Drei Tage nach der Berlin-Wahl befinden sich die Altparteien und die Lückenpresse noch in Schockstarre. Wie konnte es nur passieren, dass ausgerechnet im stramm linksgerichteten Berlin die AfD 14,2 Prozent der Stimmen einheimsen konnte und die regierenden SPD und CDU massive Verluste hinnehmen mussten? „Das schwarz-rote Debakel: Volksparteien ohne Volk?“, heißt denn auch das Thema heute zum ARD-Talk „Maischberger“ (23.30 Uhr) und man darf gespannt sein, wie die AfD-Vorsitzende Frauke Petry gegen vier – Wagenknecht, Barley, Radunski, von Lucke – plus Moderatorin punkten kann.

» Email an die Redaktion: maischberger@wdr.de

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

557 KOMMENTARE

  1. Westliche Politiker kapieren es einfach nicht!

    Der Osten will kein zweiter degenerierter und entarteter Westen werden mit ihren kriminellen gewalttätigen Multi-Kulti-Kloaken und NO-GO-Areas wie Duisburg, Berlin, Hamburg, Frankfurt/M, Essen, Köln, Dortmund u.a. westliche Städte. Was ist daran nicht zu verstehen.

    Westliche Politiker sind wohl erst zufrieden wenn im Osten die Scharia herrscht.

    Der Osten wehrt sich..

    Vom Osten lernen.. heißt überleben lernen

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Fremdenfeindlichkeit nimmt zu

    Regierung: Entwicklung im Osten bedroht

    Die Bundesregierung sieht die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung in Ostdeutschland in Gefahr. Der Grund: „Der Rechtsextremismus in all seinen Spielarten“. Schon jetzt meiden viele Touristen den Osten.
    Die zunehmende Fremdenfeindlichkeit in Ostdeutschland bedroht aus Sicht der Bundesregierung den wirtschaftlichen Aufholprozess und den gesellschaftlichen Frieden. „Der Rechtsextremismus in all seinen Spielarten stellt eine sehr ernste Bedrohung für die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung der neuen Länder dar“, sagte die Ostbeauftragte der Bundesregierung, Iris Gleicke.

    http://www.n-tv.de/politik/Regierung-Entwicklung-im-Osten-bedroht-article18688616.html

  2. Frauke lernt jeden Tag, besser mit den Lügenmedien umzugehen, sie kann die Fallstricke schon riechen, und die Wagenknecht hat ja schon fast ihre Positionen vertreten.

  3. Den scheiss gestern bei arschl.. Lanz reicht vorlaufig !!

    hab von diese „“korrekte““ sau, noch immer durchfall.

  4. Volksparteien ohne Volk – wieso?
    In Bayern hat die CSU noch ca. 50 %.

    Und was der Rest des ehemaligen Deutschland macht ist mir Wurscht ….

  5. Nicht vergessen:

    Der Berliner Pirat war ein Mörder. Und er wünschte sich für Heidenau (Protest gegen Invasoren) „russische Panzer“, die die Menschen dort totfahren. („dann ist der Drops gelutscht“).

    Das müssen wir überall thematisieren!

  6. Das wird recht einfach für Petry in der Runde zu punkten, es sind keine bekannten Linksdemagogen dabei, bis auf den von Lucke vielleicht.

  7. Ich wette, die Sendung beginnt mit dem Wort „völkisch“. Dann geht es während des Sendungsverlaufs ausschließlich um das Wort „völkisch“. Zu guter Letzt beschließt man die Sendung dann mit einer Diskussion um das Wort „völkisch“.

    Mich wunderts, dass AfD-Kandidaten nicht mittlerweile in solchen Runden auf einem separaten Stuhl sitzen, der einem Elektrischen Stuhl „ähnelt“…

  8. #5 RechtsGut (21. Sep 2016 14:37)

    Politisch wird es ein wenig monoton, wenn bald nur noch die AFD übrig bleiben wird 🙂

    Ein wenig Wettbewerb tut ja normalerweise gut.

  9. Der ganze Norden kann meinetwegen an seinen zugewanderten Heuschrecken eingehen und die Linke wählen.

    Der Süden tickt da noch anders. Siehe SVP in der Schweiz, FPÖ in Österreich und die CSU in Bayern.

    Und bei unseren Freunden am Gardasee wählt man die Lega Nord…..

  10. Was soll man denn von diesen Sendungen noch erwarten?
    Die Wahrheit wird eh nicht kund getan,von der etablierten TV-Elite,die AfD hat ja nur Glück und wenn man es den Menschen da draußen richtig erklärt,haben die auch bald wieder die bekannten Verlustparteien,lieb.
    Es wurde in den letzten Monaten doch schon alles gesagt,ist alles nur alter Wein in neuen Schläuchen.

  11. sry ich muss morgen wieder Arbeiten keine Zeit für die Versuche die Afd zu diskreditieren. Gez muss weg.
    dann blieben uns solche „Sendungen“ erspart.

  12. „Lebwohl, Faxe! Wir werden dich vermissen“ verlautbaren seine Kumpel, während die Berichterstattung über Faxe (Gerwald Claus-Brunner) Otto Normalverbraucher schaudern lässt. Dort wo ein schrankenloses Verständnis für die Vielfalt der sexuellen Orientierungen und geschlechtlichen Identitäten zur Pflicht geworden ist, dort wo moralische Schranken als Stigmatisierung gelten und lediglich verständnisvolles Säuseln bei jeder Form der Abartigkeit akzeptabel ist muss man sich doch fragen wo das schlussendlich hinführen soll. Auch Gerwalds Jugend wurde ihm möglicherweise ein stückweit durch die Drohung von § 175 StGB gestohlen, werden die Grüne säuseln. Das Wolkenkuckucksheim der Piraten brennt zur Zeit so lichterloh, wie damals das Luftschiff „Hindenburg“. Da kann nicht einmal Schadenfreude aufkommen, sondern nur die Hoffnung dass auch diese Leute zur Besinnung kommen können. http://www.berliner-kurier.de/berlin/polizei-und-justiz/gerwald-claus-brunner—–pirat-fuhr-mit-leiche-quer-durch-berlin-24776738

  13. Na liebe Frauke, dann wünsche ich viel Erfolg gegenüber der geballten Ladung, die sich mit voller Breitseite von Lügen, Verleumdungen und Schaum vorm Mund, auf dich einschießen wird. Viel Glück.

  14. Der von Lucke ist in der Tat ein profilneurotische Dummschwätzer. Petry sollte ihn als genau das mal bezeichnen, als nervigen Vielquatscher – dann ist das weniger beleidigend.

    Das „Volk“ hört solchen Leuten schon lange nicht mehr zu. Solchem Dummschwatz sind aber (genetisch?) große Teile der Dressurelite völlig hilflos ausgeliefert.

    PS / OT

    Maulwurf plaudert aus dem Invasorenheim Allendorf/Hessen:

    (mit Bildern!)

    “ Also ich kann noch Beispiele liefern und Sachen erzählen, die eigentlich unglaublich sind. Zum Beispiel, das ehrenamtliche Helferinnen knutschend mit den „Flüchtlingen“ durch die Gegend laufen und auch Sex mit ihnen haben. Aber das vorstehend Geschilderte sollte für eine erste Diskussion mit Beteiligung der Bilder reichen.“

    https://karatetigerblog.wordpress.com/2016/09/19/maulwurf-berichtet-undercover-aus-der-erstaufnahmeeinrichtung-in-stadt-allendorf-herrenwaldkaserne/

  15. #7 STS Lobo (21. Sep 2016 14:40)

    Ganz klar: Frauke Petry soll wegen „völkisch“ an den Pranger gestellt werden.
    Das eigene Volk ist nämlich bäh.

    FRAUKE HAU´ AUF DIE PAUKE !!!

  16. #5
    Ach das war dieser Dummschwätzer der das gesagt hat?…
    Nun hat ihn selbst der Tot ereilt,kann er kein dummes Zeugs mehr absondern!

  17. Frauke sollte sich von ihrem „Medienberater“ Klonovsky schön munitionieren lassen und Sätze wie MG-Salven raushauen. Vielleicht sprechen oder mailen die beiden ja gerade in diesem Moment miteinander.

  18. Na super! FÜNF linksgrünverblödete, gehirnkastrierte Sprechblasenabsonderer gegen Dr. Frauke Petry! Wobei dieser unerträgliche, winselstimmige, sich selbst verherrlichende „Parteienexperte“ dem Faß den Boden ausschlägt. Wetten, dass Frau Dr. Petry nicht einen einzigen Satz zu Ende sagen darf? Ich tu mir diese Art der Volksverhetzung/-Verblödung schon lange NICHT mehr live an, sonst bekomme ich massive Schnappatmung.

  19. PI-news, Tausende Bürger, PEGIDA und Islamkritiker, Hamed Abdel-Samad, Islamkritikerin Sabatina James…

    ALLE haben sie gewarnt ..

    ABER NEIN..

    Diese dämlichen ahnungslosen dt. Politiker wußten ja alles besser.. und jetzt ist der tägliche Islam-Terror im Land und nun ist die Kacke am dampfen.

    Wir werden von degenerierten Vollidioten regiert!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Thomas de Maizière

    „Wir haben die Bedeutung von Religion unterschätzt“

    Der Bundesinnenminister sagt, die Rolle des Glaubens sei in der Vergangenheit unterschätzt worden.

    – Deutschland müsse trotz Toleranz und Offenheit Grenzen aufzeigen.

    – Fremde Traditionen wie etwa Kinderhochzeiten dürfe man nicht akzeptieren.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158267521/Wir-haben-die-Bedeutung-von-Religion-unterschaetzt.html

  20. @17 RechtsGut

    Zum Beispiel, das ehrenamtliche Helferinnen knutschend mit den „Flüchtlingen“ durch die Gegend laufen und auch Sex mit ihnen haben.

    In der Karlsruher Lokalzeitung kam dies Jahr ein Bericht, in dem sich ein Syrer darüber beklagt, dass es ihn sehr irritiere, wenn die freiwillige Asylhelferin von Pro Asyl bei welcher er im Deutschkurs ist, ihn jedesmal bei der Begrüßung und Verabschiedung abknutsche. In meiner Heimatstadt haben die linken Schlampen welche den Asylanten in der Stadtbücheri Deutschunterricht geben einen Ausschnitt bis zum Bauchnabel. Sprich, der Artikel auf den du verlinkst ist sicher seriös.

  21. #9 Wolperdinger (21. Sep 2016 14:43)

    Ja Super — Danke DIR

    ich als BW´er schäme mich in Grund und Boden

    ich dachte wir Schwaben haben noch Nationalstolz …aber mit Sicherheit haben uns die grünen Badenser in die Scheiße geritten

    Baden Württemberg ist so kaputt — da ist Berlin eine blühende Oase dagegen

  22. OT

    Fall des perversen Piraten-Schweins „Faxe“:

    Verlautbarung der Piratenpartei Berlin:

    Zu den aktuellen Entwicklung im Fall Gerwald Claus-Brunner

    Die PIRATEN Berlin sind zutiefst bestürzt über die Entwicklungen im Zuge der Aufklärung des Freitods von Gerwald Claus-Brunner. Wir trauern mit den Angehörigen und Freunden des Opfers. Wir bitten, von weiteren Presseanfragen Abstand zu nehmen.

    Das ist alles, was die Schweinebande dazu zu sagen hat. Diese perversen Neigungen sind -davon gehe ich aus- viel früher klar gewesen. Die haben diesen Typen gedeckt!!!

  23. #5 RechtsGut (21. Sep 2016 14:37)

    Der Berliner „Pirat“ sah aus wie ein Psychopath, redete wie ein Psychopath und handelte wie ein Psychopath.

    Jetzt stellt sich heraus: Er war auch ein Psychopath.

    Er war also in Berlin an der richtigen Adresse.
    Der Bundestag dürfte voll solcher Leute sein.

  24. Die rote Wagenknecht hat was gut zu machen (Insider Torte),und wird ordentlich gegen Petry furzen.

  25. #20 oz.han (21. Sep 2016 14:53)

    von dem Geschwätzwissenschaftler auf Speed solltest du nicht allzuviel verlangen

  26. Frau Petry sollte eine Deutschlandfahne als Deko mitbringen, wie einst Herr Höcke,dann könnte der GEZ-Quasselsessel, wie bei Jauch, frei werden, um einem vielleicht endlich neutralem Moderator Platz zu machen.
    Im Übrigen liegt der Durchschnitsdeutsche, arbeitende Steuerzahler um die Zeit bereits im Bett.

  27. PS: Der Berliner „Pirat“ Brunner wollte AfD Mitglieder erschießen lassen. Ist auf seiner FB Seite vom November 2015 zu sehen.

    Natürlich blieb der Aufschrei der „Qualitätsmedien“ damals aus.

  28. #4 Wolperdinger

    Na da wünsch ich dir in Zukunft vieeeel Spaß mit der pseudokonservativen, linksversifften C*SU.

    Söder:

    „Islam ist Bestandteil Bayerns“

    Das „sagte er auf dem Kulturfest der staatstreuen türkischen Ditib-Gemeinde in Nürnberg kürzlich vor etwa 1000 Zuhörern im Festzelt.“

    Die Aussage ist zwar von 2012, aber immer noch nicht bei allen Bayern angekommen. Die C*SU wird euch Bayern aber sowas von f…en, dass euch Bayern noch hören und sehen vergeht.

    http://www.t-online.de/regionales/id_56821050/soeder-islam-ist-bestandteil-bayerns-.html

  29. #9 Wolperdinger (21. Sep 2016 14:43)

    Der ganze Norden kann meinetwegen an seinen zugewanderten Heuschrecken eingehen und die Linke wählen.

    Der Süden tickt da noch anders. Siehe SVP in der Schweiz, FPÖ in Österreich und die CSU in Bayern.

    Und bei unseren Freunden am Gardasee wählt man die Lega Nord…..
    -.-.-.-.-

    Ja und!?
    Ist infolgedessen schon ein einziger Invasor mehr abgeschoben worden?
    Die armen Italiener ersticken doch auch unter dieser Invasion. Schauen Sie sich Nord-Italien doch ein mal an.
    Und bei uns ist es doch nicht anders: Wenn da jemand abgeschoben werden soll, fängt er an, wie ein Affe um sich zu schlagen und zu beißen!!! Die Piloten weigern sich, sowas in den Flieger einsteigen zu lassen und die Polizei gibt dann auf!
    Da macht dann auch die bayerische CSU nix dran!

  30. Ich gehe davon aus, dass von allen Petry-Gegnern die Wagenknecht noch das kleinste Übel ist. Bei Frau Barley aber ist die AfD (neben allen „Rechtspopulisten“) aber die schärfste Gegnerin. Nein „Gegnerin“ ist viel zu milde, denn das Wort setzt einen gewissen Respekt vor dem Ggner voraus. „AfD-Hasserin wäre treffender, denn für dies Frau sind Rechtspopulisten das schlimmste Übel, das man sich vorstellen kann, also noch weit vor Kindermördern.

    Hier ein netter Artikel von ihr:
    https://www.spd.de/aktuelles/detail/news/wir-waehlen-die-freiheit/13/08/2016/

    Eine kleine Stichprobe:

    Es wird höchste Zeit, die terroristischen, rechtspopulistischen und identitären Bewegungen und Parteien als das zu benennen, was sie sind: Eine Bedrohung für die westliche Welt, ein autoritär-reaktionärer Gegenentwurf zur liberalen Demokratie.

    Geht’s noch ne Nummer größer?

  31. Die rot-schwarze Bundesspendierung kommt in einer neuen Studie zu dem Ergebnis, dass nicht die Millionen der von Angela Merkel eingeladenen (und seither unkontrolliert über unsere Republik herfallenden und die Sozialsysteme ausplündernden) Rapefugees den sozialen Frieden in Deutschland gefährden sondern alle Deutschen, die sich gegen die Invasion dieser primitiven Viecher wehren.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158285501/Gesellschaftlicher-Frieden-in-Ostdeutschland-gefaehrdet.html

  32. #24 GrundGesetzWatch (21. Sep 2016 14:57)

    @17 RechtsGut

    Zum Beispiel, das ehrenamtliche Helferinnen knutschend mit den „Flüchtlingen“ durch die Gegend laufen und auch Sex mit ihnen haben.

    #31 RechtsGut (21. Sep 2016 15:04)

    @Grundgesetz-Watch

    Hast Du da einen Link??? Das wäre für alle Interessant – das sieht ja mehr nach einer Regel denn nach einer Ausnahme aus…

    https://karatetigerblog.wordpress.com/2016/09/19/maulwurf-berichtet-undercover-aus-der-erstaufnahmeeinrichtung-in-stadt-allendorf-herrenwaldkaserne/

    Stadtallendorf, die Heimatstadt von Margot Käßmann

    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1104971299540068&set=gm.1159836197425145&type=3&theater

  33. Das nenn‘ ich mal eine ausgewogene Zusammensetzung: vier gegen eine, und wenn dann noch permanent Petry ins Wort gefallen wird, ist die linke Ausgewogenheit perfekt.

  34. Der Herr von Lucke auf DLF:
    „Die AfD hat ein veritables Antisemitismus-Problem“!?

    Herr v.Lucke,
    Wieviele Antiseministen hat Frau Merkel und ihre Helfershelfer von
    der linksfaschistischen Linkspartei,
    den Umweltfaschisten der Grünen,
    den Antisemiten der SPD
    nach Deutschland geholt?
    Offiziell wohl so um die 1,5 Millionen, dürften aber einige Hunderttausend mehr sein ,Gell Herr v. Lucke

  35. Das seh ich mir an. Den unsäglichen Stuss wenn kein aggressiver AfD-ler (die sind ja normal auch viel zu zahm) dabei ist, nicht, aber die Petry ist ja aggressiv genug. Das kann sehr unterhaltsam werden.Vor allem interessiert mich ob sie das Richtige auch im richtigen, bzw. immer richtigeren Ton sagt.

  36. #6 Nichtmigrant (21. Sep 2016 14:38)
    Diesen Dummschwätzer von Lucke ist nicht zu ertragen! Diese Sendung kann man vergessen!

    —————

    Das versteh ich jetzt nicht, Petry ist doch dabei. Gauland oder Meutehn wären nicht so der Bringer aber wer will Petry denn stoppen?

  37. Man wird natürlich sehen müssen, ob Petry auf Fallstricke und unvorhergesehenes reagieren kann. Ob sie wenn man versucht sie in die Nazi-Ecke zu drängen souverän kontern kann. Aber deshalb seh ich mir das ja an. Sie muß ja auch beraten werden. Ne ich hab vorhin beim Aldi zwei Oktoberfestbier mit 6,1% gekauft und nach dem Schwimmen freu ich mich auf die Sendung.

  38. #4 Wolperdinger (21. Sep 2016 14:34)

    Volksparteien ohne Volk – wieso?
    In Bayern hat die CSU noch ca. 50 %.

    Und was der Rest des ehemaligen Deutschland macht ist mir Wurscht ….

    Ihre CSU ist ein zahnloser Löwe, die ein bisschen herummault, der verbrecherischen Merkel aber weiterhin den Steigbügel hält. Nein danke!

  39. #14 Blimpi (21. Sep 2016 14:46)
    Was soll man denn von diesen Sendungen noch erwarten?
    Die Wahrheit wird eh nicht kund getan,von der etablierten TV-Elite,

    ———-
    Das versteh ich jetzt wieder nicht. Wenn Petry dabei ist, dann die doch für die Wahrheit sorgen. Und sie fordert doch schon Lager auf Inseln. Da muß sie nur dran bleiben, damit das alles in der Bild erscheint.

  40. Ich denke, sie packt das.
    Immer wieder bin ich sehr zufrieden mit den öffentlichen Auftritten der AfD-Frauen, Herr
    martin67 !!

  41. Hoffentlich macht sie es jetzt als besser als in den früheren Sendungen.

    Immer daran denken: Du bist kein Schulmädchen, sondern die einzige Normale unter vier Geistesgestörten!

  42. Hoffentlich macht sie es jetzt besser als in den früheren Sendungen.

    Immer daran denken: Du bist kein Schulmädchen, sondern die einzige Normale unter vier Geistesgestörten!

  43. #22 oz.han (21. Sep 2016 14:53)
    ich bin gespant auf lucke!
    ich hoffe er dient der sache und nicht sein eigenem ego!

    ———

    Das ist nicht Bernd Lucke!

  44. Wiesn-Schausteller kämpfen mit dramatischen Rückgängen.

    Bis zu 90 Prozent Umsatzeinbußen.
    Ist es wirklich nur das Wetter, wie der Artikel suggeriert ?

    http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.bis-zu-90-prozent-rueckgang-wiesn-schausteller-kaempfen-mit-dramatischen-einbussen.e7ce76b7-84c2-4a82-90c1-8a8d2474c5ab.html?google_editors_picks=true

    Auch einige Prominente haben ja geäußert, daß sie mit einem mulmigen Gefühl dort hin gehen.
    Ich kann mir vorstellen, daß auch viele ausländische Touristen aus Angst fern bleiben.

    Ob sich die Besucherzahl bessert, wenn sich das Wetter bessert ?

  45. #41 KDL (21. Sep 2016 15:14)
    Ich gehe davon aus, dass von allen Petry-Gegnern die Wagenknecht noch das kleinste Übel ist.

    ———

    Ooh! Das kann eine Kampf der Rivalinnen geben. Ooh Ooh!

  46. @ #4 Heta

    Schon wieder Fistelstimme von Lucke! Nicht zum Aushalten!

    Genau! … und dazu noch der gequirlte Schwachsinn, den diese Doppel-Null ständig verzapft.

  47. #4 Heta (21. Sep 2016 14:29)
    Schon wieder Fistelstimme von Lucke! Nicht zum Aushalten!

    Ich finde den toootal niedlich! Sieht immer aus wie so ’ne Socken-Handpuppe aus der Sesamstraße… und plappert auch genauso… und plappert… und plappert… toootal süüüß…
    Das Köpfchen wackelt hin und her… und das kleine Mäulchen plappert… und plappert…
    Naja – ok – ich gebe zu: Zuhören darf man der Plappersocke nicht! Vorsicht! Ohrentumorgarantie! Synapsenschadengarantie!

  48. Warum nur tut sie sich das an ?

    Sie wird nicht mal einen Satz zu Ende bringen dürfen unter den Links grünem -komunisten Gesindel.
    Alle gegen eine !

  49. von Lucke

    Ob der auf Helium hyperventilierende Fistelstimmenschwätzer endlich platzt? Werde morgen mal die Schlagzeilen durchforsten…

  50. #58 Tritt-Ihn (21. Sep 2016 15:33)
    Wiesn-Schausteller kämpfen mit dramatischen Rückgängen.

    Sollte es noch Menschen mit Prinzipien geben?
    Frauen, denen die Hand im Schritt auf den Sack geht?
    Männer die sich bei der Verteidigung ihrer Geliebten nicht von 6 Invasoren abmurksen lassen wollen?
    Menschen, die ihr Handy nicht gegen 3 Berufskriminelle verteidigen möchten?
    Damen, die ihrer Handtasche nicht alle 5 Minuten hinterherlaufen wollen?
    Kinder, die nicht in einem Gebüsch zur Vergnügung von Asylbetrügern herhalten wollen?
    Sollte doch noch Hoffnung bestehen?
    Denn eines ist Gewiß: Am Regen liegt es nicht!- So einen Unsinn kann nur ein Reporter verzapfen!
    Und jeder, der solche Festivitäten nicht grundsätzlich aushungert… Der darf sich gerne weiter bereichern lassen… O’gropscht is!

  51. Das wird wieder eine vorbildliche Sendung, mit einem für die Staats-Medien gerechten 5 gegen 1 bashing.
    Sehr mutig sich da reinzusetzen von Frauke, ich wünsche ihr das beste, mag sie die Lügner entlarven.

  52. Albrecht von Lucke – der Mann(?), der schneller spricht, als er denken kann. Der Begriff „Revolverschnauze“ passt perfekt.

    Zum Thema „völkisch“nur so viel: es wird nicht mehr allzu lange dauern und die Inschrift am Reichstagsgebäude „Dem deutschen Volke“ wird mit Meisseln heruntergeschlagen. Etwa zur gleichen Zeit, da der auf Deutschem Boden implementierte Menschenzoo nicht mehr in „Deutschland“ leben möchte, sondern diesen Landesnamen als Beleidigung auffasst und mit Gewaltandrohung eine Änderung fordert.

    P.S.: die übliche Zusammensetzung in diesen Talkrunden, wo ein einzelnes AfD-Mitglied sich stets 4-5 gegnerischen Lügen- und Beschönigungs-Plauderern gegenübersieht, repräsentiert vielleicht nicht ganz zufällig das Verhältnis der intelligenten Minderheit ggü. der eher schlichteren Majorität.
    😉

  53. #11 Wolperdinger (21. Sep 2016 14:43)

    „…und die CSU in Bayern.“

    ______________

    Lieber Wolperdinger,

    Sie leben noch in den 80er Jahren, ja unter FJS, da hätte man das schreiben können. Heute ist die CSU nur noch dazu da, den Anschein des politischen Konservativismus zu erwecken. In der Realität trägt sie die linke CDU-Poltik (fast) widerspruchslos mit. Auf die CSU zu setzen, ist für einen konservativen Patrioten ein Trugschluss. Mehr als die Dampfplauderei von ihrem Vollhorst Seehofer hat die Partei uns nicht zu bieten. Nichts für ungut.

  54. Bis zu 90 Prozent Umsatzeinbußen.
    #58 Tritt-Ihn (21. Sep 2016 15:33)

    Na, super! Wenn`s ans Geld geht, hört der Spaß für diese Herrschaften nämlich ganz schnell auf. Und es trifft die Richtigen. Denn natürlich stecken sie ganz tief im Ude-Reiter-Spezi-Filz mit drin, sonst hätten sie ja ihre Konzessionen nicht gekriegt. Und bestimmt haben auch sie keine Gelegenheit ausgelassen, auf PEGIDA München, die AfD und alle weiteren üblichen Verdächtigen einzudreschen.

    Übrigens sieht man hier einen der Terroristen, vor dem sich das ausbleibende Volk fürchtet: glatt rasiert, markantes, typisch „nordisches“ Gesicht, vermutlich ein Rechtsextremer. Dieses Titelbild ist ein einziger Skandal, und allein das rechtfertigt es vollkommen, diesen ganzen ekelhaften Medienlumpen zu attestieren: LÜGENPRESSE!
    https://magazin.spiegel.de/EpubDelivery/image/title/SP/2016/31/300

  55. Die wackere Frauke sollte sich die übergewaltige Maria Theresia zum Muster nehmen!

    „Durch ihre Fürsorge erlangte das Militär in Österreich einen Grad der Vollkommenheit, wie es ihn unter den Kaisern aus dem Hause Österreich nie besessen hat. So führte eine Frau Vorsätze durch, die eines großen Mannes würdig waren.“ So urteilte Friedrich der Große, unser König und Herr, über seine große Widersacherin Maria Theresia und damit wäre bewiesen, daß Frauen – zumindest in Ausnahmefällen – durchaus in der Lage zur Führung der Staatsgeschäfte sind. Die wackere Frauke von der Alternative FÜR Deutschland (als Land der echten Deutschen) möge sich daher die große Regentin unseres deutschen Herzogtums Österreichs zum Muster und Vorbild nehmen! Und in gewisser Weise trat sie ja auch schon bisher ein wenig in deren Fußstapfen, als sie beispielsweise erklärte, man müsse darauf achten, daß die deutschen Frauen mindestens drei Kinder hätten, damit unser deutsches Volk auch in Zukunft der Welt erhalten – irgendjemand muß ja die Bösewichte in den ganzen Filmen spielen…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  56. @ einenderschwaben

    Die Alemannen sind wirklich eine Enttäuschung. Dabei stellten sie mit Kiesinger in der Strauß-Ära sogar mal den Bundeskanzler.

    Der Daimlerchef steht symbolisch für den Niedergang und Porsche ist nicht mehr souverän, sondern gehört zum Staatskonzern aus Hannover.

    @ Engelsgleiche

    Bin öfters in Venedig. Da sitzt an der Kasse im Supermarkt noch eine Italienerin und bei der Müllabfuhr arbeiten statt Türken Italiener. Bei der letzen Biennale hat man eine Moschee, die sich als Kunstinstallation getarnt hat, einfach dicht gemacht. Ohne viel Aufhebens, im ehemaligen Deutschland unmöglich.

    Die Norditalienerin sind halt noch vom den Lombarden und Goten geprägt. Und von den Österreichern in Triest und Venedig.

    Fazit: hier in Bayern wird selbst der Neger noch ein glühender Patriot….

  57. Alles Gute „unserer“ Frauke (als AfDLer sage ich das mal so) gegen die Schnepfe Barley (fast so schlimm wie Fahimi) die Fistelstimme von Lucke, der Dauergast mit Stammabo ist bei Labersendungen, und der Merkel-Lecker Radunski (*unkenn* aber : soeben gefunden: „Die Flüchtlingspolitik der Bundeskanzlerin verteidigt der ehemalige Berliner Senator und beklagt den mangelnden Rückhalt in der Union.“ = also ein unverbesserlicher Merkelist!) Und bitte nicht allzu viel versprechen von der Kommunistin, die gerade wenn es im Verbund gegen die AfD geht, sicher mit eindrischt (und die Forderungen der Konsensparteien im Verbund mit der Maischberger unterstützt!)
    Der hinterlistigste und gemeinste Gegner wird aber einmal mehr die – wie immer parteiische, natürlich gegen die AfD agierende – Möchtegernmoderatorin sein, die für ihre perfiden Einspieler bekannt ist!
    ==========================
    Nun als Ergänzung zum OT von
    „Nach KURIER-Informationen soll er sich dann an dem Toten vergangen haben!!!
    Polizei und Staatsanwaltschaft halten sich diesbezüglich wegen der abscheulichen Details völlig bedeckt.“
    Leichenschändung = Nekrophilie eines Piratenpartei – Abgeordneten im Berliner Parlament!!!

    Und die Medien schweigen zwar nicht, aber mehr als ein Randthema ist diese Abscheulichkeit nicht…
    In der Tat muss dies thematisiert werden!

  58. Bitte, es muss einen Shitstorm gegen die PIRATEN geben!!!

    Nun als Ergänzung zum OT von
    „Nach KURIER-Informationen soll er sich dann an dem Toten vergangen haben!!!
    Polizei und Staatsanwaltschaft halten sich diesbezüglich wegen der abscheulichen Details völlig bedeckt.“
    Leichenschändung = Nekrophilie eines Piratenpartei – Abgeordneten im Berliner Parlament!!!

    Und die Medien schweigen zwar nicht, aber mehr als ein Randthema ist diese Abscheulichkeit nicht…
    In der Tat muss dies thematisiert werden!

    ,

    SHITSTORM JETZT!!!

    https://www.facebook.com/PiratenparteiDeutschland/?fref=ts

  59. #32 Heisenberg73 (21. Sep 2016 15:04)
    #5 RechtsGut (21. Sep 2016 14:37)
    Der Berliner „Pirat“ sah aus wie ein Psychopath, redete wie ein Psychopath und handelte wie ein Psychopath.
    Jetzt stellt sich heraus: Er war auch ein Psychopath.
    Er war also in Berlin an der richtigen Adresse.
    Der Bundestag dürfte voll solcher Leute sein.

    Applaus, Applaus, Applaus! 🙂

  60. #73 Smile (21. Sep 2016 15:51)

    Nach KURIER-Informationen soll er sich dann an dem Toten vergangen haben!!!

    Man stelle sich vor er wäre AfD Mitglied gewesen!

    N-TV hätte heute genau nur EIN Thema!

  61. #1 Drohnenpilot (21. Sep 2016 14:27)

    Westliche Politiker kapieren es einfach nicht!

    Erzähl das mal den Wessi-Politikern Merkel, Gauck, Schwesig und Göring-Eckardt.

  62. Zum „Der-Regen-ist-Schuld“-Oktoberfestlüg:

    Aus pferdisch-professioneller Bierwagen- und Reitersicht ist das Oktoberfest seit Jahren bei mir auf dem Radar. „Viel Regen“ – den es regelmäßig zum Festzug und zur Gaudi gibt – = Pferde muffig“. Die trotten aber trotzdem.

    Noch nie war „Regen“ auch nur ein valides Argument für „weniger Besucher auf dem Oktoberfest“.

  63. #31 RechtsGut (21. Sep 2016 15:03)

    OT

    Fall des perversen Piraten-Schweins „Faxe“:

    Verlautbarung der Piratenpartei Berlin:

    Zu den aktuellen Entwicklung im Fall Gerwald Claus-Brunner

    Die PIRATEN Berlin sind zutiefst bestürzt über die Entwicklungen im Zuge der Aufklärung des Freitods von Gerwald Claus-Brunner. Wir trauern mit den Angehörigen und Freunden des Opfers. Wir bitten, von weiteren Presseanfragen Abstand zu nehmen.

    _______________________________________________

    Das ist alles, was die Schweinebande dazu zu sagen hat. Diese perversen Neigungen sind -davon gehe ich aus- viel früher klar gewesen. Die haben diesen Typen gedeckt!!!

    Als ich diesen Brunner von den Piraten zum ersten mal gesehen habe, dachte ich mir der sieht aus wie ein Psycho, oder da stimmt genetisch was nicht bei dem, mit den ausgequollenen Augen, bzw. dass er sich mit Drogen ruiniert hätte.

    Mein aller erster Gedanke als ich Brunner von den Piraten zum ersten mal sah, war, dass er aussieht wie Private Paula aus Full Metal Jacket, kurz bevor er sich auf dem Klo die Kugel gab.

    Auch das infantile Gehabe mit der Latzhose und dem Kopftuch…ein Spinner und kaputter hoch drei…leider hatte dieser Brunner eine gefährliche Eigenschaft, trotzdem, dass er offenkundig ein Psychopath war, konnte er, wahrscheinlich durch seine kindliche Art eine gewisse Sympathie erzeugen, die über sein Gefahrenpotential hinwegtäuschte.

    So etwas wie dieser Brunner kann nur in einer Multi-Kulti Hölle gedeihen – ein Produkt seiner Umwelt.

  64. Nach meinem Dafürhalten wird sich AfD Chefin Petry klar ausdrücken und dennoch nicht verstanden werden, jedenfalls nicht von den dort Anwesenden in ihrer Eigenschaft als System Protagonisten !

    Wichtig ist wie die Ansagen zu mir in den Fernsehsessel ankommen um die AfD für mich als geeignet positionieren zu können!

    Wenn es inhaltlich mit diesem Video übereinstimmt bin ich zufrieden !

    https://www.youtube.com/watch?v=ttVRBykGXdk

  65. Och, mit Petry und Wagenknecht immerhin zwei relevante Diskussionsteilnehmer. (Die anderen Personen sagen mir nicht. Nehme an, die üblichen Linksradikalen aus dem DDR-Mainstream oder westdeutschen Ewigstudentenmillieu).

    Unterwegs „WDR5“ gehört. Bemerkenswert, deren Non-stop-Propaganda in Sachen Islamisierung. Irgendeine Islamistin des „demokratisch-gemäßigten Islam“ habe ein Buch über Rechtsradikalismus in Deutschland geschrieben: Das seien ganz normale Leute, die sich selbst als Demokraten begriffen.

    : – )

    Gut erkannt!

    Wenn sich Islamisten Sorgen machen über das gute Abschneiden der AfD, brauch‘ ich mir keine Sorgen zu machen, lieber WDR!

  66. Zur Wiesn, so heißt das Oktoberfest hier, geht man heuer nicht.

    Die Wiesn ist heuer die Oktoberfestung. Die Maß schmeckt auch im Hirschgarten gut und kostet da nur 6,90….

  67. #58 Tritt-Ihn

    jeder der Deutsche dieses Jahr zur Wiesn geht ist ein Verräter an seiner Kultur und seinem Volk. Denn diese Wiesn ist eine politische Demonstration. Wenn viele Gäste kommen werden die Verräter-Politiker/-Medien dies als Erfolg werten und uns die Wiesn als gelungene Refugge-Integration verkaufen, oder uns vorlügen Deutschland ist nach der Refugee-Flutung und dem Refugee-Terror zur Normalität zurückgekehrt, oder irgendwelchen anderen Stuss erzählen. Deshalb muss die Wiesn dieses Jahr ein Riesenreinfall werden.

  68. Man stelle sich vor er wäre AfD Mitglied gewesen!
    N-TV hätte heute genau nur EIN Thema!

    #79 Christ&Kapitalist (21. Sep 2016 15:57)

    Hier schon mal ein Probelauf. Klasse Satire von Smiley:

    DER SPIEGEL:
    „Mordverdacht gegen AfD-Politiker Jörg Meuthen?“

    Wir sind in einem kleinen, beschaulichen Vorort von Karlsruhe. Schmucke Einfamilienhäuser, gepflegte Vorgärten, saubere Bürgersteige. Dazwischen das ungepflegt und heruntergekommen wirkende Haus von Jörg Meuthen. Hier lebt der ehrenwerte Herr Professor mit Frau und fünf Kindern in der Maske des Biedermannes, scheinbar ruhig und beschaulich. Doch mit der Ruhe dürfte es bald vorbei sein. Meuthen, Sprecher der AfD-Bundespartei und Vorsitzender des AfD-Landesverbandes Baden-Württemberg, soll bislang unbestätigten Meldungen zufolge unter dem dringenden Tatverdacht des Mordes aus niederen Motiven stehen.

    http://www.pi-news.net/2016/02/landtagswahlen-2016-feuer-frei-auf-die-afd/

  69. #77 RechtsGut (21. Sep 2016 15:55)

    warum soll man sich noch mit jemandem abgeben, der am Boden liegt? Die Piraten sind fertig so oder so, da braucht man keine Energie verschwenden

  70. Hoffentlich werden sich Gut- und Bestmenschen genauso entblößen wie gestern Abend bei Herrn Lanz.

    Genau dort verplapperte sich die etwas überdrehte türkische Schauspielerin, dass sie von seiner Redaktion im Vorfeld angewiesen wurde, sich explizit mit Guido Reil von der AfD zu befassen. Vermutlich, um möglichst effektiv auf ihn eindreschen zu können (leider machte sich wie häufig wieder nur absolut lächerlich). Gemeinsam mit Lanz, dem Hauptschmierlappen der Welt und übriger Runde. SO ARBEITEN LÜGEN- UND MANIPULATIONSMEDIEN. Wer hätte so etwas aber auch vermutet?!

    LÜGENPRESSE IN DEUTSCHLAND 2016! Dummdreister geht es nicht mehr.

    Zum Glück merken es immer mehr Bürger. Und ziehen ihre ganz eigenen Schlüsse. Die waren gestern mit Sicherheit nicht zu Ungunsten der AfD. Ganz im Gegenteil.

  71. #81 Babieca

    Genau erkannt. War früher des öfteren zur Eröffnung da, in strömendem Regen zum Teil – glaube das war 2011 – da hat es nur so geschüttet. Fest und Zelte waren trotzdem rammelvoll.
    Diesmal waren schon im Vorfeld gewaltige Einbrüche bei den Hotelbuchungen zu verzeichnen, da hat noch kein Mensch gewusst, wie das Wetter wird. Es muss schon andere Gründe geben…

  72. #86 Der boese Wolf (21. Sep 2016 16:04)

    Bei dem Eunuchen von Lucke unbedingt Ton abschalten und Schlafmaske aufsetzen.

    Du bist doch Arzt, oder? Kannste dem v. Lucke nicht mal eine Jumbo-Packung Ritalin verschreiben?

  73. So viel Quatsch:
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/ostbeauftragte-der-bundesregierung-warnt-vor-folgen-des-fremdenhasses-a-1113274.html

    Lügen und Propaganda. War gerade in Meck Pom, lauter besorgte Bürger dort, wie überall. Es wehrt sich eine Kultur, keine Rechten. Und am Ende wird sich die Wirtschaft für die Bundesländer interessieren, die den geringsten Migrantenanteil aufweisen, weil dort weiter Ordnung und Recht und nicht Multikulti-Schwachsinn herrschen.

  74. Mit gerade noch Bezug zum Thema AfD, aber eben als Antwort auf die letzten paar Postings: Ja, ich stimme Euch zu: Selbst wenn es nicht wie hier (ein Abgeordneter) sondern irgendein Normalo, aber AfD Mitglied gewesen wäre der nicht nur a) einen Mord beginnt, nein b) dann auch noch die Leiche durch die Stadt karrt und c) dann noch Nekrophile also Leichenschändung betreibt, dann, ja dann würden unsere Medien komplett hohl drehen und die Partei nicht nur verteufeln, sondern zu ihrer Vernichtung = Auslöschung aufrufen!
    Nach dem Motto „Wes Geistes Kind muss ein Mensch sein, der einen anderen Mann tötet, sich dann an der Leiche vergeht, in welcher Partei, welchem Umfeld ist der sozialisiert? Wie konnte dieses geisteskranke Stück Sch**?e jahrelang im Parlament sitzen und seinen Durchfall zu Protokoll geben?!? Was für Freunde hat er; Leute die ihm nachtrauen mit Nachrufen wie Terroristin und Volksverhetzerin Anne Helm? Was ist die Rolle von Bruno Gerd Kramm und Martin Delius, die offensichtlich sehr wohl Bescheid wussten, dass er irre und gestört ist?!? Warum haben sie ihren Mitarbeiter ( den Ermordeten 27-jährigen) nicht geschützt vor dem Psychopathen ClausBrunner?
    Wer hat ClausBrunner protegiert (er sollte im Januar 2016 aus der Partei ausgeschlossen werden wegen parteischädigendem Verhalten und Bedrohung von Parteimitgliedern, die Abstimmung gewann er jedoch knapp mit einer Stimme Mehrheit!)

  75. Petry ist für mich jetzt schon die Gewinnerin des Abends. 4 gegen 1 gibt es entweder nur bei muslimischen Kopftretern oder in deutschen Talkshows.

    Das Publikum wurde mit ziemlicher Sicherheit wieder sorgfältig ausgewählt, das es nur Applaus für die „Richtigen“ gibt. Die Moderatorin hat vermutlich die Fragen schon mit den Gästen Wagenknecht, Barley, Radunski, von Lucke im Vornhinein abgesprochen und sorgfältig vorbereitet.

    Petry, denke ich wird von Beginn an keine Chance haben, da die Talkrunde keine fairen Bedingungen zulässt.

  76. OT

    Zum Berliner Psychopathen-Piraten: In den ersten Meldungen, als nur der Tod des Kopftuch-Fuzzies bekannt wurde, schwurbelte Bild von „Der sensible Riese“.

    Inzwischen ist der Schmonzetten-Bild-Artikel „Piraten-Politiker Gerwald Claus-Brunner ist tot| Der sensible Riese“ gelöscht:

    http://www.bild.de/regional/berlin/piratenpartei/nachruf-zu-gerwald-claus-brunner-47900720.bild.html

    „Der sanfte/sensible Riese“, der „gentle giant“ (in Bild und Text googeln) ist, unabhängig von der Realität, ein fest zementiertes Klischee des städtischen Westens, die Dauerphrase des Boulevards und der wortarmen Gutis.

  77. #83 mr (21. Sep 2016 16:01)

    http://www.faz.net/aktuell/politik/wahl-in-berlin/f-a-z-exklusiv-afd-beraet-ueber-ausschluss-von-berliner-abgeordnetem-14445802.html

    Sowas ist so unfassbar dämlich. Wie konnte der Typ bloss ein Direktmandat erringen? Petry wird wahrscheinlich eher dagegen wehren müssen, anstatt heute Abend zur Sache etwas sagen zu können.

    Herr Nerstheimer sollte seine Chance bekommen und sich konstruktiv einbringen.

    Seine Aussage, dass Homosexualität widernatürlich sei, ist Schwachsinn, schließlich entspringt die Homosexualität auch aus der Natur (hormonelle fortpflanzungssteuerung) kommt auch bei Tieren vor und nicht nur beim Menschen.

    Es gibt eigentlich gar keinen Grund über Homosexualität zu diskutieren, sie existiert, auch in der Natur, ist aber nicht häufig in Bezug auf eine Gesamtpopulation.

  78. @ den Kapitän

    Der Horst ist ein Unfall, ein Notnagel wegen dieser unsäglichen Dame (war die eigentlich schon im Dschungelcamp?)

    Es könnte sein, dass der Reiter dem Söder nächstes Jahr die erste Maß überreicht….

  79. Leute, seid mir nicht böse, aber die Frauke Petry ist mir zu zahm.

    Vielleicht sollte sich gleich Herr Klonovsky das Wortgefecht mit dieser Überzahl liefern…

  80. #93 Metaspawn

    Der deutsche Osten sollte die Unabhängigkeit von der BRD anstreben, so wie es die Krim gemacht. Spätesten wenn im Westen wie in Marseille die Migrantenkriege um die Drogenclaims usw. beginnen, wird die Wirtschaft nur zu gerne in den befriedeten und boomenden deutschen Osten umsiedeln, auch die bayerische Wirtschaft.

    Wir können dann ja noch einen Bevölkerungsaustausch organisieren, die vernünftigen Deutschen in den Osten, die unnützen linken Ostdeutschen ab in den Westen.

  81. Albrecht von Lücke zu seinem Aufsatz:
    Burka als Exempel: Die Lufthoheit der AfD

    Zur Burka und Nikap (Auszug):

    Selbst wenn es sich bei Burka und Nikab aus unserer Sicht um patriarchalische Unterdrückungsinstrumente handelt, entscheidet vor dem Gesetz allein die betroffene Frau, ob sie diese als Teil ihrer Religionsausübung begreift.

    Die Sicht des Islams verkauft er doch tatsächlich als die unsere. Unterdrückungsinstrument verfassungsrechtlich garantiert als Teil der Religionsausübung, inklusive der Scharia natürlich. Und die mittlerweile (erfassten!) 1500 Kinderbräute hier in Deutschland fallen dann auch unter Religionsfreiheit.

    Dürfte interessant werden heute Abend

  82. #94 Smile (21. Sep 2016 16:14)

    Mit gerade noch Bezug zum Thema AfD, aber eben als Antwort auf die letzten paar Postings: Ja, ich stimme Euch zu: Selbst wenn es nicht wie hier (ein Abgeordneter) sondern irgendein Normalo, aber AfD Mitglied gewesen wäre der nicht nur a) einen Mord beginnt, nein b) dann auch noch die Leiche durch die Stadt karrt und c) dann noch Nekrophile also Leichenschändung betreibt, dann, ja dann würden unsere Medien komplett hohl drehen und die Partei nicht nur verteufeln, sondern zu ihrer Vernichtung = Auslöschung aufrufen!
    Nach dem Motto „Wes Geistes Kind muss ein Mensch sein, der einen anderen Mann tötet, sich dann an der Leiche vergeht, in welcher Partei, welchem Umfeld ist der sozialisiert? Wie konnte dieses geisteskranke Stück Sch**?e jahrelang im Parlament sitzen und seinen Durchfall zu Protokoll geben?!? Was für Freunde hat er; Leute die ihm nachtrauen mit Nachrufen wie Terroristin und Volksverhetzerin Anne Helm? Was ist die Rolle von Bruno Gerd Kramm und Martin Delius, die offensichtlich sehr wohl Bescheid wussten, dass er irre und gestört ist?!? Warum haben sie ihren Mitarbeiter ( den Ermordeten 27-jährigen) nicht geschützt vor dem Psychopathen ClausBrunner?
    Wer hat ClausBrunner protegiert (er sollte im Januar 2016 aus der Partei ausgeschlossen werden wegen parteischädigendem Verhalten und Bedrohung von Parteimitgliedern, die Abstimmung gewann er jedoch knapp mit einer Stimme Mehrheit!)

    Bin mir sicher im Umfeld dieses Claus Brunner gibt es noch mehr von seiner Sorte, solche Leute suchen und finden sich.

    Meiner Meinung nach ist auch diesr Lauer von den Piraten Berlin nicht ganz dicht, der wirkte auf mich bei seinem gerede immer irgendwie schizophren.

    ______________________-

    Ich möchte es meinen Kinder nicht zumuten in einer Multi-Kulti-Hölle wie Berlin oder irgendwo NRW aufwachsen zu müssen.

    Das ist alles nur noch fremd, wurzellos, undeutsch ohne heimatliches Gefühl – da muss man ja zu einem seelisch gestörten Menschen oder zu so einem Frankenstein-Monster wie dieser Brunner werden.

    Was ist überhaupt mit dem seinen Eltern?

    Wie ist der Typ aufgewachsen?

    Wie sieht sein Umfeld aus?

    ______________

    Wenn es ein AfD Politiker gewesen wäre würden die Medien die nächsten Monate über nichts anderes mehr berichten. Aber hier will man dem Volk mal wieder alle Hintergründe verschweigen.

  83. Wäre die Systempresse objektiv und würde nur berichten, statt aus allen Rohren zu hetzen, hätte die Afd 51 %.

  84. #77 RechtsGut

    Bitte, es muss einen Shitstorm gegen die PIRATEN geben!!!

    Die Piraten sind schon erledigt. Wichtiger ist vielmehr, darauf hinzuweisen, daß solche Perverse auch bei den Grünen sitzen.

    Da ist zum Beispiel einer, der Minderjährige mit Drogen gefügig macht, und von Politik und Justiz gedeckt wird.

    Was macht er, wenn er nicht mehr an Drogen kommt? Wie wird er dann seine Opfer zwingen?

    Früher, als § 175 noch galt, konnte man solche Leute schon aus dem Verkehr ziehen, bevor sie schlimmeres tun.

  85. #6 Wolperdinger (21. Sep 2016 14:34)

    Volksparteien ohne Volk – wieso?
    In Bayern hat die CSU noch ca. 50 %.

    Und was der Rest des ehemaligen Deutschland macht ist mir Wurscht

    das glaubst du doch selber nicht.
    bayern versinkt in muels und negern.
    das können nur solche deppen äüssern wie du

  86. #95 Babieca (21. Sep 2016 16:16)

    OT

    Zum Berliner Psychopathen-Piraten: In den ersten Meldungen, als nur der Tod des Kopftuch-Fuzzies bekannt wurde, schwurbelte Bild von „Der sensible Riese“.

    Erinnert mich eher an den „Rosa Riesen“ – Berliner und Brandenburger werden den noch kennen…..

    Man hält sich ja aus Pietätsgründen usw. noch bedeckt, jedoch ist schon durchgedrungen, dass die Rettungskräfte eine absolut schockierende Szenerie vorgefunden haben. Und die sind so einiges gewohnt. Scheint nicht besonders ästhetisch zugegangen zu sein, beim letzten Liebesbeweis des Piraten.

    Da das Opfer angeblich erwürgt wurde (oder wie es neuerdings fälschlicherweise genannt wird: „stumpfe Gewalt gegen den Oberkörper“), aber dennoch große Blutlachen in der Wohnung des Opfers gefunden wurden, kann man daraus wohl schließen, dass der Herr Brunner die Leiche nicht als Gesamtpaket, sondern in Einzelteilen nach Steglitz verbracht hat.

    Anschließend hat er sich selbst mit Strom zu Tode gegrillt.

    Es liegt ja auch immer eine Aussage darin, WIE gemordet oder suizidiert wird. Macht zwar im Resultat für die Betreffenden keinen Unterschied, aber damit wird ja auch immer eine Botschaft an die Nachwelt hinterlassen.

    Da tun sich im Falle Brunner Abgründe auf, in die man gar nicht schauen möchte.

  87. Die Welt ist so klein , da braucht ihr wirklich
    Maischberger !!
    Schaut euch diese verlogene Scheis.. wieder einmal an , damit ihr auch den ganzen Abend ausgelastet seid.
    Euer Abend ist geretet ihr werdet schön verblödet , dürft euch aufregen ,und bei Pi den ganzen Abend jammern wie unfair es doch ist 5 gegen einen !
    Mich wundert das Pi für den Müll auch noch einen Anreiz setzt , wo doch immer über ARD/ZDF hergezogen wird !
    Ich finde es schon krank sowas zu schauen , obwohl man(n) weiss ,wir werden nach Strich und Fanden verarscht !

  88. #67 Babieca (21. Sep 2016 15:46)
    von Lucke

    Ob der auf Helium hyperventilierende Fistelstimmenschwätzer endlich platzt? Werde morgen mal die Schlagzeilen durchforsten…
    ******************************

    Lach – (bin dabei von unten nach oben zu lesen) – habe mir geschworen mit der Fernbedienung die Sendung zu sehen, sobald Heli-Lucke die Klappe aufmacht – Ton weg.

  89. #99 rob567 (21. Sep 2016 16:26)

    OT
    Auch die Berliner AfD hat jetzt einen Skandalabgeordneten, der vermutlich nicht in die Fraktion aufgenommen wird.
    Kay Nerstheimer
    http://www.faz.net/aktuell/politik/wahl-in-berlin/f-a-z-exklusiv-afd-beraet-ueber-ausschluss-von-berliner-abgeordnetem-14445802.html

    Ja. Leider gibt es bei der AfD meiner Einschätzung nach ca. 5-10% Leute, die weder politisch noch in Sachen Benehmen mit der AfD kompatibel sind. Leider hat man es bei einigen zu spät gemerkt.

  90. #44 Marie-Belen (21. Sep 2016 15:17)

    #31 RechtsGut (21. Sep 2016 15:04)

    Eines meiner Lieblingsfotos zum Thema „Flüchtlingshelferinnen“.

    http://bilder4.n-tv.de/img/incoming/crop16620251/1414993043-cImg_16_9-w680/64457109-1-.jpg

    O Gott, diesem Dummchen mit dem Riesen-Ausschnitt steht die Naivität so ins Gesicht geschrieben, dass sie mir schon wieder leid tut! Ihre ganze fehlgeleitete und vermutlich auch noch hormonell gesteuerte Empathie – nein besser: Fremdenliebe – wird ihr um die Ohren fliegen und sie wird schreckliche Erfahrungen machen. Vielleicht ist das sogar bereits geschehen. Für diese Leute ist ein solches Mädchen nur „Ficki-Ficki-Frischfleisch“.

  91. Die erbärmlichen Attacken wird Petry wieder gewohnt souverän mit süffisantem Lächeln wegwischen. Die Schreier entlarven sich längst selbst, wie die Wahl im traditionell linken Berlin gezeigt hat.
    Wagenknecht hat Niveau. Von Lucke, du meine Güte, hatte erst Lucke gelesen und dachte man kann den Professor mal wieder hören.

  92. #99 rob567

    Auch die Berliner AfD hat jetzt einen Skandalabgeordneten, der vermutlich nicht in die Fraktion aufgenommen wird.

    Geht das jetzt schon wieder los?

    Die AfD läßt sich also von den Medien vorschreiben, wer bei ihr mitmachen darf.

    Unter diesen Umständen sehe ich keinen Sinn mehr darin, auf diese Partei zu setzen. Sie wird sich wie die anderen zu einer Systempartei entwickeln.

  93. Kabinett beschließt neue Hartz-IV-Regelsätze

    5 Euro mehr !!!!

    Gibt es auch eine Sendung wo die Politiker erklären wie man mit dem Geld überleben kann ?

    Hartz-IV-Bezieher sollen ab dem kommenden Jahr mehr Geld bekommen: Das Bundeskabinett beschloss am Mittwoch eine entsprechende Gesetzes-Novelle von Arbeitsministerin Andrea Nahles. Demnach soll der monatliche Regelsatz für Alleinstehende von derzeit 404 Euro auf 409 Euro im Monat steigen, für Paare von 364 auf 368 Euro pro Partner. Für Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren soll der monatliche Regelbedarf um 21 Euro auf 291 Euro steigen. „Wir passen die Leistungen an das an, was Geringverdiener im Monat zur Verfügung haben und ausgeben“, so Nahles. „Das sichert das Nötige zum Leben – auch wenn klar ist, dass damit keine großen Sprünge möglich sind. Wichtig ist, dass trotz Leistungsbezug Teilhabe gelingt und dass Hilfebedürftigkeit durch eine existenzsichernde Beschäftigung möglichst schnell beendet wird.“ Das Gesetzesvorhaben durchläuft nun das parlamentarische Verfahren.

    Deutsche bekommen am Tag 3 Euro fürs Essen angerechnet ,
    Asylanten 16 Euro für Catering-Bringservice,
    natürlich nur Rind,Pute,Geflügel und frisches Obst.
    Nicht wie bei den Tafeln , wo der Supermarkt großzügig fast abgelaufene Sachen spendet die sie nicht mehr verkauft bekommen ,
    Das Obst hat auch schon die frischeste Zeit hinter sich ?
    Aber egal ist ja für Deutsche !

  94. Ich befürchte, sie wird gegen 4 oder 5 hasserfüllte Gegner untergehen.
    Es wäre natürlich schön,wenn es anders wäre.

  95. #96 Wolperdinger (21. Sep 2016 16:18)

    Es könnte sein, dass der Reiter dem Söder nächstes Jahr die erste Maß überreicht….

    ______________________

    Nun ja, aber auch ein Söder löst unsere Probleme nicht. Auch in Bayern führt kein Weg an der AfD vorbei. Allerdings könnte eine starke AfD dazu beitragen, dass die CSU vielleicht wiederfindet, was sie schon vor langer Zeit verloren hat: ihre klare konservative, patriotische Linie. Wenn sie es richtig machen will, sollte sie an die Strauß-Ära anknüpfen, denn die Zeit dazwischen war nur noch Niedergang. – Ehrlich: ich glaube nicht mehr daran, dass die CSU das schafft. Sie ist dazu schon viel zu weit nach links abgedriftet.

  96. Würde mir auch mehr Höcke Action wünschen in den Talk-Shows.

    Frauke Petry ist zwar sehr schlagfertig, aber die Provokation müsste sie wenigstens genau so stark betreiben wie Björn Höcke. Aber Frauke Petry bestreitet ihre Einsätze auf ihre weise und sie war noch niemals peinlich im Gegensatz zu GRÜNEN/LINKEN/CDU/ SPD oder Piraten Vertretern in den Talk-shows.

    Außerdem ist sie immer irgendwie bezaubernd.

  97. Petry ist gut, die wird sich nicht ins Bockhorn jagen lassen! Zwar wird sie erstmal wieder mit irgendwelchen Aussagen konfrontiert von Maischberger, die dabei ihr falsches hinterhältiges Lächeln aufsetzt, aber davon lässt sich die AfD-Chefin nicht beeindrucken! Frauke, mit den Pappnasen wirst du dreimal fertig!!!

  98. #104 BePe (21. Sep 2016 16:25)

    Bin dabei. Hauskauf auf Usedom wird gerade in Betracht gezogen. Die im Moment noch getretenen Ossis werden bald die Nase vorn haben, während SPON hilflos weiter in Arbeitsplatzargumenten- und Ängsten herumrührt. Als ob sich jemand wegen dieser Meck-Pomwahl davon abhalten lässt, dort Urlaub zu machen oder zu investieren?! Das ist so lächerlich. Im Gegenteil!!!

  99. #118 Semper (21. Sep 2016 16:44)

    #99 rob567

    Auch die Berliner AfD hat jetzt einen Skandalabgeordneten, der vermutlich nicht in die Fraktion aufgenommen wird.

    Geht das jetzt schon wieder los?

    Die AfD läßt sich also von den Medien vorschreiben, wer bei ihr mitmachen darf.

    Unter diesen Umständen sehe ich keinen Sinn mehr darin, auf diese Partei zu setzen. Sie wird sich wie die anderen zu einer Systempartei entwickeln.

    Wenn Leute meinen, die AfD-Mitgliedschaft sei so eine Art Freifahrtschein für beschissenes Verhalten oder nur in die AfD eingetreten sind, weil sie dort NPD-Inhalte installieren wollen, dann MUSS die AfD klar machen, dass das nicht geht.

    Und wenn der Herr Nerstheimer meint, er muss mit der gleichen Verächtlichmachung über andere Menschen herziehen wie Politiker anderer Parteien (wo das hier zu Recht kritisiert wird) und sich benimmt, wie ein Kleinkind am Süßigkeitenregal im Supermarkt, dann muss man sich ernsthaft die Frage stellen, ob es nicht kompetentere Personen für den Job gibt.

  100. #121 Kapitaen Notaras
    #102 Wolperdinger

    Wolperdinger liest du eigentlich was andere dir schreiben?

    siehe hier: #39 BePe

    Söder: Der Islam ist Teil Bayerns

    und dies „sagte er auf dem Kulturfest der staatstreuen türkischen Ditib-Gemeinde in Nürnberg“

    Wohlgemerkt, staatstreu nur gegenüber der Tükei!

    Wer auf Söder setzt, kann auch gleich zum Islam konvertieren.

  101. Also, ich denke: NRW aufgeben. Sezession der Ost- und Südstaaten MeckPomm, Sachsen Thüringen, Brandenburg und BaWü und Bayern.

    Aber vielleicht zieht das Restdeutsche Volk doch noch eine Rückeroberung durch.

    Nur: Schön werden beide Lösungen nicht.

    Wir hatten ein ethnisch relativ sortiertes Europa (auch und gerade als Folge des 2. Weltkrieges), dass uns 60, 70 Jahre Frieden garantierte. Das ist vorbei. Seit Jugoslawien (Danke an J. Fischer) und seit der „Invasorenkrise“ (Danke A. Merkel!).

    Es wird nicht friedlich bleiben, die Ethnien und Kulturen passen in keiner Weise zusammen. Und der niedrigschwellige Bürgerkrieg wird heißer und heißer werden, da bin ich mir rational völlig sicher.

    Gefühlsmäßig negiere ich das und will „mein Deutschland“ nicht verlieren. Das aber ist bereits verloren. Wir müssen es uns wieder holen, so oder so.

  102. #123 Metaspawn

    Wenn es schnell geht und die Grenze dicht ist, werde ich Familienzusammenführung mit meinen Verwandten im Osten beantragen. Oder ich budele mich unter der Grenze Richtung Osten durch. 🙂

  103. 117 Tiefseetaucher (21. Sep 2016 16:37)

    #44 Marie-Belen (21. Sep 2016 15:17)

    #31 RechtsGut (21. Sep 2016 15:04)

    Eines meiner Lieblingsfotos zum Thema „Flüchtlingshelferinnen“.

    http://bilder4.n-tv.de/img/incoming/crop16620251/1414993043-cImg_16_9-w680/64457109-1-.jpg

    O Gott, diesem Dummchen mit dem Riesen-Ausschnitt steht die Naivität so ins Gesicht geschrieben, dass sie mir schon wieder leid tut! Ihre ganze fehlgeleitete und vermutlich auch noch hormonell gesteuerte Empathie – nein besser: Fremdenliebe – wird ihr um die Ohren fliegen und sie wird schreckliche Erfahrungen machen. Vielleicht ist das sogar bereits geschehen. Für diese Leute ist ein solches Mädchen nur „Ficki-Ficki-Frischfleisch“.

    Huren-Frischfleisch, bis die Importmütter aus der Familienzusammenführug eintreffen.

    Allerdings sollte die Helfersyndrom-Hure (Hure in den Augen der Korangläubigen, der Steinzeit-„Kultur“-Invasoren) aufpassen, denn die Herrenmenschen dulden u.U. nicht, dass sich „Jana“ wieder einen anderen Mann nimmt.

    Damit ist nicht zu Spaßen!

    Wenn dann die Importmütter eingetroffen sind, geht das Kinderwerfen los. Ca 4 Kinder pro (Kind)Frau aufwärts, es muss ja Sozialgeld in die Familienkasse…

  104. #10 STS Lobo (21. Sep 2016 14:40)
    Ich wette, die Sendung beginnt mit dem Wort „völkisch“. Dann geht es während des Sendungsverlaufs ausschließlich um das Wort „völkisch“. Zu guter Letzt beschließt man die Sendung dann mit einer Diskussion um das Wort „völkisch“.

    Mich wunderts, dass AfD-Kandidaten nicht mittlerweile in solchen Runden auf einem separaten Stuhl sitzen, der einem Elektrischen Stuhl „ähnelt“…

    Ich glaube die Altparteien stehen unter Strom und können immer noch nicht begreifen, dass eine klare Mehrheit der Deutschen ein Problem mit dem Islam hat. Auch wenn heute nachmittag auf DLF der Osten wieder für fehlendes Wirtschaftswachstum aufgrund Fremdenfeindlichkeit beschuldigt wurde ( zu jeder vollen Nachrichtenstunde) – die Menschen durchschauen das versammelte Gutmenschnazitum völlig.

    Schon jetzt kotze etwas vor für den Lucke, ein selten dümmlicher Schwätzer. Aus diesem Raspelholz ist der neudeutsche Liebdiener und Grenzöffner gestrickt. Er hat ja schon vor einiger Zeit das baldige Ende der AfD prognostiziert – wenn man also das Gegenteil dessen annimmt, was er sagt, liegt man richtig.

  105. Frauke wird das schon meistern, die macht das schon richtig. Es stellt sich eher die Frage, ob die anderen sie überhaupt richtig zu Wort kommen lassen. Die Moderatorin wird Frauke schon an den richtigen Stellen ins Wort fallen, denn zuviel Wahrheit und Realität vertragen die anderen Beteiligten nicht.

  106. Neues vom perversen Piraten:

    Kommentar bei einer Diskussion (schon geschlossen) bei WEB.DE:

    Martin Strozyk

    #16: Es liegt mir fern, zu spekulieren oder als Rufmörder nachzutreten. Vor seinem Studium 2009 arbeitete Faxe in meinem Team und ich lernte ihn sehr genau kennen. Und schon damals entpuppte er sich als sehr bedenkliche, sogar gefährliche Persönlichkeit. Daher schrieb ich, dass diese Tragödie absehbar war. Sorry, Faxe, will hier nicht nachtreten.
    21. September 2016, 13:08 Uhr

    Die Berliner PIRATEN hängen da voll mit drin, wenn ihr mich fragt…

  107. @ #136 RechtsGut (21. Sep 2016 17:15)

    Dass die Piraten eine kranke Truppe sind, war mir schon immer klar, würde so was nie wählen, aber es gab ja genug irre & perverse deutsche Medien die die für entsprechende Wähler gehyped hatten.

  108. Wenn die Frau Petry zu Hause mit 4 Kindern zurechtkommt, dann ist sie als Managerin qualifiziert.
    Dann kann die nächstes Jahr auch Bundeskanzler!
    Meine Überzeugung.
    Ausprobieren, aber dalli-dalli!
    H.R

  109. Werte PI-Admins.

    Warum um Himmels Willen macht ihr immer wieder Werbung für solche Gehirnwäsche-Sendungen des Zwangsgebühren finanzierten Staats-Lügen-TV? Schon die Zusammensetzung der Gästeliste lässt doch ganz klar erkennen, dass es hier nicht um eine ausgewogene Diskussion auf Augenhöhe geht, sondern wiedermal um ein Tribunal gegen die AfD. Und das im Verhältnis Fünf (einschließlich der Moderatorin) gegen Eine. Allein dieser Endlos-Laberer von Lucke ist doch Dauerhaft auf solchen Talkshows, dessen tausendfach widerlegten Propagandaphrasen kein normaler Mensch mehr ertragen kann.
    Nein, ich werde mir diesen Propaganda-Dreck nicht antun, schon weil ich dem Staats-TV die Einschaltquote nicht gönne.

  110. #80 Christ&Kapitalist (21. Sep 2016 15:57)

    #73 Smile (21. Sep 2016 15:51)

    Nach KURIER-Informationen soll er sich dann an dem Toten vergangen haben!!!

    Man stelle sich vor er wäre AfD Mitglied gewesen!

    N-TV hätte heute genau nur EIN Thema!

    Nicht zu vergessen, die Lichterkette von Affendorf über Geilenkirchen bis Tuntenhausen gg sexualisierten Rechtsextremismus.

  111. #136 RechtsGut

    Linke haben halt für jeden Perversen ein offenes Ohr, ein offenes Herz und eine offene Grenze.

    Das selbstmörderische Motto der Linken lautet, bloß keine Grenzen setzen! Open Society halt.

    Die Linken würden an der deutschen Grenze glatt einen Sprenggläubigen mit einem LKW voll mit 10 Tonnen Sprengstoff beladen nach Deutschland einreisen lassen.

  112. Endlich lohnt sich TV schauen wieder! Wagenknecht+Petry = Intelligenz+Eloquenz ! Der Rest kann einpacken. Mal sehen wie viele bezahlte Claqueure sie herangekarrt haben und ob die Schilder die sie im Rücken der Kamera hochhalten auch gross genug sind wo drauf steht: APPLAUS!!APPLAUS!!

  113. Manchmal frage ich mich, warum sich das die Petry und andere AfD-Politiker überhaupt antun. Das hat schon masochistische Züge.
    Wenn die Runde wenigstens ausgewogen wäre und die Moderation wirklich unparteiisch. Von den bestellten Klatschern im Hintergrund ganz zu schweigen. Das ist alles so leicht zu durchschauen. Immer das Gleiche.

  114. Frauke sollte gleich bei Begrüssung darauf bestehen, mit ihrem vollen Titel angeredet zu werden:

    „Frau Dr. abgehängte Verliererin Petry“

    Wenn der amerikanische Vizepräsidentschaftskandidat das kann, dann muss das für sie ebenfalls gelten (Deplorable Pence).

  115. Ach bin ich stolz auf mein Sachsen, so einen Ritterschlag unserer Regierung bekommt man selten! Und überall nur Nazis, vom Baby bis zur Oma!!!

  116. Frau Petry sollte sich solche Talkshows ersparen. Sie kommt in Bedrängnis m.E. immer etwas hysterisch und zickig rüber, worauf die geifernde Medienmeute nur wartet. Die einzig wirklich souveränen in solchen Propagandashows waren für mich bisher Höcke und Bystron, aber die werden deshalb ja auch nicht mehr eingeladen.

    Nach Köln und dem allgemeinen Vorwurf der Lügenpresse war das DDR-Fernsehen vorsichtiger und und hatte etwas ausgewogenere Diskussionen zugelassen. Jetzt werden aber wieder volle Breitseiten gefahren, siehe Will oder Plasberg.

    Frauke Petry wird keine Chance bekommen. Sie wird überrollt werden mit „völkisch“, „rechtsradikaler Osten“ und „Protestwähler“. Wenn die Redaktion ganz aktuell ist, kommen noch die Äußerungen von Nerstheimer dazu.

    Dann läuft das übliche Programm. Die Gegner wissen schon vorher, welche Fragen kommen und spielen sich die Bälle zu. Sie werden sich gegenseitig feiern und sobald Petry den Mund aufmacht, wird sie unterbrochen, ihre Worte werden verdreht und der Dauerschwätzer Lucke wird so lange hirnloses Zeug sabbern, bis man das eigentliche Thema vergessen hat.

    Die einzige Chance für Petry wäre, wenn sich die andere Zicke Wagenknecht mit ihr verbündet. Das halte ich aber für unwahrscheinlich.

  117. #@ 75 Freya

    War gerade mal auf besagter Seite. Auch einige Kommentare gelesen.
    Das ist ja wirklich kaum zu glauben, was dort geschrieben wird.
    „Wir werden über euch lachen am Tag der Auferstehung.“…etc.
    Habe sogar offene Morddrohung gelesen.

    Und dann heißt es immer das Internet werde von „Rechten“ zur Hetze genutzt.
    Einige Kommentare dort müssten öffentlich gemacht werden- die liefern selbst die besten Argumente gegen sich. Auch sehr hilfreich bei Gesprächen mit RotGrün- VertreterInnen.

  118. Was ist den so schlimm am Begriff „Völkisch?

    Wo man auf Touristen wartet, um sie als Gastgeber zu bewirten und zu betreuen, die zu pflegen, daß sie wieder kommen, da ist man nicht fremdenfeindlich.

    Wenn einem aber anstattdessen Siedler aufgedrängt werden, mit denen man das Land zu teilen hat, dann spricht man auch nicht von Fremdenfeindlichkeit, sondern von Widerstand gegen die Herrschenden. Und im Großen und Ganzen geschieht der Widerstand dagegen demokratisch. Aber die Herrschenden wollen von ihrem Ziel nicht ablassen. Es läuft ein Armdrücken der politisch-medialen Schicht, gegen das Volk (das völkische, schlimme Volk).

    Offenbar zieht die politisch-mediale Schicht, die meint für Alle zu sprechen, nicht die richtigen Schlüsse aus Bert Brechts ironisch gemeintes Zitat (Buckower Elegien):

    Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?

    nach dem Gedicht: Die Lösung. In: Buckower Elegien, 1953. In: Ausgewählte Werke in sechs Bänden. Dritter Band: Gedichte 1. Frankfurt am Main: Suhrkamp Verlag, 1997. S. 404
    nach dem Gedicht: Die Lösung. In: Buckower Elegien, 1953. In: Ausgewählte Werke in sechs Bänden. Dritter Band: Gedichte 1. Frankfurt am Main: Suhrkamp Verlag, 1997. S. 404

  119. Es wird immer perverser unter dem Merkel-Regime.

    Menschen, die sich nicht von total besoffenen, unbegleiteten und minderjährigen Scheinasylanten eine Bierflasche an den Kopf schmeißen lassen wollen, sind in den Augen der rotgrünen Irren „Nazis“!

    🙂

  120. Und dieser freche Müller hat die Dreistigkeit zu behaupten mit seinen 20 Prozent Wählerstimmen nun einen Regierungsauftrag bekommen zu haben! Wir leben in einer Diktatur der linken Kleinparteien!

  121. Gerade kommt bei n-tv die Propaganda-Meldung, dass der wirtschafltich Aufschwung wegen den bösen bösen Rechtspopulisten gefährdet sei.

    Dabei sind es doch Meldungen wegen asylantischen Selbstmordattentäter in Zügen und Massenvergewaltigungen durch Asylschmarotzer in den rotgrünen Hochburgen, die Touristen oder gar Invstoren von Deutschland abschrecken.

    🙂

  122. #149 Freya-

    Diese EU-Pfeifen spinnen völlig.

    Die UN bekommt 14 Dollar im Monat für einen echten Flüchtling im Lager für die Versorgung.

    Die BRD-Linken hingegen verschwenden für die gut 80% Asylbetrüger in Deutschland pro Kopf ca. 12000 Euro jährlich.

    D.h., Deutschland könnte mit dem Geld das hier für ca. 2 Millionen Luxus-Refugees (die meisten davon Asylbetrüger) sinnlos rausgehauen wird das Leben von den 60 Millionen echten Flüchtlingen in aller welt extrem verbessern!

    Gut gemacht ihr blöden Politiker und Gutmenschen, ihr rettet Asylbetrüger und die echten 60 Millionen Flüchtlinge leben jetzt weiter auf Sparflamme.

    http://www.tagesspiegel.de/politik/un-fluechtlingshilfswerk-schlaegt-alarm-syriens-reiche-nachbarn-zahlen-kaum-fuer-fluechtlinge/12340360.html

  123. Wagenknecht (die vertritt teilweise ganz vernünftige Positionen) & Petry gegen den Kreischkopp von Lucke & Maische. Die Barley weiß ohnehin nicht worüber sie redet.
    Maische ist aber nicht so fies wie die Illner.

    Immer cool bleiben, Frau Petry. Nicht zu viel spöttisch lächeln, das kommt bei zukünftigen Wählern (die überzeugten AfD-Wähler verstehen das schon) nicht an. Da muss man durch und schon mal passende Antworten auf die üblichen Sinnlos – Fragen bereithalten („Schießbefehl“ etc.)
    Die Frage kommt bestimmt. Dann sagen daß alle Grenztruppen der Welt sich verteidigen dürfen und daß Mazedonien/Spanien das auch ohne Erschießung von „Flüchtlingen“ hinbekommen. Bitte nicht vermasseln.
    Selbst zwischen Dom.Rep und Haiti wird nicht geschossen, höchstens auf Drogendealer hat mir meine Kleine erzählt aus dem Urlaub…

  124. 4 zu 1?

    Ich sag mal 3 zu 2.

    Vor der Berlin-Wahl
    CDU-Stratege Radunski rät zu Koalitionen mit der AfD

    Oh Entschuldigung…. doch 4 zu 1 inkl. der Maische

    Der frühere CDU-Wahlkampfmanager und Berliner Ex-Senator Peter Radunski (CDU) rät, zukünftig die AfD in Regierungsverantwortung zu nehmen. „Die AfD nur als Extremisten zu beschimpfen, ist falsch. Am besten wäre es, sie in die Regierung zu nehmen. Das scheut die Partei wie der Teufel das Weihwasser“, sagte der heutige Politikberater dem Tagesspiegel. Er sei dagegen, wenn die AfD eine eigene politische Flanke bilde.

    „Die alte Hoffnung trügt, dass die AfD wieder von allein verschwindet“, sagte Radunski. Obwohl etablierte Parteien eine Zusammenarbeit mit der Alternative für Deutschland ablehnen, sollten sich nach der Bundestagswahl 2017 Parteien auf Landesebene ernsthaft über eine Koalition mit der AfD auseinandersetzen.

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/vor-der-berlin-wahl-cdu-stratege-radunski-raet-zu-koalitionen-mit-der-afd/14482032.html

  125. Das Problem ist:

    – Lügen ist einfacher als auf Lügen reagieren
    – Dazwischenreden (von mehreren Seiten)ist einfacher als Denken
    – Hass einer versammelten Meute ist schwerer zu kontern als im ehrlichen Gespräch
    – Lügenreden werden (und seien sie noch so blöd)von der Maischberger gedeckt (direkt oder indirekt)
    – Wer merkt, dass ihm die Argumente fehlen, lügt und hetzt doppelt so viel
    – In einer Lügenmeute fühlen sich die Hetzer wohl (wie damals gegen Eva Herman bei Johannes B. Kerner)
    – Das Lügenfernsehen garantiert den Ausgang solcher Gespräche, weil ihm alle psychologischen Mittel zur Verfügung stehen

    Also, so einfach ist Fernsehen. Auch heute abend.

  126. Frauke: Nicht vergessen! Suggestivfragen mit Gegenfragen beantworten.
    Behauptungen und Unterstellungen mit der Forderung nach den Quellen entlarven!
    Unsachlichkeit und Lautstärke mit Sachlichkeit und Ruhe erwidern.

    Das beste Beispiel kompetenten sachlichen und ruhigen Umgangs mit den Schutzstaffelmedien wie auch einer der besten AfD Vertreter überhaupt ist Pazderski! Wie verblüffend einleuchtend und unschlagbar logisch er die herablassend arrogant und geringsschätzig peinlichen Teilnehmer der Wahlnachlese (http://www.pi-news.net/2016/09/wahlnachlese-rbb-moderator-ingo-hoppe-verteidigt-luege-vom-arbeitskraeftemangel/)abtropfen und in ihrer hetzerisch naiven Dummheit verwirrt dreinblicken ließ, hat bereits jetzt Geschichte geschrieben!!!

    Die phantasieren und phrasieren über Fluchtursachen bekämpfen, während sie gleichzeitig neben den Ressourcen Bodenschätze den armen Bürgerkriegsländern auch noch die Ressource Mensch als „die Besten und Qualifizierten der ankommenden sind gut für unsere Wirtschaft“ stehlen wollen. Das hat Pazderski als Punktlandender Treffer purer Heuchelei und Doppelmoral dieser anwesenden moralmonopolistischen „GutmenschELITE“ geknockoutet!!

    SO geht Wahlkampf, Wählerüberzeugung und Demaskierung dieser opportunen Diäten- und Pöstchenwohlstandsdekadenten DEMOKRATIEVERRÄTERN!!!!!!!!!!!!!!

    20 Pazderskis in der AfD und wir haben unser altes Deutschland wieder!

  127. Fünf gegen eine, der darüberhinaus dauernd das Wort abgeschnitten und die zudem mit perfiden Einspielern konfrontiert werden wird. Also das übliche des zwangsfinanzierten Staatsfernsehens. Ich werd´s mir trotzdem antun, Feindsender gucken sozusagen, informationshalber. Manchmal übertreibens sie es uns slbst der nomale Michel erkennt die fiese Propaganda

  128. „Volksparteien ohne Volk?“

    Ist doch bestens. Der Begriff ist sowieso überholt und rechtslastig: „Volkspartei“. Was stattdessen? „Bevölkerungsparteien“? Macht irgendwie wenig Sinn. Andererseits paßt es auch wieder: Sie bevölkern unser Land gerade in rasendem Tempo mit Neubürgern.

    Siehe auch Bernd Zeller:
    „SPD und CDU werden den Makel der `Volksparteien` los“
    http://www.zellerzeitung.de/

  129. Radunski will die AfD in die Regierung nehmen und damit entzaubern. Der Mann kapiert anscheinend nicht, in welchem linken Terrorgulag wir leben. Honecker hat auch nicht die CSU mit in die Regierung genommen, absurd. Die Blockparteien wollen den Feind vernichten, nicht entzaubern. Und der Feind des Regimes sind die Deutschen und die AfD.

  130. Maulwurf plaudert aus dem Invasorenheim Allendorf/Hessen:

    (mit Bildern!)

    “ Also ich kann noch Beispiele liefern und Sachen erzählen, die eigentlich unglaublich sind. Zum Beispiel, das ehrenamtliche Helferinnen knutschend mit den „Flüchtlingen“ durch die Gegend laufen und auch Sex mit ihnen haben. Aber das vorstehend Geschilderte sollte für eine erste Diskussion mit Beteiligung der Bilder reichen.“

    https://karatetigerblog.wordpress.com/2016/09/19/maulwurf-berichtet-undercover-aus-der-erstaufnahmeeinrichtung-in-stadt-allendorf-herrenwaldkaserne/

    Naja, ich sag besser nicht, was ich davon halte…

  131. Hier soll wieder einmal vor einem Millionen-Publikum Frau Petri mit der Afd diskreditiert werden. Ich verstehe die Frau und die Berater dieser Partei nicht. Wenn man mich hier unbedingt haben will, dann bitte aber zu meinenen Konditionen und nicht wie sich das Fernsehen das wünscht. Sie kann nur glänzen und an Format gewinnen, wenn sie bei zunehmenden Druck aufsteht und geht.

  132. #156 john3.16 (21. Sep 2016 18:03)
    Und dieser freche Müller hat die Dreistigkeit zu behaupten mit seinen 20 Prozent Wählerstimmen nun einen Regierungsauftrag bekommen zu haben!
    ——————————–
    Vielleicht sollte man Herrn Müller für sein Büro eine große Grafik schenken und diese gegenüber seines Schreibtisches aufhängen, um ihm einen ständigen Blick darauf zu ermöglichen.

    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/0/0a/Berlin_parliamentary_elections_diagram_(DE-1950-1990).svg/2000px-Berlin_parliamentary_elections_diagram_(DE-1950-1990).svg.png

  133. Moslems „beten“ fünf mal am Tag uA dafür, dass die Ungläubigen bald vom Globus verschwinden.

    Ihre ungläubigen Steigbügelhalter aus Politgang, Lügenmedien und Gutmenschendumm üben sich mindestens fünf mal täglich im AfD- und Bürgerbashing. – Selbstverständlich nur noch so lange bis sie es auch vollends begriffen haben.

  134. Umgedreht: „Volk ohne Volksparteien – das blaue Auge für schwarz-grün-rot“ wäre die bessere Thematik.

  135. Eine gegen fünf und der unfaire Schlagabtausch ins Nachtprogramm, wenn Berufstätige zu müde zum gucken werden: Die Lügenglotze wird ja wirklich immer mutiger! Der einzige Grund warum die GEZ Räuber, die langsam berechtigte Angst um ihre Arbeitsplätze kriegen, Petry überhaupt einladen ist, damit sie behaupten können, sie lassen durchaus auch Leute ins öffentliche (haha)Fernsehen, die ihnen politisch nicht passen. Objektiver, parteiloser Journalismus! Haha. Wir sind ja schon dankbar, dass Frau Petry und andere SytemkritikerInnen überhaupt noch öffentliche Plätze in den Innenstädten betreten dürfen ohne das sie automatisch zusammengeschlagen werden oder ein Gesetz dagegen angekündigt wird. Das sich Frau Petry dieser vor Bosheit sabbernder Rotte geiler Verbalprügler aussetzt, deren einziges Ziel es ist sie zu fünft fertigzumachen (sie permanent zu unterbrechen, sie lächerlich zu machen, ihr die immer gleichen Unwahrheiten zu unterstellen, sie zu beleidigen, sie niederzuschreien…), davor ziehe ich vor Petry mit größten Respekt meinen Hut. Das würde ich mich auch mit den besten Argumenten nicht trauen. Meine Fresse, die Frau hat Eierstöcke aus Stahl, äh Kante!

  136. Man wird versuchen Frauke Petry und mit Ihr die AfD in der Luft zu zerreissen. Da man die AfD nicht mehr ignoririeren bzw.totschweigen kann versucht man es auf diese Art und Weise die AfD in die rechte Ecke zu draengen und als nicht waehlbar hinzustellen.Ich erinnere bloss an den kollektiven Aufschrei des Entsetzens bei den juengsten Wahlerfolgen der AfD in Mecklenburg-Vorpommern und in Berlin. Anstatt einer sachlichen und unvoreingenommenen Analyse kam auf saemtlichen Kanaelen nur zuegellose Hetze gegen die AfD und ihre Waehler. Die ganzen Talkshows zu denen man AfD Vertreter einlaedt dienen nur einem Zweck die AfD auf dem medialen Scheiterhaufen oeffentlich zu verbrennen.Doch Frau Petry ist ja schon sehr souveraen im Umgang mit den Luegenmedien und wird denen kraeftig die Suppe versalzen

  137. Zum Glück ist C. Fatima R., die personifizierte Penetranz, nicht eingeladen; – dann würde niemand mehr quasseln, außer ihr !

  138. OT

    Also wie war das jetzt ? Kurden sind die „Guten“, die wir mit Waffen beliefern und ausbilden….von wegen !!

    Syrien: Bischof beklagt Gewalt kurdischer Milizen gegen Christen

    Für die Christen verschlechtert sich die Situation in der Großstadt Hassake in der Djazira, der syrischen Provinz zwischen Euphrat und Tigris. Aus der Stadt wurden zwar die eingesickerten IS-Terroristen vertrieben, aber es gibt ständige Auseinandersetzungen zwischen kurdischen Milizen..

    http://www.kathpress.at/goto/meldung/1420692/syrien-bischof-beklagt-gewalt-kurdischer-milizen-gegen-christen

    Das kommt davon, wenn man keine Regierung hat, die klare Kante zeigt, nur dem journalistischen Zeitgeist hinterherhechelt und deswegen planlos irgendwelchen Aktionismus zeigt. Leidtragende sind die Minderheiten…danke, Frau Merkel !

  139. Frauke Petry wird wieder failen.
    Die ist für solche Formate nicht geeignet.
    Ich sehe es es jetzt schon vor mir, wie sie im zu kurzen Rock in ihrem Kostümchen dahockt und mit dem Kiefer mahlt und wenn sie Redezeit hat, sich mit verzerrter Gesichtsmimik verhaspelt und in linksrhetorische Fallen stolpert.
    Irgendwas mit „völkisch“ wird ihr unter die Nase gerieben, und sie wird „Jehova“ sagen 8geflügeltes Wort, gell) und morgen geht dann der Shitstorm in der Presse richtig los.

    Euer Orakel.

  140. #3 Don Quichote   (21. Sep 2016 14:28)  
    Frauke lernt jeden Tag, besser mit den Lügenmedien umzugehen, […]

    Die Lügenmedien machen es ihr auch nicht mehr sonderlich schwer, widerlegt zu werden.
    Sie werden mit der Zeit immer plumper, grobschlächtiger, unglaubwürdiger und sind immer leichter zu durchschauen.

  141. Mich lassen jene getürkten, systemkonformen und Merkel-frommen Schwatzrunden dieser millionenschweren Quoten-Kühe wie Maischberger oder Illner, aber auch ihrer männlichen Pendants wie Plasberg oder Lanz, inzwischen völlig kalt und ich verstehe auch nicht, dass sich offenbar tausende PI-Leser diesen Rotz antun und die Threads vollschreiben, während solch wunderbare Auftritte wie der Höckes und der anderen AfDler heute in Erfurt oder die großartige Dresdner Pegida hier wie Selbstverständlichkeiten hingenommen und nur am Rande beachtet zu werden scheinen. Ich jedenfalls boykottiere diese scheinheilige Talk-Shows, die nur den absurden Narrativen der Noch-Kanzlerin eine Bühne verschaffen sollen, indem fünf Merkelianer auf einen Vernunftbürger eindreschen. Einfach nur widerwärtig, schon die ganze Machart!

  142. @ #172 Iwan Kalashnikov

    Hier soll wieder einmal vor einem Millionen-Publikum Frau Petri mit der Afd diskreditiert werden. Ich verstehe die Frau und die Berater dieser Partei nicht. Wenn man mich hier unbedingt haben will, dann bitte aber zu meinen Konditionen und nicht wie sich das Fernsehen das wünscht.

    Eben. Deshalb halte ich Frau Petry auch für mediengeil. 1:1 das Verhältnis oder garnicht. Die Macht hat sie, denn wenn angefragt wird, dann sind sie auch auf jemand von der AfD angewiesen. Auf sich profilieren verzichte ich gerne.

  143. Sehr schade – Frauke Petry und Sarah Wagenknecht in einer Sendung würde ich gerne sehen.
    Ist mir aber zu spät, da ich zur arbeitenden Bevölkerung gehöre.
    Ist ja auch später als normal, Sportschau geht ja vor – eben Brot und Spiele für das Volk!

    OT
    Ein Abendgruß an Orwellversteher.

    Kurze Antwort auf Deine Frage von heute Vormittag:
    Fiese Absicht!

  144. Ich hoffe, dass sich Frauke Petry für den TV-Auftritt gut vorbereitet hat. Wie man im Fernsehen gut rüberkommt kann man trainieren!

  145. #183 rob567   (21. Sep 2016 21:03)  
    Petry & Wagenknecht in einer Show

    Wagenknecht war auch schon mit Sarrazin in einer Show.
    Im Gegensatz zu den ganzen anderen üblichen Diskussionsgästen habe ich von ihr nicht einmal erlebt, dass sie ausfallend wurde und pöbelte.

  146. #187 GrundGesetzWatch   (21. Sep 2016 21:05)  
    ____________________________________________
    @ #172 Iwan Kalashnikov
    Hier soll wieder einmal vor einem Millionen-Publikum Frau Petri mit der Afd diskreditiert werden. Ich verstehe die Frau und die Berater dieser Partei nicht. Wenn man mich hier unbedingt haben will, dann bitte aber zu meinen Konditionen und nicht wie sich das Fernsehen das wünscht.
    ____________________________________________
    Eben. Deshalb halte ich Frau Petry auch für mediengeil. 1:1 das Verhältnis oder garnicht. Die Macht hat sie, denn wenn angefragt wird, dann sind sie auch auf jemand von der AfD angewiesen. Auf sich profilieren verzichte ich gerne.

    Ohne Medien geht es nun mal nicht.
    Die selbsternannten Leidmedien™ haben leider Gottes nun mal die Deutungshoheit und daher kommt man nicht ohne die aus – was sich hoffentlich bald ändern wird.

  147. #159 Wolfenstein (21. Sep 2016 18:13)

    Ist Albrecht von Lucke eigentlich kastriert oder spricht der seit Geburt so komisch?

    🙂

    Vermutlich hat er sich bereits, in Erwartung der baldigen islamischen Machtübernahme, zum Eunuchen umbasteln lassen. Haremswächter, mehr wird für ihn dann nicht mehr drin sein, für sein Geschwätz hat dann niemand mehr Verwendung.

  148. -frauke-petry-bei-maischberger

    Na ist doch tollitoll:

    Weiber unter sich.

    Das ist mal ein dickes Ding.

    Das wird ja spannend.

    Da geht es um Politik?

    Da geht es um Meinungsmache?

    Oder doch nur um eine Werbesendung:

    Always Werbung: Schreib die Regeln neu
    https://www.youtube.com/watch?v=ECrI8uznhrQ

    Wahrscheinlich ganz großes Damentennis, hoffentlich ohne Menstruationsbeschwerden…

  149. Ich werde die Sendung nachher einschalten, mal sehen wie lange ich durchhalte.

    Zu Facebook: ein Kumpel von mir meldet regelmäßig Beiträge, in denen übelst gegen sogenannte Rechte gehetzt wird, Gewalt- und Morddrohungen inclusive.

    Die Reaktion von Facebook jedes Mal: es konnte kein Grund zur Beanstandung des Beitrages gefunden werden.

  150. Der Höcke scheint sogar aus hartem Holz geschnitzt zu sein…der hat sich offensichtlich das „Schlachtefest“ Video des IS angetan!

  151. #170 Durchblicker   (21. Sep 2016 19:17)  
    […]
    Honecker hat auch nicht die CSU mit in die Regierung genommen, absurd. […]

    Ich müsste etwas recherchieren, um es zu finden:
    Honecker hatte in einem Interview Strauß als „Realpolitiker mit Weltblick“ bezeichnet und sein Beileidstelegramm an die Familie Strauß anlässlich des Todes von F.-J. Strauss klang wesentlich pathetischer als das, was er zu Breschnews Tod veröffentlichte.

  152. Zum Aufwärmen:

    gerade auf tagesschau24 die „Münchener Runde“ zum Thema „Wie doof ist diese Kanzlerin“ (oder ähnlich).

    Eingeladen: Norbert Bolz

  153. #200 Waldorf und Statler (21. Sep 2016 21:21)

    OT,-
    heute schon gelacht?

    ______________________________________

    🙂

    Mir kommen da plötzlich ganz viele Ideen….der Rückführung!

  154. Warum kommt so etwas nicht früher, 23.30Uhr dürfte für den normalen malochenden Michel etwas spät sein. Der schaut sich dann gerade noch so den 20.15 Uhr Film an, in dem unterschwellig dem Islam der rote Teppich ausgerollt wird, bevor er müde in die Falle steigt. Letzte Gedanken vor einschlafen- Islam ist doch so friedlich, EU ist geil und die neue SED Blockflöten wollen mein bestes- und so wählt er dann auch.
    👿

  155. In der Phoenix-TV-Diskussion gibt es heute:

    phoenix Runde: „60 Millionen auf der Flucht – Das ungelöste Problem“
    phoenix Runde: Mi. 21.09.16, 22.15 – 23.00 Uhr; Wdh. Do. 22.09.16, 00.00 – 00.45 Uhr

    Die Zahl der Flüchtlinge hat angesichts der vielen Krisenherde in der Welt neue Höchststände erreicht. Über 60 Millionen Menschen sind auf der Flucht. Es ist die größte Vertriebenenkrise seit dem Zweiten Weltkrieg. Das Thema Flüchtlinge steht daher auch im Zentrum des derzeitigen UN-Gipfels in New York.

    Moderatorin Anke Plättner (Quelle: phoenix/ Christian Marquardt)

    Wie können Fluchtursachen wirkungsvoller bekämpft und Entwicklungsländer besser unterstützt werden? Was kann die internationale Staatengemeinschaft tun? Wie schnell können Maßnahmen umgesetzt werden?

    Anke Plättner diskutiert u.a. mit folgenden Gästen:

    – Aktham Suliman(Journalist)
    – Rudolf G. Adam (Sicherheitsexperte)
    – Georgios Pappas (Griechischer Rundfunk ERT)
    – Tankred Stöbe (Ärzte ohne Grenzen)

    Moderation: Anke Plättner

    http://www.phoenix.de/content/phoenix/die_sendungen/diskussionen/1139868

  156. Wer heute die Aktuelle Kamera ( MDR) gesehen hat,der weiß Bescheid.
    Die Sachsen sind es die den Frieden im Land stören.Dumm, Ungebildet , politisch desinteressiert, die Demokratie nicht verstehend.
    Die Sachsen sind von der Demokratie nicht abgeholt worden (also die leben noch in einer ganz anderen Welt).
    Ich hab da eine Frage? wo und wann werde ich abgeholt ? Kommt der Bus mit der Aufschrift Demokratie auch bis vor die Haustür?
    Und wenn ich dann in diesen Bus eingestiegen bin, wer steigt aus den nächsten Bus aus (und geht in mein Haus)?

  157. #28 Drohnenpilot (21. Sep 2016 14:56)

    PI-news, Tausende Bürger, PEGIDA und Islamkritiker, Hamed Abdel-Samad, Islamkritikerin Sabatina James…

    ALLE haben sie gewarnt ..

    ABER NEIN..

    Diese dämlichen ahnungslosen dt. Politiker wußten ja alles besser.. und jetzt ist der tägliche Islam-Terror im Land und nun ist die Kacke am dampfen.

    Wir werden von degenerierten Vollidioten regiert!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Thomas de Maizière

    „Wir haben die Bedeutung von Religion unterschätzt“

    Der Bundesinnenminister sagt, die Rolle des Glaubens sei in der Vergangenheit unterschätzt worden.

    – Deutschland müsse trotz Toleranz und Offenheit Grenzen aufzeigen.

    – Fremde Traditionen wie etwa Kinderhochzeiten dürfe man nicht akzeptieren.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158267521/Wir-haben-die-Bedeutung-von-Religion-unterschaetzt.html
    ———————————————-

    Sehe ich genau so!!!

    Thomas de Maizière

    „Wir haben die Bedeutung von Religion unterschätzt“

    Ach was !!! Vorausschauend denken konnte in dieser und anderen Regierungen bislang kaum einer. Diese naiven Fehlbesetzungen „entlarven“ sich alle selbst. Unfassbar, und die entscheiden hier und schmeißen das Steuergeld zum Fenster raus und werden davon auch noch fürstlich bezahlt. Es gibt wohl keine Schamgrenze mehr.

  158. #184 Namenlose

    Dann mach’s mal besser!!!

    Frauke Petry wird heute allen zeigen was Sie für eine gute Politikerin ist. Die Anderen Maulhelden werden wieder Schaden leiden, denn den Menschen werden die Augen geöffnet durch Frau Petry die im Recht steht.

    Gott sei mit
    Petry Amor

    und Merkel die der Teufel ist muss weg!

  159. DAS MAN IM OSTEN DIE ISLAM FEINDLICHKEIT MOMENTAN SO NACH VORNE STELLT, IST BEWUSST GESTEUERTE PROPAGANDA VON POLITIK UND MEDIEN.

    Man will damit die Hochburgen der AfD zerstören, und die AfD für die Öffentlichkeit, als unwählbar darstellen.

    DIESE VERSAGER PARTEIEN ARBEITEN MIT ALLEN MITTELN, NUR DAMIT SIE IHRE PFRÜNDE NICHT VERLIEREN, UND WAS NOCH DAZU KOMMT, SIE HABEN NIE GELERNT ZU VERLIEREN.

  160. Alles gute Frauke, aber viel zu spät, die Sendung. Hat alles seine Gründe….Die meisten Michels schlafen, um die Uhrzeit.

  161. Zwei Besonderheiten bei Maische:

    1. Einziger Polit-Talk, bei dem es keine Kommentarmöglichkeit und kein Gästebuch gibt.

    2. Kein Publikum im Studio.

  162. @ #193 Bin Berliner (21. Sep 2016 21:09)

    OT: Köln: Festgenommener Flüchtling plante Sprengstoffanschlag

    Der einzige Grund, warum es bei uns noch keinen Sprengstoffanschlag gegeben hat ist, weil es hier verdammt schwierig ist, an Sprengstoff zu kommen.

    Beim abgesagten Fußballspiel Deutschland – ? im letzten Jahr kurz nach den Anschlägen von Paris kam vom israelischen Geheimdienst die Info, dass evtl. ein Autobombenanschlag mit einem Krankenwagen geplant war (legendäre Worte von der Misere bei der PK: „Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern.“).

    Einige Wochen später gab es die Meldung, dass Salafisten (darunter der komische deutsche Vogel) mit mehreren ausgemusterten Krankenwagen von der Polizei auf der Autobahn gestoppt wurden. Angeblich wollten sie Hilfsgüter und Medikamente nach Syrien bringen. Mein Verdacht damals: Die lassen sich dort vom IS Bomben in die Krankenwägen einbauen, kommen zurück und machen dann einen Anschlag z. B. auf dem Oktoberfest.

    Laut einem Zeitungsbericht platzen übrigens Frankreichs Gefängnisse wegen den Terrorhelfern und radikalen Islamisten aus allen Nähten. Und das, obwohl uns immer wieder von der Politik, den Medien und „Eliten“ gesagt wird, dass es in Europa keine Islamisierung gäbe.

  163. AfD hat mittlerweile soviele Spitzenkandidaten, Vertreter und Redner, das man sich schon um den Besten der Besten auf PI-News streiten muss!

    Eigentlich eine Hochebene bei dem Tal der Tränen von dem wir ausgehen müssen!

    Streitet euch nicht, sondern lobt euren Favoriten, anstatt den für euch weniger favorisierten Kandidaten der AfD nieder zu machen!!!

    Petry wird es schaffen!
    So wie Höcke, Meuthen etc. es auch schaffen werden!

    Der wahre Feind steht und ist LINKS!!!

  164. 16 jähriger geschlagen von eroberern in DÜREN
    Ist ja kein Wunder bei den dummen Dürern. Lassen sich tag und nacht agressiv, ohrenbetäubend vom Muezin von der Moschee an der Hauptstrasse mit zig Lautsprechenrn kilometerweit zubrüllen

  165. DIE Frau ist krank…….

    https://www.welt.de/kultur/article158292232/Deutschomanen-verantworten-gefaehrlichen-Alltagsrassismus.html

    Lamya Kaddor warnt vor „Deutschomanie“. Die Angst vor Fremden und der Hass gegen Flüchtlinge bedrohen die Demokratie. Für die Muslimin steht das Land vor einer Zerreißprobe. Schuld sei auch die CSU.

    Eine „neue Fremdenfeindlichkeit“, die vor allem gegen Muslime und auch Flüchtlinge ziele, drohe das Land zu spalten.

    In ihrem neuen Titel „Die Zerreißprobe“ warnt Kaddor vor „Deutschomanie“, die ungebremst in eine Katastrophe münden werde.

    „Diese Deutschomanen haben einen gefährlichen Alltagsrassismus mitzuverantworten, der typisch geworden ist und der durch alle Gesellschaftsschichten geht“, sagt Kaddor zu ihrer Wortschöpfung. „Fast krankhaft werden vermeintlich deutsche Tugenden verteidigt. Wenn man nachfragt, weiß aber keiner, was das denn für Werte sind.“

    Pegida-Anhänger gehörten zu den „Deutschomanen“, Menschen mit rechtspopulistischen und rechtsextremen Positionen, die aber häufig nicht offen sagten, dass sie gegen Muslime und Ausländer seien.

    .

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158300903/In-Hessen-stehen-nun-Genderidentitaeten-im-Lehrplan.html

    Nach Baden-Württemberg gilt nun auch in Hessen ein Lehrplan zur Sexualkunde. Fächerübergreifend wird die „Vielfalt sexueller Orientierungen“ gelehrt. Widerstand wurde per DDR 2.0 beseitigt.

    https://www.welt.de/wirtschaft/article158293003/OECD-fordert-Schuldenwachstum-gegen-Deglobalisierung.html

    Regierungen der wohlhabenden Länder sollten im großen Umfang Schulden machen und Geld in Konjunkturpakete stecken.

  166. @ #207 Bin Berliner (21. Sep 2016 21:24)

    Mir kommen da plötzlich ganz viele Ideen….der Rückführung!

    Ha,ha, JA ! Bin Berliner, Da brauchts auch keinen Flughafen Berlin Brandenburg 😉

  167. #219 WahrerSozialDemokrat (21. Sep 2016 21:40)

    Stimmt. Fast jeder etwas informiertere Bürger, wozu ich natürlich alle PI-Leser rechne, kann nach etwas Bedenkzeit bestimmt 10 bekanntere AfD-Politiker aufzählen, meist schon bekannt aus Funk und Fernsehen.
    Bei der FDP, obwohl bei der vorletzten Bundestagswahl noch mit 15 Prozent und und 5 Minister bedacht, fällt einem nur Christian Lindner und Kubicki ein. Mir jedenfalls…..

  168. #220 alex mesman

    Wie bitte? In Düren kreischt der Muezzin? Das ist ja nicht zu glauben…

  169. RUSSLAND VERLEGT FLUGZEUGTRÄGER „ADMIRAL KUSNEZOV“ AN DIE SYRISCHE KÜSTE

    „Admiral Kusnezov“ trägt u.a. modernisierte russische Kampfjets wie SU-33, MiG29-KP, MiG29-KUBR, sowie Kampfhubschrauber K52-K „Katran“. Der Flugzeugträger ist auch mit Marschflugkörpern „Kalibr“, sowie Raketen „Klinok“ und „Kaschtan“ bestückt.

  170. Zum „Flüchtlingsgipfel“ in New York, zu dem Merkel nicht anreiste, waren 50 Staaten vertreten.
    Und die – 50 – Staaten verpflichteten sich, 360.000 „Flüchtlinge“ aufzunehmen.
    Merkel regiert NUR ein Land, hat im letzten Jahr anderthalb Millionen „Flüchtlinge“ ins Land gelassen und will von einer Obergrenze von 200.000 Schutzsuchenden nichts wissen. Mehr muss man zu dem ganzen Wahnsinn wohl nicht sagen.

    .
    Heute ist verkehrte Welt, in der Asylindustrie regiert das Geld!

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-09/fluechtlingsgipfel-obama-dankt-merkel-deutschland

  171. TRUMP LEHNT TREFFEN MIT POROSCHENKO IN NEW YORK AB

    Der untypisch „republikanische“ US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump hat Poroschenko heute abblitzen lassen – und einen Vorschlag Poroschenkos abgelehnt, sich mit dem ukra-faschistischen Führer des Kiewer Regimes in New York zu treffen. Keine guten Vorzeichen für das Kiewer Regime – sollte Trump tatsächlich US-Präsident werden.
    Hingegen hatte sich die US-Präsidentschaftskandidatin der vermeintlichen „Demokraten“ Hillary Clinton mit Poroschenko getroffen und über die „Verteidigung der Freiheit Europas“, „Demorkatische Werte“ und „russische Aggression“ unterhalten. Dabei wurde natürlich nicht angesprochen, dass Poroschenkos Kiewer Regime im Donbass einen Krieg gegen die eigene Bevölkerung führt und laut UNO rund 10.000 Zivilisten getötet hat.

  172. Kommt ja erst um 23.30 Uhr!
    Ich muss Morgen malochen daher kann und will ich mir die Quasselshow nicht ansehen!
    Ich denke ich verpasse nix,Frau Petry lässt sich wieder vorführen.
    Leute wie Höcke müssen dahin!

  173. Schade halt, dass sich Gerwald Claus-Brunner nicht in Volker Beck verkuckt hat, dann hätte die Welt jetzt ein Problem weniger. 😉

  174. Hingegen hatte sich die US-Präsidentschaftskandidatin der vermeintlichen „Demokraten“ Hillary Clinton mit Poroschenko getroffen und über die „Verteidigung der Freiheit Europas“, „Demorkatische Werte“ und „russische Aggression“ unterhalten.

    Setzt hier für Clinton Merkel ein, dann stimmt genauso.

    Dasselbe hohle, verlogene Gewäsch.

  175. alles_so_schoen…VivaEspania

    Äh der brüllt dort so laut, lauter wie ein Havy Metal Konzert, offenbar mit vielen Lautsprechern, da kommt auch eine Blasmusik nicht dagegen an, 2 bis 3 Kilometer weit, drohende Parollen im Befehlston. Da kannste nur noch wegziehen oder die Hotelmieten erheblich runterhandeln, ansonsten wirst du blöd im Kopf wie die Dürer.

  176. Mal schauen was die Bücklinge der perversen, völkermordenden Psychopathin und verbrecherischen Kanzlerdiktatorin Angela Merkel heute wieder für einen comedyreifen und lächerlichen Schwachsinn von sich geben. Ich werds mir anschauen, dann hat wenigstens noch was zu lachen, bevor es ins Bettchen geht.

  177. #217 Libero1 (21. Sep 2016 21:39)
    @ #193 Bin Berliner (21. Sep 2016 21:09)

    OT: Köln: Festgenommener Flüchtling plante Sprengstoffanschlag

    Einige Wochen später gab es die Meldung, dass Salafisten (darunter der komische deutsche Vogel) mit mehreren ausgemusterten Krankenwagen von der Polizei auf der Autobahn gestoppt wurden. Angeblich wollten sie Hilfsgüter und Medikamente nach Syrien bringen. **Mein Verdacht damals: Die lassen sich dort vom IS Bomben in die Krankenwägen einbauen, kommen zurück und machen dann einen Anschlag z. B. auf dem Oktoberfest.
    __________________________________________________

    **Hört sich plausibel an…..
    —————————–
    —————————–

    #222 Waldorf und Statler (21. Sep 2016 21:46)
    @ #207 Bin Berliner (21. Sep 2016 21:24)

    Mir kommen da plötzlich ganz viele Ideen….der Rückführung!

    Ha,ha, JA ! Bin Berliner, Da brauchts auch keinen Flughafen Berlin Brandenburg
    __________________________________________

    Nö, den braucht man nicht mehr….einfach Katapulte und Tschöö…Hauptsache raus hier!

  178. Ob da heute noch ein Michel zuschaut ist nicht wichtig. Wichtig ist, dass Petry für Skandale sorgt und sich effektiv gegen den Nazi-Anwurf durchsetzt. Wenn nicht, dann muß man überlegen wie man das beim nächsten mal besser machen kann.Sie darf sich natürlich nicht versprechen. Ich glaube das ist das Schwierigste in der Öffentlichkeit. Aber sie hat sich ja noch nie versprochen. Ich meine die anderen Arschkrampen haben keine Chance. Petry ist immer besser geworden. In Bedrängnis war sie ledidlich beim ersten mal bei Will. Beim zweiten mal hat sie den Nazi-Anwurf nicht gekontert. Danach wurde sie immer besser. Sie wird das schaffen.

  179. Ich möchte wetten, dass diese vier Kreaturen samt Moderatorin vorher stundenlang zusammengehockt haben, um mit aller List und Tücke einen Plan auszuhecken, wie sie Frau Petry in diverse Fallen locken und laufen lassen können! Anders kann man sich diese feigen Sozis nicht vorstellen. – Mal sehen wie lange man das aushält ohne dass einem die Galle überläuft und das kurz vorm Einschlafen!

  180. War das bei der Miosga gerade eine Kriegserklärung gegen das Volk?

    Erst werden Typen, die einen Haufen Schwarzrotgoldfahnen tragen – kaum etwas anderes war da zu sehen – als Nazis bezeichnet.

    Und dann: Fremdenfeindlichkeit (=Schwarzrotgold?) sei ein gesamtdeutsches Problem und müsse daher gesamtdeutsch bekämpft werden.

    Einzeln schon nicht erträglich, ergibt sich zusammengenommen die versteckte Botschaft, dass nun ALLES DEUTSCHE BEKÄMPFT WERDEN MUSS.

  181. #201 Waldorf und Statler (21. Sep 2016 21:21)

    OT,-
    heute schon gelacht ?

    das Mittelmeer ist unsicher und dauert zu lange, Schlepper haben neue Fluchtmethode klick

    Hihi
    Und wie schon immer: die Araber können nix

  182. Wie widerlich.

    Heute auf allen ÖR Sendern jede Stunde Hetze gegen die neuen Länder.
    Dort sei die „Fremdenfeindlichkeit“ hochentwickelt.
    Sie sei ein Hemmschuh für die Entwicklung der Wirtschaft in diesen Bundesländern.
    Sie schießen aus allen Rohren.
    Sie schämen sich keiner Lüge.

    In Kürze geht es los mit mit der Hetze gegen den Idioten Kay irgendwas in Berlin.

  183. OT
    Merkel Aussage von 2003

    Manche unserer Gegner können es sich nicht verkneifen uns in der Zuwanderungsdiskussion in die rechtsexktreme Ecke zu rücken,
    nur weil wir im Zusammenhang mit der Zuwanderung auf die Gefahr von Parallelgesellschaften aufmerksam machen.
    Das, liebe Freunde, ist der Gipfel der Verlogenheit und eine solche Scheinheiligkeit wird vor den Menschen wie ein Kartenhaus in sich zusammenbrechen.
    Deshalb werden wir auch weiter eine geregelte Steuerung und Begrenzung von Zuwanderung fordern.
    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
    O-Ton
    Dr. Angela Merkel
    CDU Parteitag
    Leipzig 2003

  184. #1 Drohnenpilot   (21. Sep 2016 14:27)  
    Liebe Bürger Im „Osten“. Die zunehmende Fremdenfeindlichkeit in Ostdeutschland bedroht aus Sicht der Bundesregierung den wirtschaftlichen Aufholprozess und den gesellschaftlichen Frieden. „Der Rechtsextremismus in all seinen Spielarten stellt eine sehr ernste Bedrohung für die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung der neuen Länder dar“, sagte die Ostbeauftragte der Bundesregierung, Iris Gleicke.

    Wenn es das nur wäre. Riesige Meteorite nehmen Kurs auf Deutschland. In der Eifel öffnen sich Supervulkane, die Sonne verfinstert sich und alle illegalen Ausländer, begleitet von ihren Tüddeltanten und Sozialarbeitern, verlassen fluchtartig Deutschland.

  185. Hoffentlich ist Petry der Wagenknecht gewachsen.
    Mit dem Mindestlohn wird Wagenknecht versuchen Petry aus zu hebeln. Hoffentlich kommt ein entschlossener Konter von Petry.

  186. #236 alex mesman

    Sicher gegen das Immissionsschutzgesetz. Ausnahmen gelten für traditionelles Kirchengeläut, das aber nachts schweigt. Aber ihr Dürener habt es sicher schon mit einer Beschwerde versucht?

  187. Dieser Abrecht von Lucke sollte besser Donald Duck synchronisieren, wobei es eine Beleidigung an Donald Duck wäre denn Donald Duck hat weit mehr Verstand als dieser dumme Lackaffe.

    Petry, gib‘ alles… Dein Volk steht hinter Dir !!!

  188. #180 deruyter (21. Sep 2016 20:59)

    interessiert zwar keine Sau, aber:

    Kurde nicht gleich Kurde! Es ist tatsächlich so, dass es sunnitische und auch schiitische Kurden gibt! Insofern geht quasi ein Querbalken durch diese Ethnie. Deswegen nicht wundern, wenn man in den Medien mal völlig verquere Meinungen zum selben Thema seitens diverser (verschiedener)Kurden mitbekommt.

  189. Früher (für mich) war mal PI-News bewegender, streitender und suchender „New-Stream“, jetzt nur noch kritisierend und zunehmend nachäffender Mainstream…

    Als wenn so eine hirnverbrannte TV-Quatschrunde irgendeinen Erkenntnisgewinn liefern könnte, ausser ich Kotze gleich….

    Ab und zu ist es ja gut zu kotzen, aber auf Kotze wird nix und niemals irgendetwas aufgebaut!

  190. @ #243 Stierkopf Greif (21. Sep 2016 22:29)

    freut mich, wenn ich Sie zum Lachen bringen konnte, und ja diese früh Begabten Alleskönner die hier angeblich so dringend benötigten werden, können nichts !, diesen Apparat, oben im Film, hätte auch “ Wile. E Coyote „ nicht besser bauen können

  191. alles_so_schoen
    bin kein Dürer. Bin nach kurzer Zeit dort deswegen gleich wieder abgehauen. Beschwerde im roten NRW da bist du ja gleich Nazi. Nein die Bevölkerung dort tut nichts dagegen. Sie sagen sie würden dieses Geschrei gar nicht hören. Müssen alle zum Ohrenartz.

  192. In unserem Stadtteil wohnen zwei junge Eingereiste.
    Ich denke es sind Nordafrikaner.
    Sehe sie jeden Tag.
    Vom Feinsten gekleidet, stylische Moslemfrisuren, wie man sie jetzt zu Hauff sieht und jeden Tag sind sie mit vollen Einkaufstaschen unterwegs.
    Aber nicht von Lidl und Aldi, die auch in unserer Nähe zu finden sind, nein, vom relativ teuren Supermarkt.
    Die beiden lachen und scherzen.
    Haben keine Sorgen und nichts zu bedenken.
    Ihr Anblick führt mir jeden Tag den ganzen Wahnsinn der derzeitigen Politik vor Augen.
    Die beiden Typen haben hier nichts, aber auch gar nichts zu suchen.
    Genauso wie Hunderttausende vom gleichen Schlag.

  193. Ist noch ein bischen hin bis zum Sendebeginn, deshalb: Hilfe… war der Messerstecher nun ein Türke? Ein Asylsuchender? Ein Italiener? Oder, wie im Bericht angegeben ein Kemptener?

    Die Staatsanwaltschaft hat keinen Grund für den „Amoklauf“ gefunden.

    http://www.all-in.de/nachrichten/rundschau/Ein-Toter-Schwerverletzte-in-Kempten-Neun-Monate-spaeter-steht-der-Taeter-27-vor-Gericht-Was-wusste-sein-Umfeld;art2757,2351984

    Polizeibericht vom Tag der Tat:
    http://www.polizei.bayern.de/schwaben_sw/news/presse/aktuell/index.html/233751

  194. Weil ja nachher wieder die übliche rechtspopulistische Nazikeule geschwungen wird, sei daran erinnert, wie es dem Staat Libanon, seid ca. 1970 erging. Ist nicht vielen bekannt, aber an diesem Land kann man 1:1 durchdeklinieren was uns ALLEN drohen wird in Deutschland, wenn dem islamischen Invasoren nicht sofort massiv Einhalt geboten wird. Der Libanon war mal mehrheitlich christlich geprägt und war dann auch dem jämmerlichen Irrtum aufgessen von Buntheit, Vielfalt, Toleranz und zügellosen Bevölkerungszuwachs islamischer Migranten …. Nun ja, heute liegt der halbe Libanon in Schutt und Asche und die angestammte Bevölkerung ist Minderheit im eigenen Land.
    I.Ü. gibt es dazu diverse Dossiers im Aussenministerium. Es ist unseren Entscheidungsträgern also definitiv bekannt was bei offenen Grenzen passieren wird..
    Es kann insofern nur Vorsatz sein.

    Kleiner Ausflug noch in die Geschichte:
    Beim 1. Bürgerkrieg( es gab noch mehrere..)
    im Libanon 1975 kam doch tatsächlich der Vater von Baschar al Assad, damals syrischer Staatpräsident, natürlich Alawit, den christlichen Libanesen militärisch zu Hilfe um so einen noch grösseren Holocaust an den Christen im Libanon zu verhindern.

    Aber immer dran denken, Der Islam gehört zu Deutschland.

    PS: standrechtlich ersch….. wer so einen Dünnschiss von sich gibt.

  195. @ #254 WahrerSozialDemokrat (21. Sep 2016 23:04)

    ich bin mal gespannt, ab der wievielten Minute nach Sendebeginn im Bezug auf die AfD, die Worte “ Hass „, Gewalt, Pegida “ …u.s.w. ausgesprochen werden, man sollte die Anspielungen mal mitzählen

  196. #252 WahrerSozialDemokrat (21. Sep 2016 23:01)

    Früher (für mich) war mal PI-News bewegender, streitender und suchender „New-Stream“, jetzt nur noch kritisierend und zunehmend nachäffender Mainstream…

    Als wenn so eine hirnverbrannte TV-Quatschrunde irgendeinen Erkenntnisgewinn liefern könnte, ausser ich Kotze gleich….

    Also, ich kann mich noch gut daran, wie wir alle gebannt die Talkshows verfolgten, in den Heroen wie Thilo Sarrazin u.ä. sich gegen 4-6 Widersacher verteidigen mussten.

    Ich sag’s nur mal…

  197. #222 johann (21. Sep 2016 21:48)

    #219 WahrerSozialDemokrat (21. Sep 2016 21:40)

    Bei der FDP, obwohl bei der vorletzten Bundestagswahl noch mit 15 Prozent und und 5 Minister bedacht, fällt einem nur Christian Lindner und Kubicki ein. Mir jedenfalls…..

    Da gibt’s doch die kleine Französin aus MV, bei der hat so schön geprickelt die Bier in ihre Bauchnabel.

    Wie auch immer sie heisst; ist in diesem Fall auch unwesentlich.

  198. Wie die Kandidaten so schön in die Kamera schauen…
    Petry trägt ja Schmuck… ja… sie ist lernfähig…
    bis jetzt guter Auftritt… 🙂

  199. #118 Semper (21. Sep 2016 16:44)
    #99 rob567

    Auch die Berliner AfD hat jetzt einen Skandalabgeordneten, der vermutlich nicht in die Fraktion aufgenommen wird.

    Geht das jetzt schon wieder los?
    ———————————————————

    Und…… Alez vouz !
    Hoppla !

    Elegant über’s Stöckchen gesprungen.

    Wenn man sich überlegt, im Bundestag SITZEN „Leute“, wie RAF-Sympathisant Diether Dehm, die RAF-Terroristen beschäftigen, und man das mit einem „Skandalabgeordneten“ der AfD vergleicht dann……..
    Na ja !

  200. Diese Kati wirkt nicht verletzlich, sondern schwer verletzt.

    Das arme Ding, wer hat sie nur dahingetrieben, die will doch gar nicht Politiker sein, sie will doch nur nett zu allen sein …

    Im übrigen bereits Geschlechtertrennung in der Sendung.

  201. Lucke wartet schon auf die Gelegenheit, endloser Monologe, mit krächzender Stimme.
    Gutmenschen Sermon, wie immer. Der ist fast so unsympathisch wie Ekel Ralfred Stegner.

  202. SPD Tussi spricht von Volkspartei … guter Lacher…
    die Damen versuchen sich gegenseitig auszustechen… 😉 alle versuchen gute Mine zu machen… die Kamera-Führung ist schon umzingelnd
    Ja der CDU Fuzzi hat es erkannt… Islam-Mutti hat Kurs nicht geändert…
    ich stelle mir Islam-Mutti gerade unter den jungen Frauchen vor… Schnapp-Sprecher Lucke komm ja so richtig in Schwafeln …
    ich frage mich warum so eine Schwafler so oft in Diskussionen auftaucht…
    irgend eine Erklärung…?

  203. ah..die Petry…Welch Balsam für die AfD Seele.

    Ganz anders als der Reil gestern,der mehr gebellt hat als sachlich zu sein..
    Unerträglich fand ich den..

  204. #263 Topflappen (21. Sep 2016 23:13)
    Weil ja nachher wieder die übliche rechtspopulistische Nazikeule geschwungen wird, sei daran erinnert, wie es dem Staat Libanon, seid ca. 1970 erging. Ist nicht vielen bekannt, aber an diesem Land kann man 1:1 durchdeklinieren was uns ALLEN drohen wird in Deutschland, wenn dem islamischen Invasoren nicht sofort massiv Einhalt geboten wird. Der Libanon war mal mehrheitlich christlich geprägt und war dann auch dem jämmerlichen Irrtum aufgessen von Buntheit, Vielfalt, Toleranz und zügellosen Bevölkerungszuwachs islamischer Migranten …. Nun ja, heute liegt der halbe Libanon in Schutt und Asche und die angestammte Bevölkerung ist Minderheit im eigenen Land.
    […]

    Nicht zu vergessen die älteste christliche Gemeinde in Mosul im Nordirak, die 20 n.Chr. gegründet wurde und bereits im alten Testament erwähnt wird.
    Allerdings existiert sie nicht mehr, seit man die mohammedanischen Horden aus dem Käfig liess und eine fast 2000jährige Kultur auslöschte.

  205. Lucke wäre ein Top SPD Mitglied.
    Bringt alle Voraussetzungen mit. Gutmensch, beherrscht viele Leere Phrasen und ist unsympathisch hoch 10.

  206. CDU Peter Radunski, was ein in der Kohl Ära hängen gebliebender, dicklicher Grinsedepp. Einer von den Duracell Klatschhasen vom letzten Parteitag.

    Lucke der Heliumfrosch quakt endlos.

  207. Lieschen : Wie Pinocchio. Mit jeder Lüge wird sie länger.

    Die CDU hat irgendeinen abgefrackten Greis aufgebotens letzte Aufgebot.

  208. https://www.welt.de/politik/ausland/article158302693/Wie-100-syrische-Fluechtlinge-ein-US-Staedtchen-spalten.html

    Der idyllische Ort Rutland will Syrer aufnehmen. Der Bürgermeister versucht damit, seine Stadt ein wenig multikultureller zu machen.

    Kritiker hingegen sehen eine Bedrohung ihrer Sicherheit.

    Aber die echte Konfrontation findet vor allem im kulturellen Bereich statt.
    Der Bürgermeister zeigt offen seine Entschlossenheit, die Bevölkerung von Rutland zu „diversifizieren“.

    „Wir sind das Urbild der weißen Bevölkerung der Mittelschicht, langweilig und engstirnig. Das muss sich ändern“, sagt er.

    „Die Einwohnerzahl der Stadt sinkt, vor allem die jungen Leute ziehen weg.

    Diese Bevölkerungsschicht sucht ganz klar ein offenes und multikulturelles Umfeld. Die Ankunft dieser Flüchtlinge, die alles in ihrem Land verloren haben, kann nur eine Bereicherung sein.“

    Worte, die Dion Chioffy zornig machen:

    „Welchen kulturellen Nutzen können uns diese arabischen Muslime schon bringen?
    Die Scharia? Die Abschaffung von Schweinefleisch in den Schulkantinen?

    Die Todesstrafe für Homosexuelle und die Steinigung von Frauen?“

    Auch andere Bürger sind in Sorge: „Wir sind wütend auf den Bürgermeister“, sagt eine Hotelangestellte.

    „Er sollte sich zuerst um jene Bürger kümmern, die nicht mehr über die Runden kommen.“

  209. Die Barley ist ein typischer Gutmensch, inklusive Heiligenschein und Dauergrinsen.
    Die lächelt noch, wenn 20 Neger über sie drüber rutschen.

  210. #256 WahrerSozialDemokrat (21. Sep 2016 23:01)
    #264 Waldorf und Statler (21. Sep 2016 23:14)

    Wie bitteschön soll eine Gegenöffentlichkeit wachsen, wenn die inszenierte Pro-Öffentlichkeit ignoriert wird? Ich denke nicht nur an die alten PI-Schlachtrösser. Schon eine kleine Ewigkeit her, aber auch die Klardenkbegleitung der TV-Propaganda war für mich ein Baustein dafür, PI zu verstehen.

  211. Dieses Hintergrundbild in blau !!!

    Sigi mit weggesprengtem halben Schädel.

    Wüsteste Phantasien werden hier in Bildform gbracht.

    Was war das für ein Geschrei wegen des Galgens, und dann hier das Splatterzeug.

  212. Petry und Wagenknecht sind die intelligentesten dort. Auch wenn ich der roten Sahra politisch nichts abgewinnen kann, blöd ist sie nicht.
    Und lässt sich nicht die Butter vom Brot nehmen.

  213. Also das ist ja bis jetzt komplett langweilig. Die Beine rechts sind das Interessanteste und die pure Herausforderung.
    Ne wir sind verloren. Ich glaube nicht, dass ich das noch lange durchhalte. Es kommt ja nichts. Nicht mal die Auschwitzkeule.

  214. Es einfach unfaßbar wie die GEZ-Sender solche Knallchargen wie den von Lucke ausgraben und auftreten lassen

  215. #265 Stefan Cel Mare (21. Sep 2016 23:18)
    Bingo 🙂

    #271 7berjer (21. Sep 2016 23:37)
    Richtig. Reinigkeit über Parteigrenzen hinweg !!

    #

    Der Qitsch-onkel redet sich um Kopf und Kragen,tss Phrasen. Undd die andere ist genauso. Toastbrot in Action!

  216. Bisher wider Erwarten eine ganz gesittete Diskussion.
    Lichtjahre entfernt von den ersten TV-Runden mit AfD-Beteiligung (noch mit Bernd Lucke), wo hauptsächlich über das angebliche Nazi-Wort „Bodensatz“ diskutiert wurde.

  217. Oh Gott, die Bärlauch:

    „eine Volkspartei zeichnet sich dadurch aus daß sie die ganze -Viiiiiielfalt der Gesällllschaft- abdeckt“.

    Booooooaaaaaaaahhhhhhhhhhhh !

    Was ist deren Qualifikation, möchte hübsch – oder was ?

    Der Eimer ist voll !

  218. @Viva Espania: Die Autokorrektur meines Tablets hat mich mehrfach geärgert. Nach dreimaligem ändern habe ich es dann einfach so gelassen.
    Allerdings passt alles was sie schreiben. Kann man beliebig einsetzen.

  219. Oh… bevor wir auf die AfD losgehen…
    der CDU Fuzzi Peter versteht die Zeit nicht mehr…
    Lucke schaut so so starr hinter der Brille…
    SPD Tussi Barley versucht verzweifelt noch eine Volkspartei zu vertreten… alle lächeln… ja… wenn ein Haufen von Frauchen in so einer Situation zusammentreffen…
    Erich-Partei Sahra versucht den schlechten Ausgang zu vergebens zu verteidigen…
    man hat den Eindruck ein paar Hühner haben sich getroffen…
    Petry kann nur lächeln über die Frauchen… 😉 😉

  220. Bisher geht es noch einigermaßen zivilisiert zu bis auf die hektischen Ausführungen des Herrn von Lucke, der wirklich ganz besonders nervt mit seiner hastigen Kribbligkeit. Die aufgeblasene SPD Frau mit ihrem geschwollenen herablassenden Gesabbel ist nicht viel besser!

    Einen sympathischen ehrlichen Eindruck macht Frau Wagenknecht neben Frau Petry.

  221. Ne ich geh ins Bett. Hatte ich mir ganz anders vorgestellt. Hätte ich vorher wissen müssen nach der Gästeliste. Ich muß mich kritisieren.

  222. Lucke hat bestimmt seine Bude mit haufenweise Merkel Postern zugepflastert und im Autoradio hört er die Reden der großen Vorsitzenden und die Hose ist ganz ausgebeult.
    Welche widerlicher Systemling… Kriegt sicher bald eine eigene Sendung.

  223. Meine Güte, nää. Weibergewäsch, ein Kastrat und ein Fettsack.

    Im Rheinland gibt es ein Gericht, das heißt „Möhren durcheinander“.

  224. Kann einer dem Plappermaul A. von Lucke mal den Gashahn zudrehen? Der nervt der Quassler.

    Das blaue Bild mit SSiggi Popp im Hintergrund ist echt der Hammer!

  225. #296 John Farson (21. Sep 2016 23:51)

    So ist es. Vielleicht veranstalten die Beiden ein hübsches Scharmützel gegen die Barley?

    Petry bleibt cool. Sehr gut!

  226. Wo haben die diesen Synchronsprecher ausgegraben. Den sehe ich erst seit wenigen Monaten im fernsehen. Der ist ja peinlich der Typ.

  227. Kann diesen Knallfrosch keiner abstellen, der ist ja dermassen penetrant, mir kommt gleich das Abendessen hoch.

  228. Maischberger hat nichts mehr zu melden..
    Man sollte solchen Typen wie Lucke mal eine Frau, wie Bettina Röhl gegenüber setzen.

  229. …Kann jemand:“Den Stecker bei Spongebpob“ziehen“!?!
    …Der geht mir so auf di “Ketten!!!“ :-(((

    @MOD:…Da flegt mir glatt das Keybord weg! 🙂

  230. Schnappi Lucke versucht Sahra zu kitzeln … sie sei nicht zur Koalition mit der SPD fähig… Schnappi Lucke kann seine Frage nicht zum Ende bringen ja… der arme viel Schwafler…
    Petry spricht schön ruhig… macht guten Eindruck…
    ja… die AfD ist bald eine Volkspartei … 🙂

  231. ich kann mich noch daran erinnern als Hämoriden-Gesicht Stegner nicht in die Nähe der AfD bewegen…
    ja… so schnell kann sich die Situation ändern… 🙂 🙂
    die AfD verkauft sich immer besser… 🙂 🙂

  232. Wenn man Radunski so zuhört, kommt mir immer „Der Untergang“ in den Sinn. „Wenk wird kommen…“

  233. Petry exzellent. Was sie sagt und vor allen: Wie! Ihre nonverbalen Äußerungen, die Mimik und Gestik, sie hat dazu gelernt. Hoffentlich lässt sie sich nicht auf die Leimrute locken.

  234. Oje, oje die Maische hat VOLK gesagt !

    Oj Gewalt; die Bärlauch hat doch gerade gesagt, das heisst sinngemäß VielfaltsmaSSe. Tstststststssss……..

  235. #83 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (21. Sep 2016 15:59)
    Als ich diesen Brunner von den Piraten zum ersten mal gesehen habe, dachte ich mir der sieht aus wie ein Psycho, oder da stimmt genetisch was nicht bei dem, mit den ausgequollenen Augen, bzw. dass er sich mit Drogen ruiniert hätte.

    —————
    Das habe ich auch sofort gedacht. Dachte, um den würde ich einen extrem großen Bogen machen, weil er einfach total krank aussieht.

    Auch das infantile Gehabe mit der Latzhose und dem Kopftuch…ein Spinner und kaputter hoch drei…leider hatte dieser Brunner eine gefährliche Eigenschaft, trotzdem, dass er offenkundig ein Psychopath war, konnte er, wahrscheinlich durch seine kindliche Art eine gewisse Sympathie erzeugen, die über sein Gefahrenpotential hinwegtäuschte.

    Stimmt. Kindliche Verpackung, von der sich welche vielleicht täuschen ließen.

    So etwas wie dieser Brunner kann nur in einer Multi-Kulti Hölle gedeihen – ein Produkt seiner Umwelt.

    Der hat ja einen Doppelnamen. Vielleicht ist er bei irgendeiner Waldorfschülerin aufgewachsen, Vater DKP oder so ähnlich wg. Palestinänser-Lappen. Wer hätte sein Kind vor 44 Jahren GERWALD genannt? Bin sicher, der wurde aufgrund dessen ständig gemobbt und gehänselt.
    Also müssen die Eltern ja schon nicht ganz dicht gewesen sein, tippe auf extreme Links-Spießer.
    Hab mal jemand kennengelernt, deren Eltern hatten den allen Ernstes GAYLORD genannt, weil sie die Bücher von Eric Malpass so toll fanden. Auch der litt fürchterlich unter der Blödheit seiner Eltern.

  236. Oh Erich-Partei Sahra kommt aber jetzt in schwätzen… Ne… die Leute wollen so was wie dich nicht… und die anderen Islam-Mutti-Anhänger nicht…
    Oh jetzt kommt die Nazi-Keule wieder … SPD Schwätzerin will nicht mit der AfD sich beschäftigen… sie wird gemaßregelt von Maische… 🙂

  237. Das Argument überhaupt : 80% haben nicht die AfD gewählt…
    Aber 80% haben auch nicht die SPD gewählt und auch nicht die CDU, oder die Grünen, oder Linken.
    Der Trick ist, sich hinterher zusammen zu dann zu behaupten, alle wollten sie.

  238. #299 John Farson (21. Sep 2016 23:51)

    Petry und Wagenknecht sind die intelligentesten dort. Auch wenn ich der roten Sahra politisch nichts abgewinnen kann, blöd ist sie nicht.
    _________

    Ja, und das macht es noch schlimmer. Dummheit ist da keine Entschuldigung. Hat nicht Hallervorden berichtet, die rote Sarah hätte sich spöttisch über die feige von hinten erschossenen und elendig verreckten Mauertoten lustig gemacht? Zitat: „Ihre Mütter hätten sie besser erziehen sollen“…..
    Hier scheint es grosse Sympathien für diese Linke zu geben. Scheiss Hormone, sag ich nur.

  239. #265 Stefan Cel Mare (21. Sep 2016 23:18)

    Also, ich kann mich noch gut daran, wie wir alle gebannt die Talkshows verfolgten, in den Heroen wie Thilo Sarrazin u.ä. sich gegen 4-6 Widersacher verteidigen mussten.

    Ich sag’s nur mal…

    Die guten alten Zeiten, da dachten wir noch, die wären einfach nur doof…

    Die sind aber nicht doof!!! Die wollen es genau so!!!

    Egal warum…

  240. Oh… Frauchen Sahra beobachtet Petry aber streng …
    Petry macht sehr guten eindruck… schlägt sich wacker…
    Schnappi Luke hat von Petry 🙂 das Wort bekommen 🙂
    Schnappi versucht aber die Gut-Dumpf-Backen zu verteidigen… Schnappi will nicht von Petry unterbrochen werden… er bekommt fast keine Luft mehr… Petry sehr gut 🙂

  241. Lucke setzt jetzt zum Sturmangriff an.
    IM Erika wird stolz sein. Der Rundfunk Rat auch. Der kriegt, nach der Sendung, das GEZ Verdienstkreuz, erster Klasse, mit Eichenlaub.

  242. Dieser ekelhafte Lucke hat mich soeben 2 Liter Bier auskotzen lassen. Frauke sieht übrigens wieder scharf aus!!!

  243. Jetzt muss sich Petry wieder für jede Aussage rechtfertigen, die irgendwann mal jemand aus der AfD gemacht hat.
    Altbewährte Taktik. Sie haben es immer noch nicht gemerkt.

  244. Einen klitzekleinen Fehler sollte Frauke Petry lassen. Sätze bitte nicht mit „Sehen Sie“ oder Schauen Sie“ beginnen.
    Zwischenfazit: Bisher hat Petry das Maximum rausgeholt.

  245. Ist GenoSS_in Erika Hosenanzug jetzt „Nazi“ oder „völkisch“ ?

    Die hat einen Eid auf das deutsche Volk geschworen.

    Fragen über Fragen……

  246. Ich hätte Sahra jetzt mal gefragt, was sie von Abgeordneten hält, die illegale Migration begünstigt und sich als Schleuser betätigt.

  247. Das fröhliche AFD-Bashing kann beginnen. Weil eine Volkspartei zu völkisch ist. Politik fürs eigene Volk= Rassismus.

  248. Der Lucke mit der blöden Stimme – nur Kopfschmerzen.
    Keine Ahnung, wer den anhören kann.
    Und dann noch der Schwachsinn dazu.
    Petry ist da sehr tapfer.

  249. Von Lucke, Einspieler usw. reiten jetzt auf so Zeug rum.

    Von Lucke gerade mit der Kartell- Strippenzieher-Sache.

    Klasse, damit ist es ausgesprochen und er hat’s sogar noch erklärt.

    Dem Zuschauer zu verbieten, was Eigenes dazu zu denken, hat zum Glück noch nicht geklappt – oder doch?

  250. Was für ein genialer Konter von Petry auf den Radikalenvorwurf Wagenknechts. „Die Linken haben ein Problem mit Linksradikalismus. Und was den Radikalismus betrifft, ist ihre Partei schon viel älter“. PLONK!

  251. Zum Populismusgedanke:

    Die wahren „bösen Populisten“ sind doch, nach Barleys Definition, die alten Parteien.
    Diese halten doch dem Bürger die Karotte vor die Nase, und rufen, schnapp, sonst wirst du arm sein im Alter.

  252. Maischberger fällt Petry ins Wort, Lucke ist unerträglich.
    Der Witz des Tages ist:
    Maischberger nennt Lucke unparteiisch…
    dümmer geht’s nicht.

    Barley weltfremd…alle anderen sind Schuld.
    Populismus, Populismus…

    So eine richtige und ehrliche Diskussion zum Thema gibt es nicht. Denn, dass die „etablierten Volksparteien“ an Zustimmung verlieren liegt nicht an der AFD, sondern an den „etablierten Volksparteien“ und an deren Politik.

  253. …“Was Sie für Politik vorhaben`“
    Dai“AFD“hat gerade angefangen!!!
    Dir „PI-Ratten“haben gar kein Konzept,und es wurde nichts hinterfragt!!!
    …Die kriegen nix mit!!! :-(((

  254. die SPD Tussi überholt Schnappi an schwafeln ja noch… sie erzählt belangloses Zeug mit leuchtenden Augen… wird von Maische aber gestoppt…

  255. Auffällig bei Barley: Ihr „Lächeln“, ihre Mimik, die verkrampft aufgerissenen Augen und die steife Körperhaltung zeugen von ihrer Nervosität. Arxxx auf Grundeis, so sieht’s aus.

  256. Hinter Radunskis Vorschlag steckt nur eines : Man will die AfD vereinnahmen und dann mundtot machen, so wie die FDP.
    Das wäre das Schlimmste, was uns passieren könnte.

  257. Petry hält sich sehr gut, in der Situation 5 gegen 1.

    Ich frage mich grade wie diese eSPeDe_Tante mit ihrem „die Mönnschn“ es schafft, auf so ein hohes Ross zu klettern ?????

  258. Das glaube ich nicht. Warum währt sie sich nicht radikal gegen Mindestlohn. Mindestlohn ist das A und O. Ohne klares Angebot an die Arbeiterklasse kommt man nie über 20%.
    Ich habe vor einer Stunde geschrieben, das die Wagenknecht genau mit diesem Thema Mindestlohn angreifen wird. Warum holt Petry nicht das Wort Antifa Terroristen in den Mund. Nur Radikalismus ist zu milde.

  259. #381 DFens (22. Sep 2016 00:25)

    Auffällig bei Barley: Ihr „Lächeln“, ihre Mimik, die verkrampft aufgerissenen Augen und die steife Körperhaltung zeugen von ihrer Nervosität. Arxxx auf Grundeis, so sieht’s aus.
    ________

    Ehrlich? Scheint mir eher die schmerzbefreite, serienmässige Grunddummheit aller linken Bessermenschen zu sein, die sich im infantilen Dauergrinsen ausdrückt.

  260. Petry macht das beste was sie machen kann, sie stellt ihre Mimik auf Neutral 0 und hört zu.
    Der Versuch der CDU die AfD an Muttis Brust zu erdrücken ist zu offensichtlich. Außerdem kann sie hier allein keine aussage machen, die man auch nur entfernt als Koalitionsaussage werten könnte.

  261. Sahra ist heute auch dünn…aber zu den Linksextremisten sagt sie lieber nichts. Sonst kommt die nächste Torte oder das Auto brennt.

  262. #389 WahrerSozialDemokrat (22. Sep 2016 00:32)

    Ganz brutal gesagt: Verschwulte Frauen und Männer labern unter sich über nichts!

    ____

    Sag‘ ich (#313) doch: „Möhren durcheinander.“

  263. Barley, die Gesellschaft hat CDU und SPD gespalten nicht die AFD, einfach durch diese verantwortungslose Euro und Flüchtlingspolitik.

  264. #389 WahrerSozialDemokrat (22. Sep 2016 00:32)

    „Ganz brutal gesagt: Verschwulte Frauen und Männer labern unter sich über nichts!“

    Es sind -wie immer- die feinen Nuancen, die einen Kommentar ausmachen.

    Den ersten Spatenstich, macht immer der Statiker…

    …wenn er sich denn unbedingt die Finger schmutzig machen möchte.

    Immerhin!

  265. #395 lieschen m (22. Sep 2016 00:34)

    Muss man durch. Stimmt. Und das macht sie dafür gut!

    Aber verlorene Zeit, verlorener Einsatz!

    Unser Ansatz ist und bleibt praktisch und nicht medial oder futur!

  266. #391 Demonizer (22. Sep 2016 00:31)

    Der „unparteiische“ Lucke hetzt immer wieder gegen die AFD.
    Der blickt nicht durch.

    ——————————————————-

    Der blickt sehr wohl durch. Er denkt an zwei Dinge:

    1.An den Parteiauftrag.

    2.An die Hypothek für sein Haus.

  267. Ich zieh mir das nicht mehr rein, ist immer dasselbe.
    In allen Quatsch- und Quarksendungen.
    Aber die AfD verteidigt sich auch nicht richtig.
    Es ist völlig klar, dass unter Merkel das Volk aufsteht, auch ohne Flüchtlinge.
    Schon damals wegen Bankenrettung, Lobbyismus etc pp
    Es ist auch völlig klar, warum sagt die AfD das nicht, dass Merkel seit 10 Jahren wie ein Diktator regiert, egal welche Themen, und alle Politiker machen das einfach mit, dass hat es in Deutschland nach 1945 nicht gegeben !
    Es ist klar, dass das Volk dann aufsteht. Und im Osten sind auch nicht nur Ausländerhasser, man hat eben auch schon Honecker hinter sich.
    Und wenn Merkel diktatorisch mit immer mehr Ausländern provoziert, rasten die Leute eben aus.
    Ohne Merkel hätte es das Ganze nicht gegeben, wäre auch keine AfD nötig gewesen.
    Und immerhin ist die CSU der AfD sehr nahe.
    Das ! sollte Petry mal sagen, der Grund ist eine Diktatur !

  268. #397 Demonizer (22. Sep 2016 00:34)

    Sahra ist heute auch dünn…aber zu den Linksextremisten sagt sie lieber nichts.
    ———-
    Genau dort müsste Petry rein hauen. Ich würde die Wagenknecht zur Schecke machen.

  269. Wie „schön“ dieser rot-rot-grüne Strick_Teppiich im Hintergrund als KuliSSe.

    Die Zwangs_gebüren- „Bevölkerung“ wird schon mal optisch auf die gewünschte Koalition eingestellt.

    Ähhhhhhhm…….

  270. Ich höre lieber 60 Minuten einer Bohrmaschine zu als dieser Barley mit ihrer unerträglichen Stimme.

    Das war aufgrund der staatlichen Propaganda nicht unbedingt Werbung für die AfD, aber es wird der Partei auch nicht schaden.

  271. Also die Blockparteien haben nicht gepunktet. Die AfD hat sich auch am heutigen Abend wieder ein kleines Stück mehr etabliert.

  272. So, jetzt hab ichs nicht mehr ausgehalten und abgeschaltet.
    Petry verspricht also (O- Ton) „ihrem Wunsch gemäß zu handeln“. Gemeint ist der Parteiausschluss von einem Lichtenberger Direktkandidaten, den Maischberger und die Lügenpresse fordern. Ja, Petry will in die große Manege des Demokratiezirkus einsteigen, der Dompteur kommt mit der notwendigen Zähmung echt gut voran.
    Der CDU **** fabuliert schon von einer Koalition mit der AfD und bringt den treffenden Vergleich mit Vaterlandsverräter Joschka Fischer, den er „am Anfang auch nicht mochte“. Ja, auf dieses Niveau scheint die AfD zuzusteuern. Aber Hauptsache im Blitzlicht stehen…
    Ich werde 2017 AfD wählen, aber mit geballter Faust in der Tasche, weil dieser Freiluftknast „BRD“ nix anderes zulässt. Innerlich habe ich mich heute verabschiedet.
    Höcke haben sie scheinbar kaltgestellt, passt ins Bild.
    Aber klar, „ist alles nur Taktik“. Genau wie Seehofers Mitmachen auch „nur Taktik“ ist. Er will ja was gaaanz anderes als Merkel, gelle? Genauso schätze ich seit heut abend die „Taktik“ von Petry ein.
    Sie wird bestimmt noch auf den ein oder anderen exklusiven Empfang eingeladen und darf ihr Dasein als lupenreine Demokratin genießen.
    Ich könnt nur noch ko****!

  273. Die SPD-Frau ist eine hyperventilierende Sprechblase, die ihre innere Unausgeglichenheit rhetorisch nach außen presst und nur losgelöste Phrasen herausschleudert. Man denkt unweigerlich an eine überkandidelte Ziege. Der von Lucke ist ein Wichtigtuer mit gestörter Wahrnehmung, der nur eines beherrscht: Einen anderen nicht zu Wort kommen zu lassen, ohne dass er etwas Verständliches oder Sinnvolles herausballert. Er ist das lebende Beispiel, wie man am Volk vorbei redet. Es fehlt der Populismus.
    Die farblosen SED-Parteien fragen immer wieder nach Inhalten. Können Sie nicht lesen?
    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil, aber selbst das ist bei den etablierten Parteien zu viel verlangt, sonst könnten sie Parteiprogramme und den Koran richtig lesen.

  274. #420 WahrerSozialDemokrat (22. Sep 2016 00:48)

    LOL

    Ist Herr INGRES noch wach?
    Er sollte mal eine abschließende Beurteilung schreiben. 😉

  275. Mir fehlt da immer die Aussage, dass wir Deutschen immer mehr verdrängt werden und ein völkerrechtswidriges Spiel gegen uns läuft.

    Wenn man diese Gutmenschen da hört, könnte man meinen, wir hätten keine Ghettoisierung und nur einen ganz kleinen Ausländeranteil. 🙂

    Linke Studenten, die an ihrer Uni wenig Migranten sehen (und wenn, dann sind sie zivilisiert) und in ihrer Freizeit zum Yoga gehen, glauben in ihrer ganzen Ahnungslosigkeit den Quatsch auch noch. 🙂

  276. #408 WahrerSozialDemokrat (22. Sep 2016 00:42)
    #395 Deutscher im Ausland (22. Sep 2016 00:33)

    Völkische Frauen unter sich…

    ———————————————————-

    Eigenartig, die netten Nazi-Bräute vom Ökohof fehlten heute Abend vollständig.

  277. Soso, die AfD könnte unterwandert werden, wenn sie nicht mit der CDU koaliert und am besten gleich zu ihr wird.

    Abgesehen von der Frage, wie sehr die anderen bereits unterwandert sind: am ehesten wird die AfD wohl von Leuten wie Guido Reil unterwandert.

    Und das soll jetzt das Argumet von dem Alten gewesen sein? Was hat er denn sonst gesagt?

    Was der hier überhaupt sollte, ist vielmehr dies:

    Die öffentliche Debatte in Begriffe der Machtstrategien hineinzerren und damit die Frage überdecken, was not tut, was dem Volk nützt, und wodurch das Volk dramatisch und existenziell gefährdet ist.

    Überhaupt scheint mir diese Irreführung der Zweck der heutigen Sendung zu sein: die AfD wird dargestellt als eine Machtsüchtigenbande wie die anderen auch – somit ist sie wenigstens mit im Boot – aber diese angeekelte Akzeptanz ist vergiftet, sie will der AfD den üblichen Stallgeruch anhaften.

    Ein Eindruck von Normalität soll erzeugt werden, und hier steckte die heutige Lüge, die es in jeder Sendung ja zu suchen gilt.

    Petry soll sich bzw. die Partei schön beleidigen lassen, dann darf sie sitzenbleiben. Nur keine Totalverweigerung, brav sein, mitspielen.

  278. #245 rasmus;
    … jede Stunde Hetze gegen die neuen Länder.
    ———————————————
    Mit diesem Trommelfeuer wird medial der 03. Oktober vorbereitet. Die Feierlichkeiten finden in Dresden statt und dort werden Merkel und Gauck auf den Straßen und Plätzen ihr politisches Waterloo erleben. Damit kann man das nachher besser schön reden, nach dem Motto: ,,Wir haben ja immer gesagt, daß die abgehängten Ostdeutschen nichts begriffen haben.“ Egal wie sie uns beschimpfen und verunglimpfen wollen, Sachsen bleibt Deutsch!

  279. Zu Maischberger:
    Ihr Hang den Diskutanten ins Wort zu fallen, hat leicht abgenommen.Allerdings nur bei von Lucke, und Herrn Radunski.
    Den anderen drei Diskutanten ist sie, wie üblich bei Frauen, regelmäßig dazwischen gefahren und hat sie nicht ausreden lassen.Natürlich auffällig oft bei Frau Petry.

    Frau Petry: gute Körperhaltung, entspannt und locker, sehr diszipliniert, schlüssig und ruhig argumentiert

    Frau Wagenknecht: sehr professionell, konnte mich diesmal argumentativ nicht so richtig überzeugen

    Frau Barley:hört sich selbst gerne reden, läßt andere nicht ausreden, selbstgefällig,
    faktenresistent, und für mich wenig kompetent
    Schönrednerin

    Herr Radunski: abgeklärt und ruhig, bringt seine Argumente sehr sachlich rüber ohne persönlich zu werden

    Herr von Lucke: sollte einen Moderationslehrgang besuchen, rhetorisch brilliant, aber nicht überzeugend, zu emotiomal, unruhig und zu aufgeregt,
    kein Gewinn für solche Gesprächsrungen

  280. Das war ja mal wieder Labern um des Laberns willen, damit Medienhurer/n auf den wöchentlichen Tätigkeits-Nachweis kommen.

    Mit von der Partie üblicher Parteienmüll, der der AFD was schlechtes unterstellen will, obwohl selbst, demokratisch gesehen, schwerst-kriminell.

    Die Antwort der Bevölkerung wird sein, diesen ganzen etablierten verschlagenen Menschenmüll, nie wieder zu wählen.

  281. In der ganzen Diskussion fiel mir eine Nebensächlichkeit auf.

    Frau Barley sprach nur noch von 400.000 SPD-Mitgliedern.
    Sie muß es wissen, denn sie ist ja SPD-Generalsekretärin.

    Der letzte Stand, den ich finden konnte war: 443.000 SPD Mitglieder.
    Die Zahl ist von Dezember 2015.

    Da müssen ja in der Zwischenzeit dramatisch viele SPD-Mitglieder weggestorben sein, ohne daß neue Mitglieder dazukamen.

  282. #419 Conservativ (22. Sep 2016 00:47)

    Also die Blockparteien haben nicht gepunktet. Die AfD hat sich auch am heutigen Abend wieder ein kleines Stück mehr etabliert.
    ———
    Bei den Wählern die nicht genau wissen ist die AfD jetzt eine Arbeiterpartei oder nicht gab es keine zusätzliche Punkte für die AfD. Und genau dort sitzt das Klientel bei den Linken und Sozen wo die AfD noch richtig abgrasen könnte.

  283. Die Nervosität wird immer größer.
    Der Lucke hat die Zeichen der Zeit, der C*DU-Macher, noch nicht erkannt.

    Der Radunski will jetzt schon anfangen, die AfD durch Umarmung zu erdrücken.

  284. Wieder eine nötige unnötige Sendung mit ohne Mehrwissen!

    Und alle spielen mit und bezahlen dafür!

    Jeder illegale Porno hätte mit Sicherheit mehr Mehrwert gehabt…

    So traurig und tiefblickend das auch ist.

  285. Jetz in den „Tqagesthemen“zunehmender Rechtsextremismus!!!
    …Kein Wort über den täglichen Linksfaschismus!
    Den „armen Flüchtlingen“geht es ja so schlecht;das „Sie“in „Ihre (zuviel)verbrachten Freizeit,sich auf´s Bombenbauen konzentrieren müssen!!!
    Schuld sind :“Wir doofen Kartoffeln!!“
    Wie blöd muss man sein!?! :-(((

  286. @der Bunte : Mein Reden! Die AfD ist nicht die Lösung. Viel zu zahm und man kann schon absehen, dass sie in 10 Jahren genauso sind, wie CDU und Co.
    Wählen werde ich sie auch, aber nur aus Mangel an Alternativen.
    Da ist keiner dabei, Marke Wilders, LePen, Strache oder Orban. Nicht annähernd.

  287. Klasse Auftritt von Petry. Grade am Anfang gute, klare Botschaften gesetzt. Zunehmend ließ sie sich leider in das Gezänk hineinziehen und muss lernen, dass AfD-Leute nicht die anderen unterbrechen dürfen, aber die anderen die AfD-Leute. Aber eine starke Präsenz, ziemlich souverän. Ihre Medienberaterr waren wohl erfolgreich! Das finde ich so spannend in dieser Phase: die Entwicklung der unverbrauchten Leute zu beobachten.

  288. Frau Petry hat sich gut geschlagen bei all dem Unsinn, den man ihr an den Kopf geworfen hat. Die Leute, die hier etwas zum Meckern suchen, haben sicher noch nie vor einer angreifenden Meute gesprochen.
    Manchmal habe ich den Eindruck, dass manche den eigenen Kampf um einen vorderen Posten in der Partei in diesen Blog hineintragen möchten.

  289. Radunksi wirkte wie aus der Zeit gefallen. Wie alle Leute aus dieser schon zeitgeschichtliche Epoche. Die Sprache und die Ernsthaftigkeit, ganz anders, viel authentischer. Alle hörten zu, wenn er sprach.

  290. Ich würde ja gerne Frau Weidel mal wieder sehen. Bisher das Beste, was ich an AfD Personal gesehen habe.
    Höcke ist auch gut, aber zu hart für Weichland.

  291. #421 derBunte (22. Sep 2016 00:48)

    So, jetzt hab ichs nicht mehr ausgehalten und abgeschaltet.
    Petry verspricht also (O- Ton) „ihrem Wunsch gemäß zu handeln“. Gemeint ist der Parteiausschluss von einem Lichtenberger Direktkandidaten, den Maischberger und die Lügenpresse fordern. Ja, Petry will in die große Manege des Demokratiezirkus einsteigen, der Dompteur kommt mit der notwendigen Zähmung echt gut voran.
    Der CDU **** fabuliert schon von einer Koalition mit der AfD und bringt den treffenden Vergleich mit Vaterlandsverräter Joschka Fischer, den er „am Anfang auch nicht mochte“. Ja, auf dieses Niveau scheint die AfD zuzusteuern. Aber Hauptsache im Blitzlicht stehen…
    Ich werde 2017 AfD wählen, aber mit geballter Faust in der Tasche, weil dieser Freiluftknast „BRD“ nix anderes zulässt. Innerlich habe ich mich heute verabschiedet.
    Höcke haben sie scheinbar kaltgestellt, passt ins Bild.
    Aber klar, „ist alles nur Taktik“. Genau wie Seehofers Mitmachen auch „nur Taktik“ ist. Er will ja was gaaanz anderes als Merkel, gelle? Genauso schätze ich seit heut abend die „Taktik“ von Petry ein.
    Sie wird bestimmt noch auf den ein oder anderen exklusiven Empfang eingeladen und darf ihr Dasein als lupenreine Demokratin genießen.
    Ich könnt nur noch ko****!

    es gibt für die meisten leider nur noch die Hoffnung auf Verzögerung der Entwicklung mit Hilfe einer Politik der kleinen Schritte… JEDER Gegenwind ist besser als gar nichts…
    was sonst ?

    #426 Hoecke_wird_Kanzler (22. Sep 2016 00:50)

    Mir fehlt da immer die Aussage, dass wir Deutschen immer mehr verdrängt werden und ein völkerrechtswidriges Spiel gegen uns läuft. […]

    genau richtig, muss viel mehr hervorgehoben werden im eigenen Umfeld

    Höcke vor…. das merk ich mir

  292. #405 DFens (22. Sep 2016 00:40)

    „Der blickt sehr wohl durch. Er denkt an zwei Dinge:

    1.An den Parteiauftrag.

    2.An die Hypothek für sein Haus.“

    Eben ein völkisch eingestellter Volldemokrat.

    Außerdem denkt „es“ daran, wen „es“ demnächst fickt.

    Die Parteienlandschaft im BRD-Lusthaus ist die gelebte Pornografie und die Luden halten dabei -leise lächelnd- die Hand auf.

    Die Demokratie ist -DOCH- nur ein Schwarzmarkt.

    Wer`s trotzdem nicht merkt, wichst sich sein Handgeld zusammen und gibt es eben den Nutten seines Vertrauens.
    Das sind dann die freundlichen „Damen“, die man als normaler Deutscher, ohne Englischkenntnisse -vor lauter Titten- nicht versteht.

    WONDERBRA, sag` ich nur.

    Ja, es ist schon bezeichnend, an was der „Deutsche“ so alles glaubt…

  293. #421 derBunte (22. Sep 2016 00:48)
    So, jetzt hab ichs nicht mehr ausgehalten und abgeschaltet.
    ++++++++
    anders kannst du nicht mitheulen… es geht immer um eine Tendenz und die Islam-Mutti Tendenz mit Anhang kannst du nicht anders demokratisch ärgern…

  294. Fakt ist,dass alle Parteien ihre schwarzen Schafe hatten und haben..
    Nachkriegsdeutschland wurde von einstigen
    Nazi Schergen geführt in der CDU und auch der
    SPD..
    In der DDR genauso..
    Und die Linke beherbergt immer noch genügend
    SED Genossen..

    Was also regt man sich über die AfD auf,weil da die NPD sich parasitär mit eingeschlichen hat.

    Paßt mir auch nicht..genauso wenig wie der Petry..
    Da hilft nur Ausschluß..den aber zügig.

  295. nein, auch noch die Kahne, das wär definitiv zuviel für heute, entweder
    ausschalten oder
    RTL II Autopsie,
    und wenn Werbung kommt, TLC

    so viel rotgrüne Nazi Propaganda ist schlecht für die Gedärme

  296. #438 WahrerSozialDemokrat (22. Sep 2016 00:58)
    Petry war eine gute Mitspielerin im bösen Allgemein!

    ————————————————————-

    Ja und nein. Petry durfte etwas ungestörter als sonst agieren. Völlig neu (m.E.) war die Einbringung des Radunski-Angebotes. Ein Paradigmenwechsel? Vor ein paar Wochen war daran nicht zu denken. AfD…sei brav, passe dich an und vielleicht spielen wir dann mit euch. Und dem hat Petry eine klare Absage erteilt. Suche später in der Mediathek diese Stelle raus.

  297. Lucke ging sogar Maischberger auf die Nerven.

    Dem seine verschachtelten Sätze scheinen irgendwie am Ende ins Leere zu laufen.
    Man weiß manchmal gar nicht, was jetzt genau seine Antwort auf die Frage war.

    Da gibt es sicher bessere Alternativen, die man einladen kann!

  298. #436 John Farson (22. Sep 2016 00:58)

    Da ist keiner dabei, Marke Wilders, LePen, Strache oder Orban. Nicht annähernd.

    Die werden und wurden auch nicht „so“ geboren.

    Es gibt oder gab auf Youtube eine Talkshow Haider (BZÖ) vs. Strache (FPÖ). Ansehen und staunen, wie Haider den kleinen Buben Strache übers Knie legt…

  299. #436 John Farson   (22. Sep 2016 00:58)  
    @der Bunte : Mein Reden! Die AfD ist nicht die Lösung. Viel zu zahm und man kann schon absehen, dass sie in 10 Jahren genauso sind, wie CDU und Co.
    Wählen werde ich sie auch, aber nur aus Mangel an Alternativen.
    Da ist keiner dabei, Marke Wilders, LePen, Strache oder Orban. Nicht annähernd.

    „Volkspartei“ oder „Königsmacher“ in Deutschland zu sein, heißt im politisch-medialen Komplex eingebunden zu werden – was konkret heißt, dass jede Radikalität weg ist, sobald man gemeinsam mit Politikern anderer Parteien und Journalisten in den Stiftungen, Thinktanks und Konferenzen wie den Bilderbergern eingebunden ist.
    Sobald die AfD auf diesem Karussell mitfährt, war’s das.

  300. #449 Tritt-Ihn (22. Sep 2016 01:06)

    Lucke ging sogar Maischberger auf die Nerven.
    ———————

    Lucke gehört zu den Heerscharen der sogenannten Politikwissenschaftlern.

    Aber diese Bezeichnung ist nur ein Synonym für regierungstreue Propadandisten.

  301. #435 WahrerSozialDemokrat (22. Sep 2016 00:56)

    Wieder eine nötige unnötige Sendung mit ohne Mehrwissen!

    Und alle spielen mit und bezahlen dafür!

    Jeder illegale Porno hätte mit Sicherheit mehr Mehrwert gehabt…

    Kein Porno ist illegal! Ansonsten geh ich konform.

  302. Petry war gut. Da alles dazwischen redeten, konnte man kaum was verstehen leider. Von daher nicht wichtig.
    Am Ende doch ziemlich eklig, wie die Barley sich an Wagenknecht ranwanzen wollte. Klar, sind die Linken schuld, dass man noch nicht die große Koalition hat platzen lassen oder doch nicht?
    Sara hat ziemlich dumm geschaut ob solcher Vorwürfe.
    Wenn wir diese ganzen Dummschwätzer nicht mehr in so einer Sendung sehen wollen, dann müssen wir ganz einfach andere Parteien wählen. Dann kriegen wir auch bessere Quasselshows.

  303. #447 DFens (22. Sep 2016 01:06)

    Völlig neu (m.E.) war die Einbringung des Radunski-Angebotes. Ein Paradigmenwechsel?
    ++++++++++++++++++++

    Nee, die C*DU hat bisher jede junge Partei zerstört, die mit ihr koaliert hatte.

    BHE
    DSU
    Schill-Partei

  304. #435 WahrerSozialDemokrat (22. Sep 2016 00:56)

    „Wieder eine nötige unnötige Sendung mit ohne Mehrwissen!“
    ———————————————

    Kann man sich nicht vielleicht selbst erziehen durch Staatsfernsehen, indem man in JEDEM Moment drei laufende Maniplationen aufzählen können muß? Damit wird’s wieder interessanter und man trainiert sich zugleich zum Lügendetektor.

    Zum Beispiel das mit den Roaming-Gebühren. Immer fragen: inwiefern ist dies eine Maßnahme gegen die Eingeborenenvölker? Denn NUR so kann etwas noch erklärt werden. Klar: europaweit kein Telefonieren mehr ohne bekannten Wohnsitz – das wollen sie. Etwas FÜR die Mehrheit der Eingeborenen machen sie ja grundsätzlich nicht, sie erzählen nur schön.

    Und ich sag Dir, ohne etwas zu wissen: das ist es, was in manchen der inländischen Thinktanks betrieben wird: nicht nach Lösungen für Probleme suchen, nicht einmal nach Maßnhamen gegen die Völker, denn das haben die gar nicht in der Hand, die dürfen nur gehorchen.

    Was dort passiert, ist das Aushecken von Werbekampagen, um den dummen Leuten die transatlantische Despotie schmackhaft zu machen. Die sollen sich nur das Schönreden ausdenken, weil sich die wahren Herrscher dafür zu fein sind, oder weil die europäischen Intellektuellen ja auch irgendwie mit irgendeinem Dreck beschäftigt sein wollen, damit sie nicht zu denken oder zu reden anfangen.

  305. #449 Stefan Cel Mare   (22. Sep 2016 01:12)  
    […]
    Die werden und wurden auch nicht „so“ geboren.
    Es gibt oder gab auf Youtube eine Talkshow Haider (BZÖ) vs. Strache (FPÖ). Ansehen und staunen, wie Haider den kleinen Buben Strache übers Knie legt…

    Ich behaupte hier und jetzt, dass ohne die innerparteilichen Querelen innerhalb der FPÖ und ohne sein Ableben Haider heute Bundeskanzler oder Bundespräsident in Österreich wäre.
    Wobei man sagen muss, dass Strache dazugelernt hat.
    Und wer weiss, wie lange man die FPÖ noch verhindern kann.

  306. Petry versucht es über den Verstand!
    Höcke versucht es über den Kampf!

    Metropolis Rescore 25 – Closing Epilogue
    https://www.youtube.com/watch?v=1tTAsUrYOfk

    Das wahre Herz ist aber die Moderation und der Beginn jeder Freiheit.

    Wer es wirklich verstehen will, muss es sich wiederholt vom Anfang anshen:

    Metropolis Rescore 01 – Opening Titles
    https://www.youtube.com/watch?v=LGj66_UC7wo

    Was uns zum Erfolg nur fehlt, ist unsere Liebe zur eigenen Selbstverständlichkeit!

  307. Einladung der Oktoberfest-Wirte
    Flüchtlinge das erste Mal auf der Wiesn – die AZ war dabei

    Die Wiesn-Wirte laden jedes Jahr bedürftige Münchner ein – heuer auch junge Flüchtlinge zu ihrem ersten Besuch auf dem Oktoberfest. Die Abendzeitung hat sie dabei begleitet.

    Als Alaa (49) und Saeiid (25) die Mädels aus Eritrea – kawumms – mit dem Boxauto rammen, da sind Miriam (18) und Feven (17) so überrascht, dass sie nicht einmal kreischen. Aber in diesem Moment haben sie das Prinzip Autoscooter verstanden und nehmen Kurs auf die Syrer. Kawumms.

    Seit sechs Wochen ist Miriam in Deutschland und lebt in einer Erstaufnahmeeinrichtung in Berg am Laim. Sie lernt dank Ehrenamtlicher Deutsch und hat mit Feven eine neue beste Freundin gefunden. Nur raus aus der Unterkunft kommen die Teenager selten.

    In der Haxnbraterei wird kurzfristig umdisponiert

    Doch jedes Jahr laden die Wirte bedürftige Münchner am ersten Wiesnmontag ein. Die Auswahl für die Gästeliste trifft das Sozialreferat. So kommt es, dass Miriam und neun weitere Geflüchtete aus Eritrea, Syrien, Nigeria und Pakistan von Hochreiters in die Haxenbraterei eingeladen werden. Nur, in der Haxenbraterei gibt’s Schwein zu essen und Christel Hochreiter erfährt erst am Montag um 9 Uhr von einer Ehrenamtlichen, dass sie insgesamt 40 muslimische Gäste bekommt.

    Video: So hört es sich an, wenn Touristen auf der Wiesn mitsingen

    „Wir haben eine kleine Küche, da ist das Umdisponieren schwer. Aber wir wollen ja, dass sich unsere Gäste wohlfühlen“, sagt Christel Hochreiter. Seit 1973 betreibt sie mit ihrem Mann das kleine Wiesnzelt, aber Halal-Gäste hatte sie noch nie.

    Kurzfristig serviert Christel Hochreiter also Tafelspitz mit Kartoffelsalat. Kartoffelsalat kennt Miriam schon aus der Flüchtlingsunterkunft. Nur schmeckt er da nicht so gut. Beim Essen „muht“ sich der Tisch ein wenig an. Tafelspitz vom Rind: Das verstehen so auch jene, die kein Deutsch oder Englisch sprechen.

    http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.einladung-der-oktoberfest-wirte-fluechtlinge-das-erste-mal-auf-der-wiesn-die-az-war-dabei.46926ed1-e6c9-4d6d-9bca-ff31a6f70900.html

  308. Van Lucke, der „neutrale“ „Experte“ laut Maischberger. Warum ist Petry darauf nicht angesprungen und hat beide durch den Kakao gezogen? War die mediengeilheit wichtiger für Petry?

  309. #459 Das_Sanfte_Lamm (22. Sep 2016 01:17)

    Wahlweise wäre Haider der erste BZÖ-Kanzler geworden und die FPÖ Geschichte…

  310. Dieser Albrecht von Lucke ist ein Stinkstiefel übelster Art! Labert unentwegt und geifernd vor sich hin, lässt nichts gelten als seine eigene beschränkte und übel riechende Hirn-Diarrhö; kurz: ein zutiefst ekelhafter „Genosse“.
    Ich habe seinen Sermon in dieser Sendung nicht lange ausgehalten und bei jedem seiner schrill keifenden und ungebremsten Labereien jedesmal ganz schnell den Ton weggedreht.
    Dieser rote Windbeutel gibt sich gerne als „Politologe“ aus. Ist aber nichts weiter als ein schlichter Diplomand, dessen Diplom-Arbeitstitel (1998) schon ob seiner sprachlichen Unbedarftheit zum Heulen Anlass gibt: „Die Erfindung der Generation aus den Trümmern des Politischen – die „68er-Generation“: zur Genealogie eines Kampfbegriffs“.
    Ach, du lieber Himmel!

    Don Andres

  311. »Es gibt kein zurück. Schweden wird nie wieder so sein, wie es einmal war«
    Titel
    — 21 September 2016

    Ein mit Steuergeld finanzierter Fernseh-Spot fordert die Schweden auf, sich von ihrem Land zu verabschieden und endlich einzusehen, dass sich ihre Gesellschaft in eine multi-kulturelle verwandelt hat, in die sich die Schweden integrieren müssen. Mit Video.

    http://www.metropolico.org/2016/09/21/es-gibt-kein-zurueck-schweden-wird-nie-wieder-so-sein-wie-es-einmal-war/

  312. #405 WahrerSozialDemokrat (22. Sep 2016 00:40)

    Aber verlorene Zeit, verlorener Einsatz!

    Find ich nicht.
    „Wir“ auf PI sind – Verzeihung – überwiegend keine Einsteins, sondern normalintelligente Normalbürger.

    Was wir als Gesülze erkennen, erkennen andere Leute auch als Gesülze und je mehr gesülzt wird, desto bekannter wird der Umstand, dass uns unsere „Eliten“ jede Menge Gesülze – Lügen – reinzudrücken versuchen.

    Und wer sein Volk anlügt, hat nichts Gutes im Sinn, denn dann müsste er ja nicht lügen.

    Und wer lügt und dabei erwischt wird, verliert die Deutungshoheit.

    Als Beispiel führe ich das Gesülze über den maischbergerausgezeichnet „neutralen Lucke“ an.

    Was denkt der interessierte Normalbürger, wenn er das unbekannte Gesicht vor die Augen gesetzt bekommt?

    „Lucke? Wer ist das? Ist der mit dem Ex-AfD-Lucke verwandt?
    Mal eben Google anwerfen…“

    …und – siehe da, das kommt dabei raus:

    Ein Wiki-Eintrag, der besagt, dass Lucke ein Linksausleger ist, wohl irgendwann ein bisschen rumstudiert, aber anscheinend keine erwähnenswerten Abschlüsse erreicht hat.

    Ein Link zu einem You-Tube-Video zur Sendung mit dem Lanz, in dem derselbe Lucke zustimmend nickt, als ihn Lanz durch die Blume als Merkel-Anhänger und Jubelperser ankündigt.

    So, Lucke schonmal diskreditiert und als unmassgeblicher Sülzer erkannt, „Lucke ist neutral“-Maischberger auch.

    Passt, wieder hat die ARD ein paar Zuseher mit dem erneuten Veralberungsversuch verprellt.

    Wir können sie nicht zwingen, die Wahrheit zu sagen. Aber wir können sie zwingen, immer unverschämter zu lügen!

  313. #436 John Farson   (22. Sep 2016 00:58)  
    @der Bunte : Mein Reden! Die AfD ist nicht die Lösung. Viel zu zahm und man kann schon absehen, dass siein 10 Jahren , genauso sind, wie CDU und Co.
    Wählen werde ich sie auch, aber nur aus Mangel an Alternativen.
    Da ist keiner dabei, Marke Wilders, LePen, Strache oder Orban. Nicht annähernd.

    Wenn die jetzige Politik genauso weitergeführt wird wie jetzt – ohne radikalen Wandel, sind in 10 Jahren alles Messen gesungen.

  314. #448 ALI BABA und die 4 Zecken (22. Sep 2016 01:02)

    Eben ein völkisch eingestellter Volldemokrat.

    Außerdem denkt „es“ daran, wen „es“ demnächst fickt.

    Die Parteienlandschaft im BRD-Lusthaus ist die gelebte Pornografie und die Luden halten dabei -leise lächelnd- die Hand auf.

    Die Demokratie ist -DOCH- nur ein Schwarzmarkt.

    Ja, noch laufen die Geschäfte im Berliner (Mitte) Rotlichbezirk wie geschmiert. Ficke die Welt, ehe sie dich fickt. Die aktuellen Akteure haben dafür eine Flate-Rate. Ich habe aber Hoffnung, dass die Konkurrenz (AfD ist für mich ein Eisbrecher) nicht auf dem politischen Straßenstrich landet.

  315. #466 Don Andres (22. Sep 2016 01:23)

    Dieser Albrecht von Lucke ist ein Stinkstiefel übelster Art!

    Wiki schreibt:

    „Neben seiner Tätigkeit für die Blätter schreibt von Lucke auch für andere Zeitungen (unter anderem für den Freitag, für die tageszeitung und den Vorwärts).

    Er arbeitet aber auch für den Rundfunk, für den er politische Kommentare beisteuert oder an Diskussionen teilnimmt (u. a. ARD-Presseclub, Bayern 2, WDR 5 Politikum, NDR Kultur und SWR2 Forum).“

    Der lebt von unseren GEZ-Gebühren.

  316. #467 johann   (22. Sep 2016 01:24)  
    »Es gibt kein zurück. Schweden wird nie wieder so sein, wie es einmal war«?Titel?— 21 September 2016
    Ein mit Steuergeld finanzierter Fernseh-Spot fordert die Schweden auf, sich von ihrem Land zu verabschieden und endlich einzusehen, dass sich ihre Gesellschaft in eine multi-kulturelle verwandelt hat, in die sich die Schweden integrieren müssen. Mit Video.
    http://www.metropolico.org/2016/09/21/es-gibt-kein-zurueck-schweden-wird-nie-wieder-so-sein-wie-es-einmal-war/

    Am Beispiel Schwedens kann man erkennen, dass kein historischer Ballast, den man hierzulande selbst der vierten Nachkriegsgeneration unter die Nase hält, vonnöten ist, um ein Land völlig degenerieren zu lassen.

  317. ich habe mich heute wieder gefragt, warum Frauke Petry, die sich bei Maischberger wacker geschlagen hat, nicht triumphierend auf das Schlichteste verweist: Die AfD saugt allen Parteien Stimmen ab, scheucht sie auf, bringt folglich Bewegung in die festgefahrene Kiste, es wird über Themen diskutiert, die jahrelang tabuisiert waren. Das ist doch Grund genug, um ihre Existenz zu rechtfertigen.

  318. #468 nicht die mama (22. Sep 2016 01:25)

    Exakt so funktioniert es. Schritt für Schritt. Unser Vorteil: Wer auch nur einmal für eine kurzen Augenblick hinter den Vorhang geschaut hat, kann nicht mehr dahinter zurück. Jeden Tag ein paar mehr.

  319. #467 johann (22. Sep 2016 01:24)

    Ethnoforming – und zugleich ein Ethnozid an den Schweden. Nicht nur an den Schweden.

  320. Köln: Festgenommener Syrer plante Sprengstoffanschlag

    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-09/koeln-fluechtling-festnahme-is-kontakt

    Salafismus: Das Phantom des islamistischen Schläfers

    *http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-09/fluechtlinge-islamisten-werbung-is-kaempfer

    Phantom

    Bedeutungsübersicht:

    unwirkliche Erscheinung; Trugbild

    Synonyme zu Phantom:

    Einbildung, Fantasie, Fantasiebild, Fantasiegebilde, Fata Morgana, Halluzination, Illusion, [Sinnes]täuschung, Trugbild; (bildungssprachlich) Phantasmagorie, Schimäre; (abwertend) Hirngespinst; (Psychologie) Phantasma

    Herkunft:

    französisch fantôme, über das Vulgärlateinische zu griechisch phántasma, Phantasma

    Zitat

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott!“

    Theodor Körner – Phantom

  321. #473 Heta (22. Sep 2016 01:42)

    Warum sollte sie sich für ihre Existenz rechtfertigen?

    Jede Wählerstimme erledigt das.

  322. Nach Vergleich der angenehm geraden Körperhaltungen von Petry und Wagenknecht sowie deren Beinen bin ich – als die alte, farblose SPD-Tante zu labern anfing – dann leider eingeschlafen.

    Mir fiel noch angenehm auf, dass diesmal kein durchgeknallter Kuffnucke mit irgendeinem schwarzen Totenumhang oder einem wilden Talibanbart dabei war, als Vertreter des „gemäßigten Euro-Islam“. Fand ich angenehm, da ich weder „farsi“, „paschtu“, „dari“ noch türkisch oder arabisch zu lernen trachte.

  323. #473 Heta   (22. Sep 2016 01:42)  
    […]es wird über Themen diskutiert, die jahrelang tabuisiert waren […]

    Ich hatte den Eindruck, dass in der Hinsicht Sarrazin mit „Deutschland schafft sich ab“ den Hühnerhaufen wesentlich mehr aufschreckte und trotz aller Schauprozesse gegen ihn hinter vorgehaltener Hand zugegeben werden musste, dass er Recht hatte, was den Bildungsstand von Türken und anderen muslimischen Migranten in der dritten Generation angeht.
    Nur was passierte seit dem konkretes ausser, dass das Thema solange zerredet wurde, bis es niemand mehr hören wollte?
    Richtig: Nichts.

  324. #468 nicht die mama (22. Sep 2016 01:25)

    „Was wir als Gesülze erkennen, erkennen andere Leute auch als Gesülze“
    —————————————————-

    Mach bitte mal eine Umfrage mit Einschätzungen dazu. Ich denke, hier gehörst Du zu einer Minderheit (und verdienst natürlich daher besonderen Schutz). Frag auch jeden, der das Gesülze zu erkennen meint, nach dessen persönlichem Erlebnis, welches ihn da hin gebracht hat. Es sei denn natürlich, Du bist in einem Schweizer Eliteinternat ohne Volkstodpropaganda (unter den SPD-Kindern) großgeworden, dann verstehst Du es vielleicht nicht, aber ansonsten muß man geradezu ein Übermensch sein, um ohne ganz individuellen Werdegang dorthin zu gelangen. Da verlangst Du zuviel. Leider ist das so.

  325. #1 Drohnenpilot (21. Sep 2016 14:27)

    Westliche Politiker kapieren es einfach nicht!

    Der Osten will kein zweiter degenerierter und entarteter Westen werden mit ihren kriminellen gewalttätigen Multi-Kulti-Kloaken und NO-GO-Areas wie Duisburg, Berlin, Hamburg, Frankfurt/M, Essen, Köln, Dortmund u.a. westliche Städte. Was ist daran nicht zu verstehen.

    Also bitte! Wir wollen das im Westen auch nicht!

    Nur, wenn wir das im Westen laut sagen, ist am nächsten Tag unser Auto abgebrannt oder Ziegelsteine liegen im Wohnzimmer.

    Wir haben im Westen zu viele linke Wohlstands-Studenten.

    Es gibt Tag, an denen sieht man im Ruhrgebiet oder im Rheinland keinen Deutschen mehr auf der Straße. Je nach Tageszeit sind da nur noch Türken, Araber und – im Vergleich weniger – Schwarze unterwegs. Spätnachmittags / frühabends sind die aufgewacht und unterwegs zur Mucki-Bude. Die Deutschen kommen dann, etwas später, von der Arbeit. Anschließend sind wieder nur Kuffnucken unterwegs.

  326. Flüchtlinge: Regierung rechnet mit mehr Anwerbeversuchen von Salafisten

    Der Verfassungsschutz zählt mehr als 43.000 Menschen in Deutschland zur islamistischen Szene, darunter 9.200 Salafisten.

    *http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-09/fluechtlinge-salafisten-anwerbeversuche-bundesregierung

    Division (Militär)

    Eine Division besteht üblicherweise aus ca. 10.000 bis 30.000 Soldaten. Unterstellt sind der Division Kampftruppenbrigaden und selbständige Divisionsbataillone oder -regimenter der Kampfunterstützungstruppen, Logistiktruppen und Führungstruppen.

    *https://de.wikipedia.org/wiki/Division_(Milit%C3%A4r)

    *https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/dd/Standorte_Heer_%28Bundeswehr%29.svg

    Stärke: Militärisches Personal der Bundeswehr

    *https://www.bundeswehr.de/portal/a/bwde/!ut/p/c4/DcmxDYAwDATAWVgg7unYAugc8kSWI4OMIesTXXm002D8SeWQy7jRStshc-4p94L0hENCnXEGUvXXSuMKG8FwBd26TD9uIZiT/

    Zitat

    Bestimme ich die Stärken des Feindes, während meine Gestalt nicht wahrnehmbar erscheint, so kann ich meine Stärke konzentrieren, während der Feind unvollständig ist.

    Der Höhepunkt militärischer Entfaltung findet sich im Formlosen: Weiset keine Form auf und sogar der sinnestiefste Spion suchet Euch vergebens und der Weise kann keine Pläne gegen Euch schmieden.

    Sunzi
    (um 500 v. Chr.), alternative Schreibweisen: Meister Sun, Sun Tzu, Sun Tse, Ssun-ds, chinesischer General und Militärstratege, »Die Kunst des Krieges«

  327. Das Maischberger-Motto: Volksparteien ohne Volk
    läßt diesen Diskurs ein wenig irreal erscheinen.

    Richtiger müsste es wohl heißen:
    DIE DEUTSCHEN: EIN VOLK OHNE WÄHLBARE ALTPARTEIEN?

  328. #478 Das_Sanfte_Lamm (22. Sep 2016 01:51)

    Sarrazin hat den Hühnerhaufen damals ordentlich erschreckt, ja.

    Aber ich finde, dass der Hühnerhaufen seitdem nicht mehr zur Ruhe gekommen ist, andauernd kommt einer her und scheucht den Haufen in eine andere Ecke, nachdem der Hühnerhaufen in der ersten Ecke gepickt hat, ohne den Wurm aus der Erde ziehen zu können.

    Der Hühnerhaufen flattert erregt von Ecke zu Ecke ohne auch nur einen Wurm zu erwischen.
    Ab und zu fällt sogar ein Huhn vor Aufregung tot um, während die Würmer laufend mehr werden.

    Ja, die Würmer werden sogar so frech und wählen eine Partei für Würmer, die gerade zweistellig in die Landtage einzieht.

    Das gabs vor Sarrazin nicht.

  329. ICH FRAGE MICH,WENN DIE VERALTETEN PARTEIEN SO SOZIAL UND DEM VOLKE DIENENDE SIND, SO WIE ES DIE VERWIRRTE GENERALSEKRETÄRIN DER SPD SIEHT,
    WARUM LAUFEN IM BESONDEREN DER SPD WIE AUCH DER CDU DIE WÄHLER DAVON?

    Scheint ja doch nicht so so sozial und erfolgreich zu sein …..

    Da scheint der Anspruch und die Wirklichkeit, wie bei den meißten Politiker völlig auseinander zu gehen.

    Das heißt:
    in der Realität umgesetzt, die Bevölkerung soll weiterhin, so wie heute bei der Fernsehsendung belogen werden …..

    IHR POLITIKER HABT IHR ES NOCH IMMER NICHT BEGRIFFEN?

    Es geht nicht um Euer Parteiprogram, was eh nicht eingehalten wird von den Regierenden, sondern es geht um die Menschen, die durch die Politik von Merkel und ihre Abnicker, berechtigte Ängste haben, dass durch bewusstes steuern der Politiker in unserem Land, aus Deutschland ein anderes Land gemacht wird …. was man ja offentsichtlich schon heute feststellen kann, wer nicht mit Scheuklappen durch die Welt geht und die Realität verdrängen will.

    DAS WIRD ABER VON VIELEN POLITIKERN VERLEUGNT, MIT DEM ARGUMENT: DASS DIE MENSCHEN EINE PHOBIE HABEN UND DAS SIE AUSLÄNDERFEINDLICHKEIT UND NAZIS SIND.

    Der überwiegende Teil der Menschen in Deutschland, ist durch das Hereinholen von Millionen von Muslimen in unserem Land, gegen eine Islamisierung, die durch dieses unverantwortliche handeln von unseren Politiker, zwangsläufig zu einer Islamisierumg führen müssen.

    HABT IHR POLITIKER DAS KAPIERT!

    Wenn ich die Fernsehsendung richtig verfolgt habe, ging es zum überwiegenden Teil darum,
    der AfD eine Rechte Gesinnung zu unterstellen,
    und zwar von allen Seiten.

    DABEI SOLLTEN SICH DIE ALTPARTEIEN AN DIE EIGENE NASE FASSEN, WAS SIE DURCH IHRE FEHLHANDLUNGEN, IM BESONDEREN IN DER ISLAM UND FLÜCHTLINGSPOLITIK, DEN BÜRGERN DIESEN LANDES ANGETAN HABEN UND ZUMUTEN.

    Niemand in diesem Land hat etwas gegen Ausländer, aber man hat begründet gegen Muslime was.

    Wenn man sich die Welt anschaut, überall wo sich Muslime aufhalten, gibt es Probleme, die anderen Migranten Leben überwiegend friedlich in westlichen Gesellschaften.

    DARUM KANN MAN VERSTEHEN, DAS DIE MENSCHENK KEINE MUSLIME MÖGEN, ZUMAL DIE MEIßTEN DER MUSLIME MIT DER ÜBERNAHME VON DEUTSCHLAND DROHEN, MIT DEM HINWEIS VIELER MUSLIME,DASS DIES IHR LEBENSZWECK IN DEUTSCHLAND IST, SIE WARTEN NUR AUF DIE ÜBERNAHME.

    Darum verstehe ich die AfD, das sie die Einzige Partei ist, die sich die Ängste der Menschen zu eigen macht, und die Menschen auch versteht. und sagt:
    das diese unverantwortliche Politik beendet werden muss, und das mit recht.

    DIE NAZIS DIE UNVERANTWORTLICH HANDELN, SITZEN IN BERLIN, UND NICHT BEI DER AfD ….

    Ich kann mich noch erinnern, das Politiker in hohen Positionen ehemalige wirkliche Nazis gewesen sind, die bei der CDU hochrangige Politiker und jahrzehntelang Landesfürsten waren.

    ALSO CDU, SCHÖN DIE FÜSSE RUHIG HALTEN, UND VOR DER EIGENEN TÜRE DEN DRECK WEG KEHREN.

    DIE SPD ALS PARTEI WIE AUCH LINKE UND GRÜNE, SIND EH NICHT MEHR GLABWÜRDIG,
    „WASSER PREDIGEN UND SELBER WEIN SAUFEN“!

    Von sozial ist bei der Loser Partei SPD
    k e i n e Rede mehr.

    DAS ANGEBLICH SOZIALE WIRD KURZ VOR WAHLEN AUSGEPACKT. ANSONSTEN VERSCHWINDET ES IN DER VORWANDKISTE, DIE ALS MITTEL ZUM ZWECK DIENT.

    Ihr Poltiker haltet die Menschen für ganz schön dumm, was Gott sei dank so nicht stimmt.

    DIE MENSCHEN REGISTRIEREN ALLES, UND VERGESSEN NICHT!

    AFD WÄHLEN
    Die Alternative für Deutschland!
    GEGEN DEN GANZEN MERKELIRRSINN ….

    MERKEL MUSS WEG!

  330. Region // Nürnberg

    Salafismus

    Nürnberg ist ein Zentrum der Salafisten – Präventionsnetzwerk gegründet

    http://www.infranken.de/regional/nuernberg/Nuernberg-ist-ein-Zentrum-der-Salafisten-in-Bayern-Praeventionsnetwerk-gegruendet;art88523,2190445

    Bundeswehr Nürnberg – Aktuelle Stellenangebote finden?

    Netzwerk Service Techniker Afghanistan m/w

    *http://www.stepstone.de/stellenangebote–Netzwerk-Service-Techniker-Afghanistan-m-w-Ottobrunn-bei-Muenchen-Airbus-Defence-Space–3953616-inline.html?suid=cce98022-4e71-4d7b-bcd2-f6ca130e9144&ssaPOP=25&ssaPOR=25&pop=25&por=25&rpp=25

    Drr feind liest mit……

    Zitat

    Tiefes Wissen heißt, der Störung vor der Störung gewahr sein…

    Sunzi
    (um 500 v. Chr.), alternative Schreibweisen: Meister Sun, Sun Tzu, Sun Tse, Ssun-ds, chinesischer General und Militärstratege, »Die Kunst des Krieges«

  331. „DAS WIRD ABER VON VIELEN POLITIKERN VERLEUGNET, MIT DEM ARGUMENT: DASS DIE MENSCHEN EINE PHOBIE HABEN UND DAS SIE AUSLÄNDERFEINDLICH SIND, UND NAZIS SIND“.

    Sorry!

  332. Ich würde in diesen Talkrunden auch wesentlich lieber einen Björn Höcke sehen, einen, der es dem System ’so richtig vor den Latz knallt‘. Aber dazu ist es zu früh. Diese Vorgehensweise die AfD erst richtig festzuzurren ist nicht unklug.

  333. #421 derBunte

    Ich werde 2017 AfD wählen, aber mit geballter Faust in der Tasche, weil dieser Freiluftknast „BRD“ nix anderes zulässt.

    Ich werde die AfD nicht wählen, wenn Meuthen 2017 noch im Vorstand ist.

  334. Alle Schwierigkeiten und
    Hindernisse sind Stufen
    auf denen wir in die
    Höhe steigen

    Friedrich Nietzsche

  335. ZUM NACHTRAG DER MAISCBERGER SENDUNG, IST MIR EKLATANT AUFGEFALLEN, DAS DIE BESETZUNG DER ANWESENDEN PERSONEN, SEHR UNAUSGEWOGEN ZUSAMMEN GESTELLT GEWESEN IST.

    A L L E GEGEN EINE …
    Das nennt man feige und undemokratisch!

    Zumal die Moderatorin den Sinn der Moderation mißbraucht hat, (lateinisch; von moderare, „mäßigen“, „steuern“, „lenken“).

    Im Gegenteil sie hat sich mit allen anderen Anwesenden, mit daran beteiligt, die AfD mit Gewalt in die Rechte Schublade zu stecken.

  336. „Der Gedanke lockt den Menschen an Abgründe unerforschlicher Geheimnisse, betrügt ihn, läßt ihn in quälender, ohnmächtiger Einsamkeit allein angesichts dieser Geheimnisse – und erlischt.“
    Maxim Gorki

  337. NACHTRAG ZUR MAISCHBERGER SENDUNG VOM 21.09.2016, IST MIR EKLATANT AUFGEFALLEN, DASS DIE BESETZUNG DER ANWESENDEN ZUM AKTUELLEN THEMA, SEHR UNAUSGEWOGEN WAR ….

    A L L E GEGEN EINE!
    Das nennt man feige und undemokratisch.

    Außerdem viel mir bei der Moderatorin auf, das sie den Sinn der Moderation mißbrauchte, da sie sich mit daran beteiligte, die AfD mit allen Mitteln, in eine Rechte Schublade zu stecken.

    Moderation:
    (lateinisch; von moderare, „mäßigen“, „steuern“, „lenken“)

    Was den Anwesenden nicht gelang, indem sie sich selber offenbarten, und der Zuschauer sich selber von unseren moralisch verwerflichen Politikern, ein Bild machen konnten …

    AFD WÄHLEN
    ALS GEGENPOL ZUM MERKELIRRSINN!

    MERKEL MUSS WEG
    MIT SAMT IHREN ABNICKERN!

  338. #242 johann (21. Sep 2016 22:25)

    I frei mi:

    +++ Oktoberfest 2016 im News-Ticker +++Besucherflaute: Erste Wiesn-Schausteller brauchen psychologische Hilfe

    http://www.focus.de/regional/muenchen/oktoberfest/oktoberfest-2016-im-news-ticker-neuer-wiesn-trend-besucher-tragen-hendl-huete_id_5964920.html

    #463 johann (22. Sep 2016 01:22)
    Einladung der Oktoberfest-Wirte
    Flüchtlinge das erste Mal auf der Wiesn – die AZ war dabei
    (…)
    Doch jedes Jahr laden die Wirte bedürftige Münchner am ersten Wiesnmontag ein. Die Auswahl für die Gästeliste trifft das Sozialreferat. So kommt es, dass Miriam und neun weitere Geflüchtete aus Eritrea, Syrien, Nigeria und Pakistan von Hochreiters in die Haxenbraterei eingeladen werden. Nur, in der Haxenbraterei gibt’s Schwein zu essen und Christel Hochreiter erfährt erst am Montag um 9 Uhr von einer Ehrenamtlichen, dass sie insgesamt 40 muslimische Gäste bekommt.
    (…)
    Kurzfristig serviert Christel Hochreiter also Tafelspitz mit Kartoffelsalat.
    (…)
    http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.einladung-der-oktoberfest-wirte-fluechtlinge-das-erste-mal-auf-der-wiesn-die-az-war-dabei.46926ed1-e6c9-4d6d-9bca-ff31a6f70900.html

    I frei mi ned

  339. „Der Gedankenreichtum bei jedem Volk ist es hauptsächlich, was seine Weltherrschaft festigt.“

    Jacob Grimm

  340. „Wiesn-Blaulicht“

    +++ Polizisten nehmen Grapscher fest +++

    Taschendiebfahnder haben Montagabend einer 50-Jährigen geholfen, die zwischen 19 und 21 Uhr mit Freunden im Bierzelt zum Feiern war. Die Beamten beobachteten, wie ihr ein 26-Jähriger nachstieg und immer wieder versuchte, die Frau am Po zu begrapschen. Die Abwehrreaktionen der Frau ignorierte der Afghane, bis die Polizisten einschritten und ihn festnahmen. Er kam in Gewahrsam.

    In NRW würde der noch frei rumlaufen.

    http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.polizeimeldungen-vom-oktoberfest-wiesn-blaulicht-masskrug-wurf-schlaegerei-po-grapscher.c6348ac8-3526-4df1-87fe-7bc9e0038f98.html

    I frei mi ned.

  341. #486 bet-ei-geuze (22. Sep 2016 02:38)

    „per aspera ad astra“

    Lateinische Redewendung, Ursprung bei Seneca

  342. #492 VivaEspaña (22. Sep 2016 03:52)

    Rauh war’s und i s t es bisweilen schon, aber zu den Sternen hat’s dennoch nicht gereicht.

  343. „Die Männer würden den Frauen getrost die Weltherrschaft überlassen, wenn die Frauen zugeben würden, dass nur Männer gute Autofahrer sein können.“
    Jeanne Moreau

  344. Von Lucke mit seinem Wortschwall-Staccato war ja der Hammer, den verstand man nichtmal akustisch.
    Und Wagenknecht fängt mit Petry den Zickenkrieg an.
    CDU und SPD haben wohl die Hosen voll, die haben sich gehütet einen Stegner oder Tauber hinzuschicken, damit nicht noch mehr Porzellan zerschlagen wird. Stattdessen einen Wahlkampfhelfer von Kohl der philosophiert und eine immerzu lächelnde Barley, die mit leeren Phrasen rumlaviert um ja nicht anzuecken irgendwo.

  345. :

    München – Menschen, Tiere und Traktoren: Neben der Wiesn steigt noch bis Sonntag das Bayerische Zentral-Landwirtschaftsfest (ZLF).
    Eintritt für Erwachsene: 14,50 Euro. Kinder zahlen 4,50 Euro, Familien 29 Euro. Lohnt sich das? BILD sagt: Ja! Denn hier gibt‘s Bauernhof-Feeling mitten in der Stadt.

    Dort kann man

    ? Schweinchen streicheln

    ,
    denn da wurde ein ganz wunderbarer Saustall aufgebaut.
    Bild bei Blöd:
    http://www.bild.de/regional/muenchen/landwirtschaft/landwirtschaftsfest-highlights-wiesn-bauern-47936360.bild.html

  346. #493 bet-ei-geuze (22. Sep 2016 04:00)

    Bis dahin kann man sich mit der Sternenschau Astrologie trösten, siehe 5to12. :-))

  347. #286 Tabu

    Reil Oder Petry ?

    Beide sind für die AfD von unschätzbarem Wert wie auch Höcke und Gauland,etc.
    Jeder spricht mit seiner Art ein anderes Publikum an. Der eine bevorzugt Reil, und das sind ganz sicher die Leute aus dem Pott, andere Petry, wieder andere Gauland und viele Petry und Höcke oder Höcke und Petry ( ich z.B. ) usw.

    Aber letztendlich sind alle von der AfD und die Vielfalt dieser unterschiedlichen Persönlichkeiten macht es meiner Meinung nach aus. Da wird nicht versucht, sich im Gleichschritt an gespielter Persönlichkeit zu übertreffen, nein, wir haben hier eine „bunte“ und gesunde Mischung aus dem Volk. Auch was die Berufe betrifft. Und auch das macht die AfD so einzigartig in der sonst so verkrusteten Parteienlandschaft. Und das macht sie vor allem so gefährlich für das politische linksfaschistoide Establishment.

  348. Ich seh jetzt erst das Thema. Es ging über Parteien. Deshalb gab es noch keine Nazi-Anwürfe bis ich abgeschaltet habe.Ich dachte es würde darum gehen Flüchtlinge auf Inseln zu schaffen oder um Rapefugees und hatte nur wegen Petry eingeschaltet. Aber das Thema war ja ein künstliches Meta-Thema. Und ich dachte Petry könnte endlich mal in einem Talk ao provozieren, dass die Bild-Zeitung am nächsten Tag große Lettern darüber hätte. Das was ja nun Schuß in Ofen, egal ob Petry sich gut geschlagen haben mag, das war ja überflüssig. Aber ich war ja früh raus.

  349. #497 VivaEspaña (22. Sep 2016 04:18)

    Ein Quantum Trost o. wie o. watt ? Den wirds nicht geben beim Neutronen- u. Neutrums- Stern alias Merkel 0815.

  350. Und das verdient die rot-rot-grüne Pest in Thüringen, Inschallah Rammel Oh:

    Nun jedoch sollen die Bezüge der grünen Umweltministerin ordentlich steigen. Bereits 2016 stehen 169.000 Euro im Haushaltsplan. 2017 schlagen sogar 173.000 Euro zu Buche, ein Lohnzuwachs innerhalb von zwei Jahren von elf Prozent.
    Siegesmund ist damit ausweislich des Etatansatzes nach Ministerpräsident Bodo Ramelow die Spitzenverdienerin im Kabinett. Für den Linken stehen 195.000 Euro im Ansatz 2017 (plus vier Prozent im Vergleich zu 2015).

    http://www.thueringer-allgemeine.de/startseite/detail/-/specific/Gehaelter-fuer-Thueringer-Kabinettsmitglieder-steigen-146209804

    Gute Nacht.

  351. Deutschland ist krank,so wie ein Diabetiker der dringend Insulin zum überleben braucht.Deutschland hat schwere Islameritis,und braucht unbedingt die AfD zum überleben.

  352. @ #90 lawless (21. Sep 2016 16:04)
    „Dreckssender hetzen schon gegen den Osten.“

    auf allen kanaelen, und sogar pauschal seitens GroKo „der osten ist fremden-xy“

    ich privat dreh die veroeffentlichte meinung um, und thematisiere den osten positiv.
    und auch die ostgoten hier in kiel sind
    immer fuer nen „ehrlichen“ schnack zu haben,

    ich kenn die „DDR“ durch den Sitz ihrer Firmen, und deshalb bedeutet das nummernschild
    „GRZ“ fuer mich zuerst FEUTRON-GREIZ –
    „Feuchtigkeitsmesser fuer Schiffsladeraeume“.

  353. Ich schau mir längst keine Lügenpresse mer an.
    Fünf Wortverdreher gegen eine Stimme der Vernunft macht keinen Sinn.

  354. „Unruhen“ – man bereitet sich vor:

    „Spezialeinheiten der Landes- und Bundespolizei, wie die GSG9, üben dort regelmäßig. In dieser Woche trainieren beispielsweise deutsche und französische Polizisten den Einsatz gegen Demonstranten, die sich an hohen Gebäuden und Bäumen festketten. Ort dieser Polizeiübung ist das Militärgelände zwischen Kiellinie und Scheerhafen, das nicht einsehbar* ist.“

    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-aus-Kiel/Alexander-Koch-Neuer-Kommandeur-im-Tirpitzhafen

    * von meinem Dach aus schon.

  355. hey LEUKOZ…

    Vielleicht tritt der OSten doch noch aus Deutschland aus, mit eigener Führungspartei AFD oder Volksabstimmung wie z. B. Bayern mit der Bayernpartei. Mit EU Hilfe könnte dies möglich sein. Aber zuvor müssten diese Schwachmaten in derv Politik zurückttretren, denn Einheit ist besser als diese Idioten

  356. Im Jahr 2015 waren die Türkinnen diejenigen Ausländerinnen, die in Deutschland die meisten Babys bekamen.
    —————————————–
    Die schnachseln halt gerne. Haben vielleicht auch nicht so viel zu tun. Immerhin müssen sie ihr Hartz-IV hier ungestört verleben 🙂

  357. #505 alex mesman

    Wenn der Fuchs im Winter in eine Falle tritt, hat er die Wahl zu erfrieren oder sich auf drei Beinen davon zu machen.

    Klingt hart, aber in etwa so war die Lage unseres Landes nach dem letzten Krieg. Über ein Viertel mit Pommern, Schlesien und Ostpreußen gingen verloren. Und dennoch ging´s irgendwie weiter und schon nach zehn Jahren kam das Wirtschaftswunder im Westen und etwas bescheidener auch in der DDR.

    Die friedliche Aufteilung in einen multi-kulti-verwucherten Westteil und ein von Patrioten bewohntes Mitteldeutschland könnte einen Totalverlust verhindern.

    Jeder hätte zum Stichtag die freie Wahl und nimmt das mit was ihm gehört. Für Immobilien werden wie international in vergleichbaren Situationen üblich angemessene Entschädigungen geleistet.

    Nur beim Punkt Berlin bin ich mir noch nicht so sicher, ob die alte Trennlinie auch die neue sein wird. Blau haben nämlich nicht nur weite Teile Pankow, Weißensee und Marzahn gewählt, sondern auch einige Westbezirke.

    Und was die Sicherheit an der neuen innerdeutschen Trennlinie betrifft, da bin ich mir sicher würden sich zehntausende Freiwillige melden, die Tag und Nacht für unseren Frieden wachen würden.

    Ob man allerdings auf die Schärfe der Grenzsicherung der USA, das israelische Mauersystem oder eine eher friedliche australische Lösung setzt, das ist eine weitere Frage.

  358. Als Frau Petry wieder auf ihre sog. Nazis in ihrer Partei und im Umfeld angesprochen wurde hat sie es auf jeden Fall nicht versäumt darauf hinzuweisen, dass die Linken, in ihrem linken Spektrum ebenso ein riesiges Problem mit ihren Linken Chaoten haben mit dem sie offenbar nicht fertig werden! Darauf kann man gar nicht oft genug hinweisen! – Das sollte eigentlich jedes Mal die Antwort auf eine NAZIKLATSCHE sein!!!

    V. Lucke, dem unangenehmen Hektiker, dem es gar nicht passt, dass sich die AFD Volkspartei nennt, ihm hat sie ebenso klar gemacht, dass das Volk entscheidet welches eine Volkspartei ist und nicht v. Lucke! Das Volk entfernt sich von den ehemaligen Volksparteien, das sollte auch öfter betont werden!!

  359. #478 weanabua 1683

    es hätte um
    unsere Pattex-Kanzlerin
    gehen sollen,
    aber:

    „Kanzlerin befiehl,
    wir schaffen das“

    und wenn es nur um
    das Verteufeln
    einer neuen
    Alternative geht.

  360. Ein Jahr nach der Flucht –
    Mohammed Abotaleb „glaubt an den deutschen Staat“ *

    Über 10 000 Tote hat der Bürgerkrieg im Jemen schon gefordert…Deutschland leistet Großartiges angesichts so vieler Flüchtlinge. Ich gebe die Hoffnung nicht auf. Meine Frau weiß das.“
    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Schleswig-Holstein/Schleswig-Holstein/Ein-Jahr-nach-der-Flucht-Mohammed-Abotaleb-glaubt-an-den-deutschen-Staat

    Alles traurig, aber sachma, Mohammed:

    Wieso konntest du eigentlich legal einreisen ?
    Wer hat dich ohne papiere, visum, bürgschaften
    überhaupt rein gelassen, wo du doch vor GER
    mind 10 sichere drittstaaten abgelehnt hast ?

    Suchtest du gar keinen Schutz, sondern Geld ??
    Also mein geld, dass ich viel lieber legal fuer den schutz wirklich verfolgter ausgebe ?
    Mohammed, du bist fuer mich ein betrueger.

  361. In einem Kommentar hier (Nummer?) liest man, dass die Illegalen von einem Münchener Festzeltbetreiber zu TAFELSPITZ eingeladen wurden, weil sie Schweinefleisch ablehnen. Da fragt man sich, ob die Alleinerziehenden und Rentner noch einmal ohne Pass nach Deutschland kommen sollen um TAFELSPITZ kostenlos serviert zu bekommen. Man fragt sich überhaupt wann diese das letzte Mal TAFELSPITZ gegessen haben oder wann sie überhaupt zuletzt Fleisch gegessen haben, ganz zu schweigen davon wer sie eingeladen und bekocht hat!
    Das spiegelt das Verrückte unserer kranken Gesellschaft wider!!!

    Eine Gesellschaft, in der willkürliche Emotionen mehr Gewicht haben als der Verstand und die Liebe zum eigenen Volk!!!

  362. Ich hab’s gewusst: Frau Petry war die Beste.

    Petry for President

    und besonders

    Petry Amor

    Der hektische Eunuchen-Mensch mit seiner Zieh- Freundin Merkel muss weg.

  363. Am liebsten würde ich der Maischberger bei ihrem Unterbrechen einen in ihre dreckige Fresse (auch wenn sie nicht häßlich ist) hauen, egal ob sie eine Frau ist. Widerlich! Das jedenfalls empfinde ich und das würde ich in der Runde so sagen.

  364. wäh und dann dauert wie großartig rechts die CSU sei

    und das das alles jetzt besser sei

    denn es gab ja keine probleme davor :

    https://youtu.be/XzVFKPXK898?t=340

    als hätte es auch nie probleme gegeben :

    https://youtu.be/XzVFKPXK898?t=266

    das haben sie vor 10 jahren sagt und 10 jahre davor und 10 jahre davor und nochmal 10 jahre davor

    wer soll diesen müll den noch glauben ? im gegenteil es geht immer weiter nach links und immer mehr probleme entstehen bishin zu terroranschlägen

    diese personen leben in einer parallelwelt die nicht existiert

    und immer diese CSU die nur rechte stimmen auffangen soll und dann alles voll linksaußen macht zeigt hier eine ganz linke hinterlistige seite

    und alle menschen sind gleich und müssen gleich gemacht werden

    deshalb lügt/klaut/veruntreut/mordet das linke gehirn

  365. #400 T-800 (22. Sep 2016 00:39)
    Wie“Frauke“sich immer wieder den Rock zurechtrückt ist einfach Süß!!! :-)…

    Ja stimmt, war aber immer die falsche Richtung.

  366. #470 Heta (22. Sep 2016 01:42)

    ich habe mich heute wieder gefragt, warum Frauke Petry, die sich bei Maischberger wacker geschlagen hat, nicht triumphierend auf das Schlichteste verweist: Die AfD saugt allen Parteien Stimmen ab, scheucht sie auf, bringt folglich Bewegung in die festgefahrene Kiste, es wird über Themen diskutiert, die jahrelang tabuisiert waren. Das ist doch Grund genug, um ihre Existenz zu rechtfertigen.
    ————–

    So schlau sollte man mittlerweile schon sein, der Wagenknecht das Wasser ab zu graben.Die LINKEN stehen doch eh mit dem Rücken zur Wand. Es kommen doch immer die gleichen Parolen von den Linken. AfD Politiker müssten sich doch nur ein paar Sätze einprägen mit denen sie die anderen Mundtot machen.
    Beispiel gestern Abend Ausländerfeindlichkeit:
    Petry hätte bloß erwidern müssen Frau Wagenknecht haben sie es noch nicht mitbekommen das bis zu 30% unserer Wähler Migrationshintergrung haben. Zack das hätte gesessen.
    Mindestlohn: Sie Frau Wagenknecht reden schon seit 20 Jahren von Mindestlohn und trotzdem reicht Millionen Arbeitern und Rentnern das Einkommen nicht. Also lasst uns mal dieses Problem lösen wenn ihr unfähig seid. Auch wenn die AfD es nicht lösen könnte, das muss erst einmal einer beweisen das die AfD es nicht könnte, denn die anderen Parteien sorgen schon dafür das die AfD Regierungsarbeit noch lange nicht übernehmen muss oder besser gesagt darf. Nur so kommt man an die kritische Masse ran, die noch zweifeln ob die AfD wirklich besser ist als die Linken und Sozen.

  367. TO

    SEHR WICHTIGES FUNDSTÜCK

    -Kampf gegen Rrrrächts-

    Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD): „Wir haben in Brandenburg die Statistik [statistische Erfassung] bei rechtsextremen Übergriffen geändert.
    Das heißt, bei der Polizei ist erstmal jeder Übergriff, bei dem nicht erwiesen ist, dass er keine rechtsextreme Motivation hatte, wird in diese Statistik reingezählt [den rechtsextremen Übergriffen zugerechnet].

    [wörtliches Zitat nach einem Interview in Inforadion (RBB), 22.09.1016]

  368. Da stecken so viele von diesen Polit-Verb…… im Arsch von Merkel. Bei jedem Furz den sie läßt muß einer sterben.

    Die Mehrheit schläft und glaubt, es geht alles so weiter wie bisher. Nicht mehr zu ertragen.

  369. Ja das war´s, die übliche mitternächtliche Muppet Show !

    Mehr hat Deutschland einfach nicht zu bieten als das was
    Journalisten und Moderatoren vorgekostet ihrem Wahlvolk
    anzubieten haben!

    Na toll, ine politische Qulicke bestimmt und Normalität sein soll!

    Ich konnte nicht erkennen das Herr Lucke die Neuausgabe von diesem alten ehemaligen CDU Kohlberater eine neutrale Person gewesen ist, eher der Vertreter der CDU und er als Neuvorstellung
    der Öffentlichkeit gezeigt werden sollte !

    Diese SPD Dame versuchte in dieser Sendung die zur AfD gewechselten Wähler wieder fast schon peinlich lächerlich zurück zu quasseln, indem sie gar der System Jure Maischberger die Moderation streitig manchen wollte!

    Ja und da durften dann zwei populistische Damen sich als Zielscheiben präsentieren mit einer alten PDS Vertreterin und einer jungen Dame der neuen Alternativpartei AfD!

    Mir hat es fast die Sprache verschlagen um die Zukunft Deutschlands was da geboten wurde!

    Diese Show war eine durchgängige Hetze dieses Politologen beruflich aktiv für politische Volksmeinungsbildung Lucke gegen die Politik Andersdenkender Politiker, Merkel hat alles richtig gemacht, keiner hat gemerkt bereits mit dem Bundeswahlkampf begonnen als Kanzlerkandidatin!

    Warum sitzen als Opposition in solchen Darbietungen keine rhetorisch bissigen aggressiven Damen, eigentlich besser Herren!

    Ich kommen mich verarscht vor meine ganze Hoffnung auf den Wegbiss dieser Verbrecherin Merkel in einen zeitstehlenden bla bla Weibergeschnatter zu investieren!

    Aber es wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben als dieses politische Spiegelbild der deutschen Realität zu akzeptieren!

    Deshalb wünsche ich mir insgeheim das es sehr bald einen richtigen Terroranschlag geben möge mit tausenden Toten, selbst wenn ich dabei sein sollte!

    Nur so etwas grausames kann eine grundlegende politische Denk-Wende des Wahlvolkes bringen, denn die meisten pennen einfach,
    oder sind tatsächlich so blöd wie damals bei Hitler!

  370. Erfolglose Musiker werden Musikkritiker.
    Erfolglose Köche werden Restaurantkritiker.
    Erfolglose Politiker werden Politik-„Experten“, wie dieser Schnellsprechroboter.

  371. #532 Franz45 (22. Sep 2016 09:23)

    Diese Show war eine durchgängige Hetze dieses Politologen beruflich aktiv für politische Volksmeinungsbildung Lucke gegen die Politik Andersdenkender Politiker
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

    Das ist genau die Aufgabe dieser „Politolügen“.

    Diese ungezählte Masse von angeblichen Wissenschaftlern nichts weiter als Propagandisten, und zwar übelster Art.
    Die haben nur eine Funktion: Alles beim Alten belassen für die Regierenden.

    Damit sie einen „demokratischen“ Anstrich haben, nennt man sie Wissenschaftler.

    Die DDR war ehrlicher, sie nannte das „Agitation und Propaganda“.

  372. Dieser Schwarzer Kanal Schmuddel-Ede von Lucke ist „Parteienforscher“?? Der ist genauso Parteienforscher wie Kaddor „Islamwissenschaftlerin“!!!!!!

    Hier treten pöbelnde unsachliche einseitig hetzende stigmatisierende und diffamierende UNWISSENSCHAFTLER schlimmster Ideologien hochstapelnd als Pseudoexperten auf, die in Wirklichkeit nur eines sind: polemische demagogische Lobbyistentruppen ihrer Auftraggeber!

    Diese Parteisoldaten wie von Lucke sind derart peinlich geifernd in ihrer einseitigen Hetze, das sie nicht einmal bemerken wie sehr sie diese Einseitigkeit und Parteinahme nicht verstecken können und deshalb in Wahrheit nur das Gegenteil erreichen – Weitere Wählerabschreckung und Wählerenttäuschung vor den von Ihnen belobhudelten Pseudodemokraten!

    Nicht verbotene entsprechend demokratische Parteien derart unflätig und vulgär selbst heute noch mit ideologisch indoktrinierter Borniertheit anzugehen und zu diffamieren ist UNDEMOKRATISCHER wie es nicht schlimmer sein kann!!

    Aber das Völkische erwacht wieder, auch dadurch!!

    Die Menschen haben diese Parteisekretäre vom Schlage von Luckes so satt und man möchte rufen – LUCKESTAASI in die Produktion!!DU BIST DAS WAHRE VOLKSVERHETZENDE MONSTER; DU KLAGST DICH MI JEDEM WORT VERZERRENDER HETZENDER ANGRIFFE AUF ANDERSDENKENDE VOLKSPARTEIEN SELBST AN!

  373. In einem Kommentar hier (Nummer?) liest man, dass die Illegalen von einem Münchener Festzeltbetreiber zu TAFELSPITZ eingeladen wurden …
    #522 jeanette (22. Sep 2016 08:01)

    Na, dann freuen einen die drastischen Umsatzrückgänge der diesjährigen Wies’n ja um so mehr.

  374. Suchst du einen Menschen mit Verstand, dann frag an der Uni. Suchst du einen Menschen mit Herz, dann frag in der Kirche. Suchst du einen Menschen mit Herz und Verstand, frage keinen Politiker der Blockparteien.

  375. Es ist egal, wie viel 0-en miteinander reden.

    Das Ergebnis bleibt immer 0.

    Was für ein gelenktes Geschwätz.
    daraus wir nie etwas Nützliche erwachsen, woraus man irgendeinen gewinn für sich zöge in der Erkenntnis.

    Aber dazu sind solche Quatsch-Runden ja auch nicht da, sie dienen nur der Wichtigtuerei und der eigenen Selbstdarstellung.

    Es fehlt die vertiefte Meditation über das Gesprochene.

    Es ist ein Gelaber in die Breite des Raumes, aber es führt nicht in die Tiefen echter Erkenntnis.

  376. Als es um „Rechtsradikalismus“ ging und Frauke dann gegenüber Sahra mit Linksradikalismus konterte, warum hat sie da nicht ihr abgefackeltes Auto erwähnt? War das „vornehme Zurückhaltung“, „souverän“? Wäre es klug gewesen?

  377. Es geht in solchen Sendungen nicht um Wahrheit, sondern um

    Propaganda, und die will nicht Wahrheit, sondern Macht.

  378. Ja das war´s, die übliche mitternächtliche Muppet Show

    obwohl die noch relativ harmlos ist.

    Die weitaus gefährlichere und verhängnisvollere Muppet-Show liefert diese Merkel Regierung ab.

  379. #531 Gast100100
    Das ist der Hammer! Diese unverfrorene Statistikfälschung müssen PI und die AfD Brandenburg unbedingt aufgreifen!

  380. Täuschen sie sich nicht.

    Sie gehen zu Fallenstellern, nicht zu mit ihnen wohlmeinenden Menschen

    Beim Umunmittelbaren Zwang bei solchen Formaten zu antworten übersieht man leicht, dass schon die Fragen der Moderatoren oft hinterlistig so gestellt sind, das sie einer Falle gleichkommen, obwohl sie in scheinbare Sorge um das Ganze gehüllt sind.

  381. #547 M

    Schönheit ist Ausstrahlung. Und beide der Damen reden Wahrheiten. Im Gegensatz zu der SPD Trulla, die alle mit ihren Lügen zutextet und dann hämisch grinst. Arrogante Trulla…

    Doch bald Gnade ihr Gott!

  382. „Ja aber in MeckPomm gibt es doch nicht eine Burka, weshalb haben die Menschen Angst vor Islamisierung?“
    So ein dämliches Argument!
    Ich schließe doch die Hausratversicherung auch nicht erst ab, wenn der Dachstuhl brennt!

  383. Petry hat sich nichts gefallen lassen und hat sich wacker geschlagen. Ihre treffenden nachvollziehbaren Argumente hat sie ihren Mitstreitern wohl durchdacht um die Ohren gehauen. Weiter so.

    Der Comicschnellquatscher war unerträglich.

    #541 Drobo (22. Sep 2016 10:34)
    „Es geht in solchen Sendungen nicht um Wahrheit, sondern um Propaganda, und die will nicht Wahrheit, sondern Macht.“

    Genau so ist es, die Medien wollen nicht informieren sondern manipulieren.

  384. Was die Redezeit betraf, war die Maischberger eindeutig parteiisch, also gegen Frau Petry. Trotz allen hat sich Frauke sehr gut geschlagen. Alles was sie vorbrachte hatte Hand und Fuß. Eindeutig festzustellen war auch, dass die etablierten Parteien allesamt schiss in der Hose haben vor der AfD bis zum Geht-nicht-mehr. Selbstverständlich werde ich die AfD bei den Landtagswahlen in NRW und zur Bundestagswahl meine Stimme geben.

  385. Lucke ist derartig unsymphatisch durch seine Taktik, ständig den anderen ins Wort zu fallen und über längere Zeit einfach weiterzureden, dass er schon dadurch einen sehr negativen Eindruck hinterlässt. Seine nervige quäkende Stimme verstärkt seinen Auftritt ins total Unangenehme. So ein Mann ist nicht dazu geeignet, um in einer Talk-Show einer Frau Petry Kontra zu geben, die Fernsehzuschauer sind zunehmend genervt von diesem Mann. Gut so !

  386. „Wir machen alle Politik für das Volk“.

    Gott das letzte mal das ich so lachen musste

    war als Sigi sagte er wolle abnehmen.

  387. #251 Realistiker (21. Sep 2016 22:52)
    Dieser Abrecht von Lucke sollte besser Donald Duck synchronisieren, wobei es eine Beleidigung an Donald Duck wäre denn Donald Duck hat weit mehr Verstand als dieser dumme Lackaffe.

    Petry, gib‘ alles… Dein Volk steht hinter Dir !!!
    #####################################################
    kleine Korrektur: das wahre Deutsche Volk steht hinter Dir.
    Immer fein aufpassen bei den Formulierungen.
    AUFWACHEN, ABER DALLI-DALLI!
    H.R

  388. Maischberger und Plasberg sind bei weitem nicht die Schlimmsten, mit denen die von uns finanzierten Öffentlich-Rechtlichen aufwarten!

    Kampflesbe Will, (SED-)“Genossin“ Illner und die Reschke als lediglich attraktivere Version von Sudel-Ede sind dagegen hardcore-Manipulatorinnen!

    Die Will-Schau am Sonntag hatte schon ein who-is-who des politisch-korrekten Schreckens aufgeboten, das die Illner heute wohl überbieten will. (Obwohl die nehmen sich alle nichts!)
    Machte die Will den Wahlonntag mit dem „Rechtsextremismusexperten“ Hans-Gerd Jaschke (Jobs gibt´s!) und Augstein jr. zum Qualsonntag, kann sich die Illner „natürlich“ nicht lumpen lassen!
    Ihr „Rechtsextremismusexperte“, logisch, heißt heute Oliver Decker, und „ihr“ Augsteinchen ist Hans-Ulrich Jörges, der jede Woche in seiner STERN-Kolumne „ein Zeichen“ gegen die AfD setzt – man könnte auch sagen: ein Häufchen! -, der uns „Dödeln“, „Pack“ und „Mischpoke“ um 22.15 Uhr im ZDF (mit einer Spesenabrechnung zu Lasten unserer GEZ-Zwangsabgaben natürlich) „die Welt im allgemeinen“ und Multikultistan im besonderen erklären wird!
    Musstu guckn, Alder!

  389. #422 VivaEspaña (22. Sep 2016 00:49)

    Also da man mich zu einer anschließenden Beurteilung auffordert fühle ich mich in der Pflicht. Ich habe das bisher ja noch nicht vollständig angesehen. Weiß also nicht, ob es was Relevantes gab. Aber jetzt eh ich mir das an uns bis moregn 14:26 gebe ich ein Urteil ab. Aner jetzt bin ich KO! in 15 Minuten schlafe ich selig.

  390. Wenn man die Kommentare einiger Leute hier liest, dann muss man sich fragen, ob diese Frau Petry mit geblähten Nüstern über jedes Stöckchen springen sehen wollten, das man ihr hingehalten hat. Will man durch sachliches Agieren etwas bewegen oder den besserwisserischen Streithansel geben?
    „Kämpfer“ verschrecken viele Leute und es ist so ein Männerding, schreiend und Fahnen schwenkend über die Straße zu laufen und zu meinen, dass man damit etwas erreicht. Frauen erreicht man damit wohl eher nicht und die stellen nun mal die Hälfte der Bevölkerung und der Wähler. Mit Rummotzen erreicht man gar nichts. Nur sachliche Vorgehensweise hat eine Erfolgschance. Das Pflegen von Ressentiments bringt auch keinen Schritt weiter. Das beweisen die Altparteien tagtäglich.

  391. Also zunächst mal die Anmerkung zu Wagenknecht. Da lassen sich einige hier ja blenden wenn sie die Kanzlerin kritisiert. Und man wird zunächst auch eingelullt. Aber dann kommts: Merkel habe ja nichts gelöst und es habe sich nichts verändert. Wie denkt man, Kritik an Merkel. Ja, aber es soll noch mehr Geld für die Kommunen also für die Flüchtlinge geben. Also würde allen hier raten die Wagenknecht ad acta zu legen, auch wenn sie chic angezogen war und diesmal auch nicht antiquiert wirkte.

  392. Im Grunde genommen ist eine solche Diskussion doch sowieso überflüssig. Der Wähler entscheidet doch welche Parteien gewählt werden. Ob das richtig oder falsch ist ist doch dann uninteressant. Der Wähler ist ist Wahrheit.
    Wenn man das nicht will, dann muß man bestimmte Parteien verbieten. Und natürlich hätten die Grünen ab einem bestimmtem Punkt verboten werden müssen; wenn diese Gesellschaft hätte überleben wollen. Natürlich wäre die Frage wer soll entscheiden was verboten werden soll. Da muß man Glück haben. Hätte man den Radikalenerlaß durchgezogen und die Grünen verboten und sie, falls notwendig auch interniert, dann hätten wird eine Chance gehabt. So ist es umgekehrt gelaufen. Man muß das Böse u. U. verbieten und ausschalten, sonst ist alle.

  393. Welche ein schreckliches Geplapper..

    Ich will meinen Werner Hofer mit dem Frühschoppen zurück, wo am Ende alle besoffen am Boden liegen. In vino veritas. Da können auch die Frauen ihre Standfestigkeit beweisen.

Comments are closed.