Michael Ley ist ein in Wien lebender Politikwissenschaftler und Buchautor („Die kommende Revolte“, „Der Selbstmord des Abendlandes. Die Islamisierung Europas“). Ley sieht im Islam die derzeit größte Gefahr für Europa, angesichts der die etablierte Politik und die Medien komplett versagen und blind seien gegenüber dem islamischen Judenhass und Faschismus.

Diese „Blindheit“ sieht er eng verknüpft mit den Bestrebungen, nationale, ethnische Identitäten zugunsten eines zentralistischen Multikulti-Kontinents Europa aufzulösen. Diese utopische Mischkultur wird aus Sicht des Wissenschaftlers niemals funktionieren. Das derzeitig politische Motto „Erlösung durch Selbstvernichtung“ wird durch Hidschra (Dschihad durch Einwanderung) befördert, erklärt Ley und zeichnet in dem von der Identitären Generation geführten Interview ein düsteres Zukunftsbild.

image_pdfimage_print

 

69 KOMMENTARE

  1. Dass der Islam die größte Gefahr für Deutschland und die Welt ist, brauchen wir hier nicht festzustellen. Davon predigen PI-User bereits seit Jahren.

    Wenn wir schon zugeben müssen, dass der Islam eine Gefahr darstellt, dann müssen wir dafür sorgen, dass der Islam auf das zurechtgestutzt wird, das ihm zusteht: Ein sektenorientiertes Nischendasein – nicht mehr und nicht weniger!

  2. Ich hoffe, daß der Tag nicht mehr fern ist, an dem ich unseren Fernseher aus dem Keller nach oben holen kann, weil dann Persönlichkeiten wie Michael Ley in den Talk Shows sitzen, statt solchen wie die Frau mit dem Vogelnest auf dem Kopf und ihrem korpulenten Nachbarn, deren Geschwätz (Hart aber Unfair) eine einzige Beleidigung für jeden halbwegs intelligenten Menschen war.

  3. Die Vertreter des Mainstream gestern bei Plasberg könnten – unwillentlich – eine Umkehr (metanoeite) bewirkt haben.

  4. @Marie-Belen

    ,deren Geschwätz(Hart aber Unfair)eine einzige Beleidigung für jeden halbwegs intelligenten Menschen
    war.

    Absolut !
    Mir reichen schon diese Physiognomien, die meinen
    Widerspruchsgeist in Wallung bringen.Aahhh.

  5. Genau. Herr Ley, So ist es. Ich habe ihn mehrmals im Fernsehen geschaut, obwohl meisten von Kopftüchern umzingelt.

    Guido Reil (AfD früher SPD) hat Gestern Abend in Hard Aber Fair das gleiche gesagt. Hier den Ausschnitt (ca. 1 Min.)

    „Jetzt kommen Menschen…, die am Gewalttätigsten, Frauenfeindlichsten, Antisemiten…“

    https://www.youtube.com/watch?v=E28-ub_mk3g&feature=youtu.be&t=372

    Und siehe hier… Sie versuchen in der Hauptstadt Deutschlands schon die Demokratie gegen uns anzuwenden

    http://www.berliner-zeitung.de/berlin/wahl/tuerkischer-bund–nur-nicht-die-afd-waehlen–24702054

    Aber der Islam kennt doch keine Demokratie!!!

    In den meisten muslimischen Ländern herrschen Monarchen, Autokraten und Diktatoren.

    *http://www.rp-online.de/politik/ausland/warum-sind-die-wenigsten-muslimischen-laender-demokratisch-aid-1.6210387

    Wenn es so weiter geht, kommt Krieg.

  6. Ich sehe Linke und ihre dümmlich, naiven liberalen Helfer als größte Gefahr für Europa. Denn ohne diese Beiden, gäbe es keinen Islam in Europa.

  7. Wie gesagt: ich bin in der AfD und mache da was ich kann (was nicht viel ist und wohl auch nicht mehr werden wird). Aber ich weiß auch, dass parlamentarisch nichts mehr zu machen ist, denn ich kann logisch denken und das ist der Unterschied ich denke auch logisch und verdränge die Ergebnisse dieses Denkens nicht. Die Islamisierung ist nur noch durch Krieg zu verhindern.

  8. #9 Religion_ist_ein_Gendefekt (06. Sep 2016 18:09)

    #7 Union Jack (06. Sep 2016 18:06)

    Wenn es so weiter geht, kommt Krieg.

    Es geht so weiter und es kommt Krieg.
    ——————————————
    NEIN, es wird keinen Krieg geben, jedenfalls nicht im herkömmlichen Sinn. Es wird einen Krieg der Kulturen auch nicht geben. Weil nämlich alle europäischen Länder „gemeinsam“ zeitnah dafür sorgen werden, dass unsere Länder wieder frei, unabhängig und lebensfroh ihr Leben leben dürfen – ohne jede anmaßende Belästigungen durch Kopftuch-Weiber, die mit langen Neopren-Mänteln unsere schöne deutsche Landschaft malträtieren!

  9. Alle wissen es, aber fuer die Besatzer Deutschlands ist Deutschland eben genau der Richtige um mit der Neuen Weltordnung zu beginnen und dafuer brauchen sie erstens mal Chaos. Und mit was kann man besser Chaos und Buergerkrieg herbeizaubern als mit Negern und Islamern!
    Die Deutschen Politiker sind nur aus einem einzigen Grund in ihren Posten, Deutschland zu zerstoeren, sonst nichts!

  10. Ich habe es gerade auch im anderen Thread geschrieben. Die einzige Lösung ist eine massive Förderung Rückwanderung der Moslems in ihre islamischen Heimatländer. Neben der Aufhebung der Aufenthaltsberchtigung bei Moslems die noch nicht lange hier sind, oder Abschiebung der illegalen Moslems.

    Das käme uns billiger als die Euro-Rettung. nur mal als Beispiel: Wir zahlen jedem Moslem (ab Stichtag, damit nicht noch extra Kinder in die Welt gesetzt werden) 50000 Euro bei Rückwanderung und Ablegung der BRD-Staatsbürgerschaft. Das würde bei 5 Millionen Rückwanderern nur 250 Milliarden Euro kosten, dazu noch einmal 100 Milliarden um die Heimatländer zu überrreden. Und langfristig wäre es sogar ein Gewinn, weil deren Langzeitversorgunbg (Kosten in Billionenhöhe wegfallen würde).

  11. Aus meiner Sicht ist der Islam unbestritten eine unter mehreren großen Gefahren für Europa, aber mitnichten die größte Gefahr.

  12. #9 Religion_ist_ein_Gendefekt (06. Sep 2016 18:09)

    #7 Union Jack (06. Sep 2016 18:06)

    Wenn es so weiter geht, kommt Krieg.

    Es geht so weiter und es kommt Krieg.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Seehofer sagt Russland-Reise „aufgrund der innenpolitischen Situation“ kurzfristig ab

    Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hat eine lang geplante Russlandreise abgesagt. Aufgrund „wichtiger anstehender politischer Entscheidungen“ könne er den Besuch bei Kreml-Chef Putin nicht wahrnehmen.Welche Einscheidungen damit gemeint waren, wurde nicht erwähnt.

    * Humbug, Erzählerei, Ausrede ?

    So nebenbei hat diese Flitzpiepe eh nix zu entscheiden, dafür hat’s ja unsere Fühererin.

    Aber was wahres könnte ja dran sein.

    Um was es sich spezifisch handeln könnte, bekommt ein Bürger in dieser „Demokratur“ ja eh nicht erzählt.

  13. OT

    Grosse PI-Aktion

    Ein Herz für ehemalige Bündnis90/Grüne-Landtagsabgeordnete

    Als emphatischer Mensch möchte ich den aus dem MVP-Landtag herausgekeglten Grünen-Abgeordneten helfen wieder Fuss in der Gesellschaft zu fassen.

    Ich hätte da zwei Stellen vorzuschlagen:

    – Produktionshelfer Automobilindustrie
    – Lagerarbeiter Spedition

    Falls ernsthaftes Interesse besteht, wenden Sie sich bitte mittels eines OT-Postings in PI-NEWS direkt an mich.

  14. Michael Ley hat hervorragende Bücher geschrieben, die ich alle gelesen habe. Jeder Satz von ihm drückt aus, was auf uns zukommt bzw. schon mitten unter uns gärt. Ich will keinen einzigen Muslim neben mir oder untern uns. NIemand kann Leute wollen, die das glauben:

    DIE UNGLÄUBIGEN UNTER DEN LEUTEN DES BUCHES (JUDEN UND CHRISTEN): SIE SIND VON ALLEN WESEN AM ABSCHEULICHSTEN. (Sure 98,6)

    Siehe, S C H L I M M E R als das Vieh sind bei Allah die Ungläubigen, die nicht glauben.” (Sure 8, Vers 55)

  15. #14 Das_Sanfte_Lamm (06. Sep 2016 18:20)

    Aus meiner Sicht ist der Islam unbestritten eine unter mehreren großen Gefahren für Europa, aber mitnichten die größte Gefahr.

    ————————————————

    Was dann? Okay, unfähige Politiker. Aber im Ernst, ich meine der Islam und alle seine Auswüchse SIND die größte Gefahr.

  16. #18 Cendrillon

    Nein!

    Die müssen persönliche Butler/Dienstmädchen bei den Refugees werden. Und zwar so, dass sie den Refugees als Angestellte zu dienen haben, also jede Anweisung/Befehl der Refugees auszuführen haben. 🙂

    Natürlich wird der übliche Tariflohn der dort ansässigen Hotelgewergschaft bezahlt.

  17. Wir Europaer muessen das Gleiche tun, was Spanier vor ca. 600 Jahren zu Wege brachten-
    Rekonquesta im Klartext ALLE Muslime die nicht zu uns passen, sich nicht integriert haben –
    nur zum Absahnen und Landnahme hier sind,

    Rausschaffen, mit Kind und Kegel umgekehrte Richtung aus der sie erschienen.

    Wir koennen nicht laenger zusehen, wie sie mit
    Hilfe der vereinigten Linksfront das Abendland dem Islam ausliefern.

    Merkel + EU incl. Euro muessen weg.

  18. OT

    Fernsehtipp

    Grosse Berliner Wahlrunde im RBB 20 Uhr 15

    Erstaunlicherweise boykottieren die HUST grossen Volksparteien die AfD nicht mehr.

    heute · Di, 6. Sep · 20:15-21:45 · RBB Berlin

    Parteien, Politiker, Positionen

    Am 18. September wird in Berlin ein neues Abgeordnetenhaus gewählt. Die Talkrunde mit den Spitzenkandidaten im rbb Fernsehen gibt den Vertretern der fünf großen Parteien in 90 Minuten Gelegenheit, die wichtigsten Themen des Wahlkampfs vertiefend darzustellen.

    Eingeladen sind der Regierende Bürgermeister

    Michael Müller, SPD

    Innensenator Frank Henkel, CDU

    Klaus Lederer, Die Linke

    Ramona Pop, Bündnis 90/Die Grünen

    Georg Pazderski, AFD.

    Es moderieren Sascha Hingst und Sabine Dahl

  19. Für jeden anständige Bürger ist es gefährlich, etwas gegen Juden zu haben oder zu beleidigen, was kein normaler Mensch macht, diese Regierung tut so als ob sie das begangene Verbrechen gegen die Juden in der Nazizeit, besonders schützt. Aber wenn man es bemängelt das die selbe Regierung eine Ideologie als Religion getarnt, das ausrotten des Judentums besonders beschützt, ist doch diese Regierung ein verbrecherisches System das man das mit der Hitlerdiktatur auf die gleiche Stufe stellen muß. Aber wehe dem der das in der Öffendlichkeit laut sagt, landet mit ziemlicher Garantie in den Knast einschließlich oberdrein noch ein saftiges Busgeld an Hacken zu haben. So zeigt sich das diese Regierung genau so viel Wert ist, wie die Hitlerdiktatur. Sie ist nur gehemmt, sich ebenso zu verhalten, weil Deutschland ein Natomitglied ist und deshalb sich auch an das Grundrecht halten muß, was denen besonderes ärgert, weil das Grundrecht das uns NOCH schützt, von den Amerikanern haben. So hat man auch die Wut damit kundgetan wie es schon damals seit ca 1946 die FDJ grölten (Ami go Home, was man auch noch heute vernehmen kann. Diesen Hassruf hat man nicht vergessen, aber vergessen das deren Lebensstandart wie es NOCH Heute ist, auch noch den Amerikanern zu verdanken haben. So ist das was sich hier Regirung nennt tatsächlich nur ein Rattennest und nichts weiter.

  20. Ja ja.Der Islam ist definitiv ein Risiko für Europa und die Welt.Der Islam muss zur Vernunft gebracht werden.Eine Alternative dazu sehe ich nicht.

  21. Wie bekämpft ein Bauarbeiter seine Höhenangst?

    Er springt aus 200 Metern Höhe in die Tiefe!

    So kurieren deutsche „Psychologen“:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article157970212/Ist-die-deutsche-Angst-vor-Fluechtlingen-wahnhaft.html

    Ist die deutsche Angst vor Flüchtlingen „wahnhaft“?

    Die Angst der Deutschen vor Flüchtlingen ist eigentlich die Angst vor Veränderungen, sagt ein Psychologe. Sie fürchten das Ungewisse. Nur die Konfrontation mit der Realität schaffe Abhilfe.

    Wahrscheinlich empfiehlt er auch deutschen Frauen, allein zu Silvester auf den Kölner Tharir-Platz zu gehen!

  22. #19 Cendrillon (06. Sep 2016 18:28)
    OT

    Grosse PI-Aktion

    Ein Herz für ehemalige Bündnis90/Grüne-Landtagsabgeordnete

    Als emphatischer Mensch möchte ich den aus dem MVP-Landtag herausgekeglten Grünen-Abgeordneten helfen wieder Fuss in der Gesellschaft zu fassen.

    Ich hätte da zwei Stellen vorzuschlagen:

    – Produktionshelfer Automobilindustrie
    – Lagerarbeiter Spedition

    Falls ernsthaftes Interesse besteht, wenden Sie sich bitte mittels eines OT-Postings in PI-NEWS direkt an mich.

    Bündnis 90 statt Hartz IV?

  23. @ #19 Cendrillon

    Nach Angaben der Arge muß jeder Job angenommen werden. Also kann auch rotlicht-Arbeit ausgeübt werden.

  24. #27 Aussteiger (06. Sep 2016 18:45)

    Der Islam muss zur Vernunft gebracht werden.Eine Alternative dazu sehe ich nicht.
    ++++++++++++++++

    Zur Vernunft kann man ihn nicht bringen. Der ist unheilbar.

    Darüber dass der Islam der größte Feind Europas sein soll, wird sich der olle Rockefeller mit seinen 6 Herzen noch totlachen.

  25. #29 alexandros (06. Sep 2016 18:50)

    Der Türke kann Türkeiurlaub machen – so lange er will. MV wird es nicht stören.

    Er kommt aber immer wieder zurück, denn nur D ist so blöd, so jemanden „Gehalt“ zu zahlen.

  26. Eben finde ich vom 1.9.16:

    „Der 101-jährige Rockefeller bekam sein siebtes Herz verpflanzt“

    Und da fragte gleich jemand
    „Wo kommen eigentlich die Spenderherzen her?“

    Gute Frage!

    Da werden sie wohl solange irgendwelche Menschen testen, bis der passende unfreiwillige Spender gefunden ist. Da kann es schnell mal einen Unfall geben….

  27. #37

    Na ja, wer nicht mal mehr in der Liste der Reichsten auftaucht, der darf auch hier nicht genannt werden, oder…..?

  28. Wir sind ums doch einig, dass es nur eine schlimme oder eine noch schlimmere Lösung gibt: Schlimm: Bürgerkrieg gegen den Islam, Noch Schlimmer: Kein Krieg und demographische Verdrängung in Quasireservate

    Einen Krieg kann man zumindest noch gewinnen. Daher wird der Islam versuchen sein Truppen ruhig zu halten.

    Ich habe ja mal vorgeschlagen Mohammedkarrikaturen im öffentlichen Raum zu platzieren.

  29. Ich denke nicht,dass der Islam die größte Gefahr Europas ist,sondern diejenigen,die der Islamisierung Vorschub leisten.
    Wie hier bereits erwähnt sind die Linken und begeisterte Multiunkulti-Anhänger willige Deutschland-und Europazerstörer.
    Und wie wir alle wissen,bewegen sich sämtliche Altparteien in einem äußerst dubios anmutenden Konsens in genau diesem Islamisierungswahn.
    Warum auch immer.
    Rational lässt sich diese Unterwerfungshaltung bis hin zur völligen Selbstaufgabe nicht erklären.
    Bin zwar nicht vom Fach,vermute aber mal eine Art Massenpsychose.

  30. OT
    Shitstorm starten!
    Wir bekommen Tantieme, die wir Teil als Lebensmittelgutscheine für deutsche Obdachlose spenden wollten. Das wollten wir bei der Firma „Edeka-Wodarz“, Köln-Fittart. Gutscheine verkauft die Firma. Da aber unsere Spende von einem „rechten Verlag“ kommt und dieser direkt überweisen wollte; wir sollten die Gutscheine zur gerechten Verteilung bekommen; also, da wir rechts sind, wird aus dem Geschäft nichts.

    KOMMENTARE BITTE AN info@edeka-wodarz.de!

    Wir haben einen anderen Einzelhandel gefunden, der gerne mitmacht.

    Wir empfinden das Verhalten der Familie Wodarz als UNVERSCHÄMT! Da werden die Ärmsten der Armen ausgeschlossen, nur da wir politisch anders denken!
    Das alles hier kotzt uns, Dharma zur Hälfte indisch, ich deutscher Jude, so an.

    Wir werden wieder nach Madeira ziehen, von wo wir vor etwa fünf Jahren zurückgewandert sind. Unsere „Hütte“ haben wir noch. Für einen Hotelmanager sind wir zwar überqualifiziert, aber Sche## egal, lieber nur die Hälfte verdienen, und ohne Stress, keine Suche nach Aufträgen mehr, kein 4.00 Uhr aufstehen um den ersten Flug zu bekommen, nein, nichts mehr davon.
    ——-
    SORRY, ICH HABE MICH MAL AUSGEK####!
    ——-
    Der Dativ könnte sich mal wieder auf Yahoo melden!
    ——-
    Ich bin SO SAUER, ich denke, ich springe erst mal ins Pool und beruhige mich und dann suche ich im Garten meine „bessere Hälfte“, die meine Wutausbrüche nicht mir vertragen hat.

  31. #22 Union Jack (06. Sep 2016 18:30)

    Danke für den Link. Dieser Martin Lejeune sollte sich sofort in Behandlung begeben. Welche Schrauben müssen sich da im Oberstübchen gelockert haben, um für die Türkenpartei BIG zu kandidieren?

    Man kommt aus dem Staunen nicht raus. Das Bübchen gehört noch mal auf die Wiese. Und das am besten dauerhaft.

  32. #35 mit dunklem Teint

    Ich halte diese Ihre Aussagen dermaßen für dermaßen inhaltsleer – angesichts der dauernden Provokationen der NATO gegen Russland -, dass ich nicht die geringste Lust verspüre, sie weiter zu kommentieren.

  33. Da war ein „dermaßen“ zu viel. Aber was soll’s. Auf unsinnige Bemerkungen reagiere ich nicht so aufmerksam.

  34. #39 Sophie24

    Die Frage, was gefährlicher ist, die linken Willkommendklatscher oder die Asylforderer, erinnert mich an die Frage, was gefährlicher ist, die Kugel, die einen trifft oder der Schütze, der sie abgefeuert hat 😉

  35. Natürlich hat der Mann vollumfänglich Recht,aber macht das mal unseren Politdilettanten verständlich!
    AUSSICHTSLOS.

  36. Ohne Linke und Willkommensklatscher, ohne gleichgeschalteten Medien und „Kampf gegen Rechts“ Fanatiker, ohne Naivlinge und NWO-Befürworter… hätte der Islam keine Chance! Dann würde das natürliche Immunsystem funktionieren und Gesetze könnten eingehalten werden! So findet ein Zwei-Fronten-Krieg statt,- gegen das etablierte Gutmenschentum und Gewinnlern der Asylantenkrise und dem eigentlichen Ansturm islamischer Horden, die alles destabilisieren und zugrunde richten, was wir in Jahrhunderten mühsam aufgebaut haben! Nicht der Fremde ist unser Feind, sondern der ausgrenzende, vor Verachtung und Hass triefende Islam, der seine große Chance wittert!

  37. Mit dunklem Teint (06. Sep 2016 19:04)
    Nein, Sie spielen nicht für Team Amerika … ganz sicher nicht… Sie sind vielmehr ein schlimmer Hetzer, dessen „dunkler Teint“ glücklicherweise jedwede diesbezügliche Wirkung verhindert. Wäre ich der Martin Sellner, würde ich Sie als Verleumder fordern.

  38. Ein afghanischer Moslem, ein „Flüchtling“ plant in Afghanistan ein Attentat. Was machen die Behörden, den Mann nach Afghanistan abschieben, in U- oder Abschiebehaft verbringen? Nein der Mann ein Afghne gibt sich einsichtig und darf Deutschland nicht verlassen. (Du, du pööhhser afghanischer Islamist, du musst bei uns bleiben, natürlich ohne Haft). Das gute Ende, der Mann ist weg.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/seit-wochen-verschwunden-terrorverdaechtiger-afghane-in-hannover-taucht-ab_id_5902921.html

  39. #41 Sophie 24
    Das Wort „Massenpsychose“ trifft meines Erachtens den Nagel auf den Kopf. Ich hab dieses Phänomen (Willkommendklatscher) auch mal als ein „emergentes“ Phänomen bezeichnet, beteuert durch diverse „thinktanks“, ohne aber linearkausal einzelnen Individuen zugeordnet werden zu können.

  40. Warum macht mein spell Checker dauernd aus „Willkommensklatscher“ „Willkommendklatscher“? Grummel. Ein Freudscher Versprecher?

  41. Ich glaube noch nicht einmal, dass die Politik –vollkommen– blind ist….
    Ich glaube schon, dass zumindest einige, vielleicht mehr als wir denken, die Gefahr sehen. Aber sie sehen ebenso die Widerstände in unserem politischen Gesamtsystem, den Medien, der Justiz und dem vereinigten Gutmenschentum. Sie wissen ganau, dass sie mit jedem Vorpreschen ein vermintes Feld betreten, in dem die Gefahr selbst darin umzukommen höher ist als die Chance etwas zu ändern. Dann lieber weiterwursteln, die eigenen Pfründe sichern und durch: Nach uns die Sintflut!

  42. 22 Union Jack (06. Sep 2016 18:30)

    Martin Lejeune ist doch konvertiert zum Islam. Es gibt auch ein Video davon. Da kommt er nur wieder raus mit seinem Kopf unterm Arm.

  43. #14 BePe
    Das Ziel sehe ich auch so:
    Wer den Terroristen und Faschisten Mohammed verehrt: RAUS.

    Über die Methode sollte noch etwas nachgedacht werden:
    Alternative zu 50.000€:

    a) „nur“ ca. 1,8 Mio. Muslime in Deutschland haben deutschen Paß, die übrigen ihren Aufenthalt nicht verlängern und zurück schicken. [wiki/Islam_in_Deutschland]
    b) Die über 2 Mio. Illegalen aus den letzten 1-3 Jahren: Asyl ausserhalb der EU.
    c) Muslime, mit Migratinshintergrund: in ihr Heimatland schicken.

    Wenn sich Heimatländer verweigern, dann Vertrag mit einem der Nachbarländer ausmachene, z.B. einmalig 2000€ und ab. Vielleicht noch kostenloses Ticket.
    Die finden dann schon nach Hause.

    d) es bleiben dann noch 5-10%
    Da hilft dann Prämie, masive Bearbeitung, sich vom Terroristen Mohammed zu distanzieren, Verbot von Koran, Moschee etc.
    Bei Kriminalität (z.B. 1 Monat auf Bewährung) immer gleich abschieben in irgend ein afrikanisches Land.
    Keinerlei H4, Kindergeld usw.


    also, auch ohne 50.000 € gibt es Möglichkeit, den Anteil um 98% zu reduzieren.

    Wenn der politische Wille da ist, gibt es sehr wohl demokratische Möglichkeiten, diesen Faschismus ausser Lande zu bringen und unser GG zu bewahren.

  44. #10 Glubschauge, … die Linken
    #42 Sophie 24 , … die Linken, Massenpsychose
    #53 niki , Kugel oder Schütze

    Was ist gefährlicher:
    Das Trojanisches Pferd oder die suizidalen und rassistischen Linken, die das Pferd in die Stadt ziehen, um ihre eigene Stadt zu zerstören?

    Ja, die Linken, Gutmenschen und andere Deutschlandhasser machen die Gefahr erst zur Gefahr, weil sie ein normales und gesundes Imunsystem zerstören.

  45. #70 Mit dunklem Teint (06. Sep 2016 22:44)

    +++
    Für dich vom Strang : IB – was sie vorantreibt

    #52 Animeasz (06. Sep 2016 17:54)

    #26 Mit dunklem Teint (06. Sep 2016 17:05)

    ***
    deine Aenste sind schon vestaendlich…

    ABER !

    Wunschdenken bringt einen nicht voran, die Deutschen sind ja von ihrem praktischen Denken bekannt geworden… bist du einer?

  46. leider leider kann Ley rechnen -Merkel kann oder will es nicht oder es ist ihr wie ihren Staatsmedien und den anderen Vasallen egal…?
    In Afrika stehen jedes Jahr 40 Miionen neue Flüchtlinge parat -so wählt Spd,cdu oder sonstwas
    Was wollt ihr für eure Kinder ? Seid ihr Deppen ?
    Klar wir können alle jetzt unabhängigen Staaten die nicht auf die Reihe kriegen unterstützen und alle wollen nur raus aus ihren muslimischen Staaten -Warum wohl?

  47. #47 Mit dunklem Teint (06. Sep 2016 19:31)

    Die AFD, die NPD, die IB. Die geben doch alle offiziell zu, dass sie mit den Russen ins Bett hüpfen.

    Ist doch ein lupenreiner Demokrat der Herr Putin.
    +++++++++++++++++++++++++++

    Du bist ja ein ganz Perfider!

    Den MSM-Hetzern hört keiner mehr zu, aber du kommst mit dem Gift des Zweifels und der Zwietracht.

    Mit deinem dunklen Teint scheinst du hier für den anderen dunklen Teint im ORAL-Office gegen unsere Befreiungsversuche gegen den Todfeind Gift in unsere Seelen zu träufeln.

    Es sind keine Russen, die uns mit weit über 100.000 Soldaten samt Atombomben besetzt halten.

  48. Klare Analyse von Herrn Michael Ley.

    Merkel, Gabriel und ihre Schweinepriester in den Medien würden sagen:

    Der ist ein Nazi! Ha!

  49. #76 Karlemann (07. Sep 2016 05:46)

    Klare Analyse von Herrn Michael Ley.

    ++++

    er darf sowas sagen….wir nicht….warum?

  50. OT

    Der Mohamedaner-Funktionär Mazyek ist enttäuscht.
    Er will nie mehr nach MeckPom fahren. Das wäre sicherlich schonmal ein Anfang.

    Den Offenen Brief der AfD EU Abgeordneten von Storch, wie es Mazyek und sein „Zentralrat der Moslems“ mit den Grundrechten hält, mit der Einordung von Grundgesetz und Scharia, da taucht Mazyek ab.
    Stattdessen beherbergt sein Zentralrat nach Verfassungsschutzberichten Islamisten ebenso wie Ableger der türkisch-rechtsextremen ,Grauen Wölfe‘. Wann geht die Bundesanwaltschaft gegen den Islamisten vor?

  51. Die Zeiten von Prinz Eugen und Karl dem Hammer sind wahrhaft wiedergekehrt!

    Ob es ihre Nachkommenschaft nun wahrhaben möchte oder nicht: Die Zeiten von Prinz Eugen und Karl dem Hammer sind wiedergekehrt und einmal mehr muß sich die abendländische Kultur gegen den Mohammedanismus ihr Dasein erkämpfen. Anno 732 schlug Karl der Hammer mit seinen Franken den Sarazenen bei Tours aufs Haupt und Anno 1716 besiegte Prinz Eugen die teuflischen Osmanen bei Peterwardein. Beide morgenländischen Großreiche versuchten Europa mit Feuer und Schwert dem Mohammedanismus zu unterwerfen. Und die mohammedanischen Glaubenseiferer von heute tun es ihnen eben gleich. An sich wäre dies nichts Neues, ist doch die ganze abendländische Geschichte mehr oder weniger vom Abwehrkampf gegen den Mohammedanismus geprägt, wenn auch diesen manchmal recht lange Ruhezeiträume unterbrochen haben. Vor dem Hintergrund der abendländischen Geschichte erscheint die Zulassung der mohammedanischen Masseneinwanderung daher zu Recht als staatlicher, religiöser und kultureller Selbstmord.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  52. #79 Mit dunklem Teint (07. Sep 2016 08:06)

    Das einzige worum ich Euch bitte ist, die sogenannten Alternativen Medien genauso kritisch zu betrachten wie die Lügenpresse hierzulande. Ist das wirklich zuviel verlangt?

    Das ihr kritisch sein könnt habt ihr alle bewiesen, sonst würdet ihr nicht hier auf pi-news abhängen. Bleibt es bitte auch weiterhin!

    +++++

    das sind wir doch! siehe z.B. meine vorigen Beitraege…
    ABER

    es gibt heutzutage KEINE wahre SOUVERENITAET der Staaten mehr…. das muss man einfach hinnehmen… das bedeutet aber nicht, dass wir vollkommwen mittellos sind!

    und ALLES kann man austricksen, glaube mir!
    (das verursacht dem bösen Kabal immer einen Kopfweh… die können die Leute niemals lückenlos kontrollieren!)

    darum benutze JEDER seinen eigenen nüchternen Bauernverstand… die Wahrheit ist naemlich trotz Gauklerei immer logisch und einfach 🙂

Comments are closed.