Der stellvertretende Vorsitzende und bildungspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag, Joachim Paul, hat sich dafür ausgesprochen, die DITIB vom Verfassungsschutz beobachten zu lassen. „Ditib ist ein Machtinstrument des türkischen Staates auf deutschem Boden. Damit fungiert Ditib als verlängerter Arm des türkischen Staatspräsidenten Erdogan in Deutschland“, so Paul in einem Video-Statement. Auch müsse die rot-gelb-grüne Landesregierung endlich zwei Gutachten zu Islamverbänden in Deutschland veröffentlichen, die bislang unter Verschluss gehalten werden – mehr dazu hier.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

68 KOMMENTARE

  1. Bravo, endlich Feuer für die Dauer-Schläfer der Altparteien. Malu „Dauer-Smilie“ Dreyer wird schon einen Weg finden, ihre muslimischen Schäfchen und Wähler zu schützen. Allerdings hat sie nur noch eine Legislaturperiode Zeit dazu.

  2. Sehr gut, AfD, weiter so. Dann werden es überall noch mehr Prozente!

    CDU in Brandenburg nur noch -zu Recht- auf Platz 3. Jetzt gilt es, in den „roten Ländern“ auch die SPD zu verdrängen.

    Den -in meinen Augen- Verbrechern der Merkel-Junta das Handwerk legen. Den Regierenden und den Helfershelfer_Innen!

  3. Die Ditib ist nicht nur die Führungszentrale der fünfte Kollonne des Ziegenliebhabers vom Bosborus Adolf Erdowahn für seine islamische Invasions-Soldaten, sondern eine ernste Bedrohung unserer Demokratie und unsere liberalen Gesellschaft.

    Bis vor kurzem war die Ditib von den rotgrünen Deppen noch umjubelt, hofiert und geachtet und wurde sogar mit deutschen Steuergelder mitfinanziert.

    Aber seit es die AfD gibt beginnt sich der Wind für die Kolonialbehörde der moslemische Invasionsarmee des selbsternannten Sultans und moslemischen, türkischen Stalins zu drehen.

    🙂

  4. Der stellvertretende Vorsitzende und bildungspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag, Joachim Paul, hat sich dafür ausgesprochen, die DITIB vom Verfassungsschutz beobachten zu lassen.
    ——————————————-
    Ich dachte, dass dieser widerliche Erdogan-Erfüllungsverein DITIB bereits seit über 20 Jahren observiert wird. Lassen Sie sich hier nicht veräppeln, die DITIB ist längst überwacht, und das nicht nur vom VS!

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158467201/Wer-nicht-fuer-Merkel-ist-ist-ein-Arschloch.html

  5. Während sich die Volksverträter zum 10jährigen Bestehen der Islamkonferenz gegenseitig in den Hintern kriechen und uns Deutschen die Arroganz der muslimischen Teilnehmer als Dialog verkaufen.
    Während sich dieses Pack am Tag der offenen Moschee wieder auf die Socken macht und buckelt, redet die AfD Klartext.
    Das ist DIE Partei der Zukunft. Und deshalb hassen sie uns. Klasse Herr Paul. Weiter so.

    So. jetzt geht`s gleich nach Schwandorf zu unserem ersten Flügeltreffen in der Oberpfalz.

    Morgen um 19:00 Uhr geht’s nach Kreuth bei Amberg zur Veranstaltung mit Frauke Petry. Der Gastronom ist vor Gericht unterlegen und hat die Kündigung zurücknehmen müssen. Die AfD zieht in die Räume ein. Ein wunderbarer Sieg.

    Und am Montag geht`s ab Mittag in Dresden mit PEGIDA weiter. Hoffe dort auf 50.000 Teilnehmer. Muss doch an einem Feiertag mit dem Merkel und dem Gaukler in Dresden doch zu schaffen sein. Mit Sicherheit sind wir aber mit PEGIDA die stärkste „Fraktion“.

    Die breiten Bündnisse werden nur einen Bruchteil der Teilnehmer aufbieten können.

    Wir holen uns unser Land zurück.

    Es lebe das heilige Deutschland.

  6. Längst überfällig, aber lieber wird das Krokodil, der offensichtliche Fremdkörper, weiter gefüttert (z.B. durch den Zugang zum Islamunterricht an den Schulen).

    DITIB zu beobachten, hieße den national-islamistischen türkischen Feindstaat zu beobachten, dem die Sultanine gerade die Grenzsicherung der EU anvertraut.

  7. Sehr gut; so wünsche ich mir Oppositionsarbeit zum real existierenden linksversifften und etablierten Parteienkonglomerat.

  8. Eigentlich habe ich mit so etwas in Deutschland gerechnet, aber anscheinend auch in Kanada machen Politiker gern selfies.

    Der kanadische Premierminister, der so gern Putin nachmacht und sich mit freien Oberkörper ablichten lässt, hat sich wohl mit einem Terrorverdächtigen abgebildet.

    http://www.cbc.ca/news/world/trudeau-selfie-terror-suspect-1.3784041

    PS: Die Türken haben schon verkündet die Deutsche Bank zu „retten“ und in die türkische Bank umzubenennen und ihr redet noch über diese ditib.

    Dank Merkel sind wir doch schon viel weiter. Oder wie es in der DDR hieß „Gestern standen wir kurz vor dem Abgrund doch heute sind wir schon einen Schritt weiter.“

  9. Grad in Dresden – Alarm wegen einer F.liegerbombe aus dem 2. WK – wer ist dieser MANN; dass er so eine Twitterei veröffentlicht?

    https://twitter.com/hashtag/FliegerbombeDD?src=hash

    https://twitter.com/OomenBerlin

    (((Matthias Oomen))) ?@OomenBerlin 19 Min.Vor 19 Minuten Berlin, Germany
    In #Dresden ist #FliegerbombeDD in den Trends? Das lässt ja hoffen.

    Do!
    It!
    Again!
    ——————————————-

    Scheint so ein linksgrüner Volksverhetzer zu sein.

  10. schon gehört

    OT,-….Meldung vom 30.9. 2016 – 16:01 Uhr

    Bekennerschreiben war Fälschung

    Wer die beiden Sprengstoffsätze in Dresden am Montag gezündet hat, PI.- berichtete ist weiter unklar: Ein angebliches Bekennerschreiben auf einer linken Plattform erwies sich als unecht.
    Das nach den Sprengstoffanschlägen von Dresden aufgetauchte Bekennerschreiben war eine Fälschung. So laute das Ergebnis einer Überprüfung durch die Spezialisten, sagte der Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Dresden tagesschau.de. Neue Erkenntnisse zu den Linken Tätern lägen in dem Fall nicht vor.Am Montag hatten Unbekannte in Dresden zwei Sprengsätze vor einem Kongresszentrum und einer Moschee gezündet. Nur durch Glück waren der Imam und seine Familie, die sich in der Moschee aufhielten, nicht verletzt worden. Am Mittwoch hatte Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) mitgeteilt, dass auf der Internetseite linksunten.indymedia.org ein Bekennerschreiben aufgetaucht sei. Dort kann jeder anonym Texte verfassen und verbreiten. Die Plattform dient vor allem der linken und linksextremen Szene, um Themen zu diskutieren oder zu Demonstrationen zu mobilisieren. In dem Schreiben hieß es, die Antifa Dresden habe die Anschläge verübt. Diese wies das zurück.Am Montag finden in der sächsischen Landeshauptstadt die Festlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit statt. Offenbar wollen einige Gruppen die Menschen vorab verunsichern: Im Lauf der Woche wurde eine Sprengstoffattrappe an einer Brücke in der Innenstadt angebracht. http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-09/dresden-anschlag-bekennerschreiben-faelschung

  11. OT
    Hamburg
    diese Polizeimeldung spricht für sich, keine weiteren Hinweise nötig.
    Ich sach nur: 10 gegen 2

    “ POL-HH: 160930-4. Versuchtes Tötungsdelikt in Hamburg-Wilhelmsburg – Zeugen gesucht!
    30.09.2016 – 15:00

    Hamburg (ots) – Tatzeit: 29.09.2016, 23:27 Uhr Tatort: Hamburg-Wilhelmsburg, Vogelhüttendeich

    Ein 16-Jähriger ist Donnerstagabend im Rahmen einer Auseinandersetzung schwer verletzt worden. Die Mordkommission (LKA 41) hat die Ermittlungen übernommen.

    Der 16-Jährige ging in Begleitung seines 19-jährigen Bruders auf dem Gehweg des Vogelhüttendeichs in Richtung Stübenplatz. Auf dem Gehweg trafen die beiden Brüder auf eine Gruppe von ca. 10 jungen Männern, die keinen Platz machen wollten. Es kam zu einem kurzen Wortgefecht und Schubsereien zwischen der Gruppe und den Brüdern. Nachdem die Geschädigten die Gruppe bereits passiert hatten, lösten sich mehrere Männer aus der Gruppe. Ein Mann soll nun den 16-Jährigen zu Boden gebracht und ihn mit einem Messer verletzt haben. Der 19-Jährige wurde währenddessen von anderen Männern aus der Gruppe geschlagen und getreten. Anschließend flüchtete die Tätergruppe in Richtung Veringstraße.

    Durch die Spurensicherung und die Mordkommission wurden umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen durchgeführt und Beweismittel sichergestellt.

    Der 16-Jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen ist nach einer Notoperation aber inzwischen außer Lebensgefahr.

    Eine unmittelbar nach der Tat eingeleitete Fahndung mit sechs Funkstreifenwagen führte bislang nicht zur Festnahme der Tätergruppe, die wie folgt beschrieben wird:

    – männlich
    – südländisches Erscheinungsbild
    – sprachen türkisch
    – ca.18-22 Jahre alt
    – eine Person mit rotem, drei Personen mit schwarzen Caps

    Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 040/ 4286- 56789 zu melden.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3444997

  12. Auch in dem Fall der DITIB gilt:

    Eines ist sehr sehr wichtig und immer wieder muss man sich klar machen:

    DIE POLITIK IST SCHULD!

    Die DITIB, die Islampropagandisten, die Salafisten, die unintegrierbaren, nutzlosen Einwanderer in unsere Sozialsysteme, die Bombenleger und Drogenhändler, die Asylbetrüger, die Siedler, die Invasoren, die Verbrecher, die Vergewaltiger – alle sind nur da, WEIL DIE POLITIK, WEIL DIE MERKEL-JUNTA ES WILL!

    Unsere Demos, unsere Spaziergänge, alle diese Aktionen, die müssen sich gegen die Politik wenden. Gegen die Merkel-Junta. Und die „deutschen“ Helfershelfer_Innen dieser verbrecherischen Politik.

    Wer sind die Helfershelfer_Innen: Viele Pfarrgemeinderät_Innen, PRO ASYL (!!!), viele „Tafeln“, viele DRK-Helfer_Innen, viele AWO-Helfer_Innen, GRÜNE_Innen, LINK_Innen, SPD_Innen, CDU_Innen (!!!), CSU_Innen, die ganzen Unterstützungsvereine und die ganzen Sprachlehrer_Innen, Übersetzer_Innen, die Sicherheitsdienste und deren Angestellt_Innen.

    Sie alle arbeiten dem verbrecherischen System Merkel-Junta zu.

    Sie müssen unsere Ansprechpartner sein (soweit noch möglich), diese Organisationen sind unsere Gegner. Und große Teile dieser Organisationen sind auch Feinde, sind FEINDE DEUTSCHLANDS. Der Feind steht nicht im Nahen Osten und nicht in Afrika, er steht im eigenen Land. Es sind unsere eigenen Nachbarn, „Freunde“, Kolleg_Innen, Gutmensch_Innen und „betroffene Bürger_Innen“.

    (das habe ich mal durchgegendert, um klar zu machen: Sehr sehr große Teile des Problems, der FEINDE DEUTSCHLANDS sind WEIBLICH!!!)

    Diesen Unterstützer_Innen ist das „Handwerk“ zu legen und die Merkel-Junta muss vor ein ordentliches Gericht.

    PS Dieser Kommentar, wie all meine Kommentare, sind Schilderungen und Meinungen aus meinen Augen, alle meine Kommentare sind also immer keine objektiven Tatsachenbehauptungen, sondern SICHTWEISEN. So wie es bei jedem normalen Menschen ist, ohne dass man das immer dazusagen müsste.

  13. OT

    Hamburgs Schulden steigen auf 30 Milliarden Euro.

    Die Schulden Hamburgs sind im ersten Halbjahr gestiegen. Von Ende 2015 bis zum 30. Juni erhöhten sich die Verbindlichkeiten um 4,5 Prozent auf 30,02 Milliarden Euro, teilte das Statistische Bundesamt mit. Das ist der zweithöchste Anstieg aller Bundesländer nach Sachsen-Anhalt (5,8 Prozent). Der Haushalt der Stadt hatte 2014 und 2015 zwar kräftige Überschüsse erzielt. Bezieht man jedoch öffentliche Unternehmen und Beteiligungen mit ein, sind die Schulden gestiegen.
    ___________________________

    Schuldenlast aller Länder sinkt um 0,9 Prozent.

    Lediglich in Sachsen-Anhalt seien die Verbindlichkeiten mit 5,8 Prozent noch deutlicher gewachsen. Im Durchschnitt aller Bundesländer ging die Schuldenlast dagegen um 0,9 Prozent zurück.

    Beim Bund erhöhte sich die Verschuldung um 21,4 Milliarden Euro auf 1,2864 Billionen Euro (plus 1,7 Prozent). Die Länder waren Ende Juni 2016 mit insgesamt 607,5 Milliarden Euro verschuldet, dies waren rund 5,4 Milliarden Euro weniger als Ende 2015. Prozentual besonders hoch waren die Rückgänge in Bayern mit 7,9 Prozent und in Mecklenburg-Vorpommern mit 4,8 Prozent. Die mit Hamburg vergleichbaren Stadtstaaten Berlin und Bremen verzeichneten einen Schuldenrückgang um 0,5 beziehungsweise einen Anstieg um 1,1 Prozent.

    (Quelle: Hamburger Abendblatt)
    __________________________________

    Hamburgs Ministerpräsident Olaf Scholz (SPD) wird ja immer als „ehrlicher Makler“ gehandelt.
    Aber anscheinend ist nicht alles Gold, was glänzt.
    „Die Sozis können nicht mit Geld umgehen“, heißt es ja immer.

    Die Milliarde, die Hamburg für die Flüchtlinge ausgegeben hat wurden also nicht aus Überschüssen bezahlt, sondern aus der Neuverschuldung.

    anzeige

    Links zum Artikel

  14. OT
    der Bürgermeister eines kleinen Kaffs in SH wurde
    niedergeschlagen, angeblich weil er Illegale ins Dorf holen wollte. Entsprechende Drohungen hatte es vorher bereits mehrfach gegegebn.

    Den ganzen Tag rauf und runter heute auf allen Radiokanälen im Norden das Thema Nr. 1, der Täter kann ja nur ein „Rechter“ sein.
    Sogar der SH Innenminister war vor Ort und versprach einen Großeinsatz der Polizei.
    Werden AfD Politiker angegriffen, wird nicht so ein riesen Bohei davon gemacht.

    Beim NDR kann man noch kommentieren:

    „Angriff auf Bürgermeister:
    Weitere Drohung per E-Mail

    http://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Angriff-auf-Buergermeister-Weitere-Drohung-per-E-Mail,oersdorf100.html

  15. #4 annadomini (30. Sep 2016 17:08)

    Grad in Dresden – Alarm wegen einer F.liegerbombe aus dem 2. WK – wer ist dieser MANN; dass er so eine Twitterei veröffentlicht?

    Oomen?

    Ein grüner Rassist und Menschenfeind – mit Wikieintrag.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Matthias_Oomen

    Na, wenn mal die linke Kamarilla bei Wiki die Ergänzung des Eintrages um die Verherrlichung von Kriegsverbrechen nicht wieder unterdrückt.

  16. Innenminister de Misere frohlockt.

    Nicht 1,1 Millionen Asylschmarotzer seinen letztes Jahr nach Dschermonii gekommen, sondern ‚bloss‘ 890’000.

    Man habe sich etwas verzaehlt. Dass man sich tatsaechlich verzaehlt hat, und zu den 1,1 Millionen gezahelten noch Hundertausende kommen, die ohne sich registrieren zu lassen abgetaucht sind, kommt dem Berliner Ganoven gar nicht erst in den Sinn.

    Ausserdem bleibt einiges unklar.

    So wurden 1,1 Millionen Asylschmarozter verteilt, also auch abgerechnet. Wo sind dann denn eigentlich die Steuergelder fuer die Nichtexistenten 200’000 geblieben?

  17. Längst überfällig, aber leider wird der Hosenanzug nicht zustimmen – Erdos Hintern wartet, ihr wisst schon.

  18. #24 Kooler (30. Sep 2016 17:45)

    Innenminister de Misere frohlockt.

    Die Regierung wird ihren Minister Misere doch nicht etwa mit der Verbreitung von Lügen beauftragt haben, um wieder bessere Umfragewerte zu erhalten?
    😉

  19. #7 Der Gekreuzigte

    Mein lieber Heiland, an einem verlängerten Wochenende sind 50.000 Pegidateilnehmer unmöglich, leider. Schon 30.000 werden schwer zu erreichen sein.

  20. Falls der Verfassungsschutz immer so handelt wie im Falle Dibit, diese Zentrale von Erdowahns Landnahmezentrale fuer jahrzehnte unbeachtet-unbeobachtet zu lassen,

    weiss man, was von Sicherheit in diesem vermurkselten Bananenstaat zu halten ist.

    Wenn ein Staat, Machtdemos ihrer 5. Kolonne- wie jene der Tuerken in Koeln, Mannheim, Berlin und anderen Staedten erlaubt

    weiss man, dass dieser Staat und seine Fuehrung aus vereinigten Linksparteien keine Interesse hat, die Selbstandigkeit-Eigenstaendigkeit-Kultur usw dieses Landes zu erhalten.

    Merkel und ihre parteiuebergreifende Deutschlandzerstoerer-Koalition muessen weg.

  21. #6 Athenagoras (30. Sep 2016 17:13)
    Was nützt das wenn die islamische Untergrundorganisation überwacht wird, wenn man sie trotzdem schalten, walten und expandieren läßt? Dann ist die Überwachung für die Katz, wenn das Überwachungssystem korrumpiert ist. Und es gibt Grund zur Annahme daß das System gewaltig korrumpiert, verbogen, sabotiert und gehijackt worden ist.

  22. off topic:
    ARD und ZDF haben sich anscheinend wieder mal was ganz Gescheites ausgedacht: das junge Angebot „funk“, mit dem politische Korrektheiten unters 14 bis 29jährige Volk gebracht werden sollen. Die Propaganda quillt selbst aus den einminütigen Trailern, die schon auf Youtube kursieren, und erst recht aus dem Beitrag im „heute journal“ vom 29.9., ich sage nur bekopftuchte Quotenmuslima („Journalistin“) interviewt Rapper der Identitären Bewegung: „Fühlst Du Dich von mir bedroht?“: https://www.youtube.com/watch?v=5TagaURax3Q

  23. Hier eine Ansage an alle religiösen Fanatiker
    exemplarisch am Beispiel der katholischen Kirche

    In der einleitenden Rede wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Botschaft sich an alle religoösen Fanatiker richtet, die uns unsere Freiheit und Selbaständigkeit rauben wollen – gilt also mehr für den Islam als für die Kirche.

    Aber auch Woelki, Käßmann und Co. und wie die ganzen Arbeitsverweigerer heißen, die uns mit erhobenen Zeigefinger belehren wollen wie wir zu leben haben.

    Diese großartige Ansage hätte auch bei PEGIDA stattfinden können. Wenn PEGIDA und AfD mal so ein Publikum mobilisieren, weiss ich, dass Deutschland gerettet und von Merkels Tyrannei befreit ist.

    Diese Ansage gilt genau so für die religiösen Infiltranten der DITIB in unserem Land, die von Ankara gesteuert unsere Gesellschaft zersetzen und unterwandern um eine osmanisch-islamische Machtübernahme in Deutschland vorzubereiten.
    https://www.youtube.com/watch?v=A9qERvn0v1M

  24. Der Verfassungsschutz wäre fast arbeitslos, wenn mann sämtliche Asylbetrüger endlich abschieben würde!
    Außerdem könnte die Polizei dann um 50 % verkleinert werden.
    Das freigesetzte Polizeipersonal sollte besser unsere Grenzen schützen!
    Und die Steuern könnten durch die Abschiebung der parasitären Asylbetrüger um ca. 20 % gesenkt werden!
    Geht aber alles nur mit der AfD!
    Die Schmutzparteien SPD/CDU/Grünen/Linken mit Merkel an der Spitze sind verantwortlich für den ganzen erbärmlichen Multi-Kulti-Dreck!

  25. Wenn die Ditib beobachten sollen,wer beobachtet dann die Schweinekopf und Silvesterknaller-Terroristen?

  26. Was, Verfassungsschutz soll die überwachen. Für was ? Raus aus Deutschland das ist die einzige Möglichkeit Ruhe zu bekommen. Wir Deutschen brauchen diesen Verein nicht.

  27. #33 theo417 (30. Sep 2016 18:04)
    Hat jemand Lust Urlaub zu machen ganz im Sinne unserer
    Kanzlerin Syrien wirbt jetzt für Touristen.Besuch beim deutschen Sozialamt und danach aber schnell wieder in die Heimat für Jetski und Badespass

    http://www.krone.at/videos/zynisch-dieses-video-wirbt-fuer-urlaub-in-syrien-syria-beautiful-video-532082
    ++++

    Sofort alle Syrier aus Deutschland kostengünstig in den Urlaub auf Nimmerwiedersehen kostengünstig in ihre Heimat schicken!

    http://media.web.britannica.com/eb-media/58/85158-004-F9837DC5.jpg

  28. Der Druck auf CDU-Generalsekretär Peter Tauber nimmt zu: Er soll Kritiker der Flüchtlingspolitik beschimpft haben.

    Ende November soll er Kanzlerin Merkel mit den Worten verteidigt haben, wer nicht für sie sei, „sei ein Arschloch“.
    Tauber kann sich an diese Worte nicht erinnern, entschuldigt sich aber, sollte er sie tatsächlich ausgesprochen haben.

    Für Peter Tauber wird es noch ungemütlicher. Dem im öffentlichen Auftreten und im Gespräch eigentlich besonders verbindlichen CDU-Generalsekretär wird vorgeworfen, gegen Parteifreunde ausfällig geworden zu sein. Konkret soll Tauber in einer parteiinternen Diskussion über die Flüchtlingspolitik gesagt haben: „Wer hier nicht für Angela Merkel ist, ist ein Arschloch und kann gehen.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158467201/Wer-nicht-fuer-Merkel-ist-ist-ein-Arschloch.html

  29. OT

    Bin ziemlich fassungslos.
    Gerade habe ich gelesen (Videotext) Trump habe gesagt, er bewundere Merkel. Seine Kritik bezog sich nur auf ihre Flüchtlingspolitik.
    „Kritik“ ist gut immerhin hatte er doch recht deutliche Worte gebraucht…
    Wahlkampfgeplänkel ? Oder ist der wirklich irre ?
    Wenn nur wegen Wahlen, dann müsste die Merkel-Administration allerdings, also die gegenwärtige BRD, wohl doch eine Rolle für die VS spielen.

    Spekulationen bringen wohl nichts. Auf jeden Fall habe ich dem Herrn – wie allen diesen Erzfreunden von der Ostküste – sowieso nicht wirklich getraut.
    Allerdings, ein Hoffnungsschimmer war er für mich schon.

  30. DA KOMMT DER VS ABER REICHLICH FRÜH DRAUF ….

    Die meißten der angeblichen so friedlichen Muslime mit ihren Moscheen, sind die Brutstäten der Verbreitung von Hass und Abneigung gegen unsere Gesellschaft …

    DAS HAT UNSER STAAT GEFÖRDERT UND ZUGESCHAUT!

    Es ist doch allgemein bekannt, dass der überwiegende Teil der Moscheen und deren Muslime, aus der Türkei staatlich gesteuert werden, (ERDOGAN MIT SEINER ORGANISATION DITIB).

    AUßERDEM KANN SICH DER TÜRKISCHE GEHEIMDIENST IN U N S E R EM LAND, IM AUFTRAG VON ERDOGAN, FREI BEWEGEN WIE ES IHNEN BELIEBT.

    Die Türken fühlen sich in u n s e r e m Land auf, wie eine Besatzungsmacht.

    Da regt sich eigenartigerweise von politischer Seite niemand drüber auf, außer einer Anfrage der GRÜNEN ……

  31. Soweit mir bekannt, „beobachtet“ der so genannte Verfassungsschutz die DITIB bereits seit dem Frühjahr dieses Jahres – was immer das bedeuten mag: Irgend etwas, was mit Folgen und vor allem einem Verbot dieser rechtswidrig-mafiös agierenden Vereinigung, die im Auftrage des türkischen Staates installiert wurde, um die Islamisierung dortiger (Erdoganscher) Prägung in möglichst vielen Gebieten Deutschlands zu forcieren, sicherlich nicht.

    Auch wenn der Vorstoß grundsätzlich zu begrüßen ist, sollte man sich auch bei der AfD zu dem Thema jedoch vorweg etwas besser informieren. Die DITIB wenigstens zu isolieren, statt sie zu aufzuwerten, wie dies weiterhin leider geschieht, unter dem Vorwand, man habe schließlich keinen anderen „Gesprächs“-Partner, wäre das Minimum dessen, was gefordert werden muß. Am Ende muß jedoch das Abgraben ihrer Finanzquellen, ihre Schließung und Verbot stehen.

  32. Joachim Paul:

    Es ist kein Geheimnis, dass der mutmaßlich verfassungsfeindliche islamistisch-türkische Moschee-Verband Ditib ein Anhängsel der türkischen Religionsbehörde Diyanet in Ankara ist.

    Was sie zwanzig Jahre lang bestritten haben, sollte man dazusagen. Politik und Medien haben sich jahrzehntelang taub und blind gestellt und sich von den DITIB-Leuten vorlügen lassen, dass sie mit dem türkischen Staat nichts zu tun hätten, auch gegenüber der FAZ versicherte DITIB-Geschäftsführer Yildirim, dass DITIB „nicht zum Religionsministerium“ gehöre. Erst seit Erdogan in Ankara wütet, scheint der eine oder andere also aufgewacht zu sein.

    Es hätte ihnen aber schon vor zehn Jahren zu denken geben müssen, dass auf DITIB-Seiten das Buch des pakistanischen Fundamentalisten Maududi „Als Muslim leben“ verlinkt wurde, erst als User des ZDF-„Forums am Freitag“ den Tatbestand skandalisierten, verschwand der Link, aber Maududis lächerliche „Geschichte des Islam“ ist etwa bei DITIB Mannheim nach wie vor zu lesen; Mannheim war jahrzehntelang der Wohnort des DITIB-„Dialogbeauftragten“ Alboga.

    In Maududis Buch heißt es: „Wo ihr euch auch befindet, in welchem Land auch immer ihr lebt, müsst ihr euch bemühen, die falsche Grundlage der Regierung zu korrigieren und die Macht denen abzunehmen, die keine Gottesfurcht haben, um selbst zu regieren und Gesetze erlassen zu können.“

  33. OT

    Vermisst & Gesucht
    Attacke auf Schwangere – Frau und Baby tot! Polizei jagt unbekannten Mörder

    Bluttat im Bayerischen Kirchroth (Kreis Straubing-Bogen): Nach einer Attacke auf eine Schwangere Frau sind sowohl Kind als auch Mutter verstorben. Der unbekannte Täter ist auf der Flucht.

    Aus unbekannten Gründen attackierte ein unbekannter Mann die Frau mit einem „gefährlichen Gegenstand“ – Vermutlich handelt es sich bei der Tatwaffe um ein Messer. Wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte, starb das ungeborene Kind direkt nach dem Angriff. Der Ehemann fand seine schwer verletzte Frau und rief einen Notarzt. Doch auch für sie kam jede Hilfe zu spät. Die Mutter erlag am späten Abend im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen.

    Der Täter konnte noch nicht gefasst werden – Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Straubing ermitteln weiter auf Hochtouren. Weitere Details können laut Pressesprecher der Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen nicht bekannt gegeben werden.

    http://www.seniorbook.de/themen/kategorie/vermisst-und-gesucht/artikel/50063/attacke-auf-schwangere—frau-und-baby-tot-polizei-jagt-unbekannten-moerder?wholearticle=1

    Die Polizei bittet Anwohner der Region, die etwas Verdächtiges gesehen haben, sich bei der Kripo Straubing (09421 – 8680) oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

  34. AfD

    Aktuelle Wahlumfrage
    AfD in Brandenburg plötzlich zweitstärkste Partei – CDU erlebt historischen Absturz

    30.09.2016

    Das Umfragehoch der AfD geht weiter. Nach ihren Wahlerfolgen in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin legen die Rechtspopulisten auch in Brandenburg zu. Die CDU hingegen erlebt einen historischen Absturz.

    Mit 20 Prozent der Stimmen belegt die AfD in Brandenburg mit Landeschef Alexander Gauland den zweiten Platz, so das Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag der „Märkischen Allgemeinen Zeitung“.

    Stärkste Partei würde demnach die SPD mit 30 Prozent bleiben, Die CDU erlebt einen historischen Absturz. Die Meinungsforscher sehen sie bei 17 Prozent – ein so niedriges Ergebnis hatte die Union seit 1998 nicht mehr.

    Die Linke kommt ebenfalls auf 17 Prozent, für die Grünen würden 6 Prozent der Befragten stimmen. Die FDP würde mit 4 Prozent den Sprung in den Potsdamer Landtag verpassen.

    Zeit für die Parteien, an diesen Umfragewerten etwas zu ändern, ist noch. Der nächste Landtag wird in Brandenburg erst im Herbst 2019 gewählt.
    Auch im Video: Sonntagstrend: Diese Ergebnisse dürften den Unionsparteien gar nicht gefallen

    http://www.focus.de/politik/videos/aktuelle-wahlumfrage-afd-in-brandenburg-ploetzlich-zweitstaerkste-partei-cdu-erlebt-historischen-absturz_id_6011977.html

  35. Diese Systemnull einer Comedybitch Kebekus,die mit ihrer primitiven Gossensprache nur unterbelichtete & Jugendliche anspricht,bekommt den stattlichen Auftrag über die AfD bzw. über Petry zu hetzen.Aber seht und hört den wohl aus teuren zwangsfinanzierten Mitteln gepowerten Clip selbst:
    http://www.t-online.de/tv/tv-highlights/myspass/id_79143758/carolin-kebekus-praesentiert-genialen-afd-song.html

    Die Kommentare drunter sind nicht schlecht.
    Und das rosa T findet den AfD Song von der Bitch genial.Ohne Worte.
    Ein Song mit diesen primitiven Mitteln wäre für Merkel wohl eher zutreffend,aber da haben die wohl zuviel Angst.

  36. Ich hab letztens mal irgendwo mitbekommen, das sich unter dem „Verein“ auch fröhlich der türkische Geheimdienst tummelt, der die Stimmungen auslotet, Leute manipuliert, einschüchtert und sorgfältig nach pööösen Gegnern in der deutschen Gesellschaft sucht und Dossiers über selbige an Erdolfs osmanisch-muselmanische Junta liefert.
    Diese sollen über Adresslisten von „Rechten“ verfügen, damit man diese sofort „stilllegen“ kann, falls nötig.
    Und das wohl unter den Augen des BND und Verfassungsschutzes (welche befehlsgemäß „blind“ sein müssen) mit Angelas stillschweigender Billigung.

  37. „Comedybitch Kebekus“

    ist der typisch dekadente und moralisch verkommene Werbeträger der zur Merkelidiokratie passt ….

    DA KÖNNEN SICH BRÜDER UND SCHWESTERN IM GEISTE,
    DIE HÄNDE REICHEN.

    Die Menschen registrieren und können genau abwägen, worum es geht bei diesem schwachsinnigen Vortrag.

    Die Pisa Studie lässt Grüßen!
    DEUTSCHLAND VERBLÖDET IMMER MEHR ……

    MACHT NUR WEITER SO!

  38. Ende November soll er Kanzlerin Merkel mit den Worten verteidigt haben, wer nicht für sie sei, „sei ein Arschloch“.

    Tauber kann sich an diese Worte nicht erinnern, entschuldigt sich aber, sollte er sie tatsächlich ausgesprochen haben.
    (WARUM ENTSCHULDIGT ER SICH DENN, WENN ER ES ANGEBLICH NICHT GESAGT HAT). Paradox …..

    TYPISCHE VERKOMMENE UND FEIGE POLITIKER REAKTION.
    (Er weiß von nichts mehr).

    T Ä U B E R TYPISCHER MERKELMITLÄUFER U N D ARSCHKRIECHER OHNE EIER …..

    Wenn man solch einen Unsinn gesagt hat, und das ist offentsichtlich, dann steht man auch dazu ….

  39. Grundfalscher Ansatz! Die AfD sollte sich davor hüten, den VS als irgendetwas anderes zu betrachten als ein Repressions-Instrument des BRD-Regimes, eine Stasi-West, lediglich ohne die Exekutivrechte ihres mitteldeutschen Pendants MfS, das auch verhaften – und morden durfte.
    Der sog. „Verfassungsschutz“ ist eine Schande für die FDGO und gehört ERSATZLOS abgeschafft! Es darf in Zukunft keinen regierungskontrollierten Geheimdienst mehr geben, der nach Belieben die politische Opposition bespitzeln, unterwandern und diffamieren darf. Zumal der VS ohnehin selbst weitaus verfassungswidriger und krimineller agiert als irgendeine „rechtsextreme“ Organisation die er jemals bespitzelt und diffamiert hat.
    Die ersatzlose Abschaffung des VS muss ein erklärtes Ziel der AfD werden.

  40. Die AfD hat wohl den Schuss nicht gehört?

    DITIB gehört nicht „beobachtet“ (Sagt mal, wieviel Geld darf denn das „Beobachten“ kosten??!!!!), sondern abgeschafft. Das ist immerhin eine Organisation, die gegen das Grundgesetz arbeitet. Für diese Erkenntnis sind weder „Beobachtung“ noch sonstige Expertisen notwendig.

  41. #59 GD (30. Sep 2016 20:07)

    Grundfalscher Ansatz! Die AfD sollte sich davor hüten, den VS als irgendetwas anderes zu betrachten als ein Repressions-Instrument des BRD-Regimes,

    ——————
    Ganz genau.

  42. Der nächste Ansatz muss sein – Islam und Moslems als
    illegal in Deutschland und Europa sowie in den USA und Australien zu erklären !!
    Ohne Ausnahme …

  43. Vor allem, und das verstehe ich nicht, wieso hat der Verfassungsschutz nicht die Teilnehmer der links-grünen Merkellatur im Fadenkreuz?

    Ohne diese Volksverräter gäbe es hier kein DITIB und keine sonstigen Islamisierungs-Speerspritzen!

  44. Grundsätzlich müsste man doch erst einmal klären, ob es sich beim Islam um eine Religion – oder um eine Ideologie handelt. Erst dann kann man sachlich und objektiv diesen Unsinn effektiv angehen….

  45. Um direkt zum Thema zurückzukommen (ich hoffe es lesen noch einige hier in der Gegend mit?) Schade, dass genau dieses zentrale Anliegen nicht oben im Header erwähnt wird: Grundsteinlegung der neuen Ditib-Moschee in Germersheim: Bürgerkundgebung
    Am (morgigen!) Samstag, dem 1. Oktober 2016,
    findet ab 11.00 Uhr
    auf dem Königsplatz in 76726 Germersheim
    eine überparteiliche, offene Bürgerkundgebung statt.

    Thema der Kundgebung ist die am selben Tag stattfindende Grundsteinlegung der neuen Ditib-Moschee in Germersheim.
    Ein Redner wird Joachim Paul (stellvertretender AfD-Fraktionsvorsitzender im Landtag von Rheinland-Pfalz) sein.
    ============
    Zu der überparteilichen und offenen Kundgebung sind alle Bürger und Interessenten herzlich eingeladen.

  46. Bravo AfD Rheinland-Pfalz!
    Dort arbeiten gute Leute!
    Hart in der Sache, höflich im Ton!
    Genauso funktioniert es!!!

  47. Ditib sollte man nicht nur beobachten sondern gleich den Geldhahn zudrehen. Ditib ist im Grunde genommen nichts anderes als die Deutschlandzentrale des tuerkischen Geheimdienstes aber das wollen ja weder die etablierte Politik noch die GutmenschInnen wahr haben.Dem sprechenden Hosenanzug und anderen Parteien allen voran die Geistesgestoerten Gruenen mit Studienabbrecherin und der selbsternannten Bundesbetroffenheitsbeauftragten Heulboje Claudia Fatima Roth und dem Drogen und Stricherliebhaber Volker Beck geht die Islamisierung unseres Landes nicht schnell und radikal genug vonstatten.Na ja Volker Beck darf sich dann freuen wenn die erste Amtshandlung seiner neuen Freunde ist ihn an einem Baukran aufzuknuepfen ist. Der Hosenanzug auch Merkel genannt scheint nur noch ein Ziel zu kennen Deutschland zu einer tuerkischen Provinz zu machen. Ganz gehorsame Untertanin reist Sie regelmaessig nach Ankara an den Hof des tuerkischen Sultans Ziegenliebhaber Adolf Erdowahn um den faelligen Tribut persoenlich zu ueberbringen und um neue Befehle und Instruktionen zu empfangen

  48. #19 Ist denn das zu Glauben(30.Sep 2016 17:29)
    Erdolf kauft dann die Deutsche Bank von deutschen Stuergeldern. Merkel hat ja nichts eiligeres und besseres zu tun als den totalen Ausverkauf unseres Landes weiter voran zu treiben. Womit Merkels Amtsvorgaenger Schroeder angefangen hat damit macht Merkel froehlich weiter. Waehrend Schroeder damals den Transrapid an die Chinesen verscherbelt hat so verscherbelt Merkel den Rest an China und die Tuerkei.

  49. Soeben zurück von der Kundgebung in Germersheim.

    Vielen Dank an Joachim Paul und Matthias Joa für die tollen Reden, auch an die anderen die zu Wort kamen, darunter auch ein Russe.

    . Es war eine erfolgreiche mittelgroße Veranstaltung mit ca. 150 Zuhörer rund um einen Brunnen an einem Park. Für uns als Mannheimer erstaunlich: AfD-Infotische konnten ungestört direkt am Wasser aufgebaut werden! (Wäre bei uns im komplett gekippten Moslem-Gebiet undenkbar!) Auch mit Deutschland-Fähnchen (die sogar noch verteilt wurden, konnte man ungestört rumlaufen! – was hier ebenfalls inzwischen mit Angst vor Attacken verbunden wäre!) Außer zu Beginn laute Bob Marley Musik vom angrenzenden Musel-Pub keinerlei Störer, aus 2 Häusern hingen „Rapefugee Wäll-Kamm“ Bettücher; und die ungepflegten (ca. 20 Kinder) wurden am anderen Parkende schön distanziert platziert, damit sie die Kundgebung nicht stören konnten! SO muss das sein! Würde ich mir mal für Mannheim wünschen (wo die Polizei aber vorgestern bei Meuthen auch nen Super-Job gemacht hat).
    Die Zuhörer (leider laut einem Einheimischen kaum Germersheimer!) wurden aufgeklärt über die geplante Protzmoschee am Stadteingang Germersheim und bei nur 56 Parkplätzen ist fürs „Freitags-Arsch-in-die-Höhe-Heben-Gebet“ das Verkehrschaos programmiert!
    Zum Schluss leider Regen.
    Aber ich denke, es wird noch ein Bericht hier auf PI erscheinen, da einer von PI dort war und Fotos machte.

Comments are closed.