doernerNeben den biologischen Eltern sollen bis zu zwei „soziale Eltern“ die „elterliche Mitverantwortung“ erhalten, unabhängig von Trauscheinen. Das „verlangen“ laut Pressemeldungen die grünen Bundestagsabgeordneten Volker Beck und Katja Dörner [r.], Experten für mancherlei und speziell in Familienfragen ein Kompetenzteam, wie es kaum eine Partei zu bieten hat.

Über Becks Expertise im angemessenen Umgang mit Kindern muss hier kein Wort verloren werden. Was Frau Dörner angeht, so war sie zwar kinder- und familienpolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion und sitzt heute für die Grünen im Familienausschuss, aber eigene Kinder hat die selbstlose inzwischen 40-Jährige keine. Stattdessen immerhin die Kater „Lucky und Sparky“, wie sie auf ihrer Webseite verrät. Obendrein „bevölkern ungezählte Frösche, Lurche und Fische unseren kleinen Garten(teich)“. Im Hause lebt zudem noch ein Ehemann, mit dem sie sich „auf dem Kicker im Wohnzimmer beinahe täglich Duelle“ liefert, in allen Ehren natürlich und ohne die Kater- und Froschpflege zu vernachlässigen. Wenn sie sich jetzt noch in den Gartenteich- und Haustierausschuss ihrer Fraktion wählen ließe und sich dort für mehr Lurchbabys und Laichgelegenheiten engagierte, ihr bliebe kaum mehr zum Kickern Zeit. Geschweige denn für die Einmischung in das Familienleben der anderen.

(Im Original erschienen bei Michael Klonovsky)


» Kontakt: katja.doerner@bundestag.de

image_pdfimage_print

 

220 KOMMENTARE

  1. Rudelbumsen war schön immer der Bereich des Grün-Packs.

    Auf jede grüne Henne durften viele grüne Gockel draufsteigen. Je mehr desto besser.
    Volker unterstützt seinen Wunsch nach Kindern mit Meth.

  2. Wäre es nicht einfacher, anstatt biologische oder soziale Elternschaft, gar keine Elternschaft!

    Jedes Kind wird der geliebten Führerin Angela geschenkt und bekommt das rundum Versorgungspaket des Fürsorgerstaates direkt von Geburt an.

    Und alle (besonders Gender-)Eltern wären von ihrer Konflikt-Last befreit!

  3. Laut Statistik aus der Kaiserzeit braucht jede deutsche Familie 3 Kindern, zwei für den Fortgang und eins Fehlerhaftigkeit!

  4. Man hat denen ins Hirn (falls überhaupt vorhanden) geschixxen. Eltern sind Mutter und Vater die ein Kind bekommen oder adoptiert haben. Demnächst braucht ein Kind dann 6 Elterteile oder was?? Wie bekloppt ist Deutschland geworden …. schlimm. Das grüne Pack muss aus der Politik verjagt werden.

  5. Ist ja toll…dann dürfen gleich 4 SchwulInnen ein gemeinsames Kind adoptieren.

    Im Rudel macht´s wohl mehr Spaß.

    Warum aber diese Beschränkung auf 4 Eltern? Das zieht doch wieder unnötige Verfassungsklagen nach sich.

  6. Vorsicht beim „Verlangen“ von Beck und Co.

    Aber wieso nur vier Eltern? Ich dachte, es gibt 60 verschiedene Geschlechter, auf die die Kinder Anpruch haben.
    An der Dame rechts im Bild, hat sich die Psycho-Industrie sicher schon eine goldene Nase verdient. Die armen Kater, Frösche und Lurche, die ihr Biotop mit ihr teilen müssen…

  7. Beck verlangt???

    Dieser Crystal-Meth-Stricher hat gar nichts zu verlangen.

    Er dürfte nicht mal im Bundestag sitzen, sondern im Knast!

    Aber im Bundestag sitzen eh zur Zeit nur Verbrecher, Lügner, Betrüger, Gesetzesbrecherin, Drogensüchtige, „Kinderliebhaber“, Korrupte..

    Daran sieht man die moralische Verkommenheit dieses Bundestages.

    Ausmerzen diesen ganzen Dreckstahl!

  8. Das muss man dem kinderlosen Studienabbrecher Volker Beck lassen: Nach all den Pädophilie- und Drogenvorwürfen reisst er immer noch sein Maul weit auf!

    In Merkelnburg-Vorpommern könnten die linksgrün-pädophilen Nichtsnutze heute an der 5%-Hürde shaitan, insbesondere, wenn viele Nichtwähler aktiviert werden und den Anteil radikaler Grünenwähler massiv verdünnen!

  9. Was diese „Experten“ Wert sind, zeigt schon deren persönliches Leben und Umfeld. Drogen-Experte und Berufs-Schwuler und eine „Politikwissenschaftlerin“! Beide sehr viel Ahnung von NICHTS!
    Wie viel beide von Eltern und Erziehung wissen, das ist all zu offensichtlich. Hoffentlich gibt es diesen grün-versifften Haufen von Dickbacken und Dummschwätzern bald nicht mehr!

  10. „Über Becks Expertise im angemessenen Umgang mit Kindern muss hier kein Wort verloren werden.“

    …eine nette Umschreibung von „ich lasse es lieber über Beck zu schreiben sonst werde ich verklagt“…

  11. Davon abgesehen ist vier zu kurz gegriffen, denn fünf wäre auch möglich. Schwulenpaar und Lesbenpaar brauchen für Kind eine Gebär-Leihmutter -> also mindestens 5!!!

    Sprich, neben biologisch und sozial, gehört noch körperlich/mechanisch.

    Und im Falle das sowohl Lesbenpaar wie Schwulenpaar alle vier nicht zeugungsfähig wären, bräuchte es sowohl Ei- wie Samenspenden, inkl. Gebär-Leihmutter -> dann also schon 7!!!

  12. Ha ha ha……Das ist ja noch dämlicher als der Veggie-Day. 🙂
    Solche Leute haben nicht das Geringste in der deutschen Politik zu suchen.
    Trotzdem gibt es heute wieder Wähler, die ihr Kreuz bei dieser Partei machen.
    Unfassbar!

  13. Katja Döner hat ja noch nicht einmal einen Beruf, wie sollte sie jemals für Kinder sorgen können, wenn die Grünen unter 5% rauschen?

    Wikipädoia:

    Nach dem 1995 in Marienstatt abgelegten Abitur studierte Katja Dörner Politikwissenschaften, Öffentliches Recht und Literaturwissenschaften in Bonn, York und Edinburgh. 2000 schloss sie als Magistra Artium ab. Ab 2001 war sie persönliche Referentin der Vorsitzenden der grünen Landtagsfraktion Nordrhein-Westfalen. Ab 2003 bis 2009 Wissenschaftliche Referentin bei der Fraktion für die Bereiche Schule und Weiterbildung, Kinder, Jugend und Familie.

  14. Man muß heute Mathematik studiert haben um eine Familie zu beschreiben. Der tiefere Sinn einer „Familie“ ist somit gestorben. Man sollte von „Erzeugern“ reden oder von „Machern“ oder „Teilzeitmutter“ oder „Lebens -GmbH & Co KG“ etc. aber nicht mehr von „Familie“. Die Grünen sind gerade gut genug für eine Partei unter 10% aller Stimmen. Man kann nur hoffen, dass es bei der Bundestagswahl so kommt: grün unter 10%. Wenn ich mir das Bild oben links anschaue, sehe ich „grüne Drogen pur“.

  15. #13 Eurabier
    Böse Zungen behaupten, daß Beck die berüchtigte Bundestags-Toilette nur noch in Begleitung eines Sicherheitsdienstes betreten darf:-)

  16. Die Scharia wird solches Zeug wie Beck hinweg fegen. Ich freue mich drauf. Wenn wir es schon nicht schaffen, müssen es halt unsere Mitesser erledigen. Aber weg muß dieser Dreck.

  17. #19 Lepanto2014 (04. Sep 2016 08:53)

    Wegen Drogenkonsums oder um dort sexuelle Handlungen vorzunehmen?

  18. Ein weiterer Beweis dafuer das die GruenlInge nicht nur Geistesgestoert sondern auch Gemeingefaehrlich und vor allem Familienfeindlich sind. Von dieser Katja Dierner habe Ich noch nie etwas gehoert die scheint so eine Art Hinterbaenklerin zu sein die sich profilieren will.Na und Volker Beck Ich frage mich und hoechstwahrscheinlich nicht nur Ich warum sich der bekennende Homosexuelle in die Familienpolitik ueberhaupt einmischt. Volker Beck ist der lebende Beweis dafuer das Crystal Meth nicht nur das Denkvermoegen sondern das gesamte Gehirn zerstoert.Die Gruenen beweisen mit Ihren Vorschlaegen bzw.Forderungen nicht nur Ihre Familienfeindliche Einstellung sondern auch das es um Ihr Denkvermoegen nicht zum Besten bestellt ist. Wenn Ich mich nicht irre ist diese verquere Genderideologie mit den unzaehligen Geschlechtern auch auf gruenen Mist gewachsen.Hier hilft nur noch der Stossseufzer befrei uns bitte von dem gruenen Ungeziefer.

  19. Das ist Typisch für die Grünen, sich überall einmischen was sie nichts angeht. Gerade der Beck muss seine Fresse wieder aufreißen. Kann den nicht mal jemand ausmustern.

  20. #5 plantagenet (04. Sep 2016 08:43)

    Ja, für traditionell islamische. 1 Mann mit 3 Frauen, das sind 4 Eltern. Alles klar soweit?

  21. AKTUELL +++ AKTUELL

    Die Kölner-Pogrome gehen weiter!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Essen / NRW – SPD regiert!

    Das dämliche Essen ist gerne bunt und sexuell vielfältig.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Liebe Mecklenburg-Vorpommern Bürger..

    Wollt ihr das auch in euren Städten? NEIN!

    Dann wählt AfD!

    Durch SPD, Grüne und CDU werde eure Städte

    auch solche Multikulti-Kloaken wie die West-
    Städte ..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Mehrere Festnahmen bei Stadtfest in Essen

    Zuwanderer belästigen und begrapschen Frauen

    Essen – Sind Frauen auf keiner Großveranstaltung mehr sicher?
    Am späten Freitagabend eskalierte die Situation beim Stadtfestival „ESSEN.ORIGINAL“ in der Essener City. Noch in der Nacht zeigten vier Frauen sexuelle Übergriffe auf offener Straße an.

    Möglicherweise nur die Spitze des Eisberges – die Polizei richtete ein eigenes Hinweistelefon ein und erhöht die Präsenz auf dem Festival.

    Gegen Mitternacht hatten sich die Opfer unabhängig voneinander an die Polizei gewandt. Doch ihre Schilderungen glichen sich auf erschreckende Weise: Sie seien angetanzt, bedrängt und begrapscht worden.

    Die aggressivste Tätergruppe soll gleich an drei Orten in der City Frauen missbraucht haben. Dabei trieben vier bis sechs Nordafrikaner ihre Opfer in Enge, betatschten sie am ganzen Körper.

    Nach dieser Gruppe sucht die Polizei noch, mehrere einzelne Männer erwischten die Fahnder bereits kurz nach den Übergriffen.

    http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/essen/zuwanderer-belaestigen-frauen-bei-stadtfest-47648864.bild.html

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Asylanten MÜSSEN endlich eine

    A U S G A N G S S P E R R E bekommen.

    Wann begreifen diese dämlichen Behörden das endlich!

  22. Die Beiden sind garantiert in keinem Elternhaus aufgewachsen, sondern in einem Affenrudel. Wie viel Dummheit verträgt eigentlich ein Gehirn bis zur Selbstzerstörung, aber diese Zwei haben diese Grenze schon um Längen überschritten.

  23. ist chrystal beckth rückfällig geworden?

    man hat den eindruck, kinder seien für diese pädogrünen, kinderlosen linken narcospinner nicht fundamentaler bestandteil und zweck einer echten familie sondern juristisches handelsgut zwischen biologischen, gefühlten, sozialen oder juristischen „eltern“, das auf dem basar familiengericht gehandelt wird.

    seit 6uhr wird abgewählt!

  24. Wieviele Beweise bedarf des noch, die sogenannten grünX sind Verrückte!
    Die laut kommunistischer Doktrin ewig am neuen Menschen basteln.

  25. Die Grünen zeigen vor was für die Zukunft geplant ist: Identitätslose familienlose entwurzelte Zombies mit denen man alles machen kann…….

    In diesem Kontext ist auch die pro Päderastenausrichtung und Antiheimatausrichtung dieser Fraktion zu sehen.

    PS.: Nach der Familie schaffen sie noch die Geschlechter ab unersetzen diese durch +/- und 0 Hybrdiden.

    Immerhin sind auch Brüste und Pennisse allein die Ursache sozialer reaktionärer patriarchaler Verhältnisse.

    Grauenhaft dieser perverse Abschaum….

  26. Die Grünen Taugenichtse lassen doch wirklich keine Schnapsidee aus,um uns „bereichern“ zu wollen.
    Da bin ich ja sogar froh,dass solche Leute keine Kinder in die Welt setzen.

  27. Dem haben die vielen Drogen das Gehirn verbrannt- falls da überhaupt mal was vorhanden war. Und das scheint ansteckend zu sein, wie man an der Grünin auf dem Foto sehen kann. Beide gehören sofort in die Geschlossene und da in Quaratäne.

  28. Verzeihunf Tippfehler es sollte heissen
    PS.: Nach der Familie schaffen sie noch die Geschlechter ab und ersetzen diese durch +/- und 0 Hybriden.

  29. Im Artikel steht auch etwas über steuerliche Kinderfreibeträge und Anrechenbarkeit von Kindererziehungszeiten auf die Rente.

    Es handelt sich als lediglich um ein Steuersparmodell der Schwulen und Egoisten.

  30. Ist ja klar, es gibt weniger Kinder in Deutschland also weniger Fickfleisch für die Grünen-Päderasten, da muss man sich halt zusammenschließen, so können sich mehr Grüne Päderasten die wenigen Kinder besser teilen!

  31. Nachdem die Kinder in der KITA und in der Schule schon entsprechend frühsexualisiert werden, kann man für den praktischen Teil nun auch Pädagogen mit entsprechenden Neigungen mit Trauschein anstellen.

    Wer denkt in diesem Zusammenhang noch an Schwarzarbeit, wenn sich hier eine ganz neue Einnahmequelle auftut. Schließlich kann man die Kunden ja durch Scheidung entsprechend vielfältig halten.

  32. Nein, nix ins Gehirn gesch., die GrünInnen wissen, was sie (anrichten) wollen! Diese „Sozialeltern“ sind selbstverständlich staatlicherseits sozial(istisch) geschult, gegendert, weltanschaulich politisch korrekt und gut mit den staatlichen Bildungs- und Erziehungseinrichtungen vernetzt. Wo käme der Staat auch hin, wollte man einfach den leiblichen Eltern die Erziehung der Kinder überlassen. Was sollte dabei herauskommen? Womöglich würden aus den Kindern mündige, kritische erwachsene Menschen statt linksrotgrüne Stastsbürger? Ginge ja auf gar keinen Fall! Ich halte diesen Vorstoß der Grünen für brandgefährlich! Abwählen und ausschaffen nach Nordkorea!

  33. Also ich hatte neben meinen Eltern noch eine Familie,die sich um mich und meinen Bruder kümmerten. „Soziale Eltern“ halt,aber eben ohne rechtlichen Firlefanz.Geht halt vielen so.

  34. Das soll noch weniger Kinder von Autochthonen bringen ….

    Und die Muselmannen hielten sich sowieso nicht an sowas.

  35. Da können demnächst Kleinkinder beobachten, wie sich 20 Frauen und Männer gegenseitig die Köpfe über Erziehungsfragen einschlagen. : – )

    „Pappiiee?“

    „Ja?“
    „Ja?“
    „Ja?“
    „Ja?“
    „Ja?“

    ————————-

    „Vati, wie wurde ich eigentlich gemacht?“

    „Also, es war so: Ich hab dem Lars-Torben meinen kleinen Pullermann hinten in den Popo gemacht. Nur kurze Zeit später, schwupps, bist du dann vorne bei Lena-Maria rausgekommen.“

    „Aha … dann verstehe ich jetzt die Zusammenhänge.“

    „Halt! Es geht noch weiter. So einfach ist Zeugung nicht! – Die Christel hat der Lena-Maria vorher noch das Kätzchen geleckt.“

    #36 MPig (04. Sep 2016 09:08)

    Im Artikel steht auch etwas über steuerliche Kinderfreibeträge und Anrechenbarkeit von Kindererziehungszeiten auf die Rente.

    Es handelt sich als lediglich um ein Steuersparmodell der Schwulen und Egoisten.

    „Lediglich“ ist gut!

  36. „Es ist mir mehrmals passiert, dass einige Kinder meinen Hosenlatz geöffnet und angefangen haben, mich zu streicheln. Ich habe je nach den Umständen unterschiedlich reagiert, aber ihr Wunsch stellte mich vor Probleme. Ich habe sie gefragt: „Warum spielt ihr nicht untereinander, warum habt ihr mich ausgewählt und nicht andere Kinder?“ Aber wenn sie darauf bestanden, habe ich sie dennoch gestreichelt. Da hat man mich der ‚Perversion‘ beschuldigt.“ – Der große Basar, 1975, S. 143

    Daniel Cohn-Bendit, französisch-deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen) und Publizist

  37. Beide sind gewählt im Bundestag

    Unsere Gesellschaft hat fertig

    (und eins haben die noch nicht berechnet wieviekl Eltern sie für die Neubürger brauchen soviel haben die gar nicht,oder soll es nur für Deutsche Kinder gelten ,und wenn deren leibliche Eltern nicht Gesellschaft s konform sind dann werden die Kinder an die sogenannten sozial Eltern abgegeben. Hatten wir schon DDR 2.0 lässt grüßen

  38. #21 Eurabier (04. Sep 2016 08:54)

    #19 Lepanto2014 (04. Sep 2016 08:53)

    Wegen Drogenkonsums oder um dort sexuelle Handlungen vorzunehmen?

    Für den Fall, dass sich auf der Toilette ein kleiner Bub versteckt hat und ihm Cohn-Bendit-mäßig an seinen Hosenlatz möchte und der Volker so nicht unverschuldet in Schwulitäten gerät.

  39. #45 Stierkopf Greif (04. Sep 2016 09:23)

    #21 Eurabier (04. Sep 2016 08:54)

    #19 Lepanto2014 (04. Sep 2016 08:53)

    Wegen Drogenkonsums oder um dort sexuelle Handlungen vorzunehmen?

    Für den Fall, dass sich auf der Toilette ein kleiner Bub versteckt hat und ihm Cohn-Bendit-mäßig an seinen Hosenlatz möchte und der Volker so nicht unverschuldet in Schwulitäten gerät.

    Auf Toiletten verstecken sich keine Kinder_Innen.

    Sie wollen dort an die Kinder, wo man Kinder eben antrifft. z.B. Im Kindergarten:

    „Es ist mir mehrmals passiert, dass einige Kinder meinen Hosenlatz geöffnet und angefangen haben, mich zu streicheln. Ich habe je nach den Umständen unterschiedlich reagiert, aber ihr Wunsch stellte mich vor Probleme. Ich habe sie gefragt: „Warum spielt ihr nicht untereinander, warum habt ihr mich ausgewählt und nicht andere Kinder?“ Aber wenn sie darauf bestanden, habe ich sie dennoch gestreichelt. Da hat man mich der ‚Perversion‘ beschuldigt.“ – Der große Basar, 1975, S. 143

    Daniel Cohn-Bendit, französisch-deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen) und Publizist

  40. Unglaublich solche Sprüche. Ich würde am liebsten beiden richtig in den Arsch treten.
    Solche Narren müssen weg aus unserer Politik.
    Leute die solche Leute wählen müßte man das Wahlrecht entziehen. Ist eh der Hammer, daß
    Rauschgiftkonsumenten immer noch als Politiker geduldet werden. Wenn die mal das Sagen haben werd ich zum Revoluzzer.

  41. Ich verstehe das jetzt nicht.
    Da ist jetzt eine moslemische Familie, Vater, Mutter Kind. Den stelle ich jetzt ein christliches Elternpaar an die Seite oder gleich mit in die Wohnung. Die 4 Erwachsene kümmern sich dann um die Erziehung des kindes, ist das jetzt richtig.
    Dann wird eine Wohnung frei und brauchen keine Wohnungen mehr zu bauen. Kostet Arbeitsplätze, das sind die Grünen.

  42. Sorry … überflüssige Meldung. Einfach mal gründlich durchlesen was die GRÜNEN eigentlich wollen 😉

    Das ist kein Schauplatz, um Energie dran zu verschwenden. Die GRÜNEN haben ganz andere Leichen im Keller …

  43. Manno-Manno…
    ,wer die wählt, der/die muss doch mindestens genauso behämmert sein wie die Typen selbst.

    Aber wenn die erstmal gewählt sind- also eigentlich sind sie ja Nichts!!!, ihre Macht bekommen sie ja von den Wählern-
    wenn sie aber dann gewählt sind, dann benehmen sie sich wie Feudalfürsten.
    Dokumentieren auch immer so „tolle“ Aussagen wie : ich habe in meinem Haus beschlossen. „Mein Haus“.
    Aaahh ja, „mein Haus“… Also das Fürstenhaus „von und zu“.
    Na da ist mir „von und zu“ aber zehnmal lieber. Die haben wenigstens was in der Birne. Und um ihre Leute kümmern sie sich wohl auch.
    Die hier, die haben nur was an der Birne.

  44. #35 Apusapus (04. Sep 2016 09:08)
    So ein Gesetz existiert im US Bundesstaat Kalifornien bereits.Die Grünen sind Nachäffer.

    Das sind die Amis. Ich kanns gar nicht glauben.

  45. Hoffentlich werden wir bald von diesen grünen Volksfeinden und Spinnern erlöst.
    Bei denen jagt ein Irssinn den nächsten. Ach ja, da war doch was mit chrystal meth. Einfach mal Volker Beck fragen.

  46. Als ich die Überschrift las, hab ich das erst gar nicht verstanden bzw hab gedacht, die setzen sich für Vierkind-Familien ein. Viele Linke die ich kenne kommen aus kaputten Elternhäusern. Oder man sehe sich einen gewissen Tschornalisten an. Zu wissen, dass dich der antisemitische One-Night-Stand deiner Mutter im Suff gezeugt hat, macht keinen Spaß. Die sind viele Väter gewöhnt.
    Ein Gutes hat die Sache ja: Da könnte man fachübergreifenden Schulunterricht anbieten und Gender- und Integrationsideologie mit Mathematik verbinden.
    Aufgabe 1: Torben Bindestrich Hendrik hat vier Geschwister. Frage: wie viele soziale Eltern haben die Kinder?
    Antwort: wenn die leibliche Mutter der 5 Kinder dieselbe ist, wären 5×3 weitere soziale Eltern denkbar, also 16 Elternteile gesamt.
    Aufgabe 2: Ali hat vier Geschwister. Frage:wie viele soziale Eltern haben die Kinder? Antwort: nur 2! Wenn Mama-Burka fremd poppen würde, wäre die Schlam$@e gemäß der Scharia des Todes!

  47. #39 freier Mensch

    Ganz einfach – sie wurden gewählt.

    Die Frage ist also nicht ganz richtig gestellt. Sie sollte viel mehr lauten: Warum werden solche Parteien gewählt?

    Aktuell sind Blockwarte wieder hoch im Trend und sie arbeiten wie verrückt. Das braune Jäckchen wurde zur Tarnung mit dem grünen getauscht aber sie arbeiten mit dem dem gleichen Eifer. Ich gehe von einer genetischen Veranlagung aus. Darum werden genetische Veranlagungen von den Grünen auch immer als räääächtes Gewäsch abgetan. Tarnen und täuschen. Opa war Blockwart und der Enkel ist es heute wieder. Wie sich die Zeiten doch gleichen.

  48. Jessus, das ich das noch erleben darf! Die Grünen werden vernimpftich!!
    Vier Elternteile Pro Kind?! Gibts doch schon! Oft sogar sechs Elternteile. In ganz normalen Familien mit 3 Generationen. Zählen wir mal zusammen: Vater, Mutter, zwei Omas und zwei Opas, sind nach Adam Riese….

    Tja, Fräulein Dörner, wird wohl nix mit betüddeln fremder Kinder, jedenfalls nicht bei UNS.

  49. Nach dem jahrelangen Konsum von Christal Meth, wundert mich die Forderung von Beck überhaupt nicht,…das Zeug verbrennt das Hirn..so viel dazu. Ich bin mir allerdings nicht sicher das der überhaupt aufgehört hat das Zeug zu konsumieren,..kann gut sein das der jetzt wesentlich unauffälliger vorgeht um an das Zeug ranzukommen, dazu ist die Rückfallquote einfach zu hoch.Wie auch immer, der wird von seinem Arzt mit Sicherheit eine Substitution bekommen, und allein das reicht aus keinen klaren Gedanken mehr zu fassen, wie der obige Artikel bestätigt.

  50. So können Ergebnisse in grünen „Denk-Prozessen“ aussehen, wenn sich aus „biologischen Gründen“ jeweils vier Grüne – ein Gehirn zum sinnvollen Denken und Nachdenken – teilen müssen… :))

  51. Seit dem Zeitpunkt an dem die Grünen entstanden sind ist der Zenit überschritten, wo sich das Gehirn an Wissen, Bildung, Einsicht, Klugheit, Weisheit usw. bereichern soll, es hat eine Degenerierung in Schwung gebracht, der sich vermehrt und deutlich bei den grünen Gedanken und Taten am deutlichsten zeigt, nicht mehr lange und sie entwickeln sich zurück zu Baumbewohner, die ich im Vergleich nicht beleidigen beleidigen will.

  52. #49 Der boese Wolf (04. Sep 2016 09:28)
    Naja, früher gab es Patenonkel und Patenttante.

    Wie jetzt, gibst die heute nicht mehr ?
    Bin selbst Patenonkel und meine Aufgabe war: Patenonkel = es gibt Geld

  53. Damit wollen sich die GRÜNEN-Schwuletten, Trans-Gender und andere Zeugungsunfähige, wohl über die vielen Waisenkinder in den Kinderheimen hermachen, die oftmals schon mit schweren Schicksalsschlägen (Autounfall der Eltern) ins Leben gestartet sind, sollen nach den Vorstellungen der GRÜNEN dann auch noch mit sexuell Abnormalen Vormündern für den Rest ihres Lebens gestraft werden.

    Man muss sich nur mal vorstellen, was diese Kinder dann auf den Schulhöfen, oder schon im Kindergarten erleiden müssen.

    Diese GRÜNEN mit ihren sexuellen Besonderheiten sind die reinsten Egoisten, sie wollen nur das Gefühl haben eim Kind zu haben, auch wenn es nicht ihr eigenes ist.

    Das ist absolut egoistisch.

  54. Dieser Beck von den Pädo90/CrystalGrünen sitzt nach seinen Ausschweifungen soweit ich weiß noch in allen Ämtern.Da sieht man wieder wie assozial und gestört unsere Volksvernichter sind.Deswegen AfD!!!!

  55. Für mich sind die Grünen der Fortbestand der 68er Anhänger.
    Freie Sexualität kreuzquer, Kinder selbstverständlich mit dabei und mittendrin.
    Dazu die wirren Ideen die Gesellschaft umzuändern, notfalls
    auch mit Gewallt (RAF),ohne sie zufragen ob sie dass auch so will.
    Aus jenen geistigen Blindgängern formte sich die Partei der
    Grünen.
    Mit ihren Irrwitzigen Ideen und Einfälle sind sie auch heute noch aktiv. Ihre Politik ist für Deutschland schädlicher als die der Linken.
    Ihre Persönlichkeiten schlichtweg ein Alptraum,um nur einmal
    einige zu nennen:
    Ein Berufsradikaler wird Aussenminister.
    Ein bekennender Schwuler mit Hang zur Pädophilie wird mit
    C.M. erwischt und hat nichts zu befürchten.
    Dieser Bayer mit den langen Haaren,bei dem ich manchmal das
    Gefühl habe,er hätte sein Gehirn mit einem Kuhfladen ausgewechselt.
    Die Berlinerin,die so gerne OB werden will, warum werde ,wenn ich ihr Angesicht betrachte immer an eine Trümmerfrau erinnnert?
    Und dann auch noch diese Restlichen Dummschwätzer, allen voran das blonde,stets aufgeblähte Mondkalb,was von nichts eine Ahnung hat,sich aber berufen fühlt zu allem und jeden seine Meinung abzugeben.

  56. Nach sexuellem Missbrauch einer 6-Jährigen – Gericht verkündet Urteil

    TRIER. Im Fall des angeklagten 20-jährigen Somaliers, hat die 1. Große Jugendkammer heute ein Urteil verkündet. Hiernach ist der Angeklagten schuldig des sexuellen Missbrauchs von Kindern und wird zu einer Freiheitsstrafe von acht Monaten verurteilt, deren Vollstreckung zur Bewährung ausgesetzt wird.

    Dem 20-ja?hrigen Angeklagten, einem somalischen Staatsangeho?rigen wurde vorgeworfen, am 2. April ein sechsja?hriges Ma?dchen, das sich zu diesem Zeitpunkt unbeaufsichtigt im Treppenhaus aufhielt, auf den Arm genommen und es in sein Zimmer verbracht zu haben.

    Hier soll er das Kind mehrfach geku?sst und sexuell motiviert unterhalb der Kleidung beru?hrt haben. Als er bemerkt habe, dass die Mutter im Treppenhaus nach Ma?dchen rief, soll er von ihr abgelassen und es zuru?ck auf den Flur geschubst haben.

    Der nicht vorbestrafte Angeklagte befand sich wegen der ihm vorgeworfenen Tat in Untersuchungshaft.

    http://lokalo.de/artikel/121905/nach-missbrauch-jaehrigen-gericht

  57. Im nächsten Schritt verlangen die Pädo-Grünen spezielle Eltern für die sexuelle Aufklärung.

    Sie selbst, die Grünen, werden diesen „Erziehungs-Part“ sehr gerne übernehmen
    …natürlich mit dem gewünschten Ergebnis – siehe Cohn-Bendit usw.

    Tja, Schritt-für-Schritt arbeiten sie auf ein grundgesetzliches Babylon hin.. freie Liebe, Homosexuelle Eltern, Kinderopfer, Orgien, Sodomie

  58. Welch ein Glück für die restlichen Parteien im Bundestag, dass diese beiden „Familien-Experten“ bei den Grünen sind. Hier sammelt sich alles, was an verkrachten Existenzen anderswo keinen Unterschlupf findet.

  59. Rudelbumsen war schön immer der Bereich des Grün-Packs.
    Auf jede grüne Henne durften viele grüne Gockel draufsteigen. Je mehr desto besser.

    Nicht vergessen:
    Die daraus resultierenden kleinen Menschlein wurden nach dem Grundsatz „mein Bauch gehört mir“ gnadenlos ermordet.

  60. Und die „sozialen Eltern“ werden vermutlich von den Grünen geschult und gestellt, die dann darauf achten werden, dass die biologischen Eltern ihre Kinder auch politkorrekt erziehen.

  61. Viele Köche „Verderben“ den Brei!
    Eine Familie hat Vater und Mutter und gerne eine Kinderschar,
    dazu gibt es als drein gabe Großeltern alle zusammen
    Sorgen sich um den Nachwuchs…
    So war es schon immer.
    Und hat sich bis Heute bewährt
    Niemand von uns braucht einen „Nanny Staat“

    ausser solche Typen (siehe Foto)
    die Selber mit dem Leben nichts anzufangen wissen.
    (Stamme aus Kinderreichen Familie, habe selbst zwei aufgezogen
    und sind auch Dank einer Gesunden Familien“bande“gut geraten.

  62. Traurig, wenn bei bestimmten weiblichen Protagonisten sich das Ende der biologischen Uhr anbahnt, wie so scheints bei Christel Beck und Katja Döner, und dann die Hormone voll durchschlagen. Nachwuchs grossziehen….wo doch gar keiner ist! Hätte sich Fräulein Döner doch beizeiten besser mit ihrem Ehepartner beim „Kickern“ verlustieren sollen, sondern vielmehr beim fixxxxx. So werden ihre Gene mit ihr aussterben!

  63. #22 STS Lobo (04. Sep 2016 08:56)

    Wenn jeder Grüne zumindest 1 Gehirn hätte, gäbe es diese Partei garnicht…

    Köstlich !!

  64. Tja da gab es mal was das nennt sich Taufpatenschaft! Aber das ist solchen Leuten ja zu spießig und rääächts, deswegen erfinden sie was „neues“ was sie ihren Mitläufern verkaufen können.

    Zur Erinnerung:
    Die Paten versprechen bei der Taufe das Kind durch das Leben zu begleiten und die Eltern in der religiösen Erziehung zu unterstützen. Neben diesen verantwortungsvollen Aufgaben sind die Taufpaten auch oft die Personen die im Todesfall der Eltern gefragt werden, ob sie das Patenkind bei sich aufnehmen.

  65. Bitte nur AfD wählen, beide Stimmen. Ich kann den Scheixxxx nicht mehr hören, die von Deutsch hassenden Parteien verbreitet wird. Der Osten Deutschland muss das diesmal richten.

  66. Meine Antwort auf das Geschwafel der Grünlinge

    Guten Tag,

    Ist Crystal Met jetzt legalisiert ? Anderes kann ich Ihre Gedankengänge, sollte die Meldung richtig sein, nicht nachvollziehen. Aber was will man
    von kinderlosen Grünlingen und einem wahrscheinlich, zumindest teilweise durch Crystal Met geschädigten Hirn anderes erwarten.

    Das mit den freundlichen Grüßen erspare ich mir, denn die haben Sie nicht verdient, aber ein lautes und vernehmliches
    „Haut ab“ lasse ich Ihnen gerne da.

    Günter K.

    PS Nachdem ich 42 Jahre SPD gewählt habe, wähle ich jetzt voller Überzeugung AfD !!!!!!!! und Äußerungen wie die Ihre haben mich
    dazu veranlasst. Man könnte auch sagen, dass Sie im Nebenjob Wahlhelferin der AfD gewesen sind und dafür, Ehre wem Ehre gebührt.

    Das musste jetzt sein.Hatte mich auf einen wunderbaren, durch den Wahlerfolg der AfD gekrönten Sonntag gefreut und dann diese Meldung. Diese Grünlinge vermiesen einem aber auch jede Freude !!!!

  67. Hört, Hört
    Der Volker und die Katja Erfinden jeden Tag das Rad neu
    wir Deutschen können mit Recht Stolz auf unsere Politiker sein.
    Was sagt eigendlich unsere Empörung Beauftragte C.Fatima Roth
    dazu ,
    noch übertroffen zu werden?

    (Bei den dreien möchte man doch mal Mäuchen spielen)

  68. # 60 forbes 4. September 09:41:

    zur Bewährung ausgesetzt
    ___________________________________________

    Dann kann er ja unbeschwert weitergrabschen und hat noch 1, 2, 3, 4, 5, 6, …. ??? Versuche frei – nach dem Motto: Freie Hand den Not-G**len!
    Der alte Kindervers: Wer hat Angst vorm Schwarzen Mann? erhält einen sehr konkreten Sinngehalt.

  69. Von bekifften kann man eigentlich nichts Vernünftiges mehr erwarten – was diese Forderung wieder mal beweist!

  70. Die Grünen verhalten sich mit dieser/ihrer Forderung nur artgerecht. Dieses Gebahren hat einen trifftigen Hintergrund:

    Die Grünen sind nachweisbar Soros-gelenkt. Soros ist eine milliardenschwere Heuschrecke und verfolgt erzkapitalistische Ziele. Die Zerstörung von Familien hat dabei oberste Priorität und wird auf vielfältige Weise umgesetzt.

    Erstes Ziel ist es, die den Produktionsprozess behindernden Kinder zu entsorgen, damit Mutter und Vater höchstmöglich schuften können. Dazu baut man Kitas, schafft in den Schulen Ganztagsangebote und entfernt damit die Kinder höchstmöglicht aus dem Bindungskreis ihrer Eltern u. Familien. Quasi wird die Familie als solches damit erheblich zerlegt.
    Parallel zur Entkopplung von Eltern & Kind vollzog der Staat mittels „Agenda2010“ eine kapitalistische Optimierung des Arbeitsmarktes, in dem es die Eltern zwang, für jedes Geld an jedem Ort des Landes zu arbeiten. Also man schuf damals über eines SPD/Grüne-Regierung und „Agenda2010“ einen Pool von billigen, willigen und familiär entwurzelten Arbeitskräften, aus denen sich die Wirtschaft nach Herzenslust bedienen konnte, aber die sie auch wiederum problemlos abstoßen konnte, denn wie wir alle wissen, haben die Arbeitgeber mit dem Beitrag zur Arbeitslosenversicherung (Höhe eingefroren) nicht viel zu tun. Die Arbeiterpartei SPD hat ganze Arbeit geleistet.

    Auch die Grünen jedenfalls wirkten im Hintergrund weiter und haben in diesem Kontext ihren globalen Auftrag zur Zerstörung der Familien fortgeführt. Per Feminismus mit Frauenhäusern, Väterentsorgung und Gewaltschutzgesetz wurde das Ziel stetig weiterverfolg. Es war hocheffizient, viele Familien wurden zerstört und zu Hauf verloren die betroffenen Kinder einen Elternteil, den Vater. Damit war jedoch nur das halbe Ziel erreicht.

    Gleichzeitig wurde in den Medien u. Behörden die Begriffe „Mutter“ und „Vater“ ins Visier genommen und durch „Elter 1“ und „Elter 2“ ersetzt. So unpersönlich … so bindungslos wie nur möglich, war das Ziel.

    Dann fing man mit der Homo-Ehe an, die „Familie“ als solches in ihrern Konturen zu verwischen, quasi aufzulösen. Auch das vollendete nicht die Aufgabenstellung von Soros.

    Da man nicht geschafft hat, den Kindern ihre Eltern zu nehmen, versucht man es nun mit genau dem Gegenteil: Ein Kind soll gleich 4 Eltern haben, also kollektiv leben und eigentlich zu keinen eine Bindung aufbauen.

    Merke: Die Massnahmen sind recht unterschiedlich, mögen zueinander nicht unbedingt erkennbar im Zusammenhang stehen, aber sie haben alle ein Ziel: Zerstörung der Familien!

    Übrigens … auch die Verschärfung des Sexualstrafrechts durch den Deppen Maas ist Teil dieses Aktionsplanes. Linksgrüne dringen dazu immer mehr in das Private der Bürger ein. Und Ziel von Maas ist es in diesem Falle, dass Vertrauen und damit die Beziehung zwischen Mann und Frau zu zerstören. Nichts anderes macht Alice Schwarzer mit ihrem staatlich geförderten Drecksfeminismus. Also es passt alles irgendwie zusammen. Die CDU hat sich in den letzten Jahren mit in diese linksgrüne Richtung deformiert. Genau aus diesem Grund, weil die AFD wieder normale familiäre Verhältnisse herstellen will, wird die als „rückschrittlich“ diskreditiert und höchstmöglichst bekämpft.

    So schließt sich der Kreis!

  71. Typisch Grüne Brunstulpe, keine Kinder aber im Familienausschuß mitmischen, jeder der Kinder hat oder erzieht, weis, dass man als Kinderloser absolut nicht mitreden kann, bei diesem Thema.
    Das ist als säße Beck im Drogenschutz-Ausschuß.
    Katzen und Frösche, na sauber.

  72. lasst den v beck in ruhe! Wer weiss, was der liberale drogenpolitiker wieder im tee etc hatte! also Gnade mit ihm.

  73. Wenn es „Herrn“ Beck nach etwas „verlangt“, sollten spätestens bei Drei alle Jungen auf den Bäumen sein. Mehr gibt es aus meiner Sicht zu den stets moralisierenden Ergüssen dieses grünen Dreckfinken mit BTM-Erfahrung (mit Verlaub) nicht zu sagen.

  74. Über Becks Expertise im angemessenen Umgang mit Kindern muss hier kein Wort verloren werden.
    +++++++++++++++++++++++++++

    Doch, gerade jetzt und immer wieder.

    Volker Beck, rechtspolitischen Sprecher der Grünen und Vorsitzender im Schwulenrat LSVD, der forderte sogar offen die „Entkriminalisierung von Kindersex / Babysex.
    In seinem Beitrag

    Das Strafrecht ändern?:
    Plädoyer für eine realistische Neuorientierung der Sexualpolitik

    Aus: Angelo Leopardi (Hg.): Der pädosexuelle Komplex, Foerster, Berlin 1988, – ISBN 3922257666)

    „Als Etappenziel kann hier nur eine Versachlichung der Diskussion um das Problem der Pädosexualität vorgeschlagen werden. Als strafrechtliche Perspektive wäre hier z.B. eine Novellierung ins Auge zu fassen, die einerseits das jetzige „Schutzalter“ von 14 Jahren zur Disposition stellt […] oder auch eine Strafabsehensklausel . […] Eine Strafabsehensklausel, wäre sie durchgesetzt, würde eine tatsächliche Auseinandersetzung vor Gericht, und, wenn die Bewegung stark genug ist, in der Öffentlichkeit um die Frage einer eventuellen Schädigung eines Kindes durch sexuelle Kontakte mit einem Erwachsenen ermöglichen. […]

    Wer für die Lebenssituation der pädohilen Menschen etwas erreichen will, muß diese Diskussion mit Aufklärung und Entmythologisierung vorbereiten […]

    Eine Entkriminalisierung der Pädosexualität ist angesichts des jetzigen Zustandes ihrer globalen Kriminalisierung dringend erforderlich […]
    Allein eine Mobilisierung der Schwulenbewegung für die rechtlich im Gegensatz zur Pädosexualität völlig unproblematische Gleichstellung von Homo- und Heterosexualität […] wird das Zementieren eines sexual-repressiven Klimas verhindern können – eine Voraussetzung, um eines Tages den Kampf für die zumindest teilweise Entkriminalisierung der Pädosexualität aufnehmen zu können.“

    1

    Nachtigall, ich hör´ dir trapsen!

  75. Klartext zu Eltern:

    Kinder brauchen einen Vater und eine Mutter.
    Die Natur hat es so vorgesehen.
    Alles baut darauf auf.
    Wenn es eine Abweichung davon gibt, so ist der Mensch in der Lage, in gewissen Rahmen diese Irritation auszugleichen.
    Was aber die Gender-Ideologen wollen, wird zu massiven individuellen und folgend zu gesellschaftlichen Störungen führen.

    Zum Geschlecht:
    Es gibt nur Mann und Frau. Entweder oder. Das Geschlecht wird bestimmt durch das Karyogramm.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Karyogramm
    Das gilt auch für Klinefelter & Ko.
    Alle äußerlichen Merkmal oder innerlichen situativen Gefühle können nicht das Maß sein.
    Es gibt keine andere logische Lösung für dieses Problem.

    Zur Homosexualität:
    Jeder kann leben, wie er es für richtig hält, wenn es andere nicht in ihrer Sicherheit und Freiheit begrenzt.

    HS ist aber eine Störung, abweichend vom Ursprünglichen (der Natur gegebenen)

    Die Aufstätze von Alfred Adler gelten hier weiter uneingeschränkt. Die Erwiderungen ideologische gestimmter Psychologen widerlegen nicht den Kern Adlers Entdeckungen.
    Damit ist HS eine Ausweichhandlung.
    Das ist eine reine Beschreibung und soll nicht Abwertend gemeint sein.
    Damit müssen die Menschen mit diesem Syndrom leben lernen. Das ist die einzige Chance.

    Und damit ist es auch ausgeschlossen, daß man die Ehe mit einem Verhältnis zwischen zwei Männern oder zwei Frauen gleich stellt.

  76. Diesen Unsinn werden die leiblichen Eltern oder die Adoptiveltern ganz sicher verhindern. Niemand wird sich in seine Familie reinreden lassen, schon gar nicht, wenn es diese beiden „grünInnen Experten“ das so wollen.
    Heute wird es wahrscheinlich den ersten Teilerfolg der AFD im Kampf der Vernunft gegen Unsinn, Schwachsinn und Wahnsinn geben.
    Ein weiterer großer Teilerfolg wäre auch das Ausscheiden der GrünInnen aus dem Landtag in MV.

  77. Da leibliche Eltern wohl meistens das Gefügigmachen ihrer Kinder durch Drogen ablehnen würden, müssen Typen wie Beck-Grüne (nicht zu vergessen Edathy-SPD) da natürlich Abhilfe schaffen…

  78. Das verblüffende ist, dass die damit sogar Wähler finden. Kann ich mir nur so erklären, dass die Leute sich einfach nicht mehr informieren und falls doch, können sie keine logisch nachvollziehbaren Schlüsse mehr ziehen. Zwischen der Erosion unseres Bildungssystems und dem Aufstieg der Grünen muss ein direkter Zusammenhang bestehen. Mehr noch: Das es sich vermutlich um einen sich gegenseitig verstärkenden Effekt handelt, ist der Tag abzusehen, dass die Grünen die parlamentarische absolute Mehrheit besitzen.

    Das wird dann die Herrschaft der Dummen und Brutalen über die Verängstigten sein.

  79. Na toll, dann wären diese Grünen Nichtsnutze ja wieder bei den Anfängen der 68,er Kiffer-und Leistungsverweigerer-Generation angelangt.
    Es lebe die sexuellen Vielfalt der *Kommune 1*, jeder vögelt jeden und die Kinder dürfen im *Kinderladen* Anarchie spielen.
    Mein Gott, welcher halbwegs normale Menschen kann diese Grünen noch ernst nehmen, geschweige denn wählen?

  80. Ich hab gelesen „Grüne verlangen bis zu vier Kinder pro Eltern“.

    Dann hat mich aber die bittere Realität eingeholt……

  81. Diese grünen Idioten sollen verlangen was sie wollen. Hoffentlich wachen die Menschen bald auf und dieser Sauhaufen landet auf dem Müllhaufen der Geschichte, wo er hingehört.
    Die Hoffnung stirbt zuletzt.

  82. Dank der Politik der Grünen, d.h. dem Import von Millionen arabischer/afrikanischer Moslems, der Bildungsentartung und dem Gang durch die Institutionen, braucht inzwischen jedes Kind, jedes europäische Kind, vier Wächter.

    Zwei Wächter, die im Schichtbetrieb das Kind in der Öffentlichkeit absichern, Schulweg, ÖPNV, Spielplatz, Schwimmbad, Crytal-Meth-Verkaufsstände etc., ein Wächter, der das Kind gegen frühsexualisierende Kindergärtner/Lehrer schützt und ein Wächter, der dafür sorgt, dass ein institutionsdurchmarschierter Richter das Kind nicht zu 200 Sexstunden mit einem Afhanen, Syrer, Iraker oder einem anderen Südländer verurteilt, weil es beim Bäcker einen „Negerkuss“ bestellt hat.

  83. Beck und Konsorten sind einfach nur pervers und widerlich.
    Bei den Grünlingen ist wirklich nur der Bodensatz versammelt.
    Der Schutz der Familie ist aber zum Glück im Grundgesetz verankert.
    Hoffentlich gibt’s in MV heute einen hübschen Denkzettel für Grüne!!!

  84. #72 BossCo139 (04. Sep 2016 10:02)

    #60 lorbas (04. Sep 2016 09:41) :

    zur Bewährung ausgesetzt
    ___________________________________________

    Dann kann er ja unbeschwert weitergrabschen und hat noch 1, 2, 3, 4, 5, 6, …. ??? Versuche frei – nach dem Motto: Freie Hand den Not-G**len!
    Der alte Kindervers: Wer hat Angst vorm Schwarzen Mann? erhält einen sehr konkreten Sinngehalt.

    Multikriminelle stossen in Deutschland auf großes Verständnis:

    Mindestens 18 Mal wurde gegen Erdinc S. bereits wegen schwerer Körperverletzung und Raub ermittelt. Oft stand er vor Gericht und wurde schuldig gesprochen. Auch zur Bewährungsstrafe wurde er schon verurteilt, weil er einen 44-Jährigen vor den Augen seiner vier Kinder ins Koma geschlagen hatte.

    Vergangene Woche nun wurde dem 19-Jährigen in Köln der vorerst letzte Prozess gemacht, nachdem er ein homosexuelles Paar beleidigt, geschlagen und gebissen hatte.

    Offenbar fühlte er sich durch deren Händchenhalten provoziert. Deshalb beschimpfte er die Männer, prügelte und biss sie. Ein Opfer erlitt eine tiefe Fleischwunde.

    Am Donnerstag entschied der Kölner Amtsrichter Michael Klein, den gewalttätigen Deutschtürken wieder in die Freiheit zu entlassen. Er wurde zu einer Bewährungsstrafe von neun Monaten verurteilt. Denn diese „einfache Körperverletzung“ rechtfertige keine Haftstrafe. Der Gesetzgeber wolle, dass „nicht jeder wegen einer Kleinigkeit ins Gefängnis muss“ – so bezog zumindest Richter Klein das Gesetz auf seinen Fall.

    http://www.welt.de/wams_print/article3166939/Koelner-Koma-Schlaeger-kommt-wieder-einmal-frei.html

  85. Die Grünen haben eine ganz bestimmte Aufgabe im Politzirkus:

    Dinge zu einem Zeitpunkt auszusprechen, zu dem sie noch geisteskrank klingen.

    Das Volk nimmt’s zur Kenntnis, lacht drüber, witzelt drüber, schüttelt vielleicht auch den Kopf – nimmt es aber nicht ernst, denn es kommt ja von den Grünen, und man weiß ja sowieso, dass die einen an der Klatsche haben. (Die Minderheit, die auf so etwas anspringt, ist ja ohnehin im Sack).

    Aber: Man hat’s schon mal gehört!

    Es taucht immer wieder auf, anfänglich wird es von konservativen Politikern vehement niedergemacht, es bleibt jedoch im Gespräch.

    Und so langsam tritt ein Gewöhnungseffekt ein. Letztendlich wird es dann Gesetz und wird dann mit Zähnen und Klauen von den Konservativen gegen diejenigen verteidigt, die es immer noch verrückt finden.

    Das ist die Aufgabe der Konservativen.

    Das kommt zum Ausdruck in „Rechts von uns darf nur noch die Wand sein“.

    So spielt der Politzirkus als Team bei der Verwirklichung der NWO zusammen. Heute verteidigen AfD-Politiker Positionen (Homoehe), die vor einigen Jahrzehnten als „grüne Spinnerei“ ihren Anfang nahmen.

    Und der Wähler denkt, er habe das Sagen.

  86. #72 BossCo139 (04. Sep 2016 10:02)

    #60 lorbas (04. Sep 2016 09:41) :

    zur Bewährung ausgesetzt
    ___________________________________________

    Dann kann er ja unbeschwert weitergrabschen und hat noch 1, 2, 3, 4, 5, 6, …. ??? Versuche frei – nach dem Motto: Freie Hand den Not-G**len!
    Der alte Kindervers: Wer hat Angst vorm Schwarzen Mann? erhält einen sehr konkreten Sinngehalt.

    Multikriminelle stossen in Deutschland auf großes Verständnis:

    Mindestens 18 Mal wurde gegen Erdinc S. bereits wegen schwerer Körperverletzung und Raub ermittelt. Oft stand er vor Gericht und wurde schuldig gesprochen. Auch zur Bewährungsstrafe wurde er schon verurteilt, weil er einen 44-Jährigen vor den Augen seiner vier Kinder ins Koma geschlagen hatte.

    Vergangene Woche nun wurde dem 19-Jährigen in Köln der vorerst letzte Prozess gemacht, nachdem er ein homosexuelles Paar beleidigt, geschlagen und gebissen hatte.

    Offenbar fühlte er sich durch deren Händchenhalten provoziert. Deshalb beschimpfte er die Männer, prügelte und biss sie. Ein Opfer erlitt eine tiefe Fleischwunde.

    Am Donnerstag entschied der Kölner Amtsrichter Michael Klein, den gewalttätigen Deutschtürken wieder in die Freiheit zu entlassen. Er wurde zu einer Bewährungsstrafe von neun Monaten verurteilt. Denn diese „einfache Körperverletzung“ rechtfertige keine Haftstrafe. Der Gesetzgeber wolle, dass „nicht jeder wegen einer Kleinigkeit ins Gefängnis muss“ – so bezog zumindest Richter Klein das Gesetz auf seinen Fall.

    http://www.welt.de/wams_print/article3166939/Koelner-Koma-Schlaeger-kommt-wieder-einmal-frei.html

  87. Hier haben die grünen Genies mal wieder nicht bis zu ende gedacht. Fünf Eltern braucht jetzt jedes Kind, denn eine muselmanische Horde besteht aus einem Pascha, vier Gebährmaschinen und unzähligen Kindern. Das macht fünf Eltern.

  88. #87 staremberg (04. Sep 2016 10:25)

    Diese grünen Idioten …. und dieser Sauhaufen landet auf dem Müllhaufen der Geschichte, wo er hingehört.
    +++++++++++++++++++++++

    Sie sind die schlimmsten Betrüger unter den etablierten Parteien.

    Sie nennen sich grün, weil sie angeblich für den Schutz unserer
    Umwelt sind. Endlich werden wir von diesem Wählerbetrug geheilt.

    Bis 1945 lebten auf einem Quadratkilometer 136 Menschen, jetzt sind es 231, somit
    der höchste Besatz weltweit!

    Bisher gehen immer noch jeden Tag rund 80 Hektar Fläche verloren, für Wohnungs- und Straßenbau und andere Belange. Unsere landwirtschaftliche Nutzfläche ist längst nicht mehr ausreichend, um unsere Bevölkerung voll zu ernähren. Anstatt diese
    Flächenverluste [Wälder, Wiesen, Äcker, Biotope] zu stoppen, will die „umweltschützende“ K. Göring-Eckardt 1.000.000 Wohnungen neu bauen lassen. Und dabei geht es in Sachen Umweltgefährdung nicht nur um die verlorenen Flächen, sondern es steigen gleichzeitig der Wasserverbrauch, Abwasser und Müll nehmen zu, immer mehr Autofahrer erfordern mehr Straßenausbau, usw. usf.

    Und mit der permanenten Forderung, noch mehr Flüchtlinge aufzunehmen, wird unsere schöne Umwelt nicht etwa geschützt, sondern mehr und mehr vernichtet.

    Sehen so die wahren Ziele der unechten Grünen aus. Und keiner sieht es?

  89. #83 Horst_Voll (04. Sep 2016 10:19)
    Profiteure eines solchen Gesetzes wären
    1.)Schwul/Lesbische Paare die gemeinsam Kinder wollen
    2.) Polygame Muslim Strukturen: Mann + 3 Frauen

    Die GRÜNEN betreiben die Politik ihrer Wähler Klientel. Was mich aufregt ist, dass sie damit so erfolgreich sind.
    Hier zB. in dem Erstezen der ursprünglichen Deutschen Bevölkerung
    Flüchtlingskrise: Die neuen Deutschen

  90. Ich glaube dieser Vorschlag der GRÜNEN ist auch schon ein Vorgriff im Bezug auf die orientalische Clan-Wirtschaft, wo auch jeder mit jedem und mit den Haustieren und so weiter. Na ihr wisst schon. Den Invasoren soll es später an nichts fehlen.

  91. Macht doch Sinn,
    Dann können die 3 Muslefrauen vom Muselmann ihre 12 Kinder gleichberechtigt erziehen.
    Vor allem ist das vorteilhaft das nu noch eine der 3 Ehefrauen die Stütze für die 12 Kinder beantragen kann.

    Spart Verwaltungskosten
    Win Win Situation

  92. Damit sich Christal Meth Beck’s pädophile Schutzbefohlene (er war es ja, der Ende der 80er Straffreiheit für Kinderschänder propagierte, wenn die Kinder mit Sex einverstanden wären) an Kindern vergehen kann ?
    Um meiner Tochter einen zusätzlichen Vater geben zu könne, muß der Sack erstmal an mir vorbei…..

    Dazu sag‘ ich nur:

    AHU !

  93. Diesen Wunsch soll der Drogen-Beck mal in einer Moschee äußern. Da wird ihm aber schnell der Hintern warm und innerhalb Sekunden braucht er nur noch ´ne Holzkiste.

    Aus der Asche kann man dann Zäpfchen machen für die Hardcore-GrünInnen …

  94. 6 sollten es bestenfalls sein.
    Mama, Papa, Oma und Opa väterlicherseits und Oma und Opa mütterlicherseits.
    Ich hoffe, dass die Grünen bald endgültig ins Off geschickt werden, dass ihre kriminellen Machenschaften geahndet werden und sie für ihre Volksgesundheit zersetzende Hetze in den Knast kommen.

  95. #56 westpoint(04.September 2016 09:35)
    Die Gruenen und sich ein Gehirn teilen? Da stellt sich die alte Frage woher nehmen wenn nicht stehlen? Wenn man so die ganze gruene Politik verfolgt ist nur Schxxxe rausgekommen. Ich hoffe das die Gruenen in Meck-Pom heute die erste Klatsche von vielen kassieren und an der 5% Huerde scheitern.Am besten waere Allen geholfen wenn diese Partei sang und klanglos untergeht. Meinetwegen auch mit Pauken und Trompeten. Hauptsache die verschwinden fuer imner in der Versenkung

  96. der drogenversiffte meth beck führt nur eines im schilde:
    man nehme einen mufl und hilft ihm, nach einem schönen gemeinsamen kakao, bei der familienzusammenführung. dem mufl fällt sofort ein wieder ein, wer seine 4 eltern in islamistan sind. die dürfen dann natürlich alle kommen….und natürlich alle kinder, eltern, geschwister usw. mitbringen.
    er ist ein typisches beispiel dafür, was meth, crack usw. anrichten können!!
    der hat zuviel davon genommen….und zuviel in cremigen substanzen rumgestochert….

  97. @ Reiner Zufall #114
    Völlig richtig!
    Diese hinterlistigen Grünen geben sich einen seriösen Anstrich, damit sie das dumme Wahlvolk anlocken können. Bis jetzt weiß ich nämlich immer noch nicht, was Gender-Gaga und Massenmigration mit Umweltschutz zu tun haben.

  98. #83 Horst_Voll (04. Sep 2016 10:19)

    Das verblüffende ist, dass die damit sogar Wähler finden. Kann ich mir nur so erklären, dass die Leute sich einfach nicht mehr informieren und falls doch, können sie keine logisch nachvollziehbaren Schlüsse mehr ziehen…

    Absolut richtig! Das sehen wir ja auch daran, dass viele Europäer den Islam als „friedliche Religion“ betachten, obwohl es zur Falsifikation dieser bizarren These völlig ausreichen würde, nur die menschenverachtenden Koranverse zu lesen.

    Da braucht man sich noch nicht einmal über die Islamische Expansion, den islamischen Sklavenhandel, das islamische Gesetz z.B. der rechtlosen Harbis, die Scharia, das Leben in islamischen Ländern oder das für Europäer absolut untypische Verhalten islamischer „Mitbürger“ zu informieren.

    Machen die aber nicht! Und bei den Grünenwählern ist es quasi doppelt ausgeprägt…

    …Zwischen der Erosion unseres Bildungssystems und dem Aufstieg der Grünen muss ein direkter Zusammenhang bestehen…

    Das beides sind nur Symptome für das, was viele -echte!- Wissenschaftler inzwischen als „Wohlstandsverdummung“ umschreiben, nämlich der Absenkung des allgemeinen IQ in Industriestaaten. Hier muss sich niemand mehr im wahrsten Wortsinne „Gedanken machen“, wie er über die Runden kommt, der Staat stellt alles bereit.

    Genau wie nördliche Völker durch die damals harten Umweltbedingungen und der daraus zwingend folgenden -auch intellektuellen- Anpassungsfähigkeit i.d.R. einen höheren IQ haben als „Südländer“, genauso schlägt das jetzt durch den hiesigen Wohlstand um.

    Und es gibt Grüne. Und Grünenwähler. Willkomensrufer. Und Teddybärschmeißer. Merkelwähler. Und AfD-Hasser. Und ganz viele andere Völkerselbstmordattentäter…

  99. Der Morgen ist gelaufen.
    Allein schon die lispelnde Trümmertucke Beck zu sehen versaut einem alles.Und noch so ’ne Vorzeigegrüne (wie alle Grün/Innen an ihrem häßlichen Äußeren zu erkennen)…
    Und dann noch der Blödsinn den die fordern.
    Das vernünftigste was in diesem Thread stand,war gleich der erste Kommentar.

  100. #111 Nuada (04. Sep 2016 10:30)

    Aber: Man hat’s schon mal gehört!

    +++++

    Hallochen!

    das nennt sich so : ein Kaefer ins Ohr stecken…

    es geht aber NUR, wenn man selber keine feste unerschütterliche Weltanschauung hat…

  101. So wächst zusammen, was zusammen gehört: Fiki-Fiki-Fachkräfte, Pädo-Elitäre, Drogendealer, Multigamisten, Amphetaministen, Energiehasadeure und ungelerntes Fachpersonal in rauen Mengen. Ach ist das alles schön bunt hier…

  102. Die grünen Irren ergötzen sich wieder im Ausleben ihres verquerten Familienwahnsinns. Die müßte man alle auf eine Insel schiffen und dort ihren Mist ausleben lassen. Die Insel könnte auch Irrenanstalt heißen.

  103. Irgendwie liegt Herr Beck richtig mit seiner Forderung,besonders was GRÜNE angeht.Wenn die grünen Haupt-Eltern von Crystalmet und Hanfrauchen benebelt sind,der Pokemon wird gesucht,schwarze Junggesellen müssen gepampert werden,Antifa-Demos besuchen und dergleichen fallen die ja für die Kinder aus.
    Also für deren Kinder sind bis zu vier Eltern nicht abwegig.Wer von den Eltern dann gerade bei klarem Verstand ist kann sich dann um die Kinder kümmern.

  104. Wer ist denn die Frau mit der Brille,links????
    Ach, man das ist die Beck äh das Beck, Mensch aber auch der Bek. Der grüne Junkie und Kinderliebhaber…..
    Hu,und dann rechts die Frau Dörner, ohne r im Namen könnte das Aussehen zum Namen passen…..

  105. Diese verblödeten Methhirnakrobaten!
    Will der damit diesen verfluchten und fruchtlosen Genderschei§ kompensieren?

    Die Natur wird sich schon was dabei gedacht haben, als sie Weiblein und Männlein erschaffen hat!

    Oh man, da werden noch mehr Eltern in Spe zukünftig auf Kinder verzichten!
    Es ist eh schon schwer genug, mit dem heutigen abgeglittenen Partnermarkt/Arbeitsmarkt/Immobilienmarkt eine Familie zu gründen und dann soll man seine hart erarbeitete Frucht auch noch mit Fremden Schwulen oder Lesben teilen?
    – AUF KEINEN FALL!-

  106. Ein Traumpaar. Keine Kinder aber den dicken machen. Vorbilder wie wir sie brauchen.
    Die sind doch beide nicht ganz sauber und zeigen auf was die Grünen für ein Schei…haufen sind.

  107. Zwei Passanten füttern Tauben. Sagt der eine: „Tauben sind wie Politiker.“ „Wieso?“ fragt der andere. Antwort: „Solange sie unten sind, fressen sie einem aus der Hand. Aber sobald sie oben sind, bescheissen sie uns!“

  108. Die Grünen, besonders Beck, sind wahrlich ein Kompetenzzentrum, nicht nur in der Kindererziehung. Wenn es dem Esel zu wohl wird, geht er aufs Eis. Ein Zeichen, dass deutsche Politdilettanten die wirklichen Probleme nicht erkennen können/wollen und nicht in der Lage sind, sie zu beheben bzw. etwas zu ändern. Sie sind Verwaltungsärsche, nichts weiter. Damit haben sie nichts Wichtiges bzw. Nennenswertes zu tun, also Zeit genug. Müll abzusondern.

  109. Igitt! Der eine kinderlose Politiker holt sich minderjährige Stricher von der Straße ins Bett für seine kriminellen Perversitäten; Die andere Politikerin: eine kinderlose Alte, die gerne erwachsene Männer pampern will, um kurz vor dem Grab auch nochmal auf verdrehte weise Mutti zu spielen, wofür sie vorher zu feige oder zu unfähig war! Das sind die Typen die an die VON UNS geborenen Kinder ranwollen? Die rot-grüne, meist kinderlose, versiffte Bande will am liebsten ideologische Staatserziehung, Ausschaltung der leiblichen Mütter (und Väter) und was sie sonst noch wollen mit unseren Kindern wissen wir. Olaf Scholz entlarvende stalinistische Parole: „Wir wollen die Lufthoheit über den Kinderbetten!“, war eine Kriegserklärung an Eltern und Kinder! Darauf gibt es nur eine Antwort: Nur über unsere Leichen! Unsere Kinder kriegt ihr nicht!!!

  110. BRAUCHEN WIR EINE HEILIGE ALLIANZ GEGEN ISLAM UND GRÜN-PERVERS?

    Die Zerrüttung und anschliessende Auslöschung unserer abendländischen Kultur schreitet planmässig voran. Nach der erfolgreichen Einleitung einer Umvolkung mittels einer Invasion von Muslimen und Negern ist jetzt unsere Familie daran um als Bastion geschleift zu werden. Die Familie in unserem Sinne existiert ja in Afrika nicht, die Negerinnen sind vorwiegend alleinerziehend und extrem promiskuitiv. Ergo: unsere Familie ist RASSISTISCH und gehört eliminiert. Volker Beck fordert daher neben den biologischen Eltern bis zu zwei „soziale Eltern“. Das was nicht zeugungs- und Elternfähig ist muss wohl auf Biegen und Brechen zu Kindern verholfen werden.
    http://www.sueddeutsche.de/politik/volker-beck-und-katja-doerner-forderung-der-gruenen-kinder-sollen-bis-zu-vier-eltern-haben-koennen-1.3147218

    PS Von CHRIStLICH-Abendländische Kultur kann nicht mehr die Rede sein, weil die Kirchen schon längst eine Filiale von den Grünen sind.

  111. Das steht bei PI in der Kategorie „Idioten“. Gehört aber in die Kategorie „Vollidioten“.

  112. #146 WIR oder Scharia (04. Sep 2016 11:30)

    Das steht bei PI in der Kategorie „Idioten“. Gehört aber in die Kategorie „Vollidioten“.

    Das stimmt ja sogar:

    Kategorie: Grüne, Idioten

    (siehe oben)

    Absolut genial !

    🙂

  113. #142 Pommesmayo (04. Sep 2016 11:21)
    Welche Traumtänzer wählen so eine Partei überhaupt noch?
    Guckst du hier http://diepresse.com/images/uploads/8/8/e/379022/gay20080423164102.jpg oder
    hierhttp://bilder.bild.de/fotos-skaliert/dieser-paradiesvogel-tragt-ein-witziges-outfit-200062339-47078318/2,w=993,q=high,c=0.bild.jpg
    oder hier in Hamburg:http://www.haz.de/var/storage/images/haz/nachrichten/der-norden/uebersicht/zehntausende-bei-schwulen-parade/23665195-1-ger-DE/Zehntausende-bei-Schwulen-Parade_pdaArticleWide.jpg

    Wie schon hier geschrieben wurde, Gott wird sich schon was ausgedacht haben, als er Mann und Frau schuf!!!!
    Einen habe ich noch:
    Drei Schwule unterhalten sich. Der eine sagt, er wäre gerne eine Rose, dann würde er so schön duften. Der Zweite sagt: „Ich wäre gerne eine Sonnenblume, dann würde ich meinen Kopf immer zur schönen Sonne strecken“ und der Dritte sagt, er wäre gerne ein Krankenwagen. Da schauen ihn die anderen an und fragen: „Warum das denn?“ Da antwortet er: „Dann bekomme ich ständig einen hinten rein und dann geht’s ab mit tatü tata!“

  114. Die Kinderlosen machen Familienpolitik und die siebenfache Mutter ist Verteidigungsministerin, bei Euch ist definitiv der Wurm drin.

  115. Komisch, daß sich bei den Grünen und Co. bei Kinderfragen immer die besonders zu Wort melden müssen, die am wenigsten oder Garnichts in der Wirklichkeit mit Kindern zu tun haben. Kinderlose Irrköpfe – vergleichbar mit einem Irren an der Schalttafel eines Atomreaktors – die am besten weit weg von gesellschaftlichen Entscheidungen verwahrt werden.

  116. #128 Animeasz:

    das nennt sich so : ein Kaefer ins Ohr stecken…

    Ganz genau.

    (Ist es im Ungarischen ein Käfer? Bei uns ist es ein Floh.)

    es geht aber NUR, wenn man selber keine feste unerschütterliche Weltanschauung hat…

    Ja. Aber ich fürchte, das ist eine Minderheit, die dann verteufelt werden kann. Typisch hier ist das Wort „ewiggestrig“ oder auch die Argumentation „Hallo? Wo haben sie dich denn ausgegraben. Wir leben im 21. Jahrhundert!“ – gerade so, als ob früher alles schlecht gewesen wäre.

    Eine große Schwäche unseres Volkes (aber wahrscheinlich aller Europäer) ist, dass wir in zu kurzen Zeitspannen denken.

    Heute regt sich der Konservative über etwas auf, in 20 Jahren verteidigt er es gegenüber „Ewiggestrigen“, und regt sich über die neueste Verrücktheit der Grünen auf, die er in weiteren 20 Jahren ebenfalls verteidigt. Zwischendurch stirbt er natürlich irgendwann, aber dann tun das andere Konservative.

    Wer schon etwas älter ist, kann das im eigenen Leben beobachten. Die Jüngeren müssen auf das Hilfsmittel zurückgreifen „Was würden meine Großeltern/Urgroßeltern dazu sagen?“

  117. Ab in die Klapsmühle! Inhaltlich äußere ich mich zu diesem Stuss wirklich nicht.
    Weiß jemand, wann sich die Grünen zuletzt für ein ökologisches Thema eingesetzt haben? Dafür habe ich sie nämlich mal gewählt, wenn es auch schon lange her ist. Aber das war einmal…

  118. #148 mistral590 (04. Sep 2016 11:32)


    Einen habe ich noch:
    Drei Schwule unterhalten sich. Der eine sagt, er wäre gerne eine Rose, dann würde er so schön duften. Der Zweite sagt: „Ich wäre gerne eine Sonnenblume, dann würde ich meinen Kopf immer zur schönen Sonne strecken“ und der Dritte sagt, er wäre gerne ein Krankenwagen. Da schauen ihn die anderen an und fragen: „Warum das denn?“ Da antwortet er: „Dann bekomme ich ständig einen hinten rein und dann geht’s ab mit tatü tata!“
    …………………………………

    *Brüller* 😉 😉 😉

  119. 4 Erziehungsberechtigte sind aber EINDEUTIG ZU WENIG, da muss mindestens noch ein — CRISTAL METH ABHÄNGIGER UND PÄDOPHILER VON DEN GRÜNEN DABEI SEIN—, SONST HAT DAS JA ALLES KEINEN „SINN“, UND DIE GRÜNE GEHIRNGEWASCHENE ZUKUNFTSIDEOLOGIE DER NEUEN GRÜNEN JUGEND STIRBT DANN AUCH NOCH AUS, WAS WÄRE DIES FÜR EIN „VERLUST“ IN DIESEM MATRIX-LAND.

  120. „Wenn du denkst, dümmer geht’s nicht mehr,
    kommt von irgendwo ein verstrahlter Grünling daher!“

    „Lieber ein Dorf im Grünen als einen Grünen im Dorf“

  121. Als Katzenbesitzer und -freunde (wir haben ein süßes Geschwisterpaar, Murr und Tiffy) tun uns die Dörnerschen Kater leid. Bestimmt werden die auf veganen Fraß getrimmt.

    Ansonsten: hoffentlich kriegen diese grünen Schmierlappen & Co. heute in MV derart eins auf die Nülle, daß es raucht!

  122. Na ja, bei den Grünen verstehe ich diese Aufforderung. Allein bekommen die nichts auf die Reihe.
    Bei Normaldenkenden wäre eher die Aufforderung, 4 Kinder pro Elternpaar angebracht, damit die Bunte Republik nicht vollends verblödet..

  123. #64 lawless (04. Sep 2016 09:31)

    #35 Apusapus (04. Sep 2016 09:08)
    So ein Gesetz existiert im US Bundesstaat Kalifornien bereits.Die Grünen sind Nachäffer.

    Das sind die Amis. Ich kanns gar nicht glauben.“

    Wie Schweden für Europa ist Kalifornien für die USA das Testgebiet der NWO social engeneering Projekte. Wie die Toleranzgrenzen verschoben werden, beschreibt # 111 Nuada oben in ihrem Kommentar.

    In dem speziellen Fall wurde eine Heul Schluchz Geschichte zu Gericht gebracht und „Gerechtigkeit“ für ein Kind eingefordert, das einen total unübersichtlichen Patchwork Hintergrund aufwies.

    Anschließend kommt dann die Propagandawelle der veränderten gesellschaftlichen Realität, der sich die Rechtssprechung anzupassen hat.Dieses Argument kennen wir ja auch. Wer sich gegen die Gesetzesänderung stellt tut das dann in diesem Fall „auf Kosten der Kinder“ und ist ein Realitätsverweigerer, Feind der rechtlichen Gleichstellung, ein Hasser, usw.

    Projekte dieser Art werden meist und mit großem Erfolg, durch Fernsehseren vorbereitet.Die Serie Will and Grace hat die Wahrnehmung Schwuler in den USA messbar verändert und bereitete die Homoehe vor. „Modern Family“ macht das Durcheinander ebenfalls zur Normalität und gerade läuft in den USA eine vollständig verlogene Reality Serie, die ein Transgender Kid (ein Mädchen?) zu einer kleinen Halbgöttin aufbaut, die von der bösen Gesellschaft ausgegrenzt wird aber tapfer für eine bessere Welt eintritt.

    Wenn man sich mal alte US Serien anschaut, kann man gut erkennen, wie die angepeilten Veränderungen nach und nach in die Hirne der Zuschauer eingespeist wurden.Das fängt bei Bonanza bereits an. Da war ich durchaus überrascht. Der US Unterhaltungsmüll wurde und wird über den gesamten Globus verteilt und ist ein enorm wirksames Werkzeug zur Veränderung der Wahrnehmung und Gleichschaltung der globalen Massen.

    So eine Rückschau ist nützlich, wenn man sich fragt, wie das alles so weit kommen konnte. Das sind generalstabsmäßig vorbereitete Verschiebungen des Zeitgeistes.Der verkündete Zeitgeist ist das jeweils erreichte Ergebnis intensiver, abgestimmter psychologischer Einwirkung auf die Massen. Das läuft völlig planmäßig über Generationen hinweg und die jeweils junge Generation wird immer den jeweils älteren Alterskohorten als aufgeklärter entgegengesetzt, weil sie bereits in einen abgeschlossenen Teil der Werteverschiebung hinein geboren wurde und entsprechend der nächsten Verschiebung weniger entgegen setzen kann. Das ist wie bei den Raketen mit den Antriebsstufen, die alte wird abgeworfen die nächste gezündet und die jeweils Alten sind die dummen Zukunftsverweigerer und die jeweils jungen die klugen, überlegenen und einfach besseren Menschen. Junge Leute hören so was meist gern.

  124. Schwule und Lesben können überhaupt keine Familienpolitik machen. Vollkommen absurd.
    Auch kinderlose sind für die Familienpolitik nicht gut geeignet.
    Familie besteht per Definitionem
    aus Vater, Mutter und Kindern.

    Das hat sich evolutionär als die überlegene Lebensform entwickelt.
    Es dient hauptsächlich des Überlebens eines Volkes in geordnetem Rahmen.

    Nur dafür bedarf es überhaupt eines Familienministeriniums.
    Für alle anderen Lebensgemeinschaften sollte ein anderes Ministerium zuständig sein, zum Beispiel das Justizministerium.

  125. Hahaha.. ich dachte zuerst das wäre eine Titelschlagzeile aus der TITANIC.

    Geisteskrank, kann man doch gar nicht mehr ernst nehmen.
    Wirklich geisteskrank hoch zehn.

  126. Wenn man bei den verstrahlten Ökobolschewisten und Kinderf***ern Mitglied werden will, muss man in einem Depperl-Test (MPU) beweisen, dass man ein(e) komplette(r) VollidiotIn ist.

    Ein Magister in Geschwätzwissenschaften und/oder Dünnbrettbohrologie kann da sehr hilfreich sein!

    Diese Katzentante ist noch nie im Leben morgens um 7:00 Uhr zur Arbeit gegangen – sympthomatisch für alle linksgrün Gehirnverschwurbelten.

  127. Das fehlte noch, dass moralisch fragwürdige und sittlich nicht gefestigte Kreaturen wie Volker Beck „Verfügungsgewalt“ über Kinder bekommen!!!

    „Es handelt sich ja bloß darum, daß jeder Hans seine Grethe finde: weshalb sollte eine solche Kleinigkeit eine so wichtige Rolle spielen und unaufhörlich Störung und Verwirrung in das wohlgeregelte Menschenleben bringen? – Aber dem ernsten Forscher enthüllt allmälig der Geist der Wahrheit die Antwort: Es ist keine Kleinigkeit, worum es sich hier handelt; vielmehr ist die Wichtigkeit der Sache dem Ernst und Eifer des Treibens vollkommen angemessen. Der Endzweck aller Liebeshändel, sie mögen auf dem Sockus, oder dem Kothurn gespielt werden, ist wirklich wichtiger, als alle andern Zwecke im Menschenleben, und daher des tiefen Ernstes, womit Jeder ihn verfolgt, völlig werth. Das nämlich, was dadurch entschieden wird, ist nichts Geringeres, als die Zusammensetzung der nächsten Generation.

    Aus dem großen Uebergewicht des Gehirns beim Menschen erklärt sich, daß er wenigere Instinkte hat, als die Thiere, und daß selbst diese wenigen leicht irre geleitet werden können. Nämlich der die Auswahl zur Geschlechtsbefriedigung instinktiv leitende Schönheitssinn wird irre geführt, wenn er in Hang zur Päderastie ausartet; Dem analog, wie die Schmeißfliege (Musca vomitoria), statt ihre Eier, ihrem Instinkt gemäß, in faulendes Fleisch zu legen, sie in die Blüthe des Arum dracunculus legt, verleitet durch den kadaverosen Geruch dieser Pflanze.“ Arthur Schopenhauer in: METAPHYSIK DER GESCHLECHTSLIEBE

    Schopenhauer, der, übrigens wie die Schwulenaktivisten der 70er Jahre, deren extremistische Speerspitze auch die Pädophilie legalisieren wollte, wenn auch natürlich aus anderen Gründen, zwischen „Päderastie“ und Homosexualität quasi vorausschauend nicht unterschieden hat, meint nichts anderes, als dass die Natur die Fortpflanzung von Homosexuellen nicht vorgesehen hat, oder „Allah“, um Becks kulturrelativistisches, pseudoökumenisches Gedöns zu reflektieren.

    Also wenn „die Natur“_“es“_“gewollt“ hätte, dass Schwule Kinder kriegen, wäre ihr bestimmt etwas im Laufe der Evolution „eingefallen“!

  128. #165 Apusapus

    Sehr gute Analyse, wie subtil eine Werteverschiebung erreicht wird.

    Abgesehen davon, hat Deutschland ja sonst keine Probleme!

    Es spricht eine deutliche Sprache, dass gerade Kinderlose und Homosexuelle glauben, sich in familienpolitischen Diskursen hervortun zu müssen.
    Die Bevormundung durch diese sozialistischen Schmarotzer macht nicht mal mehr vor dem höchstpersönlichen Lebensbereich der Familie halt. Diesen Sozialtechnologen ist Nichts heilig.

    Schicken wir diese Frau zurück in den Lurchteich und den Beck nach Russland (Sibirien).

  129. „Ist dies schon Wahnsinn, so hat es doch Methode.“
    William Shakespeare
    (1564 – 1616), englischer Dichter, Dramatiker, Schauspieler und Theaterleiter

  130. 1. Wieso ist diese „Partei“ eigentlich noch erlaubt ?

    2. Wieso werden die nicht zumindest vom Verfassungsschutz (müßte ja eigentlich „Grundgesetzschutz heißen, da wir ja keine Verfassung haben) beobachter ?

    3. Wieso ist man nicht schon lange zu der Erkenntnis gekommen, daß die GRÜNEN mehr als schädlich für das deutsche Allgemeinwesen sind und daher noch nicht verboten wurden ?

    Ich wünsche der AfD heute von ganzem Herzen Glück aber um wirklich etwas zu verändern, bräuchten die schon 51% der Stimmen.

    Diese Merkel geht doch mit jedem politisch ins Bett um ihren Machterhalt zu fundamentieren ! Wer die wählt, macht sich am Untergang unserer Heimat mit schuldig !!!

  131. #171 der feurige Pfeil der Rache (04. Sep 2016 13:14)

    3. Wieso ist man nicht schon lange zu der Erkenntnis gekommen, daß die GRÜNEN mehr als schädlich für das deutsche Allgemeinwesen sind und daher noch nicht verboten wurden ?
    ++++++++++++++++++++++

    Die gesamte Nachkriegspolitik im Auftrag der Sieger ist auf die Vernichtung unseres Volkes ausgerichtet.

    Darum werden die Parteien, die daran den größten Anteil haben, am meisten gefördert. Und das geht am besten über die Lügenpresse/-TV. Jeden Tag.

  132. haben die sich nicht verzählt?

    eigentlich müßten es ja 8 Elternteile sein

    – 2 „normale“ altern Mann und Frau

    – 2 schwule Männer

    – 2 lesbische Frauen

    – 2 Transgender

    damit das Kind geistig normal aufwächst und alles was an Sex möglich ist früh genug kennen und lieben lernt

  133. Die Grünen waren noch in den Kinderschuhe, da hatten die Sozis schon schreckliche Einrichtungen zur Vernichtung der Familien geschaffen – in Österreich!

    In Österreich hat der Kinderschänder Otto Mühl fast 20 Jahre lang die Kommune Friedrichshof betrieben, ein grauenvolles „sozialutopisches Experiment“, das für die Insassen jedes KZ übertraf.

    Mühl brach jede sog. Zweierbeziehung auf. Totalitär, gegenseitige Bespitzelung, sexueller Mißbrauch von Kindern, Vergewaltigung, erzwungener Abtreibung, Kindesmißhandlung, Inzest.
    GEDULDET VOM STAAT – und gefördert, auch aus der BRD!

    Trotz dieser grausamen Abartigkeiten, eröffnet 2010 Wien eine „Ausstellung zu verschiedenen Aspekten im Schaffen von Otto Muehl“

    Andreas Schlothauer schrieb darüber:
    Die Diktatur der freien Sexualität
    AAO, Mühl-Kommune, Friedrichshof
    Buch über Otto Muehl, seine Kommune und deren Ende.

    http://www.agpf.de/Schlothauer-AAO-Muehl.htm#173

    „Für die einen war es ein bedeutendes „sozialutopisches Experiment“ für die anderen ein „Psycho-KZ“, ein „Arbeitslager“, ein „faschistisches System“. Tatsache ist, daß der linksalternative Kommuneversuch der 70er Jahre mehr und mehr in ein totalitäres System gegenseitiger Bespitzelung führte und in sexuellem Mißbrauch Minderjähriger, Vergewaltigung, erzwungener Abtreibung, Kindesmißhandlung endete.“

  134. Wenn ich den Typen da oben auf dem Bild sehe, der kommt mir so vor wie:

    „Ätschich bin blöde, gib‘ mir ne Mark (oder heute eben Euro) …

    Ich denke auch, man sieht ihm sein Drogenmißbrauch an und so etwas darf in verantwortungsvoller politscher Arbeit wirken, für mich einfach unfaßbar !!!

  135. Wennn der Islam wirklich die Oberhand gewinnt dann kann sich Volker Beck schon immer warm anziehen. Der Iran als streng islamisches Land zweckentfremdet sehr gerne Baukraene. Ich habe erst gestern wieder einen schoenen Aufkleber entdeckt mit folgender Aufschrift Todesstrafe fuer Kinderschaender. Und Ex-Bundeskanzler Schroeder (SPD) Richtig der Mann mit den gefaerbten Haaren forderte damals schon Kinderscjaender wegsperren und zwar fuer immer. Und. heute sitzen Sie im Bundestag und wollen ueber das Leben unserer Kinder bestimmen und die Elternrechte am liebsten ganz abschaffen

  136. Schaut Euch mal bitte die Augen( Fenster der Seele) von diesem“Experten“ an!
    Tja, noch irgendwelche Fragen zu „unseren,grünen Volksvertretern“, der „Elite unseres,linksversifften Landes“?

  137. Der nächste Schwachsinn:

    Matthias Quent beobachte die AfD schon einige Zeit. Für das Kompetenzzentrum Rechtsextremismus der Friedrich-Schiller-Universität Jena verfasste er zusammen mit Franziska Schmidtke und Axel Salheiser eine Studie zu den „Gefährdungen der demokratischen Kultur in Thüringen“, die im Januar 2016 veröffentlicht wurde. Ein Teil der Untersuchung befasst sich auch mit dem Thüringer AfD-Chef Björn Höcke, den die Experten als „völkischen Nationalisten“ einstufen. Heute ist Quent Direktor des Instituts für Demokratie und Zivilgesellschaft. Die Amadeu-Antonio-Stiftung ist Träger der Thüringer Dokumentations- und Forschungsstelle gegen Menschenfeindlichkeit, die der Freistaat in diesem Jahr mit 200.000 Euro fördert. Der Stiftung zufolge soll das Institut nicht nur die rechte Szene beobachten, sondern etwa auch Frauenfeindlichkeit, Antisemitismus und Islamismus.

    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/landtagswahlen-2016/rechtspopulismus-forscher-quent-viele-nehmen-die-afd-immer-noch-nicht-ernst-genug/14496370.html

  138. #154 Nuada (04. Sep 2016 11:43)

    (Ist es im Ungarischen ein Käfer? Bei uns ist es ein Floh.)

    +++
    ja. Wir haben mitunter ganz aehnliche Sprüche… und ich bin ein Sprüchesammler!

    ***

    Eine große Schwäche unseres Volkes (aber wahrscheinlich aller Europäer) ist, dass wir in zu kurzen Zeitspannen denken.

    … Die Jüngeren müssen auf das Hilfsmittel zurückgreifen „Was würden meine Großeltern/Urgroßeltern dazu sagen?“

    +++
    so ist es!

    Im Kommunismus war es auch „Pflicht“, die Eltern zu bespitzeln…und sich von denen zu distanzieren… im Westen war es trendy, die Eltern als „Urgesteine“ abzutun… das ist das Ergebnis

    Gesellschaften, die ihre Aelteren und deren Weisheit nicht ehren,(4. Gebot!) können sich nur auf ihre eigenen kurzfristigen/-sichtigen Erfahrungen stützen und nicht aus den Fehlern der vorangegangenen Generationen lernen

    wenn ich das Wort „Progression“ höre, bin ich gleich hellwach, aehnlich nach dem Motto: „wer Menschheit“ sagt, will dich schlimmstens belügen…

    Die junge Generation in Ungarn hat sich das „postmoderne“ Neo-Konservativismus entdeckt, zum Glück! Die lebt unsere besten Traditionen und Weltanschauung mit einem gesunden Patriotismus und das gibt uns Hoffnung!

  139. #182 lorbas (04. Sep 2016 14:08)

    … Björn Höcke, den die Experten als „völkischen Nationalisten“ …
    +++++++++++++++++

    Ist das nicht doppelt gemoppelt?

  140. Diese Ekel-Parteil findet Gefallen daran, sämtliche Elemente der Tradition, natürlicher Ordnung und moralische Werte zu verdrängen oder zu zerstören.

    Das jahrtausendalte natürliche Gebilde einer Familie, bestehend aus Mutter, Vater und Kind bildet davon keine Ausnahme. Die Famiele gilt es zu zerstören, die Kinder früh zu sexualisieren, zu pervertieren und danach für die eigenen perversen Sextriebe zu missbrauchen (siehe z.B. Bericht des rbb hier: https://www.youtube.com/watch?v=WnFAeNXbBMY).

  141. #185 Voldemort (04. Sep 2016 14:34)

    Diese Ekel-Parteil findet Gefallen daran, sämtliche Elemente der Tradition, natürlicher Ordnung und moralische Werte zu verdrängen oder zu zerstören.
    +++++++++++++++++++++++++++++++

    Sie „saßen“ in der Frankfurter Schule, einer Bande von Volksvernichtern, die seit über 60 Jahren ihr Unwesen hier treiben.

    Schon 1936 hatte Horkheimer in «Autorität und Familie» Angriffe auf die Familie gestartet.
    Für ihn war die Familie der Hort des Faschismus.

    Knallhart verfuhr Georg Lukacs, 1919 stellv. Volkskommissar für Unterrichtswesen im ungarischen bolschewistischen Regime von Bela Kun, der erklärte wie dieses Ziel erreicht werden soll:

    „Ich sehe die revolutionäre Zerstörung der Gesellschaft als die eine und einzige Lösung für die kulturellen Widersprüche unserer Epoche an“

    „Solch ein weltweiter Umsturz von gesellschaftlichen Werten kann nicht geschehen, ohne daß die alten Werte vernichtet und neue von den Revolutionären geschaffen werden.“

    Mit seinem Programm „Kultureller Terrorismus“ führte er ein radikales Sex-Erziehungsprogramm in ungarischen Schulen ein. Ungarischer Kinder wurden in freier Liebe und Sexualverkehr unterrichtet und lernten auch, daß der Kodex der Mittelklasse-Familien archaisch sei, Monogamie überholt und Religion, die den Menschen alle Freuden vorenthalte, irrelevant sei. Frauen wurden ebenfalls aufgerufen, gegen die Sitten der Zeit zu revoltieren. Lukacs‘ Kampagne des Kulturellen Terrorismus war ein Vorläufer zu dem, was die Politische Korrektheit später in amerikanische Schulen bringen sollte.
    Heute vollenden die Schüler der Frankf. Schule in Gestalt der „Grünen“ Kommunisten mit dem Segen von Habermas die Zerstörung unserer wahren Werte des Zusammenlebens als Volk.

  142. #183 Animeasz (04. Sep 2016 14:13)

    #154 Nuada (04. Sep 2016 11:43)

    Volle Zustimmung. Die Trennung der Generationen ist von großer Bedeutung.
    Sieht man sich die Entwicklung der westlichen (hust) Jugendkulturen – Musik, Mode,Drogen, Lebensweise – an, so kann man sehr gut die künstlich erzeugten Bruchlinien erkennen.

    „wenn ich das Wort „Progression“ höre, bin ich gleich hellwach, aehnlich nach dem Motto: „wer Menschheit“ sagt, will dich schlimmstens belügen… “

    Man kann „Evolution“ auch schon in die Liste einbeziehen. Dieser Begriff wird heute häufig als Bezeichnung für den gewalttätigen, künstlichen und anti – natürlichen Plan zur Erschaffung der neuen Menschheit verwendet um eine Zwangsläufigkeit zu suggerieren, die ja keineswegs gegeben ist.

    Zu Progress fand ich mal die gute Analyse, dass der erzeugte Fortschritt schon seit langer Zeit eine andauernde Regression darstellt, ein beständiges Absinken und Absenken.Seit dem Beginn des Tsunami im letzten Jahr auch immer offener biologistisch (Vermischung gegen Inzucht) formuliert.

    Der Link von Greisin zu dem Mühl Projekt zeigt das sehr deutlich. Die „Progression“ vom Menschen weg, hin zum gequälten Tier, dessen Rebellion gegen Folter als krankhaft diagnostiziert wird.

    #178 Greisin ,

    danke für diesen Hinweis. Mir war das zwar nicht völlig unbekannt, aber früher sah ich diese furchtbaren Dinge als isolierte Einzelfälle an.Ob es für diesen Fall zutrifft, kann ich nicht sagen aber in den USA und Kanada wurden/ werden? viele Menschenexperimente die im Schattenbereich der Geheimdienste durchgeführt ( z.B.Laurel Canyon).Sektenartige Gebilde sind gut abgrenzbare Versuchsanordnungen.Die Foltermethoden und Zielvorstellungen, das „Wegschauen“ des Staaten kann durchaus ein Hinweis auf die Rolle des übernationalen Tiefen Staates sein. Es stecken hinter den realisierten Abscheulichkeiten ja auch die schein -wissenschaftlichen Arbeiten bis heute anerkannter Persönlichkeiten aus den Gesellschaftswissenschaften, deren Theorien weniger auffällig als im Mühl Projekt zur Zurichtung der Massen eingesetzt und weiterentwickelt werden.

    @ Animeasz ,
    für Ihre Links zur ungarischen Geschichte möchte ich mich herzlich bedanken.

  143. Klientelpolitik hat. Er versucht für Seinesgleichen irgendetwas herauszuholen. Das dumme ist wahrscheinlich nur, das der Herr Beck selbst den Bodenkontakt zu den Personen mit gleicher sexueller Veranlagung verloren zu haben scheint. Einen Bekannten – selbst lange Jahre homosexuell veranlagt – auf die Hyperaktivität der Schwulenaktivisten angesprochen, winkt ab und meint, dass dies doch die meisten mächtig annervt.

  144. Zu diesem Team würden auch die etwas dümmliche linke Schwesig und Schnulli Stegner gut passen. Es ist unglaublich, wie tief unser Land gesunken ist, das nun auch keine Nationalmannschaft mehr hat, sondern nur noch „Die Mannschaft“ aufbieten kann. Einmalig in der Welt!

  145. #1 Drobo (04. Sep 2016 08:32)

    Ich verlange 4 Wärter pro Grünen.
    ———————
    Klasse! Plus eine Zwangsjacke.

  146. Und ich fordere, daß Grünen die Elternschaft generell verboten wird. Zwangsabtreibung, ihr lieben GRünen. Nutzt mal schön euer „Recht“ auf den eigenen Bauch….

  147. Ich habe mal die Seite der Grünen Jugend aufgerufen. Ganz ehrlich: wenn ich in dem Alter
    auch so Scheiße ausgesehen hätte wie die meisten
    der armen Geschöpfe: wer weiss, was das Leben
    aus mir gemacht hätte. So sind sie wenigstens
    unter sich. Auch Spiegel können traumatisieren!
    Meiden!

  148. #166 Apusapus   (04. Sep 2016 12:30)  
    #64 lawless (04. Sep 2016 09:31)
    #35 Apusapus (04. Sep 2016 09:08)
    So ein Gesetz existiert im US Bundesstaat Kalifornien bereits.Die Grünen sind Nachäffer.
    Das sind die Amis. Ich kanns gar nicht glauben.“
    Wie Schweden für Europa ist Kalifornien für die USA das Testgebiet der NWO social engeneering Projekte. Wie die Toleranzgrenzen verschoben werden, beschreibt # 111 Nuada oben in ihrem Kommentar.
    In dem speziellen Fall wurde eine Heul Schluchz Geschichte zu Gericht gebracht und „Gerechtigkeit“ für ein Kind eingefordert, das einen total unübersichtlichen Patchwork Hintergrund aufwies.
    Anschließend kommt dann die Propagandawelle der veränderten gesellschaftlichen Realität, der sich die Rechtssprechung anzupassen hat.Dieses Argument kennen wir ja auch. Wer sich gegen die Gesetzesänderung stellt tut das dann in diesem Fall „auf Kosten der Kinder“ und ist ein Realitätsverweigerer, Feind der rechtlichen Gleichstellung, ein Hasser, usw.
    Projekte dieser Art werden meist und mit großem Erfolg, durch Fernsehseren vorbereitet.Die Serie Will and Grace hat die Wahrnehmung Schwuler in den USA messbar verändert und bereitete die Homoehe vor. „Modern Family“ macht das Durcheinander ebenfalls zur Normalität und gerade läuft in den USA eine vollständig verlogene Reality Serie, die ein Transgender Kid (ein Mädchen?) zu einer kleinen Halbgöttin aufbaut, die von der bösen Gesellschaft ausgegrenzt wird aber tapfer für eine bessere Welt eintritt.
    Wenn man sich mal alte US Serien anschaut, kann man gut erkennen, wie die angepeilten Veränderungen nach und nach in die Hirne der Zuschauer eingespeist wurden.Das fängt bei Bonanza bereits an. Da war ich durchaus überrascht. Der US Unterhaltungsmüll wurde und wird über den gesamten Globus verteilt und ist ein enorm wirksames Werkzeug zur Veränderung der Wahrnehmung und Gleichschaltung der globalen Massen.
    So eine Rückschau ist nützlich, wenn man sich fragt, wie das alles so weit kommen konnte. Das sind generalstabsmäßig vorbereitete Verschiebungen des Zeitgeistes.Der verkündete Zeitgeist ist das jeweils erreichte Ergebnis intensiver, abgestimmter psychologischer Einwirkung auf die Massen. Das läuft völlig planmäßig über Generationen hinweg und die jeweils junge Generation wird immer den jeweils älteren Alterskohorten als aufgeklärter entgegengesetzt, weil sie bereits in einen abgeschlossenen Teil der Werteverschiebung hinein geboren wurde und entsprechend der nächsten Verschiebung weniger entgegen setzen kann. Das ist wie bei den Raketen mit den Antriebsstufen, die alte wird abgeworfen die nächste gezündet und die jeweils Alten sind die dummen Zukunftsverweigerer und die jeweils jungen die klugen, überlegenen und einfach besseren Menschen. Junge Leute hören so was meist gern.

    Sehr gut beobachtet!
    Wer sich darüber nicht im klaren ist, der hat schon verloren, ohne es zu wissen. Der Konservative, der seinen Standpunkt nicht begründet und die Absichten des Gegners nicht erklären kann, wird die Folgegeneration verlieren. Während er auf seine Position pocht, wird seinen Kindern – und auch „modebewussten“ Erwachsenen, über die Medien ein neues Programm eingespielt. Wie beim Computer, der vom Hacker übernommen und in seinen Dienst gestellt wird. Ich fürchte, daß es daran liegt, daß unser Weltbild so geprägt ist, daß die physische, die genetische Basis, der geistigen, ideellen untergeordnet wird. Auf diese Weise ist es möglich, daß sich Kulturen dazu bringen lassen, sich selbst zu eliminieren. Was absolut widernatürlich ist, wird vor allem in den weltlichen Ländern über die Medien in die Köpfe eingespeist. Für den intelligenten Menschen erscheint dieses Schauspiel wie ein Sciencefiction, wo eine überlegene Intelligenz dabei ist, die physische Substanz von Völkern zu eliminieren. Ich will hier an dieser Stelle nicht tiefer nachgraben, – nur eine oberflächliche Frage stellen: Wo ist eigentlich unsere Medienkontrolle? Hat man etwa auch dort schon den Bock zum Gärtner gemacht? Nicht nur, daß beinahe jeder Fernsehabend, besonders jedoch die Wochenenden zum Blutbad werden, was ja eigentlich dem einfach gestrickten Zeitgenossen auffallen könnte, auch die tiefenpsychologischen, so seicht daherkommenden Schundserien, die in diesem Beitrag angedeutet werden gehen ohne Weiteres durch.

  149. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
    Vorsicht, würde auf der Seite nicht Grüne Jugend stehen könnte das auch in Bild aus der „Geschlossenen“ sein:

    https://gruene-jugend.de/

  150. Der Beck ist offensichtlich nur zum Zwecke der Verfolgung seiner Triebe im Bundestag. Alle Politik die dieses Schw…. verfolgt , ob offen oder verdeckt, mehr oder weniger abstrakt, ist immer auf die Befreiung und / oder Erfüllung seiner Sexualität aus. Die Befreiung die er verfolgt ist nichts anderes als ein beseitigen von Schranken, die eine auf Bestand ausgerichtete Gesellschaft braucht um eine Zukunft zu haben.

  151. Man sieht, Anhänger der „grünen“ Ideologie brauchen keine chemischen Substanzen, um auf abstruse Ideen zu kommen, das schaffen die auch ohne Drogen.

    Und es erhärtet die Annahme, dass Immernoch-MdB Beck das Meth damals nicht für den Eigenkonsum erworben hatte, sondern das Zeug für eine „Bezahlung in Naturalien“ nutzen wollte.

  152. #192 Aktiver Patriot (04. Sep 2016 16:09)

    Mit dieser Forderung bekommen Homosexuelle schneller die Hände in die Unterhosen kleiner Kinder…
    +++++++++++++++++++++++++++

    Ich wette, dass es nicht nur die Hände sind, die die Pädos in die kleinen Kinder stecken.

  153. Es ist an der Zeit, daß der Vollversager Kristall Dreck endlich abtritt.

    Diese unreife (grüne) Partei wird es bald nicht mehr geben.

  154. omg

    wie krank sidn denn die Grünen ?

    wer wählt so was noch ? und Kristall Mett Beck immer vorne weg …

  155. Aha.
    Papa und Mama bekommen noch einen Blockwart und einen Politoffizier zur Seite gestellt.
    Besser kann man gar nicht für die AfD werben !
    DANKE!!!

  156. Verfehlt muß aber der Staat sein, dessen Volk dahin schwindet

    Noch immer gilt beim Bevölkerungsrückgang das Urteil Rousseaus: „Was ist denn der Zweck der politischen Vereinigung? Doch nichts anderes als die Erhaltung und Wohlfahrt ihrer Glieder. (…) Bei Gleichheit aller übrigen Verhältnisse ist unstreitig die Regierung die beste, unter der sich ohne fremdartige Mittel, ohne Naturalisation, ohne Kolonien die Zahl der Bürger fort und fort vermehrt. Die Regierung dagegen, unter der ein Volk abnimmt und dahin schwindet, ist die schlechteste.“ Und keine Ausrede besitzen die Parteiengecken hier, denn weder wurde das Land durch Kriege verheert noch haben Seuchen und Hungersnöte das Volk dahin gerafft; daher ist dies allein den Parteiengecken zur Last zu regen, welche so sehr den wirtschaftlichen Genüssen frönen, daß sie die Grundlage der Zukunft, nämlich die Kinder, vernachlässigen und so hilft es ihnen wenig die heutigen Zustände zu preisen, denn was keine Zukunft hat kann nimmermehr wahrhaftig und tugendgemäß und daher auch nicht erstrebenswert sein.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  157. Nach der letzten Hochrechnung fliegen die Grünen aus dem Landtag von McPom. Ich kann eine gewisse Schadensfreude beim besten Willen nicht unterdrücken!
    Sollte es dabei bleiben, dürfte dieses Ergebnis eine erhebliche Signalwirkung für die ganze Republik haben.

  158. #206 wilder frieder (04. Sep 2016 20:35)

    Nach der letzten Hochrechnung fliegen die Grünen aus dem Landtag von McPom.

    +++++++++++++++++++++

    Ich hoffe das sehr, dass die Pädopartei dort kein Unheil mehr anrichten kann.

    Das könnte dann langsam der Anfang vom Ende werden. In Sachsen-Anhalt hatten sie es ja gerade noch so geschafft.

  159. Diese Grünen totalen Lebensversager sind nun völlig ,,gaga“.
    Das einzige was mir als equivalent dazu einfällt das wären Paten, die gab es früher und gibt es heute noch. In der Schweiz hat der ,,Götti“ immer noch einen hohen Stellenwert, seine Aufgaben und damit auch seine Berechtigung.
    Aber ansonsten sollen sich diese pädophilen, kinderlosen und was auch immer Genderschwuchteln aus den Familienangelegenheiten raushalten.
    Im Knast wäre Christel Beck allemal besser aufgehoben, als dem gesunden Menschenverstand im Nacken zu hocken.
    👿

  160. Sollte sich jemand aufmachen, nach der höchsten Vollpfostendichte in Deutschland abseits des Kanzleramts zu suchen, hätte ich da einen totsicheren Tip…

  161. Und deshalb für die Grünen exakt soviel Prozentpunkte bei jeder künftigen Wahl, wie sie „Eltern pro Kind“ in ihrem Betäubungsmittelwahn erträumen, also 4,0 %!!!

  162. Die zwei haben so richtig

    Hau den Lukas fressen!

    Oder als rummelboxbirne,

    Da wuerde ich glatt den 1000punkte schlag schaffen!

  163. An der Grünen-Basis brodelt es, die Messer werden parteiintern gegen Volker Beck gewetzt!

    CrystalBeck muss weg! -Diese Einsicht setzt sich nach dem unter-5%-Debakel in McPomm auch bei Kretschmann+Co durch, die nun eifrig am Stuhl des Extrem-Ekels Volker B. sägen!

    Der DANK an alle unter uns, die dazu mit schier unermüdlichem Einsatz in den letzten Wochen und Monaten beitrugen, v. a. an http://www.twitter.com/Wahlen_AfD_2016, kann größer nicht sein !

    Die BITTE an alle, die bisher gegen Beck nie den Allerwertesten hochbekamen: Täglich jetzt was tun!!! Und sei es (weil für eigene Posts der Mut fehlt) nur das Teilen von Posts gegen Beck bei vk/fb/g+/xing/twitter.

  164. #187 Apusapus (04. Sep 2016 15:29)

    für Ihre Links zur ungarischen Geschichte möchte ich mich herzlich bedanken.

    ++++

    Gerne! es freut mich, wenn ich die Schande vom Haupt meiner Nation einigermassen wegraeumen kann…

    aber vor allem: die historischen Entwicklungen in meinem Land können auch für andere Völker eine Lehre sein, wie man ein Volk, das eines besseren würdig waere, auszubluten und zu vernichten versucht.

    Nur die geistig und seelisch gestaerkten können diesen Bestrebungen widerstehen!

    Dazu gehört eine standfeste Identitaet und genau diese konnten wir über die Jahrhunderte (Jahrtausende) erfolgreich erhalten!

    Lernt aus unserem Beispiel!

    Apus bedeutet auf Ungarisch Vati…
    (Apa, Apu, Apus, Apuka, Apuci…)

  165. Wenn man sich ein wenig mit den christlich-abendländischen Traditionen auskennen würde, dann bräuchte man das Rad nicht neu erfinden.

    Eine solche Einrichtung gibt es schon seit der Spätantike. Das nennt sich Patenschaft!

  166. Geistig unbedarfte BlödmännerInnen!
    In MV wurde diese grünen Dumpfbacken schon abgewählt! Hoffentlich der Anfang vom Ende dieser Schwuchtelpartei mit ihrem unsäglichen Genderwahn!

  167. Die gelebte Demokratie, kann diese debilen Blödeleien aushalten. Die beiden repräsentieren eine selbstkastrierte Mikrominderheit und erinnern mich an die Maus, die brüllte.

Comments are closed.