Diese Frage stellen sich immer mehr Beobachter des US-Wahlkampfes und ein Video, das gestern bei der Trauerfeier zum 15. Jahrestag der Anschläge vom 11. September in New York aufgenommen wurde, bestätigt die Zweifler. Das Video zeigt, wie Hillary Clinton geschwächt an einem Pfeiler lehnt. Ihre Berater umringen sie, eine Mitarbeiterin hält sie am Arm. Als ihr Auto vorfährt und sie einsteigen soll, knicken ihre Beine weg und sie bricht zusammen. Die Politikerin fällt nach vorne und kann nur mit Hilfe in das Auto gebracht werden.

image_pdfimage_print

 

156 KOMMENTARE

  1. wäre es Herr Trump , dann käme dieses Video in den deutschen Lügensendern alle 10 Minuten und es gäbe Sondersendungen, die sich mit seinem Zustand befassen würden. — Bei Frau Clinton gibt es nur eine kurze Meldung. —

  2. Lasker hat recht. Trotzdem gute Besserung! Vielleicht ist es auch Schicksal? Wer weiß, wozu dieses Video noch nutzt.

  3. Möge Gott uns diese Frau ersparen! Nicht auszumalen, was diese Abtreiberin allein den Ungeborenen antun wird….

  4. Ebenso der Österr. Präsidentschaftskandidat Van der Bellen, ein 70 jähriger notorischer Kettenraucher, präsentiert ein ärztliches Gutachten, nachdem er völlig gesund sei, ein Chimäre, welche unglaubhaft ist. Hillary war schon einmal außer Gefecht wegen eines Hirnschlages. Gehirnerweichung ist progressiv!

  5. Clinton ist fast 70 und hat derzeit 18-Stunden-Tage,da kommt sowas schon mal vor. Trump wird es körperlich kaum besser gehen.

  6. Mein Gott! Wie wurde Hillary in unseren gesteuerten und faktisch gleichgeschalteten staatlichen „Wahrheitsmedien“ hochgejubelt und als neue weiblicher Mesias aufgebaut.

    Dabei ist diese Frau die eigentliche Gefahr für den Weltfrieden. Hillary hat mehrfach angekündigt bei einer Wahl als Präsidentin der USA den Konflikt in Syrien und den in der Ukraine mit Russland eskalieren zu lassen und Europa weiter mit asozialen Scharia-Scheinasylanten zu fluten, um Europa massiv zu schwächen.

    🙂

  7. In Deutschland sind die Wähler auf „Mitleid“ konditioniert und würden sie erst recht wählen.
    Anders in Amerika – dort wünscht man sich „Leadership“.
    Also könnte der Alptraum unserer Linkspresse wahr werden, Präsident Trump!

  8. Auf dem Bild oben sind Alle in schwarz gekleidet. Für einen Moment dachte ich der Leichenwagen fährt vor. Wer überprüft jetzt das Attest von ihrem Leibarzt auf Echtheit?

  9. Ich habe mich schon die ganze zeit gefragt wie es sein kann dass sie so kurz nach einer
    kopf op schon einen so anstrengenden wahlkampf machen kann.an das maerchen von der lungenentzuendung glaub ich eher nicht. 🙄

  10. Vom SPIEGEL online wurde sie per Ferndiagnose explizit als topfit gesundgeschrieben.
    Und ihr vom PI werdet in Sippenhaft genommen weil: „Rechte Verschwörungstheoretiker spekulierten in den letzten Wochen ohne jeden Ansatz von Belegen über Hirnschäden und Parkinson.“
    Vom SPIEGEL lernen heisst lügen lernen.

  11. Jemandem, der jederzeit über den Eisatz von Atomwaffen entscheiden muss, darf so etwas niemals passieren!

  12. #7 Paul66

    Interessant! Von der Kopf-OP weiß ich nichts, aber ich habe irgendwo gelesen, dass sie Parkinson haben soll. Kann mich aber jetzt nicht erinnern, wo.

  13. Was interessiert uns das? Nicht wir wählen den amerikanischen Präsidenten, sondern das Wahlmännergremium (welches in einem mehr oder wenigen gerechten Form von den US-Wahlberechtigten gewählt wird).
    Und letzteren traue ich eher zu, einen Präsidenten oder eine Präsidentin zu wählen als unserer deutschen Systempresse.
    Im Vergleich zu uns und insbesondere unserer Systempresse können die USA auf eine seit über 200Jahre lang bestehende und im wesentlichen auch funktionierende Demokratie zurückblicken.

  14. Soll eine Lungenentzündung sein
    In einem Land wie den USA zählt Stärke, Stärke, stärke

    Bei allem Respekt vor 68 und 70 Jährigen
    Der Job als Präsident der USA ist ein 70-80 Stunden Job mit den Reisestrapazen etc
    Ob man das in dem Alter leisten kann

  15. Ob Hillary morgen tot zusammenbricht, das ist alles nur eine widerliche Verschwörung, aber bestimmt finden sich bei Trump Krankenakten von irgendeinem Unfall vor x Jahren, dann gehts los. sarkasmus off.

  16. Leider gefallen mir beide Kandidaten nicht.
    Bei Hillary weiß man (in etwa), dass – und wie sie Deutschland schaden würde …

    Bei Trump weiß man eigentlich gar nichts. Von einer völligen Neuausrichtung der amerikanischen Politik bis hin zum totalen Chaos scheint mir bei ihm alles drin zu sein.

    Allein … wenn man einen solchen Egomanen zum Führer der westlichen Welt wählt … ich fürchte, das wird nicht gut enden.
    Schlimm, dass eine so große Nation kein fähigeres Führungspersonal zu haben scheint.
    Die auf der STrecke gebliebenen Kandidaten haben mich auch nicht überzeugt … keiner von ihnen. Ein Zeichen von endzeitlicher Dekadenz ?

  17. Das ironische ist ja, dass Hillary vor 8 Jahren McCain für unfit erklärte, Präsident zu werden, da man seinen gesundheitlichen Zustand auf Grund des Alters durchaus hinterfragen dürfe.

    Jetzt, 8 Jahre später, ist McCain bumperlgesund und Hilary keucht aus dem letzten Loch.

    Also nach ihren eigenen Maßstäben müsste sie sich selber für nicht geeignet halten, für die Präsidentschaft zu werben..

  18. Jetzt „geht“ die auch noch passend wie eine Marionette… Kommt mir vor, als hätte man den Rest des Gehirns auch noch entfernt.Ist bestimmt auch besser zum regieren.

  19. Das wird eng. Die bei „unserer“ Lückenpresse so beliebte Hillary ist eine chronische Lügnerin, die auch eine Lungenentzündung versuchen wird, als „Überhitzung“ wegzulächeln.

    Da der Gesundheitszustand der Präsidentschaftskandidaten in den USA aber ein wichtiger Punkt ist (der auch ärztlich attestiert werden muß), kann sie das die entscheidenden Prozente kosten.

  20. Erst sprach ihr PR-Team von einem Hitzschlag. Nachdem das Video veröffentlicht wurde, sagte Ihr Leibarzt, Dr. Lisa R. Bardack, offiziell, sie habe eine Lungeninfektion.

    Es kursieren im Internet Gerüchte (angeblich aufgrund von Wikileaks-Daten) dass sie an „Vascular Dementia“ leiden soll. Lungenentzündung soll ein Endstadium-Symptom sein (sog. Aspirations-Pneumonie, d.h., der Patient kann nicht mehr richtig schlucken und Speichel sammelt sich in den Lungen, was zur Entzündung führt). Zusätzliche Indizien auf eine Nervenerkrankung wären u.a. Gedächtnislücken, ihre komische Sonnenbrille (angeblich soll es sich um besondere Linsen zur Vermeidung von Krampfanfällen handeln), sowie die Tatsache, dass kurz vor dem Zusammenbruch ihre Begleiterin einen neurologischen Test bei ihr durchgeführt haben soll (indem sie sie aufforderte, ihre Hand zu drücken).

  21. Eine Woche vor Berlin-Wahl: Radfahrer schlägt AfD-Wahlkampfhelfer in Kreuzberg Flasche über den Kopf

    Mehrere Menschen haben einen AfD-Wahlkampfhelfer in Berlin-Kreuzberg attackiert. Wie die Polizei am Montag mitteilte, stellte der 58-Jährige am Sonntagnachmittag Plakate auf, als ihm ein vorbeifahrender Radfahrer eine Flasche über den Kopf schlug.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/abgeordnetenhauswahlen-in-berlin-2016/eine-woche-vor-berlin-wahl-afd-wahlkampfhelfer-in-kreuzberg-angegriffen_id_5925078.html

  22. Der Anfang vom Ende des linksgrünen Faschismus:

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Rot-Gruen-scheitert-in-Stadt-und-Region

    Rot-Grün scheitert in Stadt und Region

    Bei den Kommunalwahlen in Niedersachsen hat es gleich mehrere Überraschungen für die Stadt und die Region Hannover gegeben: So verloren SPD und Grüne in der Region deutlich an Stimmen und können in der Regionsversammlung nicht länger die Mehrheit stellen. Auch in der Stadt musste Rot-Grün deutlich Federn lassen.

  23. #1 Lasker

    Ähm, aktuell kommt dieses Video aber wirklich alle 15 min auf n-tv und N24. Es konnte wohl nicht mehr geheimgehalten, totgeschwiegen werden. Wenn diese FRAU im Amiland an die MACHT kommt, wird es hier noch mehr Fickilanten geben. Sie gehört doch zu der Klique, die die Massenflutung Uoropas/Deutschlands mit unintegrierbaren Afroorientalen fördert.

  24. Es kann uns ziemlich schnurz sein, wer denn nun Präsident wird. Der Präsident ist kein Diktator, er ist auf den Regierungsapparat angewiesen und bedient sich auch diesem.
    Es werden sicherlich nue Akzente gesetzt, aber das Grundproblem bleibt: die USA heben ein riesiges Ausenhandelsdefizit und Deutschland und China haben einen entsprechenden Überschuss.
    Und das führt zu Begehrlichkeiten und Problemen. Und die werden sowohl unter Clinton also auch unter Trump vorhanden sein.

  25. Damit dürfte sich das Thema Hillary erledigt haben! Jetzt wird sie bald Zeit genug haben, über ihre Schandtaten nachzudenken!

  26. #32 Viper
    Wie will die einen Kampfjet fliegen, wenn die Aliens angreifen (Independence Day).

    Muß sie nicht (mehr): Hillary steht mit ihren engsten BeraterInnen auf dem Hochhaus, und hält ein „Welcome!“-Plakat;)

  27. Ich lach mich kaputt – da hat das SYSTEM auf die falsche Kandidatendarstellerin gesetzt?

    Dann stellt sich aber letztlich die Frage: Ist Trump wirklich unabhängig? Finanziell ist er unabhängig, er wirkt wie ein Fehler der Eliten.

    Clinton ist geldgierig und im Vergleich zu Trump ein kleiner, abhängiger Fisch, also für das System klar die bessere Kanditatin.

  28. #31 CCAA73 (12. Sep 2016 08:22)

    Benehmen sich wie die Affen, bekommen nur Platzverweis, machen dann natürlich weiter und weiter und einer hat auch noch 700 € Bargeld dabei…

    Wenn die Camper jetzt immer noch nicht AfD wählen, dann selber schuld!

  29. #28 Minion (12. Sep 2016 08:19)

    #1 Lasker

    Ähm, aktuell kommt dieses Video aber wirklich alle 15 min auf n-tv und N24. Es konnte wohl nicht mehr geheimgehalten, totgeschwiegen werden. Wenn diese FRAU im Amiland an die MACHT kommt, wird es hier noch mehr Fickilanten geben. Sie gehört doch zu der Klique, die die Massenflutung Uoropas/Deutschlands mit unintegrierbaren Afroorientalen fördert.

    Danke für die Info.

    Ja, Clinton ist System, durch und durch. Leicht lenkbar, machtgeil, geldgeil, geldgierig und mit Sendungsbewusstsein. Die würde sofort den Krieg anfangen, den das System schon lange wünscht.

    Insofern: Wunderbar, es ist eine globalpolitisch gute Nachricht. Eine schlechte für Soros, Rockefeller und das System derer…

  30. Im Oktober wird H. Clinton 69. Da sind andere längst im Ruhestand.

    Und sie will Präsidentin der Vereinigten Staaten von Amerika werden. Ein Knochenjob. Das müsste sie eigentlich wissen. Aber da sie es nicht wissen will, sagt ihr ihr Körper, dass das nicht geht.

  31. Es ist sicher richtig, dass auch Trump US-Interessen gegen Europa vertreten wird. Und es ist auch richtig, dass der Präsident durch den Stab beaufsichtigt wird. Aber es ist doch sicherer einen gesunden Präsidenten zu wählen. Deshalb ist es mir nicht egal, ob Hilary Clinton dem Amt schon gesundheitlich nicht gewachsen ist. Sie muß ja schließlich allein schon öffentlich auftreten. Und Merkel blamiert Deutschland ja auch bereits für alle Zeiten bei solchem Auftritten. Wenn dann auch noch gesundheitliche Probleme kommen, dann wirds aber langsam gefährlich.

  32. Man stelle sich vor, die Hillary knallt bei einem Anfall im sitzen, Kopf über mit ihrer Stirn, auf den im Volksmund so genannten “ roten Knopf „, dann wird`s aber ungesund für uns alle !

  33. #40 – Made in Germany West

    Donald Trump ist sogar noch älter als sie (Jahrgang 1946). Aber grundsätzlich gebe ich Ihnen natürlich recht. Aufgrund ihrer offensichtlichen Gesundheitsprobleme ist Hillary Clinton untauglich für den Job als Präsidentin (man stelle sich vor, sie würde einen solchen Zusammenbruch während eines offiziellen Staatsbesuch erleiden und kopfüber Putin vor die Füße fallen). Dass sie überhaupt am Wahlkampf festhält, ist m.E. einfach nur pure Machtgier.

  34. Ganz generell:

    In anderen Ländern gibt es Altersbeschränkungen nach deren Überschreiten der Amtsinhaber in Zwangsrente geschickt wird.

    Ob es wirklich so sinnvoll ist Spitzenämter in Politik und Wirtschaft Menschen (erstmalig) anzuvertrauen die zum Ende der Amtszeit 73 bzw 75 Jahre alt sein werden?

    Wir reden hier ja nicht von einer eher repräsentativen Tätigkeit oder einer Tätigkeit als „Elder Statesman“ der nach Jahren im Amt nochmal den Stabwechsel an die Nachfolger mitgestalten will.

  35. #45 TotalVerzweifelt
    So ist es. Typischer Machtmensch. Wenn Hillary nicht mehr in Reichweite der Macht es, geht die Luft aus ihr raus, wie aus einem Luftballon.
    Das hält sie am Laufen – die Liebe zu Bill ist (und war) es jedenfalls nicht.

  36. Eine Krankheit wünscht man niemanden, daher „Gute Besserung“. Allerdings hält sich mein Mitleid in Grenzen, die Dame soll sich ihren Ruhestand gönnen, dann bleiben vielleicht auch solche Aussetzer weg. Auf das Amt einer Präsidentin gehört sie keinesfalls. Irgendwo im Netz, habe leider keine genaue Quelle mehr, las ich, dass sie evtl. an Parkinson leidet und ständig Aussetzer hat. Ob, und was da dran ist, bleibt eine offene Frage.

  37. #44 Waldorf und Statler (12. Sep 2016 08:40)

    Man stelle sich vor, die Hillary knallt bei einem Anfall im sitzen, Kopf über mit ihrer Stirn, auf den im Volksmund so genannten “ roten Knopf „, dann wird`s aber ungesund für uns alle !
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Vielleicht wäre genau das die Erlösung allen menschlichen Übels.

  38. Sogar den Volksnachrichten ist diese Meldung, gleich nach Bekanntgabe, dass der Höhenflug der AfD gestoppt sei eine Meldung wert. War wohl nicht länger zu verheimlichen.

    Der Welt bleibt eine grauenvolle Allianz aus einer US-Marionette und einer geisteskranken Despotin in Europa erspart! Danke !
    Und manchmal hilft ER vermutlich doch:

    In God we trust

  39. Um es mal plastisch auszudrücken. Was Hillary Clinton meint und sagt hat mich nie interessiert und interessiert mich auch aktuell nicht. Das ist eh Banane und daran kann ich ja auch nichts ändern.

    Nein, das würde ich durch den Stab als irgendwie unter Kontrolle sehen. Aber ob sie krank oder gesund ist, interessiert mich schon. Erst seit ich mitbekommen habe, dass sie krank sein soll, hab ich mich überhaupt für sie interessiert. Alles andere wäre halt Kismet gewesen, aber Krankheit kann man nicht akzeptieren. Da müßten die USA was tun.

  40. Wie krank ist Hillary Clinton und sind auch unzählige Politiker bei uns? mit sechzig oder gar siebzig kümmert man sich um seine Enkel, genießt seine Hobbys, kann endlich Zeit finden Freunde zu besuchen und ausgiebige Reisen zu unternehmen..

    Wer im Alter versucht was nachzuholen oder gar noch was beweisen will hat in meinen Augen falsch gelebt.

    Auch Angela Merkel würde gut daran tun jetzt ihren Rücktritt zu erklären und somit schlimmeres vom deutschen Volk abzuwenden.

    Das dreißig bis 40jährige durchaus in der Lage sind ein Land politisch zu verändern, haben wir in der deutschen Geschichte oft erlebt. Der Historiker Götz Aly hat sich mehrfach mit dem für und wider von Jugend an die Macht beschäftigt.

  41. Krass, Krasser, Hillary. Obwohl die Alte körperlich und geistig auf Resterampen Level dahinvegetiert, bewirbt Sie sich noch ernsthaft für den Job des Präsidenten. Ihr Mann, der sexsüchtige und immer geile Bill, hat auch jede perversen Krankheit die es gibt, da tun sich beide nichts und befruchten sich täglich mit ihren neu errungenen Keimen und Viren. Allein mit den Keimen und Erregern, die man in den Clintons Zahnbürsten findet, könnte man halb Afrika mit Ebola und Genital Herpes infizieren. Möglichweise erpressen die Clintons mit diesem Horrorszenario ihre Unterstützer, Fazit: Gefährlich, lieber nicht Wählen 🙂

  42. #36 WahrerSozialDemokrat (12. Sep 2016 08:31)

    #31 CCAA73 (12. Sep 2016 08:22)

    Benehmen sich wie die Affen, bekommen nur Platzverweis, machen dann natürlich weiter und weiter und einer hat auch noch 700 € Bargeld dabei…

    Wenn die Camper jetzt immer noch nicht AfD wählen, dann selber schuld!

    Sofortige Abschiebung des Packs.
    Hier weiß man offenbar, woher das Gesindel kommt.

  43. Ich dachte Lungenentzündung ist ansteckend und die läuft frei rum um andere anzustecken(Trauerfeier).
    Andere menschen sind ihr egal.

  44. @ #48 alte Frau (12. Sep 2016 08:48)

    ja alte Frau, es scheint so als würde alles nur noch komplizierter in Zukunft werden, und gerade diese Leute, die allen angebliche Hoffnung machen und Zuversicht vermitteln sind am gefährlichsten, diese Hillary dürft bei diesen Anfällen nicht mal am Steuer eines Autos sitzen, und dieses im Schnellverkehr auf einer Autobahn fahren, aber ein Land regieren wollen

  45. Für jemandem der derart korrupt und kriminell ist kann ich kein Mitleid empfinden. Wenn ich nur daran denke wie viele Menschen diese Person auf dem Gewissen hat. Bei ihrem derzeitigen Gesundheitszustand wird sie ihren zukünftig geplanten Terror gegen die Menschheit nicht mehr ausüben können.

  46. Mitt Romney wäre 2012 der perfekte Präsident gewesen. ein kluger,sympathischer und total realistischer mann ohne hirngespinste. Jetzt bekommt man Clinton oder Trump als Nachfolger des irrlichternden Obama. 8 Jahre Romney wären genau das Richtige für die USA gewesen.Ein neuer Ronald Reagan,der die USA beruhigt hätte und weniger Chaos angerichtet hätte als der „Ich weiss nichts von nichts“-Obama!

  47. #1 Lasker

    wäre es Herr Trump , dann käme dieses Video in den deutschen Lügensendern alle 10 Minuten und es gäbe Sondersendungen, die sich mit seinem Zustand befassen würden. — Bei Frau Clinton gibt es nur eine kurze Meldung.

    Weder in ZDF-heute um 19.00 Uhr noch der 20-Uhr-Tagesschau gab es irgendeine Meldung zum Schwächeanfall von Clinton. Der Zuschauer wurde lediglich darüber informiert, dass Clinton wie auch Trump an der Gedenkfeier in New York teilgenommen und sich keines Blickes gewürdigt hätten. Deutsche Lügenmedien halt, die Wahlkampf für die linke Establishment-Kandidatin Clinton machen.

  48. Ein Knochenjob. Das müsste sie eigentlich wissen.

    Wer eine Verschwörung gnadenlos durchziehen will, muss auch gnadenlos aushalten bis zum bitteren Ende.

  49. Eine Lungenentzündung mag sie haben.
    Die gezeigten Ausfallerscheinungen haben mit einer Pneumonie nichts zu tun.
    Das war n u r ein epileptischer Anfall.
    Wenn man damit das Atomwaffenarsenal und den Rest der US-Streitkräfte befehligen kann…

  50. So eine sarkastische Frage von PI in einem Titel habe ich noch selten gelesen, denn es ist nicht primär eine körperliche Angelegenheit, sondern die „Fitness“ ist die einer geeigneten Seele oder eines Seelers … und da fällt Hillary kilometerweit unten durch.

    Der Musel Obama will übrigens sein Veto einlegen gegen das US- Gerichturteil, dass Hinterbliebene von 9/11 Wiedergutmachungsansprüche gegen Saudi Arabien einräumte, weil mehrere hohe Verwaltungsbeamte nachweisbar in 9/11 in den Hintergründen verwickelt gewesen sind.

    Legte der Musel sein Veto ein könnte das der Kongress jedoch wieder aufheben und den Hinterbliebenen doch zu ihren Rechtsansprüchen gegen den Koran- und Terrorstaat verhelfen.

    Saudi Arabien ist ja mit Katar einer der größten Terrorfinaziers weltweit ….
    Aus dem Terrorterritorium wurde ja auch der Saudi Osame bin Laden mitfinaziert — vor allem durch die Familie welche ein megareiche Baufirma betreibt.

  51. Die Verschwörung gegen Amerika heisst : Exceptionalism, Amerika muss führen, auf Teufel komm raus, das ist seine gottgegebene Bestimmung (destiny)

    Ein teuflisches Konzept, perfekt zur Überforderung und Erschöpfung, aber notwendig für die Welteroberung (NWO)

    Diese US NWO Welt ist schon sauber aufgeteilt in US Militärzonen (Africom usw)

    Kein anderes Land ist so grössenwahnsinnig.

    aber was soll Amerika auch anderes tun ,es weis sonst nichts mit sich anzufangen, es kann nur im Vorwärts existieren, weil es keine Vergangenheit hat, aus der sich schöpfen liese.

  52. Der Feind der USA ist schon längst ausgemacht :

    The US military are using models of Russia|n armored vehicles for military training

  53. die Ausfallserscheinungen gleichen in vielen Symptomen Parkinson im bereits fortgeschrittenen Stadium – die hat ganz sicher keine Lungenentzündung. Die ist eine schwer kranke Frau – in jeder Hinsicht.
    Aber augenscheinlich dient sie wohl auch nur als Handpuppe für andere Interessen – sobald sie das Amt erkriecht – weil aufrecht gehen ohne Hilfe kann sie kaum – werden die Verbrecher im Hintergrund ihr die Ansagen liefern. Man kann hier in Europa auch nur beten, das Trump das Rennen macht. Der ist zwar nicht das Gelbe vom Ei, aber will wohl die Beziehungen zu Putin normalisieren. Und das ist enorm wichtig.

  54. Diese Frau ist, genau wie Angela Merkel, dafür vorgesehen eine Agenda ohne Rücksicht auf Verluste durchzudrücken.

    Hierfür wird sie wohl keine volle Amtszeit benötigen, darum ist ihr Gesundheitszustand aus Sicht der Auftraggeber zweitrangig.

  55. Amerika muss führen, auf Teufel komm raus, das ist seine gottgegebene Bestimmung (destiny)

    Warum hasst das NWO Establishment Trump

    Trumps america first ist gift für die NWO Verschwörer, denn sie verlieren dadurch wertvolle Zeit, gegenüber China und Russland.

  56. Diese Frau ist, genau wie Angela Merkel, dafür vorgesehen eine Agenda ohne Rücksicht auf Verluste durchzudrücken.

    richtig.

    beide lügen den menschen frech ins Gesicht und beide sind willige Sklaven der NWO -Agenda

  57. Im Heute-Journal wurde der Clip noch gezeigt.

    Vielleicht will HRC nur Mitleid erzeugen und von ihren menschenverachtenden Kommentare bzgl. Trumpwählerschaft vor einigen Tagen ablenken?

    Würde Sanders bei HRCs Tod automatisch als Kandidat nachrücken?

  58. Die Verschwörung gegen Amerika heisst : Exceptionalism, Amerika muss führen, auf Teufel komm raus, das ist seine gottgegebene Bestimmung (destiny)

    Es ist ein Konzept von Geheimgesellschaften, die neben den christlichen Puritanern Amerika besiedelten und nach und nach die macht an sich rissen.

    es ist die Utopie von Atlantis, dem idealen staatswehen, das sie auf die ganze Welt übertragen wollen.

    das ist, wie Hillary es ausdrückte, die angeblich letzte Hoffnung der Menschheit : die NWO

  59. Das ist kein Parkinson, das sind die Folgen von jahrzehntelangem Kokainmibrauch.
    Und Bill sieht auch aus als wenn ihm das HI-Virus gerade den Rest gibt.

  60. #14 shirin (12. Sep 2016 08:03)

    …aber ich habe irgendwo gelesen, dass sie Parkinson haben soll.

    Die am besten belegte Analyse, warum Clintons Symptome auf Parkinson hindeuten, findet sich in dem verlinkten Text (auf Englisch). Das war noch vor den jüngsten Vorfällen. Was diese angeht, werfen wir doch mal einen Blick Leben mit Parkinson – Verreisen:

    Bedingt durch die Parkinson-Erkrankung kann der Körper in manchen Fällen die eigene Temperatur weniger gut regulieren. Dadurch kann es in Regionen mit sehr heißem Klima zu gesundheitlichen Schwierigkeiten, z. B. einer Überhitzung des Körpers, kommen.

    Lungenentzündung ist übrigens auch eine sehr häufige Komplikation bei Parkinson; der Verdacht erhärtet sich also.

  61. es ist die Utopie von Atlantis, dem idealen staatswehen, das sie auf die ganze Welt übertragen wollen.

    das ist, wie Hillary es ausdrückte, die angeblich letzte Hoffnung der Menschheit : die NWO

    diese Utopie stammt ursprünglich vom wahren Vater Amerikas dem Rosenkreuzer Francis Bacon :

    https://de.wikipedia.org/wiki/Nova_Atlantis

  62. #66 gegenIslam (12. Sep 2016 09:26)
    Ob das Video kein Fake ist?

    —————————

    Ein Fake gegen Hilary Clinton erscheint nicht im ZDF-Videotext!

  63. #7 Wutmensch (12. Sep 2016 07:55)

    Also könnte der Alptraum unserer Linkspresse wahr werden, Präsident Trump!

    Wenn Clinton ersetzt wird, z. B. durch Biden (wie schon spekuliert wird), hat Trump verloren. Und Clinton wird nicht durchhalten.

    Ein schlauer Spiegel-Leser teilte gestern mit, der Schwarze an Clintons Seite ist Dr. Oladotun Okunola, ein Spezialist für Epilepsie und Neurophysiologie am Neuroscience Center of Northern New Jersey, auch Clintons Dr. Feelgood genannt.

  64. „#33 Viper (12. Sep 2016 08:23)
    Wie will die einen Kampfjet fliegen, wenn die Aliens angreifen (Independence Day).“ —

    Genau. — Oder in „Air Force One“ die Freiheitskämpfer —Entschuldigung: Terroristen — ganz allein vernichten. —

  65. http://www.911truth.ch/pdf/Hall—The-Secret-Destiny-of-America-(1944).pdf

    Ihr müsst dieses Standard Werk kennen, damit ihr wirklich wisst, worüber die Politiker der NWO – Globalisierung schwätzen.

    Das NWO Konzept ist hier schon ausgebreitet :

    1. THE ORIGIN OF THE DEMOCRATIC IDEAL

    World democracy was the secret dream of the great classical philosophers. …
    Thousands of years before Columbus they were aware of the existence of our Western Hemisphere and selected it to be the site of the philosophic empire. … The brilliant plan of the Ancients has survived to our time, and it will continue to function until the great work is accomplished. …

    The American nation desperately needs a vision of its own purpose :

    das ist der eigentliche Grund :Amerika muss sich geradezu verzweifelt eine eigen Identität als Weltenbeherrscher schaffen, ansonsten hat es nämlich keine eigene und weiss nicht, was es eigentlich auf diesem Globus soll.

  66. # Dr. T

    Es gibt ja mittlerweile eine ganze Reihe von Videos im Netz, die bizarre Auftritte von HC in Interviews, in Ausschüssen, bei öffentlichen Auftritten etc. zeigen.

    Auch ich halte die Diagnose eines M. Parkinsons für wahrscheinlich, das, was gestern zu sehen war, sieht jedenfalls gar nicht nicht nach einem Kollaps bei „Überhitzung“ oder „Lungenentzündung“ aus. Vielmehr nach einem akuten neurologischen Geschehen, das nach Verabreichung geeigneter Medikamente relativ schnell auch wieder rückläufig sein kann (Verlassen der Wohnung der Tochter) auf zwei Beinen.

  67. #85 FoCS

    Wenn Clinton ersetzt wird, z. B. durch Biden (wie schon spekuliert wird), hat Trump verloren. Und Clinton wird nicht durchhalten.

    Die Frage ist, ob die Demokraten so kurz vor dem Wahltermin noch die Pferde wechseln können. Clinton ist offiziell als Präsidentschaftsbewerberin nominiert. Ich weiß gar nicht, ob es rechtlich noch möglich wäre, Clinton zurückzuziehen und einen anderen Kandidaten zu benennen. Ich denke mal, daß es auch in den USA so etwas wie eine Frist für die Einreichung von Wahlvorschlägen für die Präsidentschaftswahl gibt. Konnte dazu aber auf die Schnelle keine Info finden.

  68. #13 Sebastian Feltel (12. Sep 2016 08:01)

    Die Alte will vermutlich galant aussteigen, bevor Assange das nächste Leak öffnet.
    ____________________________________

    …Ich bin schon ganz aufgeregt!!!

  69. 1. Ich schätze, dass die „eindrucksvollen“ Auftritte dieser Person im Laufe der letzten Woche, gekrönt vom gestrigen Vorfall der Sargnagel für ihre Kandidatur sein wird. Die Amerikaner werden keinen POTUS akzeptieren, der nicht in Vollmacht seiner vollen mentalen Fähigkeiten ist. Diese Frau an der Spitze des Staates stellt ein Sicherheitsrisiko 1. Ranges dar, und so wird es der amerikanische Wähler sehen, auch diejenigen, die bis jetzt noch für diese Person waren.

    2. Bin gespannt, ob die Demokraten nach dem Ausfall ihrer „Arsen&Spitzen“-Kandidatin auf einen Ersatzmann zurückgreifen werden. Möglicherweise ist Bernie Sanders wieder im „Rennen“?

    3. Kommentare auf CNBC zur „Blitzerkrankung“ (Lungenentzündung) der Person:
    – die, demon die
    – ghosts of 9/11 victims fought back

  70. ?@#93 Drobo (12. Sep 2016 10:42)

    Der Tsar Wladimir wird diese NWO-Pläne sicherlich zu würdigen wissen.

  71. Das ist fatal für Clinton in einem Land, das seinem Anspruch nach ebensowenig Schwäche zeigen darf wie seine Repräsentanten (was natürlich bis zu einem gewissen Punkt auch prägend ist für Mentalität seiner Bürger). Dieser permanente Druck kann natürlich in die Drogenabhängigkeit treiben. Ebenso würde sie natürlich auch eine Parkinson-Erkrankung die Präsidentschaft kosten. Für Trump wäre aber selbst das kein Selbstläufer, wie bereits erwähnt wurde.

  72. #92 dwarsdryver

    2. Bin gespannt, ob die Demokraten nach dem Ausfall ihrer „Arsen&Spitzen“-Kandidatin auf einen Ersatzmann zurückgreifen werden. Möglicherweise ist Bernie Sanders wieder im „Rennen“?

    Das hoffe ich nicht, denn das könnte dazu führen, daß Trump die Wahl verliert. Denn die zuletzt wieder guten Umfrageergebnisse für Trump sind vor alemm darauf zurückzuführen, daß Clinton als typische Vertreterin des Establihments bei den Wählern extrem unbeliebt ist. Dieses Manko hätte ein Kandidat Sanders nicht.

  73. #94 ketzerhammer (12. Sep 2016 10:48)

    Ja tut er.
    Er bereitet sich darauf vor, schon immer.

    Zur Zeit gibts grosse gemeinsame Manöver von Russen und Chinesen im südchinesischen Meer.

    Auch hier kann es sehr schnell sehr heiss werden (Pivot Asia)

    Ausserdem wurde Manöver Kaukasus 2016 gerade beendet.

    Nur kein Moos ansetzen.
    (Das Boot)

  74. aber was soll Amerika auch anderes tun ,es weis sonst nichts mit sich anzufangen, es kann nur im Vorwärts existieren, weil es keine Vergangenheit hat, aus der sich schöpfen diese.

    Täuscht euch nicht, auch euch, den Deutschen wollen die NWO ler die Identität und Vergangenheit nehmen, durch Gehirnwäsche und Umvolkung.

  75. Täuscht euch nicht, auch euch, den Deutschen wollen die NWO ler die Identität und Vergangenheit nehmen, durch Gehirnwäsche und Umvolkung.

    Das Deutschland dabei Deutschland bleiben wird, ist eine der üblichen Merkel Lügen, die sie als Schlaftabletten verteilt.

    die wollen ein ANDERES DEUTSCHLAND

    (Seehofer widerspricht hier also)

  76. Ob sie fit sei, natürlich so wie der Staat Amerika.
    Präsidenten repräsentieren jeweils
    ihr Land. Dazu brauchts nichts weiter
    zu Kommentieren.
    Doch, wünsche manch einen Menschen,
    daß diese nicht Sterben können.

  77. Man stelle sich vor Trump hätte solche Probleme…unsere PreSSe würde ausflippen. Bei Hillary wird brav von einer „Lungenentzündung“ gefaselt…wers glaubt…!?

    Ich wünsche niemandem Krankheit oder Probleme an den Hals, aber wenn Frau Clinton Präsidentin werden will, sollte sie gesund sein. Auch diese komischen Grimassen sind sehr seltsam:

    http://www.thepoliticalinsider.com/wp-content/uploads/2016/08/Capture-21.jpg

    http://www.thepoliticalinsider.com/hillary-clinton-seizures-concerned-physical-fitness-president/

    http://unclesamsmisguidedchildren.com/hillary-clinton-sick-mental-physical/

    http://www.express.co.uk/news/world/709081/Hillary-Clinton-health-US-presidential-election-year-vascular-dementia-claim

    Diese Quellen machen sehr nachdenklich. In unserer bunten PreSSe ist davon natürlich nix zu finden!

  78. Umschläge defekt – Österreich verschiebt Präsidentenwahl

    Der Klebstoff ist das Problem: Die Wiederholung der Stichwahl um Österreichs Präsidentenamt wird nicht wie geplant am 2. Oktober stattfinden. Grund: Die Wahlumschläge lassen sich nicht zuverlässig zukleben. Die Wahl soll aber noch 2016 stattfinden.

    Bestimmt muss die Produktion der Umschläge EU-weit ausgeschrieben werden. Und dabei muss der billigste Anbieter genommen werden, und nicht der preiswerteste. Und wer billig will, kriegt auch billig. Geiz ist Geil!

  79. #15 Cedrick Winkleburger (12. Sep 2016 08:04)

    Wir faffen ef nicht!

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158058926/Diese-Fluechtlingshelferin-haelt-es-nicht-mehr-aus.html
    —————————————————-

    Ich werfe dieser Autorin und vergleichbaren Gestalten hiermit vor, Wendehälse zu sein und durch den Seitenwechsel nun doppelt von der Invasion profotieren zu wollen – zunächst durch Mitmachen, dann durch Klagegeschreibsel. Ähnliche Alarme und Anklagen gab es seit mindestens einem Jahr, und sie war, wenn ich das recht erinnere, nicht unter den Warnern, sondern hat schön stillgehalten und gar mitgemacht, vielleicht birngt einen das ja weiter. Wer weiß, ob sie nicht sogar bei denen stand, die die damaligen Warner als Nazis verteufelten. Nein, die neuen Wendehälse können sich nicht rausreden, ein ganzes Jahr lang nichts gewußt zu haben. (Wer weiß, ob nicht irgendwann die NSA oder sonstwer aufzeigt, wer welche aufklärerischen Internetseiten gelesen hat und sich nicht mehr dummstellen braucht?)

  80. Ich bin normalerweise nicht so, aber diese Frau kann ernsthaften schaden anrichten.
    Darum wünsche ich ihr schlechte Besserung. Wenn Amerika Islamisiert ist, und das wird es wenn die an die Macht kommt, dann werden alle Nichtmuslime auf der Welt im KZ verschwinden wie schon die Juden auf Befehl des Europaverräters Hitler und seines Islamischen Freundes Hosseini.

  81. #111 lorbas (12. Sep 2016 12:03)

    Umschläge defekt – Österreich verschiebt Präsidentenwahl …. Bestimmt muss die Produktion der Umschläge EU-weit ausgeschrieben werden.
    —————————————————–

    Bestimmt muss dann die Ausschreibung wiederholt werden, weil jemand von den Verlierern klagt. Und danach findet man den nächsten tollen Grind, um die Wahl einfach nicht stattfinden zu lassen. Die könnten daraus einen Berliner Flughafen machen (aber wer weiß schon, was das in Wirklichkeit sein soll), ohne Ende. Wer aber ist kommissarisch an der Macht, solange nicht gewählt wird?

  82. #32 CCAA73 (12. Sep 2016 08:22)
    OT:
    Asylantenpack aus Jemen greift Rhein-camper mehrmals an.

    „Wir stürmten raus und sahen zwei Typen, die da auf zwei Wohnmobilen rumtrampelten. Sie rissen dabei die Solaranlage und Sat-Schüssel runter, drückten die Dächer ein, brachen Scheibenwischer ab. Und das alles unter dem Jubel ihrer Kumpel, die dort auf der Kaimauer saßen.“
    ———————————————————-

    Tja, in den USA zB. gibt es bei solchen „Aktionen“ ordentlich Schrot.

    http://www.jagd.it/waffenkunde/munition/800px-Aufbau_Schrotpatrone_L.jpg

    Zeit die „Schutzbedürftigen“ zurück in ihren Negerkral zu schicken.

    REMIGRATION jetzt !!!!!

  83. 1.
    Nach ihrer Gehirn-OP wegen eines Blutklumpens trug sie eine spezielle „fresnel prism“ Brille.
    So eine Brille soll Doppelbilder verhindern. Sie hatte also keine volle Kontrolle mehr über ihre Augenmuskulatur, so dass sie beide Augen nicht mehr auf ein einzelnes Objekt ausrichten konnte.

    2.
    Sie trägt öfters eine blaue Brille (Zeiss Z1 F133, Anti-Seizure Glasses). Diese Brille hat die Aufgabe, rote Wellenlängen aus dem Licht herauszufiltern, denn rote Wellenlängen sind eine Ursache für epileptische Anfälle. Epileptische Anfälle werden auch noch durch flackerndes Licht oder plötzliche laute Stimmen ausgelöst. Genau das sieht man auch bei Hillary Clinton, die unwillkürlich mit dem Kopf wackelt und Mund und Augen weit aufreißt, als sie a) von einer Journalistin laut angesprochen wird, b) Fotografen ein Blitzlichtgewitter verurachen, c) plötzlich Goldregen (Feuerwerk) ganz nah bei ihr abgebrannt wird d) viele rote Ballons in ihre Nähe kommen.

    3.
    „Freezing“ ist ein weiteres typisches Symptom. Das sieht man bei Hillary Clinton auch bei mehreren Reden während des Wahlkampfes, wo sie sich plötzlich nicht mehr bewegen kann und sekundenlang nur noch vor sich hin starrt.

    4.
    Das deutet tatsächlich alles auf Parkinson hin.
    Symptome sind Verlust der Muskelkontrolle, inklusive der Schluckmuskulatur, so dass Speichel in die Lunge läuft, wodurch Husten und sogar eine Lungenentzündung verursacht werden kann.
    Wegen solcher Schluckbeschwerden trinkt man dann auch zu wenig, wodurch sich das Blut verdickt und sich Blutklumpen bilden können.
    Siehe Punkt 1.

  84. Doku-Channel-Gugger wissen mehr.
    Es gab mal einen Präsidenten mit Kinderlähmung: Franklin D. Roosevelt
    Er hatte sogar einen eigenen Bahnhof – Gleis 61

    Für den Notfall stehen dann dort Lokomotive und Waggons bereit, um den Politiker schnell aus der Stadt zu lotsen. Eine Treppe und ein Aufzug führen von der 49. Straße zum „Waldorf-Astoria-Bahnsteig“

  85. Das wird bestimmt nicht der letzte „Zusammenbruch“ von Schariallary gewesen sein.

    Die bekommt zZ. von mehreren Seiten richtig Feuer unter ihren Hintern.

    Justice w/ Judge Jeanine 9/10/16 – Hillary Clinton apologizes to Donald Trump supporters
    https://www.youtube.com/watch?v=gwq62FWhj3s

    Hannity 9/8/16 – Sean Hannity Rips Hillary Clinton’s lies at Commander-in-Chief Forum, Donald Trump
    https://www.youtube.com/watch?v=rgAcNjcbcpg

    Hille braucht ganz dringend Urlaub und das gaaaaaanz lange.

  86. @#88 ratloser (12. Sep 2016 10:32)
    (Verlassen der Wohnung der Tochter)

    Es gibt Anzeichen dafür, dass es sich dabei um einen Double handelte.

    1. Hillary Clinton hält ihre Handtasche in der linken Hand bzw trägt sie über die linkt Schulter.
    Das Double, das aus der Wohnung herauskommt trägt die Handtasche aber über der rechten Schulter. Kleiner Regiefehler.
    Normalerweise tragen Frauen ihre Handtasche immer regelmäßig über nur eine einzige Schulter und wechseln nicht die Seite.

    2.
    Die echte Hillary Clinton ist immer sehr eng mit Sicherheitsleuten umgeben, bei dem Double ist das nicht der Fall.

    3.
    Der Zeigefinger ist bei der echten Hillary Clinton kürzer als der Ringfinger. Bei dem Double sind beide Finger gleichlang.

    4. Das Double hat weniger Falten im Gesicht.

    5. Die Körperproportionen sind beim Double etwas untersetzter. Das ist auch ein Zeichen dafür, dass die echte Hilary Clinton in letzter Zeit Gewicht verloren hat.

  87. #123 Karamba
    Hape Kerkeling ist ja dafür bekannt, gut doubeln zu können. Das gäbe dem Ganzen eine lockere Note 🙂
    Aber Spaß beiseite: Daran, dass es sich bei der putzmunteren Clinton um ein Double handelt, habe ich auch schon gedacht.
    Wir erinnern uns: auch Saddam Hussein hatte einige Doubles!

  88. Ich wünsche dieser scheußlichen Frau nichts Gutes und auch keine gute Besserung. Sie zählt – wie Merkel – nicht zu den Opfern, sondern zu den Tätern, die Millionen Menschen ins Unglück stürzen. Mitleid wäre hier völlig fehl am Platz.

  89. #126 Koranthenkicker (12. Sep 2016 13:38)

    Was sind das bloß für absurde Auswahlkriterien, die eine solche menschenverachtende ……..
    ———————————————————

    Na ja, die „progreSSiven“ LINKEN, Liberals, „Humanist_innen“ etc. (Legende), sind jetzt dabei, oder wollen es sein; die USA „anders“ zu gestalten.
    Nachdem sie jetzt „endlich“ einen schwarzen, ähhhem pardon farbigen, bunten etc. Präsident_in haben, wäre es jetzt (nach linker Logik) auch endlich an der Zeit eine „Frau“ Präsident_in zu installieren, ähhhem pardon, zu wählen… und dann wenn schon, latürnich eine LINKE – what else !

    A C A B
    All Communists are Bastards !!!
    :mrgreen:.

  90. erinnert mich irgendwie an die guttenberggeschichte.
    wo das internet den nächsten kanzlerlakai der us eliten verhindert hat.

    sicherlich wird dieses video clinton das genick brechen.

    wer für das video verantwortlich ist,wird wohl in naher zunkunft besuch vom cia erhalten.

  91. Die umstehenden Leute scheinen sich jedenfalls nicht zu wundern. Als sei es Alltag. Es wird kein Arzt, kein Krankenwagen gerufen. Nicht die kleinste Aufregung. Reine Routine.

  92. Diese Frau ist in Ihrer Verfassung völlig fehl am platz für dieses hohe Amt was mit sehr sehr viel Stress verbunden ist.

    Diese Frau soll in Rente gehen und gut ist, was dieses Land benötigt sind starke Republikaner wie Raegan, Bush und Trump.

  93. #92 dwarsdryver

    #97 Jackson (12. Sep 2016 10:51)

    Das hoffe ich nicht, denn das könnte dazu führen, daß Trump die Wahl verliert. Denn die zuletzt wieder guten Umfrageergebnisse für Trump sind vor alemm darauf zurückzuführen, daß Clinton als typische Vertreterin des Establihments bei den Wählern extrem unbeliebt ist. Dieses Manko hätte ein Kandidat Sanders nicht.

    ——

    Sanders käme vermutlich sympathischer rüber als die jetzige „Spitzendemokratin“ (was nun auch wirklich nicht allzu schwer ist).
    Er bietet der Gegenseite aber auch größere Angriffsflächen, z.B.
    -keine Amtserfahrung (wie Killary), -Sozialist/Kommunist/Liberal/Atheist(?) (was allesamt bei vielen Amerikanern Schimpfworte sind, somit unwählbar)
    -kein Anhänger anarchokapitalistischer Bestrebungen/Globalisierung (inwieweit der Kandidat da von den US-„Eliten“ „umgestimmt“ werden kann, bleibt mal offen; bei Killary war das nicht nötig)

    Letztendlich hätte imho Mr. Sanders einen deutlich schlechteren Stand gegen Mr. Trump als die noch aktuelle Kandidatin.

    Meine Überlegungen sind aber alle nur mehr oder weniger spekulativ, da ich die Stimmung der Amis hier bestenfalls gefiltert mitbekomme und mir handfeste Infos einfach fehlen. In diesem Sinne:
    We will see!

  94. Übrigens hat die „Tagesschau“ heute Mittag tatsächlich den obigen Videoclip gezeigt und auf den Kollaps von Clinton am gestrigen Sonntag hingewiesen.

    Ein bißchen spät zwar, aber immerhin. Mal sehen, ob die Meldung heute um 20.00 Uhr auch noch einmal kommt.

  95. #131 Lichterkette (12. Sep 2016 14:38)

    Es kann nicht sein, was nicht sein darf.

    Die Leibwächter sollen jetzt nur noch verdecken.

  96. Das war kein Schwächeanfall und auch kein Symptom einer einhergehenden Lungenentzündung.
    Ich bin ja jetzt kein Arzt, aber ich weiß aus Erfahrung wie sich Parkinson auswirkt!

  97. Hillary ist 68 Jahre alt.

    Mit ner Lungenentzündung noch durch die Gegend zu düsen, könnte sich auch gerne auf den Herzmuskel schlagen…. Mit 68 könnte und wollte ich das nicht.

    Aber ich bin kein Mediziner.

    Gute Besserung!

  98. Natürlich wünscht man einer weißen Frau per se nichts Schlechtes. Aber Donald könnte nichts besseres passieren, als diese Erkrankung, denn es gibt kein Volk, welches einen kranken Führer wissentlich wählen würde.
    Damit dürften wir Donald Trump schon mal beglückwünschen zu einem weiteren Schritt Richtung Weißes Haus! 🙂

  99. BLÖD, DASS MAN DAS AUFGENOMMEN UND VERBREITET HAT

    spielt alles doch sowieso keine Rolle, wer oder was
    dort als Marionette im Weissen Haus sitzt, ein
    moslemischer Massenmörder(hunderte von Toten ohne Gerichtsverfahren, nur durch seine Unterschrift
    zum Tode verurteilt) der erhält den Nobelpreis, dann auch noch für FRIEDEN, was für eine Scharade, da kann auch ein irres, korruptes, politisch und körperliches Wrack wie KILLARY sich um dieses hohle Amt bemühen.

    genauso wie in Bürlin im Führerinnenbunker, wo ihre
    ZwillingsSchwester im Denken und Handeln gerade Doitscheland mit Volldampf gegen die Wand fährt,
    dann, wie es die Kommunisten schon immer gemacht
    haben wenn ihr Auftrag erfüllt ist,feige versuchen bei Nacht und Nebel die Flucht zu ergreifen

    man könnte einfach eine neutrale Sprechpuppe dort installieren, die der Grossfinanz und kriminellen Volksverderbern wie SOROS und seinen ekelhaften Banksterganovenkumpanen gegen ein immens hohes Schmiergeld ihre Wünsche erfüllt

  100. Und ihre linksverblödeten Aus-der-Hand-Fresser wählen diese irrlichternde Nebelkerze und eandelnde Katastrophe trotzdem.Die haben eine genauso weltfremde Phantasiewelt vor den Augen wie die Blockparteien-Wähler von hier.

    Die spinnen,die Amis!

  101. #140 Illuin (12. Sep 2016 18:38)
    Natürlich wünscht man einer weißen Frau per se nichts Schlechtes. Aber Donald könnte nichts besseres passieren, als diese Erkrankung, denn es gibt kein Volk, welches einen kranken Führer wissentlich wählen würde.
    Damit dürften wir Donald Trump schon mal beglückwünschen zu einem weiteren Schritt Richtung Weißes Haus! 🙂
    ……….
    Warum eigentlich nicht? Es gibt einige „Weiße Frauen“, denen ich etwas Schlechtes wünsche. Aber eigentlich sind diese Frauen nicht weiß, sondern grün, schwarz und rot.

  102. Falls Clinton vor der Wahl aus den Latschen kippt, wird wohl Joe Biden einspringen; das entnehme ich zumindest den Wettquoten.

  103. Hillary ist angezählt. In den ClintonKarrieren gibt es mehrere ZeugenTote. Warum eigentlich?

    …Weil Zeugen oder/und Aufklärer.

    Bill Clinton hat mit einem Gesetz die Bankenfamilien zu noch mehr Macht gepuscht. (City of London, Wallstreet, Frankfurt, Tokio, …Hongkong,…,

    (fast) Alle Zentralbanken .

    Das Geld wird geschoben, wie man`s grad braucht.

    Millionen von Menschen haben die zwei Clinton´s (als Handlanger) vernichtet. Merkel hat die Bankerfamilien gerettet. Umverteilung von Eigentum von Völkern zu 1% Eliten.

    Die Kennedys wollten diese Machtsituation zu Gunsten der Völker verändern. Daher wurden sie ermordet. (Geldschöpfung und Gewinne nicht länger durch Bankerfamilien war ihr Ziel)

    Heute regieren Bankerfamilien noch totaler durch ihre Banken, Börsen, Firmenaktien, Systempolitiker, Medien, Justizmacht, Promotion, … und deren Angestellten, nahezu die komplette Weltmacht.

    Daher sagt Gauck : Nicht die Eliten sind das Problem sondern das Volk.

    Das heißt in der Logik von uns als Bevölkerung:

    Wenn wir frei sein wollen, müssen wir als Bevölkerung ein Problem bleiben, für die Eliten.

    Also ob Clinton oder Trump ist egal, denn es bleibt immer nur Zuckerwasser wie Pepsi oder Cola.

    Fazit: Theoretisch können 99% Ein Prozent Herrscher besiegen. Praktisch kommt das selten vor, weil die 99 % so sehr in sich gespalten sind.

    Also machen wir was wir wollen, pö a pö.

  104. Wenn man sich die Videos zu dem Vorfall in New York ansieht, dann kann man recht gut sehen, dass Frau Clinton nicht mehr imstande gewesen ist, ihre Beine zu bewegen. Wenn man wirklich „dehydriert“ ist (und ich meine nach zwei oder drei Stunden in der Hitze steht, ohne was zu trinken, und nicht verdurstet wie in der Sahara), dann taumelt man, kann aber die Beine noch bewegen.

    Es gab da vor vielen Jahren bei Olympia (ich glaube es war in Seoul) eine schweizerische Marathonläuferin (oder war es Triathlon?), die ins Ziel wankte – das sah grausam aus…aber selbst die konnte noch taumeln. Clinton war praktisch gelähmt. Kann ich mir eigentlich nur bei einem hochgradigen neurologischen Ausfall erklären. Wie gesagt, die ist ja keinen Marathon gelaufen, sondern hat nur etwas zu lange in der Sonne gestanden.

  105. Trump gewinnt die Wahl. Das letzte was die Amis wollen ist eine nicht fitte Präsidentin. Sie wurden schon einige Male angelogen diesbezüglich. Alle die auf der Kippe stehen, werden jetzt grübeln. Der Film (privat)per Handy von Clinton war tödlich. Das ist die Zeit, die Handy-Zeit!

  106. zu 123
    __________________________________________________
    Hammer, was sie alles sehen!!!
    Besser als die Polizei erlaubt!

    Wäre ein toller Krimi, egal was stimmt.

  107. Übrigens hat die deutsche Presse blitzschnell reagiert und ihr Narrativ gedreht. Jetzt heißt es, dass schon früher viele US-Präsidenten schwer krank waren, dieses aber erfolgreich vor der Öffentlichkeit verbergen konnten. Beliebte Beispiele: Kennedy und F.D. Roosevelt.

    Ich denke aber, die Sache ist durch. So blöd werden die Amis nicht sein, eine alte kranke Frau mit Hang zum Mogeln zur Präsidentin zu machen. Mag sein, dass in ein paar Tagen noch ein neuer Kandidat auftaucht, aber Frau Clinton wird m.E. diese Wahl verlieren.

  108. Die Hillary Leibwächter und Begleiter sind völlig unormal cool und völlig ruhig und professionell. So als ob sie alle Übung hätten. das wäre ganz anders wenn das das erste Mal passiert wäre. Wir wissen doch alle, wie es ist, wenn etwas das 1. Mal passiert oder das x-te Mal. Also, was wird vertuscht? Alles! Wollen wir alle eine kranke Nr. 1 der Welt? Auch ihr Mann ist sehr krank (Herz). Ich verstehe das ganze System nicht mit diesen kranken uns also „behinderten“ Führungsleuten.

  109. Hillary „entscheidet“ auch die Wahl im Dezember in Österreich. Der grüne Kandidat wird jetzt (nach Clinton-Zusammenbruch) noch mehr „beurkundet“ ob er ganz gesund ist??? Wenn das infrage steht wird der andere gewählt.

  110. Hitze-Koller, Lungenentzündung, Break-Dance, Clinton hat schon viele verschiedene Erklärungen parat. Sie ist die Frau von Slick-Billy.

  111. #154 Alvin

    Hillary „entscheidet“ auch die Wahl im Dezember in Österreich. Der grüne Kandidat wird jetzt (nach Clinton-Zusammenbruch) noch mehr „beurkundet“ ob er ganz gesund ist??? Wenn das infrage steht wird der andere gewählt.

    Das Hofer einen halbseitigen Querschnitt hat und ohne Stock nicht weit kommt macht ihn natürlich gesund.

    #152 Horst_Voll

    Ich denke aber, die Sache ist durch. So blöd werden die Amis nicht sein, eine alte kranke Frau mit Hang zum Mogeln zur Präsidentin zu machen. Mag sein, dass in ein paar Tagen noch ein neuer Kandidat auftaucht, aber Frau Clinton wird m.E. diese Wahl verlieren.

    Na gegen Trump spricht das er ausgemustert wurde, er kein Amt inne hatte er geschieden ist….

  112. Kann ich mir eigentlich nur bei einem hochgradigen neurologischen Ausfall erklären.

    Genau das ist es, was man hier sieht.

Comments are closed.