kraftNachdem PI und andere islamkritische Blogs und Organisationen schon seit vielen Jahren regelmäßig über die grundgesetzwidrigen Machenschaften der Türkisch-Islamischen Union der Anstalt für Religion DITIB aufklären, ist nun auch NRW-Ministerpräsidentin und Silvester-Pogrom-Vertuscherin Hannelore Kraft (SPD, Foto) teilweise aus ihrem Dornröschenschlaf aufgewacht.

(Von Verena B., Bonn)

Hierzu beigetragen haben die zahlreichen islamisch-koranisch konditionierten Attentate, die in letzter Zeit auf europäischem Boden stattgefunden haben (Tipp von Innenminister De Maizière: „Der IS muss verboten werden.“) und die Kölner Massenveranstaltung der brüllenden, nationalistischen Türken. Inklusive der rechtsradikalen Grauen Wölfe, die dort zum großen Erschrecken unserer verblödeten Politiker, die bisher in der Nähe zu Ankara kein großes Problem sahen, unmissverständlich bekundeten, dass sie nicht auf der Seite des Grundgesetzes, sondern auf der Seite des lupenreinen Scharia-Demokraten und muslimischen Diktators Erdogan stehen und unser christliches Abendland für sich beanspruchen.

Jetzt sind sich CDU und SPD auf einmal auch einig, dass „politische Propaganda im Rahmen des Islamischen Religionsunterrichts nicht in deutschen Klassenzimmern landen soll.“

Den Anfang als prominentester Skeptiker hatte Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) gemacht: „Meines Erachtens sollte man es nicht zulassen, dass ein Verband wie DITIB, der offenbar Sprachrohr von Präsident Erdogan ist, den islamischen Religionsunterricht in Schulen gestaltet.“ Andere Politiker von CDU und SPD rufen, so wie das die AfD zuvor schon getan hatte, jetzt auf einmal die Organisation zur Abgrenzung von Ankara auf. Die religionspolitische Sprecherin der Scharia-Partei Deutschland SPD, Kerstin Griese, mahnt aber auch, man müsse im Gespräch bleiben, „da Verbände wie DITIB die einzigen Gesprächspartner sind, die wir beim Thema Islam hier haben.“ Dem schließt sich die neunmal kluge Nachplapperin Hannelore Kraft mit letzter Kraft angesichts schwindender Wähler jetzt auch schnell mal an und „geht auf Distanz zu DITIB“.

Beim Ziel sind sich alle einig: Islam-Unterricht für junge Muslime gehört nicht in die Hände von Hinterhof-Predigern. Darüber hinaus ist die Schulpolitik der Länder unterschiedlich geregelt: Laut Kultusministerkonferenz bieten Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, NRW, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz und seit kurzem das Saarland Islamunterricht unter staatlicher Aufsicht an. In Berlin und Bremen ist Religion kein festes Schulfach und unterliegt auch nicht dem staatlichen Einfluss. In Hamburg werden Kurse nicht nach Konfessionen erteilt, sondern als „Religionsunterricht für alle“.

Darüber hinaus haben die zuständigen Bundesländer nach wie vor Probleme, anerkannte Islam-Religionsgemeinschaften für Kooperationen zu finden – also suchen sie bei den sehr heterogenen nationalistischen Verbänden und verhandeln selbstverständlich ergebnislos. Doch jetzt ist der Groschen endlich gefallen: Auch in diesem sensiblen Bereich der Schulpolitik schlägt das menschenverachtende, autoritäre Gehabe der türkischen Faschisten nun auf Deutschland durch, und der größte Islam-Dachverband ist die DITIB in Köln, wo auch der türkische Geheimdienst seinen Sitz hat. Jetzt gerät der Lügenverband DITIB in Zugzwang und Erklärungsnot.

Spiegel online berichtet:

Die Bundesregierung beobachtet Erdogans „Säuberungen“ nach dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei mit Sorge. Doch auch türkische Verbände in Deutschland geraten zunehmend in die Kritik.

Schon seit Längerem werfen Kritiker (Anmerkung: Rassisten, Pack, das laut Volksverräter Gabriel eingesperrt gehört) dem Islamverband Ditib vor, ein verlängerter Arm des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Deutschland zu sein. Nun äußerte auch Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) Bedenken über den größten islamischen Dachverband in Deutschland. „Es verstärken sich die Zweifel, dass die Ditib den Kriterien zur Einstufung als Religionsgemeinschaft entspricht“, sagte Kraft der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“.

Im Ditib-Verband sind mehr als 900 türkisch-islamische Moscheegemeinden in Deutschland organisiert. Der Islamverband wird vom staatlichen Präsidium für Religiöse Angelegenheiten in der Türkei geleitet.

Seit dem vergangenen Jahr prüft die NRW-Staatskanzlei einen Antrag der Ditib und drei weiterer Islamverbände, als Religionsgemeinschaften mit erweiterten Rechten anerkannt zu werden.

Ditib wehrt sich gegen den Vorwurf zu enger politischer Verbindungen zur türkischen Staatsführung und spricht von „Unterstellungen der Fremdsteuerung“.

Kraft sieht den Islamunterricht an Schulen in ihrem Bundesland durch die Vorgänge in der Türkei nicht gefährdet. „Wir organisieren den bekenntnisorientierten Islamunterricht zurzeit mit einem Beirat, in dem die Ditib nur einer von acht Partnern ist“, sagte sie. Das Modell funktioniere. Im Interesse der vielen muslimischen Kinder, die das Angebot in den Schulen nutzten, werde die Landesregierung daran festhalten. „Natürlich beobachten wir sehr genau, wie sich die Ditib einbringt“, betonte die Ministerpräsidentin.

Was Kraft und Konsorten immer noch nicht wissen, erklärt die Bürgerbewegung PAX EUROPA e.V. im Einzelnen in ihrem Faltblatt: „Islamischer Religionsunterricht in NRW: Verfassungswidrig, integrationsfeindlich, frauenfeindlich“.

Und für Frau Kraft noch ein Beispiel für erlebnisorientierten bekenntnisorientierten islamischen Religionsunterricht an deutschen Schulen, wie ihn der fromme Prediger, Bruder und Sozialbetrüger Abou Nagie (Beruf: frommer Salafist) praktiziert.

Fazit: Allah hat im Schulunterricht nichts zu suchen. Wem das nicht passt, der soll in seine Heimat zurückkehren. Alle Koranschulen müssen geschlossen werden.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

90 KOMMENTARE

  1. Wie kann es hier überhaupt islamischen Religionsunterricht geben, wo es doch angeblich ganz viele Islame gibt?

  2. Ihr Gesichtsausdruck sagt schon alles über ihre Politik aus.
    Eine Tutti-Soze, wie in der Karikatur.

  3. Noch ein wenig „mehr Islam“ brauchen wir, bis auch der Rest der Politikerkaste wach wird. Zumindest lässt H. Kraft in dieser Richtung ein wenig hoffen.

  4. Der lieben Frau Kraft geht inzwischen der Arsch auf Grundeis.

    Seehofer 2.0: dumm daherreden und nichts umzusetzen scheint jetzt ganz en vogue zu sein.

  5. Das müssen wirklich verheerende Wahlumfragen für MeckPom und Berlin sein , von denen CDU und SPD erfahren haben . Forsa vertrauen die wohl auch nicht und sie werden wissen , warum !

  6. #5 Westkultur (12. Aug 2016 20:35)
    Noch ein wenig „mehr Islam“ brauchen wir, bis auch der Rest der Politikerkaste wach wird. Zumindest lässt H. Kraft in dieser Richtung ein wenig hoffen.
    ++++

    Träumer!
    Sozen und Grüne sind unbelehrbar!
    Und die Kraft sieht nicht nur so aus wie ein Kommißbrot, sie ist auch genauso dämlich!

  7. Jetzt versuchen viele Politiker auf den „fahrenden Zug“ aufzuspringen, um ihre Posten zu retten. Vor ein paar Monaten haben sie noch jeden verflucht, der sich so geäußert hat.

  8. Blödsinn.

    Beim nächsten Zusammentreffen von Kraft, De Maizière, Volker Kauder, Kerstin Griese, und alle anderen Vaterlandsverräter mit der Scharia-Organisation DITIB, werden sie alle wieder zahm werden, und dem Islam aus der Hand fressen, dem Erdowahn in den Arsch kriechen…

  9. Die Panik rührt daher, dass am 14. Mai 2017 im Kalifat Al-Kraft Landtagswahlen stattfinden und durch den Verlust der rotgrünen SchmarotzerpostInnen in Düsseldorf die Umbenennung in „Nordrhein-Westfalen“ droht!

  10. #8 hanshartz4 (12. Aug 2016 20:38)

    Die Forsa-Ergebnisse sind nur für die Öffentlichkeit. Das wirkliche Stimmungsbarometer liefert Maas-Kahane-Demoskopie und es muss anscheinend vernichtend ausgefallen sein!

  11. Wahlumfrage Mecklenburg – Pommern:

    AfD 37%
    CDU 16%
    Linke 15%
    SPD 13%
    NPD 6%

    Direktmandate gehen zu ~80% an AfD

    Grüne raus
    FDP raus

    theoretisch wäre Blau/Braun möglich

  12. Aufgeschwemmte, Fahle und Faltige, Alkohol und Crystal-Meth geprägte Gehirne – das Gehirn so groß wie eine Erbse – das sind unsere Polit-Eliten?

    Ist das Alles – wirklich schon Alles – mehr kommt nicht?

    Für MV sind 30% locker drin. Wenn das Kräftchen schon AfD Positionen belegt, dann kocht das Arsxxxwasser.

  13. #12 Tritt-Ihn (12. Aug 2016 20:51)

    Viele Rumäninnen (Roma, Sinti) im Flachgewerbe.
    Ob freiwillig oder nicht.
    Die kommen schon auf Moslembräute drauf – würde ja lachen, wenn der Lude Moslem ist.

  14. Wieso strengt dieser türkische Obernazi dann Beleidigungsanzeigen bei der deutschen Justiz an, wenn er vor ihr eh keinen Respekt hat…???

    er Dödel

    Politik
    Präsident Erdogan
    20:21
    „Ich habe keinen Respekt vor der deutschen Justiz“

    Präsident Erdogan geht weiter auf Konfrontationskurs mit der der EU. In einem Interview zeigt sich der türkische Präsident verärgert und beklagt sich über die „Unabhängigkeit“ der deutschen Gerichte.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article157646873/Ich-habe-keinen-Respekt-vor-der-deutschen-Justiz.html

  15. ich weiß…. OT… aber nicht schlecht.
    manchmal bin ich schon ein wenig stolz drauf, in dresden zu wohnen. bei den rapefutschies spricht sich sowas schnell rum.

    http://www.sz-online.de/nachrichten/vier-maenner-beschuetzen-28-jaehrige-in-strassenbahn-3466164.html

    allerdings wäre ich vorsichtig mit der meldung in der SED-zeitung (es gibt auch im westen eine SZ aber die hier ist die sächsische zeitung aus dresden), wo doch freundlichst drum gebeten wird, daß sich die netten 4 männer (bestimmt pöööse pegida-nahsies) doch bitte melden sollen….ein schelm_inn, der dabei auch nur irgendwas denkt 🙂

    im übrigen bin ich dafür, daß das gesamte parlament weg muß.

  16. So lächerlich, diese Parteiidioten!

    Das Volk wacht auf und die sind voll in Panik!

    Nehmt die ja nie ernst!

  17. Kann nicht genau erklären wieso, aber diese Opportunistin war mir schon rein optisch vom ersten Tag an unsympathisch. Sie hat irgendwas „Unehrliches/ Hinterhältiges“ in ihrem Gesichtsausdruck, aber ich kann es nicht beschreiben. Ich kaufe ihr jedenfalls nichts ab von dem, was sie so absondert. Die tut alles, um an der Macht zu bleiben. Bleibt mir ein Rätsel warum sie in NRW so beliebt sein soll.

    Für mich eine der unsympathischsten Persönlichkeiten in der deutschen Politiklandschaft.

  18. Bloss nichts glauben – die hat schon von den Taqiyya-Meistern gelernt!! Der traue ich zu, dass sie mit der Moslem-Partei koaliert.

  19. „Es verstärken sich die Zweifel, dass die Ditib den Kriterien zur Einstufung als Religionsgemeinschaft entspricht“, sagte Kraft in Essen.

    Jetzt wähle ich die SPD… sicher nicht.
    Denn Ditib hat ab jetzt wohl auch nix mit Islam zu tun.
    Das sind keine Islamkritiker, das sind noch unerträglichere Heuchler, als sie es schon vorher waren.
    Islamkritiker sind das nicht – und sie sind auch nicht mutig. Die Realität hat sie aus ihrer selbstgerechten Wunschwelt getreten – jetzt müssen sie an ihrem Landepunkt das Beste daraus machen. Kunststück!

    Vor sechs jahren haben sie noch mit DITIB im Bett gelegen und alle Kritiker und Warner waren die Naaahzies. Es gab einige solche Naahziehs.

    Warum gerade aus der riesigen Gruppe der Türken in Deutschland heraus derart große Probleme für unser Land erwachsen, während die meisten anderen Zuwanderer ohne Bezug zum Islam bei uns kaum spezielle Forderungen stellen und gleichzeitig auch weniger Probleme mit sich bringen, stünde jetzt vernünftigerweise auf der Tagesordnung. Dabei einen Gedanken an die Rolle der einflussreichen türkisch/islamischen Politorganisationen in Deutschland, wie DITIB und Co. zu verschwenden, wäre sicher nicht falsch.

    So endete z.B. ein Beitrag von mir von 2010:

    http://www.pi-news.net/2010/09/deutschland-irre/

    Es gab aber einen weitaus bedeutenderen Mann, der sich heute bestätigt sähe:

    Ralph Giordano

    Vielleicht kann aber jetzt, sechs Jahre später, an dieser Stelle weiter diskutiert werden. Es würde vermutlich auch Giordano gefallen.
    Wie naiv, sowas zu hoffen.

  20. Weiss jemand was dazu?
    Na ja, bei DEM Nachnamen – leider die Blöd, aber woanders nicht gefunden – und warum hat der mit 30 Jahren 2 Wohnungen?:

    Patrick ÖztürkPolizei durchsucht Wohnungen von SPD-Politiker

    Mitte/Bremerhaven – Ungebetene Gäste für Patrick Öztürk (30).

    Polizisten durchsuchten Freitag zwei Wohnungen des SPD-Abgeordneten in Bremerhaven und Bremen, außerdem eine Schule, an der er arbeitet. Kurz zuvor hatte die Bürgerschaft seine Immunität aufgehoben.

    http://www.bild.de/regional/bremen/polizei/wohnungsdurchsuchung-bei-bremer-spd-politiker-47284178.bild.html

  21. wollen sie im Notfall beschützt werden, dann bitte bringen Sie doch ihre eigene Flinte mit, und borgen u. leihen diese der Polizei, denn

    OT,-….Meldung vom 12.08.16 – 14:51 Uhr

    Suche in Grünau Polizei verliert Maschinenpistole bei Einsatz

    Leipzig – Bei einem Einsatz der Polizei ist am Donnerstag in Leipzig-Grünau eine Maschinenpistole abhanden gekommen.
    Waffe auf dem Weg zum Einsatzort verloren. Am späten Abend ging im Polizeirevier ein Notruf aus einer Tankstelle ein. Die Beamten machten sich sofort auf den Weg, stellten später aber fest, dass eine der Maschinenpistole unterwegs verschwunden sein musste. Das Gebiet zwischen dem Polizeirevier am Ratzelbogen und dem Allee Center wurde großräumig nach der Waffe durchsucht. Die LVZ-online berichtet, dass ein Anwohner mittlerweile das Magazin der Pistole gefunden haben soll. Laut Polizeisprecher Bertram hält die Suche nach der Waffe bis jetzt an. Für die verantwortlichen Polizisten stünden disziplinarrechtliche Konsequenzen im Raum.
    http://www.mz-web.de/leipzig/suche-in-gruenau–polizei-verliert-maschinenpistole-bei-einsatz–24548878?dmcid=sm_fb_p

  22. Meine Herren, was für ein Wahlgetöse und Gesülze!
    Halten die die Wähler für vollends bekloppt?
    Grad die Türken (DITIB)leben nicht erst seit gestern hier und nun wollen die da oben es auf einmal geschnallt haben?
    Ganz schwer zu glauben, aber gaaaaaanz schwer!
    Nein, mein Dunstkreis und auch ich wählen lieber das ORIGINAL AfD !!!

  23. Sie fängt scheinbar anläßlich ihrer bevorstehenden Absetzung durch Wahlen an zu schwächeln.

    Vielleicht heißt sie jetzt
    „Hannelore Schlafft“?

  24. Es ist einfach ein Entwicklungsprozess, den die Leute durchmachen müssen, um aufzuwachen. Wie ein kleines Kind, dem man 1000 Mal sagen soll fass dort nicht an. Sie müssen die Erfahrungen am eigenen Leib machen, um zu lernen. Noch ein Problem ist des Gebildeten, Deutschen Anspruch auf Souveränität. Einer der was auf sich hält will einfach „TOLERANT“ sein. So wie man nicht geizig sondern als „großzügig“ gelten möchte. – Aber mit dem Islam ist nicht gut Kirschenessen und Toleranz ist genau das Falsche ihm zu begegnen. Damit kommen die Leute nicht klar! Das verwirrt sie! Es wäre, als hätte man den Anspruch, einem Heiratsschwindler großzügig entgegentreten zu müssen, um seine Souveränität nicht zu verlieren. Die guten Deutschen stehen einfach auf der Leitung, so wie eine ältere Dame neulich in der Bahn. Sie sagte zu ihrer Bekannten: „Der da draußen (Mann mit riesigem Afrohaarlook) hat bestimmt eine Perücke!“ Ihre Bekannte: „Ne, das Haar ist bestimmt echt!“ – Alte Dame: „Aber dann kommt der doch mit der Haarbürste gar nicht durch!“ — ??? Dass manche Leute auch ohne Haarbürste leben können, das sind die Kleinigkeiten, die hier noch nicht ganz angekommen sind.

  25. #24 luddsie (12. Aug 2016 21:16)
    (…)manchmal bin ich schon ein wenig stolz drauf, in dresden zu wohnen. bei den rapefutschies spricht sich sowas schnell rum.(…)
    http://www.sz-online.de/nachrichten/vier-maenner-beschuetzen-28-jaehrige-in-strassenbahn-3466164.html

    Im Westen muß die Polizei die Helfer nicht suchen. Da werden sie direkt von Personen mit „südländischem Aussehen“ abgestochen:

    Ein 41-jähriger Mann sowie sein bislang unbekannter Komplize sollen auf Höhe des K4 versucht haben, einen schlafenden Obdachlosen (53) zu bestehlen.

    Als sich der 26-Jährige einmischte um den Diebstahl zu verhindern, stach der 41-Jährige zu.

    http://www.nordbayern.de/region/nuernberg/am-bahnhof-niedergestochen-26-jahriger-in-lebensgefahr-1.5409983

  26. Die Kraft schaut wie die Merkel. Das sagt dann wohl alles. Aber hoch qualifiziert und bitte bitte bitte für das Amt der Bundeskanzlerin kandidieren. Bitte, bitte.

  27. #16 Eurabier (12. Aug 2016 20:56)

    Die Panik rührt daher, dass am 14. Mai 2017 im Kalifat Al-Kraft Landtagswahlen stattfinden und durch den Verlust der rotgrünen SchmarotzerpostInnen in Düsseldorf die Umbenennung in „Nordrhein-Westfalen“ droht!

    Ja, es tut sicher weh, wenn plötzlich die grosse Gefahr besteht, dass sich das bevölkerungsreichste Bundesland von „SPD“ in „NRW“ umbenennen könnte. Bisher war es im Revier politischer Konsens, dass eine SPD-Regierung vermutlich erst mit dem Einschlag eines Kometen der Yukatan-Klasse auf Langendreer beendet sein würde.

  28. #26 Jens Eits (12. Aug 2016 21:21)

    Dieses Benehmen ist typisch „sozialdemokratisch“. Immer vom hohen moralischen Ross herunter auf das gewöhnliche Volk „scheissen“.

    Die Zwangsvereinigung 1945/46 von SPD und KPD zur SED habe ich denen nie abgekauft. Ein Herr Heiko Maas und eine Frau Manuela Schwesig bestätigen mich voll.

  29. #20 Topflappen (12. Aug 2016 21:02)
    Wahlumfrage Mecklenburg – Pommern:

    AfD 37%
    CDU 16%
    Linke 15%
    SPD 13%
    NPD 6%

    Direktmandate gehen zu ~80% an AfD
    ———————————————————————–

    Na, diese „Wahlumfrage“ scheint doch wirklich zu optimistisch zu sein. Belege? Immerhin würde ich mich nicht wundern wenn die AfD tatsächlich dicht an 30% käme!

  30. Na ja,,Deren Umfragewerte sind wohl noch schlechter als bekannt…….Irgendwas ist durchgedrungen, das sie das sagt.

  31. #20 Topflappen (12. Aug 2016 21:02)

    Wahlumfrage Mecklenburg – Pommern:

    AfD 37%
    CDU 16%
    Linke 15%
    SPD 13%
    NPD 6%

    Direktmandate gehen zu ~80% an AfD
    Grüne raus
    FDP raus
    theoretisch wäre Blau/Braun möglich
    ———————————————-
    Quelle?

  32. #41 ridgleylisp (12. Aug 2016 21:43)

    Na wenn du lieber den sensiblen „veröffentlichen“ Umfragen
    Glauben schenken möchtest, will ich Dich nicht daran hindern.

  33. #35 VivaEspaña (12. Aug 2016 21:35)

    da haste natürlich auch wieder recht…sorry.
    ihr könnt mich aber jetzt für blöd oder bekifft halten…ich denke, sowas wie silvester in köln wäre bei uns in dresden nicht möglich, davon bin ich überzeugt. daß man, vor allem im wilden westen, nicht gegen 2 „männer“ (mit dunklem teint) allein eingreift, müßte man aber mit etwas grips eigentlich in sekundenbruchteilen selbst einschätzen können, oder? aber es ist in den kalifaten im westen wirklich nicht einfach, das weiß ich.

  34. Hallo zusammen,

    habe gerade im Youtube ein Video eines Gutmenschen betrachtet und weiter unten bei den Kommentaren etwas merkwürdiges entdeckt.
    Hier postet ein Avatar mit dem Namen und dem Bild unserer Deutschland Zerstörerin .
    Natürlich glaube ich nicht , dass sie es höchstpersönlich ist, aber wenn jemand unter ihrem Namen mit ihrem Foto eingetragen ist, kann er nicht brachial dafür bestraft werden???

    https://www.youtube.com/watch?v=-M4F8DE3G9A

    Entweder hat dort jemand kopflos gehandelt, oder es ist unsere (un)beliebte Führerin

  35. #42 luddsie (12. Aug 2016 21:51)

    Ich hatte die Meldung – danke fürs link-einstellen:
    #24 luddsie (12. Aug 2016 21:16) – vorher schon gelesen und habe mich sofort gefragt, wieso die „Helfer“ aus der Straßenbahn polizeilich gesucht werden.

    An deren Stelle würde ich mich nicht melden…

  36. #43 PackEr (12. Aug 2016 21:52)
    Hallo zusammen,

    habe gerade im Youtube ein Video eines Gutmenschen betrachtet und weiter unten bei den Kommentaren etwas merkwürdiges entdeckt.
    Hier postet ein Avatar mit dem Namen und dem Bild unserer Deutschland Zerstörerin .
    Natürlich glaube ich nicht , dass sie es höchstpersönlich ist, aber wenn jemand unter ihrem Namen mit ihrem Foto eingetragen ist, kann er nicht brachial dafür bestraft werden???

    https://www.youtube.com/watch?v=-M4F8DE3G9A

    Entweder hat dort jemand kopflos gehandelt, oder es ist unsere (un)beliebte Führerin
    ————————————————-
    Ich Kommentiere viel an YouTube… ist besser um zu diskutieren …
    Dort kannst du Konnten kopieren, also es gibt dort zB. 2 mal jesuskommtbald70 der einen versucht zu stören… auch ein Melden vom Original führte bis jetzt nicht zum löschen des Fake…
    heißt du kannst jeden Konnten-Namen fast beliebig wählen… Google++ ist manchmal sehr langsam…

  37. #46 nichtG

    wie gesagt gibt es viele Spinner und am schlimmsten ist es wenn sich jemand auch noch für diese Person ausgibt.
    Hab testweise mal eine Meldung versucht und wurde in eine Sackgasse geführt.
    Man kann eine Identitätsmissbrauch melden, welcher dann aber nur auf die eigene Person zugeführt wird.

  38. #44 VivaEspaña (12. Aug 2016 21:56)

    An deren Stelle würde ich mich nicht melden…

    genau. schon dieses wendehals-gesäusel dieser kommunisten“zeitung“ mit integrierter honig-quaste, läßt bei jedem klar denkenden menschen die alarmsignale angehen. die sache stinkt! also…
    ihr 4 jungs, falls ihr pi lest…wenn ihr helle seid, wart ihr gar nicht dabei 🙂

  39. #1 Dichter (12. Aug 2016 20:29)

    Wie kann es hier überhaupt islamischen Religionsunterricht geben, wo es doch angeblich ganz viele Islame gibt?
    …………………………………….

    Ca. 1,57 Mrd. Soviel wie es Bückbeter gibt. Jeder bastelt sich seinen eigenen!

  40. Ich weiß gar nicht, was Religionsunterricht unbedingt in der Schule zu suchen hat.
    Einige Länder scheinen immerhin vorzumachen, dass es auch ohne Religionsunterricht geht.
    Haben die Religionsgemeinschaften in einigen Ländern keine eigenen Räume?

  41. Mir fehlen gerade ein wenig die Worte wegen mancher noch GEMÄSSIGT ablehnenden Kommentare.

    Gut, wer dieses ehemalige Bundesland und dort die Partei nicht gesehen hat, kann all dies vielleicht nicht wirklich einordnen, hat keine Vorstellungen, wie der Artikel gemeint ist.

    Leute, die Partei ist dort das Absolute Böse. Und diese Person ist der sichtbare Hauptkopf dieses endzeitlichen Ungeheuers aus der Hölle.

    Jaja, der Islam ist auch das Böse, aber die Partei ist viel perfektionierter und viel besser verstellt, und natürlich halten die beiden Scheusale vorerst zusammen – noch ist der Tag nicht, an dem die Uneheuer aufeinander losgehen werden, aber mit Sicherheit wird der kommen, und für dann laßt Euch sagen: um niemanden in der SPD ist es dann schade, denn die haben Euch so lange und derartig verraten, dass jedem, der das auch nur im Ansatz sehen konnte, jedes Mitleid unmöglich wird.

    Auch in diesem sensiblen Bereich der Schulpolitik schlägt das menschenverachtende, autoritäre Gehabe der türkischen Faschisten nun auf Deutschland durch,

    „Nun“? Also ne, neee! Leute, die Türken und Muslime haben schon LÄNGST massivsten Einfluß auf das gesamte Staatswesen in diesem ehemaligen Bundesland. Die bestimmen schon lange, was läuft, bis hin zu kleinen Arbeitsverträgen – keine Chance für kritische Leute. Es ging bislang nur hauptsächlich darum, den Restdeutschen möglichst geschickt vorzugaukeln, dass sie noch vorhanden sind.

    Wahrscheinlich glühen in NRW bereits die Reißwölfe, weil eine Menge Leute in der Verwaltung so langsam realisieren: wenn die Restdeutschen irgendwann mitkriegen sollten, was wir mit denen angestellt haben, dann herrscht nur noch nackte Wut, dann gnade uns Gott.

  42. Tja,E. und der Putsch kamen Jahre zu früh,durch ihre Jubelbekundungen,mussten sich die Türken,in diesem Lande eher die Masken vom Gesicht reissen,als es angebracht gewesen wäre,noch 5-10 Jahre den Deutschen Michel im Wachkoma belassen und dann, durch die U-Boote und Organisationen,das Volk und das Land übernehmen zu können,dürfte der eigentliche Plan gewesen sein.
    Nun haben sich die Stimmungen,vor allem im Volk,welches endlich die Lüge von der Integration,relativieren kann,derart gewandelt,daß es ein weiter so,wie bisher nicht mehr geben kann.
    Dem pol. Islam müssen ganz dicke Riegel vorgeschoben werden,die Juncker Tatktik,
    mal hier ein wenig dann dort ein wenig einschleichen und am Ende ist es halt so,darf kein Millimeter Platz gemacht werden.
    Es ist äusserste Vorsicht geboten, aber die wirklich gefährlichen sind ja die Islamfeindliche,Homophobe und Fremdenfeindliche AfD und Pegida,sowie die neuerdings unter Verfassungsschnüffelei stehenden Identitäre,jedenfalls wurde so mal wieder im Staatsfernsehen berichtet.
    Die Gefahren,die von Moscheen,Hasspredigern und Imanen,sowie ihren Anhängern ausgehen,wurden dagegen natürlich nicht erwähnt.
    Nur Rechts wird den Untergang des Deutschen Volkes herbeiführen,alle anderen machen es ja richtig,nach deren Meinung…
    Tja, so schnell überholt die Realität das Wunschdenken , die Luftschlösser,Lügen und Verharmlosungen, der etablierten Umvolker,Islamversteher und Volksverräter…

  43. Wie perfide von der SPD, die Hannelore klaut nicht nur PI die Themen, sondern auch Angela die Frisur!

  44. #5 Westkultur (12. Aug 2016 20:35)
    Noch ein wenig „mehr Islam“ brauchen wir, bis auch der Rest der Politikerkaste wach wird. Zumindest lässt H. Kraft in dieser Richtung ein wenig hoffen.
    ++++

    Träumer!
    Sozen und Grüne sind unbelehrbar!
    Und die Kraft sieht nicht nur so aus wie ein Kommißbrot, sie ist auch genauso dämlich!
    Welch eine Tutti-Maus!

  45. DTS-Meldung vom 12.08.2016, 18:00 Uhr:

    „Foltervideo“ bei festgenommenem Flüchtling entdeckt

    Sehr geehrte Präsidentin Kraft!

    Hatte der Typ mit dem Foltervideo auch mit DITIB zu tun?

  46. Ich glaube keiner skeptischen Stimme mehr aus den Reihen unserer Politiker, good cop bad cop um ein paar Stimmen wieder einzufangen; danke nein. Alles nur noch Muppetshow in Reinstform.

  47. Fragen zu Frau Kraft:
    – Welche Ausbildung hat diese Hausfrau?
    – War sie auf derselben Schule wie Frau Hinz?
    – Hat sie auch einen Studienabschluss?
    – Ist sie Juristin mit ZWEI Staatsexamen?
    – Kennt sie Herrn Gabriel?
    – Kennt sie Tengelmann?
    – Was weiss sie über Köln zu Silvester?
    – Was weiss sie überhaupt?
    – Kennt sie ihren Innenminister?
    – Oder ist sie nur gerne Ministerpräsidentin?
    Fragen über Fragen

  48. Frau Hannelore Kraft sagte also der WAZ, es verstärkten sich die Zweifel, „dass die DITIB den Kriterien zur Einstufung als Religionsgemeinschaft entspricht“. Um dann gleich anzufügen:

    Wir organisieren den bekenntnisorientierten Islamunterricht zurzeit mit einem Beirat, in dem die DITIB nur einer von acht Partnern ist. Das Modell funktioniert und ist bis 2019 vereinbart.

    Kraft hat also begriffen, dass DITIB zu misstrauen ist – und was ist mit den anderen Beiratsmitgliedern? Kann die NRW-Landesregierung überhaupt beurteilen, welche Art von Islam da zubereitet wird?

    Der Vorsitzende des Beirats, Mehmet Soyhun, ist von DITIB, ein weiteres Mitglied ebenso, dann gibt es vier Kopftuchfrauen, eine von Mazyeks Zentralrat, Mouhanad Khorchide und: Burhan Kesici, Generalsekretär des Islamrats und Mitglied von Milli Görüs. Dem ist demnach nicht zu misstrauen? Und welches Frauenbild wird da vermittelt, wenn nur Kopftuchfrauen darüber zu befinden haben?

    Frau Ministerpräsidentin dürfte keine Ahnung haben, sie sollte sich allein mal über Kesici informieren:

    Kesici ist Mitglied in dem von der Landesregierung berufenen Beirat für islamischen Religionsunterricht in NRW. Der Koordinierungsrat der Muslime (KRM) schlug ihn als Mitglied des Beirats für den Studiengang islamische Theologie an der Uni Münster vor. Dieser Vorschlag wurde jedoch nach einer Intervention des Bundesbildungsministeriums von der Leitung der Münsteraner Hochschule abgelehnt.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Burhan_Kesici

    Und warum hat das Bundesbildungsministerium interveniert? Müsste Düsseldorf eigentlich interessieren. Dem Koordinierungsrat der Muslime gehören DITIB, Islamrat, VIKZ, Zentralrat an, einer so dubios wie der andere.

  49. Nachtrag zu #64:

    Das zweite DITIB-Mitglied im NRW-Beirat ist Kopftuchfrau Nigar Yardim, die, schlimmer noch, seit elf Jahren Frauen- und Integrationsbeauftrage des Verbandes der Islamischen Kulturzentren Köln, des VIKZ, ist, das ist der Verein, der in seinen Internaten üble antiwestliche Propaganda betreibt. Und davon weiß man in der Düsseldorfer Staatskanzlei nichts?

    Ein Bremer Lehrer berichtete (laut FAS) schon vor Jahren, wie sich das Schulklima negativ veränderte, nachdem drei seiner Schüler in ein VIKZ-Heim gesteckt worden waren: „Plötzlich kamen da diese Positionen: ,Ihr seid wertelos, nur wir Muslime haben Werte’, ,deutsche Mädchen sind Schlampen’, ,die deutschen Gesetze gelten nicht für uns, für uns gilt nur der Koran’.” Ferner würden die VIKZ-Zöglinge angehalten, sich von Menschen, „die Schweinefleisch essen“, von uns also, fernzuhalten. Der VIKZ: Mitglied der Deutschen Islamkonferenz, Verhandlungspartner des Hamburger Senats, Mitglied ausgerechnet im NRW-Beirat für den Islamunterricht an Schulen.

  50. Mann, Leute! Merkt mal was!

    Der Tante schwimmen nur die Felle davon. Das ist der einzige Grund für ihren kaum merklichen Gesinnungswandel. Das ist alles nur fake. Die wird niemals wirklich einen Rückzieher machen, außer, sie wird mit ihrer gesamten Sozen-Mischpoke ABGEWÄHLT.
    Naja, und genau davor hat sie jetzt Angst. Deshalb fängt sie an, in Tippelschritten den Bürgern nach dem Mund zu reden und der AfD die Themen zu klauen.

    Lasst Euch um Gottes Willen nicht von so einer einlullen. Die hat schon genug Schaden angerichtet in NRW. Das langt nun aber auch.

    Islamunterricht hat in Deutschen Schulen absolut rein gar nichts verloren. Es spielt dabei gar keine Rolle, in welcher Variante davon die Rede ist. Islam bleibt Islam. Auch haben weder importierte, noch selbstgemachte Imame in Deutschland etwas verloren.
    Es ist ohnehin erklärtes Ziel der AfD, sukzessive alle Moscheen aus Deutschland verschwinden zu lassen. Somit auch die Imame. So einfach ist das.

    Eines macht mich neugierig. Jetzt schon, noch während des Sommerlochs fangen immer mehr Polit-Affen an, in vorauseilendem Angstschiss auf die nächsten 12 Monate bis zu den BTW, entweder immer mehr geistigen Dünnschiss abzusondern (z.B. Maas, Schwesig, de Maiziere), oder gar wie Hannelore Kraft es zeigt, gaaahnz allmählich zur Bürgermitte zurück zu rutschen, so unauffällig, das es gar keiner merken soll. Aber es ist zu spääät, Ihr Schauspieler und Mutanten.
    Das wird noch ein gezerre und Gezetere geben…je näher der Termin herankommt.
    (*** Breitgrins – Schadenfreude***)

  51. H. Kraft ist ja auch nichts anders, als im Fahrwasser von Staatsverräterin Nr.1 (der Merkel) unser Land an die Islam-Idiotie zu verraten.

    Was sich bisher „Staat“ nennen konnte, ist nur noch eine Kür maximal abartiger Idioten.

    Merkel, Maas, Stegner, Roth, Maizere, Schäuble usw. usw. usw.:

    jegliches dieser personifizierten Versagen, gebiert faktisch ein immer-mehr an Islam.

    Du Islam?

    Sorry: dann mache Dich vom Acker!
    Denn wir dulden hier rein nichts an Islam!

    Die Zwanzig der obersten Abartigsten,
    die meinen gewählt zu sein,
    sind per ihrer Idiotie unqualifiziert,
    Dir, als Moslem,
    ein Versprechen auf Bleibe zusagen zu können.

    Du Moslem, Du weist es selbst:

    – Du bist Feind zur Bevölkerung Deines Gastlandes,
    – von dem Du als Ehrloser, aber Geld nimmst.

    @ Moslem:

    – hier ist kein Platz für Ehrlose wie DICH!
    – kein Platz für primitive Islamgänger wie Dich!

    – Verschwinde dahin, wo du hergekommen bist!
    – Oder woher Deine Invasoren-Eltern kamen!

  52. Ach auf einmal distanziert sich Frau Kraft vom DITIB. Da fragt sich doch der (noch)normal denkende Mensch woher der ploetzliche Sinneswandel kommt. Ein Versuch mehr aber nicht um das klaegliche Versagen Ihrer Politik zu vertuschen. Sieht Frau Kraft eventuell Ihre Felle davon schwimmen? Die Waehler und Waehlerinnen sind nicht so vergesslich wie es die etablierten Parteien und Frau Kraft gerne haetten. Die Silvesterprogrome von Koeln und die Vertuschungsversuche sind allen noch zu guter besser gesagt schtecklicher Erinnerung. Meiner Meinung nach ist es bloss eine Frage der Zeit bis Frau Kraft von Ihrem Bundesvorstand zurueckgepfiffen wird und den Islam-Verbaenden wieder aus der Hand frisst.Alles distanzieren kommt zu spaet warum wurde denn die lueckenkose Aufklaerung der Silvesterprogrome von Koeln behindert und warum war die Polizei nicht bzw.nur eingeschraenkt handlungsfaehig. Auf die Beantwirtung dieser Fragen und anderer warten nicht nur die Opfer der Silvesterprogrome von Koeln sondern die gesamte Bevoelkerung. Statt dessen stimmt Frau Kraft eifrig in den Chor all derer ein due vor einem Generalverdacht gegenueber den Fluechtlingen warnen. Die Zeit ist ueberreif fuer einen radikalen Wechsel in der Politik. Es muss endlich wieder Politik fuer Deutschland und auch fuer NRW gemacht werden. Aber nicht wie ein Herr Ralf Jaeger seines Zeichen Innenminister des Landes NRW immer noch mehr Fluechtlinge fordert.

  53. Ohne die DITIB-Wähler kann die SPD in NRW einpacken.

    Aber ich schätze mal, man steckt längst so weit unter einer Decke, dass die Türken-Wähler der ISPD Bescheid wissen, dass solche Aussage nur für die Öffentlichkeit sind und keine Konsequenzen für den weiteren Aufbau islamischer/türkischer Strukturen haben werden.

  54. #63 petmie (13. Aug 2016 00:09)
    Fragen zu Frau Kraft:
    – Welche Ausbildung hat diese Hausfrau?
    – War sie auf derselben Schule wie Frau Hinz?
    – Hat sie auch einen Studienabschluss?
    ++++

    In der Tat!
    Das sollte überprüft werden.
    Sie sieht nämlich dumm wie Bohnenstroh aus!
    Und sie labert auch ständig dusseliges Zeugs!

  55. Die Heuchlerin lügt doch wie gedruckt und will sich nur zum letzten mal deutsch indigene Wählerstimmen sichern.

    Dann sind die nächsten 4 Jahre frei für Wahlrechte der Umsiedler und anderen Orcs um Deutschland endgültig den Garaus zu machen ….

    Die hat in der Vergangenheit nur bei den Muslimen gewinselt und zuletzt auch die Sylvester Pogrome vertuscht,

    „NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft bittet Opfer um Vergebung“

    „Hannelore Kraft traf sich mit Vertretern des Koordinationsrates der Muslime“

    Holt sich Muslime in ihr Schattenkabinett , wie die Graue Wölfe Sympathisantin Zülfiye Kaykin.

    Hat sich immer mit dem Islam arrangiert und immer kooperiert.

    Die gehört wegen Volksverrats angeklagt, und ebenso auf die Richterbank , wie der Rest der Scharia Partei Deutschlands

  56. Der Islam gehört nicht zu Deutschland Frau Kraft !
    Der gehört verboten und alle Muslime ausgewiesen.

    Wann wird diese kriegerische Ideologie denn richtig verstanden, als das was sie ist ?

  57. Weg mit diesen alten ausgelutschten Politikern.
    Die drehen jetzt doch nur im Wahlkampf ihr Fähnchen nach dem Wind.
    Hinterher sind es die gleichen islamtreuen Deutschhasser wie vorher.

    Diese Leute, ganz egal ob Kraft oder Merkel sind der Untergang Deutschlands.

  58. Dieser Gesichtsausdruck explodiert geradezu vor Intelligenz und Kompetenz . Gott bewahre uns vor solchen Politikern/Innen !

  59. Lügen-Kraft einsichtig? Das glaube ich nicht. Soweit reicht es denn doch nicht, Konsequenzen wird es keine geben.

  60. #63 petmie (13. Aug 2016 00:09)
    Fragen zu Frau Kraft:
    – Welche Ausbildung hat diese Hausfrau?
    – War sie auf derselben Schule wie Frau Hinz?
    – Hat sie auch einen Studienabschluss?
    ++++

    In der Tat!
    Das sollte überprüft werden.
    Sie sieht nämlich dumm wie Bohnenstroh aus!
    Und sie labert auch ständig dusseliges Zeugs!
    Eine Vorzeige-Sozin!
    *kranklach + kotz*

  61. Sie sollte lieber die Grundrechenarten üben, nach drei verfassungswidrigen Haushalten ist solches Elementarwissen bitter nötig.

  62. #58 weizengelb (12. Aug 2016 23:20)

    Wie perfide von der SPD, die Hannelore klaut nicht nur PI die Themen, sondern auch Angela die Frisur!

    *******************************************
    …und die Hängebacken, ääähh Hängewangen, hat sie auch schon…

  63. Kraft was soll man da schreiben. Bei der dauert alles länger nach dem Motto: Ein blindes Huhn findet auch mal ein Korn….. Aber wenn jemand jetzt denkt das wird besser mit der. Nee, nie und nimmer. Die muss genauso weg wie die Dumm Merkel.

  64. Frau Kraft mir ist es egal, was Sie sagen und auf welche Seite Sie stehen. Denn ich bin der Meinung, dass Sie nur aus Wahltaktischen Gründen Ihre Aussagen treffen. Ja in MV sind ja bald Wählen und da wird Ihre super Partei SPD untergehen.

    Ich würde einmal gefragt, ob ich glaube das ein Politiker gut Lügen kann.Darauf hatte ich keine Antwort.

  65. Jaja, es ist schon alles gesagt, aber noch nicht von allen.

    Man kann die Sache auch so sehen: Immerhin hat eine öffentliche Person mal ausgesprochen, dass DITIB nicht ganz so vertrauenswürdig ist wie immer dargestellt. Das ist doch schonmal ein Anfang. Jetzt müssen sie auch noch begreifen, dass die anderen Islamverbände in ihrem Schulbeirat – Zentralrat, Islamrat, Milli Görüs und VIKZ – noch schlimmer sind. Ich habe meine Sachen (# 64 und #66) an NRW-Regierungssprecher Breustedt geschickt, könnte ja sein, dass er das Zeugs liest.

  66. #78 eule54 (13. Aug 2016 09:24)

    Hinter vorgehaltener Hand sollte doch mittlerweile das offene Geheimnis bekannt sein, dass H.Kraft von schweren psychischen Störungen
    befallens sein soll. Wirre Pressekonferenzen gab es nun ja schon zu hauf. Sie wird aber auf Biegen und Brechen parteipolitisch an vorderster Front gebraucht….

    Mann kann es auch so sehen, die erste Kalifatsratsvorsitzende hat schon gemütstechnisch den Stand Ihrer eingeladenen Neubürger erreicht.

    Die sollen ja alle, so berichten gut unterrichtete Kreise, einen an der Waffel haben.

  67. naja, sagen wir mal Islamkritikerin Light, wenn’s hoch kommt. schon bemerkenswert, wie diese kriecher bei AFD abgucken

  68. Heute nacht scheint wieder ein Kommentar von mir verschwunden zu sein, den ich harmlos fand.

    Es ging um Beobachtungen zu Krafts blitzschneller Verstellkunst und Anpassung an das Gegenüber einerseits und andererseits ihrer Kunst, alles Positive bei sich zu lassen und Negatives den Lakaien zu überantworten – also ganz enorm auf Wirkung angelegt zu sein. Ich habe das u.a. auch bei der Kanzlerin gefunden und meinte, dies seien zwar allgemeine Politik- und Managmenttricks, aber generell bei Frauen stärker ausgeprägt, weil das Achten auf äußerliche Wirkung ung Gefälligkeit dem weiblichen Werbeverhalten entspricht und ihnen daher leichter fällt.

    Der verschwundene Kommentar ging ausnahmsweise von einem Windows-System ab (10).

  69. opportunistische fähnchenindenwindhängende systemlinge merken langsam, die realität lässt sich nicht länger vertuschen und beginnen vom multikultizug (der auf eine betonwand zurast) abzuspringen.

  70. Ja… so einfach kommen die Islam-Gewalt Verursacher davon…!
    Nach Silvester gab es eine Sendung die hieß „hart aber fair“ und da trat unter anderem
    Mutti Kraf, naiver Prantl und forsche Kühnaxt auf…
    alle 3 haben die Anschläge aufs schlimmste verteufelt mit großen Krokodils-Tränen…
    Gut-mensch Blasberger war sehr stark beeindruckt… 🙁
    Ja… aber Blasi hat nicht nachgefragt unter welcher Regierung diese Verbrecher, ich möchte sagen herangezogen wurden…
    man ließ die Volks-Verbrecher ihr Herzchen ausschütteln … und alle Naiven waren begeistert…
    Ich hätte am liebsten alle 4 ganz anders, körperlich bearbeitet…
    schade das ich dort keine Frage stellen durfte 😉

Comments are closed.