Print Friendly, PDF & Email

wilders_islamDer niederländische PVV-Vorsitzende Geert Wilders hat ein Wahlprogramm veröffentlicht, in dessen Zentrum eine „Ent-Islamisierung“ der Niederlande steht. Die Freiheitspartei blickt mit großem Optimismus auf die im März 2017 stattfindenden niederländischen Parlamentswahlen. Am Donnerstag präsentierte Geert Wilders die Wahlplattform.

Darin heißt es:

Wir wollen die Niederlande wiederhaben!

Millionen von Niederländern haben genug von der Islamisierung unseres Landes, genug von Masseneinwanderung und Asyl, Terror, Gewalt und Unsicherheit.

Dies ist unser Plan: Anstatt die gesamte Welt zu finanzieren sowie Menschen, die wir hier nicht haben wollen, verwenden wir das Geld für die einfachen Niederländer.

Die PVV wird folgendermaßen vorgehen:

1. Die Niederlande werden ent-islamisiert

– Keine weiteren Asylbewerber mehr, keine weiteren Zuwanderer aus islamischen Ländern: Grenzen dicht
– Widerruf aller bereits genehmigten Asylanträge für einen bestimmten Zeitraum, Asylbewerberheime werden geschlossen
– Keine islamischen Kopftücher in öffentlichen Ämtern
– Verbot weiterer islamischer Bekundungen, die mit der öffentlichen Ordnung nicht vereinbar sind
– Präventive Haft für radikale Moslems
– Ausbürgerung von Kriminellen mit doppelter Staatsangehörigkeit und deren Abschiebung
– Keine Rückkehr von Syrien-Reisenden in die Niederlande
– Schließung aller Moscheen und islamischer Schulen, Verbot des Koran

2. Rückkehr zur niederländischen Unabhängigkeit, also raus aus der EU
3. Direkte Demokratie: Einführung des bindenden Referendums, Ermächtigung der Bürger
4. Das Eigenanteil zur Pflege wird komplett abgeschafft
5. Mieten senken
6. Renteneintrittsalter auf 65 Jahre, wobei ergänzende Pensionen indexiert werden
7. Kein Geld mehr für Entwicklungshilfe, Windmühlen, Kunst, Innovation, Rundfunkanstalten usw.
8. Rücknahme der Einsparungen bei der häuslichen Pflege, der Altenpflege, mehr Hände am Bett
9. Deutliche Aufstockung der Mittel für Verteidigung und Polizei
10. Niedrigere Einkommenssteuer
11. Halbierung der Kfz-Steuern

Konnte die Partei von Geert Wilders bei den letzten Wahlen vor vier Jahren 15 von 150 Sitzen auf sich vereinen, so steht die PVV jetzt seit Monaten bei etwa 35 von 150 Sitzen und stellt damit inmitten der zersplitterten Parteienlandschaft unserer westlichen Nachbarn die mit Abstand stärkste Partei. Ob ein Wahlerfolg in dieser Größenordnung (oder darüber) für einen zukünftigen Ministerpräsidenten Wilders reicht, wird sich zeigen müssen, denn eine absolute Mehrheit erscheint derzeit noch ausgeschlossen. Die Altparteien im niederländischen Parlament blockieren und wollen keine Koalition mit den Islamgegnern eingehen. Allerdings sprachen sich in einer Umfrage des renommierten Umfrageinstituts Maurice de Hond 56% aller befragten Wähler für eine Beteiligung der PVV an einer zukünftigen Koalition aus.

Schon im April haben die Niederländer das „Referendum über das Assoziierungsabkommen zwischen der EU und der Ukraine“ mit 61% abgelehnt und damit anders abgestimmt als von den EU-Vasallen in der derzeitigen Regierung gewünscht. Die Niederländer sind ein freiheitsliebendes und aufbegehrendes Volk mit intaktem Urteilsvermögen. Sollten sich die in Frage kommenden Parteien nach der Wahl im März 2017 weiterhin einer Koalition mit dem dann wahrscheinlichen Wahlgewinner PVV verweigern, wäre deren weiterer Vertrauensverlust und damit Abstieg vorprogrammiert. Den Wahltag (15. März 2017) kann man sich schon jetzt mal rot im Kalender anstreichen, denn er wird die politischen Verhältnisse in Europa nach dem Ukraine-Referendum und dem Brexit ein weiteres Mal tiefgreifend und zum Besseren verändern.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

232 KOMMENTARE

  1. So ein Rechtspopulist aber auch! Will der doch den freidlichen Islam zurückdrängen.
    Wo bleiben unsere Rechtspopulisten?

  2. 7. Kein Geld mehr für Entwicklungshilfe, Windmühlen, Kunst, Innovation, Rundfunkanstalten usw.

    Jaaaaiii!

  3. Das hört sich doch ALLES gut an!

    Die AfD, wenn sie Mut dazu hätte, sollte
    Geerd Wilders Programm übernehmen.

  4. Offenbar scheinen die Niederlande noch nicht in den Klauen der Gender-Mainstream-Mafia zu sein. Sonst hätte Wilders diesen Programmpunkt vermutlich aufgeführt.

    Machen wir es selbst:

    12. Keine finanziellen Aufwendungen mehr für die sogenannte Genderforschung sowie ähnliche unnütze Behörden und Institutionen („Extremismusforschung, Kahane etc.“)

  5. Es waer ein Traum, wenn es funktionieren sollte! Besser gehts nicht. Dann ziehe ich in die Niederlanden!

  6. Die linke niederlandische Presse hier hat dieses Wahlprogramm von Wilders vollig ignoriert oder als lächerlich abgehackt und Wilders aufgefordert, die Niederlande zu verlassen. Die Presse hier ist also genauso verlogen wie in der BRD.

  7. Ich wünsche der PVV viel Erfolg mit diesem Programm.
    Beim Punkt „Mieten senken“ besteht allerdings die Gefahr, dass man es sich mit den Immobilienbesitzern verscherzt, aber das wird sich ja im März zeigen.

    Überall dreht sich der Wind. Nur im multikulturellen Buntland sitzen die Wahnsinnigen weiterhin fest im Sattel.

  8. Gelesen, für ausgezeichnet empfunden, zugestimmt und zum weiter zu empfehlen für würdig gehalten!

  9. In D wird doch gebetsmühlenartig von der mainstreampresse und Politikern der etablierten Parteien behauptet : „Die Rächten haben nur einfache Antworten auf komplizierte Fragen“.

    Das Wahlprogramm von Herrn Wilders beweist: Es gibt auch einfache Antworten auf einfache Fragen! Was ist denn kompliziert an der Frage „Wie können wir unser Vaterland vor Islamisierung/Überfremdung schützen?

    Die Frage wäre für die Politik ganz einfach zu beantworten: Wenn wir es wollten!

    Na ja, mit dem politischen Wollen hakt es im Augenblick ein wenig im Land , denn unsere Regierenden suchen gar keine Antworten, sie suchen nur Ausreden.

  10. Das ist ja alles schön und gut. Aber gibt es in NL überhaupt noch richtige Niederländer? Ich meine nicht nur dem Pass nach. Hab da so meine Zweifel.

  11. Ein Sieg von Wilders im März 2017 könnte ein wichtiges Signal für die Wahlen im September 2017 werden.

    Allerdings kann in der Zwischenzeit noch viel passieren. So weit ich weiss, gibt es ja in Deutschland immer noch die Notstandsgesetze, nach denen die Bundesregierung alle demokratischen Instanzen aus dem Weg räumen kann, wenn sie meint, es sei erforderlich.

    Die Überarbeitung der Notversorgungspläne ausgerechnet jetzt sind ein Fingerzeig in diese Richtung.

    Wir sollten auf der Hut und wachsam sein.

    Übrigens ist das Pfefferspray bei dm ausverkauft und kann vor Ende September nicht mehr nachgeliefert werden. Hörte ich in meinem dm.

  12. sehr gut, Wilders ist wie Orban ein Patriot, der sich der Islamisierung entgegenstellt.

    Die Ereignisse tragen hoffentlich dazu bei, dass mehr Hollaender ihm ihre Stimme geben, dass er nicht von anderen Parteien abhaengig ist, die immer auf pc Zugestaendnisse aus sind, damit ihre Gesellschaft in den Abgrund fuehren.

  13. Ein Hoffnungsschimmer zur Rettung von Deutschland ist die Vernunft von außerhalb! Zum Glück gibt es noch jede Menge Leute, die längst nicht so tun, wie Merkel und Konsorten es gerne hätten! Allmählich sollte es auch dem einen oder anderen Linken dämmern, dass ihr System nicht so ganz das Wahre sein kann..!

    Lang lebe Geert Wilders!!!

  14. Nachtrag: Wird es schon noch geben. Aber ich glaube kaum das die, die Wahlen entscheiden. Der Stimmenanteil der Musels ist mit Sicherheit sehr hoch.

  15. Punkt 5. Mieten senken ist unnötig,

    da mit Umsetzung von Punkt 1 automatisch, sofern keine Flut von Nicht-Muslimen in die Niederlande besteht…

    7. Kein Geld mehr für […] Rundfunkanstalten

    Bevor hier jeder diesbezüglich Jawohl schreit, sollte er sich mit dem niederländischen Rundfunkgesetz bzw. deren Finanzierung erstmal auseinander setzen!

    Als Link zur Info nur dazu:
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/markus-maehler/alle-ins-boot-geholt-wie-holland-den-oeffentlich-rechtlichen-rundfunk-perfektionierte.html

    Ansonsten sind alle Forederungen OK, lediglich

    11. Halbierung der Kfz-Steuern anstatt einer Abschaffung der KFZ-Steuer oder überhaupt aller Sonder-Steuern scheint mir viel zu kurz gegriffen: Nur gestaffellte Mehrwertsteuer und pauschale Einkommenssteuer (FÜR ALLE STAATSBÜRGER ÜBER ALLE IHRE GEWINNZUWÄCHSE, EGAL WO) mit Personenfreibetrag ist zu erheben. Alles andere ist quatsch! (Womit Punkt 10 allerdings so nicht einfach funktioniert)

  16. #8 Flipzek (26. Aug 2016 19:37)

    Beim Punkt „Mieten senken“ besteht allerdings die Gefahr, dass man es sich mit den Immobilienbesitzern verscherzt,

    Den Punkt kann er gefahrlos streichen. Die Mieten sinken sowieso, wenn die ganzen Schmarotzer rausfliegen.

    Hier ist es doch dasselbe. Die Immobilienbesitzer freuen sich ein Loch in den Bauch, weil auf unseren ohnehin angespannten Wohnungsmarkt in kürzester Zeit mehrere Millionen weiterer Mieter/Einwanderer gedrückt werdern. Da für die Einwanderer alles gezahlt wird, treibt Merkel die Preise nicht nur durch erhöhte Nachfrage, sondern auch durch die Zahlung erhöhter Mieten und Kaufpreise für Einwandererhäuser.

    Der soziale Wohnungsbau und überhaupt der Bau von Wohnungen für sozial Schwache ist in D. seit Jahrzehnten vernachlässigt worden. Um wieder bezahlbaren Wohnraum zu bekommen, müssten in ebenso kurzer Zeit wie sie gekommen sind und kommen, alle Zuwanderer wieder rausexpediert werden. Da Deutschland absolut überbesiedelt ist, wäre das die grünste Maßnahme überhaupt. Auch daran kann man sehen, dass die „Grünen“ alles mögliche sind, aber keine Umweltpartei. So wie die SPD keine Arbeiterpartei mehr ist. Schlimmer als die SPD kann man sein Klientel kaum verraten.

  17. Bodensee
    Lindau: Erneut Asylbetrug bei Grenzkontrolle aufgedeckt

    Nigerianerin seit über zehn Jahren wohnhaft in Italien
    Bei der Kontrolle eines Fernbusses konnten die Lindauer Schleierfahnder einen Asylbetrug aufdecken. Hier fiel ihnen eine 39-jährige Nigerianerin auf, die laut Computerauskunft vor einem Jahr Asyl für sich und ihre beiden 6 und 11 Jahre alten Kinder in Deutschland beantragt hat. Die weiteren Ermittlungen ergaben, daß sie seit mehr als zehn Jahre in Italien wohnhaft ist. Von den mitgeführten Barmitteln konnte ein mittlerer dreistelliger Betrag für das zuständige Sozialamt einbehalten werden.

    http://www.allgaeuhit.de/Bodensee-Lindau-Lindau-Erneut-Asylbetrug-bei-Grenzkontrolle-aufgedeckt-Nigerianerin-seit-ueber-zehn-Jahren-wohnhaft-in-Italien-article10017291.html

  18. Gestern auf dem Rückweg vom Urlaubsort nach Deutschland. Rastanlage gegen 23.00 Uhr. Zwei Vans mit NL Kennzeichen fuhren direkt neben uns und parkten. Dies waren aber keine kleinen Vans, sondern so richtig große. Es stiegen ein paar Kopftücher samt Männer und Kinder aus. Sie breiteten direkt vor uns auf dem Rasen eine Decke aus und fingen an zu schippeln. Tomaten, Gurken etc. Dann kam der Gaskocher und es wurde Tee gekocht. Wie gesagt, mitten an einer Rastanlage, wo Bänke und Tische stehen und auch ein Restaurant vorhanden war. Der Brüller war jedoch, es kam wenig später eine junge Frau und gab ihnen etwas zu Essen. In ihrem Wahn dachte sie, dass es Flüchtlinge sind. Dabei wollten diese Leute nur ihrer Art folgend abends um 23.00 Uhr auf der Rastanlage ein Piknik machen. Es gibt wirklich noch sehr viele verblödete Menschen.

  19. Der Türkei droht der totale IS und Kurdenterror.

    Die Türkei wird in den nächsten Monaten zu einem failed State.

    Wir müssen uns auf das Schlimmste einstellen, Millionen von Moslemnomaden werden versuchen aus dem türkischen Kernland nach Deutschland zu kommen.

    Wir stehen hier vor einem brachialen Kollaps, aber Merkel ist zu dumm um dies zu erkennen und belästigt derweil mit ihrem Multi-Kulti Geseier unsere osteuropäischen Nachbarn.

  20. Mit diesem Wahlprogramm kommt er an die Macht! – Es ist überhaupt nicht einzusehen, wie Gelder für Fremde verschwendet werden, die schon in 70 Jahren seit Kriegsende bewiesen haben, dass alles Geld der Welt bei ihnen auf unfruchtbaren Boden fällt, ein Fass ohne Boden! Diese Völker werden immer rückständig und bedürftig bleiben, weil der eigene Antrieb fehlt und das Faulsein und Kinder in die Welt setzen immer an erster Stelle stehen wird! Immer noch mehr Kinder arm, bildungsarm, undiszipliniert, vernachlässigt und verkommen!

  21. Geert hat Eier! So einfach ist das. Ein Politiker, der nicht opportunistisch ist und seinen Plan konsequent durchzieht.

    Ich hoffe sehr, dass er bald Regierungschef wird.

  22. Ui, das ist ja der Hammer! Wilders geht mit Vollgas in die Offensive. Das wird die Diskussion auch bei uns beflügeln, und den Leuten Mut machen, radikales zu fordern: Koran auf den Index, Moscheen schließen…

    Aber keine staatliche Förderung von Denkmalpflege („Windmühlen“) und Kunst mehr? Da schießt Wilders aber über das Ziel hinaus.

  23. as Programm ist gut und richtig, würde bei Umsetzung aber zum Bürgerkrieg führen.
    Die Moslems lassen sich nicht so leicht vertreiben!
    Ich glaube, in D und in Westeuropa ist der Bürgerkrieg nicht mehr vermeidbar.
    Es kommt nur noch darauf an, dass wir ihn gewinnen. Und je länger es schwelt, je länger die Masseneinwanderung von Muslimen dauert, desto geringer die Chance, dass wir das nochmal drehen.

  24. Wilders und Le Pen sind die Vorreiter. Danach fällt die Bastion der Gutmenschen auch bei uns – hoffenlich!

  25. KINDERGELD wurde vergessen!

    Kindergeld (was ja den Eltern und nicht den Kindern bezahlt wird) nur für Staatsbürger! Also 2 Staatsbügereltern 100%, ein Staatsbürgereltern 50%… Null Staatsbürgereltern 0%…

    Weiterhin Entzug von Kindergeld für die Eltern, wenn deren Kindern straffällig werden…

    Und bevor einer unnötig jammert, das hat erstmal nix mit einem Versorgungsminimum im Sozialfall von hier Lebenden zu tun!

  26. „Die Niederländer sind ein freiheitsliebendes und aufbegehrendes Volk mit intaktem Urteilsvermögen. “

    Wenn es so wäre – warum haben sie dann die gleichen Zustände, teils schlimmere! als wir in Deutschland?!

  27. An der folgenden Meldung sieht man, dass die Kriminalität durch die mohammedanischen Asylanten durch die Decke geht und dass es eine Lüge ist, wenn etwas anderes behauptet wird.

    Sigmaringen (ots) – Obwohl die Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge in Sigmaringen derzeit nur eine Belegungszahl von rund 500 Personen aufweist – im August 2015 lag die Belegung bei rund 2.500 -, musste gerade in jüngster Zeit ein deutlicher Anstieg von polizeilichen Einsatzanlässen im Zusammenhang mit Flüchtlingen/Asylbewerbern registriert werden. In der Hauptsache konzentriert sich die Zunahme auf Diebstahls- und Körperverletzungsdelikte sowohl in als auch außerhalb der Unterkunftsgebäude in der Graf-Stauffenberg-Kaserne. Betroffen hiervon ist aber auch die Sigmaringer Innenstadt. Für einen nicht unerheblichen Anteil dieser Straftaten, zu denen sich noch eine Vielzahl von Ordnungsstörungen wie Lärmbelästigungen durch meist Alkoholisierte und Vermüllung gesellt, sind etwa ein gutes Dutzend Tatverdächtige marokkanischer Abstammung verantwortlich, gegen die sich derzeit die gezielte Ermittlungstätigkeit der Polizei richtet. Bei diesen Flüchtlingen handelt es sich durchweg um junge Männer, die in den Monaten Mai/Juni diesen Jahres in die Erstaufnahmeeinrichtung in Sigmaringen verlegt wurden und von denen der Großteil erst im Frühjahr 2016 nach Deutschland eingereist ist, um einen Asylantrag zu stellen. Aufgrund der festgestellten Zunahme von Sicherheits- und Ordnungsstörungen hat das Polizeipräsidium Konstanz seit Mitte August deshalb nahezu täglich eine Einsatzgruppe des Polizeipräsidiums Einsatz zur Unterstützung in Sigmaringen und damit deutlich die Präsenz erhöht, um Straftaten und Ordnungsstörungen im Zusammenhang mit Asylsuchenden und Flüchtlingen zu begegnen. „Die Polizei wird mit der gebotenen Konsequenz gegen Straftäter vorgehen und niederschwellig Ordnungsstörungen verfolgen“, bekräftigt der Leiter des Polizeireviers Sigmaringen, Polizeirat Alexander Canadi. Im Fokus der Präsenzstreifen liegen vor allem die Örtlichkeiten, an welchen sich in den vergangenen Wochen die Straftaten und Ordnungswidrigkeiten gehäuft haben. Die konzertierten Maßnahmen in Abstimmung mit den tangierten Behörden und der Leitung der Erstaufnahmestelle zielen auch darauf ab, gesetzestreue Asylbewerber vor entsprechender Diffamierung zu schützen.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/3414009

  28. Mir tun die Invasoren leid. Sie glauben tatsächlich, damit durchzukommen, auf Flüchtlingskind zu machen, um dann vergewaltigend durchs Land zu marodieren.

    Holländer und letztlich auch Deutsche werden ihnen zeigen, wo der Hammer hängt.

  29. #4 WoodRiverResident (26. Aug 2016 19:28)

    Das hört sich doch ALLES gut an!
    *******************************************
    Zumindest dürfen wir hoffen, dass in den nächsten Wochen und Monaten sich so einiges
    zum Guten wendet und die Pessimisten hier im Forum und dem ganzen Land wieder etwas hoffnungsvoller in die Zukunft schauen können!!!
    Nach den Gesprächen in Tallinn, Prag und Warschau, wo die *Schlepperkönigin* aus der Uckermark ja absolut keinen Grund zum *fröhlich sein und singen* hatte, folgen schon bald die nächsten Ereignisse, die gravierende Folgen für sie mit sich bringen könnten!!
    Schauen wir mal, was sie mit sich bringen, die nächsten wichtigen Termine:
    September – Wahl in MV und Berlin
    Oktober – Bundespräsidenten Wahl Österr.
    November – Präsidentenwahl in Amerika
    März 2017 – Wahl in den Niederlanden
    April – Präsidentenwahl in Frankreich
    Herbst – Bundestagswahl in Deutschland!!!

  30. Tapferer Wilders! Leider kann er kein normales Leben leben, weil die Islamos ihm den Tod wünschen! Was für ein leben!

  31. Ziemlich radikales Programm. Glaube aber nicht, dass der Prozess grundsätzlich umkehrbar ist. Man kann nicht in ein paar Jahren das zurückdrehen, was über 40 Jahre eingebrockt wurde.

  32. #43 stupid_flanders (26. Aug 2016 20:42)

    Ziemlich radikales Programm. Glaube aber nicht, dass der Prozess grundsätzlich umkehrbar ist. Man kann nicht in ein paar Jahren das zurückdrehen, was über 40 Jahre eingebrockt wurde.

    Warum denn nicht?

    Und warum nicht auch in 40 Jahren?

  33. Ich mag auch die Dänen, Polen, Tschechen, Ösis, Schweizer, alle, die noch bei klarem Verstand sind.

  34. #33 talkingkraut   (26. Aug 2016 20:25)  
    An der folgenden Meldung sieht man, dass die Kriminalität durch die mohammedanischen Asylanten durch die Decke geht und dass es eine Lüge ist, wenn etwas anderes behauptet wird.
    Sigmaringen (ots) – Obwohl die Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge in Sigmaringen derzeit nur eine Belegungszahl von rund 500 Personen aufweist – im August 2015 lag die Belegung bei rund 2.500 -, musste gerade in jüngster Zeit ein deutlicher Anstieg von polizeilichen Einsatzanlässen im Zusammenhang mit Flüchtlingen/Asylbewerbern registriert werden. In der Hauptsache konzentriert sich die Zunahme auf Diebstahls- und Körperverletzungsdelikte sowohl in als auch außerhalb der Unterkunftsgebäude in der Graf-Stauffenberg-Kaserne. Betroffen hiervon ist aber auch die Sigmaringer Innenstadt.
    […]

    (Zu) Vielen ist noch gar nicht bewusst, dass es in der Hinsicht erst richtig losgeht. Vor allem aus Schwarzafrika kommt täglich eine vierstellige Zahl in Italien an, die nach Deutschland wollen – und wohl auch kommen werden.

  35. #43 stupid_flanders (26. Aug 2016 20:42)

    Das antirealistische-sozialistische Hirngespinst des Unumkehrbaren oder der Alternativlosigkeit ist nicht nur anti-demokratisches sondern sogar faschitisches Gedankentum!

    Denken Sie mal drüber nach…

  36. Die scheiß Bayern Fans stören bei National Hymne, können die Klappe nicht halten, links versifft.
    Zu Deutschland stehen sieht anders aus.

  37. Ich wähle alles, was gegen Kommunismus, Islamismus, Feminismus, Genderismus, GreenMaoismus, Gutmenschentum, für geschlossenen Grenzen, für maximale Abschiebung/Entsorgung von Wirtschaftsnomaden und für einen starken Nationalismus/Patriotismus ist.

    Wir sind Deutsche. Wir waren mal was in der Welt, bis RotGrün und Merkel kam. Heute sind wir nur noch die Solarsozialtankstelle, von der das anrückende asoziale Weltprekariat hofft, dass die Sonne ewig scheinen möge.

  38. Schließung aller Moscheen und islamischer Schulen, Verbot des Koran

    Reichlich naiv. Koranverbot nützt gar nichts, es müsste ein jeder Haushalt nach verbliebenen Koranen durchgefilzt werden – wer soll das leisten? Zudem kann sich jeder den Koran im Internet zum Lesen ansehen, und es wird heimlich hergestellte Kopien geben. Die Schließung aller Moscheen wird vor dem EuGMR keinen Bestand haben und müsste nach einem entsprechenden Gerichtsbeschluss wieder rückgängig gemacht werden (gegen die Religionsfreiheit gerichtet). Heimliche islamische Allahdienste in Privathäusern können damit nicht verhindert werden. Die NL-Umma wird sich durch ein Verbot erst recht in den Untergrund zurückziehen und dort noch gefährlicher sein.

    Im Übrigen hat selbst im kommunistisch-atheistischen Albanien das umfassende Religionsverbot nichts bewirkt.

    Das sollte zu denken geben.

  39. #3 Cendrillon (26. Aug 2016 19:28)

    7. Kein Geld mehr für Entwicklungshilfe, Windmühlen, Kunst, Innovation, Rundfunkanstalten usw.

    Jaaaaiii!

    Nein!

    Kein Geld mehr für Innovation?

    Das ist so ziemlich die schwachsinnigste Forderung, die ich je in einem politischen Programm gelesen habe.

    Auch die Niederlande wird auf die Dauer nicht als Käse- und Tulpenproduzent durchkommen.

    Klar ist natürlich, dass ein Grossteil der heute in diesem Bereich eingesetzten Gelder verschwendet wird – oftmals dienen diese Gelder zur Sicherung von Arbeitsplätzen im universitären oder universitätsnahen Bereich. Das ist allerdings Zweckentfremdung, die in der Vergangenheot von Sozialdemokraten durchgeboxt wurde.

    Richtig ist allerdings die gezielte Förderung von Zukunftstechnologien (nein, Internet und Smartphone sind KEINE!), von denen es auch in Holland durchaus noch Ansätze gibt.

    Dass dazu neue Instrumente, die sich ggf. grundlegend von den etablierten unterscheiden müssen, zu konzipieren sind – geschenkt! Aber das Kind mit dem Bade ausschütten, ist Schwachsinn!

  40. #15 Andreas Werner (26. Aug 2016 19:53)

    „Ein Sieg von Wilders im März 2017 könnte ein wichtiges Signal für die Wahlen im September 2017 werden.“

    Allenfalls ein Signal für das System, die Zügel zu straffen.

    „Allerdings kann in der Zwischenzeit noch viel passieren. So weit ich weiss, gibt es ja in Deutschland immer noch die Notstandsgesetze, nach denen die Bundesregierung alle demokratischen Instanzen aus dem Weg räumen kann, wenn sie meint, es sei erforderlich.“

    Du glaubst doch wohl nicht im Ernst, daß die sogenannten demokratischen Instanzen Einfluss auf unser Wohlergehen haben könnten.

    „Die Überarbeitung der Notversorgungspläne ausgerechnet jetzt sind ein Fingerzeig in diese Richtung.“

    Entschuldigung, aber jetzt muß ich lachen, denn eben genau diese Panikmache, ist doch Teil der demokratischen Instanz, die uns weis machen will, daß wir aufgrund dieser Information keinerlei Bedenken -ob eines möglichen Totalausfalls, eben jener Instanz- haben sollten.

    „Wir sollten auf der Hut und wachsam sein.“

    Sagten mir die Erwachsenen als Kind auch immer wieder.

    „Übrigens ist das Pfefferspray bei dm ausverkauft und kann vor Ende September nicht mehr nachgeliefert werden. Hörte ich in meinem dm.“

    Diese Mitteilung stimmt mich jetzt aber ein wenig melancholisch, werter Mitforist.

    Ja, das find` ich so nicht in Ordnung und sollte mit einem Beitrag auf PI gründlichst erörtert werden!

  41. Zeit für eine Schulstunde! Man nennt es das Overton-Fenster: Zu jedem Thema gibt es eine Mainstream-Ansicht, welche die Politik bestimmt. Je weiter eine Ansicht davon abweicht, desto weniger wird sie akzeptiert. Overton gibt dafür die Stufen Politik – Populär – Vernünftig – Akzeptabel – Radikal – Undenkbar an, wobei diese Abweichungen von der zentralen Politik in alle Richtungen gehen. Interessant ist, daß sich das Overton-Fenster verschieben kann. Wenn radikale Ansichten auf einer Seite des Fensters häufig genug geäußert werden, dann werden sie irgendwann akzeptabel. Entsprechend verschiebt sich auch die Politik in diese Richtung. Vor allem aber: Bisher undenkbare Ansichten werden plötzlich nur noch radikal. Und radikale Ansichten auf der anderen Seite des Fensters sind plötzlich undenkbar. Wichtig dabei ist aber, daß undenkbare Ansichten das Fenster nicht verschieben können, da sie rundheraus abgelehnt werden, ohne daß man darüber nachdenkt.

    Jahrzehntelang hat sich das Overton-Fenster nur nach links verschoben. Jetzt wird allmählich deutlich, daß sich die Bewegungsrichtung geändert hat.

  42. Die DLF-Lüge von heute:

    In Frankreich darf der Burkini nicht verboten werden.

    Falsch!
    Es ging nur um das Verbot in der Gemeinde Villeneuve-Loubet, nicht überall.

  43. Klingt für mich alles so simpel.

    In Deutschland bräuchte man eigentlich nur die bestehenden Gesetze konsequent anzuwenden.

  44. Wie kann ich Niederländer werden? Klar, für Deutsche ist das schwierig, aber im Herzen bin ich es nicht erst seit heute.

  45. OT

    Bundespräsident Gauck: Korb für die Kreuzkirche
    Am Tag der Deutschen Einheit, 3. Okt., habe er schon andere/bessere Verpflichtungen:
    https://mopo24.de/nachrichten/bundepraesident-gauck-korb-fuer-die-kreuzkirche-dresden-sachsen-155600

    Sicherlich wird man ihn eine Moschee besuchen sehen oder z.B.
    http://media.gettyimages.com/photos/german-president-joachim-gauck-the-chairman-of-the-central-council-of-picture-id461486666
    Schmusefoto mit Aiman-Mazyek-Maske-weg o.ä.
    http://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/was-mazyek-wirklich-denkt/

  46. #12 Hajo42 (26. Aug 2016 19:47)

    In D wird doch gebetsmühlenartig von der mainstreampresse und Politikern der etablierten Parteien behauptet : „Die Rächten haben nur einfache Antworten auf komplizierte Fragen“.

    Das scheint mir ein typischer Trick der Polit-Darsteller zu sein: es werden durch abstruse Gesetze und Entscheidungen lauter überflüssige sachliche Verknüpfungen hergestellt, die dann zu praktisch „unlösbaren“ Problemen führen.
    Ein klarer Kopf wird immer daraufhinarbeiten, die Zusammenhänge übersichtlich zu gestalten und auch so zu halten, damit in ihrer Wirkung einschätzbare Maßnahmen angedacht und ergriffen werden können.
    Das ist allerdings die Sicht-/Vorgehensweise eines Naturwissenschaftlers und scheint vielen Menschen offenbar nicht zugänglich.

    #21 Gutmannsdoerfer (26. Aug 2016 20:04)

    Da Deutschland absolut überbesiedelt ist, wäre das die grünste Maßnahme überhaupt. Auch daran kann man sehen, dass die „Grünen“ alles mögliche sind, aber keine Umweltpartei. So wie die SPD keine Arbeiterpartei mehr ist. Schlimmer als die SPD kann man sein Klientel kaum verraten.

    In Bezug auf die Grünen (die ich Depp mal gewählt hatte, weil ich hoffte, sie wären im eigentlichen Sinn konservativ (bewahrend !)) gingen mir exakt dieselben Überlegungen durch den Kopf. Von ihrer eifrigen Mitarbeit an der fortschreitenden Demontage der Deutschen Kultur abgesehen, war o.g. Widerspruch für meine Wenigkeit einer der wichtigen Punkte, diese Partei als unwählbar abzuhaken.
    Bzl. SPD muß man nix mehr sagen – hinsichtlich Wähler-Verar$che haben die wohl für alle Zeit den Spitzenplatz errungen.

    Herrn Wilders wünsche ich denkbar besten Erfolg und Alles Gute !!

  47. #55 Globoli   (26. Aug 2016 21:06)  
    Klingt für mich alles so simpel.
    In Deutschland bräuchte man eigentlich nur die bestehenden Gesetze konsequent anzuwenden.

    Reicht nicht.
    Der orwellsche politisch-mediale Komplex muss dazu komplett ohne wenn und aber zerstört werden.
    Dazu muss der Großteil der kulturfremden und nicht integrierbaren Ausländer raus – ebenfalls ohne wenn und aber und auch wenn sie hier geboren sind.

  48. Geert Wilders for President 🙂

    Setzt allah’SS totalitären http://quran.com/8/39, 9:33 schei$$ Qur’an auf den Index(+18)
    +++ MIT WARNHINWEISEN AUF JEDE SEITE +++

    Kindern Islam zu lehren ist KindesmiSShandlung. Ein Verbrechen an den Kindern. 🙂

    OT

    Sollten Deutsche gezwungen werden Arabisch zu lernen?

    ‚A senior German educator has called for all pupils in the country to be forced to study Arabic …‘

    https://www.jihadwatch.org/2016/08/hugh-fitzgerald-should-germans-be-forced-to-study-arabic

  49. #21 Gutmannsdoerfer (26. Aug 2016 20:04)

    [..]
    Auch daran kann man sehen, dass die „Grünen“ alles mögliche sind, aber keine Umweltpartei.

    Die Grünen sind Mao-Kommunisten, die Hammer und Sichel auf rotem Grund
    gegen die Sonnenblume auf grünem Grund tauschten.

    So wie die SPD keine Arbeiterpartei mehr ist. Schlimmer als die SPD kann man sein Klientel kaum verraten.

    Die SPD war noch nie eine Arbeiterpartei. Die hat sich lediglich als solche verkauft.

  50. Sehr gut das es nun wirklich einen Westeuropäer gibt, das genau das richtige tun will und hoffe das damit entlich der Anfang endsteht, Angola nech zu eifern. Der Islam muß eigendlich total von diesem Erdball verschwinden, egal auf welche Weise, es wird immer die richtige sein.

  51. #50 Stefan Cel Mare (26. Aug 2016 20:57)

    #3 Cendrillon (26. Aug 2016 19:28)

    7. Kein Geld mehr für Entwicklungshilfe, Windmühlen, Kunst, Innovation, Rundfunkanstalten usw.

    Jaaaaiii!

    Nein!

    Kein Geld mehr für Innovation?

    Das ist so ziemlich die schwachsinnigste Forderung, die ich je in einem politischen Programm gelesen habe.

    Auch die Niederlande wird auf die Dauer nicht als Käse- und Tulpenproduzent durchkommen.

    Klar ist natürlich, dass ein Grossteil der heute in diesem Bereich eingesetzten Gelder verschwendet wird – oftmals dienen diese Gelder zur Sicherung von Arbeitsplätzen im universitären oder universitätsnahen Bereich. Das ist allerdings Zweckentfremdung, die in der Vergangenheot von Sozialdemokraten durchgeboxt wurde.

    Richtig ist allerdings die gezielte Förderung von Zukunftstechnologien (nein, Internet und Smartphone sind KEINE!), von denen es auch in Holland durchaus noch Ansätze gibt.

    Dass dazu neue Instrumente, die sich ggf. grundlegend von den etablierten unterscheiden müssen, zu konzipieren sind – geschenkt! Aber das Kind mit dem Bade ausschütten, ist Schwachsinn!

    ———————————————-
    Dem muß ich unbedingt zustimmen. Ohne Innovation, kein Fortschritt. Allerdings bin ich der Meinung, dieser Punkt 7 ist anders gemeint. Kann mir nicht vorstellen, das Wilders dem Fortschritt feindlich gegenüber steht.

  52. #58 ThomasEausF

    Die Niederländer sind ein sympathisches Volk, welches den Geistes der Freiheit und des wahren Liberalismus bis in den kleinste Pore inhaliert hat! Deshalb haben die auch einen Geert Wilders! Wir Deutschen hingegen liegen seit Lebzeiten im Clinch mit dem linken Faschismus, der uns erst Hitler und dann Merkel eingebracht hat…

  53. Das Ausland ist auch glücklich, dass Deutschland endlich mal wieder etwas gefunden hat woran die Welt genesen kann/muss. Alle befreundeten Staaten klopfen Angela Merkel bewundernd und anerkennend auf die Schulter und versichern ihr, dass ihr politisches Konzept der Alternativ- und Plan-Be-Losigkeit angesichts der tollen Erfolge ungedingt auch von ihnen übernommen werden soll. … vielleicht so in etwa 1 bis 2 Jahren …oder so. Ganz genau konnte sich da noch keiner so richtig festlegen, …jedoch bald irgendwann.

  54. #50 Stefan Cel Mare (26. Aug 2016 20:57)

    #3 Cendrillon (26. Aug 2016 19:28)

    7. Kein Geld mehr für Entwicklungshilfe, Windmühlen, Kunst, Innovation, Rundfunkanstalten usw.

    Jaaaaiii!

    Nein!

    Kein Geld mehr für Innovation?

    ——————————-

    Erstmal nachschauen, was hier dahinter steckt.

    Das ist nicht Innovation im Wortsinn, hier geht es nicht um Grundlagenforschung oder technologischen Fortschritt.

    Gemeint ist hier die Innovation der Gesellschaft, also so etwas wie unsere „[hier irgendwas einfügen] ist bunt“ Aktionen.

  55. #30 WahrerSozialDemokrat (26. Aug 2016 20:19)

    KINDERGELD wurde vergessen!

    Kindergeld (was ja den Eltern und nicht den Kindern bezahlt wird) nur für Staatsbürger! Also 2 Staatsbügereltern 100%, ein Staatsbürgereltern 50%… Null Staatsbürgereltern 0%…

    Weiterhin Entzug von Kindergeld für die Eltern, wenn deren Kindern straffällig werden…

    Und bevor einer unnötig jammert, das hat erstmal nix mit einem Versorgungsminimum im Sozialfall von hier Lebenden zu tun!

    Ein sehr kluger Kommentar. Hätte ich Dir gar nicht zugetraut.
    Nein, falsch, Deine politisch ausgerichteten Kommentare sind fast immer weitsichtig und treffsicher.
    Insofern sind wir Brüder im Geiste.
    Wenn uns nicht andere Dinge so spalten würden.
    Friede ?

  56. #71 Autobahn (26. Aug 2016 21:27)

    Das wäre dann das, was früher bei uns als „soziale Innovationen“ bezeichnet wurde.

    Wie gesagt, Ideen der Sozialdemokratie.

  57. Ein Übel wie den Mohammedanismus sollte man immer an der Wurzel packen

    Die Forderungen nach einem gesetzlichen Verbot des mohammedanischen Ganzkörpersackes für Frauen sind wohl ein Paradebeispiel für die Bekämpfung der Symptome, anstatt der Ursachen. Die Stellung der Frau ist im Mohammedanismus nämlich in dessen giftgrünem Büchlein festgeschrieben und da selbiges, laut Auffassung der Mohammedaner, das Wort der mohammedanischen Gottheit darstellt, so besitzt diese ewige und wörtliche Gültigkeit. Gefällt einem also die Stellung der Frau im Mohammedanismus nicht, so wird man einen blutigen Strauß mit dessen Eiferern auszufechten haben. Was im Falle Europas die Umkehrung der mohammedanischen Masseneinwanderungspolitik der letzten Jahrzehnte bedeutet. Geschieht dies nämlich nicht, so werden die Mohammedaner über kurz oder lang zur Mehrheit in Europa werden und als solche dem Mohammedanismus zur Herrschaft verhelfen. Dieser Prozess ist z. B. in England oder Schweden schon weit fortgeschritten und nimmt nun auch im deutschen Rumpfstaat an Fahrt auf…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  58. #53 Dr. T (26. Aug 2016 21:00)

    „Zeit für eine Schulstunde!“

    Ich war artig und habe aufmerksam gelesen.

    Aber was wäre,

    „Wichtig dabei ist aber, daß undenkbare Ansichten das Fenster nicht verschieben können, da sie rundheraus abgelehnt werden, ohne daß man darüber nachdenkt.“

    wenn ich aber trotzdem über diese Ansichten nachdenken WILL und diese Ablehnung ganz einfach ignoriere?

    Es hätte zur Folge, daß ich das imaginäre Fenster verschoben hätte und damit wäre bewiesen daß man es verschieben KANN!

  59. Eine Frage:

    Ist es wirklich wahr, dass alle Ausländer die hier leben oder „geduldet“ werden und Kranken – versichert sind, dass deren Angehörige, obwohl im Ausland lebend, mit versichert sind????

  60. Wir müssen sowieso für die Niederländer ausreichend Platz vorhalten, damit sie sollten die Deiche einmal brechen ….. 🙂

  61. Dies zeigt deutlich:
    Wo ein Wille ist (den Islamfaschismus zu bekämpfen)
    da ist auch ein Weg.

    Unsere linksterroristischen Politiker wollen nicht.
    Sie wollen Deutschland, unser Sozialsystem und unser GG zerstören.

  62. #51 Stefan Cel Mare (26. Aug 2016 20:57)

    #3 Cendrillon (26. Aug 2016 19:28)

    7. Kein Geld mehr für Entwicklungshilfe, Windmühlen, Kunst, Innovation, Rundfunkanstalten usw.

    Jaaaaiii!

    Nein!

    Kein Geld mehr für Innovation?

    Das ist so ziemlich die schwachsinnigste Forderung, die ich je in einem politischen Programm gelesen habe.

    Es handelt sich hier um die deutsche Übersetzung des Parteiprogrammes. Ob Wilders tatsächlich „Innovation“ als solches stoppen will, wage ich zu bezweifeln. Wahrscheinlich ist etwas anderes gemeint.

  63. PUNKT 7 ist hoffentlich insgesammt falsch übersetzt? Bzw. wird intern ohne Übersetzung besser verstanden?

    7. Kein Geld mehr für Entwicklungshilfe, Windmühlen, Kunst, Innovation, Rundfunkanstalten usw.

    A: Entwicklungshilfe

    Absolut richtig das auf 0,0 zu beziffern. Ganz Unabhängig von Katastrophenhilfe oder Welthandel…

    B: Windmühlen

    In Bezug auf steuerlichen Zuschuss zur Energiegewinnung absolut richtig! Gegen privatfinanzierte Windmühlen habe ich nix!

    C: Kunst

    Großer Fehler und falscher Hebel! Unser Kultur- und Vereinswesen gehört sogar 10-fach gefördert!!! Linke fördern antikulturistische Ideologie, wir müssen Kultur und Sport unabhängig von Ideologie fördern!

    D: Innovation

    Das muss eine bedeutungsvolle Fehl- bzw. Sinnübersetzung sein???

    E:Rundfunkanstalten
    siehe WSD #20

    F: usw.

    einfach unsinnig!

  64. Originaltext in Englisch von der Wilders-Webseite:

    The Netherlands Ours Again!

    Millions of Dutch citizens have simply had enough of the Islamization of our country. Enough of mass immigration and asylum, terror, violence and insecurity.

    Here is our plan: instead of financing the entire world and people we don’t want here, we’ll spend the money on ordinary Dutch citizens.

    This is what the PVV will do:

    1. De-islamize the Netherlands
    – Zero asylum seekers and no immigrants anymore from Islamic countries: close the borders
    – Withdraw all asylum residence permits which have already been granted for specific periods, close the asylum centers
    – No Islamic headscarves in public functions
    – Prohibition of other Islamic expressions which violate public order
    – Preventive detention of radical Muslims
    – Denaturalization and expulsion of criminals with a dual nationality
    – Jihadists who went to Syria will not be allow to return to the Netherlands
    – Close all mosques and Islamic schools, ban the Koran
    2. The Netherlands independent again. Leave the EU
    3. Direct democracy: a binding referendum, power to the citizens
    4. Completely abolish health care deductibles
    5. Lower housing fees
    6. Retirement age at 65, indexation of supplementary pensions
    7. No public money for development aid, windmills, art, innovation, broadcasting, etc.
    8. Rollback cuts in home care and elderly care, more hands on the bed
    9. A lot of extra money for defense and police
    10. Lower income taxes
    11. Halving of car taxes

    http://www.geertwilders.nl/index.php/94-english/2007-preliminary-election-program-pvv-2017-2021

    Die Webseite ist in englischer Sprache verfasst. Wahrscheinlich für das internationale Publikum. Wilders ist ja nicht irgendwer.

  65. Ehrlich, ich bin sehr froh so etwas von einem Politiker zu hören, der in seinem Land eine wesentliche Größe hinter sich vereinen kann.

    Zusammen mit den sog. Merkel-Empfängen in Tschechien, Slowakei und Estland und den Aussagen von Zeman, Sobotka, Orban kommt schon fast so etwas wie Hoffnung auf. Aber da ich diese so lange nicht mehr hatte, bin ich mir hier nicht sicher.

  66. Alle in Europa sind besser aufgestellt als wir. Beneidenswert vor Allem: die Niederländer, die Österreicher, die Polen, die Ungarn und weitere Ost-Staaten.

    Nur wir als größte und wirtschaftlich stärkste Nation mitten in Deutschland, müssen uns täglich mehrmals mit diesem DRECK herumplagen.

    Die Merkel wird uns ein ganz, ganz böses „Erbe“ hinterlassen!

  67. Wilders hat recht – selbst ein Status Quo mit dem Islam in Deutschland und Europa wäre inzwischen unerträglich.

    Europa muss de-islamisiert werden.

  68. #95 Heisenberg73 (26. Aug 2016 22:16)

    Wilders hat recht – selbst ein Status Quo mit dem Islam in Deutschland und Europa wäre inzwischen unerträglich.

    Europa muss de-islamisiert werden.

    ——————–

    Wer sich täglich in einer deutschen Großstadt bewegt, wird ein Lied davon singen können.

    Und nach meinem Dafürhalten ist es in den letzten drei Jahren sogar noch deutlich schlimmer geworden. Diese „Joe Camel“ Typen sind einfach immer und überall

  69. #96 AdS-Syndrom (26. Aug 2016 22:15)

    @#90 Holzwurm

    Kahane und Wilders sind mit einander verwandt!
    ___________________________________________

    Wie Bitte? Quellen?

  70. OT

    LESE-TIP:

    Von Gastautor
    Do, 16. Juni 2016

    „Langfristiges Menschenexperiment vor allem zu Lasten der mittleren und ärmeren Schichten der einheimischen Bevölkerung nennt Cornelia Kirchner*,

    was da politisch von Regierungsseite Arm in Arm mit den Kirchenvertretern zugunsten des kurzfristigen wirtschaftlichen Gewinns einiger Wirtschafts- und Wohlfahrtsbranchen stattfindet…“
    (Langer Artikel über 2 Seiten)
    http://www.tichyseinblick.de/gastbeitrag/die-islam-debatte-in-deutschland-nimmt-fahrt-auf/

    *Prof. Dr. Cornelia Kirchner, em. Forschung und Lehre beziehen sich u. a. auf Sozial- und Integrationsprogramme der Sozialen Arbeit für gesellschaftlich Benachteiligte.

  71. „Das Wahlprogramm passt auf eine DIN A4-Seite.“

    Das war – Zitat! – so in den Nachrichten des BRD Gebührenstaatssenders Deutschlandfunk und nicht als Kommentar, sondern als Berichterstattung.

    Ich bin ja Einiges gewohnt, aber derartig primitiv „berichtet“ – wurde das so auch in der SBZ?
    Oder hatte ich mich vielleicht verhört und es war eine Kabarettsendung vor und nach den 20.00Uhr-Nachrichten? Dann möge man mich bitte kneifen, damit ich aufwache, noch hoffe ich, mich verhört zu haben.

  72. Das Wahl-Programm erscheint durchaus mehrheitsfähig – und sei es nur deshalb, weil Roy van Achtern es wählt, um für seinen Big-block Chevy V 8 nur noch die halbe Kfz-Steuer zu zahlen.

  73. Wenn die Nettoeinzsahler wegbrechen,

    gehen in Bruessel die Lichter aus. UK war der ERSTE.

    Sowohl fuer den Wasserkopf EU, als auch den Nehmerlaendern fehlen dann die Milliarden, die den Wahnsinn am Laufen halten.

    Good luck Herr Wilders, dies waere ein weiteres, starkes unuebersehbares Signal, dass die Bruesseler Diktatur am Ende ist.

  74. Wenn sich in Europa nicht mal Burka/Burkina verbieten laesst,

    laesst sich auch der Islam als Scheinreligion nicht verbieten.

    Das geht erst mit neuer Justiz und ausgewechselten Richtern, die Vorschriften zu folgen haben.

  75. #61 kosmischer Staub (26. Aug 2016 21:11)

    Das scheint mir ein typischer Trick der Polit-Darsteller zu sein: es werden durch abstruse Gesetze und Entscheidungen lauter überflüssige sachliche Verknüpfungen hergestellt, die dann zu praktisch „unlösbaren“ Problemen führen.

    Gratuliere, ins Schwarze getroffen.
    Ich kann mich an den Wahlkampf von Schröder 2002 erinnern. Er sagte, man (ROTGRÜN) habe in der zurückliegenden Legislaturperiode 500 Gesetze im Bundestag beschlossen.
    Ich dachte, jetzt folgen Worte des Bedauerns und das Versprechen, sich zu bessern. Aber nein, er meinte allen Erntes, seine Wähler damit geneigt stimmen zu können. Und man muss befürchten, damit hat er den Nerv des deutschen Untertanengeistes getroffen.

  76. #104 weizengelb (26. Aug 2016 22:33)

    Ein Wahlprogramm was über eine DIN A4-Seite hinaus geht, ist eh bewusste Volksverarschung!

    Ich behaupte nun nicht, das alle Weltprobleme auf einer DIN-A4-Seite gelöst geschrieben werden könnte, aber doch die wichtigsten Zielvorgaben und Grundselbstverständlichkeiten!

    Und soll mal keiner von SPD, Grüne, CDU etc. behaupten er hätte sein Parteiprogramm gelesen, geschweige Grundgesetz etc… Die Altpolitiker arbeiten alle nur noch unter/mit Moralin-Droge!
    http://www.achgut.com/artikel/moralin_auf_krankenschein_zu_risiken_und_nebenwirkungen

  77. #47 WahrerSozialDemokrat (26. Aug 2016 20:47)
    So war das nicht gemeint. Ich glaube nur nicht, das Volk die Kraft aufbringt, um diese Entwicklung aufzuhalten. Ich glaube auch nicht wirklich, dass Europa islamisch wird. Nur die Entwicklung sehe ich eher etwas fatalistisch. Es passiert schon soviel ringsum und das Volk schläft, macht die Augen zu, macht sich ewas vor, verdrängt die wahrheit. Leute wie Wilders sind bereit für ihre Überzeugung zu sterben. Das Volk ist träge und faul geworden und denkt nicht daran für die Zukunft ihrer Kinder in die Schlacht zu ziehen. Damit sind die Eon leichtes oder geworden.

  78. Das klingt sehr gut , die AfD wird diesen Mut nie aufbringen , ( zu viele Hosenscheisser ) Wie kann ich als Rentner Niederländer werden ?

  79. #113 stupid_flanders (26. Aug 2016 22:45)

    Ich glaube nur nicht, das Volk die Kraft aufbringt, um diese Entwicklung aufzuhalten.

    Ihr Glauben! Linker Glauben! Liberale Traumwelten…

    Macht es Sinn mit Menschen die aufgegeben haben irgendetwas zu schaffen oder zu kämpfen?

    Meiner Meinung nach: Nein

  80. 79 Bin Berliner (26. Aug 2016 21:48)

    Yep! Machen wir:

    Für Erdogans Kinder in D sind es 117 Mio.€ Kindergeld plus KV von 198 Mio. €. pro Monat.

    Steht in Google – bin aber jetzt zu müde zum suchen.

  81. Insgesamt richtige, sehr begrüßenswerte Ansätze!

    M.E. etwas zu extrem in den Maßnahmen. Bei einigen Punkten könnte man stärker differenzieren.

    Wichtig wäre mir (im Falle, dass ich Niederländer wäre), dass eine Schutzgewährung vor Flüchtlingen dieses Islam-Konstrukts (sofern Säkulare) weiterhin gewährleistet wird.

    Die (säkulare) Zuwanderung aus muslimisch regierten Staaten lässt sich über ein Bekenntnis zum Laizismus / Säkularprinzip einigermaßen steuern. (Wenige tatsächliche Muselmanen werden bereit sein, das zu heucheln).

    Kopftuch-/Burkini/-Totenkostüm-Verbote gab es schon bei Atatürk für den öffentlichen Raum. Was für das Ex-Osmanenreich neu war, dürfte für ein Noch- oder Wieder-Europa Selbstverständlichkeit sein!

    Für Deutschland wünschte ich mir DRINGEND eine Änderung des Artikels zur „Religionsfreiheit“. Dieser Artikel hat zu viel Missbrauch DURCH „Religionen“ erfahren (sofern man die Monotheismen überhaupt im seriösen Sinn als Religion betrachten dürfte).

  82. Was hat Wilders denn bisher konkret erreicht? Der scheint irgendwie immer nur vor Wahlen kurz aufzuwachen…

  83. #120 ralf2008 (26. Aug 2016 23:07)

    Euer aller Fehler ist immer nur an Wahlergebnisse euch zu manifestieren, dabei geht es um dauerhafte Verankerung und Wurzelung!

    Na Jahren der europäischen Erniedrigung durch Sozialisten wird nicht nur das Pendel zurück schwingen, sondern alle Anti-Nationalisten in den islamischen Rest-Raum verbannen!

  84. #113 stupid_flanders   (26. Aug 2016 22:45)  

    So war das nicht gemeint. Ich glaube nur nicht, das Volk die Kraft aufbringt, um diese Entwicklung aufzuhalten. Ich glaube auch nicht wirklich, dass Europa islamisch wird. Nur die Entwicklung sehe ich eher etwas fatalistisch. Es passiert schon soviel ringsum und das Volk schläft, macht die Augen zu, macht sich ewas vor, verdrängt die Wahrheit. Leute wie Wilders sind bereit für ihre Überzeugung zu sterben. Das Volk ist träge und faul geworden und denkt nicht daran für die Zukunft ihrer Kinder in die Schlacht zu ziehen. Damit sind die Eon leichtes oder geworden.

    Nur einmal zum Vergleich:
    Heute wird die Arbeit(nehm)erschaft vom politisch-medialen Komplex wie bezeichnet?
    Stammtisch, Pack, Mischpoke, Pöbel sind noch die harmloseren Titulierungen.
    Was macht die aufs vulgärste beleidigte Zielgruppe (bis auf einige wenige Ausnahmen) ?
    Richtig: Nichts.

    Jetzt sollte man zum Vergleich versuchen, sich einmal vorzustellen, in der Weimarer Zeit hätte Friedrich Ebert oder Scheidemann in der gleichen Art und Weise die Arbeiterschaft beschimpft und beleidigt.
    Hätten sie es getan, hätten sie danach ihre nächsten öffentlichen Auftritte nicht ohne Gesichtsverletzungen überstanden.

    Woher die Lethargie und das apathische Verhalten kommt, ist schwer zu erklären.
    Ob es Umerziehung, hoher Wohlstand oder die Individualisierte Gesellschaft ist, ist schwer zu sagen.

  85. So langsam scheint die Berliner Clique von Gegnern ihrer desaströsen Politik umzingelt zu werden.
    Der Politdomina werden die Grenzen aufgezeigt und nur Politik gegen jeden und alles zu machen,dürfte auch den Politkaspern in Berlin,zu viel werden.
    Es scheint es ist nochmal Licht am Ende des Tunnels zu sehen,nachdem,als erstes, der Schnellzug durch war…

  86. Herr Wilders, ich bewundere sie u d Wünsche ihnen.entsprechende Erfolg. Mein Eindruck ist, das Pendel schwankt zurück, doch es wird ein langer Weg mit vielen Opfern und Problemen.

  87. #123 Das_Sanfte_Lamm (26. Aug 2016 23:17)

    „Ob es Umerziehung, hoher Wohlstand oder die Individualisierte Gesellschaft ist, ist schwer zu sagen.“

    Prinzipiell gehe ich mit Deinen Ansichten konform, aber diese Anbiederungsattitüde, dem Forum zu Liebe, geht mir leider am Allerwertesten vorbei.

    Klartext geht anders!

  88. Wilders macht das einzig richtige, Maximalforderungen stellen (machen Linke und Moslems auch), und niemals zurückrudern und niemals entschuldigen. Lieber noch einen draufsetzen.

  89. „#4 WoodRiverResident (26. Aug 2016 19:28)
    Das hört sich doch ALLES gut an!

    Die AfD, wenn sie Mut dazu hätte, sollte
    Geerd Wilders Programm übernehmen.“

    Jaaaaa!! Und mit ihm kooperieren. — Und endlich müsste die AfD ihre innere Feindschaft u.a. gegen die Saar-AfD beenden. —

  90. DITIB-Mitglieder kandidieren für die CDU

    Hannover (idea) – Auf heftige Kritik stößt die Entscheidung der niedersächsischen CDU, bei der anstehenden Kommunalwahl (11. September) mit Kandidaten anzutreten, die zum Moscheeverband DITIB (Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion) gehören. So kandidiert in Hameln der Vorsitzende der städtischen DITIB-Moschee, Murat Bas. Auch die frühere Vorsitzende der bundesweiten DITIB-Jugend, Sümeyra Kilic tritt für die Christdemokraten in Melle an. Sie ist die Tochter des niedersächsischen DITIB-Landesvorsitzenden Yilmaz Kilic. Der Generalsekretär der niedersächsischen SPD, Detlef Tanke (Hannover), bezeichnete gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea das Verhalten der CDU als „scheinheilig“. Auf Landesebene blockiere man Verhandlungen mit den islamischen Verbänden für einen Rahmenvertrag, an der kommunalen Basis seien die DITIB-Mitglieder aber angesehene Kandidaten. Tanke: „Das ist Täuschung.“

    Evangelischer Arbeitskreis: Man muss bei der CDU nicht Christ sein

    Der Landesvorsitzende des Evangelischen Arbeitskreises der CDU in Niedersachsen, Pastor Dirk Heuer (Neustadt am Rübenberge), verteidigte gegenüber idea das Vorgehen seiner Partei: „Man muss kein Christ sein, um für die CDU zu kandidieren.“ Entscheidend seien vielmehr die Werte, die man gemeinsam teile. Auch die DITIB-Zugehörigkeit sei nicht zu beanstanden: „Wir müssen Menschen und Institutionen voneinander trennen. Pauschalurteile helfen nicht weiter.“ Der Moscheedachverband DITIB ist mit rund 900 Gemeinden der größte Islamverband in Deutschland. Kritiker beanstanden seine starke Lenkung durch die türkische Regierung.

    Der Islam gehört zu C*DU

  91. So einen wie Geert Wilders gibt es in der AfD gar nicht. Der hat Ausstrahlung und Mut. Wenn ich mir die deutschen Waschlappen-Politiker da so ansehe…

  92. „Woher die Lethargie und das apathische Verhalten kommt, ist schwer zu erklären.“

    Dann schau mal auf den „Header“ hier oben!

    ÜBERALL nur REGELN und BEFEHLE.

    Ich bin kein Freund von solchen Plattitüden.

  93. zwischendurch ot

    ooch nee, jetzt ist beim
    ZweckoptimiertenDeutschenFernhirnisender auch noch das ‚literarabische Quartett wieder auferstanden, und das in einer neuen Besetzung des Grauens. Neuer Nostalgiewahn, der nur einem Zwecke dient, der Bekämpfung der Zukunft und der Gegenwart unseres Landes. Pfui Teufel, wird mir schlecht.

  94. hoffentlich gewinnt er und hat die Kraft, das linke Pack wegzusperren, was die Voraussetzung ist, das Islamproblem wirklich zu lösen.

  95. Danke für den Bericht.
    Das Lügen-TV berichtet ja nur über die Türkei, Türkei, Türkei, dann andere Muslimen-Staaten, danach Negerländer was hier keine Sau interessiert.

    Zögerlich kommt es selbst bei Klebrig rüber, daß die Anti-Merkel-Koalition in Warschau geschmiedet wurde. Danke, Frau Beata S. aus Polen.
    Merkel hat es mit allen Nachbarländern versch*** aber die Niederlande…da sitzt immer noch Merkel-Freund Rutten.

  96. Lügenpresse mal wieder in Höchstform.‘

    Aus dem aktuellen, morgen erscheinende „Spiegel“ 35/2016:

    FREI­ZEIT

    Im Gerüchtestrudel

    Flüchtlinge belästigen Frauen im Freibad – das ist in diesem Sommer oft zu hören. Aber was ist dran? Eine Recherche am Beckenrand.

    Mehr:

    https://magazin.spiegel.de/SP/2016/35/146501110/index.html?utm_source=spon&utm_campaign=centerpage

    (Natürlich, alles nur „Gerüchte“.

    „Weil, so schließt er messerscharf, // nicht sein kann, was nicht sein darf.“ – Christian Morgenstern – https://de.wikiquote.org/wiki/Christian_Morgenstern )

  97. #131 wertstoff21 (26. Aug 2016 23:49)

    So einen wie Geert Wilders gibt es in der AfD gar nicht.
    ————————-
    Das stimmt nicht!
    Björn Höcke ist genauso gut.
    Leif-Erik Holm (AfD) wird in McPomm am übernächsten WE die 25% Hürde reissen.

    Der Typ ist genau richtig. Richtiges Alter, Frauentyp, bodenständig, kriegt den Spagat zwischen B.Höcke und der Bundes – AfD hin, ist lokal bekannt ( ex-Radiomoderator von MV-Antenne).
    O.k., woanders kennt man ihn nicht aber das ist „oben rääächtz“ unwichtig denn die Leute kennen ihn!

    #131 wertstoff21 (26. Aug 2016 23:49)

    So einen wie Geert Wilders gibt es in der AfD gar nicht ?
    Sogar NDDR kann nicht ohne ihn :
    Hier isser :
    https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Auf-Wahlkampftour-mit-Leif-Erik-Holm-,nordmagazin37452.html

  98. #64 Haremhab (26. Aug 2016 21:17)

    @ #30 WahrerSozialDemokrat

    Kein Kindergeld für Kinder, die im Ausland leben.
    ……………………………………….

    Kindergeld nur für Leute, die Steuern und Sozialbeiträge bezahlen.

  99. #132 Dortmunder1 (26. Aug 2016 23:50)

    #7 hoppsala Dann ziehe ich in die Niederlanden!

    ——————-

    Ich komme mit.
    …………………………………………
    Und ich nach Ungarn. Ist näher bei uns.

  100. Einfach hervorragend dieses Entislamisierungsprogram, er könnte der zweite Marshalplan für ganz Europa sich von dem Krebsgeschwür Isla(h)m zu befreien. Ich wünschte, die Europäer wären soweit dieses Program in die Tat umzusetzen. Aber wie ich die hinterlistigen Tricks und kriminellen Ambitionen der europäischen Gutmenschennomenklatura kenne, werden sie alles dransetzen, dass Wilders Idee eine Utopie bleibt, leider

  101. #14 badeofen (26. Aug 2016 19:53)
    Das ist ja alles schön und gut. Aber gibt es in NL überhaupt noch richtige Niederländer? Ich meine nicht nur dem Pass nach. Hab da so meine Zweifel.

    Ich hier und da auch.
    Die Niederländer sind liebenswerte Menschen, denen aber des öfteren die Bodenhaftung fehlt. Ob es an den frei verkäuflichen Sachen liegt, weiß ich nicht.
    Im Wesentlichen schließe ich mich Geert Wilders und meinen Vorrednern an und hoffe, dass Zweifel unberechtigt sind.

    Besondere Würdigung müsste auch in Deutschland Punkt 8 erfahren:
    „8. Rücknahme der Einsparungen bei der häuslichen Pflege, der Altenpflege, mehr Hände am Bett.“
    Mit solchen Maßgaben würden vielleicht auch die deutschen Alten ihr Wahlverhalten überdenken.
    Die Vorstellung, in hilflosem Zustand von Kulturfremden, die uns tiefgründig hassen, gefüttert oder gewaschen zu werden, macht mir Angst, anderen vielleicht auch.
    Diejenigen, die den Dienst am Menschen tun, werden gedrägelt, gegängelt und kurz gehalten. Das fällt auf die Hilfebedürftigen zurück. Unsere Politiker haben davor keine Angst. Schließlich bekommen sie genug Geld, um sich gute Pflege kaufen zu können.

  102. #127 ALI BABA und die 4 Zecken (26. Aug 2016 23:35)
    #123 Das_Sanfte_Lamm (26. Aug 2016 23:17)

    „Ob es Umerziehung, hoher Wohlstand oder die Individualisierte Gesellschaft ist, ist schwer zu sagen.“

    Prinzipiell gehe ich mit Deinen Ansichten konform, aber diese Anbiederungsattitüde, dem Forum zu Liebe, geht mir leider am Allerwertesten vorbei.

    Klartext geht anders!

    Die Frage steht trotzdem im Raum, warum die Arbeitnehmerschaft nichts mehr unternimmt, ausser n wegen 10€ brutto monatlich irgendwelchen Gewerkschaften hinterherzulaufen und das auch noch als Arbeitskampf zu bezeichnen.

  103. #90 Holzwurm (26. Aug 2016 21:58)
    Tausche eine Kahane gegen fünf Wilders für Deutschland!!!
    Welches Land will?…
    #################################################
    KAHANE?? ICH TIPP MAL AUF NORDKOREA!

    Ausweisen, aber dalli-dalli!
    H.R

  104. @ #108 Sebastian Feltel (26. Aug 2016 22:39)

    Sie haben da was mißverstanden!

    Der Islam u. seine Scharia bestrafen nur Muslime u. Nichtmuslime, wenn sie einem oder mehreren Moslems, der Umma, deren Besitz, dem Koran, Mohammed, Allah, Moscheen, also dem Islam was antun.

    „Ungläubige“ Frauen dürfen straffrei belästigt werden: Kloran 33;59

    „Ungläubige“ dürfen/sollen bestohlen u. beraubt werden:
    33;27^8;69^48;20^48;21^24;29
    http://www.ewige-religion.info/koran/

    „Ungläubige“ dürfen/sollen korangetreu verfolgt, drangsaliert, verspottet, erniedrigt 3;112, verflucht, versklavt u. verkauft, gehaßt 40;35, gekreuzigt 5;33, ihnen die Finger abgehackt u. das Schwert in den Nacken gehauen 8;12, getötet werden. +++Vollkommen straflos.+++ Der einzige Grund: sie sind keine Moslems 2;88.

    „Ungläubige“ Frauen gelten im (zeitlos gültigen) Koran als als Beute.

    Zu all diesem gibt es Surenverse, die ich jetzt nicht alle heraussuchen kann.

    Kloran 4;24 Azhar Islaminstitut Kairo:

    Ihr sollt nicht verheiratete Frauen heiraten, ausgenommen die Frauen (als Sklavinnen), die in eurem Besitz sind, die aus gerechter(Anm.: aus islamischer Sicht gerecht) Kriegsbeute stammen [und deren Ehebande dadurch (Anm.: gewissermaßen islam-automatisch) nichtig wurden].

    Auch Christen u. Juden sind „Ungläubige“ im Islam.
    http://www.islamkritik.mx35.de/

  105. Yeah! ÜBER 130 UPVOTES BEVOR MEIN KOMMENTAR AUF WELT ONLINE GELÖSCHT WURDE! Neuer persönlicher Rekord! Wochenende kann kommen!

  106. #140 Allahu Kackbar (27. Aug 2016 00:19)

    #132 Dortmunder1 (26. Aug 2016 23:50)

    ——————-

    Ich komme mit.
    …………………………………………
    Und ich nach Ungarn. Ist näher bei uns.
    ————————————
    Eine Sprache die Ihr nie, nie, sprechen werdet und nicht mal ansatzweise verstehen könnt.
    Die „deutschsprachigen Ärzte“ existieren nicht ( sind zumindest bis Budapest oder weiter abgehauen ) und die Makler ziehen Euch am Ballermann für Arme oder Balaton übers Ohr.
    Ich war mal bei permanent beruflich im A/C-Hotel – Taxi – Arbeitsplatz – 40 Grad in Shekeshvera??? – ich kann das nicht schreiben.
    Die sprechen nicht mal Englisch.

    Das hält man da nicht aus!
    Im Ausland sind Deutsche das was sie sind im Inland : Ausländer.

  107. Holzkirchen: Integrationsbeauftragter will sich auf „positive Meldungen“ konzentrieren und stört sich an „Trend zum Negativbild“…. (Foto anschauen!)

    Traglufthallen-Gelände am Moarhölzl

    Bürgerin ärgert sich über Fahrradverhau bei Flüchtlingen

    Holzkirchen – Über unordentlich hingeworfene Fahrräder auf dem Gelände der Traglufthalle für Asylbewerber ärgert sich Elke Neudecker aus Marschall. Integrationsbeauftragter Franz Lutje empfiehlt, den Ball flach zu halten.

    Elke Neudecker aus Marschall ist verärgert. Häufig kommt sie an der Traglufthalle für Asylbewerber am Holzkirchner Moarhölzl vorbei. „Ich gehe da immer joggen oder mit dem Hund spazieren“, erklärt sie. „Seit Wochen“, wie sie sagt, stapeln sich auf dem Gelände unachtsam hingeworfene Fahrräder. Sie hat sogar ein paar Fotos gemacht, die das Durcheinander zeigen. „Es ist eine Freude, wie hier mit gespendeten Sachen umgegangen wird“, sagt sie und meint das natürlich ironisch. „Mir fehlt da die Wertschätzung.“ Sie findet es schade „dass die Helfer so einen Saustall zulassen.“ Dabei liege die Halle doch mitten in einem Erholungsgebiet. „Viele andere Spaziergänger schütteln beim Vorbeigehen den Kopf“, behauptet Neudecker.

    Holzkirchens Integrationsbeauftragter Franz Lutje war zwar schon selber lange nicht mehr vor Ort. „Ich habe das mit den Rädern nicht gesehen“, sagt er. Trotzdem mahnt er zur Ruhe. „Wir sollten den Ball flach halten“, findet er. „Und wir müssen insgesamt souveräner mit dem Thema Asylbewerber umgehen.“

    Der Helferkreis und Security-Dienst seien da, schauten regelmäßig nach dem Rechten, letzterer würden dafür sorgen, dass Ordnung auf dem Gelände herrscht. Lutje beobachtet in letzter Zeit einen „Trend zum Negativbild“. Er selbst möchte sich lieber auf die positiven Botschaften konzentrieren. „Sechs Leute haben wieder eine feste Arbeit gefunden“, erzählt er. „Das ist für mich wichtiger, als dass da Radl rumliegen.“

    Davon abgesehen gebe es innerhalb des Helferkreises eine extra Gruppe, die in der Regel einmal die Woche Räder zusammen mit den Asylbewerbern repariert, erklärt er. Dabei werden zuweilen besonders lädierte Modelle ausgeschlachtet. Mal fehlt eine Lampe, mal ein Reifen. „Ein Lager haben wir dafür nicht“, sagt er. Ob es sich nun bei den Rädern, die Neudecker gesehen hat, um diese handelt, kann er aus der Ferne nicht beurteilen. Außerdem seien die gespendeten Räder zum Teil sehr alt und nicht alle in einem guten Zustand gewesen. Manchmal fehle es auch schlichtweg an Platz. „Gänge und Feuerwehrzufahrten müssen frei bleiben.“ Da könne man nicht ohne Weiteres überall ein Radl abstellen.

    „Die Räder werden schon gut genutzt“, versichert Lutje. Mit ihnen können die Asylbewerber von der etwas außerhalb liegenden Halle in den Ort oder zur Arbeit gelangen. Früher habe es quasi Gemeinschaftsräder gegeben. Wollte sich ein Asylbewerber eines ausleihen, musste er sich in eine Liste eintragen. „Aber dieses System war zu zeitaufwendig und hat nicht funktioniert.“ Also sei man dazu übergangen, dass jeder Bewohner ein eigenes Fahrrad bekommt. Doch nicht einfach geschenkt. „Jede Spende kommt in einen Pool“, erklärt Lutje. Hieraus können die Flüchtlinge ihr Rad kaufen, wie der Integrationsbeauftragte betont. Und nicht nur für einen symbolischen Betrag. Je nach Zustand kosten die Drahtesel 20 bis 50 Euro. Viel Geld für einen Asylbewerber. Lutje hätte es im Übrigen besser gefunden, wenn sich Neudecker direkt an den Helferkreis oder die Integrationsbeauftragten gewandt hätte. Aber er verspricht: „Wir kümmern uns darum.“

    http://www.merkur.de/lokales/region-holzkirchen/holzkirchen/buergerin-aergert-sich-ueber-fahrradverhau-6685791.html

  108. @ #148 Thomas_Paine (27. Aug 2016 00:36)

    😛 Es gibt (auch) welche, die Sado-Maso u. Fetische lieben.

  109. #121 WahrerSozialDemokrat (26. Aug 2016 23:11)
    #120 ralf2008 (26. Aug 2016 23:07)

    Anscheinend sehr viel, sonst wäre er kein Problem…
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Wollte er nicht die coffee-shops in Amsterdam abschaffen…?

  110. #149 johann   (27. Aug 2016 00:43)  

    […] Elke Neudecker aus Marschall ist verärgert. Häufig kommt sie an der Traglufthalle für Asylbewerber am Holzkirchner Moarhölzl vorbei. […] „Seit Wochen“, wie sie sagt, stapeln sich auf dem Gelände unachtsam hingeworfene Fahrräder. […] „Es ist eine Freude, wie hier mit gespendeten Sachen umgegangen wird“, sagt sie und meint das natürlich ironisch. „Mir fehlt da die Wertschätzung.“ […]

    Liebe Elke.
    Die jungen Männer sind nicht nach Deutschland gekommen, um mit ein paar alten Drahteseln herumzufahren und erst recht nicht, um ewig in einer Traglufthalle zu kampieren.
    Denen wurden Häuser – ja so ein schickes wie Du vielleicht eines hast – versprochen, dazu ein Auto, wie Du vielleicht eines fährst und auch um eine blonde Frau zu haben, wie Du eine bist. (google Bilder verraten näheres über Elke Neudecker aus Holzkirchen)
    Also, liebe Elke, hab Dich nicht so……

  111. #153 Das_Sanfte_Lamm (27. Aug 2016 00:52)

    Ihre ironische Äußerung könnte von Kahanes Leuten als „asylkritische“ und „fremdenfeindliche“ Einstellung gewertet werden. Hoffentlich muß Elke Neudecker jetzt nicht Zersetzungsmaßnahmen befürchten…..

  112. Wilders hat vollkommen recht. Der von deutschen „Eliten“ herbeifabulierten bestehenden angeblichen engen Verflechtung mit dem Nahen Osten muss man das Konzept der Entflechtung mit Nahost und Nordafrika entgegenstellen, so ähnlich wie Wilders es auch tut (er bezieht sich hier nicht auf den Territorial-, sondern auf den Religionsaspekt).
    Dazu muss speziell in Deutschland aber auch gehören, dass die Gastarbeiter, ihre Kinder und Enkel nun ihre Sachen packen und in ihre Heimat wieder zurückkehren. Sie haben gute Arbeit geleistet, wurden dafür fair entlohnt und haben unter anständigen Bedingungen hier leben dürfen. Nun ist es aber an der Zeit für sie zurückzukehren, so wie es von vornherein auch gedacht war.

  113. „Polemiken müssen sein, zumal in der Zeitung, die ja ihren Lesern Unterhaltung schuldet. Wenn da zwei sich streiten, freuen sich Tausende. Polemiken zwischen Schriftstellern sind besonders erquickend, weil sie mit besonderer Bosheit geführt werden.“
    Alfred Polgar

  114. Ja… der Integrationsbeauftragte sollte auch für die Fahrräder zuständig sein…
    Holzkirchens Integrationsbeauftragter Franz Lutje war zwar schon selber lange nicht mehr vor Ort. „Ich habe das mit den Rädern nicht gesehen“, sagt er. Trotzdem mahnt er zur Ruhe. „Wir sollten den Ball flach halten“, findet er. „Und wir müssen insgesamt souveräner mit dem Thema Asylbewerber umgehen.“
    Flüchtlinge werfen Asyl-Helfer aus Container
    http://www.merkur.de/lokales/region-holzkirchen/holzkirchen/holzkirchen-asylbewerber-werfen-helfer-container-5308073.html

  115. #115 Tritt-Ihn (26. Aug 2016 22:55)

    „Flüchtling springt in die Elbe und ertrinkt.“

    Am Wasser lag das nicht, das ist für einen Industrielandstrom im Unterlauf soweit ganz in Ordnung.
    Dank der – damals noch – Grünen übrigens.
    Die Elbe gilt heute als artenreichster Strom Mitteleuropas. Daß muss so bleiben – hoffentlich überlassen deutsche Parteien den B90ern da nicht das Feld, ich sag nur Elbeausbau in Mitteldeutschland.

  116. #157 nichtG (27. Aug 2016 01:01)

    Das ist ja eine krasse Meldung, die einiges erklärt. Vermutlich haben die ihre überschüssigen Kräfte im Verschrotten der gespendeten Fahrräder eingesetzt.
    Dieser Integrationsbeauftragte ist ja völlig bescheuert, was man auch wohl von vielen Holzkirchenern sagen muß – oder gab es da irgendwelche kritischen Stimmen?
    Man könnte auch von Helikopter-Flüchtlingsbetreuern sprechen. Möglicherweise sind die den „Flüchtlingen“ auch mächtig auf den Keks gegangen. Auch wegen der enttäuschten „Erwartungen“. Egal, in jedem Fall ist es absurd, dass diese „Flüchtlinge“ auch nur einen Tag hier sind.

    Hier die ganze Meldung:

    Auch Tafel-Mitarbeiter wurden abgewiesen
    Flüchtlinge werfen Asyl-Helfer aus Container

    Holzkirchen – Das Tischtuch ist zerschnitten: Aus heiterem Himmel brachen die Flüchtlinge der Wohncontainer (Rosenheimer Straße) den Kontakt zum Holzkirchner Helferkreis Asyl ab.

    Am vergangenen Wochenende hatte sich die Situation unvermittelt zugespitzt, als Franz Lutje, einer der drei Integrationsbeauftragten der Marktgemeinde, von einem Nigerianer und dessen Frau verbal und körperlich attackiert worden war. „Diese Agressivität kam völlig überraschend“, sagt Lutje. In der Folge habe die Wohngemeinschaft deutlich gemacht, dass die Asyl-Helfer in den Containern nicht mehr erwünscht seien. Auch die Mitarbeiter der Holzkirchner Tafel seien abgewiesen worden. „Wir müssen diesen Rauswurf akzeptieren“, sagt Lutje.

    In einer Helferversammlung am Montag erklärten sich fast alle 50 Mitglieder solidarisch. „Wir werden jetzt mal vier Wochen nicht mehr präsent sein in den Containern“, erklärte der Integrationsbeauftragte, „vielleicht schadet es den Flüchtlingen nicht, wenn sie spüren, was ihnen womöglich fehlt.“ Lutje betont, dass nicht alle Container-Bewohner glücklich sind mit dem abrupten Kontaktabbruch. Und weiterhin werde sich der Helferkreis um die 48 Asylbewerber in der Föchinger Turnhalle kümmern.

    Dass sich die Stimmung in den Containern derart aufschaukelte, ist für Lutje völlig unverständlich. Offenbar haben der Frust über die enge Wohnsituation, vor allem aber fehlende Perspektiven und das monatelange Warten auf Anerkennung oder Abschiebung in eine Protesthaltung umgeschlagen. „Vielleicht wurde auch etwas von außen reingetragen“, vermutet Lutje, „es muss da fast irgendwas passiert sein.“

    Nicht zufällig seien daraufhin auch die 25 Eritreer auf die Straße gegangen. Doris Weigel, Mitglied im Helferkreis, beteiligt sich nicht am Boykott und hat auch die Ablehnung seitens der Flüchtlinge nicht akzeptiert. „Auch wenn es uns unverständlich scheint, dass sie ausgezogen sind: Wir können sie jetzt doch nicht hängen lassen.“ Die 63-Jährige schaute am Freitag immer mal wieder bei den Eritreern vorbei. Lutje berichtete, dass die Krise der vergangenen Tage die grundsätzliche Hilfsbereitschaft der Holzkirchner nicht geschmälert habe: „Gerade in den vergangenen Tagen haben etliche neue Leute ihre Hilfe angeboten.“

    http://www.merkur.de/lokales/region-holzkirchen/holzkirchen/holzkirchen-asylbewerber-werfen-helfer-container-5308073.html

    http://www.merkur.de/lokales/region-holzkirchen/holzkirchen/holzkirchen-asylbewerber-protestieren-gegen-unterkunft-5300812.html

  117. „Es ist der Fehler des Fehlers, daß er so leicht zu begehen ist, deshalb wird er auch so selten verfehlt.“
    E. Blanck

  118. Interessantes Programm,jedoch nicht ganz vereinbar mit der niederländischen Verfassung.Wilders weiss das.

  119. #154 johann   (27. Aug 2016 00:56)  
    #153 Das_Sanfte_Lamm (27. Aug 2016 00:52)
    Ihre ironische Äußerung könnte von Kahanes Leuten als „asylkritische“ und „fremdenfeindliche“ Einstellung gewertet werden. Hoffentlich muß Elke Neudecker jetzt nicht Zersetzungsmaßnahmen befürchten…..

    Gerade hatte ich kurz in den livestream von N24 geschaut und was läuft unten im Nachrichtenticker durchs Bild, just, nachdem ich die Seite aufmachte?
    Dieses Jahr werden 400.000 „Flüchtlinge™“ erwartet.
    Dann wird die gute Frau nicht mehr lange alleine an der Traglufthülle alleine joggen und sich über hingeworfene Fahrräder echauffieren.

  120. #159 johann   (27. Aug 2016 01:13)  
    […]
    Dass sich die Stimmung in den Containern derart aufschaukelte, ist für Lutje völlig unverständlich. Offenbar haben der Frust über die enge Wohnsituation,   vor allem aber fehlende Perspektiven und das monatelange Warten auf Anerkennung oder Abschiebung in eine Protesthaltung umgeschlagen.[…]

    Sind wir beim Thema angelangt, was hier bei PI alle schon vor 2 Jahren wussten.
    Vergleicht man die Erwartungshaltung der jungen aggressiven analphabetischen Männer mit der Realität, dann ist es auch nicht verwunderlich, dass sie irgendwann aggressiv werden und gewaltsam einfordern, was ihnen versprochen wurde.

  121. Ich kenne jetzt die niederländische Medienlandschaft nicht wirklich. Mich würde mal interessieren ob Wilders und seine Partei dort von den Medien auch so hasserfüllt verfolgt wird wie die AfD bei uns.

  122. Diese ganz normalen und natürlichen Forderungen Wilders, müssen wie aus einer Kehle im hiesigen Bundestag erschallen:

    vorher sind wir nicht über den Berg.

    Solange irgendein vollasozialer linkischer Irrer im Bundestag sitzt und den Islam herbei schleust statt ihn abzuwehren, ist die Gefahr nicht gebannt.

  123. Meine Frage ist : Wann distanzieren sich NL/Rutten von Merkel?

    Die Ostblock-Länder haben heute eine „Anti-Merkel-Koaltion“ gegründet. Der Schuss ( = Ihr Besuch ) ging voll nach hinten los.
    Auch die Dänen wollen nichts mehr von uns wissen.
    Frankreich :
    – Hollande = Looser
    – Sarkozy : erz-konservativ ( „…mit dem Kärcher…“)
    – Manuel Valls : erzkonservativ, ehrgeizig,
    – Marine LePen : eh‘ alles klar.
    – CH : http://www.blick.ch/ – sagt alles.
    – A : Hat sich heute von Merkel erneut distanziert.

    Tja, liebe Deutsche: Wir sind alleine im Haus. Das hätte es unter „Birne“ oder Schrödi niemals, niemals gegeben.

    Merkel isoliert Deutschland.

  124. WIR WOLLEN UNSER DEUTSCHLAND WIEDER HABEN!

    Millionen von Deutschen haben genug von der Islamisierung unseres Landes, genug von Masseneinwanderung und Asyl, Terror, Gewalt und Unsicherheit.

    Unsere Politiker mit ihren Wahrnehmungsstörungen verweigern die Realität und opfern lieber ihre eigene Bevölkerung um ihre irren Visionen fortzuführen.

    Das ist unser Land:

    Anstatt die gesamte Welt zu finanzieren sowie Menschen, die wir hier nicht haben wollen, verwenden wir das Geld für die Bedürftige Deutsche, die es genügend gibt in unserem Land …..

  125. #35 Thomas116 (26. Aug 2016 20:27)

    Mir tun die Invasoren leid. Sie glauben tatsächlich, damit durchzukommen, auf Flüchtlingskind zu machen, um dann vergewaltigend durchs Land zu marodieren.

    Holländer und letztlich auch Deutsche werden ihnen zeigen, wo der Hammer hängt.
    -.-.-.-.-

    Die glauben nicht, damit durchzukommen,
    sondern die kommen damit durch!!!

    Und ich fürchte,weder die Niederlämder (die sind ja fast noch güter als unsere Guten) und schon gar nicht die Deutschen zeigen denen, wo da irgendwas hängt!!!

    Und mir tut von denen gar keiner leid.
    Weswegen? Weil die armen verschüchterten kleinen Kerlchen eine Gratisfahrt mit unserer Bundesmarine bekamen, nachdem sie unter den Anfeuerungsrufen der Frontex-Bademeister mit der Luftmatratze an den Rand der 3-Meilen-Zone ge“paddelt“ sind?
    Man schaue sich nur die vergnüglichen kleinen YT-Filmchen an, wo die Schatzsuchenden selber filmend unter Jubelgesängen Richtung Germoney machen.
    🙁

  126. Von den Niederlanden nach Mecklenburg, da sind ja auch jetzt Wahlen:

    Deutsche, wollt ihr den totalen Wahnsinn?

    Laut Um-fall-fragen der System Presse befürwortet eine Meer-heit die Fortzersetzung und Flutung deutscher Küsten und „Grenzen“!

    *http://www.faz.net/aktuell/politik/wahl-in-mecklenburg-vorpommern/mecklenburg-vorpommern-spd-festigt-spitzenplatz-in-umfragen-14406767.html

    Schickt man den Esel über den Rhein,
    kommt ein Langohr wieder heim.

    Sprichwort

  127. Selten habe ich so wenig Olympische Spiele geschaut wie dieses Jahr, denn einige Sportarten, hab‘ ich immer gern gesehen.
    Wie ‚athletisch‘ war dieses Land einst gewesen, bevor grüne Männchen u. Frauchen an die Macht kamen. Die Inkarnation linksgrüner Politik in Form eines Wesens das aus der DDR kam, und das nicht müde wird dieses Land systematisch zu zerstören.

    Noch zehren wir von der Substanz, noch haben wir die ‚dicke Matte‘ des Stabhochspringers. Aber Stück für Stück wird sie uns weg gezogen. Die Fallhöhe ist groß, und der Aufprall wird hart, sehr hart.

  128. Es sind vor allem die Zwerge, die größenwahnsinnig werden.

    GRÖßENWAHN HAT EINEN NAMEN …. Merkel!
    Merkel darf nie mehr politische Verantwortung haben.

    MERKEL MIT IHRER UNVERANTWORTLICHEN REGIERUNG,
    M U S S WEG …..

  129. Unsere Politiker werden sich wieder berufen fuehlen den Niederlaendern Wahlempfehlungen zu geben ala USA waehlt bloss nicht Donald Trump sondern Hillary Ckinton. Genauso will man mit unserem Nachbarn den Niederlanden verfahren.Bin bloss neugierig wer als Erster sich einmischt Steinmeier oder Claudia Fatima Roth. Auch die Luegenpresse wird sich auf Wilders einschiessen. Sollte Wilders die Wahl gewinnen hoere Ich jetzt schon die Raute ein schwarzer Tag fuer die Niederlande und ein schwarzer Tag fuer Europa und wir muessen darueber nachdenken die Beziehungen zu den Niederlanden auf eine voellig neue Stufe zu stellen.

  130. OT

    König Ludwigs letzter Brief klingt nicht wie das Schriftstück eines Geisteskranken.

    War „der Kini“ ein Geisteskranker, der entmachtet werden musste und sich anschließend umbrachte? Um das Schicksal des Königs Ludwig II. ranken sich mindestens genauso viele Mythen, wie um seine Märchenschlösser. Ein nun aufgetauchter Brief befeuert die Spekulationen aufs Neue.

    Hohenschwangau – Eigentlich sollte Peter Gauweiler nur eine Rede anlässlich des 171. Geburtstages von Ludwig II. halten. Doch dann präsentierte der CSU-Politiker in diesem Rahmen ein Schriftstück, das der Öffentlichkeit bislang völlig unbekannt war. Das Bayerische Staatsarchiv hat aus dem Privatbesitz der Wittelsbacher Ludwigs letzten selbstverfassten Brief erhalten – und der bietet durchaus einige brisante Passagen.(…)

    http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.von-wahnsinn-keine-spur-sensation-koenig-ludwigs-letzter-brief-aufgetaucht.b5d1a37c-a16a-4854-a552-94b1e73f59ec.html

  131. OT
    Schon wieder ein Mann

    😯

    Schockmoment beim Merkel-Besuch in Prag.
    In der tschechischen Hauptstadt ist ein Mann festgenommen worden, der mit seinem Wagen den Konvoi von Bundeskanzlerin Angela Merkel (62, CDU) behindern wollte. Nach Angaben der Polizei versuchte der in einem schwarzen Mercedes sitzende Mann am Donnerstag, sich der Kolonne der Bundeskanzlerin anzuschließen, als diese auf dem Weg vom Flughafen zum Regierungssitz war. Die Sicherheit der Kanzlerin sei aber „nicht gefährdet“ gewesen.

    http://www.bild.de/politik/ausland/angela-merkel/besuch-in-prag-47505114.bild.html

    http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_78806580/prag-mann-stoert-konvoi-von-bundeskanzlerin-angela-merkel.html

  132. Wir brauchen nicht nur eine Ent-Islamisierung, wir brauchen auch eine Ent-Merkelisierung. Alle ihre Speichellecker, die ihr zugearbeitet haben, müssen weggefegt werden. Die DDR-Bonzen und Stasi-Täter sind nach der Wende auch nicht zur Rechenschaft gezogen worden. Honeckers haben ihren Lebensabend mit Ministerrente (!!!) in Chile verbringen können. Beim nächsten Regimesturz muss das grundlegend anders laufen: Endstation Bautzen für die Politverbrecher!

  133. OT
    (…) Angela Merkel hat keine Skrupel. Sie vertut gegenwärtig viel vom Erbe der alten Bundesrepublik.
    (…)
    Als sie dann Kanzlerin war, wurde bekannt, dass sie ein Faible für die einstige Zarin „Katharina die Große“ habe. Deutschland war wieder wer. Für Frau Merkel war klar, dass sie in Europa den Ton angebe.
    (…)
    Unter Adenauer war die CDU ein „Kanzlerwahlverein“. Möglichst viele Gruppen und Schichten sollten sich an seiner Union orientieren, und so geschah es. Am rechten Spektrum des Volkes blieb wenig Platz; die CDU saugte viel auf. Wie der „Alte“ hat auch Frau Merkel eine Partei geschaffen – allerdings keine eigene, sondern eine ihr wenig gesonnene, die AfD. Dass die rechtspopulistisch eingestellt ist, stört offenbar nicht sehr, denn diese Folge hätte bei der Propagierung der offiziellen Flüchtlingspolitik in Deutschland einkalkuliert werden müssen.

    Nun, wo es schon sehr spät ist, kommen die Behörden darauf, dass das Grundgesetz bewusst von „politisch Verfolgten“ und nicht „vom Krieg Betroffenen“ spricht, wenn es Asyl verheißt. Als die Kanzlerin Deutschland für alle Syrer öffnete, ignorierte sie diesen Tatbestand.(…)
    (Fett von mir)
    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/gastbeitrag-wie-merkel-das-erbe-deutschlands-verspielt/14455286.html

  134. #8 Joppop (26. Aug 2016 19:35)

    Die linke niederlandische Presse hier hat dieses Wahlprogramm von Wilders vollig ignoriert oder als lächerlich abgehackt und Wilders aufgefordert, die Niederlande zu verlassen. Die Presse hier ist also genauso verlogen wie in der BRD.

    Es betrifft die „BRD“ (Gibt es diese in unserem ehem. Westen übliche Bezeichnung noch?), es betrifft die Niederlande. Es betrifft wohl fast alle Staaten im sog. Westen.

    Trendsetter dürften – wie vormals bei Bush jun. – die USA gewesen sein:

    Zuerst ein Hardcore-konservatives Programm, gepaart mit verschärft marktradikalen Elementen, dabei auf die Geldwirtschaft statt Realwirtschaft focussiert.

    Dann kamen die Immobilienkrisen in den USA sowie Spanien, ca 2008. Damit setzte eine politische Wende ins Gegenextrem ein, vor allem mit Beginn der Präsidentschaft des werten Herrn Obama.

    Die Mainstreampresse in praktisch ALLEN Staaten passte sich je den amtierenden Regimes an, schwenkte also von scharf rechts nach scharf links.

    Sie sind also selbst Niederländer? Ich erinnere mich gut des Mords an Theo van Gogh („Terrorist der Meinungsfreiheit“, Leon de Winter … Nun je …). durch einen Islam-Irren. Das war gut drei Jahre nach 9/11.

  135. #177 Hans R. Brecher

    Wir brauchen nicht nur eine Ent-Islamisierung, wir brauchen auch eine Ent-Merkelisierung.

    Und eine Entgrünifizierung!

    Kein 68er-Lehrer darf in den Schulen oder Universitäten verbleiben!

  136. #178 VivaEspaña (27. Aug 2016 03:30)

    Opportunisten kriechen in Löcher!

    Parteienforscher Jürgen Dittberner, FDP-Politiker, das lässt ja schon tief blicken!

    Die FDP als politische Polithure ist doch genau die die sich mit jedem ins Bett legt um an der Macht zu sein, ohne Moral geschweige Charakter!

    Und nun wo die FDP aus dem Parlament gefegt wurde geriert sich ein FDP “Pateienforscher” als “Analyst” um dem normal Doofen das “Merkel Ermächtigungsgesetz” zu erklären mit vermeintlich gelber Weste versteht sich!

    Nicht nur Merkel hat Deutschland verraten, sondern alle Pareteifunktionäre inklusive FDP , Bundestags Parteien im allgemeinen, Beamte, Bundes Verfassungsgericht, System Presse & Medien, Wirtschaft, System Helfeshelfer & Vasallen und nicht zuletzt Millionen Parteimitglieder und 90% stramme treue Wähler!

    Haltet sie…alle….!

  137. Gesundheit

    Heimat Front-ex Bericht

    Mehr Hepatitis-B-Fälle in Bayern

    Viele Flüchtlinge sind betroffen

    http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Mehr-Hepatitis-B-Faelle-in-Bayern-Viele-Fluechtlinge-sind-betroffen-id38897447.html

    Volks Empfänger Mitteilung

    Alles nicht so schlimm weil….

    *http://www.br.de/nachrichten/oberpfalz/inhalt/fluechtlinge-hepatitis-b-ansteckung-vorurteile-100.html

    „Das ist das Geheimnis der Propaganda; den, den die Propaganda fassen will, ganz mit den Ideen der Propaganda zu durchtränken, ohne dass er überhaupt merkt, dass er durchtränkt wird.“

    Joseph Goebbels

  138. Wie soll man entislamisieren wemn immer mehr geholt werden?Ich glaub das funktioniert nicht mehr.Ein paar Enklaven könnte man noch Metastasenfrei halten,höchstens.

  139. wannden fängt Entislamisierung in Deutschland-wer macht solche Program???Ostblock hat die Torre zu gemacht,Östereich und Holand entislamisiert,und Deutschland bleibt schlachtfeld-Dank Mrkel-wie vorgesehen!

  140. bei der abdankung/absetzung merkels,wird sie ihrem nachfolger eine trümmerlandschaft hinterlassen wie kein kanzler zuvor.

    einfach der reinste irrsinn.

    ein zweites mal wird in den geschichtsbüchern gefragt werden,wie konnten wir das zulassen?

  141. Kleiner Beitrag zur Pflege in D. Meine auf die 90 zugehende Mutter bekommt trotz Gehschwäche keinen Krankentransportwagen gestellt, sondern soll mit dem Taxi vorfahren. Früher war das anders. Aber daß Ressourcen knapp sind, ist vielen nicht zu vermitteln, bis diese es selbst spüren.

  142. #15 Andreas Werner (26. Aug 2016 19:53)

    Ein Sieg von Wilders im März 2017 könnte ein wichtiges Signal für die Wahlen im September 2017 werden.

    Allerdings kann in der Zwischenzeit noch viel passieren. So weit ich weiss, gibt es ja in Deutschland immer noch die Notstandsgesetze, nach denen die Bundesregierung alle demokratischen Instanzen aus dem Weg räumen kann, wenn sie meint, es sei erforderlich.

    Die Überarbeitung der Notversorgungspläne ausgerechnet jetzt sind ein Fingerzeig in diese Richtung.

    Wir sollten auf der Hut und wachsam sein.

    Hallo Andreas Werner,

    deine Überlegung, da wir alle wissen, wie schmutzig Politik ist wenn es um den Machterhalt geht, ist gar nicht mal so abwegig.
    Hierin gebe ich dir vollkommen recht mit deiner Überlegung…

    WIR SOLLTEN AUF DER HUT UND WACHSAM SEIN

  143. Ein Satz noch zum von dm angekündigten Pfeffersray.

    Mein dm in Düsseldorf-Flingern hatte in seinem Sortiment überhaupt kein Pfefferspray anzubieten gehabt. Der Filialleiter wußte noch nicht einmal von dieser angeblichen Pfefferspray Aktion seines obersten Chef’s.

    Nun soll es bei REWE Pfefferspray zu kaufen geben…?

  144. Kann ich voll unterschreiben. Übrigens endlich ein Politiker mit Visionen und mit „Eiern“. Nicht so einer aus der naiven und Dummie-Ecke wie viele Politiker in Deutschland incl. Merkel. Die meint doch glatt Politik ist wie Kochen. Da kann sie nur Kartoffelsuppe. Wie gesagt: Gehirn leer.

  145. Merkel zu Besuch in Osteuropa. Die EU ist zweigeteilt und knapp vor dem Ende. Merkel hat dann alleinige Schuld. Die Briten sind schon wegen Merkel raus aus der EU. Der Osten macht auch nicht mehr mit. Italien ist bankrott. Merkel ist allein zuhause auf der Welt. Aber an der Macht!

  146. Endlich zeigt einer Courage. Es ist höchste Zeit dafür. Die Gegenwehr wird enorm sein, denn so leicht geben die Moslem ihren finanzierten Wohlstand nicht auf. Da braucht es starke Menschen die zusammen halten.

  147. #186 Esper Media Analysis (27. Aug 2016 05:24)


    Leere Asylunterkünfte kosten Bayern Millionen

    *http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Leere-Asylunterkuenfte-kosten-Bayern-Millionen-id38895637.html

    ———————–
    Kommentar Alois R.

    Leere Asylunterkünfte kosten Bayern Millionen ——> volle Asylunterkünfte kosten Bayern Milliarden !!

    Was ist besser?

  148. #198 LEUKOZYT (27. Aug 2016 08:15)

    ………
    250.000 euro sanierung /halle fuer was genau ?
    ——————————-
    Der komplette Boden ist meist hinüber, auch sanitäre Einrichtungen etc.

    Die hausen wie die Vandalen.

  149. Die muselfreien Enklaven werden mehr und mehr florieren! Sei es im Urlaub, sei es als Wohnort, sei es als Handwerksbetrieb…. Die Zukunft gehört allen „Gebieten“, die nachweislich frei sind vom Islam und Co. Auch völlig neue Geschäftsidee ergibt das. Merkel verändert nachhaltlich die Welt.

  150. Leute wie Geert Wilders sind echte Hoffnungsträger für all jene, die sich ein sicheres, zivilisiertes und friedliches Europa wünschen, in dem das europäische Wertesystem gilt.

  151. Liebe Leute,
    Kommentare schreiben ist toll und man kann abladen,
    doch bitte vergesst nicht eure Mitmenschen auf Internetseiten wie bestie islam oder auch andere deutliche Seiten aufmerksam zu machen.

    Der Tag rückt näher, ab dem auch hier auf der Straße Köpfe abgeschnitten werden.

    Jetzt wird auch die Bundeswehr auf den Einsatz gegen das eigene Volk vorbereitet, Ihr alle die Ihr mit Aufmerksamkeit die Lage beurteilt, seid mit mir dafür verantwortlich die Wahrheit in die Herzen der Mitbürger zu bringen.
    Ohn unterlaß ……………..

    Man liest hier einfach zu wenig über Möglichkeiten zur Gewinnung von Mitstreitern.

  152. Super in vielerlei Hinsicht.

    Zwei „rasche“ Anmerkungen: ECHTES ASYL für sehr alte Menschen sollte gewährt werden. Das bringt dann den Jungen die zur Menschlichkeit hin ändern wollen die „Bewegungsfreiheiten“ die sie brauchen.

    Und das hier: – Verbot weiterer islamischer Bekundungen, die mit der öffentlichen Ordnung nicht vereinbar sind.
    Zitat Ende

    ..sollte auf „Verbot ALLER ….., denn keine islame Bekundung ist mit der Ordnung einer menschlich entwickelten Zivilsation zu vereinbaren. (Es gibt einfach keine Schnittmengenüberlagerungen ….sondern; nur den Schein davon. Also Heuchlerei)

  153. #206 Wolfgang Langer (27. Aug 2016 08:23)
    „Der komplette Boden ist meist hinüber, auch sanitäre Einrichtungen etc.“

    genau diese details muss die afd-opposition ebenso nachfragen, damit sich der buerger ein bild über den charakter der merkelianer machen kann.

    es reicht nicht, kosten als bezugslose zahlen
    zu nennen, denn damit verschleiert politik
    die hintergruende.

    davon ab: man haette die plaste-schwingböden moderner turnhallen vor der vandalennutzung
    durch verleimte osb platten schützen koennen.

    oder durch eine kultursensible lehmschicht.

  154. Geert Wilders ist ein Held!

    Wäre Geert Wilders ein Deutscher, dann hätte er schon längst die verrückte Kanzlin abgelöst und Deutschland vor dem Weg in den Abgrund gerettet.

    🙂

  155. Islam ist und bleibt ein tödliches Krebsgeschwür für unsere offene und liberale Gesellschaft.

    Eine Ent-Islamisierung ist absolut überfällig.

    🙂

  156. Merkels Gäste bei der bunten Bereicherung wo Islam-Affenmenschen im FKK-Bereich Einheimische belästigten:

    Vorfall in Xanten. Nun gibt es neue Details über Täter

    Auch über einen Monat nach den Attacken auf Badegäste im FKK-Bereich eines Xantener Schwimmbades hat die Polizei erst drei von mutmaßlich zehn Tätern identifiziert. Die Schwimmbad-Täter von Xanten waren offenbar mehrfach vorbestraft

    http://www.focus.de/politik/deutschland/vorfall-in-xanten-nun-gibt-es-neue-details-ueber-taeter_id_5866781.html

  157. #183 Der Duden (27. Aug 2016 04:10)
    „#8 Joppop (26. Aug 2016 19:35)

    Die linke niederlandische Presse hier hat dieses Wahlprogramm von Wilders vollig ignoriert oder als lächerlich abgehackt“

    Hier sind so viele gute Deutsche unterwegs, die nicht mal die deutsche Sprache beherrschen. Wenn ihr schon deutsch sein wollt, dann beherrscht wenigstens diese Sprache. Wenn ich schon bei pi-news Artikel lese, in denen der Autor zu ungebildet ist um das von dass zu unterscheiden, ist das peinlich. Wenn dann aber noch so ungebildete Verlierer ihren Kommentar abgeben, die nicht mal abgehakt von abgehackt unterscheiden können, dann sollten diese Subjekte das Kommentieren komplett einstellen! Ihr seid teilweise echt peinlich und ungebildet, auch was die Zeichensetzung und Formulierung angeht, ganz zu schweigen von der Rechtschreibung und Grammatik. Ihr wollte Deutsche sein, aber seid zu dämlich um einen fehlerfreien Satz zu schreiben, schämt euch!
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    Na… was bist du denn für ein Wichtigtuer…??PI ist für alle und nicht nur für Dumpf-Backen … die außer einem vielleicht fehlerfreien aber sonst sinn-leeren Text nichts beitragen…!!

  158. @15 Andreas Werner

    …REAL hat seit letzter Woche ebenfalls Pfefferspray im Sortiment..

    …zumindest hier, einer Filiale, in der KEIN Halal-Fleisch angeboten wird

  159. #183 Der Duden (27. Aug 2016 04:10)
    „#8 Joppop (26. Aug 2016 19:35)

    Ihr wollte Deutsche sein, aber seid zu dämlich um einen fehlerfreien Satz zu schreiben, schämt euch!
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    Was ist das denn für ein Deutsch…? Schäm dich…!

  160. #183 Der Duden (27. Aug 2016 04:10)
    Was man bei anderen ankreidet sollte man schon selber können.

    Ihr wollte Deutsche sein, aber seid zu dämlich um einen fehlerfreien Satz zu schreiben, schämt euch!

    ,

    Wenn ich Kommentare lese in denen es um die Rechtschreibung geht, denke ich immer hier will einer nur andersdenkende diskreditiren.
    Und weil er keine Argumente hat muß halt die Schreibweise oder Rechtschreibung herhalten.
    Nun ist die Deutsche Sprache keine leichte sprache und so manchen haben die Rechtschreibreformen nicht zum besseren verholfen.

  161. #185 Esper Media Anlaysiis+27.Aug.2016 04:47)
    Im grossen und ganzen stimme ich Ihnen zu.
    Merkel traegt nun mal die Hauptschuld an den jetzigen Zustaenden in unserem Land. Merkel hat mit Ihrer Entscheidung in der Nacht vom 4.zum5.Seotember 2015 in Ungarn festsitzende Fluechtlinge per Bahn nach Deutschland zu holen und die Grenzen zu oeffnen die Katastrophe ausgeloest. Der Oesterreichische Bundeskanzler Feymann stimmte dem Durchwinken zu.Merkel hat den Bundestag gar nicht erst informiert. Wozu auch das sogenannte Parlament ist bloss dazu da um Befehle aus Bruessel und Merkels Befehle abzunicken. Kurz zur CDU die gibt sich selbst auf bzw.zerstoert Sie sich selber. Frueher stand mal das C fuer Christlich! Heute kann man das C allerdings sehr leicht mit dem islamischen Halbmond verwechseln.Demnaechst wird man wohl das C durch das I wie islamisch ersetzen.Zur AfD die ist im Vergleich zu den anderen Parteien noch eine relativ jungege Partei. Ich bin aber sehr zuversichtlich das die AfD ihre innerparteilichen Querelen bald ueberwunden hat. Laut letzten Unfragen liegt die AfD in Berlin momentan bei 15% also liebe Berlinerinnen und Berliner da ist noch sehr viel Luft nach oben. Es liegt an uns Rot-Rot-Gruen zu verhindern und unsere luebebswert chaotische Stadt zu retten. Die AfD muss nicht Wilders. Programm obwohl es sehr vielversprechend ist nicht zu100% kopieren. Die AfD hat ihr eigenes Programm das genau auf unsere Verhaektnisse zugeschnitten ist. Natuerlich treten da auch noch einige Fragen auf die man aber meiner Meinung nach schnell klaeren kann.

  162. Aus Der Partei CDU wird bald die MDU. Moslemische Deutsche Union

    Mehr Toleranz wagen, oder Frau Merkel.

  163. Wenn Deutschland wieder zu seinen Wurzel möchte, darf der Ausländeranteil nicht Deutschland nicht weiter steigen.

    Darüber hinaus, müsste das nächste Ziel heißen, die Besatzungsmacht müsste Deutschen Boden verlassen.

    Danach auf längere Sicht, müssten die Grenzen vom 31.12.1937 realisiert werden. In dieser Hinsicht gab es schon einmal ein Angebot von Gorbatschow, in den Jahren der Wiedervereinigung.

    Ich gebe zu, dass sind nicht leichte Ziele, wo ein Wille ist ist auch ein Weg. Wir sind es den Urvätern dieses Landes schuldig. Vergesst das bitte nicht.

  164. #183 Der Duden (27. Aug 2016 04:10)

    „#8 Joppop (26. Aug 2016 19:35)

    Die linke niederlandische Presse hier hat dieses Wahlprogramm von Wilders vollig ignoriert oder als lächerlich abgehackt“

    Hier sind so viele gute Deutsche unterwegs, die nicht mal die deutsche Sprache beherrschen.. ..Wenn dann aber noch so ungebildete Verlierer ihren Kommentar abgeben, die nicht mal abgehakt von abgehackt unterscheiden können, dann sollten diese Subjekte das Kommentieren komplett einstellen!

    Joppop ist Holländer, das geht auch eindeutig aus seinem Post hervor, („die linke niederländische Presse hier„..)nur für ein Superbrain wie dem Duden ist das nicht zu erkennen. Wie ist denn dein holländisch?
    Außerdem gehts hier um Inhalt und nicht um Verpackung.

  165. 215 nichtG (27. Aug 2016 09:52)
    #183 Der Duden (27. Aug 2016 04:10)
    „#8 Joppop (26. Aug 2016 19:35)

    „Ihr wollte Deutsche sein, aber seid zu dämlich um einen fehlerfreien Satz zu schreiben, schämt euch!“

    ———-

    Hihi, ja! Ihr wollte korrigiere andere, aber musse dämlich sein. 🙂

  166. #224 Freies Land ®(Zentralrat für Weiße :)) (27. Aug 2016 12:30)

    Zitat: Außerdem gehts hier um Inhalt und nicht um Verpackung. Ende Zitat

    Sehr richtig und die „deutsche Verpackung“ die „deutsche“ Anti- und Dis-Phonemik ist sowieso eine Schande für jede aufrichtige menschliche Vernunft..

    …solche Mogelverpackungen von Sprache zu Schrift sind nur was für die Schläuigen, die Listigen, die Hämischen und die Tückischen die von all den Vorgenannten dir Ärgsten sind — eine überproportionale Menge dieser Phänotypen sitzt in Politik und Journaillie.

    Das Menschensinnverwirrensuchen als Existenz(denn von Leben würde ich nicht schreiben können)-Motto. Dieser ständige „Vorteilssuchewahn“, das zentrale Motto der Egoistenschaften … unter dessen FOlgen sie irgendwie und irgendwann immer auch selbst zu leiden bekommen ……..

    Wenn nicht in dieser Existenz noch, so in der nächsten Gelegenheit das Leben gewinnen zu können.

  167. So wie die AfD, ist die FPÖ und Hofer, eine Chance diesem von Merkel gestifteten Fiasko zu entkommen!
    Merkel und CDU verseuchen ganz Europa.
    Merkel sagt ´wir schaffend das´und die CDU-Buben jubeln ihr zu, genauso wie einst diese Sozis dem A.H. am Heldenplatz bejubelt hatten ´wir wollen unsern Führer sehn´ schrien sie!

  168. Irgendwer hat irgendwann mal [soll heißen: ich kann leider keine ordnungsgemäße Quellenangabe liefern, beanspruche die Aussage aber trotzdem nicht für mich…] sinngemäß von sich gegeben: Wenn es für ein Problem eine komplizierte UND eine einfache Lösung gibt, so wähle die einfache! Oder so ähnlich.

    Wenn also z.B. ein Gericht in Frankreich entscheidet, dass ‚Burkini‘-Verbote nicht gesetzeskonform sind, oder behauptet wird, Ganzkörper- samt Visagenkomplettverhüllungsverbote seien in Deutschland rechtlich auch nicht durchsetzbar (und man annimmt, dass Richter sowohl in F als auch in D bestehende Gesetze interpretieren und anwenden, sie ihrerseits aber nicht ‚machen‘), dann ändert eben die Gesetze!? Wobei wandelnde Vogelscheuchen zwar geeignet sein mögen, kleine Kinder zu erschrecken, darüber hinaus aber eher das geringste Problem der Muselmassenflutung sind. By the way: Was würde eigentlich passieren, wenn eine Europäerin in Sandalen, kurzem Höschen und knappstem T-Shirt und sonst nix durch Teheran oder Riad latschte und sich dabei auf in ihrer Heimat übliche Bekleidungsgewohnheiten beriefe? 😉

    Und wenn innert der vergangenen zwölf Monate (nach offizieller Zählung) reichlich 1,5 Millionen sogen. Flüchtlinge ohne jegliche (inter)nationale Rechtsgrundlage hier eingefallen sind, dann werft alle, denen nicht nachweislich in Syrien die Bomben um die Ohren geflogen sind oder die im Einzelfall persönlich tatsächlich verfolgt wurden (und denen darum hier vorübergehender Schutzstatus gewährt werden könnte) schlicht und ergreifend raus.

    Und wenn irgendein Musel glaubt, er müsse der Gesellschaft in einem vorwiegend christlich, teils jüdisch geprägten, jedenfalls aber grundsätzlich auf Trennung von Staat und Kirche basierenden Staat integrationsunfähige, vor allem aber -unwillige Parallelstrukturen zumuten oder gar seinen dämlichen intoleranten Islam aufs Auge drücken, indem er diesen prämittelalterlich interpretierten Unfug (günstigenfalls) mit in Fußgängerzonen gratis verteilten Kampfbüchlein, freitagabendlichem Hassgeseier, Bekehrungsbedrängungen bzgl. aller Ungläubigen, die bei ‚drei‘ nicht auf den Bäumen sitzen, oder (ungünstigenfalls) mit deren Abschlachtung verbreiten, so schmeißt ihn (falls straffällig geworden zunächst in die nächste geeignete JVA und danach) ebenfalls raus, und zwar unabhängig davon, wie lange und warum er hier ist.

    Es wäre denkbar einfach und größtenteils wohl auch auf Basis schon bestehender Gesetze möglich, letztlich erforderliche Notwehrmaßnahmen zur Sicherheit der eigenen Bevölkerung und Sicherung der europäischen Identität umzusetzen, wenn es nicht allüberall (egal ob D, F, NL, A, sonstwo) noch entscheidende Strukturen gäbe, die -aus welchen Gründen auch immer?- genau daran nicht interessiert sind. Dass es auch anders geht, zeigen viele osteuropäische Länder, die ja nun mal auch demokratische Rechtsstaaten sind, nicht weniger, historisch bedingt vielleicht sogar eher mehr als ‚wir‘, obwohl uns in unseren gleichgeschalteten Medien ja immer Gegenteiliges vermittelt wird.
    Und dass es sogar in Westeuropa anders geht, zeigt auch wieder mal Geert Wilders – dafür ein erneutes Dank u wel!

    [Bzgl. einiger der PVV-Punkte 2.-11. müsste man wohl entweder detaillierte NL-spezifische Kenntnisse haben oder die Klappe halten – Punkt 1. allerdings könnte ja 1:1 auf so ziemlich jedes europäische Land übertragen werden.]

  169. @Der Duden

    Na, dann fang doch schon mal bei Dir an! Deine Texte darfst Du gerne redigieren! 🙂 Die wiederholte Verwendung von Wörtern in Haupt- und Nebensätzen, Satzbau, Rechtschreibung, Zeichensetzung, … Da scheint es doch noch erhebliche Möglichkeiten der Verbesserung zu geben, gell? Auf geht’s! Du schaffst das! 🙂

  170. #123 Das_Sanfte_Lamm (26. Aug 2016 23:17)
    #113 stupid_flanders (26. Aug 2016 22:45)

    Woher die Lethargie und das apathische Verhalten kommt, ist schwer zu erklären.
    Ob es Umerziehung, hoher Wohlstand oder die Individualisierte Gesellschaft ist, ist schwer zu sagen.

    Zum Thema Lethargie: Bei Bienen führt der (unfreiwillige) Konsum von Glphosat zu Lethargie – Sie „hängen“ nur noch in der Gegend rum und werden Arbeitsscheu!
    Und wie war das mit der Verlängerung der Genehmigung für den Dreck in der EU?

  171. Auch die Sache mit der KFZ-Steuer ist grossartig. Junge Leute koennten beim Kauf eines Gebrauchten aufatmen. Jahrelang wurden Autofahrer missbraucht. Hoffentlich gibs in Mitteleuropa mal ne Revolution. Genug Laternen fuer die Taeter sind ja da.

  172. # 12 Hajo42 (26. Aug 2016 19:47)

    In D wird doch gebetsmühlenartig von der mainstreampresse und Politikern der etablierten Parteien behauptet : „Die Rächten haben nur einfache Antworten auf komplizierte Fragen“.

    Das Wahlprogramm von Herrn Wilders beweist: Es gibt auch einfache Antworten auf einfache Fragen! Was ist denn kompliziert an der Frage „Wie können wir unser Vaterland vor Islamisierung/Überfremdung schützen?

    Die Frage wäre für die Politik ganz einfach zu beantworten: Wenn wir es wollten!

    Na ja, mit dem politischen Wollen hakt es im Augenblick ein wenig im Land , denn unsere Regierenden suchen gar keine Antworten, sie suchen nur Ausreden.

    *************************************************

    Wieso sollte die Frage, wie man dieses ASYL-MIGRANTEN-CHAOS in Deutschland STOPPEN KANN, so schwierig sein?

    Alle ohne Pass bleiben in den Sammelunterkünften und bekommen dort Essen und Trinken.

    Alle mit Pass bleiben in den Sammelunterkünften und bekommen dort Essen und Trinken, bis ihr Asylstatus festliegt, anschließend bleiben die ebenfalls in den Sammelunterkünften und bekommen dort Essen und Trinken, bis der Krieg vorbei ist, und danach —TSCHÜß, HAT UNS NICHT GEFREUT—.

  173. @ Andreko:

    Dat Antwort lautet leider: ja. Wilders wird immer in den MSM (MainstreamMassMedia) gezeichnet wie eine halbe Nazi,oder wie jemand unrealistisch und nicht ernsthaft zu nehmen. Sowie seine Wähler,in Umfrage jezt ungefähr 25% aller Wähler.
    Die Blockparteien (70% der Wähler) schliessen eine Regierung mit PVV/Wilders fast alle aus.
    Lügensender wie ARD, ZDF, NDR,WDR, SWF,aber auch fast alle Zeitungen und Magazine haben wir hier natürlich auch. Die RTV Sender werden finanziert aus Steuergeld,wie bei Ihnen,und sind fanatisch Regime-treu. Der bisheutigen premier-minister, der irre und Lügner Rutte,ist ebenso wahnsinnig und ebenso eine Gefahr wie Merkel und Ihre Gaunerkreis.
    Kurz zu gehen: wir haben die selbe Probleme und die Wähler sind dafür ebenso verantwortlich wie die Lügner-Politiker.

  174. Wenn die Niederlande und andere europäische Länder Deutschland eine Vorgabe machen sollte zumindest endlich ein Umdenken erfolgen und nicht die Folge „halal im Kindergarten“ oder ähnliches sein -der wenn man zu Ende denkt der Grund für die Flucht vieler Muslime aus deren muslimischen Ländern war! Es hilft nicht wenn kein Land der Erde mehr demokratisch regierbar ist weil die Scharia herrscht -Stoppt Merkel .Heute!

Comments are closed.