Uwe Junge, Fraktionsvorsitzender der AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz, wurde am Dienstagabend Opfer von vier Schlägern, die ihm in einer Nebenstraße in Mainz auflauerten. Hier sein Statement zu diesem Vorfall. (Gefunden auf Quotenqueen)

» Junge Freiheit: Torten, Terror, Totalitarismus

image_pdfimage_print

 

159 KOMMENTARE

  1. starker Mann!
    es lebe die AfD!
    wir schaffen das
    (aber nicht das was
    MÜRKÜL meint!
    d a s wollen wir nicht)

  2. Immerhin hat das ZDF die Nachricht über diesen Vorfall in der 19 Uhr Heute Sendung gebracht.

    Die Lückenpresse kann die Linksfaschisten nicht mehr verschweigen, denen friedliche Bürger gegen den Ausverkauf unseres Landes gegenüberstehen.

    Dass Totenglöcklein der Altparteien: es wird am Sonntag erstmals läuten und alle CDU Anhänger wollen, dass es noch schlimmer wird, damit alles besser werden kann: und Merkel von der Bildfläche gefegt wird.

  3. Bewundernswert, der Mann. Prügel als Mittel der Politik- danke, Merkel, Gabriel, Schwesig, Maas usw.

  4. Nicht ein einziger der Altparteien, der sich für den tätlichen Angriff echauffiert.
    Wäre es umgekehrt gewesen … die Pinocchiopresse und Stegner würden wüten!

  5. Ab wann genau sind die linken Linken vogelfrei ?!?!?!
    …lasst ein paar für mich übrig….nur ein paar…

  6. Hallo AFD wie mehrmals schon Angeboten nehmt einige Ordner und Schutz für das Personal…ansonsten weiter so!!!

  7. #2 Wnn (31. Aug 2016 19:23)

    Immerhin hat das ZDF die Nachricht über diesen Vorfall in der 19 Uhr Heute Sendung gebracht.
    ————————————————
    Ja, 2 Sekunden.

  8. Das ist die politische Auseinandersetzung von Merkel, Maas, Schwesing, Stegner mit dem politischen Gegner.

    Daß die Meldung bei „DDR2“ durchgerutscht ist wundert mich.
    Hat Hayali Uraub und steckt Klebrig im Stau?

  9. Wer in Meck-Pomm oder Berlin wohnt und wählen darf, der kann ja sehr bald an der Wahlurne die passende Antwort geben!

    Respekt an die AfDler, die sich diesem Terror aussetzen.

  10. Damit die AFD die SPD in MV bis Sonntag noch überholen könnte, müsste Stegner noch in Talkshows auftreten:-)

    Unbestätigten Gerüchten zufolge hatte Siggi ihm aber eleider inen Maulkorb verpasst und Talkshowauftritte untersagt.

  11. Das muß anders werden. Der Tortenwurf hätte verhindert werden können und der Angriff auch.

    Es gibt Leibwächter.

    An die Afd: Sparrt das Geld für Plakate und nimmt das Geld für Schutz. Manchmal seit ihr ganz schön naiv.

  12. Gute Besserung. Und danke das Sie sich so für Deutschland engagieren.

    Das liegt auch in Ihrer Verantwortung Herr Maas!

  13. guter Mann, ruft zur Besonneheit auf, nicht wie Stegner zur Gewalt gegen anders Denkende.
    Gute Besserung !!!

    FAZonline hat auch berichtet, und in dem Zusammenhang auch kurz den Tortenwurf auf Meuthen erwähnt.

    Sonst hat die Lückenpresse heute lieber darüber berichtet, das Meuthen auch NPD Vorschlägen zustimmen will.

    Irgendwie müssen die feinen Dschournalisten immer die AfD mit der NPD zusammen erwähnen, damit beim Bürger etwas hängen bleibt.
    Warum die AfD Politiker überhaupt sich auf das NPD Thema einlassen, begreif ich nicht.

  14. Werter Herr Junge, ich wünsche Ihnen baldige Genesung und Gesundheit. Den Schlägern wünsche ich, dass sie bald verhaftet werden und zu Haftstrafen verurteilt werden. Viel Erfolg für Sie und für Ihre Partei, die AfD.

  15. „….für unser Land und unsere Kinder…..“ starker Satz. Trifft es genau. Gute Besserung Hr. Junge. Da schämt man sich als Rheinland Pfälzer, dass sich so ein Pack in der Landeshauptstadt rumtreibt. Jetzt erst recht. AfD wählen !!!!

  16. http://www.stol.it/Artikel/Panorama-im-Ueberblick/Panorama/Berliner-Band-singt-gegen-die-AfD

    „Die Berliner Band „Jennifer Rostock“ hat mit einem Song gegen die AfD einen Netzhit gelandet. Bei Facebook klickten bis Mittwoch 4,4 Millionen Menschen auf ein Video, das die Band in Wohnzimmer-Kulisse aufnahm.“

    In dem Artikel ist das Video zum Anklicken drin. Man muss aber leider ein Fratzenbuch-Konto haben, sonst kann man sich nicht ansehen/anhören. Ich bin nicht bei Fratzenbuch …

  17. „Uwe Junge von linken Nazis überfallen“
    __________________________________________________________________

    Linke als Nazis zu bezeichnen ist genau wie darauf hinzuweisen dass Schnee weiß ist (wenn grad keiner reingepinkelt hat) 🙂

    Das link`s sein dass teilen sich Rote_Braune_Grüne Sozen untereinander, genauso wie die daraus resultierenden Verbrechen:
    KZ-Gulag-erschießen-vergasen-, verhungern lassen,sonst wie abmurksen in Millionenstärke:
    A.H. Schickelgruber, Polpot, Mao, Hony, Stalin… alles Sozen, alles linke, wusch ob rot, braun oder grün getarnt, (die Melonenpartei aussen grün innen rot, braune Kerne.
    Un A.H. lobte die SPD in höchsten tönen und wäre selbst um ein Haar eingetreten.
    🙂

  18. Und was kommt bei Welt Online….
    “ Mehr Deutsche glauben Merkels wir schaffen das “
    billiger kann man Propaganda nicht mehr machen…und …pünktlich zur Wahl die Kommentarfunktion geändert…
    Kopf hoch Hr. Junge….Männer wie Sie werden noch tausende gebraucht….

  19. Ihr linken Nichtsnutze: Ihr könnt die Entwicklung nicht mehr aufhalten. Der Zug ist abgefahren. Ihr solltet euch darüber im Klaren werden, dass ihr zunehmend in der Minderheit seid. Die Mehrheit der Bevölkerung will keine weitere Einwanderung, und schon gar keine illegalen Wirtschaftsflüchtlinge und männliche Schatzsuchende. Des Weiteren solltet ihr bedenken, dass die meisten eurer muslimischen Schützlinge (für die ihr euch so stark macht) weder eure Freunde noch eure Verbündeten sind. Solange ihr für sie nützlich seid und ihr so treudoof um ihre Rechte kämpft, werden sie so tun, als würden sie euch mögen. Aber die meisten von ihnen haben ganz andere Weltsichten, Vorstellungen und Werte als ihr und von einer bunt-toleranten Multikulti-Gesellschaft wie ihr sie euch vorstellt halten sie schon mal gar nichts. Eure Lieblinge mögen es nicht bunt, weltoffen und tolerant. Begreift es endlich, ihr linken Möchtegern-Aktivisten. Ihr seid nur nützliche Idioten, und das Schlimmste ist: Ihr wisst es noch nicht einmal.

  20. @ #7 Viper
    #2 Wnn

    Immerhin hat das ZDF die Nachricht über diesen Vorfall in der 19 Uhr Heute Sendung gebracht.
    ————————————————
    Ja, 2 Sekunden.

    Bei JEDER anderen Partei hätten Sie ein Interview mit dem Geschlagenen, einen Hintergrundbericht, sowie Extremismusexperte *HäJö* Funke einen Kommentar sprechn lassen und Minimum 2 Minuten berichtet mit den einleitenden Worten: „Gewalt gegen Andersdenkende, Gewalt gegen den politischen Gegner: Es ist unfassbar, was sich gestern gegen den Vorsitzenden von ____ (hier Vertreter der Konsenspartei Ihrer Wahl) abspielte.“
    Schade, dass der „alte“ Soldaten-Veteran Junge die Pisser, die nur zu viert sich trauen, nicht ernsthaft verletzt hat oder wenigstens einen (vermutlich hat die feige vermummte Drecks-Brut Pfeffergel gesprüht aus der großen Flasche vor dem Angriff !!!!)
    Wetten daß DDR1 gleich um 8 das Thema (wie gestern Meuthen) einmal mehr verschweigt?

  21. Wooow….wie souverän er wirkt

    Bleibt ruhig
    Wir werden unbeirrt, sachlich und nur mit demokratischen Mitteln unsere Positionen weiterhin verteidigen und vortragen…….

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Das gibt der AfD immer mehr Pluspunkte

    Als Oberstleutnant wüsste er auch den anderen Weg.

  22. Die Politclique an der Macht lacht sich ins Fäustchen ob solcher Aktionen.
    Insgeheim sympathisieren die doch alle mit den linken Gewaltverbrechern,wenn die Gewalt AfD-Mitglieder trifft.
    Aber nicht mehr lange.

  23. Man stelle sich kurz vor, der Fraktionsvorsitzende der Grünen wäre von Rechten aufgelauert und zusammengeschlagen worden – Sondersendungen und Entsetzen auf allen Kanälen, und die Forderung nach einem AfD-Verbot.

  24. Es ist nicht zu glauben, dass nicht mit maximaler staatlicher Härte gegen diese Linksextremisten vorgegangen wird. 4 Leute gegen diesen eher älteren Mann. So sind sie, unsere moralisch überlegenen links-grünen Fanatiker. Einfach nur erbärmlich.

    Aber jaulen, wenn sie mit Kabelbindern festgemacht am Boden liegen, wie am Montag der Antifant in Seevetal (LK Harburg) nach dem Angriff auf Meuthen.

  25. Wir dürfen uns von der Antif(S)A nicht zurückdrängen lassen. Die Parteien haben mächtig schiss. Das letzte Mittel ist Gewalt. Die sind also schon sooo hoffnungslos. AfD muss diese Tage und Monate extrem stark werden. Die letzte Chance für Deutschland. Vergesst nicht in 5 Jahren habendie Neubürger deutsche Pässe oder es wird Gesetzesänderungen gebrn. In 5 Jahren wählen die Parasiten auf jeden Fall mit. Und die wählrn ihre Schlepperkönigin. Also alle MV‘ ler und Berliner: gebt Alles!!!

  26. Nur noch ein kleiner Schritt und die „Demokratie“ in Doitseland ist genauso TÖDLICH wie in der Türkei!
    Mal gespannt, wann das erste Opfer fällt und wen es treffen wird.
    Aber verlasst euch drauf, ihr da oben, es werden ihm weitere folgen!

    Man kann die AfD nur zu so taffen Mitgliedern gratulieren, die niemals aufgeben und den Kampf des Gerechten aufnehmen und tapfer durchstehen. Ich weiß nicht, ob ich in so einer fatalen Situation so mutig wäre. Es ist einfach nicht fair, eine ganze Gruppe gegen einen Schwachen.
    Sehr mutig dazu muss man nicht sein.

    Aber auch hier sieht man wieder schön, wie den Bonzen der fette Ar$ch auf Grundeis geht, wenn die schon zu solchen Mitteln greifen.
    Verachtenswerte SAUBANDE!

  27. Da kann jeder goschen wie er will, aber für mich steht fest: An diesem Vorfall sind die staatsgelenkten, linksgrün verstrahlten Propagandamedien mit Schuld. Deren Hetzerei gegen AfD etc. hat dazu beigetragen, daß linke Schwolleköppe so handeln.

  28. #12 froschy (31. Aug 2016 19:51)

    Linke als Nazis zu bezeichnen ist genau wie darauf hinzuweisen dass Schnee weiß ist

    Stimmt! Deshalb kann man die Betitelung „Linke“ auch weglassen. Nazis reicht vollkommen aus.

  29. Feige Bande!Schämt euch!
    4 gegen 1. Und warum?
    Weil er unser Land erhalten will, unsere Werte schützen und seinen Kopf jeden Tag dafür hinhält, dass Deutschland nicht den Bach runter geht.
    Ich hoffe so sehr, dass ihr mal beim Richtigen landet und eine Antwort bekommt, die ihr NIE WIEDER VERGESSEN WERDET.
    Ihr habt auch bald Frauen und Töchter und werdet zittern, weil man sie vergewaltigen und abschlachten will und wahrscheinlich auch wird.
    Weil ihr zu dumm seid, um 1 und 1 zusammen zu zählen. Ich spucke auf euch. Ihr seid der dumme Abschaum der Gesellschaft.

  30. Die Zustaende sind unakzeptabel,
    die Merkel – DeMaiziere – Mass kreiert haben,

    um ihre grosse Antifa-Koalition durch Gewalt, Einschuechterung, Nazi bzw. Kommunisenmethoden am Leben zu erhalten.

    Waehlt alles andere wie das anti D -Merkelkartell

    waehlt AfD, ansonsten nur leere Versprechungen aus Berlin, mit ihnen aender sich nichts.

  31. Die Propagandamaschine vor den Wahlen läuft auf vollen Touren: in den Hauptnachrichten („Tagesschau“) gab es bis jetzt noch keine Nachricht. Vielmehr gab es zunächst drei Beiträge zum Thema „1 Jahr wir schaffen das“, zuletzt Einsatz der Bundeswehr im Inland. Jetzt grade kam die erste Nachrich: die neuen Erfolgszahlen vom Arbeitsmarkt.

  32. Den Altparteien und ihren Helfershelfern brennt aber sowas von der Kittel… Vielleicht liegt es an der Prognose für MV, wonach die AfD vor der CDU liegt, dass jetzt noch einmal wirklich alle Systemlinge ran müssen, von der linken Antifa bis zur eher konservativen Alfred-Herrhausen-Gesellschaft.

    Letztere veranstaltet eine Konnferenz zum Flüchtlingszustrom.

    https://www.alfred-herrhausen-gesellschaft.de/de/deutschland/denkichandeutschland2016.htm

    Ich verweise vor allem auf die beiden Szenarien (unten rechts abrufbar). Im Positivszenario gibt es eine Art breites Bündins für Einwanderung und noch mehr Muselmanen.

    „Die steigenden Einwohnerzahlen ermöglichten auch eine bessere Auslastung von Infrastruktur, mancherorts wurden Schulen oder Schwimmbäder wiedereröffnet.
    Sportvereine freuten sich über neue Mitglieder.“

    Im Negativszenario gibt es keine ungebremste Zuwanderung nach Deutschland mehr und Deutsch-Türken verlassen in Scharen die BRD in Richtung Kanada und Australien.

    Auch hier darf ein Zitat nicht fehlen:

    Zum anderen packen immer mehr Menschen ihre Sachen und verlassen Deutschland. Zunehmend wandern gut ausgebildete, junge, innovative, voranstrebende
    Menschen aus, die Kinder und Enkel der Babyboomer, die Nachkommen arrivierter
    Deutschtürken, die Kinder eingewanderter Osteuropäer. „Das ist nicht mehr mein
    Land“, sagen sie und zählen auf, was sie nach Australien, Neuseeland oder Kanada treibt: die Angst vor den Extremisten, das Klima des Misstrauens, die Reglementierung im Alltagsleben, die Konflikte in den Städten, Deutschtümelei einerseits und verbissene politische Korrektheit andererseits, mangelnder Respekt im Umgang miteinander
    und schlicht der ganz alltägliche Hass.
    Im Flugzeug, das die neue Heimat ansteuert, sind die vereint, die gemeinsam hätten
    Deutschlands Zukunft aufbauen können.

    Die Jungs und Mädels von der AHG müssen schon heftiges Kraut rauchen…

    Ok, ich spitze ein wenig zu, weil im Negativszenario die ganzen Konflikte der Parallelgesellschaft eskalieren, so blind ist die AHG dann doch nicht. Aber wie sagte ein großer Dichter, ebenfalls aus Frankfurt: „Man merkt die Absicht und man ist verstimmt.“

  33. So,so…da haben die Strolche also wieder einen Menschen zusammengeschlagen. Brutal, ohne Mitleid verletzt.
    Einen Menschen, der keinem Leid zugefügt hat.
    Der nur von seinem Recht! der freien politischen Meinung Gebrauch macht. Und der zu seinem Gewissen steht.
    Und ??
    Wie lange wollen noch alle zugucken?, wenn sich der Mob über ehrbare Menschen hermacht.
    Aber ich will keinen Defätismus (hä,hä) verbreiten.
    Vielleicht gibt es ja irgendwann doch noch ein paar handfeste Kerle. Die können ruhig aus dem „unteren Rand“ der Gesellschaft stammen (wie ich z.B.).
    Also solche, denen das praktische Handeln eher liegt, als das ausgiebige,korrekte Schreiben.

  34. Erstaunlich, wie ruhig und sachlich Uwe Junge bleibt!
    Man vergleiche das mit dem SPD-Dicken und seinem neuen Sozi-Gruss (seit Steinbrück), dem Stinkefinger, den er uns und unserem Land zeigt!
    Im Sommer(loch)-Interview des ZDF stilisierte sich die SPD-Putte gleich zum „nachgeborenen Opfes des Faschismus“, weil ihm „Neo-Nazis“ über geschätzte zehn, zwanzig Meter (nach den Fernsehbildern) zugerufen hatten:
    „Dein Vater hat Deutschland geliebt, du schaffst es ab!“
    „Gewaltbereit“ seien die „Rechtsextremisten“ gewesen und ihm ganz, ganz „nahe gekommen“…

    Das pralle Sensibelchen weiß scheinbar nichts von der Gewalt“kultur“, die er und seinesgleichen in unserem Land zu verantworten haben, ohne bisher dafür verantwortlich gemacht worden zu sein!
    Immerhin werden längst Pogromaufrufe gegen „das Pack“, „die Mischpoke“, „das Dunkeldeutschland“ getätigt: „Fakt bleibt, man muss Positionen und Personal der Rechtspopulisten attackieren, weil sie gestrig, intolerant, rechtsaußen und gefährlich sind!“ so das „hässlichste Gesicht der SPD“, Ralf Stegner, stellvertretender SPD-Votzender.

    Die enthemmte linksextremistische Gewalt gegen AfD- und Pegida-Anhänger, die die miese „politischen Klasse“, die unser Land (in den Untergang) „führt“ samt ihren Lügenmedien nicht nur mit „klammheimlicher Freude“ erfüllt, sondern offen unterstützt, ist allerdings nur ein Aspekt!
    Der andere, noch schwerwiegendere, ist der Massenimport islamischer Problempopulationen, die unser Land und seine Bürger als Beute betrachten und ihre Zuwanderung als Djihad und Landnahme begreifen, wofür sie komfortabelst sozialstaatlich gepampert werden!

  35. Mein Gott!

    Auf Google News läuft eine Anti-AfD-Hetze, dass einem die Brillengläser beschlagen. Meuthen und das angebliche NPD-Zitat, welches gar keins war. Die AfD würde angeblich in den Landtagen gar nichts tun, die AfD und die ganz bösen Identitären….

    Ja was ist denn bloss los?
    🙂

  36. #21 Lepanto2014 (31. Aug 2016 20:01)

    Man stelle sich kurz vor, der Fraktionsvorsitzende der Grünen wäre von Rechten aufgelauert und zusammengeschlagen worden

    Kommt noch. Samstag Abend in Schwerin oder Rostock. An der Schauspielerbesetzung wird von Grüzis, Sozis und NP* noch gefeilt.

  37. Den Linken gehen die Argumente aus und deshalb müssen sie zu solchen Methoden greifen. Es wird ihnen nicht viel nützen.

  38. was ist bloß aus diesem land geworden? ich hoffe,das die wähler in M-V mutig genug sind am sonntag so zu wählen das dieser spuk bald
    ein ende haben wird. und natürlich von herrn „maas“ keinen kommentar ,was für ein
    sogenannter justizminister.

  39. #15 Smile (31. Aug 2016 19:55)

    @ #7 Viper
    #2 Wnn

    Wetten daß DDR1 gleich um 8 das Thema (wie gestern Meuthen) einmal mehr verschweigt?
    ————————————————
    Richtig erkannt. Allerdings muß der Tagesschau zugute gehalten werden, das sie 5 Minuten kürzer dauert, als die Heute-Nachrichten (Achtung, kann Spuren von Ironie enthalten).

  40. Die Quittung kommt promt

    AfD überholt CDU in Mecklenburg-Vorpommern

    Bei der Wahl in Mecklenburg-Vorpommern ist die AfD dabei, die CDU zu überholen und zweitstärkste Kraft zu werden.
    In einer Umfrage liegen die AfD derzeit drei Prozentpunkte vor der Union.

    Bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern kann die AfD an diesem Sonntag auf einen großen Erfolg hoffen. Einer neuen Umfrage zufolge liegt die AfD vor der CDU. Die AfD käme nach der am Mittwoch veröffentlichten Erhebung des Instituts Insa im Auftrag der Zeitschrift „Cicero“ auf 23 Prozent und wären zweitstärkste Partei hinter der SPD.

    Bundesweit der zweithöchste Wert in diesem Jahr

    Auch bundesweit kann die AfD in der Wählergunst zulegen. In einer aktuellen Forsa-Umfrage verbessert sich die Partei von 10 auf 12 Prozent, wie aus der am Mittwoch veröffentlichten Umfrage im Auftrag von „Stern“ und RTL hervorgeht. Bei Forsa erreicht die AfD damit den zweithöchsten Wert in diesem Jahr.

  41. OT

    #11 Tritt-Ihn (31. Aug 2016 19:42)

    OT
    Der Grapscher des Tages.
    Tatort:
    Heute ein Schwimmbad in Nürnberg.

    ***http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/3417251

    Noch einer.
    Tatort:
    Regionalzug Köln-Düsseldorf
    http://www.express.de/koeln/re-von-koeln-nach-duesseldorf-sex-taeter-begrapscht-frau–28–und-onaniert-im-regionalzug-24675630

    Und einer weniger:
    http://www.express.de/koeln/drama-in-erftstadt-fussgaenger-entdecken-leiche-im-liblarer-see—identitaet-unklar-24675788

  42. OT
    „Betreuer“ vermitteln Illegale als Schwarzarbeiter
    und kassieren dafür ab.
    Wer hat es nicht geahnt?

    “ Hamburg
    Flüchtlinge arbeiten schwarz, manche Betreuer kassieren ab

    Hamburg. Viele Flüchtlinge in Deutschland arbeiten schwarz und zu Dumpinglöhnen. Nach Recherchen von NDR Info vermittelten Besucher und sogar Mitarbeiter von Flüchtlingsunterkünften illegale Jobs und verlangten dafür die Hälfte des ohnehin niedrigen Lohns als Provision. Der Sender berichtet über einen Fall im Landkreis Harburg. Genaue Zahlen über den Schwarzmarkt für Geflüchtete gibt es auf Abendblatt-Nachfrage weder beim Zoll noch bei Ministerien. Die Arbeiterwohlfahrt und Pro Asyl forderten mehr Angebote für Flüchtlinge zur Qualifizierung und zum Spracherwerb.

    http://www.abendblatt.de/nachrichten/article208157193/Fluechtlinge-arbeiten-schwarz-manche-Betreuer-kassieren-ab.html

  43. AfD überholt CDU in Mecklenburg-Vorpommern

    Bei der Wahl in Mecklenburg-Vorpommern ist die AfD dabei, die CDU zu überholen und zweitstärkste Kraft zu werden.
    ➡ . . . In einer Umfrage liegen die AfD derzeit drei Prozentpunkte vor der Union.

    Bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern kann die AfD an diesem Sonntag auf einen großen Erfolg hoffen. Einer neuen Umfrage zufolge liegt die AfD vor der CDU. Die AfD käme nach der am Mittwoch veröffentlichten Erhebung des Instituts Insa im Auftrag der Zeitschrift „Cicero“ auf 23 Prozent und wären zweitstärkste Partei hinter der SPD.

    Bundesweit der zweithöchste Wert in diesem Jahr

    Auch bundesweit kann die AfD in der Wählergunst zulegen. In einer aktuellen Forsa-Umfrage verbessert sich die Partei von 10 auf 12 Prozent, wie aus der am Mittwoch veröffentlichten Umfrage im Auftrag von „Stern“ und RTL hervorgeht. Bei Forsa erreicht die AfD damit den zweithöchsten Wert in diesem Jahr.

  44. Saublöde Überschrift, wirklich eine SAUBLÖDE ÜBERSCHRIFT! Wieso kritisieren Sie eigentlich (zu Recht) permanent den NS-Komplex der Linken, Sie haben ihn doch selbst so verinnerlicht, daß sie gar nicht anders können als Linksextremisten penetrant als „Nazis“ zu bezeichnen und damit beim BRD-Spießer nur den Eindruck verstärken, „Nazis“ wären für die politische Gewalt in diesem Staat verantwortlich also bloß nicht rechts werden oder wählen (was der Spießer mit „Nazi“ assoziiert) . Aber das begreifen Sie nicht, wie jeder zweite Artikel hier beweist.

  45. OT
    Linke Aktivisten berichten stolz von ihrem Anschlag auf Nürnberger Sportverein

    Stolz schreibt ein Aktivist, der sich vorsorglich hinter dem Pseudonym „Showtime“ verbirgt, was er und seinesgleichen so unternehmen, wenn ein Chefredakteur einer von ihnen nicht gebilligten Zeitung einen Vortrag hält. Noch dazu, wenn dieser Zeitungsmann Jürgen Elsässer heißt, die Zeitung Compact – Magazin für Souveränität und der Veranstalter der AfD Kreisverband Nürnberg ist.

    Mutig im Schutz der Nacht..etc.

    https://www.unzensuriert.at/content/0021647-Linke-Aktivisten-berichten-stolz-von-ihrem-Anschlag-auf-Nuernberger-Sportverein

    Hey „Showtime“, ich komme auch aus Nürnberg… eines Tages werden wir Dich „GLÜCKLICH“ (Selbstzensur) machen.

  46. #39 Horst_Voll

    Den Altparteien und ihren Helfershelfern brennt aber sowas von der Kittel… Vielleicht liegt es an der Prognose für MV, wonach die AfD vor der CDU liegt, dass jetzt noch einmal wirklich alle Systemlinge ran müssen, von der linken Antifa bis zur eher konservativen Alfred-Herrhausen-Gesellschaft.

    Sogar Lesch muss schon ran..

    https://www.youtube.com/watch?v=5FAEkMOfVlQ

  47. Guter Mann, er sollte ein Waffenschein beantragen, mit derselbigen umgehen kann er als Berufssoldat ja.

  48. Als AfD Mitglied fällt es mir seht schwer bei solchen Sachen ruhig zu bleiben….Chapeau Uwe, aber wie du ja sagtest….wir machen das mit Demokratischen Mitteln und NICHT mit Gewalt….wünsche dir Gute Besserung.

  49. Stegner, die widerliche Hackfresse, hat doch zu Gewalt gegen AfD-Mitglieder aufgerufen, er ist einer der geistigen Brandstifter! Der Kommunismus ist zwar tot, aber einer Leiche kann man ja bekanntlich das Stinken nicht verbieten! Antifa ist kriminell-linksfaschistisch, so habe ich sie vor einiger Zeit in einem Leserbrief des „Schweinfurter Tagblattes“ bezeichnet und der Leserbrief ist tatsächlich veröffentlicht wurden!

  50. Gerade mal 491 Aufrufe aktuell bei youtube.
    Die Medien des politischen Gegners werden das Statement nicht senden, werden keine Bilder bringen. Einige „qualitative“ LeiDmedien erwähnen diesen neuerlichen Angriff auf die Demokratie erst gar nicht, senden nur Propaganda ihrer Auftraggeber – gegen die AfD.
    Bilder sind jedoch entscheidend in dieser Medienwelt, leider nicht Fakten.

    Trotzdem alles Gute, sehr geehrter Herr Junge.
    Die politischen Gegner werden bei der nächsten Wahl hoffentlich nicht mit einem blauen Auge davonkommen.

  51. @#43 Der boese Wolf (31. Aug 2016 20:08)
    #12 froschy (31. Aug 2016 19:51)

    „Linke als Nazis zu bezeichnen ist genau wie darauf hinzuweisen dass Schnee weiß ist

    Stimmt! Deshalb kann man die Betitelung „Linke“ auch weglassen. Nazis reicht vollkommen aus.“
    __________________________________________________________________

    Ja stimmt, logisch betrachtet, aber der allgemeine Bundesmichel hat leider beim Wort Nahsies auch rechts in der Birne.
    Dabei ist rechts ur konservativ, anno dünnemals im Reichstag, Royalisten, Katholiken usw.

    @#54 Haremhab (31. Aug 2016 20:15)
    @#12 froschy

    „Früher war Schnee bei Bitterfeld immer schwarz.“

    Das ist traurig 🙁 aber besser schwarz als braun, grün, oder rot 😉

    🙂

  52. Ein weiteres Beispiel für Demokratie und Rechtsstaatlichkeit

    Vor etwa 3 Wochen hat die eNPeDe auf dem Göttinger Bahnhofsvorplatz eine „Kundgebung“ abgehalten/abhalten wollen. (Bevor jemand sich an der eNPeDe stört, das gleiche passiert mit Identitären und der AfD, oder sonst einer Gruppierung oder Person, die den Linksfaschisten nicht passt.)

    „Es war geradezu Volksfeststimmung, als kurz vor 10 Uhr klar war, dass den eNPeDe-Gegnern der ganze Vorplatz überlassen bleibt, solange der Reiseverkehr nicht gestört wird. Die Stimmung trübte sich allerdings, als die Polizei gegen 8 Uhr mehrere Fahrzeuge zwischen Zeltlager und Bahnhofseingang positionierte. Die Demonstranten reagierten mit einer Sitzblockade. Die Polizei forderte die Sitzenden mehrfach auf, die Blockade aufzulösen und rüstete sich für eine Räumung.

    Entscheidung fällt: Polizei räumt nicht.

    Wenig später baute sie mit Absperrgittern einen Versammlungsraum für die Rechten im abgeriegelten Parkplatzbereich auf – ganz in der rechten Ecke. [Die Kundgebung war für den Bahnhofsvorplatz angemeldet und genehmigt, nicht für den Parkplatz ganz rechts]. Die Gegendemonstranten hatten die eNePDe dort, wo sie sie auch politisch sehen. Folge: Die eNPeDe-Mitglieder hielten ihre Reden, ohne dass jemand anderes als sie selber etwas vernehmen konnte. Dafür sorgte der lautstarke Protest. [Die genehmigte Kundgebung hat also de facto nicht stattgefunden] Weil die Polizei außerdem dafür gesorgt hatte, dass sich die 500 Gegner [~45 eNPeDe-ler] auf großer Fläche verteilen konnten, blieb alles friedlich.

    Heiterer Höhepunkt zum Abschluss: Den das Deutschlandlied singenden eNePDe-lern wurde ein riesiger Gartenzwerg mit gerecktem Finger entgegengehalten.

    Es gibt einen wirklichen Höhepunkt: 40-50 Linksfaschisten haben 5 eNPeDe-ler umzingelt und verprügelt. Die Polizei spricht den Opfern ein „Stadtverbot“ aus, da sie für ihre Sicherheit nicht garantieren kann.

    Der wirklich wahre Höhepunkt kommt einen Tag später:
    Als „antifaschistischen Erfolg“ wertet auch Alexandra Kahrlo von Redical M den Tag. Gleichwohl äußert sie Kritik daran, dass die „Nazis gegen den Willen der Göttinger“ von der Polizei beschützt worden seien.

    Das alles und mehr mitsamt seinen immanenten Rechtsbrüchen und Straftaten wird stolz in der Zeitung veröffentlicht. Die Staatsanwaltschaft wird natürlich nicht aktiv.

  53. Warum schreibt Ihr von linken Nazis?
    Nazis waren und sind links.
    Man sagt ja auch nicht schwarzer Neger,oder?

  54. An Herrn Junge „gute Besserung“
    Wo bleibt der Aufschrei in Presse und Medien? Keine Lichterketten? Ein kleines Trostpflaster gibt es am Sonntag zur Wahlparty.
    ES LEBE DIE AFD
    ES LEBE PEGIDA

  55. Demokratiefeinde Frankfurt:

    Impressum
    antifa-frankfurt.org
    Verantwortlich im Sinne des TDG:
    Arthur Müller
    Schweizer Straße 8, 60594 Frankfurt am Main

    Kontakt: web @ antifa-frankfurt.org
    ak-mainz @ gmx.de

    Antifa Unterstützer:

    AKU Arbeitskreis Umwelt Wiesbaden
    Rüdesheimer Straße 19, 65197 Wiesbaden

    AKU, Abt. Aggressives Betteln

    Unser Konto:
    M. Adelsberger, „Umweltladen“
    Kontonr. BLZ 500 100 60 (Postbank FfM)

    *//aku-wiesbaden.info/?page_id=134

    Ermittlungsaussschuss Tel. 0179-1062061

    Beitrag zur Finanzierung der Demonstration: 50 € oder mehr für jede Gruppe oder Organisation, die den Aufruf unterzeichnet.
    Konto: M. Adelsberger, Umweltladen

    *//www.dfg-vk-mainz.de/aktuell/geloebnix14/
    Deutsche Friedensgesellschaft –
    Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Gruppe Mainz
    c/o Bürogemeinschaft
    Walpodenstraße 10, 55116 Mainz
    dfgvkmz @ web.de

    Redaktion und technische Betreuung:
    Harald Gewehr
    Am Schinnergraben 86, 55129 Mainz
    Telefon: 0163/13 11 845
    sgwt @ sgwt.de

    *//dfg-vk-mainz.de/start/impressum/

  56. Dass es in diesen Tagen oft wiederholt wird, macht es nicht weniger aktuell:

    Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: „Ich bin der Faschismus“. Nein, er wird sagen: „Ich bin der Antifaschismus“.

    Ignazio Silone (Echter Aktivist gegen den echten Faschismus)

  57. „Blut muß fließen knüppelhageldick!“
    So war es in den 20.,Anfang 30.Jahren.Das Linke Ungeziefer hat sich nicht,aber auch gar nicht geändert.
    Damals ist die Rote Soldateska auf die Braunen getroffen,das Ergebnis war,das die Roten in der Regel ordentlich was auf die Fresse bekommen haben.
    Wieviel leichter haben es heute solche roten Ratten mit ein paar Schlägern einen einzelnen ,der ihrem verquastem Weltbild nicht entspricht,einfach mal aufzumischen.

    Linke sind saudumm und elende Feiglinge

  58. Erst einmal, Herrn Junge die beste Genesung, er ist Manns genug, es wegzustecken.

    Der Mann ist Offizier des Heeres !

    In „normalen“ Zeiten würde ein Stoßtrupp der Bundeswehr, sich einen Stützpunkt der antifaSA nach dem anderen landauf- landab vornehmen und ihn dermaßen umpflügen, daß die Zahnersatz_industrie außerplanmäßig, ordentlich was zu tun bekommen würde.
    Die Polizei würde die Aktionen natürlich „flankierend“ begleiten.

    Verdammtes Faschistenpack !

    Nieder mit der Sozen_Pest !!!!!!

    A C A B
    All Communists are Bastards !!!
    :mrgreen:

  59. @ #55 Conservativ (31. Aug 2016 20:16):
    „Den Linken gehen die Argumente aus und deshalb müssen sie zu solchen Methoden greifen. Es wird ihnen nicht viel nützen.“
    ______________________________________

    Das ist leider nicht richtig!
    Die Linke ist von Beginn an gewalttätig gewesen, und Gewalt und Terror haben immer zu ihrer „Argumentation“ gehört!
    Das wird verständlich, wenn man sich ihre nivellierenden, zivilisationszerstörenden Ziele vor Augen hält, die seit der Antike mit dem gesunden Menschenverstand kollidieren.

    Ihre Negativ-Utopien von den Wiedertäufern über die französische Revolution mit ihrem Tugendterror bis zu den kommunistischen Schreckenssystemen des 20. Jahrhunderts und dem jetzt verordneten links-grünen Multikulti-, Gender- und Öko-Regime lassen sich letztendlich nur mit Gewalt durchsetzen.
    Die reicht von linksextremer AntiFa-SA bis zu islamischen Intensivtätern und -tötern, die in Massen importiert werden, um die Stammbevölkerung zu erziehen und zu neutralisieren. Dazu kommt die Verfügungsgewalt über den Staatsapparat!
    Heiko Maas und Ralf Stegner*), beide SPD, wissen das, vielleicht sogar besser als ihre Verbündeten, die grünen Ökopaxe!
    ________________________________
    *)„Fakt bleibt, man muss Positionen und Personal der Rechtspopulisten attackieren, weil sie gestrig, intolerant, rechtsaußen und gefährlich sind!“ (Stegner)

  60. #74 froschy (31. Aug 2016 20:35)

    Also müssen wir bei Nazis bis auf Weiteres doch noch zusätzlich das Prädikat „links“ beibehalten bis es der letzte Depp kapiert hat.

  61. #70 kc85 (31. Aug 2016 20:28)

    Sogar Lesch muss schon ran..

    Ehrlich gesagt, ist mir sowieso egal, was die AfD zum Mindetlohn, zur Klimaerwärmung oder zur Förderung des kommunalen Radwegenetzes zu sagen hat. Da wird man sie im Zweifel schon wieder einfangen. Aber wenn der Flüchtlingsstrom nicht gestoppt, besser noch: umgedreht wird, dann ist Deutschland weg vom Fenster. Dann braucht Deutschland beim Umweltschutz noch bei der Alterssicherung oder sonstwo gar nicht erst anzutreten.

  62. #8 Viper (31. Aug 2016 19:30)

    #2 Wnn (31. Aug 2016 19:23)

    Immerhin hat das ZDF die Nachricht über diesen Vorfall in der 19 Uhr Heute Sendung gebracht.
    ————————————————
    Ja, 2 Sekunden.
    ——————-
    Kaum ne Minute…
    Keine Information, dass die SAntifa dahinter steckt…
    …mutmaßlich von einem geschlagen worden, erlitt Blutergüsse…

    Bei so einer Attacke gegen Linke/Grüne/Konsorten hätte es ne 10min. Sondersendung mit „wissenschaftlicher Expertenmeinung“ gegeben.

  63. #75 Gutmannsdoerfer (31. Aug 2016 20:36)

    Da trafen A*schlöcher auf A*schlöcher. Sollen sie sich gegeneinander abarbeiten. Solange machen sie anderweitig keinen Unsinn.

  64. Ich hoffe, der Überfall wurde angezeigt und die feigen Täter (vier gegen einen – sehr mutig!- da haben die versifften linken Stalinorgeln wohl von den beschnittenen Maghrebinern gelernt) kommen vor Gericht, und das ist dann auch unabhängig.

  65. @#36 Lepanto2014 (31. Aug 2016 20:01)
    __________________________________________________________________

    „Man stelle sich kurz vor, der Fraktionsvorsitzende der Grünen wäre von Rechten aufgelauert und zusammengeschlagen worden – Sondersendungen und Entsetzen auf allen Kanälen, und die Forderung nach einem AfD-Verbot.“
    __________________________________________________________________
    An was für „Rechte“ dachten Sie denn? Ich denke das ist es ja, RECHTE sind konservativ und dem Gesetz und damit zumeist der abendländischen Tradition des Diskutieren´s / gewaltfreien Lösungen verpflichtet.

    Allerhöchstens Hooligans kämen da in Frage und wie viele gibt es im Verglich zu ArschiFanten der (Anti) FaschoFa.
    🙂

  66. #85 Der boese Wolf (31. Aug 2016 20:53)

    …Also müssen wir bei Nazis bis auf Weiteres doch noch zusätzlich das Prädikat „links“ beibehalten bis es der letzte Depp kapiert hat…..

    So isses. In Deutschland gilt: Nazis sin d Reechts.

    In meiner Kneipe habe ich verlauten lassen das Adolf ein linkes Arsch war,ups. Staunen und Kopfschütteln.

  67. @#85 Der boese Wolf (31. Aug 2016 20:53)
    #74 froschy (31. Aug 2016 20:35)

    „Also müssen wir bei Nazis bis auf Weiteres doch noch zusätzlich das Prädikat „links“ beibehalten bis es der letzte Depp kapiert hat.“
    __________________________________________________________________

    Na ja, ich denke nicht per se.
    Wir hier eher nicht. Abgesehen davon dass es sogar noch einige PI´ler gibt die es nicht wissen (siehe Überschrift) halte ich es immer so, dass ich in Gesprächen (wenn es sich ergibt) das erwähne was ich oben schrieb
    (besonders mit den linken Gutis, das macht richtig Spass die sich winden zu sehen):
    Das link`s sein dass teilen sich Rote_Braune_Grüne Sozen untereinander, genauso wie die daraus resultierenden Verbrechen:
    KZ-Gulag-erschießen-vergasen-, verhungern lassen,sonst wie abmurksen in Millionenstärke:
    A.H. Schickelgruber, Polpot, Mao, Hony, Stalin… alles Sozen

    Hören die gar nicht gerne wenn man, besonders durch Zitate belegen kann, dass A.H. Schickelgruber, ideologisch gaaaaaahnz nah an den guten von der SPD und ect. pp war
    🙂

  68. Wenn Pegida demonstriert heißt es von Politikern/Presse, die Demonstranten würden mit ihrer friedlichen Demonstration rechte Täter ermutigen, „Flüchtlings“-Unterkünfte zu attackieren, „Ausländer“ anzugreifen usw.

    Umgekehrt höre ich aber nie, dass die beschützend/beschönigende Haltung des Establishments linke Täter zu Gewalttaten ermutigt. Was allerdings der Fall ist.

    Und eine flächendeckende Verurteilung linker Gewalttaten der hier geschilderten Art vermisse ich gänzlich. Das sieht dann immer eher so aus: Selbst schuld, warum seid Ihr rechts?

    Linke Gewalttäter werden in Schutz genommen. Sie werden ja von „edlen Motiven“ (= gegen Rechts) angetrieben. Dafür kann man sie doch nicht hart bestrafen – oder?

    Wie heißt es so schön? Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht.

  69. #36 Lepanto2014 (31. Aug 2016 20:01)

    Man stelle sich kurz vor, der Fraktionsvorsitzende der Grünen wäre von Rechten aufgelauert und zusammengeschlagen worden – Sondersendungen und Entsetzen auf allen Kanälen, und die Forderung nach einem AfD-Verbot

    Nicht zu vergessen die Lichterkette von Affendorf bis Tuntenhausen, organisiert vom breiten Bündnis für Vielfalt, Toleranz und Weltoffenheit unter dem Slogan „Nie wieder Faschismus“

  70. Bald ist „payday“!

    Da werden die Altparteien sehen, was sie davon haben.

    Es ist widerlich eine demokratische Partei wie die AFD und ihre Mitglieder so anzugehen.
    Wie der braune Sumpf, den sie doch bekämpfen wollen!

    Sie sind der braune Sumpf!

  71. Dass auch hier der Staatsschutz ermitteln sollte, wäre jetzt zuviel verlangt, oder? Ist ja nur ein Deutscher, und dazu noch ein Rechter.

  72. Dumm Merkel, Fettmar und Hetzer Maas zum Beispiel, was sagen Sie dazu?! Sind Sie stolz auf sich? Sie Schande für Deutschland.

    Allen AFD-lern wie Uwe Junge, die diese Risiken auf sich nehmen, ein GROßES DANKE FÜR IHREN MUT!!!

    Früher oder später wird die Wahrheit siegen!

    AFD WÄHLEN!!!!!!!

    Für Demokratie und eine aufrichtige Debatte, was hier in diesem momentanen Drecksstaat alles falsch läuft. Und wie wir das in Zukunft ändern können. Vor allem auch PERSONELL!

    MERKEL UND BANDE MÜSSEN WEG!!!

  73. Uwe ist wenigstens ein Deutscher der zu seinem Volk steht. Anders wie Merkel und Bande.

    Merkel verlassen Sie Deutschland.

  74. Das Video muss unbedingt etliche Wähler in MacPom noch vor der Wahl erreichen!!!
    Damit die Bürger sehen was die Altparteien alles dulden,kein Aufschrei der Empörung!!!
    Das Antifagesindel wird vom Staat noch bezahlt!!!

  75. Hat die SpezialdemokratIn Manu Dreyer nicht politisch mitgeprügelt und haben die linksgrünen RP-Faschisten klammheimliche Freude gezeigt?

  76. @ #86 Horst_Voll (31. Aug 2016 20:55)
    Ehrlich gesagt, ist mir sowieso egal, was die AfD zum Mindestlohn, zur Klimaerwärmung oder zur Förderung des kommunalen Radwegenetzes zu sagen hat. Da wird man sie im Zweifel schon wieder einfangen. Aber wenn der Flüchtlingsstrom nicht gestoppt, besser noch: umgedreht wird, dann ist Deutschland weg vom Fenster. Dann braucht Deutschland beim Umweltschutz noch bei der Alterssicherung oder sonstwo gar nicht erst anzutreten.

    _________________
    Das ist richtig, und so sehe ich die Sache auch!
    Der „Flüchtlings“strom ist allerdings nur die Speerspitze einer allgemeinen Islamisierung, d. h. der Umwandlung Deutschlands und Europas in ein Eurabia.

    Eine Negativentwicklung, die vor allem demographisch erfolgt, aber auch über kulturelle Hegemonien und Deutungshoheiten, wobei bei diesem Abspann auch die linksgrünen Kulturrevolutionäre mit ihren anderen zivilisationszerstörenden „Baustellen“ – ich erinnere auch an die dauerhaft installiertenen Bauruinen verschiedener Großprojekte, die die Bundesrepublik nicht mehr fertigstellen kann -, aber auch Projekte wie „Energiewende“ und Gendergaga, mittelfristig unter die Räder geraten werden!

    Der Nahe Osten/Vordere Orient zeigt von der Türkei bis Tunesien, von Albanien bis Algerien und von der PLO bis Pakistan wie einstens säkulare Systeme, pro-westliche wie ehemals linke, pro-östliche, vom ISlam überrant und von ISlamistischen Bewegungen „beerbt“ werden.

    Wüste und Steppe breiten sich wieder über Kulturlandschaften aus, so wie der Urwald in Kampuchea unter und nach den Rot(h)en Khmer! Vermutlich ist das ganz im Sinne einer radikalen grünlinken Bewegung „zurück zur Natur!“

  77. #88 Der boese Wolf (31. Aug 2016 20:56)
    #75 Gutmannsdoerfer (31. Aug 2016 20:36)

    Da trafen A*schlöcher auf A*schlöcher. Sollen sie sich gegeneinander abarbeiten. Solange machen sie anderweitig keinen Unsinn.

    Nix kapiert. Deutschland verblödet.

    Gilt für jede politische Kundgebung in Deutschland zugelassener Parteien (nicht von Voltaire, sondern von Evelyn Beatrice Hall): „Ich verachte Ihre Meinung, aber ich gäbe mein Leben dafür, dass Sie sie sagen dürfen.“

    Zwei Wochen später traf es dann die Identitären:

    „Am vergangenen Freitag standen sich am Bahnhof fünf „Freundeskreis“-Anhänger [die haben wirklich Mut] und mehr als 500 Gegendemonstranten des Göttinger Bündnis gegen Rechts gegenüber. „Der Gegenprotest ist weit lauter und zahlreicher, die Nazis kriegen in Göttingen kein Bein auf den Boden“, kommentierte die Göttinger Grüne Jugend die „Freundeskreis“-Kundgebung in der vergangenen Woche. „Jetzt heißt es, den Druck hochzuhalten und den extremen Rechten weiterhin keinen Meter Raum zu überlassen.“
    “Der traurige „Freundeskreis“-Haufen sei nur da, um zu provozieren, sagte Lothar Hanisch, DGB-Regionsvorsitzender.

    Da trafen A*schlöcher auf A*schlöcher. Sollen sie sich gegeneinander abarbeiten. Solange machen sie anderweitig keinen Unsinn?????

  78. Gute Besserung und weiter mit der guten Arbeit…du bist ein Märtyrer für die Freiheit…!
    Ja… der Islam-Mutti Anhang Sa Schmarotzer antifa sind Abschaum… dieser Dreck stellt die Staats-Parteien bloß und bring neue Stimmen… 🙂 🙂

  79. Herr Uwe Junge, ein aufrechter, wackerer und stolzer Offizier mit großer Siegeszuversicht. Das gefällt mir sehr Kamerad! Und am Sonntag 30% für die AfD!

  80. #35 merkel.muss.weg.sofort (31. Aug 2016 19:59)

    CDU-Stratege Radunski rät zu Koalitionen mit der AfD

    Der frühere CDU-Wahlkampfmanager und Berliner Ex-Senator Radunski will die Rechtspopulisten entzaubern. Henkel und Müller schließen eine Zusammenarbeit mit der AfD in Berlin auf allen Ebenen aus.

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/vor-der-berlin-wahl-cdu-stratege-radunski-raet-zu-koalitionen-mit-der-afd/14482032.html

    Ui, wollt Ihr wirklich so hart und unerbittlich sein? Jetzt weint jeder AfD-ler stille Tränchen in sich hinein.

    Im Ernst, Ihr hirnbefreiten CDU-Plappersäcke, meint Ihr wirklich, dass patriotische Kräfte mit Euch, den Arschkriechern des Merkelismus, koalieren wollen? Seid Ihr so blöde oder tut Ihr nur so? Wahrscheinlich kann ein CDU-ler nur in solchen Kategorien wie Macht und Machtgewinn durch Koalitionen denken. Aber Euch werden wir Feuer unter dem Hintern machen, wir, die wir keine Politkarrieren zur Förderung unseres Egos brauchen. Wir, die wir einfach wieder unser versautes Land – jawohl, versaut nicht zuletzt durch Euch und Figuren wie Euch, werte Sportkameraden Henkel und Müller – in Ordnung wollen und eine Zukunft für unsere Familien sehen wollen.

    Löffelt Ihr Euren Dreck mal schön alleine aus und freut Euch auf Eure Rolle als – immerhin! – vierstärkste Partei Berlins.

  81. Wenn die linken Faschisten so weiter machen, wird es Zeit die Samthandschuhe auszuziehen, das ist jedenfalls meine Meinung. Irgendwann ist mal genug, und wir werden entsprechend antworten.

  82. #92 lawless (31. Aug 2016 21:02)
    #93 froschy (31. Aug 2016 21:05)

    Als Argumentationshilfe:

    „Wir hassen das rechte Besitzbürgertum“ Joseph Goebbels

    “Meine gefühlsmäßigen politischen Empfindungen lagen links.” Adolf Eichmann

    “Der Idee der NSDAP entsprechend sind wir die deutsche Linke!” Joseph Goebbels

    „Das sozialistische Element im Nationalsozialismus, im Denken seiner Gefolgsleute, das subjektiv Revolutionäre an der Basis, muss von uns erkannt werden.“ Herbert Frahm (der spätere Willy Brandt, ehem. SPD-Vorsitzender und Bundeskanzler)

  83. #117 Der boese Wolf (31. Aug 2016 22:07)

    Sozialisten sind Faschisten aber umgekehrt sind Faschisten Sozialisten! 🙂

  84. #108 Gutmannsdoerfer (31. Aug 2016 21:46)

    Nix kapiert. Deutschland verblödet.

    Röchtöööch! Aber zum Glück nicht ganz Deutschland – Gutmannsdoerfer nicht. Daumen hoch. 🙂

  85. Maas hätte in solchem Fall wahrscheinlich einen medienwirksamen Tobsuchtsanfall inszeniert.
    Gute Besserung,Uwe! Am 18. September habt ihr meine Stimme.

  86. @#117 Der boese Wolf (31. Aug 2016 22:07)
    #92 lawless (31. Aug 2016 21:02)
    #93 froschy (31. Aug 2016 21:05)
    __________________________________________________________________

    „Als Argumentationshilfe:

    „Wir hassen das rechte Besitzbürgertum“ Joseph Goebbels

    “Meine gefühlsmäßigen politischen Empfindungen lagen links.” Adolf Eichmann

    “Der Idee der NSDAP entsprechend sind wir die deutsche Linke!” Joseph Goebbels

    „Das sozialistische Element im Nationalsozialismus, im Denken seiner Gefolgsleute, das subjektiv Revolutionäre an der Basis, muss von uns erkannt werden.“ Herbert Frahm (der spätere Willy Brandt, ehem. SPD-Vorsitzender und Bundeskanzler)“
    __________________________________________________________________

    Vielen Dank. Genaus das meinte ich. Kenne natürlich die Zitate, aber hatte sie nicht so klar gespeichert, abrufbar.

    Linke „Gute“ quälen (natürlich nur „intellektuell“ > wenn das überhaupt geht) macht so viel Spass
    🙂

  87. #70 kc85 (31. Aug 2016 20:28)

    Diesen Fachdummschwätzer (gemeint ist Lesch) habe ich exakt drei Minuten ertragen. Dann weg damit! – Trotzdem danke für den Link!

  88. Linke Aktivisten berichten stolz von ihrem Anschlag auf Nürnberger Sportverein

    Vortrag Andersdenkender rechtfertigt Gewalt
    Stolz schreibt ein Aktivist, der sich vorsorglich hinter dem Pseudonym „Showtime“ verbirgt, was er und seinesgleichen so unternehmen, wenn ein Chefredakteur einer von ihnen nicht gebilligten Zeitung einen Vortrag hält.
    https://www.unzensuriert.at/content/0021647-Linke-Aktivisten-berichten-stolz-von-ihrem-Anschlag-auf-Nuernberger-Sportverein

  89. Genau so geht Demokratie! Ruhig bleiben und nicht mit Lügen oder Hysterie sondern mit sachlichen Argumenten kontern! Bin stolz das ich ihn in Rheinland Pfalz gewählt habe!

  90. Gute Besserung, Herr Junge!
    —-
    Ihr Statement ist eine schallende Ohrfeige für jedes Mitglied in einer dieser Konsensparteien.

  91. #15 zarizyn (31. Aug 2016 19:40)
    ………..Sonst hat die Lückenpresse heute lieber darüber berichtet, das Meuthen auch NPD Vorschlägen zustimmt
    Irgendwie müssen die feinen Dschournalisten immer die AfD mit der NPD zusammen erwähnen, damit beim Bürger etwas hängen bleibt.
    Warum die AfD Politiker überhaupt sich auf das NPD Thema einlassen, begreif ich nicht.

    —-/

    Das ist extrem wichtig das die das tun. Die AFD macht damit eines deutlich.
    Uns interessiert nicht wofür eine Partei steht. Aus welchem politischem Lager die kommt. Uns interessiert der Vordchlag.
    Ist der gut, wird der aufgenommen , wenn nicht , dann abgelehnt.
    Das ist gelebte Demokratie. Wieviele tolle Ideen und Anträge die Deutschland nach vorne gebracht hätten sind nur deshalb abgelehnt wurde weil die vom Politischrn Gegner kamen ? Selbst wenn die Regierungspartei das klasse Fand
    Ja nicht dem politischen Gegner einen Erfolg gönnen.

    Die AFD möchte es halt anders machen als die etablierten.
    Zudem wird die AFD von den anderen geächtet.
    Das kann die AFD immer wieder ausschlachten. Aber nur dann, wenn die nicht das gleiche tut

  92. Ich hat mal zwei solche Augen gehabt, wegen nem Ex-Liebhaber einer Ex-Freundin von mir und nem dummen (ich dachte lustigen) Spruch von mir…

    Das schwoll nach einem Liter tiefroten fantastischen Nasenbluten auch recht schnell links und rechts der Nase an…

    Der „dumme Spruch“ von mir war allerdings auch nur wahrheitsgemäße Wiedergabe und vermutlich wohl einfach die unerträgliche Wahrheit…

    Nochmals passiert mir das aber ohne automatische Gegenreaktion nicht!

    Gruß und gute Genesung, da müssen wir alle mal früher oder später durch… so oder so.

  93. Gewaltfreier Widerstand mit Wahrheit, veranlasst die Lügenden zur Gewalt!

    Die Macht der Lüge ist die körperliche Gewalt und die geistige Vergewaltigung, die weltliche Verwirrung durch Superbia, Avaritia, Luxuria, Ira, Gula, Invidia, Acedia! Wir befinden uns nur in einer schleifenden Widerholung! Alles bekannt!

    Die Macht der Wahrheit ist nur ewiges Dasein, es auszusprechen und besonders es anleitend zu leben durch Humilitas, Caritas, Castitas, Patientia, Temperantia, Humanitas, Industria wird zunehmend zum Gegenteil verkehrt!

    Aber wer will das schon erkunden und wissen…

    Was selbst die ältesten der Alten schon wussten und vor warnten…

  94. #31 GermCore (31. Aug 2016 19:56)

    Wooow….wie souverän er wirkt

    Bleibt ruhig
    Wir werden unbeirrt, sachlich und nur mit demokratischen Mitteln unsere Positionen weiterhin verteidigen und vortragen…….
    ________

    hört sich natürlich gut an. aber was ist demokratie eigentlich?
    ist ein land nach über 30 jahren linker gehirnwäsche, die schon im kindergarten beginnt, noch demokratisch?

    ist ein land, das menschen fremder, inkompatibler kultur unbeschränkt einlass und wahlrecht gewährt noch EIN land?
    die menschen machen ein land aus. EUROPÄER haben deutschland geschaffen.

    die millionen von „neubürgern“ die jeden tag mehr werden, werden nicht AFD wählen. die zeit arbeitet gegen uns.
    meiner meinung ist es für demokratie schon zu spät.

  95. Vielen Dank für Ihre starken Worte und für Ihr Engagement, Herr Jung. Es tut gut zu wissen, dass integre Menschen wie Sie sich für die Zukunft unseres Landes einsetzen. Ihnen gute Besserung und allen Erfolg.

  96. Der Mann braucht Personenschutz!
    Das kann zwar nicht jeder machen, aber es ist unerlässlich. Leute, die sich dazu berufen fühlen und nicht vorbestraft sind und das „Feeling“ bzw. eine gewisse Ausbildung haben, sollten dies ehrenamtlich tun, wenn nötig! Ich überprüfe meine Möglichkeiten!!
    Sozusagen der Saalschutz! Nix Torte, nix blaues Auge! Wenn dann beim Gegner.
    🙂

  97. Tag aus, Tag ein, landauf, landab.. ? belästigt uns eine obskure persona non grata, ununterbrochen mit ihren zwielichtigen ‚Gästen‘, und deren subalternen Sympatisanten und ihrer infantilen Weltsicht.

  98. #133 fozibaer (31. Aug 2016 23:53)

    Soll so ein Plan aussehen AfD-ler wieder zurück zu gewinnen, indem sie vermöbelt werden.

    Genau das ist der Plan von Linke und/oder Muslimen! Darauf basiert deren Menschenbild!

    Wer nicht für uns ist (egal wer, wie, was wir genau sind) wird erstmal vernichtet…

    Mehr ist weder da noch dort nicht dahinter!

  99. Gute Besserung Herr Oberstleutnant, wünscht Ihnen ehem.Kamerad der Lw.
    Wäre zu überlegen, einen Selbstschutz zuzulegen, 9mm Pfeffergas Waffe reicht.
    Den kl.Waffenschein bekommen Sie.

  100. Von der Verwendung der Antifanten als inoffizielle Schlägertruppe durch die Parteiengecken

    Mit einer inoffiziellen Schlägertruppe kann eine Regierung ihre politischen Feinde einschüchtern, außer Gefecht setzen oder sogar töten, ohne vom Volk für die Missetaten verantwortlich gemacht zu werden. Zur Notwendigkeit wird so eine solche Truppe für alle Regierungen, die behaupten im Namen des Volkes zu herrschen, da sie ja schlecht ihre Gegner verfolgen lassen können wie eine souveräne Regierung dies tun kann. Für diesen Zweck eignen sich die Antifanten sehr gut: Die hiesigen Parteiengecken brauchen nämlich bloß – im Verbund mit ihren Sophisten und der Lügenlizenzpresse – ihre Widersacher als rechts bezeichnen und schon beginnen die Antifanten gegen diese allerlei Drohungen auszustoßen und munter Gewalttaten verüben. Einen kleinen Nachteil haben die Antifanten aber für die Parteiengecken dann doch: Sie beleidigen gerne die Polizei und greifen diese bisweilen auch recht heftig an, weshalb ihnen die Polizisten stiften gehen können, wenn es ernst werden sollte im deutschen Rumpfstaat.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  101. Uwe Junge (AfD) von linken Nazis überfallen
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Ist das nun endlich durchgesickert, dass die NAZIS gar keine Rechte Bewegung waren und sind?

  102. #144 weanabua1683 (01. Sep 2016 01:41)
    Uwe Junge (AfD) von linken Nazis überfallen
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Ist das nun endlich durchgesickert, dass die NAZIS gar keine Rechte Bewegung waren und sind?
    ++++++++
    Wohl bekannt… aber immer noch richtig…

    “Der Idee der NSDAP entsprechend sind wir die deutsche Linke! Nichts ist uns verhaßter als der rechtsstehende nationale Bürgerblock” (Dr. Goebbels, Der Angriff vom 6.12.1931 – zitiert aus: Radnitzky, Das verdammte 20. Jahrhundert, S. 162)

  103. Ich weiß nicht, was mich wütender macht …

    …die Tatsache, dass diese hirnlosen Anitfa-Affen glauben es gäbe einen Unterschied zwischen ihnen und den SA Schlägertrupps von damals oder die Tatsache, dass die Bundesregierung dieses Verhalten durch ihr Schweigen gutheißt.

  104. „Der Wahrheit dienen wenige in Wahrheit, weil nur wenige den reinen Willen haben gerecht zu sein und selbst von diesen wieder die wenigsten die Kraft, gerecht sein zu können.“

    Friedrich Nietzsche

  105. 10 punkte plan der nazis : bekennung zum positiven christentum

    das kann eigendlich nur jesus sein

    und alle menschen sind gleich alle menschen soll gleich werden

    deshalb finde ich das als linksextremer nur gerecht das die starken und reichen sparen

    das mit den staubsauger ist ein gutes beispiel

    denn : wenn weniger menschen hier mit 2400 watt saugen sondern mit 900 watt

    kann ich 2 anderen menschen diese energie/strom geben

    und alle menschen sind gleich und müssen gleich gemacht werden

    oh gott die güter der erde hast du für alle bereitgestellt

  106. Diese Gewalttätigkeiten sind das Ergebnis verfehlter Politik von Merkel, Gabriel und Kumpane. Wadenbeißer und Scharfmacher Stegner ruft öffentlich zu Gewalttaten gegen AfD-Abgeordnete auf und die roten Linksextremisten der Amadeo-Antonio-Schlägertruppe führen sie aus, während die schwarz-rot-dunkelrot-grünen Vaterlandsverräter vergnügt zuschauen. Was haben diese Polit-Pfeifen aus unserer Demokratie gemacht und was für Demokratie-Verständnis haben Merkel, Gabriel und Kumpane eigentlich, dass sie sich über diese Gewaltexzesse der Links-Faschisten nicht empören und sich von ihnen distanzieren??

    Die Kaste der Politiker-Attrappen hat mit ihrer Unfähigkeit weltweit dafür gesorgt, dass es wieder mehr Kriege und Tote gibt, gefolgt von Not und Elend. Sie greifen systematisch unsere Demokratie an, zerstören unsere Wurzeln, unsere Kultur, unsere Identität und zerstören mit ihrer Kriegs- und Siedlungspolitik vorsätzlich unser Land!

    Eine Antwort vom Pack darauf erhalten die schwarz-rot-dunkelrot-grünen Hassprediger für ihre menschenverachtende Politik am Sonntag ab 18:00 Uhr in regelmäßigen Abständen!

    Patrioten wehrt Euch, so lange Ihr es noch könnt und bleibt wachsam, damit es zu keinerlei Wahl-Manipulationen kommen wird.

    Übrigens: Wer aus Wut und Enttäuschung nicht zur Wahl geht, unterstützt den Merkel-Clan!

  107. Ein hervorragendes Statement, welches von Größe zeugt. Wir dürfen uns nicht auf das primitiv-dumme Niveau der Links-rot-grün Faschisten begeben, was nicht bedeutet, sich nicht wehren zu dürfen.
    Unsere stärksten Waffen sind Argumente und Fakten – beides fehlt den Linken augenscheinlich.

  108. Mittlerweile werden aber viele Politiker der AfD beschützt. Als Beatrix von Storch letztes Wochenende in Rostock sprach, hatte sie auch einen kräftigen Breitschultrigen neben sich und bereits am Eingang postierte ein Sicherheitsdienst Marke NVA, der die Gäste hart inspizierte, insofern man schon den weit angelegten Polizeigürtel durchlaufen hatte.

    Ein großes Dankeschön auch mal an unsere Polizei, die seit Sommer 2014 auch in MVP wirklich übermenschliches leistet. In einer Besoldungsstufe A9 für magere 1900€ Tag für Tag den LinksFaschisten (Kampfmotto ACAB!!) die Stirn zu zeigen ist auch eine Form von Patriotismus.

    Glücklicherweise gibt es inzwischen auffallend viele Polizeimitglieder und als Direktkandidaten sogar einen Richter der in MVP zur Alternative gefunden haben!!

    -> http://www.afd-mv.de/landtagswahl-2016/unsere-direktkandidaten/

  109. Von diesen Rotfaschisten ist kein anderes Verhalten zu erwarten. AfDlern ist eine Bewaffnung anzuraten, welchen Schutz der korrupte Staat nicht zu geben imstande ist.
    Solcher Angreifer einfach kampfunfähig machen und ruhig weiter gehen!

  110. Auch von mir die allerbesten Genesungswünsche!

    Ich habe den Film Die Tollkühnen Männer In Ihren Fliegenden Kisten schon immer geliebt! – Ganze Kerle!

    Die Absicht meine Stimme bei der nächsten Bundestagswahl der AfD zu geben ist seit heute in Stein gemeißelt. Eine Frage des Prinzips.

  111. Als Oberstleutnant muß er doch wissen, daß er in der Öffentlichkeit zumindest ein Pfefferspray einzustecken hat !

  112. #159 Hugenottens0hn (01. Sep 2016 12:12)
    „Linke Nazis“…diese Bezeichnung gefällt mir 🙂
    ++++++++++++++++
    Nazis sind von Hause-Aus Links…
    NSDAP … die DDR hatt System fast fließend übernommen…

    “Der Idee der NSDAP entsprechend sind wir die deutsche Linke! Nichts ist uns verhaßter als der rechtsstehende nationale Bürgerblock” (Dr. Goebbels, Der Angriff vom 6.12.1931 – zitiert aus: Radnitzky, Das verdammte 20. Jahrhundert, S. 162)

Comments are closed.