Am Montag um 22.15 Uhr war der AfD-Vorsitzende von Sachsen-Anhalt, André Poggenburg (AfD-Sachsen-Anhalt), zu Gast in der MDR-Sendung „Fakt ist!“ zum Thema „Wir und die Fremden – der Preis des Zusammenlebens“. Die weiteren Diskussionsteilnehmer waren der CDU-Unsympath Holger Stahlknecht, Robby Risch, Gutmensch-OB von Weißenfels und Taqiyya-Propagandist Moawia Al-Hamid. Nachdem Poggenburg am 10. Oktober bei „Hart aber fair“ einen fulminanten Auftritt hingelegte, war die MDR-Redaktion gewarnt – und ließ ihn entsprechend selten zu Wort kommen.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

150 KOMMENTARE

  1. Italien wird großzügig Asyl vergeben und dann machen sie sich alle legal auf den Weg nach Deutschland.

    Ich werde in kein Sozialsystem einzahlen, daß mit dem halben Planeten geteilt wird. Das ist weder sozial, noch ein System.

    Diese Schwarzafrikaner die zu Hunderttausenden jetzt kommen, sind NICHT unser Problem.

    Wer echter Flüchtling ist, kann wunderbar Schutz und seine Menschenrechte in einem bewachten Flüchtlingslager in Afrika wahrnehmen.
    Dazu braucht es keinen Aufenthalt in Deutschland.Wir kriegen die sonst nie wieder los.

  2. Diese Inszenierungen des DEUTSCHEN STAATSFERNSEHEN
    tue ich mir schon lange nicht mehr an:
    Wo paar Merkel – Hofschranzen inklusive der
    STAATSFERNSEHEN – PROSTITUIEREN auf einen
    RÄÄÄCHTS – POPULISTEN angesetzt werden.
    Das kann man auch einfach so laufen lassen.

    DER ZUSCHAUER RIECHT DEN BRATEN OHNEHIN.

  3. Wenn man die täglichen Horrormeldungen in Bezug auf die Asylforderer („Wir sind gekommen, um zu bleiben!“) auf sich einwirken lässt, erkennt man nur ein Fazit: Die müssen wieder raus!

  4. Wollte ich doch sagen, ich hatte den Pogge doch gestern beim Zappen entdeckt. Ich habe mir noch angehört, dass er meinte man wolle im Osten Parallelgesellschaften wie in Duisburg Dortmund und Essen vermeiden. Aber dann war da ein Arschloch ihm gegenüber der ihm wohl erzählen wollte wie der Islam wirklich sei und das halte ich nicht aus und habe abgeschaltet bevor der den Mund aufmachen konnte.

  5. Die doofe Nuss zu Anfang wird bei Gelgenheit eine ganz spezielle Möglichkeit bekommen sich der „neuen Kultur“ zu öffnen

  6. „““““““““““““““““Eilmeldung „“““““““““

    SEK nimmt Angreifer fest
    Messer-Amok in Bremen – vier Verletzte

    Messer-Amok in Bremen!

    Ein offenbar psychisch verwirrter Mann (29) hat im Rhododendronpark im Stadtteil Horn-Lehe vier Menschen mit einem Messer verletzt.

    Das hätte Tote gegen können!

    Polizisten eines Spezialeinsatzkommandos überwältigten ihn und nahmen ihn fest.

    Zwei Passanten seien leicht verletzt worden, zwei weitere schwerer. Es bestehe keine Lebensgefahr, so ein Polizist. Fußgänger hatten über Notruf die Polizei alarmiert.

    Die Hintergründe sind derzeit noch nicht bekannt. Der Verbrecher soll nach ersten Erkenntnissen unter einer psychischen Erkrankung leiden.

    Über den Täter ist noch nichts bekannt ,
    ausser das er wie immer verwirrt ist !

  7. Poggi ist knorke!

    Klar, daß man den Sympath nur aus Alibigründen einlädt und dann einen Maulkorb verpaßt.

    Der widerwärtigste „Moderator“ aller Zeiten ist die Figur „Plasberg“!

  8. Besonders stark im Video auch Big Mama Gombe (pechschwarze Flüchtlingsfachfrau)!

    Was haben wir gelacht!

  9. Achtung,
    zur Zeit wird gerade der MULTIKULTISAUSTALL
    in Calais geräumt.
    Und jetzt TÄTER mal, wohin der ganze Müll
    entsorgt wird?
    Richtig!
    Ins Reich der Gut – und Besser Menschen.
    Würde ich ehrlich gesagt, als Franzose
    auch so machen.
    DEUTSCHLAND IST DER MÜLLEIMER EUROPAS.
    Schon Südosteuropa hat seinen gesellschaftlichen
    Ausschuß nach Deutschland entsorgt.

    ZIGEUNERSCHNITZEL FÜR ALLE

  10. Die AfD Vertreter in den Talkshows kommen eigentlich immer ganz gut weg,mit der Darstellung von Realität und Meinungen und Versagen der Berliner Clique,allerdings habe ich den Eindruck,daß die Partei als solches,etwas arg dünn rüberkommt.
    Ich denke,es wäre Zeit,sich etwas Polarisierender zu verhalten.
    Der Druck im Deutschen Kessel wächst mehr und mehr und das sollte man dann auch mal Thematisieren….

  11. Hunderte der schwarzen Männer aus Calais sollen laut Lügen-Presse nach Deutschland kommen!

    Warum dauert es eine ganze Woche, die Kloake zu räumen?

    Leider darf die Legion nicht im Inland operieren…

  12. #1 werta43 (25. Okt 2016 18:40)

    dem ist nichts hinzuzufügen…..sehe ich auch so

    zu Calais wurde eben in den TV Nachrichten gesagt das sehr sehr viele N…. nach D kommen ! Hurra

    Unfassbar

  13. Nachdem Poggenburg am 10. Oktober bei „Hart aber fair“ einen fulminanten Auftritt hingelegte, war die MDR-Redaktion gewarnt – und ließ ihn entsprechend selten zu Wort kommen.

    Die Absicht der Propaganda ist es nicht, die Position des politischen Gegners diffenrenziert deutlich zu machen oder gar fair zu diskutieren – das wird auf ein unbedingt notwendiges Minimum reduziert, um noch den Schein der Objektivität zu wahren.

    Sie brauchen einen Prellbock, einen einzelnen Prellbock, dem sie vor der Kamera, mit einer Übermacht, mit sympathischen Migrantengesichtern und lieben Moslemvertretern Vorwürfe machen können, ihre eigene moralische Überlegenheit suggerieren können.

    Alle Achtung, Herr Poggenburg, für Ihr verdammt dickes Fell!

  14. Ich habe die Sendung gesehen.

    Fazit: der aus letzter Sendung bekannt freundlich und frisch rüberkommende Andre Poggenburg kam kaum noch zu Wort, er wurde mehrfach unterbrochen und zur neuen Propaganda werden jetzt verstärkt „besonders gut integrierte Migranten“ für den aufgeklärten Zuschauer sogenannte Ausnahmefälle ins Kameralicht gesetzt.

    Der schon seit Jahren hier lebende Syrer arbeitet als angestellter Frisör und will sich selbstständig machen. Wer die Branche kennt, schon genug heimische Meister fahren da ein ganz böses Geschäftsmodell wo die Angestellten für 8.50€ arbeiten und wo über das Jobcenter sprich uns die Steuerzahler! der Hungerlohn aufgefüllt wird.

    Die zweite Vorzeigmigrantin war eine sehr aggressive und typisch weit ausgeladene Schwarzafrikanerin, die wie könnte es anders sein als „Integrationshelferin“ über den Subventionstopf beschäftigt ist und sich als ausgemachte Feindin der AfD zu erkennen gab.

    Fehlten nur noch die Einspieler mit Fassbombem plus Kindern und Teddybären..

  15. OT

    Dieses Video macht Trump zum US-Präsidenten!
    https://www.youtube.com/watch?v=vV0Jn8IF8_E
    #TrumpTheEstablishment

    Zitat: „[…]Die Clinton-Maschinerie steht im Zentrum dieser Machtstruktur. Wir haben dies in den Wikileaks – Dokumenten aus erster Hand gesehen die beweisen, dass sich Hillary Clinton im Geheimen mit internationalen Banken trifft, um die Zerstörung der Souveränität der USA zu planen, damit diese globalen Finanzmächte, ihre Lobbyisten-Freunde und ihre Spender noch reicher werden. Ehrlich gesagt, sie sollte weggesperrt werden.

    Die mächtigste Waffe die die Clintons einsetzen, sind die Medien…. die Presse.
    Lasst es mich ganz klar sagen: die Medien in unserem Land haben nichts mehr mit Journalismus zu tun. Sie sind politische Interessenvertretungen und nicht anders als irgendein Lobbyist oder ein Finanzgebilde. Mit einer politischen Agenda, und diese Agenda ist nicht für euch, sondern für sie selbst.

    Jeder, der sich ihnen entgegensetzt wird als Sexist gebrandmarkt, als Rassist, als Xenophop. Sie werden lügen, lügen, lügen und danach noch schlimmeres tun. Sie werden tun, was auch immer nötig ist. Die Clintons sind Kriminelle. Das ist gut dokumentiert.[…]“

  16. Poggenburg ist „leider“ zu höflich, für solche Sendungen, einfach zu zivlisiert und lässt sich dabei die Butter bzw das Wort vom Brot nehmen.

  17. Nachdem Poggenburg am 10. Oktober bei „Hart aber fair“ einen fulminanten Auftritt hingelegte, war die MDR-Redaktion gewarnt – und ließ ihn entsprechend selten zu Wort kommen.

    Es ist dies eine Strategie, die man, so bei Illner, auch bei Herrn Gauland durchgezogen hat: Zunächst einmal stellt man eine (Fang-)Frage, die beantwortet wird, die dann jedoch, von der gegnerischen Mehrheit von meistens 1:5, einschließlich „Moderation“, mittels Halbwahrheiten, Überhöhungen oder auch handfesten Lügen entsprechend „zerlegt“ wird.

    Statt den Angegriffenen zu Worte kommen zu lassen, damit der sich dazu äußern und die behauptungen ggf. richtigstellen oder ergänzen kann, geht man sofort an die „Tagesordnung“ über, indem man denjenigen fortan nicht mehr sonderlich beachtet und sich innerhalb der übrigen so genannten „Diskussionsgruppe“ gegenseitig die Bälle zuspielt, um den Protagonisten der AfD vorzuführen und sich damit selbst zu bestätigen.

    Dazu wurde vor allem dem Moscheevertreter, eine unverhältnismäßig lange Redezeit eingeräumt; hinsichtlich der Asylproblematik präsentierte man natürlich lediglich die entsprechenden Vorzeigekandidaten. Man sollte das seitens der AfD oder anderen einschlägigen Protagonisten nicht mitmachen und, wenn man zu solchen Produktionen denn wieder einmal eingeladen werden sollte, die Bedingung stellen, daß eine faire Diskussion s. o. geführt wird.

  18. Da ist schon in der Vorstellungsrunde eine Lüge nach der anderen, man kommt gar nicht mehr hinterher.

    Die Deutschen wurden nie gefragt, ob sie einen Türken hier haben wollen. Nie wirklich. Die wurden immer nur umerzogen.

    Wenn der Islami von seinem Problem mit dem „Wir“ redet, und dass angeblich jeder ÜBER sie rede, aber nicht mit ihnen. ist dies eine typische Takialüge.

    Die Islamis selbst sorgen dafür, dass man nicht sinnvoll MIT ihnen reden kann. DIE sagen doch ständig, dass dies und das nicht der wahre Islam ist – immer, wenn man sie auf irgndwas festlegen will.

    MIR PLATZT DER KRAGEN !!!

    Normalerweise will ich nicht mit PIs Islamkritik mitschwimmen – das möge bitte jeder an meinen Kommentaren überprüfen, aber jetzt reicht’s.

    Das sind lauter offene Dreckslügen.

    Man kriegt den Eindruck, dass ein Moslem immer lügt, wenn es um die Religion geht. Dabei bin ich erst bei Minute 11 und es wird nicht besser. Pfui, wie dreist!

  19. @Mod. zu

    #14 Tom62 (25. Okt 2016 19:06) Your comment is awaiting moderation.

    Irgend ein unerklärliches Wort hat mal wieder die „automatische Moderation“ ausgelöst. Bitte freigeben, dann dieses hier löschen? Danke.

  20. War doch klar, der harte Kern der Invasoren kommt nach Deutschland, hier gibts Fickificki und noch reichlich Kohle obendrauf. Hier ist das Klima günstig für allerlei Delikte, die ungesühnt bleiben, alle sehen großzügig darüber hinweg, sind ja alles traumatisierte N…..lein!
    Wann endlich läuft hier das Fass über, man kommt sich schon selbst in der Großstadt als Ausländer vor!! Jetzt sollen die Gemeinden geflutet werden,- es nimmt kein Ende!

  21. Wenn alle Rechtsextrimisten sind, die den Wahnsinn beenden wollen, dann wähle ich eben bei allen Wahlen nur noch Rechtsextremisten.

    Da können die Schmierblätter schreiben was sie wollen und da kann der Staatsfunk daherquatschen was er will.

  22. Es muß endlich Tacheles in den Talkshows geredet werden, für Samthandschuhe und höfliches Geplänkel ist keine Zeit mehr! AfD nach vorn, sonst hat sie verspielt! Leisetreter, die vor lauter Political Correctness gebückt schon gehen, gibt es genug!

  23. @MOD. zu

    #14, 17 Tom62 (25. Okt 2016 19:06) Your comment is awa iting mo deration.

    Irgend ein unerklärliches Wort hat mal wieder die „automatische Moderation“ ausgelöst. Bitte freigeben, dann #14 sowie dieses hier löschen? Danke.

  24. Ja… das war ein Riesenfehler, die fremde Kulture reinzulassen… jetzt sind sie halt da…

    was nun…????

    ich fürchte, da hilft keine Diskussion mehr, es laesst sich nie wieder gutmachen

    waehret den Anfaengen, bevor es zu spaet wird…

  25. 9 Berlinzentrale

    Die Räumung ist relativ ruhig verlaufen,es wird auch gemutmaßt,daß die meisten derer in Calais,sich schon in anderen Ländern,haben erfassen lassen und wollten durch aggressives Auftreten oder Widerstand,keine „Schlafenden Hunde“ wecken.
    Die tauchen ab,lassen sich weiter von den irren Gutmenschenstaaten durchfüttern und stehen weiter irgendwo in Tunnelnähe,wenn sich der Lärm gelegt hat und machen so, prima finanziert, weiter mit ihren Versuchen,auf die Insel zu gelangen…

  26. ich bin ein afd-freund, aber es fehlt ihr ein echtes rampen-schwein, das mal so richtig eloquent zwischen islam, völkerwanderung, mord und totschlag durch „flüchtlinge“ zu differenzieren weiß. herr höcke ist der einzige, der mir da einfällt. leider.

  27. #8 Blimpi (25. Okt 2016 18:58)
    Die AfD Vertreter in den Talkshows kommen eigentlich immer ganz gut weg,mit der Darstellung von Realität und Meinungen und Versagen der Berliner Clique,allerdings habe ich den Eindruck,daß die Partei als solches,etwas arg dünn rüberkommt.
    Ich denke,es wäre Zeit,sich etwas Polarisierender zu verhalten.
    Der Druck im Deutschen Kessel wächst mehr und mehr und das sollte man dann auch mal Thematisieren….

    Man sollte die Akteure der AfD auch nicht mit
    überzogenen Erwartungen überfrachtet.
    Es gehört schon eine herkömmliche Portion
    ZIVILCOURAGE dazu, sich den Anfeindungen der
    System – Claqueure auszusetzen.
    Dafür haben sie per se meine uneingeschränkte
    Bewunderung.
    Selbst, wenn sie mal Schwächen:
    DER ZUSCHAUER RIECHT DEN BRATEN.
    Das ist ja gerade der KARDINALFEHLER dieser
    HERRSCHAFTEN:
    Daß sie glauben, das ein Volk, das mindestens
    Vize – Exportweltmeister wird, ab 17 Uhr
    das Hirn an der Garderobe abgibt.

    DIE KURATEL DIESER HERRSCHAFTEN
    ÜBER DAS DEUTSCHE VOLK IST LÄNGST
    BEENDET.
    Sie wissen es nur noch nicht.

  28. #15 innviertel (25. Okt 2016 19:09)
    EILMELDUNG-BREAKING NEWS-EILMELDUNG

    AMOKLAUF IN BREMEN

    Messer-Mann sticht vier Menschen nieder

    http://www.bild.de/regional/bremen/amoklauf/messerstecher-verletzt-menschen-48450780.bild.html

    Polizeisprecherin Franka Haedke: „Es handelt sich um einen 29 Jahre alten Mann. Nach ersten Erkenntnissen hat er eine PSYCHISCHE ERKRANKUNG!!!
    Weitere Hintergründe sind derzeit noch nicht bekannt.“

    Laß mich mal raten:
    Migrationshintergrundbesitzer?
    Traumatisiert?
    Der (westdeutsche) braucht noch viel SCHMERZ.

  29. 25 martinfry

    Ich meinte die AfD als Ganzes,mal wieder etwas Provokantes oder halt Polarisierendes Kund zu tun.
    Natürlich auf Basis,der jetzigen Realitäten und Zahlen..
    Die etablierten Deutschlandabschaffer dürften gar nicht mehr aus der Schnappatmung herauskommen…

  30. #15 innviertel (25. Okt 2016 19:09)

    Nach ersten Erkenntnissen hat er eine PSYCHISCHE ERKRANKUNG!!!
    Weitere Hintergründe sind derzeit noch nicht bekannt.“

    was fehlt ist die Angabe der ethnischen Herkunft, aber das könnte man mal vermuten.

  31. #26 martinfry (25. Okt 2016 19:22)

    #15 innviertel (25. Okt 2016 19:09)
    EILMELDUNG-BREAKING NEWS-EILMELDUNG

    AMOKLAUF IN BREMEN

    Messer-Mann sticht vier Menschen nieder

    http://www.bild.de/regional/bremen/amoklauf/messerstecher-verletzt-menschen-48450780.bild.html

    Deutsche Nichtlügenpresse meldet

    Offenbar psychisch kranker Mann verletzt 4 Passanten in Bremen mit dem Messer

    Man braucht keinen VHS-Kurs im Zwischen-Den-Zeilen-Lesen um zu wissen wer hier gemessert hat.

  32. Aha ein psych. kranker Messerstecher,
    Fakt dürfte sein keine Deutsche Kartoffel,das wäre schon rund.
    Der ist genauso psch.krank wie der Attentäter im Regionalzug.
    Genau diese Attentate passen doch ins Bild von IS Kämpfern oder deren Anhang.
    Der war nicht psych,krank,das war ein geplantes „Miniattentat“ so wie es der IS fordert und auch,hier in Europa,umsetzt.
    Siehe auch GB,als Soldaten,von denen abgestochen wurden.

  33. #29 Falkenhorst (25. Okt 2016 19:24)
    #15 innviertel (25. Okt 2016 19:09)

    was fehlt ist die Angabe der ethnischen Herkunft, aber das könnte man mal vermuten.
    ———————————————-
    Ich nehme mal an: wäre es ein Deutscher oder ein Christ, würde bereits ein Zusammenhang mit NSU geprüft und dies laut verkündet.

  34. OT
    Hamburg
    ein sog.Integrationspartner(Türke) ( was es nicht alles gibt) hetzt auf Facebook gegen Deutsche ( warum greift klein Heiko nicht ein ?, ach so, geht nur gegen Deutsche)
    der NDR berichtet:

    „Integrationspartner hetzt im Internet

    Ausländerfeindlichkeit und Rassismus – kaum ein Thema weckt zurzeit mehr Emotionen, über kaum ein Thema wird mehr diskutiert und debattiert. Doch Nationalismus, Hass und Hochmut sind kein rein deutsches Problem. Das Hamburg Journal hat einen Fall aus der Hansestadt recherchiert, der sprachlos macht. Der ehemalige Vorsitzende des Türkischen Elternbundes hetzte auf Facebook gegen Deutsche und auch gegen Aydan Özoguz, die aus Hamburg stammende Integrationsbeauftragte der Bundesregierung – offenbar nur um seinem Hass nach der Armenienresolution des Bundestages Luft zu machen. Doch der Mann ist zugleich Integrationspartner der Stadt, weil er mit städtischen Vertretern über die Integration von türkischen Schulkindern redet. Das Hamburg Journal berichtet über den Fall und die Reaktionen.

    https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hamburg_journal/Hamburg-Journal,sendung569760.html

  35. #16 UP36 (25. Okt 2016 19:10)

    War doch klar, der harte Kern der Invasoren kommt nach Deutschland, hier gibts Fickificki und noch reichlich Kohle obendrauf. Hier ist das Klima günstig für allerlei Delikte, die ungesühnt bleiben, alle sehen großzügig darüber hinweg, sind ja alles traumatisierte N…..lein!
    Wann endlich läuft hier das Fass über, man kommt sich schon selbst in der Großstadt als Ausländer vor!! Jetzt sollen die Gemeinden geflutet werden,- es nimmt kein Ende!

    Horrorclowns machen mir keine Angst, aber jedesmal, wenn mir ein Rudel junger Neger auf der Straße entgegenkommt rechne ich mit dem Äußersten.

    Im bunten Land wird ein riesiges Mobilisationspotential für den großen Tanz herangezüchtet:

    https://derhonigmannsagt.files.wordpress.com/2010/06/muslime-london-krawalle.jpg?w=379

    Wer es schafft die trotz überreicher Versorgung zwangsläufig enttäuschten und zornigen jungen Schatzsuchenden zu ideologisieren, zu organisieren und als hochmobile und hochmotivierte Bürgerkriegsmiliz einzusetzen, der stürzt die alte Ordnung und bringt das bunte Land zum Brennen.

    Dann geht es auch den Noch-Saturierten und den Noch-Profiteuren ans Leder und ans Hälschen.

    Wie lange wird es dauern, bis zur totalen Eskalation?

  36. FÜR ALLE KRIEGSGEILEN POLITIKER UND MEDIEN !

    Mit Bildern einer neuen Rakete schockt Putin die Welt. Denn sie hat eine enorme Reichweite.

    Russland hat jetzt eine neue Waffe enthüllt, die so eine Schlagkraft hat, dass sie ein Land so groß wie Frankreich auf einmal zerstören könnte.

    Ab 2018 sollen sie beim russischen Militär zum Einsatz kommen. Experten sagen, dass diese neuen Waffen die Bomben, die einst auf Hiroshima und Nagasaki niedergingen, wie Spielzeugpistolen aussehen ließen.

    http://www.bild.de/politik/ausland/militaerwaffen/russische-super-rakete-48442984.bild.html

  37. Warum auch ausgerechnet Blockflöten gegen Schwer-Verbrecher? Hätten es weniger Posaunen oder Trompeten sein können?

  38. OT

    Schleswig-Holstein-Magazin gerade live:

    thematisiert den Moscheebesuch bzw. die Eltern, die dies verweigerten und abgestraft wurden.

    Die Schulleiterin verteidigt sich „Man sollte eine Moschee besuchen um fremde Kulturen kennen zu lernen“ (typische Gutmenschin und Grünenwählerin)

    Bisher nur Aussagen der Schule. Nicht der Eltern.

    Jetzt wird die Familie kriminalisiert: sie hatte Kontakte zu einem PEGIDA/GIDA-Mitglied („Stichwort: islamfeindlich“)

    Die Eltern kamen nicht zu Wort. Stattdessen macht die Schulleiterin auf Islam-Schönwetter.

    Ein sehr unbefriedigender Bericht. Eigentlich überhaupt keiner solange nur eine Seite zu Wort kommt.

  39. „#46 Thomas116 (25. Okt 2016 19:33)

    Warum auch ausgerechnet Blockflöten gegen Schwer-Verbrecher? Hätten es weniger Posaunen oder Trompeten sein können?““

    Pardon, ich meinte: „Hätten es nicht wenigstens Posaunen oder Trompeten sein können?“

  40. Der Mazyek und die Kaddor scheinen ja nun inzwischen abgelutscht. Schön, dass die öffentlich Rechtlichen nun mit Al-Hamid einen neuen Lügenvogel aus dem Zylinder gezaubert haben.

  41. #31 Blimpi (25. Okt 2016 19:29)

    Aha ein psych. kranker Messerstecher,
    Fakt dürfte sein keine Deutsche Kartoffel,das wäre schon rund.
    Der ist genauso psch.krank wie der Attentäter im Regionalzug.
    Genau diese Attentate passen doch ins Bild von IS Kämpfern oder deren Anhang.
    Der war nicht psych,krank,das war ein geplantes „Miniattentat“ so wie es der IS fordert und auch,hier in Europa,umsetzt.
    Siehe auch GB,als Soldaten,von denen abgestochen wurden.

    In Buntland gibt es ein riesiges Rekrutierungsreservoir. Wer die Truppen ideologisieren und zu kämpfenden Zellen zusammenfassen kann, die überall im Land ohne Vorwarnung zuschlagen können, der stürzt das System.

    Früher hieß es: „Schaffen wir zwei, drei, viele Vietnams“ – heute heißt es:

    „Schaffen wir zwei, drei, viele Rakkas, Aleppos, Kunduz‘, Gazas, Sowetos, Kidals und was auch immer… – das bunte Land wird brennen.“

    http://www.quetzal-leipzig.de/printausgaben/ausgabe-22-1968/schaffen-wir-zwei-drei-viele-vietnams-19093.html

  42. Dieser syrische Imam, der nun auch dazugehören will. Was kriegen wir denn im Gegenzug? Dürfen wir dann an algerischen/marokkanischen/syrischen/türkischen Rohstoffen teilhaben, oder solle es alles für umme sein?
    Das kommt davon, wenn man dieses Gesox einwandern lässt.

  43. Poggenburg war großartig!

    Widerlich in dieser Sendung wie in anderen, dass der Muselmann fast die ganze Sendung durch agitierte.

    Die dicke Negerin ist seit 16 Jahren hier. Jetzt plötzlich wird sei eine Helferin – für Invasoren.

    Sie hatte 16 Jahre Zeit, hier armen alten Menschen, Obdachlosen oder Straßenkindern zu helfen. Da ist sie nicht draufgekommen.
    Hat ihr aber wohl keiner gesagt.

    Der Innenminister Stahlknecht biedert sich an, dass der Islam uns das Schachspiel gebracht hätte.

    Der BM von Weißenfels ist eine fiese Type.
    Ich bin ein paar Mal durch diese Stadt gefahren. Immer sah man massenhaft Ruinen und heruntergekommene Häuser.
    Da sollte er sich in 1. Linie kümmern!

  44. Herr Poggenburg sollte schlicht und ergreifend zum GEZ-Zahlungsboykott aufrufen! Wielange will die AfD noch hinnehmen, daß die eigenen Leute die Feindpropaganda mitfinanzieren müssen?

    Bisher hat die AfD keinerlei Schritte unternommen, um Punkt 7.5 des Grundsatzprogramms „Für eine zeitgemäße Medienpolitik: Rundfunkbeitrag abschaffen“ in die Tat umzusetzen.

    Wenn die Herrschaften glauben, das auf parlamentarischem Weg zu schaffen, dann werden sie noch Jahrhunderte dazu brauchen.

    Es hat doch den Anschein, daß es sich die AfD-Funktionäre auch nur gemütlich im System einrichten wollen, und 2017 im Bundestag nur CDU-Bonzen durch AfD-Bonzen ausgetauscht werden sollen. Bis dahin wollen sie ein bißchen Opposition spielen, aber keine wirklichen Schritte tun, die etwas zum Besseren verändern.

  45. #27 Blimpi (25. Okt 2016 19:24)
    25 martinfry

    Ich meinte die AfD als Ganzes,mal wieder etwas Provokantes oder halt Polarisierendes Kund zu tun.
    Natürlich auf Basis,der jetzigen Realitäten und Zahlen..
    Die etablierten Deutschlandabschaffer dürften gar nicht mehr aus der Schnappatmung herauskommen

    Ich hätte auch am liebsten, daß FJS von den
    Toten aufersteht, und den ganzen Müll (samt
    SEEHOFER wegfegt. Wäre für den eine Kleinigkeit.
    Aber es gibt eben nur eine ALTERNATIVE.
    Eine andere werden wir nicht bekommen.
    Und darum würde ich auch einen Besenstiel
    wählen, solange nicht SCHWARZROTROTGRÜN
    draufsteht.
    Unabhängig von der AfD ist längst etwas im Gange,
    was man ROLLBACK nennt:
    Eine informelle BEWEGUNG , die sich aus dem
    stillschweigenden Einvernehmen innerhalb der
    Bevölkerung speist, daß etwas vollkommen falsch
    läuft.
    Und so etwas entzieht sich sämtlicher
    Beeinflussungsmöglichkeiten.
    Davon weiß auch Die LÜHENPRESSE ein Lied zu
    singen.
    WIR HABEN DAS ENDE JEGLICHER DEUTUNGSHOHEIT.
    WAS SACHE IST, KANN NUR NOCH DAS VOLK ENTSXHEIDEN.

  46. #30 Cendrillon (25. Okt 2016 19:28)

    Offenbar psychisch kranker Mann verletzt 4 Passanten in Bremen mit dem Messer

    Ja und diese psychische Erkrankung heißt Islam!
    Raus mit dem Pack!

  47. In der Sendung hat mir der CDU-Innenminister Stahlknecht am besten gefallen (Ironie on), denn er hat festgestellt, dass Deutschland eine Verantwortung für die Probleme im Nahen Osten hat.

    Das ist ja großartig und auch verständlich: Deutschland hat also die Flüchtlingsströme ausgelöst und muss dafür die Konsequenzen tragen: Bon. Aber ich meine, der Innenminister sollte nicht so kleinlich sein, denn auch für Afrika ist D verantwortlich!

    Und ein zweiter Gag: Die Polizei in Deutschland wird überwiegend zum Schutz für die Schutzsuchenden eingesetzt. Jetzt ist auch klar, warum die Aufklärungsquoten beispielsweise bei Wohnungseinbrüchen und Diebstählen so mickrig und schon eher peinlich sind.

    Ich meine, die Schutzsuchenden sollten Schutz in anderen Regionen suchen , damit auch in D die Einwohner besser geschützt werden können. (Ironie off)

  48. in anderen Ländern längst im Netz — hier in Deutschland nix !!!!

    Mann haben wir einen Stasi Staat mit unserer Führerin — pfui deibl — so ein Drecksland

    Blutbad in Bremen
    25.10.2016, 19:04

    Zu einem Blutbad kam es am Dienstag in der deutschen Stadt Bremen: Ein Amokläufer stach in einem Park im Stadtteil Horn vier Menschen nieder und verletzte diese teilweise schwer. Der Täter, laut Polizei ist er psychisch erkrankt, wurde verhaftet.

  49. Zum Bremer Messer-Amok-Terror- Mann.

    Erster im Locus zugelassener Kommentar:
    Da werden die vier Verletzten wieder zur Hetze gegen ……missbraucht.
    Daumen runter/Daumen hoch = 80:4.

    Wird Zeit den Kommentarbereich zu schließen.

  50. #58 martinfry (25. Okt 2016 19:44)
    ….
    Aber es gibt eben nur eine ALTERNATIVE.
    Eine andere werden wir nicht bekommen.
    Und darum würde ich auch einen Besenstiel
    wählen, solange nicht SCHWARZROTROTGRÜN
    draufsteht.

    Wenn derzeit etwas „rechtsextremistisch“ oder „populistisch“ genannt wird, dann weiß ich: Genau das muß und werde ich wählen!

    Die Arbeiterverräter-Partei und die christliche Angela können mich niemals wieder einwickeln.

  51. Video: Erdogans neue Landkarten fordern das Osmanische Reich zurück
    „Wird die Türkei zum expansiven Aggressor? Zumindest zeigt das staatlich gesteuerte Fernsehen immer öfter Karten der Türkei, die nicht den 1923 festgelegten Grenzverlauf wiedergeben, sondern darüber hinausreichen. Ein Signal für Erdogans Willen, die Türkei zur neo-osmanischen Großmacht zu führen?“ http://www.focus.de/politik/videos/die-inseln-waren-unsere-sultan-im-groessenwahn-erdogans-neue-landkarten-fordern-das-osmanische-reich-zurueck_id_6113021.html

    https://www.almasdarnews.com/article/erdogan-proclaims-mosul-aleppo-belong-turkey/

  52. #64 sophie 81 (25. Okt 2016 19:51)

    Um ein Herz für Deutsche zu gewinnen, nur deswegen der Verbrecher zugestochen, na klar.

  53. #63 einerderschwaben (25. Okt 2016 19:49)

    in anderen Ländern längst im Netz — hier in Deutschland nix !!!!

    Mann haben wir einen Stasi Staat mit unserer Führerin — pfui deibl — so ein Drecksland

    Blutbad in Bremen
    25.10.2016, 19:04

    Zu einem Blutbad kam es am Dienstag in der deutschen Stadt Bremen: Ein Amokläufer stach in einem Park im Stadtteil Horn vier Menschen nieder und verletzte diese teilweise schwer. Der Täter, laut Polizei ist er psychisch erkrankt, wurde verhaftet.

    Täglich kreuzen in der Stadt ganze Rudel von Rentensicherern meinen Weg. Ich bin dann immer aufs Äußerste angespannt und bereit zu einem barbarischen Überlebenskampf.

    Wer hätte gedacht, daß aus dem sicheren, wohlhabenden, zukunftsfrohen Deutschland einmal das Mad-Max- und Walking-Dead-Szenario Buntland werden könnte.

    Das geht nicht mehr lange gut. Es muß früher oder später zur Entladung kommen. Buntland ist ein Pulverfaß mit brennender Lunte, 100 Liter Nitroglyzerin „gebunden“ in 5 Gramm Kieselgur.

  54. Habe ich mich gestern verhört, als die beleibte Dame davon sprach, Europa habe die Kriege „hervorgebracht“ ?

  55. 70 marcus antonius (25. Okt 2016 20:06)

    Habe ich mich gestern verhört, als die beleibte Dame davon sprach, Europa habe die Kriege „hervorgebracht“ ?

    ——
    Nein, Sie haben sich nicht verhört! Genau das hat sie behauptet! – Und keiner hat korrigiert!

  56. Nachtrag zu der Sendung.. die „Religionsfreiheit“ ist ein sehr dehnbarer Begriff. Wenn man sich die hierzulande bekämpfte Scientology ansieht. In den USA ist sie als Relgion anerkannt und es gab bereits Deutsche die wegen der Verfolgung in der BähRrDäh in den Staaten Asyl bekommen haben. Also wird es Zeit hierzulande endlich mal den Islam zu überprüfen.

    Was mir auch immer aufstößt ist der sogenannte „Generalverdacht“ unter den man die Moslems nicht stellen kann. Wie blöd ist das denn?

    Man stelle sich vor morgen käme ein aktiver Neonazi mit erhoben und ausgestreckter Hand und schreit schreit „man kann nicht alle unter Generalverdacht stellen, mein Großvater war nur einfaches Mitglied der SS ..“

    Generalverdacht auch heute wo man hinblickt, die Polizei kontrolliert alle Vorbeifahrenden, stellt sie unter Generalverdacht.. das Finanzamt, der Zoll usw.

    Fazit: wir leben in einem kranken Land. Vor Jahren haben mir das ausländische Freunde gesagt, dann merkte ich es selber und ich habe Angst, daß man mich hier soweit hirnwäscht, daß ich eines Tages nichts mehr merke..

  57. Al Hamid hat das DAUERREDERECHT GEPACHTET ! Dagegen wird Herrn Poggenburg das Wort im Mund abgeschnitten mit dem Vorwand/der Flosge : „Muss mal schnell Herrn XY ins Boot holen!“

    Die einzige Frage, die Herr Poggenburg stellen durfte „Ob Frauen im Islam genauso gleichberechtigt sind auch mehrere Männer heiraten zu dürfen?“ blieb selbstverständlich unbeantwortet!

  58. Noch ein Laber-Imam, der nur Scheisse labert. Murksel-TV muss weg! Keinen Cent mehr für diesen Dreck!

  59. war die MDR-Redaktion gewarnt – und ließ ihn entsprechend selten zu Wort kommen.

    Und Poggenburg hat es wieder genossen, wie sich die Anderen selbst zerlegen und es nicht einmal merken. Klasse!!

  60. #56 martin67 (25. Okt 2016 19:43)

    Der gackernde Musellant mit MG-Spreche arbeitete so emsig bis hysterisch daran, möglichst unsympathisch rüber zu kommen, dass man ihn fast schon als U-Boot der AfD verdächtigen könnte. Der war richtig gut in unserem Sinne. Solche *schlöcher muss man gackern lassen und es genießen.

  61. #21 Orwellversteher (25. Okt 2016 19:08)

    Natürlich lügen Moslems IMMER, wenn es um ihren als Religion verschleierten Faschismus geht. Taqiyya gibt’s doch nicht erst seit gestern.

  62. Die reine Musel-Jubel-Veranstaltung! Außer Poggenburg reden alle nur Blödsinn! Dann noch der Ober-Musel, der seit 7 Jahren in Deutschland ist und immer noch nur schlecht deutsch spricht! Aber jetzt er will studieren! Wahrscheinlich ist er schon über 30! Verhindert doch endlich diesen Blödsinn! Deutsche Akademiker bekommen schon mit 25 keinen Job, weils zu viele davon gibt, da haben wir auf so einen Kopfab-Typen gerade gewartet! Und dann noch auf Steuerkosten!!! Aua Aua Aua!!!!

  63. OT

    Apropos Staatsfunk u. -TV

    Bekanntlich wird das ZDF vom islamophilen Machtmann Bellut(61; 2 Kinder) geführt, seine Gattin die Turk-Muslima Hülya Özkan hinter ihm.

    Das ZDF hat auch eine Meinungsmache bezügl. der Nachfolge des Buntesprädikanten Gauck.

    Möglichst jung soll der neue links-internationale Prediger sein, damit der untertänigste Steuermichel auch lange u. viel am Salär u. der anschließenden Apanage zu kauen habe.

    „“40 Jahre mind. u. deutscher Paß reichen““

    Lesberich, linke Journalistin „“Carol Emcke (49), die Friedenspreisträgerin des Deutschen Buchhandels, hat gerade erst bewiesen, dass sie so präzise reden kann wie Joachim Gauck…““ und würde ihre Lesbenfrau, Silvia Fehrmann, auf Reisen in islamische Länder mitnehmen. Carol Emcke sieht wie ein Mann aus, kann also unverschleiert den Mullahs, Taliban u. Scheichs die Hand geben, wie Lesberich Barbar Hendricks, SPD.

    „“Emckes Vorgänger als Preisträger kann ebenfalls schön die Probleme der Gesellschaft auf den Punkt bringen: der Schriftsteller und Orientalist Navid Kermani(49; Antisemit, Christentum- u. Grundgesetzverhöhner; zwei Töchter mit der iran. Israelhasserin Katajun Amirpur, Mullah-Fan).

    Als Muslim mit Affinität(Verachtung des…!) zum Christentum, als Siegerländer mit iranischen Wurzeln wäre er auch für (linke) Atheisten und Zugewanderte(Moslems) glaubwürdig…

    muß auch mal Tacheles reden, muß mahnen, Schiefes gerade rücken. Wenn nicht sie/er, wer sonst? Robert Habeck (47; 4 Söhne) will zwar eigentlich Spitzenkandidat der Grünen…““

    Die in der DDR sozialisierte fette „“Iris Gleicke (52), SPD-Politikerin und Ostbeauftragte der Bundesregierung, gehört ebenfalls ins „Tacheles-Fach“… (u. kennt sich gut in Suhl aus, siehe Wiki)

    …für diese aufgeregte Zeit, in der die Parteienlandschaft im Umbruch ist, sich die neue multikulturelle Gesellschaft neu definieren muß… (die fromme Turk-Muslima) Aydan Özoguz (49; SPD). (Wer Deutsch spreche, sei Deutscher. Da staunt Ihr, liebe Schweizer u. Österreicher! …mit ihren radikal-schiitischen Brüdern Yavuz u. Gürhan Ö.)…““
    http://www.heute.de/kandidaten-fuer-wahl-des-bundespraesidenten-zum-nachfolger-von-gauck-45751040.html

    (Anm. d. mich)

  64. #19 Tom62 (25. Okt 2016 19:06)
    Es ist dies eine Strategie, die man, so bei Illner, auch bei Herrn Gauland durchgezogen hat: Zunächst einmal stellt man eine (Fang-)Frage, die beantwortet wird, die dann jedoch, von der gegnerischen Mehrheit von meistens 1:5, einschließlich „Moderation“, mittels Halbwahrheiten, Überhöhungen oder auch handfesten Lügen entsprechend „zerlegt“ wird.

    Statt den Angegriffenen zu Worte kommen zu lassen, damit der sich dazu äußern und die behauptungen ggf. richtigstellen oder ergänzen kann, geht man sofort an die „Tagesordnung“ über, indem man denjenigen fortan nicht mehr sonderlich beachtet und sich innerhalb der übrigen so genannten „Diskussionsgruppe“ gegenseitig die Bälle zuspielt, um den Protagonisten der AfD vorzuführen und sich damit selbst zu bestätigen.

    Dazu wurde vor allem dem Moscheevertreter, eine unverhältnismäßig lange Redezeit eingeräumt; hinsichtlich der Asylproblematik präsentierte man natürlich lediglich die entsprechenden Vorzeigekandidaten.

    Also genau so, wie in der Journalistenschule gelehrt.

  65. #44 Johannisbeersorbet (25. Okt 2016 19:30)

    Wer es schafft die trotz überreicher Versorgung zwangsläufig enttäuschten und zornigen jungen Schatzsuchenden zu ideologisieren, zu organisieren und als hochmobile und hochmotivierte Bürgerkriegsmiliz einzusetzen, der stürzt die alte Ordnung und bringt das bunte Land zum Brennen.

    Dann geht es auch den Noch-Saturierten und den Noch-Profiteuren ans Leder und ans Hälschen.

    Wie lange wird es dauern, bis zur totalen Eskalation?

    ich denke, da liegt der Zünder, damit wird das hochgehen. Das kann sehr schnell gehen. innerhalb von Tagen, unter Umständen.

    Wenn man sieht, wie schnell die Aufstände wegen irgendwelcher angeblicher Erschießereine in den USA geht, der sieht doch, wie schnell das bei Junmännerhorden gehen könnte. Die haben nichts zu verlieren, damit ist die Eskalation sehr sehr schnell möglich.

  66. @ alle, die meinen, Herr Poggenburg sollte dieses oder jenes sagen:

    Ich glaube nicht, dass er (oder ein beliebiger anderer Talkshowgast – einschließlich üble Nervkröten) da einfach rausplatzen können, womit sie gerade wollen.

    Da gibt es garantiert Vorgespräche, in denen zwar kein Drehbuch wortwörtlich auswendiggelernt, aber schon grob abgesprochen wird, wer wann was sagt.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Fernsehleute sich da ein Überraschungspaket ins Haus holen.

    Und ich würde auch nicht davon ausgehen, dass diese Shows live gesendet werden. (Was heißt, dass eventuelles Abweichen vom Briefing locker rausgeschnitten werden kann – bzw. könnte, weil niemand so tramplig ist, zu glauben, er käme damit durch).

    Ich habe versucht, zu recherchieren, ob das live ist, aber nichts gefunden. Das Thema ist wie ein Tabu. Wer Kontakt zu Leuten (AfD?) hat, die da schonmal waren, könnte vielleicht bei Gelegenheit mal fragen. Ich gehe aber nicht davon aus: Wenn’s wirklich live wäre, würden sie das großmächtig rausposaunen – und das tun sie nicht, oder? (ich habe schon viele Jahre keine Talkshow mehr gesehen)

  67. Andre‘ Poggenburg, mein Kompliment
    fuer eine weitere Vorstellung als unerschuetterlicher Patriot, der Konter der Systemschmarotzer gekonnt – treffend richtigstellt.

    Leider wie immer bei solchen idiologisch ausgekochten Luegensendungen,

    zu wenig Redezeit um sein Konzept ganz vortragen zu koennen.

    Er wirkt ueberzeugt und glaubwuerdig, im Gegensatz zu den Schranzen der Merkelkoalition, dem man anmerkt, dass sie selbst nicht von ihren Gerede ueberzeugt sind.

    Ausser der Musel, der mit Frechheiten auf Islamart glaubt seine Meinung wuerde umgesetzt, wobei die Islamidiologie 100% D und Europaeischen Wertvorstellungen entgegensteht, also untragbar.

    Er irrt, er gehoert natuerlich wie alle Muslime nicht nach D sondern zurueck in ihre Loecher aus denen sie herkommen.

  68. Ich habe da mal eine Weile reingehört /-geguckt.

    Der Imam (ein islamischer Geistlicher – oder was immer das sei) spricht keine Sätze, die sich inhaltlich verstehen lassen.

    Sobald er jedoch in die Not geriete, konkret auf Herrn Poggenburg einzugehen, unterbricht ihn gnädig die „Moderatorin“.

    Die dicke Negerin hat nichts gesagt außer eine emotionale Show abzuziehen. Was genau war denn jetzt die Aussage?

    Der „Parteilose“ sieht eher wie ein typischer CDU-ler der Merkel-Ära aus, also der Typus tuntiger Homosexueller.

    Herr Stahlknecht macht in dieser Runde eigentlich einen zu ernsthaften Eindruck als ernsthaft Mitglied der CDU zu sein.

    … gerade labert die Moderatorin noch was von zu akzeptierenden Miniröcken, die nicht größer seien als ein Gürtel. Oh meine Güte! Was redet diese Frau! Wo sitzt der Gürtel am Menschen? (auch am weiblichen!)

    Auch vor der Muslim-Invasion sah ich nirgendwo in Deutschland Frauen die mit „einem Gürtel“ (und sonst nichts untenrum) herumliefen. Auch nicht vor dem Puff!

  69. 42 Orwellversteher (25. Okt 2016 19:29)

    #29 Falkenhorst (25. Okt 2016 19:24)
    #15 innviertel (25. Okt 2016 19:09)

    was fehlt ist die Angabe der ethnischen Herkunft, aber das könnte man mal vermuten.
    ———————————————-
    Ich nehme mal an: wäre es ein Deutscher oder ein Christ, würde bereits ein Zusammenhang mit NSU geprüft und dies laut verkündet.

    Im Moment ist dies der einzige Anhaltspunkt: Es ist noch kein deutscher Name genannt worden, es wurde auch noch nicht darauf hingewiesen, dass es ein „deutscher Täter“ sei (auch wenn es nur ein Passdeutscher ist…). Insofern ist davon auszugehen zum jetzigen Zeitpunkt, dass es ein Bereicherer oder ein Merkel-Gast war. Islam ist wahrscheinlich die psychische Krankheit.

    Der Park liegt in unmittelbarer Näher eine der besseren, besten Gegenden! Das freut mich, es könnte also sein, dass auch bürgerlich-reiches Publikum betroffen ist. Und damit nicht immer nur die einfachen Menschen damit zu tun haben – mit der Bereicherung und den Merkel-Gästen. (wovon ich zu 90% im Moment ausgehe).

  70. #82 RechtsGut (25. Okt 2016 20:47)

    #44 Johannisbeersorbet (25. Okt 2016 19:30)

    Wer es schafft die trotz überreicher Versorgung zwangsläufig enttäuschten und zornigen jungen Schatzsuchenden zu ideologisieren, zu organisieren und als hochmobile und hochmotivierte Bürgerkriegsmiliz einzusetzen, der stürzt die alte Ordnung und bringt das bunte Land zum Brennen.

    Dann geht es auch den Noch-Saturierten und den Noch-Profiteuren ans Leder und ans Hälschen.

    Wie lange wird es dauern, bis zur totalen Eskalation?

    ich denke, da liegt der Zünder, damit wird das hochgehen. Das kann sehr schnell gehen. innerhalb von Tagen, unter Umständen.

    Wenn man sieht, wie schnell die Aufstände wegen irgendwelcher angeblicher Erschießereine in den USA geht, der sieht doch, wie schnell das bei Junmännerhorden gehen könnte. Die haben nichts zu verlieren, damit ist die Eskalation sehr sehr schnell möglich.

    Das System hat die Sache schon lange nicht mehr unter Kontrolle. Irgend eine angebliche Prophetenbeleidigung, ein mit Hundekot verschmierter Koran, der vor eine Fachkräfteburg geworfen wird, oder sonst eine Provokation und die „Sicherheitskräfte“ geraten an ihre Grenzen.

    Egal ob Linke oder Rechte, egal ob Islamisten oder ganz „normale“ Psychopathen. Wer zündeln will und Spaß an Aufruhr hat, dem bietet das bunte Land tolle Entfaltungsmöglichkeiten und sehr schnell verliert dann die noch-profitierende Schein-Elite jedwede Kontrolle und alle Sicherheit.

  71. Wenn ich darüber höre, was diese Flüchtlinge alles bekommen…z.B. Sprachkurse… da platzt mir der Kragen

    einmal haben wir es versucht, einem Bekanntenkind einen Sprachkurs in DE zu organisieren… was soll ich sagen…. es hat an den Finanzen der Familie gescheitert….

    WIR in Ungarn können uns es einfach NICHT LEISTEN, unsere Kinder nach DE zum Sprachkurs zu schicken… eine Woche haette beinahe soviel gekostet, wie ein Monatsgehalt des Familienvaters von drei Kindern… also haben wir es gelassen

    und DIESE Undankbaren bekommen alles vom deutschen Staat umsonst… und die Deutschen bedienen sie 7X24 rund um die Uhr freiwillig… schön

  72. #71 marcus antonius (25. Okt 2016 20:06)

    Habe ich mich gestern verhört, als die beleibte Dame davon sprach, Europa habe die Kriege „hervorgebracht“ ?

    Nee, hat die dicke schwarze Frau so gesagt.

    Nehme an, sie wollte die USA nicht benennen, weil da erstens noch ein „Mit-Neger“ regiert und es da zweitens keine Kohle fürs Nixtun gibt. Folglich es keinen Sinn ergäbe, die Moral-Tour zu fahren.

    Neben so einer hab ich mal im Bus gesessen. Die hat mich über 400 Meilen mit Jesus zugetextet und ihren fetten Arsch zur Hälfte auf meinen Sitz quellen lassen. Komplett asi.

  73. Poggenburg wirkt immer wie der gutgelaunte, warmherzige Kumpel aus der Parallelklasse, den alle mögen, der immer was lustiges zu erzählen hat und der aus jedem Treffen eine gute Party macht. Ein Sympath, bei dem man jederzeit mit einer Pointe rechnet. Das ist ein ungewöhnliches Image für einen deutschen Politiker. Vielleicht wirkt er einfach zu jung und zu gutgelaunt um ihn wirklich ernst zu nehmen. Es fehlt ihm als Politiker die charismatische Leidenschaft und die Härte in der Sache, die einen Höcke auszeichnet. Wie „Pogge“ aber mit amüsierten Lächeln den Iman vorführte, der sich grenzenlos lächerlich um die einzig mögliche Antwort wand wie ein Aal, und mit jedem Versuch sich vor der Antwort zu drücken und abzulenken an Boden verlor, kam man sich wieder vor wie auf einer lustigen Stehparty mit Clown und verdienten Spottopfer.

  74. Ich habe das FaktIst! Video analysiert. Insbesonders der Imam fällt auf durch Taqiyya. Risch kann man vergessen. Die Analyse ist hier. Die Sendung ist volle Lügen, z.B. hier.
    https://www.youtube.com/watch?v=CPR_m3uQFi4&feature=youtu.be&t=240

    Perfide fand ich dies Stelle wo die CDU meinte, die Migrationswelle wäre vorbei, wenn man nicht mal weißt wie viele Millionen als Familie nachkommen werden. Beatrix von Storch rechnet mit den Nachzug von vielen Älteren, weil die Leute so jung sind, werden Mütter, Väter usw nachkommen.

    André Poggenburg war gut. Wenn man zu viel unterbrechen würde, weiß ich nicht ob man dann als Querulant gelten würde?

  75. Ich frage mich ob Andre Poggenburg wirklich die Zusammensetzung dieser Teilnehmerrunde kannte. Wenn ja, dann meine uneingeschränkte höchste Bewunderung! Unsachlichkeit, Unwahrheit sowie direkte und indirekte Beleidigungen gegen ihn und die Anhänger der Afd waren vorprogrammiert. Die Mehrheit der Zuschauer wird den Kanal gewechselt haben. Andre Poggenburg wünsche ich beste Gesundheit unter Behalt seiner Ruhe und Gelassenheit.

  76. OMG, bin ich froh das es hier noch „normale“ Bürger gibt, aber dieser Holger Stahlknecht geht ja wohl garnicht, ich vermeide mal zu sagen was der in meinen Augen ist…

  77. Ich habe mir diese Lügen-TV-Show etwa 14 Minuten angetan, doch jetzt ist Schluss.

    Der Einzige, der die Wahrheit sagt und sachlich argumentiert, ist André Poggenburg von der AfD.

    Der Lügen-Moslem lügt wie gedruckt über den Islam.

    Der CDU-Lügenpolitiker lügt noch mehr und verdreht alles.

    Der Oberbürgermeister ist eine Niete, die wie gedruckt lügt.

    Die Moderatorin ist eine Lügen-Schlampe, die Poggenburg nicht die Gelegenheit gibt, die Hetze und Lügen der anderen Islam-Lügen-Propagandisten zu widerlegen.

    Die AfD fordert die Abschaffung der GEZ.
    Das ist richtig so. Sollen diese Regierungs-Propagandisten sich gefälligst durch Werbung finanzieren, nicht aber durch Zwangsbeiträge, welche verfassungswidrig sind.

  78. Zur Erinnnrung
    Muammar Al Ghadaffi
    Präsident des Staates Libyen (Enstprechend des Amtes eines Bundesprädiden, ist nicht in Den Haag verurteilt worden, sondern gelyncht worden.

  79. #12 offizier_56 (25. Okt 2016 19:00)
    Hunderte der schwarzen Männer aus Calais sollen laut Lügen-Presse nach Deutschland kommen!

    Warum dauert es eine ganze Woche, die Kloake zu räumen?

    Leider darf die Legion nicht im Inland operieren…
    —————
    Letzteres kommt ganz bestimmt noch. Und die werden sich das dann gut bezahlen lassen.

  80. Dieser Imam ist eine verlogene Ratte, der ich jede noch so abscheuliche Greueltat im Namen der Scharia zutraue.

    Es ist eine Schande, dass so ein islamischer Eiferer an die Universität Magdeburg darf.

    Der Islam wird uns hier in Deutschland die gleiche Kriegshölle bringen wie zwischen Israel und Palästina oder den restlichen Islam Trümmerstaaten.

    Was wir brauchen ist eine maximale Ausführung der Moslems zurück in deren Herkunftsländer, für die illegalen Neger und Wirtschaftsschamrotzer aus Afrika gilt natürlich das Gleiche.

  81. #96 Herbert Kern (25. Okt 2016 22:09)
    Ich habe mir diese Lügen-TV-Show etwa 14 Minuten angetan, doch jetzt ist Schluss.

    Der Einzige, der die Wahrheit sagt und sachlich argumentiert, ist André Poggenburg von der AfD.

    Der Lügen-Moslem lügt wie gedruckt über den Islam.

    Der CDU-Lügenpolitiker lügt noch mehr und verdreht alles.

    Der Oberbürgermeister ist eine Niete, die wie gedruckt lügt.

    Die Moderatorin ist eine Lügen-Schlampe, die Poggenburg nicht die Gelegenheit gibt, die Hetze und Lügen der anderen Islam-Lügen-Propagandisten zu widerlegen.

    Die AfD fordert die Abschaffung der GEZ.
    Das ist richtig so. Sollen diese Regierungs-Propagandisten sich gefälligst durch Werbung finanzieren, nicht aber durch Zwangsbeiträge, welche verfassungswidrig sind.
    ————–
    Ganz richtig, die reden doch sonst auch immer vom Privatisieren, von der Marktwirtschaft, vom Wettbewerb und daß sich Qualität durchsetzt. Dann sollen sie mal- Gerne schaue ich mir wieder alle Tiersendungen mit Heinz Sielmann an – aber mehr auch nicht.

  82. Ich habe den Eindruck, die sind geisteskrank, weil, dass das Ding in die Hose geht,ist ja mal sowas von sicher,hab nen Kumpel, Harzt 4, geht im Januar 17 in Rente, hat 42 Jahre auf dem Bau geschuftet, bekommt demnächst vielleicht 1000 Euro den Monat, der ist damit zufrieden und ist noch für die Flüchtlingsinvasion, wenn ich was dagegen sage bin ich „Rassist“, obwohl ich ausländische Freundwe habe, nur noch krank. Sagt mir mein Arbeitskollege“Warum bist du aus der Gewerkschaft ausgetreten?“ Ich habe gehöhrt das die Leute welche ncht in der Gewerkschaft sind weniger Weihnachtsgeld bekommen“!
    So ticken die Leute, nur das eigene Wohl im Auge, dabei kurzsichtig, weil, was hier abgeht stemmt keine Volkkswirtschaft.

  83. #74 jeanette (25. Okt 2016 20:11)
    Al Hamid hat das DAUERREDERECHT GEPACHTET ! Dagegen wird Herrn Poggenburg das Wort im Mund abgeschnitten mit dem Vorwand/der Flosge : „Muss mal schnell Herrn XY ins Boot holen!“

    Die einzige Frage, die Herr Poggenburg stellen durfte „Ob Frauen im Islam genauso gleichberechtigt sind auch mehrere Männer heiraten zu dürfen?“ blieb selbstverständlich unbeantwortet!
    —————–
    Echt? Die Frage hat er gestellt? Super! Ich schmeiß mich weg vor lachen!

  84. #99 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (25. Okt 2016 22:29)
    Dieser Imam ist eine verlogene Ratte, der ich jede noch so abscheuliche Greueltat im Namen der Scharia zutraue.

    Es ist eine Schande, dass so ein islamischer Eiferer an die Universität Magdeburg darf.

    Der Islam wird uns hier in Deutschland die gleiche Kriegshölle bringen wie zwischen Israel und Palästina oder den restlichen Islam Trümmerstaaten.

    Was wir brauchen ist eine maximale Ausführung der Moslems zurück in deren Herkunftsländer, für die illegalen Neger und Wirtschaftsschamrotzer aus Afrika gilt natürlich das Gleiche.
    ————–
    Keine Sorge, wir kriegen auch noch unser Beirut.

  85. #70 Johannisbeersorbet (25. Okt 2016 20:01)

    Wer hätte gedacht, daß aus dem sicheren, wohlhabenden, zukunftsfrohen Deutschland einmal das Mad-Max- und Walking-Dead-Szenario Buntland werden könnte.
    ————–
    Gut gesagt.

  86. Taqiyya bei Fakt ist !

    Transkription – kleine Taqiyya – Sequenz
    Ab Min. 25:44, die zeigt, wie der Imam herumeiert.

    Zweite Frage, die Poggenburg vorher nicht stellen konnte. Eine glasklare einfache Frage:

    Poggenburg: Ist es so, dass der Mann mehrere Ehefrauen haben kann und umgekehrt nicht?
    Ist das so? Ja oder nein… ja oder nein?

    Antwort: Imam stöhnt leicht… murmelt… ähhhm… Also das ist immer, wenn sie, wenn sie wenn sie, wenn sie… einfach also nur die Diskussion in diese Richtung haben möchten, oder in die Richtung, dann haben sie das einfach irgendwie die Diskussion also nicht richtig verstanden.
    Ja, die Sache ist das nur so, es ist nicht der Fall, also die Sache ist das sagen sie vielleicht fragen sie das alle Muslime zur Zeit ob sie zweite Frau haben, da gibt’s keine in Deutschland also vielleicht… der… der… der… diesen Fall hat (Poggi lächelt) oder die Sache ist das nur so… wieso das diese Sonderausnahme in der Religion nur bei Kriegen normalerweise… wenn die das einfach weiter irgendwie kein keine… also keine sag ich Männer gibt… wie in Aleppo zur Zeit wo das alles bombardiert ist.
    Aber die Sache ist… das sie fragen mich also bezüglich der Familie und der Erbschaft.
    Der Vater, also im Islam, ich muss also meine Familie ernähren meine Frau meine Kinder das Haus

    Poggenburg: Aber nicht hier in Deutschland? Oder: Hier in Deutschland?

    Imam: Hier in Deutschland… also wieso ich lebe hier seit zwanzig Jahren (Unverständliches) und da hab ich kein Problem mit Grundgesetz…

    GEZ-Moderatorin fällt ins Wort und rettet somit den Imam vor weiteren Peinlichkeiten.

    Fazit:
    Was für ein Geeiere auf eine simple Frage. Unglaublich. Einfach nur oberpeinlich was dieser Imam so absondert. Wir werden derart verarscht, das geht auf keine Kuhhaut mehr.

  87. Allein schon wieder die An-Moderation!
    Integration müsse „vielleicht auch“ von zwei Seiten kommen…
    Muss sie das?!

    Hartz-IV und Kindergeldregen für notorische Nichtstuer und dauerhafte Leistungsverweigerer aus dem Morgenland, und wegen deren immer häufiger demonstrativ schon äußerlich zur Schau gestellten Integrationsablehnung, auch noch mit Antragsformularen für Hartz-IV und Kindergeld in Türkisch, Arabisch und Kurdisch!
    Das ist mehr als nur „Integration durch die Aufnahmegesellschaft„, das ist geradezu eine Einladung für alle Globalisierungsverlierer aus der Dritten Welt, und genau so von den sozialistischen Blockparteien und den nirgendwo demokratisch legitimierten NG0s so gewollt!

    Die „Flüchtlinge“ kommen natürlich auch nicht, wie uns der CDU-Hulk erzählt, „allein wegen Krieg und Terror“ zu uns, sondern wegen unserer Sozialsysteme, in die sie von einer unverantwortlichen „Politik“ eingeladen werden, denn nach Portugal oder Polen wollen sie definitiv nicht, und sie wollen auch nicht bei ihren Glaubensbrüdern und -schwestern in der Türkei oder in Jordanien unterkriechen, wo sie auf jeden Fall sicher wären!
    Für wie blöd hält uns der Stalinknecht eigentlich!?

    Dass der Musel-Pastor Al-Hamid einmal mehr erzählt, man müsse „bei Muslimen zwischen Kultur und Religion unterscheiden“, ist so abgedroschen, wie das permanent wiederholte Multikulti-Narritiv, es müsse weniger über Muslime als „mit Muslimen geredet“ werden.
    Als ob es ähnliche „Dialog“-Rituale und Befindlichkeits-Konferenzen mit irgendeiner anderen Religion, von Scientologen über Satanisten bis zu Slawisch-Orthodoxen, oder mit irgendeiner anderen „Migrationsgruppe“, von Ungarn über US-Amerikanern bis Ukrainern, gäbe!
    Das Gelaber über die freiwillige Verhüllung und Verschleierung von Muslimas kann auch niemand mehr hören! Die Frage, ob Muslimas Kopflappen, Burkas etc. pp. „freiwillig“ oder „gezwungenermaßen“ tragen, ist zweit-, dritt- oder viertrangig!
    Fakt ist, dass „muslimisch geprägte Männer“ („kültürülle und rülügiüse Prägung“, Herr Al-Hamid) Frauen ohne Gesichtsbedeckung, die also gemäß unserer Kultur, und nicht aufgrund von Agitprop-Kampagnen, „Gesicht zeigen“, als Huren und Freiwild betrachten!

    Die Mummy aus Angola, die uns „nach mehr als sechzehn Jahren“ in Deutschland, mehr recht als schlecht und radebrechend an die „Pflicht“ erinnert, „Flüchtlinge“ aufzunehmen, ist ja eher putzig gewesen! Ob sie außer „aktiver Flüchtlingshilfe“ auch pekuniär etwas zu dieser Pflichterfüllung beiträgt – Sozialleistungen, Steuern – weiß ich natürlich nicht…

    Ja, André Poggenburg ist wirklich nicht zu beneiden! Und er ist einfach klasse!

  88. Poggenburg hat sich sehr gut geschlagen.
    Vor einiger Zeit war ich noch skeptisch, ob Poggenburg bei solchen Diskussionen eine gute Figur machen könnte, auch weil ich ihn zu wenig im TV gesehen habe.
    Aber nach hart-aber-fair und Magdeburg muß ich sagen, dass er die AfD glänzend vertritt.
    Gerade seine Art, die Gegner gelassen anzuhören und dann in wenigen Sätzen wesentliche Punkte zu machen, unterscheidet ihn von z. B. von Petry, die sich m. E. zu leicht irritieren läßt und dann die üblichen „mißverständlichen“ Schlagzeilen produziert.
    Für mich sind Poggenburg und Höcke gewissermaßen zwei Seiten einer Medaille.
    Höcke bringt die visionär-intellektuellen Ausblicke und Poggenburg „übersetzt“ das in TV-kompatible Aussagen. Jedenfalls solange wie die gleichgeschalteten Medien noch zuviel Angst vor Auftritten von Höcke haben……….

  89. #100 ThomasEausF

    Habe mal Tiersendungen gekauft.
    100 CD1´s alle Zoos der Welt
    Amazon Preis 49,99 €
    Wieviel GEZ zahlt man für 100 Std. Tierfilm?
    Ist der Datenträger im Preis enthalten?
    Darf ich Tierfilme des GEZ Bekannten zeigen?

  90. #105 OMMO
    Eigentlich einfach.
    Frauen kosten Geld (Ablöse)
    Viele haben nix,
    Einige können sich mehrer leisten.
    Habe beides gesehen, auch viele mit Mehreren.
    In Europa kosten die nix.
    Wäre wahrscheinlich anders, würden hier Töchter als „Handelsware“ gesehen.
    Ist hier unvorstellbar, dass der Vater sagt,
    entweder du zahlst …….. oder Messer.

  91. Warum wird Barino nicht einmal eingeladen… der hätte mal was vom Islam erzählen können. Wenn man dem Volk immer nur weisse Wäsche vorzeigt, dabei haben viele schon Erfahrungen mit dem Islam gemacht. Was wollen die Medien mit soetwas erreichen…

  92. Bevor jeder Moslem heiratet muss eine Genusssteuer an den Vater der Braut entrichtet werden… das ist Gesetz und das ist eine 1 zu 1 Übersetzung

  93. Man muss schon ganz schön blöd sein, wenn man nicht merkt, dass man angelogen wird.
    Taqqia Taqqia Taqqia
    Und die eingeschlafenen TV-Glotzer glauben den Mist.
    Hypnotisiert, eingeschüchtert, eingeschlafen, faul, dumm oder doof, ich weiß es nicht, auf jeden Fall tödlich am Ende.

  94. #97 Dummchen (25. Okt 2016 22:15)

    Zur Erinnnrung
    Muammar Al Ghadaffi
    Präsident des Staates Libyen (Enstprechend des Amtes eines Bundesprädiden, ist nicht in Den Haag verurteilt worden, sondern gelyncht worden.
    ——

    Wen interessierts? Die kommen mit allem durch. Und irgendwelche Spackos lesen noch hiermit und lachen sich einen ab in ihrer Bösartigkeit.

  95. Ich habe die Sendung nicht gesehen, scheint auch nicht wirklich Not-wendig zu sein, sich das Gequatsche der anderen Propagandisten anzuhören.

    Was ich aber hier bei PI-News genieße, ist der „Nachhall“ der Sendung, hier in der Diskussion.

    Es bleibt festzuhalten: Die AfD-Leute können sich immer wieder genüßlich zurücklehnen und schauen, wie die anderen sich selbst zerlegen, sich selbst um Kopf und Kragen reden.

    Auch war nach der einen Wahl (Berlin? MeckPomm?) es so herrlich anzuschauen: Da saß die AfD gar nicht mit in der Runde und war doch Hauptgesprächsthema, da einziger Wahlsieger. Und es war putzig mitanzuschauen, wie die Damen und Herren von den Blockparteien sich gegenseitig in die Pfanne hauten.

    Die AfD setzt im Moment die Themen, die Meinungsführerschaft der linksgrünen Einheitspartei Deutschlands bekommt tiefe Risse und hat ernsthafte Funktionsaussetzer.

    Großartig. Mit Poggenburg, Holm, Höcke, Petry, Meuthen und Gauland (u.diverse andere mehr) ist die AfD bestens aufgestellt und hat attraktive Frontleute.

    Klasse, das Heulen und Zähneklappern der Deutschlandfeinde und Umvolker mit anzusehen; wie die merken, dass die nicht mehr durchkommen. Das macht Spaß!

  96. Keinen Staats-TV-Zwangsbeitrag zahlen!

    Es gibt schon 6 Mio Verweigerer, die mehr oder weniger damit durchkommen, eher mehr.

    Wer das TV besitzt, gewinnt die Wahlen.

  97. #6 misop (25. Okt 2016 18:49)

    Die doofe Nuss zu Anfang wird bei Gelgenheit eine ganz spezielle Möglichkeit bekommen sich der „neuen Kultur“ zu öffnen
    ——————————
    Genau das habe ich auch gedacht! Damit war für mich auch schon der Zeitpunkt des Abschaltens gekommen.

  98. #120 Hans R. Brecher (26. Okt 2016 04:12)

    #6 misop (25. Okt 2016 18:49)

    Die doofe Nuss zu Anfang wird bei Gelgenheit eine ganz spezielle Möglichkeit bekommen sich der „neuen Kultur“ zu öffnen
    ———————
    Bestimmt was mit Blockflöte blasen …

  99. Eine kleine Frage: Wieso sind islamische Männer meist alle so hässlich? In keiner anderen Rasse sieht man solch durchgehende Hässlichkeit!

  100. #1 werta43 (25. Okt 2016 18:40)
    Italien wird großzügig Asyl vergeben und dann machen sie sich alle legal auf den Weg nach Deutschland.
    Ich werde in kein Sozialsystem einzahlen, daß mit dem halben Planeten geteilt wird. Das ist weder sozial, noch ein System.
    Diese Schwarzafrikaner die zu Hunderttausenden jetzt kommen, sind NICHT unser Problem.
    Wer echter Flüchtling ist, kann wunderbar Schutz und seine Menschenrechte in einem bewachten Flüchtlingslager in Afrika wahrnehmen.
    Dazu braucht es keinen Aufenthalt in Deutschland.Wir kriegen die sonst nie wieder los.
    ++++

    Nicht nur die Schwarzafrikaner, sondern auch das übrige Pack der Asylbetrüger von Zigeunern, islamischen Arabern, Zigeunern, Dönerbratern, Afghanen und Paschtunen kann aus Deutschland nur mit einer absoluten Mehrheit der AfD abgeschoben werden.

    Dazu wird es irgendwann kommen!
    Davon bin ich überzeugt!

    Aber je später die AfD die absolute Mehrheit erlangen wird, um so teurer und schwieriger wird die Abschiebung werden.
    Vermutlich auch im Zusammenspiel mit einem Bürgerkrieg!

  101. Der Moslem bringt wieder Taqiyya an und sagt was die rotgrünen Dumm-Menschen hören wollen.

    🙂

  102. Poggenburg ist wie immer sehr gut und wird in dieser Form der Partei gute Dienste leisten. Streckenweise bei ihm,aber auch bei anderen der Partei, fehlt aber doch etwas die Bissigkeit, entscheidende Punkte genauer zu kristalisieren. Es wird immer wieder darauf herum geritten, es gäbe keine Islamisierung, besonders im Osten nicht. Diese Behauptungen verdrängen die Tatsachen der Entwicklungen der letzten 30 Jahre dramatisch und damit der Osten nicht irgendwann aussieht wie Marxloh oder Kalk, engagiert sich endlich die Partei AfD!Das muß weiter klarer beannt werden. Genauso wird der AfD immer systematischer Populismus vorgeworfen. Es ist systematische Demagogie und Propaganda, permanent in Talkshows die weichgespültesten Vertreter des Islams zur Verfälschung der Tatsachen einzuladen, während anders als es der Imam behauptet wahrnehmbar eben 99,999% der Muslime genau den Islam mögen, den nach den Behauptungen dieses Realitätsverzerrers genauso viele angeblich ablehnen!Wäre es anders, müßten sich in Deutschland aus den Abermillionen inzwischen hier agitierenden Muslimen die Straßen mit Lichterketten nach in seiner Darlegung angeblich unislamischen islamischen Anschlägen füllen – davon sehen wir alle vollkommen nichts!!!Im Gegenzug sehen wir keinerlei Gewalt gegen den Islam oder Muslime, welcher
    art auch immer.Trotzdem bilden sich hier ständig Lichterketen und Demos aus Gutdeutschen, die gegen solche Dinge protestieren, obwohl sie gar nicht geschehen – dümmer und bezeichnender geht es gar nicht mehr.Von keiner einzigen Pegida Veranstaltung ging irgendwelche Gewalt aus, immer nur gegen Pegida und
    AfD richtet sich linke und muslimische Gewalt und niemand verurteilt dies – was sagt der nette Muslim-Vertreter dazu? NIchts! Richtig! DAS ist bezeichnend…

  103. So ein Saudummes geschwafel von „Vorurteilen“!
    In den letzten 2 Jahren wurde in unseren 5 Firmen, 5 Standorte, 23 mal eingebrochen und 3 Raubüberfälle mit der Pistole verübt.
    Alle Täter – soweit ermittelt – waren keine Deutschen !
    Vorurteile oder Erfahrungswerte ?

  104. #18 misop
    Herr Poggenburg sollte trotzdem seine freundliche und seriöse Verhaltensweise beibehalten. Auf lange Sicht kommt das der AfD auf jeden Fall zu Gute. Es dauert nicht mehr lange und diese Partei wird noch stärker. Dann gelingt es diesen Medien-Lumpen nicht mehr, deren politische Vertreter verbal klein zu halten.

  105. #125 ridgleylisp
    Ich finde es auch bewundernswert, wie AfD-Vertreter bei so viel Naivität und dummem Gelaber immer so ruhig und gelassen bleiben können. So viel Disziplin und Selbstbeherrschung hat nicht jeder.

  106. Die „Argumente“ der Multikultis sind immer wieder dieselben!
    Es gibt nicht einmal den Ansatz einer Anpassung an die Wirklichkeit!

    Wenn z. B. der CDU-Hulk, der alte „Stalinknecht“, erzählt, dass Pegida im Ausland, „wo er ganz schön rumkommt“, für negative Schlagzeilen sorgt, wirft das ja eher ein negatives Schlaglicht auf das politische und mediale Negativestablishment hierzulande, das allenthalben von einer „fremdenfeindlichen Bewegung“ redet und entsprechende Propaganda verbreitet, so als ob Iren, Israelis, Italiener oder Inder Probleme mit Pegida hätten, oder Pegida mit ihnen!
    Aber Iren, Israelis, Inder, Italiener – und inzwischen sogar Isländer! – haben, wie alle Nicht-Muslime, echte Probleme mit dem Islam und mit islamischen Bevölkerungsgruppen, egal welcher Ethnie!

    Da mag der Musel-Pastor Al-Hamid noch so sehr jammern, dass „alle“ über Muslime reden, „aber niemand mit Muslimen“. Jammern können sie, und das ist nun wirklich unerhört, nachdem die politisch-korrekten Medien und Politikaster uns unentwegt von den Befindlichkeiten der „Muslime bei uns“ Mitteilung machen.

    Allerdings können auch die Lügen- bzw. Lückenmedien 9/11 und andere Anschläge nicht totschweigen, inzwischen auch immer weniger die „gewöhnliche“ Gewalt und Kriminalität islamisch geprägter Muselmänner (und gelegentlich -frauen)!
    Ob diese Negativauffälligkeiten einer islamischen Zuwanderung in Deutschland (und überall in Westeuropa), nun eher „religiöse“ oder „kulturelle“ Ursachen haben, ist uns als Betroffene eigentlich sch…egal!

    Leider tragen die „negativen Schlagzeilen“ über Pegida und andere noch nicht einmal dazu bei, die Migration islamischer Problem- und Überschussbevölkerungen in unsere sozialen Netze zu minimieren.
    Mir ist jedenfalls kein Fall bekannt, wonach Afghanen, Syrer, Kurden, Iraker, Hoch- und Flachlandanatolier oder Eritreer „lieber“ nach Polen, Portugal oder Prag „gewollt“ hätten!

  107. Werte PI-Moderatoren,

    Hätte es nicht genügt, aus diesem Video die wenigen Passagen zusammen zu schneiden, in denen Herr Poggenburg reden durfte? Kein normaler Mensch kann dieses dämliche Gefasel dieser Zwangsgebühren finanzierten Gehirnwäsche-Sendung in voller Länge ertragen! Macht bitte nicht auch noch Werbung für solche Volksverblödungs-Sendungen.

  108. #91 Almute (25. Okt 2016 21:27)

    Poggenburg wirkt immer wie der gutgelaunte, warmherzige Kumpel aus der Parallelklasse, den alle mögen, der immer was lustiges zu erzählen hat und der aus jedem Treffen eine gute Party macht.
    ——————————————
    Richtig! Poggenberg spricht mich mit seiner lockeren Art genauso an wie die älteren Kader.

  109. Auch in Frontal 21 wurde gestern Pegida in den Dreck gezogen. Dabei ist Pegida weder rassistisch noch fremdenfeindlich. Man versucht jedoch Pegida mit „ausländerfeindlichen“ Aktionen in Verbindung zu bringen. Ich verstehe sowieso nicht wie 2 indische Wissenschaftler oder der Direktor des Max Planck Instutes hier in Deutschland Englisch sprechen. Können die als Wissenschaftler, die in Deutschland arbeiten nicht die deutsche Sprache lernen? Ich setze „ausländerfeindlich“ bewußt in Anführungszeichen, denn 1. gehen bei Pegida auch Menschen die nicht aus Deutschland kommen mit
    2.ist Pegida in ganz Europa verbreitet 3. ist es doch ein bestimmtes Klientel von Ausländern mit denen man ein Problem hat, weil diese Klientel der Verursacher dieser Probleme sind.

  110. Weiterhin muss ich sagen, daß bei Frontal 21 sehr einseitig informiert wird. Kein Wort über die Gewalt, die geraden von Moslems ausgeht, gegen deren Ideologie Pegida demonstriert. Es wird gesprochen über einen Rückgang von 10% des Tourismus in Dresden.
    Kann das auch mit zunehmender Gewalt von Flüchtlingen und Moslems zusammenhängen. Ich hätte gerne gewust, wie der Tourismus in Köln nach der Sylvesternacht zurückgegangen ist. Aber darüber wird ja nicht im ZDF berichtet.

  111. Eine gespenstische Inszenierung. Nach 5 min war klar, daß diese Sendung sich an allen Fakten vorbeimogeln will. Bis zur Hälfte hab ich es geschafft, dann war Schluß. Poggenburg viel zu zaghaft; ein zahnloser Tiger.

  112. @werta43

    „Dazu braucht es keinen Aufenthalt in Deutschland.Wir kriegen die sonst nie wieder los.“

    Alle Bezüge sperren, dann bist Du sie über Nacht los. Soziale Unterstützung (jeder Art!) nur für Deutsche; die haben auch eingezahlt. Punkt.

  113. Der einzig normale bei dieser Runde war und ist: André Poggenburg
    Bei dieser Sendung ist man vom Kotzen nicht mehr fertig geworden. Wo kommen nur die ganzen Deppen her ??

  114. Meine bescheidene Antwort zu solchen lügenhaften gegen unser Volk gerichteten Multikulti-Sendungen: Am 31.10. 13:30 Dresden/Postplatz zu PEGIDA! (75 Jahre alt,83mal dabei und kein bißchen müde)
    TUT WAS FÜR EUER VATERLAND!
    „Der ISLAM gehört auf den Müllhaufen der Geschichte. Diese Gotteslehre eines ungebildeten Beduinen ist ein verwesender Kadaver, der unser Leben vergiftet!“ – Mustafa Kemal Atatürk (Vater aller Türken); der hat gewußt, von was er sprach!

  115. #138Christ95
    Frontal 21 gehört ja auch zu den öffentlich-rechtlichen Lügenmedien. Deshalb können Sie hier auf keine neutrale und faire Berichterstattung in Bezug auf Pegida und AfD hoffen. Haben sie doch von ganz oben die Anweisung, auf keinen Fall positiv darüber zu berichten. Und die SPD mischt ganz groß mit bei diesem Medien-Stall.
    Inwiefern der Kölner Tourismus wegen der Sexmob-Attacke leidet, davon hört man natürlich nichts.

  116. #142 Laubfrosch2
    Vielen Dank für Ihr Engagement und auch den anderen ausdauernden Pegida-Demonstranten. Wünsche Ihnen allen, dass sie bei bester Gesundheit noch oft an solchen Veranstaltungen teilnehmen können.

  117. @#140 what be must must be (26. Okt 2016 10:56):

    Alle Bezüge sperren, dann bist Du sie über Nacht los.

    Das Dumme dabei ist: Wenn wir in der Position wären, denen die Bezüge zu streichen, dann wären wir ja auch in der Position gewesen, die erst gar nicht reinzulassen. Und dann wären die gar nicht da.

    Daher sind solche Überlegungen, WIE man die loskriegt, eigentlich unsinnig.

    Aber prinzipiell halte ich das nicht für unmöglich. Aber nur einfach die Bezüge streichen, wird nicht reichen. Menschen sind keine Automaten.

    Wenn die nix mehr zu essen haben, werden die erst einmal rabiat (und das ist sogar verständlich), ganz davon abgesehen, dass sie noch nicht einmal dann die Möglichkeit hätten, zu gehen, wenn sie das wollten. So eine Reise kostet ja schließlich Geld.

    Das muss schon koordinierter und geordneter laufen – auch mit Propaganda (Heimweh ankurbeln) begleitet. Aber ich denke, das kann bei den meisten recht ruhig ablaufen, wenn die richtigen Voraussetzungen gegeben sind. Die sind hier nicht glücklich und darüber hinaus sind es leicht beeinflussbare Idioten. Bei einer Minderheit wird es vermutlich hässlich, aber für unschaffbar halte ich das nicht, wenn die entsprechenden Änderungen eintreten – auf Deutschland beschränkte Änderungen werden aber nicht reichen.

  118. Mir ist nicht erinnerlich, daß der radebrechende Berufsmuselmane auch nur eine der wenigen Fragen von Poggenburg beantwortet hat.

    Es ist schon grotesk, wie der fromme Gottesmann die Wahrheit weglügt, etwa wenn es um die Gleichberechtigung der Frau im Islam geht. Und für das Argument, dass die Scharia integraler Bestandteil des Islam ist und dadurch der Islam inkompatibel zu hiesigen Wertvorstellungen und dem Grundgesetz ist, hatte der Berufsmuselmane Al-Hamid nur wilde Gestik zu bieten.
    Dabei kam mir in den Sinn, von was lebt eigentlich dieser Al-Hamid? Zwölf Jahre lang hat er bis zum Diplom in Aleppo und Magdeburg studiert, und nach eigenen Bekundungen in 2015 arbeitet er „mittlerweile u.a.“ als Dozent an der Universität Magdeburg, existiert allerdings nicht auf der diesbezüglichen Liste der Dozenten.
    Vermutlich wird Al-Hamid als Syrer nicht von Erdogan’s Ditib alimentiert.

    Als Reaktion auf das Würzburg-Attentat wird im
    Staatsfernsehen
    Al-Hamid’s Moslemgemeinde als „Aufgeklärte Gemeinde“ eingeordnet.

    Dem User Halenser geht offensichtlich das Geschwindel und Verschleiern der Islam-Funktionäre der „aufgeklärten Gemeinde“ so auf den Senkel, dass er schreibt

    @Islamische Gemeinde Magdeburg: Dann beantworten Sie bitte die hier im Kommentarbereich gestellten Fragen, damit wir einen Eindruck von der Toleranz Ihrer aufgeklärten Gemeinde bekommen! Wie stehen Sie zum Wechsel eines Muslims/einer Muslima hin zu einer anderen Religion bzw. hin zum Atheismus? Wie stehen Sie zu Schwulen, Lesben, Transgendern, Transsexuellen und zur `Homo-Ehe´? Wie stehen Sie zum Staat Israel? Wie stehen Sie zur DITIB? Wie stehen sie zur staatlichen Ausbildung von Imamen in Deutschland? Wie stehen Sie zur freien Entscheidung von Frauen und Männern eine Ehe zu schließen? Welchen Stellenwert hat bei Ihnen die Freiheit der Frau, z.B. wenn eine Muslima allein ein Kind ohne Mann erziehen will? Wie stehen Sie zum gemeinsamen Sport- und Schwimmunterricht und zur gemeinsamen Sexualaufklärung in den Schulen? Wie finanzieren Sie den Ausbau Ihres Gemeindezentrums? Sind Sie dabei unabhängig von der Türkei und Saudi-Arabien? Wie stehen Sie zum Tragen von Burka,Tschador,Kopftuch..?

  119. Der AfD muß stets bewußt sein, auf welch Diskussionsrunden sie sich einläßt. Ansonsten Finger weg von derartigen politischen Talkshows.

  120. Tja, Herr Iman Al-Hamid, „die Deutschen sprechen nur über den Islam aber nicht mit den Moslems.“

    Die Sache ist ganz einfach:

    Wie wollen Euch nicht! Wir wollen hier keine als Religion getarnte Mord- und Räuberideo- logie, deren Anhänger uns Christen den Kopf abhauen wollen.
    Sure 2, Vers 191: ..und wenn ihr auf die ttrefft, die ungläubig sind, herunter mit dem Haupt… oder:
    Sure 9, Vers 5: …und tötet die Heiden, wo immer ihr sie findet,greift sie, umzingelt sie
    und lauert ihnen überall auf… oder:
    Sure 22, Vers 19:…für die, die ungläubig sind, werden Kleider aus Feuer zurechtge- schnitten werden; siedendes Wasser wird über
    ihre Köpfe gegossen werden, wodurch das, was in ihren Bäuchen ist, und ihre Haut schmelzen wird….

    Perverser geht`s wohl nicht?!

    DESHALB MÖGEN WIR EUCH NICHT!!!!

  121. Die angebliche Seenotrettung dient der Beförderung der Masseneinwanderungsteufelei

    Wohl mögen die hiesigen Parteiengecken dem Volk erzählen, daß sie ihre Kriegsschiffe vor die afrikanische Küste zur Seenotrettung geschickt hätten und die Lizenzpresse dazu Rotz und Wasser heulen, weil ein paar Delinquenten dennoch ertrunken wären. Die Zahlen besagen aber etwas anderes: 200,000 Fremdlinge konnten zur See in Europa eindringen, während 2000 dieser Delinquenten beim Versuch den Tod fanden. Die Schlepper können nämlich dank der europäischen Kriegsschiffe jedes Boot unbedenklich übers Meer schicken, weil ihre Kunden in der Regel aus dem Wasser gefischt werden. Wäre dies nicht der Fall, so müßten sie seetaugliche Schiffe verwenden, weil ihnen sonst die Kundschaft abhanden käme, schließlich spricht es sich herum, wenn nie jemand nach Europa gelangen sollte. Es gilt hier einmal mehr, was der angelsächsische Mundartdichter Wilhelm Schüttelspeer seinen Hamlet sagen läßt: „Zur Grausamkeit zwingt bloße Liebe mich.“ Ohne die Kriegsschiffe löst sich nämlich das Problem von selbst.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  122. #140 what be must must be
    @werta43
    Alle Bezüge sperren, dann bist Du sie über Nacht los. Soziale Unterstützung (jeder Art!) nur für Deutsche; die haben auch eingezahlt. Punkt
    ——————————————–
    Wie nennt man Menschen die etwas aus einer fremden Kasse nehmen?
    Manche haben Glück, die begnenen Besoffenen die sagen „Kumpel komm mit ich hab n´en Schlüssel, hich hab rülps alles im Griff.
    Wird erst schlimm, wenn der Besoffene die Kasse aufmacht und ist nix drin. Dann gibts was auf die Mütze.

Comments are closed.