bildDie Deutschland penetrierenden Asylbetrüger lügen was das Zeug hält, über ihren angeblichen Fluchtgrund, ihre Herkunft und ihr Alter. Vieles von dem, was dem Bürger, auch seitens der Politik, da aufgetischt wird, ist diesem aber meist unmöglich nachzuprüfen. Da käme dann in einer funktionierenden Demokratie die vierte Macht im Staat, die freie Presse zum Tragen, deren Aufgabe es wäre kriminelle Machenschaften aufzudecken und anzuprangern, den Bürger zu informieren. Stattdessen bekommen wir Muhammad aus Pakistan (Foto) serviert. Muhammad freut sich über eine Kochlehre in Bremen. Das macht ihn glücklich, lesen wir in der BILD. Und wir erfahren, dass der schon leicht grauhaarige Pakistani 18 Jahre alt ist. Mag sein, dass Muhammad aus Pakistan kommt, aber er ist wohl genauso wenig 18 Jahre alt, wie die BILD ein ernstzunehmendes Medium.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

182 KOMMENTARE

  1. Egal wie alt der Asylbetrüger ist, ich hab gar nicht gewusst, dass in Pakistan Bürgerkrieg herrscht! Was will der Moslem in Deutschland ???

  2. Was soll der Zweifel? Das auf dem Bild ist doch eindeutig eine 18jährige Person! Eine blasshäutige Blondine mit strahlend blauen Augen und festen Brüsten, dezent geschminkt und perfekt frisiert.

    Dass sie Muhammad heisst und aus Pakistan kommt, sollte uns nicht zu voreiligen Schlüssen hinreißen lassen!

    Das Land ist schließlich ca. 6.700 km vom Merkelgelände entfernt, dazwischen liegen -je nach Fluchtroute- acht bis zwölf Staaten, da gibt es also schon ein paar Unterschiede zur kaukasischen Rasse…

  3. Es gibt leider Doofe, die dies auch noch glauben. Bild schreibt auch, dass eine ehemalige CDU-Politikerin ihn aufgenommen hat.
    Ist doch vorbildlich. Jeder CDU-ler und SPD-er sollte einen aufnehmen und jeder Grünling sollte 2 aufnehmen. Dann wären wir alle Sorgen los.

  4. Er lernt Koch, aha. Aber wer möchte etwas essen, was er in seinen schmutzigen Fingern hatte, ohne Kochmütze, unhygienisch, brrrrrrrrr.

  5. Wenn der erst 18 ist, dann darf er sich auf eine 50-jährige Arbeitskarriere freuen. Dann ist er wahrscheinlich schon biologische Hundert, ob er das aushält?! Man weiss ja, dass die Pakistaner fast alle am 1.1. geboren sind, weil ihre Geburtsurkunden erst dann ausgestellt werden, wenn sie im späteren Leben eine brauchen. Da darf man dann wählen wie alt man sich fühlt und auch mit den Namen wird es nicht so genau genommen. – Ich möchte jetzt auch einmal mein Alter verändern! Vielleicht auch mal einen neuen Namen zur Abwechslung tragen. Darf ich das als Deutsche auch??

  6. Ihr habt alle, im Gegensatz zur Bild, keine Ahnung.
    Die fürchterlichen Strapazen, der Krieg, die Flucht, all das hat diesen jungen Menschen so schnell altern lassen!
    So isses!

  7. Bestimmt wegen Kriegstraumata vorzeitig ergraut..?

    Da gab es hier im April das Foto einer Familie,die für ihre beiden Kinder unter
    10 Jahre,zwei minderjährige suchts..
    Was dann da mit ihren Kindern am Tisch saß,waren zwei Mittzwanziger..Würde gerne ein Resümee dieser Gutmenschen lesen..

    Der deutsche Michel,will betrogen sein..

  8. Da kann die kleine Muhammad sich freuen, wenn es wieder zurück in seine Heimat geht.
    Er macht dort ein Lokal mit deutscher Küche auf und hat eine glänzende Zukunft vor sich.
    Er ist ja noch jung.

    Die vakante Stelle im Bremer Restaurant kann dann einer der Grünen Nichtsnutze besetzen, von denen es in Bremen nur so wimmelt.
    Die Zeit, fürs Randalieren Staatsknete zu kassieren, wird dann endgültig vorbei sein.

    Da hilft kein Jammern und Schreien.

  9. Naja, mal davon abgesehen, dass er gar nicht vor Krieg geflohen ist, sollte man ihn JETZT auf seine 18 Lenze richtig festnageln, denn dann muss er min. noch 40 Jahre mallochen! LOL
    Wie alt wird er dann wirklich bei Renteneintritt sein 110? LOL

    (Das schafft der gar nicht mehr! und Zack, wieder einmal mehr die Rentenbeiträge einkassiert und die Rentenzahlung gespart!)

  10. So, jetzt Schluß mit den Vorurteilen, auch mal das Positive sehen: Er kann gut mit dem Messer umgehen.

  11. Wer BLÖD kauft, ist an seiner Verdummung SELBST schuld!
    Dieser Journalunken-Postille kann man nur 2 Dinge glauben, die drin stehen: das Datum und den (überhöhten) Preis!

  12. Ist doch normal. Klar ist der 18.
    Moslem kommen schon mit Bartwuchs und stark behaart auf die Welt.
    Grund: Inzucht

  13. Kölner Ausländeramt-Stadt-Mitarbeiter bespuckt und geschlagen:

    http://www.bild.de/bild-plus/regional/koeln/sicherheitsdienste/stadt-mitarbeiter-bespuckt-und-geschlagen-47604768,view=conversionToLogin.bild.html

    Sie haben derzeit mit die härtesten Jobs bei der Stadtverwaltung: Monatlich bearbeiten 290 Mitarbeiter des Kölner Ausländeramtes am Ottmar-Pohl-Platz in Kalk mehr als 1000 Anträge ausländischer Bürger. Vor allem die Erfassung von Flüchtlingen aus Kriegsregionen verlangt den Angestellten viel ab.

    Jetzt werden erstmals Übergriffe auf städtische Mitarbeiter bekannt.

  14. Ein Kumpel von mir war in Afghanistan und meinte durch das harte Leben, die Drogen usw. wuerden dort 20 Jährige wie 40 aussehen…

    Ist wahrscheinlich in Pakistan auch nicht anders.

    Hauptsache er strahlt. Knochen aufsaegen?

  15. #5 Joachim Nettelbeck (07. Sep 2016 08:57)

    Mir geht das auch so.

    Seit ich weiß, daß sich die Mohammedaner nach dem Toilettengang mit bloßen Fingern und Wasser reinigen, ist mir der Appetit vergangen.

  16. Es ist nicht immer alles nur schlecht. Wen er in Wirklichkeit sagen wir 28 Jahre ist muss auch bis theoretisch bis 75 Arbeiten. Ergo wird er später nicht so lange Rente bekommen. Und zahlt zu dem noch im die Rentenkasse ein.

  17. Der Ärmste ist vor lauter Flucht und Angst um sein Leben vorzeitig gealtert. Wenn das so rasant weiter geht wird er bestimmt spätestens in einem Jahr volle Rente kassieren.

  18. Fr. Dr. Murksels Junta -TV

    Das, was das was wir täglich finanzieren und aushalten müssen…

    Gestern wieder bei -kotz- Lanz lügt-kotz:
    Es wären nur o,8 Mill. eingewandert in 2015, statt der realen und sogar von Bosbach eingeräumten Zahl von 2,5 Mill. Die größeren Zahlen wären nur durch Doppelzählen entstanden. -LOL-
    Merkel hat aus reiner Nächstenliebe die Siedler reingelassen.-LOL-
    Die widerliche natsi-AfD nur eine kurzfristige Erscheinungwie die Piraten.
    Einzige Kritik, da war sich LügenLanz mit seinen Kumpanen einig, die unzureichende Kommunikation mit dem Dummvolk.
    Die AfD Wähler leider nicht nur Natsis sondern auch falsch informiert und fehlgeleitet.
    ……………………………………………

    Wollt ihr wissen, wie viele Kufnucken in eurer Gegend so wohnen, unabhängig von irgendwelchen Einbürgerungen?

    Macht den einfachen Test, zählt mal die Leute, die euch bei Aldi, Lidl und so begegnen und unterscheidet Deutscher vs Kufnucke.
    Bei mir hier in der Kalifathauptstadt komme ich da immer auf mehr als 90% Kufnucken. Auffallend die täglich höhere Anzahl Neger.

  19. Besorgt es M’mett seiner 47 jährigen so gut,dass Frau Piontowski das wahre Alter des Mannes nicht mehr erkennen kann?

    Moslems erzählen alles,aber niemals die volle Wahrheit.Denn sie wissen,hier trifft man auf Trottel in Ämtern und der Gesllschaft,denen ihre Ideologie einst das Hirn vernebelte.

    Im Übrigen ist es völlig egal,ob mit/ohne Pass,kriminell oder islamistisch,dieses Land hat die pathologische Willkommenskultur inhaliert.
    Diesem Rausch folgt ein schwerer Kater,wir alle müssen ihn miterleiden.

  20. Wir dürfen uns auf viele neue „jugendliche“ Menschengeschenke freuen:

    Alarmierender Unicef-Bericht
    28 Millionen Kinder und Jugendliche auf der Flucht

    Fast die Hälfte von ihnen stammt aus Afghanistan oder Syrien.

    Zehn Millionen Minderjährige hätten im Ausland Asyl beantragt, nur ein Bruchteil davon in Europa.

    22 Millionen weitere Kinder haben ihre Heimat auf der Suche nach einem besseren Leben verlassen. Jeder zweite Flüchtling ist unter 18 Jahre alt.

    http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_78916186/28-millionen-kinder-und-jugendliche-auf-der-flucht.html

    Und die werden demnächst alle zu ihrer Ersatz-Mutti kommen, die ja schon angekündigt hat, 2017 wieder zu kandidieren. Und die Chancen für einen erneuten Wahlsieg stehen nicht schlecht. Und wenn es mit Schwarz-Rot nicht mehr reicht, wird sie eine knallbunte Schwarz/Rot/Grüne Koalition machen. Und wenn das nicht reicht, nimmt sie halt auch noch die dunkelroten dazu.

  21. aufder fb seite der cdu politikerin, die wegen Rechthaberei von ihrer partei nicht mehr aufgestellt wurde, teilt sie uns mit, dass sie auch schon zusammen mit ihm in urlaub war. weiter kocht jeder echt chinesisch für sie!

  22. Als ich das Bild gesehen habe, mußte ich sofort an „Kinderarbeit“ denken! Pfui!

    Wir sind doch nicht in Pakistan!?

  23. Politiker müssen Vergewaltigungen besser erklären!

    Die täglichen Vergewaltigungen und sexuellen Belästigungen durch moslemische und negride Asyl-Invasoren müssen Politiker von CDU, SPD und Grüne wohl besser erklären.

    Dann wäre die Akzeptanz wohl höher und dt. Frauen und Kinder würden es sich wohl gefallen lassen.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Scheinbar gilt der Artikel 1 des Grundgesetz (Menschenwürde) nur noch für moslemische u. negride Asylanten.

    Wie sonst ist es zu erklären das moslemische u. negride Vergewaltiger Bewährung und Freispruch bekommen währenddessen dt. Frauen und dt. Kinder traumatisiert bleiben.

    https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_1.html

  24. Die Deutschland penetrierenden Asylbetrüger lügen was das Zeug hält, über ihren angeblichen Fluchtgrund, ihre Herkunft und ihr Alter.

    Das haben die Asylbewerber schon immer getan. Ich hatte vor 20 Jahren gern iranische Liebhaberinnen. Die waren damals selbstverständlich auch auf dem Asylticket eingereist und haben mir genau erklärt, dass das mit politischer oder sonstiger Verfolgung Null zu tun hatte. Die Märchengeschichten, die sie dann hier den Behörden erzählt haben, hatten sie vorher im Iran sogar von professionellen Textern gekauft, und vor ihrer Abreise auswendig gelernt. Das ist da schon immer gang und gäbe gewesen. Der ganze Orient wusste schon lange, wie man Deutschland verarschen kann, und hat das detaillierte Schleusertum über die Jahrzehnte professionalisiert.

  25. Schämt euch. Nach all dem was der Arme durchgemacht hat.Und der Grauschleier ist vermutlich nur Salzverkrustung wg der See-Luft dort oben.

  26. Kein Wunder, dass der Opa in die Kamera grinst. Wenn einem soviel Blödheit begegnet lacht sogar ein verbiesterter Islamist. Obwohl Humor im Islam sonst verpönt ist. Da lacht man nur wenn Ungläubige ihren Kopf verlieren.

  27. Derartige Dreistigkeit schlägt dem Fass den Boden aus. Wenn dieser Typ 18 ist werde ich morgen eingeschult. Deutsche Langzeitarbeitslose Ü50 haben keinerlei Chancen sich jung zu lügen. Für sie gibt keine kostspieligen an Arbeitgeber appellierende TV-Kampagnen. Sie sind verraten und verkauft und erhalten in regelmäßigen Abständen Verschärfungen von Frau Nahles.

  28. 11 Lepanto2014 (07. Sep 2016 09:01)

    So, jetzt Schluß mit den Vorurteilen, auch mal das Positive sehen: Er kann gut mit dem Messer umgehen.
    ————
    Aber Vorsicht! Bei denen kommt das Messer erfahrungsgemäß von hinten, niemals von vorne!!!

  29. gröhl, das ist doch nicht ernst gemeint. Der Heini da am Bild ist doch mindestens Anfang 40….
    aber egal, die Umvolker wissen ganz genau, das diese Lügenbolde keine Minderjährigen sind – alles so gewollt.

  30. #1 schulz61 (07. Sep 2016 08:53)

    Richtig, das frag ich mich schon länger, Pakistaner haben hier doch rein gar nichts verloren (uns sind im Übrigen besonders eifrige bzw. aggressive Mohammeds).
    Und ebenfalls anschließen will ich mich der Meinung, daß man sich so langsam überlegen muß, wo man essen geht(erstmal Küchenpersonal inspizieren?!)
    Und hoffentlich nicht allzu alt werden, um nicht der Pflege durch derartige Leute anheimzufallen…
    Echte Bereicherungen eben…

  31. Ist ja amüsant. Aber Euch ist schon klar, das BILD für jeden Klick Geld bekommt? Warum also die Verlinkung zu diesen Lügnern?!!!!!

  32. #20 Nemesis001 (07. Sep 2016 09:06)
    Fr. Dr. Murksels Junta -TV
    Das, was das was wir täglich finanzieren und aushalten müssen…
    Gestern wieder bei -kotz- Lanz lügt-kotz:
    ————————————————

    Etwa so wie die 3 bis 4 Mio Moslems in D….
    Das ist allein die Zahl der in D lebenden Türken/ Türkischstämmigen….

  33. Das ist doch wieder ein erstklassiger Beweiß wie Intelligent die Redakteure und für wie dumm sie das Volk halten.
    Wenn der „Koch“ es Packt und durchzieht, ist er der erste, der mit tatsächlichen 80 in Rente gehen darf.
    Grauer Bart mit 18, Bild macht es möglich.

  34. Herzhaft gelacht!

    Welch eine Drohung.. Hoffentlich ist das eine Versprechen das er für immer MV fern bleibt.

    Ich denke mal die MV-Bürger würden diesen Musel gar nicht rein lassen.

    MV braucht keine Islam-Faschisten und Terrorunterstützer!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Nach AfD-Triumph:

    Chef des Zentralrats der Muslime will vorerst keinen Urlaub mehr in Meck-Pomm machen

    Die mecklenburg-vorpommerische Tourismusbranche sorgt sich wegen des AfD-Triumphs um den Fremdenverkehr

    Nicht nur auf der Urlauber-Insel Usedom fürchten manche Umsatzeinbußen

    Zumindest der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime will vorerst keinen Urlaub mehr in Mecklenburg machen

    Malerische Sandstrände, so viel Sonne wie kaum in einer anderen Region Deutschlands und luxuriöse in der Gründerzeit errichtete Seebäder – Usedom lockt jedes Jahr viele Tausend Menschen. Über 5,1 Millionen Übernachtungen zählten die Tourismus-Verantwortlichen allein 2015 auf der Badeinsel. Ein sattes Plus im Vergleich zum Vorjahr.

    http://www.huffingtonpost.de/2016/09/06/usedom-tourismus-afd_n_11872644.html

  35. Schaut euch mal die Debatte im Fernsehen an, lustig.
    Der Bartsch scheißt die alle zusammen. Das wird noch richtig spaßig.

  36. hab mir heute nacht das WM-Quali-Spiel Uruguay vs Paraguay angesehen (4-0). 2 Stunden lang kein Kopftuch und kein Vollbart! Wisst ihr,wie toll das ist! Ihr solltet auch mehr Südamerika wagen!

  37. #20 Nemesis001 (07. Sep 2016 09:06)

    Macht den einfachen Test, zählt mal die Leute, die euch bei Aldi, Lidl und so begegnen und unterscheidet Deutscher vs Kufnucke.

    Na ja… die Deutschen arbeiten. Insofern ist der Vergleich etwas unfair.

  38. Man kann doch jede Lüge zur Wahrheit umkrempeln, man muss die Lüge nur oft genug wiederholen.

    Und wenn man seinen Pass „verloren“ hat, ergreift man eben seine Chance und macht sich als 35-jähriger einfach 17 Jahre jünger und
    nennt sich von nun an MuhMuh (Künstlername für die Novelle Cousine), zuvor war man schlicht MekMek.

  39. Lügen- und Lückenpresse

    Gestern rief mich zum wiederholten Male die Rheinische Post an, die ich einige Jahre abonniert hatte.

    Der Grund war, mich/uns als Leser zurück zu gewinnen.

    Zitat: „Wir haben derzeit eine besondere Aktion, auch wenn Sie erst später im Jahr mit dem neuen Abo starten“.

    „Dafür könnern wir Ihnen sofort einen Geldbetrag in Höhe von € 80,00 gutschreiben, – alternativ können Sie sich einen wertvollen Sachpreis aussuchen“ – „Wäre das interessant“?

    Daraufhin antwortete ich:

    „Sobald die Rheinische Post wieder OFFEN, EHRLICH, AUFRICHTIG UND INFORMATIV – im Sinne der Bürger berichtet, – dann wäre das das schönste Geschenk, und es bedarf keiner Geldprämie“.

    „Ich verstehe Sie sehr gut“, – antwortete mir mein Gesprächspartner.

    Solche Mitarbeiter leiden offensichtlich selbst unter dieser unsäglichen Situation.

    Ich selbst habe bereits mehrere Artikel an derartige Zeitungen gesandt, bis hin zur Bild.

    Immer in der Hoffnung, dass solche ‚Nadelstiche‘ irgendwann einmal etwas bewirken.

    Immer appelliere ich dabei an die eigentliche Berufsehre, die es einst im Journalismus gab, -nämlich der Wahrheit und den Bürgern verpflichtet zu sein.

    Ein verdammnt harter Kampf. Aber ich hoffe, es gibt irgendwann, vielleicht sogar bald, ein Besinnen unter den derzeitigen Marionetten, die unter den politischen Strippenzieher zappeln und tanzen.

  40. Leute, dieser bedauernswerte Mulu… äähhh Mensch leidet doch ganz eindeutig an Progerie. Die Lebenserwartung von Muhammel ist deshalb zum Glü… ups, ich meine, bedauerlicherweise nicht sehr hoch.

  41. Wenn der 18 Jahre alt ist, dann hätte ich aufgrund Gesichtskontrolle schon vor 30 Jahren in Rente gehen können.

  42. Fr. Dr. Murkels Siedler

    Das, was das was wir täglich finanzieren und aushalten müssen…

    Dossenheim (Kinderfickerparteiland)

    Frau (31) sticht Sechsjähriger
    von hinten in Hals

    – Unfassbares Verbrechen im Kaufland-!
    Aus heiterem Himmel rammte eine Frau (31) unkommunizierter Ethnie ein sechs Jahre altes Mädchen von hinten mit einem Messer in den Hals. Opfer und Täterin kannten sich nicht
    Donnerstagabend gegen 19.45 Uhr betrat die Frau den Supermarkt „Kaufland“ in der Dossenheimer Gewerbestraße. In der Haushaltswaren-Abteilung schnappte sie sich ein Gemüsemesser und rammte es der 6-Jährigen in den Hals! Das Kind wurde schwer verletzt
    Die Täterin wurde zur Beobachtung in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.
    http://www.swp.de/ulm/nachrichten/suedwestumschau/Raetselhafte-Tat-Frau-sticht-Kind-nieder;art1222894,3914658

  43. Ist, wie seinerzeit der nette Axt-Terrorist – der war ja auch erst 18 (vom Zustand der Opfer hat man auch nichts mehr gehört).
    Wie blöd müssen die Bild-Schreiber sein und für wieviel noch blöder werden die übriggebliebenen Leser dieser Zeitung gehalten?
    Die Totalverarschung auf allen Medien geht trotz Wahlniederlagen voll weiter.
    51% für die AfD.

  44. #44 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (07. Sep 2016 09:28)

    Was macht eigentlich ein 18-jähriger Pakistanischer Kochlehrling, wenn er im 2. Lehrjahr an die Geheimnisse der Schweinshaxe rangeführt wird ?

    Kein Problem,
    wenn „Schwein“ am Lehrplan steht wird er bei vollen Bezügen beurlaubt.

    Und er hat sehr oft bezahlten Urlaub!

  45. Die Bild behauptet er ist 18? Die lügen. Der ist doch nicht älter als 7. Guckt mal die kleinen Fingerchen, dass Stupsnäschen. Möchte ihm gern einen Winnie Puuh schenken.

  46. Dumm von Muhammad (pbuh)!

    Hätte er gesagt, er sei 4 Jahre alt, so hätte er im Kindergarten einen kompletten Neuanfang starten können.

    BILD hätte ihm dann bestimmt auch einen Beitrag gewidmet: „Aufgeweckter Muhammad (4) bereitet den Kindergärtnerinnen große Freude.“ Oder so ähnlich….

  47. könnte wetten, dass selbst Muhammads in Pakistan zurück gelassene eigene Kinder älter sind als er selbst

  48. Wir werden so verarscht und wir lassen uns alles gefallen. Nur nicht auffallen, nur nicht widersprechen. Schön mit dem Strom schwimmen.

  49. #36 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (07. Sep 2016 09:18)

    Ist ja amüsant. Aber Euch ist schon klar, das BILD für jeden Klick Geld bekommt? Warum also die Verlinkung zu diesen Lügnern?!!!!!t

    Um die Lügenpresse nicht noch zu unterstützen, sollte man grundsätzlich mit Adblocker surfen. Die BILD Adblockersperre ist kein Problem: Statt Adblock+ sollte man uBlock Origin installieren. Mit Firefox ist es dann kein Problem mehr. Mit Chrome muss man zusätzlich unter „Meine Filter“ eine Zeile hinzufügen um die BILD Sperre auszutricksen.

  50. Deutschland das Paradies für ausl.

    Verbrecher und Moslem-Terroristen!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Diese dämliche Naivität der dt. Behörden ist absolut erschreckend.

    Sie lassen einen Moslem-Terroristen wieder laufen und bauen darauf das er sich täglich meldet. Das ist doch an Dummheit u. Dämlichkeit kaum zu überbieten.

    Und solche Behörden wollen uns vor diesen Moslems schützen. Was für eine verarsche.

    Es ist zum Haare raufen…. über so viel Blödheit..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Seit Wochen verschwunden

    Terrorverdächtiger Afghane in Hannover untergetaucht

    dpa/Friso Gentsch Eigentlich muss sich der Afghane regelmäßig bei der Polizei melden
    Ein terrorverdächtiger afghanischer Flüchtling mit Ausreiseverbot, der sich regelmäßig bei der Polizei melden muss, ist seit etlichen Wochen untergetaucht. Ahmed A. (23) habe sich seit dem 11. Juli nicht mehr auf der Wache gemeldet, teilte die Polizei in Hannover am Dienstag mit.

    Weil er von Hannover aus in seiner Heimat Kabul nach Erkenntnis der Sicherheitsbehörden Anschläge plante, wurden ihm im vergangenen Jahr seine Papiere abgenommen. Wie die „Hannoversche Allgemeine Zeitung“ berichtete, tauchte der Afghane zwei Tage nach der Verlängerung seines Ausreiseverbotes um ein weiteres Jahr unter.

    Der Flüchtling gehört zum Umfeld der IS-Sympathisantin Safia S. (16), die die Bundesanwaltschaft wegen einer Messerattacke auf einen Polizisten angeklagt hat. Zur Überwachung des Afghanen hatte Hannovers Polizeipräsident Volker Kluwe im Untersuchungsausschuss zum Kampf gegen den Islamismus im Juni noch gesagt: „Wir begleiten ihn.“ Auf „Gefährderansprachen“ habe er positiv reagiert.

    Der Terrorverdächtige, der 2011 nach Deutschland floh, hatte zuvor als Dolmetscher für die US-Streitkräfte in Kabul gearbeitet, kurzzeitig auch für die Briten, und zwar als Experte für das Entschärfen von Sprengfallen.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/seit-wochen-verschwunden-terrorverdaechtiger-afghane-in-hannover-taucht-ab_id_5902921.html

  51. Wenn der achtzehn ist, ist die Welt eine Scheibe. Verarschung wo es nur geht. Das schlimme ist – wir lassen uns verarschen – von den Politdeppen in Berlin, von Zeitungen wie Bild, von Menschen die für uns verantwortlich wären usw. Warum lassen wir das zu ?

  52. @#40 Stefan Cel Mare (07. Sep 2016 09:25)

    #20 Nemesis001 (07. Sep 2016 09:06)

    Macht den einfachen Test, zählt mal die Leute, die euch bei Aldi, Lidl und so begegnen und unterscheidet Deutscher vs Kufnucke.

    Na ja… die Deutschen arbeiten. Insofern ist der Vergleich etwas unfair.
    Jeder muss einkaufen, hin und wieder. Ausgenommen natürlich die Vollalimentierten.
    Denke, so eine Zählung ab 17:30h ist schon repräsentativ

  53. #56 Nalanda (07. Sep 2016 09:36)

    Ich glaube, #36 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (07. Sep 2016 09:18) meinte wohl die Werbeeinahmen, die BLÖD für jeden Klick kassiert. Dagegen helfen keine Ad- und U-Blocker.

  54. Erstens ist er ganz sicher älter als 18 Jahre und zweitens gibt es in Pakistan keinen Krieg. Für richtig also, dürfte er gar nicht in Deutschland sein!
    Ich hab gestern einen Bericht gesehn über bulgarische und rumänische Zigeuner in Deutschland und über die katastrophalen Zustände die sie überball hinbringen, wo sie sich länger aufhalten.
    Der Dreck der Zigeuner fliegt einfach durch das Fenster, sie halten sich an keine Vorschriften und Gesetze, bezahlen nicht für Strom und Wasser, aber wehe dir wenn du dich beschweren gehst.
    Anscheinend sollen in Rumänien und Bulgarien ganze Zigeunerdörfer auf gepackten Koffer sitzen um nach Germoney zu kommen.Die Bulgaren und Rumänier freuen sich, dass sie sie los sind
    Als Merkel für Januar 2014 der EU ihre Zustimmung gab die Personenfreizügkeit auch auf Bulgarien und Rumänien auszuweiten, war sie vor den Konsequenzen durchaus gewarnt worden und sie hat sie aber ignoriert. Jetzt haben den Zigeuner-Salat!
    Und das alles geschieht in Gelsenkirchen, einer Stadt die sowieso pleite ist!

  55. #43 Eurabier (07. Sep 2016 09:27)

    Das wäre ein Punkt, wo die meisten Deutschen rebellieren würden.

    Ich würde allerdings zu so einem „Integrationskurs“ jedes Mal einen Koran mitbringen und daraus vorlesen.

  56. Jeder der mal im Fußballverein gekickt hat, kennt dieses Spielchen. In der B-Jugend ( 14-16) hat man nicht selten gegen vollbärtige 15jährige Türken gespielt, welche mit dem eigenen Auto zum Spiel kamen?
    Die gleichen Typen spielten dann am nächsten Tag als 22jährige in der Herrenmannschaft. Proteste bei der Kreisaufsicht verpufften und ohne Konsequenzen durften die weiter bescheissen.

  57. #58 Der boese Wolf (07. Sep 2016 09:39)

    #56 Nalanda (07. Sep 2016 09:36)

    Ich glaube, #36 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (07. Sep 2016 09:18) meinte wohl die Werbeeinahmen, die BLÖD für jeden Klick kassiert. Dagegen helfen keine Ad- und U-Blocker.

    BILD bekommt nur Geld, wenn die Werbung auch geladen wird. Genau das verhindert ein Adblocker. Deshalb prozessieren BILD und andere Lügenmedien ja auch gegen Eyeo, den Betreiber von Adblock+, weil ihnen die Werbeeinnahmen fehlen.

  58. Das Restaurant „Hermann‘ Post“ ist ein Lokal mit deutscher Küche und preist seine regionalen Spezialitäten an. Abgesehen von den Problemen mit unreinen Speisen, mit denen Muhammad (18) zurechtkommen muß, was mich als Gast aber kalt lassen kann, gibt es dadurch noch einen anderen Aspekt: Es ist für die Qualität und Authentizität landestypischer wichtig, daß der Koch mit dieser Küche aufgewachsen ist. Deswegen werden die besseren japanischen Restaurants von Japanern geführt, nicht von Chinesen. Die besseren italienischen und griechischen Restaurants von Italienern und Griechen, nicht von Türken. Ob arabisch, jüdisch, thai, chinesisch, französisch – „hier kocht ein Mutterküchler“ ist immer ein Aushängeschild. Und das gilt selbstverständlich auch für Restaurants mit gehobener deutscher Küche. Ich fürchte, die Inhaber des „Hermann‘ Post“ werden ihre gutmenschliche Symbolpolitik noch bitter bereuen.

  59. In diesem Alter sind sie noch so niedlich! Guck mal, gerade hat es mich angelächelt!

    Süüüß! <3

  60. Pascal Beucker heult in der taz, dass er aufgrund der Wahlergebnisse nun keinen Urlaub mehr in Meck-Pomm machen möchte.

    Selbst in der taz bekommt er dafür bei den Kommentaren sein Fett ab, u. a.:

    Filou Sophia

    Schönes Beispiel dafür, wie Medien sich heute ohne Not zu einem Echoraum für Stuss machen und dem greifbaren Bedürfnis der BürgerInnen nach politischer Debatte entgegenwirken.

    ————
    Lee May Rebecca

    Die Hoteliers zittern schon vor Angst angesichts der Boykottdrohungen von linker und muslimischer Seite! Die Strände sind bald leer! Bald baden nur noch Nazis an der Ostsee!

    ————
    Khaled Chaabouté

    Als in Griechenland die Obristen und in Spanien Franco die Macht hatten, hielt das auch niemanden davon ab, dort Urlaub zu machen, auch nicht die Angehörigen der linksalternativen Hippiekulturen.

    ———-
    Melancholia

    Dann wird es für Herrn Beucker schwierig mit den Urlaubszielen:

    -Süddeutschland (insb.) Bayern: rückständig, reaktionär, CSU – rechts!
    -Österreich, Schweiz – wie Bayern
    – Italien: Lega Nord, Berlusconi
    -Frankreich: Front National
    -Großbritannien: Eu-Austritt – rechts!!!
    -Niederlande: Geert Wilders
    -Polen: Reaktion – rechts
    -Ungarn: Rechte Regierung
    -Slowakei: wie Ungarn
    -Tschechien: wie Ungarn
    – USA: Trump
    -Rußland: Putin
    -…..

    Tipp: Bleiben´s daheim in Berlin!

    ————

    FeuerFalk

    Also wenn man „so“ „hohe“ moralische Grundsätze überall anlegt werden die Länder in die man fahren könnte aber ganz knapp.

    Da wären, wegen geschlossener Grenzen oder knallharte Einwanderungspolitik oder Verstoss gegen die Menschenrechte ein Urlaub in England, Schweden, Polen, Österreich, Türkei, Bulgarien, Kanada, Australien, etc…. Sowie Frankreich wegen dem Lager in Calais nicht angebracht.

    Macht doch Urlaub in Köln?
    Da ist immer was los

    Usw. usw.

  61. Ich habe mir vor ein paar Monaten ein Bild aus der BILD ausgeschnitten, darauf ist ein Schlauch aus einem LKW-Reifen als Rettungsboot abgebildet; ein man sieht ein Seil, das gerade zum „Boot“ geworfen wird, an den Schlauch klammern sich zwei Männer und eine hübsche Frau mit fliegenden Haaren liegt darauf – d.h. kein einziges Haar ist naß. Im Gesichtsausdruck keine Spur von Entsetzen. Ich glaube fest, dass der Schwimmring und die drei Leute gerade erst fürs Foto ins Wasser gelassen waren.

  62. Egal wie alt der ist, die harte Ausbildung zum Koch schafft der eh nicht. Schicht von 8:00-14:00 und dann von 18:00-22:00 und nur wenn er mal pünktlich rauskommt und das passiert eigentlich nie wenn Gäste da sind. Alle Wochenenden und Feiertage sind natürlich NIE frei. Aber die BLÖD wird natürlich nicht berichten, wenn der nach 4 Wochen wieder in den Sack haut.
    Aber 1 Jahr nach der widerrechtlichen Grenzöffnung der Führerin, müssen natürlich alle Systemmedien in das „Wir schaffen das“ Horn blasen. Jemand aus Bremen sollte mal versuchen zu recherchieren ob der Vogel überhaupt eine Ausbildung anfängt. Die Geschichte kann auch so oder so komplett erstunken und erlogen sein, BLÖD halt.

  63. Die Dekadenz und Naivität von Politik und Justiz greift in rasender Geschwindigkeit um sich:“Afghane ist unauffindbar Terrorverdächtiger taucht ab

    Ahmed A. soll Anschläge in Kabul geplant haben. Deswegen muss sich der Flüchtling regelmäßig bei der Polizei in Hannover melden. Doch der Auflage kommt der 23-Jährige nicht nach. Seit dem 11. Juli ist er verschwunden“. (OT n-tv)

    Nach diesem Schema des Untertauchens werden wohl all jene Fälle ausgehen, wenn bei Migranten nach einer Straftat lediglich die Personalien aufgenommen und sie anschließend wieder auf freien Fuß gesetzt werden.

    Wir haben es mit einer beispiellosen Realtätsverweigerung zu tun und die Ehrenamtlichen unterstützen als nützliche Idioten diese steuerverschwenderische Politik!

  64. *Wir können sie nicht zwingen, die Wahrheit zu schreiben, aber wir können sie dazu bringen, immer dreister zu lügen*

    Was sind das eigentlich für Dilettanten, die da bei Bild schreiben?
    Selbst wenn es ein Azubi oder Praktikant war, hätte ihm doch beim Blick auf dieses Foto sofort auffallen müssen, dass dieser Pakistani nie und niemals 18 Jahre jung ist! Und was ist das für ein Chefredakteur, der solche Zeitungsente offenbar ungeprüft in den Druck gehen lässt? Nun ist mir völlig klar, warum dieses Lügenblatt in den letzten 5 Jahren fast zwei Drittel seiner Leser verloren hat.
    P.S.
    Was hat dieser von Bild als *Flüchtling* bezeichnete Pakistani überhaupt hier zu suchen? Mir ist nicht bekannt, dass dort Krieg herrscht.

  65. #64 Nalanda
    Genauso ist es. Ich benutze eine Kombination aus AdBlock+ und AdGuard für den FireFox, sehr effektiv und man kann sie auch wie z.B. auch auf PI abschalten, um Werbeeinnahmem zu ermöglichen.

  66. Passend zur missratenen Politik Merkels wird jetzt auch noch von den Medien in Umlauf gesetzt, dass 50 Millionen Kinder und Jugendliche auf der Flucht sind.
    Sollen die auch alle bei uns aufgenommen werden?

    Unsere Gutmenschen, politischen Eliten und Institutionen wollen uns permanent glauben machen, dass dieses kleine Deutschland die Welt retten könnte – welche Arroganz und Überheblichkeit (sowohl in der Flüchtlingspolitik als auch beim Klimaschutz).

    Es sind über 300 Millionen Menschen auf der Flucht und täglich werden es mehr, weil diese Erde schlicht übervölkert ist und es ist absehbar, dass die Ressourcen dieser Welt nicht für alle ausreichen werden, die Katastrophe ist vorprogrammiert.

    Genau in dieser Situation öffnet die Politik die Grenzen für kulturfremde Wirtschaftsflüchtlinge und Versorgungssuchende. Unsere politische Elite hat nichts begriffen, der Karren wird durch gröbste Dummheit an die Wand gefahren…

  67. #37 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (07. Sep 2016 09:18) :

    Ganz einfach: Erzählen kann jeder, dass der andere Mist erzählt, aber der direkte Beweis ist hier der Link zum Dummquatscher um sich a) selbst und b) andere zu überzeugen. AUSSERDEM: es ist immwr gut, wenn man sich die Website mit URL abfotografieren kann, falls es irgendwann vertuscht wird.

  68. Gibt es diese versiffte Idiotenblatt denn immer noch.
    Jeder der diese Scheißblatt kauft, gehört sich eigentlich entmündigt.

    Kann man eigentlich datieren, wann dieses so stolze Volk dermaßen verblödet ist, gibt es ein Ereignis in den letzten Jahrzehnten, daß die Gehirnzellen eines Großteils der Bevölkerung verbrannt hat.

    Ich sage mir jeden Tag, Gott-lass es nur ein Traum sein. Dann wache ich auf-und es ist leider kein Traum

  69. #82 Weissensee
    Kommt darauf an, was den „Gutmenschen“ denn wirklich so antreibt. Denke, sie sucht eher etwas anderes als die Weltrettung.

  70. #5 Joachim Nettelbeck (07. Sep 2016 08:57)

    Er lernt Koch, aha. Aber wer möchte etwas essen, was er in seinen schmutzigen Fingern hatte, ohne Kochmütze, unhygienisch, brrrrrrrrr.

    Da hat die Blöd-Zeitung aber wirklich alle Ekel- Register gezogen.
    Weiß einer, welches „Restaurant“ so ausbildet ?

  71. … und Sozialpädagogin Erna mit den drei Ehrenamtlichen Wiebke, Tobi und Jonas aus dem MUFL-Heim schütteln ungläubig den Kopf mit den Worten „ach, was ist der Junge gewachsen, vor ein paar Monaten haben wir ihn noch gewindelt und das Pöpschen gepudert, jetzt macht er schon eine Ausbildung“.

    Für den Gast bleibt zu wünschen, dass die Schweineschnitzel in der Kaschemme nicht auch vorzeitig gealtert sind. Über ein paar ergraute Körperhaare in der Suppe kann man ja großzügig hinwegsehen.

  72. Heutzutage denkt fast jeder das er koch kan werden.

    Koch ist ein schwerer beruf und es dauert mindestens 10 jahre (jedes jahr einen anderes restaurant)
    bevor mann sich koch nennen kann!

    Und nein 90 % der fernsehenkoche konnen noch kein ei kochen!

  73. Muhammad wohnt bei der Ex-CDU-Politikerin Gabi Piontkowski (47). Piontkowski ist Juristin und Staatsanwältin. Das Dienstverhältnis als Staatsanwältin ruht während ihrer Zeit als Bürgerschaftsabgeordnete. Derzeit arbeitet sie als Dozentin an der Hochschule für Öffentliche Verwaltung und unterrichtet sowohl im Studiengang Polizeivollzugsdienst als auch am Fortbildungsinstitut der Hochschule.

    Hier gibt es noch weitere Bilder von Muhammad und Gabi.

    Seit drei Wochen lebt Muhammad (17) aus der pakistanischen Provinz Belutschistan bei der Politikerin in Borgfeld. Sie kochen gemeinsam, schauen Fernsehen oder erledigen zusammen Behördengänge.

    http://www.bild.de/regional/bremen/fluechtling/bremer-cdu-politikerin-nimmt-fluechtling-auf-44249936.bild.html

  74. #88 Gabriel Roeff (07. Sep 2016 10:33)

    #5 Joachim Nettelbeck (07. Sep 2016 08:57)

    Er lernt Koch, aha. Aber wer möchte etwas essen, was er in seinen schmutzigen Fingern hatte, ohne Kochmütze, unhygienisch, brrrrrrrrr.

    Da hat die Blöd-Zeitung aber wirklich alle Ekel- Register gezogen.
    Weiß einer, welches „Restaurant“ so ausbildet ?
    ————–

    Wer als Gast in so manche Küchen einen Blick werfen könnte, würde trocken Brot in der heimischen Küche vorziehen. Als ich vor vielen Jahren Zeitungen ausgetragen habe, konnte ich einen Blick in eine Gaststättenküche werfen. Dort war ein Koch gerade dabei in der Achsel Knödel zu drehen. Der Vorteil bei dieser Technik war sicher, dass die Knödel alle die gleiche Größe hatten 🙂

  75. #70 Remigration (07. Sep 2016 09:47)

    Jeder der mal im Fußballverein gekickt hat, kennt dieses Spielchen. In der B-Jugend ( 14-16) hat man nicht selten gegen vollbärtige 15jährige Türken gespielt, welche mit dem eigenen Auto zum Spiel kamen?
    Die gleichen Typen spielten dann am nächsten Tag als 22jährige in der Herrenmannschaft. Proteste bei der Kreisaufsicht verpufften und ohne Konsequenzen durften die weiter bescheissen.
    ##############################################
    Das gab’s schon in den 1970er Jahren häufig im Rheinland. Es hat den FV Mittelrhein schon damals nicht interessiert.
    AUFWACHEN, ABER DALLI-DALLI!
    H.R

  76. #74 Dr. T (07. Sep 2016 09:57)

    Das Restaurant „Hermann‘ Post“ ist ein Lokal mit deutscher Küche und preist seine regionalen Spezialitäten an. Abgesehen von den Problemen mit unreinen Speisen, mit denen Muhammad (18) zurechtkommen muß, was mich als Gast aber kalt lassen kann, gibt es dadurch noch einen anderen Aspekt: Es ist für die Qualität und Authentizität landestypischer wichtig, daß der Koch mit dieser Küche aufgewachsen ist. Deswegen werden die besseren japanischen Restaurants von Japanern geführt, nicht von Chinesen. Die besseren italienischen und griechischen Restaurants von Italienern und Griechen, nicht von Türken. Ob arabisch, jüdisch, thai, chinesisch, französisch – „hier kocht ein Mutterküchler“ ist immer ein Aushängeschild. Und das gilt selbstverständlich auch für Restaurants mit gehobener deutscher Küche. Ich fürchte, die Inhaber des „Hermann‘ Post“ werden ihre gutmenschliche Symbolpolitik noch bitter bereuen.
    ********************************************************************************************
    Der Chef kann dann ja immer noch bei RTL S.O.S. Küche anrufen und der Rach? oder wie der heisst, kommt angeflitzt und räumt die Küche auf…
    AUFWACHEN, ABER DALLI-DALLI!
    H.R

    Begrüsst mal beim Pizza bestellen den Koch in italienischer Sprache, wenn kein entsprechendes Echo kommt, einfach umdrehen und wieder gehen. Der „Italiener“ war bestimmt gebürtiger Kuffnucke aus Gross-Elendistan!

  77. .
    Die vielen
    vielen dicken und
    großen Lügen werden ein
    gar starkes Verlangen nach
    Wahrheit auslösen. Was
    ja auch gerade
    geschieht.
    .

  78. …wenn ich dem „Pakistani“ gegenüberstehen würde würde ich nach dem AUSWEIS fragen… und damit meine ich den PAKISTANISCHEN Ausweis!

    Da er diesen 100%-ig „verloren“ hat erübrigt sich dann jede weitere Kommunikation mit diesem Kulturfremden…

  79. Gestern in rbb die Kandidaten-Runde zur Berliner Wahl gesehen. Der AfD-Mann ließ sich nicht provozieren, trotz größter Anstrengungen der Moderatoren. Dafür kam aus der Ecke SPD/CDU der Vorwurf, die AfD hätte keine konstruktiven Vorschläge vorzuweisen, das läuft exakt nach dem gleichen Schema ab, wie damals die Grünen angefeindet wurden. Wie wir wissen hat das damals leider den Einzug der Grünen in die Parlamente nicht verhindert, dieses Jammertal wird der AfD auch bevorstehen, bis sie sich als alternative Partei der Mitte etablieren kann. Die AfD hätte niemals die Wählergunst erringen können, wenn die GroKo konstruktive und sinnvolle Politik betrieben hätte. So aber wird jeder unsachliche Angriff auf die AfD zur Wahlkampfhilfe…

  80. Dem Aussehen nach würde ich auf ca. 30 tippen. Leider werden wir in der Frage der Altersfeststellung von unseren Ärzten verraten. Der Deutsche Ärztetag hat es 2007 abgelehnt, bei der Altersfeststellung von Asylbewerbern mitzuwirken. Und der gesunde Menschenverstand spielt bei uns ja auch keine Rolle. So bleibt es dabei, daß im Asylbereich so viel gelogen und betrogen wird, wie in keinem anderen Bereich des öffentlichen Lebens in Deutschland.

  81. Der und Koch? Hahahaha. Die Arbeitszeiten stören doch beim Beten. Ausserdem, hau mal ne Schweinsbratwurst in die Pfanne. Ach geht nicht? Mach mal Sauce mit Alkohol drin. Da geht es doch schon los. Der müsste sich ja kontaminieren mit haram und so. Was ein Schwachsinn.

  82. #16 Patriot6; Die sind auch reif für die Rente.
    Was für ne unmenschliche Arbeitsüberlastung.
    Monatlich bearbeiten 290 Leute 1000 Anträge.
    Sollten das 1010 sein, sind die reif für die Klapse. Volle 7 Tage für die Bearbeitung eines einzigen Antrags zu brauchen ist ne reife Leistung. Da wunderts auch nicht, dass das BAMF angeblich seit nem 3/4 Jahr mit 700.000 im Rückstand ist. Wobei da wahrscheinlich noch ein Nuller vergessen wurde.

    #24 Libero1; So ein Quatsch, Affgarnixstan und Syrien zusammen haben, wenn man die mittlerweile schon Geflüchtlingten abzieht zusammen etwa 50 Mio Einwohner. Wenn man davon 20Mio abzieht, kommt man ohne grossartige Rechenkenntnisse drauf, dass man von vorn bis hin belogen wird. Mir braucht keiner erzählen, dass die Jugendlichen 2/3 der alten ausmachen und dass die in Gänze ihre Heimat verlassen haben. Sieht man ja wenn man irgendwelche Bilder der Asylbetrüger sieht. Auf 20 Erwachsenene kommt vielleicht mal ein Kind oder eine Frau.

    #56 PeSch; Heute stand was iNNer Zeitung, dass er beerdigt wurde. Hoffentlich hat der Pfarrer wenigstens mitm Weihwasser nicht gespart. Ich hoffe doch, dass das ähnlich wie beim Dracula funzt.

  83. #89 Lepanto2014 wenn das „heranwachsende Kindchen“ dann beim Zubettbringen von Mutti ein GuteNachtküsschen haben will ist das doch sicher kein Problem und da die Tante nicht bei den Grünen firmiert wäre ein Griff zwischen die Beine auch kaum vorstellbar..

  84. #102 wilder frieder (07. Sep 2016 10:51)

    Gestern in rbb die Kandidaten-Runde zur Berliner Wahl gesehen. Der AfD-Mann ließ sich nicht provozieren, trotz größter Anstrengungen der Moderatoren.

    Ja, besonders Moderator Sascha Hingst hat jegliche professionelle Distanz vermissen lassen und seine eigenen Überzeugungen in den Vordergrund gestellt.

  85. Die Gründe weshalb Muhammad beim Alter gelogen und sich bei seiner illegalen Einreise als minderjährig ausgegeben hat dürften klar sein. So kann dieser Parasit mehr „Sozialhilfe“ schmarotzen und leichter deutsche Frauen/Kinder vergewaltigen, da er dann mit nur mit Jugendstrafrecht „bestraft“ wird.

    Allerdings gibt es inzwischen Knochentests, bei denen das Alter eindeutig bestimmt werden kann. Einfach so einen anwenden und dann weg mit dem!

    Lügende Assilanten, die Falschangaben zu ihrer Person machen, sollten selbst bei nachgewiesener Verfolgung abgeschoben werden, denn wer einmal lügt, dem glaubt man nicht! Bei unserem jugendlich dynamischem Muhammed stellt sich diese Frage eigentlich gar nicht, da er aus Pakistan kommt und somit schon längst aus Germoney hätte entfernt werden müssen!

  86. Ueber die FB Seite von Frau Gabi Piontkowski findet man den Koch und seine FB Seite.

    https://www.facebook.com/niaz.balooshi22?fref=ts

    Der Herr heisst Niaz Belotsch.Geb.10.2.1994 und seit 2009 angemeldet. Er war schon in Wien und Prag (zufaellig war im gleichen Zeitraum auch Frau Gabi Piontkowski, laut ihrer FB Seite in diesen Staedten) und in Dubai Juli 2012 war er auch schon.
    Einfach mal seine Bilder durchsehen.
    Der kommt was rum.

  87. Auf die nahe liegenden Fragen, warum ein Pakistani ausgrechnet so weit weg nach Deutschland „flieht“, kommt ein Bild-Schreiberling natürlich vorsätzlich nicht.
    Sind wir plötzlich ein Nachbarland von Pakistan?
    Ist in Pakistan Bürgerkrieg?
    Stimmen dessen Angaben überhaupt?
    Wie kann es also sein, dass er hier ist?
    Haupsache scheint wohl nuit zu sein eine Person zu präsentieren, der man das Etikett „Flüchtling“ anheftet um damit all diesen vorhandenen Betrügern einen positiven Schimmer geben zu können.

  88. Igitt, was für ein ungepflegter 38-jähriger Möchtegern-Koch!
    Typisch orientalisch vorzeitig gealtert. Schlechte Gene.
    Wer ißt denn was von dem, mit seinen schmutzigbraunen Händen im Essen?
    Weshalb trägt er keine Haarhaube?
    Mundschutz wäre nötig.
    Der bräuchte Spezialmanschetten für seine behaarten Affenarme. Nachher landen noch Haare, Spucke u. Hautschuppen im Essen.
    Insgesamt eine ungepflegte Person, obwohl er garantiert noch für die Bild-Fotos frisch getrimmt wurde.

    Vorbildl. gekleidet:
    http://www.mewa.de/flash/mediagalerie/pressebilder/MEWA_Euroclean_03.jpg

    So ist´s recht:
    http://www.ksta.de/image/6410530/2×1/940/470/c9b4e8b7d17ed489a442677b78d0ae8b/AY/bes-silberdistel-neu004-jpg.jpg

    Kleidung korrekt:
    https://media.essen.de/media/wwwessende/bilder/aemter/ordner_10/ausbildung/sonstige_bilder_ausbildung/20160812_121733_001aa_speziell_0900_0700_sv.jpg

  89. Vor einigen Wochen hieß es, 60 Syrer würden ab 1. September in einer Bundeswehrkaserne in Ingolstadt eine Lehre (also 3,5 Jahre) zum Betonbauer machen. Daraus ist jetzt ein vierwöchiger Kurs geworden, bei dem „Grundkenntnisse in den Bereichen Handwerk, Sanitätsdienst, Technik und Bau“ vermittelt werden. Ursprünglich war das Projekt für 120 Syrer geplant, es haben sich jedoch nur 45 geeignete Kandidaten gefunden, obwohl es dafür Arbeitslosengeld II gibt.

    Ja, in nur vier Wochen werden diese Syrer lernen, wie sie dereinst in ferner Zukunft ihre Heimat wieder aufbauen können. Man kann davon ausgehen, dass es nach zwei Wochen nur noch die Hälfte sind, und nach vier Wochen vielleicht nur noch 10.

    Was nicht in den Zeitungen steht: Die Syrer werden jeden Tag von der Fahrbereitschaft der Bundeswehr von bis zu 60 km entfernten Wohnheimen abgeholt und zurückgefahren. Und in der Kaserne wurde für mehrere Millionen Euro eine 2 m hohe Sichtschutzmauer gebaut, damit die Syrer keine Militärfahrzeuge zu sehen bekommen, wodurch sie retraumatisiert werden könnten.

    http://www.donaukurier.de/lokales/ingolstadt/Ingolstadt-DKmobil-Schaffe-schaffe-Land-aufbaue;art599,3262046

  90. Habe vor Kurzem einen Bericht gesehen, wo ein Syrer gezeigt wurde, der auf Rügen in einem Restaurant kocht. Die Leute dort haben aber auch nur den Tourismus und brauchen selbst jeden Job, da sie in den paar Sommermonaten das Geld fürs ganze Jahr verdienen müssen. Der Syrer kocht einmal in der Woche arabisch für die Touristen, da kann der Gastronom was lernen, meinte er.
    Auf der Insel ist auch eine Kohorte seiner Landsleute einquartiert. Die müssen ja was Anständiges zu essen bekommen.
    Sie baden im Meer mit ihren Frauen und Kindern. Ansonsten gibts dort nichts zu tun.

    Ich war noch nie auf Rügen.

  91. @ #41 Union Jack (07. Sep 2016 09:19)
    Soziologin fordert Integrationskurse für Deutsche
    „Integration ist keine Kuschelveranstaltung“: Eine Soziologin aus Karlsruhe beklagt den Umgang der Deutschen mit Einwanderern
    ——————-
    Dieser Annette Treibel-Illian hat offenbar große kognitive Defizite:

    wie ist das zu bewerten,

    wenn in den Glaubenssätzen des Islam zu Mord aufgerufen wird (Sure
    9,5) oder zum Töten von Ungläubigen bzw Andersgläubigen (Sure 2,191) ?

    wie lässt sich das mit unseren christlichen Werten vereinbaren?

    Ist es dann nicht so, dass diejenigen, die diese Einwanderer hier haben wollen, dann entsprechend den Glaubensregeln die christlichen Einheimischen dadurch ausrotten wollen? Oder wissen diese Befürworter das einfach nicht?

    Warum leistet er Beihilfe zum illegalen Aufenthalt?

    Hier ist sie mit Bild und Arbeits-Adresse:

    *www.ph-karlsruhe.de/index.php?id=575

  92. Aus meiner Sicht besteht gar kein Grund zur Aufregung! Ihr müsst das mal ökonomisch sehen:

    Der Typ ist eigentlich 35 und gibt an, gerade mal 18 zu sein. Das Alter kann man zwischendurch in Deutschland nicht wechseln wie das Geschlecht (GenderGaga). Also heißt das im Umkehrschluss das der Typ wenn er mal biologisch 67 Jahre alt ist, praktisch noch weitere ca. 7 Jahre arbeiten muss, ehe er auch kalendarisch 67 Jahre alt ist. Fazit: Der kann ratteln bis er umfällt und wird nie einen Cent Rente sehen.

    Ich würde allerdings eine kleine „Rückversicherung“ für Deutschland einbauen: Asyl auf Probe! Also wenn der Typ mal rumzuckt, faul wird oder einen auf krank macht, dann würde ich ihn auch noch mit 80 wieder abschieben.

  93. Der Junge ist höchstens 17. Kennt man doch von den Halbstarken, die machen sich gern älter, damit sie bei den Kerlen mitmachen können, in den Puff gehen, Horrorfilme gucken, Schnaps trinken, Chinaböller kaufen und so.
    Wenn der Pakistaner auf dem ersten Blick etwas älter wirkt liegt es daran, daß er so hart arbeitet und natürlich an der Traumatisierung.

  94. Genfer Flüchtlingskonvention.
    1. Krieg oder Bürgerkrieg ist kein asylrelevanter Grund.
    2. es muss sich um eine staatliche Verfolgung handeln
    3. es muss sich um eine Verfolgung im Heimatland handeln.
    4. Dies mus der Flüchtling nachweisen,wirft er seine Papiere weg, so hat er kein Asylrecht.
    5. Asylsuchende müssen die staatlichen Gesetze einhalten sonst haben sie kein Asylrecht.

    Es sind somit KEINE Flüchtlinge.

    Die illegale Einreise ist eine schwere Straftat nach §§ 95 ff. AufenthG

  95. #118 Weissensee (07. Sep 2016 11:31)
    ..ups Inhabes des lauschigen Restaurants ist ein Ali Sheikh

    Es gibt Schinkensülze und Zwiebelmett dort.

  96. #121 hydrochchlorid die GutMenschen sagen aber sie hätten „aus ihrem tiefen Herzen heraus gehandelt“ und „starre Gesetze menschlich angewendet“ zudem „teilen wir doch alle nur die eine Erde“ und „was wäre wenn wir morgen Flüchtling wären?“

    Wer dem nicht folgen will dem schicken sie gern bei Bedarf die knüppelnden Argumente der AntiFa auf den Hals.

    Unterm Strich: aus die Maus mit Genfer Flüchtlingskonvention!!!

  97. Nemesis001 (07. Sep 2016 09:06)
    Sie haben Recht. Überdeutlich sichtbar auch hier im Osten: es werden immer mehr. Neuerdings auch ganze Geschwader von Kopftuchtrullas mit entsprechendem Kindersegen, die bereits die Infrastruktur lahmzulegen beginnen.(Sehe übrigens nie jemand von denen einen Fahrschein lösen.) Leute, wo führt das alles hin? Wahrscheinlich doch zum „großen Austausch“, von dem die Identitären reden…

  98. #19 susi schnotter (07. Sep 2016 09:04)

    Es ist nicht immer alles nur schlecht. Wen er in Wirklichkeit sagen wir 28 Jahre ist muss auch bis theoretisch bis 75 Arbeiten. Ergo wird er später nicht so lange Rente bekommen. Und zahlt zu dem noch im die Rentenkasse ein.
    -.-.-.-.-

    Das glauben Sie doch nicht im Ernst?
    Bis dahin ist der Liebe längst eingebürgert und kennt das System der Frühverrentung aus dem Effeff – und dann ist da nichts mit länger arbeiten und früher sterben!
    Mit solchen Leuten haben wir nichts gewonnen!
    🙁 🙁 🙁

  99. PI:

    Muhammad freut sich über eine Kochlehre in Bremen. Das macht ihn glücklich, lesen wir in der BILD. Und wir erfahren, dass der schon leicht grauhaarige Pakistani 18 Jahre alt ist.

    Wir kriegen jetzt alle, die eine Lehrstelle ergattert haben, einzeln als Erfolgsgeschichte serviert. Vor zwei Wochen war das Omar Abdirazak Mohamed aus Somalia, der eine Ausbildung bei Siemens macht, in der gedruckten „Süddeutschen“ mit Foto, angeblich erst siebzehn („fast noch ein Kind“). Für dreieinhalb Jahre ist sein Bleiberecht gesichert, zu Hause in Somalia gibt es noch acht Geschwister:

    http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/nahaufnahme-geschafft-1.3134124

  100. @ #94 Vitrine 10:42

    DIE WAHRHEIT

    Seit drei Wochen lebt Muhammad (37) aus der pakistanischen Provinz Belutschistan bei der Politikerin(germanische Walküre, Gabriele „Gabi“ Piontkowski, 47, Juristin und Staatsanwältin!) in Borgfeld.

    Sie u. der kleine Gigolo(Seine Nase ist in Mopshöhe, d.h. ihrer Möpse, obwohl sie sie tief hängen läßt!) kochen gemeinsam, schauen Fernsehen(Im Schlafzimmer?) oder erledigen zusammen Gänge zu Behörden u. zum Geldautomaten(„Ich wollte nicht nur reden, sondern aktiv helfen.“).

    Für diese Pflegestelle erhält die Pflegenutte, äh -mutter 1200€ im Mon. vom Steuermichel.

    „Muhammad: „Mein Traum ist es eine Ausbildung zum Flugzeugbauer bei Airbus zu machen.“

    Um dann in die Hochhäuser Frankfurts zu fliegen, wie seinerzeit Mohammed Atta(Muhammad Muhammad al-Amir Awad as-Sayyid Ata, als arab. Besatzerkind in Ägypten geb.) an 9/11 in den USA?

  101. Muhammad befindet sich anscheinend auf Europa-Reise. Prag, Wien, Berlin. Woher hat er dafür die Kohle?

    Vor paar Jahren sah er auch nicht unbedingt jünger aus… und wahrscheinlich kommt er als Jugendlicher nur aufgrund seiner geringen Körpergröße durch.

  102. #114 asbach57 (07. Sep 2016 11:20)

    Es drängt sich der Verdacht auf, der Mann ist der Freund von Gabi. Bissel „jung“ für eine Frau von fast 50.

  103. #131 Maria-Bernhardine (07. Sep 2016 11:56)

    Die bekommt für Muhammad auch noch Geld? Echt jetzt?

    Da wird ein erwachsener Mann als Pflegekind bei einer 47-jährigen Frau einquartiert und der Staat finanziert das auch noch? Ich fasse es nicht.

  104. #134 vitrine
    Traurig, im Grunde genommen, befindet sich der „Kleine“ in sexueller Sklaverei. Gut, statt dem Matrosenkostümchen findet Frau Piontkowski anscheinend die Kochkleidung besser…

  105. #17 Basti (07. Sep 2016 09:03)

    Ein Kumpel von mir war in Afghanistan und meinte durch das harte Leben, die Drogen usw. wuerden dort 20 Jährige wie 40 aussehen…
    Hauptsache er strahlt. Knochen aufsaegen?
    —————————————————
    Warum Knochen aufsägen? Wozu haben WIR denn das Röntgen erfunden?

  106. Erst mal Gratualation. Mit etwas Fleiß und Glück macht er vielleicht mehr daraus, als seine Mit“flüchtlinge“, die bereits nach einem Tag harter Arbeit aufgeben.

    Es gibt nämlich ein Unterschied: er hat eingestanden, dass er keine Fachkraft ist und ganz unten anfangen muss.

    Vielleicht stellt er auch fest, dass es nicht Allah ist der ihm hilft, sondern er selbst.

  107. #67 Nemesis001 (07. Sep 2016 09:39)

    @#40 Stefan Cel Mare (07. Sep 2016 09:25)

    #20 Nemesis001 (07. Sep 2016 09:06)

    Macht den einfachen Test, zählt mal die Leute, die euch bei Aldi, Lidl und so begegnen und unterscheidet Deutscher vs Kufnucke.


    Denke, so eine Zählung ab 17:30h ist schon repräsentativ
    -.-.-.-.-
    Das mit 17:30h, das ist tatsächlich so: Meine absolut frühaufstehende Kollegin geht auch entsprechend früh einkaufen und ist Argumenten meinerseits bzgl. der Flutung nur äußerst bedingt zugänglich.
    🙁
    Der habe ich auch gesagt, geh‘ mal nachmittags oder abends in die Stadt oder in die Discounter – dann erst spielt sich nämlich das für uns sichtbare muselmanische Leben ab!
    Morgens liegen die (bis auf notgedrungene Ausnahmen)alle noch mit den Axxxx im Bett!
    🙁

  108. Wenn es hieße, er komme aus Bayern, ja dann könnte man das evtl. noch glauben.
    Schließlich ticken bekanntlich, die Uhren in Bayern anders.

  109. #141 Engelsgleiche (07. Sep 2016 12:44)

    Morgens liegen die (bis auf notgedrungene Ausnahmen)alle noch mit den Axxxx im Bett!
    🙁

    >>> mit DEM A…. natürlich!

    Tastenbeschriftung ist abgearbeitet 🙁

  110. Ja, wat denn! Wenn BILD sagt 18, dann war er doch 18!

    Ich verbitte mir, die immer wahrheitsgetreue BILD dermaßen anzuzweifeln!

  111. Muhammad (18) – glaubt die BILD das wirklich?

    Nein, natürlich nicht.

    Daraus ergibt sich aber eine weitere Frage (zumindest für diejenigen, denen oberflächliches Gemotze nicht genügt, sondern die stattdessen ein bisschen tiefer in den Kaninchenbau blicken wollen):

    Es wäre für BILD ein Leichtes gewesen, als Titelfoto für diese Story einen wirklich 18-Jährigen aufzutreiben und ihn beim Gemüseschnippeln abzulichten. Oder zu schreiben: „Der 45-jährige Muhammad aus Pakistan lässt sich zum Koch umschulen.“ (Ist doch toll, in diesem Alter noch so flexibel zu sein).

    Warum haben sie das nicht getan???

    Darüber kann vielleicht einZitat von Theodore Dalrymple Aufschluss geben:

    Als ich die Funktionsweise kommunistischer Gesellschaften studiert habe, kam ich zu dem Schluß, daß kommunistische Propaganda die Menschen weder überreden oder überzeugen, noch informieren soll, sondern demütigen. Deshalb ist sie umso besser, je weniger sie mit der Wirklichkeit übereinstimmt.

    Wenn Menschen dazu gebracht werden, die offensichtlichsten Lügen stillschweigend über sich ergehen zu lassen oder, schlimmer noch, sie nachzubeten, verlieren sie ein für allemal ihren Sinn für Ehrlichkeit und Ehre.

    Eindeutigen Lügen zuzustimmen gereicht dazu, bei etwas Schlechtem mitzuwirken und selbst ein wenig schlecht zu werden. Die eigene Fähigkeit, sich irgendeinem Ansinnen zu verweigern, wird damit untergraben, ja sogar zerstört. Eine Gesellschaft entmännlichter Lügner ist leicht zu kontrollieren. Mir scheint, daß Political Correctness denselben Effekt hat und haben soll.

  112. 18, ja – das war er einmal das ist aber bestimmt schon 20 Jahre her. Lest diesen Mist von Bild nicht. Verarschen kann sich doch jeder selber. Da braucht er doch nicht noch Geld auszugeben für so ein Scheißblatt.

  113. @ #134 vitrine (07. Sep 2016 12:09)

    Das weiß ich nicht, habe es nur eingefügt, was es monatl. als Pflegesatz für Pflegefamilien(Pflegeeltern, auch Pflegeeinzelpersonen, pflegende eheähnl. Gemeinschaften usw.) pro MuFl gibt. Siehe afghan. Mudschahid Riaz Khan Ahmadzai im Zug Bayern.
    (Hier wäre interessant, ob inzw. seine Leiche nach Paschtunien ausgeflogen wurde u. wer das bezahlt. Dies zu recherchieren wäre die Pflicht der Journaille.)

    Ansonsten könnte man ja o.g. Pakistaners wahres Alter angeben, dann würde Frau Staatsanwältin u. CDU-Politikerin Gabi natürlich keinen Pflegesatz erhalten, sondern nur Mietgeld, ggf. Zuschlag für Sonderausgaben u. der Asylant monatl. laufende Leistungen zum Lebensunterhalt.
    http://www.sozialhilfe24.de/grundsicherung/sgb-xii.html

  114. Nun hackt mal nicht so auf der BILD rum, die BILD orientiert sich offensichtlich an der regierungstreuen Justiz; Da sind die Buben auch regelmässig „Jugendliche“ und dementsprechend unmündig „reifeverzögert“.

  115. Wetten er wird den Altersschwindel bereuen? Spätestens wenn er mit bereits 85 Jahren endlich die 65ger-Pension erhält.

  116. Der sieht doch nett aus. Nicht die typische Moslem Hassfratze. Und schlau ist er auch. Weiß wie man Deutschland am besten ausnimmt.
    Haha

  117. Gestern Abend wurde in der ZDF-Sendung Zeit ein Neger aus Eritrea präsentiert, der bei einem Pfälzer Hotelier eine Lehre zum Hotelfachmann absolvierte.

    Der Hotelier war zunächst ganz zufrieden, zumal der Neger nur so was ähnliches wie einen Hauptschulabschluss oder gar nichts vorzuweisen hatte.

    Nach einem Jahr brach der Neger dann aber auf eigene Faust die Lehre zum Hotelfachmann ab, weil ihm diese Tätigkeit aus seiner Sicht zu wenige sei…er könne schließlich Elektrotechnik und hätte das Zeug zum studieren…

    Wohlgemerkt kaum Deutschkentnisse und keinen richtigen oder nur sehr niedrigen Schulabschluss…

    Ich verstand es so, dass der Mitzwanziger denkt, er bekäme hier in Deutschland Gymnasium Nachholen und College Leben auf kosten des Deutschen Steuerzahlers organisiert, jedenfalls für Bettenmachen und Tischdecken war sich der Schwarze Mann der nichts vorzuweisen hatte zu fein…

    Jetzt lebt er weiter von Sozialleistungen und trägt Prospekte auf und hofft auf vom Steuerzahler bezahltes School-boy leben mit 25 bis 30 Jahren und Studieren bis 40 auf kosten vom Amt.

    Bitte PI-Moderation wenn ihr den Ausschnitt aus der gestrigen Sendung ZDF Zeit findet –stellt es hier rein…die Deutschen müssen sehen und begreifen, welche Schmarotzer hier wirklich in unser Land gelassen werden, die dann auch noch unsere Mädchen und Frauen f*cken wollen.

  118. Der muß im Schlauchboot wirklich lange der prallen Sonne ausgesetzt gewesen sein, so wie die Haut aussieht.
    Der „Junge“ ist wirklich zu bedauern – in kürzester Zeit um mind. 25 Jahre gealtert.

  119. #115 Reiner07; Krieg ist kein relevanter Aslygrund, Bürgerkrieg noch viel weniger.
    Unabhängig davon ist der über wenigstens ein halbes Dutzend sicherer Drittstaaten eingereist und kann allein schon deshalb kein Asyl beantragen.

    #127 Weissensee; Auch die Genfer Frühlingskonfektion gibt keine freie Wahl des
    Aufenthaltsorts her.

    #149 Maria-Bernhardine; Siehe Antwort weiter oben wegen dem Axtkiller.

    #154 vlad; Na klar, Schätzungen zufolge sind 71% überqualifiziert. Da hat der Speigel sicher noch ein oder gar mehrere Nuller anzuhängen vergessen. Vor allem dass die wenigen Frauen, nochmal um viele 1000 fach qualifizierter als die Männer sind. Kopf-Tisch-Boden kann man da nur sagen.
    Dieser Prof. Rindermacher hat mal ne seriöse Studie gemacht und dabei festgestellt, dass fertige Ingenieure aus Syrien, das im Vergleich zu den Nachbarländern immerhin noch ein hohes Bildungsniveau hatte auf dem intellektuellen Stand eines mittelprächtigen Realschülers aus Deutschland sind. Leider fehlte dabei die Info, obs sich um nen Schüler aus Berlin, Bremen, MRW handelt oder viellecht doch einen aus BW oder Bayern.

  120. @ #158 uli12us (07. Sep 2016 15:43)
    Habe ich geschrieben er hätte einen Asylgrund?
    Wenn Du mein Post liest, dann habe ich mich gefragt, warum die BILd so grotten doof ist und nicht die richtigen Fragen stellt, anstatt uns einen „Vorzeigeflüchtling“ mit ageblichen 18 Jahren zu präsentieren. Ironie ?
    Dass diese Type weder Flüchtling noch Asylant sein kann, das dürfte allen klar sein – nur der BILd nicht!
    Allerdings beantwortet es meine Frage nicht warum er überhaupt hier sein kann/darf.

  121. DA GIBT ES KEINEN GROßARTIGEN KOMMENTAR ÜBER DIESEN BLÖDSINN DER BLÖDZEITUNG:

    Das Resümee:

    L Ü G E N P R E S S E !!!

  122. #131 Maria-Bernhardine (07. Sep 2016 11:56)

    Die bekommt für Muhammad auch noch Geld? Echt jetzt?

    Da wird ein erwachsener Mann als Pflegekind bei einer 47-jährigen Frau einquartiert und der Staat finanziert das auch noch? Ich fasse es nicht.

    Ganz Deutschland ist mittlerweile nicht nur die größte Freiluftklapse sondern auch noch das größte Freiluftbordell, wo zu kurz gekommenen, blödstudierte Schnepfen auch noch ihren Ficki-Ficki-Köter abbekommen—einfach nur noch krank !!!

  123. #152 Verwirrter (07. Sep 2016 13:34)

    Wetten er wird den Altersschwindel bereuen? Spätestens wenn er mit bereits 85 Jahren endlich die 65ger-Pension erhält.
    ********************************
    Ich vermute leider nicht! Es gibt Länder, z.B. die Türkei, wo man das Recht hat 1 x sein Geburtsdatum ändern zu lassen.
    Viel genutzt von den türkischen „Bergleuten“, als es darum ging früher in die Vorruhestandsregelung zu kommen (zuerst mit 48 Jahren, jetzt mit 49 Jahren).
    Das war mal ein Beitrag in der Zeitschrift „tag“ der Bundesknappschaft.

    Zum Thema „Alter von Flüchtlingen“. Bei uns im Fitnessstudio sind mittlerweile 12 Invasoren, die auf meine Rückfrage beim Betreiber alle Jungendbeitrag zahlen. Max. 3 von denen sind unter 18 Jahre. Einige haben fast keine Haare mehr oder sind ergraut, wie der auf dem Foto.

  124. #161 uli12us ich kenne die Genfer Flüchtlingskonvention, wie auch die Haager Landkriegsordnung, welche uns bei der NVA in Plauen in einer Unterrichtseinheit durchgenommen wurde.

  125. #152 Verwirrter:

    Wetten er wird den Altersschwindel bereuen? Spätestens wenn er mit bereits 85 Jahren endlich die 65ger-Pension erhält.

    #165 Tibor Klampar:

    Ich vermute leider nicht!

    Ich vermute, es gibt ihn gar nicht.

    Selbstverständlich existiert der Typ auf dem Foto, aber ich ziehe stark in Zweifel, dass er
    eine Kochlehre macht oder Muhammad heißt (obwohl die – glaube ich nur anders heißen, wenn die einen älteren Brunder haben, der schon so heißt) und vermutlich auch nicht behauptet hat, er sei 18. Vielleicht ist er nichtmal ein „Flüchtling“.

    Das ist einfach irgendjemand, dem die BILD eine Schürze umgebunden und ein bisschen

    Ich kann das nicht beweisen, aber ich gehe grundsätzlich davon aus, dass solche Zeitungsgeschichten über „Einzelschicksale“ frei erfunden sind. Scripted Reality. Teils klein – nur von der Bildzeitung (das hier), teils international (gefundene Geldbörsen, kleiner ertrunkener Junge am türkischen Strand).

    Der bekannteste Fall war die sogenannte Brutkastenlüge, die weltweit verbreitet wurde und dann ja sogar offiziell aufgeflogen ist.

    Daneben ist das hier natürlich Pillepalle und letztlich ist es auch egal, ob es stimmt oder nicht. Aber ganz grundsätzlich geht der Begriff Lügenpresse weiter als die meisten, die ihn verwenden, glauben.

  126. #171 Kafir avec plaisir (07. Sep 2016 18:14)
    Bei dem Anblick müßte jeder Vierzehnjährige hier
    Angst vorm Älterwerden bekommen.

    Vor allem, wenn der Vierzehnjährige sieht, wie schnell das geht – Total-Verfall innerhalb 4 Jahren.

  127. #44 Drohnenpilot (07. Sep 2016 09:21)

    GOTT SEI DANK!

    Auf solche geistigen Tiefflieger kann man leicht verzichten!

    MECKLENBURG VORPOMMERN IST EIN WUNDERBARES GEBIET, WO MAN EINEN SUPER URLAUB VERBRINGEN KANN ….

    VOR ALLEM, DIE MENSCHEN SIND SEHR FREUNDLICH UND AUFGESCHLOSSEN.

    Zumal jetzt diese Muslimischen Störenfriede wegbleiben.
    DIE NIEMAND MAG ……. MIT IHREN EWIGEN UNDANKBAREN FORDERUNGEN.

  128. Pakistan ist schon demographisch ein völlig hoffnungsloser Fall:

    1950: 37,5 Mio. Einwohner
    1970: 59,4 Mio.
    1990: 111,8 Mio.
    2000: 144,5 Mio.
    2011: 173,6 Mio.
    2016: 202,9 Mio.
    2055: vermutlich 406 Mio.
    2100: ca. 800 Mio. (?)

  129. Der Mann hat eine mohammedanische Arschrosette nachgekocht. Eingefallen ist im das Gericht nach dem letzten Toilettengang.
    Jetzt ist er stolz und widmet das Menü der Bundeskanzlerin. Ist er nicht entzückend?

  130. Dieser Mann soll so jung sein? Die BILD soll sich umbenenben von BILD auf BLÖD. Wer so einen Unsinn veröffentlicht, der muss blöd sein. So grau meliert ist niemand in so jungen Jahren. Wenn ich daran denke, dass ich bei meinem Alter als erstes eine Fünf habe ..und jetzt erst das aller erste graue Haar, dann bin ich dir lebendige Beweis, dass die Bild Zeitung lügt.
    Denken denn die Zeitungen, dass das deutsche Volk blöd ist? Glauben sie wirklich noch, dass wir den ihren Lügen aufsitzen? Raus mit allen Asylbetrügern, Schließung aller Abzockerunterkünfte.

Comments are closed.