merkel_taktikNachdem die CDU am Sonntag ihr historisch schwächstes Ergebnis in Berlin eingefahren hat, sieht Angela Merkel einmal mehr die Ursache dafür im Wahlvolk, das einfach nichts kapiert hat. Manch einem sei „Richtung, Ziel und Grundüberzeugung der Flüchtlingspolitik nicht ausreichend erklärt worden“. Um dann aus taktischen Gründen auf die Tränendrüse zu drücken: „Wenn ich könnte, würde ich die Zeit um viele Jahre zurückspulen, damit Deutschland besser auf die Entwicklungen vorbereitet gewesen wäre“, sagte Merkel am Montag bei ihrem Auftritt vor der Hauptstadtpresse. Wers glaubt!

Echte Versäumnisse sieht sie in der Hauptsache beim Wohlergehen ihrer Gäste: schlechte Unterbringung, zu lange Verfahren, zu wenig Integration in den Arbeitsmarkt, zu wenig Sprachkurse, zählt sie auf. Auch habe man zu lange gewartet, sich der „Flüchtlingsfrage“ zu stellen, konstatiert sie. Wir hätten wohl schon viel früher, viel mehr Invasoren einlassen sollen.

Ihr „Wir schaffen das“ sei Ausdruck von Haltung und Ziel“ gewesen, so Merkel. Ja, daran Deutschland „schaffen“ zu wollen, hat sie in den vergangenen Monaten kaum Zweifel gelassen. Mit gewohnt herabhängenden Mundwinkeln und leidvoller Mine bejammert sie ihr schweres Los. Von dem, was sie alleine den Deutschen und ganz Europa aufgezwungen hat, ist keine Rede. Sie macht aber gleichzeitig klar, dass sie nicht abrücken wird von ihrer Linie und die Fahrt in den Untergang mit moslemischen Invasoren als Zugpferde ungebrochen fortsetzen will.

Dabei bedauert sie einzig, dass noch immer nicht alle EU-Mitglieder spuren, wie sie sich das erträumt. Kritikern mit Fakten zu kontern sei für sie unlogisch. Soviel zum Denkvermögen dieser Frau. Anstatt von Fakten hat sie aber ein „Gefühl“. Und zwar, dass wir aus dieser „Phase“ besser hervorgehen würden als wir hineingegangen seien. Die Flutung mit kultur- und wertefremden, dafür gewalttätigen Horden tut uns also gut. „Deutschland wird sich verändern, aber nicht erschüttern lassen“, so Merkel, das sei auch im vergangenen Jahr nicht passiert. Dazu sollte sie einmal die Meinung der Opfer ihrer Gäste einholen.

Der „Türkendeal“ ist gut und sie hat recht. Punkt.

Nein, recht haben am Ende die Wähler und da ist für die AfD noch viel Luft nach oben. Merkel ist und bleibt die beste Wahlhelferin. (lsg)

Hier die verlogene Rede der Kanzlerin:

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

352 KOMMENTARE

  1. Wenn ich könnte, würde ich Frau Merkel um Jahre zurückspulen.

    Um wieviele Jahre es sich handelt und welche Maßnahmen ich empfehlen würde, will ich jetzt hier nicht weiter ausführen.

  2. Mein Gott: ich kann diese Frau nicht mehr sehen!

    Und vor allem: ihre Worte sind eine Demütigung für jeden normalen Verstand!

    Weg mit dem Ding – das hält man ja nicht mehr aus!!!

  3. „Wenn ich könnte, würde ich die Zeit um viele Jahre zurückdrehen, damit Deutschland besser auf die Entwicklungen vorbereitet gewesen wäre“, sagte Merkel bei ihrem Auftritt heute vor der Hauptstadtpresse in Berlin. Wers glaubt!
    ————
    Mein Gott, wenn sie gewüßt hätte….

    ja wenn sie gewüsst hätten, dann hätten sie vor vielen Jahren das Internet abschalten müssen. Zu Viele haben sich in den vielen Jahren informiert und haben mittlerweile ein besseres Allgemeinwissen als Sie Frau Bundeskanzlerin.

  4. Saudummes, aber dreistes Gequatsche.

    Ändert sich etwas an den Zuständen?
    Ändert Mürkül etwas an ihrer Politik?

    NEIN!

  5. Das interessiert kein Schwein. Der Knackpunkt sind diese primitiven Ficklinge und der Wahn, sie weiterhin ins Land zu lassen und mit aller Gewalt zu integrieren. Das muss aufhören und mit dem Stasi-Zellhaufen wird das nie aufhören, im Gegenteil.

  6. Kann diese kranke, verlogene Braut nicht mehr hören und sehen. Bekomme Ohren- und Augenkrebs.

    Die soll endlich abdanken!

  7. Das, was Ferkel tat, ist der Klimax des Zeitgeistes, der von parasitären Linken ausgerufen wurde. Natürlich ist Ferkel trotzdem schuldig.

  8. Nicht alle haben einen wachen Verstand. In SWR 3 haben sie gerade von der SUPER REDE fabuliert.
    Dort haben sie sich jedes Sätzchen der Kanzleuse im Munde zergehen lassen, wie ein Kind den Schokopudding, und waren regelrecht BEEINDRUCKT von soviel Weisheit.

  9. Wenn jemand etwas nicht kapiert hat, so ist das IM Erika und nicht der Wähler, der dir AfD gewählt hat und dieser umfunktionierten CDU das gezeigt hat, was diese unter der IM Erika noch Wert ist – und das ist, GAR NICHTS. Ihr Dasein in dieser damaligen CDU ist eine Beleidigung am Erbe von Konrad Adenauer. Also hau ab und nimm Deine Stasimitarbeiter gleich mit.

  10. Als was wird das mal in die Geschichte eingehen. Ich meine ja, es ist derart peinlich für die Menschheit, dass es danach keine Geschichte mehr geben kann, weil niemand das nicht einmal geschönt bewerten kann. Obwohl ich kenne mich ja in Geschichte nicht fachmännisch aus, womöglich hat es ähnliches ja schon mal gegeben?

  11. Und zwar, dass wir aus dieser „Phase“ besser hervorgehen würden als wir hineingegangen seien.

    Das werden wir. Genauso wie nach jeder Totalkatastrophe unserer Geschichte. Aber davor stehen erst noch die rauchenden Trümmer und Ströme von Blut.

  12. Wenn sie könnte, würde sie die Zeit um viele Jahre zurückspulen… um dann alles nochmal genau gleich zu machen.

    Die Ausrottung der Europäischen Völker ist beschlossene Sache. Sie ergötzt sich förmlich an unserem Elend, das sie verursacht hat.

  13. Auch bei einer 180 Grad Kehrtwende. Der Schaden ist da und wird sich mittelfristig katastophal auf unsere Gesellschaft, insbesondere auch auf unsere Sozialsysteme auswirken. Da sind die aktuellen Ficki Ficki-Angriffe und Terrorbedrohungen das kleinere Übel.

  14. Mutti hat Schuldgefühle, dass sie uns vor vielen Jahren nicht besser aufgeklärt hat.

    Mutti der Vater Gauland hatte doch deutlich gesagt „Wir wollen das gar nicht schaffen“ Wir Kinder sind schon viel zu viel aufgeklärt und wir wissen das alles im Chaos enden wird was sie uns beibringen wollen. Wir wollen aber nicht im Chaos enden.

  15. UM VIELE JAHRE… DAS GLAUBE ICH IHR. BIS DAHIN WO ES EUROPA NOCH NICHT GAB!
    Und jetzt Friedensvertrag mit Russland und weg mit den Amis aus Europa, danach Grenzen zu und alle Islamer und Illegale raus, danach den Boden von Moscheen saeubern!

  16. Ich kann nicht in Worte fassen, was sich beim Anschauen des obigen Fotos
    in mir abspielt.

    Mein Körper zeigt noch nie dagewesene Reaktionen, welche die Worte Abscheu und Ekel nur äusserst rudimentär beschreiben.

    Nach dieser Phase steigt der Blutdruck, die Birne wird blaurot und eine
    heilige Berserkerwut bricht sich Bahn.

    In diesem Stadium des Seins ist Vieles möglich.

  17. Ach spinnt die? Will die uns verschaukeln?
    Was sag ich? So ist es doch permanent. Die Bevölkerung hinterlistig hitner´s Licht führ hat doch System in diesem System!

  18. Nun ja, sie ist immerhin noch die amtierende Kanzlette. Auch wenn dsie die Zeit nicht zurückdrehen können wird, so hätte sie es in der Macht ihre Fehler bis 2017 zu korrigieren. Grenzen für Illegale dicht, Massenabschiebungen, Einstellungsdes Taxiverkehrs von Afrika nach Italien etc. pp Sicher würde sie bei den erforderlichen Maßnamen die Sozialisten als Koalitionspartner verlieren und vorgezogene Neuwahlen stünden an, aber dann könnte man erkennen, dass sie es wenigstens ernst meint.

  19. Wegen Bombenexplosion in New York letztes Wochenende mit 29 Verletzten:

    FBI sucht 28-jährigen afghanischstämmigen Moslem.

  20. Mutti sagen sie uns doch was sie schon mal vor vielen Jahren gesagt haben

    „Multi Kulti ist gescheitert“.

    Ja das haben sie gesagt. Es gibt sogar Videos im Netz.

  21. OT

    Für alle, die der Intendantin keine 17000 Euro Rente gönnen wollen und dem Merkel-Staatssendern den Mittelfinder zeigen wollen:

    Die Sendeanstalten verzichten nun auf die Erzwingungshaft. Es liegt nun an einem selbst, etwas Widerstand zu leisten. Ein Eintrag im amtlichen Schuldnerverzeichnis sollte einem das wert sein….

  22. „Wenn ich könnte, würde ich die Zeit um viele Jahre zurückdrehen, damit Deutschland besser auf die Entwicklungen vorbereitet gewesen wäre“

    Mit diesem Satz sagt sie ja keineswegs, dass sie wenn sie früher gewust hätte, was kommt, sie anders geahandelt hätte. Sie hätte vielleicht dafür gesorgt, dass mehr Räumlichkeiten für die Anstürmenden vorbereitet gewesen wären, aber kein einziger „Flüchtling“ wäre weniger aufgenommen worden.

    Es ist völlig zwecklos auf Einsicht bei dieser Frau zu hoffen. Sie lebt in ihrer Parallelwelt und hört bestenfalls auf ihre Berater aus der Flüchtlingslobby! Da schafft man es eher einen Salafisten zum Christentum zu bekehren, als Merkel zur Vernunft zu bringen.

  23. Die Sprachkurse die es gab wurden zuletzt von den Asylanten nicht mehr besucht.Wenn die durchführenden Leute zuletzt noch einen Ausländer drin sitzen hatte war das eine Ausnahme. Die Kurze wurde trotzdem vom Arbeitsamt voll bezahlt.

  24. Wenn die dumme Kuh vor 6 Monaten die Grenzen geschlossen hätte und konsequente Rückführung begonnen hätte, dazu den Illegalen NULL Cent, sondern nur Sachleistungen zugestanden hätte, dann hätte ich ihr vielleicht ein wenig von ihrem Gelaber geglaubt. Aber diese Frau ist unglaubwürdig, total verlogen und agiert gegen das Volk welches sie bezahlt und in dessen Auftrag sie für das Volk regieren müsste.

  25. Mehrheitlich wieder nur Worthülsen und Allgemeinplätze.

    Aber mit den fünf Wahlen in diesem Jahr hat die CDU fünf ganz deutliche Warnschüsse vor den Bug bekommen. Wenn diese Partei so weiter machen will, bitte. Soll nur hinterher keiner jammern, wenn bei der BTW nächstes Jahr auf einmal die Prozente wegbrechen.

    Interessant finde ich an diesem Video jedoch, dass Merkel zum allerersten Mal ganz kurz, wenigstens ansatzweise, zu begreifen scheint, dass ihr Stern im Sinken begriffen ist und sie NICHT alternativlos Regierungschefin ist.

    Zumindest scheint ihr Selbstbewusstsein während der ersten zwölf Minuten etwas angeschlagen. Danach natürlich wieder nicht mehr – schließlich ist es Merkel – aber immerhin.

  26. Also waren es zu viele Deutschkurze die angeboten wurden nicht zu wenig.
    Außerdem bin ich der Meinung, wer sich wirklich intergrieren will sucht selbst Möglichkeiten. Diese Deutschkurse sind ein Beispiel das die meisten Asysuchende nicht integriert werden wollen.

  27. omg, ist diese Alte hohl.

    Den selben Satz hätte der Bärtige am 29.04.1945 auch sagen können.

    Oder Honecker im November 1989.

  28. Beseelt vom Cäsarenwahn will Merkel ihr persönliches Stalingrad um jeden Preis halten, koste es, was es wolle!

  29. Von mir aus kann Merkel die Zeit gerne zurückdrehen, sie könnte das auch:

    a) Einfach die 2 Millionen, die sie faktisch „aufgenommen“ hat rausschmeißen und

    b) Schengen und Dublin III kündigen

    und schon ist die Zeit zurückgedreht.

    So einfach wäre das, wenn man denn wirklich wollte…

    Sie will es aber nicht und deswegen tut sie es nicht.

    Merkels Palaver war wie wir sehen reine Demagogie und ein „ich mache weiter so, nur mit Drücken auf die Tränendrüse…!https://www.youtube.com/watch?v=hbUWP7iyhac

  30. #17 offley

    Mir geht es genauso. Merkels Anblick erzeugt bei mir mittlerweile sogar mehr Abscheu als ein Foto von Claudia Roth. Letztere ist ja immerhin nur eine Dummschwätzerin, auf die niemand mehr hört.

  31. Och Gottchen,
    die Arme.
    Hätte, wäre, könnte…
    Wo ihr doch Deutschland so am Herze liegt.
    Da hätte sie das Land mal besser vorbereitet.

    Wer´s glaubt wird seelig!

    Auch ihr geheuchelter Humanismus im Hinblick auf die Flüchtlinge. Quatsch!!!

    Diese Frau ist zu keinen tieferen Gefühlen fähig, als der Angst vor Machtverlust und denen die jedem von uns gegeben sind.
    Hunger, Schmerz, kalt, warm, Ekel.

    Weg mit ihr, auf den Müllhaufen der Geschichte!

  32. Inzwischen sollte man Frau Merkel für ihre Beharrlichkeit dankbar sein. Der größte Unfall wäre ein rascher Rücktritt Merkels und der Aufbau einer starken Persönlichkeit bis zur Bundestagswahl oder gar eine Korrektur des politischen Kurses.

  33. Hier paar weitere Kracher vom Ferkel:

    -Merkel makes friends with dancing, jumping robot on Japan visit-

    https://www.youtube.com/watch?v=Xrkg26QSpXM

    -Angela Merkel Speaking English to British Parliament-

    https://www.youtube.com/watch?v=cGZWR5S1lCo

    -Merkel sagt „Dobroe utro“, Putin antwortet „Noch nicht“ (G20-Gipfel) in China-

    https://www.youtube.com/watch?v=QcW_qjqBtco

    -„SO, dann fahrn wir die Alte mal hoch…“-

    https://www.youtube.com/watch?v=PpO2O5B5YYM

  34. Ist mal wieder viel Gerede – aber sonst bleibt alles beim Alten.
    Vor allem am Ist-Zustand wird nichts geändert: weiterhin können „Flüchtlinge“ mit einer nachsichtigen Polizei / Justiz rechnen.
    Weiterhin kommen in meinem Beobachtungsfeld nur Schwarze – Flüchtling wird anders definiert.
    Usw., usw., usw.
    Was soll man dieser Frau noch glauben?
    Nichts – sie schindet nur Zeit bis zum unumkehrbaren Untergang.

  35. Im Juni hatte sie erst erklärt, sie würde alles GENAU SO noch einmal machen… nun distanziert man sich praktisch von sich selbst. Merkels Machterhalt kennt keine Grenzen.

  36. Ich kann diese, von Soros, den US-Großbanken und den USA installierte Person, nicht mehr sehen und hören. Mir wird nur noch übel…….

    Ich hoffe, dass sie mittelfristig der Staatsanwaltschaft übergeben wird, bevor sie sich in ihre neue, von dem Bush-Clan finanzierte Finca in Paraguay, verpieselt!!

  37. „Wenn ich könnte, würde ich die Zeit um viele Jahre zurückdrehen, damit Deutschland besser auf die Entwicklungen vorbereitet gewesen wäre“

    Dieses saudumme Gewäsch impliziert, dass die dt Bevölkerung auf diese Invasion nicht genügend vorbereitet war. Tatsache ist aber, dass die Politik total überfordert ist und war. Wenn man die Jahre drastisch zurückdrehen könnte, würde Merkel wohl nie Bundeskanzlerin geworden sein!

    Wenn der Karren endgültig an die Wand gefahren wurde, sind alle schuld, nur Merkel nicht. Merkel in ihrer grenzenlosen Naivität und Arroganz sind eine einzige Zumutung!

  38. Ich frage mich immer noch, was ihr Vater (der Pfaffe) hier im Westen ausgefressen hat und freiwillig „rübergemachte“ in den Osten mit seiner Familie. Murksel hat doch den Schuß nicht gehört. 5 Landtagswahlen dieses Jahr und davon hat die Merkel-geführte CDU 4 Wahlen grandios verloren. Schuld haben wie immer die Wähler (oder wie es Gabriel ausdrückte: Das Pack, kurz danach noch der Fuck-Finger). Dank der größenwahnsinnig gewordenen Kanzlerin – Atrappe haben wir innerhalb eines Jahres in diesem Land eine Invasion von ca 1 – 2 Mio (Die genauen Zahlen kennt ja keiner) Asylschmarotzern und Mohamedanern erlebt, die auch noch nach geltenden EU-Recht illegal ins Land gekommen sind. Dieses Weib hat sich über alle geltenden Gesetze diktatorisch hinweg gesetzt:
    Merkel, wenn Sie noch etwas Anstand im Leib haben, dann treten Sie bitte sofort von allen Ämtern zurück, und überlassen Sie die Ausländerpolitik Ihrer „blauen“ Konkurrenz. Da die CDU, dank Ihrer Hilfe, extrem nach Links abgedriftet ist, bleibt uns dem „Pack“ nur noch die AFD als letzte Partei der Mitte.
    Merkel, treten Sie zurück – Sie schaffen das! Dann schaffen wir es auch, daß Sie wegen Amtsmißbrauch und Landesverrat anzuklagen!

  39. Hört doch bitte auf, diese Person „Mutti“ zu nennen. Wer die als Mutti bezeichnet, muss wilde Tiere oder so als Eltern gehabt haben. Eine Beleidigung für (fast) alle echten Mütter!

  40. Der Versuch, auf ihre Kritiker zuzugehen, Fehler einzugestehen (verlangen diese ja) aber nix, was ihr schaden kann. Durchsichtig umd armselig. Aber: Sie steht unter Druck. Wenn Sie keine Trendwende schafft, ist sie weg. Mit ihr ihre Politik. Bzgl. Rückabwicklung bin ich optimistisch. Das ist machbar, wenn es den politischen Willen dazu gibt, den es bisher nie gab. AfD wirkt.

  41. Nur inhaltsleere Phrasen. Mir würde ein Satz reichen: „Ich erkläre meinen Rücktritt“. Das wird es aber nicht geben, weil sie ganz bewusst keinen potenziellen Nachfolger als Kanzlerkandidaten herangezogen hat. Wer etwas konnte, wurde verdrängt, wegbefördert, mundtot gemacht.

  42. Ein homogenes Volk hätte das Ferkel schon längst aus dem Kanzlerinnenamt gekegelt. Wir sind aber kein homogenes Volk mehr. Wir sind schon teilislamisiert.

    „Well done, Bastards!“

  43. Ein Kanzler soll nicht die Fähigkeit haben die Zeit zurück zu drehen, sondern aus dem Weltgeschehen um uns herum vorausschauend die richtigen Handlungen für sein Land ableiten und nicht wie Merkel immer nur Maulaffen feilhaltend zuschauen wie die Probleme auf uns zurollen.

    Sie sollte zurücktreten statt solch plumper Kritik, – wenn sie die Fähigkeit hätte die Zeit zurückzudrehen wäre sie ja fast Gott, dann könnte sie ja auch sicher Blitze aus ihrem A*sch feuern und damit die anströmenden Horden abwehren.

    Merkel ist eine Scheinriesin, die sich in den Schönwetterjahren so durchgewurschtelt hat, in Krisenzeiten wo es auf echte Führungsfähigkeiten ankommt hat sie versagt.

    Außerdem hat sie die Finanzkrise und den Asylanteneinstrom auf durch Kredite und aufblähen der Geldmenge durch die EZB nur vertagt, damit hat sie künftigen Generationen eine unsägliche Bürde aufgelastet.

    Sollten die Zinsen für die Kredite in Deutschland auch nur um 1% Punkt steigen, dann Gnade uns Gott.

  44. Pathologisches Geseire, dieses Subjekt fault immanent
    bereits ab.
    Ich wünsche ihr und ihren Speichelleckern einen intensiven, langsamen,politischen
    Untergang!

  45. Ja Merkel:

    ich würde die Zeit auch gerne zurück drehen!

    Dahin zurück, wo ein Politiker erst mal Verstand nachweisen wusste, bevor er auch nur einen Deut an Macht bekam!

    Man sieht es doch an Ihnen Frau Merkel:

    ohne Sie wären wir heute noch ein reiches Land mit friedlichen Zuständen im Inneren!

  46. #38 KDL (19. Sep 2016 17:55)

    #17 offley

    Mir geht es genauso. Merkels Anblick erzeugt bei mir mittlerweile sogar mehr Abscheu als ein Foto von Claudia Roth. Letztere ist ja immerhin nur eine Dummschwätzerin, auf die niemand mehr hört.
    ………………………………………

    Die strunzdumme Fatima R. ist wenigstens (unfreiwillig) lustig.
    Über den „Hosenanzug des Verderbens“ kann ich aber nicht mal lachen.

  47. „Wenn ich könnte, würde ich die Zeit um viele Jahre zurückdrehen, damit Deutschland besser auf die Entwicklungen vorbereitet gewesen wäre“

    Die dumme Nuß hat immer noch nichts kapiert (oder sie tut so). Es geht nicht darum, ob man mehr oder weniger gut auf „die Entwicklungen“ vorbereitet gewesen ist, sondern darum, daß es zu „den Entwicklungen“ gar nicht erst hätte kommen dürfen. Und du dumme Nuß hast „die Entwicklungen“ erst so richtig losgetreten! Darum geht es!

  48. OT!

    Soeben lese ich, dass der Latzhosen-Kasper Gerwald Claus-Brunner von der Piraten Partei tot ist.
    Und die Blöd schreibt, der Politiker Gerwald Claus-Brunner. . .
    Ich habe fast einen Lachkrampf bekommen.
    Wo war denn die Witzfigur ein Politiker?

  49. Merkel: „Ich habe das absolut sichere Gefühl, dass wir aus dieser, zugegeben, komplizierten Phase besser herauskommen werden als wir in diese Phase hineingegangen sind.“

    Ich teile Merkels Optimismus absolut, denn wir werden aus dieser Phase mit einer starken AfD, mit konsequenten Abschiebungen, gesicherten Grenzen, mit einem Deutschland, das seine Identität wiedergefunden hat und vor allem mit einer zur Bedeutungslosigkeit pulverisierten CDU herauskommen. Ansonsten gehe ich ins Exil. Punto.

  50. „…damit Deutschland besser auf die Entwicklungen vorbereitet gewesen wäre“, sagte Merkel heute

    Das klingt, als ob wir einem Naturereignis ausgeliefert waren und sind. Nein, Frau Merkel! Die „Entwicklungen“ sind von Ihnen höchstpersönlich vorsätzlich und mutwillig herbeigeführt worden und sonst nichts!

  51. Piraten-Politiker Brunner,der auch im Berliner Abgeordneten-Haus saß ist tot aufgefunden worden..Angeblich wohl Selbstmord..Lag es daran,dass die Piratenpartei gestern sang und klanglos untergegangen ist und dieser linke Politiker keine Zukunftsaussichten mehr sah?

  52. Irgendwann ist der Punkt erreicht, da kann man nicht mehr zurück, sondern muss immer weiter gehen, auch wenn man weiß, dass da irgendwann eine tiefe Schlucht kommt, in die man zweifelsohne stürzen wird.

    Mutig voran, Frau Merkel, das wird schon!

  53. Kaum kriegt die CDU auf die Fresse, und das reihenweise, hat unsere Mutti plötzlich Schuldgefühle. Als verantwortungsvoller Politiker, wie es ja alle sein wollen, müßte dieses Produkt eines schief gelaufenen Experimentes konsequenterweise zurück treten. Aber dieses verkommene Subject hat keine Hemmungen, ihren verlogenen Stuß weiter zu verbreiten. Unmöglich so was!!!

  54. Noch niemals in der europäischen Geschichte haben unsere Herrschenden Vorfahren islamische Massen einströmen lassen, im Gegenteil die haben uns die durch aufopferungsvollen Kampf mit ihrer Blut-und Hasslehre aus dem Koran stets vom Hals gehalten.

    Aus gutem Grund.

    Durch Merkel haben wir die jetzt hier auf dem zentral-europäischen Kontinent in einer Größenordnung die uns die gleiche Gewalt und Zerstörung ins Land bringen kann wie es sie seit Jahrzehnten zwischen Israel und Palästina gibt.

    Diese Frau Merkel hat noch nicht einmal verstanden wieso unser Gesetze überhaupt existieren, nämlich um den Zerfall der Zivilisation zu verhindern.

    Wenn Frau Merkel armen Menschen oder Kriegsleidenen hätte helfen wollen, dann hätte sie über 20 Jahre dazu Zeit gehabt sich für bessere Entwicklungs- und Militärhilfe in den Krisenländern einzusetzen.

    Aber jetzt so zu tun als seien die Gesamtumstände auf der Welt so, dass man solche Migrantenströme gar nicht abwenden könne ist verlogen.

    Sie will damit von ihrem Versagen ablenken.

    Ein guter deutscher Kanzler würde sich dafür einsetzen, dass in Afrika und anderswo bessere Lebensbedingungen herrschen.

    Angela Merkel hätte z.B zusammen mit Frankreich, USA, Italien, Spanien, Russland u.a, die Hungertruppe Boko-Haram und andere islamische Menschenschlächter-Milizen in Afrika-auslöschen können, aber dazu würde es eine harte Entscheidung erfordern.

    Angela Merkel hat in ihrer ganzen Amtszeit unterm Strich eigentlich nie etwas großartiges vollbracht, sie wurde von den Medien hochgeredet und gelobt, mit Mutti und hohlen Phrasen – Substanz hat Merkel nie geliefert und weltgeschichtlich um uns herum in Europa nichts vollbracht, außer offene Grenzen nach Osteuropa und zur Türkei, dass jetzt die Kriminellen Diebes- und Einbrecherbanden wie auch Terroristen wie eine Heuschreckenplage nach Deutschland einfallen.

    Merkel es ist Zeit abzudanken, dass wird nichts mehr – geh besser jetzt es fängt an peinlich zu werden.

    Merkel denk mal an die würdelosen Abgänge von Mielke und Honnecker, mach es wenigstens besser als die beiden und geh jetzt.

  55. Diese Frau ist entweder wahnsinnig, oder einfach nur stur und unbelehrbar.
    Frau Merkel, die grosse Mehrheit des deutschen Volkes will IHRE *Flüchtlings*-Politik gar nicht verstehen, sie lehnt diese illegale Masseneinwanderung schlicht und einfach ab! Kapieren sie das endlich, WIR wollen das gar nicht schaffen, Punkt!

  56. Mensch Leute, es geht doch hier nicht um die Befindlichkeiten der CDU oder gar der Raute des Grauens persönlich.
    Es geht hier um nicht mehr und nicht weniger als um die Zukunft Deutschlands, seines Staatswesens und seiner Gesellschaft. Diese wird gegenwärtig hinterhältig zerstört.
    AUFWACHEN, ABER DALLI-DALLI!
    H.R

    Auf Merkel und die aktuell an der Regierung beteiligten Politschranzen sei geschi§§en!

  57. Ja ja, Frau MERKEL..WENN Sie KÖNNTEN, würden Sie die Deutschen zur Umerziehung ins Lager schicken, gelle??
    Das deutsche Volk ist unwillig und will partout nicht mitmachen bei Ihrem MULTI KULTI Wahn, den Sie vor Jahren doch selbst als „gescheitert“ erklärten.
    Sie sind eine absolut unglaubwürdige und höchst kriminell handelnde Person.
    Sie begehen Genozid am deutschen Volk bzw. an den deutschen Völkern!

  58. Last euch von dieser Zonentrulla nicht einlullen. Jetzt macht sie einen auf reumütig. Das ist alles Taktik. Die Alte spielt so falsch wie man nur falsch spielen kann.

    http://web.de/magazine/politik/wahlen/landtagswahlen/merkel-cdu-ergebnis-landtagswahl-berlin-bitter-31892312

    Und die Null hinten dran (Schweinbacke Gabriel – der Asi aus Berlin) will – Mehrheit bei SPD-Konvent stimmt für Sigmar Gabriels Ceta-Kurs, Das hätte ein Volksentscheid sein müssen.

    http://web.de/magazine/politik/mehrheit-spd-konvent-stimmt-sigmar-gabriels-ceta-kurs-31892846

  59. ALS ICH HEUTE IHR STOTTERNDES GESCHWURBEL DURCH
    ZUFALL IM AUTORADIO HÖREN MUSSTE, KAM DOCH EINE
    KALTE WUT IN MIR HOCH

    für wie blöd hält denn IM ERIKA die Wähler?

    nachdem die Christliche Deppen Union aufgrund ihrer
    katastrophalen Gesamtpolitik sich hintereinander die grössten Klatschen ihrer GECHICHTE eingefahren hat, werden jetzt ein paar KROKOTRÄNEN vergossen, und dann solls gut sein?

    NICHTS DA, da ist für Nachsicht, Vergeben o.ä.
    nicht mal mehr ein Mikromillimeter Platz, da heisst
    es nur noch: AUGE UM AUGE, ZAHN UM ZAHN

  60. Ungefähr so glaubhaft wie Hitler, als er Anfang 1945 das Volk auf den Endsieg eingeschworen hat. Entschuldigung an alle, die das nicht mögen, aber dieser „Nazi-Vergleich“ drängt sich schon sehr deutlich auf. Jeder halbwegs klar denkende Mensch, bis in die hohen Führungsriegen des Regimes, hat damals gewusst, dass es zuende geht, aber (fast) alle zogen mit, bis in den totalen Zusammenbruch – für Merkel wohl die kommende Bundestagswahl.

  61. „Wenn ich könnte, würde ich die Zeit um viele Jahre zurückdrehen, damit Deutschland besser auf die Entwicklungen vorbereitet gewesen wäre“, sagte Merkel heute bei ihrem Auftritt vor der Hauptstadtpresse.

    Da hat sie sich wohl etwas verplappert. Damit beweist sie, das die Flutung Europas und speziell Deutschlands mit dritte Weltmigranten schon vor vielen Jahren geplant war, und die von den USA und ihrer aggressiven Einmischungspolitik provozierte Syrienkrise nur ein billiger Vorwand war um die Fluttore zu öffnen und Deutschland der Vernichtung preis zu geben.

  62. Ich weigere mich, dieses Nicht-Handeln, dieses Geschehenlassen als Politik zu bezeichnen.

    Politik ist Gestalten. Merkel hat einfach zugesehen, wie Leute ohne Pass und erst recht ohne Visum reinströmen.
    Vom Rechtsbruch und fehlender demokratischer Legitimation will ich gar nicht erst reden.

  63. #49 Matador (19. Sep 2016 18:01)

    Ich frage mich immer noch, was ihr Vater (der Pfaffe) hier im Westen ausgefressen hat und freiwillig „rübergemachte“ in den Osten mit seiner Familie. Murksel hat doch den Schuß nicht gehört. 5 Landtagswahlen dieses Jahr und davon hat die Merkel-geführte CDU 4 Wahlen grandios verloren.
    ……………………………………

    Den Trainer von Werder Bremen hat man nach 4 velorenen Pflichtspielen gefeuert. Die „Raute des Todes“ darf aber weiter rummurkseln.
    Deutschland ist mit dieser „Tränerin“ in akuter Abstiegsgefahr!

  64. #65 alternativ ist gut (19. Sep 2016 18:13)

    Also sich wegen einem Nonsense Projekt wie den „Piraten“ umzubringen, halte ich für extrem bescheuert. Andererseits, er war bei den „Piraten“ …

  65. Besonders schön war auch Merkels Ansage zur Umfrage, nach der 82% der Deutschen ihre Flüchtlingspolitik ablehnen. Aus der Umfrage geht leider nicht hervor, was die Menschen denn genau ablehnen, so Merkel.
    Wenn man das wüsste, dann könne sie auch handeln.

  66. Merkel räumt jahrelange Fehler in Flüchtlingspolitik ein

    Wenn sie könnte, würde sie die Zeit zurückdrehen, betonte die Kanzlerin bei der Analyse des bitteren CDU-Wahlergebnisses in Berlin.

    Das ist ein reiner Machtmensch, eine blutige Opportunistin. Nicht bei den zahlreichen Terroranschlägen, nicht bei den massenhaften Vergewaltigungen und Übergriffen durch ihre Selfie-Männer räumt sie Fehler ein und steuert gegen – erst jetzt, wo die Macht angekratzt wird!
    Sind ihre Kritiker, die Warner von Beginn, nun plötzlich keine „Menschenfeinde“, „Rassisten“ oder „Naaazies“ mehr? Jetzt übt sie Selbstkritik und räumt als Hauptverantwortliche eine „Mitverantwortung“ ein?

  67. @ #81 dicker hals

    Das ist der Unterschied zur AfD. Merkel schwurbelt nur sinnloses. Höcke sagt direkt, was los ist.

  68. #86 Stierkopf Greif (19. Sep 2016 18:25)

    tjoa alles nicht so einfach, wenn 80% der Menschen es ablehnen sich vor einen fahrenden Zug zu werfen muss man auch erstmal abklären ob sie es ablehnen mit Anlauf, im Stand, liegend, nackt, verschleiert oder mit dem Kopf auf den Gleisen bevorzugt den Zug erwarten.

  69. Merkel: Ein Trecker, der durchs Rosenbeet pflügt und dann noch sagt „Ick weiß jar nich, waff ihr habt?!?!“

    Die Frau ist sowas von merkbefreit, da fehlen einem die Worte. Ein schlimmeres Trampeltier auf allen Ebenen hat die Politik noch nicht gesehen.

  70. Inzwischen bahnt sich so langsam bei mir der Verdacht an, dass sie dem IS-Kalifat ihre Treue geschworen haben muss.

  71. Skandal: Berliner AFD Bronson mag Bücherei !

    „…auf Facebook Mitglied einer geschlossenen Gruppe, die sich als „Freunde der Nouvelle Droite“ bezeichnet, der Neuen Rechten.
    Und er likt die Seite der Bibliothek des Konservatismus, die ebenfalls der Bewegung der Neuen Rechten zugerechnet … twitterte
    “ die Deutschen neigten zu Extremen, „wie Menschen in Zügen: Entweder Auschwitz oder Refugees Welcome. Beides Falsch!“
    Viele ** lasen das als Relativierung des Holocaust.“

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-09/afd-berlin-wahl-abgeordnete-abgeordnetenhaus-rechtspopulismus

    „Viele“ – was sind im verhaeltnis „viele“ ?
    wer hat gezählt, geprueft, wo steht das ?
    MASSGEBLICH IST DIE UR-AUSSAGE BRONSONS !

  72. Wenn ich könnte würde ich die Zeit auf das Jahr 1953 (17.07.1954 plus weitere 9 Monate) kurzzeitig zurückspulen und den Theologen Horst Kasner einen lebenslangen Vorrat an Kondomen zukommen.

  73. #85 ImOstengehtdieSonneauf (19. Sep 2016 18:24)

    Ich weigere mich, dieses Nicht-Handeln, dieses Geschehenlassen als Politik zu bezeichnen.

    Politik ist Gestalten. Merkel hat einfach zugesehen, wie Leute ohne Pass und erst recht ohne Visum reinströmen.
    Vom Rechtsbruch und fehlender demokratischer Legitimation will ich gar nicht erst reden.

    Maulaffen feilgehalten hat sie, sogar noch dann als die Massen Österreich schon erreichten.

  74. Das merkel schwebt nun endgültig über den
    „Dingen“. „Was geht mich mein Geschwätz von gestern an.“ Und genau so ein dümmliches Gequatsche hat letztlich zum Sturz des
    merkel-gestützten STASI 1.0 – Systems geführt.
    Das „Drei-Affen-Prinzip“ wird immer mehr
    in Richtung Abgrund angewandt.
    Zu kommunistischen Zeiten hatte die Partei
    (SED – PDS – LINKE) immer Recht.
    Da sich das merkel als HERRSCHERIN von
    Deutschland durch die Lakaien, die Schmier-
    Journalisten hofieren lässt, ist das merkel
    der Meinung sie sei die absolutistische
    Königin Deutschland und Kaiserin von Europa.
    ICH, ICH, ICH, das merkel bin die Partei.

    Hochmut kommt vor dem Fall.

  75. Selbst ein Flüchtling (Afghanistan) sagt in einem Interview in Berlin, dass „Deutschland das nicht schafft, wenn noch mehr Asylanten herein kommen. Das Land verkraftet
    das nicht und kann das nicht stemmen“. Wohl gemerkt Worte eines Asylanten, der das Chaos jeden Tag mit macht!!! Wenn selbst die merken, dass es nicht geht, weshalb merkt Merkel es nicht und er ganze CDU Rest etc.??? Sind die alle wirklich so dumm und idiotisch !? Die CDU wird vollends abgewirtschaftet und zerschlagen!

  76. #62 Biloxi (19. Sep 2016 18:06)
    Ausführlicher ist das Zitat in der ZEIT abgebildet:

    Selbstkritisch sagte Merkel, sie habe sich zu lange auf das Dublin-Verfahren verlassen, das den Deutschen „das Problem abgenommen habe“. Sie würde gerne die Zeit um „viele viele Jahre zurückdrehen“, dann würde sie sich gemeinsam mit der ganzen Bundesregierung und allen Verantwortungsträgern besser vorbereiten auf die Flüchtlingskrise, die Deutschland im vergangenen Jahr „eher unvermittelt traf“. Sie kämpfe heute dafür, dass sich dies nie mehr wiederhole. Letztlich sprach die Kanzlerin von einem Gefühl, das sie habe: „Wir werden besser aus dieser komplizierten Phase herauskommen als wir hineingegangen sind.“

    Der Satz ist seltsam widersprüchlich. Wenn die Flüchtlingskrise Deutschland unvermittelt traf, wie hätte sie sie dann mit ihrer Regierung lang vorher auf die Flüchtlingskrise vorbereiten können.
    Sie hätte es nur dann können, und auch sagen können, wenn sie schon vorher um alles gewusst hat. Meiner Ansicht nach hat sie hier eine freudsche Fehlleistung der Superklasse sich geleistet.

  77. #23 Glubschauge (19. Sep 2016 17:49)
    Nun ja, sie ist immerhin noch die amtierende Kanzlette. Auch wenn dsie die Zeit nicht zurückdrehen können wird, so hätte sie es in der Macht ihre Fehler bis 2017 zu korrigieren

    ——————————————

    Wieso das denn, die Krise ist doch vorbei. Sie macht doch jetzt keine Fehler die zu korrigieren sind. Ein Fehler war doch nur vor einem Jahr nicht darauf vorbereitet zu sein 1,5 Millionen Wilde und Terroristen aufzunehmen (ansonsten war das ja richtig). Das ist doch geschafft und den Rest meistert sie jetzt. Lediglich 14% der Bürger verstehen das noch nicht.

  78. Merkel – eine tragische Figur der Deutschen Geschichte –

    Erinnert mich irgenwie an König Ludwig, der mit Neuschwanstein und durch Verschwendungssucht auch beinahe total ruiniert hätte.

    Der konnte auch nicht regieren und verschwand irgendwann aus bislang wohl unbekannten Gründen oder wurde verschwunden.

  79. Wenn ich nur wüsste, WEN die meint, wenn sie WIR sagt?

    Wir haben profitiert?

    Wir hätten das anders rüberbringen sollen, dass es auch jeder Bürger verteht.
    ??? So vielleicht ???
    Kleiner, du musst jetzt stark sein und dich opfern für Deutschland. Wenn du vergewaltigt werden solltest, dann beklage dich nicht und erzähle es nicht weiter.
    Aber Mami, ich bin doch erst 5.
    Früh übt sich, wer ein richtiger kleiner Patriot werden will.
    Die Darmplastik bezahlt dir der Staat.

  80. #14 INGRES (19. Sep 2016 17:43)
    Als was wird das mal in die Geschichte eingehen. Ich meine ja, es ist derart peinlich für die Menschheit, dass es danach keine Geschichte mehr geben kann, weil niemand das nicht einmal geschönt bewerten kann. Obwohl ich kenne mich ja in Geschichte nicht fachmännisch aus, womöglich hat es ähnliches ja schon mal gegeben?

    Wenn DAS in die Geschichte eingeht starte ich ’ne Petition zur Bücherverbrennung! Elendes PACK in Berlin!

  81. Merkel ist komplett uneinsichtig. Den einzigen Fehler den sie sieht ist, dass sie die Massenflutung durch Moslems nicht besser vorbereitet hat. Ein klarer Beweis dafür, dass die Massenflutung durch Moslems die Merkel den Deutschen zumutet von ihr schon vor Jahren geplant wurde.

    Was meint sie damit, wir hätten uns besser vorbereiten müssen. Wir hätten vorab schon einmal 10000 Moscheen in jede kleine Dorf-Gemeinde bauen müssen, inklusive schicker Reihenhäuser? Was sonst! Denn eine Abwehr der Massenflutung war von ihr ja nie beabsichtig.

    Diese Frau wird, wie Hitler, ihre Agenda bis zumn bitteren Ende durchziehen, Und wenn Deutschland und das deutsche Volk dabei komplett zugrunde gehen! Wenn Merkel 2017 nicht gestoppt wird, wird es ausgehen wie 45. Wer weiß welchen deutschen Provinzen wir dann verlieren werden. NRW, BW, Bremen, Berlin, Hamburg und das Rheinland mit Sicherheit.

  82. @ #91 Paula (19. Sep 2016 18:29)
    „Merkel: „Ick weiß jar nich, waff ihr habt?!?!“

    Wie der Autofahrer nach den Staumeldungen

    „Sooo ? Stau im Elbtunnel ???
    Vor mir isss doch alle freiii !?“

  83. Wenn sie könnte, würde sie die Zeit zurückdrehen, betonte die Kanzlerin

    Dann handel jetzt, Schwätzerin!

    Erfülle die Forderungen von PEGIDA und AfD!
    Setze es um!
    Sende endlich das Signal in die Welt:
    Germany is closed!
    Massive Rückführungen illegaler Männer!
    Grenzen sichern! Noch vor dem Winter! Die nächsten Wellen dürfen sich nicht auf den Weg machen!

  84. #77 zille1952 (19. Sep 2016 18:17)

    Diese Frau ist entweder wahnsinnig, oder einfach nur stur und unbelehrbar.

    wahnsinnig – JA
    stur – JA
    unbelehrbar – JA
    narzisstisch – JA
    arrogant – JA
    selbstherrlich – JA

    Und sie redet weiterhin über die sog. „Flüchtlinge“.

    https://www.youtube.com/watch?v=SLooxdkvfy0

  85. „Wenn ich könnte, würde ich die Zeit um viele Jahre zurückspulen.“

    Würde ich auch machen, wenn ich es könnte. Und zwar bis November 1953, neun Monate vor Merkels Geburt. Merkels Mutter würde ich dann heimlich Anti-Baby-Pillen ins Essen mischen…

  86. OT (oder auch nicht)

    http://asylterror.com/2016/09/19/merkels-todesstoss-gegen-deutschland-dieses-jahr-kommen-3-bis-9-millionen-fluechtlinge-nach-deutschland/

    Von Michael Mannheimer

    Ich hatte am Anfang auch geglaubt, es handele sich um einen Druckfehler. Aber Sie haben richtig gelesen: Nicht 3,6 Millionen „Flüchtlinge“, wie das IFO-Institut Ende letzten Jahres prognostizierte, sollen – allein über die „Familienzusammenführung“ – 2016 zu uns kommen. Sondern die unfasslich hohe Zahl von 3-9 Millionen aus dem arabisch-nordafrinaischen Raum werden sich 2016 in Deutschland niederlassen.

    Diese Zahl wurde nicht etwa von einem „Rechtspopulisten genannt, sondern vom bayerischen Ministerpräsident Seehofer. Der bei der Nennung dieser Zahlen ausdrücklich betonte, dass diese ganz vorsichtig geschätzt seinen. Am unteren Rand also.

    Größenordnung entspricht Staaten wie Ungarn

    Es handelt sich dabei vor allem um die Familienmitglieder der Merkel-„Flüchtlinge“, die in diesen Massen zu uns auf ganz legalem Weg kommen werden. Es sind Größenverhältnisse, die denen von Bundesländer Deutschlands wie Bayern und Baden-Württemberg entsprechen. Oder ganzen Ländern wie Ungarn, Österreich, Belgien oder der Schweiz, die allein dieses Jahr zu uns kommen werden.

    Merkel vollzieht den politischen Mord am deutschen Volk

    Dass weder Merkel noch die Medien darüber berichten, ist kein Versehen. Es ist ein absichtliches Verschweigen, das einem Großverbrechen gegen das deutsche Volk gleichkommt. Dieses wird durch eine Masseninvasion fremder Völker quasi entsorgt. Es wird zum Knecht in seinem eigenen Land gemacht, zu Fremden im eigenen Land. Die Deutschen verlieren nach 1200 stolzen, ruhm- und entbehrungsreichen Jahren, das Hausrecht im eigenen Land.[…]

  87. „Wenn ich könnte, würde ich die Zeit um viele Jahre zurückdrehen, damit Deutschland besser auf die Entwicklungen vorbereitet gewesen wäre“,

    Geht jedem so, der einen Scherbenhaufen hinterlassen hat.

    Die sieht aber auch echt fertig aus, noch eine Amtszeit, schafft sie so nicht.

  88. Unglaublich, der dickfellige Elefant im Hosenanzug trampelt weiter ungeniert durch den politischen Porzellanladen und denkt nichtmal dran, damit aufzuhören, so lange noch eine Tasse heil ist.

    Die Etablierten haben keine Wähler?
    Dann sollen sie in Rente gehen oder sich eine andere Beschäftigung suchen.

    https://www.youtube.com/watch?v=ExL6GxFWpiE

    Ohne den Herrn im Video beleidigen zu wollen…

    :mrgreen:

  89. Nur Vollidioten wie dieser Entenhausen-Bubi Patrick Bahners kriechen der verlogenen Schartheke noch in den Hintern.

  90. #104 yps (19. Sep 2016 18:35)

    Wenn DAS in die Geschichte eingeht starte ich ’ne Petition zur Bücherverbrennung! Elendes PACK in Berlin!

    Ihre Petition wird nicht nötig sein, ich glaube, das wird sich ganz von selbst erledigen. Es wird in Zukunft wahrscheinlich keine Geschichtsbücher mehr geben, weil jedes Buch außer dem Koran verbrannt wird. Genau wie damals mit der Bibliothek von Alexandria.

  91. Und warum spult sie dann die Zeit nicht zurück? Abschieben, Abschieben, Abschieben.

    Stattdessen geht es munter weiter mit der Umvolkung. Leeres Geschwätz der Raute des Grauens.

  92. #109 TotalVerzweifelt (19. Sep 2016 18:37) Familienzusammenführung“ – 2016
    ————————
    Die einzige Lösung des Problems.
    Alle die hier sind mit ihren Familien in der Heimat zusammenführen.
    Die Mufls zu den Eltern.
    Die Jungmänner zu ihren Großfamilien
    usw.
    Einzige Lösung: Familienzusammenführung.

  93. MERKEL PRODUZIERT WEITERHIN NICHT ERNST ZU NEHMENDE WORTHÜLSEN, DIE AUSSERDEM NICHT GLAUBHAFT SIND ….

    „SIE SIEHT JETZT DIE VERLUSTERSCHEINUNGEN IHRER UNVERANTWORTLICHEN POLITIK“!

    Das Argument, dass man von der Situation im Nahen Osten, (Syrien und andere Länder überrascht wurde), ist schlicht und ergreifend gelogen.

    Die Entwicklung war eine jahrelange, nur die angebliche westliche Gemeinschaft hat zugeschaut, wie sich die Parteien gegenseitig massakriert haben, ohne dass man als verantwortungsvoller Politiker dem Einhalt geboten hätte.

    MERKEL MIT IHREM HINWEIS, DAS SIE AUS MORALISCHEN GRÜNDE HÄTTE HELFEN MÜSSEN, IST NUR MITTEL ZUM ZWECK GEWESEN, UM ANDERE WAHNINNSVISSIONEN VON MERKEL IN DIE TAT UMZUSETZEN.

    Für Merkel war es die Gelegenheit, um den gesteuerten Bevölkerungsaustausch, Werte und Kulturvernichtung von Deutschland, in die Tat umzusetzen ….

    WO WAREN DIE MORALISCHEN BEDENKEN DER EIGENEN BEVÖLKERUNG GEGENÜBER, DAS MAN DIESE UNVERANTWORTLICHE HANDLUNG, DER EIGENEN BEVÖLKERUNG EINFACH UND ALS OB ES SELBSTVERSTÄNDLICH WÄRE ZUMUTET, UND SIE MEINT MIT IHREM SCHWACHSINN MANTRA, „Wir schaffen das“ DIE MENSCHEN MIT GEWALT ÜBERZEUGEN ZU MÜSSEN ……

    Darum:

    MERKEL MUSS WEG
    MIT IHREN ALTERNATIVLOSEN VERSAGERN!

    Wählt:

    AfD
    DIE ALTERNATIVE FÜR DEUTSCHLAND!

  94. #75 peter54; Wieso Schuldgefühle, die würde am liebsten noch mehr falsch machen, wie sie bisher gemacht hat. Also schon 5 Jahre vorher mit dem Hausbau zugunsten der Asylbetrüger begonnen haben usw.

  95. Dieses dreiste, arrogante Stück! Warum wussten wir was kommen wird und sie mit ihrem ganzen Stäbe wusste es nicht?
    Ich ertrage diese verlogene Machtkleberin einfach nicht mehr!

  96. Man sieht aber auch, wie die Alte an der Macht klebt, die ist süchtig nach Macht, weil sie sonst in ihrem freudlosen Leben nie etwas besessen hat. Das ist eine ganz gefährliche Egomanin, die auch fröhlich pfeifend bereit ist, ihre Partei mit in den Untergang zu reißen. Die Klatschpappen-CDU hat es allerdings auch nicht besser verdient. Gertrud Höhler hat dieses Stück bereits 2012 enttarnt, leider wollten das nur allzu wenige hören.

  97. Die Zeit viele Jahre zurückdrehen, ach wär das schön!
    Die 60er und 70er, da herrschte noch Ordnung und Sauberkeit.
    Die olle hat immer noch nicht kapiert, und wird es höchstwahrscheinlich auch nie, das man, nach irgendwelchen Motivationsregeln nur schafft, was man auch wirklich will!!
    WIR WOLLEN DAS NICHT!!!

  98. Noch eine Anmerkung.

    Merkel ist eine brandgefährliche, hochideologisierte politische Gesinnungstäterin. Das sind die gefährlichsten Politiker überhaupt, so jemand dürfte eigentlich niemals einen verantwortungsvollen Posten erhalten. Auf so einen Posten dürfen nur Pragmatiker!

    Und die Deutschen merken erneut nicht, dass sie einem ideologischen Hasardeur hinterherlaufen, und dafür werden die Deutschen erneut einen hohen Preis zahlen.

    Da Merkel nicht dumm ist, kann ich bei Merkel nur bösartige Absicht dahinter vermuten. Welchen Plan sie verfolgt kann man nur Anhand der jetzt schon sichtbaren Zustände und absehbaren Folgen vermuten, denn sie erklärt ja nie was sie vorhat. Also unterstelle ich dieser Person mal, dass sie die Identität des Deutschen Volkes zerstören will, denn darauf läuft es zwangsläufig hinaus, auf einen Ethnozid am deutschen Volk.

  99. #92 Haremhab (19. Sep 2016 18:29)
    Merkel will die Zeit zurückdrehen, um dann noch mehr Schaden zu verursachen.
    ———————————————————————-

    Genau so it’s! Und vielleicht die AfD irgendwie frühzeitig ausschalten?

  100. #114 BePe (19. Sep 2016 18:35)
    Wenn Merkel 2017 nicht gestoppt wird, wird es ausgehen wie 45. Wer weiß welchen deutschen Provinzen wir dann verlieren werden. NRW, BW, Bremen, Berlin, Hamburg und das Rheinland mit Sicherheit.

    ———————————————–

    Hm…
    da sollte man sich in der Sächsischen Oberlausitz um Bautzen herum mal ein Grundstück sichern. Noch sind die Preise dort erschwinglich….

  101. .
    Wenn eine
    Visage nur noch
    Widerwillen hervorruft,
    dann ist das ein Zeichen dafür,
    daß die Zeit endgültig
    abgelaufen ist. Nun,
    das merkelt sie
    auch noch.
    So wie
    Honi.
    .

  102. Genauso wie ihre Partei wird Merkel auch unser Land mit in den Abgrund reißen – mal sehen, was sie noch alles anrichtet bis wir sie los sind. Und sie wird bis zu ihrem letzten Atemzug felsenfest davon überzeugt sein, alles goldrichtig gemacht zu haben. Selbstkritik ist nämlich in diese Hirn nicht vorgesehen. Die Frau ist krank im Kopf.

  103. #140 kitajima (19. Sep 2016 18:52)

    …obwohl man für den Japanischkurs 80 Euro bezahlt und der Deutschkurs für die Migranten kostenlos wäre.

  104. Da hat ja die uckermarksche Worthülsenfrucht wieder richtig zugeschlagen.
    Freie Rede ist nicht ihr Ding,alles wird emotionslos irgendwo abgelesen.Dafür hat man ja bezahlte Redenschreiber.Absolute Borniertheit gegenüber den Bürgern,die es gewagt haben,anders zu wählen.Dazu gesellt sich die Kritikunfähigkeit und Beratungsresistenz dieser Trulla.Die Gefühle und Gedanken,die beim Anblick unseres Hosenanzugs bei mir hochkommen,würden Frau Kahane nicht gefallen.Deshalb behalte ich sie für mich.

  105. „DIE BESTE WERBETRÄGERIN FÜR DIE AfD IST MERKEL SELBER!“

    Ihr könnt die AfD noch so schlecht darstellen und Lügen (LÜGENPRESSE) verbreiten, ihr werdet den Erfolg der „AfD“
    n i c h t aufhalten.

    WER JAHRELANG GEGEN SEIN E I G E N E S VOLK POLITIK BETREIBT, MUSS DAFÜR DIE KONSEQUENZEN TRAGEN ……

  106. Wenn die Flüchtlingskrise Deutschland unvermittelt traf, wie hätte sie sie dann mit ihrer Regierung lang vorher auf die Flüchtlingskrise vorbereiten können.
    #101 FrankfurterSchueler (19. Sep 2016 18:33)

    Ja, stimmt überhaupt! Ich glaube aber eher nicht an eine freudsche Fehlleistung. Sie redet bloß unlogisches, inkonsistentes Zeug daher. Mal ganz abgesehen davon, „dass Merkel kaum imstande ist, einen geraden, semantisch sinnvollen Satz zu formulieren“, wie Klonovsky gerade so schön anmerkte (Thread unten):
    http://michael-klonovsky.de/acta-diurna

    Diese Kreatur in jeder Hinsicht eine Zumutung: Ästhetisch sowieso, aber eben auch intellektuell.

  107. Das dieses Weib nich an ihren eignen Lüger erstickt wundert mich doch sehr. Die wird ja ncht mal Rot beim Lügen. Ich hoff nur, das niemand diesem Geschwaffel Glauben schenkt. Das sind doch alles nur mehr als verlogene Versuche das Ruder noch rum zu reißen.

  108. #133 Lawrence von Arabien (19. Sep 2016 18:43)

    MERKEL MUSS WEG
    MIT IHREN ALTERNATIVLOSEN VERSAGERN!

    Wählt:

    AfD
    DIE ALTERNATIVE FÜR DEUTSCHLAND!

    ———————————————–

    Das „Merkel muss weg, wählt AfD“ hätte ich bis vor Kurzem auch noch ohne Bedenken geteilt.
    Nach der Wahl in Berlin bin ich skeptisch.
    Dort hat man auch den CDU-Mann aus dem Rennen geworfen. Und was bekommt man?
    Eine erstarkte AfD und

    Rot Rot Grün!

    Ein Modell für den Bund?
    Gut möglich.

  109. #123 Heisenberg73

    Was erwartest du von Linken, bei solchen Vorbildern wie Walter Ulbricht, ich zitiere:

    „Es muss demokratisch aussehen, aber wir müssen alles in der Hand haben.“
    1945, zitiert in: Wolfgang Leonhard Die Revolution entlässt ihre Kinder (1955).

    Alle linken Parteien gehen so vor. Merkel ist aber schon so siegessicher und dreist, die bricht alle Gesetze und pfeift darauf es wenigstens noch demokratischen aussehen zu lassen.

  110. Wenn ich könnte, würde ich die Zeit um viele Jahre zurückdrehen, damit Deutschland besser auf die Entwicklungen vorbereitet gewesen wäre

    Sagt sie.

    Und meinen tut sie:

    Wenn ich könnte, würde ich die Zeit um viele Jahre zurückdrehen, damit ich und mein Gefolge die Deutschen stärker in unsere Kontrolle nehmen und unter Druck setzen können, damit wir gemeinsam jegliche Kritik und Widerstand im Keim ersticken können.

    Klare Aussagen dieser Art machen sich allerdings nicht gut, darum muss sie ihre Politik besser hinter verharmlosenden Sprechblasen verstecken, wie sie geflissentlich dem Umstand hinter Sprechblasen versteckt, dass es sich bei der Meisterung – oder Es-Schaffung 😉 – der „Flüchtlingskrise“ genannten Völkerwanderung nicht um temporäres Asyl, sondern um dauerhafte Ansiedlung und Kolonisierung unseres Landes handelt.

    Deutschland wird sich verändern!

    Ja, genau, wie bisher jedes kolonisierte Land verändert wurde: Zum Schaden der Einheimischen.

    Sie weiss es, sie sagt es, sie will es!

  111. #121 Karl Arsch
    „Wenn ich könnte, würde ich die Zeit um viele Jahre zurückspulen.“

    Merkels Mutter würde ich dann heimlich Anti-Baby-Pillen ins Essen mischen…
    **************************************
    Oder Merkels Mutter ficken,dann hätten
    wir heute nicht Angela Merkel sondern
    Angela Arsch!

  112. Ich glaube es ihr aufs Wort. Wenn man diesen Satz wörtlich nimmt, meint sie damit nur, dass man die Deutschen besser hätte vorbereiten sollen damit die Invasoren von allen mit offenen Armen empfangen würden, dass ihr kein so heftiger Gegenwind bei ihrer „Flüchtlingspolitik“ entgegenweht, dass es keine AfD oder Pegida geben würde, dass alles schön bunt und sie weiterhin die unangefochtene Kaiserin von DE wäre.

  113. „…. für die AfD noch viel Luft nach oben.“

    Ja doch nur wann? In MV und in Berlin hatten die Unschlüssigen, die Betrogenen, die Desillusionierten ihre letzte Chance.
    Und jetzt warten wir also bis zur BT-Wahl oder was? Das ist ein ganzes Jahr! In dieser Zeit werden weitere hunderttausende Invasoren kommen, weitere tausende Deutsche vergewaltigt, gedemütigt, geschlagen und im schlimmsten Fall getötet werden.
    Der Anteil der AfD in den Parlamenten reicht leider nicht aus, die Politik zu beeinflussen.
    Nee, Freunde! Der Zug ist abgefahren.
    Meine Hoffnung der Einsicht der Deutschen war groß, aber leider wurde sie nicht erfüllt.
    Ich bin es leid, journalistisch hochtrabende Juwele á la Klonowsky et al oder die immer gleichen Kommentare zu lesen (solche Ikonen wie z.B. Spielmann hier bringen nicht mal mehr was neues, sondern verbreiten ihren alten Mist per Copy und Paste).
    Ich werde mich wohl jetzt nur noch um die ernsten Dinge im Leben kümmern, die jedem Patrioten, der den Ernst der Lage begriffen hat, sicher auch auf dem Schirm hat. Das Unheil kann jeden Tag bei einem jeden von uns jederzeit an die Tür klopfen.

  114. Raute-des-Grauens……..?
    Vermute-eher-ein-Angebot-an-„Matscho“
    Erdowahn.Siehe-ich-bin-bereit,mich-kann-nichts-schrecken…….!

  115. Die Rede zeigt doch, dass Merkel nicht im geringsten begriffen hat, warum ihre Invasionspolitik abgelehnt wird. Es geht doch nicht darum, ob es genügend Einfamilienhäuser für die Invasoren gibt, sondern dass wir ganz einfach diese Leute nicht bei uns haben wollen und vor allem nicht langfristig.
    Diese Leute lassen sich weder kulturell noch in den Arbeitsmarkt integrieren. Das liegt auch nicht am Mangel an Sprachkursen.
    Sie muss die Wirtschaftsmigranten in ihre Herkunftsländer zurückschicken und die Flüchtlinge in Lager Vorort unterbringen. Das wäre eine Problemlösung.

  116. Nachdem Siggi Fettsack Pop erste Absetzbewegungen gemacht hat will jetzt sogar die Raute des Grauens sich nach dem Motto „Ich war’s nicht“ davonmachen.

  117. Merkel nimmt es mit der Wahrheit so wie so nicht so genau ..

    Merkels ehemaliger Kommentar:
    WAS VOR DER WAHL GESAGT WURDE, MUSS NACH DER WAHL NICHT MEHR STIMMEN!

    Also:
    was Merkel mit Berechnung so reumütig von sich gibt, muss man mit Vorsicht wahrnehmen und ganz genau einordnen ….

    ICH GLAUBE IHR K E I N WORT!

    MERKEL MUSS VERSCHWINDEN MIT SAMT IHREM POLITISCHEN PACK UND LÜGEN UND DESINFORMATION MEDIEN ……

    AfD
    wählen !

  118. Immer weiter die selbe Lügensprache.

    Merkels Satz, dass

    „Richtung, Ziel und Grundüberzeugung unserer Flüchtlingspolitik nicht ausreichend erklärt worden“ sind, ist genau der übliche Sermon, den man erwartet hat. Frau Merkel, keine Angst, ihr habt es schon richtig erklärt; aber die viele Erklärerei ändert nicht an meiner Meinung. Oder denken Sie, ich bin doof? Erklären Sie es uns doch so oft, bis wir’s „verstehen“. Ist das Ihre Logik und Ihre Auffassung von Meinungsvielfalt? Wollen Sie solange Agit-Prop. machen, bis wir alle einer Meinung sind? (Sind wir in Ihren Augen alle begriffstutzig?) Hallo??? Wir leben in einer freiheitlichen demokratischen Grundordnung und nicht mehr im Kommunismus. Dachte ich jedenfalls…

    Mit Grüßen, ein ehemaliger politischer Gefangener der DDR (behördlich anerkannt)

  119. Begreift es doch endlich, die Merkel ist nicht blöd oder realitätsfremd, die arbeitet genau Ihren vorgegebenen Plan ab!

    Die Vernichtung aller Biodeutschen, man kann es auch Nationalstaat nennen, bis zu einer nicht mehr wahrnehmbaren Größe. Zur Vernichtung gehört eine Umvolkung, Entziehung der wirtschaftlichen Basis usw. usw.

    Die nächsten Stufen werden sein:

    1.
    Umvolkung wird durch exzessiven Familiennachzug planmäßig abgearbeitet.
    Gleichzeitig schwächt man damit die wirtschaftliche Basis> exzessive Sozalausgaben>VerschuldungZinsknechtschaft wird unweigerlich folgen

    2.
    Die direkte wirtschaftliche Basis wird nach Plan zerstört.
    Erstes Opfer wird in naher Zukunft die Deutsche Bank sein. Das eigentliche Ziel, was dahinter steckt, ist aber ein Generalangriff auf das deutsche 3 Säulenbankensystem.
    Die Sparkassen und Genossenschaftsbanken müssen weg!!!
    So nebenbei werden dann auch die Bürgschaften
    für die Euro-Südländer ziehen und man muss effektiv Euros rüberschieben in ungeahnter Höhe. Plünderung aller Biodeutschen…

    3.
    Ach so und nebenbei muss noch die CSU vernichtet werden, als letzte alt-verankerte
    Nationalstaatspartei oder soweit geschwächt werden, dass man in naher Zukunft hemmungslos
    die Vernichtung der Biodeutschen durchziehen kann.

  120. Ein weiteres Wunderwerk aus ihrer Phrasenschatulle.

    „Gelebte Vielfalt ist die logische Konsequenz von Freiheit“

  121. Zeit zurückdrehen, um Deutschland besser auf die Entwicklungen vorzubereiten. Wie verräterisch! Sie will die Umvolkung durchziehen. Für wie blöd hält sie uns? Offensichtlich setzt sie bei uns ihre eigene Minderintelligenz voraus.
    Merk dir Merkel: Wir werden nicht verzeihen und nicht vergessen!

  122. „Deutschland wird sich verändern, aber nicht erschüttern lassen“

    Wer auf Merkels Geschwätz auch nur einen Pfifferling gibt, dem ist nicht mehr zu helfen. Was hat diese geist- und charakterlose, opportunistische Unglückskreatur im Laufe der Jahre nicht alles so dahergeredet – alles nichts wert. Gerade Ende August hatte sie noch gesagt:

    „Deutschland wird Deutschland bleiben, mit allem, was uns lieb und teuer ist.“
    http://www.sueddeutsche.de/politik/kanzlerin-merkel-im-sz-interview-deutschland-wird-deutschland-bleiben-1.3141520

  123. Jede ihrer verlogenen Worte sind ein Faustschlag ins Gesicht jedes aufrichtigen Demokraten. Ihr Feind ist das deutsche Volk, weil es sich wehrt gegen all die Lügen und den Herrscharen illegaler „Flüchtlinge“, die unser System destabilisieren und die Gesellschaft verwahrlosen und brutalisieren! Sie wird ihre Quittung bekommen, mitsamt ihren heuchlerischen, eierlosen Mitläufern und Jasagern!

  124. Merkelsprech: „Ich habe das absolut sichere Gefühl, dass wir aus dieser, zugegeben, komplizierten Phase besser herauskommen werden als wir in diese Phase hineingegangen sind.“

    Was sie meint:„Ich habe das absolut sichere Gefühl, dass ich aus dieser, zugegeben, komplizierten Phase noch blasierter herauskommen werde als ich in diese Phase hineingegangen bin.“

  125. #165 Biloxi (19. Sep 2016 19:14)
    Gerade Ende August hatte sie noch gesagt:

    „Deutschland wird Deutschland bleiben, mit allem, was uns lieb und teuer ist.“

    Damit meint sie Flüchtlinge und Islam. Das ist das Einzige, was ihr lieb und teuer ist.

    Gut, teuer ist es für uns alle.

  126. Dieses Gesicht ist zum Symbol des Untergangs Deutschlands geworden!! Aber nicht nur das, ganz Europa brennt und spaltet sich immer mehr, weil diese Despotin ihre teuflischen Pläne mit aller Macht durchsetzen will!

  127. Angela…….deine Mutti hätte es es einfach schlucken sollen – dann wäre Deutschland ein sicheres, besseres und lebenswerteres Land.

  128. #150 Biloxi (19. Sep 2016 18:56)
    Ich glaube aber eher nicht an eine freudsche Fehlleistung. Sie redet bloß unlogisches, inkonsistentes Zeug daher.
    —————————-
    Aber sie muss sich doch auf so eine wichtige Pressekonferenz vorbereiten, vorbereitet werden. Nun ist es auch so dass keines von diesem Gewürm um sie herum den Arsch in der Hose hat, IHR die Meinung zu sagen, so kommt es dann, dass sie Schwachsinn redet.
    Wenn es keine freudsche Fehlleistung ist, mag dem zustimmen, dann ist so vielleicht schon geistesschwach geworden.

  129. In der Rede zeigt sich wieder einmal diese Person als rücsichts- und ratlose Opportunistin. Diese Person wird alles, wirklich alles versuchen, an der Macht zu bleiben, weil es für sie kein Zurück mehr gibt. Selbst in diesem verlogenen Versuch sich zu rechtfertigen, und hier sollten ihre „treuen Anhänger“ aufhorchen, übt sie Verrat. Letztere, die immer noch im blinden Vertrauen das „wir faffen daff“ihrer Füherin verteidigen, werden von derselben nun rücklings erdolcht. Die Realität, auch wenn das Merkel dazu immer noch zu feige ist, diese vollumfänglich zu benennen und die (in diesem Fall nun wirklich alternativlosen) Konsequenzen zu zoehen, bricht sich mit Vehemenz Bahn. Der Siegeszug der AfD ist da nur ein Symphtom von vielen.

  130. #112 FrankfurterSchueler (19. Sep 2016 18:33)
    #62 Biloxi (19. Sep 2016 18:06)
    Ausführlicher ist das Zitat in der ZEIT abgebildet:

    Selbstkritisch sagte Merkel, sie habe sich zu lange auf das Dublin-Verfahren verlassen, das den Deutschen „das Problem abgenommen habe“. Sie würde gerne die Zeit um „viele viele Jahre zurückdrehen“, dann würde sie sich gemeinsam mit der ganzen Bundesregierung und allen Verantwortungsträgern besser vorbereiten auf die Flüchtlingskrise, die Deutschland im vergangenen Jahr „eher unvermittelt traf“.

    haha, ja da hat sie mal ungewollt Klartext geredet. Vielleicht har der Redenschreiber uns alle warnen wollen. Der Mord an den Voelkern Europas ist laenger geplant gewesen.

    Die „Fluechtlings“-Krise kam keinesfalls unvermittelt, sondern dient genau dazu, die Zeit eben nicht mehr zurueckdrehen zu koennen zu normalen menschlichen Verhaeltnissen.
    Jetzt sind die Barbaren hier und verdraengen uns, wie haben jetzt nur wenige Jahre.

  131. Nach diesem erneuten Selbstwaschgang des politischen Gewissens unserer Kanzlerdarstellerin gilt umso mehr:

    C aritativer
    D eutscher
    U ntergang

    Man kann 1 Jahr vor der nächsten Bundestagswahl nur inständig hoffen, dass das deutsche Volk bis in den Sankt Nimmerleinstag hinein mit weiblichen Bundeskanzlern saturiert ist. Dieses eine Exemplar sollte für alle Zeiten als Lehre genügen.

    Denn seien wir ehrlich: Die Mega-Krise am Ende von elf Jahren Angela Merkel, geborene Kasner ist nicht nur eine Krise aufgrund zu vieler Jahre in DDR-Funktionen, sondern zuvörderst eine Krise aufgrund einer Aufgabe maskulin-rationaler zugunsten feminin-emotionaler Ausländerpolitik, oder, um mit Max Weber zu sprechen, das Ergebnis eines Primats von Gesinnungsethik über Verantwortungsethik.

    Letztendlich war das „dicke Ende“ mit der Wahl Merkels zur CDU-Bundesvorsitzenden anno 2000 vorgezeichnet und dann infolge des in Deutschland fatalerweise installierten AUTOMATISMUS, wonach jeder Parteivorsitzende sozusagen ungeprüft, nur per Akklamation Kanzlerkandidat werden kann, kaum noch abwendbar.

    Politisch den goldenen Mittelweg zu finden, scheint in fast allen nicht-islamischen Staaten mehr oder weniger ein Kinderspiel zu sein – doch aus irgendeinem, schwer eruierbaren Grund leider gerade nicht in dem unsrigen …

  132. Zu den Altpartei-Bonzen kann ich nur sagen:

    „Nu da schaffd doch eiern Drägg alleene.“

    Ich rühre keinen Finger für die Wahnsinnspläne der Führerin. Aber ich freue mich nicht nur klammheimlich, wenn die Chose so richtig schön in die Hose geht.

    Überlagerten Wein und Sekt, den kein vernünftiger Mensch mehr trinken würde, leider finden sich im Lager davon immer wieder mal größere Mengen, gebe ich gerne kostenfrei an Muflons weiter, damit sie sich damit ein wenig in Stimmung saufen und für „mehr bunt“ sorgen können.

  133. Die Alte ist einfach nur noch lächerlich. Immer wenn ich ihre nichtssagenden Wortgespinste und Satzmonster höre kriege ich einen Lachanfall. Der Geist von Bratislava war die Krönung des Wochenendes. Sowas muss man erstmal bringen. Und dann diese Optik. Wie sich dieser bucklige Unrumpf, letztens als sie in Peking vorfuhr, aus der Karosse gepellt hat – nur wegen dieser einen kurzen Szene habe ich mir mehrmals die Nachrichten angeschaut. Oder heute am Anfang der PK, da macht sie immerzu die gleiche Bewegung mit ihrem Kopf, mit leicht aufgerissenen Glubschen wirr ins Nirgendwo glotzend. Den Move hat ihr doch bestimmt die andere Bekloppte, die Hillary, beigebracht. Dieses Bauerntrampel soll mal angeblich die mächtigste Frau der Welt gewesen sein? Unglaublich. Quasimodo is n Scheixx dagegen.

  134. „Wenn ich könnte, würde ich die Zeit um viele Jahre zurückdrehen, damit Deutschland besser auf die Entwicklungen vorbereitet gewesen wäre“

    Ach so, sie würde gern die Zeit um viele Jahre zurückdrehen, sie meint also gar nicht nur ihre katastrophale Unfähigkeit seit letztem Sommer. Dann, #101 FrankfurterSchueler ist der Gedanke an einen freudschen Versprecher in der Tat nicht von der Hand zu weisen.

    Um wie viel Jahre denn so etwa, Merkel? Vielleicht fünf? Und was hättest du dann gesagt und getan? (Ich weigere mich einfach, dieses Miststück zu siezen.) Vielleicht so etwas:

    „Ich aber sage euch, es werden, verschärft ab 2015, Millionen von Flüchtlingen aus der islamischen Welt in unser Land kommen. Also lasset uns jetzt schon damit beginnen, ihnen komfortable Unterkünfte zu bauen.“ ?

  135. #121 Karl Arsch; Kann sein, dass ichs falsch in Erinnerung hab, die kamen doch erst knapp 10 Jahre später auf dem Markt. es würde eigentlich schon langen, wenn man nicht den grossen Fehler 89 begangen hätte.

  136. Merkel muß sich auf nichts vorbereiten. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie sich mit jemand abspricht. Wer will denn freiwillig mit ihr sprechen. Mit jemandem der kein sinnvollen Sätze formulieren kann. Nein die Kastraten ihrer Umgebung (Altmeier ist der Rabe seiner Hexe) kommandiert sie (Kapaune legen sich nicht mal mit kampflustigen Hennen an haben wir erfahren). Merkel wird nicht gecoacht. Die ist zwar kalt(blütig), aber nicht cool.
    Ihr Gestammel ist eine Aneinanderreihung von Versatzstücken. Die haben die Eigenschaft, dass sie sich beliebig aneinander reihen lassen. Deshalb muß sie sich auch nicht vorbereiten und kann sogar frei sprechen (ein Beispiel dafür, dass sie dann sogar improvisieren kann war damals ihre Antwort auf die Frage einer Öterreicherin zu möglichen Terroristen in Europa).
    Zwar kann sie keine sinnvollen Sätze bilden. Aber das ist ja nicht notwendig, da weder das noch die Logik ihrer Äußerungen von irgendjemand öffentlich in Frage gestellt werden.

  137. Kopfschütteln kann kann ich nicht mehr,mir tut schon alles weh und kotzen ist auch nicht mehr drinnnn, Magen macht icht mehr mit.
    Und was viel schlimmer ist, nun bin ich schon traumatisiert.
    Dumpfbacke ihre Unbegleitigten, in Grupppen und mittendrinn junge deutsche Mädchen die sich angrabschen lassen.
    Ja sogar bereits die erfolgreiche Bereicherung in einem Kinderwagen ……Paar gesehen.

    Oh Leute, was wünsche ich mir ein paar Durchgeknallte Typen die….

    Die Landbevölkerung wird erfolgreich bereichert

  138. #38 Eurabier (19. Sep 2016 17:55)

    Hätte Merkel den Neudeutschen zu Silvester doch mehr ungläubige Huren zur Verfügung gestellt…

    Wäre noch viel besser wenn sie sich selbst dafür zur Verfühgung gestellt hätte. Das wäre ein wirklicher Schutz an deutschen Frauen gewesen. Aber die ist doch nur ein Grund zum schwul werden.

  139. Die Zeit koennen wir nicht zurueckdrehen aber wir koennen eins die Zeit beschleunigen bis zu dem grossen Tag. Zu dem grossen Tag wo wir Merkel und mit ihr die gesamte verlogene Politikerkaste zum Teufel jagen.Der deutsche Michel hat zwar eine Engelsgeduld aber wehe Er ist mit seiner Geduld am Ende. Frau Merkel will ueberhaupt nicht wissen was Sie mit Ihrer Entscheidung losgetreten hat.Die Folgen und die Kosten die die normalen Buerger tragen muessen gehen Ihr gelinde gesagt mindestens eine Handbreit am A….vorbei. Hauptsache man kann schoen Medienwirksam Selfies mit den Invasoren machrn. Und noch etwas hoeren Sie auf zu jammern Merkel unsere europaeischen Nachbarn sind nicht verpflichtet ihren Irrsinn mitzumachen.Aber das schlechze abschneiden Ihrer CDU bei den letzten Landtagswahlen ist anscheinend noch nicht Warnung genug. Der Berliner CDU Spitzenkandidat Frank Henkel hat vollkommen richtig erkannt das die CDU und die anderen Parteien zu Recht von den Waehlern abgestraft wurden. Aber Frau Merkel machen Sie nur so weiter uns AfD Waehler freut es.Zum Schluss noch Frau Merkel fuehlen Sie sich nicht so sicher eines Tages werden Sie vor einem ordentlichen Gericht fuer Ihre Politik zur Verantwortung gezogen werden.

  140. „Wenn ich könnte, würde ich die Zeit um viele Jahre zurückdrehen,“
    Ich auch, Dorothea nämlich auf den 17. Juli 1954..
    Dann wärste da geblieben wo du 9 Monate gewohnt hast und uns Deutschen wäre das Grauen aus „Hamburg“ erspart geblieben…

  141. #181 fiskegrateng (19. Sep 2016 19:34)


    Die „Fluechtlings“-Krise kam keinesfalls unvermittelt, sondern dient genau dazu, die Zeit eben nicht mehr zurueckdrehen zu koennen zu normalen menschlichen Verhaeltnissen.
    Jetzt sind die Barbaren hier und verdraengen uns, wie haben jetzt nur wenige Jahre.

    Es wird auch die Kinder der Dummguten und der Asylinvasionsgewinnler treffen. Das ist mein Trost.

    Ich bin heilfroh, daß ich in diesen Zeiten nicht mehr jung bin. Da wartet nur noch ein Leben in ständiger Gefahr, Armut und Entrechtung. Und kaum einer wird sich da freikaufen können, denn im bunten Land garantiert Reichtum alleine keine Sicherheit, er prädestiniert allenfalls zum Opfer.

    Im untergehenden römischen Reich hat es der Nobilitas auch nichts genutzt. Die eingeströmten Söldner und Barbaren haben der alten Herrenschicht unterschiedslos die Hälschen durchgeschnitten.

    Es ist für eine „Elite“ ein tödlicher Irrglaube, anzunehmen man könne die eigene Ethnie verraten, die eigene „Unterschicht“ untergehen lassen und sich langfristig auf die „treuen“ Dienste einer importierten Ethnie stützen.

    Eine „Elite“, die sich nicht auf die Gefolgschaft der eigenen Ethnie stützen kann wird vernichtet, egal wieviel sie der neuen Ethnie auch zahlt. Die neuen werden immer ihre eigene „Elite“ an die Macht bringen und alles Alte vernichten wollen.

  142. Im Gegensatz zu den meisten Mitforisten hier halte ich Frau Merkel nicht für dumm oder bösartig. Als Physikerin hat sie aber anscheinend nicht viel Kenntnis und Verständnis von Geschichte. „Der Islam gehört unzweifelbar zu Deutschland“, köstlich! Wenn der Herbststurm einen Baum auf meinen Kleinwagen wirft, sage ich ja auch: „Die Linde gehört unzweifelbar zum Golf!“ Was wird Frau Merkel sagen, wenn sie von der Arbeit nach Hause kommt und ihren Mann auf der Couch mit einer orientalischen Dame antrifft: „Angela, das ist eine Syrerin, äh, möglicherweise, sagte sie jedenfalls, und Liebling: wir schaffen das!“ Alles ist schief an Frau Merkels Rede, auch der Duktus, dem man sofort anhört, dass es nicht ihre eigenen Worte sind. Wie soll man ihr auch glauben? Die Flüchtlinge saßen, als sie noch wirklich welche waren, in Flüchtlingslagern rund um Syrien herum. Dann drehte man (darunter auch D) den Hilfsorganisationen den Geldhahn ab. Hätte Frau Merkel damals gesagt: „Ich schlage vor, wir holen eine vernünftige Zahl von Hilfsbedürftigen direkt nach Deutschland“, so hätte sich das Verfahren in der Bevölkerung abstimmen und technisch und politisch beherrschen lassen. Gemacht hat sie aber nichts. Also nein, Frau Kanzlerin, ihren Amtseid erfüllen Sie sicher nicht.

  143. Diese Frau ist sowas von verlogen. Ihre Worthülsen und Sprechblasen kann man nicht mehr hören. Da geht der Blutdruck auf 200. Da schwafelt sie von großen Abschiebungen von Illegalen Migranten. Alles nur Beruhigung des deutschen Schlafmichels. Keiner wird abgeschoben, denn es handelt sich ja um ein gigantisches von der UN und der Eu-Kommission eingeleitetes Ansiedlungsprogramm zur Zerstörung der nationalen Identitäten und damit einer späteren Abschaffung der Nationalstaaten zum einem Eu-Superstaat.
    Ungarn und die anderen Visegradstaaten haben dies zuerst erkannt und wehren sich dagegen. Diese Wahrheit wird der Merkel niemals über die Lippen kommen. Es könnte ja das Volk verunsichern !

  144. Sie hat wieder einmal die Klappe offen gehabt.
    Sie hat es überdeutlich gesagt: „NICHTS!“
    Oder gab es irgend welche Fakten, die ich übersehen habe?

    Der andere Staatslügener der grossen Koalition hat wieder mal gut terminiert: Letzte Woche bundeweite Demonstrationen unter Beteiligung aller der SPD nahestehenden Organisationen gegen das Freihandelsabkommen mit den USA und Canada. Gestern Wahlen in Berlin und bereits einen Tag später fällt die Entscheidung für diese Freihandelsabkommen.
    – Persönliche Charaktergrössen fühlen sich anders an!!!
    – Hat er uns wieder mal verscheissert dieser Lump!!!
    – Aber um dies festzusellen sind alle links der AfD eindeutig zu blöd!

    Und wie war das wieder mal mit den Arbeiern, der Klientel der SPD ? Nach den gestrigen Wahlen wurden Arbeiter sehr abwertend eingestuft weil diese in grosser Zahl die AfD wählten!

    Sehr viel Mühe gab man sich auch mit dem Auflisten der Berufs- und Bildungsgruppen die ihre Stimme der AfD anvertrauten. Allerdings vermisse ich in diesen Aufstellungen die Feststellung der Anzahl von Beamten und öffentlich Bediensteten, die ja in Berlin in weit grössrer Anzahl vorhanden sein dürften als in Mecklenburg-Vorpommern, was ja der Wahlbeurteilung noch einen besonders prickelnden Beigeschmack geben dürfte!

  145. #1 Integrationsmärchen (19. Sep 2016 17:35)

    Sie ist eine Meisterin der Manipulation!
    _______

    Nee. Eigentlich kann sie NIX. Ihr oppurtunistisches, rücksichtsloses agieren ist zu leicht zu durchschauen. Dass sie immer noch an der Macht ist, sagt alles über den Zustand dieses Landes aus.

  146. Die Muslimflutung begann Ende der 60er..
    Bis dahin würde ich gerne alles zurückgedreht wissen..
    Die Politiker verschwinden,die Musel bleiben und vermehren sich fröhlich…

  147. Jetzt dreh ich mal die Zeit für Mürkül um viele Jahre zurück:

    Rede der Vorsitzenden der CDU Deutschlands, Dr. Angela Merkel, MdB, auf dem 17. Parteitag der CDU Deutschlands am 1. Dezember 2003 in Leipzig. Es gilt das gesprochene Wort:

    „Liebe Freunde, wir haben die beste Demokratie der deutschen Geschichte. Wir sind gleichberechtigter Teil der freien Völker. Es gibt überhaupt keinen Grund, sich als Deutscher ungerecht behandelt oder benachteiligt zu fühlen. Wir treten entschlossen für unsere Werte ein. Wir sind stolz darauf, in einer toleranten Gesellschaft zu leben. Deshalb müssen wir aber auch immer wieder fragen: Wo hört Toleranz auf und wo fängt Beliebigkeit an? Ein Beispiel: Manche unserer Gegner können es sich nicht verkneifen, uns in der Zuwanderungsdiskussion in die rechtsextreme Ecke zu rücken, nur weil wir im Zusammenhang mit der Zuwanderung auf die Gefahr von Parallelgesellschaften aufmerksam machen. Das, liebe Freunde, ist der Gipfel der Verlogenheit, und eine solche Scheinheiligkeit wird vor den Menschen wir ein Kartenhaus in sich zusammenbrechen. Deshalb werden wir auch weiter eine geregelte Steuerung und Begrenzung von Zuwanderung fordern.“

    Frau Mürkül treten Sie umgehend zurück!!

  148. Man merkt die Absicht und ist verstimmt!
    Genau so beratungsresistent und unbelehrbar
    kommt das Gesappel der Raute rüber, die sich weiterhin weigert, dem deutschen Volk zuzuhören oder „aba“ wenigstens dem deutschen Wähler! Hinter jedem Satz, der aus der Raute sprudelt hört man leise: Nun wählt mich doch ab! (–) Nun wählt mich doch endlich ab! (–) Ich kann das doch nicht! (–) Ich habe doch nur Stalinismus gelernt!

    Ja Rautchen, wir werden dich abwählen;
    aber erst wollen wir dich noch ein wenig
    sikkieren!

    Den ganzen Nachmittag durften auf Phoenix die Idiotexperten versuchen, mir einzureden ich hätte vor etwas Unerklärbarem Angst und würde mich deshalb unerklärlich und irrational verhalten und reden.
    Hallooo ihr Unwissenden, ihr habt von gar nichts eine Ahnung, geschweige denn Wissen.

    Ich habe nämlich gar keine Angst!

    Ich bin aber ein Schrecken der Invasoren (wie Obelix das mal so ähnlich treffend in Avignon gesagt hat)
    Und ich weiss ganz genau, dass der Euro und die EU Deutschland zerstören werden; das was die Invasoren übrig lassen.

    Okay linke Rautengucksdu, sechs, setzen!
    Heftige Grüße von Isafer!!

  149. Merkel ist mittlerweile eine TRAGISCHE Figur, die nur noch zappelt, um nicht unterzugehen. Kann einem fast schon leid tun 😉 !
    Ich bin mir aber sicher: Das wird ihr nichts helfen. Mit Merkel geht die Union baden. Deshalb wird sie NICHT erneut als Bundeskanzlerin kandidieren. Ich vermute, Seehofer wird antreten. Das wäre der einzig richtige Weg.
    .
    Könnte nicht der österreichische Außenminister Kurz (30 Jahre alt, unverbraucht und hochintelligent) unser nächster Bundeskanzler werden?
    Zurecht fordert er: Mehr Hilfe VOR ORT!!!
    .
    Mit dem Geld, das EIN „Flüchtling“ in Österreich (auch Deutschland!) kostet, könnte man im Libanon 20 und in Afrika noch viel mehr Menschen RUNDUM versorgen und LEBEN RETTEN!!!
    Aber das will die Asylindustrie nicht. Der Asylindustrie geht es nicht um die NOTLEIDENDEN Frauen, Kinder und Kranke vor Ort, sondern um ihre MAXIMALGEWINNE in Deutschland, die höher sind als die Gewinne aus der Rüstungsindustrie.
    .
    Hier das kurze Video mit Kurz. Ich mag diesen jungen Mann:
    .
    https://www.welt.de/politik/ausland/article158247218/Kurz-geisselt-die-Politik-der-offenen-Tuer.html

  150. Egal wo ich hingehe, wenn man wildfremde deutschstämmige zuhört, wird eigentlich nur noch über ein Thema diskutiert. Und mein Eindruck ist, dass selbst der dümmste Depp diese Pro-Invasorenpropaganda durchschaut hat. Die Leute da draußen wissen mittlerweile was läuft. Daher kann ich die aktuellen Wahlergebnisse nicht ganz nachvollziehen. Wahrscheinlich sind die meisten Menschen von der Pro_Putin Haltung der AFD doch ein wenig abgeschreckt. Anders kann ich es mir nicht erklären.

  151. Bitte nicht übersehen:

    – ohne die Speichellecker in ihrer C*DU , die sie 9 min lang mit ‚Standing Ovations‘ beklatschen, könnte diese Irre GAR NICHTS.

    – ohne den bekannten nur bellenden bajuwarischen Scheinlöwen, der seit Anbeginn darauf verzichtet, diesem Extremlinkskurs mit Beenden der Koalition eine Absage zu erteilen, könnte diese Irre ebenfalls GAR NIX.

    – ohne Spezialdemokraten, die sie lächeld sich selbst zu Hampelmännern degradieren lässt, käme sie ebenfalls nicht sehr weit.

    Ohne die vielen, vielen Helferlein mit herausoperiertem Rückgrat hätten wir noch ein Land, das wir beruhigt unseren Kindern und Enkeln überlassen und in dem wir ruhig einen beschaulichen Lebensabend verbringen könnten.

    Stattdessen horten wir Notvorräte, bewaffnen uns legal oder auch illegal und harren dem Bürgerkrieg, der da kommen wird und den schon der CIA-Chef 2010 im ZEIT – Interview vorhergesagt hat!

    Vergessen wir nie, dass so etwas nicht nur eine Unperson alleine schafft.
    Denn wir müssen uns an jene erinnern, um sie dafür zur Rechenschaft ziehen zu können!

    NB: in diesem Sinne finde ich den heutigen Vorschlag von Frau von Storch sehr passend, eine juristische Überprüfung der Untaten des Rautenmonsters vorzusehen. Gut, Frau v. Storch – nur bitte nicht die Mittäter übersehen!

  152. Wer bei Merkel zuhört, hat sofort begriffen, dass sie nichts ändern will und nichts ändern wird:

    Zitat: Manch einem sei „Richtung, Ziel und Grundüberzeugung der Flüchtlingspolitik nicht ausreichend erklärt worden“.

    Schuld sind die, die es nicht begriffen, nicht die Überzeugung haben, dass das, was Merkel in der Flüchtlingspolitik tut, „richtig“ ist.

    Merkel ist nicht mehr zu helfen. Sie „arbeitet“ von nun an für Rot-Rot-Grün im Bund, ob sie das will oder nicht. Aber das wird das Ergebnis ihres Starrsins sein.

  153. #196 D500
    Sie hätten die Lobgesänge im Südwestfunk hören sollen. Unglaublich, dass studierte Leute von solchem Geschwafel beeindruckt sind.
    Und nicht zu vergessen all die Illners, Clebers, Altmeiers, alle Beifallklatscher, der Deutschlandfunk usw. usf.

    Monatelang hat sie die Menschen mit ihren inhaltslosen Sätzen geblendet und erst gaaanz langsam wachen die Deutschen auf, was man ihnen da untergejubelt hat.

  154. Habe heute Nachmittag, als ich im Marktkauf war, zufällig eine Bekannte namens L. getroffen. Habe sie zu spät gesehen, sonst hätte ich mich in einen anderen Gang verdrückt.

    Da rief sie schon: „Hallo, …!“

    Ob ich da noch wohne und schon waren wir bei städt. Wohnungen u. „Flüchtlingen“ gelandet. Relativ laut…, alles guckte.

    Ich korrigierte sie, daß es keine richtigen Flüchtlinge seien, sondern Invasoren, junge Männer zw. 14 u. 38 Jahren, kaum Familien; junge Männer, die bei uns herumgammeln, den Schnabel aufsperren u. fordern würden, statt ihre verkommenen Kleptokraten zu verjagen u. ihre maroden Heimatländer wieder aufzubauen.

    Da zuckte sie zusammen u. sagte in entsetztem Ton: „Du würdest aber nicht die AfD wählen?“ Das wiederholte sie zwanghaft noch zwei oder dreimal.

    „Warum denn nicht? Ich würde die AfD wählen, aber bisher wählte ich eine kleine christl. Partei. Man muß nämlich nicht glauben, was die Medien so verzapfen. Die lügen, wie gedruckt! Noch nie waren die Medien so regierungshörig wie die letzten Jahre. Alle linksversifft! Man muß sich selber informieren u. nicht wie ein Papagei den Medienmüll nachplappern.“

    Ich war so richtig in Fahrt, denn die Leute guckten her… Nun fiel L. schnell ein, daß sie gar nicht alleine beim Einkaufen sei, sondern mit ihrer Betreuerin.

    L. ist nicht grenzdebil, säuft u. raucht auch nichts, sondern eher über Durchschnitt intelligent; leidet unter irgendwelchen psychischen Störungen, Probleme mit Nähe und Distanz, unter Arglosigkeit u. auch Neurosen, körperlichen Störungen, wie seit Jahrzehnten Haarausfall, weshalb sie eine Perücke trägt usw. Sie müßte so um die 40 Jahre alt sein, wirkt aber irgendwie kindlich.

    Ich mit meinem lauten Organ: „O je, Sozialfuzzis sind meist linksvernebelt!“

    Ups, gleich um die Ecke bei der Kondensmilch stand die Sozialäffin…!

    Da tauschten wir noch schnell paar Höflichkeiten aus und Tschüß!

    Nachher bei der Gartenarbeit wurmte es mich weiter, daß sogar psychisch Kranke zeitgeistig aufgehetzt sind. Und mein Haß auf die Drecksmedien wuchs noch ein weiteres Stück.

    Die Mainstream-Medien(MSM) sind die Hauptschuldigen am Untergang Deutschlands. Sie lecken den linken Regierungsbonzen die Füße und stecken so tief im Rektum der Obersten Genossin u. Führerin Merkel, wodurch sie längst dunkelrot-grünbraun sind.

    Die MSM machen ihre Hausaufgaben nicht: Regierung kontrollieren, Filz aufdecken, Demokratie überwachen, Heimatliebe fördern, Meinungsfreiheit unterstützen. Statt Sprachrohr des Volkes, sind sie das der Kanzlerdiktatur: parteiisch u. xenophil verseucht.

  155. #35 Eurabier

    Beseelt vom Cäsarenwahn will Merkel ihr persönliches Stalingrad um jeden Preis halten, koste es, was es wolle!
    ____________________________________

    Die Auswirkungen der ‚Operation blau‘ im Jahr des Herren 2016 sind für die Kanzlerin mittlerweile genauso unkalkulierbar geworden, wie einst 1942/43 für den Führer.

  156. #194 testudo_42 (19. Sep 2016 19:51)
    Im Gegensatz zu den meisten Mitforisten hier halte ich Frau Merkel nicht für dumm oder bösartig.
    #196 D500 (19. Sep 2016 19:53)
    Eigentlich kann sie NIX. Ihr oppurtunistisches, rücksichtsloses agieren ist zu leicht zu durchschauen.
    —————————
    Sie wurde auf der feministischen Quotenwelle nach oben gespült. Kein Mann mit identischen Eigenschaften hätte es auch nur zum Ministerialrat geschafft, und diese Riege ist schon voll nach unten tretenden Subjekten.
    Sie ist sicher opportunistisch und ungeheuer rücksichtslos, dass vielen der Atem stockt. Konkurrenten hat sie eiskalt abserviert. In ihren Adern fließt Frostschutzmittel und kein Blut. Die von ihr selbst gefesselte eigene Seele läßt sich regelmäßig an den Fingernägeln aus. Eine Frau in diesem Alter und dieser Position frisst Fingernägel.
    Bei Ebay gibts Fingernägel für 2,99 €, bei diesem Gehalt erstaunlich, sich nicht diese Blöße zu bedecken.
    Der Hosenanzug, ihr Markenzeichen, früher noch, gerät zur Lächerlichkeit, zum Zeichen, zwar die Farben zu wechseln, niemals aber den Stil. Der Hosenanzug verrät viel über ihr Denken auch in der Politik. Einfache Grundstrukturen, wie in der Newtonschen Mechanik.
    Diese Frau sitzt in einem psychischen Kerker, der keinen Blick mehr auf die Wirklichkeit zulässt, ähnlich der Höhle Platons.

  157. »Maaz sieht bei Merkel keine Führungsstärke. Er sagt: „Sie war nie ein Leader, sie hat immer reagiert und nicht agiert.“ Der Psychiater beobachtet bei Merkel gar eine „narzisstische Grundproblematik“. Narzissten könnten nicht einfach sagen, dass sie sich geirrt haben.

    Dieses Verhalten sei gefährlich, denn es trage dazu bei, dass sich die Gesellschaft spaltet. Merkel beharre auf Positionen, die eine wachsende Zahl der Bürger nicht mehr akzeptiere. Wenn Merkel weiterhin an ihrem Machtkampf festhält, dann stehe ihr ein psychischer oder psychosomatischer Zusammenbruch bevor, so Maaz. «

  158. #202 spencer

    Zitat: Manch einem sei „Richtung, Ziel und Grundüberzeugung der Flüchtlingspolitik nicht ausreichend erklärt worden“.
    ____________________________

    Das haben die sog. ‚Flüchtlinge‘ längst selbst in die Hand genommen; man braucht dazu nur morgens die Zeitung aufzuschlagen oder mal durch die Innenstädte zu laufen.

  159. @ #201 le waldsterben (19. Sep 2016 20:03)

    Ja, aber man kann nicht 100.000e Füßelecker Merkels bestrafen. Man muß die Großen „hängen“ u. die Kleinen laufen lassen. Das deutsche Volk muß sich aussöhnen.

    D.h. die Anführer ins Zuchthaus, deren Gefolgsleute zu Millionen Sozialstunden verdonnern u. zwar im Straßenbau, Häuser sanieren, Rückbau der Moscheen, Stadt- u. Denkmalpflege usw.

  160. #43 WeberMax (19. Sep 2016 17:57)

    Inzwischen sollte man Frau Merkel für ihre Beharrlichkeit dankbar sein. Der größte Unfall wäre ein rascher Rücktritt Merkels und der Aufbau einer starken Persönlichkeit bis zur Bundestagswahl oder gar eine Korrektur des politischen Kurses.
    ======================================
    Genial analysiert und auf den Punkt gebracht.
    Man stelle sich mal vor, die CDU würde einen JUNGEN, KLUGEN Kopf wie den österreichischen Außenminister Kurz als Kanzlerkandidaten aufstellen!!! Da hätten all die anderen Parteien echt SCHLECHTE KARTEN!
    Aber mit Merkel ist kein Blumentopf mehr zu gewinnen. Viele CDU-ler werden ihre gutbezahlten Pöstchen verlieren. Selber schuld.

  161. #210 Maria-Bernhardine (19. Sep 2016 20:10)

    Interessanter Bericht.

    Ich denke, selbst hier unterschätzen immer noch einige die riesige Schuld der BRD Massenmedien an den heutigen Zuständen.

    Alles schimpft auf Merkel oder die Politiker, aber wer deckt diese Leute, wer hofiert sie, wer hetzt gegen deren Gegner?
    Wer stützt Merkel und die Umvolkung bis zum heutigen Tag?

    Die Medien. Die Lügenpresse.

  162. So heißt es auch in dem bekannten Satz von
    Albert Einstein: Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.

  163. #154 Biloxi (19. Sep 2016 18:56)

    Diese Kreatur in jeder Hinsicht eine Zumutung: Ästhetisch sowieso, aber eben auch intellektuell.

    Richtig, eine derart dürftige, kümmerliche Person als Kanzlerin hat eines der bedeutendsten Kulturvölker dieser Erde wahrlich nicht verdient.

  164. #210 Maria-Bernhardine (19. Sep 2016 20:10)

    Die Mainstream-Medien(MSM) sind die Hauptschuldigen am Untergang Deutschlands. Sie lecken den linken Regierungsbonzen die Füße und stecken so tief im Rektum der Obersten Genossin u. Führerin Merkel, wodurch sie längst dunkelrot-grünbraun sind.

    Die MSM machen ihre Hausaufgaben nicht: Regierung kontrollieren, Filz aufdecken, Demokratie überwachen, Heimatliebe fördern, Meinungsfreiheit unterstützen. Statt Sprachrohr des Volkes, sind sie das der Kanzlerdiktatur: parteiisch u. xenophil verseucht.
    _________

    Kann man nicht zu oft wiederholen. Das sind die Totengräber unserer Kultur, die Hauptschuldigen. Diese müssen eines Tages wie Kriegsverbrecher verurteilt werden, denn ihr hinterlistiges, verlogenes, opportunistisches Treiben hat sehr blutige, tödliche Auswirkungen.

  165. Man könnte ihr den Rest ihres Lebens „das schaffen wir“ um die Ohren hauen.
    Von wegen Zeit zurückspulen,was ist das denn?

  166. #217 Heisenberg73 (19. Sep 2016 20:23)

    Wer stützt Merkel und die Umvolkung bis zum heutigen Tag?

    Die Medien. Die Lügenpresse.

    Ganz entscheidend das zumindest auf dem Papier eher konservative Medien-Kartell Springer-Burda-Bertelsmann. Diese mit dubiosen Stiftungen, die überaus aktive Migrationspropaganda betreiben, verzahnten Medienhäuser ver(sch)wenden seit Jahren sämtliche Energien darauf, diesen kümmerlichen, untalentierten Menschen schön- und starkzuschreiben und jeden Furz dieser Dame zu betörendem Jasminduft zu verklären.

  167. Wie viele Fehler darf man sich eigentlich erlauben als KANZLER? 1 – 10 – 100…bei jedem normalen Unternehmen wäre solch ein Mitarbeiter schon längst mit Schimpf und Schande vom Hof gejagt!

  168. Warum die Europäer Merkels Spiel nicht mit machen:
    (5 Sterne Vollversorgung für Islamis, die mit 4 „Ehefrauen und 20 Kinder Illegal Siedeln,Montabauer Westerwaldkreis)

    Im Jahre 2005 gab es 588.767 Empfänger von Renten in Lettland. Ein leichter Rückgang, zugeschrieben der Heraufsetzung der Pensionsgrenze durch zwei Gesetzesänderungen 1996 und 1999 (auf 62 Jahre für Männer und 60 Jahre für Frauen). 80,8% dieser Personen sind Empfänger von Altersrenten. Die zweitgrößte Gruppe sind Empfänger von Behinderten- oder Versehrtenrenten (73.600). Durchschnittlich empfängt jeder Rentner 77,95 Lat (54,56 Euro) monatlich. Das Statistikamt weist darauf hin, dass dieser Durchschnitt gegenüber dem Vorjahr um 13,3% angestiegen sei, obwohl sich die allgemeinen Lebenshaltungskosten nur um 6,7% erhöht hätten. Dennoch steht wohl außer Frage, dass bei den gegenwärtigen Kosten für Miete, Heizung und Lebensmitteln die Rente allein niemand zum Überleben reichen kann – wer in der Stadt wohnt, um so weniger.

    Gefunden auf Renten Lettland im w.w.w.

  169. Diese verkommene Kreatur und Volksverräterin
    soll sich verpissen.Jetzt wo alles den Bach
    hinunterläuft kommt die Eventuelle Einsicht?
    Die Frau ist Geisteskrank!!
    Wählt weiter AFD;es sind die einzigen die dem
    Ganzen Asylscheiss mit all seinen Problemen
    ein Ende bereiten werden!!!!

  170. Wenn ich könnte, würd ich zurücktreten.
    Ach, das kann ich ja. Also wenn das so ist:
    Mein geliebtes Volk. Ich möchte euch verlassen. Ich habe da so ein kleines nwesen in Südamerika. Darum werde ich mich von nun an kümmern. Meine Diäten werden hoffentlich weiter fliesen.
    Eure Angelika.

  171. Ich will dieses ganze linkisch vorgetragene taktische Gewäsch dieser heimtückischen, verlogenen Frau nicht mehr hören. Ich ertrage ihre Visage, ihre Stimme, ihre verschwurbelten Sätze sowie ihr blödsinniges „wia faffen daff!“ nicht mehr. Tritt einfach ab, Du olle Trine, bitte so schnell wie möglich. In Deutschland gibt es genügend Voll- und Halbidioten. Aber sowas wie Dich haben die allerwenigsten verdient. Du bist die Höchststrafe, mach Dich vom Acker!

  172. #203 weanabua1683

    Hihi!

    #213 FrankfurterSchueler

    Sie wurde auf der feministischen Quotenwelle nach oben gespült. Kein Mann mit identischen Eigenschaften hätte es auch nur zum Ministerialrat geschafft generell würde ich zustimmen, aber im Falle Merkel gibt es sogar Gegner, die eine Quotenspülung für unnötig halten: sie scheint politisch sehr clever zu sein.

    Auf die Nagelknabberei gebe ich nicht viel. Hätte ich das Pensum von A. Merkel, hätte ich schon morgens um 10:00 keine Nägel mehr 😉

  173. Dieses Irgenwas Merkel ist einfach nur ekelerregend! Leute, wehrt euch, wie und wo es euch möglich erscheint, und wehrt euch mit legalen rechtsstaatlichen Mitteln… aber wehrt euch!

  174. Soso, kleines Malheur, dem dummen Wahlvolk ist die -natürlich vollkommen korrekte- „Flüchtlingspolitik nicht richtig erklärt“ worden: http://www.bild.de/politik/aktuelles/politik-inland/merkel-raeumt-jahrelange-fehler-in-fluechtlingspolitik-47897626.bild.html

    Oooooooh, na sowas aber auch…tss, tss…

    Vielleicht so wie bei Orwell in „1984“ mit den Fingern? Wir schaffen das, nicht wahr???

    https://books.google.co.uk/books?id=3QQbAwAAQBAJ&pg=PT229&lpg=PT229&dq=orwell+1984,+wie+viele+finger&source=bl&ots=Lu6fLeWIE-&sig=NSJrj5PxOPcZAQTk2rrmXqEUjKM&hl=en&sa=X&ved=0ahUKEwjk8LbggZzPAhWjJMAKHWHiAxEQ6AEINDAD#v=onepage&q=orwell%201984%2C%20wie%20viele%20finger&f=false

    Demokratie a la Maas & Kahane & Konsorten.

  175. Die Mutti im Hosenanzug die keine ist,labert so naiv und dummdreist sowie verlogen zum deutschen Schlaf-Michel mit Mitleidsmine,wie zu einen aufmüpfigen Kind,das wegen seinen dollen 5 min den Brei kalt werden ließ,und jetzt ohne Essen früh zu Bett gehen soll.Damit Mutti endlich Zeit für sich hat,und ihre bösen Pläne weiter in Ruhe in die Tat umsetzen kann.

  176. Frau Angela Merkel, Sie haben dieses Land schon verkauft und verraten. Ihre Falschheit kann jeder der Sie genau studiert hat erkennen.

    Treten Sie doch zurück, dass wäre ein Anfang. Das werden Sie aber nicht. Sie gehen weiterhin auf Wählerfang und möchten diesem Land weiterhin Schäden zufügen.

    Seien Sie doch ehrlich zu diesem Volk und sagen es frei heraus, vielleicht auf judisch, dass Sie das Deutsche Volk verachten und deren Untergang herbeiliefen.

    Sie sind einfach nur lächerlich und eine Schande für Deuschland.

  177. #225 testudo_42 (19. Sep 2016 20:36)

    Sie hat Unterstützung von Seiten, wie etwa den Grünen, oder Teilen der Links Partei, die sie m.U. nur deshalb hat, weil sie eine Frau ist.
    Obwohl ich der meinigen immer erklärt habe, dass sie Gift für unser Land ist, hat sie ihre Sympathie gehabt, gehabt wohlgemerkt.
    Die Feministenfront hat sie immer geschont. Das meine ich. Ohne den Gender Mainstream hätte sie sich nicht gehalten.

  178. „Wenn ich könnte, würde ich die Zeit um viele Jahre zurückdrehen ….“,
    sagte Merkel heute bei ihrem Auftritt vor der Hauptstadtpresse.
    ++++

    Kein Wunder, bei diesem Aussehen!

  179. Sehe ich Merkels Lefzen, denke ich unweigerlich an Weihnachten und bin mir sicher: wenn man ihr einen Besenstiel in den Pöker pfropfen würde, kann man die Olle bestimmt als Nussknacker verwenden.

  180. Wenn man nur den Inhalt sämtlicher Verträge kennen würde, den Dr. Kohl im Rahmen der Wiedervereinigung unterschrieben hat, dann würde es uns leichter fallen alles in einen Kontext zu stellen.
    Die Entscheidungsspielräume sind offenbar reichlich eng bemessen. Das ist u.U. gar nicht Fr. Merkel anzulasten.
    Manchmal hat man das Gefühl diese Frau ist immer wieder nahe daran an der Last der ihr von außen vorgegebenen Agenda zu zerbrechen.
    Warum bislang sämtliche Geheimnisträger geschwiegen haben wie ein Grab ist mir ein Rätsel. Es muss offenbar ein unvorstellbarer Druck auf diese ausgeübt werden…
    Point of no return längst überschritten- sorry!

  181. Es werden Milliarden für diese Dumpfbacken von Flüchtlingen Investiert und viele von DIESEN
    PACK liegen uns noch Jahre auf der Tasche ohne das Sie etwas dafür tun wollen.Wie lange wollt Ihr noch zu schauen? Kriminalität,Sexuelle Übergriffe an Jugendlichen und Erwachsenen!!!
    Wann ist für Euch das Fass zum Überlaufen gebracht!! Es muss erst in Eurer Familie und Verwandschaft derartiges Passiert sein,bevor Ihr aufwacht. Wehrt euch!!!!

  182. #141 Tiefseetaucher (19. Sep 2016 18:50)

    Man sieht aber auch, wie die Alte an der Macht klebt, die ist süchtig nach Macht, weil sie sonst in ihrem freudlosen Leben nie etwas besessen hat. Das ist eine ganz gefährliche Egomanin, die auch fröhlich pfeifend bereit ist, ihre Partei mit in den Untergang zu reißen. Die Klatschpappen-CDU hat es allerdings auch nicht besser verdient. Gertrud Höhler hat dieses Stück bereits 2012 enttarnt, leider wollten das nur allzu wenige hören.

    Ich habe mir vor kurzen noch mal einen Auftritt von Höhler bei Youtube angesehen, da sezierte sie Merkels und Altmeiers „Energiewende“, das war sagenhaft. Kein Wunder, dass Höhler nie eine politischen Posten erhalten hat, denn die intellektuellen Unterschiede zwischen den beiden wären so krass ins Auge gesprungen, das hätte Merkel nie und nimmer hingenommen.

    Aber nicht nur Merkel: Kann mich noch gut erinnern, wie Gertrud Höhler kurze Zeit später von Markus Lanz und Michael Spreng aufs Übelste nach dem Motto „Mobben macht im Rudeln immer besonders viel Spaß“ bei Lanz niedergemacht wurde, so nach der Devise „Jetzt sagen Sie schon, wie viel Geld Sie bekommen dafür….“ usw. usw. . Meines Wissens ist Höhler danach nie wieder in einer Talkshow aufgetreten. Ausgerechnet Lanz und Spreng, wirklich zwei der primitivsten Merkel-Klatschpuppen, die der Journalismus aufzubieten kann, obendrein noch dumm wie Schifferscheixxe.

    Egal: Wer Lust und Zeit hat sollte sich mal Höhlers Charakterstudie über Merkel „Die Patin“ zulegen, das hat sie alles schon vor einigen Jahren geschrieben. Ihre Analysen sind messerscharf, gnadenlos, aber immer nachvollziehbar, plausibel und gut begründet.

  183. Ein Jammer das unsere heilige Mutti uns Deutsche nicht schon früher darauf vorbereitet hat wie sie uns mit kulturfremden primitiven Invasoren fluten wird.

    Könnte Sie nur die Zeit zurückdrehen, so hätte sie schon 2014 die Abschaffung der Deutschen, den Landraub und die illegale Invasion von Millionen schmarotzender Horden als Agenda 2016 politisch fest gemacht.

    Naja egal, die Turbo Abschaffung des eigenen Volkes und die Enteignung und Beraubung der eigene Heimat läuft nun trotzdem dank Millionen Gutmenschen auf hochtouren. Die schaffen das.

  184. Wer heute noch nicht gekotzt hat:

    INTEGRATION

    Wir müssen endlich über unsere Bringschuld sprechen

    Unser Land braucht mehr Respekt, Wertschätzung und Empathie für Minderheiten. Und eine ehrliche Debatte darüber, was unsere Bringschuld gegenüber ihnen ausmacht, fordert Lamya Kaddor.

    Mehr:

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article158190097/Wir-muessen-endlich-ueber-unsere-Bringschuld-sprechen.html

    Unbedingt auch die Leserkommentare darunter beachten, z.B.:


    Sonja Z.
    vor 2 Tagen
    Da kommen nicht “ neue Deutsche“ sondern Flüchtlingen, die nach Wegfall ihres fluchtgrundes in die Heimat zurück müssen und wenn es keinen Asylgrund gibt , sogleich. Da Frau Kaddor schon das anscheinend nicht verstanden hat, ist der Rest ihrer “ Analyse “ nichts wert.

    Oder:

    Jan-Hendrik S.
    vor 2 Tagen
    Wir Deutschen haben eine Ringschuld gegenüber diesen im Prinzip illegalen Einwanderern, von denen die wenigsten aus Bürgerkriegsgebieten kommen, wie z.B. aus Nordafrika, Eritrea oder Pakistan? Ich glaub‘, es hackt?! Diese Leute drängen sich uns praktisch auf, wir holen sie nicht. Und zum Rassismus: warum strömen Millionen Menschen in ein angeblich rassistisches Land oder verlassen es nicht wieder, wenn hier alles so schlimm wäre? Der Rassismus in Deutschland ist zu vernachlässigen, daher wollen hier auch wieder so wenige weg. Man sollte auch nicht so tun, als seien alle die Migranten selber frei von Rassismus. Demokratie, Antirassismus oder politische Korrektheit kennen die nicht.

    Siehe auch:

    Rainer Bonhorst

    Bringschuld? Was für eine Bringschuld?

    Mehr:

    http://www.achgut.com/artikel/bringschuld_was_fuer_eine_bringschuld

  185. „Wenn ich könnte, würde ich die Zeit um viele Jahre zurückdrehen, damit Deutschland besser auf die Entwicklungen vorbereitet gewesen wäre“, sagte Merkel heute bei ihrem Auftritt vor der Hauptstadtpresse.
    ———
    Glaubt die Alte etwa sie hätte Deutschland entwickelt?

  186. Die Osteuropäischen Länder werden durch das Merkel Versagen und unser Versagen einen Aufschwung erfahren. Firmen die nicht Standort gebunden sind „flüchten“ jetzt schon nach Ungarn, in die Tschechei, Slovakei, Polen und Rumänien. Zum Beispiel beträgt der Einkommens- Steuersatz in Rumänien 16% und in Sibiu (Hermannstadt) wird deutsch geredet.
    Ich bin dran!

  187. @ #218 Heisenberg73 (19. Sep 2016 20:23)

    @ #220 D500 (19. Sep 2016 20:26)

    Die MSM konnten die konservativen, homo- u. islamkritischen kath. Bischöfe Mixa u. Tebartz-van Elst (https://de.wikipedia.org/wiki/Franz-Peter_Tebartz-van_Elst#Haltung_zum_Islam) u. den mehr oder weniger kath. Schnäppchenjäger Wulff mit Hostess Betty wegschreiben.

    Die MSM hätten Merkel nach ihrem Putsch vor einem Jahr, noch vor Weihnachten 2015, zum Rücktritt schreiben können. Aber sie taten es nicht. Im Gegenteil, sie jubeln die Umstürzlerin auch noch hoch.

    Kurzgefaßt – ohne die anderen Medien zu vergessen – ‚Bild‘ und ‚Spiegel‘ sitzen zusammen mit Merkel in einem Boot. Wer hätte sich diese Drei jemals als Drillinge vorstellen können?

  188. #213 FrankfurterSchueler

    Sie wurde auf der feministischen Quotenwelle nach oben gespült. Kein Mann mit identischen Eigenschaften hätte es auch nur zum Ministerialrat geschafft

    Naja, also ich würde mal behaupten, dass unser Vizekanzler Gabriel noch einen deutlichen Zacken dümmer ist als Merkel, die ja was IHRE SACHE betrifft, durchaus konsequent und zielsicher unterwegs ist (auch wenn sie dabei gewaltigen Kollateralschaden anrichtet).

    Der Gabriel ist einfach NUR dumm. Genau wie dieser unfassbar dämliche Tauber, Kauder und noch so einige andere.

    Ich sehe es eher so, dass Politik in Deutschland komische Leute angezogen hat, also Leute von sehr mäßiger intellektueller Begabung und instabilem moralischen Koordinatensystem, dafür aber mit gerütteltem persönlichen Narzissmus, Selbstheilungsdrang in Sachen Minderwertigkeitskomplexe und Netzwerkfähigkeiten ausgerüstet.

    Das hat sicher auch was mit den veränderten Rahmenbedingungen zu tun, also Talkshows werden immer wichtiger genommen, kurze Statements statt langfristige Visionen, immer schnellere Häppchen darbieten, eine Beruhigungsphrase nach der anderen raushauen – diese Medienlandschaft züchtet einen anderen Politikertypus als früher.

    Gleichzeitig eine Presse, die nur auf Versprecher wartet und Oppositionspolitiker, die ihre eigene Existenzberechtigung politisch gesehen aus Rücktrittsforderungen an die Gegner besteht.

    Es ist völlig klar, dass die Küsten-Barbie nur aufgrund ihres Tussi-Faktors auf dem Posten sitzt. Ich würde aber gleichzeitig bestreiten, dass Gabriel aufgrund intellektueller Fähigkeiten, diplomatischen Geschicks, besonderer Integrität oder politischer Weitsicht Vizekanzler geworden ist. Der ist wirklich genauso fürchterlich wie die Merkel. Was wohl auch der Hauptgrund ist, dass Merkel noch im Amt ist, weil weit und breit alle anderen Politiker SO schlimm sind, dass man nicht wirklich von einem Lichtblick sprechen könnte, was angesichts des Merkel-Disasters wirklich was heißen will.

  189. quatscht und quatscht und quatscht…

    hat aber nix zu sagen, außer dass sie keinen Plan hatte. Jahre zurückdrehen?
    HÄ? Was ist das für ein Unsinn?

    Heißt das soviel wie: Ich hätte euch vorher sagen sollen, dass ich euch ruinieren will?
    Auf meine eigene schleimige Art, damit niemand merkt was Sache ist?

    Wir hättens gemerkt und wir hätten dich nicht gewählt Angela.
    Und vor allem nicht, wenn wir gewusst hätten wer du in Wirklichkeit bist.

  190. Naja, das promovierte Physiker-Murkel möchte also „die Zeit zurückspulen“, klar doch, http://www.n-tv.de/politik/Merkel-raeumt-Fehler-bei-Fluechtlingspolitik-ein-article18676371.html

    Okay, sind wir mal nett zur Patientin, bitteschön:
    „Ein Beispiel: Manche unserer Gegner können es sich nicht verkneifen, uns in der Zuwanderungsdiskussion in die rechtsextreme Ecke zu rücken, nur weil wir im Zusammenhang mit der Zuwanderung auf die Gefahr von Parallelgesellschaften aufmerksam machen. Das, liebe Freunde, ist der Gipfel der Verlogenheit, und eine solche Scheinheiligkeit wird vor den Menschen wir ein Kartenhaus in sich zusammenbrechen. Deshalb werden wir auch weiter eine geregelte Steuerung und BEGRENZUNG VON ZUWANDERUNG fordern.“

    Rede der Vorsitzenden der CDU Deutschlands, Dr. Angela Merkel, MdB, auf dem 17. Parteitag der CDU Deutschlands am 1. Dezember 2003 in Leipzig.
    http://www.zeit.de/reden/deutsche_innenpolitik/200349_merkelcduparteitag/seite-12

    Achso, versteheb – Zeit zurückspulen – also bis da wo Mielke und seine Stasi noch für „Ordnung“ sorgte und wo das verdammte Internet einem nicht die eigenen Worte um die Ohren hauen konnte…

  191. Merkel ist nur clever. Sie wird schon so weitermachen und dabei werden schon die Lügenmedien helfen.

    Frau Merkel stellen Sie sich dem Kriegsverbrechertribunal und sehen Ihrer gerechten Strafe entgegen.

    Vielleicht könnte man wirklich die Zeit zurück drehen, dann würde ich für Sie das Jahr 1789 wählen.

  192. Das ist ja dreist!

    Sie jammert tatsächlich nur darüber, dass sie ihr Ziel wegen des wachsenden Widerstandes nicht komplett erreicht. Wir hätten doch noch besser gehirngewaschen und manipuliert werden sollen – NSU-Fake war zwar erfolgreich, hat aber nicht ausgereicht, aus Sorge um „Fremdenfeindlichkeit“ alles an Neubürgern zu akzeptieren.

    „Wenn ich könnte, würde ich die Zeit um viele Jahre zurückdrehen,damit Deutschland besser …vorbereitet gewesen wäre“

    Sie gibt ja zu, dass ihr Handeln kein „Fehler“ war, so wie einige Wohlmeinende und Naivlinge annehmen, sondern dass sie bewusst, absichtlich und planmäßig Deutschland ausplündert, neu besiedelt und und Chaos zur Umstrukturierung verursacht.

    „…die Entwicklungen…

  193. Merkel spinnt:
    „Deutsche gucken nicht mehr auf Fakten, sondern folgen nur noch Gefühlen und schreien ‚Merkel weg!‘.
    Deshalb sag ich das nicht mehr, sondern sehe das ‚Wir schaffen das‘ nur als Haltung und Ziel!“

    Frau Merkel,
    Ich habe das Gefühl, dass Sie nur Chaos „geschafft“ bzw. geschaffen haben. Das sind FAKTEN – sonst würden Sie ja heute keine Fehler einräumen (n24 PK um 13:10).

    Da Sie nix aus Ihren Fehlern lernen, habe ich das Gefühl, Sie sollten mit einem Rücktritt neue Fakten schaffen!

    Jeder Nachfolger kann nicht schlechter arbeiten als Sie!

  194. Hab nicht alles gelesen aber ich denke es ist alles schon gesagt. Mutti meint wir sind alle doof und haben nur nicht verstanden was sie meint. Und diese Schuld nimmt sie auf sich. Danke. Das habe ich verstanden. Bin halt nur ein kleiner Schwachkopf, der glücklich sein kann, dass er so eine tolle Bundesmutti hat.

    Wer nach solchen Aussagen noch immer CDU wählt, sollte sich ernsthaft auf seinen Geisteszustand untersuchen lassen. Das kann doch echt nicht wahr sein.

  195. Ende April ’45. Stimme aus dem Führerbunker: „Wir schaffen das…“

    Waren aber kaum noch Leute da, die für diese Parole ihr Leben, ihre Gesundheit, ihre Zukunft opfern wollten.

  196. „Wenn ich könnte, würde ich die Zeit um viele Jahre zurückdrehen, damit Deutschland besser auf die Entwicklungen vorbereitet gewesen wäre“, sagte Merkel heute bei ihrem Auftritt vor der Hauptstadtpresse.

    Sie gibt zu, dass sie schon lange beabsichtigt hat, die Horden hereinzulassen.

    Offenbar fehlte nur noch ein geeigneter Anlass. Ein Refugee-Fukushima.

  197. Das ist eine Irre,das ist filmreif!

    Das deutsche Volk vorbereiten auf Islamisierung,Suizid,Umvolkung,Scharia,Beseitigung seiner Arbeitsethik,Abschaffung der „Goldenen Regel“(diese kennt der Islam nämlich nicht),Vergewaltigungen,Sklaverei und Geschlechterapartheid usw….


  198. *************************************************************************
    Platzmachen für Asylbetrüger

    25jährige Deutsche wird mit 2 Kleinkindern in einen 15 Quadratmeter
    Wohncontainer „VERLEGT“ – „umwohnt“ von Somaliern, Eriträern uam.
    *************************************************************************
    >/b>
    .
    Geschehen in March,
    Kleinstadt in der Region Region Breisgau

    Im GRÜN-ROT regierten Bundesland Baden-Württemberg, dem Traumland der vereinigten ‚Linksträger‘

    QUELLE 1 KOPP-ONLINE
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/torben-grombery/platzmachen-fuer-fluechtlinge-deutsche-mutter-lebt-mit-zwei-kleinkindern-im-asylantencontainer.html

    QUELLE 2 BADISCHE ZEITUNG
    http://www.badische-zeitung.de/march/wie-march-die-unterbringung-einer-deutschen-mutter-im-fluechtlingscontainer-erklaert–116105643.html

    .

    ****************************************************************************
    DANKE FRAU MERKEL – DAS SOLL IHNEN ERST MAL JEMAND NACHMACHEN !!!
    ****************************************************************************

    Die Betroffene und 80 Mio. Deutsche werden von Feudalpolitikern als PACK bezeichnet
    Der VIZEKANZLER hebt dann schon mal den Stinkefinger, wobei ich voraussetze, dass selbiger durch normierte Aktion auch das vom TÜV notwendige Geruchs Güte Prüfsiegel erhält.

    Jetzt noch mal so ganz unter uns, Frau Merkel.
    Was glauben Sie denn was multimillionen Internet Leser der nächsten Generation von ihnen halten werden ?

    Ich könnte mir vorstellen, gegen MARGOT HONECKER verlieren Sie !

  199. Als ich Ausschnitte der PK jetzt eben im heute-Journal gesehen habe, konnte ich nur noch angewidert das Gesicht abwenden. Die Frechheit, mit der diese Kanzleusen-Darstellerin uns Bürgern ihre hohlen Phrasen und glatten Lügen entgegenquakt ist nicht mehr zu überbieten.

    Denke, die armen Deutschen in der DDR damals müssen bei den Reden ihrer Staatsführer ähnlich empfunden haben. Aus Ärger und Wut wird irgendwann – ist einmal der Zenit erreicht – blanker Hass.

    Eins oben drauf setzte dann noch Albrecht von Lucke mit seinen üblichen Tiraden gegen AfD, CSU,…

    Prädikat: U N E R T R Ä G L I C H

  200. @#262 OttoRiegel (19. Sep 2016 21:49)

    Jetzt noch mal so ganz unter uns, Frau Merkel.
    Was glauben Sie denn was multimillionen Internet Leser der nächsten Generation von ihnen halten werden ?

    Es bleibt zu vermuten, dass es ihr egal ist. Und vielleicht würde ich es auch so sehen, an ihrer Stelle. Was passiert denn schon wenn sie nächstes Jahr weg ist? Das was uns „normalen“ Bürgern geschehen würde? Arbeitslosigkeit? Arbeitslosengeld? Sie ist laut Internetangaben Millionärin. Dann geht sie in Pension und kriegt ihr Geld für Nichtstun. Egal was wir machen. Egal wie wir stimmen. Es wird nie gerecht sein. Niemand wird Mutti zur Rechenschaft ziehen für ihr verantwortungsloses Handeln. Es ist einfach nur deprimierend.

  201. 152 Lawrence von Arabien (19. Sep 2016 18:56)

    „DIE BESTE WERBETRÄGERIN FÜR DIE AfD IST MERKEL SELBER!“

    Ihr könnt die AfD noch so schlecht darstellen und Lügen (LÜGENPRESSE) verbreiten, ihr werdet den Erfolg der „AfD“
    n i c h t aufhalten.

    WER JAHRELANG GEGEN SEIN E I G E N E S VOLK POLITIK BETREIBT, MUSS DAFÜR DIE KONSEQUENZEN TRAGEN ……

    *******************************************
    100 %ige Zustimmung !!!!!

  202. Wenn ich könnte, würde ich die Zeit bis 1960/1970 zurückspulen.

    Der Arbeitsplatz war sicher, die D-Mark war hart und es ging uns gut.

    Niemand in meiner Familie schämte sich, ein Deutscher zu sein.

    Heute kann ich letzteres wirklich nicht mehr behaupten. Schade, dass alles so vor die Hunde gegangen ist, aber der Doofmichel hat es so gewollt.

  203. Zitat: Manch einem sei „Richtung, Ziel und Grundüberzeugung der Flüchtlingspolitik nicht ausreichend erklärt worden“.
    ————————————-
    Was denn erklären…Merkel hat alle eingeladen und reingelassen und mit ihren Co`s alle Kritiker für Rassisten und Nazis erklärt. Was will sie denn noch erklären? So ein Unsinn!!!
    Und der Rest der Rede zeigt Merkels abgehobene oder weltfremde Naivität in salbungsvollen Worthülsen.

  204. Ihr Lieben,
    ich war zur „Wahlbeobachtung“ in einem „sogenannten Wahllokal“.
    Scheinbar alte Seilschaften total im Einsatz!
    Das war grenzwertig und muß erst mal verabreitet werden.
    AfD ist informiert!
    Im Nachbarort waren Bekannte zur Wahlbeobachtung!
    Genau das Gegenteil lief dort!
    Die Wahlhelfer total kooperativ und freundlich…

    Mehr kann ich vorläufig nicht berichten…wegen zu befürchtender Enttarnung…
    :(((

  205. #213 Unter Rechten (19. Sep 2016 20:09)

    1+1=3

    Das ist so richtig. Man darf es nur nicht so oft wiederholen!
    ……………………………………..

    Man muss die Menschen „mitnehmen“ und ihnen erklären, dass es richtig ist.

  206. Gleichgültig, wen ich wähle, ob grün, rot oder schwarz… es ist ein dummes naives Gewäsch ohne Gleichen. Sehen das sie ganzen deutschen Journalisten denn gar nicht? Welch ein Gewäsch. Noch nie sprach ein Politiker solch ein naives Zeug. „Ich wollte ich könnte die Zeit um Jahre zurück drehen…“ 17% CDU Wähler in Berlin sind immer noch 17% Blinde.

  207. Warum soll die Alte eigentlich lügen? Die meint das wirklich ernst. Die ist schizophren.

    In Wirklichkeit geht die über Leichen und nimmt auf nichts und Niemand Rücksicht. Hauptsache sie kann durchregieren. Dabei ist dieses Durchregieren im Grunde genommen Selbstzweck, da sie weder einen Kompass noch ein Ziel oder gar eine Vision hat.

    Man hätte ihren Stil auch schon am Umgang mit ihrem damaligen Koalitionspartner FDP erkennen können. Die schwulen und vietnamesischen Bubis von der FDP hat sie im Grunde genommen komplett ignoriert. Die haben nicht mal einen abgenagten Knochen bekommen, um damit vor ihre enttäuschten Wähler zu treten. Und mit Seehofer macht sie es nicht viel anders. Das ist ein Fall für den Psychologen.

  208. Heute übte „das Merkel“ in dreister und verlogener Weise Selbstkritik und mimte dabei schamlos einen auf „einsichtig“ – und noch vor wenigen Tagen hat sie im Kreise ihrer dienstbaren Vasallen und Lakaien schon wieder beschlossen, wie der Michel auch künftig gnadenlos zu knechten und auszubeuten ist! Eine „Maßnahme“, die auch diesem Fass wieder den Boden ausschlägt… :

    ———————————————-

    20 Milliarden Euro extra für Einwanderung!

    14.09.2016

    Die Kommunen werden bis zum Jahr 2018 fast 20 Milliarden Euro Steuergeld (!!!) erhalten, um das Einwanderungsprojekt der Bundesregierung bewältigen zu können!

    Das Kabinett beschloss heute in Berlin einen Gesetzentwurf für die Beteiligung des Bundes an den Milliarden-Kosten für die „Integration“ von Asylbewerbern!

    Der Bund hatte den Ländern nach monatelangem Streit Anfang Juli zugesagt, in den Jahren 2016 bis 2018 nochmals sieben Milliarden Euro mehr zu zahlen, als ursprünglich geplant!

    So soll für 2016 bis 2018 eine jährliche „Integrationspauschale“ von jeweils 2 Milliarden Euro zur Verfügung gestellt werden, über deren Verwendung die Länder frei entscheiden können!

    Zudem zahlt die Bundesregierung den Ländern jeweils 500 Millionen Euro pro Jahr, um Wohnungen für Einwanderer zu bauen!

    http://www.freiezeiten.net/20-Milliarden-extra-fuer-Einwanderung

    ———————————————-

    …ich denke, in jedem vernünftigen Land wären in solchen Fällen schon jede Menge Haftbefehle ausgestellt und schon vollstreckt worden… :))

  209. Merkel hatte übrigens auch was zum Thema Moslems gesagt. Weil logischer Weise, die Mehrheit keine Moslems im Land will. Und das weis sie.

    Sie berief sich auf das Grundgesetz, wegen dem wir Moslems bei uns zu dulden bzw. aufzunehmen hätten.

    Also kein Stück Hirnwindung bei ihr welches mal auf die Idee kommen würde, dieses lange schon überholte und für die Gegenwart selbstmörderische Grundgesetz, zu ändern.

    Raus mit Merkel! RAUS!!
    Die ist für die Realität komplett unfähig!

    Der Islam lacht sich kaputt über uns, wie leichtes Spiel er mit uns hat!

    Und nie wieder CDU!

  210. Letztendlich ist es gut, dass Merkel noch bleibt. Das wird die AFD wachsen lassen. CDU Wähler werden dann nie mehr CDU wählen. Die AFD ist fest ein Bestandteil in D. CDU kann man wahrlich nie mehr wählen können, weil sie Merkel hofiert haben bis zum bitteren Ende. Einen CDU Abgeordneten kann man nie mehr trauen. Eine 2. Merkel (männlich oder weiblich) könnte es sonst wieder geben.

  211. „Wenn ich könnte, würde ich die Zeit um viele Jahre zurückdrehen, damit Deutschland besser auf die Entwicklungen vorbereitet gewesen wäre“
    ———-

    Toll wenn man die Zeit zurück drehen könnte.
    Dann wäre Deutschland noch so, wie vor 25 Jahren und wir würden Sie ganz schnell abwählen das Deutschland so bliebe wie es damals war.

  212. Murksel: „Wenn ich könnte, würde ich die Zeit um viele Jahre zurückdrehen“

    Ja, bitte, am besten so weit, dass Du wieder in der DDR landest, aber ohne uns, das Deutsche Volk, wir wollen nämlich eine bessere Zukunft, und zwar ohne Dich und Deine Gäste!

  213. die gehört vor ein deutsches Tribunal gestellt mit samt dem Pack aus der CDU-Spitze:

    Schäuble, Lammert, di Misere, von der Leyen, Altmaier, Türken-Arnim Laschet, Tauber,

  214. #277 Alvin (19. Sep 2016 22:43)

    Letztendlich ist es gut, dass Merkel noch bleibt. Das wird die AFD wachsen lassen. CDU Wähler werden dann nie mehr CDU wählen. Die AFD ist fest ein Bestandteil in D. CDU kann man wahrlich nie mehr wählen können, weil sie Merkel hofiert haben bis zum bitteren Ende. Einen CDU Abgeordneten kann man nie mehr trauen. Eine 2. Merkel (männlich oder weiblich) könnte es sonst wieder geben.
    ———-

    Vielleicht wird die AfD jetzt so aufgebaut, dass man in 5 Jahren mit einer satten konservativen Mehrheit AfD/CDU/CSU (mit neuen Köpfen) im Bund regieren kann. Die CDU verliert,die SPD verliert aber eigentlich mehr als die CDU. Auch die Linken gaben 11000 Stimmen an die AfD ab obwohl die Linken zulegten. Auch die Piraten gaben 11000 Stimmen an die AfD ab. Die Linken wären unter der AfD geblieben, wenn nicht ein Teil der Piraten Wähler zu den Linken gewechselt wären.

  215. OT

    Schweden: Multikulti im Endstadium!

    Der Musterschüler aus Skandinavien steht vor dem Zerfall. Wurde der „point of no return“ bereits überschritten?

    Die schwedische Regierungsorganisation „Individuell Människohjälp“, die zur staatlichen Behörde für internationale Entwicklungszusammenarbeit gehört, hat einen Kurzfilm namens „Das neue Land“ veröffentlicht, indem den Schweden klargemacht, dass es „Kein Zurück“ mehr aus der multikulturellen Gesellschaft gibt.

    Das neue Land, das gar nicht mehr Schweden sein soll, müsse ein multikultureller und multiethnischer Staat werden, in welchen den ethnischen Schweden die Pflicht auferlegt werde, sich in diese neue Gesellschaft zu integrieren, die auf den Ruinen ihrer eigenen Gesellschaft aufgebaut wird. Die Flüchtlinge, Migranten und vor allem der Islam, seien gekommen um zu bleiben und dies müsse von den Schweden akzeptiert werden. Widerstand gegen diese neue Ordnung sei zwecklos.

    Die Veränderungen Schwedens, welches als Mustergesellschaft des Westens galt, sollen unumkehrbar sein.

    Das ist die Botschaft, die von diesem Regierungsvideo ganz offen verbreitet wird. Multikulturalismus, Islamisierung und die Auflösung der Schweden als Volk, sind gewollt und alternativlos…

    http://www.freiezeiten.net/schweden-multikulti-im-endstadium

    ———————————————

    …dann werden wohl auch die Schweden bald zu uns kommen und Asayl beantragen..gg..aber die nehmen wir doch gerne auf… :))

  216. Frage bei „Wer wird Millionär?“. Wer hat den folgenden Satz gesagt:

    „Wenn ich könnte, würde ich die Zeit um viele Jahre zurückdrehen“

    1. Kaiser Nero nach dem Brand von Rom
    2. Der Kapitän der Titanic nach der Kollision mit einem Eisberg
    3. Napoleon Bonaparte nach der Schlacht von Waterloo
    4. Erich Mielke in seiner letzten Rede vor der Volkskammer der DDR

  217. Grüß Gott,
    ich nehme an das Merkel ist eine Plage die Moses vergessen hat durch Gott zurück nehmen zu lassen?

    PS:Frau {?}Merkel in der Hölle wird für dich ein Platz freigehalten…..früher oder später wirst du dort landen!

  218. #252 Paula (19. Sep 2016 21:00)

    … Ich sehe es eher so, dass Politik in Deutschland komische Leute angezogen hat, also Leute von sehr mäßiger intellektueller Begabung und instabilem moralischen Koordinatensystem, dafür aber mit gerütteltem persönlichen Narzissmus, Selbstheilungsdrang in Sachen Minderwertigkeitskomplexe und Netzwerkfähigkeiten ausgerüstet. …

    Schön formuliert!

  219. Sie macht was sie immer macht-LÜGEN

    Es geht Ihr nicht um Menschen, die sie lügender Weise als Flüchtlinge verkauft, um den Deutschen Michel zu täuschen.
    Es geht ihr nur darum, den deutschen Nationalstaat zu zerstören, um die EU Einheit auf politischen Gebiet durchzudrücken.
    Die EU ist ein Projekt der Eliten und nicht der eropäischen Völker.
    Sie will die Kaiserin von Groß Europa werden.

    Es war und ist geplant, Knecht Seehofer hat es 2015 im September schon gesagt, Merkel will ein anderes Deutschland.

    Wer noch immer nicht begriffen hat, sie wird über Leichen gehen, davon bin ich fest überzeugt.

    Das Leid der Menschen ist dieser Person egal!

    Es haben sie nicht die 100 tausenden Frirenden Menschen in Deutschland interessiert, da gab es nie Hilfe.

    Es haben sie nicht die vielen 1000de Vergewaltigte durch ihre Gäste interessiert und es wird sie auch viele Tote nicht interessieren.

    Für mich ist diese Psychopatische Person mit Ihren mio fachen Rechtsbruch eine Schwerst Kriminelle.

  220. Haha, Sie drückt sich nicht vor der Verantwortung und teilt uns dem dummen Volk ihre Gedanken und ihr in erster Linie islamisches Ziel mit?

    Es geht hier nicht um Hilfsbereitschaft wenn man den Konflikt Islam – Christentum nicht mal im Ansatz versteht … die Flüchtlingsfrage resultiert nicht aus den Fehlern der Eu oder Deutschlands oder der Kolonien -die Flüchtlingfrage hat weniger mit Sicherheit oder Integration zu tun -Nein,es ist nach wie vor eine Frage der hier auch von oben verordneten Denkverbote und Aufklärungsverbote(internat. Presse)Fräulein Kanzerin. Ihre persönlichen Überzeugungen sind übrigens den Wählern völlig egal -Afrka bietet für Sie jedes Jahr 40 Millionen neue Flüchtlinge -daran wollen Sie garantiert nichts ändern ! Das Eu -Is Erdolph Abkommen haben sie verbockt -und fragen Sie sich nicht warum 1,6 Mil kommen wenn Sie diese einladen und dann teilweise einige Viele ertrinken -Was wollen Sie ?Es war doch Ihre Schuld oder nicht?
    Postfaktische Fakten hat der Merkelsche Staatsfunk in der Tat geschaffen -das stimmt.
    Die Dame denkt zu wenig -und es wundert wie Sie jemals Naturwissnschaftlerin sein konnte und Kommunistin? Das historische Disaster in Berlin für die merkels und Schäubles ist mehr als überfällig – Ihr habt das Vertrauen für immer verloren –

  221. Jaja sie hat dem dummen Pack alles nur nicht richtig erklärt. Falsch! Sie hat bis heute nicht verstanden was sie Deutschland und der Welt mit der Islamisierung antut.

  222. Was meint sie mit Fehler in der Vergangenheit????

    Das sie das Christliche Abendland an den IS-lam verkauft hat????

    Ja Frau Merkel da gebe ich ihnen recht das war ein Fehler!

    Aber wenn sie wirklich Demütig währen würden sie jetzt ohne zu zögern die Grenzen sofort schliessen!!!!

    Aber das Wollen sie ja gar nicht oder sie sind einfach zu Feige, wie auch immer sie sind verantwortungslos und gehören nicht in die Regierung!!!!!

  223. Das ist reine Taktik ! Diese Fo…ze bereut gar nichts, irgendeiner hat sie zu diesem Spruch gecoacht, mehr nicht.
    Diese Frau ist der verlogenste Haufen Scheisse, den Deutschland nach Adolf Hitler jemals gehabt hat !

  224. Also die heutige Meldung des Tages für mich war, der quasi Rücktritt(Rausschmiss??) von Frank Henkel(CDU Spitzenkandidat in Berlin).

    Der hätte der AfD auf bundespolitischer Ebene gefährlich werden können. Nicht lachen, ist absolut ernst gemeint. Der Mann hat was!

    Wenn ich AfD wäre, würde ich mich um Den ernsthaft bemühen!!

  225. Diese „Ente“ ist eiskalt ,
    chronisch/krankhaft EISKALT
    .. und geht mit Genuss über Leichen.

    hinterlistig , gefährlich , verlogen , dreist manipulativ , dreckig , gemein , verludert
    mafiös , gnadenlos , schäbig , billig
    primitiv , verblendet , bösartig , klein ..
    Ein 1,65 Meter kleiner Sack voll schlechter Eigenschaften

    Im Tierreich gibt es auch „so was“ in der Art
    HonigBiene KILLERBIENE

    Möge diese „Ente“ mitsamt ihrer Nebelglocke (Mehltau) , den ArxxLeck-Eliten ,
    und dazu der ganze
    Rest an deutsch-feindlichem Rotz
    also-bald „komplett“ aus Deutschland verschwinden.

  226. Wissen sie Frau Merkel es ist keine Schande zuzugeben das man es nicht schafft.

    Es aber nach wie vor nicht zuzugeben das man Komplett falsch gehandelt hat, ist sehr wohl Schändlich!

  227. #224 Tiefseetaucher (19. Sep 2016 20:25)

    #154 Biloxi (19. Sep 2016 18:56)

    Diese Kreatur in jeder Hinsicht eine Zumutung: Ästhetisch sowieso, aber eben auch intellektuell.

    Richtig, eine derart dürftige, kümmerliche Person als Kanzlerin hat eines der bedeutendsten Kulturvölker dieser Erde wahrlich nicht verdient.
    ———————–
    Richtig! Allerdings hatten wir in unserer Geschichte schon so einige dürftige Gestalten an der Staatsspitze oder in Spitzenpositionen.

  228. Ein Lichtblick: Wenn Trump die Präsidentschaft erlangt – und er wird es – wird Merkel ihr blaues Wunder erleben! Dann wird’s nämlich mit der Atlantikbrücke vorbei sein! Trump hat sie wiederholt wegen ihrer INVASORENPOLITIK aufs Schärfste verurteilt!

  229. Völlig unglaubwürdig, was die ehemalige FDJ-Sekretärin für Propaganda der Akademie der Wissenschaft in Ostberlin von sich gibt.

    Das ist einfach nur der Instinkt des Machterhaltes.Zu spät gekommen.Erst denken, dann reden, vor allem bei der großen Veranwortung, die ein Bundeskanzler trägt.

  230. Die kann noch soviel Kreide fressen und Asche über ihr Haupt kippen, sie wird sich niemals ändern,sie hat ihren Plan und der wird bis zum bitteren Ende durchgezogen,egal ob sie damit Europa,Deutschland oder die CDU schrottet.
    Sie steht über allem und jedem,sogar Deutschem und Europäischem Recht…

  231. Immer mehr Menschen fragen sich doch wie konnte die ehemalige Fdj Sekretärin für Propaganda so schnell so weit kommen …?Ohne Akten ?
    Und Wer hat das nicht mal im Ansatz hinterfragt ?
    Wie dumm muss man dafür sein ? Und wieviel Geld bekommt man dafür? Die Uhr tickt nur diesesmal habt ihr keine Stasi ..auch die Cia mögen Euch nicht mehr …Wer hat mitgemacht ohne zu hinterfragen ?

  232. Bei den Wahlergebnissen nicht zurückzutreten ist allerdings nicht ganz unauffällig …für die internat. Presse …und Gauck kann gleich folgen …

  233. #292 Surgeon (19. Sep 2016 23:32)

    Diese Frau ist der verlogenste Haufen Scheisse, den Deutschland nach Adolf Hitler jemals gehabt hat !
    _______

    Zumindest war der durchgeknallte Untote nicht ganz so verlogen und wenn man halbwegs seine Krankheitsgeschichte kennt, kann man fast Mitleid mit ihm haben, denn er wurde von seinem „Arzt“ Morell mit den krassesten Mitteln zugedröhnt. Selbstgebraute Arzneien die auch stark Testosteronfördernd waren. Jeder Mann weiß was das bedeutet…
    Auch sein „Lebenswerk“, ist im Vergleich zu Mad Mama’s, nicht ganz so vernichtend und endgültig. (Hey, und das kommt von einem NPD Hasser)

  234. Merkels verlogene Selbstkritik

    Das ist typische Politiker-Selbstkritik. Sie ist immer so, ich habe hier schon öfter dazu angeregt, an Wahlabenden (wenn man sich die Sendungen schon antut) darauf zu achten, wie die Verlierer Selbstkritik üben: „Es ist uns nicht gelungen, dem Wähler unsere Position richtig zu erklären. ABER NIEMALS: Unsere Position gefällt dem Wähler nicht. Wir müssen sie ändern.

    Das ist nicht typisch Merkel, nicht typisch für eine bestimmte Partei oder für diese „Flüchtlings“-Geschichte allein, das ist nicht neu. Das ist so alt wie die Demokratie und das machen alle.

    Und verlogen ist es auch nicht. Denn das ist es wirklich, worin Politiker versagt haben, wenn sie bei einer Wahl Stimmen verlieren: Ihre Erklärung der politischen Vorgänge hat den Wählern weniger gefallen als die Erklärung einer anderen Partei. Mehr tun Politiker nicht. Sie fällen keine Entscheidungen, sie machen keine Politik, sie erklären nur das, was vollkommen unabhängig davon, welche Partei gerade Regierung spielt und welche Person gerade den Bundeskanzler darstellt, vor sich geht.

    Natürlich wäre es Merkel lieber gewesen, sie hätte schon früher damit anfangen können. Der abrupte Rollenwechsel war ihr sicher unangenehm. Aber offenbar hat man es ihr nicht früher gesagt, und es ging ja auch so. Die meisten haben ja die absurde Umschreibung ihrer Rolle letzten Sommer gefressen.

    Wer immer noch glaubt, Politiker würden Politik machen und man könnte die Politik ändern, indem man einen anderen Politiker oder eine andere Partei wählt… ich weiß auch nicht. Der muss das halt so lange tun, bis er müde vom ewigen Aufregen ist. Dann setzt vielleicht das Nachdenken darüber ein, woher diese absurde Vorstellung kommt und dass das nicht aus einer zuverlässigen Quelle ist.

  235. Wenn 82% dir Merkel etwas sagen und du nichts verstehst dann tritt einfach zurück schliesslich hast du mit obamba das alles erst verbockt –
    es ist Dir bisher nichts gelungen -weder die Ursachen von Flucht : Islam noch etwas anderes …
    Ein Trauerspiel was die Dame uns da trotz Staatsfunk vorgiebt -die letzte demokratische Chance den Verursachern und natürlich deren Helfern eine Quittung zu verpassen die auch wehtun muss …die Cdu hat nur dank Merkel verloren -weil sie nicht mehr cristlich ist !

  236. Am Ende gesteht Merkel ein, dass sie sicher niemanden überzeugen werde, „der immer nur ,Merkel muss weg‘ schreit“. Jenen mit Fakten zu kontern, die ihr vorwürfen, das Land in die Überfremdung zu treiben, sei unlogisch, sagt ausgerechnet die Naturwissenschaftlerin.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158260724/Was-hinter-Merkels-Schuldeingestaendnis-steht.html

    Die Alte ist nicht nur strunzdumm, sondern auch vollkommen ver-rückt. Fertig für die Klappse. Wegsperren. Sofort. Mehr als allgemeingefährlich.

  237. Eben kein OT sondern genau dazu und

    BITTE @ MOD: Macht daraus einen eigenen (neuen) Thread

    morgen:
    „Paukenschlag in Dresden: Dr. Maximilian Krah gab heute seinen Austritt aus der CDU bekannt und fordert gleichzeitig (noch) aktive CDUler auf, ihm zu folgen!“

    Schlüsselsätze aus seinem Abschiedsbrief (könnte alles hier von PI kommen, sagen wir hier seit Monaten!):

    „Das alles war aber nur ein Vorgeschmack auf die Entscheidung, eine unkontrollierte, millionenfache Masseneinwanderung zuzulassen, hauptsächlich von gering qualifizierten jungen Männern aus islamischen Staaten.“

    „Deutschlands Charakter als europäisches, liberales, friedliches Land steht auf dem Spiel. Es ist auf dem Weg, unsicherer, ärmer, unsolidarischer und rückständiger zu werden. Die Verantwortung für diese Politik und alle ihre Konsequenzen liegt letztlich allein bei der CDU und ihrer Vorsitzenden Angela Merkel, die diese Politik durchgesetzt hat.“

    „Mit der Entscheidung der Bundesvorsitzenden, trotz der Wahlergebnisse in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin an ihrer Politik der offenen Grenzen festzuhalten und Obergrenzen für Zuwanderung abzulehnen, muss jedem, der aus christdemokratischer Überzeugung und demokratischem Patriotismus in der CDU für eine andere Politik streitet, eines klar sein: Es ist vorbei. Der Kampf ist aussichtslos.“


    LESEBEFEHL: Quelle:
    https://kathstern.net/2016/09/19/maximilian-krah-tritt-aus-der-cdu-aus-es-ist-vorbei-der-kampf-ist-aussichtslos/
    ###############
    Ist das jetzt endlich der Beginn der Revolte gegen die Asylraute aus den eigenen CDU Reihen?!

  238. Ergänzung von mir selbst zu:#306 Smile
    Wenn man sich die Vita dieses Mannes ansieht:
    „Maximilian Krah, *1977, Deutscher, lebt in Dresden, hat in Dresden Jura (Dr. iur.) und in London und New York Betriebswirtschaft studiert (M.B.A.), interessiert sich für Kunst, Literatur, Philosophie, Theologie, Mode und Politik. Verwitwet, fünf Kinder, katholisch.“
    =================
    Im Ggs. dazu: Merkel: Null Kinder…. dämmerts…?!?

  239. Die Zeiten wo Deutschland die ganze Welt retten will sind hoffentlich vorbei -islamische Länder sollten ihre Einwohner selber retten statt uns zu islamisieren damit wir uns vor Ihnen retten müssen …oder`, warum kommen denn die Menschen gerade aus diesen Ländern ? Warum gehen Sie nicht nach den Ölländern zB Saudi Arabien -nimmt saudi Arabien aus Gründen die uns evtl. schaden niemanden auf ?
    Wo thematisiert dies Öffentl. Unrecht gut bezahlt?
    Und wozu bezahle ich diesen Scheissverein ohne Tv?

  240. @ #306 Smile (20. Sep 2016 00:48)

    EINE Schwalbe macht leider noch keinen Sommer…
    Trotzdem: Respekt für die mutige Entscheidung des Herrn Krah!
    Leider ist aber zu befürchten, dass der „Abtrünnige“ von seinen „Parteifreunden“ fertig gemacht wird und, dass „unsere“ Lückenpresse darüber bestimmt mit keiner Zeile/keinem Wort berichten wird (falls doch, hatte Herr Krah bestimmt eine schwere Kindheit und leidet zudem an einer anankastischen Persönlichkeitsstörung).

  241. Wenn sie die Zeit zurückdrehen könnte, hätte sie die „neuen Deutschen“ direkt in Syrien oder in der Türkei abholen lassen und uns als Kontingentflüchtlinge verkauft.
    Wahrscheinlich hat sie das jetzt vor. Die Italiener lässt sie natürlich auch nicht mehr auf Hilfe warten, bis sie schwarz werden. Da ist sie jetzt ganz solidarisch. Sie bereut ja, den Italienern nicht schon vor Jahren die Bereicherer abgenommen zu haben.
    Das hätte ihr doch soooo viele Bonuspunkte eingebracht für ihre weitere Karriere bei der UN oder einer anderen internationalen Organisation.
    Allerdings sollte sie sich im Hinblick auf eine prestigeträchtige Zukunft vor Worten mit „sch“ hüten – die lassen sie bei ihren Reden immer so unerträglich ordinär aussehen…

  242. Ja wie?!? Wir wurden und werden doch gandenlos ver…schaukelt. Beispiel: Artikel im Handelsblatt, heute nachts. http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/gefaelschte-fluechtlingspaesse-de-maiziere-ordnet-umfassende-pruefung-an/14570066.html

    Ohne Ueberpruefung bekommt kein Deutscher einen neuen Pass. Auch musste ich zuletzt die automatische Sperre an Flughaefen ueberwinden. Pass einscannen, dann den Fingerabdruck geben. Fotografiert wird man natuerlich auch… Ein Gewichtssensor ist vorstellbar. Doch bei potentiell gefaehrlichen Unbekannten aus aller Welt, was passiert da?

    FAKTENCHECK. „50.000 Uebepruefungen seit Maerz“. Na toll. Frage: bei wie vielen Asyl-Antrags-Abfertigungen? Offenbar ist die Ueberpruefung nicht grundsaetzlicher Teil des Ablaufes… DANKE, MURKSEL.

    Was Politiker sw a g e n ist letztlich egal. Derweil wird z.B. die Arbeit der Schlepper durch die EU-Marine vollendet und die Afrikaner keineswegs zurueck nach Libyen, sondern nach Italien gebracht. (Und was hat man nicht alles GEREDET seitens „FRONTEX“ und ueber den „Schutz der Aussengrenzen“). Seit Jahrzehnten laesst Italien die Leute ‚gen Norden ziehen. Wie auch Griechenland. Noch Fragen?

  243. Nachtrag zu #317 – Was passiert mit Leuten mit gefaelschten Paessen?

    * nach dem 11. September, werden die USA informiert? Werden sie inhaftiert, auf eine „No Fly List“ gesetz oder findet das Murksel nicht so schlimm?
    * Man sollte knallhart hier einschreiten. Wie auch bei falschen Angaben zur Identitaet. Asylbetrug => bedingungslose Abweisung ohne wenn und aber!
    * Die von den meisten weggeworfenen Papiere stellen ein tolles Abschiebungshindernis dar. Der bei uns hart durchgreifende Staat ist hier wie der neue Roboter im Robocop Film. Klaeglich, hilflos, schwach. Doch bei GEZ Gebuehr und Verkehrssachen, da wird Haerte gezeigt!

  244. Nie wieder ‚bäh mäh‘-Politik, nie wieder so eine ‚bäh-määh‘- Kanzlerin, nie wieder dieses ‚bäh..määhh Volk‘ ..

    (sry: blöken)

  245. Danke Frau Merkel,

    ich weiß zwar nicht was die „Kanzlerin“ leitet, kenne auch nicht Ihre Motivlage(die es mit Sicherheit gibt), aber Psychoanalytiker werden sich in ein paar Jahrzehnten mit Ihrem Handeln auseinandersetzen und die Geschichte neu schreiben.

    Fakt ist, dass die Wahlwerbung für die AFD nicht hätte besser ausfallen können.

    Da die linksorientierten Parteien (CDU/CSU gehören mittlerweile auch dazu) es gerne bunt haben möchten, hellblau und vielleicht wieder gelb in den Bundestag 2017 einziehen werden, muss natürlich gefragt werden, wer in der CDU die Notbremse ziehen kann.

    Seehofer kann es anscheinend nicht. Oder drohen uns wieder Weimarer Verhältnisse???

    Meine Hoffnung lag noch nie im Souverän, dem deutschen Volke, wie die letzten Wahlen es beweisen.

    Trump, Le Pen, Wilders und die Finanzindustrie selbst wird für den Fall Merkels sorgen.

    Bleibt nur zu hoffen, das die „Kanzlerin“, die gesamte Bundesregierung sowie die Mitglieder des Deutschen Bundestages eines Tages zur Verantwortung herangezogen werden.

  246. Diese Frau (??) ist so unfähig, die kann nicht mal ein paar Sätze fehlerfrei vom Blatt ablesen, und dazu diese Leierkastenstimme … Ich könnte kotzen!

  247. Merkel ist durch und durch DDR-politisiert. Diese runtergeleierten Propagandaphrasen unterscheiden sich in nichts von Erich Honeckers Gestammel. Merkel ist die fleischgewordene Ex-DDR. Es ist wie ein Horrorfilm: etwas hat überlebt.

  248. Sinngemäß hab ich das Geschwätz der Mutter der Gläubigen derart interpretiert, dass sich gar nichts ändern wird. Nur war die Bevölkerung (das Pack) bislang zu dumm die gute und richtige Politik zu verstehen. Also soll zukünftig alles besser erklärt werden. Einsicht oder Reue hab ich nicht gehört.

  249. Kommentar über Mürkül
    der SCHWÄZ heute beginnt:

    „Die Nachdenklichkeit…steht ihr gut“

    das erinnert mich an meinen Vater,
    der sagte zu mir auch immer, wenn ich die
    Fensterscheiben eingeworfen habe:

    „Die Nachdenklichkeit steht dir gut.“

  250. Die gehört hinter Gitter wegen millionenfachen Bruch des deutschen Grundgesetzes und ihre ganzen Jasager die sie umgeben mit!

  251. Das Regime verfault so vor sich hin. Nichts als abgedroschene Phrasen. Die Wachtel und ihr Regime werden von der Evolution hinweg gefegt werden, wie alle Lebewesen, die sich nicht der veränderten Umwelt anpassen konnten. Die Wachtel gleicht ihrem Zwingherren Obama, der auch nur ein Trümmerfeld hinterlässt.

  252. Sieht völlig fertig aus. Ist völlig fertig. Kopf war und ist leer. Flasche leer. Sollte abtreten oder der AFD weiter Stimmen zukommen lassen.

  253. Wie kann diese wenig intelligente Frau überhaupt „frei“ eine Verhandlung oder ein Gespräch führen, wo möglich mit einem ausländischen Politiker ? Eigentlich kann sie gar nichts. Sie war und ist halt da. Die ganze CDU- Riege ist Müll. Wenn man an einem CDU Stand vorbei geht, sollte man laut lachen. Alles Luschen und dummes Pack.

  254. #15 eigenvalue (19. Sep 2016 17:44)

    Merkel bereut, weil SIE nun Nachteile erfährt. Wie vulgär das Kanzlerinnentrampeltier doch ist.
    – – – –
    G E N E R A L K A M E L

  255. Merkel und „Selbstkritik“?

    Selbstkritik sieht anders aus. Das war nur verlogenes Merkel-Geschwurbel. Merkel scheint so blockiert und psychisch so lädiert zu sein, daß sie keine echte Kredit vertragen kann, geschweige denn, wirklich selbstkritisch zu sein.

    Da sollte man keine Zeit verschwenden auf das Lesen der diesbezüglichen Absonderungen der Lücken- und Lügenpresse und des Staatsfernsehens, sondern den Befund schon Anfang des Jahres des Psychoanlytikers Maaz zur Kenntnis nehmen:

    Der Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz hat dafür eine ungewöhnliche Erklärung: Merkel leide, wie viele Mächtige, an Selbstüberschätzung, die sie mittlerweile immun für Kritik mache.

    Maaz verfolgt die politische Karriere von Angela Merkel seit Jahren. Deutschlandweit bekannt wurde der Bestseller-Autor 1990 durch sein Psychogramm der Ostdeutschen.

    Maaz kommt zu einem beunruhigenden Schluss in Hinsicht auf Merkel. Ihre Politik nennt er „vollkommen irrational“. Viele sähen in ihr die mächtigste Frau der Welt; in dieser Position akzeptiere sie keine Kritik an ihrem Kurs mehr. Ihre rigide Haltung zeige sich sowohl in ihren Reden als auch in ihrer Körperhaltung.

    Der Psychoanalytiker sieht Merkel damit zu einer „Gefahr“ für Deutschland werden. Und – in einer Parallele zum CSU-Chef Horst Seehofer, der kürzlich bei einer Rede einen Schwächeanfall erlitt – sieht er einen „psychischen Zusammenbruch“ kommen, falls sie an ihrem Kurs weiter „stur“ festhalte.

  256. #330 deutschland01:

    Die gehört hinter Gitter wegen millionenfachen Bruch des deutschen Grundgesetzes und ihre ganzen Jasager die sie umgeben mit!

    Es gibt kein deutsches Grundgesetz (das ist auch kein Eigenname), es gibt lediglich ein Grundgesetz FÜR die Bundesrepublik Deutschland. Ein Grundgesetz ist ein verfassungsähnliches Werk zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung in einem besetzten Gebiet.

    Auch Afghanistan hat eines und im Jahr 2004 hat sich der Irak ebenfalls zu einem „durchgerungen“. Was diese zwei Länder und die BRD gemeinsam haben, ist nicht sonderlich schwer zu erkennen, oder?

    Es ist auch nicht strafbar, das Grundgesetz zu brechen. Ganz davon abgesehen, dass die immer noch geltenden SHAEF-Gesetz (Besatzungsrecht) ihm immer noch übergeordnet sind, steht da auch nirgends „Wer Asylbewerber reinlässt, die aus einem sicheren Drittstaat kommen, wird mit Gefängnis nicht unter 10 Jahren bestraft“. Und das steht auch bei anderen Artikeln nicht, das steht nur im Strafgesetzbuch so. Ein Privatmensch KANN das Grundgesetz überhaupt nicht brechen und auch nicht einhalten (das ist Quatsch-Gelaber, wenn es von Moslems gefordert wird), es dient lediglich als Grundlage für Verordnungen (z.B. Kreuze auf- bzw. abhängen in Schulzimmern), und wenn die Karlsruher Richter zu dem Schluss kommen, dass eine Verordnung grundgesetzwidrig ist, wird sie gekippt – es wird aber niemand dafür gerichtlich belangt oder bestraft.

    Ich schreibe das alles nicht, um mich kleinigkeitskrämerisch wichtig zu machen, sondern weil das bedeutsam für die Betrachtung der Wirklichkeit ist.

    Genau hinhören und lesen, den Wortlaut exakt auffassen und verstehen ist ungeheuer wichtig, sonst entstehen im Kopf Vorstellungen von der Wirklichkeit, die vollkommen falsch sind – und das ist natürlich erwünscht. Wir haben kollektiv total falsche Vorstellungen von der Struktur („Staat“), in der wir leben. Aber wir können da einen Strich durch die Rechnung machen, indem wir präzise sind.

    #334 Made in Germany West:

    Es ist doch eine feine Sache, in einer eigenen Glaubens- und Gefühlswelt zu leben, wo bequemerweise immer die anderen die Schuld haben.

    Es ist NICHT Merkel, die in ihrer eigenen Glaubens- und Gefühlswelt lebt – es ist das Volk. Sie lebt in der Realität.

    Damit will ich nicht sagen, dass das, wofür sie steht, richtig und gut ist. Im Gegenteil! Es ist lediglich die Wirklichkeit, während die Vorstellungen, was dieses System IST, was Politiker für Aufgaben haben, wie die Machthierarchen sind und wem ein Bundeskanzler verpflichtet ist etc., eine künstlich geschaffene Glaubens- und Gefühlswelt darstellen, die nichts mit der Realität zu tun hat, in der sich aber fast das gesamte Volk befindet (und was auch in Bildungseinrichtungen und durch Medien propagiert wird).

    Aufwachende müssen irgendwann an den Punkt kommen, sich das genauer anzusehen, anstatt ständig von einem „Die sind dumm“ und „Die sind kriminell“ ins andere zu verfallen, wenn Politiker nicht so agieren, wie es sich in der Fantasiewelt gehören würde.

    Das macht Politiker NICHT zu netten Menschen, für die man Verständnis haben muss!!!! Sich an so einem Betrug zu beteiligen ist der Gipfel von Verwerflichkeit.

  257. „Die Zeit um viele Jahre zurückspulen.“
    Für die Flüchtlingskrise würden Frau Merkel einige Jahre zurück reichen, um Fehler zu korrigieren. Was war für Deutschland vor vielen Jahren das Wichtigste Ereignis? Natürlich der Mauerfall.Nein, viele Jahre zurück steht für die angebliche Sicherheit, Geborgenheit die sie vor vielen Jahren hatte- allerdings in einem anderen System, das sie auch mit unterstützt hatte.Frau Merkel sehnt sich, bestimmt nicht allein in ihrer Regierung, nach der Zeit vor dem Mauerfall.

  258. Um es noch mehr zu verdeutlichen:

    Es gibt ja diese „Ami-go-home“-Schreier, aber jeder normale Mensch weiß vermutlich – jetzt mal ganz unabhängig davon, ob er das will oder nicht – dass eine Bundesregierung die amerikanischen Soldaten nicht einfach so rausschmeißen oder nicht reinlassen kann.

    Die so genannten „Flüchtlinge“ haben rechtlich einen ganz ähnlichen Status.

    Merkel hat das auch gesagt, PI hat einen Artikel dazu gebracht:

    Und jetzt will ich vielleicht noch mal deutlich machen, es liegt ja nicht in meiner Macht, es liegt überhaupt in der Macht keines Menschen aus Deutschland, wie viele zu uns kommen.

    Ich hatte damals den Eindruck, das wurde von den meisten nicht verstanden bzw. falsch aufgefasst.

    Klar, in der Fantasiewelt, in der wir geistig gefangen gehalten werden, klingt das wie eine dummfreche Ausrede. Es ist aber zutreffend: Es hat wirklich kein Mensch in Deutschland Einfluss darauf, schon gar nicht die Bundesregierung.

    Natürlich darf man Politikern kein Wort unbesehen glauben, aber sie lügen gar nicht soooo oft, wie es den Anschein hat – und ihre Aussagen können häufig Hinweise sein. Sie sagen häufig die Wahrheit – freilich in der Hoffnung und im Wissen, dass das Volk sie nicht versteht, sondern das Gesagte in die eigene Vorstellungswelt einbaut. Das hat etwas ungeheuer Fieses an sich so in der Art: „Ich hab’s den Vollidioten doch klar und deutlich genug gesagt. Ist das meine Schuld, wenn die blöden Schafe nicht richtig hinhören sondern in meine Worte reinhalluzinieren, was ich gar nicht gesagt habe, nur weil ihnen das in den Kram passt?“

    Auch wenn das auf der rein sachlichen Ebene zutrifft, ist das eine ungeheuere Sauerei. Aber eine, der wir nicht hilflos ausgeliefert sind – wenn wir hinhören, anstatt gleich alles so zu interpretieren, dass es in unsere Vorstellungswelt passt.

    Nicht nur bei Merkel. Bei allen Politikern und Medien. Nicht nur bei diesem Thema. Bei allen. Immer, wenn etwas „verrückt“ oder „dumm“ oder „kriminell“ erscheint.

  259. Tagesschau:
    In Griechenland warten 60.000 Schutzsuchende auf die Weiterreise nach Mitteleuropa.

    Richtig formuliert:
    In Griechenland warten 60.000 islamische Sozial-Schmarotzer auf die Weiterreise nach Deutschland.

    Und warum kommen die nicht weiter? Weil die Balkanstaaten dichtgemacht haben. Die Balkanstaaten, die die EU gerne herauskicken würde, WEIL sie zugemacht haben, nachdem sie auf Weisung der EU zugemacht haben…
    Stellvertretend für die EU: Herr Asselborn.
    http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-09/eu-jean-asselborn-ungarn-ausschluss

    Das Islampack aufhalten, das dürfen die. Aber weil das nicht mit „unseren Werten“ vereinbar ist, dürfen die das gleichzeitig auch wieder nicht.

    Die Eu ist geisteskrank.

  260. Das Merkel-Zitat, das hier für so viel Wirbel gesorgt hat, ist oben verkürzt und möglicherweise irreführend wiedergegeben worden. Korrekt lautet es so (4.15 – 4:43):

    „Auch ich habe mich lange Zeit gerne auf das Dublin-Verfahren verlassen, das uns Deutschen, einfach gesprochen, das Problem abgenommen hat. Und das war nicht gut. Und wenn ich könnte, würde ich die Zeit um viele, viele Jahre zurückspulen, um mich mit der ganzen Bundesregierung und allen Verantwortungsträgern besser vorbereiten zu können auf die Situation, die uns dann im Spätsommer 2015 eher unvorbereitet traf.“

  261. Vorwärts in die Vergangenheit

    Das würde auch nichts helfen, die würde genauso wieder Scheisse bauen.

    Ideologisch vernagelt ist vernagelt, egal wie viel Chancen man auch hätte.

    Als bedingungsloser transatlantischer Vasall hat sie immer die Arschkarte, da ihre dämliche Niebellungentreue nie belohnt werden wird.

  262. Im Pentagon sitzen kriegsgeile Satanisten, die gerne den 3 Weltkrieg hätten.

    Nur Trump könnte diesen Saustall endlich ausmisten.

    The psychopaths….

    (I would say non-humans) who have systematically infiltrated the U.S. Government and who control its military have an occult agenda that is centuries (if not thousands) of years old -have invested too much (as recorded in world history) to change their satanic objectives now.

    Duplicitous diplomacy is their geopolitical show.

    There is no way that this blatant act of war was an „accident“ and it is certain that all parties concerned know this. There is only a saving grace in the fact that the whole world is watching and the host of human intelligence knows the reality of this as well.

    As an American I can only send my condolences to the families of the Syrian soldiers who were slaughtered in this dispicable act of treason against an international community of goodwill.

    https://www.facebook.com/christopher.pearson.1426

  263. auf die Situation, die uns dann im Spätsommer 2015 eher unvorbereitet traf.

    Eher Unvorbereitet?
    Komisch.
    Alle haben es geahnt, nur die Kanzleuse und ihre umgebenden Flaschen waren „eher unvorbereitet“?

    Sie „traf“ uns?
    Kann passieren. Auf einen Treffer reagiert man normalerweise. Was tat sie? NICHTS!

  264. Klonovsky zur Sache:

    Unser aller Domina und Geiselnehmerin hat angeblich Selbstkritik geübt. Weil sich das Stockholm-Syndrom bei vielen ihrer Geiseln in Missfallen aufzulösen droht? In einer Umfrage hatten 82 Prozent der befragten Bundesbürger einen Kurswechsel in der sogenannten Flüchtlingspolitik gefordert, was sogar A. Merkel zu registrieren sich genötigt fühlte. Vor die Presse tretend, sprach sie: „Wenn ich dieser schieren Zahl präzise entnehmen könnte, welche Kursänderung sich die Menschen wünschen, dann würde ich darüber gerne in eine Diskussion eintreten.“

    Wenn damit aber gemeint sei, setzte unsere Fremdenführerin keck hinzu, dass die Menschen schlichtweg keine Fremden und speziell keine Fremden islamischen Glaubens in Deutschland wollten, dann könne sie als Kanzlerin dem nicht folgen, weil das Grundgesetz und das „ethische Fundament“ der CDU dem widersprächen. „Wenn die 82 Prozent mir aber sagen wollen, die Situation aus dem vergangenen Jahr soll sich nicht noch einmal wiederholen, dann kämpfe ich genau dafür. Diesem Ziel dienen alle Maßnahmen der letzten Monate.“

    Im Klartext: Schnauze! Entweder ihr seid Fremdenfeinde, mit denen man nicht reden muss, oder ich mache sowieso alles richtig (also nochmals und erst recht: Schnauze!). Dazwischen gibt es nichts. …
    http://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna

  265. Ich glaube Feau Merkel kein einziges Wort mehr. Sie sagt nur, was ihr nützen könnte.

    Mein Vertrauen zu dieser Bundesregierung liegt bei Null.

  266. Jack Parsons contribution to the design of the Pentagon and NASA

    Werner von Braun claimed it was the self-taught Parsons, not himself, who was the true father of the American space program for his contribution to the development of solid rocket fuel.
    Parsons, who took the oath of the anti-Christ in 1949,
    ( http://hermetic.com/parsons/the-book-of-the-antichrist.html )
    contributed to the design of the Pentagon under subsequent
    CIA director John J. McCloy

    Parsons “swore the Oath of the Abyss, having only the choice between madness, suicide, and that oath. (then) I took the oath of a Magister Templi, even the Oath of Antichrist before Frater 132, the Unknown God. And thus was I Antichrist loosed in the world; and to this I am pledged, that the work of the Beast 666 shall be fulfilled.”
    Apparently noting that Antichrist is only a few letters away from “anarchist,” the manifesto that follows is in large part an exhortation to “do what thou wilt” in most things bodily-fluid-drenched, economic and/or political.

    The goal of all these efforts, was

    to bring on the Apocalypse, since in theory things can only get better from there.

    https://de.scribd.com/document/272333794/Jack-Parsons-FBI-1#from_embed

    Aleister Crowley the world head of the O.T.O., took action that increased Parsons’ stature in his Order.

    Circa 1943-44, he convinced Smith, via a paper entitled ‘Is Smith a God?’ that astrological research had shown that Smith was not a man, but actually an incarnation of some deity. Taking the hint that Crowley wanted him out, the “god” went into private magical practice, eventually with reportedly rewarding results, remaining head of the lodge in name only.Parsons had lost his wife to Smith, yet remained on good terms with her. He was kept busy by Order activities, one of the most important of which was the sending of money to Crowley, for both the old man’s minimal upkeep and the O.T.O. publishing fund. A good percentage came from Parsons’ own pocket.”

    NASA has sprouted from the likes of the self-acclaimed “wickedest man in the world” Aleister Crowley, Mass-Mind-Control-Black Magician-Satanist L. Ron Hubbard and Uber-Occultist-Black Magician-Satanist Jack Whiteside Parsons to begin the early formation of NASA.

  267. Merkel soll bitte genauso weitermachen!Würde die im real existierenden Sozialismus sozialisierte FdJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda tatsächlich irgendetwas an „ihrer“ Politik ändern, würden sie bzw. IHRE Partei ja wieder mehr Dumm-Deutsche wählen! Bloß nicht!!! Leider geraten wegen der derzeitigen Katastrophenpolitik Merkels ihre vorherigen „Glanzleistungen“ beinahe in Vergessenheit: Klima-„Rettung“, Energiewende, Banken-, Schulden-, EUROKRISE, Renten-, Bildungs-, Steuerreformen, Alters-/Kinderarmut usw. Aber auch als Umweltministerin (1994-1998) hat sie mit Asse II und Morsleben großartiges geleistet! Mir wird sich NIE erschließen, warum konservative Demokraten (ehemals CDU/CSU) diese Person zur BK wählten??? Unglaublich auch, dass eine Politikerin einem ganzen Volk so sehr schaden darf und kann!

  268. „Wenn ich könnte, würde ich die Zeit um viele Jahre zurückspulen,“…

    Ich auch, ich auch, werte Fr.Grauenraute, am besten in die Zeit vor ihrer Geburt und den alten Kasner gleich noch sterilisieren.

    Sonst bin ich nicht so….

  269. The situation in Syria is directly linked with the US presidential election. As Trump is the most likely winner, the hawks and the globalists have few chances to continue their policy and to keep the unipolar world order (under the global leadership). Thus they try to initiate the new global war. There are two options: officially entering the war, thus they introduce a state of emergency and Barack Obama continues his presidency. Even if Trump wins, he will be placed in such a conditions that he will have to continue the military campaign.

    Thus, we will face a fierce confrontation for the next two and a half weeks. A New World Order or the Third World War are two possible consequences.

  270. Merkels PK ist ein Schlag ins Gesicht eines jeden verantwortungsvoll denkenden Menschen:
    „Wenn gemeint sein sollte, dass die Menschen schlichtweg keine Fremden, speziell Menschen islamischen Glaubens, bei uns aufnehmen wollten(?), dann stehen dem GG, völkerrechtliche Bindungen unseres Landes und meine persönlichen Überzeugungen entgegen“.

    Das ist schlicht und ergreifend eine Verballhornung der bestehenden Rechtslage!

    Wenn wir hier die Grenzen öffnen für Wirtschaftsflüchtlinge und Versorgungssuchende, egal ob islamischen Glaubens oder nicht, oder ob es sich um Flüchtlinge aus sicheren Drittstaaten handelt, dann ist das ein politisches Handeln, das durch keine Rechtsgrundlage dieser Welt gedeckt ist – merken Frau Merkel!

    Ihre Aussage bedeutet nichts anderes, als dass sie weiterwurschteln will, wie bisher, sie hat aus den Wahlen in MV und Berlin in keiner Weise etwas dazugelernt. Diese Frau scheint keinerlei Gespür zu haben, wie sehr sie sich in eine Sackgasse manövriert, im Inland wie in Europa. Sie ist dermaßen lernresistent, dass sie schleunigst aus ihrem Amt entfernt werden muss.

  271. Diese dummdreiste Haltung Merkels in der Flüchtlingspolitik erinnert mich stark an die Ära Kohls in der Endphase. Der hatte sich in der Parteispendenaffäre auch über geltendes Recht hinweggesetzt und bekam dann die Quittung. Bei dieser nun zum zweiten Mal innerhalb historisch kurzer Zeit auftretenden Sturheit halte ich es für dringend erforderlich, dass eine Kanzlerschaft auf höchstens 3 Legislaturperioden begrenzt wird.

Comments are closed.