„Sie wissen, das Maß des Zumutbaren ist überschritten (…) Bevor wir neue Zuwanderung haben, müssen wir erst mal die Integration verbessern!“ Angela Merkel spricht im September 2002 vor dem Bundestag: zwei denkwürdige Minuten, die gewissermaßen als dem heutigen „Wir schaffen das!“-Geplärr gegenüberliegende Kondensatorplatte ein erstaunliches Feld von Verlogenheit, Elastizität, Opportunismus, Kretinismus, Machtgeilheit und Spaltungsirresein offenbaren. (Gefunden bei Michael Klonovskys Acta Diurna)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

99 KOMMENTARE

  1. „Sie wissen, das Maß des Zumutbaren ist überschritten (…) Bevor wir neue Zuwanderung haben, müssen wir erst mal die Integration verbessern!“

    Wie haben die Deutschen auf diese Statement reagiert?
    In wie fern änderte sich der Wähleranteil der CDU?

    Kennt sich da jemand aus, oder weiss mehr?

    Danke im Voraus!

  2. Alle oder 98% der Flüchtlinge werden konsumieren und keine Abgaben leisten. Dazu kommt das Sozialkassen stark belastet werden, unabhängig das angeblich der Staatshaushalt die Kosten übernimmt ist daher sekundär. Um dies abzufedern müssen langfristig bestimmte Einnahmequellen des Staates wie Steuern oder Sozialbeiträge erhöht werden, aber erst nach der Bundestagswahl 201!.

    Der Countdown läuft, wacht endlich auf Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen ihr seid aufgefordert gegen die amtierenden Kommunalpolitiker abzustimmen bzw. denen einen Denkzettel zu verpassen. Vorsicht vor den Populistischen Sprüchen F. Sellering SPD.Am 5. + 11 September sind Landtagswahlen. Macht euch Notizen im Kalender! Berlin hat die Möglichkeit am 18. September Rot/Rot zustimmen.

  3. Bei schlechten SF-Filmen werden Menschen innerlich ausgetauscht und behalten nur ihre äußere Hülle.

    Wie heisst der Film, der sich gerade täglich vor unseren Augen abspielt?

  4. Merkel hat teilweise den Abschaum der Menschheit nach Deutschland gelockt.

    Da sind zum größten Teil Asoziale, Kriminelle, Analphabeten und vor allem Scharia-Hardcore-Moslems gekommen.

    Millionen von kulturfremden und gewaltbereite Merkels Gästen werden Deutschland ganz schnell in ein zweites Aleppo verwandeln.

    Merkel irre Politik kostet uns unseren westlichen Lebensweise, unser Wohlstand und letztendlich unser Leben.

  5. Multikulti ist gescheitert, absolut gescheitert

    Merkel, 2010

    Multikulti führt in Parallelgesellschaften und Multikulti bleibt damit eine Lebenslüge.

    Merkel, Dez. 2015 (!)

    Also, was diese Person sagt, stimmt.
    Aber ihr Handeln: Alle rein! Das ist kollektiver Selbstmord.
    Interessanter Weise mit freundlicher Unterstützung von den meisten Parteimitgliedern von CDUSPDLINKEGRÜNEFDP und vielen Medien und Journalisten.

    Es braucht eine quartalsmässige Pflichtuntersuchung für Politiker.
    Bei Schizophrenie und ähnlichen heftigen Krankheiten müssen Politiker sofort entlassen werden.
    Ähnlich wie bei dem Piloten Andreas L, der wegen seiner Krankheit 150 Menschen in den Tod gerissen.
    Dies könnte als „Merkel-Test“ bezeichnet werden …

    http://www.krone.at/welt/merkel-multikulti-bleibt-eine-lebensluege-wende-am-parteitag-story-486869

  6. #4 Eurabier (24. Aug 2016 13:25)

    Bei schlechten SF-Filmen werden Menschen innerlich ausgetauscht und behalten nur ihre äußere Hülle.

    Wie heisst der Film, der sich gerade täglich vor unseren Augen abspielt?

    ———————————————–
    Die Deutschenfresser kommen!

  7. Wer weiß denn schon, ob sie das damals ernst gemeint hat. Wer weiß, was sie überhaupt ernst meint – außer das berüchtigte „ist mir doch egal“ in der Bundestags-Fraktionssitzung.

  8. Vorfall in Nizza. Polizisten zwingen Frau ihren Burkini auszuziehen

    Bewaffnete Polizisten haben eine muslimische Frau in der südfranzösischen Stadt Nizza gezwungen, ihren Burkini auszuziehen. Die Frau habe an einem Strand gelegen, als vier Beamte sie wegen ihrer Kleidung maßregelten. Vermutlich habe sie auch eine Strafe zahlen müssen.

    http://www.focus.de/politik/videos/vorfall-in-nizza-machen-sie-sich-frei-bewaffnete-polizisten-bestrafen-burkini-traegerin_id_5856092.html

    Lesenswerte Leserkommentare!

    🙂

  9. Damals schien die Irre noch denken zu können. Heute ist das Vergangenheit. Vielleicht hat sie einen Gehirntumor? Gehirnfraß hat sie in jedem Fall.
    Wie kann man nur solche Tiere auf die unschuldige deutsche Bevölkerung loslassen? Und dann, nachdem bereits alles so eingetreten ist wie prognostiziert, dieses Verbrechen am Volk noch so vehement ableugnen wie sie und ihre Seilschaften es tun?
    Hinter Gitter gehören die Wahnsinnige und ihre Speichellecker!

  10. Da hat die Pfaffenbrut ( nicht zu verwechseln mit Drachenbrut) direkt mal recht gehabt und alles schnell wieder vergessen, CDU typisch, was schert mich mein Geschwätz von gestern……Wer einmal lügt den Glaubt man nicht.Was soll`s ist hoffentlich bald Geschichte. gez. Kaberetist……

  11. Herrlich: „Mit uns haben Sie die Alternative!“

    Sie hat doch nicht etwa damals schon geahnt, dass es irgendwann einmal eine Alternative (zu ihr) geben wird.

    😉

  12. #6 Synkope, „kollektiver Selbstmord“

    Genauer:
    Für die „mitfliegenden“ Linksfaschisten ist es kollektiver Selbstmord.
    Für normal denkend Menschen, die gegen ihren Willen in den (staatlichen) Tod gerissen werden, ist es ein Selbstmord-Attentat.

    Andreas L. und Angela M. scheinen wesensverwandt zu sein.

  13. Man muß sich das mal vorstellen: Nachdem Deutschland nach Zusammenbruch des Ostblocks von „Asylanten“ – insbesondere Mohammedanern aus Balkanien – überrannt wurde, wurde 1993 endlich das Asylrecht angepaßt – und zwar ironischerweise genau so, wie es heute mal wieder gefordert wird. Was ist passiert? Zwischen 1993 und 2016 wurde es in der Praxis komplett ausgehebelt.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Asylrecht_(Deutschland)#Neuregelung_des_Asylrechts_1993

    Die CDU hat aber – trotz der großen Vorsitzenden Merkels Rede 2002, wo es auch um das CDU-Parteiprogramm ging – genau NICHTS unternommen, außer ein gigantisches Sandstrahlgebläse auf Michels Augen zu richten.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/cdu-programm-2-2-weitere-zuwanderung-fuehrt-zum-buergerkrieg-.html

  14. „Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“

    Konrad Adenauer

    Jo, dann noch etwas „Vergesslichkeit“ ala`Schäuble dazu und der Politkarriere steht nichts mehr im Weg.
    Deshalb glaube ich ja keinem Politiker irgendein Versprechen,sobald es nicht mehr in die Tagespolitik passt,wirds einfach vergessen oder ist nicht finanzierbar…

  15. Im Islam werden diese Lügen als Taqiyya bezeichnet.
    Wenn ich höre, was die Merkel so von sich gibt und das mit ihren Taten vergleiche, könnte dies als Merqeliyya bezeichnet werden.

  16. Ich gehörte zu denjenigen, die aufgrund solcher Aussagen (meist auf Parteitagen und kurz vor Wahlen) dann immer noch brav CDU gewählt haben, auch wenn es nur halbherzig war.
    Die CDU hat damit eine grobe Täuschung betrieben. Was ich jedoch am schäbigsten finde, das ist die Tatsache, dass praktisch keiner in der CDU dagegen aufgestanden ist und seinen Austritt erklärt hat.
    Selbst jemand wie Bosbach wirkt nicht glaubwürdig. Statt jahrelang in talkshows und interview über „seine“ CDU herumzujammern hätte er schon längst austreten und/oder der AfD beitreten können.
    So hat er sich von Merkel als Feigenblatt für die linke CDU mißbrauchen lassen und auf diese Weise manche Wähler zur CDU getrieben.

  17. OT

    #12 Bruder Tuck (24. Aug 2016 13:31)

    ot

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/australien-angreifer-ersticht-frau-im-hostel-a-1109244.html
    Mit einem Messer hat ein Franzose in einem australischen Hostel eine junge Frau getötet. Er soll dabei „Allahu Akbar“ gerufen haben.

    Ja nee is klar, ein Franzose. Bestimmt psychisch gestört:

    Auch ein Hund wurde laut Polizei getötet. Der mutmaßliche Täter, ein Franzose, soll bei dem Angriff am späten Dienstagabend (Ortszeit) „Allahu Akbar“ (arabisch: Gott ist groß) gerufen haben,

    http://www.n-tv.de/ticker/Messerattacke-toetet-Hostelgast-in-Australien-article18487241.html

  18. #25 johann (24. Aug 2016 13:44)

    Die CDU ist die Fortsetzung der SED mit anderen Mitteln

    – Clausewitz, vom BürgerInnenkriege

  19. #10 Babieca (24. Aug 2016 13:29)

    Steter Tropfen ….. 😉 Merkel hat übrigens damals die CDU als „Alternative für Deutschland“ empfohlen:

    #45 Babieca (01. Aug 2016 11:37)

    Ich erinnere an Merkels Rede im Bundestag 2002 zur Einwanderungsdebatte: Die Zonenwachtel war damals strikt gegen jegliche weitere Einwanderung, sei es über die Asyl- oder über die Familiennachzugsschiene. Auszug:

    „Bevor wir neue Zuwanderung zulassen, müssen wir erst einmal die Integration der bei uns lebenden Ausländer verbessern. (…) Sie haben keine einzige Mark vorgesehen, um das Problem zu beseitigen, daß hier in Berlin Kreuzberg 40 Prozent aller ausländischen Kinder und Jugendlichen weder einen Schulabschluß noch einen Berufsabschluß haben, und trotzdem reden Sie über mehr Zuwanderung. Mit uns haben Sie die Alternative: Wir werden das ändern, das Gesetz wird so nicht in Kraft treten (…) und so wird Deutschland ein anderes Zuwanderungsgesetz bekommen.“

    https://www.youtube.com/watch?v=1XjBPMZiykM

  20. #26 VivaEspaña (24. Aug 2016 13:45)

    Der mutmaßliche Täter, ein Franzose, soll bei dem Angriff am späten Dienstagabend (Ortszeit) „Allahu Akbar“ (arabisch: Gott ist groß) gerufen haben,

    Stimmt das Klischee also doch nicht, dass Franzosen keine Fremdsprachenkenntnisse hätten!

  21. OT Australien Messerattacke

    Der Angriff, den nach Polizeiangaben bis zu 30 Menschen sahen, passierte in einer Unterkunft für Rucksackreisende im Ort Home Hill. Der mutmassliche Täter ist nach Polizeiangaben seit März mit einem vorübergehenden Visum in Australien. (SDA)

    http://www.blick.ch/news/ausland/messer-attacke-in-australien-taeter-ruft-allahu-akbar-und-toetet-britin-21-id5413528.html

    Deswegen muß man sofort Rucksäcke verbieten. Und Gesichtserkennungssoftware flächendeckend installieren. Die ist ja bekanntermaßen bei geburktem Islam-Personal besonders effektiv:

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_78756342/de-maiziere-will-gesichtserkennungssoftware-und-rucksackverbot.html

  22. Wenn man sich das Wahlprogramm von der CDU im Jahr 2002 ansieht, dann kann man es von der AfD fast nicht unterscheiden. Aber damals war das ja noch nicht rassistisch, da hat George Soros noch an seinen Plänen gebastelt.

  23. Merkel und das SYSTEM MERKEL, die Einheitspartei SEDCSUSPLINKGRÜNFDSED muss weg. Und die -in meinen Augen- Verbrecher der Führung in dieser Einheitspartei müssen vor ein Gericht.

    Am 30. September ist Abhebetag. Dort hebt jeder alles Bargeld ab, was er bekommen kann.

    Wirksamer als eine Demo mit ein paar Tausend!

  24. OT ?

    Wer heute noch nicht gekottst hat, die Misere jetzt auf n-tv PK zum „Zivilschutz“. HAHAHA.

  25. Nanu, was für eine erstaunliche Wendung der ewigen Kanzlerin.

    Nachdem „es“ es auf den Chefsessel geschafft hat hört man seitdem aber ganz andere Dinge, wie kommt das nur?

    Auch die gesamte CDU macht die Politiker der Grünen Anno 2002.

    Die Trulla gehört wegen Hochverrat angeklagt. Uns Land und unser Volk mit Millionen kulturfremden Primitivlingen zu fluten darf nicht ungestraft bleiben.

  26. und mit dem Loyalitästsaufruf…….. und wenn man nicht mehr weiter weiß, dann gründet man ein Arbeitskreis. Vergebliche mühe Intergrierungsunwillige aufzufordern. So sieht es aus wenn man solche Menschen ins Land holt, die bedanken sich auf ihre weise. Eine Lehrstunde dafür wie man es nicht tun sollte.

  27. „Zeitgemäß“ du Zauberwort,
    was gestern Wahrheit, ist heut` fort;
    man denkt nur: „Leckt mich am Gesäß,
    was ich heut` sag`, ist zeitgemäß:

  28. #10 Babieca (24. Aug 2016 13:29)
    +++Gefunden bei Michael Klonovskys Acta Diurna

    Eintrag vom 23. August. Man konnte das auch schon am 1. August samt Transkript auf PI finden:

    In diesem Strang, #45:

    http://www.pi-news.net/2016/08/hartz-iv-rekord-fuer-merkels-gaeste/
    —-
    Genau diese Rede zeigt das ‚Erfolgsgeheimnis‘ des Kanzlers. Er analysiert und bespricht messerscharf jedes Problem, Physiker halt. Um dann genau was zu tun? Nichts. Doch jeder denkt sich “ o.k. der Kanzler hat das Problem auch erkannt, er benennt es doch, also wird er auch entsprechend handeln.“
    Diese Masche ist immer gleich, egal ob der Kanzler im Bundestag spricht oder beim BDI, ob über ‚Flüchtlingskrise‘ oder Industrie 4.0. Oft schließt er nach der schonungslosen Benennung von ‚Fehlentwicklungen‘ eine geradezu atemberaubende ‚Dialektik‘ an, die den Zuhörer am Ende zweifeln läßt, ob er Männchen oder Weibchen ist. In der ‚Dialektik‘ zeigt sich übrigens die vollendete Eleganz der Sozialisierung als DDR Kader.
    Aber: Mit Dialektik kommt man nirgendwo hin, mit Logik schon.

  29. „Mit Unff haben Sie die Alternative“, sagte Merkel. Das könnte man als Steilvorlage benutzen, wenn man bei der Alternative arbeitet…
    Schöne Alternative: ich hätte Schröder und Schily eher zugetraut, die Grenze dicht zu machen als dieser deutschlandhassenden Despotin. Niemand ist moralisch so flexibel wie diese „Frau“, die in jedem Regime dieser Welt mit dem Motto: nach oben buckeln, nach unten treten, Karriere gemacht hätte.
    Wie sie mit Abweichlern aus den eigenen Reihen umgeht, zeigt jüngst der Fall Bosbach:

    http://www.n-tv.de/politik/Bosbach-geht-nicht-im-Groll-article18486596.html

    „Bundeskanzlerin Angela Merkel habe zunächst nicht darauf reagiert, dass er auf eine neue Kandidatur für den Bundestag verzichte. „Da rechne ich auch nicht mit. Ich weiß ja noch, wie es war, als ich vom Vorsitz des Innenausschusses zurückgetreten bin“, sagte Bosbach. „Damals hat mich nicht Angela Merkel angerufen, sondern Sigmar Gabriel.“
    Merkel kann keine Demokratie, Merkel kann keine menschliche Wärme.
    Merkel will ein Parlament der Aparatschiks, wenn sie sich überhaupt mal im Parlament blicken lässt. Sie wird froh sein, den als unbequem geltenden Bosbach los zu sein. Wichtige Entscheidungen werden ganz undemokratisch in kleinen Kungelrunden oder auf FlugzeugträgerInnen getroffen, wie man jüngst wieder gesehen hat.

  30. Junge Muslime in Deutschland: Kampf gegen die Radikalisierung

    Rheinland-Pfalz will mit einem neuem Konzept die Radikalisierung junger Leute verhindern. Der Großteil gewaltbereiter Islamisten ist zwischen 20 und 35 Jahre alt. Ein Sozialforscher erklärt, wo die Ursachen dafür liegen.

    http://www.handelsblatt.de/politik/deutschland/junge-muslime-in-deutschland-kampf-gegen-die-radikalisierung/14448892.html

    Scheint allein ein muslimisches Problem zu sein diese „Radikalisierung“. Warum hat Mutti eben diese Altersgruppe als „Neubürger“ ausgewählt?

  31. Die CDU ist die Verräterpartei Deutschlands schlechthin. Die versprochene moralische Wende, die Kohl seinerhzeit einleiten wollte, blieb aus. Merkels „Alternative“ blieb ein leeres Versprechen. Die haben gelockt, versprochen und verheißen und im Endeffekt nur belogen und betrogen.

    Und die, die ihnen geglaubt haben, stehen jetzt vor einer linken politischen Einheitsfront.

  32. Es gab,bis vor kurzen nur einen,der das hoffnungslose Deutschland mit einem „weiter so“ in die Hölle schickte.Die Toten mahnen uns!

  33. Man könnte sagen, Merkel ist eine Streberin in Vollendung. Sie passt sich und ihre Meinung den jeweils als für sie förderlich erscheinenden Strukturen an. Man könnte sagen, sie war schon immer eine eiskalte Opportunistin. Von Opportunismus spricht sie in diesem Interview von 1991 selbst:

    https://www.youtube.com/watch?v=8j8NaSEPRHs

    Also nur eine Opportunistin, die es einfach nicht anders kann?
    Das wäre zu einfach.
    Merkel ist falsch, spiegelt geschickt Überzeugungen vor, die sich morgen schon ins Gegenteil wenden können. Merkel entfernt unliebsame Konkurrenz, spinnt Seilschaften zu diesem Zwecke.
    Dazu ist eine gute Schippe Bosheit notwendig.
    Merkel hat keine eigenen Überzeugungen?

    – Warum hat Merkel dann die CDU entkernt?
    Warum hat sie so den letzten konservativen Widerstand – vorerst – gebrochen? Sie hat stets konservative CDUler irgendwie beseitigen können. Herr Bosbach war der letzte dieser Art, der letzte CDUler. Bosbach geht nun auch.

    – Warum hat Merkel die Gelegenheit genutzt, in einem für Deutschland schädlichen Schnelldurchgang die im Vergleich sehr sichere deutsche Kernenergiegewinnung zu beenden? (Ich bin langfristig auch für einen Ausstieg – aber planvoll und systematisch).

    – Warum hat Merkel, gegen alle Warungen, unglaublche Mengen an deutschen Steuergeldern zur „Griechenlandrettung“ vernichtet?
    Das Problem besteht weiterhin, es wird gerade nur nicht diskutiert.

    – Warum hat Merkel Millionen einfach strukturerte Männer aus verrohten Primitivkulturen angelockt, die sie uns alle als Flüchtlinge verkauft? Merkel hat massenhaft Fotos mit diesen Männern gemacht, die um die Welt gingen. Merkel hat sich eigenmächtig über Gesetzte gestellt, hat die Grenzen geöffnet, verkauft die eigene Bevölkerung sehr erfolgreich für blöd.
    Bis heute!
    Merkel erkennt die Probleme, sie ist ja nicht geistig behindert. Sie lässt es aber trotzdem alles weiter laufen, ignoriert jede Warung.
    Als reine Opportunistin müsste sie sich doch zumindest von ihrer schwindenden Popularität beeindruckt zeigen.
    Doch sie tut es nicht, eiskalt richtet sie weiter Schaden für Deutschland an und spaltet nebenbei noch die deutsche Bevölkerung.

    Ich kenne ihre Gründe nicht.
    Ich weiss nicht, wem Merkel zu Diensten ist.
    Was sie anrichtet, wie eiskalt sie ihre Macht bis zuletzt gegen Deutschland benutzt, das ist böse.

  34. Diese lügende Volksverräterin ist eine Schande für dieses Land,das sie gerade zerstört, lieber Gott- mach das Viktor Orban unser Bundeskanzler wird !!!

  35. #65 Kapitaen Notaras (24. Aug 2016 14:57)

    Die „Merkelkinder“ vermüllen unsere Umwelt, und wenn man sie darauf anspricht, wird’s gefährlich:

    http://www.tz.de/muenchen/stadt/vier-jugendliche-verpruegeln-50-jaehrigen-6688536.html

    Ein islamtypisches Verhalten: Sofortiger tollwütiger Angriff bei jedem Außenreiz.

    Deutsche Frau achtet nicht auf ihr Gezische, Gepfeife, Gelaber? Hiebe gegen den Kopf. Deutscher Mann ignoriert ihr „Ssigarette“ oder sagt „Bin Nichtraucher?“ Hieb gegen den Kopf. Bitte um Ruhe: Rudelangriff. Bitte um Sauberkeit? Rudelangriff. Islamisches Rudel schlendert an Deutschen vorbei: Aus dem Nichts Faustschläge und Tritte gegen den Kopf.

    Moslems haben in Europa nur an einem einzigen Platz was zu suchen: Hinter Panzerglas im Zoo. Ansonsten gehören sie zurück in ihre Wüsten.

  36. @ Selberdenker #66
    Sie kennen die Auftraggeber von Merkel nicht? Schauen Sie doch mal nach bei George Soros, Rothschild, Goldman Sachs usw.
    Sie fragen, warum Merkel so stark ist und all ihre Kollegen beseitigen kann, die ihr evtl. gefährlich werden könnten? Ganz einfach, weil sie die mächtige Finanzmafia an ihrer Seite hat. Für diese Zocker ist sie eine Königin, weil der deutsche, bzw. europäische Steuerzahler die Verluste übernimmt. Deshalb soll nach ihren Plänen Merkel so lange im Amt bleiben wie es geht.
    Vielleicht will auch Merkel die Probleme gar nicht erkennen, sie führt eben nur brav die Befehle ihrer Auftraggeber aus.

  37. .
    Machtgierige
    wie auch geltungssüchtige
    Personen haben keine Überzeugungen
    sondern nur Interessen, wie etwa
    diese, daß sie mit ihrer
    blöden Visage überall
    präsent sein
    müssen.
    .

  38. Wer da Parallelen zu Kohl findet, darf sie behalten. Auch er hat vor den Wahlen gut und gerne gelogen, den Menschen erzählt was sie hören wollen, nur um seine Wähler danach kaltblütig zu betrügen. Verlogene Unionsratten halt!

    „Integration ist nur möglich, wenn die Zahl der bei uns lebenden Ausländer nicht weiter steigt.“

  39. WAS IST NUR PASSIERT MIT DIESER FRAU??? Wie kam es nur zu dieser seltsamen Wandlung?
    2002 noch vernünftig, rational, forsch, selbstbewußt und überzeugend, wie man im Video sieht – 2016 politisch gänzlich gegensätzliche Positionen vertretend, unvernünftig, profillos, wetterwendisch, oft ängstlich nach rechts und links blickend. Geduckt, als erwarte sie jederzeit einen Schlag auf den Hinterkopf!
    Ich habe mich oft gefragt, was die Herren der CDU von Merkel wohl verlangt haben für den Job der ersten weiblichen Parteivorsitzenden, respektive für die erste weibliche Kanzlerschaft. Die gabs doch sicher nicht geschenkt für eine Frau, während alle taditionell männlichen Bewerber für den Job selbstlos und galant in die zweite Reihe traten! Besonders habe ich mich das gefragt, als ausgerechnet unter Merkels Kanzlerschaft die Restrechte der Mütter (insbesondere die der ledigen)weiter beschnitten wurden und sie auch sonst nie für Frauenrechte eintrat, sondern diese systematisch abbaute (Veränderungen des Sorge- und Scheidungsrechts). Wenn man Müttern und Frauen existentielles wegnimmt (Kinder, Geld, Freiheit), erscheint es weniger brutal und häßlich, wenn eine Frau das tut, als ein Mann. So wurden die natürlichen Restrechte ausgehebelt. Die Quittung dieser Herrenpolitik haben wir gekriegt: Die niedrigste Geburtenrate der Welt!!! Ich bezweifle irgendwie langsam, dass die Öffnung der Grenzen wirklich Merkels Idee gewesen ist. Man erinnere sich neben diesem Video von 2002 an Merkels richtige aber kalt wirkende Antwort auf die Tränen von Reem Sahwil, dem Palästinensermädchen. Die Flutung Deutschlands mit kulturfremden Männern, in deren Ländern die Frauen nicht viel mehr als Sklavinnen sind, ist möglicherweise keine Entscheidung von Frau Merkel, sondern eine Reaktion innerhalb der CDU von Leuten, die dort WIRKLICH das Sagen haben. Die Flutung des Landes mit moslemischen Männern war somit keine caritative, christliche Großtat, sondern vielmehr eine Strafe für die tabuisierte aber immer weiter umsichgreifende massenhafte Gebärverweigerung – und der darin inhärenten „Volkstoddrohung“. Warum werden denn ausgerechnet die gefährlichsten Einwanderer dieser Welt, die, die kaum ein anderes Land nehmen will, nicht mal deren Glaubensgeschwister, massenweise reingelassen? Währenddessen der syrische Tourismusminister für die schönen, friedlichen Strände und Erholungsorte Syriens Werbung macht?!
    Warum lässt denn „der Staat“, respektive dessen zur Zeit noch herrschende Entscheider, diese Leute auf uns los? Warum WILL er die Frauen offenbar gar nicht schützen? Warum versucht er diese absehbaren und vorhergesagten Angriffe immer wieder totzuschweigen, zu verheimlichen, zu verharmlosen? Und warum setzte der Staat den massenhaften Angriffen auf Frauen nichts entgegen als lächerliche „Armlängenratschläge“ und das infame „wir-reden-nochmal-drüber-aber-bestrafen-tun-wir-eure-Vergewaltiger-nicht“? Ist ein solches Nichthandeln, Nichtschützenwollen der Ausdruck von Dekadenz oder von Hass und „Vergeltung“ (backlash) auf (die eigenen) Frauen? Man erinnere sich auch an die höhnischen „selbst-Schuld“, „Lügnerinnen-“ und die Rassistinnen!vorwürfe aus allen regierungsnahen Medienecken!
    All diese vor allem für Frauen nachteiligen Entwicklungen hätte niemand ausgerechnet von der ersten weiblichen Kanzlerin erwartet! Möglicherweise ist sie für diese Bevölkerungspolitik (Inzucht vorbeugen!, mahnte der unheimliche Mann im Rollstuhl! Das WIE blieb sein Geheimnis. Durch massenhafte Schwängerung deutscher Frauen durch gewalttätige Moslems etwa?) Möglicherweise ist Merkel gar nicht mal verantwortlich für diesen ganzen Irrsinn, sondern die Frau wurde schlicht zu einer Marionette der im Hintergrund die Fäden ziehenden CDU-Granden gemacht.

  40. #50 VivaEspaña

    OT Australien-Allahu-akbar

    Gibt es schon ein Bild vom Messertypen? Ist Babieca-Recherchier-Superstar „on“? Sie hat doch bestimmt schon eins gefunden.

    Würde mich wirklich interessieren, wie dieser „Franzose“ aussieht.

    Der „Franzose“ heißt Smail Ayad:

    http://www.theaustralian.com.au/news/nation/british-backpacker-slain-in-allahu-akbar-attack-near-townsvile/news-story/4eec6f22f41f5fe044bd6a167aff6c21

    In Australien versucht man jetzt, trotz „Allahu Akbar“ des natürlich erst mal nur „mutmaßlichen“ („alleged“) Täters das Verbrechen mit ganz plötzlich und völlig unerwartet ausgebrochener Geisteskrankheit zu erklären. Das ist dort bei Polizei und Medien offenbar nicht anders als hier.

  41. Nachtrag:
    Und kann sich jemand einen solchen (künstlich geschürten?)Hass, wie er der Frau und Kanzlerin Merkel im öffentlichen Raum entgegenschlägt bei einem Mann vorstellen? Hat man jemals in Deutschland gewagt hasserfüllte Parolen wie:
    Schröder-muss-weg!,Kohl-muss-weg! oder Kiesinger-muss-weg! massenhaft auf den Strassen zu rufen oder an Wände zu schmieren? Der Volkshass trifft die einzelne Frau, der Hass des Staates alle Frauen.

  42. Merkel – vergleichbar mit einer Schlange, die sich saisonmaessig haeutet,

    Merkel haeutet sich d.h. legt sich auf eine neue Stossrichtung fest, sobald sie glaubt, die Stimmen rutschen ihr weg.

    Von Multikulti ist total gescheitert –

    auf Einladung der Araberhorden sowie Afrikaner, egal woher, hauptsache Muslime rein, offene Grenzen unkontrolliert-Obergrenze Fehlanzeige,

    auf AKW sind von nationaler Interesse fuer sichere, billige Stromversorgung deshalb fuer ein Industrieland unverzichtbar,

    kommt nach der Tsunami Hysterie der Gruenen totale AKW Abschaltung zu Gunsten von wetterabhaengigen Windmuehlen/DAchpanellen,

    Sie macht jede Kehrtwendung, da ihr Hauptkalkuel der Machterhalt dieser kranken Despotin ist,

    es wird Politik auf ALLEN Gebieten, gegen D Interessen gemacht,

    nur moeglich mit gleichgeschalteten Medien,
    eben original System Merkel DDR 2

  43. @ Mod: Die permanente Moderation meiner Beiträge (welch Ehre, hier soviel Aufmerksamkeit zu genießen …) seit Monaten nervt mich ehrlich gesagt allmählich, weil meine Kommentare so immer mit Verspätung erscheinen. Ich bemühe mich ja, inzwischen alles „gerichtsfest“ zu formulieren und sogar Fremdwörter wie „defäk…..“ zu vermeiden, obwohl die meisten vermutlich erst mal nachschlagen müssen, was das überhaupt bedeutet.

    MOD: Wir machen hier alles umsonst. Gedulde dich einfach ein bißchen.

  44. Merkels Umgang mit Bosbach könnte glatt der Feder von Herrn Raspeil (Das Heerlager der Heiligen) entsprungen sein.
    Die Despotin knickt ein, verkauft ihr Land für ein Linsengericht, um an der Macht zu bleiben.
    Die letzten verbleibenden Konservativen sind krank, alt, werden mundtot gemacht, bei Raspeil waren es ein Zeitungsverleger, den man nicht mehr drucken ließ und der Berater des Regierenden.
    Bosbachs Gesundheit ist Merkel egal. Menschlichkeit kennt sie nicht, ihre Droge ist der Pattex, mit dem sie ihren dicken Hintern an den Stuhl der Macht kleben kann.

  45. Das wundert mich nun eher nicht. Damals stand Madame PlemPlem ja auch noch nicht auf der Gehaltsliste eines Herrn Soros.

  46. MOD: Wir machen hier alles umsonst. Gedulde dich einfach ein bißchen.

    Alles okay. Ich werde geduldig sein …
    😉

  47. #75 Eduardo (24. Aug 2016 17:23)
    #50 VivaEspaña

    – Australien Allahu Akbar –

    Ihr habt die Arbeit schon erledigt. :))

    Dieser „Franzose“, also der Maghreb-Moslem namens Smail Ayad ( = Ismael Ayad) hatte sich in Australien in eine „Britin“ (eine Chinesin namens Mia Ayliffe-Chung) einseitig „verliebt“, und als sie ihn ignorierte, drehte er allahgemäß durch.

    http://www.heraldsun.com.au/news/cops-probe-infatuation-link-in-frenchman-smail-ayads-frenzied-attack-on-brit-traveller-mia-ayliffechung/news-story/422cd1544f0fa413d1dbee50be72ea77

  48. In der DDR unter den Russen war sie eine Mitläuferin
    Und in der BRD ist sie auch eine Mitläufering unter der Hochfinanz von London und NYC

    Deutschland wird sicher nicht den neuen Hitler stellen. Das werden Polen und die Türken erledigen. Die sind näher an der Grenze.

    Dfür dürfen wir verarmen.
    Geldgeber für Pleite-Staaten wie Ukraine und Diktauren wie die Türkei.
    Wenn das nicht reicht, nehemn wir noch die halb Syrien auf, damit dem Assad die Soldaten und Polizisten fehlen, um das Land wieder zu befrieden,

  49. Die Muh Merkel hat noch mehr so Dinger losgelassen. Ganz klar: Spezies – Wendehals. Die gab es nur in der DDR. Und wir haben sowas als Kanzlerin. Wie bekloppt ist das denn…..
    Merkel muss weg ! Schnellstens !

  50. Der Alten haben die schon seit Jahren was ins Wasser getan. 100 Prozent. So bekloppt kann keiner sein, das er sich in seiner Meinung um 1000 Prozent ändert.
    Scheinbar wird die jeden morgen aufgezogen.
    Unmöglich die Trulla. Weg damit !

  51. Merkel ist ein Wendehals, … nach dem Motto, was schert mich mein Geschwafel von gestern. Der kann man einfach nichts glauben und hoffen, dass sie schnellstmöglich weg ist.

  52. Wenn es 1989 eine echte Revolution gegeben hätte wäre die Ost-Opportunistin Merkel nie Kanzlerin geworden und der Verrat am deutschen Volke nicht so durchgeschlagen.

    Aber noch gibt es eine Demokratie mit der Möglichkeit zur Wahl. Alles kann man nicht wegfälschen. Diese Kanzlerin gehört abgesetzt.

  53. Ich kann das ganze Gefasel von Integration und Integrationbemuehungen nicht mehr hoeren. Von den sogenannten Fluechtlingen sind an die 99%wederIntegrationsbereit noch faehig. Ich frage mich warum jemand der bloss einen subsidaeren d.h.vorruebergehenden Schutz geniesst auf Teufel komm raus integriert werden muss. Es gibt eine einfache Loesung die unbegrenzte Zuwanderung sofort stoppen und die Grenzen dicht. Wer nicht bereit ist sich an unsere Gesetze zu halten und unsere Sitten ubd Gebraeuche einschliesslich unserer Religion zu respektieren raus.Zu Almute der Hass gegen Frau Merkel wurde nicht kuenstlich geschuert es ist kein Hass sondern die Ruecktrittsforderungen sind die logische Konsequenz ihrer Politik die nationales und europaeisches Recht mit den Fuessen tritt und geschlossene Abkommen wie Dublin missachtet. Auch ist es kein Hass gegen die Frauen in unserem Staat wie Sie behaupten. Grade unsere Frauen und Kinder sind die Ersten die unter der Politik der Kanzlerin zu leiden haben. Oder haben Sie die Silvesterprogromnacht von Koeln vergessen? Ausserdem haeufen sich die Meldungen von sexuellen Uebergriffen denen Frauen ubd Kinder zum Opfer fallen begangen durch Asylbewerber oder Zuwanderer .Fuer diese und andere und andere Vorfaelle traegt Frau Merkel mit Ihrer Einzelentscheidung die Grenzen fuer jedermann iffen zu lassen und Ihrer Willkommenspolitik die Hauptverantwortung bzw.die Hauptschuld. Nun erklaeren Sie mir bitte und anderen was die Forderungn nach einem Ruecktritt Merkels denen man mit Merkel muss weg Nachdruck verleiht mit Hass zu tun haben.

  54. Hmm, da war sie ja noch ein richtiges Moppelchen.

    Irgendwie könnte sie da die Schwester von Claudia-Roth sein. Noch schnell die Partywarze aufgeklebt und dann können sie als weiße Weather Girls-Kopie die Piste von Bonn äh ich meine natürlich Berlin unsicher machen…

  55. und mit uns (CDU) haben Sie die Alternative…….

    Ja, haben WIR ! Aber HEUTE !

    Merkel’s Politik, war, ist, und bleibt SCHEISSE !

  56. Von normal zu krank. Oder eben nur Politikerin, wie üblich zusammengesetzt aus Machtgier, Eitelkeit, Unvermögen, Inkompetenz, Verlogenheit. Teil der Auswahl der Schlechtesten, die das Land zu bieten hat. Damit erklärt sich so was ganz einfach.

  57. Hab noch nie bei einer Bundestagswahl Einheitsbrei gewählt.

    Im Gegensatz zu vielen hier

    2017 wird Afd gewählt, auch wenn sich politisch nichts
    ändern wird.

    Wenigstens verlieren ein paar Speichellecker und
    Eisbrecher ihren Abgeordneten Status

  58. Ihr kapiert das alle nicht: die Wendung vom vernünftigen Denken zur kranken „alle-rein-Willkommenskultur“ kommt nicht aus Merkel selbst, sondern von den Medien, genauer gesagt von der Indoktrination der ÖR-Medien, ARD, ZDF und Co. Merkel hat schon unter Honecker gelernt, zwischen den Zeilen der Politberichterstattung feinfühlig zu lesen, und zu erkennen, wo der Mainstream morgen lang gehen wird. Dieselbe unterwürfige Politik hat sie dann unseren ÖR-Medien gegenüber praktiziert. THATS IT !!!

  59. Parteipolitisches Taktieren war das damals oder Merkel hatte scheinbar früher mal etwas mehr in der Birne als heute. Jeder Satz ein Treffer, alle Überzeugungen verraten und verkauft.
    Damals gabs sogar noch Alternativen, hört hört. Ach so, die meint sich selbst. Zum Glück gibts heute eine echte Alternative.

Comments are closed.