potsdamDer Islam gleicht bei uns immer mehr einer krankhaften, durch den Geburtendschihad vielfach rezidivierenden Raumforderung. Wo Moslems nicht freiwillig Platz gemacht wird, nehmen sie ihn sich eben. Am liebsten möglichst aufmerksamkeitssträchtig, schließlich will man ja die Macht durch Masse demonstrieren. Potsdam hat eine moslemische Landnahmeeinheit (polit. korrekt: islamisches Gebetshaus). Durch den Zuzug der Gäste der Kanzlerin hat sich die Zahl der Koranhörigen aber innerhalb eines Jahres verdoppelt. Anfang des Jahres fand sich deshalb OB Jann Jakobs (SPD) zum Gebet in der Al-Farouk-Moschee ein. Danach wurde beratschlagt, wie der Islam, am besten ohne Mehrkosten für die Moslems, expandieren könnte und an größere Räumlichkeiten käme. Das hat offenbar noch nicht geklappt, so werden nun die Anrainer durch öffentliches Beten terrorisiert. Nun hat sich die AfD eingeschaltet und die Lynchpresse geifert.

(Von L.S.Gabriel)

Seit Wochen wird der Gehweg vor der Moschee, vor allem zum Freitagsgebet von barfüßigen Moslems, auf vom Islamverein zur Verfügung gestellten Knieunterlagen, zweckentfremdet. Damit keine Kuffar sich vielleicht erdreisten, den Bürgersteig an der Stelle ordnungsgemäß als Gehweg verwenden zu wollen, beziehen jeweils Schariapolizisten Ordner in Warnwesten Stellung, auf dass die Huldigung Allahs und seines irdischen Mordbeauftragten Mohammed nicht gestört würde.

Dass Anwohner sich zunehmend nicht nur belästigt fühlen, sondern teils auch ängstlich reagieren stört die Moslems nicht, vermutlich ist das noch das Salz in der Koran-Suppe:

So rüstet wider sie, was ihr vermögt an Kräften und Rossehaufen, damit in Schrecken zu setzen Allahs Feind und euern Feind und andre außer ihnen, die ihr nicht kennt. Allah aber kennt sie. (Sure 8, Vers 60)

Weder die Stadt, noch die für den Wohnblock zuständige kommunale Bauholding „Pro Potsdam“ sehen sich Willens oder in der Lage etwas dagegen zu unternehmen.

Vergangenen Freitag bezog aber die AfD dagegen Position und organisierte, etwa 100 Meter vom Ort des Geschehens entfernt, einen Infostand. Steffen Kotré aus dem AfD-Landesvorstand erklärte, man müsse nicht jede Form der Religionsausübung tolerieren.

Die AfD wollte auch direkt auf dem Bürgersteig, vor der moslemischen Bückveranstaltung Handzettel mit der Botschaft „Ein Islam, der unsere Rechtsordnung nicht akzeptiert, gehört nicht zu Deutschland“ verteilen, das wurde allerdings von der Polizei unterbunden. Vermutlich soll die Okkupation öffentlichen Raumes durch die islamische Invasion nicht zu sehr beeinträchtigt werden.

Gleichzeitig wurde die AfD beschuldigt, die Situation des platzarmen Vereins zu instrumentalisieren und Vertreter desselben durften sich als Opfer inszenieren.

Abdul Zran, einer der Schariapolizisten Ordner sieht seine Gemeinde in Deutschland gleichgestellt, der im NSDAP-Regime verfolgten Juden. Die PNN geben den Schwachsinn nicht nur wieder, sondern entschuldigen ihn sogar noch mit der „emotionalen Aufgewühltheit“ Zrans.

Der Islam will expandieren, das ist laut Koran sein Auftrag. Dabei sollen ihm gefälligst weder Recht, Ordnung und schon gar nicht deutsche Ungläubige in die Quere kommen. Systempresse und Regime werden ihn auch weiter dabei unterstützen.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

159 KOMMENTARE

  1. Die haben hier nicht im Öffentlichen Raum rumzubeten.
    Möchte sehen was passieren würde, wenn ein Christ dort in deren Ländern öffentlich,laut, den Rosenkranz betet.

  2. Was ist eigentlich, wenn zwischen der Moschee und Mekka ein Schweinestall steht: Kommt das Gebet erst bei den Schweinen an oder kann das Gebet dann plötzlich einen Bogen machen?
    Es muss doch einen Grund haben, warum immer Richtung Mekka gebetet werden muss. Wenn das islamische Gebet zu schwach ist um den Weg zu finden, dann sollten zwischen Moschee und Mekka keine Gebäude und Tiere stehen, die Haram sind, oder?

  3. Da wird es doch Menschen geben die dann mit Ihren Hunden spazieren gehen oder.
    Ebenso Frauen in Minirock etc

  4. Frei nach dem kommunistischen Manifest: „Ein Gespenst geht um in Europa – das Gespenst der Anti-Demokraten, Asylbetrüger und Anti-Christen! Europäer aller Länder vereinigt euch!“
    Aus der Marseillaise: „Zu den Waffen Bürger… Was! Ausländische Kohorten
    würden über unsere Heime gebieten… Zittert, Tyrannen und Ihr Nieder¬trächtigen, Schande aller Parteien! Zittert! Eure verruchten Pläne werden Euch endlich heimgezahlt!“
    Freunde der Demokratie, Patrioten und Bürger Europas: Bewaffnet Euch mit Mistgabeln, die sind (noch) waffenscheinfrei! Jagt dieses parasitäre Islam-Gesocks endlich aus dem Land! Haben wir nicht schon genug Probleme mit Päderastie, Zwangsprostitution, organisierter Kriminalität, Altersarmut (um nur einige zu nennen)? Müssen wir uns wirklich diese lernresistenten Analphabeten („Anal-Phabeten“) und Hartz IV-Parasiten in unser Land holen? Ohne jemals einen gesellschaftlichen Beitrag geleistet zu haben und ohne jemals einen leisten zu wollen, plündert dieser „Merkelsche Club der Asylbetrüger“ schamlos unser Sozialsystem. Dafür wurde dieses nicht geschaffen und – das hält es auf Dauer auch nicht aus! Also nochmal: Bewaffnet Euch mit Mistgabeln, jagt die shariabefohlenen Plünderer aus dem Land und schickt diese charakterlose Sippschaft, namens „Regierung“, gleich mit in die Wüste.
    Weltweit werden wir doch für bescheuert gehalten; was letztlich ja auch stimmt, ist doch die zunehmende Dekadenz unserer Gesellschaft für jedermann ersichtlich: Links-grüner Multi-Kulti-Wahn, Gender-Ideologie, Homo-EHE, Inklusion, Gesamt-schule, frühkindliche Sexualerziehung, systemhörige Berichterstattung, Anti-deutsch-Parolen linksversiffter Vaterlandsverräter.
    Oh nein, ich habe nichts gegen kulturelle Vielfalt, eingebettet unter einer landeseigenen Leitkultur; auch mit Home-Lebensgemeinschaften (nicht Ehen!) habe ich keinerlei Probleme; und Behinderte dürfen gesellschaftlich keinesfalls ausgegrenzt werden, sie gehören vielmehr ihrem Behindertengrad entsprechend zielgerichtet gefördert, unterstützt und dann integriert! Die frühkindliche Sexualerziehung ist ein Freibrief für sexuell verkümmerte Pädophile; und mit dem Gender-Trallala kann ich schon gar nichts anfangen (arme Geschöpfe, die nicht wissen, ob sie Männlein oder Weiblein sind)!
    Fazit: Mistgabeln alleine reichen nicht aus, es müssen zusätzlich eiserne Besen her! Reconquista! Und frei nach „Die Wacht am Rhein“: Der deutsche Jüngling, fromm und stark, beschirmt die heil’ge Landesmark. Solang ein Tropfen Blut noch glüht, noch eine Faust den Degen zieht und noch ein Arm die Büchse spannt, betritt kein Muselmann mein Land! FREUNDE: So lange wir nicht wissen, wer und wie viele dieser islamophilen Strolche sich bei uns aufhalten, sollte ein genereller „Zuwanderer-Stopp“ gelten. Nix da mit 200.000 Obergrenze p.a.: Bis auf weiteres: Null Zuwanderung: Abschiebung/Säuberung vor Zuwanderung! Nichts Anderes!

  5. #1 Aktiver Patriot (26. Sep 2016 17:43)

    Kosten 500 Gramm Speckwürfel im Aldi noch 1,65 Euro?
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Hi hi hi

    250 gr. Fleischwurst liegen auch gut in der Hand und fliegen weit. 🙂

  6. Sie erhalten ab sofort nur noch die gleichen Rechte, die sie in ihren Herkunftsländern Christen einräumen. Alles andere ist ungerechtfertigte Anmaßung der Ideologie des unmoralischen Beduinen.

  7. Genau, ein paar Hundehalter gehen dort wie zufällig mit ihrem schönen Tieren spazieren. „Der will nur spielen, Ali…“. Und dann zur Belohnung ein Stückchen Schweinespeck. Das wird bestimmt lustig, wenn dann die Scharia-Idioten sich beschweren….

  8. Seit wann kann man einen öffentlichen Gehweg der sich normalerweise im Besitz der Stadt befindet ohne deren Erlaubnis okkupieren?

  9. .
    In letzter
    Zeit muß ich immer
    wieder mal an Heiner Müller
    denken und dessen Stück Germania III
    – Tod in Berlin
    , welches den
    bezeichnenden Untertitel
    trägt: Gespenster
    am toten Mann.

    Das trifft
    es wohl
    nur zu
    gut.
    .

  10. Anmaßungen – in diesem Fall die widerrechtliche Arrondierung öffentlicher Verkehrfläche lassen sich nur aus einer völligen religiösen Verblendung heraus erklären. Der Koran, die satanischen Verse also, legitimieren die Rechtgläubigen zu jedem x-beliebigen Fehlverhalten. Sie sind schließlich mit der richtigen Religion unterwegs, die Andersgläubige das Schwert kosten wird, sollten sie sich diesem satanischen Regelwerk nicht unterwerfen.

  11. Die im rotgrünen Weltbild nich vorhandene Islamisierung schreitet in Sauseschritten voran.

    Bald wird der öffentliche Verkehr eingeschränkt, wenn die neuen Herrenmenschen in Deutschland in unseren Städte auf der Straße zu ihren Blutgott Allah beten wollen.

    Und die Schreie des Muhezzins haben die rotgrünen Irren bundesweit schon längst genehmigt.

    Deutschland wird bald zum Islam gehören und damit wird die neue islamische Steinzeit gesellschaftpolitisch eingeleitet werden.

    🙂

  12. Bei mir in der Stadt war am letzten Öffnungstag im Freibad ein Hundebadetag.
    Finde ich persönlich nicht optimal, aber vielleicht meiden die Muschkoten jetzt dieses Freibad künftig! 🙂

  13. #1 „Aktiver Patriot“
    „Kosten 500 Gramm Speckwürfel im Aldi noch 1,65 Euro?“
    —–
    You made our day!
    Dafür 1000 Punkte und ein Wasserschloss am Niederrhein!

  14. Ps

    bin heute an ner Grundschule in Spandau vorbei………alles voller Schleiereulen die auf ihre Brut warteten…….

    geschätzte 85 % Migrantenanteil…….

  15. Dieser grüne Kunstrasenteppich vor dem Faschistentempel eignet sich hervorragend als Hundeklo.

    Die passenden Schilder „Hunde-WC“ müssen nur noch angebracht werden.

  16. #1 Aktiver Patriot (26. Sep 2016 17:43)

    Kosten 500 Gramm Speckwürfel im Aldi noch 1,65 Euro?

    Noch ja, bis die UNO davon Wind bekommt, dann wird dieses Produkt von der internationalen Staatengemeinschaft als Streubombe geächtet.

  17. Es verhält sich wie mit einem bösartigen Krebsgeschwür, der Arzt schneidet es heraus. Wird dieser Eingriff des Entfernens zu spät vorgenommen, erliegt der Patient oft an selbigem…

  18. #9 GermCore

    #1 Aktiver Patriot

    Kosten 500 Gramm Speckwürfel im Aldi noch 1,65 Euro?
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Hi hi hi

    250 gr. Fleischwurst liegen auch gut in der Hand und fliegen weit. 🙂

    Die preisgünstige Alternative, garantiert zu 100 Prozent „haram“:

    Top Dog PREMIUM-Ohrmuscheln vom Schwein, nur EUR 24,39!

    https://www.amazon.de/dp/B00CSLIWX6

  19. #16 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (26. Sep 2016 18:09)

    Muß man dafür nicht eine Sondernutzungserlaubnis für den öffentlichen Gehsteig beantragen ?
    Liegt die vor ?
    Wenn nein, wie kann man dagegen klagen ?
    ——————————————-
    Ja, und wer ist verkehrssicherheitspflichtig?
    Wenn ich im Winter bei Eis und Schnee ausrutsche, weil die Mohammedaner mir keinen Platz lassen, darf ich dann die Rechnung an den örtlichen Imam übergeben?

  20. In der entsprechenden Straße könnte doch der örtliche Motorradclub dann zu dieser Zeit Übungsfahrten abhalten…

  21. Ich kapier´s langsam nicht mehr.
    Was wegen Scientology ein Gewese gemacht wurde und teilweise noch wird.
    Gehirnwäsche, Wirtschaftsimperium, Kontrollwahn, Verführung etc., etc.,….

    Ist denn das da wirklich was anderes????

  22. Brummbär besorgt:
    Wo steckt eigendlich unser Lieblingswatschen-
    heiko? Ist der Gute abgetaucht?Hose voll?
    Oder hat ihm unsre geliebte Potentatin erst
    mal Redeverbot erteilt?Hat er mit seinem links-radikalen Geschwurbel zu viel Staub aufgewirbelt?
    Stimmen möglicherweise die Gerüchte,er hätte
    sich bei Hugo Boss eine schwarze Uniform bestellt?Oder isser an seiner eigenen Galle
    erstickt? Fragen über Fragen!
    Denn bei solch einem Kuffnucken Event war er
    doch immer mittenmang!Immer schön devot den
    Kalifen angewinselt. MELDE DICH Spitzelchen !
    Das Volk ist in Sorge!!
    MMhuahahaha.

    Der Islam gehört nicht zu Europa !

    Hans-Heiner Behr

  23. #31 Eduardo

    Ach ja, hatte ich ganz vergessen:
    😉

    5-kg-Großpackung
    Täglich frisch produziert
    100% Schweineohrenmuscheln
    IFS-zertifiziert (internationaler Lebensmittelstandard Food)
    Ohne Konservierungsstoffe, ohne Zusatz von Aromen, ohne Farbstoffzusatz, ohne Gentechnik
    Bitte vor Einsatz kühl und trocken lagern!

  24. haben die Potsdamer nicht vor kurzem CDU gewählt , also die angeblich Christlichen… ??
    Tja , leider falsch gewählt , wie bestellt so wird geliefert …

  25. Die irreversible Zerrüttung des Abendlandes muss weiter voran getrieben werden und deshalb fordert MdB Volker Beck (Islamgrün): „Wir fordern eine Islamkonferenz, die ihren Namen auch verdient. Sie muss die Gleichstellung und Integration des Islam auf TOP 1 der Tagesordnung setzen“
    Sein Endziel: „Eine bekenntnisförmige Neuorganisation der Muslime würde aus ihren Organisationen keine Kirchen, aber islamische Glaubensgemeinschaften in Deutschland machen. Damit würde der Islam in Deutschland tatsächlich ankommen. Das wird ein längerer Prozess sein.“
    Es sollte alle RECHTS-RATIONALEN Parteien Europas (PVV, FN, AfD) eine Ehre sein sämtliche Vorhaben zur Zerrüttung Europas – sei es die Schwulifikation oder die Islamisierung – des Volker Becks im Keim zu ersticken. Dieses Kontinent darf nicht in die Gosse landen!
    http://www.volkerbeck.de/2016/09/26/die-idee-ist-gut-doch-die-bundesregierung-noch-nicht-bereit/#anfang

  26. Widerliche Provokation – die wollen sehen, wie man reagiert!
    Würde sie jemanden beschimpfen, beleidigen oder angreifen, würden sie ihn/sie zusammenschlagen o.ä. – und sie hätten garantiert nichts zu befürchten.
    Klar, wenn Christen oder Angehörige anderer Religionen dies täten, wäre es natürlich reine Provokation, der Platz würde geräumt und die Leute weggeschickt.
    Die armen Potsdamer… aber lasst euch nicht provozieren, die warten nur darauf!

  27. Oh man ich hasse dieses Volk!
    Wir dürfen denen keine Zugeständnisse mehr machen und keinen Fußbreit mehr weichen.
    Und wir müssen unbedingt den aller größten teil dieses Muslimpack irgendwie los werden. Sonst haben wir bald schwedische oder französische Verhältnisse.

  28. OT:

    Übrigens nur mal zur Information. Vielleicht hat man das hier noch nicht mitbekommen. Nicht nur der Islam, sondern auch die Frauen halten uns weiter auf Trab. Es läuft mal wieder eine Sexismus-Debatte, die ja nur die anders Seite der Scharia-Medaille ist. Irgendeine 26-jährige Tussi deren einzige Qualifikation vermutlich in ihrer sexuellen Attraktion (ich könnte es auch etwas direkter sagen, weil ich die Pappe langsam auf habe, jedenfalls wird da einiges zu tun sein sollten wir den Islam überleben) besteht, (worüber sie ja froh sein sollte, wenn man Merkels Schicksal sieht) ist wohl sauer, dass das noch nicht gereicht hat sch auf den Spitzenplatz hoch zu schlafen. Also wirft sie der CDU Sexismus vor. Die Medien haben das dankbar aufgegriffen. Ich will das nicht vertiefen, aber es ist momentan schon ein Thema. Im DLF den ganzen Tag schon seit gestern. Dass die Büromittel jetzt weiblich werden ist von untergeordneter Bedeutung.

  29. Am Freitag werde ich ausnahmsweise meinen nicht gerade kleinen Hund genau dort Gassi führen.
    Man verzeihe mir,dass ich den Häufchenbeutel vergessen habe.

    Ups.

    🙂

  30. Der Islam gehört zu Deutschland – wie das Krebsgeschwür zum Körper, in dem es wächst. Das bestätigt sich jeden Tag aufs Neue.

  31. #39 hydrochlorid (26. Sep 2016 18:29)

    In der entsprechenden Straße könnte doch der örtliche Motorradclub dann zu dieser Zeit Übungsfahrten abhalten…

    ———————————————–

    Die Mitglieder des örtliche MC’s sind selbst Muselmanen.

  32. #48 Kapitaen Notaras (26. Sep 2016 18:37)

    Und Metastasen wo man nur hinschaut, insbesondere in den Roth-Grünen Hohlräumen wo sich normalerweise das Hirn befindet!

  33. Ein OT für! Wir schaffen das.

    Krankenkassen schlagen alarm. Krankenkasse unter Druck:

    Allein für 2016 rechnet die Bundesagentur für Arbeit wegen der Flüchtlingsbewegung mit zusätzlich 350.000 Hartz-IV-Empfängern. Flüchtlinge, die einen Aufenthaltsstatus haben, aber noch nicht erwerbstätig sind, leben in der Regel von Langzeitarbeitslosengeld, also von Hartz IV.

    http://www.rp-online.de/wirtschaft/finanzen/krankenkasse-unter-druck-aok-zahlt-bei-fluechtlingen-drauf-aid-1.6284967

    Eine frage vorab: Wird bei den zahlen! 350.000 Hartz-IV-Empfängern (Facharbeiter) nicht auch schon geschummelt!?

  34. 2 scharfe Dobermänner würden diesem Spuk sofort ein Ende bereiten. Diese sogenannten Gäste werden immer frecher und fordernder. Es wird langsam Zeit die ganz schnell aus unserem Land zu treiben. Das ist wie mit einem Krebsgeschwür da hilft nur noch eine Totaloperation.

  35. Heute gegen 20.00 Uhr informiert die NASA über überraschende Aktivitäten auf dem Jupitermond Europa.

    https://www.nasa.gov/press-release/nasa-to-hold-media-call-on-evidence-of-surprising-activity-on-europa

    Vermutlich wird die seit längerem im Raum stehende Vermutung bestätigt, dass auf diesem Jupiter Trabant Wasser existiert und vielleicht gibt es Erkenntnisse über Lebensformen in unserem Sonnensystem. Kein E.T. – Chlorophyll oder Mikroorganismen wäre ja schon sensationell genug.

    Im alten Europa, also bei uns gibt es auch Lebensformen. Die kriechen am Boden herum, mit einem Buch in der Hand und behaupten, darin steht alles was der Mensch wissen muss.
    Ja dann kriecht weiter, in einigen hundert Jahren merken sie dann, die Erde ist keine Scheibe.

  36. MAN NENNT DIE LANDNAHME-UMVOLKUNG!
    Wieso werden die nicht vertrieben, Ekelhaft dieses Gesocks!
    Sie bringen Gewalt, Krieg und psychopathische Einstellungen zu uns, wie kann man es zulassen dass die in der Oeffentlichkeit in einem Christlichen Land zu Satan beten!

  37. Wir sind ein laizistischer Staat der eine freie Religionsausübung als persönliches Recht zulässt „solange es ihn als Saat nicht stört‘ = heißt so lange alle anderen Grundrechte peinlich genau ebenso eingehalten werden …

    Es gibt eine ‚Religion‘ die damit erhebliche Schwierigkeiten hat bzw. haben muß, das ist eines unserer Probleme die sich – Überraschung – mit reden, verhandeln, Stuhlkreis nicht werden beheben lassen. Da stellt sich die Frage, ob denn die Nutzung des öffentlichen Raumes durch ,Kampfbeten‘ angemeldet war und genehmigt wurde? Wenn nicht: Strafbefehl.

  38. Gut dass es die AfD gibt!

    Sie braucht gar nicht in der Regierung sitzen um auf die Probeme aufmersam zu machen!

  39. Hoffe wir bekommen einen harten Winter!
    Naja aber dann dürfen sie bestimmt in einer Städtischen Turnhalle ihre Übungen machen.

  40. Ich fühle mich nicht nur extrem belästigt durch den betenden AllahMob, sondern auch extrem angeekelt.
    Ein ernstzunehmender Gläubigern betet für sich und in der Stille und demonstriert sein Gebrüll und seinen hochgereckten Hintern nicht in der Öffentlichkeit.

  41. @ #53 Viper (26. Sep 2016 18:41)
    #39 hydrochlorid (26. Sep 2016 18:29)

    Die Mitglieder des örtliche MC’s sind selbst Muselmanen.
    ———————

    Dumm gelaufen 😉

  42. #16 „der Dativ…“
    „Muß man dafür nicht eine Sondernutzungserlaubnis für den öffentlichen Gehsteig beantragen ?
    Liegt die vor ?
    Wenn nein, wie kann man dagegen klagen ?“
    —-
    Natürlich braucht man diese „Sondernutzungserlaubnis“ und diese ist je nach Gemeinde sehr teuer. Viele Wirte, die dank des Rauchverbots draußen Stühle aufstellen müssen klagen über de Kosten. Auch ein Einzelhandelsgeschäft, das mal eine Aktionsware nach draußen stellen will, muss das beantragen und „löhnen“.
    Zuständig ist das örtliche Ordnungsamt. Das muss sogar handeln, wird es aber nicht, denn wir haben ein Drei-Klassen-Recht, jawohl drei Klassen! (Wirtschaftsbosse, Anwälte, Beamte und Politiker in der ersten Klasse. Flutlinge und Muselmanen allgemein in der zweiten Klasse und dann lange, lange nichts. Ganz unten stehen der „Michel und die Michaela“.
    Die „Mitarbeiter“ dieser Ämter werden aber eher weggucken und lieber dem deutschen Rentner, der ein Tempotaschentuch verloren hat, zehn EURONEN abknöpfen.

    Uns ekelt das einfach nur noch an!
    Denkt ihr bitte an die Gewürze (s. Mail). Donnerstag ist ja bei Euch Markt. Schon mal vielen Dank m voraus.
    Bevor Kaiser’s schließt habe ich eben einen zwei Jahres Vorrat an Tika Massaa Sauce und an Vindaloo Sauce bestellt. Der Importeur beliefert nämlich keine Privathaushalte!
    Viele Grüße an Manu, schalte jetzt zu Pegida um
    Dharma und Uri

  43. Wir schaffen das.

    Krankenkassen schlagen alarm. Krankenkasse unter Druck: Allein für 2016 rechnet die Bundesagentur für Arbeit wegen der Flüchtlingsbewegung mit zusätzlich 350.000 Hartz-IV-Empfängern. Flüchtlinge, die einen Aufenthaltsstatus haben, aber noch nicht erwerbstätig sind, leben in der Regel von Langzeitarbeitslosengeld, also von Hartz IV.

    http://www.rp-online.de/wirtschaft/finanzen/krankenkasse-unter-druck-aok-zahlt-bei-fluechtlingen-drauf-aid-1.6284967

    Eine frage vorab: Wird bei der zahl! 350.000 Hartz-IV-Empfängern (Facharbeiter) nicht auch schon geschummelt!?

  44. Wir importieren deren Konflikte. 8 Jugendliche, für die wir unberechtigterweise aufkommen müssen und sich längst auf dem Heimweg befinden müssten.

    „POL-KA: (KA)Karlsruhe – Bei Auseinandersetzung unter Einsatz von Pfefferspray Handy geraubt
    26.09.2016 – 13:37
    Karlsruhe (ots) – Bei einer Auseinandersetzung dreier Afghanen im Alter von 16 Jahren mit einer fünfköpfigen Gruppe jugendlicher Araber wurde am Sonntag gegen 18.15 Uhr am Karlsruher Schlossvorplatz unter Einsatz von Pfefferspray ein Handy geraubt.

    Nach den ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei hatten die fünf Jugendlichen das nahende Trio zunächst verbal provoziert und dann in eine tätliche Auseinandersetzung verwickelt. Im weiteren Verlauf wurde einem der 16-Jährigen das Mobiltelefon aus der Hand gerissen.

    Der Rädelsführer wurde auf etwa 17 Jahre alt, 175 cm groß und hager beschrieben. Er trug einen Dreitagebart mit einem etwas längeren Kinnbart. Bekleidet war dieser mit einem schwarzen T-Shirt und mit einer engen schwarzen Jeanshose. Von den vier weiteren mutmaßlichen Mittätern liegt keine nähere Beschreibung vor.“

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3440121

  45. Nicht ohne Grund ist der Islam in Angola verboten worden.

    Überall auf der Welt betreibt der Islam rücksichtslose Christenverfolgung.

    Der Islam ist keine Religion, er ist eine Tötungsideologie. Das beweist allein schon der Koran an vielen Stellen.

  46. #37 vitrine (26. Sep 2016 18:25)
    Am Heiligen See in Potsdam ist bestimmt noch ein Plätzchen für die neue Moschee frei. Günther Jauch, der ja bekanntlich dort wohnt und ein großes Herz für muslimische Flüchtlinge hat, wird bestimmt für diesen Vorschlag zu begeistern sein.

    http://hellmut-boeing.de/gallerie/babelsberg-potsdam/?nggpage=2&pid=1923
    ——————-
    Die Jauch-Villa ist ja furchtbar geschmacklos. Zur Kaiserzeit hat seinesgleichen schöner gebaut.

  47. sicherlich ist es dort verboten brotkrumen und taubenfutter zu verstreuen, die tauben würden dort nämlich in kürzester zeit alles vollkoten und von der dachkante auf die gläubigen herunter fäkalisieren.

  48. Frau Angela Merkel, seien Sie sich im Klaren, dass wir uns in Deutschland nicht abschaffen lassen. Vielmehr werden wir das Deutsche Volk, die Politik des Feindes beenden.

    Denn jetzt ist der richtige Zeitpunkt um Sie, die als Puppenspielerin der Elite eingesetzt worden sind, aus unserem Land zu vertreiben.

    Ja, wir werden auch den Islam aus unserem Land vertreiben. Wir das Volk wird jeder Umvolkung im Wege stehen und letztlich mit Ehre und fürs Vaterland kämpfen. Bedanken Sie Frau Merkel, welche Sie für mich, eine Heimatlose sind, dass wir das Volk auch Sie verjagen werden.

    Es wird schon bald zur Entscheidung kommen. Dann wird letztendlichen allen Deutschlandfeinden der Prozeß gemacht werden.

    Wir stehen zur Deutschen Fahne bis zum bitteren Ende.

  49. Die Idee mit den Speckwürfeln von Aldi ist gut. Zusätzlich könnte man noch Wasserpistolen mit Schweineblut aufziehen! In eine Super-Soaker gehen schon ein paar Liter hinein und die ballern auch gut 20 bis 30 Meter weit!

    Alle Maßnahmen sollten kombiniert werden: also am Freitag morgen die Hunde vor die Moschee gassi führen und zum Gebet Speckwürfel reichen und Schweineblut aus Super-Soakern versprühen!

  50. Klasse Artikel.
    Raumforderung. LOL
    Kenne ich sonst nur in Zusammenhang mit (bösartigen) Tumoren. Und überall Metastasen.
    Ja, es ist ein bösartiges Krebsgeschwür.
    Und die Prognose ist schlecht.

    PS Was sagt denn Jauche dazu? Aber der wohnt bestimmt weit weg davon…
    Und überhaupt, wieso regt sich die AfD auf? In den neuen Bundesländern gibt es doch gar keine Flüchtlinge. Bestimmt hat jemand eine Halluzination gehabt. Obiges konkretes Bild kann ja wohl nicht aufgrund von diffusen Ängsten entstanden sein.

  51. #75 Kreuzritter HH (26. Sep 2016 18:59)

    Die Idee mit den Speckwürfeln von Aldi ist gut. Zusätzlich könnte man noch Wasserpistolen mit Schweineblut aufziehen! In eine Super-Soaker gehen schon ein paar Liter hinein und die ballern auch gut 20 bis 30 Meter weit!

    Alle Maßnahmen sollten kombiniert werden: also am Freitag morgen die Hunde vor die Moschee gassi führen und zum Gebet Speckwürfel reichen und Schweineblut aus Super-Soakern versprühen!
    …………………………………….
    Die Idee hat Charme -ich vermute jedoch, dass man die Islam-Schutztruppe namens „Staatsschutz“ an den Hals kriegt.

  52. S a t z u n g
    über Sondernutzung an öffentlichen Straßen der Landeshauptstadt Potsdam
    vom 20.05.2016:

    § 4 Erlaubnisfreie Sondernutzungen
    (1) Keiner Erlaubnis bedürfen:
    d) das Verteilen von Informationsmaterial und Umherziehen mit Informationstafeln, die
    politischen oder religiösen Zwecken dienen.

    *//www.potsdam.de/sites/default/files/documents/sondernutzungssatzung_vom_20052016_textteil.pdf

    Art 3 GG:
    (3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.

  53. Was machen die Bückbeter eigentlich im Winter um ihren Teufel draußen auf dem Bürgersteig zu huldigen???
    Die Invasoren bringen ja leider schon ihr pisswarmes Wetter mit,wo ein normaler europäischer Herbst & Winter ja leider wohl schon wieder ausfallen.
    Dann ist’s für die ja kein Problem.Hätte ich einen Hund würde ich den da kacken lassen,was aber wohl das Ordnungsamt auf den Plan rufen würde.Die neuen Herrenmenschen dürfen natürlich weiter den Bürgersteig für ihre Teufelsanbetung nutzen.Und die Oma mit Gehhilfe soll auf die Straße ausweichen.
    Spätestens nächste Woche fordern und jammern die Moslems erfolgreich für einen Neubau einer Moschee.
    RAUS mit dem Pack,und zwar schnell.
    Ich hätte da ein Spielzeug um den menschlichen Unrat vom Bürgersteig zu fegen:
    https://www.youtube.com/watch?v=fL0SB_DfiUQ

  54. Der Islam will expandieren, das ist laut Koran sein Auftrag.

    ,

    … mit Feuer und Schwert!

    Das kommt später, wenn dem nicht Einhalt geboten wird. 

  55. Ist öffentliches Beten nicht genehmigungspflichtig? Demos müssen angemeldet werden. Also auf zum Gegengebet. Wäre vielleicht was für die Teufelsanbeter!

  56. Jedes Kind das im Ruhrgebiet groß geworden ist weiß wie dreist und fordert die Bereicherer sind.
    Die haben schon vor über 20 Jahren erzählt das sie Deutschland übernehmen werden. Jetzt liegen sie schon auf den Gehwegen herum und sind nicht mehr zu übersehen.
    Aber die Stimmen des Wiederstands werden lauter auch im Revier!

  57. #85 Don Quichote (26. Sep 2016 19:14)

    Der Islam will expandieren, das ist laut Koran sein Auftrag.

    ,

    … mit Feuer und Schwert!

    Das kommt später, wenn dem nicht Einhalt geboten wird.
    ——————————–

    wir das Volk werden den ISLAM dann ans Kreuz nageln.

  58. Ich frage mich immer wofür die eigentlich beten.
    Für schönes Wetter, daß das Sozialamt ihnen weiter die Kohle überweist (oder bekommen die Bares), daß Mutti Merkel ihren Job behält (eher unwahrlich), daß genügend Gutmenschen ihnen noch in den Arsch kriechen. Ich weiß es wirklich nicht wofür sie beten.

    Oder vielleicht doch eher, daß einer kommt mit Hund und Speckwürfel?

  59. Schweinerei! Sehr gut dass die AfD da tätig wird. Das Tiefbauamt sollte sich mal erklären, wie es gedenkt, diese nicht genehmigte Sondernutzung öffentlichen Strassenlandes zu ahnden bzw zu unterbinden. Aber pronto!

  60. Grüß Gott,
    ach der zuständige Hausmeister hat doch sicherlich einen Hochdruckreiniger oder?
    Einfach diesen ganzen Dreck damit wegspülen…..
    Ich habe da eine Idee für einen neuen „the purge“ Film darin erklärt man einen Tag Bsp. den 03.10 oder den 09.11 zum Tag „von der Reinigung alles Islamischen “ dürfte ein Gassenhauer werden…..

  61. DAS IST EINE ISLAMISCHE PROVOKATION, UND ZEIGT DER POLITIK UND DEN EINWOHNERN DIESES LANDES,

    DAS SIE DABEI SIND:
    DEUTSCHLAND ZU ÜBERNEHMEN ….

    EINE DEMONSTRATION DER LANDNAHME!

    Die Verantwortliche schauen wie gehabt ihrem eigenen
    Untergang zu, und beugen sich wieder Islamischer Machtdemonstration, und verleugnen ihre eigenen Werte, Kultur und Moral ….

  62. #41 Namenlose (26. Sep 2016 18:29)

    Scientology und auch die Zeugen Jehovas fallen meines Wissens nicht durch Terror und das Töten anderer Menschen auf. Trotzdem werden die Mitglieder permanent angegriffen und verhöhnt, denn es handelt sich dabei ja um „Sektenangehörige“. Letztere standen häufig in der Kritik, weil sie kein Weihnachten, Ostern und Geburtstag feiern. Seltsam, wenn Muslime diese Feste ablehnen ist das Religionsfreiheit und geht völlig in Ordnung.

  63. POTZ-DAM: Stadt des entgrenzten Multikultis.

    Die Anhänger einer verfassungswidrigen Ideologie okkupieren unter Deckung einer eigenen Schutz Staffel den Öffentlichen Raum und sie werden dabei auch von der verwesenden Staatsmacht in Schutz genommen. Jeder Freitag ist nunmehr „Tag von Potsdam“ an dem die Alte Größe und Junge Kraft des Mohammedanismus der Öffentlichkeit eingeprägt werden. Das hat freilich mit Religionsfreiheit nichts mehr zu tun sondern ergibt sich einzig aus unserer verdammten CDU-Pflicht zu kulturellem Masochismus Leute gegenüber die „anders“ sind. (Vgl. die Zehn Gebote von Peter Tauber-Nuß: Gebot 9).

  64. Matthaeus 6

    5 Und wenn du betest, sollst du nicht sein wie die Heuchler, die da gerne stehen und beten in den Schulen und an den Ecken auf den Gassen, auf daß sie von den Leuten gesehen werden. Wahrlich ich sage euch: Sie haben ihren Lohn dahin.

    6 Wenn aber du betest, so gehe in dein Kämmerlein und schließ die Tür zu und bete zu deinem Vater im Verborgenen; und dein Vater, der in das Verborgene sieht, wird dir’s vergelten öffentlich.

    Quelle: http://bibeltext.com/matthew/6-5.htm

  65. Es ist unerträglich, was sich dieser isla-
    mische Religionsmüll mittlerweile an Störungen
    im öffentlichen Raum erlaubt. Und die links-
    verdrehte Lügen- und Manipulationspresse hat
    nichts besseres zu tun, als sich diesem Is-
    lamschmutz anzubiedern.

    Es ist einfach eine Provokation wie dieses
    Mohammedanerpack unsere gepflegte deutsche
    Umwelt mit ihren Hinterteilen verunstaltet.
    So versammeln sich Affen aber keine vernunft-
    begabten Menschen.

    Jeder Tag wo diese Merkel noch am Ruder ist,
    ist ein zersetzender Tag für Deutschland. Ich
    wünsche mir baldigst einen deutschen Orban!

  66. #97 rinhard (26. Sep 2016 19:38)

    Nun ja, es sind aber „vernunftbegabte Menschen“ die es den Muslims gestatten sich hier so auszuleben.

  67. Direkt daneben müsste ein Chor christliche Lieder singen.
    Die Töne können ruhig etwas daneben sein,
    aber Hauptsache laut.
    „Danke, für diesen guten Morgen, danke für diesen neuen Tag.
    Danke, ach Herr ich will dir danken, dass ich danken kann……“
    🙂

  68. Glatter Verstoss gegen das Grundgesetz. Die Musels werden ueberall bevorzugt. Die duerfen sich Rechte rausnehmen fuer die ein Bio-Deutscher zumindestens sich ein saftige Bussgeld einfangen wuerde. Die sollen gefaelligst in ihrer Moschee und nicht auf oeffentlichen Strassenrand beten. Jedem Gastronomen der Stuehle der Freiluftgastronomie anbieten will werden strengste Auflagen gemacht aber die Musels duerfen mit Duldung der Behoerden tun und lassen was Sie wollen. Wie waere es wenn man in unmittelbarer Nachbarschaft ein Schweinebratenessen veranstaltet?

  69. #56 Alpenbitter (26. Sep 2016 18:43)

    Ganz so enthusiastisch wäre ich da noch nicht – das Ganze basiert immerhin auf Hubble-Ergebnissen.

    Aber ein paar interessante News wird es schon geben.

  70. @96 ramiel

    Matthaeus 6

    5 Und wenn du betest, sollst du nicht sein wie die Heuchler, die da gerne stehen und beten in den Schulen und an den Ecken auf den Gassen, auf daß sie von den Leuten gesehen werden. Wahrlich ich sage euch: Sie haben ihren Lohn dahin.

    6 Wenn aber du betest, so gehe in dein Kämmerlein und schließ die Tür zu und bete zu deinem Vater im Verborgenen; und dein Vater, der in das Verborgene sieht, wird dir’s vergelten öffentlich.

    Quelle: http://bibeltext.com/matthew/6-5.htm
    —-

    Sehr schoen, Danke!

  71. OT

    Fieser Raub in (Hamburg-)Bahrenfeld Mann mit Rollator (54) von Teenies überfallen

    Zwei Männer haben am Montagmorgen einen 54-Jährigen an der Von-Sauer-Straße in Bahrenfeld ausgeraubt. Sie erbeuteten dabei das Portemonnaie des Opfers. Anschließend flüchteten sie in Richtung stadtauswärts.

    Die beiden jungen Männer hielten den 54-Jährigen, der auf einen Rollator angewiesen ist, von hinten fest. Dabei stürzte der Geschädigte zu Boden. Einer der Täter klaute dem am Boden liegenden 54-Jährigen das Portemonnaie mit Bargeld und persönlichen Papieren.

    Anschließend flüchteten die Täter. Der 54-Jährige begab sich in seine Wohnung und alarmierte die Polizei. Eine Sofortfahndung blieb ohne Erfolg. Der Geschädigte wurde in ein Krankenhaus gebracht, ist nach ambulanter Behandlung aber wieder entlassen worden.

    Die Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugen. Die Täter sind 16-17 Jahre alt, schlank und 1,70 bis 1,75 Meter groß. Sie haben dunkle, schulterlange Haare und sprachen deutsch mit Akzent. Sie trugen schwarze Schuhe, dunkle Hosen und dunkle Oberbekleidung.

    Hinweise bitte an Tel. 4286 56789

    – Quelle: http://www.mopo.de/24808630 ©2016, Hamburger Morgenpost, 26.09.2016, 19:39 Uhr

  72. Eine Islamisierung findet nicht statt 🙁

    Keiner hat vor, eine Mauer zu bauen 🙁

    Wir schaffen das 🙁

    Wir werden beschenkt 🙁

    Wir werden die Gebühren, Beiträge, und Steuern senken 🙁

    Die Renten sind sicher 🙁

    Deutschland wird deutsch bleiben 🙁

    Freihandelsabkommen sind gut für uns 🙁

    Frau Merkel: Ihr Regime stinkt schon lange gegen den Wind.

    Freiheit für Deutschland. Merkels in Haft!

  73. Solange die Brandenburger Rentner in der Woche nachmittags ihren restlichen Verstand mit „Sturm der Liebe“ weg ätzen und am Sonntag LINKE, SPD und CDU wählen, wird auch Brandenburg weiter transformiert werden. Dass der verkorkste BER-Flughafen Monat für Monat den Steuerzahler 65 Millionen (also einen Limburger Bischofssitz) kosten und das gesamte Land durch zahllose Investruinen mit Multi- Milliardenbschaden zugepflastert ist, stört nicht weiter, denn Blüm hat ihnen ja versprochen, dass die Renten sicher sind, jedes Jahr steigen sie sogar um 1 Euro 50 und Willy Brandt hält immer so schöne Reden.

  74. #105 Allahu Kackbar (26. Sep 2016 19:45)

    Wie wäre es, auf dem Gehweg gegenüber eine 500 Watt Anlage aufzustellen, und „Highway to Hell“ oder „Hells Bells“ von AC/DC zu spielen?

    Super Idee, müsste eben auch von ein paar handfesten Jungs gut abgesichert sein.

  75. Und das hier treibt einem den glatten Zorn ins Gesicht.
    Aus der Krone.at

    Mehrere Extremfälle in Wien
    Extremfälle beim Bezug der Mindestsicherung in Wien wurden von der „Krone“ dokumentiert :
    Ein Asylberechtigter kommt mit Ehefrau und fünf Kindern mit der Mindestsicherung und dem Kindergeld auf 3300 Euro netto.
    Einer bereits seit Jahren in Wien lebenden, stets arbeitslosen Ausländerin mit ihren elf Kindern ermöglicht der Steuerzahler ein Nettoeinkommen von monatlich 5200 Euro.
    Ein geringfügig beschäftigter Nicht-Österreicher kassiert für sich, seine Ehefrau und seine zehn Kinder 3580 Euro Mindestsicherung inklusive Kindergeld.
    Ein erst seit Kurzem asylberechtigter Migrant will nun seine Ehefrau und 15 Kinder aus seiner Heimat nach Österreich holen. Diese Familie könnte dann mindestens 6600 Euro Sozialhilfe und Kindergeld beziehen.
    Wie krone.at von einem Insider erfuhr, erhalten die Betroffenen auch ein „Möbel-Geld“, die Kaution und/oder einen Baukostenzuschuss für Neuwohnungen.

  76. Was werden schon ein paar durchgegenderte deutsche Weichflöten gegen die Invasoren unternehmen können…

  77. Hmmm…Öffentliches Rezitieren von Hasspostings Koraneinträgen, öffentliches Rezitieren von Gewaltaufrufen und öffentliches Rezitieren von islamvolksaufhetzenden Texten.

    Sure 4, Vers 76: „Wer da glaubt, kämpft in Allahs Weg, und wer da nicht glaubt, kämpft im Weg des Tagut. So bekämpfet des Satans Freunde. Siehe, des Satans List ist schwach.“

    Sure 4, Vers 84: „So kämpfe in Allahs Weg; nur du sollst (dazu) gezwungen werden; und sporne die Gläubigen an. …“

    Sure 4, Vers 89: „Sie wünschen, dass ihr ungläubig werdet, wie sie ungläubig sind, und dass ihr ihnen gleich seid. Nehmet aber keinen von ihnen zum Freund, ehe sie nicht auswanderten in Allahs Weg. Und so sie den Rücken kehren, so ergreifet sie und schlagt sie tot, wo immer ihr sie findet; und nehmet keinen von ihnen zum Freund oder Helfer.“

    Sure 8, Vers 12: „ … Wahrlich in die Herzen der Ungläubigen werfe ich Schrecken. So haut ein auf ihre Hälse und haut ihnen jeden Finger ab.“

    Sure 9, Vers 5: „Sind aber die heiligen Monate verflossen, so erschlaget die Götzendiener, wo ihr sie findet, und packet sie und belagert sie und lauert ihnen in jedem Hinterhalt auf. So sie jedoch bereuen und das Gebet verrichten und die Armensteuer zahlen, so lasst sie ihres Weges ziehen. Siehe, Allah ist verzeihend und barmherzig.“

    Nachdem das Ganze jetzt nicht mehr in der Moschee stattfindet, sondern im öffentlichen Raum, fällt die eh schon lasche Ausrede von wegen „passiert nur in der geschützten Moschee zu liturgischen (höhöhö) Zwecken“ weg.

    In einem Rechtsstaat flöge die versammelte Bückbeterbande raus bzw. bis zur Aberkennung von unter falschen Angaben (Bekenntnis zum Rechtsstaat und zum Grundgesetz) erschlichenen Staatsbürgerschaften und Aufenthaltstiteln hinter Gitter.

    Lasset die Spiele beginnen!

  78. WIEDER SO EINE VOLKSVERDUMMUNG:
    http://www.focus.de/politik/deutschland/friedrich-ebert-stiftung-neues-gutachten-alle-fluechtlinge-sollen-sprachkurse-und-hartz-iv-bekommen_id_5991266.html
    WER „ASYLSUCHEND“ IST MUSS NICHT ZWANGSLÄUFIG „ASYLFINDEND“ WERDEN, UND BESTIMMT NICHT GESETZMÄSSIG IN DEUTSCHLAND!
    Aufwachen, aber dalli-dalli!
    H.R
    HartzIV für alle Kuffnucken aus Gross-Elendistan, ausgerechnet in Deutschland? Sozialgesetze ändern. Sozialhilfe nur für ‚Deutsche in Deutschland. Für Kuffnucken ist Kuffnuckistan zuständig und nicht der Deutsche Steuerzahler! BASTA!

  79. Fundstück aus dem ntv-liveticker:

    17:28 Uhr
    Syrischer Flüchtling wegen Mord an Schwester verurteilt

    Es ist ein furchtbares Drama, das sich in Hanau im Januar in einer Flüchtlingsfamilie aus Syrien abgespielt hat. Ein 22-jähriger Mann erstach seine acht Jahre ältere Schwester. Es ging um verletzte „Familienehre“. Sie hatte eine Affäre mit einem anderen Mann und war auch von diesem schwanger. Ihm soll sie auch Sex-Videos von sich geschickt haben. Darüber kam es zum Streit, der Mann stach 15 Mal mit einem Messer auf die Frau ein. Auch das ungeborene Baby starb. Das Landgericht Hanau verurteilte den Mann zu zwölf Jahren Freiheitsstrafe.

    Wir nennen hier die Herkunft des Mannes, damit es nicht heißt, wir verschwiegen diese absichtlich. Aber man bedenke, dass es nicht nur unter Muslimen zu solch schrecklichen Taten kommt. Mir ist es wichtig, dass nun nicht der Schluss gezogen wird, alle Flüchtlinge wären zu so einer Tat fähig.

    http://www.n-tv.de/der_tag/Montag-der-26-September-2016-article18720251.html

  80. was heißt Landnahmeeinheit:
    „Unsere Moscheen sind Kasenen…“
    so sagt Erdogan

    „…und unsere Minarette sind Bajonette,
    und unsere

  81. Bildet alle Asylanten aus, während Sie auf Ihre Ausreise Richtung Heimat warten. Gebt allen einen Grundkurs im Heimwerken. Zeigt Ihnen wie man putzt und aufräumt, wie man seine Wäsche selbst sauber hält und wie man respektvoll mit anderen Menschen umgeht.
    Wie man sich in einem Industrieland verhält um seinen Mitmenschen nicht auf den Sack zu gehen.
    Genug Lehrstoff für die Zeit von Antragstellung bis zur Ausreise, zudem sinnvoll genutzt. Jeder bekommt zum Abscheid einen kleinen Werkzeugkoffer für den Wiederaufbau der eigenen HEIMAT in Kuffnuckistan.
    So geht das! Schnell, hart und vor allem nachhaltig! Man muss als Deutscher nur helfen wollen, dann hat man wirklich was erreicht für DEutschland und für die Gäste aus Kuffnuckistan, die schnellstens ihren kostenlosen Urlaub im Sozialparadies Deutschland wieder beenden ohne für siekostenlose Verlängerungswochen. Die gibt es nämlich auch in keinem Reisekatalog!

  82. #45 Marnix (26. Sep 2016 18:33)

    Irgendwie ja lustiger dieser Beck. Wenn die Moslems sich stark genug fühlen und die Polizei und Bundeswehr entwaffnet haben, dann fliegen doch genau solche Typen wie er vom Berliner Funkturm.

    Merkel verfolgt offensichtlich einen Plan, aber Beck hat überhaupt keinen, oder dem ist es eh schon egal, weil er Aids hat und noch möglichst viele mitnehmen will.

  83. Artikel 3 Absatz 3 GG umfasst u.a.:
    Niemand darf wegen seines…… seines Glaubens, seiner religiösen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden.

    Wenn Muslime eigene Badetage in öffentlichen Bädern, Schulen, Hochschulen und auf Gehwegen erhalten, dann muss es folgende Maßnahmen geben, damit Artikel 3 GG erüllt bleibt.

    1.Eigene Badetage für Atheisten, Buddhisten, Hinduisten, Shintoisten, Juden, Satanisten etc.

    2.Auditräume für Scientologen, Meditationsräume für Buddhisten, Ritualräume für Satanisten, Gebetsräume für Katholiken, Protestanten, Sunniten, Shiiten, Juden, Zeremonienräume für Hinduisten, etc. an allen Schulen und Hochschulen.

    3.Auch für die eindringenden Afrikaner müssen entsprechende Möglichkeiten geschaffen werden ihre Religionen, und das sind nicht wenige, genauso ausleben zu können, wie die Muslime.

    Wenn der Deutsche Rechtsstaat dies nicht ermöglicht, ist zu klagen.

    Ich fordere dazu auf, dass alle Religionsgemeinschaften sich die selben Rechte auf Religionsfreiheit im Öffentlichen Raum einklagen und einfordern wie die Muslime. Dann wollen wir doch mal schauen wie weit das gehen kann, bei mehreren tausend Religionsgemeinschaften.

    Derzeit ist es doch so dass Muslimen Privilegien eingeräumt werden, wie keiner andere Religion.

    Oder haben sie schon eigene Badetage nur für Hindufrauen in irgendeiner Badeanstalt gesehen?

  84. Als Kind habe ich im heimischen Zoo mal einen Schimpansen gesehen, der sich einen Finger rhythmisch immer wieder in den eigenen Anus schob.

    Ich versuchte damals das Bild schnellstmöglich wieder zu vergessen.

  85. Die ganze Lügerei und Volksverdummung fängt schon damit an, dass es eben illegale Eindringlinge sind und keine Flüchtlinge.

    Genfer Flüchtlingskonvention.
    1. Krieg oder Bürgerkrieg ist kein asylrelevanter Grund.
    2. es muss sich um eine staatliche Verfolgung handeln
    3. es muss sich um eine Verfolgung im Heimatland handeln.
    4. Dies muss der Flüchtling nachweisen, wirft er seine Papiere weg hat er kein Asylrecht.
    5. Asylsuchende müssen die staatlichen Gesetzte einhalten sonst haben sie kein Asylrecht.

    Menschenrechtskonvention:
    Artikel 3 (Recht auf Leben und Freiheit)
    Jeder hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person.

    In dieser Konvention ist nirgendwo festgeschrieben, das die Deutschen für alles zahlen sollen, das sie sexuell bereichert werden sollen, ausgeraubt und geköpft werden sollen.

    Auch ist dort nirgends geschrieben, das es ein Recht darauf gibt, in ein bestimmtes Land zu gehen.

    Artikel 13 (Freizügigkeit und Auswanderungsfreiheit)
    Jeder hat das Recht, sich innerhalb eines Staates frei zu bewegen und seinen Aufenthaltsort frei zu wählen.
    Jeder hat das Recht, jedes Land, einschließlich seines eigenen, zu verlassen und in sein Land zurückzukehren.

    Artikel 14 (Asylrecht)
    Jeder hat das Recht, in anderen Ländern vor Verfolgung Asyl zu suchen und zu genießen.

    Dieses Recht kann nicht in Anspruch genommen werden im Falle einer Strafverfolgung, die tatsächlich auf Grund von Verbrechen nichtpolitischer Art oder auf Grund von Handlungen erfolgt, die gegen die Ziele und Grundsätze der Vereinten Nationen verstoßen.

    Artikel 29 (Grundpflichten)
    Jeder hat Pflichten gegenüber der Gemeinschaft, in der allein die freie und volle Entfaltung seiner Persönlichkeit möglich ist.

    Mit keiner einzigen Regelung, auf die sich die „Asylpäpste“ stets berufen, lässt sich die gegenwärtige Flutung Europas mit illegalen Eindringlingen rechtfertigen.

    Es ist somit ein großangelegter, vorsätzlicher Betrug an den Völkern Europas.

  86. #77 Kreuzritter HH (26. Sep 2016 18:59)

    Die Idee mit den Speckwürfeln von Aldi ist gut. Zusätzlich könnte man noch Wasserpistolen mit Schweineblut aufziehen! In eine Super-Soaker gehen schon ein paar Liter hinein und die ballern auch gut 20 bis 30 Meter weit!

    Alle Maßnahmen sollten kombiniert werden: also am Freitag morgen die Hunde vor die Moschee gassi führen und zum Gebet Speckwürfel reichen und Schweineblut aus Super-Soakern versprühen!
    ——————————–
    So ein Schmarrer. Wollen Sie wegen so einem Unsinn in die Zeitung kommen oder gar ihren Arbeitsplatz verlieren?. Wohl kaum.

  87. @ #29 Berlinzentrale (26. Sep 2016 18:20)
    „bin heute an ner Grundschule in Spandau vorbei………alles voller Schleiereulen “

    die wollten ihre volljaehrigen soehne
    von der grundschule abholen.

  88. #97 vitrine

    Sorry kein Mitleid. Es ist ja klar das das mit den Schlachtabfällen voll Naahzzieh ist und irgendein korrupter islamophiler(und letztlich)grundgesetzfeindlicher Staatsanwalt ermitteln wird.Leider nicht gegen die Mohammedaner -Sekte.Jede Regung eines praktizierenden Mohammedaners ist niemals individuelle Marotte sondern Ausfluss eines archaischen,barbarischen,anti-europäischen,antizivilisatorischen,sklavistischen Massenmörderkults.Eine Apartheid und Eroberungs-Ideologie und Entwicklungshemmung.Der Gründer des Mohammedanismus(falls er denn existierte) und seine Gang waren Massenmörder,Versklaver,Kinderf*cker,Vergewaltiger.Der Islam ist das was der Kannibalismus ist,nicht tolerierbar.
    Und Mohammedanismus muss auch nicht toleriert werden,niemand braucht das,nirgends wo,weder bei uns noch sonst wo im Universum.
    Niemand hat die eingeladen.Entweder sind es unangepasste Gastarbeiter und ihre Nachzucht oder es sind die Illegalen von heute.Aber wo der Islamchip tickt steht Umma und Dschihadsystem drauf(das ist der „Pass“ die „Virenkennung“).

  89. Die gross-deutschen Medien verschweigen dies wieder einmal. In diesen Tagen wurde in drei katholischen Kirchen in der Pariser Agglomeration Feuer gelegt. Der Täter wurde gefasst: ein 22 jähriger Muslo aus Marokko. Polizei und Staatsanwaltschaft versuchten zu verschleiern, so wie in Deutschland bereits normal.
    Jetzt heisst es, die Untaten hätten nichts mit dem Islam zu tun, gar nichts. Der Bursche leide nur unter psychischen Beschwerden.

  90. Die Moslems werden immer dreister und frecher, weil sie wissen, wie schwach der Widerstand ist, weil dieser massiv vom linken Mainstream attackiert wird. Nicht nachlassen, der Widerstand wächst, wenn auch nicht so schnell wie die Islamisierung. Aber wir sind immer noch in der Überzahl und müssen alles geben und versuchen, diese Invasion und provozierende Landnahme zu verhindern! Das ist kein Moslemland- und wird es auch nie werden, denn Deutschland wird erwachen, schmerzlich aber unheilvoll!

  91. Die spekulieren das die Leute sich alles gefallen lassen werden und sich an alles gewöhnen so ähnlich wie in England mit (Sex-)Versklavungen und Schariagerichtshöfen.

    Grosses Furzkissen installieren oder mit Lautsprecher rumfahren der solche Laute von sich gibt.

    Furzen im Islam

    https://www.youtube.com/watch?v=VzAF3M6tUxs

    https://www.youtube.com/watch?v=KDDVCUrwqfQ

    Das macht das bückbeten ungültig(Esel,Frau und Hund):

    https://www.youtube.com/watch?v=iBaOq7uyWXA

  92. Das muss jeder für sich persönlich entscheiden, aber ohne zivilen Ungehorsam wird es auf Dauer nicht gehen. Ich glauve die Sorge um den Arbeitsplatz könnte bald die geringste sein, wenn es so weitergeht!

  93. Wenn es immer wieder heißt: dieser Terror,von Einzelnen verübt, traumatisiert oder psychisch krank, so ergibt das als Endergebnis, dass die Ideologie, der Islam, ein krankes Weltbild erzeugt und als solcher auch geahntet und verboten werden muß! Faschismus bleibt Faschismus, egal, aus welcher politischen Ecke er kommt!

  94. „Seht euch vor vor den falschen Propheten, die in Schafskleidern zu euch kommen, inwendig aber sind sie reissende Wölfe.“ (Matthäus 7:15).

  95. Das öffentliche „Beten“ gabs doch schon mal vor einigen Wochen vor der TU Berlin.
    Hunderte Bücklinge und einige Kopftücher (natürlich in gebührender Entfernung zu den Paschas) traten jeden Freitag vor der TU auf, um gegen die Schliessung des muslimischen Gebetsraumes zu protestieren.
    Verbeugt man sich immer noch jeden Freitag gen Mekka ?
    Wer weiss mehr ?

  96. #30 Berlinzentrale (26. Sep 2016 18:20)
    Buttersäure wie die „Linken“ benutzen….

    Besonders wirksam dürfte Salpetersäure sein!!! Wenn die Mohammedaner da mit ihren Stinkfüßen reinlatschen, werden die Quanten blank (bis auf die Knochen)!

  97. Genau dass ist der Grund warum sich niemals was ändert. Angst vor Strafe, Verlust des Arbeitsplatz usw…Dabei ist dies das kleinste Problem. Aber es muß erst alles noch schlimmer werden, bis die Mehrheit diese Einsicht erlangt. Auf den demokratischen Weg kann man sich schon lange nicht mehr verlassen. Im Übrigen sind es die selbsternannten Demokraten, die zu höchst undemokratischen Mitteln greifen, sobald sie ihre Felle schwimmen sehen. Und genau deswegen wird es irgendwann rund gehen, und viele werden sich von ihrem Wohlstand verabschieden müssen.
    Aber wir werden sehen, kommt Zeit kommt Rat…

  98. #132 sirius (26. Sep 2016 21:21)

    Das hat nichts mit Mitleid zu tun. Eine Moschee wird durch Schweine nicht entweiht, wie einige hier vielleicht vermuten. Desweiteren werden dadurch Parallelen zum dritten Reich gezogen und das ist kontraproduktiv. Was ist daran nicht zu verstehen?

  99. #97 vitrine

    Die Idee mit den Schweinefleischprodukten ist kontraproduktiv und erbärmlich!

    Ein wenig Spaß muss sein. Wo bleiben übrigens Ihre produktiven Ideen?

  100. Wenn so was in meiner Gegend passieren würde, wäre ich mit meinem mannscharfen Riesenschnauzer da – und jede Menge Aldi-Speckwürfel am Mann (Leckerchen für den Hund natürlich…).

    Der Befehl für Attacke ist übrigens „Ahmed“ – kommt immer gut an – außer bei Gutmenschen.

    Wenn die sich mokieren sage ich immer:

    Der ist doch wie eure Schätzchen: schwarz, aggressiv, ohne Papiere und versteht kein Wort Deutsch…

  101. Jeder Straßencafébetreiber, bei dem ein Stuhl mit einem Bein außerhalb des genehmigten Bereichs steht, hat mit gepfefferter Rechnung des Ordnungsamts zu rechnen.

    Die Idee mit den Schweinefleischprodukten ist spaßig und humorvoll!

  102. #97 vitrine (26. Sep 2016 19:33)
    Die Idee mit den Schweinefleischprodukten ist kontraproduktiv und erbärmlich!
    ####################################################
    Stimmt, Rosenwasser ist einfach besser und in größeren Mengen erhältlich:
    https://www.google.de/search?q=g%C3%BCllefass&espv=2&biw=1680&bih=944&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwjeyIPv9K3PAhXMtBQKHb0ACIwQsAQIIQ
    DER NÄCHSTE FREITAG RÜCKT NÄHER!
    AUSPROBIEREN, ABER DALLI-DALLI!
    H.R

  103. #144 Eduardo (26. Sep 2016 21:57)

    Ein wenig Spaß muss sein. Wo bleiben übrigens Ihre produktiven Ideen?

    Schickt die betenden Muslims zur islamfreundlichen Potsdamer Prominenz, die sollen vor deren Häusern beten.

    Zu den bekanntesten „Kindern“ dieser Gegend zählen TV-Gesichter wie Günther Jauch oder Ulrich Meyer, aber auch Mode-Designer Wolfgang Joop hat sich hier in einer Villa niedergelassen. Ansonsten wohnen hier Vertreter der Springer-Verlagsspitze wie Kai Dieckmann oder Mathias Döpfner, wobei auch Top-Model Nadja Auermann ein Anwesen in der schönen Gegend hat.

  104. #134 UP36 (26. Sep 2016 21:26)

    Die Moslems werden immer dreister und frecher, weil sie wissen, wie schwach der Widerstand ist, weil dieser massiv vom linken Mainstream attackiert wird…

    Man höre sich folgendes mal an:

    https://youtu.be/ZPKt8sVcfvE?t=156

    „Hier kann ich meine Religion besser ausleben, als in der Türkei, im Iran oder in Saudi Arabien…“

    Deutschland wird in allen gesellschaftlichen Bereichen gezielt islamisiert. Das ist nicht nur ein Nebeneffekt des massiv wachsenden islamischen Bevölkerungsanteils, sondern auch ein politischer Prozess, der zum Beispiel von den Schulbehörden getragen wird.

  105. „Wir praktizieren gemäßigten Islam“ heißt es im verlinkten Artikel.

    Auch das noch!

    Und weiter: Die Sorge einiger Menschen, dass unter den Flüchtlingen vor allem islamistische Extremisten seien, hält Götze für unbegründet: „Die Menschen fliehen ja gerade vor den Radikalen.“

    Da müssen wohl mal die Profis vom Islamischen Staat ran, die mal einnorden.
    Am Ende verspeisen die zugeworfene Mettwürste noch.

    Gute Idee wäre vielleicht die Gegend regenbogig zu plakatieren: „Brandenburger Männertreff – jeden Freitag – open air, open holes!“

  106. Also wer Angst vor Bremsen,Zecken o.ä. Schädlingen hat,sollte zu Tieröl greifen.
    Was Tieren nicht schadet,sollte Menschen auch nicht schaden,nur es stinkt fürchterlich…

    also ich habe vorletztes Jahr sehr gute Erfahrungen gemacht, letztes Jahr brauchte ich es nicht, rohes Tieöl bekommt man in der Apotheke, es ist wirklich gemeingefährlich vom Gestank(Leichengeruch von Tieren, Schafe,Rinder) aber die Bremsen gehen nicht mehr an die Pferde es hält, vorletztes Jahr, wenigstens 3 Tage an. Ich hoffe, das es auch gegen Zecken wirkt. Für Schimmel ist es allerdings nicht zu empfehlen, da das Tieröl bräunlich ist.

  107. Wenn ein Gastwirt seine Tafel mit der Speisekarte vor seinem Lokal auf den Gehsteig stellt, kommt das Ordnungsamt und brummt ihm eine Gebühr für die Nutzung öffentlichen Raums auf. Warum nicht auch bei Moscheen, wenn die mit ihren Teppichen den Gehsteig pflastern???

  108. Üble Salamitaktik (*).
    mm-Weise Islamisierung.
    Aber gut, dass hier bei vielen eine rote Linie überschritten wird.

    Wenn man genauer hinschaut:
    der erste FaschistMohammedVerehrer ist schon einer zu viel.
    Wehret den Anfängen!
    Faschisten RAUS!


    Hat aber ehrlich nix mit Schwein oder Schweinerei zu tun! Isch schwör beim Barte meiner Großoma!

  109. Gleichzeitig wurde die AfD beschuldigt, die Situation des platzarmen Vereins zu
    instrumentalisieren und Vertreter desselben durften sich als Opfer inszenieren.

    Schon mal aufgefallen?

    Die neue NAZI-KEULE ist jetzt das Wort: instrumentalisieren

    Es ist verboten, genau das Objekt der Auseinandersetzung – hier die Landnahme öffentlichen Raumes durch die Bückbeter –
    zu benennen.

    Wenn man es wagt, die Dinge auch hier wieder, beim Namen zu nennen, wird das als ‚Instrumentalisierung‘ konnotiert und wird damit vom Kontrahenten in den Tabubereich verschoben.
    Somit hat derjenige, der einen Mißstand beklagt, Schwierigkeiten der Argumentation, weil, wie gesagt, er diesen Begriff ja nicht benutzen darf.

    So hinterfotzig geht es heute nur und immer zu!
    Die wortgewandten Linkspolitiker haben alle Demagogiekurse belegt und wärend ihrer Mutation nach linksrotgrün genau gelernt, wie man eine Kontroverse für den Gegner oft unbemerkt in (m)eine andere, die linksrotgrünvertstrahlte Richtung umlenken kann.
    Der Gegner ist nicht so Wortgewandt und ihm gehen in relativ kurzer Zeit die Argumente aus. Er hört auf zu debattieren oder zu streiten und der linksdummbescheuerte hat gewonnen.

    Aber eigentlich ist die INSTRUMENTALISIERUNG jeglicher Dinge, Eigenschaften, Fakten usw., ein probates Nittel der systemkonformen Lügenmedien.
    BEISPIEL: Der tote Junge am Strand von Bodrum wurde von der Lügenpresse medial- gutmenschlich ausgeschlachtet, daß einem vom Lesen dieser gequirlten Scheiße regelmäßig der Schonkaffee hochkommen konnte.

    Wir, die wir Deutschland lieben und uns nicht von den verblödeten Politikern und den Moslems gleicher maaß en unseren Protest und unsere Meinung verbieten lassen, müssen jeden Tag neu über die subtilen Tricks der Polit-Schranzen nachdenken und gegensteuern.

    Laßt Euch nicht verarschen, Leute! Was Euch nicht passt und nicht geheuer ist, muß auf den Tisch. Nur so und nicht anders!

  110. Anbringen von Propheten Karikaturen auf den Zugangswegen, wird zu entsprechender Begeisterung der naturgemäß toleranten islamischen Gemeinde führen. Der Leiter der friedfertigen Gemeinschaft wird dies zum Anlass nehmen, einen regen Austausch mit der verbliebenen ortsansässigen deutschen Bevölkerung über das Thema Meinungsfreiheit im Islam zu halten.

  111. #62 lfroggi (26. Sep 2016 18:47)
    Playboylady-Liebhaber Maas droht mit „rechtlichen Maßnahmen“: Facebook soll Hassbotschaften schneller löschen!
    ——-
    Der liebe Justizminister sollte sich mit seinen Ressortkollegen mal besser um eine schnellere Abschiebung kümmern. Und wie wäre es mit einer angemessenen Bestrafung der asylsuchenden Straftäter? Und wo bleibt die kostenspaarende
    Abschiebehaftanstalt? – Ohne Mobilfunk, Wlan und Internet bitte; Briefe, öffentlichs Telefon und Fax reichen vollkommen.

    Vielleicht gäbe es dann auch ein paar „Hasskommentare“ weniger.

    Also Papa Maas: Mach deinen Job und führe ihn so aus, wie der Wähler das will und verschleudere keine Steuergelder!
    Dann hast du auch was zu tun und hast keine Zeit mehr zum Rumblubbern.

  112. # 100 vitrine (26.09.2016 19:40 Uhr)

    ob diejenigen, die dies von deutscher Seite aus
    zulassen vernünftig handeln, stelle ich in Ab-
    rede. Würden Sie nach Vernunft und Logik han-
    deln, hätten wir das pestilente Islamproblem
    in Deutschland nicht.

    Deshalb hoffe ich u.a. bald auf einen deutschen
    Victor Orban!

  113. ich sehe da keinen blockierten Gehweg; der ist frei. Das okkupierte gelände kann auch genauso zum Grundstück gehören. Wenn das so ist kann die Behörde nichts machen.

  114. Horst Arnold meinte gestern um 18.57 Uhr:

    „Die Jauch-Villa ist ja furchtbar geschmacklos. Zur Kaiserzeit hat seinesgleichen schöner gebaut.“

    Gab es zur Kaiserzeit bereits Jauchensgleichen?

  115. #Hallo Donca,

    Gruß aus der Wetterau/Hessen. Ich bin ganz Deiner Meinung aber das Dt. durch-gegenderte, linksversiffte und dekadente Drecksvolk, dem es teilweise noch viel zu gut geht und daher noch nicht merkt, was wirklich abgeht, muss erst noch aufwachen, bevor sich was ändert!! Sorry, aber ist so! Solange Stürzi von der Freiheitspartei, Pegida, AfD u. a. noch angefeindet werden, geht es uns allen noch viel zu gut. Die Leute fahren schön brav an die Arbeit und latzen ihre Abgaben. Der qualifizierter Arbeitslose oder Hartzer fährt zur Maßnahme, Praktikum, x-tem Bewerbertraining oder zu sonstigen sinnlosen Beschäftigungsmaßnahmen, um den Michel ruhig zu halten – Arbeit macht ja frei oder hält ruhig, dass Michel ja nicht genug Zeit hat, um über seine Situation nachzudenken. Lieber Arbeiten als Denken – damit der Manager schön weiterhin S-Klasse fahren kann und die Arbeit von oftmals hochqualifizierten Billigjobbern gemacht wird!! Leute, merkt ihr eigentlich noch was?? Wir sind beim Kaiser, bei Adolf, bei Ede H. verarscht worden und werden es bei Bundes-Angie auch!! Wann wacht der doofe Dt. Michel endlich auf?? Legt die Arbeit nieder, bezahlt nix mehr für Ali… und das System bricht in spätestens sechs Wochen um; dann wird es sein wahres Gesicht zeigen und die Rot-SA/Antifa, Bullen, Ordnungsamt, private Türsteher-/Sicherheitsdienste und zu guter Letzt die Bundeswehr-Büttel holen, die nix weiter als Nato-Söldner sind und schön dafür sorgen sollen, dass der Dt. Michel arbeitet und schön Geld anschafft; dafür wird man auch das GG schnell noch ändern, dass man auf die eigenen Bürger schießen kann, damit der doofe Arbeits-Michel nicht aufmuckt!!! Wir bezahlen bis heute noch den 2. WK ab und das sollen wir ja auch in Zukunft! Arbeiten, zahlen, wählen, fresse halten und nicht aufmucken!!
    Beim Pharrao vor ca. 4000 Jahren waren die Leute Sklaven, wurden mit Bier und Brot ruhig gestellt, heute sind sie es auch und werden mit Pokemon-Go, Bundesliga, WEM, EM, OS, Ballermann… ruhiggestellt und gegeneinander ausgespielt!! Die Herrscher der Welt wollen doch nur unser Bestes – unser Geld, Arbeitskraft, Blödheit, Kompetenz… Wir sind für die Rotschilds, Rockefällers u. a. Bilderberger nur Sklaven – wie vor 4000 Jahren auch schon!!!

  116. Es wird immer absurder und ekelhafter in Absurdistan Germoney. Die Gäste der Zonenwachtel und ihrer Pest-Clique aus C*DUSPDLINKE(SED)PÄDOGRÜNE werden immer dreister und es ist kein Ende in Sicht!

  117. „Es geht um die Infantilisierung der politischen Kultur. So wie eine Horde ungezogener Kinder jedes Gartenfest in einen Horrortrip verwandeln kann, so können ein paar Tausend kreischender, knüppelschwingender Fanatiker dem Rest der Welt ihren Willen aufzwingen. Sie können es, weil sie dazu entschlossen sind und außer ihrem Leben nichts zu verlieren haben, während der Rest der Welt schon Hemmungen hat, sich selbst ‚zivilisiert‘ zu nennen, um die anderen nicht zu kränken. Solcherart asymmetrische Kriege finden inzwischen überall statt.“ Henryk M. Broder, KRITIK DER REINEN TOLERANZ

    Was Broder gewohnt scharfsinnig für das Verhalten „des Westens“ gegenüber der Islamischen Herausforderung beschreibt, findet alltäglich „im Kleinen“ vor unseren Haustüren statt!

    Hier langen schon zwanzig, dreißig herumlümmelnde Muselmanen mit jeder Menge hormongesteuerter Wutenergie, aber auch entsprechender Muße, während andere arbeiten gehen, um z. B. deren Lebensunterhalt zu erwirtschaften, und um nach der von Kohl erfundenen und von Merkel gesellschaftszerstörerisch zur Anwendung gebrachten „Normativen Kraft des Faktischen“ den totalitären Willen eines pseudoreligiösen Obskurantismus durchzusetzen.

    Da Muselmanen (samt ihren linken und linksliberalen Wegbereitern) sich am liebsten in einer „Opferrolle“ gefallen, werden auch derlei Machtdemonstrationen auf viel multikulturelles Wohlwollen stoßen!

    Dass die Muselmanen bei ihrer Landnahme zudem auf eine zunehmend debile Gesellschaft stoßen, ist natürlich unsere Schuld, zumindest, dass wir solcherlei kollektive Gesellschaftsparalyse in Gestalt eines politisch durchgesetzten Gutmenschentums, gut organisiert und vernetzt und profitabel für seine „Verantwortlichen“, zulassen!

    „Die Frage, wie viel Toleranz sich eine Gesellschaft leisten kann, ohne ihren Bankrott zu riskieren oder der Lächerlichkeit anheimzufallen, stellt sich vor allem in Gesellschaften, in denen ‚Gleichheit‘ einen höheren Stellenwert als ‚Freiheit‘ hat. Freiheit schließt auch Gefahren ein, Gleichheit schafft alle Unterschiede ab, damit niemand benachteiligt wird. Die Schlagersängerin Nena, selbst recht erfolgreich, gehört in Hamburg zu den Gründern einer Schule, an der es ‚keinen Unterricht gibt, es sei denn, es würde von den Schülern ausdrücklich gewünscht‘. Stattdessen gibt es eine einmal wöchentlich tagende Schulversammlung, ‚in der jeder Schüler und jeder Lehrer eine Stimme hat‘.
    So werden die Kinder schon früh auf das Leben in der Leistungsgesellschaft vorbereitet, in der sich jeder Sozialhilfeempfänger frei entfalten darf, solange der dumme Rest, der bei Opel am Fließband steht, dafür aufkommt. Wie beim Spiel ohne Grenzen kommt es auch bei der Toleranz darauf an, geschickter und rücksichtsloser als die anderen zu sein. Und schämen darf man sich schon gar nicht.“ Henryk M. Broder, KRITIK DER REINEN TOLERANZ

    Das ist es ja, dass weder infantil-naive und professionell-gewerbsmäßige Gutmenschen noch unsere ISlamischen „Neu“- und „Mitbürger“ so etwas wie Scham kennen!

  118. Abdul Zran, einer der Schariapolizisten Ordner sieht seine Gemeinde in Deutschland gleichgestellt, der im NSDAP-Regime verfolgten Juden.

    ———————————–
    Der sollte niemand auf dumme Gedanken bringen, aber im NSDAP-Regime war die Regierung die treibende Kraft gegen die Juden, heute ist die deutsche Regierung die treibende Kraft gegen die Deutschen!

  119. #150 18_1968 (26. Sep 2016 23:41)

    „Wir praktizieren gemäßigten Islam“ heißt es im verlinkten Artikel.

    ———————————–
    Spaßig, etweder ist man schwanger oder nicht, es gibt keine gemäßigte Schwangerschaft .

  120. @ #166 FreeSpeech   (27. Sep 2016 18:16)  
    Nachgeben wird als Schwäche verstanden.
    ______________________________

    Natürlich! Und bloß weil die illegale Invasion von Muselmanen derzeit etwas weniger spektakulär abläuft als im letzten Jahr, gibt es keinen Grund zur Entwarnung!

    Die TsunaMigration des letzten Jahres wird uns Unsummen kosten und mit den schon vorhandene Islamischen Kulturkolonien auf Jahrzehnte negativ beschäftigen und in unserer Entwicklung behindern.

    So erfreulich es ist, dass immer mehr aus der Gutmenschenfront „überlaufen“, Journalisten, „Kulturschaffende“, „Politiker“, Kirchenvertreter usw. usf., wird es noch lange, lange dauern, und wird viel irreparabler Schaden angerichtet, bis auch der vorvorletzte Dödel, der grün oder links oder sozial- oder christdemokratisch wählt, die Realitäten erkennt!

    Unser Land ist nicht in der Lage und aufgrund der „Politik“ seiner „Verantwortlichen“ willens, die schon jetzt weit über 500.000 abgelehnten Asylbewerber außer Landes zu schaffen!

    http://www.pi-news.net/2016/09/asylbetrueger-werden-nicht-abgeschoben/#comments

    Es wird jetzt interessant werden, zu sehen, wie sich die CSU als Bestandteil, aber auch als „Kritikerin“ des Allparteienkartells Multikultistans verhalten wird, von den Phrasen seiner Köpfe mal abgesehen, die nichts, aber auch gar nichts bewegen!

Comments are closed.