merkel-wir-schaffen-das-2-0Kanzlerin Angela Merkel hat eine konsequentere Abschiebung abgelehnter Asylbewerber gefordert. „Wir brauchen jedenfalls eine nationale Kraftanstrengung zur Rückführung derer, die abgelehnt wurden“, sagte die CDU-Vorsitzende am Samstag in Paderborn vor ihrem Parteinachwuchs beim Deutschlandtag der Jungen Union (JU). Ein Hin- und Herschieben der Verantwortung zwischen Bund und Ländern bringe nichts, weil die Bürger schlicht Ergebnisse sehen wollten. Für Menschen ohne Bleiberecht gelte, „diejenigen müssen wir auch wieder zurückführen“, sagte Merkel. Das habe Deutschland früher, als die Asylbewerberzahlen noch viel niedriger waren als im Jahr 2015, „nicht konsequent gemacht“. (So die Kanzlerin – die zum Ausbügeln ihrer Fehler ständig nach Kraftakten verlangt, siehe auch hier! Fortsetzung im Focus)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

156 KOMMENTARE

  1. Diese Frau ist eine sehr anstrengende Kanzler_In…

    „Nationale Anstrengung“ die Erste:
    *Wir zahlen EUropa.

    Die Zweite nationale Anstrengung lautete:
    *Wir retten den EUro.

    * Wir retten Griechenland in einer nationalen Anstrengung.

    * Wir retten das Weltklima, natürlich in einer nationalen Anstrengung.

    * Wir wagen in einer weiteren nationalen Anstrengung eine Energiewende, weil der Elefant im Hosenazug Angst vor Mäusen in AKWs hat.

    * In der nächsten nationalen Anstrengung retten wir Merkels eingeladene Siedler und Kolonisten, die wir jetzt …

    * .. in einer erneuten nationalen Anstrengung wieder rauswerfen, weil der Elefant im Hosenanzug gerne an der Regierung bleiben möchte.

    Solche Leistungen forderte noch kein Kanzler vom Volk der Deutschen, nichtmal der Kanzler, der unser Volk seinerzeit öffentlich zum Supervolk erhob und der Inbegriff des Suprematisten darstellt: Adolf, der Herrenmenschenkanzler.

  2. Lächerlich.

    Wie soll das gehen, wenn sogar Ausländerbehörde und BAMF von „Asylbewerbern“ selbst Fotos als Isisterroristen vor Leichenbergen offiziell akzeptieren?

    (….)
    Bamf akzeptierte seine Fotos als IS-Kämpfer vor Leichen

    Im September 2015 war der 30-jährige Islamist mit seiner Frau und seinem Sohn nach Deutschland eingereist und hatte einen Asylantrag gestellt. Der Tadschike gab sich als politisch Verfolgter durch das Unrechtsregime in seiner Heimat aus.

    S. schilderte Schikanen durch die Polizei in Tadschikistan, weil er junge Männer für den Heiligen Krieg begeistert habe. Er präsentierte der Ausländerbehörde im westfälischen Ennigerloh ein Foto, das ihn mit einem Kopftuch des IS und seinem Sohn zeigte. Zudem soll er ein Bild versandt haben, das ihn als IS-Kämpfer vor Leichen abbildete. (…)

    http://www.focus.de/politik/deutschland/geplante-terroranschlaege-in-europa-und-zentralasien-mutmasslicher-vertrauter-des-is-kriegsministers-chalimow-gefasst_id_6075152.html

  3. Kanzlerin Angela Merkel hat eine konsequentere Abschiebung abgelehnter Asylbewerber gefordert.

    Kann die Zonenwachtel kraft Amt nicht eine Anordnung treffen die jeder Amtsträger umzusetzen hat?

    Komm in die Hufe!Mach vorran!

  4. BLÖD schreibt

    DIE KANZLERIN SPRACH AUF DEM JU-DEUTSCHLANDTAG IN PADERBORN

    Merkel für Kraftanstrengung
    bei Abschiebungen

    Rechtsradikale hetzen auf Demo gegen Kanzlerin

    „Protestieren“ nennt sich seit neuestem „hetzen“. Der Duden sollte dahingegend korrigiert werden.

  5. Allmählich verliert auch unsereiner die Geduld:

    Syrischer Flüchtling: Wutbürger sollten Deutschland verlassen

    FRECHHEIT sondersgleichen!

    http://www.metropolico.org/2016/10/15/wutbuerger-sollten-deutschland-verlassen/

    https://www.berlinjournal.biz/syrischer-fluechtling-wutbuerger-sollten-deutschland-verlassen/

    Volker Beck rät den übrig gebliebenen Deutschen zu mehr Entspannung, wenn in einem Stadtteil eine Sprache der Zuwanderer vorherrscht. Notfalls müssten die dort lebenden Deutschen diese Sprache lernen.

    Man versucht nicht einmal mehr irgendetwas zu verschleiern!

    ISLAMISIERUNG!

    Grmpf…

  6. Deutschland

    Bundeswehr zeigt Merkel rote Karte: Erster General verweigert den Gehorsam

    11. Oktober 2016
    43
    248590
    Generalleutnant Hans-Werner Fritz, Oberbefehlshaber des Einsatzführungskommandos der deutschen Bundeswehr

    Auch innerhalb der deutschen Generalität regt sich nun offen Widerstand gegen Merkel und ihre verbrecherische Regierung. Der Oberbefehlshaber des Einsatzführungskommandos der deutschen Bundeswehr, Generalleutnant Hans-Werner Fritz, verweigert einen Befehl des Verteidigungsministeriums. Unter dem Vorwand illegale Zuwanderer mit Hilfe der Bundeswehr abzuschieben, versuchen Merkel und von der Leyen deutsche Truppen innerhalb der Bundesrepublik zum Einsatz zu bringen.

    In der Folge könnte die Schundregierung die Truppe dazu missbrauchen, um Aufstände, sowohl von Migranten als auch von Deutschen, durch Waffengewalt niederschlagen zu lassen. Generalleutnant Hans-Werner Fritz scheint diesen Braten gerochen zu haben und verweigert den Bürgerkriegsbefehl. In einem Interview mit der Mittelbayrischen Zeitung erteilte er Merkel und Konsorten nicht nur eine Abfuhr, sondern schickt auch eine unmissverständliche Warnung ins politisch Berlin. Und die hat es sich. Konkret sagte Fritz:

    „In der Vergangenheit haben wir die Aufgaben von Polizei und Bundeswehr immer strikt getrennt. Und ich bin sehr dafür, dass das auch in Zukunft so bleibt.“

    Dass die Bundeswehr wegen der Flüchtlingskrise künftig verstärkt im Inland eingesetzt werden könne, schloss er aus:

    „Unser Auftrag ist klar definiert und durch das Grundgesetz begrenzt.“

    Das Interview beendete der mit dem Satz:

    “Afghanistans Jugend soll zu Hause bleiben”.

    Ein Affront und offene Drohung an die Adresse von Kanzlerin Merkel. Denn mit diesem Satz stellt Generalleutnant Hans-Werner Fritz klar, dass er nicht länger bereit ist deutsche Soldaten, weit weg von der Heimat, am Hindukusch zu verheizen, während zur gleichen Zeit Tausende feige Afghanen, Frauen und Kinder zurück lassen, um als „syrische Flüchtlinge“ getarnt illegal nach Deutschland einzureisen und sich hierzulande ihre Wehrdienstverweigerung

    Rostock

  7. Die nationale Ktaftanstrengung wird darin bestehen, dass ganze Gesocks um Merkel herum, die ganzen vielen Idioten und Rädchen am begangenen Hochverrat seit der Griechenlandfinanzierung, loszuwerden, aufzuarbeiten und ggf. abzuurteilen.

  8. Grafik zur demographischen Umvolkung

    in Deutschland

    die Grafik der 2020er-Bevölkerungspyramide ist noch harmlos da sie nur die Männer einrechnet, denn sie rechnet den Familiennachzug nicht mit ein. Wenn der nämlich 2020 weitgehend abgeschlossen ist, wird die Bevölkerungspyramide auch bei den Frauen und vor allem bei den unter 18-jährigen katastrophal kippen, und die deutschen Kinder werden eine kleine Minderheit sein.

    Aber schon diese Grafik (siehe Link) ist schockierend für jeden der sie sieht. Druckt euch diese Grafik aus und habt sie immer griffbereit, und zeigt sie den durchgeknallten Gutmenschen die man mit Argumenten eh nicht umstimmen kann. Wer nach dem Anblick dieser Grafik den Asyl-Wahn immer noch toll findet ist reif für die Klapse.

    http://unser-mitteleuropa.com/2016/10/15/grafik-zur-demographischen-umvolkung-in-deutschland/

  9. Soso, da ist die Lispel-Elli plötzlich wieder beim „wir“, während sie sonst immer beim „ich“ als „Ich“ als Sonnenkönigin Deutschlands, Europas und der ganzen Welt ist, ohne die alles im Chaos versänke.

    Wobei der Gebrauch von „ICH“, „wir“ und „uns“ in all den Reden der Raute bereits heute mindestens zehn Doktoranden der Geschichtswissenschaft beschäftigen könnten.

    Wenn ich als deutsche Bundeskanzlerin dafür sorgen will, dass es uns Deutschen gut geht, dass die Europäische Union zusammenhält, muss ich mich auch darum kümmern, dass es in Europas Nachbarschaft so zugeht, dass Menschen dort Heimat auch als Heimat empfinden können. Konkret heißt das in unserer Zeit, dass wir uns in neuer Weise mit Afrika befassen müssen.

    Merkel hält persönlich die Welt, das komplette Universum zusammen. Aber kümmern müssen „wir“ uns.

    Tocktocktock.

  10. #6 Johann

    Deutschland als neuer Rückzugsraum für schutzsuchende Terroristen.

    Das ist echt Asyl-Irrsinn pur.

  11. BLÖD schreibt

    Die AfD hatte vor dem Deutschlandtag zu einer Großkundgebung gegen Merkel auf dem Rathausplatz auf gerufen – jeder, „der sich von der aktuellen Politik der Kanzlerin und der Altparteien missachtet, verraten und betrogen“ fühlt, sollte beim „Kanzlerinnen-Wochenende“ auf die Straße gehen.

    Rädelsführer ist ausgerechnet NRW-AfD-Boss Marcus Pretzell, der Lebensgefährte von AfD-Chefin Frauke Petry.

    PROTEST-RUFE GEGEN MERKEL IN DRESDEN

    Der Spießrutenlauf der Politiker in Dresden

    DEMOS IN DRESDEN

    Spießrutenlauf durch ?Lager der Pegida-Pöbler
    Einheitsfeier in Dresden: Fremdenfeindliche Demonstranten beschimpfen Politiker als Volksverräter und rufen „Merkel muss weg“.
    FDJler

    BACHMANNS BATAILLON & CO.
    Das sind die Pöbler vom Einheitsfest in Dresden
    Bachmanns Bataillon, FDJ-Spinner und linke Langweiler: Diese Nervernsägen können beim nächsten Mal zu Hause bleiben.

    Gleichzeitig sollten zwei Gegen-Demos eines linksradikalen Bündnisses „für Demokratie und Toleranz“ statt. Sie wollen die AfD-Demo einkesseln, gleichzeitig aber auch gegen den CDU-Nachwuchs mobilisieren.

    Die Polizei ist alarmiert, will beide Lager um jeden Preis voneinander trennen. Die Demonstrationen verliefen nach bisherigen Informationen jedoch weites gehend ruhig.
    Merkel landete am Samstag in den Morgenstunden auf dem Paderborner Flughafen.

    Welche Wegstrecke sie aber durch die Innenstadt zum Tagungshotel Schützenhof zurücklegte, hielt die Polizei aus Sicherheitsgründen streng geheim.

    Ach ja die BLÖD.
    In bester Tradition des Unv*ölkischen Nichtbeobachters respektive des Neuen Deutschland nicht seligen Andgedenkens.

  12. Nichts als leere Worte.

    Merkel weiß, dass die Länder zuständig sind, auf die man schön die Schuld schieben kann.

    Keine konkreten Pläne,

    kein Rückführungsbeauftrager,

    keine Gesetzesvorhaben, die Abschiebeverhinderer und Blockierer hart bestraft.

    Keine Einschränkung der Klagemöglichkeiten bei abgelehntem Asyl…

    NICHTS, Frau Merkel.

    Nur leere Worte!

  13. Bamf akzeptierte seine Fotos als IS-Kämpfer vor Leichen

    Im September 2015 war der 30-jährige Islamist mit seiner Frau und seinem Sohn nach Deutschland eingereist und hatte einen Asylantrag gestellt. Der Tadschike gab sich als politisch Verfolgter durch das Unrechtsregime in seiner Heimat aus.
    S. schilderte Schikanen durch die Polizei in Tadschikistan, weil er junge Männer für den Heiligen Krieg begeistert habe. Er präsentierte der Ausländerbehörde im westfälischen Ennigerloh ein Foto, das ihn mit einem Kopftuch des IS und seinem Sohn zeigte. Zudem soll er ein Bild versandt haben, das ihn als IS-Kämpfer vor Leichen abbildete.

    Dennoch durfte der Islamist nach einer Anhörung durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge mit seiner Familie zunächst unbehelligt in Ennigerloh eine Wohnung beziehen.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/geplante-terroranschlaege-in-europa-und-zentralasien-mutmasslicher-vertrauter-des-is-kriegsministers-chalimow-gefasst_id_6075152.html

    Habe heute übrigens schon mindestens zehn Focus-Artikel gelesen, unter denen kein einziger Kommentar zu finden war. Sehr merkwürdig.

  14. Immer diese „Kraftakte“ mit Angela – diesesmal, um ihre Gäste zurückzuführen.
    Lachhafte Schaumschlägerei. Sie sind gekommen, um zu bleiben – wie Merkel.

  15. Ach ja…Merkels Wortwahl „nationale Anstrengung“ impliziert übrigens, dass sie damit rechnet, dass die Heimreisekandidaten nicht freiwillig gehen, sondern vielmehr tatkräftige „Nachhilfe“ von Polizei und Bundeswehr in Anspruch nehmen werden.

    Eine Tatsache, deren In-Erwägung-Ziehen bisher nur „Hetzern“, „Hassbürgern“, „Rächtzpopulisten“, „Nahtsis“, „Rassist_Innen“, „Dunkeldeutschen“ und ähnlichem „Pack“ vorbehalten war.

    Ist der Hosenanzug jetzt auch „Pack“?

    Hat der Elefant im Hosenanzug „das Pack“ gefragt, ob wir sie überhaupt dabeihaben wollen?

    Und, das Wichtigste, spielt der Joachim jetzt noch mit der Änschie?

  16. Es geht nur um eine
    NATIONALE KRAFTANSTRENGUNG :
    Wie wir die VOLKSFEINDE in die Knie zwingen.
    Bei der LÜGENPRESSE ist der Job so gut
    wie erledigt.

  17. #5 johann (15. Okt 2016 14:59)

    Du warst schneller, aber auch nur, weil du die OT-Regel missachtet hast! 😉

  18. Die Neger-Merkel aus der Zone fordert die Bevölkerung zur Beseitigung von Problemen auf, welche sie selber geschaffen hat.
    Wir müssen es schaffen, die Neger-Merkel abzuschaffen!

  19. #9 kleinerhutzelzwerg

    Ich schreibe es hier schon lange, wenn die Deutschen nicht spätestens 2017 die Notbremse ziehen, und Rückführungen/und Rückwanderung einsetzen, dann werden die Deutschen früher oder später aus ihrer Heimat Deutschland vertrieben.

    Den Rest-Deutschen wird es dann so ergehen wie den Deutschen 1945-48 in Pommern, Schlesien, den Sudetendeutschen, den Deutsch-Balten und so weiter.

    Und es werden auch linke „Deutsche“ sein die an vorderster Front die Vertreibung der Deutschen vorantreiben. Man spürt es doch überall wie der Hass auf uns Deutsche seit 2015 dramatisch anschwillt. Dieser Hass auf uns Deutsche wird sich irgendwann dramatisch entladden.

  20. #2 nicht die mama (15. Okt 2016 14:52)

    Diese Frau ist eine sehr anstrengende Kanzler_In…

    „Nationale Anstrengung“ die Erste:
    *Wir zahlen EUropa.

    Die Zweite nationale Anstrengung lautete:
    *Wir retten den EUro.

    * Wir retten Griechenland in einer nationalen Anstrengung.

    * Wir retten das Weltklima, natürlich in einer nationalen Anstrengung.
    —————————————
    Und wer rettet uns?
    Diese Kanzlerin der Schande die Rautenhexe gehört in den Knast.

  21. #19 MonaMuenster (15. Okt 2016 15:12)

    Hausdurchsuchung bei AfD-Politiker wegen satirischer Facebook-Karikatur.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-wohnung-und-kanzlei-von-dubravko-mandic-durchsucht-a-1116713.html

    Auf dem Weg zur 3. deutschen Diktatur.

    Gestapo lässt grüßen!

    SPON

    Umstrittene Fotomontage

    Polizei durchsucht Wohnung von AfD-Politiker
    Dubravko Mandic ist ein AfD-Rechtsaußen. Nun durchsuchte die Polizei seine Wohnung. Auf seiner Facebook-Seite hatte er Politiker in ein Foto der Anklagebank des Nürnberger Kriegsverbrecherprozesses hineinretuschiert.

    Har Har Har… das Bild kenn ich. Ein karikaturales Meisterwerk. Und deswegen rücken Maastasi und Kahanestapo aus? Wir machen jeden Tag einen weiteren grossen Schritt in Richtung V*ertes R*eich auf deutschem Boden.

    Hier bitte:
    https://deutsch.rt.com/inland/41971-claudia-roth-beleidigt–strafverfahren/

  22. #4 Religion_ist_ein_Gendefekt (15. Okt 2016 14:56)

    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

    Wie alt ist der Hosenanzug jetzt?
    Dürfte höchste Zeit für ihren Schleudertag sein.

  23. Nein nicht wir brauchen eine Kraftanstrengung. SIE muss liefern. Und das wird sie nicht, das kann sie nicht, das will sie nicht.

  24. #19 MonaMuenster (15. Okt 2016 15:12)

    Hausdurchsuchung bei AfD-Politiker wegen satirischer Facebook-Karikatur.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-wohnung-und-kanzlei-von-dubravko-mandic-durchsucht-a-1116713.html

    Auf dem Weg zur 3. deutschen Diktatur.

    Gestapo lässt grüßen!

    Neulich gab es Spiegel-Cover in dem Frauke Petry direkt in die Nähe des Nationalsozialismus gerückt wäre. Diesbzgl. Abbildungen sind mittlerweile Legion….. und da kommen diese linken H*ckfressen mit einem Prozess gegen ein ebensolches Bild?

    Begründung übrigens:

    Vor einem Jahr hatte Mandic auch noch ein Schwarz-weiß-Bild des Kriegsverbrecherprozesses von Nürnberg auf seiner Facebook-Seite gepostet und darin die Köpfe der 1945/46 von den Alliierten angeklagten NS-Größen durch die Konterfeis heutiger Politiker ersetzt. Eine mehr oder weniger subtile Botschaft, schließlich waren in dem damaligen Verfahren zwölf Todesurteile verhängt worden. Die Gesichter von Nazi-Politikern wie Hermann Göring und Adolf Hitlers Stellvertreter Rudolf Heß hatte Mandic im Bild mit Aufnahmen von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und von Bundespräsident Joachim Gauck ersetzt.

    Ich dachte Satire dürfe alles. Ich sollte das Denken einschränken.

  25. Wir brauchen jedenfalls eine nationale Kraftanstrengung zur AMTSENTHEBUNG derer, die vom deutschen Volk abgelehnt wurden.

    So wird ein Schuh draus.

  26. #2 nicht die mama (15. Okt 2016 14:52)
    ———————————————
    Bärenstark! Danke dafür!

  27. AfD-Demo in Paderborn gut besucht und friedlich.
    Offen zugänglich in der Fußgängerzone vor dem Rathaus. Gegendemo in Sicht- und Hörweite in der Nebenstraße mit geringem Störeffekt.
    Guido Reil hat gut „Dampf abgelassen“, Hampel sehr gute Rede und auch Pretzel gut.
    Nationalhymne und 1-2-3-danke Polizei.

  28. Nationale Anstrengung, aha. Sie will es nicht gewesen sein, also muss das ungeliebte und so verachtete Volk wieder den Kopf hinhalten. Wir, nein, mit dieser Trulla gibt es kein WIR, nicht mit mir.

  29. OT

    Hurra, ich bin wieder „drin“. Und hab so viel versäumt! Danke, liebes PI-Team, dass Ihr so fleißig wart! Ich hoffe, dass alles wieder okay ist.

  30. Wir können hier noch so viele Argumente gegen Merkel diskutieren. Das Entscheidende für Merkel wird die Bundestagswahl 2017 sein. Dann nämlich sind im Vorfeld die Meinungsunfragen nicht mehr zu beschönigen, weil der Zustimmungsverlust für die Regierungsparteien viel zu groß in Erscheinung treten würde.

    Also wird Merkel, wie sie heute bereits sehr eloquent auf den JU-Parteitag gesagt hat, die „Daumenschrauben“ anziehen (F.linge ausweisen)- und womöglich noch ins rechte Milieu abdriften, wenn ihr die AfDD zu sehr auf den Fersen sitzt. Merkel macht Wahlkampf, und sonst gar nichts. Wie sie heute gesagt hat, ist es unerheblich, ob die Ausschaffung der unberechtigt hier kompostierenden F.ling vom Bund, den Ländern oder sonst wem bezahlt wird. Wer kommt also für diese immensen Kosten auf? Na, wer wohl??!!

  31. Gegen die syrischen Flüchtlinge, die seinen Bruder der Polizei übergeben hatten, spricht Alaa Albakr eine Drohung aus: „Meine Reaktion als Araber ist Rache.“ Auf die Nachfrage, was er damit meint, wird Alaa Albakr gegenüber dem DW-Reporter deutlicher: „Du verstehst schon. Ich habe nichts weiter dazu zu sagen. Ich werde als Flüchtling kommen.“

    Im ersten Videointerview nachdem sein Bruder Jaber Albakr am Mittwoch erhängt in seiner Gefängniszelle in der JVA Leipzig aufgefunden wurde, erzählt Alaa Albakr im DW-Interview, dass er von der Unschuld seines jüngeren Bruders Jaber überzeugt ist: „Ich habe ihn doch erzogen. Ich weiß wie er ist. Er ist kein Terrorist.”

    Albakr fordert die Herausgabe des Leichnams seines Bruders und verbindet das mit einer Ankündigung von Schritten gegen die sächsischen Behörden: „Ich versichere, dass Jaber kein Terrorist war und kein IS-Mitglied. Und die deutsche Polizei hat ihn getötet. Ich will die Polizei verklagen in Deutschland, im Bundesland Sachsen.“

    http://www.focus.de/politik/videos/22-jaehriger-unter-terrorverdacht-werde-als-fluechtling-kommen-albakr-bruder-droht-syrern-die-bei-festnahme-halfen_id_6075029.html

  32. Ein Kapitän, der noch bei Sinnen wäre, würde erst die Lecks in der Bordwand abdichten, ehe er die Lenzpumpen anwirft.

    Schiebt Merkel ab! Es wäre eine Bereicherung für uns alle!

  33. Kanzlerin Angela Merkel hat eine konsequentere Abschiebung abgelehnter Asylbewerber gefordert.

    Nun ja, wenn das so ist, dann ist diese Person
    *Pack
    *Nazi
    *braunes Gedöns
    *Rattenfänger

    Aber ich glaube, sie ist nichts von dem, sie hat einfach das falsche Manuskript vorgelesen. Eigentlich sollte sie es erst im BTW-Wahlkampf 2017 in ihrem Rededuell gegen den Kanzlerkandidaten Hofreiter_In vorlesen.

  34. Brummbär lacht:
    Die Fotomontage muss landesweit verbreitet
    werden!!!
    Besser kann man die Zukunft nicht beschreiben!
    In der DDR wurde eine Fotomontage verfolgt
    und verboten( § Staatsfeindliche Hetze )
    auf der die DDR Volkskammer zu sehen war,die „Abgeordneten“ aber durch Gartenzwerge ersetzt
    waren.
    Die Macht hat immer eine scheißende Angst vor
    solcherart aufmüpfigen Volkshumor.
    UND DAS IST AUCH GUT SO !

    Mahlzeit.

  35. #3 alexandros (15. Okt 2016 14:55)

    Merkel arbeitet Tag und Nacht daran die Probleme zu lösen, die wir ohne sie gar nicht hätten.

    Genau so ist es!

    Mehr als Scheinlösungen, um die Gutmütigen einzuseifen und die Denkfaulen zu beruhigen, wird es mit dieser fiesen Trulla ohnehin nicht geben.

  36. Brummbär ergänzt:

    Mein Kommentar bezieht sich auf die Meldung über
    die Haussuchung bei dem Anwalt wegen der
    Fotomontage Politiker-Nürnberger Prozess.
    Vergass zu erwähnen.

  37. He, Merkel du hast sie reingebracht, jetzt bringe sie auch wieder raus. Am besten auf deinem Buckel.

  38. Ich hätte da mal eine Frage,
    „Fängt die Kraftanstrengung an,wenn die bisherigen 500 tausend Abschiebefähigen Altfälle abgearbeitet wurden oder fängt die Kraftanstrengung schon bei den Altfällen an?“

    Hier zeigt sich doch wieder die ganze Verlogenheit,Verdummung und Verharmlosung der Probleme.
    Bis letzte Woche konnte man doch angeblich gar nicht abschieben,weil man keine entsprechenden Verträge hat oder die Heimatstaaten sich weigern,ihre Schäflein zurück zu nehmen…
    Nachtigall ick hör dir trapsen,es wird wieder mal niemand,bis unbedeutende Verhältniswidrige Zahlen erreicht wurden,die dann groß als Erfolg gefeiert werden.
    Das ist doch die Realität in Buntland und nichts anderes.

  39. 12.28 Uhr: In Reihen der AfD haben sich derweil bekannte Parteigrößen eingefunden: Niedersachsens AfD-Chef Armin Paul Hampel und NRW-Chef Marcus Pretzell sind auch auf dem Rathausplatz. Sie hören markige Sprüche. Markus Roscher-Meinel, Bundestagskandidat der AfD, will Carsten Linnemann (CDU) bei der Bundestagswahl den Wahlkreis abnehmen. Die Jubelstürme der JU für die Kanzlerin erinnern ihn an einen SED-Parteitag. »Diese Regierung ist vollständig kriminell«, sagt Roscher-Meinel. Er werde für Deutschland kämpfen, auch wenn er dafür geschlagen oder als Nazi beschimpft werde.

    http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Lokales/Kreis-Paderborn/Paderborn/2568768-Bundeskanzlerin-haelt-Rede-beim-Deutschlandtag-der-Jungen-Union-im-Schuetzenhof-viele-Kundgebungen-in-der-Innenstadt-Merkel-aeussert-sich-in-Paderborn-zu-Asyl-und-Familienpolitik

  40. #16 Cendrillon (15. Okt 2016 15:07)

    BLÖD schreibt

    Die AfD hatte vor dem Deutschlandtag zu einer Großkundgebung gegen Merkel auf dem Rathausplatz auf gerufen – jeder, „der sich von der aktuellen Politik der Kanzlerin und der Altparteien missachtet, verraten und betrogen“ fühlt, sollte beim „Kanzlerinnen-Wochenende“ auf die Straße gehen.

    Rädelsführer ist ausgerechnet NRW-AfD-Boss Marcus Pretzell, der Lebensgefährte von AfD-Chefin Frauke Petry.

    Allein schon für die Bezeichnung „Rädelsführer“ gehört dieses Saublatt verklagt. Pretzell ist weiß Gott nicht mein Lieblings-AfDler, aber das spielt hier überhaupt keine Rolle. Hier ruft ein demokratischer Politiker zu einer demokratischen Demo auf. Wenn er damit ein „Rädelsführer“ ist, ist das das Eingeständnis, daß wir inzwischen in einer Diktatur angekommen sind. Wer diesen Mist noch liest, und wenn er den Lumpen nur einen Online-Klick schenkt, dem ist nicht mehr zu helfen. Kai Diekmann und Tanit Koch sind mir so widerwärtig wie Merkel und Altmaier. Und der Springer-Verlag sollte von uns allen konsequent boykottiert werden. So viele dreiste Lügner wie dort sitzen nicht mal in der Redaktion der SED-Mitgliederzeitschrift „Disput“ oder in der „Jungen Welt“.

  41. Das ist doch alles nicht wahr. Jetzt wil sie sie alle wieder rausschmeißen, nachdem verdammt noch mal sie sie alle hergeholt hat. Nebenbei, und auch das habe ich damals schon gesagt, ist das nicht nur ein Verbrechen an Deutschland, sondern auch ein Verbrechen an den jungen Menschen, die sie unter Vortäuschung falscher Tatsachen nach Deutschland gelockt hat, und von denen viele auf dem Weg elend umkamen.

    Man wird lange suchen müssen in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, bis man einen Politiker findet, der sein eigenes (politisches) Schicksal so entschieden mit einem Thema verknüpft hat wie Merkel das ihre mit der Grenzöffnung und der ungehinderten Einwanderung. Und jetzt sagt sie genau das Gegenteil, und womöglich wird sie selbst damit noch durchkommen. Die Dummheit des deutschen Volkes ist erschütternd.

  42. Hinterlistige Heuchelsuse Merkel,

    Schwätzerin leerer Versprechungen,

    Roßtäuscherin

    „Heute wird der Begriff Rosstäuscherei auf viele Arten des Betruges durch Schönfärberei, unrepräsentative Präsentation, Kaschieren von Makeln oder gezieltes Weglassen von Informationen metaphorisch angewendet.“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Rosst%C3%A4uscher

    ++++++++++++++++++++++

    Psychologie – Typen:

    Hysterischer Charakter

    „Personen, die einen hysterischen Charakter haben, treten nicht selten mit einem hohen Geltungsbedürfnis in Erscheinung. Darüber hinaus kann ein sexualisiertes Verhalten oder auch Angst vor Sexualität wahrgenommen werden.

    Gängige Abwehrmechanismen sind Verleugnung und Verdrängung. Der hysterische Charakter verschließt somit vor Problemen die Augen und zeigt daher nicht selten Symptome einer Konversionsstörung*.“
    http://www.fernstudium-psychologie.com/charaktertypen-und-typologien/

    *Konversionsstörungen
    „Typische Symptome sind ein Verlust des Identitätsbewusstseins, Erinnerungsstörungen und eine mangelnde Kontrolle über Körperbewegungen…

    Freud bezog den Begriff generell auf die Übertragung von Affekten wie Angst, Aggression, Wut, Ärger, Schuld, sexuelle Triebwünsche usw. auf Organe…

    Der Vorgang der Verschiebung von der Psyche in das Soma (Körper) ist ein Abwehrmechanismus. Er soll unangenehme, unerträgliche Konflikte vom Ich-Bewusstsein fernhalten…“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Konversionsst%C3%B6rung

  43. Genau, vornerum tut sie so, als ob sie alle abschieben will aber in Wahrheit können ihr gar nicht genug Flüchtlinge kommen. Aufgrund der gefallenen Umfragewerte muss sie halt reagieren und etliche Bürger fallen auf diese Lüge wieder herein.

  44. #59 nickes
    Die CDU rutscht immer mehr ab, deshalb wird den Bürgern wieder mal Sand in die Augen gestreut.
    Warten Sie mal ab, wieviel Asylanten dieses Jahr wirklich abgeschoben werden.

  45. Ich habe mittlerweile Schmidt, Kohl, Schröder und leider auch Merkel erlebt….
    Nur Merkel hat es geschafft die Bevölkerung so abgrundtief zu spalten, dass ein Meinungsaustausch nicht mehr stattfindet.
    AUF DIE STRASSE!

  46. Um das Land zu retten brauchen wir eine konsequente u.rigorose Abschiebung
    (von Politikern u.Entscheidungsträgern in die Haftanstalten)

  47. Ist Merkel noch voll zurechnungsfaehig, diese Frage muss gestellt werden, anlaesslich der Serie von kostspieligen Vertraegen mit Islamlaendern, die nur von der anderen Seite zu kontrollieren sind, schahmlos nach Muslimart fuer Erpressung ausgenutzt werden,alles Milliardenschwere Fehlentscheidungen sind, gegen D Interessen.

    Die neueste Sau, die sie durchs Dorf treibt, erinnert wieder fatal an ihre politische Heimat, der DDR.

    sie schafft erst unloesbare Probleme,
    die durch

    (schon wieder) eine „nationale Kraftanstrengung noetig macht fuer die „Rueckfuehrung derer die abgelehnt wurden“

    Dabei ist ihre Phrase „Wir Schaffen Das“ in ihren Kinderschuhen stecken geblieben,
    denn was ihr Wahnsinn der offenen Grenzen nach Einladung mit offenen Grenzen anrichtete, laesst sich mit dieser Art der Einstellung und der vereinten Linken in D nicht loesen, nicht mit Glacehandschuhen, Inkompetenz, Politik GEGEN D INteressen.

    die Millionen ungebildeter von Krieg brutalisierter Menschen hereinspuelte die da dem Islamkult angehoerig, nicht integrierbar sind, Sand im Getriebe,
    eine staendig sich steigernde Gefahr fuer Sicherheit, finanzielle Moeglichkeiten die bereits jetzt sichtbar Deutsche zu Gunsten der Landnehmer benachteiligt.

    Merkel und EU muessen weg, die Ursachen fuer die Zerstoerung der Europaeischen Gesellschaften, Nationen Kultur.

  48. Verlogenheit, Verschlagenheit, arglistiges Täuschen, unstillbare Gier nach Macht, – all das wird praktiziert, zur Not auch über Leichen.

    Und all das vereinigt sich im Namen Merkel.

    Einer Person, die bis heute glaubt, die mächtigste Frau der Welt zu sein.

  49. Merkel regiert völlig selbstherrlich. Sie ist immun gegen jede Kritik und lässt es immer noch zu, dass Migranten nach Deutschland kommen- völlig wahllos, wobei sich erst nach der Einreise zeigt, wer von ihnen überhaupt als Flüchtling oder Asylbewerber bezeichnet werden kann. Und da soll sie, wenn sie es will, nicht die Macht haben,ebenso die zügige Ausreise anordnen zu können?? Gesetze, die das verhindern könnten, lassen sich ändern.

  50. Letzte Meldung

    Merkel mit stürmischen Applaus auf der
    morgen stattfindenden Demo zum
    zweiten Jahrestages von PEGIDA begrüßt.

    Alle anwesenden PEGIDA-NAZIS haben mit
    eigenen Ohren vernommen und zwar das, was sie
    seit zwei !!! Jahren fordern.

    Ist das merkel etwa jetzt zum PEGIDA-NAZI mutiert?

    Wen sollen jetzt die friedlichen „Gegen-Demonstranten“ noch als „Scheiße“ bezeichnen,
    wem sollen sie das Auto abfackeln oder wen kann man noch verprügeln?

    Das merkel ist die beste Werbung für PEGIDA
    und die Afd, auch wenn einigen AfD’lern die
    Demos von PEGIDA ein Dorn im Auge sind.

  51. Immer wieder die gleichen Floskeln von dieser widerwärtigen Gestalt.

    „Wir müssen, wir sollen, wir können …“ *blablabla*

    MACHEN heisst das Zauberwort!
    Vor allem wenn die wollte, könnte ein Teil freiwilliger u. gewillter Bürger diese Aufgabe auch mitübernehmen/helfen.
    Ich wär dabei.

  52. #47 Josef Pistone

    Danke für das Video. Wenn man aber die vielen arabischen Kommentare in diesem fb Account sich anschaut, dann wird einem schlecht.

  53. Aufruf an die Super-Grafiker:

    GIF mit Hintergrundbild Dschaber Albakr morphing to Bin Laden mit der Schrift:

    Dschaber Albakr………….. in
    Dschihad Akbar!

    Übergang vom Asylanten zum Terroristen.
    Wäre doch eine Idee?

  54. Gerne wäre ich doch bereit, meinen ganz persönlichen Kraftakt beizusteuern.
    Ich würde einen Monat unbezahlten Urlaub nehmen um 1 bis viele von dieser verkommenen Brut wieder bis vor ihre verdreckte Lehmhütte zu treiben.

    Wie gesagt, – Fleisch und Geist sind willig…

  55. Wie waren eigentlich die Reaktionen der GRÜNEN auf die diversen Fotomontagen von Merkel in NS-Uniformen in polnischen und griechischen Zeitungen? War das die verständliche Reaktion auf die Unterdrückung dieser Länder durch die böse EU?

  56. #70 omega (15. Okt 2016 16:45)

    Ist Merkel noch voll zurechnungsfaehig, diese Frage muss gestellt werden, anlaesslich der Serie von kostspieligen Vertraegen mit Islamlaendern, die nur von der anderen Seite zu kontrollieren sind, schahmlos nach Muslimart fuer Erpressung ausgenutzt werden,alles Milliardenschwere Fehlentscheidungen sind, gegen D Interessen.

    Die neueste Sau, die sie durchs Dorf treibt, erinnert wieder fatal an ihre politische Heimat, der DDR.

    sie schafft erst unloesbare Probleme,
    die durch

    (schon wieder) eine „nationale Kraftanstrengung noetig macht fuer die „Rueckfuehrung derer die abgelehnt wurden“

    Dabei ist ihre Phrase „Wir Schaffen Das“ in ihren Kinderschuhen stecken geblieben,
    denn was ihr Wahnsinn der offenen Grenzen nach Einladung mit offenen Grenzen anrichtete, laesst sich mit dieser Art der Einstellung und der vereinten Linken in D nicht loesen, nicht mit Glacehandschuhen, Inkompetenz, Politik GEGEN D INteressen.

    die Millionen ungebildeter von Krieg brutalisierter Menschen hereinspuelte die da dem Islamkult angehoerig, nicht integrierbar sind, Sand im Getriebe,
    eine staendig sich steigernde Gefahr fuer Sicherheit, finanzielle Moeglichkeiten die bereits jetzt sichtbar Deutsche zu Gunsten der Landnehmer benachteiligt.

    Merkel und EU muessen weg, die Ursachen fuer die Zerstoerung der Europaeischen Gesellschaften, Nationen Kultur.

    Das erinnert mich an den US-Spielfilm mit Humphrey Bogart „Die Caine war ihr Schicksal“ von 1954.

    Kapitän Queeg (Humphrey Bogart) übernimmt das Kommando auf der US „Caine“. Er verwirrt seine Mannschaft mit unverständlichen Entscheidungen über die Führung des Schiffes. Nach und nach wird die Situation immer unhaltbarer, die Mannschaft merkt, daß Queeg neurotisch ist und eine Gefahr für alle darstellt. Als der Kapitän während eines Hurrikans völlig die Nerven verliert, übernimmt der Zweite Offizier das Kommando, um das Schiff zu retten. Für Queeg ist das Meuterei. Er rächt sich bitter für die Schande während der Verhandlung vor dem Militärgericht.

    Komisch, daß in der Politik nicht geht, was in der Seefahrt wohl „Standard“ ist…

  57. #10 sebelon (15. Okt 2016 15:05)

    Bundeswehr zeigt Merkel rote Karte:
    Generalleutnant Hans-Werner Fritz, Oberbefehlshaber des Einsatzführungskommandos der deutschen Bundeswehr
    *********************************************
    Dieses Statement sollte uns Hoffnung geben!
    Es läßt eindeutig darauf schließen, daß die Kommentare in diesem Forum nicht nur von Herr Justizminister Maas und seiner Verbündeten Kahane mit Anhang gelesen werden sondern auch von anderen, weitaus klügeren Köpfen und den Willen des Volkes registrierenden Hütern von Recht und Ordnung in diesem Land!!!
    DANKE, Herr Generalleutnant Hans-Werner Fritz für diese Positionierung!!!

  58. Selbst wenn Merkel morgen alle Forderungen von AfD und Pegida übernähme, würde ich ihr nichts glauben und sie nicht wählen.

  59. #84 Heisenberg73 (15. Okt 2016 17:53)

    Selbst wenn Merkel morgen alle Forderungen von AfD und Pegida übernähme, würde ich ihr nichts glauben und sie nicht wählen.

    Wie sollte man dieser notorischen Lügnerin auch irgendetwas glauben! Der sind die Inhalte ihrer Aussagen ohnehin piepegal, es geht immer nur darum, irgendwelche tatsächlichen oder vermuteten Mehrheitsstimmungen zu treffen. Die ist die personifizierte Beliebigkeit. Einen Menschen mit solchen Charaktereigenschaften möchte man privat nicht mal um Ecken herum kennen. Und schon gar nicht von sowas regiert werden.

  60. OT

    Merkels Mädchen f. Islamisierung, Aydan Özoguz:
    Sachsen ist eine Schande
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158778164/Warum-sagt-Tillich-nicht-Das-ist-eine-Schande-fuer-Sachsen.html
    Beim Spiegel gleicher Wortlaut, da Artikel vom Staatsfunk DPA vorgekaut:
    spiegel.de/politik/deutschland/aydan-oezoguz-wirft-sachsen-untaetigkeit-vor-a-1116763.html

    Daß die Türkin Özoguz überhaupt wagt, ihr Islam-Maul aufzureißen, verdanken wir ihrem Begatterich, Offizier Michael Neumann, Bundeswehrlehrbeauftragter, von 2011-2016 Innensenator von HH, der SPD, insbesondere Olaf Scholz, Müntefering, Gabriel u. Merkel.
    Interview:
    http://www.morgenpost.de/politik/article208425429/Aydan-Oezoguz-In-Sachsen-funktioniert-vieles-nicht.html

    Islam-Ministerin Özoguz:
    http://www.bosch-stiftung.de/content/language1/html/61771.htm

  61. Explodierende Kosten, Vergewaltigungen, Terror, Analphabeten, Tuberkulose…
    Besser könnt’s nicht laufen!

  62. Jeder der wieder nachhause fliegt kriegt fuffzigtausend Euro, Free-Handys lebenslang, einen camouflagefarbenen Porsche Cayenne mit einer lasziv auf einem Halbmond reitenden Merkel als Kühlerfigur und eine Blondine zum Durchnageln. Irgend sowas in der Art wirds werden. Wer nach 3 Wochen wieder auf der Matte steht („Auto kapuut! Blondine kapuut!) – alles nochmal von vorne.

  63. Hamburg – Polizei Festnahme eines Drogendealers in Hamburg-St.Pauli im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes der Task-Force

    Während des Einsatzes hielten sich zeitweise bis zu 40 Personen vor dem Polizeikommissariat 15 auf. Sie entfernten sich allerdings nach einiger Zeit wieder in unterschiedliche Richtungen.
    Der 34-jährige Gambier wurde dem Haftrichter zugeführt.

    http://www.focus.de/regional/hamburg/hamburg-polizei-festnahme-eines-drogendealers-in-hamburg-st-pauli-im-rahmen-eines-schwerpunkteinsatzes-der-task-force_id_6073243.html

  64. Wann wird Merkel ihren Stuhlgang zum nationale Kraftakt erklären, oder ihre Orgasmusstörungen?

  65. Man beachte was Merkel schaffen will. Sie will die „ABGELEHNTEN“ aus dem Land werfen. Asyl abgelehnt? Na vielleicht sind sie (die Invasoren) ja schutzbedürftig oder bekommen aus sonstigen Gründen Duldung und wenn auch das nicht geht, dann liegen sicher zwingende Gründe vor, warum man derzeit nicht abschieben kann.

    IM KLARTEXT: Das war eine Nebelbombe.

    So wie sich das System anstrengt jeden hier zu behalten, für immer, könnte, selbst wenn Merkel es wollte, fast keiner rausgeworfen werden, weil fast alle Invasoren einen Rechtstitel zum Verbleiben haben.

  66. Tja, es braucht eine außerordentliche nationale Kraftanstrengung, den Mist auszubügeln, den die GroKo verursacht hat. Zumindest gefühlt hat sich noch kaum eine Regierungskoalition so oft mit ihren eigenen Fehlern auseinandersetzen müssen, wie die derzeitige. Da der BT anscheinend nicht mehr ausreicht, um diese Fehler zu korrigieren, soll nun das Volk sich anstrengen. Angesichts der explosiv gestiegenen Steuern und Abgaben und der Verdoppelung der Bezüge für Abgeordnete und Minister in der Ära Merkel bei gleichzeitiger Verdoppelung der Schulden des Bundes muss ich süffisant gestehen, dass mE unseren Politikern ein Defizit an Impertinenz nicht nachgesagt werden kann!

    Übrigens hat Tauber in einem Interview mit n-tv verlautbaren lassen, dass die AfD eine Partei sei, mit der sie (die CDU) nie werden zusammen arbeiten können. Die selben Sprüche, es kommt mir vor, als ob es gestern gewesen wäre, wurden losgelassen, als die Grünen in die Parlamente gewählt wurden…

  67. Es drohen die nächsten Bundestagswahlen, und auch einige Landtagswahlen stehen noch an: Kein Wunder, daß Merkel sich nun als „Ärztin“ für genau die „Krankheiten“ darbietet, die sie, samt ihren parteiübergreifenden Vasallen und Jubelpersern, uns erst eingebrockt haben. Sollte das „Volk“, das sie und ihresgleichen auch schon gerne mal als „Pack“, „Pöbel“, „Menschen mit dem kalten Herzen“ und dergleichen diffamiert haben, es bespitzeln und deren Meinungen, falls nicht die „richtige“, zensieren zu lassen, ihr dies abnehmen, um ihr eine weitere Amtszeit zuzubilligen? Das wird nicht funktionieren.

    Zumal das Angebot Merkels auf dem JU-Treffen keines ist: Jeder weiß, daß derlei Vorstellungen im links-grün-dominierten Bundesrat umgehend wieder entsorgt werden würden. Abschiebungen, zumal in der Zahl, in der diese Abschiebungen notwendig wären, sind mit „Linksgrün“ mehrheitlich nicht zu machen. Was wir hier also vorliegen haben, ist im Grunde ein Versuch, nicht nur die Wähler, sondern ein Gutteil auch die eigenen Parteikollegen, gerade die Jüngeren, abermals zu täuschen, um sie hinter sich her zu ziehen.

    Nein, Frau Merkel: Der Zug ist abgefahren!

  68. Madame hat mal wieder einen neuen Lampion im bunten Garten entzündet. Eine Teekerze lang Licht.
    Wie süss.

  69. #47 Joseph pistone

    Interessant, der fb Eintrag über den ausgerasteten Asylanten in Wien wurde vom Netz genommen 😉
    Der Bürger soll offensichtlich nicht informiert werden

  70. Merkel lobt sich selbst. So verblendet. Selbst Hillary’s Wahlkampf-Team findet „Frau Schmerkel has gone completely bonkers“. #wikileaks

  71. Die Volksbefreierin Merkel tut eben alles dafür, um nach alter Handelsvertretermanier, ihre Silberlinge zu verdienen.

    Eiskalt und professionell tut sie ihren Job und ist immer noch nicht weg…

  72. #98 Tom62
    Exakt auf den Punkt gebracht.
    Die Junge Union macht ihr gehörig Druck und da muss sie ja gezwungenermaßen handeln.
    Dieser Frau kann man nie wieder vertrauen.

  73. …wir brauchen einen Kraftakt und dann eine Kraftaktreform.
    Und dann noch eine …. und noch eine.
    Nur noch Kraftakte so weit das Auge reicht.
    Und überhaupt … sind wir überhaupt noch IHR kraftaktiges Volk ?

  74. #40 D Mark (15. Okt 2016 15:26)

    Rückführung ohne Grenzsicherung brächte relativ wenig.

    ————————————————

    Tja, und Deutsch gelernt haben sie inzwischen auch. Das erleichtert die Ausschaffung keineswegs, im Gegenteil, wenn die wieder auf der Matte stehen, haben sie schon Vorteile.

  75. KRAFTAKT?

    Man könnte den Negern und Arabern mal den Geldhahn zudrehen, der Asylindustrie ebenso. Das geht vom Grünen Tisch und bedarf noch nicht einmal eines Kraftaktes.

    Man könnte einfach mal zurücktreten als Kanzler und per Pressekonferenz Gesamtelendistan wissen lassen, daß jetzt Ende Gelände ist. Auch kein Kraftakt nötig.

    Man könnte einfach mal die Kriegsschiffe aus dem Mittelmeer zurückholen. Auch kein Kraftakt nötig.

    Man könnte einfach mal wieder die Gesetze einhalten. Müßte eigentlich auch ohne Kraftakt gehen.

    Man könnte bei der Gelegenheit gleich mal die Linksradikalen in Besserungsanstalten einweisen. Kein Akt.

    Kraftakt? Wovon redet diese Trulla?

  76. „Wir brauchen jedenfalls eine nationale Kraftanstrengung zur Rückführung derer, die abgelehnt wurden“, sagte die CDU-Vorsitzende am Samstag in Paderborn vor ihrem Parteinachwuchs beim Deutschlandtag der Jungen Union (JU).

    Ach? Echt jetzt?

    Ich weiß von einem serbischen Roma-Jungen bei uns in der Gegend (oder wie andere, gut integrierte Serben die nennen: „die Zigeuner da“), dass seine Sippe nicht nur NICHT abgeschoben wird, sondern dass der Rest der Familie sogar noch nachziehen darf. Soviel zum Thema „Ausreisen“. Und wenn es schon bei den Serben so läuft, dann möchte man gar nicht wissen, wie es mit Problemländern erst läuft.

    Merkel versucht nur, Wähler, die kurz vorm Überlaufen zur AfD, zu besänftigen, bis die BTW gelaufen ist.

  77. Kapelle verwüstet

    Täter sind mutmasslich Asylbewerber

    Schon in den letzten Monaten haben die Bewohner der Asylunterkunft Gubel im zugerischen Menzingen mehrfach für negative Schlagzeilen gesorgt. Letzte Woche wurde nun die Stockacher-Kapelle in Menzingen verwüstet. Die Täter, die mutmasslich aus dem Asylheim kamen, haben dabei Marien-Statuen umgeworfen, Bilder beschädigt und sonstiges Inventar zu Boden geworfen.

    http://www.weltwoche.ch/ausgaben/2016-40/artikel/kapelle-verwuestet-die-weltwoche-ausgabe-402016.html

  78. Von wegen Flüchtlingsansturm gestoppt. Warten wir doch einfach ab, was passiert, wenn die Türkei keine Visumspflicht bekommt.

  79. #110 Paula (15. Okt 2016 20:11)
    „Wir brauchen jedenfalls eine nationale Kraftanstrengung zur Rückführung derer, die abgelehnt wurden“, sagte die CDU-Vorsitzende am Samstag in Paderborn vor ihrem Parteinachwuchs beim Deutschlandtag der Jungen Union (JU).

    Ach? Echt jetzt?

    Ich weiß von einem serbischen Roma-Jungen bei uns in der Gegend (oder wie andere, gut integrierte Serben die nennen: „die Zigeuner da“), dass seine Sippe nicht nur NICHT abgeschoben wird, sondern dass der Rest der Familie sogar noch nachziehen darf. Soviel zum Thema „Ausreisen“. Und wenn es schon bei den Serben so läuft, dann möchte man gar nicht wissen, wie es mit Problemländern erst läuft.

    Merkel versucht nur, Wähler, die kurz vorm Überlaufen zur AfD, zu besänftigen, bis die BTW gelaufen ist.
    ——————-
    So ist es.

  80. Werden wir irgendwann auch erfahren, wieviele Personen im Rahmen der Familienzusammenführung nach Deutschland gekommen sind?

  81. George Soros gab bislang direkt 16,5 Millionen

    für den Wahlkampf von irrer Kriegstreiberin Hillary Clinton

  82. „Wir brauchen jedenfalls eine nationale Kraftanstrengung zur Rückführung derer, die abgelehnt wurden“,…
    —–

    Tja, Angie, dann strenge dich mal mit deiner ganzen Kraft an.
    „Wir“ helfen gerne mit ganzer Kraft mit. Auch wenn es anstrengend wird.

  83. Vor den Spitzen der Jungen Union mit
    ihren radikalen Opportunistinnen und
    Opportunisten hielt Merkel
    eine konsequente Blut und Tränen-Rede,
    auf der sie ihre Visionen über die Nicht-Asylbetrüger (Urdeutsche hüben wie drüben) ausbreitete.

    Als wichtigsten Fortschritt der CDU sahen die Delegierten der Jungen Brut in Paderborn an, dass egal was auch immer aus Angela Merkel herausgekollert käme, letztere natürlich länger als 9 Minuten am Stück
    beklatscht werden müsse. also voll Jubel- Jubel !
    Die Parteispitze nanm dieses historische Votum der Zustimmung als Bestätigung ihrer bisherigen Politik an und gelobte weiterhin die Fortführung von Kraftakten.

  84. Asylkrise: Die Kapitulationsurkunde der Regierung Merkel

    Am Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und alle Dinge sind daraus gemacht. So steht es in der Bibel. Aber wenn das Wort falsch, irreführend ist? Irgendwann im Frühjahr 2015 tauchte das Wort „Flüchtling“ auf, verbreitete sich und setzte sich fest. Es fühlt sich warm und menschlich an, und ist doch vergiftet.

    Denn es überdeckte alle Gründe, warum Menschen den Ort wechseln: Asylbewerber wurden zum Flüchtling, Wirtschaftsflüchtlinge auch. Auswanderer, Einwanderer, reisende IS-Terroristen, syrische Bombenopfer und syrische Schergen, Legale, Illegale, Gastarbeiter, woher immer sie kommen. Es werden Klimaflüchtlinge erfunden und schließlich die Auflösung aller Grenzen propagiert: Kein Mensch ist illegal.

    http://linkis.com/www.achgut.com/artik/xkowQ

  85. Das Merkel Regime besteht aus Hochverrätern, sie müssen weg…..

    In den USA ist es nicht anders.

    Wir stehen an einer historischem Wende

    Wählen wir alle, Deutsche und Amerikaner die falschen Blender/innen, kann das unser aller Ende sein.

  86. #68 Made in Germany West (15. Okt 2016 16:32)
    Abschiebungen sind also ein Kraftakt für den Staat? Das heißt doch nichts anderes als dass der Staat sich von meist komplett Ungebildeten, die fern der Heimat sind, vorführen lässt.
    —————-
    Früher war eine Abschiebung die Umsetzung eines Verwaltungsaktes oder eines Gerichtsurteils.
    In welchem Zustand befindet sich unser Staat, wenn die Umsetzung des Rechtes ein Kraftakt ist?

  87. Wiederwahl mit 102,4 Prozent: Rekordergebnis für Vorsitzenden der CDU-Nürtingen

    Der Vorsitzende der CDU in Nürtingen, Thaddäus Kunzmann erreichte bei seiner Wiederwahl ein Rekordergebnis auf das selbst Kim Yong-sun neidisch wäre: 102,4 Prozent! Grund war, das ein Neumitglied, ohne Stimmberechtigung „aus Versehen“, mitgewählt hatte. So gingen dann 42 von 41 möglichen Stimmen an Herrn Kunzmann.

    https://www.youtube.com/watch?v=zWi7t3jng_8

  88. Dienstag, 15. September 2015:

    Bund-Länder-Treffen zu Flüchtlingen
    Merkel: „Eine riesige Kraftanstrengung“

    Nach dem Bund-Länder-Treffen betonte Bundeskanzlerin Merkel, „der Staat als Ganzes müsse nun eine riesige Kraftanstrengung“ bewältigen.

    https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/2015/09/2015-09-15-fluechtlinge-bund-laender.html

    Samstag, 15.10.2016:

    „Wir brauchen jedenfalls eine nationale Kraftanstrengung zur Rückführung derer, die abgelehnt wurden“, sagte die CDU-Vorsitzende am Samstag in Paderborn ….

    15.10.2017:

    Merkel: „Puuuhhh, ich habe keine Kraft mehr. Macht ihr mal weiter. Ihr schafft das.“

  89. #111 Paula (15. Okt 2016 20:11)

    Merkel versucht nur, Wähler, die kurz vorm Überlaufen zur AfD, zu besänftigen, bis die BTW gelaufen ist.

    So ist es. Eine der Merkel-üblichen Blendgranaten mit defektem Zünder. Wer glaubt, daß hinter diesen Aussagen irgendein Wille zur politischen Veränderung steckt, ist naiv, grenzenlos naiv. Durchatmen ist erst möglich, wenn die Trulla entfleucht ist, wegen mir auch nach Paraguay.

  90. #132 Rheinlaenderin (15. Okt 2016 20:52)

    Samstag, 15.10.2016:

    „Wir brauchen jedenfalls eine nationale Kraftanstrengung zur Rückführung derer, die abgelehnt wurden“, sagte die CDU-Vorsitzende am Samstag in Paderborn ….

    15.10.2017:

    Merkel: „Puuuhhh, ich habe keine Kraft mehr. Macht ihr mal weiter. Ihr schafft das.“

    Nix „wia“, „wia“ haben die Schnauze voll, Du doofe Trulla. Du hast das zu schaffen. Geh schon mal in die Mucki-Bude zum Trainieren, Du hirnbefreiter linkischer Hefekloß.

  91. Hat das Ferkel wirklich das böse Wort „national“ in den Mund genommen, diese Nazi…?

    Ich bin empört, einen Runden Tisch gegen Rechts, das volle Programm!

  92. Solche Beiträge wie der über M´s Rede bei der JU in den „Nachrichten“ kann ein normaler Mensch m.E. nicht ohne hochkochende Wut anschauen.

    Da werden erst jahrelang Horden unkontrolliert hereingelassen und dann von einer „nationalen Kraftanstrengung“ bei der nachträglichen Selektion und Ausschaffung gesprochen.
    Diese Kraftanstrengung müßte lange schon darin bestanden haben bzw. bestehen, keinerlei Parasiten mehr ins Land zu lassen. Dies wäre auch mit weit geringerem Aufwand zu schaffen und würde die dringend benötigte Solidarisierung der (qua Abstammung/Geburt) Deutschen voranbringen.

    Aber darum geht´s auch nicht – es wird nur wieder etwas herausgequakt, um den jungen (Partei-)Nachwuchs bei der Stange zu halten.

    Das ist alles so durchschaubar… Widerlich.

  93. Sie versteht ihr Handwerk, die ehemalige FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda an der Akademie der Wissenschaften in Ost-Berlin.

    Sie lügt einfach, um ihre Haut noch zu retten.

  94. Donbas :

    Kiev has deployed in the conflict zone in the South-East

    of the country 100 s mercenaries from the U.S., Canada,

    Baltic States and Poland

  95. Breaking

    Mikhail Gorbachev says Hillary Clinton has undone what he & Ronald Reagan

    established and could get millions killed on both sides

    Gorbachev is 100% correct!

    Clinton is a time bomb.

    Why doesn’t these idiots understand?

  96. Merkel soll doch bitte mit ihrem Vermögen dafür haften -denn nicht ich habe diese Menschen hierher gelockt sondern Sie -und ich denke fast Niemand in diesem Land hätte diesen Schritt gewagt -der dann auch dafür sorgte das tausende auf der Flucht ins Paradies Deutschland gestorben sind -nun gut wir freuen uns natürlich über die wenigen Christen die dem Islamischen Genozid entkommen konnten sofern sie nicht von ihren muslimischen Mitbürgern auf dem Meer aus dem Boot geworfen wurden …aber wurde das auch so in den Merkelschen Staatsmedien kommuniziert ?

  97. Man wird einst – wer noch zu reden vermag – sagen, dass SIE es war, die die Tore der Hölle über dem Land geöffnet hat.

  98. Alles nur Wahlpropaganda!

    Nach den Wahlen geht die Invasion nach Deutschland weiter.
    Das ist gewollte Politik, um Deutschland zu destabilisieren.

    Alles Lüge, wie gehabt!
    Merkel kann nicht anders ….
    Ihre Politik ist auf Lügen aufgebaut ……

  99. Der deutsche Hollywoodstar und Autor Hardy Krüger, 88, ist entsetzt von den Pöblern in Dresden am Tag der Deutschen Einheit. „Ich finde das unglaublich schockierend“, sagte Krüger der „Welt am Sonntag“. Er mache sich „große Sorgen“ um Deutschland: „Die Unzufriedenheit hat, wegen einiger Fehler der Politik, enorm zugenommen, und die Zahl der rechten Gruppierungen in der Politik hat ebenfalls zugenommen.“

    Eigentlich bin ich ein Fan von Hardy Krüger. Was aber immer wieder auffällt ist, dass Leute wie er, zur Elite gehörend, schockiert sind über den Protest, über die Wut und Politikverdrossenheit der Bürgerinnen und Bürger, ältere, gesetzte, erfahrene Leute, die ihren Protest öffentlich machen, keine Jungspunte.
    Ich kann diesen Schock der abgehobenen, gutsituierten und materiell bestens abgesicherten Elite nur so interpretieren, dass diese Schicht von der derzeitigen desaströsen Politik und dem, was auf der Straße passiert, keine Ahnung haben. Das sind genau die Leute, die durchaus viel Geld spenden, um ihr Gewissen zu erleichtern, die eigentliche Drecksarbeit aber den Gutmenschen, um nicht zu sagen „nützliche Idioten“, überlassen, und ggf auch ein weiteres Domizil weit ab von jeglichem Brennpunkt haben.

    Dann gibt es Leute wie Maschmeyer, die mal für ein paar Wochen eine Flüchtlingsfamilie bei sich aufgenommen haben, oder Kirchen, die Kirchenasyl gewährten. Über deren Erfahrungen kommt praktisch nichts an die Öffentlichkeit. Auch das von Schweiger initiierte Flüchtlingsheim ist sang- und klanglos von der Bildfläche verschwunden.

    Wer Deutschland zum Sozialamt der Welt macht, die Grenzen für Sozialschmarotzer weit öffnet, und dann noch behauptet, dass niemand etwas weggenommen wird, der braucht sich nicht wundern, dass sich Protest breit macht, der umso wütender ausfällt, wenn man ihn als rechtsradikal stigmatisiert.

    In einem Punkt scheint die Politik langsam, viel zu langsam aufzuwachen: Für afrikanische Flüchtlinge sollen Auffanglager in Afrika gebildet werden. Diese zum Teil aus den hintersten Winkeln Afrikas Anreisenden lassen sich beim besten Willen nicht mehr als Asylanten verkaufen. Spanien hat übrigens seine Grenzen schon längst dicht gemacht. Die Wenigen, die es schaffen, nach Spanien zu gelangen, werden sofort interniert. Davon hört man in unseren Medien aber nichts!

  100. Merkel und JU sollen mal erklären, was sie unter einer Ablehnung einer Obergrenze verstehen.
    Wenn sie damit meinen, alle die vor unserer Tür stehen, einreisen lassen zu wollen, dann sind sie nicht von dieser Welt. Wenn damit gemeint ist, dass all Diejenigen einreisen können, die nach der gültigen Rechtslage einen Asylanspruch haben, dann bedarf es tatsächlich keiner Obergrenze, denn die Zahl der Einreiseberechtigten wäre verschwindend gering und nur ein Bruchteil dessen, was zur Zeit täglich bei uns ankommt. Alle anderen halten sich illegal bei uns auf und dürften niemals einen Anspruch auf Sozialleistungen, sondern nur auf Sachleistungen haben.

    Im übrigen ist die Einreise in jenen Fällen zu verhindern, wo weder Asyl- noch Bleibeperspektive bestehen und dazu bedarf es verstärkter Grenzkontrollen, anders lässt sich dieses Problem nicht lösen. Dies gilt vor allem so lange, wie Europa nicht imstande ist, seine Außengrenzen wirksam zu schützen.

    Wenn nun einige unserer Politiker behaupten, dass ein solcher Grenzschutz bei uns nicht möglich wäre, dem sei gesagt, dass uns dafür die ganze Welt auslacht. Weniger hochtechnisierte Länder Europas und weniger betuchte Länder dieser Welt können es nämlich auch!

  101. Kraftakt? Kann ich verstehen, daß die Alte danach läppert, wenn ich mir die Micky Maus Sauer anschaue.

  102. #MERKEL MUSS WEG 2.0
    JETZT ERST RECHT!

    …habe ich neulich irgendwo an der Strasse gelesen! 😆

    …leeren Worten sollten TATEN folgen, ansonsten bleiben diese leer und wären besser nie gesprochen worden!

    Alternativloses Geschwätz also!

  103. Die Dame hätte diese Leute vielleicht besser gar nicht erst eingeladen. Oder man hätte an der Grenze kontrollieren müssen wer kommt und bereits dort abweisen. Das Gerede von der Abschiebung ist eine Jahrhundertlüge. Wie sollen die den abgeschoben werden. So viele Flugzeuge und Busse gibt es gar nicht. Mal abgesehen davon, dass kein Land dieser Welt diese Fachkräfte zurückhaben möchte.

Comments are closed.