sextaeterEin Schaustück für den kulturellen Reichtum, der uns derzeit in Form sogenannter Südländer „geschenkt“ wird spielte sich am Mittwoch in einer Wohnsiedlung in Köln-Longerich ab. Am helllichten Tag belästigte ein Perser nacheinander mindestens drei Frauen, verfolgte sie gestikulierte eindeutig sexuell motiviert, entblößte sich vor ihnen und onanierte hemmungslos auf offener Straße vor den Augen von Passanten und den Fenstern von Einfamilienhäusern. Sein Treiben beendete er offenbar in einem Fall als er bemerkte, dass er fotografiert wurde. Der Sänger Chris Ares postete ein Foto des Perversen mit dem Bericht einer Leserin auf Facebook. Mittlerweile hat die Polizei das testosterongesteuerte Talent ausgeforscht, kurzzeitig festgenommen und wieder auf Frauen und Kinder losgelassen. Abgelegt unter #Merkeldeutschland 2016.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

248 KOMMENTARE

  1. Bei mir würde das Ding zuckend im Rinnstein liegen. Damit hätte sich die Sache erledigt.

  2. Köln: Perser onaniert auf offener Straße
    ####################################################
    @PI: absichtlicher Fehler in der Überschrift zum Arikel, oder was?
    Da wixxt kein Perser, sondern einen Perverser.
    Raus mit dem Gesindel aus Deutschland,
    aber dalli-dalli!
    H.R

    Mod: Kein Fehler, das ist die im Express veröffentlichte Ethnie. 😉

  3. Köln: Perser onaniert auf offener Straße

    Perser kommt wohl aus dem Persischen und bedeutet Perverser.

  4. Weitere Details zu dem Mann und seinen Beweggründen waren noch nicht in Erfahrung zu bringen. Die Polizei will sich im Laufe des Tages dazu äußern.
    Nach Vernehmung wieder entlassen
    Nach seiner Vernehmung wurde der Mann wieder entlassen. „Ermittlungen gegen ihn wurden eingeleitet. Da aber keine Haftgründe vorliegen, konnte er nach der Vernehmung wieder gehen”, sagte ein Polizeisprecher.
    EXPRESS hält Sie auf dem Laufenden!
    – Quelle: http://www.express.de/24945942 ©2016
    ##################################################
    Express hält Sie auf dem Laufenden!
    Wie das? So wie bei den 0190er Telefon-Nummern?
    Bleiben Sie dran, es wird weitergestöhnt.
    Dieses Dumont-Schmierblatt ist genauso pervers wie der Wixxer von Köln-Longerich. Warum ist der wieder frei? Haben Polzilei und Justiz in Köln keine Eier? Arbeiten dort vielleicht auch W***er?
    Wer was dazu schreiben kann, sollte das tun,
    aber dalli-dalli!
    H.R

  5. Is schon klar, dass so was passiert: Schließlich konnte er in seiner Heimat nur verhüllte Frauen sehen, und hier springt ihm dann der Schw… aus der Hose.

    Aber immer noch besser, als wenn er über eine Frau her gefallen wäre.

  6. Er findet es hier in Deutschland einfach total geil und weiß sich nicht besser zu artikulieren. Das ist ein Kompliment!

  7. Jetzt wissen wir, weshalb die Kölner besonders glücklich sind (stand irgendwo in einem anderen Artikel). Sie stehen auf sowas! Also hohen Zaun um Köln herum bauen und alle angeblichen Flüchtlinge dort hinbringen. 🙂

  8. Hurrah!

    Noch eine geschenkte Fachkraft, die nicht nur mit seiner Lebensfreude unsere Vielfalt bereichert, sondern auch und gerade sich in unseren Sozialsystemen wie zu Hause fühlt.

  9. Macht mich zum nächsten deutschen Kaiser, und solche Typen werden das nie wieder tun – garantiert.

    Wie war das nochmals im Koran mit Diebstahl und Hand abhacken?

    Wenn diese Typen unbedingt die Scharia haben wollen, dann geben wir sie ihnen doch.

    Deutsches Gesetz für Deutsche, und und islamisches Gesetz, das heisst Hände abhacken für Muslime.

    Schafe brauchen Gesetze, die den Schafen entsprechen, und Wölfe brauchen Gesetze, die den Wölfen entsprechen.

    Strafe für Vergewaltigung: Kastration.

    Dann werden sie es nie wieder tun.

    Und dann die chinesische Ein-Kind-Politik für jede islamische Familie in Deutschland.

    Wir müssen endlich Nägel mit Köpfen machen.

    Je radikaler, konsequenter und mutiger unsere Forderungen werden, desto absurder sehen die Sozialisten mit ihrer kranken antideutschen Politik aus.

  10. Ich verstehe nicht, warum nicht endlich die Familien der Opfer viel deutlicher in die Öffentlichkeit gehen. Kann man denen keine Plattform schaffen, wo sie auch rechtlich beraten werden?

  11. #6 Vugulaerer Molem (20. Okt 2016 15:49)
    Er findet es hier in Deutschland einfach total geil und weiß sich nicht besser zu artikulieren. Das ist ein Kompliment!
    ####################################################
    In seiner perversen Heymat hätte die Scharia-Polizei ihm schon die Gurke weggehobelt und er hätte eine kostenlose Baukranfahrt gewonnen. Entweder ATLAS oder LIEBHERR. Also hängt ihn höher, damit er das Kölner Panorama geniessen kann, uznd zwar dalli-dalli.
    H.R

  12. So ein Dreckspack. Die machen da weiter, wo sie zuhause in ihrer verkackten Lehmhütte aufgehört haben. Mit dem Unterschied, dass sie hier alles in ihren verschissenen Koran-Arsch reingeschoben bekommen. Kein Volk hasst sich selbst so sehr, wie das Deutsche. Warum ist das nur so? Wann wachen wir endlich auf und gehen auf die Straße und rebellieren gegen solche Idioten wie Claudia Roth, Volker Beck und dieses erbärmliche Gesindel. Wann passiert endlich was. Wer fängt an? Meldet euch, ich gehe mit der Fahne voran.

  13. #9 ramiel (20. Okt 2016 15:51)
    Macht mich zum nächsten deutschen Kaiser, und solche Typen werden das nie wieder tun – garantiert.

    Wie war das nochmals im Koran mit Diebstahl und Hand abhacken?

    Wenn diese Typen unbedingt die Scharia haben wollen, dann geben wir sie ihnen doch.

    Deutsches Gesetz für Deutsche, und und islamisches Gesetz, das heisst Hände abhacken für Muslime.

    Schafe brauchen Gesetze, die den Schafen entsprechen, und Wölfe brauchen Gesetze, die den Wölfen entsprechen.

    Strafe für Vergewaltigung: Kastration.

    Dann werden sie es nie wieder tun.

    Und dann die chinesische Ein-Kind-Politik für jede islamische Familie in Deutschland.

    Wir müssen endlich Nägel mit Köpfen machen.

    Je radikaler, konsequenter und mutiger unsere Forderungen werden, desto absurder sehen die Sozialisten mit ihrer kranken antideutschen Politik aus.
    ##################################################
    Guter Ansatz, den ich zu 100% unterstützen werde.
    Als Gesetzesvorlage einbringen, aber dalli-dalli!
    H.R

  14. Das Schlimme daran ist, dass es Hierzulande viele anständige Ex-Iraner leben, die in den 80ern vor den Mullahs geflohen sind und durch Sowas wie oben nun in Gefahr stehen mit solchem Abschaum in einen Topf geworfen zu werden.

  15. #2 John Maynard (20. Okt 2016 15:42)

    Aus der Aufnahmeposition hätte ich mit dem Luftgewehr ….. und abgewartet was passiert!

    Erstmal treffen, so ein kleines Ziel. Und der erste Schuss müsste treffen, da sonst das Ziel noch kleiner wird.
    Mit einem Match-Gewehr vielleicht?

  16. Stimmt das?

    Mike Sachs vom Mimikama-Team hat mit der Polizei Köln Kontakt aufgenommen und folgende Information erhalten:

    Hallo Herr Sachs, nachfolgend einige Infos zu dem in Rede stehenden Exhibitionisten vom Dienstag (18.10.) im Kölner Ortsteil Longerich:

    Uns liegen bislang drei Strafanzeigen vor (davon eine von Amts wegen infolge facebook-postings einer Geschädigten):

    12.45h Hohlgasse, Tatverdächtiger folgt der Frau (47) auf Fahrrad, onaniert, zwinkert ihr zu, macht unzweideutige Mimik u. Gestik, Geschädigte macht anschl. aus Wohnungsfenster Handyfoto von dem auf eine Motorhaube zurückgelehnten TV
    13.20h Alexander-Petöfi-Platz, TV präsentiert sich der 41-j.Geschädigten wie oben
    Facebook-Post: genaue Uhrzeit u. Örtlichkeit (offenbar Nahbereich) hier noch nicht bekannt, da die Geschädigte (28) zwar online gegangen ist, sich aber nicht selbstständig an die Polizei gewandt hat.

    „Bin Gassi gegangen, Tatverdächtiger folgte mir auf Rad, onanierte, flüchtete, als ich Handyfotos von ihm fertigte“

    Die Kripo Köln hat Ermittlungen wegen exhibitionistischer Handlungen gegen den noch Unbekannten aufgenommen, die Fotos, die uns von den Geschädigten zur Verfügung gestellt wurden, sind hier Bestandteil der Ermittlungsakte und eine zusätzliche Grundlage für die örtlichen Fahndungsmaßnahmen.

    http://www.mimikama.at/allgemein/mann-onaniert-auf-offener-strasse/

  17. Muss einer dieser glücklichen Neu-Deutschen aus dem „Glücksatlas“ sein.

    Wichsfugees welcome.

  18. Das isses! das ist genau das, was Deutschland gefehlt hat! Wixxer auf der Strasse 🙂

    Danke an die Politik!

    PS: Persien war einmal ein grosses und für seine Zeit Fortgeschrittenes Reich, bevor es durch die Araber islamisiert wurde.
    Im Gegensatz zu uns hatten sie aber keine Wahl.

  19. Gemäß der Grünen-Trulla:

    Wir bekommen WiXXer geschenkt! Da wird das GrünInnen-Höschen sicher feucht…

  20. Herr Asylbetrüger, na wie geht`s???

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Oh,ganz gut, bringe Deutschen Aids.
    Komm`direkt aus Übersee-
    Hab Rauschgift mit, so weiß wie Schne,
    verteile im Sommer wie im Witer
    sehr viel an Deutsche Kinder.
    Muß nicht zur Arbeit, denn zum Glück
    schafft deusches Arschloch in Fabrick
    hab Kabelfernsehen, lieg im Bett-
    werd langsam dick und fett.

    Zahl weder Miete, Stom noch Müllabfuhr,
    das müssen dumme Deutsche nur!!!
    Auch Zahnarzt, Krankenkass. komplet
    zahlt jeden Monat deutscher Depp.
    Wird deutscher Depp mal Pflegefall
    verkauft ihm Staat Haus und Hof und Stall.
    Wen deutscher Dummkopf dan gestorben
    dann müssen Erben Geld besorgen.
    Denn Deutscher muß bezahlen für Pflegeheim und Grab,was als Asylbertrüger umsonst ich hab.

    Man sieht, daß Deutscher ein ein Idiot,
    muß auch noch zahlen, wann ist tot
    Ich liebe Deutschland- wo noch in der Welt
    gibts auf Asybetrug soviel Geld.
    Ist Deutschland pleite, fahr ich heim
    und sag: leb wohl du Nazi-Schwein.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  21. Anstatt man ihm gleich den Schniepel abschneidet damit er erst gar nicht mehr auf so eine dumme Idee kommen kann, aber Nein macht ja keiner. Es ist aber auch mal wirklich gar nix mehr erlaubt in Multikultistan(ehemals Deutschland).

  22. Nach Vernehmung wieder entlassen
    ———-

    Der kann es noch 50 mal machen, wird ihm nichts passieren. Wehe das würde ein VW Daimler Arbeiter oder Beamter machen. Dem würden sie sein letztes Hemd ausziehen und seinen Job würde er auch noch verlieren.

  23. #3 Hans.Rosenthal (20. Okt 2016 15:42)

    @PI: absichtlicher Fehler in der Überschrift zum Arikel, oder was?

    Mod: Kein Fehler, das ist die im Express veröffentlichte Ethnie.

    —-

    Aha. Offensichtlich hat die Qualitätspresse bei Persern weniger Scheu, die Ethnie zu nennen, als bei z.B. Syrern, Negern oder dunkeldeutschen Nazirassisten. Ach ich vergass, sind ja Iraner und somit Feindstaat (der USA).
    Tja, Journaille, nur gut das es kein „Südländer“ war. (Ironie off)

  24. Persien war und ist ein altes Kulturland. Die Umbenennung in IRAN sollten wir annehmen, trennen sich die heutigen muslemischen Wasauchimmersiesind dadurch auf eigenen Wunsch von der Kultur ab, die dort in vormuslimischer Zeit existierte.

  25. Wieso muss ich bei diesem Anblick nur an den Schäferhund aus dem Film „Mein Partner mit der kalten Schnauze denken“?

  26. Deutsche glücklich wie lange nicht!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    – Moslemische Perverse auf dt. Straßen..

    – Moslemische Vergewaltiger in dt. Schwimmbädern

    – Moslemische Schänder und Vergewaltiger auf dt. Volksfesten, Bahnhöfen, Zügen usw..

    – Moslemische Massenschlägereien

    – Rund und die Uhr Einbrüche

    – überall negride Drogendealer

    – täglicher Moslemterror

    – Bombenanschläge und Messerattentate auf dt. Straßen

    – steigende Beiträge durch illegale Eindringlinge

    – Plünderung der Sozialkassen

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Deutsche glücklich wie lange nicht!

  27. Hat doch schon die Lisa Fitz so gesungen, und die musste es wissen, war schließlich mit einem von denen verheiratet:

    „Mein Mann ist Perser – ein ganz Perverser,
    Tepplichhändler, Frauenvernascher,
    Fixer, Wixer, Dealer, Hascher.
    Chauvinistisch, drogensüchtig,
    schreiben kann er auch nicht richtig.
    Arbeitsscheu und schwul und schlägt mich täglich mit dem Stuhl, Jahuhl!“

  28. Was mir auffällt: Natürlich haben die Zugang zu Internetpornographie, wenn es nur um Selbstbefriedigung gehe, der 80-90% der westlichen jungen Männer auch nachgehen, würde sie ihre Smartphones nutzen, um sich zu befriedigen.

    Es geht um Macht, Angst, Unterdrückung, die Psychologie des islamischen Staates.

  29. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Sie holten Menschen und es kamen notgeile Terror-Bestien!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Das ist doch alles nicht mehr normal in diesem Land .. was Merkels illegale Gäste hier anstellen..

  30. #39 vitrine (20. Okt 2016 16:12)

    „Ich wünsche mir, dass ein deutscher Mann das nächste Mal dem Typen eine schmiert.“

    ____________________________

    Das ist Kuschel-Selbstjustiz. Da müssen schon andere Kaliber ran, damit das wirkt. Ich schreibe hier geser nicht weiter.

  31. #9 dwarsdryver   (20. Okt 2016 15:51)  
    Hurrah!
    Noch eine geschenkte Fachkraft, die nicht nur mit seiner Lebensfreude unsere Vielfalt bereichert, sondern auch und gerade sich in unseren Sozialsystemen wie zu Hause fühlt.

    Das Beste kommt noch:
    Nachschub ist bereits unterwegs.

  32. #13 Hans.Rosenthal (20. Okt 2016 15:52)

    In seiner perversen Heymat hätte die Scharia-Polizei ihm schon die Gurke weggehobelt und er hätte eine kostenlose Baukranfahrt gewonnen. Entweder ATLAS oder LIEBHERR. Also hängt ihn höher, damit er das Kölner Panorama geniessen kann, uznd zwar dalli-dalli.

    Hier ist aber das „Haus der Krieges“. Ungläubige Kuffar Frauen anwichsen ist im Islam legitim.

  33. Wird jetzt nicht seine Hand schwanger ?

    Übrigens wurde wohl ganz absichtlich die Bezeichnung „Perser“ gewählt und nicht Iraner.

    Mit Iraner verbindet jeder sofort einen Moslem.

    Perser assoziiert eher einen Parsen. Abgesehen davon, daß es in Deutschland nur sehr wenige Parsen gibt (die meisten leben heute in Indien und USA), sind das meistens gebildete, höfliche Menschen mit Anstand und einer uralten, nicht andere töten wollenden Religion, die nichts mit dem Islam zu tun hat.

    Freddy Mercury war übrigens ein indischer Parse.

    So soll schon in der Überschrift der Gedanke vermieden werden, es sei ein Moslem gewesen, woran man allerdings keinen Zweifel hegen dürfte.

  34. #41 Chauvinismus jetzt (20. Okt 2016 16:14)

    Guter Gedanke. Die Bereicherer könnten sich ja auch in der Unterkunft einen von der Palme wedeln. Sie tun es aber absichtlich im öffentlichen Raum.

    Das gehört zur geistigen Kriegsführung gegen die Einheimischen.

    „Seht her, ich kann euch beleidigen und nichts passiert“.

  35. Genau da liegt das Problem.

    Wo zum Teufel bleiben die geilen Iranerinnen und Syrerinnen die sich vor mir auf offener Strasse den Finger in ihre Möse stecken?

  36. #13 Hans.Rosenthal (20. Okt 2016 15:52)

    In seiner perversen Heymat hätte die Scharia-Polizei ihm schon die Gurke weggehobelt

    Auweia, das tut aber weh! 🙂

  37. Au weia – schon wieder Zeit für „El Classico“:

    „Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind uns willkommen, sie sind eine Bereicherung für uns alle.“
    Maria Böhmer, ehem. Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte der Bundesregierung für Invasion, Fikki-/Grapschilanten und (Des-)Integration (Deutschlands).

  38. #46 Das_Sanfte_Lamm

    Das Beste kommt noch:
    Nachschub ist bereits unterwegs.

    _______________________

    Was glaubt ihr, liebe Mitforisten, was in Deutschland passiert, wenn erst Rot-Rot-Grün die Regierung übernimmt, und zwar unter Bundeskanzler Martin Schulz und seinem Horrorkabinett aus Kommunisten und Grün-Braunen.
    Dann werden aus aller Welt Fugbrücken eingerichtet, damit alle, aber auch wirklich alle, die vielleicht irgendeinen Asylgrund eventuell haben könnten, so schnell wie möglich nach Deutschland zur Vollversorgung herangekarrt werden. Das wird „heiter“ werden, „Mord und Totschlag“, wie Helmut Schmidt einst prophezeite, wird das nicht mehr, das wird die Hölle auf Erden.

  39. Eben war ich erschrocken. Für den ersten Moment dachte ich darauf den Bereich vor meinem Haus zu erkennen.
    Danach bemerkte ich den Fehler, der Zaun gegenüber ist nicht aufgesockelt.
    Der Rest der Sehne kann sich inzwischen auch hier abspielen, auch außerhalb vom Kalifat NRW.

  40. #58 Eurabier (20. Okt 2016 16:22)

    Hat Facebook denn schon 50.000 Euro Strafe gegen den Poster des Fotos verhängt? 🙂

    Das ist bald das einzige über das es Rechtssicherheit (Gauck) gibt.

  41. MÄDCHEN (14) VON VIER JUNGEN MISSBRAUCHT

    Bewährungsstrafen für Gruppenvergewaltiger!

    Hamburg – Es ist eine grauenhafte Tat, doch die Angeklagten zeigten auch bei der Urteilsverlesung null Unrechtsbewusstsein.

    Nach der Gruppenvergewaltigung einer 14-Jährigen hat das Landgericht Hamburg die fünf Täter am Donnerstag zu Haftstrafen verurteilt – fast alle auf Bewährung.

    Die Angeklagten hätten das Mädchen wie ein Objekt behandelt, sagte der Vorsitzende Richter in der Urteilsbegründung.

    Der Haupttäter Bosko P. (21) erhielt vier Jahre Freiheitsstrafe, drei Mittäter Ziovad S. (17), Alexander K. (15), Dennis M. (14) Jugendstrafen auf Bewährung. Lisa H. (15) bekam ein Jahr auf Bewährung, weil sie das Verbrechen mit ihrem Handy gefilmt hatte.

    Die männlichen Angeklagten sollen im Februar eine 14-Jährige in einer Wohnung an der Bornemannstraße im Hamburger Stadtteil betrunken und die Widerstandsunfähige dann vergewaltigt, bzw. mit Flaschen und Gegenständen missbraucht haben. Der angeklagten Lisa wird vorgeworfen, das Verbrechen an ihrer Freundin gefilmt zu haben!

    Nach der Tat wurde das Opfer bei eisigen Temperaturen spärlich bekleidet in einem Hinterhof liegen gelassen – wie ein Stück Müll! Und die Vergewaltiger sollen sich kumpelhaft mit den Worten „Hau rein!“ verabschiedet haben. Es war der 14. Geburtstag des Jüngsten von ihnen.

    Die vier Jugendlichen hätten die Tat eingeräumt, Reue gezeigt und hätten eine günstige Sozialprognose, begründete der Richter die Bewährungsstrafen.

    Verwandte und Freunde der angeklagten Jugendlichen im Zuschauerraum jubelten, als das Strafmaß verkündet wurde.

    http://www.bild.de/regional/hamburg/vergewaltigung/jugendgang-verurteilt-fast-alle-auf-bewaehrung-48370286.bild.html, Bild, 20.10.2016 – 14:24 Uhr

    Nun bleibt nur noch zu hoffen übrig, dass das 14-jährige Mädchen weder ihre Peiniger noch deren Angehörige jemals wiedersehen bzw. sehen muss.

  42. #11 hellga

    Das frage ich mich auch, schon lange.

    Wo bleibt der Aufschrei der Familien aller Opfer, der mißbrauchten, vergewaltigten und der ermordeten Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen?

    Bei allem Mitgefühl, gerade diese Menschen könnten viel bewegen. Und sie würden ganz sicher nicht lange alleine bleiben.

  43. #3 Hans.Rosenthal (20. Okt 2016 15:42)
    Köln: Perser onaniert auf offener Straße
    ####################################################
    @PI: absichtlicher Fehler in der Überschrift zum Arikel, oder was?
    Da wixxt kein Perser, sondern einen Perverser.
    Raus mit dem Gesindel aus Deutschland,
    aber dalli-dalli!
    H.R

    Mod: Kein Fehler, das ist die im Express veröffentlichte Ethnie.
    ##################################################
    Achso, ich dachte Perser ist das was bei meiner Großmutter seelig im Wohnzimmer unter dem Couchtisch lag und an zwei Seiten mit Fransen versehen war.
    😆 😆 😆
    H.R

  44. #19 dwarsdryver (20. Okt 2016 15:58)
    #2 John Maynard (20. Okt 2016 15:42)

    Aus der Aufnahmeposition hätte ich mit dem Luftgewehr ….. und abgewartet was passiert!

    Erstmal treffen, so ein kleines Ziel. Und der erste Schuss müsste treffen, da sonst das Ziel noch kleiner wird.
    Mit einem Match-Gewehr vielleicht?
    ###################################################
    Also besser nicht auf die Nudel ziehlen,
    sondern auf den Balg!
    H.R

  45. #62 Made in Germany West (20. Okt 2016 16:26)


    Mulhouse
    Gruppenvergewaltigung an 14-Jähriger schockiert das Elsass

    Acht minderjährige Jugendliche sitzen im südelsässischen Mulhouse wegen Gruppenvergewaltigung eines 14 Jahre alten Mädchens seit Mittwoch in Polizeigewahrsam. Die Tat soll sich bereits am Mittwoch vor zwei Wochen im Keller eines Mietshauses im Stadtteil Coteaux ereignet haben.

    Das Mädchen wurde nach Angaben der Polizei von den acht Jungen im Alter zwischen 13 und 17 Jahren abgepasst, als es vom Einkauf beim Bäcker zurückkam. Die Jungen sollen sie in den Keller gezerrt haben, wo sie sie offenbar schlugen und zum Oralverkehr zwangen.

    Einer der Jungs filmte die Gruppenvergewaltigung mit seinem Smartphone. Das Martyrium des Mädchens habe eineinhalb Stunden gedauert.

    Mädchen versuchte Selbstmord

    Die von dem Mädchen alarmierten Eltern erstatteten wenige Stunden später Anzeige bei der Polizei. Nach einem Selbstmordversuch ist die Jugendliche den Angaben zufolge zur Zeit in klinischer Behandlung.

    Am heutigen Donnerstag sollten die mutmaßlichen Täter, die anhand von DNA-Spuren und der Videoüberwachung identifiziert wurden, dem Haftrichter vorgeführt werden.

    http://www.bo.de/nachrichten/nachrichten-regional/gruppenvergewaltigung-14-jaehriger-schockiert-das-elsass

    http://www.bo.de/lokales/ortenauticker/gruppenvergewaltigung-einer-14-jahrigen-in-mulhouse

  46. Das Auto, auf welchem der Typ mit seinem seinen nackten Ar*** lehnt, dürfte wohl auch kaum sein eigenes sein.

    Was wohl der Besitzer dazu sagt?

  47. Nach seiner Vernehmung wurde der Mann wieder entlassen. „Ermittlungen gegen ihn wurden eingeleitet. Da aber keine Haftgründe vorliegen, konnte er nach der Vernehmung wieder
    WIXXEN”, sagte ein Polizeisprecher.

  48. Ja, die UN-kultur der Muselmanen breitet sich aus.

    Es stimmt also (nicht nur fuer Perser) was man wortmaessig daraus gemacht hat

    perverser Perser = Islam = Unkultur nicht zu trennen.

  49. Das Bild klebt bestimmt schon in Claudia Rohtz Fotoalbum mit Aufschrift:

    „Deutschland verreckt!“

  50. #63 Made in Germany West (20. Okt 2016 16:26)

    Finde den Fehler!!!

    MÄDCHEN (14) VON VIER JUNGEN MISSBRAUCHT

    Bewährungsstrafen für Gruppenvergewaltiger!

    Hamburg – Es ist eine grauenhafte Tat, doch die Angeklagten zeigten auch bei der Urteilsverlesung
    null Unrechtsbewusstsein.

    Nach der Gruppenvergewaltigung einer 14-Jährigen hat das Landgericht Hamburg die fünf Täter am Donnerstag zu Haftstrafen verurteilt – fast alle auf Bewährung.

    Kuscheljustiz.

  51. Was hat das wohl für einen Effekt, wenn man einem Mann Pfefferspray auf sein „Teil“ sprüht?

    Dürfte doch ziemlich brennen

    Wäre vielleicht eine Idee bei solchen Typen?

  52. #64 lambda
    In meiner Familie gibt es tatsächlich Leute
    die den Mörder einer meiner Onkels verharmlosen.

    -der arme Einwanderer
    -er war auf Heroin, der Arme
    -seine Familie leidet auch
    -er hatte es nicht einfach in der Schweiz
    ect.

    obwohl dieser Abschaum ein Familienmitglied von uns ermordet hat…

    Die Gehirnwäsche funktioniert leider sehr gut.

    Darum müssen wir unbedingt unsere Verräter los werden, am besten man fängt gleich mit der eigenen Familie an.

  53. #39 vitrine (20. Okt 2016 16:12)
    Ich wünsche mir, dass ein deutscher Mann das nächste Mal dem Typen eine schmiert.
    ################################################
    In Köln? Na, das wird wohl nix werden, die lutschen dem wahrscheinlich noch die Stange:
    https://s14-eu5.ixquick.com/cgi-bin/serveimage?url=https%3A%2F%2Fheerlagerderheiligen.files.wordpress.com%2F2016%2F02%2Fvolker-beck-rosa-funken.jpg&sp=931028bed445572c627b2e9131e47c7b
    oder hier: https://s14-eu5.ixquick.com/cgi-bin/serveimage?url=http%3A%2F%2Ftierschutz-union.de%2Fwp-content%2Fuploads%2F2015%2F12%2FBild-Volker-Beck-u.-Katrin-G%25C3%25B6ring-Eckardt-001.jpg-kl..jpg&sp=d43bdb2ef757f3eaa83479927e42eade

    MOD: link funktioniert nicht.

  54. #2 John Maynard (20. Okt 2016 15:42)

    Aus der Aufnahmeposition hätte ich mit dem Luftgewehr ….. und abgewartet was passiert!

    Eine Wasserpistole mit Tabasco oder Pfefferminzöl gefüllt bereitet bei sowas auch viel Spaß!

  55. @ 11 hellga @ lambda

    #11 hellga

    Das frage ich mich auch, schon lange.

    Wo bleibt der Aufschrei der Familien aller Opfer, der mißbrauchten, vergewaltigten und der ermordeten Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen?

    GENAU DARAUF WARTE ICH AUCH SCHON LÄNGER!!!
    KEIN EINGELADENES OPFER/ FAMILIENMITGLIED IN DEN TALKSHOWS, KEINE EXTRA FACEBOOKSEITE FÜR DIE OPFER ( WÄREN DANN NATÜRLICH SCHNELL HASSKOMMENTARE WENN EINFACH NUR DIE WAHRHEIT BERICHTET WIRD).
    MAN ERFÄHRT AUCH NIRGENDS WIE ES DEN GANZEN OPFER JETZT GEHT. DEM 12 JÄHRIGEN ERIC? DEN AXTOPFERN ETC…..

    Sowas ist einfach nur noch Propaganda+ Diktatur.

  56. Schlage 2 Maßnahmen vor:

    – Esel- oder Ziegenställe in der Nähe von Refugee-heimen einrichten.
    Refugees können Druck ablassen..

    – Grüne Jugend: Sondereinsatz Flüchtlingscamp.
    Notgeile Refugees befriedigen!

    Claudia Roth und Kathrin Göring könnten mit gutem Beispiel vorangehen.
    Auf Renate Künast kann verzichtet werden.

  57. Wie ich sehe, sind so gut wie alle Deutschen empört.

    Hat die Frühsexualisierung versagt?
    Laßt die doch beim nächsten Christopher Street Day mit machen!
    Da fallen die gar nicht auf, gell´ ihr Grünen!

  58. Der helle Wahnsinn im Merkel Deutschland. Boah, wo gehen wir hin? Ich persönlich gehe mittlerweile ungern mit meinem 4 Monate alten Sohn raus. Man ist ja nirgendwo mehr sicher vor diesem Gesindel. Im Discounter stehen sie rum und glotzen während sie von unserer Rente und Steuergeldern Alk, Halalfleisch und Kippen kaufen, im Park beim Kinderwagenschieben sieht man sie auch ständig, in der Stadt in Gruppen unterwegs… Entweder sie stieren einem an, grinsen frech vor sich hin…
    Gehe mittlerweile nur noch mit meinem Mann abends zum Einkaufen und Wageln nur noch mit mehreren Freundinnen (die allerdings die Lage alle noch nicht so wirklich überrissen haben). Man ist ja voll angreifbar mit Kind und kann kaum fliehen… Will ungern vor meinem Kind vergewaltigt werden. Es werden Behinderte geschändet, Jugendliche hinterrücks erstochen… Unglaublich, diese Methoden.. Sowas hätte ich niemals für möglich gehalten.

  59. Ich hab bei Facebook unter dem Beitrag mal ein paar Kommentare durchgelesen. Manche linke Gutmenschen haben mit sowas kein Problem.
    Onarnierende vor Kindern und Frauen…was solls.
    Die regen sich nur darüber auf, dass das Bild veröffentlicht und so oft geteilt wurde.
    Da kann man nur mit dem Kopf schütteln.
    Achso…und teilweise die üblichen Reaktionen, wenn das eigene Weltbild angegriffen wird:
    -alles Hetze
    -das Foto ist eine Fälschung
    -der das Foto veröffentlicht hat ist eh ein Nazi

  60. SKANDAL +++ SKANDAL +++ SKANDAL

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Moslemische und osteuropäische Vergewaltiger, Verbrecher, Einbrecher und Betrüger bekommen, in diesem kranken „Rechtsstaat“, meist Bewährung und eine Alleinerziehende Mutter soll in den Knast..

    Für illegale Eindringlinge sind Mrd. Steuergeld da.. für Deutsche nichts.

    Was für eine Dreckpolitik!


    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Mao Zedong

    „Bestrafe einen, erziehe hundert“

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Gebühr nicht gezahlt:

    Mutter soll in Haft, weil sie Rundfunkbeitrag verweigerte

    Eine Alleinerziehende hat sich geweigert, den Rundfunkbeitrag zu zahlen. Dafür soll die 43-Jährige nun ein halbes Jahr ins Gefängnis. „Ich höre weder Radio, noch schaue ich Fernsehen“, sagte die Frau.

    Eine alleinerziehende Mutter aus Brandenburg soll sechs Monate ins Gefängnis, weil sie ihren Rundfunkbeitrag nicht zahlen will. Das bestätigte am Mittwoch ein Sprecher des Rundfunks Berlin-Brandenburg (rbb). Zuvor hatte die „tageszeitung“ berichtet.

    http://www.wiwo.de/unternehmen/dienstleister/gebuehr-nicht-gezahlt-mutter-soll-in-haft-weil-sie-rundfunkbeitrag-verweigerte/14712172.html

    https://www.welt.de/vermischtes/article158895004/Rundfunkbeitrag-verweigert-Alleinerziehende-soll-in-Haft.html

  61. Na bemerkt denn Niemand der herzlosen Deutschen die Geste der Not.Der arme Zugvogel leidet eindeutig an einem kriegsbedingten Trauma einem Schleudertrauma.

  62. #53 Heisenberg73 (20. Okt 2016 16:19)

    „Seht her, ich kann euch beleidigen und nichts passiert“.

    Mangelnde Zivilcourage, ist ein großes Problem. Das sage ich schon seit Jahren. Es steht jedem frei sich ein Pfefferspray zu kaufen, davon eine Ladung auf die Nudel und er macht es nie wieder.

  63. #68 Hans.Rosenthal (20. Okt 2016 16:35)
    #20 Wnn (20. Okt 2016 15:59)
    Wixen gegen die Nazis…habe ich heute auf einem Antifa-Kleber gelesen.
    DAS HIER?
    https://www.google.de/search?q=wichsen+gegen+rechts+bild&espv=2&biw=1680&bih=944&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjtk-SKzenPAhVIkRQKHSdLACEQ_AUIBigB
    SCHÄBIGE LUMPEN!
    H.R

    Ja genau, das Affengeschäft der Antifa lässt keine Themen aus, die ihr von ihren niedersten Instinkten vorgegeben werden. Abtreiben gegen Deutschland … auch widerlichste Wortketten müssen herhalten, um diesem strunzdummen Pack Vorlagen zu liefern.

  64. Das Gesellschafts-Zerstörungsspiel kommt mir vor, als ob Kinder eine Sandburg zerstören und dabei ein kindliches Vergnügen empfinden und sich kaputt lachen.

    Nur können die Kinder erkennen, dass eine Sandburg eh nichts bleibendes ist … das ist halt ein kleiner feiner Unterschied zu unseren selbsternannten Gesellschaftsdesignern.

  65. Wieder frei gekommen, Wahnsinn, aber war ja klar.
    Die Bereicherer der Silvesternacht sind ja auch lachend mit einem blauen Auge davon gekommen.
    Mit solch einer Politik und einem Justizminister mit dem Kaliber eines Maas, wird der „Rechtsstaat“ ad absurdum geführt. Dieser institutionelle Massenhafte Bruch der Merkel-Junta, wird erst mit der physischen
    und totalen Vernichtung der indigenen Völker Europas ihr Ende finden.
    Keine Lichterketten für deutsche, kein Aufschrei!
    SO SOLL ES SEIN, HEIL MERKEL 🙁

  66. #83 Marie-Belen (20. Okt 2016 16:48)
    Wie ich sehe, sind so gut wie alle Deutschen empört.

    Hat die Frühsexualisierung versagt?
    Laßt die doch beim nächsten Christopher Street Day mit machen!
    Da fallen die gar nicht auf, gell´ ihr Grünen!
    #################################################
    Perfekter Plan, sollte für alle Refugees eine Pflichtveranstaltung zur „Abhärtung“ werden.
    Karrt die Kuffnucken alle nach Köln, wenn der Um.Volker Beck und die Göring-E.Punkt sich Die Zungen in den Hals stecken lassen und die Finger in die Ärsche bohren. Also, alle Refugees nach Köln wenn der Christophstrassen-Tag eingeläutet wird.
    Bitte an diesem Tag keinen einzigen Polizisten nach Köln schicken, es sei denn er sieht so aus:http://i.ebayimg.com/t/Wet-Look-Herren-Kostuem-Polizist-Rollenspiel-Dessous-Set-schwarz-/00/s/MTIwMFg4MDA=/z/z98AAOSwFNZWwur6/$_35.JPG Also, lasst die Planung für das Refugee-Pflichtprogramm zur kulturellen Abhärtung beginnen beginnen, aber dalli-dalli!
    H.R

  67. Wie schrieben Dagmar Dehmer und Andrea Dernbach nach der Silvesternacht von Köln im „Tagesspiegel“ (Hervorhebung von mir):

    (…)

    Dass sie die Urangst des älteren weißen Mannes – die nehmen uns unsere Frauen weg – auf der Domplatte in der Silvesternacht ausagiert haben, war die größtmögliche Provokation einer Gesellschaft, die sie nicht aufnehmen will. Ob sie mehr geplant hatten als einen Raubzug nach Taschen, Mobiltelefonen und Geldbörsen, wissen nur sie selbst. Aber der Verlauf der Nacht hat genau die Urängste vor potenten, jungen, fremden, „wilden“ Männern geweckt, die nun im Mittelpunkt der Diskussion stehen. Gleich war von „muslimischer Machokultur“ und wie bei Jäger von „wehrlosen Frauen“ die Rede.

    (…)

    http://www.tagesspiegel.de/politik/nach-den-uebergriffen-in-koeln-warum-habt-ihr-keinen-respekt/12810330.html

    So wie auf dem Bild oben sehen sie wohl aus, jene, Zitat:„potenten, jungen, fremden, wilden Männer“ von Dagmar Dehmer und Andrea Dernbach…

  68. #82 MonaMuenster (20. Okt 2016 16:48)

    Schlage 2 Maßnahmen vor:

    – Esel- oder Ziegenställe in der Nähe von Refugee-heimen einrichten.
    Refugees können Druck ablassen..

    So eine Forderung ist in Österreich strafbewehrt:

    http://www.krone.at/nachrichten/winter-sohn-michael-wegen-verhetzung-verurteilt-text-gegen-muslime-story-117022

    Winter- Sohn Michael wegen Verhetzung verurteilt

    Text gegen Muslime

    07.10.2008, 11:05

    Der 20-jährige Obmann des steirischen Rings Freiheitlicher Jugendlicher, Michael Winter, ist am Montag wegen Verhetzung verurteilt worden. Winter hatte in der RFJ-Zeitschrift „Tangente“ (Nr. 1/2007) Muslimen eine Tendenz zur Sodomie unterstellt und als „Sofortmaßnahme“ gegen Vergewaltigungen in Graz gefordert, „eine Schafherde im Stadtpark grasen“ zu lassen.

  69. #101 Thomas_Paine (20. Okt 2016 17:01)

    Hat Andrea Dernbach schon ihren deutschen Pass verbrannt und die somalische Staatsbürgerschaft angenommen?

  70. pfefferspray wirkt übrigens nicht nur auf augen und atemorgane, sondern auch auf schleimhäute allgemein.
    hätte eine der belästigten damen dem perser pfefferspray auf das onanierorgan gesprüht, dann hätte dieser sehr schnell ganz andere prioritäten als öffentliches onanieren gehabt.

  71. #92 Wnn (20. Okt 2016 16:54)

    #68 Hans.Rosenthal (20. Okt 2016 16:35)

    Wenn das nun ein Perser tut, ist es dann „Arier wichsen gegen Nazis“?

  72. Ich könnte nur noch heulen aber zum Glück gibt es ja Antidepressiva, somit bin ich noch arbeitsfähig.
    Hurra, weiter Richtung Untergang.

  73. Justiz bei Neu-Europäern
    Hamburg-Harburg: Haftstrafe & Bewährungen für Gruppenvergewaltigung einer 14-Jährigen
    Epoch Times20. October 2016 Aktualisiert: 20. Oktober 2016 16:51
    Jugendliche vergewaltigen in Hamburg eine betrunkene 14-Jährige, legen die Bewusstlose bei Eiseskälte in einen Hinterhof. Eine Freundin filmt das Verbrechen. Nun fällte das Landgericht sein Urteil.

    Justiz bei Deutschen:
    GEZ-Streit: Alleinerziehende Mutter verweigert Zwangsgebühr – Jetzt droht der rbb mit Gefängnis

  74. Ich habe einige Chilliepflanzen auf dem Balkon. Ob ich wohl ein Fläschchen mit getrockneten, gemahlenen Scotch Bonnet in Zukunft mitnehme? Eine Prise auf den Schniedel und das war’s dann erst mal. Tut besonders gut, wenn mann mit Wasser löscht ….

  75. Poizisten abstechen halb so wild, wenn der Glaube stimmt?

    Was sagt Thomas di Misère dazu?

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158912083/Verteidiger-will-Freispruch-nach-Messerattacke-auf-Polizisten.html

    Verteidiger will Freispruch nach Messerattacke auf Polizisten

    Das Verfahren gegen Safia S., die einem Bundespolizisten ein Messer in den Hals gerammt hat, findet ohne Öffentlichkeit statt. Der Schutz der Angeklagten stehe über dem Informationsbedürfnis.

  76. #108 Integrationsmärchen (20. Okt 2016 17:05)

    Also Bewährungsstrafen

    … drei Mittäter im Alter zwischen 14 und 17 Jahren Jugendstrafen auf Bewährung. Eine 15-Jährige bekam ein Jahr auf Bewährung, weil sie das Verbrechen mit ihrem Handy gefilmt hatte.

  77. Vom zuvielen Wichsen bekommt man(n) angeblich büschelweise Haare zwischen den Fingern!? 🙂

  78. Klasse, wer am hellichten Tag so in der Öffentlichkeit herum-onaniert, bei dem ist abzusehen, dass er in der Nacht, die Mädchen nicht einfach so vorbeilaufen lässt.
    Steht das auch in irgend einer Sure, dass wenn keine Frau oder Ziege zur Verfügung steht, man wild wichsend durch die Stadt rennen soll?
    Nee, so was war noch nicht da in unserem Land.
    Diese Herrschaften müsste man nach Berlin verfrachten, zu Gruppen-wichsen vorm Bundeskanzleramt, da kann dann die Mutti live sehen, was für primitive Perverslinge sie uns ins Land geholt hat.

  79. Irrenhaus Deutschland

    Der Fall Safia S.(hat einem Polizisten mit einem Messer in den Hals gestochen und schwer verletzt) vor Gericht

    Dann möchte Safias Anwalt über den Ausschluss der Öffentlichkeit diskutieren.
    Safias Persönlichkeitsschutz rangiere höher als das Informationsbedürfnis der Öffentlichkeit, ihre sozial-psychologische Entwicklung würde durch einen öffentlichen Prozess erheblich gefährdet. Außerdem könnte es sein, dass sie von außen bedrängt werde, etwa durch Zuschauer.
    Auch drei vollverschleierte Frauen, die nur einen Sehschlitz frei lassen, werden in den Saal gelassen. Es soll sich um Familienangehörige handeln. Zur Identitätsfeststellung müssen sie ihren Schleier anheben, dazu gehen die männlichen Justizbeamten aus dem Schalterraum, in dem die Ausweise kontrolliert werden. Das Antlitz der drei Verschleierten sehen nur zwei Frauen der Justizverwaltung.
    Sie habe sich in einem „aufrichtigen Brief“ bei dem Beamten entschuldigt, eine Terrorverbindung sehe er nicht. Ein anderes Motiv kann er aber auch nicht liefern.
    Die Polizei beschlagnahmte nach der Rückkehr die Mobiltelefone der Schülerin, wertete die Chats aber wohl zu spät aus, in denen sie von einer geplanten „Märtyreroperation“ in Deutschland sprach. Und das womöglich sogar OHNE Genehmigung durch die Staatsanwaltschaft.

  80. Angriffe auf Deutsche egal ??

    De Maizière plant Statistik für Angriffe auf Muslime !

    Zurecht stellt sich die Frage, welcher Geisteshaltung eigentlich diese Einseitigkeit entspringt und worauf sie abzielt. In der geplanten Statistik sollen nur Straftaten gegen Muslime, aber nicht Straftaten von Muslimen erfasst und der Öffentlichkeit präsentiert werden, die wohl nur beweisen soll, wie furchtbar böse doch die Deutschen sind. Eine solche Statistik wird zusätzlich Öl ins Feuer gießen, weil die Regierung billigend in Kauf nimmt, dass die massenhafte Einwanderung (mehrheitlich Muslime) zu sozialen Spannungen führt und kann doch nicht derart blauäugig sein, dass es hier zu Auseinandersetzungen kommt.

    Innenminister Thomas de Maizière (CDU) kündigte an, Angriffe auf muslimische Einrichtungen künftig besonders zu beobachten. Es sei nicht zu dulden, dass Muslime bei der Ausübung ihres Glaubens angefeindet würden,
    dazu gehöre auch, ihnen eine religiöse Heimat anzubieten.

    Und wann plant Thomas de Maizière eine Statistik für Angriffe auf Deutschstämmige?

    SOWAS IST NICHT NOTWENDIG !SIND NUR DEUTSCHE !

    Und dieser Vogel wird von Deutschen Steuerzahlern finanziert …

    http://www.zeit.de/politik/2016-10/innenminister-thomas-de-maiziere-statistik-angriffe-auf-muslime?page=1#comments

  81. #114 Ost-West Fale (20. Okt 2016 17:12)

    Mal angenommen, ein Rechtgläubiger wird bei Vorbereitung eines Massenmordes erwischt und bringt sich in seiner Zelle um.

    Was wird Thema bei Anne MaischIllner sein?

    Der Terror oder das „Versagen der Justiz“?

  82. Frage: WER hat die Freie Syrische Armee mit
    Geld und Waffen ausgestattet um einen „Regime
    Change“ und die Entfernung des gewählten Präsidenten Assad zu bewirken?
    WER unterstützt die „gemäßigten“ Rebellen heute
    noch mit Geld, Waffen und Logistik?
    Es dauert nicht meht lange und wir in Deutschland
    brauchen auch gemäßigte Rebellen!

  83. Na und? Ist Köln. Das ist NRW.

    Die sind dort besonders tolerant. Sylvester 15/16 hat zu keinen Konsequenzen dort geführt.

    OB im Amt. MinPras. im Amt. Innenminister im Amt.
    Fast 2000 Täter und Mittäter, ich glaube keine einzige Freiheitsstrafe.

    Köln hat jetzt weltweit einen legendären Ruf.
    Und der Perverser bestätigt diesen.

  84. In Kölle, da gibt’s einen Perser,
    der gilt allgemein als Perverser –
    er wichst gern im Freien!
    Doch man sollt‘ ihm verzeihen:
    es hatte ein Schicksal, ein schwer’s er…

  85. Die Leute hätten ganz anders reagieren sollen:
    Den Kerl auslachen, sich Krümmen vor Lachen und dabei auf sein „Stückchen“ zeigen mit entsprechenden Kommentaren „reicht allenfalls zum Hühnerf…cken“
    Das hätte den Perverser viel mehr getroffen.

  86. Gruppenvergewaltigung einer 14-JährigenFünf Täter zu Haftstrafen verurteilt – fast alle auf Bewährung

    Zwei Angeklagte und ihre gesetzlichen Vertreter sitzen in Hamburg im Landgericht.

    Nach der Gruppenvergewaltigung einer 14-Jährigen hat das Landgericht Hamburg die fünf Täter zu Haftstrafen verurteilt – fast alle auf Bewährung. Vier der Angeklagten hatten das betrunkene Mädchen im Februar sexuell missbraucht.

    Anschließend legten sie es bei eisigen Temperaturen leicht bekleidet in einen Hinterhof im Stadtteil Harburg ab. Davon war die Kammer am Donnerstag überzeugt.

    Ein 21 Jahre alter Haupttäter erhielt vier Jahre Freiheitsstrafe, drei Mittäter im Alter zwischen 14 und 17 Jahren Jugendstrafen auf Bewährung. Eine 15-Jährige bekam ein Jahr auf Bewährung, weil sie das Verbrechen mit ihrem Handy gefilmt hatte. Das Verfahren vor einer Jugendstrafkammer hatte Ende August begonnen, die Öffentlichkeit wurde nach Verlesung der Anklage bis zur Urteilsverkündung ausgeschlossen.

    Die Strafen für die Täter entsprechen fast ausnahmslos der Vorstellung der Staatsanwaltschaft. Eine Sprecherin der Anklagebehörde verteidigte gegenüber FOCUS Online die Forderung: Zwar sei es möglich, gegen erwachsene Täter bei diesem Vorwurf Strafen von bis zu 15 Jahren zu verhängen. Doch bei der konkreten Strafzumessung gebe es viele Faktoren, etwa mögliche Vorstrafen oder Geständnisse. Einzelheiten zu dem konkreten Fall könne sie nicht nennen, da unter Ausschluss der Öffentlichkeit verhandelt wurde.

    Schockierende Details

    Die vier jungen Männer sollen das Mädchen auf einer Geburtstagsfeier im Februar zunächst betrunken gemacht und es dann widerstandslos mehrfach sexuell missbraucht haben. Beim Prozessauftakt hatte der Staatsanwalt schockierende Details genannt: Gegenstände seien eingeführt worden, das Opfer habe sich übergeben und geschrien.
    Schließlich sollen drei der jungen Männer das Mädchen nach draußen geschleppt haben. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt ließ das Quartett der Anklage zufolge das Mädchen zurück – bekleidet nur in Unterwäsche und mit einer Bluse. Schreiend kann es auf sich aufmerksam machen. Im Krankenhaus hatte das Mädchen eine Körpertemperatur von nur noch 35,4 Grad und einen Blutalkoholwert von 1,9 Promille. Es musste auf der Intensivstation behandelt werden.

    Die 14-Jährige stand unter der Obhut des Jugendamtes Wandsbek und war in einer Jugendwohnung untergebracht.

    Bei Prozessbeginn hatten sich die Angeklagten wenig reumütig gezeigt und hatten ausgelassen die Verwandten und Freunde im Zuschauerraum gegrüßt.

    (Hervorhebung von mir.)

    http://www.focus.de/panorama/welt/gruppenvergewaltigung-einer-14-jaehrigen-fuenf-taeter-zu-haftstrafen-verurteilt-fast-alle-auf-bewaehrung_id_6096150.html

    Siehe auch:

    https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/14-Jaehrige-vergewaltigt-Taeter-verurteilt,vergewaltigung268.html

    (Artikel mit Video.)

  87. Als ich einige Zeit in Israel vor Jahren lebte konnte ich leider ähnliche SB Szenen von arabischen Jugendlichen am See Genezareth sehen.

    Leider wird durch das Satanische Buch in dieser Sekte in denen die Menschen von klein auf Gehirngewaschen werden,der sexuelle Mißbrauch an Kindern ja glorifiziert.
    Mißbrauch von Imam in einer Moschee an Jungen:

    https://www.youtube.com/watch?v=0YSSyIIRoU8

    Brutale Gewalt an Jungen im Koranunterricht- wer sich das anschaut, weiß warum der Schaden so tiefsitzt:

    https://www.youtube.com/watch?v=vqqGO0Qmp3s

  88. #128 Thomas_Paine (20. Okt 2016 17:28)

    Dafür wird jetzt aber durchgegriffen:

    http://www.zeit.de/politik/2016-10/innenminister-thomas-de-maiziere-statistik-angriffe-auf-muslime

    De Maizière plant Statistik für Angriffe auf Muslime

    Der Innenminister will wissen, ob es mehr Angriffe auf Muslime gibt. Diese sollen daher ähnlich wie bei Angriffen auf jüdische Einrichtungen getrennt erfasst werden.

    Was sollen nur die gruppenvergewaltigten deutschen Frauen von Köln denken?

  89. Perser?

    Ach, ein Landsmann der Iraner:

    „Spiegel“-Liebling, Kruzifixverhöhner Navid Kermani u. dessen First-Lady, Mullahversteherin Katajun Amirpur; Gauckflüsterin Ferdos Forudastan; SPD-Gewerkschafterin Yasmin Fahimi; Rasseforscherin Naika Foroutan u. ihre Schwester, Schauspielerin Melika Foroutan; Kruzifixabhänger, Grüner Omid Nouripour; Bombenleger Bahman Nirumand u. Tochter Mariam Lau geb. Nirumand-Herkommer

    ++++++++++++++

    OT

    Betr. VIELFALT

    Nachdem selbst für Kaffeemaschinen, Hundefutter u. Kirchen mit Vielfalt geworben wird, Ewiggestrige, wie Merkl, Gauck, Roth, Özoguz, Gysi u. Cohn-Bendit ständig von Vielfalt, bis zum Brechreiz, labern, wirbt die AOK-Nordwest auf dem Titel ihrer neuen Magazin-Ausgabe mit

    „Klasse, statt Masse“ (für Arznei).

    Sollte man Merkel aufs Fallobst tätowieren, könnte sie sich jeden Morgen u. Abend im Spiegel anschauen.
    https://www.welt.de/img/kultur/mobile100958276/7452508057-ci102l-wWIDTH/Merkel-neu-3-DW-Kultur-Oslo-jpg.jpg

  90. alles-so-schoen-bunt-hier (17.24 Uhr)

    Thanks, man!

    Statt dass ich im Frei’n und im Zimmer wichs,
    da schreib‘ ich doch lieber ’n paar Limericks.
    Das ist viel, viel gesünder,
    ’s freun sich Weiblein und Kinder.
    (Nur mit Nóbelpreis ist es noch immer nix…)

    Der Name des Preises ist ausnahmsweise auf der ersten Silbe zu betonen.

  91. #133 Anita Steiner (20. Okt 2016 17:35)

    Wird man mit dem Aufsagen der Schada nicht Mohammedaner und kann dann bei Apostasie mit dem Tode bestraft werden?

    Bringen nicht hier die Lehrer die Schüler in Lebensgefahr?

  92. #132 Babieca (20. Okt 2016 17:35)

    Auch Mo hat wie ein Wilder rumgewixxt. Aisch erzählt in den Hadith mehrfach davon, daß sie wahlweise die Flecken mit Wasser aus seinen Klamotten schrubben mußte,

    Damals gab es noch keinen weißen Riesen. Die Mütter heute haben es da wesentlich leichter.

  93. #128 Thomas_Paine (20. Okt 2016 17:28)

    Dafür wird jetzt aber durchgegriffen:

    http://www.zeit.de/politik/2016-10/innenminister-thomas-de-maiziere-statistik-angriffe-auf-muslime

    De Maizière plant Statistik für Angriffe auf Muslime

    Der Innenminister will wissen, ob es mehr Angriffe auf Muslime gibt. Diese sollen daher ähnlich wie bei Angriffen auf jüdische Einrichtungen getrennt erfasst werden.

    Nicht nur müssen die Eltern Abends vor Gruppen junge Migranten haben

    https://www.youtube.com/watch?v=QSURq5aqVCE

    Auch die Schüler müssen damit fertig werden.

    http://www.merkur.de/lokales/fuerstenfeldbruck/fuerstenfeldbruck/schlaegerei-schule-6864417.html

    Wer zählt diese Fälle auf Herr Innenminister?

    Sie werden es nicht lassen bis ein Bürgerkrieg kommt.

  94. #129 Thomas_Paine (20. Okt 2016 17:28)

    Ein Urteil mit Beispielwirkung.

    Politik und Justiz und Medien setzen hier regelecht praktische Anreize für Wiederholungen.

    Vor allen Dingen Frauen und Eltern haben es aber in der Hand.

    Wahlverhalten ändern. Konsumverhalten ändern. Erziehung verändern. Ausgehverhalten ändern.

    Oder „no risk, no fun“

  95. @ #130 Eurabier (20. Okt 2016 17:32)

    Angriffe auf Moscheen?

    1.) Wenn einem Schüler die Schweinswurst von der Stulle rutscht, just als er eine Moschee passiert?

    2.) Wenn Kurden eine DITIB-Moschee attackieren?

    3.) Wenn Graue Wölfe eine Kurden-Moschee attackieren?

    4.) Wenn der Grünen-Politiker, Turk-Tscherkesse Özdemir eine Kurden-Moschee aus „seinem“ Wohnhaus ekelt/klagt?

    5.) Wenn Sunniten eine Schiiten-Moschee angreifen

    6.) Wenn jmd. auf einem evtl. zukünftigen Moscheebaugelände Schweinsköpfe ablegt?

    7.) Wenn ein drogensüchtiger Neger aus dem Rheinland in Bielefeld die Moscheekasse knackt u. an Islambüchern herumkokelt?

    8.) Wenn ein Moslem seine Moschee angreift, weil er Streit mit dem Imam hat?

    9.) Wenn Moslems ihre eigene Moschee abfackeln, weil sie eine neue größere bauen möchten?

    10.) Wenn Moslems ihre eigene Moschee attakieren, um es den „Rechten“ in die Schuhe zu schieben?

  96. #130 Eurabier (20. Okt 2016 17:32)

    Dafür wird jetzt aber durchgegriffen:

    http://www.zeit.de/politik/2016-10/innenminister-thomas-de-maiziere-statistik-angriffe-auf-muslime

    De Maizière plant Statistik für Angriffe auf Muslime

    Der Innenminister will wissen, ob es mehr Angriffe auf Muslime gibt. Diese sollen daher ähnlich wie bei Angriffen auf jüdische Einrichtungen getrennt erfasst werden.

    Was sollen nur die gruppenvergewaltigten deutschen Frauen von Köln denken?

    Das, was ihnen unsere ÖR-Qualitätsmedien vorsetzen.

    Zählten Aleviten/ Alawiten denn dann eigentlich auch zu den in dieser Statistik aufgeführten Opfern? Und das auch dann noch, wenn sie wiederum z.B. von einem Sunniten attackiert werden? Das dürfte so mancher islamischer Geistlicher nämlich etwas anders sehen.

    Aber ich bin mir sicher, dass Herr De Maizière fähige Leute zur Klärung dieser Sachfragen beauftragt hat. Wenn jemand in der Lage ist, abschließend zu klären, wer jetzt genau zur Ummah gehört und wer nicht, dann ja wohl die Deutsche Bundesregierung! 😉

  97. Da ist mir der Perser, der auf Handbetrieb umstellt erstmal lieber, als dieser:
    Es ist einfach nicht mehr zu ertragen:

    Bub in Hallenbad vergewaltigt: Paukenschlag rund um die Vergewaltigung eines zehn Jahre alten Buben im Wiener Theresienbad: Das Urteil – sechs Jahre Haft – gegen den tatverdächtigen Flüchtling aus dem Irak wurde teilweise aufgehoben, der Prozess muss daher wiederholt werden. Das entschied der Oberste Gerichtshof am Donnerstag.

    http://www.krone.at/oesterreich/bub-in-hallenbad-vergewaltigt-urteil-aufgehoben-prozess-gegen-iraker-story-535355

    Auch in Österreich soll wohl wieder ein ach so armer Schutzsuchender mit weniger Knast bedacht werden.

  98. Mit der durch Merkel und ihrem Allparteienkartell auf Einladung, offenen Grenzen, unregistrierte Willkommenskultur vom Uebelsten

    kamen Millionen Muslime aus aller Welt, damit auch

    statt europaeisch-christlich-abendlaendischer Kultur

    die Unkultur Primitivitaet des Islams, gefoerdert von den jetzigen Machthabern mir roten Teppich und Vollversorgung bis Taschengeld, arbeiten nicht noetig, das zahlt alles der Steuerzahler

    auch Domonanz vielerorts in Kindergaerten, Schulen, Kreissaelen sowieso, auf der Strasse tag und nacht sowieso, die haben ja Zeit

    20-30% niedrige IQ Werte, bes. Schwarzafrika unten, damit sie ueberhaupt eine Chance haben, werden die Ansprueche gesenkt, d.h. die D Gesellschaft muss sich den Primitiven anpassen – nicht umgekehrt.

    Deutsche Buerger – Gesellschaft kapiert was auf euch zukommt,
    Intelektuelle die pro Deutsch eingestellt sind, stellt euch an die Spitze,

    nur mit einer gewaltigen Gegenbewegung, Massendemos in die Millionen, kann man die Entwicklung noch stoppen, Merkel und ihre Deutschhasser, die sie um sich versammelt hat, die ueberall wie Kletten haengen entmachten und zur Verantwortung ziehen.

    EU und Merkel abschaffen, Massendemos 10 nach 12, keine Zeit mit Konsumwahn und Gemuetlichkeit mehr vertroedeln, es geht um EURE Zukunft.

  99. Der hat immer ein frisches Bild von der Merkel in der Tasche, und immer wenn es mit ihm durchgeht, holt er es raus, schaut es sich an und kann nicht mehr die Finger stillhalten. Man muss das verstehen.

  100. #17 dwarsdryver (20. Okt 2016 15:55)
    Das Schlimme daran ist, dass es Hierzulande viele anständige Ex-Iraner leben, die in den 80ern vor den Mullahs geflohen sind und durch Sowas wie oben nun in Gefahr stehen mit solchem Abschaum in einen Topf geworfen zu werden.

    Nach meiner Erfahrung die aller Schlimmsten, da sie sich im System hochgeschleimt haben und aus ihren Positionen unsereins wegmobben.
    Die Quotenfluechlinge, die damals gesendet wurden, waren sicher gut ausgesucht und haben mit den Grundstein gelegt fuer das, was heute so passiert.

  101. #90 Kampfhund (20. Okt 2016 16:53)
    Schleudertrauma
    _____________________________________________

    😆 😆

  102. Grüß Gott,
    also da startet eine Perser in Persien seine Reise mit dem Ziel illegal in Deutschland zu leben und stellt sich dann zum wixxen auf die Straße super!
    Ach diese herzlichen Menschen mit ihrer tollen Kultur!
    Herrlich!
    Wie viele perverse Perser werden noch einfallen?
    Bei dem Anblick wird der Anus vom Crystal Beck bestimmt schon ganz feucht….

  103. Früher hätte man bei solchen Kleinigkeiten auch nicht die Polizei gerufen, sondern hätte mit den Nachbarn gemeinsam und dem Knüppel in der Hand den Sittenstrolch aus dem Viertel getrieben…

    Der Viertelspolizist hätte im Tagesbericht geschrieben: Keine besonderen Vorkommnisse.

  104. KORREKTUR ZU

    #136 Maria-Bernhardine (20. Okt 2016 17:38)

    Pardon, bitte. Die AOK-Nordwest wirbt mit

    „Qualität, statt Masse“

  105. Der nächste Todschlag – GRUPPE gegen EINEN –
    Südländer.

    FREIBURG

    Drei Personen sollen etwa 30 Jahre alt gewesen sein, ein weiterer Mann soll Anfang bis Mitte 50 und leicht untersetzt gewesen sein, teilte die Polizei mit. Einer der drei Jüngeren sei auffallend schlank und groß gewesen. Zudem soll es sich um südländisch aussehende Personen gehandelt haben.

    Die Studentin ist noch nicht begraben, da wird schon der nächste Totschlag bekannt.

    Diesmal aus nichtigem Anlass eine „Männnergruppe“ (also „Flüchtling“/Invasoren) gegen einen einzelnen Bürger.

    Nutzlose Zuwanderer haben einen Menschen kaltgemacht.

  106. -koeln-perser-onaniert-auf-offener-strasse-

    Irgendwie sympatisch dieser ausländische Trottel.
    So zeigt er doch dem dummen Systemvieh, wo der Hammer hängt.

    Also:

    -Das hat Köln verdient.
    -Wer sich noch keinen geschüttelt hat, weiß das gar nicht zu schätzen.
    -Letztendlich onaniert das System, nebst ihren Anhängern, schon längst auf Hüfthöhe…

    Nix Neues, nur Wixe!

  107. Er hat bestimmt dabei kölsche Lieder gesungen:

    Marie de Prumm se jöck, se jöck an eenem Stöck, mer losse keene dran, der nit bezaahle kann

    Hochdeutsch:
    Marie die Scheide juckt an einem Stück, wir lassen keinen dran, der nicht bezahlen kann.

  108. 😛 Einmal ordentlich mit Stockschirm oder Luftpumpe* auf Fingerknöchel u. den Steifen hauen – tut sicher gut u. merkt sich so ein Sittenstrolch für immer und ewig!

    *Habe noch eine metallene fürs Rad, pumpt nicht mehr richtig, aber als Schlagstock…; hier eine neue als Beispiel:
    https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=fahrradpumpe+metall&newwindow=1&tbm=shop&spd=16718750992399609140

    …u. mehrere für Fußbälle meines Sohnes. Sind um die 30 Jahre alt u. pumpen nimmer; hier eine neue als Beispiel:
    http://thumbs1.picclick.com/d/l400/pict/230497235004_/BALLPUMPE-Fu%C3%9Fball-Ballluftpumpe-inkl-2-Aufs%C3%A4tze-Metall-Fu%C3%9Fballpumpe.jpg

    Tip:
    Solche Luftpumpen jetzt immer mitführen. Passen in jede Schoppertasche.

  109. Ein perverser Perser,na sowas.
    Waren die Ziegen aus oder gabs die nicht in Blond?
    Da wo der herkommt hätten die schon den Kran sauber geputzt aber hier ist es egal,er wollte doch nur Aufmerksamkeit erregen,im wahrsten Sinne des Wortes…
    Anstatt sowas sofort abzuschieben,bekommt der am Ende noch ne Therapie und das eher,als jede Pflichtversichterte,von solchen Schweinen,bedrängte, oder vergewaltigte Frau.
    Das ist das Merkelsystem mit all seinen monströsen Perversitäten,welches der angestammten Bevölkerung angetan wird,mit gleichzeitiger Aussicht auf Strafverfolgung,falls man öffentlich Kritik übt.

  110. Mittlerweile werden JEDEN TAG Deutsche von den neuen Herrenmenschen bedroht, beleidigt, bestohlen, vergewaltigt, ermordet usw. usf.

    es berichtet–wenn überhaupt–die Lokalpresse.

  111. Wen interessieren schon totgeschlagene Deutsche? „Reichsbürger“, längst verfaulte Protagonisten eines ominösen „NSU“ und im Zweifelsfall Pegida und AfD.

    Davor sollen wir uns gefälligst fürchten. Das hat der Michel auf dem Schirm

  112. Chris Ares – Rapper – 19.10.16
    Eine meiner Leserinnen bat mich heute Mittag dringend um Rat. In ihrer Straße, welche neben einem Flüchtlingsheim in Köln liegt, fahren Männer aus dem arabischen Raum durch die Straßen, ziehen sich die Hosen runter und beginnen sich selbst zu befriedigen, sobald sie junge Mädchen oder Kinder sehen. Zuerst dachte ich, jemand versucht mich durch Lügen in ein schlechtes Licht zu stellen – bis ich mehrere Bilder bekam.
    Da die anderen nicht jugendfrei sind, zeige ich euch nur dieses.
    An dieser Straße laufen übrigens Schulkinder, unsere Mütter und Schwestern. Was passiert mit diesem Land?

    WEITERVERBREITEN!!!

    http://www.directupload.net/file/d/4514/m3gox4e2_jpg.htm

    #Merkelherbst
    #MerkelMussWeg

  113. Das dreckige verkommene Subjekt hat jetzt gelernt:“ IN DEM SITTENLOSEN DEUTSCHLAND KANN ICH ALLE SAUEREIEN MACHEN, DIE MIR GERADE IN DEN SINN KOMMEN! DA PASSIERT MIR GAR NICHTS!“ Hat sein Rad abgestellt und sitzt auch noch auf einem Auto, das ihm nicht gehört!

    Der einzige, der vorm Richter landen könnte, ist der Photograph, der das Bild geschossen und veröffentlicht hat, damit die „Persönlichkeitsrechte“ des Dreckfinks verletzt haben könnte! Wenn es nach unserer linken Justiz ging, hätte der Photograph dem Täter womöglich noch Schadensersatz zu leisten.

    Warum ist der Kerl nicht im Gefängnis wo er hingehört? Das fragen sich alle Leute, die sich mit solchen Zuständen nicht anfreunden können.

    Als Antwort bleibt ihnen nur die AFD, die EINZIGE PARTEI unter deren Regierung solch einer Kreatur ganz deutlich die rote Karte gezeigt würde mit allen Konsequenzen, die dieser Kerl verdient!

    Das erste zur INTEGRATION sollte man ihnen gleich beibringen sobald man ihnen die Schwimmwesten auszieht und die Kerle ihren Fuß auf Europäischen Boden nehmen:

    LEKTION EINS: „SPUCKT NICHT AUF DIE STRASSE, SETZT EUCH NICHT AUF FREMDE AUTOS UND LASST EUER GESCHLECHTSTEIL IMMER IN DER HOSE!!!

    LEKTION ZWEI: HINTERLASST IMMER UND ÜBERALL ALLE TOILETTEN SAUBER und NEHMT EINEN BESEN UND EINEN PUTZLAPPEN IN DIE HAND UM EURE BEHAUSUNG HYGIENISCH ZU HALTEN!

    LEKTION DREI: LÜGT NICHT UND STEHLT NICHT UND FASST NICHTS AN WAS IHR NICHT BEZAHLT HABT GANZ BESONDERS KEINE FRAUEN NOCH KINDER!

    Er wird hier weiter als FREIER MANN herumlaufen und sein Unwesen treiben, jedoch manch wütende Bürger, die auf FACEBOOK die Fassung verlieren und dort aus Verzweiflung herumtoben, die behandelt man wie Schwerverbrecher mit allen strafrechtlichen Konsequenzen, die das Gesetzbuch aus sich herauspressen lässt!

    Die AFD braucht keine Werbung mehr! Solche Kerle und die Reaktion der Justiz auf solche Auswüchse sind die beste Werbung für die AFD!

  114. In Köln? Völlig normal. Hat er dazu gesungen? Vielleicht „Ich ben ne Räuber“ oder „Ich ben ne kölsche Jung“?

  115. Hauptsache Oma Gertrud wird wegen wiederholtem Schwarzfahrens in den Knast gezerrt.
    Alles andere ist nebensächlich !
    Mein Gott ist dieses Rechtsempfinden der bundesdeutschen Justiz gestört.
    Mir fehlen einfach nur noch die Worte diese unterschiedliche Wertung von strafbaren Verhaltens durch die deutsche Justiz zu beschreiben.Dies ist also die kulturelle Bereicherung auf die wir uns durch die geschenkten Menschen freuen dürfen.

  116. #39 vitrine (20. Okt 2016 16:12)

    Ich wünsche mir, dass ein deutscher Mann das nächste Mal dem Typen eine schmiert.

    —-

    Irgendwann sehen das die Falschen/Richtigen? und dann wird es nicht bei eine schmieren bleiben.

    Die Wut steigt an und selbst die Lügenpresse und Politiker werden das nicht aufhalten können. Und dann geht´s richtig los…
    Dauert halt immer nur seine Zeit in deutsche Land 🙂

  117. Der Widerling…schämt er sich nicht….zumal,mit dem kleen Pippihahn, is ja wohl keen Blumentopp zu jewinnen!

  118. OT aber schön:

    Bin begeistert von Guido Reil.
    Ich mag seine Art. Die kommt mir irgendwie bekannt vor 🙂
    Der ist top! Bitte genauso weitermachen!

  119. Saarbrücken: Urteil gegen Folter-Räuber
    „Gerechte Strafen für die brutalen Folter-Räuber Fatmir G. (41), Haris M. (25) und Nedjemedin A. (39). Sie müssen zwischen 12½ u 15 Jahre ins Gefängnis. Fatmir G. u Haris M. kommen möglicherweise nie mehr aus dem Knast raus. Richterin Biehl verhängte zusätzlich Sicherungsverwahrung. Die Richterin: „Strafschärfend war die große Brutalität, mit der die Taten begangen wurden.“ Die Kriminellen hatten bei zig Überfällen ihre Opfer gequält, um an Geld zu kommen. Einem Rentner in Saarlouis verbrannten sie mit einem Bügeleisen die Fußsohle. Einem Mann in Großrosseln wurden die Sehnen an 2 Fingern durchgeschnitten und einem Tankwart schlugen sie mit der Pistole 5 (!) Platzwunden am Kopf.“ http://www.bild.de/regional/saarland/prozess/hoechststrafen-fuer-folter-raeuber-48361322.bild.html

    Freiburg: Körperverletzung mit Todesfolge
    „Bereits am 15.10.15 erschien ein junger Mann auf einem Polizeirevier und teilte mit, dass sein am 12.10.16 verstorbener Vater zwischen 15 und 16 Uhr desselben Tages wohl eine körperliche Auseinandersetzung mit mehreren Personen hatte. Grund für die Auseinandersetzung sei gewesen, dass sein 51jähriger Vater im Bereich der Johanneskirche in Freiburg seine Notdurft verrichtet habe. Daraufhin sei er von 4 Männern zunächst beleidigt u nachfolgend körperlich angegangen worden. 3 Personen sollen etwa 30 Jahre alt gewesen sein, ein weiterer Mann soll Anfang bis Mitte 50 und leicht untersetzt gewesen sein. Einer der 3 Jüngeren sei auffallend schlank u groß gewesen. Zudem soll es sich um südländisch aussehende Personen gehandelt haben. Der Vater hatte seinem Sohn gegenüber von starken Schmerzen im Oberkörperbereich geklagt, ein Arzt oder die Polizei waren leider nicht hinzu gezogen worden. Die am 19.10.16 erfolgte rechtsmedizinische Untersuchung ergab, dass der Mann aller Wahrscheinlichkeit nach an den Folgen des körperlichen Übergriffs verstorben ist, weshalb die Kripo nun die Ermittlungen aufgenommen hat. Zeugen, (…)“ http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3461440

  120. Es will ja keiner hoeren aber das Einzige was wir tun koennen ist, dass wir eine Kultur unter uns Deutschen ausbilden, die darin besteht, dass wir uns bei jedem Uebergriff von Merkels Armee sofort als Gruppe formieren um in rasender Wut jeden dieser Primitiven die Knochen brechen. Erst dann werden Sie sich benehmen. Weg bekommen wir sie nicht.

  121. #169 Bayer01

    Habe irgendwo in den Textnachrichten von ARD oder ZDF gelesen, das nach einer neuerlichen Statistik sich die Deutschen mehr vor rechtsextremen Anschlägen als vor islamistischem Terror fürchten würden. Was für ein Blödsinn ist das denn?

  122. #153 fiskegrateng (20. Okt 2016 18:23)

    #17 dwarsdryver (20. Okt 2016 15:55)
    Das Schlimme daran ist, dass es Hierzulande viele anständige Ex-Iraner leben, die in den 80ern vor den Mullahs geflohen sind und durch Sowas wie oben nun in Gefahr stehen mit solchem Abschaum in einen Topf geworfen zu werden.

    in den 80ern kamen die Intellektuellen und Eliten,
    die mit dem Westen zusammengearbeitet haben.

    Heute kommen Kriminelle und die Unterschicht.
    Der Iran hat wie die nordafrikanischen Staaten Merkels Einladung angenommen und seine Sexgangster und Kriminellen in den Invasions-Strom nach Deutschland geschickt…

  123. Auf, zu den Waffen. Jedes Schwanken…hilft nur solchem Pack. Mann, Feuer frei.

    Ach Mann, wo ist das Land meiner Väter und Urgroßväter bloß hin. Fühle mich echt gedemütigt, beleidigt, bin wütend, traurig und stinke sauer.

  124. Der einheimischen Damenwelt droht bei der Völkerwanderung ganz besonderes Ungemach

    Wer weiß, daß es sich bei den Scheinflüchtlingen zu über 90% um junge Männchen handelt, der weiß auch, daß damit der einheimischen Damenwelt bei der Völkerwanderung ganz besonderes Ungemach droht. Während die einheimischen Mannsbilder wohl von den fremdländischen Eindringlingen nur auf eine mehr oder wenige schmerzvolle Art und Weise zu Tode gebracht werden dürften (mit vielleicht etwas Verstümmelung und Quälerei, um an versteckte Wertsachen zu kommen), wartet auf die einheimischen Frauen nämlich die Schändung und sofern sie diese überleben sollten – was bei der Masse der Eindringlinge und deren Vorlieben nicht unbedingt zu erwarten ist – die Sklaverei. Daher sei den einheimischen Damen dringend geraten es der Keltenkönigin Boudicca, der Schildmaid Herwör aus der nordischen Sage oder der Johanna von Orleans gleichzutun und es mit dem Dichter Vergil zu halten: „auf, sterben, und stracks in die Waffen gestürzet. Nur ein Heil ist Besiegten, durchaus kein Heil zu erwarten!“

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  125. Köln: Perser onaniert auf offener Straße

    Gehört doch jetzt auch zu Deutschland und kommt in den neuen deutschen Wertkanon: „Zeigt her eure Füss_chen,
    zeigt her eure Schuh und
    sehet den fleissigen Musel-Musels zu:
    sie wix..n und wi.sen und wi.sen den ganzen Tag.

  126. OT

    Wer hat lust auf richtig Stress bei Facebook – der oder die macht mal hier bei dieser Diskussion mit:

    Die prämierten dümmsten Kommentare:

    „Joshua Büchler“: @Martin D. nein falsch! Leute, die so fremdenfeindlich denken wie du erzeugen eine solche Wut und Aggressivität, die sowas erst möglich macht. Überleg dir also nächstes mal am besten zweimal ob du sowas sagst, denn je mehr das tun, desto mehr gebrochene Nasen, Stichverletzungen… etc wird es geben in Zukunft

    „Susann Qualmann“: Südländisches Aussehen? Na da möchte ich doch mal das Facebook-Profil des Sohnes sehen. Das stinkt doch schon wieder bis zum Himmel nach brauner Scheisse.

    https://www.facebook.com/badischezeitung.de/posts/10153825764976123

    Viel Spaß. Ruhig und spannend und nett unsere Inhalte rüberbringen!

    Mitmachen!

  127. #153 fiskegrateng
    In den 80ern kamen auch iranische Kommunisten zu uns. Ich habe damals ein iranisches Paar kennengelernt, das aus diesem Grund Asyl erhalten hatte.

  128. Wäre das nicht ein Fall für Frau Kässmann, die dem perversen Perser mit Liebe begegnen könnte ? Man glaubt, es könnte nicht schlimmer werden. Immer wieder wird man eines besseren belehrt.

  129. Grüß Gott,
    etwas am Thema vorbei aber Tele 5 sendet zwischen den Sendungen AntiDeutschen Propaganda!
    Motto Fremdenfeindlichkeit ist Menschenfeindlichkeit…..die Begründung dafür sorgt für emsige Nutzung des Kotzkübels!

  130. Einmal auf die Fresse hauen kostet bei einem linken Richter 1000 Euro all inclusive.
    Danach ist die Strasse sauber.
    Leute, legt zusammen und ab geht die Post.

  131. #28 Drohnenpilot (20. Okt 2016 16:02)
    Herr Asylbetrüger, na wie geht`s???

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Danke. Kurz und knapp.
    Genau SO denken diese Invasoren.
    Hab ich mir kopiert und werde es mal zur Information an die Schlaf-Schafe weitergeben…

  132. 171 RechtsGut (20. Okt 2016 19:06)
    WEITERVERBREITEN!!!
    http://www.directupload.net/file/d/4514/m3gox4e2_jpg.htm
    Auffällig: die Junx haben immer ein Fahrrad am Mann. So sind sie mobil und können eine größere Fläche zuwixxen. Ein herzlicher Dank geht hierfür an den „Wahlkurs Bunt“ des örtlichen Gymnasiums und alle HelferInnen.
    ——-

    Das sind ja mehrere Kerle alle mit Fahrrad unterwegs.

    Wenn die in Russland wären, dann würden die Abreibungen bekommen, dass ihnen ihre Schweinereien für immer vergingen! Genauso wie die Discograpscher halb grün und blau geprügelt wurden, 30 von diesen Kerlen im Krankenhaus landeten und sich die anderen nach draußen in den Schnee flüchteten kilometerweit abhauten! Die grapschen in Russland keine Frauen mehr an, dafür kommen sie zu uns!

    Diese schweinischen Verbrecher sanft und gütig anzufassen ist falsch und schädlich und dumm dazu!

  133. Die unglaubliche Unverfrorenheit von diesem Kerl scheint den meisten Leuten gar nicht bewusst zu sein. Man stelle sich den einmal vor mitten in Teheran auf dem Marktplatz sein Gehänge rauszuholen und derart an sich zu manipulieren. Da möchte man gern wissen, was die dort mit dem gemacht hätten! ???

    Der Kerl hat kein Respekt vor uns Deutschen, weder vor uns Frauen noch Männern, noch Kindern, noch Haustieren, noch Eigentum, Autos, Häusern oder Ladengut!

    Das ist nicht nur ein übler Akt sondern eine Darbietung der äußersten Respektlosigkeit gegen alle Deutschen. Wenn die Polizei hier noch etwas zu sagen hätte, müssten sie ihn an den Haaren herbei in den Streifenwagen schleifen und von dort aus direkt an den Flughafen in ein Asyllager zum Abschieben bei Wasser und Brot ohne Handy und Faxen zur Abschreckung für alle anderen lassen!

    Früher gab es am Flughafen Abschiebehaft! Was ist damit geworden?

  134. Sonst beschwert ihr euch immer, dass die nix selber macher, dass die keinen Finger krumm machen. Und jetzt isses euch auch wieder nicht recht.

  135. Ganz einfach: Pfefferspray direkt draufhalten, sich kaputtlachen und weitergehen.

    Grüße

  136. #202 nickes:der Mann tut das richtige, aber bitte nicht in der Öffentlichkeit. Sowas macht man zuhause. So ist es klar eine perverse Handlung, da er Leute damit belästigt und Kinder verstört, die das hoffentlich nicht sehen mussten.

  137. Kein Macheten Deutscher da! Der dieser „Gift Schlange“ mit Köpfen, ein Ende setzt!?

    Denke gerade an die Fachkraft und an den Fachkräftemangel.

  138. OT

    APROPOS PERSER

    Sind schiitische Iraner einfach ordinär u. egozentrisch, auch wenn sie studiert haben u. massenweise Preise von ihren nichtislamischen Speichelleckern erhalten?

    NAVID KERMANI, geb. 1967, IST SO EIN FALL

    Liebling aller Linksgebürsteten, besonders des „Der Spiegel“ u. derer, die ihn gerne als nächsten Bundespräsidenten, nebst seiner First-Lady, der Israelhasserin u. Mullah-FanIn Katajun Amirpur, sähen.

    (Werde mir das eine oder andere seiner Bücher zulegen, um ihn auseinandernehmen zu können. Natürl. nur gebrauchte Bücher…)

    August 2011 brachte er einen dicken Schinken auf den Markt: 1200 Seiten, 1,3kg schwer. Er nannte den Klotz Roman, genauer „Dein Name: Roman“.

    Darin schweift Kermani dauernd ab zu (verstorbenen) abend- u. morgenländischen Intellektuellen oder Freunden, die er entweder kannte oder deren Bücher er las – u. zu sich selbst. ER, ER, ER(lebt noch) u. SEINE Familie sind wohl der Mittelpunkt; besonders sein Großvater(auch verstorben).

    Amazon-Käufer äußern sich so:

    „Was für eine Wörtermülltonne! Warum lassen wir uns diese labernden Unhöflichkeiten gefallen, und belohnen sie auch noch mit Preisen? Über 1200 Seiten voller alltäglichem Geschwätz, ohne Strukturen“

    „Plötzlich taucht im Text Zinedine Zidane (ohne Namensnennung) auf, und wird nach seinem Kopfstoß der einzige vom Westen als Märtyrer anerkannte Selbstmordattentäter, sagt der Autor. Etwa Seite 25. Hmm.“

    „daß das Buch von reichlich Banalem, dem Alltagsleben des Autors, über seine Hodenkrebserkrankungen zu aktuellen und interessanten, politischen Themen wechselt“

    „Die langen Passagen über Hölderlin hätte ich mir bedeutend kürzer gewünscht, ebenso die Betrachtungen über die eigene Familie, die den Ich-Erzähler ausgesprochen unsympathisch erscheinen lassen.“

    „Seine Eheprobleme, Aufenthalt in Rom, für mich weniger interessant.“

    Preis für die Schwarte:
    neu rd. 35€ – gebr. ab 18,58€

  139. Wir alle müssen da sensibel und verständnisvoll sein. Soviele Eindrücke, leichtbekleidete Frauen, Werbung mit nackter Haut u.so vieles mehr. Der arme Kerl kannte bisher doch nur Frauen im Nikap, da konnte er nicht anders als seinen Trieben nachzugeben.

  140. #123 Naddel2 (20. Okt 2016 17:16)
    Na und? Ist Köln. Das ist NRW.

    Die sind dort besonders tolerant. Sylvester 15/16 hat zu keinen Konsequenzen dort geführt.

    OB im Amt. MinPras. im Amt. Innenminister im Amt.
    Fast 2000 Täter und Mittäter, ich glaube keine einzige Freiheitsstrafe.

    Köln hat jetzt weltweit einen legendären Ruf.
    Und der Perverser bestätigt diesen.
    ##################################################
    Fast 2.000 Täter und Mittäter sind auch alle im Amt – im „Bundesamt für Flüchtlinge und illegale Einwanderung“, desweiteren sind 2000 Täter und Mittäter ebenso im „Arbeitsamt“ und „Sozialamt“. Wir können also mit Fug und Recht behaupten, dass in NRW alle gesellschaftlich relevanten Größen im Amt bleiben.
    Ich geh jetzt kotzen, und zwar dalli-dalli!
    H.R

  141. #197 die Unreine (20. Okt 2016 20:14)

    Dir sagt Kölscher Klüngel was?

    Die Politik in Köln und NRW sieht solche Straftaten offensichtlich sehr gelassen. Die Justiz wird sich dem nicht entgegenstellen.

    Kommen denen Bürger in die Quere mit anderer Einstellung zu Straftaten, dann werden die zu Bestien- die Hilfeleistungen erwartet härtestes Strafrecht und medialer Mord.

  142. #79 Der boese Wolf (20. Okt 2016 16:45)

    Eine Wasserpistole mit Tabasco oder Pfefferminzöl gefüllt bereitet bei sowas auch viel Spaß!

    Was auch Wunder wirken soll, aber etwas Vorbereitung benötigt: Im Vorbeigehen Blickkontakt herstellen und dann voller Genuss in eine Bratwurst beißen.

  143. #128 Uschi Obermayer (20. Okt 2016 17:25)
    Es müssen sich Bürgerwehren bilden, um solchem Treiben Einhalt zu gebieten
    #####################################################
    Die Deutschen Jungs vom Sportplatz gegenüber sollten nur aufhören, davon zu träumen Fussballstar zu werden. Effektiver wäre ein Baseballtraining.
    Also, andere Sportart wählen, aber dalli-dalli!
    H.R

  144. Ich moechte es ironisch formulieren kein Grund zur Aufregung das gehoert alles zur Bereicherung unser Kultur wie man uns immer weis machen will. O Ton Politik das sind Menschen die uns mit ihrer Lebensfreude und Kultur bereichern. Diese Menschen sind doch ein Gewinnn fuer uns alle. Nein Danke auf solche Bereicherung und solchen Gewinn verzichten wir freiwillig. Wer nicht bereit ist sich an die einfachsten Regeln des menschlichen Miteinander oder brsser gesagt des Zusammenlebens zu halten hat. hier nichts zu suchen. Ab ins naechste Flugzeug nach Teheran mit diesem Perser. Er kann ja mal oeffentlich in den Strassen Teherans onanieren. Ich schaetze da ist es nur eine Frage von Stunden bis diese Sorte von Mensch Bekanntschaft mit dem naechsten Baukran schliesst. In verschiedenen anderen Blogs wurde schon darueber berichtet das in Iran ehemals Persien die islamischen Sittenwaechter besonders streng sind. Aber diese Spezies gehoert zu der Art die denken Sie koennen sich in hier in Deutschland alles rausnehmen Sie sind ja schliesslich Gaeste die von Merkel persoenlich eingeladen wurden. Leider wird dieses unmoegliche Verhalten von bestimmten Kreisen u.a aus der Politik noch gefoerdert. Jede Beschwerde wirs mit dem Hinweis auf Rassismus,Fremdenfeindlichkeit ubd Islamophobie abgeschmettert. Hilft das nicht wird die Nazikeule geschwungen und man setzt die rote SA auch Antifa genannt in Marsch. Immer wieder bekommen wir zu hoeren Ich kann schon gar nicht mehrcsagen wie oft das haben wir zu akzeptieren das gehoert zur(Un)Kultur unserer(ungebetenen)Gaeste. Im Klartext wir sollen Tatenlis daneben stehen und eventuell noch Beifall klatschen. Nee so nicht Frau Merkel und Ihr GutmenschInnen. Wer hierher kommt hat sich an unsere Regeln und Gesetze zu halten und unsere Sitten und Gebraeuche zu akzeptieren und auch zu respektieren. So wird ein Schuh draus und nicht umgekehrt.

  145. #159 WahrerSozialDemokrat (20. Okt 2016 18:29)
    Früher hätte man bei solchen Kleinigkeiten auch nicht die Polizei gerufen, sondern hätte mit den Nachbarn gemeinsam und dem Knüppel in der Hand den Sittenstrolch aus dem Viertel getrieben…

    Der Viertelspolizist hätte im Tagesbericht geschrieben: Keine besonderen Vorkommnisse.
    #####################################################
    Leider gibt es den Kontaktbereichsbullen
    von früher nicht mehr!
    https://www.youtube.com/watch?v=Jex58gPhXFY
    Jetzt alle mitsingen, aber dalli-dalli!
    H.R

  146. OT

    APROPOS PERSER II

    NAVID KERMANI, EIN

    IRANISCH-ISLAMISCHER IMPERTINENTER IMPERIALIST

    „Zwischen Koran und Kafka: West-östliche Erkundungen“, NOV. 2015
    Neu ab rd. 22€, gebr. ab rd. 17€

    Klappentext oder Amazon; Auszüge:

    „Was hat das schiitische Passionsspiel mit Brechts Theater zu tun? Welche Gedichte verdankt Goethe dem Koran?

    Navid Kermani lässt auf faszinierende Weise die vertrauten Grenzen zwischen Orient und Okzident verschwinden.

    Orient und Okzident, Sind nicht mehr zu trennen.

    Der Name Navid Kermani steht für eine literarische Weltläufigkeit, die ihre Gegner kennt: Das sind alle, die Religionen und Kulturen mit Gewalt voneinander abschotten

    Denn um Liebe geht es Zwischen Koran und Kafka selbstverständlich auch.“

    Amazon-Kundenrezensionen; Zitate:

    „Selten habe ich eine so hellsichtige Analyse der menschenverachtenden Rhetorik eines Thilo Sarazzin gelesen.

    Positiv stimmt mich, dass es in unserem Land wieder Autoren gibt, die den Reichtum ihres vielfältigen Hintergrunds nützen können, um uns einen Spiegel vorzuhalten.“

    FRECHHEIT u. HOHN:

    „am 18. Juni 2015 – mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Wer genauer wissen möchte warum, dem hilft dieser Band mit 15 Essays und seiner Rede über die Wirkmächtigkeit und den schier unfassbaren Erfolg unseres Grundgesetzes, den er u.a. auch auf die Schönheit seiner Sprache zurückführt.“

    KERMANI DARF NIE UNSER BUNDESPRÄSIDENT WERDEN:

    „“Ich fand es gut, diesen Text jetzt noch einmal nachlesen zu können, auch weil Navid Kermani auf die sprachlich, menschlich und politisch skandalöse Verhunzung des Artikels 16

    „Politisch Verfolgte genießen Asylrecht“ eingegangen ist: Mit einer „monströsen Verordnung aus 275 Wörtern, die wüst aufeinander gestapelt und fest ineinander verschachtelt“, „nur um eines zu verbergen, dass Deutschland das Asyl als Grundrecht praktisch abgeschafft hat“.

    Navid Kermani schöpft zwar auch aus seiner orientalischen Herkunft – er entstammt einer Arztfamilie aus dem Iran und hat zwei Pässe -,

    Beispielsweise habe ich durch Navid Kermanis Erläuterungen erfahren, dass der Islam das Wort „Bekenntnis“ nicht kennt. Was im Deutschen mit „Bekenntnis“ übersetzt wird, ist aber Bezeugen.

    Der Autor zitiert dann die Sure 7;171*… Die Alternative wäre nicht ein anderes Zeugnis – dafür ist das Angeschaute nach koranischer Lesart zu deutlich -, die Alternative zum Bezeugen ist Leugnung.““

    Anmerkungen (von Maria-Bernhardine):

    *Kloran 7;171 ? Hier ist wohl 7;172 gemeint!
    http://www.ewige-religion.info/koran/
    Ja, da ist sie wieder die Kermani´sche Impertinenz u. Hinterlist, wo wir „lebensunwerten ungläubigen Kreaturen/Kuffar“ schon in Vers 7;176 Hunde sind u. in 7;179 schlimmer/stumpfsinniger als Vieh! Und kurz davor Affen, nämlich in 7;166: „Als sie trotzig bei dem verharrten, was ihnen verboten war, da sprachen Wir zu ihnen (den Juden):’Werdet denn verächtliche Affen!'“

    Einer der tricky einen Koranvers zwischen Haßzeilen herauspickt u. verbreitet, darf niemals deutscher Bundespräsident werden! Bisher waren alle Bundespräsidenten evangelisch, bis auf zwei katholische. Nun wäre mal ein jüdischer dran u. zwar Henryk Broder!!!

    „Wunderschön! Navid Kermani erläutert uns in diesem Buch in 15 Kapitel seine Verbindung von Koran und Kafka, oder anders von der Religion des Islam zur klassischen deutschen Literatur und Geistesgeschichte. Wunderschön!“

    „“Ganz im Sinne des Weltmenschentums werden Werke vorgestellt, die in vielfältiger Weise auf uns wirkten und wirken… Es finden sich auch überzeugende Gedanken zum „Flüchtlingsproblem““

    „Ich lese sonst Kermani sehr gerne, aber das hier ist einfach Wiederholung, was er sowieso schon geschrieben oder gesagt hat. Gut, kann man machen, ist aber sehr langweilig. Eine Redensammlung unter einem schönen Artikel veröffentlichen und immer wieder reinschreiben „Leute bin ich toll“.““
    (Siehe amazon.de)

  147. #210 Altberline.
    „Wer hierher kommt hat sich an unsere Regeln und Gesetze zu halten und unsere Sitten und Gebraeuche zu akzeptieren und auch zu respektieren. So wird ein Schuh draus und nicht umgekehrt“

    Schauen Sie mal auf Süd und Nordkorea. Bei der Aussage, dass was Deutschland mit der
    Wiedervereinigung geschafft hat, dass würden wir ohne „Fremdhilfe“ nicht hinbekommen.

    Schauen sie mal nach, wer hier Geld reingepumpt hat und schauen sie auch mal nach, das die Aktien der Deutschen Bank, zu über 30%, in besitz von Katar ist.

    Das gleich gilt für alles andere. Denke sie darüber mal nach, woher der Wind, „letztendlich“ weht.

  148. Vermisst! Wo ist die 14-Jährige Céline aus Reichenbach?

    Reichenbach/Chemnitz – Hilferuf einer Mutter: Céline Quellmalz aus Reichenbach bei Callenberg wird seit Dienstag vermisst.

    Es ist nicht auszuschließen, dass das Mädchen sich in den Fängen junger Asylbewerber befindet.

    Céline beendete am Dienstag um 15 Uhr ihr Praktikum im Hotel „Drei Schwanen“ in Hohenstein-E. Angeblich wollte sie noch kurz bei Rossmann einkaufen und spätestens um 17.30 Uhr zu Hause sein. Doch dort kam die Schülerin nicht mehr an. „Seitdem ist sie spurlos verschwunden“, klagt die Mutter Mandy Quellmalz (36).

    Die Mutter suchte zuerst alle wichtigen Punkte in Hohenstein-E. ab, alarmierte dann die Polizei. Und bekam sehr schnell einen wichtigen Hinweis: „Das Handy meiner Tochter wurde am Dienstag um 16.45 Uhr zuletzt an der Kreuzung Lortzing-/Stollberger Straße in Chemnitz geortet.“ Was Céline Quellmalz in Chemnitz machte, ist unbekannt. „Sie hat dorthin eigentlich keine Verbindung“, sagt die Mutter.

    Eigentlich. Aber Kathrin Masche (29), eine Freundin der Familie, entdeckte auf dem Facebookprofil von Céline sehr viele Verbindungen zu jungen arabischen, vor allem syrischen Asylbewerbern.

    Deshalb sucht die Mutter derzeit alle Straßen rund um die beiden Heime für minderjährige Flüchtlinge in der Chemnitzer Lützowstraße ab. „Einige der Facebook-Bekanntschaften meiner Tochter leben dort.“

    Noch heute will die Polizei die beiden Heime durchsuchen und schauen, ob Céline dort untergetaucht ist oder gar in den Heimen festgehalten wird.

    Die Jugendliche wird wie folgt beschrieben:

    160-165 Zentimeter groß, schlanke Gestalt
    langes, blondes Haar
    bekleidet mit einer schwarzen Hose und schwarzer Jacke

    Mandy Quellmalz bittet alle TAG24-Leser: „Bitte helft mit, meine Tochter zu finden! Ich bin in größter Sorge um Céline!“

    https://www.tag24.de/nachrichten/chemnitz-jugendliche-celine-vermisst-174302#article

  149. Troisdorf: Überfall – Frau gewürgt
    „Am 19.10. ist eine 52-jährige Troisdorferin von 2 Tätern angegangen worden, die vom Opfer erfolglos Geld u Handy forderten. Die Troisdorferin ging gegen 7.20 Uhr auf der Sieglarer Str in Richtung der Bahnunterführung. Kurz vor der Ladestr sprangen plötzlich 2 dunkelhäutige Männer aus dem Gebüsch. Während einer der Täter die Geschädigte von hinten würgte, forderte der 2. Täter in englischer Sprache die Herausgabe von Geld u Handy. Die 52-Jährige schlug um sich u schrie laut. Ihren mitgeführten Beutel hielt das Opfer fest in der Hand. Offensichtlich beeindruckt durch die Vehemenz des Auftretens der Troisdorferin ließen die beiden Räuber von ihr ab und flüchteten in die Ladestr in Richtung des P&R Parkplatzes. Die Überfallene flüchtete sich in eine nahegelegene Bäckerei u verständigte die Polizei. Die Fahndung nach den Flüchtigen verlief bislang ohne Erfolg. Die Troisdorferin stand unter Schock und wollte selbständig einen Arzt aufsuchen. Die Polizei sucht 2 ca 30-35 Jahre alte u etwa 190cm große Männer mit dunkler Hautfarbe. Zur Tatzeit trugen die Täter dunkle Oberbekleidung. Hinweise(…)“ http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65853/3461407

    Bonn: Fall Niklas – Walid S. angeklagt
    „Der Fall bewegt seit mehr als 5 Monaten die ganze Region: In der Nacht zum 7. Mai wurde Niklas P. (17) in Bad Godesberg brutal aus dem Leben gerissen. Totgeschlagen. Einfach so. Seit der Tat warten alle darauf, dass dem mutmaßlichen Haupttäter Walid S. der Prozess gemacht wird. Dass er sich den schlimmen Vorwürfen stellt und gegebenenfalls bestraft wird. Bald ist es soweit! Nach EXPRESS-Informationen hat die StA gegen Walid S. jetzt Anklage wegen Körperverletzung mit Todesfolge erhoben. Somit wird sich der 20-Jährige vor dem Bonner LG verantworten müssen. Der Prozess beginnt vermutlich Anfang 2017.“
    http://www.express.de/bonn/koerperverletzung-mit-todesfolge-fall-niklas——jetzt-wird-walid-s–angeklagt-24944086

  150. Leute,

    nicht quatschen, TEILEN!!! Das sollte einer möglichst breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden!

    Also teilen!!!

  151. Was ihr hier rum’disskutiert, totmachen !
    Gute Mutti stell dir vor dein 6 Jahre junges, unschuldiges Mädel läuft bestenfalls da vorbei ..
    Alles auf Psycho Frau Merkel, Rechnung wie bestellt !
    .

  152. #0 „kurzzeitig festgenommen und wieder auf Frauen und Kinder losgelassen.“

    Die Polizei hat gelernt
    – und hat Angst –
    dass der gleiche schreckliche und unverzeihliche Fehler wiederholt wird, wie bei Dschaber al-Bakr und sich die Fachkraft erhängt und damit nicht mehr für Rente und Bereicherung zur Vefügung steht.
    Deshalb schnell wieder frei gelassen.
    Sicherlich werden nun alle Medien und Politiker ihr großes Dank aussprechen, dass der Schutzsuchende ausreichend geschützt wurde.

    Allahu Akbar.

  153. Hallo all ihr Gender*Innen Feteschist*Innen!

    Habt ihr schon demonstriert!
    Das ist doch einer der 666 Genderabarten.
    Der wurde hier diskriminiert (jawohl!) und in seinem Menschenrecht der freien sexuellen Auslebens seiner von der (vermutlich deutschen) Sozialisierung vorgegebenen GenderXYZ behindert!
    Das geht gar nicht!
    Kein Onnanist*In ist illegal!
    Schmeißt Tomat*Innen auf die Polizeistation!
    Rebbeliert!
    Sicherlich hat die Polizei nur deshalb so aggressiv reagiert, weil es ein Perverser war!
    Ausländerfeindlich!
    Also voll rassistisch die Polizei!
    Nazi!
    Auf in den Kampf!

  154. #222 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (20. Okt 2016 22:11)
    Jeder tut, was er kann.

    😀

  155. #222 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (20. Okt 2016 22:11)

    Jeder tut, was er kann.

    😀
    Eine Onnanier-Fachkraft,
    bestellt von Merkel (und ihrem Klatschvieh CDU-Genossen) zur Bereicherung der Deutschen.

    Vor lauter Dank und Begeisterung werde ich das das nächste mal AfD wählen.
    Hoffentlich knackt die CDU dann die 4,9% Hürde.

  156. Das gibts ja wohl nicht. Dieser muselmanische Abschaum. Jetzt wird also schon im öffentlichen Raum gegenüber Passanten der Penis entblößt?
    Nie hat es das bisher gegegeben in diesem Land christlicher Prägung. Damit brechen die Invasoren schon das nächste Tabu in diesem Land. Eine Unverschämtheit sondergleichen. Als nächstes werden dann wohl Kinder ins Auto gelockt und sexuell missbraucht oder was???

  157. #86 Drohnenpilot

    Ich stelle mir vor, z.B. 100000 Leute würden sich finden,organisieren und den Rundfunkbeitrag nicht mehr zahlen. Das müsste doch machbar sein, ich wäre dabei. Wollen die dann 100000 Bürger deswegen einsperren? Ich denke dann käme Bewegung in die Sache. Und wenn nicht, beim nächsten Mal 200000 Leute.

  158. ARD-Deutschlandtrend:

    AfD unverändert bei 14 Prozent

    MoMa-DeutschlandTrend Schulz vor Gabriel als SPD-Kanzlerkandida

    Die Bundesbürger bevorzugen Martin Schulz als SPD-Kanzlerkandidaten. Damit liegt der EU-Politiker vor Parteichef Sigmar Gabriel. In der Sonntagsfrage ist die Große Koalition weiterhin Favorit im DeutschlandTrend für das ARD-Morgenmagazin. (…)

    http://www.tagesschau.de/inland/deutschlandtrend-653.html

    Über dieses Thema berichtet das ARD-Morgenmagazin am 21. Oktober 2016

  159. Politische Sonntagsreden: Öffentliche Onanie der Politiker.
    Prof. Querulix
    (1946 dt. Satiriker)

  160. Warum machen die das?
    haben die einen abgelehnten Asylantrag bekommen und möchten die nun etwas länger hier bleiben?

    Wir brauche ein effektives Ausreise-Regiment von Illegalen durch den Staat. Die Politik aber wartet aber wohl auf eine besserer Integration dieser ihrer neunen Leute.

  161. Rot-Rot-Grün, Kabinett des Schreckens:

    Bundeskanzler: Martin Schulz
    Aussenminister: Ralf Stegner
    Finanzminister: Cem Özdemir
    Wirtschaftsminister: Sigmar Gabriel
    Innenministerin: Claudia Roth
    Erziehungsminister: Volker Beck
    Verteidigungsministerin: Margot Käsmann
    Ostbeauftragter: Gregor Gysi
    Islam-Minister: Bodo Ramelow

  162. #233 Ramon Castro (21. Okt 2016 00:13)

    #86 Drohnenpilot

    Ich stelle mir vor, z.B. 100000 Leute würden sich finden,organisieren und den Rundfunkbeitrag nicht mehr zahlen. Das müsste doch machbar sein, ich wäre dabei. Wollen die dann 100000 Bürger deswegen einsperren? Ich denke dann käme Bewegung in die Sache. Und wenn nicht, beim nächsten Mal 200000 Leute.

    Es würde schon sehr sehr viel helfen, wenn diese 100,000 Leute mal Zuschauermails und Anrufe machen würden!

    Anrufen kann man in den Redaktionen auch, das ist noch aufwendiger!

  163. Hennef: Raubüberfall
    „Ein 31-jähriger Hennefer ist am 19.10. in einer Tiefgarage Opfer eines Raubes geworden. Der Geschädigte war am Bahnhof aus dem Bus gestiegen. Dort fiel ihm ein ca 35 Jahre alter Mann auf, der auf einer Bank saß. Auf dem Heimweg zur Mozartstr bemerkte das spätere Opfer, dass die fremde Person ihm gefolgt war. Der 31-Jährige ging in die Tiefgarage des Mehrfamilienhauses, um von dort in seine Wohnung zu gelangen. In der Tiefgarage wurde er dann von dem unbekannten Täter mit der Faust niedergeschlagen. Durch den Schlag kam der Hennefer zu Fall u stürzte zu Boden. Der Täter fixierte den Niedergeschlagenen auf dem Boden und zog dessen Portemonnaie aus der Tasche. Anschließend flüchtete der Unbekannte mit seiner Beute, einem kleinen 2-stelligen Bargeldbetrag, durch das Treppenhaus in unbekannte Richtung. Der flüchtige Räuber mit südländischem Erscheinungsbild trug nach Angaben des Geschädigten eine schwarze Jacke, eine blaue Jeanshose u einen 3-Tage Bart. Hinweise(…)“ http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65853/3461408

    Lingen: Kiosk-Überfall
    „Am Donnerstagabend ist es an der Georgstr zu einem Raub auf einen dortigen Kiosk gekommen. 2 bislang unbekannte Männer hatten eine 61- jährige Kioskmitarbeiterin vor dem Eingang angesprochen und sie mit einem etwa 25cm langen Messer bedroht. Sie verlangten die Herausgabe von Bargeld. Das Opfer händigte den Tätern einen kleineren 3-stelligen Geldbetrag und 4 Schachteln Zigaretten aus. Die Männer flüchteten im Anschluss in unbekannte Richtung. Sie werden als etwa 1,70-1,80 m groß und von südländischer Herkunft beschrieben. Nähere Angaben liegen zur Zeit nicht vor. Bereits am 4.10. ist es zu einem nahezu identischen Vorfall in demselben Kiosk gekommen. Seinerzeit forderten ebenfalls 2 Täter unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld u Zigaretten. Sie konnten ebenfalls mit der Beute unerkannt entkommen. Möglicherweise stehen die beiden Taten miteinander in Zusammenhang. Zeugen(…)“ http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104234/3461908

  164. Möckmühl: Frau begrapscht
    „Eine unerfreuliche Begegnung hatte eine 29-Jährige am vergangenen Sonntag in einer Gaststätte. Wie sie bei der Anzeige berichtete, habe der Mann, ebenfalls Gast in dem Lokal, sie von hinten wortlos an den Brüsten berührtAfrikaner. Bislang war der Mann polizeilich noch nicht in Erscheinung getreten.“ http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/3461497

    Düsseldorf: Raub – Fahndung mit Phantombildern
    „Mit 2 Phantombildern fahndet die Polizei nach den unbekannten Männern, die den 30-jährigen Paketboten am vergangenen Donnerstag auf der Brackeler Str überfallen u ausgeraubt hatten. Der Mann befand sich um 12.13 Uhr vor seinem weißen Kastenwagen mit schwarz-rotem Firmenlogo, als plötzlich 2 Unbekannte an sein Fahrzeug herantraten. Während einer der beiden das Opfer mit einer Schusswaffe bedrohte, verlangte sein Komplize die Herausgabe von Wertgegenständen. Im Anschluss flüchtete das Duo samt Beute in Richtung Fußgängerbrücke Unterrath. Der 1. Täter ist etwa 1,70 m groß. Er hat ein südländisches Erscheinungsbild. Er trug einen schwarzen Jogginganzug mit einem weißen „NIKE“-Zeichen u weiße Turnschuhe. Der 2. Täter ist ca 30 Jahre alt und ca 1,80 m groß. Er hat ebenfalls eine südländische Erscheinung. Er war mit einer dunkelblauen Jacke u einer braunen Basecap bekleidet. Er hatte das Opfer mit einer schwarzen Schusswaffe bedroht. Hinweise(…)“ http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/13248/3459105

  165. Die Fachkräfte wissen genau, was sie sich im Land der Maulkorb-Deutschen erlauben können. Hätte der Iraner das in seiner eigenen Heimat gemacht, wäre der perverse Irre vermutlich innerhalb von einer halben Stunde von den zornroten Vätern der vorbeigehenden Mädchen mit Knüppeln erschlagen worden. Auch die offizielle Prügelstrafe der iranischen Justiz wäre nicht viel glimpflicher für ihn ausgegangen.

  166. Gelsenkirchen: Raub – Fahndung mit Phantombild
    „Bereits am 29.8., gegen 4:30 Uhr, versuchte ein bislang unbekannter Mann einem Taxifahrer in Rotthausen Geld zu rauben. Der Unbekannte war am Hbf in das Taxi des 57-jährigen Gelsenkircheners eingestiegen. Er wollte zur Schemannstr. Als der Taxifahrer dort am Fahrbahnrand hielt, um seinen Gast aussteigen zu lassen, langte der in seinen Rucksack u zog einen abgebrochenen Flaschenhals heraus. Damit bedrohte er den 57-Jährigen u forderte Bargeld. Der Gelsenkirchener wehrte sich gegen den Unbekannten. Der versetzte ihm einen Kopfstoß, stieg aus u flüchtete. Von dem Flüchtigen wurde nun ein Phantombild angefertigt. Die Polizei sucht Zeugen,(…)“ http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/3460162

    Köln: Dieb & Einbrecher gefasst
    „Bereits am vergangenen Donnerstag wurde ein Reisender wegen Schwarzfahrens durch Mitarbeiter der DB zur Bupo verbracht. Bei der Suche nach seinem Ausweis wunderten sich die Polizisten über sein mitgeführtes Gepäck; 3 Rucksäcke, gefüllt mit offensichtlichem Diebesgut. Der Georgier, der wegen einer offenen Bewährungsstrafe auf freiem Fuß war, bekam ein „one-way-ticket“ zurück ins Gefängnis.(…)“ http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/3460551

  167. Scheint wohl derzeit bei den Klau-Banden beliebt zu sein: Einkaufswagen mit Kaffee vollpacken, dann durch den Eingang wieder raus. Aus diesem Grunde gibbtet hier in einem Discounter seit Monaten Security-Bewachung.

    Hamm-Werries: Kaffee-Diebe
    „2 Täter konnten am Donnerstag, gegen 18.05 Uhr, bei einem umfangreichen Diebstahl von Kaffee in einem Geschäft an der Ostwennemarstr festgenommen werden. Die Männer versuchten das Geschäft am Maxicenter mit einem Einkaufwagen voller Kaffee ohne Bezahlung zu verlassen. Während ein 34-Jähriger und ein 36-Jähriger durch Angestellte festgehalten werden konnten, gelang einem 3. Mann die Flucht. Er ist ca. 1,65 m groß und trägt dunkle, krause Haare. Der Flüchtige war bekleidet mit einer schwarzen Jeans und einem grauen T-Shirt. Vermutlich handelt es sich um einen Osteuropäer. Die beiden Festgenommen wurden zum Polizeigewahrsam gebracht. Hinweise(…)“ http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/3461872

  168. Kassel: Libysches Arztpaar als Hartz-Betrüger
    „Weil er sich trickreich über 6000 Euro Hartz-IV-Leistungen erschlichen haben soll, steht seit Mittwoch ein libyscher Arzt vor dem Amtsgericht. Eigentlich sollte seine Frau neben ihm auf der Anklagebank sitzen. Doch man habe sich getrennt, die Frau sei mit den beiden Kindern nach Libyen zurückgekehrt, sagte der 36-Jährige. Sie wurde von Amtsrichterin Hartling zur Fahndung ausgeschrieben. Die heute 34-jährige Frau war 2009 nach Kassel gekommen, um am Klinikum ihr Ausbildung zur Fachärztin zu absolvieren. Von der libyschen Botschaft in Berlin erhielt sie dafür ein monatliches Stipendium von knapp 2500 Euro. Im Rahmen der Familienzusammenführung kam auch ihr Mann 2010 nach Kassel, arbeitete zeitweise als Arzt im Elisabethkrankenhaus.
    Gleichwohl wurde im Februar 2014 beim Jobcenter Arbeitslosengeld beantragt, wobei die wahren Einkommens- und Vermögensverhältnisse verschwiegen wurden. Ab März zahlte die Behörde 1284 Euro im Monat.
    Zum Verhängnis wurde dem offenbar extrem sparsamen Mann, dass er sich bei der Kasseler Ausländerbehörde immer wieder über fällige Gebühren beklagte. Die Behördenmaschinerie kam ins Rollen.
    Wer sich gern über die angebliche Schläfrigkeit deutscher Beamten aufregt, hat hier ein schönes Beispiel, wie hellwache Staatsdiener von Ausländerbehörde, Finanzamt und Jobcenter gemeinsam einen Leistungsbetrug aufklären. Die Recherche ergab nämlich, dass das Ehepaar 77 000 Euro auf einem Bankkonto gebunkert hatte, berufstätig war und das Stipendium bezog. Die Zahlungen wurden gestoppt, das Geld – bislang allerdings vergeblich – zurückgefordert. Der Mann ist bereits wegen Betruges vorbestraft: 2014 hatte er Einkaufsgutscheine des Sozialamtes kopiert und mehrfach bei Aldi u Rossmann eingelöst. Schaden: 106 Euro. Das AG verurteilte ihn dafür zu 50 Tagessätzen à 10 Euro.
    Ein Urteil gab es gestern noch nicht. Zunächst soll auf Antrag der Verteidigung der libysche Botschafter in Berlin befragt werden, ob das Stipendium tatsächlich ausgezahlt worden ist. Der Prozess wurde bis dahin ausgesetzt.“ http://www.hna.de/kassel/arztpaar-hartz-iv-betrueger-6834581.html

  169. Ich schreibe seit 03.08.2014 keine Kommentare mehr hier weil einige ALLE in einen Topf werfen.

    Ich bin Migrant, hier geboren, meine Eltern leben seit fast 50 Jahren in der BRD, bin KEIN Muslim (GOTT sei Dank). Meine Landsleute sind sich ALLE einig: Deutschland schafft sich ab. Die meinen alle, wie kann man diese Menschen mit dieser IDIOLOGIER hier rein holen? Wie blind sind die Deutschen denn??? Wollen die es nicht???? Immer die Nazikeule rausholen bringt nichts, immer nach hinten schauen bringt auch ncihts. Klar, es darf sich NIE wiederholen was zu der HitlerZeit geschehen ist. Wir haben aber eine Zukunft und meine Kinder will ich hier in diesem schönen Land, mit all seinen Möglichkeiten leben und das Leben auch geniessen.

    Wir bekommen das KOTZEN, wenn man dauernd liest, die Türken wollen dies, die Muslime wollen das usw… Aber das Schlimmer an der Geschichte ist, dass die deutschen Politiker sich sofort bücken und alles daran setzen, diese Land zu islamisieren.. Es kotzt mich an, es kotzt mich dermaßen an, wie man Deutschland so ausziehen und nackig zum prostituieren hinstellen kann. Welches Land auf dieser Welt macht das????

    Es kotzt mich an, wenn der Weichgespülte Steinmeier die Russen anmacht, während der AMI alles kaputt bomben darf und die Terroristen auch noch schützt. Die Amis bombardieren syrische Soldaten, daraufhin rennen die IS die Einrichtung ein…. Reaktion seitens Steinmeier: KEINE

    Die Russen bomben die Terroristen platt, was passiert: Stein(Weich)meier muckt auf…. und redet was von syrischem Regime oder russische Agression. Herr Steinmeier: Die Terroristen, die Kinder köpfen oder Frauen vergewaltigen werden geschützt und die Menschen, die gegen die Terroristen kämpfen, werden als Aggression wahr genommen.

    Ich kenne so viele Menschen, die die Asylanten und Ihre kranke Idiologie hier nicht hin haben wollen, die Presse aber diese Menschen (sehr sehr sehr wenige Ausnahmen) immer hochloben.

    Noch eins zum Schluss: Der Islam ist KEIN Frieden. Die kurdischen YPG Kräfte in Nordsyrien kämpfen seit Jahren ERFOLGREICH für alle Volksgruppen. Diese werden nun von der Türkei als TERRORISTEN abgestempelt und bombardiert. Was sagt STEINI??? NIchts!!!!Wenn die nicht mit Wattestäbchen eliminiert werden können, dann haben wir die Morgen als „liebende Bereicherung“ bei uns in der Nachbarschaft!!!! Nein das WILL ich nicht, weder für meine Deutschen Landsleute oder meinen anderen liebenden und patriotischen Landsleute, die sich, so wie ich, an Recht und Gesetz halten und das Land mit allen seinen Möglichkeiten schützen. ICH als Ausländer werde schon in meiner Umgebung als HETZER abgestempelt, weil ich dauern auf den Islam hinweise, mit all seinen „Instrumenten und Möglichkeiten“. Aber das ist mir die Sache wert!!!!

  170. Leipzig-Grünau: Tunesier erstochen
    „Schreckliche Bluttat auf offener Straße. Unweit vom Alleecenter in Grünau wurde am Freitagmorgen, kurz vor 6 Uhr, ein Ausländer erstochen. Nach BILD-Informationen handelt es sich bei dem Opfer um einen Tunesier (24). Anwohner hatten um 5.47 Uhr die Polizei alarmiert, nachdem sie vor einem Haus an der Breisgaustr eine Auseinandersetzung zwischen dem Tunesier und 2 noch unbekannten Männern beobachtet hatten. Während dieser Auseinandersetzung wurde der Mann erstochen. Herbeigeeilte Rettungskräfte entdeckten die blutüberströmte Leiche. Die Polizei hat den Tatort und mehrere Straßen abgesperrt. Die Täter sollen auf der Flucht sein.“ http://www.bild.de/regional/leipzig/mord/mann-in-leipzig-erstochen-48388454.bild.html

  171. man müsste das morgendliche absamen bei männlichen alleinreisenden einführen.ohne das gibts keinen ausgang!

  172. Fast noch schlimmer ist es, daß niemand einen Knüppel nimmt und diesem Terror ein Ende macht! Fast jede Zugfahrt habe ich einen von dieser Sorte dabei. Alleine die Geräusche…. krieg schon Plaque bei dem Gedanken, welcher Wixxer auf meinem Platz gesessen hat.
    Das sind keine Menschen. Schmeißfliegen sind angenehmer.

  173. In Wien würde ein Wickser am Spielplatz ertappt und verhaftet….nach Personalienaufnahme wurde er jedoch sofort wieder freigelassen

  174. In Österreich werden alle Täter, die mit einem Strafmaß unter sechs Monaten zu rechnen haben sofort auf freien Fuß gesetzt

Comments are closed.