Print Friendly, PDF & Email

YellowcardEin Asylbewerber kassiert sein Taschengeld (140 Euro je Monat sind vorgesehen) in der Münchner Bayernkaserne und wenige Tage darauf die gleiche Summe gleich noch einmal in der Erstaufnahme-Einrichtung am Fürstenfeldbrucker Fliegerhorst. Eine in Italien gemeldete Asylbewerberin pendelt regelmäßig nach Bruck, um dank ihres zweiten Asylantrags hierzulande Leistungen abzuholen – sie kassiert ebenfalls doppelt. Ein mutmaßlicher Senegalese, der dieser Tage aufgegriffen wurde, hatte sogar Ausweise über drei verschiedene Identitäten bei sich – er könnte sein Taschengeld also dreimal kassieren. Erst gestern – Mittwoch ist im Fliegerhorst in der Regel der Tag der Geldausgabe – kamen drei weitere Fälle dazu.

Im Zentrum der Betrügereien und Betrugsversuche steht die sogenannte Yellow Card. Das ist ein Ausweispapier mit Angaben zur Person, zur Unterkunft, zum erfolgten Gesundheitscheck und Angaben zum Anhörungstermin beim Bundesamt. Vor allem ist die Yellow Card quasi ein Heimausweis, eine Art Berechtigungskarte für den Zutritt zur jeweiligen Erstaufnahme-Einrichtung – im Brucker Fall also zum Fliegerhorst, wie ein Sprecher des Brucker Landratsamts erklärt. Dort leben aktuell 1200 Flüchtlinge. Die Yellow Card gilt als Notausweis bis zur Weiterleitung eines Flüchtlings in die Zuständigkeit einer Kommune respektive des Landkreises. Wird der Asylbewerber einem Landkreis zugeteilt, wird die gelbe Karte eingezogen und durch die Aufenthaltsgestattung (das ist ein rot-grünes Faltblatt) ersetzt. Einige warten auf diese Weiterleitung allerdings monatelang in der Erstaufnahmeeinrichtung.

Offenbar kursieren – möglicherweise aufgrund von Zweitausstellungen oder privater Weitergaben – wesentlich mehr solcher Yellow Cards, als es korrekt wäre. So kommt es zu den Unregelmäßigkeiten, die manchmal bei der Geldausgabe im Fliegerhorst auffallen, öfter aber bei Routine-Kontrollen, wie ein Sprecher der Fürstenfeldbrucker Polizei erklärt. Auf den Yellow Cards sind zwar Fotos der jeweiligen Flüchtlinge abgedruckt. Für Westeuropäer seien gerade dunkelhäutige Menschen aus Schwarzafrika aber oftmals schwer zu unterscheiden. Dazu kommt die schlechte Qualität der Fotos.

Der komplette Artikel über die Zustände im Beute-Land-BRD kann beim Münchner Merkur gelesen werden.

Es geht auch noch dreister:

Bei der Kontrolle eines Fernbusses konnten die Lindauer Schleierfahnder einen Asylbetrug aufdecken. Hier fiel ihnen eine 39-jährige Nigerianerin auf, die laut Computerauskunft vor einem Jahr Asyl für sich und ihre beiden 6 und 11 Jahre alten Kinder in Deutschland beantragt hat. Die weiteren Ermittlungen ergaben, daß sie seit mehr als zehn Jahre in Italien wohnhaft ist. Von den mitgeführten Barmitteln konnte ein mittlerer dreistelliger Betrag für das zuständige Sozialamt einbehalten werden. (Polizeiinspektion Fahndung Lindau)

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

129 KOMMENTARE

  1. Dazu passt wieder einmal „El Classico“:

    „Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind uns willkommen, sie sind eine Bereicherung für uns alle.“
    Maria Böhmer, ehem. Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte der Bundesregierung für Invasion, Fikki-/Grapschilanten und (Des-)Integration (Deutschlands).

  2. Sehr wahrscheinlich kein Einzelfall. Ich würde darauf wetten, dass mindestens 40 % aller Flüchtlinge, äh, Bereicherer, äh, Einwanderer es so handhaben.

    Aber mit Mutti kann man es ja machen.

  3. Sollte uns das wundern? Wer ohne Legitimation hier ins Land einfach reinspazieren kann und sich ein wenig auskennt, wie man an Geld kommt, der wird das auch genauso tun! Es ist mehr als erbärmlich, dass die Behörden trotz EDV nicht in der Lage sind, europaweit die Daten der Registrierten zur Verfügung zu stellen!
    Unser Sozialsystem wird systematisch geplündert. Und es wird nicht lange dauern, bis denjenigen, die schon länger hier leben, vekündet wird, dass die Sozialbeiträge wegen gestiegener Kosten leider wieder erhöht werden müssen!
    Und immer noch die Hälfte dieser steuerzahlenden Spezies lassen sich das klaglos gefallen!

  4. Das die Welt bröckelt merkt man zuerst an ihren Grenzen. Wir haben gerade Zustände wie in der Weimarer Republik. Gangs konrollieren die Städte,die Moral der Einheimischen verkommt und eine mafiöse Mitleidsindustrie schickt ganze Armeen von fremden Hilfsbedürftigen in den rechtsfreien Raum und ziehen den Gutmenschen unter anrührenden Storys und falschen Papieren das Geld aus der Tasche. Deutschland ist kein sicheres Land mehr, denn wir importieren massenhaft Straftäter aus den Maghreb-Staaten (allein 2200 in der Antänzerszene in Düsseldorf), die wir dann nicht wieder loswerden können, weil ihre Heimatländer die Rücknahme verweigern. Deutschland, so wie es die Mehrheit unserer Gesellschaft liebt und schätzt, existiert nicht mehr. Die politischen Parteien des Bundestags und ihre Helfershelfer in den Redaktionsstuben haben innerhalb eines Jahres das Staatsgefüge zerstört. Deutschland wird gerade mit Hunderttausenden zum Großteil multikriminellen, integrations- und gesellschaftsunfähigen Menschen geflutet. Das Land erstickt unter einer nie dagewesenen islamisch dominierten Hass- und Gewaltkultur, Politiker wie Sigmar Gabriel, Gauck, Cem Özdemir und Wolfgang Schäuble pöbeln gegen die Bürger (Pack, Ratten, Mischpoke und Dumpfbacken) Damit haben wir eine Art Asylreuse etabliert, die Straftäter (auch wenn sie nur einen kleinen Teil aller Asylsuchenden ausmachen) nur rein, aber nicht wieder raus läßt. Diese Typen dürfen dann weitgehend ungestraft (siehe kultursensible Gerichtsurteile) die rechtschaffene Bevölkerung hier terrorisieren und wir müssen die Straftäter statt Beugehaft zur Identitätsfeststellung auch noch dafür alimentieren, statt sie abzuschieben. Absurd! Vom potentiellen Terroristenimport mal ganz abgesehen. Alles, was der Asylstrom uns momentan „einhaucht“, ist Verunsicherung, Überforderung und Chaos und bürgerkriegsähnliche Zustände. Ganz abgesehen von der Ungerechtigkeit. Gleichzeitig werden deutsche Staatsbürger verhöhnt: In Berlin z.B. werden 11 Euro, in München bis zu 16 Euro und in Kleve in Nordrhein-Westfalen 16 Euro pro Tag (480 Euro im Monat) und Person für das Essen eines Flüchtlings bezahlt. Davon bleibt das zusätzliche Taschengeld von 147 Euro, das beispielsweise einem alleinstehenden erwachsenen Flüchtling pro Monat bar ausbezahlt wird, unberührt. Das ist deutlich mehr – bis fast drei Mal so viel wie bei einem Hartz-IV-Empfänger, der laut Bundesagentur für Arbeit aus Nürnberg mit 4,72 Euro pro Tag (143,42 Euro im Monat) und Person für Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke auskommen muss.

  5. Das wusste sowieso jeder, der sich die Schuhe nicht mit der Heckenschere zumacht.

    Das passiert in Deutschland bestimmt jeden Tag zehntausendfach.

    Und wird nicht aufhören, bevor die Deutschen das endlich stoppen.

  6. Wollte jetzt schreiben: Mitteleuropäische Hochkultur wird von Negern verarscht.

    Aber das darf man ja jetzt nicht mehr. Schreibe das also nicht.

    Als vor 30/40 Jahren die ersten Sozialbetrügereien aufkamen, wer war es?

    Als vor 50/60 Jahren Versicherungsbetrug zum Volkssport wurde, wer war es?

    Als direkt nach Weltkrieg II deutsche Beamte und Angestellte des öffentlichen „Dienstes“ alle Vorteile der neuen Gesellschaft sicherten, wer war es?

    Dekadenz allerorten, nicht nur bei den Negern.

  7. #3 Allahu Kackbar (01. Sep 2016 19:59) Your comment is awaiting moderation.

    Mir stinkt’s langsam, Leute……

  8. ES SIND KEINE FLUECHTLINGE, ES SIND KRIMINELLE ILLEGALE, WO ES IM LEBEN ZU NICHTS UND NOCHMALS NICHTS BRINGEN WERDEN!
    WO NICHTS KOENNEN ALS LUEGEN UND BETRUEGEN UND MIT GEWALT DURCHSETZEN WAS SIE FUER RICHTIG FINDEN.
    WIR HABEN SIE NICHTS GEZEUGT, WIR SIND NICHT FUER FREMDE ILLEGALE GRENZUEBERTRETER UND VERGEWALTIGER VERANTWORTLICH!

  9. Ja das haben sie drauf, aber eine Helfertätigkeit oder einen Ein-Euro Job annehmen das machen die Herren Mohammedaner nicht…denn wie kann es denn sein, dass ein Mann Allahs für einen Kuffar Arbeitet…der Kuffar Steuerzahler soll schön Löhnen für die muslimischen Edelmänner aus Arabien und Schwarzafrika.

    Die Lehnen sogar eine Ausbildung bei der Bundeswehr ab, weil sie dann ja einem Land dienen müssten dass gegen ihre Heimatländer kämpft…sie sind also nur wegen des Geldes hier…

    Deren Vorstellung sieht so aus:

    Vom Deutschen gibt es monatlich Geld und bezahlte wohnung

    Arbeiten werden wir nicht in Deutschland, die Deutschen sollen uns bezahlen, damit wir studieren können, dann werden wir Deutschland übernehmen…

    So stellt sich der Eroberer das vor…der erhebt Anspruch auf Deutsche Scholle und Wohlstand!

  10. Mein Programm lautet:Abschieben,abschieben und nochmals abschieben!
    Und die Merkel kriegen diese Schmarotzer als Andenken mit.

  11. Mit welchen Konsequenzen haben die Wirtschafts-Schmarotzer zu rechnen?
    Wahrscheinlich eine Erklärung das man so etwas nicht darf, Dududu… und dann gehts weiter mit den Betrügereien.

  12. Das ist doch in Germoney seit Jahrzehnten Gang und Gebe. Wieso fahren die neusten und dicksten Autos fast nur Osmanen?? Es gibt doch gar kein Zentralregister für soziale Fälle. Und unsere „geschenkten Menschen“ sind immer irgendwo mit dem Koffertrolli unterwegs, besonders am Wochenende. An Asylheimen und Zigeunerunterkünfte fahren verdunkelte Transporter,diese „Sprinter“,regelmäßig hin und her.Dieser Staat hat schon lange Fertig!

  13. @17 Freidenker

    Beckenbauer droht eine Gefängnisstrafe. Und Merkel????

    Es geht doch nur um die Vernichtung Europas. Da richten doch die Logenbrueder und alles andere ist sowieso Rechts!

  14. Jeder Pfandflaschen sammelnde Rentner und so genannte Aufstocker, eben die Arbeiter die zusätzlich zum Lohn H4 zum Leben dazu bekommen, kriegen hier den symbolischen “ Gabriel Stinkefinger “ gezeigt

    Zahlungseingang der BA für Arbeit, vom April 2016, für einen Asylbewerber in einem Übergangswohnheim in Wittenberge mit 1468,65 € siehe Foto — klick–> https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1520242784668416&

  15. Eine gute Nachricht, die mit den Mehrfachkassierern. Am Ende sind es viel weniger illegale Eindringlinge, als bisher gedacht. Sie kassieren nur mehrfach ab. Ha, ha, ha…
    Heil Merkel!

  16. Da lobe ich mir doch den Alfredo in Hamburg,der den miesen, schmarotzenden Schutzgeldtürken eine Kugel verpasst hat.;-)

  17. Das Problem ist am Sozialbetrug, das es irgendwann auffällt. Die haben inzwischen in den Behörden den Passbildabgleich eingeführt. Man kann zwar seinen Namen ändern, sein Gesicht aber nicht. Die kommen denen schon auf die Schliche.

    Ich denke aber, das denen die Schuld erlassen wird so wie immer. Die bauen sich mit dem Geld vermutlich ihr 3. Haus in ihrer Heimat, während beim Hartz4-Empfänger der Strom abgedreht wird, sollte er mit einer Rate im Rückstand sein.

  18. Wo sind Marie-Belen und der Rest der Hannover-Connection?

    Es läuft jetzt Aktenzeichen XY und sie bringen den Molotov-Cocktail Anschlag von einem Einkaufszentrum in der City von Hannover!

    Marie wird abfeiern!

  19. #27 Aussteiger (01. Sep 2016 20:17)

    Da lobe ich mir doch den Alfredo in Hamburg,der den miesen, schmarotzenden Schutzgeldtürken eine Kugel verpasst hat.;-)

    ————————————————-
    Er hat nur das Pech, das die schmarotzende Sippschaft des Erpressers auch noch hier ist. Ich hoffe, er überlebt das.

  20. Also das „Begrüßungsgeld“ haben 1989 ja auch nachweislich mehrere hunderttausend Mitteldeutsche doppelt eingestrichen.. aber unter uns wer bei Opas Armee, NVA oder der Bundeswehr den Spind offen lässt begeht ganz klare „Verleitung zum Kameradendiebstahl“, Hehler und Stehler muss man klar benennen. 99% der Schuld geht an dieser Bääähherrdähh ganz klar an alle Vasallen in der Führungsspitze!!!

  21. Zuerst wird gefeiert,dann gekatert und zum Schluss kommt das grosse Reinemachen! Ich sage euch voraus,dass diese sogenannten Flüchtlinge bald alle weg sind,samt Merkel und Bagage!

  22. Bei den „unbürokratischen“ Sofort- Sprachkursen im letzten Jahr soll es auch Mitnahme-Effekte gegeben haben. Ein mir bekannter Betreiber solcher Kurse sagte mir, dass sich die Asylbewerber bei mehreren Kursen gleichzeitig anmelden konnten und dies dann von den Örtlichkeiten strategisch so geplant haben, dass sie für jeden Kursort ein extra ÖPNV Ticket bekommen haben. Damit waren sie dann sehr mobil. Anwesenheitskontrollen oder Lernzielvorgaben gab es bei diesen Schnell-Kursen keine.

    Hat sich herum gesprochen ohne Ende und selbst das örtliche Tatoo- und Piercing Studio hat auf einmal Sprachkurse angeboten … Er selber hat mit den Kursen in einem Monat ca. 44tsd Eur eingenommen (Achtung: Umsatz, kein Gewinn).

  23. Deutschland, Deutschland… na je, ist Ernst.
    Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm, beim deutschen ist es anders rum. Ich bezeichne mich demnächst als Ösi, das wäre besser.
    Deutschland, Deutschland über alles in der Welt.
    gez.: EuropienResistance!

  24. „Flüchtlinge“ holen Geld doppelt ab“
    ———————————————————————–

    Tja und? Wenn sie es 10-fach könnten, würden sie auch das gern tun. So ist deren Schmarotzerkultur

  25. #30 Viper (01. Sep 2016 20:22)

    Er hat nur das Pech, das die schmarotzende Sippschaft des Erpressers auch noch hier ist. Ich hoffe, er überlebt das.

    Ich hoffe, er, oder eine Kumpels, haben für die Sippschaft auch noch ausreichend Kugeln über.

  26. Solche Fälle gibt es Massenhaft. Der Attentäter von Paris, der am Jahrestag des Charli Hebdo Attentates mit einem Hackbeil auf Polizisten losging und daraufhin getötet wurde, hatte über 20 Identitäten. Und das ist nicht deswegen aufgefallen, weil irgendwelche Sicherheitsmechanismen gegriffen hätten, sondern alleine wegen seines Anschlags und der 40-köpfigen Ermittlungskommision, die daraufhin auf ihn angesetzt wurde. Es gibt keine Sicherheitsmechanismen in der Verwaltung, die solche Mehrfachidentitäten aufdecken, das hat dieser Fall bewiesen. Wär er ruhig geblieben und hätte keinen Anschlag verübt, könnte er nach wie vor unentdeckt über 20x Sozialleistungen abgreifen. Möchte nicht wissen, wie viele das inzwischen tun.

  27. Neo wake up…!


    Where are you?

    Morpheus?!

    Yes.

    Wait, of the White Rabbit.

    Welcome in the Matrix



    REALSATIRE IN DER BRD IM JAHRE 2016
    gez.:EuropienResistance

  28. Mir geht das Herz auf
    Mein Sohn (14)hat heute in der Schule in Politik über die Komunalwahlen bei uns
    in NDS diskutiert. Thema war Parteien in unserem kleinem Ort, wer kennt Kandidaten etc
    Als mein Sohn sagte das er mit dem AFD Mann in Laufclub ist , kam das Buuuuhhhh
    Er fragte was die gegen die AFD haben
    Die rechtsradikalen sind und der AFD
    Nö, sein Lsuffreund war bei der FDP. andere vorher bei der CDu, SPD sogar grüne und linke sind heute in der AFD . Waren das alles rechtsradikale?
    AFD sind gegen homosexuelle
    Nein, AFD ist gegen die Homoehe , wie die CDU
    Ansonsten sind auch Homosexuelle im Vorstand
    AFD Hasst Juden
    Blödsinn , in der AFD sind viele Juden organisiert
    AFD wollen keine Ausländer
    Blödsinn, die AFD möchte Ausländer aber wie die Schweiz, Kanada, USA Australien organisiert
    Ich hatte Pipi in den Augen wie sachlich er Argumentiert hat

  29. #26 sunsamu (01. Sep 2016 20:17)

    Eine gute Nachricht, die mit den Mehrfachkassierern. Am Ende sind es viel weniger illegale Eindringlinge, als bisher gedacht. Sie kassieren nur mehrfach ab. Ha, ha, ha…
    Heil Merkel!

    Nee,die ist unheilbar!

  30. @ Eurabier

    Nix erhöhen, Flexi-Steuer ist das neue Zauberwort da wir ja auch schon Steuern auf Steuern zahlen.
    Aber Sozialbeiträge, Krankenkassenbeiträge und wo die blutegel noch abzapfen da muß erhöht werden.

  31. Die Nr. 8 Ureinwohnerin schildert die Situation m.E. völlig richtig, aber … sie vergisst oder unterschlägt, dass den Zuwanderern nicht nur von staatlicher Seite geholfen wird, sondern – in welchem Ausmaß auch immer- von NGO´s und Privatleuten/Gutmenschen.

    Und weil das nicht reicht, werden die „Tafeln“ geplündert und „Doppelmitgliedschaften“ angemeldet.

    Also Leute, ich kann die Zuwanderer begreifen: Wenn sie schon bei Ankunft keinen Bungalow beziehen können, wenn die Lieferzeit für den Mercedes dauert, wenn das Begrüßungsgeld verspätet ausgezahlt wird und die Mühlen der Behörden sich ganz langsam drehen?

    Na, was ist das überhaupt für eine Willkommenkultur?

  32. #8 Ureinwohnerin
    Liebe Ureinwohnerin, besser kann man es nicht formulieren. Das haben Sie sehr schön geschrieben und es deckt sich zu 100 % mit meiner Meinung. Schade, dass es so ist. Und schade, dass wir so schnell nichts ändern können.

  33. https://www.youtube.com/watch?v=dNkT77GdpOo

    ich habe das so satt, satt, satt wie man mit deutschem Volksvermögen und dem deutschen Volk umgeht. Uns hämmert man tagtäglich in die Birne, wie wir islamophob oder xenophob oder sonstwasphob nicht sein dürfen.
    Dieses Klientel ist offen westophob, germanophob, christophob und arbeitsphob obendrein. Abzocker und unehrliche Betrüger ohne auch nur ein Nanogramm an Potential irgendwas Nützliches beizutragen.
    UND DIE KOMMEN DURCH DAMIT!!
    WARUM MÜSSEN WIR UNS DAS BIETEN LASSEN???
    NICHTS DAVON IST RECHTENS!!!

  34. #46 katharer   (01. Sep 2016 20:33)  
    Mir geht das Herz auf
    Mein Sohn (14)hat heute in der Schule in Politik über die Komunalwahlen bei uns
    in NDS diskutiert.

    ———-
    Nichts geht über eine gute Erziehung.
    Herzlichen Glückwunsch.:-)

  35. Habe meinem Sohn (BWL-Studium, abgeschlossen) empfohlen, Asyl zu beantragen. Er findet seit März trotz unzähliger Bewerbungen keinen Job. Vielleicht sollte man da ein „business“ draus machen …

  36. #48 S@ndman (01. Sep 2016 20:33)

    Gabriel und Merkel nehmen uns Pack einfach noch nicht hart genug ran, daher sollten auch GKV- un RV-Beiträge massiv steigen!

    Wär doch gelacht, dass wir die Invasion nicht stemmen würden!

  37. Es gibt viel in Deutschland zu beanstanden! Und berichtigen können es nur wir incl. AFD!

    Also Leute! Handeln Sie!

    Emails an Institutionen und an Freunde.

    Freunde, die euer Anliegen nicht verstehen und euch deswegen beanstanden, sind keine Freunde.

    Straßengespräche und Zivilcourage.

    Schreitet bei Migrantengewalt ein, und versucht umliegende Bürger in den Streit mit einzubeziehen.

    Und haltet den Delinquenten nicht nur fest, sondern verpasst ihm Schmerzen und steht dazu.

    Geht in Schießsportvereine, falls ihr nicht gedient habt, oder zum Auffrischen.

    Guckt den entgegenkommenden Muslimen in die Augen.
    Lasst euch nicht einschüchtern und zeigt bei einer verbalen Auseinandersetzung keinerlei Schwäche! Kämpft, wenn es unausweichlich ist. Bleibt dabei ruhig und versucht den Gegner mit allen Mitteln festzusetzen. Nehmt Kabelbinder mit! Nicht denken: „Ich lass mich doch nicht für Dummdeutsche verprügeln“

    Ihr schuldet die Gegenwehr friedlichen souveränen Bürgern.
    Ein Patriot muss auch Opfer bringen können, und wenn man es selbst ist.

    Kauft euch ein CB-Funkgerät und verschickt darüber verschlüsselte Morsecodes oder RTTY-Nachrichten(das geht wohl nicht fehlerfrei), falls die Kommunikation ausfällt.

    Lasst den Notrufkanal aber stehts frei.

    Das Wichtigste: Gruppiert euch!

  38. Erinnert mich an diese Merkel-Karrikatur, wo die Merkel (sinngemäß) sagt: „Wir geben lieber Geld als Sachleistungen. Sachleistungen müssen erarbeitet werden. Geld kann einfach bewilligt werden.“ Naja, wir habens ja. Immer rein in die Gute Stube mit den Mühseligen und Beladenen dieser Welt. Sonntagabend gibts dafür dann den Dank an der Wahlurne.

  39. #40 Ossi 90 (01. Sep 2016 20:27)

    #MERKELSOMMER (-):(!

    Auf den folgt der Herbst und vor allem der Winter. Und der wird für es so kalt, dass es sich wünschte, nie Deutschland verraten zu haben.

  40. Es ist unglaublich,daß es in unserem hochtechnisierten Land nicht möglich ist,solcherlei Leistungen plus Registrierungen mit einer nationalen Fingerabdruck-Datei zu handhaben.Dann würde es reichen,mit Fingerabdruck zu quittieren und Schluß wäre mit mehrfach absahnen.Unser Staat ist einfach zu doof dafür!
    Übrigens:bei Aktenzeichen/ZDF in fast jeder Filmsequenz die guten,edlen Flüchtlinge oder Ausländer in netten Nebenrollen.Die Quoten-Kuffnucken sozusagen.Edel sei der Mensch,asylsuchend und gut!

  41. In den siebziger/achtziger Jahren wurden laut einer ehemaligen Sozialamtsmitarbeiterin,
    für fremder Leute Kinder Geld bezahlt..

    Die gingen oft mit den Kindern von Cousins und Onkel hin,gaben diese als ihre eigenen aus und schon gab es für ein dutzend Kinder,an mehreren Personen Staatsknete..dieselben Kinder,andere Personen..

    Konnte keiner nachprüfen..Wurden falsche Namen und dementsprechend falsche Papiere ausgestellt..

    Außerdem erzählte die Nachbarin,dass man auch Angst hatte diesem Verdacht nachzugehen oder
    Zweifel zu äußern..

    Am meisten hätte sie geärgert,wenn so fette Weiber mit ihrem üppigem Türken Goldschmuck
    dort auftauchten und tausende von Märker jeden Monat wegschleppten..

  42. #58 Aussteiger (01. Sep 2016 20:41)
    #46 katharer (01. Sep 2016 20:33)
    Mir geht das Herz auf
    Mein Sohn (14)hat heute in der Schule in Politik über die Komunalwahlen bei uns
    in NDS diskutiert.
    ———-
    Nichts geht über eine gute Erziehung.
    Herzlichen Glückwunsch.:-)

    —/
    Danke, ich bin total stolz das er
    A. Die Diskussion angenommen hat
    B. Sachlich und sauber argumentieren konnte

  43. #64 Thomas116 (01. Sep 2016 20:51)
    #40 Ossi 90 (01. Sep 2016 20:27)

    Auf den Merkelsommer 2016 folgt der Gabrielwinter 2017 mit Taharrush Gamea zu Silvester als Höhepunkt!

    Dann kommen die Landtagswahlen im Maasland am 26.03. 2017, in Schwesig-Holstein am 07.05.2017 und im Kalifat Al-Kraft am 14. Mai 2017 und als krönender Abschuss ääähhh Abschluss die Buntestagswahlen im einem Jahr.

    Wie lange noch wird die CDU-Basis ihre Nibelungentreue zur FDJ-Sektretärin halten können?

  44. @65 Pommesmayo

    Niemand ist illegal!

    Ironie???

    Doch: Migrantische Kriegsverbrecher oder illegale Einwanderer, die eine Kulturauslegung haben, die eine Gefahr für das Allgemeinwohl der Bürger und für die innere Sicherheit darstellt.

    Davon abgesehen ist der unangemeldete Grenzübertritt an den EU-Aussengrenzen und Innengrezen ohne Ausweispapiere illegal.

  45. #71 Waldorf und Statler

    Der Zauberautomat !

    Mal sehen, wieviele von den 50 „Schutzsuchenden“ die Ausbildung beenden.

    In Hamburg haben (laut Handelskammerpräsident) die Hälfte der Flüchtlinge ihre Lehre nach 4 Monaten abgebrochen.
    Ob der Rest bis zum Schluss durchhält ist unklar.

  46. #11 Domingo (01. Sep 2016 20:05)

    Als vor 30/40 Jahren die ersten Sozialbetrügereien aufkamen, wer war es?

    Guter Punkt. Natürlich der deutsche Besoffene.

    Dazu kann ich eine Geschichte erzählen.

    Also, bei uns in den 90ern war es so, dass es in jeder Stadt in der Umgegend eine Anlaufstelle gab, in der du ohne grosse Fragen 20 DM Tagegeld in die Hand gedrückt bekamst. Pro Tag, natürlich. Gut, zweimal am Tag durftest du nicht kommen, man hätte sich an dich erinnert.

    Aber, wer halbwegs schlau war, hatte kein Problem, am Tag via Regionalexpress zwei weitere Städte abzuklappern. Also 60 DM pro Tag, nach Adam Riese 1.800 DM im Monat. Einfach so, durch persönliches Erscheinen. War entsprechend beliebt.

    Ich hatte das Vergnügen, exakt diesen Regionalexpress auf dem Weg von und zur Arbeit zu benutzen. Im sass im Raucherwaggon (sowas gab’s damals!); neben mir gerade entlassene Ex-Knackis (also Türken und Marokkaner), die unterwegs zustiegen, und die besagte Klientel.
    Mit den Türken und Marocs kam ich prima klar. Ich versorgte sie mit Zigaretten un d sie mich mit detaillierten News und Stories aus dem Knast.

    Selbstverständlich wurden unsere Fahrkarten sorgfältigst kontrolliert.

    Anders war es mit den Leistungsabholern. Bei denen reichte es, wenn sie einfach „ÖÖÖHHH! SCHAALKEEE!“ grölten. Dann wurden am nächsten Bahnhof vor die Tür gesetzt (da wollten sie ohnhehin hin) und gut war’s.

    Die Türken und Marocs waren fasziniert. „Geil!“, sagten sie. „So ähnlich sollten wir das auch machen!“

    Noch Fragen, wer was von wem gelernt hat?

  47. #65 seegurke (01. Sep 2016 20:52)

    Übrigens:bei Aktenzeichen/ZDF in fast jeder Filmsequenz die guten,edlen Flüchtlinge oder Ausländer in netten Nebenrollen.Die Quoten-Kuffnucken sozusagen.Edel sei der Mensch,asylsuchend und gut!

    Kann ich mir lebhaft vorstellen. Wahrscheinlich so: „Als der traumatisierte Schutzsuchende Ali Hassan M. auf dem Weg zum Fundbüro war, um wie jede Woche einen mittleren vierstelligen Bargeldbetrag, den er auf dem Weg zu seiner ehrenamtlichen Tätigkeit im Sportverein des kleinen Ortes gefunden hatte, abzugeben, machte eine möglicherweise wichtige Beobachtung.“

  48. Verdammt, da kriege ich immer ne mächtige Krawatte,
    wie dumm sind denn unsere Verantwortlichen von den Registrierungszentren.
    Da muss ich einmal Geld investieren und kaufe, von mir aus in den USA, Irisscanner oder Gesichtserkenner.
    Natürlich in genügender Anzahl, dann gibt es Einweisungskurse und dann wird losgelegt.
    Mit den Summen die uns die Kriminellen dadurch stehlen, wäre der Aufwand bald bezahlt.
    Aber es sind ja nur vom Michel erwirtschaftete Steuern, da ist es ja net so schlimm.
    Leute das sind Millionen die uns jeden Monat abgezockt werden, durch die armen Flüchtlinge.

  49. Welcher Ausdruch passt am Besten zu Merkels „intelektuellen“ Raubnomaden,
    die ausser Kinder engro produzieren, Ansprueche stellen, Betruegen, Hintern-hoch Allah preisen (beten unangebracht)

    unsere Laender mit Primitivitaet, Kriminalitaet, Sand im Getriebe besudeln, die Polizei in Atem halten.

    Dafuer kann es nur eine Loesung geben: REKONQUESTA

    EU und Merkel abschaffen, damit wieder

    Politik FUER DEUTSCHE/E INTERESSEN moeglich wird

  50. #46 katharer (01. Sep 2016 20:33)

    Mir geht das Herz auf
    Mein Sohn (14)hat heute in der Schule in Politik über die Komunalwahlen bei uns in NDS diskutiert.

    Auch von mir Herzlichen Glückwunsch, und das in dem jungen Alter.
    Ich habe auch 2 Söhne, sind schon Ende 20, aber der linken Hölle entkommen. Haben in den 90er die harte Godesberger Schule durchgemacht und können sehr gut einschätzen, wie „hilfreich“ eine neue Welle von Arabern für Deutschland ist.
    Noch ist die Jugend nicht verloren 🙂

  51. Haben wir heute den ersten April?

    „Rückführung, Rückführung und nochmals Rückführung“

    Kanzlerin Merkel versichert Unionspolitikern, die Aufnahme von einer Million Flüchtlingen innerhalb eines Jahres wiederhole sich nicht.Das Wichtigste sei jetzt, abgelehnte Asylbewerber abzuschieben.

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat ihrer Unionsfraktion versichert, dass sich die Aufnahme so vieler Flüchtlinge (Link: http://www.welt.de/themen/fluechtlinge/) in Deutschland wie 2015 nicht wiederholen werde.

    Unionspolitiker könnten den Menschen sagen, dass es so etwas wie im vorigen Jahr (Link: http://www.welt.de/157908833) nicht noch einmal geben werde, sagte Merkel nach Teilnehmerangaben am Donnerstag in einer nichtöffentlichen Sitzung des Unionsfraktionsvorstandes in Berlin.

    Dem Vernehmen nach gab es während der Klausur eine intensive Debatte über Merkels Flüchtlingspolitik. Abgeordnete hätten Merkel berichtet, dass Bürger vor allem danach fragten, ob noch einmal innerhalb eines Jahres eine Million Flüchtlinge aufgenommen würden.

    Merkel habe mit Blick auf die massive Verschärfung des Asylrechts und die erhöhten Anforderungen an Integration gesagt, dass die große Koalition eine Menge Maßnahmen auf den Weg gebracht habe. Bei Aufnahme, Versorgung, Registrierung und Integration der Menschen sei bereits sehr viel erreicht worden sei.

    Stimmungen und Ängste „nicht wegreden“

    Das Wichtigste sei nun, abgelehnte Asylbewerber abzuschieben. Man müsse verstärkt auf die Sorgen der Bevölkerung eingehen, sagte sie laut Teilnehmerangaben. Um solchen Flüchtlingen helfen zu können, die wirklich Hilfe bräuchten und die Akzeptanz dafür in der Bevölkerung zu erhalten, müsse man entschlossen jene in ihre Heimat zurückschicken, die nicht schutzbedürftig seien.

    „Für die nächsten Monate ist das Wichtigste Rückführung, Rückführung und nochmals Rückführung“, wurde Merkel zitiert. Es könnten nur jene bleiben, die wirklich verfolgt sind.

    Fänden diese Rückführungen nicht statt, sei dies nur ein Anreiz für Menschen ohne Bleibeperspektive, trotzdem nach Deutschland zu kommen.

    Unter dem Begriff der Rückführungen werden zwangsweise Abschiebungen ebenso gefasst wie freiwillige Ausreisen beispielsweise mit einer finanziellen Unterstützung.

    Man dürfe Stimmungen und Ängste „nicht wegreden“, sagte sie auch im NDR Inforadio mit Hinweis auf hohe Zustimmungswerte für die rechtspopulistische AfD im mecklenburg-vorpommerschen Landtagswahlkampf. „Wahlkämpfe finden immer statt über Themen, die die Menschen beschäftigen“, sagte Merkel. Man müsse die Ängste aufgreifen und erklären, dass die Sorgen unnötig seien. So habe die einheimische Bevölkerung trotz der Aufnahme einer hohen Zahl an Flüchtlingen keine Einschnitte erleiden müssen.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article157927543/Rueckfuehrung-Rueckfuehrung-und-nochmals-Rueckfuehrung.html

  52. #79 Horst_Voll (01. Sep 2016 21:15)

    #65 seegurke (01. Sep 2016 20:52)

    Übrigens:bei Aktenzeichen/ZDF in fast jeder Filmsequenz die guten,edlen Flüchtlinge oder Ausländer in netten Nebenrollen.Die Quoten-Kuffnucken sozusagen.Edel sei der Mensch,asylsuchend und gut!

    Das neue xy-Format kenne ich kaum. Aber was ich von diesem neuen Format kenne ist abstossend genug. Das ist nicht mehr die gleiche Sendung wie die damals von Ede Zimmermann: dieses neue Format lebt von unzensierter Brutalität. Pfui Deibel. Voyeurismus pur diesmal GEZ-finanziert.

  53. http://www.bild.de/politik/ausland/fluechtlingskrise/fluechtlingszahlen-libyen-47610964.bild.html

    Die neueste Hiobsbotschaft für die italienischen Behörden:

    Offenbar warten weitere 200 000 Menschen in Libyen auf die Überfahrt!

    UNHCR-Sprecher Federico Fossi zu BILD: „Die schiere Anzahl der Flüchtlinge stellt die Retter und das Aufnahmesystem vor schwere Aufgaben.“

    http://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/gross-angriff-auf-die-freiheit-47615782.bild.html

  54. #83 johann   (01. Sep 2016 21:19)  
    Haben wir heute den ersten April?

    „Rückführung, Rückführung und nochmals Rückführung“

    Kanzlerin Merkel versichert Unionspolitikern, die Aufnahme von einer Million Flüchtlingen innerhalb eines Jahres wiederhole sich nicht. Das Wichtigste sei jetzt, abgelehnte Asylbewerber abzuschieben.
    […]

    Und ich bin der Kaiser von China

  55. #83 johann

    „Rückführung, Rückführung und nochmals Rückführung.“

    Der Schatten der AfD regiert schon!

  56. #13 Allahu Kackbar
    Nicht nur Dir stinkt es, es reicht jetzt.

    Geht nicht mehr lange gut.
    “ Ist zu viel Dampf auf dem Kessel “
    wie sagte schon Helmut Schmidt:
    Das gibt Mord und Totschlag.

  57. Nicht schlecht, kann ich auch zu euch kommen ein bischen Geld abholen? Diese Burschen bekommen auf diese Art ja mehr als ich. Obwohl ich immer gearbeitet habe. : )

  58. Stellt euch mal vor, ihr waert ein armer junger Mann ohne irgendwelche Perspektive in einem Dritte-Welt-Land.

    Und dann kommt eine Kanzlerin von einem 1.Welt-Land daher und ladet ein, dass alle kommen duerfen.
    Auf gehts´s!

    Die Chance beim illegalen Treiben erwischt zu werden ist ausserordentlich gering und wenn man erwischt wird, ist die Strafe ausserordentlich gering. Wenn Abschiebung droht, einfach eine Krankheit simulieren, heftig wehren oder laut Nazis schreien, schon hat sich die Sache erledigt.

    Wenn dann eine blinde, uebergewichtige Frau geschwaengert oder geheiratet wird, ist das wie ein Sechser im Lotto.

  59. @ #74 Tritt-Ihn (01. Sep 2016 21:07)

    Ob der Rest bis zum Schluss durchhält ist unklar.

    mit Garantie werden noch mehr Leute diese Ausbildung vorzeitig beenden, wenn es ein Erfolg wäre, würde man das übertrieben Medienwirksam ausschmücken und minutenlang zwischenzeitlich melden, und die angeblichen „ Schutzsuchenden “, würden obendrauf noch eine Belohnung evtl. Präsentkorb bekommen, weil diese so schön als Statisten für gelungene Lobby u. Integrationspolitik mitgemacht haben,

  60. Wir sollten so langsam aber sicher für sämtliche Ausländer die Sozial- sowie die gesamte Asylindustrie abschaffen. Stattdessen muss ein Rückführungsministerium gegründet werden, welches die Betrüger und Kriminellen und Schmarotzer aufspürt und schnellstmöglich in ihre angestammten Heimatländer zurück führt. Dazu lebenslanges Einreiseverbot nach D, dies setzt natürlich sichere Grenzen voraus. Hierfür wird der Grenzschutz neu aufgestellt.

    Diese Betrügereien sind nur die oberste Spitze des Eisbergs, welche der ehrliche Malocher seit Jahrzehnten schön brav mitbezahlt.

    Schluss damit – jetzt! Deutsche in Mecklenburg und Vorpommern: Verpasst den Volksverräterparteien einen ordentlichen Denkzettel und jagt die Politikdarsteller und Vollversager aus den Parlamenten!

  61. #32 Haremhab (01. Sep 2016 20:23)
    Ibrahim Abou-Nagie ist auch Sozialschmarotzer.

    ***************************************************
    Und wer hat’s möglich gemacht, na wer?
    Es war „Eine-Armlänge-Abstand“ Reker.
    Die ehemalige Sozialdezernentin von Kölle,
    der korruptesten Stadt in Mitteleuropa!

    AUFWACHEN, ABER DALLI-DALLI!
    H.R

  62. #83 johann (01. Sep 2016 21:19)

    Haben wir heute den ersten April?

    „Rückführung, Rückführung und nochmals Rückführung“

    Das dürfte so ablaufen wie der alte Barras-Witz über den Unterhosenwechsel.

    Merkel schiebt zu Renzi ab, Hollande zu Merkel, Renzi zu Hollande…

  63. #33 Der boese Wolf (01. Sep 2016 20:23)
    Normalerweise – NORMALERWEISE! hätte man damit sofort die one-way Rückfahrkarte gelöst.
    ***************************************************
    Und vorher eine Tracht Prügel, nach alter Väter Sitte und zum Schluss ein kräftiger Tritt in den Arsch. Alternativ eine Tätowierung auf der Stirn
    mit folgendem Text:
    „Ich wurde in Deutschland beim Asylbetrug erwischt!“

    Aufwachen, aber dalli-dalli!
    H.R

  64. Nir hat mal ein Türke beim Bier erzählt, wie die das so machen. Der ganze verwandte Großclan (ca. 100)auf Hartz4, die gut laufenden Dönerläden auf Oma angemeldet. Simsalabim.

  65. Meine Güte,sind doch alles nur bedauerliche Einzelfälle..
    Aber der Oma,der sie 2.50€ zu viel überwiesen haben,würdens am liebsten noch einknasten.
    Vor allem,das was diesen Invasoren und Verbrechern einfach vor die Füsse geschüttet wird,ist unser Volksvermögen und diese Parteigecken und Verwaltungsfuzzies sind nicht in der Lage,entsprechende Richtlinien heraus zu geben,die so einen Mißbrauch unmöglich machen,aber das kommt daher,daß jedem hier Tür und Tor geöfffnet wurde.
    Egal ob Asylerschleicher-und Betrüger,Terroristen und IS-Kopfabschneider usw.
    Wichtig ist,das alle ruhig gehalten werden und das macht man am Besten mit Geld,gebt denen was sie wollen und es ist Ruhe im Staat,wo die,die das alles erarbeitet haben,dann bleiben sollen,wenn sie selbst bedürftig werden und die Kassen geplündert sind,interessiert keinen dieser Politdarsteller,deren Diäten sind ja sicher,der Rest ist egal und nicht relevant…

  66. Dass diese Mehrfachkassierer-Asylbetrüger damit immer wieder durchkommen ist Schuld der Merkel-Regierung, sie haben nichts im Griff und schaffen das auch nicht mehr.
    Auch das mit den falschen und fehlenden Pässen ist ne Katastrophe.
    Im Zeitalter der Computertechnik und Vernetzung hält man sowas nicht für möglich und schon gar nicht 1 Jahr nach Ausbruch des Merkelschen Asyltsunamis.

    Der BAMF-Chef hat im GEZ-Fernsehen gesagt, dass die „Flüchtilanten“ gebildeter sind als angenommen – ja weil er sich auf die Aussagen der „Flüchtilanten“ verlässt. Und in der gleichen Sendung hat so ne Hofschranze gesagt, wir in DE sollen nicht so auf das Papier (Belege über die abgeschlossene Ausbildung) schauen, sondern was der „Flüchtilant“ kann. d.h. also wenn er operieren kann, dann soll er operieren auch ohne Doktortitel, das könnte man nun noch weiter ausmalen, aber egal.
    Es wird immer entsetzlicher.
    Und heute kommt wieder die SED-Illner. Über die Gästeliste brauchen wir nicht reden – das war doch klar, dass dort keine echten Kritiker eingeladen werden. Ein wenig entschädigen die meisten Kommentare vor der Sendung bisher.

  67. Mir kommt der Hass wenn ich die islamischen Eroberer und ihrer Unterstützer bei Maybritt Illner sehe´… ich werde mir das nicht ansehen, weil mir sonst die Halsschlagader platzen wird!

  68. #89 Tritt-Ihn (01. Sep 2016 21:23)

    #83 johann

    „Rückführung, Rückführung und nochmals Rückführung.“
    ———————
    Wie denn, wie denn und nochmals wie denn und wen ??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

  69. Rückführung,wieder ein Ansatz zur Volksverdummung.
    Jetzt wird dem Volk eine schnelle Rückführung vorgegaukelt,ich würds ja fast glauben,wenn die 500 000 Altfälle schon dort wären,wohin sie nach geltender Rechtslage und entsprechenden Urteilen,gehörten,nämlich in ihre Heimatländer…
    Also Leute,Fehlalarm man darf sich wieder hinlegen und davon träumen,mehr wird sich nicht tun…

  70. Isabella [von Kastillien] starb am 26. November 1504 in Medina del Campo. Ihre sterblichen Überreste befinden sich in der Krypta der Capilla Real (Königliche Kapelle) in Granada, Andalusien. Die Grabinschrift lautet:
    „Mohameticae sectae prostratores et heretice pervicacie extinctores Ferdinandus Aragonorum et Helisabetha Castelle vir et uxor unanimes Catolice appellati marmoreo clauduntur hoc tumulo.“
    „Die Vernichter der Mohammedanischen Sekte und Auslöscher der ketzerischen Falschheit, Ferdinand von Aragón und Isabella von Kastilien Gemahl und Gemahlin, allerseits die Katholischen geheißen, umschließt dieses marmorne Grab.“

  71. @ #109 Deutscher im Ausland (01. Sep 2016 22:27)
    Komisch bei sowas wissen die ausländer gleich bescheid, Wie man den staat bescheissen kann ,Von wemm haben die das? bekommen die das von den linken und rapefugee welcome klatscher gesteckt ?
    —————–
    Hier nur ein paar der „Bildungsstätten“ für Asylbetrugserleichterung:

    Markert Ingo, Group GbR, Nostitzstr. 52, 10961 Berlin

    //www.fluechtlingsrat-lsa.de/kontakt/impressum-2/

    Hier ist die Hotline, wo die illegalen Landnehmer die Transportschiffe der EU bestellen können:

    *//www.watchthemed.net/index.php/page/index/12

    Anleitung zum bequemen Eindringen in Europa in Farsi, Arabisch, Französisch, Englisch:

    *//w2eu.info/

    Günter Burkhardt und Andreas Lipsch von Pro Asyl e.V. betätigen sich ebenfalls auf diese Weise als Schleuser.

    *//www.proasyl.de/impressum/

  72. #110 hydrochlorid (01. Sep 2016 22:59)

    @ #109 Deutscher im Ausland (01. Sep 2016 22:27)
    Komisch bei sowas wissen die ausländer gleich bescheid, Wie man den staat bescheissen kann ,Von wemm haben die das? bekommen die das von den linken und rapefugee welcome klatscher gesteckt ?
    —————–
    Hier nur ein paar der „Bildungsstätten“ für Asylbetrugserleichterung:

    Markert Ingo, Group GbR, Nostitzstr. 52, 10961 Berlin

    //www.fluechtlingsrat-lsa.de/kontakt/impressum-2/

    Hier ist die Hotline, wo die illegalen Landnehmer die Transportschiffe der EU bestellen können:

    *//www.watchthemed.net/index.php/page/index/12

    Anleitung zum bequemen Eindringen in Europa in Farsi, Arabisch, Französisch, Englisch:

    *//w2eu.info/

    Günter Burkhardt und Andreas Lipsch von Pro Asyl e.V. betätigen sich ebenfalls auf diese Weise als Schleuser.

    *//www.proasyl.de/impressum/
    ……………………………………….

    Ich sage lieber nicht, was ich mit solchen Hochverrätern anstellen würde …

  73. Nur 29,01 Euro pro Tag Krankengeld für krebskranken Österreicher

    Ein Österreicher, der schwer erkrankt, ist – gelinde ausgedrückt – auch finanziell gesehen ein armes Schwein.
    Diese Erfahrung machte jetzt Josef Hermentin, 60, der mit einer Krebsdiagnose konfrontiert wurde und täglich nur 29,01 Euro Krankengeld überwiesen bekam.
    Das ist nur knapp ein Euro mehr als die Mindestsicherung, die in Wien bereits mehr als 42,87 Prozent Ausländer beziehen und die pro Person 837,76 Euro pro Monat ausmacht.

    „Ich traute meinen Augen nicht“, erzählt Josef Hermentin noch immer sehr betroffen, „als ich die Mitteilung der Oberösterreichischen Gebietskrankenkasse in den Händen hielt.“ Der an Krebs erkrankte Mann musste mit nur 29,01 Euro pro Tag auskommen, obwohl er 45 Dienstjahre hinter sich gebracht hatte. „Asylwerber kommen illegal über die Grenze, haben noch keine Beiträge in Österreich eingezahlt und bekommen praktisch gleich viel Geld wie ich – das kann ich nicht verstehen!“, so Hermentin, der trotz seines schweren Krebsleidens nur vier Monate im Krankenstand blieb, „weil ich mir das Leben sonst nicht leisten kann“.
    https://www.unzensuriert.at/content/0021659-Nur-2901-Euro-pro-Tag-Krankengeld-fuer-krebskranken-Oesterreicher

  74. Die internationale Industrie und Wirtschaft freut sich. Je mehr die Invasoren vom deutschen Staat abgreifen, desto mehr wandert in die Kassen der multinationalen Großkonzerne. Die Illegalen wurden geholt, um deren Kassen zu füllen. Alles funktioniert und die Mehrheit in Berlin und MeckPom wählt in Kürze SPD, die Kapitalistenpartei, die deutsche Arbeiter hasst und noch mehr Invasoren nach Deutschland holen will. Also alles super für George Soros und Co…

  75. Getürkter Doktor: Leiter des Essener Türkeistudien-Zentrums entlassen

    http://www.derwesten.de/staedte/essen/skandal-um-essener-zentrum-fuer-tuerkeistudien-id12156244.html

    Silvestervergewaltigungen:

    Jäger bekam wohl schon vor Köln Hinweise auf Sex-Attacken

    Jäger bekam wohl schon vor Köln Hinweise auf Sex-Attacken | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
    http://www.derwesten.de/region/innenminister-hatte-vor-koeln-fruehe-hinweise-auf-sex-attacken-id12155133.html#plx481032775

    Jetzt Herfried Münkler mit seinem neuen Umvolkungsbuch bei Lanz!

  76. #67 Pommesmayo (01. Sep 2016 20:54)
    Niemand ist ist illegal!

    Mag sein, dass Ihrer Meinung nach niemand illegal am Leben sein sollte, aber viele, viele, viele Personen sind illegal hier.
    Geld fordernde und beziehende Karteileichen sind auf jeden Fall illegal.
    Vor Betätigen der Tastatur – Gehirn einschalten!

  77. Weiß garnicht was ihr hier immer so gegen den mutmaßlichen faulen IS-Anhänger habt, sind doch fleißige Bienchen.
    Ihre Tätigkeit erinnert an Politiker der Konsensparteien, immer schon fleißig den Nettosteuerzahler ausrauben. Ist halt leicht verdientes Geld….

  78. Ich versteh das Problem ehrlich gesagt nicht.
    Man sagt beispielsweise, dass am Montag um 9 vormittags das Geld abgeholt werden kann.
    Das muss bundeseinheitlich am selben Tag zur selben Stunde passieren. Wer zum vorgesehenen Termin nicht da ist, kriegt halt nix. Natürlich muss dann auch ein gewisses Zeitfenster sein, weil angenommen 100 Leuten keine Ahnung wieviel auszuzahlen dauert natürlich auch. Ausserdem kriegt dann jeder nen Stempel auf eine bestimmte Stelle, damit man gleich erkennt, der war schon da. Selbstverständlich muss der Stempel und die Stelle wo der hinkommt zufällig wechseln.

    #17 Blockkopfei; Und ich Dummerl dachte, Rotgrün hätte das letzte Mal deutsche Landser in den Krieg geschickt, Affgarnixstan oder so wars doch. Gut zu wissen, dass da dran auch die AfD schuld ist, obwohls die damals noch nicht mal als Gedankenexperiment gab.

    #28 Isch moeschte das nuescht; Was hilft dir ein Passbild, wenn dasselbe in 1000en Ausweisen drin steckt. Das einzige was hilft ist Fingerabdrücke, aber die müssen ja 14 Tage nachdem der Asylbetrüger die Grenze überschreitet wieder gelöscht werden. Oder halt, siehe oben.

    #35 arminius arndt; In dem Fall kommt das doch abzüglich Steuer aufs selbe raus. Was ist denn da bei nem Sprachkurs grossartig an Ausgaben da. Ausser mal paar Kopien oder Bücher, die aber garantiert auf extra Rechnung gehen, doch quasi Null. Solchen 80er Unsinn wie Sprachlabor gibts mittlerweile ja schon lange nicht mehr.

    #55 Tritt-Ihn; Nach welcher Zeit? BMW wollte 140 ausbilden, gekommen sind grade mal 15 und nach paar Wochen warens bloss mehr 3 kleine Negerlein. Sorry, wenn ich irgendwie die Zahlen leicht abgewandelt hab, das ganze ist zu lange her, Grössenordnung stimmt aber.

    #65 Tabu; Kenn ich genauso aus Nürnberg von nem Onkel. Der war beim Rundfunk und hatte da wohl auch seine Quellen. Damals haben wir dem aber kein Wort geglaubt.

    #108 Blimpi; 500.000 schon wärs ja, wenns so wenig wären. Bereits im Januar 15 wurde zugegeben, dass 600.000 ausreisepflichtig wären, das aber einfach nicht machen. Und da in den laufenden 1 3/4 Jahren grade mal 30.000 tatsächlich abgeschoben wurden, von denen der Grossteil garantiert schon lange wieder im Land ist, ist die Anzahl wesentlich höher. Vielleicht eher bei 5 Mio.

  79. Ein Fall aus Flensburg, bestimmt 27 Jahre her:

    einem Asyl-Afrikaner wurde Sozialbetrug i.H. von 40.000,00 DM nachgewiesen.

    Das Gericht stellte das Verfahren „mangels öffentlichem Interesse“ ein.

  80. #97 Tritt-Ihn (01. Sep 2016 21:50)

    OT

    Die Grünen scheinen in Mecklenburg-Vorpommern nicht besonders beliebt zu sein.

    Bei sechs Landtagswahlen haben die nur zweimal den Einzug in den Landtag geschafft.

    1990: 9,3
    2011: 8,7

    Liste der Wahlergebnisse der Grünen in MV:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Landtagswahlen_in_Mecklenburg-Vorpommern

    In MV scheint es keine richtige grüne Wählerbasis zu geben.
    2011 hat Fukushima den Grünen ins Parlament geholfen.

    Ich kenne Leute, die meinen, dass Sie lieber Grün statt Rot wählen, weil das das kleinere Übel ist. Ihnen ist nicht bekannt, dass sie damit eigentlich Dunkelrot mit Hang zur Verharmlosung von Drogen und Frühsexualisierung wählen. Die meisten denken bei Grün an Pulloverstrickende Biobauern in Ökolatschen, die ohne Strom auskommen und nicht an Asylfluter.

  81. Ein Fall aus Flensburg, bestimmt 27 Jahre her:

    einem Asyl-Afrikaner wurde Sozialbetrug i.H. von 40.000,00 DM nachgewiesen.

    Das Gericht stellte das Verfahren „mangels öffentlichem Interesse“ ein.

    Das Gericht handelt völlig logisch und systemkonform. Das Geld wurde dem Illegalen gegeben, damit er es für Konsum ausgibt und damit die Kassen der multinationalen Großkonzerne füllt. Somit alles gut. Warum sollte deshalb jetzt irgendwer verurteilt werden ? Nur deutsche Nahtziehs könnten etwas dagegen haben. Aber es wird die Zeit kommen, in der die Antifa noch härter zuschlägt…

  82. Wenn man dann sieht, wie dieser „Staat“ uns Arbeitstrottel ausforscht und überwacht, uns die Löhne drückt und die Renten kürzt und mit rattenhafter Wut jeden möglichen Pfennig aus uns herauspreßt, kommt große Freude auf und eine Riesenportion an Sympathie für die Futtertrogbonzen.

    Da wählt man gerne Blockparteien und distanziert sich entsetzt von jedweder Alternative.

  83. wie sagte mir ein diebischer ausländer noch gleich „ich nehme es ja nur den reichen“

    bei 2000 milliarden auslandsabführung oder mehr aus deutschland könnte man das fast glauben

  84. Die müssen natürlich von Ort zu Ort gehen, um genügend Stütze abzugreifen, und der BESTE NEBENEFFEKT ist der, dass sie auf diesen Strecken auch noch genug FICKI, FICKI FINDEN.

  85. Abgesehen davon, dass 99% der Zugereisten nach dem Asylrecht gar keinen Aufenthaltsstatus bei uns haben dürften, wäre das Problem des mehrfachen Abgreifens von Leistungen nicht aufgetreten, wenn eine Reduktion auf Sachleistungen stattgefunden hätte. Unsere Gutmenschen haben das ja erfolgreich verhindert und damit den Anreiz, Deutschland zu bereichern, noch tatkräftig unterstützt. Auch wäre unsere Asylindustrie nicht sehr glücklich darüber, wenn es diese Konsumsubventionen nicht geben würde. Bleibt mir nur der Eindruck, die Deutschen gieren geradezu danach, für dumm verkauft zu werden!

  86. Geht es gegen den Nachbarn,weil der Köter so laut bellt,können die Deutschen aber ganz anders.Wenn Negerrotten Drogen an deutsche Kinder verkaufen,naja dann ist das eben so.Wenn Araber und Türkenclans ganze Stadtteile terrorisieren,naja dann ist das halt so.Wenn tausende Frauen in einer Nacht vergewaltigt werden,ach ja dann ist das eben so.Wenn gemordet wird von Moslems,dann ist das eben so.Wenn in unseren Städten und Dörfern immer mehr Kopftuchwindelträgerinnen und junge Bartmänner rumlungern,dann ist das eben so.

  87. Jemand hat hier weiter vorne geschrieben, daß
    ganze sei absurd. Das klingt eigentlich schon
    wieder viel zu relativierend.

    Nein, das ganze ist ein Skandal ersten Ranges
    und eine Verhöhnung der urdeutschen Bevölke-
    rung. Deren ärmere Schichten werden vernach-
    lässigt zu Gunsten islamischer Bastarde und
    Räuberbanden. Und das nenne ich skandalös und
    eine Schande.

    Und dies alleine haben die grün-rot-schwarzen
    deutschen Volksverräter zu verantworten.
    Ihnen geht das Schicksal ihrer deutschen au-
    tochthonen Bevölkerung am A…. vorbei, Haupt-
    sache Sie kommen Ihrer Schuldkultur aus der
    Vergangenheit nach. Und trotzdem wählt man sie
    weiter. Wenn ich lese, daß in MV die CDU und
    vor allem die SPD zwar Stimmen verlieren sie
    aber immer noch gewählt werden, selbst dieses
    grüne Deutschlandhasserpack kommt auf 6%, dann
    fehlen mir einfach die Worte.

    Ich habe kaum noch Hoffnung, daß dieses Verrä-
    terpack aus grün-rot-schwarzer Gesinnung so abgestraft wird, daß sie Deutschland keinen weiteren gesellschaftlichen Schaden mehr zu-
    fügen können.

    Deutschland wird früher oder später dem islam-
    religiösen Mob ausgeliefert sein. Bis dahin
    haben sich unsere heutigen Volksverräter in
    ein sicheres Auslandsrefugium abgesetzt.

  88. Merkel produziert ein heilloses Durcheinander. Nach FOCUS kommen 80 Prozent der Invasoren ohne Pass nach Deutschland. Die deutsche Verwaltung hierzu weitestgehend dämlich und hilflos.

    Schon in „normalen Zeiten“ produzieren „Libanesen“ lt. Tagesspiegel in Berlin eine Hartz4-Rate von „130 %“, das heißt 30 % der „Libanesen“ greifen in Berlin Hartz 4 ab, ohne dort zu existieren.

    In der Lügen- und Lückenpresse eher kleingedruckt dies:

    Weiterhin ermittelten die Bundespolizisten, dass der Marokkaner sich bereits in sieben europäischen Ländern (Schweiz, Österreich, Norwegen, Schweden, Dänemark, Finnland und Deutschland) zwecks Asylantragstellung registrieren ließ. Sein Begleiter war in der Schweiz und Norwegen registriert.

  89. #31 Weissensee (01. Sep 2016 20:23)

    Also das „Begrüßungsgeld“ haben 1989 ja auch nachweislich mehrere hunderttausend Mitteldeutsche doppelt eingestrichen.. aber unter uns wer bei Opas Armee, NVA oder der Bundeswehr den Spind offen lässt begeht ganz klare „Verleitung zum Kameradendiebstahl“, Hehler und Stehler muss man klar benennen. 99% der Schuld geht an dieser Bääähherrdähh ganz klar an alle Vasallen in der Führungsspitze!!!
    test test tes~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Bei einer Einheit war das nicht der Fall.

    Da galt ein abgeschlossener Spind als Beweis des Misstrauens gegenüber seinen Kameraden!

    Gerade dies ist im Kampf unerlässlich, wo ein Zusammenhalt Gefühl die Moral fördert,und die Kampfkraft erhöht….der sogenannte „Korpsgeist“ , das „Wir“ entsteht, die tätigste Teilnahme jedes einzelnen an dem gemeinschaftlichen Wohl aller, unter Beiseitesetzung aller egoistisch-persönlichen Rücksichten“.

    Wer da aber beim „Kameraden“ Diebstahl (was auch vorgekommen ist) erwischt wurde, hatte anschließend nichts zum lachen.

  90. Gääääähhhhhhhhn …

    das ist doch schon lange bekannt. Die dummen und degenerierten Deutschen in ihrem Gutmenschenwahn wollen doch beschissen werden.

    Mit Freunden nehmen sie zur Kenntnis, dass die Krankenkassenbeiträge steigen, damit laut Beschluss der 89. Gesundheitsministerkonferenz von Ende Juni alle die nach Deutschland strömen (und deren Angehörige in den Herkunftsländern!) die gleichen Leistungen bekommen, wie die Deutschen Beitragszahler

  91. @#7 Am Kahlenberg 1683:

    Wenn wir so blöd sind …

    Ich bin nicht blöd. Und ich verbitte mir, mit einem „Wir“ mit einbezogen zu werden. Und ich schätze mal, Du bist auch nicht blöd – also was soll das?

    Es sind diese Allmachtsvorstellungen, die insbesondere in Demokratien endemisch verbreitet sind, man könne alles verhindern/erreichen/machen, und wenn man das nicht tut, dann ist man blöd.

    Diese Allmachtsvorstellungen sind irrig. Wir können das nicht verhindern, und mit denjenigen, die es könnten, verbindet mich kein „Wir“.

    Tatsächlich sind das aber bei unserer Staatsverschuldung keine bedeutsamen Beträge. Die muss sowieso früher oder später einfach ausgebucht werden. Das geht zur Zeit nicht. Aber zu dem Zeitpunkt, an dem diese charakterlich minderwertigen, materialistischen und spirituell hohlen Gestalten rausfliegen, wird vermutlich auch das gehen.

  92. Wenn doppelt Geld von „Flüchtlingen“ abgehoben wird, sollten wir doch alle auch doppelt Steuern zahlen. Problem gelöst

  93. Rein rechnerisch gesehen, was steht den „Refugees“ überhaupt an Geld zu? Nach Adam Ries und meinen Berechnungen zufolge ist zwei mal nichts gleich nix. Der Rechenweg ist hier mal dargestellt.

    2 x 0 = 0

Comments are closed.