Die Linken pflastern seit Jahren Straßen, Gebäude und öffentliche Einrichtungen mit ihren Sprüchen gegen Staat und Bürger zu. Städte wie Berlin sind davon am meisten betroffen. Die Identitäre Bewegung in Berlin hat unter dem Motto „Wehr Dich, es ist Dein Land“ den linksbunten Kampfparolen mit einer Kleberaktion ihre Statements für Identität und Deutschland entgegengesetzt.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

67 KOMMENTARE

  1. Identitäre!
    Macht einmal eine Aktion im Berliner Görlitzer Park. Dort ist die Lage völlig ausser Kontrolle gerade. Keine Polizisten mehr!

    Gerade RBB-Berlin

    Haut ab ihr Nazis, das ist unser Park

    gerufen von drei verpixelten(!) Migranten-Drogendealern im Görlitzer Park.

    No-Go-Area. Failed state Berlin. Die tanzen uns auf der Nase rum und niemand macht etwas. Am allerwenigsten die grüne Bürgermeisterin von Kreuzberg, die ihre Fr*sse gerade in die RBB-Abendschau-Kamera gehalten hat.

  2. Eine sehr gute Aktion, die auf die ganze Republik ausgedehnt werden müßte.

    Es ist höchste Zeit !!

  3. Die Identitären sind noch meine einzige Hoffnung für Deutschland! Sie tun etwas, wo andere nur labern und sich gegenseitig abgrenzen!! Mehr davon, denn es soll Hoffnung geben!!

  4. In dem kurzen Video schon wieder Unmengen an Afrikanern. Traurig!

    Wo kann man die Aufkleber bestellen?

  5. #5 Pedo Muhammad (18. Okt 2016 19:50)
    Aufkleber-Hersteller URL-Link wäre gut 🙂
    (kein Islam-Entschuldiger)

    Mache dann Aufkleber mit Koran Zitaten 🙂

    So etwas fehlt
    Hab letzten Winter 200 Aufkleber in und um Hannover geklebt
    Hab außer meinen nur 5-6 andere gesehen die gegen Flüchtlinge waren

  6. Gute Aktion!!! Das gesamte Land soll damit zugepflastert werden!! Jeder soll es sehen, an jeder Ecke, an jedem Baum!! Nur so kommen wir voran!! In Gedanken bin ich bei euch!!

  7. Parteitag ohne Kanzlerin? CSU lädt Merkel wohl nicht ein

    Bis jetzt wurde spekuliert, nun verdichten sich die Zeichen, dass Kanzlerin Merkel nicht zum CSU-Parteitag nach Bayern reisen wird. Laut einem Zeitungsbericht halten CSU-Politiker einen Merkel-Auftritt in der derzeitigen Phase für nicht sinnvoll.

    http://www.n-tv.de/politik/CSU-laedt-Merkel-wohl-nicht-ein-article18884901.html

    Das könnte in folgendem Wunschszenario enden:

    Bei den Bundestagsneuwahlen 2018 (Merkels CDU zerlegt sich nach dem Wahldebakel 2017) kommt die AfD auf 24 Prozent und die CSU auf 8 Prozent. Zusammen mit den 16 Prozent der Nachmerkel-CDU kann dann eine bürgerliche Regierung der nationalen Rettung gebildet werden.

  8. Sorry, aber ich bin und bleibe ein Gegner von Spray- und Klebeaktionen im Allgemeinen!!!

    Etwas anderes sind Kreide oder Sprühaktionen, die sich witterungsbedingt selbst auflösen. Auch OK sind aufgehängte Transparente…

    Warum bin ich ein Gegner von Spray- und Klebeaktionen? Weil Beseitung in der Masse hohe Kosten von Privat oder Steuerzahler bedeutet und ich mich grundsätzlich über die massive Verschandelung unserer Innenstädte aufrege.

    Sorry, aber Linke sind bei Aktionen nicht immer wirklich ein gutes Vorbild…

    Mir ist aber schon klar, dass ich mit meiner Meinung hier nicht auf Gegenliebe stoßen werde.

  9. Der Terror von Merkels-Moslem-Gästen hört nicht auf..

    Jeder der Merkel (CDU) SPD und Grüne wählt oder unterstützt, will diese Schändungen und Vergewaltigungen unserer Frauen und Kinder durch illegale Eindringlinge..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Rostock Sechs Mädchen sexuell belästigt und bedrängt

    Ein 17-Jähriger hat am Rostocker Hauptbahnhof mehrere Mädchen und eine Frau verbal sexuell belästigt und teils derb angefasst. Mitarbeiter der DB Sicherheit hielten den Jugendlichen fest.

    Rostock. Ein Jugendlicher aus Libyen hat am Samstag in Rostock sechs Mädchen im Alter von 13 und 14 Jahren sowie eine 21-Jährige verbal belästigt und teilweise körperlich bedrängt, wie die Polizei am Montag mitteilte.

    Mitarbeiter der DB Sicherheit hielten den 17-Jährigen auf dem Rostocker Hauptbahnhof fest. Der Jugendliche hatte zuvor an einem Bahnsteig zwei der Mädchen belästigt und versucht, einem das Handy wegzunehmen. Die beiden Mädchen konnten sich dem Mann entziehen, wurden von ihm jedoch verfolgt. Daraufhin suchten die Mädchen Schutz in einer größeren Personengruppe.

    Nachdem die Beamten den mutmaßlichen Täter übernommen hatten, meldeten sich weitere Mädchen und eine junge Frau. Diese gaben an, ebenfalls von dem Beschuldigten verbal, teils sexuell belästigt und auch derb angefasst worden zu sein. Eines der Mädchen gab an, dass der Mann ihr hinterher gelaufen sei, sie festgehalten und an sich herangezogen habe. Sie habe sich jedoch losreißen können und sei dann weggelaufen.

    Einige Mädchen waren verängstigt und konnten zum Sachverhalt noch keine Aussagen machen. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

    http://m.ostsee-zeitung.de/Region-Rostock/Rostock/Sechs-Maedchen-sexuell-belaestigt-und-bedraengt

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Merkel-Diktatur steht für

    Vergewaltigung, Schändungen, Raub und Mord an

    der einheimischen Bevölkerung.

    NIEDER mit der MERKEL-Diktatur!

  10. Freunde aufgepaßt, sensationell!!!
    Heute 20.15 ZDF INFO
    HITLERS ANGRIFF AUS DEM ALL
    Und ich dachte immer, der greift in DRESDEN
    an?

  11. Klebeaktionen wirken wahrscheinlich nur bei den (jungen) Leuten, die sich eh damit beschäftigen und/oder selber kleben. Der Großteil der Bevölkerung dürfte sowas übersehen.

  12. #17 Pedo Muhammad (18. Okt 2016 20:09)
    @ #8 katharer
    Werde mich in Kürze melden wenn die Aufkleber fertig habe

    —-

    Ja gerne.
    Bitte anschreiben
    Zahle dafür natürlich auch

  13. OT

    Brüssel: Geiselnahme in Supermarkt!
    „Ein Mann hat im Brüsseler Vorort Vorst in einem Carrefour-Supermarkt mindestens 15 Geiseln genommen. Er soll mit einem Messer oder einer Pistole bewaffnet sein.
    Das berichten mehrere belgische Medien. Offenbar soll der Mann zuvor versucht haben, den Supermarkt zu überfallen. Er soll mehrmals gesagt haben: „Ich will nicht ins Gefängnis gehen.“ Über sein Motiv sowie den Zustand der Geiseln ist noch nicht mehr bekannt. Spezialeinheiten sind auf dem Weg zu dem Supermarkt.“ http://www.focus.de/politik/ausland/vorort-von-bruessel-bewaffneter-mann-nimmt-mindestens-15-geiseln-in-supermarkt_id_6087200.html

  14. Plakate ankleben – naja.

    Berlin
    Polizei zieht sich aus dem Görlitzer Park zurück

    Das muß man sich mal vorstellen. Die Berliner Polizei überläßt den Görlitzer Park afrikanischen Kriminellen (Drogendealern)

    Von der Null-Toleranz-Strategie der Polizei lassen sich die Drogendealer im Görlitzer Park kaum beeindrucken. In einem polizeiinternen Schreiben aus der vergangenen Woche heißt es: „Die Größenordnung der im Görlitzer Park zu beobachtenden Drogenhändler, fast ausschließlich schwarzafrikanischer Abstammung, und der Drogenerwerber ist nach wie vor als konstant hoch einzustufen.“ – Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/24931410 ©2016

    Das wäre ein Betätigungsfeld für eine kreative, intelligenten und schlagkräftige HUST Truppe wie die Identitären.

  15. #13 WTC (18. Okt 2016 20:07)

    @#3 johann

    4 Euro pro Aufkleber? Das kann wohl nur ein schlechter Scherz sein!

    MOD: 100 Stck.
    ____________________________________________

    Jo, wieder einer von denen, die nur die erste Zeile lesen. Ist aber wie bei AMAZON, oben stehen alle Daten vom Artikel, unten wird nochmal dämlich nachgefragt, krass.

  16. Eine tolle Aktion jedoch ist zu befürchten, dass es für Aufkleber schon fast zu spät ist! Unterdessen tobt die Realität:

    In Düren Schüsse im FRISEURSALON! Ein Toter und Verletzte! Angreifer nahm Geiseln!
    Jetzt ist man nicht einmal mehr beim Friseur sicher und relaxed!

    Kaum liest man das, da kommt schon das nächste Drama: Bewaffneter nimmt 15 GEISELN in SUPERMARKT bei Brüssel.

    EUROPA wird zum Hexenkessel, zum Sammelplatz aller Teufelskreaturen der gesamten Erde von unserer Mme angelockt mit Geld und Naturalien wie Katzen mit Baldrian!

  17. #10 johann

    Also, dass es nach der BT-Wahl 2017 schnell zu Neuwahlen kommen wird ist duraus realistisch, vor allem wenn es eine Koalition aus 4 Parteien geben wird. Auch dass die AfD auf 24 % kommen wird, ebenfalls (obwohl ich mir natürlich noch mehr für uns wünschen werde).

    Ja, die CSU hätte gute Chancen, die CDU zu überholen, wenn sie bundesweit antreten würde Dazu müsste sie aber auch bundesweit Parteistrukturen aufbauen. Wie mühsam das ist habe ich bei der AfD gesehen. Und dann wieder gibt es das Problem, dass (wie ich aus vielen Quellen weiß) viele der bürgerlichen Wähler die CSU satt der AfD wählen würden, wenn sie nur bundesweit antreten würde.

    Aber dass die CDU selbst zur Vernunft kommen könnte, und wieder zu ihren konservativen Wurzeln zurückkehren wird, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Selbst dann nicht, wenn die gesamte (aber wirklich die gesamte) Fühungsriege entsorgt wird. Aber wie schwer es gerade in der CDU ist, solche Leute loszuwerden, sehen wir ja am Beispiel Merkel: Jeder klebt bombenfest an seinem Stuhl.

  18. #1 Cendrillon (18. Okt 2016 19:39)

    Identitäre!
    Macht einmal eine Aktion im Berliner Görlitzer Park. Dort ist die Lage völlig ausser Kontrolle gerade. Keine Polizisten mehr!

    Gerade RBB-Berlin
    ——————————————-

    Führen Sie doch da eine Aktion durch, wenn sie da wohnen statt auf andere zu hoffen, Sie können sich doch an die Identitäre Bewegung Berlin wenden und mit denen zusammen was machen.

  19. Klasse Aktion – gerade auch die öffentlichen Räume gehören „der Jugend ohne Migrationshintergrund“.

  20. Ich finde es gut, jede kleine Aktion ist immer noch besser als keine Aktion gar kein Widerstand, klein fängt es an, doch es kann was großes werden, ein großer Widerstand mit ganz vielen Deutschen.

  21. Die IB sind echt coole Leute, intelligent und machen stets tolle Aktionen! Das macht Hoffnung, wenigstens ein bisschen! Im Gegensatz zu dem dämlichen Gesülze von links-grünen Gutmenschen wie gestern wieder mal in den Nachrichten, bei „Dresden gegen Hass und Hetze“! Kaum trocken hinter den Ohren und schon komplett Multi-Kulti-verblödetes Geseiere!

  22. #7 ralf2008 (18. Okt 2016 19:59)

    In dem kurzen Video schon wieder Unmengen an Afrikanern. Traurig!

    Wo kann man die Aufkleber bestellen?
    ——————————————-

    Ja echt traurig, diese Afrikaner sehen zu müssen. Also ich habe nur Muslime- keine dunkelhäutigen gesehen, doch die sind Ihnen wohl lieber, immer noch besser als dunkel Pigmentierte, das Gegenteil von arisch.

  23. Es wäre vielelicht sinnvoll, einige Aufklebervorlagen mit dazugehörigen Avery Nummer zu veröffentlichen. Ich habe in den letzten Monaten in Berlin zusammen mit den PI- Aufklebern über 2500 Aufkleber geklebt.

  24. 39 fruchtzwerg (18. Okt 2016 20:57)

    Es wäre vielelicht sinnvoll, einige Aufklebervorlagen mit dazugehörigen Avery Nummer zu veröffentlichen. Ich habe in den letzten Monaten in Berlin zusammen mit den PI- Aufklebern über 2500 Aufkleber geklebt.
    ———————–

    Wow, sehr fleißig. Daumen hoch.

    Was ist eine Avery Nummer ?

  25. #1 Cendrillon (18. Okt 2016 19:39)

    Der Görlitzer Park ist jetzt gefährlicher als Soweto. An die 100 Dealer sind dort, tagsüber. Völlig ungestört.

    Man wird innerhalb von Sekunden abgecheckt und angesprochen. Wer keine Drogen haben will hat dort nichts mehr zu suchen.

  26. Dem Görlitzer Park mit dessen neuen zugwanderten Spitzenfachkrafteinzelhandelskaufleuten gehört eine definitive Sonderbehandlung verpasst.

  27. #11 WahrerSozialDemokrat (18. Okt 2016 20:04)

    Sorry, aber ich bin und bleibe ein Gegner von Spray- und Klebeaktionen im Allgemeinen!!!

    Etwas anderes sind Kreide oder Sprühaktionen, die sich witterungsbedingt selbst auflösen. Auch OK sind aufgehängte Transparente…

    Warum bin ich ein Gegner von Spray- und Klebeaktionen? Weil Beseitung in der Masse hohe Kosten von Privat oder Steuerzahler bedeutet und ich mich grundsätzlich über die massive Verschandelung unserer Innenstädte aufrege.

    Sorry, aber Linke sind bei Aktionen nicht immer wirklich ein gutes Vorbild…

    Mir ist aber schon klar, dass ich mit meiner Meinung hier nicht auf Gegenliebe stoßen werde.
    ————————————————

    Doch bei mir schon, volle Zustimmung.
    Ich zweifle auch am Nutzen, könnte einige Menschen sogar abstoßen.

  28. Diejenigen die aufkleben nicht für gut halten, können die Aufkleber ja lose anonym verteilen am Packtisch bei LIDL, ALDI, Baumarkt, öffentlichen Toiletten, im Getränkemarkt in die die Wasser- und Bierkästen, in Wohnbriefkästen, im Wartezimmer von Arztpraxen, im Bahnhof, im Zug, Bus, Taxi, Hallenbad, Turn- Tennishalle, etc.

  29. #35 KDL (18. Okt 2016 20:39)

    Wenn die beste Kanzlerin aller Zeiten im Auftrag handelt, so sieht es jedenfalls für mich aus, dann muss Deutschland auf mehreren Ebenen destabilisiert werden! Plan bisher aufgegangen und kein Ende in Sicht.

    Dazu gehört, nachdem Sie über Jahre die CDU zerlegt hat, natürlich auch zwingend dazu, die CSU zu destabilisieren. Nur bekommt die Basis der CSU das nicht mit, welches Spiel die apokalyptische Reiterin aus der Uckermark eigentlich spielt!!!!. Wenn die irgendwann aufwachen ist es zu spät!!

    Ziel ist es alles „deutsch“ nationale so weit wie möglich zu zerstören und dazu gehört eine stark regional verankerte politische Partei wie die CSU zu zerstören bzw. so schwach wie irgendmöglich zu machen.

    Auch auf wirtschaftlicher Ebene läuft alles nach Plan.
    Bsp. Finanzsektor:
    Die Deutsche Bank und kurze Zeit später, werden die Sparkassen und Genossenschaftsbanken pflichtgemäß lt. Auftrag „übergeben“ nach Zerstörung. Die sind im Finanzsektor das eigentliche Ziel über den Umweg der deutschen Bank.So nebenbei zerstört man damit die wichtigste Finnazierungsquelle des dt. Mittelstandes!!
    Aber Oma Hannelore wird eingeschläfert und freut sich über immer mehr Rente, die Sie auf dem Nullzinskonto fett anlegt und am „Zahltag“ ala Zypern eh „wegenteignet“ bekommt.

    Nebenbei hat die Kanzlerin fast unbemerkt von Oma Hannelore schon Ihr Guthaben auf dem fett verzinslichen Tagesgeldkonto „wegverbürgt“ für die Eurorettung.
    Nur Oma Hannelore glaubt nach wie vor an den Osterhasen mit den dicken Eiern!!

  30. #48 Canis Lupus (18. Okt 2016 21:17):
    Ich zweifle auch am Nutzen, könnte einige Menschen sogar abstoßen.

    Aber auch viele mehr für diese geniale Bewegung interessieren? Und wenn es auch nur ein Einzelner wäre, ist das bereits ein Gewinn.

  31. Brummbär schüttelt:
    Und zwar den Kopf!
    zu # 6 wahrer Sozialdemokrat:
    Bin gegen Kleben ,weil, macht Dreck osä.
    Sicher,und das Militär sollte nur Gummige-
    schosse einsetzen und lecker Eisbomben !
    Mensch Alter, wach endlich auf!!
    Es ist Krieg!!
    Aufgeräumt wird am Schluss,wenn die Toten
    gezählt nund bestattet sind.

    Manno ey !

    Hans

  32. #37 Freiheitsfan (18. Okt 2016 20:42)

    #1 Cendrillon (18. Okt 2016 19:39)

    Identitäre!
    Macht einmal eine Aktion im Berliner Görlitzer Park. Dort ist die Lage völlig ausser Kontrolle gerade. Keine Polizisten mehr!

    Gerade RBB-Berlin
    ——————————————-

    Führen Sie doch da eine Aktion durch, wenn sie da wohnen statt auf andere zu hoffen, Sie können sich doch an die Identitäre Bewegung Berlin wenden und mit denen zusammen was machen.

    Ich wohne ca. 750 km entfernt. Wäre ich Berliner würde ich da schonmal etwas heftiger nachdenken. Man kann sich doch nicht auf der Nase herumtanzen lassen.

  33. ..im „weltoffenen und toleranten“ Dummstadt, vormals Darmstadt überstehen diese Aufkleber meist nur einen halben Tag…

    Allerdings wird ständig „renoviert“… 😆

    „heimatliebe ist kein Verbrechen“…
    …wen das schon stört,…., aber lassen wir das!

    Wahrheit bleibt Wahrheit!
    Recht muss Recht bleiben!
    ..und wenn Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht!

  34. …und einen Aufkleber auf einen anderen zu kleben , kann ja wohl nicht „strafbarer“ sein!

    …der linke Dreck stört ja auch niemanden..

    und die Oberdeppen sprühen ja überall FCK AfD , bzw. F-CK AfD!

    ….“AfD“ wurde bei uns in der Gegend allerdings mit „AKP“ übersprüht….
    ..danach wurde alles mit schwarzer Farbe „gelöscht“ 😆

  35. ..im „weltoffenen und toleranten“ Dummstadt, vormals Darmstadt überstehen diese Aufkleber meist nur einen halben Tag…

    Ich klebe in Frankfurt, damit haben wir Rhein-Main schonmal gut abgedeckt. Halten auch hier nicht sonderlich lange. Wenn man sie aber über die zahllosen Antifa-Aufkleber drüber klebt, wird das Abreißen zum Pyrrhos-Sieg.

  36. Gute Idee, ich bestelle, wann gibt es eigentlich die PI Aufkleber wieder ?

    Schickt doch mal die Hogesa in den Görlitzer Park, dann wär mal für ein paar Wochen Ruhe !

  37. #27 Cendrillon (18. Okt 2016 20:16)

    Plakate ankleben – naja.

    Berlin
    Polizei zieht sich aus dem Görlitzer Park zurück

    Das muß man sich mal vorstellen. Die Berliner Polizei überläßt den Görlitzer Park afrikanischen Kriminellen (Drogendealern)

    Von der Null-Toleranz-Strategie der Polizei lassen sich die Drogendealer im Görlitzer Park kaum beeindrucken. In einem polizeiinternen Schreiben aus der vergangenen Woche heißt es: „Die Größenordnung der im Görlitzer Park zu beobachtenden Drogenhändler, fast ausschließlich schwarzafrikanischer Abstammung, und der Drogenerwerber ist nach wie vor als konstant hoch einzustufen.“ – Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/24931410 ©2016

    Das wäre ein Betätigungsfeld für eine kreative, intelligenten und schlagkräftige HUST Truppe wie die Identitären.
    ————————————

    die deutsche Polizei ist ein Witz .. FusballFans verpügeln könen sie .. aber mal ordentlich diesen Abschaum verdreschen das geht nicht …

    einfach mal den Görli durchkämmen und alles erschiessen !!!!

  38. das muss man sich mal vorstellen, Neeger Drogendealer und die Polizei schaut zu .. armes Deutschland …

  39. Das Brandenburger Tor ist ein nationales Kulturdenkmal.

    Da haben Aufkleber – egal von wem oder was – nichts zu suchen.

  40. Ich habe zwar grundsätzlich nichts gegen Aufkleber, aber man sollte auch schauen wo
    und wie man sie wohin klebt.

    Und wer keine Aufkleber mag, kann ja die der Antifa oder anderer antidemokratischer Gruppierungen entfernen.

  41. Auch bitte besonders gründlich und vielfältig am und um die Straße von Antipha-Hupfdohle Jennifer Weist! Damit die sich schön freut 🙂 Antifas sind ja sehr häufig nicht so ganz in der Lage sind logische Diskussionen zu führen. Auch Widersprüche wie gegen Kapitalismus sein aber in China zusammengenähtes Nike-Zeug anziehen (siehe Jennifer Weist!) fallen denen gar nicht auf, oder es kommen dann Rechtfertigungen wie: „Naja, ich geh ja auch ab und zu bei McDonalds fressen!“. Das sind sehr häufig unreflektierte Mitläufer, Poser, Wichtigtuer, und teils recht verwirrte Gutmenschen wie eben Jennifer Weist, die bekanntlich nicht die hellste Kerze aufm Kuchen ist! Die versteht nur einfachste simple Nachrichten:
    GRENZEN DICHT!
    ISLAMISIERUNG? Nicht mit uns!
    WEHR DICH, ES IST DEIN LAND!

  42. #63 lambda (19. Okt 2016 00:35)

    Ja danke, ich suche aber die Aufkleber „Merkel muß weg“ , wo sie aussieht wie eine alte Hexe, die seh ich nicht mehr, ich glaub die gab`s mal direkt über PI.

  43. Es müssen Bürgerwehren her. Anders ist das alles nicht mehr auf die Reihe zu bekommen. Heute ist es der Görlitzer Park morgen sind es ganze Städte.

  44. Bürgerwehr – gut und schön, und wer rafft sich auf und organisiert solches?
    Ich habe einschlägige Erfahrungen: Maul aufreißen, wutentbrannt in die Tastatur hauen, kein Problem.
    Aber wenn es ans umsetzen geht, hat man es nur noch mit Hosenscheißern zu tun, selbst wenn es nur um Kontrollgänge durch einschlägige Viertel geht, bekommt man nicht mal eine handvoll Leute zusammen -, und allein laufe ich da auch nicht herum.

Comments are closed.