Was treibt Politik und Medien derzeit insgesamt um? Die steigende Kriminalität? Die enormen Kosten der Invasionsinszenierung? Nein, die berechtigte Wut über diese Umstände und die wenigen mutigen Politiker, die sich ihrer annehmen sind es. Von Frauke Petry über HC Strache bis zu Donald Trump finden sich nun politische Feindbilder des Vernichterkartells, die dem Volk beistehen und damit das bisherige fast unbehelligte Agieren gegen nationalstaatliche und Bürgerinteressen zu durchkreuzen oder gar zu beenden drohen. Heute Abend um 22.15 Uhr im ZDF bei Maybrit Illner Spezial steht das Ringen um die nationale Identität und konservative Ideale am Pranger.

(Von L.S.Gabriel)

Hinweis: Leider war PI seit Donnerstag Abend 21.30 Uhr offline, so dass ein Kommentieren der Illner-Sendung nicht möglich war – wir bitten dies zu entschuldigen.

Das Erwachen und Erstarken eines wirklich rechtskonservativen Lagers ist ein gewaltiger Angstparameter für die Linken und weit nach links abgedriftete ehemalige Mitte. Gesunder Menschenverstand wird zum Sand im Getriebe der bunten Vernichterelite und ihrer Propagandaarmee . Allein der Gedanke, es könnte ein neuer Wind wehen, der die Multikulti-Einheitsbrei-Träume hinwegfegt, treibt ihnen den Angstschweiß auf die Stirn und lässt die Illner-Redaktion heute fragen:

Wie wird aus Wut Politik?

Warum rücken nationale Interessen derzeit so deutlich in den Vordergrund? Woher kommt die Angst vor Fremdem? Wo ist der Unterschied zwischen „berechtigten Sorgen“ und Panikmache? Ändert sich die Parteienlandschaft in Deutschland nun auf Dauer? Wie müssen demokratische Gesellschaften reagieren, damit Politisierung und nicht Radikalisierung entsteht?

Diese Fragestellung impliziert, dass alles was vom derzeitig linken Kurs abweicht, „rechtsradikal“ oder zumindest „rechtspopulistisch“ sein müsse. Oder wie Martin Schulz vor kurzem sinngemäß in einem Interview mit der ZEIT meinte: Wer das Regime nicht liebt, gehört nicht zum Volk.

Die Gäste heute Abend sind:

– Julia Klöckner (merkelhörige CDU-Frau, die mal Weinkönigin war)
– Daniel Cohn-Bendit (pädophiler Ewig-Linker)
– Gisela Stewart (Labour-Abgeordnete und Brexit-Befürworterin)
– Christoph Schwennicke (Chefredakteur des Cicero)
– Torben Lütjen (linker Politologie-Professur)
– Stefan Petzner (ehemaliger Pressesprecher von Jörg Haider
– Malte Kaufmann (Konservativer, früher CDU – jetzt AfD, siehe Video)

» Email: maybrit-illner@zdf.de
» Chat, Twitter, Facebook, Youtube, Forum

image_pdfimage_print

 

247 KOMMENTARE

  1. #2 Eurabier (13. Okt 2016 21:03)

    Torben Lütjen? Da ist schon der Name Programm! 🙂
    ……………………………………….
    Seine Schwestern heissen bestimmt Dörte und Lea-Sophie.
    🙂

  2. Julia Klöckner ist vor allem eines, nämlich eine Atlantiktranse. Wir werden durch sie die Absichten des „US-Geldadels“ für seine Kolonie erfahren.

  3. warum holt man den pädophilen aggressiven Cohn Bendit
    wieder aus der Gruft?
    Dieser Pädophile durfte letztens auch in der Pauluskirche am Tag der Deutschen Einheit reden,was je etliche Menschen irritiert hat

  4. „Wer das Regime nicht liebt, soll Deutschland verlassen“ – es dauert nicht mehr lange und wir hören auch so etwas. Sie sind geradezu wahnsinnig und der Angstschweiß läuft ihnen aus allen Poren. Sie lieben uns doch alle und lächeln so nett wie Malu Dreyer, aber nur wenn wir alle wieder in den Hort ihres demokratischen Faschismus zurückkehren.

  5. #4 Marie-Belen (13. Okt 2016 21:06) Ich freu´ mich auf die Sendung.
    ____________________
    Ja, wir haben heute den 13. und die Irren und
    Narren gehen uns nicht aus..

  6. Wäre mal wissenswert wie die deutsche Bundesregierung da mit drinsteckt, anscheinend wussten Sie ja von Al Bakr und das er gefährlich ist.

    Wieviele laufen hier in D noch unerkannt rum, basteln in ihren Zimmern Bomben ?

    Wozu Lebensmittelvorräte ?

    Warum werden solche Fragen nicht mal gestellt und die Runde besteht aus Merkel,Gauck und de Maiziere ?

    Woher kam der Sprengstoff?

    etc.

    Das sind die Fragen die den Bürgern unter den Nägeln brennen !

  7. Man sollte diese Hetzsendungen nicht durch Einschalten noch indirekt unterstützen. Sie hören auf, wenn sie kaum noch Zuschauerzahlen haben. Man weiß doch vorher schon, was abläuft. Diese Illner ist widerlich.

  8. Woher kommt die Angst vor Fremdem?

    Diese billigen linkspopulistisch gutmenschlichen themenverfehlenden Suggestivfragen kotzen mich einfach nur noch an.

  9. Nichts, ich betone NICHTs im deutschen Fernsehen war je schlimmer als die Rotkugel Cohn-Bandit. Wieso lässt man einen solchen Schwätzer minutenlang vor sich hin brabbeln?

  10. Inzwischen betrachte ich solche Sendungen als Realsatire.
    Dieser unsägliche „Kinderfreund“ Cohn-Bendit hat wieder mit dem von ihm abgesonderten Unsinn für Unterhaltung der besonderen Art gesorgt.
    Danke für die Wahlkampfunterstützung, Herr Cohn-Bendit.
    Die AfD freut über einige Tausend Wählerstimmen, die Sie ihr auf ihre unnachahmliche Art zugeführt haben; nochmals vielen Dank.

    Gestern waren, weil PI zeitweise nicht zugänglich war, nur 101 476 Besucher bei PI.

  11. Auf der anderen Seite: niemand macht bessere Wahlwerbung für die AfD als Cohn-Bendit. Was wir erleben, ist der erdrutschartige Niedergang von Grünen und SPD.

  12. #15 Weltverbesserer (14. Okt 2016 08:04)

    Wieso durfte Malte Kaufmann nicht mit am Tisch sitzen?
    **********************************************

    Weil die AfD an den „Katzentisch“ gehört, basta.

  13. Soeben wird gemeldet, dass auch an einem Dinosaurier ebenfalls DNA Spuren von den Uwes gefunden wurden!

    Auch der Leichnam von Tutanchamun soll exhumiert werden…

    Wahnsinn…

    **Von einer technologischen Hochkultur, ab in die Bedeutungslosigkeit der Geschichte!**

  14. „Populisten“? Was ist das eigentlich? Sind die Grünen Populisten? Sind es die Linken? Ist die CSU populistisch mit ihren leeren Drohungen und Versprechungen, die sie nie halten? Wer eine andere Meinung hat wie der mainstream ist kein Populist. Er hat eine andere Meinung! Das ist alles. Die TV-Moderatoren sind oft mehr Populisten wie das Volk. Es gibt keine Populisten. Es gibt nur das dumme Gewäsch der Medien und Heißmacher, die wiederum „Populisten“ erfinden zum eigenen Gebrauch. Niemand ist Populist. Waren die Grünen in den 80igern Populisten? Waren es die Linken in den 90igern? Ist die AFD in wenigen Jahren noch populistisch oder Regierungspartei? Also was soll das?!

  15. Die Sendung ist wahrscheinlich für Leute, die ihr Abendbrot rückwärts essen wollen gedacht?
    Wenn ich mir nur das Ekelpaket und Kindergrapscher Cohn-Bandit vorstelle, wird mir speiübel!

  16. Ich habe diesem „Kotzbrocken“ Cohn-Bendit – mir fällt leider kein anderer Ausdruck für ihn ein – angewidert zugehört und im Gegensatz dazu fiel der CDU-AfD Überläufer angenehm mit seinen ruhigen und sachlichen Ausführungen auf. Also Herr Cohn-Bendit, danke für die über eine Stunde lange Dauerwerbung für die AfD. Ich frage mich, welche Kinderstube / Erziehung dieser Grüne genossen hat und welche Bürger solchen Schwätzern ihre Stimme geben.

  17. Pedo Cohn-Bendit: „Wenn ein kleines 5 jähriges Mädchen beginnt, Sie auszuziehen. Es ist großartig, weil es ein Spiel ist…

    Ich muss gleich brechen. Wer hart im Nehmen ist, kann sich ja mal dieses Video von Pedo Bendit ansehen.

    Dass so ein Typ überhaupt noch im Fernsehen was sagen darf ist schon irre.

    https://www.youtube.com/watch?v=U5nyOiepHv8

  18. Cohn Bendit ist der Typus Politiker des vaterlandslosen Gesellen.

    Nationalstaaten und Völker hasst er und seinesgleichen (seine Freunde Joschka Fischer und Claudia Roth ebenso).

    Diesen Volksverräter-Politikern, die vom Weltstaat träumen muss das Handwerk gelegt werden!

  19. Maybrit Illner? nein, danke! Die Talkrunden auf DDR 1und DDR 2 tun mittlerweile körperlich weh – bei so viel Verlogenheit. Am schlimmsten ist ja immer, wenn die einzigen vernünftig denkenden Menschen (AfD), falls sie denn eingeladen sind, von den Einheits-Nasen an den Pranger gestellt werden.
    Maybrit Illner muss sich auch nicht verbiegen, sie war auch schon zu DDR-Zeiten eine stramme Genossin. Nur damals hatten Honecker und die Partei immer recht, heute sind es Merkel & Gabi & Heike.

  20. Populisten?Die billigen Populisten sitzen heute für CDU SPD GRÜNE und LINKE in den Parlamenten!Cohn-Bendit überhaupt Plattformen zu geben oder in Parlamenten den Zutritt zu gestatten, ist Quälerei für jeden anständig erzogenen Menschen!Diese ewigen Ablenkungs- und Propagandasendungen wie Illner – als Ehefrau von Telekom-Aufsichtsratchef Obermann ihren Interessenkonflikt hinreichend outend – bleiben Populismus als Purismus – nichts ändern solche Schwafelrunden zur Egopflege solcher Banditen wie COHN-Bandit!!

    Im Übrigen würde mich nicht wundern, wenn herauskäme, das die toten NSU Jungs V-Leute waren, genauso wie AL-Bakr!!Wartets ab, die Geheimdienste in ihren schlimmsten Machenschaften haben mit Enden des kalten Krieges ihre selbstmörderischen Tätigkeiten nicht beendet – siehe Barschel und Möllemann…Doppelagenten, von denen Gehimnisverrat drohte!

  21. #24 Patriot6 (14. Okt 2016 08:26)

    Reschke-NDDR-TV für schlechte Laune:

    Alexander Gauland von der AfD gibt offen zu, dass seine Partei die vermeintliche Gefahr, die von Flüchtlingen ausgehe, überhöht. Die Kriminalstatistik interessiert dabei nur am Rande.

    http://www.ardmediathek.de/tv/Panorama/Alternative-f%C3%BCr-die-Politik-Emotionen-s/Das-Erste/Video?bcastId=310918&documentId=38306890

    stimmt nicht.

    Reschkes Redaktion argumentiert, dass im Durchschnitt Flüchtlinge nicht krimineller seien als Deutsche.

    Erstens stimmt das wohl nicht.
    Ausländer sind in der Kriminalstatistik stark überrepräsentiert.
    Flüchtlings werden gar nicht eigens erfasst!

    Und zweitens sind es schlimme Ausreißer (Köln, Ansbach, Würzburg), die für für die Stimmungslage im Land entscheidend sind.
    Genau das sagt Gauland!

    Reschke weiß das aber auch…..
    Ausreißer zu skandalisieren ist doch Reschkes Arbeitsprinzip.

  22. Soeben im Deutschlandfunk

    Gauck: es kann auch gerne ein moslem buprä werden…

    Navid Germany wird in Stellung gebracht

  23. Gegen jeden rechts konservativen Politiker, welcher sich gegen die Masseninvasion und Abschaffung der Nationalstaaten wendet, wird eine mediale Hetzjagd gestartet. Egal ob nun in Deutschland oder den USA. Die sexistische Schmierenkomödie gegen Donald Trump ist nur noch absurd. Da melden sich Frauen, welche Trump vor ca. 30 Jahren angeblich küssen wollte. Und so was wird dann als frauenfeindlich dargestellt.
    Hoffentlich werden wir bald von diesen Volksfeinden und ihren Schmierfinken erlöst.

  24. Offensichtlich war die Serverwartung erfolgreich.

    Da wünsche ich pi-news weiterhin erfolgreiche Arbeit.
    Das bedeutet kritisches Hinterfragen von Zeitungsmeldungen oder politischen Entscheidungen.
    Eine Leserschaft, die draussen sicht- und hörbar ist, ihr verbrieftes Mitwirkungsrecht einfordert.
    Und nicht nur die Tastatur bearbeitet.

  25. #29 MonaMuenster
    Ja, bei Flüchtlingen werden die meisten Straftaten gar nicht erfasst und einfach unter den Tisch gekehrt. Auf diese Weise erreicht man eine schöne Statistik.

  26. Ich hab nur gut die letzte Minute gesehen und war verblüfft
    Illner sagte tatsächlich sinngemäß das es die AFD braucht weil es ein Jungbrunnen für die Demokratie ist und verkrustete Altparteien erweckt
    Hier hatte die einen Politiker zitiert
    Nicht schlecht

  27. #20 Alvin (14. Okt 2016 08:18)
    „Populisten“? Was ist das eigentlich?
    ——————————-
    Was heißt „vox populi“? Vielleicht „Stimme des Volkes“? Dann heißt „Populist“ (Begriff taucht nie in weiblicher Form „PolpulistIn“, ausser Petra und Storch, auf), eigentlich, der, der dem Volk eine Stimme gibt.
    Wenn der Beriff „Mehrheit“ negativ, der der „Minderheit“ positiv besetzt ist, dann ist „Populist“ notwendig negativ besetzt, geht gar nicht anderes.
    Die Mehrheit hat zu schweigen. Und dennoch ist, „Weil das Schweigen im Angesicht des Hasses ein Zustimmen ist!“ (Gümusay), gerade das Schweigen ein populistisches Böses. Ein Dilemma fürwahr.
    Es ist heute schon eine intellektuelle Glanzleistung wenn eine MigrantInn einen geraden Satz aussprechen kann.

    Die, die hierher kamen, weil ihnen Toleranz entgegenwehte, treten die, die sie jahrzehntelang erduldeten, mit Füssen. Und das im wahrsten Sinne des Wortes.
    Die schweigende Mehrheit ist der Träger der Erbschuld, der kollektiven Schuld, das Böse an sich. Die Apologeten der schweigenden Mehrheit sind Populisten und damit das Schlimmste mit auf Erden.
    Eine absolut intellektuelle Null wie Kübra Gümüsay, die der schweigenden Mehrheit, auch dann noch Schuld zuweist, ist die HeldIn heute, aber auch die Totengräberin aller Meinungsfreiheit, aller Demokratie und allen Rechtsstaates.

  28. #15 Weltverbesserer

    “ warum durfte malte Kaufmann nicht am Tisch sitzen“

    Weil er keine Transe
    -Päderast
    -Crack Konsument
    -Frau
    -Transantlantiker
    -linker
    -Vasalle von Merkel
    -Moslem Vorsitzender
    -Ausländer

    Einfach nur ein weißer konservativer hetero Mann

    Das ist das neuere pack

    Sieht man auch in den USA
    Wo ein weißer frei denkender hetero konservativer Trump , von den Medien als abschaum der Menschheit beschimpft wird

  29. Dieses Gelaber tue ich mir nicht mehr an.
    Da kann ma auch eine Konserve von vor 20 Jahren ansehen.
    Gelaber um desKönigs bartund dann noch mit Kinderf.ckern die wie bezahlen.
    Da schaue ich lieber im Dunkeln in den Garten.
    Da sehe ich auch schwarz!

  30. Nur Hetze gegen die AfD, wer genau hin hört merkt wie diese Typen jedes Wort in allen Richtungen verdrehen.
    Die hoffen wirklich, dass es bald ein Ende der AfD geben wird. Ich glaube das nicht.

    Bob Marley:
    Get Up, Stand Up

    Übersetzung:

    Komm hoch, steh auf, steh auf für den Recht!
    Komm hoch, steh auf, steh auf für den Recht!
    Komm hoch, steh auf, steh auf für den Recht!
    Komm hoch, steh auf, gib den Kampf nicht auf!

    Priester, erzähl mir nicht, der Himmel sei nach der Erde.
    Denn ich weiß, dass du nicht weißt, was das Leben wirklich wert ist!
    Es ist nicht all das Glitzern, all das Gold und eine halbe Geschichte die nie erzählt wurde

    Und jetzt siehst du das Licht, also steh auf für dein Recht!
    Komm hoch, steh auf, steh auf für den Recht!
    Komm hoch, steh auf, gib den Kampf nicht auf!
    Komm hoch, steh auf, steh auf für den Recht!
    Komm hoch, steh auf, gib den Kampf nicht auf!

    Die Meisten Leute glauben, dass Gott vom Himmel kommen wird,
    alles wegnehemen und machen, dass sich jeder high fühlt
    Aber wenn du wüsstest, was das Leben wirklich wert ist, du würdest dir deins auf Erden suchen

    Und jetzt siehst du das Licht, also steh auf für dein Recht!
    Komm hoch, steh auf, steh auf für den Recht!
    Komm hoch, steh auf, gib den Kampf nicht auf!
    Komm hoch, Leben ist dein Recht!
    Also dürfen wir den Kampf nicht aufgeben!
    Steh auf für dein Recht.. Herr, Herr
    Komm hoch, steh auf, wir müssen weiter kämpfen!
    Gib den Kampf nicht auf!

    Wir sind krank und müde von euren Spiel
    Sterbt und fahrt zum Himmel in Jesus Namen, Herr
    Wir wissen, wenn wir verstehen,
    Der allmächtige Gott ist ein lebender Mann
    Du kannst manchmal, ein paar Leute zum Narren halten,
    aber du kannst nicht immer alle Menschen zum Narren halten
    und jetzt sehen wir das Licht,
    wir werden aufstehen für unser Recht!

    Du solltest besser hochkommen, aufstehen für dein Recht
    Komm hoch, steh auf, steh auf für den Recht!
    Komm hoch, steh auf, gib den Kampf nicht auf!
    Komm hoch, steh auf, gib den Kampf nicht auf!

    https://www.youtube.com/watch?v=2u7DL4M0Hh8

  31. #23 Weltverbesserer (14. Okt 2016 08:25)

    Pedo Cohn-Bendit: „Wenn ein kleines 5 jähriges Mädchen beginnt, Sie auszuziehen. Es ist großartig, weil es ein Spiel ist…

    Ich muss gleich brechen. Wer hart im Nehmen ist, kann sich ja mal dieses Video von Pedo Bendit ansehen.

    Dass so ein Typ überhaupt noch im Fernsehen was sagen darf ist schon irre.

    Kindersex gehört die Zukunft.

    Huxley und Orwell haben es beschrieben, die Grünen setzen es realpolitisch um.

    In den 80ern sind sie gescheitert.
    Jetzt wagen sie einen neuen Anlauf, Stichwort Frühsexualisierung.

  32. Undertat katharer
    Illner hat sich gut gewahrt, vorallem auch geen das schwein Cohn Bandit, der nicht weiter kam als alles vom tisch zu fegen mit seine Hitler keule!

    Auch her Kaufmann hat diesen padophilen einen richtig auf die mutze gegeben!

  33. #30 Spektator (14. Okt 2016 08:36)

    Soeben im Deutschlandfunk

    Gauck: es kann auch gerne ein moslem buprä werden…

    Navid Germany wird in Stellung gebracht

    Kermani wird noch bewusst zurückgehalten.

    Sie wollen den „Top-Kandidaten“ nicht verbrennen, wie Margot Käßmann….

    Wenn es Kermani wird, ist es Zeit Deutschland zu verlassen!

  34. #31 @ pro afd fan

    Ganz recht!

    Wenn Man nicht an Bord ist mit dem Globalist, dann ist Man ein Populist- egal in welchem Land.

    Wenn The Donald wird Präsident der Vereinigten Staaten, er wird die Globalisten direkt in der Pussy greifen.

  35. Man sollte sich noch mal die Stelle anhören, wo Illner gegenüber dem ex-CDU-Mitglied von „Nazis wie Höcke“ spricht, der von einer „1000-jährigen Geschichte Deutschlands rede“ (sie hatte sogar als Versprecher erst 100-jährig gesagt)…….

    Ich hoffe, dass Höcke hier eine Gegendarstellung erreicht. Und vielleicht auch von hier möglichst viele beim ZDF protestieren.

    (Die Stelle mit der Naziverleumdung beginnt ab 1:06:35)

  36. Der Cohen-Bendit war geil der ging nach 30 min der Illner sogar auf den Sack, was ein ekelhafter Dummschwätzer. Die Bürger seien nicht überfordert 80% sind es nicht nur 20% die die AFD wählen. Permanent kommt die Antisemitismus Scheisse vor 70 Jahren und das gebetsmühlenartige Hochwürgen der „Schuld“ ….. es ist ja wohl ein Unterschied ob man bildunsferne Araber und Afrikaner die nix anderes sind als Glücksritter die Aufnahme und damit verbundene Vollalimentierung verweigert oder ob man eine ethnische Gruppe vergast.
    Welt- und Realitätsfremd dazu noch einfältig und ohne Manieren, aber bei dem Tattergreis ist eine biologische Lösung in Aussicht, DIE ZEIT HEILT ALLE WUNDEN!

  37. Gestern bei tagesschau24 erklärten Roland Nelles und Heribert Prantl, wie verlogen doch die AfD ist, wo hingegen diese beiden Herren die volle Wahrheit sagen und schreiben. Sie können einfach nicht begreifen, warum so viele Deutsche auf die Lügen-AfD hereinfallen. Prantl mache sich wegen der AfD Sorgen um unseren Rechtsstaat und unsere Demokratie.
    Ich frage mich, wie viele Gehirnwäschen man braucht, um so viel Stuss zu verzapfen.

  38. Mordfall Peggy

    War es nur eine Verunreinigung? Rätsel um Böhnhardt-DNA an Fundort

    Verunreinigung der DNA-Probe möglich

    Wie die Behörden nun mitteilten, konnten am Fundort der Knochen zahlreiche Spurenträger sichergestellt werden. Bei der Untersuchung sei DNA identifiziert worden, „die Uwe Böhnhardt zuzuordnen ist“. Allerdings: „In welchem Zusammenhang diese DNA-Spur gesetzt wurde, wo sie entstanden ist und ob sie in Verbindung mit dem Tod von Peggy K. steht, bedarf weiterer umfassender Ermittlungen in alle Richtungen, die derzeit geführt werden und ganz am Anfang stehen.“

    „Spiegel Online“ berichtet demnach, dass auch eine Verunreinigung der DNA-Probe möglich sei. Aus Ermittlerkreisen hieß es so, dass das Skelett von Peggy und Böhnhardts Leiche im gleichen rechtsmedizinischen Institut untersucht worde

    http://www.focus.de/politik/deutschland/fall-peggy-war-es-nur-eine-verunreinigung-raetsel-um-boehnhardt-dna-an-fundort_id_6070737.html

  39. #34 Spektator (14. Okt 2016 08:36)

    Soeben im Deutschlandfunk

    Gauck: es kann auch gerne ein moslem buprä werden…

    Navid Germany wird in Stellung gebracht

    Das wäre die letzte und größte Unverschämtheit gegenüber dem eigenen Volk, uns diesen verschwurbelten Taqiyya-Moslem, bei dessen Ergüssen im Bundestag CDU-Lammert regelmäßig vor Vergnügen ejakuliert hat, auf die Backe zu drücken. Dann doch bitte lieber gleich den Mazyek – das wäre ehrlicher. Diese Flachpfeifen scheinen den Bürgerkrieg herausfordern zu wollen.

  40. Und wieder eine luge.

    Der ex manager von Jorg Haider erzahlte das Geert Wilders die wahl verloren nach seiner:: krimminelle Marrokaner weniger“‚ hat.
    Absoluter unsinn !
    Er hat mehr stimmen als jemals!!
    Nur wirdt er immer duch grausame koalitionen kalt gesteltt.
    Leider

  41. So endet das Märchen …

    „Das hat dir der Teufel gesagt, das hat dir der Teufel gesagt,“ schrie das Männlein und stieß mit dem rechten Fuß vor Zorn so tief in die Erde, daß es bis an den Leib hineinfuhr, dann packte es in seiner Wut den linken Fuß mit beiden Händen und riß sich selbst mitten entzwei.

    „TV-Kolumne „Maybrit Illner“

    Cohn-Bendit wird zum TV-Rumpelstilzchen: „Herr Hitler war auch nicht langweilig““

    http://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-maybrit-illner-wie-wird-aus-hass-politik-cohn-bendit-verliert-die-fassung_id_6069046.html

  42. Pegida gilt jetzt auch als „regierungsfeindlich“:

    Pegida vor dem zweiten Jahrestag
    Spaltung und Animositäten

    Die sächsischen Rechtspopulisten wollten sich eigentlich an ihrem Jahrestag groß feiern. Die Demonstration musste verschoben werden.

    DRESDEN epd | Mit einer Kundgebung am Sonntag will die regierungs- und fremdenfeindliche „Pegida“-Bewegung in Dresden an ihr erstes öffentliches Auftreten vor zwei Jahren erinnern. „Auf die Straße zu gehen ist unsere einzige echte Chance, die derzeit noch Regierenden zum tatsächlichen Handeln zu zwingen“, schreibt Gründer und Vereinsvorsitzender Lutz Bachmann im sozialen Netzwerk Facebook.

    Die Demonstration soll um 12 Uhr auf dem prestigeträchtigen Theaterplatz vor der Semperoper beginnen. Sie war zunächst für Montag angesetzt worden, an dem üblicherweise die „Abendspaziergänge“ stattfinden. Mehrere Gegendemonstrationen und ein Bürgerfest der Stadtverwaltung sicherten sich aber rechtzeitig diese Plätze in der Innenstadt für den 17. Oktober.

    (….)

    http://www.taz.de/Pegida-vor-dem-zweiten-Jahrestag/!5348490/

  43. @#33 MonaMuenster (14. Okt 2016 08:35)

    #24 Patriot6 (14. Okt 2016 08:26)

    Reschke-NDDR-TV für schlechte Laune:

    Alexander Gauland von der AfD gibt offen zu, dass seine Partei die vermeintliche Gefahr, die von Flüchtlingen ausgehe, überhöht. Die Kriminalstatistik interessiert dabei nur am Rande.

    http://www.ardmediathek.de/tv/Panorama/Alternative-f%C3%BCr-die-Politik-Emotionen-s/Das-Erste/Video?bcastId=310918&documentId=38306890

    stimmt nicht.

    Reschkes Redaktion argumentiert, dass im Durchschnitt Flüchtlinge nicht krimineller seien als Deutsche.

  44. Zur Uwe-DNA im Mordfall Peggy wurde ja schon im Notfallblog einiges gespottet: Dolch in der Cloaca Maxima gefunden mit seiner DNA, jetzt wird der Mord an Caesar neu aufgerollt, auch an Tutanchamuns Mumie seine DNA, selbst an Dinosaurier-Fossilien – es gibt einfach nichts, was es nicht gibt, in dieser Irrenanstalt namens BRD!

  45. #54 Eurabier (14. Okt 2016 09:05)

    Wurde auch schon mal DNS von Cohn-Benedikt bei kleinen Kindern gefunden?
    *********************************************

    Gute Frage.

    Aber nicht „hilfreich“. :)))

  46. Und es stimmt doch, Aliens durchfogen die ganze Galaxis und sammelten die gesamte Blödheit, Dummheit, Korruption, Schwachsinn und noch mehr von dem Zeug ein, dann entdeckten sie die Erde was sie für den geeigneten Ort hielten den ganzen Mist los zu werden. Beim entladen war Schland gerade der Ort wo das Dreckszeug entladen wurde, seitdem wuchert die Jaucheladung fröhlich vor sich hin und vervielfacht sich täglich.

  47. Zu #58 Weltverbesserer (14. Okt 2016 09:07)

    Die Kriminalstatistik ist bezüglich Ausländerkriminalität nicht aussagekräftig, da al „Deutscher“ jeder erfasst wird, der einen deutschen Pass hat. Ehrlicher wäre, die Statistik nach Herkunft zu führen. Dann sähe die Sache schon ganz anders aus.

  48. #61 soises (14. Okt 2016 09:10)
    Und es stimmt doch, Aliens durchfogen die ganze Galaxis und sammelten die gesamte Blödheit, Dummheit, Korruption, Schwachsinn und noch mehr von dem Zeug ein, dann entdeckten sie die Erde was sie für den geeigneten Ort hielten den ganzen Mist los zu werden. Beim entladen war Schland gerade der Ort wo das Dreckszeug entladen wurde, seitdem wuchert die Jaucheladung fröhlich vor sich hin und vervielfacht sich täglich.
    ………………………………………..
    Das ist eine schöne Metapher!

  49. Für alle, die den PI-Notfallblog noch nicht kennen.

    https://newpi.wordpress.com/

    Der ist als Ersatz gedacht, wenn die Hauptseite ausfällt (so wie gestern).
    Dazu hätte ich eine Frage. Warum werden dort meine Postings nicht zeitgleich freigeschalten? Mache ich etwas falsch?

  50. #59 alles-so-schoen-bunt-hier (14. Okt 2016 09:08)
    Zur Uwe-DNA im Mordfall Peggy wurde ja schon im Notfallblog einiges gespottet: Dolch in der Cloaca Maxima gefunden mit seiner DNA, jetzt wird der Mord an Caesar neu aufgerollt, auch an Tutanchamuns Mumie seine DNA, selbst an Dinosaurier-Fossilien – es gibt einfach nichts, was es nicht gibt, in dieser Irrenanstalt namens BRD!
    ……………………………………..
    Ich würde beim „Ötzi“ auch mal eine Untersuchung auf fremde DNA-Spuren durchführen.
    😉

  51. Reschke macht sich nur noch lacherlich!

    Dann soll sie mir mal erklaren warum in Niederlandische gefangnisse 80% auslander sitzen!1??

    Naaaaa!!!!???????

    Oder sind wir auch alles Nazi s?!

  52. „Kinderfreund“ Cohn-Bendit würde ganz gut zu Stegner passen, denn beiden ist es unmöglich anderen nicht ins Wort zu fallen. Brüder im Geiste!
    Diese Laberrunde ist überflüssig wie ein Kropf, denn was gehen uns Wahlen in den USA an? Wir über Wahlöen in Indien berichtet, ein Land mit fast 4 x so vielen Bürgern wie die USA?
    Es ist ein trauriges Beispiel wenn die USA mit diesen 2 Personen in eine Wahl geht, offensichtlöich haben die nichts Besseres. Doch möchte man sich wünschen, dass ein Trump eine Killary Clinton, die personifizierte Korruption, in dieser Wahl schlägt! Schon alleine deshalb, weil dann all diese links-versifften Besserwissen schwere Schnappatmung bekommen werdeen.

  53. „Die Kasernen sind unsere…“ – nee das ging anders … irgendwie. äh ….
    „Ungläubige schlimmer als Vieh … und töten“ . War das überhaupt in dem Gedicht oder steht das nur im Koran ?
    Noch mal : „die Bajonette sind …“ was noch mal ?
    „Unsere Gläubige sind …?“
    Ich glaub ich hab´s jetzt:
    (Kurzfassung) „töten, töten, … töten der Ungläubigen“
    steht sowohl in Gedicht wie im Koran.

  54. Und hier ein erneutes Beispiel der absolut
    sachlichen Berichterstattung.

    http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_79259944/dna-spur-von-nsu-terrorist-boehnhardt-taucht-im-fall-peggy-auf.html

    Als erstes eine sensationelle und systemtreue
    Schlagzeile – dann –

    …könnte…

    Könnte es sein, dass der NSU Kinderf… waren?
    Na, dann kenne ich schon die nächste absolut
    wahrheitsgemäße Berichterstattung.

    Da der NSU eine Nazi-Terror-Gruppe und das war
    sie wirklich, ist PEGIDA, weil alle Nazis mit
    der allergrößten Wahrscheinlichkeit eine
    Vereinigung von Kinderf…
    Die Qualitätsmedien werden das schon richtig
    rüberbringen und in allen Orten des noch so
    genannten Deutschland’s einen Sturm der Forderung nach dem Verbot dieser Kinderf…-
    Terror-Bande entfachen.

    Übrigens,
    am Sonntag, den 16.09.2016 findet in Dresden auf dem Theaterplatz (Semperoper) um
    !! 12.00 Uhr !! die Demo zum zweiten Jahrestag
    der Gründung von PEGIDA statt.

    Kinderf… sind nicht erwünscht.

  55. Mordfall Peggy

    Gleiches Institut das die DNA´s verarbeitete.
    Seltsam, dass die DNA des Uwe so viele Jahre Regen, Schnee und Sonne ausgesetzt überdauerte.
    Seltsam der Prozess in München, ohne wirklichen Tatvorwurf gegen Zschäpe.
    Seltsam, dass man gerade jetzt so heftig an Belgien und Dutroux denken muss – und wer da alles seine dreckigen Finger drin gehabt haben musste.
    Alles sehr, sehr seltsam.
    Das Land verrottet in einem Tempo, dass einem schwinnelisch wird.

  56. #50 johann (14. Okt 2016 08:58)

    Mordfall Peggy

    War es nur eine Verunreinigung? Rätsel um Böhnhardt-DNA an Fundort

    Verunreinigung der DNA-Probe möglich

    ————————————————
    Vielleicht sollten die mal schauen, ob es sich um die Wattestäbchen aus Frickenhausen (DNA der Verpackungsmitarbeiterin) handelt.

  57. #68 Allahu Kackbar (14. Okt 2016 09:13)

    Ich würde beim „Ötzi“ auch mal eine Untersuchung auf fremde DNA-Spuren durchführen.

    ———————————————-
    Genau! Der wurde bestimmt auch von Böhnhardt ermordet.

  58. wurde eigentlich bei der kleinen Peggy auch DNA vom Cohn-Bendit gefunden, oder f*ckt der nur Jungs?

  59. Im Fall Böhnhardt gibt es Zweifel,lt. Focus Online vom 14.10.2016

    Es könnte sich um eine Verunreinigung handeln.
    Die Überreste von Peggy und der Leichnam von Böhnhardt wurden im gleichen rechtsmedizinischen Institut untersucht.
    Weiteres kann man auf Focus -online lesen

  60. #47 johann (14. Okt 2016 08:51)

    Die Stelle mit der Naziverleumdung beginnt ab 1:06:35.

    Ich hoffe auch inständig, dass gegen diese Verleumdung juristisch vorgegangen wird.

    MOD: Vielen Dank. Wird ergänzt.

  61. #12 Perikles (13. Okt 2016 21:14)

    Man sollte diese Hetzsendungen nicht durch Einschalten noch indirekt unterstützen. Sie hören auf, wenn sie kaum noch Zuschauerzahlen haben. Man weiß doch vorher schon, was abläuft. Diese Illner ist widerlich.

    Weiß jemand, wie die Zuschauerzahlen eigentlich ermittelt werden? Das TV-Gerät kann doch keine Rückmeldung geben?

  62. Doch macht der Kaufman bei 1:07:10 doch den Riesenfehler und springt übers rechte Stöckchen, anstatt zu fragen, was „rechts“ bedeutet und bei irgendwelchen Unterstellungen mit „Rassismus“ und Dergleichen mit Verleumdungsklagen von dem einen oder anderen Rechten zu rechnen sei. Es fehlte auch der Hinweis, dass Nazis nach eigenen Aussagen Linke sind.

  63. #82 Eugen vom Michelsberg (14. Okt 2016 09:31)

    Weiß jemand, wie die Zuschauerzahlen eigentlich ermittelt werden? Das TV-Gerät kann doch keine Rückmeldung geben?
    ————————————————
    Eine bestimmte Anzahl (die genaue Zahl ist mir nicht bekannt) von Haushalten bekommen per Zufallsprinzip ein Zusatzgerät, das meldet, welcher Sender in diesen Haushalten gesehen wird. Und das wird dann auf alle anderen Anschlüsse hochgerechnet.

  64. Weitere Verleumdungen waren, dass AfD für weniger Familienunterstützung und gegen Mindestlohn sei.

    Denke aber, so arrogant, wie die Moderatorenhexe sich benahm, wird sich wohl ein Großteil der gesunden Zuschauer angeekelt abgewandt haben.

  65. #50 johann (14. Okt 2016 08:58)

    Mordfall Peggy

    Wie die Behörden nun mitteilten, konnten am Fundort der Knochen zahlreiche Spurenträger sichergestellt werden. Bei der Untersuchung sei DNA identifiziert worden, „die Uwe Böhnhardt zuzuordnen ist“.

    Dieser Uwe Böhnhardt scheint so eine Desoxynukleinsäure-technische Weltsensation zu sein.

    Spricht mal wieder für unsere „Qualitätsjournalismus“ (viele Grüße an Jan Fleischhauer an dieser Stelle), dass sich bisher noch kein Journalist gefragt hat, wie ein Träger einer DNA-Spur (Hautschuppe, Sperma, Blut, Haare usw.) ca. 15 Jahre unter mitteleuropäischen Durchschnittsbedingungen überdauern konnte.

  66. Bin ich froh, kam die Sendung ohne Nazivergleich auf.

    Zum Inhalt der Sendung:

    -Für mich ist Populismus, wenn jemand eine Meinung vertritt, welche nicht die eigene ist, sondern eine, von der diese Person denkt, sie ist bei den Wählern populär. Wenn Merkel nach Fukushima auf einmal die Atomkraftwerke abstellen will, nachdem sie vorher für eine längere Laufzeit war, so ist dies Populismus.
    Wenn aber konservative Leute zur AfD übertreten, weil sie beispielsweise in der CDU keine Heimat mehr haben, so vertreten diese ihre eigene Überzeugung und sind keine Populisten.

    Diverse Fehler gab es auch in der Sendung. So ist die AfD für den Mindestlohn. Wilders hat die Europawahl nicht verloren, sondern hat die Sitze halten können. Wer zudem die Rede von Herrn Höcke anschaut, der sieht, dass er unmissverständlich von der 1000 jährigen Geschichte Deutschlands spricht und nicht von Hitlers 1000 jährigem Reich.

    Auffällig ist zudem, wie nie über die Inhalte der sogenannten Populisten diskutiert wird, sondern nur über ihre Form der Kommunikation. Damit will man davon ablenken, dass die Bürger diese Leute sehr wohl aus inhaltlichen Gründen wählen und nicht wegen der tollen Show.

  67. #83 Der boese Wolf (14. Okt 2016 09:36)

    Sitmmt, er hätte einige dreiste Behauptungen Illners zur AfD erwidern müssen.
    Allerdings ist er insgesamt mit seinem ruhigen und bedachten Auftritt gut rübergekommen. Vor allem seine Attacke gegen Kohn-Bendit und die CDU waren hervorragend.
    Bezeichnend war 1. wie hektisch Illner ihr Gift gegen die AfD noch in die „Fragen“ an ihn verpacken mußte, damit überhaupt was schlechtes gesagt werden konnte.
    Und 2. wie peinlich Klöckners Erwiderung auf Kaufmann war, als sie ständig den „Schießbefehl“ aufführte. Das kam sicher auch bei vielen Zuschauern schlecht an.

  68. Hinweis: Leider war PI seit Donnerstag Abend 21.30 Uhr offline, so dass ein Kommentieren der Illner-Sendung nicht möglich war – wir bitten dies zu entschuldigen.

    Das habe ich gemerkt: Plötzlich war PI nicht mehr zu erreichen.
    Was war der Grund? DDos-Angriff?
    Es geht und ging mir nicht ums Kommentieren, sondern ums Informieren und Lesen von neuen Beiträgen.

  69. So wie Cohn-Bendikt sich Frau Illner gegenüber unhöflich und respektlos wie frech verhalten hat, so hat er sich schon den Unmanieren unserer neuen Herrenmenschen gut angepasst!

  70. #80 lisa (14. Okt 2016 09:29)

    Im Fall Böhnhardt gibt es Zweifel,lt. Focus Online vom 14.10.2016

    Es könnte sich um eine Verunreinigung handeln.
    Die Überreste von Peggy und der Leichnam von Böhnhardt wurden im gleichen rechtsmedizinischen Institut untersucht.
    Weiteres kann man auf Focus -online lesen

    Ja. Einen ähnlichen Fall gab es schon einmal.

    Bei aktenzeichen xy wurde vor ein bis zwei Jahren eine „mysteriöse Frau“ gesucht, die über viele Jahre bundesweit Straftaten verübt haben sollte. Von unzähligen Einbrüchen bis hin zu Morden (auch am Mord an der Polizistin Kiesewetter soll sie beteiligt gewesen sein; Böhnhardt übrigens auch!!!) in ganz Deutschland war die Rede. An den Tatorten wurde ihre DNA gesichert. Nach Jahren stellte sich heraus, dass es sich bei dieser unheimlichen Täterin um eine Mitarbeiterin des Unternehmens handelte, welches die Wattestäbchen für die Tatort-Untersuchungen herstellte. Auch hier handelte es sich also lediglich um Verunreinigungen des Testmaterials und die Polizei jagte über Jahre ein Phantom und die wahren Täter konnten sich einen schönen Lenz machen….

  71. Illner ist auch einfach dumm.

    Keinerlei Geschichtskenntnisse, im Gegensatz zu Höcke!

    Illner hat in Leipzig studiert und stammt aus Ostberlin,
    weiß aber nicht, dass im Magdeburger Dom
    Otto der I. begraben liegt.

    Otto I. hat 955 die deutschen Stämme vereint hat und danach erster deutscher Kaiser wurde..

    https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_auf_dem_Lechfeld

    Die Schlacht auf dem Lechfeld am 10. August 955 war der Endpunkt der Ungarneinfälle und der größte militärische Sieg Ottos des Großen.

    Die ungarischen Reiter hatten seit dem Jahr 899 mit ihren Plünderzügen weite Teile Mitteleuropas verheert. Die Schlacht trägt den Namen der Gegend, in der die Kampfhandlungen stattgefunden haben. Die genaue Verortung der Schlacht auf dem Lechfeld ist in Fachkreisen allerdings umstritten.

    Der Sieg auf dem Lechfeld war eine der größten militärischen Auseinandersetzungen im ostfränkisch-deutschen Reich. Häufig wird die Schlacht als „Geburt der deutschen Nation“ bezeichnet. Allemal gelang es Otto, seine Vorherrschaft im ostfränkischen Reich gegen innere und äußere Feinde durchzusetzen, was unter anderem dazu führte, dass er nach der Schlacht als Pater patriae, „Vater des Vaterlandes“, ausgerufen wurde; ein Sieg, der ihm nachfolgend die Kaiserkrone einbrachte.

    da Otto I. im Magdeburger Dom begraben ist,
    hat Höcke bei einer Demo vor dem Magdeburger Dom von 1000 Jahre Deutscher Geschichte gesprochen…..

  72. #94 MonaMuenster (14. Okt 2016 10:01)

    Die Zahl „1000“ ist eben seit Hitler „kontaminiert“….
    Man sollte in Zukunft jedes Mal auf die historischen Fakten (s.o.) hinweisen und damit solche typen wie Illner u. Co. bloßstellen.
    AfD-Vertreter sollte grundsätzlich offensiver auf die historischen Fakten der deutschen Geschichte bestehen.
    „Deutschland soll Deutschland bleiben“ hat doch noch vor kurzem eine Frau aus Berlin gefordert……..

  73. Allein die ätzenden Gesichtsgrimassen dieser M.Illner sind Grund genug, diese Zwangsgebühren finanzierte Gehirnwäsche-Sendung des linksgrünrot verblödeten Staats-TV zu meiden. Frau Illner sollte mal einen Arzt konsultieren, diese Gesichtsverzerrungen werden ja immer schlimmer und nerviger. Das ist doch krankhaft, sie sollte sich das mal in einer Aufzeichnung selbst anschauen.

  74. Die Deutschen (1. Staffel):
    Otto und das Reich
    ZDF Produktion

    Otto und das Reich
    Die Geburtsstunde der Deutschen

    Er ist der Urvater Deutschlands, mit ihm beginnt die deutsche Geschichte: Otto der Große! Unter ihm sehen sich die vier Ur-Stämme auf deutschem Boden erstmals als eine Schicksalsgemeinschaft. Die Urform einer deutschen Nation.

    Im Jahr 955 führt Otto in der legendären Schlacht auf dem Lechfeld die „deutschen“ Stämme gegen die aggressiven Feinde aus Ungarn an. 12 000 Krieger sind dem Hilferuf ihres Königs in die Nähe von Augsburg gefolgt. Gemeinsam verteidigen sie erfolgreich „ihr“ Land. Die Gefahr von Außen schweißt die Stämme zusammen. Es entsteht so etwas wie ein Zusammengehörigkeitsgefühl. Es ist Otto, der den Stämmen der Sachsen, Bayern, Schwaben und Franken ein eigenes Selbstbewusstsein als Gemeinschaft gibt. Er gilt als Einiger.

    Kann man bei Youtube sich ansehen:
    https://www.youtube.com/watch?v=wS9pL20E_JQ

    Illner hat keine Ahnung von Geschichte,
    aber beleidigt unverschämt AfD Politiker.

  75. Hier noch einmal Infos zur damaligen „DNA-Panne“. Überall Stümper! :

    Hamburg – Ende einer millionenteuren Polizei-Panne: Das Rätsel um das sogenannte „Phantom von Heilbronn“ ist gelöst. Die an 40 Tatorten sichergestellte DNA-Spur stamme nicht von einer Tatbeteiligten, sagte der Leiter der Staatsanwaltschaft Heilbronn, Volker Link, am Freitag in Stuttgart. „Sie stammt, wie wir heute definitiv wissen, von einer anderen Frau.“

    Die DNA sei einer Arbeiterin eines Verpackungsbetriebs in Bayern zuzuordnen, erklärte der Präsident des baden-württembergischen Landeskriminalamts, Klaus Hiller.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Heilbronner_Phantom

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/ermittlungspanne-phantom-moerderin-ist-ein-phantom-a-615969.html

  76. Dieser Hosenladen-Jodler mit seinen Kindersxx-Fantasien ekelt mich einfach nur an.
    Ich kann es nicht ändern, aber wenn ich diesen „Bandit“ sehe, hab ich sofort seine Pedoschwärmereien
    vor Augen, und frage mich, warum hakt da eigentlich niemand mehr nach, damit er sich dafür verantworten muss.

  77. Als Cohn-Bendit seinen letzten Redebeitrag mit den Worten begann: Vielleicht ticke ich ja nicht ganz richtig…, da hätte ich tosenden Applaus aus dem Publikum erwartet.

  78. Zumal Helmut Schmidt dazu folgendes sagte (Zitat aus Wikipedia:

    „Die Vorstellung, dass eine moderne Gesellschaft in der Lage sein müsste, sich als multikulturelle Gesellschaft zu etablieren, mit möglichst vielen kulturellen Gruppen, halte ich für abwegig. Man kann aus Deutschland mit immerhin einer tausendjährigen Geschichte seit Otto I. nicht nachträglich einen Schmelztiegel machen.“ – Frankfurter Rundschau, 12. September 1992, S. 8, zitiert in konservativ.de und linksnet.de

    Man müsste allen Illners und Reschkes dieser Deppenpresse endlich mal fundiert entgegentreten. Sind die AfD´ler zu blöde, stante pede diese 1000 – Jahres Verunglimpfung zu kontern? Nichts leichter als das, man weiss doch was kommt: 1000 Jahre, Schiessbefehl … mein Gott. Ist es so schwer, das vorherzusehen und einen knappen, prägnanten Konter zu fahren, dass der Illner die Wimpern runterbröseln und der Geront Dany Cohn – Bandit sein vertrocknetes Würstchen für immer in der Buchse behält. Verdammt nochmal. Aufwachen AfD!!!

  79. #23 Alvin (14. Okt 2016 08:18)

    „Populisten“? Was ist das eigentlich? Sind die Grünen Populisten? Sind es die Linken? Ist die CSU populistisch mit ihren leeren Drohungen und Versprechungen, die sie nie halten?…/blockquote>
    Da muss ich dann wohl mal aufklären. Fangen wir an mit den…

    Popolisten: Parteien, deren Motivation das menschliche Gesäß ist, jedoch nicht als Objekt der Begierde bei Adulten, sondern in zwei anderen Ausprägungen:

    1) Aktive Popolisten [AP]: Gruppen, die sich den Zugriff auf Kinderhintern -hier verharmlost durch die Koseform „Popo“- wünschen. Diese in allen Zivilisationen verbotene Perversion wollten die AP aushebeln, ihre Pädophilie gesetzlich erlauben.

    Nachdem dieses widernatürliche Verlangen erwartungsgemäß von der Gesellschaft abgelehnt wurde, fahren die AP eine andere Strategie: sie fordern und installieren dermaßen viele und vor allem völlig unsinnige Verbote, dass der Bürger irgendwann genug hat und seine absolute Freiheit einfordert. Unter dieser Anarchie können die AP dann auch ihre abartigen Gelüste ausleben.

    Der langfristige Plan ist jedoch die pädophile Prägung der ganzen Gesellschaft. Wie bei anderen menschenverachtenden Ideologien versuchen die AP dazu, die kommenden Generationen, also die Kinder, zu indoktrinieren, siehe dazu „Sexuelle Vielfalt“ / „Bildungsplan“.

    1) Passive Popolisten [PP]: Gruppen, die sich die Penetration des eigenen Hinterns -hier verniedlicht in der Softcorebezeichnung „Popo“- auf die Regenbogenfahne geschrieben haben.

    Während normale Homosexuelle ihre Prägung aber privat und zwischen zwei Erwachsenen ausleben -was also deren persönliche Angelegenheit ist, die andere nicht tangiert oder zu tangieren hat- bevorzugen die PP einen Heranwachsenden als aktiven Teil.

    Die Strategie hier ist eine andere: die Einforderung von Privilegien und die Diffamierung aller Kritiker. Diese Kritik wird bewusst provoziert, indem die PP sich unverhältnismäßig oft in die Öffentlichkeit drängen und sich z.B. am „CSD“ nackt an einer Leine durch die Straße führen lassen wie ein Hund oder verlangen, dass in jedem TV-Film ein Homosexueller mitspielen muss, wobei dieser niemals negativ dargestellt werden darf.

    Um ihre sexuellen Gelüste zeitnah befriedigen zu können, greifen die PP gerne auf jugendliche Stricher zurück, diese werden u.a. mit Crystal Meth bezahlt.

    Allen Popolisten gemein ist, dass sie die muslimische Masseneinwanderung befürworten, aktiv unterstützen und Kritiker psychisch zu vernichten suchen. Die AP wollen die islam-immamente Pädophilie (Kinderehe) oder z.B. die afghanischen „Lustknaben“ (Bacha Bazi) nutzen, um ihre sexuelle Agenda durchzusetzen, die PP erhoffen sich einen gigantischen Nachschub an „gut bestückten“ Strichern.

    Einzelne Popolisten spekulieren darauf, dass sie aktiver Teil einer der importierten Gruppenvergewaltigung werden und zusammen mit ihren „neuen Mitbürgern“ kleine Mädchen oder Jungen missbrauchen können, andere darauf, dass sie passiver Part und dabei „ordentlich durchgenommen werden“.

  80. Wir sollen dieser „politischen Klasse“ und den Mainstream Medien das Leben noch viel mehr erschweren und sie vor uns hertreiben.

  81. …bei der Startseite wird nichts aktualisiert!

    nicht OT sondern Traurig

    http://www.merkur.de/lokales/muenchen/stadt-muenchen/abschiedsbrief-einer-verzweifelten-muenchner-mutter-stadt-muenchen-6836173.html

    Die Diskussion BEGINNT jetzt auch in Milbertshofen und nicht nur am Tegernsee.

    München – Es ist ein ehrlich geschriebener Abschiedsbrief, der unsere Redaktion erreicht. Eine Mutter schildert die Zustände eines Münchner Stadtteils, in dem ihre Familie lebt. Und warum sie ihn verlässt.

  82. wie frech die Illner ihre Lügen verbreitet, schade das der zukünftige AfD Mann etwas überfordert war und nicht hart Konter gegeben hat

  83. Causa DNA Böhnhardt
    Da wird eine unausgegorene Kacke rausgehauen und überhaupt nicht bedacht, dass der Mensch Böhnhardt noch Eltern und Verwandte hat.
    OK, denen als rechtsradikal Etikettierten steht keine Unschuldsvermutung mehr zu, das haben wir mittlerweile geschluckt.
    Doch eine Person, die zwar tot, doch immerhin Person war, als Schuttabladeplatz unaufgeklärter Fälle zu missbrauchen, das geht zu weit.
    Eine Gesellschaft sollte immerhin noch Rücksicht auf die Anverwandten nehmen.

  84. Das neue Merkel-Sprachrohr Münkler nun wieder:

    Der Populismus ist auf dem Vormarsch. Die Anti-EU-Politik dürfte auf längere Sicht den Wohlstand vermindern. Nur wenn es gelingt, Angst wieder in Zuversicht zu verwandeln, werden populistische Akteure in Deutschland und Europa wieder verschwinden.

    http://www.heute.de/gastbeitrag-von-herfried-muenkler-populismus-gefaehrdet-den-wohlstand-45592896.html?tabNo=2

    Münkler, schreib dir das hinter deine dumme Ohren, alter Systemschwätzer: Wir haben keine „Angst“, sondern wir halten die ganze Entwicklung für grundfalsch und verhängnisvoll! Und auf ein bißchen mehr „Wohlstand“ pfeifen wir, wenn das zu Lasten unserer Freiheit und unserer kulturellen Identität geht, du kleine Krämerseele!

    Und überhaupt: „Angst in Zuversicht verwandeln“, boah! Den Karren mit Zuversicht an die Wand fahren, oder was? Dummes Gequatsche! – Und nun unser kleines Quiz am Freitagmorgen. Welches Adjektiv steht hier im Text?

    … und wo die sich zu ___________ Abstiegsängsten verdichten

    Richtig!: „diffusen“!

  85. #109 Heta (14. Okt 2016 10:41)

    Ein wahres Lesevergnügen:

    (….)
    Dann wechselte Illner zu Mike Kaufmann. Mike, weil sie wohl dachte, einer, der zur AfD wechselt, muss Ossi sein (wo der Name häufiger ist). Der stellte sich dann als Malte vor. Sprach sachlich, ruhig und wurde nicht unterbrochen. Julia Klöckner, die Malte K. einlud, ihm zu folgen, sagte irgendwas davon, dass die AfD das christliche Abendland nicht retten werde oder wolle. Und dass die AfD Homosexuelle zählen und an der Grenze schießen wolle. Da war nicht viel, was hier wiederholt werden müsste. Herr Malte stellte nochmal fest, dass Daniel Cohn-Bendit, den er wie das englische „Bandit“ aussprach, der größte Populist am Tisch sei. (….)

    http://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/maybrit-illner-wie-wird-aus-wut-politik/

  86. #85 Der boese Wolf
    Journalisten der Lügen-Presse behaupten auch, dass die AfD unseren Sozialstaat abschaffen will.
    #108 FrankfurterSchueler
    Wenn es um „rechts“ geht, sind Vorurteile gleich bei der Hand.

  87. #104 Lichterkette (14. Okt 2016 10:28)

    Hervorragende Kritik an der Sendung bei der WAZ!

    Tatsächlich. Es geschehen noch Zeichen und Wunder! Ich hätte niemals gedacht, einen Satz, in dem die Begriffe „WAZ“ und „hervorragend“ im gleichen Kontext genannt werden, unterstützen zu können.

  88. #89 RDX (14. Okt 2016 09:45)

    Bin ich froh, kam die Sendung ohne Nazivergleich auf.

    War das jetzt ironisch gemeint? Natürlich gab’s den unweigerlichen Nazivergleich. Ab 1:06:35.

    #114 pro afd fan (14. Okt 2016 10:54)

    Kam von der Gewitterhexe auch. Natürlich muss man da dementieren, und zwar laut und deutlich.

  89. #95 johann (14. Okt 2016 10:05)

    #94 MonaMuenster (14. Okt 2016 10:01)

    Die Zahl „1000“ ist eben seit Hitler „kontaminiert“….

    Stattdessen sollte man die kontaminierte Zahl „1000“ durch die reine Zahl „1001“ ersetzen.

  90. OT Mit vereinten Kräften haben das Institut für Politikwissenschaft der Universität Zürich, die London School of Economics and Political Science und die amerikanische Stanford-Uni eine Studie zustrandegebracht, die ihnen über die Einschätzung von sog. Flüchtlingen durch die einheimische Bevölkerung Europas Auskunft geben sollte. Die Verfasser der Studie konnte nämlich dank dem wissenschaftl. Verblödungszusammenhang unter der Regie der OIC nicht wissen, was die von der Völkerwanderung heimgesuchten Völker schon lange wissen. Jetzt wissen die Wisssenschaftler also, dass die moslemischen Männerhorden nicht so besonders beliebt sind bei der nicht gefragten Altbevökerung. Was noch fehlt, ist eine Studie, die herausfindet, wie rassistisch und eurozentrisch die Bevölkerung der islambefallenen Länder ist, was schon der Titel dieses Artikels suggeriert:
    http://bazonline.ch/schweiz/standard/Wunschfluechtling-Christlich-jung-weiblich-Arzt/story/24341773

    http://www.weltwoche.ch/ausgaben/2016-40/artikel/kapelle-verwuestet-die-weltwoche-ausgabe-402016.html
    _________________________________________________

    Steht Cohn-Bendit eigentlich schon als Buprä zur Wahl?

  91. Eine dümmere Revolution als die von 1968 hat es wohl nie gegeben. Es war daran kein einziger Kopf beteiligt, es ist keiner daraus hervorgegangen(Johannes Groß, Notizbuch 11.Nov.1988).

    Cohn-Bendit hat es jedenfalls geschafft, sich als Nichtsnutz in einmaloger Form luxuriös durchzuschmarotzen.

  92. #111 Biloxi (14. Okt 2016 10:46)

    Diffuse Abstiegsängste?

    Pah.

    You’re so pretty,
    I’m so pretty
    deplorable.
    Aaaaaaaand: I don’t care!

  93. #112 Anita Steiner (14. Okt 2016 10:52)

    Das Deutsche Reich ist also Schuld weil es zu seinem Verbündetem stand? Steile These

  94. http://www.spiegel.de/panorama/justiz/uwe-boehnhardt-dna-von-nsu-terrorist-an-sterblichen-ueberresten-von-peggy-gefunden-a-1116557.html

    Neueste brandaktuelle Recherchen haben ergeben, daß die beiden Uwes auch für das Aussterben der Dinosaurier verantwortlich waren und wenig später den Tasmanischen Beutewolf ausrotteten.

    Möllemann, Barschel und Wladimir Iljitsch Lenin gehen ebenso auf ihr Konto wie Ernst Thälmann, Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg.

    Die rassistischen Krawalle von Rostock 1991 wurden – das haben DNA-Spuren, die von der Antonio-Amadeu-Stiftung sichergestellt wurden, eindeutig bewiesen! – ebenfalls von den beiden bösen Uwes angezettelt.
    Auch Wolfgang Grams geht auf ihr Konto …

    Aus den USA erreichte uns soeben die Nachricht, daß das FBI inzwischen unwiderlegbare Beweise dafür vorlegen kann, daß die beiden bösen Uwes die Hauptschuldigen im Fall Jimmy Hoffa sind und außerdem die Komplizen von Lee Harvey Oswald waren.

    Leider kann man die beiden bösen Uwes nicht mehr belangen, da sie sich mit dem selben Gewehr gleichzeitig gegenseitig erschossen und anschließend ihren Wohnwagen angezündet haben …

  95. #12 Perikles (13. Okt 2016 21:14)
    naja, die Zuschauerzahlen warden doch anhand von freiwilligen Testern ermittelt, wo ihr Sehverhalten aufgezeichent wird und dann hochgerechnet.
    Sonst wüßte man von jedem Bürger, was er sich im TV ansieht – und das haben wir noch nicht – aber bald ?

  96. #116 Der boese Wolf

    Natürlich war das ironisch. Vor allem Cohn Bendit kam die ganze Zeit mit Nazivergleichen. Der „beste“ Moment war, als es darum ging, dass Deutschland sich verändere durch die Flüchtlinge, er sagte, dass er froh sein, dass sich Deutschland verändert hat und nicht mehr das selbe ist wie vor 40 Jahren.

  97. #50 Johann

    Die ganze NSU-Geschichte ging ja mit einer DNA-Panne los.

    Wattestäbchen, die schon in der Produktion von einer Mitarbeiterin verunreinigt wurden, erzeugten ein verwirrendes Spurenbild.

    Das „Phantom“ hatte an viel Tatorten Spuren hinterlassen, bis sich heraus stellte, daß die Wattestäbchen schon vorher verunreinigt waren.

    Wenn da nicht sauber gearbeitet wird, kann das schnell in die Hose gehen.

  98. #112 Anita Steiner (14. Okt 2016 10:52)

    Bei uns zu Hause hängt das ganze Jahr die Tiroler Fahne vom Hausgiebel, ich lasse mir den Patriotismus
    und die Heimatliebe von keinen linksgefi.. Politiker oder Journalisten absprechen, und schon gar nicht
    von Deutschen egal links oder rechts, weil die Teilung Tirols wäre nie passiert, wenn Kaiser Wilhelm
    sich nicht beim 1 WK beteiligt hätte, der Kaiser Franz hätte allein nie den Krieg begonnen.

    Liebe Anita, das Thema ist doch wirklich hinreichend geklärt: Die wollten nicht den kleinen Franz, sondern das Reich mit seiner immens aufstrebenden Wirtschaftskraft. Die Engländer und alle dahinter stehenden Mächte waren ganz verrückt nach uns. Das hält seit 1918 an und wird jetzt nach rund 100 Jahren wohl abgeschlossen sein, wenn nicht ein Wunder passiert. Und schon wieder gehts gemeinsam bergab, liebe Anita.
    https://www.youtube.com/watch?v=yJOuR35eafY

  99. Bei Tichys Einblick ein brillanter, elementarer Artikel vom Chef persönlich. Damit ist alles zur Lage gesagt, mit diesen Argumenten besteht jeder „Populist“ jede Talkshow mit Bravour. Hier zwei eher willkürlich herausgegriffene Passagen, man möchte den Text in voller Länge zitieren, so gut ist das alles. – Da es gestern bei Illner auch um den Brexit ging:

    Hier beginnt die Veränderung Deutschlands und der Riss innerhalb Europas, der zum Brexit beitrug und nicht nur die osteuropäischen Staaten zur Opposition gegen die einsamen Entscheidungen Deutschlands führte. Der Auslöser ist die Erkenntnis der sogenannten Flüchtlinge, dass Deutschland die Grenzen bereits an jenem 25.??August per Twitter bedingungslos geöffnet hatte – nicht nur für 3000 in Ungarn Gestrandete, sondern für alle. Woher auch immer.

    http://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/das-verwirrte-land/

    Angesichts der knappen Brexit-Entscheidung hat natürlich Merkels historisches Versagen den Ausschlag gegeben, das ist doch sonnenklar! – Vorher schon diese enorm wichtige Klarstellung:

    Das F-Wort war die Falle, in die zunächst viele Medien und schließlich die sonst so kühl kalkulierende Angela Merkel im Sommer 2015 tappten: Die Unterschiedslosigkeit der Begrifflichkeit führte zur Hilflosigkeit und Aufgabe jeder eigener Handlungsmöglichkeit. Weil alle Zuwanderer Flüchtlinge genannt wurden und werden und damit alle Anspruch zumindest auf Überprüfung ihres Anspruchs auf Asyl haben, entstand eine Welle von Flüchtlingen, der nicht standzuhalten war. …
    Das falsche Wort verwirrte ein ganzes Land. …. Seither perfektioniert die Regierung Merkel die Verwendung falscher Begriffe …

    Dringende Leseempfehlung! Ein meisterhafter Artikel!

  100. Etwas OT:

    Gestern Abend musste ich – zwangsläufig – an unserem Fernseher vorbei gehen – und blieb einen Augenblick stehen um zu schauen, weil Höcke grad (verfremdet!) zu sehen war.

    Da war links unten ein PANORAMA-Logo – und die AfD wurde sowas von niedergemacht, dass es schon peinlich war, wie die Journalisten und Filmer vorgegangen sind. Ein Hintergrund, der allein ohne die Protagonisten schon mächtig Angst macht.

    Ich möchte diese Manipulationen nicht mehr sehen –
    und schon gar nicht finanzieren!

    Was läuft hier eigentlich???

    Ich bin so wütend!

  101. In typischer Manier hauen jetzt Politik und Medien – wegen des Selbstmordes eines Selbsmordattentäters – auf Sachsen ein.
    Dass aber Merkel & Co. diese Terroristenbrut unkontrolliert ins Land gelassen hat und weiterhin ungestört von Deutschland nach Syrien und zurück fahren lässt, wird weggeschwiegen bzw. weggelächelt.
    Und dass die hiesige Bevölkerung damit größten TODES-Gefahren ausgesetzt ist, das ist für die Bundesregierung alles nicht so schlimm. Hauptsache den „Flüchtlingen“ geht es gut.
    Und solche wie Illner lassen sich für die DDR-Politik-2 vor den Karren spannen. Schämen sollte sie sich!

  102. #24 Patriot6 (14. Okt 2016 08:26)

    wo kamen in dieser Sendung von Reschke Fakten vor, die in irgendeiner Weise verifizierbar wären? Den sog Rechtspopulisten eine Überhöhung bestimmter Fakten für ihre Zwecke vorzuwerfen, ist insofern lächerlich, weil die tatsächliche Faktenlage die schlimmsten Befürchtungen bereits überschritten haben.

    Reschke ist für mich ein typisches Beispiel von Gesinnungsjournalismus. Sie arbeitet mE mit populistischen Mitteln ohne auch nur ein einziges Mal mit Fakten die Realität zu beschreiben und das Argument, dass Flüchtlinge auch nicht krimineller als Deutsche sind, wird durch einen Blick auf die Belegungsstatistiken dt Gefängnisse widerlegt. Da braucht man erst gar nicht darauf hinzuweisen, dass sich mindestens 95% dieser Migranten nach unserer Rechtslage illegal hier in unserem Land aufhalten und sich deshalb Sozialleistungen erschwindeln.

  103. #64 Weltverbesserer (14. Okt 2016 09:11)

    Zu #58 Weltverbesserer (14. Okt 2016 09:07)

    Die Kriminalstatistik ist bezüglich Ausländerkriminalität nicht aussagekräftig, da al „Deutscher“ jeder erfasst wird, der einen deutschen Pass hat. Ehrlicher wäre, die Statistik nach Herkunft zu führen. Dann sähe die Sache schon ganz anders aus.

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Ich würde einfach mal die Gefängnis-Direktoren der einzelnen Vollzugsanstalten fragen!

    Diese haben doch sicherlich einen „Belegungsplan“ der div. Ethnien der Insaßen zeigen würden!

    Es kann doch nicht sooo schwierig sein, festzustellen, wer oder was eingesperrt ist?

  104. Der pädophile Ewig-Linker Daniel Cohn-Bendit hat die Sendung in widerlicher Weise von Anfang an beherrscht und sogar der Illner und anderen Vorschriften gemacht und zensiert.

    Ausgerechnet dieser Aufwiegler.

    ER wollte den Sturz der Regierung unter Charles de Gaulle und eine Revolution für die Autonomie der Massen.
    Er forderte auf, die französische Trikolore zu zerrissen und durch eine Rote Fahne zu ersetzen.
    Frankreich wies ihn aus.

    Und da spult dieser Hetzer sich auf, weil ganze Völker jetzt die Schnauze voll haben von seiner Ideologie.

    Gut, dass der neue AfD-ler udn Petzner ihn gleich angriffen wegen seines „Populismus“ und seiner Frechheiten.

  105. Die besorgten Bürger in Deutschland, die aus Protest gegen den „politischen Merkel Irrsinn“
    und deren katastrophalen Folgen, protestierent und berechtigt auf die Strasse gehen, ohne dass man sie als „Rechtsradikale“ bezezeichnen muss,

    sind keine k e i n e „Wutbürger“,
    sondern diese besorgten Bürger s i n d „Mutbürger“!

  106. Nicht mehr anschauen! Ist es nicht wert. Für eine Frau, die 7-stellig verdient ist das 0.00. Real-Populismus pur.

  107. #124 franzjosef (14. Okt 2016 11:28)

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/uwe-boehnhardt-dna-von-nsu-terrorist-an-sterblichen-ueberresten-von-peggy-gefunden-a-1116557.html

    Neueste brandaktuelle Recherchen haben ergeben, daß die beiden Uwes auch für das Aussterben der Dinosaurier verantwortlich waren und wenig später den Tasmanischen Beutewolf ausrotteten.

    Möllemann, Barschel und Wladimir Iljitsch Lenin gehen ebenso auf ihr Konto wie Ernst Thälmann, Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg.

    Die rassistischen Krawalle von Rostock 1991 wurden – das haben DNA-Spuren, die von der Antonio-Amadeu-Stiftung sichergestellt wurden, eindeutig bewiesen! – ebenfalls von den beiden bösen Uwes angezettelt.
    Auch Wolfgang Grams geht auf ihr Konto …

    Aus den USA erreichte uns soeben die Nachricht, daß das FBI inzwischen unwiderlegbare Beweise dafür vorlegen kann, daß die beiden bösen Uwes die Hauptschuldigen im Fall Jimmy Hoffa sind und außerdem die Komplizen von Lee Harvey Oswald waren.

    Leider kann man die beiden bösen Uwes nicht mehr belangen, da sie sich mit dem selben Gewehr gleichzeitig gegenseitig erschossen und anschließend ihren Wohnwagen angezündet haben …
    =========================================
    Sehr gute Satire!
    .
    Die Geschichte mit den angeblich gefundenen DNA-Spuren wurde jetzt aus dem „Nähkästchen“ geholt, um von den Ungereimtheiten um den Selbstmordattentäter/Selbstmörder abzulenken.
    .
    Aus meiner Sicht handelt es sich ganz klar um Verureinigungen ODER die Spuren wurden im nachhinein bewusst gelegt. Hier sollte man sich fragen, wer ein Motiv daran hat, solche Räuberpistolen in die Welt zu setzen.
    gez. Miss Marple
    .
    PS: Warum werden die DNA-Spuren, die an der Kinder-Leiche gefunden wurden, nicht mit der DNA gewisser Grünenpolitiker abgeglichen?

  108. zu 112
    ___________________________________________________
    Die 3 incl. Hitler waren alle dumme Jungs ohne Gehirn und Bildung. Jemand mit Gehirn fängt so einen krieg erst gar nicht an, weil nicht zu gewinnen. Russland z.B. kann man schon allein wegen der schieren Größe nie besiegen. So ein Schwachsinn.

  109. #59 alles-so-schoen-bunt-hier (14. Okt 2016 09:08)

    Zur Uwe-DNA im Mordfall Peggy wurde ja schon im Notfallblog einiges gespottet: Dolch in der Cloaca Maxima gefunden mit seiner DNA,…..!

    .-.-.-
    #61 soises (14. Okt 2016 09:10)

    Und es stimmt doch, Aliens durchfogen die ganze Galaxis und sammelten die gesamte Blödheit, Dummheit, Korruption, Schwachsinn und noch mehr ……

    -.-.-.-.-

    Ich muss es einfach mal schreiben: Seit über drei Jahren bin ich PI-Fan. Und ohne solche Kommentare wie z.B. die beiden obigen hätte ich in dieser furchtbar besch…eidenen Zeit wirklich nichts mehr zu lachen.

    Ein herzliches DANKE an alle,
    die hier auch solche und ähnliche Kommentare posten!!!
    🙂 🙂 🙂

  110. Dieses flegelhafte, arrogante Auftreten eines Banditen ist vermutlich darauf zurückzuführen, dass er selber nur unter Kindern aufgewachsen ist; also keinen Anstand gelernt hat. Nebenbei gesagt, erklärt dies Einiges! Das ständige Dreinplappern, wenn andere das Wort haben, gehörte von einer „Moderatorin“ gestoppt zu werden!

  111. #73 FrankfurterSchueler

    Seltsam, dass man gerade jetzt so heftig an Belgien und Dutroux denken muss

    ———————————

    Genau meine Gedanken…!!!

  112. Wer die Sendung gesehen hat, erinnert sich an Cohn-Bendits Zitat einer 17-jährigen Austauschschülerin aus Berlin, die sich einige Zeit in Minnesota aufgehalten hat. Sie schrieb darüber in der TAZ.

    Wer diesen TAZ-Artikel zu Ende liest:

    https://www.taz.de/Archiv-Suche/!5344159&s=minnesota&SuchRahmen=Print/

    kommt vielleicht zum gleichen Schluss. Herr Bandit, aus dem Zusammenhang herausgerissen, nichts verstanden, für ihre Zwecke missbraucht. Auch sie sind nur ein sogenannter Populist.

    Der Artikel der jungen Frau ist ein schöner Einblick in die amerikanische Seele. Lesenswert. Auch wenn man mit der Berlinerin nicht einig ist, sie kommt zu einer versöhnlichen Erkenntnis.

  113. Klöckner u.a. bringen immer wieder die gleichen dummen Aussagen, die doch so leicht zu widerlegen sind:

    Geschwätz: auf Flüchtlinge schießen wollen.
    Kontra: Niemand will das, aber warum tragen Grenzpolizisten Waffen? In letzter Konsequenzen müssen sie benutzt werden.

    Geschwätz: Höcke spricht vom tausendjährigen Reich.
    Kontra: das entspricht genau der deutschen Geschichte; das erste deutsche Königreich beginnt um 900 („Regnum teutonicorum“ in Salzburger Annalen 919. Otto war der erste deutsche König, der die Kaiserwürde erlangte.
    Das war nun mal schon vor 1000 Jahren. Nichts anderes hatte Höcke angesprochen.

  114. Das einzige Mittel gegen Populisten? Ignorieren!
    „Maybrit Illner“
    (so einfach ist).
    ———————————————–

    Das zum Thema Populismus:

    Wer sich gegen den politischen Mainstream artikuliert, und sich gegen eine gewollte Meinung äussert, sieht sich regelmäßig dem Etikett ausgesetzt „populistisch“ zu sein.

    Der Begriff leitet sich vom lateinischen Wort populus – „das Volk“ ab und ist bei unseren Politikern, immer abwertend besetzt und auch gemeint.

    „Die Grössten Populisten sind Politiker, die das Schlagwort „Populismus oder Populisten“ für eine um ‚Volksnähe‘ bemühte Politik missbrauchen und zweckentfremden, die Stimmungen der Unzufriedenheit und akute Konfliktlagen aufgreift“ und gleichzeitig zum eigenen Interesse nutzt, und Andersdenkende mit diesen Begriffen negativ instrumentalisiert, um von seinen eigenen Denkfehlern abzulenken ….

    Populismus – opportunistische Politik, die die Gunst der Massen zu gewinnen sucht ….

    Normalerweise:
    bei unserer politischen wie medialen Dekadenz, benutzt man den Begriff Andersdenkende zu diffamieren).

  115. Übelste Staatspropaganda vom Feinsten, wer sich so eine Hirnwäsche antut ist selbst schuld. Wir haben doch längst durchschaut was abläuft, da können die doch reden wie sie wollen.

    Die Geschichte mit den Archillessehnen – das ist nur noch ekelhaft. Seit wir die Invasoren da haben wird es nur noch immer ekliger und perverser.

  116. #134 wilder frieder (14. Okt 2016 12:25)
    #24 Patriot6 (14. Okt 2016 08:26)

    wo kamen in dieser Sendung von Reschke Fakten vor, die in irgendeiner Weise verifizierbar wären? Den sog Rechtspopulisten eine Überhöhung bestimmter Fakten für ihre Zwecke vorzuwerfen, ist insofern lächerlich, weil die tatsächliche Faktenlage die schlimmsten Befürchtungen bereits überschritten haben.

    Reschke ist für mich ein typisches Beispiel von Gesinnungsjournalismus. Sie arbeitet mE mit populistischen Mitteln ohne auch nur ein einziges Mal mit Fakten die Realität zu beschreiben und das Argument, dass Flüchtlinge auch nicht krimineller als Deutsche sind, wird durch einen Blick auf die Belegungsstatistiken dt Gefängnisse widerlegt. Da braucht man erst gar nicht darauf hinzuweisen, dass sich mindestens 95% dieser Migranten nach unserer Rechtslage illegal hier in unserem Land aufhalten und sich deshalb Sozialleistungen erschwindeln.

    Sehr gut beobachtet! Es kam ein langer Beitrag, welcher noch durch bedrohliche Musik begleitet wurde (die böse AfD will die Bürger manipulieren). Im ganzen Beitrag aber kein einziger Hinweis zu Zahlen und Fakten mit Quellenangabe.
    Wenn Flüchtlinge nicht krimineller sind als Deutsche, so akzeptiere ich das natürlich, aber dann möchte ich die Fakten sehen, wo die der Anteil Flüchtlinge an der Bevölkerung mit dem Anteil an den Straftaten gegenüber gestellt wird und man sehen kann, dass Flüchtlinge nicht krimineller sind.

  117. Wahrscheinlich wurde es schon erwähnt, aber was ich so übel finde:

    Illner behauptet diesem Malte Dingens gegenüber:

    1. Die AfD ist gegen den Mindestlohn
    2. Die AfD will Sozialhilfeempfängern die Bezüge kürzen
    3. Die AfD will, dass Familien weniger Geld bekommen

    Im Parteiprogramm steht genau das Gegenteil drin! Illner ist so eine brutale Lügnerin, dass es nur noch weh tut! Der Malte beschwert sich bzl. Mindestlohn, sagte die Tusse doch glatt: Da muss er wohl noch mal nachlesen! An der Stelle hohle ich normalerweise die Kalaschnikow und dann ist der Abend vorbei!

    So eine elende Saubande beim ZDF!!!

  118. #151 RDX (14. Okt 2016 13:48)

    Höcke hatte Recht! Diese ganzen rotgrünschwarzen Verbrecher gehören alle ins Gefängnis!

  119. „Den Sozialismus in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf…!“ (Ede Honni, DDR)
    Dass die als noch denken, dass wir uns von diesem roten Gesogse was vorlügen lassen?? So doof und blind kann man nicht sein, dass man dieses Lügen-System nicht durchschaut. Selbst dem dümmsten GEZ-Schauer Michel müsste es nun so langsam wie Schuppen von den Äuglein fallen, dass der Laden BR-Schland ‚fertig hat‘!!! So doof kann man nicht sein…! Wie sagte neulich ein Kumpel im Fitness-Studio: „Man hält’s in der BRD nur noch aus, wenn man entweder total zu gedröhnt/gekifft, besoffen oder unter Psychopharmaka steht!! Meine Rede! Das Deutsche Volk wird immer noch verarscht und belogen; erst wenn der Mist bis zum Himmel stinkt und keine Kohle mehr für die Ficklinge da ist, dann knallt’s in Schland und erst dann wachen die ganzen Dumm-Linken (grün-rot) im Rotweingürtel auf und die Komfortzone ist auch bei diesen Leuten überschritten!! Der Deutsche lernt erst dann, wenn’s so richtig weh tut!!

  120. Identität ist das Gegenteil von Zersetzung.

    Die Industriemoderne hat die Zersetzung zu ihrem Leitbild gemacht. Sie wird erst aufgeben bis alle Städte so kaputt wie Kassel aussehen.

  121. Richtig #39 FrankfurterSchueler der Begriff Populist wird von den Linken negativ besetzt, wie auch der Volkstribun oder der Volksheld.

    Leute wie Wilhelm Tell und Karl Stülpner oder Klaus Störtebecker waren zu ihren Zeiten ebenso Stachel für die Herrschenden wie viele Repräsentanten der AfD heute.

    Gegen sie wurde und wird gehetzt, einfach weil sie die Mächtigen entlarven.

  122. #9 Allahu Kackbar (13. Okt 2016 21:10)

    3 Verteuerbare Energien (13. Okt 2016 21:05)

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/uwe-boehnhardt-dna-von-nsu-terrorist-an-sterblichen-ueberresten-von-peggy-gefunden-a-1116557.html
    ……………………………………….

    Vielleicht findet ma ja Uwe Böhnhardt’s DNA auch am „Ötzi“ ….
    —————————-

    das ganze wird einfach immer lächerlicher und peinlicher … Jetzt waren die auch noch auf Kinderpornos aus .. Wahnsinn .. was für ein Geschichte …

    NSU Terroristen renn durch die Gegend .. töten wahllos türkische Gemüsehändler und schauen oder verticken Kinderpornos oder … wer glaubt denn noch diesen Mist ??

  123. Wer die Sendung gesehen hat, sollte sich ein Beispiel nehmen wie und mit welchen Mitteln in der Beeinflussung gearbeitet wird.
    Wie im voraus geplant und und in dem richtigen Moment eingelenkt und gegengehalten wird.
    Darüber zu meckern ist ganz einfach Zeitverschwendung Lanz, Illner und co kassieren Höchstsätze von der Gez-Mafia.
    Für den BND ganz kurz erklärt; in meinen Augen ist es eine kriminelle Handlung, durch Gesetz eine Ware aufzuzwingen, die Jemand nicht will.
    In Frankreich und Österreich als Beispiel, sind die Zwangsmeinungsmacher schon viel vorsichtiger geworden.
    Wie Volksnah ist denn eigentlich die AFD?
    Arbeitet hier einer bei denen mit?
    Icch habe denen einiges gemailt, doch irgendeinem anrwortet man natürlich nicht.
    Und immer wieder die alte Frage: Ist Überheblichkeit ein Muß für Akademiker?
    Für die Enthusiasten hier eine Anregung vielleicht.

  124. Hüstelhüstel der BND wird sich um die AfD nicht kümmern, das machen die Landesämter für Verfassungsschutz. Schließlich haben wir ja nicht nur einen Geheimdienst wie poplige DDR namens MfS, welcher Innen- und Außenspionage/Aufklärung betreiben muss sondern gleich mehrere wie BND, MAD und in jedem Bundesland noch eines Landesdienst..

    Apropos Rostocker AfD Frontmann Holger Arrpe hatte bereits zu Jahresbeginn den mecklenburgischen VS gebeten die AfD zu überwachen, um damit den behördlichen Beweis zu erbringen, daß die AfD nicht verfassungsfeindlich ist.

    Reaktion? es gibt keine Überwachung in MVP. Offiziell jedenfalls nicht. Oder doch? am besten man macht´s wie mit der Stasi und nimmt an immer überwacht und bespitzelt zu werden durch IMs, heute nennen die sich V-Leute, ja dann liegt man richtig!!

    Vorwärts immer – rückwärts nimmer!
    meinte treffend Erich Honecker

    Quelle zur AfD: http://www.endstation-rechts.de/news/kategorie/afd/artikel/rostocker-afd-bettelt-um-beobachtung-durch-den-verfassungsschutz.html

  125. Wo ist der Unterschied zwischen „berechtigten Sorgen“ und Panikmache?

    ————

    1933 sind die Juden, die berechtigte Sorgen hatten geflüchtet, die nur von Panikmache gesprochen haben gingen ins Gas.

  126. Mit PI stimmt noch immer etwas nicht. Wenn ich nicht eingeloggt bin, sehe ich einige Beiträge nicht.

  127. Die sog. „Populisten“ (AFD) sind auf der PopListe für die Bundestagswahl auf Platz 3 (Datum von heute). Da fragt man sich wer die wahren Populisten sind? Wer auf dem Treppchen den 3. Platz belegt kann keine naive und dumme Minderheit vertreten! Das sollten sich die überheblichen und arroganten Medien und Co. hinter ihre Ohren schreiben. Wer zuletzt lacht, lacht am besten. Weiter so oder einfach: weiter arbeiten!

  128. Die Anti-EU-Politik dürfte auf längere Sicht den Wohlstand vermindern.

    ———-

    Also , ich tausche gern etwas Wohlstand gegen Sicherheit ein.
    Überall warnen die Populisten aus dem Bundestheater vor dem Wegfall des Wohlstandes, wegen des guten Wahlergebnis der AfD in Mecklenburg-Vorpommern und anderswo , der Ruin ganzer Wirtschaftszweige wird an die Wand gemalt, sicher war deshalb Merkellinschen jetzt bei einen Voodoopriester auf ihrer Afrikaspendenreise.

  129. Illner nennt Höcke einen „Nazi“.

    Richtig: Höcke ist kein Nazi.

    Illner behauptet, Höcke fordert ein 1000jähriges deutsches Land.

    Richtig: Höcke bezieht sich auf 1000 Jahre deutsche Geschichte seit Otto I.

    Illner behauptet, die AfD wolle den Mindestlohn abschaffen, Familien und Sozialhilfe das Geld kürzen.

    Richtig: Diese Behauptungen sind frei erfunden.

    Fazit: Ilnner ist eine freche Lügnerin.

  130. #166 VivaEspaña (14. Okt 2016 16:14)
    Beck(Grüne) Deutsche sollen Arabisch lernen
    ————————
    Nichts als kostenlose Wahlwerbung für die AfD
    ————————
    #168 VivaEspaña (14. Okt 2016 16:20)

    Politbarometer
    Projektion:
    AfD drittstärkste Kraft im Bundestag
    ———————–
    sag ich doch.
    Soll der Beck doch aus seinem Crack versautem weiter solch ein wirres Zeug reden, das treibt die Prozente für die AfD nur noch weiter hoch.

  131. wer ist schuld ?

    https://youtu.be/QEHskuQZNz8?t=355

    also ganz klar verfehlte politik von CSU/CDU/FDP/GRÜNE/SPD

    das mindestens seit 1968

    sparmaßnahmen , einführen des euro , ausländerpolitik , linksextreme ideologien , aufschiebung von problemen

    die liste ist so lang das ich eine doktorarbeit darüber schreiben könnte

  132. @#171 FrankfurterSchueler (14. Okt 2016 16:26):
    @#168 VivaEspaña (14. Okt 2016 16:20):

    Ich glaube nicht einmal mehr daran, dass wir es sind, die zum Abschuss freigegeben wurden. Mittlerweile bin ich der festen Überzeugung, dass es sehr sehr Mächtige Kräfte gibt, die seit Jahren daran arbeiten unsere selbsternannte Elite (Politiker, Medien, ranghohe Beamte, Konzernchefs, NGOs, usw…) zum Abschuss freizugeben. Anders kann ich mir dieses dümmliche Gesabber und Gebrabble nicht mehr erklären. Bei dieser sogenannten Elite hat man immer mehr den Eindruck mehr den Eindruck sie sind einer Einrichtung der Lebenshilfe e.V. für geistig Behinderte entflohen. Da gehören die nämlich auch alle hin.

    Keinen von denen kann man auch nur halbwegs für Voll nehmen. Beck, Merkel, Gauck und Illner sind alles Paradebeispiele dafür. Nichtmal mehr schimpfen kann man über die. Die kann man eigentlich nur noch auslachen!

  133. #169 Heisenberg73 (14. Okt 2016 16:24)

    Illner nennt Höcke einen „Nazi“.

    Richtig: Höcke ist kein Nazi.

    Illner behauptet, Höcke fordert ein 1000jähriges deutsches Land.

    Richtig: Höcke bezieht sich auf 1000 Jahre deutsche Geschichte seit Otto I.

    Illner behauptet, die AfD wolle den Mindestlohn abschaffen, Familien und Sozialhilfe das Geld kürzen.

    Richtig: Diese Behauptungen sind frei erfunden.

    Fazit: Ilnner ist eine freche Lügnerin.

    Völlig korrekt, was nachzuweisen war. Die entsprechend perfide Vorgehensweise ist allen diesen System-Jubelpersern vermehrt zu eigen; auch Stasi-Maas (SPD) hatte es in der letzten Sendung geschafft, in ganzen vier Sätzen gleich fünf handfeste Lügen unterzubringen, um anschließend den von ihm angegriffenen Gauland (AfD) zu „mahnen“, er solle doch „einfach bei der Wahrheit bleiben“. Der Mann ist aus meiner Sicht exakt das, was er anderen unterschiebt zu sein: ein Volksverhetzer, der den gesellschaftlichen Frieden stört, wie es auch andere aus seiner Partei sind, die zum Teil bereits zu gewalttätigen Übergriffen gegen „AfD-Personal“ (Stegner alias Pöbel-Ralle) aufgerufen hatten.

    Frau Illner sollte tatsächlich gelesen haben, wovon sie polemisiert; sie hat wohl gelesen, doch ist das, was sie gelesen hat, nicht das Programm der AfD. Leider hat das Klientel, daß diese Haß-Propaganda-Sendungen sich noch ansieht, häufig kein Internet zur Verfügung, worin es diese Behauptungen selbst nachrecherchieren und entsprechend – wenigstens für sich selbst – der Lüge überführen könnte.

  134. es werden auch immer mehr alt grüne zu rate gezogen

    man scheint nichtmehr weiterzuwissen

  135. Die Politik hat die Probleme erschaffen oder nicht im Griff und lässt sie deshalb durch die Medien leugnen und verdrehen. Schuld an allem sind die Sachsen, die Populisten, Donald Trump, der noch gar nicht die Möglichkeit hatte, zu regieren, so wenig wie die AfD. Wir leben inzwischen in einer Zeit, die der NS-Propaganda und den gleichgeschalteten Medien in der DDR alle Ehre macht. Und das vor allem, weil das eckige nicht so ins runde passt, wie von Merkel vorgesehen.

  136. Geht es nur mir so oder gibt es seit gestern Abend keinen neuen Beitrag

    Mod: Bitte den Cache leeren und F5 drücken, dann müssten Sie die acht Beiträge von heute sehen.

  137. Habs nicht selbst gesehen, sondern es wurde mir gerade vorhin erzählt.

    Crystel-Beck soll im n-tv gesagt, Deutsche, in in arabisch gefärbten Viertel wohnen, sollen gefälligst arabisch lernen.

    Allein dafür gehört der Typ an die >> nein ich schreibs nicht, sonst steht in einer viertel Stunde der Staatsschutz an meiner Tür <<

  138. #177 Tom62

    Ich habe 2 Minuten gebraucht, um folgende Information aus dem Netz zu fischen:

    „Die Alternative für Deutschland befürwortet es daher, den gesetzlichen Mindestlohn beizubehalten.“

    Wie das geht? In Google eingeben „Afd parteiprogramm“. Der erste Link ist schon der richtige. Das PDF laden und lesen. Fertig.

    Frau Illner kann anscheinend nicht mal lesen.

  139. #174 Jedem Volk sein Land (14. Okt 2016 16:39)

    Bei dieser sogenannten Elite hat man immer mehr den Eindruck mehr den Eindruck sie sind einer Einrichtung der Lebenshilfe e.V. für geistig Behinderte entflohen.>/blockquote>
    Die sog. Elite besteht besteht aus Berufslosen, Studienabbrechern, Plagiatoren, Kinderf;ckern, Drogenabhängigen u.v.m..

    Beispiel Kokain:

    Der illegale Konsum in Deutschland wird auf etwa 20 Tonnen jährlich geschätzt.
    (…)
    Bei chronischem Konsum können ferner auftreten:
    massive Persönlichkeitsänderung
    Psychosen (u.a. mit Dermatozoenwahn)
    (…)
    http://flexikon.doccheck.com/de/Kokain

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/67311-kokain-im-bundestag-22-toiletten-positv

  140. #180 hibiduri (14. Okt 2016 16:58)
    Geht es nur mir so oder gibt es seit gestern Abend keinen neuen Beitrag

    Mod: Bitte den Cache leeren und F5 drücken, dann müssten Sie die acht Beiträge von heute sehen.

    _________________

    Das ist beim Firefox bei mir auch so. Chrome macht es richtig. Cache ist bei beiden abgestellt, nutzt aber beim FF nichts. Könnte ein Fehler im Browser sein, weil im Chrome gehts ja. IE benutze ich nicht.

  141. Stefan Petzner (ehemaliger Pressesprecher von Jörg Haider
    Das war ja die Größte Pfeife in der Sendung mit seinem Beispiel der alten Dame die ihm sagte sie hätte auch ein Recht auf Heimat. Da hat sie total recht. Dummschwätzer !

  142. #183 pepi (14. Okt 2016 17:01)
    #177 Tom62

    Frau Illner kann anscheinend nicht mal lesen.

    Nein, die wird dafür fürstlich bezahlt, uns zu belügen und zu verarschen.

  143. Sorry, Format falsch, neuer Versuch:

    #174 Jedem Volk sein Land (14. Okt 2016 16:39)

    Bei dieser sogenannten Elite hat man immer mehr den Eindruck mehr den Eindruck sie sind einer Einrichtung der Lebenshilfe e.V. für geistig Behinderte entflohen.

    Die sog. Elite besteht besteht aus Berufslosen, Studienabbrechern, Plagiatoren, Kinderf;ckern, Drogenabhängigen u.v.m..

    Beispiel Kokain:

    Der illegale Konsum in Deutschland wird auf etwa 20 Tonnen jährlich geschätzt.
    (…)
    Bei chronischem Konsum können ferner auftreten:
    massive Persönlichkeitsänderung
    Psychosen (u.a. mit Dermatozoenwahn)
    (…)

    http://flexikon.doccheck.com/de/Kokain

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/67311-kokain-im-bundestag-22-toiletten-positv

  144. An Mod
    Bin über Android online, hab alles versucht, auch andere Browser, zeigt mir immer nur diesen Beitrag an

  145. #187 Taranaka (14. Okt 2016 17:08)
    #183 pepi (14. Okt 2016 17:01)
    #177 Tom62

    Frau Illner kann anscheinend nicht mal lesen.

    Nein, die wird dafür fürstlich bezahlt, uns zu belügen und zu verarschen.

    Die Tucke hab ich eh gefressen. Voreingenommen, parteiisch und gewalttätig! Üble Mischung! Seit Anfang 2016 ist das so extrem, auch bei allen anderen Talkern. Da hat Murksel wohl richtig auf die Kacke gehauen!

  146. #181 hibiduri (14. Okt 2016 16:58)

    Geht es nur mir so oder gibt es seit gestern Abend keinen neuen Beitrag

    Mod: Bitte den Cache leeren und F5 drücken, dann müssten Sie die acht Beiträge von heute sehen.

    Ich sehe heute schon den ganzen Tag auch nur diesen einen Beitrag. Und bei Anzahl der Kommentare steht: 5 (obwohl es über 190 sind)

    Habe den Cache nun schon paarmal gelöscht. Aber es tut sich nichts.

  147. #96 zille1952 (14. Okt 2016 10:05)

    Allein die ätzenden Gesichtsgrimassen dieser M.Illner sind Grund genug, diese Zwangsgebühren finanzierte Gehirnwäsche-Sendung des linksgrünrot verblödeten Staats-TV zu meiden. Frau Illner sollte mal einen Arzt konsultieren, diese Gesichtsverzerrungen werden ja immer schlimmer und nerviger.

    SED-Illner ist ggf. mit Jaber The Schiefkopf (inzwischen verschieden) verwandt, sie neigt den Kopp auch immer so schepp zur Seite und grinst dabei grenzdebil und kneift ein Auge zu und zieht die Nase hoch! Haben die ihr eine eigentlich eine all-over-Frischzellenkur verpasst (zwischenzeitlich sah sie mal deutlich gealtert und äußerst schlecht aus; nun wird sie auf „jung“ und „hip“ getrimmt: Frisur, Klamotten= diesmal Jogging-Anzug in blau, Make-Up…)
    Der Hammer wäre es gewesen, wenn der Herr Kaufmann einfach mal so als Off-Topic im Rahmes des abzusehenden AfD-Bashing der gesamten Meute locker ein „Sie sind der letzte der andere verurteilen darf: Wie halten Sie es eigentlich inzwischen mit der Pädophilie, Herr Kohn-Bendit?“ einwerfen würde, nur allein um das Gesicht des Kinderschänders zu sehen!
    Ist ja jetzt eh geächtet mit seinem Eintritt, der Kaufmann, ich würd mir sowas absolut gerne mal gönnen!
    (Aber klar, wird nie passieren, da nicht live – zumindest zeitversetzt – und editiert vor Ausstrahlung! – wie kürzlich bei einer anderen Quacksalber Show hier thematisiert…)

  148. #192 hibiduri (14. Okt 2016 17:30)
    An Mod
    Bin über Android online, hab alles versucht, auch andere Browser, zeigt mir immer nur diesen Beitrag an

    Ist bei mir auch so, allerdings beim FF. Sagt immer den Browser dazu, wo es nicht geht. Gibts ja auch Chrome unter Android usw. Habe hier das Aldi-Tablet von vor ein paar Monaten.

  149. #196 pepi (14. Okt 2016 17:41)
    BS und Browser angeben bei Problemen!
    Android. Chrome, Firefox und neu installiert Opera

  150. Die Sendung wurde gerade auf Phoenix wiederholt. Das Fracksausen muss schon ziemlich doll sein, dass SED-Illner ein „Spezial“ machen muss. Die Gästeliste spricht für sich (allet Experten von links), außer Schwenicke…. das ist wieder die drängelnde Propagandashow von Illner gegen die ausgemachten Feinde AFD, TRUMP, Wilders, le Pen und also auch gegen den Normalbürger. Einfach widerlich.

  151. Also wie gesagt, Chrome unter Windows 10 macht es richtig hier, ist alles zu sehen. Und ich habe da nichts extra konfiguriert. Nicht mal den Cache abgestellt, also mit oder ohne geht immer. Tja…

  152. #201 Demonizer

    Gibts alles auf Youtube. Einfach downloaden mit FF. Termine braucht man sich da nicht machen lassen 🙂

  153. #192 hibiduri (14. Okt 2016 17:30)
    An Mod
    Bin über Android online, hab alles versucht, auch andere Browser, zeigt mir immer nur diesen Beitrag an.

    Habe ich auf Android auch festgestellt. Min dem Puffin Browser hat es dann aber funktioniert.

  154. Mist – dieser hier ist für mich der letzte Beitrag den ich sehen kann. Habe alles was ich hier schon las ausprobiert. Cockies und Chache geleert und mit F5 aktualisiert. Surfe mit dem Firefox, IE geht auch nicht, T online Browser auch nicht, mein BS ist Win 7 Home Premium. Bis gestern als gar nichts mehr ging hatte ich keine Probleme. Ich sehe wie gesagt disen als letzten Beitrag und es zeigt 5 Kommentare an, obwohl ich viel mehr sehe. Gibt es noch irgendwelche Tipps? DANKE.

  155. OT
    Unglaublich!

    *** NEWSTICKER ***
    SENSATIONELLE ENTHÜLLUNG
    *** NEWSTICKER ***

    n-tv, CNN, ARD, FOCUS, Süddeutsche:

    Cäsar nicht von Brutus ermordet. Fingerabdrücke von Uwe Böhnhardt gefunden

  156. #212 ratio2010 (14. Okt 2016 18:14)

    #207 alte Frau (14. Okt 2016 18:05)

    Funktionieren wenigstens Direktlinks zu den neuen Beiträgen?

    http://www.pi-news.net/2016/10/unesco-unterstuetzt-islam-bei-der-vertreibung-von-juden-und-christen-aus-jerusalem/

    http://www.pi-news.net/2016/10/video-300-euro-im-monat-sind-nicht-genug/
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    DANKE!! Die Direktlinks haben funktioniert. Ich habe nichts verändert und jetzt läuft auch alles wieder wie geschmiert.

  157. In eigener Sache:
    Schade, dass ich immer wenn ich auf PI komme, das Gesicht rechts in der Sideboard Leiste sehen muss; irgend so ein Imam oder was (Buch: Armin Geus, Die Botschaft des Kalifen); es scheint sicher wichtig zu sein und tut uns tagtäglich aufs Neue grüßen … Brrrr

  158. @ Moderation

    Ist ja lustig.
    Bei mir steht den ganzen Tag dieser Artikel -TV-TIP-
    an oberster Stelle. Weitere Artikel wurden heute von PI-News nicht veröffentlicht.
    So jedenfalls unter dem aktuellen Firefox 48.

    Erst ein Aufruf mit einem ÄLTEREN Firefox-Browser
    zeigte mir, daß PI heute doch einige Artikel veröffentlicht hat.
    Deshalb gehe ich davon aus, daß auch weiterhin interesierte Leser vor einem Rätsel stehen und nicht folgen können.

    MOD: Ich weiß im Moment auch keine Lösung. Bei den meisten dürfte es ab heute morgen jedenfalls laufen. Vielleicht gibt es tips dazu von anderen.

  159. #212 ratio2010 (14. Okt 2016 18:14)

    #207 alte Frau (14. Okt 2016 18:05)

    Funktionieren wenigstens Direktlinks zu den neuen Beiträgen?

    http://www.pi-news.net/2016/10/unesco-unterstuetzt-islam-bei-der-vertreibung-von-juden-und-christen-aus-jerusalem/

    ———————————–

    Die Direkt-Links funktionieren.
    Habe mich dort zum Kommentar angemeldet und es ging.
    Ab da sogar wieder aufrufen wie sonst möglich.
    Oh, Mann was habe ich alles nachzuholen.

    Danke Ratio!!!!!!!!!

  160. Warum bekommt der überhebliche und freche Cohn-Bendit der wohl auf Droge war,von Illner soviel Redezeit,und Verständnis entgegen gebracht???
    In Gegenzug bekommt aber ein zukünftiger AfD’ler von der CDU von der Illner & Klöckner nur übelstes AfD-Bashing zu hören.
    Ps. Die Sendung war stinkweilig wäre bald eingeschlafen.Der Ex-Haider Berater war ein kurzes Highlight.

  161. Frau … ab min 1:11:O „Jesus war Aramäer“ was soll mir das jetzt sagen!? Wo haben wir denn jetzt das Christentum, was eine friedliche Religion „heute“ ist, und wo haben wir die Berserker in 2016, die „Im Namen Allahs“ über Länder herfallen und Christen als Kufra, abstempelt, abschlachtet.

    Frau … Jesus ist für die Christen/Glauben am Kreuz gestorben und denken Sie auch einmal an die Christenverfolgungen im Römischen Reich nach.

    Oder wollen Sie mir damit sagen, dass wir dazu verpflichtet sind, diese Menschen bei uns aufzunehmen, nur weil! Jesus Aramäer war!?

    PS:
    Dank der Geburtenrate + Familiennachzug, reibt sich! Der Christ Aramäer mit Turban und Sarazenenschwert, jetzt schon die Hände.

    https://www.youtube.com/watch?v=83vueyYNo7s

  162. @ #212 ratio2010 (14. Okt 2016 18:14)
    Auch von mir ein Dankeschön

    Alleine den Cache & Cookies zu löschen hatte nix gebracht, erst das Anmelden aus den neuen Seiten heraus hatte das Problem gelöst.

  163. Die Ungereimtheiten rund um den Suizid von Dschaber al-Bakr in der Justizvollzugsanstalt Leipzig sind bemerkenswert. Der Selbstmord des terrorverdächtigen Syrers wird völlig zu Recht als Justizskandal gewertet. Allein Sachsens Justizminister Sebastian Gemkow kann keinen Skandal erkennen und lehnt einen Rücktritt ab. Zur juristischen Farce gesellt sich somit eine politische Posse.

    ——-
    Wann tritt bei ihrer Fehleinschätzungen eigentlich Merkellinchen mit ihren ganzen rot-grünen Harem zurück ?

  164. Immer noch Zugriffsprobleme!!!

    Bei normalem Zugang kommt immer noch die alte Seite mit Maybritt Illner und keine neuen Beiträge. Zugang über Proxi geht gar nicht. Bei mir funzt aber folgender Link:

    http://www.pi-news.net/2016/10

    Vielleicht hilft das auch anderen.

  165. #222 Alphawolf (14. Okt 2016 20:24)

    http://www.pi-news.net/2016/10

    Danke. So kommt man am besten auf die Startseite.

    Das Problem mit der liegt wahrscheinlich daran, dass PI aufgrund von Schutzmassnahmen über eine Firewall und Proxy-Server läuft und die Seite gestern offline war. Da ist die Seite wohl irgendwo in der Cloud noch zwischengespeichert. 😉

  166. #215 Rautenschreck
    Dieses Gesicht finde ich auch so gruselig.
    Stelle immer die Schrift grösser und scrolle ganz nach links, damit ich ihn nicht sehen muss. Hoffentlich befreit uns PI bald von diesem Anblick.

    Übrigens: toller Nick 🙂

  167. Unangemeldet sehe auch ich (mit Firefox) als neuen Beitrag auch nur: „TV-Tipp Illner ….“

    #222 Alphawolf (14. Okt 2016 20:24)

    Bei mir funzt aber folgender Link:

    http://www.pi-news.net/2016/10

    Wenn ich über den vorgenannten Link PI aufrufe, sehe ich zwar die ganzen neuen Beiträge aber keine Kommentare.

    Erst angemeldet sehe ich dann auch die Kommentare.

  168. @#47 johann (14. Okt 2016 08:51)
    Die Naziverleumdung war für uns sehr gut!
    Auch wenn man sich erbrechen möchte bei der Rhetorik dieser Sendung!

    Die Vertreter des Themas der Sendung werden nicht eingeladen (AfD) und man redet die gesamte Zeit darüber als wenn es unlogisch wäre, dass es diesse Opposition nun gibt.
    Diese Sendung ist Öl ins Feuer.

    Für jeden klar denkenden Menschen war diese gesamte Sendung doch AfD-Werbung!

  169. #172 Heisenberg73 (14. Okt 2016 16:24)

    Illner behauptet, Höcke fordert ein 1000jähriges deutsches Land.

    Richtig: Höcke bezieht sich auf 1000 Jahre deutsche Geschichte seit Otto I.

    Fazit: Ilnner ist eine freche Lügnerin.

    Das ist richtig. Ich war sehr enttäuscht von Gauland, als er bei Iller genau auf diesen Vorhalt nicht richtig reagiert hat und zuletzt einfach nur klein beigegeben hat.

    Also:

    https://www.youtube.com/watch?v=b8QtaGJtjpo

    Von 39:15 wird das Thema 1000-jähriges Reich besprochen (Lüge: Höcke hätte das gemeint). Gauland widerspricht korrekt und sagt, Höcke hat nicht das 1000-jährige Reich von Hitler gemeint, sondern die 1000-jährige Geschichte Deutschlands.
    Jetzt ab 39:43 lügt Illner
    „Er hat sich gewünscht, dass auch die Deutschen eine 1000-jährige Geschichte haben mögen …“

    Gauland wirft ein. „Die sie schon haben
    Illner würgt ihn ab und schwenkt mit lauter Stimme weg vom Thema.
    Darauf guckt Gauland nur nach unten.

    GERADE hier muss man doch sagen: Halt, Sie hören nicht zu, Frau Illner. Aber das möchte ich jetzt klarstellen: Nicht „gewünscht“, sondern „haben“; und wenn Sie genau hier abwürgen, dann ist das genau die Masche, die überall durchgezogen wird.

    Wenn aber genau an diesen Stellen genau das NICHT kommt, dann frage ich mich, ob ich nicht der bessere Redner wäre …

  170. Bei mir auch mit Google 🙁

    #226 Rheinlaenderin (14. Okt 2016 21:01)

    Unangemeldet sehe auch ich (mit Firefox) als neuen Beitrag auch nur: „TV-Tipp Illner ….“

    #222 Alphawolf

    Bei mir funzt aber folgender Link:

    http://www.pi-news.net/2016/10

    Wenn ich über den vorgenannten Link PI aufrufe, sehe ich zwar die ganzen neuen Beiträge aber keine Kommentare.

    Erst angemeldet sehe ich dann auch die Kommentare.

  171. Wirklich gruselig fand ich nur die ex-SED Dompteuse Illner mit der Betonfrisur.Ansonsten wie gehabt.Dem berühmten Kinderarzt und versierten Päderastenexperten, dem uns unter seinem geläufigen Namem als „Kinder-Cohn“ bekannten Buchautor ,Krakeeler und Hosenstallwissentschaftler geläufigen Cohn-Bendit ,empand ich als Wohltat.Ich empfand es als Wohltat die komplette moralische Verkommenheit dieses durch Lug,Trug und Erpressung existenten Staatsenders so deutlich und drastisch vorgeführt zu bekommen.Es gibt nichts mehr zu sagen ,außer sollte die Demokratie je wieder Einzug in unsere deutsche Heimat halten so könnte sie nur nach einer rigorosen Entseuchung der öffentlich-rechtlichen Augiastallanstalten auf Dauer bestehen.

  172. Drückt der Frau „mit Föhnfrisur“ ab min 11.11.0 und dem klatschenden Beifall, die
    Barbie Puppen in die Hand und sendet Sie in diese Länder mit Teddybären und im Minirock.

    Dazu noch ein Spruchband um den Hals, mit den Worten! Im Übrigen, Jesus war Aramäer.

    „Inshallah“
    https://www.youtube.com/watch?v=UzvrvFQDENw

    Sie werden den Weg „ausgetobt“ und zu 100% nach Deutschland, zurückfinden.

    Sry:Refugees Welcome.
    Der Rotz, der hier abläuft, ist nicht mehr zum Aushalten.

  173. Leipzig´s obersten Antifantenförderer und -dulder scheint der Schließmuskel zu kontraktieren. Wo ist sie plötzlich hin, die Weltoffenheit und Toleranz? Ist OBM Burkhard Jung (Theologielehrer/SPD) Leipzig etwa nun bunt genug?

    Leipziger Rathaus rüstet auf

    In ganz Deutschland wird diskutiert, wie Terror und Gewalt gestoppt werden können. Auch in Leipzigs Stadtverwaltung ist das Thema präsent. Bislang wurde das Büro von Oberbürgermeister Burkhard Jung sicherer gemacht.

    Quelle: Leipziger Lügenpresse

    Von so einem weltoffenen und toleranten Menschen wie Herrn OBM Burkhard Jung (15% Stimmen der Gesamtleipziger) hätte ich erwartet, dass er so weltoffen ist und zu Hause nicht mal die Tür zuschließt. Alle Menschen sind Brüder, kein Mensch ist illegal, Burkhard!

    PS.: Uns Bürger überlässt man den Ficklingen, Terroristen und kulturellen Bereicherern.

  174. Wenns nicht geht: Die Seiten hier werden garantiert über ein CDN ausgeliefert, die selber cachen. Wenns da hakt, passiert sowas wie heute. Das sollte dann aber bald erledigt sein.

    Just my 2 cents.

  175. Es wird immer enger für die Eliten.
    Die merken das langsam. Aber die werden nicht so einfach aufgeben.
    Richtet Euch auf einen langen Kampf mit vielen Versteckspielen ein….

  176. #22 Bin Berliner (14. Okt 2016 08:12)

    Soeben wird gemeldet, dass auch an einem Dinosaurier ebenfalls DNA Spuren von den Uwes gefunden wurden!

    Auch der Leichnam von Tutanchamun soll exhumiert werden…

    Wahnsinn…
    ———–
    Weitere mögliche Fundorte der Uwe-DNA:

    die sterblichen Überreste von
    J.F. Kennedy
    Martin Luther King
    Mahatma Gandhi
    Lady Di
    John Lennon

    und an den Überresten des Kölner Stadtarchivs

  177. Ja, in mehreren Fällen. In den Akten gibt es mehrere Hinweise auf NSU-Unterstützer, gegen die der Verdacht des Kindesmissbrauchs bestand.

    ———-
    Kindesmissbrauch durch Bundestagsabgeordnete,
    Kindesmissbrauch durch Priester
    Kindesmissbrauch in Waisenhäusern
    Und so weiter, und so fort
    In der Nähe des Skeletts ist ein Stück Stoff mit DNA gefunden da besagter mal in dieser Gegend untergetaucht war, ähnlich wie der pornografische NSU-Ermittler untergetaucht war.
    Ich habe auch schon mal in der Nähe des Reichstages hin gepinkelt, aber ich sage es gleich, angezündet habe ich ihn nicht, obwohl man wahrscheinlich meine DNA in der Nähe findet.

  178. „Woher kommt die Angst vor Fremdem?“

    Die Frage selber ist schon falsch, manupulativ und suggestiv.

    Der Deutsche, die Europäer haben keine Angst vor Fremden und haben sie nie besessesn. Wohl Angst vor den Bevölkerungsaustausch, der Turbodurchmischung von Kulturen innerhalb von wenigen Stunden möchte ich mal übertrieben sagen.

    Die berechtigte Angst vor der ungesunden und ökonomisch schädlichen Invasionspolitik – die aber politisch arschkriechend heimlich mit „Fremdenangst“ maskiert wurde – undist es, und die Wut auf die Verandwortlichen, die jetzt zum Schaden des Volkes regieren, statt ihn abzuwenden.

  179. #228 Rautenschreck (14. Okt 2016 21:27)

    Illner behauptet, Höcke fordert ein 1000jähriges deutsches Land.

    Sofort Parallele herstellen!:
    Brüssel strebt ein 1000jähriges EU-Großreich.

    Noch Fragen Frau Illner?

  180. #34 Spektator (14. Okt 2016 08:36)

    Soeben im Deutschlandfunk

    Gauck: es kann auch gerne ein moslem buprä werden…
    ————————————-

    http://www.bild.de/politik/inland/bundespraesident/waere-ein-muslimischer-bundespraesident-gut-fuer-deutschland-48293440.bild.html

    Das ist eigentlich schon eine Provokation.

    Gauck redet der fortschreitenden Islamisierung und damit der weiteren Spaltung des deutschen Volkes das Wort. Damit würde man wieder einen Vertreter (Noch)Minderheit bevorzugen und in ein hohes Amt hieven.
    Es ist Zeit den BuPrä direkt zu wählen oder das Amt an sich abzuschaffen.
    Aber das Volk direkt zu fragen traut man sich nicht, weil dann das gewünschte Ergebnis nicht eintreten könnte.

  181. Wenn immer Illner als erster Eintrag angezeigt wird, dann wie im Notfallblog beschrieben sich bei PI anmelden und PI neu starten (allerdings darf der Browser nach der Anmeldung NICHT geschlossen werden).

Comments are closed.