Print Friendly, PDF & Email

Ein 39 Jahre alter Hass-Vandale konnte inzwischen festgenommen werden: Der Mann aus Ghana hatte es auf katholische Kirchen in Rom abgesehen. Gleich vier Kirchen schändete er. Eine Überwachungskamera hielt die Zerstörungswut fest. Der Mann, der sich legal in Italien aufhielt, sitzt nun in U-Haft. (Weiter im Text bei heute.at, Video gefunden auf Acta Diurna)

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

164 KOMMENTARE

  1. Wenn er sich schon legal in Italien aufhält, wird er doch auch wohl seiner freien Religionsausübung nachgehen dürfen.

  2. Das kommt davon, wenn man Sachbeschädigung in diesem Ausmaß, bzw. in dieser Motivation als Kavaliersdelikt sieht und nicht angemessen bestraft.

    In Ghana hätte dafür Steinigung gedroht.

  3. Was wäre geschehen wenn sich jemand in Mekka so benommen hätte? Hätte man da penibel auf Kamera-Auswertungen gewartet? Wohl kaum!

  4. Der Papst sollte ihn um Verbung bitten, und seine Baseball-Cap als Reliquie im Petersdom ausstellen – so würde es jedenfalls Woelki in Köln machen.

  5. In nicht all zu ferner Zukunft werden die Einheimischen begreifen das man mit Toleranz nicht weiterkommt, und dann ….

  6. Irgendwann sind die unbezahlbaren und unwiederbringlichen Statuen von Michelangelo dran.
    Aber auch für Italien gilt.
    Geliefert, wie bestellt!

  7. Da hat er aber Glück gehabt. In manchen Ländern steht auf solche Taten die Todesstrafe. Mir fallen jetzt nur die Länder nicht ein. Mal gespannt was Franciscus dazu sagt.

  8.  #9 Knuesel   (19. Okt 2016 11:58)  
    In nicht all zu ferner Zukunft werden die Einheimischen begreifen das man mit Toleranz nicht weiterkommt, und dann ….

    Glaube ich nicht.
    Vor allem der in Westdeutschland lebende Typus gutverdienender Angestellte im Hypothekenfreien Reihenhaus, dessen Freundeskreis hauptsächlich aus der linksgrünroten Nomenklatura besteht, verhält sich wie das Kleinkind beim Versteckspielen – er hält sich die Augen zu und meint, er wird übersehen.

  9. Ich bin schon sehr gespannt, warum der das wohl gemacht hat. Entweder war der Ärmste schwer traumatisiert oder psychisch krank.

  10. Wann endlich beginnen wir mit dem Verhängen aller christlichen Statuen? Unsere Integration in die Religion des Friedens ist noch nicht weit genug fortgeschritten. Auf, auf Ihr Gutmenschen und Pfaffen: das schafft ihr auch noch.

  11. #15 Das_Sanfte_Lamm (19. Okt 2016 12:03)
    Aber Westdeutschland besteht nicht nur aus gutverdienenden Angestellten im Reihenhaus.
    Das es Opfer geben wird unter den Einheimischen ist klar, aber das werden dann die Leute sein werden die bis jetzt alles ignoriert haben.

  12. Das fällt unter die Rubrik Religionsfreiheit. Darauf ist man doch in DE und Europa so stolz. Man feiert sich und seine Werte, die ungestraft von diesen Kreaturen mit Füßen getreten werden dürfen.

  13. Für heute ist auf allen Kanälen der Tag für die Medien und Presse gerettet !!

    „Reichsbürger“ schiesst auf Polizei …er war Jäger und sollte die waffen abgenommen bekommen,
    er wollte auch keine Steuern an den verlogenen Staat zahlen …
    mit großem Livestream auf Welt online

  14. Stellt euch nur vor wenn ein Christ das selbe in einer Moschee gemacht hätte.

    Für ein Stück Speck auf der Türklinke einer Moschee schaltet sich der Staatschutz ein.

    Wo bleibt die Bestürzung der Moslems und von Herrn Mayzek?….hat mal wieder nix mit der Religion des Friedens zu tun…weten daß?

  15. Der chrislamische Sozi-Papst Franz:
    …hat nichts mit der abrahamitischen Friedensreligion Islam zu tun. Vandalen gibt es auch unter Christen.

    Kloran:
    3;67 Abraham war weder Jude noch Christ; vielmehr war er lauteren Glaubens, ein Muslim, und keiner von denen, die (Allah) Gefährten beigesellen.

    2;140 Oder wollt ihr etwa sagen, daß Abraham, Ismael, Isaak, Jakob und die Stämme (Israels) Juden oder Christen waren? Sprich: „Wisset ihr es besser oder Allah?“

    98;6 Diejenigen von den Leuten der Schrift(Juden u. Christen) und den Heiden, die ungläubig sind (also nicht an Arab-Allah u. wie korantreue Muslime glauben), werden (dereinst) im Feuer der Hölle sein und (ewig) darin weilen. Sie sind die schlechtesten Geschöpfe.

    47;4 Herunter mit dem Haupt, bis alles an Allah glaubt. Dann erst herrscht Frieden. So lautet die Offenbarung.
    http://www.ewige-religion.info/koran/

  16. Dieser Artikel wurde bei:“Fokus-Online“angeboten(auf der rechten Webeseite),mit dem Hinweis:“Ihn nicht auf Flughäfen zu verwenden!!!“
    ***********************************************
    https://www.amazon.de/Eine-Bombe-entsch%C3%A4rfen-Wecker-Dynamite/dp/B00PM07BHS/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&psc=1&refRID=QWQ9BM9Y758PQ0CCNEZ7&linkCode=ll1&tag=bm_gadget_05-21&linkId=f46cbec65f9217826caeea471d9f806a
    **********************************************
    …Ist das nicht Makaber,nachdem ein angeblicher mohamedanischer Terrorist,dies in Berlin genau geplant hatte!?!
    „FOKUS“,soll bloß nie mehr die Klappe so weit aufreissen!!! 🙁

  17. Was ich nicht verstehe, angeblich die Kirche voller Gläubiger und Touristen und niemand hält diesen Clown auf?
    Wäre ich in dieser Kirche gewesen, selbst mit 68, der hätte die Kirche nicht unbeschadet verlassen!

    Meine Gemahlin hätte ihn abgelenkt, ich hätte ihm ( aus Versehen ) beide Arme und einige Finger gebrochen. Und ja, das geht ganz einfach wenn man es kann.

    dara2007

  18. Also ich vermute, es wurde ihm Kirchenasyl nicht gewährt. Dann kann man berechtigterweise schon ein bisschen ausrasten…

    Willkommen in der schönen neuen Welt! Und es kommt sicher noch dicker, wenn wir nicht bald aufwachen.

  19. sie verachten uns , sie bespucken uns , sie beklauen und berauben uns , sie schlagen uns , sie begrabschen und vergewaltigen unsere Mädchen und Frauen , sie töten uns …….und doch sitzen sie mitten unter uns , in der Straßenbahn , in Diskotheken , beim Arzt , beim Einkaufen ,…… sehen auf uns Ungläubige herab oder verachten uns nur deswegen weil wir weiß oder europäisch sind , …. und wir finanzieren es auch noch…..und wir tolerieren es, ……???
    was ist es , was sie anscheinend unantastbar macht??? …..welcher Zauber umgibt sie, macht sie anscheinend unverwundbar.
    Es ist die political correctness und das Gutmenschentums.
    Beide Mauer müssen eingerissen werden oder wir werden unter gehen!

  20. Zerstören liegt den „Fachkräften“ halt besser als das Erschaffen!
    Denkt mal drüber nach, ihr Gutis! lol

  21. Verstehe die Aufregung gar nicht, der lieebe Meeensch lebt doch nur seine verfassungsmäßige Religionsfreiheit aus.

    Nur bei PI will das wieder keiner verstehen.

    *Ironieende*

    Bin gespannt, wann der erste Moslem freigesprochen wird, will seine Religion ihm vorschreibt, Ungläubige zu töten. 🙄

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Merkel abgesetzt werden muss.

  22. #31 JJ (19. Okt 2016 12:26)

    Zerstören liegt den „Fachkräften“ halt besser als das Erschaffen!

    Denkt mal drüber nach, ihr Gutis! lol

    Schon die Perser sahen es so:

    Die Erbauung der Welt Ist ein Merkmal der Griechen, die Vernichtung der gleichen Welt ist den Türken vorbehalten.

    Djelaleddin Rumi
    persischer Dichterphilosoph

  23. Ich habs schon mehrfach geschrieben, wurde dafür aber leider immer wieder zensiert. Trotzdem noch mal der Versuch meinen Meinung kund zu tun.

    Warum zahlen wir es ihnen nicht mit gleicher Münze heim?
    Also, wenn ein „ungläubiger“ durch einen Moslem stirbt, dann sollten 10 Moslems durch … ? Den Gedanken kann jeder selbst fortführen.
    Und wenn eine Kirche durch Moslems geschändet wird, dann sollten 10 Moscheen ……

  24. „Gewalt ist immer auch ein Hilferuf!“™

    Gebt ihm ne Axt, und schickt ihn dort in den Dom und lasst ihn an Woelkis Kahn.

    Eine echte Fachkraft™.

    *Sarkasmusmodus aus*

  25. Das_Sanfte_Lamm (19. Okt 2016 12:03)
    #9 Knuesel (19. Okt 2016 11:58)
    In nicht all zu ferner Zukunft werden die Einheimischen begreifen das man mit Toleranz nicht weiterkommt, und dann ….

    Glaube ich nicht.
    Vor allem der in Westdeutschland lebende Typus gutverdienender Angestellte im Hypothekenfreien Reihenhaus, dessen Freundeskreis hauptsächlich aus der linksgrünroten Nomenklatura besteht, verhält sich wie das Kleinkind beim Versteckspielen – er hält sich die Augen zu und meint, er wird übersehen.

    —–

    Blödsinn
    Gerade wir gutverdienenden Westler mit abbezahltem Reihenhaus engagieren uns.
    Du hast aber die linksroten Nachbarn nicht einbezogen
    Die linksroten Arbeitgeber

    Ein zu offenes und intensives kämpfen für die AFD kann dein gesellschaftliches und Berufliches aus bedeuten.
    Ich denke hier nur an unseren AFD Komunalpolitiker der selbständig ist und seit dem Antreten in der Komunalwahl existenzielle Sorgen hat.

    Lt. Umfragen sind bei Pegida und vor allem AFD Besserverdienende engagiert.

    Ich hab nicht über 30 Jahre hart gearbeitet um alles aufzugeben und kämpfe lieber im Untergrund
    Wenn ich alleine wäre, wäre es mir egal. Da würde ich was anderes machen
    Ich habe aber Familie
    Das ist doch genau das was passiert und der Konservative Wiederstand lahmt
    Wir haben etwas zu verlieren
    Die Linksextremen, Flüchtlinge, Muslime nicht

  26. JESUS IM KLORAN, ALSO ISLAM NUR MENSCH:
    https://www.orientdienst.de/muslime/minikurs/charakter_jesu/

    DER ZEITLOSE KLORAN
    5;17 Ungläubig sind diejenigen, die sagen: „Allah ist Christus, der Sohn der Maria“. Sag: „Wer vermöchte gegen Allah etwas auszurichten, falls er (etwa) Christus, den Sohn der Maria, und seine Mutter und (überhaupt) alle, die auf der Erde sind, zugrunde gehen lassen wollte?“

    5;82 Du wirst gewiß feststellen, daß die schlimmsten Feinde der Gläubigen die Juden und die Anhänger der Vielgötterei sind und daß die den Gläubigen am freundlichsten Gesinnten die Christen sind. Das liegt daran, daß es unter ihnen Priester und Mönche gibt und daß sie bescheiden sind.

    5;83 Wenn sie die Offenbarung hören, die dem Gesandten (Muhammad) herabgesandt wurde, füllen sich ihre Augen mit Tränen, weil sie die Wahrheit erkennen. Sie sagen: „Herr! Wir glauben daran. Reihe uns unter seine Anhänger (die Muslime) ein, die die Wahrheit bezeugen!

    5;116 Und wenn Allah sprechen wird: „“O Jesus, Sohn der Maria, hast du zu den Menschen gesagt: „Nehmt mich und meine Mutter als zwei Götter neben Allah?“ wird er antworten: „Gepriesen seist Du. Nie könnte ich das sagen, wozu ich kein Recht hatte. Hätte ich es gesagt, würdest Du es sicherlich wissen. Du weißt, was in meiner Seele ist, aber ich weiß nicht, was Du in Dir hegst. Du allein bist der Allwissende des Verborgenen.““

    5;117 „“Nichts anderes sagte ich zu ihnen, als das, was Du mich geheißen hattest: „Betet Allah an, meinen Herrn und euren Herrn.““
    http://www.aimer-jesus.com/g/jesus_not_Gott.php

    😛 Jetzt habe ich eine Sauwut im Ranzen u. trample auf dem Kloran herum, der unter meinem Sofatisch liegt u. spucke bei Sure 5 hinein!

  27. Paris gleicht Dritte-Welt Stadt:
    Hauptstadt wird zunehmend von illegalen Einwanderern okkupiert.

    Europa versinkt zusehends im Morast illegaler Zuwanderung.
    In Paris haben Afrikaner schon ganze Straßenzüge und Metro-Stationen in Beschlag genommen und in einen Slum verwandelt.

    Berichte darüber sucht man in unseren Qualitätsmedien vergebens.
    https://www.unzensuriert.at/content/0022058-Paris-gleicht-Dritte-Welt-Stadt-Hauptstadt-wird-zunehmend-von-illegalen-Einwanderern

  28. So etwas würde der zwangsfinanzierte Staats-Propaganda-Funk in Deutschland nie zeigen. Dafür endlose Bilder vom Polen-Böller vor einer Moschee.
    Hoffentlich schieben sie den Neger ab…

  29. Na und?

    Die Amtskirchen machen einen Riesen-Reibach im Asylbetrugsgeschäft und beim Verrat ihres Glaubens und ihrer Schäflein.

    Da ist das bißchen Polterabend doch nur Peanuts.

    Das was wohl bald kommt wird 1000mal schlimmer sein.

    Armes verratenes todgeweihtes Abendland.

  30. In Schweden hat ein Gericht entschieden, dass ein 23- jähriger Syrer auf seinem Facebook- Profil die Flagge des IS als Profilbild verwenden darf. Die Begründung der Richterin: Der IS hetze nicht gegen eine bestimmte Volksgruppe, sondern gegen alle. Somit erfülle eine Verwendung der IS- Symbole auch nicht den Tatbestand der Verhetzung.

    http://www.krone.at/welt/schweden-syrer-darf-is-flagge-verwenden-als-profilbild-story-535017

    Aber wehe, ein Schwede (oder Deutscher) verwendet eine Wikinger- oder Reichskriegsflagge.

  31. Das zeigt ganz deutlich worum es den Muslimen wirklich geht: Zerschlagung des Christentums in Europa. Eine Kirche in Rom ist da das Symbol schlechthin.

  32. 😛 So, nun spuckte ich in den Kloran u. schrieb daneben, daß ich es tat u. das Datum dazu.
    Allahhammelarsch!

  33. Soetwas sieht man natürlich nicht im linksextremen Propagandasender ORF, könnte ja die Bürger beunruhigen und aus dem Schlaf erwecken!

    Natürlich auch keine Meldung über den von einem „Südländer“ erstochenen 16-Jährigen in Deutschland in unseren österreichischen Qualitätsmedien! Heuchlerisches Lügenpack!

  34. Wie war das nochmals? Wir sollten öfters in die Kirche gehen?…

    Jawoll, dann aber die Kirchentüre von außen absperren, den Vandalen innen richtig die Fressi polieren, andere Kirchgänger spielen die Orgel während des „Gottesdienstes“ und anschließend den Kerl in den Beichtstuhl stecken, damit er seine Sünden beichten kann!

    -> Don Camillo

    Anschließend in Ruhe nach Hause gehen.

  35. Was macht eigentlich der Bölleratombombenanschlag auf die Dresdner Moschee?

    Soll da wieder etwas unter den Orientteppich gekehrt werden, weil die Polizei mehr weiß als die Öffentlichkeit erfahren darf wie damals bei der Garbseber Willehadji-Kirche?

  36. #49 Maria-Bernhardine (19. Okt 2016 12:49)

    So, nun spuckte ich in den Kloran

    Das bewerten manche 68er-Blutrichter als Straftat!

  37. Was? U-Haft für diesen Raketenwissenschaftler? Wo bleiben die Proteste der Gutmenschen? Wo die Lichterkette von Rom nach Berlin?
    Ich fordere sofortige Asylanerkennung, verstossend gegen das Dublinabkommen in D und Betreuung im Streichelzoo Görlitzer Park.

  38. #18 Rednaxela (19. Okt 2016 12:04)

    Ich bin schon sehr gespannt, warum der das wohl gemacht hat. Entweder war der Ärmste schwer traumatisiert oder psychisch krank.

    Islam ist eine psychische Krankheit: Religiöser Wahn (ICD*-10 F30.2).

    *ICD ist ein Diagnoseklassifikationssystem der Medizin.

  39. Das kommt davon, wenn man illegale im öffentlichen Raum hat und sie nicht in Asyl- bzw. Abschiebehaft von der Zivilbevölkerung abschirmt.

  40. #17 Das_Sanfte_Lamm (19. Okt 2016 12:03)

    Vor allem der in Westdeutschland lebende Typus gutverdienender Angestellte im Hypothekenfreien Reihenhaus, dessen Freundeskreis hauptsächlich aus der linksgrünroten Nomenklatura besteht, verhält sich wie das Kleinkind beim Versteckspielen – er hält sich die Augen zu und meint, er wird übersehen.

    Stimme Ihnen zu, aber leider sind es nicht nur gutverdienende Angestellte, es gibt leider Genug Naivlinge, die jeder Propaganda glauben, nur um sein „WELTBILD“ nicht hinterfragen zu müssen!
    DENN DIE Wahrheit kann sehr frustrierent sein.
    Es lebt sich doch mit einer Lüge anscheinend leichter, nach dem Motto, ich will nur wissen, was mir leistungslos eingefößt wird, wo kommen wir hin, auch noch selber denken müssen, daß geht gar nicht. Schmunzel

  41. Abscheulich. Hoffentlich wird der Täter hart bestraft (wobei ich stark bezweifle, dass das der Fall sein wird).

  42. #40 katharer (19. Okt 2016 12:41)

    Da die Linken die Meinungshoheit zu haben glauben, können sie im Moment jedenfalls noch so jeden gesellschaftlich fertig machen der nicht auf ihrer Wellenlänge liegt.

    Das hindert mich aber nicht daran mich auf den Tag X vorzubereiten Stichwort wäre dann hier Preppen

  43. #51 Notabene (19. Okt 2016 12:51)

    Wie war das nochmals? Wir sollten öfters in die Kirche gehen?…

    Jawoll, dann aber die Kirchentüre von außen absperren, den Vandalen innen richtig die Fressi polieren, andere Kirchgänger spielen die Orgel während des „Gottesdienstes“ und anschließend den Kerl in den Beichtstuhl stecken, damit er seine Sünden beichten kann!

    -> Don Camillo

    Anschließend in Ruhe nach Hause gehen.

    Solche handfesten Pfarrer wie Don Camillo bräuchten wir dringend, keine Islamkriecher wie Marx, Woelki, Bedford-Strohm in Konsorten.

  44. Von mir aus können die Neger den ganzen Kladderadatsch zu Klump hauen. Ich denke da immer an ‚Billard um halbzehn‘.

    Die Amtskirchenbüffel haben uns Lämmer längst an die Wölfe verkauft.

    Die und ihr Laden können von mir aus untergehen.

  45. Das tut einem in der Seele weh..
    Aber merke: DAS ist DAS, was MOSLEMS eben am BESTEN „KÖNNEN“:
    Zerstören, vergewaltigen, rauben und TÖTEN!
    Dieser elende Papst hat es mit verschuldet, dass dieses Klientel UNSEREN wunderschönen Kontinent Europa zerstören wird!
    Europa ist NICHT Lampedusa:
    https://youtu.be/R6udqNhIVko

    Ich weine….

  46. „Der (moslemische psychisch kranke Einzeltäter) Mann, der sich legal in Italien aufhielt, sitzt nun (einstweilen) in U-Haft“.

    (Aber sobald er unter das linke Verbrecherschutzgesetzt schlüpft, wird er auf freien Fuss gesetzt und muss nun nur noch eine Anzeige auf freien Fuss erwarten, das eine harte Strafe, wie die Erhöhung der sozialen Zuwendungen, finanziert von den Kuffar-Steuerzahlerdepp, nach sich ziehen wird.)

  47. Köln-Longerich Perverser Sex-Täter masturbiert auf offener Straße

    Völlig ungeniert lehnte sich am helllichten Tag ein perverser Sex-Täter an ein Auto und ließ die Hose runter.

    Vor Fußgängern masturbiert

    Auf offener Straße masturbierte der Mann am Dienstag in Longerich vor Fußgängern. Der Täter habe sie auf dem Fahrrad verfolgt und vulgäre Gesten gemacht, so eine Anwohnerin.
    „Er hält an, versteckt sich hinter einem Bus, holt seinen Schwanz raus und rubbelt sich einen“, beschreibt die Zeugin die Szene aus Facebook. Sie war mit ihrem Hund spazieren. ==> FOTOS

    http://www.express.de/24938782 ©2016

  48. Dieser friedliche Muslim aus Ghana wird ja voll von der italienischen Polizei diskriminiert und verfolgt, nur weil er seine Religin ausgeübt hat.
    Sicherlich wird sich AI und ProShariaAsyl für ihn einsetzen. Er soll nach Deutschland kommen, weil er ja politisch und religiös in Italien verfolgt wird!
    :mrgreen:

  49. #62 Donna Camilla (19. Okt 2016 13:08)

    Solche handfesten Pfarrer wie Don Camillo bräuchten wir dringend, keine Islamkriecher wie Marx, Woelki, Bedford-Strohm in Konsorten.

    Ja , wie Recht Sie haben!
    Trotzdem war und ist auch die Kirche eine „Hure“ der Politik.
    Sie sammelt ihre Schäfchen und lenkt sie für die Herrscher.

  50. Ich weiß jetzt nicht was daran so schlimm sein sollte. Der Fi**ling hat doch nur sein Recht auf freie Religionsausübung ausgelebt und ein wesentlicher Bestandteil im Islam ist, alles zu zerstören was nicht islamisch ist.

    Wir Anderen meinen, dass der Islam auf den Müllhaufen der Geschichte gehört. Der Papst jedoch sieht das völlig anders und müsste dem Neger die Füße dafür küssen, dass er mit solcher Ernsthaftigkeit seinem Glauben folgt.

  51. ..mit dem Hund spazieren… was ist den das für ein Weichei-Wauwau? Mag der keine Würstchen?

    Und was die Hundehalterin betrifft:

    Viele Frauen haben scheinbar noch nie einen Pimmel gesehen, so wie die sich benehmen! Da wird rumgeschrillt wie eine Sirene, davongelaufen oder sonstige Schreckeigenschaften. Wie wäre es einfach mal damit, die Hände vors Gesicht zu schlagen, die Hundeleine dabei aus Versehen loszulassen und der Hund schnappt sich das Würstchen aus der Hose!

    Natürlich muß der Hund erst mal im Spiel auf „Würstchen schnappen“ vorbereitet werden! 🙂

  52. #36 Islam-Ist-Terror (19. Okt 2016 12:35)

    Ich habs schon mehrfach geschrieben, wurde dafür aber leider immer wieder zensiert. Trotzdem noch mal der Versuch meinen Meinung kund zu tun.

    Warum zahlen wir es ihnen nicht mit gleicher Münze heim?
    Also, wenn ein „ungläubiger“ durch einen Moslem stirbt, dann sollten 10 Moslems durch … ? Den Gedanken kann jeder selbst fortführen.
    Und wenn eine Kirche durch Moslems geschändet wird, dann sollten 10 Moscheen ……

    Einverstanden.

  53. #17 Das_Sanfte_Lamm (19. Okt 2016 12:03)
    #9 Knuesel (19. Okt 2016 11:58)
    In nicht all zu ferner Zukunft werden die Einheimischen begreifen das man mit Toleranz nicht weiterkommt, und dann ….

    Glaube ich nicht.
    Vor allem der in Westdeutschland lebende Typus gutverdienender Angestellte im Hypothekenfreien Reihenhaus, dessen Freundeskreis hauptsächlich aus der linksgrünroten Nomenklatura besteht, verhält sich wie das Kleinkind beim Versteckspielen – er hält sich die Augen zu und meint, er wird übersehen.

    ———-

    Ganz ehrlich Freunde: Das absolut einzige Problem, dass 99.999% der westdeutschen Hipster damit haben, ist dass dies „Wasser auf die Mühlen der Nazis “ sein könnte!

    Scheissegal, was passiert, und wenn der Nigerianer Michelangelos David zerstört hätte, die Monalisa säureverätzt, den Pezersdom gesprengt oder in Berlin eine Atombombe gezündet hätte DIE EINZIGEN HIRNZUCKUNGEN WERDEN LAUTEN: AFD/NAZI/GENERALVERDACHT/GEMÜSEHÄNDLER/GESICHT ZEIGEN

    zu mehr reicht es dort im Oberstübchen nicht mehr.

  54. Oder man geht mit einem Hunderudel spazieren, das auf ein unverfängliches Kommando hin fürchterlich das Bellen und Knurren anfängt und wie wild an der Leine reißt!

    Wetten, daß der Vorhautaerobiker schneller sein Würstchen eingepackt hat als er Allahu akbar plärren kann?

    Wenn ich einen Hund hätte, nur leider sind die hier in der Wohnung nicht erlaubt…

  55. Nürnberg
    Flüchtlinge demonstrieren vor Bundesamt für Migration

    Forderungen der Teilnehmer sind ein bedingungsloses Bleiberecht, Arbeitsrecht für alle und der Stopp aller Abschiebungen. Außerdem protestieren sie gegen das bayerische Integrationsgesetz.

    http://www.focus.de/regional/nuernberg/demonstrationen-fluechtlinge-demonstrieren-vor-bundesamt-fuer-migration_id_6088898.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-politik&fbc=facebook-focus-online-politik&ts=201610191118

  56. Oje! Jetzt werden wir wieder tagelang was zu hören bekommen!

    Waffen-Razzia bei Reichsbürger
    Vier Polizisten verletzt – einer lebensgefährlich!

    Ein sogenannter Reichsbürger (49) hat bei einer Razzia in Georgensgmünd bei Nürnberg auf vier Polizisten geschossen und sie zum Teil schwer verletzt.
    Einer der SEK-Beamten (32) wurde dabei lebensgefährlich verletzt, wie der bayrische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Mittwoch in Roth mitteilte. Ein zweiter SEK-Beamter (31) habe einen Durchschuss im Oberarm erlitten, zwei weitere (beide 37 Jahre alt) seien durch Glassplitter verletzt worden.

    http://www.express.de/24939498 ©2016

  57. #61 Knuesel (19. Okt 2016 13:06)
    #40 katharer (19. Okt 2016 12:41)
    Da die Linken die Meinungshoheit zu haben glauben, können sie im Moment jedenfalls noch so jeden gesellschaftlich fertig machen der nicht auf ihrer Wellenlänge liegt.
    Das hindert mich aber nicht daran mich auf den Tag X vorzubereiten Stichwort wäre dann hier Preppen
    —/

    Das eine schließt das andere nicht aus.
    Blöd nur für die sozial schwachen und Alten die gerade über die Runden kommen.
    Für mich unverständlich das die nicht Aufbegehren
    Gerade für die muss doch klar sein das immer mehr am sozialem Rockzipfel hängen.
    Es muss doch jedem klar sein das jeder der in 10 , 20 Jahren oder später in Rente geht von Armut bedroht ist.
    Von Armut bedroht ist auch weil Millionen in die Sozialsysteme ströhmen.
    Ich bereite mich auf Tag X vor
    Das kann auch Flucht bedeuten
    Die wenigsten werden sich das leisten können
    Preppen, wie du es sagst wird wenig bringen
    Was nützt dir deine Wohnung voller Lebensmittel und Waffen wenn du in Marxlohe 2.0 wohnst?

  58. #18 Rednaxela (19. Okt 2016 12:04)
    Ich bin schon sehr gespannt, warum der das wohl gemacht hat. Entweder war der Ärmste schwer traumatisiert oder psychisch krank.

    Das hat zumindest nichts mit dem Islam zu tun.
    Das ist eine feststehende Größe

  59. Und hier Franz´ Berater u. Freund am Papstthron, Teufel Omar Abboud, arab-islamischer Imam u. Dialügbeauftragter an der Protzmoschee in Buenos Aires u. Argentinien…

    Saufnase Omar Abboud von einer schweren Rosazea(Fluch der Kelten) geschlagen:
    Freundschaft heucheln ist verdammt anstrengend, gell, Taqiyya-Großmeister Omar!
    http://cdn01.ib.infobae.com/adjuntos/162/imagenes/011/036/0011036885.jpg
    Omar Abboud, el dirigente musulmán

    Der eifersüchtige Teufel mit dem Zülfikar(Mohammeds bluttriefendes Schwert) im Kopf:
    http://saltandlighttv.org/blog/wp-content/uploads/2014/05/20140526cnsto0174.jpg

    Morden darf Omar Abboud nicht, denn als Blender/Einseifer ist er Arab-Allahs Sache(islamische Schwertmission) nützlicher:
    http://c8.alamy.com/comp/E1B0PP/epaselect-epa04226284-pope-francis-2-r-embraces-his-friends-from-argentina-E1B0PP.jpg

  60. Westliche Zivilisation & Kultur ./. zivilisationsfremder unkultivierter Mann

    Ein schwerwiegendes Kompatibilitätsproblem wurde festgestellt.
    Das System muss nun heruntergefahren und im abgesicherten Modus neu gestartet werden.

    Die UmvolkungsanTreiber werden aus sicherheitsgründen nicht geladen.
    Dies kann zu einer geringeren Farbtiefe führen.

  61. Moslem zerstört Kirchenstatuen in Rom

    ——-

    Sicher hat die Kirche ihm Kirchenasyl versprochen und er hat nur aufgeräumt !
    Irgend wann rächt sich jede Dummheit !

  62. Diese Ratte im Taufbecken ertränken!

    #8 ridgleylisp (19. Okt 2016 11:56)
    Was wäre geschehen wenn sich jemand in Mekka so benommen hätte? Hätte man da penibel auf Kamera-Auswertungen gewartet? Wohl kaum!

    Nichts, weil dort kommst du nicht rein!

    Nur Ornithologen mit Fachrichtung Schleiereule haben Zutritt (inkl. Schleiereule)

  63. Tourist von S-Bahn-Kontrolleuren antisemitisch beleidigt

    Der Mann aus Israel hatte kein gültiges Ticket. Als er seinen Reisepass vorzeigte, sollen ihn die Kontrolleure beleidigt haben. Es war nicht der einzige antisemitische Vorfall am Dienstag.

    Der Staatsschutz ermittelt wegen Volksverhetzung gegen zwei S-Bahn-Kontrolleure. Ein Tourist aus Israel soll am Dienstag von den beiden Männern, die er als südländisch aussehend beschreibt, antisemitisch beleidigt worden sein.

    Der Vorfall ereignete sich gegen 10.30 Uhr am S-Bahnhof Treptower Park, als der 35-jähriger Fahrgast mit einem abgelaufenen Fahrausweis erwischt wurde. Anhand seines Reisepasses sollen die Kontrolleure die Personalien des Schwarzfahrers notiert haben. Im Anschluss soll er von den beiden Bahn-Mitarbeitern antisemitisch beleidigt worden zu sein.

    Seit gestern ermittelt der Staatsschutz auch in einem anderen Fall wegen möglicher antisemitischer Beleidigung. Ein 51-Jähriger betrat am Mittwochabend eine Burger King-Filiale am Alexanderplatz, um einen Kaffee zu bestellen. Der 29-Jährige Mitarbeiter des Schnellrestaurants soll ihm jedoch die Bedienung mit den Worten „I don’t serve jews“ (Ich bediene keine Juden) verweigert haben. Als die alarmierten Polizisten eintrafen, hatte der Verdächtige seine Schicht bereits beendet.

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/berliner-s-bahn-tourist-von-s-bahn-kontrolleuren-antisemitisch-beleidigt/14708484.html

  64. #26 T-800 (19. Okt 2016 12:17)

    Dieser Artikel wurde bei:“Fokus-Online“angeboten(auf der rechten Webeseite),mit dem Hinweis:“Ihn nicht auf Flughäfen zu verwenden!!!“
    ***********************************************
    https://www.amazon.de/Eine-Bombe-entsch%C3%A4rfen-Wecker-Dynamite/dp/B00PM07BHS/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&psc=1&refRID=QWQ9BM9Y758PQ0CCNEZ7&linkCode=ll1&tag=bm_gadget_05-21&linkId=f46cbec65f9217826caeea471d9f806a
    ……………………………………..
    Die Kundenrezensionen sind Satire pur! Besonders diese:
    „Weckt einen zuverlässig aber etwas gewöhnungsbedürftig auf.Als Weckton ertönt ein lautes „ALLAHU AKBAR“ gefolgt von wiederholtem Piepsen,welches immer schneller wird.Ich hab immer gerade so Zeit,aus dem Bett zu springen,den Bombenschutzanzug anzulegen und den Wecker abzustellen.Inzwischen kann ich das recht schnell,aber für den coolen Effekt muss ich solange warten,bis nach dem Entschärfen gerade so „00:01″ auf der Anzeige steht“

  65. 82 Lady Bess (19. Okt 2016 13:27)

    Oje! Jetzt werden wir wieder tagelang was zu hören bekommen!

    Waffen-Razzia bei Reichsbürger
    Vier Polizisten verletzt – einer lebensgefährlich!

    Ein sogenannter Reichsbürger (49) hat bei einer Razzia in Georgensgmünd bei Nürnberg auf vier Polizisten geschossen und sie zum Teil schwer verletzt.
    Einer der SEK-Beamten (32) wurde dabei lebensgefährlich verletzt, wie der bayrische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Mittwoch in Roth mitteilte. Ein zweiter SEK-Beamter (31) habe einen Durchschuss im Oberarm erlitten, zwei weitere (beide 37 Jahre alt) seien durch Glassplitter verletzt worden.

    http://www.express.de/24939498 ©2016

    ———–

    Inszeniert man jetzt solche Ereignisse damit andere schnell in den Hintergrund treten ?
    Diesen rot-grünen-schwarzen Pack traue ich alles zu, nur nichts gutes.

  66. S-Bahn-Kontrolleure beleidigen israelischen Touristen

    Zwei Kontrolleure der Berliner S-Bahn sollen einen israelischen Touristen mit abgelaufenem Fahrausweis am S-Bahnhof Treptower Park antisemitisch beleidigt haben.

    Der 35-jährige Tourist konnte am Dienstagvormittag gegenüber den Kontrolleuren am S-Bahnhof nur eine abgelaufene Fahrkarte nachweisen. Daraufhin verlangten die beiden Männer den Ausweis des Mannes und nahmen seine Personalien auf.

    Im Anschluss sollen die beiden Kontrolleure, die als südländisch beschrieben wurden, den Besucher aus Israel antijüdisch beleidigt haben. Die Identitäten der Kontrolleure waren zunächst nicht bekannt. Neben der Polizei geht auch die S-Bahn dem Vorfall nach.

    Neben Rechtsextremen und Neonazis gehören oft arabischstämmige Menschen zum Spektrum der Täter. Der Zentralrat der Juden hatte vor zwei Jahren davor gewarnt, als Jude erkennbar durch Stadtteile wie Neukölln zu gehen, wo zahlreiche arabischstämmige Menschen wohnen.

    http://www.bz-berlin.de/berlin/treptow-koepenick/s-bahn-kontrolleure-beleidigen-israelischen-touristen

  67. #36 Islam-Ist-Terror; Nur ein Beispiel was dann passiert. Zerstörte Kirche, gabs ja schon öfters mal, das gibt nen 5 Zeiler in der Regionalpresse, ins Fernsehen oder auch Radio schaffts so eine Meldung wohl nur, wenn ein Flugzeug da rein abstrürzt.

    Bei einer auch nur durch ein Schweineschnitzel
    „Wiener Art“ entweihten Moschee wird sofort der Staaatsschutz eingesetzt und eine 100 köpfige Sonderkommission ermittelt. Da wird vom Schnitzel die DNA ausgewertet und der Bauer rausgefunden, von dem das stammt, dann der Metzger und danach die Metzgerei wochenlang beobachtet. Wie war das noch neulich mit dem angeblichen sprengstoffanschlag, ausser ner etwas verrussten Mauer war da Null Schaden, noch nicht mal ein Schweinchen wurde dort eingesetzt und trotzdem wars mehrere Tage in jeder NAchrichtensendung zu sehen.

  68. @#7 Orwellversteher (19. Okt 2016 11:56):

    Die Kamera folgt ihm, aber niemand schreitet ein?

    Könnte es ein Zusammenschnitt aus mehreren verschiedenen Überwachungskameras sein? Ich bin mir nicht sicher, die Kamera scheint sich nicht (oder nur kaum???) zu bewegen.

    Trotzdem ist das:

    Könnte das gestellt sein?

    immer die richtige erste Frage.

    (Vermutlich?) alle hier wissen, dass „Gute-Mohammedaner-machen-was-ganz-Edles“-Storys mit sehr viel Vorsicht zu genießen sind (z.B. die Terror-Verhinderer von Leipzig oder die Geldbeutelfinder etc.). Aber es gibt auch „Böse-Mohammedaner-machen-was-ganz-Schlimmes“-Storys, die bei näherem Hinsehen sehr zweifelhaft sind, teilweise sogar unmöglich.

    Das ist ein bisschen schwer zu begreifen, das hat mir anfänglich auch sehr viel Kopfzerbrechen bereitet. Es mutet irr an, dass das System gleichzeitig lügt, um den Islam schönzuredem und lügt, umb gegen ihn aufzuhetzen. Aber auch wenn man nicht versteht, was das soll: Es ist so.

    Mir scheint, da wird ein ganz übler Hexenkessel angerührt.

    Aber dass Mohammedaner und Afrikaner und insbesondere vermutlich mohammedanische Afrikaner hervorragende Fachkräfte im Kaputtmachen sind, stimmt trotzdem. Und dass die Zerstörung von Kulturgütern – insbesondere traditionell christlichen – erwünscht ist, wohl auch. Ans Kreuz genagelte Schweinekadaver u.ä. machen die Moslems nie kaputt.

  69. gelebter
    mohammedanische Glauben!

    Evviva il Papa!

    und seine Mitbrüder.

    wer sich mit Flöhen
    ins Bett legt,
    wacht mit Krätze auf.

  70. OT

    #Merkel #CDU #Staatsversagen

    Dresden – Sushi-Meisterin fast erwürgt

    „Die Täter beschreibt sie als 1,80 bis 1,90 groß. „Sie trugen dunkle Kleidung, sagten kein Wort. Es waren keine Deutschen oder Asiaten, eher Südländer mit dunkler Haut und schwarzen Haaren.“

    http://m.bild.de/regional/dresden/dresden/sushi-meisterin-bei-ueberfall-fast-erwuergt-48346528.bildMobile.html

    Und jetzt bitte mehr Geld für den Kampf gegen Pegida, AfD und gegen Rrrrächtz!

  71. Das gehört zur Integration. Kirchen werden in Moscheen umgebaut. Dort gibt’s eben keine marmorne Götzen. Fortsetzung folgt.

  72. #36 Islam-Ist-Terror (19. Okt 2016 12:35)

    Warum zahlen wir es ihnen nicht mit gleicher Münze heim?
    ___________________________________________

    Das wäre dann Bürgerkrieg!

  73. Die Zeiten dass man † Gotteshäuser Tag und Nacht unverschlossen & unbewacht lässt sind scheinbar auch vorbei.

    Ein Trauerspiel!!!

  74. #98 acorus (19. Okt 2016 14:15)

    Und so einen Abschaum holen wir uns nach Europa???

    Nein, das tun wir nicht. Ich mache das nicht, Du machst das nicht, die anderen hier machen das nicht, und die schweigende Mehrheit macht das auch nicht – die macht gar nix. Zugegeben, es gibt eine kleine Minderheit, die geistig so behindert ist, das egal oder sogar gut zu finden – aber nicht einmal die machen das. Das sind nur dumm rumhopsende Cheerleader, aber keine Spieler.

    Wir haben keine Fernbedienung in der Hand, mit der wir Politiker/die Politik lenken können. Die Italiener (das ist ja in Rom passiert) auch nicht.

    Das zu begreifen, ist etwas schmerzlich, aber wenn wir uns die ganze Zeit einreden (lassen), wir hätten eine solche Fernbedienung, gehen wir von falschen Voraussetzungen aus, die dann auch zu falschen Erkenntnissen und – vor allem – zu falschen Vorstellungen, wie sich das ändern lässt, führen.

  75. Waffen-Razzia bei Reichsbürger
    Vier Polizisten verletzt – einer lebensgefährlich!

    ——–

    Warum keine Waffenrazzia bei den Araber-Clans, oder im Rotlicht-Bezirk ?
    Will man den Widerstand der Deutschen im Vorfeld ersticken ?

    Nach was für einen Gesetz ist es Amazon erlaubt 50cm lange Macheten zu verkaufen ?
    Währendessen der Staat schon den Bürger anzeigt, wenn er zu seinen Schutz mit einer Schutzweste zum Volksfest oder zu einer Versammlung geht. Ist es der Frust des Staates, weil sich die Bürger besser schützen, als die Polizei ausgerüstet wird.
    Wahrscheinlich gibt es da eine Dienstanweisung, die besagt: Ihr dürft erst schießen, wenn euch die Machete mindestens 2 mal getroffen hat, den einmal kann es ausversehen passiert sein. Und dann noch der Vorschlag irgendwelcher rot-grünen Zombis die Polizei ohne Waffen los zu schicken, Politiker sind einfach abartig !

  76. #92 Hihetetlen; Für ungläubige, Zutritt verboten. Damals vor über 100 JAhren hat das noch Kara ben Nemsi geschafft, heute kann man sich das abschminken. Erst vorgestern kam ein Bericht im Fernsehen über einen Turmuhrenbauer, der ein Riesenuhr in Mekka gebaut hat. Die mussten extra ein paar türkische Monteure einstellen, damit sie das Teil überhaupt aufstellen durften. Das ganze lief dann hauptsächlich übers Hands mit Fotos und denen wurde dann genau gesagt, was die jetzt machen sollten.

  77. #66 Haremhab

    Der Satz fiel mir besonders auf.

    tp://www.faz.net/aktuell/rhein-main/region/darmstadt-von-den-opfern-jahrelang-nicht-abgelassen-14487561.html

    Bei Lehrern und Schulleitung wiederum habe die Angst um den guten Ruf der eigenen Einrichtung, Unkenntnis über Pädophilie und die „Beeinflussung durch den Zeitgeist der 68er Generation“ eine zentrale Rolle für das kollektive Versagen gespielt, für das sich Lösel im Namen seines Ministeriums im September förmlich entschuldigte. <<

    ……………………………..

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/entwicklungshilfe-deutschland-gibt-500-millionen-euro-mehr-a-1117260.html

    Die Bundesregierung will offenbar mehr Geld für Entwicklungshilfe in Krisenregionen ausgeben. Mit 500 Millionen Euro zusätzlich sollen Fluchtursachen in Afrika bekämpft werden.

    https://www.welt.de/regionales/bayern/article158879373/Sonst-passiert-dir-das-Gleiche-wie-dem-anderen-Pfarrer.html

    Zu Äußerungen von CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer, einen ministrierenden senegalesischen Flüchtling könne man kaum mehr abschieben, meinte der 67-Jährige:
    „Mein Gott, es gibt so viele solche Sätze an den Stammtischen. Aber gerade wer ein Amt führt, muss unbedingt vorsichtig mit dem sein, was er sagt, und sich der Folgen bewusst sein.“

    https://www.welt.de/regionales/bayern/article158884500/Wissenschaftler-fordern-Konzept-gegen-Rechtsextremismus.html

    Ein Anti-Rechts-Konzept müsse nicht nur auf offenen Rechtsextremismus abzielen, sondern auch auf das Unterstützerumfeld.

  78. italienische Kirchen:
    Sind ein kleiner Schritt für einen Neger,
    aber ein grosser Schritt für die islamische Menschheit.

  79. Wie lange bleibt uns dieser Versager noch erhalten?

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fall-jaber-albakr-heiko-maas-lehnt-zentralgefaengnis-ab-a-1117259.html

    Mehrere Verdächtige an einem Ort unterzubringen, habe Nachteile – wie die RAF-Zeit gezeigt habe.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/islamischer-staat-in-mossul-christen-feiern-vertreibung-der-miliz-aus-karakosch-a-1117256.html

    Karakosch war die größte christliche Stadt des Irak – dann übernahm der IS die Kontrolle, Zehntausende Einwohner mussten fliehen. Jetzt haben irakische Truppen die Miliz im Zuge der Mossul-Offensive vertrieben.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-frauke-petry-soll-sich-mit-marine-le-pen-getroffen-haben-a-1117307.html

    Der Umgang mit den französischen Rechtsextremen vom Front National ist in der AfD umstritten. Parteichefin Frauke Petry hat sich laut „Zeit“ nun mit Marine Le Pen für ein ausführliches Gespräch getroffen.

  80. http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Niedersachsen/Rot-Gruen-in-Niedersachsen-laut-Insa-Umfrage-ohne-Mehrheit

    Wenn am Sonntag Landtagswahl wäre, hätte Rot-Grün aktuell in Niedersachsen keine Mehrheit. Das geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Insa hervor.

    Die CDU wäre mit 33 Prozent die stärkste Kraft.

    Die CDU läge mit 33 Prozent weiter vor der SPD (31 Prozent) und den Grünen (12 Prozent).

    Zusätzlich in den Landtag einziehen würden AfD (7 Prozent) und Linke (5 Prozent), die FDP käme auf 8 Prozent.

    Bei der Landtagswahl 2013 war die CDU mit 36 Prozent stärkste Fraktion geworden. SPD (32,6 Prozent) und Grüne (13,7) kamen aber zusammen auf eine knappe Mehrheit und übernahmen die Regierung. Die FDP lag bei 9,9 Prozent, die Linkspartei flog mit 3,1 Prozent aus dem Parlament.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158871147/Merkel-vergroessert-Vorsprung-Rot-Rot-Gruen-abgeschlagen.html

    Neben den 34 Prozent für die CDU/CSU verharrt die SPD im Parteienranking bei 22 Prozent.

    Als drittstärkste Kraft kann sich die AfD mit nach wie vor zwölf Prozent behaupten.

    Für die Grünen würden sich weiterhin elf Prozent entscheiden, für die Linke neun Prozent, ein Punkt weniger als in der Vorwoche. Die FDP bleibt bei sechs Prozent. Auf die sonstigen kleinen Parteien entfallen zusammen sechs Prozent. Der Anteil der Nichtwähler und Unentschlossenen beträgt 31 Prozent.

  81. Die Kamera wird teilweise ja nach geführt.

    Also dürfte eine Person alles mit bekommen haben.
    Und diese Person konnte nicht irgendwelche Kirchenmitarbeiter alarmieren, dass die den Antichristen stoppen?

    Vielleicht die Kameras in Zukunft mit einem Betäubungsgewehr koppeln?

    Oder mit einer Schweineblut-Spritzanlage?

  82. #116 uli12us (19. Okt 2016 14:40)

    #92 Hihetetlen; Für ungläubige, Zutritt verboten. Damals vor über 100 JAhren hat das noch Kara ben Nemsi geschafft, heute kann man sich das abschminken. Erst vorgestern kam ein Bericht im Fernsehen über einen Turmuhrenbauer, der ein Riesenuhr in Mekka gebaut hat. Die mussten extra ein paar türkische Monteure einstellen, damit sie das Teil überhaupt aufstellen durften. Das ganze lief dann hauptsächlich übers Hands mit Fotos und denen wurde dann genau gesagt, was die jetzt machen sollten.
    …………………………………….

    Auf der Autobahn von Djeddah nach Mekka geht kurz vor dem Zentrum des Bösen die rechte Spur nach rechts ab. Da müssen die Kuffar die Autobahn verlassen. Wird auch „Infidel Lane“ genannt.

  83. Als absoluter Antitheist darf ich Euch Christenkinder beruhigen: Das hat alles rein gar nichts mit dem Islam zu tun! (Ich weiß, der ist mittlerweile abgelutscht)

  84. #108 RechtsGut (19. Okt 2016 14:21)
    OT

    #Merkel #CDU #Staatsversagen

    Dresden – Sushi-Meisterin fast erwürgt

    „Die Täter beschreibt sie als 1,80 bis 1,90 groß. „Sie trugen dunkle Kleidung, sagten kein Wort. Es waren keine Deutschen oder Asiaten, eher Südländer mit dunkler Haut und schwarzen Haaren.“

    http://m.bild.de/regional/dresden/dresden/sushi-meisterin-bei-ueberfall-fast-erwuergt-48346528.bildMobile.html
    ———-
    Keine Meldung im Polizeibericht. Man sieht, wieviele Migrantenkriminalität verheimlicht wird. Und die Lügenmedien hetzen gegen Dresden und Sachsen, weil es doch so wenige Ausländer gäbe.

  85. Jetzt ist mir klar warum die Pfarrer der beiden großen christlichen Konfessionen den Islam in Europa begrüßen:

    Bischof Paul Hinder will lieber ein islamisches als ein religionsloses Europa

    Wie die evangelikale Webseite „Jesus.ch“ am 12.9.2016 berichtet, hat Paul Hinder, ein aus der Schweiz stammender katholischer Bischof von Süd-Arabien, in diversen Interviews erklärt, er halte ein islamisches Europa für ein kleineres Übel als ein religionsloses.

    https://charismatismus.wordpress.com/2016/09/18/bischof-paul-hinder-will-lieber-ein-islamisches-als-ein-religionsloses-europa/

  86. So ein Dreckschwein!
    Ab nach Guantanamo mit ihm, bis er elendig verreckt!
    Das Arschloch kpommt hoffentlich in die Hölle!

  87. @#7 Orwellversteher (19. Okt 2016 11:56):

    Die Kamera folgt ihm, aber niemand schreitet ein?

    #104 Nuada (19. Okt 2016 14:16)
    Könnte es ein Zusammenschnitt aus mehreren verschiedenen Überwachungskameras sein? Ich bin mir nicht sicher, die Kamera scheint sich nicht (oder nur kaum???) zu bewegen.

    „die Kamera scheint sich nicht (oder nur kaum???) zu bewegen“ ???

    Die bewegt sich doch oft und eindeutig. (natürlich nicht immer). Mehrere Sequenzen zeigen, das (OHNE SCHNITT) der Person nachgeschwenkt wurde. Oder hab ich und Orwellversteher Halu’s?

  88. #125 Jedem Volk sein Land (19. Okt 2016 15:57)

    Als absoluter Antitheist darf ich Euch Christenkinder beruhigen: Das hat alles rein gar nichts mit dem Islam zu tun! (Ich weiß, der ist mittlerweile abgelutscht)
    ……………………………………..
    Wieso? Das ist ein echter „Klassiker“.
    Gruss von einem „Christenkind“.
    😉

  89. #120 wolaufensie (19. Okt 2016 15:10)
    italienische Kirchen:
    Sind ein kleiner Schritt für einen Neger,
    aber ein grosser Schritt für die islamische Menschheit.
    ###################################################
    Genau deshalb muss ein Exempel statuiert werden.
    Baukran mieten, auf den Markusplatz stellen und dem Käppiträger aus Ghana mal Rom aus 30 Meter Höhe zeigen. Vorher: weltweit Kamerateams einladen zur Show mit dem Hinweis, wer Kirchen schändet wird in Rom diese schöne Aussicht geniessen, garantiert!
    https://www.google.de/search?q=baukran+iran+bilder&espv=2&biw=1680&bih=944&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwi2nqCDiefPAhWoJ5oKHRYmCXwQsAQIIg
    Atlas oder Liebherr, kommt ganz darauf an, wer preiswerter liefert, ist ja Marktwirtschaft.
    Nix Papamobil der Papakran wird das neue Fahrzeug im Fuhrparkt der Inquisiti.. ääääh der
    Schweizer Garde https://www.google.de/search?q=schweizer+garde&espv=2&biw=1680&bih=944&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwjOtvG9iefPAhVrJJoKHZ2lAHkQsAQIPQ
    H.R

  90. Wenn ich schreibe, was ich mit diesem Idioten machen würde, dann steht der Maas persönlich vor meiner Tür.. raus mit dem aus Europa

  91. Ich bin Atheist und habe weißgott erst recht nix mit den Katholiken und ihrem komischen Heiligenbudenzauber am Hut, aber trotzdem sind mir ihre Tempel heilig wie auch die jeder anderen halbwegs humanen Religion. Das hat was mit Respekt und Ehrfurcht vor den geschaffenen Kunstwerken zu tun. Wenn ich diesen schwarzen Drecksmoslem dabei in so einer Kirche erwischt hätte – egal ob in Deutschland, Italien, Polen, ich hätte genommen, was ich gekriegt hätte und dem über die Rübe gezogen … ich hätte mich sowas von vergessen. Diese widerlichen islamischen Dreckschweine kommen hierher nach Europa, fordern rotzfrech wie Naziherrenmenschen, klauen, vergewaltigen und zerstören… das wird aufhören und wenn es im Blut aufhört. Danke Soros, danke Merkel, danke opportunistischen Durcell-CDU-Klatschhasen, danke ihr saublöden wohlstandsverwahrlosten Teddibärenwerfer und ihr ungutmenschlichen 68er Grünfaschisten… danke dafür, daß ihr unser bis Sommer 2015 schönes Europa in ein kriegsmoloch verwandeln werdet, über den selbst GröFaz in seiner Nach-mir-die-Sinnflut-Nerophase vor Neid erblaßt wäre. Danke daß ich keine Rente bekommen werde, danke daß die Steuern steigen, danke daß die Karnkenkassenbeiträge bei einer drittklassigen Medizinversorgung steigen, danke daß ich auf meine älteren Tage noch die unfreiwillige Chance bekommen werde, mein Hab und Gut und Leben mit meinem Leben, Zähnen und Klauen gegen diese Räuberhorden bis aufs Blut verteidigen zu müssen. Ich hätte das eigentlich im 21. Jhd und vor allem nach den Erfahrungen des 20. Jhd nicht mehr für möglich gehalten. Aber die hirnamputierten 68er, die mal loszogen ‚den Muff von tausend Jahren‘ zu beseitigen, importieren gerade voll frohlockender ideologischer Blödheit eine 1200 Jahre altes pervere Gräuel von ‚Rechtsystem‘ eines nie gesehen blutrünstigen und kulturzerstörenden Ausmaßes.

    Und wenn ich das Überwachungsvideo sehe und sehe was die A.löcher da in der Dresdner Semperoper mit und gegen die Pegidianer abgezogen haben und abziehen, werde ob dieser nicht mehr zu kappierenden Dummheit nur noch um so wütender.
    Wir Pegidia demonstrieren dafür, daß die Kunst in Dresden, Deutschland und Europa eben nicht so geschändet und vernichtet wird, weil die so einem testosteronüberfluteten Killeraffen in seinem Gauben beleidigt und die quaken: ‚wir sind aber weltoffen‘. ‚Herz statt Hetze’… *ausspuck*
    Hinterher haben sie es dann wieder alle nie nie nicht wissen können.

  92. @#129 Rautenschreck (19. Okt 2016 16:17):

    Die bewegt sich doch oft und eindeutig.

    Ich hatte eigentlich auch den Eindruck, dass sie sich zumindest etwas bewegt. Es gibt aber auch Schnitte.

    Ich bin bei sowas nicht gut, deshalb habe ich die Frage in den Raum gestellt. Verschwörungstheoritiker sollten lieber etwas zu vorsichtig als zu sicher sein. Ich bin aber froh, dass Du es auch so siehst, und vor allem: Dass jeder sich das ansieht. Hier. Und immer.

  93. #127 Donna Camilla (19. Okt 2016 16:04)

    Wie die evangelikale Webseite „Jesus.ch“ am 12.9.2016 berichtet, hat Paul Hinder, ein aus der Schweiz stammender katholischer Bischof von Süd-Arabien, in diversen Interviews erklärt, er halte ein islamisches Europa für ein kleineres Übel als ein religionsloses.

    Da hat der gute Herr Bischof seinen Beruf(ung) und Episkopat fehlinterpretiert, eigentlich unglaublich diese Aussage!!!

    Aber mich wundert schon längst nichts mehr, zudem sind viele Christen vom Clerisei (und gewissen getätigten Aussagen) dermaßen enttäuscht, dass sie der Kirche (aber nicht dem Glauben) den Rücken kehren.

  94. Dieser Einzelfall™ hat natürlich nix mit nix zu tun.

    Ein Hilfeschrei™ einer traumatisierten Fachkraft™, eines hochwillkommenen Talents™ das uns die Renten später zahlt.

    Und natürlich ein Bereicherer™ im deutschen inzestuösen Genpool™.

    „Wir bekommen Menschen geschenkt!“©
    Kathrin Göring-Eckhardt, abgebrochene Theologiestudentin

  95. #102 uli12us

    Deshalb sollen ja auch nicht nur eine Moschee … (ich darfs nicht schreiben) Es sollte in jeder Stadt gleichzeitig z.b. am sog. „Tag der offenen Moschee“ Rauchsäulen zum Himmel steigen. Hunderte müssen es gleichzeitig sein. So viel Staatschutz haben wir garnicht, um da überhaut was ermitteln zu lassen.

  96. Das kann ich verstehen. Der Papst hat dem Wohl nicht die Füsse gewaschen. Um zukünftige ähnliche Vorfälle zu verhindern fordere ich daher, dass der Papst jedem Illegalen die Füße wäscht, damit sich keiner benachtteiligt fühlt.

  97. Hat nicht schon Oriana Fallaci diese Islamverslumung detailliert vorausgesagt? Sie war Agnostikerin und schrieb in „Die Wut und der Stolz“, dass sie sich immer mehr von Orten mit Kapellen angezogen fühle; ihr passionierter Protest gegen den islamischen Kulturvandalismus richtete sich gegen solche moslemischen Invasorenallüren wie das Bepinkeln des Marmor-Baptisteriums in Florenz – sie sah auch kommen, dass Mohammedaner eines Tages die sixtinische Kapelle vollscheissen würden.
    https://widerworte.wordpress.com/kassandra-irrte-nicht/

    #47 Libero1 (19. Okt 2016 12:48)
    Eine ähnliche Begründung liess sich das Amtsgericht Berlin einfallen zur Abweisung einer Klage von 2003 gegen den Koran wegen Volksverhetzung und Aufruf zum Judenmorden: Es sei ja keine bestimmte Gruppe gemeint, sondern nur Juden allgmein. Man stelle sich vor, jemand würde zum Morden von Moslems allgemein, nicht von bestimmten, aufrufen.

  98. Die Zeiten von Prinz Eugen und Karl dem Hammer sind wahrhaft wiedergekehrt!

    Ob es ihre Nachkommenschaft nun wahrhaben möchte oder nicht: Die Zeiten von Prinz Eugen und Karl dem Hammer sind wiedergekehrt und einmal mehr muß sich die abendländische Kultur gegen den Mohammedanismus ihr Dasein erkämpfen. Anno 732 schlug Karl der Hammer mit seinen Franken den Sarazenen bei Tours aufs Haupt und Anno 1716 besiegte Prinz Eugen die teuflischen Osmanen bei Peterwardein. Beide morgenländischen Großreiche versuchten Europa mit Feuer und Schwert dem Mohammedanismus zu unterwerfen. Und die mohammedanischen Glaubenseiferer von heute tun es ihnen eben gleich. An sich wäre dies nichts Neues, ist doch die ganze abendländische Geschichte mehr oder weniger vom Abwehrkampf gegen den Mohammedanismus geprägt, wenn auch diesen manchmal recht lange Ruhezeiträume unterbrochen haben. Vor dem Hintergrund der abendländischen Geschichte erscheint die Zulassung der mohammedanischen Masseneinwanderung daher zu Recht als staatlicher, religiöser und kultureller Selbstmord.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  99. Wird spannend für Baden-Württemberg werden. Denn wir bekommen überdurchschnittlich viele Ghanaer Illegale, dafür aber weniger Nordafrikaner.

  100. Wenn ich mir vorstelle, was man anno 1400 mit dem gemacht hätte, wird mir ganz warm ums Herz.

    Wäre der mir bei seinem Amoklauf begegnet, wäre er schon längst bei seiner 72-jährigen Jungfrau!

  101. #40 katharer (19. Okt 2016 12:41)

    Blödsinn
    Gerade wir gutverdienenden Westler mit abbezahltem Reihenhaus engagieren uns.
    Du hast aber die linksroten Nachbarn nicht einbezogen
    Die linksroten Arbeitgeber

    Ein zu offenes und intensives kämpfen für die AFD kann dein gesellschaftliches und Berufliches aus bedeuten.
    Ich denke hier nur an unseren AFD Komunalpolitiker der selbständig ist und seit dem Antreten in der Komunalwahl existenzielle Sorgen hat.

    Lt. Umfragen sind bei Pegida und vor allem AFD Besserverdienende engagiert.

    Ich hab nicht über 30 Jahre hart gearbeitet um alles aufzugeben und kämpfe lieber im Untergrund
    Wenn ich alleine wäre, wäre es mir egal. Da würde ich was anderes machen
    Ich habe aber Familie
    Das ist doch genau das was passiert und der Konservative Wiederstand lahmt
    Wir haben etwas zu verlieren
    Die Linksextremen, Flüchtlinge, Muslime nicht
    ————————

    Ich will meine Familie nicht vor den Moslemhorden und einer Shariazukunft in Gewalt, Mord und Totschlag und entrechteter Armut schützen, weil ich Angst davor habe, daß meiner Familie was dabei passieren könnte und meinem 30 Jahre erarbeiteten Reihenhäuschen und geleasten Golf/Audi/whatever was passieren könnte?

    Finde den Gedankenfehler, lieber Wessi!

    … oder glaubst du etwa wirklich als Indivual-Cleverle irgendwie durch Wegducken und Anpassen dem Horror entkommen zu können? Leidet ihr Wessis denn etwa immer noch so sehr an dieser naiv-dümmlichen Selbstüberschätzung wie zur Wendezeit damals?

  102. kann mir das jemand erklären:
    wir schicken die Marine
    ins Mittelmeer.
    dort soll sie Neger
    aufsammeln.
    die kommen dann nach
    Deutschland,
    werden für ein paar Jahre
    ausgehalten.
    dann zahlen wir Nigeria
    ein Milliarde Euros,
    damit sie wieder
    dorthin für teures Geld
    gebracht werden.

    welche(r) Irrsinnige(n)
    hat/haben sich das
    ausgedacht.

    oder verstehe ich
    etwas miss?

  103. Seit ich heute Mittag in den Kloran spuckte,
    findet meine Katze ihn als Kopfkissen dufte.
    😛 Und ich lache mich bucklig!

    +++++++++++++++++++

    🙁 IM- UND EXPRESSIONEN IM HERBST

    Heute war ein dunkler Dauerregentag.
    Entsprechend meine Laune auf dem Rad.
    Im Supermarkt an der Kasse zwei Muslime,
    dies verdunkelte noch mehr meine Miene.

    Wütend knallte ich die Ware aufs Kassenband,
    Die Hijabi drehte sich um und gaffte mich an.
    Ihr Besitzer mit schwarzem Vollbart und Mütze,
    seinem Weib „Sprich deutsch!“ laut zuzischte.

    Betont höflich säuselte der Muslim hin:
    „Wunderschönen Tag!“ zur faden Kassiererin.
    Die Unscheinbare gab devot die Sülze zurück;
    mir wünschte sie nichts, das devote Stück!

    Da war ich erst richtig auf Hundertzehn,
    und sagte sehr laut vor dem Hinausgehn:
    „Dem Lumpenpack wünscht sie Schönen Tag,
    mir nichtmal Tschüß!“, wie man hier so sagt.

    Eigenartige Stimmung war im großen Laden,
    auch andere Kunden das junge Paar sahen.
    Man schaut ja keinem hinter die Stirn,
    wohl liefen ihnen Nachrichten durchs Hirn.

    Provokation wie sich das Paar aufmachte,
    ganz in braunen und beigen Islamlappen.
    Nur daß der Kerl kein Tagnachthemd trug,
    dafür ein sonderbares Männerkopftuch.

    Woher die beiden wohl herstammten,
    aus der Türkei oder arabischem Lande?
    Ich tippe bei ihm auf einen Turkmenen,
    sie ist wohl die Cousinegattin gewesen.

    Der vorne in der Mitte paßt gut:
    http://dirilispostasi.com/images/news/yh_wie-haben-die-turkmenen-kizildag-zuruckerobert-1448485118.jpg?v=1448485118

  104. #145 sauer11mann (19. Okt 2016 18:42)
    Das ist eine gute Zusammenfassung der Lage.

    Ich bin lediglich etwas im Zweifel, ob die Nigerianer wirklich wieder zurückgehen oder ob da einfach nur Geld fließt und gar nix passiert. Das wird dann wieder vergessen, sobald die nächste aktuelle Sau durchs Dorf getrieben wird. Die Masse denkt nicht weiter zurück als ein paar Wochen. Alles davor ist ein großes schwarzes Loch.

    welche(r) Irrsinnige(n)
    hat/haben sich das
    ausgedacht.

    Das Geld bleibt (bis auf einen kleinen Teil, den die nigerianische „Elite“ abgreift) nicht in Nigeria. Sie werden wohl eine Menge Schulden haben (wie jedes Land) und nicht produktiv genug sein, die Zinsen alleine zu bedienen. Wir hingegen sind so produktiv, dass wir gar keine Schulden machen müssten, wenn wir unter uns wären. Das ist eine blöde Situation für die armen Banken, die auf Zinsen angewiesen sind. Die einen können nicht, die anderen brauchen nicht.

    Die Lösung heißt „Entwicklungshilfe“. Aber die Invasion ist nicht beliebt und da macht sich eine Rücknahmegebühr als Vorwand doch viel besser als das übliche schlechte Gewissen – „Dafür zahlt man doch gern!“

  105. Ich sage nur: Äsop, der Wanderer und die Schlange

    Äsop

    Der Wanderer und die Schlange

    Ein Wanderer war im Winter unterwegs, als er eine Schlange sah, die vor Kälte erstarrt war. Er hatte Mitleid mit mir, nahm sie in die Hand, legte sie unter sein Kleid und versuchte, sie zu wärmen. Solange sie durch die Kälte gelähmt war, blieb sie friedlich.
    Als sie aber wieder warm geworden war, grub sie sich mit ihren Giftzähnen in seinen Bauch. Der Mann aber sagte sterbend: »Das geschieht mir zu Recht. Denn warum habe ich die Schlange vor dem Tod bewahrt, von der doch zu erwarten war, dass sie mich, sobald sie wieder zu Kräften kommt, umbringt?«

    Die Geschichte zeigt, dass der Übeltäter; wenn er Gutes erfährt, nicht nur darauf verzichtet, sich erkenntlich zu zeigen, sondern sich sogar gegen seine Wohltäter erhebt.

    http://www.fabelnundanderes.at/aesop_4.htm#Der_Wanderer_und_die_Schlange

    Zu Äsop: https://de.wikipedia.org/wiki/Äsop

  106. #143 Elijah (19. Okt 2016 18:10)

    „Wird spannend für Baden-Württemberg werden. Denn wir bekommen überdurchschnittlich viele Ghanaer Illegale, dafür aber weniger Nordafrikaner.“

    Noch vor kurzer Zeit habe ich den Ausdruck „Ghanaer“ niemals gehört, man sagte immer „Ghanaese“ – wie es auch „Togolese“ hieß. („Ghanelen“ klingt eigentlich auch ganz nett.)

    Wie lange wird es die Tscheka wohl noch straffrei durchgehen lassen, daß man zum Chinesen – und nicht zum Chinaer – geht?

  107. #43 Maria-Bernhardine (19. Okt 2016 12:42)

    Da’wa bei Christen wird immer über Jesus gemacht. Dann kommen sie schnell zur Sache und faseln über Mohammed.

    Mein Standardsatz ist immer: Mohammed ist kein Prophet und seine Person hat im Christentum keine Relevanz! Dann ist meist Ruhe im Karton.

  108. Ein 39 Jahre alter Hass-Vandale…
    +++++++++++++++

    Hass ja, den haben die negroiden Bereicherer in sich, aber Vandale – NEIN.
    [V. sind Ostgermanen Volkes aus Schlesien,

    Isidor von Sevilla (560–636) erfand die Vandalenlüge:
    „Vandalen stecken Städte in Brand und rauben alle Vorräte. Die Bevölkerung muß vor Hunger Menschenfleisch essen, die Mütter gar
    ihre Kinder.“

    Henri-Baptiste Grégoire (1750–1831), in der blutigen Französischen Revolution Bischof von Blois, brachte mit drei Pamphleten (Rapport sur le vandalisme) für den Einzug des Hetzbegriffes ›Vandalismus‹ in die gesamteuropäische Sprachwelt.]

    Ja, der Haß eines Negers hinterließ auch in Wien eine Spur der Verwüstung.

    http://tvthek.orf.at/program/heute-mittag/4660089/heute-mittag/7699602
    02. April 2014 09:28

    … seit der Asylwerber Ibrahim A. aus … Ghana nach Österreich gekommen ist und hier um politisches Asyl angesucht hat, gab es in Wien schon 21 Vandalenakte in Gotteshäusern, bei denen Heiligenfiguren zerstört, geköpft, geschändet wurden.

    Die schlimmste Zerstörung war am Samstagnachmittag ausgerechnet im Stephansdom, wo der mutmaßliche Serientäter, ein afrikanischer Moslem, von Musik aus seinem iPod aufgepeitscht, die Statue des Judas Thaddäus zerstörte. Dann biss er einen Angestellten des Dom-Shops und wurde trotzdem nur auf freiem Fuß angezeigt.

    Am selben Tag indes soll der 37-jährige Flüchtling, der in Traiskirchen untergebracht ist, in Wien drei weitere Kirchen in Neubau, in der Josefstadt und in Ottakring verwüstet haben.

    Diese sechs Anschläge gab der Ghanaer bisher zu:
    7.?2. 2014, Pfarre St. Othmar am Kolonitzplatz 1.

    29.?3. 2014, Pfarre Breitenfeld am Uhlplatz 1 in Wien-Josefstadt.

    29.?3. 2014, Lazaristenkirche in Wien-Neubau. Allein hier beträgt der Schaden 50.000 Euro.

    29.?3. 2014, Pfarre zur heiligen Familie Neu-Ottakring.

    29.?3. 2014, Stephansdom: Ibrahim A. zerstört die Statue von Judas Thaddäus.

    1.?4. 2014, Barnabitenkirche Pfarre Mariahilf.

    Er wurde enthaftet, es gab ein Gutachten der Gerichtspsychiaterin.

    Der Neger war infolge einer psychischen Erkrankung aus dem paranoid- schizo-phrenen Formenkreis zum Zeitpunkt der in den Gotteshäusern begangenen Sachbeschädigungen nicht in der Lage, das Unrecht seiner Handlungen einzusehen. Er wurde als nicht schuldfähig eingestuft.
    „Er ist laut Gutachten so krank, dass er nicht gewusst hat, was er tut“….handelte im göttlichen Auftrag….

  109. @ #120 wolaufensie (19. Okt 2016 15:06)

    Gott ist doch nicht der Menschen Marionette. Wenn Gott eingreifen würde, dann hätte der Mensch keinen FREIEN WILLEN mehr, ob der Mensch ihm oder dem Satan gehorchen möchte.

    Nach kath. Glauben hat uns Gott einen FREIEN WILLEN gegeben. Wir können uns jede Sekunde in unserem Leben immerwieder neu für das Gute oder das Böse entscheiden.

    Bei Evangelen ist das Leben vorbestimmt, hier gibt es keinen freien Willen:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Freier_Wille#Christentum

    Moslems haben eh keinen freien Willen, siehe Kismet https://de.wikipedia.org/wiki/Schicksal
    Fatalismus
    https://de.wikipedia.org/wiki/Fatalismus#Islam

    Kloran
    7;186 Für den, den Allah irreführt, kann es keinen geben, der ihn rechtleitet; und Er läßt sie in ihrer Widerspenstigkeit blindlings umherirren.
    10;99 Hätte Allah es gewollt, wären alle Menschen auf Erden samt und sonders gläubig geworden.
    10;100 Niemandem steht es zu zu glauben, es sei denn mit Allahs Erlaubnis.
    11;118 Und wenn dein Herr gewollt hätte, hätte Er die Menschen zu einer einzigen Gemeinschaft (umma) gemacht. Aber sie sind immer noch uneins,
    11;119 außer denen, derer sich dein Herr erbarmt. Dafür hat Er sie erschaffen. Allahs Wort lautet: „Ich werde die Hölle mit Dschinn und Menschen allesamt füllen.“

    Islam-Allah hat sogar extra Kuffar erschaffen, als Brennstoff für die Hölle; Kloran
    2;24 Und wenn ihr es aber nicht tut – und ihr werdet es bestimmt nicht tun – so fürchtet das Feuer, dessen Brennstoff Menschen und Steine sind; es ist für die Ungläubigen vorbereitet.

    Zudem greift Allah dauernd ein bzw. seine Anhänger sind seine Krieger/Werkzeuge, siehe Kloran
    8;17 Nicht ihr habt sie erschlagen, sondern Allah erschlug sie. Und nicht du hast geschossen, sondern Allah gab den Schuß ab (Ups, ich kann schon mehr Surenverse auswendig, als der Durchschnittstürk!), was Moslems aber keinesfalls eine Heilsgarantie gibt, nicht mal dem Mudschahid.

    Mondgott Allah ist launisch; Kloran
    2;284 Er begnadigt, wen Er will und bestraft, wen Er will.
    3;26 Sprich: „O Allah, Du gibst die Herrschaft, wem Du willst, und Du nimmst die Herrschaft, wem Du willst. Du erhöhst, wen Du willst, und erniedrigst, wen Du willst.
    3;129 Er verzeiht, wem Er will, und straft, wen Er will
    5;18 Er vergibt, wem Er will, und Er bestraft, wen Er will.
    5;54 Das ist Allahs Gnade; Er gewährt sie, wem Er will.
    7;155 Dies ist nur eine Prüfung von Dir. Damit führst Du irre, wen Du willst, und weist den Weg, wem Du willst.
    7;156 Er sprach: „Ich treffe mit Meiner Strafe, wen Ich will“
    9;27 Doch hernach kehrt Sich Allah gnädig dem zu, dem Er will
    17;54 Wenn Er will, so wird Er Sich eurer erbarmen, oder wenn Er will, so wird Er euch bestrafen.
    22;14 Allah tut, was Er will.
    22;16 Allah weist dem den Weg, dem Er will.
    29;21 Er bestraft qualvoll, wen Er will und gewährt Barmherzigkeit, wem Er will.

  110. #131 Rautenschreck (19. Okt 2016 16:17)
    #104 Nuada (19. Okt 2016 14:16)

    Ich nehme mal an, dass nachträglich die Vergrößerung nachgeführt wird – was dann wie eine live nachgeführte Kamera aussieht. Und dass eben niemand oder nur eine Person da war. Dann passt das schon wieder. Oder der Film geht ohnehin weit entfernt ein, so wie bei der Überwachung von London. Was wollen die dann machen außer filmen zum Beweis? Tut mir leid, ich kenne mich in solchen Dingen nicht aus. Mein Inneres weigert sich vor dieser Welt. Das ist wie mit Lokalen: wo ein Türsteher (nicht Einlassversperrer wegen max. Pers.) davor ist, da wollten meine KumpelZ und ich schon mal gleich gar nicht rein.

  111. #147 sauer11mann

    Ja. Der Deal von der Merkel wird mit Sicherheit folgende Passage beinhaltet. Nigeria nimmt die Illegalen für ein paar Milliarden zurück im Austausch gegen legale Illegale.

  112. Nicht der erste Vorfall dieser Art in Italien.
    Meine Freundin ist Italienerin und kommt aus Venedig.
    Dort hat ein Moslem aus Marokko in der Kirche „San Geremia“ Jesus vom Kreuz gerissen und danach das Kreuz umgeworfen.
    Der „Facharbeiter“ gab gegenüber dem Kirchenmitarbeiter auch umgehend zu, dass die Gründe für sein Handeln darin begründet sind, dass er ein Moslem ist.
    Der Kirchenmitarbeiter erzählt in diesem Interview die ganze Geschichte (allerdings auf Italienisch):

    http://video.ilgazzettino.it/nordest/musulmano_spacca_crocifisso_e_accaduto_nella_chiesa_di_san_geremia_a_venezia-1851837.html

    Für die, die des Italienischen nicht mächtig sind, nachfolgend ein deutscher Artikel zu dem Vorfall:

    http://www.katholisches.info/2016/07/18/venedig-marokkanischer-muslim-dringt-in-kirche-ein-und-beschaedigt-kruzifix/

    Meine Freundin und ich sind uns noch uneins, ob die diese Probleme von der rechts-gerichteten Partei „Lega Nord“, die im Veneto („Bundesland“, in dem Venedig liegt) wirklich ernst genommen werden, oder ob sie auch nur auf ihren eigenen (monetären) Vorteil bedacht sind.
    Das ist in Italien leider noch viel ausgeprägter als in Deutschland bei vielen Parteien der Fall.

    Aber ich denke mal ein interessanter „Ausflug“ für alle Pi-Leser nach Nord-Italien, man hat dort ebenfalls mit den massiven Problemen des Asyl-Orkans zu kämpfen.

  113. @ #152 vitrine (19. Okt 2016 20:11)

    Mohammed ist faktisch ein Halbgott im Islam.
    In meinen Augen ist er der Allahflüsterer u. Allah bloß Mohammeds Sprachrohr.

    Besonders hinterlistig ist der „Reform“-Moslem u. Rosinenpicker, der libanes. Imam Mouhanad Khorchide, fürstlich bezahlt an der Uni Münster/Westf.

    Er schwafelt vom barmherzigen Allah, sagt listig Gott, zitiert Surenvers 15;49 u. unterschlägt, wie der Satz strafandrohend in 15;50 weitergeht.

    Ferner macht er in 15;49 aus Allahs Dienern, alle Menschen, behauptet also alle Menschen seien gemeint. Dabei präsentiert, korankonform, Khorchide seinen Arab-Gott zum Gott für die ganze Menschheit. Das ist islamischer Imperialismus! Wobei im Koran eigentl. nur Moslems Menschen sind, alle anderen lebensunwerte Kreaturen(Kuffar), über die sein Allah natürlich auch Macht habe.

    Schaurig, wie Khorchide dann noch behauptet, Gott habe der gesamten Menschheit (den perversen Massenmörder) Mohammed zum Wohle geschickt.

    Listig sagt er Gott, als ob Allah der Christengott sei u. Mohammed sein Prophet.

    Solche Typen wie Khorchide sind die schlimmsten Islamisierer, weil sie am besten einseifen u. lügen.

    Khorchide darf in der Dominikanerkirche Münster den Islam verkünden. Er lügt derart dick u. ist so von seiner Mission angetan, daß er gleich zu Beginn ins Stottern gerät, hören Sie bitte, aber Baldrian bereithalten:

    ISLAMISCHE PREDIGT IN EINER KATH. KIRCHE
    http://www.wwu.de/imperia/md/audio/fb2/zentraleeinrichtungen/dominikanerkirche/predigten/2013/2013-06-30.mp3

  114. 125 Demokratie statt Merkel   (19. Okt 2016 15:38)  
    Die Kamera wird teilweise ja nach geführt.
    Also dürfte eine Person alles mit bekommen haben.
    Und diese Person konnte nicht irgendwelche Kirchenmitarbeiter alarmieren, dass die den Antichristen stoppen?

    ——–
    Fragt doch mal die Blödzeitung, manchmal bezahlen die für solche Aktionen.

  115. #158 Maria-Bernhardine (19. Okt 2016 21:14)

    Khorchide ist ein Lügner, wie er im Buche steht. Die Predigt verursacht mir Übelkeit…

    Mehr als einmal hat mir ein Da’wa-Muslim versichert, dass jemand wie ich besonders hart im Jenseits von Allah bestraft werden wird, weil ich über den Islam gut informiert war und trotzdem nicht konvertiert bin.

    Angeblich soll Allah den Islam zu den Arabern herabgesandt haben, weil diese das schlimmste Volk unter den Völkern gewesen sind. Wenn diese den Islam annehmen und leben, dann schafft es auch der Rest der Menschheit, so die These.

  116. 161 media-watch   (19. Okt 2016 22:52)  
    Das die Italiener da noch still halten ist mir ein Rätsel. Die sind jetzt schon so gebeutelt.

    ——-
    Sie sind ja auch still, wenn die Kriegsmarine sie in Afrika abholt, während des zweiten Weltkrieg wechselten sie auch urplötzlich auf die andere Seite und heute wechseln sie wieder, zum Islam !

  117. @ #160 vitrine (19. Okt 2016 22:44)

    DER ZEITLOSE KLORAN

    4;115 Wenn aber einer gegen den Gesandten Opposition treibt, nachdem ihm die Rechtleitung (durch den Islam) klar geworden ist, und einem anderen Weg folgt als dem der Gläubigen, den werden Wir verfolgen und dann in der Hölle brennen lassen – ein schlimmes Ende!

    6;21 Und wer ist ungerechter als der, der eine Lüge gegen Allah ersinnt oder Seine Verse für Lüge erklärt?

    7;37 „Wer ist wohl frevelhafter als der, der eine Lüge gegen Allah erdichtet oder Seine Zeichen der Lüge bezichtigt? Diesen soll das bestimmte Los (zuteil) werden, bis Unsere Boten zu ihnen kommen, um ihnen den Tod zu bringen

    10;17 Wer ist wohl frevelhafter als jener, der eine Lüge gegen Allah erdichtet oder Seine Zeichen für Lügen erklärt? Wahrlich, die Verbrecher haben keinen Erfolg.

    15;81 Und Wir gaben (ihnen) Unsere Zeichen, sie aber wandten sich von ihnen ab.
    15;83 Der ungeheure, vernichtende Schrei ergriff sie am Morgen.
    15;87 Und Wir gaben dir wahrlich die sieben Doppelverse und den großartigen Koran.
    15;90 Auch warnen Wir jene Ungläubigen, die den Koran (in Poesie, Orakel und Legenden) einteilen,
    15;91 und die den Koran für lauter Lügen erklären.

  118. Die Kamera folgt ihm, aber niemand schreitet ein?
    Könnte das gestellt sein?

    Könnte es nicht sein, dass die Camera per Sensor (Bewegungsmelder) automatisch nachgeführt wird? Wär‘ doch technisch möglich, oder?
    In der Kirche ist sonst ja niemand und keine Bewegung zu sehen.

  119. Ich habe gerade in der verlinkten Acta diurna habe ich gerade eine nette Formulierung gefunden: „Richard von Weizsäcker schien nie verwinden zu können, dass die Bergpredigt schon gehalten worden war.“ Gleiches ließe sich natürlich auch von Katrin Göring-Eckardt sagen. Als Katrin durch ihr Theologiestudium herausfand, dass die Bergpredigt bereits von jemand anderem gehalten worden war, schmiss sie frustriert hin und wandte sich der Politik zu.

  120. Video: Moslem zerstört Kirchenstatuen in Rom

    Es gab in Europa in den letzten Jahren ständig leichte bis schwere Sachbeschädigung, Schändungen in und an Kirchen. Das gelangt, wenn es wirklich nicht mehr vertuschbar ist, wenn überhaupt, nur in Nebenspalten der Lokalpresse. Äußerungen von Bundespolitikern oder Problematisierung im GEZ-Staatsfunk dazu? Fehlanzeige!
    Hier geht es um massive Zerstörungen, nicht um selbstgebastelte Böller vor Eingängen oder abgelegte Schweineköpfe.
    Die größten Zerstörungen an Moscheen wurden von Moslems durchgeführt, nachdem wochenlang aufgrund dieser Anschläge, aus allen verfügbaren Rohren, maximal zum „Kampf gegen Rechts“ geblasen wurde.
    Zudem werden Christen und besonders Juden in Europa offen von Moslems wegen ihres Glaubens beleidigt und angegriffen. Von den islamisch fundierten Terrorangriffen, von den islamisch fundierten Massentötungen und Christenpogromen in Afrika und in den islamischen Ländern erst gar nicht gesprochen.
    Berichte darüber?
    Äußerst, äußerst bescheiden!

    Völlig anders liegt der Fall im umgekehrten Fall:

    Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat angekündigt, Angriffe auf muslimische Einrichtungen künftig von anderen extremistischen Angriffen getrennt auszuweisen. (…) (dts aktuell)

    Es wird seit Jahrzehnten mit völlig anderem Maß gemessen!

    Derweil geht die islamische Flutung systematisch, volle Pulle und ohne den kleinsten Ansatz von Einsicht weiter:

    Regierung will Umsiedlung von Flüchtlingen nach Deutschland starten.
    Die Bundesregierung will im November die ersten von künftig 500 Flüchtlingen pro Monat aus Griechenland nach Deutschland holen. (…) (dts aktuell)

    Zitat: „Umsiedlung von Flüchtlingen nach Deutschland“

    Was geschieht hier?

  121. Der Herr scheint auf einen angenehmen Gefängnisaufenthalt in Deutschland zu setzen.

    Der Fehler ist wohl auch, dass diese illegalen Grenzübertreter lt Gesetz genauso wie die einheimischen Deutschen behandelt werden müssen.
    Das muss sich ändern.

Comments are closed.