merkel-dehnt-amtseid-auf-afrika-ausIhr Amtseid beziehe sich auf das Wohl Deutschlands, dieses sei aber heute „allein mit der Konzentration auf Deutschland selbst dauerhaft nicht zu erreichen“. „Wenn ich als deutsche Bundeskanzlerin dafür sorgen will, dass es uns Deutschen gut geht, dass die Europäische Union zusammenhält, muss ich mich auch darum kümmern, dass es in Europas Nachbarschaft so zugeht, dass Menschen dort Heimat auch als Heimat empfinden können. Konkret heißt das in unserer Zeit, dass wir uns in neuer Weise mit Afrika befassen müssen.“

„Nun können wir natürlich nicht die ganze Welt von einem Tag auf den anderen zum Besseren wenden. Aber wenn wir deutsche Interessen verfolgen wollen, müssen wir realistischerweise sagen, dass auch das Wohl Afrikas im deutschen Interesse liegt.“ (Auszug aus einem beruhigenden Artikel im Tagesspiegel. Beruhigend deswegen, weil die arabische Säulenheilige und zukünftige Negerkönigin verkündet hat, nicht die ganze Welt retten zu wollen, sondern nur Afrika!)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

227 KOMMENTARE

  1. Warum wird Merkel nicht Afrikanerin und lässt sich dort wählen?

    Wenn ihr doch Afrika so sehr am Herzen liegt?

    Oder hält Merkel die Afrikaner für zu doof sie zu wählen, bzw. selbst sich aus ihrem Elend zu befreien?

  2. #1 WahrerSozialDemokrat (05. Okt 2016 21:48)
    Warum wird Merkel nicht Afrikanerin und lässt sich dort wählen?

    Der war gut.

  3. Es wäre sicherlich billiger für Deutschland, wenn die kinderlose Zonenwachtel ihre Mutterinstinkte sich mit einer Katze oder einem Hund, vielleicht einem Waldmops o. ä., befriedigen würde!

  4. Deutschlands Freiheit wird am Hindukusch verteidigt, und für Afrika sind wir auch zuständig, aber für mehr nicht: also für Afrika und den Hindukusch.

  5. „Konkret heißt das in unserer Zeit, dass wir uns in neuer Weise mit Afrika befassen müssen.“
    Den Satz muss man sich auf der Zunge zergehen lassen.

  6. Schön, dass sich der „Hosenanzug des Grauens“ um das Wohlergehen von 1,000,000,000+ Neechern sorgt.

    Unser eigenes Wohl geht ihr anscheinend tangential und peripher an ihrem fetten A*sch vorbei!

    Wann nimmt dieser grässliche Albtraum endlich ein Ende?
    – Ein traumatisierter Ex-Murksel-Wähler –

  7. Es ist einfach, nur noch irre. Aber ich glaube, sie weiß genau, was sie tut…. Und das bedeutet, nichts gutes….. Aber das wissen, wir alle.

  8. Es ist seltsam, dass durch die Globalisierung eine Wanderbewegung nach Europa entsteht, aber keine nach Arabien oder Afrika. Daher sollten wir als Ausgleich für die Zuwanderer unsere Kanzlerin dort hin schicken, wo der Pfeffer wächst. Dann kann sie sich dort in neuer Weise mit Afrika beschäftigen und dem Wohl Afrikas dienen.

  9. Rassismus ist, jedwede fremde Eigenverantwortung zu übernehmen!

    Wer Afrika oder Muslime permanent von deren Eigenverantwortung entbindet, ist kein Heiler oder Heiliger, sondern ein Rassist!

  10. Bald wird sie das Afrikacorps neu beleben, ihm diesmal aber nur Waffen vom Schrotthaufen geben es aber anders nennen, z.B. „Bunte Baletttruppe für die Unterhaltung von Flüchtlingen“ oder so ähnlich….

    Und keiner wirds merken, daß am deutschen Moralwesen mal wieder die Welt genesen soll…

    Ich lebe hier offensichtlich in einem Irrenhaus…

  11. #6 Bayrischer Michel   (05. Okt 2016 21:53)

    Das bedeutet nichts anderes, als dass jeder Afrikaner, der sich für notleidend hält, aufgenommen werden müsse im Auftrage der …, ach, Ihr wisst schon selbst wessen.

  12. Ich hab mich jetzt echt erst mal vergewissert, ob ihr das unter Unterrubrik Satire abgelegt hattet. Nee.

    Gut, soweit scheint klar, dass das Ding aus der DDR in den Größenwahn gefallen ist.

    Aber das es gar so schlimm ist, hab ich jetzt nicht gedacht.

    Das nächste Projekt, damit auch der Tierschutz nicht zu kurz kommt, sind dann die Pinguine in der Antarktis, oder?

    Ich weiß jetzt, wie ich Frau Merkel nenne.

    Gott.

    tschuldigung … Allah natürlich. (Peinlich, in Zeiten Mohammeds. Soll nicht mehr vorkommen).

  13. #9 Dichter (05. Okt 2016 21:56)

    Es ist seltsam, dass durch die Globalisierung eine Wanderbewegung nach Europa entsteht, aber keine nach Arabien oder Afrika. Daher sollten wir als Ausgleich für die Zuwanderer unsere Kanzlerin dort hin schicken, wo der Pfeffer wächst. Dann kann sie sich dort in neuer Weise mit Afrika beschäftigen und dem Wohl Afrikas dienen.
    ………………………………………
    Sie kann sich ja zur Negerkaiserin wählen lassen…

    „Hier wird gefeiert und gelacht, bis dass der Kral zusammenkracht.“

  14. Für die kinderlose Angela Merkel und auch Claudia Roth, scheinen diese Neger und Mohammedaner so eine Art Ersatz zu sein.

    Anders kann ich mir das Verhätscheln der Fremden und die stiefmütterliche Behandlung des deutschen Volkes nicht erklären.

    Weg mit diesen Politschranzen, aber schnell.

  15. Langsam habe ich den Eindruck, je mehr gegen die Dame sind um so mehr holt sie rein. Fehlen ja noch ein paar Länder, damit es so richtig bunt wird.

  16. #1 WahrerSozialDemokrat (05. Okt 2016 21:48)

    „Warum wird Merkel nicht Afrikanerin und lässt sich dort wählen?

    Wenn ihr doch Afrika so sehr am Herzen liegt?

    Oder hält Merkel die Afrikaner für zu doof sie zu wählen, bzw. selbst sich aus ihrem Elend zu befreien?“

    Ja, warum wohl…

    …bestimmt ist dieses Verhalten eine Verschwörungstheorie.

    …bestimmt!

  17. Das ist das ekelhafteste Bild ever.
    Die absolute Totalperversion in jeder Hinsicht.
    Ohne jede Vorwarnung.
    Ahnungslos klickt man hier an…

  18. Afrika wäre ohne Islam locker in der Lage sich selbst und die ganze Welt zu ernähren!!!

    Alles da auf dem Kontinent was das Herz begehrt! Selbst für die doppelte Anzahl der aktuellen Menschen dort!

    Sie wollen oder können das Geschenk aber noch nicht annehmen.

    Das liegt aber nun wirklich nicht an uns!

  19. Wie sich Kanzler doch unterscheiden:

    „Wenn ich als deutsche Bundeskanzlerin dafür sorgen will, dass es uns Deutschen gut geht, dass die Europäische Union zusammenhält, muss ich mich auch darum kümmern, dass es in Europas Nachbarschaft so zugeht, dass Menschen dort Heimat auch als Heimat empfinden können. Konkret heißt das in unserer Zeit, dass wir uns in neuer Weise mit Afrika befassen müssen.“

    Angela Merkel

    „Die Neigung, sich für fremde Nationalitäten und Nationalbestrebungen zu begeistern, auch dann, wenn dieselben nur auf Kosten des eignen Vaterlandes verwirklicht werden können, ist eine politische Krankheitsform, deren geographische Verbreitung leider auf Deutschland beschränkt ist.“

    Otto von Bismarck

    Wer wäre jetzt der bessere Kanzler?

    Was reitet Merkel? Will sie die Endlösung der Deutschenfrage?

  20. Hatte schon mehrfach darauf hingewiesen das in dieser Regirung die einstige Stasi mitwirkt. So erscheint mir das als beweiskräftig genug, was siech hier abspielt. Denn die Stasi hatte immer etwas erfunden, gegen das sie „Kämpfen“ wollten, wenn es das nicht gibt. So ist zu erkennen das diese rote Politik die immer in ihren Geschrei den Begriff „Rasismus“ benutzte, wo es keinen gab. So ist diese Negerinvasion, das Merkel, (IM Erika) als Flüchtlinge erfand, nun der bis kurzen nicht vorhandene Resissmus zum Gegenstand der Begründung geworden. Ganz nach Stasipolitik. So erweist sich das diese „Bundeskanzlerin immer noch eine Aktive Mitarbeiterin der noch immer vorhandenen Stasi ist.

  21. In der war Ex-DDR gab es wenige Neger-Puppen, jetzt wird

    Alles, aber auch Alles nachgeholt!

    Mal sehen, wenn die Neger-Puppe größer ist, zum spielen?

    Ok, der böse!

  22. Das Leben in diesem einst wunderschönen Land, für mich eines der schönsten Länder der Welt mit seinen so unterschiedlichen Landschaften, wird immer unerträglicher !

    Hier ist das Leben nicht mehr lebenswert aber wir müssen uns wohl alles, bis zum bitteren Ende und unseren gewaltsamen Tod durch die eindringenden Invasoren und religiösen Fanatiker, gefallen lassen bzw. aushalten und anscheinedn auch kampflos hinnehmen …

  23. #9 WahrerSozialDemokrat (05. Okt 2016 21:57)
    +++Rassismus ist, jedwede fremde Eigenverantwortung zu übernehmen!
    Wer Afrika oder Muslime permanent von deren Eigenverantwortung entbindet, ist kein Heiler oder Heiliger, sondern ein Rassist!
    —-

    oder einfach nur ein Riesenarschloch …

  24. Am deutschen Wesen soll die Welt genesen! Vom Nordkap bis Kap Horn! Ich dachte wir hätten diesen Stuss seit einigen Jahrzehnten überwunden. Aber linke Weltverbesserer mit Merkel an der Spitze müssen unbedingt an die falschen deutschen „Tugenden“ anknüpfen.

  25. Wer die Welt retten will, aber das eigene Volk in die Sch…. reitet, ist entweder kriminell oder bekloppt. Im Fall Merkels tippe ich auf eine Mischung aus beidem. Rücktritt, Du Trulla, aber subito!

  26. Darf ich noch schnell Musik machen?

    Die Welt retten:
    https://www.youtube.com/watch?v=4BAKb2p450Q

    Sorry wg. des Fremdlinks. Aber es trifft den Nagel (die Krankheit) einfach auf den Punkt.

    Das Bild ist aber eine eurer (sehr guten!) Photomontagen? Bitte sagt ja! Ja?

    SED-Oma Merkel im Menopausen-Mutterglück – das ist mir wirklich zuuu pervers.

  27. muss ich mich auch darum kümmern, dass es in Europas Nachbarschaft so zugeht, dass Menschen dort Heimat auch als Heimat empfinden können. Konkret heißt das in unserer Zeit, dass wir uns in neuer Weise mit Afrika befassen müssen.“

    mein gott!
    das haben die armen afrikaner nun wirklich nicht verdient!
    wie soll dieser kontinent jemals auf die beine kommen, wenn merkel sich da kümmern will?

  28. Könnte es sein, dass Merkel jetzt total größenwahnsinnig wird?
    ________________________

    Eilmeldung +++ Eillmeldung +++ Eilmeldung+++

    Alleine in den letzten zwei Tagen seien über 10.000 Afrikaner, davon über 90% Männer, illegal nach Italien angeschifft worden.

    _______________

    Auch über die Balkanroute drohen neue Ströme – Serbien will deshalb die Grenze ganz dicht machen.

    Leute,

    das ist das reinste Fass ohne Boden und Merkel will uns jetzt mit der Salamitaktik das Land mit Negern bis zum Anschlag zusch…

  29. Wie sich Kanzler doch unterscheiden:

    „Wenn ich als deutsche Bundeskanzlerin dafür sorgen will, dass es uns Deutschen gut geht, dass die Europäische Union zusammenhält, muss ich mich auch darum kümmern, dass es in Europas Nachbarschaft so zugeht, dass Menschen dort Heimat auch als Heimat empfinden können. Konkret heißt das in unserer Zeit, dass wir uns in neuer Weise mit Afrika befassen müssen.“

    Angela Merkel

    „Die Neigung, sich für fremde Nationalitäten und Nationalbestrebungen zu begeistern, auch dann, wenn dieselben nur auf Kosten des eignen Vaterlandes verwirklicht werden können, ist eine politische Krankheitsform, deren geographische Verbreitung leider auf Deutschland beschränkt ist.“

    Otto von Bismarck

    Wer wäre jetzt der bessere Kanzler?

    Was reitet Merkel?

  30. Warum wird von solchen Schwätzern immer der Süden Südamerikas vergessen? Sind die alle umsonst gestorben, Frau Merkel? Ihr Ostzonenengewissen sollte die ganze Welt
    umfassen. Was der Kaiser wollte….am deutschen Wesen usw. sollte eine Zonette auch verlangen.

  31. Gibt es denn niemanden, der sie stoppt?
    Hoffentlich besucht sie bald Aff-rika. Und hoffentlich wird sie von den Negermassen dort vor lauter Begeisterung buchstäblich überrannt und erdrückt.

  32. #20 WahrerSozialDemokrat (05. Okt 2016 22:03)

    „…Sie wollen oder können das Geschenk noch nicht annehmen.“

    Entschuldige bitte:

    UNS werden AFRIKANER geschenkt. Hast Du diese „Geste“ immer noch nicht kapiert?!

    Hier geht es nicht darum, daß sich der Kontinent Afrika ohne die Mohammedaner ernähren kann und will.
    Vielmehr geht es darum, daß wir Weißen überannt werden sollen.

    Und hör` mir doch bitte mit dem Islamscheiß auf, das ist doch auch nur einen konstruierte Nebelkerze der Mächtigen um uns vom Wesentlichen abzulenken.

    Dieser Islam kann GARNIX!!!

    Das System aber ALLES!!!

    KAPIERT???

  33. Diese Aussage Merkels stimmt vollkommen. Es ist für das Überleben der ganzen Menschheit auf (hoffentlich noch) lange Sicht notwendig, genug Ressourcen zu schaffen um ein kommendes Unglück zu überstehen. Ich ziehe dazu die größten Wissenschaftler der Welt, z.B. Hawking, heran. Es wird zwangsweise eine große Naturkastastrophe (oder vielleicht sogar zwei) geben, die das Potenzial hat, die Menschheit auszulöschen.
    Der nächste Superkomet kommt in ein paar Jahren oder in hunderttausenden, der nächste Supervulkan (Yellowstone) wird ausbrechen – noch in diesem Jahr oder in tausenden.
    Dem Kometen kann man entkommen, das bedeutet aber eine Kraftanstrengung, die der Westen nicht allein bewältigen kann. Yellowstone zu entkommen – nunja, das geht vielleicht, aber dazu brauchen wir viel bessere Technologie.
    Afrika hat so gut wie überhaupt nichts um der Menschheit einen Nutzen zu bringen (außer im Moment noch Öl und Oliven). Faschoideologien behindern die Entwicklung dort, fehlende Infrastruktur (darunter Bildung und vernünftige Ernährung) behindert die Entwicklung und sorgt für Überbevölkerung.
    Ganz Afrika aus diesem Sumpf zu ziehen ist mit den heutigen politischen Mitteln unmöglich. Der Islam beherrscht Nordafrika und dort, wo der Islam endet, gibt es oft noch weniger Bildung als in Islamistan.

    Der Islam muss verboten werden, um überhaupt die Chance zu haben, in Afrika eine vernünftige Infratstruktur aufzubauen. Die eingefahrenen Denkstrukturen in Afrika werden die Versuche kaum positiv beeinflussen.

    Man kann es schaffen, wenn man in Afrika klein anfängt, ein Land hoch hebt, anschließend das nächste und so weiter und damit eine Kettenreaktion auslöst, allerdings kann der Neid eine negative Kettenreaktion mit sich bringen.

    Afrika muss lebenswert werden, da hat Mist Merkel recht, allein… sie meint nicht, was sie sagt und glaubt in ihrem naiven Schwachsinn, dies ohne weiteres schaffen zu können, aber sie denkt nicht daran, dass auch Afrikaner Menschen sind und Menschen sind träge (sieht man ja in Deutschland).

  34. Wenn ich Kabarettist wäre, würde ich sagen:

    Kaiserin Nero, die GröFoZ, ist nun komplett ausgetickt.

    Selbst Hitler wollte eigentlich nur Europa unterwerfen, oder?

    Heil Bunt! Heil Merkel! Heil EU!

    Allahu akbar!

  35. Gauck ist der Negerkönig! Die kann ihm doch nicht einfach den Titel streitig machen!

  36. Die deutschen Studenten, die Alleinerziehenden, die finanziell Schwachen, die 10 tausende (jugendlicher) Obdachloser finden keinen bezahlbaren Wohnraum in deutschen Städten; für Kitas gibt es trotz Qualitätsmängel die sicherheitsrelevant sind keinen Euro zusätzlich – kein Geld da!, Familienpolitik ist so gestaltet, dass über 100.000 deutsche Frauen die Abtreibung lieber ist als das Kind in ihrem Bauch, Rentnerinnen, die 4 Kinder großgezogen haben müssen Pfandflaschen sammeln…wie gut das die kinderlose mother Merkel noch Zeit findet mit den Kindern derer zu knuddeln, die uns überfallen, ausrauben und unsere Jugend mit Dope und schlimmeren versorgen.

  37. Ganz Afrika, Afghanistan, Irak, Syrien uvm. könnten die blühendsten Regionen der Welt sein, wenn es den Islam dort nicht gäbe.

  38. Ein Wahnsinns-Foto übrigens! Eine kinderlose, der weißen Rasse angehörige Hexe, verzaubert mit einem Negerbaby. Diesen verträumt-lieben Gesichtsausdruck hat noch kein Deutscher von der Drexau zu sehen bekommen. Irre.

  39. Hat man Merkellinchen denn nicht gesagt, das man mit einen Fass ohne Boden kein Wasser nach Afrika schaffen kann. Das soll eine Wissentschaftlerin sein, die keine Naturgesetze kennt?

  40. Diese deutsch-sozialistische Großkotzigkeit war von Anbeginn an, in z.B. Luther, Marx, Freud und Co begegnenden, ein Großübel spätpubertierender zielsuchender verwahrlosenden Wohlstands-Rapper!

    Merkel ist nur die gegenwärtige Reinkation aller Übel der vergangenen deutschen Großkotzigkeiten!

  41. #8 Dichter (05. Okt 2016 21:56) : Wenn hier alles vorbei ist (und den —–>Mordslems unsere Technologiewelt um die Ohren fliegt), sind wir längst nach Afrika geflohen, haben dort den Europapark wieder aufgebaut und fahren Achterbahn in der Wüste.

    #9 WahrerSozialDemokrat (05. Okt 2016 21:57)
    –>Genau das ist es, was ich meine. Wenn ich mir die Pappnasen ansehe, die den Moslems sogar noch die Betten machen, dann ist es sogar nicht nur rassistisch aus Ihrem Blickwinkel heraus, sondern auch noch rassistisch aus dem Blickwinkel heraus, dass die es nur tun, um sich ihren eigenen Rassismus nicht einzugestehen und mit solchen „helfenden Taten“ ihre rassenfeindliche Einstellung zu kaschieren.
    Ich habe das selbst erlebt: Bei der Betreuung von Tschernobylkindern musste ich immer wieder erleben, wie sich Typen nach vorne drängten, um in der Zeitung abgebildet zu werden und sich so als antirassistische Brückenbauer anzubiedern, aber in Wirklichkeit waren es die größten Arschlöcher.

  42. Tod der NWO…..Koste es, was es wolle….

    Putin is ready to go all the way in Syria, informed Damascus of its intention to defend its national interest in Syria

    at all cost

    Es geht nicht nur um Syrien, sondern hier geht es um die Blockade der NWO :

    Vladimir Putin is defeating the New World Order, and “swaggering around” while doing so, according to the UK’s new International Development Minister, Rory Stewart.

    In a frank assessment of the disarray the New World Order now finds itself in, Stewart said, “in Iraq, in Syria, you are looking at a real collapse of the multilateral system at a time when the United States is increasingly doubtful about what it can do to solve it.”

    Stewart, a former diplomat, is one of the British ruling party’s acknowledged thinkers on foreign policy, and his recent appointment as Minister of State at International Development gives him a new platform.

  43. Das Merkel nicht die hellste Kerze auf der Torte ist, muss ich hier sicherlich nicht mehr belegen.

    Interessant an deren wirren Geschwurbel jedoch ist der Begriff „Heimat“. Mal abgesehen davon, dass der nach heutigen Regierungs-speech voll Nahsie ist, es gibt dazu bei Wikipedia eine noch halbwegs unge“link(s)“te Erklärung: https://de.wikipedia.org/wiki/Heimat

    Da ist von „sesshaft“ und „langfristiges Sich-Niederlassen“ die Rede. Sind das die schlitzsuchenden Schatzsucher, die hier in Horden in GerMoney einfallen? Denen ist doch egal wo auf der Welt sie ficken und/oder gegenleistungslos Geldleistungen abgreifen. Wären andere Länder genauso blöd, so wie wir es unter dem Merkel-Regimes sein müssen, und würden ebenfalls Geld verteilen oder würden die Ficklinge hier für Vergewaltigungen bestraft, dann würden diese Illegalen rockzock weiterflüchten.
    Fazit: Gesindel & Heuschrecken haben eben keine Heimat und sie werden nie eine haben. Deutschland kann und darf für solchen Abschaum keine Heimat sein und werden. Damit zerstört man die Heimat derer, die ihr Land lieben und verteidigen, die sich durch Arbeit hier ihre eigene Existenz sichern und auch hilfebedürftigen Volksgenossen somit Halt und soziale Absicherung garantieren. Genau diese Symbiose zerstört, indem sie den linken Pilz mutieren lässt und unser Land mit nichtsesshaften Schmarotzern flutet.

  44. Aber Ihr wißt schon, wozu die Neger hier massenhaft reingeholt werden?

    Wenn der Rußlandfeldzug losgeht, kommt natürlich nichts mehr aus den Erdöl- und Erdgaspipelines von dort, schon klar, ja? Dann heißt´s „Ade industrielle Landwirtschaft“, dann ist wieder ein großer Teil körperlicher Arbeit angesagt. Dafür werden die Neger geholt, und die ahnen es nicht.

  45. Dieses Geschwurbel von Merkel bedeutet nichts anderes, als dass sie Milliarden von unseren Steuergeldern nach Afrika pumpen will.

  46. @#8 Allahu Kackbar (05. Okt 2016 21:54) : leider kam Ihr Kommentar etwas später, sonst hätte ich schon vorher drauf geantwortet.
    –>Ich begreife nicht, wie jemand so dämlich sein kann, zu glauben, wenn man alles einem Notleidenden gibt, geht es einem selbst besser, auch wenn man dabei verhungert und der Notleidende letztlich dann anstelle des edlen Gebers in der Villa sitzt und Cocktails schlürft.
    Ich kann doch nur dann erfolgreich helfen, wenn ich die Mittel dafür habe. Wie soll ich meine Kinder ernähren, wenn ich selbst verhungert bin?

    Ich habe diese Frage einem linksversifften Vollpfosten gestellt – der fand es echt moralisch am besten, wenn er verhungert und dafür ein Schwarzafrikaner auf seinem Sofa sitzt und in die Kissen pupst.

  47. Hallo PI-Team! Ich werde von nun an keine Kommentare mehr posten, weil es mir einfach unglaublich stinkt, mehr als 30 Minuten auf die Veröffentlichung zu warten.

    Schönen Tag noch!
    🙁

    MOD: Schade. Wir bemühen uns immer, möglichst zeitnah freizuschalten. Längere Wartezeiten lassen sich manchmal leider nicht vermeiden.

  48. Bitte merken:

    In der Politik geschieht NICHTS zufällig!
    Wenn etwas geschieht, kann man davon ausgehen,
    daß es GENAU SO geplant war.

  49. Adolf Hitler :
    Wenn das deutsche Volk, sich meiner nicht würdig erweist, soll es mit mir untergehen !

    Angeliga Merkellinchen :
    Ich schließe mich meinen Vorredner an !

  50. Was ist nur im Leben dieser Frau schief gelaufen, dass sie ihr eigenes Volk so dermaßen hasst???

  51. Dieser Kommentar ist absolut GENIAL!

    ==================================================

    #63 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (05. Okt 2016 22:23)

    Aber Ihr wißt schon, wozu die Neger hier massenhaft reingeholt werden?

    Wenn der Rußlandfeldzug losgeht, kommt natürlich nichts mehr aus den Erdöl- und Erdgaspipelines von dort, schon klar, ja? Dann heißt´s „Ade industrielle Landwirtschaft“, dann ist wieder ein großer Teil körperlicher Arbeit angesagt. Dafür werden die Neger geholt, und die ahnen es nicht.

  52. Ich meine für mich ist der Gedanke nicht neu. Wenn ich also mit Bekannten kontrovers diskutiert habe, so habe ich immer zwar die Merkel-Politik als Katastrophe für Deutschland bezeichnet, außer (natürlich habe ich auch diese Möglichkeit hypothetisch mit einbezogen) dass das Wohl Deutschlands nur gewahrt werden kann, wenn man das Elend Afrikas beseitigt.
    Damit wird die Logik auf die Spitze getrieben. Denn damit wägt man eine Konzentration auf Deutschland gegen eine erweiterte Politik ab. Und die Frage wäre wann geht es uns besser? Es könnte ja sein, dass gegen eine afrikanische Invasion nichts zu machen wäre. Dann könnte es besser sein (selbst wenn es schlecht ist), den deutschen Wohlstand zugunsten Afrikas einzuschränken, weil der Wohlstand sonst noch stärker sinkt.
    Nur wer will das beurteilen? Deshalb ist das ja nur Logelei, bzw. das äußerste Zugeständnis an die Humanisten. Und deshalb hab ich immer einen Beweis für die Notwendigkeit der Afrika-Hilfe verlangt. Aber den liefert ja niemand.
    Es kann natürlich sein, dass der Gutmensch vom Humanismus leben kann. Aber über einer bestimmtem Schwelle kann man den nicht mehr essen und dann ist man tot.

  53. #53 Religion_ist_ein_Gendefekt (05. Okt 2016 22:16)

    „Amtseid? Weiß sie überhaupt noch, was das ist? Die meisten Abgeordneten heute spucken doch sowieso nur noch darauf.“

    Es gibt keinen rechtsgültigen Amtseid in der BRD-GmbH.

    Die BRD ist eine Firma und die Geschäftsführer sind die Siegermächte.

    Ist denn das für den mündigen PI-Foristen so schwer zu begreifen?

  54. sowas wie ein volk oder rasse existiert doch gar nicht
    die unterschiede liegen nur an dem was ein mensch im leben gelernt hat

    es gibt nur einen menschen

    und alle menschen sind gleich müssen gleich gemacht werden und zusammengeführt werden

  55. Nach Arabien retten wir nun Afrika.
    Was kommt als Nächstes?
    Bitte ankreuzen!

    ( ) Indien

    ( ) Pakistan

    ( ) Indonesien

    ( ) Mongolei

    Aber es gibt auch Hoffnung und Hilfe für Angela Merkel. In Berlin:

    https://www.schlosspark-klinik.de/medizin-pflege/psychiatrie.html

    Psychische Erkrankungen sind häufig und können jeden Menschen in den verschiedensten Lebenslagen treffen. Die meisten psychischen Erkrankungen sind heutzutage gut behandelbar. Die Abteilung Psychiatrie der Schlosspark-Klinik behandelt Erwachsene mit sämtlichen psychischen Schwierigkeiten und Erkrankungen.

  56. Der Juncker – Zitat: „Die Führer anderer Planeten schauen auf uns“ – hat sie mit seinem Grössenwahn angesteckt.

    Demnächst kommt sie damit an, sich auch um deren Planeten und Völker kümmern zu wollen, weil „die es nicht schaffen“, die olle Herrenmenschen-Trulla.

  57. Die Neger sind zwar durchschnittlich ziemlich debil, aber dennoch und gerade auch deswegen sehr geburtenfreudig.

    Freuen wir Deutschen (und alle Europäer) uns einfach auf eine Menge bescheuerter, ungebildeter Mulattenböcke, die in Zukunft das Land unserer Väter bevölkern werden, das einst uns gehörte.

  58. Kleiner wahrer Witz am Rande:

    Ich habe als Kind von meinem Taschengeld mal drei 5 Liter Plastik-Kanister gekauft. Eine Woche ganz bewusst mich nicht gewaschen, was damals 15 Liter Wasser laut Lehrerin entsprach! Also nach Verzicht dann in die Kanister abgefüllt.

    Ich hab ihr die Kanister dann, ohne heutige bösen Gedanken, ganz stolz für die durstenden Kinder in Afrika übergeben…

    Jetzt könnt ich noch einiges dazu und hin und her sagen bzgl. dessen und Drama, am Ende hab ich geweint, weil all meine Müh und Taschengeld mir glaubhaft als sinnlos erklärt wurde und weswegen man meine Kanister Wasser nicht den durstenden Kinder in Afrika schicken kann.

    Naja. Verstanden habe ich es als Kind damals nicht, aber verarscht hab ich mich schon damals gefühlt!

  59. Am Negerkontinent gibt es eine Handvoll Staaten denen es gut geht. Durch den Fleiß der Bevölkerung. Die wollen mit den restlichen Pennern auf ihrem Kontinent nix zu tun haben. Seit 100 Jahren kriegen die trotz Milliardenförderungen nix gebacken. Rhodesien war ein blühendes Land, ehe man die Weißen vertrieb oder ermordete. Auf den enteigneten blühenden Ranchanwesen war innerhalb kürzester Zeit alles zerstört und zugesch.ssen.
    Was ich sagen will, bei dem Großteil der Neger ist und war immer – Hoffen und Malz verloren. Zu Merkels pathologischen Verhalten muss man nix mehr sagen. Wenn die nicht bald von den restlichen Parlamentariern oder sonstwas gestoppt wird, gehen in D bald die Lichter aus. Diese völlig enthemmte Frau wird alles zerstören, wofür Generationen gearbeitet haben.

  60. #66 WoodRiverResident (05. Okt 2016 22:25)

    Bitte merken:

    In der Politik geschieht NICHTS zufällig!
    Wenn etwas geschieht, kann man davon ausgehen,
    daß es GENAU SO geplant war.

    Da ist einerseits viel Wahres dran.
    Andererseits ist es aber auch ein bekannter Effekt, dass seelisch verwahrloste, realitätsenthobene Individuen bevorzugt zur Macht streben.

    In Merkels Biographie, soweit offiziell bekannt, findet sich zwar nichts, was sie zur sprichwörtlichen Psychopathin oder Größenwahnsinnigen hätte werden lassen müssen.

    Und wenn man einige offizielle Äußerungen von ihr etwa aus den frühe 90-ern sieht und hört, so muss man sie für eine recht vernünftige Frau halten / gehalten haben.

    Zur Frage:
    Hat sie genial geschauspielert?
    Oder ist da irgendein Hebel im Hirnkasten umgelegt worden?

    Diese Afrika-Geschichte deutet wieder in Richtung der längst spekulierten UNO-Geschichte. So, als wolle sich da jemand betont empfehlen.

    Und es bleiben die dunklen Flecken in ihrer DDR-Biographie. Wer hat Merkels Stasi-Akte? Und was macht er/sie damit?

  61. Waren die Indianer für die Überbevölkerung Europas verantwortlich? Nein. Und wir sind nicht für die Überbevölkerung Afrikas verantwortlich.

  62. #2 Edgar Werner (05. Okt 2016 21:50)

    Mein Gott, die Alte muss verschwinden, bevor sie ganz Deutschland zu Grunde richtet.
    +++++++++++++++

    Nicht nur Merkel, sonder ALLE!

    Das ganze System ist auf unsere Vernichtung ausgelegt.

  63. #73 INGRES (05. Okt 2016 22:30)

    „Nur wer will das beurteilen?“

    DU, ICH und all die anderen MÜNDIGEN BÜRGER.

    Der Rest kann ja weiterhin „Mensch ärgere Dich nicht“ spielen.

    Mann, ist das ein Drama hier…

  64. Wenn ich dieses Bild schon sehe, dann kommt mir die Galle hoch!

    Es sagt mehr als tausend Worte, signalisierend: ICH HABE EINEN TRAUM!!! EINEN GROSSEN TRAUM!!!

    Liebe Angela DEIN TRAUM ist UNSER ALBTRAUM, unser aller GRÖSSTER ALBTRAUM!

  65. @Wahrer Sozialdemokrat:

    Blühende Landschaften ohne Islam? Natürlich, die Juden haben es immer vorgemacht. Fast toten Boden in urbare Felder verwandelt. Es geht, wenn man nur will und die Juden wollten immer.

  66. Ob sie weiss, dass eine Negerkönigin, die sich ihrem Volk gegenüber so verhält, wie Merkel sich uns gegenüber verhält, von ihren Untertanen nicht nur harmlos ausgepfiffen, sondern gevierteilt, gehackt, gehängt und angezündet wird – und das nicht unbedingt in dieser Reihenfolge?

  67. Diese schreckliche Frau (Schande über sie) soll doch lieber China statt Afrika adoptieren, diese sind wenigstens ZIVILISIERTER!
    Hat diese HOCHVERRÄTERIN eigentlich noch alle Latten am Zaun???
    Hör mal zu MERKEL: Es ist das Geld der Steuerzahler HIER und dieses Geld ist für das Volk HIER ERARBEITET worden und NICHT FÜR DEN REST dieser Welt!! Es ist UNSER Geld, für UNSERE Kinder, UNSERE Alten, UNSER VOLK!
    Wie ich diese Kreatur verachte..

  68. #64 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (05. Okt 2016 22:23)

    Aber Ihr wißt schon, wozu die Neger hier massenhaft reingeholt werden?

    Wenn der Rußlandfeldzug losgeht, kommt natürlich nichts mehr aus den Erdöl- und Erdgaspipelines von dort, schon klar, ja? Dann heißt´s „Ade industrielle Landwirtschaft“, dann ist wieder ein großer Teil körperlicher Arbeit angesagt. Dafür werden die Neger geholt, und die ahnen es nicht.

    Na, deine Phantasie möcht ich mal haben! : – )
    Du meinst: DDR-Merkel auf den Spuren der US-amerikanischen Südstaaten? Und wird von uns allen bitterlich verkannt?

    Na klar, der Klimawandel … Dann lass uns mal Baumwolle anbauen!

  69. Immer wenn man glaubt es geht nicht mehr kommt eine neue Grössenordnung des Irrsinns daher.

  70. Wenn sie noch sagen würde: Das ist der Nachwuchs für unsere marode Bundeswehr, für unsere Auslandseinsätze, dann hätte man vielleicht noch Verständnis.

  71. #68 Allahu Kackbar (05. Okt 2016 22:25)

    Hallo PI-Team! Ich werde von nun an keine Kommentare mehr posten, weil es mir einfach unglaublich stinkt, mehr als 30 Minuten auf die Veröffentlichung zu warten.

    Bitte nicht ganz verschwinden! Mir geht es ähnlich. Aber es sind nicht die MODs schuld, die sich derzeit durch Mengen von „unter Beobachtung stehenden“ Kommentaren durcharbeiten müssen. Das kann schon mal dauern. Aber irgendjemand scheint seit einigen Tagen willkürlich (zumindest teilweise) selbst langjährige unbescholtene PI-User unter Moderation gestellt zu haben. Ich hab nix böses geschrieben, keine Ahnung warum. Macht so nicht mehr viel Sinn. Schade. Ich habe die Hoffnung auf Normalisierung aber noch nicht aufgegeben.

    .

    Zum Artikel:
    Man sollte auch mal ihre „Zahlenspiele“ näher betrachten (45000 / 360000). Das allein sollte für eine abschließende Diagnose mit negativer Langzeitperspektive genügen.

    MOD: Aber es sind nicht die MODs schuld, die sich derzeit durch Mengen von „unter Beobachtung stehenden“ Kommentaren durcharbeiten müssen.

    Vielen Dank für das Verständnis.

  72. Der Tatbestand des Volksverrates ist übererfüllt. Ich hoffe wir erleben noch, wie sie im Saal 600 zu Nürnberg mühsam die gürtellose Hose ihres Hosenanzugs festhält, da die Umstände der U-Haft ihr eine „Idealfigur“ beschert haben und jammernd und stotternd versucht sich zu verteidigen, während Richter und Staatsanwalt sie abwechselnd anschreien und verhöhnen. Sie stammelt dann noch:“Aber ich liebe doch.. ich liebe doch alle Menschen…!“ Das Urteil „Höchststrafe bei Feststellung der besonderen Schwere der Schuld“ wird sie damit nicht abändern.

  73. „Wenn ich als deutsche Bundeskanzlerin dafür sorgen will, dass es uns Deutschen gut geht, dass die Europäische Union zusammenhält, muss ich mich auch darum kümmern, dass es in Europas Nachbarschaft so zugeht, dass Menschen dort Heimat auch als Heimat empfinden können. Konkret heißt das in unserer Zeit, dass wir uns in neuer Weise mit Afrika befassen müssen.“
    —————

    Merkel wirft ein Nebelkerze:
    „Wenn“ ich….“dafür sorgen will“, ….uns Deutschen gut geht…..
    Das heißt ja nicht, dass sie es auch will. Wenn sie dann nicht will, sorgt sie halt auch nicht dafür.

    Und für mich stellt sich die Frage: Hat sie denn bisher nicht dafür gesorgt, dass es uns Deutschen gut geht?

    Und wieso sollen nur Menschen aus anderen Ländern ihr Land als Heimat empfinden? Interessiert es diese Olle nicht, dass auch wir Deutschen unser Land als Heimat empfinden möchten? Was uns Deutschen von Tag zu Tag schwerer fällt.

    Merkel muss schnellstens weg!!!

  74. … nicht zu vergessen Merkels Versprechen an Israel, die Sicherheit Israels sei Teil der deutschen Staatsraison. Was das konkret (beispielsweise bei einem Krieg Israels mit dem Iran) bedeutet, will ich mir lieber nicht vorstellen.

  75. Ihr Gutmenschen- und Weltenbeglückerwahn wird nun auch noch durch Größenwahn ergänzt. Schon einmal hätte uns der Größenwahn eines Wahnsinnigen fast in den absoluten Untergang getrieben. Ihr wird es gelingen.
    Damals wie heute macht eine feige, sich dem Kadavergehorsam verschriebene Entourage bis zum Finis Germaniae mit.

  76. #90 Drobo (05. Okt 2016 22:38)

    „Seid umschlungen Millionen….
    Nur Deutsche dürfen es nicht sein.“

    Nun mal nicht so bescheiden. Der Deutsche ist eben ein besonderes Exemplar und deswegen wollen „sie“ uns unsere eigene Staalichkeit nicht gewähren.

    Wer sich heutzutage von „Flüchtlingen“ blenden läßt, hat keine Ahnung was unserer Rasse noch widerfahren wird und den letzten Jahre widerfuhr, als man von Kindesbeinen an eingetrichtert bekam:

    Der Deutsche/DU bist schlecht und muß deshalb das Büßergewand tragen.

    Es ist jetzt endgültig die Zeit angebrochen, ein neues Zeitalter einzuläuten.

    Das Zeitalter, sich als Deutscher -endlich- gut zu fühlen!

    Ich bin stolz ein Deutscher zu sein!

    Das ist mein Land!

    Der uns aufgezwungene Staat muß weg!

  77. Diese Alte ist nicht verrückt, nein die will die Eskalation, die möchte, dass den Leuten der Kragen platzt – die und die anderen Politbonzen wollen, dass es hier hässlich wird, um mehr Faschismus durchsetzen zu können, wie sie es mit den Anschlägen tun.
    #Verachtung

  78. Diese FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda leidet geistige darunter, dass ihr Vater versucht, deutschen Protestantismus und Sozialismus zu kombinieren.

    Raus kommt, eine vollkommen geistegstörte Frau, deren deutschen Sprachkenntnisse gerade das Niveau einer 14jährigen erreichen.
    Die ist so geistesgestört, dass sie tatsächlich an das glaubt, was sie so absondert.

  79. #72 alles-so-schoen-bunt-hier (05. Okt 2016 22:28)

    Was ist nur im Leben dieser Frau schief gelaufen, dass sie ihr eigenes Volk so dermaßen hasst???

    Kurz gesagt:

    Tausendmal probiert,
    Tausendmal ist nichts passiert!

  80. #108 ALI BABA und die 4 Zecken (05. Okt 2016 22:59)
    …..Das Zeitalter, sich als Deutscher -endlich- gut zu fühlen!

    Ich bin stolz ein Deutscher zu sein!

    Das ist mein Land!

    Der uns aufgezwungene Staat muß weg!
    *****************
    Hört doch BITTE ENDLICH auf, dieses Konstrukt auch noch STAAT zu nennen! Es ist eine bei der UNO durch Genscher 1990 eingetragene NICHT REGIERUNGSORGANISATION!! NIX Staat! Eine nach See- und Handelsrecht/UCC agierende Treuhandgesellschaft. Immer noch besetztes Land mit Millionen Staatenlosen!KEIN STAATSVOLK, KEIN STAATSGEBIET und KEINE STAATSGEWALT! Alles nur ein gigantisches Theater, welches dem unwissenden Michels vorgegaukelt wird, einschließlich dieser niemals stattgefundenen „Wiedervereinigung“!

  81. #102 Uschi Obermayer

    Der Tatbestand des Volksverrates ist übererfüllt.

    Den gab es eigendlich nie bei Freisler war es solche Sachen wie sie die Weiße Rose gemacht haben.

  82. Diese Bundesregierung kümmert sich rührend um ihren Nachwuchs in Deutschland :

    http://i0.wp.com/www.politaia.org/wp-content/uploads/2013/10/bmfsfj.jpg?resize=510%2C238

    Sie bezahlt die VOLKSTOD Organisation Pro Familia ( International Planned Parenthood Federation)

    Die International Planned Parenthood Federation ist eine Eugeniker-Organisation der Internationalen Finanzmafia, die nach dem Ende des Zweiten Weltkrieg unter neuem Namen auftrat, weil der Begriff Eugenik zu der Zeit der Öffentlichkeit nicht mehr en vogue war.

    Die International Planned Parenthood Federation (IPPF) wurde von Margaret Sanger gegründet. Sie war auch ein Mitglied der American Eugenics Society. Pro Familia wiederum ist Gründungsmitglied der International Planned Parenthood Federation.

  83. Ich hoffe, dass Merkel Kanzlerin im Kongo wird und wir sie dort hin entsorgen können.

    Im Gegenzug nehmen wir den Regierungschef des Kongo. Ich kenne ihn nicht gut genug, aber ALLES ist besser für Deutschland als Merkel!!!

  84. #6 Thomas116 (05. Okt 2016 21:53)

    Deutschlands Freiheit wird am Hindukusch verteidigt, und für Afrika sind wir auch zuständig, aber für mehr nicht: also für Afrika und den Hindukusch.
    ———-
    Ooch, können wir nicht auch noch die Unterwasserwelt dazunehmen? Biiiitte! Wenn’s den Fischen gut geht, geht es auch Deutschland gut …

  85. #97 Blue02 (05. Okt 2016 22:47)

    Einfach die Fakten sehen. Ich helfe gern nach:

    In unserer industriellen Landwirtschaft braucht jeder Hektar Pflanzenbau pro Jahr durchschnittlich 100 Liter Kraftstoff zur Bearbeitung. Die Herstellung von Kunstdünger (aus Erdgas z. B.) ist noch gar nicht dabei.

    Eine Kuh (Milchvieh) gibt 10.000 kg Milche pro Jahr, aber braucht 300 Liter Erdöl pro Jahr für Futtererzeugung und den ganzen Zirkus.

    Usw. usw. usw.

    Und Du scheinst nicht zu wissen, daß die Bundeswehr eine Peak-Oil-Studie machen ließ, vor einigen Jahren. Darin hatte man sich übrigens Nordkorea herausgepickt für ein paar grundsätzliche Betrachtungen.

  86. Ich glaube es werden noch gaaaaanz schlimme Zeiten auf uns zukommen. Einige verrückte Visionäre wollen sich tatsächlich des afrikanischen Kontinents annehmen und ihn bis zu unserem Exitus mit unseren bzw. europäischen Geld überschütten. Die Industrie wird’s freuen, die Asyl Industrie ist ja schon ausgebucht. Merkel scheint da noch viel vorzugeben/vorzuhaben. Ich bin mir mittlerweile auch sicher, dass sie zur nächsten BTW kandidiert. Dann ist Schicht.
    Wie #10 schon schrieb, selbst die neue 5€ Münze hat Afrika als Mittelpunkt! Europa und Afrika sollen zusammenfließen. Oder besser die deutschen sollen aussterben, nachdem sie ihre Pflicht erfüllt haben. In einigen Jahren.

  87. Wie #10 schon schrieb, selbst die neue 5€ Münze hat Afrika als Mittelpunkt!
    ———————

    Das ist ein bißchen so wie Anfang der 1990er Jahre das Hologramm auf den EC-Karten, mit dem „Gesicht von Helmut Kohl“.

  88. George Bernard Shaw (Fabianischer Sozialist) Defends Hitler, Mass Murder

    GB Shaw :
    https://www.youtube.com/watch?v=hQvsf2MUKRQ

    LIKE HITLER, SHAW ALSO LOVED MUHAMMAD AND THE IDEA OF ISLAM CONQUERING US:

    „If any religion had the chance of ruling over England, nay Europe within the next hundred years, it could be Islam. I have always held the religion of Muhammad in high estimation because of its wonderful vitality. It is the only religion which appears to me to possess that assimilating capacity to the changing phase of existence which can make itself appeal to every age. I have studied him – the wonderful man and in my opinion for from being an anti-Christ, he must be called the Saviour of Humanity. I believe that if a man like him were to assume the dictatorship of the modern world, he would succeed in solving its problems in a way that would bring it the much needed peace and happiness: I have prophesied about the faith of Muhammad that it would be acceptable to the Europe of tomorrow as it is beginning to be acceptable to the Europe of today.“
    – George Bernard Shaw, THE GENUINE ISLAM, Vol. 1, No. 8, 1936.]?

  89. Merkels Geheimplan: wir errichten eine Mauer von Gibraltar nach Marokko und pumpen dann das Mittelmeer ab. Danach bauen wir die Transitautobahn Kapstadt – Köpenick, damit niemand mehr im Mittelmeer ertrinken muss und auf dem schnellsten Weg nach Berlin kommen kann.

  90. #113 FanvonMichaelStürzenberger (05. Okt 2016 23:22)

    Nachtrag:

    „Staat“

    Geht`s Dir jetzt besser?

  91. #119 francomacorisano (05. Okt 2016 23:51)

    Ich hoffe, dass Merkel Kanzlerin im Kongo wird und wir sie dort hin entsorgen können.

    Im Gegenzug nehmen wir den Regierungschef des Kongo. Ich kenne ihn nicht gut genug, aber ALLES ist besser für Deutschland als Merkel!!!
    ——————
    Ich glaube, da kommen wir vom Regen in die Traufe:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Joseph_Kabila

  92. #117 Drobo (05. Okt 2016 23:48)
    Wie auch immer, man weiss nicht mehr, was man denken soll.
    Es ist aber heute klar, dass es wesentliche genetische Unterschiede zwischen Schwarzafrikanern und anderen Gruppen gibt, weiss aber nicht genug, um Konsequenzen einer Mischung absehen zu koennen. Man muss sich hueten, allein aus medizinischen Gruenden, gegenwaertig da was mischen zu wollen.
    Hinzu kommt evt. die Epigenetik, bisher nicht erforscht aber u.U. wesentliche Implikationen. Bloss die Finger weg von diesen unausgegorenen Experimenten!

  93. #79 Alemao (05. Okt 2016 22:33)

    Nach Arabien retten wir nun Afrika.
    Was kommt als Nächstes?
    Bitte ankreuzen!

    (x) Indien

    (x) Pakistan

    (x) Indonesien

    (x) Mongolei

    ———————
    Ok so?

  94. #119 francomacorisano (05. Okt 2016 23:51)
    Oh bloss nicht. Die Probleme sind nicht ohne Grund wie sie sind. Man sollte sich ganz aus allem was Afrika angeht zurueckziehen und sich einfach abschotten. Entweder die finden zu irgendeiner Evolution oder nicht, aber das ist nicht etwas, das wir steuern oder beeinflussen.
    Das sind Wesen, die wenn sie Potential haben, es nuzten muessen. Wir haben mit denen weniger zu tun, als bis noch vor kurzem angenommen wurde. Ich wunesche denen alles Gute.

  95. #128 ALI BABA und die 4 Zecken (06. Okt 2016 00:11)

    #113 FanvonMichaelStürzenberger (05. Okt 2016 23:22)

    Nachtrag:

    „Staat“

    Geht`s Dir jetzt besser?
    **********************
    Nö.
    Meine Familie hat was sie an Nachweisen bis vor 1914 und somit zugesicherten GÜLTIGEN RECHTEN braucht. UNS kann diese BRiD mal..
    Ich finde es nur mehr als schade, dass auf einem Blog wie pi-news NIEMALS an die Wurzel allen Übels gegangen wird: Die STAATENLOSIGKEIT.
    Diese BRiD kann mit den NICHT nachgewiesenen und somit STAATENLOSEN Deutschen machen was sie will.DAS ist der Punkt.
    Es geht um UNSER Land, um UNSERE Heimat und wir haben KEINE ZEIT mehr. Die Masse schläft und wird scheinbar bewußt in die Irre geführt.
    Kaum einer weiß um seine Staatenlosigkeit und somit Rechtlosigkeit. ALLES WAS da kommt, ist eben NICHT Staatenlos und somit hat JEDER der da kommt, MEHR Rechte als die vermeintlichen Deutschen.
    Ich werde wohl bald wieder unter Moderation stehen…

  96. Von Lettow – Vorbeck läßt schön grüßen, oder habe ich da jetzt etwas falsch verstanden?

  97. Anti-Schlaflied

    Schlaf, Kindchen schlaf –
    nicht soviel, sei brav!
    Sonst verschläfst du noch das Leben,
    mußt dem Vaterland was geben:
    Steuern, Wehrkraft, Wählerstimmen.
    Wer es nicht macht, zählt zu den Schlimmen.
    Auch bedenke bei der Rente,
    Brave denken an das Ende!
    Schlaf, Kindchen schlaf –
    nicht soviel, sei brav!

    © Erhard Horst Bellermann

    Du möchtest allen alles sein!
    Konservativ und liberal,
    Aristokratisch, radikal,
    Und demagogisch auch einmal.
    Du möchtest allen alles sein!
    Wärst du ein Esel oder Pferd,
    So wärst du überall begehrt –
    Maulesel sind zur Zucht nichts wert.

    August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

    und hier Merkel lies:
    Hymnus an die Dummheit

    Dummheit, erhabene Göttin,
    Unsere Patronin,
    Die du auf goldenem Throne,
    Auf niedriger Stirne die blitzende Krone,
    Stumpfsinnig erhabenes Lächeln
    Auf breitem, nichtssagendem Antlitz –
    Königlich sitzest:
    Siehe herab mit der Milde Miene
    Auf deine treuen, dir nach-
    Dummenden Kinder,
    Verjage aus dem Land
    Die Dichter und Künstler und Denker,
    Unsere Verächter,
    Vernichte die Bücher – Traumbuch und Rechenknecht,
    Briefsteller und Lacherbsen verschonend,
    Und wir bringen ein Eselchen dir,
    Dein Lieblingstier,
    Dein mildes, sanftes, ohrenaufsteigendes Lieblingstier.
    Eine goldene Krippe dafür
    Und ein purpurnes Laken von Disteln.

    Peter Hille

  98. #134 mistral590

    Wir sollten sie (Merkel) demnächst so begrüßen 🙂 🙂

    https://www.google.de/search?q=handzeichen+arschloch&biw=1227&bih=567&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwjJrJSp4sTPAhUCmBoKHYQdB8gQsAQIIw

    ……………………

    Der Typ will uns tatsächlich verarschen!

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Angeblich-kommt-2017-Mini-Steuersenkung

    6,3 Milliarden Euro.

    ..

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Polizei-haette-Silvester-Uebergriffe-verhindern-koennen

    Mehrere Frauen hätten sich dabei ausdrücklich über die Untätigkeit der anwesenden Polizisten beklagt.

    Ein syrischer Arzt habe als Zeuge ausgesagt, dass er von einem vermutlich aus Libyen stammenden Mann aufgefordert worden sei, mitzumachen und die „Ungläubigen“ zu bestehlen.<<

  99. https://www.welt.de/politik/deutschland/article158583614/Meine-CDU-Mitgliedschaft-beruht-auf-heimlichem-Irrtum.html

    „Es stimmt, manche Straftaten werden weniger, doch das kann man steuern. Wenn ich als Polizeichef will, dass in meiner Stadt die Rauschgiftkriminalität sinkt, dann schicke ich die dafür zuständigen Kollegen in die Verkehrskontrolle. Dann verspreche ich Ihnen, dann sinkt die Rauschgiftkriminalität – zumindest statistisch“, sagt Wendt bei der Lesung seines Buches „Deutschland in Gefahr“.

    Im übrigen sehe er in weiten Teilen nicht mehr nur Gefahr, sondern schon den Schadenseintritt.

    Eine Ursache für aus dem Ruder laufende Abiturfeiern, brutale Intensivtäter und Bandenkriminalität beobachtet der fünffache Familienvater in zerbrochenen Familien, aber außerdem fehlten oft Vorbilder in den gesellschaftlichen Eliten.

    Selbst im Bundestag sei teilweise leider „ein Spiegelbild der Gesellschaft anzutreffen“. Weil es in einer Gesellschaft immer auch Gewalttäter, Drogensüchtige und andere Problemfälle gebe, wünsche er sich im Parlament „keine Spiegelbilder sondern Vorbilder“.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158581648/Die-Taeter-spuerten-die-Schwaeche-der-Polizei.html

    https://www.welt.de/sport/fussball/article158574923/Im-Koran-habe-ich-mich-wiedergefunden.html

    Der DFB unterstützt Mustafi bei der Ausübung seiner Religion.

    Für ihn und die fünf weiteren Muslims im deutschen Nationalteam – Mesut Özil, Emre Can, Ilkay Gündogan, Sami Khedira und Karim Bellarabi – stünde auf dem Buffet immer Halal-Fleisch. Muslimen ist es nicht erlaubt, Schweinefleisch und dessen Nebenprodukte zu essen.

    ..

    irre……..

    ttps://www.welt.de/sport/article158582693/Kein-Fussball-den-Faschisten-darf-diesmal-bleiben.html

    Am Mittwochabend nun, als sich die deutsche Eliteauswahl vor dem WM-Qualifikationsspiel gegen Tschechien am Samstag wieder die Ehre im Millerntor-Stadion gab, war der Schriftzug nicht überklebt.

    Sowohl „Kein Fußball den Faschisten“ war zu lesen, als auch „Kein Mensch ist illegal“. Der DFB, so scheint es, hat aus dem Ärger von damals gelernt.

  100. Wie sagte Claudia Fatima Roth letzthin in ihrer Begrüßung der Sachsen? „Oh Herr, schmeiß Hirn ra!“ Dieses einfach übertragen zu wollen, ist zu wenig. Frau Merkel, weiß genau, was sie zu tun oder zu lassen, zu sagen oder nicht zu sagen hat.
    Davon abgesehen, ist sie eh bald weg. Weder, dass sie es geschafft hat, Europa gleichmäßig mit sogenannten Flüchtlingen zu fluten, sie schafft es auch nicht eine einheitliche Front gegen Russland aufzubauen. In den Augen der khasarischen Finanzeliten hat sie versagt. Bin gespannt, wer ihr nachfolgt.

  101. Der nunmehr auch den europäischen u. deutschen Mädels zugänglich gemachte und priapistisch veranlagte Afri, Nafri u. Ex-Oriente-Pavian, wird so mancher Emanzen-Else in Bälde zeigen, wie Gebähren wirklich geht, und zwar schnell und ohne größere Umschweife.

  102. Deutschland afrikanisch von Kiel bis Kapstadt !
    Was aus der Negerpuppe wird, wenn die mal aufwächst, müßte man mittlerweile ja sogar im bis vor kurzem noch naiv-abgeschotteteten Mittel- und Nordeuropa wissen.
    Trotzdem noch immer verzückt ?
    Naja, manchen ist nicht zu helfen.

  103. Den Artikel selbst kommentiere ich nicht mehr. Jedes Wort dieser Frau schreit im Subtext mittlerweile unendliche Naivität, Unwissenheit und gleichzeitige Selbstüberschätzung allzu laut schallend in die Welt hinaus. Noch vor einem Jahr hätte ich mich fürchterlich über solch offenkundigen Irrsinn aufgeregt, inzwischen wundert mich aber schlichtweg nichts mehr. Das Gefühl der Wut wich zunächst einem Gefühl der Ohnmacht und ist schlussendlich einem Gefühl der puren Zurkenntnisnahme gewichen. Und immer mehr rational denkenden Menschen geht es ebenso, wie mir scheint. Obschon es korrekt ist, dass die Probleme Europas mit Afrika zusammenhängen. Aber dann wäre es vielleicht auch endlich mal Zeit, dass sich z.B. die Kirche mal hinstellt und aufhört, Verhütungsmittel zu verteufeln. Ansonsten wird uns das Bevölkerungswachstum Afrikas ökonomisch, ökologisch und auch sozialpolitisch an den Rand des Kollaps bringen, wie ich befürchte. Wobei davon ab natürlich immer noch die Konstante Islam bleibt. Naja, wir werden wohl schlichtweg sehen müssen, wohin uns die Entwicklungen dieser Tage bringen werden. Schön wird das wohl aber nicht werden, wie ich fürchte.

  104. Als Nachtrag: Ich frage mich ernsthaft, ob sich Merkel, Gabriel, de Maizière, Schäuble, Gauck, Nahles, Stegner, Maas, Schwesig, Gröhe oder Altmaier jemals eines der Hinrichtungsvideos des IS in Gänze angesehen haben. Geschweige denn mehrere oder gar alle. Bei Prantl, Poschardt, Reschke, Illner bin ich mir ebenso nicht sicher.

    Ich wage es irgendwie zu bezweifeln.

  105. Merkel ist die Bank Afrikas;) Und der deutsche Steuersklave muß die Ketten enger schnallen;)

  106. Apropos Deutschland und Afrika:

    Fläche Deutschlands: 357 375 km2
    Fläche Afrikas: 30 331 532 km2 (84,5mal soviel!)
    Einwohner in Deutschland: 82,2 Millionen
    Einwohner in Afrika: ca. 1200 Milliarden (nur 14,6mal soviele)
    Bevölkerungsdichte Deutschlands: 230 Menschen/km2
    Bevölkerungsdichte Afrikas: 39,5 Menschen/km2
    Aber na gut, ziehen wir großzügig ein Drittel Wüsten in Nordafrika und Namibia ab, dann sind es immer noch nur 60 Menschen/km2.
    Jährlicher Zuwachs der Bevölkerung in Afrika: ca. 30 Mio. (das heißt, ca. 2055 wird es bereits 2400 Milliarden Afrikaner geben und 2100 dann womöglich sogar 4800 Milliarden)
    Jährlicher Zuwachs der Bevölkerung in Deutschland: momentan nur durch Invasoren aus Afrika, dem Nahen und Mittleren Osten

    Allein nur schon den afrikanischen Zuwachs eines einzigen Jahres (ca. 30 Mio. Menschen) aufzunehmen wäre das definitive Ende des Karl-Marx/Jesus-Christus-Vollversorgungsstaates Deutschland.

    Aber bleiben wir noch bei Jesus: Angesichts dieser Zahlen wird er oben im Himmel von Merkel zweifellos fordern, dass eher Afrikas Menschen denen in Deutschland endlich zur Seite stehen sollten, indem sie ihnen in Afrika Boden und Rohstoffe zur Verfügung stellen.

    Und noch eine wichtige Anmerkung zur Größe Afrikas im Vergleich zu Deutschland:

    Die fatale Mercator-Projektion der Weltkarte (https://de.wikipedia.org/wiki/Mercator-Projektion) gibt ein geradezu absurd verzerrtes Bild der Größen von Ländern und Kontinenten wieder. Wer das nicht glauben kann, sollte auf einem Globus die Umrisse der ihn interessierenden Länder und Kontinente abpausen und dann miteinander vergleichen.

  107. #79 Alemao (05. Okt 2016 22:33)

    Nach Arabien retten wir nun Afrika.
    Was kommt als Nächstes?
    Bitte ankreuzen!

    ( ) Indien

    ( ) Pakistan

    ( ) Indonesien

    ( ) Mongolei

    Die Mongolei – Bürger sind nicht arm.
    Die wollen hier nicht leben. Das haben sie nicht nötig.
    Die leben im mongolischen Sommer in ihren Zelten und im beinharten Winter in den Appartments in ihrer Hauptstadt Ulan Bator. Die meisten sind Buddhisten. Da gibt es also keine Probleme.
    Ich empfehle eine Eisenbahnreise dorthin!
    Die RZD fährt von Moskau aus.

  108. #145 Outshined

    Als Nachtrag: Ich frage mich ernsthaft, ob sich Merkel, Gabriel, de Maizière, Schäuble, Gauck, Nahles, Stegner, Maas, Schwesig, Gröhe oder Altmaier jemals eines der Hinrichtungsvideos des IS in Gänze angesehen haben. Geschweige denn mehrere oder gar alle. Bei Prantl, Poschardt, Reschke, Illner bin ich mir ebenso nicht sicher.

    Ich wage es irgendwie zu bezweifeln.

    Das werden die alle ebenso wie die Lektüre des Koran und der Hadithen auch schön sein lassen, denn das Wissen über den IS und seine ideologischen Grundlagen könnte bei Merkel sowie ihren Kumpeln in Politik und Medien ja sonst negative Urteile gegenüber dem Islam bzw. den Moslems erzeugen, und das gilt es unbedingt zu vermeiden.

  109. „Nichts ist dem Menschen so unerträglich, als wenn er sich in vollkommener Ruhe befindet, ohne Leidenschaften, ohne Beschäftigungen, ohne Zerstreuungen, ohne Betriebsamkeit. Dann fühlt er seine Nichtigkeit, seine Verlassenheit, seine Unzulänglichkeit, seine Abhängigkeit, seine Ohnmacht, seine Leere. Sogleich werden vom Grunde seiner Seele die Langeweile, der Trübsinn, die Traurigkeit, der Kummer, der Verdruß und die Verzweiflung aufsteigen.“

    Blaise Pascal

  110. #57 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (05. Okt 2016 22:19)

    Ein Wahnsinns-Foto übrigens! Eine kinderlose, der weißen Rasse angehörige Hexe, verzaubert mit einem Negerbaby. Diesen verträumt-lieben Gesichtsausdruck hat noch kein Deutscher von der Drexau zu sehen bekommen. Irre.
    ——————————————
    Vor allem noch kein deutsches Kind?!
    Kennt jemand so ein vergleichbares Bild?
    Ich nicht.

  111. #86 Blue02   (05. Okt 2016 22:37)  

    Diese Afrika-Geschichte deutet wieder in Richtung der längst spekulierten UNO-Geschichte. So, als wolle sich da jemand betont empfehlen.

    ==============

    Man sollte nicht nur PI lesen, sondern zumindestens auch die Schlagzeilen der Nachrichtenagenturen.

    Es ist schade, dass sich das erhoffte Wegloben von Merkel nicht erfüllen wird. Mit Guterres kommt jedenfalls auch ein Flüchtlingslobbyist an die Spitze der UNO – einstimmig jedenfalls, was die 15 Mitglieder des Sicherheitsrates angeht! Die Zustimmung der Generalversammlung steht noch aus.

  112. Merkel: „Konkret heißt das in unserer Zeit, dass wir uns in neuer Weise mit Afrika befassen müssen.

    Aber wenn wir deutsche Interessen verfolgen wollen, müssen wir realistischerweise sagen, dass auch das Wohl Afrikas im deutschen Interesse liegt.“

    =============

    Da hat sie in gewisser Weise sogar recht. So lange in Afrika aber jedes bisschen steigender Wohlstand durch neue Geburten aufgefressen wird, geht es in erster Linie darum, dass sich die Bevölkerung Afrikas nicht (wie prognostiziert) bis 2050 verdoppeln und bis 2100 vervierfachen wird.

  113. Welt.de:
    » Allerdings ist die Zahl der Kinder pro Frau in Afrika noch immer sehr hoch, in den letzten fünf Jahren ist sie dem UN-Bericht zufolge gerade einmal von durchschnittlich 4,9 auf 4,7 gesunken – und liegt damit deutlich über jenem Wert von 2,2 Kindern pro Frau, der dazu führen könnte, dass die Einwohnerzahl zumindest konstant bleibt. Weltweit liegt die durchschnittliche Kinderzahl zurzeit bei einem Wert von 2,5. Im afrikanischen Niger ist sie mit 7,63 am höchsten, gefolgt von Somalia (6,61) und Mali (6,35). «

  114. “ Am Deutschen Wesen soll die Welt genesen“. Salve Merkel. Wann kommt diese Irre endlich hinter schwedische Gardinen?

  115. #13 WahrerSozialDemokrat (05. Okt 2016 21:57)
    Rassismus ist, jedwede fremde Eigenverantwortung zu übernehmen!
    ———————————————————————–

    Anti-weißer, anti-deutscher Rassismus ist ja jetzt in Mode – bes. in DE!

  116. OT:
    Gehört nicht hier her.
    Im Schiessverein hat mir jemand erzählt,er trifft mit seinem Gewehr auf 2000 Meter einen Bierdeckel.

  117. #156 M (06. Okt 2016 07:08)

    OT:
    Gehört nicht hier her.
    Im Schiessverein hat mir jemand erzählt,er trifft mit seinem Gewehr auf 2000 Meter einen Bierdeckel.
    …………………………………….

    In Deutschland gibt es keine Schiesstände für Sportschützen mit 2000 m Schiessbahn.

  118. Was wollt Ihr denn? Das ist der erste vernünftige Schritt der Kanzlerin seit Jahren. Statt Millionen Afrikaner und Orientalen nach Deutschland zu holen, ist es doch wesentlich besser, die Menschen vor Ort zu unterstützen, damit sie in ihrer Heimat bleiben.

    Mehr Bildung führt zu weniger Religiösität, führt zu weniger Geburten, führt zu mehr Wohlstand, führt zu weniger Auswanderung.

  119. #156 M (06. Okt 2016 07:08):
    Wo ist jetzt das Problem? Mit einer anständigen Compound Armbrust schafft das sogar ein Anfänger.

  120. Habe vor 2 Jahren schon gesagt, dass diese Frau uns hasst. Wie kann diese Frau noch ruhig schlafen?
    Unser Besatzungsdiktat dürfte wohl das perfideste Machtwerk sein, das je in der Weltgeschichte erdacht und umgesetzt worden ist … um das Volk mit seiner Kultur auszumorden.

  121. Wenn das Foto aus der heutigen Zeit stammen würde … ich glaube, dann würde selbst die CSU endlich Nägel mit Köpfen machen.

  122. #1 WahrerSozialDemokrat (05. Okt 2016 21:48)
    Warum wird Merkel nicht Afrikanerin und lässt sich dort wählen?
    Wenn ihr doch Afrika so sehr am Herzen liegt?
    ——————————-
    Altmaier soll schon in Uganda gesehen worden sein.

    http://www.cbv.ns.ca/dictator/idi.jpg

  123. Ich wäre mittlerweile sogar bereit,mein Kreuz beim Ku-Klux-Klan,wenn er denn zur Wahl stünde,
    zu machen,nur um dieses Miststück endlich los-
    zuwerden 🙂

  124. Bitte Frau Merkel, kümmern Sie sich um nichts mehr. Sie haben bereits für unsere Bevölkerung in einem Jahr soviel Unheil angerichtet, dass noch Generationen nach Ihnen dafür bitter bezahlen werden (falls unsere Kinder – sie haben ja keine – das noch erleben werden). Was die Alliierten und Kommunisten nie geschafft haben, durch Sie wird Deutschland von der Landkarte gelöscht. Ein ganz bitteres „Gratuliere“.

  125. … Sie sei „überzeugt, dass unsere Sicherheit, unser Leben in Frieden und unsere nachhaltige Entwicklung mit der Lebenssituation von Menschen, die weit weg von uns wohnen, zusammenhängen“.

    Deutschland bekommt immer mehr Probleme mit dem Schuldenberg und auch den versteckten Schulden (marode Infrastruktur etc.), Privatisierung bzw. Veräußerung öffentlicher Unternehmen, desaströse Geldpolitik (Null- bzw. Minuszinsen), das bevorstehende Rentenfiasko (verursacht durch die Umstellung vom Kapitaldeckungsverfahren auf das Umlageverfahren in den 1950iger Jahren) das viele überhaupt noch nicht blicken, den Kosten und Folgekosten verursacht durch Flüchtlinge (wenn die Konjunktur nicht mehr so gut läuft, dann …) usw. usf. Salopp gesagt brennt hier die Hütte!

    Bei Sebastian Brant (Narrenschiff) gibt es einen Narren, der des woanders ein Haus zu löschen versucht, obwohl sein eigenes brennt.

    Und auch dieser alte weise Spruch fällt mir dazu ein:
    Ein jeder kehre vor seinem Tor,
    er findet genügend Dreck dort vor.
    (aber genau das tut Murksel nicht!!!)

  126. Als Mediziner sage ich, dass die Frau an einer schizophrenen narzisstischen Persönlichkeitsstörung leidet. Die Tatsache, dass sie diese Horde von unkritischen, charakterlosen Speichelleckern und Opportunisten anführt ist hierbei besonders tragisch. Sie wird Land und Volk vernichten.

  127. abartige politik.

    wir erhöhen die militärausgaben,damit wir die länder afrikas und des nahen ostens in die steinzeit zu bomben.

    und dann sollen wir die opfer dieser verbrecherpolitik auch noch versorgen?

    ich bin dafür das dem merkelregime samt pressehuren der pass abgenommen wird,denn sie haben keinerlei empathie zur deutschen bevölkerung noch sonst zu menschen ausserhalb der 1% parallelwelt.

    die müssen geschlossen in die zerstörten länder deportiert werden,wo sie am eigenem leib spüren was für lumpen sie sind.

  128. Jetzt dreht die Alte voll am Rad. Wie bekloppt ist die denn. Nehmt die in Gewahrsam bevor sie noch mehr Schaden am Deutschen Volk anrichtet.

    http://www.haushaltssteuerung.de/schuldenuhr-deutschland.html

    Die hat die Welt zur ihrem Hobby erklärt. Wir haben Schulden wie verrückt und die Muh Merkel hau die Kohle raus wie nix. Es lang ja schon das sie gegen das Grundgesetz verstoßen hat wie kein anderer. Jetzt ist auch ihr Eid auf das Deutsche Volk nicht mehr. Diese Frau scheißt auf Deutschland !

  129. Merkel hat keinen Eid geleistet.

    In der Antwort der Berliner Staatanwaltschaft an mich stand: Der Eid der Bundeskanzlerin ist kein Eid im Sinne der STPO und somit nicht bindent..

    Alle Eide der Politiker sind keine Eide, die man einklagen kann….Somit gibt es den Tatbestand des Meineides bei Politikern nicht…

  130. #84 WahrerSozialDemokrat (05. Okt 2016 22:35)

    Ich habe als Kind von meinem Taschengeld mal drei 5 Liter Plastik-Kanister gekauft. Eine Woche ganz bewusst mich nicht gewaschen, was damals 15 Liter Wasser laut Lehrerin entsprach! Also nach Verzicht dann in die Kanister abgefüllt.
    Ich hab ihr die Kanister dann, ohne heutige bösen Gedanken, ganz stolz für die durstenden Kinder in Afrika übergeben…

    Jetzt könnt ich noch einiges dazu und hin und her sagen bzgl. dessen und Drama, am Ende hab ich geweint, weil all meine Müh und Taschengeld mir glaubhaft als sinnlos erklärt wurde und weswegen man meine Kanister Wasser nicht den durstenden Kinder in Afrika schicken kann.
    Naja. Verstanden habe ich es als Kind damals nicht, aber verarscht hab ich mich schon damals gefühlt!
    —————————————————

    Als Kind haben Sie offensichtlich logisch gedacht. Das tut Politik nicht.
    Die zig Milliarden Entwicklungshilfe für Afrika sind größtenteils vergeblich, weil sie in den Taschen korrupter Herrscher landen.
    Solange die Länder Afrikas nicht für eine gewisse staatliche Ordnung sorgen, wird das auch so bleiben – jede Hilfe ist vergeblich.

    Frau Merkel empfehle ich, sich unverzüglich nach Afrika zu begeben und dort für Ordnung zu sorgen.
    Vielleicht hat Deutschland dann ein Chance, sich von Energiewende, Atomausstieg, Bankenrettung, Griechendlandrettung, Flüchtlingsrettung und seinem ramponierten Ansehen in der EU zu erholen.

    Vielleicht wäre Deutschland dann noch zu retten.

  131. Merkel:
    „Wenn ich als deutsche Bundeskanzlerin dafür sorgen will, dass es uns Deutschen gut geht, dass die Europäische Union zusammenhält, muss ich mich auch darum kümmern, dass es in Europas Nachbarschaft so zugeht, dass Menschen dort Heimat auch als Heimat empfinden können. Konkret heißt das in unserer Zeit, dass wir uns in neuer Weise mit Afrika befassen müssen.“

    Merkel! Du sorgst dafür, dass es den Deutschen immer schlechter geht, du sorgst dafür, dass die Europäische Union zerfällt, du sorgst dafür, dass die Deutschen Heimat immer weniger als Heimat empfinden können und an den Zuständen in „Europas Nachbarschaft“ wirst du einen feuchten Kehricht ändern können. Seit Jahrzehnten verpuffen in Afrika deutsche Spenden- und Steuergelder langfristig wirkungslos. Afrika wird sich nur selbst helfen können, wenn es seine Opferrolle abwirft und endlich auf die eigenen Beine kommt. Solange wid Afrika nur ausgebeutet werden. Afrika muß sich abschotten gegen Ausbeutung durch internationale Konzerne und seine Ressourcen selbst nutzen. An Nachwuchs mangelt es ihnen nicht.
    Europa muß sich dagegen dringend abschotten vor den Verlierern Afrikas. Tut Europa das nicht, wird es die Probleme Afrikas importieren und niemandem ist geholfen.

  132. Weder des EU-Türkei Abkommen, noch ein mögliches Nordafrika-EU Abkommen sind eine nachhaltige Lösung. Es wird ledglich ein Strom von Menschen gebremst, der sich unaufhaltsam Richtung Europa wälzt und auf dessen Trittbrett eine Menge Krimineller, Verbrecher, Terroristen mitfahren.

    Antrieb ist das Wohlstandsgefälle was sich unter anderem auch ausdrückt durch den Werbeslogan: Sofort Geld… in Deutschland.
    Wenn wir so dämlich sind und jedem Flüchtling ein Taschengeld in Bar in die Hand drücken, wird sich an dem Zustrom nichts ändern.

    Und es gibt Lösungen: Sozialleistungen bar und zur Existenzsicherung gibt es eben erst nach 5 Jahren legalem Aufenthalt.
    Aber das traut sich unsere Regierung nicht mehr, nach dem 1 Mio einfach mal so herein gelassen wurden…

  133. #175 norbert.gehrig (06. Okt 2016 08:57)

    Merkel hat keinen Eid geleistet.

    In der Antwort der Berliner Staatanwaltschaft an mich stand: Der Eid der Bundeskanzlerin ist kein Eid im Sinne der STPO und somit nicht bindend..

    1. Danke für Deine Aktion!
    2. Ist das eine verfixxxte Scheixxe!
    3. Wir werden Merkel und die Merkel-Junta trotzdem in den Knast bringen, hoffe ich!

  134. Noch immer hat die CDU und besonders die Ost-Trulla über 30% Zustimmung der Wähler.
    Nicht nur Merkel, sondern auch die ihr immer noch treu Ergebenen haben einen in der Klatsche.
    Vielleicht arbeitet das Merkel ja auch nur Mielkes und Mischa Wolffs Masterplan ab.

  135. @#157 Kafir von Koeln (06. Okt 2016 07:27):

    Was wollt Ihr denn? Das ist der erste vernünftige Schritt der Kanzlerin seit Jahren.

    Das ist kein Schritt!

    Das ist nur Geschwätz, bzw. eine Erklärung für etwas, das vielen nicht passt, und das viele nicht verstehen. Wenn man sich die Erklärung aber genauer ansieht und sie von dem unnötigem Wortballast befreit, bleibt zur ein Zirkelschluss übrig:

    „Es liegt in deutschem Interesse, dass ich massenhaft die Früchte der Arbeit von Deutschen an Afrikaner umleite, weil es in deutschen Interesse liegt, dass ich das tue.“

    Politiker und Medienschaffende machen das ganz oft!

    Normale Menschen haben hingegen gar nicht auf dem Radar, dass es möglich ist, so eine gequirlte Scheiße daherzulabern und nehmen ihren eigenen Verstand, um etwas hineinzudenken, was Merkel gar nicht gesagt hat. Und auch nicht gemeint.

    Das hast Du gemacht.

    Damit wird es dann doch zu einer Erklärung für das Unfassbare – allerdings zu einer, die Du Dir SELBER gegeben hast. Angeregt durch Merkels Blabla.

    Statt Millionen Afrikaner und Orientalen nach Deutschland zu holen, ist es doch wesentlich besser, die Menschen vor Ort zu unterstützen, damit sie in ihrer Heimat bleiben.

    Von „statt“ hat sie nichts gesagt! Das ist ganz alleine auf DEINEM Mist gewachsen. ABer sie hat Dich mit ihrem Geschwätz dazu angeregt, das zu tun. Verweigere ihr und anderen, Deinen Verstand und Anstand zum Bauen von Erklärungen für deren unverschämtes Verhalten zur Verfügung zu stellen!

    Darüber hinaus zahlen wir schon seit eh und je an afrikanische Länder. Und nicht nur wir! Alle westlichen Staaten tun das, auch die Sowjetunion hat’s getan und auch die Chinesen investieren dort. Afrika ist ein an Bodenschätzen extrem reicher Kontinent und sehr viel dünner besiedelt als Eruopa.

    Das hat offensichtlich keine Auswirkung auf Religion, Bildung, Wohlstand und weniger Auswanderung gehabt. Im Gegenteil. Auch das gesamte Erklärungsmodell, das Du da beschrieben hast, stimmt nicht! Diese Völkerwanderung (es ist keine Auswanderung!) hat vollkommen andere Ursachen als Religion und mangelnde Bildung.

    Es kann uns auch egal sein, wie viele Afrikaner auswandern WOLLEN. Ich will auch viel, wenn der Tag lang ist. Zum Beispiel hätte ich gern einen schönen großen Diamanten. Die gibt’s in Deutschland nicht. Aber im Kongo. Muss das jetzt die Regierung vom Kongo interessieren. Müssen die mir einen Diamanten schenken, damit ich nicht persönlich vorbeikomme? Am Arsch müssen sie das, und tun es auch nicht.

    Davon abgesehen kommen die Afrikaner gar nicht aus eigenem Antrieb, sondern werden von der Mafia, der auch Merkel angehört, mit großem Aufwand und Lügen (Haus, Auto, toller Job, blonde Frau) angelockt.

    Merkst Du, wie Dich (und natürlich viele andere ) dieses Drecksgesindel immer noch manipuliert?

    Hört Ihnen einfach nicht zu!

  136. Das ist mein letztes Statement; rutscht mir mit Eurer Moderation für derart harmlose Beiträge, wie meinem, den Buckel runter. Wenn ich so einen Quatsch will, geh ich zu t-online und deren Löschtruppe.Macht was ihr wollt, die Besucherzahlen stagnieten sowieso. Und tschüss!

    MOD: Die Diskussion ist zu jedem Artikel 24 Stunden offen. Da ist das bißchen Wartezeit bis zur Freischaltung kein Hindernis für anderen Teilnehmer, darauf zu antworten.

  137. Hört Ihnen einfach nicht zu!

    Ich muss das korrigieren.
    Es ist natürlich schon sinnvoll, sich anzuhören, was solcherlei Figuren sagen. Aber: Wenn man es nicht GANZ GENAU tut, und völlig OHNE sich etwas hinzuzudenken, dann ist es besser, man lässt es ganz bleiben.

  138. Soll sie doch nach Afrika verschwinden und dort im Negerkral glücklich werden ! ich brauch diese Trulla hier schon lange ncht mehr !

  139. Konkret heißt das in unserer Zeit, dass wir uns in neuer Weise mit Afrika befassen müssen

    ….weil, der Chinese ist schon da und wir dürfen wegen der NWO da nicht ins Hintertreffen kommen.

  140. Glaube dieser Frau kein Wort.

    Ist wie bei Hillary, die lügt auch wenn sie nur den Mund aufmacht.

  141. #177 Selberdenker   (06. Okt 2016 09:03)  

    Afrika muß sich abschotten gegen Ausbeutung durch internationale Konzerne und seine Ressourcen selbst nutzen. 

    ==========

    Mit dem Selberdenken scheint es bei Ihnen doch noch nicht so weit her zu sein. Welche Ausbeutung? Und viel Spaß, Afrika, beim „Selbernutzen“ der eigenen Ressourcen. 🙂 Da scheint sich doch einiges der politisch-korrekten Propaganda heftig in ihrem Gehirn verankert zu haben.

  142. Merkel und ihre Knechte. Da widerspricht doch keiner. Das sind alles Pfeifen. Beraten könne die doch nicht weil sie von der Zonetrulla abhängig sind. Schaut euch den Altmaier an – das sagt doch schon alles.
    Als Frau Merkel die keinen Plan B hat und Physikerin gearbeitet hat muss ich leider sagen, das ist höchst ungewöhnlich. Scheinbar hat sie da nur die Ablage gemacht und das WC geputzt weil ein Physikerin systematisch vorgeht. Also hat er auch einen Plan B. Und die Doktorarbeit ?????? Wird gemunkelt. Auf jeden Fall ist sie mittlerweile als Kanzlerin absolut unfähig und gehört weg. Ganz weit weg !

  143. Das Bild ist der Grzimek Effekt, der Naturfreund brachte, wenn er Spenden haben wollte auch ein kleines Tierbabys in seine TV-Sendungen mit. Politiker , Diktatoren und andere Politganoven nutzen diese Kleinkind Praxis zu gern, weil da bei den meistens der realistische Verstand aussetzt !

  144. Höchste Vorsicht ist geboten

    Merkel will sich mal wieder mit was befassen.

    Hinterher ist immer alles noch mehr kaputt als vorher schon war.

  145. Nachdem jahrelang gespart wurde, an Schulen, Bildung, Wohnungsbau usw. , ist plötzlich angeblich Geld im Überfluss da, angeblich aus Steuereinnahmen.
    Zuerst hat man versucht mit kleinen Rentenerhöhungen sich die Rentner gefügig zu machen, jetzt dreht man den Spieß um, jetzt wird den heutigen Arbeitnehmer ständig die Altersarmut vor Augen gehalten, mit dem Ziel windigen Sparkonzepte einzugehen, denn Geld auf Sparkonten, auch wenn es kaum Zinsen gibt, sind dem Staat ein Dorn im Auge. Denn dieses Geld braucht die dumme Liese für ihre Umvolkung, die die Deutschen auch noch aus eigener Tasche bezahlen sollen.

  146. Witness from HOMS, Syria :

    Every Christian church been destroyed by the“rebels“

    (moderate Opposition, so genannt von Berliner Volksverräter-Parteien und ihrem Propaganda-Abschaum in den den Medien)

    before the SAA liberated the city

  147. US also „accidentally“ Helping ISIS/Al Qaeda in Iraq:

    Pro-govt Iraq fighters ‘likely’ killed in coalition airstrike

  148. Die Nordafrikaner werden gezielt aktiv massenhaft nach Deutschland geholt.

    Während Martina Renner, Partei Die Linke, Mitglied des Deutschen Bundestages, Mitglied im Innenausschuss und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz,
    von einer „neuen Welle rechter Gewalt“ spricht, ist sie als Linke richtig link. Als Mitglied im Ausschuss für Recht sollte sie das Recht eigentlich achten, anstatt es mit den Füßen zu treten.
    Mit einer Werbeveranstaltung „Praktische Solidarität über Grenzen hinweg“ unterstützte sie die Abholung der illegalen Eindringlinge direkt vor der libyschen Küste mit deutschen Schiffen.

    Veranstaltet vom Bürgerbüro Martina Renner und dem Jugendbüro RedRoXX
    Quelle:
    *//www.redroxx.de/nc/start/aktuelles/detail/zurueck/aktuelles-2/artikel/praktische-solidaritaet-ueber-grenzen-hinweg/

    Hier wartet die Minden vom DGzRS seit über 15 Stunden auf den nächsten „Seenotrettungsfall“, um die von den Schleusern versprochene kostenlose Überfahrt nach Europa sicher zu stellen.

    http://www.pic-upload.de/view-31845542/051016_minden_wartet.jpg.html

    Sich selbst in Seenot zu bringen, ist kein Fall einer Notlage im Sinne des Seerechts.

    Fast alle afrikanischen Staaten haben die Menschenrechtskonventionen und die GFK mit unterzeichnet.

    Fakt ist:
    Es gibt keinerlei rechtliche Grundlage, welcher Art auch immer, nach Europa oder Deutschland einwandern zu dürfen. Die Menschenrechte der Afrikaner können sehr wohl in Afrika wahrgenommen werden.

    Die Seenotrettung beinhaltet zu dem nicht das explizite Recht, zu einem bestimmten Land gebracht zu werden.

    Auch in Fällen von Massenzuströmen gilt daher entsprechend der Staatenpraxis das allgemein akzeptierte Prinzip, der Ausschiffung im nächsten regulären Anlaufhafen.


    Sie hätten in Tripolis ausgeschifft werden müssen. Das wäre auch der kürzeste Weg gewesen. Nach internationalem Seerecht wäre Tripolis auch verpflichtet gewesen, die „Geretteten“ dort an Land zu lassen.

    Da jeder Kapitän dies weiß, kann man hier nur von vorsätzlicher Schleuserei sprechen.

  149. @#187 Und Er gab euch zum Erbe ihr Land (06. Okt 2016 09:52):

    Welche Ausbeutung?

    Afrika wird schon ausgebeutet. Europa und natürlich auch.

    Es ist aber richtig, dass damit politisch korrekte Propaganda betrieben wird. Nur: Die große Lüge bei dieser Propaganda ist nicht, dass Ausbeutung stattfindet (das geschieht wirklich), die große Lüge dabei ist, dass wir es wären, die diese Ausbeutung durchführenm bzw. dass wir davon profitieren, auch wenn wir nicht persönlich nach Afrika gehen und den Afrikanern die Diamanten u.v.m. aus ihrem Boden stehlen.

    „Uns geht’s bloß so gut, weil wir die armen Afrikaner ausbeuten“

    Das ist großer Quatsch, aber damit lässt sich bei vielen ein Schuldgefühl, ein schlechtes Gewissen und das Gefühl einer Verantwortung erzeugen – die Leute, bei denen das funktioniert, werden zu Gutmenschen und im schlimmsten Fall zu Teddybärenwerfern.

    Tatsächlich sind die Kreise, die Afrika ausbeuten, aber genau die gleichen Kreise, die auch die europäischen Völker (und neuerdings massiv die Chinesen, die in Afrika unter fürchterlichen Bedingungen Bodenschätze abbauen) ausbeuten.

    Das ist der Propagandatrick – dass wir ein falsches Modell im Kopf haben, das ungefähr so geht: Alles, was irgendwer macht, der in Europa/USA wohnt und was von europäischen Regierungen/der US-Regierung gefördert und gestützt wird, kommt den europäischen Völkern/ den Amerikanern zugute.

    Viele erkennen derzeit, dass das nicht der Fall ist. (Und das ist gut so!) Regierungen unterstützen eine ganze Menge, die dem einheimischen Volk NICHT zugute kommt. Dazu gehört unter anderem (!) auch die Ausbeutung Afrikas, die tatsächlich stattfindet. (Man kann nicht gegen Gutmenschen argumentieren, es gäbe sie nicht. Da gewinnt der Gutmensch! Man muss argumentieren: Ja, es gibt sie und sie ist Unrecht, aber es sind nicht wir, die es tun und denen das zugute kommt).

    Und viel Spaß, Afrika, beim „Selbernutzen“ der eigenen Ressourcen. 🙂

    Ja, es ist wahr: Die Bewohner Afrikas sind nicht gerade die hellsten Kügelchen am Rosenkranz des Herrn (ums vorsichtig auszudrücken) und sie würden das Zeug wahrscheinlich nicht selber aus dem Boden holen, bearbeiten und vermarkten können.

    Aber man könnte das sehr viel rücksichtsvoller tun, und vor allem, ohne diese Länder in horrende Verschuldung zu treiben, deren Zinsen wir zahlen – was uns als „Entwicklungshilfe“ verkauft wird.

    Der Abbau der afrikanischen Bodenschätze könnte durchaus eine Win-Win-Situation für die afrikanische UND die intelligenteren Völker sein.

  150. Stresstest für Frau Merkel:
    Frau Merkel! Binden Sie sich selbst einmal „für eine Woche“ ein paar wilde Affen, die um sich schlagen auf den Buckel. Stresstest bestanden Frau Merkel!?

    Der deutsche Bürger muss dass dank ihrer Asylpolitik, täglich aushalten. Und! Frau Merkel, wir brauchen auch nicht weniger, wilde Affen, sondern eher mehr.

    http://www.sueddeutsche.de/news/politik/migration-mehr-als-10000-fluechtlinge-im-
    mittelmeer-geborgen-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-161005-99-703693

    Vielen Dank Frau Merkel! Dass sie sich die Mühe gemacht haben, nichts zu tun.

  151. Noch einmal so diesem netten Bild dort oben.
    Ick glaube, wenn die Merkel uns für immer verlässt, dann sucht die einen Körper, eine Hülle, um als Reinkarnation zurückzukehren.
    So wird dann zwar vielleicht Alemee Merhawit oder so heißen,aber man sollte immer darauf achten, ob irgendwo im Leben eine Negerfrau herumläuft,die die Hände wie unsere damalige Führerin faltet!

  152. Die ständigen Einlassungen Merkels zu dem u. a. von ihr großteils verursachten Problem weist auf einen gigantischen Rechtfertigungsdruck hin, unter dem diese Frau stehen dürfte.

    …wenn wir deutsche Interessen verfolgen wollen, müssen wir realistischerweise sagen, dass auch das Wohl Afrikas im deutschen Interesse liegt.“

    1. Merkel verfolgt, wie die meisten ihrer Zunft, durchaus keine deutschen Interessen, sondern vorrangig die aus Brüssel und Übersee vorgegebenen.

    2. Selbst wenn „das Wohl Afrikas“ auf eine so plumpe Weise im „deutschen Interesse“ läge, wie Merkel das hier artikuliert, wird das Wohl Afrikas nicht gefördert, indem die Bevölkerung „halb Afrikas“ nach Deutschland eingeschleust wird.

    2a) Schleuser werden nicht bekämpft, indem man ihr Werk selbst zum Ende bringt. Sie werden am besten bekämpft, indem die Anreize, die zu „Massenauswanderungen“ führen, für deren entsprechendes Klientel heruntergefahren werden.

    Überdies hat die Einschleusung von Leuten, die sich (da „eingeladen“) selbst in Gefahr gebracht haben, nichts mit einer „Rettung Schiffbrüchiger“ nach internationalem Seerecht zu tun.

    Wer dies tut, macht sich in hohem Maße nicht nur verantwortlich für die sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Verwerfungen unseres Landes, sondern ist auch verantwortlich für all die Toten, die aus dem Ganzen resultieren. Merkel, und nicht nur diese, hat Blut an den Händen. Das alles weist wiederum darauf hin, daß Merkel mit dieser ihrer Politik andere Interessen verfolgt als die einer Gewährung von „Menschenrechten“.

  153. Das macht Sinn. Der Kongo liegt ja praktisch kurz hinter der Bayerischen Grenze. Da muss man sich schon um seine Nachbarn kümmern.

  154. #12 Bundesfinanzminister (05. Okt 2016 21:57)

    Heute rettet sie Deutschland und morgen die ganze Welt.</blockquote

    Rettet? Schöne Ironie!

  155. Die dreht jetzt völlig durch.

    Wurde sie eigentlich schon gefilmt wie sie im Hinterhof des Kanzleramts Orden an die Merkeljugend (aka Antifa) mit zitternder Hand verteilt

  156. #97 Blue02 (05. Okt 2016 22:47)

    #64 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (05. Okt 2016 22:23)

    Aber Ihr wißt schon, wozu die Neger hier massenhaft reingeholt werden?

    Wenn der Rußlandfeldzug losgeht, kommt natürlich nichts mehr aus den Erdöl- und Erdgaspipelines von dort, schon klar, ja? Dann heißt´s „Ade industrielle Landwirtschaft“, dann ist wieder ein großer Teil körperlicher Arbeit angesagt. Dafür werden die Neger geholt, und die ahnen es nicht.

    Na, deine Phantasie möcht ich mal haben! : – )
    Du meinst: DDR-Merkel auf den Spuren der US-amerikanischen Südstaaten? Und wird von uns allen bitterlich verkannt?

    Na klar, der Klimawandel … Dann lass uns mal Baumwolle anbauen!

    ==============================================

    Dazu paßt dann auch mein Leserbrief an die PZ.
    Auch hinsichtlich der „Vetterleswirtschaft“.

    Maximal Pigmentierte aus Afrika sind ja auch dafür
    hervorragend vorgebildet.

    Bananenrepublik Baden-Württemberg?

    PZ vom Mittwoch, 27. September:
    Posten nach Parteibuch? „Muß der Chef von Baden-Württemberg International
    gehen, weil er das falsche Parteibuch hat“?
    Was ist der Unterschied zwischen einer Bananen-Republik und
    Baden-Württemberg? Antwort: Keiner! Der Gutmensch und früheres Mitglied
    des KBW, Winfried Kretschmann unterscheidet sich in nichts von einem
    Regenten einer Bananen-Republik. Genau wie dort, werden Posten nicht
    nach Qualifikation, sondern nach Gutsherren Art und dem „richtigen“
    Parteibuch vergeben. Und dann wundern sich diese Politiker_Innen auch noch,
    daß die Bürger es satt haben, von solchen Politiker_Innen verschaukelt
    zu werden. Dank „Global Warming“ können jetzt auch in Baden-Württemberg Bananen
    angebaut werden.

  157. „Nun können wir natürlich nicht das ganze Universum von einem Tag auf den anderen zum Besseren wenden. Aber wenn wir irdische Interessen verfolgen wollen, müssen wir realistischerweise sagen, dass auch das Wohl von Epsilon Eridani im irdischen Interesse liegt.“

    Angela Merkel, Cyborg-Kanzlerin der Vereinigten Föderation der Planeten, 2259 a.D.

  158. Wie wäre es, wenn man unseren hochgiftigen Elektroschrott nicht mehr nach Afrika bringt, wo ihn Kinder auseinander nehmen, um ein paar Cent zu verdienen und ihre Gesundheit dabei ruinieren?
    Wie wäre es, wenn wir unsere alten Kleider nicht mehr in die Container werfen würden, die von geldgierigen Menschen aufgestellt werden und deren Inhalte dann auf afrikanischen Märkten landen, wo man Pullover und Hosen zu horrenden Preisen verkauft?
    Wie wäre es, wenn wir dafür sorgen würden, dass Entwicklungshilfe wirklich ankommt?
    Das wäre schon mal eine gute Hilfe, oder?

  159. @#206 misop (06. Okt 2016 11:25):

    Die dreht jetzt völlig durch.

    Die dreht kein bisschen durch, die ist vollkommen klar.

    Sie erfüllt lediglich ihre Aufgabe. Die besteht darin, Erklärungen dafür zu liefern, was vor sich geht und das vielen nicht passt und von dem viele nicht mehr begreifen, warum und wie das im Interesse des deutschen Volkes liegt.

    Diese Aufgabe ist nicht ganz einfach. Die Vorgänge sind so OFFENSICHTLICH schädlich für uns, dass es so langsem auch der Gutmütigste merkt … was kann man da noch anderes sagen als: „Es liegt im Interesse des deutschen Volkes, weil es im Interesse des deutschen Volkes liegt.“

    Das hat sie getan. Und Hand aufs Herz: Wär Dir als Bundeskanzler eine bessere Erklärung eingefallen? Mir nicht!

    Sie kann nichts weiter tun, als zu hoffen, dass einige es fressen und sich vielleicht denken: „Ja, irgendwie liegt es vielleicht schon in unserem Interesse, dass es den Afrikener gut geht.“ oder wenigstens glauben, Merkel wäre nur blöd. Oder verrückt.

    Auf einer anderen Ebene kann man es tatsächlich so sehen, dass die Vorgänge im Interesse Deutschlands liegen. Man muss sich dabei nur einen höflichen Mafiaboss vorstellen, der einem Restaurantbesitzer einen Besuch abstattet und ihm mit sanfter Stimme sagt: „Ich versichere Ihnen, es liegt ganz und gar in Ihrem ureigenen Interesse, meinen bescheidenen Forderungen nachzukommen.“

  160. #202 Nuada   (06. Okt 2016 10:51)  

    Erklären Sie mir doch mal bitte mal, worin die Ausbeutung Afrikas, durch wen auch immer, bestehen soll? Als Beispiel nennen sie “die Diamanten u.v.m.“, die wir den Afrikanern „aus ihrem Boden stehlen“ würden.

    Es ist absoluter Blödsinn, wenn Sie behaupten, die Bodenschätze würden gestohlen. Für die Schürfrechte wird bezahlt und die Gewinnung der Rohstoffe aus dem Boden ist mit hohen Kosten verbunden. Für die korrupten Eliten, die sich in Afrika einen Großteil dieses Geldes unter den Nagel reißen, kann der Westen nichts. Oder sollen wir da etwa auch einmarschieren und in “bewährter Weise“, wie in Nahost, für „Frieden“ sorgen? Das Märchen von den armen, durch die Amerikaner ausgebeuteten Europa, das ist ihr „Propagandatrick“.

  161. #202 Nuada   (06. Okt 2016 10:51)  

    Der Abbau der afrikanischen Bodenschätze könnte durchaus eine Win-Win-Situation für die afrikanische UND die intelligenteren Völker sein.

    ===========

    Und überhaupt ihre Vorstellung, dass eine “gerechtere“ Ausbeutung der afrikanischen Bodenschätze das Problem lösen würde, ist grotesk. Sich auszuruhen auf etwas, auf dem man zufälligerweise, ohne eigenes Verdienst und ohne eigene Arbeit, sitzt, hat auf Dauer noch niemanden weitergebracht. Dafür Preise zu verlangen die erheblich über den Gewinnungskosten liegen, wäre doch seinerseits Ausbeutung der Industrienationen durch Afrika. Oder etwa nicht?

  162. #212 rama   (06. Okt 2016 11:53)  

    Wie wäre es, wenn wir dafür sorgen würden, dass Entwicklungshilfe wirklich ankommt?

    ============

    Und was bedeutet es, wenn Entwicklungshilfe „wirklich ankommt“?

    Und wenn das geklärt ist, welche Vorschläge haben Sie, um dieses Ziel zu erreichen?

    Dass man diese Scheixpropaganda der Linken, immer noch auf PI lesen muss, zeigt, wie gut die jahrzehntelange links-grüne Gehirnwäsche funktioniert. Sogar die CDU ist davon befallen.

  163. Mit ihren geographischen Kenntnissen scheint es bei Frau Merkel auch nicht zum Besten bestellt:
    Wer Eritrea, Äthiopien, Ghana, Afghanistan, Pakistan etcpp zu unseren Nachbarn macht, der tut sich auch leicht, die Grenzen für die ganze Welt zu öffnen…

  164. #216 Und Er gab euch zum Erbe ihr Land (06. Okt 2016 12:27)

    Und was bedeutet es, wenn Entwicklungshilfe „wirklich ankommt“?

    Und wenn das geklärt ist, welche Vorschläge haben Sie, um dieses Ziel zu erreichen?
    —————————
    christliche Schulen und Waisenhäuser, in denen das gelehrt wird, was dort gebraucht wird,
    Aufklärung über schädlichen Aberglauben,
    Sonne nutzen, Brunnen bauen,kleine Darlehen für Firmenaufbau an Selbständige

  165. #218 rama   (06. Okt 2016 12:55)  

    Und was bedeutet es, wenn Entwicklungshilfe „wirklich ankommt“?

    Und wenn das geklärt ist, welche Vorschläge haben Sie, um dieses Ziel zu erreichen?
    —————————

    christliche Schulen und Waisenhäuser, in denen das gelehrt wird, was dort gebraucht wird, Aufklärung über schädlichen Aberglauben,

    ===================

    Das Christentum gibt es seit mehreren hundert Jahren in Afrika. Missionierung ebenfalls, in dem von Ihnen gemeinten Sinne seit der Kolonialisierung. Resultat?

    Jeglicher Fortschritt im Wohlstand wird durch mehr Bevölkerungswachstum aufgefressen. Wobei das nicht allein am Christentum liegt, aber insofern deckt sich das afrikanische Denken mit dem Christentum im Ergebnis.

    Meines Erachtens müsste der erste Schritt die Bekämpfung des Bevölkerungswachstums sein. Vorher ist alles andere Muckefuck.

  166. @#216 Und Er gab euch zum Erbe ihr Land:

    Zunächst möchte ich vorausschicken, dass ich Ihre Haltung voll und ganz verstehe. Ich hatte die auch eine Weile, sie ist eine ganz normale und natürliche Abwehrreaktion auf den Schuldgefühle erregenden Propagandadreck („Die aaaaarmen Afrikaner, wir schlimmen Egoisten sind so böse zu denen!“), mit dem wir zeit unseres Lebens zugemüllt werden.

    Vielleicht möchten Sie sich noch eine Weile diese Haltung („ist doch alles gar nicht wahr, dass die ausgebeutet werden“) bewahren. Dann ist das ok.

    Falls Sie das:

    Erklären Sie mir doch mal bitte mal, worin die Ausbeutung Afrikas, durch wen auch immer, bestehen soll?

    aber WIRKLICH wollen, googeln Sie nach „Bekenntnisse eines Economic Hit Man“. Es gibt sogar einen Wikipedia-Eintrag dazu, der mir – nachdem ich ihn eben kurz überflogen habe – ganz aufschlussreich erscheint. (Dass da „der politische Druck der USA“ erwähnt wird, sollte aber bitte nicht zu der Idee führen, Joe Sixpack und Susie Soccermom würden das tun oder hätten einen Vorteil davon!).

    Wikipedia geht recht schnell, es sind aber auch längere Youtube-Dokus darüber verfügbar, und man kann sogar das Buch auf deutsch kaufen.

    Das hat übrigens sehr viel Ähnlichkeit mit dem, was wir aktuell bei der Ruinierung Griechenlands (ebenfalls extrem reich an Bodenschätzen) beobachten können. Bei hoch entwickelten Ländern ist die Vorgehensweise ein bisschen komplexer und weniger brutal-direkt, aber prinzipiell die gleiche.

    Und überhaupt ihre Vorstellung, dass eine “gerechtere“ Ausbeutung der afrikanischen Bodenschätze das Problem lösen würde, ist grotesk. Sich auszuruhen auf etwas, auf dem man zufälligerweise, ohne eigenes Verdienst und ohne eigene Arbeit, sitzt, hat auf Dauer noch niemanden weitergebracht.

    Das kann man so sehen. Aber die Neger sind nunmal da und sie sind halt nicht die Schlausten und Fleißigsten, von irgendwas müssen sie ja leben. Da ist es doch ganz praktisch, dass der Liebe Gott ihnen Schätze in den Boden gelegt hat, die wir brauchen udn kaufen können.

    Darüber hinaus gibt es aber durchaus auch die Vorstellung, dass Land dem darauf lebenden Volk gehört.

    Dafür Preise zu verlangen die erheblich über den Gewinnungskosten liegen, wäre doch seinerseits Ausbeutung der Industrienationen durch Afrika. Oder etwa nicht?

    Ja. Aber das habe ich gar nicht gemeint. Die Preise sind schon ok (nicht vergessen, dass z.B. Benzinkosten sehr viel mehr Steuer als Rohöl- und Verarbeitungskosten enthalten!), könnten wahrscheinlich sogar noch geringer sein.
    Nur hat der Normalneger nichts davon, weil es von den schwarzen Löchern aufgesogen wird, die auch die diversen Eurorettungen aufsaugen.

    Sie machen den Denkfehler, als handelnde – oder auch in Konkurrenz stehende – Akteure afrikanische Länder und Industrienationen zu sehen. Weder die einen noch die anderen tun irgendetwas – sie liegen nur still auf dem Globus rum. Handelnde Figuren sind immer Menschen. Manche davon wohnen in Afrika, manche davon wohnen in den Industrienationen. Diese – banale – Unterscheidung sollte man immer im Hinterkopf haben. Das ist wichtig.

    Die Trennlinie läuft nicht zwischen afrikanischen Völkern und europäischen Völkern sondern zwischen den Völkern einerseits und sehr gierigen und skrupellosen Kreisen andererseits, die sowohl die schwarzen als auch die weißen Völker ausbeuten (im detail unterschiedlich).

    Und was bedeutet es, wenn Entwicklungshilfe „wirklich ankommt“?

    Das war zwar nicht an mich gerichtet, ich möchte aber dennoch anmerken, dass ich das nicht so sehe. Keine Entwicklungshilfe! Null, nada! (allenfalls kurzfristige Unterstützung – Rettungskräfte, Nahrungsmittel – bei Naturkatastrophen). Dafür fäirer Handel ohne …
    naja das, was der Economic Hit Man beschreibt.

    Es wäre möglich.

  167. Spätes , sehr spätes „Mutterglück“ eines psychisch-schwergestörten pathologischen Wesens,welches an ihrem
    eigenen Leben offensichtlich vorbeigelebt hat.

    Gute Besserung ,und bitte machen Sie Ihre Therapie
    doch wonanders-vielleicht in Afrika?

  168. #214 Und Er gab euch zum Erbe ihr Land (06. Okt 2016 12:07):

    Darauf möchte ich noch hinweisen:

    Als Beispiel nennen sie “die Diamanten u.v.m.“, die wir den Afrikanern „aus ihrem Boden stehlen“ würden.

    Ich habe ganz deutlich geschrieben, dass wir das nicht tun, und das haben Sie auch gelesen.

    Dennoch schreiben Sie – vermutlich vollkommen automatisch „wir“. Ich unterstelle Ihnen kein vorsätzlich Falschzitieren! So wirken Sie nicht. Und wenn es das nicht war, wissen Sie das ja selber ganz genau. Also fragen Sie sich doch einfach mal, wo dieser Automatismus herkommt, der Sie „wir“ hat schreiben lassen.

  169. #220 Nuada   (06. Okt 2016 13:12)  

    Stimmt, der WikipediaArtikel ist sehr aufschlussreich. Allerdings nicht in dem von Ihnen gemeinten Sinne. Für ihr wohlwollendes Verständnis meiner Argumentation danke ich Ihnen. Da fühle ich mich ganz “väterlich“ gut aufgehoben 🙂

  170. #223 Nuada   (06. Okt 2016 13:26)  

    Also fragen Sie sich doch einfach mal, wo dieser Automatismus herkommt, der Sie „wir“ hat schreiben lassen.

    =========

    Das liegt daran, dass ich Ihren verschwörungstheoretischen Ansatz nicht ernstgenommen habe. Das hatte ich ja oben klar und deutlich geschrieben. Ihr Versuch, den Spieß argumentativ umzudrehen, misslingt, denn ihre Verschwörungstheorie in dieser Sache führt nicht dazu, dass das öffentliche Mantra des „wir“ gegenstandslos ist.

  171. @#226 Und Er gab euch zum Erbe ihr Land (06. Okt 2016 13:59):

    Gut. Dann können wir das Gespräch hiermit beenden.

  172. #297 Nuada   (22. Jul 2016 16:01)  

    @#303 INGRES: Die Frage nach der „Demokratie“ habe ich für mich längst beantwortet.

    Nuada: Ich auch. Und zwar genauso wie Du. … Irgendeine Struktur, die funktionieren muss, wird nicht demokratisch geführt. Ein demokratisch geführtes Schiff ginge unter, und nichtmal eine Hosenknopf-Fabrik könnte als demokratisches System Hosenknöpfe herstellen.

    Ich glaube inzwischen noch nicht einmal mehr, dass Demokratie eine Regierungsform ist. Es ist nur eine durch Massengehirnwäsche ausgelöste Wahnvorstellung.

    Es gibt nur Diktatur und Anarchie. Aber es gibt wohlwollende diktatur (im allgemeinen Monarchie) und bösartige Diktatur. Ich kann mir keinen Grund vorstellen, aus dem eine wohlwollende Diktatur eine demokratische Fassade braucht.

    :::::::::::::::::

    Zwei Faschisten unterhalten sich … Da habe ich Sie doch gleich richtig eingeschätzt, Nuada.

    http://www.pi-news.net/2016/07/nur-chinesen-warum-merkel-zu-wuerzburg-schweigt/

    Bleiben Sie mir bitte künftig vom Leibe. Ich frage mich, was Leute wie sie auf PI treiben, das sich schließlich als verfassungstreu versteht.

  173. #186 Drobo (06. Okt 2016 09:44)

    ….weil, der Chinese ist schon da und wir dürfen wegen der NWO da nicht ins Hintertreffen kommen.

    ————–

    Genau das – der Chinese ist schon da – ist des Pudels Kern und der Grund für Merkels plötzliche Niggerliebe.
    Wir sollten sammeln, um ihrem Mörder einen amerikanischen Anwalt zu finanzieren und ein Denkmal für ihn. Sie ist zwar nur eine von vielen Drexäuen, aber für uns die schädlichste.
    Wer zum Teufel wählt immernoch diese Hexe?

  174. @#228 Und Er gab euch zum Erbe ihr Land (06. Okt 2016 14:39):

    Bleiben Sie mir bitte künftig vom Leibe.

    Mit dem größten Vergnügen. Ich war übrigens 14 Minuten schneller – und höflicher. siehe Kommentar #227

  175. #228 Und Er gab euch zum Erbe ihr Land (06. Okt 2016 14:39)

    Einfaltspinseleien von Kommentatoren Deiner Sorte,möchte ich hier auch nicht mehr lesen müssen.
    Abschließend bleibt für mich dann doch Frage:

    Wer zum Teufel hat denn Dich beerbt?

    Oder etwas einfühlsamer formuliert:

    Wahnvorstellungen sind heilbar, ehrlich!

  176. Merkel ist eine Heuschrecke: Sie frisst Alles ab, macht es kaputt, und wenn sie die Macht darüber hat, geht sie weiter: erst die CDU, dann Deutschland, nun Europa und Afrika, also der nächste Kontinent, wird schon vorbereitet…

  177. Na, Merkel wenigstens hört dir noch einer zu, dort oben auf dem Bild. Auch wenn/er/sie sich nicht wehren kann:
    Schlaf, Neger schlaf. Die Deutschen schuften brav,bis der Tod sie hole, und du kriegst dann die Kohle.Schlaf, Neger schlaf!

Comments are closed.