merksarDer Focus zitiert aus einem Enthüllungsbuch, das in Frankreich erschienen ist. In dem Buch plaudert ein ehemaliger Berater Sarkozys aus dem Nähkästchen. Der Focus meint, was Patrick Buisson schreibt, sei peinlich für Sarkozy. Für Sarkozy? Der eigentliche Hammer ist das, was er von Merkel aufgeschnappt hat: Sarkozy soll scherzhaft zu ihr gesagt haben: „Ich bin der Kopf, Sie sind die Beine.“ Die Kanzlerin antwortete demnach unter Anspielung auf die deutsche Finanzkraft in Europa: „Nein, ich bin die Bank.“ Es war nicht das erste Mal, dass Merkel durchblicken ließ, dass sie bereit ist, unser Geld zu verzocken. In der Nacht, in der die Euro-„Rettung“ begann, soll sie zu Sarkozy gesagt haben: „Wir haben nur einen Schuss.“ Ja, sie hat einen Schuss. Man nennt es landläufig Sockenschuss! Der Kommentarbereich beim Focus ist äußerst lesenswert..

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

49 KOMMENTARE

  1. Mir langsam egal, was die von sich gibt.
    Ich will nur noch eins von ihr hören, ihre Rücktrittserklärung.

  2. „Sockenschuss“ tut nur weh, früher war ein „Schuss“ ein Schuss der im Kopf stattfindet (der die ist ein bisschen blöd)…

  3. Merkel ist der Kopf des stinkenden Fisch’s in
    Europa. Das Zeichen der Hassraute, ist das Maul des Fisches. Altmeier, Tauber und die ganze Mischpoke, sind die Gräten des STINKFISCHES in Europa. IM ERIKA, die STASITANTE,hat Deutschland zum PARIA gemacht.

  4. …„Wir haben nur einen Schuss.“ Ja, sie hat einen Schuss. Man nennt es landläufig Sockenschuss!…
    Man nennt es landläufig auch irre, größen-
    wahnsinnig, dement, verrückt, großmäulig,
    uneinsichtig, starrsinnig, falsch, dumm
    und als Steigerung blöd und als Steigerung
    BILD.

  5. Sie ist nicht die Bank, sondern das Sozialamt!
    Eine Bank würde sich Sicherheiten geben lassen, wenn sie Geld verleiht.
    Verschenken würde sie es gleich gar nicht.
    Griechenland, zum Beispiel, müsste einen Großteil seines Territoriums an uns verpfänden (mit Bodenschätzen scheint es ja nicht so rosig auszusehen) und wenn es nicht in der Lage wäre, seine Schulden zu tilgen, hätten wir halt ein paar Inseln im Mittelmeer.

  6. #7 Polarkreistiger (29. Sep 2016 09:06)

    Die US-Ausgabe des Playboy(die seit 2016 keine Nacktfotos generell mehr hat),zeigt ein Playmate mit Kopftuch.
    Für mich ist’s eher ein Horror-Filmplakat in Richtung ala Alien oder Species als eine erotische.

    Die haben eben das neue Klientel auch schon ausgemacht. Ist ja klar, für die westliche Welt sind die Nackedeis nichts besonderes mehr. Aber der geile Araber…
    http://fs5.directupload.net/images/160929/zpcwhg2j.jpg

  7. Wo sind die neuesten Nachrichten über
    die rechtsextremistischen PEGIDA-Nazi-Spreng-Stoff-Attentate in Dresden ? Hat man endlich
    herausgefunden, dass das Bild mit den nicht-zerstörten Fenstern neben der durch die Explosion beschädigten Eingangstür ein Fake ist ?

  8. Laut FAZ schreibt Buisson auch etwas zum “ Schwarten Dienstag“, den Ausschreitungen bei den Demonstrationen gegen die Arbeitsrechtsreform am 28.3.2006: „Wir [Innenminister Sarkozy und seine Berater mit Buissson] haben die Entscheidung getroffen, Schwarze und Araber (‚beurs‘) auf die jungen Weißen am Invalidendom loszulassen, während wir die Fotografen von ‚Paris Match‘ informierten, dass es zu schweren Ausschreitungen kommen könnte“. Ergebnis: Präsident Chirac zog die Reform zurück, Sarkozys innerparteilicher Rivale, Premierminister De Villepin war desavouiert, ein Jahr später wurde Sarkozy zum Präsidenten gewählt.

  9. Wobei ihr Sockenschuss von einem ausgewachsenen Granatwerfer stammt. Offenbar bekommen die Deutschen nie genug von Typen, die allein unglaublichen Schaden anrichten können und es ungebremst und ungestraft tun dürfen. AFD plant einen Untsuchungsausschuss gegen Merkel, wenn sie in der Opposition sind. Jeder kann sich beteiligen auf civilpetition

  10. Ich hoffe die nächste Staatspräsidentin von Frankreich ist Marie Le Pen.

    Sarkozy ist Geschichte und soll es bitte auch bleiben. Er ist ein Verräter bürgerlicher Bewegungen, genau wie Ferkel.

  11. Die IM ist total durchgeknallt.
    Die STASI haette die wegen Unkontrollierbarkeit längst abgeschaltet!

  12. #7 Polarkreistiger (29. Sep 2016 09:06)
    Die US-Ausgabe des Playboy(die seit 2016 keine Nacktfotos generell mehr hat),zeigt ein Playmate mit Kopftuch.
    Für mich ist’s eher ein Horror-Filmplakat in Richtung ala Alien oder Species als eine erotische.
    http://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_79126764/der-playboy-zeigt-erstmals-muslimin-mit-kopftuch.html
    ++++
    Ohne Nacktbilder und zusätzlich mit Kopftuch-Tussies geht der PLAYBOY pleite!
    Vielleicht ist er bereits pleite.

  13. 3 germanica (29. Sep 2016 08:55)
    OT, aber interessant:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158434835/Lamya-Kaddor-ab-sofort-vom-Schuldienst-beurlaubt.html
    —–
    Kaddor soll am besten in ihr Heimatland Syrien zurückreisen, dort ihre Systemerneuerungsvorschläge an den Mann bringen!! sich um ihre verlorenen Schäfchen kümmern!

    Ihr Buch hätte besser heißen sollen: „MEINE SCHÜLER, DIE NEUEN KRIEGER DES DSCHIHAD!“

    Was hat solch eine Frau überhaupt im Deutschen Schuldienst zu suchen!

  14. Merkel: „Nein, ich bin die Bank!“

    Man muss das mal analysieren.

    Die Bank ist ein Unternehmen, das mit Geld arbeitet, das Geld verteilt, verwaltet und entscheidet über Investition, oder nicht.
    Mit anderen Worten: Die Bank hat die Macht und das Sagen.

    Wenn das wirklich Merkel’s Worte waren, dann lässt das sehr tief blicken!
    Sie hat damit Sarkozy abgewatscht und ihm durch die Blume zu verstehen gegeben:
    ICH habe hier das Sagen und die Macht und ich entscheide über Sein oder Nichtsein!

    Es sollte uns auch einmal mehr zeigen wie gefährlich und Machtbesessen dieses Weibsstück ist.

  15. Wenn sogar die Kommentare der linken Focus Leser zu 100% Anti-Merkel sind, da darf doch die Frage erlaubt sein, wie es kommen kann, dass dieses Subjekt immer noch an die 30% der Wählerstimmen erlangen kann.

    Ich vermute hier schlicht Wahlbetrug.

  16. Nicht SIE ist die Bank, sondern wir müssen für diese verhängnisvolle Politik bezahlen.

    Wann werden wir SIE endlich los?
    2016 MERKEL MUSS WEG !

  17. Damit will Merkel nur andeuten daß die Rettung der beiden deutschen Schrottbanken zu Lasten des deutschen Steuerzahlers längst beschlossene Sache ist.
    Merkel lässt doch jene nicht im Stich welche sie unterstützen.
    …und wenn ich sehe wieviele Deutsche die Filialen dieser Banken besuchen, denke ich daß das alle Merkel-Wähler sind.

  18. #16 buntstift
    Wobei ihr Sockenschuss von einem ausgewachsenen Granatwerfer stammt. Offenbar bekommen die Deutschen nie genug von Typen, die allein unglaublichen Schaden anrichten können und es ungebremst und ungestraft tun dürfen. AFD plant einen Untsuchungsausschuss gegen Merkel, wenn sie in der Opposition sind. Jeder kann sich beteiligen auf civilpetition
    ——————————————
    warum so lange warten? Jetzt schon die
    Anwälte einschalten und dieses deutschland-
    feindliche,antidemokratische Miststück auf
    die Anklagebank bringen! Wir haben keine
    Zeit mehr für irgendwelche Vorgeplänkel!

  19. Jeden kleinen Grenzer der DDR hat man vor ein Gericht gestellt, IM Leute der Stasi bekamen keine Arbeit. Warum wird der IM Erika heutige Bundeskanzlerin nicht auch der Prozess gemacht. Hat sie nicht in einem Gedicht das sie verfaßt hat zu DDR Zeiten geschworen die Bundesrepublik abzuschaffen !? Es gelingt ihr immer mehr und wir deutschen Bürger lassen uns das täglich gefallen. Aufgrund ihrer Willkommenspolitik steigen nun nunmehr die Krankenversicherungsbeiträge in gigantische Höhen. Die Asylanten müssen ja schließlich gut versorgt werden von unserem Geld. Kommen mit ihrer ganzen Packgesellschaft nach Deutschland haben nie in die Kassen eingezahlt und leben nun auf unsere Kosten. Mensch Landsleute es ist Zeit diesem Spuk ein Ende zu bereiten sonst sind wir verloren. Diese verdorbenen Politiker und Gutmenschen vernichten uns sonst. Merkel und ihre Clique gehört aus dem Amt gejagt egal wie und vor ein Gericht gestellt so wie es einstmals die Rumänen mit ihrem Staatsoberhaupt gemacht haben !!

  20. #33 Wolfenstein (29. Sep 2016 11:21)

    Merkel muss weg!

    ————————————————

    Merkel muß vor Gericht!

  21. Merkel muß weg?
    An einen Putsch aus der Politik zumindest in nächster Zeit glaube ich nicht mehr.
    Ich frage mich jedoch wie lange sich unsere Polizei und Militär noch zum Prügelknaben und sich Verheizen lassen will.

  22. „Der Staat bin ich“
    Ludwig XIV., Sonnenkönig

    „Ich bin die Bank“
    Angela I., Königin der Schlepper

  23. „Warum haben wir keine wirksamen Rechtsmittel, um diese Gesetzesbrecherin aus dem Amt zu fegen? War ’ne rhetorische Frage…“

    ______________________

    Hat der der Doofmichel endlich den Mut, seinen Unmut auf der Strasse in größerer Zahl auszudrücken?….war auch ne rethorische Frage…

  24. „Ich bin die Bank“
    Angela I., Königin der Schlepper

    Thomas Jefferson kannte bereits die Bankster :

    „Ich glaube, Bankinstitutionen sind gefährlicher als stehende Armeen!

    Wenn das amerikanische Volk es den Privatbanken je erlaubt, die Ausgabe ihres Geldes zu kontrollieren, zuerst durch Inflation, dann durch Deflation, dann werden die Banken und Konzerne, die um diese Banken heranwachsen, den Menschen ihren ganzen Besitz wegnehmen, bis ihre Kinder obdachlos aufwachen, auf dem Kontinent den ihre Vorväter erobert haben.“

  25. Merkel sollte aus der CDU aus und bei den Gruenen eintreten. Merkel betreibt eindeutig gruene Politik soviel Geld wie nur moeglich aus Deutschland rauszuleiten. Gerne verschenkt Sie es an Zockerbanken und Pleitestaaten Hauptsache es kommt uns Deutschen nicht zu gute. Da ihrer und der Ansicht der Gruenen noch zuviel Geld in Deutschland ist muss noch viel mehr Geld verbrannt werden. So ist Merkel nicht nur die Bank fuer Europa und den Rest der Welt sondern schon eine weitgeoeffnete Sozialkasse. Dabei waere es interessant zu wissen wieviel Merkel&Co in die Steuer und Sozialkassen eingezahlt haben. Meiner Meinung nach gar nichts. Aber Hauptsache man kann das sauer erarbeitete Geld der Steuerzahler mit vollen Haenden zum Fenster rauswerfen nur es darf auf keinem Fall den deutschen Steuerzahlern zu gute kommen.

  26. Die Finanzheuschrecken verüben ein doppeltes Bubenstück

    Zweierlei Bubenstücke verüben die Finanzheuschrecken beim vermaledeiten Spielgeld Euro: Einmal bringen sie uns Deutsche um unsere Ersparnisse und entwerten unsere Einkommen (einschließlich der Renten und Pensionen), mittels einer beständigen Geldentwertung. Und dann hetzen sie die übrigen europäischen Völker gegen uns Deutsche auf, indem sie ihnen einreden, daß wir Deutschen an ihrem wirtschaftlichen Elend schuld seien. Was in dem grotesken Märchen, daß ausgerechnet wir Deutschen die Nutznießer des vermaledeiten Spielgeldes Euro seien, gipfelt. Weil wir Deutschen angeblich unsre Löhne so niedrig halten würden, um die europäische Konkurrenz unterbieten zu (weshalb sich die Italiener den teuren Fiat nicht leisten können und stattdessen den billigen Audi kaufen müssen). Und obendrein sollen wir Deutschen auch noch für die liberalen Roßkuren verantwortlich sein, die die Finanzheuschrecken den bankrotten Ländern verordnen. Die Wiedereinführung der deutschen Mark ist daher unabdingbar.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der des Euro zerstört werden muß!

  27. Merkels Benehmen und dieser „Banksatz“ („ich bin die Bank“), zeigt wieder mal, dass die Höhenluft im Amt das Hirn vernebelt…je höher der Job je schlimmer der Realitätsverlust und die Gefahr vollkommen abzuheben. Man muss die Kanzlerschaft auf max. zwei Amtszeiten begrenzen. Und Verantwortung rechtsverbindlich machen. Damit wären Rechtsverstöße, Verschwendung, Lügen und falsche Wahlversprechen usw. strafbewährt.

  28. Die deutschen Sklaven wählen Merkel, und bezahlen ihre eigenen Ketten. Merkel hat auf ihrer Plantage 70 Millionen Sklaven, damit kann sie bei jedem EU-Gipfel angeben.

  29. 1 Wie reagiert Merkel auf ein kleines weinendes „südländisch aussehendes Mädchen“?

    2 Wie reagiert Frau Merkel auf die Nachricht, dass einer „ihrer Gäste“ eine „Biodeutsche Verwaltungsangestellte beim Rathaus“ Schlampe genannt hat, und Sie dann für Ihr Leben mit einer Axt im Gesicht entstellt hat?

    Zu 1: Sie wird ins Kanzleramt geladen und bekommt eine Sonderbehandlung.

    Zu 2: NICHTS! KEINE REAKTION!

    MMSW

    Merkel Muss Sofort WEG!

    Petry for President! 🙂

Comments are closed.