Seit dem Sprengstofffund in der Chemnitzer Wohnung des syrischen Gastes der Kanzlerin Jaber Al Bakr und der darauffolgenden Schmierenkomödie, bis zu seinem Selbstmord hat man den Eindruck, einer täglich, in mehreren Teilen ausgestrahlten, schlechten Kriminalsatire beizuwohnen. Heute Abend um 21.45 Uhr in der ARD bei Anne Will, gibt es eine weitere Folge dieser Serie, in der es den unterschiedlichen Darstellern um verschiedene Botschaften geht.

(Von L.S.Gabriel)

Die Behörden, allen voran die Polizei, die mit einem nicht verhinderten Suizid eines angeblich bekannt Selbstmordgefährdeten ihre Überlastung und Unterbesetzung transportieren kann, Linke, die versuchen möglichst viel der Schuld an der fatalen Sicherheitslage im Land vom Islam und den sogenannten „Flüchtlingen“ abzulenken, Politiker, die noch ein bisschen Kleingeld machen wollen damit und die sich dem Regime andienende Lückenpresse, die dafür zu sorgen hat, dass das Volk weiter für dumm verkauft werden kann, sind die Hauptdarsteller des heutigen Akts, der Serie: Wie kommt der Terror ins Land und wer trägt die meiste Schuld?

Derweil droht Alaa al Bakr, der Bruder des verhinderten Sprengstoffanttentäters, in einer ebenfalls widersprüchlichen Botschaft, er werde als „Flüchtling“ nach Deutschland reisen und seinen von deutschen Behörden ermordeten Märtyrer-Bruder rächen. Laut Alaa al Bakr sei sein Bruder „nur kurz“ in Moscheen radikalisiert worden, aber niemals ein Terrorist gewesen, denn dann hätte er sich nicht umgebracht. Auch habe er nicht, wie aus vom Geheimdienst abgehörten Telefonaten hervorgehen soll, in Verbindung mit dem IS gestanden. Ein Märtyrer ist er aber dann doch. Die Aussagen des vermutlich bald aus Syrien bei uns eintreffenden Dschihadisten und Gast der Kanzlerin sind widersprüchlich, lassen aber keinen Zweifel daran, dass er vor hat auch als Märtyrer in die Geschichte des Mord- und Gewaltkultes Islam einzugehen.

In der Sendungsbeschreibung heißt es:

Nach dem Suizid des Terrorverdächtigen Jaber Al-Bakr steht die sächsische Landesregierung massiv in der Kritik. Kann man von einem Versagen der Justizbehörden sprechen? Ist der Staat für den Kampf gegen den Terror richtig aufgestellt? Und welche Gefahr geht von als Flüchtlinge getarnten IS-Terroristen aus?

Die Gäste sind:

Sebastian Gemkow (CDU), Sachsens Justizminister, der bei der Pressekonferenz nach dem Selbstmord Jaber al Bakrs einen eher hilflosen Eindruck machte und im Nachgang zugab, im Umgang mit „islamistischen Strafgefangenen dazulernen“ zu müssen. Es könne nicht sein, dass Moslems einen Suizid planten und umsetzten, nur um den Behörden die Ermittlungen zu erschweren und um dem verhassten westlichen Rechtssystem zu schaden, so Gemkow etwas naiv.

Joachim Herrmann (CSU), Bayerischer Innenminister, der viel und gern über zu schließende Grenzen spricht, am Ende aber nicht konsequent ist.

Katja Kipping (Die Linke) sieht in Sachsen ein „Sicherheitsrisiko für das ganze Land“, die eigentliche Ursache der Gefahr blendet die Asyllobbyistin aber aus.

Georg Mascolo, Ex-Spiegel-Chefredakteur, Leiter der Recherchekooperation von NDR, WDR und SZ

Abdul Abbasi, Videoblogger, der nun auch zum heldenhaften Vorzeigesyrer gepusht werden soll. Er hatte den Fahndungsaufruf nach Al Bakr ins Arabische übersetzt und so die angeblichen Helden, die den Dschihadisten dann der Polizei übergaben auf seine Spur gebracht.

Alles in allem, fällt der Fall Al Bakr durch ein lausiges Drehbuch auf und erinnert in Teilen an eine schlechte Pallywood-Inszenierung. Dennoch ist es erstaunlich, wie jede neue Medienwelle, die er schlägt, noch mehr Widersprüche zu Tage bringt und wie diese versucht werden dann zu glätten. Vor allem, um den Islam und die von Merkel inszenierte Invasion nicht allzu sehr dafür verantwortlich zu zeigen. Wir sind gespannt auf die heutigen Kapriolen.

Video der Sendung:

» Forum
» mail@annewill.de

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

361 KOMMENTARE

  1. Selbstkritik ist angesagt: Unglaublich, was Deutschland diesem Massenmörder in spe, äh Flüchtling, angetan hat!

    Interessant auch, daß der Mörderbruder offenbar in der Heimat ganz arg unter „Krieg und Verfolgung“ leidet, und in Syrien munter Interviews gibt.

  2. Welche Nasen hat die Will denn da eingeladen? Völlig uninteressant. Da lohnt es sich ja nicht einmal einen K-Eimer anzuschleppen.

  3. Die Syrer hätten ihn nicht festnehmen dürfen, denn:
    „Nach § 127 Abs. 1 Satz 1 der Strafprozessordnung ist jedermann befugt eine Person ohne richterliche Anordnung vorläufig festzunehmen, wenn diese Person auf frischer Tat betroffen oder verfolgt wird und wenn sie der Flucht verdächtig ist oder ihre Identität nicht sofort festgestellt werden kann. “

    Weder auf frischer Tat, noch unbekannt.
    Darum sind sie wohl selbst untergetaucht.

  4. Ich tue mir diese Sendungen nicht mehr an. Seit dem geht es mir geistig wesentlich besser. Wenn es nur eines wäre: „Objektiver Journalismus“. Aber das ist ein Traum.

  5. #1 Lepanto2014 (16. Okt 2016 19:19)

    Selbstkritik ist angesagt: Unglaublich, was Deutschland diesem Massenmörder in spe, äh Flüchtling, angetan hat!

    Interessant auch, daß der Mörderbruder offenbar in der Heimat ganz arg unter „Krieg und Verfolgung“ leidet, und in Syrien munter Interviews gibt.
    =======================================
    Der „Mörderbruder“ wird jetzt die Kohle abfassen wollen, die bislang an seinen, von Merkel eingeladenen Bruder ging. Irgendwoher muss doch das Geld kommen.

  6. Es könne nicht sein, dass Moslems einen Suizid planten und umsetzten, nur um den Behörden die Ermittlungen zu erschweren und um dem verhassten westlichen Rechtssystem zu schaden, so Gemkow, etwas naiv.
    ———————————————
    Er hätte auch unter anderen Bedingungen Selbstmord begangen, dass hat nichts mit dem Strafvollzug zu tun. Wer sich umbringen will, der tut es – unter welchen Bedingungen auch immer. Wahrscheinlich hat er sich umgebracht, weil er als IS-Kämpfer versagt hat, wer weiß?

  7. Gut, dass ich seit über zwei Jahren keinen Propagandaempfänger mehr habe, Radio reicht da vollkommen aus, verstrahlt zu werden.
    Aber es gibt wenigstens keine Bilder im Radio.
    Beides, Ton und Bild machen uns leichter zu sabbernden Voyeuren als Infos ohne Bild.

  8. Also ein Selbstmordattentäter hat Selbstmord begangen ohne andere mitzunehmen.
    Wenn das jetzt mal keine gute Nachricht ist, oder?

  9. Die ganze Story war von a-z erstunken und erlogen.
    Vermutlich wieder eine der berüchtigten Anti-Terror-Übungen mit Statisten.

    Klar, daß Frau Will (die Männer nicht ganz so gern mag), den Auftrag zur Nachbereitung vom Ersten bekommen hat.
    Warum wurde nicht noch der angebliche Bruder des angeblichen Selbstmörders eingeladen?

    Dieser log in den letzten Tagen, daß die Heide wackelt und schwor gegenüber der deutschen Polizei „RACHE“!!!
    das tue man sich mal rein!

  10. die Besetzung mutet zu grauenhaft an. So viel Valium und Betablocker habe ich nicht zu Hause. Wann gibt es endlich qualifizierte Diskussionsrunden mit wirklich klugen Köpfen, z.B. mit Hamed Abdel-Samad, Stürzenberger,Weidel,Fest, Mina Ahadi und Pastor Tscharnke und bestenfalls Wagenknecht – das wäre doch mal etwas fürs JF-TV, AfD-TV, Compact-TV.

  11. #7 Cassandra
    Der „Mörderbruder“ wird jetzt die Kohle abfassen wollen, die bislang an seinen, von Merkel eingeladenen Bruder ging. Irgendwoher muss doch das Geld kommen.

    Ganz genau, deshalb kann man ihm seinen Ärger auch wirklich abkaufen, kommt sozusagen von „Herzen“;)

  12. Alles Systemheinis und Asylschwemmler, die bei Will eingeladen sind. Die Kurzfassung der Sendung in der „Nachschau“:
    Nichts passiert, alles wird gut, hat nichts mit Islam zu tun, hat nichts mit Flüchtlingen zu tun, rassistischen Hetzern von Rechts keinen Raum geben.

    Wozu diesen Dreck anschauen!?

  13. Das einzig Interessante an dieser Sendung dürfte die Tatsache, daß ein wahrscheinlich sehr schlimmer Bombenanschlag durch einen Hinweis der NSA verhindert wurde.

  14. Wieso lädt Anne Will keinen Vertreter der AfD ein, der die gesamte Diskussionsmasse innerhalb weniger Minuten ad absurdum führen könnte?

  15. Meine Fresse was da für ein Ar…aufreißen veranstaltet wird wegen ’nem Kuffnucken!Reisende soll man nicht aufhalten.
    Was soll’s,einer weniger!Und auf sicher:DER macht’s nie wieder.
    Und was den seinen verschi…nen Bruder angeht:Der wagt es,UNS zu drohen???
    Schickt dem mal ein KSK-Kommando in sein verkacktes Nest die ihm nahelegen besser nicht unter seinem Stein hervorzukriechen!SO muß man mit sowas umgehen und nicht anders.
    Und wat sacht die blöde Kipping?Sachsen ein Sicherheitsrisiko für das ganze Land?Das sind wohl eher sie selbst und ihre Genossen!
    Wie sagte man doch früher im Osten?Ferkel werden gegessen,Schweine werden g(G)enossen.

  16. Typisch linksgrün versifft.Erst scheffeln die die Schei$$e nach Deutschland,und wenn es stinkt fangen die an zu quaken und geben den anderen die Schuld!

  17. Joachim Herrmann (CSU)

    Die trübe Tasse; vollkommen uninteressant. Ich höre ihn schon reden:
    „Wir haben äh, in der äh jetzigen Situ äh ation, die äh schwere Aufgabe äh, den mit den äh Ver äh antwortlichen die äh not äh wenigen Gespräche äh zu führen äh …“

  18. #20 coastguard18 (16. Okt 2016 19:42)

    Wieso lädt Anne Will keinen Vertreter der AfD ein, der die gesamte Diskussionsmasse innerhalb weniger Minuten ad absurdum führen könnte?

    Weil nach Auffassung der öffentlich-rechtlichen, unabhängigen und staatsfernen Rundfunkanstalten Deutschlands man der islam- und fremdenfeindlichen, rechtspoulistisch bis rechtsextremen AfD kein weiteres Podium zur Selbstdarstellung mehr geben will und darf.

    PS
    Der Text könnte glatt von Kleber oder Slomka stammen.

  19. Könnte man diesen ganzen ewig gleichen Konformitätsmist nicht mit der Lindenstraße ,Frontal 21,und Report zusammen legen ,Anja Reschke und Welke verkaufen in den Pausen Döner,und sämtliche Fernsehköche(SOKO Kochlöffel) ermitteln während der laufenden Sendung wieviele Kinder nun von der AfD wirklich aufgefressen wurden.Am Ende wird dann noch der emsigste Publikums- Klatschhase gekürt und bekommt von seinem Parteibüro 10 Jahre bezahlt frei.Ja das wär doch mal was,in HD ,und so realistisch und volksnah,ich würde mir das wünschen liebe GEZ -Famiglia.

  20. OT

    DA MEINT DOCH DIESER BECK—DAS MUSS MAN SICH EINMAL VORSTELLEN—- DER DEUTSCHE SOLL DIE SPRACHE DER WIRTSCHAFTSFLÜCHTLINGE LERNEN

    GA FÄLLT EINEM DAS GEBISS AUS DEM MUND; GEHTS NOCH

    WO LEBE ICH EIGENTLICH

  21. #8 FrankfurterSchueler (16. Okt 2016 19:26)
    Wills Gesicht ist auf dem Bild doch schon sehr rautenförmig.
    hihi haha

  22. Bitte Lesen!

    Multikultistan: A house of horrors for ordinary Germans

    https://wikileaks.org/podesta-emails/emailid/295

    In the words of German journalist Sabine Beppler-Spahl, „Being ‚pro-immigration‘ and ‚pro-multiculturalism‘ in Germany today is like a lifestyle choice, a way of proving that you are culturally refined and cosmopolitan, unlike the supposedly uncultured, racist working classes.“

    Every German pays a hefty price for botched immigration through higher taxes, but it is bottom-of-the-heap whites in the „war trenches of society,“ who figuratively and literally bleed for the ignorance, idiocy and callousness of the Yapping Classes.

    Sadly, the working class is only one of various segments of German society increasingly hurting and suffering at the hands of Muslim immigrants. Other hard-hit victim groups include Jews, gays, the old and frail, plus native young people. And matters are set to get so much worse for them, owing to dramatic demographics, including Turkey’s likely admission into the EU.

  23. Claudia Roth beleidigt – Strafverfahren wegen Bild-Montage des Nürnberger Prozesses

    Gegen Dubravko Mandic, Vizepräsident des baden-württembergischen AfD-Landesschiedsgerichts, liegt ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung vor: Auf Facebook postete er ein Bild des Nürnberger Prozesses mit montierten Köpfen bekannter deutscher Politiker als NS-Hauptkriegsverbrecher.

    https://youtu.be/mzlqP_E5nrw

    https://deutsch.rt.com/inland/41971-claudia-roth-beleidigt–strafverfahren/

  24. Ist das die offizielle Gäste Liste und vom Kanzleramt Abgeknickt?
    Nicht das da zu viele Interna an die Öffendlichkeit gelangen!
    Da muss Anne aber viel ins Wort fallen und oder das Wort entziehen….

  25. #29 der Friese (16. Okt 2016 19:50)

    OT

    DA MEINT DOCH DIESER BECK—DAS MUSS MAN SICH EINMAL VORSTELLEN—- DER DEUTSCHE SOLL DIE SPRACHE DER WIRTSCHAFTSFLÜCHTLINGE LERNEN
    ——————————————–
    Das regt mich gar nicht auf, was der schwule Beck da dummschwätzt. Es ist schließlich alles Wasser auf die Mühlen der AfD 🙂

  26. OT

    Gerade RBB-Abendschau Berlin

    ein zwanzigjähriger junger Mann stösst im SODA-Club einer Frau ein Messer in den Arm

    BLÖD

    Die 25-Jährige wurde beim Tanzen laut Polizei wiederholt sehr aufdringlich angemacht. Sie wehrte sich mehrmals und wies den 20-Jährigen ab. Da zog er ein Messer und stach zu.

    In der Nacht zu Sonntag wurde eine Frau in einer Disko in Berlin-Prenzlauer Berg mit einem Messer leicht verletzt. Gegen 2.15 Uhr befand sich die 25-Jährige auf der Tanzfläche und wurde beim Tanzen aufdringlich von einem Mann belästigt, woraufhin sie ihn mehrmals deutlich machte, mit ihm nichts zu tun haben zu wollen.

    Nachdem die junge Frau den Unbekannten erneut abgewiesen hatte, soll er ihr mit einem Messer in den Unterarm gestochen haben. Mitarbeiter der Security hielten den Angreifer fest und übergaben ihn der Polizei. Die verletzte Frau kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

    Der Festgenommene im Alter von 20 Jahren wurde zur Gefangenensammelstelle gebracht und für die Kriminalpolizei eingeliefert. Die Ermittlungen dauern an.

    Langsam wird mir das zu blöd. Das ist übelste Volksverdummung.

    http://www.bz-berlin.de/berlin/pankow/frau-in-disko-von-abgewiesenem-mann-mit-messer-verletzt

    PS
    Volksverdummung?
    Ach das ist ja womöglich Nahtziiie-Sprache.

    https://www.rbb-online.de/politik/beitrag/2016/10/pegida-afd-woerter-nazi-sprache.html

    Vor zwei Jahren ist Pegida in Dresden zum ersten Mal „spaziert“. Seither haben deren Anhänger, aber auch AfD-Sympathisanten, die deutsche Sprache schleichend verändert. Sie skandieren rhythmisch „Lügenpresse“ und nennen die Kanzlerin „Volksverräterin“. Diese Wörter klingen nicht nur nach Nationalsozialismus. Sie kommen da auch her.

  27. OT
    Vergewaltiger von Oma (90), die vom sonntäglichen Kirchgang kam, gefaßt.

    Täter 19 Jahre, „wohnungslos“, polizeibekannt, DNA lag vor, war schon im Knast, ist
    „Osteuropäer mit marokkanischen Wurzeln“.
    (WDDR Aktuelle Stunde)

    Wieso läuft sowas hier frei rum?
    Und überhaupt, wieso befindet sich sowas noch Im Lande?

    http://www.pi-news.net/2016/10/90-jaehrige-vergewaltigt-merkel-herbst/

    http://www.n-tv.de/panorama/Mutmasslicher-Vergewaltiger-gefasst-article18866716.html

  28. OT

    Ach du grüne Neune!

    Das Wort Abendland ist voll Nahtziiiieee.

    Abendland

    Auch der vermeintlich harmlose Begriff „Abendland“ hat es nach Aussage der Sprachforscher in sich. Er stammt demnach schon aus dem 16. Jahrhundert und wurde zunächst nur geografisch gebraucht, im Gegensatz zum östlichen Morgenland. Der Geschichtsphilosoph Oswald Spengler habe das Wort in seinem Hauptwerk „Der Untergang des Abendlandes“ aus dem Jahr 1922 ideologisch besetzt.

    Spengler weise klar antidemokratische Züge auf, weil er die Ansicht vertrete, die freiheitliche Demokratie sei eine Art Stadium auf dem Weg zum unausweichlichen Niedergang einer Kultur. Er argumetierte zudem, dass die absolutistischen Staaten des 17. und 18. Jahrhunderts die „Blütezeit“ des Gemeinwesens seien.

    (Rechtschreibfehler übernommen)

    Gut das zu wissen. Nur Nahtziiieees sagen Abendland. Wahrscheinlich gilt das auch für Morgenland.

    https://www.rbb-online.de/politik/beitrag/2016/10/pegida-afd-woerter-nazi-sprache.html

  29. Och nö!
    Grauenhafte Gäste!
    Blababababababa!

    Nein, danke!

    Wann wird GEZ endlich abgeschafft?!

  30. #42 VivaEspaña (16. Okt 2016 20:05)

    „Osteuropäer mit marokkanischen Wurzeln“.

    ————————————————
    Was soll das sein? Hört sich an, wie Couscous mit Krakauer.

  31. …Die „Brüder“des :“Sprenggläubigen“,drohen unverholen mit Rache,die „Grünen“bedauern den Tod und eine „Katjuscha Kipplig“,traut sich auch noch in die Sendung!
    Ich vermute ein“Massives Sachsen-Bashing“,damit man die Probleme der „Murkel-Diktatur“,auf die“Sachsen“schieben kann!
    Unglaublich!! 🙁

  32. #46 Viper (16. Okt 2016 20:13)
    Was soll das sein? Hört sich an, wie Couscous mit Krakauer.

    wurde im WDDR so gesagt, Sendung ist noch nicht online. Aber erstaunlich, dass es überhaupt gesagt wurde.
    Und, man täuscht sich nie in dem, was man zuerst denkt….

  33. Lumpenstaat, Keystone-Cops und strunzdumme BärenwerferInnen – was soll da schon Gutes rauskommen.

    Aber halt:

    Das bunte Land taumelt unrettbar in den Abgrund und wird in einer Orgie aus Mord und Brand untergehen – und das ist gut so.

  34. #43 lfroggi (16. Okt 2016 20:06)

    „“ Die Blödheit hat einen neuen Höhepunkt““

    Bitte schaut euch ca. 3 Minuten
    Katrin Göring Eckardt an !!!

    Danach will keiner mehr Will sehen , dann reicht
    es !

    https://www.youtube.com/watch?v=dNt_rX-_6mE&feature=youtu.be

    Wirtschaftlich erfolgreiche Städte seien die Städte mit hoher Einwanderung. Nicht erfolgreiche Städte seien die mit geringer Einwanderung wie z.B Dresden.

    KGE braucht dringendst einen Psychater.

  35. AfD überholt Grüne in der Wählergunst

    Kein Wunder, die Grünen

    kriechen den NWO – ISIS Terroristen schon offen in den Arsch,

    so wie auch die Merkel NWO-CDU.

    Da kommt zusammen, was zusammen gehört.

    (Sanktions Schwachsinn der Kanzlerin gegen Russland und Syrien)

  36. Mascolo ist Meister vom Stuhl und hermetischer Hochfürst siebten Grades der Transatlantistik.

    (Mathias Döpfner übrigens auch, auf diese Leute wird zu wenig geachtet. Frauke Petry: Studienstiftung des deutschen Volkes – daher leider heikelst mit vorsichtigster Vorsicht zu genießen.)

  37. Jaber Al Bakr
    Jaber Al Bakr
    Jaber Al Bakr
    Jaber Al Bakr
    Jaber Al Bakr
    Jaber Al Bakr
    Jaber Al Bakr

    Wie genüßlich die Systempresse immer diesen Namen herunterbetet! Damit wir uns an arabische Namen gewöhnen.

    Weg damit.

  38. Ob es den NWO Verbrechern in Washington, Riad, Brüsssel, Berlin gefällt oder nicht.

    Das NWO_Werkzeug ISIS wird dem Erdboden gleichgemacht.

  39. Ganz neue Lüge:Der Gruselclown

    Da man mit immer mehr Angriffen von Islamisten auf Passanten rechnet, hat man jetzt das Märchen vom GRUSELCLOWN erfunden, der umsichgreift. Der wars dann!

    http://www.focus.de/panorama/welt/wenn-alptraeume-wahr-werden-erster-horror-clown-in-deutschland-aufgetaucht_id_6075582.html

    Den Lügnern fällt immer noch was ein! Sehr kreativ.

    Erinnert mich an den Kölner NUBBEL nach Karneval, eine Strohpuppe, die symbolisch für alles verantwortlich gemacht wird.

  40. Hier gibt’s nur eine Lösung, man meidet diesen organisierten Lügenschwachsinn und ließt ein gutes Buch.

  41. #43 lfroggi (16. Okt 2016 20:06)

    „“ Die Blödheit hat einen neuen Höhepunkt““

    Bitte schaut euch ca. 3 Minuten
    Katrin Göring Eckardt an !!!

    Danach will keiner mehr Will sehen , dann reicht
    es !

    ———————————————–
    Die Göre Eckardt hat einen GE von 130 (Das Negativ von IQ 130. GE (Göring-Eckardt) ist die Maßeinheit).

  42. #50 Cendrillon (16. Okt 2016 20:20)

    #43 lfroggi (16. Okt 2016 20:06)

    „“ Die Blödheit hat einen neuen Höhepunkt““

    Bitte schaut euch ca. 3 Minuten
    Katrin Göring Eckardt an !!!

    Danach will keiner mehr Will sehen , dann reicht
    es !

    https://www.youtube.com/watch?v=dNt_rX-_6mE&feature=youtu.be

    Wirtschaftlich erfolgreiche Städte seien die Städte mit hoher Einwanderung. Nicht erfolgreiche Städte seien die mit geringer Einwanderung wie z.B Dresden.

    KGE braucht dringendst einen Psychater.
    ————————–

    Stimmt genau!!!
    Im Kalifat NRW gibt es verheerende 0% Wachstum, na, wenn das kein Erfolg ist mit der Einwanderung/Invasion.

    https://www.welt.de/regionales/nrw/article154883853/Katastrophale-Wirtschaftsprognose-fuer-NRW.html

  43. Auch schwedische Politiker unterstützen die ISIS Schlächter der NWO

    http://www.liveleak.com/view?i=b80_1456161067

    Was ihr in der BRD nicht sehen sollt :

    Swedish goverment and the „democratic aid“ to Syria. Given to Syrian opposition leader (Kurd with Swedish citizenship) who had close ties with Sharia loving terrorist.
    Includes Wikileak cable, leaked footage of the politician with terrorists.

    Never seen on western media.

    Read more at http://www.liveleak.com/view?i=b80_1456161067#OvAREw6F4LLujcMy.99

  44. Danke, dass die Gedankenpolizei uns wieder vorgibt was für Fragen zu stellen sind.
    Und welche nicht.

    Ich frage trotzdem mal: Warum interessieren eigentlich niemanden die Familien der NSU-Opfer? Sind nur Ausländer oder?
    Die genau wie ich davon ausgehen, dass das ganz andere Hintergründe hatte als öffentlich vorgelogen?
    Deren berechtigtes Interesse an echter Aufklärung zählt offensichtlich nicht so viel.

    Und wenn man dieser Prämisse folgt, und auch der Tatsache, dass „Peggy“ jetzt nicht zufällig nach dem Skandal um Al-Bakr propagandös mit der vermutlich falschen NSU-Fährte in Verbindung gebracht wird….

    Woher wissen denn diese Leute, die „Peggy“ der „NSU“ anheften wollen, dass der/die wahren Täter niemals auftauchen und sich offenbaren werden? Sonderwissen? Das wäre finster.

  45. #58 Drobo (16. Okt 2016 20:38)

    Mascolo ist Meister vom harten Stuhl
    ——————————————–

    Aber ich hab wirklich den Eindruck, dass das wie mit der B52 ist. Wenn die denn Mascolo mal VOR die Linse schicken, dann ist das ein dirty job, das will dann sonst keiner machen.

  46. Gegen den NWO Imperialismus

    Wir warnen dringend von den NWO Terror-Unterstützern

    und Kriegshetzern

    von CDU und von den Grünen.

  47. Vertane Lebenszeit den GEZ-Schrott „Ist der Staat dem Terror gewachsen?“ anzusehen.

    Nein! Ist er nicht! Wenn die Polizei noch nicht mal die Dealerszene am Frankfurter Hauptbahnhof in den Griff kriegt und sich Respektlosigkeiten bieten lassen muss (Aussage Chef der Polizeigewerkschaft Wendt), dann werden die mit schlimmeren ohnehin nicht fertig.

    In Bautzen haben es die Bürger richtig gemacht. Dort haben sie auf ihrem Marktplatz wieder für Ruhe und Ordnung gesorgt. Die haben wenigstens Eier in der Hose … ganz im Gegensatz zu unseren Kuschelordnungskräften.

  48. Gibt es wirklich Leute, die nichts besseres zu tun haben, als sich dieses Verdummungsfernsehen anzutun?

  49. #7 Cassandra (16. Okt 2016 19:25)
    #1 Lepanto2014 (16. Okt 2016 19:19)

    Selbstkritik ist angesagt: Unglaublich, was Deutschland diesem Massenmörder in spe, äh Flüchtling, angetan hat!

    Interessant auch, daß der Mörderbruder offenbar in der Heimat ganz arg unter „Krieg und Verfolgung“ leidet, und in Syrien munter Interviews gibt.
    =======================================
    Der „Mörderbruder“ wird jetzt die Kohle abfassen wollen, die bislang an seinen, von Merkel eingeladenen Bruder ging. Irgendwoher muss doch das Geld kommen.
    ###################################################
    „Irgendwoher muss das Geld doch kommen.“
    STIMMT, lt. Maasmännchen wird es aber niemandem weggenommen sondern erwirtschaftet.
    Handeln wie 1989 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . in Bukarest,
    aber dalli-dalli!
    H.R

  50. Vor Jahren hab mich mich sogar mal auf diese Sendungen gefreut.
    Lang ists her..
    Heute wird mir schlecht, wenn ich diese Gesichter sehe.
    Kiste bleibt aus. Die steht eh nur noch rum, damit es nicht so leer auf dem Board aussieht.
    Schließlich zahlen wir ja auch keine GEZ mehr, dies wäre ja dann auch nicht richtig, wenn man es einfach so kostenlos gucken würde, nech? 🙂
    Ich les dann die Kommentare von den Mutigen hier, die sich das Geseiere noch antun können…

  51. NACHTRAG ZU #72 Hans.Rosenthal (16. Okt 2016 21:14) Your comment is awaiting moderation.

    1988 wurde Ceau?escu zu seinem 70. Geburtstag von SED-Chef Erich Honecker mit dem Karl-Marx-Orden ausgezeichnet und damit für seine ablehnende Haltung zur sowjetischen Perestroika gewürdigt.

    Im November 1989 reiste Ceau?escu nach Moskau. Hier wurde ihm sein Rücktritt nahegelegt. Er lehnte ab und ignorierte konsequent die Zeichen der Zeit.

  52. #74 Hans.Rosenthal (16. Okt 2016 21:14)

    „Irgendwoher muss das Geld doch kommen.“
    STIMMT, lt. Maasmännchen wird es aber niemandem weggenommen sondern erwirtschaftet.
    Handeln wie 1989 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . in Bukarest,
    aber dalli-dalli!
    H.R
    …………………………………….

    Hatten da nicht zwei Personen ein paar Löcher im Mantel?
    😉

  53. #77 T-800 (16. Okt 2016 21:21)

    …Noch fragen,Kienzle?
    ***********************************************
    http://www.bz-berlin.de/berlin/friedrichshain-kreuzberg/berliner-polizei-gibt-am-goerlitzer-park-auf
    ………………………………………
    Es wird immer mehr rechtsfreihe Räume geben. Langsam sollte man an die Gründung von Bürgerwehren denken …

    „Die Bürgerwehr oder Bürgergarde (frz. garde bourgeoise) ist eine im 19. Jahrhundert aus der Waffenpflicht der Bürger zur Verteidigung ihrer Stadt hervorgegangene militärähnliche Einrichtung.“

    „Doch die Bürgerwehr hat weitestgehend ihren Ursprung im 19. Jahrhundert. Damals gab es eine militärische Einrichtung, die aus Bürgern bestand und als „Bürgergarde“ benannt war. Ziel war es, die Sicherung der Stadt zu gewährleisten. 1807 wurde die Bürgergarde in Bayern bereits zum Bürgermilitär umgewandelt. Seitdem verbreitete sich auch stark die Begrifflichkeit „Landwehr“. Trotz der Bezeichnung war diese Institution aber mehr der Polizei als dem Militär zuzuordnen.

    Die Landwehren und Bürgergarden führten mitunter allerdings auch Revolutionen und Revolten an und setzten sich damit für die Rechte der Bürger ein. Ein bekanntes Beispiel hierfür ist die Märzrevolution des Jahres 1848.

    Aus der damaligen Bürgerwehr entwickelte sich aber auch die Volkswehr. Genauso hatten die Schützenbruderschaften ihren Ursprung in den Bürgerwehren.“

  54. Warum wurde Al Bakr nicht SOFORT nach Karlsruhe geflogen, wo die Bundesanwaltschaft zuständig ist für Terror?

    Oder haben fromme, sprenggläubige Muslime einen Bonus?

  55. Grundsätzlich sei aber gesagt, jeder ohne Papiere ist ein potentieller Terrorist und jeder mit gefälschten Papiere ist definitiv ein Terrorist!

    Alles andere ist QUATSCH!!!

    Und genau so sollte man Leute ohne oder mit gefälschten Papieren behandeln!

  56. Nocheinmal der Hinweis:

    die NSA hat diesen Al Bakr enttarnt und womöglich ein Horrorattentat verhindert.

  57. Hohoho…..

    Stürzenberger gerade im HJ von DDR2. Und die Slomka sieht aus als wär sie schon seit zweihundert Jahren tot.

  58. Die reinste Horrorfreakshow, was soll das?

    Und jetzt droht der Bruddaa auch noch Deutschland.
    Mal sehen ob sie sich einnässen!

  59. 78 Allahu Kackbar (16. Okt 2016 21:22)
    #74 Hans.Rosenthal (16. Okt 2016 21:14)

    „Irgendwoher muss das Geld doch kommen.“
    STIMMT, lt. Maasmännchen wird es aber niemandem weggenommen sondern erwirtschaftet.
    Handeln wie 1989 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . in Bukarest,
    aber dalli-dalli!
    H.R
    …………………………………….

    Hatten da nicht zwei Personen ein paar Löcher im Mantel?
    ?

    ————-
    Wenn wir zurückblicken, sehen wir, dass sich Geschichte oft wiederholt 🙂

  60. Sebastian Gemkow ist galube ich nicht mehr lange Justizminister in Sachsen. Der ist ja heute noch nicht in der Lage den Sachverhalt adäquat einzuschätzen und somit ungeeignet.

  61. Hat Frau Will bei Merkel eigentlich auch so gründlich nachgefragt? Wegen ihrer diversen Rechtsbrüche. Oder war das nicht so wichtig?

    Und wann wird Heiko Maas gefragt. Beziehungsweise wann tritt Heiko Maas eigentlich zurück? Ist sein Konto an Unfähigkeit und Missetaten nicht langsam voll genug?

  62. #88 Cendrillon (16. Okt 2016 21:49)
    Und die Slomka sieht aus als wär sie schon seit zweihundert Jahren tot.

    Eine Untote. Ein Zombie.
    Oder ein Repto. :-))

    Aber schön angefressen verkniffen sieht sie aus.
    Muffengang.
    hihi haha

  63. #91 offley (16. Okt 2016 21:52)

    Die reinste Horrorfreakshow, was soll das?

    Und jetzt droht der Bruddaa auch noch Deutschland.
    Mal sehen ob sie sich einnässen!

    ———————————————–
    Und ich wette, das es dieser Bruder nach D schafft.

  64. Die Kipping trägt eine blaue Mao-Jacke.

    Stilistisch ist diese überwiegend Herrenrunde recht gut geraten. Dunkle Anzüge, ordentlich gebundene Krawatten. Die Krawatte von Herrmann ist allerdings ziemlich schräg. Die Will ist richtig scheixxxe gekleidet. Wirklich keinen Geschmack, die Dame.

    So und jetzt drehen wir den Ton wieder an.

  65. Hier erlaube ich mir mal Kritik an der PI Redaktion. Das ist doch kein TV Tip. Hier sollte eher der Hinweis kommen, für jene, die noch ÖR schauen, den Fernseher aus zu lassen.

  66. @#100 Cendrillon (16. Okt 2016 21:59)

    Die Kipping trägt eine blaue Mao-Jacke.
    **********************************************
    …Das ist:“JVA-Häftlingskleidung!“ 🙂

  67. #94 pippo kurzstrumpf der erste (16. Okt 2016 21:54)

    Und wann wird Heiko Maas gefragt. Beziehungsweise wann tritt Heiko Maas eigentlich zurück? Ist sein Konto an Unfähigkeit und Missetaten nicht langsam voll genug?

    Das rotzgrüne Maasmännchen kann man nicht so einfach absägen, dafür ist er nämlich zu klein geraten, um die Säge überhaupt ansetzen zu können…

  68. OT
    Bin gerade vom PEGIDA-Geburtstag gekommen. Hat sich wirklich gelohnt, auch wenn ich fast 12 Stunden Auto gefahren bin.

    Am Anfang hätte ich mir noch mehr Teilnehmer erhofft. Doch nach der Rede von Martin Sellner war mir auch klar, dass eine große Gruppe sich dort nicht sehen lassen kann ohne Probleme zu bekommen:
    Polizisten, Lehrer, Verwaltungsangestellte usw. Das muss man verstehen.Ich hab mich einfach von den Kameras fern gehalten.

    Allerdings scheint Bundesliga und Formel 1 doch wichtiger zu sein, als sich mal einen Tag Zeit zu nehmen.

    Im Grunde muss man hoffen, dass viele nicht erst aufwachen, wenn die Islamisierung bereits im Vorgarten steht.

  69. Die sächsische Polizei hat KEINE Schuld am Tod des ISIS-Terroristen. Dass er sich nach seiner Ergreifung das Leben nimmt, konnte niemand wissen! Soll künftig jeder Häftling wegen möglicher Selbsttötungsabsicht beobachtet werden? Um andere Selbstmöder wird nicht so ein Geschiss gemacht!

    Wenn wir solche Typen erst gar nicht in unser Land lassen würden, hätten wir diese Probleme NICHT! Dieser ISIS-Syrer hätte deutschen Boden erst gar nicht erreichen dürfen! Da er zuvor GARANTIERT durch andere EU/Schengen-Staaten gereist ist, hätte er nach dem Dublin-Abkommen dort seinen Asylantrag stellen müssen!

    Da Merkel das Dublin-Abkommen einseitig und ohne Rücksprache mit den anderen EU-Partnern missachtet hat, ist SIE und NUR SIE Schuld daran, wenn selche Kerle nach Deutschland kommen und damit indirekt auch Schuld an seinem Tod.

    Sagen wir es ganz deutlich: Niemand muss dem Typ EINE Träne nachweinen! Er wird uns NICHT fehlen! Seien wir doch ehrlich: Bei der Polizei hätte er sowieso nicht ausgepackt. Sein Spiel war aus. Er stand mit dem Rücken zur Wand, wie NS-Größen, die sich vor den Nürnberger Prozessen das Leben nahmen. Wollen wir die jetzt auch betrauern?!?

  70. #109 Smile (16. Okt 2016 22:06)

    ( Mr. Lovermann…Jaber!!!)
    __________________________________

    🙂

  71. Nachtrag zu: #110 Hans.Rosenthal (16. Okt 2016 22:06) Your comment is awaiting moderation

    Der Bruder von Jaber Al-Bakr, Alaa, will sich für den Tod des Terrorverdächtigen rächen. Konkret richtet sich seine Drohung an die syrischen Flüchtlinge, die seinen Bruder der Polizei übergeben haben. Der Deutschen Welle sagte der Syrer: „Meine Reaktion als Araber ist Rache.“ Er kündigte an, als Flüchtling nach Deutschland reisen zu wollen. „Du verstehst schon. Ich habe nichts weiter zu sagen“, zitiert der Sender aus einem Interview mit Alaa Al-Bakr.
    ###########################################
    Na, den brauchen wir hier aber unbedingt! Als „Fachkraft für Familienracheangelegenheiten“.
    Holt den bloß nach Deutschland, aber dalli-dalli!
    Schliesslich können wir auf kein Talent verzichten.
    H.R

  72. Syrer wollen uns hier beim Problem gegen syrische Terroristen helfen!

    Ohne Syrer hätten wir aber hier keine syrische Terroristen!

    Das ist wie mit den türkischen Türsteher, ohne Türken bräuchten wir auch keine türkischen Türsteher…

  73. Der Innenminister von Sachsen? – der Scharia-Bart zur Tarnung?

    Hilfe, ich werde von Bekloppten regiert….

  74. Wie wärs, sowas in Zukunft TV-Warnung zu nennen? Analog zur Gewinnwarnung einer Aktiengesellschaft die bald in den Konkurs geht.

  75. !. Eimer voll.
    Wenn ich die Kommunistin im Mao-Jacket mit der Kahane-Wofasept-Frisur (alles zusammengeklaut) sehe, fällt mir Pol Pot ein.
    Warum? Ach deshalb wohl:

    Unter seiner auch als Steinzeitkommunismus bezeichneten Herrschaft kam es zu einem Autogenozid,(…)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Pol_Pot

  76. Ziel und Plot der Diskussion heute Abend:
    – Jaber ist ein netter Kerl
    – der Sprengstoff ist vom Verfasungsschutz
    – die Justiz-Praktikantin hat ihn aufgehängt, um ein freies Wochenende zu haben
    – der Islam ist friedlich

  77. #114 WahrerSozialDemokrat (16. Okt 2016 22:10)

    Syrer wollen uns beim Problem gegen syrische Terroristen helfen!

    Ohne Syrer hätten wir aber keine syrische Terroristen!
    _________________________________________________

    Eine richtige dufte Jobmaschine…

    Aktion = Reaktion

    Kausalitätsprinzip

  78. #101 VivaEspaña (16. Okt 2016 22:01)

    #97 Viper (16. Okt 2016 21:57)

    Und ich wette, das es dieser Bruder nach D schafft.
    —————-

    Der Bruda sagt, die Polizei hat seinen Bruda umgebracht.
    ————————————————
    Gibt’s ein Wettbüro, das so eine Wette annimmt? Da würde ich glatt einen „Hunni“ setzen.

  79. Seit dem Sprengstofffund in der Chemnitzer Wohnung

    Der Sprengstoff der so hoch explosiv das er im Innenhof gesprengt werden mußte, nachdem er mehrere Stockwerke nach unten getragen werden konnte. Der so hoch explosiv war das keine Scheibe kaputt ging.

    Sebastian Gemkow (CDU), Sächsischer Justizminister, der bei der Pressekonferenz nach dem Selbstmord Jaber al Bakrs einen eher hilflosen Eindruck machte und im Nachgang zugab, im Umgang mit „islamistischen Strafgefangenen dazulernen“ zu müssen. Es könne nicht sein, dass Moslems einen Suizid planten und umsetzten, nur um den Behörden die Ermittlungen zu erschweren und um dem verhassten westlichen Rechtssystem zu schaden, so Gemkow etwas naiv.

    Gut das der Tag nur 24 Stunden hat, dann sind die Märchenstunden auf 24 begrenzt.

  80. Syrer beschwert sich vorwurfsvoll im Deutschen Fernsehen, warum die Sächsiche Polizei einen Fahndungsaufruf nicht gefälligst auf Arabisch übersetzt hat!!!

    Will pflichtet dem bei und fragt den Justiz-Bart-Fuzzy wie bei Nürnberg 1: WARUM HABEN SIE DAS NICHT GEMACHT??!!!
    (Sie hat von Merkel augenscheinlich klar den Auftrag, deren eigenen Mann zu opfern, so wie Merkel das immer macht, wenns irgendwo brennt! Gebe ihm noch 5 Tage im Amt…)
    Jener darf noch ein bisschen rumwimmern und jammern, aber im Grunde ist das Urteil schon gefällt: Genkow hat zu gehen!
    Nur noch abartig!!
    (Randbeobachtung: Kipping und Will gucken den Syrer bewundernd an und wollen ihm am liebsten beide gleichzeitig einen b….)

  81. Ich wette darauf, daß der Asylantrag des Bruders genehmigt wird. Vielleicht kann er die leere Wohnung seines Bruders beziehen, wenn die Spurensicherung endlich fertig ist.

  82. #122 Viper (16. Okt 2016 22:16)
    Gibt’s ein Wettbüro, das so eine Wette annimmt? Da würde ich glatt einen „Hunni“ setzen.
    Wo genau drauf jetzt? :-)))

    Gibt’s hier einen Rechtsmediziner, der erklären kann, wie man sich mit einem T-Shirt (sic) innerhalb von 15 Min. zu Tode strangulieren kann?

    PS lange oder kurze Ärmel am T-Shirt?

  83. #13

    Ein Bekannter sagte mir auch, dass dieses Zeichen in der Pornoindustrie, für das weibliche Geschlechtsteil steht.

    Das bestätigt:

    Sie hält sich für die GröfotZ!

  84. Meine Fresse. Wie kann man so ein Geschrei um einen toten Selbstmordattentäter machen?!

  85. Wir haben diesen systemautistischen Propagandadreck schon viel zu lange über uns ergehen lassen.Will,Plaßberg,SED-Illner alles (zu gut bezahlte) Handlanger des einheits Parteien Machtkartells.Das hat mit der Vielfältigkeit der angedachten demokratischen Meinungsbildung ,dem Pluralismus so viel, zu tun wie Schauder-Kauder (west)oder die gleich einer DDR Zollbeamten kreischenden Kipping(ost) mit einer freien demokratischen Gesellschaft zu tun hat. Opposition wird nach erprobten stalinistischen Vorbild ausgeschlossen oder an den Katzentisch gebeten.Das sind Kleinbürger ,armselige Kreaturen welche durch die Gleichgültigkeit des Wahlbürgers ungeahnte Positionen erklimmen konnten.Das müssen wir ändern,wenn wir unsere Heimat lieben,dann müssen/sollten wir rein demokratisch diese Gestalten aus ihren Ämtern entfernen.es ist an der Zeit,es ist höchste Zeit.Jede Stimme für die AfD ,keine Macht mehr den Verschwöhrern gegen unser deutsches Volk.

  86. Vor 2 Tagen habe ich zu Bönhardts DNA an einem Stück Stoff bei Peggys Leiche aus Jux geschrieben : „Die Zschäpe war’s – alles!
    Schließlich müssen die Anwälte sehen, wie sie zu ihrem Geld kommen.“
    Und „Simsalabim“ die Zschäpe steht im Verdacht, Peggy entführt zu haben.
    Vielleicht kann ich bald mein Geld als gut bezahlter Wahrsager verdienen.
    Heute sage ich mal: „Die Terrorverdächtigen von Chemnitz und Leipzig/Eilenburg waren und sind Moslems – alle!“
    Der Anwalt von Al Bakr hat vorerst Pech gehabt – erst einmal keine jahrelange Alimentierung als Verteidiger, aber vielleicht klappt das noch mit seinen Kumpanen.

  87. Seit dem Sprengstofffund in der Chemnitzer Wohnung des syrischen Gastes der Kanzlerin Jaber Al Bakr ….
    ——————

    Das war nicht seine Wohnung!
    Das will man uns nun weismachen, damit wir nicht denken, der eigentliche Behauser in Chemnitz ist nur ein netter Landsmann.

    AlBakr hatte seine Wohnung in Eilenburg, ziemlich weit weg von Chemnitz.

    Wie geht das alles zu?

  88. Waaaaas….??? Hahahaha….jetzt ein Hard – Cut…

    …..alles rechts oder was?

    Du meine Güte, mir stehen die Haare zu berge!

  89. #127 VivaEspaña (16. Okt 2016 22:22)

    #122 Viper (16. Okt 2016 22:16)
    Gibt’s ein Wettbüro, das so eine Wette annimmt? Da würde ich glatt einen „Hunni“ setzen.
    —————————–
    Wo genau drauf jetzt? :-)))
    ————————————–
    Darauf, das es der Bruder nach D schafft.

  90. Der Syrer ist gerade 4 Jahre hier und ist bereits Berufsbetroffener mit Vorderungskatalog in der Tasche.

  91. So langsam glaube ich, PI verschenkt chemische Mittelchen in kleinen , durchsichtigen Beutelchen an Euch. Wie sonst ertragen das hier so viele???

  92. #137 VivaEspaña (16. Okt 2016 22:23)

    Toll. Der Sürer belehrt die ganze Runde.
    —————————-

    Sie sind die neuen Herrenmenschen!

    Diese Frechheiten sind wir doch schon gewöhnt von den Türken, die inzwischen bis auf oberste Posten gehievt wurden!

  93. Abdul Abbasi, der syrische Blogger belehrt gerade den bayrischen IM Hermann über Vorurteile.
    Der weicht aus und wirft ein Pegida hätte die Vorurteile gegen Ausländer.
    IM Hermann ist echauffiert, darf aber das nicht zeigen, weil der Blogger Immunität genießt.

  94. Anne Wills Vorzeigesyrer ist ne echte Knalltüte.

    Groß beleidigt rumjammern mit null Sachverstand.

  95. #93 Herrmann der Cherusker (16. Okt 2016 21:53)

    ————-
    Wenn wir zurückblicken, sehen wir, dass sich Geschichte oft wiederholt 🙂
    ………………………………………..
    So isses!

  96. Unglaublich, dass der Kamelfiggr Abdul hier im dt. TV die ganze Runde aufmischen will. Hier fehlt einer, der den mal so richtig in den Senkel stellt

  97. Der Generalbundesanwalt wurde nicht tätig!
    Zwei Tage ohne Verhör in Dresden, warum?
    Er hatte noch keine Order vom Bundesjustizminister MAAS.
    Wo war der eigentlich an diesen Tagen?
    Urlaub?
    Und wenn der große Mann nicht da ist, traut sich keiner ohne Auftrag zu handeln?

  98. #142 Triarii (16. Okt 2016 22:24)

    Der Syrer ist gerade 4 Jahre hier und ist bereits Berufsbetroffener mit Vorderungskatalog in der Tasche.

    ————————————————
    Die kommen so auf die Welt.

  99. #142 Triarii (16. Okt 2016 22:24)

    Der Syrer ist gerade 4 Jahre hier und ist bereits Berufsbetroffener mit Vorderungskatalog in der Tasche.

    —————————

    JA, ständig: „Wir müssen“ und „die bösen Rechtsradikalen“. Warum spricht keiner von den Körperverletzungen und Straftaten von den Flüchtlingen in Sachsen?
    Vielleicht gibt es einen Zusammenhang mit dem verstärkten Auftreten von vermeintlich rechten Straftaten? Wer weiss das? Untersucht das jemand?

  100. ….Sagenhaft….Linker Terror wird einfach ausgeblendet……ja nun, also der Dümmste Mensch der Welt müsste doch jetzt so langsam, gelinde ausgedrückt, -skeptisch werden!

    Hammer! Nur weiter so….Ihr schafft uns!

  101. Wurde die NSA schon angeklagt, daß sie -ohne Genehmigung des Rechtsauschusses des deutschen Buntentages- das handy des Heiligen Wesens (Flüchtling) abgehört hat ?

  102. Das kann alles gar nicht wahr sein.
    In Sachsen gibt es keine Sürer oder Asülanten!
    Woher haben die da die vielen Interview-Araber?

  103. Die Kuffmucke unterbricht dauernd, was erlaubt der sich eigentlich ? Schmeißt ihn raus !

    Wer stopft ihm das Geld in den Arsch, seine Schuhe haben mind. über 250 € gekostet ?

  104. Der Hetz-Syrer hat sich aufgeführt wie eine Besatzungsmacht. Ich habe ausgeschaltet. Leute, wenn die mal können wie sie wollen, dann wirds brutal in unserem Land!

  105. …“Sprachbarriere zu hoch“ hört, hört…

    …..Fazit: Wir sind alle schuld, da nicht sprachlich integriert!

    Verstehe!

  106. Warum ist es Flüchtilanten erlaubt, nach Syrien zu reisen? Und vor allem: Warum dürfen die dann wieder einreisen? Was ist denn dann der Fluchtgrund?

  107. Wenn der Au-Backe-Terrorist nackt in die gekachelte Gummizelle gesperrt worden wäre, hätte sich Rote-Khmer-Katja aber sowas von empört, weil menschenverachtend.

  108. Dieser dummfreche ,radebrechende Zugvogel erdreistet sich uber das Gefüge und die Handlungsweise unserer Gesellschaft zu lamentieren.Das ist Deutschland 2016 ,wollen wir das?wollen wir diesen unsäglichen Zustand weiterhin bis zum finalen Kehlenschnitt dulden ?Oder wollen wir über die Zustande im eigenem Haus selbst bestimmen?Wollen wir Deutsche frei werden, oder unter gehen?Dann handelt!

  109. #127 VivaEspaña
    #122 Viper

    PS lange oder kurze Ärmel am T-Shirt?

    Weder noch: So eins hier:
    https://www.makato-shop.de/images/produkte/i50/501175-501175.jpg

    Oder hatte der an dem PROJECT beteiligte Jaber (seit seinem mysteriösen Ableben auch DSCHABER genannt), der Schiefkopf, keine Geldsorgen, so daß er nur T-Shirts für 2,40 Euro kaufen musste?!?
    Konnte er gar 3x nach Türkei und Syrien reisen als Asylant, ha ha ha, ach wer glaubt denn sowas? Jibbet nich!
    Wer hat eigentlich das LAMMFLEISCH bezahlt und wo waren die VIER Herren denn speisen?!? Muss doch Bedienstete geben, Zeugen, Tischnachbarn, Kameraaufzeichnungen von den Gesprächen, um was es ging, wie sie sich verhielten etc pp…!!! Die ganze Posse ist erstunken und erlogen von hinten bis vorne und zurück! Kein Mensch hat je den Abtransport, die Einlieferung, sowie den Inhalt des Leichenwagens gesehen….

  110. Bedaure, habe diese völlig sinnfreie Sendung nach 15 Min. abgeschaltet.
    Naja, Sinn soll Sachsenbashing sein und davon gab es in den letzten Tagen so viel, dass die Will nun ihre letzten Zuschauer vergrault.

  111. Kipping: „Über die menschenverachtende Ideologie die dahinter steht sprechen“

    SUPER! Lasst uns über den Islam reden!

  112. Der Saurier mag es nicht, wenn schlecht über den IS-lam gesprochen wird.
    Und dann fordert Hermann auch noch Recht und Gesetz. Geht natürlich gar nicht.

    Und die Stalinistin Kipping wittert wieder Benachteiligung von Frauen und natürlich Mordlems.

    TV Tipp: Schaut Pro 7 Maxx, da läuft die NFL.

  113. #152 Cendrillon (16. Okt 2016 22:28)

    „Waren die heiligen 3 Syrer aus dem Morgenland schon dran?“

    Die heiligen 3 Syrer mit Weihrauch, Myrrhe und reichlich Sprengstoff…

    Jedenfalls steht Weihnachten bald vor der Tür.

  114. 1/2 OT

    Noch ein Wundersyrer gefällig? Hier bitte:

    – Das musikalische Genie aus Syrien

    Dies ist die berührende und sensationelle Geschichte des Neil Tarabulsi: eines zwölfjährigen Flüchtlingskindes aus Syrien, das auf dem besten Weg ist, eine musikalische Weltkarriere zu machen. Man sollte vorsichtig sein mit solchen Urteilen, aber ausnahmsweise sind sie angebracht: Neil Tarabulsi ist ein musikalisches Genie.

    Das Klavierspielen hat er sich selbst beigebracht. An einem Plastik-Klavier aus einem Spielzeugladen in Syrien und mit Hilfe von youtube-Videos. Mittlerweile ist Neil Tarabulsi an der Musikhochschule in München – und seine Lehrer sind vollkommen von seinem Talent überzeugt.

    In mancherlei Hinsicht ist Neil ein ganz normaler Zwölfjähriger: er macht Unfug, er lacht, wenn ihm was peinlich ist, er albert herum. Aber wenn er spielt, spürt und hört man sofort: Hier ist ein ernstzunehmender Künstler.

    zu sehen bei Herrn DieterMax Moor gleich in Titel, Thesen, Temperamente nach der AK/Langfassung.

  115. #164 Autobahn (16. Okt 2016 22:30)

    Warum ist es Flüchtilanten erlaubt, nach Syrien zu reisen? Und vor allem: Warum dürfen die dann wieder einreisen? Was ist denn dann der Fluchtgrund?

    ———————————————–
    Das frage ich mich allerdings auch. Einen besseren Beweis gibt’s doch gar nicht, um zu beweisen, das es nur um die Flutung D’s mit Muselmanen geht.

  116. Du meine Güte…die Kippling….Vielen Dank für das Outing…Es komplimentiert, meine eh schon desaströse Meinung über diese Person!

    (Rot Rot Grün ist möglich) -Gute Nacht Deutschland

  117. Kipping: die Herkunft der Terroristen sollte nicht immer wiederholt werden.
    Die eigentliche Gefahr ist der rassistische Terrorismus.

    Die sind mit ihrem Latein am Ende, stammeln vor sich. Die wissen, dass die Situation außer Kontrolle ist.

  118. Ich schau zwar nicht, aber bei Kipping fällt mir immer auf, das diese Dame schon mehr Tot als Lebendig ist, gruselig …..

  119. Der syrische Blogger sollte mal lieber dazu befragt werden, warum Christen immer noch durch Moslems diskriminiert werden.

  120. Ja es sind Syrer, die Gewalt unter sich anwenden.

    Und das interessiert mich eine gequirlte Scheixxxxe.

  121. Der syrische Barbar lässt niemanden ausreden.
    Mordlemische Herrenmenschen sind andere Meinungen nun mal nicht gewohnt.

  122. Herrmann rechtfertigt dem Syrer gegenüber unser Sicherheitsmaßnahmen. Ja, wo samma denn?!!

  123. Knipping:
    Der IS rekrutiert junge labile Männer.
    hat sie 2 Mal gesagt,
    Frauen folgen nicht dem Islam??
    Knipping:
    Haben Männer mehr Redezeit.

    Vollkommen Rassisischte Einstellung gegen Männer.

  124. Rote-Khmer-Katja: Geschmack wie Q, oben Mao-Jacket, unten ROTE PUMPS! Geht’s noch?
    Und das alles vom Steuergeld.
    WORKUTA!

  125. #129 VivaEspaña (16. Okt 2016 22:22)

    Gibt’s hier einen Rechtsmediziner, der erklären kann, wie man sich mit einem T-Shirt (sic) innerhalb von 15 Min. zu Tode strangulieren kann?

    PS lange oder kurze Ärmel am T-Shirt?

    Dafür braucht man keinen Rechtsmediziner. Ich will das jetzt nicht beschreiben, aber das schafft man innerhalb von drei Minuten. Die 15 minütige Kontrolle kann keinen Selbstmord verhindern, wenn jemand gezielt vorgeht.

  126. Ja, Misstrauen gegen Muslime! Genau was wir brauchen.
    Keinen Millimeter Boden, für diese Mordkultur!

  127. Der Syrer fordert, fordert, fordert.
    – mehr Verfolgung des Rechts-Terrorismus
    – weniger Vorurteile gegen Syrer

  128. Der wollte doch nicht etwas gerade etwas in der Art sagen wie:

    „Das versteht sich doch wohl von selbst“

    Ist das alles schräg!

    Die Absolute Schieflage…-Überall!

  129. Die Problemmacher diskutieren über die Probleme, die sie erschaffen haben.

    Ach ja, und der Sürer kann ja nach Hause und beim Wiederaufbau helfen – evtl. darf er dann mal nicht ausreden.

  130. #197 Thomas_Paine (16. Okt 2016 22:41)

    Dem syrischen Blogger in der Runde traue ich nicht. Taqqiya lässt grüßen.

    ——————————

    Der wirkt schon so, als wollte er stärker von den Steuermilliarden profitieren.

  131. Stellt euch diese Diskussion auf ABC in Australia vor,stellt euch vor dieser durch X sichere Länder nach Deutschland eingeschlichenen Schmarotzer würde dort ihren Rachen so auf sperren,stellt euch vor wir könnten uns von diesen Elementen befreien.Kein Wunschtraum ,wir könnten ,und wir werden AfD.

  132. Der „integrierte“ Moslem machte typisch islamisch seinen Mund schön weit auf. Wie Mazyek, Kaddor und all die anderen von dieser Sorte. Belehrungen, Opferrolle usw.

    Muss man sich über solche Leute wirklich freuen? Machen getrennte Länder nicht doch irgendwie Sinn?

  133. #197 Thomas_Paine (16. Okt 2016 22:41)

    Dem syrischen Blogger in der Runde traue ich nicht. Taqqiya lässt grüßen.
    _______________________________________

    Allerdings! Sehr unsympathisch!

  134. Hätte sich dieser Al Bakr nicht selbst über den Jordan geschickt, wäre er jetzt zu Tode gequatscht worden.

  135. #110 Hans.Rosenthal (16. Okt 2016 22:06)

    Na endlich, wurde ja auch mal Zeit:
    http://www.n-tv.de/politik/Al-Bakrs-Bruder-kuendigt-Rache-an-article18864696.html
    Zuhause in Syrien den Koran mit der Muttermilch aufgenommen und dann nach der „Flucht“ in Deutschland plötzlich blitzradikalisiert. Es kann dann nur so sein, dass ISLAM eine Geisteskrankheit ist.
    Wir brauchen ein absolutes Islamverbot für Deutschland und zwar dalli-dalli!
    H.R
    …………………………………..
    Statt Wohnungen für Koranverseuchte mit Detonationshintergrund sollte man lieber mehr Klapsmühlen bauen. Oder einfach einen vier Meter hohen Zaun !

  136. Besucht doch auch mal den AA auf seiner FB-Seite…über „nette“ Kommentare wird er sich sicher freuen…
    Der nimmt sich ziemlich Wichtig, der Musel…
    #187 Ganz Deiner Meinung!!!

  137. #196 Mens sana a furiosum mundi (16. Okt 2016 22:40)
    aber das schafft man innerhalb von drei Minuten.

    Na, gut. Und wo ist die Leiche?
    (immer noch *nachdenk-kopfkratz*)

  138. Das war so die schlimmste Diskussion, die ich je gesehen habe. Diese Kipping und der Mascolo sind unerträglich.

  139. Die können nur fordern. Selbst machen sie nichts
    Der Typ macht irgendwelche Videos, wie sich Muslim Barbaren gegenseitig ablecken und denkt, damit erreicht er irgendwas. Wen interessiert das?

  140. Ich erfinde jetzt einen Fernseher, da kann man mit einer Strahlenkanone auf die im Moment abgebildeten Pixel schießen und der Fernseher bleibt heile.

  141. Übrigens: In den gerade laufenden ARD-„Tagesthemen“ geht es wohl gleich u.a. auch um Kinderehen.

  142. Die Begriffe, die der „Flüchtling“ verwendet, der bei uns statt in Damaskus studiert, stammen allesamt aus dem ausgeleierten Repertoire von Pro Asyl und Konsorten. Den hat Soros uns geschickt. Garantiert wird der längst von irgendeiner NGO als changemaker fellow gefördert. Wenn nicht, wurde er heute entdeckt.

  143. Was mich mittlerweile regelrecht mürbe macht, ist diese tägliche Dosis, Islam/Moslem, auf allen Kanälen und allen Rohren!

    Es ist regelrecht belästigend! Ich bin verdammt nochmal ein Atheist! (Vom Glauben vor langer Zeit abgefallen!!!)

  144. #189 VivaEspaña (16. Okt 2016 22:37)

    Weiß jemand, wie das involvierte „Absperrgitter“ (zum Schutz der Bediensteten) an der Zellentür aussieht?

    Das ist ein sehr entlarvendes Detail. Dieses Gitter gibt es nicht.

    Zellentüren in deutschen Gefängnissen sind aus Stahl, versehen mit einem Spion (wie bei Wohnungstüren) oder einem Guckloch (ca. 3cm Durchmesser).
    In älteren Knästen gibt es auch Holztüren, manchmal sogar noch mit einer Klappe (ca. 20 x 20cm) versehen, durch die früher das Essen herein gereicht wurde.

    Alle Zellentüren öffnen nach außen.

    Absperrgitter gibt es definitiv nicht.

    Drückt ein Gefangener nach dem Abendessen und vor dem Frühstück den Alarmknopf, müssen mindestens drei Beamte zunächst durch die Tür nach dem Grund fragen und gegebenenfalls die Tür öffnen. Was sollte da ein Absperrgitter ?

    Das einzige Gitter in einer Gefängniszelle befindet sich am Fenster (außer bei Anstalten mit Glasbausteinen wie z.B. in Oberhausen).

  145. Abdul studiert Zahnmedizin und tritt jetzt schon auf wie ein Promizahnarzt.
    Kippling war auch schwer zu ertragen, bekam aber wenigtens mal von Will und Herrmann Kontra.

  146. #214 Thomas_Paine (16. Okt 2016 22:47)

    Übrigens: In den gerade laufenden ARD-„Tagesthemen“ geht es wohl gleich u.a. auch um Kinderehen.

    —————————–

    Fazit: Nicht so schlimm, weil das bei mooslehmen so sein muss

  147. 194 VivaEspaña (16. Okt 2016 22:39)
    Rote-Khmer-Katja: Geschmack wie Q, oben Mao-Jacket, unten ROTE PUMPS! Geht’s noch?
    Und das alles vom Steuergeld.
    WORKUTA!
    ………….
    Jawoll. Allein schon deshalb (wg. einer künftigen „Einweisung“) müssen die Sanktionen gegen Russland aufgehoben werden.

  148. Als ich eingeschaltet habe, sah ich einen einstmals stolzen bayerischen Innenminister, wie er verzweifelt versuchte, sein Ansinnen an den gnädigen Herrn Flüchtling heranzutragen.

    FJS wäre dem Typen übers Maul gefahren und hätte damit unmissverständlich klargestellt, dass hier keiner von denen was zu melden hat und es gefälligst nach unseren Regeln geht.

    Wieder 1% mehr für die AfD!

  149. 217 Placker (16. Okt 2016 22:47)
    Ich erfinde jetzt einen Fernseher, da kann man mit einer Strahlenkanone auf die im Moment abgebildeten Pixel schießen und der Fernseher bleibt heile.
    ——
    Nur auf die Pixel? :
    😉

  150. Die Syrer, ob gebildet oder ungebildet, dreist sind beide Sorten (siehe A. Wills Gast, wie er sich gegenüber Herrn Herrmann behauptet!)

    Den Hochkriminellen Terroristen hätte man im bewachten Käfig sofort nach Stammheim verfrachten sollen. Das hat Herr Gemkow versäumt, jetzt kann er dafür abtreten! Dem Gefangenen NICHT alle Persönlichkeitsrechte nehmen indem er ihn NICHT in eine Isolierzelle sperren wollte, wenn er mit solch einem Kerl so viel „Mitgefühl“ hat, darf er das Mitgefühl nun sich selbst widmen!

  151. #197 WahrerSozialDemokrat (16. Okt 2016 22:41)
    Jeder Moslem ist ein potentieller Islamist!
    ++++

    ???
    Alle Moslems sind Islamisten!
    Genauso, wie alle Evangelen und Katholiken Christen sind!

  152. #218 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (16. Okt 2016 22:50)
    #189 VivaEspaña (16. Okt 2016 22:37)

    Weiß jemand, wie das involvierte „Absperrgitter“ (zum Schutz der Bediensteten) an der Zellentür aussieht?

    Das ist ein sehr entlarvendes Detail. Dieses Gitter gibt es nicht.

    Und wie kommen dann solche Nachrichten zustande? Das wurde auch ständig im Staatsfernsehen erzählt:

    Er war gegen 19 Uhr 45 stranguliert an einem Absperrgitter in der Gefängniszelle vorgefunden worden.

    http://www.nzz.ch/suizid-eines-terrorverdaechtigen-in-deutschland-fatale-fehleinschaetzung-in-sachsen-ld.121853

  153. #226 Lichterkette (16. Okt 2016 22:55)

    Wieder 1% mehr für die AfD!

    ———————————————–
    Rechnet man die ganzen +% zusammen, die hier in den letzten Wochen prognostiziert wurden, kommt man auf ungefähr 1.873%. Das wäre locker die absolute Mehrheit. Die Wirklichkeit sieht leider anders aus. Da kommt die AfD kaum über 15% .

  154. Was ein Rumgejammere wegen eines potientiellen
    Massenmörder.

    Die sollen doch froh sein das der sich selbst
    entsorgt hat.

    Wer weiß schon, wieviel Unschuldige der bei
    einen erfolgreichen Attentat mit sich genommen
    hätte. Wieviel Schmerz der ins Leben gerufen
    hätte.

  155. Der syrische Wahlkampfhelfer der AfD hat ganze Arbeit geleistet! Da bleibt einem vor Wut die Kotze im Halse stecken.
    IM Hermann ist m.E. gut dagegen gegangen.
    Die Zierpuppe der Linken hat Erwartbares geliefert.
    Der sächsiche Justizminister hat hoffentlich seine Lektion gelernt und drückt solche Vögel im Wiederholungsfall konsequent nach Karlsruhe ab.

  156. Wer rettet nur nach Karl Martell erneut das Abendland. Feinde in den eigenen Reihen soweit man blickt.

  157. #229 eule54 (16. Okt 2016 22:57)

    Unter einem Islamisten verstehe ich schon einen Banditen, Räuber, Mörder, Vergewaltiger, Gewalttäter im Namen und nacheiferns Mohammeds für Allah…

    Katholiken und Evangelikale da mit in einem Topf zu werfen ist schon islamische Propaganda bzw. liberalistische und sozialistische Relativierungs-Propaganda!!!

    Und nicht jeder Moslem ist ein Islamist, 90% sind nur Gefangene im islamischen Ideologie-Kerker!!!

  158. Man kennt mitlerweile den Wohnort der Wachtel.
    Diverse Anfragen aus Afrika werden bereits an ihre Adresse weitergeleitet. Das Schlafgemach der Dame muß bereits von etlichen Negern bestzt sein.
    Wo das Merkel ihre erholsamen Nächte verbringt, dürfte selbst dem letzten Trottel nicht entgangen sein.
    Hotel Merkel, kommt alle zu mir, dürfte mitlerweile überfüllt sein. Wer einlädt, muß auch für die Versorgung aufkommen. Vielleich schmiert IM Larve die Schnittchen?

  159. Gutmenschlicher Artikel über die angeblich so einsamen Syrer im menschlich kalten Deutschland. Lesenswert dazu auch die bissigen Leserkommentare:

    Syrer in Deutschland – Unfreiwillig einsam statt gern allein

    VON KRISTIN HELBERG am 14. Oktober 2016

    Die Ereignisse um den Tod des Terrorverdächtigen Jaber Albakr werfen die Frage auf, wie es syrischen Geflüchteten in Deutschland geht. Sie kommen aus einer Kollektivgesellschaft und werden hier mit einer individualisierten Lebensweise konfrontiert. Kann die Integration trotzdem gelingen? (…)

    http://www.cicero.de/berliner-republik/syrer-in-deutschland-unfreiwillig-einsam-statt-gern-allein

  160. #18 Religionsfeind (16. Okt 2016 19:38)

    Können Selbstmordattentäter in Deutschland noch sicher leben?
    ————————————————

    🙂 🙂 🙂

  161. #228 VivaEspaña (16. Okt 2016 22:58)

    Und wie kommen dann solche Nachrichten zustande? Das wurde auch ständig im Staatsfernsehen erzählt:

    Er war gegen 19 Uhr 45 stranguliert an einem Absperrgitter in der Gefängniszelle vorgefunden worden.

    Wenn man weiß, wie Pressefuzzis, die generell vom Leben und der Realität keine Ahnung haben, aber über alles schreiben (müssen), Informationen verarbeiten, dann wundert man sich nicht darüber.

    Beispiel: ich habe mal drei Nächte lang, insgesamt rund 20 Stunden, mit einem „Fachjournalisten“ telefoniert, der eine Story über einen seltenen Porsche-Prototypen schreiben wollte.
    Minutiös habe ich ihm alle Details erklärt, Jahreszahlen, Hintergründe, Quellen usw.

    Der Bericht, den man später in der „Fachzeitschrift“ lesen konnte, war gelinde gesagt hahnebüschen und hatte mit dem, was ich dem Mann erklärt hatte, nicht das geringste zu tun. Ihm ging es offenbar nur darum, eine sensationelle Story zu verkaufen.
    Wahre Hintergründe spielten dabei keine Rolle.

    Vielleicht ist irgendwann mal was von einem Gitter erwähnt worden.

    Der Journalist verbindet Gitter mit Absperrung. Und schon spinnt er seine Geschichte zusammen.

    Ob es solche Gitter gibt oder nicht – was kümmerts den Schreiberling ? Er will Zeilen verkaufen und nicht lange recherchieren.

  162. #228 Herrmann der Cherusker (16. Okt 2016 22:56)

    Auf was ich die Strahlenkanone sonst richten würde, darf ich nicht schreiben.
    Selbstzensur -:)

  163. Mehrere Dinge fallen mir dazu ein.
    1.)Ein muslimischer „Mäthyrer“hat die Aufgabe, laut Quran,Ungläubige zu töten.
    Laut Quran ist ein einfacher Selbstmord Sünde vor Allah und Selbstmörder kommen definitiv nicht in das Paradies.
    Weiter hat Jaber Al-Bakr laut Nachbarn die Moschee nicht besucht.
    Selbst ein potentieller Selbstmordattentäter würde weiterhin die Moschee besuchen.(es ist meiner Ansicht nach überhaupt nicht verdächtig, wenn ein Muslim die Moschee besucht, so weit kann auch ein Selbstmordattentäter denken)
    Und zuletzt:
    In Frankreich und Belgien passiert ein Anschlag nach dem nächsten.
    Und ausgerechnet in Deutschland, dessen Bundeswehr mit Besenstielen zum Manöver erscheint, werden kurz vor einem Anschlag die potentiellen Täter gefaßt…

  164. Hätte dieser syrische Blogger doch mal erklärt,wie seinesgleichen Frauen begrüßen,anstatt die Begrüßung zweier Männer darzustellen.

    Da wird sich eben nicht kumpelhaft umarmt geschweige denn die Hand gegeben.

    Gerade sie als Frau und Lesbe,müßte doch ein
    Interesse daran haben…Hakt aber dann nicht weiter nach.
    Und warum nicht..weil denen ihr Gutmenschen-dasein,solche Fragen garnicht erst in den Sinn kommen laßen.

    Gerade von den Homos erwartet man doch einen
    Aufstand gegen den Islam.

    Wir haben keine Zeit mehr,uns auf eine politische Lösung zu verlassen…

  165. #244 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (16. Okt 2016 23:05)
    Ich habe die PK dazu nicht gesehen und als ich sie bei PI ansehen wollte, ging PI down.
    Kam das Absperrgitter auch in der PK vor? Weiß das jemand?

    Es ist auch interessant, dass die erste Quelle, die ich eben dazu gesehen habe, von der NZZ war. Obwohl es in allen deutschen Nachrichten kam.

  166. Hätte dieser syrische Blogger doch mal erklärt,wie seinesgleichen Frauen begrüßt,anstatt die Begrüßung zweier Männer darzustellen.
    Da wird sich eben nicht kumpelhaft umarmt geschweige denn die Hand gegeben.

    Gerade die Will als Frau und Lesbe,müßte doch ein Interesse daran haben…
    Hakt aber dann nicht weiter nach.
    Und warum nicht..weil denen ihr Gutmenschen-dasein,solche Fragen garnicht erst in den Sinn kommen läßt.
    Gerade von den Homos erwartet man doch einen
    Aufstand gegen den Islam.

    Wir haben keine Zeit mehr,uns auf eine politische Lösung zu verlassen…

  167. Dieser Abdu Abbasi erinnert mich sehr wie der Abdul Adhim Kamouss bei Günter Jauch vor paar Jahren…wiederlich solche Typen

  168. Jeder Islamist ist ein potentieller Terrorist !
    Alle zurück in ihre Länder oder in die Wüste, hauptsache raus aus Deutschland! !!

  169. #244 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (16. Okt 2016 23:05)

    Noch anmerken wollen:

    Wenn erstmal ein Journalist seine „Wahrheit“ niedergeschrieben hat, muß ein anderer nicht mehr recherchieren – auch das ganz üblich in der Presselandschaft. Es wird immer und immer wieder verbreitet, was mal ein anderer „recherchiert“ hat und als Wahrheit verkauft.

    Noch ein Beispiel:

    Vor 25 Jahren hat mal ein Bekannter einem „Fachjournalisten“ ein langes Interview gegeben. Jener wollte eine Kaufberatung für einen bestimmten Porsche schreiben.

    Dabei hatte sich ein Fehler im Detail eingeschlichen (wie üblich bei der Presse).

    In den folgenden 15 Jahren haben ganz viele „Fachzeitschriften“ Kaufberatungen für diesen Porsche veröffentlicht. Und jedes mal war dieser Fehler vorhanden. Ich habe jedesmal gefeixt.

    Vor zehn Jahren habe ich selbst eine korrekte Kaufberatung geschrieben.

    Seitdem ist der Pressefehler behoben.

    Merkwürdig, nicht wahr ?

  170. Mir streubt sich das Gefieder ,wenn ich diese SED-Nachlassverwalter von Menschlichkeit,Nächstenliebe demokratischen Grundrechten schnarren höre.Da wird mir wirklich übel,da ist des Oppositions-Ossis Albtraum wahr geworden die Fratzen der SED -Kreisleitungen der in der Wolle gefärbten Meinungstotschläger mit der Vita eines englischen Friedhofs geben sich nicht mal im Anschein geleutert sondern finden ungebremst Anschluss an den demokratie-gepachteten westdeutschen Politzirkus.Da wächst zusammen was zusammen gehört,wenn es nur Macht bringt.Eine Tragödie ,und ein Treppenwitz der Geschichte.

  171. #180 John Farson (16. Okt 2016 22:34)

    Was interessiert Deutsche, wie (Araber denken?
    Scheiß Barbaren
    —————————————-
    Muss ein ganz schön einfältiger Menschenschlag sein, diese Araber, dass man sie überhaupt über einen Kamm scheren kann. Gibt es nicht allein über 20 arabischsprachige Länder von Marokko bis Oman? Und der Supersyrer will wissen, wie die alle denken? Faszinierend.

  172. #247 abendland (16. Okt 2016 23:09)

    Zellenabsperrgitter
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    Dr. Google scheint das zu bestätigen:
    https://www.google.de/search?q=wie+sieht+eine+gef%C3%A4ngniszelle+aus&rls=com.microsoft:de-DE:IE-Address&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiO2MbEnODPAhXJ6RQKHXaoAqgQ_AUICCgB&biw=1280&bih=832

    In der Google Suche sieht man einige Zellen mit Gittertüren. Das sind keine Bilder aus Deutschland. Gittertüren gibt es in Deutschland nicht an Zellen, nur als Durchgangstüren in Fluren und Zellentrakten.

  173. #236 Viper (16. Okt 2016 23:02)

    Hier im Westen würden viele nicht mal AfD wählen, wenn im Vorgarten der IS schon Köpfe der Nachbarn abhacken würde.

    Der linksversiffte Westen sorgt auch dafür, dass die AfD bei max. 15% festhängt.

  174. #252 Kampfhund

    Mit gauckschen Totschwätzern und IMs ist eben noch nicht mal eine ordentliche Revolution zu machen. Da rollen keine Köpfe sondern es wachsen nur die Arschbacken zusammen.

  175. Was wird nach dieser Sendung,bei den Zusehern,permanent im Gedächtnis bleiben?
    Ein „armer, traumatisierter Flüchtling“,der ein Massaker geplant hatte.
    Gibt es eine bessere Werbung,gegen diesen Asylwahn, oder das Aufzeigen der Realität in diesem Lande?
    Selbst durch diese Sendung wird die Angst vor Terrorakten geschürt und unterstützt und das wird noch mehr Menschen gegen die Sicherheitspolitik dieser Regierung,sensibilisieren und verunsichern.
    Hinzu kommt noch das dilletantische Handeln der Verantwortlichen vom Maasmännchen bis hin zum Gefängnisdirektor…
    Da bedarf es auch keinen AfD-Vertreter in solch einer Sendung,die machen schon Fremdwerbung genug…

  176. #240 gegenIslam (16. Okt 2016 23:04)

    Katja Kipping

    hat die jetzt einen Vogel oder schon einen Adler?
    ========================================
    Dumm, dummfrecher, Kipping!

  177. Ich kann mir diesen Staatsfunk nicht
    antun. Aber beim Lesen der Kommentare
    hier habe ich die spontane Idee,
    das die Macher der Sendung oder deren
    Auftraggeber dem Volk einen Wink
    mit dem Zaunpfahl geben wollen.

    Die sind auf die Seite der Vernunft
    gewechselt. Wer solch eine geistige
    Diarrhö loslässt und dann zu allem
    Überfluss ein „syrisches Geschenk“
    solcher Art in der Endlosschleife
    labern lässt, der will die AFD ganz
    weit vorne sehen.

    Da zahlt man GEZ doch gerne.

  178. Diese Diskussion erinnert mich an die Diskussionsrunden, als man herumheulte, weil sich die Amerikaner Bin Laden umgebracht haben und nicht in ein linkes Resozialisierungsprogramm. Was soll schlimm sein, dass dieser Bereicherer nun tot ist? Informationen hätten wir aus ihm keine herausbekommen und er hätte uns nur viel Geld gekostet und wäre später frei gekommen.

  179. #260 VivaEspaña (16. Okt 2016 23:21)

    Das Bild stammt aus der JVA Leipzig, der neuen, etwas außerhalb, ein riesiger Komplex, sehr modern.

    Ja, man kann dort die Arme aus dem Fenster halten, durch das Gitter hindurch.

    Aber ein Zwischengitter gibt es dort genauso wenig wie in der alten innerstädtischen JVA oder irgend einer anderen JVA in Deutschland.

  180. #262 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (16. Okt 2016 23:23)
    Deutsche Zellen
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    Danke, das habe ich eben auch schon gemacht.

  181. Da läßt sich der Bay. Innenminister Herrmann doch glatt von dem syrischen Schnösel mehrfach das Wort nehmen, anstatt den Kerl in die Schranken zu weisen, der in unserem Land auf unsere Kosten lebt und studiert.
    So eine Type will uns vorschreiben, welchen Terrorismus wir als solchen benennen dürfen und welchen wir bekämpfen müssen.
    Und der Mascolo, dieser Hanswurscht weis ganz genau, was die islamischen Terroristen wollen, nämlich die Spaltung der Gesellschaft.
    Diese liegt doch bereits seit Jahren vor und die Spalter sind doch die Moslems, die sich weder integrieren, noch uns anpassen wollen.
    Wo lebt denn dieser Mascolo ? Durch welche Straßen geht der denn ? Sieht denn der nicht ebenso wie ich die vielen Kopftücher, Schwarzköpfe und Kaftane ?
    Wo also lebt dieser Hanswurscht ?

  182. #266 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (16. Okt 2016 23:27

    Ein Fenstergitter ist ja etwas anderes als ein Zwischengitter, aber zum Aufhängen – das ist was anderes als stranguliern – würde das sogar reichen.
    Also, nächste Frage, konnte Au-Backe sein Fenster öffnen, um an das Fenstergitter zu kommen?

  183. #238 lieschen m (16. Okt 2016 23:03)

    Der syrische Wahlkampfhelfer der AfD hat ganze Arbeit geleistet! Da bleibt einem vor Wut die Kotze im Halse stecken…
    ========================================
    Ein kleiner syrischer Gernegroß, der alle Annehmlichkeiten des deutschen Staates EINKASSIERT. Am fatalsten ist ja, dass seine syrischen Glaubensbrüder zwischen Deutschland und Syrien touren sollen, ohne vom Verfassungsschutz kontrolliert zu werden.
    .
    Der einzig denkende, intelligente Mensch in der Runde war Innenminister Herrmann.

  184. #258 Heisenberg73 (16. Okt 2016 23:18)

    #236 Viper (16. Okt 2016 23:02)

    Hier im Westen würden viele nicht mal AfD wählen, wenn im Vorgarten der IS schon Köpfe der Nachbarn abhacken würde.

    Der linksversiffte Westen sorgt auch dafür, dass die AfD bei max. 15% festhängt.

    ———————————————-
    Genau so schaut’s aus. Deshalb finde ich diese „Phantasiezuwachsprozente“ für die AfD völlig sinnfrei.
    Trotzdem:
    AfD or bust!

  185. #258 Heisenberg73 (16. Okt 2016 23:18)
    #236 Viper (16. Okt 2016 23:02)
    Hier im Westen würden viele nicht mal AfD wählen, wenn im Vorgarten der IS schon Köpfe der Nachbarn abhacken würde.
    Der linksversiffte Westen sorgt auch dafür, dass die AfD bei max. 15% festhängt.

    Ich glaube das liegt an einer Politik und Medienhöhrigkeit
    Ich bin 48. uns wurde eingetrichtert das wir im Freien Westen sind und Politik und Medien ehrlich und frei sind, währen im Osten die Medien Staatsgesteuert sind.
    Im Ost wusste die Allermeisten das die belogen und betrogen werden und haben dieses bedingungslose Grundvertrauen in die Medien nicht aufgebaut

    Im Westen ist man dazu erzogen den Nachrichten zu glauben.
    Wenn die 20 Uhr Nachrichten sagen das die AFD rechtsextrem ist, dann ist das so und wird nicht Diskutiert.
    Die BILD ist ein Lügenblatt. Stern und Spiegel käpfer für die Wahrheit
    Das sind die Grundfesten des Westens die nicht zu erschüttern sind

  186. #271 sophie 81 (16. Okt 2016 23:33)

    ****LOL***
    So wird’s gewesen sein und nun sinnt der Bruda auf Rache.

  187. #260 VivaEspaña (16. Okt 2016 23:21)

    ergänzend:

    Aber abgesehen davon, daß man sich als Häftling in Leipzig am Fenstergitter aufhängen könnte, hat ein Neuzugang dazu keine Möglichkeit.

    Habe ich schon mehrfach hier geschrieben.

    Egal was der Anstaltspsychologe sagt, ein Neuzugang gilt immer als selbstmordgefährdet. Mit der Einschränkung im Knstleben, allein durch die beschnittene Bewegungsfreiheit, wird jedem neuen unterstellt, daß er daran zerbrechen könnte.

    Deshalb kommt ein Neuzugang immer in eine Gemeinschaftszelle.

    Und glaube mir, keiner von den anderen Gefangenen hat Bock auf den Streß, am nächsten Morgen eine Leiche vorzufinden.

    Ist hingegen Einzelhaft vorgeschrieben (was sehr selten vorkommt), wird der Neuzugang so untergebracht, daß er keine Möglichkeit zum Suizid hat. Nix mehr mit Fenstergitter, Klospülung oder Handtuchhalter, an dem er sich aufhängen könnte.

    Die ganze Geschichte stinkt dermaßen…

  188. Facebook und Twitter haben es ermöglicht, die Einladungen der BK nach Afrika weiterzuleiten.
    Dass der Yankee mit seiner medialen Infrastruktur für die die Offerten nach Afrika der Kassnerin verantwortlich ist, darüber spricht keine Sau.
    Im Prinzip müßten alle Neger im Garten der Kanzlerin Unterschlupf finden.

  189. #270 VivaEspaña (16. Okt 2016 23:32)

    Also, nächste Frage, konnte Au-Backe sein Fenster öffnen, um an das Fenstergitter zu kommen?

    Antwort: Nein !

    Siehe auch #276 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (16. Okt 2016 23:37)

    So einfach bringt sich im Knast keiner um, jedenfalls keiner, der erst ein paar Tage da ist und wegen Terrosismus beobachtet wird, wichtig ist oder, wie in diesem Fall, gar im Hungerstreik befindlich.

    Die Häftlinge, die sich erfolgreich umbringen, sitzen immer schon längere Zeit.

    Die meistem übrigens, die sich im Knast umbringen, sind Lebenslängliche, die nach 25, 30 oder 35 plötzlich als Gnadenakt entlassen werden sollen.

    Die bringen sich um, weil sie gar kein anderes Leben mehr kennen und Angst vor der Freiheit haben.

  190. Kipping in der Runde war einfach nur dumm.
    .
    Aber am gefährlichsten war Georg Mascolo, der doch allen Ernstes behauptete, dass der IS unserem Land, also Deutschland, NIEMALS gefährlich werden könnte.

  191. will sollte man die sendung wegnehmen!
    sie ist eine absolute schlaftablette.
    und dieser pseudoanstrich von seriösität nimmt den öffentlich rechtlichen niemand mehr ab.

    wir haben mit claudia roth den wohl grössten politclown der weltgeschichte zur verfügung.

    claudia roth hätte das zeug dazu den langsamen tod deutschlands talkshows zu beenden.

    keine kann sich empörter geben.
    keine person ist in der lage völlig unsinnige gedankengänge und absolute unwissenheit mit einer derart beispielosen entschlossenheit zu vertreten.

    dazu die bekannten talkshowhooligans ala stegner,döring-eckhardt und die gegenderte grünen type mit der bekloppten frauenfrisur…
    jede talkshow,wäre für freunde von frauentausch und wrestlemania ein hochgenuss.

    themen sowie teilnehmer/opfer würden absolut keinerlei rolle spielen.

    aber der unterhaltungswert wäre absolut genial.

  192. Bis zur nächsten Bundestagswahl werden die Deppen sich retten, danach kommen die Notstandsgesetze…

    Und danach jedes Jahr Neuwahlen, bis zum großen Knall! Dem tatsächlich ersten Weltkrieg…

  193. #76
    In Rumänien in Dezember 1989 ist der Tod von Ceausescu ein Insiderjob gewesen .Rumänien hatte alle seinen Schulden bis dahin bezahlt und Ceausescu hatte vor mit den arabischen „Diktatoren“(Gadaffi, Sadam) eine art IWF zu gründen. Die Wahrheit ist daß hinter der sogenannten Revolution Soros und co.genau wie heute, standen.

  194. #274 katharer (16. Okt 2016 23:34)
    Ich glaube das liegt an einer Politik und Medienhöhrigkeit
    Ich bin 48. uns wurde eingetrichtert das wir im Freien Westen sind und Politik und Medien ehrlich und frei sind…

    Nach meinem keineswegs repräsentativen Eindruck ist die Generation der Älteren (ca. 50+) noch am ehesten in der Lage, zu erkennen, wie wir veräppelt und belogen werden.
    Bei der Jugend scheint mir das schwieriger. Vielleicht liegt es auch daran, daß diese lieber den professionell herausgeputzten Medien trauen, als den Menschen der Altersklasse ihrer Eltern. Dazu haben sie auch keine nenneswerte Lebenserfahrung und den Politikbetrieb über mehrere Jahrzehnte verfolgen können.
    Nur: bis sie von allein soweit sind, ist der Zug abgefahren, gerade auch für ihr Schicksal…

  195. Die satanische NWO wird vernichtet

    Die einzige Frage ist nur noch, wird sie im Todeskampf

    uns auch mit sich reissen.

  196. Ich habe die PK gesehen. Der Gefängnisleiter sagte über die Zellentür, die massiv war wie üblich, dass unmittelbar hinter der Tür noch ein zusätzliches Gitter war, an dem Albakr sich erhängt hat. Er sagte noch, dieses Gitter sei nur in wenigen Zellen vorhanden und diene dem Schutz des Personals.

  197. Brummbär schüttelt:
    Heute mal das Köpfchen.
    Ja mei,wos war des denn nu mal wieder ein
    Schmarrn ? Ist dem Bayerischen Innendeppn
    präfaktisch das Maul verboten worden ? Oder
    aber isser bläd ? Bei so einer 1a Steilvor-
    lage des Glücksflüchelanten Abdul Abbasi hätte
    er doch wie ein falsch angezapftes Fass Sporr
    lossprudeln müssen! Der Herr Kriegsflüchtling
    meinte kritisieren zu müssen,das vorrangig
    Muslime-später erwähnte er nur Syrer- von
    deutschen Sicherheitsorganen ausgespäht würden
    und offensichtlich RÄÄCHTZZ-Terroristen frei
    und frank ihr schändliches Tun ausüben dürften.
    Er forderte , vom schon fast gesundheitsgefährdenden Dauerkopfnicken der roten Else unterstützt ,dass alle Gruppen von Ausländern
    und aufmüpfigen Inländern geheimdienstlich
    betreut werden sollten. Also auch die Terroris-
    ten der Buddistischen Heimatfront, die Bomben-
    leger der Berliner Hindubrigade,Der Schamanischen Dauertrommler,der Manitou Skalps,
    der lamaistischen Todeströter und der
    shintuistischen Betbomber.Kurz aller Terror-
    gruppen die seit fast zwei Jahrzehnten die
    ziuvilisierte Welt in Atem halten !Wer erinnert
    sich nicht an das entsetzliche Hühnermorden
    der Erlangener Woodoo Boons ? Im Falle der
    Weigerung,drohte der Kerl mit sofortiger Rück-
    reise!! Ha ha,nee–hat er natürlich nicht !
    (Mein spassiges Naturell …)
    Man hätte auch deutlicher auf die Urlaubsreisen
    in die Heimat eingehen sollen.Immerhin sind
    die armen und geschundenen Flüchtlinge- UNTER
    EINSATZ IHRES LEBENS !!-ausgerechnet von dort zu uns gegangen,geschwommen usw.(Einer trug
    seinen gehfaulen,dauerbekifften Opa sogar
    fast 3000 KM auf dem Rücken!!) auch vor,
    Vorsicht,jetzt kommt das Lieblingshorrorwort
    des linksgrün versifften Kartells: FASSBOMBEN!!
    Merkwürdiger Weise hat die rote Katja heute
    mal diese nicht einmal erwähnt !?
    Auch hätte man die legendäre Gastfreunschaft
    und Dankbarkeit der Orientalen erwähnen können
    und wo genau die auf der Flucht abhanden kam.
    Mit den Pässen und Papieren,Allah sei dank
    aber ´nicht das Smartphon!
    Immerhin erfreute uns Frau Kipping wenigsten
    mit einem unterhaltsamen Gekeife in Richtung
    Will wegen deren Gesprächsregie.
    Tja,Alles in Allem nix Neues.
    Eines gild es noch zu vermerken:was macht eigendlich die „klar zuzuordnende“ DNA Spur
    vom NSU Uwe? Mein Freund Harvay,der sich mit
    Forensik auskennt, prustete bei meiner Nach-
    frage los wie ein Walross:
    “ Diese blöden Schmierfinken“, jubelte er mit
    hochrotem Kopf“zu dämlich einen richtigen
    Türken zu baun. Ja,was meinst,was da in der
    Forensik nach der blöden Meldung los war ?
    Aus aller Welt wurden die mit Nachfragen
    von wissenschftlichen Instituten,von
    kriminaltechnischen Abteilungen ect.zugetextet
    mit der Bitte um Teilhabe an der sensatioinellen neuen DNA Technik,die die
    Kriminalistik der Welt revolutioinieren würde!
    Die sitzen alle bibbernd auf dem Scheisshaus
    und trauen sich nicht raus.“
    Hmmm, dann wars das wohl. was hängen bleibt
    ist der gefälschte Zusammenhang NSU-Kindermord,
    was mit der Zeit als RÄÄCHTZZ-Kindesmissbrauch
    im Dummdoofschädel manifestiert.
    Ergo: Mission erfüllt!
    Wies den armen Eltern geht interessiert DIE
    doch nicht.

    Der Islam gehört nicht zu Europa !

    Hans-Heiner Behr

  198. Sendungstitel: „Ist der Staat dem Terror gewachsen?“
    ————————————————————————

    Erstens: Nein, ist er nicht!

    Zweitens: Die Definition von „Terror“ müsste auch die 7.500 im täglichen Alltag von INVASOREN ermordeten Deutschen einschließen! Tut sie aber nicht. Und so geht das Morden weiter!

  199. Ein Beispiel, wie die muslimische Welt den Fall Al-Bakr „verarbeitet“:

    https://www.facebook.com/newsrundumdiemuslimischewelt/posts/1069290383188807

    Was ich nicht verstehe, dass nicht viel mehr deutsche Kritiker auf solchen Seiten Druck (und Stimmung!) machen. (Ich bin dort leider schon länst rausgeflogen.)
    Wenn man da deutsche Poster erlebt, sind das verbohrte Gutmenschen und Deutschlandhasser.

    Aber sich hier gegenseitig auf die Schulter zu klopfen hat ja auch was. „Positive Verstärkung“ usw. 😉

  200. #290 Maxi9 (17. Okt 2016 00:19)

    Ich habe die PK gesehen. Der Gefängnisleiter sagte über die Zellentür, die massiv war wie üblich, dass unmittelbar hinter der Tür noch ein zusätzliches Gitter war, an dem Albakr sich erhängt hat. Er sagte noch, dieses Gitter sei nur in wenigen Zellen vorhanden und diene dem Schutz des Personals.

    Nicht verschaukeln lassen.

    Dieser Mann hat einen gutbezahlten Job.

    Und er wurde schön auf Kurs gebracht, falls das überhaupt nötig war.
    Was soll er denn anderes behaupten, um die Medienlüge nicht auffliegen zu lassen ?
    Etwa seinen Job oder die Pension aufs Spiel setzen ?

    Im Leben nicht.

    Fakt ist, es gibt in deutschen Knästen keine Gitter-Zwischentüren. Punkt.

    Warum sollte es die in „wenigen“ Zellen denn geben ? Es gibt Dienstanweisungen, die für jeden Fall, auch Notfall entsprechende Vorkehrungen vorsehen. Da brauchts keine „Zwischengitter“. Das sind Hirngespinste, die uns eine Plausibilität vorgaukeln sollen.

    Nochmal für alle, zum Mitschreiben: Zwischengitter mag es in USA geben, in Leipzig und in ganz Deutschland nicht !

  201. was für ein müll

    das hört sich ja so an als wären die „ärze“ herrenmenschen die gedankenlesen können

    und den suizid vorhersagen hätten müssen ein typisch linkes verhalten

    denn der linke versteht alles von seinen menschen und seiner menschlichkeit

  202. #290 Maxi9 (17. Okt 2016 00:19)

    Ganz vergessen, deshalb nochmal:

    Würde man jemanden, der neu eingeliefert wurde, von dem man nicht weiß, wie er die Einschränkung in der Bewegungsfreiheit verträgt, der noch dazu im erklärten Hungerstreik befindlich ist, in eine der angeblich seltenen Türen mit Zwischengitter, an der er sich strangulieren könnte, einsperren ?

    Lachhaft !

  203. #21 coastguard18

    Wieso lädt Anne Will keinen Vertreter der AfD ein, der die gesamte Diskussionsmasse innerhalb weniger Minuten ad absurdum führen könnte?

    Die Antwort liegt schon in der Frage.

    Aber wo ist das Problem? Mit einem Videobearbeitungsprogramm kann jeder, der will, sich reinsetzen und mitreden.

  204. „Ist der Staat dem Terror(ist) gewachsen?“

    Nein, denn er lässt sie selber einfliegen.

    Heimlich versteht sich,

    Unter dem Radar der Öffentlichkeit.

    Ulkig nicht….

    http://www.zeit.de/2012/31/Syrien-Bundesregierung

    Das neue Syrien kommt nicht aus Wilmersdorf.

    Sondern erst wird erkämpft mit russischer Militärmacht, die kurzen Prozess mit Terroristen macht, nicht das die noch im Kaukasus Schutz suchen gelle, aber nein, mehr Geld gibts ja von Merkel in Doitschland.

    Haste mal nen Euro….

  205. #187 WahrerSozialDemokrat (16. Okt 2016 22:37)

    -Zum Kurzvideo:
    -Diese schwul-islamisch-sozialistische -Kussbegrüßung unter Männern ist aber nicht -typisch Deutsch!!!

    -Eingeführt wurde es von den Muslimen/Türken -in Deutschland…
    ——————————————-
    Diese Begrüssung ist vieleicht bei Halbstarken
    üblich. Sieht wohl „Unter uns………

    Männer begrüssen sich nicht wie in dem Video.

  206. Ohne Kommentar,
    das reicht schon und sogar im Focus,man soll es nicht glauben…

    Anne Will, die dieses Mal höchst souverän die Diskussion lenkt, wird von Frau Kipping beschimpft, weil Joachim Herrmann angeblich als Mann mehr Redezeit bekomme. Auch: Es gebe eine Blindheit der Justiz aus dem rechten Auge. Und überhaupt kämpft Frau Kipping für Bauarbeiter, Polizisten und Chemnitzer Nachbarn von Albakr. Das ist so krude und haltlos, dass es einen gruselt. Rot-Rot-Grün für die nächsten Bundestagswahlen läuft sich warm. Mit einem gnadenlosen Populismus, den sie umgekehrt besonders gern der AfD vorwirft.“

    http://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-anne-will-terror-fall-albakr-oder-der-eiertanz-der-linken_id_6078577.html

  207. Danke für die Photosammlung von wegen google/Zellengitter, wobei mir ein Foto gleich mal ins Auge gestochen ist:
    Ich wünsche mir vor allem für Islamisten solche Gefangenenbehandlung zurück:
    http://img.fotocommunity.com/gefaengniszelle-auf-der-insel-wilhelmstein-460fb171-e673-47b9-9f87-c8db6b5caf55.jpg?height=1080
    Und dann gleich angekettet mit dem Fuß, damit die Drecks*cke nicht auf dumme Gedanken kommen, von wegen „Lampe demoliert“ oder „Steckdose manipuliert“!
    Wurde die mutwillige Beschädigung der Famile Al-Baker wenigstens in Rechnung gestellt?!?
    Als ich gehört habe, dass der Bombenbauer-Terrorist nach einer Nacht ohne Strom zur gutmenschlichen Willkommens-Reparatur kurz in eine andere Zelle kam um dann wieder in die frisch renovierte (Strom ok; Lampe wieder repariert und aufgehängt) in seine eigene Zelle zurück zu dürfen, bin ich vom Glauben abgefallen!!!
    Sprich: Wer immer irgendwas demoliert oder kaputt macht, bekommt maximal n kleines Dududu, aber sonst KEINERLEI Konsequenzen geschweige denn HaftVERSCHÄRFUNG: Nein, in unserem Terroristen-freundlichen Land wird gleich alles repariert, damit die Herren Terroristen es wieder schön angenehm haben!!!
    ============
    @ #272 Cassandra
    #238 lieschen m

    Am fatalsten ist ja, dass seine syrischen Glaubensbrüder zwischen Deutschland und Syrien touren sollen, ohne vom Verfassungsschutz kontrolliert zu werden.

    Jawoll, is mir auch aufgefallen: Der frechdreiste Sauyrier fordert doch allen Ernstes, man solle seine Landsleute ruhig hin-und her reisen lassen!!
    Jezt hackts aber endgültig! Müsste von einer Anstands-Presse (wenn wir noch eine hätten…) komplett zerrobbt werden, diese Unverschämtheit!!!
    Ich glaube der Typ im Studio ist selbst verkappter ISIS-Scherge und Sympathisant! Wer um himmels willen kann denn klaren Verstandes die Forderung unterstützen, dass angeblich GEFLOHENE Syrer wieder in das Land (aus dem sie angeblich „geflohen“ sind!) zurück reisen dürfen, dort Urlaub machen, Mama und Papa zum Kaffee und Kuchen besuchen dürfen, dann wieder zurück „fliehen“, um die nächste
    Monatszahlungskohle in D abzuholen, und dann gleich wieder zum 2. Mal nach Syrien!!!

  208. Vor zwei Jahren ist Pegida in Dresden zum ersten Mal „spaziert“. Seither haben deren Anhänger, aber auch AfD-Sympathisanten, die deutsche Sprache schleichend verändert. Sie skandieren rhythmisch „Lügenpresse“ und nennen die Kanzlerin „Volksverräterin“. Diese Wörter klingen nicht nur nach Nationalsozialismus. Sie kommen da auch her.

    ——–
    Dann soll sich die „Kanzlerin“ auch nicht wie Adolf Hitler aufführen

  209. „Ist der Staat dem Terror gewachsen?“

    Eine Frage, die eigentlich keine Antwort will, sondern in die falsche Richtung führt.

    https://www.youtube.com/results?search_query=terrormanagment+hoerstel

    https://www.contra-magazin.com/2015/09/quer-denken-tv-christoph-hoerstel-staatliches-terrormanagement-oder-versagen/

    Er hält die Politik des Berliner Regimes für eine multikriminell und hochverräterisch;

    in Deutschland werde im Auftrag der USA eine Politik des Terror- und Chaosmanagement betrieben…

  210. Solche Sendungen brauche ich nicht, meine Meinung bilde ich mir selbst und das kann jeder machen, der mit offenen Augen durchs Leben geht und auch die Zwischentöne im Lügen-TV oder der Lügenpresse erkennt. Die staatlich organisierte Hetze gegen jeden Kritiker von merkellinchens Politik überflügelt Karl Eduard von Schnitzler bei weiten !

  211. Wem nützt das Tribunal um den sächsischen Justizminister? Klarer Fall: Er hat seine Verwaltungsrichter nicht im Griff, sonst gäbe es keine Pegida-Demos. Also muss er weg. Der Fall AlBakr kommt dafür sehr gelegen.

  212. Will benimmt sich am Anfang der Sendung so,
    als sei der gut parierende Saechs. Innenminister
    Sebastian Gemkow auf der Anklagebank,

    nicht der Sebstmoerder? und durch Zufall mit Hilfe der US Aufklaerung verhinderte IS Terrorist- Massenmoerder Al Bakr der in der Hoelle gehoert.

    Fand die Formulierung von # 304 Drobo sehr treffend
    der ueberhaupt starke Beitraege liefert.

    „Er hält die Politik des Berliner Regimes für eine multikriminell und hochverräterisch;

    in Deutschland werde im Auftrag der USA eine Politik des Terror- und Chaosmanagement betrieben…“

    Wobei zu bemerken ist,
    dass Anne Will mit ihr saemtliche Moderatoren/innen zur gleichen Kategorie gehoeren,

    d.h. pc Verraeter D Interessen gegen Hoechstbezahlung (dafuer macht der Merkelstaat die Millionen locker, nicht fuer Rentner, verarmte D)

  213. Ich glaub die Räuberpistole mit jedem Tag weniger.

    #114 Hans.Rosenthal; ja klar, der wird von seinem Bruder ein paar Anrufe gekriegt haben, dass es in Deutschland super ist, er da förmlich auf Händen getragen wird und da ne Menge Geld abgreifen kann.
    Wenn das mit den 1-2-3-Negerlein und alles was danach kam, nicht komplett erfunden ist, wird da irgendein geistig minderbemittelter Pseudosyrer als Strohmann geschickt worden sein.

    #211 Viper; Dafür liegt ja nun überhaupt kein Beweis vor. Nur weils in der Presse behauptet wird, muss das noch lange nicht stimmen. Siehe Mannichl, Eva Hermann, Frauke Petry usw.
    Mittlerweile geh ich allgemein vom Gegenteil dessen aus, was die behaupten, lediglich der Wetterbericht stimmt noch gelegentlich mal.

  214. #282 neuheide (16. Okt 2016 23:53)
    „claudia roth hätte das zeug dazu den langsamen tod deutschlands talkshows zu beenden.“

    Ha,Ha 🙂

    Der einzige Grund Roth in eine Talkshow einzuladen, wäre ihre Warze zu besprechen nicht das diese noch auf Wanderschaft geht und normal
    denkende Menschen befällt……^^

  215. Ein Tribunal um Sachsen. Denn Sachsen pflegt frei zu sein.
    Liebe Sachsen, macht weiter so, ihr seid die einzigen Patrioten.

  216. #4 Rumpelstoss (16. Okt 2016 19:21)

    Die Syrer hätten ihn nicht festnehmen dürfen, denn:
    „Nach § 127 Abs. 1 Satz 1 der Strafprozessordnung ist jedermann befugt eine Person ohne richterliche Anordnung vorläufig festzunehmen, wenn diese Person auf frischer Tat betroffen oder verfolgt wird und wenn sie der Flucht verdächtig ist oder ihre Identität nicht sofort festgestellt werden kann. “

    Weder auf frischer Tat, noch unbekannt.
    Darum sind sie wohl selbst untergetaucht.

    ———————————————-

    Ach Rumpelstoss,

    § 32 StGB!

    Immer wieder gern…

  217. Wichtig ist das der anscheinend aussagebereite Schiadist rechtzeitig aus demVerkehr gezogen wurde.
    Vielleicht sollte man noch um die Überleitung zur sog. „NSU“ zu finden an dem Henkersseil des
    iSS-Lamverwirrten Gastes unserer GRÖKANZ eine DNS Spur von BEATE Zchäpe finden?

  218. Ist der Staat dem Terror gewachsen?
    _________
    Das hängt von zwei Faktoren ab.Von der Geschwindigkeit weiterer eingefangenen und eingeladenen,einfallenden Invasoren,und dem immer stärker wachsenden Geburtendschihad.

  219. ich würde es gut finden wenn anne will und co bei PI-völlig verschwinden das sind einfach nur Zeitdiebe

  220. #298 Technoid (17. Okt 2016 00:45)

    #21 coastguard18

    Wieso lädt Anne Will keinen Vertreter der AfD ein, der die gesamte Diskussionsmasse innerhalb weniger Minuten ad absurdum führen könnte?

    Die Antwort liegt schon in der Frage.

    Um Gottes Willen, es dürfen doch keine kritischen Themen angesprochen werden.

    Damit das in Zukunft noch mehr unterbunden wird, sitzt jetzt im hessischen Rundfunkrat ein Anhänger_Innen der Religion des Friedens: http://www.fr-online.de/medien/hessischer-rundfunk-muslim-rueckt-in-hr-rundfunkrat,1473342,34371502.html

  221. #106 georgS (16. Okt 2016 22:04)

    OT
    Bin gerade vom PEGIDA-Geburtstag gekommen. Hat sich wirklich gelohnt, auch wenn ich fast 12 Stunden Auto gefahren bin.

    Am Anfang hätte ich mir noch mehr Teilnehmer erhofft. Doch nach der Rede von Martin Sellner war mir auch klar, dass eine große Gruppe sich dort nicht sehen lassen kann ohne Probleme zu bekommen:
    Polizisten, Lehrer, Verwaltungsangestellte usw. Das muss man verstehen.Ich hab mich einfach von den Kameras fern gehalten.

    Allerdings scheint Bundesliga und Formel 1 doch wichtiger zu sein, als sich mal einen Tag Zeit zu nehmen.

    Im Grunde muss man hoffen, dass viele nicht erst aufwachen, wenn die Islamisierung bereits im Vorgarten steht.

    1. Es sind eben viele da, die sich dort nich blicken lassen dürfen. Wer Familie hat und einen der gefährdeten Jobs, der ist nicht gänzlich frei.

    2. Es wachen immer mehr Leute auf, die Wahlergebnisse der AfD bspw belegen das. Die Wahlergebnisse wäre noch viel schlagender, wenn BREITE TEILE der Bevölkerung unser Wissen hier bei PI-News hätten.

    3. Die Islamisierung steht bereits im Vorgarten. Der Krieg ist in unseren Städten und auf dem Land angekommen, ich kann mich in Berlin quasi nicht mehr bewegen ohne mindestens ein paar Krieger (= ungebetene Einwander = Siedler = „Flüchtling“) zu sehen.

    4. Die Verteidigungsbereitschaft fängt in den Köpfen an. JEDER AN SEINEM PLATZ kann was tun. Informelle Gespräche an Tankstelle, Supermarkt, Späti, beim Warten auf Bus oder andere Sitationen. Ein merkwürdig geäußertes „wir schaffen das“ führt zu Heiterkeit und zu einer Art Verschworenheit. Die Leute wissen, was gemeint ist. Jeder an seinem Platz, die Tastatur, das Gespräch, die Demo, die Aktion (IB), das Klatschen bei den Aktionen und Demonstrationen, TASTATUR heißt Leserbriefe, Kommentare (natürlich nicht nur hier, unter Gleichgesinnten). Auf der Straße gibt es ein paar Möglickeiten:

    A) unliebsame politische Botschaften, Aufkleber, illegal angebrachte Zettel fett mit Edding durchstreichen. Zwei Effekte – es geht schnell – und es ist quasi nicht zu verfolgen – und es wird völlig klar, was die Botschaft ist. Ein DURCHGESTRICHENES (oder mit Kratzern ausgeixtes) „Refugees welcome“ versteht jeder. Und entwertet den Aufkleber, nutzt ihn aber für unsere Botschaft. Er ist viel wertvoller als ein abgerissener Aufkleber!!!

    B) Niemand muss die ungebetenen Invasoren lieben. Keinerlei Nettigkeit, alles, was geht ohne zu beleidigen. Bei klar islamischen Gegenüber – bekreuzigen. Nicht auf dem Gehweg ausweichen. Keinen Zentimeter, dass müssen die rücksichtsvollen Deutschen üben, das müssen wir uns einbläuen – KEINEN ZENTIMETER aus dem Weg gehen. Klar den öffentlichen Raum in Besitz nehmen. (klingt so „klein-klein“, ist aber psychologisch wichtig, FÜR uns und GEGEN die! Das schafft auch Klarheit im eigenen Kopf).

    BÖSE oder GAR NICHT NETTE BLICKE tun ein übriges. Das wird meist sehr gut verstanden, und wirkt. Auch -nochmals- das „sich bekreuzigen“ ist eine klare, abgrenzende Geste. Wir sind WIR. Wir wollen euren scheixx Islam nicht, sagt das. Das trifft, das mögen die nicht. Man kann es auch klein für sich machen, die Botschaft bleibt klar.

    RECONQUISTA!

  222. Ich zitiere nicht ganz wörtlich aus der HERVORRAGENDEN Rede von G.Kubitschek gestern bei PEGIDA:

    Der (wurstige) Wessi glaubt an die BRD.
    Der (aufrichtige) Ossi glaubt an DEUTSCHLAND!

  223. Völlig gaga mit was die Deutschen sich beschäftigen mögen. Dabei erkennt kein Mensch, wo nun überhaupt das Problem liegen soll.

  224. Warum sollte man sich das antun?
    Wenn man diese Bestbesetzung von sabernden Laberköpfen und Beschönigern gelesen hat, dann ist doch im Voraus klar, dass alleine die Relativierung des Probnlems erwartet werden kann, aber niemals ein Lokalisieren, oder gar Lösen eines Problems.
    Besonders die Type Mascolo geht einem eh auf den Senkel. Eine Sendung für all jene, welche sich gerne in vorgetragener Blödheit baden wollen und ihre gehirngewaschene Empfindung bestätigt sehen möchten, aber niemals an Wahrheit Interesse haben.

  225. Was mich interessieren täte, und was die hiesige Qualitätspresse noch nicht genügend ausgeleuchtet hat, war Merkels Gast Bakr nun Zahnarzt oder Ingenieur, hatte er wenigstens im hiesigen landläufigen Sinne ein Beruf, oder gehörte Bakr eher dem von Petry konstatierten afro-arabischen Lumpenproletariat an?

  226. Deshalb klingt die abgedroschene Phrase „der nächsten Liebe“ so verlogen in den TV-Talkshows wie Illner/Will/Maischberger, vor allem im Bezug zu den Migranten, die keine „nächste Liebe“ den Ureinwohnern gegenüber vor Ort empfinden.
    „Nächste Liebe“ ist kein Selbstzweck oder Anleitung für Langzeitsuizid für die authentische Bevölkerung. Dabei darf man nicht vergessen, dass die Christen an sich, in unseren Breiten auf dem Rückzug sind. Ergo: Einem Aggressor gegenüber kann ich keine „nächste Liebe“ mal andeutungsweise nachempfinden.
    „Nächste Liebe“ aus der Sicht der Migranten, ist freier Sex mit Nichtislamfrauen und deren Versklavung zum nützlichen Haustier, sowie Zwangsverwandlung zur verscheierten Unperson.


  227. Und der Mascolo, dieser Hanswurscht weis ganz genau, was die islamischen Terroristen wollen, nämlich die Spaltung der Gesellschaft.
    Diese liegt doch bereits seit Jahren vor und die Spalter sind doch die Moslems, die sich weder integrieren, noch uns anpassen wollen.

    PI hat Mascolo hier am Anfang vorgestellt. Mascolo bedient sich am Futtertrog des Staatsfernsehens, und in diesem Kontext der materiellen Abhängigkeit vom Trog sind seine Äußerungen zu bewerten.
    Und so ist hier die groteske Situation festzuhalten, das alle Teilnehmer dieser Show vom Steuerzahler finanziert werden.
    Dazu möchte ich ausdrücklich auch Kipping zählen, die bisher, studiert hat sie ‚Slavistik‘ in ihrem Leben noch nie produktiv tätig war.

    Mascolo hat ja nicht Unrecht, wenn er bei weiterer Entwicklung der Flutung von moslemischer Zuwanderung ernsthafte Gefahren für das Land sieht, allerdings muss er die Ursachen, nämlich die Nichtintegrationsfähigkeit muselmanischer Bevölkerungsanteile, verschleiern. Das ist er seinem Brötchengeber schuldig.

  228. #134 pragmatikerin (16. Okt 2016 22:23)

    Vor 2 Tagen habe ich zu Bönhardts DNA an einem Stück Stoff bei Peggys Leiche aus Jux geschrieben : „Die Zschäpe war’s – alles!
    Schließlich müssen die Anwälte sehen, wie sie zu ihrem Geld kommen.“
    Und „Simsalabim“ die Zschäpe steht im Verdacht, Peggy entführt zu haben.
    Vielleicht kann ich bald mein Geld als gut bezahlter Wahrsager verdienen.

    Ich habe schon eine Wette laufen, dass wir innerhalb des nächsten halben Jahres mit der Nachricht konfrontiert werden, in der es heißt, Beate Zschäpe sei zum Islam konvertiert – und die dann nur noch mit Kopftuch vor Gericht erscheint. So nach der Devise: „Die bußfertige Beate“. Wetten?

    Schade auch, dass unsere Qualitätsjournalisten bisher noch an der Frage herumdoktern, wie die Böhnhardt-DNA, die ja immerhin ein biologisches „Transportmittel“ wie eine Hautschuppe, Blut, Sperma oder ähnliches benötigt, 15 Jahre in freier Wildbahn bei mitteleuropäischem Klima überdauern konnte, obwohl DNA hochgradig empfindlich auf Luftfeuchtigkeit und UV-Strahlung reagiert.

    Gut, Naturwissenschaft ist nicht so das Ding von SPON und Co., ich warte jetzt mal ab, ob eine Zeitschrift wie „Spektrum der Wissenschaft“ o. ä. sich mit dem Thema befasst. Die räumen oft fachlich das weg, was SPON und Co. ideologisch hingerotzt haben.

  229. Das umplanmässig regelmässige Scheitern der Utopisten:

    Grosse Planer lieben keine Überraschungen.

    Das Leben ist aber voll davon.

  230. #134 pragmatikerin (16. Okt 2016 22:23)

    Vor 2 Tagen habe ich zu Bönhardts DNA an einem Stück Stoff bei Peggys Leiche aus Jux geschrieben : „Die Zschäpe war’s – alles!
    ——————————

    ES ist ganz, ganz ruhig geworden um diese Lüge.

    In der Nähe des Skeletts will man ein fingernagelgroßes Stück Stoff mit DNS von Uwe B. gefunden haben – nach 15 Jahren.

    Ich bin jeden Tag im Wald, da findest du nicht mal mehr am nächsten Tag so ein Fitzelchen wieder.

  231. Nur mal so gedacht!
    Syrien – Krieg. Zwei Seiten! Ich sag mal Assad auf der eine Seite und die Rebellen auf der anderen Seite. Auf der Seite von Assad muss der Mann zum Militär und kämpfen. Seine Familie ist aber in Sicherheit.
    Das will Mann nicht und geht zu den Rebellen. Dort muss er sehen, das seine Familie irgendwo, irgendwie geschützt ist, oder von ihm geschützt wird und gleichzeitig sollte er gegen Assad kämpfen. Ist ja sein Land, Geburtsstätte, Heimat usw………….Macht der aber nicht. Was macht der. Er lässt seine Frau und die Kinder zurück und kommt nach Deutschland. Seiner Frau und den Kinder geht es wahrscheinlich sehr schlecht. Er lässt sich hier alles in den Hindern schieben und es geht ihm gut. Also was ist dann hier angekommen Feiglinge und Revoluzzer. Es gibt vielleicht ausnahmen, das mag sein – aber der überwiegende Teil dürfte man da einreihen. Und so scheißegal wie ihnen Syrien ist, ist ihnen auch Deutschland. Die sollen sich integrieren, die haben sich noch nicht einmal mit ihrer Heimat integriert weil ihre Heimat der Islam ist aber nicht das Land. Das sollte man bedenken. Über Verantwortung sollte man hierbei überhaupt nicht sprechen. Die ist nämlich nicht vorhanden.

  232. Nach den heutigen Schlägen gegen die syrische Armee kommen wir zu einem, für die gesamte Welt erschreckenden, Schluss: Das Weiße Haus verteidigt den IS.

    Heute wissen wir : Auch Berlin

    Assad und diese verdammten Russen, alles ist viel schlimmer, gelle.

  233. Und da ist er schon der Artikel in „Spektrum der Wissenschaft“:

    Es wird zunächst erläutert, dass DNA durchaus länger als 15 Jahre in freier Wildbahn überdauern kann – bisher allerdings nur in Knochen und Zahninneren nachweisbar. Dies war hier aber nicht der Fall, die Rede ist von einer DNA-Spur an einem Stück Stoff.

    Wirklich festlegen, will man sich in dem Artikel nicht, weist jedoch darauf hin, dass mitochondirale DNA im Boden länger nachweisbar ist als DNA aus dem Zell-Kern, und zwar zeitlich „während der Zersetzung“, die allerdings kaum 15 Jahre gedauert haben dürfte.

    Wieso der mitochondriale Nachweis problematischer ist, wird dann auch erläutert:

    Auch bei mitochondrialer DNA verwendet man die Polymerase-Kettenreaktion, um bestimmte Teile des Organellengenoms zu vervielfältigen und zu identifizieren. Doch statt mit einfachen Methoden die Längen der jeweiligen Kopien zu messen, muss man hier die Gene einzeln sequenzieren und mühselig vergleichen – ein erheblicher Nachteil gegenüber der Standardmethode. Auch statistisch betrachtet ist mitochondriale DNA im Nachteil. Man analysiert dabei weniger Genstücke, so dass die Wahrscheinlichkeit für eine zufällige Übereinstimmung weit höher ist als bei Kern-DNA. Außerdem werden Mitochondrien allein über die mütterliche Linie vererbt – anders als bei Kern-DNA werden hier nicht in jeder neuen Generation väterliche und mütterliche Genvarianten gemischt. Dadurch sind bestimmte Mitochondrien-Genprofile in der Bevölkerung weiter verbreitet und die Wahrscheinlichkeit mehrdeutiger Befunde höher.

    Danach kommt man noch auf die möglichen Verunreinigungen in Laboren usw. zu sprechen („Phantom von Heilbronn“ etc.).

    Letztlich will man sich in dem Artikel nicht festlegen, zumal man als Grundlage auf die Aussagen der Ermittler angewiesen ist.

    In der Summe läuft es darauf hinaus, dass mitochondriale DNA nachzuweisen zwar theoretisch möglich ist unter optimalen Bedingungen (sind die im Wald gegeben über so einen langen Zeitraum), aber dass man da große Massen an Untersuchungsmaterial bräuchte, wo die DNA von unzähligen Personen nachgewiesen werden könnte, dazu kommt, dass der Nachweis über mitochorndriale DNA deutlich fehlerhafter ist als über DNA aus dem Zellkern. Gleichzeitig räumt man ein, dass es schon ein komischer Zufall ist, dass sich ausgerechnet Böhnhardts DNA aus der ganzen Ansammlung aus DNA, selbst wenn sie fehlerhaft kopiert wäre usw. herauskristallisiert.

    Den ganzen Text gibt es hier:

    http://www.spektrum.de/news/was-kann-die-dna-forensik-im-fall-peggy-leisten/1426264

  234. OT
    @ #254 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (16. Okt 2016 23:13)

    In den folgenden 15 Jahren haben ganz viele „Fachzeitschriften“ Kaufberatungen für diesen Porsche veröffentlicht. Und jedes mal war dieser Fehler vorhanden. Ich habe jedesmal gefeixt.

    Vor zehn Jahren habe ich selbst eine korrekte Kaufberatung geschrieben.

    Hallo Dativ,
    du bist doch der legendäre Porsche-Fachmann. Vielleicht kannst du mir einen Rat geben:

    Ich besitze einen 996 turbo, 420 PS, Schalter, Mezgerblock, EZ 9/2001, 1.Hand, 130.000 km.

    Die werden aktuell so um die 50.000 Euro gehandelt. Wie schätzt du die Wertentwicklung ein, wenn ich den die nächsten Jahre nur so 2000 km pro Jahr bewege und alle zwei Jahre zur Inspektion bringe? Erziele ich da in 10 Jahren beim Verkauf eine schöne Rendite, wenn er dann 150.000 km drauf hat? Oder sollte ich ihn besser jetzt verkaufen, auch wenn es zurzeit keine Zinsen gibt?

    Wäre echt super, wenn du hier einen unverbindlichen Tipp abgeben könntest, wie die Wertentwicklung des 996 turbo deiner Meinung nach aussehen könnte.

  235. Blimpi (17. Okt 2016 00:50)

    Ohne Kommentar

    Mit einem gnadenlosen Populismus, den sie umgekehrt besonders gern der AfD vorwirft.“

    Im Übrigen eine Parallele zu Borderline, die Blendung besteht darin, dem Anderen die eigenen Fehler in höherer Lautstärke zu spiegeln, klappt mitunter perfekt.
    Zufall?

  236. Ohne einen einzigen Mohammedaner innerhalb unseres Deutschen Staatsgebietes wird die Gefahr von Islamischem Terror gegen Null zurückgefahren.
    Wer will eigentlich Islamischen Terror in Deutschland? Saustall ausfegen, aber gründlich und zwar dalli-dalli!
    H.R

  237. der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (17. Okt 2016 00:44)
    Würde man jemanden, der neu eingeliefert wurde, von dem man nicht weiß, wie er die Einschränkung in der Bewegungsfreiheit verträgt, der noch dazu im erklärten Hungerstreik befindlich ist, in eine der angeblich seltenen Türen mit Zwischengitter, an der er sich strangulieren könnte, einsperren ?

    Ich schon 🙂

  238. „327“
    Nächstenliebe wir meiner Meinung nach oft falsch verstanden, es bedeutet seinen NÄCHSTEN also Mann, Frau , Eltern, Freunde Umfeld zu lieben und hilfsbereit zu sein.
    Das jemand erst 3000 km anreist um mein nächster zu werden ist so nicht gedacht.
    Auch gilt es tatsächlich nur für Christen, wer falsche Götter anbetet , Götzendienst und Zauberei betreibt ist auch davon ausgenommen.
    Dem kann nur Gott vergeben.
    Christus ging davon aus wenn jeder seinen wirklich NÄCHSTEN liebt (und sich an die 10 Gebote hält) gibt es keinen Grund für Krieg, Flucht, Mord, Totschlag.
    Nächstenliebe und das Christentum generell wurden von den Gesinnungsnazis in D komplett für ihre Zwecke korrumpiert, weichgespült und zu einem Hippietrommelkreis umgedeutet, pro Asyl würde bestimmt gerne Bergpredigten an Hauptbahnhöfen halten und die Bibel noch ein wenig zurechtunen für ihre Agenda.
    Wo ist Cartman wenn man ihn braucht?

    http://www.southpark.de/clips/154822/college-klugscheier-hippies

  239. Nachtrag:
    Die Folge heisst übrigens Stirb Hippie stirb und sollte irgendwo zu finden sein, unbedingt anschauen ist eine der besten;)

  240. Ja, ja, die Flüchtlinge werden auf ihrer Fluchtroute von Syrien bis kurz vor Deutschland massivst bedroht…

  241. Merkels Hetze gegen Russland :

    Macht den Leuten in hinterhältigen Anspielungen weiss, Russland wolle Europa angreifen, völliger Nonsense :

    Im 21. Jahrhundert wird uns nicht mehr so viel geholfen werden wie im 20. Jahrhundert“, sagte Merkel.
    Morgen kommt dann vielleicht ein anderes Land dran“, fügte sie hinzu.

    Es gibt für mich keine Äquidistanz (gleichen Abstand)“, sagte sie mit Blick auf das Verhältnis zu Washington und Moskau :

    Da heisst ich bin Premium Arschkriecher der Wallstreet
    und des Big Business in den USA.
    Ein anderes Amerika, das Amerika der Bürger, meint die nicht

    Russische Interessen kommen bei Merkel immer erst hinterher, wenn überhaupt und das meistens.

  242. Augenscheinlicher kann nicht demonstriert werden, dass dieser unser Staat sich abschafft: Wenn Flüchtlinge, die hier bei uns Sozialleistungen beziehen, ungehindert in ihrem Herkunftsland Urlaub machen und danach wieder ungehindert einreisen können, dann ist das an Perversion nicht mehr zu überbieten!

    Merkel samt CDU/SPD sollten für diesen Schwachsinn schadensersatzpflichtig gemacht werden

  243. @#354 wilder frieder (17. Okt 2016 12:22)

    Augenscheinlicher kann nicht demonstriert werden, dass dieser unser Staat sich abschafft: Wenn Flüchtlinge, die hier bei uns Sozialleistungen beziehen, ungehindert in ihrem Herkunftsland Urlaub machen und danach wieder ungehindert einreisen können, dann ist das an Perversion nicht mehr zu überbieten!

    Merkel samt CDU/SPD sollten für diesen Schwachsinn schadensersatzpflichtig gemacht werden
    **********************************************
    …Sehr Richtig!!!
    Eigentlich wäre der Tatbestand:“Mutwillige Begünstigung zu Bildung einer kriminellen Organisation!!!“
    Ich verstehe auch nicht,wie lange man tatenlos zusehen muss,während die „Regierung“gegen Ihre:“Eigenen Gesetze“verstösst!?!

    EIN VERBRECHEN GEGEN DAS DEUTSCHE VOLK!!! :-(((

  244. NWO Terroristen halten sich nicht mal an die eigenen Regeln :

    Pressefreiheit in GB war gestern.

    Pass auf, RT Deutschland

  245. Perverser Trend in Großbritannien:

    „Killerclowns“ sorgen für Angst und Schrecken.

    Jetzt haben sie den russischen Sender RT gekillt.

  246. @#355 Drobo (17. Okt 2016 12:54)
    ***********************************************
    …Keine Sorge;die kommen alle nach Berlin!
    Mein Land ist Dumm! 🙁

  247. #354 wilder frieder (17. Okt 2016 12:22)

    Augenscheinlicher kann nicht demonstriert werden, dass dieser unser Staat sich abschafft: Wenn Flüchtlinge, die hier bei uns Sozialleistungen beziehen, ungehindert in ihrem Herkunftsland Urlaub machen und danach wieder ungehindert einreisen können, dann ist das an Perversion nicht mehr zu überbieten!

    Es wird dies Argument mit Timbre in der Stimme und Hundeblick insbesondere von den einfältigen Grünen und dito Sozen immer wieder vorgetragen,

    „wollen Sie den Menschen, die in Todesangst flüchten, nicht helfen?“

    Dass CSU-Herrman, der Recht und Gesetz als Innenminister in Bayern vertritt, im Willtalk es auch völlig normal fand, daß die ‚Schutzbedürftigen‘ hierzulande Sozialgeld kassieren und dann unbehelligt im ‚Kriegsland‘ Urlaub machen und quer durch Europa tingeln, das hat mich doch etwas erstaunt.

    Denn es handelt sich doch offensichtlich um Asylbetrüger, die nach der Gesetzeslage des Landes verwiesen werden müssen.

    Irgendwie scheint mit den Rechtsbrüchen von Merkel alles ins Rutschen zu kommen.

  248. Wo möglich ist der Syrer mausetot, aber er ist nicht durch Selbstmord umgekommen,und schon gar nicht im Knast, wer weiß, vielleicht wurde auch in Wirklichkeit kann geplanter Anschlag verhindert…

    Sachsen, immer Sachsen, Mainstream – Schlagzeilen immer wider… „…was ist nur in Sachsen los?“

    Es ist ein Komplott gegen den JM Gemkow, darauf wird omplott gegen Innenminister folgen, schließlich haben die ja die Wütbürger/Pegida nicht im Griff. Es kommen Gründlichere „ordnungsliebende“ Minister an die Macht, um Pegida etc. zu drosseln. An Sachsen wird sich der Bürgerkrieg zünden.

  249. Anne Will..

    Welch ein Elend

    Wie bei „Wowi“ zeigt sich der Nazismus der Homosexualität und seine interlektuelle Orienentierungslosigkeit in seinen Entscheidungen und Äußerungen.

Comments are closed.