Print Friendly, PDF & Email

Anja Reschke, NDR-Propagandabeauftragte und verbiesterte Asyllobbyistin hat Probleme mit ihrem Bekanntenkreis, der offenbar nach einem Jahr „Wir schaffen das“-Diktatur mehr dem vertraut, was er tagtäglich im buntisierten, nun rohe Gewalt beherbergenden Deutschland erleben kann, als dem was Lügenpressevertreter wie Reschke über Volksverdummungskanäle ihm Glauben machen wollen. Alle seien nur noch am motzen, sagten die Medien würden lügen, echauffiert sie sich.  Auch, dass heute genau jene (gegen die sie so wacker antritt) den Ton bestimmten, stößt Reschke sauer auf. Deutschland habe als einziges großes Land in Europa seine Grenzen nicht geschlossen: „Wenn man schon stolz sein will auf Deutschland, dann vielleicht doch mal darauf“, so Reschke, für die es in ihrem Hass auf Deutschland wohl nichts gibt, worauf Deutsche stolz sein sollten, als auf die Vernichtung ihres Landes. Widerwärtig! (lsg)

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

239 KOMMENTARE

  1. Ich hab diese HXXXXXXe gestern auch gesehen. Unfassbar was mit meinen GEZ-Zwangsabgaben geschieht.

  2. Die Dame antanzen, in eine Burka eintüten und nach Einbruch der Dunkelheit auf dem Hamburger Jungfernstieg oder einem anderen kulturell bereicherten Stadtteil wieder laufenlassen…und ihr ein fröhliches „Du schaffst das!“ zurufen…während man selber flüchtet…im eigenen Land…

  3. Anja Reschke, dieser verkommene und verlogene Volksschädling par excellence, steht auf der Liste der Systemjournaille (nur eine unter vielen Listen natürlich) weit oben, unter den ersten 10. Eine wirkliche Ratte in Menschengestalt, deren primitive Hetzsendung Panorama wirklich zum abstoßendsten gehört was die Systemmedien mit den erpressten Zwangsgeldern des deutschen Untertanen uns aufzwingen wollen.
    Frau Reschke, man wird SIE nicht vergessen. Niemals.

  4. Sie hat den Geist leider nicht um zu begreifen. Das steht fest! Manche müssen erst die Erfahrung selbst machen um daraus zu lernen. Ich dachte, Frau Reschke hat selber zwei Töchter die noch dazu blond sind.

  5. Langsam tut mir diese Tussi leid.

    – Keiner mag sie, sie sich selbst am
    allerwenigsten.
    – keine innige Verbindung zu einem anderen
    Menschen.
    – keine Kinder, dadurch keine Verantwortung
    anderen Menschen gegenüber, ausser der
    geheuchelten Pseudo-Humanität für
    kulturfremde und illegale Einwanderer.
    – keien echten Freunde
    – lebt von anständigen Menschen und deren
    zwangsweise abgetrotzten Geldern

    Das alles kann ein normal veranlagter Mensch nicht ertragen.
    Darum der Hass auf sich selber.
    Dadurch der Hass auf andere.

    Gut zu erkennen an ihrem „dicken“ Hals. (Kommt bestimmt nicht von einer möglichen Obstipation.)

    Fazit: Dicker Hals, verbrämtes Gesicht, (würde mit Kurzhaarschnitt glatt als Mann durchgehen.

    So sehen sie aus, die Deutschland und Männer hassenden Emanzen, die selber ihres Lebens überdrüssig sind. Für einen Suizid fehlt vermutlich leider der Mut.

  6. Wenn sie nicht so komplett verquert wäre wäre sie auch nicht bei der Lügenpresse. Oder anders gesagt jede vernünftige Meinung würden die nicht senden.

  7. Ist es wieder so weit, dass man in Deutschland Menschen als Dreck bezeichnen darf

    (Reschke)

    Ja es ist soweit. Ausserdem darf man Menschen als Pack, Ratten, braune Brut, Nazibrute etc. bezeichnen.

  8. #7 Katrin (02. Sep 2016 19:24)
    Sie hat den Geist leider nicht um zu begreifen. Das steht fest! Manche müssen erst die Erfahrung selbst machen um daraus zu lernen. Ich dachte, Frau Reschke hat selber zwei Töchter die noch dazu blond sind.

    Negativ.
    Es gibt Ideologisch durchgeformte Leute, die sind lernresistent.
    Es gab im berüchtigten RAW Gelände in Berlin Friedrichshain den Vorfall mit einem Freund der deutschen Sängerin, deren Namen mit im Moment nicht einfällt, der (wenn ich mich recht erinnere) von einem Mitglied einer Zigeunersippe mit einer Stichwaffe schwer, wenn nicht gar lebensgefährlich verletzt wurde.
    Was passierte danach?
    Die Gute hatte nichts besseres zu tun, als ein Anti-AfD Lied bei YouTube zum Besten zu geben.

  9. Sie hat eben noch nichts dazu gelernt. Manche müssen erst selbst eine schlimme Erfahrung machen bevor sie lernen. So wie ich weiß hat sie zwei blonde Töchter. Frau Reschke ist sich nicht bewusst, dass auch Ihre Töchter in Gefahr sind und das wird jedes Jahr etwas gefährlicher.

  10. Hab‘ gestern nicht gesehen –
    und guck mir das auch heut nicht an.

    Aus gesundheitlichen Gründen!

  11. Habe nicht das geringste gegen Frauen, im Gegenteil.
    Alte Frauen haben allerdings in Regierungen nichts zu suchen, und dieser Dame, nun ja, ich glaube zu wissen, was ihr fehlt um ihre Gesichtsverkrampfungen zu lösen…

    #7 Katrin
    Was, ungeheuerlicher Skandal! Die hat 2 blonde Töchter, diese Nahtzieh….??

  12. Ist es gesichert, dass es sich um eine „Hexe“ handelt?
    Die Herbheit der Züge und die Dicke des Halses lässt doch eher auf einen „Hexer“ schliessen.
    Also irgendso ein Trans-Dings.

  13. Das heißt aber auch das der größte Teil der Bürger keinen Bock mehr auf Willkommenskultur, Vielfalt und Buntheit hat.

    Der Beitrag von Fr. Reschke ist eigentlich eine Bankrotterklärung für die derzeitige Regierung.

  14. In der gedruckten Ausgabe der FAZ wird heute eine Umfrage zum Thema „Stimmung gegenüber Flüchtlingen“ wiedergegeben. Demnach reißen sich immer noch viele Deutsche darum, den „Flüchtlingen zu helfen“. Die Umfrage hat die EKD in Auftrag gegeben. Aber wir wissen: Wer eine Studie bezahlt, der kriegt das Ergebnis, das er haben will. Hier der ganze Artikel:

    Die Stimmung gegenüber Flüchtlingen kippt nicht
    Große Mehrheit will Menschen in existentieller Not zur Seite stehen

    HANNOVER, 1. September. Ein Jahr nach Angela Merkels Satz „Wir schaffen das“ gibt eine neue Studie, die dieser Zeitung exklusiv vorliegt, Aufschluss darüber, wie sich die Stimmung in der Bevölkerung im Verlauf der Flüchtlingskrise entwickelt hat. Demnach haben sich die Deutschen mehrheitlich weder von Debatten über die „Willkommenskultur“ noch durch Terroranschläge in ihrer Überzeugung beirren lassen, dass die Aufnahme von Flüchtlingen in Deutschland vor allem eine moralische Verpflichtung darstellt, die Massenmigration andererseits aber auch Probleme mit sich bringt.

    Für die Erhebung hat das Sozialwissenschaftliche Institut der Evangelischen Kirche in Deutschland seit November 2015 in vier Wellen mit dreimonatigem Abstand mehr als tausend, teils auch mehr als 2000 Personen befragt. Der Aussage, Deutschland stehe mit der Aufnahme von Flüchtlingen „Menschen in existentieller Not zur Seite“, stimmten im November 2015 demnach 88,4 Prozent der Befragten zu. Die Zustimmung zu dieser Aussage sank seitdem geringfügig auf zuletzt 85,4 Prozent. Als „Chance, Neues und Bereicherndes“ zu entdecken, wurde der Zuzug von Flüchtlingen im November von 56,8 Prozent der Befragen wahrgenommen. Auch dieser Wert veränderte sich seither nur minimal, zuletzt lag er bei 57,4 Prozent. Eine Mehrheit erwartet durch den Zuzug also auch positive Veränderungen für sich selbst, der Blick der Deutschen auf die Flüchtlingsfrage ist jedoch primär von uneigennützigen, moralischen Kategorien bestimmt.

    Eine Mehrheit der Deutschen hat zudem schon lange auch die möglichen negativen Folgen des Zuzugs im Blick. Auch hier ist jeweils die große Stetigkeit der Aussagen bemerkenswert: Im November 2015 befürchteten 60,9 Prozent der Befragten, dass durch den Zuzug die Kriminalität in Deutschland steigen werde. Im August 2016 äußerten dies 62,4 Prozent. Die Sorge, dass Behörden und Polizei die Situation nicht bewältigen können, wurde im November 2015 von 63,9 Prozent geteilt. Im Februar, nach den sexuellen Übergriffen in der Silvesternacht in Köln, stieg dieser Wert nur unwesentlich auf 65,3 Prozent und liegt mittlerweile bei 59,1 Prozent. Die Sorge, dass die Zahl der extremistischen Muslime in Deutschland steigt, haben nahezu unverändert um die siebzig Prozent der Befragten.

    Die Untersuchung bestätigt den auch durch Wahlergebnisse entstandenen Eindruck, dass sich die Meinungsbilder zur Flüchtlingsfrage in Ost- und Westdeutschland unterscheiden. Im Osten haben über alle vier Wellen der Untersuchung hinweg mehr als 17 Prozent der Befragten der Aussage zugestimmt, Deutschland werde den Zustrom „ganz sicher nicht“ bewältigen. Im Westen sank dieser Wert von November bis August hingegen von 15,6 auf 11,6 Prozent. Der Anteil der Befragten, die im Osten „eher nicht“ an einen Erfolg glauben, lag zuletzt bei 28,3 Prozent gegenüber 20,4 Prozent im Westen. Schlüsselt man die Daten nach Bundesländern auf, ergeben sich gewisse regionale Unterschiede. Grundlage war eine Skala von eins bis fünf, wobei eins bedeutete, dass auf die Frage, ob die Herausforderungen der Flüchtlingskrise zu bewältigen seien, „nein, ganz sicher nicht“ entgegnet worden sei, und fünf, dass „ja, ganz sicher“ entgegnet wurde. Demnach war in Niedersachsen mit einem auf 3,29 gestiegenen Mittelwert in der August-Umfrage der größte Optimismus zu verzeichnen. In Bayern hingegen sank der Optimismus zuletzt auf den im Vergleich zu anderen westdeutschen Ländern niedrigen Wert von 2,79.

    Die kurz vor der August-Erhebung durch Flüchtlinge verübten Anschläge von Würzburg und Ansbach könnten für dieses Ergebnis unter den bayerischen Befragten ebenso eine Rolle gespielt haben wie die Kritik an der Asylpolitik der Bundesregierung durch den Ministerpräsidenten und CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer.

    Die vier Erhebungen belegen auch, dass im Lauf der Zeit immer mehr Bürger persönliche Erfahrungen mit Flüchtlingen machen. Die Zahl derjenigen, die laut eigener Aussage noch keine Erfahrungen mit Flüchtlingen hatten, sank im Westen während des Untersuchungszeitraums von 51,6 Prozent auf 33,1 Prozent. Im Osten sank der Wert ebenfalls, allerdings weniger deutlich, von 54,3 Prozent auf 40,1 Prozent. Die Begegnungen mit Flüchtlingen scheinen in der Regel gut zu verlaufen. Die Zahl derer, die über positive eigene Erfahrungen berichten konnten, stieg im Westen von 26,4 kontinuierlich auf zuletzt 37,1 Prozent. Im Osten stieg dieser Wert von 25,2 auf 37,3 Prozent. Die Zahl derer, die negative Erfahrungen angaben, stieg im Westen geringfügig von 8,0 auf 9,7 Prozent. Im Osten sank die Zahl sogar, von 10,6 auf 7,9 Prozent.

    Beim zivilgesellschaftlichen Engagement ergab die Untersuchung, dass sich mehr als achtzig Prozent der Befragen vorstellen können, Sachspenden für Flüchtlinge zu leisten. 46 Prozent der Befragten haben dies mittlerweile schon getan. 21 Prozent der Befragten gaben zuletzt an, selbst auch beim Sortieren oder dem Ausgeben von Hilfsmitteln tätig geworden zu sein. Etwa die Hälfe der Befragten kann sich auch vorstellen, Geld zu spenden oder Flüchtlinge beim Spracherwerb oder bei Behördengängen zu unterstützen. Flüchtlinge bei sich zu Hause aufzunehmen, konnten bisher und können sich auch weiterhin etwa 85 Prozent hingegen nicht vorstellen.

  15. Habs gestern auch kurz gesehen. Unfassbare Dummdreistigkeit.

    Ich denke, die Wirkung kommt beim Zuschauer entsprechend an, genau wie die Selbstbeweihräucherungsshow mit dem plapperndem Kartoffelsack mit Schlabberlatz zur gleichen Zeit auf dem anderen Kanal. AfD bedankt sich.

  16. Och…. eigentlich sollte man nicht allzu garstig mit dem Herrn Reschke sein. Das ist allerfeinste AfD-Wahlwerbung. Sozusagen das beste was unsere gleichgeschalteten Lügenmedien in der Beziehung aufzubieten haben. Und das schönste ist doch, daß diese Leute es nicht einmal bemerken.

    Weiter so, Herr Reschke. Die Dummheit in ihrem Lauf halten weder Ochs noch Esel auf.

  17. Allein diese linksgrünrot verblödete Propagandistin des Zwangsgebühren finanzierten Lügen-TV mit dem Namen Reschke ist Grund genug, die AfD zu wählen!
    Raus mit diesen linksversifften Ideologen aus den Verlagshäusern, Rundfunk-und Fernsehanstalten, Schulen und Universitäten, raus mit ihnen aus den Parlamenten und Regierungsämtern. Es muss ein völliger Neuanfang gemacht werden, nur so ist Deutschland noch zu retten.
    Am Sonntag kann in MV an der Wahlurne bereits der Grundstein für diesen Neuanfang gelegt werden!
    Jagt das abgewirtschaftete Altparteien-Kartell zum Teufel und wählt die einzige Alternative,
    wählt die AfD, damit Deutschland auch zukünftig deutsch bleibt.

    EINIGKEIT UND RECHT UND FREIHEIT FÜR DAS DEUTSCHE VATERLAND!!!

  18. Zitat Reschke: das es den vielen Mitarbeitern in Verwaltung und Behörden gelungen ist die große Zahl an Flüchtlingen zu versorgen. Das es hier immer noch zehntausende Bürger gibt die in ihrer Freiheit helfen.
    —————————–
    Ist schön das sie wieder mal die Steuerzahler vergisst, die den ganzen Mist finanzieren müssen.
    Auch sie wird vom Steuerzahler zwangsfinanziert.

  19. GEZ-Dresseuse Angelika Unterlauf-Reschke ist ein Stück weit traurig, dass sich die Steuer- und GEZ-Zwangszahler nicht so linksgrün dressieren lassen, wie gewünscht!

    Und sie echauffiert sich über das Wort „Pack“, dass ihr Auftraggeber Siegmar Gabriel Regimekritikern entgegenschleudert!

    Und sie ignoriert die vielen vergewaltigten deutschen Frauen, die zu Tode getretenen deutschen Männer, die mit einer Machete niedergestochenen chinesischen Touristen.

    Ja, Angelika Reschke-Unterlauf hat von der medialen Verantwortung mitvergewaltigt, mitgemordet und mitgeraubt!

    Die AfD-geführte Bundesregierung muss zuerst die GEZ-Zwangsabgaben abschaffem und alle Reschkes, Kerners, Unterlaufs und Illners zur Bewährung in die materielle Produktion stecken! 🙂

  20. Man kann es kaum glauben, was für Leute sich mit unseren GEZ-Zwangsabgaben durchs Leben fressen, und von unserem Geld fürs Lügen-Verbreiten und Merkel-Multi-Propaganda bezahlt werden.

    Eine Iran-Lesbe, die den Untergang Deutschlands herbeiredet, sollten wir nicht bereit sein Kulturen aus aller Welt aufzhunehmen.

    Diese Reschke eine verkappte Linke, die wirkt als hätte sie wahrscheinlich schon zu ihrer Studienzeit irgendwo als lari fari Studentin mit Linken Langzeitstudenten und Kiffern herum gehangen.

    Das ist dieses Klientel,ich mach was mit Medien.

    In Göttingen gibt es diese Linken Hippie- Studenten heute noch zu hauf…viele erkennt man auch heute noch am alten VW Bus mit den Sonnenblumengardinen und dem Peace Zeichen bzw. Anarchie-Zeichen darauf. In den Bussen wird bis zum Erbrechen gekifft und auf der Rückbank wird das Resthirn heraus gevögelt.

  21. Ob sie er den Stuss, den sie er hier verzapft, wirklich selber glaubt?

    Grübel, grübel, grübel….

  22. #14 Das_Sanfte_Lamm (02. Sep 2016 19:31)

    Ich habe den Namen auch vergessen, irgendwas mit Jenny Hohlkopf oder so….

  23. Seht Ihr Leute,
    so sieht die Medien- und Herrscherkaste das Volk! Wir dürfen nur noch arbeiten, zahlen, alle Schaltjahr mal zur Wahl dackeln und unsere Fressen halten!
    Mir reicht das nur nicht mehr. Es muss dieses linke Gesindel endlich aus den Medienhäusern und Paramenten rausgeprügelt werden. Nur immer schön lieb und nett sein, funktioniert nicht mehr! Wir Deutsche sind sowieso immer an allem dran schuld und nun auch noch an der Flüchtlingssituation in Europa und der BRD. Die Zeit ist reif für eine Revolution, einen Volksaufstand oder Putsch gegen das System. Solange es noch Kohle hat und wir brav weiter buckeln, wird sich rein gar nichts ändern! Darum Arbeit nieder legen – passiven Widerstand leisten oder auf die Gasse gehen und aktiv das System zu Fall bringen!!

  24. Der Deutschenhass ist ja nichts unbekanntes oder neues.
    Es gibt genug Quellen, Bücher, Literatur usw. darüber. Er wird auch gezielt geschürt und gefördert in Fernsehen, Presse und Politik.
    Einige Deutschlandhasser bzw. Deutschfeinde bzw. Deutschtodfeinde

    Winstons Churchill:
    „Sie sollten sich darüber im Klaren sein, daß dieser Krieg nicht gegen Hitler oder den Nationalsozialismus geht, sondern gegen die Kraft des Deutschen Volkes, die man für immer zerschlagen will, gleichgültig, ob die Macht in den Händen Hitlers oder eines Jesuitenpaters liegt.“

    Ilja Ehrenburg:
    „Die Deutschen sind keine Menschen. Von jetzt ab ist das Wort Deutscher für uns der allerschlimmste Fluch. Wenn du nicht im Laufe eines Tages einen Deutschen getötet hast, so ist es für dich ein verlorener Tag gewesen. Für uns gibt es nichts Lustigeres als deutsche Leichen.“

    Joschka Fischer:
    „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“

    usw. usf.

    Es geht um die Vernichtung des deutschen Geistes, der deutschen Seele. Nicht weniger, nicht mehr.

  25. Frau Reschke stellt fest :“Bürger fordern einen Staatsumsturz in Deutschland.“

    Da muss sie irgendwas verwechselt oder missverstanden haben, denn die Bürger fordern gar keinen Staatsumsturz, sie fordern lediglich, dass die Politikverantwortlichen endlich das machen, wofür sie gewählt worden sind: Verantwortung für ihre Taten/Fehlentscheidungen zu übernehmen!!

    Und was tun die Volksvertreter stattdessen: Sie werfen Nebelkerzen und zanken sich darüber, ob die Armenienresolution vom Bundestag oder der Regierung
    oder von der Heilsarmee…
    Es ist wie im Kindergarten, aber man kann darüber nicht lachen.

  26. Also, auch in der Bekanntschaft von Frau R. ist die Realität schon angekommen.

    Schön zu hören und noch schöner, diese geifernde Wahlwerbung für die AfD zu senden.

    Dieses Gesicht strahlt keine Pfifferling Sympathie aus, und jeder, der sie in Diskussionen gesehen hat, weiß, dass sie ebenso wenig Intellekt aufweist wie Frau Merkel.

  27. Diese Anti-Deutschen Hetzer bei ARD und ZDF fressen sich alle mit unseren GEZ Beiträgen durchs Leben.

    52,50 pro Quartal – da müssen manche Leute 6 Stunden für arbeiten!

  28. Diese Frau hat nichts begriffen, und wird auch nichts begreifen. Scheinbar sind ihr die Vorfälle in Köln, die Abschlachterei in Franken usw. entgangen, alle verursacht von den so ach hilfsbedürftigen „Flüchtlingen“. Ebenso die steigenden Übergriffe von „Schutzsuchenden“ in Schwimmbädern. Dank des Tsunamis kann man nicht mehr im Dunklen unbeschwert nach draußen gehen. Unsere Kinder können nicht mehr unbeschweert im Freien spielen ohne Angst zu haben, dass sich einer dieser „Gäste“ an Ihnen vergreift, ohne natürlich in diesem Fall auch nur annähernd eine vernünftige Strafe zu bekommen. Und was ist mit den Kosten für diesen Wahnsinn? Diese Dummkuh ist vielleicht sogar noch der Meinung, das hier alles finanziert sich von selbt oder was? Nein, Frau Reschke, Deutschland hat sich nicht verändert, kein bißchen. Bei so einem dummen Gequatsche kommt einem die Galle hoch. Und über die Lügenpresse braucht man kein Wort mehr zu verlieren. Man muss nur Zeitung lesen und Nachrichten schauen. Frau Reschke, gehen Sie mit Mutti Merkel einen Kaffee trinken und labern sich gegenseitig die Flüchtlinge schön und wie toll das alles ist. Aber lassen Sie uns mit Ihrem Gelaber in Ruhe!!!!

  29. Was an dieser Reschke besonders nervt, mal ganz abgesehen von ihren politischen Positionen, ist ihre SELBSTGERECHTIGKEIT. Ein Wesenszug, den ich nun überhaupt nicht leiden kann.

  30. Halt Systemlinge. Ich sehe da keinen Menschen, sondern einen Gehörnten. Eben des Teufels Brigade in Reinkultur.

  31. Die Alte mal einem richtigen „Kulturbereicherer“ zuführen und „Ficki,ficki“ machen lassen, dann die Vot…. ähem Vorzeigedame sicherlich anders
    drüber!

  32. NOCHMAL AUFRUF!

    An alle Mecklenburg-Vorpommern Bürger!

    Wenn ihr nicht wollt das,


    … Wismar zum zweiten Köln-Pogrom wird

    … Bad Doberan zum zweiten Köln-Pogrom wird

    … Schwerin zum zweiten Köln-Pogrom wird

    … Rostock zum zweiten Köln-Pogrom wird

    … Ribnitz zum zweiten Köln-Pogrom wird

    … Stralsund zum zweiten Köln-Pogrom wird

    … Greifswald zum zweiten Köln-Pogrom wird

    … Insel Rügen zum zweiten Köln-Pogrom wird

    usw. usw..

    Dann wählt die AfD!

    Wenn ihr sehen wollt was SPD, CDU und Grüne

    aus Städten macht ( hoch, gewalttätige

    kriminelle Multi-Kulti-Kloaken), dann fahrt

    in die westlichen Bundesländer, Bremen,

    Hamburg, Berlin, Frankfurt/M Duisburg,

    Essen, Köln, NRW-Ruhrgebiet… usw.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    SPD, CDU, GRÜNE und Linke

    stehen für, politisch gewollt, Moslem-

    Terror, Vergewaltigungen und Schändungen dt.

    Frauen und Kinder durch moslemische

    Eindringlinge..

    Und sie machen alles möglich, das es immer und immer so weiter geht. Die Systemparteien von SPD, CDU und Güne haben den Moslem-Terror in unser Land geholt.

    Dann ist euer schönes Tourismus-Land zerstört.

    Wählt AfD!

    Aus liebe zu Deutschland und für die Sicherheit eurer Familie!

    AfD wählen ist Bürgerpflicht!

    Teilt das möglichst!

  33. diese verbiesterte Rescheke auf dem Merkel Tripper „wir schaffen das“ hat sie doch nicht mehr alle:

    – in meinem Viertel werden 180 Sprachen gesprochen und 180 verschiedene Ethnien sind da . Mir wurde klipp und klar gesagt „wir nix brauchen lernen Deutsch“

    – über all wird der Müll einfach fallen gelassen, Millionen kaugummis kleben auf den Bürgersteigen

    – versiffte Einrichtungen, versiffte Matratzen werden einfach auf die Strasse gestellt

    – jeden Tag machen deutsche Geschäfte zu man findet nur noch Dönerläden, türkische und arab. Friseure, türk. Handyläden und Gemüsehändler und alle wechseln den Besitzer wenn die erste Steuerklärung fällig ist

    – jeden Tag werden Frauen und Kinder begriffelt im Bad und auf der Straße

    – hier leben mehr Neger als in Nairobi, dicke fette Negerfrauen mit jede Menge Kinder, alles Bargeld wie Geld drucken und finstere Gestalten dass man Angst haben sollte

  34. Der Regierungssprecher durfte heute verkünden dass die Bundesregierung nichts mit der Armenienresolution zu tun hat – das war alles Bundestag, lieber Erdogan. Außerdem ist diese Resolution nicht rechtsverbindlicht.

    So, und jetzt kommt der Hammer: Laut Lügenpresse und verlogener Politik ist das keine Distanzierung von der Armenienresolution.

    Pfui Deibel.

    Diese Politik ist einfach nur zum Kotzen. So verlogen, so unverschämt, so dreist! Einfach nur widerlich.

    Und die Medien schweigen. Und die Politiker auch. Merkel macht was sie will.

  35. Unbedingt ansehen und weiterverbreiten:

    Melanie Halle – AfD-Song (Jennifer Rostock Konter)

    https://www.youtube.com/watch?v=rHaBDpuzspw

    Zum mitsingen:

    Man soll sich vor den Wahlen immer sehr gut informieren
    Drum spüren manche Leute den Drang sich zu profilieren
    Sie machen das gelegentlich aus trivialen Gründen
    zum Beispiel als PR-Gag aus der Welt nicht zu verschwinden

    Doch nur die dümmsten Kälber
    zerstören ihre Heimat selber

    Aus Mecklenburg da hört man böse Sachen dieser Tage
    Ein paar davon erzähl‘ ich Euch, hört zu, so ist die Lage:
    Zum Beispiel Manuela Schwesig von der kann man lernen
    sich eine Stiftung anzustell‘n um „Hatespeech“ zu entfernen

    Es liegt halt den Sozialdemokraten
    ihre Nachbarn zu verraten

    Ein and‘res Thema das sind diese Mecklenburger Linken
    Ich mein‘ diese Protestpartei deren Umfragewerte sinken
    Kein Wunder, ist sie doch nur ein Zusammenschluss aus alten
    verkalkten Stasi-Opas, die sich Schlägertruppen halten

    Bürger komplett durchleuchten
    Mauerschützen glatt verleugnen

    Von Köln und Nizza und Paris, da wollen sie nichts hören
    Sie lassen sich von Terroristen auch nicht weiter stören
    Am Ende dieses fulminanten Multikulti Traumes
    Da wartet auf uns der Verlust des öffentlichen Raumes

    Gegen diese Invasion
    Hilft nur eins: Remigration!

    Wo CDU und Grüne alle Unterschiede streichen
    wo Illegale täglich unser Staatsgebiet erreichen
    wo alle laut im takt „wir schaffen das“ krakeelen
    Die hilft es nur, da gibt‘s nur eins: Die Altpartei‘n abwählen

    Deshalb heißt die Direktive:
    Wir wählen Alternative…(für Deutschland)

    Willst Du eine Zukunft für Deine Familie und Dein Land
    wähl‘ die AfD, wähl‘ die AfD
    Statt Dich auf and‘re zu verlassen nimmst Du‘s selber in die Hand
    wähl‘ die AfD, wähl‘ die AfD

    Bist Du für Meinungsfreiheit für jederfrau und jedermann
    damit Jennifer Rostock weiter Blödsinn singen kann

    Am Sonntag gilt‘s, sag‘ all‘n Bescheid, ganz Deutschland muss es sehn, wir geh‘n
    und wähl‘n die AfD!

  36. Politische Entscheidungen danach zu bewerten, dass ich mich dabei wohlfühle, zeugt von einem völlig verqueren Staatsverständnis. Die SED-Sozialisten wollten auch immer nur unser Bestes.

    Die Leistung eines fähigen Politikers besteht ja gerade darin im Staatswohl zu handeln und nicht im Sinne eines moralischen Anspruchs, er könnte als Politiker die ganze Welt retten.

    Viele, die in dem Video als Negativbeispiel gezeigt werden, spüren die abstrakte Gefahr für den Staat und handeln wohl etwas überzogen aus dem Bauch heraus.

    Frau Reschke wertet diese Menschen in widerlicher Art und Weise ab, indem sie ihr eigenes tadelloses Wohlbefinden als Maßstab für staatliches Handeln sieht und sich dann noch als Opfer von Anfeindungen präsentiert.

    Vor Jahren konnte ich mir nicht vorstellen, dass ich allein von politischen Äußerungen so angewidert bin, dass mir fast schlecht wird.


  37. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Diese Reschke ist sicher auch stolz drauf

    das die moslemischen und negride

    Eindringlinge jeden Tag, Tag für Tag immer

    und immer wieder dt. Frauen und Kinder

    vergewaltigen und schänden.

    Sie hätte gerne selber beim Kölner-Pogrom ein Bad in der Menge genommen.

    Durch diese unerwünschten Eindringlinge wird ein gigantisches dt. Volksvermögen vernichtet und der dt. Steuerzahler massiv geschädigt.

    Nur ein kleiner auserwählter Kreis von Asyl-Lobbyisten bereichern sich gnadenlos.

    Das ist der Reschke auch egal. Sie erhält ja vom GEZ-Zwangszahler ihr fettes Gehalt.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  38. Außerdem waren sie schon bei der Abstimmung im Bundestag nicht dabei!

    Und das soll keine „Distanzierung“ sein?

    Einfach nur eckelhaft das ganze.

  39. #52 Jungle_42 (02. Sep 2016 20:02)

    Für ein angemessenes Geldsümmchen erzählt die Trulla, was man ihr vorgibt.

    —-

    So ist es. Siehe Illner: War so in der DDR unterdruckt, dass sie sogar in die SED eingetreten ist.

    Aber jetzt lädt sie die AfD-Politiker ein um sie mit erhobenem Zeigerfinger über die Demokratie zu belehren.

    „Wessen Brot ich esse, dessen Lied ich singe“-

  40. Die hiesige Lizenzpresse wird sich wohl bis zum bitteren Ende für die Scheinflüchtlinge begeistern

    Das würdelose Betragen der hiesigen Lizenzpresse erinnert stark an das der marxistischen Presse in Mitteldeutschland während der letzten Wochen und Monate vor dem Sturz der marxistischen Tyrannenknilche. Diese nämlich hörte nicht auf sich für den sogenannten Aufbau des Marxismus zu begeistern, den marxistischen Klassenkampf zu verkünden und die Widersacher der marxistischen Tyrannenknilche mit allerlei schlimmen Namen und bösen Worten zu belegen, während die Anmaßung ihre Meister um sie herum zusammenbrach. So nun auch die Lizenzpresse: Unermüdlich trommelt diese für die Aufnahme der Scheinflüchtlinge, versucht dem Volk einzureden, daß man Einwanderung brauche und beschimpft die Gegner der Scheinflüchtlingsschwemme auf jede erdenkliche Weise, während die öffentliche Ordnung im deutschen Rumpfstaat immer mehr zusammenbricht, sich das Volk scharenweise von der Lizenzpresse abwendet und die Parteiengecken ihren Abgang vorbereiten (die Pfarrerstochter soll ja nach Paraguay fliehen wollen).

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  41. Erst diese GEZ-Hofschranze, dann GEZ-SED-Illner und gerade eben läuft im NTV-Laufband: Merkel und Gabriel warnen vor Stimmen für die AFD. Diffamierung keine Argumente…
    Man merkt es kommt ne Wahl.
    Es geht bei den selbsternannten (etablierten) Guten die „Düse“.

    Das Chaos der Unfähigen kämpft mit allen Mitteln gegen die Vernunft.

  42. Drei Mal tiefere Einblicke damit der Gesamtkontext deutlich wird… oder wie das Lügen FÜR ….. das Böse der Anja Reschke kennbar macht.

    Die Hoffnung auf Unwissenheit schwindet in der Täuscherin.

    An ihrem Tun und Lassen werdet ihr sie erkennen.

    Sie hieven die Islamen in das Gebiet und sie tasten ihren „Kult“ nicht an.

  43. #53 georgS (02. Sep 2016 20:02)

    Die Leistung eines fähigen Politikers besteht ja gerade darin im Staatswohl zu handeln und nicht im Sinne eines moralischen Anspruchs, er könnte als Politiker die ganze Welt retten.

    —–

    Wir haben keine Politiker. Wir haben eine religiöse Sekte.

    Die Politiker sind alle durchgedreht.

    Statt dem Grundgesetzt wird die Bibel zitiert: VERRÜCKT!

  44. Und diese Person soll noch Freunde haben und Menschen, die sich ihr gegenüber offen äußern würden…..sehr unglaubwürdig.

  45. … ein Grund mehr, warum ich hoffe, dass die AfD, erst einmal, in möglichst vielen Bundesländern gewinnt.

    … und im NDR läuft kurz vor der Wahl in Mecklenburg-Vorpommern die Wahlkampfmaschine auf Volltouren.

    .
    (Denkt auch an eure Sicherheit.
    Bis jetzt mordeten die Mohamedaner „nur“ mit Messern, Äxten, Sprengstoff und Schusswaffen.
    Was dann, wenn diese Schwe..e (eigentlich eine Beleidigung für die vierbeinigen Tiere, dass deren Name für die Mohamedaner herhalten muss) wirklich mit Senfgas, Chlorgas, oder Sarin anfgangen?
    P.S. Ich selber verdiene weder am Verkauf von Pfefferspray, Gasmasken, Verteidigungskursen, … oder ähnlichen.)

  46. Dunja Hallali’s & Ihr MoMa-Club waren heute früh aber auch „gut drauf“ als es um die Hetze gegen die AfD in McPomm ging.
    Sogar der vor 1 Jahr am Strand ertrunkende und von der Lügenpresse mediengerecht platzierte kleine Junge wurde wieder hervorgekramt.
    Anja Reschke ist nicht alleine!

    Kauft keine Produkte von dem Musiksender DeLuxe, wo Jennifer Rostock eine eigene Sendung hat!
    Sonntag erwarte ich die Antwort von den deutschen Bürgern in dem schönen Bundesland.
    Ich will einen geifernden Stegner, einen Gabriel mit doppelten „Effenberg“ sehen und einen Klebrig, Roth, Schönenborn, „die sich das alles nicht erklären können“ und ihre GEZ-Zuschauer beschimpfen.

    Rostocker Bier ist bereits gekauft. Die Party am Sonntag kann losgehen.

  47. OT
    auch interessant, unser „Freund“ Maas scheint mal wieder gelogen zu haben.

    “ Affäre um Netzpolitik.org Vermerk der Bundesanwaltschaft belastet Maas

    Er habe dem damaligen Generalbundesanwalt Range niemals eine Weisung erteilt, wie dieser in der Affäre um Netzpolitik.org zu verfahren habe, beteuert Justizminister Maas. Eine Aktennotiz lässt daran jetzt Zweifel aufkommen.
    weiter………

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/vermerk-belastet-heiko-maas-in-affaere-um-netzpolitik-org-14417484.html

  48. Überall,wo die Kommunistensch*eine ihren Müll absondern,wird das Volk nach und nach zersetzt.MACHT DIESEM WAHNSINN DOCH ENDLICH EIN ENDE!DIESE ABARTIGEN MENSCHENVERACHTER GEILEN SICH DARAN AUF,GANZE VÖLKER ZU VERNICHTEN!

  49. Ich finde die Reschke super!
    Jedes Wort einer solchen Frau oder eines Politikers, jede kriminelle Handlung eines verkappten „Flüchtlings“, jede Hilfe eines Gutmenschen an den falschen Stellen beschleunigt den Gang in die einzig richtige Richtung.
    Keine Demo oder sonstwas kann so machtvoll sein in dieser Hinsicht.

  50. Die Medien würden lügen ? Nicht nur die Medien !
    Auch andere setzen auf die Vergesslichkeit der Bevölkerung und lassen Teile einfach weg:

    Ich übernehme mal einen Kommentar, der schon anderweitig gepostet wurde :

    Mit der völkerrechtswidrigen Annexion der Krim habe Russland die Grundprinzipien der europäischen Friedensarchitektur in Frage gestellt.
    ………
    Moment mal, Herr Steinmeier…wer war zuerst da ? Die Henne oder das Ei ?
    Auf der Krim ist die russische Schwarzmeerflotteseit je her stationiert. Die EU hatte, ohne die Interessen Russlands zu berücksichtigen und in die Verhandlungen einzubeziehen, mit der Ukraine Assoziierungsabkommen schliessen wollen mit der Aussicht auf einen kompletten EU Beitritt. Jedes EU-Land ist auch Nato Mitglied. Die Ängste und Sorgen, die die Russen bei dieser ganzen Osterweiterung haben, werden einfach unter den Teppich gekehrt. All dies hätte die EU berücksichtigen müssen, vor Allem weil Janukowitsch ein demokratisch gewählter Präsident war. In der Türkei wird Erdogan gegenüber dem Putschversuch verteidigt, weil er der demokratisch gewählte Präsident ist, in Ägypten wird General Al Sissi gescholten, weil gegen den demokratisch gewählten Muslimbruder Mursi geputscht hatte und in der Ukraine ist das alles egal. Nein Herr Steinmeier, daß nennt man Doppelmoral, wenn nicht gar verlogen ! Fragen Sie sich ersteinmal selber, inwieweit die EU die Friedensarchtektur zerstört hat.

    Neue Rüstungskontrollen gefordert

    Steinmeier: „Europas Sicherheit ist bedroht“

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/militaer-verteidigung/id_78866944/ukraine-konflikt-frank-walter-steinmeier-fordert-ruestungskontrollen.html

  51. Schildrüse oder Doping? Sieht jedenfalls beunruhigend aus.
    Das Blond ist wenigstens nicht so beißend gefärbt wie im ZDF.

  52. 60 AtticusFinch (02. Sep 2016 20:08)
    …Ich zahle inzwischen auch nur noch auf Aufforderung. Die dürften einen gewaltigen bürokratischen Aufwand inzwischen haben. Und wenn man beim Überweisen, dann hin und wieder noch einen Zahlendreher drin hat …

    Du kannst locker bis 250 Euro gehen.
    Da bin ich jetzt, mit der Drohung den Gerichtsvollzieher einzuschalten. Geld habe ich immer zur Seite gepackt. Mal sehen wie weit ich gehe, macht aber Spaß.

  53. Die Reschke (die auch) bekommt am Sonntagabend, gegen 18:01 Uhr so derart eins auf die Fresse (im übertragenen Sinn), dass es mir schon jetzt ein inneres Blumenpflücken ist, ihre unattraktive, auf mich dumm und vermännlicht wirkende Hackfresse leiden zu sehen.

    Jawoll!

    Und morgen wird Sekt gekauft und ab in den Kühlschrank. Wir sprechen uns dann alle um 18:00 Uhr und den gesamten Sonntagabend – und lachen über unsere Gegner und Feinde. So wie über die/den begrenzt intelligente/n Reschke.

  54. Im Frühjahr schrieb ich einen Brief an die Personalabteilung des NDR in Hamburg.

    Ich fragte, ob der NDR Flüchtlinge eingestellt habe.
    Man antwortete mir, daß man plant drei Flüchtlinge aus Eritrea als Praktikanten einzustellen.

    Ein halbes Jahr später schrieb ich die Personalabteilung des NDR wieder an.

    Ich fragte, wie die Zwischenbilanz sei.
    In welchen Bereichen die Flüchtlinge arbeiten.
    Wie hoch die Vergütung des Praktikums sei und ob eine Festübernahme geplant sei.

    Diesmal bekam ich keine Antwort.
    (Das hat wohl alles nicht geklappt und jetzt ignoriert man einfach die Anfrage!)

  55. Um einmal den Pofalla-Ausspruch gegen Bosbach zu bemühen: „Ich kann deine Fresse nicht mehr sehen!“

  56. #34 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (02. Sep 2016 19:41)

    Man kann es kaum glauben, was für Leute sich mit unseren GEZ-Zwangsabgaben durchs Leben fressen, und von unserem Geld fürs Lügen-Verbreiten und Merkel-Multi-Propaganda bezahlt werden.

    Eine Iran-Lesbe, die den Untergang Deutschlands herbeiredet, sollten wir nicht bereit sein Kulturen aus aller Welt aufzhunehmen.

    Diese Reschke eine verkappte Linke, die wirkt als hätte sie wahrscheinlich schon zu ihrer Studienzeit irgendwo als lari fari Studentin mit Linken Langzeitstudenten und Kiffern herum gehangen.

    Das ist dieses Klientel,ich mach was mit Medien.

    In Göttingen gibt es diese Linken Hippie- Studenten heute noch zu hauf…viele erkennt man auch heute noch am alten VW Bus mit den Sonnenblumengardinen und dem Peace Zeichen bzw. Anarchie-Zeichen darauf. In den Bussen wird bis zum Erbrechen gekifft und auf der Rückbank wird das Resthirn heraus gevögelt.
    #42 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (02. Sep 2016 19:49)

    Diese Anti-Deutschen Hetzer bei ARD und ZDF fressen sich alle mit unseren GEZ Beiträgen durchs Leben.

    52,50 pro Quartal – da müssen manche Leute 6 Stunden für arbeiten!

    wie wahr wie wahr.

  57. Hm, sie spricht ja von ihrem persönlichen Schreckensszenario, wie schlimm alles ist, blabla. Sollte sie da einmal nicht gelogen haben, wären das tatsächlich Anzeichen einer kippenden Stimmung. Aber der Dame traue ich nicht mal von der Wand bis zur Tapete

  58. 93 Millarden bis 2020 für Flüchtlinge.

    Millionen Rücklagen für NDR,ARD,ZDF,WDR, etc. Intendanten, 15 Milliarden + im Steuersäckle, und Gabriel spricht davon nichts an das Volk auszuzahlen, weil es ja grössere Projekte gibt.

    Ich dachte das deutsche Volk sei das grösste Projekt ? Nun da habe ich mich wohl vertan.

    Nun lasst uns fröhlich weiter neue Häuser für Illegale bauen, Geld auszahlen und der deutschen Familie oder allein erziehen Mutter sagen, FÜR DICH IST KEIN GELD DA.

    Lasst uns weiter H4 kürzen, auch für die Anständigen und Alten und Gebrechlichen….damit die 3-5 fach Auszahlung von Asyl für den Illegalen weiter geht.

    Sonntag ist in Mecklenburg die Chanche, der Kanzlerin das ganze Dilemma vor die Füsse zu schmeissen….( ..mit „m“ )

    Nun liegts an uns

  59. #72 Tritt-Ihn (02. Sep 2016 20:20)
    ..Ich fragte, ob der NDR Flüchtlinge eingestellt habe.
    Man antwortete mir, daß man plant drei Flüchtlinge aus Eritrea als Praktikanten einzustellen…

    Die bezahlen wir doch, dann können die doch einstellen. Verstehe ich nicht!

  60. Ich bin solz

    -Ich bin stolz auf Claus Kleber, der von unseren GEZ-Zwangsgebühren für seine Lügen im Jahr 600.000 Euro kassiert.
    -Ich bin stolz auf die GEZ, die Gebührenverweigerer ins Gefängnis wirft.
    -Ich bin stolz auf die 1000 in Deutschland geschlossenen Kinderehen.
    -Ich bin stolz darauf, dass man Deutsche aus ihren Wohnungen geworfen hat, damit dort Flüchtlinge wohnen können.
    -Ich bin stolz auf die Mohammedaner, die in Flüchtlingsheimen 40.000 Christen dransalieren.
    -Ich bin stolz auf Vergewaltiger, Kinderfi..er, Grapscher in den Schwimmbädern und auf den Straßen.
    -Ich bin stolz auf die Justiz, die Vergewaltiger zu Bewährungsstrafen verurteilt
    -Ich bin stolz auf die höchsten Einbruchserie.

  61. Das, was vom Reschke-Funk für Volksaufklärung und Propaganda („Panorama“) wie von Sudel-Edes „Schwarzem Kanal“ bleiben wird, ist die Agitprop-gemäße Vermischung aus „Bildern“ und ideologisch determinierter Meinungsmache, den „Kommentaren“ und „Welterklärungen“, mit denen die Zuseher „auf Linie“ gebracht werden soll(t)en…

    Bezeichnend, dass die in ihrem letzten Schlusswort die „gekippte Stimmungslage“ (sinngemäß) beklagte, und dass die Parteigänger der linksgrünen Willkommensdiktatur zunehmend als „Beifallsklatscher“ und „linke Gutmenschen“ verspottet werden!

    Richteten sich die „68er“, deren versifftes System wir heute ausbaden müssen, gegen „Jubelperser“, die damals für das orientalisch-despotische Schahregime aufgeboten wurden, wollen sie unsere Bevölkerung heute in einem orientalisch geprägten Multikultistan zu „Jubeldeutschen“ umpolen.

    Zu dumm nur, dass diejenigen, die am lautesten tönen, „wir“ müssten etwas von unserem Wohlstand abgeben – an die Dritte Welt, die massenhaft ins Land eingeschleppt wird – kaum etwas zum Wohlstand beitragen! Haben ja vor lauter Beifallklatschen auch wenig Zeit für anderes…

    „Panorama“ ist und bleibt der „Schwarze Kanal“ der ARD, wobei der Unterschied allenfalls darin besteht, dass die Reschke einigermaßen attraktiver ist, als damals Sudel-Ede, zumindest bis sie sich einen Kopflappen umwickelt, weil das ja das Symbol einer „völlig neuen Frauenbewegung“ ist.
    Die Reschke ist immerhin schon als „Muslima“ auf Plakaten aufgetaucht, um „Gesicht zu zeigen“, ungeachtet der Tatsache, dass mit Muslima-Sein gerade „Gesicht zeigen“ nicht verbunden ist, wie wir in unseren Städten zunehmend erleben können!

    Sudel-Ede seligen Andenkens kontrastierte unentwegt, von Sendung zu Sendung, die „wunderbaren Bedingungen“ in der DDR – „nicht jeder kann das Glück haben, Bürger der Deutschen Demokratischen Republik zu sein!“ – mit den „unsäglichen Zuständen“ in der damaligen „BRD“, was die heutigen Blockparteien mit „Dunkeldeutschland“ umschreiben, mit seinem „Pack“, seinen „Dödeln“ und seiner „Mischpoke“!

    Die „wunderbaren Bedingungen der DDR“ sind für Reschke und Co. unsere Bunte Republik Deutschland heute, wo blutige „Beziehungstaten“ von Syrischstämmigen – Reutlingen, Rüdesheim, Hanau -, massivste Übergriffe wie in der Silvesternacht in etlichen Großstädten oder AKP-Zusammenrottungen auf unseren Straßen allerdings störend sind.
    Da wiederum setzt dann der „Pressekodex“ des „Presserats“ ein.
    Immerhin! – Ein derartiges „Organ“ gab es nicht einmal in der „Zone“!

    Wie die „Journalisten“ in der DDR, vom Deutschen Fernsehfunk über die Radiosender bis zu den „Organen“ und Tageszeitungen der „Blockparteien und Massenmedien“, wissen auch die Lohnschreiberlinge und GEZ-Beamten heute, welche Schreibe von ihnen erwartet wird, ohne dass dafür ständig Ukas „von oben“ notwendig wären.
    Das nur, weil Dunja Hayali, die es von der Schülerzeitung direkt zum ZDF geschafft hat, ohne weitere Entwicklungen, ständig erzählt, dass es für „sie keine Anweisungen gäbe“. Braucht´s auch gar nicht!

    150%ige wie Sudel-Ede und die Reschke gingen/gehen jedenfalls irgendwann ihrem Umfeld gewaltigst auf den Zeiger! Davon zeugte Reschkes letzter Kommentar – der vermutlich nicht ihr letzter gewesen sein wird – befürchte ich mal…

  62. Ach, Frau Reschke. Wer regt sich denn noch über diesen „Pressköter“(so schon vor fast hundert Jahren Karl Kraus über diesen Schlag von Journalisten) noch auf. Jeder weiß doch, daß diese Dame erst ihr Ziel erreicht haben wird, wenn sie zur Präsidentin der Reichspressekammer – ich verbessere: zur Präsidentin der bis dahin sicherlich durch die Maas – Nachfolgerin Kahane geschaffenen Bundesmedienkammer ernannt worden ist.

  63. Diese linke Hetzerin die die Überschwemmung Deutschlands mit illegalen Asylforderern und Plünderern der deutschen Sozialkassen noch begrüßt mus weg.

    Reschke muss weg!

    Genau wie Merkel!

  64. ZDF.

    #69 RechtsGut (02. Sep 2016 20:20)


    Jawoll!

    Und morgen wird Sekt gekauft und ab in den Kühlschrank. Wir sprechen uns dann alle um 18:00 Uhr und den gesamten Sonntagabend – und lachen über unsere Gegner …
    ——————————–

    Genau den Gedanken habe ich heute auch auf Arbeit geäußert. Sekt, 18:00 Uhr und lachen.

  65. Mensch, die Leute sehen doch täglich, dass Merkel unser Land mit Kriminellen flutet.Den Leuten ein schlechtes Gewissen einzureden, weil sie nicht mit diesen multikriminellen Mohammedanern zusammenleben wollen, wird nicht funktionieren.
    Opfer eines Raubüberfalles wurde am Donnerstag, 01.09.2016, gegen 18.30 Uhr, die Geschäftsführerin eines Haarstudios am Friedrichring. Der männliche Täter stieß die Frau weg, entwendete mehrere hundert Euro Bargeld vom Tresen und flüchtete in Richtung Weberstrasse. Die Geschädigte beschreibt den Täter wie folgt:
    25-28 Jahre alt, dunkelhäutig, schlank, ca. 170 cm groß, schwarzes, kurzes, lockiges bis krauses Haar.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3419696

  66. „Vor einem Jahr sind Menschen in Deutschland an Bahnhöfe geeilt…[]…und heute?“

    Heute? Heute eilen Menschen in Deutschland von Bahnhöfen WEG! Weil sie berechtigte Angst haben, von Reschkes Lieblingen ausgeraubt, belästigt, zusammengeschlagen, vergewaltigt oder abgestochen zu werden!

    In einem Rechtsstaat hätte man diese ekelerregende Hasspredigerin wegen Verleumdung und Volksverhetzung in den Knast gesperrt, unter dem Merkelregime müssen wir diese Goebbeline auch noch bezahlen…

  67. Wie der Protagonist in Lewis Carrolls Klassiker Alice im Wunderland von 1865 scheint Merkel durch ein Kaninchenloch in eine alternative Realität gefallen zu sein, in der Logik und gesunder Menschenverstand schlicht nicht gelten.

    Aber wo Carrolls Buch nur eine unterhaltende Kindergeschichte war, hat Merkels Torheit Auswirkungen auf die reale Welt, die sich bereits als tödlich erwiesen haben.

    Michael Freund, Jerusalem Post

  68. Anja, braucht mal wieder meinen dicken Cock.
    Ja, Sie sieht gleich 5 Jahre älter aus.
    Hot Milf, Reschke und Petry sucking my f..g Cock!

  69. Unglaublich, mit welcher Kaltschnäuzigkeit Anja Reschke die Realtität verdreht und auch noch absichtlich lügt.

    Fakt ist: es gibt KEINE Flüchtlinge über den Landweg. Es sind ausnahmslos illegale Eindringlinge.

    Fakt ist: über 80% sind ohne gültige Papiere im Land, also illegaler Aufenthalt.

    Fakt ist: Vielen Kommunen ist bereits das Geld ausgegangen wegen der Kosten.

    Fakt ist: Die Krankenversicherungsbeiträge steigen eben genau wegen dieser illegalen Eindringlinge.

    Fakt ist: eine sehr große Anzahl derer betreibt Asylgeldbetrug

    Fakt ist: Es gibt KEINE Seenot-„Rettung“ im Mittelmeer. Das sind gezielte Abholungen, also Schleusungen, auch unter Mithilfe der Bundeswehr.

    Fakt ist: fast überall lauert nun die Gefahr von Überfällen und sexuellen Übergriffen.

    Fakt ist: die sexuellen Straftaten sind exorbitant in die Höhe geschossen.

    Fakt ist: Das Volk wird gezielt von wahren Informationen ferngehalten.

    Fakt ist: die Sachschäden durch die Schlägereien der illegalen Eindringlinge gehen durch die Decke.

    Fakt ist: fast alle Brände in den Unterbringungsheimen wurden von den illegalen Eindringlingen selbst gelegt.

    Wer anderer Meinung ist, kann dies gerne belegen. Mit Angabe der Gesetzesparagraphen, mit belastbarem und überprüfbarem Zahlenmaterial oder mit ungefälschtem und überprüfbarem Bildmaterial.

    Also Reschke, Kleber, Maas, Prantl und Co, aufgehts.

  70. OT

    Und hier kommt wieder mal eine kleine kulturelle Einlage zum frühen Abend:

    Soja, Soja,
    Soooja ist für alle da.

    Genderkloh, Genderkloh,
    Gender macht die Kleinen froh. Ha,ha,ha,ha.

    Singe ich immer auf der Straße vor mich hin.
    Oder abends nach dem Kneipenbesuch (nee,nee, ich war heute noch nicht).
    Da dann auch etwas lauter, Melodie wahlweise.
    Bsüschologische Kriegsführung. Auch weil ich gar nicht sooo musikalisch bin.

    Anfragen und Zuwendungen an:
    http://www.bio-mutti.de
    Kritiken unerwünscht.

  71. Heilbronn (ots) – Heilbronn: Polizei fahndet mit Phantombild nach Sexualstraftäter Nach einem Übergriff auf eine junge Frau sucht die Polizei mit einem Phantombild nach dem Täter. Bisherigen Ermittlungen zufolge ging eine 25-Jährige gegen 5 Uhr am Samstag, den 16. Juli, zu Fuß über die Götzenturmbrücke in Heilbronn. Als sie die Badstraße erreicht hatte, wurde sie plötzlich von hinten angegriffen. Der Unbekannte umklammerte sie, warf sie auf den Boden und fing an, sie unsittlich zu berühren. Ferner versuchte er, ihre Hose zu öffnen. Durch die heftige Gegenwehr sowie die lauten Schreie der 25-Jährigen wurde ein Anwohner auf die Situation aufmerksam und alarmierte die Polizei. Der Täter ließ schließlich von der Frau ab und rannte davon. Die junge Frau konnte sich in Sicherheit bringen. Eine Sofortfahndung mit mehreren Streifen führte nicht zum Ergreifen des Unbekannten. Hinweise auf den Täter erhielt die Polizei bislang nicht. Mithilfe der jungen Frau konnte die Polizei mittlerweile ein Phantombild des Unbekannten erstellen. Mit der Veröffentlichung des Bildes erhoffen sich die Ermittler Zeugenhinweise, die zur Aufklärung der Tat dienen. Bei dem Gesuchten soll es sich um einen etwa 25-jährigen, zirka 1,80 Meter großen Mann mit dunklem Teint und dunklen Haaren handeln. Zur Bekleidung ist lediglich bekannt, dass er am Morgen des Übergriffs ein Oberteil mit Kapuze trug. Diese hatte er über den Kopf gezogen. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, mögen sich bei der Kripo Heilbronn, Telefon 07131 104-4444, melden.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/3419192

  72. Einen schönen Hals hat Reschke nicht; er ist viel zu wuchtig im Verhältnis zum Kopf. Da war Mutter Natur nicht nett zu ihr.

    ++++++++++++++++++++++++

    Übrigens gab´s, letzte Nacht, im RTL-Nachtjournal das Sommerinterview mit Fetti Gabriel, Thema AfD. Klöppel strahlte ihn an, wie ein Honigkuchenpferd.
    Text mit Video:
    Donnerstag, 01. September 2016
    „Vizekanzler Gabriel im Interview

    Land kann mehr, als Seehofer gedacht hat

    SPD-Chef Gabriel bringt sich in Stellung für seine Kanzlerkandidatur. Im RTL-Sommerinterview distanziert er sich von der Union. Er teilt auch gegen die AfD aus und gibt Einblicke in sein Privatleben…“
    http://www.n-tv.de/politik/Land-kann-mehr-als-Seehofer-gedacht-hat-article18548286.html

    RTL Wahlkampf für SPDCDU-Einheitspartei

    Merkel im RTL-Sommerinterview diese Nacht um 0:15 Uhr.

    Hier schon mal zusammengefaßt in Textform:

    „“Wörtlich sagte die Kanzlerin: „Also erst einmal distanziert sich die Bundesregierung überhaupt nicht von dieser Resolution, das will ich ausdrücklich dementieren. Ich bin immerhin selber Mitglied des deutschen Bundestages. Ein Verfassungsorgan wie die Bundesregierung wird sich auch nicht äußern zu dem, was der Bundestag gemacht hat. Was wir in Gesprächen mit der Türkei deutlich gemacht haben ist: Was ist eine Bundestagsresolution? Das ist eine politische Äußerung und die Homepage des deutschen Bundestages ordnet Gesetze, Resolutionen auch selber ein. Und wir haben auf diese Homepage verwiesen und gesagt, die sind nicht rechtlich bindend, diese Resolutionen, sie sind politische Äußerungen. Aber jedes Parlament hat das Recht, und allemal der Bundestag, solche Resolutionen zu verabschieden und das ist in den Gesprächen mit der Türkei auch deutlich gemacht geworden.“

    Auf den Hinweis, dass der Türkei der Verweis auf die Homepage nicht gereicht habe und sich Regierungssprecher Seifert deshalb am Freitag geäußert habe, entgegnete die Kanzlerin: „Der Regierungssprecher muss etwas dazu sagen, weil der Eindruck erweckt worden ist, dass sich die Bundesregierung von dem, was der Deutsche Bundestag gemacht hat, distanziert.

    Gleichzeitig gibt es die rechtliche Einordnung und darüber hinaus haben wir ja auch als Bundesregierung – Staatssekretär Ederer zum Beispiel aus dem Auswärtigen Amt – Gespräche mit der Türkei geführt.

    Wir gehen jetzt diese Beziehung weiter – und diese Gespräche werden auch weiter fortgesetzt und ich hoffe, dass da dann auch Abgeordnete ganz selbstverständlich ihre Soldaten in Incirlik begrüßen können.“ Auf die Frage, ob dies ein Kniefall vor der Türkei sei, entgegnete Merkel: „Nein, absolut nicht.“…““
    http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2016-09/38478055-bundeskanzlerin-angela-merkel-im-rtl-sommerinterview-aktualisiert-tuerkei-muss-alle-72-bedingungen-fuer-ende-der-visumpflicht-erfuellen-007.htm

    Regierungssprecher Seibert: Armenien-Resolution nicht „rechtsverbindlich“…
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/steffen-seibert-armenien-resolution-nicht-rechtsverbindlich-a-1110643.html

  73. 1/2 OT

    Man muß nur die richtigen Fragen vom richtigen Institut stellen lassen. Dann klappt es immer

    Mehrheit der Deutschen will Flüchtlingen helfen

    Eine Umfrage des Sozialwissenschaftlichen Instituts der Evangelischen Kirche in Deutschland (SI der EKD) hat ergeben, dass drei von vier Deutschen sich einen persönlichen Beitrag zur Flüchtlingshilfe vorstellen können.

    Der Leiter des Sozialwissenschaftlichen Instituts, Gerhard Wegner, hob hervor, dass das Meinungsbild im gesamten Untersuchungszeitraum der repräsentativen Studie stabil geblieben sei: „Die große Mehrheit der Deutschen bringt eine klare ethische Grundorientierung in den Diskurs um Flüchtlinge und Integration ein.“ Die Angst vor Anschlägen habe daran nichts geändert, betonte Wegner. „Die mediale und politische Debattenlage der letzten Monate steht damit in einem Spannungsfeld zum Meinungsbild der Deutschen.“

    Har Har Har

    http://www.evangelisch.de/inhalte/137950/02-09-2016/mehrheit-der-deutschen-will-fluechtlingen-helfen-studie-des-sozialwissenschaftlichen-instituts-ekd?kamp=b-070&kamp_r=start

  74. Nachtrag zu @99 sehe grade PI hat die Adresse gleich korrekt gestaltet.
    Das wäre aber nicht nötig gewesen(grins)…

  75. Man muss sich dieses Video wirklich noch einmal ganz in Ruhe ansehen.

    Der überhebliche Impetus dieser Frau, den sie noch vor einem Jahr an den Tag legte, ist dahin.
    Schon fast weinerlich berichtet sie, dass in ihrem erweiterten Bekanntenkreis ganz anders geredet wird als noch vor einem Jahr.

    Es sind nicht die in den Augen von Reschke die rechtsdrehenden Ossis aus Freital. Nein es sind inzwischen ihre eigenen Nachbarn, ihre Freunde womöglich, die das Lügensytem von Reschke & Co. satt haben. Und die das inzwischen auch ganz offen äußern.

    Worauf Frau Reschke sollten wir stolz sein?
    Auf Tausende missbrauchter Frauen?
    Auf überbordende Kriminalität?
    Auf Parallelgesellschaften in unserer Mitte?

    Und wenn man sich das Video ansieht, ganz genau, dann sieht man ihre Angst.
    Sie spürt, dass sie bald ihren Job im GEZ-warmen Fernsehen verlieren wird. Es geht ihr und ihresgleichen an den Kragen.

    Sie ist kleinlaut geworden die Frau Reschke.
    Und bald ist sie nur noch klein. Die Anja.

    Ihre Zeit ist abgelaufen.
    Und sie hört die Uhr ticken. Das sieht man ihr deutlich an.

  76. Die Bibel sagt:
    Und ich sah: Ein anderes Tier stieg aus der Erde herauf. Es hatte zwei Hörner wie ein Lamm, aber es redete wie ein Drache …

  77. Ihre Augen zeigen keine Regung!

    Eiskalt wie Merkel! Und frustriert in jeglicher Hinsicht! Soviel kotzen kann man nicht!

    Weg mit diesen Tussis!
    Widerwärtig!

  78. #102 Tritt-Ihn (02. Sep 2016 20:42)

    #82 lawless

    Wenn ihr den NDR ärgern wollt, überzieht die Personalabteilung des NDR mit Anfragen zu eingestellten Flüchtlingen.

    Klasse Idee!

    Man könnte dies auf sämtliche deutschen Rundfunkanstalten und Regionalzeitungen beziehen. Also einfach mal ein Email an die Regionalzeitung oder die regionale Rundfunkanstalt schicken und nachfragen.

    Werd ich glatt mal tun. Fangen wir mal am besten mit dem Deutschlandfunk ein. Der hat eine hübsche Facebook-Seite.

  79. Anja Reschke vergaß die Getöteten und die Geschändeten ihrer Willkommenskultur. Anja Reschke hat vergessen, dass arbeitende Menschen (zu denen gehört Frau Reschke nicht)für diesen „welcome Irrsinn“ bezahlen. Frau Reschke zeigt einmal mehr wie realitätsfern manche Medien und ein Großteil unserer Parlamentarier sind.
    Und ich würde Frau Reschke empfehlen, ihre Sichtweise den Menschen zu erklären, welche ihrer „Gutmenschpolitik und Ansicht zum Opfer gefallen sind. Bitteschön Frau Reschke, besuchen sie die Menschen, welche Opfer sind und erzählen Sie uns nicht ihren Studio Mist!

    Danke Anja Reschke, dass Sie das dumme Volk aufgeklärt haben, nur, ich finde Sie mehr als dümmlich oder dämlich!

  80. Am Tatort gesicherte daktyloskopische Spuren führten Ermittler jetzt zu einem 24-jährigen Flüchtling gambischer Abstammung, gegen den die Kriminalpolizei wegen sexueller Übergriffe ermittelt. Eine etwa 50-jährige Frau war am 26. Juli gegen 04.00 Uhr in ihrem Schlafzimmer im ersten Obergeschoss eines Wohngebäudes aufgewacht und hatte eine Person auf dem Balkon bemerkt. Als diese ihrer Aufforderung, den Balkon zu verlassen, keine Folge leistete, versuchte die Frau aus Angst, die gekippte Balkontür zu verschließen. Dem Täter gelang es jedoch, die Tür aufzudrücken und ins Schlafzimmer einzudringen. Nach sexuellen Übergriffen biss der Unbekannte der Frau in die Schulter und einen Arm, flüchtete dann aber aus der Wohnung. Als sich der mutmaßliche Täter Anfang August an der Garage des Anwesens zu schaffen machte und die Polizei den 24-Jährigen nach einem Notruf des Opfers in der Nähe des Wohngebäudes dingfest machen konnte, musste dieser nach erkennungsdienstlichen Maßnahmen zunächst wieder auf freien Fuß gesetzt werden, da die Geschädigte den Mann nicht mit Sicherheit als Täter identifizieren konnte. Anhand der von Kriminaltechnikern am Tatort gesicherten daktyloskopischen Spuren gelang es allerdings jetzt, nach deren Auswertung beim Landeskriminalamt, den 24-Jährigen als dringend Tatverdächtigen zu überführen. Der Beschuldigte wurde deshalb am Dienstag festgenommen und auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hechingen dem Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/3419214

  81. Absolut widerwärtig, mehr gibts zu dieser deutschlandhassenden Schnalle nicht zu sagen.

    Gut zu wissen, dass solche Lügenmäuler wie Reschke mit 200.000€ – 300.000€ pro Jahr nach Hause gehen, finanziert durch GEZ Erpressungsgelder eingezogen vom dummen deutschen Michel.

    Oh mann, mir kommt mein Essen wieder hoch.

  82. Merkt euch die Namen dieser Leute. Jetzt sitzen sie noch auf dem hohen Ross, aber das haben viele Nazibonzen 1944 auch noch gemacht.

  83. Über diese antideutrsche Giftkuh regte ich mich gestern auch auf! Dieses Teleprompter ablesende Staatspropaganda Flittchen kann man auch gleich durch einen Roboterkopf ersetzen!
    Hoffentlich gehen am Sonntag im Osten alle zur Wahl und die AfD kommt ran und dreht der GEZ bald die Geldquellen ab!!

  84. OT

    Heckler und Koch muss wg, dem G36 an Flinten Uschis Bunt Truppe keinen Schadenersatz zahlen–die haben bekommen was bestellt wurde.
    Als die Knarre geordert wurde, gab es keine BW Wüsteneinsätze, außerdem haben Soldaten übereinstimmend das Gewehr auch im Gefecht gelobt.
    Es handelte sich um eine vom Spiegel eingefädelte Medien Kampagne gegen H&K, es ist politisch gewollt, das sog.“ Kleinwaffen“ geächtet und nicht mehr exportiert und auch bald nicht mehr in Doitscheland hergestellt werden.

    Will man etwas besseres, hat HK das auch im Sortiment, kleiner Haken: das HK 416 ist teuerer, taugt aber auch mehr, in einem amrikanischen Vergleichstest hat das Gewehr am besten abgeschnitten, die US Gewehre waren deutlich schlechter.

  85. @ #104 Anton Marionette (02. Sep 2016 20:44)

    KLAUS KINSKI WAR EIN KRIMINELLER!

    Kinski hat es auch seinen minderjährigen Töchtern „besorgt“. Er war ein Abartiger, ein Pädophiler. In den Knast hätte der gehört, zusammen mit Woody Allen, Roman Polanski u. Daniel Cohn-Bendit.

    Schon in den 1940ern: Privat unterhielt Kinski auch Beziehungen zu Berliner Halbweltkreisen.

    Kinski befand sich im Jahr 1950 für drei Tage in psychiatrischer Behandlung in der Berliner Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik, nachdem er eine ihm bekannte Ärztin belästigt und tätlich angegriffen hatte

    1955 verursachte Kinski einen Autounfall, zudem ereignete sich ein Bootsunfall auf dem Starnberger See. Gerichtsverfahren und Strafen schlossen sich an

    Ebenso legendär war die Berliner Vorstellung seiner polarisierenden „Jesus Christus Erlöser“-Bühneninszenierung, in der er Zwischenrufer aus dem Publikum wütend mit „Du dumme Sau“ und „Scheiß-Gesindel“ beschimpfte.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Klaus_Kinski#Kindheit.2C_Jugend_und_Karrierebeginn

    Daniel Cohn-Bendit bezeichnete seine pädophilen Erlebnisschilderungen in „Der große Basar“ nachträglich auch als Romanfantasien.

    Mod: Kommentar gekürzt

  86. Ich habe bei einer Frau noch niemals so einen riesigen breiten Hals gesehen. Man kann kaum glauben, dass sie eine Frau ist. Nichts Zartes hat diese Frau!

  87. Also ich hab die Reschke schon lange nicht mhr live gesehen. Aber als ich sie das erste mal sah (früher (also ganz früher) war ja Panorama neben Monitor und Report das Politmagazin, dass ich nie ausgelassen habe. Aber die Reschke stufte ich vom Tonfall her als primitiv ein (so wie ich den de Maiziere vom Tonfall her als geistig minderbemittelt einstufe). Ja ich war erschrocken was aus Panorama geworden war. Ist aber lange her. Kann auch sein, dass es vor der Reschke schon versifft war. Ich kann das zeitlich nicht mehr einordnen.

  88. Jedem Gutmenschen , Politiker und gleichgeschal- teten/ter Journalisten/stin müßte eine dieser musel-
    manischen „Bereichererfamilien“ zum Unterhalt in die
    Wohnung eingewiesen werden.
    Auch und insbesondere dieser zweifelhaften demokra-
    Tischen Errungenschaft Reschke!

  89. In einem Punkt hat Anja Reschke recht unser Land hat sich veraendert. Was Reschke absichtlich verschweigt das sich unser Land zum Negativen hin veraendert hat und immer noch zum Negativen hin veraendert. Frau Reschke was ist mit den Opfern sexueller Gewalt die von den von Ihnen so hochgelobten Fluechtlingen Tagtaeglich veruebt wird. Was ist mit den anderen Steaftaten wie Diebdtahl,Koerperverletzung,Betrug,Sach-
    beschaedigung usw. Wir sollen wihl noch Dankbarkeit zeigen das wir fuer die Asylbetrueger immer mehr geschroepft werden und wir unseres Lebens nicht mehr sicher sind. Danke auch fuer die gestiegene Zahl der Wohnungseinbrueche und fuer eine Polizei die so ausgeblutet ist das Sie uns nicht mehr schuetzen kann .NP.S. Frau Reschke Ich bin stolz darauf das Ich Nicht zu ihrem Bekanntenkreis zu zaehlen. Noch ein kleiner Tipp behalten Sie ihre Maerchen und Ihre Propaganda fuer sich die will kein Mensch mehr hoeren und die kauft Ihnen kaum nich ein Mensch mehr ab. Also Frau Reschke Scheuklappen ablegen und raus ins pralle Leben. Empfehle ihnen auf Grund der sommerlichen Temperaturen einen Freibadbesuch.

  90. Diese Frau (oder Mann?, im Gender-Deutschland ist alles möglich) hat ganz offensichtlich etwas mit der Schilddrüse. Die hat nen dicken Hals. Puh! Deshalb ist diese Person so böse, weil ihre Hormone fremdgesteuert sind. Und gutes Geld bringt das Bösesein und Blösetun auch noch ein.

  91. Das ist echt eine Lügenhexe, ein Klaus Kleber mit Schrumpelglocken. Die und Hayali sind lesbische Zwillinge.

  92. Die Reschke war mal nicht unbedingt häßlich.
    Jetzt aber sieht man nicht nur die Falten des Älterwerdens sondern ganz deutlich diese kantigen, vergrämten Züge im Gesicht, die sehr häufig bei den Deutschlandhassern zu finden sind.
    Viele dieser linksgrünen Weiber wurden bereits häßlich geboren, wie diese Hexe Kahane. Bei der hab ich mich immer gefragt, warum deren Eltern den 218er nicht durchgezogen haben.
    Es gibt einige solcher Gesichtsknospen und die Reschke reiht sich nahtlos ein.
    Kein Wunder, daß die Musel sich ihre Opfer unter dem gesunden deutschen Volk aussuchen, denn diese gräßlichen Weiber killen jegliche Libido.

  93. Ich schlage vor, wir spenden Frau Reschke eine Burka.

    Nicht ALLES am Islam ist schlecht! Häßliche, ältliche, verhärmte Frauen mit Haaren auf den Zähnen – die möchte KEINER gern sehen (geschweige denn anhören).

    Frau Reschke? Ja, wir leben in einer Diktatur! Ihrer! Dummes, altes, verblendetes Mädchen!

  94. DER ANBLICK DIESER LINKEN VISAGE SPRICHT BÄNDE!
    AUS DIESEM KOPF, KANN NUR VERHASSTER MÜLL PRODUZIERT WERDEN …

    Da ist jeder Buchstabe zu schade, um sich auf diese Milieu geschädigte Person einzulassen.

    Sie ist gut aufgehoben bei ihren Lügner und Tatsachen Verdrehern ….

    .

  95. Das Gelaber kann man sich nicht bis zum Schluß anschauen. Vor allem kommt es mir eher so vor, als wenn sie es ihren Bekannten, die sich offenbar auf Grund ihrer Dummschwätzerein von ihr distanziert haben mal so richtig zeigen wollte.

    Und nein du Wachtel – wir haben hier gar nichts geschafft. Aber wir arbeiten dran, Deutschland wieder sauber zu machen. Vor allem zu säubern von diesen elenden Dummschwätzern.

  96. 21:15 gerade die letzten Flugblätter für einen unserer Rostocker Direktkandidaten in die Briefkästen eingeworfen.. und nun heißt´s zweimal noch schlafen, dann ist Wahltag!!!

  97. Vielleicht muss die Sabbertante erst mal, um aufzuwachen, am eigenen Leibe erfahren was schon so viele deutsche Frauen erfahren mussten: Vergewaltigung durch INVASOREN! Manche Leute lernen nur aus persönlicher Erfahrung!

  98. Die Dame Reschke kann gerne mal zu uns kommen,dann gehe ich mit ihr durch den Park! Dort wo letztes Jahr noch Rentner und Deutsche sassen,sitzen heute Araberhorden junger Männer Bier saufend mit zwei Handy in der Hand und blockieren von Morgens bis Abends alle Bänke,dazu rotzfrech!
    Darauf sollen wir Deutsche stolz sein???
    Frau Rechke hat absolut keine Ahnung!

  99. Was Rechke von sich gibt ist Siff und der reinste Mundstuhl…gebt der eine Rolle Klopapier, dass sie sich den Mund abputzen kann.

  100. Schreibt man dumme „X“ eigentlich mit F oder mit V? Ich weiß es, aber sieht die falsche Schreibweise nicht besser aus?

  101. Anja Reschke kommt aus wohlhabendem Hause. Dies ist ihr Papi:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hasso_Reschke

    Normalerweise verkehren solche Neureichen TV-Tussis nur mit Vorzeige-Negern der Sorte

    TV-Koch Nelson Müller(geb. 1979 als Nelson Nutakor. Sohn ghanaischer Eltern, kam als Vierjähriger nach Deutschland und wuchs in einer deutschen Pflegefamilie in Stuttgart-Plieningen auf. Er verwendete den Nachnamen seiner Pflegeeltern „Müller“ anfangs als Künstlernamen. Im Februar 2013 wurde er von seinen Pflegeeltern adoptiert),

    Sänger Roberto Blanco(1939 in Tunesien geb., Eltern afrokuban. Gaukler. Er wuchs in Beirut u. Madrid auf.)

    oder Cherno Jobatey(der halbgambische Geburtsmoslem u. Muladi, Moderator u. Herausgeber/Editorial Director der Huffington Post Deutschl.).

    Fernab der Realität lebt die arrogante Elite; man sollte Anja in einem Zigeunerhaus einmieten, lebenslänglich, u. zur Flüchtlingsnanny für Moslem- u. Negermänner verdonnern.

  102. Anja Reschke…..gestern kurz reingeschaut, oh Reschke…und sofort wieder weggemacht..Man kann sich das, nicht Anhören.

  103. JOSEPH GEOBBELS wäre richtig nett zu der gewesen. Es hätte ein Vorzeigeobjekt des Propagandaministeriums in der Reichshauptstadt werden können.
    Schade – nun muss diese Visage im Fernsehen mit wenig Einschaltquoten zurecht kommen. Ach, wie schade. Dabei hat die soooo viel Talent – eben ein Lügen- Vorzeige – Objekt der Extraklasse.

  104. Ich alter Mann muß nicht mehr lange zahlen und leiden für die Verbrechen der Futtertrog-Bonzen und der Presstituierten.

    Aber die jungen Naiven, die auch jetzt noch laut nach immer mehr „Bunt“ schreien werden einen fürchterlichen Preis für ihre Dummheit zahlen müssen.

    So sage ich mir letztlich: Was soll’s – jedem das was er verdient hat.

  105. „hat Probleme mit ihrem Bekanntenkreis […] Alle seien nur noch am motzen, sagten die Medien würden lügen“

    Jedem halbwegs normalen, nicht an Elite-Hybris oder Gehirnerweichung leidendem Menschen würde das zu denken geben.

    In den 80gern gabs den Witz das Ostfriesland ein Irrenhaus sei, scheint es wurde angebaut und nun ists ganz DLand.

    Immerhin, scheint als ob selbst diese höherstehenden Systemlakaien und nichtdenker in ihren Freundeskreisen immer unbeliebter werden, das ist doch mal ne Nachricht 🙂

  106. OT aber nur halb

    Illner SED:

    Im Jahr 1986, noch während ihres Studiums, trat sie in die SED ein, verließ die Partei aber 1989 wieder.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Maybrit_Illner

    Illner Rotes Kloster:

    (…)unterstand die Sektion Journalistik der direkten Aufsicht der Abteilung „Agitation und Propaganda“ des Zentralkomitees der SED. Umgangssprachlich wurde die Einrichtung als Rotes Kloster bezeichnet
    (…)
    Zu den bekannten Absolventen gehören unter anderem die Journalisten Maybrit Illner,

    https://de.wikipedia.org/wiki/Sektion_Journalistik_an_der_Karl-Marx-Universität_Leipzig

  107. Meine Mutter war heut beim Arzt….Thema Asyl und Krinalität…Meine Mutter fragte, was Wählen sie,??? da sagte sie, das sage ich nicht.

    Später sagte ich zu meiner Mutter, die wird die AFD Wählen. Die hat sich das, nicht getraut zu sagen. Warum wissen wir alle.

  108. #148 Johannisbeersorbet

    „Aber die jungen Naiven, die auch jetzt noch laut nach immer mehr „Bunt“ schreien werden einen fürchterlichen Preis für ihre Dummheit zahlen müssen.“

    Ja, sehr viele werden den allerhöchsten Preis zahlen… ihr Leben.

    „So sage ich mir letztlich: Was soll’s – jedem das was er verdient hat.“

    Das Problem ist nur das es auch viele Unschuldige das Leben kosten wird und alles nur weil ein Hauffen Vollpfosten ohne jegliche Ahnung von der Welt glauben das eben jene ein einziger Kuschelzoo sei.

    Und wegen der Käuflichkeit unserer Politiker.

  109. Die Guthexe Reschke gehört doch auch zu den Landesverrätern der NDR-Redaktion. Genau solche Leute haben auch gegen die deutsche Wiedervereinigung Propaganda gemacht. Hauptsache kein Deutschland.

  110. Na ja. „Vernichtung unseres Landes“ ist vielleicht etwas übertrieben, aber es ist in der Tat ein Riesenproblem, daß Deutsche nicht stolz auf ihr Land sein wollen und können. Vor allem auch die Eliten.

    Ich bin stolz auf Deutschland in dem Sinne, daß wir eine tolle Kulturnation sind, mit schönen und interessanten Städten und Landschaften, mit berühmten Philosophen, Dichtern und Komponisten.

    Okay, da war ja auch noch der Holocaust. 🙂 Das war echt suboptimal. Ja, das kann man auch als stolzer Deutscher sagen. Man kann diese Zeit als Unfall einordnen, der auch von außen herbeigeführt wurde und gut ist.

    Unser Land hat Angst vor Selbstbewußtsein und Heimatverbundenheit. Unser Land ist ein tolles Land. Dazu zählt ironischerweise auch die Aufarbeitung der Vergangenheit und selbst die Tatsache, daß wir grundsätzlich Menschen Asyl gewährleisten.

    Bis Mutti allerdings gecheckt hat, daß die Mehrheit der Refugees kein Asyl im eigentlichen Sinne anstrebt und dieses Recht und unser Land mißbraucht – und diese Menschen sich auch entsprechend hier benehmen -, bis dahin werden wohl noch Jahre vergehen.

    Vielleicht sagt sie im Ruhestand dann auch so schöne Dinge wie: „Was damals Recht war, kann heute nicht Unrecht sein!“ oder „Ich hätte es immer wieder so gemacht.“

  111. Ich bringe es übrigens nicht fertig, das Video abzuspielen. Seit Monaten habe ich heute das erste Mal wieder die Glotze angemacht und da lief die tagesschau. Ich bin jetzt noch paralysiert. Mehr geht nicht.

  112. #160 Lichterkette (02. Sep 2016 22:04)

    Ich bringe es übrigens nicht fertig, das Video abzuspielen. Seit Monaten habe ich heute das erste Mal wieder die Glotze angemacht und da lief die tagesschau. Ich bin jetzt noch paralysiert. Mehr geht nicht.

    Alles Gute

  113. Ist doch müßig über dieses dumme Gesteck auch nur ein Wort zu verlieren.
    Interessant wäre höchstens noch ihre dämliche
    Fr..se am Sonntagabend zu sehen…

  114. Der Artikel bringt es auf den Punkt. Immerhin trägt der fleischgewordene Selbsthass während seiner krankhaften, linken Deutschland-verrecke-Jubeleien nicht wieder Anstaltskleidung in kanarienvogelgelb. Ich dachte eigentlich, die versteckt begründeterweise ihre H….resse seit Köln. Die Frau ist Mutter! Arme Kinder. Wie geht es eigentlich Bettina Röhl?

  115. Frau Reschke ist komplett gehirngewaschen.Die wird ihre Ansichten NIE in eine andere Richtung ändern.Wenn ich sie höre und sehe bekomme ich Bauchschmerzen.Hardline-Gutfrau!


  116. Mecklenburg-Vorpommern: Soll die AfD mitregieren?

    Im September wählt Mecklenburg-Vorpommern ein neues Parlament.
    ➡ . Die AfD könnte stärkste Kraft werden. Soll sie dann auch mitregieren? Ein Pro und Contra

    Im Sommer 2016 wird der Ostseeurlaub politisch. An jeder Laterne werden Plakate hängen, viele in AfD-Blau. Auf Strandpromenaden wird bei Bismarckbrötchen getuschelt werden, ob das Land ins Verderben rutscht. Ob bald die AfD regiert. Am 4. September, Ferienende, ist Showdown. Dann wählt Mecklenburg-Vorpommern ein neues Parlament, und diesmal geht es nicht um die Frage, mit wem Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) künftig Sandburgen baut. Die Wahl könnte zur Zäsur für Deutschland werden. Gut möglich, dass die AfD ein Ergebnis von mehr als 24 Prozent erreicht. Das würde wohl genügen, um stärkste Kraft im Parlament zu werden. Stärkste Kraft! Im Parlament!

  117. diese Pseudolesbe würde nachts um drei in einer versifften Kneipe keinen richtigen deutschen Mann abbekommen, deswegen der Selbsthass

  118. Auf allen Ebenen der transatlantischen Globalisierer sind Frauen am Drücker.

    Leute, ich sag´s Euch, der Islam hat auch Vorteile…

  119. Einige haben den dicken Hals von Reschke bemerkt. Den hab ich mir noch einmal angeschaut. Für mich hat der Ähnlichkeit mit einem reptiloiden Hals. David Icke schreibt von den Reptos und offenbar gibt es sie ja wenn ich mir die Reschke so anschaue.

  120. MV-Prognose: AfD stärkste Partei

    02.09.2016

    Wurden die Umfragen im Vorfeld der Wahlen bewusst nach unten manipuliert zu Ungunsten der AfD? Nach den Erfahrungen in der Vergangenheit kann man eine interessante Prognose wagen: AfD wird in Mecklenburg-Vorpommern stärkste Partei.

    Kann man aus dem Verständnis medialer Desinformation und Propaganda Schlüsse auf die Zukunft ziehen? Man kann! Ob diese sich bewahrheiten, steht natürlich auf einem anderen Blatt, aber wir wollen dies hier einmal anhand eines Beispiels überprüfen, das sich am kommenden Sonntag auflösen wird.

    Es geht um die bundesweit außerordentlich bedeutsamen Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern in zwei Tagen. Wir wissen, dass die Staatssender ARD und ZDF Propaganda im Sinne der Regierungsparteien machen und jegliche Opposition (egal ob „links“ oder „rechts“) mit allen Mitteln bekämpfen. Zu dieser Regierungspropaganda gehört massive Wahlbeeinflussung durch einseitige Hofberichterstattung, Skandalisierung der Gegner und die Veröffentlichung von Umfragen oder vermeintlicher Trends.

    Rückblick

    Am 13. März haben wir hier anlässlich der Wahlen in drei Bundesländern gezeigt, wie Matthias Fornoff die AFD in Sachsen-Anhalt drei Tage vor der Wahl bei 18% verortete. Nachdem man die für die Machthaber in Berlin bedrohliche Partei zuvor monatelang in „Umfragen“ unter 10% gehalten hatte, musste man nun den Schafen vor dem Fernseher irgendwie einen längst absehbaren Erdrutscherfolg der AFD ankündigen.

    Man sieht Fornoff die Lüge ins Gesicht geschrieben, als er den Zuschauern weismachen will, viele AFD-Wähler hätten sich zuvor in Umfragen „nicht zu der Partei bekannt“. Was für ein Hohn!

  121. Diese Frau ist in meinen Augen nur geistig primitiv, unterbelichtet und fernab jeder Realität. Dafür zahle ich noch Gebühren? Unglaublich. Da kann ich nur sagen Bautzen- Jeder Idiot kann seinen Senf dazugeben.

  122. Wieso darf dieses Wesen im sogenannten öffentlich rechtlichen fernsehen so etwas von sich geben.
    Ich wünsche der Frau von den hier eingefallenen Invasoren, was der Schwester von meiner Tante Gertrud aus Ostpreußen 1945 auch passiert ist.
    Ihre Schwester wurde von den einfallenden russischen Horden zu Tode gef …t !

    Schönen Abend noch …

  123. #174 mikaromeo (02. Sep 2016 22:37)

    Dafür zahle ich noch Gebühren?
    ————————————–

    Dann bist du für die TV-Haßpropaganda mitverantwortlich.

    Werde Verweigerer. Statt rumzuheulen, kannst du uns dann hier davon berichten, wie du verweigerst, das hilft anderen Verweigerern.

  124. … eine linke blasierte Hexe, die ihr Gift verspritzt. Auf demselben Niveau wie die Slomka, die nuschelnde aufgeblasene GEZ-Tussi.

  125. #67 lawless (02. Sep 2016 20:13)

    Sie sieht aber gut aus.

    —————–

    Da mußte ich jetzt schlucken…

  126. Einen schönen Hals hat Reschke nicht; er ist viel zu wuchtig im Verhältnis zum Kopf. Da war Mutter Natur nicht nett zu ihr.
    #105 Maria-Bernhardine (02. Sep 2016 20:43)

    Ja, stimmt, jetzt, wo Sie es sagen, fällt es mir auch auf. Ich glaube, das heißt interaktives Feedback-Fernsehen oder so ähnlich:

    Sie hat den dicken Hals, den der Zuschauer kriegt, wenn er sie sieht. Höhöhö.

  127. Ich hab‘ mir den Reschke-Schmarrn noch nicht mal angehört, aber alle, wirklich alle Kommentare gelesen. Was mir auch aufgefallen ist: ihr extrem dicker Hals. Also, entweder macht sie viel Sport in der Mucki-Bude oder es sitzt ihr schwer im Hals, dass wir alle so „pöse, pöse“ sind und diese Scheixx-Flüchtilanten nicht wollen.

  128. Was besonders nervt, ist nicht nur die Verkennung der Realität (und man muß annehmen, daß Fr. Reschke diese auch nicht mehr wahrnehmen wird),
    sondern
    mit welcher Selbstverständlichkeit beansprucht wird, daß gefälligst alle Mitbürger den von den Regierungs-Darstellern eingeschlagenen Kurs voll mittragen wollen. Ein Kurs übrigens, der etwa so flexibel wie eine Eisenbahnschiene ist.

    NEIN – das wollen eben nicht alle Deutsche!
    Und die haben das gute Recht, sich ablehnend zu äußern, zu protestieren und sich auf jedem legalen Weg zu wehren.
    Sie dürfen sogar Parteien wählen, die von den anderen Politdarstellern, den MSM und Gutmenschen permanent verunglimpft werden.
    P-)

  129. Wann werfen endlich die behinderten Nongos von Ehrenamtlichen das Handtuch? Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende!

  130. Die Frau Reschke hat ’nen sehr dicken Hals.
    Passt ja zu ihrer aggressiven Art.
    Heute in der Stadt zu 70% nur Migranten gesehen. Nein, das ist keine Bereicherung, das ist einfach erschreckend in einem Land zu leben wo es fast keine Einheimischen- Nicht- Kulturfremden gibt. Zu wissen, fast alle kamem des Geldes wegen, meine Güte, wie wäre es gewesen mal im eigenen Land seinen Arsch aufzureißen statt ein Land einzunehmen, wie die es tun. Sorry aber ich glaube langsam auch das DE verloren ist. Diese vielen Kulturfremdem, die werden wir nicht mehr los.
    Die sollen doch hier alles weiter einnehmen und sich dann irgendwann das essen aus der Mülltonne suchen, die die können sollten abhauen. Danke Regierung für dieses Ergebnis.

    Wie soll die AfD die alle los werden ?

  131. Jetzt wird einem schon das Recht auf eine eigene Meinung abgesprochen! Das Regime gebärdet sich immer unverschämter! Ich lasse mir nicht den Mund verbieten, schon gar nicht von so einer linken Schnepfe wie die Reschke oder Slomka, Illner, Will und wie sie alle heissen.

  132. Dieses Ding ist doch der plappernde Beweis, dass ein Leben nach Totalresektion der Frontallappen möglich ist! Allerdings offensichtlich einhergehend mit totalem Realitätsverlust, zwanghaftem, stark linkslastigem Dauerdummsprech und pathologischem Hass und Hetze gegen alles und jeden, der nicht seiner Meinung ist. Gute Besserung – und such Dir schon mal einen neuen, passenden und vor allem behindertengerechten Transgender-Idiotenjob!

  133. Für Reschke, deren Politsatiresendung „Panorama“ ich mir schon lange nicht mehr anschaue, gibt es nur eine erfolgversprechende Heilungsperspektive:
    Reschke, nackt und angekettet auf dem Kölner Domplatz an Sylvester unter einem großen Plakat: „Refugee, please do me!“
    Selbstverständlich sind andere Frauen aus Sicherheitsgründen nicht zugelassen.

  134. apropos Bahnhöfe: Ich empfehle jedem !!!! mal in seiner Stadt abends mal zu seinem Bahnhof zu gehen.
    Egal ob Hamburg, Köln, Düsseldorf, Nürnberg oder München. Die Eindrücke vermitteln sehr lebensnah
    was wir haben, weil wir nicht dicht gemacht haben, Frau Reschke!

  135. #170 Wasdalosist (02. Sep 2016 22:28)

    Meine Güte, das ist ja irre mit dem Hals. Das ist mir noch nie aufgefallen, weil ich das Reschke immer abstelle. Jetzt habe ich mir oben das video angeguckt. DER HALS: Das ist nicht normal!
    Eine Transe, ein Repto? wie hier diskutiert wurde?
    Weiß jemand mehr?

  136. Reschke kann sich ja mit der SPD-Tourismusexpertin zusammen tun und mit Ihr im Chor jammern wenn die AfD siegt ist der Tourismus in Gefahr. Schwachsinn hoch 10 die AfD will Sicherheit fuer uns und unsere Besucher.

  137. Wenn man nicht schon vorher wüsste warum die Frau so redet wie sie es tut würde der ein oder andere bestimmt noch ein Einsehen haben können (evtl) aber Dank unseres pensionierten Verfassungsrichters der Gez Staatsfernsehen erst ermöglichte ist das leider eher nicht der Fall…. hoffe es hat ihm genug finanziell eingebracht ?

    deutsches Staatsfernsehen und auch andere deutsche Medien ….welche laut Nzz zu ca 80-90% unobjektiv positiv zu der Problematik Flüchtlinge berichtet die nun ja sicher 90% Bürger eher negativ sehen ist völlig indiskutabel, und es stimmt wie die unabhängigen Medien( zb Nzz) berichten es erinnert an „Denkverbote“ in einen vormals Ns Regime -ja das unterstützen sie liebe Frau R.und natürlich ihren Wohlstand -merken sie es sich „Denkverbote“ sonst fangen sie noch an Nachzudenken ….und hängen sie sich nicht an ewig Gestrige welche morgen schon Geschichte sein werden …wer zu spät kommt den bestraft beaknntlich das Leben ….bezahlte staatlich verordnete Propaganda sollte es in Deutschland nicht mehr geben liebe Antifa! Denn das ist der Anfang des Faschismus! An der Wortwahl erkennt ihr den Anfang des Faschismus -Hannah Arendt-

  138. Zum Hals von der Reschke. Ich hatte auch den Eindruck, als ich den Titel sah. Dachte aber auch vielleicht täuscht da was. Aber es kann auch sein, dass sie was mit der Schilddrüse hat. Wir hatten vor 50 Jahten jemanden in der Klasse der konnte die Hemden deshalb am Hals nicht zuknöpfen, obwohl sie sonst paßten.

  139. Frau Reschke kann durchaus auch anders, aber da gehts nicht um ihren persönlichen Fetisch, der, anders als die Zielgruppe ihrer Kritik, nicht nur „laut“, sondern auch oft genug gewalttätig ist.

    https://www.youtube.com/watch?v=aq20Hcx03xE

    Man fragt sich, warum müssen viele Menschen Gewalt und Kriminalität von kultur- und gesellschaftsfeindlichen Migranten Krach aushalten, nur damit der, der mit Teddys wirft und ein feuchtes Höschen ob der Ankunft seiner Fetische bekommt der auf der Maschine sitzt, seinen Spass hat.

    Ps: Man beachte die Kontrollen im Beitrag und die Anzahl der ertappten Radaubrüder.

  140. Die .otze hat bei mir verschissen bis zum jüngsten Tag, was glaubt das Miststück eigentlich wer sie ist.
    Niemand braucht solche Oberlehrer und Besserwisser Phrasen von einer Nachrichtensprecherin.
    Gar nix ist geschafft, du null mit deinen linksversifften Weisheiten, lese deine Meldungen und verschwinde, aber schnell, ja wo gibt es denn sowas.

  141. #11 Der Gekreuzigte

    Sehr gelungene Einschätzung, über die Persönlichkeit diese „Dame“,
    haben sie beruflich mit Psycho-Gestörten zu tun?

  142. Hat `Frau Reschke` eine dienstliche oder private e-mail Adresse? Es wird an der Zeit, dass Frau Reschke mit den harten realen Fakten konfrontiert wird und nict solchen propagandistische Hirnfürze von sich gibt? Für jeden Hinweis aus der Community dankbar.

  143. Die olle Reschke macht doch seit Beginn ihrer Karriere antideutsche Propaganda.Vermutlich wählt sie auch die Grünen oder so was. Die wird sich auch nicht mehr ändern,daher lohnt sich die Aufregung nicht mehr.

  144. Das Syndikat kassiert und deren Protagonisten sorgen dafür das ihre Propagandisten auf Linie sind.
    „Was wir geschafft haben!“??

    Was blieb einem übrig bei der abgehalfterten versifften Volksverräterpolitik?

    Löhne im Keller, Sozialkassen geplündert, Drangsalierung und Enteignung von Arbeitslosen und behaupten das kein Geld da wäre und das alles muss.
    Aber Billionen für Spielbanker und analphabetische Sektenanhäger aus aller Herren Länder?

    Da passt was nicht, das Volk ist zwar doof – siehe die Wahlergebnisse der letzten 70 Jahre, aber nicht vollkommen bescheuert.
    Leider ziehen eure Lügen nicht mehr, nur noch bei den Dümmsten.
    Das Verschweigen des tagtäglichen Terrors an dieser Bevölkerung macht es nicht besser, liebe ÖRs!

  145. das übliche palaber menschlichkeit, human, humanismus

    dazu halbwahrheiten und abgespeckte fakten

    und alle menschen sind gleich und müssen gleich gemacht werden

  146. als wären keine vergewaltigungen gewesen und keine terroranschläge keine krankenkassenerhöhungen
    und als ob das jetzt schön gelöst wurde die gastarbeiter aus der türkei haben in der 4 generation und höher auch noch nach 50 jahren immer noch ihre probleme

    und als hätte das alles nichts mit der zuwanderung zu tun gehabt

  147. und um den noch eins draufzusetzen

    die bundesregierung hat auch keine vorratssammlung von essen in auftrag gegeben 🙂

  148. Nach der Revolution werden solche Verräter ihren „Flüchtlingen“ hoffentlich zum Fraß vorgeworfen.

  149. Alle seien nur noch am motzen, sagten die Medien würden lügen, echauffiert sie sich.
    Wäre diese Frau zu Selbstkritik fähig, würde sie sich fragen warum und wer diesen Zustand herbeigeführt hat. So aber beschimpft sie die Kritiker weiter und lebt in ihrer Gutmenschwelt, die sie sich nach Bedarf zurechtlegt. Das darf man, nur hat das eben nichts mit der realen Welt zu tun.
    Wäre sie keine gutbezahlte Journalistin, sondern alleinerziehende Mutter, die verzweifelt eine bezahlbare Wohnung sucht, sie wäre ganz schnell bei der Realität.

  150. Realitätsverweigerung bis zum Ende.
    Diese Frau ist so was von unsympathisch, sie widert mich dermaßen an.

  151. Der Aufnerksamkeit von Frau Reschke ist bestimmt und mit voller Absicht entgangen das der IS Giftgasanschlaege in Europa plant d.h.das auch Deutschland im Ernstfall davoni betroffen waere. Was viel wichtiger ist unsere Behoerden mussten zugeben das unter den Fluechtlingsmassen auch IS-Terroristen als sigenannte Schlaefer sich befinden. Im uebrigen kam die Meldung im Videotext bei verschiedenen Zwangsgebuehr finanzierten Sendeanstalten. Also Frau Reschke hoeren Sie mit dem Maerchen vom guten und edlen Fluechtling auf. Das am Volk vorbei regiert ist erwiesene Tatsache hier einige Beispiele Bundespraesident Gauck Nicht die Regierung sondern die Bevoelkerung ist das Problem.SPD-Chef und Vizekanzler Gabriel beschimpft uns als Dunkeldeutsches Pack und zeigt oeffentlich den Stinkefinger Bundestagsvizepraesidentin Claudia Roth(Gruene)marschiert hinter einem Transparent mit der Aufschrift Deutschland du mieses Stueck Scheisse. Und betont in einem Interview das Sie seid ca 23 Jahren Politik fuer die Tuerkei bzw. tuerkische Politik macht. Sonst nich Fragen Frau Reschke?

  152. Hallo Frau Reschke, Sie lesen das doch hier!!
    „Aber, haben wir es denn nicht geschafft,ist dieses Land im Chaos versunken?“

    Allein diese Suggestivfrage ist an Ungeheuerlichkeit,Frechheit und Dreistigkeit den Opfern der Merkelpolitik gegenüber unüberbietbar!

    Wenn 3000 Menschen im Mittelmeer ertrinken, dann insbesondere deshalb, weil diese menschen sich in der von der Merkeldiktatur geschührten Hoffnung unter Bezahlung ihres gesammten persönlichen Vermögens an eine Schleusermafia in diese Lebensgefahr begeben, in der Erwartung nicht nur dieses verschenkte vermögen von Deutschland wieder zu bekommen,sondern noch einen ordentlichen Batzen obendrauf!
    Hier kommen Menschen an, in der durch Merkel und ihre „Wohlstand und Reichtum für alle in der Welt-Politik“(außer für das eigene Dummvolk-die müssen das nämlich erarbeiten)und bringen einen Anspruchkatalog mit, der sich entsprechend dem,was das Merkelverhalten provozierte als gültiger rechtsnaspruch auf Haus, Auto, Arbeit und Familiennachzug gestaltet,weil die vielen die vorher zur „wirhabenesgeschafft“-Elite gehören, ihren entsprechenden Erfolg in diese Welt posten und entsprechenden weiteren millionenfachen Bedarf auf unbegrenzten Reichtum und willige Weiber auslösen!

    Dieser „Flüchtlingsstrom und die einhergehenden TOTEN im Mittelmeer enden sofort, wenn der Sozialstaat sich wieder auf das eigene Volk und die entsprechenden Einzahler konzentriert und nicht der gesamten 3.Welt offensteht!

    Eure gut dotierte Lügenpropaganda angeblich anderer Gründe dieser Menschen schwimmt auf dem hohen Ross der angeblichen Deutungshoheit, die aber erkennbar eben noch bei dem VOLK liegt, das diesen ganzen angeblichen Reichtum über alles in der Welt, erarbeiten muß!Und wenn dieses Volk nun sagt, die merkel kann gerne einladen und versorgen,wen sie möchte, aber wir wollen das nicht mehr bezahlen, denn wir sehen einen Widerspruch in angeblichem breiten Wohlstand Deutschlands zu Statistikfälschungsbereinigten 10 Millionen existierenden Arbeitslosen, Löhnen von 8,50 obwohl man für wohlständige Familienversorgung 18,50 Bräuchte und 3,3 expandierenden Billionen Staatsschulden, denen Haushaltslöcher, defekte Straßen, Unterrichtsausfälle,fehlende Kindergärten,marode Schulen,schließende Bäder,steigende Beiträge an allen Fronten,gekürzte leistungen für Alte,Kranke und Arbeitslose etc.etc.etc…gegenüberstehen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Frau Reschke, haben Sie wirklich kein schlechtes Gewissen aus diesen fundierten Tatsachen heraus gegenüber Ihrer schmierigen verfälschenden,volksverhetzenden Lügenpropaganda? Glaubt man den Scheiß also wirklich irgendwann, wenn der Politsekretär nur lange genug mit dem Rauswurf und der Ächtung durch die Institutionen und diktaturverseuchten Lügenmedien droht??

    Warum genau gehen Sie nicht nach Arabien,Iran,Irak,Jemen,Afghanistan,Syrien,Libanin,Palästina,Türkei,Sudan,Somalia etc.etc.etc…und versuchen vor Ort endlich für die von Ihnen suggestiv träumerische kommunistische Welt bei den machthabern, Volksverhetzern und religiösen fanatikern zu werben, das Sie endlich unser Grundgesetz umsetzen und es dann endlich zu Frieden,Wohlstand und gleichen rechten für alle kommen kann? Dann braucht auch niemand mehr hungern,frieren,flüchten und sterben!!

    UNS,HIER,permanent Moral und Ethik zu schwadronieren, die wir immer wieder darauf hinweisen, das die Konflikte dieser Länder Verteilungskämpfe sind – aber eben NICHT zwischen 1.Welt und 3.Welt sondern zwischen Gläubigen und Nichtgläubigen sowie zwischen dem Patriarchat der Gläubigen und dem glaubenden Volk, ist durchschaubar primitiv und stumpfsinnig.

    WO sind die Billionen Euro weltweiter Entwicklungshilfen gelandet??? In Aufbau, Versorgung und Bildung all dieser Länder?WO BITTE Frau Reschke LANDEN die BILLIONEN ÖLDOLLARS Arabiens? In Aufbau,Wohlstand und sozialer Marktwirtschaft der saudischen Könige???Wer beutete Millionen Arbeiter für die Paläste Dakars,Kuwaits und Riads aus? WIR?? Wo bleiben die gigantischen UMSÄTZER der BODENSCHATZINDUSTRIEN der AFRIKANISCHEN und ISLAMISCHEN Länder??

    SIND wir hier für die menschenrechtsgerechte soziale Verteilung dieser Vermögen in genau diesen Staaten verantwortlich, die damit nur IHRE ELITEN überversorgen, statt Menschenrechte und soziale Verantwortung in ein für Frieden und breiten Wohlstand aller umzusetzen??

    DAS alles hat natürlich wieder nichts mit religiösem Fanatismus zu tun, wenn diese gigantischen Vermögenwerte durch feudale mittelalterliche Glaubensstrukturen eben wie im Mittelalter in den Kassen der islamischen Kaiser und Könige landen und wir aus der deshalb grundlegenden Armut und den Verteilungskämpfen dieser Glaubenskönige müssen uns dann hier Ihren ideologischen Müll angeblicher Verantwortung dafür anhören???

    Frecher,Dreister und Verfälschender geht es nicht,gehen Sie mit Ihren kritischen fragen in diese Herkunftsländer angeblicher Kriegsflüchtlinge und betreiben Sie dort Ihren investigativen Journalismus!!!Nach einem Tag sind Sie erledigt!

    Sie widern mich an!!Sie mit Ihren ideologischen Phrasen widern jeden an, der ideologische Diktaturen und ihre Mechanismen kenn lernte!!

  153. #33 Eurabier (02. Sep 2016 19:40)

    GEZ-Dresseuse Angelika Unterlauf-Reschke ist ein Stück weit traurig, dass sich die Steuer- und GEZ-Zwangszahler nicht so linksgrün dressieren lassen, wie gewünscht!

    Und sie echauffiert sich über das Wort „Pack“, dass ihr Auftraggeber Siegmar Gabriel Regimekritikern entgegenschleudert!

    Und sie ignoriert die vielen vergewaltigten deutschen Frauen, die zu Tode getretenen deutschen Männer, die mit einer Machete niedergestochenen chinesischen Touristen.

    Ja, Angelika Reschke-Unterlauf hat von der medialen Verantwortung mitvergewaltigt, mitgemordet und mitgeraubt!

    Die AfD-geführte Bundesregierung muss zuerst die GEZ-Zwangsabgaben abschaffem und alle Reschkes, Kerners, Unterlaufs und Illners zur Bewährung in die materielle Produktion stecken! 🙂
    =======================================
    Sehr gut formuliert, gute stilistische Vergleiche, der Kommentar bekommt von mir eine glatte Eins ! 😉

  154. „OT“

    Bitte Bitte Bitte PI-News, das ganz groß bringen!

    Weitergeben – Anhören – Weitergeben

    Sehr guter Song als Konter für „Jennifer Rostock“ (das ist die, deren Begleitung in Berlin-Friedrichshain von einer Zigeunerbande der Hals aufgeschlitzt wurde, und der nur knapp überlebte und nun fürs Leben gezeichnet ist…)

    https://www.youtube.com/watch?v=rHaBDpuzspw

    und der Text für die Zensur:

    Man soll sich vor den Wahlen immer sehr gut informieren
    Drum spüren manche Leute den Drang sich zu profilieren
    Sie machen das gelegentlich aus trivialen Gründen
    zum Beispiel als PR-Gag aus der Welt nicht zu verschwinden

    Doch nur die dümmsten Kälber
    zerstören ihre Heimat selber

    Aus Mecklenburg da hört man böse Sachen dieser Tage
    Ein paar davon erzähl‘ ich Euch, hört zu, so ist die Lage:
    Zum Beispiel Manuela Schwesig von der kann man lernen
    sich eine Stiftung anzustell‘n um „Hatespeech“ zu entfernen

    Es liegt halt den Sozialdemokraten
    ihre Nachbarn zu verraten

    Ein and‘res Thema das sind diese Mecklenburger Linken
    Ich mein‘ diese Protestpartei deren Umfragewerte sinken
    Kein Wunder, ist sie doch nur ein Zusammenschluss aus alten
    verkalkten Stasi-Opas, die sich Schlägertruppen halten

    Bürger komplett durchleuchten
    Mauerschützen glatt verleugnen

    Von Köln und Nizza und Paris, da wollen sie nichts hören
    Sie lassen sich von Terroristen auch nicht weiter stören
    Am Ende dieses fulminanten Multikulti Traumes
    Da wartet auf uns der Verlust des öffentlichen Raumes

    Gegen diese Invasion
    Hilft nur eins: Remigration!

    Wo CDU und Grüne alle Unterschiede streichen
    wo Illegale täglich unser Staatsgebiet erreichen
    wo alle laut im takt „wir schaffen das“ krakeelen
    Die hilft es nur, da gibt‘s nur eins: Die Altpartei‘n abwählen

    Deshalb heißt die Direktive:
    Wir wählen Alternative…(für Deutschland)

    Willst Du eine Zukunft für Deine Familie und Dein Land
    wähl‘ die AfD, wähl‘ die AfD
    Statt Dich auf and‘re zu verlassen nimmst Du‘s selber in die Hand
    wähl‘ die AfD, wähl‘ die AfD

    Bist Du für Meinungsfreiheit für jederfrau und jedermann
    damit Jennifer Rostock weiter Blödsinn singen kann

    Am Sonntag gilt‘s, sag‘ all‘n Bescheid, ganz Deutschland muss es sehn, wir geh‘n
    und wähl‘n die AfD!

  155. Schon merkwürdig, dass genau diese Menschen wie Anja Reschke, Klaus Kleber, Marietta Slomka am Meisten Hass in ihren Worten und Gesichtern tragen, obwohl sie ständig von Toleranz, Frieden und Miteinander reden!

  156. Es mag die Aufgabe des Mannes sein, die Frau zu repektieren. Aber es ist die Aufgabe der Frau, den Männern etwas zu zeigen, dass sie respektieren können.

    Was Frau Reschke da so absondert, ist genauso Furcht erregend wie ihr boxergleiches Äußeres. Ich hab‘ mir fest vorgenommen, mein erstes Magengeschwür nach ihr zu benennen.

  157. Man braucht wirklich nicht viel Menschenkenntnis um zu sehen was das für eine Hexe ist… widerlich! Die Bösartigkeit hat einen Namen: Anja Reschke

  158. Wie oft denn noch ! Verweigert die „Demokratieabgabe“, nur so spüren die Propaganda-Sender euren Zorn !
    Hier schimpfen auf Teufel komm raus hilft definitiv nicht weiter !

  159. Na die ist doch total von der Rolle. Hoffentlich wird sie mal bereichert. Dann ist hoffentlich einmal Ruhe vor dieser Zicke.
    Das ist doch ein total Ausfall. Das sowas überhaupt ins Fernsehen darf.

    #217 Aufwachen

    Einige Sätze die eigentlich alles sagen. Die hassen sich doch selber. Die Schande ist nur das sie dafür auch noch Geld bekommen und das nicht zu wenig. Die Halali haben wir noch vergessen. Diese vor Dummheit strotzende Trulla aus Moma.

  160. #220 martin747 (03. Sep 2016 08:06)
    Wie oft denn noch ! Verweigert die „Demokratieabgabe“, (Gez.)

    So isses.

  161. #178 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (02. Sep 2016 22:57)
    #67 lawless (02. Sep 2016 20:13)
    Sie sieht aber gut aus.

    —————–Da mußte ich jetzt schlucken… …

    Jetzt haben hier einige erwähnt das die Alte ein dicken Hals hat. Jetzt find ich die auch nicht mehr gut, der lenkt mich jetzt ab.

  162. #6 GD (02. Sep 2016 19:23)

    Anja Reschke, dieser verkommene und verlogene Volksschädling par excellence, steht auf der Liste der Systemjournaille (nur eine unter vielen Listen natürlich) weit oben, unter den ersten 10. Eine wirkliche Ratte in Menschengestalt, deren primitive Hetzsendung Panorama wirklich zum abstoßendsten gehört was die Systemmedien mit den erpressten Zwangsgeldern des deutschen Untertanen uns aufzwingen wollen.
    Frau Reschke, man wird SIE nicht vergessen. Niemals.
    _______________________________________________

    Der Beitrag beinhaltet alles, was es über diese Person zu sagen gibt. Sie reiht sich noch vor Sudelede Karl-Eduard von Schnitzler ein.

  163. Schon merkwürdig, dass genau diese Menschen wie Anja Reschke, Klaus Kleber, Marietta Slomka am Meisten Hass in ihren Worten und Gesichtern tragen, obwohl sie ständig von Toleranz, Frieden und Miteinander reden!

    Ideologen sehen immer so aus.

    Im ständigen Abwehrkampf gegen die Realität.

    Den Überblick über die eigenen Lügen schon längst verloren.

    Ein Bild des Jammers.

  164. Ich habe die Sendung (in Teilen) auch gesehen, weil man sich ja bei seinen Gegnern darüber informieren muss, was einem noch blüht. Wenn diese Sendung also hohe Quoten erzielt, speisen sich diese auch aus dem Informationsbedürfnis ihrer Gegner. Da hat Frau Reschke diesmal die Larmoyanz-Karte gespielt. Die völlig sinn- und nutzlose, dafür aber extrem zerstörerische deutsche Asylindustrie hat sie aber nicht begriffen bzw. lässt sich gut dafür bezahlen. Da haben wir sie wieder, die gut bezahlten und hochdekorierten Systembonzen. Wie dämlich müssen die Merkeldeutschen schon sein, dass man es wagen kann, ihnen einen solchen Schmonzes vorzusetzen.

  165. Hoffentlich verfällt dieses unsägliche Biest so richtig am Sonntagabend bei der MVP Wahl in die viel zitierte Schnappatmung.
    In letzter Zeit wird das GEZ-Fernsehen immer unerträglicher mit seiner pro Takkatuka- Buntlandprpopaganda.Vielleicht mäßigt sich das erst mal wieder nach den diesjährigen Wahlen bevor es zum Herbst 2017 wieder auf volle Umdrehungen hochgefahren wird.

  166. Frau Reschke wäre sicher eine gute Bundeskanzlerin.Mit ihrer unverholenen Dreistigkeit würde sie sogar Merkel in den Schatten stellen.

  167. Flüchtlingskrise in Europa: Angela Merkel würde wieder so handeln: „Ja, das würde ich.“

    ———–

    Im Klartext bedeudet dies- würdest du Deutschland wieder vernichten wollen – JA, JA, und nochmals JA

  168. Alle Deutschen sind Nazis und gehören aus dem Land geprügelt.

    Halt die Fresse, Rassistenpack, der Du Dich normaler Deutscher Bürger nennst.

    Merkel sagte WIR SCHAFFEN DAS! und wir schafften es:
    1.000e Vergewaltigungen, Raube, sex. Belästigungen, Körperverletzungen, Morde.

    Haben wir alles geschafft und sitzen immer noch in Berlin und in den GEZ-Anstalten, Ihr Drecksfaschisten!

    …….

    Ungefähr das war Anja Reschkes Kommentar – übersetzt in die Antifa-Umgangssprache.

  169. @ chalko # 230
    Selbstverständlich würde Merkel wieder so handeln, denn für das Soros-Merkel-System gibt es jetzt kein zurück mehr. Wo sie nun alle wichtigen Posten, Ämter und Organisationen mit ihren Leuten unterwandert haben, müssen sie freilich weitermachen um ihrem Ziel der New World Order näher zu kommen. Wer glaubt, dass die Politik von selbst einlenkt und etwaige Fehler korrigiert, irrt gewaltig. Nur die vernünftigen Wähler können diese Teuflischen noch stoppen.
    Ich zähle auf die Bürger in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin.

  170. #224 lawless (03. Sep 2016 08:40)

    #178 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (02. Sep 2016 22:57)

    Jetzt haben hier einige erwähnt das die Alte ein dicken Hals hat. Jetzt find ich die auch nicht mehr gut, der lenkt mich jetzt ab.
    ——————
    Die hat nicht nur einen dicken Hals, sondern auch Arme wie ein Kerl. Insgesamt ne schlimme Figur wie man in dem kleinen Schwarzen sehen kann, das die trägt.

    So, so, wir sollen also stolz drauf sein, dass Deutschland als einziges Land in Europa seine Grenzen nicht geschlossen hat. Wenn das ein Grund wäre, stolz zu sein, dann würden uns andere Länder bewundern. Tun sie aber nicht. Sondern sie hassen uns jetzt und sind entschieden gegen diese deutsche Politik. Trotzdem kommt diesen Geisterfahrern nicht in den Sinn, dass evtl. sie es sind, die auf dem Holzweg sind. Umkehr ergo nicht möglich. Es gibt keinen Grund stolz darauf zu sein, dass Deutschland sich gegen Rest-Europa gestellt hat und weiterhin versucht, diesem seinen Willen aufzuzwingen. Das ist eher eine Schande und zum Schämen, genau das, was andere Länder an uns hassen. Diese Besserwisserei und Belehrungen von oben herab.

    Die Reschke hat so kalte Augen und dann dieser angewiderte Zug um den Mund, mit dem sie sagen will, für wie rassistisch und mies sie die Deutschen hält und dass die sich was schämen müssen. Ich glaube, die weiß genau, dass sie lügt und sie tut es in vollem Bewusstsein. Für Geld.

  171. Diese Reschke,sagt wir sind so schlecht, es weht ein anderer Wind in Buntistan, ja und die anderen – die Landeinnehmer, die haben natürlich gar keine Schuld daran. Es gibt Menschen die scheißen auf Schuldkomplex- Mentalität. Die schalten ihr Gehirn ein. Warum hat das ÖR- Fernsehen, nie eine Doku über die gebracht, welche Deutsche Dreck nennen, die uns Ungläubige nennen, die offen zugeben, dieses Land einnehmen zu werden für sich. Was ist mit dem deutschen toten Jungen Niklas, was sagt Reschke zu dieser Sorte ? Alles Ausnahmen nicht wahr ? Aber die von Fteital sollen alle Deutschen repräsentieren. Wer ist denn ein Hassmensch, wenn er Frauen zwingt sich voll zu verschleiern ? Das ist also eine Bereicherung. Sollte weniger saufen die Frau, sieht schon so versoffen aus- siehe die glasigen Augen.

  172. #170 Wasdalosist (02. Sep 2016 22:28)

    Einige haben den dicken Hals von Reschke bemerkt. Den hab ich mir noch einmal angeschaut. Für mich hat der Ähnlichkeit mit einem reptiloiden Hals. David Icke schreibt von den Reptos und offenbar gibt es sie ja wenn ich mir die Reschke so anschaue.

    #188 VivaEspaña (02. Sep 2016 23:42)

    Meine Güte, das ist ja irre mit dem Hals. Das ist mir noch nie aufgefallen, weil ich das Reschke immer abstelle. Jetzt habe ich mir oben das video angeguckt. DER HALS: Das ist nicht normal!
    Eine Transe, ein Repto? wie hier diskutiert wurde?
    Weiß jemand mehr?

    Es liegt der Verdacht nahe, dass dieses Wesen in Wahrheit kein Mensch ist, sondern ein bösartiges Reptil.
    Kennt jemand die Serie
    V – Die außerirdischen Besucher kommen
    http://www.wunschliste.de/prosit/v-die-ausserirdischen-kommen
    ?
    Dort wird die die Erde von scrupellosen Reptilien-Wesen heimgesucht, die sich chamäleonartig ein menschliches Antlitz geben können. Sie treten zuerst freundlich auf.
    Aber schon nach kurzer Zeit beherrschen sie die irdische Presse und die Jugend ist Ihnen verfallen. Das Ziel der „Besucher“ ist es, die Erde auszuplündern und ein FASCHISTISCHES Regime zu errichten. Die Parallelen zu unserer heutigen Politik und Presse sind erschreckend gleich…

  173. #48 Brockenteufel (02. Sep 2016 19:54)

    Die Alte mal einem richtigen „Kulturbereicherer“ zuführen und „Ficki,ficki“ machen lassen, dann die Vot…. ähem Vorzeigedame sicherlich anders
    drüber!
    *********************************
    Vorzeigedame???

    Seht euch mal den Hals, die vermännlichte Visage und die Figur an und denkt euch die langen Haare und den Lippenstift weg.

    Das ist ein Mann, oder ein umoperierter Mann der starke Hormone zu sich nimmt.

  174. http://www.rapefugees.net/

    Frau Reschke, haben wir es geschafft???????

    Sie sollten sich öffentlich bei allen Vergewaltigungs-,Raub-, Mord- und Totschlagsopfern Europas entschuldigen für Ihre unverschämt ideologische Suggestivfrage! Haben Sie je den Roman der Untertan gelesen??Merken Sie nicht, wie Sie an Merkels Füßen lutschen, wenn Sie diese desaströse rechtsbrechende Politik fördern und entschuldigen?

    Jahrelang interessierte Merkel sich null und nichts für die Opfer ihrer falschen islamandienernden und afrikanische Despoten bereichernde Aussenpolitik, für weltweite und innere Armut und Armutsflüchtlinge und jahrelang ist die Hauptverantfortliche genau der falschen Innenpolitik, die Jennifer Pseudorostrock diffamierend und verfälschend der AfD unterstellt in Amt und Würden und knechtet das deutsche und europäische Volk!!!!!!!!!!!Und Sie Frau Reschke kritisieren die Kritiker??!!!???!!!???

    Wie gelähmt muß ein Hirn denn noch sein, sich zu dieser öffentlichen Peinlichkeit zu prostituieren, statt endlich die Verantwortlichen für Not, Armut, Kriege und Vertreibungen auf der Welt zu benennen, zu kritiseren und zu brandmarken!!!!!!!!

    Die AfD hat nullkommanullkommanullundnochmalnichts zu den bisherigen globalen,europäischen oder nationalen Entwicklungen beigetragen – was also genau wäre die Verantwortung der AfD an angeblichen Millionen Flüchtlingen und wovor genau solle man Angst haben, wenn man genau die bisherigen politischen Verantwortlichen für die Vorgänge auf der Welt nicht mehr wählt??????????????????????????????

    Haben Sie etwas Orientierung wieder gewonnen, Frau Reschke????????????????????????????

Comments are closed.