schwerinKurz vor der Wahl in MeckPomm ist noch eine Wahlergebnisvorhersage von Prognos aufgetaucht. Es wird vorne ganz eng. NPD und Grüne werden wahrscheinlich aus dem Landtag fliegen, die FDP ist schon draußen. Auch wenn es nach der Wahlbörse PESM geht, ist die CDU abgeschlagen auf Platz 3: Die SPD kommt am 3.9.2016 um 7 Uhr auf 27,2%, die AfD auf 22,7%, die CDU auf 20,1% und für die Linke werden 14,1% ermittelt. Prognos war bei den letzten Landtagswahlen im März am nächsten an den Endergebnissen dran. Also es wird spannend! Es mehren sich die Zeichen, daß die Kanzlerpartei CDU pulverisiert wird. (Quelle: Prabels Blog)

image_pdfimage_print

 

263 KOMMENTARE

  1. Werft die Altparteien endgültig raus! Niemand braucht verräterische Volkszersetzer,die ihr eigenes Land und ihr eigenes Volk vernichten!

  2. #1 Flammpanzer (04. Sep 2016 11:40)
    Gut und schön, aber AfD nur bei 25%? Das ist angesichts der Lage in diesem Irrenhaus ein Witz…

    Stimmt, aber wir stehen noch am Anfang. Dieses Ergebnis wäre schon ein Hammer, selbst die 20%.
    51% wäre mir auch lieber.

  3. Gerade die SPD wurde vor den Wahlen ja mächtig hochgeschrieben von der hochobjektiven Güll(n)e(r)-Presse. Hoffentlich mit dem Effekt, daß ihre Restwähler beruhigt zu hause bleiben.

  4. Es wäre ein Paukenschlag, der Linksgrün erzittern lassen würde.

    AFD, viel Glück! Wir schaffen das!

  5. Mal sehen ob es so kommt.
    Dann hätte die AfDden Vorsitz im Finanzausschuß.
    Das werden die Blockparteien zu verhindern suchen.
    Allerdings gibt es heute Abend einen Grund zum Feiern und morgen einen guten Grund vier Jhre gut zu arbeiten!

  6. MV-Prognose: AfD stärkste Partei

    02.09.2016

    Wurden die Umfragen im Vorfeld der Wahlen bewusst nach unten manipuliert zu Ungunsten der AfD? Nach den Erfahrungen in der Vergangenheit kann man eine interessante Prognose wagen: AfD wird in Mecklenburg-Vorpommern stärkste Partei.

    Kann man aus dem Verständnis medialer Desinformation und Propaganda Schlüsse auf die Zukunft ziehen? Man kann! Ob diese sich bewahrheiten, steht natürlich auf einem anderen Blatt, aber wir wollen dies hier einmal anhand eines Beispiels überprüfen, das sich am kommenden Sonntag auflösen wird.

    Es geht um die bundesweit außerordentlich bedeutsamen Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern in zwei Tagen. Wir wissen, dass die Staatssender ARD und ZDF Propaganda im Sinne der Regierungsparteien machen und jegliche Opposition (egal ob „links“ oder „rechts“) mit allen Mitteln bekämpfen. Zu dieser Regierungspropaganda gehört massive Wahlbeeinflussung durch einseitige Hofberichterstattung, Skandalisierung der Gegner und die Veröffentlichung von Umfragen oder vermeintlicher Trends.

    AfD: 22% + 6% = 28%

    SPD: 28% – 4% = 24%

    CDU: 22% – 3% = 19%

  7. Die impotenten Vertreter des rot-grünen Packs werden doch wohl nicht CDU-Pulver als Aphrodisiakum benutzen??

  8. Ein herzliches DANKE an alle welche die AfD in jeder Form unterstützt haben !!! Alle Kandidaten welche persönliche Nachteile durch eine Kandidatur erlitten haben Ihr seid die wahren Helden !! Nicht zu vergessen der Einsatz der vielen Ehrenamtlichen aus ganz Deutschland welche beim Plakatieren, Flyer austragen usw. aus Überzeugung geholfen haben. DANKE !!!

  9. Merkel muß weg – aber auch die Arbeiterverräter-Partei muß brutalstmöglich bestraft werden.

  10. Tja liebe C*DU-PolitikerInnenX, der Tag wird kommen, an dem ihr im ersten Landesparlament die 5%-Hürde reißen werdet.

    Die einzige Chance, die ihr habt, das zu vermeiden, ist umgehend Angie mit ihren geliebten Flüchtilanten in die Wüste zu schicken.

    Da sich das aber von Euch Bücklingen niemand traut, ist der Weg für die C*DU in den Abgrund wohl besiegelt.

  11. Falls es wirklich so kommt wird Populist Stinkefinger das Ergebnis dann als
    großartigen SPD-Wahlsieg verscherbeln.

    Man reiche mir schon mal einen K-Eimer.

  12. Mich wundert es nur, woher diese seltsamen, gegenseitigen politischen Strömungen kommen..? Sowohl die S*PD als auch die AfD sind vorne. Prallen in MeckPomm Rechts und links so dermaßen aufeinander?

  13. Im Focus gibt es zum Thema einen tendenziösen Artikel nebst Video, wo ein links-grüner Lehrer (der bezeichnenderweise einen grünen Pulli trägt) ausgiebig gegen die AfD stänkern darf. Und es werden Hardcore-Merkel-Fans zitiert:

    Für die Doberaner Reinhard Falk und Brunhild Riedel, die beide im Seniorenrat der Gemeinde sind, besteht jedenfalls kein Zweifel daran, dass die CDU in Mecklenburg wieder stärker werden wird. „Ein großes Problem der AfD ist, dass über sie viel zu Geschrei gemacht wird. Frau Merkel hatte eine schwere Amtszeit, ich ziehe den Hut vor ihr und finde sie ganz, ganz toll. Sie ist Politik-Weltmeister“, schwärmt Brunhild Riedel.

    Und Reinhard Falk glaubt fest daran, dass das Image der Kanzlerin den Wahlausgang für die CDU in Mecklenburg-Vorpommern noch entscheidend beeinflussen kann. „Sie hat Enormes geleistet. Es wäre schade, wenn das nicht belohnt wird. Die CDU ist stark und wird wiedererstarken. Ich bin da Optimist.“

    Ja, bei manchen Leuten ist Hopfen und Malz verloren.

  14. Wie erwähnt, kommt die AfD unter 40% muß man den Glauben an die Bürger dieses Landes angesichts der bananrepublikanisch-desaströsen national- und europafeindlichen Politik verlieren!

    Wer heute noch nach allen politischen Betrügereien und Lügen des Einheitsparteienkartells diese korrupten Profiteure, Selbstbediener und Heuchler wählt, hat doch wohl größere persönliche Probleme.

    Wer offenen Auges und Ohres des Lesens ALLER Quellen mächtig ist, kann nur endlich den Politikwechsel wählen, es gibt im wahrsten Wortsinn keine Alternative zur Alternative!

    Wer allerdings den ideologischen Diffamierern DER Kritiker der herrschenden Undemokraten, die für die desaströsen Zustände im Land NICHT verantwortlich sind, glaubt, der muß wohl weiter die an der Macht erhalten, die ihn täglich belügen, bestehlen und manipulieren.

    Scheinbar sind die Folgen der Kanzlerschaft IM Erika immer noch nicht groß genug!

  15. Woher kommen denn da SPD-Wähler?

    Sind die von wo eingeflogen worden?

    Ich kenne jedenfalls niemanden, der womöglich sogar offen zugeben würde, SPD zu wählen.
    Der würde ja Gefahr laufen, erst mal ganz behutsam beruhigt und dann in die Geschlossene eingeliefert zu werden.

  16. AfD-ler finden 25% ein Witz. Für L.E. Holm wird das eine Herkulesaufgabe. Die AfD ist in MV noch Strukturschwach. Das alles aufbauen in kurzer Zeit, dass ist der Hammer. Würde die AfD nur ein Beispiel Regierungspartei mit 51% werden, könnte sie möglicherweise gar nicht regieren.

  17. Meiner Ansicht nach wird AfD heute als stärkste Kraft aus diesen Wahlen hervorgehen. Das wird ein herber Schlag für Gabriel. Wer immer noch die Etablierten wählt ist mitschuldig an dem was wir alle noch erleben müssen!

  18. So erfreulich das Abschneiden der AFD für uns alle sein wird, so unbegreiflich ist mir das hohe Stimmenaufkommen der Sozis.
    Wer wählt die noch in dieser Situation?
    Haben diese „Wähler“ immer noch nicht genug Hinzes, Edathys oder Oppermänner?
    Oder haben die immer noch nicht genug Islam und Terroranschläge?
    Das können nur Beamte, Lehrer und Studenten sein.

  19. Ich wünsche vor allem all denen, denen es möglich war und ist, sich als Wahlbeobachter zu engagieren, einen guten und erfolgreichen Tag.

    Besonderes Augenmerk bitte auch auf die Grünen legen – da könnte der Versuch unternommen werden, diese über die 5% Hürde zu hieven, damit sie als Koalitionspartner zur Verfügung stehen können und die AfD insgesamt wegen einer weiteren Fraktion im Landtag weniger Sitze bekommt.

  20. #19 Anusuk (04. Sep 2016 11:55)
    Die Linken wählen taktisch wie die Rheinland-Pfalz wahlen gezeigt haben. Dort haben die GRÜNEN Malu Dreyer gewählt um eine CDU Ministerpräsidentin Julia Klöckner zu verhindern.

  21. Vorhersage – her oder hin. Abgerechnet wird am Schluß, und man (Frau) darf gespannt sein.
    Hoffentlich haben die Wähler aus MeckPomm den Ernst der Lage in unserem Land erkannt und watschen die Blockparteien so richtig ab.
    ES LEBE DIE AFD, bin schon in Vorfreude auf die Wahlparty heute Abend 🙂 und wünsche mir für die Afd mindestens 25 %. Machmal werden Wünsche wahr ….

  22. Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die zig-hunderttausende/Millionen illegale Asyl-Invasoren in unser Land lassen.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Sie haben mit voller Absicht des Moslem-Terror nach Deutschland geholt!

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die zugelassen haben das moslemische Asylanten/Ausländer dt. Frauen und Mädchen schändeten oder vergewaltigen und es noch jeden Tag ungestraft weiter machen dürfen.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die ausländische Krankheiten und Seuchen in unser Land lassen.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die zigtausende ausländische Verbrecher ungehindert in unserem Land ungestraft rauben und morden lassen.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die unsere dt. Staatsgrenze nicht mehr schützen wollen oder können.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die Linksfaschisten und Linksextremisten unterstützen und einfache Bürger bzw. unsere Polizei angreifen und Stadtteile vernichten.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die unsere Bundeswehr sinnlos ins Ausland schicken obwohl wir sie im Inland bräuchten.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die Mrd. Steuergeld in Brüssel und aller Welt verschwenden und unser Land verkommt in allen Bereichen.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die ausländischen Asylanten und Ausländer mit Sozialleistungen/Renten pampern, obwohl sie nie ins System eingezahlt haben oder werden..

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die den gefährlichen menschenverachtenden Islam huldigen und ihn hier verbreiten wollen.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die tausende moslemische Salafisten und Moslem-Terroristen in unser Land gelassen haben und mit dt. Steuergeld alimentieren.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die zigtausende ausl. Wohnungseinbrecher in unser Land gelassen haben.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die zulassen das arabische/türkisch/kurdische/Zigeuner Großclans ungestraft ganze Stadtteile oder gar Städte terrorisieren dürfen.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die durch Multi-Kulti unsere Gesellschaft zerstören.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die unsere Städte zu NO-GO-Areas und Asyl-Ghettos machen?

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die unsere Kinder und unsere Rentner schutzlos diesen ausländischen gewalttätigen Invasoren ausliefern.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die Mrd. Euros für Asylanten/Ausländer verschwenden und fürs eigenen Volk kein Geld da ist.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die zutiefst korrupt und deutschen-feindlich sind.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die es zulassen das wir Millionen dt. Arbeitslose haben.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die es zulassen, dass wie gut 2 Mio arme Kinder und arme Rentner in Deutschland haben, sich selber aber maßlos bereichern.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die unsere Infrastruktur zerfallen lassen aber Mrd. für Asyl-Invasoren ausgeben.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die sich unser Land zur Beute gemacht haben. (Mrd. für die Asyl-Industrie)

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    SIND SIE DOCH FÜR DIESE VERHEERENDEN

    ZUSTÄNDE VERANTWORTLICH!

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    AfD wählen ist Bürgerpflicht!

  23. #17 alexandros (04. Sep 2016 11:54)
    Schröder hatte Format und ging nach dem schlechten Abschneiden der SPD in NRW.
    **********************************************************************************************************
    Kein Wunder, bei dem Jobangebot bei GAZPROM!
    Aufwachen, aber dalli-dalli!
    H.R

  24. Gazprom-Schröder hatte „Format“?
    Es läge mir fern, das zu sagen!
    Er zog die logische Konsequenz, würde ich erklären.

  25. Also es wird spannend!

    Dann wünsche ich allen viel Spaß.

    Ich kann allerdings nicht verstehen, was daran spannend ist. Das ist doch, als ob man den Ausgang eines Fuballspiels schon vorher kennt, und nur noch nicht weiß, wie viel Prozent Ballbesitz die eine bzw. andere Mannschaft hatte.

    Heute abend wird man auf dem Bildschirm euphorishe AfD-ler sehen. Die Politiker anderer Parteien werden ihre (längst zusammengestellten) Sprechblasen absondern „… bedenkliches Abschneiden der Rechtspopulisten…uns nicht gelungen, dem Wähler unser Programm nahezubringen… alle demokratischen Kräfte zusammensetzen…“.

    Es wird wohl eine große Koalition kommen (evtl. toleriert von den Linken) und die AfD wird aus der Opposition im Parlament der Weltgroßmacht Mecklenburg-Vorpommern heraus ein politisches Erdbeben auslösen – was auch immer das ist.

    Trotzdem: Viel Spaß beim Feiern.

  26. NPD und Grüne werden wahrscheinlich aus dem Landtag fliegen…

    wäre schön, wenn es für die Grünen keinen Day AfDer Tomorrow gäbe

  27. #23 Tritt-Ihn (04. Sep 2016 11:56)

    Das reicht nicht langsam….. Das darf einfach nicht sein ! Raus mit die Steinzeithorden !

  28. Hoffentlich geht das auch mit rechten Dingen zu. Der Bande von Multikulti draue ich alles zu. Das Vertrauen im eigenen Volk schon lange verspielt.

  29. OT

    Ficki-Ficki in Essen

    „Mehrere Frauen haben Anzeige im Zusammenhang mit Sexualstraftaten gestellt. Zudem wird wegen Eigentums- und Körperverletzungen ermittelt.

    Beim Festival „Essen.Original“ sollen am späten Freitagabend mehrere Frauen sexuell angegangen worden sein. Vier Anzeigen lagen bei der Polizei vor. Die Polizei ermittelt zudem wegen Diebstahls.“

    http://www.derwesten.de/staedte/essen/essen-original-polizei-ermittelt-wegen-sexueller-uebergriffe-id12160464.html

  30. Die Lohndrücker und Rentendiebe der Arbeiterverräter-Partei müssen auch weg. sPD und Union sind eine Soße. Die einzigen, die uns Arbeiter noch erlösen können sind die AfD.

  31. # Anusuk (11:55)

    Das habe ich mich auch gefragt. Wer wählt noch die CDU/SPD/Grünen Volksverräter, deren Politik seit Jahren gegen die eigenen Bürger gerichtet ist ?

  32. Die Blockparteien, insbesondere CDU und SPD, haben schon Sprachregelungen in der Schublade, um das Ergebnis schönzureden.

  33. Der Hosenanzug-Bückling der Türken und des Islam muss weg.
    Merkel nach Paraguay entsorgen – in den nächsten Flieger und tschüüüüs auf Nimmerwiedersehen.

    Hau endlich ab!!!!

  34. OT

    Fernsehtipp zum Aufwärmen vor der historischen Entscheidung

    Eine Stunde lang Hendryk M. Broder gleich auf 3sat

    heute · So, 4. Sep · 13:30-14:30 · 3sat
    Vis-à-vis: Henryk M. Broder

    befragt von Frank A. Meyer

    Der Autor und Publizist Henryk M Broder bezeichnet sich selbst als Rampensau und ist berüchtigt für seine Streitlust. Im Gespräch mit Frank A. Meyer äußert er sich mit verbaler Vehemenz zur Flüchtlingsdebatte; Gutmenschentum und political correctness sind ihm ein Dorn im Auge. Broder wurde 1946 im polnischen Kattowitz geboren, wuchs später in Köln auf.

    Mit Mitte dreißig ging er für zehn Jahre nach Israel. Er schrieb für alle großen deutschen Zeitungen und verfasste mehrere Bücher. In seinen Texten beschäftigt er sich intensiv mit dem deutsch-jüdischen Verhältnis. Seit den Anschlägen des 11. September kritisierte er immer wieder den aus seiner Sicht verharmlosenden westlichen Umgang mit dem radikalen Islamismus.

    Behauptungen wie, der Islamismus habe nichts mit dem Islam zu tun, lösen bei Broder ein publizistisches Sperrfeuer aus. Mit großer Leidenschaft schreibt er gegen Naives „Gutmenschentum“ und politische Korrektheit an. So gilt er als Kritiker der Linken; aber seine Argumente liegen außerhalb parteipolitischer Zugehörigkeit.

    Broder ist ein Freigeist, für den Kollisionen mit Andersdenkenden wenn nicht zum „guten“ so doch zum richtigen Ton gehören.

  35. Prognos gilt zwar nicht als offizielles Prognoseinstitut, hat aber angeblich eine Abweichung von nur 1,49%, was deutlich besser ist als die offiziellen Institute.

    Auch nach meiner eigenen Beobachtung lag Prognos bei den letzten Landtagswahlen DEUTLICH näher am Endergebnis als Emnid, Forsa usw.

    Man muss bei der oben abgebildeten Prognose allerdings noch berücksichtigen, dass diese noch nicht Merkels Armenien-Eiertanz mit eingepreist hat. Das könnte der AfD noch ein paar Stimmen bringen, weil das noch mal gezeigt hat, wie erpressbar Merkel Deutschland gemacht hat und wie rückgratlos diese Frau ist. Gibt ja immer so einen Punkt, wo ein Mensch die Schnauze voll hat und sich ein Schalter umlegt. Merkels neuerlicher Kotau vor dem Erdolf könnte so ein Punkt bei manchen bisher noch eher zögerlichen Wählern gewesen sein.

  36. Da es zu einer Altenativen keine Alternative gibt, bleibt nur die Alternative. Das gilt auch für die Alternative für Deutschland. Ist doch logisch, oder ?

  37. #39 Waldorf und Statler (04. Sep 2016 12:04)
    NPD und Grüne werden wahrscheinlich aus dem Landtag fliegen…

    wäre schön, wenn es für die Grünen keinen Day AfD–er Tomorrow gäbe

    Ein Ziel schon erreicht! Leider werden die Altparteien inkl. Linken eine GroGroKoation bilden. Nichts ändert sich. Alles muss noch schlimmer werden.

  38. Das Qualitäts-Umfrageinstitut Forsa lässt folgende Ergebnisse von seinem chef Güllner verlautbaren.
    SPD 38 %
    CDU 35 %
    SED 22,1 %
    ÂfD 4,9 %

    Bei der Umfrage haben wie immer die Qualitäts-Gymnasiastinnen und deren
    Elite-Lehrer aus Bremen mitgemacht.

  39. #20 Anusuk (04. Sep 2016 11:55)

    So erfreulich das Abschneiden der AFD für uns alle sein wird, so unbegreiflich ist mir das hohe Stimmenaufkommen der Sozis.
    Wer wählt die noch in dieser Situation?

    Das können nur Beamte, Lehrer und Studenten sein.

    Richtig erkannt. Genau die sind es auch!
    Es ist jeder, dem die jetzigen Zustände zunutze sind.


  40. DIE PROGNOSEN SIND GROTTENFALSCH

    ?********************************************************

    IHR HABT EURE TRÄUME OHNE DIE „fleißigen“ WAHLHELFER VON
    SPD,
    GEWERKSCHAFTEN,
    SED(TARNNAME ‚LINKE‘),
    ANTIFA,
    JUSOS u.v.a.m

    GEMACHT !

    Habt ihr alle die zahlreichen Wahlfälschungen, Manipulationen, Wahltriksereien vergessen ?

  41. #1 Flammpanzer (04. Sep 2016 11:40)

    Gut und schön, aber AfD nur bei 25%? Das ist angesichts der Lage in diesem Irrenhaus ein Witz.

    Wo Bekloppte wählen, darf man sich nicht wundern.

    Ich erinnere mich noch an einen User hier, der 2013, als die AfD erstmals antrat, tatsächlich erklärte, nicht die AfD sondern das „kleinere Übel“ CDU gewählt zu haben!

    Wie wiederholt geschrieben, mich juckt es weniger.

  42. ich sage nur eines:

    Merkel muss weg!

    aber nicht einfach so durch Abwahl … sie muss

    mit Schimpf und Schande! davongejagt werden! und mit ihr die Maass, Gabriels und der rotgrünschwarz versiffte Einheitsbrei der Volksverräterparteien!

  43. Bei Tichy gibt es jeden Sonntag den genialen Wochenrückblick „Blackbox“. Ich zitiere aus der heutigen Blackbos( http://www.tichyseinblick.de/kolumnen/blackbox/blackbox-kw-35-waehler-waehler-du-musst-wandern/ ), da dies perfekt zum Thema passt:

    Alea iacta est! Sie wurden von Hasspredigern über fast alle Presseorgane verunglimpft und kriminalisiert, von Linksterroristen überfallen und verletzt, beruflich und sozial isoliert – aber die Unbeugsamen des kleinen galligen Polit-Dorfes haben den Merkel’schen Euro-Legionen erfolgreich getrotzt.

    Noch sind die Stimmen nicht ausgezählt, aber allein schon für den Mut, ihre Meinung – ohne Zaubertrank – gegen Gewerkschaften, Kirchen, Industrieverbände und den ganzen polit-sozialistischen Einheitsbrei und deren Straßenschläger verteidigt zu haben, ist jede Stimme verdient.

  44. Honeckers Krückstock: Dann wähl‘ ne Altpartei

    Bist du ein Gutmensch und willst, dass der Staat nur Fremde unterstützt,
    dann wähl‘ ´ne Altpartei.
    Willst du ´ne Innenpolitik, die nur den Asylanten nützt,
    dann wähl‘ ´ne Altpartei.
    Willst du, dass man Sozialleistungen kürzt, aber nur weil
    das Geld sonst nicht reicht, für des Flüchtlings Vorteil?
    Geht dir die Zukunft Deutschlands und Europas eh am Arsch vorbei?
    Dann wähl‘ ´ne Altpartei!
    Aber nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schächter selber.

    In Gebärstreik treten und statt dessen Drittwelt importier’n,
    das woll’n die Altpartei’n.
    Eine Medienlandschaft, die nur schönlügt, statt zu informier’n,
    das woll’n die Altpartei’n.
    Bist du gegen Tradition und für ein AfD-Verbot,
    bist du gar ein Linksfaschist, von außen grün, von innen rot,
    Willst du Steinzeitkommunismus, rufst du „Germany die!“
    Dann geh‘ nach Nordkorea – oder wähl‘ die Linkspartei.
    Aber nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schächter selber.

    Keine Stimme, hohle Birne, Silikon und Tattoo,
    dann wähl‘ die CDU.
    Wenn du denkst, der letzte Messerangriff tat gar nicht weh,
    dann wähl‘ die SPD.
    Brauchst du Kindersex und Mao, machen Drogen dich high,
    dann bist du gut beraten mit der Grünen Partei!
    Liebst du Zünglein an der Waage oder Abstieg auf Raten,
    dann wählst du wohl am besten die Freidemokraten.
    Aber nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schächter selber.

    Willst du Wahlergebnisse, von Linken manipuliert,
    dann wähl‘ ´ne Altpartei!
    Willst du, daß man deutsche Bürger als Pack stigmatisiert,
    dann wähl‘ ´ne Altpartei!
    IS und Salafisten, Osmanen und was weiß ich,
    sie alle sind beim Abschaffen der Deutschen bienenfleißig!
    Du willst, dass sich was ändert in dem Land und zwar zum Guten.
    Na dann geh‘ und – bitte,bitte! -wähl‘ die AfD!

  45. … heute ist Schlachtfest für das linke Pack.

    Die Islamanschleimerin an den Mond- und Mordgötzenkult muss raus aus Deutschland.

  46. Ich möchte für mich und die Meinen, für meine Kinder und Kindeskinder und das Gemeinwesen insgesamt keine sich aus der Moslemeinwanderung resultierende Gefahren im Lande entstehen lassen. „Atlanta“- oder Haarlem- ähnliche Szenarien können nur an Orten entstehen, in denen Hoffnungslosigkeit herrscht. Solche Ghettos gibt es in vielen größeren Städten der alten Kolonialmächte, etwa in Paris, Marseille , in englischen Städten. Das, was derzeit an Genmaterial und Kulturimporteuren aus der islamischen Welt ins Land strömt, hat alle Chancen, solche Hoffnungslosigkeit auf Generationen hin zu erleben und zu tradieren. Das gilt es mit aller Kraft und politischem Willen zu verhindern!
    Das Versagen der muslimischen Welt in der Selbstorganisation ist eindeutig Folge dieser völlig bekloppten , als Religion daherkommenden frühmittelalterlichen Ideologie der Grausamkeit und Inkompetenz eines kinderfickenden aus der Wüste . Dieses Versagen ist kein europäisches Problem. Und ich bin definitiv dagegen, dass wir durch Aufnahme dieser Menschen in unserer Heimat auf Jahrzehnte oder Jahrhunderte ein europäisches oder deutsches Problem schaffen. Deswegen : kein einziger Islam-Anhänger in Deutschland wäre das Idealbild. Das Hereinholen solcher Menschen, gleichgültig und welcher Flagge sie hierhinkommen, auch als Flüchtling durch etliche sichere Drittstaaten, müsste unter Strafe gestellt werden. Merkel muss wegen staatlichen Schleusertums ins Gefängnis. Die europäische Tradition ist die, den Islam zu bekämpfen, wo immer er in Europa auftaucht. Das ist seit Karl Martell und Karl dem Großen so und durch die Jahrhunderte eint diese Abwehrhaltung ganz Europa!

  47. Es werden zwar 51% für die AfD gebraucht – so paktieren die Altparteien nur mit allem was geht, um an der Macht zu bleiben – was dann im Klartext heißt: wir haben die Mehrheit und machen weiter wie bisher.
    Noch weitere 5 Jahre wie bisher sind aber tödlich.
    Auf jeden Fall beide Daumen für die AfD.

  48. Ich persönlich gehe erst einmal von einem Weiterbestehen der „Großen Koalition“ aus. Allerdings mit einer stark abschneidenden AfD.
    M.a.W.: von einem Aufbruchsignal für die Bundestagswahl 2017.

    Die AfD braucht die Blockparteien nur zu treiben. Die eskalierenden Ereignisse (infolge Merkels Politik) machen den Rest.

  49. hmmm, war früh wählen..

    mit mitgebrachtem Edding.

    War doch bisschen erstaunt , das nicht mal mein
    Perso benötigt wurde, um mich zu legimitieren.

    Schade, daß ich heute wegfahren muss (Arbeit)

    Hätte gern mal auf die Finger geschaut beim Auszählen.

    Hoffe nur, die gewählten AfD Vertreter haben genug
    Eier, der Einheitspartei die Zähne zu ziehen.

  50. @12 KDL

    Und Reinhard Falk glaubt fest daran, dass das Image der Kanzlerin den Wahlausgang für die CDU in Mecklenburg-Vorpommern noch entscheidend beeinflussen kann. „Sie hat Enormes geleistet. Es wäre schade, wenn das nicht belohnt wird. Die CDU ist stark und wird wiedererstarken. Ich bin da Optimist.“

    In der Tat – was Merkel geleistet hat ist von einer Einmaligkeit geprägt. Allerdings darf man bei einem Kontoauszug wo der Betrag von 2 Millionen draufsteht nicht in die große Freude verfallen, wenn vor der Zahl ein Minus „-“ steht. so ist auch die Leistung von Merkel mit diesem Vorzeichen behaftet, denn Merkel hat binnen weniger Wochen oder gar Tage die Weichen dieses Landes auf Zerstärung der aufgeklärten Gesellschaft umgestellt. Merkel ist Kapitänin auf der Titanic und der Eisberg wurde bereits gerammt. Das Idiotenorchester der CDU spielt noch in der Hoffnung, die Trotteldeutschen einlullen zu können.

  51. #51 Paula (04. Sep 2016 12:12)

    Man muss bei der oben abgebildeten Prognose allerdings noch berücksichtigen, dass diese noch nicht Merkels Armenien-Eiertanz mit eingepreist hat.

    – – – – –

    habe die tage zwei mir bekannten älteren damen beim gespräch zugehört. normal unterhalten die sich nie über politik, aber diesmal über merkels zurückweichen, das sei ja ein affront gegen den bundestag.

    wenn diese beiden ansonsten unpolitischen damen das so sehen, muß schon was im busche sein.

    armenien könnte der cdu das genick brechen.
    nicht nur in mv.

  52. Es mehren sich die Zeichen, daß die Kanzlerpartei CDU pulverisiert wird.

    Na, pulverisiert ist wohl etwas übertrieben. Aber Merkel war mit ihrer MeckPom CDU bundespolitisch schon immer nicht der große Reißer. Merkel hat es mit ihrem Günstlingsgewirtschafte und der Postenschacherei geschafft, ihre fehlende landespolitische Verankerung, die früher bei jedem führenden CDU Funktionär die Machtbasis darstellte, zu kompensieren.

    So bugsierte sie die Doktor-Betrügerin Schawan auf den gut dotierten Ausruhposten des Vatikan-Botschafters und lies schonmal einen neuen Vorstandsposten beim Staatsunternehmen Post installieren, um für ihren völlig unternehmensunerfahrenen Kanzeramtsminister, NSA-Lügner und Heuchler Profalla für eine gut dotierte Anschlussverwendung zu sorgen.

    Die Machbasis von Merkel in MeckPom wird wie bei Kohl mit ‚Bimbes‘ gefestigt, so ergoss sich ein wundersamer Geldregen, der auf Merkels Wahlkreis niedergegangen ist. Laut Spiegel-Online fließen 83 von 420 Millionen Förderung deutschlandweit in Merkels Wahlkreis. Das sind 19,8 Prozent der Bundesmittel für einen einzigen Landkreis.

  53. Das Herausfliegen der Grünen würde mich fast noch mehr freuen, als das super Ergebnis der AfD. Denn alles unter 51% hat derzeit leider nur Symbolkraft.

  54. #48 Andi500 (04. Sep 2016 12:08)

    Das habe ich mich auch gefragt. Wer wählt noch die CDU/SPD/Grünen Volksverräter, deren Politik seit Jahren gegen die eigenen Bürger gerichtet ist ?
    ————————————————
    Bis 1997 habe ich selbst CDU gewählt, danach nie wieder eine Blockpartei.
    Damals fingen die Sozis gleich mit der „Kinderstaatsbürgerschaft“ an, da war mir schon klar, wohin die Reise geht.
    2013 kam dann der „Doppelpaß“, allerdings hatten das die Sozis vor der Wahl schon angekündigt.
    Das naive Volk hat es nicht begriffen, was es damit auf sich hatte!
    Wenn es jetzt nicht bald eine Umkehr gibt, brauchen wir auch nicht mehr wählen gehen, dann bleibt uns nur noch der Kampf oder die Flucht!

  55. #20 Blue02 (04. Sep 2016 11:53)
    …Woher kommen denn da SPD-Wähler?
    Sind die von wo eingeflogen worden?…

    Ich verstehs auch nicht.
    Man höre Steinmeier: Türkei ist ein Schlüsselland, ich könnt kotzen.
    Jetzt bei Phönix: Durch die Globalisierung haben wir auch Terrorismus, man dann will ich keine Globalisierung.

  56. Bundestagswahl

    ➡ Erneute Wahl-Panne in Essen – 26 Säcke mit Stimmzetteln wurden im Aufzug vergessen

    Essen.

    Schon wieder eine Panne bei der Bundestagswahl: In einem Aufzug der Universität Duisburg-Essen wurden bereits am Montag 26 Säcke mit Stimmzetteln entdeckt und von der Polizei sichergestellt.
    Die Staatsanwaltschaft geht derzeit nicht von einer Wahlmanipulation aus und hat keine Ermittlungen aufgenommen.

    Die Serie von Pleiten, Pech und Pannen rund um die Bundestagswahl in Essen geht weiter : In einem Fahrstuhl des Universitäts-Campus Essen wurden am frühen Montagmorgen 26 Säcke mit Stimmzetteln entdeckt. Der Finder alarmierte umgehend die Polizei, die die Säcke sicherstellte und zur Wache brachte. Dort wurden sie am Vormittag von einem Mitarbeiter des Wahlamtes abgeholt.

    Nach Angaben der Stadt wurden am Sonntag im Uni-Gebäude die Briefwahl-Stimmen ausgezählt: „Im Anschluss an die Auszählung sind die Stimmzettel in Briefumschläge verpackt und versiegelt worden. Dann wurden sie getrennt nach Briefwahlbezirken in Stoffbeutel fest verschlossen eingepackt“, erklärte auf NRZ-Anfrage Stadtsprecherin Nicole Mause. Warum dann 26 der Stoffbeutel am Sonntagabend nicht im Wahlamt abgeliefert wurden, dafür hat die Stadt keine Erklärung. An den Säcken seien jedenfalls keinerlei „Unregelmäßigkeit“ festgestellt worden, auch die Polizei sieht keinen Verdacht für eine strafbare Handlung, eine Einschätzung, die die Staatsanwaltschaft bisher so teilt.
    ➡ Als einzige Konsequenz gab es eine Meldung an die Landeswahlleiterin.

    Weitere Pannen im Südwahlkreis

    Bei der Bundestagswahl wollten sie ihr Kreuz an der richtigen Stelle machen, das hatten Inge und Rolf Verkoyen Sonntagnachmittag eigentlich im Wahllokal am Wesselswerth in Werden vor. „Aber man hat uns wieder nach Hause geschickt“, sagt Rolf Verkoyen verärgert. Angeblich hätten er und seine Frau bereits gewählt, so sei es im Wählerverzeichnis vermerkt gewesen. Der Wahlhelfer habe die abgehakten Stelle gezeigt. „Ich habe darauf bestanden, meine Stimmen abzugeben“, betont Rolf Verkoyen. Dies wurde ihm schließlich auch gestattet. Seine Frau dagegen musste unverrichteter Dinge wieder nach Hause.
    „Das einer der Helfer einmal pennt, kann ja mal passieren. Aber gleich zweimal? Das ist mir suspekt“, so Verkoyen. Seine Frau habe ihre Stimmen verschenkt. „Was dort passiert ist, muss aufgeklärt werden.“

    http://www.derwesten.de/staedte/essen/26-saecke-mit-stimmzetteln-im-aufzug-vergessen-id8498140.html

  57. Selbst wenn die AfD 2017 auf 30% oder gar 40% käme, würde der Rest eine Koalition hinschustern – einfach nur zum Machterhalt, zur Bewahrung der Strukturen dieses alten, destruktiven Filzes.

  58. #78 Ichhabdenkragenvoll (04. Sep 2016 12:32)

    Achtung! Bei Facebook gehen schon die ersten Bilder mit Bleistiften in den Wahllokalen um.

    Demokraten Antidemokraten bei der Arbeit.

    Aus Willy Brandts: „Mehr Demokratie wagen“, wird „Mehr Wahlbetrug wagen.“

  59. Alles unterhalb von 50% für die AfD bedeutet, dass der mörderische Umvolkungsterror bis zum blutigen Ende durchgezogen wird.

  60. Bild am Sonntag macht heute mit der Schlagzeile auf: Kniefall vor Erdogan!
    Das gibt dann vielleicht auch noch die ein oder andere Stimme extra!

  61. Die System-Lügen-Medien berichten gar nicht darüber. Bloß keine schlafenden Hunde wecken, sonst gehen am Ende noch mehr Afd-Wähler zur Wahl. SPON z.B. möchte die Wahl heute wohl am liebsten ignorieren.

    Haut rein Meck Pommese, zeigt es der Alten!

  62. #53 Drohnenpilot (04.Sep.2016 11:59) und# 67 Hammelpilaw (04.Sep 2016 12:21)
    Drohnenpilot besten Dank fuer ihre genaue und schonunglose Analyse der Altparteien und der genauen Angabe der Gruende warum man die AfD und nicht eine der Altparteien waehlen soll.
    Hammelpilaw
    Mein Dankeschoen auch an Sie Sie haben die passende Antwort auf den Song dieser GutmenschlIch verstrahlten und Linksgruen versifften Jennifer Rostock gefunden. Wobei Ich mich jetzt nochmal wiederhole der Kuenstlername Rostock den diese dumme Goere was anderes ist diese Jennifer nicht in meinen Augen eine Beleidigung fuer diese schoene Alt Ehrwuerdige Hanse und Hafenstadt ist.

  63. #78 Ichhabdenkragenvoll (04. Sep 2016 12:32)
    Achtung! Bei Facebook gehen schon die ersten Bilder mit Bleistiften in den Wahllokalen um.

    Das glaube ich jetzt nicht. Ohne Kugelschreiber keine Kreuze, das würde bei mir Ärger geben..

  64. Nicht Die, die am meisten Stimmen vom Wähler erhalten werden gewinnen, sonder die von den Auszählern am meisten Stimmen bekommen und da liegt der Hund begraben. Wie viele werden da wohl gekauft oder verpflichtet werden, das zu zählen was was für den Volksverrätern zu Gute kommt.

  65. #23 alexandros (04. Sep 2016 11:54)

    Schröder hatte Format und ging nach dem schlechten Abschneiden der SPD in NRW.
    ———————–
    Welch ein Unsinn!. Schröder ging dahin, wo der Rubel rollt!.

    Zumindest hatte der flotte Gerd noch den Anstand nach Russland zu düsen, statt uns von Brüssel oder Straßburg aus mit seinen Weisheiten zu beglücken.

  66. Die Systemlinge werden manipulieren, ich bin mir jetzt sicher!!

    Honecker konnte es auch keiner nachweisen aber alle wußten es!

    Ich kenne genügend menschen aus ALLEN gesellschaftlichen Ebenen. Die Stimmung die ich wahrnehme ist überall mindestens 40% AfD wert. Jedes Ergebnis darunter bedeutet definitiv Wahlfälschung, da brauche ich jedenfalls keine Beweise mehr!

    Im Übrigen…wer zum Teufel eigentlich wählt die Alt-Kader der Kommunisten noch???

  67. Liebes Pack,
    Pöbel und ihr zu kurz gekomene
    Ihr Deutsches Auslaufmodell

    Wie die Wahl am Gestrigen Tag mal wieder gezeigt hat
    Dreiviertel also 75% Stehen hinter meiner Entscheidung
    Deutschland abzuschaffen,Basta
    Ich Danke allen Unterstützern insbesondere den Medien

    Die Kanzler/inen

  68. off topic:

    schwerin/(dpa) angesichts der zu erwartenden wahlergebnisse in mecklenburg-vorpommern hat pro-asyl kurzarbeit angekündigt, der subventionsempfängerverband „migrations-industrieller komplex buntland e.v.“ ordnete einstellungsstopp, massenentlassungen, kurzarbeit sowie einsparungen im zweistelligen milliardenbereich und an allen invasorenkasernen außerdem trauerbeflaggung an.
    die evangelische kirche in mecklenburg-vorpommern warnte: „ihr werdet schon sehen, was ihr davon habt, wenn eure töchter abends bald wieder alleine aus dem haus gehen werden!“

    /*zynismus.off*

  69. Meine Prognose für Politiker-Statements (und andere) heute abend:

    Merkel: „Wir betrachten es mit großer Sorge, dass….äh….wir müssen jetzt Schritt für Schritt….was wir brauchen ist ein breites Bündnis mit unseren europäischen Partnern….äh….historische Verantwortung….gerade wir als Deutsche…..“.

    Gauck: „Das Problem ist die Bevölkerung. Sie hat noch nicht verstanden, deswegen müssen wir unsere Politik einfach noch besser erklären“.

    Wofasept-Katjuscha Kipping: „Unter Stalin wäre das nicht passiert“.

    Altmaier: „Wir stehen vor großen Herausforderungen“.

    Claudia Roth: „Diese autistischen Mecklenburg-Vorpommern gehören nicht in unsere bunte tolerante Gesellschaft“.

    Volker Beck: „Wir müssen das Wahlrecht ändern und homosexuellen Eltern ein vierfaches Wahlrecht einräumen“.

    Sigmar Gabriel: „Dieses Schei§§-Pa** soll sich bloß nicht einbilden, dass ich bei denen noch mal Urlaub mache“. Doppelstinkefinger.

    Jakob Augstein: „Das sind doch Spastis, die Wähler“.

    Steffen Seibert: „Auf diese Frage antworte ich nicht. Ich beantworte überhaupt gar keine Fragen mehr. Ende, aus.“

    Katrin Göring-Eckardt: „Damals in der DDR haben Wahlen nicht viel bewirkt. Und jetzt wählen die Wähler, obwohl sie richtig wählen könnten, einfach falsch“.

    Jörges: „Dass die Wähler auf die Parolen der AfD reingefallen sind, ist tragisch. Besonders weil sie doch den steilen Zahn von der FDP hätten wählen können. Die Frau ist doch rattenscharf, fast so rattenscharf wie diese Weidel, die ja nu leider in der falschen Partei ist“.

  70. Heute Abend wird es lustig werden.
    Ich hoffe sehr, das die FDP und die Grünen draußen bleiben.

    Für heute Abend kann man wirklich mit allem über 25% für die AfD rechnen.

    In Meck Pom trifft man kaum einen, der nicht AfD wählt.

    Also macht Euch auf einen schönen Abend gefaßt:

    Auf stotternde Berichterstatter der zwangsfinanzierten GEZ Sendeirrenanstalten,
    Auf kreidebleiche und entgleisende Politfratzen.
    Auf Geheulgekreische faschistoider Emanzensubjekte.
    Auf um Gotterbarmen flehende Heuchlerpfaffen.
    Auf Gekreische vom Bundesgauckler.
    Auf Gekeife des verfetteten erzengels Gabriel.
    Auf Geheule aus der römischen Höhle des Oberpfaffen.

    Viel Spaß uns allen beim Auskosten der schönen Aufnahmen heute Abend.

    PS:

    Und sollte jemand dieser Charaktere vor Gram und Groll eine Herzattacke bekommen, so wünsche ich inständigst, das es seine letzte sein möge.
    Schließlich wünscht man jemandem doch nur das Beste.

  71. #48 Andi500:

    Wer wählt noch die CDU/SPD/Grünen Volksverräter, deren Politik seit Jahren gegen die eigenen Bürger gerichtet ist ?

    Ich glaube, sie können das einfach nicht fassen. Dass Politiker – über Dummheit, Fehlerhaftigkeit (die man nie ausschließen kann) und vielleicht noch Korruption/Karrieredenken einzelner Figuren hinaus – vorsätzlich und systematisch Politik gegen die Interessen des Volkes betreiben…

    … das würde für viele einen so großen Scherbenhaufen bedeuten, dass sie es nicht wahrnehmen können. „Das kann nicht sein!“ Dass die gut alte Tagesschau sie dreist ins Gesicht hinein anlügt, das kann auch nicht sein. „Irgendwas muss faul mit dieser AfD sein, auch wenn ich es selber nicht sehe und die sich eigentlich vernünftig anhören.“

    Am besten kann es sich ein AfD-Wähler vorstellen, wenn er das Gedankenspiel macht: „Was, wenn es die AfD nicht gäbe…?“ Ist ja gar nicht so schwer, es gab sie vor kurzem ja noch nicht. NPD wählen? Was für Gefühle löst die Vorstellung „Ich=NPD-Wähler“ aus? Sind das erträgliche Gefühle oder würden sie das verinnerlichte Selbstbild so angreifen, dass es nicht möglich ist?

    So ist es bei manchen mit „Ich=AfD-Wähler“ auch. Hingegen ist „Ich=SPD-Wähler“ (stolzer Arbeiter) oder „Ich=CDU-Wähler“ (vernünftiger Konservativer) ein Teil der Persönlichkeit, mit der sich jemand identifiziert.

    Das alles läuft weit mehr über solche Mechanismen als über Wahlprogramme.

  72. Wenn ein Land Wahlfälschung beherrscht dann ist das Deutschland ! Angefangen von den Betrugsmöglichkeiten bei der Briefwahl, bis hin zu der Tatsache dass in Wiesbaden das Büro des Bundeswahlleiters ist, nicht weit davon entfernt ist ein NSA Office ! Was nicht passt wird eben passend gemacht. Dies gilt für grundsätzlich alle Wahlen bei uns. Wir können uns immer wieder wundern über den Ausgang von Wahlen, wenn irgendwo im stillen Kämmerlein die Schlapphüte sitzen und die Ergebnisse von Wahlen mit der Maus korrigieren. Also nicht wundern wenn heute die AfD bei 4,9 Prozent hängen bleibt, das hatten wir nämlich schon einmal.

  73. Die Wahlbetrugsgerüchte um die Wahl in MVP verdichten sich ja leider auch immer mehr. Wenn auch noch dieser Faktor dazu kommt, auf was will man überhaupt noch vertrauen können ?

  74. Ich muß mich hier einigen Vorkommentierern anschließen. Selbst wenn die AfD die 30%-Marke knackt stellt sich mir die Frage: auf welchem Stern leben die restlichen 70%?

    Und an
    #95 seegurke (04. Sep 2016 12:49)
    gerichtet: hoffentlich sind es ganz wenige.

  75. Ich bin kein Anhänger der NPD, aber ich würde es begrüßen, wenn sie wieder in den Landtag käme. Dann hätte die AfD eine Vergleichsgröße, von der sie sich abgrenzen könnte. Wenn die NPD als Buhmann daneben sitzt, wird die AfD (das nächste Mal) für viele Konservative leichter wählbar. Hierdurch wird das konservative bis rechtsradikale Wählerpotenzial besser abgegrast.

    Die AfD hat aber auch kurzfristig ein Interesse daran, dass die NPD in den Landtag kommt, weil dies den Blockparteien die Regierungsbildung nochmals erschwert. Da ist halt 22% + 6% schon effektiver als 25% + 3%.

    Insofern finde ich, dass die AfD im Wahlkampf ruhig potenzielle NPD-Wähler demonstrativ vor den Kopf hätte stoßen können, als so eine Art Leihstimmenkampagne.

    (Diese Überlegungen sind übrigens völlig unabhängig von der Frage, ob die NPD eine Partei ist oder ein Kasperletheater der Staatssicherheit. Der von mir stets sehr geschätzte Nuada hält ja das ganze System für eine einzige Verarschung. Kann sein, er hat recht, kann sein, dass nicht. Wenn er recht hat, schadet es jedenfalls nichts, wählen zu gehen, und wenn er nicht recht hat, nützt es sogar was, wählen zu gehen.)

  76. Kleine Wahlhilfe.

    Justiz unternimmt seit einem Jahr nichts gegen Migrantenschmuggler-Webseite.
    Völlig ungeniert wird auf der Asylantenschmuggler-Webseite http://www.fluchthelfer.in dazu aufgerufen, Migranten beispielsweise auf der Heimreise aus dem Urlaub in Italien im PKW illegal nach Österreich oder Deutschland zu schleusen.
    https://www.unzensuriert.at/content/0021690-Justiz-unternimmt-seit-einem-Jahr-nichts-gegen-Migrantenschmuggler-Webseite

    Wer hat uns schon immer verraten?
    Sozialdemokraten!

  77. Bei den Briefwahl-Stimmzetteln in Ö. sollte auf Indizien für Fälschungen geachtet werden, das sind eingesammelte Briefwahl-Umschläge welche gleichzeitig abgeschickt sind und auf gleiche Stifte/Farben der Markierungen, welche ebenfalls auf eine organisierte Fälschung hnweisen. Kriminalistik ist gefragt, bei kranken Wählern, welche Briefwahl-Sendungen machten, ob diese selbst oder durch Vermittler versendet hatten.
    Bei Briefwahl gibt es auf dem Weg vom Wähler bis zur Post vielerlei Möglichkeit um auszutauschen oder verschwindenlassen.

  78. #94 Paula (04. Sep 2016 12:48)

    Ich denke mal, dass Merkel eine Woche sich dazu überhaupt nicht äußern wird. Sie wird das erste Dummschwätzen solchen Platzpatronen wie Steeger, Maas, Ötzgetier und Co überlassen.

    Der Rest dieser linksgrünen Mischpoke wird in der gewohnten Art geifern. Die Lügenpresse sowieso, wobei die schon den Blick Richtung „Wahl Berlin“ haben werden. In Berlin wird deswegen die ausgeuferte Gewalt gegen die AFD neue, bisher unerreichte Grenzen überschreiten. Möglicherweise wird´s sogar einen politischen Mord durch die Linksgrünen geben.

  79. Hoffentlich ist die Prognose realistisch – oder die AfD wird sogar noch besser. Hauptsache ist auch, daß die Bonzen „abgestraft“ werden.

  80. Es kann auch immer noch zu Rot-Rot-Grün reichen und was dies bedeutet, sieht man in Thüringen unter inshallah Ramelow.

  81. Also erst einmal eine vorlaeufige Prognose. Nach dieser Prognose sehe Ich fuer die AfD noch jede Menge Luft nach oben.Das beruehmte Zuenglein an der Waage werden wohl die Nichtwaehler sein.Wenn es der AfD gelingt wie bei den vergangen Landtagswahlen diese an die Wahlurnen zu bekommen stehen die Chanchen nicht schlecht fuer die AfD staerkste Kraft in MV zu werden. Wichtig ist jedoch das die AfD die 5%Huerde knackt um in den Landtag einzuziehen.Alles Gute viel Erfolg und toi, toi toi fuer die AfD

  82. #70 PeSch

    Das mit den 51% wird hier immer wieder kolportiert, ist aber – zum Glück – falsch. Wenn 2 oder 3 Parteien knapp an der 5%-Hürde scheitern (bei FDP und Grünen ist das sehr wahrscheinlich), dann fallen deren Stimmen unter den Tisch. Ein Beispiel: die Parteien, die in den Bundestag kommen, haben zusammen 85 %. Dann reichen 43% der Stimmen für die absolute Mehrheit aus. Ob das gerecht ist, ist natürlich eine andere Frage.

  83. #87 Altberliner (04. Sep 2016 12:40)

    …Wobei Ich mich jetzt nochmal wiederhole der Kuenstlername Rostock den diese dumme Goere was anderes ist diese Jennifer nicht in meinen Augen eine Beleidigung fuer diese schoene Alt Ehrwuerdige Hanse und Hafenstadt ist.
    ——————————
    ‚Weist‘ heisst die Tante richtig.

    Erklärungsversuch:
    Sollte die SPD heute vorn liegen, liegt das am „Landesvater“ Sellering und nicht an Sigi-Pop. Es gibt leider zu viele, oft ältere Menschen, welche noch an den Blödsinn vom „Landesvater“ glauben.

    Bitte auch nicht übersehen daß in den größeren Städten wie Rostock, Schwerin und Neubrandenburg durchaus viele Linke wohnen.
    Stasirentner, die vom System profitieren und etwas zu verlieren haben.
    Den Erich kriegen die nicht aus ihrem Kopf raus.
    Das Thema ’soziale Gerechtigkeit‘ ist nicht unbedingt eins, womit die AfD punkten konnte.
    Auch sind Asylanten in Vorpommern kaum präsent, dagegen sind besonders in Ostvorpommern Einbrüche und Diebstähle ein Problem von Tätern, die über die offene Grenze anreisen und wieder verschwinden.
    Ich schreibe nicht, daß dies immer Polen sind aber die kommen via Polen.

  84. http://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/vom-angstbeissen-einer-asozialen-regierung/

    Brilliant geschrieben – wer heute wählt,hat es in der Hand!Wer angesichts dieses Volksverrats an der eigenen Bevölkerung und angesichts dieser Gefährdung des inneren sozialen Friedens von der diktatorisch herrschenden Regierung als angebliche Demokraten spricht, ist selbst Volksverräter!

    WO sind die angeblich unabhängigen Staatsanwälte, wo sind die angeblich unabhängigen Richter, diese gezielte Gefährdung des inneren Friedens und diese ERKENNBARE UNGLEICHBEHANDLUNG heimischer Bevölkerung gegenüber fremder Völker und damit der VERLETZUNG DES GRUNDGESETZES Einhalt zu gebieten und die entsprechenden Rechtsverletzer zu verhaften, anzuklagen und zu verurteilen?? Muß es auch hier erst Bürgerkriege geben, bevor die Putschisten in Berlin aus den Machtsesseln gejagt werden?

    Es geht hier um mehr als um eine „demokratische Entscheidung der politischen Richtung“!

    Wer die Zukunft Deutschlands UND Europas nicht gefährden möchte hat nur eine Möglichkeit sein Kreuzchen zu setzen!

  85. OT

    Auch wenn heute alle Augen samt Hühneraugen auf die Wahl in MVP gerichtet sind – ich bin auch schon ziemlich aufgeregt -, sollten wir auf PI unbedingt diesen großartigen Artikel von Anabel Schunke auf Tichys Einblick thematisieren:

    http://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/claus-kleber-gegen-sabatina-james/

    Dieser Artikel stammt zwar bereits vom letzten Montag, fand hier jedoch – sofern ich nichts übersehen habe – keine Erwähnung. Er trifft ins Herz all dessen, wofür PI und die Islamkritk stehen.

  86. #109 KDL (04. Sep 2016 13:01)
    Danke @ KDL

    Das stimmt natürlich. Und: Man liest hier leider noch zu selten gute Nachrichten.

    Der allgemeinen Stimmung nach wären über 35% gar nicht mal unrealistisch. Hoffentlich gehen die Leute auch mit Kugelschreiber, und lassen die ausgelegten Bleistifte unbenutzt.

  87. Wird wirklich jeder 4te SPD wählen und jeder 5te CDU und das im Osten ???
    Merkel ist schon so verhasst das es den meisten Menschen schon peinlich ist über Sie zu reden!
    MERKEL WÄHLEN NUR NOCH ABSOLUTE SYSTEMHÖRIGE ,

    NUR NOCH LOSER WÄHLEN CDU !!

    SPD ? Welchen Vorteil versprechen sich die Wähler wenn Sie SPD wählen ?
    Die sogenannte Arbeiterpartei ist die SPD schon seit langem nicht mehr !
    Die SPD regiert mit und ist mit schuld an der ganzen Lage in Deutschland ,
    DIE SPD HAT ALLE VERFEHLUNGEN ,Lug und Betrug zusammen mit der CDU gemacht !!!
    ES GIBT KEINEN GRUND SPD ZU WÄHLEN !! KEINEN !

    Wenn die Umfragen auf den Strassen stimmen wird die SPD nicht über 21% kommen und die CDU nicht über 16% !

    Tausende Nichtwähler werden aus Protest gegen die “ Volksverräter “ AFD wählen !

    Die jenigen die begreifen das die
    “ blühenden Lanschaften “ ein Betrug am Volk ist werden ebenfalls AFD wählen !

    Tausende werden sich sagen ,“ ES REICHT“ wir wählen mal die AFD ,SCHLIMMER KANN ES BEI DER PARTEI NICHT WERDEN ,im Gegenteil in der Partei finde ich wenigstens Patriotismus wieder ,
    genau das was uns die Aktuelle Regierung zerstören will !

    Die AFD steht als EINZIGE für die Ängste und Sorgen der Bürger ein, spricht sie an und will sie ändern!

    Ich sage OHNE Wahlbetrug wird mindestens jeder 3te AFD wählen !
    30-35 Prozent !
    Wenn das passiert wird es einen AFD Ruck in ganz Deutschland geben, (davor haben die „Eliten“ die meiste Angst)!
    Mc Pomm hat es in der Hand … Bringt die Volksverräter zum Sturz und 80% aller deutschen werden euch auf Händen tragen !

  88. …man kann nur hoffen, dass es keine Wahlmanipulationen geben wird…Konformistenpresse:“…eine starke AfD wird dazu führen, dass keine Wirtschaftsunternehmen nach Mecklenburg Vorpommern kommen, da sie die ausländischen Mitarbeiter benötigt…“…hhmm…a)….meinen die die 2,4 Millionen Nobelpreisträger von Mutti Murksel, welche noch in den Max- Planck- Instituten wohnen? (Mercedes und Siemens stellten ganze 7 Nobelpreisträger ein..hahaha b)..nach Mecklenburg Vorpommern hatten eh nicht alle Wirtschaftsunternehmen vor….hahaha und c)..Mecklenburg Vorpommern und die Ostsee werden in den nächsten Jahren einen enormen wirtschaftlichen Aufschwung erfahren, und zwar im Tourismus…oder will jemand noch gerne in die Türkei, Griechenland etc.? Ich wünsche der AfD heute 30 Prozent plus..

  89. OT

    Die „südländische Erscheinung“ trug einen weißen Kopfverband……….

    .
    „Langenhagen
    Bewaffneter Überfall auf Supermarkt

    Ein unbekannter Täter hat am Sonnabend mit seiner Schusswaffe einen Supermarkt in Schulenburg überfallen. Der Mann bedrohte einen 20-jährigen Kassierer und floh im Anschluss auf einem Mountainbike in Richtung Schulenburger Landstraße. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

    Hannover
    . Am Sonnabend hat gegen 20 Uhr ein unbekannter Täter einen Supermarkt mit einer Schusswaffe überfallen. Der Täter betrat die Filiale eines Discounters in der Dresbrockriede (Ortsteil Schulenburg) und kaufte zunächst Lebensmittel ein. Während des Bezahlens zog der Räuber seine Waffe und forderte vom 20-jährigen Kassierer das Geld aus der Kasse. Mit einem Moutainbike flüchtete der Mann im Anschluss in Richtung Schulenburger Landstraße. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief zunächst erfolglos.

    Folgende Täterbeschreibung hat die Polizei herausgegeben: Der Täter ist zirka 1,80 Meter groß, schlank, hatte dunkle Bartstoppeln, eine südländische Erscheinung und sprach deutsch ohne erkennbaren Akzent. Er war mit einer grauen Sweat-Jacke mit Kapuze und einer dunklen Jogginghose bekleidet, hatte einen schwarzen Rucksack dabei und trug ein dunkles Basecap. Der Flüchtige hatte sich zudem einen weißen Verband um den oberen Bereich des Kopfes gewickelt, der Teile eines Auges verdeckte.“

    Hinweise zu der Tat nimmt der Kriminaldauerdienst unter Telefon (051) 109-5555 entgegen.

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Langenhagen/Nachrichten/Bewaffneter-Ueberfall-auf-Discounter-in-Schulenburg-Taeter-fluechtig

  90. @95 seegurke

    „Noch ein paar Jährchen,dann heißt es 51% für die AfD.
    Es wird kommen.“

    Schon mal was von „exponentieller Bevölkerungsentwicklung“ gehört? Durch Fertilität, Familiennachzug und „Wahlrecht für alle auch ohne dt. Staatsangehörigkeit“ (dafür kämpft die SPD seit langem!) hat sich dann der Anteil unserer Feinde uneinholbar vergrössert. Viel Spaß – ich bin dann mal weg . . .

  91. Egal wie die SPD,CDU abschneiden heute Abend. Am Ende werde Sie verkünden Sie hätten gewonnen und das Volk würde Merkelpolitik unterstützen.

    Gut, dass mit dem Volk nennt die Lügenpresse ja anders. Wer Volk sagt, so wie ich, der ist ja ein Nazi.

    Ich sage es mal deutlich.

    FRAU MERKEL ICH BIN DER MEINUNG „DAS SIE HASSEN DEUTSCHLAND UND DIE ECHTEN DEUTSCHEN DAZU“

    PS: An Maas und Co.Ich berufe mich auf das Grundgesetz der BRD Artikel 5 Grundgesetz.

    Frau Merkel und die hier mitverantwortlichen müßten sich längst eines Kriegsverbrechertribunal in Den Haag verantworten. Aber vieleicht wird es eines tages, eine neue Auflage vom Nürnberger Prozeß geben.

  92. Um das noch zu verdeutlichen. Vor vier Jahren hat die SPD in Nordrhein-Westfalen sehr ungewöhnliche Wahlplakate aufgehängt, die viele für total dümmlich gehalten haben.

    Null Programm. Nur das Ansprechen des Identitätsgefühls des Ruhrpott-Malochers.

    Currywurst ist SPD. Mit Karin ihre Soße…

    (man beachte, die leicht falsche Grammatik, die kumpelhaft wirkt!)

    Aber das waren keine dummen Wahlplakate, sie waren nur etwas deutlicher als üblich, weil der – im Grunde völlig überflüssige – politische Teil komplett weggelassen wurde. Im Prinzip sind alle Waholplakate so, aber üblicherweise wird noch ein paar hohle Phrasen als etwas politische Alibi-Botschaft eingefügt.

    Natürlich denkt der Ruhrpott-Arbeiter bei so einem Currywurst-Plakat nicht: „Oh, die von der SPD mögen auch Currywurst. Die wähl ich!“ Er denkt vielleicht sogar: „Was soll’n das, das ist doch blöd!“

    Aber es schafft in den Bereichen des Gehirns, zu denen das Denken Zutrittsverbot eine Bindung. Und diese Bereiche entscheiden üblicherweise.

    Und… nicht nur bei anderen Leuten! Auch AfD-Wählen ist eine sehr emotionale Geschichte, die teilweise sogar messianisch-religös anmutet (letzter Retter)

  93. ot, von facebook:

    „Ich würde es wirklich zu schätzen wissen, wenn irgendein sog. Gutmensch, Islamapologet und Multikulturalist/Kulturrelativist uns glaubhaft erklären könnte, in welcher Weise die westlichen Gesellschaften, die selbstredend ein ausnehmend hohes zivilisatorisches Niveau besitzen (weshalb sie auch den höchsten HDI aufweisen), hochmodern und hochindustrialisiert sind, durch die Zuwanderung diametral anders sozialisierter Individuen aus vorwiegend islamischen Höllenlöchern wie Afghanistan, Pakistan oder Somalia „bereichert“ werden könnten. “

    nur ein auszug, den rest findet man hier:
    http://tinyurl.com/MadlenNimzSchaf

    es darf geliked werden.

  94. @ #58 Wnn (04. Sep 2016 12:14)

    Leider werden die Altparteien inkl. Linken eine GroGroKoation bilden. Nichts ändert sich. ….

    erstmal gut, dass die AfD überhaupt im LT von MV sitzen wird und dadurch einige fest gesessene Politiker ihren “ Hut “ nehmen müssen, dann kann dort das Kartell der Polit Vetternwirtschaft u. Klüngelein zur Sprache gebracht werden,

  95. #95 seegurke (04. Sep 2016 12:49)

    Noch ein paar Jährchen,dann heißt es 51% für die AfD.
    Es wird kommen.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Dann haben die „Umsiedler“ garantiert schon Wahlrecht und dann geht jeder linksradikale Teddybärwerfer persönlich mit den Orcs an der Hand ins Wahllokal.

  96. Von Null auf 25% zeigt allen Deutschen, dass das Kreuzchen richtig zu machen gar nicht so schwer ist.

    Ist der Damm erst gebrochen, kann richtiges Wählen zum Selbstläufer werden und von Wahl zu Wahl möchten sich plötzlich die Wähler übertrumpfen in ihrem neuen Selbstbewusstsein.

  97. #103 IslamHans (04. Sep 2016 12:58)

    #94 Paula

    Klasse. Einfach Großartig!

    Wirklich genial, die ganze Inhaltslosigkeit und Sprechblasenhaftigkeit des Polit-Mainstreams köstlich entlarvt!

  98. Liebe AfD

    Ich drücke euch aus dem Kalifat NRW die Daumen , dass ihr heute die stärkste Partei werdet.

  99. #31 WahrerSozialDemokrat (04. Sep 2016 11:59)
    „PI-News-Statistik: August 2016
    https://newpi.wordpress.com/2016/09/04/pi-news-statistik-august-2016/

    Wie können wir mehr Menschen in unserem Land erreichen, eine Expansion von PI findet so gut wie nicht statt.
    Breite Werbung halte ich für eine Möglichkeit, aber es gibt fast kein Medium welches für PI Anzeigen schaltet oder Ausstrahlt.
    Wir müssen die verheimlichten Straftaten und Skandale unters Volk bringen.
    Sozusagen als Gegenpol zu den System-Medien möchte ich PI gerne sehen, aber mit diesen Zahlen können wir diesen Anspruch nicht stellen.
    Bitte macht euch Gedanken, so kann es nicht weitergehen, es geht um zu viel.

  100. #9 lorbas (04. Sep 2016 11:48)
    MV-Prognose: AfD stärkste Partei

    ? AfD: 22% + 6% = 28%

    SPD: 28% – 4% = 24%

    CDU: 22% – 3% = 19%

    ————————————————

    Wenn das so kommt, dann könnten die Pessimisten auf PI recht behalten, die sagen, es wird keine Bundestagswahl 2017 geben. Die Altparteien werden den Notstand ausrufen und die Wahlen absagen.

    Trotzdem hoffe ich, dass es so kommt. AfD voran!

  101. Wenn Politiker in einer anderen Welt leben……

    Einen Zusammenhang zwischen der Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem Aufstieg der AfD wies de Maizière zurück. „Das halte ich für abwegig“, sagte der CDU-Politiker der „Welt am Sonntag“.

    „Die Flüchtlingskrise war nicht die Ursache dafür, dass auch hier die Rechtspopulisten Aufwind bekommen haben.“ Dahinter würden weniger einzelne politische Entscheidungen, sondern das Unbehagen mancher Menschen mit der Globalisierung und Moderne stecken.

    http://www.bild.de/politik/inland/thomas-de-maiziere/de-maiziere-will-neue-abschieberegeln-47652554.bild.html

  102. #116 GermCore (04. Sep 2016 13:14)
    #95 seegurke (04. Sep 2016 12:49)
    Noch ein paar Jährchen,dann heißt es 51% für die AfD.
    Es wird kommen.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Dann haben die „Umsiedler“ garantiert schon Wahlrecht und dann geht jeder linksradikale Teddybärwerfer persönlich mit den Orcs an der Hand ins Wahllokal.

    Glaub ich nicht. Die Muslime haben bald flächendeckend ihre eigene Partei.
    So wie in Hannover, wird die Muslimpartei antreten. Da nicht alle die Erdogangesteuerte Partei wählt, wird es für verschiedene Strömungen verschiedene Parteirn geben

    Bin gespannt wieviele Stimmrn diese Muslimpartei in Hannover bekommt
    Die meisten die sonst wählen waren haben SPD ggf. Grün oder linke gewählt.
    Das wird zu Lasten dieser Parteirn gehen

  103. @ #94 Paula (04. Sep 2016 12:48)
    „Wofasept-Katjuscha Kipping:
    „Unter Stalin wäre das nicht passiert“.

    hihi, die paula ist wirklich insider !
    Klasse Vorhersage, und so wirds kommen.

    Wers nicht kennt, google WOFASEPT

  104. Gleich gibt es eine Stunde Broder auf 3sat, „im Gespräch mit Frank A. Meyer äußert er sich mit verbaler Vehemenz zur Flüchtlingsdebatte; Gutmenschentum und political correctness sind ihm ein…“, 13:30.

  105. Wer im Osten mal erleben will, wie eine multikulturelle Vorhölle aussieht, dem empfehle ich einen Besuch hier bei uns in NRW.

    Liebe Ossis, lasst es bei euch nicht so weit kommen wie bei uns. Auch hier fing es langsam und schleichend an.

  106. #29 Tritt-Ihn (04. Sep 2016 11:56)

    Sex-Mob-Überfall auf Essener Stadtfest.

    http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/essen/zuwanderer-belaestigen-frauen-bei-stadtfest-47648864.bild.html

    Langsam reicht es !
    …………………………………….

    Zeit für „El Classico“:

    „Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle.“
    Maria Böhmer, ehem. Staatsministerin bei der Bundeskanzler-Imitatorin und Beauftragte der Bundesregierung für Invasion, Fikki-/Grapschilanten und (Des-)Integration (Deutschlands).

  107. #103 Paula (04. Sep 2016 12:48)
    Prima! 🙂

    Kleine Ergänzung. Ralle, die Hackfresse, hat bestimmt auch etwas beizutragen

    „Die geistigen Brandstifter mit ihren menschenverachtenden Hassparolen müssen wir bekämpfen.“

  108. #148 Andreas Werner (04. Sep 2016 13:20)

    #9 lorbas (04. Sep 2016 11:48)

    MV-Prognose: AfD stärkste Partei

    ? AfD: 22% + 6% = 28%

    SPD: 28% – 4% = 24%

    CDU: 22% – 3% = 19%

    ————————————————

    Wenn das so kommt, dann könnten die Pessimisten auf PI recht behalten, die sagen, es wird keine Bundestagswahl 2017 geben. Die Altparteien werden den Notstand ausrufen und die Wahlen absagen.

    Trotzdem hoffe ich, dass es so kommt. AfD voran!

    Also eine Bankrotterklärung des Systems? Etwas besseres könnte uns nicht passieren.

  109. @ #135 Nuada (04. Sep 2016 13:13)
    „AfD-Wählen …teilweise sogar messianisch-religös anmutet (letzter Retter)“

    eher im katholischen Münsterland, in bayern
    und linksgrünen verlutterten Nord-Brästümern

    die meisten bürger in mitteldeutschland sind
    atheistisch-rational gepraegt, glauben also nicht an geister und unbewiesene vermutungen,
    sondern denken selbst und handeln danach.

  110. Die verhaltene Wahlbeteiligung hängt nach Einschätzung von Johannes Waeller, Kreiswahlleiter an der Mecklenburgischen Seenplatte, auch mit einer diesmal hohen Zahl an Briefwählern zusammen. So gebe es Wahlbüros, wo bis zu einem Fünftel der Wähler die Briefwahl in Anspruch genommen hätten, sagte Waeller in Neubrandenburg.(welt.de)

    Ohoh , 1 Fünftel Briefwahl …hoffe die werden nicht durch vorher gefälschte Säcke voll Wahlkarten( für die Eliten) getauscht !
    Merkt doch keiner ,wenn Säcke getauscht werden , weil niemand kontrolieren kann ob seine stimme neu geschrieben auf eine andere Partei geht!

    Warum gibt es kein System wo ich sehen kann ob meine Stimme auch da hingekommen ist wo ich sie haben will ???
    DA LIEGT DER FEHLER !!

  111. 155 Heisenberg73 (04. Sep 2016 13:27)

    Wer im Osten mal erleben will, wie eine multikulturelle Vorhölle aussieht, dem empfehle ich einen Besuch hier bei uns in NRW.

    Liebe Ossis, lasst es bei euch nicht so weit kommen wie bei uns. Auch hier fing es langsam und schleichend an.
    ———————————————-
    wir haben auch Köln gelebt und damals 1998 war es schon schlimm.

    aber was heute aus NRW, dem schönen Bundesland geworden ist, entschuldige,aber unser deutschland ist das nicht mehr.

    wir wohnen seit einigen jahren in rostock und hier waren wir noch bis vor einem jahr unter deutschen. aber die flutung ist hier ganz stark zu sehen.

    wir werden alles tun, um diesen ALPTRAUM zu verhindern!

  112. „…nun sind sie halt da. Wir müssen eben auch in Meck-Pomm lernen, dass es bunt – jedoch herzlich wird, wobei bunt und herzlich nicht immer schlecht bedeutet. “


    Endlich … Angela Merkel hat jetzt wirklich erkennbar den Durchblick dafür, wie´s gemacht wird.
    Endlich! Voll die Erleuchtung

  113. #159 lorbas (04. Sep 2016 13:32)
    Das „amtliche“ Endergebnis steht laut ZDF schon fest:

    ? . https://vk.com/photo344492435_432066987

    —————————————————-

    Das wundert mich nicht. Zu DDR-Zeiten standen die 99,7 % Zustimmung für die Kandidaten der Nationalen Front auch schon immer vorher fest.

    Damals gab es allerdings Twitter noch nicht und so konnten solche Pannen nicht passieren.

    Verblüffend, wie wenig anders das BRD-System funktioniert.

  114. #39 Waldorf und Statler (04. Sep 2016 12:04)

    NPD und Grüne werden wahrscheinlich aus dem Landtag fliegen…
    ———————————————

    Ohhhhh das werden sie mit aller Gewallt verhindern wollen ….und dafür sorgen das die Grünen genau 5% bekommen
    , sonst gibt es nur rot-rot-schwarz (SPD/Linke/CDU/ ), der Untergang von Mc – Pomm !

  115. @Paula (04. Sep 2016 12:48)

    Sauber! Mal das Wahlergebnis abwarten. Vielleicht holen sie ja noch Briefwählerstimmen aus einer Kiste, die ja „traditionell links wählen“.

  116. #167 Andreas Werner (04. Sep 2016 13:51)

    #159 lorbas (04. Sep 2016 13:32)

    Das „amtliche“ Endergebnis steht laut ZDF schon fest:

    ? . https://vk.com/photo344492435_432066987

    —————————————————-

    Das wundert mich nicht. Zu DDR-Zeiten standen die 99,7 % Zustimmung für die Kandidaten der Nationalen Front auch schon immer vorher fest.

    Damals gab es allerdings Twitter noch nicht und so konnten solche Pannen nicht passieren.

    Verblüffend, wie wenig anders das BRD-System funktioniert.

    Herzlich Willkommen in der DDR 2.0

    Nordkorea und das „bunte“ Deutschland im gemeinsamen Wettstreit um die Krone wer ist der größte Kasperlestaat.

    Wer hätte das jemals gedacht?

  117. Ich sage für die AfD 30% voraus. Einfach weil die Menschen die Schnauze voll haben. Die Konsensparteien stehen für Handlungsunfähigkeit, Arroganz der Macht und Selbstbedienungsmentalität.

  118. #165 sebelon (04. Sep 2016 13:46)

    … wir werden alles tun, um diesen ALPTRAUM zu verhindern!

    Wir wünschen euch von ganzem Herzen ein gutes gelingen !!!

  119. Der AfD können getrost 5-10% dazu gerechnet werden, da bei Briefwahl so manchem Greis die Hand geführt worden sein dürfte.

  120. Matthias Quent beobachte die AfD schon einige Zeit. Für das Kompetenzzentrum Rechtsextremismus der Friedrich-Schiller-Universität Jena verfasste er zusammen mit Franziska Schmidtke und Axel Salheiser eine Studie zu den „Gefährdungen der demokratischen Kultur in Thüringen“, die im Januar 2016 veröffentlicht wurde. Ein Teil der Untersuchung befasst sich auch mit dem Thüringer AfD-Chef Björn Höcke, den die Experten als „völkischen Nationalisten“ einstufen. Heute ist Quent Direktor des Instituts für Demokratie und Zivilgesellschaft. Die Amadeu-Antonio-Stiftung ist Träger der Thüringer Dokumentations- und Forschungsstelle gegen Menschenfeindlichkeit, die der Freistaat in diesem Jahr mit 200.000 Euro fördert. Der Stiftung zufolge soll das Institut nicht nur die rechte Szene beobachten, sondern etwa auch Frauenfeindlichkeit, Antisemitismus und Islamismus.

    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/landtagswahlen-2016/rechtspopulismus-forscher-quent-viele-nehmen-die-afd-immer-noch-nicht-ernst-genug/14496370.html

  121. @nickes:

    Wenn er recht hat, schadet es jedenfalls nichts, wählen zu gehen, und wenn er nicht recht hat, nützt es sogar was, wählen zu gehen

    Im 2. Fall nützt es zu einem sehr, sehr geringen Teil (1 Stimme!), aber es stimmt: es nützt.

    Im 1. Fall schadet es politisch nicht, das ist richtig. Es schadet aber der persönlichen innerlichen Abnabelung aus dem System – was natürlich nur dann von Bedeutung ist, wenn man das möchte.

    Ich rege niemanden dazu an, nicht wählen zu gehen. Das kommt mit der Überzeugung von selber.

    Aus dem gleichen Grund, aus dem ich (und Sie wahrscheinlich auch) nicht bei „Deutschland sucht den Superstar“ anrufen, wähle ich auch nicht. Und doch gibt es Leute, denen DSDS ganz wichtig ist. Wenn einer von denen sagen würde: „Mach doch! Ruf auch an! Es schadet doch nicht!“ (die paar Cent, die es kostet, mal außen vor gelassen), dann stimmt das auch, aber wir würden’s dennoch nicht tun.

    Außerdem hat meiner Erfahrung nach Nichtwählen am Anfang eine „theratpeutische“ Wirkung gehabt. Ich hatte die ersten Male (vor ca. 10 Jahren) den ganzen Wahlsonntag so einen Drang „Los, geht doch noch hin! Das ist deine Pflicht!“ Ich hab’s dann durchgehalten, kam mir aber fast vor wie ein Junkie auf Entzug. Das war ein starkes Erlebnis der Selbsterkenntnis, wie tief ich noch im System drin steckte, obwohl ich dachte, ich wäre frei.

  122. Eine mittelmäßige Wahlbeteiligung?
    Das hört sich nicht gut an.
    Die AFD profitiert doch von den bisherigen Nichtwählern. 🙁

  123. #172 FrankfurterSchueler (04. Sep 2016 14:02)
    #162 yugoslawe (04. Sep 2016 13:35)

    ——————————————————

    Dammich nochmal. Wollt ihr mich quälen? Da braucht man ja einen Termin beim Nervenarzt.

  124. Hoffen wir mal, dass in den ganzen Altenheimen unter Caritas ,AWO,Diakonie den Altwählern nicht der Stift geführt wurde.
    Die hohe Briefwahlquote macht mich schon stutzig.

    Die Sozialverbände brauchen doch neue „zu Betreuende“,wenn die Altdeutschen ausgestorben sind.
    Und wo sprudelt das Geld reichlicher, als bei “ Flüchtlingen“?

  125. EINE HOHE WAHLBETEILIGUNG IST WICHTIG!!!

    ALLE ran an die Wahlurnen!

    BEIDE STIMMEN FÜR DIE AFD!!!

    MERKEL UND ALTPARTEIEN WOLLEN ENDLICH EINE QUITTUNG BEKOMMEN! DEN GEFALLEN SOLLTE MAN IHNEN NICHT VERWEIGERN!!!

  126. #180 non smoking woman (04. Sep 2016 14:13)

    Hoffen wir mal, dass in den ganzen Altenheimen unter Caritas ,AWO,Diakonie den Altwählern nicht der Stift geführt wurde.
    Die hohe Briefwahlquote macht mich schon stutzig.
    ——————–
    Unmöglich ist nichts. Darum müsste bei Briefwähler genau nachgeprüft werden, wie groß die Abweichungen von der Urnenwahl sind.

  127. #148
    Ich wage mal hier die kühne Prognose dass nicht nur die BTW 2017 nicht stattfinden wird, sondern auch die Präsidentenwahl in den USA ausfällt. Entweder wird Trump hinterrücks gebarschelt, die Hillary kommt in die Geschlossene, es wird ein Krieg mit Russland provoziert, oder es gibt andere Schweinereien. Auf jeden Fall sehe ich den Friedennobelpreisträger entgegen der US-Verfassung eine weitere Runde im Oral Office.
    Meine Tastatur spinnt irgendwie…

  128. Hmm…das macht dann 47% der abgegebenen Stimmen für die Koalition von SPD und CDU. Wenn die N PD, die FDP und die Grünen alle an der 5%-Hürde scheitern, dann reicht das im Schweriner Landtag knapp für die Fortsetzung der bisherigen Koalition. Die AfD erhält knapp 25% der Stimmen. D.h. drei von vier Wählern der im Landtag vertretenen Parteien haben ein klares Votum für die Kanzlerin abgegeben, wird es heute wieder heißen.

    In der „Berliner Runde“ der im Bundestag vertretenen Parteien wird es folglich zwei strahlende Gesichter geben: Peter Tauber von der CDU und Katarina Barley von der SPD. Alle anderen werden wegen des Wahlerfolgs der Niedersachsen ein besorgtes Gesicht aufsetzen, das gebietet der politische Anstand. Das gleiche unwürdige Schauspiel wird sich mit ähnlicher Rollenverteilung zwei Wochen später in Berlin wiederholen.

    Die AfD wird einstweilen nicht stattfinden, weil sie nicht im Bundestag sitzt. Es kann also alles so bleiben wie es ist. Bei der Bundestagswahl 2017 wird Angela Merkel nach einem ähnlichen Drehbuch im Amt bestätigt. Das einzige, was die AfD wird erreichen können, ist dass sie ab 2017 in der Berliner Runde sitzt (ganz rechts außen, so dass der AfD-Vertreter bei einem Kameraschwenk gleich aus dem Bild ist). Wenn es gut läuft, wird man die neufrisierte Frau v. Storch und Herrn Meuthen ab und zu in den einschlägigen Talkshows sehen, weil die immer so nett sind. Aber auch da wird es nur um die Themen Mindestlohn, Bildungspolitik, Rentenreform und TTIP gehen. Wahlweise auch Energiewende und Finanzierung des Gesundheitswesen. Denn hierbei sind die Zusammenhänge so kompliziert, dass eigentlich niemand mehr durchblickt und sich im TV niemand langatmige Fachvorträge anhören mag.

  129. Ich kann nur sagen, dass es gar keine Alternative gibt, als die AfD zu wählen. Jeder, der eine andere Partei wählt, wird dafür sorgen, dass unsere Politiker weiter machen was und wie sie wollen. Wir sind das Volk und müssen denen zeigen, was geht und was nicht. Ich wünsche mir ein Ergebnis für die AfD von über 30%. Und das ist ja nicht unrealistisch. Denn kein normal denkender Mensch kann in dieser Situation auch nur dran denken, was anderes zu wählen.

  130. AfD u. -Wähler aus Steinzeit u. Biedermeier?

    „Wahl in Mecklenburg-Vorpommern
    De Maizière: Flüchtlingskrise nicht Grund für AfD-Aufstieg

    Keinen Zusammenhang zwischen Merkels Flüchtlingspolitik und AfD-Wahlerfolgen sieht der Bundesinnenminister…“

    Rechtspopulisten erhielten Aufwind, weil ‚das Unbehagen mancher Menschen mit der Globalisierung und Moderne‘ dahinter steckten.

    „‚Bei einigen Kräften der AfD sehe ich eine Sehnsucht nach einer angeblich heilen Welt der westdeutschen Bundesrepublik, die es aber so nie gegeben hat‘, sagte de Maiziere…“
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/wahl-in-mecklenburg-vorpommern-de-maiziere-fluechtlingskrise-nicht-grund-fuer-afd-aufstieg-14419602.html

  131. #189 Horst_Voll (04. Sep 2016 14:28)

    Hmm…das macht dann 47% der abgegebenen Stimmen für die Koalition
    Die AfD wird einstweilen nicht stattfinden, weil sie nicht im Bundestag sitzt.


    Jedoch:

    „Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.“
    Ayn Rand

  132. #185 martin747 (04. Sep 2016 14:23)
    #148
    Ich wage mal hier die kühne Prognose dass nicht nur die BTW 2017 nicht stattfinden wird, sondern auch die Präsidentenwahl in den USA ausfällt. Entweder wird Trump hinterrücks gebarschelt, die Hillary kommt in die Geschlossene, es wird ein Krieg mit Russland provoziert, oder es gibt andere Schweinereien. Auf jeden Fall sehe ich den Friedennobelpreisträger entgegen der US-Verfassung eine weitere Runde im Oral Office.
    Meine Tastatur spinnt irgendwie…

    Oral office :-)))

    Der war nicht schlecht.

    Na ja. Egal was passiert. Es wird das Offensichtliche nach oben getragen. Und dann kann sich jeder ein Bild davon machen, wie es ist und wie er leben möchte.

  133. Wie wärs mit Rudelgucken?

    Richtungswahl in Mecklenburg-Vorpommern – wie reagiert Berlin?
    Unter den Linden – Mo. 05.09.16, 22.15 – 23.00 Uhr; Wdh. Di. 06.09.16, 00.00 – 00.45 Uhr

    Gäste:

    – Heribert Prantl (Süddeutsche Zeitung)
    – Prof. Werner J. Patzelt (Politikwissenschaftler, TU Dresden)

    Moderation: Alfred Schier

  134. Schleppende Wahlbeteiligung muss nicht unbedingt schlecht für die AfD sein.

    Wer was ändern oder Merkel mit dem Stimmzettel eine reinhauen will, der geht auch bei schlechtem Wetter.

  135. De Maizière: DU BIST EIN TRAUMTÄNZER UND HAST DEINEN JOB VERFEHLT ….

    Keinen Zusammenhang zwischen Merkels Flüchtlingspolitik und AfD-Wahlerfolgen sieht der Bundesinnenminister…“

    Die Deutschen sind beglückt nach der Aussage von
    De Maizière über Merkels Flüchtlingspolitik.

    Irgendwie haben die aus der Zentrale für geistig Bedürftigte aus Berlin, den Sinn zur Realität verloren.

  136. Die sächsischen Städte sind auch schon komplett mit den Moslemhorden überflutet, in manchen Stadtteilen sieht’s aus wie in Damaskus, unser schönes SACHSEN, übel, übel !

  137. Eben auf Springer’s N24 Propagandasender:

    Annäherung zwischen Murksel und Erdowahn auf dem G20-Gipfel .. wie jetzt – rektal oder anal?

  138. Widerstand ist Bürgerpflicht!
    Grüße aus M-V, aus dem LK Vorpommern-Rügen – Merkels Wahkreis.
    Drei wahlberechtigte Familienmitglieder,
    dreimal Erst- und Zweitstimme für die AfD.
    Bin zur Beobachtung der Auszählung pünktlich in meinem Wahllokal dabei.

  139. DAS STAATSFERNSEHEN LÄSST IHRE DESINFORMATIOMASCHINE AUF HOCHTOUREN LAUFEN ….

    nützt aber nichts mehr …. viele Menschen kennen sich mittlerweile aus, wie Politik und Medien, Hand in Hand die Menschen desinformieren und belügen.

    Da heißt es immer so schön, dass die Lügen Medien frei von jeglicher politischen Beeinflussung wären.

    DIE NÄCHSTE LÜGE!

    Wer das behauptet, glaubt auch an den Osterhasen.

  140. #208 Johann Edwin (04. Sep 2016 15:11)

    Widerstand ist Bürgerpflicht!
    Grüße aus M-V, aus dem LK Vorpommern-Rügen – Merkels Wahkreis.
    Drei wahlberechtigte Familienmitglieder,
    dreimal Erst- und Zweitstimme für die AfD.
    Bin zur Beobachtung der Auszählung pünktlich in meinem Wahllokal dabei.
    ………………………………………

    Sehr gut. Ich möchte um 18:00 den grossen Knall bis zu uns nach Bayern hören!

  141. Alle Zeichen deuten darauf hin, das es in der Ukraine bald einen grossen Krieg geben wird, mit NATO Söldnern und NATO Unterstützung.

    10 000 ukrainische Reservisten werden eingezogen, offenbar deutsche Ärzte auf Schlimmeres vorbereitet und die Aufnahme von ukrainischen schwerverletzten Ukro-Nazis vorbereitet, so wie Deutschland schon 2014 Ukro Nazis behandelt hat, damit das Nazi Regime in Kiev sorgloser Krieg führen konnte.

    Die AfD muss die Regierung Merkel endlich öffentlich stellen, was sie hier so alles vor hat und den Menschen in Deutschland verschweigt.

    https://dninews.com/article/us-military-increasing-their-presence-ukraine

  142. Niedrige Wahlbeteiligung = das ist gut für uns. Denn die Parteigänger der Verbrecherparteien bleien zu hause. Heute abend werden alle über das „schlechte Wetter“ wird dann als Grund herhalten müssen.

  143. @#196 Maria-Bernhardine:

    „Bei einigen Kräften der AfD sehe ich eine Sehnsucht nach einer angeblich heilen Welt der westdeutschen Bundesrepublik, die es aber so nie gegeben hat‘, sagte de Maiziere…“

    Ist das wirklich unzutreffend?

    Ich sehe das ehrlich gesagt auch so.

    Aber es wäre ein Meerwunder, wenn ein Politiker etwas Wahres sagen würde und die FAZ etwas Wahres berichten würde, ohne es mit Lüge und und Verwirrung anzureichern. (Das hätte mir glatt mein Weltbild zerstört)

    Aber diesbezüglich kann Entwarnung gegeben werden, das Meerwunder ist nicht eingetreten.

    De Maiziere:

    „Die Flüchtlingskrise war nicht die Ursache dafür, dass auch hier die Rechtspopulisten Aufwind bekommen haben.“

    und

    Dahinter würden (…) das Unbehagen mancher Menschen mit der Globalisierung und Moderne stecken

    widerspricht sich total.

    Was ist das, was er fälschlicherweise „Flüchtlingskrise“ nennt, denn anderes als der radikalste und merklichste Ausdruck der Globalisierung und Moderne? (NWO)

    oder

    Sehnsucht nach einer angeblich heilen Welt der westdeutschen Bundesrepublik

    und

    Der Innenminister sieht zudem keine Verbindung zwischen AfD-Erfolg und Modernisierungskurs der CDU

    Die Sehnsucht besteht ja gerade nach dem, was die CDU befriedigt hat, bevor sie sich „modernisiert“ hat.

    Wo er aber wirklich eine erstaunliche Wahrheit ausspricht (Politiker tun das zuweilen, die meisten nehmen es aber nicht zur Kenntnis oder halten es für „irres Zeug“), ist

    die es aber so nie gegeben hat

    Es war eine Illusionswelt und sie war sehr hübsch – ein sicherer Kindergarten. Üblicherweise geben das Politiker aber nicht zu. AfD-Wählen sehe auch ich als den (sehr verständlichen) Wunsch, diese Illusionswelt wieder herzustellen.

    Aber wir müssen aufwachen. Die alte Bundesrepublik kommt nicht wieder, auch nicht mit der Tante AfD als Ersatz für die Tante CDU, die mit Tante Angela plötzlich böse geworden ist und weg muss.

    Es kann die geplante Hölle der NWO kommen – und meiner Vermutung lässt sich nicht mehr vermeiden, dass sie zumindest vorübergehend noch sehr viel schlimmer wird. Sie wird uns aus dem Kindergarten rausreißen und uns zu selbstbewussten Erwachsenen machen, die etwas sehr viel Besseres – uns Angemesseneres! – aufbauen können und etwas wie die bevormundende Gouvernante BRD nie mehr akzeptieren würden.

    Es kann aber auch schiefgehen und keinen Ausweg aus der NWO mehr geben.

    Aber zurück geht es nicht mehr. Der Kindergarten ist geschlossen.

  144. #213 RechtsGut (04. Sep 2016 15:21)

    Niedrige Wahlbeteiligung = das ist gut für uns. Denn die Parteigänger der Verbrecherparteien bleien zu hause. Heute abend werden alle über das „schlechte Wetter“ wird dann als Grund herhalten müssen.

    Könnte an der hohen, Briefwahl liegen.

  145. #205 deutschland01 (04. Sep 2016 15:05)

    Die sächsischen Städte sind auch schon komplett mit den Moslemhorden überflutet, in manchen Stadtteilen sieht’s aus wie in Damaskus, unser schönes SACHSEN, übel, übel !

    Hast du einen Knall, so eine gequirlte Sch**** zu schreiben?

    Wo genau soll das sein? Selbst in Leipzig ist das nicht so der Fall. Unsere Vergrämer leisten ganze Arbeit. Der ländliche Raum ist sogar zu fast 90% sauber.

    Lediglich in Leipzig die Eisenbahnstraße ist ein Näscherhotspot, aber das kriegen wir auch noch in den Griff.

    Also schreibe über Sachsen gefälligst nicht so einen Quark. Vielleicht verwechselst du das mit NRW. Das mag ich gut glauben.

  146. @Johann Edwin!

    SUPER! Freut uns alle! Weiter so! Bitte ganz genau hinschauen und hinhören!!!

    Der Sekt steht kalt, noch gute zweieinhal Stunden…

    AfD vor!!!

  147. Nein, ich glaube, dass sehr viele Stammwähler von „CDU“ und „SPD“ schlicht zuhause bleiben.

    AfD-Wähler sind sowieso motiviert, der herrschenden Politik mal richtig eins in die Fresse und so…

    hehehehe

  148. Vorsicht vor dieser Einlullungstaktik.
    Dies könnte eine gezielte Aktion sein, um die AFD in Sicherheit zu wiegen.
    Die Prognosen für die AFD werden fast stündlich in die Höhe geschraubt – der „ist ja alles schon gelaufen“ Effekt läßt viele Wähler zu Hause bleiben und am Ende heißt es dann – wenn es doch weniger wird:

    „Der Höhenflug wurde gestoppt – ein gutes Zeichen für Berlin?“.

    Diesem System traue ich alles zu

  149. http://www.welt.de/kultur/medien/article157943466/Zuhaelter-Alles-Tuerken-und-Tschetschenen.html

    …………………

    Die nächste Stadt kippt…

    http://www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/Drogenhandel-Verliert-Linden-die-Kontrolle

    Herumlungernde Dealer, verstecktes Rauschgift – hat Hannover am Ihme-Ufer in Linden ein Drogenproblem? Erst vor zwei Wochen kamen Politiker und Anlieger zu einem vertraulichen Treffen zusammen. <<

    …………

    http://www.bild.de/regional/berlin/berlin/was-tut-ihr-da-47639966.bild.html
    In Friedrichshain werden die Regeln der Toleranz großzügig ausgelegt …

  150. Das sich bereits seit Anfang letzter Woche abzeichnende schlechte Wetter hatten die Prognoseidioten bis jetzt nicht berücksichtigt,
    wir alle, auch hier bei PI könnten daher in wenigen Stunden hier eine gewaltige Überraschung erleben. Bei PI ist schließlich geballtes strategisches Potential unterwegs!

    Unterschätze niemals das Wetter, dass wusste schon der gute alte Clausewitz, es ist für so manche Friktionen verantwortlich und kann Kriegsentscheidend sein.

  151. Auch hier in Ösistan halten wir für MV die Daumen. Ich bin wirklich schon sehr aufgeregt und fiebere auf 18 Uhr hin.

    Hoffentlich gelingt die Ohrfeige für die Systemparteien und als Sahnehäubchen der Rauswurf der GrünInnen.

  152. #201 wertstoff21 (04. Sep 2016 14:56)

    habe gehört die AfD hat jetzt schon die absolute Mehrheit erreicht
    ……………………………………..

    Vorsicht Troll! Schrieb vor einiger Zeit seine Ver@rschungskommentare als „Ralf Steinadler“.

    Im echtem Leben ist er als Lappen bei den Behörden gelistet!

  153. Glaube nicht, dass auch nur annähernd etwas wie stärkste Fraktion Afd verkündet wird. Das gibt eine nächste grosse Koalition, eine nächste Schaufel Erde auf das Grab der Demokratie.

  154. Es wäre ja schon tröstlich, wenn populistische und extremistische Gruppierungen nicht mehr in den Landtagen vertreten wären. Läge Prognos richtig, so könnten die Grünen in diesem Fall keinen Unfug mehr treiben.

  155. Unter- oder Übergang

    Deutschland

    Vor 30 Jahren hätten 25 % gereicht um die Handbremse immer fester anzuziehen und in der Spur zu bleiben.

    Im Jahr 2016 sind 70 % nötig um die bunte Erblast abzutragen. Und das über einen Zeitraum von mindestens 30 Jahren

  156. De Maiziere:

    „Die Flüchtlingskrise war nicht die Ursache dafür, dass auch hier die Rechtspopulisten Aufwind bekommen haben.“

    „Bei einigen Kräften der AfD sehe ich eine Sehnsucht nach einer angeblich heilen Welt der westdeutschen Bundesrepublik, die es aber so nie gegeben hat“, sagte de Maiziere.

    ———————–

    Also ohne Türken, Islam, Merkel, Maiziere & Co. wäre unsere Welt jedenfalls 10.000% heiler,
    als sie durch Volksverräter gemacht wurde.

  157. <blockquote#140 Tiefseetaucher (04. Sep 2016 13:15)

    #103 IslamHans (04. Sep 2016 12:58)

    #94 Paula

    Klasse. Einfach Großartig!

    Wirklich genial, die ganze Inhaltslosigkeit und Sprechblasenhaftigkeit des Polit-Mainstreams köstlich entlarvt!

    Danke :-)). Das Kuriose ist aber, dass das fast alles Original-Phrasen sind, die so oder ähnlich – wenn auch in anderem Kontext – so gefallen sind, inklusive des Ausdrucks „Spasti“ von Jakob Augstein.

  158. Neuer Formatierungsversuch:

    #234 Paula (04. Sep 2016 16:03)

    #140 Tiefseetaucher (04. Sep 2016 13:15)

    #103 IslamHans (04. Sep 2016 12:58)

    #94 Paula

    Klasse. Einfach Großartig!

    Wirklich genial, die ganze Inhaltslosigkeit und Sprechblasenhaftigkeit des Polit-Mainstreams köstlich entlarvt!

    Danke :-)). Das Kuriose ist aber, dass das fast alles Original-Phrasen sind, die so oder ähnlich – wenn auch in anderem Kontext – so gefallen sind, inklusive des Ausdrucks „Spasti“ von Jakob Augstein.

  159. Sollte sich das Ergebnis in etwa bewahrheiten und die blöden Linksgrünen sowie die FDP und NPD draussen bleiben, dann ergibt sich eine Konstellation, welche die CDU dazu zwingen würde mit der SPD und der LINKEN ein Bündnis zu schliessen, will sie das Ausgrenzungsprimat gegen die AFD aufrechterhalten.

    Dies könnte die Union zerreissen und vor allem die CSU in Bayern zum Aufstand zwingen. Wie wollen Seehofer und vor allem söder so etwas noch ihrer Basis vermitteln, dass nun die Union mit den Kommunisten koaliert? Auch Teile der CDU denke ich würden dann endlich aus reinen Selbsterhaltungstrieb heraus aufwachen.

    Das könnte das Ende der widerlichen Ferkl-Kanzlerin jetzt einläuten, warten wir ab….

    PS.: Achtet bitte jetzt auf die Gefahr von Fälschungen, denn gerade diese Überlegung könnte zu einer Hereinmanipulierung der Linksgrünen mit Deckung der anderen Altparteien führen!!!

    Passt bitte auf!!! Es geht um viel!!!

  160. Wir stoßen an,wenn die Grünen weg sind..

    MV ist ein fast letztes Natur-Refugium.
    Da hat rot/grün nichts dran zu verändern..
    Schon garnicht diesen schönen Fleck Deutschland,
    mit Korangetreuen zu besiedeln..

    Mich ärgert,dass die SPD da so stark ist..
    Bin zwar in Berlin gemeldet,aber unsere Familie hat dort Wohneigentum..

    Werde mich in einigen Jahren dorthin auf den Weg machen..und hab keine Lust auf Schwarze
    oder Kopftücher zu treffen..

  161. #239 Margrit (04. Sep 2016 16:11)
    Der größte Wahlsieg wäre, wenn diese deutschhassenden Grünen nicht mehr reinkommen

    ——————————————————

    Exakt und auf den Punkt! Meine Sorge beim Auszählen betrifft nicht das obere Ende. Es ist das Ergebnis unten herum. Siehe Ergebnis in Sachsen-Anhalt.

  162. #225 lawless (04. Sep 2016 15:46)

    Niedrige Wahlbeteiligung ist nicht gut für die AfD.
    Die AfD braucht die bisherigen Nichtwähler.
    ————

    Es sei denn sie ist extrem niedrig bei 40%.

  163. OT

    Beeindruckende Show. Live auf „euronews“. China. Eröffnungszeremonie zum G20 Summit. Habe Merkel noch nicht entdeckt. In welchem Mustopf steckt die?

  164. Hab jetzt ad hoc keine belastbaren Zahlen zur Hand, aber profitierte die AfD nicht in vorangegangenen Wahlen stark von bisherigen Nichtwählern, die sich dann für die AfD entschieden ? Wäre daher eine niedrige Wahlbeteiligung in MV für die AfD daher nicht Mist ? Vor allem wenn man postuliert, dass die bisherigen Nichtwähler an Wahlen nicht teilnahmen, weil sie keine wählbare Alternative sahen ?

  165. DU BIST WICHTIG!

    Jeder von uns, der seine Zukunft und die seiner Kinder ändern will, muss heute zur Wahl gehen. Zudem dürfte dies eine der letzten Wahlen sein, an denen wir teilnehmen zu dürfen.

    AUF DICH KOMMT ES AN!

  166. Noch einmal, das war nur ein theoretisches Denkspiel, da die CDU vor der Linken liegt und bei Mandatsgleichstand SPD und AFD immer noch SPD/CDU sich ausgehen würde ABER:
    Es sind wenige Prozente dazwischen und wenn die Union einmal gezwungen werden sollte tatsächlich mit der LINKEN zu regieren, dann wird das bei Teilen davon, insbesondere in Bayern nicht mehr aktzeptiert werden können und die Union zerreissen.

    Allein die Möglichkeit finde ich sehr interessant, vor allem hinsichtlich der Chancen Merkls für eine Wiederwahl…

  167. 251 Fozibär: Bei Briefwahlen kann leicht gefälscht werden, bei uns in Österreich beispielsweise werden die sogar über Nacht durch die Bezirksverwaltungen „beaufsichtigt“ und erst am nächsten Tag ausgezählt.

    Das könnte auch bei uns in Österreich diesen Van der Bellen (leider) retten, denn real wählt diesen A…. kaum mehr jemand…

  168. #246 Tritt-Ihn (04. Sep 2016 16:21)

    #239 Margit

    Ich wünsche mir auch, daß die Grünen rausgekegelt werden
    —————-
    Bei 20% Briefwähler werden die Grünen leider drinnen bleiben.Viel Spielraum.

  169. Wahlbeteiligung ist gestiegen, dass ist schon mal sehr gut! Wichtig wird die Auszählung, vor allem der Briefwahlstimmen!

  170. Bleistifte!!!! Radiergummis!!! Wie hiess doch dieser CDU Kriminelle, der Wahlfälschungen als weniger schlimm als Wahlsiege der AFD bezeichnet hat?

  171. 15.07 Uhr
    Wahlbeteiligung gestiegen…

    Bei der Landtagswahl zeichnet sich eine höhere Wahlbeteiligung ab als vor fünf Jahren.

    Bis 14.00 Uhr hatten nach Angaben der Landeswahlleiterin 32,8 Prozent der rund 1,33 Millionen Wahlberechtigten ihre Stimmen abgegeben. Bei der Landtagswahl 2011 lag die Beteiligung zum selben Zeitpunkt bei lediglich 29,8 Prozent. Nicht berücksichtigt waren dabei jeweils die Briefwähler. Auch deren Anteil ist offenbar deutlich gestiegen.

    Gibt nur 2 Möglichkeiten:
    Briefwahlen werden wie in Österreich extrem gefälscht (liegen schon gefälscht parat um sie auszutauschen)

    Oder die AFD Protestwähler kommen von ihrem Sofa runter und spülen SPD/CDU in den Abfluss !

    Ich hoffe die AFD hat genug leute mit Handy dabei , um die Wahlergebnisse fest zu halten !

  172. #82 lawless (04. Sep 2016 12:33)

    #20 Blue02 (04. Sep 2016 11:53)

    …Woher kommen denn da SPD-Wähler?
    Sind die von wo eingeflogen worden?…

    Ich verstehs auch nicht.
    Man höre Steinmeier: Türkei ist ein Schlüsselland, ich könnt kotzen.
    Jetzt bei Phönix: Durch die Globalisierung haben wir auch Terrorismus, man dann will ich keine Globalisierung.

    Steinmeier hat recht, wenn er die Türkei ein Schlüsselland nennt – Die Türkei ist der Schlüssel für den IS um den Terror direkt in das Herz Mitteleuropas zu bringen.

    Ähnlich verhält es sich mit Libyen, der IS und Boko Haram organisieren von dort aus die Negertransporte nach Europa.

    Die holen den Negern ihr letztes Hemd ab und schicken sie dann nach Europa, um durch diese Schwemme einen Kollaps in den verhassten Ländern Mitteleuropas herbei zu führen.

    Die benutzen die Migranten als Waffe und Ursula von der Leyen hilft noch dabei, dass diese Leute noch schneller nach Europa gelangen, statt sie nach Nordafrika zurück zu fahren.

    Kranke Versager regieren Deutschland die die Ursache der Migrationswellen bis heute nicht begriffen haben.

  173. Das jetzt noch jemand Spd wählt ? Völlig unverständlich -? Der Dicke Mann kann doch gar nichts ausser sein Fähnlein nach dem Wind zu hängen ?Wollt ihr „Pack“ sein dann wählt Ihn !

  174. Hier aber auch mal wieder solche Experten, die wie im Suff prognostizieren: Trefferquote annähernd 1/4!. Experte ist einer, der hundert Stellungen kennt, aber keine Freundin hat.

Comments are closed.