Print Friendly, PDF & Email

mai_schwAn manchen Tagen wähnt man sich in einer landesweiten Freiluft-Zirkusveranstaltung. In der Manege abwechselnd tragische Clowns, die verzweifelt versuchen dem Publikum glaubhaft zu machen, sie würden das Böse in der Tat mit ihrem Klamauk besiegen. Heutiger Star dieser Vorstellung ist Innenminister Thomas de Maizière (Foto), der bei einer Diskussion über Integration seine verbale Hampelmann-Akrobatik ablieferte. Einerseits fühlt er sich sichtlich der Dönerkultur verpflichtet, gesteht uns aber großmütig den Schweinebraten zu, um den wir aber schon selber zu kämpfen hätten: „Nur wenn wir selbst unsere Werte und Kultur schätzen und konsequent dafür eintreten, wissen Neuankömmlinge, was sie zu achten haben, und können den erforderlichen Respekt und die Begeisterung für unsere Lebensweise entwickeln.“ In Köln gehöre natürlich der Weihnachtsmarkt und Currywurst dazu, aber auch Döner und Falafel, so de Maizière.

(Von L.S.Gabriel)

Die Mehrheitsgesellschaft in Deutschland müsse nicht auf liebgewonnene Traditionen verzichten, schwadronierte er, angesichts immer dreisterer Forderungen der Islamexpandierer. Dabei ist die Formulierung, in Anbetracht der Tatsache, dass die „Mehrheitsgesellschaft“ bei unvermindert weiter forcierter Flutung Deutschlands mit Moslems, bald eben keine deutschen Traditionen pflegen wird, vermutlich wohl durchdacht.

Für alle denen das auffällt schlägt er noch einen Zuversichtssalto. Eigentlich wolle uns niemand seine Lebensweise aufzwingen, das ergebe sich für gewöhnlich nicht daraus, dass jemand nach einer bestimmten Religion lebe, säuselte er. Nein, natürlich nicht, die ideologiebedingten Forderungen nach der Abschaffung von Schweinefleisch in Schulen und Kantinen, getrennten Schwimmzeiten, Kruzifix-Verboten, usw. sind nur der lebhaften Phantasie dunkeldeutscher Islam-Phopiker entsprungen. – Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!

Wir müssten aber auf jeden Fall offen bleiben für Neues, lautet der Ministerbefehl. Was genau? Kinderehe? Ehrenmord? Kopfabschneiden? „Isch figge Deine Mudda“? Oder doch orientalischer Winterbazar, statt Christkindlmarkt und Burkini statt Bikini?

Kann man soviel Volksverdummung und Verharmlosung unserer Realität noch ernst nehmen? Leider müssen wir das, denn viele derer, die diesen Unfug lesen und hören, nehmen ihm jedes Wort ab. Dabei ist allein die Tatsache, dass ein Innenminister den Bürgern quasi beteuern muss, sie dürften weiter essen was sie wollen an Tragik kaum noch zu überbieten.

» Die deutsche Kanzlerin warb schon im Sommer bei den Neo-Plusdeutschen für Verständnis für unsere Essgewohnheiten

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

306 KOMMENTARE

  1. Passend zum Thema Dr*ckschw*ine bei der Arbeit:

    Fernsehuntipp des Abends: Frontalschaden 21

    heute · Di, 25. Okt · 21:00-21:45 · ZDF
    Frontal 21

    Wie Pegida Dresden schadet

    Der Hass und sein Preis Frauenkirche, Semperoper und Zwinger – Dresden ist eine Stadt der Postkartenmotive. Doch dieses Bild hat dunkle Flecken bekommen. Seit zwei Jahren, immer wieder montags, versammeln sich die Anhänger von Pegida in der Innenstadt und grölen fremdenfeindliche Parolen. Mittlerweile bekommt die sächsische Landeshauptstadt die Folgen zu spüren. Die Wirtschaft hat Schwierigkeiten, qualifizierte Arbeitskräfte aus dem Ausland vom Standort Dresden zu überzeugen.

    Auch wollen immer weniger junge Leute aus Westdeutschland dort studieren, und viele deutsche Touristen geben ihr Geld lieber woanders aus. „Frontal 21“ über die Auswirkungen von Pegida auf die Wirtschaft, die Wissenschaft und den Tourismus in Dresden.

    Gefährliche Reichsbürger
    Nähe der AfD zu Verfassungsfeinden

  2. „Leider müssen wir das, denn viele derer, die diesen Unfug lesen und hören, nehmen ihm jedes Wort ab.“

    meine rede, die mehrheit ist bekloppt.

  3. Das Schwein repräsentiert Deutschland mehr als der Adler, somit ist es Zeit, für ein neues Wappentier.

  4. „Ein Teil der Antwort würde die Bevölkerung verunsichern“, so dieser Innenminister nach der Absage eines Fussballspiels in Hannover 2015 wegen Islam-Terror. Seitdem sagt er lieber gar nichts mehr. Das ist auch besser für ihn, sonst bekommt er noch Ärger mit Murksel, denn die hat schließlich Sprechverbot verhängt!

    Die Misere ist ein Sprachrohr von Murskel, sonst nichts.

  5. Eine von uns NICHT gewählte und von uns

    NICHT autorisierte EU-Diktatur ERLAUBT uns

    Deutsche weiter eigene Grenzkontrollen.

    Finde den Fehler!!!!!

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Nieder mit dieser EU-Bevormundung..

    Nieder mit dieser EU-Diktatur.

    Nieder mit dieser Euro-Dreckswährung.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Hin zu einem nationalen und souveränen Deutschland.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Flüchtlingskrise :

    Deutschland darf weiter kontrollieren

    Die EU-Kommission empfiehlt eine Verlängerung der Grenzkontrollen im Schengen-Raum – und folgt damit dem Wunsch Deutschlands.

    Die EU-Kommission hat einer Verlängerung der Kontrollen an der Grenze zwischen Deutschland und Österreich über Mitte November hinaus den Weg geebnet. Die Brüsseler Behörde legte am Dienstag einen Vorschlag für eine Empfehlung vor, der zufolge die im Zuge der Flüchtlingskrise eingeführten Kontrollen in Deutschland und vier weiteren europäischen Staaten um weitere drei Monate verlängert werden können.

    In der vergangenen Woche hatte Innenminister Thomas de Maizière (CDU) gemeinsam mit weiteren EU-Amtskollegen in einem Schreiben an die EU-Kommission angeregt, die Kontrollen im Schengen-Raum, in dem eigentlich Reisefreiheit herrscht, über Mitte November hinaus erneut zu verlängern. Zur Begründung hatte de Maizière gesagt, dass die Flüchtlingssituation weiter „äußerst fragil“ sei, auch wenn die Lage an den Binnengrenzen im Schengen-Raum sich derzeit entspannt habe.

    http://www.tagesspiegel.de/politik/fluechtlingskrise-deutschland-darf-weiter-kontrollieren/14737736.html

  6. An manchen Tagen wähnt man sich in einer landesweiten Freiluft-Zirkusveranstaltung. In der Manege abwechselnd tragische Clowns, die verzweifelt versuchen dem Publikum glaubhaft zu machen, sie würden das Böse in der Tat mit ihrem Klamauk besiegen.

    Nicht OT:

    Die Tat ereignete sich im Mercatorweg im Stadtteil Lichterfelde im Berliner Südwesten. In der Gegend stehen Hochhäuser und mehrstöckige Mietshäuser aus der Nachkriegszeit. Gegen 19.30 Uhr am Montagabend ging der 16-Jährige mit der Clownsmaske mit einem Hammer in der Hand auf die Jugendlichen, die auf der Straße standen, los. Der 14-Jährige zog sein Messer und stach zu.
    (Hervorhebung von mir)
    „sein Messer“?
    Ist das jetzt normal, dass 14-Jährige mit „ihrem“ Messer bewaffnet unterwegs sind?

    Wir müssten aber auf jeden Fall offen bleiben für Neues, lautet der Ministerbefehl. Was genau? Kinderehe? Ehrenmord? Kopfabschneiden?

    Ein 14-Jähriger, kein Mann.
    Darf man mal die Herkunft raten?

    http://www.bz-berlin.de/berlin/steglitz-zehlendorf/horror-clown-geht-mit-hammer-auf-jugendliche-los-opfer-zieht-messer

  7. Zwischen den Zeilen gelesen, heißt das, die Abschaffung von Schwein ist schon in der Gesetzgebung.
    Es geht gar nicht um die Abschaffung von Schwein, sondern um die Einführung von Halal.
    Wenn SIE Blockflöten verkündet und IHR erster Kretin diesen Unsinn, dann muss man hellhörig werden.
    Wenn Clinton gewinnt, ob Sie das Thema Blockflöten und Kultur auch anzusprechen wagt. Hat doch der anderen werte Gatte in Flötenkonzertationen als eben eine solche höchste Erfahrungen sammeln dürfen.
    Sicher wird sie Clinton nicht zur Flöte raten, es könnte sonst was flöten gehen. Blöd genug ist SIE ja.

  8. #6 VivaEspaña (25. Okt 2016 19:58)
    Ich habe Zeiten erlebt, da hätte keine solche Fratzen produziert, keiner sie aufgesetzt und niemand wäre auf die Idee gekommen, solch widerlichen Auftritt zu messern.
    Danke der Kanzlerin und ihrem Geschleim, dass es so kam, wie es ist, und noch schlimmer werden wird.

  9. OT

    Hat jemand Lust zu wetten, ob das Bremer Messer-Attentat in der Aktuellen Kamera kommt?

    Die Quote steht z.Zt. bei ca. 30 zu 1 dagegen.

  10. #3 Thomas116 (25. Okt 2016 19:55)

    „Das Schwein repräsentiert Deutschland …“
    ……………………………………..
    Da Maiziere ist nicht der Bundespräsident.

  11. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    WIR VERGESSEN NICHT!

    Bald jährt sich der Kölner Vergewaltigungs-Pogrom an hunderten dt. Frauen/Mädchen auf der Kölner Domplatte und dem Bahnhof durch fremdländische moslemische Asyl-Invasoren..

    Wird es eine Gedenktafel auf der Domplatte geben?

    Werden die Kirchenglocken läuten?

    Wird der Straßenverkehr für eine Gedenkminute ruhen?

    Wird es Sondersendungen geben?
    .

    WOHL NICHT!

    Waren ja nur deutsche Frauen und Mädchen.. ..

    Für IM Jäger (NRW-SPD) waren es ja nur Taschendiebstähle.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    NIE WIEDER CDU!

    NIE WIEDER SPD!

    NIE WIEDER GRÜNE!

  12. Erst Merkels Blockflöten-Weihnachtslieder und jetzt legt die Misere nach.

    Das Gebrabbel unserer (man darf das nie vergessen) offiziellen Spitzenpolitiker erinnert immer mehr an die senilen Honecker und Mielke in der Endphase der DDR.

  13. Ach Thomas, du Teufelskerl, nimmst deinen Mund ganz schön voll…
    Frage: Warum wurde schon vor Jahren -als die Musels anfingen, deutsche Kinder aus den Kindergärten und Schulen zu drängen- warum wurde dort das Schweinefleisch abgeschafft????

    Und überhaupt, verschone mich bitte mit deiner feuchten Aussprache, danke….sowohl dir, als auch der Merkel glaub ich kein Wort mehr…

  14. >>>Vorgestern
    nacht (ich habe es hier geschrieben) kam bei Google nach Eingabe „Merkel“ als erste Autovervollständigung:
    Merkel muß weg

    >>>Heute:
    http://www.golem.de/news/internetplattformen-merkel-will-googles-suchalgorithmus-sehen-1610-124039.html

    HAHAHA.

    DAS Merkel sitzt keineswegs alles aus.
    Man muß nur mal beobachten, wann sie sofort reagiert und wann nicht.

    (Auch, welche Opfa sie als „Landesmutter“ besucht und welche Opfer nicht, ist aufschlußreich.)

    An ihren Taten sollt ihr sie erkennen! (1. Johannes 2,1-6)

  15. 14 Jähriger sticht Clown ab der mit Hammer auf Ihn stürzte.
    Es stellte sich heraus das es sein 16 Jähriger Freund war der Ihn erschrecken wollte.

    Frage von mir : welcher 14 Jähriger läuft mit Messer rum und sticht sofort und gnadenlos zu?
    Jan Torben? Oder Mohamed?
    http://mobil.berliner-kurier.de/berlin/polizei-und-justiz/not-op—schueler–14–sticht-vampir-clown-nieder-24968816?originalReferrer=http://mobil.express.de/news/panorama/not-op–14-jaehriger-sticht-horror-clown–16–nieder—er-war-ein-bekannter–24969220

  16. Schweinebraten und Blockflöten…

    meine Fresse wir werden von debilen Vollidioten regiert. Als ob es darum geht

  17. #14 Orwellversteher (25. Okt 2016 20:06)

    Ich meinte das sympathische Schwein, das kluge, das man auch essen kann 🙂

  18. http://www.bild.de/regional/bremen/amoklauf/messerstecher-verletzt-menschen-48450780.bild.html

    Polizeisprecherin Franka Haedke: „Es handelt sich um einen 29 Jahre alten Mann.

    Nach ersten Erkenntnissen hat er eine psychische Erkrankung. Weitere Hintergründe sind derzeit noch nicht bekannt.“

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundestag-linken-abgeordneter-nutzte-fahrbereitschaft-zu-exzessiv-a-1118205.html

    Er ließ sich zur Kita seiner Söhne fahren und vom Volleyball nach Hause:

    Der Linken-Abgeordnete Norbert Müller hat die Fahrbereitschaft des Bundestags intensiv genutzt – und wurde nun von seiner Fraktionsführung ermahnt.

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/schmoelln-suizid-polizei-geht-nicht-von-spring-doch-rufen-aus-a-1118003.html

    Ein junger Flüchtling hat sich in Thüringen das Leben genommen – angeblich unter auffordernden Rufen von Schaulustigen.

    Von dieser Version geht die Polizei nach eigenen Angaben jedoch nicht aus.

  19. „Nur wenn wir selbst unsere Werte und Kultur schätzen und konsequent dafür eintreten, wissen Neuankömmlinge, was sie zu achten haben, und können den erforderlichen Respekt und die Begeisterung für unsere Lebensweise entwickeln.“
    —————————–

    Boah, Herr DeMisere, das Fracksausen zeigt Wirkung was??? Die CDU-Umfragen sind unter 30% und jetzt kommen Sie mit PEGIDA, AFD und also Nazisprüchen??? Das fällt auf:
    Wir sind nicht dämlich !!!

  20. wenn ich den Herrn Minister bloß höre, in seinem ganzen Terminus u. seiner Rhetorik, eben die Art und Weise seines Redens, habe ich nach wenigen Sekunden ein hochfrequentes fiepen und pfeifen im Ohr

  21. „In der Manege abwechselnd tragische Clowns, die verzweifelt versuchen dem Publikum glaubhaft zu machen, sie würden das Böse in der Tat mit ihrem Klamauk besiegen. “

    Ja, es muss nicht unbedingt die Misere ein. Merkel ihre Absonderungen sind in Deutschland die größte Umweltkatastrophe.
    Eine Nummer kleiner jedoch kann man solche „Clowns“ auch noch eine Nummer kleiner haben. In den unendlichen Weiten des Verblödungs-TV gibt es jede Menge solcher Vollpfosten, die sich für € für jeden Dreck missbrauchen und vorführen lassen. Dieser Tage in aller Munde- das Lombardi-Drama. Beide am Sonntag bei „Grill den Hensler“ in Action. Pietro Großkotz und Voll-Honk sollte eine Messerspitze Zimt besorgen. Ja, er hat dann wirklich die Messerspitze gesucht! Ohne Scheiß!
    Oder „Schwiegertochter gesucht“! Früher hieß das wohl mal Mumien, Monster, Mutationen-Das Gruselkabinett!
    Hier mit wirklich gleich zwei Quotenrenner- Ingo und Beate-genannt Bingo.
    Ingo, ein Fleischberg mit Titten und so fett, das selbst die Elefanten ächzten, als sie ihn herumtragen mussten.
    Und dann das Top-Modell Beate-Miss Germany 1945! Die Mutter genauso dumm wie die Tochter hässlich.
    Brot und Spiele für den Doof-Michel bis zum Untergang! Wer sich wirklich traut, der sollte versuchen, nur eine dieser erbärmlichen Affen-Shows anzusehen. Alle die „Umschreibungen“ der Lesbe Vera verursachen bei mir Ohrenkrebs. Und wie man heute erfahren durfte, sucht Willi Herren wohl seine 14 jährige hübsche Tochter.In Köln.Vor ein paar Tagen wurde doch in einem Skandalurteil das Dreckspack freigesprochen, das ein 14 jähriges Mädchen vergewaltigt hat und dann wie Müll entsorgen wollte. Lieber Willi, ick hoffe, das deine Tochter wohlbehalten wiedergefunden wird!

  22. Die Islamisierung ist was das Essen angeht in Italien schon wieder ein Stück weiter. Penny Italien (gehört zur REWE Group) verkauft Halal Fleisch.

    Ich habe bereits Penny und die REWE Group angeschrieben und den Stopp des Verkaufs verlangt. Es wäre schön, wenn ihr mithelfen würdet Druck auf REWE aufzubauen, um diese abartige Tierquälerei zu beenden.

    Wer noch nicht gesehen hat, wie das Halal Schlachten aussieht, kann sich hier ein Bild machen. Achtung grausamste Bilder!

    https://www.youtube.com/watch?v=SF0Vcm1UCsg&feature=em-subs_digest

  23. In Köln gehöre natürlich der Weihnachtsmarkt und Currywurst dazu, aber auch Döner mit Spezialsoße à la Fathi und Falafel, so de Maizière.

  24. Auf die sinnfreien Ergüsse und Ratschläge dieses üblen Volksverräters, Mohammedanerkollaborateurs und Merkelhörigen Subjektes habe ich gerade noch gewartet.

  25. #26 Waldorf und Statler (25. Okt 2016 20:23)
    wenn ich den Herrn Minister bloß höre, in seinem ganzen Terminus u. seiner Rhetorik, eben die Art und Weise seines Redens, habe ich nach wenigen Sekunden ein hochfrequentes fiepen und pfeifen im Ohr

    Das mit dem Ohr geht ja noch: Sie müssen sich den Quark einfach auch mal anhören, den der Herr Minister absondert, dann pfeift und piept es nicht nur im Ohr!

  26. Was haben Döner und Falafel mit der Ideologie des Islam und seiner Anhänger zu tun? Der Mann redet einfach nur unsäglichen Mist.

  27. Dieser Maiziere ist das Paradebeispiel für SCHWÄCHE.

    Und die Zeit wo Starke sich von Schwachen regieren lassen ist nur diesen 68ern zu verdanken, sowie dämlichen Gutmenschentum.
    Diese Zeit wird schon bald zu Ende sein.

    Uns selbst sei Dank.

    Und danke an pi-news, Ihr seid einfach klasse !!!

  28. Die Familie De Maiziere ist das „beste“ Beispiel einer deutschen Elitefamilie. Seit ewig und drei Tagen immer, die Hände an der Hosennaht und stramm gestanden, den jeweiligen Herrschenden ein gehorsamer Diener. Vom Kaiser bis zur Merkel. Hauptsache herrschend.

  29. gehöre natürlich der Weihnachtsmarkt und Currywurst dazu, aber auch…..u.s.w.

    in diesem Land gehen Rentner nach langer harter Arbeit, in ihrem Rentnerleben im Unrat Pfandflaschen sammeln, damit`s zum Leben reicht, Kinder und Kranke stehen selbst in der Winterkälte an den Essensausgaben an den “ Tafeln “ nach welken Gemüse an, und können sich kein Fleisch leisten, und der stets von billigem Fusel besoffene Minister schwafelt was vom Weihnachtsmarkt und Currywurst, ode was ?, Schämen sollte der sich !

  30. Döner? Hab ich noch nie gegessen, wenn ich schon den Gestank oder diese Araberfressen hinter den Dönertresen rieche und sehe, könnte ich kotzen! Hier in Schweinfurt bekommt man auch noch genug Currywurst und vor allem leckere Bratwurst zu kaufen! Döner? Bää!!!

  31. „Natürlich sollte in Europa für Flüchtlinge alles auf Arabisch sein“

    Der syrische Flüchtling Aras Bacho tritt dafür ein, dass Aufschriften und Schilder ins Arabische übersetzt werden.

    Die meisten von ihnen sprechen jedoch Arabisch. Ich als Flüchtling finde, dass in Europa die Aufschrift auf Straßenschilder in Arabisch übersetzt werden sollte. Genauso sollte auf der Verpackung von Lebensmitteln auf Arabisch zu lesen sein, was sich darin befindet. Auch in Prüfungen sollte die Möglichkeit bestehen, Arabisch zu sprechen.

    Migranten, die neu ankommen, haben es dadurch viel leichter. Sie würden die Gesetze schneller verstehen und sich so auch besser integrieren. Flüchtlinge kommen mit den Unterlagen im Jobcenter oder im Arbeitsamt oft nicht klar, weil sie noch nicht Deutsch sprechen. Das ist sehr schade.

    Ihr könnt auch eure Hilfe anbieten. Geht zu einem Flüchtlingsheim. Besucht Flüchtlinge in ihren Wohnungen. Und fragt sie, ob sie Hilfe benötigen. Wenn ihr wollt, dass die sich integrieren, dann macht etwas dafür.

    http://www.oe24.at/welt/Natuerlich-sollte-in-Europa-fuer-Fluechtlinge-alles-auf-Arabisch-sein/256231744

    Das Aras-Fake hat wohl nicht mehr alle Tassen im Schrank!

  32. „Nur wenn wir selbst unsere Werte und Kultur schätzen und konsequent dafür eintreten, wissen Neuankömmlinge, was sie zu achten haben, und können den erforderlichen Respekt und die Begeisterung für unsere Lebensweise entwickeln.“ In Köln gehöre natürlich der Weihnachtsmarkt und Currywurst dazu, aber auch Döner und Falafel, so de Maizière.

    Yippie! Speckröllchen auf der Transgenderparty.

  33. Ein 29 jähriger sticht in Bremen 4 Menschen ohne Grund nieder.z.T.schwer verletzt.Es ist nichts näher bekannt ausser dass er psychisch krank ist.Die Herkunft des Täters ist nicht bekannt bzw.wird verschwiegen.Sicher kein Bio Deutrscher sonst stünde es dort.Die psychiatrische Diagnose hat scheinbar der Polizist gleich gemacht.Vielleicht stimmt es auch wenn es wirklich ein Moslem ist u.man der Meinung ist jeder Dschihadist ist psychisch krank.

    http://www.krone.at/welt/amoklaeufer-29-sticht-vier-menschen-nieder-blutbad-in-bremen-story-536138

  34. Früher in den Kindergärten gab es GAR KEIN Fleisch! Nur Gemüse und Kartoffeln, Dampfnudeln oder Pudding. Wir sind alle auch groß geworden!

    Man sollte das Fleisch in den Kindergärten ganz abschaffen bis auf ein paar Frikadellen oder Bratwürste und wem die nicht passen, der braucht sie nicht zu essen. Gemüse ist ohnehin gesünder!

    Ich sehe keinen Bedarf, den muslimischen Kindern das teure Lamm oder Rindfleisch zu servieren! Auch brauchen sie kein Huhn oder Pute! Da sollten sich die Kindergartenbetreiber durchsetzen! Wenn die muslimischen Kinder Lamm und Rind essen müssen, dann sollen sie dies zuhause tun! Es gibt genug Kindergeld, um den Kindern ein Stück Fleisch zuhause zu kaufen, falls das überhaupt erforderlich ist. Die meisten Kinder mögen es meistens gar nicht!!

  35. Ein total dem Merkelkurs verfallener Speichellecker,

    der je nach Wetterlage seine Meinung aendern muss, wie es die noch Kanzlerin befiehlt.

    Auf die Anklagebank fuer unendlichen Verrat D Interessen nach dem Umsturz mit anderen Taetern sowie der noch Kanzlerin.

  36. Prägt euch diese Hackbratzen gut ein. Das sind die Totengräber Deutschlands. Die, welche dieses Land und sein Volk nach 2000 jahren Geschichte vernichten.

    Eine Ansammlung von Verrätern und *Selbstzensur*

  37. #2 jensroder (25. Okt 2016 19:53)
    De Maiziere. Mir unklar, wie das aus ihm werden konnte, was aus ihm geworden ist.
    #####################################################
    Mir schon, es muss ebenfalls Inzucht sein!
    H.R

  38. @ #34 Hajo42 (25. Okt 2016 20:36)

    Sie müssen sich den Quark einfach auch mal anhören, den der Herr Minister absondert,

    das mach ich schon Jahrelang aber mein “ Vertrauensvorschuss „ für den de Maizière ist schon lange aufgebraucht

  39. Nach der Silvesternacht in Köln, wurde ich gefragt wie eine Türkin unterrum aussieht. Verdutzt schaute ich den Maximalpigmentierten an und sagte : Klappen Sie einen Döner auf…

  40. #14 Orwellversteher (25. Okt 2016 20:06)
    #3 Thomas116 (25. Okt 2016 19:55)

    „Das Schwein repräsentiert Deutschland …“
    ……………………………………..
    Da Maiziere ist nicht der Bundespräsident.
    ####################################################
    Sehr gut!
    H.R

  41. Das deutsche Hausschwein sollte als Weltkulturerbe deklariert werden. Obiges Stilleben: niederdeutsches Rautenschwein auf der Weide.

  42. @Ktr. 50 (kai aus Bremen)

    Da liegen Sie ganz richtig.
    Und man freut sich doch daß man diesen ‚Heiligen‘ mit unserem erarbeiteten Geld doch gerne hilft damit sie wieder ‚gesund‘ sind um uns weiter zu bereichern.

    Es sollten alternative Heilungsmethoden entworfen werden.

  43. Das ist aber lieb von ihnen das ich weiter einen Saubraten essen darf,
    wie überaus grosszügig vom Regime.

    Und wenn wir lieb sind dürfen wir vielleicht sogar noch Atmen.

  44. Wir werden von kompletten Idioten regiert. Sie regieren nicht einmal, weil es Washington ist wo uns regiert, sie sind einfach da, zum zerstoeren!

    Deutschland und Europa ist jetzt schon nachhaltig zerstoert und da kommt dieser Fatzke noch mit Schweinen wo wir anscheinend immer essen duerfen…. Die sind doch alle komplett hinueber!

  45. #40 schulz61 (25. Okt 2016 20:43)

    Meinst Du u.a. die Currywurstbude am Eck neben der Sparkasse am Jägersbrunnen, die die verschiedenen Schärfegrade von Weichei bis Feuerspeier hat?

  46. #39 rob567 (25. Okt 2016 20:43)
    OT
    Messer-Mann in Bremen
    http://www.bild.de/regional/bremen/amoklauf/messerstecher-verletzt-menschen-48450780.bild.html
    ####################################################
    Fakten:
    1.) 29jähriger Mann = mohammedanischer Asylant
    2.) 16:20h = Täter geht keiner Arbeit nach
    3.) psychische Erkrankung = definitiv Islam
    4.) Weitere Hintergründe sind derzeit noch nicht bekannt = Teile des Berichtes könnte die denkende Bevölkerung in ihrer Ablehnung bestätigen

    H.R

  47. #41 AbsurdistanSiktirlan (25. Okt 2016 20:44)
    OT

    Angeblich 15-jähriger Scheinasylant aus Syrien vergewaltigt 48-jährige Prostituierte. Und der linksversiffte ORF nennt diesen Vergewaltiger allen Ernstes „Bursche“.

    http://steiermark.orf.at/news/stories/2805078/
    ###################################################
    Na, Ihr Steierer, dann trennt den Burschen doch mal
    von seiner Burschenschaft…
    H.R

  48. .
    Von dem
    kommt dasselbe
    Gewäsch wie von der
    Kanzlerine. Der reinste Hohn
    – wie gnädig, daß die Deutschen
    für eine Zeitlang noch typisch deutsche
    Lebensweisen und Leibspeisen beibehalten
    dürfen … Im Gegenzug sollten aber alle,
    die mit der zügig voranschreitenden
    Islamisierung nicht einverstanden
    sind, auch konsequent sein,
    und Döner und anderes,
    was die Türken uns
    andrehen wollen,
    gar nicht erst
    nachfragen.

    Auch das Essen
    ist wie das gesamte Leben
    und vor allem das Einkaufen
    in diesen Tagen zutiefst
    politisch und sollte
    in das Vorgehen
    mit einbezogen
    werden.
    .

  49. Vor der Pforte im Himmel stehen die Wächter die den Weg versperren und nichts weiter durchlassen. Es ist ganz gruselig, denn diese Wächter sehen aus wie Karl der Ernst de de Maiziere, Martin der Schulzige, Wolfgang der Schäufelte, Peter der Taube, Peter der alte Maier, Jean Claude die Jungfer, Jean Assiborn. Gnade uns Gott

    Satire aus*

  50. Sorry, das mag wenig sachlich klingen, aber der Mann ist ein solcher Depp, den würde ich in meinem Kleinbetrieb nicht mal als Lagerarbeiter einstellen. Ich lege bei meiner Handvoll Mitarbeiter nämlich auf eins großen Wert: ein Mindestmaß an Realismus und gesundem Menschenverstand.

  51. OT
    Gerade habe ich mal die Ankünfte vom Flughafen Köln-Bonn angesehen. Heute Nacht kommen 7 Flieger aus der Türkei. Davon 3 aus Antalya im 5 Minuten Takt. Das heißt doch, eine größere Menschenmenge wurde auf einmal abgefertigt. Das scheint mir doch bei Touristen unwahrscheinlich. Die würde man doch versuchen nacheinander abzufertigen, damit es kein Durcheinander gibt.

    Die Umvolkung geht weiter…

  52. #70 John Doe 0815
    Der Flughafen Köln-Bonn IST, auch vom Sicherheitspersonal, ein türkischer Flughafen.

  53. An manchen Tagen wähnt man sich in einer landesweiten Freiluft-Zirkusveranstaltung. In der Manege abwechselnd tragische Clowns, die verzweifelt versuchen dem Publikum glaubhaft zu machen, sie würden das Böse in der Tat mit ihrem Klamauk besiegen.

    Ja.

    Da wähnt man sich nicht. Das ist WIRKLICH so. Nur nicht landesweit sondern weltweit.

    Das ist das *System*.

  54. Neues aus Schmölln, erst neulich ist ein afrikanischer „ Evel Knievel “ aus dem Fenster gesprungen, und nun

    OT,-….Meldung vom 25.10.16 – 20:08 Uhr

    Schmölln: Asylant wollte Hausmeister in Flüchtlingsheim die Kehle aufschlitzen

    In der Asylantenunterkunft in der Bergstraße in Schmölln kam es zu einem Zwischenfall. Ein Flüchtling aus Somalia, der unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gestanden haben soll, hatte an der Beleuchtung in seinem Zimmer manipuliert.Hierdurch kam es zu einer Störung im Stromsystem der Anlage, worauf hin der Hausmeister die Sicherung heraus drehte. Hierdurch sah sich der verärgerte Asylbewerber veranlasst, flugs in die Küche zu rennen. Mit einem Messer bewaffnet kam der Schutzsuchende zurück.In der Folge wollte er dem Hausmeister die Kehle durchschneiden. Die herbeigerufene Polizei konnte die Situation deeskalieren. Hierzu wurde der Flüchtling in einem Extraraum separiert. Die Ermittlungen gegen den 20-jährigen Somalier dauern an. http://www.shortnews.de/id/1213348/schmoelln-asylant-wollte-hausmeister-in-fluechtlingsheim-die-kehle-aufschlitzen

  55. Ein typischer Abend im Deutschen Erziehungsfernsehen – genannt ARD und ZDF
    am Beispiel des heutigen Abendprogramms im ZDF:

    Um 20.15 fängt es am mit

    1) ZDF Zeit
    Eine oberwichtige Sendung zur Information über McDonald, Burger King & Co. Gleich zu Anfang ein Testessen, begleitet von einem Sternekoch. Der schwärmt davon, wie alles so toll gut schmeckt bei den Fast-Food-Ketten. Na dann: Guten Appetit! –
    Volksverdummung Nummer Eins. – Wieviel Kohle kriegt das ZDF dafür, dass sie so was senden?

    dann geht es weiter mit
    2) Frontal 21
    Ich schau mir die Ergüsse dieser links-grün orientierten „Redaktion“ schon lange nicht mehr an. Mir reicht schon die Inhaltsangabe, in der – natürlich – Anti-Pegida-Hetze nicht fehlen darf:
    „Wie Pegida Dresden schadet. – Der Hass und sein Preis.“

    Aber sie setzen noch eins drauf:
    „Gefährliche Reichsbürger – Nähe der AfD zu Verfassungsfeinden“

    dann kommt
    3) das klebrige heute-journal
    Aus der Themen-Vorschau: „Wie schützt man junge Muslime?“
    Aber die Frage, wie schützt man Deutsche vor „jungen (radikalen?) Muslimen“, auf diese Frage kommt das heute-journal natürlich nie.

    danach folgt
    4) 37°
    Eine Friede-Freude-Eierkuchen Geschichte von „Franzi“, die sich auf ihre beiden „neuen Brüder“ aus Syrien freut. Mama und Papa haben zwei Flüchtlinge aus Syrien bei sich zuhause aufgenommen.
    Ist das nicht rührend?

    Als wär’s noch nicht genug mit der Hetze und Verarxxxe kommt dann noch
    5) Mann Sieber
    Schon mal eine dieser staatlich genehmigten „Satire“-Sendungen gesehen?
    Kein Kommentar.

    Über den Abschuss des Abends mit
    5) Markus Lanz
    braucht man eigentlich nichts weiter zu sagen. Man kennt ja diese selbtverliebte Quasselstrippe zur Genüge. Immerhin ist heute Abend Hamed Abdel Samad zu Gast. Das könnte also doch interessant werden. Wenn nur der Mittermaier nicht dabei wäre. Da schwant mit Ekelhaftes. Oder ich kriege auch noch Bulimie, weil ich soviel koxxxen muss.

  56. Ich mach mal Hoffnung:

    War am Freitag im schönen Franken (bei Nürnberg) in einer Gaststätte mit Metzgerei.

    Ca. 11,30Uhr. Die ersten Gäste (natürlich Ältere Menschen, die um diese Zeit essen gehen), kamen an, ich stand in der Metzgerei an.

    Roch natürlich ein bisschen nach Schwein, aber MUSS ja keiner rein, der nicht will.

    Bevor das Essen bei den älteren Herrschaften kam, gingen alle noch in die Metzgerei.

    Vier ältere Frauen sagten, dass man nur noch auf das Land zum einkaufen gehen kann, denn in Nürnberg ist es so schmuddelig und man weiss nicht was auf einen zukommt.

    Manchmal muss man Schwein schon suchen.

    Und die werden Merkel nicht noch einmal wählen, haben sie verkündigt.

  57. #3 Cendrillon (25. Okt 2016 19:54)

    Pegida schadet Dresden? ZDF-Unfug, die haben wohl jetzt Lügen-Reschke unter Vertrag! 🙂

    Ich habe jetzt die Statistik nicht so schnell dabei, doch Fakt ist, dass in Dresden die Übernachtungszahlen trotz Pegida gestiegen sind während sie für die Vergewaltigungsmetropole Köln gesunken sind!

  58. Ja,
    de Misere,
    das ist wirklich fair,
    daß du uns noch das eine oder andere
    Schnitzelchen erlauben willst
    (was du auf Kosten des deutschen Steuerzahlers
    wegputzt, wollen wir gar nicht wissen, aber
    gewiß kein anatolisches Gammelfleisch)
    Und nun zu meiner Frage:
    Was glaubst du eigentlich, wer du bist,
    daß wir, DAS DEUTSCHE VOLK, von einer
    SUBMEDIOKREN KNALLCHARGE WIE DU, DE MISERE
    Ratschläge entgegennehmen?
    VERPISS DICH!

  59. Die BILD feuert aus allen Rohren gegen Donald Trump.

    Obama ist nicht die einzige Zielscheibe von Trumps Twitter-Attacken: Die New York Times musste zwei Seiten frei räumen, um die Sammlung der teils offen rassistischen Unverschämtheiten gegen 281 Personen, Dinge und Plätze vollständig zu dokumentieren.

    „Plätze“ deshalb, weil Trump auch schon mal ganze Länder herabwürdigt – inklusive seiner eigenen Nation. Eine Auswahl:

    Über Mexiko: „Komplett korrupte Regierung. Wir bekommen ihre Mörder, Drogen und Kriminalität. Sie bekommen unser Geld.“ ???

    Über Großbritannien: „Versucht verzweifelt, sein Muslime-Problem zu verstecken.“

    Über Deutschland: „Eine komplettes Schlamassel. Riesen-Kriminalität. Durchlebt massive Angriffe auf seine Bevölkerung durch Einwanderer, denen erlaubt wurde, ins Land einzudringen.“ ???

    ???Über China: „Schrecklich!“

    Über die USA: „Sieht nicht stark aus, nicht smart, nicht gut. Hat die Kontrolle über illegale Einwanderung und Kriminalität verloren (…) Ist zur Müllhalde der Welt geworden.“ ???

    Über die EU-Spitzen-Politiker: „Schwach.“ ?????

    Über Bundeskanzlerin Angela Merkel: „Ruiniert Deutschland.“?????

    Trump 2016!

  60. #27 Bruder Tuck
    Nur „Weiber“, deren endloser Wert, den sie von Gott haben, seit ihrer Kindheit abgesprochen wurde.
    Beliest man sich über die Methoden der „Erziehung“, wird einem auch klar, warum ihr Bruder nie den Kinderschuhen entwachsen ist.

  61. Buhhhhhhhhh….
    IM ZDF wird gerde wieder bei Frontal21 über Pegida und AfD widerlichst gehetzt…..

  62. #73 Waldorf und Statler (25. Okt 2016 21:21)
    Neues aus Schmölln, erst neulich ist ein afrikanischer „ Evel Knievel “ aus dem Fenster gesprungen, und nun

    OT,-….Meldung vom 25.10.16 – 20:08 Uhr

    Schmölln: Asylant wollte Hausmeister in Flüchtlingsheim die Kehle aufschlitzen

    In der Asylantenunterkunft in der Bergstraße in Schmölln kam es zu einem Zwischenfall. Ein Flüchtling aus Somalia, der unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gestanden haben soll, hatte an der Beleuchtung in seinem Zimmer manipuliert.Hierdurch kam es zu einer Störung im Stromsystem der Anlage, worauf hin der Hausmeister die Sicherung heraus drehte. Hierdurch sah sich der verärgerte Asylbewerber veranlasst, flugs in die Küche zu rennen. Mit einem Messer bewaffnet kam der Schutzsuchende zurück.In der Folge wollte er dem Hausmeister die Kehle durchschneiden. Die herbeigerufene Polizei konnte die Situation deeskalieren. Hierzu wurde der Flüchtling in einem Extraraum separiert. Die Ermittlungen gegen den 20-jährigen Somalier dauern an. http://www.shortnews.de/id/1213348/schmoelln-asylant-wollte-hausmeister-in-fluechtlingsheim-die-kehle-aufschlitzen

  63. #76 Eurabier (25. Okt 2016 21:23)
    #3 Cendrillon (25. Okt 2016 19:54)
    Pegida schadet Dresden? ZDF-Unfug, die haben wohl jetzt Lügen-Reschke unter Vertrag! 🙂

    Es ist doch nicht Pegida das schadet , sondern die hetzerische Verlogene Berichterstattung.
    Wenn Politik und vor allem Medien sachlich berichten würden und nicht ständig konstruieren würden das abertausend Ausländerhasser durch die Stadt ziehen, wäre alles Tiefenentspannt

  64. #77 Wohlgesinnter (25. Okt 2016 21:24)

    Dieses Gemerkel hat sich mehr Hofschranzen geschaffen, als der Sonnenkönig hatte.

    L’Erika, c’est moi!

  65. Nachtrag zu #83 Hans.Rosenthal (25. Okt 2016 21:26) Your comment is awaiting moderation

    Die herbeigerufene Polizei konnte die Situation deeskalieren. Hierzu wurde der Flüchtling in einem Extraraum separiert

    Warum war der Extraraum nicht im 5. Stock und hat ein Fenster zur Strasse? Das wäre echte hilfreiche und vor allem nachhaltige Deeskalation!
    H.R

  66. 43 M (25. Okt 2016 20:46)
    Ein 29 jähriger sticht in Bremen 4 Menschen ohne Grund nieder.z.T.schwer verletzt.Es ist nichts näher bekannt ausser dass er psychisch krank ist.Die Herkunft des Täters ist nicht bekannt bzw.wird verschwiegen
    ——-
    Diese Täter sind meistens schon von Geburt nicht ganz dicht, besonders wenn es sich um Blutschande handelt. Wenn dann noch die religiös-verklemmte Erziehung dazu kommt oder gar keine, bedarf es nur noch ein wenig Drogenkonsum und die Personen flippen total aus! Es ist unkontrollierbar! Niemand bekommt das in den Griff! So laufen wandelnde Zeitbomben durch die Gegend. Nie weiß man, wer , wann und warum, vor allen Dingen wo jemand als nächstes „explodiert“!

  67. Hallo,
    wenn Arschlöcher fliegen könnten, müßten die Vögel zu Fuß gehen.
    Täglich werden es mehr.
    Gruß

    Josi

  68. #83 Hans.Rosenthal (25. Okt 2016 21:26)
    #73 Waldorf und Statler (25. Okt 2016 21:21)

    Neues aus Schmölln, erst neulich ist ein afrikanischer „ Evel Knievel “ aus dem Fenster gesprungen, und nun

    Hat sich SED-Bezirkschef Bodo RameLOW schon gemeldet oder will er noch Sprengstoffspuren in seienm Bezirk vertischen?

    RameLOW, Sie sind aber eine echte Granate, gehen Sie zu den Grünen, da können sie noch Kanzler werden! 🙂

  69. Ja,noch gehört der Weihnachtsmarkt in Köln
    (und Deutschland) dazu.Aber 2017,wenn die Wahlen
    vorbei sind und das zwangsverblödete Volk dann
    endlich rot-rot-grün an die Macht gebracht hat,
    dürfte es mit solchen Wortspielereien Schluss
    sein.Mit Hilfe und auf Drängen unserer beiden
    Kirchen wird dann der Begriff „Wintermarkt“
    etabliert,um die sensiblen Seelen unserer
    Neubürger nicht zu heftig zu belasten.Obwohl
    ich sicher bin,dass von denen gut 90% den Sinn
    und die Bedeutung des Weihnachtsfestes überhaupt
    nicht wissen.
    Ganz abschaffen,wie es garantiert die grünen
    Hochverräter gerne hätten,lässt sich das Fest
    aber nicht.Die Ramschindustrie würde wohl dann
    doch Amok laufen…

  70. #74 Zirkusdirektor (25. Okt 2016 21:21)
    Ein typischer Abend im Deutschen Erziehungsfernsehen – genannt ARD und ZDF
    am Beispiel des heutigen Abendprogramms im ZDF:

    Um 20.15 fängt es am mit

    1) ZDF Zeit
    Eine oberwichtige Sendung zur Information über McDonald, Burger King & Co. Gleich zu Anfang ein Testessen, begleitet von einem Sternekoch.
    xxxxxxxxxxxxxxxx

    Nein, hier geht es nicht um schnöde Verblödung. Man keine Mühen gescheut und endlich einen maximalpigmentierten Koch aufgestöbert. Es passt also in die Umerziehungsline. Message: Wir sind bunt.

    Schade, dass ich nicht Schwarzer in Deutschland bin. Ich hätte alles: Häuser, Boote, Frauen, Kochshows….

  71. Dresden – Schon wieder Sachsen! Schon wieder ein Angriff auf einen Ausländer.

    http://www.bild.de/regional/dresden/fremdenfeindlichkeit/marokkaner-in-dresdner-s-bahn-verpruegelt-48433824.bild.html

    Schon wieder die BLÖD-Zeitung. Keine klare politische Linie, nur große Buchstaben und Schlagzeilen, egal wer die Täter sind. Nur damit der Schund gekauft wird.

    Mit dem letzten „Angriff“ auf einen Ausländer ist wohl die Verhaftung des Terroristen Al Abakr gemeint.

  72. Currywurst 2017 auf Schloss Bellevue?

    Agenda Setting unserer Lügenpresse:

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article159028081/Die-interessanteste-Stimme-die-Deutschland-hat.html

    NAVID KERMANI

    Die interessanteste Stimme, die Deutschland hat

    Von Michael Brenner

    Er kennt den Nahen Osten, schreibt über Mohammed, Hölderlin, Neil Young. Kein Intellektueller zeigt so viel Empathie für die Probleme unserer Gesellschaft.

    Navid Kermani sollte Bundespräsident werden.

  73. Hoffentlich ist Miselsere nicht doch ein versteckter

    Reeechtspopulist. Na ja : „Nur wenn wir selbst unsere Werte und Kultur schätzen und konsequent dafür eintreten…“

    Also das hört sich für mich doch schon gaaanz schön rechtspopulistisch an.
    Passt bloß auf in Dresden, wenn einer mit Kapuze zu Pegida kommt, dann ist es vielleicht Herr Misel – verdeckt sozusagen.

  74. #82 Holzwurm (25. Okt 2016 21:26)

    Buhhhhhhhhh….
    IM ZDF wird gerde wieder bei Frontal21 über Pegida und AfD widerlichst gehetzt…..

    Hetzen ist in diesem Fall eine maasloseUntertreibung. Das toppt zur Zeit selbst Sudel-Ede zu seinen „besten“ Zeiten.

    Apropos „Sudel“:
    Skinhead Suddelmeyer tritt als „Experte“ auf.

  75. #82 Holzwurm (25. Okt 2016 21:26)
    Buhhhhhhhhh….
    IM ZDF wird gerde wieder bei Frontal21 über Pegida und AfD widerlichst gehetzt…..

    Das ist ja gerade das Gute:
    Daß sie so plump und dummdreist Vorgehen,
    daß es selbst der BLÖD – Leser schnallt.

    Wer im DEUTSCHEN STAATSFERNSEHEN arbeitet,
    ist per se DRECK.
    GUCKST DU HIER HALALI, RESCHKE.

  76. Das Schwein representiert all die Eigenschaften wie

    Klugheit, Widerstandsfaehig, Fruchtbarkeit was den

    Deutschen seit 1 1/2 Generationen abhanden gekommen

    ist.

    Also Deutsche mehr Schwein denn Konsumidiot, und Antipatriot, dann wirds vielleicht noch etwas.

    Unerweckte Kraefte wie Patriotismus, Gesunder Menschenverstand schlummern vielleicht noch irgendwo im Hinterstuebchen des Hirns, so schnell kann keine totale Verbloedung einsetzen, wie dem ueberteilichen Merkelkartell dauerhaft Glauben zu schenken, auf ihre offensichtliche, penetranten Luegen laenger noch hereinzufallen

  77. Die Misere erlaubt uns nicht nur „ein Stück weit“ Schwein, sondern wie das „Bamf“ meldet, werden „wohl“ auch „Flüchtlinge“ aus dem „Jungel“(Calais) „rückkehren“.

    „…..In den kommenden Wochen könnte es nach Einschätzung der Behörde hunderte Übernahmeersuchen für Flüchtlinge geben, wie die „Rheinische Post“ am Dienstag unter Berufung auf Behördenkreise berichtete. In Kreisen deutscher Behörden werde davon ausgegangen, dass etwaigen Ersuchen Frankreichs auch entsprochen würde……“

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/bamf-wappnet-sich-fuer-rueckkehr-von-fluechtlingen-aus-calais-14497272.html

    Na denn wolle mer se reilosse !

  78. Von den Kaviarlinken der Mauermörderpartei:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article159044249/Linke-Abgeordneter-nutzte-Bundestagsfahrdienst-exzessiv.html

    In Ausnahmefällen dürfen sich Abgeordnete auch nach Hause chauffieren lassen – ansonsten ist der Service des Bundestags für sie begrenzt. Doch Norbert Müller aus Potsdam fuhr in zwei Jahren 60-mal.

    Müller, Sie alte Blitzbirne aus Potsblitzdam: Als Ihre Mauermörder noch regierten, da gab es für Sie kein taxi nach Berlin, da war Babelsberg für Sie die letzte Ausfahrt!

    Auf den Westen schmipfen aber von ihm schmarotzen, in Wandlitz hätten sie ein Extra-KaDeWe bekommen!

  79. Wenn die Schariapolizei beim Imbiss vorbei schaut in Form von Polizei-mit-Migrationshintergrund, dann verzichtet man dort „freiwillig“ aufs Schweineschnitzel.

    Für die dauerbeleidigten Invasoren hängt man in Schweden diese Jahr auch die Weihnachtsbeleuchtung ab. Die Verantwortlichen behaupten , das sein nur aus „Sicherheitsgründen“. Kann ich nur zustimmen, denn vor den beleidigten Eindringlingen wäre dann wirklich keiner mehr sicher.
    http://www.infowars.com/sweden-bans-christmas-street-lights-to-avoid-offending-muslim-migrants/

  80. OT

    Kriegsberichterstattung auf DDR2

    Frontalschaden 21 über PEGIDA und Reichsbürger

    Das ganze war dermaßen unterirdisch schlecht, daß man sich getrost im Sessel zurücklehnen darf und sich über weitere zehntel Punkte in den AfD-Wahlumfragen freuen darf.

    Für wie unterirdisch, erbarmungslos-dämlich hält dieses „Zweite Deutsche Fernsehen“ eigentlich seine Zuschauer? Eine Sendung für Extrem-Niedrig-Intelligenzler kurz vor dem Alzheimer.

    Und jetzt fehlt nur noch die Heulboje Kleber. Ach neee heute moderiert der Hiwi Sievert.

  81. Die Misere kann einem leid tun…
    Mit jedem Jahr konnte man den geistigen und moralischen Verfall eines Mannes verfolgen, aus dessen Munde – vor langer Zeit – durchaus mal ein sinnvoller Spruch zu hören war…
    Nun, wer der Teufelsraute folgt dem droht auch ein vergleichbares Schicksal…
    Der geistige Verfall ist Programm in unserer Regierung der Untoten und Horrorclowns.
    ER gehört zu Deutschland! Daran ist ausnahmsweise mal kein Zweifel!

  82. @ #89 Eurabier (25. Okt 2016 21:30)

    #83 Hans.Rosenthal (25. Okt 2016 21:26)
    #73 Waldorf und Statler (25. Okt 2016 21:21)

    Hat sich SED-Bezirkschef Bodo RameLOW schon gemeldet oder will er noch Sprengstoffspuren in seienm Bezirk vertischen

    Genosse Ramelow plagen auch noch andere Sogen, denn

    laut Meldung vom 25.10.2016

    Sprecher des LKA hat jetzt Vorstandsposten bei der AfD

    Erfurt. Was ist reine Privatsache? Die Frage wird durch den Umstand aufgeworfen, dass seit dem Wochenende ein LKA-Beamter im Landesvorstand der Thüringer AfD sitzt Ringo Mühlmann bekleidet bei der Behörde keinen unbedeutenden Posten. Er vertritt sie als Mitarbeiter in der Pressestelle nach außen. Politisch trat der Mann bisher nicht in Erscheinung – bis zum Wochenende. Er gehört als Beisitzer dem neuen AfD- Landesvorstand an. Tätigkeit beim LKA bekannt. Die Partei scheint eine gewisse Anziehungskraft für Sicherheitsbeamte zu haben. Denn ihr Fraktionsgeschäftsführer Renato Hoffmann ist immerhin ehemaliger Mitarbeiter der Abteilung 4 des Thüringer Innenministeriums und vom zuständigen Minister Holger Poppenhäger (SPD) für seine Tätigkeit im Landtag beurlaubt worden.
    Bei Mühlmann verhält sich das anders: Er bekleidet den Beisitzerposten schließlich im Ehrenamt, als in seiner Freizeit. Beim LKA sei das bekannt, sagte eine Sprecherin der Behörde auf Anfrage. Kommentieren wollte sie das nicht. „Es obliegt dem LKA Thüringen nicht, die parteipolitische Tätigkeit eines Mitarbeiters zu bewerten.“ Vom Thüringer Innenministerium war auf Nachfrage keine Stellungnahme zu erhalten….u.s.w http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/politik/detail/-/specific/Sprecher-des-LKA-hat-jetzt-Vorstandsposten-bei-der-AfD-1517691567

  83. #78 martinfry (25. Okt 2016 21:24)

    Und nun zu meiner Frage:
    Was glaubst du eigentlich, wer du bist,
    daß wir, DAS DEUTSCHE VOLK, von einer
    SUBMEDIOKREN KNALLCHARGE WIE DU, DE MISERE
    Ratschläge entgegennehmen?
    VERPISS DICH!

    WOW

    🙂

    Das gefällt mir!

  84. #100 Eurabier

    Auf den Westen schimpfen aber von ihm schmarotzen

    Da wollte Herr Müller sicher einfach nur mal testen, wie es sich so anfühlt, Asylbetrüger zu sein.

  85. Gerade in den N3 Nachrichten ein neuer Skandal!
    Die Eltern die 300 Euro zahlen sollen weil sie ihren Sohn nicht in die Moschee schicken wollten nehmen sich ausgerechnet einen Anwalt der bei der AfD tätig ist und gegen Flühtlinge hetzt…
    Also dieser linke NDR wird immer abartiger!!!!!!

  86. Dafür braucht es kein Gesetz
    Es reicht der Pommesbude ….
    klar zu machen. Entweder kein Schwein, sonst du gemessert.

  87. Die deutschen Volkszertreter beschimpfen u. beleidigen(Pack, Dunkeldeutsche, Mischpoke, Wahnsinnige, Pöbel, Ratten, Nazis, Spinner, Dumpfbacken, Schande, Problem)
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/bundespraesident-gauck-ueber-deutsche-buerger-die-bevoelkerung-ist-das-problem.html
    u. verhöhnen(in arab. Ländern urlauben; in der Bibel lesen, Weihnachtslieder flöten, Schweinebraten essen, mehr beten, in die Kirche gehen)

    das deutsche Volk.
    http://www.pressebund.com/immer-mehr-politiker-beleidigen-ungestraft-buerger.php

  88. #2 jensroder (25. Okt 2016 19:53)

    De Maiziere. Mir unklar, wie das aus ihm werden konnte, was aus ihm geworden ist.
    ……………………………………….
    Weil er leider wurde, was er ist!
    😉

  89. #6 pepi (25. Okt 2016 19:55)

    „Ein Teil der Antwort würde die Bevölkerung verunsichern“, so dieser Innenminister nach der Absage eines Fussballspiels in Hannover 2015 wegen Islam-Terror.
    ——-

    Dazu passend gehört hier oben im Artikelfoto noch eine zweite Sprechblase mit dem Text: „Was ich wirklich denke würde die Bevölkerung verunsichern.“

  90. OT

    Der Edel-Amy Ob.ama will nach seiner Amtszeit noch mal nach Berlin kommen.
    Mann, da freuen wir uns aber.

    Was der hier wohl noch will ???

    Vielleicht ja Mutti noch mal einen verbretzeln..,
    als Dankeschön sozusagen – zuzutrauen wäre dem das ja.

  91. #112 Holzwurm (25. Okt 2016 21:53)

    Gerade in den N3 Nachrichten ein neuer Skandal!
    Die Eltern die 300 Euro zahlen sollen weil sie ihren Sohn nicht in die Moschee schicken wollten nehmen sich ausgerechnet einen Anwalt der bei der AfD tätig ist und gegen Flühtlinge hetzt…

    Die Mörder der RAF bevorzugten Grüne als Anwälte….

  92. Jau, da kommt so richtig Freude auf, wenn einem Politiker, die Bezirke wie Neukölln bestenfalls (wenn überhaupt) durch die abgedunkelten Scheiben ihrer Sicherheits-Limousine kennen, gute Ratschläge in Sachen Multikulti geben wollen.

    Geh Blockflöte spielen, de Maizière! Kannste bestimmt besser.

  93. Der dünne Neger vom anderen Ufer des großen
    Teiches brockt dem geplagten dt. Steuerzahler
    wohl wieder mal Kosten in Millionenhöhe ein 🙁
    Obama wird im Rahmen seines geplanten Berlin-
    Besuchs natürlich auch mit der Vorsitzenden der SED 2.0 zusammentreffen:

    http://www.focus.de/politik/deutschland/ueberraschender-besuch-us-praesident-obama-kommt-noch-einmal-nach-deutschland_id_6114325.html

    Von mir aus kann der bleiben wo der Pfeffer
    wächst,die olle Clinton sowieso 🙂

  94. Klassische Einwanderungsländer wie die USA, Kanada, Australien oder Brasilien waren so erfolgreich, weil sich die neu hinzugekommen BEDINGUNGSLOS angepasst haben.

    Ein Schmelztiegel (melting pot) ist zum Schmelzen da! Wer die Kultur seiner alten Heimat nicht aufgeben will, sollte gleich dort bleiben!

  95. #121 tora (25. Okt 2016 22:01)
    OT

    Der Edel-Amy Ob.ama will nach seiner Amtszeit noch mal nach Berlin kommen.
    Mann, da freuen wir uns aber.

    Was der hier wohl noch will ???

    Vielleicht ja Mutti noch mal einen verbretzeln..,
    als Dankeschön sozusagen – zuzutrauen wäre dem das ja.
    ++++

    Vermutlich wird Obama unter frenetischem Beifall tausender Asylbetrüger vor dem Brandenburger Tor sagen:

    „ICH BIN EIN NEGER!“

  96. #5 Thomas116 (25. Okt 2016 19:55)
    „Das Schwein repräsentiert Deutschland mehr als der Adler, somit ist es Zeit, für ein neues Wappentier.“

    Mein Reden. Warum nicht?
    Wir haben vor zwei Wochen 10 kg Schweinerippe
    eingekocht (vorher in Schweineschmalz gebraten).
    Nordhessisches Rezept. Schmeckt super.
    Morgen geht´s zu einer AfD-Veranstaltung unseres
    Kreisverbandes. Wir freuen uns darauf!

  97. Auf DDR2 jetzt gleich wieder Propaganda für die Aufgabe der eigenen Wohnung.
    Darauf warte ich seit letzten Sommer. Es wird oder soll so kommen, in letzter Konsequenz.

  98. Er hat ja gar nicht so ganz Unrecht. Aber warum wirft dann seine verklemmte Chefin die deutsche Fahne weg. Aber ich glaube vor den Wahlen könnte Merkel in grösster Panik sogar noch den Patriotismus entdecken.

  99. So kriminell sind Merkels Gäste
    Friedrichshafen (ots) – Die Polizei hat die Ermittlungen gegen zwei unbekannte Täter aufgenommen, die einen 62-jährigen Spaziergänger am Montagabend, gegen 19.00 Uhr, im Seewald auf dem Hechelfurter Weg zwischen St. Georgen und Hechelfurt zunächst mit einem Mobiltelefon blendeten und anschließend aufforderten, ihnen Geld zu geben. Als der Mann auf die Forderung zunächst nicht einging, hielt ihm einer der Täter ein Messer an das Kinn, worauf er seinen Geldbeutel mit mehreren hundert Euro Bargeld aushändigte. Anschließend verlangten die Täter den schwarzen Nylon-Rucksack des Geschädigten. Als der 62-Jährige auch dieser Forderung nicht nachkam, entriss der andere Täter dem Mann die Tasche. Nachdem die Unbekannten nicht von ihrem Opfer abließen und noch dessen Halskette forderten, ergriff der Mann die Flucht in den Wald und entkam. Neben dem Bargeld entwendeten die Täter mehrere persönliche Gegenstände des Mannes. Die Täter sollen ausländischer Herkunft sein, beide zwischen 20 und 25 Jahren alt und dunkle Haare haben. Sie sprachen gebrochenes Deutsch und Englisch. Ein Täter war mit einem grauen der zweite mit einem dunklen Kapuzenpulli bekleidet. Möglicherweise waren die Täter mit Fahrrädern in dem Wald unterwegs. Personen, die Hinweise zu den Tätern geben können oder Verdächtiges zur Tatzeit beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Friedrichshafen, Tel. 07541 701 – 0, zu melden.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/3465775

  100. #74 Zirkusdirektor (25. Okt 2016 21:21)

    4) 37°
    Eine Friede-Freude-Eierkuchen Geschichte von „Franzi“, die sich auf ihre beiden „neuen Brüder“ aus Syrien freut. Mama und Papa haben zwei Flüchtlinge aus Syrien bei sich zuhause aufgenommen.
    Ist das nicht rührend?

    ————-

    Die Folge der Sendung heißt : Fremde in meinem Haus

    Hört sich an wie der Filmtitel für einen Psychothriller.

  101. #136 johann (25. Okt 2016 22:16)

    Jetzt Tichy auf Phoenix!!
    ——————————–

    Thema „Jetzt auch noch CETA – Was klappt noch in Brüssel?“

    Grundtenor bisher: eigentlich klappt nichts.

  102. #124 francomacorisano

    Ein Schmelztiegel (melting pot) ist zum Schmelzen da! Wer die Kultur seiner alten Heimat nicht aufgeben will, sollte gleich dort bleiben!

    Völlig richtig! Die Misere erweckt aber nicht gerade nachhaltig den Eindruck, er würde dies auch so sehen wollen dürfen.

  103. Die werben auf DDR2 wirklich dafür, die Wohnung zu teilen. Vor ein paar Monaten gab es schon mal einen Versuch in diese Richtung. Das ist bitterernst, es wird nur spielerisch eingeführt und dann irgendwann verordnet: keine leerstehenden Zimmer – wo ziehen Kinder zum Studium aus etc.

    Anfangs wird es noch nicht „Enteignung“ heißen, aber irgendwann wird es so etwas wie Nießbrauchsrecht geben, dann wird man Rechtfertigung für ausschließliche Eigennutzung verlangen und hier die Kriterien nach und nach anziehen.

    Die wollen jeden Haus- oder Wohnungseigentümer enteignen.

  104. #74 Zirkusdirektor (25. Okt 2016 21:21)

    4) 37°
    Eine Friede-Freude-Eierkuchen Geschichte von „Franzi“, die sich auf ihre beiden „neuen Brüder“ aus Syrien freut. Mama und Papa haben zwei Flüchtlinge aus Syrien bei sich zuhause aufgenommen. Ist das nicht rührend?

    Diese Schmonzette (Abschalt-Tip) bekommt sogar eine halbwegs kritische Besprechung:

    https://www.welt.de/vermischtes/article159039640/Willkommen-im-ZDF-Asyl-Idyll.html

    Sie haben zwei Flüchtlingsfrauen samt des Nachwuchses der einen bei sich daheim aufgenommen: Aliaa aus Syrien und Burtugala aus dem Sudan. Die Afrikanerin kam schwanger nach Deutschland und brachte hier ein gesundes Kind zur Welt. (…) Aliaas Kummer, die ihren Mann und fünf Kinder in Syrien zurückgelassen hat und nun bangt und hofft, dass sie bald nachkommen dürfen.

    Örks.

  105. # 107 yps

    warum denn soll einem die Misere leid tun?
    Alles seine eigene Entscheidung, durch Eintreten und Luegen fuer Merkel ihr den Steigbuegel zu halten.

    Es gibt auch dafuer eine Alternative – zureucktreten und eine Verlautbarung warum, die Rente ist ihm trotzdem sicher.

  106. #125 francomacorisano (25. Okt 2016 22:07)
    Klassische Einwanderungsländer wie die USA, Kanada, Australien oder Brasilien waren so erfolgreich, weil sich die neu hinzugekommen BEDINGUNGSLOS angepasst haben.

    Ein Schmelztiegel (melting pot) ist zum Schmelzen da! Wer die Kultur seiner alten Heimat nicht aufgeben will, sollte gleich dort bleiben!
    ++++

    Von wegen erfolgreich!
    Dort sind viele Neger auch noch stolz darauf, dass sie seit über 500 Jahren von Sozialhilfe leben.
    Dort gibt es (noch) erheblich mehr Slums mit Negern und Latinos in Parallelgesellschaften, die dort für Mord und Totschlag, Drogenkriminalität usw. sorgen, als in Deutschland.
    Die erfolgreichen Amis leben häufig abgeschirmt in Wohnanlagen.

    In Deutschland schliddern wir durch die Schwemme von Asylbetrügern aus Afrika, Arabien usw. in die gleiche Situation!

  107. Die Dummheit der Politiker greift immer mehr um sich. Das Traurige ist, dass immer noch sehr viele Deutsche den ganzen Mist glauben, was die uns kundtun wollen. Für mich gibt es keinen Döner. Man stelle sich nur die inneren Schichten vor, was sich da wohl alles tummelt. Tummeln (nicht auf die Straße gehen soll man nun schon nicht mehr bei Anbruch der Dunkelheit, da sich ja ein Clown nähern könnte. Frauen sollen nicht mehr abends und nachts auf die Straße begeben, köönntenja einem Gewaltverbrechen zum Opfer fallen.Pegida meiden und zu Hause bleiben. Die Politclowns machen es sich einfach mit Ratschlägen. Anstatt die Bürger verlässlich zu schützen, macht man dem Volk Vorwürfe, dass es sich nicht an die Ratschläge gehalten hat. Gern würde ich dieses Land verlassen!!!

  108. Man kann nicht oft genug auf die Politikheuchler hinweisen:

    Vor 20 Jahren: Bundestag verurteilt die Zerstörung der Identität eines Volkes

    […] Im Hinblick darauf, dass die Tibeter sich in der gesamten Geschichte eine eigene ethnische, kulturelle und religiöse Identität bewahrt haben, verurteilt der Bundestag die Politik der chinesischen Behörden, die im Ergebnis in Bezug auf Tibet zur Zerstörung der Identität der Tibeter führt, insbesondere mit Ansiedlung und Zuwanderung von Chinesen in großer Zahl, Zwangsabtreibungen, politischer, religiöser und kultureller Verfolgung und Unterstellung des Landes unter eine chinesisch kontrollierte Administration. [..]

    …fordert die Bundesregierung auf, sich verstärkt dafür einzusetzen, daß … die chinesische Regierung jede Politik einstellt, welche die Zerstörung der tibetischen Kultur zur Folge haben kann, wie z. B. die planmäßige Ansiedlung von Chinesen in großer Zahl, um die tibetische Bevölkerung zurückzudrängen, und die Verfolgung der Vertreter der tibetischen Kultur…

    Autor: PI, 27. Apr 2016
    http://www.pi-news.net/2016/04/vor-20-jahren-bundestag-verurteilt-die-zerstoerung-der-identitaet-eines-volkes/

  109. @ #118 Allahu Kackbar (25. Okt 2016 22:00)

    Ich vermute Alkohol – verdirbt nämlich Charakter u. Gehirn, führt zu Egomanie, Größenwahn, Arroganz, Fantastereien, Rechthaberei, Starrsinn, Lügen…

    Die saufen doch fast alle: Merkel, Gauck, Roth, Schulz, De Maizière, Schäuble, Hendricks…;

    Joh. Rau hat sich ins Grab gesoffen…, Martin Luther auch.

    Wenn man bei Bilder-Google

    merkel trinkt

    eingibt, bekommt man so viele Bilder, wie von keinem anderen Politiker – sie säuft ungeniert in der Öffentlichkeit – ok, sie war schon immer ein ordinäres Weib, das mit Händen u. Füßen frißt – fällt unter Orientalen nicht auf.

    Roth säuft u. babbelt dann ohne Ende ihren rot-grünen Stuß, stottert eine Lobeshymne auf die Fehler der Türkei u. trägt ein Schnür-Top „der letzte Versuch“ dazu, als sei sie eine Puffmutti.

    Nüchtern könnten sie sich doch gar nicht mehr im Spiegel betrachten.

  110. DDR2 37 Grad übelste Sendung!

    „Flüchtlinge aufzunehmen, dafür hat die zweifache Mutter nicht die Zeit und nicht den Platz.“

    Dass jemend das nicht wollen könnte – davon ist gar nicht die Rede! Es scheint undenkbar!

    Jetzt laufen diese Weiber rum und suchen leerstehende Zimmer!

    Jetzt rechtfertigt er, dass er hin und wieder auch Schweiebraten essen darf. Die fragen um Erlaubnis bei den Invasoren!

    Diese Sendung ist der helle Wahnsinn.

  111. @ #112 Holzwurm (25. Okt 2016 21:53)

    Gerade in den N3 Nachrichten ein neuer Skandal!
    Die Eltern die 300 Euro zahlen sollen weil sie ihren Sohn nicht in die Moschee schicken wollten nehmen sich ausgerechnet einen Anwalt der bei der AfD tätig ist und gegen Flühtlinge hetzt… Also dieser linke NDR wird immer abartiger!!!!!!

    es ist gut in diesem Fall einen Anwalt zu beauftragen der bei der AfD ist, der NDR würde mehr spucken, wenn diese Familie den
    Horst Maler als Anwalt genommen hätte

  112. Es gab und gibt Staatsmaenner / Heerfuehrer / herausragende Persoenlichkeiten, die auf Grund ihres Auftretens, Ueberzeugung, Wissens, Meinung, Kultur usw.

    GLEICHGESINNTE anzogen, d.h. das Beste vom Besten, die geistige und intelektuelle Elite eines Volkes.

    So auch bei der wie Oesterreicher FPOE Krache juengst erklaerte, die gefaehrlichste Frau Europas – Merkel.

    Nur im umgekehrten, negativen Sinne, eben dass, was Merkel representiert,sich um sie versammelt hat, ihr noch die Stange haelt, trotz einer gigantischen Fehlentscheidung nach der anderen.

    Gestalten wie DeMisere, Altmaeier-ihr Hofnarr fuer Fluechtlingsfragen und Propaganda, Schaeuble, CDU Fraktionschef + Bundestagspraesident, v.d. Leyen, und viele andere, auch Maas, Gabriel quasi alle die ihrem Kabinett angehoeren sind Verraeter der uebelsten Sorte, denn so borniert kann niemand sein, dass er nicht kapiert was hier vor sich geht, diese Negativauslese tut fuer Geld und Prestige eben alles.

    Es gibt mit absoluter Sicherheit noch genug faehige parteilose Persoenlichkeiten die zusaetzlich zu den guten Kraeften der AfD sich hoffentlich bald outen und der Bewegung zur Rettung der D Nation, seines Terretoriums vor Migrationswahn – Islamisierung, Niedergang zur Verfuegung stellen und sie verstaerken.

    Bereits jetzt sind einige Topleute aus AfD zu denen auch Rene‘ Poggenburg, Frau Weigel, Frau von Storch
    gehoeren und andere das Luegengeflecht der Systemparteien und ihrer Propagandisten Parole zu bieten und sie klein, haesslich als Luegner dastehen zu lassen.
    Davon kann es nicht genug geben!

    Auf jedem Fall vergroessert sich Basis, Ueberzeugungskraft, Ansehen der AfD staendig,

    waehrend die Seite der Systemparteien, des Merkelkartells auf Grund der Fakten die jeder sieht, der die Augen aufmacht, pi liest,
    keine rosarote Brille traegt staemdig schrumpft.

  113. Der Döner gehört NICHT zu Deutschland, denn der stammt von geschächteten Tieren und Schächten verstößt gg. den Tierschutz. Ist der Verkauf geklauter Gegenstände strafbar, muss auch der Verkauf durch Tierquälerei beschafften Fleischs strafbar sein.

  114. Au weia det tut schon weh was da die Misere von sich gibt. Seid wann muessen wir um Erlaubnis betteln wenn wir Schweinebraten essen wollen? Herr de Maiziere beweist wieder einmal mehr.wie abgehoben und Weltfremd die Politik geworden ist. Ueberall egal ob in Kitas ,Schulen teilweise auch Werkskantinen wurde Schweinefleisch im vorauseilenden Gehorsam vom Speiseplan gestrichen bzw. wird das Essen fuer Musels getrennt zubereitet. Wie kommt es denn das Kitas Eltern dazu anhalten darauf zu achten das die Kinder kein Schweinefleisch auf Ihren Broten haben und das Kinderkarneval und Karnevalsumzuege auf Grund islamistischer Drohungen abgesagt wurden? Ach ja neuerdings muessen auch Unwetterwarnungen dprich angebliche Sturmtiefs herhalten um Rosenmontagsumzuege abzusagen. Nee Ich lasse mir docj von den ungebetenen Gaesten nicht vorschreiben was Ich essen und trinken darf. Der Alte Fritz sagte einmal in meinem Koenigreich muss ein jeder nach seiner Fasson selig werdem. Das beziehe Ich auch auf das Essen. Wer will kann auch Doener oder Falafel essen doch niemand hat das Recht bloss weil ihre angebliche Religion es so vorschreibt uns den Schweinebraten oder das Bier oder den Wein zu verbieten.Zu einem freien Land das wir ja(angeblich)noch sind gehoert das Jeder bzw. Jede essen un trinken koennen was Sie wollen.

  115. ZDF 37 Grad eben: Flüchtlingsalltag bei Gutmenschen.

    „Schwein“ haben die Flüchtlinge, die von Gutmenschen betreut werden. Da fließt der Rubel, da gibt es Yoga Kurse alle Arten von „Zerstreuung“ gratis! Die Kopftuchdamen legen sich da hin, lassen sich bedienen und verhätscheln, bekochen und versorgen. Alles läuft bequem im Zeitlupentempo. Da kann man froh sein, wenn sie überhaupt ihre leidvolle Geschichte preisgeben wollen!

    Wenn man als Deutsche nur mal eine Rückenmassage haben möchte, weil einem der Rücken wehtut vom vielen Arbeiten, vom Computer oder vom Stress, dann muss man erst mal einen Arzt finden, der sich überhaupt wagt, einem eine simple Rückenmassage zu verschreiben!! Da gibt’s gleich mit der Krankenkasse Ärger. Und wenn, dann bitte nicht öfter als alle zwanzig Jahre einmal! Nach dem Motto: „Was sie wollen schon wieder eine Massage sie hatten doch erst vor zehn Jahren eine?!“ Dagegen einer leidenden Flüchtlingsdame eine Massage abzuschlagen, da setzts dann schon richtig Ärger, da kommt gleich die Presse und schlägt die „Diskriminierungstrommel!“

  116. #155 Maria-Bernhardine (25. Okt 2016 22:30)
    @ #131 eule54 (25. Okt 2016 22:10)

    …“Ich bin ein Muslim!“
    ++++

    Maximalen Beifall gäbe es, wenn er sagt:

    „ICH BIN EIN MUSLIMISCHER NEGER AUS AFRIKA!“

  117. Wie großzügig, dass uns Herr Minister noch Selbstverständlichkeiten, über welche man nich reden müsste, noch zugesteht. Mal sehen wie es aussieht, wenn hier mehr Moslems als Deutsche leben.
    Schweinebraten für den deutschen Kartoffeldeppen weiterhin erlaubt.
    Das ist eine bodenlose Frechheit von diesen Schweinepriestern. Und was ist eigentlich mit freier Meinungsäußerung, ohne dafür den Nazistempel zu kriegen, Herr Eunuche Miesere?

  118. In dieser 37° – Sendung sieht alles gestellt aus.
    Die Räumlichkeiten sehen unbewohnt aus.
    Der eine Jungmusel bedient die Großmutter im Rollstuhl total ungelenk, redet dabei dummes Zeug.
    Wenn die Leute im gemeinsamen zuhause miteinander reden, sind es sehr aufgesetzte, formelhafte Sätze.
    Überhaupt reden diese Herbergsmütter und -väter viel zu routiniert vor der Kamera. als wären es Schauspieler oder Politiker

    Leute, da ist was faul!

    Es gibt doch diesen Dokufilm aus Nordkorea, wo ein Familienleben inszeniert wird.

  119. test test tes~~~~~ TV-Tipp ~~~~~
    .
    Heute ab 23:15 Uhr im ZDF:
    Hamed Abdel-Samad bei Markus Lanz!

    .
    ~~~~~ TV-Tipp ~~~~~

  120. OT

    Schöne Grüße nach NRW!

    @yps

    Ich habe Deine Kommentare beim „ALDI Artikel“ gelesen und auch mal herzlich gelacht!

    Es gibt da noch etwas „Schönes“, damit sich Merkels Gäste in den Verbrauchermärkten wohl fühlen. Habe ich selbst schon praktiziert. Ein Deutscher würde darüber nur schmunzeln, kleine Kinder sich freuen, aber…
    Wenn es dich interessiert, schreibe mich an! Ich schicke Dir dann auch ein Foto.

  121. #160 jeanette (25. Okt 2016 22:36)

    Bekomme seit 2 Jahren Physiotherapie. Als Deutscher. Einfach das „F.-Ling“-Syndrom anwenden.

    Arzt aufsuchen, Schädigung feststellen lassen, 3x muss eine normale KV 6 Anwendungen bezahlen.

    Wenn die notwendige 3-monatige Auszeit erfolgen sollte, mit neuem Problem beim Arzt antreten u. von z.B. Wirbelsäule auf Knie wechseln.

    Nochmal 3×6 Behandlungen. Usw. Dann wieder die HWS, etc.

    Hat mir ein Ausländer erklärt und funktioniert.

  122. Prozess in Aachen

    Ärztin darf nach Totschlag wieder in ihrem Beruf arbeiten

    Eine Prostituierte wird Narkoseärztin, bringt ihren 50 Jahre älteren Mann um und wird verurteilt. Doch der Bundesgerichtshof kippt den Schuldspruch zweimal – nun hat das Landgericht Aachen im dritten Prozess entschieden.</i

    Mehr:

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/aachen-berufsverbot-fuer-aerztin-die-ihren-mann-umbrachte-aufgehoben-a-1118180.html

    FRAUENBONUS NENNT MAN DAS WOHL!

  123. #144 Babieca (25. Okt 2016 22:20)

    #74 Zirkusdirektor (25. Okt 2016 21:21)

    4) 37°
    Eine Friede-Freude-Eierkuchen Geschichte von „Franzi“, die sich auf ihre beiden „neuen Brüder“ aus Syrien freut…
    Diese Schmonzette (Abschalt-Tip) bekommt sogar eine halbwegs kritische Besprechung:

    https://www.welt.de/vermischtes/article159039640/Willkommen-im-ZDF-Asyl-Idyll.html

    Sie haben zwei Flüchtlingsfrauen samt des Nachwuchses der einen bei sich daheim aufgenommen: Aliaa aus Syrien und Burtugala aus dem Sudan. Die Afrikanerin kam schwanger nach Deutschland und brachte hier ein gesundes Kind zur Welt. (…) Aliaas Kummer, die ihren Mann und fünf Kinder in Syrien zurückgelassen hat und nun bangt und hofft, dass sie bald nachkommen dürfen.

    Örks.
    ———————————-

    Und Ja, diese Schmonzette wird der Zuschauer als Propaganda empfinden, weil das gute „Einzelbeispiel“ dargestellt wird. Was weiterhin nicht dargestellt wird sind die massiven Probleme im Zusammenhang mit der Asylflut (Migrationstzunami). Und das ist typisch für das ZDF. „Flüchtilantenkriminalität“ jeder Richtung gibt es nur wenn es sich absolut nicht mehr unter der Decke halten lässt.

  124. Allein schon,daß man solche Sätze ausspricht,dokumentiert doch einwandfrei,daß diese Regierung jegliche Kompetenz und Handlungsmöglichkeit,verloren hat.Sie bewegt sich nur noch innerhalb leerer Worthülsen und Textbausteinen.
    Einem Staat,der seine eigenen Asylgesetze beachtet,sein angestammtes Volk ernst nimmt und nicht mit Invasoren und Islamisten flutet.
    Denen notfalls die Dunkelrote Karte zu zeigen,hat es nicht nötig solche Sinnfreien Sätze von sich zu geben,es beständen nämlich keine Ängste,weil man sich auf den Staat,der mich ernst nimmt und ich ihn damit ernst nehmen kann,auch verlassen kann,daß er Volkes Willen und dessen Forderungen,gegenüber Verbrechern,Glücksrittern,Systemschmarotzern und Islamisten,verteidigt.
    Hier wird alles verteidigt,nur nicht mehr der Deutsche,den kann man ja ungestraft und hinterhältig,Terror,Mord,Vergewaltigung,Überfremdung,Islamisierung,Raub und Diebstählen,aussetzen.
    Mann, was ist diese Berliner Clique doch verkommen…

  125. Immer, wenn ich Murksel, die Misere, Alteimer, Siggi Pack und den Rest dieses Gruselkabinetts sehe, bekomme ich „Augen´-Tinnitus“ – lauter Pfeifen!

  126. Ja und Attentate werden beharrlich verschwiegen oder als kleine Meldung durchgewunken.
    Man stelle sich vor ein Deutscher hätte heute in Bremen,4 Invasoren mit einer Machete verletzt,ja da hätte es gerauscht im Blätterwald und Frau Petry,sowie die ganze AfD hätten mal wieder mitgemordet.
    Nun geschieht ein Attentat vor den Augen der Bevölkerung und diese Meldung verschwindet,wird immer kleiner und kleiner.
    Schaut euch die Onlineausgaben von Spiegel,Focus oder Bild an.
    Entweder nichts oder Minimeldungen,die einzigsten,die es noch als Aufhänger haben,ist die Kronen Zeitung…
    Alles Klar?

  127. #152 Orwellversteher (25. Okt 2016 22:26)

    DDR2 37 Grad übelste Sendung!

    „Flüchtlinge aufzunehmen, dafür hat die zweifache Mutter nicht die Zeit und nicht den Platz.“

    Dass jemend das nicht wollen könnte – davon ist gar nicht die Rede! Es scheint undenkbar!

    Jetzt laufen diese Weiber rum und suchen leerstehende Zimmer!

    Jetzt rechtfertigt er, dass er hin und wieder auch Schweiebraten essen darf. Die fragen um Erlaubnis bei den Invasoren!

    Diese Sendung ist der helle Wahnsinn.

    Kann ich bestätigen!

    Hab die Schmierenkomödie soeben bis zum Schluß verfolgt. Was für ein kitschiger Heile-Welt-Wir-Haben-Uns-Alle-Lieb-Scheiß.

    In den Hauptrollen wieder einmal post-menopausierende Bessermenschinnen jenseits der 50 mit abbezahltem Häuschen, viel Tagesfreizeit, unerfülltem Sexualleben und ohne richtige Aufgabe im Leben.

    Ich konnte phasenweise nur noch den Kopf schütteln angesichts der grenzenlosen Naivität. Immer wieder konnte man den „jungen Männern“, die sie schon fast als ihre Söhne betrachtete und ihre gutgläubige treudoofe Tochter als ihre „neuen Brüder“ bezeichnete ansehen, was sie wirklich von der ganzen Situation hielten und welche Gedanken sie in Wirklichkeit hatten, sich aber natürlich nichts anmerken liessen.

    Wenn diese Besser-Mutter nur wüsste, was ihre „lieben“ neuen Söhne mit ihrer naiven Tochter am liebsten anstellen würden…

    https://www.welt.de/vermischtes/article159039640/Willkommen-im-ZDF-Asyl-Idyll.html

  128. #120 Rheinlaenderin (25. Okt 2016 22:00)
    #6 pepi (25. Okt 2016 19:55)

    „Ein Teil der Antwort würde die Bevölkerung verunsichern“, so dieser Innenminister nach der Absage eines Fussballspiels in Hannover 2015 wegen Islam-Terror.
    ——-

    Dazu passend gehört hier oben im Artikelfoto noch eine zweite Sprechblase mit dem Text: „Was ich wirklich denke würde die Bevölkerung verunsichern.“
    ————
    Mich würde es verunsichern, wenn er denkt.

  129. “Ein marxistisches System erkennt man daran, daß es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert”

    (Alexander Solschenizyn)

    Irrsinn erkennt man daran, dass politische Würdenträger dem Plebs Dinge “ zugestehen „, die sich auf die normalen Lebensgewohnheiten beziehen, und über die man nicht gesondert sprechen müsste.

    Geschichte wiederholt sich stetig.

  130. @174 und selbst wenn die neuen Brüder mit Gewalt ihren Sextrieb bei der neuen Schwester holen, wäre es mir total egal… solche Menschen lernen nur so etwas dazu… natürlich würde ich es der Mutter mehr gönnen… hab es nicht gesehen, lieber eine alte Folge Tatort von 2011…

  131. #183 johann (25. Okt 2016 23:19)
    Hamed Abdel-Samad und Bosbach jetzt bei Lanz!!!

    Ja und?
    Was ist an Bosbach so erwähnenswert?

  132. #177 wurstsalat (25. Okt 2016 23:11)
    Weiss jemand etwas über die Vorfälle in Bremen ?

    Was war dort?
    Mittlerweile verliere ich komplett den Überblick, wenn man die tagtäglichen Nachrichten überfliegt?

  133. #179 Orwellversteher (25. Okt 2016 23:17)
    #177 wurstsalat (25. Okt 2016 23:11)
    Weiss jemand etwas über die Vorfälle in Bremen ?
    ————————————————
    #173 Blimpi (25. Okt 2016 23:06)

    —–

    Die Nachricht ist da.
    Es war ein „Verwirrter“ (t-online) und er hat eine „psychische Erkrankung“ (Polizeibericht und alle anderen.)

    https://www.google.de/#q=bremen+news

  134. Moment…..die Misere hat doch nur von KÖLN gesprochen. D.h. doch nicht, dass er u.a. den Schweinebraten auch in ganz Deutschland erlaubt. Das gilt also nur für die Kölner Mehrheitsgesellschaft 🙂

    Die Gesellschaft müsse nicht auf Schweinbraten verzichten

    Niemand und ganz bestimmt nicht die Mehrheitsgesellschaft müsse in Deutschland auf liebgewonnene Traditionen verzichten, sagte de Maizière. „In Köln gehört natürlich der Weihnachtsmarkt dazu, aber auch der Karneval, Martinsumzüge, Currywurst, Schweinebraten, aber längst auch Döner und Falafel. All das bleibt nach wie vor Bestandteil unseres Lebens. Es liegt an uns, ob wir dies aus voreiliger Rücksichtnahme auf vermeintlich verletzte Gefühle aufgeben oder nicht.“

  135. #94 John Doe…

    Nein, hier geht es nicht um schnöde Verblödung. Man hat keine Mühen gescheut und endlich einen maximalpigmentierten Koch aufgestöbert.

    Ähnlich verhielt es sich bei einer Wissenschaftssendung der AK2, bei der ein imaginärer Albert Einstein aus dem Off (nur die Hand war zusehen) Kindern irgendwelche einfachen Sachen beibrachte. Die Kinder waren – natürllch – alle angebräunt bis ganz dunkel. Kein einziges weißes darunter, wie es eigentlich Einsteins Zeit angemessen gewesen wäre.
    Die Mainzer Ideologen machen sich immer mehr lächerlich.

  136. #186 VivaEspaña (25. Okt 2016 23:27)
    #179 Orwellversteher (25. Okt 2016 23:17)
    #177 wurstsalat (25. Okt 2016 23:11)
    Weiss jemand etwas über die Vorfälle in Bremen ?
    ————————————————
    #173 Blimpi (25. Okt 2016 23:06)

    —–

    Die Nachricht ist da.
    Es war ein „Verwirrter“ (t-online) und er hat eine „psychische Erkrankung“ (Polizeibericht und alle anderen.)

    https://www.google.de/#q=bremen+news
    ++++

    Ich sage, der Amokläufer ist ein muslimischer Kuffnuck!
    Wer wettet dagegen?

  137. Viele bundesdeutsche Blödmichel betteln wohl gerade darum, im Schlaf das Messer an der Kehle zu spüren.

    Anders kann man es sich nicht erklären, dass es immer noch Idioten wie bei der ZDF „37 Grad“ Doku gibt.

    Wer nach Ansbach und Würzburg immer noch unbekannte Moslems, die ohne Probleme IS Männer sein könnten, bei sich unter dem dach aufnimmt, der hats bald nicht mehr besser verdient.

    ZDF heute höchster Kotzfaktor. Erst bei Frontal 21 üble Hetze gegen Pegida und AfD, dann noch obendrauf dieses Flüchtlings-Märchen. Sah übrigens alles gestellt und fake aus. Würde mich auch nicht wundern, wenn das Schauspieler sind.

  138. #187 johann   (25. Okt 2016 23:28)  
    #184 Das_Sanfte_Lamm (25. Okt 2016 23:25)
    Ok, ich streiche Bosbach.

    Mein Einwand war nicht böse gemeint – nur ist mir bis heute unklar, was diesen Mann so besonders macht, dass seine TV-Auftritte immer und immer wieder explizit erwähnt werden.
    Ich habe nicht einmal erlebt, dass er richtig kontra gegeben hatte.

  139. Unser Heimatland steuert unaufhörlich, gewollt, geduldet, beführwortet, belogen,erzwungen, vorrangetrieben usw. in den sicheren Untergang! Selbst die BTW Wahl 2017 könnte nichts mehr bewirken, da der Linksblock notfalls eine Koallition von CDUSPDGRÜN/LINKSFAXXXISTEN bilden werden.
    Merkel bleibt laut CSU, sie lieben sie… es geht so weiter, wie bisher!
    Und wie hier jemand bemerkt hat: Niemand bevorzugt eine gewaltsame Lösung…Aber es wird keine Alternative geben! Selbst AfD zuharmlos…

  140. OT

    ALLTAG IM MERKEL-HERBST; kleiner Ausschnitt:

    Jugendliche Langfinger ohne Ethnie klauen wie die Raben, …auch noch auf der Polizeiwache weiter;

    Man lese stets zwischen den Zeilen, der eine mit „Wohnsitz“ in Verl(sprich aus: Ferl; Krs. GT),

    der andere in Dortmund:
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/3465310

    Bad Lippspringe
    „Junge Männer“ berauben körperl. u. geistig behinderten 60-Jährigen…
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3465527
    Diese „jungen Männer“ sind der Abschaum des Abschaums!

    Bad Lippspringe
    Einbrecher mit Konterfei, Typ Merkel-Gast, gesucht:
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3461664

    Paderborn-Schloß Neuhaus
    Taschendiebin mit Konterfei, Typ Merkel-Gästin
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3460612

    Warendorf
    39-jähriger Georgier in Untersuchungshaft Nachtrag zur Pressemitteilung: „Familiendrama in einer Flüchtlingsunterkunft – Eltern durch Messerstiche schwer verletzt“
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/3464524

    Münster
    Ethnienloser Mann verletzte seine Geschiedene tödlich
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/3465813

    Rheine
    Sachbeschädigung an „Flüchtlings“wohnung eines Syrers. Staatsschutz ermittelt
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/3463336

    Münster
    Hinterhältiges Räuberduo aus „Südland“
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/3460999

    Münster
    „Südländischer“ Unfallflüchtiger, mit Fahrrad, bedroht Mann mit Messer – Zeugen gesucht
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/3461721

    Bocholt
    Haßmails
    Am frühen Dienstagmorgen (25.10.) durchsuchten Polizeibeamte aus Münster und Borken die Wohnung eines 46 jährigen Bocholters. Er steht im Verdacht, Hassmails an den Bürgermeister und den Kämmerer der Stadt Bocholt sowie an den Bocholter SPD Vorsitzenden verfasst zu haben.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/3465048

    FACHKRÄFTE
    Zwei Nafri, beide von Beruf Langfinger, in Disko…
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/3457177

  141. Sehe ich de Maiziere habe ich immer vor Augen :
    zu Hitlers Zeiten waren die aktiv,
    in der DDR buckelten sie,
    in der BRD ist de Maiziere im Amt.
    Welche Fahne braucht man, um immer im richtigen Wind zu sein ???

  142. #190 eule54 (25. Okt 2016 23:30)

    Ich sage, der Amokläufer ist ein muslimischer Küffnück!

    100 pro!
    Psycho = Küffnück, besonders wenn die Polzei in Sekundenschnelle so eine schwierige Diahnose stellen kann.

    (Ich hab die „u“s zu „ü“s gemacht, um den Mod-Bot zu überlisten. Das schöne K-Wort ist auf dem Index)

  143. #198 Schlaf war gestern (25. Okt 2016 23:45)

    Sehe ich de Maiziere habe ich immer vor Augen :
    zu Hitlers Zeiten waren die aktiv,
    in der DDR buckelten sie,
    in der BRD ist de Maiziere im Amt.
    Welche Fahne braucht man, um immer im richtigen Wind zu sein ???
    *******************************************

    Wahrscheinlich die Schnapsfahne!

  144. Es wird einen Bürgerkrieg geben – definitiv!
    Hoffentlich passiert es schnell und heftig.
    2017 wird sich nichts verändern, selbst wenn die AfD bei 49.9% liegt(was unwahrscheinlich ist).

    bei einem anderen Thema bester Kommentar:

    #65 Kampfhund (24. Okt 2016 21:41)
    Ist doch Alles nicht so gemeint,sieht schlimm aus ist es aber nicht.Auch der Zigeunerzirkus ist nicht so schlimm wie es scheint,na Mensch die werden doch mal flächendeckend deutsche wehrlose Rentner in die Verzweiflung treiben dürfen ,ausrauben ist das mindeste was man den alten Nazis antun kann.Die werden alle gemacht, da pellen sich Fleischwurst Altmeier und seine Konsorten ein Ei drauf,hohoh.Na haben die doch verdient.Oh Du verblödetes strunzdummes ,durch den Schredder deiner Feinde gejagtes deutsches Volk, willst deine eigenen Leute nicht mehr schützen,krepier an deiner Trägheit reich deinen Schlächtern die devote Hand .Die Restdeutschen müssen sich ihrer Situation klar werden,viel Zeit bleibt nicht ,die Parolen der gekauften Lumpen werden sie nicht schützen ,auch kein Blockflöten gedudel,auch kein Multikulti Kapitulationsgeschwafel .Wehrt euch oder lasst euch im Geburtenjihad zu Seich zerreiben,lassst euch nicht heimatlos machen .Unser Recht auf unsere Heimat,wehrt euch.

  145. #186 VivaEspaña (25. Okt 2016 23:27)

    Die Meldung wird, wie Blimpi sagt, in sogar google immer kleiner. Der erste Treffer ist aus dem Aisland. Gruselig.

    Geradeeben wird dafüer auf „phoenix der Tag“ der doofe Horrorclown aufgeblasen. Ein Ereignis von GESTERN ! Minutenlang darüber geplaudert, man stelle sich vor…

    Ich vermute, die rechnen jetzt wirklich mit Pogromen oder so etwas. Das wäre dann der Anfang vom Bürgerkrieg, was denn sonst? Oder übertreibe ich? Denn die Horden lassen sich so etwas dann nicht gefallen, die schlagen organisiert zurück.

    Siehe: wie diese Nachricht verschwindet – das wirft hoffentlich auch für die Bremer Besserbürger mal ein ganz neues Licht auf den angeblichen Amokschützen von München.

  146. #199 VivaEspaña (25. Okt 2016 23:47)
    #190 eule54 (25. Okt 2016 23:30)
    Ich sage, der Amokläufer ist ein muslimischer Küffnück!
    (Ich hab die „u“s zu „ü“s gemacht, um den Mod-Bot zu überlisten. Das schöne K-Wort ist auf dem Index)
    ++++

    Bei mir nicht notwendig, da seit Jahren unter Dauermoderation!
    Aber nicht, weil ich linkslastig bin! 😉

  147. #196 Maria-Bernhardine (25. Okt 2016 23:41)
    OT
    ALLTAG IM MERKEL-HERBST; kleiner Ausschnitt:
    _____

    Kann ich mithalten:

    Schmierereien angebracht – Zeugenaufruf:
    https://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/news/presse/aktuell/index.html

    Pärchen besaß mehrere hundert Gramm Marihuana:
    https://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/news/presse/aktuell/index.html/250276

    Bedrohungslage an Berufsschule:
    https://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/news/presse/aktuell/index.html/250275

    Obdachloser überfallen und ausgeraubt:
    https://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/news/presse/aktuell/index.html/250278

    Messerattacke wird zu versuchtem Mord:
    https://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/news/presse/aktuell/index.html/250241

  148. Wie gutgläubig die Gutmenschen,fast überall sind,zeigt diese Meldung und passt doch super zu der 37 grad Schmonzette…
    Tja,dem Gutmichel soll ja heile Welt vorgespielt werden,man ist auf ihn angewiesen,es gibt ja kaum Wohnungen und Muffl-Plätze erst gar nicht,da fehlen auch die Sozialarbeiter…
    Aber nun zum England Fall,zeigt er doch in aller Deutlichkeit,in welche Gefahr man sich bringen kann,wer das nach Würzburg,Zugtattentat,noch nicht begriffen hat..

    http://www.shortnews.de/id/1213283/pflegefamilie-in-gb-geschockt-fluechtling-jamal-12-war-schon-21-jahre-alt#

  149. #203 VivaEspaña (25. Okt 2016 23:53)

    jetzt abdel-samad bei lanz

    _____________________
    Widerlich diese Runde! (Mittermeier)
    Oh Samad bekommt Beifall …juchuuuuu

  150. Hier mal was mit Schafen:

    (….)
    Kondome aus dem Iran

    Nie rufe er sie bei ihrem Namen, erzählt Mohammedullah: „Ich sage immer nur: Komm her! Tu das! Mach jenes!“ Auch der Sex, erwähnt er beiläufig, sei nicht so viel anders als mit einem Schaf: kurz, bündig, von hinten. Dass sie nach fünf Jahren nur zwei Kinder haben, liegt daran, dass er aus dem Iran etwas mitgebracht hatte, was in seinem Dorf sonst keiner kannte: Kondome. Die wieder und wieder benutzt wurden, denn Nachschub war in Sabul nicht zu bekommen. (…)

    http://www.stern.de/panorama/gesellschaft/so-liebt-afghanistan-liebe–was-ist-das–3531154.html

  151. Schmölln? Da war doch was??
    Ach ja,da war ja nichts,es wurde nur aufgeblasen…
    Als wirklich etwas geschah,hat niemand berichtet,ich bin grad aufgrund einer anderen Recherche darauf gestoßen.
    Man schaue…

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/schmoelln-suizid-polizei-geht-nicht-von-spring-doch-rufen-aus-a-1118003.html

    Hat irgendwer hierüber berichtet?Gab es Empörung?
    Fehlanzeige…

    http://www.shortnews.de/id/1213348/schmoelln-asylant-wollte-hausmeister-in-fluechtlingsheim-die-kehle-aufschlitzen

    Jau und nun der Schenkelklopfer des Tages,vonwegen Integrationswilligkeit,seit 20 Jahren hier aber nix deutsch…

    http://www.shortnews.de/id/1213330/fluechtling-aras-bacho-aus-syrien-fordert-arabische-sprache-auf-verkehrsschildern

  152. Abdel-Samad wird benutzt, er kann nix dafür… aber mit ISLAM wieder alles gut!!!
    Allah Quarkwurst!

  153. Beim Teufel Lanz: Der Bosbach, der Mitti und der TEUFEL Lanz selbst:

    Das war nicht mehr als ein erstes Zupfen am Bug eines Ozeanriesen – warum dann überhaupt?

    Ich habe folgenden Eindruck: denen vom Lügenfunk und der Dreckspolitik brennt der Allerwerteste und sie möchten am liebsten 180° umschwenken.

    Aber die haben sich eine so verblödete Deppenbevölkerung rangezogen und jetzt so lange in die eine Richtung gehetzt, dass sie diese Herde nicht gestoppt kriegen.

    Können sie also nicht, dann wäre Bürgerkrieg, dann wäre nämlich die große Offenbarung fällig und es fiele den Irregeleiteten WIE SCHUPPEN VON DEN AUGEN (biblische Dimension gewollt). Aber die Hexer wollen ja an der Macht bleiben.

    Deswegen versuchen sie, wie jetzt mit dem Abdel und dem Rumgeeiere, laaaangsam umzulenken, damit die Schafsherede folgt.

  154. #70 John Doe 0815

    Gerade habe ich mal die Ankünfte vom Flughafen Köln-Bonn angesehen. Heute Nacht kommen 7 Flieger aus der Türkei. Davon 3 aus Antalya im 5 Minuten Takt. Das heißt doch, eine größere Menschenmenge wurde auf einmal abgefertigt.

    Hast Du Videoaufnahmen?
    Sowas muß dokumentiert werden!

  155. Lanz.. pui Deibel: Solch dürre frustierte kinderlose Zicke sind ein Spiegelbild der deutschen Frauen!

  156. Testfrage, um zu erörtern ob man bei klarem Verstand ist:

    Wieviele Schweine erkennen Sie auf dem obigen Bild?

  157. Würden Sie diesem Mann auf dem Bild ihre Würstchenbude für einen Tag anvertrauen? -Vielleicht, aber würde er Gewinn machen ?
    Aha… aber er bestimmt über ihr Leben und das ihrer Kinder ?Wollen sie endlich mehr Demokratie oder wollen Sie Fussball?
    Denken Sie wir sollten uns vom Adel trennen -der im übrigen auch unter den Muslimen keine Chance hat …

  158. „Merkel muss weg“

    Dazu wurden die Hirnströme von 300 Merkel ansonsten am korruptesten Ergebenen ausgewertet.

    Selbst ein Hund, dem Merkel einen Knochen gibt, denkt genau so.

  159. Oben gibt es ja schon Kommentare zur ZDF-37 Grad-Sendung über Aliaa aus Syrien und Burtugala aus dem Sudan.

    Und hier die Info über die anderen beiden Vorzeige-„Flüchtlinge“ Basel und Omar aus der Sendung. Einschl. volle Namen und Wohnort der Gutmenschen. „Flüchtling“ scheint ein wirklich lukrativer Schmarotzer-Job zu sein.

    Die Bartelmanns teilen ihr Haus in Lappersdorf mit zwei jungen syrischen Flüchtlingen. Dieses Zusammenleben funktioniert gut.
    Von Christof Seidl, MZ
    22. October 2016 04:33 Uhr

    Lappersdorf.Wenn sie zu viert um den Esstisch sitzen, wirken sie wie eine richtige Familie. Dabei kommen Susanne und Ulrich Bartelmann und ihre Mitbewohner Basel und Omar aus ganz unterschiedlichen Kulturen. Die beiden junge Syrer kamen als Flüchtlinge nach Lappersdorf und leben seit rund einem Jahr als Mieter im Einfamilienhaus der Familie.
    […]
    Der 23-Jährige Basel ist in Daraa aufgewachsen, die 80000-Einwohner-Stadt im Süden Syriens gilt als „Wiege der Revolution“. Basel hatte seine Heimat 2013 verlassen. Er ging damals nach Moskau, lernte russisch und begann ein Informatik-Studium. Anfang 2015 muss er aufhören, weil ihn seine Familie nicht mehr finanziell unterstützen kann. Basel reist auf Empfehlung seiner Eltern in die Türkei. „Sie haben gesagt, ich soll nicht zurückkommen, weil es zu gefährlich wäre.“ In Daraa hätte auf Basel der Einberufungsbefehl der syrischen Armee gewartet. Die meisten seiner Freunde, die damals eingezogen wurden, seien heute tot, sagt er. Im Frühjahr 2015 flieht Basel auf der Balkanroute nach Deutschland.

    Der 22-Jährige stammt aus der syrischen Hauptstadt Damaskus. Auch er floh bereits 2013, weil er seinen Einberufungsbescheid erhalten hatte. „Ich wäre nach Aleppo gekommen.“ Ein halbes Jahr kann sich Omar in Syrien unter falscher Adresse verstecken, dann flieht er mit einem Taxi in den Libanon und von dort zwei Monate später in die Türkei. Er findet Arbeit als Trainer in einem Fitness-Studio. Doch die Verhältnisse werden bald schwierig. „Ich arbeitete, aber ich bekam kein Geld mehr dafür.“ Im Frühjahr 2015 flieht Omar über das Meer nach Griechenland und dann ebenfalls über die Balkanroute. Nach zwei Wochen kommt er im Erstaufnahmelager in Deggendorf an.
    […]

    http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-land/gemeinden/wenn-fremde-zur-familie-werden-21373-art1443754.html

  160. #211 Achmed Schachbrett (26. Okt 2016 00:29)

    In Schweden wurde jetzt die Weihnachtsbeleuchtung abgeschafft, damit sich Moslems nicht aufregen. Spätestens 2017 auch hier in Deutschland.

    http://www.infowar(dot)com/sweden-bans-christmas-street-lights-to-avoid-offending-muslim-migrants/

    Schwedens heiliger Krieg gegen Kinderbücher

    Jan Lööf, einem der beliebtesten Kinderbauchautoren Schwedens, wurde vor kurzem von seinem Verlag gesagt, wenn er sein Erfolgsbuch Mein Großvater ist ein Seeräuber aus dem Jahr 1966 nicht politisch korrekter umschreibt und die Bilder darin ändert, wird es vom Markt genommen.

    Der ehemalige schwedische Premierminister Frederik Reinfeldt erklärte bekanntlich 2014, dass Schweden den Immigranten gehört, nicht den Schweden, die dort seit Generationen gelebt haben. Er vermittelte damit, dass er glaubt, die Zukunft Schwedens werde von Nichtschweden gestaltet, was eine eigentümliche Verachtung seiner eigenen Kultur beweist.

  161. OT

    Der Bürgermeister der Gemeinde, Volker Rohm, wirft der Landesregierung von Baden-Württemberg vor, „auf der ganzen Linie versagt“ zu haben. Die Zahl der Asylbewerber hatte sich von rund 500 in kurzer Zeit auf 1000 erhöht. Eine Bundeswehrkaserne musste innerhalb weniger Stunden als Quartier hergerichtet werden. Die kleine Gemeinde habe die Grenze der Belastbarkeit erreicht.
    Bürgermeister Rohm berichtet von wachsenden Sorgen der Bevölkerung. Ob vor dem Supermarkt, auf den Straßen oder am Fußballplatz, überall würden fremde Gesichter das Alltagsbild prägen. „Vor allem beim Supermarkt treffen die Kulturen aufeinander“, berichtet der Bürgermeister. Es sei schwer, mit den Menschen in Kontakt zu kommen. „Integration ist nicht immer einfach“, sagte Volker Rohm unlängst in einem Interview mit Stern-TV. „Wichtig ist, den Leuten klar zu machen, sie sind hier Gast, sie sind hier willkommen. Aber sie haben durchaus auch Pflichten. Das heißt, sie müssen sich sowohl was Weltbild, was Toleranz, aber auch was das eine oder andere Verhalten betrifft, an unsere Standards gewöhnen.“
    Um ein gemeinsames Miteinander möglich zu machen, hat die Gemeinde eine Art Knigge für Flüchtlinge verfasst und auf ihrer Internetseite veröffentlicht.
    ➡ Da geht es beispielsweise darum, Ware im Supermarkt erst zu bezahlen, bevor man sie mitnimmt oder öffnet.
    ➡ Oder nach 22 Uhr die Nachtruhe zu achten,
    ➡ jungen Frauen nicht nachzustellen,
    ➡ nicht nebeneinander auf der Straße zu laufen, wenn Gehwege fehlen,
    ➡ Fahrräder nicht mit den Füßen abzubremsen,
    ➡ oder „die Notdurft“ nicht in Gärten und Parks zu verrichten.

    http://mobil.n-tv.de/politik/Fussgaenger-benutzen-bei-uns-die-Fusswege-article16097846.html

    Hier die aktuelle Fassung der Hardheimer Benimm-Regeln:

    „Liebe fremde Frau, lieber fremder Mann!
    Willkommen in Deutschland, willkommen in Hardheim. Viele von Ihnen haben Schreckliches durchgemacht. Krieg, Lebensgefahr, eine gefährliche Flucht durch die halbe Welt. Das ist nun vorbei. Sie sind jetzt in Deutschland. Deutschland ist ein friedliches Land.
    Nun liegt es an Ihnen, dass Sie nicht fremd bleiben in unserem Land, sondern ein Zusammenleben zwischen Flüchtlingen und Einwohnern erleichtert wird.
    Eine Bitte zu Beginn: Lernen Sie so schnell wie möglich die deutsche Sprache, damit wir uns verständigen können und auch Sie ihre Bedürfnisse zum Ausdruck bringen können.
    In Deutschland leben die Menschen mit vielen Freiheiten nebeneinander und miteinander:

    Es gilt Religionsfreiheit für alle.
    Frauen dürfen ein selbstbestimmtes Leben führen und haben dieselben Rechte wie die Männer. Man behandelt Frauen mit Respekt.
    In Deutschland respektiert man das Eigentum der anderen. Man betritt kein Privatgrundstück, keine Gärten, Scheunen und andere Gebäude und erntet auch kein Obst und Gemüse, das einem nicht gehört.
    Deutschland ist ein sauberes Land und das soll es auch bleiben! Den Müll oder Abfall entsorgt man in dafür vorgesehenen Mülltonnen oder Abfalleimer. Wenn man unterwegs ist, nimmt man seinen Müll mit zum nächsten Mülleimer und wirft ihn nicht einfach weg.
    In Deutschland bezahlt man erst die Ware im Supermarkt, bevor man sie öffnet.
    In Deutschland wird Wasser zum Kochen, Waschen, Putzen verwendet. Auch wird es hier für die Toilettenspülungen benutzt. Es gibt bei uns öffentliche Toiletten, die für jeden zugänglich sind. Wenn man solche Toiletten benutzt, ist es hierzulande üblich, diese sauber zu hinterlassen.
    In Deutschland gilt ab 22 Uhr die Nachtruhe. Nach 22 Uhr verhält man sich dementsprechend ruhig, um seine Mitmenschen nicht zu stören.
    Auch für Fahrradfahrer gibt es bei uns Regeln, um selbst sicher zu fahren, aber auch keine anderen zu gefährden. (Nicht auf Gehwegen fahren, nicht zu dritt ein Rad benutzen, kaputte Bremsen reparieren und nicht mit den Füßen bremsen).
    Fußgänger benutzen bei uns die Fußwege oder gehen, wenn keiner vorhanden, hintereinander am Straßenrand, nicht auf der Straße und schon gar nicht nebeneinander.
    Unsere Notdurft verrichten wir ausschließlich auf Toiletten, nicht in Gärten und Parks, auch nicht an Hecken und hinter Büschen.
    Mädchen und junge Frauen fühlen sich durch Ansprache und Erbitte von Handy-Nr. und Facebook-Kontakt belästigt. Bitte dieses deshalb nicht tun.

    Auch wenn die Situation für Sie und auch für uns sehr beengt und nicht einfach ist, möchten wir Sie daran erinnern, dass wir Sie hier bedingungslos aufgenommen haben.
    Wir bitten Sie deshalb diese Aufnahme wertzuschätzen und diese Regeln zu beachten, dann wird ein gemeinsames Miteinander für alle möglich sein.“
    Stand: 06.10.2015

  162. Rainer Wendt: Kinder fernhalten von Typen wie Volker Beck

    Mit Blick auf den Grünen Volker Beck sagte der Chef der Polizeigewerkschaft Rainer Wendt:
    „Mir sind Leute suspekt, die zwar wissen, wie der Berliner Drogenmarkt funktioniert, aber keinen Kontakt zum Arbeitsmarkt hatten.“

    ➡ Mit Blick auf die Grünen-Politikerin Claudia Roth sagte Rainer Wendt, er brauche keine Abgeordnete, die „am einen Tag kreischend auf irgendwelchen Gleisen sitzt und die Polizei nervt“, kurz darauf bei linksradikalen Demonstrationen mitläuft „und am nächsten Tag wieder als Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages im Parlament sitzt“.

    Noch härter teilte der Polizeigewerkschafter gegen den Grünen-Politiker Volker Beck aus, der „das mit der Liberalisierung der Drogenpolitik für sich schon mal vorweggenommen hat und kurz darauf wieder als Besserwisser mit moralischer Attitüde im TV-Studio auftritt“.

    „Mir sind Leute suspekt, die zwar wissen, wie der Berliner Drogenmarkt funktioniert, aber keinen Kontakt zum Arbeitsmarkt hatten“, sagte Rainer Wendt. Er habe immer versucht, seine Kinder „von solchen Typen fernzuhalten“.

    Integration von 1,5 Millionen schaffen wir nicht

    Zudem kritisierte Rainer Wendt, dass sehr viele Politiker die negativen Folgen starker Einwanderung ignorieren. „Es kann nicht laufen, dass wir die Integration schon mal grundlegend vermasselt haben, und dann sagen, jetzt kommen 1,5 Millionen in kurzer Zeit, aber diesmal schaffen wir das.“ Er glaube das nicht

    Die Integration sei nicht zu schaffen, wenn es im Ruhrgebiet und anderswo arabisch geprägte Viertel gebe, „mit eigenen Friedensrichtern und in manchen Stadtteilen Berlins auch mit einer eigenen Straßenverkehrsordnung“.

    Zwar wird Wendt wegen seiner Kritik an zu hoher Einwanderung immer wieder verdächtigt, in der CDU falsch zu sein. Doch er sagt, seine Partei erlaube ihm abweichende Positionen. „Ich habe keinerlei Sympathie für die sogenannte Alternative für Deutschland, die müssen wieder schwächer werden.“

  163. #74 Zirkusdirektor (25. Okt 2016 21:21)

    Über den Abschuss des Abends mit
    5) Markus Lanz
    braucht man eigentlich nichts weiter zu sagen. Man kennt ja diese selbtverliebte Quasselstrippe zur Genüge. Immerhin ist heute Abend Hamed Abdel Samad zu Gast. Das könnte also doch interessant werden. Wenn nur der Mittermaier nicht dabei wäre.

    Hamed Abdel Samad kam als Dritter der Abfragerunde dran, deswegen hatte ich noch bei Lanz ausgeharrt, leider mußte man sich vorher noch das Gelaber von Mittermeier anhören, der war in der Lanz-Runde vor Samad dran.

    Samad konnte relativ ungestört seine Punkte machen, bekam auch Beifall und wirkte überzeugend. Samad kritisierte die Verharmlosung des politischen Islam durch die hiesige politische Klasse.

    Mittermaier war wie besessen, Samad bei seinen Ausführungen zu stören. Mittermeier versuchte Redezeit von Samad durch einfältige Einlassungen und Verharmlsoungen des Islam („Ich kenne viele gute Moslems“) zu verkürzen. Aber insgesamt waren die Störungen nicht durchlagend, wie etwa in einem Talk mit Poggenburg durch einen Berufs-Muselmanen in einer voriger Talkshow.

  164. http://www.morgenpost.de/berlin/article208495673/Jungen-kesseln-Maedchen-in-Bad-ein-fassen-an-Brueste-und-Po.html

    Mehrere Mädchen sind in einem Schwimmbad in Mariendorf Opfer von sexuellen Übergriffen durch Jungen geworden. Wie die Polizei am Dienstag bestätigte, ereigneten sich die Taten am Montagmorgen im Kombibad Mariendorf am Ankogelweg.

    Wie der Vater von drei der betroffenen Mädchen gegenüber der Berliner Morgenpost berichtete, hatte er seine neun, elf und 14 Jahre alten Töchter sowie eine gleichaltrige Freundin des ältesten Mädchens morgens gegen 9 Uhr zu dem Bad gebracht. Die Kinder wollten den Geburtstag der 14-Jährigen feiern. Beim Schwimmen seien die Mädchen von sieben Jungen bedrängt und regelrecht eingekesselt worden.
    Der älteste Junge war 14, die anderen sieben bis elf Jahre alt

    „Fünf der Jungen fassten die Mädchen an Brüste und Po“, schilderte der Vater das Geschehen. Die Opfer seien auch in den Schwimmerbereich verfolgt worden. Schließlich sei es aber seiner elfjährigen Tochter gelungen, sich zu befreien, zum Bademeister zu laufen und um Hilfe zu bitten. Wenig später war die Polizei am Ort.

    Wie eine Sprecherin der Polizei mitteilte, wird gegen die Tatverdächtigen wegen Beleidigung auf sexueller Grundlage ermittelt. Bei den Jungen handelt es sich um einen 14-Jährigen sowie sechs Kinder im Alter von sieben bis elf Jahren. „Die Tatverdächtigen sollen den Mädchen hinterhergeschwommen und sie angefasst haben“, teilte die Polizei weiter mit. Sechs der Jungen sind demnach Syrer, bei einem Kind ist die Staatsangehörigkeit nicht geklärt.

  165. #234 Auf1000   (26. Okt 2016 00:55)
    […]
    Mehrere Mädchen sind in einem Schwimmbad in Mariendorf Opfer von sexuellen Übergriffen durch Jungen geworden. Wie die Polizei am Dienstag bestätigte, ereigneten sich die Taten am Montagmorgen im Kombibad Mariendorf am Ankogelweg.
    Wie der Vater von drei der betroffenen Mädchen gegenüber der Berliner Morgenpost berichtete, hatte er seine neun, elf und 14 Jahre alten Töchter sowie eine gleichaltrige Freundin des ältesten Mädchens morgens gegen 9 Uhr zu dem Bad gebracht. Die Kinder wollten den Geburtstag der 14-Jährigen feiern. Beim Schwimmen seien die Mädchen von sieben Jungen bedrängt und regelrecht eingekesselt worden.
    Der älteste Junge war 14, die anderen sieben bis elf Jahre alt
    […]

    Tja, selbst Schuld. Hätten die Mädchen den „No-Aufkleber“ getragen, wäre das nicht passiert. Also beim nächsten mal vorher dran denken

  166. Auch wollen immer weniger junge Leute aus Westdeutschland dort studieren, und viele deutsche Touristen geben ihr Geld lieber woanders aus.

    ——
    Ist doch für Sachsen gut, wenn viele rot-grüne Jungrevoluzzer lieber in ihrer gewohnten Westumgebung ihre Hetze betreibt und die Westgutis zu Hause bleiben und Sylvester sich wieder vor dem Dunkeldom in Köln begrapschen lassen, auch Mecklenburg-Vorpommern kann auf Besucher von einen anderen Stern verzichten !

  167. #235 Das_Sanfte_Lamm (26. Okt 2016 01:00)

    #234 Auf1000 (26. Okt 2016 00:55)
    […]

    Tja, selbst Schuld. Hätten die Mädchen den „No-Aufkleber“ getragen, wäre das nicht passiert. Also beim nächsten mal vorher dran denken

    Eine Reker`sche Armlänge hätte es auch getan.

  168. Wie der Vater von drei der betroffenen Mädchen gegenüber der Berliner Morgenpost berichtete, hatte er seine neun, elf und 14 Jahre alten Töchter sowie eine gleichaltrige Freundin des ältesten Mädchens morgens gegen 9 Uhr zu dem Bad gebracht.

    ——
    Wer heute noch seine Kinder ins Freibad bringt und nicht beaufsichtigt, dem ist das Wohl seiner Kinder egal !Aber er wahr wenigsten mal in der Zeitung.

  169. AfD-Veranstaltung von Linksradikalen massiv gestört – keine weinende Ministergattin weit und breit! (Petry hat guten Humor, sehr gut!)

    😀


    Dr. Frauke Petry

    9 Std. ·
    Linksextremisten greifen parlamentarische Demokratie und Abgeordnete in Dresden an!
    Eine Veranstaltung der #AfD Fraktion im Dresdner Stadtzentrum wurde gestern Abend von Linksextremisten massiv gestört.
    In der Hoffnung auf eine sachliche Diskussion, auch mit politisch Andersdenkenden, wurden etwa 20 ‚Tolerante und Weltoffene‘ in eine Diskussionsveranstaltung zum Thema ‚Politischer Extremismus‘ eingelassen. Zuerst bedienten sie sich an belegten Brötchen, dann warfen sie die Faltblätter des Veranstalters auf den Boden und brüllten wild. Es gab zudem Rangeleien, bei denen Veranstaltungsbesucher massiv angegangen wurden. Mein Dank gilt dem Sicherheitsdienst und der Polizei, die umsichtig auf die Provokationen reagierten.
    Eine weinende Ministerfrau war bei den Ausschreitungen zwar nicht vor Ort, dennoch sind ARD, ZDF und alle anderen Medien eingeladen, wie nach dem Tag der Deutschen Einheit, über diese „Pöbel“-Attacke inklusive Handgreiflichkeiten zu berichten. Immerhin handelte es sich um eine Veranstaltung der AfD-Fraktion, mit gewählten Landtagsabgeordneten, was also auch einen linksextremistischen Angriff auf die parlamentarische Demokratie darstellt.“

    https://www.facebook.com/Dr.Frauke.Petry/photos/a.782724038446912.1073741828.782456275140355/1252512791468032/

  170. Sie haben uns unser Grab geschaufelt und pinkeln jetzt noch drauf. Warum auch nicht? Ich kann mich nicht wehren und die Mehrheit hier kann es auch nicht.

  171. #235 Auf1000 (26. Okt 2016 00:55)

    In ihren Ländern wären sie dafür einen Kopf kürzer. Bei uns gibt’s ein Jahr Hausverbot. Wie sollen diese Kriminellen denn da ein Unrechtsbewusstsein entwickeln?

  172. Ein Jahr vor der Bundestagswahl hat der CDU-Generalsekretär seinen Plan für den Wahlkampf im Kopf schon fertig. Er lautet knapp: Mehr Merkel wagen! Noch mehr Merkel! Merkel total! Das ist ein radikaler, ja vielleicht verwegener Plan für eine Partei, die während der Flüchtlingskrise laut Umfragen ein Viertel ihrer Anhänger verlor
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158972746/Die-CDU-plant-im-Wahlkampf-Merkel-total.html
    —————————-
    Warum muss ich bei dieser Wortwahl ausgerechnet an den Joseph Hinkefuss denken?

  173. Ich glaube, mein Schwein pfeift.
    – Von Schweinen und Blockflöten –

    Und weil die Schweine zwar quieken, schreien und grunzen, aber eben nicht pfeifen können, sagt man „ich glaub, mein Schwein pfeift“, wenn man ganz empört ist und weil eben so etwas Unterhörtes passiert ist.

    Es gibt einen englischen Ausdruck, der heißt „to teach the pigs to play the flute“, also „einem Schwein beibringen, Flöte zu spielen“. Das ist wahrscheinlich auch damit verbunden: Etwas ganz Unmögliches wird herangezogen, um das Empörende, Seltsame, Überraschende dieser Situation zu beschreiben.

    http://www.swr.de/blog/1000antworten/antwort/2540/warum-heisst-es-ich-glaube-mein-schwein-pfeift/

  174. Nach Räumung des Lagers – Calais-Flüchtlinge nach Deutschland

    Die Räumung des Flüchtlingslagers im äußersten Norden Frankreichs hat begonnen. Hunderte seiner Bewohner könnten nach Deutschland überstellt werden – weil sie hier zuerst registriert wurden.

    Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) rechnet in den kommenden Wochen mit mehreren Hundert Übernahmeersuchen für Flüchtlinge seitens französischer Behörden. Die Asylsuchenden befanden sich bisher in dem wilden Flüchtlingscamp nahe der nordfranzösischen Hafenstadt Calais, wo sie bei dem Versuch, nach Großbritannien zu gelangen, gestrandet waren.

    http://www.rp-online.de/politik/ausland/nach-calais-raeumung-fluechtlinge-nach-deutschland-aid-1.6348305

  175. Syrer vor Gericht – Frau zum Sex gezwungen? „Wusste nicht, dass es hier strafbar ist“

    Martyrium für die Frau von Abdul A. in einer Asylbewerber-Unterkunft: Der Mann, mit dem sie nach islamischem Recht verheiratet wurde, soll sie misshandelt und vergewaltigt haben, weil sie sich weigerte, ihrer „Sex-Pflicht“ nachzukommen.

    Seinen Sohn habe er auch nicht in der Warteschlange an der Essensausgabe auf den Boden geworfen und getreten. „Ich habe ihn hochgeworfen, ja. Dann fiel er mir aus den Händen und krachte auf den gefliesten Boden. Es tut mir so leid.“ Er sei damals oft wütend gewesen. „Ich hatte so viele Probleme im Kopf. Es war eine schwierige Situation, in der wir dort lebten.“

    Er gibt einzig zu, seine Frau am 28. April 2016 im Görlitzer Park krankenhausreif geschlagen zu haben. Nachdem er wegen der vorangegangen Vorwürfe aus der Unterkunft geflogen war, hätte er sich mit Amal noch einmal getroffen, sie angefleht: „Lass uns wieder zusammenkommen. Ich will dir ein Diener sein.“ Doch sie hätte ihn brüsk abgewiesen: „Nein, es gibt einen anderen Mann in meinem Leben.“ Er sei geschockt gewesen.

    Der komplette Artikel:

    http://www.bz-berlin.de/tatort/menschen-vor-gericht/die-ehefrau-vergewaltigt-auf-den-sohn-eingetreten

  176. Berliner S-Bahnhof Springpfuhl – Mann betritt mit heruntergelassener Hose S-Bahn, masturbiert vor Frau

    Ein 36-Jähriger betrat mit heruntergelassener Hose eine S-Bahn und masturbierte dort vor einer Frau (54). Diese zog die Notbremse.

    Am Montagabend belästigte ein polizeibekannter 36-Jähriger mit heruntergelassener Hose in der S-Bahn eine Frau. Gegen 23:45 Uhr begann der Mann am Bahnhof Gehrenseestraße vor einer 54-jährigen Frau zu masturbieren. Die Frau aus Neu-Hohenschönhausen alarmierte sofort die Polizei und zog die Notbremse der S-Bahn.

    http://www.bz-berlin.de/berlin/lichtenberg/mann-betritt-mit-heruntergelassener-hose-s-bahn-masturbiert-vor-frau

  177. Nachdem ich den Fest-Weidel String am Montag, respektive den anhängigen Kommentar-Stresstest überstanden habe, drängt sich mir Eindruck auf, dass um den 20. – 24. herum bestimmte Dinge hier eskalieren. Aus diesem vllt. richtigen o. nichtigen Anlass würde ich gerne 5to12 befragen, was ist evtl. da dran, just zu einem Zeitpunkt als die Sonne in das Zeichen Skorpion eingetreten ist. (muss natürlich alles nichts heißen.. ) Aber Gedankenabenteuer müssen erlaubt sein

    Darüber hinaus fände ich es nicht nicht schlecht, wenn Leute mit ähnl. Leidenschaft u. Ahnung in dieser Sparte in regelmäßigen Abständen, eventuell alle ein oder zwei Wochen zu einer bestimmten Zeit, kurze statements aus ihrer Sicht zur Lage hier posten.

    Es muss, oder sollte nichts Großartiges sein, eher nüchtern. In etwa in der Art, wie wenn M. B. die Besucherzahl auf PI bekannt gibt, (was ich im Übrigen immer wieder für einen sehr wichtigen Beitrag halte. Danke dafür!)
    Auch grenzwissenschaftliche und anfechtbare Ansichten, solange im Rahmen des Gebotenen, sollten nicht einfach negiert oder überhört werden.
    Ich jedenfalls würde mich freuen, wenn kundige Leute dieses Fachs, aus ihrer Sicht sagen, was sie wissen, sehen, ahnen oder für wichtig halten.

    Mod: Hinweis – In diesem Zusammenhang bitte §7 der PI Policy berücksichtigen. Danke.

  178. Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.
    Antoine de Saint-Exupéry

  179. #254 bet-ei-geuze (26. Okt 2016 03:01)

    Danke Mod, für diesen Hinweis, hoffe dass ich von den in darin gesetzten Standarts nicht in zu unerträglicher Form abgewichen bin.
    Das Leben ist mitunter sehr schwierig, bzw. geworden.

  180. Zum Schluß zum T

    Dabei ist allein die Tatsache, dass ein Innenminister den Bürgern quasi beteuern muss, sie dürften weiter essen was sie wollen an Tragik kaum noch zu überbieten.

    Das ist keine Tragik, sondern an dreister, unverfrorener Unverschämtheit kaum noch zu überbieten. Und umso schlimmer, wenn man weiß, dass der Teufel alles um 180 grad dreht, die Misere also das Gegenteil meint von dem, was sie sagt.

    👿 👿 👿

  181. #250 vitrine

    Syrer vor Gericht – Frau zum Sex gezwungen? „Wusste nicht, dass es hier strafbar ist“

    Wenn ich das richtig gelesen habe, handelte es sich hier um seine eigene Ehefrau. Dann können wir ihm keinen Vorwurf machen, denn auch in unserer konservativen Wertordnung war die „Vergewaltigung“ der eigenen Frau nicht strafbar. Ein gesunder Mensch muß mit so einer feministischen Absurdität nicht rechnen.

    Daß er seine Frau krankenhausreif geschlagen hat, ist natürlich nicht akzeptabel. Das galt auch bei uns als grobe Mißhandlung und war ein Scheidungsgrund.

  182. Deutsche Polizisten, Beamte und Soldaten,

    wacht endlich auf oder es gibt bald nichts mehr in eurer ehemaligen Heimat zu sagen!

    Sprecher des LKA hat jetzt Vorstandsposten bei der AfD

    http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/politik/detail/-/specific/Sprecher-des-LKA-hat-jetzt-Vorstandsposten-bei-der-AfD-1517691567

    Ein Griff nach Pfefferspray und Patronenmagazin eines Bereitschaftspolizisten am Rande einer Demo ist einem 27-jährigen Stuttgarter als versuchter Diebstahl vorgeworfen worden. Da Zweifel blieben, wurde der Mann freigesprochen.

    *http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.prozess-nach-anti-afd-demo-amtsrichter-laesst-afd-gegner-frei.fa5e9d10-4f86-49c7-ab68-d5fb316a1c6b.html

    Berliner Polizisten drohen Geld her – oder wir wählen AfD!

    *http://www.berliner-zeitung.de/berlin/berliner-polizisten-drohen-geld-her—oder-wir-waehlen-afd–23338458

    AFD: Polizei stärken, statt sinnlose Integrationsmaßnahmen

    *https://www.alternativefuer.de/pazderski-polizei-staerken-statt-sinnlose-integrationsmassnahmen/

  183. „Nur wenn wir selbst unsere Werte und Kultur schätzen und konsequent dafür eintreten, wissen Neuankömmlinge, was sie zu achten haben, und können den erforderlichen Respekt und die Begeisterung für unsere Lebensweise entwickeln.“

    —————————————-

    Also wennn zwei dasselbe sagen, ist es ja nicht unbedingt das gleiche. Abesehen davon, dass ich das so nicht formulieren würde steht dahinter natürlich die Wahrheit, dass man Moslems allenfalls in Schach halten könnte, wenn man im weitern Sinn das Eigene verteidigen würde. Nur wenn ich das sagen würde, würde das implizieren, dass man Mslems erst gar nicht rein läßt. Bei de Maiziere usw. bedeutet es aber: Die Anderen kommen unvemeidlich und wenn sie keine Begeisterung für uns entwickeln, dann werdet ihr, also ihr Bürger eben abhewickelt. Und das ist dann auch in Ordnung. Das System geht also (seit der Merkel-Antwort an die Österreicherin) dazu über den Bürgern die Schuld an ihrer eigenen Abwicklung zu geben. Das macht der de Maizirre also nicht aus Dummheit wiewohl er, an seiner schweren Sprache erkennbar, geistig minderbemitelt ist,sondern das ist wohl überlegt Taktik.
    Motto: Der Islam kommt und wie es sich entwickelt liegt beim Bürger, der Staat ist aus der Schußlinie, wiewohl er dem Islam den goldenen Teppich ausrollt und der Bürger kaum Abwehrchancen hat.

  184. #262 Wink mit dem Wackersdorfer Zaunpfahl

    1. Grüner Polizeikongress im Bayerischen Landtag

    https://www.gdp.de/gdp/gdpbay.nsf/id/429B7986D65206D4C1257FCA00431AFC

    21.08.2016 – Grüne: Polizei soll Hunde nicht mehr gegen Gewalttäter einsetzen….

    19.07.2016 – Die Grünen-Politikerin Renate Künast hat nach der Axt- und Messerattacke in Würzburg die Polizei kritisiert und sich viel Ärger eingehandelt…..

    09.07.2016 – Grüne wollen Polizei entwaffnen Eine Kurden-Demo in der Bahnhofstraße: Als es Rangeleien gab, sprühte ein Polizist Reizgas, um die Menge …

    24.05.2015
    Polizei: Grüne weiter für Kennzeichnungspflicht bei Polizisten …

    Zitat

    Seine eigene Dummheit zu erkennen mag schmerzlich sein. Keinesfalls aber eine Dummheit.

    Oliver Hassencamp

  185. Messer-Attacke in einem Bremer Park

    Unzählige Parkbesucher mit einem Messer angegriffen

    In der Lügenpresse ist der Fall gerade mal eine Randnotiz wert.

    Den Täter will man uns wieder einmal als psychisch gestörten bzw. Verwirrten verkaufen.

    Mit Moslems und Islam hat das natürlich alles nichts zu tun.

    http://web.de/magazine/panorama/verwirrter-bremer-park-greift-menschen-messer-31979092

    Weder in unseren Parks noch unseren schönen Wäldern ist man noch sicher vor dem Gesocks, dass uns die DDR-Sozialistin Angela Merkel vor die Haustüre gesetzt hat.

  186. #5 Thomas116 (25. Okt 2016 19:55)
    Das Schwein repräsentiert Deutschland mehr als der Adler, somit ist es Zeit, für ein neues Wappentier.
    ————————————————————————

    Finde ich auch! Die Schweine sind unsere beste Bürgerwehr: Mit Herden von Schweinen ließen sich ganze moslemische Stadteile nachhaltig säubern!

  187. OT: Prozess gegen Syrer – Kinder aus Fenster geworfen

    http://www.express.de/bonn/prozess-gegen-syrer-kinder-aus-fenster-geworfen–staatsanwalt-fordert-lebenslaenglich–24970412

    Interessant ist auch ein älterer Artikel, der Aufschluß über Qualifikation und Geisteshaltung der dringend benötigten Fachkraft gibt:

    http://www.express.de/bonn/irre-forderung-kinder-aus-fenster-geworfen—vater–35–will-freigesprochen-werden-24819288

    Natürlich nur ein absolut einmaliger Einzelfall unter den angehenden Nobelpreisträgern.

  188. Kriminelle afrikanische Schmarotzer zünden dass Dschungel-Lager Calais an

    Es soll sich eine ungeheure Luftverschmutzung über Calais gebildet haben.

    _______________

    Dieses stinkende Gesindel kennt keine Grenzen und nimmt auf nichts Rücksicht.

    In die Länder in die Merkels Afrika – und Moslemhorden einfallen, verhalten sie sich wie Barbaren und unzivilisierter Abschaum.

    Vergewaltigung – Raub – Plünderung – Selbstbedienung – Sozialschmarotzertum und Zerstörung – (So sieht die vielgepriesene Bereicherung von der Leute aus CDU/SPD/LINKE/GRÜNE so sehr schwärmen)

    Man hätte mal die Warzenfresse von Bündnis 90 GRÜNE einen Monat in den Dschungel von Calais zwangsinternieren sollen. Da hätte sie sich von vorne und hinten bereichern lassen können.

  189. ARD und ZDF hetzten gesetern wieder in ekelhafter Weise gegen AfD, PEGIDA und Asylkritiker.

    Es scheint so als fürchtet die SED sozialisierte Kommunistenschlampe 2017 um ihre Wiederwahl und hat jetzt die Order gegeben Propagandahetze übelsten Ausmaßes gegen AfD und PEGIDA zu betreiben.

  190. Zum vorigen meinigen Post:

    http://tvthek.orf.at/profile/ZIB-2/1211/ZIB-2/13892225/Kreisel-Batterie-sorgt-fuer-Furore/13899770

    Beim Video an der Seite neben dem Video über die Kreiselbrüder den Curser an der ZIB Themeninhaltsseite hochziehen bis auf „Studiogast Verteidigungsminister Doskozil“ und dort dann auf „abspielen“ drücken.

    Einen direkten Zugang zum Video konnte ich bisland nicht finden.

    Der Sager zum B-Wort kam von Doskozil nach 7:45 …. und dann noch ein Versprecher aus dem doch ziemlich aufrichtigem Unterbewußtsein nach oben hinaus – wo er sich dann selbst pc korrigiert und aus „Diagnose“ „Diktion“ machte.

    Und er stottert in dieser Phase mehrfach … weil er sehr genau weiß die „Explosion von Seiten der Islamen“ HÄTTE BEREITS KOMMEN KÖNNEN !

  191. Vergesst Vergewaltigung, Einbruch, Asylanten etc

    Was Merkels naiven Gutmicheln im Rotweinvorort
    WIRKLICH interessiert und einen PREIS wert ist

    „Für ihre Grundidee, ein Geschäft, das vollständig auf Einwegverpackungen verzichtet, zu eröffnen, um Müll zu reduzieren und weniger Lebensmittel zu verschwenden, ist die Deutsch-Französin für den Next Economy Award (NEA) nominiert worden“

    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-aus-Kiel/Unverpackt-in-Kiel-Lebensmittelmarkt-fuer-Next-Economy-Award-nominiert

    Auch in Malmo/Schweden lebt „solche“ Klientel

    „Aber als Pionierin eines solchen Ladens hat sie die Idee in ganz Deutschland verbreitet, und sogar in Malmö soll ein Laden nach diesem Geschäftsmodell eröffnen.“

    Aber Malmö ist auch sonst gewaltig bekannt ..

  192. #269 Cherub (26. Okt 2016 06:30)

    Zu diesem Post. Doskozil hat das ein wenig anders formuliert als hier groß geschrieben worden ist – doch im Grunde kommts bis auf Nuancen vom Endaussagewert auf dasselbe raus.

    Wieso kam es zu dieser etwas anderen Formulierung ?

    Nun – dieses sind die Worte eines Ö3 Moderators in meiner Erinnerung gewesen.

    Den Originalbeitrag begann ich erst nach diesem Post auf PI in der ORF Videothek zu suchen.

  193. „Nur wenn wir selbst unsere Werte und Kultur schätzen und konsequent dafür eintreten, wissen Neuankömmlinge, was sie zu achten haben“

    Er hat nicht den blassesten Schimmer einer Ahnung. Im Gegensatz zu De Maiziere wissen die Neuankömmlinge ganz genau, was sie zu achten haben und was zu verachten.

  194. „Nur wenn wir selbst unsere Werte und Kultur schätzen und konsequent dafür eintreten, wissen Neuankömmlinge, was sie zu achten haben, und können den erforderlichen Respekt und die Begeisterung für unsere Lebensweise entwickeln.“

    Genau das Herr Innenminister ,genau das verlange ich auch vom Staat.
    Politikern gefällt es wenn gerufen wird Deutschland ist Scheiße .
    Politiker nehmen an Demonstrationen teil deren Teilnehmer brüllen Deutschland verrecke.
    Politiker sagen uns das in unseren Land die deutsche Sprache nicht mehr wichtig ist.
    Politiker sagen uns das unser Leben täglich neu verhandelt werden muss.
    Politiker sagen uns das all die Menschen die zu uns strömen gekommen sind um unseren Wohlstand mit uns zu teilen.
    Politiker werfen angewidert unsere Fahne weg.

    Herr Innenminister handeln Sie,und treten Sie konsequent für Recht unsere Werte und unsere Kultur ein.
    Schützen Sie das Grundgesetz!

  195. Damit das große Europa-Neubesiedlungs-/Rassen-Mischungs-Projekt ungestört weitergehen kann, wird das angestammte Volk mit allerlei abstrusen bis furchterregenden Dingen in Atem gehalten.
    Wir sollen vor lauter Dauererregung gar nicht zum Nachdenken kommen.
    Mal läßt man ein paar Dutzend Menschen mit einem LKW totfahren, mal werden brutale Vergewaltiger auf Bewährung gesetzt, usw. usf.
    Damit werden wir an Schrecken und Grausamkeit gewöhnt.
    Zwischendurch werden auch Pausenclowns herausgeschickt.
    Die quasseln dann etwas von Inzest innerhalb der europäischer Völker (sind anscheinend selbst Opfer eines hierzulande eher seltenen Vorfalls), Blockflöten, der Erlaubnis, uns weiterhin nach guter alter Tradition ernähren zu dürfen, usw. usf.
    Vermutlich sind viele Mitmenschen durch die SHOW schon komplett beschäftigt und kommen gar nicht mehr dazu, in Ruhe über die Gesamtentwicklung nachzudenken. Ohnehin sind noch berufliche und sonstige Pflichten zu schaffen – und wer sucht nicht in seiner Freizeit auch etwas Erholung?

  196. In England geht der Fremdenhass jetzt allmählich sogar gegen alles Fremde incl. z.B. Deutsche und Polen, die da schon lange leben! Es gibt eine Neuordnung zurück zur alten Grundordnung. So kommt es hoffentlich auch im Rest Europas. Multikulti geht mit diesem Gesindel aus dem Morgenland und Afrika nicht. Die Gebildeten kamen schon in den 90igern, das war soweit in Ordnung, weil es überschaubar wenige waren und gebildet. Aber was Merkel macht ist zuviel des Schlechten. Der Trend ist klar: Zurück zur Grundordnung.
    Die Grundvoraussetzung hier für war die Gründung der AFD. Die AFD ist die einzige Partei, die eine freiheitliche Grundordnung im positiven deutschen Sinn will. Was EU heißt sieht man gerade mit einer belgischen Provinzposse. Unfähig für alles. Die Lachnummer der Welt. Man muß die Engländer verstehen, wenn sie aus diesem Lachladen raus gehen! Glückliches England.

  197. Zur Serie dieser Posts hier von mir:

    Was Doskozil mit seiner Aufrüstung des Heeres suggeriert ist die Handlungsfähigkeit der Regierung „mit einem starken Bundesheer“ im Rücken.

    Was Doskozil jedoch verschwieg und der Moderator gar nicht erst zu fragen beabsichtigte ist. WIE GROSS DER ANTEIL DER MUSLIME IN DIESEM HEER IST ?

    So werden nämlich noch dazu mit den Steuergeldern friedliebender Österreicher ihre künftigen Vernichter „ausgebildet“ ….

    Vorsicht Populismuswarnung !
    Der Blutsäuferstaat Saudi Arabien hat wieder einen Grund mehr zum „traditonellen Schwerttanz“

    …. oder sind das doch nur Palmwedel ?

    Aus der sozialistisch ideologisierten Blickrichtung vielleicht ….

  198. Im übrigen, wer in Deutschland noch seine Werte und Kultur schätzt, der trifft sich u.a. hier, bei Pegida, in der AfD. Und wird von Leuten wie De Maiziere regelmäßig aufs übelste verunglimpft. Prinzipienlose Gesellen wie er drehen Worte in jedem Moment gerade so um, wie es ihnen paßt. Die schlaueren von ihnen sind sich ihrer Inkonsequenz bewußt und setzen sie zur Manipulation ein. Was sollen wir lieber annehmen, Dummheit oder Boshaftigkeit?

  199. 100.000 tacken fuer zwei speziallehrer/3 jahre !

    „wären Kooperationserzieher“ wegen des hohen Ausländeranteils sicherlich willkommen….
    Sie würden dann in zwei Kitas einige (haha..)
    entwicklungsverzögerte Kinder besonders fördern,

    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-aus-Segeberg/Schulverband-Kooperationserzieher-sollen-beim-Weg-in-die-Grundschule-helfen

    und die dunkelrot-linksgruene gewerkschaft GEW
    fordert fuer ihre mitglieder noch mehr stellen
    / hoehere steuerzahlungen vom buerger…

    bis der Krug am volk zerbricht.

  200. #106 Cendrillon (25. Okt 2016 21:43)

    FRONTAL21

    Wenn die Hotel-Betten angeblich Leer sind, ist das weil Merkel den öffentlichen Raum für ihre Schützlinge beansprucht sonst nicht. Jetzt muss De Misere sogar Überwachungskameras installieren weil man ganz viele Selfies machen muss.

    Dass Hotels meckern, das beobachtete man auch am Oktoberfest und in Köln. Ich gehe davon aus im Karneval wird da nichts anders sein.

    Ich mach‘ nächstes Jahr einen Urlaub in Dresden und Sachsen. Bleibt‘ standhaft!

  201. Erst wenn der Neubürger beim Wirtn a Stözn oder an Schweinsbratn bestellt, ist er wirklich angekommen 😉

  202. @ #284 Made in Germany West (26. Okt 2016 08:16)
    „„Der Schweinebraten bleibt Bestandteil …“

    denk die maiziere beruhigungspille mal weiter
    in bezug auf hier lebende anders-kultivierte:

    der franzose und seine frosch-schenkel
    der orientant und seine lebendschlachtungen
    der italiener und sein singvogelsalat
    der afrikan und seine insekten
    der asiat und seine huehnerkrallen und hunde,
    plus das angebl „potenz-foerdernde“ zeuch

    wer hier geltende ethik und gesetze angewandt
    sehen will, wird um kultur-induzierten aerger oder diverse „ausnahmen“ nicht herumkommen.

    und des hindus kuehe und hannuman-affen auf deutschen wochenmaerkten akzeptieren muessen.

  203. „Nur wenn wir selbst unsere Werte und Kultur schätzen und konsequent dafür eintreten, wissen Neuankömmlinge, was sie zu achten haben, und können den erforderlichen Respekt und die Begeisterung für unsere Lebensweise entwickeln.“

    Hat er auch mitgekriegt, dass insbesondere die Grünen, alles, was irgendwie deutsch ist, hassen, aber dafür das Fremde, sprich alle Fremden, lieben, hofieren und verehren, egal wie die sich aufführen?

    Die Grünen & Konsorten schätzen weder unsere Kultur noch unsere Werte und posaunen das auch raus: „Deutschland, du mieses Stück Scheiße.“ – „Deutschland verrecke“ etc.

    Wie können Neuankömmlinge dann die Deutschen gut finden, außer dem vielen Geld, das sie für nichts und wieder nichts hinten und vorne reingesteckt kriegen?

  204. De Maiziére hat Recht. DE muss seine sog. Kultur und Werte verteidigen. Ich denke, es muss seine Kultur und Werte gegenüber diesen Ungebildeten durchsetzen. Aber nicht nur der Bürger, dazu bedarf es der Justiz und der Politik. Zu ssagen, wir lehnen uns zurück und sehen mal, wer der Stärkere ist, ist nicht. Das sollte das Volk diesen Versagern wie de Maiziére und seinen Kumpanen klarmachen. Hier geht es nicht darum, Darwin zu spielen. ES geht um Straftaten, schwere Straftaten, die nicht geahndet werden, weil der Staat nicht dafür zuständig ist. Wenn das so ist, dann darf auch keine Ermittlung angestellt werden bei Notwehr durch Einheimische. Denn sie verteidigen in erster Linie ihr Leben.

  205. #146 omega (25. Okt 2016 22:20)
    # 107 yps
    warum denn soll einem die Misere leid tun?
    Alles seine eigene Entscheidung, durch Eintreten und Luegen fuer Merkel ihr den Steigbuegel zu halten.

    Es gibt auch dafuer eine Alternative – zureucktreten und eine Verlautbarung warum, die Rente ist ihm trotzdem sicher.

    Naja… Man ist ja immer noch Mensch!
    Außerdem kann man sich vorstellen, wie es ist, wenn um einen herum die ganze Belegschaft verblödet.
    Natürlich, er hätte die Konsequenzen ziehen können… Aber… Ist das die Lösung?
    Hätte das etwas geändert? Wieviele hätten mitmachen müssen?
    Und – zweite Frage – was ist es denn, das alle Politiker in Europa komplett und gleichzeitig verblöden läßt? Geld ? Macht? Todesangst?
    Geld kann es nicht sein: Geld kann man auch ohne Muselmanen verdienen!
    Macht kann es auch nicht sein: Macht hätte man auch in einer anständigen Regierung gehabt!
    Todesangst? Könnte es sein, daß die alle einfach nur weiterleben wollen?
    Wenn man Murksel anheim gelegt hätte: „Du holen Brüder sonst geben Löffel ab!“ wäre das die Erklärung für den ganzen Schwachsinn?
    Zumindest wäre das die Erklärung für das fehlen jedweder Logik, für das kollektive Versagen des gesunden Menschenverstandes…

  206. Die wahren Horror-Clowns versuchen uns zurzeit die Harmlosigkeit des Islams zu verdeutlichen.

  207. Welch eine Gnade, dass man auf Anordnung und durch Minister Misere, unsere Deutsche Kultur und Werte noch ausüben dürfen ……

    Sagt mal ihr geisteskranken in der Berliner Idiokratie, seid ihr noch normal?

    „Wir leben in Deutschland,“ und da ist es doch selbstverständlich und auch normal, dass unsere Kultur, Werte und auch das Alltagsleben, dazu gehört auch der Schweinebraten und viele andere Dinge mehr, die zu Deutschland und zu deren Bevölkerung gehören, ausgeübt werden.

    Das sind unsere Regeln, die für unser Land zählen ……
    Wem das nicht passt, kann ja unser Land verlassen!

    Wir müssen uns nicht Mittelalter Kulturen anpassen, und uns ihnen in jeder forderten Situation unterwerfen, so dass wir permanent unsere Kultur und Werte verleugnen …

    Es ist ja geradezu lächerlich, dass man dass auch noch erwähnen muss.

  208. @#192 Heisenberg73 (25. Okt 2016 23:30):

    Sah übrigens alles gestellt und fake aus. Würde mich auch nicht wundern, wenn das Schauspieler sind.

    @#163 Orwellversteher (25. Okt 2016 22:42):

    In dieser 37° – Sendung sieht alles gestellt aus. (…)
    Leute, da ist was faul!

    @#169 Blimpi (25. Okt 2016 22:49)

    Allein schon,daß man solche Sätze ausspricht,dokumentiert doch einwandfrei,daß diese Regierung jegliche Kompetenz und Handlungsmöglichkeit,verloren hat.Sie bewegt sich nur noch innerhalb leerer Worthülsen und Textbausteinen.

    Das zusammen mit der Einleitung des Artikels, die ich in #72 schon angesprochen habe:

    An manchen Tagen wähnt man sich in einer landesweiten Freiluft-Zirkusveranstaltung…

    ist alles das gleiche Phänomen.

    Ein Gefühl der Unwirklichkeit.

    Das liegt schon auch an der Darstellung, die immer miserabler wird, aber nicht nur! Es liegt auch am Betrachter. Das ist „die rote Pille“, die allerdings viel langsamer wirkt als im Film.

    Dass es auch am Betrachter liegt, erkennt man daran, dass es da draußen jede Menge Leute gibt, die es (noch) nicht merken. Und das sind keineswegs alles Schwachköpfe, sondern bei allgemeinen Themen durchaus intelligente Gesprächspartner und/oder sehr tüchtig in einem anspruchsvollen Beruf.

    Es gibt tatsächlich Landsleute, die solches Geschwätz ernst nehmen

    „Also das ist schon eine Unverschämtheit, wenn diese Moslems uns Schweinebraten verbieten wollen. Das geht so nicht!
    Gut, das der Herr de Maiziere da mal ein Machtwort gesprochen hat.“

    Man möchte mit dem Kopf an die Wand schlagen.

    Die unterscheiden tatsächlich auch noch zwischen SPD und CDU und machen sich gewissenhafte Gedanken, was von beidem sie wählen sollen. Heilige Einfalt!

    Und um den ganzen die Krone aufzusetzen: Solche Leute kommen sich mit ihrem ernsthaften politischen Interesse auch noch als was Besseres vor als diejenigen, die bei „Deutschland sucht den Superstar“ anrufen.

    Die Erkenntnis, dass Islam nicht Frieden heißt, dass diese Ausländer weder Schutzsuchende noch Fachkräfte noch erfreulich sind und dass Merkel eine dumme Kuh ist, sind nur Anlässe, die „rote Pille“ zu schlucken. Ihre Wirkung ist es noch nicht.

    Die kommt mit der Zeit als dieses zunehmende Gefühl der Unwirklichkeit. So als ob die Theaterschminke und die Kulissenn immer deutlicher als das erkennbar werden, was sie sind. Das lässt sich nicht mit der Brechstange aufzwingen. Man kann lediglich dazu ermuntern, es ernst zu nehmen.

  209. Die Nummer von der Misere passt zur Blockföten Nummer der Dumm Merkel. Was pfeifen die sich nur den ganzen Tag rein. Das muss massive Schädigungen erzeugen. Oh weh, wo steuern wir mit diesen Pappnasen hin ?
    Die sollen dafür sorgen das wir ungestört unseren Werten nachgehen können.

  210. #299 Lawrence von Arabien
    Merkel und Konsorten machen sich jeden Tag über ihr Volk lustig. Trotzdem steht heute in der BLÖD, dass die Zustimmung für CDU/CSU wieder gestiegen ist. Scheinbar mögen es viele Deutsche, wenn sie veräppelt werden.

  211. #261 Titan (26. Okt 2016 04:41)

    #250 vitrine

    Syrer vor Gericht – Frau zum Sex gezwungen? „Wusste nicht, dass es hier strafbar ist“

    Wenn ich das richtig gelesen habe, handelte es sich hier um seine eigene Ehefrau. Dann können wir ihm keinen Vorwurf machen, denn auch in unserer konservativen Wertordnung war die „Vergewaltigung“ der eigenen Frau nicht strafbar. Ein gesunder Mensch muß mit so einer feministischen Absurdität nicht rechnen.

    Daß er seine Frau krankenhausreif geschlagen hat, ist natürlich nicht akzeptabel. Das galt auch bei uns als grobe Mißhandlung und war ein Scheidungsgrund.

    Und auch letzteres ist laut islamischer „Ideologie“ sein gutes Recht – und das ist es unter anderem, was unsere Kulturen unterscheidet und inkompatibel macht. Zumal man eine solche Denke aus diesen Gehirnen nie mehr herausbekommt, schon gar nicht durch sozialpädagogisches Betüddeln. Allenfalls, und selbst das nur begrenzt, durch härteste, abschreckende Bestrafung – und dazu ist unsere Gutmenschen-Kultur der 68er nicht ansatzweise in der Lage, die grundsätzlich davon ausgeht, dass unsere Gesellschaft einen Fehler gemacht haben müssen, wenn ein Moslem seine Frau drangsaliert.

    Unwiederbringlich „verprägt“ sind im Übrigen schon diese gruseligen MUFL, die uns hier zum Narren halten. „Retten“ kann man in Bezug auf diese archaisch-brutale Denkweise – gerade gegenüber Frauen – vielleicht noch bei Zehnjährigen etwas, und da wird es bereits verdammt eng.

  212. Der Gebrauch des aus linksextremem Agitprop stammenden Kunstbegriffes einer so genannten „Mehrheitsgesellschaft“ (ähnlich auch „Zivilgesellschaft“ anstelle einer „bürgerlichen“) hat langsam, aber sicher Methode bekommen: ist mit ihm doch nur eines gesichert: das allzu billige, und an sich nichtssagende Abstellen auf Mehrheiten an sich. Es zeigt auch den wahren, nämlich den sich ideologisch links befindlichen Hintergrund auf, aus dem heraus Merkel, de Maizére und dergleichen Konsorten einer „CDU“ merkelschen Typus agieren, die zwar noch eine Union, dafür aber weder „christlich“ noch „demokratisch“ ist.

    Irgendwann wird wohl auch das „Bürgerliche Gesetzbuch“ (BGB) wieder „Zivilgesetzbuch“ (ZBG) heißen. Die DDR läßt grüßen. Eine neue Stasi 2.0, installiert vorrangig durch SPD-Genossen Maas, haben wir ja bereits, und auch die alten Kader und Alt-IMs kommen langsam, aber sicher, wieder zu ganz neuen Ehren – und natürlich an die damit einträglichen Posten, in denen Gesinnungsschnüffelei zum Geschäftsmodell erhoben wird. Alles das weist auf die Verkommenheit und innere Fäulnis von Charakteren hin, die sich heute anmaßen, uns die Welt erklären zu wollen, indem sie uns über ihre Version von „Sitte und Anstand“ erklären und das Volk zu so genannten „Aufständen der Anständigen“ gegen politisch Andersdenkende aufhetzen, in denen sehr wohl viel Aufstand, dafür aber kein Anstand zu finden ist.

    Ich gestehe nun auch einem Herrn de Maizére (alias Stasi-IM „Czerny“) immerhin noch so viel Verstand ein, daß er sich wird ausgerechnet haben, wann die gerade noch deutsche Bevölkerungsmehrheit dieses Landes infolge der verbrecherischen und im übrigen völkerrechtswidrigen (!) Innen- und Außenpolitik der Regierenden zugunsten einer islamischen kippen wird, wobei dieses „Kippen“ in einigen deutschen Städten bereits im Gange oder gar schon vollzogen ist.

    Solche Plattheiten, wie auch die nur vordergründig naiv erscheinende, in Wahrheit aber wohlberechnete „Mahnung“ seiner Blockflöten-Parteikollegin Merkel, man möge der Befürchtung islamischen Terrors doch bitte etwas mehr Kirchenbesuch und Weihnachtsliedersingen entgegensetzen, letzteres unter Blockflötengebrauch, sind, nicht zuletzt auch angesichts der Repressalien, Morden und Zerstörungen, denen die Christen (die im Gegensatz zu den Pseudochristen Merkel und Konsorten ihr Christentum tatsächlich noch leben) nicht zuletzt durch islamisch motivierte Horden ausgesetzt sind, eine Beleidigung des Intellekts mündiger Bürger; sie sind darüber hinaus nicht nur heuchlerisch und verlogen, sondern auch menschenverachtend.

  213. #303 pro afd fan (26. Okt 2016 11:15)

    #299 Lawrence von Arabien
    Merkel und Konsorten machen sich jeden Tag über ihr Volk lustig. Trotzdem steht heute in der BLÖD, dass die Zustimmung für CDU/CSU wieder gestiegen ist. Scheinbar mögen es viele Deutsche, wenn sie veräppelt werden.

    Habe ich bereits mehrfach geschrieben, zuletzt gestern in einem anderen Faden: unsere Polit-Darsteller machen sich einen Spaß daraus, uns bei allem noch frech zu verhöhnen.
    Und dieser angebliche Anstieg der Zustimmung gehört m.E. MIT zu dieser ganzen Verhöhnung.

    Frage: wann wird die Zustimmung der Biodeutschen zur suizidalen Politik der Regierungs-Darsteller bei 200% angekommen sein?

    Dennoch ist es natürlich so, daß die Mauern des Irrenhauses „Schland GmbH“ (ehemals Deutsches Vaterland) auch längst kreuz und quer durch Familien, Betriebe, Vereine, usw. usf. verlaufen.

  214. Ich gehe davon aus, dass die Lügner der Medien wieder bewusst Propaganda verbreiten:

    Bei den letzten Landtagswahlen war das genau so.
    Da hatten auch CDU bzw. SPD hervorragende Umfrage Werte.
    Was bei den Wahlergebnissen tatsächlich heraus kam, Wissen wir.

    Beide Parteien, haben massenhaft Wähler verloren!

    Das die Mehrheit wieder Merkel wählen würde, ist reine Propaganda und Lüge, Desinformation und Beeinflussung …

    Merkel macht mit ihrer „wir machten weiter so Politik“ alles noch viel schlimmer ….

    Die Menschen merken das, und sind nicht so dekadent wie Politik und Medien.

    AfD wählen!
    Die Einzige Alternative
    zum Merkel Irrsinn und ihrer Lakaien …..

  215. #304 Wuehlmaus

    Und auch letzteres ist laut islamischer „Ideologie“ sein gutes Recht – und das ist es unter anderem, was unsere Kulturen unterscheidet und inkompatibel macht.

    So ist es. Aber man darf auch nicht ins entgegengesetzte Extrem fallen und die feministische Ideologie installieren. Wir müssen zurück zu den guten alten Werten der Vor-68er-Zeit.

  216. Thomas de Maizière hat keine Ahnung von den Zuständen in Köln. Hauptsache, er wird seine lächerlichen Allgemeinphrasen los.
    Dieses hirnverbrannte Stammtischgeschwätz ala „Döner gehört zu Köln“ kann sich dieser Nazi sonst wo hin schieben.

  217. Das Leben ist Glückseelichsein
    De Maizière erlaubt uns Schwein
    „Ach!“ spricht er. „Die größte Freud
    Ist doch die Zufriedenheit!“
    rumms da geht die Pfeife los…
    …frei nach Wilhelm Busch
    das Leben des LEHRER LÄMPEL!

  218. Warum hat man von dem feinen Herrn (rechts oben) noch ein Passbild hinzugefügt?

    Nicht mal zur Briefmarke taugt die Lusche …

  219. Das neue Deutschland mit einer neuen Bevölkerung.

    Ein Konglomerat aus Deutschen, Türken und Araber nach Beendigung der Umvolkung, sind das
    die neuen Deutsche.

    Wann wird der Halbmond auf Schwarz-Rot-Gold-Fahne erscheinen?

    Schweinebraten = Bio-Deutsche

    Döner = Türken

    Falafel = Araber

Comments are closed.