maghrebinsassenWie der Kölner Stadtanzeiger berichtet, hat die Justizvollzugsanstalt in Köln-Ossendorf mit massiven Problemen von – Überraschung! – einsitzenden nordafrikanischen Tätern zu tun. Die Respektlosigkeiten gehen so weit, dass andere Häftlingsgruppen die Nordafrikaner „ermuntern“, ihr Theater sein zu lassen (wie genau, das wollen wir lieber nicht erwähnen, Gutmenschen könnten wahrscheinlich einen Schreck bekommen). Die rot-grüne Landesregierung kann sich zwischenzeitlich nicht anders helfen, als interkulturelle Trainings- und Sprachkurse für die renitenten Häftlinge anzubieten. Da hier die Resonanz aber gering ist, wird versucht, die Gäste der Kanzlerin mit Geld zur Teilnahme zu locken. Der komplette Artikel aus der Sparte „Asylirrsinn“ hier. (Spürnase: GB)

image_pdfimage_print

 

102 KOMMENTARE

  1. Bonussystem als Bestandteil der Willkommenskultur. Ich habe folgenden Vorschlag Steuergelder mal Links-Grün zu verwenden:

    Teilnahme am Deutschkurs – € 100,- Monat
    Verzicht auf Gebetskette – € 100,- Monat
    Kopftuchverzicht – € 100,- Monat
    Burkaverzicht – € 300,- Monat
    Halalverzicht – € 100,- Monat
    Fummelabstinenz – € 100,- Monat
    (gilt nur bei nachweislich Ungläubigen)
    Koranverbrennung – € 1000,-/ Stück

    So könnte Integration gelingen!

  2. …und jeden Tag sehe ich in FFM Rentner u. andere die durch das soziale Netz gefallen sind Flaschen sammeln aber keine Bückbeter

  3. Na, wenn selbst die mit Besserplusmenschenbonus einsitzen, dann müssen die aber mächtig was auf dem Kerbholz haben. Sogar für’s Kopftretentöten und Vergewaltigen gibt es ja sogar höchstens Bewährungsstrafen.

  4. Erstmal finde ich es gut dass diese unverschämten Afro-Asylanten/Eindringlinge zumindest von den Mitgefangenen zurechtgewiesen werden. Die haben im Gegensatz zum JVA-Personal noch Eier und sind scheinbar nicht gehirngewaschen.

  5. 79 neue Stellen sieht die Landesregierung für die JVAs vor – davon aber 26 für Lehrer, Dolmetscher und Sozialarbeiter, die man nicht bräuchte, wenn man die netten Herren dem Strafvollzug in ihrem Heimatland überstellen würde. Oder sie gar nicht erst hereinließe.

  6. Ich bin der festen Meinung nicht die Invasoren müssen zum Psychiater sondern Menschen die sich sowas einfallen lassen, wie der Großteil unsere Politdeppen in Berlin. Dieses Deutschland wird immer bekloppter.

  7. wahrscheinlich bekommen die bei der Entlassung ein kostspieliges Geldgeschenk zusätzlich, damit die nicht wieder kommen. Echt peinlich wie sich der Staat/das Land zum Affen macht zu Gunsten der Halbaffen!!!

  8. JVA Köln: Geld für Häftlinge aus dem Maghreb, wenn sie an einem Integrationskurs teilnehmen
    ———————————————-
    Ja, immer schön Geld hineinschieben in ein „Projekt“, das niemals werthaltig sein wird. Sie werden in Zukunft sogar dafür Geld bekommen, wenn sie den Müll trennen – und auch dann wird es nicht funktionieren.

    Wir machen uns täglich mehr und mehr zum Narren. Und da schäumt unsere krude und verkommene Lügenpresse, wenn Trump in den USA fordert, solche Zustände von Vornherein zu unterbinden.

  9. Weil wir gerade bei Steuergeldverschwendung sind: Außenminister Steinmeier in Erklärungsbot – deutsche Steuergelder für islamistische Terroristen:

    Deutsche Steuergelder für Hamas?
    AJC fordert vom Auswärtigen Amt rasche Aufklärung in der Causa „World Vision“

    http://haolam.de/artikel_25967.html

  10. Es ist schon ein Wahnsinn für welchen, absolut keinen Erfolg versprechenden Blödsinn unsere Politiker Steuergelder zum Fenster rauswerfen können. Für die eignen Bürger war und wird nie so viel Geld vorhanden sein.

  11. Ich habe es schon oft gesagt und ich sage es nochmal: Die Justiz ist kein geeignetes Mittel!

    Die Justiz hat im Endeffekt genau zwei Aufgaben:
    1. Prävention
    2. Den Schaden für die Gesellschaft minimieren.

    Wenn nun immer mehr zugewanderte berufskriminelle einsitzen dann bewirkt das vorallendingen, dass der Schaden für die Gesellschaft durch die Unterbringungskosten nur noch viel höher wird!!

    Ryanair fliegt inzwischen auch nach Nordafrika Oneway für 50€.
    Ich denke, das ist sehr viel günstiger als ein einziger Tag Haft dem deutschen Steuerzahler kostet.

  12. Wenn man sie nicht gleich dahin schicken kann wo sie hergekommen sind, schlage ich vor, dass die Gefängnisleitung im Herkunfstland mal einen „Integrationskurs“ macht, wie es dort in den JVAs zugeht. Diese Methoden dann HIER bei uns angewendet, das hilft garantiert; denn diese Sprache verstehen die Burschen, auch ohne Deutsch- und Integrationskurs.
    Deutschland ist nur noch ein einziges Irrenhaus von Flensburg bis Garmisch.

  13. Sofortige Entlassung der Russlanddeutschen und als Bewährungsauflage , die Bahnhöfe Buntlands vom Muselpack befreien.
    Intergratiosnkurse? Sozialarbeiter? Quatsch, lass die Russen mal machen und schwupps steigen die “ freiwilligen Heimreisen“ in ungeahnte Höhen!

  14. Ich bin für KNÜPPELFREI

    oder so

    Bis sich die Lage verbessert, muss auch Nelle-Cornelsen mit körperlicher Disziplinierung arbeiten. Und die kann drastisch sein. Vor wenigen Wochen ist ein Maghreb-Häftling im besonders gesicherten Haftraum so lange gegen die Wand gelaufen, bis sein Kopf blutig war. Anschließend haben ihn die Beamten vier Tage lang auf einem Fesselbett fixiert. Für seine Notdurft trug er Windeln. „Das ist natürlich eine sehr heftige, wenn auch seltene Maßnahme. Aber sie hat Wirkung gezeigt.“

    oder aber

    Hoamscheitln mit Sack überm Kopf

    dann ist Ruhe.wettten.

  15. Untersucht doch mal die, die für solche Untaten verantwortlich sind, die sind doch völlig durchgeknallt, diese Blödheit von diesen Typen ist schlimmer als Pest, Cholera und sämtliche Seuchen dieser Welt.

  16. Justizvollzugsanstalt Köln-Ossendorf … mit massiven Problemen … einsitzenden nordafrikanischen Tätern zu tun. ……wird versucht, die Gäste der Kanzlerin mit Geld zur Teilnahme zu locken.

    sagte nicht der stets vom billigem Fusel besoffene Gauck,

    bei der Mahnwache am 13.1.2015 in Berlin, Zitat

    „ Wir schenken Euch nicht unsere Angst…“

    und nun bezahlt der Staat wohl neuerdings Schutzgeld für die Irren Despoten, oder was ? und hieß es nicht mal von AfD Hassern und linksgrünen Gewerkschafts – Kreisen Köln`s vorlaut

    “ Arsch huh, Zäng ussenander „

  17. Allmählich kommt die Ausdruckfähigkeit der deutschen Sprache an ihre Grenze, wenn es um den Irrsinn dieser „Regierung“ geht. Wer jetzt noch eine der Altparteien wählt, muß dringend auf seinen Geisteszustand hin untersucht werden. Es muß da schon eine schwere Persönlichkeitsstörung vorliegen, Schizophrenie, Suizidgefahr, wenn nicht sogar eine Neigung zum Amoklauf. Im harmlosesten Fall eine Form von Demenz. In vielen Fällen dürfte eine Entmündigung und sehr sorgfältige Betreuung durch einen Mitbürger, der noch über gesunden Menschnverstand verfügt, nötig sein.

  18. Es könnten so harte Umerziehungscamps, wie die Amerikaner sie haben, helfen. Wenn sie dann auf Kurs sind, alle in einen Flieger und ab an die Gestaden des Heimatlandes zurückfliegen.

    Und unsere Verursacher-Kaste wegsperren.

    Allerdings sehe ich keine guten Resozialisierungschancen für Merkel und Co.

  19. Also die bösen/aufsetzigen Häftlingen haben dann unterm Strich (bei Kursbesuch) in der Haftanstalt mehr Geld zur Verfügung, als die die sich an den Regeln halten (und keinen Kurs besuchen dürfen)…

    Dieses scheint mir doch eher ein falsches Anzeizsystem zu sein, was nun nicht gerade dem sozialen Frieden in einer Haftanstalt förderlich erscheint.

  20. „Erst kürzlich habe sich eine Gruppe von Russlanddeutschen die Maghreb-Häftlinge vorgeknöpft und ihnen deutlich gemacht, das Theater zu lassen.“

    so und jetzt können wir mal vergleichen was mehr Wirkung erzielt, die „freundliche“ Ansprache hör mal zu ???????

    oder der multikultikuschelwuschel Integrationskurs

  21. Grundsätzlich halte ich weibliche Aufseher in einem Männerknast für unangebracht! Umgekehrt in einem Frauenknast halte ich männliche Aufseher für unangebracht!

    Zumindest was den direkten Kontakt mit den Häftlingen angeht.

  22. #27 Dichter (05. Aug 2016 18:01)

    wurde schon ein Iranisch-Deutscher AfD Anhänger als Täter ermittelt?

  23. Warum bekommen die Essbesteck? Die sollen einen Napf Brei* bekommen, den sie, wie von daheim gewohnt, mit der Hand essen.

    *beispielsweise altes, eingeweichtes Brot, ungewürzt

  24. Kölner Stadt-Anzeiger

    Auszug:

    ….Wir sagen ihnen dann: Du hast dir das

    falsche Land ausgesucht.“

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    NEIN sie habe sich schon das RICHTIGE Bundesland ausgesucht..
    Das ärmste und dämlichste rot/grüne Bundesland NRW..

    NRW verdient diesen Abschaum…

  25. #30 Frank256 (05. Aug 2016 18:02)

    unabhängig vom Thema, die Verblödung schreitet noch auf ganz anderen Seiten voran. Über dem Artikel „Lesezeit 3min“

  26. Die kapieren es einfach nicht!
    Ein Bonussystem annimiert nur zum Missbrauch. Was die brauchen ist ein STRAFSYSTEM!

  27. Geld für diese Nixnutze wenn sie zum Integrationskurs gehen? Ich glaub es hackt! Rein in die nächst BW Trans All und überm Maghreb raus (meintewegen mit Fallschirm).

  28. Auszug aus Kölner Stadt-Anzeiger :

    „Wir sind manchmal fassungslos, dass die Insassen sich wegen absoluter Kleinigkeiten die Pulsadern aufschneiden. Wirklich umbringen wollen sie sich nicht. Sie glauben, dass sie damit ihre Forderungen durchsetzen können.“
    .

    ….Weibliche Bedienstete würden bespuckt und als „Hure“ beschimpft, sagt Schriever. „Viele dieser Häftlinge lassen gegenüber Frauen jeden Respekt vermissen.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    „Wir kriegen jetzt plötzlich Menschen geschenkt.“

    Katrin Göring-Eckardt

    „Was die Flüchtlinge uns bringen, ist wertvoller als Gold“

    Martin Schulz

  29. OT Apropos Verschwendung von Steuergeldern… und mehr:

    Kahane-Stiftung mit Ex-Stasi und „Verfassungsschutz“ in einem Boot.

    Kopp hat heute zum Thema einen lesenswerten und überaus erhellenden Artikel herausgegeben.

    Enthüllt: Amadeu Antonio Stiftung ist Tarnorganisation des Verfassungsschutzes!

    Gerhard Wisnewski

    Als ich in meinem letzten Artikel die berüchtigte Amadeu Antonio Stiftung (AAS) in die Nähe eines Verfassungsschutzes gerückt habe, konnte ich es selbst kaum fassen. Dabei lag ich genau richtig: Im Stiftungsrat der AAS sitzt niemand Geringerer als der Chef des Thüringischen Verfassungsschutzes, Stephan Kramer. Die Stiftung ist damit eine Tarnorganisation des deutschen Inlandsgeheimdienstes. …

    So kommen endlich auch Genossen Erich Mielkes Professionelle und die, die es werden wollten, es aber nur bis zum IM (Stichwort: IM Viktoria und Konsorten) gebracht haben, endlich wieder zu zu Ehren und der ihren einmal erworbenen Fähigkeiten entsprechenden Verwendung. Nachtigall ick hör dir trapsen…

  30. Aber ich finde es gut, dass auch der Herr die Dinge beim Namen nennt, nämlich wie sich die Herrschaften aufführen, und hier mal kein Gutmenschengeschwätz von wegen „es sind ja nicht alle so“…

  31. #39 Tom62 (05. Aug 2016 18:17)

    wieviele Tarnorganisationen des Verfassungsschutzen kennen sie denn noch so wo der Chef im Aufsichtsrat sitzt?

    Bei aller Verachtung für Kahane und Konsorten aber das typischer Wisnewski Quark, der hat auch schon Atombomben auf der Titanic verortet

  32. Der komplette Artikel ist ja echt der Hammer. Wenn die Bediensteten nicht sofort spuren und den neuen Herrenmenschen jeden Wunsch erfüllen, drehen sie durch.

    Aber mit den 79 neuen Stellen für Dolmetscher und Integrationsbeauftragte für 7,2 Millionen Euro pro Jahr wird sich bestimmt alles zum Besten wenden. Lustig auch dieser Satz:

    JVA-Mitarbeiter sollen mit Tablets ausgestattet werden, damit sie Anweisungen [der Insassen?] zur Not sofort übersetzen können.

    Die Idiotie in diesem Land wird wirklich jeden Tag größer.

    Das Problem mit Kriminellen aus dem Maghreb sei hausgemacht, findet Uwe Nelle-Cornelsen, Leiter der Haftanstalt in Bielefeld-Brackwede. Viele dieser Menschen hätten seit Jahren auf der Straße gelebt und seien durch Europa gereist. „Von der Willkommenskultur fühlten sie sich nach Deutschland gerufen.“

  33. Olympische Spiele Brasilien: Marokkanischer Boxer wegen sexueller Belästigung verhaftet

    Die Polizei hat am Freitagmorgen (5.) Ortszeit den marokkanischen Boxer Hassan Saada verhaftet und in Untersuchungshaft genommen. Der 22-jährige wird beschuldigt, zwei Zimmermädchen des Olympischen Dorfes in Barra da Tijuca (Stadtteil in der Zone Oeste von Rio de Janeiro) sexuell belästigt zu haben.

    Zudem würde das brasilianische Gesetzt „jeden verfolgen, egal ob Brasilianer oder Ausländer“.

    http://latina-press.com/news/224306-olympische-spiele-brasilien-marokkanischer-boxer-wegen-sexueller-belaestigung-verhaftet/

  34. OT

    Psssssst….. mein Onkel liest Kopp-Bücher. Aber nicht weiterverraten. Der Mann ist immer noch aktiver Gewerkschafter.

    Was manche Leute heimlich still und leise bei sich zu Hause lesen ist schon erstaunlich. Wenn Klein-Heiko das wüsste.

  35. Ein neuer Plan der EU-Kommission sieht veränderte Regeln für die Familienzusammenführung von Flüchtlingen vor. Künftig soll es für Migranten leichter sein, ihre Familienmitglieder nachzuholen. Die Zahl der bisherigen Asylbewerber könnte sich dadurch vervielfachen. Besonders Deutschland, das viele Flüchtlinge aufgenommen hat, wäre davon stark betroffen. Deutschlands Nachbarland Polen verfolgt hingegen schon länger eine äußerst strikte Einwanderungspolitik.

    https://www.youtube.com/watch?v=bMl-JitcmUs

  36. falls es jemandem was sagt, ich empfehle mal sich bei Sheriff Joe Arpaio Inspiration zu holen. Ich geb unseren Neubürgern 2 Tage dann haben sie schon dran gewöhnt und wissen wo es lang geht

  37. Die Maghrebiner sind die primitivsten Kreaturen, man sieht die in Hamburg sehr oft, in Gruppen und immer aggressiv – natürlich nur bei Schwächeren. Nur noch ne Frage der Zeit, wann ich einen oder zwei bearbeite, zwangsläufig.

    ———-

    Kommentar von „Logik“ aus dem Artikel:

    „Aha, die Politik versucht uns also immer noch die Mär von einer möglichen Integration von Wirtschaftsflüchtlingen zu erzählen. 99,3% der Eingereisten in den vergangenen 18 Monaten sind alles aber keine Flüchtlinge per Definition des int. Rechts.
    Nun werden Riesensummen aufgewendet, um genau was zu erreichen?
    Integration über Sprache, dass hat ja in den vergangenen Jahrzehnten in Frankreich so überaus gut funktioniert, trotz der Afrikaner, die als ehemalige Koloniebewohner französisch fließend parlieren.
    Dennoch, stimmten die französischen Abgeordneten zu nach den Ausschreitungen von Muslimen 2005 hunderte Milliarden in Förderung und Integration dieser Zuwanderer zu investieren.
    Ergebnis: Leere Kassen, noch mehr unintegrierte und gewaltbereite Zuwanderer, die seit Monaten einen Bürgerkrieg gegen Urfranzosen und die Staatsgewalt führen. Wollen wir diese Verhältnisse in Deutschland oder haben wie sie möglicherweise aufgrund der unkontrollierten Zuwanderung bereits?
    Ich würde dies bejahen, denn die Reformen der Regierung sind nichts anderes als Notstandsgesetze oder gar als Ermächtigungsgesetze nach NSDAP-Vorbild zu begreifen. Oder wie viele Verfassungsbrüche und Brüche gegen int. Abkommen dürfen wir von unserer Regierung und dem Parlament noch zulassen, um unserer Volksvertreter als faschistisches Regime bezeichnen zu dürfen, dass mit national-islamischenKhalifen Kleinasiens und dem IS gemeinsame Sache macht und sich nicht um Menschenleben schert, sonst würde sie die ethnischen Säuberungen in der Ukraine und der Türkei verurteilen und Sanktionen verhängen.“

  38. Wenn linksgrüne Sozialarbeiter auf nordafrikanischen Abschaum treffen muss der Aufschlag ja heftig für die Gutis werden.

  39. +++Eilmeldung+++
    Deutsche in der Türkei festgenommen
    Bei der Verhaftungswelle des türkischen Präsidenten Erdogans gegen mutmaßliche Anhänger der Gülen-Bewegung ist eine deutsche Staatsbürgerin festgenommen worden. Dem Auswärtigen Amt ist es bisher nicht gelungen, mit ihr Kontakt aufzunehmen.

  40. Ganz aktuell wenngleich OT :
    Vorrangprüfung der Arbeitsagentur ausgesetzt.
    Es wird nicht mehr geprüft ob deutsche Arbeitnehmer bei frei werdenden Stellen mit Priorität vermittelt werden können.
    „Flüchtlinge“ sollen so besser auf dem deutschen Arbeitsmarkt integriert werden.

    Ein Doppelschlag von Merkel heute gegen die Interessen der Deutschen wenn man die Plünderung des Gesundheitsfonds (s.weiter unten)dazurechnet.
    Merkel & Co. schlagen zurück und rächen sich für schlechte Umfrageergebnisse. Da kommt noch mehr!

    Schwerin (McPomm) beteiligt sich nicht aber da ist ja auch bald Wahl und IM (Minister, meine ich ;-)Caffier macht (vorübergehend) einen auf harten Hund.

    http://www.n-tv.de/wirtschaft/Asylbewerber-kommen-leichter-an-Jobs-article18352576.html

  41. Also wollen diese Drecks SPD und GRÜNE Schlampen in NRW diese Verbrecher aus Nordafrika gar nicht abschieben?

    Verstehe ich das richtig?

    Die Pampern dieses kriminelle Gesocks mit unseren Steuergeldern in der JVA, damit sie nach ihrer Entlassung weiter mit ihren Sex-Attacken, Drogendealereien und Einbruchsserien durch unsere Wohngebiete ziehen können.

    SPD GRÜNE und Merkel CDU gehören alle zusammen in die Tonne für politschen Sondermüll gekloppt und dann durch den Schredder gejagt.

  42. Weiß jemand wie hoch der Anteil von Gefängnisinsassen mit Migrationshintergrund ist…?
    28% sollen ja Ausländer-Anteil sein…
    Ein Knasti hat mir berichtet, dass es überhaupt keine Deutsch (bio) im Knast gibt…?

  43. Diese Nachricht wird Mohammed
    und somit dem ISLAM das Genick brechen.

    C Z möchte dem 1400 Jahre anhaltendem Genozid an den so genannten

    „ UNGLÄUBIGEN „ ….also an EUCH allen

    ein ENDE bereiten

    und Ihr alle könnt ihm helfen dieses Ziel zu verwirklichen.
    Bei 50.000 Klicks wird er T6 CZ Christen Zorro veröffentlichen!
    Alle sollten sofort mithelfen und diese Nachricht im Sozialen Netzwerk verbreiten,
    so schnell es geht, jeder TAG zählt jetzt !

    LIESS !

    Was ist „Völkermord“?

    Der juristische Begriff „Völkermord“ wurde als Folge des Holocaust eingeführt, gemäß Artikel 2 der UN-Konvention handelt es sich um ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit, „begangen in der Absicht, eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe ganz oder teilweise zu zerstören“.
    Dazu gehören auch Christen und alle Andersgläubigen die seit 1400 Jahren durch den Islam
    umgebracht werden, den dass ist der größte Genozid in der Menschheitsgeschichte der immer noch andauert
    und dem muss ein Ende bereitet werden.

    „Süddeutsche Zeitung“: „Ein Genozid ist ein derart monströses Verbrechen mit derart katastrophalen Folgen, dass er nicht nur Täter und Opfer, sondern die ganze Welt etwas angeht.
    Er ist ein Menschheitsverbrechen. Die gesamte Menschheit hat daher ein Interesse, dass Völkermorde nicht verdrängt und relativiert, sondern aufgearbeitet werden. Dazu trägt der Bundestag – in verhältnismäßiger Weise – bei, indem er das furchtbare Schicksal der Armenier bezeugt und so verhindert, dass auch noch die Erinnerung getötet wird.“

    Dieser Genozid wurde vor zirka 1400 durch Mohammed aus Mekka ins Leben gerufen
    und im Koran in Wort und Schrift verewigt!

    Und dieser Genozid dauert bis heute noch an
    und nur mit Hilfe der Weltgemeinschaft kann diesem Genozid ein Ende bereitet werden.
    Jeder kann dabei helfen und seinen Beitrag dazu leisten,
    indem er diese Nachricht im Netz verbreitet und in alle Sprachen dieser Welt übersetzt
    und weitergibt.

    Dieser Genozid wurde durch Mohammed aus Mekka in Auftrag
    und ins Leben gerufen.

    ENDE MIT DIESEM DEM GENOZID:

    Ab ins Netz……………….damit.

    Hier alle Links dazu.
    T1
    https://www.youtube.com/watch?v=Y7nJ1mtMIP8&feature=youtu.be
    T2
    https://www.youtube.com/watch?v=0KlRWHgnmVc&feature=youtu.be
    T3
    https://youtu.be/Rw7YGn2fuw4
    T4
    https://youtu.be/NDc3PrlP8g8
    T5
    https://youtu.be/FCDLjrZN9m0

    BerliinBerlin1101

  44. Es sind 68 Insassen. Für deren Bedienung werden 79 Stellen neu geschaffen. Da ist der Schlüssel besser als 1:1. Das dürfte kein Kreuzfahrtschiff erreichen, einen eigenen Lakaien für jeden Gast. Kosten 7 Millionen, also hunderttausend Euro pro Mann und Jahr. Dieser Staat hat völlig den Verstand verloren.

    Also ich habe auch schon Sprachkurse besucht, um beruflich vorwärts zu kommen. Die habe ich selber bezahlt. Eine Freundin, damals arbeitslos, ging vor vielen Jahren auf einen Fortbildungskurs, den das Arbeitsamt bezahlte. Der war teuer, etliche tausend Mark pro Teilnehmer. Die Teilnehmer bekamen monatlich 50 Mark Zuschlag auf das Arbeitslosengeld. Besagte Freundin musste ziemlich kämpfen, um in diesen Kurs zu kommen, sie war irgendwie nicht langzeitarbeitslos genug, und obendrein hatte sie Abitur. Sie ging trotz mühsamer Umstände (lange Anfahrt etc) brav immer zu ihren Stunden, schaffte den Abschluss und arbeitet seitdem zum Wohle des Finanzministers und der Sozialkassen in einer durchaus qualifizierten Tätigkeit. Sie berichtete, dass etwa die Hälfte der Teilnehmer ausschließlich am Kurs teilnahmen, um die 50 Mark Zuschlag pro Monat zu kriegen, und diese Leute blieben recht bald weg und schafften natürlich den Abschluss nicht. Der (an sich sehr kompetente) Veranstalter hatte keinerlei Motivation, die Schmarotzer beim Arbeitsamt zu denunzieren, da er dann für die für die Folgemonate nicht mehr bezahlt worden wäre. Zahlreiche motivierte Interessenten wurden abgewiesen, damit die Schmarotzer einen Platz bekamen. Das ist alles so durch & durch wahnsinnig, und es liegt alles nur daran, dass der Staat das Individuum entmündigt. Wer Deutsch lernen will, der muss nicht noch zusätzlich dafür bezahlt werden. Und wer nicht Deutsch lernen will, der lernt es für neun Euro am Tag auch nicht.

    Herrgottnochmal, ab und zu liest man doch von Flüchtlingen, die sich selber auf der Flucht in kurzer Zeit ein rudimentäres Deutsch beigebracht haben. Es ist so schreiend offensichtlich, dass das ausschließlich eine Frge des Willens ist. Ich hab mal im holländischen Fernsehen einen Bericht über eine Amsterdamerin gesehen, die in Russland im Frauengefängnis gewesen war, und die besuchte einige Zeit nach ihrer Freilassung dann ihre früheren Mitgefangenen. Die Amsterdamerin sprach sehr gut Russisch, das hatte sie nämlich sehr schnell gelernt im Gefängnis, und zwar ganz ohne Sprachkurs. Anscheinend geht das, in einem Land, das nicht von Bekloppten regiert wird.

  45. Als ich den KStA-Artikel heute morgen las, war ich schon bedient. Zum einen, weil natürlich alle Erwartungen bzl. dieser Problemgäste vollstens erfüllt werden, aber auch, wie man versucht, die Lage in den Griff zu bekommen.

    Die Beherrschung dieses unnötig ins Land gelassenen Bodensatzes bindet überproportional große Mengen an Kräften und finanziellen Ressourcen. Ich könnte heulen, wenn ich an die Tage zurückdenke, wo unsere Tochter (damals 16, in einer Klasse mit 34 anderen Jugendlichen) bei Demos für bessere Lehr-/Studienbedingungen teilgenommen hatte.

    Junge Leute – WO SEID IHR ???
    Macht DRUCK !!!

  46. #56 GermCore (05. Aug 2016 18:41)
    Naaaa….wer hat es vorgemacht ?

    Türkei erlaubt Sex mit Kindern: Verfassungsgericht annulliert Missbrauchs-Gesetz
    —————————————————-
    Erdolf braucht neue Einnahme-Quellen…
    Türkei das Land der Pädophilen… bravo …

  47. #56 GermCore (05. Aug 2016 18:41)

    na das wird die Besuchsfrequenz von Grünen Politikern in der Türkei aber in die höhe schnellen lassen. Cem beisst sich bestimmt in den Arsch, dass er persona non grata ist

  48. Illegalen – Alarm!!

    Jetzt steht uns eine Türken und Kurdenschwemme bevor.

    Hunderttausende Türken und Kurden, die nicht mit dem Erdogan-IS Regime in Ankara einverstanden sind, wollen in Deutschland Asyl beantragen.

    Das wird dazu führen, dass sich die türkischen Regimeflüchtlinge mit den hier in Deutschland lebenden Erdogan IS-Nazis die Köpfe einschlagen werden.

    Es wird immer absurder.

    Nur weil die nichtsnutzigste Kanzlerin aller Zeiten unsere Grenzen zum Schutz unseres Landes nicht schließt.

    Merkel ist krank sie zerstört den Frieden in Deutschland.

  49. Gerade RTL News:

    Bilder vom Säureattentäter. Es handelt sich um einen blonden Oberbayern mit Lederhosen. [scherz-aus]

  50. Ich schlage einen „Gefangenenexkursionskurs“ vor.

    20-30 Stück aus D nach USA zum 3-Monatigen Austausch gegen die gleiche Anzahl von z.B AB (Aryan Brotherhood) Gefangenen.

    Die aus USA kommen leider nicht mehr zurück, dafür werden die in D darum „betteln“, wieder in ihre Heimatländer geschickt zu werden.

  51. #69 Wnn (05. Aug 2016 18:59)

    rein in den Zug, Tür zu und los geht die wilde Fahrt nach xxx-stan

    *handaufhalt* her mit der Kohle

  52. Jeden cent weggeschmissenes geld!!

    Hier in den Niederlande sind schon hunderte millionen
    ins meer geworfen, fur diese leute.
    Mus mich zusammen reissen um net zu bleiben.

  53. #56 GermCore (05. Aug 2016 18:41)

    Als Moslem muss man auch Kinder ficken.

    Hat doch ihr Ober-Arsch-Hoch-Heber Mühamed auch machen müssen. Aber ganz so hart war er dann doch nicht, denn als er das 6-jährige Kind geheiratet hatte, hat er sich erst nach 3 Jahren überwinden können, eine 9-jährige zu fi….

    Moslem = Krank = Alle

  54. wenn doch der Knast endlich wieder Knast wäre.
    Da gibt es eben nichts zu Rauchen. Punkt. Fernseher gleich gar nicht!
    Wenn die sich in das eigene Fleisch schneiden – na und? – man muss es ja nicht gleich gemerkt haben. Da lassen wir sie eben ein bisschen in Ruhe. Nach einer Weile werden die dann schon etwas ruhiger. Das bringt der Blutverlust doch so mit sich.

  55. Hannover/Townships

    Neger schüttete EX-Freundin Rohrreiniger ins Gesicht, um sie zu entstellen.

    Er wollte sie hässlich machen, weil sie ihn verlassen hat.

    Ob es sich bei diesem Neger-Scheusal um einen Moslem handelt wird in den Nachrichten natürlich mal wieder nicht erwähnt.

    Die Moslems aus Afrika sind meistens besonders barbarisch, weil sie neben dem blutrünstigen Koran, sehr oft noch die archaischen Gesetze des Dschungels verinnerlicht haben.

    Eine teuflische Kombination für das Leben in der einst zivilisierten Metropole Hannover.

  56. #67 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (05. Aug 2016 18:57)
    Wenn das nicht wieder an Gott glauben läßt.;-)

  57. Con Air. Ab in`n Flieger, Kette an de Füße und ab jeht die Fahrt – würde der Berliner sagen. Und seine Heiligkeit der Muselmann droht mit Suizid??? Tja, dann sind halt alle Wachmänner und -frauen mal eben in der Pause. Krankenstation hat gerade wegen christlichem Mittagsgebet geschlossen. Uiiij, der blutet ja – na und – selbst schuld.
    Musste gestern einem aus dem Wahl-Team Müller für Berlin erklären, dass er sich schämen solle. Na der hat ne Birne bekommen, als ob er gleich explodiert. Für mich gehört die ganze Bande vor ein Gericht.
    Allen PI`lern ein schönes Wochenende aus einer noch relativ kopftuchfreien Zone in Berlin. Wir haben – Gott sei Dank – nur ein paar MUFL, aber habe vergessen nachzufragen, ob da vielleicht Äxte, Macheten o.ä. rumliegen, bzw. ein Lkw auf dem Hof steht. Sollte ich vielleicht nachholen.

  58. Sogenannte Flüchtlinge hauen ab vom Land und strömen in die Großstädte, wo es auch Großfamilien und Clans gibt.

    Merkels Gäste wollen schließlich nicht am Arsch der Welt leben – wo sie nichts von den Verheißungen Germoneys sehen, von denen man ihnen vor ihrer „Flucht“ per Smartphone erzählt hat. Auf dem Land kein Money, keine Geschäfte machen, keine Mösen.

    Wegen dieser und anderer fehlender Angebote droht jetzt der Asylindustrie in Sumte das vorläufige aus.

    Die Probleme in den Großstädten werden aber erst richtig losgehen.

    http://www.n-tv.de/politik/Sumte-ist-bald-ohne-Fluechtlinge-article18349866.html

  59. #76 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (05. Aug 2016 19:09)

    scheint ja gut zu verdienen

    „Schon vor Beginn des Verfahrens ließ der Angeklagte 50.000 Euro Schmerzensgeld an Vanessa M. überweisen “

    also mit 32 habe ich nicht 50000,-€ aus dem Ärmel geschüttelt.

  60. Immer wenn man glaubt, die deutschen Politiker und Bürokraten wären bereits total verblödet, setzen sie noch einen drauf.
    Aber einer der Dümmsten bin wahrscheinlich ich, weil ich für diesen Staat noch Steuern zahle.

  61. Maghreb? Die Ficki-Fickis können sich nirgendwo auf der Welt benehmen. In Schweden wurde gerade eine komplette Fußballmannschaft aus dem Land geworfen, weil sie über Teenie-Mädchen hergefallen waren.

    Und ein Boxer aus Marokko, Hassan Saada, 22, kaum bei den Olympischen Spielen in Rio angekommen, fällt über seine Zimmermädchen her, begrapscht sie, will sie vergewaltigen. Jetzt sitzt der Boxer im brasilianischen Knast, Olympia ist für ihn vorbei.

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3725478/Moroccan-boxer-22-arrested-suspicion-raping-two-chambermaids-Olympic-Village-Brazil.html

    Und, ebenfalls in Marokko, vergewaltigen acht Männer ein Teenager-Mädchen. Als sie aus dem knast kommen, drohen sie der jungen Frau, das dabei gedrehte Video zu veröffentlichen. Das Mädchen verbrennt sich daraufhin.

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3724965/Moroccan-teenager-17-burns-death-gang-raped-eight-men-threatened-post-video-sickening-attack-online.html

    Diese Mohammedaner sind so widerlich.

  62. „Da hier die Resonanz aber gering ist, wird versucht, die Gäste der Kanzlerin mit Geld zur Teilnahme zu locken“
    ————————————————————————

    Tja, man muss das Problem mehr kultursensibel angehen:

    Wie wäre es mit 72 Jungfrauen? Das sollte bei denen doch spontanes Interesse erzeugen!

  63. #77 Honigmelder (05. Aug 2016 19:10)

    Wenn das nicht wieder an Gott glauben läßt.;-)

    Warum lässt Gott solche Verbrechen zu wenn er allmächtig ist? Oder werden ihrer Meinung nach solche Taten erst unmöglich wenn alle Menschen an Gott glauben.

    Zumindest scheint dies bei den frommen Muslimen dann aber nicht der Fall zu sein, die glauben alle an Gott und begehen eben solch abscheuliche Taten…vielmehr berufen sie sich auf Gott, ob diese IS Affen wirklich an Gott glauben wage ich zu bezweifeln, die benutzen Allah wahrscheinlich auch nur als Mittel zum Zweck und sind hundsgewöhnliche Mörder und Schwerverbrecher …

    Jedenfalls liefert der Koran die geistige Nahrung für diese Mörder und Menschenschänder und Merkel lässt diese Leute in unser Land, – das ist ein Versagen und eine Schandtat.

    Merkel sollte sich schämen und Deutschland verlassen, sie ist des Kanzleramtes nicht würdig.
    ____________________________________________

    Interessanter Name übrigens….mich würde interessieren was ein Honigmelder ist 🙂

  64. #69 Wnn (05. Aug 2016 18:59)

    McKinsey bekommt Millionen für Tipps zur Rückführung von Flüchtlingen
    Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge braucht die Hilfe von Unternehmensberatern: Mit welchen Anreizen kann der Staat Flüchtlinge zu einer Rückkehr in ihre Heimatländer bewegen?

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/mckinsey-bekommt-millionen-fuer-rueckfuehrungstipps-14373394.html
    ######################################################

    Das habe ich beim letzten Garten Grillen meinen Nachbarn von der Bereitschaftspolizei erzählt.

    Der hat nur noch mit dem Kopf geschüttelt….
    Das mit Heil Raute und der Geisteskranken aus dem FHQ hat er auch schon verinnerlicht 🙂

    Aber nur vertraulich….vor großem Publikum sagt er das natürlich nicht.

  65. Wie wäre es mit eine Grabsch und Vergewaltigungsprämie? Da wären doch eineige von den Rapefugies schon reich !

  66. Das ausgezahlte Geld wird allenfalls die Anwesenheits-Statistik ändern oder genauer: fälschen.
    Damit kann dann in einer folgenden „wissenschaftlichen“ „Studie“ (Konrad Adenauer Stifung…) „belegt“ werden, dass das „Interesse“ an den Integrationskursen zugenommen hat.
    So stelle ich mir die Propaganda-Maschinerie der DDR und anderen totalitären Staaten vor.
    Pfui Deibel!

    Hallo, zuhören!
    Die wollen sich nicht integrieren!

  67. Mohammed verspricht fürs Ausrauben und Töten der lebensunwerten Deutschen (Kufar) ewige Flatrate im Puff mit 72 Nutten.
    Was bietet der Herr Gefängnisdirektor?

    Nein, im Ernst, was helfen würde:
    a) den Leuten helfen, aus der Gehirnwäsche dieser politischen Gewaltsekte heraus zu kommen. Sich also glaubhaft vom Räuber, Vergewaltiger und Massenmörder Mohammed zu distanzieren.
    Weil das vermutlich kaum Erfolg hat (Apostasie, Gehirnwäsche von Klein auf…), braucht es noch andere Maßnahmen:
    b) Die Schleppermafia vdL absetzen und vor Gericht bringen.
    c) Sofortiges Stopp von Steuermißbrauch (Stopp Vollpension an 2 Mio. AsylTouristen und AsylTerroristen)
    d) Asyl nur noch ausserhalb der EU.

  68. #69 Wnn McKinsey

    Also, könnte PI da nicht ins Geschäft kommen?
    z.B. für den halben Preis, also 500.000€ könnte unseren Abgeordneten der Zugang zu pi-news.net erlaubt werden?
    Hier finden sich genug Tipps!

    Für jeweils 200.000€ würde ich folgende Tipps geben:
    1. Das Merkel muß zurück getreten werden.
    2. Asyl nur ausserhalb der EU.
    3. Wer den Terroristen Mohammed als Vorbild verehrt: raus.
    :mrgreen:

  69. Überlaßt sie den ???? ? ?????? „Dieben im Gesetz“ und gebt denen lieber ein paar Vergünstigungen für gute Arbeit.

  70. Bis sich die Lage verbessert, muss auch Nelle-Cornelsen mit körperlicher Disziplinierung arbeiten. Und die kann drastisch sein. Vor wenigen Wochen ist ein Maghreb-Häftling im besonders gesicherten Haftraum so lange gegen die Wand gelaufen, bis sein Kopf blutig war. Anschließend haben ihn die Beamten vier Tage lang auf einem Fesselbett fixiert. Für seine Notdurft trug er Windeln. „Das ist natürlich eine sehr heftige, wenn auch seltene Maßnahme. Aber sie hat Wirkung gezeigt.“

    Ich finde, das sollte Schule machen. 🙂

    Klappe halten, sonst gibts die Benimmwindel.

  71. hab gerade meinen ersten versuch gemacht einen eigentlichen unpolitischen freund auf die momentanen mißstände aufmerksam zu machen. und ihm gesagt, dass ich afd wählen werde.

    seine argumente gegen afd waren: „ich bin gegen die afd, weil sie alle ausländer hasst“ (zitat)

    ich fragte ihn, wie oft er sich politisch informiert, zeitung liest und ob er das afd parteiprogramm gelesen hätte. und wies ihn darauf hin, dass sogar viele türken die afd wählen.

    er meinte ja, er informiere sich, aber er hasst die afd – einfach aus einem bauchgefühl heraus.

    ich fragte ihn inwiefern ihn, das von einem nazi unterscheide der juden aus einem bauchgefühl hasse.

    das ergebis war: wir telefonieren nochmal.

  72. @76 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch: Hier der Artikel zur Rohrreiniger Attacke eines Negers in Hannover.

    http://www.n-tv.de/panorama/Mann-gesteht-Saeure-Attacke-auf-Ex-Freundin-article18352331.html

    Da steht aber Daniel S bei meinem Link von Oben steht aber –> Daniel F.

    https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/Prozess-um-Saeure-Angriff-in-Hannover-gestartet,vanessa120.html

    Wer war es denn jetzt! War es der Daniel F oder S !? Bei dem Axtangriff in Regionalzug, der bei einer Gastfamilie untergekommen ist, ist erst nach dem Attentat hinterfragt worden, ist er 16 oder war der nicht schon 18 oder älter!? Ist er aus Syrien oder aus dem Libanon !? Die Gastfamilie/Gutmensch kann erst mal froh darüber sein, dass sie jetzt nicht ohne kopf durch die Gegend rennt, der Rest erledigt sich von selbst, dank der Gutmenschen und diesen irren Politiker.

    PS:
    Die Frau tut mir leid und das ohne ende. Aber! Das die/diese Frauen sich auf so etwas einlassen, kann ich nicht mehr nachvollziehen und mein Mitleid hält sich hier in Grenzen. Trotz allem! Gute Besserung.

  73. 95 dwunadw (05. Aug 2016 21:23)
    hab gerade meinen ersten versuch gemacht einen eigentlichen unpolitischen freund auf die momentanen mißstände aufmerksam zu machen. und ihm gesagt, dass ich afd wählen werde.
    —————————————————–
    Erinnert mich an KAPITÄN SCHWANDT: AFD-HÖCKE TRÄUMT VOM VÖLKERMORD … der rauchende, olle Senile redet auch nur durch sein Bauch-Gefühl…

  74. Jo, man stelle sich vor,es würden mehrere von diesen Nötigern in Gefangenschaft sterben.
    Ja,da ging aber ein kalter Wind durch die linksversifften Medien und das Rollen von Politköpfen gefordert…
    Weil die sind ja alle so traumatisiert,die können ja nichts anderes,als sich in ihrer Not,selbst zu meucheln…
    Ich würd die nach nem Suizidversuch erstmal 3 Jahre in ner Klappse unterbringen oder auch länger und danach dürftens dann ihre Strafe weiter absitzen.
    Ich denke,schon wäre Ruhe im Knast..
    Der Deutsche Michel kann zwischen einem halben und einem Jahr auf einen Termin beim Psychiater warten und auf eine Therapie ebenfalls noch mal solange aber diese armen Menschen aus dem Ausland,kriegens sogar im Knast bis an die Mandeln raufgeschoben,man muß nur eine Lobby haben und tüchtig jammern,dann gehts fast wie von selbst…
    Allerdings passt das alles zu diesem Deutschen Irrenhaus,mit der Zentrale in Berlin…

  75. Also wenn Häftlinge aus dem Maghreb hier für Lehrgänge Geld erhalten, müßte man doch nun aber auch dem ansonsten benachteiligten Rest noch Bescheid sagen!
    Sicher gibt es im Maghreb noch mehr inhaf-tierte Verbrecher, die für Euro sicherlich gern einen „Integrationskurs in Deutscheland“ besuchen würden. Zumal es ja auch sehr viel Freizeitbetätigung für sie auf Domvorplätzen, in Freibädern usw. gibt!
    Dabei geht das so einfach! Ein paar Meter ins Mittelmeer waten, sich retten lassen, und schon ist man am Ziel !

    Satire aus.

  76. widerliche Kriecherei der D pro Islambehoerden vor den Nordafrikanischen Rapefugies.

    Diese Regierungen in Bund und Laendern sind auf Grund ihrer fortlaufenden Politik gegen D Interessen

    reif zurueckzutreten und unbefleckten, faehigen Patrioten aus AfD und Parteilosen die Macht zu uebergeben.

    Wenn der Laden vom Kopf her stinkt, kann nichts besseres landauf-landab, herauskommen.

  77. Die Murksel-Truppe hatte eingeladen. Dann kamen Leute, die gewiss nicht politisch Verfolgte sind. Gefaelschte Paesse? Keine Paesse? Murksel passten sie alle in den Kram. „WIR schaffen das“, der gute alte Pluralis Majestatis der Sonnenkoenigin. (Der Staat? Das bin wohl ich).

    Mit 2 einfachen Tricks bekommt man enorme Vorteile. #1, Pass wegwerfen und die Feststellung der Identitaet behindern. #2, sich als Minderjaehrige ausgeben. Eine aerztliche Untersuchung dieser Leute war und ist nicht vorgesehen. (In Freiburg liess die Polizei Intensivtaeter immer wieder laufen, nachdem diese v o r g a b e n, jeweils „14 Jahre jung und ohne Papiere zu sein“.

    Mc Kinsey’s Berater sollen nun der Murksel-Truppe das ABC mit Zuckerbrot und gemalter Peitsche beibringen? http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/mckinsey-bekommt-millionen-fuer-rueckfuehrungstipps-14373394.html Wobei niemals die tatsaechlichen Kosten bei nur „4.000 Euro pro Jahr“ liegen. FAZ, geht’s noch?!?

    Die „freiwilligen Abschiebungen“ in Balkan Staaten sichern das problemlose Wiederkehren. Murksel, sei ehrlich, genau dieser Anreiz wurde ja bezweckt. Und fuer die vielen Michels hat man GESETZE, die „vorsehen“, Erschleichern die Kosten aufzuerlegen. Na, schon mal die ersten paar Tausende von irgend jemand kassiert? Oder Statistiken erstellt, die beleegen, wie das mit der Drehtuere funktioniert Bald kommt ja wieder der Winter und dann kehren Albaner & Co zurueck…

  78. Schon der erste Satz ein Brüller. Der Artikel beginnt mit: „Köln – Gerade mal zwei Tage sitzt Mohammed (Name geändert) …“ – Ach nee, Name geändert? Wie heisst er denn wirklich: Ali? Mehmet? Feisal? Als ob das eine Rolle spielt!

  79. Der Fehler, welche im Zusammenhang mit dem Islam und deren Vertretern immer wieder macht ist:

    Man versucht es mit Belohungen statt mit Stäke und Bestrafung. Nur diese Sprache wird entsprechend wargenommen. Alles andere wird als Schwächlich registriert. Auch darin unterscheiden sich diese Leute von unseren. Und auch deshalb passen diese Einwanderer nicht zu Deutschland. Denn in Deutschland muss jeder Mensch gleich behandelt werden. D.h. die kulturfremden Einwanderer werden entweder wirkungslos behandelt, oder die Deutschen Bürger werden mit Mitteln traktiert, die nicht angemessen sind.

    Und die Vorstellung von einigen weltfremden Sozialarbeitern, man müsse diese Grenzübertreter nur mit Liebe und wohlwollen begenen ist absurd.

  80. Haftplätze sind sehr teuer.
    Da könnte man in Köln doch auf die naheliegende Idee kommen, jedem Maghreb-Invasoren eine Art Stundenlohn zu bezahlen. Sagen wir 10 Euro für jede Stunde, in der er keine Straftat begeht. Das wäre unterm Strich sogar billiger!

    😉

  81. Hochkarätiger Facharbeiter freigesetzt:
    http://www.swr.de/landesschau-aktuell/rp/mainz/aus-rheinhessen-fachklinik-in-alzey-geflohen-fahndung-nach-gefaehrlichem-patienten/-/id=1662/did=17889992/nid=1662/tlm9/

    Fachkraft für Gewalt- und Belästigungsdelikte steht der Gesellschaft wieder zur Verfügung.
    Für dieses hohe Qualifizierungsniveaubraucht es langfristige familieninterne Fortpflanzung in den Herkunftsländern.
    Da bekommt der nächste Abendspaziergang wieder richtig Spannung!
    Danke Frau Kanzlerin!
    Endlich kommen die gruseligen Gewalttaten nicht nur in den Nachrichten aus weit entfernten Ländern.
    Mit etwas Glück, kann man die Facharbeiter vom eigenen Fenster aus beobachten.
    „Deutschland wird sich stark verändern.“
    Ist doch toll!

Comments are closed.