Print Friendly, PDF & Email

handwerkerDer Fall ist bekannt und soll nicht unnötig wiederholt werden: im rheinland-pfälzischen Montabaur lebt ein Syrer mit vier Frauen und 23 Kindern. Dazu ist vieles gesagt und geschrieben worden, auch PI hat darüber berichtet. Ein Diplom-Finanzwirt hat sich jetzt die Mühe gemacht, die dafür entstehenden Kosten „ins normale Leben eines Arbeitnehmers“ zu übertragen.

Hier ein Auszug aus dem Beitrag, den der Deutsche Arbeitgeberverband heute veröffentlicht hat:

[…] 95,5 Handwerksgesellen „schenken“ der syrischen Großfamilie Monat für Monat den Gegenwert von 2.292 Arbeitsstunden bzw. 458 Arbeitstagen.

Wie mit einer Lupe legt der Fall die Fehlsteuerungen des deutschen Sozialstaats, der zu einem Wohlfahrtsstaat verkommen ist, offen. Er zeigt die organisierte Verantwortungslosigkeit, den Verstoß gegen das Leistungsprinzip (Privatisierung des Gewinns und Sozialisierung der Kosten). Und er zeigt durch eben dieses Brennglas, dass sich maßlos fortzupflanzen 18,8fach besser lohnen kann, als zu arbeiten.

Bisher waren es nur nüchterne Zahlen. Dazu kommt, dass die 95,5 unbekannten Spender morgens aufstehen, zu ihrer Arbeitsstelle fahren, die Stechuhr bedienen, sich ihre bei Wind, Regen, Kälte, Hitze erbrachten Leistungen beurteilen lassen müssen, die abends von der Arbeit zurückkommen, ihre eigenen Familien unterhalten, ihren Lohn zur Hälfte, durch den Arbeitgeber vom Staat erzwungen, gekürzt erhalten und aus dem Rest nebenbei etwas für die „kleinen Freuden des Lebens“ mühsam zusammensparen.

Den kompletten Artikel lesen Sie hier…

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

159 KOMMENTARE

  1. Wer ist der Dumme? Der Arbeiter oder der polygame Faule? Also bringt alles Gefluche nichts…wer noch arbeitet ist selber Schuld.

  2. Was würden die sogenannten deutschen Emanzen dazu sagen, falls ein Stöiber, ein Seehofer, oder gar ein Prof Meuthen 4 Ehefrauen unter korangetreuen Bedingugnen für sich beanspruchen und jede einzelne zu einer solchen Gebährmaschine machen würde?

    Ihr seckeldummen Weiber, kümmert euch endlich um die Rechte der Frau!!!

  3. So ein Pech aber auch!

    Schon wieder kein mohammedanischer Physiker mit dem Nobelpreis bedacht.

    Wo bleiben Quotenregelung und Teilhabe????????

    Da müssen unsere Handwerker weiterhin Überstunden machen!!!

    EILMELDUNG

    „Der Nobelpreis für Physik geht in diesem Jahr an die gebürtigen Briten David Thouless, Duncan Haldane und Michael Kosterlitz für theoretische Arbeiten in der Quantenforschung. Die höchste Auszeichnung für Physiker ist mit umgerechnet etwa 830.000 Euro (8 Millionen Schwedischen Kronen) dotiert. Eine Hälfte erhält Thouless, die andere Haldane und Kosterlitz.“

    http://www.focus.de/wissen/mensch/thouless-haldane-und-kosterlitz-physik-nobelpreis-geht-an-drei-theoretische-physiker_id_6025269.html

  4. @ #1 DerLetzteDeutsche

    Der wirklich Dumme ist m.M.n. der Gesetzgeber, der solche „Zustände“ erst ermöglicht hat!

  5. … Dazu kommt, dass die 95,5 unbekannten Spender morgens aufstehen, zu ihrer Arbeitsstelle fahren, die Stechuhr bedienen, sich ihre bei Wind, Regen, Kälte, Hitze erbrachten Leistungen beurteilen lassen müssen, …

    Und nicht zu vergessen: Einkaufen, Kochen, Abwaschen, Wohnung saubermachen, Wäsche waschen, Arztbesuche etc. Da bleibt nicht mehr viel Kraft und Zeit übrig, um sich den schönen Dingen des Lebens zu widmen.

  6. Ein Wohlfahrtsstaat aber nur für andere. Wir haben z.B. immer noch kein Recht auf eine Wohnung. Wer aus welchen Gründen auch immer eine zerstörte Schufa hat, bekommt kaum noch eine Mietwohnung und sitzt schneller auf der Straße als irgendwas! Solange es in diesem „Sozialstaat“ eingeborene Obdachlose gibt, ist der Begriff eine einzige Heuchlerei.

  7. Der Fall bestärkt mich in meiner Ansicht, sehr viel differenzierter mit der staatlichen Subventionsgröße „Kindergeld“ umzugehen.

    Man nennt das auch Fruchtbarkeit auf Kosten des Nächsten.

  8. Hallo Ihr linksgrün-dummen Teddybärklatscher, die Ihr nun Laberfach studieren wollt:

    http://www.spiegel.de/lebenundlernen/uni/miete-fuer-studentenwohnungen-berlin-muenchen-stuttgart-werden-teurer-a-1115042.html

    Berlin, München & Co. Preise für Studentenwohnungen steigen rasant

    Berlin, Berlin, wir wollen nach Berlin: Für ein WG-Zimmer müssen Studenten 37 Prozent mehr zahlen als vor sechs Jahren. Auch in anderen Uni-Städten steigen die Preise, wie die Grafik zeigt.

    Warum nur sind Wohnungen so teuer, Ihr linksgrünen Nichtsnutze?

  9. #3 Marie-Belen (04. Okt 2016 12:35)

    ich finde auch das man mal eine Kategorie den effektivsten Sprengstoffanschlag oder so einführen könnte, die Moslems tun mir schon fast ein wenig Leid immer doof dazustehen

  10. @ #4linksgruenUNVERSIFT

    Ich bin der Meinung, dass derjenige dumm ist, welcher ein System mit seiner Arbeitskraft unterstützt, welches er ablehnt.

    Solange die Lemminge das nicht begriffen haben und weiter dem Geld hinterher rennen, anstatt ihren Lebensstandard weiter runterzuschrauben, wird das System und ihr Problem weiter am Laufen gehalten.

    Somit können weitere Schmarotzer herkommen, die Sozialabgaben werden erhöht und der Arbeiter arbeitet noch mehr für noch weniger und kann weiter meckern.

    Ist der Syrer dumm, welcher grinsend die 300.000 im Jahr kassiert? Vielleicht ist er nicht intelligent, aber zufrieden ist er ganz sicher…und nur darauf kommt es an.

  11. In einem normalen Staat wäre diese „syrische“ Familie, also der Zuchtbulle mit Herde, schon längst wieder in der heimischen orientalischen Steppe. Auf, auf, Ackerbau und Viehzucht per Großsippe, entspricht genau deren Kulturstufe und Horizont. Da gibt es weite, unbevölkerte Gegenden.

  12. 360.360 Euro pro Jahr! Nur an Sozialleistungen!

    Dazu kommen weitere Kosten, wie etwa das Ersetzen der zerstörten Einrichtungsgegenstände, Gesundheitskosten, Krankenhausaufenthalte zukünftiger Opfer, Sachschäden bei Diebstahl und Raub, Anwaltskosten, Polizeieinsätze, …

    Dann sind wir schon bei mindestens 150 Arbeitnehmer, die diese Bereicherung finanziert.

    150 : 28 =test test tes~ 5

  13. Die EU betreibt das größte illegale Schlepper-Netz der Welt!
    Sie erreichen uns inzwischen täglich: vermeintliche Erfolgsmeldungen á là „6.000 Flüchtlinge vor libyscher Küste gerettet“ . Wir reden hier übrigens nicht von 6.000 Flüchtlingen pro Monat oder pro Woche, lieber Leser, sondern von 6.000 Flüchtlingen pro Tag!
    Und diese Menschen riskieren, weiß Gott, nicht „..ihr Leben“ , wie uns die europäische Lügenmedien ständig einreden wollen. Nein, diese Menschen setzen sich dem genau kalkulierten, verschwindend geringen Riskio aus, von der europäischen Marine NICHT geborgen zu werden bevor der marode Schleuser-Kahn im Mittelmeer absäuft.
    Die naheliegende Frage, „warum die europäische Küstenwache unmittelbar vor Afrikas Küste patrouilliert statt vor der eigenen“ , wird in diesen Meldungen ebenso nachhaltig unterdrückt wie die Frage nach der Rechtmäßigkeit solcher sog. „Rettungsaktionen“ : immerhin ist das internationale Seerecht die einzige Legitimation, die den italienischen, spanischen oder deutschen Korvettenkapitän zum Helden, den afrikanischen, türkischen und libyschen Schlepper hingegen bei gleicher Tätigkeit zum Schurken abstempelt.
    Wobei bei man bei näherer Betrachtung internationalen Seerechts feststellt, dass die Pflicht zur Bergung der Passagiere von Schiffen,
    die in Seenot geraten sind, möglicherweise gar nicht greift wenn sich diese Passagiere nämlich vorsätzlich in Seenot begeben, bzw. ganz bewusst in Kauf nehmen, dass der Zustand der Seenot herbeigeführt wird um eine Seenot-Rettung zu provozieren.
    Verstärkt wird der Trend, sich in morschen Booten ohne genug Treibstoff oder gar ohne Motor an Bord (siehe Abb.) der Naturgewalt des Meeres auszusetzen zudem durch den Umstand, dass man diese „6.000 Flüchtlinge vor libyscher Küste“ nicht nur regelmäßig von maroden (Schlauch-) Booten auf die hochseetüchtigen Kriegsschiffe der EU transferiert, sondern sie bei dieser Gelegenheit auch noch kostenlos durchfüttert, medizinisch versorgt und umgehend in das – hunderte von Seemeilen entfernte – Ziel ihrer Träume karrt, statt sie an der Küste des – meist noch in Sichweite liegenden – Ausgangspunktes ihrer dubiosen Kutterfahrt abzusetzen.
    Besser, als mit den hier aufgezählten Maßnahmen der EU kann man diese unbestreitbare afrikanische Massenflucht (mindestens 30 Millionen Afrikaner stehen lt. Unicef derzeit in den Startlöchern für eine Flucht nach Europa) über das Meer doch gar nicht befeuern!
    Die Chancen, das europäische Festland angesichts der immer weiter verstärkten Bemühungen der EU und ihrer Mitglieder zur „Rettung der Flüchtlinge“ NICHT zu erreichen, liegen inzwischen nicht mehr im Prozent, sondern im Promille-Bereich.
    Sich als EU-Politiker dann hinzustellen und zu schwadronieren „die Außengrenzen der EU seien jetzt dicht“ oder sich über den weiter zunehmenden Ansturm der Flüchtlinge auf den „Fluchtweg Mittelmeer“ zu wundern, ist nicht nur scheinheilig – es ist schlichtweg verlogen.

  14. n-tv
    der Sender wird ja jetzt ganz zum Lügen-Sender…
    die Pegida ist schuld an allem… es wird gehetzt…

  15. Was hat der eigentlich vorher gearbeitet, dass er diese Familie ernähren konnte? Ich könnte nur noch ……

  16. Dortmund, 1.10.2016: „Menschenmenge von fast 100 Prrsonen bedroht Polizisten“

    Zitat: „Auch die 25-jährige Ehefrau des Verdächtigen griff in das Geschehen ein. Sie versuchte, ihren Mann aus dem Dienstfahrzeug der Polizei zu befreien, in dem er mittlerweile saß. Angesichts der immer bedrohlicher werdenden Menschenmenge setzten die Beamten ihr Fahrzeug zurück. Unter Applaus der Gruppe warf nun ein Unbekannter eine Flasche auf das Polizeifahrzeug, welches leicht beschädigt wurde. Teile der Gruppe blockierten zusätzlich die Fahrbahn der Mallinckrodtstraße.“

    […]
    „Zuletzt habe es das Phänomen immer häufiger gegeben, dass sich Personen „zusammenrotten“ und versuchten, Einfluss auf die Beamten auszuüben, so die Polizei.“

    http://www.ruhrnachrichten.de/staedte/dortmund/44147-Nordstadt~/Bedrohliche-Szenerie-Menschenmenge-bedroht-Polizisten-an-der-Mallinckrodtstrasse;art930,3125362

    31.07.2016

    „Fünf Menschen bei Unfall verletzt – Tumulte am Einsatzort“

    http://www.ruhrnachrichten.de/staedte/dortmund/44147-Nordstadt~/Herderstrasse-Fuenf-Menschen-bei-Unfall-verletzt-Tumulte-am-Einsatzort;art930,2778036

    18.07.2016: „Tumulte bei zwei Unfällen – Gaffer bedrohen Polizisten in der Nordstadt“

    Zitat: „Die Polizeibeamten hörten sich bis zum Ende der Unfallaufnahme aus der Menge heraus massiv Beleidigungen und Drohungen an“

    http://www.ruhrnachrichten.de/staedte/dortmund/44147-Nordstadt~/Steinstrasse-Gaffer-bedrohen-Polizisten-nach-Unfall-in-der-Nordstadt;art930,3067642

  17. im rheinland-pfälzischen Montabaur lebt ein Syrer mit vier Frauen und 23 Kindern.

    Das sind 28 Personen. Was bringen diese 28 Personen Deutschland und seinen Bürgern?

    Ausser Spesen nichts gewesen?

    Die steigenden Sozialaugaben werden in Bälde dem System das Genick brechen.
    Für den BioMichel_Innen bleibt nichts mehr.

    Sozialausgaben am Beispiel Pforzheims:

    http://www.pforzheim.de/uploads/media/09_Finanzplanung_02.pdf

    Einkommens- und Gewerbesteuer runter
    Sozialausgaben rauf
    Steuererhöhungen nutzlos

    1988 gingen von eingenommenen 85.286,746 Euro 18.832,968 Euro in die Sozialhilfe, die demnach ein etwa Viertel der Einnahmen der Stadt verfrühstückte.

    Für 2012 sind von 125.999,000 Euro 68.478,000 für Sozi vorgesehen, damit übertrifft die Sozialhilfe die Einnahmen aus der Gewerbesteuer und frisst damit mehr als die Hälfte der gesamten städtischen Steuereinnahmen auf.

    Nur die Grundsteuer kann einen Anstieg von 7.872.654 auf 18.700,000 Euro verzeichnen.
    Grund und Boden könne nicht flüchten – ätsch – da wurde ordentlich draufgeschlagen.

    Dazu kommen als Minus noch die gestiegenen Ausgaben im Bereich Jugendhilfe und Schulwesen, die als Investitionen bezeichnet werden.

    Und noch etwas zu Pforzheim:

    So hatten am 31. Dezember 2008 (der zuletzt ermittelte Stand) sage und schreibe 42,6 Prozent aller Pforzheimer einen Migrationshintergrund.

    Bei den unter Dreijährigen haben 71,1 Prozent einen Migrationshintergrund.

    http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/archive/index.php/t-476395.html

  18. #5 Religion_ist_ein_Gendefekt

    Stimmt. Werden die Bereicherer eigentlich auch irgendwann in der Schufa landen oder macht man da auch wieder eine Ausnahme?

  19. Bald wird die 48-Stunden-Woche wieder eingeführt.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/6000-boots-fluechtlinge-vor-libyen-gerettet-a-1115018.html

    Insgesamt 6055 Neger sind an nur einem Tag auf dem Mittelmeer aus Seenot gerettet worden.

    Dies sei eine der höchsten Zahlen für einen einzigen Tag in diesem Jahr, teilte die italienische Küstenwache mit.

    Insgesamt hätten die Retter vor der libyschen Küste rund 40 Schlauchbooten und kleineren Fischerbooten zu Hilfe kommen müssen.

    Die Internationale Organisation für Migration gibt die Zahl der Ertrunkenen im laufenden Jahr mit weit mehr als 3000 an.

    Rund 300.000 Migranten hätten in diesem Zeitraum in Booten die europäische Küste erreicht.

    An dem Einsatz am Montag waren drei Schiffe der Küstenwache, zwei der italienischen Marine, je eines der EU-Mission Eunavfor Med und der Grenzschutzagentur Frontex sowie Schiffe anderer Hilfsorganisationen beteiligt.<<

    ..

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/tag-der-deutschen-einheit-polizei-in-dresden-rechtfertigt-sich-a-1115051.html

    Der Polizist, der Pegida einen "erfolgreichen Tag" wünschte, wurde einbestellt.

  20. Wenn die Gewerkschaften rufen , dann stampfen die Arbeiter freudenstrahlend hinterher , mit Trillerpfeifchen,
    jawohl wir wollen 4% mehr Lohn!
    Die Gewerkschaftsbosse sind wie Lobbyisten,
    hängen mit der Politik zusammen und sind NIE 100% auf Arbeiterseite , sie machen nur das was den Arbeitgebern und den Politikern gefällt !!

    Warum also kommt von den Gewerkschaften nicht die Forderung 15% mehr Lohn für alle unter
    1500€ und 10% für alle bis 5000€ ??
    Das ist längst überfällig !!!!!!!!!!!!

    Ebenso ,wo ist der Aufruf von Steuersenkungen?

    30% Steuer für jeden ob Arbeiter oder Angestellter !!

    Soli weg !

    Mwst. runter auf 15 % !!!

    Wer sich auf die Gewerkschaft verlässt ist verlassen !!

    Zeigt eure Wut auf den Strassen , das ihr keine Lust habt für fremde zu malochen !

  21. Orientalische Raubnomaden- vs. europäische Prosperitätsmentalität: Die einen sind auf maßloses Karnickeln, heuschreckenartigen Wanderkahlfraß und Abgreifen programmiert, die anderen auf Verantwortung, Vorsorge und lebenswertes Umfeld.

    Kurz: Masse gegen Klasse. Primitive, skrupellose, opportunistische Sippenwirtschaft gegen modernen, schwerfälligen Sozialstaat mit einem Herz für Raubnomaden.

    Das Problem entsteht, weil sich die Klasse – obwohl es ihr ein leichtes wäre – nicht gegen die Masse – den mörderischen Befall – wehrt. Der eher über kurz als lang alle Sozialsysteme kollabieren läßt.

  22. #3 Marie-Belen

    Schon wieder kein mohammedanischer Physiker mit dem Nobelpreis bedacht.

    Der Kabarettist Dieter Nuhr (einer der ganz wenigen nicht-linken) hatte ja früher mal Islamkritik in seinem Programm und spottete, dass es jährlich im gesamten Arabischen Raum weniger als 20 Patentanmeldungen gibt, und die Hälfte davon wahrscheinlich auch noch für Steinigungsautomaten.

    Das hat im ganz viel Ärger und sogar Morddrohungen eingebracht, und seitdem hat er den Islam aus seinem Programm genommen – leider.

  23. 80% der 95,5 Arbeiter sind damit einverstanden und wählen die dafür verantwortlichen Politiker immer wieder.
    Das nennt man echte Demokratie, wo ist das Problem?

  24. Also, so geht das nicht weiter.

    Vielleicht sollte endlich mal ………..

    http://www.bild.de/geld/wirtschaft/bundesverband-deutsche-industrie/wer-ist-eigentlich-ulrich-grillo-45491856.bild.html

    Grillo: „Es ist eben keine Leistung, nur zu leben, sondern im Leben muss gearbeitet und etwas geleistet werden.“

    Der Name stammt aus dem Italienischen, seine protestantische Familie floh im 17. Jahrhundert während der Religionskriege aus Italien.

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/bdi-chef-ulrich-grillo-kassiert-180-000-euro-plus-spesen-pro-jahr-a-1110668.html

    diesen dubiosen Arbeitgeberverband übernehmen und gleichschalten.

    Diese kruden Thesen und inhumane Kosten-Nutzen-Rechnungen in Bezug auf Menschen gehen ja wohl gar nicht.

  25. #15 nichtG (04. Okt 2016 12:49)

    n-tv ist ein absoluter GEZ Klon, null Unterschied zur GEZ Mafia!

  26. Der Penner verarscht uns doch. Das sind nie und nimmer seine Kinder. Der macht Deutschland lächerlich – schmeißt den aus Deutschland raus. Die konnte er auch nicht – was weis ich wo der herkommt – ernähren. Schon das dämliche Grinsen, wir unterstützen den sein Vergnügen indem der nur Ficki, Ficki macht. Das scheint seine ganze Arbeit zu sein. Mir fehlen die Worte. Was sind wir in Deutschland bescheuert.

  27. Interessant ist es doch, dass die Gutmenschen
    selbst den Ast absägt, auf dem sie sitzen.

    Der Nichtsnutz denkt, dass er etwas leistet
    für die Gesellschaft und Wohlfahrt, wenn
    er Utopien umklammert.

    Rationales Bewusstsein ist für die
    Missionare nur störend…Beim Astabsägen.

  28. Ein Wohlfahrtsstaat an sich ist etwas Gutes. Es muss nur mit der Verteilung stimmen, was es heute leider nicht tut. Es ist keine Verteilung, sondern systematischer Missbrauch.
    Es ist abzusehen, dass dieser Missbrauch den Wohlfahrtsstaat zerstoert.

  29. Solange es noch genug Systemgesteuerte, gehirngewaschene und gekaufte Lemmlinge gibt, die Tag für Tag für das Staatregime arbeitet um ihre Steuern zu bezahlen, wird sich daran auch nichts ändern.
    Die haben sich ihr Sklavendasein aber auch ehrlich verdient.

    Alle Räder stehen still,
    wenn der Arbeiter es so will!

  30. @ #1 DerLetzteDeutsche (04. Okt 2016 12:28)

    Wollen Sie etwa Faulenzerei, Schlamperei, Pfusch, Schmarotzertum u. Sabotage als neue deutschen Tugenden predigen, wie Merkel? Hier:
    https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Rede/2015/12/2015-12-07-rede-60-jahre-gastarbeiter.html

    Deutsche Tugenden sind: Sauberkeit, Fleiß, Pünktlichkeit, Ordnung, Produktivität, Erfindertum, Verantwortung, Strebsamkeit…

    Welcher anständige Deutsche möchte ein Gammelleben zwischen Dreck u. Unrat führen?

  31. Und da sind die später zu erwartenden Abziehereien und Grapschereien noch gar nicht eingerechnet.

  32. #39 5to12 (04. Okt 2016 13:13)

    Rationales Bewusstsein ist für die
    Missionare nur störend… Beim Astabsägen.

    Denke ich auch jedesmal bei Gutis und Mohammedanern. Die haben felsenfestes Vertrauen darauf, daß sie sich selbst beim Kollaps immer irgendwo durchschmarotzen können.

    Um dem Beklopptsein die Krone aufzusetzen, propagiert Torsten Krauel in der Welt jetzt Gefü-hü-hü-le, die Merkel den Ars retten sollen. Damit sind Journos und Politik endgültig auf dem Niveau der betreuten Krabbelgruppe angekommen.

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article158520948/Nur-mit-Waerme-kann-Merkel-die-Populisten-schlagen.html

  33. @ #38 von Politikern gehasster Deutscher (04. Okt 2016 13:08)

    “ n-tv ist ein absoluter GEZ Klon, null Unterschied zur GEZ Mafia! “

    ist mir schon lange aufgefallen ! ! gehört ja zum

    Verblödungssender rtl ! also kein Wunder.

  34. mal wieder Trumpbashing bei SPON

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-in-der-krise-zeit-des-zorns-a-1114986.html#js-article-comments-box-pager

    „er hat jahrelang keine Steuern bezahlt“

    kein Wort von Steuerbetrug etc, nur das er keine Steuern bezahlt hat… na sowas aber auch wenn mir jemand die Möglichkeit gibt keine Steuern zu zahlen bin ich und auch jeder Spiegelredakteur der erste der ja sagt, verlogenes Heuchlerpakt. Als ob Trump die Steuergesetze geschrieben hätte.

  35. Der Fall ist bekannt und soll nicht unnötig wiederholt werden: im rheinland-pfälzischen Montabaur lebt ein Syrer mit vier Frauen und 23 Kindern.
    ++++

    Jeder Asylbetrüger kostet im Durchschnitt dem deutschen Steuerzahler jährlich ca. 30.000 €!

    Diese Asylbetrüger sind in der Summe 28 Personen.

    Macht also 840.000 €/Jahr oder 70.000 €/Monat!

    Salem Aleikum!

  36. #4 Marie-Belen (04. Okt 2016 12:35)

    So ein Pech aber auch!
    Schon wieder kein mohammedanischer Physiker mit dem Nobelpreis bedacht …

    „Gäbe es einen Nobelpreis fürs Beleidigtsein – die islamische Welt würde nicht so leer ausgehen wie sonst“! (Dieter Nuhr)

  37. Funktioniert nur wenn der „Handwerker“ mitmacht.

    Seit einem Jahr steige ich aus. Langsam. Im Schnitt bin ich 10 Tage im Monat krank geschrieben.

    Nächstes Jahr werde ich sehen, das ich weniger arbeite und aufstocke.

    Das Leben gewinnt an Qualität..Raus aus der Tretmühle…

    Die Umvolker haben unsere Vernichtung geplant. Ein wichtiger Punkt in deren Kalkulation ist unser Fleiß. Steigen wir aus, scheitern sie.

  38. #9 5to12 (04. Okt 2016 12:39)
    Diese Abzockerei der arbeitenden Bevölkerung,
    wird nicht mehr lange funktionieren.

    Siehe hier in A!
    Wut wird grösser und mehr…

    http://www.krone.at/oesterreich/noe-macht-ernst-weniger-sozialhilfe-ab-1-jaenner-druck-auf-wien-story-532711

    Ja, so wird es leider. Meiner Meinung nach der voellig falsche Weg. Alle werden jetzt bestraft, ob krank oder sonst irgendwie beeintraechtigt, z.B. von Muslimen und PK aus dem Arbeitsleben gemobbt (davon gibt es immer mehr), zu „alt“ mit ueber 45 usw., weil diese bestimmten Einwanderergruppen alles kahlfressen und sich vermehren in katastrophaler Weise und alles was eine eigene Meinung hat, ausgegrenzt wird.
    Man muss die Einzahlungen gerecht verteilen und mehrere Probleme werden gleichzeitig geloest.

  39. #46 le waldsterben (04. Okt 2016 13:29)

    #4 Marie-Belen (04. Okt 2016 12:35)

    So ein Pech aber auch!
    Schon wieder kein mohammedanischer Physiker mit dem Nobelpreis bedacht …

    „Gäbe es einen Nobelpreis fürs Beleidigtsein – die islamische Welt würde nicht so leer ausgehen wie sonst“! (Dieter Nuhr)

    ———————————————-
    Das Nobelpreiskomitee ist voll Nazi. Keine Nobelpreise für das von Ihnen schon erwähnte „beleidigt sein“. Des Weiteren kein Nobelpreis für das Töten von Ungläubigen oder das Zerstören von Staaten.

  40. Der Club of Rome hat vor kurzer Zeit verkündet, dass Frauen in Industrieländern mehr oder weniger ganz auf Kinder verzichten sollen.

    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-09/club-of-rome-ein-kind-politik-industrielaender

    Unsere Spitzenpolitiker sind in Netzwerke (Merkel, Schäuble) eingebunden, die internationalistisch denken.

    Diese Netzwerke streben die „EINE WELT“ an.

    Es gibt verschiedene Konzepte, wie man zur „EINEN WELT“-Weltordnung kommt.

    Seit 2015 wissen wir, dass die Denkschule um George Soros offentlich gewonnen hat:

    Der Westen muss fallen

    – Die industrielle Dominanz des Westens wird zerstört

    – Der Westen wird geflutet mit Afrikanern und Arabern.


    Die Nationalstaaten fallen. Alle!

    Phase des Chaos

    Neu-Ordnung

    EINE WELT

    Armeen, Militär, Atomwaffen: überflüssig

    Nie wieder Krieg zwischen Staaten

  41. #47 le waldsterben (04. Okt 2016 13:29)
    #4 Marie-Belen (04. Okt 2016 12:35)

    So ein Pech aber auch!
    Schon wieder kein mohammedanischer Physiker mit dem Nobelpreis bedacht …

    „Gäbe es einen Nobelpreis fürs Beleidigtsein – die islamische Welt würde nicht so leer ausgehen wie sonst“! (Dieter Nuhr)
    ++++

    Dafür holen die afrikanischen Neger stark auf!

    Man munkelt, dass die geplante Marsmission mit der Landung von Menschen auf dem Planeten ausschließlich von Negern durchgezogen werden soll!

    Es gibt auch bereits eine Verschwörungstheorie, das Wernher von Braun sich für das Apollo 11 Mondflugprojekt heimlich von Negern aus dem Kongo beraten ließ!

    Ich denke es wird Zeit, dass wir die Geschichte umschreiben!

    Afrikanische Neger sind nämlich die heimlichen Gewinner der Raumfahrt!

  42. #32 von Politikern gehasster Deutscher (04. Okt 2016 13:02)

    80% der 95,5 Arbeiter sind damit einverstanden und wählen die dafür verantwortlichen Politiker immer wieder.
    Das nennt man echte Demokratie, wo ist das Problem?

    Da liegt das Problem:

    in den 60iger bis 80iger Jahren, als ZDF, ARD und da insbesondere Tagesschau und Tagesthemen das Volk informierten, hat sich der Gedanke festgesetzt (und da stimmte es ja auch weitgehend), dass das seriöse Informationsquellen sind.

    In der Zeit konnte der Tagesthemensprecher Hajo Friederichs nicht nur formulieren, sondern auch ernsthaft vertreten:

    „Ein Journalist macht sich mit keiner Sache gemein – auch nicht mit einer Guten!“

    Und NIEMAND klärt den Teil des Volkes, der nicht gelernt hat, sich im Internet selbst zu informieren, auf, dass sich das ganz massiv geändert hat.
    Und vorstellen können sich die Betreffenden das schon gar nicht, was bedeutet, es ihnen zu sagen, nützt nichts. Man müsste es ihnen glasklar beweisen.

    Und dazu wäre ein verbreitetes, glaubhaftes und vor allem als seriös BEKANNTES Medium notwendig.
    Und sowas gibt es noch nicht einmal spurenweise.

    Bernd Zeller hat das genial in einer Karikatur auf den Punkt gebracht:

    http://www.tichyseinblick.de/wp-content/uploads/2016/08/Zeitungleser-1024×1364.jpg

  43. 1. Kein Schwanz hindert mohammedanische Staaten von Saudi über den Irak bis Algerien und den Senegal daran, moderne, leistungsfähige Sozialsysteme nach europäischem Standard (Deutschland, Schweden, Schweiz, Österreich, GB, etc.) einzuführen.

    2. Ununterbrochen tönen Mohammedaner rum, was für ein großartiges Sozialsystem der Islam mit dem jämmerlichen Dreiklang Zakat, Zinsverbot und dem tollen „Opferfest“ (endlich mal Fleisch für die Armen) bietet.

    Diese außergewöhnlich primitiven Freiwilligkeitssysteme haben in 1400 Jahren in keinem islamischen Kalifat auch nur ansatzweise ein Sozialsystem geschaffen, wie es mit den ersten europäischen Sozialsystemen bereits zur Hanse, später dann massiv in der industriellen Revolution und im 19. Jhd. entstanden.

    3. Alle Mohammedaner stimmen mit den Füßen ab und überrennen den Westen als begeisterte Invasion/ Hidschra/ Raubnomadenbeutezug, weil es in ihren islamischen Ländern mit den tollen, sozialen, islamischen Systemen so Kaka ist.

    4. Alle Mohammedaner machen sich nicht die geringsten Gedanken um die Folgen ihrer Plünderung. „Geld kommt aus der Wand. Inschallah.“

    5. Mit schlichter Befolgung deutscher Gesetze, Grenzkontrollen samt allem, was dazu lang und breit in Tonnen deutscher Gesetze geregelt ist, währe das Problem der mohammedanischen Masseninvasion gar n nicht erst entstanden. Und ließe sich immer noch lösen. Unschöne Bilder? Ich bitte darum!

  44. #29 lfroggi (04. Okt 2016 12:59)
    Wenn die Gewerkschaften rufen , dann stampfen die Arbeiter freudenstrahlend hinterher , mit Trillerpfeifchen,
    jawohl wir wollen 4% mehr Lohn!
    Die Gewerkschaftsbosse sind wie Lobbyisten,
    hängen mit der Politik zusammen und sind NIE 100% auf Arbeiterseite , sie machen nur das was den Arbeitgebern und den Politikern gefällt !!

    Warum also kommt von den Gewerkschaften nicht die Forderung 15% mehr Lohn für alle unter
    1500€ und 10% für alle bis 5000€ ??
    Das ist längst überfällig !!!!!!!!!!!!
    ++++++++
    Du hast es erfasst… wer hat dem wird gegeben…!
    Ja… 10% für alle heißt für den einen 100€ (bei 1000€ Gehalt und für den anderen 1000€ (10 000€ Ge.) mehr pro Monat und bei der nächsten Erhöhung…! 🙂 wieder 10% auf Ge. … die ganze Sache entwickelt sich exponential… wobei, dadurch wird die Produktivität gesteigert…

  45. Auf der Grundlage dieser Berechnung könnte man sicher auch ausrechnen wie viele Flüchtlinge in DE versorgt werden können bei der bekannten Menge Arbeitern und Angestellten.

  46. #18 Mainstream-is-overrated (04. Okt 2016 12:48)

    360.360 Euro pro Jahr! Nur an Sozialleistungen!

    Dazu kommen weitere Kosten, wie etwa das Ersetzen der zerstörten Einrichtungsgegenstände, Gesundheitskosten, Krankenhausaufenthalte zukünftiger Opfer, Sachschäden bei Diebstahl und Raub, Anwaltskosten, Polizeieinsätze, …

    Dann sind wir schon bei mindestens 150 Arbeitnehmer, die diese Bereicherung finanziert.

    ———-
    Der Zuchtbulle war in Syrien – angeblich – ein wohlhabender Unternehmer (by the way, wo ist die Kohle abgeblieben?)
    Durch die „Umsiedlung“ ist er somit wieder erfolgreicher Unternehmer mit 150 Angestellten. UND DAS GANZE OHNE UNTERNEHMERRISIKO, OHNE INVESTITIONEN UND OHNE SICH KRUMM ZU MACHEN!!! Krumm machen muss er sich jetzt nur noch bei den täglichen Bückgebeten und bei der Produktion zum Zwecke der Unternehmenserweiterung.

  47. #49 Viper (04. Okt 2016 13:35)

    #46 le waldsterben (04. Okt 2016 13:29)

    #4 Marie-Belen (04. Okt 2016 12:35)

    So ein Pech aber auch!
    Schon wieder kein mohammedanischer Physiker mit dem Nobelpreis bedacht …

    „Gäbe es einen Nobelpreis fürs Beleidigtsein – die islamische Welt würde nicht so leer ausgehen wie sonst“! (Dieter Nuhr)

    ———————————————-
    Das Nobelpreiskomitee ist voll Nazi. Keine Nobelpreise für das von Ihnen schon erwähnte „beleidigt sein“. Des Weiteren kein Nobelpreis für das Töten von Ungläubigen oder das Zerstören von Staaten.

    „Wenn man sämtliche Schöpfungen des weißen Mannes von diesem Planeten entfernte, besäßen seine Ankläger weder Zeit noch Mittel, ja nicht einmal Begriffe, um ihn mit Vorwürfen zu überhäufen“

  48. Welch große Überraschung:

    Deutschland zieht kaum Fachkräfte an

    Fast 900.000 Asylsuchende kamen im Jahr 2015 an. Hochqualifizierte und Fachkräfte aber kommen nur wenige. Die Grünen fordern jährliche Quoten.

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/deutschland-zieht-kaum-fachkraefte-an-14464846.html

    Gestern noch hat der Bundes-Lammert bei der Einheitsfeier irgendetwas geschwafelt, dass es uns ach sooooooo gut geht und wir stolz darauf sein sollten, dass so viele Menschen nach Deutschland wollten, weil sie hier das Paradies vermuten.

    Nun, wenn es so weitergeht, wird das Schlaraffenland bald abgebrannt sein. Und wie soll das mit der Quotenregelung funktionieren? Da ja anscheinend keine echten Fachkräfte freiwillig nach Deutschland kommen wollen (aus verständlichen Gründen), werden dann die Intelligenzbolzen in Berlin eine Art Rekrutierungs-SEK gründen, das in der ganzen Fachkräfte aufspürt und mit Gewalt nach Deutschland entführt?

  49. #56 Babieca (04. Okt 2016 13:41)

    4. Alle Mohammedaner machen sich nicht die geringsten Gedanken um die Folgen ihrer Plünderung. „Geld kommt aus der Wand. Inschallah.“

    Da hilft nur Bildung, Bildung, Bildung:

    „Wir verteidigen Europas Werte“
    Ingenieure auf Realschulniveau

    Ein Weckruf von Heiner Rindermann. Der Bildungsstandard der meisten Einwanderer aus Vorderasien und Afrika ist niedrig, ihre Fähigkeiten sind limitiert. Die Folgen werden bitter sein

    Als im Jahr 1685 der Kurfürst Friedrich Wilhelm die verfolgten Hugenotten nach Preußen rief, fällte er damit eine weise Entscheidung: Über Jahrhunderte hinweg lässt sich ein positiver Einfluss der protestantischen Flüchtlinge erkennen. So waren die Humboldt-Brüder entscheidend an der Entwicklung der hiesigen Wissenschaft beteiligt. In Städten war die ökonomische Produktivität umso höher, je mehr Hugenotten in ihnen lebten. Zu diesen Einwanderern zählte übrigens die Familie de Maizière.

    Die Hugenotten brachten Kompetenzen und Einstellungen mit. Der Humankapitalansatz wendet diese Sichtweise auf Länder an: Je besser das Humankapital ist, desto mehr Wohlstand und Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, Innovation, Gleichberechtigung und sozialen Frieden gibt es.

    Wie ist vor diesem Hintergrund die jüngste deutsche Migrationspolitik zu bewerten? Seit Jahren und in den letzten Monaten verstärkt kommen viele Einwanderer aus Südosteuropa, Vorderasien und Afrika. Die Mehrheit von ihnen weist kein hohes Qualifikationsprofil auf: In internationalen Schulstudien liegen die mittleren Resultate dieser Länder bei 400 Punkten, das sind mehr als 110 Punkte weniger als in den USA oder Deutschland, was in etwa drei Schuljahren Kompetenzunterschied entspricht. Noch größer ist die Lücke in Afrika mit in etwa viereinhalb Schuljahren. Schulleistungsstudien in Europa zeigen für Migrantenkinder, verglichen mit den Herkunftsländern, etwas günstigere Ergebnisse. Allerdings beträgt der Unterschied weiterhin mehrere Schuljahre.

    Selbst in einer Elitegruppe, Ingenieurstudenten aus den Golfstaaten, ist ein großer Unterschied erkennbar: Deren Kompetenzen liegen um zwei bis vier Schuljahre hinter denen vergleichbarer deutscher Ingenieurstudenten. Diese Ergebnismuster untermauert eine jüngst in Chemnitz durchgeführte Studie:
    ➡ Asylbewerber mit Universitätsstudium wiesen in mathematischen und figuralen Aufgaben einen Durchschnitts-IQ von 93 auf – ein Fähigkeitsniveau von einheimischen Realschülern.
    Selbstverständlich bestehen für Migranten Entwicklungsmöglichkeiten, aber wie die Erfahrungen mit vergangenen europäischen Schülergenerationen zeigen, sind sie begrenzt. Das oft angeführte Sprachproblem ist nur ein sekundäres, viel gravierender und folgenreicher sind grundlegende Kompetenzschwächen. In der Schule werden diese Migranten im Schnitt schwächere Leistungen zeigen und seltener hohe Abschlüsse erreichen.

    Die Problematik wird durch die in muslimischen Gemeinschaften und in Afrika häufigere Verwandtenheiraten mit entsprechenden Beeinträchtigungen verschärft. Die Arbeitslosenrate wird höher sein, Sozialhilfe häufiger in Anspurch genommen werden. Diese Menschen werden die technische und kulturelle Komplexität eines modernen Landes weniger erfolgreich bewältigen. Kognitive Fehler im Alltagsleben, etwa im Verkehr oder bei beruflichen und finanziellen Entscheidungen, werden häufiger vorkommen, mit entsprechenden Folgen für andere.

  50. http://syrianperspective.com/2016/10/syrian-army-frees-all-al-shuqayf-and-factories-army-pummels-jaysh-al-islam-in-doumaa-terrorist-commander-ambushed-in-derah-and-killed-like-a-rabid-dog-white-helmets-fiasco.html

    Die Nobelpreisträger von den „Weißhelmen“ als Kriegsverbrecher?

    Wer hätte das gedacht.

    Sind es nicht die bösen Russen, die täglich Krankenhäuser in Aleppo zerbomben?

    Wie viele Krankenhäuser gibt es eigentlich in einer Stadt wie Aleppo?
    Mehr Krankenhäuser in Aleppo als in jeder deutschen Stadt

  51. Neues von der EiskönigIn:

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article158520948/Nur-mit-Waerme-kann-Merkel-die-Populisten-schlagen.html

    Nur mit Wärme kann Merkel die Populisten schlagen

    Ein Wahlkampf um Gefühle? Merkel, die stocknüchterne Rautenpolitikerin, will die Populisten mit deren wichtigster Waffe schlagen – und so um die leidenschaftliche Mitte Deutschlands kämpfen.

    Solange sich die Wähler und Steuerzahler noch die Heizkosten werden leisten können…

  52. #5 linksgruenUNVERSIFFT (04. Okt 2016 12:36)

    @ #1 DerLetzteDeutsche

    Der wirklich Dumme ist m.M.n. der Gesetzgeber, der solche „Zustände“ erst ermöglicht hat!

    Hier liegt ein Missverständnis vor. Wenn man im Deutschen fragt, wer hier der Dumme ist, meint man nicht, wer der Dummkopf ist, der das verzapft hat, sondern man meint „der Leidtragende“, oft etwas ironisch „der Dumme“ genannt; der Übervorteilte, der Abgezockte.

  53. #3 Eurabier
    Wir leben im postfaktischen Zeitalter der Postdemokratie!

    Fakten stören da nur!

    Stimmt, postfaktisch kann eine Grüne mit Steuerklasse 1 die ganze Welt retten !

  54. #56 Babieca (04. Okt 2016 13:41)

    4. Alle Mohammedaner machen sich nicht die geringsten Gedanken um die Folgen ihrer Plünderung. „Geld kommt aus der Wand. Inschallah.“

    Da hilft nur Bildung, Bildung, Bildung:

    Man glaubt, dass man Afrika helfen kann, indem man die gleichen Mechanismen in Gang setzt, die für europäische Länder richtig wären.
    Dem ist aber nicht so!
    Weil die meisten Neger schlichtweg zu dämlich sind!
    Hierzu die Meinung von James Watson, US-amerikanischer Bio-Wissenschaftler und Nobelpreisträger.
    Er vertrat er in einem Interview mit der Sunday Times im Oktober 2007 die Ansicht, dass Schwarze weniger intelligent als Weiße und daher die Zukunftsaussichten Afrikas schlecht seien. Watson sagte, er sei bedrückt wegen der Zukunft Afrikas, da unsere sozialpolitischen Strategien davon ausgingen, dass ihre Intelligenz die gleiche sei wie unsere, während alle Tests sagten, dass dies eigentlich nicht so sei.
    Zur Erinnerung:
    Afrikanische Staaten haben die geringsten durchschnittlich IQ auf der Erde!
    Hier die IQ-Ranking:
    Rank Country IQ estimate
    1 Hong Kong 107
    2 South Korea 106
    3 Japan 105
    4 Republic of China (Taiwan) 104
    5 Singapore 103
    6 Austria 102
    6 Germany 102
    6 Italy 102
    6 Netherlands 102
    10 Sweden 101
    10 Switzerland 101
    12 Belgium 100
    12 China 100
    12 New Zealand 100
    12 United Kingdom 100
    16 Hungary 99
    16 Poland 99
    16 Spain 99
    19 Australia 98
    19 Denmark 98
    19 France 98
    19 Mongolia 98
    19 Norway 98
    19 United States 98
    25 Canada 97
    25 Czech Republic 97
    25 Finland 97
    28 Argentina 96
    28 Russia 96
    28 Slovakia 96
    28 Uruguay 96
    32 Portugal 95
    32 Slovenia 95
    34 Israel 94
    34 Romania 94
    36 Bulgaria 93
    36 Ireland 93
    36 Greece 93
    39 Malaysia 92
    40 Thailand 91
    41 Croatia 90
    41 Peru 90
    41 Turkey 90
    4 Colombia 89
    44 Indonesia 89
    44 Suriname 89
    47 Brazil 87
    47 Iraq 87
    47 Mexico 87
    47 Samoa 87
    47 Tonga 87
    52 Lebanon 86
    52 Philippines 86
    54 Cuba 85
    54 Morocco 85
    56 Fiji 84
    56 Iran 84
    56 Marshall Islands 84
    56 Puerto Rico 84
    60 Egypt 83
    60 Saudi Arabia 83
    60 United Arab Emirates 83
    61 India 81
    62 Ecuador 80
    63 Guatemala 79
    64 Barbados 78
    64 Nepal 78
    64 Qatar 78
    67 Zambia 77
    68 Congo 73
    68 Uganda 73
    70 Jamaica 72
    70 Kenya 72
    70 South Africa 72
    70 Sudan 72
    70 Tanzania 72
    75 Ghana 71
    76 Nigeria 67
    77 Guinea 66
    77 Zimbabwe 66
    79 Democratic Republic of the Congo 65
    80 Sierra Leone 64
    81 Ethiopia 63
    82 Equatorial Guinea 59

    Die dämlichten Menschen auf der Erde sind also überwiegend afrikanische Neger!

  55. Das nenne ich dann mal vernünftige Arbeitsteilung!
    Dummmichel geht malochen und inzwischen poppt sich Ali eine schöne Zukunft zusammen!
    Umgekehrt geht ja nicht. Da wäre der Zentralrat dagegen. Und 95,5 Alis könnten sicherlich auch nicht einen Dummmichel finanzieren.
    🙁

  56. Eigentlich wäre so eine Aufrechnung die Aufgabe der Gewerkschaften!
    Daß die dies nicht tun, beweist mal wieder, daß ihnen die Arbeitnehmer völlig egal sind. Obwohl deren Interessenvertretung ihre einzige Aufgabe wäre.
    Stattdessen unterstützen Sie die Feinde der Gesellschaft.

  57. #24 lorbas
    Das sind 28 Personen. Was bringen diese 28 Personen Deutschland und seinen Bürgern?

    Ausser Spesen nichts gewesen?

    Nicht so pessimistisch, vielleicht hören wir demnächst von den süßen Kleinen als LKW-Fahrer (auf einer Promenade).


  58. Verwundbar und verunsichert: US-Experte sagt Deutschland den Untergang voraus

    In einem Interview mit dem niederländischen Internetportal Mauldin Economics hat US-Experte George Friedman vor einem wirtschaftlichen Kollaps Deutschlands gewarnt.

    Der Fachmann für Geopolitik sagte, dass die Bundesrepublik nicht nur aufgrund der Flüchtlingskrise der Zusammenbruch drohe.

    Der US-Experte für Geopolitik George Friedman hat Deutschland in einem Interview mit Mauldin Economics als „verwundbar“ und „verletzlich“ bezeichnet. Das Land befände sich in einer Blase, die jederzeit platzen könnte. Im Gespräch mit dem Wirtschaftsportal nahm Friedman auch Bezug auf die Übergriffe in Köln. Durch die Silvesternacht befürchteten Europäer nun, dass islamistische Terrorakte bald an der Tagesordnung stehen könnten. Laut Friedman befindet sich Deutschland in einem Abwärtsstrudel. So stellt die Flüchtlingskrise die Gesellschaft vor kulturelle Herausforderungen, die wirtschaftlichen Verhältnisse in süd- und osteuropäischen Ländern stellen die Bundesrepublik bald schon vor zusätzliche Schwierigkeiten.

    Als größtes Problem sieht der US-Experte aber die deutschen Exporte an. Denn 50 Prozent des Bruttoinlandsproduktes erwirtschaftet Deutschland mit Exporten. Aufgrund der schwachen Wirtschaft der Abnehmerländer und deren potentieller Wegfall, könnten Arbeitsplätze wegbrechen. Friedman zu Folge, sollte Deutschland ähnlich wie China auf Eigenverbrauch setzen. Das ist selbst in einer funktionierenden Gesellschaft schwierig – ohne diese, könnte die Situation explodieren.

    http://www.focus.de/finanzen/videos/george-friedman-im-interview-verwundbar-und-verunsichert-us-experte-sagt-deutschland-den-untergang-voraus_id_5220013.html

  59. #68 lorbas (04. Okt 2016 13:53)

    Afrikanische Staaten haben die geringsten durchschnittlich IQ auf der Erde!

    Da sind bestimmt die bösen Kolonialisten schuld!

    Natürlich weiß ich, daß die Deutschen ganz im Gegenteil, Schulen und anderes erst in diese Länder gebracht haben. Aber geholfen hat es nichts.
    Es ist übrigens auch ein Fakt, daß selbst in den USA, wo alle die gleichen Bildungschancen haben, das Gefälle zwischen Schwarz und Weiß ebenfalls vorhanden ist – natürlich ist daran die Sklaverei schuld, was sonst?

  60. #68 lorbas (04. Okt 2016 13:53)

    76 Nigeria 67
    77 Guinea 66
    77 Zimbabwe 66
    79 Democratic Republic of the Congo 65
    80 Sierra Leone 64
    81 Ethiopia 63
    82 Equatorial Guinea 59

    ————————————————

    Leichte Intelligenzminderung
    oder leichte geistige Behinderung, ICD 10 F70, IQ 50 bis 69. Personen mit einer leichten geistigen Behinderung können im Alter von 18 bis 19 Jahren das Niveau eines Grundschulabschlusses erreichen. Dies entspricht beim Erwachsenen etwa dem Intelligenzalter eines neun- bis zwölfjährigen Kindes. Prävalenz: 2,5 %. Intelligenzminderung geringer Ausprägung führt zu Schwierigkeiten im Aneignen von Kenntnissen sowie beim Handeln und Denken (bedingt durch Konzentrationsstörungen oder Gedächtnisschwäche), beschränktes Interesse und eine verzögerte intellektuelle Reife. Betroffene sind schulbildungsfähig, meist allerdings nur in Förderschulen für Lernbehinderte. Zusätzlich kann zur Intelligenzminderung noch eine soziale und emotionale Unreife hinzukommen, so dass die Betroffenen eigenständig den Anforderungen einer Ehe oder einer Kindererziehung nicht nachkommen können. Der früher verwendete Begriff war Debilität.

    Diese Leute sind unsere Zukunft. Na bravo!

  61. es werden bald auch Deutsche durchdrehen und dann gehts ab hier — denn wir sind mit der Zeit auch alle TRAUMATISIERT und durch Merkel zerstört

    Bochum: Brandursache für Feuer in Uni-Klinik Bergmannsheil geklärt
    Kommentare31
    Aktualisiert am 04. Oktober 2016, 13:41 Uhr

    Die Ursache des Großbrands am Freitag in einer Bochumer Klinik mit zwei Toten ist geklärt. Nach Angaben der Ermittler hat sich eine 69 Jahre alte Patientin in Suizidabsicht mit einem brennbaren Desinfektionsmittel übergossen und angezündet. Diesem Verdacht waren die Ermittler schon am Wochenende nachgegangen.

    Neben der 69-Jährigen starb ein 41-jähriger bettlägeriger Patient im Nachbarzimmer an Rauchgasen. Die Ermittlungen zum Motiv seien noch nicht abgeschlossen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mit.

    Die Ermittler korrigierten dabei die Zahl der Verletzten nach unten. Es habe 10 Verletzte gegeben und nicht wie bislang angenommen 16. Niemand schwebe mehr in Lebensgefahr. Der Sachschaden liege in dreistelliger Millionenhöhe.
    Ansprechpartner der Telefon-Seelsorge bei Suizid-Gefahr

    Telefon-Hotline (kostenfrei und rund um die Uhr besetzt):

    Tel.: 0800 – 111 0 111 (evangelisch)

    Tel.: 0800 – 111 0 222 (katholisch)

    Tel.: 0800 – 111 0 333 (speziell für Minderjährige)

    Weitere Informationen unter http://www.telefonseelsorge.de.

    Deutsche Gesellschaft für Suizid-Prävention:

  62. #70 lorbas (04. Okt 2016 13:53)
    ++++
    War ab Zeile 7 mal ein Posting von mir!
    Freut mich, dass es übernommen wird. 🙂

  63. Eigentlich muss jedem denkenden Menschen klar sein, dass offene Grenzen, so gut wie keine Abschiebungen, Sozialhilfe für alle nur eine begrenzte Zeit gutgehen können.

    Danach bricht das Chaos aus: Armut für alle, Bürgerkrieg, Abwanderung der Leistungsträger, Verelendung.

    Warum wollen unsere Politiker ein Dritte-Welt-Land aus Deutschland machen – warum?

  64. #68 lorbas (04. Okt 2016 13:53)
    Zum IQ-Ranking muß man außerdem Wissen, daß der IQ nicht eine lineare Größe ist. Also jemand mit IQ 100 nicht nur doppelt so intelligent ist wie jemand mit IQ 50 (bei dem das vermutlich nicht mal zum Atmen genügt). Ab IQ 130 gilt man als hochbegabt, unter 70 als geistig behindert. Wenn für ein Land in der Tabelle als Durchschnitt ein Wert von 67 steht, heißt das also, daß bei ungefähr gleichmäßiger Verteilung über die Hälfte der Bevölkerung unter 70 liegt!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Intelligenzquotient
    .
    @MOD: Ich habe keine Idee, warum ich seit ein paar Tagen unter Dauermoderation bin. Kein Beitrag von mir wurde beanstandet. Bitte mal überprüfen. Danke!

  65. @ Lorbas

    Gesellschaften profitieren, wenn sie selektiv Leute reinlassen, die intelligenter, begabter, fleißiger, klüger sind; oder die neue, bisher unbekannte, nützliche, erwünschte Techniken und Fertigkeiten mitbringen. Und zwar immer ausgehend von dem Kultur- und Entwicklungsniveau, auf dem sich die Gesellschaft vor Ankunft der Neuen befindet. Um diese Top-Leute zu gewinnen, kann sie Anreize schaffen. (Was Deutschland in den letzten 40 Jahren nie geschafft hat).

    Wenn eine Gesellschaft/ein Staat massenhaft Leute reinläßt, deren sämtliche Leistungen weit unter dem bisher erreichten zivilisatorischen Niveau liegen, geht es abwärts. Also das, was mit Europa/Deutschland durch afrikanisch-orientalisch-islamasiatische Massen gerade passiert. Um diese Massen anzulocken, kann sie ebenfalls Anreize schaffen. (Was Deutschland begeistert tut).

  66. Entweder dient der Artikel zur Verhöhnung der
    biodeutschen Arbeitnehmer oder aber er ist pure Provokation. Trifft das erste zu, so ist
    es ein Zeichen unserer schleichenden Kapitu-
    lation vor linksgrünlinksschwarzer Verdummung,
    trifft das zweite zu, dann wird dadurch nur
    unsere inzwischen eingetretene eigene Blödheit
    dokumentiert.

    Und zur Krönung unserer Blödheit genehmigen
    unsere politischen Verräter eine Moscheescheu-
    ne nach der anderen. Nein, wir DEUTSCHEN haben
    wirklich einen Schuß abbekommen und befinden
    uns mitten im Nirwana der Hirnlosigkeit.

    Dieser syrische Clan und dieser inzestiöse
    Prophetenbock mit seinen 4 Ziegen gehört un-
    verzüglich aus Deutschland ausgeschafft. Und
    bis dahin gehört Ihm und seinem Anhang Logis
    bei der Sozi-Dreyer auf deren Eigenkosten im
    Vorgarten gewährt. Und wenn das nicht aus-
    reicht dann gehört die gesamte SPD-Baracke,
    das Konrad Adenauer Haus, die GRÜNEN und
    LINKE Parteizentralen für dieses islamische
    Dreckspack freigemacht.

    Vielleicht gehen dann diesen Volksverrätern
    die Augen auf wenn Sie den Gestank dieser
    Muselmanen täglich einatmen müssen.

    Ich habe die Schnauze gestrichen voll von die-
    ser islamischen Pest in Deutschland!

  67. #55 le waldsterben (04. Okt 2016 13:40)

    Ich habe zwei Augen und zwei Ohren und was ich sehe und höre sagt mir mehr, als tausend Worte der grünversifften Lügenmedien.

  68. Auch das Schmarotzen hat seine Grenzen, ebenso wie Gutheit, die gerade von der bodenlosen Dummheit abgelöst wird.

    Nichts, aber auch gar nichts ist unendlich ergiebig.

    Die Beweise treten all Diejenigen an, die lange Jahre das Rentensystem fütterten, das Steuersystem bedienten, und somit das Zahnrad in Gang hielten, das wiederum das große Antriebsrad unserer Gesellschaft in Schwung versetzte.

    Und darunter sind nicht wenige, die mit einer monatlichen Rente von rund rund € 600/700 pro Monat nach Hause gehen. Trotz, Qualifikation, trotz Fleiß.

    Sie sind Diejenigen, die all die Schmarotzer auffangen, egal ob in der Politik, in den TOP-Positionen der Wirtschaft, der Banken.

    Sie sind Diejenigen, die in der erbärmlichen Denke von Teddybären-Schwenkern, von sog. Gutmenschen (wieso eigentlich? – sind die Vernünftigen denn die schlechten, – doch eher nicht, oder…?) überhaupt nicht vorkommen.

    Ihr gedankenlosen Weltverbesserer, – Ihr hättet bei Euren eigenen Leuten erst einmal anfangen sollen.

    Habt Ihr aber nicht, weil Ihr erbärmliche Spinner seid. Dumm, ignorant, kurzsichtig und egoistisch

    Aber eines Tages, – und das ist gewiss, – dann erreicht es Euch, – Eure Kinder. Und Ihr, Ihr habt den Weg geebnet.

    Schämt Euch in Grund und Boden, Ihr Versager, – die Ihr uns lehren wollt, was gut und richtig ist.
    Ohne Euer Dazutun wäre die Welt, -nicht nur hier- ein Stück gerechter.

  69. Naja, in Kriegen rennen ja auch tausende oder gar Millionen junger Männer in den Tod, nur weil sich eine Handvoll alter Männer (manchmal auch Frauen) streiten……

  70. #77 Lepanto2014 (04. Okt 2016 14:06)
    OT?
    „Moderate Rebellen“

    ich höre immer nur allah kak ma

    und diese moderaten Syrer haben wir in Kürze als Asylforderer hier?

  71. Liebe Leute, so schlimm können die Zustände doch gar nicht sein. Denn ich war bei der Stimmenauszählung bei der letzten Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern in meinem Wahllokal dabei. Es gab definitiv keinen Wahlbetrug.
    Daraus folgt, dass viele Deutsche wirklich immer noch die SPD-CDU-Linke wählen. Wenn Deutschland sich also abschafft, dann haben es die Deutschen auch so gewollt. Also ich finde das ok!

  72. http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/gutachten-taeter-in-koelner-silvesternacht-haben-sich-verabredet-14465732.html
    Tja, wenn ich mich zu einem Bankraub mit Kumpels verabredeten wuerde, waere dies sicherlich VORSATZ.

    Die Vielehe wird also g e n e h m i g t und auch staatlich gefoerdert? Interessant! Hatte selber jahrelang Probleme wegen der Ehe mit e i n e r Amerikanerin.

    Wir haben’s ja bzw. „WIR = pluralis majestatis SCHAFFEN DAS“. Vielleicht aber schafft es auch uns. Time will tell, wir werden es beim kommenden Wirtschaftsabschwung erfahren.

  73. #81 rinhard (04. Okt 2016 14:08)

    Entweder dient der Artikel zur Verhöhnung der
    biodeutschen Arbeitnehmer oder aber er ist pure Provokation.

    Nicht der Artikel ist die Veröhnung der Arbeitnehmer sondern die darin beschriebenen Tatsachen (Vollversorgung für die Kostenlos-Touristen).

  74. PI ist leider als Plattform zur grösseren Verbreitung nicht halb so gut geeignet wie ARD oder ZDF um 20:15h. Wie bekommen wir das endlich für die breite Masse aufbereitet und gesendet?
    Es muss doch einen Weg geben, das an die ganz große Glocke zu hängen, wer weiss wie’s geht?
    Antworten und Vorschläge, aber dalli-dalli!
    H.R

  75. Was die Menschen von dem Wahnsinn halten,haben sie gerstern,perfekt,in Dresden,von sich gegeben.
    Dieser Tag wird noch lange an denen nagen,wurden sie doch vor der ganzen Welt blos gestellt.
    Manches kann man weder fassen noch glauben.
    Unser ganzes Volksvermögen ist zum plündern frei gegeben,das ist Verrat am Volk…

  76. Eben im Radio gehört: In Aachen gibt es immer mehr Straßenkinder. Von ihren überforderten Eltern rausgeworfen oder aus prekären Verhältnissen geflohen. Wenig Geld, kein Dach über dem Kopf. Billiger Wohnraum in Aachen komplett ANDERWEITIG belegt.

    Heißt im Klartext: DEUTSCHE KINDER LEBEN AUF DER STRASSE WÄHREND SICH DIE SYRER IN GESCHENKTEN BETTEN SUHLEN.

  77. Nazis waren immer Links und wer nicht Nazi sein will, wird als Rechte Nazis beschimpft, Aber es sind die Rechten die diese „Großfamilie finanziert und nicht die Nazis. Denn diese Nazis werden auch noch überwiegend von den Rechten finanziert, weil diese wirklichen Nazis zu faul zum Arbeiten sind und dafür lieber gegen den Rechten für 25 Euro beschimpfen, von denen sie finanziert werden. Hatz 4 macht es möglich und Hartz 4 finanzieren auch wieder die Rechten.

  78. Niederösterreich deckelt den Bezug von FAmilienhilfe nun bei 1500€

    Am 17. November wird die Novelle beschlossen, am 1. Jänner 2017 soll die Neuregelung in Niederösterreich vollzogen werden: Keine Familie, die Mindestsicherung bezieht, soll monatlich mehr als 1500 Euro Steuergeld erhalten.

    In Niederösterreich: 1500 Euro maximal ab 1. Jänner 2017 (ohne 793,40 Euro Kindergeld).
    In Wien: 2387,65 Euro (ohne 793,40 Euro Kindergeld), dazu noch 1500 Euro „Möbelgeld“ bei Bezug einer Wohnung, sowie in diesem Fall auch Übernahme des Baukostenzuschusses oder der Kaution. In Wien kommt somit diese Familie auf 887,65 Euro mehr als in Niederösterreich. Das macht dann im Jahr einen Unterschied von 10.651,80 Euro .

    http://www.krone.at/oesterreich/noe-macht-ernst-weniger-sozialhilfe-ab-1-jaenner-druck-auf-wien-story-532711

    Es geht doch wenn man will, nur die Machthaber wollen halt oftmals nicht, weil sie anderen Herren dienen, als der eigenen Bevölkerung…

  79. Bitte nie vergessen:

    Für diese Zustände gibt es Verantwortliche.

    Im Detail:

    1. Alle CDUCSUFDPSPD,Grüne und LINKE Politiker und Mitglieder.

    2. Die Lügenmedien (die meisten gehören der SPD)

    3. Die Wähler dieser Systemparteien

    4. Die Nichtwähler

    Das sind die Schuldigen.

    Es gibt eine Alternative, sie heisst „AfD“ = Alternative für Deutschland.

    Wer sie nicht wählt, wählt die Vernichtung Deutschlands durch die Systemparteien zusammen mit der Lügenpresse.

  80. #77 einerderschwaben (04. Okt 2016 14:03)

    es werden bald auch Deutsche durchdrehen und dann gehts ab hier — denn wir sind mit der Zeit auch alle TRAUMATISIERT und durch Merkel zerstört

    Bochum: Brandursache für Feuer in Uni-Klinik Bergmannsheil geklärt
    Kommentare31
    Aktualisiert am 04. Oktober 2016, 13:41 Uhr (..)

    ————

    NIE UND NIMMER GLAUBE ICH DAS. ABER DAS IST DIE VERSION, DIE MAN „VERKAUFEN“ MUSS. ALLES ANDERE WÜRDE UNS VERUNSICHERN !!!

  81. #74 Viper (04. Okt 2016 14:01)
    #68 lorbas (04. Okt 2016 13:53)

    – IQ-Liste, afrikanische Staaten –

    Die können aber alle trommeln. Also schlicht gesagt: Auf was draufhauen. Braucht Deutschland unbedingt:

    Besonders schön war es für mich, gemeinsam mit meinen Freunden auf den Festen zu trommeln, denn das ist mein größtes Hobby.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/fluechtlinge-in-deutschland-afrikaner-erzaehlt-aus-seinem-leben_id_5943937.html

    http://www.pi-news.net/2016/10/asylbetrueger-madalo-ist-gestresst/

  82. Ist doch eine sehr gute Argumentation (Beispiel) bei „geistig fremden“ Gesprächspartnern. Auf Kreta (Griechenland) sieht man keinen einzigen Asylanten oder eine Burka. Keinen einzigen Polizisten, kein Blaulicht, kaum Kriminalität. Selbst in einer 200.000 Einwohner Stadt (Heraklion) sehe ich keine einzige Burka. Welch ein Paradies. Und welch ein Schock, wieder hier zu sein! Das Land ist in Europa völlig versifft und ungenießbar geworden. Gut, dass es hoffentlich allmählich der deutsche Dummie merkt. Das Land ist Europas Müllplatz geworden.

  83. 360000€(*) im Jahr werden hier an Steuergeldern mißbraucht für 28 Personen, die
    – den Terroristen und Rassisten Mohammed als Vorbild verehren (also vom Herzen her Terroristen und Rassisten sind)
    – Deutsche hassen (Kufar)
    – Den Mohammed-Terror von Syrien nach Deutschland bringen
    – unser GG verachten und dafür die Sharia einführen wollen.
    – sich in Teilen Syriens oder Nachbarländern selbstständig ernähren könnten.

    Warum macht das unsere Regierung?
    Wer zwingt uns dazu?

    -> AFD wählen!
    -> Asyl nur noch ausserhalb der EU!
    -> Wer den Terroristen Mohammed verehrt: RAUS!


    (*) Es sind rund 34Mrd€/a
    aktuell rund 2,2 Mio. AsylDschihadisten, AsylHarzer, Illegale, …
    mal ca. 1300€/M

  84. „Pegida ist eine Hass-Sekte“

    Sachsen-Minister redet sich nach Pöbeleien am Tag der Einheit in Rage

    „taz“ titelt: „Tag des deutschen Pöbels“

    Der Sozialdemokrat ging nach den Ausschreitungen am Sonntag vehement auf die fremdenfeindliche Pegida-Bewegung los und sagte dem Sender MDR: „Pegida hat die Maske fallen lassen. Es ist eine Hass-Sekte mit ihrem Hassprediger an der Spitze.“ Mit dem „Hassprediger“ meinte Dulig Pegida-Gründer Lutz Bachmann.

    ?Mehrere Hundert Anhänger der fremdenfeindlichen Bewegung „Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (Pegida) hatten die Spitzen des Staates am Sonntagvormittag mit Trillerpfeifen und Schmähungen vor der Frauenkirche empfangen, „Haut ab“ und „Volksverräter“ geplärrt.

    Sachsens Polizei verteidigte ihre Strategie, die Störaktionen gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Bundespräsident Joachim Gauck und andere Spitzenpolitiker nicht beendet zu haben.

    In einer Erklärung hieß es: „Von den Personen ging keine Gefahr für Ablauf und Sicherheit der Protokollveranstaltungen aus. Die verbalen Äußerungen bzw. die Trillerpfeifen werten wir als Form der Meinungsäußerung. Vor diesem Hintergrund wurde gemeinsam mit der Stadt entschieden, nicht einzugreifen.“

    Weiter auf ..

    http://www.bild.de/politik/inland/pegida/warum-hat-die-polizei-die-pegida-poebler-nicht-gestoppt-48118372.bild.html

  85. Die Asylbetrüger aus Nordafrika haben gemäß Artikel 14 der Menschenrechtskonvention kein Recht, in Deutschland zu sein. Sie haben durch ihr Verhalten gegen die Grundsätze der Vereinten Nationen verstoßen.

    Weiters haben sie gemäß Artikel 16a Satz 2 Grundgesetz kein Recht, in Deutschland zu sein.

    Desweiteren halten sie sich gem § 14 Abs. 1 AufenthG unerlaubt in Deutschland auf.

    Sie haben also eine schwere Straftat nach §§ 95 ff. AufenthG begangen.

    Diejenigen Behördenmitarbeiter, die ihnen Sach- und Geldleistungen gewähren, machen sich nach § 266 StGB wegen Untreue strafbar:

    § 266 Untreue

    (1) Wer die ihm durch Gesetz, behördlichen Auftrag oder Rechtsgeschäft eingeräumte Befugnis, über fremdes Vermögen zu verfügen oder einen anderen zu verpflichten, mißbraucht oder die ihm kraft Gesetzes, behördlichen Auftrags, Rechtsgeschäfts oder eines Treueverhältnisses obliegende Pflicht, fremde Vermögensinteressen wahrzunehmen, verletzt und dadurch dem, dessen Vermögensinteressen er zu betreuen hat, Nachteil zufügt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

    § 172 StGB
    Doppelehe; doppelte Lebenspartnerschaft

    Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer verheiratet ist oder eine Lebenspartnerschaft führt und

    1. mit einer dritten Person eine Ehe schließt oder
    2. gemäß § 1 Absatz 1 des Lebenspartnerschaftsgesetzes gegenüber der für die Begründung der Lebenspartnerschaft zuständigen Stelle erklärt, mit einer dritten Person eine Lebenspartnerschaft führen zu wollen.

    § 173
    Beischlaf zwischen Verwandten

    (1) Wer mit einem leiblichen Abkömmling den Beischlaf vollzieht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
    (2) Wer mit einem leiblichen Verwandten aufsteigender Linie den Beischlaf vollzieht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft; dies gilt auch dann, wenn das Verwandtschaftsverhältnis erloschen ist. Ebenso werden leibliche Geschwister bestraft, die miteinander den Beischlaf vollziehen.

  86. #4 Marie-Belen (04. Okt 2016 12:35)

    So ein Pech aber auch!

    Schon wieder kein mohammedanischer Physiker mit dem Nobelpreis bedacht.

    Wo bleiben Quotenregelung und Teilhabe????????
    ———————————————
    Es ist fürchterlich für die Rechtgläubigen, dass sie nichts, aber auch rein gar nichts auf die Reihe kriegen. Ich würde mich z.B. als Saudi in den Boden schämen, wenn ich das Bergen von Öl, das unter ihren Füßen wabbelt, nur mit Hilfe des Westens, den UNGLÄUBIGEN also, heben kann. Was ist das für eine Haltung? Fazit: Sie sind nicht arbeitsam, nicht kalkulierbar, nicht angepasst, nicht qualifiziert und schon gar nicht intellektuell erleuchtet. Sie sind de facto Parasiten, die ständig mit dem Handy am Ohr, auf die Straße spuckend und wild mit ihren Extremitäten gestikulieren.

  87. Nach den Vorschriften des islamischen Faschismus darf er in seiner Heimat sich 4 Frauen nur halten, wenn er sie auch ernähren kann. Er ist also vermögend (soll Großhändler sein), so daß er von eigenem Geld leben kann und gar keinen Anspruch auf unser Geld hat. Aber Allah (Mohammed segne ihn und sende ihm Heil) läßt die Seinen auch im Feindesland nicht im Stich.

  88. Es gibt bei Beamten die Remonstrationspflicht:

    *//www.dbb.de/lexikon/themenartikel/r/remonstrationspflicht.html

    Hierunter wird die Pflicht des Beamten verstanden, Bedenken gegen die Rechtmäßigkeit dienstlicher Anordnungen unverzüglich bei dem unmittelbaren Vorgesetzten geltend zu machen. Für Bundesbeamtinnen und Bundesbeamte ist diese in § 63 BBG geregelt. Grundsätzlich trägt der Beamte die Verantwortung für die Rechtmäßigkeit seiner dienstlichen Handlung. Von dieser Verantwortung wird er freigestellt, wenn er seiner Remonstrationspflicht nachkommt und Bedenken zum Beispiel gegen die Rechtmäßigkeit dienstlicher Anordnungen geltend macht. Die Remonstrationspflicht besteht bereits dann, wenn der Beamte die Weisung als möglicherweise rechtswidrig ansieht.

    § 63 Bundesbeamtengesetz:
    Verantwortung für die Rechtmäßigkeit

    (1) Beamtinnen und Beamte tragen für die Rechtmäßigkeit ihrer dienstlichen Handlungen die volle persönliche Verantwortung.

  89. Ich hab’s ja immer schon hier gepostet… Wer in dem System noch arbeiten geht und brav seine Steuern und SV latzt, der ist selbst dran schuld!! Einfach gar nix mehr tun!! Un‘ tschüss!

  90. #109 Synkope 34 Mrd€/a kosten die Gäste von AM.

    Damit könnte man vieles andere machen, z.B.
    + das Kindergeld verdoppeln (sollte aber zielgerichtet bei denen sein, die auch Steuern zahlen, also nicht bei Harzern und Kriminellen ….)

    + …

  91. #112 Wellgunde (04. Okt 2016 14:34)

    Nach den Vorschriften des islamischen Faschismus darf er in seiner Heimat sich 4 Frauen nur halten, wenn er sie auch ernähren kann.

    Sehr gut!
    Also nach der Sharia hat er gar keinen Anspruch auf H4!
    Sofort ersatzlos streichen!
    Wir wollen ja schließlich nicht die Sharia beleidigen!
    :mrgreen:

  92. Ich würde dem arabischen Nichtsnutz und Haremsbesitzer noch Claudia Roth als fünfte Frau gönnen. Die sollte dann auch auf jeden Fall mit dem Arbeiten aufhören und könnte sich gelegentlich von ihrem Herrn und Gebieter verwöhnen lassen.

  93. Vielen Danke an deutscherarbeitgeberverband.de
    für den Klartext!

    Unsere Politiker sind ja offensichtlich nicht in der Lage, eine Summe oder Multiplikation zu berechnen.

  94. #13 INGRES

    Nun 86% der Handwerker finden das anscheinend gut.

    Ich vermute einmal, dass 86% der Handwerker dies einfach nicht wissen, da sie keine Zeit haben, das auch noch zu eruieren. Man erfährt ja auch nichts über die Kosten der Flüchtilantenflutung, man erfährt nichts über die tatsächliche Anzahl der Eindringlinge und nur über Umwege bzw. indirekt über die damit verbundene Zunahme der Kriminalität. Alles nur Verschleierung, Vertuschung und Relativierung von Politik und Medien. Wie z.B. kürzlich in einer Laber-Show das Gesinchen Schwan, die die Übergriffe vom Kölner Silvester durch Gewalt in deutschen (!) Ehen relativiert hat.

  95. Na das nenne ich doch mal eine Investition in die Zukunft.
    23 Kinder die dann nach Abschluss der Schule alle Studieren werden.
    Sie werden Arzt , Raketenforscher , IT-Spezialisten.
    Sie gehen arbeiten und tragen so zur Sicherung unseres Sozialstaates bei.
    Die Rente ist sicher.
    ( bitte weckt mich jetzt bloß nicht auf )

  96. #113 hydrochlorid

    § 63 Bundesbeamtengesetz: Verantwortung für die Rechtmäßigkeit
    (1) Beamtinnen und Beamte tragen für die Rechtmäßigkeit ihrer dienstlichen Handlungen die volle persönliche Verantwortung.

    Soweit die Theorie! Die Praxis zeigt allerdings, dass dies nur noch Makulatur ist, denn wo es nicht passt, wird’s passend gemacht!
    Siehe Ronald Pofalla (Rechtsanwalt!) zu W. Bosbach (der sich bei seiner ablehnenden Abstimmung auf das Grundgesetz berief): „Lass mich mit dem Scheiß in Ruhe…“
    Von Merkel und der übrigen Nomenklatura genz zu schweigen: Maastricht-Kriterien, Dublin- und Schengen-Abkommen, Euro-Rettungspakete, usw., usw…

  97. #119 Uhu (04. Okt 2016 14:47)

    Schlaf, Uhu, schlaf,
    und blök nicht wie ein Schaf,
    Sonst kömmt des Merkels Maasilein,
    Und beißt mein böses Uhulein,
    Schlaf, Uhulein, schlaf.

    🙂

  98. @ #14 DerLetzteDeutsche und #65 Rautenschreck

    Vielleicht habe ich mich mißverständlich ausgedrückt? Tatsächlich meinte ich, dass der sog. Gesetzgeber ganz offensichtlich unfähig ist, ehemals gut gemeinte Gesetze den derzeitigen Verhältnissen anzupassen. Gesetze mißachten, beugen oder gar brechen (z.B. Art. 16a GG, AsylG, AsylVfG, AuslG usw) können die gesetzgebenden Politiker dagegen dauerhaft ziemlich gut – leider.

    Zur Meinung von DerLetzteDeutsche kann ich nur sagen, dass jegliche „Revolution“ in einem NOCH zivilisiertem, christlich-abendländisch geprägtem Staat NUR und AUSSCHLIESSLICH an der Wahlurne erfolgen kann und darf!

    Da in D leider immer noch viel zu viele uninformierte Lemminge CDSU/SPD/FDP oder deutschlandhassende Grüne/Linke wählen werden, ziehe ich meine Konsequenzen und wandere aus! Am 04.November d.J. geht’s für mich ab nach South Australia! In D hält mich schon lange nichts mehr. Mein Hauptgrund aber ist, dass sogar hier am Tegernsee schon mehr Schleiereulen, Fusslfressen und Neger rumrennen, als echte Einheimische! Des weiteren bleibt mir in Australien der hier in D omnipräsente Anblick von Merkel, Gauck, Roth, Hofreiter, Peters, Majzek, Kaddor usw. gänzlich erspart. Ich freue mich also auf einen ruhigen Lebensabend OHNE verlogene deutsche Politiker/Presse, OHNE Islam(Terror) und OHNE linksgrüne Gutmenschenvollidioten!

  99. @ Wolfgang der Haessliche #82,
    dass ist richtig aber, wenn man es beim Kaiser oder bei Adi nicht (mit) gemacht hat, rief eben die Wand. Ich war zur Kriegsgräberfürsorge in Laon/F. und glaube, dass da viele liegen, die das eigentlich nicht wollten.
    @ der letzte Deutsche #1 und Norbert.Gehrig #47.
    Wenn Sie beiden mir zeigen oder sagen würden, wie ich denn meine Hypothek am Monatsende bei der Bank abdrücken soll, ja, dann wäre ich ganz bei Ihnen.
    Aber dasist doch das eigentliche Problem der autotochthonen Deutschen. Wir sind seit der Lehre auf leistung getrimmt und haben alle unsere finanziellen Verpflichtungen. Und das Finanzjudentum und die Arbeitsplatzvergeber wie Grillo wissen das.
    Man kommt doch nur noch über Erwerbsunfähigkeitsrente und auch nur vor 1960 geboren aus dem Hamsterrad raus. Wenn einer wie ich z.B um großen Arsch geht, als Busfahrer, kriegt man sofort zich Angebote in die Hand gedrückt und ALG 1 gibt es sowieso nicht. das brauchen Sie vom großen Arsch ja für Flüchtilanten.
    Also für Tipps bin ich gerne dankbar.
    Schreiben Sie mir. Nach 40 Jahren einzahlen ins System habe ich schon lange keine Lust mehr.

  100. #110 hydrochlorid (04. Okt 2016 14:31)
    ++++

    Auf die paar zusätzlichen Gesetzesbrüche kommt es der Zonenwachtel auch nicht an.

  101. @ linksgruenUnversifft # 122,
    ich kann sie verstehen.
    Mein Neffe ist gerade als Backpacker drüben.
    Ich habe ihm gesagt, er solle sich eine schöne Australierin suchen und drüben bleiben. Als deutscher Master Maschinenbau wird es wohl doch dort Arbeit geben.
    Aber halten Sie mich mal auf dem laufenden.
    Ich bin zu alt um noch auszuwandern.
    Aber mein Sohn, Dachdeckergeselle, für den wär das was. Besser als für dieses faule Drecksmuselpack malochen zu gehen.

  102. OT

    hina blockiert Türken bei Einreise, egal ob native oder mit deutschem Pass.

    Jeder Türkei-Bezug kann zum roten Tuch werden. Terrorangst und die Uiguren sind der Grund.

    „Wir haben Kenntnis von Deutschen mit türkischem Namen oder türkischem Einreisestempel im Pass, denen die Visa-Erteilung oder die Einreise mit einem erteilten Visum willkürlich verweigert wurden“, bestätigte ein Mitarbeiter der Botschaft in Peking

    Mit einer möglichen Visafreiheit kommt dann vermehrt das Problem auch auf Deutschland zu, da die Türken den Uiguren türkische Pässe geben.

    Da bis zu 300.000 Syrer auch den türkischen Pass bekommen sollen, tummeln sich mit der Visafreihit hier in Deutschland dann zusätzlich massenhaft uigurishe und syrische Türken.

  103. sich ihre bei Wind, Regen, Kälte, Hitze erbrachten Leistungen beurteilen lassen

    Tja, das mit dem „Beurteilen“… Der Deutsche fühlt sich nur wohl, wenn er Anerkennung für seine Arbeit bekommt. Das ist sein Problem.

  104. Ich bin schuld! Ich habe 2013 diese Schwachsinnige mit deren „SED“-Lakaien (CDU/CSU) gewählt. Bis zu meinem letzten Atemzug wird dies aber nie mehr geschehen. Europa zerstört, Deutschland gespalten, danke Merkel du hast es geschafft!

  105. OT
    Landtagspräsidium in MeckPomm gewählt: SPD, CDU und Linke. AfD hatte nur 20 Stimmen bekommen und ist nicht vertreten.

  106. @ #83 einerderschwaben (04. Okt 2016 14:03)
    es werden bald auch Deutsche durchdrehen und dann gehts ab hier — denn wir sind mit der Zeit auch alle TRAUMATISIERT und durch Merkel zerstört

    Bochum: Brandursache für Feuer in Uni-Klinik Bergmannsheil geklärt
    Kommentare31
    Aktualisiert am 04. Oktober 2016, 13:41 Uhr

    Die Ursache des Großbrands am Freitag in einer Bochumer Klinik mit zwei Toten ist geklärt. Nach Angaben der Ermittler hat sich eine 69 Jahre alte Patientin in Suizidabsicht mit einem brennbaren Desinfektionsmittel übergossen und angezündet. Diesem Verdacht waren die Ermittler schon am Wochenende nachgegangen.
    ———————

    einer toten Rentnerin sowas in die Schuhe schieben zu wollen….absolut unglaubwürdig.

  107. Wobei der „SYRER“ durch „Nebenverdienste“,
    z.B. das VERSCHACHERN seiner Töchter im Alter von ca. 12 Jahren noch schöne Summen dazu erhält.
    Erfahrungsgemäß besitzen solche „Großfamilien“ im „Heimatfluchtland“ noch reichlich Immobilien, Geschäfte, Werkstätten und (Opium?)Plantagen.
    Außerdem ist die „Rechnung“ viel zu tief angesetzt!
    Zahnbehandlung (Durchschnittlich für 15 000€)
    durch Verwandtenehe entstehende Erbkrankheiten, Kriminalität, Terrorismusanfälligkeit und andere
    „außerordentliche Ereignisse“ sorgen für ein Vielfaches der Kosten!
    By the way:
    Die sich selbst entzündende Frau in der BOCHUMER UNIKLINIK war welcher Nationalität?

  108. #31 Libero1

    seitdem hat er den Islam aus seinem Programm genommen – leider.

    Dafür ist er in den mittlerweile hippen Chor der AfD- und PEGIDA-Basher eingetreten. Dass er nun aus Angst Islam-Kritik meidet, sei ihm verziehen – aber das Abbiegen in die systemkonforme Schleimspur verzeihe ich ihm nicht.

  109. #126 eule54
    Jep, getreu dem Motto „ist der Ruf erst ruiniert, lebt sich’s gänzlich ungeniert“.

  110. keine Aufregung bitte:

    bei 23 Kindern
    ist doch die Chance groß,
    dass sich da ein
    zukünftiger Nobelpreisträger
    darunter befindet.
    dann haben sich die Investitionen
    wirklich rentiert.

  111. #4 Marie-Belen

    Schon wieder kein mohammedanischer Physiker mit dem Nobelpreis bedacht.

    Der Nobelpreis für Physik geht in diesem Jahr an die gebürtigen Briten David Thouless, Duncan Haldane und Michael Kosterlitz

    Dummerweise ist auch kein Deutscher dabei. Da hängt uns immer noch der Schatten der Geschichte an: John Michael Kosterlitz ist der Sohn eines deusch-jüdischen Wissenschaftlers, der 1934 vor den Nazis nach Schottland geflohen ist.

  112. @ #122 HKS (04. Okt 2016 14:56)
    #113 hydrochlorid

    § 63 Bundesbeamtengesetz: Verantwortung für die Rechtmäßigkeit
    (1) Beamtinnen und Beamte tragen für die Rechtmäßigkeit ihrer dienstlichen Handlungen die volle persönliche Verantwortung.

    Soweit die Theorie! Die Praxis zeigt allerdings, dass dies nur noch Makulatur ist, denn wo es nicht passt, wird’s passend gemacht!
    Siehe Ronald Pofalla (Rechtsanwalt!) zu W. Bosbach (der sich bei seiner ablehnenden Abstimmung auf das Grundgesetz berief): „Lass mich mit dem Scheiß in Ruhe…“
    Von Merkel und der übrigen Nomenklatura genz zu schweigen: Maastricht-Kriterien, Dublin- und Schengen-Abkommen, Euro-Rettungspakete, usw., usw…
    ——————–

    Womit dann Artikel 20 Absatz 4 Grundgesetz greift

    Grundgesetz Artikel 20 Absatz 4:
    Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

  113. @ #126 eule54 (04. Okt 2016 15:10)
    #110 hydrochlorid (04. Okt 2016 14:31)
    ++++

    Auf die paar zusätzlichen Gesetzesbrüche kommt es der Zonenwachtel auch nicht an.
    —————————

    Das hat das Diktator schon zur genüge bewiesen.


    Wenn der Motor nicht abgestellt werden kann und durch das vom Motor bewegte Gestänge alles gefährdet wird….

    kann die Bewegung des Gestänges durch genügend Sand im Getriebe gestoppt werden.

    Ist das Getriebe voller Sand und dadurch blockiert, stirbt der Motor ab.

    ganz früher im Physikunterricht, zum Thema Maschinen und Gefahrenabwehr…

  114. Roland Nelles auf „Spiegel Online“ dreht mal wieder voll auf:

    AfD, Pegida und Co.

    Volksverräter? Aber gerne doch!

    Kaum ein Begriff wird von den Anti-Flüchtlings-Demonstranten so laut und begeistert gerufen wie „Volksverräter“. Er entlarvt ihr wahres Denken.

    Ein Kommentar von Roland Nelles

    Mehr:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/dresden-proteste-volksverraeter-aber-gerne-doch-kommentar-a-1115094.html

    Der Amtseid der regierenden Politiker der Bundesrepublik Deutschland lautet:

    „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“

    (Hervorhebung von mir.)

    https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_56.html

    Vielleicht wäre „Meineid-Schwörer“ präziser als „Volksverräter“.

  115. #61 Babieca (04. Okt 2016 13:41)

    4. Alle Mohammedaner machen sich nicht die geringsten Gedanken um die Folgen ihrer Plünderung. „Geld kommt aus der Wand. Inschallah.“

    Für die Geldversorgung lautet die deutsche Übersetzung der Zauberformel des arabischen „Inschallah“ ja „Simsalabim“ und das Funktionieren der Beschwörung eines Metallkastens wurde im Juli 2015 auch durch Videoaufzeichnung bewiesen.

    http://www.pi-news.net/2015/07/aufklaerung-simsalabim-thats-your-money/

    Das ist aber übrigens nur so etwas wie der Einzelproduktion von Geld. Die europäische Massenproduktion wird durch den italienstämmigen Großzauberer Draghi quasi industriell betrieben. Der schafft monatlich 60 Mrd Eur zu produzieren.

    Wenn eine Monatsproduktion des Italieners als 50 Eur Papierscheine als Stapel aufeinander lägen, wieviel wäre das?

    Ein zweifacher Parteimitgründer veranschaulichte vor 3 Jahren bei einer Wahlkampfrede in München:

    Ein 1m hoher Stapel von 50 Eur Scheinen = 416.000 Eur

    Das ist ein stattliches Vermögen für die meisten von uns, da kann man sich ein schönes Eigenheim von leisten, da kann man sich noch ein schmuckes Auto davor stellen und bisschen was zurücklegen. In München ist das Geld ausgegeben, aber andernorts können Sie sich vielleicht auch noch etwas leisten für die Bildung ihrer Kinder oder für Ihre Altersvorsorge.

    Also lassen wir diesen Turm mal so hoch werden wie einer der höchsten Türme in Europa, wie der Eiffelturm in Paris.
    Der ist also ein bisschen höher als 300 Meter. Wenn Sie einen Turm aus 50-Euro Scheinen aufschichten, flach gelegt, flach gedrückt, auf etwas über 300 Metern Höhe bis zur Spitze des Eiffelturms in Paris dann haben Sie 125 Millionen Euro verbaut, es ist noch nicht mal 1/8 Milliarde über die wir hier reden.

    Um in die Größenordnung über einer Milliarde zu kommen, müssen wir viel, viel höhere Türme bauen. Lassen Sie uns den Turm gedanklich mal so hoch machen, dass er den höchsten Punkt der Erde überragt, das er höher ist als der Mount Everest. Das der Stapel aus 50-Euro Scheinen vom Meeresspiegel bis über die Spitze des Mount Everest 9 Kilometern Höhe
    ragt. Wenn wir so viele 50 Euro Scheine aufeinander stapeln, dann sind es gerade mal 4 Milliarden Euro.
    Selbst wenn wir 11 Mount Everest übereinanderstapeln und damit in 100 km Höhe hochwachsen und an die Grenze unserer Atmosphäre bis zum Weltall gelangen, dann haben wir aber gerade mal 44 Milliarden Euro verbaut.

    Monatlich müssten also bummelig 150km Stapel an 50 Eur Scheinen gedruckt werden für die monatliche 60 Mrd Eur Gelderschaffung des italienischen Großzauberers. Nach 2,5 Monaten wäre man dabei bei der Internationalen Raumstation ISS auf ihrer 400 km hohen Umlaufbahn angekommen.

    Und wer sich mit der Vorstellungskraft der Stapelhöhe überfordert fühlt, kippt den Stapel einfach gedanklich um und betrachtet ihn als eine Art Randstein der Straße. Und dann geht die Fahrt zu einem beliebigen Ziel auf der Straße los, 150km und geschätzte 1,5 h Stunden Autofahrtzeit ab eigener Haustür bis zum selbst gewählten Ziel den wertvollen Randstein immer feste im Blick.
    Das ist dann die monatliche europäische Neuproduktion von Geld, 60 Mrd Eur, gestapelt aus 50 Eur Scheinen.

  116. Athenagoras meinte um 14.33 Uhr:

    „Ich würde mich z.B. als Saudi in den Boden schämen, wenn ich das Bergen von Öl, das unter ihren Füßen wabbelt, nur mit Hilfe des Westens, den UNGLÄUBIGEN also, heben kann.“

    Ersetzen Sie „… des Westens“ durch „… der Ungläubigen“, und Sie beschreiben den Sachverhalt noch deutlicher. – Wie auch Sie sicherlich wissen, stammen zahlreiche Arbeiter in Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Kuwait und den anderen Ölstaaten im Nahen Osten aus Indien, Thailand, Südkorea und anderen weiter östlich gelegenen Ländern. Ohne diese bienenfleißigen und oft brutal ausgebeuteten Arbeitskräfte (in vielen Fällen ist das Wort „Sklave“ kaum übertrieben) würde die Wirtschaft der betreffenden Staaten zusammenbrechen.

    Sicherlich ist einer der wesentlichen Gründe, weshalb die Räffjutschies aus Anatolien, Belutschistan und der Berberei lieber die Gefilde der rassistischen, schweinefleischfressenden Ungläubigen ansteuern, statt bei ihren Glaubensgenossen am Golf um Schutz nachzusuchen, darin zu finden, dass sie dort – Allah bewahre! – nicht vierundzwanzig Stunden am Tag gepämpert und gepäppelt würden, sondern malochen, ackern, rackern und rabotten müssten.

    Auch dürfte Suleika aus Dubai nicht sonderlich erbaut sein, wenn Abdullah aus Kabul oder Achmed aus Aleppo ihr mit „Ficki Ficki“ käme…

  117. …wer noch arbeitet ist selber Schuld.
    Du solltest wirklich ein wenig Respekt haben und zwar vor mir . ich nehme sowas persönlich u . Also entschuldige dich du Schmok .
    Wenn Du was ändern willst wähl AFD .. verliere nie den Respekt vor Menschen die arbeiten ,schuften ihre Kinder großziehen . Gina Wilde sollte unsere nächste Bundeskanzlerin werden !!!
    Wenn wir schon alle gefickt werden dann doch bitte von einem Profi .

  118. Korrektur zu meinem Schrieb von 16.30:

    2. Absatz, erste Zeile muss selbstverständlich lauten:

    Streichen Sie die Worte „des Westens“ und schreiben Sie einfach „… der Ungläubigen“.

  119. In jedem Staat mit gesundem Volksempfinden wäre die politische Negativ-Elite, einschließlich der BRD-Bundesregierung, die unser Volk ausbeutet und unterdrückt längst an die Wand gestellt und liquidiert worden. In Südamerika hätte es längst ein Pronunciamento gegeben, in manchem romanischen Staat Europas eine Revolution. Ich stufe nur 2 Völker derzeit als so wirklich grenzenlos (im wahrsten Sinne des Wortes) verblödet ein, daß sie sich das über längere Zeit gefallen lassen ohne Volksaufstand, das Deutsche (einscließlich unserer österreichischen Landsleute) und das Schwedische.

  120. In Österreich:

    Was die Flüchtlingswelle kostet
    Die Aufnahme von Flüchtlingen werde die Staatsschulden bis 2060 um 23 Mrd. Euro erhöhen, für jeden Flüchtling müsse der Staat bis dahin 277.000 Euro aufbringen, so der Fiskalrat.

    „Die betrachtete Flüchtlingszuwanderung besitzt über die gesamte Betrachtungsperiode (2015 bis 2060) eine negative Auswirkung auf das reale BIP pro Kopf.“
    Mit anderen Worten: Die Zuwanderung senkt den Wohlstand.

    http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/5094462/Was-die-Fluchtlingswelle-kostet
    30.09.2016

    Bei uns ähnlich, wenn nicht noch mehr!

    Ist aber nicht alles!

    https://glaubenistnichtwissen.wordpress.com/2016/08/28/das-willkommensgeld-von-10-000-euro-pro-fluechtling-ist-kein-scherz/
    28.8.2016
    EU hat beschlossen:
    Das Willkommensgeld von 10.000 Euro pro „Flüchtling“ ist kein Scherz!

    Die EU hat ein Programm Flüchtlinge Europa für dauerhafte Neuansiedlung * beschlossen am 13. Juli 2016. 10 000 Euro Willkommensgeld nur eine der Wahrheiten, die leider real sind.

    * Dauerhafte Neuansiedlung heißt UMVOLKUNG
    Denn Neusiedler sind Menschen, die die Einheimischen verdrängen.

  121. Sitzt ein sogenannter Flüchtling vor einer Fee und hat drei Wünsche frei. Sagt er, mein erster Wunsch: „Äh, will Geld für mich und meine Familie, Los mach schnell!“ Fee schaut in Gesetzbuch. Ja geht klar, kriegst du! „Dann will ich auch noch Haus für mich und meine Familie!“ Auch schnell. Los! Fee guckt in Gesetzbuch. Kriegst du auch! Und dann dritter Wunsch: „Und jetzt will ich Deutscher sein“… Auf einmal Puffping Geld weg, Haus weg. Sog. Flüchtling: „Äh Aalter, was das? Wieso alles wieder weg!“ Fee: „Ja, du wolltest doch Deutscher sein. Jetzt musst du erstmal arbeiten gehen um vielleicht Geld und Haus zu bekommen!“

  122. #141 Thomas_Paine (04. Okt 2016 16:25)

    Der Amtseid der regierenden Politiker der Bundesrepublik Deutschland lautet:

    „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.

    +++++++++++++++++

    Postmodern/postfaktisch könnte man den Amtseid verkürzen auf : „Isch schwör“ 🙂

  123. Interessant übrigens ist, dass man in Syrien eine so große Familie haben kann, ohne dass der Staat irgendetwas dazugibt – während man in Deutschland mit dem Modell 4 Frauen und 23 Kinder 30.030 € = (im Jahr 360.360 €) Geld- und Sachleistungen leistungslos erhalten kann.

    Habe ich richtig verstanden, dieser Typ mit 4 Ehefrauen „verdient“ 360.360 Euro pro Jahr?

    Das kann nicht richtig sein.

  124. Auch wenn der AGVerband einer derjenigen war, die das Märchen vom gutausgebildeten Facharbeiter erzählt haben. Für die Offenlegung solcher Zahlen muss man ihm dankbar sein, wenigstens ein kleines bisschen.

    #74 Volker Spielmann; Schon vor etwa 6 Jahren hat eine Wirtschaftszeitung das mit den Staatsschulden mal nachgerechnet. Die kamen damals schon auf über 8 Bio Schulden, einfach weil der Staat vieles einfach untern Tisch fallen lässt, in der Hoffnung, dass es niemandem auffällt. Da gabs ja mal den Fall, dass ein Sanka beim ersen Einsatz zu Schrott gefahren wurde. Der verschwindet dann ganz einfach aus der Schuldenliste, obwohl davon noch nicht mal die Reifen bezahlt sind. Oder die ganzen Beamtenpensionen, die werden nicht als Schulden bewertet, obwohl sie genau das sind.
    Sobald einer in Pension geht, ist das ein Schicksalsschlag, der aber in der Statistik nirgendwo auftaucht.

  125. Überschrift hier bitte ändern in:

    95,5 Handwerksgesellen arbeiten voll für eine syrische Großfamilie

  126. Ihr habt alle das System nicht verstanden, wir brauchen diese Menschen, und es ist vollkommen egal ob sie irgendwelche Leistungen erbringen – sie sollen wohnen, konsumieren, sich fortpflanzen, denn nur darum geht es: die Bevölkerung darf nicht schrumpfen, denn dann kollabiert das ganze aufgeblasene Ponzi-Schema.

    Der syrische Clan kommt in riesiger Kopfzahl, zockt Unmengen an Kohle ab – und das Bruttosozialprodukt steigt!
    Die sind das nationale Gegenstück zum (globalen) amerikanische Mega-Konsumenten, angeblich die Stütze der Weltwirtschaft, in Wirklichkeit ein globaler Parasit der die Produktivität armer Asiaten gegen wertloses Dollarpapier eintauscht …

  127. Würden die BRD-Politikversager hier nicht Millionen kulturfremde und inkompatible Schmarotzer auf unsere Kosten alimentieren, könnte man wahrscheinlich für jedes Deutsche Kind locker mal 500 oder 1000 Euro Kindergeld auszahlen. Gleichzeitig hätten wir ohne die angeblichen Bereicherer eine weitaus höhere Lebensqualität.

    Die Verräter der Blockparteien hätte man wohl schon vor 20 Jahren zum Teufel jagen müssen….

  128. Was der Deutsche Arbeitgeberverband veröffentlicht interessiert mich nicht.

    Das wäre ja sonst so, als ob ich einen auländischen Volksschädling in mein Land einladen würde.

    Dieses Klientel ist mir verhaßt!

  129. Hier haben wohl einige zu viel Böhmermann geschaut, der einen anhand kopolierender Postboten das Wort „postfaktisch“ näher bringen wollte. Anscheinend leider erfolgreich!

  130. #158 Klerus (04. Okt 2016 21:45)

    Falls Sie mich meinten: ich bezog mich auf den Satz von A.M. vom 19.9. nach der Berlin Wahl.

    Böhmermann interessiert mich genau so wenig wie Postboten.

  131. @uli12us

    Gut möglich, aber wir müssen uns an die offiziellen Zahlen halten, sonst werden wir von der Lügenpresse doch als Verschwörungstheoretiker bezeichnet.

  132. Die Arbeitnehmer müssen die ganze Schmiere wieder alleine bezahlen.

    Beamte, Politiker, Konzerne, Bonzen und Geschäftemacher aller Art bleiben verschont. Die Kohle wird aus dem von den Arbeitern finanzierten Sozialtöpfen veruntreut (und ja, die „Arbeitgeberbeitrage“ werden auch von den Arbeitnehmern erwirtschaftet).

    Der Betrug geht solange weiter, wie die Handwerker Futtertrogbonzen bezahlen, die sie ausbeuten und die gegen ihre Interessen verstoßen.

Comments are closed.