Das Wichtigste, was ein Staat zu gewährleisten hat, ist Sicherheit, nach außen wie nach innen, sagt Nicolaus Fest in seinem aktuellen Videostatement. Es sei die wichtigste „Sozialleistung“ des Staates, den inneren Frieden zu sichern. Denn weder günstige Mieten, Krankenversicherungen oder Altersversorgung helfen dem Bürger, wenn vor der Tür der Bürgerkrieg tobt. Nur wer reich ist, kann sich dann vielleicht Sicherheit kaufen oder ins Ausland flüchten. Für alle, die das nicht können, hat der Staat dafür zu sorgen. Mit einem kaputtgesparten Sicherheitssystem kann er das nicht mehr. Deutschland ist ein El Dorado für Kriminelle. Ein Staat, der keine Sicherheit bietet, ist ein Unsicherheitsstaat, so Fest.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

191 KOMMENTARE

  1. Was in allen anderen Ländern gängige Polizeipraxis ist, fällt hier unter „Polizeigewalt“, kein Wunder dass Straftäter unsere Exekutive nicht ernst nehmen.

  2. Habe mir gerne die Mühe gemacht:

    Guten Tag

    Was ist das Wichtigste was ein Staat liefern kann und liefern muss? Wohlfahrt ? Soziale Sicherheit ? Auch.

    Freiheit des Einzelnen, ja gewiss. Aber all das ist zweitrangig. Das Wichtigste ist Sicherheit, nach außen wie nach innen. Wenn ein Land angegriffen wird sind eine hohe Rente oder eine gute Pflege und Krankenversicherung ohne jede Bedeutung. Was zählt ist zu überleben.

    Deshalb ist Frieden die wichtigste staatliche Aufgabe. Das gilt auch für den inneren Frieden. Wenn Bürgerkriege das Land unsicher machen, wenn sie sich nicht mehr aus dem Haus trauen wird es für sie ohne Bedeutung sein, ob sie bei der Krankenversicherung zuzahlen, oder nicht.

    Und auch wenn gewalttätige Lumpen oder Gangs die Straßen unsicher machen – wie das heutzutage in vielen unserer Städte leider der Fall ist – nützen ihnen Mütterrenten oder Mindestlohn wenig. Sicherheit ist die wichtigste Aufgabe des Staates und es ist gleichzeitig auch die wichtigste Sozialleistung. Wichtiger als günstige Mieten Altersversorgung Krankenversicherung.

    Reiche Leute können sich Sicherheit kaufen oder sie können ins Ausland gehen. Arme Leute können das nicht. Sicherheit ist deshalb die soziale Basisleistung. Ein Staat der keine Sicherheit bietet, ist ein unsozialer Staat.

    Leider haben Union, SPD, Linke und Grüne dies seit Jahren vergessen. Das Militär wurde kaputt gespart und auch die Polizei.

    Die trostlosen Zustände in Köln der Silvesternacht, die vielen No-Go-Areas in deutschen Städten, und explodierende Einbruchszahlen kommen nicht von ungefähr. Deutschland ist, das sagt auch der Chef der deutschen Polizeigewerkschaft Rainer Wendt, inzwischen ein Eldorado für Kriminelle.

    Und die Polizisten werden verheizt, müssen zehntausende Überstunden schieben, oft auf Kosten ihrer Familien. Auch das ist alles andere als sozial. Als Arbeitgeber von Polizisten ist dieser Staat eine Katastrophe.

    Vor jeder Wahl versprechen nun CDU und SPD mehr in Polizei und Verteidigung zu investieren. Aber das tun sie eben vor jeder Wahl. Will das wirklich noch jemand glauben?

    Ich tue es nicht. Und wenn auch sie in Sorge sind über unsichere Zustände, die immer mehr auch unsoziale Zustände sind, dann wählen sie besser AfD.

    Vor allem aber, auch wenn es bei manchen Themen schwierig ist, bleiben sie gelassen. Und bleiben sie fröhlich. Verlieren sie über ihren Ärger nicht die Liebe zu diesem Land und auch nicht ihre Zuversicht.

    Und lassen sie die schlechte Laune der Kanzlerin und die schlechten Manieren ihrem Stellvertreter. Denken sie daran, wenn sie mithelfen können wir fast alles ändern. Und sicher ist, die besseren Argumente sind auf unserer Seite und die Zukunft ist es ohnehin.

    Vielen Dank.


  3. Liebe Mit-Kämpfer gegen die Islamisierung…

    Bitte kommentiert die YouTube Videos… anklicken Daumen hoch…! und schreibt Kommentare damit nicht die SA antifa Schmarotzer und Anhang das Sagen haben…!! 🙂 🙂

  4. Ein Waffen- und Selbstverteidigungsrecht wie in Österreich oder Tschechien, dazu ein „Stand-Your-Ground-Gesetz“ und ich brauche die Polizei nicht mehr.

  5. Dieser Mann hat wirklich recht und ist eine wertvolle Bereicherung für die AfD . Man sollte ihn in nächster Zeit ihn trotzdem genau beobachten ob er nicht doch ein eingeschleustes U-Bot ist !Die Etablierten sind zu jeder Sauerei fähig !

  6. Prima Video und Statement. Herr Fest wird mit seinen klaren Aussagen die Fundamente der Altparteien weiter ins Wanken bringen. Hervorragende Werbung für die AfD.

    Ralle: hör genau zu!
    So geht Argumentation.

  7. Dieser BILD Fritze weiss, welche Knöpfe er drücken muss.
    Und ich sage mal, ja, so einen hat die AfD gebraucht.

    Jetzt geht es los!

  8. Die viele Polizei vor den Schulen, in den Ämtern, Veranstaltungen usw. brauchen wir erst, seit die vielen Moslems da sind. Vor denen, die uns ungefragt vorgesetzt wurden, müssen wir nun also geschützt werden! Moslems, raus und Alles wird wieder gut.

  9. #5 Luka (08. Okt 2016 22:11)

    Aber gerne. Das Wort „Mühe“ wie ich eingangs schrieb, ist eigentlich völlig deplaziert.
    Es war mir ein Vergnügen. 🙂

  10. In den von den Bürgern zwangsfinanzierten Agitations- und Propagandasender der GEZ Holding gibt es in Deutschland kein Sicherheitsproblem!
    Ausgenommen:
    Der Straßenverkehr!
    Wo der Innenminister von NRW in Zusammen Arbeit mit der Polizei
    Laufen den Sogenannten Blitzmaraton veranstaltet
    der für mehr Sicherheit „sorgt'“ Lt. Jäger

    Die Bürger Bewegung „Pack und Pöbel“
    Wagt der GEZ Holding zu widersprechen:
    Die Öffendliche Sicherheit ist Dank Kanzlerdarsteller Merkel nicht mehr Kontrollierbar!
    Das Sicherheitskonzept von ‚Pack und Pöbel“ ist Denkbar einfach:
    Kriminelle Ausländer, Illegale Siedler und Staatenlose ohne Pass
    Unverzüglich ausweisen“

  11. Selbst wenn der Typ ein U-Boot ist, was ja ein ige vermuten, so spricht er doch Klartext.
    Auf den Punkt.
    Und das sorgt für Bewegung.

    Einfach nur geil, diese Videostatements.

  12. Phänomenal, ein perfekten AfD Werbespot nach dem anderen!

    Ich bin begeistert! Für mich mit dem aus Bayern und manchmal der aus NRW und der in MäcPomm, die Besten in der AfD (Gauland auch, aber teils mir zu harmlos)

    Mehr davon, los traut euch!

  13. Auf der einen Seite freut es mich, dass Nicolaus Fest in die AfD eingetreten ist aber auf den anderen Seite ist und war Fest immer ein eisenharter Trasatlantiker, und das wird er auch jetzt noch sein. Daher muss man wachsam sein und aufpassen, dass er kein eingeschleustes U-Boot ist.

  14. Merkel zum Abschuss freigegeben

    Von den deutschen Medien kaum bemerkt, wurde Angela Merkel zum Abschuss durch die Fidesz- und regierungsnahen Medien völlig freigegeben. Der umstrittene Kolumnist und seit fast drei Jahrzehnten enge Freund des Regierungschefs, Zsolt Bayer, schrieb wörtlich über Merkel: „Ein allerletztes, verlogenes, niederträchtiges Weib. Merkel ist verrückt geworden, oder sie wird erpresst. Sie ist gemeingefährlich, man müsste sie schnellstens aus dem Amt entfernen.“

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article158625106/Orban-will-Merkel-als-Fuehrer-Europas-abloesen.html

  15. #18 Namenlose (08. Okt 2016 22:30)

    Selbst wenn der Typ ein U-Boot ist, was ja ein ige vermuten, so spricht er doch Klartext.
    Auf den Punkt.
    Und das sorgt für Bewegung.

    Einfach nur geil, diese Videostatements.
    _____________________________________________

    Gut, heute ist alles denkbar, aber die Videos bisher sprechen da eine andere Sprache!

  16. Ich fürchte, N.Fest wird jetzt auch zum Sraatsfeind erkoren und seine Konten bei den Banken gekündigt. Und das wäre es für’s erste.
    Traurig aber wahr.

  17. #20 Ionit (08. Okt 2016 22:32)

    Auf der einen Seite freut es mich, dass Nicolaus Fest in die AfD eingetreten ist aber auf den anderen Seite ist und war Fest immer ein eisenharter Trasatlantiker, und das wird er auch jetzt noch sein. Daher muss man wachsam sein und aufpassen, dass er kein eingeschleustes U-Boot ist.
    ____________________________________

    Klar, wer nicht bei Springer in gehobenen Positionen, aber wenn es dort zum Zerwürfnis gekommen ist….dann evtl. nicht mehr!

  18. Sehr geehrter Dr. Nicolaus Fest, mit Freude und Genugtuung habe ich ihre Beiträge der letzten Tage für unser noch Deutsche Volk, für uns der AfD Befürworter gelesen. Da ich ihren Werdegang seit ihrem Abgang von der ( Bild a. Sonntag ) im Internet verfolgen tue, bin Hocherfreut Sie als Mitglied bei der AfD Berlin nun zu hören,
    *Danke* mit freundlichen Grüßen aus dem Rheintal bei Köln.

  19. Würde gerne eine Diskussion zwischen ihm und Ralle Stegner sehen. Der hyperventilierende Hass wie er einfach abprallt und ruhig Fakten serviert bekommt

  20. #24 Bin Berliner

    Zum Zerwürfnis ist es ja nicht gekommen! Er musste zwar kündigen, wegen seiner Islamkritik und der Political Correctness, aber seine Beziehungen zu Springer sollen immer noch sehr gut sein.

    Daher muss man wachsam bleiben bei ihm.

  21. #20 Ionit (08. Okt 2016 22:32)

    Auf der einen Seite freut es mich, dass Nicolaus Fest in die AfD eingetreten ist aber auf den anderen Seite ist und war Fest immer ein eisenharter Trasatlantiker,
    […]

    Er sit definitiv KEIN Mitglied der Atlantikbrücke.

  22. Nicolaus Fest ist ein kluger Kopf mit klarer Stimme, den viele Menschen kennen. Solche Leute braucht die AfD.

    Wollen wir hoffen, dass noch einige solcher klugen Köpfe den Weg zur AfD finden.

    Zur Bundestagswahl muss es unser Ziel sein, UNREGIERBARE ZUSTÄNDE in Berlin zu schaffen. Je mehr Merkel & Co. mit sich selber beschäftigt sind, desto weniger Mist können sie uns antun.

  23. OT:

    Und jetzt auf allen Kanälen Trump Bashing Final…oder was?

    Und warum zum Teufel, werden wir mit diesem Mist so voll geklatscht???

    Die „(Nach)Richten“ hier sind das Schrecklichste, welches ich mir jemals hätte zu träumen gewagt!

    Nicht zum aushalten! Im Grunde wird über die Ganze Welt berichtet, nur nicht von hier!

    Mr. Assange, können Sie Ihr Killary Leak Bitte langsam eröffnen!

  24. #28 Das_Sanfte_Lamm

    Das habe ich auch nicht behauptet. Er ist aber Transatlantiker, obwohl er nicht Mitglied in der Transatlantikbrücke ist.

  25. #31 Ionit   (08. Okt 2016 22:49)  
    #28 Das_Sanfte_Lamm
    Das habe ich auch nicht behauptet. Er ist aber Transatlantiker, […]

    Wo steht das? Und bei bei welcher Organisation?

  26. @ #30 liberte (08. Okt 2016 22:47)

    Weil es keiner ist?

    Bill hatte Monica.
    John F. hatte Marilyn.
    Donald hatte jede, die er wollte.

    🙂

  27. #28 Das_Sanfte_Lamm

    Auch Günther Lachmann, der Berater von Höcke, ist EX-Springer und meiner Meinung nach besteht die Gefahr, dass solche EX-Springer-Personen AfD-Interna an Friede Springer weitereichen, und die ist imemerhin Busenfreundin von Merkel.

    Solche Ex-Springer-Personen sehe ich kritisch!

  28. Herrlich!

    „Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat mit einem Handschlag unfreiwillig für Aufregung im Iran gesorgt. Sie hatte bei einem Treffen in Berlin die iranische Politikerin Massumeh Ebtekar begrüßt, Vizepräsidentin und Leiterin der Umweltbehörde ihres Landes.

    Laut der Nachrichtenagentur Tasnim führten die Aufnahmen bei einigen iranischen Medien zu dem Eindruck und zur Kritik, Ebtekar habe in Deutschland einem Mann die Hand geschüttelt. Fremden Männern die Hand zu geben ist im Iran für gläubige islamische Frauen, besonders für Spitzenpolitikerinnen, ein absolutes Tabu.“

    http://www.focus.de/politik/videos/handschlag-iran-haelt-umweltministerin-hendricks-fuer-einen-mann_id_6045309.html

  29. Freue mich auf Nicolaus Fest in der nächsten Talkshow.

    Souverän, mit hanseatischer Gelassenheit wird er endlich zeigen, dass so unbegabte und unfähige Leute wie Merkel, Roth, Gabriel, Hofreiter etc. ohne Anstand und Verstand unser Land seit Jahren kaputt regieren!

    Daumen hoch für Herrn Fest!

    Weiter so, es dämmert immer mehr Menschen in Deutschland, dass sie seit Jahren in Innen- und Außenpolitik von machtgierigen Politikclowns nur noch an der Nase herumgeführt werden!

  30. @#10 ebre (08. Okt 2016 22:17):

    Dieser Mann hat wirklich recht und ist eine wertvolle Bereicherung für die AfD . Man sollte ihn in nächster Zeit ihn trotzdem genau beobachten ob er nicht doch ein eingeschleustes U-Bot ist !Die Etablierten sind zu jeder Sauerei fähig !

    Ich gehöre auch zu denen, die von Anfang an zur Vorsicht gemahnt haben, aber für ein U-Boot halte ich ihn nicht, schon gar nicht von anderen Parteien. Er ist ein ganz normales oberseeisches Schiff. Er tut ja nicht so, als ob er nie stellvertretender Chefredakteur bei der BILD gewesen wäre, und meines Wissens hat er auch noch nie gesagt, dass das ein Fehler war und dass er seither seine Meinung geändert hat. (Dieses Statement ist ja ganz nett, aber es könnte genauso auch in der Bild stehen, die immer mal wieder ein bisschen auf Polizeistaat macht und weiße Salbe für die ausgehungerte konservative Seele liefert.)

    Obwohl ich nicht der AfD anhänge (sondern alle politischen Parteien ablehne) irritiert mich etwas anderes:

    Er ist seit wenigen Tagen Mitglied, gibt aber ein Statement nach dem anderen ab und wirkt, als ob er der Parteichef oder zumindest der Pressesprecher wäre, und die Medien behandeln ihn auch so. (berichten darüber) Die AfD-Führungsfiguren haben meines Wissens bislang gar nichts dazu gesagt. (Falls ich das nur nicht mitbekomnmen haben, korrigiert mich bitte). Sie scheinen wie erstarrt. ein bisschen überfahren?

    Nun kann natürlich jeder Videos veröffentlichen, seine Meinung sagen (naja, mit Einschränkungen) und zum Wählen einer Partei aufrufen.

    Aber wenn ich jetzt zum Beispiel den Grünen beitreten würde und drei Tage später Videos mit eingeblendetem Grünen-Logo verbreiten würde, in denen ich sage, dass ich finde, man solle Moscheen schließen… das wäre schon ein bisschen frech, oder? Klar, es passt besser zur AfD als zu den Grünen, aber anmaßend ist es schon, wenn man keinerlei Position in der Partei hat.

  31. #32 Bin Berliner (08. Okt 2016 22:47)

    Man beachte vor allem die Zahlen der Moslems in Potsdam: Innerhalb eines Jahres um 100 Prozent gestiegen…….
    Da wird man wohl bald in Sanssouci einige Räumlichkeiten zur Verfügung stellen müssen…..

  32. Was mich im Übrigen wundert…die Polizei weiß angeblich nicht wo sich der Terror Moslem aus Chemnitz aufhält..Mhmm, und warum wird dann in Berlin der Sicherheitsapparat hoch gefahren?

    Auf den Berliner Flughäfen und Bahnhöfen sind am Samstag die Sicherheitsmaßnahmen verstärkt worden.

    http://www.rbb-online.de/politik/beitrag/2016/10/sicherheitsmassnahmen-in-berlin-erhoeht-sprengstofffund-chemnitz.html

    Wegen des Sprengstofffundes in Chemnitz sind auch die Sicherheitsvorkehrungen in Berlin und am Flughafen Schönefeld am Samstag erhöht worden. Ein Sprecher der Berliner Polizei sagte dem rbb, auf allen wichtigen Fernbahnhöfen und am Flughafen Tegel gebe es zusätzliche Kontrollen.

    Auch am Flughafen Schönefeld wird sowohl im Terminal als auch in Autos und Bussen kontrolliert. Es handele sich um reine Vorsichtsmaßnahmen. Die Polizei hat keine Hinweise, dass der gesuchte 22-jährige Syrer sich dort aufhalten könnte, wie der Sprecher des Präsidiums in Potsdam dem rbb sagte. Der Flugbetrieb ist nicht eingeschränkt………

    ……………..aber könnte doch überall sein?!?

  33. Nikolaus Fest strahlt in drei Minuten mehr Intelligenz aus, wie die Altparteien zusammen in 30 Jahren nicht.

    Ein riesen großes Dankeschön an Herrn Fest, sich für unser Land zu engagieren!

  34. #41 Nuada (08. Okt 2016 22:59)

    Mit einigen wichtigen Leuten in der Berliner AfD hat er ja wohl in letzter Zeit „Hintergrundgespräche“ geführt. Anderes kann ich mir in seinem Fall jedenfalls nicht vorstellen.

  35. #31 liberte (08. Okt 2016 22:47)

    Wieso schweigt PI zum neuen Trump Skandal?

    #35 Namenlose (08. Okt 2016 22:51)

    @ #30 liberte (08. Okt 2016 22:47)

    Weil es keiner ist?

    Bill hatte Monica.
    John F. hatte Marilyn.
    Donald hatte jede, die er wollte.

    🙂

    Welcher „Skandal“?

    Selbst Robert de Niro ist sich nicht zu schade in übelster Weise gegen Trump zu hetzen und ihn zu beleidigen.

  36. OT:

    (Schon wieder)

    Gebt das Bitte mal bei Guugl ein:

    Rechte Beamte Polizisten Populisten

    Erst kommt Spiegel…..dann kommt die Antifa Seite (links amnesia… irgendwat)

    Polizei Bashing geht jetzt also auch mittenmang….

  37. #31 liberte (08. Okt 2016 22:47)

    Wieso schweigt PI zum neuen Trump Skandal?

    #35 Namenlose (08. Okt 2016 22:51)

    @ #30 liberte (08. Okt 2016 22:47)

    Weil es keiner ist?

    Bill hatte Monica.
    John F. hatte Marilyn.
    Donald hatte jede, die er wollte.

    🙂

    Welcher „Skandal“?

    Selbst Robert de Niro ist sich nicht zu schade in übelster Weise gegen Trump zu hetzen und ihn zu beleidigen.

    http://www.express.de/news/politik-und-wirtschaft/us-wahl-robert-de-niro-wuerde-trump-gerne–eine-reinhauen–24867290

    http://www.krone.at/welt/robert-de-niro-moechte-trump-in-die-fresse-hauen-er-ist-so-dumm-story-533426

    Robert de Niro möchte Trump „in die Fresse hauen“
    „Er ist so dumm!“
    08.10.2016, 20:56

    Der prominente US- Schauspieler Robert de Niro hat in einem am Samstag veröffentlichten Video seiner Wut über den umstrittenen US- Präsidentschaftskandidaten Donald Trump freien Lauf gelassen. „Er ist so dumm! Er ist ein Hund, ein Schwein, ein Meister des Scheißdrecks. Er zahlt seine Steuern nicht, er ist eine nationale Katastrophe“, ereiferte sich der Hollywood- Star.

    Also wo ist der Skandal?

  38. OT:

    Griechenland
    Feuer in Flüchtlingsunterkünften auf Insel Chios

    Ein Feuer hat auf der griechischen Insel Chios am Samstag mindestens sechs von acht Bungalows zerstört………..

    ……………… Verletzt wurde dem Bericht zufolge niemand, auch die Ursache des Brandes stand zunächst nicht fest.

    Drei Migranten seien festgenommen worden, weil sie während der Löscharbeiten **Feuerwehrleute mit Steinen beworfen hätten…………….

    …………**mit Steinen beworfen…..so so!

  39. #2 OMMO (08. Okt 2016 22:05)

    Vielen, vielen Dank für die Mühe !

    Wir hatten das Thema erst vor kurzem.
    Ein Video ist toll. Aber einige oder auch mehrere können es nicht sehen.

    Die Internetverbindung in manchen Teilen Deutschlands ist zu langsam.

    Und ganz viel Menschen müssen mit Uralt-Rechnern operieren, die Videos nicht wirklich abspielen können.

    Das Argument, es gäbe Rechner für 50,–€ auf ebay zieht nicht.

    Wer mit beispielsweise 52 Jahren arbeitslos wird, hat keine Chance mehr. Der Rechner, der vielleicht schon vier Jahre alt ist, kann auch für 50,-€ nicht mehr gegen ein neueres Modell ersetzt werden.

    50,–€ sind mehr als ein Wocheneinkauf kostet. Und das ist einfach wichtiger.

    Wir sind ja so ein reiches Land…

  40. #30 Bin Berliner (08. Okt 2016 22:46)

    Wo Geld ist, sind Frauen, Drogen und Alkohol dabei.

    Ob Trump oder Clinton oder Castro oder Willy Brandt, Strausss, Bin Laden, Idi Amin, Odysseus oder, oder, oder.

    Egal ob Christ, Atheist, Moslem oder sonst etwas.

    Das war so, das ist so und wird immer so sein.

  41. Markante Worte! Hier spricht tatsächlich ein Deutscher! Die Altparteienpolitiker sind es ja schon lange nicht mehr!

  42. Ich tu mir schwer mit dem Misstrauen mancher Kommentatoren gegenüber Nicolaus Fest gegenüber. Es wird befürchtet, er sei als U-Boot der AfD beigetreten, er sei ein Transatlantiker etc.
    Hat denn nicht jeder Mensch das Recht, seine Meinung und seine Überzeugung zu ändern? In diesem Fall zugunsten einer besseren. Ich sehe darin eine Weiterentwicklung. Und wenn ich A sage, muss ich doch nicht das ganze Alphabet aufsagen, wenn ich bei F feststelle, auf dem Holzweg zu sein.
    Ich bin froh, dass Fest die Seiten gewechselt hat.

  43. Und überhaupt scheint so eine Geschichte wie jetzt in Chemnitz, auch keinen Brennpunkt mehr zu erzeugen….

    ….Verständlich, da es „Teile der Bevölkerung..“…alles gut und schön, aber was ist mit den anderen Teilen?

  44. #51 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (08. Okt 2016 23:14)

    ein Rechner, der 4 Jahre alt ist kann Problemlos alles verarbeiten was man so braucht. Langsame Internetverbindung kann man als Argument stehen lassen ansonsten hat man entweder eine Rechner der auch die Videos abspielen kann oder man hat gar keinen

  45. Jetzt Elmar Thevessen im ZDF bei Kleber zu Chemnitz und TATP:
    „Damit haben die Behörden immer gerechnet“…..

    Na sowas. Wer das bisher sagte oder vermutete, wurde als AfD-Nazi diffamiert.
    Im Gegenteil: Offizielle Sprachregelung war doch die Behauptung, dass ISIS damit nur „Mißtrauen“ bei den Deutschen gegen die „Flüchtlinge“ verbreiten wolle……

  46. Tolle Polizeiführung,wohl Merkel gebrieft.
    Nun darf sich der besorgte Bürger noch nichteinmal mehr kritisch Äußern und die benennen,die diesen Wahnsinn verzapft haben.
    Wer Angst um sein Leben hat,ist halt dann ein Kleingeist,nun gut auf uns warten im Muselpuff ja auch keine Jungfrauen,man was muss das bei denen im Paradies ein „geknattere“ sein,wo holen die nur immer den Nachschub her?
    Schluss mit lustig,der Deutsche darf zwar alles bezahlen und ertragen,sich aber nicht kritisch zu Wort melden,mal wieder ein Meilenstein in unser bunten Demokratie,da werden sich die neuen Herrenmenschen ja freuen,daß sie sogar von der Polizeiführung umgarnt und in Schutz genommen werden,da ist es auch egal, wenn mal ein paar Pol-Autos brennen,das macht doch alles nichts,zahlt der Staat ja…

    „Die Polizei schrieb: „An alle Kleingeister, welche Ressentiments und Sinnlos-Meldungen verbreiten. Es ist einfach nur respektlos gegenüber der Lage in Chemnitz!“

    http://www.focus.de/politik/videos/terroralarm-in-chemnitz-an-alle-kleingeister-sachsens-polizei-teilt-gegen-fremdenfeinde-aus_id_6046801.html

  47. Bin gerade 1 Woche in Rom.
    Das 4 mal in dieser Stadt die ich sehr mag
    Was mich aber schockt, ist der Umstand das überall in der Stadt Militär ist
    Mind. 2 mit Pistolen und Sturmgewehren an jeder Metrostation und den meisten Touristischen Plätzen.
    Ich habe 2 zahlen gelesen
    Einmal 2000 und einmal 4000 Sicherheitskräfte die zusätzlich an den Metrostationen und 140 ausgewählten Orten patrolieren
    Mind. 2000!!!! zusätzliche schwerbewaffnete Sicherheitskräfte in der Stadt
    Ich fand das im Sommer in der Provence schon schlimm das z.b. In Avignon Militär patrolierte
    Daran werden wir uns auch bei uns gewöhnen müssen

    Selbst vor einigen Kirchen werden die Taschen wie am Flughafen durchleuchtet
    Vor uns stand ein deutsches Pärchen das sich aufregte weil solche Kontrollen sind.
    Mein Sohn ( 14) meinte daraufhin , gut hörbar und knochentrocken: das liegt wohl daran das fundamentalistische Budhisten ihr Unwesen treiben

  48. „Deutschland ist
    ein El Dorado für Kriminelle.“

    .
    Wie wahr
    und wie lang
    schon unter den
    Teppich gekehrt ! Und
    um da noch einen drauf zu setzen
    – hier noch ein Kalenderspruch für 2017.

    Ein Rechtsstaat, der sich in Auflösung
    befindet, verwandelt sich mehr
    und mehr in einen
    Drecksstaat.

    .

  49. Guten Abend Pi Gemeinde,es ist ein unglaublich gutes Gefühl nach dem Ritt durch die gleichgeschaltete Staatspresse hier die Stimmen des wahren des ehrlichen Deutschlands zu lesen.Es ist wie Balsam für die Seele.Mögen die boshaften Strolche und Liebediener ihre gerechte Strafe finden,mögen die Ehrlichen bestehen.

  50. ….Gibt es denn wenigstens auch Berühmte, Prominente, die nicht auf den Anti – Trump Zug auf gesprungen sind?

  51. Nicolaus Fest ist ein kluger Kopf und ein Querdenker..Dieser Mann tut der AFD sehr gut.

    Als sein Vater Joachim Fest,noch Herausgeber der FAZ war,ging es der FAZ noch gut.Damals war die FAZ noch eine konservative Zeitung unter Leitung von Joachim Fest.
    Heutzutage unterscheidet sich die FAZ auch nicht mehr von den linken Einheitsmedien.
    Daher habe ich auch vor einiger Zeit mein Abo bei der FAZ gekündigt!
    N.Fest saß ja früher mit in der Chefetage der BAMS..
    Er weiß,wie die Lügenpresse tickt und hat sicherlich noch Kontakte zu viele ehemaligen Kollegen.
    Dies kann auch für die AFD ein Vorteil sein.

    Was Herr N.Fest von sich gibt,hat Hand und Fuß..Ein Kluger KOPF und ein Freudentag für die AFD.

  52. #57 Herrmann der Cherusker (08. Okt 2016 23:15)

    halte ich auch für Unsinn, warum sollte sich jemand soweit aus dem Fenster lehnen und die Karriereeinschnitte etc alles mitnehmen. Sein Auto kann er vermutlich auch abschreiben die nächste Antifa Terrorgruppe ist bestimmt nicht weit inkl Bedrohnung für seine Familie.

    Man nehme sich nur mal Ralle Stegner, mittlerweile ist es ja schon ein running Gag dass er ein AfD U-Boot ist aber niemand würde das ernsthaft glauben. Die Einschläge kommen näher und einige fassen sich ein Herz, vielleicht kennt das der eine oder andere aus seinem Bekanntenkreis wenn man sagt „ja ich wähle AfD und ich stehe zu dem Programm, da ist erstmal schweigen am Tisch

  53. #65 Kampfhund (08. Okt 2016 23:23)
    _____________________________________

    So empfinde ich das auch! Balsam, absolut!

  54. Ein wirklich sehr gelungener Werbespot von Herrn Fest!!

    Sachlich, unaufgeregt und vor allem auch für Otto Normal verständlich!
    Schon jetzt eine Bereicherung für die AFD.

    Ob er es ehrlich meint oder ein „U-Boot“ ist, wer kann das mit Sicherheit sagen!?

    Es wird die Zeit zeigen. Bleiben wir wie er sagt gelassen und fröhlich, ich würde eher sagen zuversichtlich.

    Es ist nun mal so „Vertrauen ist der Anfang von allem“

    Also vertrauen wir ihm, was ja nicht mit blinden Vertrauen zu verwechseln ist!

  55. Auch mehr Polizei bringt nicht unbedingt mehr Sicherheit.

    Beispiel:

    Du bist mit Deinem knackigen Mädel unterwegs. Auf einmal kommt Euch eine Gruppe von 8 Asylern entgegen. Sie rufen „Fi… Fi…!
    2 zücken ein Messer. Ein Passant greift zu seinem Handy, und ruft die Polizei.
    Es dauert 5 min, bis man das Martinshorn hört. Was glaubst Du, was in diesen 5 min alles geschehen wäre ? Du allein gegen 8 hirnlose Deppen?

    Ok, spielen wir das Ganze mal anders durch:

    Du bist mit Deinem knackigen Mädel unterwegs. Auf einmal kommt Euch eine Gruppe von 8 Asylern entgegen. Sie rufen „Fi… Fi…!
    2 zücken ein Messer. Ein Passant greift zu seinem Handy und ruft die Polizei.
    Und Du greifst unter Deine Jacke und ziehst Deine Glock 19 Kal. 9mm mit dem 17 Schuß Magazin hervor und bringst Dich in Abwehrstellung.
    Schließlich hast Du gerade für so einen Notwehrfall einen Waffenschein beantragt und bekommen. Der Angriff stockt nur die beiden mit dem Messer wollen beweisen, dass sie sich nicht abbringen lassen und stürzen auf Dich zu…….

    Frage:
    In welcher Sizuation ist Deine Überlebenschance größer ?

    Genau !

    Und deshalb gehört das Waffengesetz hierzulande dahin geändert, dass jeder Bürger eine scharfe Waffe verdeckt mit sich führen darf, wenn er folgende Voraussetzungen mitbringt:

    Keine Vorstrafen wegen Gewalt-, Sexual- oder Drogendelikten
    Keine Drogen- oder Alkoholabhängigkeit
    Abgeschlossener Sachkundelehrgang
    Regelmäßiges Schießtraining
    Die Waffe muß auf ihn registriert sein
    Abgeschlossene Haftpflichtversicherung
    Die Waffe darf unter Einfluß berauschender Mittel (Alkohol) nicht mitgeführt werden.

    Ich bin mir sicher, dass bei derartiger Gesetzeslage Raub- Einbruchs- und Gewaltkriminalität massiv zurückgeht.
    Hier wäre allein die Abschreckung des Täters vor der Tat enorm hoch. Denn wer fängt sich schon gern eine Bohne ein?

    In Tschechien kann heutzutage jeder unbescholtene Bürger seinen Waffenschein beantragen und erhält ihn auch. Und es funktioniert.
    Hierzulande ist für den Normalbürger nur der Waffenbesitz möglich und das Führen ausschließlich auf dem Stand und im Revier erlaubt wenn er Sportschütze ist oder einen Jagdschein hat.

    Das gehört geändert !

  56. Es ist ja nicht so, dass die Polizei keine Erfolge vorweisen könnte, aber rote Ratten in Richterroben lassen diese Leute 20,30 oder 80 mal wieder laufen.

  57. #66 Bin Berliner (08. Okt 2016 23:23)

    ….Gibt es denn wenigstens auch Berühmte, Prominente, die nicht auf den Anti – Trump Zug auf gesprungen sind?

    Donald Trump wird von alten Haudegen unterstützt

    Clint Eastwood ist ein glühender Republikaner und wegen seiner erzkonservativen Einstellung bereits öfter angeeckt.

    …ist er sich mit seinem Berufskollegen Chuck Norris einig, der sich in einem offenen Brief auf „wnd“ positiv gegenüber dem New Yorker Präsidentschaftskandidaten äußerte. Auch der ehemalige Boxchampion Mike Tyson ist vom Trump-Bazillus befallen, wie er der „New York Post“ versicherte.

    Auch diese Promis mögen den Ostküsten-Tycoon

    Bereits im Jahr 2015 bewarb sich Ex-Wrestler Hulk Hogan via „TMZ“ bei Trump für das Amt des Vizepräsidenten. Der Ex-NBA-Star Dennis Rodman drückte seine Begeisterung bereits via Twitter aus – und bekam von Trump prompt eine Antwort. Rock-Musiker Kid Rock sagte gegenüber dem „Rolling Stone“: „Ich steh auf Donald Trump“. Und auch Berufskollege und Kiss-Legende Gene Simmons sprach mit dem gleichen Magazin über Donald Trump und sagte: „Er ist gut für das politische System“.

    Auch junge Popstars haben eine Schwäche für den Konservativen

    Tom Brady ist eine NFL-Ikone und Ehemann des brasilianischen Models Gisele Bündchen. Er sagte dem Sportradio „WEEI“ im Dezember 2015: „Donald ist ein guter Freund von mir. Ich unterstütze alle meine Freunde, in dem was sie tun. Ich denke, es ist ziemlich bemerkenswert, was er im Leben erreicht hat“. Der Vater von Angelina Jolie kommt ebenfalls ins Schwärmen, wenn er auf Trump angesprochen wird. Gegenüber „Breitbart News“ gab Jon Voight zu Protokoll: „Ich, Jon Voight, kann ohne zu zögern sagen, dass Donald lustig, verspielt und bunt ist, aber vor allem: Er ist ehrlich“. Die jüngere Generation findet scheinbar auch Gefallen an dem umstrittenen Politiker. Teenieidol Aaron Carter sympathisierte lange für Trump, bevor ein Twitter-Post von ihm im Februar 2016 für allerhand Diskussionen sorgte, in dem er rhetorisch fragte: „Will Amerika einen Präsidenten, der folgt oder einen der führt? Ich stimme für @realdonaldtrump“. Aufgrund des negativen öffentlichen Echos soll Carter, nach eigenen Angaben, seine Unterstützung mittlerweile zurückgezogen haben.

    http://www.gala.de/stars/news/donald-trump-diese-promis-wollen-ihn-waehlen_1504518.html

    http://www.mittelbayerische.de/fotos/bilderstrecken/politik/prominente-fuer-und-gegen-donald-trump-22069-gal30929.html

  58. #62 Blimpi (08. Okt 2016 23:21)

    „Die Polizei schrieb: „An alle Kleingeister, welche Ressentiments und Sinnlos-Meldungen verbreiten. Es ist einfach nur respektlos gegenüber der Lage in Chemnitz!“
    _____________________________________________

    Ne, ne, die ist nur verärgert, dass man das Motiv vor den gebrieften LKA – Beamten benennt (Die tappen da wohl noch im dunkeln, hört man munkeln)……

    ………….“akuter Islam“, lautet hier und da die allgemeine Diagnose von Menschen mit kern – gesunder, Hirn -Aktivität!

  59. #41 Nuada (08. Okt 2016 22:59)

    Ich gehöre auch zu denen, die von Anfang an zur Vorsicht gemahnt haben, aber für ein U-Boot halte ich ihn nicht, schon gar nicht von anderen Parteien.

    Bei aller Vorsicht, die natürlich geboten ist, denke ich nicht, daß Nikolaus Fest übles im Schilde führt.

    Er ist jemand, den die Presse kennt. Er ist bekannt. Seine Worte haben Gewicht.
    Auf seinem Block ist das untergegangen. Das haben nur wir hier bie PI gelegentlich zu lesen bekommen. Der ARD / ZDF / Wahrheitssender – Zuschauer blieb davon unbehelligt.

    Insofern ist es nur recht, wenn Herr Fest nun ordentlich Staub aufwirbelt. Er wird gehört. Und die Reaktionären reagieren (Stegner fordert Überwachung der AfD durch Verfassungsschutz). Das bedeutet: es kommt an.

    Und nur das zählt.

    Über unbedeutende Details, wie Position, Parteispitze und ihre Reaktion darauf usw, kann man später diskutieren.

    Seine Veröffentlichungen in letzter Zeit waren einfach nur stark.

    Erstmal macht Herr Fest alles richtig. Er stellt sich dar und publiziert es. Wenn Du oder ich das tun (tun wir ja hier), interessiert das niemanden. Aber er, der Herr Fest, der Ex-Bild Mann, der Sohn des geschätzten Joachim Fest zündet eine Bombe nach der anderen. Und die krachen laut.

  60. #60 misop

    Und grade alte Rechner wollen gepflegt werden, wenn man Windows hat. Immer schön sauber machen, das Betriebssystem, und updaten…

  61. #53 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (08. Okt 2016 23:14)

    Gerne. War mir ein Vergnügen. Ich habe Deinen Kommentar, in einem anderen Strang gelesen, darum habe ich den Text auch rausgeschrieben.

  62. #57 Herrmann der Cherusker (08. Okt 2016 23:15)

    Ich bin froh, dass Fest die Seiten gewechselt hat.

    Ganz Deiner Meinung. Nur in einem muß ich widersprechen. Fest hat nicht die Meinung gewechselt. Er hat sich nur unwiderruflich zu seiner Meinung bekannt.
    Das ist löblich.

  63. #74 lorbas (08. Okt 2016 23:32)

    Perfekt! Ich habe zu danken!

    Und alles sehr kernige TYPEN….Top!

  64. Was die US Stars erzählen ist doch irrelevant.
    Als ob es hier interessiert, ob Mutter Beimer eine politische Meinung hat…

  65. OT,-
    Neecher zerkloppt, zerschlägt und zertrümmert von Sinnen und rasend wild seit Wochen willkürlich Autos und Eigentum von deutschen Leuten, um so eine psychische Erkrankung vorzutäuschen und den “ Jagdschein „ zu kriegen, damit er deshalb nicht abgeschoben werden kann, Behörden machen nichts, Klapsmühle bestätigt keinen Handlungsbedarf, Neecher macht weiter https://www.facebook.com/1203312023033720/videos/vb.1203312023033720/1263235417041380/?type=2&theater

  66. #67 lisa (08. Okt 2016 23:25)

    Als sein Vater Joachim Fest,noch Herausgeber der FAZ war,ging es der FAZ noch gut.Damals war die FAZ noch eine konservative Zeitung unter Leitung von Joachim Fest.
    Heutzutage unterscheidet sich die FAZ auch nicht mehr von den linken Einheitsmedien.
    Daher habe ich auch vor einiger Zeit mein Abo bei der FAZ gekündigt!
    N.Fest saß ja früher mit in der Chefetage der BAMS..
    Er weiß,wie die Lügenpresse tickt und hat sicherlich noch Kontakte zu viele ehemaligen Kollegen.

    Gauland war ja auch eine Zeit lang bei der FAZ. Man merkt das immer noch, wenn ihn die TV-Leute mit einem gewissen Respekt behandeln, ganz im Gegensatz zu einem no-name-Typ wie Lucke damals (zum Beispiel).
    Es ist deshalb auch eine Art „Rache“, dass ihn ausgerechnet FAZ-„Journalisten“ mit der Boateng/Nachbar-causa erwiesenermaßen reingelegt haben.
    Weil Fest noch besser (weil jünger) weiß, wie die Lügenmedien ticken, haben sie vermutlich noch mehr „Respekt“ (oder Angst) vor ihm. Ich bin schon gespannt, ob er deshalb überhaupt irgendwo im TV auftritt.

  67. #78 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (08. Okt 2016 23:36)

    Wenn Du oder ich das tun (tun wir ja hier), interessiert das niemanden. Aber er, der Herr Fest, der Ex-Bild Mann, der Sohn des geschätzten Joachim Fest

    Ja genau, feiern wir das immer oben schwimmende Fett, auf dass alles bleibe, wie es ist …

  68. #60 misop (08. Okt 2016 23:20)

    ein Rechner, der 4 Jahre alt ist kann Problemlos alles verarbeiten was man so braucht.

    Ja, ich habe es geahnt, daß dieser Einspruch kommen würde.

    Aber hänge Dich bitte nicht an den vier Jahren auf. Ich hätte auch acht oder zwölf Jahre schreiben können – klingt schon anders.

    Tatsache ist, daß viele Menschen in Deutschland nur über unzureichende Technik verfügen, um Internetvideos überhaupt ansehen zu können, und daß 50,–€ eine unüberwindbare Hürde darstellen, das zu ändern.

    Hinzu kommen ganz viele, die überhaupt keine der „neuen“ Techniken nutzen oder nutzen können. Aber das ist ein anderes Thema.

  69. OT
    #32 Bin Berliner (08. Okt 2016 22:47)

    OT:

    Muslime in Potsdam beten erstmals in Orangerie

    http://www.rbb-online.de/politik/beitrag/2016/10/muslime-in-potsdam-beten-erstmals-in-orangerie.html

    Platzmangel…wie es aussieht!

    🙁
    *******************************************

    Ich fasse es nicht!
    Jetzt haben die Teppichküsser auch noch Sanssouci entweiht!
    Mir kommen die Tränen!

    MOD: Es ist nicht die Orangerie von Sanssouci, sondern die Orangerie der „Biosphäre“ in Potsdam

  70. Diese ewige „nach unten“ Orientierei geht mir auf den Sack.
    Es gibt immer welche, die aus irgendwelchen Gründen nix haben, können oder wollen.

    Das ist aber niemals mein Problem.

  71. Das WORT ZUM SONNTAG schon wieder ein Ärgernis!
    Der Pfarrer redet wie zu kleinen blöden Kindern! Unverschämt! Kleiner Auszug seines Politikums:
    „Eine Gesellschaft, der Besitzstände wichtiger sind als das Zukünftige ! ….Nicht ängstliches Festklammern an das was man hat!……“
    Scheinbar soll noch das Letzte aus uns herausgepresst werden, wenn nicht freiwillig, dann wird unser Verstand, unser Gewissen in Geiselhaft genommen!
    Alles dreht sich nur um die Flüchtlinge und darum, den Menschen den gesunden Menschenverstand auszuprügeln! Der versucht ein Millionenpublikum für blöd zu verkaufen, eine unverschämte Arroganz! – Er benutzt Gott, um auf die Menschen politischen Druck auszuüben! Das ist unglaublich!

  72. Die Polizei nimmt Straftäter fest, die Justiz lässt sie wieder laufen, die Surensöhne lachen die Polizei aus, wir Bürger bleiben bedroht. Das ist die Endlosschleife in der Merkelschen Bananenrepublik.

    Hier der neueste Faupaix. Das Verfahren gegen die DITIB Melsungen wegen Volksverhetzung wurde durch die Staatanwaltschaft Kassel eingestellt.

    Die DITIB Melsungen propagiert auf ihrer Internetseite die Taqqia von Engagement gegegen Antisemitismus und ist hierbei selbst Antisemitisch. Auf ihrer Internetseite präsentierte die DITIB Melsungen ihren ganzen Judenhass:

    So heißt es im Text:

    Lernen wir die Juden nach dem Kuran kennen :

    1. Die Juden verleugnen die Gebete Gottes.
    2. Die Juden bezichtigen Gott mit Geiz, und sind selbst mit Geiz verdammt worden.
    3. Die Juden und Christen glauben sie seien Gottes Söhne und geliebte Geschöpfe. Wenn dem so ist, warum werden sie, über ihre Sünden hinaus, gequält ?
    4. Sie wollten unglaubliches von Gott, und sind wegen ihrer Untat vom Blitz getroffen worden.
    5. Aufgrund ihres Neides leugnen sie den Propheten.
    6. Die Juden haben gegenüber Gott nicht Wort gehalten, so werden sie es erst recht nicht gegenüber den Menschen.
    7. Die Juden predigen Gutes, aber hören nicht auf Böses zu tun.
    8. Sie haben die falschen Freunde und sind Frevler.
    9. Die Juden sind gemein/niederträchtig.
    10. Juden haben ihre eigenen Propheten verleugnet.
    11. Juden haben ihre eigenen Propheten umgebracht.
    12. David und Jesus haben die Juden verflucht.
    13. Sie sind rebellisch und extremistisch.
    14. Juden sind geizig.
    15. Juden sind eine überhebliche Gesellschaft.
    16. Juden gehen den Weg der Hexer.
    17. Juden sind langlebig (bemüht um langes Leben) Gott sieht gleichwohl ihre Fehler.
    18. Juden geben Lügen Gehör und essen sündig.
    19. Juden sind schwache Kämpfer.
    20. Sie lügen und stehlen.
    21. Juden qualifizieren Gott arm, sich reich.
    22. Sie sind gegen den Erzengel Gabriel.
    23. Die Arbeit der Juden beruht darauf, die Wahrheit zu verdrehen.
    24. Die Juden glauben, sie verweilten nur kurz in der Hölle.
    25. Sie verstoßen gegen die Tora
    26. Sie überhöhen ihre Geistlichen
    27. Sie schreiben Gott Kinder zu
    28. Juden und Christen missionieren
    29. Sie verfälschen die Tora
    30. Juden brechen Versprechen/Verträge

    Hierzu der Bericht: https://bgakasselblog.wordpress.com/2015/11/22/ditib-melsungen-die-lehre-ueber-den-juden/

    Und ein Videobeitrag:
    http://hessenschau.de/gesellschaft/muslimische-ditib-gemeinde-stellt-judenhetze-online,judenhass-auf-ditip-onlineseite-100.html

    Dieses Beispiel zeigt den ganzen Wahnsinn in unserem Land auf. Während eine AfD pder PEGIDA verfolgt, bedroht und verleumdet werden, pflegt der Staat den kultursensoblen Dialog mit der DITIB, die zutiefst nationalistisch, antisemitisch und rassistisch den Islam lehrt.

    Diese Regierung und die Justiz sind derart verkommen, das man nur auf deren Beseitigung hinwählen muß, denn sie zerstören diese Gesellschaft und ebnen dem politischen Islam alle Türen.

  73. #86 Orwellversteher (08. Okt 2016 23:46)

    Ja genau, feiern wir das immer oben schwimmende Fett, auf dass alles bleibe, wie es ist …

    Meine Worte waren voll der Anerkennung. Deine klingen eher nach dem Neid des Zukurzgekommennen.

    Muß das sein ?

  74. #71 sportjunkie   (08. Okt 2016 23:29)  
    […]
    Und deshalb gehört das Waffengesetz hierzulande dahin geändert, dass jeder Bürger eine scharfe Waffe verdeckt mit sich führen darf, wenn er folgende Voraussetzungen mitbringt:
    […]
    In Tschechien kann heutzutage jeder unbescholtene Bürger seinen Waffenschein beantragen und erhält ihn auch. Und es funktioniert.
    […]

    Alles absolut korrekt, nur…..
    Das Problem in Deutschland ist im Gegensatz zu einem ethnisch und kulturell homogenen Land wie Tschechien, dass hier nominell auf dem Papier die sogenannten „Deutschtürken™“ und andere Dauergäste
    per Gesetz die gleichen Rechte haben wie Deutsche und daher zu befürchten ist, dass die sich exzessiv mit Schiessgeräten eindecken und diese auch einsetzten .

  75. #90 Namenlose (08. Okt 2016 23:52)

    Diese ewige „nach unten“ Orientierei geht mir auf den Sack.
    Es gibt immer welche, die aus irgendwelchen Gründen nix haben, können oder wollen.

    Das ist aber niemals mein Problem.

    Habe ich Dich richtig verstanden oder bin ich blöd ?

    Das klingt dermaßen arrogant, daß es fast Satire sein könnte, etwa wie: Eure Armut kotzt mich an.

    Mir geht es gut, richtig gut. Ich kann mir fast alles leisten, was ich haben möchte. Trotzdem macht es mich traurig, Deutsche Rentner Pfandflaschen sammeln zu sehen und zu wissen, daß Millionen meiner Landsleute an der Armutsgrenze leben.

    Da kann ich nicht arrogant drüber weg gehen und sagen:“Na und?“.

  76. Hallo, dies hat Hand und Fuss, was Nicolaus Fest da formuliert.

    Eigentlich selbstverstaendlich, leider frueher, wo man noch normal denken und sprechen konnte,
    mit pc wurde alles anders.

    Die vereinigten Linksparteien unter Merkel geben den perversierten pc Ton an, der voll gegen D, d.h. die eigene Interessen gerichtet ist.

    Hoffe, dass Nicolaus Fest als neues Schwergewicht der AfD zu den inzwischen durch Fangfragen der Moderatoren und bezahlten Klatschern degenerierten Sendung eingeladen wird und das Luegengebilde des Systems Merkel blosstellen kann.

  77. OT,- ……NTV – Umfrage

    die kollektive Intelligenz von 16 Mio. abgegebenen Stimmen

    Wer ist der bessere Kanzlerkandidat für die SPD?

    Sigmar Gabriel…..0 %

    Martin Schulz……1 %

    Olaf Scholz……..0 %

    Keiner von den dreien…..5 %

    Die SPD sollte gar keinen Kandidaten aufstellen. Bringt doch eh nichts…..94 %

    abgegebene Stimmen 16541644
    https://www.facebook.com/418869361603485/photos/a.420090251481396.1073741828.418869361603485/665784050245347/?type=3&theater

  78. Wenn die SPD tatsächlich Martin Schulz als „Kanzlerkandidaten“ aufstellt, fürchte ich, dass CDU/CSU trotz Merkel bei 35 Prozent landen und damit schwarz/grün möglich werden.
    Mit Schulz wird die SPD nämlich höchstens 15 Prozent bekommen und viele SPD-Wähler aus lauter Frust dann gar nicht wählen gehen statt AfD zu wählen.

  79. Übrigens möchte ich anmerken, daß ich nicht wirklich viel über Nikolaus Fest weiß. Und ich will das auch gar nicht vertiefen. Denn das, was ich von ihm in den letzten Monaten gehört und gelesen habe, sagt mir mehr als eine Biographie.

    Nein, ich habe nicht mal seinen Wikipedia Eintrag gelesen; weiß gar nicht, ob es den überhaupt gibt (nehme ich aber an).

    Aber vor Jahrzehnten, da war ich sechzehn, habe ich die Hitlerbiographie gelesen, die sein Vater, Joachim Fest geschrieben hat (rund 1.300 Seiten stark).

    Als ich mit einundzwanzig die Windpocken bekam und wochenlang ans Bett gefesselt war, las ich das Buch noch einmal. Es geschieht nicht oft, daß ich ein Buch, zumal ein so dickes, zweimal lese.

    Das allein gibt mir heute einen enormen Vertrauensvorschub für den Sohn, Nikolaus Fest, der sich in den letzten Monaten sehr aufrichtig und ungeachtet der persönlichen Nachteile geäußert hat.

    Ich gebe zu, ich bin sehr subjektiv. Aber ich traue mir und meiner Menschenkenntnis zu, diese Subjektivität in Objektivität umwandeln zu können.

    So, jetzt bitte die Kritiker !

  80. #30 Bin Berliner (08. Okt 2016 22:46)

    OT:
    Und jetzt auf allen Kanälen Trump Bashing Final…oder was?

    Und warum zum Teufel, werden wir mit diesem Mist so voll geklatscht???

    * * * * * * * * * * * *

    Ja, das verstehe wer will!

    Hab ich hier eine Wahlmöglichkeit zwischen Trump und der Clinton?

    Was soll diese ganze Clinton-Propaganda und Trump-Bashing, wo’s eh kommt wie’s kommen muss . . .

  81. Ich kenne keine Staatstheorien, aber ich meine ich bin irgendwann zu der Erkenntnis gekommen, dass es nur drei sinnvolle Aufgaben für die Politik gibt. Außenpolitik, innere Sicherheit und Militär.Alles andere kann man dem Staat oder dem Bürger überlassen. Innere und äußere Sicherheit sind also nicht die wichtigsten, sondern eigentlich die einzigen Aufgaben eines Staates. Aber wie gesagt man müße sich jetzt über Staatstheorien kundig machen.

  82. @#46 johann (08. Okt 2016 23:02):

    Danke für die Info.

    Ich halte die AfD für ein Projekt internationaler Thinktanks. Die Reaktion der Medien lässt keinen Zweifel daran, dass die Struktur keine echte Opposition ist – die meisten Mitglieder sind das meiner Ansicht nach hingegen schon. Die Struktur dient dazu, sie zu sammeln und unter Kontrolle zu haben.

    Und jetzt kommt mir das einfach so vor, als ob da jemand von der Konzernzentrale reinschneit, den Laden übernimmt, und die Filialleitung hat dazu gar nichts zu melden.

    Aber ich weiß, ich bin eine Spaßbremse.

  83. http://diepresse.com/home/panorama/welt/5098775/Polizisten-bei-Paris-mit-MolotowCocktails-angegriffen?_vl_backlink=/home/index.do

    Bei einem Angriff mit Molotow-Cocktails haben zwei Polizisten südlich von Paris schwere Verbrennungen erlitten.

    Etwa 15 Personen hätten am Samstagnachmittag Brandsätze in zwei Polizeiautos geworfen, sagte ein Sprecher der Polizeigewerkschaft dem Sender BFMTV.

    Er sprach von einer „gut organisierten Gruppe“, mit der man in einem „zivilen Guerillakrieg“ sei.<<

    ………………………………………….

    http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/5098400/Geld-oder-Haftstrafen-fur-falsche-AsylAngaben?from=gl.home_politik

    Noch höhere Strafen soll es bei illegaler Einreise – zum Beispiel durch Schlepper – oder bei Unterlassung der gebotenen Ausreise geben. Sobotka:

    „Wer nicht ausreist, obwohl er müsste, soll bestraft werden.“

    Die Geldbußen sollen hier zwischen 5000 und 15.000 Euro liegen; die Ersatzfreiheitsstrafe bei bis zu sechs Wochen.

    Zudem soll diesen Personen auch die Grundversorgung entzogen werden. So hätten beispielsweise Menschen aus Moldawien, Algerien oder Albanien in der Regel keine Asylgründe und müssten bei negativem Asylbescheid binnen 14 Tagen aus Österreich ausreisen.

    „Asylrecht bedeutet temporären Schutz“, meinte der Minister, beim Asylrecht handle es sich nicht um eine bleibende Migrationsgrundlage.<<

    ………………………………………..

    http://www.focus.de/politik/deutschland/grosseinsatz-in-chemnitz-terrorexperte-tophoven-verdaechtiger-syrer-koennte-spektakulaere-aktion-geplant-haben_id_6045800.html

    „spektakuläre Aktion“.

  84. #102 johann (09. Okt 2016 00:21)

    wenn vorherige SPD Wähler gar nicht wählen gehen ergibt das immer noch Prozente für die AfD. Also nur zu SPD stellt euer Dreamteam Martin&Ralle zusammen.

    Das die Parteien notfalls enger zusammenrücken ist sowieso klar. Die stellen ja jetzt schon einen Block, da macht es keinen Unterschied ob die CDU auch noch formal mit den Grünen paktiert

  85. http://www.focus.de/panorama/videos/aufregung-in-thueringen-wegen-eines-beleidigenden-fotos-polizeigewerkschaft-wuetet-gegen-rot-rot-gruen_id_6045462.html
    Linke-Politiker Bodo Ramelow hielt es offenbar für eine gute Idee, ein „kreatives“ Foto mit den Spitzen der Grünen und der SPD in Thüringen zu erstellen.

    Jetzt wütet die Polizei gegen ihn – wegen vier Buchstaben und der Reaktion des Ministerpräsidenten.

    Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) hat mit Empörung auf ein Foto der rot-rot-grünen Landtagsfraktionschefs in Thüringen reagiert und eine Entschuldigung von Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) verlangt. Auf dem Foto war auf das Kürzel „ACAB“ zu sehen. Die Abkürzung steht für «All Cops Are Bastards» (Deutsch: Alle Polizisten sind Bastarde).

    Ramelow hatte wegen der Aufregung andere Deutungsmöglichkeiten getwittert.
    Damit ziehe er die Beleidigung ins Lächerliche, kritisiert die Deutsche Polizei-Gewerkschaft. Sie vermutet laut der „Thüringer Allgemeinen“, dass „sich in Kreisen der Linkspartei ein regelrechter Hass gegen die Polizei manifestiert, welcher mit der Aufschrift ACAB einen neuen Höhepunkt fand“.

    ..

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158633882/BAMF-winkt-Fluechtlinge-trotz-falscher-Paesse-durch.html

    Bei über 2000 Asylsuchenden konnte das Bundesamt für Migration Passfälschungen erkennen. Eigentlich hätte die Behörde sie anzeigen müssen. Doch sie tat gar nichts.

    Nun sind die Betrüger im Land.

  86. #102 johann (09. Okt 2016 00:21)

    Wenn die SPD tatsächlich Martin Schulz als „Kanzlerkandidaten“ aufstellt, fürchte ich, dass CDU/CSU trotz Merkel bei 35 Prozent landen und damit schwarz/grün möglich werden.

    Was ist nur aus unserem Land geworden ?

    johann, Du aus dem Münsterland und ich, der Dirk aus Duisburg, entstammen einer Generation im Westen der sogenannten Republik (Republik: Res Publika= Sache des Volkes).

    Stell Dir vor, einer von uns beiden hätte vor 30, nein, nur vor 20 Jahren behauptet, die CDU würde jemals mit den Grünen koalieren.

    Wir wären ausgelacht worden, mindestens.

    Und heute ? Es ist so absurd geworden.

  87. Aktuelles zum Stand der Koalitionsgespräche zwischen Rot-rot-grün in Berlin:

    (…)
    Zum Mittag gab es Tofuschnitzel und Hähnchengeschnetzeltes

    Atmosphärisch scheinen die Gespräche an dem großen Tisch in Form eines gleichseitigen Dreiecks im Louise-Schroeder-Saal sehr angenehm zu verlaufen. Während der Mittagspause mit Tofuschnitzel, Paprikagemüse, Reis, Hähnchengeschnetzeltem, Rote-Beete-Salat mit Jungspinat und Roter Grütze setzten sich die Politiker von SPD, Linken, Grünen zwanglos zusammen – eine „Fraktionsdisziplin“ bestand nicht. (…)

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/berliner-koalitionsgespraeche-dreierbuendnis-will-soziale-spaltung-der-stadt-aufloesen/14660342.html

  88. Das zum Thema:
    „Die unverantwortlich handelnde Despotin Merkel“!

    Die wichtigsten deutschen Staatsrechtler kommen zu der Erkenntnis, dass Angela Merkel »das geltende Recht faktisch außer Kraft gesetzt«

    Das Volk sei »stummer Zeuge der Erosion seiner kollektiven Identität« und »staatsfinanzierte Medien üben sich in Hofberichterstattung«.

    »Die Entscheidung der Bundeskanzlerin, die Grenzen für alle offen zu halten, hat keine demokratische Legitimation.«

    Und dann geht es weiter:
    »Die Regierung darf nicht die Identität des Volkes, dem sie ihre Legitimität verdankt, strukturell verändern (…).
    Indem die Bundeskanzlerin eine Entscheidung trifft, die sich auf die Identität des Volkes und auf den Charakter des Nationalstaates dieses Volkes gravierend auswirkt, ohne das Volk zu fragen, macht sie sich selbst zum Souverän.

    Was glaubt diese Person eigentlich wer sie ist?
    Will sie Deutschland Vernichten, wegen ihren krankhaften Visionen und Zwängen ……

    Merkel sollte sich untersuchen lassen, ob sie noch alle sieben Sinne beieinander hat.

  89. #110 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (09. Okt 2016 00:36)

    Ja, so ist es. Und selbst vor 10 Jahren habe ich immer noch CDU gewählt, nur um die SPD/Grüne/Linke zu verhindern. Das galt im übrigen auch für viele andere CDU-Wähler bis dahin.
    Heute gilt das für mich und wohl auch für viele andere nicht mehr. CDU oder rot-rot-grün in der Regierung – wo ist der Unterschied? Es gibt faktisch keinen, jedenfalls nicht messbar.
    Vielleicht noch verbal. Die CDU fordert regelmäßig vor den Wahlen „Rückführung von abgelehnten Asylbewerbern“, während die anderen einfach „alle“ ausnahmslos „integrieren“ wollen. Tatsächlich kann jeder bleiben und kriegt obendrein alles umsonst (KV, Kindergeld, Wohnung undsoweiter).
    Faszinierend finde ich die Entwicklung trotzdem. Ein bißchen vielleicht wie jemand, der plötzlich eine Katastrophe live miterlebt….

    Und nebenbei, weil jetzt Oktoberfestzeit ist: Wer hätte vor 20 Jahren gedacht, dass sich in ganz Deutschland (also auch außerhalb Bayerns) junge Menschen um die 20 in Trachten zwingen, literweise Bier trinken und gelangweilt an langen Tischen sitzen?

    http://www.wn.de/Muenster/2561155-35.000-Besucher-beim-Oktoberfest-Das-grosse-Partyfinale

    http://www.wn.de/Fotos/Lokales/O-zapft-is/%28Foto%29/1

    http://www.wn.de/Fotos/Lokales/O-zapft-is/%28Foto%29/10

    http://www.wn.de/Fotos/Lokales/O-zapft-is/%28Foto%29/18

  90. #89 Wilma Sagen (08. Okt 2016 23:50)
    OT
    #32 Bin Berliner (08. Okt 2016 22:47)

    OT:

    Muslime in Potsdam beten erstmals in Orangerie

    Platzmangel…wie es aussieht!

    🙁
    *******************************************

    Ich fasse es nicht!
    Jetzt haben die Teppichküsser auch noch Sanssouci entweiht!
    Mir kommen die Tränen!

    MOD: Es ist nicht die Orangerie von Sanssouci, sondern die Orangerie der „Biosphäre“ in Potsdam
    ______________________________________________

    Ich Bitte zu entschuldigen, dass ich das nicht ausdrücklich betont habe. Klar, als nicht Berliner/Brandenburger….denkt man gleich an das Schlösschen!

    Macht die Sache an sich, allerdings, nicht weniger schlimm!

  91. #112 Lawrence von Arabien (09. Okt 2016 00:40)

    Was glaubt diese Person eigentlich wer sie ist?

    Das ist der Größenwahn aller derjenigen, die ständig Beifall ernten.

    Ich kenne das aus meiner beruflichen Laufbahn. Als Arbeiterkind aufgestiegen zu jemanden, der von allen nur belobigt wurde, hatte ich selbst auch mal solche Ambitionen. Hat nicht lange gedauert, denn ich war mir meiner Bodenständigkeit doch irgendwo bewußt.

    Aber im Bekanntenkreis – und wenn man erst mal recht weit oben angekommen ist, lernt man viele solcher Menschen kennen – sah ich ganz viele Merkels und Konsorten, frei nach dem Motto: was interessieren mich die, die es nicht geschafft haben ?

    Sie wird tief stürzen, da bin ich mir sicher; nicht im Sinne von Hartz IV und bemitleidenswerten, pleiten Zeitgenossen, aber mental. Und das wirkt viel schlimmer als materielle Dinge.

  92. 110 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (09. Okt 2016 00:36)
    #102 johann (09. Okt 2016 00:21)

    …..
    Stell Dir vor, einer von uns beiden hätte vor 30, nein, nur vor 20 Jahren behauptet, die CDU würde jemals mit den Grünen koalieren.

    Wir wären ausgelacht worden, mindestens.
    …..

    Dafür bin ich noch vor 7 Jahren belächelt und für politisch naiv bezeichnet worden. Auch für die Aussage, dass Deutschland die Eurozone verlassen muss und dass das Konstrukt EU auseinanderbrechen wird. Aber wer zuletzt lacht, lacht am besten. Schau mer amoi.

  93. #115 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (09. Okt 2016 01:01)

    Ich glaube, dass sie erst noch wieder eine GroKo durchziehen wird. Aber dann wird die Erosion ganz schnell gehen, Neuwahlen dann in 2018.
    Allein schon die Vorstellung, dass die Leute wie Höcke, Gauland, von Storch und einige andere den Bundestag aufmischen, bereitet große Vorfreude 😉
    Keine Debatten mehr mit Hofreiter und Bartsch als „Opposition“, sondern endlich richtig Kontra.

  94. Das hat es doch noch nie gegeben….ein Kanzler oder ein Minister, der komplett in der Kritik steht und nicht einen Millimeter von seinem bisherigen Kurs abweicht….schon gar nicht 1 Jahr vor eine BT.

    Somit stellt sich doch irgendwo die Frage, warum?

    a) Sie kann sich sicher sein, da 80% pennen und Ihren gewohnten Mist wählen gehen

    b)Es ist Ihr egal (weil manipuliert)

    c)Es ist Ihr egal (da wohl wissend „Dinge“ eintreten, die eine BT verhindern)

  95. #113 johann (09. Okt 2016 00:55)

    Einer Meinung !

    Noch als Schröder zum BK gewählt wurde, war ich sowas von enttäuscht.
    Auch ich hatte damals die CDU gewählt.
    Die vertrat zu jener Zeit noch Standpunkte, die sich heute nur noch die AfD traut.

    Sind wir jetzt Volksverräter, weil wir damals noch an etwas glaubten ?

    Nein, heute glauben wir das gleiche, immer noch.

    Nur die Parteien haben sich geändert, bzw. deren Selbstverständnis. Ist das tragisch ? Für uns, als angestammte Wähler vielleicht, aber ehrlich, eigentlich doch nicht.

    Diese Denke muß sich nur durchsetzen !

  96. Schwarz-Grün
    Rot-Schwarz
    Rot-Rot-Grün
    und
    Schwarz-Blau

    ist die Haselnuß, ach ne, die ist ja Schwarz-Braun. Aber, nix ist unmöglich, Heino rappt die Haselnuß ja jetzt auch:
    https://www.youtube.com/watch?v=qicimplG7es

    Wahl-Alternative für die CDU: Mit Nicolaus Fest stößt ein bekennender Transatlantiker zur AfD
    7.10.2016 • 15:30 Uhr

    Um welche Alternative geht es eigentlich? Immer mehr CDU-Politiker fordern bereits jetzt, ein Jahr vor der Bundestagswahl, dass die CDU mit der AfD koalieren soll.(…)

    https://deutsch.rt.com/inland/41675-wahl-alternative-fur-cdu-mit/

  97. #117 Herrmann der Cherusker (09. Okt 2016 01:08)

    Schau mer amoi.

    Schöner Kommentar von Dir, wie so oft, kurz und knackig.

    Und was kommt ?

    Do siegst des, do hoast des !

    (Alter österreichischer Spruch, gern auch von Oberbayern verwendet).

  98. #120 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (09. Okt 2016 01:10)

    Das geht auch einem guten Freund von mir so. Er war vor 10 oder 15 Jahren noch überzeugter Grünen-Wähler. Hauptsächlich aus „ökologischen“ Gründen, keinesfalls aus „gesellschaftspolitischen“ Gründen.
    Heute sind wir beide überzeugte AfD-Anhänger und staunen manchmal im Gespräch darüber. Schließlich haben wir uns beide nicht so sehr bzw. kaum verändert, aber die Parteien.

  99. halb ot

    Alle Nase lang wird das Russland-Fass aufgemacht. Interessierte Kreise bauen eifrig an Bedrohungsszenarien, unweit von den Potemkinschen Dörfern von damals, nur dieses Mal von den ‚Guten‘ zusammengezimmert.
    Wenn besagte Kreise tatsächlich weiter diese Schiene fahren, haben Sie vielleicht bald ihr Ziel erreicht, den nächsten Krieg.

    letztes Beispiel:

    http://www.focus.de/politik/ausland/druck-auf-nato-laender-russland-stationiert-iskander-raketen-an-europas-grenzen_id_6046943.html

    ein anderes wäre noch, das in meinen Augen in dieser Hinsicht bemerkenswerte ‚Fußballspiel‘ Rußland – Wales, der jüngsten EM mit bekannten Superkommentatoren, wie sie un-neutraler nicht sein können. Es gäbe deren noch viele mehr.

    Sorry hab‘ spontan keinen link im petto, weiß nicht ob’s nur mir so geht. Vllt. ist ein anderer findiger und fündiger.

  100. #118 johann (09. Okt 2016 01:09)

    Prognosen über die Zukunft mag ich nicht wagen, bezüglich Neuwahlen in 2018. Wer weiß, was bis dahin noch alles passiert.

    Aber Hofreiter und Co. sind doch nur Schöngesichter. Wer will mit denen schon ernsthafte Debatten führen ?

    Die schwafeln nur dummes Zeug, ganz im Stil der studienabbrechenden Politiker deutschlandweit.

    Es wird eine neu Intelligenz kommen. Darauf liegt meine Hoffnung.

  101. #119 Bin Berliner (09. Okt 2016 01:10)
    ….
    a) Sie kann sich sicher sein, da 80% pennen und Ihren gewohnten Mist wählen gehen

    b)Es ist Ihr egal (weil manipuliert)

    c)Es ist Ihr egal (da wohl wissend „Dinge“ eintreten, die eine BT verhindern)

    ——
    Ich denke, alle 3 Punkte treffen zu.
    Und möchte noch um d) ergänzen: Die nägelkauende Psychopathin leidet an einer erworbenen Geisteskrankheit, z.B. Lues im Quartiärstadium. Dass ihre Urteilsfähigkeit und somit auch ihre Geschäftsfähigkeit mehr als eingeschränkt ist, ist eine Tatsache.

  102. #91 jeanette (08. Okt 2016 23:52)
    Das WORT ZUM SONNTAG…
    ——
    Jetzt hab ichs mir angesehen. Schlimmer als befürchtet.
    „Ängste, überfremdet, teilen, auf neues einlassen.“
    Schön, dass man uns alle ungefragt zwangsbeglücken will.
    Mich erstaunt immer wieder, wie gewaltig groß diese autorassistischen Seilschaften schon sind. Und vor allem, woher nehmen die die Sicherheit, sich nicht dafür verantworten zu müssen.

  103. …..

    Mr. Assange, können Sie Ihr Killary Leak Bitte langsam eröffnen!
    ___________________________________

    WikiLeaks macht ernst:
    Weitere E-Mails der Clinton-Kampagne
    veröffentlicht

    Julian Assange hatte es im Vorfeld angekündigt: WikiLeaks ist im Besitz weiterer vertraulicher E-Mails aus dem Umfeld Hillary Clintons und hat nun begonnen, diese zu veröffentlichen.
    Erstmals wird so öffentlich, was Clinton in ihren privaten Reden vor Wall Street-Bankern gesagt hat.

    https://deutsch.rt.com/international/41702-wikileaks-macht-ernst-weitere-e/

  104. Sehr gut zusammengefasst.
    Mehr braucht es nicht um zusammenfassend zu beschreiben, dass die GroKo und saemtliche etablierte Parteien nicht nur versagt, sondern mutwillig das Schiff gegen das Riff fahren und den Kurs unaufhaltsam bei behalten. Man koennte auch sagen, sie fahren den Kurs der verbrannten Erde, weil sie sehen, dass das Schiff unrettbar ist. Und dem Ausguck, sinnbildlich die AfD, zurufen HALTS MAUL DU VERDIBST DIE STIMMUNG! Mir kommt es vor als waere die gesamte Besatzung am Steuerstand und in der Navigation wie besoffen.

  105. #126 Rumpelstoss (09. Okt 2016 01:28)

    Und vor allem, woher nehmen die die Sicherheit, sich nicht dafür verantworten zu müssen.

    Sie glauben es einfach. Wie sonst könnte man in den gleichgeschalteten Medien ein Wort zum Sonntag unterbringen ?

  106. Lustig, gerade sehe ich die Wiederholung der Oliver-Welke-show im ZDF über die „schlimmen Ereignisse von Dresden“ am letzten Montag. Vor dem Hintergrund des gestrigen Samstags ff. in Chemnitz ist das besonders krass……

  107. #129 media-watch (09. Okt 2016 01:36)

    Tolles Bild, schön zusammengefaßt; erinnert mich an Piratenfilme in Schwarzweiß aus meiner Kindheit.

    Ich selbst habe nichts mit der Seefahrt zu tun, bin aber einige Jahre Autorennen gefahren, in verschiedenen Klassen.

    Mich erinnert die Politik an den Ralleyfahrer, der sich blindlings auf seinen Beifahrer verlassen muß.

    Sagt der in seinem Code (für alle verständlich) 100m voraus eine 60° rechtskurve voraus, lenkt der Fahrer entsprechend. Gehts aber geradeaus weiter, landet man auf dem Acker.

    Danke Frau Merkel, falsche Ansage.
    Danke, trotzdem Schrott.

  108. Dresden. Die sächsische CDU-Spitze erteilt parteiinternen Überlegungen zu einer Koalition mit der AfD eine klare Absage. Generalsekretär Michael Kretschmer wies einen Vorstoß des sächsischen CDU-Europaabgeordneten Hermann Winkler zurück. „Der größte Feind, den die AfD hat, ist die CDU“, sagte er in einem Gespräch mit der Sächsischen Zeitung. Mit Blick auf die rechtspopulistische Partei fügte Kretschmer hinzu: „Sie beschimpfen uns und sagen, Merkel muss weg.“

    http://m.sz-online.de/sachsen/sachsens-cdu-laesst-die-afd-rechts-liegen-3511996.html

  109. Der Gewöhnliche Trompetenbaum (Catalpa bignonioides) ist ein Laubbaum aus der Familie der Trompetenbaumgewächse (Bignoniaceae). Sein natürliches Verbreitungsgebiet liegt in den Vereinigten Staaten, doch wurde er als Zierbaum auch in Europa eingebürgert. Man findet ihn häufig als Park- und Straßenbaum. Alle Teile sind leicht giftig.

    (wikipedia)

  110. #133 johann (09. Okt 2016 01:46)

    Dresden, das war die Pöbelei tausender verwirrter Rechtsextremisten.

    Chemnitz, das ist ein bedauerlicher Einzelfall eines geistig verwirrten.

    So einfach ist das.

    Über die einen kann man sich lustig machen, den anderen muß man bedauern.

    O. Wellke-Logik.

    Dank gleichgeschalteter Medien dem Publikum vertraut und mit Humor vertrauensvoll rübergebracht.
    So funktioniert Agitation.

  111. Rumpelstoss
    Diese Klientel feiert sich gegenseitig,reiner Gruppenzwang oder besser Opportunistenseuche, der Pfaffi weiss was von ihm erwartet wird ,und liefert.Immer wieder ,immer wieder..in der DDR war der ultimative Systemtest „was ,willst nicht für die DSF(deutsch-sowjetische Freundschaft) zahlen ,dann bist Du ein Feind des Friedens“da hattest du einen weg.Und ebenso viele sind der Staatsmacht in den Arsch gekrochen.Manche Dinge ändern sich leider nicht,letztens Dittsche gesehen,musste in seiner wirren Performace den Pegida -Bürgern eine mit geben,ein Trauerspiel so viel Talent und so verhurt.Glaubt sein Arbeitsplatz wäre jetzt sicherer beim WDR.Was für armselige ,rückgratlose Gesellen,was für eine perspektivlose,ewige Minderheit.

  112. „Wenn sie auch
    Die Absicht hat, den Freunden wohlzutun,
    So fühlt man Absicht und man ist verstimmt.“

    Johann Wolfgang von Goethe

  113. Irgendwann in den ‚golden seventies‘, gab es mal ein Lied von einem Liedermacher namens Roski. Ich kann mich zwar nur noch vage erinnern, doch in einem Liede das von einem Pudel handelt, fällt glaube ich der Satz: „Seid nicht feige Leute, lasst mich hintern Baum!“

  114. Super Dativ hat gesprochen großes ‚Howgh‘.
    Dafür ist ihm alle Welt zu Dank verpflichtet.

  115. Heute im Presseclub:

    Pöbeleien, Fremdenhass, Anschläge – wie gefährlich ist der Rechtsruck in Ostdeutschland?

    Es sollte eine fröhliche Feier und ein Signal der Weltoffenheit sein – doch der Tag der Deutschen Einheit in Dresden produzierte hässliche Bilder. Demonstranten verunglimpften Politiker als „Volksverräter“; Ausländer wurden verhöhnt und beschimpft.

    Schon in der Woche zuvor hatte es in Dresden Brandanschläge auf eine Moschee und das Kongresszentrum gegeben. Die Zahl von ausländerfeindlichen Attacken und Anschlägen hat im vergangenen Jahr stark zugenommen – auch in Ostdeutschland, und dort speziell in Sachsen. Heidenau, Bautzen, Clausnitz: Diese Orte stehen symbolisch für viele fremdenfeindliche Übergriffe und die Schwierigkeiten des Rechtsstaates, damit angemessen umzugehen. Und nirgendwo ist die rassistische Pegida-Bewegung stärker als in Dresden.
    Rechtsextreme Einstellungen verfestigen sich

    Auch in Ostdeutschland geht die Gewalt von einer radikalen Minderheit aus, doch diese lebt ihren Fremdenhass immer offener aus. Und das Problem wird größer: Die aktuelle „Mitte“-Studie der Universität Leipzig bescheinigt, dass sich rechtsextreme Einstellungen im Ostteil Deutschlands „verfestigen“. Politikverdrossenheit und antidemokratische Einstellungen seien weit verbreitet. Auch die Bundesregierung warnt vor rechter Gewalt im Osten.
    Der Rechtsstaat steht vor einem gewaltigen Problem

    Mehr als 1000 fremdenfeindliche Angriffe hat das BKA allein 2015 in Deutschland gezählt, im Schnitt fast drei pro Tag. Nur die wenigsten davon konnten aufgeklärt werden. Pöbeleien und Volksverhetzung werden häufig nicht verfolgt, weil solche Delikte selten angezeigt werden. Fachleute warnen, fehlende Strafverfolgung führe dazu, dass Täter sich ermutigt fühlen. Und im aktuellen DeutschlandTrend äußern mehr Befragte Angst vor fremdenfeindlichen Anschlägen als vor islamistischem Terror.

    Wie gefährlich sind rechte Gewalt und rechtes Gedankengut für unsere Gesellschaft? Ist das Problem im Osten wirklich größer als im Westen? Und reagiert unser Rechtsstaat zu zögerlich?

    http://www1.wdr.de/daserste/presseclub/sendungen/rechtsextremer-osten100.html

    Gäste:
    Bettina Gaus
    Frank Jansen (Tagesspiegel)
    Heinrich Löbbers (Sächsische Zeitung)
    Christoph Seils (Cicero)

    http://www1.wdr.de/daserste/presseclub/gaeste-rechtsextremer-osten100.html

  116. „Fern vom Schuss, gibt alte Krieger“
    sagte mein erster Geschichtslehrer, da war ich noch in der 5b. Was war ich damals jung.

  117. Aktuell läuft Annie Wilkes (Kathy Bates)in ‚Misery‘ auf zdf_neo horror. Diesmal ziemlich früh dran in Sachen Halloween. Denn der Horror ist von nun an ganzjährig angesagt.
    Der Film, immer noch empfehlenswert, vor allem im Zusammenhang mit den Wahnsinnigen mit denen wir Tag für Tag zu tun haben.

  118. mein nach <2 std nutzung verreckter dremel
    geht an bosch zur ursachenpruefung.
    tausende der 3000er serie sind betroffen,
    die foren und yt-kanaele stinken vor berichten

  119. @ #151 bet-ei-geuze (09. Okt 2016 03:21)

    Bezieht sich dein nick auf das sternbild

    oder auf die frommen tapferen Geuzen mit Eiern
    „… niederländischen Freiheitskämpfer während des Achtzigjährigen Krieges (1568–1648) gaben.“

    (wiki)

  120. Probleme dürften nicht verschwiegen und Politik als alternativlos verkauft werden, warnte Söder. „Wer dem Bürger ständig sagt, alles sei alternativlos, der muss sich nicht wundern, wenn der Bürger sich eine eigene Alternative – und manch einer eine Alternative für Deutschland – sucht.“ Weiter sagte Söder: „Kommt die AfD in den Deutschen Bundestag …, dann wird sie da bleiben. Dann ist das nicht nur so ein kleiner Spuk.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158635127/Bayern-ist-die-karitativste-Einrichtung-Deutschlands.html

  121. #46 johann (08. Okt 2016 23:02)

    #41 Nuada (08. Okt 2016 22:59)

    Mit einigen wichtigen Leuten in der Berliner AfD hat er ja wohl in letzter Zeit „Hintergrundgespräche“ geführt. Anderes kann ich mir in seinem Fall jedenfalls nicht vorstellen.
    ————————
    Fest ist sozusagen „prominent“ im Gegensatz zu den anderen AfD-lern. Sicherlich hat er mit dem Chef der AfD (Gauland) in einem Hintergrundgespräch besprochen, dass er diese Filmchen machen darf.
    Dass die AfD ein Projekt von ThinkTanks sein soll, habe ich auch schon öfter gehört.
    US-ThinkTanks, die gerne hier konservativere Leute als den dicken Siggi Popp etc. haben wollen und natürlich geschlossene Grenzen.

    Herr Fest hat vollkommen recht, mit allem was er sagt. Aber ich glaube, das Wort heißt asozial, nicht unsozial. Wir leben in einem asozialen Staat in jeder Beziehung. Angefangen hat das alles nach der Machtübernahme durch Rot-Grün in 1996.
    Warum sagt uns niemand, was dahinter steckt, dass wir von unserer eigenen Regierung so geschunden, ausgebeutet und unserer Sicherheit beraubt werden? Und wieso sind sowohl Höcke als auch Herr Fest so zuversichtlich was unsere Zukunft anbelangt?

  122. Ich habe vor einigen Jahren als Schüler mal ein zweiwöchiges Praktikum bei einer Tageszeitung gemacht. Mein zuständiger Betreuer hatte seine Ausbildung bei der „Bild“ genossen und war ein Zyniker, bzw. einfach nur ehrlich. Er teilte mir unverblümt mit, dass es beim Zeitungsgeschäft nicht ums „Informieren“ usw. geht, sondern nur um die Unterhaltung der Masse. Damals habe ich das nicht verstanden, schließlich ist Politik doch so wichtig…
    Heute verstehe ich es um so besser. Im Übrigen hat er auch kleine Interna ausgeplaudert, nämlich dass viele hohe Tiere bei der Bild Alkoholiker sind und dass bei vielen Journalisten allgemein die Lebenserwartung nicht so hoch ist (u.a. Suizidgefahr). Auch wenn er das hier nicht liest, sage ich an dieser Stelle Danke für den klaren Einblick, den ich als Schüler noch nicht so nachvollziehen konnte.
    Zu Nicolaus Fest: Ich hoffe inständig er meint es ernst, nur muss man bei einem ehemals so hohen Tier bei der „Bild“ vorsichtig sein. Aber die Wege des Herrn sind unergründlich, ich hoffe das Beste.

  123. Ich finde NF kommt sehr authentisch rüber. Die Befürchtung das er ein U-Boot ist teile ich nicht. Heute wäre sogar ein Axel Cäsar Springer in der AfD. Seine Richtlinien entsprechen 100% PI ( Pro amerikanisch, pro jüdisch und Antikommunistisch), was seine Erben aus seinem Vermächtnis gemacht haben lässt ihn garantiert im Grabe rotieren. Soweit ich informiert bin müssen Mitarbeiter dieser Richtlinien mit dem Arbeitsvertrag zusammen unterschreiben, aber das ist unter Frieda zu Farce verkommen. Aus dem Sturmgeschütz des Antisozialismus ist der Verlag ( vor allem BILD) zum roten Schmierblatt verkommen. Der Schweizer Ableger BLICK hält sich noch etwas in diese Richtung aber das auch eher selten. Die Roten alt 68 er haben die gesamte Politik und die MSM geentert und steuern das Schiff Deutschland auf den Eisberg zu.

  124. Ein ganz hervorragendes Statement. Faktisch absolut zutreffend, sachlich und souverän präsentiert. Natürlich suchen die linksgrünen Angstbeisser nun wieder nach Angriffspunkten, werden aber nichts finden. Und auf deren primitive Reaktionen wie“Hetzer“, „Populist“oder „rechtsextrem “ ist Gelassenheit die beste Antwort. Wo Argumente fehlen, folgt eben die Denunziation.

  125. Nachtrag
    Die Roten alt 68 er haben die gesamte Politik und die MSM geentert und steuern das Schiff Deutschland auf den Eisberg zu.

    Und erzählen der Besatzung (Volk) es ist Land in Sicht. Wenn es dann kracht rufen Sie wir haben es geschafft, die Kapelle spielt weiter und der Kapitän steigt mit seinen Offizieren ins einzige Rettungsboot. ?

  126. Ich habe mich jetzt nicht mit der Person Nicolaus Fest beschäftigt. Aber zudem was er sagt kann ich nur zu 100% meine Zustimmung geben.

    Das einzige Problem ist nur, dass er leider etwas zu spät kommt um politisch in diesem Land was zu reisen.

    Dresden hat gezeigt wie wir dieses Pack demütigen können. Die müssen sich alle vor Angst vor dem Volk in die Hose pullern. Nur wenn sie wissen, dass jeder ihrer Verbrechen nicht mehr ungesühnt bleiben werden sie damit aufhören.

  127. Deutschland bzw. seine Kanzlette hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen Staat neben einem Unrechts- in einen Asozialstaat zu verwandeln. Sie war bisher durchaus erfolgreich, den Resst schafft sie auch noch. Ihr Mantra, wir kennen es alle.

  128. Gerade auf focus online gelesen.die regierung von nrw will die eidesformel aendern und nicht mehr zum „wohle des deutschen volkes “ schwoeren sondern nur noch „zum wohle des landes nrw“.jetzt lassen sie die maske endgueltig fallen.!!! Unfassbar!!!
    Die meldung muss unbedingt geteilt werden!!!! 👿

  129. Es lebe die AfD

    Kann nicht jemand das Gesagte in einer PowerPoint Präsentation erarbeiten, damit man es schön verteilen bzw. verschicken kann?

  130. Ich verstehe die Euphorie seitens PI nicht.

    Fällt eigentlich niemandem auf, daß Herr Fest in/mit seinen Videobotschaften zu 100% die bezahlte MedienPropaganda der etablierten Altparteien kopiert?

    Demnächst werden noch etliche Hinterbänkler ohne Pensionsanspruch aus CDU und SPD ihren Beitritt zur AfD erklären, um ja nicht ihren lauschigen Parlamentssessel zu verlieren.

    Alle willkommen bei der AfD?

    Nee, so nicht. Ich will die Kanten von Höcke, die kecke Petry, den Papa Gauland und den Lehrer Meuthen.

    Keinen aalglatten BILD-Dir-eine-Meinung-Aussteiger.

  131. Tja nun, was wollen uns die Vandalen damit sagen?

    Neue Form von Kriminalität: Enthauptete Statuen auf Thüringer Friedhöfen

    8.10.2016 Die Thüringer Polizei steht vor einem Rätsel. Wer schlägt wertvollen historischen Steinstatuen auf Friedhöfen und im Schlosspark Molsdorf bei Erfurt die Köpfe ab – und stiehlt sie? http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/leben/blaulicht/detail/-/specific/Neue-Form-von-Kriminalitaet-Enthauptete-Statuen-auf-Thueringer-Friedhoefen-1840648451

  132. Ich verstehe die Euphorie seitens PI nicht.

    Fällt eigentlich niemandem auf, daß Herr Fest in/mit seinen Videobotschaften zu 100% die bezahlte MedienPropaganda der etablierten Altparteien kopiert?

    Sollen Menschen jetzt aufhören zu reden, nur weil andere auch vor Bücherwänden sitzen und reden? Der Inhalt macht es. Und Fest hat wie kein anderer Kante gezeigt: Moscheen schließen. Völlig richtig. Es ist, was alle denken. Rückführung aller Muslime – jetzt! Ich will keinen einzigen neben mir, der das glaubt:

    DIE UNGLÄUBIGEN UNTER DEN LEUTEN DES BUCHES (JUDEN UND CHRISTEN): SIE SIND VON ALLEN WESEN AM ABSCHEULICHSTEN. (Sure 98,6)

    Siehe, S C H L I M M E R als das Vieh sind bei Allah die Ungläubigen, die nicht glauben.” (Sure 8, Vers 55)

    Wie empfinden solche Leute, wenn sie ausgerechnet bei Ungläubigen Schutz suchen (und diese ausplündern wollen)? Rousseau gibt die Antwort:

    „Es ist unmöglich, mit Leuten, die man für verdammt hält, in Frieden zu leben; sie lieben hieße Allah hassen, der sie bestraft. Es bleibt keine andere Wahl, als sie zu bekehren oder zu peinigen.“ (Rousseau)

  133. Ist doch alles ok mit unserer Polizei,
    unsere Politiker halten sie laufend auf Trab,
    indem sie Probleme ins Land bringen.
    So bleibt unsere Polizei immer hoch einsatzbereit
    und immer in Übung, da sie dauernd mit neuen
    und bisher unbekannten Situationen konfrontiert wird.
    Das ist doch das Beste, was uns als Bürgern und
    der Polizei passieren kann.

    Wir müssen unseren Politikernm sehr dankbar sein.

    Es kommt so viel Farbe in unser aller Leben.

    Wir werden uns kaum ausreichend dankbar zeigen können. Es sei denn, dass wir unsere Politiker mit unseren Stimmen an die Fleischtöpfe freudig wählen.

  134. http://www.tichyseinblick.de/kolumnen/blackbox/blackbox-kw-40-o-heilige-incompetentia/

    Der Heiko der Woche (denuntio ergo sum)

    Dieses Mal bekommt der Heiko den Heiko höchstpersönlich überreicht. Weil er sich sich selbst als Depp angezeigt hat: Zu den Aber-Milliarden Euro, die Merkels Migration kostet, sagte er bei Illner: „Niemandem wird etwas weggenommen!“ Wir werden ihm ein kleines VWL-Büchlein schicken, falls genügend Spenden zusammen kommen. Wir wollen schließlich niemandem etwas wegnehmen …

  135. #41 Nuada (08. Okt 2016 22:59)

    @#10 ebre (08. Okt 2016 22:17):

    Dieser Mann hat wirklich recht und ist eine wertvolle Bereicherung für die AfD. Man sollte ihn in nächster Zeit ihn trotzdem genau beobachten ob er nicht doch ein eingeschleustes U-Bot ist !Die Etablierten sind zu jeder Sauerei fähig !

    Genau!

    Man wird sehr genau hinschauen müssen. Mir geht das alles zu glatt. Chefredakteur, bzw. stellvertr. Chefredakteur zu sein, gewesen zu sein, ist nicht irgenwas. Das ist nicht nur ein Journalist. Und was sagt er schon. Alles was schon gesagt war. Ich weiß wie schnell man einem Menschen Unrecht tun kann aber hier habe ich kein gutes Gefühl. Einer schrieb (#70 DLinsst): Vertrauen ja, aber kein blindes …

  136. #18 Namenlose (08. Okt 2016 22:30)
    Selbst wenn der Typ ein U-Boot ist, was ja ein ige vermuten, so spricht er doch Klartext.
    Auf den Punkt.
    Und das sorgt für Bewegung.

    Einfach nur geil, diese Videostatements.
    ###################################################
    Das Verbreiten auf Youtube wird nicht reichen. Es muss unbedingt ein weiterer Zugang zu einem anderen Massenmedium her, aber dalli-dalli!
    H.R

  137. #127 aba (09. Okt 2016 01:30)

    …..

    Mr. Assange, können Sie Ihr Killary Leak Bitte langsam eröffnen!
    ___________________________________

    WikiLeaks macht ernst:
    Weitere E-Mails der Clinton-Kampagne
    veröffentlicht

    Julian Assange hatte es im Vorfeld angekündigt: WikiLeaks ist im Besitz weiterer vertraulicher E-Mails aus dem Umfeld Hillary Clintons und hat nun begonnen, diese zu veröffentlichen.
    Erstmals wird so öffentlich, was Clinton in ihren privaten Reden vor Wall Street-Bankern gesagt hat. t

    Ich halte dieses künstliche Hochpuschen von Trumps „Pussy“-Video für ein reines Ablenkungsmanöver von diesem Clinton-E-Mail-Wahnsinn, der da bei Wikileaks in der Pipeline ist. Nichts anderes. Solche Sprüche wie Trump sie da rausgelassen hat, haben vermutlich ca. 95% aller Männer schon mal rausgelassen und nicht wenigen war es hinterher selbst peinlich. Und Frauen sind auch nicht wesentlich anders. Möchte nicht wissen, was Frau Clinton schon so alles rausgehauen hat, etwa in Bezug auf Praktikantinnen im Umfeld ihres Göttergatten.

    Dt. Medien wollen m. E. die Aufmerksamkeit davon ablenken und auch von der Chemnitz-Sache. Ist schon interessant, dass die Chemnitz-Sache auf zahlreichen internationalen Zeitungen der Top-Aufmacher ist – bei SPON hingegen irgendwo im Mittelfeld (im Bereich „Panorama“) rangiert, wo dem Leser vermittelt wird, dass es sich um eine „Randnotiz“ handelt.

    @ OMMO und Dativ
    Nett von Euch, dass Ihr auch an diejenigen denkt, die irgendwo in der deutschen Provinz noch mit Modem-Tempo ins Internet müssen und wo es teilweise nicht mal Handy-Empfang gibt (!!!). Und das zwanzig Jahre nach Einführung des Internet als Massenmedium.

    @ Fest
    Er bestätigt meine Einschätzung, dass er die Fähigkeit hat, sich auf die großen, wichtigen Punkte zu konzentrieren, die andere automatisch mitabdecken. Solche Politiker haben die Qualität, zehn andere zu ersetzen, die mehr durch Aktionismus auffallen denn durch den Blick auf die wesentlichen Stellschrauben. Ich hoffe, dass er in den Bundestag kommt und freue mich auf seine Reden dort, ebenso wie die von Marc Jongen. Wird auch schön sein, die intellektuelle Fallhöhe zum Durchschnitts-MdB zu beobachten.

  138. Zum Systemwechsel von Nicolaus Fest fällt mir Lenins Spruch ein „Vertrauen ist gut, Vertrauen und Kontrolle besser.“

    Rein bauchmäßig bin ich bei NF und frage nicht was er im innersten denkt, sondern wie seine Wirkung nach außen ist. Entscheidend ist auch nicht wie er bei uns Erwachten, sondern der Masse der Schlafenden ankommt.

    Für die spricht er auf seinem YT Kanal eine klare und unmissverständliche Sprache. Die kommt nicht oberlehrerhaft wie bei Meuthen daher, mit einem Schuss zu viel Zynik wie bei von Storch, sich gelegentlich hektisch verhaspelnd wie bei Petry oder wie Höcke schreckgespenstpolterend.

    Blick in unsere Geschichte, als das Attentat durch Stauffenberg durchgeführt war, gab es auch Verdächtigungen hier wollen nur Adlige ihre Haut retten und es sei vielleicht sogar von Hitler selbst inszeniert nur um sein Machtposition im Krieg zu festigen.

    Einen Generalfeldmarschall Paulus zog es nach Stalingrad letztendlich über die Kriegsgefangenschaft in die Ostzone.

    Ein geborener Adliger wie von Schnitzler wurde gar Kommunist und wechselte von der BBC und späterem NDR hochdotiert in den ärmeren Osten.

    Und wer https://www.amazon.de/Joseph-Goebbels-Biographie-Peter-Longerich/dp/3886808874 gelesen hat, das schärfste Beispiel liefert Dr. Goebbels, der noch in den zwanziger Jahren ein glühender Anhänger des Bolschewismus war und innerhalb kurzer Zeit und durch den starken Einfluss von Hitler einen vollständigen Richtungswechsel machte.

    Sollte dies liberal-konservativen Köpfen in 2016 nicht auch zugestanden werden?

  139. Polizei, das sind frustrierte Menschen. Geben alles um eine Täter zu fassen und nach 1 Stunde ist der grinsend wieder raus. Unsere Rechtsprechung ist doch Kinderkino. Alleine der Beschluss der Gurgentruppe in Berlin,
    Kleindelikte nicht mehr zu verfolgen sagt doch schon alles über diesen Staat. HABE FERTIG !

  140. Kann sich bitte mal der kranke Spinner Ralf Stegner zu dem von Nicolaus Fest dargestellten Sachverhalt der Sicherheit äußern und erklären was daran rechtsradikal, nazi oder sonstwas ist? Ach ja und dann bitte nicht vergessen zu erklären, daß die SPD seit 1998 Regierungspartei ist.

  141. Ich lese hier gelegentlich etwas zu möglichen U-Booten. Die Gefahr besteht selbstverständlich. Doch mit stellt sich, wie bei Kriminologen, die Frage nach dem Motiv.

    Als mögliche Motive fallen mir da nur abgrundtiefer Deutschenhass und Geld ein.

    Derartigen Hass kann ich mir aber bei intelligenten, gesunden, selbstbewussten und erfolgreichen(!) Menschen nicht vorstellen. Geld haben Erfolgreiche ebenso genug.

  142. #174 Paula (09. Okt 2016 09:13)

    Wird auch schön sein, die intellektuelle Fallhöhe zum Durchschnitts-MdB zu beobachten.

    Sehr schön ausgedrückt. Darauf freue ich mich auch schon.

  143. #173 Rautenschreck (09. Okt 2016 09:01)

    Guido Reil wird man auch sehr genau beobachten müssen. Der war jahrzehntelang in der SPD. Es soll sogar einige ehemalige Grüzis und Linke in der SPD geben.

  144. #105 Nuada (09. Okt 2016 00:26)
    @#46 johann (08. Okt 2016 23:02):
    Danke für die Info.
    Ich halte die AfD für ein Projekt internationaler Thinktanks. Die Reaktion der Medien lässt keinen Zweifel daran, dass die Struktur keine echte Opposition ist – die meisten Mitglieder sind das meiner Ansicht nach hingegen schon. Die Struktur dient dazu, sie zu sammeln und unter Kontrolle zu haben.
    Und jetzt kommt mir das einfach so vor, als ob da jemand von der Konzernzentrale reinschneit, den Laden übernimmt, und die Filialleitung hat dazu gar nichts zu melden.
    Aber ich weiß, ich bin eine Spaßbremse.
    ————
    Nee, du bist ein Anhänger von wirren Verschwörungsideen.

  145. #128 VivaEspaña (09. Okt 2016 01:31)
    KRITIK AN NEUMITGLIED FEST
    Berliner CDU wirft AfD Nordkorea-Methoden vor

    08.10.2016 07:09 Uhr
    Die Kritik an der AfD wegen der kruden islamkritischen Thesen ihres Neumitglieds Nicolaus Fest wird lauter. Die Berliner CDU rückte den Publizisten in die Nähe des diktatorischen Regimes in Nordkorea.(…)

    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/kritik-an-neumitglied-fest-berliner-cdu-wirft-afd-nordkorea-methoden-vor/14657318.html
    ———–
    Wie schon jemand anders hier schon schrieb: Ich bin auf das gespannt, was Fest zum Islam bringen wird. Ihm zwei oder drei Sätze in einem Interview im Munde umzudrehen und ihm daraus einen Strick zu drehen, ist doch kein Kunststück. Wenn er aber eine gute begründete logische Kette aufbaut, dann bin ich gespannt auf die Antworten darauf. Man wird an den Antworten sehen, wer wirklich Nordkorea ist.
    Lch freue mich schon auf den Text von Fest, denn sie haben sich vorgenommen ihn und damit die AfD zu Fall zu bringen, indem sie Fest als Antidemokraten, der entgegen dem Grundgesetz argumentiert, hinstellen. Zitieren werden sie seinen Text nur in ganz geringen Auszügen können, da sie sonst die Öffentlichkeit mit seiner schlüssigen Argumentation ausliefern. Aber das hat ja auch was Gutes. Denn man kann dann immer fragen, ob er den Text denn komplett kennen und ihn dann aus der Tasche ziehen. Das gint dann erstaunte und fragende Gesichter.

  146. Wo der Staat seinen Kontrakt nicht mehr einhält, der darin besteht, dass er dem Bürger Steuern abpressen kann, weil er ihn zugleich schützt, erlischt sein Anspruch auf Herrschaft. „Die Verpflichtung der Bürger gegen den Souverän“, erklärte Thomas Hobbes, „kann nur so lange dauern, als dieser imstande ist, sie zu schützen.“ Ist der Staat dazu nicht mehr in der Lage, gilt „das natürliche Recht der Menschen, sich selbst zu schützen“.
    http://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna
    (Nachmittäglicher 7. Oktober 2016)

  147. Grüß Gott,
    sagt mal ist dieser Name Nicolaus Fest ein Künstler Name oder ein Stasi Name?
    Nicolaus Fest echt jetzt?
    Nikolaus Fest!

  148. @#185 ThomasEausF (09. Okt 2016 10:26):

    +Nee, du bist ein Anhänger von wirren Verschwörungsideen.

    Ja, klar aber das macht mir doch nichts aus. (Wenn Du es wirr findest, muss es Dir nicht peinlich sein, einfach zu sagen, welchen Teil Du nicht verstehst, ich erkläre es gern in der Anfängerversion). Aber die Spaßbremse auf der AfD-Party bin ich ungern, das ist etwas ungehörig.

    @#175 Rautenschreck (09. Okt 2016 09:01):

    Mir geht das alles zu glatt

    Ja. Konservative sind ausgehungert, das führt leicht zu Anspruchslosigkeit.

    Chefredakteur, bzw. stellvertr. Chefredakteur zu sein, gewesen zu sein, ist nicht irgenwas. Das ist nicht nur ein Journalist.

    Natürlich. Daher ist nicht einmal der Begriff „U-Boot“ angebracht. Er segelt unter seiner wahren Flagge, sagt kein Wort darüber, dass es ihm leidtut, bei der übelsten und ekelhaftes Hetzpostille gearbeitet zu haben. Und der Bildzeitungsstil ist unverkennbar. Er spricht, als ob er seine Zuhörer für Vollidioten hält.

    Und was sagt er schon. Alles was schon gesagt war.

    Ja. Und ich weiß auch nicht, was diese Abwägung zwischen Sicherheit und ausgerechnet Krankenversicherung soll.

    Ich weiß wie schnell man einem Menschen Unrecht tun kann aber hier habe ich kein gutes Gefühl.

    Die gute Nachricht ist, dass es egal ist, wenn wir ihm Unrecht tun. Er wird trotzdem einen fulminanten Aufstieg in der Politik hinlegen, das ist jetzt schon zu erkennen.

  149. #60 misop (08. Okt 2016 23:20)
    #51 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (08. Okt 2016 23:14)

    ein Rechner, der 4 Jahre alt ist kann Problemlos alles verarbeiten was man so braucht. Langsame Internetverbindung kann man als Argument stehen lassen ansonsten hat man entweder eine Rechner der auch die Videos abspielen kann oder man hat gar keinen
    Grüß Gott,
    als mein Rechner ist aus dem Jahr 2007 hat eine Core2Duo CPU und 3 GB RAM daraus habe ich einen Hackintosh „gebastelt“{sehr einfach man muß dazu nicht einmal viel wissen} darauf läuft Mac OS X 10.11.6 El Capitan {welches 2015 veröffentlicht wurde} einwandfrei und ich kann damit alles machen was ich möchte {aktuelle Spiele natürlich nicht aber die interessieren mich eh nicht}diesen Rechner habe ich letztes Jahr bei eBay für 27 €{inkl.Versand}gekauft! Ich habe wirklich nicht sehr viele € ….

Comments are closed.