seibert_merkelDie Völkermord-Resolution des Bundestages ist schon lange beschlossen. Angeblich hat Ankara aber noch nicht verstanden, dass sie rechtlich nicht bindend ist. Die Kanzlerin lässt ihren Sprecher die Sache nochmal erklären. Komisch. Regierungssprecher Steffen Seibert versucht, jeden Verdacht auszuräumen: „Nicht korrekte Berichterstattung kommt mir nie zupass“, sagt er. Doch ausgerechnet das ist wohl der Satz, der den Mann, der das Wort der Kanzlerin in die Welt trägt, besonders angreifbar macht. Denn er stimmt einfach nicht.

Was ist passiert? „Spiegel Online“ hat am frühen Morgen berichtet, dass sich die Bundesregierung von der Armenien-Resolution des Bundestages „distanzieren“ werde. Seibert, so hieß es, werde verkünden, dass diese keine rechtlich bindende Wirkung habe.

Nur wenige Stunden später passiert genau das, allerdings mit einer entscheidenden Einschränkung: Seibert erwähnt, wie vorhergesehen, die rechtlich nicht bindende Wirkung der Resolution. Fügt dann aber hinzu, dass von einer „Distanzierung“ trotzdem „überhaupt keine Rede“ sein könne. „Der Bundestag hat das Recht und die Möglichkeit, sich zu jedem Thema zu äußern, wann immer er das für richtig hält. Und die Bundesregierung unterstützt und verteidigt dieses souveräne Recht der deutschen Volksvertretung.“

Besser hätte es kaum laufen können. Und so verwundert es nicht, dass sich Kanzlerin Angela Merkel persönlich im RTL-Sommerinterview, das heute um 18 Uhr bei n-tv zu sehen sein wird, voll hinter ihren Sprecher stellt. „Der Regierungssprecher muss dazu etwas sagen, weil der Eindruck erweckt wurde, dass sich die Bundesregierung von dem distanziert, was der Bundestag gemacht hat. Das kann so nicht stehen bleiben“, sagt Merkel und fügt hinzu: „Gleichzeitig gibt es die rechtliche Einordnung.“
Ein Fressen für regierungstreue türkische Medien

In deutschen Medien, auch bei n-tv.de, prangen auf den Startseiten gezwungenermaßen prompt Meldungen mit Überschriften im Stile: „Regierung distanziert sich nicht von Armenien-Resolution.“ Merkel signalisiert so nach innen, dass sie im diplomatischen Ringen mit Ankara keinen Millimeter zurückweicht.

Zugleich entfaltet die Stellungnahme in der Türkei eine völlig andere Wirkung. Die regierungsnahen Blätter werden sich mit Begeisterung vor allem auf die rechtliche Klarstellung stürzen. Das reichweitenstarke Blatt „Hürriyet“ tat das bereits auf seiner englischsprachigen Webseite, nachdem sich der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier entsprechend äußerte.

Diese Darstellung kann Präsident Recep Tayyip Erdogan selbstredend als Erfolg für sich verbuchen.

(Der komplette Artikel über das erneute Einknicken der Kanzlerin der Türken-Kolonie-BRD ist bei n-tv nachzulesen)

Die stellvertretende AfD-Vorsitzende Beatrix von Storch hat die aktuell diskutierte Distanzierung Merkels von der Armenien-Resolution des Bundestages wie folgt kommentiert:

„Merkel und Erdogan machen Politik auf dem Rücken der verfolgten und getöteten Christen und Armenier. Die beiden Regierungschefs entwürdigen das Andenken an den Genozid, den sie als Spielball ihrer Politik missbrauchen. Die Türkei sollte umgehend ein Mahnmal in Erinnerung an den Genozid in Istanbul errichten.

Es ist an der Zeit, dass die Türkei als Staat Verantwortung für ihre Geschichte übernimmt und sich vor den Opfern der Vertreibungen und Massaker an den Armeniern und anderen christlichen Minderheiten des Osmanischen Reiches verneigt. Auch die Türkei und Erdogan müssen endlich ihren Beitrag leisten, dass zwischen Türken und Armeniern durch die Aufarbeitung von Vergangenheit Annäherung, Versöhnung und Verzeihen historischer Schuld erreicht werden. Dazu gehört auch, die Taten der damaligen jungtürkischen Regierung, die zur fast vollständigen Vernichtung der Armenier und anderer Minderheiten im Osmanischen Reich geführt haben, zu beklagen und die Opfer zu ehren. Die Bundesregierung und Frau Merkel sollten der Türkei dabei eingedenk der unrühmlichen Rolle des Deutschen Reiches hilfreich zur Seite stehen.“

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

116 KOMMENTARE

  1. Berlin, 2. September 2016. Zur geplanten Distanzierung Merkels von der Armenien-Resolution des Bundestages erklärt der stellvertretende AfD-Vorsitzende Alexander Gauland:

    „Es ist ein doppelter Skandal und ein Vorgang zum Fremdschämen, wenn Frau Merkel nun vor dem türkischen Präsidenten einknickt und dem Bundestag in den Rücken fällt. Das hat es noch nie gegeben: Die Bundesregierung distanziert sich vom Bundestag, der sie gewählt hat. Das allein würde eigentlich schon ausreichen, um von einer handfesten Staatskrise zu sprechen. Dass dies auch noch geschieht, um einen Despoten, der Meinungsfreiheit und Demokratie mit Füßen tritt, zu beschwichtigen, ist an Peinlichkeit kaum zu überbieten.

    Doch damit noch immer nicht genug: Der zweite Skandal ist die Tatsache, dass dieser Kniefall Merkels allein dafür stattfindet, um das Besuchsverbot für deutsche Politiker bei den eigenen Soldaten aufzuheben. Die eigenen Truppen besuchen zu können, sollte eine Selbstverständlichkeit unter Bündnispartnern sein! Es ist dramatisch, wie sich die Kanzlerin erpressen lässt. Der außenpolitische Schaden, den diese Bundesregierung damit angerichtet hat, ist enorm.

    Dabei wäre die Lösung dieser Situation so einfach gewesen: Wenn wir unsere Soldaten nicht besuchen dürfen, dann sind sie am falschen Ort. Frau Merkel hätte die Bundeswehr aus Incirlik abziehen müssen, denn man verhandelt nicht mit Erpressern. Stattdessen gibt sie mal um mal weiter nach, ohne von der Gegenseite etwas Nennenswertes dafür zu erhalten. Das ist keine Verhandlungsführung, das ist komplettes Versagen.“

    https://www.alternativefuer.de/gauland-merkels-erneuter-kniefall-vor-erdogan-schadet-deutschland/

  2. Die verlogene Kanzlerin wird heute hoffentlich eine anständige Rechnung präsentiert bekommen.
    Wer heute nicht die AfD wählt muss den Verstand verloren haben. Ein spannender Wahlsonntag.
    Luete ran an die Urne – AfD wählen ist heute 1. Bürgerpflicht.

  3. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Mal was zum NACHDENKEN!!!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Warum konnten 17 Millionen Ostdeutsche Honecker stürzen?

    Warum können 80 Millionen Deutsche nicht Merkel und ihre Bande stürzen?

    Geht es den Deutschen doch noch zu gut?

    Oder sind sie nur zu faul zur Revolution?

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  4. Tricksen, belügen und betrügen, darin ist diese Frau große Klasse…

    So warb sie gerade in Mecklenburg-Vorpommern mit dem Rückgang der Arbeitslosigkeit, ganz so als hätte die CDU dies bewirkt….

    Genau genommen hat die CDU dies bewirkt, aber nicht durch positive Politik, sondern durch Abwanderung der Menschen aus Mecklenburg-Vorpommern – dadurch verschwanden die Menschen dort aus der Arbeitslosenstatistik und durch die Demografie, aber nicht durch Bekämpfung der Arbeitslosigkeit durch Merkel und ihre CDU.

    Merkel hält die eigene Bevölkerung offenbar für saudumm.

    Weg mit dieser Taschenspielertricksertante!

  5. Es ist ein weiterer Beweis dafür, was Merkel vom Bundestag und dessen Beschlüssen hält. Erst entscheidet sie im Alleingang und unter Ausschluß des Parlaments über Sachverhalte, die unser Land im Ganzen betreffen und – wie sich deutlich zeigt – zu unserem Schaden! Und jetzt wird das Parlament dadurch ausgeschaltet, indem die Juriprudenz dem vorgeschoben wird! Und keiner unserer sogenannten Volksvertreter muckt auf!
    Da hilft nur noch: Abwählen! Jeder Arbeitnehmer, der solch einen miserablen Job machen würde, wäre schon längst auf Harz IV.

  6. R E I S E W A R N U N G für NRW!

    Es ist schon wieder passiert!

    Vollversager IM Jäger (SPD) hat wieder versagt!

    Die Kölner-Vergewaltigungs-Pogrome gehen weiter!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Essen / NRW – SPD/Grüne regiert!

    Das dämliche Essen ist gerne bunt und sexuell vielfältig.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Liebe Mecklenburg-Vorpommern Bürger..

    Wollt ihr das auch in euren Städten? NEIN!

    Dann wählt AfD!

    Durch SPD, Grüne und CDU werde eure Städte

    auch solche Multikulti-Kloaken wie die West-
    Städte ..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Mehrere Festnahmen bei Stadtfest in Essen

    Zuwanderer belästigen und begrapschen Frauen

    Essen – Sind Frauen auf keiner Großveranstaltung mehr sicher?

    Am späten Freitagabend eskalierte die Situation beim Stadtfestival „ESSEN.ORIGINAL“ in der Essener City. Noch in der Nacht zeigten vier Frauen sexuelle Übergriffe auf offener Straße an.

    Möglicherweise nur die Spitze des Eisberges – die Polizei richtete ein eigenes Hinweistelefon ein und erhöht die Präsenz auf dem Festival.

    Gegen Mitternacht hatten sich die Opfer unabhängig voneinander an die Polizei gewandt. Doch ihre Schilderungen glichen sich auf erschreckende Weise: Sie seien angetanzt, bedrängt und begrapscht worden.

    Die aggressivste Tätergruppe soll gleich an drei Orten in der City Frauen missbraucht haben. Dabei trieben vier bis sechs Nordafrikaner ihre Opfer in Enge, betatschten sie am ganzen Körper.

    Nach dieser Gruppe sucht die Polizei noch, mehrere einzelne Männer erwischten die Fahnder bereits kurz nach den Übergriffen.

    http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/essen/zuwanderer-belaestigen-frauen-bei-stadtfest-47648864.bild.html

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Asylanten MÜSSEN endlich eine

    A U S G A N G S S P E R R E bekommen.

    Wann begreifen diese dämlichen Behörden das endlich!

  7. Ich mache mir Sorgen um unsere Soldaten. Haben die denn überhaupt die Möglichkeit, die Türkei zu verlassen, wenn Erdo das nicht will?

  8. Eine Frage hier zu

    Warum darf Incirlk nicht besucht werden?
    Kann es sein, weil ein hochrangiger Militär und Standortkommandeur Drahtzieher des Putsches war?

  9. Ich konnte diesen ZDF-Seibert und sein schmieriges Gerede noch nie ertragen, Merkel und er passen wir die Faust aufs Auge: zwei Dilet-Tanten der Extraklasse, die wissen, dass ihre baldiges Ende naht. Heute Abend kommt der erste Tsunami. Wenn die Raute des Schreckens noch ein Fünkchen Ehre hat, würde sie morgen Neuwahlen ausrufen.

  10. Merkel hat es tatsächlich geschafft das man sich im Ausland wieder schämen muss zu sagen das man Deutscher ist.

    Die traurige Wahrheit ist das wir in Deutschland von Wirbellosen regiert werden.

    Ihr in Meck-Pom habt Heute die Möglichkeit dem sprechenden Hosenanzug die passende Antwort zu geben.

    AfD denn

    Merkel muss weg!

  11. Was diese Frau,die sich Kanzlerin nennt,mit ihrer Politik gegen Deutschland für einen immensen Schaden angerichtet hat,werden die nächsten Jahre zeigen.Keine Vorteile für Deutschland,nur solche im Sinne der Türkei.Erdogan kann wirklich mit ihr zufrieden sein.Ich wünsche sonst niemandem etwas Böses,aber ein Blitz könnte wirklich mal an der richtigen Stelle einschlagen.

  12. #10 lieschen m
    Die Bundeswehrsoldaten in Incirlik haben die strikte Anweisung, den Stützpunkt nicht zu verlassen, weil man genau weiß, daß man sich in national-islamistischem Feindesland befinden. Das sagt doch alles.

  13. MERKEL MIT IHREN ANDAUERNDEN RECHTSWIDRIGEN TRICKSEREIEN,

    MUSS WEG UND ZWAR SEHR SCHNELL ….

    SIE SCHADET DEUTSCHLAND BEWUSST IMMER MEHR UND BETRÜGT DIE BEVÖLKERUNG!

    DAS SCHLIMME IST:

    DER BUNDESTAG BESTEHT NUR NOCH AUS LAUTER JASAGERN,
    FEIGLINGEN UND WEICHEIERN OHNE MORALISCHE SKRUPEL.
    (Keine Ahnung wen die eigentlich vertreten, nur nicht das Volk, wofür sie gewählt wurden).

    ES GIBT K E I N E PARLAMENTARISCHE OPPOSITION MEHR, DIE MERKEL IN IHREM WAHN BREMST.

    Was ist aus diesem wunderbaren Land geworden?
    Einfach schlimm, was eine Irrsinnige mit ihren unterwürfigen Vandalen alles anrichten können.

    Das sind typische DDR Methoden, so wie sich MERKEL verhält …..

  14. Und wenn ja

    Seit wann wusste der Profilneurotiker von dem Putsch?

    Vielleicht hat da jemand mehr Hintergrundwissen

  15. Ich denke zum Verständnis von Merkels Verhalten ist dieser Artikel hier recht hilfreich:

    http://arbeitskreis-n.su/blog/2016/09/04/die-ermordung-von-drei-pkk-aktivistinnen-in-frankreich-und-die-nsu-morde-terrorbekaempfung-in-europa-im-auftrag-des-tuerkischen-geheimdienstes/

    Bei so „guter Zusammenarbeit“ passt es nicht, wenn ein paar Hanseln im Bundestag so eine Resolution beschliessen.
    Übrigens: Merkel war nicht als einzige abwesend, so doll gefüllt war der Saal nicht.

    [Und den Antideutschen ging es ohnehin nicht um die Armenier, sondern um die „deutsche Mitschuld“ und als Gelegenheit, gleich noch den Herero-Aufstand in Süd-West aufzuwärmen. Für die heutigen Mißlichkeiten im ehemaligen Deutsch-Ost finden sich bestimmt auch noch Kaiserreichliche Verbrechen.]

  16. „MERKEL HAT SICH VON ERDOGAN DEM WAHNSINNIGEN VOM BOSPORUS ERPRESSEN LASSEN“!
    (Die Geschichte ist noch nicht zu Ende)…..

    MERKEL WIRD SICH WEITER ERPRESSEN LASSEN.

  17. Es geht um Völkermord und Merkel eiert herum.

    Was ist das denn für eine Regierung?
    Lehnt man jetzt die Völkermord-Resolution des Parlamentes ab oder nicht?

    Wir haben wiedereinmal ein neues Stadium erreicht:

    Die Regierung sagt dieses und ein paar Minuten später sagt sie genau das Gegenteil und beides soll gelten?

    Wie soll ein Land so regiert werden?

  18. Steffen Seibert…

    Würde mich nicht wundern, wenn bei dem das CDU Parteibuch schon zu seinen Zeiten als Nachrichtensprecher als Karrierebeschleuniger gewirkt hat.

  19. Was für ein mieser Trick.
    Nicht dumm, aber für die halbwegs intelligenten Leute durchschaubar.
    Frau Merkel, besorgen sie sich ein Rückrad!
    Nein, treten sie besser ab. Die Zeit ist übereif.

  20. wiwo zu merkel und armenienresolution:

    http://www.wiwo.de/politik/deutschland/knauss-kontert-fatale-signale-der-schwaeche/14493076.html

    http://www.wiwo.de/politik/deutschland/debatte-um-voelkermord-natuerlich-distanziert-sich-angela-merkel-von-der-armenien-resolution/14492128.html

    „Denn die Bundesregierung hat nie einen Hehl daraus gemacht, dass sie kein großer Fan der Resolution ist. Bundeskanzlerin Angela Merkel, Vizekanzler Sigmar Gabriel sowie Außenminister Frank-Walter Steinmeier nahmen aus Termingründen damals nicht an der Abstimmung teil. Mehr Missbilligung für die Resolution konnte die Regierungsspitze kaum ausdrücken.“

    mv: seit 8uhr wird abgewählt!

  21. Thema Merkel,

    TV – Tipp Mo. 5.9. 2016 – 21.00 uhr im ARD “ Hart abr Faier “ Thema,

    Fluchtpunkt Deutschland – hat Merkel ihre Bürger überfordert?

    Gäste u.a. Genossin G. Schwan, weiterer Gast ist das Top-Model aus Gunther von Hagens Ausstellung „ Körperwelten “
    P. Altmaier, dann noch W. Sobotka Innenminister Österreich, G. Reil AfD,- möchten Sie als geneigter PI,- Freund von Welt, dem Frank mal einen geharnis chten Kommentar und ihre ganz persönlichen Ansichten ins Gästebuch zur Sendung schreiben, hier der direkte Link zum Gästebuch, bitte sehr — klick –> http://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/gaestebuch/hartaberfairgaestebuch262.html

  22. #11 sunking; Drahtzieher war doch derjenige, dem Erika ständig in den … kriecht. Wie ich die Meldung von dem angeblichen Putsch gehört hab, hab ich mich erstmal gefreut. Aber nach wenigen Minuten war mir schon klar, dass das eigentlich gar nicht wahr sein kann. Dann sagte im Verlauf des Tages noch irgendein Nachrichtenfuzzi dass der sogenante Putsch von Erd.. angezettelt sein soll. Das ganze wurde dann auch von allem was folgte bestätigt.

  23. Bei der Sitzung des Bundestages zur Resolution waren die drei aus fadenscheinigen Gründen nicht anwesend. Warum?

    Mindestens von Merkel hätte die Abgeordneten eine Stellungnahme zu dem Antrag erwartet, hätten sie ans Rednerpult aufgefordert.

    Dort hätte sie sich erklären müssen, ob sie sich für den Beschluss ausspricht oder dagegen. Sagt sie im Bundestag NEIN dazu, dann erntet sie die geballte Empörung der Abgeordneten mit ungewissen Folgen. Somit war die Abwesenheit von Merkel und der anderen beiden von der SPD eine indirekte Ablehnung des Antrages. Soweit, so übel.

    Nun wurde hinterher ein Weg gesucht sich zu distanzieren, wie immer auf die klammheimliche Art. Diese Haltung wurde über die Medien der Öffentlichkeit kund getan um zu sehen was dann passiert.

    Wäre die Reaktion unter den Abgeordneten und in der Bevölkerung klein geblieben, dann hätten Merkel und ihre Spielkameraden das erreicht was sie schon am Tag der Abstimmung wollten.

    Nun jedoch brach wider erwarten ein Sturm der Empörung wegen der Distanzierung los. Mit einer Heftigkeit, mit der keiner der drei Halunken gerechnet hatte.

    Somit musste eine Krisenerklärung her und die offen Distanzierung wurde zurück genommen und in eine stille verwandelt, die fehlende Rechtsbindung.

    Was bedeutet, das die Beitrittswünsche der Türkei von Merkel weiter im Auge behalten werden konnten, ohne sich den Vorwurf ausgesetzt zu sehen mit einem Leugner seines Völkermordes Verträge auszuhandeln.

  24. #21 talkingkraut (04. Sep 2016 10:30)
    Eine Resolution des Parlaments ist natürlich für die Regierung verbindlich.

    „SCHEINBAR FÜR DIE „DIKTATORIN MERKEL“ N I C H T !!!
    (Die macht sich ihre eigenen Gesetze).

  25. So sieht also die Politik eines deutschen Bundeskanzlers aus: Peinliche Trickserei um Worte, die, verdreht und zerdehnt, wie sie sind, nicht den Lautsprecher wert sind, aus dem sie kommen. Merkel dreht sich so sehr nur um sich selbst, daß sie gar nicht merkt, wie kriecherisch peinlich ihr Rumgeeiere nur zwei Zentimeter von ihrem Kosmos entfernt wirkt. Und während sich ganz Deutschland wegen dieses Schmierenstücks fremdschämt, glaubt sie wohl, eine besonders geschickte Diplomatin zu sein, so wie sie auch hervorragend mit Messer und Gabel umgeht. Was die Bundeswehr in der Türkei anbelangt. Gab es da nicht schon einmal einen unverschämten Auftritt eines türkischen Generals, vor dem sich die Deutschen nicht tief genug gebückt hatten?

  26. #6 Drohnenpilot (04. Sep 2016 09:56)

    ….Mal was zum NACHDENKEN!!!
    Warum konnten 17 Millionen Ostdeutsche Honecker stürzen?…..

    Arbeit ist wichtiger.

    @Mod: Bitte gesperrte Kommentare zeitnah einstellen.

  27. Die dämliche Rauten-Trulla hält sich doch nicht an Gesetz und Ordnung, kein Wunder warum es im Land so aussieht, der ganze Stall gehört radikal ausgemistet, Barschel läßt grüßen !!!
    Es ist doch langsam nicht mehr auszuhalten, welches asoziale Volk uns regiert….

  28. Das merkel ist vom Souverän, also von uns, nicht direkt gewählt worden.
    Das merkel ist eine Einheitspartei-Diktatorin.
    Das merkel nimmt sich heraus, den Souverän,
    also uns, zu belügen, in dem sie willige
    Schmierfinken / Pinoccios findet, die ihre
    Agitation und Propaganda verbreiten. Denn das
    hat ihr schon einmal im STASI 1.0 – System
    höchstes Lob beschert, das merkel durfte
    im damaligen kommunistischen Moskau eine zeit lang „studieren“. Diese Möglichkeit erhielten nur absolut stramme Systembefürworter. Ein Ziel des STASI 1.0 – Regimes war die Zerstörung einer gesamtdeutschen Identität.
    Und nun hat das merkel die Möglichkeit,
    weil die Schwarzrotgründunkelrote Partei alles
    abnickt, das STASI 1.0 – Ziel zu vollenden.
    merkel, das Lied der Stasi 1.0 – Diktatur
    war : Die Partei, die Partei, die hat immer
    Recht…
    merkel, noch die Melodie im Kopf ? Na klar,
    nur der Text ist anders, der Inhalt der selbe : Wir lügen, wir lügen, wir lügen den
    ganzen Tag.
    Pfui Deibel !

  29. #12 Drohnenpilot (04. Sep 2016 10:02)

    R E I S E W A R N U N G für NRW!

    Es ist schon wieder passiert!

    Vollversager IM Jäger (SPD) hat wieder versagt!

    Die Kölner-Vergewaltigungs-Pogrome gehen weiter!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Essen / NRW – SPD/Grüne regiert!

    Das dämliche Essen ist gerne bunt und sexuell vielfältig.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Liebe Mecklenburg-Vorpommern Bürger..

    Wollt ihr das auch in euren Städten? NEIN!

    Dann wählt AfD!

    Durch SPD, Grüne und CDU werde eure Städte

    auch solche Multikulti-Kloaken wie die West-
    Städte ..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Mehrere Festnahmen bei Stadtfest in Essen

    Zuwanderer belästigen und begrapschen Frauen

    Essen – Sind Frauen auf keiner Großveranstaltung mehr sicher?

    Am späten Freitagabend eskalierte die Situation beim Stadtfestival „ESSEN.ORIGINAL“ in der Essener City. Noch in der Nacht zeigten vier Frauen sexuelle Übergriffe auf offener Straße an.

    Möglicherweise nur die Spitze des Eisberges – die Polizei richtete ein eigenes Hinweistelefon ein und erhöht die Präsenz auf dem Festival.

    Gegen Mitternacht hatten sich die Opfer unabhängig voneinander an die Polizei gewandt. Doch ihre Schilderungen glichen sich auf erschreckende Weise: Sie seien angetanzt, bedrängt und begrapscht worden.

    Die aggressivste Tätergruppe soll gleich an drei Orten in der City Frauen missbraucht haben. Dabei trieben vier bis sechs Nordafrikaner ihre Opfer in Enge, betatschten sie am ganzen Körper.

    Nach dieser Gruppe sucht die Polizei noch, mehrere einzelne Männer erwischten die Fahnder bereits kurz nach den Übergriffen.

    http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/essen/zuwanderer-belaestigen-frauen-bei-stadtfest-47648864.bild.html

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Asylanten MÜSSEN endlich eine

    A U S G A N G S S P E R R E bekommen.

    Wann begreifen diese dämlichen Behörden das endlich!

    Richtig so jetzt wo Herbst und Winter, also die dunkele Jahreszeit ansteht, muss eine Ausgangssperre für die Asylanten her.

    Nach 20:00 Uhr haben die in ihren Heimen zu sein, wo sie beaufsichtigt sind.

    Das Gefahrenpotentioal und die Störung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung durch die kutlturunangepassten Fremden ist zu groß.

    Wir haben ein Recht auf Sicherheit in unseren Städten und es sind immerhin noch unsere traditionellen Feste und Märkte.
    Wenn diese Typen Grapschen und Ficki-Ficki wollen, sollen sie sich diese Dienste ins Asylheim aufs Zimmer bestellen.

  30. Also, ich finde die derzeitige Situation recht amüsant: Die Türken treiben das Merkel von rechts. Die AfD treibt das Merkel von links.

    Steffen Seibert, Schwiegermuttis Liebling, spielt wie immer den Kasper, der die Quadratur des Kreises erklärt.

    Die Rolle wird er aushalten müssen. Er verdient ja genug auf unsere Kosten. Da darf er uns auch den Unterhaltungskomiker machen.

  31. Fatale Signale der Schwäche“

    Es wird immer wichtiger sein, dass verantwortliche Politiker die Signalwirkung ihrer Worte und Taten bei allen wichtigen Empfängern bedenken. Niemand, der für diesen Rechtsstaat Verantwortung trägt, schon gar keine Bundeskanzlerin, darf eine Botschaft der Schwäche verbreiten.

    Auf die Beißhemmung der Stärkeren zu vertrauen, ist vielleicht in der Tierwelt manchmal eine gute Strategie, aber nicht in der von Ordnungsverlust und neuen Bedrohungen geprägten Menschenwelt.

    „Eine Bundeskanzlerin und staatliche Institutionen, die vor aller Welt Schwäche demonstrieren, sind untragbar für Deutschland“.

    MERKEL FÜGT UNSEREM LAND UND DEREN BEVÖLKERUNG IMMER MEHR SCHADEN ZU!

  32. Leider OT, aber zu hübsch um nicht zitiert zu werden:

    Fundsache aus der Kommentarspalte bei SpOn (es geht um Sven Lau)

    „#5 Gestern, 21:57 von MagyarBosnier

    Kein richtiger Moslem

    dieser Mann ist kein richtiger Moslem. Wer in seiner Familie war Moslem? der Grossvater? der Ur-Grossvater?Bestimmt niemand.Er ist nicht als Moslem aufgewachsen.Ich bin Moslem, aber ich habe vom Glauben keine Ahnung. Jedoch weiss ich, dass meine Familie vor 300 Jahren aus dem Süden des heutigen Ungarns (Pécs/Baranya)als Muslime vertrieben wurden.Moslem sein heisst nicht einfach einen Glauben annehmen und Suren aus dem Koran auswendig lernen ohne Arabisch zu können.Es hat auch was mit Abstammung zu tun. Zumindest bei uns “

    (http://www.spiegel.de/forum/politik/prozess-duesseldorf-salafisten-prediger-lau-durch-zeugen-schwer-belastet-thread-508593-1.html#postbit_47672269)

    Echt klasse.

  33. #6 Drohnenpilot (04. Sep 2016 09:56)

    Gibt es denn überhaupt noch 80 Millionen Deutsche in der Bundesdiktatur Deutschland?

    Mein Gefühl sagt mir eher höchstens 50 Millionen Deutsche und weitere 25 Millionen Migrationen und mindestens 5 Millionen Invasoren.

    – Tendenz womöglich weit schlimmer, denn wer
    auswandern kann, packt fleißig Koffer…

  34. Ich sag’s ja:Unsere „Volksvertreter“ im Bundestag sind MdB’s.
    Mastdarmbewohner.
    Und so verhalten die sich auch in diesem Fall.
    Kriecher eben.

  35. Ein Despot, der beim Thema Genozidopfer „trickst“, ist keine geschickte Diplomatin, sondern ein rückgratloses, machtgieriges, verschlagenes Saustück. Merkel, entscheiden Sie selber, ob Sie sich angesprochen fühlen.

  36. Ich hoffe das heute abend nicht „Saure Gurkenzeit“ einkehrt. Zu oft schon war von fulminanten Zahlen für die AfD gesprochen worden.Es giebt immer noch eine treue Wählerschar die uns Nazis nennt und die AfD unwählbar bezeichnet. Erst wenn die BT Wahlen anstehen wird es hoffentlich anders. Aber bis dahin wird sich die Raute schon noch was tolles einfallen lassen das die AfD verhindern wird.Der traue ich auch fingierte Anschläge ala 911 zu, um beim Ausnamezustand Neuwahlen zu verhindern.Denn wiso hört man von Bevorratungen, inneren Einsatz der BW ect. was wird uns verheimlicht???

  37. Allah hat es Merkel eingetrichtert – von Muhammeds Erzengel Gabriel. Halt islamistisch (tarnen, täuschen, trixen, lügen und betrügen.)

    Merkel betet jeden Abend: Muhammed ich will ein Kind von Dir.

  38. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Wird es bei den heutigen MV-Wahlen

    OSZE – W A H L B E O B A C H T E R

    geben?

    .

    Diesem Merkel-Regime traue ich alles zu..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  39. #43 Blue02
    Der Appetit kommt beim Essen. Ich finde es ausgesprochen spannend, wie weit Erdo noch gehen wird, jetzt, wo klar ist, daß er das Sultaninchen bei den nicht vorhandenen E.rn hat.

    Die türkische Wunschliste ist lang – kurz zusammengefaßt: Her mit Eurem Land.

  40. Einen Tag vor der Wahl in MV war das wieder die allerbeste Wahlwerbung für die AfD.
    Liebe Mecklenburger und liebe Vorpommern, bitte, bitte geht heute zur Wahl und sendet ein eindeutiges Signal nach Berlin.
    Und noch etwas: schaut heute abend um 18 Uhr den Wahlhelfern auf die Finger und schreibt Euch die einzelnen Ergebnisse auf einen Zettel. Das verringert das Risiko einer Wahlfälschung.

  41. Für ungegenderte Männer gibt es nur ja oder nein. Ein „vielleicht“ schließe ich aus. Ausdem Grund bin ich auch überzeugt davon, dass die Mehrheit der deutschen Männer das Merkel abgrundtief ablehnt. Die hat einfach keinen Stil. Ohne Ziel stimmt jede Richtung. Und diese Frau ist mit ihrem Auftreten & Politk beliebiger als die Beliebigkeit. Selbst auf dem Boden zerperlendes Quecksilber hat noch mehr System als das Merkel. Genau das ist es doch, was die Bürger seit Jahren ankotzt. Unter Merkel steht dieses Land auf der Stelle und in diesem Stillstand werden konfuse Aktionen wie die Energiewende u. Grenzöffnung durchgeführt.

    Die Frau ist psychisch schwer krank und solche winkeladvokatischen Züge sind nur der Versuch, dass Problem zu tarnen.

    Warum hat niemand in der Politik den Mut auszusprechen, was längst jeder weiß? Merkel ist irre!

    Das ist nicht die „mächtigste Frau“, sondern die Dümmste! … und wir haben sie auf dem Hals. Wir sind nicht in der Lage, uns diese Dumme vom Halse zu schaffen, sondern wir lassen sie weiter schadhaft wirken.

  42. Merkle las dir ein Kind von Erdowahn machen damit endlich Ruhe ist. Dieses Taktieren ist zum kotzen. Dann sag doch der Welt das du ihm hörig bist.

  43. @Johan, Nr. 46
    Das mit der Rückführung ist der Oberkracher. Erst das Land fluten, dann erklären, wir müssten Rückführungen veranlassen. Dumme Frage von mir: hat sich denn in ALLEN Ländern, aus denen die Invasoren angeblich stammen, die Sicherheitslage entscheidend geändert? Nein? Warum hat man sie dann vor nem Jahr reingelassen und mit Milliarden gepampert und hat jetzt auf einmal Lust, sie rauszuwerfen? Komisch, oder? Natürlich war der Satz mit der Rückführung eine Lüge, aber was für eine saublöde!? Merkel, mach dich doch nicht dümmer als du eh schon bist!

  44. #6 Drohnenpilot
    „…Geht es den Deutschen doch noch zu gut?…“
    Völlig richtig! Den Deutschen geht es einfach (noch) zu gut. Über Jahrzehnte verweichlicht. Immer gut essen und trinken. Fernsehen, Autos, Häuschen, Urlaub……! In unserem Neubaugebiet sehe ich sie immer, besonders an den Wochenenden, den Garten hübsch machen (immer dieses Unkraut!!), hier noch was anbauen und dort noch…! Wie sieht das denn aus? Was sagen denn die Nachbarn…! Unsere Politik hat es ja bisher immer gerichtet, auch wenn es mal ein bisschen schwierig war. Am Ende ist es immer gut gegangen! Drum erhebt Eure Gläser—–! Gehen wir doch gemeinsam unter!- Ach, was red`ich hier für`n Quatsch? Aber kommt man mal mit dem Einen oder Anderen über das politische Geschehen in`s Gespräch, stößt man tatsächlich meistens auf Zustimmung. Aber z. B. mal die AfD wählen….. Hmmmh, das geht ja doch irgendwie überhaupt nicht! „Dann haben wir ja bald wieder einen Adolf hier“!! Au, das tut weh! Ich könnte schreien!

  45. Was muss noch passieren bzw. was kann und darf sich diese Unperson noch leisten, bis sie endlich aus ihrem Amt entfernt wird?

  46. Hinter dem ganzen Eiertanz der Regierung Merkel zu dem Thema steht sicher nicht das Besuchsrecht für deutsche Abgeordnete bei den deutschen Fliegern in der Türkei. Die könnte man im Ernstfall auch einfach Abziehen und das Thema wäre durch.

    Nein, und das muss in aller Deutlichkeit einmal gesagt werden, dahinter steckt alleine die Erpressung der Türkei mit der Migrationswaffe. Und da geht es nicht nur um Flüchtlinge aus Syrien – dank der Politik Erdogans sitzen hunderttausende (wenn nicht gar mehr als eine Million) von Oppositionellen, Christen und Kurden und sicher noch weitere auf quasi gepackten Koffern!

    Da droht Deutschland unabhängig von Syrien eine nächste Masseneinwanderung und Erdogan muss dafür nur mit dem Finger schnippen!

    Zusätzlich: Wenn Erdogan weiter gegen die Kurden in Syrien und irgendwann auch mal im Irak vorgeht bzw. vorgehen wird, wo werden die wohl hin flüchten?

    Merkel hat sich zu 100% erpressbar gemacht – Das ist wohl die Erkenntnis aus der ganzen Angelegenheit.

  47. @Kafir, Nr. 52
    Wenn man sieht, wie unterwürfig Seibert vor der Mutti kniet, könnte man glauben, er ist gerade erst unter dem Tisch aufgetaucht, nachdem die Despotin ihm erlaubt hat, ihre Raute zu lecken. Auch ein MdB nach deiner Definition 🙂

  48. Die entscheidende Frage nach den ganzen Scheingefechten um die Armenien-Resolution ist doch:

    Was ist eigentlich die Position der Kanzlerin in der Angelegenheit des Genozid an den Armeniern???

  49. Oh man diese Frau hat das Rückgrat eines Gummibärchens. Man hat ja immer irgendwie über den Kanzler geschimpft und seine witzchen gemacht aber diese Frau da stauen sich wirklich Aggressionen auf. Alles was diese Frau anfasst wird zu Scheisse. Die wird noch als Kotmidas in die Geschichte eingehen

  50. AfD wirkt: der FDP geht jetzt mächtig die Düse. Die FDP-Politikerin Nicola Beer schreibt im Focus in einem Gastbeitrag Dinge, die glatt von der AfD stammen könnten (Merkels Politik sei anmaßend gegenüber dem Volk, mehr Abschiebungen usw.).

    http://www.focus.de/politik/experten/beer/gastbeitrag-von-fdp-generalsekretaerin-beer-merkel-verhielt-sich-anmassend-gegenueber-ihrem-volk_id_5891724.html

    Das ist natürlich auch bitter als FDP-Politikerin mit ansehen zu müssen, wie eine neue Partei von Rekord zu Rekord durchläuft und man als altehrwürdige FDP womöglich nicht mal mehr die 5%-Hürde schafft, weil man notorisch am Volk vorbeiagiert, weil man meint, man wisse ja alles besser und die doofen Wähler hätten sowieso keine Ahnung, was gut für sie ist.

  51. ++ Der Hammer – gehts noch ?!!

    26-Jähriger darf Scheune nur umbauen, wenn er dort Flüchtlinge unterbringt

    Leopoldshöhe. Dominik Deppe lebt im Haus seiner Eltern in Leopoldshöhe. „Ich will ausziehen und wollte die ehemals landwirtschaftlich genutzte Scheune auf dem Grundstück meiner Eltern als Wohnung umbauen“, sagt der 26-Jährige. Doch daraus wird nichts, der Kreis Lippe legt Veto ein. Er könne die Scheune zwar für 80.000 Euro umbauen, aber nur wenn er die Unterkunft in den kommenden drei Jahren für Flüchtlinge zur Verfügung stellt (Infos im Zusatzkasten).

    http://www.nw.de/lokal/kreis_lippe/leopoldshoehe/leopoldshoehe/20904736_Asyl-im-eigenen-Haus.html

  52. #63 BenniS (04. Sep 2016 11:14)

    @Kafir, Nr. 52
    Wenn man sieht, wie unterwürfig Seibert vor der Mutti kniet, könnte man glauben, er ist gerade erst unter dem Tisch aufgetaucht, nachdem die Despotin ihm erlaubt hat, ihre Raute zu lecken. Auch ein MdB nach deiner Definition 🙂

    In diesem Zusammenhang wirkt der Ausspruch in der Sprechblase von Seibert „Wie immer genial“ regelrecht pervers.

  53. Diese hässlige ate fette Oma ist echt unerträglich und nur noch mega peinlich. Ich kann mir richtig vorstellen dass Deutsche im Urlaub nur noch mit hoch roten Kopf rumlaufen und sich zu tode schämen für so eine Kazlerin. die AfD tut mir leid. Die muss soooo viel wieder rückgängig machen und neu gestalten wenn sie mal an die Macht kommt. Und nicht zu vergessen die vielen Verfolgungen der Verbrecher der Merkeldiktatur und die 3-4 Millionen Rückführungen. Zuvor natürlich die Justiz umtauschen und die Polizeiführung auswechseln. Es wird echt schwer werden die 12 Jahre evtl 16 Dunkeldeutschland wieder auszubügeln

  54. Merkel ist der Meinung das Sie ueber den Gesetzen und ueber den Brschluessen des Bundestags steht. Wie damals in Frankreich Ludwig der XIV.auch bekannt als der Sonnenkoenig mit seinem Spruch der Staat bin Ich so zeigen sich erschreckende Parallelen zu Merkel die der Meinung ist das Gesetz bin Ich,Ich bin Europa.Das fuer Merkel die ja so eine grosse Europaerin sein will nationales und europaeisches Recht nicht gelten hat Sie voriges Jahr mit der nur von Ihr getroffenen und nur von Ihr zu verantwortenden Entscheidung die Grenzen zu oeffnen. Warum sollte es mit der Armenien Resolution anders sein.Als gehorsame Dienerin Ankaras schickt Sie ihren Regierungssprecher vor und laesst Ihn verbreiten das Beschluesse des Bundestags fuer Sie rechtlich nicht bindend sind. Damit hat Merkel nicht nur das Ansehen des Parlaments sondern auch Deutschlands schwer geschaedigt. Na Frau Merkel wieviel Milliarden von unseren schwer erarbeiteten Steuergeldern schicken Sie diesmal als Tribut nach Ankara? Ich traue der Tuerkei nicht grade jetzt wo Sie so vollmundig toent das sich die Tuerkei trotz der Unstimmigkeiten mit der EU sich an das getroffene Fluechtlingsabkommen halten wird.

  55. Das Gewürge um die Armenienresolution zeigt nur den Zerfall staatlicher Strukturen.
    Man wundert sich, dass sich die Bürgermeister der größeren Städte im Gegensatz dazu gar nicht darüber beschweren, dass die „Flüchtlinge“ die Residenzplicht im Umland völlig ignorieren.

    Egal ob der angekündigte Blitzkrieg des IS oder die Implosion des Finanzsystems eine wirkliche Katastrophe auslöst; vielleicht lassen sich durch die Ungleichverteilung wenigstens einigermaßen stabile Bereiche in Deutschland noch militärisch abschotten.

    Die Blockparteien lassen Merkel allein ungebremst gegen die Wand donnern um dann als Retter auf zu treten, obwohl sie selbst Ursache der Krise sind.

  56. #12 Drohnenpilot (04. Sep 2016 10:02)

    R E I S E W A R N U N G für NRW!

    Es ist schon wieder passiert!

    Vollversager IM Jäger (SPD) hat wieder versagt!

    Die Kölner-Vergewaltigungs-Pogrome gehen weiter!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Essen / NRW – SPD/Grüne regiert!

    Das dämliche Essen ist gerne bunt und sexuell vielfältig.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Liebe Mecklenburg-Vorpommern Bürger..

    Wollt ihr das auch in euren Städten? NEIN!

    Dann wählt AfD!

    Durch SPD, Grüne und CDU werde eure Städte

    auch solche Multikulti-Kloaken wie die West-
    Städte ..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Mehrere Festnahmen bei Stadtfest in Essen

    Zuwanderer belästigen und begrapschen Frauen

    Essen – Sind Frauen auf keiner Großveranstaltung mehr sicher?

    Am späten Freitagabend eskalierte die Situation beim Stadtfestival „ESSEN.ORIGINAL“ in der Essener City. Noch in der Nacht zeigten vier Frauen sexuelle Übergriffe auf offener Straße an.

    Möglicherweise nur die Spitze des Eisberges – die Polizei richtete ein eigenes Hinweistelefon ein und erhöht die Präsenz auf dem Festival.

    Gegen Mitternacht hatten sich die Opfer unabhängig voneinander an die Polizei gewandt. Doch ihre Schilderungen glichen sich auf erschreckende Weise: Sie seien angetanzt, bedrängt und begrapscht worden.

    Die aggressivste Tätergruppe soll gleich an drei Orten in der City Frauen missbraucht haben. Dabei trieben vier bis sechs Nordafrikaner ihre Opfer in Enge, betatschten sie am ganzen Körper.

    Nach dieser Gruppe sucht die Polizei noch, mehrere einzelne Männer erwischten die Fahnder bereits kurz nach den Übergriffen.

    http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/essen/zuwanderer-belaestigen-frauen-bei-stadtfest-47648864.bild.html

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Asylanten MÜSSEN endlich eine

    A U S G A N G S S P E R R E bekommen.

    Wann begreifen diese dämlichen Behörden das endlich!

    Hallo Drohnenpilot,

    dies hier dürfte Sie interessieren, in der letzten Sendung von Markus Lanz war das Professoren Ehepaar Herfried und Marina Münkler zu Gast – Die bringen jetzt ein Buch heraus (Die neuen Deutschen) wollen also wohlmöglich an der Abschaffung unseres Landes und der Verdrängung der deutschen Kultur verdienen.

    Ich glaube PI ist der Auftritt dieses Ehepaares entgangen

    Denn insbesondere Frau Prof. Marianne Münkler äußerte unglaublich Skandalöses, sie sagte mehr oder weniger wörtlich „Das was in Köln an Sylvster passiert ist, hat sich so dann ja nicht mehr wiederholt, das sei ein einmaliges Ereignis gewesen

    Wir alle Wissen hier bei PI, dass sich Köln nahezu täglich in mehr oder weniger großem Außmaß überall in Deutschland wiederholt, die Sex-Attacken, die Grapschereien, die Antanz-Diebstähle.

    Ich Frage mich ernsthaft in Welcher Welt, dieses Professoren Ehepaar lebt?
    Haben die noch nie Die Diebstahlwarnungen am Frankfurter Hbf mitbekommen? Reisen die nur mit Privatjet oder eigener Limousine?

    PI könnte sich den Thesen dieses Professoren Ehepares Münkler vielleicht ja mal Widmen, oder insbesondere Frau Münkler mal darauf hinweisen wie oft sich Köln dieses Jahr schon wiederholt hat…man sollte der mal die Deutschlandkarte der Vergewaltigungen oder eine Liste mit den Verbrechen die von Merkels „Schutzsuchenden“ verübt wurden zusenden.

  57. Welch eine Ironie!
    Das ARD-Fernsehen macht gerade prima Wahlwerbung für die AfD.
    Es läuft der Märchenfilm *Des Kaisers neuen Kleider*
    Wenn man sich nun die Kanzlerin in der Rolle des Kaisers vorstellt, ist das eine äußerst gelungene Parodie auf ihre Politik samt ihrer hörigen Hofschranzen,
    Herrlich!

  58. Ja diese Verlogenheit ist schon bei Kohl zu erkennen. Damals 1990 ging es um die Rückgabe der ehemaligen Deutschen Gebiete Grenzen von 1937.

    Gorbatschow war bereit die verlorenen Ostgebiete zurück zu geben. Doch damals lehnte Helmut Kohl dieses ab http://politikforen.net/showthread.php?147215-BRD-Satrapen-Kohl-und-Genscher-lehnten-R%C3%BCckgabe-Ostpreussens-ab.

    Es ist darum Merkwürdig, denn im Jahrf 1953 ging die CDU eine Koalition mit der Partei GB/BHE einhttp://www.kas.de/wf/de/71.9390/

    (Gesamtdeutscher Block/Bund der Heimatvertriebenen und Entrechteten)
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Gesamtdeutscher_Block/Bund_der_Heimatvertriebenen_und_Entrechteten

    zentral für die GB/BHE war jedoch die Wiederherstellung des Reiches in den Grenzen von 1937.

    die Rückgabe der Ostgebiete

    http://galaxiengesundheitsrat.de/forum/topics/russischer-general-ostgebiete-zuruckgeben

    http://www.gutefrage.net/frage/hat-deutschland-das-angebot-ausgeschlagen-die-ehemaligen-ostgebiete-wieder-anzugliedern#answers

    Wiedersprüche zur Wiedervereinigung und Rückgabe der Ostgebiete

    https://www.youtube.com/watch?v=S_EWSnruXZE&feature=related

    https://www.youtube.com/watch?v=sSJiTEgqSAE&feature=related

    http://dievoss.blogspot.de/2009/07/die-farse-der-wiedervereinigung-und-das.html

    Ich selbst bin überzeugt, dass die Deutschen Politiker an einer Zerspaltung Deutschland interessiert sind. Dieses Bild ergibt sich aus 70 Jahr Politik dieser USA-Deutschpolitiker.

    Ich hoffe ich habe damit aufzeigen können, was dem Deutschen Volk wirklich angetan wird.

    Bitte teilt diese Angelegenheit und erzählt es jedem Deutschen.

  59. Jeder Deutsche der sein Vaterland liebt, muss JETZT aufstehen um sein Vaterland zu verteitigen.

    Das sind keine frasen, sondern verdammt ernst gemeinte Worte. Schaut alle selber was aus Deutschland geworden ist. Was ist aus Einheit und Stolz geworden ?

    JETZT oder NIE

  60. #46 johann:

    Das ist wirklich perfide. Wieso greift eigentlich keiner in den Medien diese Trickserei auf?

    Man muss sie zwar mit der Lupe suchen, aber es gab sie, Christian Geyer sprach in der FAZ von einem „erschütternden Staatsschauspiel“ („Der Kotau vor Erdogan“) und suggeriert, dass der „Spiegel“ von der Regierung instrumentalisiert worden sei, fällt mir allerdings schwer zu glauben, dass unsere Berliner Gurkentruppe so raffiniert sein sollte:

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/die-bundesregierung-verbiegt-sich-fuer-erdogan-14417755.html

    Die Leser wenden sich „angewidert“ ab, „peinlich“, schreibt Ursula Henning, „dieses Zu-Kreuze-Kriechen – oder soll man besser sagen: zum Halbmond kriechen? – vor dem türkischen Sultan“. Einer erinnert daran, dass schon Merkels Fernbleiben bei der Verabschiedung der Resolution Distanzierung genug gewesen sei. „Mehr Missbilligung für die Resolution konnte die Regierungsspitze kaum ausdrücken“, kommentiert die „Wirtschaftswoche“. Drastischer kommentieren die FR-Leser, denen von Merkel „und ihrem Marionettenstadel speiübel“ wird…

    Aber das alles ist Schnee von gestern, demnächst dürfen wir amüsiert beobachten, welche Massen von MdBs unseren Jungens in Incirlik einen Besuch abstatten, weil sie glauben, dass das bei uns, dem dummen Volk, gut ankommt. Bei uns käme gut an, wenn unsere Jungens in Incirlik samt ihren Tornados wieder nach Hause geholt würden.

    Gleich gibt es übrigens eine Stunde Broder auf 3sat, „im Gespräch mit Frank A. Meyer äußert er sich mit verbaler Vehemenz zur Flüchtlingsdebatte; Gutmenschentum und political correctness sind ihm ein…“, 13:30.

  61. GÖTTIN ANGELA

    Die Staatsratsvorsitzende Merkel rechnet sich längst keiner Partei mehr zu. Parteimitglieder sind für sie nur Claqueure, wie das gesamte Volk.

    Immerwieder stellt sie sich außer- u. oberhalb von allen Parteien u. staatl. Institutionen. Merkel verehrt Zarin Katarina d. Gr., Muslimpräsident Barack Hussein Obama u. Sultan Recep Tayyip Erdogan.

    Wenn die Gewerkschaften Gastarbeiter aufhetzen, würdigt sie sie:
    „Ich will an dieser Stelle noch einmal den Gewerkschaften ein herzliches Dankeschön sagen. Ich weiß, dass Gewerkschaften im Grunde die ersten waren, die mit der Integration in die Unternehmen auch die Selbstbehauptung, die Gleichberechtigung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus Gastländern(!) gefördert haben, dass sie sich darum gekümmert haben, dass sie Teil der Betriebsräte werden konnten, dass ihre Anliegen vertreten wurden.“

    Wenn die CDU gegenüber der SPD klein beigeben muß, Merkel hämisch:
    „Im Rahmen der jüngsten Regierungsbildung hat Herr Gabriel gesagt: Jetzt wollen wir dort aber Frau Özoguz platzieren. Nachdem sich am Anfang überhaupt keiner darum gekümmert hat, ob eine Staatsministerin im Kanzleramt etwas Gutes ist, gab es in dieser Koalition einen richtigen Kampf darum. Und die CDU war richtig traurig, dass sie das Amt der Staatsministerin nicht wieder besetzen durfte…“

    Wenn sie Schulklassen besucht, läßt sie weiße Kinder stehen u. streichelt schwarze:
    http://media1.faz.net/ppmedia/video/3249199329/1.689935/article_teaser_marginal/experiment-fuer-die-kanzlerin.jpg
    (Ev. Kindergarten Frankf.)

    http://www.tag-der-kleinen-forscher.de/uploads/pics/Merkel_Tag_der_kleinen_Forscher_Andreas_Henn-klein.jpg
    (Kita Berlin)

    Probleme deutscher Schüler, in mit Invasorenkindern überfüllten Klassen, rechnet Merkel auf Kartoffelessen ´runter u. macht sie so lächerlich:
    „Zum Schluss sagte ein deutsches(‚deutsches‘ erst nach Monaten eingefügt worden!) Mädchen, deren Eltern und Großeltern schon in Deutschland waren, dass man über sie hier gar nicht gesprochen habe; sie habe es manchmal auch nicht einfach… Sie würde immer ‚Kartoffel‘ genannt werden. Das fand sie nicht so schön, zumal sie gar nicht gerne Kartoffeln isst. So etwas gibt es also auch.“
    (Im übrigen ist ‚Mädchen‘ grammatikalisch sächlich!)

    Wo immer Merkel deutsche Tugenden verhöhnen kann, dann tut sie es:
    „Wie müssen sie(Gastarbeiter) sich manchmal fühlen, wenn wir immer streng schauen, wenn es einfach ein bisschen lauter(streitsüchtiger) zugeht, weil sie ein bisschen emotionaler(krawalliger) sein wollen, sie sich aber denken: Ach Gott, die Deutschen; jetzt sind sie schon wieder in Habachtstellung…
    Ich glaube, wir haben von Gastarbeitern ein wenig übernommen, dass man in Restaurants auch draußen sitzt(abhängt), dass man ein bisschen lockerer(schlampiger) an die Dinge herangeht, dass man offener(verantwortungsloser) sein kann und dass nicht mehr alles so sehr genormt(präzise) ist… Wir haben also doch gewisse Inspirationen(Pfusch) angenommen.

    +++++++++++++

    „Bei einem jungen Mann verweilt sie etwas länger, auf der Rückseite seines Mobiltelefons hat sie einen Aufkleber entdeckt, ein Gesicht. Merkel will wissen, wer das ist. Atatürk(Anm.: Ghazi=Christenschlächter), lautet die Antwort…

    Die Schule ist eine Besonderheit: Sie liegt in einem Ostberliner Stadtteil, doch ihre Schüler stammen hauptsächlich aus dem Westen, aus Neukölln genauer gesagt…

    Es geht um die Schwierigkeiten, die junge Araber und Türken mit den Deutschen haben – und umgekehrt…“
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/angela-merkel-besucht-berliner-schule-und-geraet-in-integrationsdebatte-a-1033464.html

    +++++++++++++++

    Merkelzitate von hier:
    https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Rede/2015/12/2015-12-07-rede-60-jahre-gastarbeiter.html

    (Anm. d. mich)

  62. Wir sprechen vom historischen Völkermordbegriff und dem juristischen Völkermordbegriff.

    Die Türkisch-Armenische Versöhnungskommission (TARC) wurde (2001) gegründet und hat im beiderseitigen Einvernehmen schon 2002 das „International Center for Transitional Justice, ICTJ“ mit der Untersuchung der Anwendbarkeit der 1948 beschlossenen Genozidkonvention auf die Ereignisse von 1915 beauftragt. Am 4. Februar 2003 kam das ICTJ zu dem Urteil, dass die Ereignisse von 1915 alle Straftatbestände der Konvention über die Verhütung und Bestrafung des Völkermordes erfüllen. (Quelle: ICTJ-Urteil, D. Conclusion, Seite 17).

    https://www.ictj.org/sites/default/files/ICTJ-Turkey-Armenian-Reconciliation-2002-English.pdf

    “Because the other three elements identified above have been definitively established, the
    Events, viewed collectively, can thus be said to include all of the elements of the crime of
    genocide as defined in the Convention, and legal scholars as well as historians, politicians, journalists and other people would be justified in continuing to so describe them.”

    Aber: Eine Strafe oder finanzielle Entschädigung kommt nicht in Betracht: Keine rückwirkende Anwendung von Gesetzen.

    “International law generally prohibits the retroactive application of treaties unless
    a different intention appears from the treaty or is otherwise established. The Genocide Convention contains no provision mandating its retroactive application. To the contrary, the text of the Convention strongly suggests that it was intended to impose prospective obligations only on the States party to it. Therefore, no legal, financial or territorial claim arising out of the Events could successfully be made against any individual or state under the Convention.”

  63. Da-wird-ein-Haufen-Scheisse-,den-niemand-haben-will,zu-einem-Haufen-Gold-geredet,
    den-nachher-jeder-haben-will!!

  64. … die Türkei als Staat Verantwortung für ihre Geschichte übernimmt und sich vor den Opfern der Vertreibungen und Massaker an den Armeniern und anderen christlichen Minderheiten des Osmanischen Reiches verneigt. Auch die Türkei und Erdogan müssen endlich ihren Beitrag leisten, dass zwischen Türken und Armeniern durch die Aufarbeitung von Vergangenheit Annäherung, Versöhnung und Verzeihen historischer Schuld erreicht werden…

    Beatrix von Storch

    Ja, natülich ist das nötig,
    ABER
    solange Erdogan + der Großteil der Türken den Massenmörder, Terroristen, Judenmörder, Rassisten, Islamisten und Dschihadisten Mohammed als Vorbild verehren, ist eine Entschuldigung und Schuldeingeständnis unglaubwürdig.

    Ein Nazi muß sich auch erstmal von dieser faschistischen NS-Ideologie distanzieren, bevor er erkennenen kann: der Holocaust war eine Schuld.

    Ohne obiges „Aber“ ist es allenfalls eine Aufforderung zur Taqiyya.

  65. #71 Paula (04. Sep 2016 11:21)

    Das ist doch jene, Die Herrn Höcke aus seiner Stellung als Studienrat „kippen“ will.

  66. # 6

    du hast es nicht verstanden. Die DDR war 1989 total pleite, keiner wollte oder konnte ihr mehr Kredit geben, auch die Russen nicht die selbst ums überleben kämpften. Deshalb ist Honnecker gescheitert und die DDR nicht weil das Volk demonstriert hat. Die DDR Mark ging gegen 1:10 bis 1:15. Frisch gedrucktes DDR Geld wurde in Koffern in den Westen geschafft und getauscht. Aber dadurch war die DDR nicht mehr zu retten. Ist auch so eine getürkte Story

  67. Mohammed hat die letzten 10 Jahre seines Lebens unzählige „Ungläubige“ beraubt, vergewaltigt, vertrieben und ermordet.
    Was die Türken vor 100 Jahren gemacht haben, war
    im Sinne von Mohammed
    RICHTIG und GUT und Allah-wohlgefällig.
    Die Türken waren deshalb Helden und haben das getan, was ihnen in jeder kleinen Moschee von Kind auf gepredigt (gehirngewaschen) wurde: den Terroristen Mohammed als Vorbild nehmen.

    Die Völkermord-Resolution des Bundestages war schon gut, greift aber zu kurz.
    Richtig müßte sie lauten:
    Islam = Genozid und
    Aufforderung, sich vom Faschisten Mohammed zu distanzieren.

  68. @sauer11mann

    Keine neue Erkenntnis für mich,aber sauber und sehr
    zutreffend formuliert.

    Alles Gute und viel Erfolg dür die AFD und mithin für unser
    Deutschland.

    Wer seine Augen nicht gebraucht um zu sehen,
    wird sie brauchen um zu weinen.

    Quelle:Jean-Paul Sartre

  69. #71 Paula (04. Sep 2016 11:21)

    AfD wirkt: der FDP geht jetzt mächtig die Düse. Die FDP-Politikerin Nicola Beer schreibt im Focus in einem Gastbeitrag Dinge, die glatt von der AfD stammen könnten (Merkels Politik sei anmaßend gegenüber dem Volk, mehr Abschiebungen usw.).

    http://www.focus.de/politik/experten/beer/gastbeitrag-von-fdp-generalsekretaerin-beer-merkel-verhielt-sich-anmassend-gegenueber-ihrem-volk_id_5891724.html

    Das ist natürlich auch bitter als FDP-Politikerin mit ansehen zu müssen, wie eine neue Partei von Rekord zu Rekord durchläuft und man als altehrwürdige FDP womöglich nicht mal mehr die 5%-Hürde schafft, weil man notorisch am Volk vorbeiagiert, weil man meint, man wisse ja alles besser und die doofen Wähler hätten sowieso keine Ahnung, was gut für sie ist.

    Die FDP hat nicht nur am Volk vorbeiagiert, nein, sie hat Normalbeschäftige Arbeiter und Angestellte der Mittelschicht zusammen mit der HartzIV SPD in Minijobs, Zeitverträge, sprich in Prekariat getrieben.

    Ihrer eigenen Klientel, den Schwarzen Schafen unter den Unternehmern, sozial verantwortungsloser Ausbeuter hat sie dabei geholfen sich durch immer mehr Sozialabbau die Taschen voll zu machen.

    Die Gewinne der Unternehmen steigen seit Jahrzehnten, die Löhne der Arbeitnehmer sinken analog dazu.

    Umverteilung von Unten nach oben, da sind sich SPD und FDP seit Jahren einig.

    Diese Volksverräter müssen abgewählt werden.

  70. Ich frage mich immer wieder,wie kann so eine Person,so lange,politisch überleben…
    Niemand weisst sie in ihre Schranken,niemand stoppt den Parteirutsch nach links,niemand ist in der Lage eine Innerparteiliche Opposition zu bilden.
    Hat die vielleicht,wie damals J.E. Hoover,jede Menge Akten und Geheimdossiers im Schrank, so daß sie jeden in seine Schranken weisen kann oder haben sich alle,freiwillig,politisch,kastrieren lassen?

  71. Merkel & Erdogan = als Diktatoren ein Herz und eine Seele von gleichem „Charakter“ und Gemüt! Und der Seibert ist ist schon früher ein linker A…kriecher gewesen – wie auch der Kleber.

  72. Habe folgende mail erhalten:

    Es ist seit 4 Jahren nicht mehr zu verbergen, das die Agentin Kasian-Merkel-Sauer direkt eingesetzt wird, von der das Weltkapital besitzenden Ethnie,

    100 Millionen Deutschsprachige zu vernichten. Dazu liegen 20 Atomraketen in Büchel in der Eifel. Diese haben die Sprengkraft von 160 Hiroshima Bomben.
    Frau Angela Kasian-Merkel-Sauer ist als Vertreterin einer Rassenideologie seit 2500 Jahren sich auserwählt bezeichnenden sehr inzüchtigen, in ihrem Fall unfruchtbaren systematisch von Kindesbeinen an als Agentin zuerst in Mitteldeutschland dann nach der sog. Wiedervereinigung in der Bundesrepublik eingesetzt.

    Sie ist umgeben von tausenden finanziell von ihren Jobs abhängigen Wahl und Dauerbeamten, die nur eines versuchen zu sichern, ihren materiallen Wohlstand.

    Der grosse historische Fehler den diese Agentin machte heisst, weltweite Stärkung der Muslimwanderungen, weil diese Islamvertreter weltweit die einzigen 1,4 Milliarden (1 400 000 000) beherschenden Staaten sind, die täglich die Zerstörung von Israel, der Heimat von Frau Kasian-Merkel-Sauer fordern. Dafür können wir 100 Millionen Deutschsprachigen aber nichts. Frau Kasian-Merkel-Sauer dachte mit den kopfabschneidenden 5 Millionen oder 10 Millionen Muslimen, den deutschsprachigen Raum physisch zu vernichten. Das funktioniert aber überhaupt nicht.
    ——————
    Das Parlament sollte der Bundeskanzlerin das Misstrauen aussprechen und sie abberufen.

  73. #6 Drohnenpilot

    80 Millionen DEUTSCHE (wenn es denn überhaupt 80 Millionen noch sind) können Merkel nicht stürzen. In einem vergangenen Bericht las ich, daß man den Deutschen vorwerfe sie wären nicht mutig, sie seien feige. ABER EIN KOMMENTATOR SCHRIEB: die Deutschen sind nicht feige – sie sind einfach nur MÜDE. Also, mit einer müden, satten, gehirngewaschenen Gurkentruppe kann man nur seinen Untergang besiegeln – aber auf keinen Fall eine einzige Dreckschleuder stürzen. Auch mal nur zum Nachdenken.

  74. Ich war am Wochenende in München. Entsetzlich. Man sieht auf der Straße so viele Araber mit ihren verhülten Frauen, dass man glaubt auf der arabischen Halbinsel gelandet zu sein – und dann noch dieser Salafistenstand. Die Großparteien ignorieren die Ängste der Bürger und bekommen dafür eine bittere Quitung.

  75. „Bundeskanzlerin Angela Merkel, Vizekanzler …sowie Außenminister…nahmen…damals nicht an der Abstimmung teil. Mehr Missbilligung für die Resolution konnte die Regierungsspitze kaum ausdrücken.“!

    Merkel weiß es also ganz genau und kann es auch jedem der es nicht wissen will erklären, welche „Dinge“ eben mal einfach „rechtlich nicht bindend“ sind! Selbst wenn sie mal teilgenommen hat!!!

    Denn nur wer so gut über Unverbindliches Bescheid weiß, kann ohne rot zu werden beeiden, künftigen „Schaden vom Deutschen Volk ab zu wenden“ !

    Nicht wahr, Frau Merkel? Das ist halt auch nicht rechtsverbindlich !

  76. Und sie will es imnmer und immer wieder tun, bis auch der letzte CDU-Wähler begriffen hat, dass die anderen alle schon bei der AfD sind ;-))

Comments are closed.