stegemann_merkelBei der CDU liegen seit dem fulminanten Ergebnis der AfD bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern die Nerven blank. Mitglieder der Partei, die sich über dem Recht und dem Wähler stehend wähnt, scheinen ernsthafte Probleme damit zu haben, zu begreifen, dass am Ende doch der Bürger das Sagen hat. Da setzt sich dann die geistige Notlage gegen die Argumente des erfolgreichen politischen Gegners fort und gipfelt, wie bei Albert Stegemann (Foto l.), Vorstand des CDU-Kreisverbandes Lingen, in böswilliger Verleumdung und Wählerbeschimpfung. Der Bundestagsabgeordnete postete am Wahlabend nach Bekanntwerden der Ergebnisse auf Facebook in Richtung AfD: „Scheiss Nazis!!!“ Bisher bald 400 Kommentare und weitere bezeichnende Aussagen Stegemanns waren die Folge.

(Von L.S.Gabriel)

Die Leser nannten die Verbalattacke u.a. hirnlos, dumpf und unqualifiziert. Man versprach ihm, spätestens ab nun die CDU bestimmt nicht mehr zu wählen (die negativen Kommentare kamen also wohl auch von CDU-Wählern) und drohte ihm, ihn anzuzeigen. Einige wiesen darauf hin, dass er auch von den „scheiss Nazis“ bezahlt werde.

stegmann

Das veranlasste den CDU-Schnösel aber keineswegs dazu, noch einmal in sich zu gehen, ganz im Gegenteil: „Das ist keine dumpfe Beleidigung, sondern nur eine Wahrheit, die ausgesprochen gehört“, legte er nach.

Aufgrund von Medienreaktionen zeigte er dann aber doch einen Anflug von Relativieren. Er habe mit dem Post nicht die Wähler, sondern die Partei gemeint, erklärt er wenig glaubhaft, denn gleichzeitig sagt er, er habe diesen Eintrag „wohlwissend“ vorgenommen. Die AfD drückte mit ihrer Rhetorik auf Knöpfe, die ihm Sorgen machten, erklärt er und auch, dass er doch die Wähler meinte, denn kein AfD-Wähler könne sich „ganz aus der Verantwortung ziehen“, es müsse ihnen schon klar sein, wen sie da unterstützen, so der CDU-Abgeordnete. Und er spannte dann auch noch den Bogen von der AfD zur NSDAP: „Die AfD ist keine Alternative für Deutschland. Dort sind vielmehr gefährliche Menschenfischer unterwegs, die sich in deutsch-nationalen Gewässern tummeln“, bekräftigt er seinen Nazi-Sager zur AfD und ihren Wählern.

Die CDU ist nicht nur aufgrund ihrer deutschlandfeindlichen, diktatorischen Führung unwählbar geworden, sondern auch wegen der immer deutlicher zutage tretenden Arroganz und ihrer bis tief ins Innere der Partei reichenden antidemokratischen Strukturen und Akteure. Ruprecht Polenz, islamophilens Linksaußen-CDU-Urgestein hatte schon vor der Wahl Schnappatmung und verbiss sich tollwütig-ängstlich in die AfD:

Was wir von dieser Partei zu erwarten haben, ist inzwischen kein Geheimnis mehr. Auf ihren Listen ziehen Rassisten, Antisemiten, Antidemokraten, Chauvinisten, gescheiterte Persönlichkeiten, Faulpelze und Lügner in die Parlamente ein. Ihr wählt diese Partei trotzdem. Oder besser: Genau deswegen. Euch stört nicht, dass an der AfD nichts Seriöses ist. Ihr findet das gut. Weil Ihr selbst genauso seid – und auch noch stolz darauf. Dafür verachte ich Euch!

Wer die CDU wählt, sollte sich bewusst machen, dass er damit dem Austausch der deutschen Bevölkerung und der Übersiedlung Afrikas nach Europa zustimmt und auch das Ende der Demokratie und des Anstandes wählt.

Kontakt:

» E-Mail: albert.stegemann@bundestag.de
» Facebook

image_pdfimage_print

 

218 KOMMENTARE

  1. Der hat nicht viel in der Birne und will sich wichtig tun, dieser scheiXX Kulturvernichter, Überfremder und Deutschlandabschaffer.

  2. Auch das Wort Nazi hat seine Schaerfe und Keulenhaftigkeit schon laengst verloren!

    Es werden genau die „Nazis“ sein die Europa noch retten koennen, heutzutage mit „Nazi“ betitelt zu werden ist angesichts der Lage ueberhaupt nichts mehr schlimmes!

    Rechts erhaelt – Links zerstoert.

  3. Au Backe – da liegen die Nerven aber blank!

    Die nächste BT-Wahl wird einigen Unions-Abgeordneten die üppige Apanage kosten.

    Mein Tipp: Versucht es mal mit Arbeiten!

  4. Keine Ahnung davon, was ein National-Sozialist überhaupt ist und wodurch er sich „auszeichnet“, aber blöken.

    Stimmt schon, das sind die idealen Gefolgsleute für die Spitzenpolitiker „unserer“ international-sozialistisch agierenden „Volks“Parteien ohne Volksbezug.

    Fazit: Immer gut aufpassen, dass ihr nicht Typen wie dem Stegemann den Parkplatz oder die Unterhosen am Grabbeltisch wegschnappt, sonst nennt er euch „scheiss Nazi!“.

  5. Es ist immer wieder interessant zu lesen, wie diesmalige Adlerkultler ihre indirekten (vielleicht wirklich unterbewußten) Sympathiebekundungen für den Adlerkultler A.H. abgeben indem sie alle jene, welche gegen den Top-Adlerkult Islam sind zu Bösen zu stempeln zu suchen … also genau dasselbe tun, was A.H. damals getan hat.

    Und H.H. in Diensten seines islamobsessiven Herrn sogar Vorschriften erliess die ähnliche Wortfolgen hatten wie heutige zum Schutz des Adlerkiults Islam.

    ….hmmm…. was hängt denn da im dt. Bundestag an der Wand ?

  6. Sind die 20% der AFD aus dem Stand ein Erfolg? Ja!
    Aber man darf darüber nicht vergessen das 43% der Wähler der Meinung sind die Roten sind die Guten und man darf auch nicht vergessen das insgesamt gut 70% der Wähler meinen die Altparteiensind die die man wählen muß.
    Das haisst die Mehrheit des deutschen Wahlvolkes fällt genau auf solcheSprüche weiter rein!
    Wenn nun im nächsten Jahr genau diese Konsorten dann ablassen welche ach so tollen Veränderungen unter ihnen eingeführt werden rennt das Stimmvieh wieder zur Urne und wählt seine eigenen Schlachter.
    Das gestern war ein Funke aber noch kein Silberstreif und wenn es der AFD nicht endlich gelinkt wirksam dagegen zu halten wird der Funke nie zur Flamme.

  7. Auf ihren Listen ziehen Rassisten, Antisemiten, Antidemokraten, Chauvinisten, gescheiterte Persönlichkeiten, Faulpelze und Lügner…..

    ———
    Werwölfe,Vampire,Zombies,Aliens,Kannibalen,Monster,Godzills,King Kong……..

    Man kann es nicht mehr ernst nehmen.;-)

  8. Auf ihren Listen ziehen Rassisten, Antisemiten, Antidemokraten, Chauvinisten, gescheiterte Persönlichkeiten, Faulpelze und Lügner…..

    ———
    Werwölfe,Vampire,Zombies,Aliens,Kannibalen,Monster,Godzilla,King Kong……..

    Man kann es nicht mehr ernst nehmen.;-)

  9. „Scheiß Nazis“ – so schreit man seine Wut und Verzweiflung über das Abwatschen der CDU hinaus! Gefällt mir!

  10. CDU ist selber eine Scheiss NAZI Partei

    Gegründet mit Nazi Geldern.

    Hat dieses Bübchen noch nix gehört davon, was.

  11. „Er habe mit dem Post nicht die Wähler, sondern die Partei gemeint, erklärt er wenig glaubhaft, denn gleichzeitig sagt er, er habe diesen Eintrag „wohlwissend“ vorgenommen.

    ————————————————–
    Hört, Hört – also die Wähler sind erstmal nicht schuld.

    „kein AfD-Wähler könne sich „ganz aus der Verantwortung ziehen“, es müsse ihnen schon klar sein, wen sie da unterstützen, so der CDU-Abgeordnete“.
    —————————————————
    Und jetzt? Der Wähler ist doch schuld.

    Da kann man doch mal sehen, welchen Dünnschiß dieser Gehirnkrüppel von sich gibt. Aber das sind wir von dieser Vollidioten-Truppe doch gewohnt. Nichts auf die Reihe bekommen, sich von dem „schuldigen“ Bürger noch die unverdienten Gehälter zahlen lassen – und dann muß sich das DEUTSCHE VOLK AUCH NOCH BESCHIMPFEN LASSEN.
    Zu dieser chaotischen Union fällt mir nur eins ein:
    zu allem fähig – aber zu nichts zu gebrauchen.

  12. Genau wegen diesen arroganten, arbeitsscheuen und selbstherrlichen Parteisoldaten, die meinen, ein Mandat auf Lebenszeit zu haben, sind die Menschen nicht mehr bereit, diese verkrustete Altparteien weiter zu wählen. Zumindest der Restmichel, der noch in der freien Wirtschaft für sein eigen Brot arbeiten muß. Was für ein Arschloch, dieser Parteisoldat Nummer xxxxxx….

  13. Hier zeigt sich ganz allein, wer die Dumpfbacke ist. Sehr schlecht, wenn man seine Emotionen nicht unter Kontrolle hat.

  14. Der Kanzler ist nicht zufrieden mit seinem Wahlvolk. Das hält zwar mehrheitlich (bis 80%) seine Flüchtlingspolitik für Kacke und zeigt das auch bei den Wahlen mit inzwischen respektablen 21% mit steigender Tendenz. Das aber ist dem Kanzler egal. Der Kanzler hält seine ‚Flüchtlingspolitik’ nach wie vor für alternativlos. Jetzt verspricht er (alternativlos) ‚nicht anerkannte Flüchtlinge’ abzuschieben. Nimmt er sich selbst ernst, müsste er alle ‚Flüchtlinge’ abschieben, weil nicht ein Einziger dieser Asylanten, Asylsuchenden, Flüchtlingen, Schutzsuchenden, Hilfesuchenden hat nach Deutschem Recht einen Anspruch darauf hier zu sein und versorgt zu werden. Es gibt keine Rechtsgrundlage auf ‚Einwanderung wo immer ich will’ und auch nicht auf ‚bedingungslose Rundumversorgung’ zu Lasten eines Solidarsystems, zu dem ich selbst nichts beigetragen habe, nichts beitragen kann und mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit auch nie etwas beitragen werde.

    ‚Wir schaffen das ab’ – ist ein schönes Motto gegen den Wahn eines einzelnen Kanzler. Merkel muss weg.

  15. Was wir von dieser Partei zu erwarten haben, ist inzwischen kein Geheimnis mehr. Auf ihren Listen ziehen Rassisten, Antisemiten, Antidemokraten, Chauvinisten, gescheiterte Persönlichkeiten, Faulpelze und Lügner in die Parlamente ein. Ihr wählt diese Partei trotzdem. Oder besser: Genau deswegen. Euch stört nicht, dass an der AfD UNIONGRÜNELINKESPD nichts Seriöses ist. Ihr findet das gut. Weil Ihr selbst genauso seid – und auch noch stolz darauf. Dafür verachte ich Euch!

    Rupknecht Polenz kann nach seiner kommenden Rauswahl immer noch als Satiriker arbeiten – und dürfte damit erfolgreicher sein, wie er es als Politiker jemals sein könnte.

  16. Sägt euch den Ast ab, auf dem ihr sitzt.
    Grabt euch das Wasser ab.
    Untergrabt das Fundament eures Hauses.
    Kurz um: Habt noch ein paar solche Ausfälle, dann seid ihr Geschichte und das ist gut so.

  17. T-Online: Der typische AfD Wähler hat einen niedrigen Bildungsstand, ist arbeitslos und interessiert sich nicht für Politik.

    Kurz : Nur Untermenschen wählen AfD

    Das wollen sie euch damit sagen.

  18. Meine Mail an einen Proleten

    Ich werde ab sofort auch AfD wählen und fleißig dafür werben. Für solche Antidemokraten und Proleten wie Sie muss man sich als deutscher Bürger in Europa schämen.

    Das mit den freundlichen Grüßen verkneife ich mir, denn die haben Menschen wie Sie nicht verdient. Aber ein lautes und vernehmliches

    „Haut ab“ lasse ich Ihnen gerne da und nehmen Sie das restliche „Pack“ in Berlin gleich mit.

    Ihr Souverän Günter K.

  19. Hallo der Hetzer ist MDB.
    Forderung sofort Mandat niederlegen.
    Seitens der AFD sollte Strafanzeige wegen Volksverhetzung gestellt werden,mal schaun ob die Immunität aufgehoben wird.

  20. Da setzt sich dann die geistige Notlage gegen die Argumente des erfolgreichen politischen Gegners fort und gipfelt, wie bei Albert Stegemann (Foto l.), Vorstand des CDU-Kreisverbandes Lingen, in böswilliger Verleumdung und Wählerbeschimpfung.
    —————————————–
    Genau das habe ich so satt, diese Leute sollten doch die Wähler wie Kunden behandeln und nicht beschimpfen, genau so wie die Verunglimpfung der Mitkonkurrenten schlechtester Stil ist. Aber es zeigt sich mal wieder, dass die Höhenluft im Amt das Hirn vernebelt.

  21. Reif fuer die grosse Wende, diesmal duerfen die Verantwortlichen nicht wieder ungestraft davonkommen!

    Die arroganten Bonzen der Systemparteien im Bundestag glauben den Staat und die Steuerzahler fuer ewige Zeiten

    beherrschen
    beluegen
    ausbeuten
    vor vollendete Tatsachen stellen zu koennen.

    Der Krug geht solange zum Wasser bis er bricht,
    er ist gebrochen,
    auch wenn der Deutsche laenger braucht aufzuwachen, die grosse Daemmerung hat begonnen, die Tage der Deutschlandverraeter, an der Spitze die Ostzonenfunktionaerin die DDR Methoden nahezu identisch, bis auf dem Schiessbefel hier einfuerhte, sowie andere werden dafuer buessen muessen.

  22. Und Linke, Tierschützer und Gender-Vorkämpfer würden diesen Bauern aus der Provinz als „Scheiß-Nazi“ betiteln.

    Er hat eben noch nichts begriffen…

  23. Der NDR 2 Rotfunk hat auch gerade das 4 Reich

    in MV herbei fabuliert!

    Durch die Bank wären alle AfD-Landtagsmitglieder

    braun,vorbestraft,fremdenfeindlich,nationalistisch

    usw,usw,usw….

    Die Medien blasen zum letzten aussichtslosen

    Gefecht!

    Die Verzweiflung in den Redaktionen ,ist

    anscheinend grenzenlos.

    Wer zu spät kommt, bestraft das Leben!

  24. Schändlich, wie diese Leute sich entblössen und ihr wahres Gesicht zeigen. Leiger glauben noch immer zuviele Bürger diese Anwürfe an die AfD.

  25. Die Aussagen Stegemanns versinnbildlichen am besten den Zustand einer erodierenden Partei namens CDU.
    Dieser Typ, noch nicht ganz trocken hinter den Ohren, aber die Klappe aufreißen, um zu beleidigen bis zum Anschlag, da weiß man wenigstens sofort, was man wählt: irrlichternde Gestalten, lernresistent und weit ab vom Volk!

  26. Die CDU Bonzen verlieren die Nerven, fallen übereinander her oder beschimpfen die Wähler.

    Grandios.

  27. Den führenden Mitgliedern der Altparteien muss dringendst und heftigst klar gemacht werden, dass sie laut Grundgesetz und Landesverfassungen nur Angestellte, also Diener des deutschen Volkes sind. Jede Tat gegen die Interessen des deutschen Volkes muss endlich zu strafrechtlichen und zivilrechtlichen Schritten für diese Politiker führen.

  28. Lächerlich.
    Wenn das Arschwasser den etablierten läuft,wenn schlagartig Angst & Verlust des Futtertrogs droht,zeigen diese Verbrecher dann ihre wahren Gesichter.Wie bei diesen Daniel Mack von den Pädo90/Grünen.
    Leider haben diese Gestalten wohl ausgesorgt.Wünsche den Verbrechern aber „unter der Brücke schlafen“ ,und Pfandflaschensammeln.
    Im Gegensatz zu den dt. Obdachlosen die oftmals unverschuldet in den Ruin getrieben werden,wünsche ich lebenslanges Gastrecht mit allen Pipapo im Hilton oder Steigenberger.
    AfD-Wähler werden genau durchleuchtet,wohl auch beim kacken.
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_78897742/landtagswahl-mv-2016-wer-hat-die-afd-gewaehlt-.html

    Und Kosten explodieren.
    http://www.t-online.de/wirtschaft/jobs/id_78897968/steigerung-um-120-prozent-mehr-asylbewerber-beziehen-staatliche-leistungen.html

    Wann gibts eigentlich die ersten Reisewarnungen zu Mecklenburg-Vorpommern weil da alle NAZI’s sind?
    P.S.
    Ich habe heute morgen im Kollegenkreis meinen Kaffee extra unübersehbar laut mit rechts umgerührt,…na die haben all geschaut.

  29. Ein Artikel zuvor ist doch was über die Kahane – gleich melden, den CDU-Hasshetzer.

    Ich hetze übrigens nicht, wenn ich drei Ausrufezeichen für die Ausdrucksweise eines Grundschülers halte.

  30. Somalier fällt erneut negativ in Kempten auf

    Nur wenige Stunden nach der Entlassung in der Innenstadt für Ärger gesorgt

    Bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag musste ein 21-jähriger Mann somalischer Abstammung im Zuge eines größeren Tumults bei der Polizeiinspektion Kempten in Gewahrsam genommen werden. Nach seiner Entlassung am Samstag dauerte es nur wenige Stunden, bis erneute Mitteilungen durch Passanten der Kemptener Fußgängerzone bei der Polizei eingingen, dass ein Betrunkener dort Leute anpöbeln würde.

    http://www.allgaeuhit.de/Oberallgaeu-Kempten-Somalier-faellt-erneut-negativ-in-Kempten-auf-Nur-wenige-Stunden-nach-der-Entlassung-in-der-Innenstadt-fuer-AErger-gesorgt-article10017442.html

  31. ‚Stingefinger‘ / ‚Scheiss (AfD)Nazis‘ / ‚Pack‘ …

    Die demokratische Diskussionskultur befindet sich derzeit auf einem sehr niedrigen Stand … gleichzeitig befürchten die Blockparteien die ‚Spaltung der Gesellschaft‘ tragen aber selbst das Allermeiste dazu bei …

  32. Auch auf unserer Seite sollte klar Stellung bezogen werden – das an alle hier, die von CDU-AfD-Koalitionen träumen. Die wird und darf es niemals geben. Die AfD erringt eine eigene Mehrheit oder gar keine. Punkt und aus!
    Sollte die AfD mit einer der alten Deutschland-Verräter-Parteien koalieren, dann kann sie das „A“ aus ihrem Namen streichen!

  33. Ich fürchte, ein Ministeramt wäre nicht gut genug für den Herren, denn:

    Im Rahmen seiner Nebentätigkeit bei der Kooperative Milchverwertung eG in Emlichheim verdient er neben seiner Abgeordnetendiät in der Stufe 10 oberhalb von € 250.000 jährlich. Laut Berechnungen von Abgeordnetenwatch verdiente Stegemann in der 18. Legislaturperiode des Deutschen Bundestages neben seinen Einkünften aus seiner Abgeordnetentätigkeit bis zum Juli 2015 mindestens 878.500 Euro zusätzlich. Damit ist er nach Philipp Graf Lerchenfeld der Abgeordnete mit den meisten Nebeneinkünften. (Wiki)

    Seine Bemerkung könnte eine Bewerbung bei der „Kahane & Partner Ltd.“ sein. (Limited Company, englisch limited also beschränkt, hier haftungsbeschränkt, wohl auch beschränkt in weiterer Hinsicht).

    Dir genannte Gesellschaft soll ja finanziell auch sehr gut im Saft stehen und enorme Gewinnmargen realisieren.

  34. Alle demokratischen Kräfte im Lande werden in den nächsten Jahren der CDU-Hetzern (auch SPD, FDP, Grünen, Linke) den Nährboden entziehen.

  35. Dieser arrogante Typ meint wohl, er habe die Deutungshoheit über den Begriff „Nazi“. Es wird Zeit, dass die Parteispitze der AfD gegen solche Verunglimpfungen etwas unternimmt. Vor einiger Zeit wurde Heino auch so tituliert. Das endete vor Gericht und Heino bekam Recht und eine Entschädigung.

  36. Im Gegensatz zur AfD zeigt die CDU ja tagtäglich in Regierungsverantwortung, was sie von Demokratie und Recht, vom Wähler und vom politischen Gegner hält.

    Scheiss scheinheiliges und verlogenes Pack, Wahlbetrüger, Rentenlügner, Schleuserbande etc. die das deutsche Volk durch Steuern aussaugen und das Geld sinnlos für fremde Interessen verprassen. Diese Partei Nazi zu nennen wäre verharmlosend.

    Aber schön, dass die Mandate und die Selbstversorgung nicht mehr für alle CDU Zecken reichen. Die Luft bei den Selbstbedienern wird dünner.

  37. Lasst sie sich doch um Kopf und Kragen reden!

    „First they ignore you. Then they ridicule you. And then they attack you and want to burn you. And then they build monuments to you.“
    („Erst ignorieren sie dich. Dann verspotten sie dich. Dann greifen sie dich an und wollen dich verbrennen. Und dann errichten sie dir Denkmäler.“)
    Nicholas Klein

    http://bit.ly/2cBBHbD

  38. Was ist denn das für ein dummes Würstchen?
    Man könnte bald glauben, das wäre der Sohn vom Merkel. Aber Merkel ist zwar „Mutti“, aber OHNE Kinder. Sonst hätte man sagen können: Der Apfel fällt nicht weit vom „Pferd“ 😉 !

  39. Unfassbar was so ein Kotzbrocken von sich gibt.
    Es stört ihn nicht wenn Faschisten Autos anzünden, Polizisten mit Steinen bewerfen,wenn Claudia Roth und andere meinen das deutsche Volk müsste abgeschafft werden, und gebrüllt wird Deutschland verrecke. Aber wenn eine Partei gewählt wird, die ihm nicht passt gibt es einen Aufschrei als wäre Hitler wieder auferstanden.

  40. Wie bitte? Ist der noch ganz sauber mich als „schei$$ Naahtzie“ zu betiteln?

    Na da fallen mir jetzt gerade eine Menge netter Begriffe ein, für dieses blockflötengesichtige Amöbenhirn

    wie z.B.:

    Armleuchter

    Berufsunfall

    Bettnässer

    Biernichtleertrinker

    Blödmannsgehilfe

    Dieselhandschuhtanker

    Dunkelbumser

    Dünnstrahlpisser

    Einstock-Aufzugfahrer

    Ellenbogeneincremer

    Feierabendclown/politiker

    Fernlichtfahrer

    Fleischwurst

    Furzdüse

    Futzpipe

    Gartenzwergaufsteller

    Gehirnakrobat

    Gelbphasenbremser

    Gernegroß

    Gipsnacken

    Gleitcremebumser

    Gurkenlurch

    Haklefeucht Benutzer

    Hirndübel

    Hochdruckschädel

    Im-Bett-Sockenträger

    Klotzkopp

    Knallfrosch

    Korintenkacker

    Kotztütenbenutzer

    Lackaffe

    Diese Liste kann ich gerne noch erweitern!

  41. #10 Cherub (05. Sep 2016 17:36)

    ….hmmm…. was hängt denn da im dt. Bundestag an der Wand ?

    Und was hat Jennifer Rostock gross auf ihren Bauch tätowiert?

  42. Dumm, dümmer, Stegemann. Mehr ist zu solchen Leuten, die ihre Hetze für Faktenwissen halten und sich weigern, sich tatsächliches Wissen über den Gegenstand anzueignen, über den sie sich gerade ereifern, kaum zu sagen. Und ja, „CDU“-Parteifreund Stegemann, das Wort „Verachtung“ war durchaus richtig gewählt. Es fehlte nur der richtige Adressat: Dafür, daß Sie tun, was Sie laut obiger Anmerkung tun, verachte ich Leute wie Sie, wie ich jemanden nur verachten kann. Um jede Minute ist es schade gewesen, in der ich noch ein Kreuz bei der so genannten „CDU“ gemacht habe. PFUI TEUFEL.

  43. In Lingen ist Sonntag Kommunalwahl.
    Zeigt es denen…aber das wird nicht gelingen denn Lingen ist absolute CDU-Hochburg wie das ganze Emsland.

  44. #49 Kapitaen Notaras (05. Sep 2016 17:51)

    Auch auf unserer Seite sollte klar Stellung bezogen werden – das an alle hier, die von CDU-AfD-Koalitionen träumen. Die wird und darf es niemals geben. Die AfD erringt eine eigene Mehrheit oder gar keine. Punkt und aus!
    Sollte die AfD mit einer der alten Deutschland-Verräter-Parteien koalieren, dann kann sie das „A“ aus ihrem Namen streichen!

    =========================================
    Ich denke, wenn Merkel und ihre Gefolgsleute aus der CDU verschwunden sind und ehrliche Köpfe in der CDU nachwachsen, dann könnte die AfD auch mit der CDU eine Koalition eingehen.
    Im Mittelpunkt muss halt stehen, Deutschland zu retten!
    So sehe ich das.

  45. #53 Lady Bess (05. Sep 2016 17:55)

    Proteste gegen Flüchtlingslager von Calais
    ——————–
    Eben sogar bei DDR1. Wo kann man die T-Shirts kaufen?
    Marine LePen (nicht Sarkozy) wird da mit dem Kärcher aufräumen und dann kommen alle hierher…

  46. Es ist unfassbar, mit welch einer Borniertheit und Ignoranz diese Wahlverlierer auf ihre Niederlage reagieren! Nicht die geringste Spur von Selbstkritik!
    Die SPD hat fünf Prozentpunkte im Vergleich zur letzten LTW verloren, bezeichnet das aber als *Wahlerfolg*, so der MP Sellering.
    Alle anderen Wahlverlierer (CDU,LINKE,GRÜNE,FDP) beschimpfen und beleidigen die Wähler, anstatt ihre eigene Politik für ihre Niederlage verantwortlich zu machen.
    Wenn ich solch ein überhebliches und ignorantes Geschwafel schon höre,
    *Wir haben dem Wähler unsere Politik nicht verständlich genug gemacht*, *Sie sind auf die Rechtspopulisten der AfD reingefallen*, oder *Wir haben den Wählern nicht ausreichend erklärt…bla bla bla*,
    kommt mir das pure Kotzen.
    Und wenn sie uns Wähler dann auch noch für dumm verkaufen, weil wir die *Richtigkeit ihrer Politik nur nicht begreifen*, oder uns gar als Nazis und Rassisten beleidigen, dann wird hier eine Grenze der politischen Kultur überschritten. Das sollten und dürfen wir uns nicht gefallen lassen und müssen diesen abgehobenen Ignoranten jetzt erst recht die ROTE Karte zeigen. Die Gelegenheit dafür bietet sich schon in zwei Wochen in Berlin.
    Jetzt erst recht AfD wählen!!!

  47. #62 Cassandra (05. Sep 2016 18:01)

    #49 Kapitaen Notaras (05. Sep 2016 17:51)

    Ich denke, wenn Merkel und ihre Gefolgsleute aus der CDU verschwunden sind und ehrliche Köpfe in der CDU nachwachsen, dann könnte die AfD auch mit der CDU eine Koalition eingehen.
    ——————
    Die ehrlichen CDU – Parlamentarier sind alle weggebissen worden. KTG (gut, der hat einen Fehler gemacht), F.Merz, Bosbach und die fantastische Erika Steinbach.
    Bleiben noch Willsch und Uhl.
    Seehofer kippt immer um auch ohne Weißbier.

    …und mit dem Rest soll die AfD koalieren?
    Niemals!

  48. Dank der Gnade der späten Geburt –
    ( Stegemann, CDU/CSU, Landwirtschaftsmeister, Geboren am 9. März 1976 in Nordhorn, evangelisch-altreformiert, ledig.) – und immerhin eines Realschulabschlusses 1992, weiß Stegemann sicher ganz genau wovon er spricht!

    Hauptsache mal gegen Andersdenkende gehetzt! Das Ganze nennt „man“ dann DEMOKRATIE (?).

    Ach ja! Die dumme Problembevölkerung will einfach nicht erkennen, wie klug sie doch von der CDU regiert wird (Ironie Ende) !

  49. Er hat auf Fratzenbuch eine überragende Erklärung abgegeben: „Mir ist spontan einfach nur danach gewesen“.
    Wenn ich alles tun würde, wonach mir spontan ist…. Kim aus dem Norden Koreas tut auch immer das, wonach ihm spontan ist. Da müssen wir dankbar sein, dass uns dieser gütige Christenmensch am Leben lässt!

  50. Die OLLE muss schnellstens weg !!!

    Trotz Wahldebakel in Meck-Pomm !

    Merkel:
    Keine Kehrtwende in der Flüchtlingspolitik!

    Merkel sagte:
    Die CDU in Mecklenburg-Vorpommern habe gute Arbeit geleitet.
    Diese Früchte habe die CDU leider nicht ernten können.
    JA SICHER FRAU MERKEL SEHR GUTE
    ARBEIT ;
    SO GUT DAS DIE CDU ABGESTÜRZT IST !!
    Frau Merkel raffen sie eigendlich noch ,
    was das Volk will ?
    Ach interessiert Sie nicht ??

    Super , dann wird das Volk ihnen zeigen welche
    “ FRÜCHTE“ SIE BEI DER NÄCHSTEN WAHL ERNTEN!

    Ich hoffe vorher schickt sie Ihre Partei zum Teufel, den da gehören Sie hin !

    Merkel:
    Es gelt jetzt intensiv daran zu arbeiten Vertrauen zurückzugewinnen. Sie halte gleichwohl die grundlegenden Entscheidungen, so wie sie getroffen wurden in den vergangenen Monaten für richtig.

    Heißt im Klartext: Die Kanzlerin denkt nicht an eine Kehrtwende in der Flüchtlingspolitik, sondern will ihren Kurs beibehalten,
    zum Trotz gegen 80% der Bevölkerung !

  51. Die hohlsten Köpfe arbeiten in der CDU. Das weiß man spätestens heute. Die Zeit der Volkspartei auf der rechten Seite ist vorbei. Der Weg geht unter 20%. Es sind mehr Nazis in der CDU oder SPD, Grüne, FDP als in der AFD. In der AFD sind viel zu viele intelligente Köpfe, als dass man Nazi sein müßte.

  52. Soso,CDU-MastdarmBewohner nennt deutschfreundliche Demokraten NAZIS.
    Vielleicht sollten dem mal welche zeigen was Nazis waren und was die so gemacht haben.

  53. Lustig war heute auch bei der Pressekonferenz der Stinkefinger-Partei,wie die hässliche Hackfresse Stegner entweder hinter Stinkefinger oder Sellering zu erkennen war! Ab und zu hat man die Hackfresse gesehen und sein säuerlich-dämliches Grinsen!

  54. Seit wann trägt die Merkel-Freundin Anja Reschke (oben links im Bild) kurze Haare und Merkel-Hosenanzüge???

  55. Der CDU schwimmmen so langsam die Felle davon – anders sind solche derart haltlosen Phrasen nicht mehr zu erklären.

    Deutschland selbst muss endlich seine Vierte-Reich-Hysterie ad acta legen, dann klappt es auch wieder mit den Wahlen. Den Beweis haben gestern gesehen!

  56. zu 75
    _____________________________________________
    Ganz ehrlich, wer ist noch in der CDU von den intelligenten Köpfen? Niemand mehr! Nur noch Nullen und Idioten, die kein Wähler mehr interessiert. Neuwähler kann die CDU nicht mehr generieren, weil die voller ekeliger und abstoßender Kreaturen ist. Wer das TV anmacht sieht sofort einen davon.

  57. Im blutroten München hat man gestern die Nazijäger zum „Malern“ losgeschickt!

    1551. Körperliche Auseinandersetzung in der Friedenstraße

    Am Sonntag, 04.09.2016, gegen 17.40 Uhr, teilten mehrere Anrufer über den Notruf der Einsatzzentrale der Münchner Polizei mit: Eine Gruppe von Personen soll sich auf der Fahrbahn der Friedenstraße auf eine dort ansässige Gaststätte zubewegen.

    Die Personen sollen ein Fronttransparent mit sich führen, weiße Maleranzüge tragen und vermummt sein. Des Weiteren soll die Gruppe von mehreren Fotografen begleitet werden, die das Geschehen fotografieren.

    Vor der Gaststätte angekommen, soll es zu einem Gerangel zwischen der vermummten Gruppe und Angehörige einer Veranstaltung der „Alternative für Deutschland“, gekommen sein. Die „Alternative für Deutschland“ feierte zu dieser Zeit in dem Lokal eine Wahlparty.

    Was sich im Einzelnen vor der Gaststätte ereignet hat, bedarf noch weiterer Ermittlungen. Das Kommissariat 43 (Staatsschutz) hat die Ermittlungen aufgenommen.

    Die Gruppe Vermummter entfernte sich vor dem Eintreffen der Polizei. Auch konnten Teilnehmer der „Wahlparty“ nicht zur Klärung des Sachverhalts beitragen. https://www.polizei.bayern.de/muenchen/news/presse/aktuell/

  58. zu 66
    ___________________________________________
    Endlich einer, der die CDU Köpfe richtig erkannt und beschrieben hat incl. ihrer Chefin.

  59. Und Stegemann ist ein ignorantes,verblendetes,wert-und nutzloses Häufchen humanoider Zellen.
    Und das ist keine dumpfe Beleidigung, sondern nur eine Wahrheit, die ausgesprochen gehört.
    Ganz offensichtlich brauchen diese „Politiker“ mal eine Arbeitsplatzbeschreibung damit sie mal erfahren welche Rolle sie hier spielen und wer Chef und wer Angestellter ist.
    Dämlicher Vollhonk!

  60. #23 Lady bess

    Die Horizontalbalkendiagrammauswertungkompetenz der T-Online-Schreiberlinge lässt doch sehr zu wünschen übrig.

    Vergleicht man den Anteil der Wähler mit Hauptschulabschluss, der anscheinend das Prädikat ungebildet bekommt, so liegen hier SPD und die CDU klar vorn.
    SPD-Wähler: 35 % Hauptschulabschluss
    CDU-Wähler: 20 % Hauptschulabschluss
    AfD-Wähler:18 % Hauptschulabschluss

    Erweitert man die Gruppe der „Ungebildeten“ um die Wähler mit mittlerer Reife liegt ebenfalls die SPD vorn.
    SPD-Wähler: 29 % mittlere Reife; 35 % Hauptschulabschluss
    AfD-Wähler: 26 % mittlere Reife; 18 % Hauptschulabschluss.

    Ich halte Leute mit Hauptschulabschluss übrigens nicht für ungebildet, trifft insbesondere bei Älteren nicht zu. Hauptschule und mittlere Reife war damals ja „normal.“

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_78897742/landtagswahl-mv-2016-wer-hat-die-afd-gewaehlt-.html

  61. Kafir avec plaisir (05. Sep 2016 18:18)

    Soso,CDU-MastdarmBewohner nennt deutschfreundliche Demokraten NAZIS.
    Vielleicht sollten dem mal welche zeigen was Nazis waren und was die so gemacht haben.

    Yep! Da kann ich weiterhelfen:

    https://geopolitiker.files.wordpress.com/2015/03/63395-img_16432b-2bcopy.jpg?w=600&h=447

    Sein Parteifreund CDU-Politiker Elmar Brok auf dem Maidan. Brüssels heimlicher Strippenzieher in Kiew zusammen mit dem Realnazi und Kommandeur des Maidan, Andrej Parubij in Kiew. CDU-Brok und Parubij in inniger Freundschaft. Parubij wurde übrigens zum Parlamentspräsidenten der Ukraine gewählt.

  62. Die „Generation Merkel-Hämorrhoide“ der CDU beim diskutieren. Na denn, viel Erfolg – ihr schafft das! (Euch ab).

  63. #13 Aussteiger (05. Sep 2016 17:37)

    Auf ihren Listen ziehen Rassisten, Antisemiten, Antidemokraten, Chauvinisten, gescheiterte Persönlichkeiten, Faulpelze und Lügner…..

    ———
    Werwölfe,Vampire,Zombies,Aliens,Kannibalen,Monster,Godzills,King Kong……..

    Man kann es nicht mehr ernst nehmen.;-)
    ————-

    Gut das er nicht auch noch Pädos postet.

  64. In Berlin gibt es die nächste CDU-Back-Pfeife und kann wenn sie Glück hat, noch Platz 5 erreichen – hinter SPD, Grüne, Linke und AfD.

    Dann bekommt dieser MdB-CDU0ler aber dicke Backe vor Wut

  65. Wenn den etablierten Parteien das Ergebnis nicht passt, so erklären sie die Wähler der AfD entweder für manipulierbar, rassistisch oder einfach psychisch labil. Man sollte sich davon nicht beeindrucken lassen. Mir ist vollkommen egal, was diese Leute über mich denken.

  66. Warten wir noch bis Mai 2017 ab, bis dahin sind dann 3 Landtagswahlen fällig.

    Freue mich schon auf die „HochQualiFizierten“ Kommentare dieses Subjektes dann…aber bis dahin wird er wahrscheinlich darum betteln, in der AfD aufgenommen zu werden. Nöööööö.

  67. Es sind genau diese saturierten arroganten Parteibonzen, die sich wie die Provinzfürsten aufführen, die früher für die sog. Politikverdrossenheit verantwortlich sind und nun, wo endlich eine mögliche Alternative am Horizont erscheint, vor dem scherbenhaufen ohrer eigenen Borniertheit stehen. Solche Figuren sind die beste Wahlwerbung für die AfD, da sie für die Verkommenheit des politischen Establishments stehen.
    In Kürze wählten auch die Niedersachsen!?

  68. Im Umkehrschluss erscheint es bei diesem CDU-Granden garnicht klar , wenn er von Scheißnazi spricht, denn
    immerhin haben die AfDWähler so entschieden, wogegen
    es den CDUWählern immer noch als Gottes Verheißung im Kopfe dingt, dass sie mit ihrer Stimme für CDU das Monster Merkel gewählt hatten. Das wird mit deren Langer Leitung erst später als fatal erkennbar werden. CDU und Merkel sind des Deutschen Untergang.

  69. #26 notar959

    Die Kanzlerin kann Abschiebungen fordern bis der Arzt kommt. Dafür sind die rot regierten Länder zuständig. Ihre Aufgabe war und ist es, dafür zu sorgen, dass die Integrität des Deutschen Staates nicht verletzt wird.

  70. Das was seine Pestilenz hier von sich gegeben haben ist übelste Hetze. AfD und ihre Wähler = alles Penner die nix auf die Reihe kriegen und deshalb aus Neid nicht CDU wählen.

    Das ist Volksverhetzung. Natürlich sieht Maas hier nix, trotz Brille.

  71. Dieser Fauxpas wird an Stegemann für immer und ewig hängen bleiben.

    Hähääää

    Finito mit der Karriere

  72. Nach dem Wahlergebnis, wirkt seine Geste irgendwie ….. hilflos. 🙂

    Politischen Instinkt, hat er auf jeden Fall nicht. Merkel war klug genug sich von Kohl zu distanzieren, als sein Stern am sinken war.

  73. #23 Lady Bess (05. Sep 2016 17:41)

    T-Online: Der typische AfD Wähler hat einen niedrigen Bildungsstand, ist arbeitslos und interessiert sich nicht für Politik

    Ok,hab nur mittlere Reife,bin allerdings NICHT arbeitslos und interessiere mich für Politik.
    Und was Bildung angeht nehme ich es gern mit den achso hyperintelligenten CDUSPDFDPGRÜNELINKE-Wählern auf.
    Darf ich jetzt trotzdem am 18.9. die AfD wählen???

  74. Man stelle sich einmal eine große Restaurantkette vor, die ein neues Produkt auf den Markt bringt und 20% der Kunden schmeckt es nicht.
    Wie würde die Restaurantkette reagieren?

    a.) das Rezept überarbeiten
    b.) das Produkt vom Markt nehmen
    c.) die Kunden als nörgelnde Spinner bezeichnen die nicht wissen was gut schmeckt

    Für die Restaurantkette kommt natürlich nur Antwort a oder b in Frage, da sie keine Kunden verlieren möchten. Ihre Kunden sind ihnen wichtig.

    In der Politik scheint es kein a oder b zu geben.
    Die würden eine Restaurantkette mit ihrer Borniertheit an die Wand fahren.

  75. Jetzt kommen die ganzen Schwachmaten zum Vorschein. Alles Merkels Geistes Kinder und der
    Albert Stegemann ist so ein vorzeige Objekt. Nutzt aber nichts – ihr seid ein Auslaufmodell als CDU.

  76. Habe ihm gerade auch etwas geschrieben:

    Herr Stegemann,

    meinten Sie mit Ihrem Post „Scheiss Nazis“ etwas die AfD?

    Ich empfehle Ihnen dringend, neben Umgang mit den Kühen Ihres landwirtschaftlichen Betriebes und Ihrer famosen Parteistrategen gelegentlich einmal ein Buch in die Hand zu nehmen und etwas für Ihre Bildung zu tun. Ich erkenne da ein massives geistiges Vakuum bei Ihnen. Ich kann Ihnen nur sagen : Es lohnt sich!!

    Mit den besten Grüßen und dem Wunsch auf gute Besserung

    Ihr
    Klaus Schneider

  77. Hier mal ein guter Kommentar und ein guter Spruch in der haOlam.de von Ramiro Fulano:

    http://haolam.de/de/Deutschland/artikel_26299.html

    Nach der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern – was nu?

    Alles in allem ist der Bauernaufstand in ihrem Vorgarten (a.k.a. Landtagswahlen Mecklenburg-Vorpommern) für die deutsche Kanzlerin doch sehr glimpflich verlaufen: die deutsche Sozialdemokratie freut sich im Glanz der Fernsehscheinwerfer über eine Drei als erste Ziffer und sieht sich in ihrer Funktion als Mehrheitsbeschaffer des Kanzlerwahlvereins bestätigt. Die AfD freut sich, von null auf über 20% gekommen zu sein und zweitstärkste Fraktion im Schweriner Landtag zu werden. Nur bei der CDU ist mal wieder Trübsal blasen angesagt: 19% – ein Wahlergebnis mit Discounter-Anmutung. Dass NPD, FDP und Grüne an der 5%-Schwelle scheitern, machen das Wahlergebnis recht erfreulich………..
    Wenn auch Ihre Existenz davon abhinge, die einzige verbleibende Oppositions-Partei zu verteufeln, lächerlich zu machen und durch den Kakao zu ziehen, dann würden Sie das doch tun, liebe Leserinnen und Leser – oder etwa nicht? Ich denke, man muss Rücksicht nehmen auf die Watte, die die meisten linksalternativen Riesenbabys und autoritären Staats-Drohnen im Kopf haben. In den tätlichen Angriffen der geradezu orwellianisch benannten „Anti“-Faschisten (z.B. auf Professor Meuthen während des niedersächsischen Kommunalwahlkampfes in Hittfeld) offenbart sich der herrschende Zeitgeist in seiner ganzen Brisanz: Wenn man den Umgang mit politisch Andersdenkenden betrachtet, den gerade die deutsche Linke pflegt, muss man sich schon fragen, ob nationaler und internationaler Sozialismus nicht doch zwei Backen vom selben Arsch sind.

    Hervorhebungen sind von mir. Um in diesem Bild zu bleiben: ich meine, dass dieser Arsch inzwischen eine dritte Backe bekommen hat.

  78. Tollwütiger Kasperle, aber tröstet Euch. Bei uns in Ö werden noch immer alle FPÖ und Hoferwähler als ungebildet, unterpriviligiert, primitiv – und natürlich das absolute Totschlagsargument – Naatsie – bezeichnet.
    Aber wie sage ich immer, was kratzt es die Eiche, wenn sich ein Schwein an ihr reibt 😀

  79. Erweiterung zu #59 ReissfesterGalgenstrick (05. Sep 2016 17:58), da meine Liste ja freigeschaltet ist.

    Und weiter geht’s:

    Leiserülpser

    Liebesfilmflenner

    Lufthutzen

    Milchverschütter

    Motivsockenträger

    Musikzulautfinder

    Nach-3-Bier-Kotzer

    Ohrfeigengesicht

    Parteiidiot

    Platzbuttergesicht

    Prinz Karneval

    Proteinsack

    Querschwimmer

    Rübengesicht

    Sackgesicht

    Sackwalze

    Saugglockengeburt

    Schorfkopp

    Schreibtischtäter

    Schulevornesitzer

    Schwachstromfunker

    Statist

    Strohhalmtrinker

    Tanzflächen-Epileptiker

    Untenlieger

    Viagraabhängiger

    Wechselgeldnachzähler

    Windbeutel

    Wurmfortsatz

    Zangengeburt

    Das war’s für’s erste was mir zu dem einfällt.

  80. Jung und dumm wie man ist, wenn man also z.B. Stegemann heißt, plappert man halt das nach von dem man glaubt, dass es der Lehrerin gefiele!

    Es wird für ihn ein schreckliches Erwachen geben, wenn er begreift, dass seine „Lehrerin“ unheilbar an Altersstarrsin leidet und er sich blindlings an ein Idol gehangen hat, welches schon morgen keines mehr sein wird!

    Da fehlt ihm nun die Übersicht, bei wieviel Millionen Menschen er sich dann für seinen Unsinn entschuldigen muss 😉

    Dann kann er vielleicht beruhigt wieder zu seiner eigentlichen Profession zurück kehren : “ Ja seit den Kindesbeinen befass ich mich mit Schweinen“ (aus „Der Zigeunerbaron“)

  81. #121 Dortmunder1 (05. Sep 2016 18:48)
    „Noch besser Essen OB Kufen.“

    …der mal gerade von 20% gewählt wurde. Der Eindringling, der in Borbeck zig Autos schwer beschädigte, rennt auch noch frei rum. Schließlich hat der einen Dachschaden. In dieser, meiner Stadt und nicht nur dort, lösen sich die geistigen Tiefflieger nahtlos ab. Merkeldämmerung.

  82. NUN ZEIGRN SIE IHR WAHRES GESIHT!

    Schlechte Verlierer!

    CDU, ES KOMMT NOCH SCHLIMMER,
    DIE MENSCHEN HABEN EUCH PACK DURCHSCHAUT ….

  83. Die Wende kommt. Dann ist die Zeit für solche Leute vorbei. Erst fällt seine Chefin, dann fällt er in die Bedeutungslosigkeit.

    Solche Leute brauchen wir nicht in den Parlamenten und erst recht nicht an öffentlichen Futtertrögen.

  84. … ich fühle mich angesprochen und daher von ganzem Herzen und aus voller Kehle:

    SCHEISS albert stegemann !!!

    und ich pack noch ein rschlch oben drauf …

  85. DIE AUSGEPTÄGTESTE NAZI GESINNINUNG IST IN BERLIN VERBREITEZ …

    Deutschland ist ein Irrenhaus und in Berlin ist die Zentrale.

  86. „Ich übernehme
    die Veranwortung
    und
    mache so weiter
    wie bisher,
    ich klebe
    an meinem Sesssel.
    Leida, aba wia faffen daff.“
    gez.
    Mürkül

  87. @ #116 Kafir avec plaisir (05. Sep 2016 18:40)

    Na klar, das ist doch jetzt die Miesmacherei in den Medien , die haben Schaum vor dem Mund. Keiner nimmt die Lügen der Hournalisten und Presstituierten mehr ernst.

  88. OT

    Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ – 2. Förderwelle von 2017 bis 2020

    25.08.2016

    600 Millionen Euro aus dem Bundeshaushalt

    Von der Ausweitung profitieren insbesondere Kinder aus bildungsbenachteiligten Familien, Kinder mit Migrationshintergrund sowie Kinder mit Fluchterfahrung.
    http://www.fruehe-chancen.de/

  89. Die Nazis, also die Nationalsozialisten, waren Sozialisten. Die AFD steht für Marktwirtschaft. Die Nazis haben das Bürgertum bekämpft, die AFD ist das Bürgertum. Die Nazis (die alten und neuen) haben massiv die persönlichen Freiheitsrechte beschnitten, die AFD will die Freiheitsrechte wiederherstellen! Die Nazis waren häufig stramm nationalistisch mit chauvinistischem Überbau, die AFD ist zum Teil heimatliebend mit wenigen individuellen Tendenzen zum Patriotismus. Nationalismus und Chauvinismus sind in der AFD nicht zu finden und auch nicht in Sicht.

    Wer die AFD mit der NSDAP vergleicht, hat entweder keine Wissen über die NSDAP oder die AFD oder beides, oder ist schlicht und ergreifend bösartig.

    Nebenbei: wer ist sozialistisch, bekämpft das Bürgertum, beschneidet massiv die persönlichen Freiheitsrechte…? Diese Täter gibt es tatsächlich!

  90. Selbel Nasi !

    Die Politikerkaste nimmt doch eh keiner mehr für voll.

    Was die Pappnasen veranstalten, steht im Widerspruch zu jeder Logik.

    Die Zeit wird kommen, wo wir diese Irren als Albtraum in Erinnerung haben.

    MERKEL UND IHRE JASAGER MÜSSEN WEG
    UND ZWAR SEHR SCHNELL …..

  91. Ruprecht Polenz:
    Was wir von dieser Partei zu erwarten haben, ist inzwischen kein Geheimnis mehr. Auf ihren Listen ziehen Rassisten, Antisemiten, Antidemokraten, Chauvinisten, gescheiterte Persönlichkeiten, Faulpelze und Lügner in die Parlamente ein.

    Es ist schon komisch was dieser lupenreine Antisemit, Hamas-Aktivist und Dummkopf sich erlaubt. Eigentlichen treffen alle dieser Definitionen ihn selbst am meisten.

  92. Kürschner (18. WP) verrät uns über den „Fäkal-MdB“ Folgendes:

    * 9. 3. 1976 Nordhorn
    ev., ledig
    Landwirtschaftsmeister
    2001 Übernahme des Familienbetriebes, z.Zt. Betriebsleiter eines Milchviehbetriebes

    1994 Eintritt in die Junge Union
    2002 Eintritt in die CDU
    2010 Mitglied CDU-Bezirksvorstand
    2013 MdB

    Aber seinen aktuellen Fäkal-Ausfall erklären tut erst das:
    Wahlkreis 31 (Mittelems)
    CDU 59,0 – SPD 29,0 – Grüne 5,0 – DIE LINKE 2,7

    Vom hohen Ross steigt niemand gern herunter.

  93. Man beachte die Diskrepanz zwischen dem gelackten, brav seitengescheitelten Schwiegermutti-Liebling in Anzug und Krawatte, Typ Bankangestellter – und den fäkalsprachlichen Verbalinjurien eines Asi-Proleten. Dieser Albert Stegemann ist somit wieder eine weitere Inkarnation der Mogelpackung CDU – bieder-„konservativ“ versuchend, den Schein zu wahren, und dabei im Inneren doch von einer schleimigen Linksliberalität, korrupt, antipatriotisch, globalistisch, internationalsozialistisch und dermaßen schmierig-opportunistisch und karrieristisch, dass solche Typen Mutter, Frau und Töchter an den IS verhökern würden, wenn es nur ihrer Parteikarriere nützt.

    Also Butter bei die Fische, „Herr“ Stegemann – ‚runter mit Schlips und Anzug, wir wollen Sie in einer stinkenden knarzenden schwarzen Lederhose sehen, mit Nietengürteln und -Armbändern, mit „Smash Fascism!“-T-Shirt, die dünnen rotblonden Härchen anständig zu einem feuerroten Irokesenkamm frisiert, der Sascha Lobotomito vor Neid erblassen lässt, und aus dem Ghetto-Blaster grölen Ihre Gesinnungsfreunde von „Feine Sahne Fischfilet“!

    Und dann, „Herr“ Stegemann? Lassen Sie ihren markigen Worten Taten folgen? Das übliche Antifanten-Programm, von Stinkefinger über Farbbeutel, Steinwürfe, Mollies auf AfD-Karossen… ? Wahrhaft „demokratisch“ halt ?!?

  94. Man muss sich auch mal klarmachen, was inzwischen für miese linke Typen bei der CDU im Bundestag sitzen. Solche Ausdrucksweise, eine solche linke Gesinnung, wäre vor 25 Jahren noch Antifa oder „grün“ gewesen. Heute ist das CDU!

    Es schaudert einen, wie weit die CDU unter Merkel nach links gerutscht ist, wenn Bundestagsabgeordnete eine bürgerliche Partei wie die AfD als „Nazis“ beschimpfen dürfen, ohne ihr Amt zu verlieren.

  95. Das Schiff ist leck geschlagen, das Wasser steigt und für alle reichen die Rettungsboote nicht. Überlebenden der „Titanic“ dürfte die Stimmung in den Altparteien seltsam vertraut anmuten.

  96. So, so, auf Fratzenbuch gepostet. Und? Hat Stasi Kahane den Account gespert, klein Heiko ihm den Führerschein entzogen-ist doch schließlich Hatespeech! Nun denn: Wir alle wissen, dass das wohl kaum der Fall ist. Wenn ich AfD Mitglied wäre (warum eigentlich noch nicht?), ich würde den Typen anzeigen (verleumndnerische Nachrede, Beleidigung, etc.). Merk Dir eins, Du Vogel und Kahane und Mack: Ihr habt fertig-und das ist auch gut so!

  97. Jetzt hat der doch schon so einen „conehead“ und trotzdem nix drin in der Birne. Naja, CDU halt. Mich stört es massiv, dass die Medien und auch gewisse depperte Politiker mit Riesen- Bummsschädel immer noch negativ sprechen von der AfD und deren Wahlerfolg („MV am dümmsten besiedelt“, „rechts-populistische Partei“, „Nazi“ usw.). Wieso wird nicht einfach zur Kenntnis genommen, dass die AfD vom Wähler so gewollt ist und dass sie ganz sicher mehr Themen hat als nur diese Flüchtlingskacke. Erstmal Ordnung schaffen, dann sehen wir weiter. Und: ein großer Bummsschädel schützt nicht davor, ein Depp zu sein.

  98. Dem ding steht sein charakter aber auch
    wirklich gnadenlos ins gesicht geschrieben!

    Einfach nur abartig!

  99. Noch was: Die AfD ist ja voll Nazi; habe das Wahlprogramm gelesen und kann es voll unterschreiben. Die AfD orientiert sich an alten, soliden Werten, die dieses Land erst zu dem gemacht haben, was es heute ist. Diese Typen, wie der Unionsschnösel, machen unser Land kaputt und treten die Bevölkerung mit Füssen. Die AfD ist die neue Heimat, der patriotischen Konservativen-und das ist auch gut so! Merkel hat aus den ehemals schwarzen, dunkelgrüne mit roten Tupfen gemacht und keiner hat die Eier, diese DDR Unterwanderin zu stoppen. Strauß und Alfred Dregger müssen in der Gruft rotieren, wie die obenliegende Nockenwelle eines sechzehnventilers bei Vollgas…

  100. Wer seinen Feind besiegen will, muss seinen Feind erst kennen.

    Es ist sehr gut das die Vaterlandsverräter jetzt
    aus ihren Kellern gekrochen kommen.
    So sind sie leichter zu bekämpfen.

  101. T-Online: Der typische AfD Wähler hat einen niedrigen Bildungsstand, ist arbeitslos und interessiert sich nicht für Politik.

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_78897742/landtagswahl-mv-2016-wer-hat-die-afd-gewaehlt-.html

    1. Sie wiedersprechen sich selbst, diese Lügenbolde.
    Mal ist die AfD die Partei der Besserverdienende, mal der Arbeitlosen. Sie müssen das erst mal für sich selbst klären.

    2. Wenn man ungebildete Leute hochpreisen will, spricht man über „einfache Leute“, Arbeiterklasse oder weniger Verdienende (alleinerziehende, benachteiligte usw. usf., die ganze Sülze). Dann seien sie ja irgendwie moralisch wertvoller als „besser verdienende“, „Kapitalisten“, „Banker“ usw. So geht es in der Propaganda-Sprache, das habe ich noch während der Österreich-Wahlen bemerkt, als diese einfache Leute Hoffer wählten und dafür plötzlich zu „ungebildeten“ erklärt wurden.

    3. Mehr Ausbildung bedeutet auch viel mehr „Zombiertheit“ in den Unis und Hochschulen, wo die 68er immer das Wort haben. Ungebildete Leute haben häufig in der Tat viel mehr eigenen gesunden Menschenverstand.

    4. Ich selber habe zwei Hochschulabschlüsse und wähle die AfD genauso wie meine ganze Verwandschaft und Freunde. Sind wir nun „falsche AfDler“?

  102. so so…

    Albert Stegemann:
    „Im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft bin ich stellvertretendes Mitglied“

    *//www.albert-stegemann.de/berlin/ausschusse/

    Ertragreiche Landwirtschaft, können „bürgerliche“ Bauern nur von träumen:

    „Stegemann kam der Organisation zufolge auf mindestens 878.500 Euro“

    *//www.gn-online.de/nachrichten/albert-stegemann-verdient-am-zweitbesten-119322.html

    2001 übernahm er den landwirtschaftlichen Familienbetrieb seiner Eltern in Ringe:

    *//de.wikipedia.org/wiki/Albert_Stegemann

    Milchkühe hält er, wie passend:

    *//www.landvolk-emsland.de/blog/2014/06/13/leben-auf-dem-land-attraktiv-gestalten/

    *//web2.cylex.de/firma-home/albert-stegemann-7169579.html

  103. #23 Lady Bess (05. Sep 2016 17:41)

    T-Online: Der typische AfD Wähler hat einen niedrigen Bildungsstand, ist arbeitslos und interessiert sich nicht für Politik.
    ……………………………………..

    Ist das nicht diese Satire-Webseite?

  104. Also … ich stimme dafür, dass der ISlam, die CDU,
    die SPD, die Linken, die Grünen, die NPD und die FDP in
    Deutschland verboten werden.
    Freu‘ mich schon auf die nächste Klatsche in NRW

  105. Der größte Lump im ganzen Land,
    das ist und bleibt der Denunziant.
    Und diese Hackfresse sieht sehr unterbelichtet aus, passt ja auch gut zu der Stasitrulla.

  106. http://www.krone.at/oesterreich/frueher-zapfenstreich-fuer-junge-fluechtlinge-in-wels-volksfest-uebergriffe-story-528105

    .

    http://www.krone.at/oesterreich/trio-vergewaltigte-18-jaehrigen-haftstrafen-nicht-gestaendig-story-528131

    Wegen mehrfacher Vergewaltigung und versuchter schwerer Nötigung eines gleichaltrigen Mitbewohners einer Asylunterkunft in Salzburg sind drei 18- Jährige am Montag zu unbedingten Haftstrafen von zwei bis dreieinhalb Jahren verurteilt worden.
    Die Angeklagten legten bis zuletzt kein Geständnis ab. Die Urteile sind bereits rechtskräftig.

    .

    http://diepresse.com/home/meinung/quergeschrieben/walterskirchen/5080045/Toleranz-2_Der-Weg-in-den-totalitaeren-Staat-durch-Zwang?_vl_backlink=/home/index.do
    Das Europaparlament erwägt, jede Form von „Intoleranz“ zu verbieten, zu verfolgen und Jugendliche notfalls umzuerziehen. Bei genauerem Hinsehen beinhaltet es jedoch einen Toleranz-Zwang und würde das Ende jeglicher offen geäußerter Kritik bedeuten, sollte es wie geplant vom EU-Parlament beschlossen und von den EU-Staaten umgesetzt werden.

  107. So ein Bauerntölpel!
    Dieser CDU-Hinterbänkler/Hinterwäldler sollte sich erst einmal von seinem Kuhstallgeruch befreien,bevor er der gesamten Republik seine Minderintelligenz offenbart.

    Stegemann -oder wie du heißt:Bleib bei deiner Schweinezucht und erspar uns deine „Meinung“!

  108. Ich bin AFD Wähler:

    Schule und Beruf: Mittlere Reife / Berufsfachschule für Druck und Repro / Drucktechnikerschule zum Drucktechniker / div. Fortbildungen bei der Siemens AG / 15 Jahre Gruppenleiter bei der Siemens AG, für Hybridfertigung / Auslandsaufenthalte im Auftrag der Siemens AG, usw und vieles mehr….

    Ich habe eine gute Schul und Berufsausbildung,
    bin nicht rechtsradikal, ich bin ein besorgter Bürger dieses Landes, da unsere Politiker in unverantwortlicher Weise, unser Land aufs Spiel setzen, ohne dass man die Bevölkerung überhaupt damit einbezieht.

    ICH BIN EIN STOLZER AFD WÄHLER
    OBWOHL SIE MICH ALS NAZI BESCHIMPFEN
    DAS IST MIR VÖLLIG EGAL
    DA I C H WEISS,UND MEINE UMGEBUNG AUCH,
    DAS I C H, KEIN NAZI BIN.

    ICH HABE EINE ANDERE MEINUNG, UND DAS IST GUT SO, WIE UNSERE UNVERANTWORTLICHEN POLTIKER
    UND IHRE VANDALEN.

    Sie können mich in ihrer vorgefertigten Schublade probieren hinein zu stecken,
    mit ihrem Schubladendenken:

    ICH PASSE NICHT REIN ?!

  109. Nur leider wird dieses verzweifelte Geplärre und Geheule gegen die AfD genauso wenig helfen, wie die ganzenn Verleumdungen und Anfeindungen zuvor.

  110. Also, früher war das Intellekt-Niveau auch in der CDU erheblich höher. Im Vergleich zu den Sozen und ihren weiteren Auslegern nach links sowieso. Da zählten schon seit den 60-ern nur Marx und Lenin.

    Hier noch mal der historische Handschlag (auf den zu Zeiten, da die CDU regierte, übrigens in den „Informationen zur politischen Bildung“ immer hingewiesen wurde:

    https://www.hdg.de/lemo/img_hd/bestand/objekte/nachkriegsjahre/haendedruck-grotewohl-pieck_foto_LEMO-F-8-022_barch.jpg

    Daraus wurde dann das Logo der SED.

    Nur eine Frage der Zeit, bis Hammer und Sichel im Logo der unterwanderten CDU auftauchen.

  111. War gerade auf seinem FB-Account. Also, die meisten geben es ihm dreckig. Dann muss ich mich nicht auf FB outen. Denn ich schätze die Anonymität. Jedenfalls große Birne – nix drin. Depp. (Und nützt nur der AfD, denn jeder der einen großen Kopf zum Denken nutzt, wird die AfD wählen und sei es nur, um die Verhältnisse zu ändern!)

  112. #145 Fakten (05. Sep 2016 19:13)
    „Die Nazis, also die Nationalsozialisten, waren Sozialisten.“

    Bis zum „Röhmputsch“. Danach war das, wie die SA, nur noch ein Trachtenverein. Vielleicht sollte man endlich mal die ewigen Vergleiche mit dem Untoten sein lassen, damit sind wir nicht besser als unsere Gegner.

  113. Im europäischen Ausland erfreut sich die Staatsratsvorsitzende einer ungebrochenen Beliebtheit.

    Die Begeisterung der Tschechen macht sich in Rufen wie „Führerin raus!“ und einem frenetischen „Schaißä Märkäl, Schaißä Märkäl“ Luft (ab ca. 37 im Video).

    Man möchte fast meinen, die Wehrmacht wäre 1939 im März freudiger in Prag begrüßt worden.

    https://www.youtube.com/watch?v=XYQILotakCg

  114. #167 Bruder Tuck (05. Sep 2016 19:46)

    ……….

    Wegen mehrfacher Vergewaltigung und versuchter schwerer Nötigung eines gleichaltrigen Mitbewohners einer Asylunterkunft in Salzburg sind drei 18- Jährige am Montag zu unbedingten Haftstrafen von zwei bis dreieinhalb Jahren verurteilt worden.

    ……………

    Diese notgeilen Testosteronbomben poppen wohl alles, was irgendwo ein Loch hat.

  115. Liebe Leute, seid doch nicht so aufgeregt wegen der „Scheiß-Nazi“- Äusserung.
    Ich habe mal google gefragt und erfahren, dass Herr Stegemann ein staatlich geprüfter vereidigter, beleidigter und berufener Landwirt ist.Er hat einen Bauernhof geerbt und damit auch die Scheiße.

    Und das ist überhaupt kein Problem und auch keine Beleidigung, denn Scheiße ist nichts anderes als natürlicher Dünger! Damit werden nach der Ernte die dem Boden entzogenen Nährstoffe ersetzt.

    Und genauso werden die überflüssigen Parteien – man denke an die FDP und die Kinderfreunde in MVP – ersetzt.
    Und darüber wird sich aufgeregt?

  116. ALLES WIE GEHABT. MERKEL MIMT DIE ZERKNIRSCHTE
    u. wird weiter Tatsachen schaffen: Deutschland mit fremdkulturellen Kriegern fluten lassen.

    Wie kriegt man die AfD an den rechten Rand, noch rechts von der NPD?

    „Der Spiegel“ schafft´s mit seiner tricky Grafik:
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/angela-merkel-die-strategie-nach-der-pleite-in-mecklenburg-vorpommern-a-1111002.html
    (Grenze dicht am Balkan, rechnet der Spiegel als Merkels Verdienst. Wie kann man nur so lügen u. betrügen?)

    Merkels „neue“ Strategie: „mehr erklären“.

    Was soll das heißen?

    Das deutsche Volk mit noch mehr Moralphrasen vollquatschen u. erpressen? Noch mehr Merkel-Propaganda? Noch mehr Umerziehungsversuche? Noch mehr Lügen? Noch mehr leere Versprechungen? Noch mehr Blendwerk?

    „Angela Merkel wird, wenn sie denn will*, auch zum vierten Mal die Kanzlerkandidatin der Union. Das ist, Stand heute, so gut wie sicher…

    So kann er(Seehofer) dann als Merkel-Korrektiv in den gemeinsamen Wahlkampf ziehen und zudem die Anti-Merkel-Fraktion in der CSU befrieden.

    Hört sich nach einem Plan an. Merkel wird das wissen. Und abwarten.“
    (spiegel.de; Link s.o.)

    +++++++++++++++

    *Die Diktatorin Merkel wird wollen. Mit 12 Jahren Herrschaft, wie Hitler, gibt sie sich nicht zufrieden. (Adolf ist ja auch nicht freiwillig gegangen; das tut kein DiktatorIn.)

    ++++++++++++++++++

    n-tv.de › Politik
    29.08.2016 – Kanzlerkandidatur 2017: Warum Merkel noch schweigt … Umfrage ergab, daß 50% der Deutschen nicht wollen, daß sie erneut antritt.

    ++++++++++++++++++++++

    Merkel-Hofblatt taz:

    „“Kanzlerinkandidatur 2017
    Merkel genießt und schweigt

    Will Angela Merkel 2017 nochmal kandidieren? Aber sicher.

    Sie werde „zum ge­ge­be­nen Zeit­punkt“ be­kannt geben, wie sie sich in Sa­chen Kanz­ler­kan­di­da­tur ent­schei­de – die­sen Satz wie­der­holt Mer­kel seit Mo­na­ten…

    Au­ßer­dem nutzt ihr das Warten. Sie muß über die Zer­ris­sen­heit der Union in der Flücht­lings­po­li­tik noch etwas Gras wach­sen las­sen…

    Wichtige Uni­ons-Leu­te wie Julia Klöck­ner, Volker Bouf­fier oder Nor­bert Lam­mert appellieren bereits auf of­fe­ner Bühne an Merkel, er­neut zu kan­di­die­ren…

    Ers­tens: Mer­kel liebt ihr Amt. Bei man­chen Auf­trit­ten blitzt eine ge­ra­de­zu mäd­chen­haf­te Freu­de daran auf, genau da zu sein, wo sie ist.

    Zwei­tens: Sie denkt, daß es kei­ner bes­ser kann als sie selbst…

    Drit­tens: Dann wären da die Ge­schichts­bü­cher. Hel­mut Kohl schaff­te schließ­lich auch volle 16 Jahre. (Anm. Nächstes Jahr hat sie 12 J., Diktatur, wie Hitler. Da geht die Superdiktatorin doch noch nicht!)

    Vier­tens: Mer­kel ist in der Be­völ­ke­rung immer noch sehr be­liebt. Zwar sind ihre Werte durch die Flücht­lings­po­li­tik ge­sun­ken. Aber ge­mes­sen an der Trag­wei­te der Ent­schei­dun­gen ist der Ver­lust über­schau­bar.

    Fünf­tens: In der Union gibt es trotz aller Kri­tik an ihrem Kurs nie­man­den, der es mit ihr auf­neh­men könn­te…

    Fi­nanz­mi­nis­ter Wolf­gang Schäu­b­le ist an­zu­mer­ken, daß er davon über­zeugt ist, das Kanzleramt so­fort über­neh­men und ausfüllen zu kön­nen. Aber der er­fah­re­ne Stra­te­ge würde nicht gegen Mer­kel put­schen…

    Ur­su­la von der Leyen, eine am­bi­tio­nier­te Merkel-Kon­kur­ren­tin, wäre in der CSU und in Tei­len der CDU im Mo­ment nicht durch­setz­bar. Zu li­be­ral, zu mo­dern und wie­der eine Frau – dann doch lie­ber Mer­kel.

    Und Tho­mas de Maizière er­weck­te in der Flücht­lings­kri­se vor allem einen Ein­druck, nämlich den, heil­los über­for­dert zu sein…

    Aber wann wird sich Mer­kel er­klä­ren?

    Ver­mut­lich kurz vor dem CDU-Par­tei­tag in Essen im De­zember. Vor den De­le­gier­ten müß­te Mer­kel sich er­neut als Vor­sit­zen­de be­wer­ben.

    Die­ses Amt und die Kan­di­da­tur ge­hö­ren in der CDU tra­di­tio­nell zu­sam­men, das hat auch Merkel mehrmals deutlich gemacht.

    Sie muß also vor­her Klar­text reden, damit die De­le­gier­ten wis­sen, wor­über sie eigentlich ab­stim­men.

    Net­ter Ne­ben­ef­fekt: Sie könn­te mit einem sehr guten Er­geb­nis rech­nen, weil nie­mand gerne die künf­ti­ge Kanz­ler­kan­di­da­tin be­schä­digt…
    29.?8.?2016, Ulrich Schulte
    http://www.taz.de/!5331655/

  117. Die AfD hat offensichtlich das Potential, die CDU zu verdrängen und bürgerlich-konservative, patriotische Volkspartei zu werden. Deshalb war ich gestern auch über den Wahlausgang enttäuscht. Warum wurde die AfD nicht stärkste Kraft?
    – Es braucht noch mehr Top-Kandidaten, die in der Lage sind, der üblen Hetze des Systems standzuhalten. Direktkandidaten wie der Uni-Prof aus Greifswald können das (was nicht heißen soll, dass die AfD wieder eine Professorenpartei werden soll…). Befähigte Leute werden aber vom Hass des Systems und der Bedrohung auch der Familie durch die Linksterroristen verschreckt. Hier bin ich auch aus eigener Erfahrung etwas ratlos.
    – Es gibt noch zu viele, die sich nicht wie wir über das Internet informieren, sondern den Lügen-, Lücken- und Leugnermedien ausgesetzt sind. Es soll sogar wirklich noch so einige geben, die praktisch gar nicht mit dem Netz umgehen. An die kommt man wohl wirklich nur über Mundpropaganda ran. Das müsste doch zu schaffen sein!
    – Also: Es bleibt eine Riesenaufgabe. Aber stärkste Partei, das ist drin. Weg mit den Blockparteien!

  118. #83 lfroggi (05. Sep 2016 18:16)
    Die OLLE muss schnellstens weg !!!

    Trotz Wahldebakel in Meck-Pomm !

    Merkel:
    Keine Kehrtwende in der Flüchtlingspolitik!
    ————————————————————————-

    Die OLLE wil ja UN-Präsidentin werden, mit Hillary Clintons Rückendeckung, wenn die als US-Präsidentin reüssiert! So kann sie sich keine Kehrtwendung leisten!

  119. Sehe gerade, dieser dubiose Bub Stegemann ist noch nicht einmal ein Alt-DDR-ler. Offebar ein dummer Junge, der sein Fähnchen, einer anvisierten Karriere halber, in den Wind hängt.

    Die meisten Landwirte kenne ich sonst als reflektiertere Persönlichkeiten. Zwar scheinen dem Stegemann die „Nebeneinkünfte“ wohl interessanter als die Führung seines landwirtschaftlichen Betriebs.

  120. #176 Franz Redecker (05. Sep 2016 19:56)

    – Es gibt noch zu viele, die sich nicht wie wir über das Internet informieren, sondern den Lügen-, Lücken- und Leugnermedien ausgesetzt sind. Es soll sogar wirklich noch so einige geben, die praktisch gar nicht mit dem Netz umgehen. An die kommt man wohl wirklich nur über Mundpropaganda ran. Das müsste doch zu schaffen sein!

    In der Tat verharren viele in Nichtkenntnis der Sachlagen. Meiner Erfahrung nach sind es vor allem ältere Bürger, die – verständlicherweise – den Dreh zum „Internet“ nicht mehr finden wollten. Mir persönlich geht das bisweilen schon so mit dem „Smartphone“, das mit seinen Funktionalitäten bisweilen mehr zu nerven vermag als es besitzergemäß nur nützlich zu sein vermögen würde. Beispiel: Schwarz-Weiß-Handys hatten noch eine richte Taschenlampe. Beim Smartphone muss man dafür eine „App“ installieren und rumfrickeln, bis das Ding dann an ist.

    Die derzeit ältere Generation (Die derzeit ab 70-Jährigen etwa sind noch nicht an der Uni oder Schule mit dem Thema Computer konfrontiert worden. Ist einfach nicht das Medium, mit dem sie komfortabel groß wurden.

    Ich persönlich empfinde bis heute: Das Telefon war und ist ein zeitlos geniales Medium. Schnell, 1:1, ohne große Informationsverluste (Korrektur der Sachaussagen durch Kenntisnahme des Emotionalen -> Sound).

  121. Lieber Herr Stegemann!

    ABGERECHNET WIRD ZUM SCHLUSS

    Ich hoffe dass man Leute wie Sie nicht vergisst.
    Solch dümmliches Geschwafel sollte Konsequenzen haben.
    Es ist zum Kotzen dass solche Politikhansel
    uns vorschreiben wollen wie wir zu leben haben.
    Zu lange schon haben die Deutschen sich geduckt, Wir werden euch ABWÄHLEN .

  122. #177 Serrada (05. Sep 2016 20:08)

    Lieber Herr Stegemann!

    ABGERECHNET WIRD ZUM SCHLUSS

    Ich hoffe dass man Leute wie Sie nicht vergisst.
    Solch dümmliches Geschwafel sollte Konsequenzen haben.
    Es ist zum Kotzen dass solche Politikhansel
    uns vorschreiben wollen wie wir zu leben haben.
    Zu lange schon haben die Deutschen sich geduckt, Wir werden euch ABWÄHLEN .

    Nach Schröder wurde die Arbeiterverräter-Partei böse gerupft.

    Nach Merkel wird die Union noch schlimmer im Dreck liegen.

    Da verlieren viele Merkel-Bücklinge und Merkel-Schleimer ihre Pöstchen und ihren Futtertrog.

  123. -cdu-mdb-nennt-afd-scheiss-nazis-

    Kindergarten?

    Nein.

    Die Obszönität erwachsener „Politiker“ bricht sich Bahn.

    Tagesgeschäft.

    Zeit sich über Alternativen Gedanken zu machen.

    Zeit sich über das Erwachsensein Gedanken zu machen.

    Zeit sich selbst zu hinterfragen.

    Zeit diese billige Posse nicht mehr zur Kenntnis zu nehmen.

    Zeit sich einfach abzuwenden.

    Es wird allerhöchste Zeit für ein neues Zeitalter!

  124. #179 Franz Redecker (05. Sep 2016 19:56)

    Die AfD hat offensichtlich das Potential, die CDU zu verdrängen und bürgerlich-konservative, patriotische Volkspartei zu werden. Deshalb war ich gestern auch über den Wahlausgang enttäuscht. Warum wurde die AfD nicht stärkste Kraft?
    ……………………………………

    Weil sie noch nicht in den Kommunen aktiv ist.
    Lt. Meuthen, heute in der PK, arbeiten sie aber daran. Dafür braucht man ja auch eine Menge fähiges Personal. Für die kurze Zeit, die es die AfD gibt, finde ich die Erfolge schon beachtlich. Und das, obwohl man ja gerne mal in mediale „Fettnäpfchen“ tritt.
    Die grüne Ungezieferpartei war nach drei Jahren noch ein Haufen Chaoten (sind sie teilw. heute noch).

  125. Die CDU gibt sich alle Mühe, die 4,9% Hürde zu knacken…
    Pädo90/Crystal hat es ja auch schon geschafft.

    🙂

  126. Ich empfehle dem Herrn Albert Stegemann
    a) öfters mal Mensch-ärgere-Dich-nicht zu spielen, um zu lernen, wie man würdevoll verliert. Andere lernen das mit 5-8 Jahren, vielleicht lernt er das ja jetzt noch.
    b) sich mal das Parteiprogramm der AfD vornehmen und konstruktive kritisch überlegen, ob er vielleicht völlig in der linken Gehirnwäsche versumpft ist. Vielleicht mal ein AfD-ler einladen, der ihm das erklärt. Wenn das nichts hilft:
    c) therapeutische Hilfe in Anspruch nehmen, um aus der linken Gehirnwäsche raus zu kommen. Vielleicht gibt es ja schon AL-Selbsthilfegruppen (Anonyme Linke) …

  127. Typischer Fall von Bubi, der ein großes altes Kind geblieben ist, der mangels Charakterbildung und existenzieller Erfahrungen nicht die Erwachsenenreife erlangt hat. Wie die meisten GRÜNEN und LINKEN auch.

  128. Wenn hier ca25% (nichtmuslimische )Wähler von Mörkl als Nazi diffamiert werden sollte sich doch jeder mal fragen was hier falsch läuft und wie lange das noch laufen wird -nicht sehr lange Dank Merkl!

  129. Hey hey! Stichwort Hatespeech, wann wird das denn gelöscht und der Account gesperrt? Kommt schon, Maas und Kahane, zeigt mal, was ihr drauf habt.
    Persönlich find ichs gar nicht so schlimm, wir sind solche Beleidigungen ja mittlerweile auch schon gewöhnt. Es ist eher amüsant, zeigt es doch, wie sehr die CDU in blinder Panik um sich schlägt. Macht weiter so…

  130. #23 Lady Bess (05. Sep 2016 17:41)

    T-Online: Der typische AfD Wähler hat einen niedrigen Bildungsstand, ist arbeitslos und interessiert sich nicht für Politik.

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_78897742/landtagswahl-mv-2016-wer-hat-die-afd-gewaehlt-.html

    ——————-

    Auf Bild-online findet sich diese Information zu AFD-Wählern:

    1/3 sind Arbeiter
    1/3 sind Arbeitslose
    1/3 sind Selbstständige

    T-Online würde ich nie vertrauen.
    Alles was ich je dort früher mal gelesen habe, war zu 90% Lüge bzw. Weglassung relevanter Wahrheit.
    Schlicht Volksverdummung.

  131. Was soll man zu diesem Milchreisbubi schon sagen. Warum wohl ist die AfD in der Erfolgsspur. Pech Hr.Stegemann die AfD ist die einzige Partei die die Arngste und Sorgen der Buergerinnen und Buerger ernst nimmt und sich nicht in wuesten Beschimpfungen ala SPD ergeht. Ihre CDU mit Frau Merkel an der Spitze traegt die Hauptverantwortung fuer die Zustaende in unserem Land oder wollen Sie die Straftaten die von Frau Merkels Gaeste Tagtaeglich begangen wetden nicht wahr haben. Das nur als kleines Beispiel Die AfD steht fuer die Werte fuer die einst die CDU stand. Im uebrigen Herr Stegemann Sie dind vom deutschen Volk in den deutschen Bundestag gewaehlt worden damit Sie Politik fuer das Deutsche Volk und nicht gegen das Volk machen. Wir Steuerzahler kommen schliesslich fuer Ihre unverschaemt hohen Diaeten auf und darunter sind auch Mitglieder und Waehler der AfD. Ich bin der Meinung das es an der Zeit ist die ueppigen Bezuege die Sie und andere Bundestagsabgeordnete erhalten auf Hartz IV Niveau zu kuerzen.

  132. Klasse der Mann mehr dafon, wann komm ich dazu dem in die E… zu t….
    Na zumindest in die Politischen.

    Wir könne sie nicht dazu bringen die Wahrheit zu sagen aber wir können sie dazu bringen immer dreister rumzukotzen.

  133. Der kann ruhig noch ne Schippe drauflegen, je lauter und hirnloser umso lieber. Demnächst sind ja die nächsten Wahlen. Die Wähler, die vielleicht nicht mit dem CDU-Gen zur Welt gekommen sind, werden solche Wählerbeschimpfung hoffentlich registrieren und wissen, welche Partei keine Stimme mehr kriegt. Axo, zu seinem Spruch, angeblich gefällt das Hannelore Kraft.
    Sollte das die Kraftilanti sein, spricht das Bände.
    Nach den Äusserungen ist die CDU bei den nächsten Wahlen wohl im gleichen Boot wie damals die gelben mit Projekt18 oder wie das seinerzeit hiess.

    #28 nicht die mama; Satiriker, war das nicht das schwarzweisse Tier mit buschigem Schwanz der sich gelegentlich mal hebt, das in Amerika lebt.

    #49 Kapitaen Notaras; Och warum denn nicht, die CDU als Juniorpartner mit nem Viertel der Stimmen hätte doch was.

    #72 Waldorf und Statler; Soviel zu: „Wenn wir Flüchtlinge aufnehmen, würden die die Stabilität unserer Diktatur gefährden“ Das schaffen die Barbaren auch ganz gut allein.

    #98 ImOstengehtdieSonneauf; Der CDU wurde unterstellt, dass die von besonders vielen Selbständigen gewählt wurde, komischerweise hat man aber gar nicht gemerkelt, dass die AfD deutlich mehr davon hatte, nicht nur prozentuell, sondern rein numerisch nochmal ne Ecke mehr. Auch fehlt mir die Aufgliederung der Abiturienten bzw Hochschulfuzzis nach Leuten, die tatsächlich produktiv arbeiten und denjenigen, die quasi Kostgänger des Staats sind. Also im wesentlichen Beamte, Geschwätzwissenschaftler und grade in letzter Zeit natürlich alles was mit Medien und Asylbetrügern zu tun hat.

    #124 Dichter; Das wird ne längere Sache, das Parteibuch wird das einzige Teil mit Namen Buch sein, was der kennt.

  134. #23 Lady Bess (05. Sep 2016 17:41)

    T-Online: Der typische AfD Wähler hat einen niedrigen Bildungsstand, ist arbeitslos und interessiert sich nicht für Politik.

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_78897742/landtagswahl-mv-2016-wer-hat-die-afd-gewaehlt-.html

    Sehr geil, wusste gar nicht, dass MV von August bis September einen so rasanten Anstieg um 11% von Arbeitslosen hatte (von 9% auf 20%) Schon wieder was gelernt 😀

    http://www.schule-studium.de/Sozialkunde/Ministerium-Arbeit-und-Soziales-Arbeitsmarkt.html
    oder auch:
    https://statistik.arbeitsagentur.de/Navigation/Statistik/Statistik-nach-Regionen/Politische-Gebietsstruktur/Mecklenburg-Vorpommern-ab-09-2011-Nav.html

  135. Und morgen winseln diese Deppen wieder bei WELTonline herum von wegen den vielen Hass-Mails, die sie aufgrund ihrer zuvor getätigten antideutschen Haltung und Beleidigungen erhalten…

    Dann kommt das minderwertigkeitskomplexebeladene rote Maasmännchen-Zwerglein wieder um die Ecke gehuscht, und schränkt die Meinungsfreiheit noch weiter ein, bis wir die Zustände wie zur Hitlerzeit wieder in der Buntenrepublik haben.

  136. A. Stegemann, einer, der es nicht schafft 😉

    Deshalb Nachhilfe von jemandem, der über solch´ politische „Leuchten“ immer lacht 🙂

    Die inflationäre Nutzung dieses Begriffes zur Herabsetzung politischer Konkurrenten sollte nicht darüber hinwegtäuschen, wie einfach und rein objektiv geprüft werden kann, wer ein „Nazi“ sein könnte und wer nicht.

    Da A.Stegemann zumindest auf seiner Internetseite vorgibt, sich in dem Deutsch-Amerikanischen Jugendaustausch zu engagieren und dieses Forum oben anführt, es sei proamerikanisch , möchte ich extra eine Definition aus diesem Land heranziehen.

    Als eine wichtige Bedingung, um als ein „Nazi“ in den Vereinigten Staaten Amerikas eingeschätzt werden zu können, muß die Person Parteimitglied in der NSDAP gewesen sein.

    Mir ist niemand von der AfD bekannt, der diese Bedingung erfüllen könnte, wie auch?

    Wer behauptet, muß beweisen, wer das nicht kann, muß sich entschuldigen…

  137. Wenn ein Drittel der AfD-Wähler Selbständige sind, dann müssen fast alle Selbständigen in diesem Land die AfD gewählt haben.

    Zählt man dann noch die Arbeiter hinzu,

    kommt man zu dem Schluss,

    dass das wirtschaftliche und gesellschaftliche Rückgrat in MV, sprich die Leistungsträger, nahezu geschlossen AfD gewählt hat!

  138. Die Reaktionen der etablierten Politikerkaste auf den Wahlausgang zeigt einmal mehr, mit was für schlechte Verlierer wir es zu tun haben. Jetzt betreiben jene Ursachenforschung, woran es gelegen haben könnte, also, sich doof stellen, denn die wissen ganz genau, warum die verloren haben.

    Wenn sie dann etwa sagen, wir müssen die Leute jetzt dort“abholen“ mit all ihren („diffusen“! = unbegründeten) Ängsten, dann ist damit gemeint: „wir müssen unsere Verarschetechnik noch ein wenig verfeinern“.

    Abgehoben, arrogant, selbstverliebt, falscher Stolz, Psychopathen, DAS sind unsere Möchtegernvertreter.

  139. Das ist die C*DU mittlerweile. Da tummelt sich nur noch kriecherisches Karriere-Getier. Unter einer Merkel hält es kein aufrechter Kopf aus.

  140. Genau wegen solchen ekelhaften Typen, die ihre geistige Impotenz täglich zur Schau stellen, wird das rechte Spektrum wachsen und gedeihen.Die untertänige Kriecherei hat sie förmlich entmannt, sie wissen nicht mehr was Verantwortung heißt dem deutschen Volk gegenüber, dem sie verpflichtet sind. Angst, Feigheit und unmännlicher Opportunismus, getrieben von Karriereangst und vergiftetem Denken bestimmen ihr Leben, das sie nur Dank des deutschen Steuerzahlers aufrecht erhalten können! Ich wünschte mir, das diese Politatrappen auch mal andere Luft atmen sollten und müssen! So geht es nicht weiter, weg mit diesen Appeasern!

  141. Da A.Stegemann zumindest auf seiner Internetseite vorgibt, sich in dem Deutsch-Amerikanischen Jugendaustausch zu engagieren
    ——-
    Wahrscheinlich meint er damit den Austauch von deutschen Soldaten gegen amerikanische Soldaten um die von den Amis begonnenen Kriege fortzusetzen, den sie auch noch als arabischen Frühling bezeichnen.

  142. hätte ich den Post ohne Zusammenhang gelesen hätte ich spontan auf einen 14jährigen getippt. Peinlich was heutzutage in der CDU rumläuft

  143. „Was für ein träges, ungeistiges Tier ist doch der Mensch, und wie sehr bedarf er großer und größter Schrecken und Trübsale, damit er nicht immer wieder in Schlaf versinke.“

    Christian Morgenstern

  144. „Wenn wir unsere Feinde hassen, geben wir ihnen große Macht über unser Leben: Macht über unseren Schlaf, unseren Appetit, unsere Gesundheit und unsere Geistesruhe.“

    Andrew Carnegie

  145. Als Handlanger der Hochfinanz würde „Scheiß Nazis“ besser zur CDU passen. Denn wer hat den Hitler und seine Irren erst aufgebaut?

  146. Dieses unCDU-Subjekt muß wegen Beleidigung angeklagt werden. Was für unsägliche Figuren sich doch in unseren Politnarrenhäusern den Hintern plattsitzen. Respekt vor so was? Nein. Definitiv nicht.

  147. Die Äußerung sollte man nicht überbewerten.
    Es handelt sich lediglich um einen Systemkriecher der sich speichelleckend für Höheres empfehlen will.

  148. #23 Lady Bess (05. Sep 2016 17:41)
    T-Online: Der typische AfD Wähler hat einen niedrigen Bildungsstand, ist arbeitslos und interessiert sich nicht für Politik.
    ——————-

    das kenne ich. das sagen auch die linken von den fpö wählern 🙂

  149. #98 ImOstengehtdieSonneauf

    Ich halte Leute mit Hauptschulabschluss übrigens nicht für ungebildet, trifft insbesondere bei Älteren nicht zu. Hauptschule und mittlere Reife war damals ja „normal.“

    Das Abitur von 2016 ist der Hauptschulabschluss von 1956. Der Hauptschulabschluss von 2016 zertifiziert gerade noch, dass man selbständig Hartz-4 beantragen und davon ohne Betreuer leben kann.

  150. Herr Stegemann, als Anhänger der AfD bin ich, nach Ihrer Lesart, Nazi. Na und? Ich weiß ja, wer es sagt: Ein lupenreiner „Demokrat“!

  151. Es freut mich das diese Volkstreter endlich nervös werden und ihre beleidigenden Sprüche auch noch öffentlich von sich geben.Das wird hoffentlich immer mehr Wahlberechtigte zum Nachdenken anregen um diesen Parteisoldaten ihre Stimme zu verweigern.
    Was ist bloß aus der CDU geworden?…die ich früher öfters mal gewählt habe.

  152. Och, mehr fällt diesem Vorstand nicht ein?

    Aber er hat recht, es sind diese Nazis die zu solchen Wahlergebnissen führen. Die Türken-Nazis, die Islam-Nazis. All die Deutschassernazis.

  153. Dem Typen gehört mit einem – möglichst dicken – Geschichtsbuch links und rechts eine gefegt. Sechs Millionen Menschen sind durch die Nazis alleine in Konzentrationslagern umgekommen und dieser Typ instrumentalisiert das allen Ernstes, weil er mit dem Wahlergebnis in MV nicht klar kommt. Pfui Teufel, das ist ja wohl das aller Unterste. Widerlich. Ekelhaft. Verachtenswert.

  154. #216 wien1529 (06. Sep 2016 08:55)

    #23 Lady Bess (05. Sep 2016 17:41)
    T-Online: Der typische AfD Wähler hat einen niedrigen Bildungsstand, ist arbeitslos und interessiert sich nicht für Politik.
    ——————-

    das kenne ich. das sagen auch die linken von den fpö wählern 🙂

    Selbst wenn es stimmen würde mit dem Bidungsstand usw.:Trotzdem haben sie ein Stimmrecht!
    Und das ärgert die so richtig.

Comments are closed.