Print Friendly, PDF & Email

terrorZum ersten Mal seit dem kalten Krieg hat die deutsche Regierung einen „zivilen Abwehrplan“ eingeleitet, damit etwaigen Notfall Situationen, die aufgrund von Terrorismus entstehen, begegnet werden kann. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) berichtet, dass der Plan auf solche Fragen reagiert wie: „Wie schützen Sie sich gegen Angriffe mit biologischen oder chemischen Waffen? Wohin kann die Regierung fliehen, wenn es einen Angriff gibt?“

Der letzte zivile Verteidigungsplan war 1989 aufgelegt worden; das war vor dem Fall der Berliner Mauer und zu einer Zeit, als die NATO gegen einen möglichen Krieg mit der Sowjetunion rüstete, erinnert die FAZ.

Es gibt nur eine weitere Demokratie, die diese Art Belagerung durch Terror erfahren hat, und die bereits auf dieselbe Herausforderung reagieren musste: der Staat Israel.

Im Jahr 1973, während des Yom Kippur Krieges, gab es in israelischen Kaufhäusern Szenen eines Massenansturms durch Scharen von Hausfrauen, die nach Dosennahrung, Mineralwasser und Kerzen Ausschau hielten. Im Jahr 1991 wiederholten sich dieselben Szenen. Zudem gab es damals die Bedrohung eines Angriffs mit chemischen oder biologischen Kampfstoffen, weil im Irak Saddam Husseins waren die mit Pockenviren und mit Anthrax bestückten Raketen eine Realität, mit der gerechnet werden musste. Dann folgte 2011-2012 die Sorge wegen nuklearer Waffen, als Israel kurz davor war, eine Entwaffnung der Atomreaktoren Teherans durchzuführen.

Nachdem Israel dämonisiert und aus der westlichen Familie der Nationen ausgeschlossen wurde, muss jetzt Europa erfahren, was die Israelis in den vergangenen 70 Jahren erduldet haben.

Ein Lastwagenfahrer, der in Nizza Zivilisten ermordet? Das ist in Jerusalem bereits viele Male geschehen. Ein Angriff mit einer Axt in einem Zug in Deutschland? Das ist in Jerusalem bereits viele Male geschehen. Ein Massaker in Restaurants in Paris? Das ist bereits vielfach in Haifa und Tel Aviv geschehen. Ein Angriff auf dem Flughafen in Brüssel? Das hat sich bereits auf dem Ben Gurion Flughafen ereignet.

Der jüdische Staat hat die gesamte Reichweite der terroristischen Greueltaten, die Europa in den letzten paar Jahren erlebt hat, bereits selbst erfahren.

2013 startete Frankreich eine militärische Operation in Mali, und Monsieur Hollande sagte, dass „man keinen Terrorstaat an der Türschwelle von Europa dulden dürfe.“ Die Entfernung zwischen Bamako und Paris? 6.266 km. Als Israel sich gegen Hamas Raketen verteidigt hat, demonstrierte Europa gegen die „israelische Aggression“. Die Entfernung zwischen Gaza und Israel? 1 Kilometer.

Beenden wir doch diese beschämende Heuchelei. Der islamische Terror unterscheidet nicht zwischen einem Zug in Würzburg und einer Trambahn in Jerusalem. Wäre es für Europa nicht besser, die kleine israelische Garnison als Teil von uns zu betrachten.

Israels Sicherheit ist die Sicherheit von 500 Millionen Europäern. Die Verteidigung Israels muss ausdrücklich verkündet werden. Wir sollten stolz sein, zu sagen, dass wir alle Juden sind, dass wir alle Israel sind.

(Das englische Original von Giulio Meotti erschien bei Arutz Sheva7, Übersetzung von Renate)

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

151 KOMMENTARE

  1. Die IDF kann die Bürger Israels schützen, die Bunteswehr die Bürger Deutschlands hingegen nicht mehr!

    Eine weitere Folge von #Merkelsommer

  2. Angst habe ich nicht vor dem kommenden Krieg und den damit einhergehenden Massakern. Angst habe ich nur, daß der Totentanz zu spät beginnt und ich zu alt zum Kämpfen bin.

    Meine Zeit läuft, ich bin kein Jüngling mehr. Aber das ist andererseits auch gut so, denn die meisten Jungen sind heute naiv, wehrunfähig und geborene Opfer.

  3. Dank Merkel ist die Sicherheitslage in Deutschland sogar noch schlimmer als in Israel oder im Gaza Streifen.
    Die Asylanten/Ausländer dringen jetzt schon Nachts wie Raubtiere in Hotels ein und rauben dort die Gäste aus.

    Aber die Medien wollen uns erklären die AfD oder Pegida seien schlecht für den Tourismus.


    Ausländergewalt und Kriminalität in Nordrhein-Westfalen jetzt schlimmer als in den Drogenfavelas Südamerikas

    –Ausländer-/Asylanten-Horden dringen 1:Uhr Nachts in Bonner Hotel ein und rauben Gast aus

    Das sind schon Verhältnisse wie in den afrikanischen Townships bei Hannelore Kraft (SPD) im Kalifat NRW.

    Die Täter sind den Bildern nach auschließlich Neger und Nordafrikaner.


    Wahrscheinlich waren die erst kürzlich noch mit Dackelblick in der Negernussschale vor Lampedusa

    #30 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (05. Sep 2016 17:58)

    Ausländer/Asylanten dringen nachts in Bonner Hotel ein und rauben Gast aus!!

    Das ist eine neue Qualität der kulturellen und finanziellen Entreicherung.

    http://www.express.de/bonn/flucht-mit-fetter-beute-fahndung–unbekannte-ueberfallen-mann-im-hotelzimmer-24684770

  4. Ja, wir kümmern uns liebevoll um die ‚Beutesuchenden‘ aus Gesamtmohammedanistan. Streiten über ISLAM, ISLAM, ISLAM, Burka, Schwimmzeiten, HalalFutter. Lassen unseren Alltag versauen. Meiden öffentliche Plätze, Menschenansammlungen und schauen andauernd über die Schulter . Dafür geben für auch noch Unsummen für das hoffnungslose Unterfangen aus, um aus Analphabeten Facharbeiter zu schmieden und verpennen dabei auf allen wichtigen Zukunftsfeldern die Entwicklung … zum Kotzen.

    ‚Wir schaffen das ab und Merkel muss weg.‘

  5. Gutes Geschäft für die Israelis.
    Die dummdreisten Regierenden, vor allem in
    GER-many müssen sich schulen lassen, wie man
    mit „Bürger“ aus dem Frühmittelalter kommunizieren!

  6. Der korangetreue Islam und die westlichen Werte von Toleranz und Demokratie passen nicht zusammen!

    Teilen wir die Welt! Strenggläubige Moslems sollten in ihren Ländern bleiben und wir halten uns dort vollständig heraus. Dort können sie Burka, Handabhacken, Steinigen und Kamele f***en genießen.

    ABER wir machen in unseren Ländern was WIR wollen und nehmen KEINE Rücksicht auf „kultursensiblen“ Scheißdreck!

  7. Nun, ich bin kein Jude oder Israeli, sondern Patriot und setze mich, als Patriot zwangsläufig, für patriotische Länder ein. Patriotismus ist der Respekt und die Anerkennung aller patriotischen Völker und die Begegnung auf Augenhöhe mit dem Willen der Gleichberechtigung aller Völker. Gemeinsam um Lösungen kämpfen, zu aller Vorteil und niemandes Nachteil – das muss oberstes Ziel sein, was schwer bis teilweise unmöglich ist, aber dann tritt ein Bevorteilter halt an anderer Stelle zurück um die Situation auszugleichen. Patriotismus ist immer auch Demokratie und Gerechtigkeit. Das ist der Grund, warum ich auf Seiten Israels stehe!

  8. War früher mal Konsens, dass Israel die einzige Demokratie im Nahen Osten ist.

    Erschreckend, dass das heute als Appell verfasst werden muss.

  9. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) berichtet, dass der Plan auf solche Fragen reagiert wie: „Wie schützen Sie sich gegen Angriffe mit biologischen oder chemischen Waffen? Wohin kann die Regierung fliehen, wenn es einen Angriff gibt?“

    Wohin können die Deutschen-Dummwähler fliehen, die diese Intelligenzbestien gewählt haben.

  10. Die dämlichen Klatschaffen auf RBB bei der Wahl-Diskussion waren wieder nervig! Blöd-Müller macht auf dicke Hose, aber kassiert massig Geld z.B.aus Bayern über den Länderfinanzausgleich! Auch sonst alles bestens in Berlin!

  11. @#11 WahrerSozialDemokrat (06. Sep 2016 22:17)
    ->Das Video ist bereits gesperrt von Foxtel – Sie haben dort wohl Urheberrechtsbefindlichkeiten verletzt oder Hethspietsch veröffentlich.

  12. „Wohin kann die Regierung fliehen, wenn es einen Angriff gibt?““

    Ist mir völlig egal, ich will die gleich jetzt „fliehen“ sehen, 1,50m unter die Erde, in einem Erdmöbel ohne alles.

  13. Wir sollen Notfallvorräte besorgen, aber wie will man die verteidigen?

    Sinnvoller ist es gewisse Umwege zu beschreiten um nicht ausgeliefert zu sein, wenn Schutzsuchende ihren Unmut kund tun.

  14. Lettland scheint für Flüchtlinge wenig attraktiv zu sein. Kaum als Schutzsuchende anerkannt packen sie ihre Sachen und ziehen nach Deutschland weiter. Die Regierung in Riga räumt Integrationsprobleme ein.Zwar erhielten bislang 23 von ihnen einen Flüchtlings- oder alternativen Schutzstatus, aber 21 verließen bereits das Land und reisten nach Deutschland weiter.

    Was wird Deutschland machen? Schicken Sie die Flüchtlinge wieder zurück nach Lettland oder sind wir wieder so Tolerant und nehmen Sie auf. Schließlich wollen wir doch keine Faschisten sein aus Dunkel Deutschland.

  15. http://www.krone.at/welt/es-drohen-zustaende-wie-in-oesterreich-csu-politiker-warnt-story-528285

    Thomas Kreuzer, CSU- Vorsitzender im bayrischen Landtag, warnte gar vor „Zuständen wie in Österreich“, sollten die deutschen Wähler zunehmend die rechtspopulistische AfD als „einzige Alternative“ sehen.

    Nach den Worten Kreuzers muss Deutschland im laufenden Jahr inklusive Familiennachzug mit 400.000 zusätzlichen Flüchtlingen und Migranten rechnen.

    Deutschland müsse ein „deutliches Signal“ setzen und gegebenenfalls „wie Mazedonien und Österreich“ die Grenzen dicht machen und Flüchtlinge in sichere Drittstaaten zurückweisen, sagte der CSU- Politiker.

    .

    http://www.spiegel.de/panorama/leute/norwegen-koenig-harald-wirbt-fuer-toleranz-und-offenheit-a-1111199.html

    Mit den Worten „Norweger glauben an Gott, Allah, alles und nichts“, warb Harald für die Religionsfreiheit in seinem Land. Das klare Statement des Königs kommt in einer Zeit, in der Norwegens konservative Regierung gegen Asylbewerber mobil macht. Der Monarch stellte sich klar gegen diesen Kurs: „Norweger sind auch aus Afghanistan, Pakistan und Polen, Schweden, Somalia und Syrien eingewandert“, sagte er und erinnerte dabei an seine eigene Vergangenheit. Haralds Großeltern waren vor 110 Jahren aus Dänemark und England nach Norwegen gekommen.

    .

    http://www.mopo.de/news/panorama/11–september-wissenschaftler-behaupten–twin-towers-wurden-kontrolliert-gesprengt-24698322

    Wer sie im Netz finden will, muss nicht lange suchen: Verschwörungstheorien. Eine davon hält sich seit Jahren hartnäckig. Die Behauptung, dass der 11. September inszeniert war.

    Nun ist sich eine Forschungsgruppe sogar sicher, dafür einen wissenschaftlichen Beweis liefern zu können.

  16. Ist zynisch, aber es ist in Europa und Germoney trotzdem noch zuwenig passiert, als das die Stimmung gegen die bunten Bereicherer, Facharbeiter und Schätzchen und somit deren Steigbügelhalter-Politgecken kippt.
    Trotz Beglückungen, Parallel-Welten, Moslem-Invasion usw.
    Erst wenn es mal in einer wichtigen Stadt komplett in die Scharia und Bürgerkrieg geht oder es flächendeckend
    Anschläge in „richtigen“ Größenordnungen gibt, wacht hier vll. mal wer auf.
    Paris, Nizza, Brüssel, Ansbach etc. sind mit den paar Dutzend Opfern noch nicht in den Größenordnungen, als das das nicht politisch korrekt „zurechtgebogen“ („verwirrter Einzeltäter“, was nichts mit nichts zu tun hat) werden kann und, ach ja, das müssen wir aushalten.
    Es muß erst mehrfach 9/11-Dimensionen geben, das hier die Deppen überhaupt den Wecker stellen.

  17. Sind für diese unsägliche Buntesregierung nun die mohammedanischen Invasoren das Problem oder doch nicht eher dieses deutsche „Pack“?

    Im Ernstfall würde deutschen Soldaten eher auf das Pack schießen, das macht bessere Presse in der Türkei!

    Im Juni 1989 kam FDJ-Chef Egon Krenz (damit Vorgesetzter von IM Erika) aus Peking zurück und drohte dem DDR-„Pack“ mit der „chinesischen Lösung“, welche ein paar Wochen vorher auf den Tianamen-Platz exerziert wurde.

    Vier Monate später wurde es für das Politbüro eng und Krenz stürzte Erich Honecker.

    Wer wird der Erika-Krenz sein: Altmaier, di Mesere, Seehofer?

  18. <b<+++ EINZELFALL +++ #MERKELSOMMER +++

    Troisdorfer Schwimmbad Sex-Attacke auf geistig Behinderte (27) – Mann (28) in U-Haft!

    Nach ersten Polizeiermittlungen hat ein 28-Jähriger eine geistig behinderte Frau (27) im Hallenbad im Bereich der Wasserrutsche sexuell bedrängt und versucht, sie zu sexuellen Handlungen zu zwingen.

    Bad-Mitarbeiter griffen gerade noch rechtzeitig ein und hielten den mutmaßlichen Täter fest.

    Dem Mann gelang es jedoch vor Eintreffen der Polizei über das Außengelände in ein angrenzendes Waldstück zu flüchten.

    Es kam zu einer Großfahndung nach dem Zuwanderer aus Marokko, bei der auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz war.

    Gegen 22 Uhr konnte der Flüchtling an seiner Wohnanschrift, offenbar eine Unterkunft in Sankt Augustin, festgenommen werden.

    Die Staatsanwaltschaft Bonn und das Kriminalkommissariat 1 ermitteln gegen den Mann wegen des Verdachts der Vergewaltigung.

    http://www.express.de/bonn/troisdorfer-schwimmbad-sex-attacke-auf-geistig-behinderte–27—-mann–28–in-u-haft–24700522

  19. #23 magi (06. Sep 2016 22:26)

    Mohammedaner begehen niemals Hassvebrechen. Das tun nur AfD-Wähler!

    2020 – Kölner Dom wird StudienabbrecherIn-Claudia-Fatima-Roth-Moschee

  20. Lebe ich schon seit ca. 40 Jahren damit. Klingt zwar blöde, aber schon in der Volksschule mussten wir es (D., IT., Gr., Span.) mit „Ali“ und seinen „Brüdern“ aufnehmen.

    Mit Götz von Berlichingen:

    L.M.A.A. Integration !

  21. #1 Marie-Belen (06. Sep 2016 22:03)

    Waffen sind da. Aber in Deutschland darf man als Bürger keine führen.

    (Notwehr ist allerdings mit allem erlaubt, ergo auch mit einer illegalen Waffe oder mit einer, die ohne Waffenschein geführt wurde. THEORETISCH, laut Gesetz.)

  22. http://blogs.faz.net/deus/2016/09/06/das-regierungsfreundliche-gibgeldduopfa-der-medien-in-der-provinz-3716/

    Man liest meistens nur etwas über Fälle wie die 39. Die anderen müssen wirklich etwas Illegales tun, damit sie in die Presse kommen. Meist bleibt es bei sogenannten “Alltagsirritationen“. Man muss für den Ärger nicht zum Karl-Heinz nach Zuchering gehen. Die erste Generation der Gastarbeiter, denen früher nicht geholfen wurde und die keine Schulung und keine Integrationskurse angeboten bekam, äussert sich auch nicht gerade freundlich über das, was man an Veränderung wahrnehmen kann.
    Das mag auch etwas am innermigrantischen, teilweise innermuslimischen Rassismus liegen, den es auch gibt.
    Aber es fällt den Leuten in einer Provinzstadt, die sich vor allem über Arbeit und Leistung definiert, sehr deutlich auf, wenn neue Leute dazu-, aber nicht im Arbeitsalltag ankommen.

    Nur 39 in Ausbildung: Diese Zahl sagt den Hiesigen, die wirklich arbeiten und sich damit auskennen, dass die Geschichten des angeblichen Sommermärchens mit den einströmenden Facharbeitern, Rentenzahlern und Demographieproblemlösern Lügen waren.

  23. Ein altes Sprichwort sagt vorbeugen ist besser als heilen. Doch dieser zivile Notfallplan ist weiter nichts als Schaumschlaegerei. Wer soll denn die Bevoelkerung im Ernstfall schuetzen? Weder Polizei noch Bundeswehr sind dazu wreder technisch noch personell in der Lage. Auch wir Buerger werden systematisch immer wehrloser gemacht (Verschaerfung und geplante weitere Verschaerfung des Waffenrechts). Die Bundesregierung ist auch lernresistent.Sie hat weder aus den Anschlaegen von Paris,Nizza,Bruessel,Wuerzburg oder Ansbach gelernt. Statt dessen flutet man unser Land weiter mit Fluechtlingen unter denen sich auch gewaltbereite Fschihadisten befinden. Hier hilft ein sofortiger Aufnahmestop und eine dauerhafte Sicherung und Kontrolle unserer Grenzen.So lange dies nicht passiert wird die Gefahr von Terroranschlaegen in unserem Land staendig wachsen. Nur zur Information befreundete Geheimdienste warnen schon seid langen das der IS Giftgasanschlaege in Europa plant.

  24. guckt mal hier(link auf spon gefunden):

    http://interkulturell-leben.de/hotline-fuer-besorgte-buerger/

    „Mittwochs von 16:00 – 18:00 Uhr
    …Eine Hotline für besorgte Bürger!

    Die erste Hotline für sogenannte besorgte Bürger ist errichtet worden.
    Darunter ist eine Telefonnummer zu verstehen, unter der ein ehemaliger Asylbewerber zu einer bestimmten Uhrzeit erreicht werden kann.
    Mit ihm kann über Erfahrungen, Fragen, Ärger oder Sorgen bzgl. der zunehmenden Flüchtlinge bzw. Asylbewerber in Deutschland gesprochen werden.
    Das ist ein freies Angebot – ernst gemeint und kostenlos!“
    —–
    da dürfen wir morgen alle anrufen – frei, kostenlos und ernstgemeint!

  25. Passend dazu hetzt die Knobloch gegen die AfD.
    Der normale jüdische Mitbürger schüttelt darüber
    nur noch den Kopf.

    Vor einem jüdischen Mitbürger habe ich keine Angst,
    selbst wenn er seinen Glauben strenger auslebt.

    Aber es soll keinen Schulterschluss geben zwischen
    Juden und Christen geben.
    Zumindest nicht wenn es nach solchen Gestalten
    wie Knobloch geht.
    Auf wessen Seite stehen solche Leute?

  26. Das gilt aber nicht für Deutsche. Die sollen sich zusammenrollen und singen. Wenn da einer von Notwehr Gebrauch macht, ist er ein Nazi und ihn trifft die volle Härte des Gesetzes, auch wegen Waffenbesitz. Dann stimmt auch wieder die Statistik „rechtsextremistischer Gewalt“ gegen „Flüchtlinge“.
    Umgekehrt, wer Nichtdeutscher ist, hat ja per Kulturtoleranz keinerlei juristische Konsequenzen zu befürchten. Und bei noch gewisseren Invasoren fällt Gewalt aller Art und Waffeneinsatz ja unter „Religions“freiheit.
    Die Frage ist: Hilft es in diesem Fall einem Deutschen auch, den Paß wegzuschmeißen oder nicht?

  27. „500 Millionen Europäer leben jetzt unter derselben Sicherheitsbedrohung wie Israel“

    Man sollte jetzt allerdings nicht dem Irrtum aufsitzen, dass den Europäern, respektive (oder vor allem) den Deutschen jetzt das Licht aufgeht und im Interesse der eigenen Sicherheit praktikabel gehandelt wird.

  28. Ein besonders interessantes Detail verdanken wir dem Frankfurter Bordellbesitzer Richard Böhlig, der jetzt erzählte, dass Silvester auch für ihn eine besondere Stressnacht gewesen sei, FAZ:

    7000 Besucher seien in sein Laufhaus gekommen, so viele wie noch nie zuvor in einer Nacht. Allerdings, so Böhlig, „war das gefühlt Merkels gesamter Flüchtlingsstrom. Die haben sich benommen wie auf der Kölner Domplatte.“ Noch in der Nacht habe Böhlig Verstärkung gerufen und die Männer hinausprügeln lassen. In den Protokollen der Polizei liest sich das so: Als die Beamten eintrafen, haben die Bordellbetreiber und ihr Sicherheitspersonal die Angelegenheit schon weitgehend selbst geregelt. Böhlig nennt das „erziehen“.

    Dieses Detail verdanken wir der Tatsache, dass Frankfurts fortschrittliche städtische „Tourismus und Congress GmbH“ auf die hirnrissige Idee gekommen ist, auch das Rotlichtviertel in ihre Werbebroschüren aufzunehmen und eine Pressekonferenz in Böhligs „My Way“-Bar direkt neben Böhligs Bordell zu veranstalten.

  29. „Wohin kann die Regierung fliehen, wenn es einen Angriff gibt?“
    ————————————————————————-

    Vielleicht nach Israel? Das ist gegenwärtig der sicherste und vertrauenswürdigste Staat!

  30. OT Heut im TV:

    „Syrische Flüchtlinge“ können sich nicht integrieren weil Deutsche kein englisch sprechen!!!

    Aber immerhin, Blitzbirnen der selben Sendung kommen zu einem „ernüchternden Ergebnis“ betreffend ob „Flüchtlinge“ unserer Wirtschaft helfen können….

    Ach, wer hätte DAS auch nur vermuten können?!

  31. #1 Marie-Belen (06. Sep 2016 22:03)

    So ist es.

    Allerdings mit dem Unterschied, daß wir nicht so gut bewaffnet sind.
    ……………………………………..

    Zum Glück bin ich Inhaber eines Jagdscheines. Nie war er so wertvoll wie heute.

  32. #29 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (06. Sep 2016 22:32)

    Waffen sind da. Aber in Deutschland darf man als Bürger keine führen.

    (Notwehr ist allerdings mit allem erlaubt, ergo auch mit einer illegalen Waffe oder mit einer, die ohne Waffenschein geführt wurde. THEORETISCH, laut Gesetz.)

    Ich kann mich in der Tat an einen Fall aus Köln erinnern, wo ein Türke (ich glaube am Neumark) in Notwehr einen anderen Türken erschossen hat. Er wurde im Nachhinein tatsächlich nur wegen illagelem Waffenbesitz belangt.

  33. #33 Peter Gedoens   (06. Sep 2016 22:38)  
    Das gilt aber nicht für Deutsche. Die sollen sich zusammenrollen und singen. Wenn da einer von Notwehr Gebrauch macht, ist er ein Nazi und ihn trifft die volle Härte des Gesetzes, auch wegen Waffenbesitz.
    […]

    Das Gift der Mephistoartigen Umerziehung hat sich fest in die Hirne und das Denken (zu) vieler Deutscher festgebrannt und ist bei den meisten nicht mehr zu löschen.

  34. Wenn die CDU-Leute nach ihrer, ihnen von der AfD beigebrachten Wahlschlappe sagen, jetzt müsse man die Politik besser erklären, oder noch besser erklären, damit die Leute keine Ängste haben, bedeutet das ja immer, dass man die Leute noch dreister anlügen will. Das geschieht ja auch, wenn man wahrheitsgemäß sagt, dass die Mohammedaner mit der Merkel unser Land geflutet hat, zu großen Teilen multikriminell sind. Da entgegnet die Misere, dass die Kriminalität ja gar nicht angestiegen sei, oder lässt das durch seine Untergebenen verkünden. Also CDU, wenn du wieder deine Politik besser erklären willst, indem du die Leute dreister anlügst, hier ist die Wahrheit:

    Analog zur landesweiten Entwicklung ist im vergangenen Jahr 2015 auch im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Ludwigsburg die Zahl der tatverdächtigen Asylbewerber/Flüchtlinge deutlich angestiegen. Einige dieser Tatverdächtigen sind dabei nach ihrer Einreise innerhalb kurzer Zeit mehrfach und an unterschiedlichen Orten polizeilich in Erscheinung getreten. Davon betroffen waren insbesondere Eigentums- und Vermögensdelikte, aber auch der Bereich der Körperverletzungen, Rauschgift- und Sexualdelikte.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/3421556

  35. #38 Glubschauge   (06. Sep 2016 22:41)  
    #29 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (06. Sep 2016 22:32)
    Waffen sind da. Aber in Deutschland darf man als Bürger keine führen.
    (Notwehr ist allerdings mit allem erlaubt, ergo auch mit einer illegalen Waffe oder mit einer, die ohne Waffenschein geführt wurde. THEORETISCH, laut Gesetz.)
    […]
    Ich kann mich in der Tat an einen Fall aus Köln erinnern, wo ein Türke (ich glaube am Neumark) in Notwehr einen anderen Türken erschossen hat. Er wurde im Nachhinein tatsächlich nur wegen illegalem Waffenbesitz belangt.

    Das Problem in Deutschland ist, dass es keine einheitliche Rechtsprechung gibt, was Notwehr angeht, obwohl auf dem Papier das deutsche Notwehrrecht sogar noch weiter geht und mehr erlaubt als das der USA (!).
    Und in der Tat ist es so, dass man als Deutscher vor einem deutschen Gericht schlechte Karten hat, wenn es zum Äußersten kommt.

  36. Meine Großeltern väterlicher-und mütterlicherseits waren immer patriotisch eingestellt und haben das auch weitervermittelt.Die Liebe zur Heimat(Westpreußen/Pommern) war ein fester Bestandteil des Lebens.
    Das,was momentan in Deutschland geschieht,hätten sie sich niemals träumen lassen.Derselbe Patriotismus,die Liebe zur Heimat,zum Land und zu den Menschen darin ist den Israelis eigen und keiner schämt sich dort dafür.Ganz im Gegenteil,Heimat wird beschützt.Hier bei uns ist man mit dieser Gesinnung voll Nazi.Von Schutz kann gar keine Rede sein,wir sind zur Vernichtung freigegeben und dürfen uns nicht wehren.

  37. 500 Millionen Europäer leben jetzt unter derselben Sicherheitsbedrohung wie Israel

    Das sehe ich auch so. Nur die Israelies sind alle Mann/Frau ausnahmslos militärisch ausgebildet und haben auch privat ihre persönliche Waffe.

    Was haben wir Deutschen? Nichts dergleichen!

    SwGeRRGrüne Molemversteher und immer mehr Angst, weil uns die Islaminvasion von jenen noch süffisant übergestülpt und unsere persönliche Sicherheit ausgehebelt wird!

    Korregiert mich wenn ich falsch liege!

  38. #43 Allahu Kackbar   (06. Sep 2016 22:41)  
    #1 Marie-Belen (06. Sep 2016 22:03)
    So ist es.
    Allerdings mit dem Unterschied, daß wir nicht so gut bewaffnet sind.
    ……………………………………..

    Zum Glück bin ich Inhaber eines Jagdscheines. Nie war er so wertvoll wie heute.

    Ich habe da ein ungutes Bauchgefühl, was privaten Waffenbesitz angeht.
    Da wird mit großer Wahrscheinlichkeit was passieren – mit Sicherheit nicht zugunsten der Legalwaffenbesitzer.

  39. Das einzig Gute an der Sache ist:

    Schon alleine aus statistischen Gründen wird es auch „Gute“ und deren Brut treffen. Auch deren Sicherheit und Unbeschwertheit sind unwiederbringlich dahin.

  40. #45 Das_Sanfte_Lamm (06. Sep 2016 22:42)

    Leider, aber bei mir funktioniert das nicht.
    Aber was die Umerziehung zur freiwilligen Umvolkung betrifft, hast Du bei gefühlten 80% der Bevölkerung leider recht.

    #43 Allahu Kackbar (06. Sep 2016 22:41)

    Mit solchen Aussagen wäre ich vorsichtig, die Linksfaschisten warten nur auf Steilvorlagen um die legalen Waffenbesitzer endgültig zu entwaffnen. Der Verfassungsschmutz und diverse andere Deutschenfeinde im eigenen Land lesen hier mit.

  41. #50 Das_Sanfte_Lamm (06. Sep 2016 22:51)

    #43 Allahu Kackbar (06. Sep 2016 22:41)
    #1 Marie-Belen (06. Sep 2016 22:03)
    So ist es.
    Allerdings mit dem Unterschied, daß wir nicht so gut bewaffnet sind.
    ……………………………………..

    Zum Glück bin ich Inhaber eines Jagdscheines. Nie war er so wertvoll wie heute.

    Ich habe da ein ungutes Bauchgefühl, was privaten Waffenbesitz angeht.
    Da wird mit großer Wahrscheinlichkeit was passieren – mit Sicherheit nicht zugunsten der Legalwaffenbesitzer.

    Wenn alle Stricke reißen kann man sich die Kalasch auch beim Albaner seines Vertrauens und den Jagdschein beim Therapeuten im Landeskrankenhaus besorgen.

  42. #51 Johannisbeersorbet   (06. Sep 2016 22:54)  
    Das einzig Gute an der Sache ist:
    Schon alleine aus statistischen Gründen wird es auch „Gute“ und deren Brut treffen. Auch deren Sicherheit und Unbeschwertheit sind unwiederbringlich dahin.

    ….mit dem Problem, dass die dafür den „Rechten“ die schuld geben werden und die orwellschen Unterdrückungsmechanismen gegen die Deutschen immer weiter ausgebaut und angewendet werden.

  43. #50 Das_Sanfte_Lamm (06. Sep 2016 22:51)

    Da wird mit großer Wahrscheinlichkeit was passieren –

    Ich sag Dir, was passiert: Du findest im Briefkasten einen Brief, darin steht, daß Deine WBK zum Soundsovielten ihre Gültigkeit verliert und im nächsten Satz wirst Du mit Fristsetzung und unter Strafandrohung dazu aufgefordert, die Verwertung des Alteisens nachzuweisen.
    An dem Tag weiß jeder Schütze, das es bald „losgeht“.

  44. Fakten sind immer hilfreich:

    Nur im Koran wird explizit zur Vernichtung von Juden und Christen aufgerufen!

    Weder Juden noch Christen rufen in ihren Bekenntnisschriften zur gegenseitiger Vernichtung auf, geschweige zur Vernichtigung von Muslimen…

    Der Islam ist Anti-Religion gegen Juden und Christen!

  45. Wohin kann die Regierung fliehen, wenn es einen Angriff gibt?“
    ———
    Das wird diese Volksverräter am meisten interessieren !

  46. #53 Johannisbeersorbet (06. Sep 2016 22:56)

    Wenn alle Stricke reißen kann man sich die Kalasch auch beim Albaner seines Vertrauens

    Genau. Oder in der Kampfzone einsammeln. Oder erbeuten. 🙂
    Kommt Zeit, kommt Rat. Vorteilhaft, wenn man dann ein Sachkunde und ensprechende Fertigkeiten hat und nicht erst üben muß. Die jungen Leute ohne Bundeswehr tun mir leid.

  47. #56 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende   (06. Sep 2016 22:59)  
    #50 Das_Sanfte_Lamm (06. Sep 2016 22:51)
    Da wird mit großer Wahrscheinlichkeit was passieren –

    Ich sag Dir, was passiert: Du findest im Briefkasten einen Brief, darin steht, daß Deine WBK zum Soundsovielten ihre Gültigkeit verliert und im nächsten Satz wirst Du mit Fristsetzung und unter Strafandrohung dazu aufgefordert, die Verwertung des Alteisens nachzuweisen.
    An dem Tag weiß jeder Schütze, das es bald „losgeht“.

    Jup.
    Etwas und er Art ist zu erwarten.
    Ein Anlass wird sich dafür sicher finden oder inszenieren lassen.

  48. #56 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (06. Sep 2016 22:59)

    Stimmt!

    Mal ein paar Zitate von Josef Stalin:

    „Gedanken sind mächtiger als Waffen. Wir erlauben es unseren Bürgern nicht, Waffen zu führen – warum sollten wir es ihnen erlauben, selbständig zu denken?“

    „Der Tod eines einzelnen Mannes ist eine Tragödie, aber der Tod von Millionen nur eine Statistik.“

    „Man muss den Feind verstehen, um ihn bekämpfen zu können.“

    „In Deutschland wird es keine Revolution geben, weil man dazu den Rasen betreten müsste.“

    Leider trifft jedes Wort davon zu!!! Auch wenns von Stalin persönlich kommt.

  49. Wir sind noch lange nicht alle Juden, auch sind wir noch lange nicht alle Israel. Da gibt es feine Unterschiede. Ob Jude oder Araber, es sind alles Semiten, der gleiche Menschenschlag also. Ihr Krieg ist noch nicht unser Krieg. NOCH NICHT

  50. >> Als die Beamten eintrafen, haben die Bordellbetreiber und ihr Sicherheitspersonal die Angelegenheit schon weitgehend selbst geregelt. Böhlig nennt das „erziehen“.

    ————————————————

    Ja Bordell-Betreiber sind noch Männer. Und das Gewerbe wird halt von (echten) Männern überwacht. Da läufts dann noch.

    Weiß nichts obs paßt (https://www.youtube.com/watch?v=QnvtN1ow8Fg ), aber als ich meine Tonbandaufnahmen von 72 digitalisiert habe hatte den Eindruck es ginge auch um Frauen und Männer in echt. (ich weiß jetzt nicht was der Degenhardt da wollte, müßte ich mal drüber nachdenken, habe nur digitalisiert)

  51. #21 Berlin (06. Sep 2016 22:24)

    Lettland scheint für Flüchtlinge wenig attraktiv zu sein. Kaum als Schutzsuchende anerkannt packen sie ihre Sachen und ziehen nach Deutschland weiter. Die Regierung in Riga räumt Integrationsprobleme ein.Zwar erhielten bislang 23 von ihnen einen Flüchtlings- oder alternativen Schutzstatus, aber 21 verließen bereits das Land und reisten nach Deutschland weiter.

    Was wird Deutschland machen? Schicken Sie die Flüchtlinge wieder zurück nach Lettland oder sind wir wieder so Tolerant und nehmen Sie auf. Schließlich wollen wir doch keine Faschisten sein aus Dunkel Deutschland.

    Solange Germoney bei uns spart und knausert und bei denen großzügigst Geld und Sachleistungen gibt wird sich nichts ändern.

    Die gehen immer dahin wo das Geld wohnt. Das dieses Geld uns vorher abgenommen wird interessiert die nicht.

    Wenn sich am Wahnsinn der Luxusversorgung und der unbegrenzten Geldausschüttung nichts ändert werden wir überrannt von allen die mitkassyren wollen.

  52. #61 WahrerSozialDemokrat (06. Sep 2016 23:06)

    LIBERALEN????

    Die AfD ist aufgeklärt und LIBERAL!
    Wie z.B. die FPÖ etc.
    Alle Leute, die 1848 verstehen.

  53. EU kann den spuk mit etwas fleis und tankern
    in wenigen wochen beenden, israel darf
    nicht mal terroristen abknallen.

  54. Ich habe noch 3 Zitate:

    „Die große Menschenmasse ist von betonartiger Dummheit.“

    „Die meisten Menschen werden leichter Opfer einer großen Lüge als einer kleinen.“

    „Die Menschen werden jede Lüge glauben, vorausgesetzt sie ist groß genug.“

    Diese Zitate stammen von einem sehr unsäglichen Menschen, nämlich von Adolf Hitler, leider erweisen sich unsere Heuchler von Politgecken und Lügenpresse als lernfähig und setzen es 1:1 um.

  55. #32 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (06. Sep 2016 22:32)

    #1 Marie-Belen (06. Sep 2016 22:03)

    Waffen sind da. Aber in Deutschland darf man als Bürger keine führen.

    (Notwehr ist allerdings mit allem erlaubt, ergo auch mit einer illegalen Waffe oder mit einer, die ohne Waffenschein geführt wurde. THEORETISCH, laut Gesetz.)

    Die Verachtung der jungen Neger und Kassyrer für uns dreckige, lebensunwerte Eingeborene ist mit jedem Tag stärker zu spüren. Für die sind wir nur Dreck und der Tag wo die auftrumpfen wird wohl bald kommen.

    Was ist nur aus diesem Land geworden. Die ständig wachsende Bedrohung macht mich wahnsinnig, aber mich tröstet, daß auch die Guten dran sein werden.

  56. Wohin kann die Regierung fliehen, wenn es einen Angriff gibt?“

    Na, nach Paraguay oder in den Führerbunker
    Angeblich wird gerade daran gebaut:

    Niemand hat die Absicht einen Fluhafen zu bauen
    (…)
    2. Errichtung einer unterirdischen Bunkeranlage?
    Der wahre Grund für die enorme Verspätung des Berliner Flughafens sei, dass das alles nur Tarnung für eine gewaltige unterirdische Bunkeranlage mit angeschlossener Start- und Landebahn sei.

    Tatsächlich schrieb der Spiegel 2001, unter Berufung auf damals aufgetauchte Akten der DDR-Staatssicherheit und des ehemaligen DDR-Luftfahrtunternehmens Interflug, dass sich unter dem Gelände des künftigen Flughafen Schönefeld schon eine Bunkeranlage mit Sprengstoff und möglicherweise sogar noch mit voll getankten Flugzeugen aus dem zweiten Weltkrieg befinde.

    https://www.berlinonline.de/treptow/nachrichten/4388317-4015789-verschwoerungstheorien-zu-ber-niemand-ha.html

    😯

  57. 41 ridgleylisp (06. Sep 2016 22:40)

    „Wohin kann die Regierung fliehen, wenn es einen Angriff gibt?“
    ————————————————————————-
    Vielleicht nach Israel? Das ist gegenwärtig der sicherste und vertrauenswürdigste Staat!

    Nöö, Vatikanstaat – dort ist ihre Vertraute Schavan und hält auch noch die Konten der diversen Politdarsteller in der Vatikanbank sauber.

  58. #69 Peter Gedoens (06. Sep 2016 23:14)
    Ich habe noch 3 Zitate:

    „Die große Menschenmasse ist von betonartiger Dummheit.“

    „Die meisten Menschen werden leichter Opfer einer großen Lüge als einer kleinen.“

    „Die Menschen werden jede Lüge glauben, vorausgesetzt sie ist groß genug.“

    Diese Zitate stammen von einem sehr unsäglichen Menschen, nämlich von Adolf Hitler, leider erweisen sich unsere Heuchler von Politgecken und Lügenpresse als lernfähig und setzen es 1:1 um.

    Mit Zitaten, die Personen der Weltgeschichte zugeschrieben werden , um sie – je nach Gusto – in einem negativen oder positiven Licht stehen zu lassen . sollte man vorsichtig sein, solange sie nicht geprüft und mit Quellen belegt sind.

    Mit bewundernswerter Beharrlichkeit werden zum Beispiel Napoleon bis heute die berüchtigten Sätze nachgesagt, die von Joseph Görres frei erfunden wurden.

    Das Gleiche gilt für missverstandene Sätze wie Heines Klassiker „Denk‘ ich an Deutschland in der Nacht….“ der absolut nichts mit Sorgen um Deutschland zu tun hatte, aber ebenso mit bewundernswerter Hartnäckigkeit dafür verwendet wird, was sicher jeden Germanisten durch die Decke gehen lässt.

  59. #60 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (06. Sep 2016 23:04)

    #53 Johannisbeersorbet (06. Sep 2016 22:56)

    Wenn alle Stricke reißen kann man sich die Kalasch auch beim Albaner seines Vertrauens

    Genau. Oder in der Kampfzone einsammeln. Oder erbeuten. 🙂
    Kommt Zeit, kommt Rat. Vorteilhaft, wenn man dann ein Sachkunde und ensprechende Fertigkeiten hat und nicht erst üben muß. Die jungen Leute ohne Bundeswehr tun mir leid.

    Und die naiven Bübchen dachten noch, die Bonzen täten ihnen mit der Abschaffung des Wehrrechts und der Waffenausbildung was Gutes.

    Viele Fachkräfte aus den afrikanischen Bürgerkriegen konnten schon mit 10 Jahren schießen und töten.

    Das sind ganz klare Vorteile im kommenden Spiel.

  60. Eigentlich wollte ich zu Michael Ley: Islam größte Gefahr für Europa posten, aber dort ist keiner mehr, deshalb hier:
    Die Muslim Brüderschaft ist eine Freimaurervereinigung.
    Sie sind überall drin, jeder kleinste Bereich ist unterwandert. Viel gefährlicher als ISIS.

    Googelt mal ein bisschen!

    http://new.euro-med.dk/20160523-alle-muslimsche-terroristen-und-terror-gruppen-gehoren-der-freimaurerischen-muslimbruderschaft-an-obama-auch-hier-ist-mbs-plan-fur-islamisierung-europas-mit-dem-segen-der-freimaurer-eu.php

    http://new.euro-med.dk/20150108-shriner-freimaurer-hinter-der-katastrophalen-muslimischen-masseneinwanderung-und-somit-dem-hebdo-massaker-oder-falsche-flagge.php

  61. Habe die Hoffnung das Trump die Wahl gewinnt sonst könnte es sein, das unser einzige Schutz, die Natozugehörigkeit vor den Komunismus, einbricht und der Stalinismus in Deutschland die Oberhand gewinnt. Denn es ist nicht der Kommunismus sondern es herrscht der Stalinismus, den Merkel praktiziert. bzw. durchsetzen will, wozu diese Flüchtlingsinvasion hilft, das finanzsystem zum zusamenbruch zu bringen und so möglichst freie Hand zu bekommen, ihren verhassten imperialistischen Kapitalismus zu zerstören, genau das war früher ihr Kampf und ist es auch jetzt noch. Nur mit den kleinen unterschied, damals gegen Westdeutschland mit den Ruf, „ami go home“ und ähnlichem Mist, heute aber über ganz westeuropa. So wie es damals Stalin wollte, das Deutschland entweder von der Landkarte verschwindet, oder das Deutschland nur noch Agrarland wird ohne Industrie, wie es noch immer in der Türkei zum Beispiel ist. Deshalb nenne ich das System auch Stalinismus, was ja die Rote Brut mit den Ruf „Nie wieder Deutschland“ und ähnichem rumbrüllt und schreibt. Selbst in den Reihen von Demos treibt sich diese Grut rum, unterwandert selbst auch die Drestener Demos und andere der den ANTIFA feindlich gesinnten zusammenkünften. Denn das ist auch die Praxis der Stasi gewesen mit ihrer Zersetzungspolitik, wie es auch jetzt gegen das Deutsche anständige Volk betrieben wird.

  62. #70 Johannisbeersorbet   (06. Sep 2016 23:17)  
    [..]
    Die Verachtung der jungen Neger und Kassyrer für uns dreckige, lebensunwerte Eingeborene ist mit jedem Tag stärker zu spüren. Für die sind wir nur Dreck und der Tag wo die auftrumpfen wird wohl bald kommen.

    Schon der überwiegende Großteil der Türken verachtet uns und lässt uns das direkt und unvermittelt spüren.

    Und das tun die noch nicht einmal zu Unrecht.

    Was sollen die auch von einer Gesellschaft halten und für einen Respekt entwickeln, die sich völlig passiv und wehrlos gegenüber aggressiven Invasoren verhält, die ungestraft ihre Söhne im Rudel tottreten können und sich an deutsche Gesetze lediglich wie an unverbindliche Empfehlungen zu halten brauchen.
    Als Ausländer hätte ich vor den Deutschen auch null Respekt.

  63. #31 unermuedlich (06. Sep 2016 22:31)

    WOW! Kannte ich nicht. Beeindruckend. Danke!

    ——————————————————

    Wir Europäer mögen unter einer ähnlichen Sicherheitsbedrohung wie Israel leben. Und doch lohnt sich eine Gegenüberstellung:

    Wir haben unsere Gutmenschen.

    Israel hat die auch.

    Wir haben unsere Roth, unsere Merkel, unseren Stegner, Maas, Gabriel, Altmaier, Gauck…

    Israel hat die auch.

    Wir haben unsere Multikulturallisten und Selbstaufgeber.

    Israel hat die auch.

    Wir haben die Appeasement-Presse und Hirnwasch-Aktivisten.

    Israel hat die auch.

    Und doch gibt es einen Unterschied! Alle oben genannten haben bei uns entscheidenden Einfluss, Macht und Plätze am Schaltpult. In Israel hingegen gelingt es, wenn es um das Überleben geht, die Schaltpulte mit den richtigen Leuten zu besetzten und die gefährlich-naivdummen Knöpfedrücker dorthin zu platzieren, wo die hingehören. An den Katzen- oder Kinderspieltisch.

  64. #70 Johannisbeersorbet (06. Sep 2016 23:17)

    … und der Tag wo die auftrumpfen

    Etwa so?

    Peter Scholl-Latour sagte mal, mit 300 Mann (der Fremdenlegion) kann man in Afrika einen ganzen Aufstand niederschlagen.

    Warten wir´s ab. 🙂

    Wir schaffen das.

  65. #79 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (06. Sep 2016 23:33)

    #70 Johannisbeersorbet (06. Sep 2016 23:17)

    … und der Tag wo die auftrumpfen

    Etwa so?

    Peter Scholl-Latour sagte mal, mit 300 Mann (der Fremdenlegion) kann man in Afrika einen ganzen Aufstand niederschlagen.

    Warten wir´s ab. 🙂

    Wir schaffen das.

    Die haben dazugelernt. Und die Legion von 2018 ist nicht mehr die Legion von 1978 – nicht nur was die ethnische Zusammensetzung angeht.

  66. #82 Johannisbeersorbet (06. Sep 2016 23:37)

    Laß Dir doch mal Mut machen! Die kochen auch nur mit Wasser.

  67. #84 Das_Sanfte_Lamm (06. Sep 2016 23:38)

    Sicher? Vielleicht geben die Waffenbesitzer ihre überzähligen Geräte auch an Nachbarn ab, um gemeinsam stärker zu sein?

  68. OT

    THEMA: MERKEL-SPRECH

    WUßTEN SIE NACHFOLGENDES SCHON? ICH NICHT!

    „Seit zehn Jahren beglückt uns Angela Merkel mit einer wöchentlichen Videobotschaft.“

    ++++++++++++++++++++

    KLODECKEL DES TAGES
    von Ramin Peymani

    Seelenlose Statements: Die groteske Vermeidungsstrategie der Angela M.
    10/07/2016

    „“Seit zehn Jahren beglückt uns Angela Merkel mit einer wöchentlichen Videobotschaft. Ich kenne niemanden, der sie sich jemals angesehen hätte, doch es muss sie geben, die Zuschauer der Podcasts der Kanzlerin.

    Stets begleitet von irgendjemandem, der mehr oder weniger gut zu ihrer Botschaft passt, kommt samstags „Die Kanzlerin direkt“ ins Haus, um uns für eines ihrer wöchentlichen Lieblingsprojekte zu begeistern. So auch in ihrem Video vom 9. Juli, das uns das Integrationsgesetz erläutern soll.

    Wie alle anderen 500 Merkel-Podcasts zuvor, wäre der Clip eigentlich keiner Erwähnung wert, doch er schließt mit einer Wortgirlande, die sinnbildlich für Merkels Strategie steht, die Dinge nicht beim Namen zu nennen.

    Bis dahin bietet er das gewohnte Sowohl-als-auch. Denn eindeutige Botschaften meidet die Kanzlerin wie der Teufel das Weihwasser. Zu leicht könnte sie verstanden und damit festgelegt werden. So flüchten sich Merkels Redenschreiber lieber in „seelenlose verschraubte Sätze“, wie eine meiner Leserinnen so wunderbar formulierte.

    Der Clip, in dem eine Abiturientin die Stichwortgeberin mimt, versetzt den Zuhörer bereits nach anderthalb Minuten in ungläubiges Staunen: Merkel wird an dieser Stelle gefragt, wie man denn damit umgehe, dass sich manche Flüchtlinge „verunsichert“ fühlten und „Zweifel an unserer Kultur“ hätten.

    Dankbar greift Merkel die Verbeugung vor dem Islam auf – denn nur um den geht es im Interview wie auch in sämtlichen Integrationsdebatten…““
    http://peymani.de/seelenlose-statements-die-wundersame-vermeidungsstrategie-der-angela-m/

  69. #86 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (06. Sep 2016 23:42)

    #82 Johannisbeersorbet (06. Sep 2016 23:37)

    Laß Dir doch mal Mut machen! Die kochen auch nur mit Wasser.

    Danke für die Aufmunterung, aber meine Hauptsorge ist nicht die Stärke der Schatzsuchenden, sondern die Realitätsverweigerung und naive Schwäche vieler junger Deutscher.

    Die Schatzsucher des Hernán Cortés haben trotz ihrer unglaublichen zahlenmäßigen Unterlegenheit die Großreiche der Azteken, Inkas und Mayas vernichtet. Ihr Vorteil war Grausamkeit, gute (waffentechnische) Ausbildung und der Zusammenbruch der kulturellen Identität und des Zusammenhalts der „Eingeborenen“.

    Buntland ist wohl verloren und für Westeuropa wird es auch eng.

  70. Wenn es noch weitere Anschläge gibt, wenn die ersten Steuern wegen „Flüchtlingen“ und Flüchtlingen spürbar erhöht werden (man wird das natürlich anders begründen), wenn immer mehr degenerierte Deutsche in ihren privaten Ego-Fluchtburgen direkt mit den Auswirkungen von Merkels Wahnsinn in Kontakt kommen, wenn es unbequemer wird, dann wird die Alternative für Deutschland mehr Anhänger finden.
    Die nächsten fünf Jahre werden die Deutschlandzerstörer aber noch weiter herrschen können.
    Das ist bedrückend.

  71. Heute wurde wieder die Frage nach mehr Polizei im Lügen-TV gestellt und eine Aufstockung versprochen, ja warum hat man aber soviel Stellen erst abgebaut? Früher hiess es Sparmaßnahmen, warum aber Sparmaßnahmen ,heute werden uns Summen angeblichen Finanzüberschuss von Schäuble um die Uhren gehauen, das einen der Atem stocken könnte. Die rote Null faselt immer etwas von einer schwarzen Null, mit dem Hintergrund, bei dem Überschuss konnen wir uns doch die paar Asylanten leisten. Mit der plötzlichen Aufstockung der Polizei ist es ähnlich, man wird wieder in den Moscheen werben, Sprachprobleme, kein deutsch, ist doch egal, wofür gibt es denn den Schlagstock.
    Schmeißt merkellinchen endlich auf den Abfallhaufen der Geschichte!

  72. #80 DFens   (06. Sep 2016 23:32)  

    Wir Europäer mögen unter einer ähnlichen Sicherheitsbedrohung wie Israel leben. Und doch lohnt sich eine Gegenüberstellung:
    Wir haben unsere Gutmenschen.
    Israel hat die auch.
    Wir haben unsere Roth, unsere Merkel, unseren Stegner, Maas, Gabriel, Altmaier, Gauck…
    Israel hat die auch.
    Wir haben unsere Multikulturallisten und Selbstaufgeber.
    Israel hat die auch.
    Wir haben die Appeasement-Presse und Hirnwasch-Aktivisten.
    Israel hat die auch.
    Und doch gibt es einen Unterschied! Alle oben genannten haben bei uns entscheidenden Einfluss, Macht und Plätze am Schaltpult. In Israel hingegen gelingt es, wenn es um das Überleben geht, die Schaltpulte mit den richtigen Leuten zu besetzten und die gefährlich-naivdummen Knöpfedrücker dorthin zu platzieren, wo die hingehören. An den Katzen- oder Kinderspieltisch.

    Der Beitrag bekommt 100 Punkte.

    Wer denkt, in Israel stehen alle gemeinsam gegen die existentielle Bedrohung, irrt gewaltig.
    Auch in Israel greift die linke Gutmenschenseuche um sich und diverse NGO’s und sogenannte „Menschenrechtsorganisationen“ und -aktivisten sind dort fleissig am Werkeln und Zündeln (auch und vor allem die von Mister S.),
    Was Israel veranlasste, Gesetze zur Einschränkung von Aktivitäten von ausländischen NGO’s zu verabschieden, die sogar über die Russlands und der USA hinausgehen.

  73. #96 katharer   (07. Sep 2016 00:16)  
    #90 WahrerSozialDemokrat (06. Sep 2016 23:53)
    Übrigens selbst laut Wiki hat Europa 742 Millionen Einwohner!!!
    https://de.wikipedia.org/wiki/Europa

    Polen, Ungarn, Tschechien, Litauen etc. abziehen
    Die können weiterhin in Frieden leben

    Abwarten.
    Wie ich bereits in einem anderen Strang schrieb, wird auch dort der Selbsterhaltungstrieb proportional abnehmen, je höher der soziale und materielle Wohlstand steigt – was man in der alten Bonner Bundesrepublik wundervoll beobachten konnte.
    Kommt dazu noch die mediale Indoktrination bereits ab dem Kindesalter, indem man ihnen von klein auf Vielfalt,Toleranz, Bunt, Frieden, MultiKulti und krankhaften Pazifismus eintrichtert, wird auch dort alles seinen Weg nehmen, den man hier bereits hinter sich hat.
    Dann geht alles übrige sehr schnell und wie von selbst.

  74. Ich nehme mal an das die Mitglieder der Regierung schon wissen wohin Sie im Ernstfall fliehen. Die Maschinen der Flugbereitschaft duerften im Gegensatz zu den anderen Fluggeraeten der Bundeswehr immer in einem Top-Zustand sein. Im Notfall beschlagnahmt man einfach Zivilmaschinen wie von der Lufthansa,Air Berlin usw. Die normale Bevoelkerung kann sehen wo Sie bleibt.

  75. Lesenswerter Kommentar zu Merkel’s Politik bei Querschüsse.de

    1. Die Regierung Merkel ist eine amerikanische Marionetten-Regierung

    2. Offiziell ist Deutschland souverän, mit dem Natovertrag, dem Natotruppenstatut und den amerikanischen Besatzungstruppen auf deutschem Boden, über 70 Jahre nach WK II Ende, ist der Status eines Vasallenstaates bis auf weiteres festgeschrieben.

    Auch, wenn die Menschen die Einzelheiten nicht genau kennen, sie wollen sich mit der Rolle Deutschlands als ewigem Sündenbock und Zahlmeister nicht mehr abfinden.

    3. Innerhalb der berliner Politikerkaste ist keiner da, der irgendeinen “Arsch in der Hose” hat, bzw. bei dem sich auch nur ansatzweise irgendeine Art von Rückgrat erkennen lässt. Die Menschen im Land verachten sie, verlachen sie. Typisch Cem Özdemir, den schon seine Schulkameraden ausgelacht haben. Deswegen gestern das Kettensägenmassaker aller Systemparteien, wie Prantl es genannt hat.

    4. Findet sich ein Trommler, der so viel Mut hat, zu fordern, die Vereinigten Terrorstaaten von Nordamerika gründlichst nach Methode Sarkozy aus Deutschland und Europa hinauszukärchern, dann wird dessen Partei Orbansche Wahlergebnisse einfahren.

    5. Ceta, TTIP und andere Handelsabkommen sind letztendlich nichts anderes als die Wiedereinführung der Leibeigenschaft durch die Hintertür. In Kombination mit dem Bargeldverbot (bzw. beschränkungen) haben wir gesellschaftspolitisch wieder mittelalterliche Verhältnisse.

    Eine kleine Elite kontrolliert und kujoniert ihre Mitmenschen. Geheimgerichte wie in der pseudodemokratie USA, bei denen Menschen zu Angeklagten werden, ohne dass sie überhaupt davon wissen, dass sie angeklagt sind, zementieren dieses Herrschaftssystem.

    Die Menschen in diesem Land sind nicht mit den Einzelheiten vertraut, wittern aber die Gefahren.

    Das eine hellwache, pensionierte Musiklehrerin wie Frau Grimmenstein inzwischen mehr als hunderttausend Unterstützer für ihre Klage hat, belegt das.

    6. Das gesamte Wirtschaftssystem der Welt steht vor dem Kollaps.

    Der Insolvenzantrag der größten koreanischen Reederei, die wohl weltweit einen Marktanteil von ca. 7,5 % haben soll, könnte den Stein ins Rollen gebracht haben, denn nun ist Sand im Getriebe der internationalen Warenströme, weil der Containerumlauf blockiert ist.

    Auch hier verstehen nicht alle Menschen die Details, aber das tägliche Erleben am eigenen Arbeitsplatz lässt sie erahnen, dass ihnen der sog. Freihandel nur Nachteile bringt.

    Die Regierungen und nicht einmal die Gewerkschaften ihnen Hilfe und Unterstützung gewähren können oder wollen.

    (S. Thyssen Edelstahlsparte wo die IG Metall in Geheimverhandlungen mit der Unternehmensleitung den Arbeitern eine massive Verschlechterung der Lohn- und Arbeitsbedingungen aufs Auge gedrückt hat. Stichwort internationale Wettbewerbsfähigkeit)
    Das alles wäre wenigstens einmal anzudeuten gewesen.
    Trotzdem meinen Dank!

    http://www.querschuesse.de/cdu-absturz-mit-ansage-in-mecklenburg-vorpommern-was-hat-angela-merkel-vor/

  76. 94 alexandros

    Ist zwar recht Sachlich geschrieben,spiegelt aber im Grunde nur den Mainstream wieder,schön politisch Korrekt und ein paar Lügen gehören auch dazu.

    „Mitregieren? Nein, danke. Ihr Konservatismus ist ein fundamentaloppositioneller, der alle Kraft verlöre, ließe er sich auf Kompromisse des politischen Gestaltens ein.“

    Könnte mir der Verfasser mal ein Bundesland benennen,indem man der AfD eine Regierungsbeteiligung angeboten hat?
    Es gibt keines,weil sie sich alle, Unisono, davon distanzieren;aber gut,daß ist der normale Politische Reflex,den die Grünen und Linken auch durchmachen mussten,
    Niemals mit denen!
    Tja und dann wurde aus „denen“,Mehrheitsbeschaffer, und man hat sich verbogen bis zum St.Nimmerleinstag um sie ins Boot holen zu können und dem Wahlvolk einen logischen Gesinnungswandel vorzugaukeln.
    Mit der Grenzöffnung hat man,von Regierungsseite,ganz bewußt eine Gefährdung der Inneren Sicherheit Deutschlands, durch Islamterroristen,in Kauf genommen,aus reiner Menschlichkeit den vielen anderen Bereicherern gegenüber,die ja alle so verfolgt und vertrieben wurden und bis heute ihr Trauma nicht überwinden konnten,wahrscheilich suchen sie auch aus diesem Grund die Nähe zu Deutschen Frauen und Kindern.
    Ja so etwas schmerzt aber man hat es ja auch früh genug erkannt.

    „Aydan Özo?uz am 21.September 2015 in einem Strategiepapier formuliert wurde: „Wir stehen vor einem fundamentalen Wandel. Unsere Gesellschaft wird weiter vielfältiger werden, das wird auch anstrengend, mitunter schmerzhaft sein. Unser Zusammenleben muss täglich neu ausgehandelt werden.“

  77. #77 rama:

    Jaja klar, die Muslimbrüder sind Freimaurer, und die SPD ist unterwandert von den Illuminaten, bei PI ist für alle Platz.

  78. 500 Millionen Europäer leben jetzt unter derselben Sicherheitsbedrohung wie Israel
    +++++++++++++++++++++++++++++

    Einen dämlicheren Vergleich habe ich noch nie gesehen.

  79. Bin gerade heimgekommen und habe anscheinend was verpaßt. Wenn wir unter derselben Sicherheitsbedrohung wie Israel leben, dürfen wir uns morgen alle Waffen kaufen? Nein? Dann habe ich doch nichts verpaßt.

  80. #104 Heta (07. Sep 2016 00:58)

    #77 rama:

    Jaja klar, die Muslimbrüder sind Freimaurer, und die SPD ist unterwandert von den Illuminaten, bei PI ist für alle Platz.
    _________

    Der, die, das Ramalamadingdong halt………

  81. Es existieren nicht völlig von der Hand zu weisende Indizien dafür, dass im Rahmen einer Destabilisierungskampagne zumindest ein Teil der Anschläge inszeniert worden sein sollen. Dass Empörung, Einschüchterung, Wut etc. erzeugt werden soll.

    Es geht nicht darum, Spekulationen beim leisesten Verdacht gleich zum Fakt zu erheben. Klar ist es schwer, die Hinweise zu sortieren. Aber alle von vornherein als VT einzuordnen, ist auch nicht angemessen. Elsässer oder Wischnewsky sind letztlich keine Idioten.

  82. Wenn unsere Regierung fliehen müßte, dann wäre das ja schon mal gut. Und bitte dann nicht mehr wiederkommen.

  83. PI und Kommentatoren. Vielleicht hat der eine oder andere Lust, den Blick auf einen heute in meinen Augen etwas unterbewerteten Strang werfen.

    http://www.pi-news.net/2016/09/video-69-pegida-nrw-mit-stuerzenberger/#comments

    ——————

    #20 bet-ei-geuze 07. Sep 2016 00:04

    Allein das kurze Tondokument des Mobiltelefons, der von einer stundenlangen Vergewaltigung betroffenen Mädchen, durch einen Ficki-Neger.

    ab ca. 42:00 – 45:00 min.

    muss allen Eltern das Blut in den Adern gefrieren lassen, und sie auf die Straße treiben.

    ———-

    p. s. ich will nicht als geltungssüchtig erscheinen, ich finde nur: die Sonne der Wahrheit muss derlei Geschehnisse, die noch vor einem Jahr noch undenkbar gewesen wären, schonungslos an den Tag bringen… !

  84. #107 Reiner Zufall (07. Sep 2016 01:03)
    500 Millionen Europäer leben jetzt unter derselben Sicherheitsbedrohung wie Israel
    +++++++++++++++++++++++++++++

    Einen dämlicheren Vergleich habe ich noch nie gesehen.

    Konkretisiere,
    Leben wir nicht mit der täglichen Gefahr das eine Bombe hochgeht?
    Leben wir nicht mit der täglichen Gefahr das ein durchgeknallter Moslem ein Messer zückt und zusticht?
    leben wir nicht mit der täglichen Gefahr das einnAutomin eine Menschenmenge rast?
    Ok , du hast recht wir leben nicht mit der täglichen Gefahr das alle Muslimischen Nachbarn in unser Land einfallen.
    Das die hier Anschläge mit schmutzigen Bomben verüben ist genauso hoch

    Dafür können unsere Frauen und Mädchen nicht mehr ohne Sorgen nachts über die Straße. Etwas das in Israel entspannt geht
    Dafür braucht man in Israel keine übergroße Angst haben Opfer eines Raubüberfalls zu werden
    Dafür gibt es in Israel keine Antänzer die einen beklauen.
    Keine Zigeunerbanden etc

    Ich war oft genug in Israel

  85. @ #11 kaeptnahab (06. Sep 2016 22:16)

    wann wohl die ersten „selbgebastelten“ raketen aus marxloh abgefeuert werden?
    gibts dann bei uns auch „land gegen frieden“?
    ———————————————-

    Sehr gut. Ich denke auch, dass mit der Zeit über eine Zweistaatenlösung diskutiert werden muss. „Die unrechtmässige Besetzung Germaniens durch die Deutschen kann so nicht weiter hingenommen werden“ (UN-Generalversammlung 2036)

  86. Um die von EU und Merkel zu verantwortenden Probleme mit dem Islam unter Kontrolle zu bringen,

    fuer die naechsten Generationen Einheimischer eine Zukunft innerhalb ihrer Kultur – Traditionen-Gesetze zu ermoeglichen sind folgende Schritte unerlaesslich

    1) Erzwungene Schliessung/Aufloesung der kompletten EU incl. EBZ in jetziger Besetzung.

    2) Erzwungene Absetzung Merkels, ihrer Regierung und Unterstuetzer

    3) Rueckkehr zu nationalen Waehrungen
    Stopp derTransferunion – Pleitelaenderfinanzierung

    4) Nationalregierungen uebernehmen saemtliche Aufgaben, die ihnen entzogen wurden natuerlich incl.

    Entscheidungen ueber ihre Finanzen, fuer die jede Gesellschaft ebenf. selbst vollverantwortlich ist.

    Kontrolle saemtlicher Staatsgrenzen und Kontrollstellen zu Land, Schiene, Wasser, Luft,

    entscheiden darueber, wer ueberhaupt noch einreisen darf (nur mit kompletten Papieren) wer als Muslim, dies ist in Zukunft die Hauptaufgabe, das Land mit Kind und Kegel verlassen muss, das duerften mehr als 90% sein, die nicht integrationsfaehig sind Tuerken ebenfalls, d.h. etwa 8 Millionen

    Integrierbare Menschen, unserer Kultur nahe, (schliesst Musleme aus) mit Kenntnissen die hier gefragt sind hingegen, sind willkommen.

    Eine Kommission von Fachleuten nicht unbedingt Politikern arbeitet eine Praeampel aus, fuer eine zukuenftige Europaeische Gemeinschasft der Vater-laender, wie DeGaulle-Adenauer dies wollten.

    Das kuenftige Europa muss von konservativen Regierungen und den besten Fachleuten regiert werden, die mit Islamisierung und Politik gegen die eigenen Interessen sich nicht schuldig machten.

    Europa wird dem Beispiel der USA unter Trump folgen, der statt Multikulti – Offene Grenzen – Globaler Handel

    mehr auf Bevorzugung der EIGENEN Moeglichkeiten und eigenen Resourcen incl. der Arbeitskraefte setzt.

  87. @ #118 Sternwanderer (07. Sep 2016 02:59)

    Gesine Schwan (SPD) relativiert Sex-Attacken von Flüchtlingen mit sexueller Gewalt in deutschen Familien.
    ———————————————

    Nun gut, die Irrfahrt durch’s Gestrüpp des schlechten Geschmacks sei Gesine verziehen, irgendwie scheint dies schon beinahe zu ihrer Parteikultur zu gehören.

    Viel nachdenklicher macht mich, dass sie gegenwärtig viel zu oft durch die Talkshows tingelt, um ihren Unfug abzusondern. Will man sie etwa 2017 an die Staatsspitze gaukeln? Gauck hin, Gauck her, aber Gesine in Bellevue wäre nun wirklich ein Gau zuviel.

  88. Merkel will Syrern die „Umschreibung des Führerscheins“ erleichtern.

    Das würde Euro 500,00 kosten.
    Sie überlegt, ob man Syrern dafür nicht ein Darlehen gewähren könnte.

    Siehe dazu hier, unten im letzten Absatz:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/angela-merkel-mischt-sich-in-die-berlin-wahl-ein-a-1111183.html

    Nun ist es aber offenbar so, dass ein syrischer Führerschein hier gar nichts gilt:

    http://profugus.de/anerkennung-von-fuehrerscheinen/

    Folglich die theoretische und die praktische Prüfung abgelegt werden müssen.
    Und die gibt es nicht für Euro 500,00.

    Mal sehen was Merkel noch phantasiert und im Anschluss an Recht zu brechen gedenkt.

    Vielleicht ein Elektro-Auto als Belohnung zur bestandenen „Umschreibung“?

  89. „500 Millionen Europäer leben jetzt unter derselben Sicherheitsbedrohung wie Israel“

    So ist es

    Wir bekommen die gleichen Zustände wie in Israel.

    Die Islamischen werfen in Ungarn ihre Kleinkinder über die Grenzzäune

    Das Gleiche Wie in Israel. Wo die Hamas die Kinder vor die Raketenwerfer stellen, und dann öffentlichkeitswirksam filmen wenn die Gegenwehr kommt.

    Man inszeniert sich als leidvolle Gestalten, wenn sie ihre blöde Burka beim Schwimmen ablegen müssen, und produzieren sich auch noch als bedroht und angegriffenes Volk.

    Gleichzeitig werden hinter dem Rücken der Bürger Aderdenkende massiv angegriffen.

    Und ARD, ZDF, Zeit und Co bringen diesen Mist aus Pallywood und der hiesigen islamischen Propaganda brühwarm in die Wohnzimmer der Bürger.

    Die Politik und die Medien machen in Deutschland gemeinsame Sache mit Islamisten und dieser menschenverachtenden Religion.

  90. Die Feinde Israels sitzen auch in Deutschen Parlamenten
    und in den Redaktionen der Deutschen Medien.
    Viele der in Deutschland Agierenden NGO’s sind Israel Feindlich
    auch weil sie von den Islamos Finanziert werden.
    Wollen wir Sicherheit muss da erst „ausgemistet‘ werden

  91. Vergewaltigungen und Sex-Attacken ohne Ende

    Das Gesocks, das Merkel in unser Land gelassen hat, lässt sich nicht mehr stoppen.

    http://www.rundschau-online.de/region/koeln/koelner-innenstadt-25-jaehrige-frau-auf-heimweg-vergewaltigt—zeugen-gesucht-24694942

    Auch das Troisdorfer Schwimmbad soll wieder von Sex-Attacken erschüttert worden sein…
    einfach mal selbst googlen.

    Der schlimmste aktuell bekannt gewordene Fall ist jedoch die Vergewaltigung einer 17 jährigen im idyllischen Harz durch ein MUFL Neger-Rudel.

    Die Neger wurden aus Sicherheitsgründen in einen anderen Landkreis umgesiedelt, es soll wohl Lynchstimmung aufgekommen sein.

    http://www.mz-web.de/landkreis-harz/maedchen-in-thale-von-trio-vergewaltigt—lynch-stimmung-bei-facebook-nach-sex-vorwurf-24697770

  92. 1. Sofortiger STOP sämtlicher Invasion.
    2. KEINERLEI „politisches Asyl“
    3. Sofortige Deportation von allen Moslems, die Hassprediger sind und/oder von ihrer Arbeit hier nicht leben können
    4. KEINERLEI Kindergeld an nicht-Europäer und nicht-Einheimische
    5. VÖLLIGER STOP von Hartz4 und allen vergleichbaren Leistungen

    6. SOFORT MIT ALL DEM ANFANGEN, einige Übergangsfristen können gewährt werden. NICHT jedoch bei allen Kriminellen.

    DEUTSCHE ZUERST!

    Wir sind nicht das Sozialamt der Welt, noch können wir die Welt retten. Ende mit all diesem Schwachsinn!

  93. „Früher“ wäredas hier ein Headliner geworden:
    Menschenmenge umzingelt Polizisten bei Festnahme
    Dortmund – Mehrere Dutzend Menschen haben Polizisten bei der Festnahme eines Tatverdächtigen in Dortmund umzingelt. Die Menschen hätten am Dienstagnachmittag geschrien und teilweise versucht, zu dem Verdächtigen zu gelangen, teilte die Polizei mit. Als Unterstützung eintraf, habe sich die Lage beruhigt und die Menge aufgelöst. Menschenmengen hätten zuletzt immer wieder in Dortmund versucht, Einfluss auf die Polizeiarbeit zu nehmen.
    Die Streifenbeamten hatten zuvor beobachtet, wie ein Jugendlicher einen anderen mit einer Schusswaffe bedrohte und sie ihm an den Kopf hielt. Sie zwangen den 15-Jährigen unter Vorhalt ihrer Dienstwaffe zu Boden. Dann waren sie schnell von der Menschenmenge umzingelt.
    Wie sich später herausstellte, handelte es sich bei der Schusswaffe des 15-Jährigen um eine täuschend echte Attrappe. Der Jugendliche wurde später aus dem Gewahrsam entlassen.

    ….heute nur Kurznachricht…
    FRUHER hat es so etwas jaauch nicht gegeben, – bei „uns“…..

  94. @ #118 Sternwanderer (07. Sep 2016 02:59)

    Gesine Schwan (SPD) relativiert Sex-Attacken von Flüchtlingen mit sexueller Gewalt in deutschen Familien.

    …..wenn man die Familien mit deutschem Pass, dazurechnet, kommtman der Wahrheit schon etwas näher, denn in der biodeutschen Familie und denen mit nicht“ mohammedanischem“ Migrationshintergrund , darf der Bruder nicht die Schwestern ……u.ä.

  95. #103 Durbacher (07. Sep 2016 00:47)

    Lesenswerter Kommentar zu Merkel’s Politik bei Querschüsse.de

    1. Die Regierung Merkel ist eine amerikanische Marionetten-Regierung
    ———————————
    Mir scheint das ich das schon längst bei der FDJ damals 1947 gehört hatte was Du da von dir gibst. Kann es sein das Du hier nichts zu suchen hast und nur deine kommunistische Propaganda los werden willst? Bekommst Du dafür von der Antifa bezahlt?

  96. Merkel ist eine Stalinistin, so arbeitet dieses Ungeheuer. So sieht nämlich ihre Zersetzungspolitik der damaligen Stasi aus.

  97. „Wohin kann die Regierung fliehen, wenn es einen Angriff gibt?“

    Wir dürfen nicht zulassen,dass diese Volkszerstörer fliehen!Solange diese Irren noch am Leben sind werden sie alles daran setzen,den westlichen Teil der Welt vollständig zu vernichten!

  98. Diese Gewalttätigen sind Motiv nach noch mehr Polizei und Sicherheit zu verlangen (zum Selbstschutz der Politiker) um damit die Bevölkerung unterdrücken zu können (bei gleichzeitiger Entwaffnung)
    Nirgends sonst gibt es mehr Waffenverbote als in D. !
    Ist es an der Zeit solche Verbote zu missachten.

  99. Also wenn die Blödpiepen sich erst im Falle eines Krieges Gedanken machen wohin sie fliehen könnten, dann tun sie mir leid.
    Schließlich hat/hatte jede Regierung entsprechende „Räume“ dafür.

    Aber das ist wahrscheinlich auch wieder absolute Doofen-Verarsche. Die sollen nicht wissen wohin ?
    Wer`s glaubt wird selig. Sicher haben die schon ein 5 Sterne Luxushotel-3km unter der Erde. Und dazu noch die sicheren Fluchtrouten in entsprechende Länder.

    Außerdem gab es doch mal eine Notfallreserve für die Bevölkerung ??
    Aber dagegen haben die Grünen ja auch Protest eingelegt- wie kann es sein, dass Lebensmittel in Zeiten des Friedens gehortet werden ??
    Na, die brauchen ja auch nichts, als ein paar Möhrchen. Mohren haben sie ja jetzt eigentlich genug. Nur dass sie die nicht essen werden, von wegen vegan…

  100. Merkel muss weg!
    Das SYSTEM MERKEL MUSS WEG!

    Die ganzen Unterstützer von Merkel und der Flüchtlingspolitik sind in meinen Augen Verbrecher und müssen zur Verantwortung gezogen werden!

    MAXIMALER WIDERSTAND!

  101. #101 Das_sanfe_Lamm

    Zur Perspektive der osteuropäischen Länder:slawischen Länder

    Abwarten.
    Wie ich bereits in einem anderen Strang schrieb, wird auch dort der Selbsterhaltungstrieb proportional abnehmen, je höher der soziale und materielle Wohlstand steigt – was man in der alten Bonner Bundesrepublik wundervoll beobachten konnte.
    Kommt dazu noch die mediale Indoktrination bereits ab dem Kindesalter, indem man ihnen von klein auf Vielfalt,Toleranz, Bunt, Frieden, MultiKulti und krankhaften Pazifismus eintrichtert, wird auch dort alles seinen Weg nehmen, den man hier bereits hinter sich hat.
    Dann geht alles übrige sehr schnell und wie von selbst.

    Das sehe ich anders. Die Gesellschaften dort sind mental sehr stabil, haben eine ausgeprägte Identität, wie sich grade jetzt wieder zeigt. Man pflegt eigene Traditionen und scheut sich nicht, sich vom EU-Europa abzusetzen und selbstbewusst andere Akzente zu setzen. Minderwertigkeitskomplexe wegen Kolonien, Nazi-Vergangenheit o.ä. sind dort völlig unbekannt. Wenn man Geschichtliches vergegenwärtigt, sind es eigene glorreiche Helden und Könige oder Taten wie der Kampf gegen die Türken z.B. oder Napoleon oder Nazi-Deutschland. Auch steigender Wohlstand wird nicht zur Verweichlichung führen, sondern im Gegenteil dieses Selbstbewusstsein stärken.

  102. #139 neuheide (07. Sep 2016 08:26)
    Israel bewacht nur die eine Seite vom KZ…
    Die Anderen Seite bewacht Ägypten, Libanon und Jordanien. mit der gleichen Kultur und Millionen Km2 Land. Aber nein…sie wollen unbedingt die „Endlösung“…genauso wie DU!

  103. #121 eckie (07. Sep 2016 04:06)
    Einzige Konsequenz – Islam Verbot.
    Dazu gehört ein Zuzug-Verbot für Islam.

    Ein Verbot Lässt sich nicht durchsetzen…
    Aber niemand kann uns zwingen Mohamed als „HEILIG“ anzuerkennen…zum hunderdsten Mal:

    ABERKENNEN des RELIGIONSSTATUS jetzt!

  104. #133 Giftzwerg (07. Sep 2016 08:01)

    Merkel ist eine Stalinistin, so arbeitet dieses Ungeheuer. So sieht nämlich ihre Zersetzungspolitik der damaligen Stasi aus.

    ————————————–

    Also manchmal lese ich PI zur reinen Unterhaltung, Kommentare wie deiner haben einen netten Unterhaltungswert.

    Merkel hat rein gar nichts zu melden.

  105. Es gibt einen entscheidenden Unterschied. Israel ist willig sich zu verteidigen, wir wollen uns vernichten lassen.

    Nebenbei, wäre diese Situation leicht zu verhindern gewesen.

  106. Ach Leute, es muss als noch viel schlimmer kommen, ehe wir aufwachen… Der Deutsche müsste morgens nach dem Aufwachen erst mal eine Runde kotzten vor lauter Wut. Die Leute wachen erst auf, wenn der Laden BRD endgültig gecrasht ist!! Ich gönne der Mehrheit hier im Land, dass es bald so richtig unschön wird und das wir hier Zustände bekommen, wie in Syrien. Erst, wenn der deutsche Michel den Kosovo, Kongo, Magreb, Balkan oder den Gasastreifen vor der Haustüre hat und es nicht mehr spaß macht, dann, erst dann wacht das dumme blöde deutsche Drecksvolk auf!!! Wenn keiner mit mir zusammen gegen diese Horden kämpfen will, dann gehe ich auch den berühmten Weg des geringsten Widerstandes, d. h. zieh‘ mir ein Geschirrspültuch über den Kopf, häng‘ mir ein Bettlaken um, lauf‘ im Nachthemd und Latschen herum, lasse mir einen Bart wachsen, hol‘ mir 4 Frauen aus Somalia, schmeiß mich 4x am Tag auf die Fußmatte, schreie „Hallah“ und passe mich halt in diesem Scheiß-System an! Arbeiten gehe ich dann nicht mehr; ich muss mich ja dann um die Ehre von meinen vier Ehefrauen kümmern und als Bälger zeugen, wie die Musels es auch machen! Also viel Spaß!

  107. Es waren und sind keine Flüchtlinge die um Einlass bitten, auch keine Einwanderer die Einlass verlangen. Es waren und sind Eroberer die sich den Einlass mit Gewalt erkämpfen.
    Es gilt das Recht des Stärkeren und sie haben gesiegt.
    Das hinhalten aller vier Backen ist reine Hündische Unterwerfung aus Feigheit sonst nichts. Das Gewinsel ist unerträglich, der Kadaver zuckt nur noch kurz vor der Einschläferung.

  108. #148 Dorian Gray (07. Sep 2016 11:14)
    #139 Neuheide
    Nazis…
    sind wir hier auf PI doch alle?

    Wir suchen die Wahrheit, finden wollen wir sie aber nur dort, wo es uns beliebt.
    Marie von Ebner-Eschenbach

    „Wir Deutschen sollten die Wahrheit auch
    dann ertragen lernen, wenn sie für uns günstig ist.“
    Heinrich von Brentano

    „Nichts beweist sich so schwach und hinfällig als eine
    Macht, die nicht auf eig’nem Grunde ruht.“
    ?Joseph Görres Zitate und Aphorismen

  109. #37 Das kann ich ihnen als Jude beantworten. Knoblich, sowie alle anderen ZdJ Schergen werden immer dort stehen, wo die SPD steht. Fast alle dort sind SPD Mitglieder.

    Der ZdJ ist für uns Juden das, was die Altparteien für das Deutsche Volk sind: ein Krebsgeschwür.

  110. Ich gucke jetzt nach zwei Tagen noch mal die Kommentare durch und sehe, es ist gnadenlos gesäubert worden.

Comments are closed.