Sehr geehrte Frau Illner, sehr geehrter Herr Wilms, sehr geehrte Redakteure und Redakteurinnen des ZDF, Ihre „Spezialsendung“ war eine Kollision von Anspruch und Wirklichkeit! Ihre Anmoderation war ein Kniefall vor Ihrem Arbeitgeber, der dem Willen unserer Polit-Eliten untertänigst dient, ohne dem eigenen Anspruch auf unabhängigen Qualitätsjournalismus gerecht zu werden.

(Von Robert S.)

Der dabei von Ihnen ständig gebrauchte und missbrauchte Begriff Populist verkommt bei Ihnen zu einem einfachen Propagandabegriff. Leider muss ich Sie in diesem Zusammenhang an Ihre Vergangenheit als ehemalige Genossin der SED in der DDR erinnern. Menschen wie Sie sollten sich bei derartigen Themen äusserst zurücknehmen!

Ausserdem waren Sie schlecht vorbereitet, als Sie Herrn Kaufmann in arroganter Manier bezüglich der Thematik Mindestlohn „Nachhilfe“ anrieten. Die benötigen aber Sie, ich verweise für Sie explizit auf das Kurzprogramm der AfD auf Punkt 5.2., in welchem nicht auslegbar auf den Mindestlohn als einen Programmpunkt der zukünftigen Wirtschaftspolitik der AfD verwiesen wird.

Dass Ihr Sender einen ehemaligen 68er-Berufsrevoluzzer, der eigentlich nach Ihren eigenen Massstäben ein Populist schlimmster Couleur sein müsste und dazu ein eigenartiges Verhältnis zur Sexualität mit Minderjährigen zumindest hatte, diskreditiert Sie und diejenigen, die diesen Altrevoluzzer in „Stellung“ gegen die AfD bringen wollten. Ich denke, dass Sie während der Sendung feststellen mussten, dass diese Propagandahilfe für Sie und das ZDF voll daneben ging.

Dass dieser krude Altrevoluzzer in der Paulskirche zu Frankfurt am Main eine Rede zum Tag der Deutschen Einheit halten durfte, stellt unseren derzeitigen Polit-Eliten ein Armutszeugnis aus und konterkariert diesen Tag der Deutschen für diejenigen, die dazu beitrugen, dass diese Wiedervereinigung überhaupt zustande kam oder diese begrüsst haben.

Eine Ironie der Geschichte ist, dass gerade Menschen wie Sie, die niemals ein Interesse an einem Zerfall der DDR hatten und heute im Medien-Establishment des wiedervereinigten Deutschlands angekommen sind, diesen Tag in Wort und Bild begleiten.

Sehr geehrte Frau Illner, falls Sie diese Email lesen sollten, empfehle ich Ihnen, führen Sie in Ihren Sendungen zukünftig Diskurse um Inhalte, ansonsten werden die Öffentlichen-Rechtlichen Sender auf Grund ihres unglaublichen Opportunismus hoffentlich bald der Vergangenheit angehören.

Das schaffen wir dann!

Mit kritischen Grüßen

Robert S.


» maybrit-illner@zdf.de

image_pdfimage_print

 

111 KOMMENTARE

  1. Sag ich doch!
    Die Illner muß durch Cindy von Marzahn abgelöst werden. Weil die mehr politische Kompetenz besitzt und wegen der höheren Einschaltquoten!

  2. Clown-Bandit entblödete sich auch nicht,nach bummelig
    vier Minuten der „Sendung“ den GröfaZ, A.Hitler
    als Populisten aus dem Nazi-Schrank zu holen und stellte Vergleiche zur AfD, in den Raum.
    Dies wurde auch treffend vom Redakteur der Titanic
    bemerkt!

  3. „Der Sex mit Kindern gehört zu Deutschland“, weshalb das ZDF auch Herrn Cohn-Bendit zu Wort kommen ließ. Aber auch Volker Beck (Kinder sollen ein Menschenrecht auf Sex bekommen) darf zu oft seine Meinung in dem Öffentlich Rechtlichen abgeben. Damit etablieren ARD und ZDF den Sex mit Kindern in Deutschland!

  4. Ich bewundere die Leute,die sich sog Talkshows ansehen können,ohne das der Blutdruck durch die Decke geht.

  5. Habe mir diese Zwangsgebühren finanzierte Gehirnwäsche-Sendung des Staats-TV einen Tag später als Aufzeichnung angesehen. Das war eine der niveaulosesten Laberrunden, die ich je gesehen habe! Allein dieser in die Jahre gekommene Berufsrevoluzzer mit Pädo-Hintergrund war eine Zumutung für jeden intelligenten Menschen.
    Diese regierungstreue Propagandashow war allerbeste Wahlwerbung für die AfD!

  6. Illner muss einen Grundkurs in Geschichte belegen.

    „Hundert Jahre äh Tausend Jahre“
    Zitat Illner

    Ist diese Frau blöd?

    Weiß sie es nicht besser oder macht sie gezielt Desinformation, um Höcke als Hitler-Anhänger zu verunklimpfen?

  7. Das Staatsfernsehen ist immer in der glücklichen Lage, daß es nicht auf Zuschauer angewiesen ist – weshalb eine Diskussion mit ihm, etwa so sinnvoll ist, wie mit den Mauern des Kanzleramtes.

  8. Jedes Wort -ausser in einem Strafurteil- ist fuer den Kinderschaender zu viel.
    Diese Propagandasendung qualifiziert sich durch Inhalt und „Moderatorin“ selbst‘

  9. naja..das Staatsfernsehen ist ja auf DDR-Niveau..dort macht sich ein ehemaliges SED-Mitglied,die von den Zwangsgebührenzahlern bezahlt wird,doch gut..

    Und das man noch einen aggressiven pädophilen
    Cohn Bendit einlädt ,der seinen Lebensweg nur mit großer Schnauze für seine Verhältnisse erfolgreich gestalten konnte,macht diese Sendungen halt rund!

    Ich habe die Sendung gesehen und sah die vielen Schuppen auf dem Pädophilen seinem Jackett..Außerdem war der Kerl nicht mehr nüchtern.

    Fazit:der freundlicher Herr Kaufmann war sehr sachlich und hat vielen Zuschauern_innen in dieser Runde wohl am besten gefallen..

    Man kann so Sendungen mittlerweile auch als beste Werbung für die AFD beziffern,oder??

  10. #7 MonaMuenster (15. Okt 2016 19:29)
    Illner muss einen Grundkurs in Geschichte belegen.

    „Hundert Jahre äh Tausend Jahre“
    Zitat Illner

    Ist diese Frau blöd?
    ++++

    Ja!

  11. War eigentlich irgendein Politiker oder Journalist aus der ehemaligen SBZ nicht in der SED oder als IM aktiv ? ( oder in einer damaligen Blockpartei)

  12. Illner sollte ab und zu mal bei ZDF neo Geschichts-Dokus schauen

    Morgen läuft:

    13:40
    Die Deutschen II
    Hildegard von Bingen und die Macht der Frauen

    14:20
    Die Deutschen II
    Karl IV. und der Schwarze Tod

    Bald wird sicher wiederholt:

    Die Deutschen (1. Staffel):
    Otto und das Reich

    Die Geburtsstunde der Deutschen.
    Er ist der Urvater Deutschlands, mit ihm beginnt die deutsche Geschichte: Otto der Große!

  13. #9 lisa
    Man kann so Sendungen mittlerweile auch als beste Werbung für die AFD beziffern,oder??

    Es drängt sich der Eindruck auf, daß es sich bei (fast) allen Sendungen dieser Art um Selbstgespräche der linientreuen, Überzeugten handelt. Weder in die eine, noch in die andere Richtung wird dadurch noch eine Mobilisierung/Meinungsbildung erreicht.

  14. #10 lisa (15. Okt 2016 19:32)

    Ich habe die Sendung gesehen und sah die vielen Schuppen auf dem Pädophilen seinem Jackett.
    ———————————————–
    Das waren keine Schuppen, das Jacket war aus irgendeinem Glitzergewebe gefertigt.

  15. NEWS
    19-Jähriger bei Streit in Asylbewerberunterkunft verletzt

    Halberstadt – Ein 19-Jähriger ist bei einer Auseinandersetzung in der Zentralen Anlaufstelle für Asylbewerber in Halberstadt schwer verletzt worden.

    Wie die Polizei im Harz am Samstag mitteilte, hatten sich der Mann aus Albanien und ein 34-jähriger Serbe gestritten. Der Ältere schlug dem 19-Jährigen mit einem Metalltischbein auf den Kopf.

    Der 34-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Gegen ihn wird wegen des Verdachts des Totschlags ermittelt. Der Verletzte wird auf der Intensivstation eines Krankenhauses behandelt.

    http://www.bild.de/Bild, Newsticker, SA. 15.10.2016, 18:02

    Das Totschlagen-Wollen mit Metalltischplatten geht munter weiter. Wer zahlt die Krankenhaus- und Rehekosten? Wir wieder? Ach so, mindestens Gerichtskosten werden ja auch noch anfallen. Warum bittet man die potenziellen Totschläger nicht zur Kasse?

  16. Diese öffentlich – „rechtlichen“
    MEDIEN – PROSTITUIERTEN
    sind ohnehin nur STICHWORT – ZULIEFERINNEN.
    EIN EINZIGES DESINFORMATIONS – MINISTERIUM.
    AKTUELLE KAMERA RELOADED.

  17. Unterkünfte in Köln
    340 Wohnungen für Flüchtlinge
    (….)
    Aus diesem Wissen entwickelte die Stadtverwaltung eine eher nicht konventionelle Idee. Bis zu 850 Wohnungen können auf den 17 Flächen im Stadtgebiet entstehen. 40 Prozent der Wohnungen sollen für Flüchtlinge reserviert werden, 40 Prozent sollen öffentlich geförderte Wohnungen sein, die restlichen 20 Prozent dürfen frei vermarktet werden. Zwei Investorengruppen sollen angesprochen werden. GAG, Wohnungsbaugesellschaft der Stadtwerke und Genossenschaften sollen die Grundstücke zum Verkehrswert bekommen können. Bei privaten Investoren gilt das beste Gebot in Verbindung mit einem Konzept. – Quelle: http://www.rundschau-online.de/24918116 ©2016

    http://www.rundschau-online.de/region/koeln/unterkuenfte-in-koeln-340-wohnungen-fuer-fluechtlinge-24918116

  18. Man fragt sich warum die nicht einmal einen in ihr Studie holen vom Schlage des frechen Syrers, den 18-Jährigen im Auftritt eines Rotzlöffels, der vor fünf Jahren mit einem gekauften Pass nach Deutschland kam und sich von Steuergeldern zu dem gemausert hat was er heute ist, dieser Kerl, der die Wutbürger auffordert, Deutschland zu verlassen, sich eine neue Heimat zu suchen!

    Im „Berlinjournal“ reißt er sein Mundwerk groß auf gibt unter anderem von sich:

    „……Ihr könnt auch, und das halte ich für richtig, aus Deutschland flüchten, nehmt bitte Sachsen auch mit und die AfD gleich auch. Deutschland passt nicht zu euch, warum lebt ihr hier? Warum seid ihr nicht in einem anderen Land? Wenn das euer Land ist, liebe Wutbürger, dann benehmt euch ganz normal. Ansonsten könnt ihr einfach aus Deutschland flüchten und euch eine neue Heimat suchen. Geht am besten nach Amerika zu Donald Trump, er wird euch sehr lieb haben. Wir haben euch satt! ….“

    So frech werden die dann nachdem man sie mit immensen Steuergeldern „integriert“ hat.

    Für derartigen Auftritt bei Illner könnte man ihm dann einen richtigen Pass besorgen dazu noch ein Ticket und dann ab zurück nach Syrien, aufräumen, dort freche Reden schwingen!

  19. Die jüngere -gebildete- Generation so um die zwanzig, fünfundzwanzig, dreißig schaut sowieso kaum mehr Fernsehen. Es ist kein normales Medium mehr in diesen -gebildeten- Kreisen.

  20. Illners Sendung spiegelt den Zustand unseres Landes wieder.Dummschwätzer in Überzahl gegen zahlenmäßig unterlegene ,vernünftige Personen,geführt von einer Irren.Traurig,aber wahr.

  21. #20 Babieca

    OT

    Nicht daß hier irgendwer überrascht ist:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158776500/Asyl-Chaos-verhindert-neue-Illegalen-Schaetzung.html

    Überrascht bin ich nur über die realistische Wortwahl der Welt in der url.

    Die ersten, die umfallen, werden
    DIE LÜGENPRESSE sein.
    Das konnten „Journalisten“ schon immer am besten;
    Erschnüffeln, wohin sich gerade der Wind dreht.
    Und sie gehen schon lange am Stock und
    sägen gerade den Ast ab, auf dem sie sitzen.
    Die sind auf unabsehbare Zeit weg vom Fenster.
    Geld mag noch massiv vorhanden sein,
    aber sie haben null Perspektive.

    NO FUTURE

  22. #28 seegurke (15. Okt 2016 19:54)
    Illners Sendung spiegelt den Zustand unseres Landes wieder.Dummschwätzer in Überzahl gegen zahlenmäßig unterlegene ,vernünftige Personen,geführt von einer Irren.Traurig,aber wahr.
    ++++

    Stimmt!
    Deutschland wird von linksgrünen Vollidioten regiert!

  23. Brummbär schwärmt:
    Genossin Illner ist einer der wenigen Menschen,
    denen eine Wiederkehr vergönnt ist.
    Sie musste einst mit eigenen Augen zusehen,
    wie ihre geliebte Partei,die Sozialistische
    Einheitspartei Deutschlands ,der sie treu
    und willig ergeben war,erst von den Staatsfeinden
    aufs Übelste beschimpft und dann sogar abge-
    schafft wurde,wie ihr geliebter Arbeitsplatz,
    der Fernsehfunk der DDR abgewickelt wurde,
    sie ihre Arbeit verlor und dann noch ihren
    innig geliebten Staat.
    Schön is sowas nich !!
    Und dennoch geschah ein Wunder!Wie Phönix aus
    der Asche erhob sich wieder eine sozialistische
    Einheitspartei!Und,man mag es kaum glauben!!
    Der Genosse Generalsekretär ist eine Frau !!
    Und sogar eine aus der DDR !!
    Und-es ist schier zum verrückt werden-eine
    FDJ Propagandakadersche !!
    Und,ja nimmt denn das Glück gar kein Ende,
    auch der DDR Fernsehfunk ist wiedererstanden!
    Mit 2 sicher finanzierten Programmen!
    Und SIE ,ja, SIE hat eine ständige Sendung!!
    So viel Glück kann einen einzelnen Menschen
    schon mal umhaun !
    Übrigens,der Karl Eduard von Schnitzler muss
    sich auch irgendwo im Sender rumtreiben.
    Gesehen hat sie ihn noch nicht,aber seine
    Beiträge laufen ständig.Gestern gleich zwei
    Hassbürger und rechts,zwei,drei.
    Na ja,vieleicht trifft man sich ja mal.

    Der Islam gehört nicht zu Europa !

    Hans-Heiner Behr

  24. Qualitätsjournalismus das war einmal. Mich würde mal interessieren, wieviel Geld solche Lügen-Journalisten pro Sendung bekommen?
    Außerdem kommt keine Talk-Show mehr ohne Gutmenschen aus. Nicht mehr anschaubar!

  25. EILMELDUNG AUS NEW YORK

    UNESCO beschliesst Juden haben keine Berechtigung auf den Tempelberg ink. Klagemauer

    Wann wird dieser Antisemitische und (Von Mohamedanern unterwanderter) Nazihaufen endlich nach Nürnberg zum wohlverdienten NS Prozess geschickt??????

    Ich frage mich wann dieses Koruppte Geschwür dem Holocausterfinder Mohammed Amin al-Husseini Den Friedensnobelpreis überreichen????
    Bei seinem Terorristen-Neffen Arafat haben sie es ja schon lange getan!!!!!

  26. Diese frigiden Fernsehtussen im zwangsbezahlten Staatsfernsehen können nichts, außer ihr Dasein mit dem Nachweis ihrer Studiumsbildung(Laberwissenschaften) zu beschönigen.

    Das wissen die sehr genau, deshalb bleibt für so ein verwelktes Pflänzchen nur der emotionale Sumpf.

  27. #26 Borat Sagdiyev (15. Okt 2016 19:51)
    Hört einfach auf TV zu glotzen

    Neue Erkenntnisse sind da wirklich nicht
    zu erwarten.
    Einfach nur nervtötend, was diese Drittliga –
    Hofschranzen da absondern.

  28. Mit vernügen wurde dazu die Glotze samt Inhalt – geteert,gefedert und abgebrannt. Macht schön warm, Mann/Frau hat was von der GEZ……

  29. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Systemlinge und Medienhuren!!!!!!

    Schaut euch doch diese dämlichen Talkshows

    an.. Da sitzen zu 98 Prozent vom Steuerzahler

    zwangsfinanzierte poli. Systemlinge und Medienhuren.

    Sie alle ticken so..:

    „Wessen Brot ich es, dessen Lied ich sing..“

    Diese abgehobenen politischen Systemlinge und Medienhuren haben vom wirklichen Leben keine Ahnung..
    (Sie alle BEKOMMEN nicht VERDIENEN Hunderttausende Euros Jahresgehalt vom Steuerzahler bzw. von der GEZ-stapo.)

    Wie den auch.. wenn man in ganz anderen Sphären schwebt und dann aber dem normalen Steuermalocher vorschreiben wie er denken und leben soll..

    NEIN MIT UNS NICHT MEHR!

    EURE Zeit ihr politischen Systemlinge und

    Medienhuren ist vorbei..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  30. Huch, was ist denn da in Berlin los?
    In einem Park haben etwa 200 Jugendliche bewaffnet mit Messern, Gaspistolen und Wurfsternen randaliert.
    Dann versuchten sie auch noch ein Studentenlokal zu stürmen.

    Bestimmt war es der NSU……

  31. Den Brief an Maybritt Illner hätt ich allerdings in leichter Sprache geschrieben. Damit Sie es auch versteht und nicht zu lange überlegen muss.

    http://www.nachrichtenleicht.de/trump-beleidigt-frauen.2042.de.html?dram:article_id=368427

    Nachrichten, 14. Oktober 2016

    Trump hat gesagt:
    „Die Frauen mögen mich, weil ich berühmt bin.

    „Ich kann die Frauen küssen und überall anfassen.

    „Ich frage sie vorher nicht.“

    Zwei Frauen haben jetzt gesagt:
    „Genau das ist uns passiert.“

    Das Verhalten von Trump heißt: Sexismus.

    Trump gehört zu der Partei Republikaner.

    Viele Politiker von seiner Partei unterstützen Trump jetzt nicht mehr.

    Sie sagen:
    Trump hat alle Frauen beleidigt!

    Trump hat sich entschuldigt.

    Er hat gesagt: Ich habe etwas Dummes gesagt.

    Sexismus ist, wenn eine Frau schlecht behandelt wird, weil sie eine Frau ist.

    Sexismus kann auch heißen, dass ein Mann schlecht behandelt wird, weil er ein Mann ist.

    In Deutschland wird auch oft Werbung kritisiert, weil sie sexistisch ist.

    Liebe Frau Illner,

    Du hast eine Sendung gemacht.

    Die Sendung war doof.

    Da war ein Bild an der Wand.

    Auf dem Bild war Donald Trump, Marine Le Pen und Frauke Petry.

    Das Bild war ganz dunkel.

    Es sah unheimlich aus.

    Was ist ein Populist?

    Ist Sigmar Gabriel ein Populist?

    Warum war der nicht auf dem Bild?

    Wann hörst du auf?

    Bist du nicht zu alt für das Fernsehen?

  32. #1 eule54 (15. Okt 2016 19:17)
    Sag ich doch!
    Die Illner muß durch Cindy von Marzahn abgelöst werden.

    Nee, die ist ne Lesbe. Besser ablösen durch A. Weidel!

  33. Dieser dämliche Grünen-Bandit kann sich gar nicht mehr vorstellen, dass die deutsche Fußballnationalmannschaft ohne Özil und anderen Türken auskommt! Dass Deutschland schon dreimal Weltmeister geworden ist, ohne Türken, weiß der Trottel scheinbar nicht!

  34. #25 jeanette (15. Okt 2016 19:49)

    Glaubst du wirklich, dass der existiert? Bacho ist eine Erfindung der HuffPo und der Asyl-Lobby.

  35. DDR 1 und DDR 2 können denkende Menschen nur noch anschauen, um darüber früher oder später eine Doktorarbeit o.ä. zu schreiben.
    Als Info-Kanäle haben ARD-DDR und ZDF-DDR längst ausgedient, seitdem sie Merkel rund um die Uhr zum Munde reden.
    UND ILLNER: Sie ist ein bescheidenes Würstchen, das Geld verdienen will. Mit einer eigenen Meinung wäre sie zu DDR-Zeiten sowie auch jetzt längst weg vom Fenster gewesen.

  36. Eine Senung über Populismus, und eingeladen waren nur Populisten, allen voran der unsägliche Pädo-Bandit, der auch das Prädikat Prolet verdient hat!

    Der einzige Vernünftige in der Sendung, wenn auch nur am Rande auftretend, war der Herr Kaufmann von der AfD, früher CDU, der sich von der pfälzischen Weinkönigin schulmeistern lassen musste. Dabei hat es Herr Kaufmann genau auf den Punkt gebracht, woran das heutige System krankt.

    Man wünscht sich einen politischen Resetknopf …

  37. #49 Viper (15. Okt 2016 20:18)

    CFR gäbe eine erstklassige Muselmanin ab (Vielleicht ist sie schon Eine). Immer Dauerbeleidigt.

    Genau: Dauer-eingeschnappt und immer ein „ich fordere“ auf den Lippen.
    Sie hat so einen bösen Gesichtsausdruck, dass einem gruselt.

  38. .
    „eine Kollision
    von Anspruch und Wirklichkeit“
    Eine Super-Umschreibung,
    wo andere einfach nur
    ‚Scheiße‘ sagen
    würden.
    .

  39. Gut, jetzt wissen wir es endlich: Die CDU ist links der Mitte. Und der ganze Rest? Alle ohne Vertretung?!. Das geht gar nicht.

  40. Illner – immer ein Näschen u. Herzchen für die Mächtigen u. die Macht:

    „Illner studierte nach dem Abitur an der Friedrich-Engels-Oberschule (heute Andreas-Oberschule) im Ost-Berliner Bezirk Friedrichshain von 1984 bis 1988 an der Karl-Marx-Universität in Leipzig, Sektion Journalistik. Anschließend arbeitete sie als Sportjournalistin für das Fernsehen der DDR. 1989 wechselte sie in die Auslandsredaktion des Deutschen Fernsehfunks. Im Jahr 1986, noch während ihres Studiums, trat sie in die SED ein, verließ die Partei aber 1989 wieder.“
    (wikipedia)

  41. Junge Union:
    „Sie hat uns gut abgeholt“

    Das war ein Versprecher. Es sollte heissen:
    „Sie hat uns einen runtergeholt“

    Die Alte gehört selber abgeholt, von den Männern in Weiss mit der Ich-hab-mich-ganz-doll-lieb-Jacke!

  42. Ich hatte gehofft, wenisgstens die Junge Union hätte etwas mehr Luft im Sack. Aber da gibts wohl auch nur noch Jubelperser.

    Wie kann eine so uncharismatische Frau so viele Leute abhängig machen?

  43. Weder das engste Höschen, der grellste Lippenstift oder das noch so grotesk verzerrte Schnütchen kann davon ablenken, dass im Birnchen von Britchen Ebbe ist.

  44. #62 INGRES (15. Okt 2016 20:57)

    Ich hab mir das jetzt mal angesehen. Wie kann man sich als „Mann“ (auf dem Papier) von diesem Ferkel-Weib so runter machen lassen.
    ——————
    Der Herr Kaufmann war wohl zu höflich, um auf die frechen Anwürfe der Frau Klöckner einzugehen. Ausserdem hatte er bereits alles zu dem Thema gesagt. Frau Klöckner hat sich mit ihrer Attacke eher selbst entlarvt, indem sie sich auf das Niveau von Proll-Bendit begeben hat.

  45. Da wo diese verfaulte DDR drin steckt, ist gar nichts mehr zu erwarten was die Bezeichnung „Gut“ trägt. Überall stinkt es nach verfaulter DDR-Politik. Diese hatte nebst der Politik von Stalin, auch noch die von Hitler zusammen gelegt und das nannte diese auch noch demokratie wie ihr Name es andeuten sollte und doch nur verfaulter Mist war der nicht mal als Dünger brauchbar war. Das hatte sich nach dem mauerfall ja reichlich gezeigt und mit sehr sehr viel Westkapital erst einmal oberflächlich saniert werden mußte und dieser verantwortliche Mist, hat sich im ganzen demokratischem System eingenistet und langsam aber ganz sicher in deren damaligen verfaulten Errungenschaften gewandelt. So wie man damals gegen den als „Imperialistischen Kapitalismus“ gekämpft hatte und sich nur auf Westdeutschland gestimmt war, wurde es mit dieser Trude auf ganz Westeuropa ausgedent und wird noch intensiever bekämpft. Dazu behörten ja, um es zu beschleunigen, diese Asylanteninvasion, das man auf den Befriff „Flüchtlinge“ verbrecherisch umfunktioniert hatte. Ein Kasperlespiel ist da gar nicht dagegen. diese enthielten wenigstens noch Wahrheiten, das dieser Begriff ausradiert wurde, hat man einfach zum Müll geschmissen. Heute wird einfach bestimmt was man als Demokratie zu verstehen hat und wer das nicht begreifen will, bekommt den Begriff NAZI aufgebrummt. Und das aus der Ecke, die damals in Form der 68ger durch die Stasi entfacht wurde. Wer da noch im Verdacht des BND geriet, wurde dann einfach unschädlich gemacht. Heute wird davon einer damit geehrt, das sein Name ein Teil der Kochstraße ziert.

  46. Der gute Mann hat sowas von Recht,aber weshalb hat er Frau Dobermann nicht in der laufenden Sendung nicht nach ihrem abrupten Sinneswandel und Systemschwenk von der SED zur GEZ befragt,oder ob Daniel gedenkt in dieser Sendung seine Hose an zu behalten, da ja keine Kindersendung.Und ja ich weiss ,grau liebe Freunde ist alle Theorie.Aber zu verlieren hatte er nichts .

  47. #55 Integrationsmärchen (15. Okt 2016 20:29)

    Sie hat so einen bösen Gesichtsausdruck, dass einem gruselt.

    Bei uns hat die bekannteste Dorfdümmste den gleichen Gesichtsausdruck.

    Übrigens, die Dicke muss weg!

  48. #22 johann (15. Okt 2016 19:43)

    Unterkünfte in Köln
    340 Wohnungen für Flüchtlinge
    (….)
    Aus diesem Wissen entwickelte die Stadtverwaltung eine eher nicht konventionelle Idee. Bis zu 850 Wohnungen können auf den 17 Flächen im Stadtgebiet entstehen. 40 Prozent der Wohnungen sollen für Flüchtlinge reserviert werden, 40 Prozent sollen öffentlich geförderte Wohnungen sein, die restlichen 20 Prozent dürfen frei vermarktet werden.
    ……………………………………..

    Welcher normal tickende Deutsche möchte denn in ein Haus einziehen, dass mit 40 % Bückbetern versifft belegt ist?

  49. #19 Made in Germany West (15. Okt 2016 19:40)
    NEWS
    19-Jähriger bei Streit in Asylbewerberunterkunft verletzt

    Halberstadt – Ein 19-Jähriger ist bei einer Auseinandersetzung in der Zentralen Anlaufstelle für Asylbewerber in Halberstadt schwer verletzt worden.

    Wie die Polizei im Harz am Samstag mitteilte, hatten sich der Mann aus Albanien und ein 34-jähriger Serbe gestritten. Der Ältere schlug dem 19-Jährigen mit einem Metalltischbein auf den Kopf.

    Der 34-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Gegen ihn wird wegen des Verdachts des Totschlags ermittelt. Der Verletzte wird auf der Intensivstation eines Krankenhauses behandelt.

    http://www.bild.de/Bild, Newsticker, SA. 15.10.2016, 18:02

    Das Totschlagen-Wollen mit Metalltischplatten geht munter weiter. Wer zahlt die Krankenhaus- und Rehekosten? Wir wieder? Ach so, mindestens Gerichtskosten werden ja auch noch anfallen. Warum bittet man die potenziellen Totschläger nicht zur Kasse?
    ##################################################
    Ich hab die Lösung: Beide Kuffnucken bekommen den Hauptgewinn „lebenslange Alimentation im Sozialparadies Deutschland“ entzogen. Das bedeutet beide werden ausgewiesen wegen Rowdytum. Der Vorfall beendet das angestrebte Asylverfahren sofort + unwiederbringlich für beide Parteien!
    Ein zweiter Anlauf wird nicht gewährt. ENDE!
    Also TSCHÜSS, aber dalli-dalli!
    H.R

  50. #20 Babieca (15. Okt 2016 19:41)
    OT

    Nicht daß hier irgendwer überrascht ist:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158776500/Asyl-Chaos-verhindert-neue-Illegalen-Schaetzung.html

    Überrascht bin ich nur über die realistische Wortwahl der Welt in der url.
    ###################################################
    Es muss endlich gehandelt werden, wie 1989. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . in Bukarest.
    Und zwar dalli-dalli!
    H.R

  51. Die wahren Populisten sind Leute wie Seehofer, CSU, TV-Moderatoren mit gesteuerter Populisten-Rhetorik und einige andere. Eine Partei, die das leere rechte Feld bedient kann nie populistisch sein, weil es gilt das Feld zu besetzen.

  52. Die Junge Union zeigt auch heute, dass die CDU nie mehr wählbar sein wird. Alles eierlose Idioten und Karrieristen.

  53. 47 Mainstream-is-overrated (15. Okt 2016 20:13)
    #25 jeanette (15. Okt 2016 19:49)
    Glaubst du wirklich, dass der existiert? Bacho ist eine Erfindung der HuffPo und der Asyl-Lobby.
    ——-
    Daran hab ich noch gar nicht gedacht. Auch möglich.

  54. Gutmenschen aus. Nicht mehr anschaubar!

    #36 Apologet   (15. Okt 2016 20:02)  
    EILMELDUNG AUS NEW YORK
    UNESCO beschliesst Juden haben keine Berechtigung auf den Tempelberg ink. Klagemauer
    Wann wird dieser Antisemitische und (Von Mohamedanern unterwanderter) Nazihaufen endlich nach Nürnberg zum wohlverdienten NS Prozess geschickt??????

    ….

    In der Unesco bilden die Mohammedanischen und die Mohammedanophilen Länder die Mehrheit! Wen wundert das Ergebnis, und jetzt wissen wir auch, warum Trump überall schlecht gemacht wird.

    TRUMP WÜRDE ZIEMLICH SCHNELL IN DEM LADEN AUFRÄUMEN, INDEM ER DEN GELDHAHN DER USA ZUDREHT.

  55. Maischberger, A.Will, Illner, wie sie allesamt da sind = Gehirnwäsche !!
    HeuteShow, alle Soap-Operas, alle TV-Filme, selbst Comedy = alles infiziert mit dem Anti-Deutschland-Virus, permanente Werbung zum ‚Deutschland abschaffen‘.
    An alle Medienhuren:
    „Der Tag der Abrechnung wird kommen !!!“

  56. Sehr geehrter Herr Robert S.

    Ich stimme Ihnen in allen Punkten zu, muss Ihnen aber sagen, dass ich keine dieser Sendungen, ob Will, I’ll nerja.torrecilla@hotmail.com oder Maischberger länger als 10 Minuten ertrage. Ihre Analyse gibt mir Recht.

  57. Sehr geehrter Herr Robert S.

    Ich stimme Ihnen in allen Punkten zu, muss Ihnen aber sagen, dass ich keine dieser Sendungen Will, Illner oder Maischberger länger als 10 Minuten ertrage. Ihre Analyse gibt mir Recht.

  58. Ich habe die Sendung gesehen, – ein einziger scheußlicher Offenbarungseid dafür, dass es in Deutschland keine unabhängige Presse mehr gibt.

    Diese Illner ist eine armselige Kriecherin vor der ihr vorgesetzten politische Intendantenschaft.

    So wie Maybritt Illner mit Malte Kaufmann umgegangen ist, hat sie ganz Deutschland gezeigt, dass sie eine asoziale unverschämte und unfreundliche Gastgeberin ist.

    Alleine zu sagen, dann solle Herr Kaufmann noch mal nachlesen, was im AfD Programm zum Mindestlohn drinn steht, war eine Unverschämtheit. Zudem diese Illner eine falsche Tatsache in die Welt setzte, indem sie behauptete die AfD sei gegen den Mindestlohn.

    Also entweder war Maybritt Illner unwissend, oder was ich eher glaube eine dreiste Lügnerin, die sich mit ihrer Aussage zur N*tte, der Merkeldiktatur gemacht hat.

    Würde mich nicht wundern wenn diese Illner zu DDR Zeiten auch die SED Journalistenschule durchlaufen hat. So wie sie agiert, agieren jedenfalls Journalisten in totalitären und menschenverachtenden Regimes – von daher kann Merkel diese Frau mit DDR Sozialisierung gut gebrauchen für ihre politisch medialen Propagandakomplex, der die Vernichtung der deutschen Nation durch agressive Propaganda und Volksverdummung begleiten soll.

  59. #80 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch

    Würde mich nicht wundern wenn diese Illner zu DDR Zeiten auch die SED Journalistenschule durchlaufen hat. So wie sie agiert, agieren jedenfalls Journalisten in totalitären und menschenverachtenden Regimes – von daher kann Merkel diese Frau mit DDR Sozialisierung gut gebrauchen für ihre politisch medialen Propagandakomplex, der die Vernichtung der deutschen Nation durch agressive Propaganda und Volksverdummung begleiten soll.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Maybrit_Illner

    … studierte hier:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Sektion_Journalistik

  60. Die sind doch alle noch auf dem,von der Regierung vorgebenen Mainstreamlevel…
    Dieser Realtitätsverlust,wurde heute noch einmal bekräftigt..

    “ Trotzdem hätte es am Deutschlandtag selbst keinen Streit mit Merkel geben sollen – wenn es nach JU-Chef Ziemiak gegangen wäre.

    Als Ziemiak die Kanzlerin anmoderiert, ist seine Angriffslust der vergangenen Tage völlig verschwunden. Die Flüchtlingszahlen seien gesunken. „Frau Bundeskanzlerin, da haben Sie geliefert“, sagt er, Merkel zugewandt. Viele seien verdammt stolz darauf – „auch die Bayern“..

    Die Realität ist doch,daß sie gar nichts getan hat um den Strom zu begrenzen,sie hat nur viel Geld bezahlt um genau diesen Effekt vorgaukeln zu können ;und die Invasion wurde durch die Verträge mit der Türkei sowie der Schließung der Balkanroute geschwächt.
    Was sich fernab Deutschlands in Griechenland,der Türkei oder Italien,dort haben dieses Jahr schon ca. 150tsd Menschen Asyl beantragt,weil sie wissen,daß sie nicht mehr bis Deutschland,Frankreich,Österreich,ect. kommen, abspielt.
    Genau diese Realitätsfernen Jubelarien sind es doch,was diese Frau noch auf ihrem Posten belässt,da ist es egal ob die CDU immer weiter an Boden verliert,die Parteimitglieder austreten und sie aus den Regierungssesseln vertrieben werden.
    Bekommen die,auf die es ankommt,nämlich die Basis, jeden Tag ihre Drogen aus den Parteizentralen?`
    Der gesunde Menschenverstand und die Bildung einer innerparteilichen Opposition ist doch weit und breit weder zu sehen,noch zu spüren.

    Nun ja, und wenn sie nicht gestorben oder abgewählt wurden,schwurbeln sie noch heute und lebten glücklich und zufrieden in ihren Elfenbeintürmen,bis zum Ende jedweder Demokratie.

    http://www.huffingtonpost.de/2016/10/15/merkel-junge-union_n_12503872.html?utm_hp_ref=germany

  61. Selbst im Aktuellen Sportstudio wird politisch korrekte Gehirnwäsche betrieben.
    Gerade im Kommentar zum Bremer Sieg gegen Leverkusen, auch durch ein Tor des „Flüchtlings“ Ousman Manneh: „Eine Leistung auch gegen die bösen Stimmen im Zeitalter von Demagogen und Nationalisten“……..

  62. #81 Mainstream-is-overrated (15. Okt 2016 23:08)

    Man sollte diese Illner und ihr Umfeld mal auf Stasi-Vergangenheit durchleuchten. Es ist schon verdächtig, dass sie diese rote sozialistisch versiffte Journalistenschule in Leipzig durchlaufen hat und dann schnell in die alten Bundesländer rübergemacht hat.

    So wie sie sich verhält in ihrer Sendung, bevormundent und diktatorisch, merkt man dass sie aus diesem DDR Sozialistenumfeld stammt.
    Das sie dann noch einen Cohn Bendit der eine mehr als zweifelhafte Vergangenheit hat regelrecht hofiert, ist nicht zu fassen.

    Ein grüner der einst der einst der Pädophilie das Wort redete wird beim ZDF eingeladen, aber ein Björn Höcke darf bei Markus Lanz dem größten Dummschwätzer des ZDF nicht stattfinden, weil er vom tausendjährigen Deutschland redete.

    Herrn Markus Lanz diesem politisch-historisch halbgebildeteten sei an dieser Stelle nochmals gesagt, dass Deutschland schon seit über 1000 Jahren Bestand hat und dass das Deutsche Volk es niemals tolerieren wird, dass irgendeine sozialistisch-kommunistische Linksschlampe mit DDR Vergangenheit, die Existenz unserer Nation weiter aufs Spiel setzt.

  63. #70 Hans.Rosenthal; Da gabs doch erst gestern nen Beitrag über so ne linke Moslemzecke der Undercover auf Asylbetrüger gemacht hat. der hatte sich auch mehrfach angemeldet, aufgefallen ist das keinem. Ist ja auch klar,
    wenn Fingerabdrücke zwar genommen, aber weder gespeichert, noch mit anderen verglichen werden dürfen. Dann kann man sich den Unsinn ganz sparen. Warum werden die Typen nicht bundeseinheitlich gechipt. Die Chips haben eine immer unterschiedliche Seriennummer. Und Geld gibts nur wenn die Seriennummer des Chips mit der identisch ist, die der AB bei Anmeldung bekommen hat. Man kann dann bei der Einreise gleich feststellen, ob der schon mal registriert wurde, wenn er irgendwo anders mit der Nummer oder einer Narbe an der Stelle auftaucht, gibts halt nix und die Minna wartet schon.

    #75 jeanette; Kann sich die unsägliche Hufpest das tatsächlich einfallen lassen. Für mich klingt das völlig authentisch. Solche Töne haben viele hier schon mal zu hören vorgegeben. Das mag manchmal auch erfunden sein. Aber bestimmt nicht jedes mal.

    #80 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch; Die war doch schon drieben eine Befehlsempfängerin von Erika.

    #82 Blimpi; Woher sollen denn die 150.k kommen. wir werden doch täglich mit Meldungen belästigt, zwischen 4 und 6.000 wären wieder nach Italien geschleppt worden. Diese 150.000 sind demnach bereits in einem einzigen Monat erreicht. Wo sind dann die restlichen 1,35Mio hingekommen?

  64. Die Kriminalisierung von kritischen Bürgern wird immer schlimmer.
    Heute habe ich von einem Bekannten in einer westfälischen Stadt ein neues Beispiel gehört:
    Er hatte kürzlich den Bauarbeitern an einem neuen Asylheim in seiner Nachbarschaft zugerufen „Schämt ihr euch nicht?“.
    Zwei Wochen später klingelten zivile Polizeibeamte oder Staatsschutzbeamte an seiner Haustür und baten um „Klärung eines Sachverhalts“.
    Er habe gedroht, das neue Asylheim in seiner Nachbarschaft anzuzünden…….
    Einer der Bauarbeiter muß ihn wohl angezeigt haben. Anhand der Personenbeschreibung hat die Polizei dann offenbar in der Nachbarschaft nachgeforscht und ist nach zwei Wochen auf ihn gestoßen. Ein völlig unbescholtener Bürger im übrigen.

  65. 87 uli12us

    82 Blimpi; Woher sollen denn die 150.k kommen. wir werden doch täglich mit Meldungen belästigt, zwischen 4 und 6.000 wären wieder nach Italien geschleppt worden. Diese 150.000 sind demnach bereits in einem einzigen Monat erreicht. Wo sind dann die restlichen 1,35Mio hingekommen?

    Gute Frage,wahrscheinlich unregistriert weitergezogen oder lungern im Lande herum oder versuchen sich halt irgendwie durchzuschlagen.
    Es hat doch jeder den Überblick verloren,das war ein Bericht des Deutschlandsfunks und auch nachvollziehbar erläutert…

  66. Migrationskrise in Italien: Die Lage ist desolat
    Jenny Perelli 15.10.2016
    Renzi bestreitet drohenden Kollaps und sieht EU in der Verantwortung – Währungskommissar Moscovici stellt mehr Schulden für Migrationsfrontländer in Aussicht

    Das Thema Migrationskrise wird in Italien auf politischer Ebene derzeit nur marginal behandelt. Zu sehr ist Matteo Renzi wohl mit dem Verfassungsreferendum, der ?nderung des Wahlgesetzes und den parteiinternen Konflikten des Partito Democratico beschäftigt. Da die Ankünfte an Italiens Küsten ein alltäglicher und andauernder Zustand sind, lässt auch die öffentliche Aufmerksamkeit nach.
    (…)

    http://www.heise.de/tp/artikel/49/49672/1.html

  67. HuHuuuu – heute wies mich ein Freund darauf hin, wie gefährlich es sei, auf PI zu posten. „Die werden vom Verfassungsschutz beobachtet! Sei bloß vorsichtig!“

    Grübel. Wann habe ich solche Sprüche zuletzt gehört? Ach richtig – als ganz junger Mann beim Familien-Besuch in der DDR.

    Insofern – Hut ab vor mutigen öffentlichen Kommentaren und Briefen. Ach ja: Seid vorsichtig!

  68. Die SED-Journalistenschülerin Maybritt Illner ist also ein fester Bestandteil des politisch medialen Propagandakomplexes,den die Diktatorin Angela Merkel errichtet hat.

    Genau so eine Wendehälsin wie IM Larve, (Gauck) der sich dann zum Stasiaktenwächter aufspielte und dann Karriere machte.

    Illner muss weg.

    Vielleicht macht die Identitäre Bewegung ja mal die perverse antideutsche Propaganda der Maybritt Illner zum Thema.

  69. Also die Frau Illner. Sie ist eine exzellente Grimassenschneiderin, je oller das Thema, desto doller. Sonst kann sie nix. Als Moderatorin versagt sie voll. Sie müsste doch die Gesprächshoheit haben. In der letzten Sendung wurde sie sogar von Cohn-Bendit vorgeführt … Und als sie den AfD-Konvertiten interviewte, stotterte sie sich sichtlich erregt vom 100jährigen Reich ins 1000jährige. Stimmt aber auch nicht. Das hat Björn Höcke so nie gesagt. Er sprach von der über 1000jährigen Geschichte Deutschlands. So aufgeregt war die Grimassenschneiderin, dass sie ins Stottern kam. Ihre arrogante Gesprächsführung hat eigentlich nur gezeigt, dass sie keine Ahnung hat vom AfD-Programm. Das war dann auch der Punkt, als ich diese unsäglich schlechte Sendung abgeschaltet habe. Und die Weinkönigin … darauf trinken wir mal schnell einen!

  70. #Musashi
    Ja, ich hab‘ auch schon Angst, dass hier jemand kommt und mich festnimmt. Wenn sie mich holen … Ihr backt mir doch einen Kuchen mit einer Feile drin … oder???

  71. Sie hat Malte Kaufmann nicht in die Runde gebeten.

    Das wird sie noch bedauern.

    Illner war wie Merkel in der SED und wechselte dann rasch wie Merkel in die CDU.

    Schreckliche Frauen wie so viele andere auch.
    Die NRW-Kraft zB.

    Und ich-rasmus- bin eine Frau, nur zu Klarstellung.

  72. Die ganzen SED Schwei.. haben sich nach der Wende überall im Fernsehen ,Medien und Presse eingenistet , das schlimme ist , sie sind heute wieder überall mit an den Schalthebel .

    Sie haben die DDR an die Wand gefahren, ausser die Mauertoten haben fast alle Überlebt.

    Doch diesmal wird in Deutschland keiner mehr seines lebens sicher sein.

    Es ist an der Zeit die Linke Gesinnung aus dem Land zu vertreiben und ALLE Linken ,von den Schalthebel zu entfernen !

  73. #84 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch

    Man sollte diese Illner und ihr Umfeld mal auf Stasi-Vergangenheit durchleuchten.
    ———————————————–

    Hahahaha der Witz war gut , Gauck war in der Behörde , denkst du echt da kommt jemand ans Licht den die decken wollen…
    Wo sind die ganzen Stasiakten von Merkel, Gauck , Gysi….usw.?

    Von keinem der gebraucht wird ,oder sich schon wieder Macht angeeigente hat, wird eine Stasiakte offen gelegt !

  74. Maybritts Staatsfernsehen Beitrag war anscheinend so schlecht dass er vorsorglich unter psychopolitische Nachlese gestellt wurde …

  75. Auch das noch: Die Wolfsschanze steht vor der Pleite

    (….) Nun berichtet die „Bild“-Zeitung, dass der geschichtsträchtige Ort zunehmend herunterkomme und der Betreiber in finanzielle Schwierigkeiten stecke. Der polnische Staat als Inhaber des Geländes und der langjährige Pächter streiten sich um die Nutzung. Mehrmals habe man sich schon vor Gericht getroffen, ein Gerichtsvollzieher sei eingesetzt, und es werde ein neuer Investor gesucht. Jährlich besuchen laut der Zeitung 180.000 bis 200.000 Menschen die Wolfsschanze, diese Zahl nehme aber ab. Historiker fordern auch die Aufrechterhaltung der Substanz und eine entsprechend „didaktische-politische Erschließung.“

    Tatsächlich scheint der Betreiber einen ganz eigenen Zugang für diesen so vorbelasteten Ort zu haben. Auf der offiziellen Website wirbt er (Zitat): „Wenn Sie schon einmal Ihre Fähigkeiten als Scharfschütze ausprobieren wollten, kommen Sie in den neu eröffneten Schießstand in die Wolfsschanze. (…) Lassen Sie sich so eine Möglichkeit nicht entgehen!“ Nun müssen offenbar Gerichte entscheiden, wie es mit der Wolfsschanze weitergeht.

    http://www.focus.de/politik/videos/in-den-masuren-hitlers-ehemaliges-hauptquartier-verschimmelt-die-wolfsschanze-steht-vor-pleite_id_6074193.html

  76. #95 Kackehochdrei (16. Okt 2016 00:51)

    #Musashi
    Als alte Bäckerei-Fachverkäuferin ;-)))

    Mal im Ernst: Es geht hier so schnell wie einst im „Ersten Sozialistischen Staat auf Deutschem Boden“. Siehe u.v.a. Michael Winkler (auch wenn der NOCH nicht im Knast sitzt, die Stafen sind empfindlich, die Gefahr der sozialen Vernichtung muss jeder selbst abwägen).

  77. Hat je irgendwer behauptet, das Maybrittchen hätte politischen Verstand und journalistisches Gespür? Die ersetzt alles wie datt Claudia Fatima mit ner grossen Klappe!

  78. Illner missbraucht und verwechselt die Arbeit einer Moderatorin:

    Moderator bzw. Moderation (lateinisch; von moderare, „mäßigen“, „steuern“, „lenken“) steht für:
    Moderator (Beruf), eine Person, die ein Gespräch lenkt oder lenkend in eine Kommunikation eingreift …..

    Lenkend heißt:

    nicht dauernd die Teilnehmer in die Meinung hinzutreiben, die einem persönlich genehm ist,(das ist alte DDR Schule)

    Außerdem sollte sich der Moderator/in mit der eigenen Meinung zurückhalten, und sich nicht als Meinungs machender Gesprächsteilnehmer aufführen, so wie es Illner macht.

    Der Moderator/in hat dafür Sorge zu tragen, dass die Teilnehmer einer TV-Talkshow ausgewogen besetzt ist, und nicht alle gegen Eine/nen Diskutieren, so wie es bei Illner Gesprächsrunden üblich ist, wo 1 Teilnehmer der AfD vertreten ist.

    Das ist undemokratisch, und dient dem alleinigen Zweck Jemanden vorzuführen, (auch alte DDR Schule).

    Außerdem ist diese Sendung eine reine Propaganda Show, für die eigene unverantwortliche, fehlgeleitete Regierung, so wie zu Zeiten der DDR Volkskammer.

    Auch alte DDR Schule!

  79. Von @

    #62 Wohlgesinnter (15. Okt 2016 20:54)

    Weder das engste Höschen, der grellste Lippenstift oder das noch so grotesk verzerrte Schnütchen kann davon ablenken, dass im Birnchen von Britchen Ebbe ist.
    —————————————-

    Sie ist halt ein Medien-Nüttchen.

    Immer schön gelenkig und flexibel, den jeweilig aktuellen Freier bedienend.

    Gestern die DDR-SED, heute die Merkel-GEZ-SED.
    Morgen vielleicht mit (zunächst mal) Kopftuch-Tanga, für eine Moslemvereinigung die Miet-Beine breit machend.

    Für so um 300.000,00 Euro/Jahr vermutlich, kann so eine jeder haben.

  80. Malte Kaufmann hat seine Sache ja ganz gut gemacht, er wirkte sehr symphatisch und ist trotz Illners verbalen Entgleisungen ruhig und sachlich geblieben.
    Dafür hat er unseren Respekt verdient, ich habe schon einen cholerischen Anfall bekommen als ich nur diese dummdreiste Illner im Gespräch mit dem wackeren Kaufmann gesehen habe und der ärmste musste sich ja noch das Gesülze von dem pädophilen alt 68er an tun.

    Aber zurück zu der verbalen Diarrhoe welche die Illner da abgesondert hat, ich habe ernsthaft geglaubt ich höre schlecht, bezeichnet die alte SED-Tante den Bjorn Höcke und seine Mitstreiter doch glatt ganz offen als Nazis!!!

    Ich bin zwar kein Jurist aber zusammen mit den bewußt falsch dargestellten 1000J-Vergleich als vermeintlichen Beleg dürfte hiermit der Straftatbestand der Verleumdung und der Beleidigung erfüllt sein.

    Die Implikationen der alten Lxxxx die AfD wäre Neoliberalistisch und gegen den Mindestlohn fallen dagegen kaum ins Gewicht, sollten aber nicht unerwähnt bleiben.

    Mein Fazit dieser Sendung, die ich nur in Ausschnitten ertragen konnte, dem kompletten ÖRR muss der Stecker gezogen werden.
    Dann muss man sich überlegen, ob und wenn ja, wie ein künftiger ÖRR ausschauen sollte und wie man künftig vermeiden kann das lxxxxxxx SED-Trullas, ihre Links-Radikale Propa vom Bürger finanziert, verbreiten können.

  81. .. diese Art der Sendungen kennen wir doch zur Genüge: nach Will, Maischberger, Illner jetzt auch Plasberg. Es geht immer Reih um.
    Unter verschiedenen Themen immer derselbe Oberbegriff: Nazis – Rassisten – Rechtsextreme – Rechtspopulisten = AfD.
    Es wird eine/er von der AfD eingeladen, der/dem dann zwischen drei bis vier aus der Einheitsblockpartei und deren Sympathisanten gegenübersitzen, die dann zum gemeinschaftlichen fröhlichen Draufkloppen auf den/die AfD-Mann/Frau eingeladen werden. Dazu der Moderator/in, der/die sich selbstverständlich mitbeteiligt durch ständiges dazwischenreden, nicht ausreden lassen, Wort abschneiden, Redezeit begrenzen gegenüber den AfD-Vertretern.
    Und im Hintergrund ausgesuchte rot-grün-linke Claqueure im Publikum, die auf Stichwort frenetisch losklatschen.
    Billige Klamauk-Sendungen von den öffentlich-rechtlichen auf Basis Regierungspropaganda für die Merkel-Willkommenskultur.

    Dabei geht bei diesen Rundumschlägen gegen die AfD doch jedesmal der Schuss nach hinten los. Es sind kostenlose und erfolgreiche Werbesendungen für die AfD – besser kann’s doch gar nicht laufen.
    Es zeigt nur die ganze hilflose Vorgehensweisen der Etablierten incl. der linken Propaganda-Lügenpresse . Sie verstehen nichts, haben nichts verstanden und werden auch nichts verstehen.
    Der Zug für das Polit-Pack ist längst abgefahren und sie laufen nur nur noch hechelnd hinterher.

    „Was lange gärt, wird endlich Wut“ – go AfD!

  82. Ich kann mir diese GEZahlten Sendungen seit Jahren nicht mehr ansehen. Selten komme ich versehentlich dorthin, aber nach spätestens 5 Minuten stellt sich intrnsiv? Btehreiz ein.

  83. @44

    Die wortlwahl uber frauen vom Trump, ist in kreisen von reiche leute, ein normale sprache, besonders wenn alkohol im spiel ist.

    Habe jahren beruflich in sternerestautants gearbeitet,und kan da ein lied von singen.

    Und was die meisten frauen betrift die anwesend wahren, DIE WARTEN NUR DRAUF DAS DIE ANGEGFAST WERDEN!
    Ja, geld macht geil.

  84. Auch wenn es nur eine Floskel ist, aber die Anrede „Sehr geehrte Frau/Herr…“ kann man bei dieser Medienbrut in Zukunft getrost einsparen, da gibt es bessere Sprüche.

  85. Ich persönlich kann diese Quasselrunden nicht mehr ertragen, sonst hole ich mir locker einen Schlaganfall oder einen Herzkasper. Mein Blutdruck würde in schwindelerregende Höhe steigen. Dazu ist mir mein Leben zu kostbar, um es wegen diesen Figuren oder wegen diesen geistlosen Invasoren mit aller Macht zu verkürzen. Es ist für Westdeutschland ein Armutszeugnis, in Schlüsselpositionen Ossis eingesetzt zu haben. Ob in den Medien, oder was unse Untergang ist, in der Staatsführung. Dummheit hat einen Namen, deutsch.

  86. Gehen dem Hosenlatz-Banditen die Argumente aus? Musste er deshalb so schreien und ständig unterbrechen?

  87. #113 buntstift   (16. Okt 2016 11:04)  

    Ich persönlich kann diese Quasselrunden nicht mehr ertragen, sonst hole ich mir locker einen Schlaganfall oder einen Herzkasper. 

    =============

    Geht mir ganz anders. Je dreister sie auftreten müssen, umso näher ist der Niedergang. Ist beim Islam ähnlich.

Comments are closed.