richterEine sadistische Gruppenvergewaltigung. Fünf Täter und ein Opfer. Die 14-Jährige wird in der klirrenden Kälte in einen Hinterhof geworfen. Mit starker Unterkühlung gerade noch gerettet. Das Urteil schockt: Vier Täter kommen sofort frei: Bewährungsstrafen. [..] Die Produktion von jugendlichen „Intensivtätern“ ist eine wahrhafte Pestbeule der reinen und nur wohlmeinenden Justiz. [..] Im Jugendstrafrecht gilt das in gesteigerter Weise. Da werden die Täter, denen das Leben nicht verbaut werden soll – Geld spielt im wahrsten Sinne des Wortes nicht die geringste Rolle – gehätschelt und gepäppelt, ihnen gilt die Medienaufmerksamkeit und alle öffentliche Fürsorge und die Opfer haben die doppelte Arschkarte gezogen. (Den ganzen Beitrag gibt es bei tichyseinblick.de)

image_pdfimage_print

 

154 KOMMENTARE

  1. Der Unterschied zwischen der Bettina und ihrer Mütter.

    Bettina kämpft noch mit Artikeln gegen das Regime….

  2. Und ich dachte, die willfährige Gesinnungsjustiz im Stile eines Roland Freislers sei Geschichte.

    Aber ich sehe, dass ich mich getäuscht habe.

    Halbach Akbar.

  3. Tja, eine deutsche Alleinerziehende Mutter wird wegen 300 noch was nicht bezahlter GEZ-Gebühren ein halbes Jahr Haft angedroht, und drei nichtdeutsche Vergewaltiger, die ihr gebrauchtes Opfer einfach wegschmeißen, wie ein gebrauchtes Kondom, und deren Tod billigend in Kauf nehmen, werden auf Bewährung entlassen – oder kurz zusammengefaßt, das Leben eines 14-jährigen Mädchens ist dem Staat weniger als 300,-€ wert.
    Deutschland ist bunt, sehr bunt – zu bunt, für meine Begriffe.

  4. Die Produktion von jugendlichen „Intensivtätern“ ist eine wahrhafte Pestbeule der reinen und nur wohlmeinenden Justiz.

    Ich habe in der Verwandtschaft einen Staatsanwalt mit SPD Parteibuch.
    Was dieser Mensch vom Stapel lässt, hat mit Recht oder Strafe oder gar Gerechtigkeit nichts zu tun.
    Es geht immer nur um das „Wohl“ der Straftäter_Innen.

  5. Gruselclowns dagegen wird sogar mittlerweile mit Haftstrafen gedroht, wenn sie Passanten dazu „nötigen“, die Flucht zu ergreifen (N24 heute morgen).

    Ja dann lieber sich der sadistischen Tätergruppe hinzugesellen.

  6. 68er-Logik:

    Friede den Tätern, Krieg den Opfern!

    Ob StudienabbrecherIn Claudia Fatima Roth dieses liked?

  7. Der gutmenschliche „Resozialisierungsgedanke“, der alles erdrückt, ist Unsinn bei Menschen, die niemals „sozialisiert“ wurden.

  8. Jeder Staat bedient eine andere Klientel. Die DDR hofierte die „Arbeiterklasse“ und die westdeutsche BRD hat sich in die kriminellen verliebt.
    Im Gegenzug wird Falschparken massiv verfolgt und Rauchen ist verboten. Beim Bargeld sind die Demokraten schon auf gutem Wege.

  9. Selbst,wenn man es Schwarz auf Weiß vor sich hat,man ist versucht, es nicht glauben zu wollen.
    Bei solchen Urteilen,kann man ganz getrost,das ganze Strafrecht in die Tonne kloppen.
    Was diesem Mädchen angetan wurde,reicht fürs ganze Leben.
    Das war auch kein Ausrutscher,das war Folter,zum eigenen Vergnügen der Täter.
    Die sind für mich alle krank und das beste ist,die dürfen auch weiterhin in diesem Lande ihr Unwesen treiben.
    Die gehören, samt ihrer Familie, abgeschoben.
    Nur da, wo sie herkommen,hätten die sie einen Meter höher gehänkt,als es ihnen gut getan hätte.
    Nur in Buntland braucht man ja keine Angst vor Strafen zu haben,da kann man machen was man will..

  10. AM WOCHENENDE WURDEN 5900 ASYLANTEN AUS DEM MERR GEFISCHT , in 48 STUNDEN !

    AM MONTAG :
    Rom – Im Mittelmeer sind nach Angaben der italienischen Küstenwache am Montag etwa 2200 Flüchtlinge gerettet worden.

    Über 8000 in 3 Tagen !!!!!!
    SIE FLUTEN GANZ EUROPA ,UND DER MICHEL GEHT WEITER MALOCHEN !!
    Bilder in der Presse ? Fehlanzeige
    Bilder oder Filme in der GEZ geförderten ? Fehlanzeige

  11. Ich bin gespannt, ob ich auch Bewährung bekomme, wenn ich meinen Bußgeldbescheid (128€) vom September nicht bezahle.

  12. Irgendwie kommt mir bei derartigen Meldungen über diese deutsche Justiz ein Name ins Gedächtnis:

    Marianne Bachmeier…

  13. Komplett OT und meta, aber ich muss mal was loswerden:

    in einem anderen Thread ist mir zum ersten Mal der User „Goodnightleftside“ aufgefallen und seither freue ich mich über jeden seiner Kommentare. Eine wahre Bereicherung!

    Wenn möglich, versuche ich jeden einzelnen Kommentar hier zu lesen, auch wenn das mitunter abendfüllend ist, aber das ist seit ich PI gefunden habe eine geistreiche Alternative zum Fernsehen. Wollte eigentlich an dieser Stelle ein paar Namen aufzählen, deren Kommentare ich immer wieder gerne lese, aber die Liste wurde zu lang und trotzdem unvollständig.

    Ich habe mich vor 1,5 Jahren überwinden müssen, PI zu besuchen, denn zu der Zeit war ich noch gehirngewaschen: PI? Das ist doch diese Nazi-Website, von der die Gutmenschen in meinem Freundeskreis ab und zu erzählen.

    Kurz: PI und PI-Leser/-Kommentatoren: schön, dass es Euch gibt!

  14. OT:

    HC Strache: „Multikulti- Gutmenschen zum Scheitern verurteilt!“

    Nachdem Bundeskanzler Kern Strache vorgeworfen hatte, kein Patriot zu sein , schlug der FPÖ- Chef nun verbal zurück. „Wir müssen aufwachen! Ich warne als österreichischer und europäischer Patriot vor den Gefahren des Islamismus durch die moderne und unverantwortliche Völkerwanderung nach Europa. Das Projekt Multikulti samt Gutmenschentum ist zum Scheitern verurteilt“, schrieb Strache in einem offenen Brief, den er auf Facebook veröffentlichte, an Kern.

    http://www.krone.at/oesterreich/multikulti-gutmenschen-zum-scheitern-verurteilt-strache-an-kern-story-536106

  15. Das ist reines Gutmenschendenken.

    Solche Richter denken unterschwellig:

    „Mir haben die Angeklagten nichts getan und obwohl sie mir nichts getan haben soll ich sie bestrafen“.

    Also völlig ungeeignet für ein solches Amt.

  16. OT: heutige Terrorrazien

    Schrieb ich grad dem BR:
    In der Münchner Weddigenstr. wohnen IS-ler aus Tunesien. Ich meldete das 2015 der Polizei. Ein Jeside hatte mich im 8/2015 davon unterrichtet.
    Auch dass sich in den Wettbüros um die Kreuzung Goethe-/Schwanthalerstr. a IS-Treff gebildet habe. Hoffentlich waren die, die ICH der Polizei nannte und der Russe, der mir im August, in Pasing, androhte wiederzukommen und hier Alles zu zerstören, Ziel der heutigen Terrorrazzia! Ich schlag´vor, Sie stellen jetzt endlich Ihre Hetze gg. DIE FREIHEIT und die AfD ein. Wir warnen davor schließlich seit Jahren, doch Sie verbreiteten über uns und unsre Ziele nur Lügen! Sehen Sie endlich, was Sie angerichtet haben! Dass die Politiker in Bezug auf das Moslemsterrorpack bisher nie gscheid hinlangten, lag auch an der Sorge der Politiker, von Ihnen wg. strenger Maßnahmen gg. die doch achso
    friedliebenden Moslems in den Dreck gelogen zu werden! Melden Sie jetzt endlich die Wahrheit!

  17. #14 Viper
    Bußgeldbescheid ? Zu mir meinte mal ein Anwalt:
    Beim Eintreffen mit Kinderhandschrift „Unbekannt verzogen“ draufkritzeln und zurückschicken („Ein Lausbubenstreich, sollen sie erstmal nachweisen, daß Du das warst“). Bringt ein paar Wochen (3-Monatsfrist!), und viel Arbeit für die Abkassierer. Manche geben dann einfach auf.

  18. Aber wehe, wehe, es wäre umgekehrt, wenn ich dann auf das Ende sehe.

    Warscheinlich wäre für eingeborene Jugendliche aufgrund der Grausamkeit Erwachsenenstrafrecht angewandt worden.

    Das Opfer, egal aus welchen Gründen das Aufeinandertreffen stattfand, tut mir leid.

    Nach dem Mädchen und seiner Familie fragt, wie üblich, niemand. Kollateralschaden im Dschihad.

    Deutschland hat sich wieder ein gutes Stück abgeschafft.

  19. Warum den Namen des Richters veröffentlichen?
    Lieber die Namen der Täter veröffentlichen.

    Wenn das meine Tochter gewesen wäre, Marianne Bachmeier wäre eine Amateurin gegen das was dann passieren würde.

    Manchmal erscheint mir der Gedanke an Blutrache garnicht so abwegig!

    dara2007

  20. Irgendwann werden solche „Richter“ von Freunden und Angehörigen dermaßen die Fr**** poliert bekommen, dass sie solche Schandurteile nie wieder fällen werden. Das kann man von den Musels ruhig übernehmen.

  21. Es wird doch ueberall und von jedem, ob „coach“ oder konventionell ausgebildete seit laengerem gepredigt, es gaebe keine Opfer (bei Opfern, die seien selber schuld, ob nun durch negatives Vibrieren, weil sie innerlich schlecht sind oder was immer) und keine Taeter (die sind ja eigentlich Opfer, da gibt es sie ploetzlich, die „Opfer“).

    Kein Wunder finde ich, dass dieser Unfug auch irgendwann in die Gerichtssaele Einzug haelt, was offenbar jetzt Tatsache ist.

  22. Dieses Land zeigt sämtliche Anzeichen einer
    zügig galoppierenden DEGENERATION.
    DIE HAUPTVERANTWORTLICHEN :
    MERKEL/SEEHOFER.
    Das hätte das ROTROTGRÜNE GESINDEL im Alleingang
    nie geschafft.
    Und Figuren, wie die ehemalige WEINKÖNIGIN
    und Ex – Somellière KLÖCKNER (was wurde eigentlich
    aus PLAN 1a, du KNALLCHARGE?)
    Dein Klatschorgasmus beim MERKEL – Parteitag
    wird auf alle Zeiten im Internet herumgeistern.

  23. Erzwingungshaft…

    Daran erkennt man die ganze degenerierte entartete dt. Justiz..

    Ausländische Mörder, Vergewaltiger, Terroristen und gewalttätige Clanmitglieder kommen Frei und dt. Mütter droht man mit Erzwingungshaft..

    Was für ein krankes abartig politisches System..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Gebühren nicht gezahlt:

    GEZ-Verweigerin muss nicht in Haft

    Eine 43-jährige Brandenburgerin, die seit mehr als drei Jahren die Zahlung ihres Rundfunkbeitrags verweigert, muss nun doch nicht in Haft. Das Landgericht Potsdam habe die Anordnung von sechs Monaten Erzwingungshaft gegen die alleinerziehende Mutter aufgehoben, teilte Gerichtssprecher Sascha Beck am Dienstag mit.

    Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) hatte das Amt Beetzsee damit beauftragt, bei der Frau säumige Beiträge für das Jahr 2013 in Höhe von 309,26 Euro einzutreiben. Da die 43-Jährige sich weigerte, eine Erklärung über ihr Vermögen abzugeben, ordnete das Amtsgericht Brandenburg/Havel im August die Erzwingungshaft an.

    http://www.berliner-zeitung.de/berlin/brandenburg/gebuehren-nicht-gezahlt-gez-verweigerin-muss-nicht-in-haft-24970530

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Selbstjustiz wird zur Notwehr des kleines Mannes..

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  24. Selbst das nicht besuchen wollen einer Moschee von Schülern kann für deutsche Eltern teuer werden. 300 Euro so weit ich kürzlich gelesen habe. Da greifen die linksdebilen Indokriniererinnen (ehemals auch Lehrerinnen genannt) gleich durch und zeigen Eltern an, die dann mit Bußgeldbescheiden belästigt werden.
    Verweigerter Moscheebesuch = Bußgeldplichtig
    Gruppenvergewaltigen = Kavaliersdelikt.
    Irgend etwas läuft hier aus dem Ruder.

  25. Es wird Zeit, das wir mit Wiederstand gegen unsere Strukturprobleme der Politik und Justiz reagieren.
    Im Namen des Volkes findet in Deutschland überhaupt nichts mehr statt.

  26. Herr Georg Halbach sollte sich langsam mal darüber klar werden, was es heißt „im Namen des Volkes“ Recht zu sprechen. Das deutsche Volk jedenfalls hat keinen Bock auf so einen Irrsinn. Fahrendes Volk wird seinen Richterspruch sicher begrüßen.

    Bewährungsstrafen bei Vergewaltigung, sexuellem Mißbrauch und versuchtem Totschlag sind einfach irre, was man an den wenigen im Gericht gezeigten Kommentaren und Handlungen der Verurteilten und deren Angehörigen gemerkt hat. Wenn da gefeixt und sich amüsiert wird, dann war es wohl nur gespielte Reue und Scham.

    Möglicherweise will Herr Halbach auch nur in den Ruhestand versetzt werden und versucht dafür Gründe zu liefern. Nach diesem Urteil kann ich ihm nur die Eignung und Befähigung absprechen über Jugendliche Recht zu sprechen. Er ist ein Fall für den Justizminister, der ihn bitte strafversetzen sollte.

  27. Haben solche „Richter“ keine Töchter? Kein Gefühl? Kein Herz? Keinen Verstand?
    Können sich diese widerwärtigen alten Männer eigentlich bei der morgendlichen Rasur noch selbst in die Augen schauen?

  28. #26 Dara2007   (25. Okt 2016 16:20)  
    Warum den Namen des Richters veröffentlichen?
    Lieber die Namen der Täter veröffentlichen.
    Wenn das meine Tochter gewesen wäre, Marianne Bachmeier wäre eine Amateurin gegen das was dann passieren würde.
    Manchmal erscheint mir der Gedanke an Blutrache garnicht so abwegig!
    dara2007

    Ich gehe soweit zu behaupten, dass Selbstjustiz irgendwann dann notwenig wird, sobald der Staat und seine Exekutive sowie Judikative versagen.
    Auf der moralischen Ebene hat die Justiz bereits lange den Offenbarungseid geleistet.

  29. #28 Der boese Wolf (25. Okt 2016 16:23)
    Irgendwann werden solche „Richter“ von Freunden und Angehörigen dermaßen die Fr**** poliert bekommen, dass sie solche Schandurteile nie wieder fällen werden.

    Ja, Aber DIE bekommen dann Opferstatus und die, die Gerechtigkeit wollen, sind Taeter, da gibt es diese verrueckte Opfer-Taeter-Betrachtung ploetzlich nicht mehr.
    Ausserdem sind das nur troestende Gedanken, wenige Opfer schaffen es, zurueckzuschlagen, es ueberhaupt zu wollen, in der Realitet ist alles nur noch unertraeglich.

  30. #23 Lepanto2014 (25. Okt 2016 16:19)

    #14 Viper
    Bußgeldbescheid ?

    sollen sie erstmal nachweisen, daß Du das warst“).

    ————————————————-
    Das haben die schon. Es gibt ein Foto und eine Videosequenz. Das es sich um mich handelt, wußten die von den letzten 2x (innerhalb von 5 Jahren). Anzumerken ist noch, das ich in den 35 Jahren zuvor (ca. 1,2 Mio. km in 40 Jahren), keinen derartigen Bescheid bekam.

  31. Möglicherweise gehören die Täter ja zu den allseits beliebten und überall hoch geachteten Familienclans. Angehörige der Täter sollen das Urteil ja angeblich gefeiert haben. Was man mit diesen ekelhaften xxxxxx machen sollte, das schreibe ich hier lieber nicht nieder. Sonst steht bald der Staatsschutz vor meiner Tür. Oder ich bekomme noch eine Anzeige wegen Volksverhetzung. In ihren Kulturkreis werden die für ihre Tat auch noch gefeiert, wie widerwärtig ist das denn?

  32. #34 Das_Sanfte_Lamm (25. Okt 2016 16:28)
    #26 Dara2007 (25. Okt 2016 16:20)
    Warum den Namen des Richters veröffentlichen?
    Lieber die Namen der Täter veröffentlichen.
    Wenn das meine Tochter gewesen wäre, Marianne Bachmeier wäre eine Amateurin gegen das was dann passieren würde.
    Manchmal erscheint mir der Gedanke an Blutrache garnicht so abwegig!
    dara2007

    Ich gehe soweit zu behaupten, dass Selbstjustiz irgendwann dann notwenig wird, sobald der Staat und seine Exekutive sowie Judikative versagen.

    Ich wuensche allen Opfern, die keine Gerechtigkeit erfahren die dazu notwendige Entschlossenheit, Glueck und gutes Gelingen, wenn der Tag dazu gekommen ist (mir selbst eingeschlossen).

  33. OT

    „Islamischer Staat“ begeht laut UN in Mossul Massaker an Zivilisten

    ——-

    Jeder der mit offenen Augen durchs Leben geht, weis dies, und hat dies schon auf hunderten von Videos gesehen, wenn er wollte, was die Schlafmützen der UN jetzt so plötzlich feststellen.

  34. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Urteil im NAMEN DES VOLKES!!

    Nein… das ist im Namen der Täter-Justiz.

    Dieses Urteil ist eine Verhöhnung und Verachtung der dt. Opfer..


    Dieses Urteil ist ein FREIBRIEF für alle

    weiteren Vergewaltigungen dt. Frauen und

    Mädchen durch Ausländer..

    Dieser Richter ist der wahre Verbrecher!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  35. #32 Klutentreter (25. Okt 2016 16:28)
    Es wird Zeit, das wir mit Wiederstand gegen unsere Strukturprobleme der Politik und Justiz reagieren.
    Im Namen des Volkes findet in Deutschland überhaupt nichts mehr statt.

    Keine Sorge,
    wenn das SYSTEM kippt, kippen diese HERRSCHAFTEN
    reihenweise um, wie die Fliegen.
    Das ist bei System – TÄTERN immer so.
    Zeigt auch jüngste Geschichte.

  36. #4 Higgins_007 (25. Okt 2016 16:08)
    Tja, eine deutsche Alleinerziehende Mutter wird wegen 300 noch was nicht bezahlter GEZ-Gebühren ein halbes Jahr Haft angedroht, und drei nichtdeutsche Vergewaltiger, die ihr gebrauchtes Opfer einfach wegschmeißen, wie ein gebrauchtes Kondom, und deren Tod billigend in Kauf nehmen, werden auf Bewährung entlassen – oder kurz zusammengefaßt, das Leben eines 14-jährigen Mädchens ist dem Staat weniger als 300,-€ wert.
    Deutschland ist bunt, sehr bunt – zu bunt, für meine Begriffe.
    ———–
    Gut gesagt.

  37. .
    Ein erster
    Schritt wäre zB.
    Bewährungsstrafen
    ganz abzuschaffen, da die
    Intensivtäter darin sowas wie eine
    Bestätigung sehen und diese Pseudostrafe
    quasi als Aufforderung betrachten,
    es hinfort noch viel doller
    und ärger zu treiben
    – wie Statistiken
    belegen.
    .

  38. Türkei: Zehn Verletzte nach Explosion im Urlaubsort Antalya

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/t%C3%BCrkei-zehn-verletzte-nach-explosion-im-urlaubsort-antalya/ar-AAjmGvv?li=AA520o&ocid=spartanntp

    Die Ursache der Detonation ist noch unklar.
    Wahrscheinlich hatte der Fahrer Blähungen der übelsten Art ? Ich tippe auf einen Anschlag. Aber unsere tapferen Urlauber werden auch weiterhin in die Türkei fahren. Dann mal viel Glück vor den Blähungen !

  39. #35 ThomasEausF   (25. Okt 2016 16:28)  
    Herr Georg Halbach sollte sich langsam mal darüber klar werden, was es heißt „im Namen des Volkes“ Recht zu sprechen. Das deutsche Volk jedenfalls hat keinen Bock auf so einen Irrsinn. Fahrendes Volk wird seinen Richterspruch sicher begrüßen.

    ——-
    Früher sagte man “ im Namen des deutschen Volkes, ergeht folgendes Urteil“ da aber die Volksverräterin so viel Abschaum von vielen Völkern eingeladen hat, das rot-grüne Pack alle willkommen heißt, wird ein Richter auch nicht mehr wissen, in wessen Volkes Namen der Urteilsspruch zu sprechen ist!

  40. Die Links-grünen Übermenschen sollten diesen Richter feiern.

    Der Präsident des vierten Reiches sollte ihm einen Orden umhängen. Herr Gauck, ihr Einsatz bitte. Und halten Sie noch eine gesalbte Rede dazu….

  41. Leute alles in bester Ordnung.
    Wir dürfen weiterhin Schweinefleisch essen, Blockflöte spielen; müssen nur auf die Armlänge Abstand achten, natürlich bis zur Selbstaufgabe tolerant sein, Arabisch lernen, am besten die Visage schwarz anmalen, dann wird alles farbiger und dann klappts auch mit den neuen Nachbarn.
    Wollt Ihr die totale Kanzlerin?
    Ich n i c h t!

  42. #31 eckie

    sing doch
    Weihnachtslieder
    und
    spiele
    Blockflöte.

    dazu
    noch
    in
    die Kirche
    gehen und beten.

    früher hat man
    Knoblauchzehen
    aufgehängt.

    das waren noch Zeiten…

  43. DIE JUSTIZKRIMINALITÄT STEIGERT SICH STÄNDIG UND
    KONTINUIERLICH BIS INS VÖLLIG ABSURDE

    Diese verkommene Gesinnungsjustiz, egal ob im Straf-oder Zivilrecht, begeht selbst ständig und täglich genau die Straftaten und Rechtsbrüche, über die sie eigentlich lt. Amtseid fair und gerecht über Rechtsbrecher urteilen soll !

    Das gesamte System ist inzwischen völlig idiotisch pervitiert, aus bisher normalen Richtern werden auf einmal sog. Blitzidioten, die sich für ihre
    absonderlichen Urteile mit Sicherheit noch vor Volkstribunalen unter Notstandsgesetzen verantworten müssen. Es wird dann wohl nach den irrsten Ausreden gesucht werden

    Dann wird bestimmt der Horrorclown IM ERIKA in
    Vollverkleidung einer tumben, uckermärkischen
    Gänseliesel als Verursacherin präsentiert, die
    fingernagelfressend und weihnachtsliedersingend als Blockflötensolistin vor ihren Richtern auftreten wird und ständig WIR FAFFEN DAS murmeln
    wird

    Bei jetzt noch weisungsgebundenen Staatsanwälten und der Justizministerkarikatur Maasmännchen können die sich auch nur noch relativ sicher fühlen,denn:
    alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei

  44. Kann es sein, dass dieser Richter von diesem jubelnden Angehörigen-Clan der Verbrecher erpresst bzw. bedroht wird. Das wäre die einzig mögliche Erklärung (nicht Entschuldigung!)für solch ein Skandalurteil. (Dann dürfte er natürlich nicht urteilen, sondern müsste sich für befangen erklären, oder noch besser die Drohung öffentlich machen.)
    So oder so, das Urteil ist eine Schande!

  45. Solche Urteile werden es hoffentlich bald zum knallen bringen, denn auf Dauer kann sowas ein normaler Mensch nicht verkraften.

    Prägt euch dieses wahnsinnige Gesicht gut ein.

  46. Solange in Deutschland solche Urteile gesprochen , glaube ich nicht mehr an ein Rechtssystem was Recht sondern Unrecht spricht ! Ich verachte alle diese Richter die sich dem Täterschutz verschrieben haben !! Es wird Zeit das sich gewaltig was ändert in diesem Land !!

  47. demnächst gibt es in Deutschland ein neues Verkehrshinweisschild das heißt … in die Richtung immer gerade aus “ 3708 km bis Damaskus “ !, denn

    OT,-….Meldung vom 25.10.16 – 14:37 Uhr

    Flüchtling Aras Bacho aus Syrien fordert arabische Sprache auf Verkehrsschildern

    Flüchtling Aras Bacho aus Syrien macht der europäischen Gesellschaft Vorwürfe, dass hier teilweise Migranten leben, die seit 20 Jahren in Deutschland leben, und noch kein Wort Deutsch sprechen, weil sie sich nicht integrieren können.
    Aus Sicht von Aras wäre ein wertvoller Beitrag zur Integration, wenn beispielsweise auf Verkehrsschildern auch deren Bedeutung in arabischer Sprache stünde. Das selbe fordert Aras auch für Lebensmittelverpackungen.
    Auch für zu absolvierende Prüfungen fordert Aras, dass Migranten die Möglichkeit bekommen sollen, diese in arabischer Sprache abzuhalten. Aras findet, dass die arabische Sprache in Europa etabliert werden müsse. Die Leute sollen etwas dafür tun, wenn sie den Flüchtlingen Integration abverlangen. http://www.shortnews.de/id/1213330/fluechtling-aras-bacho-aus-syrien-fordert-arabische-sprache-auf-verkehrsschildern

  48. #49 eisenherz (25. Okt 2016 16:48)

    Wir dürfen weiterhin Schweinefleisch essen, Blockflöte spielen; müssen nur auf die Armlänge Abstand achten, natürlich bis zur Selbstaufgabe tolerant sein, Arabisch lernen, am besten die Visage schwarz anmalen, dann wird alles farbiger und dann klappts auch mit den neuen Nachbarn.
    Wollt Ihr die totale Kanzlerin?

    Und das Schlimmste ist, dass die Männer von der CDU/CSU voll hinter dieser Frau stehen.

  49. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    „Die Justiz ist die Hure der Politik.“
    .

    Charles Maurice de Talleyrand,
    Minister Napoleons

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  50. Unterschied Gutmensch u.guter Mensch?
    Der Gutmensch will,dass andere z.B. der Staat für wen etwas Gutes für wen tun soll.Der gute Mensch tut selber Gutes.

  51. Sorry Total-Offtopic aber muss kurz sein! Sortiere alle Janet Jackson CDs aus, früher der Inbegriff von Hotness und Sexyness: Jetzt als Muselmanin im Pinguin-Schleiereulen-Outfit!! Es ist nur noch zum K-O-T-Z-E-N!!!

  52. #55 Waldorf und Statler (25. Okt 2016 16:54)

    Flüchtling Aras Bacho aus Syrien fordert arabische Sprache auf Verkehrsschildern

    „Ich fordere … “ – das ist doch der Jargon der Grünen – da haben sie gut gelernt, unsere Schutzbedürftigen.

  53. Als ob 2mio asylanten zur deckung des Fachkraft/Kindermangels nicht ausreichten …

    15.500 Visa für Arbeitsmigranten vom Westbalkan – ein Riesenerfolg !

    http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-10/arbeitsmigration-migranten-westbalkan-asylbewerber-arbeitsvisa-arbeitsministerium

    „Für die Unternehmen ist das Angebot offenbar attraktiv. Allein im ersten Halbjahr 2016 wurden laut Bundesagentur für Arbeit bereits 17.182 Zustimmungen erteilt – vorwiegend im Baugewerbe (53,2 Prozent), im Gastgewerbe (12,6 Prozent) und im Bereich der „sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen“ (9,2 Prozent). “

    Ich hab den eindruck, das regime merkel & co
    will das deutsche volk wirklich loswerden.

  54. #57 Integrationsmärchen   (25. Okt 2016 16:55) 
    All diese CDU Memmen/Eunuchen sind Untertanen im schlimmsten Sinne des Wortes und natürlich ängstlich wegen Trog-Verlust.

  55. Wo sind denn die Dauerempörten?

    Der Pastor, der dicke Stinkefinger und die grünen
    Äppel schweigen aber sehr laut.

  56. Unendliche Geschichte Freiburger No-Go Zone.

    Zwei Frauen wurden auf Stühlinger Kirchplatz durch Männergruppe sexuell belästigt
    Erneuter Zwischenfall auf dem Stühlinger Kirchplatz: Eine Gruppe von Männern aus Gambia soll dort laut Polizei am Montagabend zwei Frauen sexuell belästigt haben. Die drei Haupttatverdächtigen wurden festgenommen.

    Zwei junge Frauen im Alter von 21 und 29 Jahren hatten am Montag gegen 19.30 Uhr der Polizei gemeldet, dass sie soeben im Bereich des Stühlinger Kirchplatzes von einer Gruppe belästigt wurden. Neben Beleidigungen sexueller Natur sei es zum Anfassen der Frauen in unterschiedlicher Form gekommen.

    Ein vorbeikommender Radfahrer mischte sich ein. Dadurch konnten die beiden Opfer flüchten. Die beiden Frauen rannten zur nahe gelegenen Dienststelle der Bundespolizei in der Wentzingerstraße, wo sie in Sicherheit waren. Im Rahmen der unmittelbar vorgenommenen Kontrollaktion durch hinzugezogene Polizeistreifen mit Unterstützung der Bundespolizei konnten die drei Haupttatverdächtigen festgenommen werden. Hierbei handelt es sich um drei polizeilich bekannte gambische Staatsangehörige im Alter von 18, 19 und 20 Jahren. Die Ermittlungen dauern an.

    Der junge Radfahrer, der geholfen hat, sowie weitere Zeugen, die die Tat wahrgenommen haben, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter
    0761-8825777 in Verbindung zu setzen.

    http://www.badische-zeitung.de/freiburg/zwei-frauen-wurden-auf-stuehlinger-kirchplatz-durch-maennergruppe-sexuell-belaestigt

    Ein hoch auf den mutigen Radfahrer.

  57. #59 Smile   (25. Okt 2016 16:58)  
    Sorry Total-Offtopic aber muss kurz sein! Sortiere alle Janet Jackson CDs aus, früher der Inbegriff von Hotness und Sexyness: Jetzt als Muselmanin im Pinguin-Schleiereulen-Outfit!! Es ist nur noch zum K-O-T-Z-E-N!!!

    Erinnert mich an Kirstiane Backer.
    Es ist ohne Zweifel für Frauen ab Mitte/Ende Dreissig im Pop-Business schwer nur sollte man trotzdem nicht in so ein spinnertes Paralleluniversum übertreten.

  58. #66 Elijah

    Am letzten Wochenende hatte ich Klassentreffen in der Nähe von Freiburg. Eigentlich eine beschauliche, ruhige Gegend.

    Aber anstatt das Babyfotos oder Fotos der Wohnungen gezeigt wurden, wurden die Reizgasfläschchen gezückt.
    Letzte Woche dort die beiden Morde und die Kindesvergewaltigung.

    Eine muss sogar durch diese No-Go Zone zum Arbeiten.

  59. Da jetzt die 5. Jahreszeit mit karnevalistischen Feiern mit Bläck-Föss, Wolfgang Niedecken und den anderen „Arsch-Huh“ (= gegen Rechts) Kölsch-Bands naht, würden ich gerne wissen:

    Gibt es eine Kölschband die nicht „gegen rechts“ ist? Die neutral „singt“?

    Ich möchte die anderen Bands nicht über meinen Besuch und das meiner Freunde (Eintrittsgelder) finanziell unterstützen.


    PS: gut finde ich z.B. bei der alpenländischen Musik, dass Andreas Gabalier den Mut fand, gegen den diktatorischen Mainstream zu handeln – er hat die alte Ösi-Hymne absichtlich im Original gesungen und nicht, wie verordnet, in der neuen Gender-Fassung, zur Wut der Politik-Kaste.

  60. Mein erster Gedanke als ich von dem Skandal-Urteil des Skandal-Richters gelesen hatte:

    Sofort teeren und federn und aus dem Land jagen.

    Aber nicht die Täter. Die gehören zuerst für ganz lange Zeit hinter Gittern und dann sofort abgeschoben.

    🙂

  61. #62 eisenherz (25. Okt 2016 17:02)
    #57 Integrationsmärchen (25. Okt 2016 16:55)
    All diese CDU Memmen/Eunuchen sind Untertanen im schlimmsten Sinne des Wortes und natürlich ängstlich wegen Trog-Verlust.

    So ist es, mein Prinz!
    Nomen der Omen.

  62. Mama Merkel – für Dich :

    Über das Innenleben krimineller Familienclans dringt nicht viel nach außen. Der Berliner „Tagesspiegel“ berichtet nun Details zu einer solchen Familie, die tief blicken lassen.

    Viele der Mitglieder bezögen Transferleistungen, schreibt die Zeitung. Trotzdem führen die Väter ihre Kinder in 150.000-Euro-Wagen zur Schule. 200 bis 400 Euro Taschengeld pro Kind seien keine Seltenheit, so der „Tagesspiegel“ weiter. Der Nachwuchs „wedelt auf dem Schulhof tatsächlich mit Scheinen, um anderen zu zeigen, was für Verlierer sie sind“. Das Geld stammt offensichtlich aus den kriminellen Geschäften des Clans.

    Selbst lange Gefängnisstrafen halten die Großfamilie offenbar nicht von ihrem Treiben ab. Der „Tagesspiegel“ berichtet über eine Mutter mit 15 Kindern. Darauf angesprochen, dass einigen ihrer Söhne Haft drohe, habe sie nur gesagt: „Na und. Knast macht Männer.“

    Die Söhne in dem kinderreichen Clan seien sowieso „nachwachsende Rohstoffe“, schreibt der „Tagesspiegel“: Selbst, wenn ein Familienmitglied ins Gefängnis kommt oder in einer Auseinandersetzung mit einem rivalisierenden Clan getötet wird – den Clan selbst gefährdet das nicht.

  63. Danke leibe Mama Merkel, Du bist so gut zu uns, ne richtige liebe süße Mami :

    Polizisten durchsuchen Wohnungen in Plattenbaugebieten, Kisten mit beschlagnahmten Akten, Sprengstoffverdacht: Wieder gab es einen Anti-Terror-Einsatz in Deutschland. Diesmal geht es vor allem um Geld – zur Terrorfinanzierung.

    Thüringens Innenminister wirkt angespannt: Immer wieder schaut Holger Poppenhäger (SPD) bei einer Feier zur Landesverfassung am Dienstag auf sein Handy. Schnell wird klar, es läuft ein großer Polizeieinsatz – bundesweit. Es geht um Terrorgefahr und es geht um die Finanzierung des Terrors. Es ist bereits der zweite große Anti-Terror-Einsatz der deutschen Sicherheitsbehörden im Oktober.

    Erst in Sachsen die Festnahme des Terrorverdächtigen Dschaber al-Bakr und sein Suizid in der Haftanstalt in Leipzig, nun vor allem Thüringen. Durchsuchungen gibt es auch in Hamburg, Dortmund, München und Leipzig. Schnell wird aber klar, die Mehrzahl der Tatverdächtigen – 14 Tschetschenen mit russischen Pässen – lebt in Thüringen. Die Federführung bei der Aktion hat das Landeskriminalamt in Erfurt. Die Staatsanwaltschaft Gera leitete bereits in der zweiten Hälfte 2015 Ermittlungen ein.

  64. „18“ Mainstream-is-overrated

    Ich muss mich auch mal als jahrelange Pi Leserin outen die sich sehr sehr spät selbst zu Wort meldet, unter den Islamkritischen, pro Israelischen Seiten war die Pi immer ein wenig der Raufbold.
    Da aber hier freie Rede auch so gemeint ist und jeder seine Meinung abgeben kann, bringt diese Seite seit Jahren selbstgerechte Islamfaschos und linksgedrehte Biokulturen zur regelmäßigen Weissglut, allein dafür mag ich Pi.
    Es gab und gibt in den Kommentaren immer auch sehr witzige sardonische Beiträge, ich hoffe das bleibt so.

    Gestern auf einer linken Demo:

    https://www.youtube.com/watch?v=QcE5aDTszrY

  65. Da werden die Täter, denen das Leben nicht verbaut werden soll – Geld spielt im wahrsten Sinne des Wortes nicht die geringste Rolle – gehätschelt und gepäppelt …

    komisch, das trifft aber nicht auf deutsche Jugendliche zu, die im Suff den rechten Arm heben
    für andere „Delikte“ verbaut man denen die Zukunft und brandmarkt sie bis ans Lebensende

  66. #9 Lepanto2014 (25. Okt 2016 16:11)

    Der gutmenschliche „Resozialisierungsgedanke“, der alles erdrückt, ist Unsinn bei Menschen, die niemals „sozialisiert“ wurden.

    Sehr gut, sehr interessanter Gedanke!!!

  67. #86 Goodnightleftside

    Mir war seltsam unwohl, als ich Dich erwähnte. Das mit der Gender-Neutralität muss ich noch üben. 😉

    Ich dachte, ich hätte ein gutes Namensgedächtnis…

    Wie auch immer; schön, mit seiner Meinung nicht allein zu sein!

  68. #63 Klutentreter (25. Okt 2016 16:54)

    Täter
    Bosko Pavlovic, 21
    Alexander Kampf 16
    Dennis Masser 14

    Richter Georg Halbach

    Danke für die Klarnamen.

    Da kommt mir ein Gedanke: Sollte man nicht den Herrn Richter mal in eine Zelle mit normalen Kriminellen sperren, die aber wissen, wie er abgeurteilt hat in diesem Fall…

    😀

  69. dieser furchtbare Richter stellt sich auf einer Stufe mit diesen grausamen Tätern und verhöhnt das vergewaltigte und missbrauchte Mädchen,welches durch Glück überlebte.

    Da diese furchtbaren Täter allesamt Migranten sind,gehe ich davon aus,dass dieser furchtbare Richter wohl zu den rotgrünen Deutschland-Hasser gehört und daher die Opfer zu Tätern macht und die Täter zu Opfern..

    Wenn man diese teilweise grausamen Richter heute sieht und die rot verseuchte Justiz,kann man sich mittlerweile vorstellen,warum die damals grausamen Richter im 3.Reich so toll und regierungsfreundlich funktioniert haben.

    Dieser schlimme Jurist sollte sofort aus seinem Amte entfernt werden.
    Dieser furchtbare Kerl hat keinerlei Legitimation mehr,Entscheidungen „Im Namen des Volkes“ zu verkünden.

    Diese Kompetenz spricht ihm das Volk ab!!!

  70. Hier passt mal wieder Solschenitzyn:

    “Ein marxistisches System erkennt man daran, daß es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert”

  71. #73 Integrationsmärchen   (25. Okt 2016 17:06

    Verunglimpfung von allem, was deutsch ist, ist Zeitgeist in D. Will man in einer Partei welcher Couleur auch immer (mal abgesehen von AfD) Karriere machen, so hacke man auf den dumpfen geduldigen Michel, der hält viel aus, bis er platzt.
    Ein Terrorist, der vor hatte viele Menschen zu töten, bringt sich in der JVA um. Alle Etablierten tönen laut: Wie konnte das geschehen, wer ist verantwortlich, Polizei ist der Täter usw. Das ist nur ein Beispiel der vollständigen Selbstaufgabe der deutschen Politik usw.
    Und jeder weitere Tag lässt tiefer in die Abgründe blicken.

  72. Brauche PI hilfe,

    Ich habe heute einen neuen Kollegen zugeteilt bekommen. Er ist Palestinenser. Und er hatte es tatsächlich gewagt mich gegen Israel aufzuhetzen. Weiss jemand eine seite, wo ich die charta der (hamas?) finde? Und mich zu diesen Thema etwas bilden kann, auch geopolitisch. Mit halbwissen will ich mich nicht auf ein streitgespräch einlassen. Und meinem Arbeitgeber muss ich auch noch beibringen, das ich nicht mit jeden arbeiten werde den er mir zuteilt. Zum glück braucht er mich, so das ich mich in dieser Sache sehr weit aus dem Fenster lehnen kann.

  73. #81 Wolfenstein (25. Okt 2016 17:14)

    Aber nicht die Täter. Die gehören zuerst für ganz lange Zeit hinter Gittern und dann sofort abgeschoben.

    Auf unsere Kosten hier Leben ? Sollen wir noch mehr schuften für diesen Ab…. ? Die sollen sich im Knast ihr „Leben“ erarbeiten, Tag für Tag aufs Neue.Haben die kein Bock, erledigen sich die Probleme von alleine

  74. #52 ArmesDeutschland (25. Okt 2016 16:43)

    Aber unsere tapferen Urlauber werden auch weiterhin in die Türkei fahren.

    Tun sie doch schon kaum mehr, da stehen doch inzwischen vier von fünf Touristen-Hotels leer, deshalb versucht man die Leute doch mit Schleuderpreisen zu locken – 2 Wochen Antalya all inclusive gefühlt billiger als vier Tage Lüneburger Heide ÜF im IBIS Budget Hotel.

  75. #99 Saturn   (25. Okt 2016 17:36)

    Vorsicht mit „Aus dem Fenster lehnen“.
    Wir leben in D. da ist alles besser, was nicht deutsch ist. Auch wenn in der Tat nicht besser sein sollte. Verstehste?!
    Siehe oben.

  76. #14 Ex Kommunist (25. Okt 2016 16:14)

    Dieses Video macht Trump zum US-Präsidenten!

    Ich hoffe doch! Und ansonsten wird es nicht das letzte Video vor der Wahl bleiben.

  77. Erinnert sich noch jemand daran, wie Ministerin Manuela Schwesig in einem laufenden Gerichtsprozeß dem feministischen #teamginalisa beitrat, welches wegen einer später verurteilten Straftäterin gegründet wurde?

    Jetzt, wo sie wirklich einmal öffentlichkeitswirksam ihre Stimme für ein Opfer erheben könnte, schweigt sie.

    Ich kann es gar nicht Worten ausdrücken, welche Verachtung ich für dieses Verhalten empfinde. Jeden, wirklich jeden, der noch offen für die SPD oder Frau Schwesig in meinem Bekanntenkreis eintritt, habe ich auf diese Diskrepanz aufmerksam gemacht. Manche haben das drucksend zu relativieren versucht – andere nach etwas Google-News-Lesen mit der gleichen Abscheu wie ich betrachtet.

    Macht es genauso. Jedem, der seine Stimme der SPD gibt, sollte bewußt werden, was für Politikern er da vertraut.

  78. #13 Isch moeschte das nuescht (25. Okt 2016 16:13)

    Woher soll ein 18-jähriger denn auch wissen daß er niemanden vergewaltigen darf?
    (ironie)

    ++++

    z.B. durch seine ERZIEHUNG….

    früher nannte man es Kinderstube

  79. http://www.express.de/koeln/facebook-video-box-rambo–13–verpruegelt-mitschueler–15–auf-koelner-schulhof-24949400
    IN DER CAUSA RUSSISCHER SCHÜLER LÄSST SICH AUCH VON 2 TÜRKEN NICHT BEDROHEN BLEIBT FESTZUSTELLEN, DASS ES DER BOXVEREIN IST, WELCHER SICH EXTREM SCHÄBIG VERHÄLT:EXPRESS fragte beim Box-Abteilungsleiter des TSV Bayer Leverkusen 04 nach. Dr. Marc Seekamp: „Wir haben den Fall noch am gestrigen Abend geprüft. Unsere Trainer haben ihn auf dem Video wiedererkannt. Kevin ist mit sofortiger Wirkung vom Verein suspendiert. So etwas ist mir in meinen acht Jahren im Vorstand nicht vorgekommen.“
    Geschäftsführer Mario Gruben ergänzte: „Bei so einem Verhalten gibt es bei uns kein Wenn und Aber.“
    Vereinsbosse sind schockiert
    Beide können die Tat nicht nachvollziehen, denn: „Unsere Trainer bringen den Sportlern gebetsmühlenartig bei, dass es beim Boxen um Fairness, Respekt und Selbstkontrolle geht“, sagt Gruben. Zumindest Kevin scheint das nicht verstanden zu haben.
    – Quelle: http://www.express.de/24949400 ©2016

  80. @ #99 Saturn (25. Okt 2016 17:36)
    „Weiss jemand eine seite, wo ich die charta der (hamas?) finde?“

    natuerlich, zb hier

    http://www.standwithus.com/booklets/HamasCharter/

    diese und viele andere pro-israelische seiten
    bieten viele argumentationshilfen pro-isr,

    aber wenn man keine uebung hat oder erst auswendig lernen muss, mach es doch anders:
    – stelle dich unwissend und hoere zu.
    – finde seine ursachen und beweggruende raus
    – erkunde ihn, seine familie und umfeld
    – notiere dir alles wichtige und wesentliche
    – finde seine achillesferse/widersprueche
    – sei chef, aber lass es ihn nicht spueren

    du wirst ihn durch fakten, ratio, logik weder aendern noch zum freund und helfer machen.
    der hass auf juden, christen, nicht-moselme
    ist so drin, dass jede muehe zeitverschwendung
    waere und anlass zu allerlei perma-verdruss.

    wenns brenzlig wird: du hast das wissen.
    shalom.

  81. #52 ArmesDeutschland (25. Okt 2016 16:43)
    Türkei: Zehn Verletzte nach Explosion im Urlaubsort Antalya

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/t%C3%BCrkei-zehn-verletzte-nach-explosion-im-urlaubsort-antalya/ar-AAjmGvv?li=AA520o&ocid=spartanntp

    Die Ursache der Detonation ist noch unklar.
    Wahrscheinlich hatte der Fahrer Blähungen der übelsten Art ? Ich tippe auf einen Anschlag. Aber unsere tapferen Urlauber werden auch weiterhin in die Türkei fahren. Dann mal viel Glück vor den Blähungen !
    ###################################################
    Hier sind die Argumente:
    http://www.sonnenklar.tv/pauschalreisen-reiseziele/tuerkei-angebote.html
    BILLIG BILLIG BILLIG, aber saugefährlich!
    H.R

  82. 106 Leukozyt

    Cool danke.
    So hatte ich mir das vorgestellt. (Ich werde nichts auswendig lernen, ich will es verstehen)

  83. #106 LEUKOZYT (25. Okt 2016 17:59)

    @ #99 Saturn (25. Okt 2016 17:36)
    „Weiss jemand eine seite, wo ich die charta der (hamas?) finde?“

    Du hast so Recht. Keine Diskussion möglich und auch sinnlos.
    Aber, alles über seinen Gegner zu sammeln ist die Lösung. Es wird der Tag kommen da dankt er Dir auf den Knien dafür. Und dann, dann ist der Muselmann schlagartig das was seinem Charakter entspricht, feige und unterwürfig und er wird einen ewigen Diener haben.
    Diese Technik hat mir vor hundert Jaharen viele Märsche während meines Wehrdienstes erspart. Wissen ist Macht.

  84. Noch ein letztes Wort zu diesem Richter-Thread.

    Der berühmteste Richter im Dritten Reich hieß Roland Freisler.

    Würde in der Kriegsgefangenschaft zu glühenden Marxisten und nach der Oktoberrevolution der Bolschewiken zum Lagerkommissar.

    Danach wurde er zum Nationalsozialisten. Das ist eine scheinbare Wende, denn der Kern ist bei beiden der Sozilismus.

    Grass hat sich scheinbar auch vom Nationalsozialisten zu SPD-Sozialisten gewandelt.

    Und heute haben wir das Reich der moralischen Überhöhung. So wie bei Nietzsche der Übermensch regierten soll, so soll heute der Übergutmensch regieren.

    Der deutsche Übergutmensch wird Europa sprengen. Die Briten haben Sie schon in die Isolation getrieben. Der Übergutmensch würde am liebsten Orban und Zeman vor Gericht stellen. Dafür lieben sie die Kommunisten in Griechenland.

    Die EUdSSR wird fallen, so wie ihr Vorbild….

  85. #99 Saturn (25. Okt 2016 17:36)

    Brauche PI hilfe,

    Hallo Saturn,du brauchst Dir kein Wissen zur geopolitischen Lage aneignen.Der ist in seiner Meinung unbeirrbar,hat das mit dem Antisemitismus mit der Muttermilch aufgesaugt.Ich kenne auch solche von der Arbeit.Wobei das Wort Arbeit bei denen wohl auch nicht die Bedeutung hat wie bei uns.

  86. Klar, wie Richter Halbach so schön formulierte, wussten die Täter im Gerichtssaal während der Verhandlung wunderschön Reue zu zeigen.

    Wenn man in diesem kaputten Land bei RichterIn Zahnlos nur „Reue zeigen“ muß und dann wieder gehen kann, ist dieses Signal nicht nur eine minimale bis völlig fehlende Abschreckung, es ist sogar eine Einladung, Straftaten zu begehen.
    Wer wird schon gefasst? Wenn die überlastete, kaputt gesparte Polizei, mit riesigem Aufwand, denn mal jemanden festnehmen kann, dann kommt der deutsche Herr Richter Zahnlos und hat Verständnis für die Täter oder urteilt unter dem Einfluß von Angst vor Rache durch Rotten von organisierten Migrationshintergründlern.
    Auch das ist ein Zeichen von gesellschaftlichem Versagen, von staatlichen Zerfall.

    Das haben mir, voneinander unabhängig, bereits zwei mir bekannte Polizisten berichtet. Es ist für sie äußerst frustrierend, sie mucken aber nicht auf, weil auch die Polizeiführung ideologisch eingenordet und entsprechend auf rotgrüner Linie ist.
    Die einfachen Beamten wollen nur ihren Job behalten, ihre Ruhe, keinen Staub aufwirbeln, wie wohl auch der eine oder andere Richter.
    Auch Polizisten- oder Juristenjobs sind heute eben doch nicht so sicher, wenn man die falschen Bemerkungen macht oder unerwünschte Urteile spricht.
    Es ist schon verdammt traurig.

  87. So wie ich das aus dem einen oder anderen Kommentar entnehmen konnte, wird die

    Bedeutung, „Im Namen des Volkes“, hier bei uns „Schmuddelkindern“ öfters falsch eingeschätzt und/oder rechtlich überbewertet.

    Das wurde mir in der Vergangenheit einmal genauso erklärt:

    „Die Formel Im Namen des Volkes weist darauf hin, dass die Rechtsprechung wie alle Staatsgewalt gemäß Art. 20 Abs. 2 Satz 1 GG vom Volk ausgeht (Volkssouveränität). Die Formel bedeutet nicht, dass der Inhalt der Urteile dem tatsächlichen oder mutmaßlichen Willen der Bevölkerung entsprechen müsste: nicht daran, sondern alleine an das Gesetz ist der Richter gebunden (Art. 97 Abs. 1 GG). Rechtliche Folgen für das Gericht ergeben sich aus der gesetzlichen Anordnung, dass Urteile im Namen des Volkes ergehen, daher nicht. Die Formel beinhaltet lediglich einen ethischen, rechtlich nicht nachprüfbaren Appell an den Richter, sich dessen bewusst zu sein, dass sich die Rechtsprechung im Volk vollzieht und mit den Grundüberzeugungen des Volkes im Einklang stehen muss. „

    (Zitiert aus dem Juraforum)

  88. @ #99 Saturn (25. Okt 2016 17:36)
    Brauche PI hilfe,

    Ich habe heute einen neuen Kollegen zugeteilt bekommen. Er ist Palestinenser. Und er hatte es tatsächlich gewagt mich gegen Israel aufzuhetzen. Weiss jemand eine seite, wo ich die charta der (hamas?) finde?
    ——————–

    Die Charta der Hamas fordert einen Palästinenserstaat – und ruft zur Erreichung dieses Ziels ganz offen zur Tötung von Juden auf.

    http://www.bpb.de/politik/extremismus/islamismus/36358/antisemitismus-in-der-charta-der-hamas?p=all

    Das müsste als Einstieg ins Thema und zur Entlassung dieses „Kollegen“ ausreichen.

  89. @Babieca (25. Okt 2016 17:30)

    Hier passt mal wieder Solschenitzyn:

    “Ein marxistisches System erkennt man daran, daß es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert”

    Leider liest kein Mensch mehr Solschenitzyn.
    Sie konsumieren rotgrüne Staatspropaganda und fühlen sich noch objektiv informiert.

  90. Recht haben und Recht sprechen sind zwei verschiedene Paar Schuhe, man kann nicht oft genug darauf hinweisen. Natürlich geht es bei der Rechtsprechung in erster Linie Schaden von der Gesellschaft abzuwenden und zu deren Nutzen. Dies trifft in besonderem Masse auf das Jugendstrafrecht zu. Eine Agenda, die sowohl vernünftig als auch sinnvoll ist, will man ja niemandem, der über Jugendsünden stolpert den Rest seines Lebensweges versauen.

    Wo aber der Nutzen für die Gesellschaft ist, wenn jugendliche, oft ausländische Intensivstraftäter Ersterer auf der Nase herumtanzen, ohne Repressalien durch eine Justiz fürchten zu müssen, die offensichtlich mit ihren Aufgaben überfordert zu sein scheint, muss mir der Herr Halbach noch erklären.

    Warum kommen mir bei solchen „Urteilen“ immer das Wort „Blutjustiz“ in den Sinn?

  91. P.S. Eine Gruppenvergewaltigung, bei der eine Täterin auch noch „Regie“ führt, sprengt weit den Rahmen dessen, was ich unter Jugendsünden verstehe. Möglicherweise hat Herr Halbach da einen anderen Horizont.

  92. Dieser Richter ist leider nicht die einzige
    Lusche in unserem linksverdrehten Rechtssystem.
    Als vor etwa drei oder vier Jahren in Wies-
    baden,Dotzheimer Strasse,eine schwangere Frau
    erstochen wurde von einem Afghanen,bekam der
    für den Mord an zwei Menschenleben etwas
    über sieben Jahre Haft mit der irrwitzigen
    Begründung (sinngemäß):dass er nur gehandelt
    hätte,wie es in seinem Heimatland üblich,also
    gang und gäbe wäre….
    Womöglich ist der Mörder wegen guter Führung
    schon wieder frei und kann sich mit einer
    üppigen Haftentschädigung in den Wiesbadener
    Straßencafes seiner Tat rühmen!

  93. Ich habe lange überlegt, warum die Gutis diese unfassbare Toleranz den Primitivlingen gegenüber aufweisen, wobei sie ihre eigenen kulturellen Mitbürger mit dem grössten Hass und Wut bei dem kleinsten Vergehen begegnen.

    Dieses extremistische Verhalten ist mit Sicherheit eine Geistesstörung, wie eine gespaltene Persönlichkeit… geheime Gehirnprogrammierung?… anders laesst es sich nicht erklaren…

    Denen ist jegliche Beziehung zur Realitaet und der gesunde Bauernverstand, der ausgeglichen und „natürlich“ war, abhanden gekommen.

    Ich kann das nur mit der „urbanen“ Lebensweise erklaeren, wo einer unter einer Glasglocke, steril und künstlich ernaehrt und total vom System abhaengig und manipuliert letztenendlich zum Zombie degeneriert.

    Ich habe vor einigen Jahren einen interessanten Artikel von einem finnischen Gesundheitsforschungsinstitut über die Entstehung der Allergie gelesen.

    Sie haben eine interessante Ermittlung gemacht:

    in Karelien lebt die Bevölkerung getrennt, auf zwei Seiten einer Staatsgrenze: ein Teil der Bevölkerung in Finnland und ein Teil auf dem Territorium der ehem. Sowjetunion. Deren Umstaende und finanzielle Verhaeltnisse waren entsprechend unterschiedlich: die einen waren wohlhabend, die anderen lebten einfach eher arm.

    Man hat beobachtet, dass die Kinder auf der finnischen Seite öfter Allergien hatten, waehrend die auf der „russischen“ Seite kerngesund waren, trotz schlechterer Umgebungsbedingungen.

    Kurzgefasst:

    die Kinder auf der finnischen Seite lebten in einer peinlich sauberen „skandinawischen“ Umgebung, wo in dem Haushalt alles keimfrei geputzt war.

    Die Kinder auf der anderen Seute spielten draussen in der Natur auch mit Tieren und haben sich gehaertet waehrend sie aufwuchsen, wobei sie allen möglichen Infektionen ausgesetzt waren.

    Die finnischen Kinder waren dagegen von klein auf von all diesen Einflüssen verschont…

    deren IMMUNSYSTEM wurde aber dadurch nicht entwickelt und konnte nicht mal dem geringsten Fremdeinwirkung widerstehen.

    Fazit : die oft besungene Zivilisationsbeschaedigung / Wohlstandverwahrlosung konnte der Grund sein !

  94. Man sollte ohnehin nur Recht anwenden dass man selber zu Recht gebeugt hat, wie die Grünen regelmässig vorexerzieren. Sie fordern jetzt 20 Jahren nach der Streichung von § 175 StGB
    „neben einer individuellen Entschädigung ein kollektiver Entschädigungsausgleich aufgrund von jahrzehntelanger Schädigung ganzer Generationen von Schwulen, Lesben, Transgender bzw. Transsexuellen, die auch wegen staatlicher Verfolgungspolitik in einem Klima von Angst, Erpressung und Ausgrenzung leben mussten“.
    Die Generationen die § 175 StGB gestrichen haben werden als Rache für die Folgen dieses Paragraphen – der der damaligen christlich-abendländischen Moral voll entsprach – von den Volksvertretern der LGBT-Community KOLLEKTIV geplündert. Rache wo Dank angebracht ist: eine widernatürliche Gemeinheit.
    Weil der Islam inzwischen zu Deutschland gehört wird die Muslim-Community durch diese Gesetzgebung dazu provoziert die Wiedereinführung von § 175 StGB an zu streben. So schliesst sich der politisch korrekter Kreis dann wieder. Allah sei Dank!
    http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/18/101/1810118.pdf

  95. Das ist also der Kerl! Es ist schwer zu sagen, wen man verachtenswerter findet, die bestialischen perversen Täter oder den gewissenlosen „Richter“!

    Er gehört nicht in seine Zunft! Er ist wie ein Gärtner der Disteln und Unkraut pflegt und begießt und die schönen zarten Rosen den Schweinen zum Fraß vorwirft! PFUI TEUFEL!

    Dieser Richter ist eine Schande für die MENSCHLICHE GERECHTIGKEIT!
    Er ist eine Schande für das STRAFRECHT und die SICHERHEIT!
    ER ist eine SCHANDE für die ZIVILISATION!
    Er erscheint wie ein Teufel , der eiskalt die SAAT DER GEWALT SÄT!

    Man sollte diesen Richter fragen wem er dient! Ob er Gott und den Menschen dienen möchte oder dem Teufel dient! Man sollte ihn und alle „Richter“ seiner Sorte von ihren Ämtern mit sofortiger Wirkung entbinden, seine unverdiente Pension gleich mit streichen!

    Zum Glück wird dieses Urteil der Schande angefochten!

  96. BRD-normal :

    Gehen zwei Psychologen auf der Straße,
    finden einen mit durchgeschnittener Kehle.
    Sag einer zum anderen,
    lass uns den finden, der das getan hat.
    Er braucht dringend Hilfe….

    Leider absolut kein Scherz.
    Es ist einfach zu schreien, was hier so ab geht.
    Und noch mehr, dass das von der Masse toleriert wird.
    Ähh…, da fehlen mir manchmal wahrlich die Worte.

  97. Die Bitte eines Angeklagten an den Richter man möge doch einmal das Fenster öffnen damit die Gerechtigkeit einen Weg zum Gericht findet, wurde mit einem Ordnungsgeld von 100 Tagessätzen geahndet … bereits vor ca. 20 Jahren … da versteht Justiz so wenig Spaß wie Kirche …

  98. Dämlich, dumm, ignorant und stolz darauf. Ein ganz großartiger „Richter“.

    Selbst der Begriff riesengroßes Arschloch ist für diese Type immer noch euphemistisch.

  99. Diesem „Richter“ ist vielleicht das Schicksal der Kirsten Heisig noch in guter Erinnerung.

    Der Tod von Heisig wird, wenn der Wind sich endlich dreht, neu ermittelt werden müssen und eine ehemalige Berliner Justizsenatorin, die sofort ohne Untersuchungsergebnisse den Tod als Suizid deklarierte, wird sich endlich verantwoten müssen.
    Als eine von vielen.

  100. Da die Staatsanwaltschaft Hamburg gegen das Schandurteil Revision eingelegt hat, könnte das Urteil für die Vergewaltigungsbestien noch anders ausfallen.

    Aber – die Verbrecher gehören dem fahrenden Volk an, da ist anzunehmen, dass sie längst weggefahren sind….

  101. #75 Elijah (25. Okt 2016 17:07)

    Erneuter Zwischenfall auf dem Stühlinger Kirchplatz: Eine Gruppe von Männern aus Gambia soll dort laut Polizei am Montagabend zwei Frauen sexuell belästigt haben. Die drei Haupttatverdächtigen wurden festgenommen.

    Bei uns ist dank Merkel der Abschaum aus Gambia gelandet, das sind genau die „Boys“, die den ganzen Tag am Strand herumlungern und pausenlos die Touristen anquatschen und mit ihnen „big Business“ machen wollen – will meinen von Drogen bis Zuhälterei so gut wie alles, viele bieten ihre eigene Schwester zum „Ficki-Ficki“ für ein paar Scheine an.

    Lauter Nichtsnutze, die ganz überwiegend – trotz mohammedanischer Religionszugehörigkeit – saufen wie die Löcher und ihren Schwanz nicht unter Kontrolle haben. Primitivlinge aus einem Drittwelt-Land, in dem es DEFINITIV KEINE Verfolgung aus politischen Gründen gibt.

    Auch nicht der, der jetzt bei Werder Bremen kickt – es gab schon immer ein paar gute Fußballer im Land, die Nationalmannschaft wurde früher mal von Holger Obermann trainiert. Der Werder-Kicker ist natürlich kein verfolgter „Flüchtling“, wie uns die hiesige Propaganda weismachen will, sondern hat einfach rüber gemacht, um hier Kohle zu scheffeln. Kann man noch hinnehmen, immerhin leistet er was dafür. Aber die Unverfrorenheit, uns auch den als „Flüchtling“ zu verkaufen, den man vor Verfolgung und Tod retten mußte, ist eine rotzfreche Verarschung.

    Die, die in Gambia einsitzen und nicht ganz so zimperlich behandelt werden wie hierzulande, sitzen nicht wegen ihrer politischen Meinung im Knast, für Politik interessieren die sich alle kein bißchen, sondern weil sie genau die Delikte dort begangen haben, mit denen sie auch hier „glänzen“: Drogenhandel, Randalieren im Vollrausch, Sachbeschädigung, Eigentumsdelikte, Ficki-Ficki gegen den Willen der betreffenden Frauen und natürlich Messerstechereien, wenn einer mit 3 Promille im Blut etwas sagt, das sein Kumpel gerade nicht hören mag. Dann gehen mit diesen Knallchargen sofort die Affekte durch.

    Ich kann das beurteilen, war bis 2008 vielleicht zehnmal im Urlaub dort und habe nicht nur in Hotels sondern teils auch mitten unter den Leuten gelebt.

    Wir haben dank dieser Idiotin von Kanzlerin die Schlechtesten der Schlechten hierher geholt. Und arbeiten werden die hier auch nix, sie werden Stütze beziehen und sich daneben als kleine Drogendealer verdingen. Seriöse Arbeit liegt diesen Gestalten überhaupt nicht im Blut. Wozu auch, das müssen ja auch nur die Deutschen.

  102. Stimmt es, dass diese perversen Vergewaltiger das Mädchen mit einer kaputten Glasflasche die Vagina so zerstört haben, damit sie keine Kinder bekommen kann ?
    Der Richter ist ein feiges Schwein und gehört entlassen.

  103. #120 hydrochlorid (25. Okt 2016 18:33)
    @ #99 Saturn (25. Okt 2016 17:36)
    Brauche PI hilfe,

    Ich habe heute einen neuen Kollegen zugeteilt bekommen. Er ist Palestinenser. Und er hatte es tatsächlich gewagt mich gegen Israel aufzuhetzen. Weiss jemand eine seite, wo ich die charta der (hamas?) finde?
    ——————–

    Die Charta der Hamas fordert einen Palästinenserstaat – und ruft zur Erreichung dieses Ziels ganz offen zur Tötung von Juden auf.

    http://www.bpb.de/politik/extremismus/islamismus/36358/antisemitismus-in-der-charta-der-hamas?p=all

    Das müsste als Einstieg ins Thema und zur Entlassung dieses „Kollegen“ ausreichen.
    ###################################################
    Ich rate zu extremer Vorsicht und zur Konsultierung eines jüdischen Rechtsanwaltes. Kontakt über eine jüd. Kultusgemeinde herstellen.
    H.R

  104. #123 dwarsdryver (25. Okt 2016 18:47)
    P.S. Eine Gruppenvergewaltigung, bei der eine Täterin auch noch „Regie“ führt, sprengt weit den Rahmen dessen, was ich unter Jugendsünden verstehe. Möglicherweise hat Herr Halbach da einen anderen Horizont.
    #####################################################
    Katholisches Gymnasium, oder was?
    H.R

  105. Wie immer, liebe Frau Röhl, ein super Beitrag zur „Lage der Nation“. Vielen herzlichen Dank!

  106. Nee, der gehört nicht nur entlassen. Der gehört mal so behandelt wie die Opfer – die er mir seiner eckelhaften „Rechtsprechung“ geradezu verhöhnt- diese DS.

  107. #125 Animeasz:
    Jo estét kivanok! Ich glaube,was Sie schreiben
    über Karelien,trifft voll und ganz zu.
    Und ich denke,man kann dieses Beispiel auch
    für Ost- und Westdeutschland anwenden,allerdings
    weniger in physischer als vielmehr in psychischer
    Hinsicht.Wir,die ostdeutschen,sind nicht mit
    diesem Wohlstand und vermutlich damit einher-
    gehenden geistigen Verarmung groß geworden.
    Durch das Eingesperrtsein hat sich bei uns ein
    ganz anderes Interesse für die Welt (besonders
    die unerreichbare) entwickelt.Wir haben alle
    Informationen in uns eingesogen und die tollsten
    Anstrengungen unternommen,um zum Beispiel
    Fernsehantennen zu basteln und installieren.
    Aber bei allem Mangel haben wir auch ein gesundes
    Sozialverhalten entwickelt,fernab von politischer
    Doktrin und ich glaube auch,unser logisches
    Denken ist ausgeprägter als das der „Wessis“.
    Die Dummköpfe hier fragen sich,wie z.B. Pegida
    entstehen konnte,wo doch im Osten so gut wie
    keine Asylanten vorkommen.
    Ja,was wäre wohl die Antwort?! Weil die Ossis
    nicht solche wohlstandsverblödeten Schlafmichel
    sind und viel früher erkennen,wo die Entwicklung
    in diesem Staat hingeht,noch dazu,wie erbärmlich,
    mit zwei Stasi-Schranzen an der Spitze.
    Einfach unglaublic!

  108. Wenigstens hat die Staatsanwaltschaft Berufung eingelegt – hoffe mal, nicht wegen zu harter Strafen.
    Der Richter – oder was sich so nennt – gehört auf die andere Seite: die Seite des Angeklagten.
    Mindestens Amtsenthebung ohne Bezüge.

  109. #119 Himmelblau (25. Okt 2016 18:31)
    So wie ich das aus dem einen oder anderen Kommentar entnehmen konnte, wird die

    Bedeutung, „Im Namen des Volkes“, hier bei uns „Schmuddelkindern“ öfters falsch eingeschätzt und/oder rechtlich überbewertet.

    Das wurde mir in der Vergangenheit einmal genauso erklärt:

    „Die Formel Im Namen des Volkes weist darauf hin, dass die Rechtsprechung wie alle Staatsgewalt gemäß Art. 20 Abs. 2 Satz 1 GG vom Volk ausgeht (Volkssouveränität). Die Formel bedeutet nicht, dass der Inhalt der Urteile dem tatsächlichen oder mutmaßlichen Willen der Bevölkerung entsprechen müsste: nicht daran, sondern alleine an das Gesetz ist der Richter gebunden (Art. 97 Abs. 1 GG). Rechtliche Folgen für das Gericht ergeben sich aus der gesetzlichen Anordnung, dass Urteile im Namen des Volkes ergehen, daher nicht. Die Formel beinhaltet lediglich einen ethischen, rechtlich nicht nachprüfbaren Appell an den Richter, sich dessen bewusst zu sein, dass sich die Rechtsprechung im Volk vollzieht und mit den Grundüberzeugungen des Volkes im Einklang stehen muss. „

    (Zitiert aus dem Juraforum)
    ————–
    Was sagt der Richter zu dem Thema? – „Ich bin das Volk.“

  110. #10 Joachim Nettelbeck
    Gutmensch den ich erlebt habe.
    In der Wohnung mit Lebendfallen die Mäuse fangen, da die Künigung droht.
    Die Mäuse im „Mäusehimmel“ ALDI aussetzen.
    Voll sozial.
    Kommen dann Kriminelle als Oberbefehlhaber,
    potentiert sich der Schaden.

  111. Die Deutsche Justiz schuetzt die Taeter und nicht die Opfer. Vergewaltiger bekommen mit Ruecksicht auf den Migrationshintergrund und irgendwelcher ziemlich merkwuerdiger Sozialprognosen mit laecherlichen Bewaehrungsstrafen davon. Aber GEZ-Verweigerer und harmlose Schwarzfahrer steckt man wie Schwerverbrecher in den Knast. Am liebsten laesst man Rentner die auf Grund ihrer Mini-Rente kein Geld fuer Bus und Bahn oder neue Ausweispapiere haben fie volle Haerte des Strafgesetzes spueren.Am diesen so hochgefaehrlichen Personenkreis muessen ja Exempel statuiert werden. Und der sogenannte Bundesjustizminister der jagt lieber zusammen mit einer aeusserst zwielichtigen Stiftung angebliche Hasskommentatoren. Im gleichen Atemzug wird das schwindene Vertrauen in den (angeblichen)Rechtsstaat beklagt . Kein Wunder bei solchen Skandalurteilen.

  112. Jeder Journalist, der jetzt noch Fakten verdreht oder mit hilft, durch lückenhafte Berichterstattung den begonnenen Genozid zu leugnen, macht sich mitschuldig an eben diesem. Wenn die Leute wüssten, welcher Art die Kulturbereicherung in Wirklichkeit ist, wären sie gewarnt und könnten sich besser schützen. Es schmerzt in der Seele, wenn ich an die Opfer der Invasion denke. Traumatisiert für das ganze Leben, oder tot mit trauernden Angehörigen, deren Leben seines Sinnes beraubt wurde, wenn die Tochter oder der Sohn oder Mutter oder Vater oder Frau (etc) den Barbaren zum Opfer fiel. Warum sind die Menschen wie gelähmt, wie ein Kaninchen vor der Schlange? Es wird ein Schleier der Vertuschung über die Grauen gelegt, die von den Invasionen an friedfertigen Deutschen verübt werden. Mit allen hier hoffe ich und arbeite in meinem bescheidenen Rahmen daran, dass die Deutschen rasch aufwachen, damit weiteres Leid verhindert wird. Jedes Gespräch, jede Begegnung kann genutzt werden, um den Leuten die Augen zu öffnen. Jede noch so kleine Aktion ist sinnvoll, weil es möglicher Weise einen kritischen Punkt geben wird, ab dem Alles ganz schnell gehen könnte, wie es in Systemen immer der Fall ist.

    Am Rande:
    Meine damals 16 jährige Tochter hat mal aus Frust die Fliesen im Schulklo mit schwarzem Edding bemalt (nicht gerade guter Stil). Sie wurde von der Klassenlehrerin angezeigt, und obwohl es keine Zeugen gab und meine Tochter ansonsten unbescholten war, vom Richter für ein Wochenende in den Jugendknast gesperrt. Ohne Bewährung!!!

  113. Ad #145 ThomasEausF (25. Okt 2016 22:20)

    Was sagt der Richter zu dem Thema? – „Ich bin das Volk.“

    ………………………………………..

    Er könnte zu dem Thema sogar sagen: „Ich stehe über dem Volk, da ich dessen Rechtsempfinden in meinen Urteilen zwar berücksichtigen kann, aber nicht muß.“

  114. Nach geschehener Tat können unsere Damen und Herren Politiker dann
    „kackfrech“ auf den Rechtsstaat verweisen!

    Sinngemäß:
    „Es kommen eben nicht nur nette Leute als Flüchtlinge hierher.“, wird dann altklug und impertinent in den üblichen Quasselrunden dahergefaselt.
    Leider erhalten solche Schwätzer dank Personenschutz keine heilsamen Bereicherungserfahrungen, sondern nur die Bürger, die die Steuergelder zur Alimentierung dieser Klugscheißer erwirtschaften müssen.

    Ich halte es da mit Theodor Körner.

  115. Obere Link beachten, wenigstens
    dort die Petition zeichnen.
    Skandalurteil o. Ä. Gar eine Petition (im untechnischen Sinn) ist gegen den Richter und sein Urteil gestartet worden und hat in wenigen Tagen über 50.000 Unterschriften zustande gebracht.

    In den Gerichtshöfen sollen die Gesetze sprechen und der Herrscher schweigen. Friedrich II., der Große
    (1712 – 1786), preußischer König

    In einem Leserbrief an die Süddeutsche Zeitung vom 9. April 2008 war ein Statement zu lesen. Richter Frank Fahsel schrieb dort: “Ich habe unzählige Richterinnen und Richter, Staatsanwältinnen und Staatsanwälte erleben müssen, die man schlicht “kriminell” nennen kann. Ich habe ebenso unglaubliche wie unzählige, vom System organisierte Rechtsbrüche und Rechtsbeugungen erlebt, gegen die nicht anzukommen war/ist, weil sie systemkonform sind. Wenn ich an meinen Beruf zurückdenke (ich bin im Ruhestand), dann überkommt mich ein tiefer Ekel vor “meinesgleichen”.” http://www.justice.getweb4all.com/leserbrief.php

  116. #145 ThomasEausF (25. Okt 2016 22:20)
    Volkssouveränität
    Recht haben und Recht bekommen,
    wie Birnen und Äpfel.
    Nur bei deinen Anmerkung sollte
    berücksichtigt werden das das Volk
    seine Souveränität längst verloren hat.
    So wenigstens des Volkes auf PI.
    Ansonsten gelten die Mehrheitsverhältnisse
    und da scheinen wir doch wider beim Volk
    zu sein, leider.

  117. Wir sind mal wieder soweit: Regimeknechte gehören alle ausgetauscht, in Politik, Polizei, Justiz, Wirtschaft, Finanzen, Wissenschaft, Erziehung – überall.

  118. Was schimpft Ihr denn alle auf den Richter? Der ist doch bloß ein feiges, charakter- und eierloses Grün-A…loch, welches seine eigene Haut zu retten versucht!

    Der weiß genau, dass ihm weder vom Michl noch von der Verwandschaft des vierzehnjährigen Mädels irgendeine Gefahr droht.

    Bei der hochkriminellen drecks Yugobande schaut das ganz anders aus! Hätte das armselige Richter-Würstchen diesen Verbrechen angemessene Haftstrafen verhängt, wäre er doch seines Lebens nicht mehr froh geworden bzw. wäre alsbald durch Yugo-Hand „abgelebt“.

    Dagegen ist das bissl Shitstorm doch Kinkerlitz und in ein paar Tagen eh wieder vergessen.

  119. Zu #154 habe ich vergessen:

    Möge diesen Richter, seine Bundesbrunzlerin und alle Grünen möglichst bald der BLITZ beim …. treffen! Amen

  120. Ab und zu funktioniert der Rechtsstaat in Deutschland noch. Die Stawa hat gegen den Urteilsspruch des Richters Dr.Georg Halbach Revision eingelegt.

Comments are closed.