PEGIDA-light, im Sinne einer kleinen Sommerpause vergangene Woche, ist nun vorbei. Heute gehts mit neuer Energie in einen vermutlich nicht nur sicherheitspolitisch heißen Herbst. „Psychisch gestörte“ Axt- und Macheteningenieure werden gerade zu einem Sinnbild für Deutschland und die Bürger verunsichert und zunehmend schutzlos gewalttätigen Horden und islamischen Herrenmenschen ausgeliefert. Wer jetzt nicht auf die Straße geht, wird sich vielleicht schon in absehbarer Zeit darüber wundern, dass er es gar nicht mehr kann, ohne Angst um sein Leben zu haben. Ausreden waren gestern, jeder, der in der Nähe ist, sollte heute einen Termin haben: um 18.30 Uhr am Akltmarkt in Dresden oder auch um 18.15 Uhr am Washingtonplatz in Berlin. PI wird den Livestream aus Dresden senden. Teil II:

Teil II:

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

118 KOMMENTARE

  1. Dank der Heroen von PEGIDA wurde Dresden zum Sinnbild des Widerstandes

    Zwar vermögen die Heroen von PEGIDA durch ihre patriotischen Aufmärsche gegen die Mohammedanisierung des deutschen Rumpfstaates zu Dresden wohl nicht den Sturz der Parteiengecken bewirken, aber dennoch haben sie Dresden zum Sinnbild des Widerstandes gemacht. Jeden Montag zeigt PEGIDA nämlich, daß Widerstand möglich ist und ermutigt damit die Bewohner der anderen deutschen Städte ihrem guten Beispiel zu folgen. Und namentlich in Mitteldeutschland, aber auch in München gab es hierzu immer wieder hoffnungsvolle Anfänge, während in Erfurt mit Hilfe der Alternative FÜR Deutschland wohl ein ähnlich dauerhafter Durchbruch gelungen ist. Freilich, da die Parteiengecken, Antifanten und Lizenzpresse in Dresden geschlafen haben, dürfte ihnen dies andernorts nicht noch einmal unterlaufen und so sehen sich andernorts die Recken meist einer Überzahl von Antifanten gegenüber und müssen auch mit der Zerstörung ihres bürgerlichen Daseins rechnen, da man an ihnen leicht ein Exempel statuieren kann.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  2. Ich habe vor einer weile mit total Linksversifften Gutmenschen zusammengesessen
    Als ich erzählte das ich gerade in Dresden war , kam folgendes zur Antwort :
    Dresden wäre ja eine tolle Stadt mit der man ja nur noch mit Bauchschmerzen fahren könne oder aus Protest gar nicht. Als Grund kam natürlich Pegida
    Ich hab da nur hinterfragt ob die denn noch nach Hannover oder Hamburg reisen würde , was bestätigt wurde.
    Komisch , kam von mir, da haben gerade tausende rechtextreme , graue Wölfe Demonstriert. Piere Vogel ist dort regelmäßig aufgetreten und der IS verteilt regelmäßig an den Lies Ständen seine Haßschriften
    Die haben daraufhin nur dümmlich vor sich hingelächelt und nichts kapiert

  3. #4 katharer (15. Aug 2016 15:50)

    Mit Linken diskutieren ist, wie an eine Mauer sprechen. Ich kenne auch ein paar (nicht viele). Die werden von mir inzwischen ignoriert.

  4. Wer sich vorher noch mit dem theoretischen Unterbau beschäftigen möchte, kann das hier tun 😉

    http://www.faz.net/aktuell/politik/politische-buecher/analyse-der-gegenbewegung-wer-ist-nopegida-14379647.html

    Das Göttinger Institut für Demokratieforschung um Franz Walter hatte frühzeitig das mittlerweile stark verblasste Phänomen Pegida aufgearbeitet; es beschreibt, analysiert und bewertet nun, erneut empirisch gesättigt, das Pendant, das sich Pegida in den Weg stellt(e): NoPegida! Die Kernfrage lautet dabei: Verkörpert diese Gegenbewegung die helle Seite der Zivilgesellschaft?

    Gabs heute auch gute Nachrichten?

    http://www.faz.net/aktuell/politik/wahl-in-mecklenburg-vorpommern/so-stellt-sich-holm-die-zukunft-der-afd-vor-14386196.html

    Die AfD wird in Mecklenburg-Vorpommern in den Landtag einziehen. Aber ihr Spitzenkandidat hat schon ein neues Ziel:

    Seine Partei soll aus dem Stand stärkste Kraft werden – und die Chancen stehen nicht schlecht.

    Wollen wir es hoffen.

    .

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/umfrage-in-berlin-viele-fluechtlinge-bejahen-rechtspopulistische-einstellungen-14389092.html

    Eine neue Studie gibt interessante Einblicke in die Weltbilder von Flüchtlingen:

    Eine große Mehrheit befürwortet demnach Demokratie und Meinungsfreiheit.

    Zugleich wünschen sie sich aber „einen starken Führer“ – und ähneln damit AfD-Wählern. 🙂 🙂

    „Damit ähnelt das Wertebild der Flüchtlinge in zentralen politischen Teilen am ehesten dem der AfD-Anhänger oder der Pegida-Bewegungen“, sagte Studienautor Roland Freytag von der Berliner Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft.

    Überraschend tolerant seien dagegen die Einstellungen zur Religion, sagte der Studienautor. Die Mehrheit der Befragten (87 Prozent) denke säkular und spreche sich für Religion als Privatsache aus. Alkoholkonsum (65 Prozent), die Heirat zwischen Christen und Muslimen (60 Prozent) und ein Religionswechsel (52 Prozent) werden von der Mehrheit nicht als Problem angesehen. Auch bei der Gleichberechtigung der Geschlechter gab es bei Männern (77 Prozent) und Frauen (81 Prozent) hohe Zustimmungsraten. <<

    Das wird die Gutmenschen aber wieder irritieren.

    Grüße an Dunkeldeutschland.

  5. #4 katharer (15. Aug 2016 15:50)
    —————-
    Mit grünlinken Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen.

    Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen!!!

  6. #6 Viper (15. Aug 2016 15:57)
    #4 katharer (15. Aug 2016 15:50)
    Mit Linken diskutieren ist, wie an eine Mauer sprechen. Ich kenne auch ein paar (nicht viele). Die werden von mir inzwischen ignoriert.

    Hab ich dann auch gemacht
    Alleine schon weil es hier die Feier meiner Schwester war.
    Das was mich am meisten ärgert ist die herablassende Art und totale Ignoranz

  7. #9 katharer (15. Aug 2016 16:05)

    Das was mich am meisten ärgert ist die herablassende Art und totale Ignoranz

    Mit Dummen, die sich schlau dünken, kann man nicht disskutieren.
    Letztens hatte ich auch so einen Fall.
    Eine Bekannte, die eine Eigentumswohnung selbst bewohnt, hat über sich Asylanten reinbekommen, weil die Eigentümerin die Wohnung für 5 Jahre zu besten Konditionen an die Stadt vermietet hat. Seitdem ist es vorbei mit der beschaulichen Ruhe in diesem Haus!
    Ich sagte daraufhin, daß sich das ganze Aufregen nichts nützt, wir müssen gemeinsam auf die Straße. Am Montag wäre die beste Gelegenheit, ‚den da oben‘ zu zeigen, was wir von ihnen halten.
    Die Reaktion: „Ich loofe doch nicht dem Bachmann hinterher!“
    Daraufhin sagte ich ihr, daß wir das auch nicht täten, sondern frei denkende Menschen wären, die Lutz Bachmann nur dankbar sind, daß er sein Privatleben dafür opfert, damit wir die Gelegenheit zum öffentlichen Protest haben und sie solle doch einfach mal mitkommen und schauen, ob ihre Vorbehalte bestätigt würden.
    Darauf sie wieder: „Da kriegen mich keene 10 Pferde hin!“
    Ich sagte nur ‚viel Spaß mit den Asylanten‘ und hab‘ sie stehen gelassen.
    Aber man sieht wieder, welche Macht die Presse hat, denn woanders kann sie ja ihre Meinung nicht her haben.

  8. ot

    omg……..

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Frauen-in-Burkini-loesen-Streit-in-einer-Therme-in-Bad-Saarow-in-Brandenburg-aus

    Die Ganzkörper-Badeanzüge von zwei muslimischen Frauen haben in Brandenburg einen Streit ausgelöst:

    In einem Schwimmbad in Bad Saarow sollen zwei Frauen beleidigt worden sein, weil sie einen Burkini getragen haben. Jetzt ermittelt die Polizei.

    .

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Angeklagter-Beamter-Freispruch-im-Prozess-um-Einbuergerungen

    Ein Mitarbeiter der Ausländerbehörde Hannover ist im Prozess um Mauscheleien bei Einbürgerungen freigesprochen worden.

    Nach umfangreicher Beweisaufnahme konnte dem Beamten keine Beteiligung an den Taten nachgewiesen werden, wie der Sprecher des Amtsgerichts Hannover am Montag sagte.

    Hannover. Ein mitangeklagter Mann, der manipulierte Bescheinigungen über erfolgreiche Sprachtests für Einbürgerungsanwärter besorgt hatte, wurde zu einer Geldstrafe von 450 Euro verurteilt.

    Die Staatsanwaltschaft hatte dem Duo Urkundenfälschung, Falschbeurkundung im Amt sowie Beihilfe zum Erschleichen der Einbürgerung vorgeworfen.<<

    http://www.haz.de/Nachrichten/Medien/Netzwelt/Merkels-Instagram-Account-sorgt-fuer-Spott

  9. PEGIDA macht Druck. Gut so!

    Hat jemand einen Link zu einem Live-Ticker? Unterwegs sein und Video verfolgen ist suboptimal.

    ->Tolkewitzer
    „Bundestagswahl“
    Cooler Song, aber bissel kurz.

    Gruß an alle Patrioten

  10. #11 Tolkewitzer (15. Aug 2016 16:35)

    …..Aber man sieht wieder, welche Macht die Presse hat, denn woanders kann sie ja ihre Meinung nicht her haben.
    ————————————————
    Bei einem Regierungswechsel müssen als erstes die Medienkartelle ausgetauscht werden. Von daher haben die türkischen Putschisten alles richtig gemacht (Staatssender besetzt). Auch die neue polnische Regierung (die haben ausgetauscht). Selbst Donald Trump hat sich heute zur Rolle der Lügenpresse geäußert (will Hetzjournalisten den Presseausweis entziehen).

  11. Deutschland verkommt zur Spaß Gesellschaft. Keine geordneten Verhältnisse mehr, Gesetzesübertretungen werden seit Jahren von den verantwortlichen Stellen nicht konsequent verfolgt oder geahndet. Beispiele: Lebensmittelpanschereien, Ärztekorruptheit/Leistungsmissbrauch, Straßenverkehrsübertretungen, Schmuggel (Zoll), Missbrauch von Sozialleistungen, Politiker ohne nachweislichen Bildungsstand. Lust am Lernen im Jugendalter ist verpönt, Handysüchtig, billig shoppen bei Primarkt. Arbeitende Bevölkerung hat keine Lust und Moderation Fehlanzeige im Arbeitsleben. Made in Germany ist in Gefahr! Immer mehr Rückrufaktionen in der Automobilindustrie, Lebensmittelindustrie und Maschinenbau mit seinen Nacharbeiten nach Fertigstellungen.
    Die Regierung mit ihren ständigen neuen und unwirksamen Gesetzen, beweist wie unfähig und planlos sie ist. Beispiel, F.W. Steinmeier Außenpolitiker er stellt ständig neue Forderung keine von denen ist in den letzten Jahren beachtet und umgesetzt worden (Ukraine) ein typischer Populist ohne Wirkung. Über T. de Maizière und H. Maas (Saarländischer Zwerg) könnte man weitere Missstände aufzeigen.

    Der Countdown läuft, wacht endlich auf Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen ihr seid aufgefordert gegen die amtierenden Kommunalpolitiker abzustimmen bzw. denen einen Denkzettel zu verpassen. Vorsicht vor den Populistischen Sprüchen F. Sellering SPD.Am 5. + 11 September sind Landtagswahlen. Macht euch Notizen im Kalender! Berlin hat die Möglichkeit am 18. September Rot/Rot zustimmen.

  12. Gerade bei nIXNUTZ-tv: Trump bei einer Rede… „… die Medien sind die niedrigste Form des Lebens…“
    Muuuahahaha… Die dumme Fresse des Nachrichtensprechers nach dem Bericht spricht Bände…

  13. Noch was positives… (Nein, Nein, Nicht mein Aidstest…)
    Heute sitzen wir beim beim einkaufen inner Stadt vorm Cafe… Wie immer drapiere ich unauffällig AfD-Flyer auf dem Tisch…
    Da setzt sich jemand an den Tisch, man kommt ins Gespräch… Flüchtilanten, Presse, Politclowns…
    Plötzlich sagt der: „Da hilf nur die AfD“!
    Ich halte ihm freundlich einen der drapierten Flyer vor die Nase und der schnappt sich den total begeistert…
    Seine Frau kommt hinzu… nimmt sich einen Flyer vom Tisch und ist auch ganz aus dem Häuschen…
    Ich sage so nebenbei: Ich hätte zufällig noch ein paar Flyer… Die hat alle mitgenommen…
    Die waren total happy was von der AfD zu bekommen… Das habe ich so noch nicht erlebt… Juuubelll…
    Als ich später nochmal an dem Cafe vorbei kam lagen noch immer die Flyer da und eine andere Frau war drin am lesen… Suuuper Aktion!

  14. @ #13 Bruder Tuck (15. Aug 2016 16:37)

    *//www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Frauen-in-Burkini-loesen-Streit-in-einer-Therme-in-Bad-Saarow-in-Brandenburg-aus

    In einem Schwimmbad in Bad Saarow sollen zwei Frauen beleidigt worden sein, weil sie einen Burkini getragen haben. Jetzt ermittelt die Polizei.
    ——————–

    „Die Frau sagte dem RBB, dass sie und ihre Mutter beschimpft worden seien. Unter anderem habe man sie gefragt, wie sie es wagen könne, mit einem Burkini die Therme zu besuchen. Die Frauen hätten deshalb das Schwimmbad nach Wortgefechten mit anderen Badegästen verlassen. Die Berlinerin stellte anschließend Strafanzeige, wie ein Polizeisprecher am Montag in Frankfurt (Oder) auf Anfrage der Nachrichtenagentur dpa mitteilte. Demnach fühlte sich die Frau beleidigt und diskriminiert. Laut Polizei ermittelt der Staatsschutz.“

    Also stellt offensichtlich die Frage nach dem Warum eine Beleidigung dar? Abgesehen davon, die Frau ist keine Berlinerin, sie ist eine Libanesin.

    Warum ermittelt der Staatsschutz nicht, wenn deutschen Christen die religiösen Gefühle beleidigt werden?

  15. #22 hydrochlorid

    Warum ermittelt der Staatsschutz nicht, wenn deutschen Christen die religiösen Gefühle beleidigt werden?

    Weil der Islam zu Deutschland gehört, und jegliche Kritik am Islam oder deren Vertretern gefährdet den deutschen islamischen Staat.

  16. Freue mich auf PEGIDA.
    Deshalb schreib ich jetzt mal ausnahmsweise diese 2 Sätze. Bin auch wieder wech..

  17. Sächsische Verhältnisse. Jetzt schickt der Wirtschaftsminister schon seinen Sohn damit er sich als kapitulationsgeste vor den pegidianern auf die Erde wirft

  18. #21 yps

    Gratuliere! Die AfD ist mittlerweile in der Parteienlandschaft fest verankert. Deshalb halte ich auch eine Pegida-Partei für keine so gute Idee. Höchstens auf kommunaler Ebene.

  19. OT

    Ich fürchte die linksgrünen durchgeknallten No Border-Flüchtlingsflüsterer – oder besser deren Kinder – werden sich noch wundern.
    Ihre Lieblinge teilen nämlich sogar nicht ihre modernen bunten Werte.

    Flüchtlingsstudie:

    Wertebild der Flüchtlinge ähnelt in zentralen politischen Teilen am ehesten dem der AfD-Anhänger und anderer rechtspopulistischer Bewegungen“, heißt es in der Studie.

    Die Einstellungen der Migranten erinnern an das Deutschland der 50er-Jahre.

    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/fluechtlingsstudie-gegen-sex-vor-der-ehe-gegen-schwule-fuer-demokratie/14014450.html

  20. Pegida ist eine Marke, eine Hausnummer, ein Kult und ein hell leuchtender Hoffnungsstrahl am dunkelgrauen Horizont! Toll wäre es gewesen, wenn sich in jeder deutschen Landeshauptstadt 10.000+ Demonstranten an jedem Montagabend einfinden würden, aber so gehen meine Grüße und meine Liebe nach Dresden zu den nimmermüden Pegidalern, die auch heute Abend wieder für unser Land, unsere Werte, unsere Kinder und unsere Zukunft demonstrieren werden!!!

  21. Finde ich gut, dass die Schreiberlinge auf die Straße gehen sollen.
    Die verdienen nämlich eigentlich nur Geld mit ihrer Systemkritik.
    Wahrscheinlich haben sie Angst.

  22. Sehr guter Redner (aus Bayern oder Franken) gerade: Schön von ihm, daran zu erinnern:
    „Die Staatsanwaltschaft interessiert sich auch für Tankbelege von Maas‘ Dienstwagen aus dieser Zeit. Das Benzin wurde über die Fraktionskasse abgerechnet – laut Belege wurde allerdings Super-Benzin getankt, obwohl doch die Dienstwagen mit Diesel fahren. Wie der Saarländische Rundfunk berichtet, ist auch der Verbleib von 15.893 Euro aus der Fraktionskasse ungesichert.“
    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2014-06/heiko-maas-steuern-fussballmannschaft-saarland-rote-hosen
    An die mitlesenden Kahane-Stasi Agenten: Könnt Ihr das mal aufs Trapez bringen bei Maas, oder spielt das Gesinnungsministecherchen der ‚Roten Hosen‘ kein Fußball mehr?!?

  23. Man stelle sich vor die Pegida -Veranstaltungen würden im RheinEnergieStadion von Köln abgehalten werden… woooow DAS wäre echt mal was… oder ?!?!?!
    Selbst RTL oder gar der WDR hätte fette Quoten,… aber neeeeiiin das bleibt ein Traum.

    Davon kann man ja nur träumen.
    Für EINHEIMISCHE BELANGE würde DAS ja wohl nur ein müdes Lächeln hervorrufen

    DENN:
    – in der REALITÄT werden :

    – kurdische Gruppen die sich hier in D aufhalten genau da bald ein Event veranstalten werden/dürfen.

    Mensch was freuen wir uns doch über die ‚Geschenke’… da zahlen wir doch gern… wenn’s sein muß auch mit dem Leben !!!!

  24. Ich habe schon viele Reden gehört,

    aber die Wolfgang ist wirklich gut!

    RESPEKT, WEITER SO!

    Hoffentlich kommt mehr….

  25. OT, aber sowas von.
    Trotzdem find ichs ganz lustig.

    Wer kennt diesen Plot? 😉

    »Um was geht’s denn«, fragt eine Frau. Das scheinen von den Schaulustigen tatsächlich die Wenigsten so ganz genau zu wissen. In »Conni und Co. 2«, dem zweiten Teil der Verfilmung einer Kinderreihe, wollen die junge Conni und ihre Freunde das Naturparadies »Kanincheninsel« vor einem fiesen Investor retten. Der verspricht den Anwohnern neue Jobs durch die Ansiedlung eines Hotels Asylantenheims. So ganz positiv wird’s aber wohl nicht.

    http://www.alsfelder-allgemeine.de/Home/Nachrichten/Region/Artikel,-So-laeuft-der-Til-Schweiger-Dreh-in-Marburg-_arid,661745_regid,2_puid,1_pageid,11.html

    :mrgreen:

  26. SUPER, WOLFGANG:

    =====================
    „Die Zuwanderer bekommen hier mehr an Sozialleistungen geschenkt, als sie in ihren Heimatländern als Lohn für Arbeit verdienen würden!!!!“
    =====================
    „Bei Ablehnung: Asylanten müssen das Land innerhalb von 24 Stunden verlassen!!!
    Keine ‚Duldung‘ mehr!!!“
    =====================

  27. #43 rama (15. Aug 2016 19:28)
    -.-.-.-.-

    Ich hatte im letzten Moment Ihren Post gesehen, als ich den Wiki-Eintrag zu diesem Thema einstellen wollte. 🙂

    Aber es scheint sich hier, wie bei so manchem anderen, um einen ziemlich weit verbreiteten Irrtum zu handeln.
    Eine meiner Kolleginnen erzählte mir letztens mal, dass sie irgendwo „wie ein Statut“ rumgesessen hat. 🙂 🙂
    Ich hab‘ sie dann auch sitzen lassen!
    🙂 🙂 🙂

  28. #44 rob567

    Muss jetzt beim Anmieten eines Grillplatzes schon die Gesinnung angegeben werden? Und ist es untersagt, die Würstchen braun zu grillen?

  29. #45 Engelsgleiche (15. Aug 2016 19:46)

    Nie gehört „Statut“.
    Aber zur Salzsäure erstarren habe ich mal gehört.
    😉

  30. #43 rama (15. Aug 2016 19:28)
    Nein, ich danke Ihnen (Dir) für die Korrektur! (Peinlich für mich…)

  31. Gibts eigentlich noch den Ticker bei epochtimes.de
    ?
    Hab ihn dort nicht mehr gefunden.

  32. #44 rob567 (15. Aug 2016 19:41)
    OT
    PI hat noch gar nicht über das Grillfest in Fulda berichtet.
    starke Kräfte der Polizei im Einsatz
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43558/3403010
    ———————-
    Man stelle sich vor, was in den Köpfen dieser Leute vorgeht, die einfach nur grillen wollen, egal, was sie denken, und die sich nicht einmal mehr zum Grillen versammeln dürfen. Steuern aber dürfen sie zahlen.
    Solche Aktionen dienen nur der Befüllung der Bombe, die bald platzt.

  33. #53 Dichter (15. Aug 2016 19:52)
    #46 yps
    Stromausfall.

    Och sowas… Nun haben die schon den dicksten Generator von Dresden :O)

  34. @ #55 Holzwurm (15. Aug 2016 19:55)
    Neue Asylwelle droht!!!

    //www.krone.at/oesterreich/asylkrise-in-italien-alarmiert-oesterreich-dramatische-lage-story-524485
    ——————
    Die Medien betreiben immer noch dreiste Verdummung und lügen die Buchstaben krumm.

    „..Die meisten Schiffe (662 mit 86.711 Menschen) starteten in Libyen, in Ägypten (38) und in der Türkei (18)…“

    Sie werden von dort abgeholt von der EU:

    „Bootsflüchtlinge“: Falsch, es sind kriminelle Landeroberer.

    „Seenot“: ist auch falsch. Die Landeroberer befanden sind in Wartestellung zur kostenfreien Abholung zur EU.

    „Wie die Bundeswehr weiter mitteilte, wurde der Einsatzgruppenversorger „Frankfurt am Main“ bereits am Freitag gut 80 Kilometer vor die libysche Küste beordert“

    Also 420 km von der italienischen Küste entfernt.

    Aufgabe der Frankfurt am Main ist die (Nach-)Versorgung eines Verbandes von Kriegsschiffen mit Wasser, Kraftstoff, Lebensmitteln, Munition und anderen Versorgungsgütern. Dadurch kann die Durchhaltefähigkeit von Verbänden erheblich verlängert werden.

    Warum werden wir so dreist belogen? Welcher Kriegsschiffs-Verband ist derzeit im Einsatz im Mittelmeer?

    Das Kriegsschiff „Frankfurt am Main“ hat eine Geschwindigkeit von 20 Knoten, also 37 kmh. Um also das „Holzboot“ 80 km vor Libyen mit den 500 Landeroberern zu erreichen, bräuchte das Kriegsschiff bei voller Fahrt 11,5 Stunden.

  35. #57 Dichter (15. Aug 2016 19:56)
    #46 yps
    Linksunten klicken, dann läuft es wieder.

    Ja Danke! Jetzt ist auch bei youtube / Lutz Bachman der Link zum 2. Teil…
    Gott sei Dank… Es geht weiter :O)

  36. @ #7 Bruder Tuck

    Eine neue Studie gibt interessante Einblicke in die Weltbilder von Flüchtlingen:

    Eine große Mehrheit befürwortet demnach Demokratie und Meinungsfreiheit.

    Zugleich wünschen sie sich aber „einen starken Führer“ – und ähneln damit AfD-Wählern. 🙂 🙂

    Die Mehrheit der Befragten (87 Prozent) denke säkular und spreche sich für Religion als Privatsache aus. […] ein Religionswechsel (52 Prozent) werden von der Mehrheit nicht als Problem angesehen.

    Das ist mal wieder so eine „Studie“, wo man die Gesinnung der Durchführer sofort merkt. Die Fragen wurden halt so geschickt und manipulativ gestellt, dass die gewünschten Antworten dabei rauskamen.

    Wie kann man Demokratie und Meinungsfreiheit befürworten, wenn man gar nicht weiß, was das eigentlich ist, weil man es noch nie erlebt hat? Muslime verstehen darunter etwas völlig anderes als wir, z. B. dass man sich alles erlauben und auch sagen kann, dass Israel von der Landkarte getilgt werden sollte.

    Dass sich AfD-Wähler einen „starken Führer“ wünschen, darüber kann man ja wohl nur lachen. Sie wünschen sich das Gegenteil von der momentanen Situation mit der starken Führerin, die in einer Selbstermächtigung alle deutschen und europäischen Asylgesetze bricht und selbst bei Entscheidungen von historischem Ausmaß keine Notwendigkeit mehr sieht, das Parlament und das Volk zu fragen.

    Und dass sie die Mehrheit der „Flüchtlinge“ für Religion als Privatsache ausspricht mag sein. Aber dass außer dem Islam keine andere Religion dafür in Frage kommt, sagt die „Studie“ nicht.

    Und die 52%, die einen Religionswechsel nicht als Problem ansehen, als „Mehrheit“ zu bezeichnen, ist schon sehr gewagt. Denn wenn es 48% für ein Problem halten, ist das schon sehr bedenklich.

    In der WELT wird übrigens auch noch die „rigide Sexualmoral“ als Gemeinsamkeit mit den AfD-Anhängern genannt. Ja, die AfD-Anhänger sind dafür bekannt, bei Massenveranstaltungen unverschleierten Frauen zur Strafe den Finger in ihre Körperöffnungen zu stecken und die unzüchtigen Schlampen zu vergewaltigen, weil die es durch ihr Verhalten ja so wollen.

    In Wien sind jetzt übrigens 9 Iraker angeklagt worden, weil sie in der Silvesternacht eine Deutsche massenvergewaltigt haben. Wahnsinn, wie Politik und Medien das solange vertuschen konnten.

  37. Hallo Pegida-ich finde sehr traurig,wenn Mensch schreibt ,was seine Seele belastet,was auf Herz liegt-und jedesmal mein Artikel verschwindet!Was soll ich darüber denken?-IST DAS DIE PRESSE FREIHEIT???

  38. #49 rama (15. Aug 2016 19:49)

    #45 Engelsgleiche (15. Aug 2016 19:46)

    Nie gehört „Statut“.
    Aber zur Salzsäure erstarren habe ich mal gehört.
    -.-.-.-.-

    Sie sagte „Statut“ –
    und meinte den Statisten!!!
    Wird ja schon mal so gesagt: Ich habe da rumgestanden wie ein Statist, wenn man einfach nur so da ist und sich im Grunde niemand um einen kümmert.

  39. Tolle Stimmung auf dem Platz! Echte Patrioten!
    Nicht zu vergleichen mit dem KopftuchHausfrauenFahnenGezappel von Erdowahns Kölndemo…
    Denen konnte man beim Fahnenzappeln ansehen, daß sie gar nicht verstehen warum man mit einem Fähnchen nicht wie mit einem Staubwedel zappelt…

  40. @PI Team

    Greift doch bitte diese Ungeheuerlichkeit auf:

    Deutsche in Wien vergewaltigt – neun Festnahmen

    Nicht nur in Köln ist es in der Silvesternacht zu sexuellen Übergriffen gekommen. In Wien wurde eine Deutsche Opfer einer Gruppenvergewaltigung. Nun sind neun Iraker festgenommen worden.

    Es handele sich um Asylbewerber und teilweise anerkannte Asylbewerber im Alter von 21 bis 47 Jahren. Die Männer stehen außerdem im Verdacht, mit K.-o.-Tropfen einen Blackout der 28-Jährigen herbeigeführt zu haben.

    Zustand der Frau ausgenutzt

    Laut Polizei hatten die Täter es ausgenutzt, dass die Deutsche aus Niedersachsen stark alkoholisiert gewesen sei. Sie war demnach in der Silvesternacht in einer fremden Wohnung in Wien zu sich gekommen. Da sie sich nur schemenhaft an die Nacht erinnern könne, seien die Ermittlungen schwierig gewesen, führte die Polizei laut APA aus.

    http://www.welt.de/vermischtes/article157682218/Deutsche-in-Wien-vergewaltigt-neun-Festnahmen.html

    Da packt einem echt die Wut. Diese Ekeltypen kommen illegal nach Europa, geben sich als arme bemittleidenswerte „Schutzsuchende“ aus, wir nehmen sie dann auch noch mit offenen Armen auf, geben ihnen ein Dach über den Kopf, sorgen für ihre Sicherheit und dafür, dass sie nicht frieren müssen, geben ihnen zu essen und zu trinken, statten sie mit Kleidung aus, sie bekommen sogar ein Taschengeld und eine medizinische Versorgung, die zu den besten der Welt gehört. Und wie bedanken sie sich dafür? Indem sie unsere Frauen nach auf die widerlichste Art und Weise massenvergewaltigen? Ist das der Dank dieser „Geflüchteten“?

    Martin Schulz: Meinten Sie das als Sie sagten, was die „Flüchtlinge“ und bringen, sei wertvoller als Gold ?????

    Katrin Göring-Eckardt: Sind das die „geschenkten Menschen“ von denen Sie sprachen?

    Ich kann diese nicht enden wollenden Nachrichten und Berichte von sexhungrigen Grapsch- und Vergewaltigungstypen die als Scheinflüchtlinge getarnt nach Europa kommen und hier ihr Unwesen treiben nicht mehr ertragen. Tut endlich was dagegen, ihr unfähigen Politiker!!!!!

  41. Linke ‚Aktivisten‘, versucht Ihr es wieder ??

    Es ist vertane Müh‘.

    Habt Ihr das nicht von der vergeblichen Stasi-‚Bemutterung‘ gelernt ???

    Na, …macht nichts… kann man nachholen. Lernt Ihr noch, nur Geduld..

  42. WOFÜR SIND DIESE DEMOS-SOWIESO DAS NICHTS BRINGT!!!DAS IST IMMER BEIM GLEICHEM-WAS DAS BRINGT-KANN MIR JEMAND DAS SAGEN???

  43. WAS DAS BRINGT;NUR MEHR UND MEHR Invasoren ZU UNSERES LAND-ZEIT LÄUFT-KOMMEN WEITERE MIGRANTEN-BEVÖLKERUNG KANN AUCH ANDERS REAGIEREN UND DIE POLITISCHEELITE STÜRTZEN!!!

  44. #72 irena lenz (15. Aug 2016 20:15)

    Kein Grund, laut zu werden. Deutsch sein heißt, ein Sache um ihrer selbst willen zu tun.

    Wenn man gegen seine Selbstzerstörung ist, zeigt man es, und es wirkt.

  45. #72

    Wenn endlich alle deutschen mal den Hintern hochbekommen würden, würde es mehr bringen!
    Es geht allen einfach noch zu gut!
    Und jeden Tag strömen weiterhin Illegale ins Land!

  46. OT

    Turk-Muslima Aydan Özoguz-Neumann, Offiziersgattin:
    „Unser Zusammenleben muß täglich neu ausgehandelt werden.“
    http://oezoguz.de/wp-content/uploads/2011/07/2011-07-12-BSU-Michael-und-Aydan.jpg

    ++++++++++++++++++++

    Töteten syrische Flüchtlinge diesen Asyl-Dolmetscher?

    (:::)

    Mutter (38) und Tochter (17) sowie deren Freund (21) sollen einen für das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) tätigen Dolmetscher getötet haben, um an dessen Autos und Vermögen zu kommen.

    Bisher halten die Behörden den Fall unter der Decke: Ende November verschwand der seit Jahren in Chemnitz lebende Syrer Farhad S. (35) spurlos…

    Dabei lernte er auch die hübsche Santa Maria kennen, die mit ihrer Mutter Entessar A. aus Aleppo geflüchtet war.

    Den Ermittlungen der Kripo zufolge verliebte sich der Übersetzer in die Jugendliche. Obwohl die junge Frau ihre Liebe bereits dem ebenfalls aus Syrien geflüchteten Mohammad A. versprochen hatte, soll sie sich auf ein Verhältnis mit dem wesentlich älteren Geschäftsmann eingelassen haben.

    Als das aufflog, muss die Familie einen teuflischen Plan geschmiedet haben. Wie MOPO24 aus Ermittlerkreisen erfuhr, soll Santa Maria auf Geheiß von Freund und Mutter Farhad S. nach Leipzig gelockt haben…
    https://mopo24.de/nachrichten/leipzig-chemnitz-tod-asyl-dolmetscher-fluechtlinge-mutmasslicher-mord-151315

  47. #72 irena lenz (15. Aug 2016 20:15)

    Mir wäre eine Revolution auch lieber. Dazu braucht’s aber die richtigen Leute (ich bin es nicht, würde aber mitmachen) und danach sieht es im Moment nicht aus.

  48. Es ist UNSER Land und WIR bestimmen hier in unserem Land.

    Wenn die Eindringlinge sich nicht benehmen können, illegal im Land sind sie ausserdem, haben sie hier überhaupt nichts zu suchen.

    Die Illegalen sollen Abstand halten, die illegalen haben auf der Strasse und in unseren Parks überhaupt nichts verloren.

    Wo wir feiern, haben die Illegalen überhaupt nicht zu sein. Wo wir sitzen, haben die Illegalen einen sehr großen Abstand zu halten. Wo wir laufen, haben die Illegalen nichts zu suchen.

    Wir müssen uns endlich auf unser WIR besinnen, darauf, das Deutschland uns, also dem Volk, gehört.

    Die Russen in Murmansk haben ihr „Revier“ sehr erfolgreich und wirksam verteidigt.

    *//www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/25932-Murmansk-Tut-uns-leid-Kln-ist-2500-Kilometer-weiter-sdlich-von-hier.html

    Die Zeiten des „Kuschel-Teddy-Schmuse-Beileids-Psycho-Integration-Lern-Bildchen“ Syndroms sind endgültig völlig vorbei. Politik, Polizei und vor allem die Justiz wollen dem deutschen Volk nicht helfen.

  49. #56 Holzwurm (15. Aug 2016 19:55)

    Neue Asylwelle droht!!!

    Die ist ist doch, schon lange in gang….Aber jetzt, gehts richtig rund….Na dann, viel Spaß.

  50. OT

    DAS ISLAMISCHE U-BOOT STARTET DURCH

    1998: Türkin Aydan Özoguz´ Start als Venusfalle
    http://img.welt.de/img/deutschland/crop105191110/1339562588-ci16x9-w780-aoriginal-h438-l0/Oezoguz-98-DW-Politik-Berlin.jpg

    2002: Ehe mit dem Bundeswehrlehrbeauftragten, Offizier Michael Neumann, kath. SPD-Genosse, der 2011 – 2016 Innensenator von HH war

    2003: Geburt beider Tochter Hanna(h)

    2004: Aydan Özoguz, wenn die Tochter später mit Kopftuch ankomme, sei es nicht schlimm
    taz.de/1/archiv/?dig=2004/12/11/a0322

    2004: Michael Neumann Vorsitzender der SPD-Fraktion Hamburg. Zuvor war er seit 1997 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft. 1989 ist Neumann in die SPD in Dortmund im Stadtteil Brechten eingetreten. Von 1996 bis 2010 war er Berufssoldat. Seit 2009 ist er als Regierungsrat wissenschaftlicher Mitarbeiter, seit 2010 Oberregierungsrat und Lehrbeauftragter an der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg. Zur Ausübung des Senatsamtes war er seit 2011 beurlaubt

    2004: Aydan Özoguz tritt in die SPD ein

    (…)

    MISSIONARISCHES ETAPPENZIEL ERREICHT

    2016: Özoguz als türkische Islambeauftragte
    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-05/armenien-tuerkei-bundesttag-oezguz

  51. #13 Bruder Tuck
    Staatsschutz ermittelt wenn dauerbesamte Muslima’s in Burkini eine Therme betreten,und dann beleidigt werden.Witz hoch drei.
    Überhaupt eine Frechheit was sich diese Bückbeter alles herausnehmen um die Deutschen bloszustellen & prohezieren.Würde da auch einen Affen machen.Aber dann jammern und sich wundern.Dann kommen die Staatsdiener mit Heil Merkel auf dem Plan,um sich der Sache anzunehmen.
    #44 rob567
    Da sind die Bullen schnell bei der Stange um bei den Landsleuten den Knüppel schwingen zu lassen.Aber bei Migranten und Moslem’s den Unterwürfigen spielen,sich wie am Airport verprügeln lassen,von Salat-fisten in’s Bein stechen lassen,usw.Müßen die nicht mal bald ihre 5000000 Überstunden abbauen,das hält doch kein Mensch aus,oder?
    Aber lieber mit Kadavergehorsam das System weiter unterstützen,und morgen oder übermorgen mit Ali,Mohammed,Faruk,bewaffnet auf Streife gehen.Dann viel Spaß xD
    Und die Lücken-Media macht ihre verblödete Pflicht:
    https://www.youtube.com/watch?v=75nIppdzmEw

  52. #50 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (15. Aug 2016 19:51)

    Negerhorden und potentielle Vergewaltiger stürmen jetzt schon mit motorbetriebenen Landungsbooten auf Europa zu.
    https://www.youtube.com/watch?v=4al50tilY54

    Wir brauchen die Festung Europa…..
    ************************************************
    …und genau so dringend einsatzfähige U-Boote, die bereits im Mittelmeer die Lage sondieren und entsprechend agieren!!!
    Anders wird diese bedrohliche Lage für Europa nicht mehr abzuwenden sein!

  53. Nichts gegen Pegida, aber das ist nun seit 2 Jahren ein und dasselbe und kommt nicht weiter, Ich seh mir das schon lange nicht mehr an. Momentan muß man das also als Überflüssig ansehen. Es hat keinen Effekt. Es sei denn jemand nennt mir einen.
    Ich würde daher vorschlagen, dass die Pegidianer Autobahnen blockieren oder Ähnliches. Im eden seh ich keinen Sinn mehr.

  54. #88 INGRES (15. Aug 2016 21:20)

    Ich würde daher vorschlagen, dass die Pegidianer Autobahnen blockieren oder Ähnliches. Im eden seh ich keinen Sinn mehr.
    ************************************************
    Vorschlagen allein nützt nichts, Sie sollten Ihre guten Ideen nun auch so schnell als möglich umsetzen!!!
    Es ist Ihnen doch völlig freigestellt, sich mal für einige Stunden oder auch Tage mit anderen Gleichdenkenden hier aus diesem Forum oder ähnlichen Portalen auf eine Bundesautobahn zu stellen und diese mit großen Spruchbändern oder anderen geeigneten Gegenständen zu blockieren!
    Die Bürger von Dresden und Umgebung haben sich für diese Art des Protestes entschieden und das
    sollten auch Sie respektieren!!!

  55. #37 Smile:
    Der Vollständigkeit halber, wenn wir schon beim Berichtigen sind: Franken IST in Bayern ;-).

    #rama und engelsgleiche:
    Ich hab mal die Variante „auf’s Toupet bringen“ gehört.
    Da fiel mir nichts mehr ein!

  56. Was mir ein wenig gegen den Strich geht: dieser Thread handelt von der heutigen Pegida, doch gefühlte 95 % der Kommentatoren lassen sich über alles erdenkliche aus – nur nicht über Pegida. Ich finde Pegida nach wie vor großartig und richtungsweisend und freue mich sehr, dass es von nun an wieder im wöchentlichen Turnus weiterläuft. Bravo Pegida, bravo Dresden !!

  57. #72 irena lenz (15. Aug 2016 20:15)

    WOFÜR SIND DIESE DEMOS-SOWIESO DAS NICHTS BRINGT!!!DAS IST IMMER BEIM GLEICHEM-WAS DAS BRINGT-KANN MIR JEMAND DAS SAGEN???

    #90 INGRES (15. Aug 2016 21:20)

    Nichts gegen Pegida, aber das ist nun seit 2 Jahren ein und dasselbe und kommt nicht weiter, Ich seh mir das schon lange nicht mehr an. Momentan muß man das also als Überflüssig ansehen. Es hat keinen Effekt. Es sei denn jemand nennt mir einen.
    Ich würde daher vorschlagen, dass die Pegidianer Autobahnen blockieren oder Ähnliches. Im eden seh ich keinen Sinn mehr.

    Wir tun das Woche für Woche für uns und geben damit auch anderen Mut und Kraft.
    Ich hatte es schon mal geschrieben, die Reden sind das eine, aber eigentlich ist es jedesmal der Spaziergang, der so viel Freude macht.
    Es ist einmalig in der deutschen Geschichte, daß eine Bürgerbewegung bereits 2 Jahre durchhält und immer noch die Politik und die Medien zum Handeln zwingt und sei es nur, damit sie nicht Lügen gestraft werden.
    Wir können jedenfalls stolz sein, daß trotz aller Diffamierungen, trotz der Versuche, uns totzuschweigen, trotz der Spaltung, indem einzelne Mitglieder gekauft wurden, immer noch Montag für Montag mehrere tausend Menschen kommen, um friedlich gegen die verschiedensten Themen zu protestieren.
    Mag sein, daß das am Bildschirm langweilig wird, vor Ort ist es das nie!

  58. Man sollte demächst Warnschilder aufstellen ähnlich den „Achtung Krokodile“-Schildern in Australien:
    Die Ficklinge lauern auch am frühen Morgen schon an den Badeseen auf Opfer

    69-jährige Frau am FKK-Badesee in Bremen sexuell belästigt

    Eine 69 Jahre alte Bremerin wurde am Samstagmorgen am Unisee (Stadtwaldsee) sexuell bedrängt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

    Die 69-Jährige badete im Unisee, im Bereich des FKK-Strandes. Als sie aus dem Wasser kam, näherte sich aus dem Gebüsch ein Mann, warf sie ins Gras und berührte sie unsittlich. Nachdem die Frau sich wehrte und schrie, verschwand der Unbekannte mit einem Rad in Richtung Campingplatz / Hochschulring.

    Die Polizei Bremen fragt: „Wer hat Samstagmorgen, gegen 7.15 Uhr, im Bereich des Unisees verdächtige Beobachtungen gemacht und kann Hinweise auf den Täter geben? Er soll etwa 30-40 Jahre alt und 160-165cm groß sein. Er hat eine schwarze Hautfarbe und kurze schwarze Haare. Zur Bekleidung kann nichts gesagt werden, da er zur Tatzeit nur einen Slip trug. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) 362-3888 entgegen.“

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/3404165

  59. #92 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (15. Aug 2016 21:26)

    Ganz große Hoffnungen setze ich darauf, dass Marine LePen in Frankreich Präsidentin wird,
    *****ich ebenfalls aber meine Hoffnungen gehen
    weiter:
    Dr. Andreas Hofer sollte im Oktober neuer Bundespräsident in Österreich werden und
    Donald Trump im November neuer Präsident der USA!!! Sollte sich in diesen drei Ländern ein Politikerwechsel in der erhofften Art vollziehen, würde es nicht nur für Deutschland sondern ganz Europa gravierende Änderungen mit sich bringen und einen Aufbruch in eine bessere
    Zukunft bedeuten!!!

  60. @ #90 INGRES (15. Aug 2016 21:20)
    Nichts gegen Pegida, aber das ist nun seit 2 Jahren ein und dasselbe und kommt nicht weiter, Ich seh mir das schon lange nicht mehr an. Momentan muß man das also als Überflüssig ansehen. Es hat keinen Effekt. Es sei denn jemand nennt mir einen.
    ———————-

    Natürlich geht es immer noch darum, die illegale Islamisierung zu verhindern.
    Angola hat den Islam inzwischen verboten. Deutschland braucht halt etwas länger dazu.

    Es gibt viele Effekte von Pegida. Dir aber wenigstens einen zu nennen, wäre viel zu einfach. Du solltest schon selbst feststellen können, welche Effekte bisher schon eingetreten sind.

    Falls dir das nicht gelingt, könnte es an deiner möglicherweise mangelhaften umfassenden Information liegen. Die durch Nichtansehen gesparte Zeit könntest Du zur Informationssammlung nutzen, zum Ausdenken andere Möglichkeiten des Protestes oder gar zur Durchführung eigener Aktionen.

    Denke bitte mal darüber intensiv nach. Vielleicht am besten abends auf einer Parkbank deiner Wahl.

  61. OT
    In Bayern u. Bawü heute Feiertag?

    „Mariä Himmelfahrt“
    http://www.br.de/nachrichten/himmelfahrt-schwaben-mittelfranken-oberfranken-feiertag-100.html

    +++++++++++++++++++

    DIE HEILIGE KLARA VON ASSISI
    Wie die heilige Klara von Assisi die islamischen Angriffe abwehrte
    12. August 2016

    Der 11. August ist in der katholischen Kirche der Gedenktag der heiligen Klara von Assisi (1194-1253), eine junge Frau aus adeligem Haus, die im Alter von 18 Jahren dem Beispiel des heiligen Franz von Assisi folgte, jener Ausnahmegestalt in der Kirchengeschichte, und die zum weiblichen Pendant dieses Heiligen wurde.
    (…)
    http://www.katholisches.info/2016/08/12/wie-die-heilige-klara-von-assisi-die-muslimischen-angriffe-abwehrte/

    Mod: Kommentar gekürzt

  62. #101 hydrochlorid (15. Aug 2016 22:13)

    Die durch Nichtansehen gesparte Zeit könntest Du zur Informationssammlung nutzen, zum Ausdenken andere Möglichkeiten des Protestes oder gar zur Durchführung eigener Aktionen.
    ****************************************
    Ihre Vorschläge für diesen Foristen sind
    ja noch umfangreicher als meine! DANKE

  63. @ #82 coastguard18

    Auch die Lügenmedien sind aus ihrem Sommerdilerium erwacht.

    Die deutschen Lügenmedien und Lückenmedien entwickeln sich immer mehr zu Sprachrohren von Erdogan und seinen Anhängern.

    In den USA gibt es wesentlich mehr Deutschstämmige als es in Deutschland Türkischstämmige gibt. Dgl. gilt für Kanada und Franzosen und entsprechend für viele andere Länder mehr. Aber in keinem dieser Länder gibt es irgendeine Diskussion darüber, zu welcher Nation die Einwanderer nun gehören und sich loyal verhalten. Einen solchen von Linksrotzgrün eingeführten Schwachsinn wie den Doppelpass gibt es dort nicht.

    Ein in die USA eingewanderter erhält nur dann die US-Staatsbürgerschaft, wenn er seine bisherige aufgibt. Dann ist er US-Staatsbürger und alle Unklarheiten sind beseitigt. Dgl. gilt für Kanada und die meisten anderen Länder dieser Welt. Nur hier in Deutschland hat man wieder mal im voreilendem Gehorsam den Migranten den roten Teppich ausgerollt und alle Wünsche erfüllt.

    Ich fühle mich übrigens als Bio-Deutscher benachteiligt und diskriminiert, nur einen einzige Pass zu besitzen.

  64. #104 Libero1 (15. Aug 2016 22:24)

    Der Doppelpass ist eher zu begrüßen. Dadurch ist es möglich einem kriminellen Menschen die deutsche Staatsbürgerschaft zu entziehen und diesen in sein Heimatland abzuschieben!

  65. Grüße und Dank an alle Pegida-Teilnehmer, -Unterstützer und an die Redner.
    Das gilt natürlich auch für alle Veranstaltungen der „Schwesterorganisationen“.
    Es muß eine gemeinsame rechte Volksbewegung geschaffen werden!
    Und der Vorsitzende der sächsischen AFD muß von den eigenen Mitgliedern unter Druck gesetzt werden und eventuell ausgetauscht werden.

  66. #107 Anusuk (15. Aug 2016 22:30)
    Grüße und Dank an alle Pegida-Teilnehmer, -Unterstützer und an die Redner.
    Das gilt natürlich auch für alle Veranstaltungen der „Schwesterorganisationen“.
    Es muß eine gemeinsame rechte Volksbewegung geschaffen werden!
    Und der Vorsitzende der sächsischen AFD muß von den eigenen Mitgliedern unter Druck gesetzt werden und eventuell ausgetauscht werden.

    Genau so ist es! Übrigens ist die AfD nicht nur im Osten von Flachpfeifen besiedelt… Man könnte auch aus NRW berichten…
    Aber das gehört zur natürlichen Selektion…
    Es wird die nächste Aufgabe sein, ehemalige CDU-Hirne aus der AfD zu jagen falls die ihre Neuronen nicht neu sortiert bekommen!

  67. OT

    „Goldenes Zeitalter“ der islamischen Herrschaft auf Sizilien?

    Erfindung eines politisierten Historikers!!!
    13. August 2016

    Stimmt es wirklich, daß in den Jahren, in denen die Muslime die Herren von Sizilien waren, auf der Insel Toleranz und Frieden herrschten?
    (…)
    Zunächst einige Fakten.
    DIE MACHTGIERIGEN VERRÄTER

    +++Die Muslime konnte nur Herren von Sizilien werden, weil ihnen Christen aus Machtinteressen die Tore geöffnet haben.
    Sizilien gehörte im Frühmittelalter zum Byzantinischen Reich. Seit 740 versuchten die Muslime erfolglos die Insel zu erobern.

    +++812 gelang ihn nur die Eroberung von LAMPEDUSA.
    +++Einer Insel, die auch heute wieder eine nicht unbedeutende Rolle spielt.

    826 überwarf sich Kaiser Michael II. mit Euphemios, einem Turmarchen (Befehlshaber) der byzantinischen Flotte.

    Euphemios stammte aus einer der reichsten Familien Siziliens. Der Kaiser beschuldigte ihn, eine Ordensfrau aus einem Kloster entführt und geheiratet zu haben. Er setzte Euphemios ab und wollte ihn verhaften lassen.

    Dieser zettelte auf Sizilien eine Rebellion gegen den byzantinischen Kaiser an und rief sich selbst zum Kaiser von Sizilien aus. Die Rebellion war erfolgreich, weil sich das Reich damals in einer Schwächephase befand.

    (…)

    Das Dhimmi-System und der Pakt von Umar

    Sizilien war unter der Herrschaft des Islams mitnichten toleranter. Es war ein Land, in das sich Eroberer gewaltsam festgesetzt und die einheimische Bevölkerung gewaltsam unterworfen hatten. Allein die 140 Jahre andauernden militärischen Kämpfe weisen bereits darauf hin, daß das islamische Sizilien alles andere als ein Idyll war…
    http://www.katholisches.info/2016/08/13/goldenes-zeitalter-der-muslimischen-herrschaft-auf-sizilien-erfindung-eines-politisierten-historikers/

    +++++++++++++++++++++

    (Zwischentitel, wie in meinem letzten Komm., d. mich. – Habe paarmal „muslimisch“ mit „islamisch“ ersetzt.)

    Mod: Kommentar gekürzt

  68. #106 vitrine (15. Aug 2016 22:28)
    #104 Libero1 (15. Aug 2016 22:24)
    Der Doppelpass ist eher zu begrüßen. Dadurch ist es möglich einem kriminellen Menschen die deutsche Staatsbürgerschaft zu entziehen und diesen in sein Heimatland abzuschieben!

    Doppelpass wäre ok, wenn der eine die türkische Muselzugehörigkeit und der andere die türkische Erdowahnzugehörigkeit attestieren würde – jede irrtümliche Zuordnung zu Deutschland wäre dann endlich ausgeschlossen!

  69. 54 FrankfurterSchueler

    64 Tritt-Ihn

    Ja, das Deutsche Tollhaus,die einen müssen eine Gesinnungsprüfung zum Grillen beibringen,während die anderen,aktiv,daß Deutsche Volk beklauen,Straftaten begehen,sich gegen unsere Polizisten auflehnen und immer noch Asyl gepampert werden.
    Ja und wenn dieser Ägypter angibt,daß er wegen seiner Mitgliedschaft in der,dem Salafismus nahe stehenden Muslimbruderschaft,in Ägypten verfolgt wird,bekommt der sogar noch eine Anerkennung des Asylverfahrens und darf sich hier weiterhin, beglücken und bereichern und für sowas steht ihr dann morgen früh auf,erarbeitet viele Steuergelder,bezahlt demnächst deren medizinische Versorgung durch Erhöhung des Krankenkassen Zusatbetrages,die billigen Spritpreise sind auch bald Geschichte,wegen der Flexisteuern des dicken G.,also egal wo man sich umschaut,der deutsche Steuerzahler wird nur noch gerupft,bis er in den Invasorenlagern anfragen muss,ob die neuen Herrenmenschen,vielleicht n Schokopudding übrig gelassen haben,weils vorne und hinten nicht mehr reicht,für die eigene Familie…
    Wie verdummt währen wir heute,wenn es AfD und Pegida nicht gäbe,ich denke da wäre die Umvolkung schon gelungen,bzw. nicht mehr Umkehrbar gemacht worden.
    Tolle Zukunft,wenn sich nicht bald , politisch, etwas ändert,bei den Wahlen,jedwede andere Äußerung wird ja schon als Straftatbestand zensiert…

  70. Wenn man sogar aus der AfD heraus bereits damit beginnt, PEGIDA als Trittbrett für die eigene moralische Selbsterhöhung zu benutzen, dann wird sehr deutlich, dass Machtgeilheit und die heiße Lust nach Pöstchen auch die AfD innerlich zerfressen können.
    Solche Menschen stellen schon jetzt eine charakterliche Fragwürdigkeit unter Beweis, die bewußt werden lässt, dass auch nach zu erwartenden Wahlerfolgen der AfD eine außerparlamentarische Opposition notwendig sein wird.
    Diese außerparlamentarische Opposition, das ist PEGIDA.

    Machtgeile, Pöstchengeile, Einzelpersonen sind korrumpierbar – tausende Demonstranten sind es nicht.

    Der Widerstand krankt an Eitelkeiten, an Geltungssucht, an der Unfähigkeit zu erkennen, dass wir unseren politischen Gegnern, unseren politischen Feinden nicht werden gefallen können.
    Es wird unseren Gegnern zwar gefallen, wenn wir uns weiter gegenseitig bekämpfen.
    Wer diesen internen Kampf befeuert, den werden sie deshalb aber nicht in den Club der „Guten“ aufnehmen – begreift es endlich!

    Der Vorschlag von Siegfried war sehr gut und weitsichtig:
    Wenn sich ein Dutzend namhafte Personen – Prominente, die man vereinigt nicht einfach so fertig machen kann – zusammentäten, wenn dadurch mehr schweigende Menschen aus der Deckung kämen, wenn sich diese Leute vereinigt in der Sache hinter PEGIDA stellen würden, wenn endlich das klare Zeichen der Einheit von der AfD käme, die sicherlich mehrheitlich hinter PEGIDA steht, dann würde das eine Reaktion der Macht erzwingen.
    Sie ignorieren die Argumente, herrschen einfach weiter durch – zu unserem und dem Nachteil Deutschlands.
    Die genannte Gruppen sind alle keine „Nazis“.
    Die Zeiten des Etepetete laufen ab, sind bereits abgelaufen.
    Bald hilft nur noch gebündelter öffentlicher Zwang der Vernünftigen, der kritschen Geister – in der Sache demonstrativ vereint – gegen die gefährliche oder völlig unfähige Regierung, die ihr folgende „Opposition“ und deren unsäglich gleichförmige Medienmacht – für unsere Zukunft in Deutschland!
    Nur vereint kann dieser Zwang wirksam sein.

    Sowas fürchten sie, wie der Teufel das Weihwasser!
    Ob das allen Beteiligten einleuchtet?

    Es wird ihnen irgendwann einleuchten müssen, dass der Widerstand nur gebündelt eine Chance hat, denn die Zeiten werden immer gröber –
    jeden weiteren Tag, der verstreicht.

  71. #90 INGRES (15. Aug 2016 21:20)

    Auch ich denke, Pegida schmort ein wenig im eigenen Saft unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

    Vielleicht mal was Neues überlegen?

    Merkel und Medien können Pegida Dresden jedenfalls gemütlich ignorieren.

  72. Trump warnt vor Merkel-Deutschland

    Der republikanische US-Präsident-
    schaftskandidat Trump hat bei der Vor-
    stellung seines Sicherheitsprogramms
    Deutschland als abschreckendes Beispiel
    für den Umgang mit Flüchtlingen ange-
    führt.

    Die Entwicklung in Deutschland nach der
    Einreise zahlreicher Flüchtlinge sei
    katastrophal, und Hillary Clinton plane
    eine ähnliche Einwanderungspolitik wie
    Merkel.

    (Quelle: ARD-Text 15.08.2016)

  73. @Heisenberg:

    Weiß ich nicht.

    Erst gestern macht die sächsische Zeitung (in einem ansonsten von mir nicht lesbaren Artikel) mit den einleitenden Sätzen auf:

    „Schluss mit der Arroganz
    Wo Eliten der Respekt vor dem Rechtsstaat fehlt, ist Pegida nicht ohne Grund entstanden. Ein Plädoyer für eine selbstbewusste Justiz“

    Ich denk dass zeigt durchaus, dass bis weit ins Establishment durchaus die Stimmung vorherrscht, dass Pegida durchaus berechtigt den Finger in viele Wunden legt / gelegt hat.

    Dass Peggy momentan nicht mehr das Riesen-Quoten- und Aufregerthema ist, ist auch klar – aber das liegt natürlich auch stark daran, dass man was die Stimmungslage angeht weitgehend Mainstream vertritt und diesem eine Stimme und ein Gesicht gibt – was dann wiederrum auf die örtlichen Entscheidungsträger und Meinungsmacher einwirkt.

    Nicht umsonst hat sich die SZ öffentlich aber auch die Madsack-Gruppe stillschweigend dazu entschlossen den Empfehlungen des Presserates nicht mehr zu folgen und nun stets / meist die Herkunft von Tätern zu nennen. Was natürlich wieder gewisse Wahrnehmungen und Stimmungslagen in der Bevölkerung verstärkt, wenn bei fast allen Meldungen über Alltags- und Gewaltkriminalität von „südländisch-aussehenden Tätern“ berichtet wird..

  74. Danke Pegidas!
    Auch wenn ihr,wie so vieles,totgeschwiegen werden sollt,seid ihr wie ein kleines Dauerfeuer,ein Splitter im linksgrün versifften Land.Euer Feuer wird in nicht all zu langer Zeit entfacht zu einem Feuersturm gegen das Unrecht!Danke Pegida,das es euch gibt!

  75. Schön

    Überwiegend ganz normale Bürger gehen friedlich demonstrieren.

    Was gibt es da zu diffamieren?

    Schon ein komischer Staat geworden, unter Grünen, Roten und der Merkel

Comments are closed.