2500-euro-fuer-kaddorAnlässlich einer Preisverleihung für das abgedroschene Thema „Integration“ hat die Koranlehrerin Lamya Kaddor (Foto, Mitte) in Duisburg folgendes gesagt: Es laufe etwas falsch, wenn unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit Kommentare veröffentlicht würden, die zu Todesdrohungen führten, so Lamya Kaddor.

Ganz richtig. Todesdrohungen können nicht durch das im Grundgesetz garantierte Recht auf Meinungsfreiheit  geschützt sein. Die Grenzen der Meinungsfreiheit hören auf, wo es heißt:

KORAN Sure 9, Vers 5: Sind aber die heiligen Monate verflossen, so erschlaget die Götzendiener, wo ihr sie findet, und packet sie und belagert sie und lauert ihnen in jedem Hinterhalt auf. So sie jedoch bereuen und das Gebet verrichten und die Armensteuer zahlen, so laßt sie ihres Weges ziehen. Siehe, Allah ist verzeihend und barmherzig.

KORAN Sure 9, Vers 30: Und es sprechen die Juden: “Uzair ist Allahs Sohn.” Und es sprechen die Nazarener: “Der Messias ist Allahs Sohn.” Solches ist das Wort ihres Mundes. Sie führen ähnliche Reden wie die Ungläubigen von zuvor. Allah schlag sie tot! Wie sind sie verstandeslos!

KORAN Sure 9, Vers 41: Ziehet aus, leicht und schwer bewaffnet, und eifert mit Gut und Blut in Allahs Weg. Solches ist besser für euch, so ihr es begreifet.

Der Preis für Koranlehrerin Kaddor (Qualifikation Idschaza), deren Schüler auch entsprechende Praktika in Syrien absolvieren, wurde von der Novitas Betriebskrankenkasse für „Verdienste um den Zusammenhalt der Gesellschaft“ gestiftet und ist mit 2.500 Euro dotiert. Das Preisgeld sei für sie „nicht unwichtig“ verriet die Koranlehrerin der RP.

„Herzlichen Dank für Ihren Mut“, sagte der Krankenkassenvertreter. „Sie helfen uns, Kurs zu halten, damit wir gemeinsam im Sinne des Grundgesetzes leben können.“ Und weiter:

„Lamya Kaddor ist zur Stimme der Muslime geworden, die für das Grundgesetz, für die Gleichberechtigung der Geschlechter und für Religionsfreiheit eintreten“, pointierte Frank Brüggemann, Vorstandsvorsitzender der Novitas BKK in seiner Laudatio. „Und sie ist eine Expertin für die Herleitung eines grundgesetzkonformen Islamverständnisses aus dem Koran. Es ist deshalb kein Wunder, dass Lamya Kaddor sowohl bei Rechtsradikalen als auch bei Islamisten verhasst ist.“

Zu einem grundgesetzformen Islamverständnis fehlt bislang Kaddors Unterschrift auf einer Deklaration, die Suren wie die oben genannten aus dem Koran streichen will. Insgesamt gibt es 25 Verse im Koran, die zum Töten Ungläubiger aufrufen. Dass Kaddor noch nicht unterschrieben hat, mag auch daran liegen, dass sich das medial stark beworbene Gutmenschen-Koran-Vorzeigeprojekt bereits in Luft aufgelöst hat.

Es ist weit und breit kein liberaler Islam in Sicht, aber Hauptsache, das Ehepaar Lamya Kaddor und Thorsten Gerald Schneiders hat wieder Kleingeld in der Haushaltskasse. Damit kann man entspannt durch die Kirchen tingeln anstatt durch Moscheen, für die Leute wie Kaddor längst vom Islam abgefallen sind. Das ist auch im Sinne unseres untätigen Staates, der die Überprüfung der Grundgesetzkonformität von Morddrohungen Koranlehrern überlässt, genauso wie das Einfangen islamischer Terroristen  dem Zufall überlassen wird.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

153 KOMMENTARE

  1. Duisburger Integrationspreis für Lamya Kaddor

    Die Frau polarisiert, beleidigt, behauptet, bezichtet und lügt das Blaue vom Himmel herunter. Und dafür gibt es einen „Integrationspreis“?

    Und apropos Lamya-Kaddor-Schüler Terroristen:

    Schlagzeile der Tagesthemen 22 Uhr 15

    Sicherheitsdebatte
    Wie Flüchtlinge gegen Terroristen vorgehen

    Die „Flüchtlinge“ schützen uns also gegen Lamya-Kaddor-Schüler Terroristen weil wir uns nicht selbst schützen können. Wahrscheinlich gibt es dafür eine Einladung ins Schloss Bellevue für die mutigen Beschützer.

  2. „…wurde von der Novitas Betriebskrankenkasse für „Verdienste um den Zusammenhalt der Gesellschaft“ gestiftet und ist mit 2.500 Euro dotiert. “

    2500 eur fuer erwaehnung in allen leidmedien ?

    billiger als mit der kreation irgendeines „preises“ fuer eine medienbekannte person der „zivilgesellschaft“ kann man nicht werben.

    „Tue gutes und rede drueber !
    oder besser: „Mach, dass andere drüber reden“

    Meine anerkennung fuer diese *marketingidee*

  3. Dann müsste Lamya Kaddor bei ihren Schülern im Isamunterricht die Klappe halten: https://www.youtube.com/watch?v=mwWXelF_uOY

    Hat Sie aber nicht und die lieben Kleinen sagen ihr auch das sie Sie ermorden würden, wenn sie etwas gegen den Islam oder Mohammed sagen würde.

    Frau Kaddor windet sich mit Wortkreationen wie Deutschoman und Islamapologetik um die Wahrheit zum Islam herum, wie viele andere.

    Wir nichtmuslimische Biodeutsche sind schuld an der Radikalisierung von Muslimen und nicht der Islam, der ist nämlich total friedlich wie wir seit 1400 Jahren weltweit feststellen.

    Und wenn er mal nicht friedlich festgesetllt wird, handelt es sich nicht um den Islam sondern um Terror von Leuten die den Islam falsch verstanden haben.

    Das klingt zwar komisch, ist aber so.

    Und wir werden daran arbeiten Europa zu entislamisieren, wie einst Deutschland entnazifiziert wurde. Der Islam gehört nicht zu Deutschland.

  4. Seit 1.400 Jahren wird nach dem ‚friedlichen Islam‘ geforscht und noch keinem Irdischen ist er bis heute vor Augen gekommen, das wird sich noch etwas hinziehen, längstens aber bis der Alte Herr mal wieder Tacheles mit uns spricht, die Hölle gefriert oder sich das Bernsteinzimmer rematerialisiert …

  5. Würde wenn ich bei der Novitas wäre,zum schnellstmöglichen Termin kündigen.Und wenn die nachfragen sollten warum,Fakten über die Islamwarze kundtun.

  6. Solche U-Boote oder trojanischen Pferde oder Wölfe im Schafspelz sind wichtig für das Gelingen der Islamisierung. Und alles was die Kaddor macht wird von der Taqiyya abgedeckt. Da wird kein Islamgelehrter widersprechen.

  7. Wenn ich sowas lese bin ich immer für eine steuergeldfinanzierte allgemein verbindliche Krankenkasse für alle.
    Ohne häßliche Preise für kaum ansehnlichere Preisträger.
    Typische Freimaurer“kunst“, den die Kaddor da in Händen hält.

  8. Kaddors Integrationsbambi ist schneeweiß. Das finde ich kulturunsensibel. Naja, aber mit der Knete wird sie drüber hinwegkommen.

  9. 4 deutsche Managertypen sind stolz wie Gockelhähne, daß sie mit einer Koranlehrerin aufs Bild dürfen. Mann, ist dieses Volk tief gesunken.

  10. Auch für Kaddors früheren Wirkungsort gibt es einen warmen Geldregen:

    Millionen für Münsters Islam-Zentrum

    Das Zentrum für Islamische Theologie an der Uni Münster wird auch in den kommenden fünf Jahren vom Bund gefördert. Ein entsprechender Bescheid über 2,9 Millionen Euro wurde jetzt übergeben.

    In den vergangenen fünf Jahren gab es 3,3 Millionen Euro für das Islam-Zentrum. Das Zentrum bildet seit 2011 in Münster islamisch-theologische Wissenschaftler und Religionslehrer aus und hat derzeit rund 900 Studierende.

    http://www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/foerderung-islamzentrum-muenster-100.html

  11. Hat denn irgendwer was anderes erwartet in einem Land wo ein Bushido den Bambi für Integration erhält. Wo Frau Roth Bundestags-Vize ist und in Bayern mit der Höchsten Auszeichnung dafür geehrt wurde das Sie auf Demos vor „Deutschland verrecke“ Banner marschiert. In einem Land welches sich selbst Du schuld für alles Elend der Welt gibt. Ein Land das yeinen harterarbeiteten Wohlstand in alle. Welt verschenk und für seine Bevölkerung kein ausreichende Rente zahlen kann. In einem. Land das von einer völlig verblödeten Politikerkaste regiert wird. Also mich wundert da nix.

  12. Heuer WIEDER mal kein einziger Nobelpreis für die koranverblödeten Bückbeter .. Schei**e aber auch!

  13. @#5 Holger Danske Frankfurt (11. Okt 2016 22:09)

    Hier ein 1A Kommentar meiner Lieblings-AfD’lerin, voller Klarheit, die in Bezug auf den Islam endlich auch völlig aufgewacht ist, Dr Alice Weidel : Prädikat: oberste Spitze https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2016/kein-zurueckweichen/

    Dem kann ich nur zustimmen! Ein sehr guter, klar strukturierter und verständlicher Gastbeitrag von Frau Dr. Weidel! Dieser Beitrag ist bestens geeignet, ihn an unsere ahnungslosen – insbesondere westdeutschen – ARD/ZDF mainpulierten Mitbürger zur Kenntnis zu bringen, da er ganz ohne Stimmungsmache sachlich die Gefahren auf den Punkt bringt!

  14. #8 das deutsche volk…

    „Managertypen“ sind das nicht, sondern Verwaltungsleute von der Versicherung. Da geht es langsam, seeeehr langsam zu…..

  15. #11 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (11. Okt 2016 22:16)

    4 deutsche Managertypen sind stolz wie Gockelhähne, daß sie mit einer Koranlehrerin aufs Bild dürfen. Mann, ist dieses Volk tief gesunken.

    Der Vorstand des Swingerclubs zeichnet das beste Vereinsmitglied aus

  16. Die Spur dieser dreisten Leute zieht sich wie ein unsäglicher Pfad durch unsere Heimat.Er ist gekennzeichnet durch Anmaßung ,Frechheit,Undankbarkeit,ungebremster Hybris und großer Dreistigkeit.Ungewollter um Schutz wimmernder Zuwachs geriert sich nach kurzer Ruhephase (vom deutschen Volk erwirtschafteter sozialer Segen)zum Lehrmeister und Zuchtmeister der hilfeleistenden deutschen Nation.Hat für dieses freigiebige Volk kein Wort des Dankes sondern nur Schelte übrig.Wer mir plausiebel erklärt worin unsere Verantwortung gegenüber diesen Bürgern aller Herren Länder und fremden Staatswesen besteht dem stifte ich ein 50 Liter Fass mit dem Trunk der Ungläubigen.Wir wollen nicht mehr dulden wie Narren,nicht bis zum bitteren Ende aushalten.Ohne unsere einzige Alternative die AfD sind wir verloren.

  17. Jajaja liebe Frau Muslimin welche uns leider ihr erbärmliches Alluha Akbar Stoßgebet hierher in unser Wirtschaftswunderland geschickt hat.
    Leider werden manch ihrer Abkömmlinge vom Islam zeitlebends mit dem Tod bedroht.
    Und ich sage hier offen und ehrlich meine Meinung.
    Ich verachte euch! Ihr seid für mich immer und ewig Fremdlinge in meinem Land.

  18. Wenn diese ganzen Leute wie z.B Kaddor und viele andere der Gattung dieser Menschen, mal wirklich ihren Lebensunterhalt selbst bestreiten müssten,

    (ohne Andere zu Missbrauchen)

    würden sie sehen wie Unverschämt es ist ihr persönliches Glück auf den Schaden anderer aufzubauen.

    2.

    Wenn man aufrichtige Entwicklunghilfe in Afrika machen wollte, dürfte zuerst die AfriBevölkerung nicht mehr wachsen (Zweikindpolitik)

    3.

    Islam ist Faschismus, gehört daher verboten. Siehe Koran.

    Frau Kaddor, Sie tragen mit ihrer Dummheit, die Dummheit in die nächste Generation.

    Glauben Sie wirklich, daß Dumme, patriarchische Menschen die Erde intelligent bevölkern werden?

    Und Wenn, Warum ist das in den letzen 1400 Jahren nicht geschehen?

    Ich bin mir sicher, Sie werden sicher 1001 ne Ausrede für Ihren geistigen Dünnschiss finden.

    In diesem Sinne,

    Frohes Weiterbücken, vor dem Großen Nichts, das sie Anbeten.

  19. #17 Cendrillon (11. Okt 2016 22:21)
    OT

    Pinar Allerlei in den AK-Tagesthemen feiert gerade die mutigen syrischen Helden von Leipzig.
    *******************
    Erst holt man die Mörder ins Land und dann feiert man die „Auffindung“ und „Verhaftung“ eines solchen durch eine Inszinierung / Kasperle Theater für die Schlaf-Michels..
    PS.: Wurde eigentlich das Bernsteinzimmer schon von solch einem Invasor gefunden?
    Krankes Land. Krankes Volk.

  20. #14 MonaMuenster (11. Okt 2016 22:17)

    Syrer finden Syrer. Syrer fesseln Syrer.
    Gladio läßt grüßen.

    Noch zu finden:
    -Die restlich 6 Weltwunder
    -Das Grab von Alexander den Großen
    -Die Budeslade
    -Moses 10 Tafeln
    -Die Arche Noah
    und
    -Elvis Presley – wo lebt er?

  21. Harald Martenstein hat einen sehr guten Artikel in der Zeit geschrieben. Er zeigt die verlogene Debatte, in den Mainstream Medien, auf wenn es um die AfD geht. Es geht nicht um Fakten sondern den Leser gegen die AfD zu manipulieren. Leseempfehlung!
    Über Fakten, Phrasen und Beschimpfungen
    Hier nochmal das Trottel-Argument

    Ich verlange von meinen Kollegen, wenn sie sich mit der AfD auseinandersetzen, ein gewisses Maß an Faktentreue und, zumindest ansatzweise, den Einsatz von Intelligenz. Es hilft, wenn man mal versuchsweise für eine halbe Stunde die Phrasendreschmaschine ausschaltet. Gefühlte fünfzig Mal habe ich folgendes Argument gelesen: An der Ostsee gibt es doch fast keine Flüchtlinge, an den Stränden dort wurde vermutlich noch nie eine Burka gesichtet. Mit diesem Argument soll zum Ausdruck gebracht werden, dass die dortigen Wähler sich irrational verhalten haben. Ja, wie kann man nur gegen Atomkraftwerke sein, wenn in 200 Kilometern Umkreis überhaupt kein Kraftwerk steht?

  22. #22 Kampfhund (11. Okt 2016 22:31)

    Die Spur dieser dreisten Leute zieht sich wie ein unsäglicher Pfad durch unsere Heimat.Er ist gekennzeichnet durch Anmaßung ,Frechheit,Undankbarkeit,ungebremster Hybris und großer Dreistigkeit.Ungewollter um Schutz wimmernder Zuwachs geriert sich nach kurzer Ruhephase (vom deutschen Volk erwirtschafteter sozialer Segen)zum Lehrmeister und Zuchtmeister der hilfeleistenden deutschen Nation.Hat für dieses freigiebige Volk kein Wort des Dankes sondern nur Schelte übrig.Wer mir plausiebel erklärt worin unsere Verantwortung gegenüber diesen Bürgern aller Herren Länder und fremden Staatswesen besteht …

    ************
    Vielen Dank, Sie sprechen mir aus der Seele.

  23. Sehr geehrte Frau Koranlehrerin Lamya Kaddor, wir Deutschen wollen uns aber nicht in dieses Islam-System integrieren:

    https://quotenqueen.wordpress.com/2016/10/11/schutzsuchende-in-schwerin/#more-38230

    Wir wollen nicht hinter das Spätmittelalter zurück fallen. Unsere vorfahren, die in den Schlachten gegen das osmanische Reich gefallen sind, die geraubten Knaben („Janitscharen“) sollen nicht umsonst gefallen und geknechtet worden sein!

    Man muß Frau Merkel danken, dass sie in kürzesten Zeit eine kritische Masse von Eroberern ins Land gelassen hat. Der Konflikt zwischen den deutschen Ureinwohnern und den Zugewanderten spitzt sich zu und wird bald den Höhepunkt erreichen!
    Es wird blutig zugehen, wie im 30-jährigen Krieg, aber wir kämpfen um unsere Freiheit!

  24. #23 Fluppsie (11. Okt 2016 22:32)

    Jajaja liebe Frau Muslimin welche uns leider ihr erbärmliches Alluha Akbar Stoßgebet hierher in unser Wirtschaftswunderland geschickt hat.
    Leider werden manch ihrer Abkömmlinge vom Islam zeitlebends mit dem Tod bedroht.
    Und ich sage hier offen und ehrlich meine Meinung.
    Ich verachte euch! Ihr seid für mich immer und ewig Fremdlinge in meinem Land.
    ……………………………………….
    Amen!

  25. Versicherungsheinis … was will man da erwarten??? Für was denn einen Preis? So ein Schmarrn! Habe extra auf Amazon geschaut, wie sich das neue Buch der so geehrten macht. Na endlich – die meisten finden es meinem Namen entsprechend (also Kacke) und legen dies auch sehr detailliert dar. Amazon scheint aber die Negativkommentare im Minutentakt zu löschen. Komisch. Wenn ich (als Autorin zahlreicher Bücher) Amazon darauf hinweise, dass manche Rezensionen „getürkt“ sind, reagieren sie immer zu meinen Ungunsten. Ich mag mich (noch) nicht outen und rezensiere das Buch deshalb nicht selbst – aber ich empfehle jedem, der das neue Buch von Frau K. besch… findet, dies doch einfach auf Amazon mitzuteilen. Das dämpft die Absatzerwartungen ganz gewaltig … nur zu!

  26. „Überall, wo der Islam in den letzten 600 Jahren “zivilisatorisch” gewirkt hat, hat er Armut, Analphabetismus und Rückständigkeit hinterlassen. Der Islam hat zivilisatorisch vollkommen versagt, er hat die Moderne bereits seit der Renaissance verschlafen.” Bericht der UNESCO Oktober 2012.

  27. Es wird nicht möglich sein, noch Jahre zu verbergen, was der Islam wirklich ist.

    Das hat alles auch etwas gutes.

  28. #14 MonaMuenster (11. Okt 2016 22:17)
    Die inszenierte Festsetzung von Albakr stinkt gewaltig.

    Wieso schießen die Syrer Fotos, obwohl sie einen bundesweit gesuchten Terrorverdächtigen in der Wohnung haben, der möglichweise nichts mehr zu verlieren hat?

    Albakr hatte laut Mohammed A. in einem Online-Netzwerk syrischer Flüchtlinge nach einer Unterkunft gesucht. Er habe geschrieben, dass er sich am Leipziger Hauptbahnhof aufhalte und einen Schlafplatz suche. „Wir sind dann hingefahren und haben ihn mitgenommen“, zitiert das Blatt den Syrer. Sie seien erst zu einem Freund zum Essen gefahren, dann zu einem anderen, wo Albakr schließlich übernachtet habe. Am Sonntag hätten er, Mohammed A., und ein Freund erkannt, wen sie da eingesammelt hatten. Am späten Abend hätten sie Albakr gefesselt, dann schossen sie Fotos mit ihm.

    Darauf waren die beiden Syrer offensichtlich angewiesen. Denn Mohammed A., der sich aufs Polizeirevier begab, um die Beamten zu alarmieren, spricht laut „Bild“ kaum Deutsch. Ein Foto war der einzige Weg, seine Botschaft zu kommunizieren. Zum anderen diente das Foto von Albakr offenbar als Beweis dafür, dass dieser sich tatsächlich in der Wohnung befindet.

    Wieso haben sich die Syrer nicht vor dem Terroristen gefürchtet und dessen Festsetzung der Polizei überlassen?
    Albakr war chancenlos. Da hat sich das Trio eine Inszenierung aus 1001 Nacht überlegt:
    1. Durch die Übergabe Albakrs als gefesseltes Paket kommen seine zwei „Kumpels“ aus dem Kontakt mit Albakr wieder heraus ohne selbst als Terroristen verdächtigt zu werden
    2. Eine Ergreifung durch die Polizei hätte für Albakr gefährlich werden können. Da ist eine inszinierte Übergabe durch seine „Kumpels“ vollkomen ungefährlich für den Terroristen.

  29. #32 Bladerunner (11. Okt 2016 23:05)

    Lustiges Fundstück aus dem Web:

    https://pbs.twimg.com/media/CmDSOhGXEAAjjH-.jpg

    ——————————

    Ich liebe diese Geschichten von den Findlingen.

    Andauernd finden sie irgendwo Geldbörsen, oder Taschen voll Geld, oder neulich sogar Terroristen.

    Das ist wie diese Witzeseiten früher in den Zeitungen. Es zaubert einem einfach ein Lächeln aufs Gesicht.

  30. Man kann eigentlich nur noch einer radikalen Entislamisierung Deutschlands zustimmen, wie sie Wilders im Programm hat. Alles andere greift zu kurz.

  31. Nachdem „Flüchtlinge“ statt Portmonees jetzt Terroristen finden, ist die bunte BRD Republik wieder ganz toll und auf Multikulti-Kurs. Hab vorhin „die Mannschaft“ gesehen. Diese RTL Systemhure (Kommentator)schwärmt nur von den Türken und dem netten Nachbarn, Weltklassespieler wie Kroos, Kimmich oder Götze werden nie erwähnt. Den Auftrag, die Bereicherer ständig anzupreisen, ist nicht zu übersehen und nur noch widerlich. Beim U-21 Spiel heute in Österreich war groß das Banner am Stadion zu lesen“wir schaffen das“. Wer das wohl organisiert und finanziert hat…Die wollen uns hier mit List,Vorsatz und nach Plan übervölkern und das alles noch als positive Errungenschaften und Fortschritt verkaufen.Und die Medien spielen dabei eine ganz üble Rolle!

  32. #37 motorradspezi (11. Okt 2016 23:11)

    Nachdem „Flüchtlinge“ statt Portmonees jetzt Terroristen finden, ist die bunte BRD Republik wieder ganz toll und auf Multikulti-Kurs.

    ————————–

    Ich kann nicht glauben, dass diese Propaganda noch lange gut geht. Irgendwann schlägt auch im Westen die Stimmung um.

    Und dann wird es eklig. Und dann wird alles gut.

  33. „Lamya Kaddor ist zur Stimme der Muslime geworden, die für das Grundgesetz, für die Gleichberechtigung der Geschlechter und für Religionsfreiheit eintreten“, pointierte Frank Brüggemann…
    Was könnte diese Krankenkasse mit dieser ekelerregenden, heuchlerischen, verlogenen Aktion erreichen wollen?
    Noch mehr moslemische Mitglieder?
    Einen Platz auf der Bank der Angeklagten bei Nürnberg 2.0?
    Übrigens wären 5000 Euro Preisgeld passender gewesen. Für jeden nachgewiesenen Kaddor-Jihadisten Tausend…

  34. hm…Novitas Betriebskrankenkasse?
    Scheint eine wichtige Institution zu sein!
    Soll ich jetzt meine Kasse wechseln? Wieso ist meine Krankenkasse nicht auch auf diese Idee gekommen?
    Fragen über Fragen…
    …auf jeden Fall lauter Bücklings- und Kasperlfressen auf dem Foto.

  35. Marionetta Schlomka:

    „Viele Syrer haben bei der Verhaftung mitgeholfen“.

    Dann spricht ein angeblicher Syrer: „Deutschland, Deutschland, überall“

    NATÜRLICH! ALLES GUT! UND DIE SYRER SIND SO NÜTZLICH!

    Wahnsinn, glauben die wirklich, dass alle so dumm sind?

  36. Im Lügenjournal geht es weiter:

    MAYZECK: „Islamisch war die Aktion der Syrer vollkommen in Ordnung“.

    (Gemeint waren hier vermutlich nicht die Hilfs-Sheriffs)

    WAHNSINN!

  37. #12 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (11. Okt 2016 22:16)

    4 deutsche Managertypen sind stolz wie Gockelhähne, daß sie mit einer Koranlehrerin aufs Bild dürfen. Mann, ist dieses Volk tief gesunken.
    ________________________________________________

    Also der 2. von links is Duisburgs OB Sören Link (SPD).

  38. Kommt mir so vor als ob die Deutsche Spasspresse (Lügenpresse wäre zuviel des Lobes, sind sie mittlerweile zu verzweifelt) ihre Instruktionen direkt von Mama Merkel bekommt.

    Dann glauben wir halt an das Märchen vom Super-Syrer, der Terroristen jagt und nebenher noch ne Million Euro im Fundbüro abgibt und auf dem Weg dorthin noch drei arische Blondinen im örtlichen Baggersee vor dem sicheren ertrinken rettet.

    Wenn ich keine Kinder hätte, wegen deren Zukunft ich in Angst und Sorge bin, würde ich über die ganze Nummer die hierzulande abläuft einfach nur lachen. Dieses perfide Spiel hierzulande ist an Lächerlichkeit kaum noch zu überbieten.

  39. Wollte gerade mal den Schinken von dieser Frau Kaddor bei AMAZON bewerten.
    Man geht in der angebotenen Skala auf den nicht sehr begehrten einen Stern und DAS kommt dann bei AMAZON raus:

    Suchen Sie etwas?
    Tut uns Leid: Die Web-Adresse, die Sie eingegeben haben, gibt es auf unserer Website nicht.
    Zur Amazon.de Homepage

    Ein Schelm, wer böses dabei denkt…

  40. #29 Placker (11. Okt 2016 22:51)

    #14 MonaMuenster (11. Okt 2016 22:17)

    Syrer finden Syrer. Syrer fesseln Syrer.
    Gladio läßt grüßen.

    Noch zu finden:
    -Die restlich 6 Weltwunder
    -Das Grab von Alexander den Großen
    -Die Budeslade
    -Moses 10 Tafeln
    -Die Arche Noah
    und
    -Elvis Presley – wo lebt er?
    …………………………………..

    Der Heilige Gral fehlt auf der Liste.
    Und das Rheingold…

  41. Gibt es denn irgendeinen stichhaltigen Hinweis anzunehmen , die Fesselaktion der Syrer sei ein Fake ?

    Ich habe hie bisher nichts vernünftiges Lesen können.
    Nur Gerede und nix Handfestes.

    Solange das Gegenteil für mich nicht bewiesen ist sind diese Syrer für mich couragierte Leute.

  42. #52 Allahu Kackbar (11. Okt 2016 23:31)

    #29 Placker (11. Okt 2016 22:51)

    #14 MonaMuenster (11. Okt 2016 22:17)

    Syrer finden Syrer. Syrer fesseln Syrer.
    Gladio läßt grüßen.

    Noch zu finden:
    ———————–

    Ein Wort: Bernsteinzimmer

  43. #12 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (11. Okt 2016 22:16)

    4 deutsche Managertypen sind stolz wie Gockelhähne, daß sie mit einer Koranlehrerin aufs Bild dürfen. Mann, ist dieses Volk tief gesunken.

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Fazit: Das Deutsche Volk ist am Ende!
    Es momentan dabei, sich zu verabschieden!

  44. #54 Autobahn (11. Okt 2016 23:39)

    #52 Allahu Kackbar (11. Okt 2016 23:31)

    #29 Placker (11. Okt 2016 22:51)

    #14 MonaMuenster (11. Okt 2016 22:17)

    Syrer finden Syrer. Syrer fesseln Syrer.
    Gladio läßt grüßen.

    Noch zu finden:
    ———————–

    Ein Wort: Bernsteinzimmer
    …………………………………..
    Genau!

  45. Früher gabs ne Urkunde, einen warmen Händedruck und eine Preisgeld-Spende an eine gemeinnützige Einrichtung.

    Heute werden sich selbst von der Gesellschaft abhängende Hilfsleerkräfte gefördert.
    Die Kasse hofft wohl, auf diese Weise Kaddors zukünftige H-IV-Krankenversicherung nicht übernehmen zu müssen.
    🙄

  46. #52 Allahu Kackbar (11. Okt 2016 23:31)

    Und Excalibur, Neuschwabenland und Adolfs letzte Reichsflugscheibe…

  47. #56 nicht die mama (11. Okt 2016 23:51)

    #52 Allahu Kackbar (11. Okt 2016 23:31)

    Und Excalibur, Neuschwabenland und Adolfs letzte Reichsflugscheibe…
    ………………………………………

    Nicht zu vergessen: Die verlorenen Unschuld von Daniela Katzenberger!

  48. #53 ridgleylisp (11. Okt 2016 23:36)

    Wann wird der Koran endlich verboten?

    ————————————————

    Sobald vernünftige Leute die Regierung stellen.

    AfD or bust!

  49. Da steht dieses Weibstück in einer Talkrunde mit zwei-drei Deutschen an einem Stehtisch und erklärt, wie Deutschland künftig aussieht, bzw. auszusehen hat.

    Finde den Link zu diesem Video leider nicht mehr.

    Jedenfalls erheben – die neben ihr stehenden Restdeutschen Männer – nicht die Stimme!
    Kein Widerspruch!
    Nach der Mimik zu urteilen finden sie’s sogar okay.

    (Vielleicht kennt eine/r die Link-Adresse – möchte mir diesen Abgesang für meine Nachwelt unbedingt speichern.)

  50. #29 Placker   (11. Okt 2016 22:51)  
    #14 MonaMuenster (11. Okt 2016 22:17)
    Syrer finden Syrer. Syrer fesseln Syrer.
    Gladio läßt grüßen.
    Noch zu finden:
    -Die restlich 6 Weltwunder
    -Das Grab von Alexander den Großen
    -Die Budeslade
    -Moses 10 Tafeln
    -Die Arche Noah
    und
    -Elvis Presley – wo lebt er?

    Also Moment – die Geldbörsen mit vierstelligen Beträgen waren reale Begebenheiten.
    Derartiges kann man doch gar nicht erfinden.

  51. Was haben die Syrer über den Syrer herausgefunden, dass aus den Fluchthelfern vor der deutschen Polizei am Samstag im Laufe des Sonntags – nach Beratung mit Freunden- die Fesselung und Auslieferung beschlossen wurde.
    Wahrscheinlich gehörte er der „falschen syrischen Widerstandsgruppe“ an.
    Seine Reise in die Türkei/Syrien und dortige Rekrutierung /Ausbildung zur Sprengstoff- Fachkraft wirft weitere Fragen auf. Die Rückkehr Ende August fällt nur ausländischen Geheimdiensten auf? Wie hat er in seiner Reisezeit Sozialleistungen empfangen? Fiel niemanden sein Fehlen in den Deutsch- und Integrationskursen auf? Warum kann er in mehreren Städten wohnen? Wie viele Identitäten hat er genutzt? Gab es nicht doch weitere Verbindungen? Das sieht noch nicht nach psychisch gestörtem Einzeltäter aus!
    Da fehlt noch eine ganze Menge plausibler Erklärungen! Gut, dass er lebt, da kann er ja aussagen. Das Netzwerk dahinter muss aufgerollt werden.

  52. Gestern ist es zu einem großflächigen Brand in einem Atomkraftwerk 30km entfernt von gekommen. Man stand kurz vor einem Super-GAU. Zum Glück war ein Syrer in der Nähe und konnte rechtzeitig löschen.

    In Sizilien wäre es gestern fast zum Ausbruch des Ätna gekommen. Glücklicherweise konnten zwei Syrer den Vulkanausbruch stoppen.

  53. #52 Allahu Kackbar (11. Okt 2016 23:31)

    #29 Placker (11. Okt 2016 22:51)

    #14 MonaMuenster (11. Okt 2016 22:17)

    Syrer finden Syrer. Syrer fesseln Syrer.
    Gladio läßt grüßen.

    Noch zu finden:
    -Die restlich 6 Weltwunder
    -Das Grab von Alexander den Großen
    -Die Budeslade
    -Moses 10 Tafeln
    -Die Arche Noah
    und
    -Elvis Presley – wo lebt er?
    …………………………………..

    Der Heilige Gral fehlt auf der Liste.
    Und das Rheingold…

    ————–

    Das Ende des Regenbogens

  54. OT Chemnitz „guter Flüchtling“

    TERRORIST VON CHEMNITZ
    Die 5 Pannen der Ermittler
    im Fall Jaber Al-Bakr
    11.10.2016 – 23:00 Uhr

    1. Am vergangenen Freitag wird der Terrorist in Chemnitz observiert, seine Wohnung ist den Beamten bekannt.
    Die Panne: Die Fahnder verhalten sich so auffällig, dass sogar die Nachbarn des Terroristen sie bemerken. Ein Dienstfahrzeug steht offen sichtbar auf einer Wiese vor dem Wohnhaus.
    (…)
    4. Der Terrorist fährt auch nach Eilenburg bei Leipzig. Dort hatte er letztes Jahr für einige Monate gelebt, klingelt Samstag gegen 22.30 Uhr an der Haustür. Anwohner Michael Hinrichs (52) zu BILD: „Wir alarmierten die Polizei, sagten, dass wir den Gesuchten an der Tür vermuten.“
    Die Panne: Die Beamten kommen erst eine Stunde nach dem Hinweis, da ist Al-Bakr schon lange wieder weg.

    http://www.bild.de/news/inland/terrorabwehr/warum-hat-die-polizei-das-nicht-geschafft-48243254.bild.html

    „Dümmer als die Polizei erlaubt“?
    Nein, superschlau.
    Hätte die Polizei den bösen Syrer nicht laufen gelassen, hätten die „guten Flüchtlinge“ ihn nicht fangen können.

    VT: Cui bono?

    Bei Lanz sitzt sitzt z.Z. der Komissar Sebastian Fiedler, NRW-Landesvorsitzender des Bundes Deutscher Kriminalbeamter, und freut sich über diese positive Wandlung des Flüchtlingsbildes verursacht durch diese großartige Tat der Syrer.

  55. #67 Jedem Volk sein Land (12. Okt 2016 00:10)

    Gestern ist es zu einem großflächigen Brand in einem Atomkraftwerk 30km entfernt von gekommen. Man stand kurz vor einem Super-GAU. Zum Glück war ein Syrer in der Nähe und konnte rechtzeitig löschen.

    In Sizilien wäre es gestern fast zum Ausbruch des Ätna gekommen. Glücklicherweise konnten zwei Syrer den Vulkanausbruch stoppen.

    ———————————————

    …..mit jeweils einer Flasche Halal-Mineralwasser.

  56. OT Trump

    „Das ist eklig“, sagt Herr Lanz, der eben das Original-Audio vom Sexmonster Trump abspielen ließ.
    Eklig ist erst mal, dass diese 11-Jahre alte Aufnahme heimlich gedreht und nun ausgegraben wurde. (Cui bono?)

    Aber, man stelle sich vor, so einer dürfte den Roten Knopf drücken, das hat mir heute noch eine Halb-Amerikanerin (30 Jahre New York) gesagt.

  57. #63 AlterSchwabe (11. Okt 2016 23:57)

    Da steht dieses Weibstück in einer Talkrunde mit zwei-drei Deutschen an einem Stehtisch und erklärt, wie Deutschland künftig aussieht, bzw. auszusehen hat.
    Finde den Link zu diesem Video leider nicht mehr.
    (Vielleicht kennt eine/r die Link-Adresse – möchte mir diesen Abgesang für meine Nachwelt unbedingt speichern.)

    Hier ist es: https://youtu.be/L7nLVMmkk2g

  58. Kaddor ist für Religionsfreiheit,was bedeutet das?
    Noch mehr Moscheen,5x am Tag gejallere,Schächten,Beschneiden von Jungen,Kinderehen,Abschaffung der Frauenrechte,Einführung der Scharia,Kopftuch und Burka allüberall, Parallelgesellschaften fernab der Ungläubigen,Handschlagverweigerung gegenüber Frauen usw.
    Jo und dafür noch n paar Tausis abgreifen,ist doch super,aber das kostet der Kasse ja nichts, das bezahlt der Beitragshammel und wenn der mal Hilfe braucht,wirds Gesetzbuch aber sowas von durchforstet, um es dann ablehnen zu können…
    Ist aber im Moment schick, auf den Gutmenschenexpress aufzuspringen und sich schön, dem verlogenen Mainstream, hin zu geben.

  59. DITIB als verfassungsfeindliche Organisation verbieten! Keine Rücksicht dabei auf Gefühle und Reaktionen von Erdogan! Vermögen von DITIB (u.a. 400 Moscheen)konfiszieren. Moscheen könnten danach an örtliche islamische Vereine gegen Auflagen (z.B. Pflicht zum Gebrauch der deutschen Sprache bei Predigten der Imane) verpachtet werden.Finanzielle Leistungen des Auslandes (z.B. der Türkei oder Saudiarabiens) für die islamischen Vereine sind zu untersagen bzw. diese Geldleistungen sind einzuziehen!

  60. 28 Ehemaliger_SPD-CDU_Waehler

    Ja, bei der Kohle hört dann das Gutmenschentum auf,alles hier reinholen und die Gemeinschaft dafür blechen lassen,tolle soziale Einstellung, unter dem Deckmäntelchen des Gutmenschentums.
    Nu haben sie ihre Quittung und leid tut es mir sicher nicht.

  61. #2 4paul (11. Okt 2016 21:59)
    Erst war der Affe, dann wurde er zum Mensch.

    Dann kam der Koran. Dann wurde er wieder zum Affen!
    ++++++++
    habe den Ausdruck Islam-Schwein auch schon gehört…
    😉

  62. #67 Jedem Volk sein Land (12. Okt 2016 00:10)

    In Sizilien wäre es gestern fast zum Ausbruch des Ätna gekommen. Glücklicherweise konnten zwei Syrer den Vulkanausbruch stoppen.

    In Japan haben die einzigen beiden syrischen Flüchtlinge dort, durch rhythmisches Stampfen auf den Boden ein Erdbeeben verhindert.

    Genial, diese Syrer. Bitte mehr davon !

  63. By the way:
    Der dubiosen Kaddor wird in letzter Zeit verdammt viel Aufmerksamkeit gewidmet. Hat die das verdient ?
    Womit ?

    Wir sollten lieber die Klofrau an der Autobahnraststätte Medenbach Nord nach ihrer Meinung fragen.
    Oder putzt da jetzt auch schon ein Neger ?

  64. #74 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (12. Okt 2016 00:28)

    #52 Allahu Kackbar (11. Okt 2016 23:31)

    Der Heilige Gral fehlt auf der Liste.
    Und das Rheingold…
    ——————–

    Das Allerwichtigste fehlt auch noch:

    die Lebensfreude in Deutschland
    ——————————————-

    Die findet kein Syrer. Dafür müssen wir schon selber sorgen, um sie wiederzufinden.

  65. Jeder Syrer hat einen Grizzlybär-Teppich. Der Bär lebt, hat bloß Angst, sich zu bewegen.

    Ein Syrer wird nicht normal geboren. Er hat sich aus dem Bauch seiner Mutter durch einen Roundhouse Kick befreit.

    Die Syrer waren bereits auf dem Mars. Das ist der Grund dafür, warum es dort kein Leben mehr gibt.

    Wenn ein Syrer über die Wiese geht, riecht er nicht an Blumen, die Blumen riechen an ihm.

    Wenn ein Syrer geboren wird, fährt er seine Mutter danach vom Krankenhaus nach Hause.

  66. #81 Jedem Volk sein Land (12. Okt 2016 00:37)

    Das hat Chuck Norris nicht verdient, das man seine Witze mißbraucht. 🙂

  67. .
    Sind das
    Walroßzähne,
    was die da in der
    Hand hält ? Nee, wohl
    doch nicht, denn die würden
    eindeutig besser aussehen
    als die zwei komischen
    Hosenbeine als
    Skulptur.
    .

  68. Endlich verstehe ich warum sich die Grünen so über das Trümmerfrauendenkmal echauffieren! Es waren nämlich Syrer die Deutschland damals wieder aufgebaut haben! Ha! Wusste doch schon immer das die Story gewaltig stinkt!“

  69. Keine einzigen unter uns und mit uns lebenden integrierten Bürger aus allen Ländern der Erde erheben soviel Machtandspruch wie diese Moslems
    Überall wo die sich diese Invasoren breitmachen gibt es Ärger.

  70. Und jetzt das Kinderlied .

    1 ,2 ,3 in der Bäckerei hat der Moslem hin geschissen , hat vergessen auf zu wischen .
    Da kam der Bäcker an gerannt , und hat ihm klat den Arsch verbrannt .

  71. Bild zeigt eine Ansammlung von Witzfiguren ausserlich, linke Hassidiologen, die alles tun, Deutschland, dessen Kultur-Traditionen pc gegen die Wand zu fahren.

  72. Lamya Kaddor ist zur Stimme der Muslime geworden, die für das Grundgesetz, für die Gleichberechtigung der Geschlechter und für Religionsfreiheit eintreten“???

    Also Frau Kaddor, ganz ehrlich jetzt, wenn das stimmen wúrde mir der Religionsfreiheit, dann setzen sie sich also dafür ein Ds Muslime zum Christetum sich bekehren dürfen?

    Gleichberechtigung der Geschlechter?
    Sie sind also dafür das Muslimische Frauen auch Männer andersgläubiger Religionen heiraten dürfen?

    Sie meine Herren von der Novitas Betriebskrankenkasse sollten diese Fragen mal ihn stellen.

    Sie Frau Kaddor sollten diese zwei Fragen mal wahrheitsgemäss beantworten !!!!!!!!

    Sie haben doch nichts dagegen wenn sich ihre Tochter (falls sie eine haben oder irgendwann mal eine bekommen) später im Erwachsenenleben sich in einen Deutschen nichtmuslimischen mann verliebt?!

    Sie sind selber mit einem Deutschen verheiratet lese ich gerade, musste ihr Mann zwecks sozialer Gutheissung in ihrer Familie oder in der muslimischen Gemeinschaft in der sie verkehren er sich aus prakmatischen Gründen konvertieren?

    Sagen Sie die Wahrheit.

    Falls sie diese mit Nein beantworten, warum sind sie denn dann noch Muslimin und verteidigen diese Religion?
    Sie wissen doch das der Islam es verbietet.
    Und das was von Allah kommt nicht in Frage gestellt wrden kann und darf.
    Wie erklären Sie es ihren schülern das sie mit einen ungläubigen verheiratet sind?

    Warum werden diesen Taqqya Muslimen nie solche Fragen gestellt? Warum gibt es niemandne der diese Frau mal diesbezüglich an dne Zahn fühlt?

  73. Alles was die Kaddor sagt, ist gut zum Ohrenlüften,
    links rein, rechts wieder mit Schwung raus.

  74. Von @

    #2 4paul (11. Okt 2016 21:59)

    Erst war der Affe, dann wurde er zum Mensch.

    Dann kam der Koran. Dann wurde er wieder zum Affen!

    ———————-

    Und nach dem der Befall mit Idiotie um sich griff erklärte die Vorsitzende aller Schwachsinnigen, Frau Merkel: „Der Islam gehört zu Deutschland“.

  75. Das Palaver um Lamya Kaddor und Konsorten sind doch nur alles Scheingefechte. Die ganzen Probleme hätten wir doch ohne diese Kulturellebereicherung gar nicht.

    Die richtige Diskussion wäre die, wie bekommen wir diese Millionen von vorsätzlich fälschlich angesiedelten Fremden aus unserem Territorium wieder raus ohne all zu großen Schaden an unserem Volk anzurichten. Und so schnell wie möglich.

    Hat die AfD dazu schon ein Konzept?

  76. Es werde fundamentale Werte die für unsere Gemeinschaft sehr wichtig sind, völlig auf den Kopf gestellt:

    Wenn unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit und Demokratie, eine Ideologie ( Islam ) sich in unserem Land ausbreitet und unterwandert, und von unseren unverantwortlichen Politikern hofiert wird, ( siehe die Hass predigende Kaddor und Konsorten ) und diese Ideologie mit unserem Grundgesetz und deren Wertegemeinschaft k e i n e Gemeinsamkeiten hat, ganz im Gegenteil, die Andersdenkende und Andersgläubige verachtet, und wenn man sich dann dagegen wehrt, wird man verunglimpft, bedroht unter Druck gesetzt und als Nazi bezeichnet.

    Das nennen dann diese Demokraten dann demokratisches Verhalten!

    Warum wird eigentlich die Bevölkerung über diese ganze Islam Manipulation nicht befragt?

    Ich kann es Euch Heuchler „und wie ihr die Deutschen still und leise austauschen wollt“ sagen:

    Ihr würdet eine verheerende Niederlage erteilt bekommen.
    Auf allen anderen Politischen Feldern hat diese Regierung mit ihren Abnick Politikern genau so versagt …

    Die nächsten Wahlen kommen bestimmt, dann kommt die große
    Abrechnung!

    Solche unverantwortlichen Politiker wie Merkel und Co. gehören abgewählt, und zwar sehr schnell …..

    AfD wählen!
    Als Alternative zum Merkel Irrsinn.

  77. Es laufe etwas falsch, wenn unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit Kommentare veröffentlicht würden, die zu Todesdrohungen führten, so Lamya Kaddor.

    Da hat sie in der Tat recht: Es läuft etwas falsch, wenn unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit Kaddors Kommentare veröffentlicht werden, die dermaßen tatsachenverdrehend, provokant und volksverhetzend sind, dass die solchermaßen gestalkten deutschen Bürger nur noch mit Todesdrohungen ihrer Wut gegen ihre Verleumdungen, unverschämten Forderungen und haltlosen Unterstellungen Luft machen können.

  78. „…die Überprüfung der Grundgesetzkonformität von Morddrohungen Koranlehrern überlässt…“

    Und seinen Dackel den Wurstvorrat bewachen läßt. Das ganze ist so lächerlich dumm, man weiß nicht ob man lachen oder weinen soll.

  79. Das ist der sogenannte „friedliche Islam“ …

    Diese Aussagen stammen n i c h t von Irgendwem, sondern von hohen einflußreichen, meinungsbildenden, Islamischen
    Persönlichkeiten …. und uns wird von Islam -Meinungs Manipulierer wie diese Kaddor und viele Andere auch, die uns eine Islam Meinungsbild aufdrängen wollen, wie friedlich doch der Islam sei, obwohl dass genaue Gegenteil der Fall ist.

    Unsere Politiker sind so Islambesoffen, dass sie die Einschläge nicht mehr bemerken, vor lauter Dmmheit und Feigheit …..

    ———————————————————

    „Erhebt euch, reicht euch die Hände, wir werden bald den Staat Israel vernichten“
    Ayatholla Khomeini: Ettelat vom 11. Februar 1980.

    „Alle, die meinen, der Islam habe nicht die Parole ‚Krieg, Krieg, bis zum Sieg‘ gepredigt, und behaupten, daß dieser Satz nicht im Koran stehe, haben recht. Der Koran fordert noch viel mehr, er verlangt Krieg, Krieg, bis zur Aufhebung jeglichen Verderbens.“
    Ayatholla Khomeini: 22. Dezember 1984. Payame enghelab, zitiert nach Bahman Nirumand: Mit Gott für die Macht. S. 346.

    „Wenn ein Ungläubiger verhaftet und getötet wird, muß er dafür dankbar sein, denn würde er leben, könnte er noch mehr Untaten begehen, und er würde im Jenseits noch größere Strafen erleiden müssen.“
    Ayatholla Khomeini: Mohssen Massarrat: Religiöser Eifer gegen nationalen Wahn. In: Iran-Irak. 1987, S. 129.

    „Mein Bruder, es gibt eine ganze Sure, die „Die Kriegsbeute“ heißt. Es gibt keine Sure, die „Frieden“ heißt. Der Djihad und das Töten sind das Haupt des Islam, wenn man sie herausnimmt, dann enthauptet man den Islam.“
    Omar Abdel Rahman Zitat des Gelehrten Omar Abdel Rahman von der Al-Azhar Universität in Kairo

    „Gegner des Tötens haben keinen Platz im Islam. Unser Prophet tötete mit seinen eigenen gesegneten Händen!“
    Ayatholla Sadeq Khalkal

  80. Wäre ich in dieser Krankenkasse namens Novita würde ich wechseln.

    Benötigt wird eine Liste von Unternehmen, Lieferanten und Dienstleistern, welche sich zusammen mit den Alt-Parteien und den Medien gegen dieses Land aktiv geworden sind.

  81. Gabriel will Käßmann als Kandidatin für Gauck-Nachfolge
    Mi. 12.10.2016, 03:04

    Berlin – Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel will die evangelische Theologin Margot Käßmann als Kandidatin für das Amt des Bundespräsidenten gewinnen. Nach Informationen der Zeitungen der Funke Mediengruppe hat Käßmann gegenüber Gabriel bisher offengelassen, ob sie als Kandidatin zur Verfügung steht. Der Vizekanzler möchte daher in naher Zukunft ein weiteres Gespräch mit Käßmann führen. Gabriel hat nach Informationen der Funke-Zeitungen gegenüber dem Linke-Vorsitzenden Bernd Riexinger vorgefühlt, ob die Linke Käßmann mittragen würde. Der SPD-Vorsitzende favorisiert allerdings weiterhin einen Konsens mit CDU und CSU bei der Suche nach einem Nachfolger von Bundespräsident Joachim Gauck.

  82. #99 wolaufensie (12. Okt 2016 04:36)
    Trotz allem Kritikwürdigem muss man sagen,
    dass die Integration, sowohl von Feministinnen als auch von Refugees Riesenfortschritte gemacht hat.
    ———————————————————

    „Sie Leben scheinbar auf einem anderen Planet“!

    Die 3. Generation von Migranten aus der Türkei, ist noch meilenweit von einer Integration entfernt ….

    Guter Joke!

  83. OT

    Wer die Musik bestellt, bezahlt sie auch…
    Wieso soll ICH für deren Einladung und Amüsement (FOTO) bezahlen ?

    .
    „Bürgschaften

    Vom Staat hinters Licht geführt: Flüchtlingshelfern droht der finanzielle Ruin

    Sie waren die ersten Flüchtlingshelfer: Mit Bürgschaften halfen viele Deutsche syrischen Familien, die Kosten des Familiennachzugs für deren Verwandte zu schultern. Die Bundesländer unterstützten diese Praxis – und versicherten den Bürgen, dass sie für maximal ein Jahr verpflichtet seien. An dieses Versprechen will sich der Bund jedoch nicht halten. Den Helfern droht nun der Ruin.“

    http://wwwfocus.de/finanzen/news/buergschaften-vom-staat-hinters-licht-gefuehrt-fluechtlingshelfern-droht-der-finanzielle-ruin_id_6057936.html

  84. Ich weiß nicht, ob Islam FRIEDEN oder UNTERWERFUNG heißt, aber ich weiß, dass die BKK-Krankenkassenfunktionäre eine „Böckin zur Gärtnerin“ gemacht haben.

  85. Ork gegen Tork.
    Guter Mohammedaner gegen schlechter besser Mohammedan_Innen.
    Alle gegen die Deutschen.

    ABER KEINER GEGEN DEN BESTIALISCHEN IS-LAM

    Mir können die alle, ob vermeintlich integriert -, was in den verlinken Text mit ‚gehen arbeiten‘ verwechselt wird -, oder, was der normalzustand eines Mohermmedanes ist, vor sich hin schmarotzend seine jämmerliche Existenz fristend, den Buckel runter rutschen!
    Es gibt friedliche Mohammedaner, aber keinen friedlichen ISlam, basta!
    Der Kloranchip tickt….

  86. #108 Athenagoras (12. Okt 2016 06:45)

    Gabriel will Käßmann als Kandidatin für Gauck-Nachfolge
    **********************************************
    NEIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIN!!!!!!!!

    Andererseits….. wir haben Bekloppte an der Regierung, was kann man da erwarten.

  87. Ork gegen Tork.
    Guter Mohammedaner gegen schlechter besser Mohammedan_Innen.
    Alle gegen die Deutschen.

    ABER KEINER GEGEN DEN BESTIALISCHEN IS-LAM

    Mir können die alle, ob vermeintlich integriert -, was in den verlinken Text mit ‚gehen arbeiten‘ verwechselt wird -, oder, was der normalzustand eines Mohermmedanes ist, vor sich hin schmarotzend seine jämmerliche Existenz fristend, den Buckel runter rutschen!
    Es gibt friedliche Mohammedaner, aber keinen friedlichen ISlam, basta!
    Der Kloranchip tickt….

  88. Nach Informationen der Zeitungen der Funke Mediengruppe hat Käßmann gegenüber Gabriel bisher offengelassen, ob sie als Kandidatin zur Verfügung steht.

    Wie wäre es mit einer Doppelspitze: Literaturversager und Mohammedaner Kermani zusammen mit der Alkoholextremistin Käßmann. Zwei schwurbelnde Versager unter sich. Koksminister Wecker könnte dann die Reden schreiben und Hymnen singen.

  89. OT

    DIE SEXTÄTER WERDEN IMMER JÜNGER

    „Schüler drei Monate suspendiert
    Was passierte auf der Klassenfahrt?

    Zwei Elfjährige sollen Mädchen belästigt, sie an den Brüsten und am Po angefasst haben. Nun sollen sie drei Monate lang vom Unterricht suspendiert werden. Doch ist die Strafe wirklich angemessen? Der Fall wirft viele Fragen auf. Einige werden nun juristisch geklärt.“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Schueler-drei-Monate-suspendiert-Was-passierte-auf-der-Klassenfahrt

  90. Semper et ubique Islam & Koran,

    in diesen Zeiten erfährt Jesus wahrlich ein Aufmerksamsdefizit!

  91. Lese gerade, dass das Käßmännchen als Bundespräsidentin im Gespräch ist. So weit sind wir schon gesunken. Ich warte darauf, dass Kaddor vorgeschlagen wird.

  92. hab ich doch schon gestern angemerkt:
    unsere Polizei auflösen
    und durch flucktilantische Fachkräfte ersetzen.

  93. …DESHALB war das Motto des diesjährigen ‚Tag der offenen Moschee‘ „Hidschra“

    Dem Dialog-Michel wurden halal Dialüg-Häppchen aufgetischt, nach Rezeptbuch Kloran 3;28: Freundschaft heucheln.

    Viele Menschen seien auf der Flucht(Hidschra), wie einst der verfolgte Mohammed(„Prophet für alle Menschen“, Mouhanad Khochide).

    Der Zeitpunkt dieses Ereignisses (Hidschra) markiert den Beginn der islamischen Zeitrechnung!

    „“Nach der hijra, dem Wechsel von bedrängter Schwäche zu einem Status wachsender Stärke, wandelt sich die Sicht des Gesandten – im Auftrage Allahs – den Kampf gegen alles Islamfremde betreffend von einer schwachen Erlaubnis zu einem starken Gebot.“
    (H.P. Raddatz, Von Allah zum Terror?, Seite 29, Herbig Verlag, München, 2002)

    Im Koran finden wir noch einen sehr zentralen Vers, welcher die hijra, die Auswanderung Mohammeds aus Mekka mit der Aufforderung zur Auswanderung von muslimen für den jihad verbindet:

    22;58 Und jene, welche in Allahs Weg auswanderten und alsdann fielen oder starben, wahrlich, die wird Allah mit schöner Versorgung versorgen. Denn siehe, Allah, wahrlich, Er ist der beste Versorger.““
    http://derprophet.info/inhalt/hijra-htm/

    +++++++++++++++++
    +++++++++++++++++

    Die turk-islamische Religionsbehörde für das Kalifat Almanya, DITIB, in der Freitagspredigt 24.10.2014 beschwörte „Fai“:

    Kloran
    9;20 Diejenigen, die glauben und auswandern und mit ihrem Gut und ihrem Blut für Allahs Sache kämpfen, nehmen den höchsten Rang bei Allah ein; und sie sind es, die gewinnen werden.

    59;9 Und jene, die vor ihnen in der Stadt wohnten und im Glauben(Islam) (beharrten), lieben jene, die bei ihnen Zuflucht suchen/ lieben diejenigen, die zu ihnen Hidschra unternehmen…, sie sehen (die Flüchtlinge gern) vor sich selber bevorzugt(Zuteilung der Fai-Beute*), auch wenn sie selbst in Dürftigkeit leben.

    *Fai
    ein Begriff des klassisch-islamischen Völkerrechts, der diejenige Güter bezeichnet, die die Muslime vom Feind ohne Gewaltanwendung erbeutet haben, darunter auch den Grund und Boden in den eroberten Gebieten.

    Gegenbegriff ist Ghanima, womit diejenige Beute bezeichnet wird, die die Muslime unter Gewaltanwendung erworben haben.

    Fai wird zum Eigentum aller Muslime, verwaltet vom Leiter (Imam) der Gemeinschaft der Muslime (Umma).
    https://de.wikipedia.org/wiki/Fai%27

    ++++++++++++++++++
    ++++++++++++++++++

    Kloran

    9;14 Zieht in den Kampf gegen sie! Allah wird sie durch eure Hände peinigen und schmählich erniedrigen. Er wird euch über sie siegen lassen und manchem Gläubigen innere Genugtuung gewähren.
    (Azhar Islaminstitut Kairo)
    http://www.ewige-religion.info/koran/

  94. „Es laufe etwas falsch, wenn unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit Kommentare veröffentlicht würden, die zu Todesdrohungen führten, so Lamya Kaddor.“ – ganz richtig.

    Es läuft aber auch ganz entschieden etwas falsch, wenn unter Berufung auf die Religion Todesdrohungen gegen Personen ausgestoßen werden, die diese Religion, ihren Gründer oder deren „heiliges“ Buch kritisieren. Von den Ermordeten mal ganz zu schweigen.
    Wegen so einer Scheißreligion kann man schon mal einen Hals kriegen und diese, sowie deren Vertreter zum Teufel wünschen. Wenn Frau Flodder das nicht nachvollziehen kann und nicht auch ein klein wenig Verständnis für das Zustandekommen dieser Ausraster und Aussetzer aufbringen kann – und danach sieht es ja aus – dann ist sie vom Wissenschaftsstandpunkt her gesehen eine Frau Flodder.
    Ein aktuelles Beispiel ist: http://www.religionsfreiheit-igfm.info/
    Was sagt Frau Flodder dazu?

  95. Empörend, und total unanstaendig, islamunkonform, wie sie sich mit offenen Haaren und aermellos da im Kranz von fremden Maennern presentiert…!

    im übrigen hübsches Kleid… 🙂

  96. Stimmt, derartige Videos, egal in welchem Land, kusieren zur Genüge im Netz. Sie zeigen fast nur Fickilanten, die Todesdrohungen gegenüber Christen oder anderen Andersgläubigen ausstoßen. Aber ich denke, dieses Gesocks hat Kaddor nicht gemeint.

  97. Und wieder wurde eine hole Blenderin für ihr Unwissen und ihre Lügen ausgezeichnet.
    Die Dummen küren immer den Dümmsten! Bekanntlich regiert bei uns ja auch die Dummheit, denn was hier abläuft ist alles Andere als normal und so passt auch diese Auszeichnung einer „Islamwissenschaftlerin“ die keine ist, die sich Leherin nennt, ohne ein Examen für Pädagogik zu haben, eine durch Talkshows tingelnde Personen mit den „richtigen Verbindungen“ (ihr Mann arbeitet bekanntlich beim Funk). Da schaut man auch ganz gerne nicht so genau hin und verleiht besonders gerne Preise, die keiner braucht und keiner verdient hat!

  98. HIDSCHRA, Motto des „Tag der offenen Moschee“ 2016

    DITIB, Religionsbehörde der turk-islamischen Besatzer in Deutschland, 24.10.2014:

    „“Geehrte Geschwister!

    (…)

    Die Hidschra beinhaltet viele Lehren für die Muslime.

    Vor allem ist die Hidschra nicht eine Flucht, sondern das Zusammentreffen derjenigen, die den göttlichen Botschaften ein Gehör geben mit dem gelobten Gesandten. Die Hidschra ist eine gesegnete Reise, die begonnen wurde, um weltweit hohe Werte entfalten und verbreiten zu können…

    (Zum islamischen Neujahr am 25.10.2014):

    Lassen Sie uns –wie unser geliebter Prophet uns lehrte– Allahs Geboten folgend diese praktizieren und den Verboten folgend von diesen abkehren und somit auch die verheißenen Wohltaten für die Hidschra erlangen.“
    ditib.de/detail_predigt1.php?id=208&lang=de

  99. Ins PlemPlem-Land DL wird nicht nur der Abschaum der Evolution importiert, sondern auch noch die Mehrheit von Dumm und Blödheit dieses Planeten, und davon wurde ein großer Teil direkt an an Personen wie abgebildet verteilt und implantiert.

  100. Die Meisterin der Lüge, der List und der Täuschung, die Hure des Propheten hat ganz recht wenn sie behauptet:
    „Es läuft etwas falsch, wenn unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit, Kommentare veröffentlicht werden, die zu Todesdrohungen führen!“
    Wie war das nochmal, mit der Todesdrohung aus höchsten Instanzen des Islam und der weltweiten Gemeinschaft der vom Koran fehlgeleiteten Irrgläubigen gegen den Verfasser der Mohammed-Karikatur!!!?

    Wenn man zu blöd ist eine glaubhaft Lüge aufzutischen, dann sollte man das Lügen bleiben lassen!
    Aber in Anführer des Michel ist eben keine Lüge zu blöd!

  101. @ #126 Animeasz (12. Okt 2016 08:47)

    Taqiyya-Meisterin Lamya Kaddor:

    Freundschaft u. Aufgeschlossenheit heucheln, wenn ihr Gläubigen euch bedroht fühlt u. es der Umma bzw. dem Islam hilft,
    Kloran 3;28
    Die Gläubigen dürfen nicht die Ungläubigen (zum Nachteil ihrer Gemeinde/Umma) zu Vertrauten nehmen. Wer das doch tut, hat sich völlig von Allah abgewandt, es sei denn, ihr schützt euch dadurch vor ihnen.
    (Azhar Islaminstitut Kairo)

    Kaddors liberal-islamischer Bund e.V. (LIB):

    „Die theologische Basis für die Repräsentanz von liberalen Muslimen und Musliminnen in Deutschland lässt sich auf einen gemeinsamen Nenner bringen: die Schahâda – das islamische Glaubensbekenntnis. Dieses bezeugt den Glauben an den Einen Gott sowie den Glauben an Muhammad als Gesandten Gottes.“

    „Ziel des LIB im Wesentlichen“, u.a.:

    „Etablierung als Ansprechpartner in theologischen Fragen für Gesellschaft, Politik und Religion

    Einführung eines flächendeckenden islamischen Religionsunterrichts in deutscher Sprache an öffentlichen Schulen“

  102. Wie war nochmal der sinnstiftende Spruch:

    PREISE SIND WIE HÄMORIEDEN,IRGENWANN BEKOMMT SIE JEDER ARSCH.

  103. OT
    1. Es wird über Bundesverdienstkreuz für Helden-Syrer gepsrochen, Inforadio Berlin.

    OT (und für Marie-Belen, für mich sind diese Bürgen eben normale Deppen. Für alle anderen müssten PERSÖNLICH diejenigen bürgen, die diesen „Flüchtlingen“ unter -staatlicher- Umgehung und Verletzung von Gesetzen es ermöglicht haben, nach Deutschland einzureisen und hier sesshaft zu werden in „Flüchtlingsheimen“)
    2.Noch ein Fundstück, ein Zeugnis für bemerkenswerte Dummheit und verbrecherische Naivität und verbrecherisches Gutmenschentum einer Berlinerin. Aber die bürgerlichen Zehlendorfer wehren sich und setzten unter Druck, interessanterweise gibt es bei den bessere-Gegend- Menschen wie Zehlendorf oder HH-Eppendorf keine Nazi-Aufschreie. Die wehren sich intelligenter und härter und vermeiden offene Meinungen.

    Hier das Zeugnis der -in meinen Augen- verbrecherischen Umtrieben. Diese Anne XY, die gehört unter Anklage gesetzt und sollte für jede der Taten ihrer Gäste geradestehen. Finanziell und moralisch.

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/bezirke/steglitz-zehlendorf/ehrenamt-und-fluechtlinge-in-berlin-zehlendorf-die-anderen-bewohner-fuehlen-sich-nicht-mehr-wohl/12357664.html

    Natürlich sehe, lese und höre ich die tagesaktuellen Berichte über Flüchtlinge und manches davon löst auch bei mir Ängste und Bedenken aus. Ich kann und möchte aber nicht sagen, wann „das Boot“ nun voll ist oder nicht. Das weiß ich nicht. Ich weiß nur, dass ich helfe, wenn jemand direkt in mein Leben tritt, und Hilfe benötigt, unabhängig davon, ob nun acht oder achthunderttausend weitere Menschen unterwegs sind.
    [diesen Spinner_Innen und Verbrecher_Innen gehört das Handwerk gelegt!]
    Anne N. (Name wurde auf Wunsch geändert) wohnt in Zehlendorf-Mitte. Sie beherbergt seit Herbst 2013 bis zu drei Flüchtlinge in ihrer Wohnung. Sie arbeitet als Verwaltungsangestellte in einem Berliner Museum.

    ,

  104. @ Lamya Kaddor

    Auch im freien Deutschland gibt es Benimmregeln:

    Frau zeigt keine nackten fettwabbeligen Arme. Frau mit Stil trägt mindestens Viertel-, besser halbe Ärmel oder eine Stola. Am Tag u. im Beruf trägt die Dame niemals gänzlich bloße Arme, außer am Strand, im Schwimmad u. zu Hause.

    +++++++++++++++++++++

    Lamya Kaddor: „Zum Töten bereit –
    Warum deutsche[sic] Jugendliche in den Dschihad ziehen“

    „Dieses Buch wäre vermutlich nie entstanden, wenn ich nicht in mehrfacher Hinsicht betroffen wäre. Es geht um Syrien, es geht um Jugendliche in Deutschland, und es geht um den Islam. Zu allen drei Themen habe ich starke Bezüge.

    Ich bin gläubige Muslimin und als Kind syrischer ­Eltern 1978 in Deutschland geboren. Ich bereiste Syrien beinahe jährlich…

    Im Jahr 2003 begann ich, im Stadtteil Dinslaken-Lohberg als Lehrerin für Islamkunde (seit 2014 als Lehrerin für Islamischen Religionsunterricht) zu arbeiten. Inzwischen muss ich in den letzten zwölf Jahren weit mehr als 1000 Schülerinnen und Schüler muslimischen Glaubens unterrichtet ­haben…

    Es sind junge Männer wie ­David G. aus dem Allgäu… Männer wie Mustafa K. aus Dinslaken, der mit abgetrennten Köpfen in Syrien in die Kameras ­lächelt…

    Das Buch gibt Einblicke in die Gedankenwelt von jungen Deutschen, die bereit sind, im Irak und in Syrien zu töten…
    https://www.piper.de/buecher/zum-toeten-bereit-isbn-978-3-492-05703-5

    +++++++++++++++

    LAMYA KADDOR: Deutsche müssen sich endlich in (jetzt) unser Land integrieren u. ich will es ihnen lehren.

    +++++++++++++++++++++++

    „“Autoren-Paar Kaddor/Schneiders: Auf Beutezug im Deutschlandfunk

    Familienbetrieb Kaddor? Public Private Partnership? Öffentlich-rechtlicher Rundfunk?

    Von Sophia Taxidis(mit türk. Stiefvater)
    02.10.2016

    Im Deutschlandfunk macht eine kleine Spezi-Clique islamische Politik und Geschäfte. Über die peinlichen Verwicklungen eines öffentlich-rechtlichen Senders und einer islamistischen Geschäftemacherin.

    (…)

    Jedenfalls beginnt die Vermarktung des neuesten Buches von Kaddor/Schneiders wo? Im Deutschlandfunk. Da sitzt ja der Herr Gatte und seine Spezln. Lamya Kaddor wird interviewt. Ein Hinweis auf die familiären Verbindungen – Fehlanzeige. Ein Hinweis auf die finanziellen Verflechtungen? Fehlanzeige. Es ist ja nur der Start der Propaganda-Schlacht. Von dort aus verbreitet sich die Botschaft von der Verfolgung der Islamistischen Propagandistin über andere ARD-Sender und das ZDF…““

  105. Ein Fall für das Bundesversicherungsamt (BVA) wegen Veruntreuung von Kassenbeiträgen. Der „Stifter“ vergibt das Geld der Krankenkassenmitglieder, die nicht gefragt wurden.

  106. Bei der ‚Laudatio‘ sagte Duisburgs SPD OB Link, dass Duisburg erst durch zahlreiche Vertriebene, Zuwanderer und Flüchtlinge zu wirtschaftlichem und kulturellem Aufstieg gelangt sei.

    Die aktuelle Schwemme von eingewandertem „Lumpenproletariat der afro-arabischen Welt“ (Petry), aber auch von Zigeunern, die Rumänien und Bulgarien dort entsorgt, kann Wirrkopf Link wohl nicht gemeint haben.

    Im Duisburger Stadtteil Maxloh haben zwei Drittel einen „Migrationshintergrund“, die Arbeitslosigkeit liegt bei 20 Prozent, ein Drittel der Einwohner ist dort parasitär in die Öffentliche Sozialfürsorge eingewandert.

    Gleichwohl, eine Figur wie „OB“ Link stört das nicht, und er bläkt das Gegenteil dessen in die Welt, was die harte Realität ist. Duisburg ist defacto, wie der Großteil der Städte im ‚Ruhrpott‘ Pleite, und über den Wirrkopf Link macht sich in einem Blog diese Gedanken:

    Die Traumstory Duisburg: vom kleinen Tellerwäscher, der nicht richtig rechnen konnte zum Oberbürgermeister der Stadt. Die SPD macht es möglich und serviert den Duisburger Bürgerinnen und Bürgern einen Kandidaten, der außer Gehorsam gegenüber seinem Gönner an der Parteispitze kaum was kann.

    Im Rathaus am Burgplatz haben sich schon alle damit abgefunden, dass sie nach der Wahl am 1. Juli einen Chef bekommen werden von dem es heißt er könne lange und sinnlos schwätzen aber so gut wie keine Lebenserfahrung vorweisen. Von Jugend an in Parteidiensten, nach Aussagen seiner früheren Lehrer auch nie durch übermäßigen Fleiß aufgefallen und der bis zum Abitur eher eine ruhige Kugel schob. In einem bekannten gastronomischen Betrieb in Walsum arbeitete Sören Link während seiner Studienzeit zeitweise als Aushilfe und soll dabei angeblich für manche Konfusion gesorgt haben weshalb er auch nach kurzer Zeit nur noch die Tische abräumen durfte.

    Selbst Verwaltungsmitarbeiter mit rotem Parteibuch können nicht verstehen warum ihre Partei der Stadt so einen Oberbürgermeister zumuten möchte. Soll das die Strafe für die Duisburger sein weil sie es wagten zweimal Adolf Sauerland zum Oberbürgermeister zu wählen? Oder ist die SPD mit ihrem Jäger an der Spitze der Meinung, dass ein Oberbürgermeister weder rechnerische noch sonstige Fähigkeiten braucht?

    Als sicher kann auf jeden Fall gelten, dass die Altmeister der Pfründe- und Vetternwirtschaft in Duisburg mit Sören Link einen besonders willfährigen wie kritiklosen Vertreter ihrer Interessen an die Stadtspitze bringen werden. Da half auch das Engagement mancher Amtskollegen für den unabhängigen Kandidaten Michael Rubinstein nicht. Am Ende gilt in Duisburg wieder die Regel vom Besenstiel mit SPD-Fähnchen, der auf jeden Fall die Wahl gewinnt.

  107. Hat die Novitas Betriebskrankenkasse ihre Mitglieder gefragt, ob sie ihre Beiträge verschenken darf?

  108. Auch den Hintermann dieser famosen Person sollte man sich merken. Ich weiss nicht, ob der Kaddorkomplize und kislamomane Kollaborateur schon konvertiert ist – der Dissidenten-denunziant und Hsg. der Hetzschrift gegen Islamkritiker: «Islamfeindlichkeit» (angemessen rezensiert von Regina Mönch 2010), in der u.a. die Soziologinnen Kelek und Hirsi Ali als Rassistinnen diffamiert werden, hockt seit Jahren unangefochten im Deutschland-Dummfunk, der sich zum offiziellen Koranorgan ge(duck)mausert hat.
    Hier kann man das Infantilo-Face von diesem aufgeblasenen Burschen anschauen – schon der Anblick untere Reihe links, dieser Theologenlook …
    https://www.google.ch/?gws_rd=ssl#q=Thorsten+Gerald+Schneiders+Bilder
    Und noch zum Anhören bei «Jung und Naiv», die Masche des medialen Koranorgans: Christen gleich Islamisten.
    https://krautreporter.de/597–ist-die-cdu-mit-einer-islamistischen-partei-vergleichbar
    https://www.youtube.com/watch?v=wxjhGUtVrps
    Eine Lachnummer von Dick und Doof, wenn es nicht echter Grusel wäre.

  109. Kaddors neues Buch „Zerreißprobe“ ist mittlerweile auf Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.335 abgerutscht, was heißt: Die verkauft nicht mal eines pro Woche über Amazon. Also praktisch nichts.

    Rowohlt wird nächstes Jahr den Stoff palettenweise einstampfen müssen.

    Das zeigt mal wieder, wie sehr Medienhype um Kaddor einerseits und Desinteresse an Kaddors Geschwafel bei der Bevölkerung auseinanderklaffen.

  110. 89 eo (12. Okt 2016 01:02)

    .
    Sind das
    Walroßzähne,
    was die da in der
    Hand hält ? Nee, wohl
    doch nicht, denn die würden
    eindeutig besser aussehen
    als die zwei komischen
    Hosenbeine als
    Skulptur.

    Ich interpretiere die Skulptur so, dass das linke „Hosenbein“ die deutsche Wirtgesellschaft darstellt, die devot vor dem geradezu phallisch aufragendem steilen Zahn der muslimischen Parallelgesellschaft in die Knie geht.

    Ansonsten erinnert mich das obige Foto an eine „Stromberg“-Episode!

  111. #147 ridgleylisp (12. Okt 2016 12:17)

    Was hält die Lamia da in der Hand? Sie aus nach einer verunglückten Penis-Nachbildung!

    Ich vermute: Es handelt sich hierbei in Wahrheit um den „Beate-Uhse-Gedächtnispreis“ – nur hat das der Kaddor niemand gesagt. Deswegen grinsen die Herren neben ihr auch so feixend.

    Und das Preisgeld wird in Gutscheinen ausbezahlt ;-)) .

  112. Frau Kaddor gibt vor sie sei eine gemässigte Mohammedanerin, d.h. während andere Mohammedaner mit Bomben an Flugplätzen jonglieren und Kinder vergewaltigen, Lamya uns liebevoll belehrt:
    1.der Islam sei friedlich,
    2. sie protestiere lediglich wenn wir ihre Religion beleidigen,
    3. weshalb sie unter dem Missbrauch ihrer Religionsfreiheit die BRD-Obrigkeit nötigt unsere Meinungsfreiheit ab zu schaffen.

    Mit Recht: Novitas BKK: Extra Anders. Extra Für Sie, eine Krankenkasse mit ungeahnten Nebenwirkungen. Mit-Glieder mit Genitalverstümmelung sind beitragsfrei.

  113. #150 Marnix (12. Okt 2016 15:07)
    „sie protestiere lediglich wenn wir ihre Religion beleidigen“
    ——-
    Es ist genau andersherum: Diese Religion beleidigt uns. Und dies im wortwörtlichen Sinne: Der Islam fügt uns Leid zu. Nicht mit irgendwelchen Worten sondern mit Messer, Bomben etc. Auf so eine Psychosekte haben wir keinen Bock.

  114. #73 kitajima (12. Okt 2016 00:25)

    Vielen Dank!
    Das fehlte noch in meiner Sammlung!

    Irgendwie fass ich das Verhalten der „Autochthonen“ in dieser Runde nicht.

    Am liebschda grad en dr Fernseher nei sprenga!

  115. „Sie helfen uns, Kurs zu halten, damit wir gemeinsam im Sinne des Grundgesetzes leben können.“…
    „Und sie ist eine Expertin für die Herleitung eines grundgesetzkonformen Islamverständnisses aus dem Koran…“
    (BKK-Fuzzi)

    +++++++++++++++++++++

    LÜGT KADDOR oder IHR ALLAH IM KLORAN?

    2;140 „Wisset ihr es besser oder Allah?“

    😛 KADDOR HAT EINEN TASCHEN-KLORAN ERFUNDEN

    Buchdecke u. dazwischen ein Blatt mit der Shahada, diese sei die unverrückbare Grundlage, meint Kaddors LIB e.V.

    MOHAMMED u. SEIN SPRACHROHR ALLAH IM KLORAN:

    10;15 Wenn ihnen Unsere eindeutigen Verse vorgetragen werden, sagen die Ungläubigen…: „Bringe einen anderen Koran oder ändere ihn unseren Wünschen entsprechend ab!“ Sage: „Ich darf ihn von mir aus nicht abändern. Ich folge dem mir Offenbarten. Ich fürchte, wenn ich meinem Herrn trotzen würde, die Strafe eines gewaltigen Tages.“

    10;16 Sprich: „Wenn Allah gewollt hätte, hätte ich ihn euch nicht vorgetragen/vorgelesen, und Er hätte euch nicht über ihn in Kenntnis gesetzt.

    10;17 Wer ist wohl ungerechter als jener, der eine Lüge gegen Allah erdichtet oder Seine Zeichen für Lügen erklärt? Wahrlich, die Verbrecher/Frevler haben keinen Erfolg.

    10;64 Die Worte Allahs kann man nicht abändern.

    2;2 Dieses Buch (der Koran) ist Allahs Offenbarung. Daran ist nicht zu zweifeln.

    2;174 Diejenigen, die verbergen, was Allah von dem Buch herabgesandt hat, und es um einen geringen Preis verkaufen, diese verzehren in ihren Bäuchen nichts als Feuer. Und Allah wird zu ihnen am Tage der Auferstehung weder sprechen noch wird Er sie läutern; und ihnen wird eine schmerzliche Strafe zuteil.

    2;175 Sie haben dem Irrweg vor der Rechtleitung und der Höllenstrafe vor der Vergebung den Vorzug gegeben. So warten sie nur hartnäckig auf die Höllenstrafe.

    2;176 Dies geschieht darum, weil Allah das Buch mit der Wahrheit herabgesandt hat. Und diejenigen, die sich über das Buch streiten, befinden sich gewiß in großer Opposition/Feindschaft.

    6;34 Es gibt keinen, der die Worte Allahs zu ändern vermag.

    15;90 Auch warnen Wir jene Ungläubigen, die den Koran (in Poesie, Orakel und Legenden) einteilen,

    15;91 die den Koran, der in sich geschlossen ist, auseinanderreißen.

    18;27 Und verlies, was dir von dem Buche deines Herrn offenbart wurde. Da ist keiner, der Seine Worte verändern könnte.

    33;36 Es gebührt keinem Gläubigen – Mann oder Frau – wenn Allah und Sein Gesandter eine Entscheidung getroffen haben, eine eigene Wahl zu treffen. Wer sich Allah und Seinem Gesandten widersetzt, geht eindeutig irre.

    33;62 Du wirst am Verfahren Allahs (sunna) keine Abänderung feststellen können.

    86;13 Dieser Koran ist eine entscheidende Verkündigung,

    86;14 und er ist nicht zum Scherzen/er ist kein Spiel.
    http://www.ewige-religion.info/koran/

    ++++++++++++++

    SCHWARZE HAARE?

    „“Lamya Kaddor, 38 Jahre alt, schwarze Haare, trägt eine blaue Hose, schwarze Bluse, lange Ohrringe. Sie steht vor 25 Jungen und Mädchen der achten Klasse. Es sind Kinder, deren Eltern aus Mazedonien, Albanien, der Türkei, dem arabischen Raum, aber auch aus Deutschland stammen.

    ISLAMKALENDER – NUR ARABISCH IST RICHTIG

    „Der siebte Monat ist Radschab. Der …“
    „Nicht Radschab. Nicht türkisch aussprechen. Sag es noch mal. Radschab.“
    „Radschab.“ – „Ja.“

    LAMMERT BEEHRTE KADDOR

    +++Erst kürzlich besuchte Bundestagspräsident Norbert Lammert Kaddors Unterricht.+++

    Es ist dieser (direkte) Stil, dieser Zugang, mit dem Kaddor seit ihrem Unterrichtsbeginn im Jahr 2003 viel erreicht hat.

    EHE HEIßT JETZT „FAMILIÄRE BEZIEHUNG“

    Eine Werbemaßnahme für ihr Buch, unterstellte ihr daraufhin eine Kritikerin in einem Blogeintrag – und sah dies einzig dadurch belegt, dass Kaddor eine familiäre Beziehung(!) zu einem Mitarbeiter des Deutschlandfunks habe.

    DEUTSCHE GESELLSCHAFT MUß SICH ÄNDERN

    „Es gibt nämlich auch eine Bringschuld, wenn man so will, bei unserer Mehrheitsbevölkerung…

    DEUTSCHER IST, WER ES VON SICH SAGT

    „Es kann doch nicht sein, dass man Menschen wie mich, die sich wirklich als Deutsche verstehen, die deutsche Kinder auf die Welt setzen. Denen immer noch erklärt: Also, Du bist ein Migrant,…““
    http://www.deutschlandfunk.de/lamya-kaddor-reden-statt-schweigen.1773.de.html?dram:article_id=367752

Comments are closed.