332B733300000578-3539484-Rescue_MailOnline_gained_exclusive_access_to_one_of_the_ships_ta-a-51_1460636876427Ein bisher vertraulicher Bericht eines Heeresnachrichtendienstes erklärt, warum Österreichs Verteidigungsminister und auch der Innenminister in Sorge sind: Noch heuer, so die Expertenanalyse, wollen 200.000 Migranten aus Libyen nach Europa übersetzen – Italien ist aber bereits am Ende seiner Versorgungsmöglichkeiten, ein zweiter Sturm auf Österreich und Deutschland wie im September 2015 aus Ungarn könnte im Spätherbst drohen.

„In Libyen halten sich derzeit 900.000 Migranten auf. Der Anteil derjenigen, die gegenwärtig nach Europa wollen und auch die Mittel dazu haben, wird auf 200.000 geschätzt“, warnen die Nachrichtendienst-Experten die Bundesregierung in ihrer Analyse vor einer weiteren Eskalation der Asylkrise.

Von einer „Entspannung“ kann also keine Rede sein, erklärt man dazu im Verteidigungsministerium: „Wir wissen nicht, wie lange Italien durchhält. Vielleicht noch einige Monate, vielleicht sogar noch den ganzen Winter. Aber an Italiens Küsten landen täglich Tausende Migranten aus Afrika, in Norditalien kam es bereits zu ersten Unruhen.“ Fast alle der beim südlichen Nachbarn gelandeten Zuwanderer wollen weiter nach Deutschland.

„Kein Wunder“, meinte dazu auch die Nahost-Expertin Karin Kneissl jetzt im „Krone“-Interview: „Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel hat da viel losgetreten. Natürlich hat ihre unverändert fortgesetzte Haltung in der Asylpolitik eine Sogwirkung.“

Bevölkerung in Westafrika verdoppelt sich bis zum Jahr 2050

Diese mittlerweile in halb Afrika bekannte Einladungspolitik kann dramatische Folgen für ganz Europa haben, befürchten auch die Experten der Nachrichtendienste. Zitat aus dem Regierungspapier: „Allein in der Region Westafrika wird sich die Bevölkerung von derzeit 320 Millionen Menschen auf 650 Millionen Menschen bis zum Jahr 2050 verdoppeln.“ Der Großteil vieler afrikanischer Flüchtlinge will nach Europa, hauptsächlich aufgrund akuter Armut und Lebensmittelknappheit. Krieg sei nur noch in zwei Ländern die wichtigste Fluchtursache: in Eritrea und Somalia.

„Wer es bis zu uns schafft, der bleibt auch“

Auch zum Thema Abschiebung der Tausenden Wirtschaftsflüchtlinge nimmt die bisher vertrauliche Analyse mit klaren Worten der Bundesregierung jede Illusion: „Fehlende rechtliche oder technische Rahmenbedingungen für Rückführungen enden oft in einem langfristigen Aufenthaltsstatus der Betroffenen.“ Ein Mitarbeiter eines Ministeriums übersetzt das Amtsdeutsch: „Wer nach Österreich reinkommt, der bleibt auch. Zumindest zu 90-prozentiger Wahrscheinlichkeit. Deshalb müssen wir unsere Grenzen bestmöglich schützen.“

(Guter Bericht der österreichischen Tageszeitung „Die Krone“)


Dem ist nur noch hinzuzufügen, dass die EU die „Ich-reise-um-die-halbe-Welt-durch-zig-sichere-Länder-zielgerichtet-in-das-Land-mit-den-besten-Sozialsystem“-Flüchtlinge direkt vor der libyschen Küste abholt, und dann nach Italien bringt.

Der von der EU eingerichtete Fährdienst für Wirtschaftsimmigranten, kurbelt die „Völkerwanderung Richtung Europa massiv an.

Bereits 2008 wurde ein Geheimplan der EU bekannt, wonach diese 50 Millionen arbeitslose Afrikaner nach Europa holen möchte. Im Jahre 2012 forderte der UN-Sonderbeauftragte für Migration (Peter Sutherland) die EU dazu auf, “ihr Bestes zu tun”, die “Homogenität” der Mitgliedsstaaten zu “untergraben”.

Europäer stellen weltweit schon jetzt eine ethnische Minderheit dar. Sie werden eher kurz- als langfristig auch zu Minderheiten in ihren eigenen Ländern und dann als Völker aus der Geschichte ausradiert. In diesem Zusammenhang verweisen wir wie stets auf den PI-Artikel „Was ist ein Völkermord gemäß UN-Defintion?“.

Passend in dem Kontext dieses kurzes Broder-Video:

image_pdfimage_print

 

123 KOMMENTARE

  1. 40.000 Muslime in Rheinstetten: Morgengebet mit dem Kalifen

    dm-Arena wird zur größten Moschee Europas

    Neben dem Kalifen werden die Mitglieder der Ahmadiyya-Gemeinde drei Tage lang die dm-Arena zur größten Moschee Europas machen. Die „Jalsa Salana“ ist „vergleichbar“ mit einem christlichen Kirchentag und soll ein Zeichen gegen Extremismus und Terror setzen (lol).

    http://www.regio-news.de/og/news-feed/25-regio-news-karlsruhe/316435-jalsa-salana-in-karlsruhe-35-000-muslime-in-der-groessten-moschee-europas.html

  2. Machen wir uns nichts vor, ohne den Aufbau einer Festung Europa werden Merkel-CDU/SPD/GRÜNE/DIELINKE unsere ganze Heimat nicht nur islammisieren sondern auch total vernegern.

    Schätzungen zufolge sollen sich derzeit 5 Mio aus Zentral-Afrika migrierte Neger aufhalten, die auf einen Bootsplatz warten.

    Der begrenzende Faktor seien zur Zeit geeignete Boote. Aber 5 Millionen Neger sollen alleine jetzt schon auf dem Sprung nach Europa stehen….da sind die Terror-Moslems aus Irak, Iran Syrien, Afghanistan uvm. noch gar nicht erwähnt….

    Und Merkel diese politische Nichtsnutzin und Versagerin sieht bei all dem nur zu und hat sich jetzt gerade in der Türkei von Erdogan über den Tisch ziehen lassen.

    Der Bundestag muss die Armenier Völkermord-Resolution zurück ziehen!

    Wird Angela Merkel jetzt eigentlich für das leugnen des Völkermordes an den Armeniern bestraft

    Merkel hat unser Deutschland erpressbar und abhängig gemacht von einem kriminellen Despoten in Ankara.

    Merkel ist nich fähig einen Staat zu führen.

    Weg mit Merkel und ihren CDU/SPD/GRÜNE/DIE LINKE.

  3. EU-Kommissar: Brauchen über 70 Mio. Migranten in 20 Jahren

    Einen nicht unbekannten, aber selten thematisierten Aspekt der Flüchtlingsthematik brachte EU-Migrationskommissar Dimitris Avramopoulos am Donnerstag wieder auf die Tagesordnung: „Europa vergreist“, erinnerte Avramopoulos vor dem EU-Ausschuss der Regionen (AdR) an die demografische Tendenz des Kontinents. „In den nächsten zwei Jahrzehnten werden mehr als 70 Millionen Migranten nötig sein.“

    http://www.salzburg.com/nachrichten/dossier/fluechtlinge/sn/artikel/eu-kommissar-brauchen-ueber-70-mio-migranten-in-20-jahren-175742/

  4. Bin mal gespannt: Nicht mehr lange so weiter, dann werden in Europa afrikanische Verhältnisse herrschen: Massenarmut, Verwahrlosung, Hungersnöte, Bürgerkriege, eine explodierende AIDS-Rate, Bandenkriege etc. etc. Dann hört die Völkerwanderung ganz von alleine auf..!

  5. Das ist wieder mal eine Lügenzahl, vorgegeben von der Lügen-Kanzlerin.

    Wenn man die Zahl verzehnfacht liegt sie noch zu niedrig.

    Halb Afrika ist auf den Weg nach Europa.
    ————————————————-
    OT aber gut.

    Der Kapo will in die Bundespolitik. Ich hoffe -er schafft das- .

    Das wäre dann der Gnadenschuss für die SPD.

    Ich frage mich nur, warum will er nach Deutschland zurück. Vielleicht, weil hier der Schnaps billiger ist.

  6. DIE VÖLKER EUROPAS KÖNNEN DIESEM TREIBEN HIRNLOSER LINKER POLITIKER SCHNELL EIN ENDE SETZEN. SIE MÜSSEN SICH NUR GEGEN DIESES SYSTEM AUFLEHNEN. DAS VOLK HAT DIE MACHT UND SONST NIEMAND. KEINE PARTEIEN WÄHLEN, DIE DIE EIGENEN INTERESSEN DES LANDES VERNACHLÄSSIGEN. KEINE LINKEN SCHMIERBLÄTTER KAUFEN. KEINE UNTERSTÜTZUNG MEHR FÜR HILFSORGANISATIONEN.,

  7. Henryk Broder ist genial ….

    Das einzige was eine gesellschaft weiterbringt ist Rassenschande.

    Es scheint als hat Angela Merkel dieses Machwerk tatsächlich verfasst, und setzt auf die totale, kulturmarxistisch-kommunistische Durschmischung und Durchrassung der deutschen Bevölkerung.

    Ich bin selbst sowieso der Meinung, dass Angela Merkel eine von der SED geschaffene internationalistische Kommunistin ist, die bis heute ihre deutschlandverachtende Gesinnung ungehemmt ausbreiten kann…

    Sie hat zusammen mit einer DDR Seilschaft die CDU gekapert und von innen mit ihrer SED Ideologie gefüllt…Ein wesentlicher Unterstützer von Merkel ist unter anderem auch der Sächsische Ministerpräsident Stanislav Tillich, dessen Vater auch ein SED-Agitator war.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Stanislaw_Tillich

  8. Nur 200.000 nach Europa? Gemeint ist wohl Deutschland.
    Die anderen 700.000 „Flüchtlinge“ bleiben demnach in Libyen?

    Dazu kommt natürlich noch der obligatorische Familiennachzug bequem per Flugzeug oder das, was man so als „Familie“ bezeichnet. Kann doch keiner prüfen.
    Dazu noch „Flüchtlinge“ aus Ägypten, immer mehr über die Balkanroute und andere nordafrikanische Länder.
    Es laufen immer mehr Negerfrauen und Negerkinder in der Stadt rum!

  9. Ich finde es gut dass die da oben auf dem Bild in orange eingetütet wurden, da sieht man schön anhand des Kontrastes, dass es sich ausschließlich um Neger handelt, die man uns hier in unsere Länder reinschifft.

  10. Vor allem werden die „Flüchtlinge“ direkt vor der libyschen Küste gerettet! Das ist der blanke Hohn!

  11. #1 lorbas (03. Sep 2016 10:49)

    Alles läuft nach Plan: laut Barcelona Prozess sollen 50 MILLIONEN Afrikaner in die EU geschleust werden…

    Das ganze geht direkt von der -muslimisch dominierten- UN aus: BESTANDERHALTUNGSMIGRATION

    Für die Europäische Union liegen die entsprechenden Zahlen bei 47 Millionen gegenüber 13 Millionen(bzw. 949.000 pro Jahr gegenüber 270.000 pro Jahr)

    Eine Zeitanagabe hae ich (noch) nicht gefunden, aber das ganze wurde wohl zwischen 1995 und 2000 geplant. Und jetzt umgesetzt…

  12. Ungarns Außenminister wirft Europa bei der Grenzsicherung Versagen vor.

    Außenminister:
    „Es hätte eine robuste Grenztruppe zusammengestellt werden können.
    Es hätte in Brüssel Beratungen geben können wieviele Boote, wieviele Hubschrauber und Laster Griechenland und andere Staaten benötigen.
    Dann hätte man sie auch zeitnah liefern müssen.
    Nichts dergleichen ist geschehen.“

    Welt-online-Interview:
    http://www.welt.de/politik/ausland/article157939088/Das-EU-System-ist-kaputt-und-ineffizient.html

  13. Die CDU ist eine Handlangerpartei von SPD-Volksund Arbeiterverrätern die die Überschwemmung unseres Landes mit Negern und Mohammedanern befürworten.

    Umgekehrt ist es so, dass die SPD eine Handlangerpartei der kommunistischen Überfremdungspolitik der Merkel CDU ist.

    Das müssen die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern begreifen.

    CDU oder SPD zu wählen, bedeutet in jedem Fall den Untergang Deutschlands.

  14. Da wird ja rechtzeitig zur bewaffneten Grenzsicherung (gesetzlich vorgeschrieben. „Schußwffengebrauch gegen Personen.“ Nachzulesen in den Polizeigeetzen des Bundes und der Länder.)
    Da Gewehr 36 verschrottet.
    Dann kann ja beim Schußwaffengebrauch penp,peng, peng gerufen werden.

  15. OT

    12 J. Hitler-Reich (30.01.1933 – 30.04.1945)
    11 J. Merkel-Reich (22.11.2005 – ?)

    Die Zeitspanne für die Bundestagswahl ist durch das Grundgesetz vorgegeben. Der Bundeswahlleiter gibt für die Wahl 2017 ein Datum zwischen Mittwoch, dem 23. August 2017, und Sonntag, dem 22. Oktober 2017, an.
    http://bundestagswahl-2017.com/wann/

    „Merkel knüpft Kanzlerkandidatur an CDU-Vorsitz
    02.09.2016
    Ob Angela Merkel wieder als Kanzlerkandidatin antritt, ist unklar. In einem Interview(RTL-Sommerinterview) stellt die Kanzlerin nun indirekt klar: Nur wenn sie im Winter als CDU-Chefin bestätigt wird, wolle sie antreten…“
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article157932921/Merkel-knuepft-Kanzlerkandidatur-an-CDU-Vorsitz.html?config=print

    Merkel RTL-Sommerinterview
    DIE STAATSRATSVORSITZENDE WARNT VOR DER AfD:

    Sie wolle sie ermuntern, „Parteien die Stimme zu geben, die sich für die Lösung der Probleme einsetzen. Dazu gehört die AfD für mich nicht.“
    http://rtlnext.rtl.de/cms/merkel-im-rtl-sommerinterview-kanzlerschaft-und-cdu-vorsitz-gehoeren-zusammen-4001966.html

  16. Nachdem Afrika befreit ist vom bösen weißen Mann,kommen die nun zum bösen weißen Mann um ihn hier zu vertreiben.

  17. „200.000 wollen noch dieses Jahr nach Europa“

    Nur 200.000? Macht hier jetzt auch schon Beruhigungspropaganda?

  18. Hunderttausende sitzen doch schon auf gepackten Koffern. Merkel wartet nur noch die Wahlen ab und wenn sie da einigermaßen glimpflich davon kommt, werden die Tore wieder weit geöffnet. Selbstverständlich aus Humanismus, nicht dass jemand denken könnte, wegen politischer NWO- Ziele.
    Mecklenburg-Vorpommern und Berlin haben es in der Hand, diesem Wahnsinn ein Ende zu setzen.

  19. Schon die Kinder der ausländischen, meist islamischen Schmarotzer bedrohen die deutsche Bevölkerung – die das Kindergeld über ihre Steuern auch noch für diese Großfamilien bereit stellt.

    Heimische Anwohner libanesischer Großfamilien berichten von Drohungen Drogenhandel und Beleidigungen.

    So sieht Merkels wir schaffen das aus…islamische Kriminelle wollen unser Land übernehmen und treiben Gewalt und Kriminalität ins ganze Land hinein…

    Die leben doch offenbar schon jetzt nach der Vorstellung, Deutschland gehört jetzt uns. wir machen hier was wir wollen.

    Der Bio-Deutsche hat als Kuffar Steuerzahler das Geld für die edlen Gläubigen zu geben und ansonsten das Maul zu halten…sonst gibt es was drauf…

    Auch Gelsenkirchen scheint mittlerweile so verloren zu sein wie Duisburg-Marxloh

    http://www.focus.de/politik/deutschland/libanesen-clans-anwohner-in-gelsenkirchen-berichten-von-drogenhandel-und-beleidigungen_id_5855644.html

    AfD wählen damit die Befreiung der verlorenen Gebiete stattfinden kann.

    Reconquista in jedem Stadtbezirk bevor es für die heimischen zu spät ist

  20. Eigentlich fällt einem nichts mehr ein zu dieser Ungeheuerlichkeit, das Wichtigste wurde schon gesagt, und man kann nur immer wieder sein Entsetzen, seine Wut und Ratlosigkeit äußern – aber trotzdem:
    nicht unterkriegen lassen, frei nach (Goethe?):
    „Wenn die Not am größten ist, wächst das Rettende auch.“
    Abwarten…

  21. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch

    Stark negativ beeinflusst wird Merkel auch von ihrem Ehemann. Siehe nachfolgender Linkhttps://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/tag/joachim-sauer/

  22. Ich hoffe die Wähler in MecPom kapieren das und wählen Morgen fleissig AfD!!!
    Denn auch dieses Bundesland wird noch sehr bunt werden dann….

  23. Morgen vor einem Jahr (04.09.2015) hat Merkel mit ihrer extremistischen und rassistischen Parole:
    Alle rein
    Wir schaffen … die Zerstörung und Islamisierung von Deutschland

    das trojanische Pferd in unser Land gezogen:
    – finanzielles Ausbluten und
    – Einführung der Sharia.

    Es sollten den ganzen Tag die Totenglocken läuten,
    Kerzen und Grabschmuck sollte vor den Parteizentralen von CDUSPDGRÜNELINKE und sonstigen Kollaborateuren (Rathaus, …) ausgelegt werden.

  24. Und was macht man, wenn 2 Mio. „nach Europa = Deutschland “ wollen? Oder 20 Mio. ? Sieht man dann immer noch tatenlos zu oder setzt weiterhin Fährdienste ein?
    WIE LANGE GEHT DAS NOCH GUT?????

  25. Da hat man wohl eine Null vergessen. Millionen sind auf dem Weg nach Germoney, ins Reich der irren Diktatorin Merkel, wo es viel Geld fürs Nichtstun und Narrenfreiheit für illegale Eindringlinge gibt.

  26. Eilmeldung+++Eilmeldung+++Eilmeldung+++

    Völkerscchlacht in Köln befürchtet -30.000 Kurden wollen in Köln gegen Erdogan aufmarschieren, es wird wohl mit Straßenschlachten gerechnet, da Erdogans stehendes Heer in Köln auf die Kurden prallen könnte.

  27. wetten, dass der Stadtchronist diese Meldung nicht im Jahrbuch 2016 vermerkt

    OT,-….Meldung vom 02.09.16 – 19:22 Uhr

    Wurzen: Angriff mit Messern auf Geburtstagsfeier

    Eine Geburtstagsfeier beim Wurzener Pizza-Haus endete im Chaos. Nach Angaben von Augenzeugen sollen ca. 20 Asylbewerber mit Messern die feiernde Gruppe angegriffen haben. Die Opfer haben sich ins Lokal zurückgezogen, die Kinder in den Toiletten in Sicherheit gebracht. Der Betreiber der Pizzeria ist selbst vor 17 Jahren als Asylbewerber nach Deutschland gekommen, hat sich hier eine Existenz aufgebaut und versteht jetzt die Welt nicht mehr. Die Polizei konnte zwei 29-jährige Hauptverdächtige festnehmen, sie wurden aber nach Feststellung der Personendaten wieder freigelassen. Einen Grund für den Überfall konnte die Polizei nicht nennen. http://www.shortnews.de/id/1210278/wurzen-angriff-mit-messern-auf-geburtstagsfeier

  28. Was heisst hier wollen?

    Die werden aktiv hergeholt. Von Schleuserschiffen 500 km weit von Libyen weg nach Europa geschifft.

    Auch die Bundeswehr hilft dabei.

    Die Asylorganisationen verdienen sich eine goldene Nase damit, bis hinunter in die kleinste Helfereinheit.

    Es wird allerhöchste Zeit, das dieser „Spaß“ aufhört.

  29. 200.000?
    Nein.
    2.000.000.000 = 2 Mrd.
    Menschen weltweit leben unter H4-Niveau
    sind also potentielle „Asylanten“
    und werden von Merkelwahn zwanghaft und zerstörerisch alle eingeladen.

    #43 Heisenberg73 eine Null anhängen?
    es müssen eher 4 Nullen angehängt werden.

  30. Wir schaffen das!

    Unsere Frauen und Töchter zu schützen, wenn wir uns gesammelt haben und trainiert!

    Gediente Patrioten, körperlich fit, meldet Euch bei mir! Zum Schutz unserer Frauen und Töchter – der Rest ist mir schei..-egal!

  31. Diese verachtenswerte „EUROPÄISCHE UNION“ (KOTZ!!) ist zur Vernichtung Europas und vor allem Deutschlands installiert worden!
    Wenn ich jetzt schreiben würde, WER die Drahtzieher dieses ekelhaften Planes sind, würde ich endgültig auf Lebenszeit hier bei pi gesperrt werden…

  32. Afghanen angezeigt
    Betreuerin in Asylheim gefangen gehalten

    Das Trio hatte der Betreuerin am Ende auch noch einen Pfefferspray gestohlen

    Das erste Mal kamen die drei im Alter von zwölf, 13 und 17 Jahren gegen 2.30 Uhr [Mitten in der Nacht!] in das Büro der Frau und behielten sie für etwa 45 Minuten in ihrer Gewalt, in der Früh passierte dasselbe noch einmal für 15 Minuten.

    http://www.krone.at/oesterreich/betreuerin-in-asylheim-gefangen-gehalten-afghanen-angezeigt-story-527734

    In den Heimen muss ja der Teufel los sein. Was da nach außen dringt, ist nur die Spitze eines Eisberges. Sicherheitsdienst rund um die Uhr (was das kostet!), und die Betreuerinnen haben sich Pfefferspray zugelegt, wo doch ihre Schützlinge alle so hilfsbedürftig, schutzsuchend und lieb sind.

  33. Kriminelle Clans und Großfamilien in deutschen Großstädten kaum noch kontrollierbar

    Sie kontrollieren, die Rotlichtviertel, den Drogenhandel, selbst die Kinder terrorisieren die angestammte Heimische Bevölkerung durch Haustürklingeln, so lange bis man es nicht mehr aushält. Dadurch soll erreicht werden, dass Deutsche die es sich noch leisten köönen wegziehen und Wohnungen frei werden, weil etliche von Merkels Illegalen sollen in Matrazenlagern, unregistriert in den Moslemghettos von Köln, Hannover oder Bremen hausen.

    Offenbar wollen hier in Deutschland mittlerweile kriminelle Moslems ganze Stadtviertel durch gezielten Terror übernehmen.

    Eines ist sicher, dadurch dass Merkel Millionen ungebildeter Hinterweltsanalphabeten, die in keinster Weise schutzbedürftig sind, haben diese Kriminellen Clans und Großfamilien einen personellen Nachschub bekommen, von dem unsere Polizei nur Träumen kann.

    Der saarländische Innenminister Boullion (CDU) soll sich gerade selbst gefeiert haben, weil er 110 Kommissaranwärter vereidigte und wohl denkt, damit wäre die innere Sicherheit hergestellt.

    Was sind 110 neue Polizisten-Anwärter, wenn pro Tag weiterhin ca. 10.000 illegale aus Afrika und den islamischen Trümmerstaaten hier aufschlagen und Landnahme in Deutschland beanspruchen.

    Von denen wandert ein Großteil direkt in die kriminellen Communities der Großclans in den Großstädten.

  34. Morgen vor einem Jahr (04.09.2015) ist Jahrestag von Merkelwahns: „Alle rein!“

    Eine gute Gelegenheit, ein Zeichen zu setzen
    + für Demokratie und
    + für Deutschland und
    – gegen Zerstörung von unserem Sozialsystem
    – gegen Islamisierung
    – gegen Sharia

    für die Bürger von Mecklenburg-Vorpommern und
    AfD wählen.

    Alternatives Konzept ist Entwicklungshilfe:

    + Mohammedanern helfen, sich vom Rassisten, Islamisten und Analphabeten Mohammed zu distanzieren
    + Geburten reduzieren (insbesondere Afrika)
    + Schule und Berufsausbildung
    + Disziplinierte und effektive Arbeit

    Wenn die Leute weltweit das nicht wollen, ok, aber sie sollen dann auch in ihrem Land und in ihrem System leben und nicht Deutschland fluten mit H4-Forderungen, Asyl-Lügen, Raub, Vergewaltigung, Sharia, …

  35. Kriminelle moslemische Großclans haben durch Merkels offene Grenzen grenzenlosen Personalnachschub gekommen.

    Jetzt üben diese Landnehmer in immer mehr Großstädten gezielten Terror gegen Heimische aus.

    Die Lebenswirklichkeit der Deutschen trifft auf Merkels Heile-Welt und Multi Kulti-Utopie Gelaber.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/libanesen-clans-anwohner-in-gelsenkirchen-berichten-von-drogenhandel-und-beleidigungen_id_5855644.html

  36. Mehr Mord und Totschlag in Südafrika

    In Südafrika hat man sich ja erfolgreich vom Joch der Weissen befreit. Was daraus geworden ist, stand gestern in der HNA:

    Im Berichtszeitrum von April 2015 bis März 2016 wurden in dem Land mit rund 55 Millionen Einwohnern demnach 18 673 Menschen Opfer von Mord und Totschlag. Das entspricht einer Zunahme von 868 Fällen oder etwa fünf Prozent gegenüber dem Vorjahr. In Deutschland gab es 2015 laut Kriminalstatistik 2116 Fälle von versuchtem und vollendetem Mord- und Totschlag. Dabei kamen 579 Menschen ums Leben.

    Also im Verhältnis zur Einwohnerzahl etwa 10 mal soviele Mord/Totschlag-Delikte wie bei uns.

    http://www.hna.de/welt/zahl-toedlicher-gewaltdelikte-raubueberfaelle-suedafrika-erneut-gestiegen-zr-6713913.html

  37. Diese „Flüchtlinge“ aus Libyyen/Nordafrika haben keinerlei Ursache aus Libyen zu fliehen, denn Libyen ist faktisch menschenleer und es bietet genug Arbeit und Unterkunft, da die alten Betriebsstätten mangels Arbeitskräften still liegen.
    Es liegt an der Initiative der europ.Politik, hier einen Riegel vorzuschieben.
    In den Libyschen Agrarbetrieben, sind Häuser, Infrastruktur und Wasser, es kann nicht länger der Europäer für diese Abenteuerlustigen jungen Männer aufkommen.

  38. #54 Synkope, Analphabeten Mohammed
    Sorry, Mohammed war anscheinend doch kein Analphabet.
    Aber der Islam ist bildungsfeindlich (siehe „Boko Haram“)
    Wichtig für einen Mohammedaner, den Koran auf arabisch auswendig zu können (ohne dies zu verstehen), alle die „westliche“ Bildung ist „vom Teufel“ …

  39. OT

    Wie lange dauerte es, bis der Cro-Magnon-Mensch weiß wurde, als er nach Europa gekommen war?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Cro-Magnon-Mensch

    Oder war er schon weiß?

    War er so faul, wie die Braunen u. Schwarzen, die heute in Europa eindringen?

    „Der Spiegel“ wäscht seine braune Vergangenheit (http://www.katholisches.info/2015/11/13/der-spiegel-vertuscht-seine-verstrickung-mit-ns-und-ss-fuehrern-vorspiegeleien-1/) krampfhaft rot-politkorrekt rein:

    „Was für eine herrliche Pointe: Die Farbmerkmale der angeblich überlegenden Rasse entpuppen sich als Erbe einer ausgestorbenen Menschenart(Neandertaler), die vor 30.000 Jahren aus der Welt fiel, weil sie nicht mehr hineinpasste. Und die einzig verbliebenen, ‚reinrassigen‘ Homo sapiens (wie die irren Rassentheoretiker der Nazis das genannt hätten) sind die Schwarzafrikaner.“
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/neandertaler-forschung-stellt-rassistische-weltbilder-auf-den-kopf-a-950848.html

    Ja und? Wären wir nicht weiß geworden bzw. hätten sich diese Neandertaler-Gene nicht durchgesetzt, hätten wir hier im Norden nicht überleben können.

    + Und schließlich brachte uns Weiß den Fleiß!

    Nun erklärt sich mir auch die linke Liebe zu einer angebl. Klimaerwärmung in Europa. Sie soll uns einreden, schwarze Haut sei heutzutage besser für uns oder eben Burkini(auch für Männer u. im Hallenbad?).

  40. Weitere Asylhelfer enttarnt:

    Behilfe zum illegalen Aufenthalt, Beihilfe zum Asylbetrug, Beihilfe zur Christenverfolgung.

    Puchheim:

    Bernd Reichelt, Friedenstraße 24, 82178 Puchheim
    Barbara Ponn
    Claudia Steinkamm
    Margret Ladstätter – Tel.: 089 / 80 27 61
    Rosi Bürck – Tel.: 0172 / 822 94 26

    Fast der ganze Ort scheint „verseucht“ zu sein mit „Gutmenschen“:

    *//www.asylhelfer-puchheim.de/helfen.html#Behördengänge

    Unterkünfte:

    Friedenstraße: 27 Eindringlinge

    31 Eindringlinge als 3 Großfamilien
    in Puchheim-Ort

    Siemenstr. 150 Eindringlinge

    „Am 27. Oktober 2015 fand das zweite Treffen des Helferkreis-Stammtisches statt. Dieses Mal trafen sich in den Puchheimer Bürgerstuben fast 50 Personen“

    *//www.merkur.de/lokales/fuerstenfeldbruck/puchheim/darum-wollen-asylhelfer-arabisch-lernen-6714302.html

    *//www.asylhelfer-puchheim.de/Impressum.html

  41. @ hydrochlorid #49

    100% Zustimmung zu Ihrem Kommentar!
    Das Soros-Team und die Asylprofiteure sind unaufhörlich dabei, so viel wie möglich Asylanten/Migranten nach Deutschland zu schippern.

  42. @ #61 Synkope (03. Sep 2016 11:53)

    Mohammed Analphabet?

    http://de.europenews.dk/War-der-Prophet-Mohammed-Analphabet–80003.html

    WESHALB TRAGEN EIGENTL. MOSLEMS KEINE

    BROKATTÜCHER UM DEN HALS???

    »Als ich schlief, so erzählt der Prophet später, trat der Engel Dschibril zu mir mit einem Tuch wie aus Brokat, worauf etwas geschrieben stand, und sprach: „Lies!“

    „Ich kann nicht lesen“, erwiderte ich. Da preßte er das Tuch auf mich, so daß ich dachte, es wäre mein Tod. Dann ließ er mich los und sagte wieder:

    „Lies!“ „Ich kann nicht lesen“, antwortete ich. Und wieder würgte er mich mit dem Tuch, daß ich dachte, ich müßte sterben. Und als er mich freigab, befahl er erneut: „Lies!“ Und zum dritten Male antwortete ich: „Ich kann nicht lesen.“

    Als er mich dann nochmals fast zu Tode würgte und mir wieder zu lesen befahl, fragte ich aus Angst, er könnte es nochmals tun: „Was soll ich lesen?“ Da sprach er:

    „LIES IM NAMEN DEINES HERRN, DES SCHÖPFERS, DER DEN MENSCHEN ERSCHUF AUS GERONNENEM BLUT! LIES! UND DER EDELMÜTIGSTE IST DEIN HERR, ER, DER DAS SCHREIBROHR ZU BRAUCHEN LEHRTE, DER DIE MENSCHEN LEHRTE, WAS SIE NICHT WUSSTEN.“ (Sure 96;1­-5)

    Ich wiederholte die Worte, und als ich geendet hatte, entfernte er sich von mir. Ich aber erwachte, und es war mir, als wären mir die Worte ins Herz geschrieben. Sodann machte ich mich auf, um auf den Berg zu steigen, doch auf halber Höhe vernahm ich eine Stimme vom Himmel:

    „O Mohammed, du bist der Gesandte Allahs, und ich bin Dschibril!“
    (Ibn Ishaq u. Kloran)

    Und die Wahrheit der Geschicht: Mohammed hatte wiedermal einen epileptischen Anfall mit den entsprechenden Symptomen, wie Atemnot u. dazugehörigen Einbildungen(„Aura“).

    Epilepsie u. „Aura“ epilepsie-gut-behandeln.de/was-ist-epilepsie/epileptische-anfaelle/symptome-bei-epilepsie

  43. Wenn Italiens Kapazität erschöpft ist, gebietet die Vernunft die Invasion friedlich abzuwenden – einfach die Invasoren zum Ausgangspunkt zurückzubegleiten.

  44. #70 Tritt-Ihn (03. Sep 2016 12:27)

    #58 Mehr_Licht

    Die Anzahl der Morde lag in Deutschland pro Jahr in den letzten Jahren bei knapp unter 300.

    2012: 281
    2013: 282
    2014: 298
    2015: 296

    http://de.statista.com/statistik/daten/studie/2229/umfrage/mordopfer-in-deutschland-entwicklung-seit-1987/

    Das entspricht 3,6 Morde auf 1 Mio. Einwohner, was im internationalen Vergleich extrem niedrig ist.
    ……………………………………….

    Wennman die Fälle von schwerer Körperverletzung und Totschlag dazunimmt, sieht es wohl etwas anders aus … (siehe z.B. die Fälle „Johnny K. und Niklas P.)

  45. @ #37 Haremhab (03. Sep 2016 11:28)

    + Sühnen die islam.-arab. Sklavenfänger u. -händler was? Ganz davon abgesehen, daß sie heute, neben Hautfarbenrassimsus, immernoch Sklaverei betreiben.
    + Sühnen die Türken was, die nur kastrierte Sklaven kauften? Weswegen es in der Türkei auch keine Negernachkommen gibt.
    + Sühnen die Negerkönige was, die damals u. heute ihr Volk verkaufen? Wieviele Mio. Sozial- u. Drogengeld schicken die Negerinvasoren von Deutschland nach Afrika?

  46. #56 Mehr_Licht (03. Sep 2016 11:51)
    Mehr Mord und Totschlag in Südafrika

    In Südafrika hat man sich ja erfolgreich vom Joch der Weissen befreit. Was daraus geworden ist, stand gestern in der HNA:

    Im Berichtszeitrum von April 2015 bis März 2016 wurden in dem Land mit rund 55 Millionen Einwohnern demnach 18 673 Menschen Opfer von Mord und Totschlag. Das entspricht einer Zunahme von 868 Fällen oder etwa fünf Prozent gegenüber dem Vorjahr. In Deutschland gab es 2015 laut Kriminalstatistik 2116 Fälle von versuchtem und vollendetem Mord- und Totschlag. Dabei kamen 579 Menschen ums Leben.

    Also im Verhältnis zur Einwohnerzahl etwa 10 mal soviele Mord/Totschlag-Delikte wie bei uns.

    http://www.hna.de/welt/zahl-toedlicher-gewaltdelikte-raubueberfaelle-suedafrika-erneut-gestiegen-zr-6713913.html
    —————-
    Jetzt wäre ein Vergleich mit den Zahlen während der Apartheid interessant. Kennt die jemand?

  47. Millionen Wirtschaftsmigranten aus Afrika auf dem Weg nach Europa – und niemand hält sie auf .
    Für die Nahostexpertin Karin Kneissl, die mehrere Jahre im Nahen Osten lebte, aber auch diverse Länder Afrikas bereiste, ist das „kein Wunder“. Denn „Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel hat da viel losgetreten.
    Natürlich hat ihre unverändert fortgesetzte Haltung in der Asylpolitik eine Sogwirkung.“
    Rund 900.000 Migranten halten sich derzeit in Libyen auf, und etwa 200.000 scheinen bereits die Mittel (Geld für Schlepper) zu haben, sich unmittelbar auf die Reise nach Europa zu machen oder sich schon auf dieser zu befinden.
    https://www.unzensuriert.at/content/0021676-Millionen-Wirtschaftsmigranten-aus-Afrika-auf-dem-Weg-nach-Europa-und-niemand-haelt#comment-137955

  48. Fr. Dr. Murksels Siedler
    Gütersloh, Kalifat NRW
    Polizei lässt Serientäter trotz Diebstahl laufen.
    Gütersloh, NRW. Auf frischer Tat hat eine Polizeistreife zwei Diebe ertappt. Die beiden 18 und 21 Jahre alten schutzbedürftigen Siedler aus Algerien sind Serientäter und den Behörden keine Unbekannten, sie waren in den vergangenen Monaten wiederholt beim Klauen erwischt worden.
    Einer der Männer ist zudem von gleich drei Staatsanwaltschaften zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben.
    Trotzdem entschied die Staatsanwaltschaft, die Täter wieder laufen zu lassen

    Nach Einschätzung der zuständigen Ermittlungsbeamten handelt es sich bei den beiden Männern um reisende Täter, die sich mit Diebstählen ihren Lebensunterhalt finanzieren und gewerbsmäßig handeln.
    http://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/guetersloh/guetersloh/20902902_Polizei-muss-Serientaeter-trotz-Diebstahl-laufen-lassen.html

  49. Die Täter wurden von den Zeugen wie folgt beschrieben: Der eine Räuber war zirka 180 Zentimeter groß und von schlanker Statur. Er sprach gut verständliches Deutsch. Der zweite Täter war etwas kleiner und wird als ebenfalls schlank beschrieben. Er sprach gebrochen deutsch. Beide waren mit einer Sturmhaube und einem Cap maskiert und trugen Handschuhe.

    http://www.focus.de/regional/nordrhein-westfalen/petershagen-polizei-zwei-bewaffnete-ueberfallen-spielhalle_id_5890960.html

  50. Ein 19-jähriger Wattenscheider wurde in der Nacht zu Freitag, gegen 3.30 Uhr, unweit des Hauptbahnhofs von drei Straßenräubern überfallen. Aus dem Dunkeln traten drei noch nicht ermittelte Straßenräuber an ihn heran, einer der Männer zückte ein Messer und forderte die Geldbörse des Wattenscheiders.

    Mit der Beute floh das Trio in unbekannte Richtung. Die Räuber waren dunkel gekleidet und sprachen gebrochen Deutsch. Die Polizei hofft nun, dass sich Zeugen melden, die Angaben zu den Tätern machen können.

    Ein Räubertrio wurde gefasst, ein weiteres wird gesucht | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
    http://www.derwesten.de/staedte/bochum/ein-raeubertrio-wurde-gefasst-ein-weiteres-wird-gesucht-id12157216.html#plx1239104989

  51. bewaffneter Überfall auf Hotel

    Die Täter waren im Alter von 25 bis 35 Jahren und dunkel gekleidet. Sie hatten ein südländisches Aussehen und sprachen gebrochen deutsch. Einer war circa 1,80 Meter groß, schlank und mit einem weißen Tuch maskiert. Der zweite war etwa 1,95 Meter groß, hatte eine hagere Statur und trug einen Drei-Tage-Bart.

    http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Warendorf/Sendenhorst/2516497-Unbekannte-ueberfallen-Hotel-in-Albersloh-Einbrecher-drohten-mit-Schusswaffen

  52. fXckEU (03. Sep 2016 12:52)

    Wir sollten uns versammeln.

    Und zwar … am BRENNER!

    30.000+ europäische patriotische Wildcamper am Brenner, die ihr „altes Europa“ vor Merkels illegalen Flutling-Millionen aus Africa und Islamistan beschützen!

    Der Brenner … ist unser Thermopylen-Pass!

    Gute Idee, wie könnte das aussehen, wie könnte man das konkret umsetzen? Ein Protestlager plus x?

  53. #73 Fischelner (03. Sep 2016 12:50)

    Wohin mit all‘ den Chemielaboranten?
    …………………………………….

    Keine Angst – Vier paffen daff!

  54. Fehlt da nicht eine Null am Ende? Bei dieser Zahl?

    PS: Merkel hat versprochen dass in diesem Jahr keine Million Refugees mehr kommt. Wie großzügig! Endlich ändert sich was. Ich meine, wenn sie nur 800.000 rein lässt und sie ihre Verwandte nachholen (Familiennachzug), dann sind wir schnell bei zwei (oder mehr) Millionen, aber wenn interessiert das schon. Merkel hat ja was versprochen, also wird das auch eingehalten (wie immer, nicht wahr?).

  55. #82 Demokratius (03. Sep 2016 13:21)

    Vorbereitungskurs für die Ficklinge:

    „To fall in love in Germany“ Flirt Workshop for Refugees

    http://liebes-welten.de/aktuelles/

    Klar, Merkels Abschaum lässt ja meist die eigenen Frauen zurück, für die Zahlungen des deutschen Sozialstaates.

    Das jetzt einige Linke Nichtsnutze mit solchen Flirtkursen ein Geschäftmodell entwickelt haben, womit sie auch noch ihre geisteskranke Ideologie der totalen Durchmischung befördern können, wundert mich nicht.

    Die linke Asylindustrie ist halt pervers und asozial, es wird Zeit, dass wir Deutschen der Asylindustrie endlich den Geldhahn abdrehen.

    Wir haben genug eigene Sorgen und Nöte, wofür wir das Geld bräuchten, statt es für die Fremden aus dem Fenster zu werfen oder es Merkels Fluchtsimulanten hinten rein zu stecken.

  56. Aux armes, citoyens,
    Formez vos bataillons,
    Marchons, marchons!
    Qu’un sang impur
    Abreuve nos sillons!

    Zu den Waffen, Bürger,
    Formiert eure Truppen,
    Marschieren wir, marschieren wir!
    Unreines Blut
    Tränke unsere Furchen!

    Refrain de „Marseillaise“

  57. #82 Allahu Kackbar (03. Sep 2016 13:17) Your comment is awaiting moderation.

    Kann man da mal bitte abstellen?

  58. #82 Demokratius (03. Sep 2016 13:21)

    Vorbereitungskurs für die Ficklinge:

    „To fall in love in Germany“ Flirt Workshop for Refugees

    http://liebes-welten.de/aktuelles/

    Vorbereitungskurs???

    Der Haupteil kommt dann wohl pünktlich zu nächstem Sylvester – anwendungsorientiert in unseren Städten und bei unseren traditionellen Feierlichkeiten.

    Ich töte dich, fucken!?

  59. Die Schotten noch dieses Jahr dicht machen. Die Invasion geht in den nächsten Jahren unvermindert weiter. Wir haben den Höhepunkt noch lang nicht erreicht. Dieser Wahnsinn kann mit den linksversifften Regierungen in DE, Frankreich etc. nicht beendet werden. Die Hoffnung sind Wahlen, der Rechtsruck muss spürbar werden. Denn Unterstützung im Osten gegen diesen Wahnsinn bekämen diese Regierungen. Keiner der Osteuropäer will diese Ficklinge samt ihren Gebärmaschinen haben, sie würden die Grenzen verteidigen, wenn es sein müsste, auch ganz massiv. Ansonsten wird Europa völlig überrannt, denn ab Oktober kommen die Türken und die Kurden, davon reichlich, in Millionenhöhe.

  60. Gibt es eigentlich verlassliche(!) Erfahrungen, welche Mengen kulturfremder Zuwanderer eine Gesellschaft vertragen kann, bevor sie total erodiert oder bis zur Unkenntlichkeit verändert?

    Irgendwie muß man wirklich Angst haben, daß hier ein großes Experiment „Menschenzoo“ in Europa durchgezogen wird,

    WOBEI

    die Experimentierenden NULL AHNUNG haben, was sie anrichten könnten.

    Das ist so ähnlich, wie wenn jemand wegen leichter Beschwerden (Demographie) zum Arzt geht und einfach mal eine Reihe ungetesteter harter Medikamente verabreicht bekommt.

    Irgendwann ist der Patient tot, aber der Quacksalber wird nicht mehr belangt, denn da ist niemend mehr, der eigentlich selbstverständliche Rechte durchsetzen könnte.
    🙁

  61. Imma heita weita mit der Migrationsparty, wa?

    Die haben alle einen riesigen Knick in der Fichte.

    Fertig bereichert, wir müssen entreichern.

  62. #88 kosmischer Staub (03. Sep 2016 13:41)

    Gibt es eigentlich verlassliche(!) Erfahrungen, welche Mengen kulturfremder Zuwanderer eine Gesellschaft vertragen kann, bevor sie total erodiert oder bis zur Unkenntlichkeit verändert?
    …………………………………….

    Siehe:
    1. Ende des Römischen Reiches
    2. Schicksal der karibischen Ureinwohner
    3. Indianer in den USA

  63. Das wort Neger und damit der Ausdruck Vernegerisierung unserer Heimat ist nicht mehr Salonfaehig. Ich wuerde es eher Verboatengisierung nennen.

  64. Seit ich das erste Mal etwa 2012 von den in Lampedusa gestrandeten Booten aus Afrika gehört habe, war mir klar, daß die einzige Lösung nur in der Rückführung aller Bootseindringlinge nach Afrika bestehen kann. Australien hat’s richtig gemacht. Alles Geschwafel von Humanität war nur Ausdruck von Unreife, Unerfahrenheit, Wohlstandsverblendung, ideologischer Blindheit und Realitätsverleugnung seiner Autoren. Humanität darf nicht bedeuten, „Lösungen“ aus den Wunschträumen fünfjähriger Kinder in die Tat umzusetzen. Die Welt ist etwas komplexer, als es sich Kleinkinder vorstellen können. Daher muß Humanität immer mit Verstand, Weitsicht, Lebenserfahrung, Realitätssinn gekoppelt werden. Das alles fehlt bei Merkels „Willkommenseiapopeia“. Bei Merkel fehlen außerdem Mut und Vaterlandsliebe, Patriotismus.

  65. Falls jemand glaubt unsere Grenzeübergänge werden bewacht und Kontrollen finden statt, den muss ich leider eines besseren belehren.
    Meine Schwester fuhr am Mittwoch letzter Woche von Italien nach Hause und berichtete mir, dass nur an den großen Autobahnübergängen zeitweise Kontrollen stattfinden, an den zig sonstigen Übergängen steht kein einziger Grenzer, sie war total überrascht. Zudem sah sie auf Rast und Parkplätzen jede Menge
    Grapschneger.
    Das ist doch alles Volks-verarsche, zudem ist die Balkanroute wieder so gut wie offen.
    Hauptsache wir kriegen nichts mit und zahlen weiter mit unseren Steuergeldern deren All-inclusiv Dauerurlaub.

    Balkanroute offen guckst du:
    http://staatsstreich.at/migration-balkan-route-wieder-offen-politicos-luegen-wie-gedruckt.html

  66. @ #2 Freya- (03. Sep 2016 10:53)

    DIE ISLAMISIERUNG IN IHREM LAUF…

    Die Islam-Konfession Ahmadiyya sahnt bei uns mit der Opferrolle „Verfolgte“ ab.

    Ahmadis sind ausgebuffte Taqiyya-Meister u. Islam-Missionare; Freundschaft gegenüber „Ungläubigen“ heucheln:

    Kloran 3;28 DER Taqiyya-Vers,
    siehe islamophiles Wiki, wo auch das Wort Taqiyya erklärt wird, das aus dem Kloran-Text(in arab.) stammt.
    „Die Gläubigen sollen sich nicht Ungläubige zu Freunden nehmen vor den Gläubigen – und wer das tut, hat nichts mit Allah -, es sei denn, daß ihr euch vorsichtig vor ihnen hütet. Allah warnt euch vor Seiner Strafe, und zu Allah ist die Heimkehr.“
    (Wortwörtlich im Ahmadiyya-Kloran unter 3;29, weil dort anders gezählt wird, als in allen anderen Kloran-Ausgaben)

    +++Taqiyya ist der Ahmadis Brotwerwerb!

    Kloran 33;60
    „Wenn die Heuchler und die, in deren Herzen Krankheit ist, und die, welche Gerüchte in der Stadt* aussprengen, nicht ablassen, so werden Wir dich sicherlich gegen sie antreiben; dann werden sie nicht als deine Nachbarn darin weilen, es sei denn für kurze Zeit.“
    (Wortwörtl. im Ahamdiyya-Kloran 33;61)

    Kloran 33;61
    „Weit sind sie(Anm.: unruhestiftenden Ungläubigen/Heuchler) von der Gnade! Wo immer sie gefunden werden, sollen sie ergriffen und hingerichtet werden.“
    (Wortwörtl. im Ahamdiyya-Kloran 33;62)

    Kloran 33;62
    „(Folget) dem Brauch Allahs im Falle derer, die vordem hingingen; und du wirst in Allahs Brauch nie einen Wandel finden.“
    (Wortwörtl. im Ahamdiyya-Kloran 33;63)

    *Es geht um Medina, als die Mohammedaner die Stadt kriegerisch an sich rissen (https://de.wikipedia.org/wiki/Medina). Aber der Kampf gegen „Heuchler“(inkl. Juden u. Christen) gilt auch heute noch, s.o. 33;62 im Ahmadiyya-Kloran 33;63)

  67. Für uns ist kein Geld da, aber jeder der hier angeschissen kommt und sich seinen Schlaraffenland-Traum erfüllen will kriegt ohne jede Prüfung Kohle ohne Ende nachgeschmissen.

    Was für ein Sau-System. Weg mit den Bonzen die uns so verraten und bestehlen.

    Jetzt kann man die Lumpen noch per Wahl vom Futtertrog verjagen. Bald schon wird es härter.

  68. #101 Maria-Bernhardine (03. Sep 2016 13:58)

    Mohammed’s „Mein Kampf“ zu lesen ist wirklich schwere Kost…

    Voltaire in einem Brief an Friedlich den Großen:

    … “ Doch das ein Kamelhändler in seinem Nest Aufruhr entfacht, daß er seinen Mitbürgern glauben machen will, daß er sich mit dem Erzengel Gabriel unterhielte; daß er sich damit brüstet, in den Himmel entrückt worden zu sein und dort einen Teil jenes unverdaulichen Buches empfangen zu haben, das bei jeder Seite den gesunden Menschenverstand erbeben läßt, daß er um diesem Werke Respekt zu verschaffen, sein Vaterland mit Feuer und Eisen überzieht, daß er Väter erwürgt, Töchter fortschleift, daß er den Geschlagenen die freie Wahl zwischen Tod und seinem Glauben läßt: Das ist mit Sicherheit etwas, das kein Mensch entschuldigen kann, es sei denn, er ist als Türke auf die Welt gekommen, es sei denn, der Aberglaube hat ihm jedes natürliche Licht erstickt. “ …

  69. Der Brenner … ist unser Thermopylen-Pass!

    gute Idee, wie könnte das aussehen, wie könnte man das konkret umsetzen? Ein Protestlager plus x?

    Nun, für den Anfang wäre es sinnvoll, wenn sich die Helden von der „IB“ DORT, am BRENNER, zeigen würden. Wie zuletzt am Brandenburger Tor. Mit „300-Symbolik“ und „300-Rhetorik“. Am Brandenburger Tor waren mir persönlich die transparente eine Spur zu soft – ich hätte mir da durchaus Slogans wie „ASYLFLUT STOPPEN!“, „GRENZEN ZU!“ und/oder „SCHLUSS MIT DER UMVOLKUNG!“ gewünscht …

    Im Anschluss sollte es dann am Brenner bzw. der näheren Umgebung zu vermehrtem Wildcamper-Aufkommen von Patrioten kommen, die Protestkundgebungen am Strassenrand betreiben – nicht einmalig, sondern zunehmend als Dauerveranstaltung. Dann werden wohl auch die „ANTIFA“-Faschistenschwe*ne der bolschewistischen Regime (BRD, FRA, IT, Ö, usw.) nicht lange auf sich warten lassen …

    Dann hätten wir also am Brenner schon folgende Gruppierungen versammelt:

    o Merkels illegale Aggro-Afrobengelrudel
    o faschistische „ANTIFA“-Staatsschergenhools
    o Resistance-Kräfte der autochthonen Völker Europas

    Alles in allem genug, um die bolschewistischen Umvolkungsextremisten in den totalitären Regimen in Wien, Rom, Berlin, Paris und Brüssel in ganz erhebliche Schwulitäten zu bringen!

    Denn es droht ihnen der Kontrollverlust … an einer der wichtigsten Logistik-Stellen Europas …

  70. Liebe Landsleute im Norden!

    Bitte geht morgen zur Wahl und stimmt für ein besseres Deutschland. Leitet die Wende zum Guten ein und macht den Anfang für eine lebenswerte Zukunft für Euch und Eure Kinder.

    MERKEL MUSS WEG UND DIE ARBEITERVERRÄTER-PARTEI-BONZEN MIT IHR!

    Treibt diese Leute aus allen Parlamenten und scheucht sie vom Futtertrog.

  71. Eine Mindestrente für alte kaputtgearbeitete Deutsche kann sich dieses System nicht leisten, aber für junge kräftige Handaufhalter aus aller Welt ist Geld ohne Ende vorhanden.

  72. #89 Allahu Kackbar

    War der Verfasser der Marseillaise, Rouget de Lisle, ein Visionär?

    Hört ihr auf den Feldern
    Diese wilden Soldaten brüllen?
    Sie kommen bis in eure Arme,
    Um euren Söhnen, euren Gefährtinnen die Kehlen durchzuschneiden.

    Die Soldaten (Djidahisten?) schächten Kinder und Frauen…

  73. 200000? Von wegen, es ist viel schlimmer was die unsägliche Gesinnungstäterin Merkel angerichtet hat.

    Ägypten: Opfer des Merkel-Wahns

    Allein hier warten 5 Millionen Illegale!

    auf die weitereise nach Germoney.

    … … …

    Wie der für internationale Organisationen zuständige Berater des ägyptischen Außenministers, Hisham Badr, mitteilte, halten sich in Ägypten rund fünf Millionen Migranten auf, 500 000 davon sind Syrer. Ihm zufolge erhalten die Behörden täglich bis zu 800 Asylanträge.

    „Sie können doch sehen, was wegen des EU-Türkei-Flüchtlingsdeals geschehen ist“, sagte Badr vor EU-Abgeordneten.

    …. … …

    http://de.sputniknews.com/politik/20160901/312363988/tuerkei-aegypten-migranten.html

  74. #105 Johannisbeersorbet

    Jeder der in Mecklenburg-Vorpommern lebt und Merkel weghaben will muss AfD wählen. Denn ab 30% für die AfD wäre Merkel nicht mehr zu halten. Das ist zumindest meine Einschätzung.

    Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass die Merkel dann noch lange Bundeskanzlerin ist, oder aber, die C*DU will bald endgültig politischen Selbstmord begehen.

  75. Ich bin total kaputt, depressiv wenn ich das alles lese. Hier, wo ich wohne, einst in Berlin eine gutbürgerliche Gegend, haben wir nur noch Neger und deren Weiber sind zu 100% ALLE tragend … Ich könnte nur noch heulen was aus unserer schönen Heimat durch diese elende Merkel mit ihren Vasallen Kauder, Röttgen und wie sie alle heißen, gemacht wird.
    Meine immer noch recht hübsche Frau mußte sich hier auch schon mehrfach von Negern anmachen lassen, ich fasse es nicht und dann gibt es Leute, die heute hier in dieser Drecksstadt Berlin eine Demonstration gegen die AfD veranstalten.
    Eine Frage an diese Leute, wie viele Neger wollt ihr in Deutschland haben ???
    Reichen Euch denn deutsche Männer nicht ???
    Ich könnte nur noch heulen. Zum Glück habe ich sehr gute Freunde über JF gefunden, mit denen ich oft telefoniere und die versuchen mich ein wenig zu trösten …
    Euch allen ein schönes Wochenende !

  76. Ich frage mich, wo die alt gedienten Offiziere der DDR NVA sind ??? Unter deren Kommando und die ganzen gedienten NVA Soldaten wäre eine entsprechende „Wende“ in dieser versifften Merkelrepublik noch möglich …
    Mit den meißten Wessis ist doch im Grunde nichts mehr machbar. Man sehe sich nur Bremen oder NRW an…

  77. Machiavelli dürfte auch bei der heutigen Völkerwanderung Recht behalten

    Die Parteiengecken und die Lizenzpresse verkünden ja gegenwärtig, daß man die morgenländisch-afrikanische Völkerwanderung von heute auf gar keinen Fall mit der historischen vergleichen könne, durch die das römische Reich gefallen ist. Damit finden sie wohl auch einigen Glauben, aber am Ende wird mal wieder Machiavelli Recht behalten: „Eben so geht es dem Staate. Auch in ihm sind die Übel, die man von fern erkennt, (das vermag aber nur der, welcher Verstand hat) leicht und geschwind geheilt; hat man sie aber so weit anwachsen lassen, daß Jeder sie erkennt, so ist kein Mittel mehr dagegen zu finden.“ Wenn also den meisten Leuten bewußt wird, daß es sich hierbei um eine waschechte Völkerwanderung handelt, deren Menschenlawine sie und ihre Lieben erdrücken wird, so dürfte es zu spät zur Abwehr sein. Man wird nämlich erstaunt sein wie schnell sich die Zahl der Eindringlinge von 800,000 Delinquenten im Jahr auf 8 Millionen Delinquenten alljährlich steigern wird. Es ist also Eile geboten.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  78. Eine Bekannte von mir sagte mir neulich, dass sie mit all diesen armen Afrikanern mitfühlt, die wir ausgebeutet haben und immer noch ausbeuten. Es ist nur gerecht, dass diese armen Menschen ihr Glück im reichen Norden suchen und Gott sei Dank gibt es Frontex und Co., die sie vor einem vorprogrammierten Ertrinken rettet. Sie ist 72, extrem Gutmenschin und Dritte Welt Versteherin. Sie wurde vor 3 Jahren um 6.000 € von einer Asylantin (HIV-Positiv) aus Kamerun geprellt. Sie hat nichts daraus gelernt und betreut eine vier-köpfige Familie aus Syrien (er war Richter spricht aber kein Wort englisch) seit mehreren Monaten. Ich weiß, dass sie SPD am 18.9. wählen wird.

  79. #114 der feurige Pfeil der Rache

    Mir geht es genauso. Mein Viertel hat sich auch innerhalb eines Jahres sehr geändert. Zwei Migranten-Heime in der Nähe und schon hat man das Ergebnis.

  80. Ein Kontinent, wie Europa, sollte sich nicht wehrlos vom Ueberschuss /Ausschuss Produkt des Schwarzen Kontinents ueberrollen lassen,

    seine Idenditaet berauben lassen sondeern sie durch wirksames Handeln, Akten verteidigen, was ihm ohne weiteres moeglich waere, wenn die richtigen Befehle an Marine, Militaer, Polizei erfolgen,

    die vor allem an der Wurzel d.h. an der Kueste Lybiens, derer von Griechenland mit entsprechenden Booten ausfahrende Boote abgangen und die Fracht sofort zwingen, am Ufer auszusteigen.

    Null – 0 Rapefugees und Problemzuwanderer sollte das Ziel sein, was Europaeischen Boden erreicht, dies ist machbar, falls der Wille dahintersteht.

    Merkel – EU die Ursache der Probleme mit Millionen Sozialtouristen in Europa muessen weg.

  81. Wer das zulässt, muss später durch einen Volksgerichtshof abgeurteilt werden. Auf Youtube gibt es ein neues Video, in dem ein Neger verspricht, die weiße Rasse auszulöschen, indem er seine geilen Negergene in weiße Frauen spritzt. Jede deutsche Frau, die sich mit einem dieser Buschmänner einlässt, und dann zu Tode bereichert wird, weil der Wilde keine Achtung vor Frauen hat, gehört sterilisiert. Diese Negerhorden werden Europa zerstören, wenn wir nicht aufpassen.

  82. #116 Volker Spielmann (03. Sep 2016 16:23)

    Wenn also den meisten Leuten bewußt wird, daß es sich hierbei um eine waschechte Völkerwanderung handelt, deren Menschenlawine sie und ihre Lieben erdrücken wird, so dürfte es zu spät zur Abwehr sein.
    +++++++++++++++++++++++++

    Es handelt sich hierbei um die Pläne für unseren Volkstod, die schon Anfang der 40er in den USA ausgeheckt wurden, damit Germany ausstirbt.

    In „Germany Must Perish!“ wollte Kaufman die Deutschen als die immerwährenden Störer des Weltfriedens sind ausrotten.
    Weil man das nicht mit Massenmord erreichen will, ersann er folgendes: Sterilisation.

    „Die Heeresgruppen, als organisierte Einheiten, wären die ersten und am leichtesten zu Behandelnden. Wenn man 20.000 Chirurgen als willkürliche Zahl nimmt und unter der Annahme, daß jeder mindestens 25 Operationen täglich durchführt, würde es nicht länger als höchstens einen Monat dauern, ihre Sterilisierung zu vollenden. . . . Die Balance der männlichen Zivilbevölkerung Deutschlands könnte innerhalb von drei Monaten behandelt werden. Insofern die Sterilisierung von Frauen etwas mehr Zeit benötigt, könnte man sich ausrechnen, daß die gesamte weibliche Bevölkerung Deutschlands in einem Zeitraum von drei Jahren oder weniger sterilisiert werden könnte.“ Die normale jährliche Todesrate ist zwei Prozent. Daher „wären in der Spanne von zwei Generationen“ keine Deutschen mehr übrig.

    Außedem sollte eine Masseneinwanderung fremdrassiger Männer und Ermutigung deutscher Frauen, sich mit ihnen zu paaren bei gleichzeitiger Morgenthau-Deindustrialisierung propagieren.

    Das haute alles nicht hin, darum kam man auf die unblutigste Lösung:

    Man installierte die 68er, die propagierten, dass man in diese Welt keine Kinder setzt, „mein Bauch gehört mir“ und dazu die Antibabypille, mit der viele Frauen zu Billignutten wurden, denn „wer 2mal mit derselben pennt….“.

    Heute wird hunderttausendfach abgetrieben, Pillen geschluckt, ungeachtet dessen, dass immer mehr junge Frauen Brustkrebs bekommen.

  83. Mit dem Import eines Jahresüberschusses (30 Mio Stück) ist Europa dann erledigt. Das Negersperma in seinem Lauf hält dann kein Urologe mehr auf.

    Aber immer schön fein dosieren, den Import! nicht zu viele auf einmal. Ein paar Hunderttausend im Jahr, das bekommt Michel nicht mit. Nicht, daß der noch in den Generalstreik tritt.

  84. #115 der feurige Pfeil der Rache (03. Sep 2016 16:16)
    Ich frage mich, wo die alt gedienten Offiziere der DDR NVA sind ??? Unter deren Kommando und die ganzen gedienten NVA Soldaten wäre eine entsprechende „Wende“ in dieser versifften Merkelrepublik noch möglich …
    Mit den meißten Wessis ist doch im Grunde nichts mehr machbar. Man sehe sich nur Bremen oder NRW an…

    *****************************************************************************************************
    Habe in meiner RK schlechte Erfahrungen mit aktiven Offizieren gemacht. Grund: Habe die Naivität der aktiven Truppe in Bezug auf sogenannte Flüchtlinge in Kasernen, also dicht dran an Waffenkammern und Mun-Depots, gerügt und man hat mir weiteres Thematisieren verboten! Die Entferunung aus dem mil. Sicherheitsbereich und andere Maßnahmen wurden mir ebenfalls angedroht.

    AUFWACHEN KAMERADEN, ABER DALLI-DALLI!
    H.R
    …der Krieg läuft bereits!

  85. Die Bundesmarine – zum Schutz der deutschen Seegrenzen gedacht – hat sich inzwischen zur bestbezahlten Schlepperorganisation im Auftrag von Merkel/v.d.L entwickelt! Wozu brauchen wir überhaupt noch eine Marine? Nicht einmal deren Anführer mucken gegen das Diktat der „mächtigsten Frau der Welt“ auf.

    Wohin treibt das Boot „Deutschland“.

Comments are closed.