g201Bekanntlich hat es Angela Merkel nicht so mit den Insignien des Deutschen Staates, unvergessen ihr Auftritt nach der Bundestagswahl am 22.9.2013, als sie Hermann Gröhe das Deutschland-Fähnchen aus den Händen riss und verächtlich entsorgte. Auch bei früheren Besuchen beim „Irren vom Bosporus“ legte sie keinen Wert darauf, dass für den Interessierten erkennbar war, welches Land sie denn eigentlich vertritt.

Nun hat sie es wieder getan. Während des aktuellen G20-Gipfels in China (Foto oben), also nicht auf dem Boden des großosmanischen Reiches, ist es üblich, dass man sich am Rande des offiziellen Protokolls zu bilateralen Gesprächen trifft, weil nicht jedes Problem auf dieser Welt für alle gleich wichtig ist. Während bei den offiziellen Treffen der Gastgeber penibel genau auf die Flaggenordnung achtet, regeln das die Teilnehmer in den kleineren Runden unter sich.

g202

g203

g204

Die „türkische Provinzpolizikerin“ (WELT) Angela Merkel möchte bei dieser Gelegenheit natürlich der Weltpresse wieder demonstrieren, dass sie nur durch Erdogans Gnaden noch in Berlin rumwurschteln darf, weil der GröFaZ sonst ganz Europa, und besonders sein zentraleuropäisches Kolonialgebiet, mit Millionen von Soldaten Flüchtlingen fluten würde. (MU)

image_pdfimage_print

 

151 KOMMENTARE

  1. Erdogan weiß genau, wie er die Merkel zur Weißglut bringt, nämlich indem er eine Deutschlandfahne vor ihr anbringt. Merkels schon hysterische Abneigung gegen die deutsche Fahne dürfte in Ankara wohl bekannt sein.

  2. Merkel hat den kleinen deutschen Wimpel auf dem Tisch übersehen. Sonst hätte sie den auch gleich in eine Ecke geschmissen.

  3. Wer sich als Bundeskanzler vor 2 überdimensionierten Türkeiflaggen setzt, demonstriert, dass er kein Rückgrat hat.

    Übrigens ist Merkel auch nach ihrer Wahlniederlage in MV der Überzeugung, dass ihre Flüchtlingspolitik richtig ist. Meine Überzeugung ist die, dass Lernresistente weder im Bundeskanzleramt noch im Bundestag etwas verloren haben…

  4. Ich denke ja, Obama, Putin, Erdogan und auch der kleine Gauckler haben die Stasi-Akte der A.M.-Erika.

    Anders kann man sich dieses Grauen aus der BRD schon gar nicht mehr erklären.

  5. Und dies hat das Deutsche Volk nun anscheinend verdient und es kommt nicht einmal bei dieser Verhoehnung zum Aufschrei!

  6. OHNE SELBSTACHTUNG KEIN RESPEKT

    Es ist weltweit unüblich, bei offiziellen Staatsbesuchen im Hintergrund nicht die Flagge des Staates zu zeigen, den der jeweilige Gast vertritt. Sollte hier der Großmannssucht des türkischen Sultans Genüge getan werden? Handelt es sich um einen Affront gegen Deutschland, den die tumbe Merkel jedoch gar nicht registrieren würde oder hat die Kanzlerin, die ja schon mal zweifelte, ob Deutschland ihr Land wäre, sogar kleinmütig darum gebeten, doch bloß nicht SchwarzRotGold zum Empfangstermin zu flaggen?

  7. Diese multikriminelle Deutschland-Hasserin kann gar nicht zu Deutschland stehen. Früher FDJ-Sprecherin, dann Studium in der kommunistischen Sowjetunion, hat selber Gedichte geschrieben, welche Ernst Thälmann anhimmeln. Genau deswegen ist sie doch Bundeskanzlerin geworden.

    Im übrigen wird bei anderer Buchstabenkombination aus

    BUNDESKANZLERIN

    das Wort

    BANKZINSENLUDER.

    Interessant, gelle?

  8. Wenn die Merkel nicht so ein gerissene Miststück wäre, könnte man meinen, sie bekommt das eh nicht mit und der Protokollchef ist dafür verantwortlich.
    Die weiß es aber ganz genau und würde jeden ihrer Entourage bei Zuwiderhandlung umgehend feuern.

  9. Von dieser rückgratlosen Antideutschen war nichts anderes zu erwarten.

    Peinlich und blamabel – die halbe Welt lacht über uns.

    Zum Schämen dieses Trauerspiel der Politikdarsteller von den Blockparteien, die allermeisten davon Nichtskönner, Verräter und feige!!!

    Nur noch die AfD kann hier noch Abhilfe schaffen.

  10. Franz-Josef Strauß über Helmut Kohl: „Es ist mir egal, wer unter mir Kanzler ist“

    Reccep Erdogan über Angela Merkel: „Es ist mir egal, wer unter mir KanzlerIn ist“

  11. Sie bringt uns alle in Verruf.

    Im Ausland wird man mittlerweile bedauert, wenn klar wird, dass man Deutscher ist.

    Und das ist die Schuld von Merkel und dem System Merkel.

    Das muss verschwinden!

    MAXIMALER WIDERSTAND!

    MERKEL MUSS WEG!

  12. Die hat alle deutschen Flaggen entsorgt, nur ein „Winkelement“ ist der zumutbar.

    Der Sultan hat seine Sultanine im Sack….

  13. Vielleicht kennt Merkel die deutsche Fahne nicht oder sie glaubt tatsächlich, daß Deutschland inzwischen die türkische Flagge übernommen hat, wegen der vielen in D lebenden Türken. Oder sie hält die deutsche Flagge für nationalistisch und böse. Eine andere Erklärung dafür fällt mir nicht ein. Wenn das aber abermals ein Kotau vor Erdogan gewesen sein sollte, dann hoffe ich, daß ihr Seehofer nach ihrer Rückkehr aus China wirklich die Hölle heißt macht. Die AfD sollte diese Geschichte unter der Rubrik: „Wessen Interessen Merkel vertritt“ abheften für die Btw 2017 griffbereit halten.

  14. Im Deutschland-Trend der ARD die AfD jetzt bei 14 %, zwei Prozent zum Vormonat gewonnen, die Grünpest bei 11 %, zwei runter! Merkel ein Prozent runter jetzt bei 33, Stinkefinger ein hoch auf 23 und die SED unverändert bei 9 %.

  15. Die Merkel ist so ehrlos und würdelos, die würde dem Sultan vom Bosporus auch in einem Eisenbahnwagon, einem gewissen Speisewagen, alles unterzeichnen, was der will.
    Als die Deutschen nach dem 1. WK so gedemütigt wurden, haben sie vorher wenigstens gekämpft. Merkel macht alles freiwillig.
    Sie fragt nicht nur nicht, ob das deutsche Volk bereit wäre, durch Kampf seine Versklavung und Vernichtung zu verhindern, Sie verhindert dieses sogar.

  16. eine Marine Le Pen,hätte dem was gehustet..

    Merkel hat nicht einen Funken Nationalstolz..

    Eher noch Verachtung..Das eint sie mit den
    Grünen..

  17. Das devote Kuschen ausgerechnet vor einem Primitivvolk wie den Türken ist bezeichnend für die Selbstachtung und das aberzogene Selbstwertgefühl Deutschlands.
    Es ist einfach nur ekelhaft und widerwärtig.

  18. Hätte man auf eine deutsche Fahne bestanden,würde Erdowahn den Botschafter einbestellen.Bück dich,Deutschland.

  19. So langsam fehlen mir die Worte.

    Die hübsche Hintergrund – Deko war mit Sicherheit kein zufälliges Versehen des Gastgebers.

    Ist diese Frau gefährlich blöd oder bewußt provozierend ? Aber solange die beiden uns damit ihre Verachtung ohne Worte zeigen können, ist ja alles in Butter. Botschaft ist angekommen.

  20. Merkel in die Psychiatrie!

    Das ist übrigens auch der Tenor der meisten Leserbriefschreiber im heutigen FOCUS in Antwort auf die absurde Hofberichterstattung der sattsam bekannten Martina Fietz, wonach Merkel nun eben auch das deutsche Volk in aller Ruhe aufklären, ja therapieren müsse:

    FOCUS:
    „Die Politik braucht eine neue Sprache u. Angela Merkel muß sich neu erfinden…“
    http://www.focus.de/politik/deutschland/lehren-aus-der-landtagswahl-politik-braucht-eine-neue-sprache-und-angela-merkel-muss-sich-neu-erfinden_id_5894909.html

  21. Thema Merkel,

    TV – Tipp heute 21.00 uhr im ARD “ Hart abr Faier “
    Thema, Fluchtpunkt Deutschland – hat Merkel ihre Bürger überfordert?

    Gäste u.a. Genossin Gesine Schwan, und dann noch die größte Attraktion aus Gunther von Hagens Ausstellung “ Körperwelten “ Peter Altmaier CDU,

    möchten Sie als geneigter PI,- Freund von Welt, dem Frank mal einen geharnischten Kommentar und ihre ganz persönlichen Ansichten ins Gästebuch zur Sendung schreiben, hier der direkte Link zum Gästebuch, bitte sehr — klick –> http://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/gaestebuch/hartaberfairgaestebuch262.html

  22. ….wobei ich diesen schwarzrotgelben Lappen nicht als meine Fahne betrachte – dazu wurde dieses Fahnensymbol zu sehr besudelt.

  23. Diese Angela, ist nur die Statthalterin der Türkprovinz Deutschlandistan, mit Verwaltungssitz in Berlinül. So wie früher der Pontius Pilatus, der Statthalter in der römischen Privinz Palestina war. Ich würde sogar drauf tippen, dass ihre Bettwäsche, mit Türkflaggen drapiert wird.

  24. #29 Trinity   (05. Sep 2016 14:51)  
    […] Deko war mit Sicherheit kein zufälliges Versehen des Gastgebers.[…]

    Mit Sicherheit war es das nicht.
    Türken haben einen kollektiven Größenwahn, der sich – ebenfalls kollektiv – mit dem Dunning-Kruger-Effekt mischt.
    Das devote Auftreten und hündische Kuschen der deutschen Regierungsvertreter tut sein übriges.

  25. Stegners willige Kindersoldaten – 14j. + 16j.

    „In deren Rucksack fanden die Beamten einen Joint, Rassierklingen Einbruchswerkzeug und eine „To-do-Liste“. Wichtigste Vorhaben:

    „Bullenauto klauen und schrotten“, „in Tankstelle einbrechen“ sowie „einbrechen, klauen und Widerstand leisten“. Bei der Durchsuchung zog die 16-Jährige ein Messer und bedrohte die Beamten. Als die Bundespolizisten die Jugendliche überwältigen wollten, verletzte sich das Mädchen durch ihre massive Gegenwehr leicht.“

    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-aus-Kiel/Polizisten-bedroht-Bullenauto-klauen-stand-auf-der-To-Do-Liste

  26. #34 RDX (05. Sep 2016 14:54)

    Eine vermeintliche Kleinigkeit, aber kein Zufall und viel aussagend.

    Aber nur eine vermeintliche Kleinigkeit. Es ist in der Tat keine Kleinigkeit.
    Für wesentlich geringere Ehrabschneidungen haben sich Ehrenmänner früher die Duellpistolen reichen lassen.

    Nicht daß ich diesen Weg der Klärung befürworten würde. Aber es zeigt, wie immens die Beleidigung ausfällt.

  27. Was mich nervt, sind die immer gleichen Sprüche „wir brauchen die Türkei in der Flüchtlingspolitik bla bla bla“!!! Die Ungarn brauchen die Türken nicht, die Mazedonier brauchen die Türken nicht aber wir brauchen sie? Jeden „Flüchtling“ an der Grenze fragen, wo er in Europa angekommen ist und ihm dann sagen, „und genau dorthin gehst du jetzt zurück!“ Basta !!!!

  28. Gibt es denn keine juristische, und damit meine ich eine gewaltfrei-legale, Möglichkeit, das Treiben dieses Unweibes zu stoppen?

    Sie ist Bundeskanzlerin, vertritt eine nicht unwichtige kulturell und wirtschaftlich
    führende Nation im Herzen Europas, und läßt sich ständig von einem aufgeblasenen
    Möchtegerndxyxyxyxyxy vorführen?

    Ist es denkbar, sich Erdowahn vor einer anderen als einer überdimensionierten türkischen Flagge in Pose gesetzt vorzustellen?

    Für die Kanzlerdarstellerin scheint derartiger Symbolismus nur Schall und Rauch zu
    sein. Das zeigt ihr absolutes Unvermögen, in anderen Dimensionen als in den engen
    Grenzen ihres beschränkten Horizonts zu denken.

    Jede einzelne Minute, die Merkel weiter eigenmächtig, selbstherrlich und absolut zerstörerisch „durchregiert“ ist eine Minute näher zum Abgrund. Und es ist vier vor zwölf…

  29. Auch mit der Türkei haben wir noch keinen Friedensvertrag (die Türkei hat bekanntlich noch 1945 Deutschland den krieg erklärt), der Sultan erkennt uns also nicht als souveränen Staat an.
    Das muß man wissen, wenn man die Symbolik deuten will.
    Deshalb lächelt zum beispiel Putin auch immer nur, wenn Steinmeierchen ihm die Leviten liest.

    OT
    Eben fertig geworden:
    https://www.youtube.com/watch?v=cvWTsmYPxaY

  30. #28 Istdasdennzuglauben   (05. Sep 2016 14:50)  
    Hätte man auf eine deutsche Fahne bestanden,würde Erdowahn den Botschafter einbestellen.Bück dich,Deutschland.

    Andere Länder würden sich das vom Türken mit Sicherheit nicht bieten lassen.

    Wenn man sich die historischen Dokumentationen über die Verhandlungen der Adenauer-Regierung über die Aufnahme diplomatischer Beziehungen in der Sowjetunion sowie in Israel zu Gemüte führt und das mit dem ekelerregenden Auftreten, oder besser: Unterwerfen beim Türken vergleicht, weiss man wie tief dieses Land gesunken ist.

  31. eine Marine Le Pen,hätte dem was gehustet..

    Merkel hat nicht einen Funken Nationalstolz..

    Eher noch Verachtung..Das eint sie mit den
    Grünen..

    Wie können zwei Menschen (le Pen/Merkel) nur
    so unterschiedliche Sichtweisen haben..
    Alleine schon die Leidenschaftlichkeit mit der
    Marine ihre Politik vertritt…
    Merkel dagegen,versprüht nichts..da reißt einen nichts mit.

  32. Der Focus hetzt gerade gegen die 18 neuen Abgeordneten der AfD in Meck-Pomm. Was den Schmierfinken nicht auffällt, bis auf einen Historiker haben alle normale Berufe erlernt. Etliche Unternehmer,Dipl.Ing., zwei Rentner und verschiedene Ausbildungen mit Abschluß. Davon erwarte ich mir wesentlich mehr Realitätsnähe und Bodenhaftung, als von den ganzen verkrachten Geschwätz-Studienabbrechern der Grünen und Sozen.

    Maasi hat wohl beim Focus mittlerweile auch seine Leute in der Zensurabteilung eingesetzt. Konnte man vor ein paar Monaten noch kritische Kommentare zum Asyl-Wahnsinn absetzen, wird in der letzten Zeit alles rigoros zensiert.

  33. @ #42 FrauM (05. Sep 2016 15:00)
    „Möglichkeit, das Treiben dieses Unweibes “

    bemerkenswert, dass zahlen allein bis 2015 erst nach der mv wahl oeffentlich werden.

    Asylbewerberleistungen. Zum Jahresende 2015 (!!!) 975 000 , Vorjahr 363 000, +169 Prozent
    Im bisherigen Spitzenjahr 1996 hatten fast 490 000 Menschen Geld- und Sachleistungen

    Die staatlichen Ausgaben für Hilfen für Asylbewerber stiegen im Vergleich zum Vorjahr um rund 120 Prozent auf fast 5,3 Milliarden Euro. Im Jahr 2010 hatten lediglich 130 000 Menschen Leistungen im Wert von 815 Millionen Euro bezogen.“

    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-Politik/Aktuelle-Nachrichten-Politik-aus-der-Welt/Deutlich-mehr-Menschen-erhalten-Asylbewerberleistungen

  34. Klugscheissmodusan

    Die linke Flagge ist die Nationalflagge der Republik Türkei, die rechte Flagge, die Standarte des türkischen Präsidenten!

    Klugscheissmudusaus

  35. #40 schulz61   (05. Sep 2016 14:59)  
    Was mich nervt, sind die immer gleichen Sprüche „wir brauchen die Türkei in der Flüchtlingspolitik bla bla bla“!!! Die Ungarn brauchen die Türken nicht, die Mazedonier brauchen die Türken nicht   aber wir brauchen sie?

    Mit Sicherheit brauchen wir alles mögliche, nur keine Türken.

    Das Problem sind die sogenannten “Deutschtürken™“ und die Türken, die sich in Deutschland breit gemacht haben, von denen niemand genau weiss, wie viele hier in Deutschland überhaupt leben.
    Abgesehen davon, dass die sich ohnehin schon wie eine Besatzungsmacht aufführen und Deutschland als ihre Kolonie betrachten – können die problemlos mal eben so bis zu 100.000 auf die Strasse bringen und in jeder x-beliebigen  DEUTSCHEN Stadt mal locker alles in Klump hauen – und denen ist es egal, ob die Demonstrationen vorher genehmigt werden oder nicht.
    Genau das schwebt mittlerweile als permanente Drohkulisse wie ein Damoklesschwert über uns.

  36. Danke an den Autor. Keinen der Journalisten störte dies. Und wenn es ihn störte, wäre er entlassen worden.

  37. AFD wirkt:

    – NRW geht auf Distanz zu DITIP

    – Merkel zum guten Abschneiden der AFD: „Natürlich hat das was mit der Flüchtlingspolitik zu tun“.*

    Quelle: Welt-online

    * Hinweis an den Leser:

    für entgegen gesetzte Ansichten wenden Sie sich bitte an Maiziere.

  38. Typisch! Merkel bückt sich vor diesem Neo-Hitler. Der hat mittlerweile seinen versifften kleinen Sultan herausgeholt und denkt sich dabei: Diese Ziege nehme ich gelassen von hinten….

  39. Für mich ist die einfach nur doof.
    Leider ist sie in ihrer Doofheit auch gefährlich.
    Allerdings auch mehr und mehr ihren Parteifreunden.
    Denke ganz stark, die werden sie bis zur Wahl nächsten Herbst demontieren. Die haben (alle) bestimmt schon riesen Schiss davor.
    Allerdings bin ich mir auch sicher, dass sie sich im Vorfeld noch ne ganze Menge an Schweinerei einfallen lassen.

  40. Sie hat nichts dazu gelernt, sie verteidigt noch ihre katastrophale Flüchtlingspolitik als richtig:

    „Ich halte die getroffenen Entscheidungen für richtig“

    Forderungen nach einem Kurswechsel wies sie zurück. „Ich halte die grundlegenden Entscheidungen in den vergangenen Monaten für richtig“, sagte Merkel mit Blick auf die Flüchtlingspolitik, aber auch das EU-Abkommen mit der Türkei. Allerdings gebe es noch etliches zu tun. Dazu gehöre sowohl die Integration der Flüchtlinge in Deutschland als auch die konsequente Rückführung derjenigen Migranten, die kein Bleiberecht in Deutschland hätten.

    Quelle: WO

  41. ausgemerkelt!

    die Kriminaltität boomt:

    So ist auf der Homepage der Düsseldorfer Polizei jetzt zu erfahren, dass im Juli 356 Einbrüche, davon 159 Versuche, angezeigt und von diesen zehn Prozent geklärt wurden. In den ersten sechs Monaten des Jahres waren es jeweils mehr, die meisten Fälle (714) wurden im Januar angezeigt.

    1853 Delikte aus dem Bereich der Straßenkriminalität sind ebenfalls im Juli angezeigt worden. Darunter versteht man vom Handtaschenraub über Autoaufbrüche bis zur Vergewaltigung alle Taten im öffentlichen Raum. Vor fünf Jahren waren im Juli 1000 Fälle mehr angezeigt worden. Tatsächlich wurden diesen Juli ein Fall von sexueller Nötigung und 23 Raubüberfälle angezeigt. Erstaunlicherweise sind beim Punkt sexuelle Nötigung die Straftaten aus der Silvesternacht nicht ausgewiesen, im Januar ist lediglich eine Anzeige vermerkt, es sind aber deutlich mehr Fälle bekanntgeworden. Die Zahl der schweren Körperverletzungsdelikte ist nahezu konstant um 130 geblieben.

    Bei den Taschendiebstählen führt die Statistik einmal mehr vor Augen, was die Polizei seit Monaten vermeldet: Die Zahlen steigen deutlich. Es gab 629 Fälle im Juli, 587 im Juni, im Mai waren es 544. Bis dahin hatte es nach einem Rückgang ausgesehen. Im Januar wurden 1313 Fälle angezeigt – darunter dürften auch die Delikte aus der Silvesternacht sein -, im Februar 821 und im April 705. Aktuell hat die Polizei deshalb die Kampagne „Augen auf – Tasche zu“ gestartet, und versucht über Rheinbahn, Einzelhandels- sowie Hotel- und Gaststättenverband die potenziellen Opfer der Taschendiebe zu erreichen.

    Schlechte Nachrichten für Radfahrer: Mit 394 sind im Juli mehr Räder gestohlen worden als in den anderen Monaten. Da ist die Erkenntnis, dass es sowohl vor fünf als auch vor zehn Jahren auch nicht besser, sondern sogar schlimmer war, ein schwacher Trost.

    Wer sich mit den Zahlen noch genauer befassen will, findet sie unter dem Stichwort „Sicherheit im Fokus“ auf der Homepage der Polizei http://www.polizei.nrw.de/duesseldorf. .

  42. was ist an dem Bild falsch? ich kann da nichts erkennen was Merkel da falsch macht? Fehlt die Raute ? Ach die türkische Flagge anstatt die Deutsch? Sie ist doch die Kanzlerin der Türken hat sie gesagt also passt das doch 🙂

  43. *hab-mich-gerade-bepisst-vor-lachen*

    Merkel ist sehr unglücklich über den Ausgang der Wahlen (in MV)!

    Grööööhhhl!

  44. LKW-Fernfahrer und Landwirte demonstrieren gemeinsam gegen die Dschungelneger von Calais

    LKW Fahrer werden immer öfter von den Invasionhorden illegaler Neger belästigt belästigt, die Landwirte klagen dass die Felder durch die Bewohner des Calais Dschungels vermüllt und zertrampelt werden.

    Landwirte und LKW Fahrer fordern einstimmig:

    Räumt den Dschungel!

    http://www.n-tv.de/politik/Fernfahrer-blockieren-Dschungel-von-Calais-article18568226.html

  45. @ #58 Patriot6 (05. Sep 2016 15:25)
    „Wer sich mit den Zahlen noch genauer befassen“

    den ersten dokumentierten diebstahl begang ein christ aus reiner habsucht im paradies.
    (Fall „Adam“, Gegenstand 1x Apfel, Sofortige Ahndung durch „Gott“ mit Perma-Ausweisung)

    Ausserdem haben deutsche haben auch schon immer geklaut.

  46. Ganz emotionslos und sachlich urteilen viele Bürger, dass die Synapsen dieser „Dame“ wild durcheinander geraten sind, nur so kann man sich diesen Wahnsinn erklären. Ob dies bei ihr schon immer der Fall war oder irgendwann eingetreten ist, ist unklar. Auf alle Fälle erfordert dieses Amt einen gesunden Körper und Geist, alles andere ist sehr gefährlich.
    Wenn man hofft, dass mit ihren Ungeheuerlichkeiten doch endlich mal Schluss sein muss, setzt sie noch einen drauf und schockt die Bevölkerung erneut.
    Sie hat wirklich ohne Not unser schönes Land in den Abgrund gestürzt. Das ist kriminell oder krank.

  47. http://www.achgut.com/artikel/multikulturalismus_bericht_von_einer_beerdigung_ohne_leiche

    „Das, was viele unter multikulturell verstehen, ist häufig also das Gegenteil von Diversität, nämlich der Kampf gegen Vielfalt im Denken, Fühlen, Reden und Handeln. Viele Freunde des Multikulti sind erstaunliche Spießer und propagieren nichts anderes als eine als multikulturell verklärte Monokultur. Diese, in der Tat, steht auf der Kippe.“

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/82551-gruener-mv

    Grüne: die am dümmsten besiedelten Ideologen nach den Linken.Aber wo ist schon der Unterschied? Bullen mit Steinen bewerfen gehört zum guten Ton derer, die Hassreden im Internet beklagen…..

  48. Die Deutschlandfahne mit der Aufschrift „Wir sind das Volk“ trug bei der Europawahl ein Mischlingsjunge. Unvergesslich und auch der Wegwurf der Deutschlandfahne, die ihr der Gesundheitsminister reichte und alle klatschten Beifall.

  49. Frau Merkel outet sich deutlich als Physikerin und nicht als Diplomatin. Wenn sie mit den international üblichen diplomatischen Gebräuchen vertraut wäre,
    wäre ihr folgendes aufgefallen:

    Es ist ein diplomatisches must, den Gast mit dessen Landesfahne zu begrüßen und damit zu ehren. Wenn dies- wie hier- nicht der Fall ist, bedeutet daß eine grobe Unverschämtheit, sonst nichts!!

    Als kleines Trösterchen war hier ja eine winzige D-Fahne auf dem Tisch vorhanden.

    Als sie die letzten beide Male Herrn Erdowahn in der Türkei besuchte – Verzeihung als sie vom Präsidenten E. in die Türkei zitiert wurde, Ist übrigens dasselbe passiert.

    Wenn die GRÖKAZ wenigstens eine Spur von Anstand oder auch nur Rückgrat besessen hätte, wäre sie aufgestanden und hätte den Oberimam alleine gelassen.

  50. Ich bin Laie. Meiner Meinung nach ist die Alte aber eindeutig verrückt. Sie bräuchte dringendst Hilfe. Für das Amt des Bundeskanzlers gibt es zur Zeit vermutlich keine ungeeignetere Person, von Heiko Maas und Stegner mal abgesehen.

    So lange sie jedenfalls da ist, wird sie weiter horrende Schäden auf allen Ebenen für Deutschland und Europa verursachen. Das ist Fakt.

    Auch die fast 75 %, die gestern in MV Altparteien gewählt haben, sollten sich dessen langsam klar werden.

  51. Die Medien, die in den letzten 12 Monaten Merkels Gäste mit einer riesigen Propaganda-Kampagne willkommen geheissen haben, geben den Frauen in Deutschland nun Tipps, wie sie gegen Merkels Gäste Anzeige erstatten können. Auslöser sind offenbar die nicht enden wollenden Grabschattacken auf Stadtfesten. Von den Grabschattacken und sexuellen Belästigungen durch Merkels Gäste, die jeden Tag auf Deutschlands Strassen passieren, ist keine Rede.

    http://www.bild.de/ratgeber/leben-und-wissen-verbraucherportal/strafanzeige/wie-stelle-ich-eine-strafanzeige-46690228.bild.html

  52. OT: Das Übliche aus dem Amateurfußball

    Schlägerei nach Schlusspfiff

    Laut Polizeibericht sollen mehrere Spieler des BFC auf den Schiedsrichter zu gerannt sein, um sich zu beschweren. Der Torwart der Köpenicker soll sich dann schützend vor den Unparteiischen gestellt haben, worauf er von einem BFC-Spieler mit der Faust ins Gesicht geschlagen wurde. „Durch Fehlentscheidungen des Schiedsrichters war unsere Mannschaft sehr emotional aufgewühlt“, sagt der zweite Vorsitzende des BFC Südring.

    Eine eigentlich völlig unnötige Recherche im Web ergab, daß es sich bei der beteiligten Mannschaft um die 1./2. Herren Bezirksliga St.2 des Berliner Fußballclub
    Südring e.V. aus Berlin-Kreuzberg. Welcher Spieler genau zugeschlagen hat, ist nicht klar, aber in der Mannschaft tauchen überhaupt nur drei deutsche Namen auf. Wieder bestätigt sich also die alte Regel: „Spiel nicht gegen muslimsche Mannschaften; pfeife kein Spiel mit muslimischen Mannschaften“. Aber möglicherweise war der Schiedsrichter AfD-Wähler. Jetzt ist er es sicherlich.

  53. #36 Das sanfte Lamm

    Oder frei nach Dieter Bohlen: Mach einem Idioten klar, dass er ein Idiot ist! – Und weil diese Diagnose für die Türken wie auch für die deutsche Kanzlerdarstellerin gilt, kann man sich als klar denkender Mensch für das feige, unterwürfige Auftreten dieser Frau nur fremdschämen! Und natürlich auch zur Wahl in Meck-Pomm keine auch nur die kleinste bescheidene Einsicht, dass man Fehler gemacht haben könnte: „Ich übernehme die Verantwortung, halte aber meine Entscheidung nach wie vor für richtig!“ Blablabla…. (Immer wenn ich den Namen Merkel oder sie selbst sprechen höre, sehe ich die Raute vor mir…,diese könnte als Symbol der politischen wie allgemeinen Inkompetenz vielleicht noch in Kombination mit dem Satz: „Wir schaffen das!“ in die Alltagskommunikation eingehen…)

  54. >Es ist ja nicht nur die Fahne. Achtet mal auf die Körpersprache.

    Wollte ich auch schon schreiben. Sie wirkt da wie ein unsicheres kleines Mädchen, das angst vorm Lehrer hat. Sieht man auch daran, wie sie mit ihren Händen rumspielt/knetet.

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Merkel abgesetzt werden muss.

  55. #72 magi (05. Sep 2016 15:45)

    Die Medien, die in den letzten 12 Monaten Merkels Gäste mit einer riesigen Propaganda-Kampagne willkommen geheissen haben, geben den Frauen in Deutschland nun Tipps, wie sie gegen Merkels Gäste Anzeige erstatten können. Auslöser sind offenbar die nicht enden wollenden Grabschattacken auf Stadtfesten. Von den Grabschattacken und sexuellen Belästigungen durch Merkels Gäste, die jeden Tag auf Deutschlands Strassen passieren, ist keine Rede.

    http://www.bild.de/ratgeber/leben-und-wissen-verbraucherportal/strafanzeige/wie-stelle-ich-eine-strafanzeige-46690228.bild.html
    ********************************************************************************************
    Viel einfacher wäre es, diese Stadtfeste zu verbieten. Dann werden auch keine Frauen mehr angegrapscht! Einfache Lösungen für schwerwiegende Probleme, oder nicht?

    Ausprobieren, aber dalli-dalli!
    H.R

    Wer Ironie findet, darf sie behalten… 😆

  56. http://www.bild.de/politik/inland/landtagswahlen-mecklenburg-vorpommern/kommentar-blome-was-uns-die-wahl-in-mecklenburg-vorpommern-lehrt-47662532.bild.html?wtmc=fb.shr
    CDU und CSU müssen deshalb schnell Klarheit schaffen, unter welchen Bedingungen Koalitionen mit der AfD möglich sind, auch auf Bundesebene.

    http://m.welt.de/debatte/kommentare/article157956483/Das-Jammern-ueber-den-Aufstieg-der-AfD-hat-etwas-Naives.html

    Die AfD versteht es zu mobilisieren. Das hat nicht so sehr mit dem Krawalltalent der AfD als vielmehr mit der – früher hätte man gesagt: – ideologischen Abkühlung der anderen Parteien zu tun.

    Was aber tun? Da verliert sich die Spur der Deuter im Nebel. Sie wissen natürlich, dass auch ein restriktiverer Umgang mit der Flüchtlingsbewegung jene nicht von der AfD abgehalten hätte, die sich „überfremdet“ fühlen.
    Wenn die anderen Parteien das Gespräch mit der AfD aus guten Gründen ablehnen, tun sie das erhobenen Hauptes, gewissermaßen in antifaschistischer Haltung.

    Ohne es vielleicht zu wissen, tun sie es aber auch, weil sie wissen, dass sie mit ihren Instrumenten der Gefühlverstärkungsmaschine AfD nicht gewachsen sind. Für Demokratie und Republik gibt es keine Ewigkeitsgarantie, sie müssen stets neu errungen werden. Lange waren sie in Deutschland nicht mehr bedroht. Nun gibt es in Gestalt der AfD eine Partei, die erklärtermaßen den „Systemparteien“ ans Leder will.

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3773763/Misery-holidaymakers-60-French-trucks-set-block-Calais-against-attacks-migrants-Jungle-Camps.html Under light rain, around 80 trucks began a ‚go-slow‘ on the A16 motorway – the main artery for freight and passengers heading for Britain either via the port or Channel Tunnel.Farmers also joined the demonstration on their tractors as up to 500 people joined a ‚human chain‘ protest in the blockade dubbed ‚Operation Snail‘. The truckers insist they will keep protesting until they receive a date when the Jungle camp, now home to 10,000 migrants, will be torn down.

  57. Unglaublich, was sich die Merkel da gegenüber dem (übrigens protokollarisch höher gestellten) Erdogan herausnimmt: Kein Kopftuch.

  58. OT

    FAST EINE MILLION MENSCHEN BEKOMMEN STÜTZE
    Asylbewerber-Leistungen um 169 Prozent gestiegen

    In Deutschland haben Ende vergangenen Jahres fast eine Million Menschen Asylbewerber-Leistungen erhalten.

    Rund 975.000 Menschen bezogen Ende 2015 Regelleistungen und damit 169 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte.

    Die Zahl der Leistungsbezieher erhöhte sich demnach zum sechsten Mal in Folge. Im Jahr 2010 gab es lediglich 130.000 Empfänger.

    Zwei der Drittel (67 Prozent) der Leistungsbezieher waren Ende vergangenen Jahres männlich, ein Drittel (33 Prozent) weiblich.

    Fast ein Drittel (30 Prozent) von ihnen war noch nicht volljährig. Rund 70 Prozent der Leistungsbezieher waren zwischen 18 und 64 Jahre alt, nur ein Prozent 65 Jahre oder älter.

    Fast zwei Drittel (63 Prozent) der Empfänger kamen 2015 aus Asien. Von den 616.000 Menschen aus diesem Kontinent stammte wiederum die Hälfte aus Syrien. Rund 115.000 Leistungsbezieher kamen aus Afghanistan, 82.000 aus dem Irak.

    Aus Europa stammten 22 Prozent der Empfänger von Leistungen, aus Afrika 13 Prozent. Von den 212.000 Europäern hatten 83.000 einen serbischen, kosovarischen oder montenegrinischen Pass oder stammten aus einem der Vorgängerstaaten.

    Die staatlichen Ausgaben für Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz stiegen im Jahr 2015 um rund 120 Prozent auf fast 5,3 Milliarden Euro. Im Jahr 2010 waren es noch 815 Millionen Euro gewesen.

    http://www.bild.de/politik/inland/asyl/fast-eine-million-beziehen-leistungen-47667464.bild.html, Bild, 05.09.2016 – 10:40 Uhr

  59. @ #79 Antii (05. Sep 2016 15:56)
    „.Merkel-Gäste haben mal etwas abbekommen:“

    Zitat daraus sinngemaees/kein copypaste
    „Das haben drei MUFL
    IN IHRER SEXGEILEN ART
    offensichtlich nicht verstehen wollen“

    klartext. bravo.

  60. .
    PS.
    Das ist mir
    schon beim ersten
    Mal doch sehr unangenehm
    aufgefallen, da die Türken trotz aller
    Bildungsferne bei allem, was mit Symbolen
    zu tun hat, Hardliner, also harte Knochen
    sind und ihre fiesen Zeichen immer
    sehr exponiert in Szene
    setzen und zeigen
    müssen.
    .

  61. OT

    TROTZ WAHLDEBAKEL IN MECK-POMM
    Merkel: Keine Kehrtwende in der Flüchtlingspolitik

    Sündenbock-Suche nach der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern!

    Vom G20-Gipfel im fernen China aus muss Bundeskanzlerin Angela Merkel heute ziemlich tatenlos zusehen, wie in Deutschland das Wahlergebnis analysiert und ihr schon jetzt die Hauptschuld am Aufstieg der rechtspopulistischen AfD ebenso zugewiesen wird, wie das Debakel der CDU in dem Bundesland, in dem auch ihr Wahlkreis liegt.

    Bereits heute früh um 8.30?Uhr beriet der CDU-Vorstand in einer Telefon-Konferenz das Ergebnis. Merkel war dabei zugeschaltet aus Hangzhou (14.30 Uhr Ortszeit), obwohl zeitgleich beim G-20-Gipfel in China das Mittagessen der Staats- und Regierungschefs läuft.

    Später äußerte sich Kanzlerin Merkel am Rande des G20-Gipfels im chinesischen Hangzhou zum Wahl-Desaster in Meck-Pomm.

    Merkel sagte, die CDU in Mecklenburg-Vorpommern habe gute Arbeit geleitet. Diese Früchte habe die CDU leider nicht ernten können, weil im Wahlkampf Bundesthemen alles überlagert hätten, insbesondere die Frage der Flüchtlinge und der Integration.

    Es gelt jetzt intensiv daran arbeiten Vertrauen zurückzugewinnen. Sie halte gleichwohl die grundlegenden Entscheidungen, so wie sie getroffen wurden in den vergangenen Monaten für richtig.

    Zur CSU-Forderung nach einer Kurskorrektur, sagte Merkel, man habe gemeinsam verabredet, die Zahl der Flüchtlinge zu reduzieren. Deutschland könne nicht jedes Jahr eine so große Zahl von Flüchtlingen aufnehmen. Ansonsten halte sie, wie gesagt die grundlegenden Entscheidungen für richtig.

    Heißt im Klartext: Die Kanzlerin denkt nicht an eine Kehrtwende in der Flüchtlingspolitik, sondern will ihren Kurs beibehalten trotz des Lamentos vor allem aus Bayern.

    http://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/presseschau-jetzt-pruegeln-alle-auf-merkel-ein-47661574.bild.html, Bild, 05.09.2016 – 09:11 Uhr

  62. ARDDR1 vergleicht heute AFD Wähler mit Dreck: „Haben die ….. „Wähler wie ein Staubsauger aufgesaugt“.

  63. Ich meine, daß Erdogan hier unschuldig ist und das Merkel ihn um die Vermeidung der deutschen Farben im Hintergrund gebeten hat. Wie kennen ja ihre Aversion gegen die Nationalfarben, bzw. das zeigen von Flaggen und Fahnen. Es ergibt keinen Sinn, daß bei allen anderen die korrekten Flaggen gesetzt sind und nur bei Merkel nicht.

  64. Auch bei früheren Besuchen beim „Irren vom Bosporus“ legte sie keinen Wert darauf, dass für den Interessierten erkennbar war, welches Land sie denn eigentlich vertritt.

    Stimmt nicht! Im Moment regiert die Republik Flüchtilanien.

  65. ISLAM VERFOLGUNG IN HOLLAND.

    Eine gutgläubige, bewindelte Muslima wird auf der Autobahn von NL-Polizisten gestoppt weil sie während der Fahrt telefonierte. Es stellte sich aber heraus dass sie nicht telefonierte sondern lediglich den Heiligen Koran lauschte um ihre Zahnschmerzen zu besänftigen. Statt die Frau respektvoll durch zu winken bemerkt der flapsige Polizist Koran-verachtend dass da wohl das Schlucken eines Aspirins effektiver wäre. Mit Video zu bestaunen bei http://www.geenstijl.nl/mt/archieven/2016/09/met_koran_op_achter_het_stuur_kan_de_rijvaardigheid_negatief_beinvloeden.html#comments
    Was wird die Simone Peter dazu wohl sagen. Vielleicht kann Volker Beck da mal bei der Bundesregierung nachbohren.

  66. Das Abziehbildchen gegen das Grapschen war nicht deutlich zu erkennen, Klingelglöckchen gegen das Stehlen und Rauben wurde selbst schon stibitzt od. geklaut, und Reizgas gegen Übergriffe wurde schon überall anders schon versprüht

    OT,-…. Meldung vom 05.9. 2016 – 09:46 Uhr

    19-Jährige wird in Straßenbahn bestohlen und begrapscht

    Übergriff in der Straßenbahn: Eine 19-Jährige wurde in der Nacht zum Sonntag in der Tram-Linie 4 von vier Männern bestohlen und begrapscht. Die Polizei Freiburg sucht die Täter – und Zeugen. Die 19-Jährige war am frühen Sonntagmorgen mit einer Straßenbahn der Linie 4 vom Hauptbahnhof Freiburg Richtung Gundelfingen unterwegs. Sie döste vor sich hin, den Kopf an die Fensterscheibe gelehnt, sagt Polizeisprecher Dominik Hanz. Zwischen 2 Uhr und 2.30 Uhr griffen die Täter zu: Zuerst klauten sie der 19-Jährigen das Handy und den Geldbeutel aus der Tasche – dann begrapschten sie die junge Frau auch noch. Erst als sich eine Zeugin einmischte, die laut Polizei mit einem Mann in der Straßenbahn unterwegs war, ließen die Täter die 19-Jährige in Ruhe und flüchteten.
    Die Polizei sucht nun vier Männer, die im Polizeibericht so beschrieben werden: Alle seien dunkel gekleidet gewesen, drei mit nordafrikanischem Aussehen, ein Täter habe Locken und einen dunkleren Hautton als die anderen. Eventuell sprachen die Männer Arabisch.Die Polizei sucht nun Zeugen, vor allem die junge Frau, welche sich in der Straßenbahn einmischte. Hinweise unter Tel. 0761/882-4221 an das Polizeirevier Freiburg-Nord.

  67. Wie die Fatima Roth macht auch Merkel Türkeipolitik – also Politik zugunsten der Türkei. Das drückt sich ganz klar auch in der Wahl der Flaggen aus, und hier sind nur türkische zu sehen. Diese Frau vertritt nicht das deutsche Volk, eine Entmachtung ist mehr als überfällig – und dann ab, vor’s Gericht mit der Volksverräterin!

  68. HEUTE, BEIM STATEMENT AUS CHINA HAT SICH WIEDER MAL
    FÜR ALLE SICHTBAR GEZEIGT:

    DIE IRRE AUS DER UCKERMARK MIT DEN BLUTIGEN HÄNDEN
    HAT SCHON LÄNGST EINEN FULMINANTEN LATTENVERLUST

    unbelehrbar, widerspenstig und völlig realitätsfern
    beharrt sie auf ihren Fehlern nach dem Motto:

    ICH bin die Bunteskanzlerdarstellerin, Ich weiss
    Alles, ich bin schlau wie eine Füchsin und für
    die Dummdeutschen die klare Ansage:

    IHR KÖNNT MICH ALLE MAL AM ARSCH LECKEN

  69. Die AfD Wähler sind alles Rassisten,

    wie der Politik-Ressortleiter Roland Nelles des SPIEGEL’s Heute feststellte.

    Wenn man ein totales Charakterschwein ist, kann man auch ruhig schlafen.

  70. Merkels Verhältnis zur deutschen Fahne ist ja bekannt, seit sie die vor einiger Zeit auf einer Bühne ostentativ weggeworfen hat!

  71. So sollte es eigentlich sein:

    http://i3.mirror.co.uk/incoming/article8624932.ece/ALTERNATES/s615b/German-Chancellor-Angela-Merkel-in-Kyrgyzstan.jpg

    Klar, der kirgisische Präsident, Almazbek Atambayev, hat Respekt vor dem Protokoll.

    Aber dann macht das Ferkel gleich wieder so ein verkniffenes Gesicht. Speziell dann, wenn er wieder mal solche Nazisprüche von sich gibt, wie etwa

    Wer Kirgisien nicht liebt,
    kann Kirgisien verlassen!

    Das hasst sie. Ein klarer Fall von fehlender Willkommenskultur.

  72. Die Alte ist doch nicht mehr ganz sauber. Setzt sich hinter einer Türkenfahne. Den Ar…. hätte ich stehen gelassen bis er selbst persönlich die Fahne ausgetauscht hätte. Diese Dumm Merkel ist eine Schande für ganz Deutschland.
    Die Alte soll sich jetzt endlich vom Acker machen.

  73. Die Trulla aus der Uckermark wird von dem Türken noch mal so richtig vorgeführt. Jeder kann sehen, wie tief Merkel gesunken ist.

  74. Merkel trägt nur Schwarz-Rot-Gold, wenn sie nachts im Ziegenkostüm in die Gemächer des Sultans schleicht.

  75. Merkel übernimmt Verantwortung für Wahlniederlage

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/merkel-%c3%bcbernimmt-verantwortung-f%c3%bcr-wahlniederlage/ar-AAivWw4?li=BBqg6Q9

    Ja und jetzt. Was passiert, scheinbar nix. Die Muh Merkel soll sich jetzt endlich vom Acker machen. Die will kein Mensch mehr. Es muss doch in diesem Land wenigstens einen geben der die Alte zum Teufel jagt.

    Staatsausgaben für Asylbewerber stark gestiegen

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/staatsausgaben-f%c3%bcr-asylbewerber-stark-gestiegen/ar-AAivR13?li=BBqg6Q9

    Das ist nicht das Ende der Fahnenstange. Das kostet und kostet. Schade für das schöne Geld.

  76. Nach Wahl in MVP. Das Merkel möchte das Vertrauen des Volks wiedergewinnen…

    Hierzu meine ich verkünden zu müssen, dass Wenn Merkel Vertrauen zurückgewinnen will, ihr keine-Minuten-Statements oder ihr „Mantra“, als auch sinnbefreite Volksreden zu halten. Bewtonköpfig und Stur wie sie nuneinmal ist vermisst der Bürger selbst nach der für die CDU niederschmetternden Wahl keinerlei Einsicht von Fehlern.
    Schlichtweg unwähl/tragbar für immer, also muss die schleunigst weg.
    WIE – darf man als nebensächlich betrachten.

    Die Zonewachtel stapft von einem Fettnapf in den nächsten und merkt schon garnichts mehr.

    Armes Deutschland!

  77. Sie lässt sich ja immer wieder gerne mit Türken-Flaggen ablichten. Aber als Bundeskanzlerin der in Deutschland lebenden Türken ja auch kein Wunder.

    Eine deutsche Flagge ist zwar vorhanden, aber sie ist klein, scheint also nicht so wichtig zu sein. Dann könnte man doch auch gleich drauf verzichten.

  78. Sie soll nur so weitermachen wie bisher, denn das per jahrelanger Medienpropaganda verblödete Volk braucht dringend noch viel mehr Schmerz.

    Dieses Volk schreit förmlich nach extremer Bereicherung, dann soll es die auch bekommen und zwar so lange, bis es daran erstickt.

  79. Vielleicht erübrigt sich für Merkel bald, Fahne bzw. Farbe zubekennen, wer sie ist, wo sie herkommt. Gerade sie, dieser dümmliche Trampel, verkörpert alles, was deutsch ist. Wenn sie sich schon dafür schämt, sollte sie bei sich anfangen.

  80. Merkel vertritt nur ein Land – und das ist Israel.
    Daher ist der Volksverräterin völlig egal welche Flagge hinter ihr auftaucht. Die Totenkopf-Flagge wäre für sie genau die richtige. Die hat mehr Menschenleben auf dem Gewissen als jeder Pirat.

    Merkel – hau endlich ab.

  81. … warum Merkel die deutsche Fahne nicht hochhält?

    Merkel lässt die Hosen runter –
    Deutschland wacht auf !!!
    https://www.youtube.com/watch?v=a9z-aKfPqkM

    Merkel –
    „Merkel: Wir Deutsche haben keine Recht zur Demokratie auf Lebenszeit “
    https://www.youtube.com/watch?v=ANz6DXT6KE4

    Gesamter Redebeitrag der Bundeskanzlerin Merkel am 16.06.2005 zum 60-jährigen Bestehen der CDU:
    „Politik ohne Angst, Politik mit Mut – das ist heute erneut gefragt. Dann wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit. Unsere Werte müssen sich im Zeitalter von Globalisierung und Wissensgesellschaft behaupten. Und wenn sie sich behaupten sollen, dann müssen wir bereit sein, die Weichen richtig zu stellen. Auch da sind wieder Widerstände zu überwinden.“

  82. Es kann nicht sein, dass die Ostzonentrula Deutschland restlos an die Tuerkei verkauft.

    Ihre krankhafte Neigung, intern. Vertraege

    NUR GEGEN Deutsche Interessen abzuschliessen,

    wobei das Beste Beispiel der Irre, einseitig zu Gunsten der Tuerkei abgeschlossene kostspielige Vertrag mit Erdowahn ist,

    bei dem er alle Truempfe in der Hand haelt,
    Deutsch und Europaer auch noch dafuer bezahlen duerfen.

    haette eigentlich laengst Merkels Rausschmiss wegen Unfaehigkeit und Politik gegen D Interessen zur Folge haben muessen.

    Wir muessen es nachholen, jetzt, machdem sie auf der Matte ausgezaehlt ist mit dem Wahlverlust in Mecklenburg Vorpommern.

  83. Da Deustche zeitungen selten etwas melden aus anderen EU staaten, dan mach ich es.!
    Merkel wirdt ausgekotzt in alle andere EU staaten
    Die verruckte fuhrt sich auf wie alleinherscherin
    von Europa.

    Ein Adolf reicht verdammt noch mal!

  84. Sie merkelt es halt nicht mehr!

    Wobei wir wieder bei dem Vorschlag der jährlichen medizinischen Durchsicht bei zu lange amtierenden Politikern wären !!

  85. #124 Wasdalosist (05. Sep 2016 17:47)

    Merkel vertritt nur ein Land – und das ist Israel.
    Daher ist der Volksverräterin völlig egal welche Flagge hinter ihr auftaucht. Die Totenkopf-Flagge wäre für sie genau die richtige. Die hat mehr Menschenleben auf dem Gewissen als jeder Pirat.

    Merkel – hau endlich ab.
    —————————————-

    Was habt Ihr …. nur immer mit Israel ? Wäre Merkel ein Israelfreund würde Deutschland sich z.B. in der UN schon ein bisserl arg anders verhalten. Oder vor lauter …. noch nicht mitbekommen wie schäbig sich die Deutschen Diplomaten ständig gegen Israel in der UN verhalten ?

  86. Es ist ja bekannt, wie sehr sie die Deutschlandfahne hasst und angewidert in die Ecke schmeisst.
    So ist ihr der Rest dann auch scheissegal – einschliesslich Volk – Land usw.

  87. #129 Nibelungen (05. Sep 2016 19:03)

    Ich zu meinem Teil habe rein garnichts gegen Israel und schon garnicht gegen die Bevölkerung.

    Jedoch finde ich es recht unverschämt und dreist ein Volk wie die Deutschen, beispiellos finanziell auszusaugen oder in ewiges Schuldbewusstsein zu verdammen.
    Mit Geld und 10000 Denkmälern ist das damalige Geschehen sowieso nicht wieder gutzumachen, gar zu begleichen.

    Siehe hier:

    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2014/10/02/zahlungen-an-israel-ohne-ende/

    und hier:

    http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Aussenpolitik/InternatRecht/Entschaedigung_node.html

    Gibt noch zahlreiche weitere Quellen dazu.
    GoOckel mal im Netz, wirst staunen.

    Damit habe ich zugegebener Maßen schon ein Problem und hoffe, dass es die nächste Regierung 2017 schafft, diesen Geldhahn zu verschliessen und uns endlich aus den Veträgen der hiesigen Besatzungsmächte wie z.B. den der USA entfesselt.

  88. #129 Nibelungen (05. Sep 2016 19:03)

    Ich zu meinem Teil habe rein garnichts gegen Israel und schon garnicht gegen die Bevölkerung.

    Jedoch finde ich es recht unverschämt und dreist ein Volk wie die Deutschen, beispiellos finanziell auszusaugen oder in ewiges Schuldbewusstsein zu verdammen.
    Mit Geld und 10000 Denkmälern ist das damalige Geschehen sowieso nicht wieder gutzumachen, gar zu begleichen.

    Siehe hier:
    …………………………….

    Der größte Teil sind/waren Rentenzahlungen , Pech für bestimmte „Genossen“ hier das das auch zum größten Teil Beitragszahler waren bevor der erste deutsche Kanzler mit Migrationshintergrund das nicht mehr zuließ. Die KZ-Wächter und all die anderen Nahtzieschergen und kleinen Schicklgrubers haben ja auch ihre Renten bekommen und zwar meistens ungleich höhere, ebenso die Schergen aus der zweiten deutschen Diktatur, damit hast du aber kein Problem ? Ich habe höchstens ein Problem damit das die, die am meistens kassiert und verbrochen haben in den 12 Jahren hier nicht viel mehr herangezogen wurden zur Wiedergutmachung und statt dessen diese Kosten auf alle umgelegt wurden.
    Naja aber mit dem „beispiellos aussaugen“ hast du dich ja eh schon verraten als einer mit dem man da eh leider nicht zu diskutieren braucht. Deine Empfehlung von wegen Google gebe ich gerne zurück, evtl. kommt du dann drauf wer uns alles so wirklich aussaugt …..

  89. Merkel hat bei ihren Fernsehansprachen die deutsche Flagge immer so weit wie möglich hinter der EU-Fahne versteckt. Was soll man zu dieser Bestie überhaupt noch sagen?

  90. #133 Nibelungen (05. Sep 2016 20:45)

    Besten Dank für die Antwort/Rückmeldung.
    Schönen Abend noch.

  91. Letzter Nachtrag an Nibelungen.

    Und Du weisst hoffentlich schon, dass Merkel eine halb Jüdin ist?

  92. #132 ReissfesterGalgenstrick (05. Sep 2016 19:49)

    #129 Nibelungen (05. Sep 2016 19:03)

    Ich zu meinem Teil habe rein garnichts gegen Israel und schon garnicht gegen die Bevölkerung.

    Jedoch finde ich es recht unverschämt und dreist ein Volk wie die Deutschen, beispiellos finanziell auszusaugen oder in ewiges Schuldbewusstsein zu verdammen.
    Mit Geld und 10000 Denkmälern ist das damalige Geschehen sowieso nicht wieder gutzumachen, gar zu begleichen.

    Siehe hier:

    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2014/10/02/zahlungen-an-israel-ohne-ende/
    ……………

    Unglaublich das irgendjemand diese Honigmann-Zahlen für bare Münze nimmt. Mit Rechenschwäche allein läßt sich das kaum erklären, Hass macht offenbar nicht nur häßlich sondern auch noch blöd.

  93. Ach und noch eins.
    Wer bist DU „Nibelungen“ überhaupt, um so über den Honigmann zu schreiben?

    Spargel, Lokus, od. Blöd Zeitung Knecht?

    Fragen über Fragen …

  94. #136 ReissfesterGalgenstrick (05. Sep 2016 21:15)

    Letzter Nachtrag an Nibelungen.

    Und Du weisst hoffentlich schon, dass Merkel eine halb Jüdin ist?

    …………

    Und was soll das beweisen, selbst wen es stimmen würde ?

    Roth/Göring/Ströbele/Fischer/Trittin/Kretschmann und Co. sind doch auch Deutsche ?

    Glaubst du das es nur Deutsche gibt die ihr eigenes Volk hassen und verachten ?
    Glaubst du andere Völker/Rassen/Religionen sind von so was verschont ?
    Solche Leute gibt es überall. Schau dir die Politik gegenüber Israel an. Schau dir an wie Deutschland (schon seit Brandt) den Arabern in den Hintern kriecht usw.
    Dann merkt man leicht wie sehr du und leider viele aus dem nationalen Lager bzgl. Israel daneben liegst.

  95. #142 Nibelungen (05. Sep 2016 21:31)

    #136 ReissfesterGalgenstrick (05. Sep 2016 21:15)

    Letzter Nachtrag an Nibelungen.

    Und Du weisst hoffentlich schon, dass Merkel eine halb Jüdin ist?

    …………

    Und was soll das beweisen, selbst wen es stimmen würde ?

    Roth/Göring/Ströbele/Fischer/Trittin/Kretschmann und Co. sind doch auch Deutsche ?

    Glaubst du das es nur Deutsche gibt die ihr eigenes Volk hassen und verachten ?
    Glaubst du andere Völker/Rassen/Religionen sind von so was verschont ?
    Solche Leute gibt es überall. Schau dir die Politik gegenüber Israel an. Schau dir an wie Deutschland (schon seit Brandt) den Arabern in den Hintern kriecht usw.
    Dann merkt man leicht wie sehr du und leider viele aus dem nationalen Lager bzgl. Israel daneben liegst.

    ——————————————–

    Weisst Du was?
    Mit Dir Holzkopf kann und sollte man(n) wirklich nicht diskutieren.

    Somit „Goodbye“ und alles gute im weiteren Leben.

    @ MOD
    Echt schade dass die Freischaltung der Comments sich teilweise solange verschiebt.
    Reisst leider die Dialoge völlig aussernander.

    Nix für ungut! Meine (bescheidene) Meinung.

  96. #141 ReissfesterGalgenstrick (05. Sep 2016 21:27)

    Ach und noch eins.
    Wer bist DU „Nibelungen“ überhaupt, um so über den Honigmann zu schreiben?

    Spargel, Lokus, od. Blöd Zeitung Knecht?

    Fragen über Fragen …
    ………………………..

    Ich frage mich vor allem wie man darauf kommen kann das ich das über den „Honigmann“ geschrieben habe …

    Ich dache schon, das man, selbst bei suboptimalen Verstand und eher geringen Bildung, darauf kommen würde das eher diejenigen gemeint sind die das glauben was der (der Honigmann)da so über Israel schreibt ……

  97. 145 ReissfesterGalgenstrick (05. Sep 2016 21:54)

    @ Nibelungen

    Da Du, obwohl ich es bisher nicht getan habe, nur die bidere Kunst des Beleidigen und dumm anmachen verstehst, kommt nun meine letzte Antwort:…..

    Aha
    „Spargel, Lokus, od. Blöd Zeitung Knecht?“
    und
    „Weisst Du was?
    Mit Dir Holzkopf kann und sollte man(n) wirklich nicht diskutieren.“

    ist also bei dir der normale Ton ?

    und ich Holzkopf/Blödzeitungknecht dachte schon du willst mich damit dumm anmachen und beleidigen……….

    Hier auch ein Link für dich und deine Freunde…..

    https://www.youtube.com/watch?v=Rix1VZOYfSU

  98. @ Nibelungen

    Ach was, ich bin ein friedlicher Mensch, SOLANGE man mich und meine Angehörigen/Freunde/kammeraden nicht körperlich belästigt.

    Und wenn’s bei VERBAL bleibt kein Problem 😉

    Danke für den Link. Freunde und ich mögen Sabaton. Ohne Witz.

    Hier mein Favorit:

    https://www.youtube.com/watch?v=jsdawgd0azk

    Komische Kerl biste …

  99. #147 ReissfesterGalgenstrick (05. Sep 2016 22:28)

    @ Nibelungen

    Ach was, ich bin ein friedlicher Mensch, SOLANGE man mich und meine Angehörigen/Freunde/kammeraden nicht körperlich belästigt.

    Und wenn’s bei VERBAL bleibt kein Problem ?

    Danke für den Link. Freunde und ich mögen Sabaton. Ohne Witz.

    Hier mein Favorit:

    https://www.youtube.com/watch?v=jsdawgd0azk

    Komische Kerl biste …

    …………

    Ghost Divison ist super ,Besonders wenns des in Frankreich spielen und die Franzmänner dazu abrocken…..

    Einer meiner Favoriten:
    http://www.dailymotion.com/video/x2vbulh

    Wird bei youtube anscheinend immer gelöscht

  100. Auch bei früheren Besuchen beim „Irren vom Bosporus“ legte sie keinen Wert darauf, dass für den Interessierten erkennbar war, welches Land sie denn eigentlich vertritt.

    ——

    Also Deutschland ist es nicht, soviel steht fest!

  101. Man kann Merkel recht geben, dass sie auf ihrem eingeschlagenen Weg in Richtung Friedensnobelpreis und/oder Seligsprechung keinen Fehler gemacht hat.

    Keine Fehler zu machen ist allerdings keine Entschuldigung, wenn man sonst nichts richtig macht.

    Einen Fehler haben alle diejenigen gemacht, die sie gewählt haben.

Comments are closed.