Print Friendly, PDF & Email

a1bDer 35-jährige Abdul Rahim K. ist mit Frau und fünf Kindern als Asylbewerber aus Afghanistan nach Deutschland gekommen. Er wurde anerkannt und erhält nun monatlich 4285,- Euro. Laut Focus sei dies aber nur „die halbe Wahrheit“, denn ihm blieben cash „nur“ 1700 Euro übrig, wie der Afghane mitteile. Von dem üppigen Gesamt-Sozialbatzen werden Miete, Heizung und weitere Nebenkosten der siebenköpfigen Afghanen-Familie bestritten, die auf Kosten des deutschen Steuerzahlers in Sachsen-Anhalt lebt.

(Von Michael Stürzenberger)

Der Focus berichtet, dass der Asylant nach der Veröffentlichung seines Sozialhilfebescheides nun „Angst“ hat:

Mit seiner Frau und seinen fünf Kindern flüchtete ein Familienvater aus Afghanistan vor den Taliban nach Deutschland. Doch auch in Sachsen-Anhalt angekommen, findet die Flüchtlingsfamilie keine Ruhe.

Der Grund: Die Kopie eines an sie adressierten Hartz-IV-Bescheids tauchte vor Tagen im Internet auf. Er soll zeigen, dass die Familie monatlich 4280 Euro staatliche Hilfe bezieht. Auch der Name samt Geburtsdaten und Adresse der Familie sind auf dem Leistungsbescheid zu sehen. Der Familienvater lebt nun in Angst, vermutlich vor Anfeindungen, wie die „Mitteldeutsche Zeitung“ berichtet.

Den Geburtsdaten ist zu entnehmen (den Nachnamen hat PI geschwärzt), dass sich die afghanische Familie in Deutschland weiter vermehrt. Im Mai ist ein Kind hinzugekommen, und das könnte jetzt munter so weitergehen, denn unser Sozialstaat finanziert das ja alles üppig. Der Focus schreibt weiter:

Tatsächlich soll es sich um eine Kopie des Originalbescheids handeln. Das habe der 35-Jährige bestätigt, der vor seiner Flucht als Polizist in Afghanistan arbeitete. Allerdings streite er vehement ab, dass seine Familie die volle Summe bezieht.

Der „MZ“ sagte er: „Wir bekommen 1700 Euro für uns alle zusammen, für sieben Personen.“ Diese Summe, so die Vermutung, bleibt von der Sozialleistung nach Verrechnung aller Abzüge übrig – als eine Art Nettobetrag, der dem Regelsatz entspricht. Das geht aus den veröffentlichten Bildern des Bescheids allerdings nicht hervor. Sie zeigen offenbar nur den Brutto-Betrag.

Bei allen sechs Familienmitgliedern handelt es sich um anerkannte Flüchtlinge. Deshalb haben sie in Deutschland Anspruch auf Arbeitslosengeld II und beziehen keine Leistungen nach dem sogenannten Asylbewerberleistungsgesetz.

Momentan dürfte der Afghane also exakt das Gleiche wie ein deutscher Arbeitsloser mit Frau und fünf Kindern erhalten, der nach zig Jahren harter Arbeit erwerbslos wurde. Diese Ungerechtigkeit ist auf ein Urteil des Bundesverfassungsgerichtes im Juli 2012 zurückzuführen. Der Spiegel meldete damals:

Die staatlichen Hilfen für Asylbewerber müssen ungefähr auf das Niveau von Sozialhilfe und Hartz IV erhöht werden. Dies entschied das Bundesverfassungsgericht in einem am Mittwoch in Karlsruhe verkündeten Urteil. Demnach reichen die bisherigen Leistungen für Asylbewerber nicht zur Sicherung eines menschenwürdigen Existenzminimums aus.

Nun muss der Gesetzgeber die Höhe der Zuwendungen unverzüglich neu berechnen, entschieden die Richter. Bis dahin gilt jedoch eine Übergangsregelung, nach der die meisten der rund 130.000 Asylbewerber und Flüchtlinge ab sofort und zum Teil rückwirkend Leistungen erhalten, die sich an den Sozialleistungen für Deutsche orientierten.

Der Bundesrat setzte dieses Urteil des Bundesverfassungsgerichtes mit Wirkung vom 1.1.2015 in Kraft. Dies dürfte einen erheblichen Teil zur Sogwirkung auf Menschenmassen in Afrika und im Nahen Osten beigetragen haben, unverzüglich ihre Koffer zu packen und ins Schlaraffenland Deutschland zu kommen.

Der Druck im Kessel wächst, wie die bisher 350 Kommentare unter dem Focus-Artikel zeigen. Aus dem Bericht der Mitteldeutschen Zeitung geht nicht hervor, ob sich der „Polizist aus Afghanistan“ um Arbeit bemüht, damit er seine Familie baldmöglichst selber ernähren kann. Man erfährt nur, dass Abdul Rahim K. behauptet, von den Taliban verfolgt worden zu sein. Die Story hat offensichtlich gereicht, um in die Hängematte des deutschen Sozialsystems zu kommen.

Nun kommt möglicherweise auch noch Mietwucher ins Spiel: Der Focus berichtet heute in einem anderen Artikel, dass die 90-qm-Wohnung für Abdul K. und seine siebenköpfige Familie 2240 Euro kostet. Das bedeutet einen Quadratmeterpreis von rund 25 Euro, üblich seien im Saalekreis aber nur vier bis fünf Euro. Das Geld in die Taschen stopft sich laut Focus:

Vermieter von Abduls Wohnung soll die „BIH GmbH“ sein. Eine Firma zur Betreuungs- und Integrationshilfe, die derzeit 1000 Asylbewerber unterbringe. Der Geschäftsführer begründete gegenüber der „Bild“ die hohe Kaltmiete damit, dass es sich um „eine Pauschale“ für die Unterbringung sowie Beratung und Betreuung der Flüchtlinge handle. Zudem werde bei der Höhe der Miete die „Anzahl der verursachten Schäden durch Flüchtlinge“ berücksichtigt.

Die Flüchtlingsfamilie selbst fühle sich allerdings nicht betreut. Zu dem Vermieter habe sie seit dem Einzug in die Wohnung keinen Kontakt mehr gehabt. Die zuständigen Behörden seien der Meinung, dass die Mieter der Unterkunft „zu hoch“ und „überzogen“ ist. Deshalb werde nach „normalen Wohnraum“ für die Familie gesucht.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit handelt es sich in diesem Fall um die gleiche Familie. In dem Bild-Artikel ist sie zu sehen, und die Frau trägt natürlich ein Kopftuch. Zur historischen Dokumentation, falls das in einigen Jahrzehnten keiner mehr glauben kann, der vollständige Bescheid des „Job“-Centers:

a5

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

280 KOMMENTARE

  1. Ein Zitat aus der Weimarer Zeit hat sich mir in Gedächtnis gebrannt.
    Ich weiss auch nicht mehr, ob es Scheidemann, Thälmann oder gar Goebbels sagte – was eigentlich auch unwichtig ist:

    Begehe nie Verrat am deutschen Arbeiter.

  2. Der Zusammenbruch der deutschen Sozialsysteme ist nur noch eine Frage der Zeit. Ebenso der Zusammenbruch der öffentlichen Ordnung.

  3. Ein Staat, der sich so verhält und herbei gelaufene Pseudo-Asylanten genau so alimentiert wie arbeitslose Arbeitnehmer oder etwa auch Frührentner, die Jahrzehnte lang in die Sozialversicherungskassen eingezahlt haben, wird für die eigene Bevölkerung zunehmend zum Feindstaat.

  4. ist das nicht vielleicht doch ein Fake? Um wütende Menschen komplett aus der Reserve zu locken und dann wegen Hassreden dranzukriegen?
    Solche Dinge muß man verifizieren können, wenn es denn stimmt – ist wohl bald das Ende erreicht….

  5. Unerwähnt bleibt, warum unsere Soldaten, Deutschlands Sicherheit, am Hindukusch verteidigen und es sich die Herrschaften hier gut gehen lassen.

  6. Und dazu bezahlen wir noch die derzeit rund 100.000 anhängigen Klagen gegen die abgelehnten Asylanträge. Eine Bananenrepublik ist ein Paradies dagegen….

  7. „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“

    Joschka Fischer, Bürgerkrieg90/Die Pädophilen

  8. Ich kannte einen deutschen Familienvater, Gymnasiallehrer, Frau und fünf Kinder, der kam grade so über die Runden in den 70er und 80er Jahren. Um der Familie 2 Wochen Sommerurlaub zu finanzieren, unterrichtet er in den übrigen 4 Wochen zusätzlich Deutsch als Fremdsprache an der Uni. Er ging einige Jahre vor der Zeit in Pension, war ausgebrannt. Ich habe ihn immer bewundert für seinen Einsatz, war mit den Kindern befreundet. Ob der alles in allem auch so viel „verdient“ hat wie dieser dahergelaufene Nichtsnutz?

  9. #2 Babieca

    ———————–

    Sehe ich ebenso, das ist dauerhaft nicht zu finanzieren, man kann noch einige Zeit lang Steuern und Abgaben der Mittelschicht erhöhen und in die Asylindustrie pumpen, aber bald sind wir an einem Punkt angekommen wo einfach das Geld nicht mehr verhanden ist.

    Könnte mir gut vorstellen das die ReGIERung die Sozialleistungen in Zukunft massiv runterfährt um auch die Aggressivität der „Flüchtlinge“ zu steigern.

  10. Dieser Hartz4-Bescheid muss jedem arbeiten Einheimischen zugänglich gemacht werden. Damit er weiß für was er im Merkel-Regime Steuern zahlt.

    Bitte tut diesen Artikel über die soziale Netzwerke teilen und im Internet verlinken.

    Und die irre Merkel hat mit Millionen dieser Scharia-Asoziale, die niemals im Leben auch nur einen Cent in unsere Sozialsysteme einzahlen werden, Deutschland geflutet.

    Das kostet im Jahr Hunderte von Milliarden Euros für zum größten Teil Scharia-Asoziale, Analphabeten, Kriminelle und moslemische Gotteskrieger, die uns zum Dank dafür im Namen ihre Affen-Religion massakrieren wollen.

    🙂

  11. #2 Babieca

    Und das Irre daran ist, man muss bald darauf hoffen, damit eintschneidende Veränderungen in Gang kommen!

  12. Mir stellt sich nur die Frage, wie der Herr Polizist mit seiner Brut nach Deutschland gekommen ist. Geflogen,gelaufen,geschwommen? Stelle mir gerade eine deutsche Großfamilie vor und ob die sich eine Reise nach Afghanistan leisten könnte!

  13. Multipliziert mal 12 mal 1 Million macht 50 Mrd. Euro für den deutschen Steuerzahler, dessen Schulen verfallen, Brücken und Straßen zerbröckeln, Polizisten von SPD-Wählern verprügelt werden, Panzer abgeschafft wurden, Rentenbeiträge steigen, Steuern nicht gesenkt werden.

    Für deutsche Kinder wurde das Kindergeld um 2 Euro erhöht!!!!!!

    Rammelsbergerzengel Siegmar Gabriel (SPD) wurde vor Monaten von den deutschen Wählern, die ihn so gut mit ihren Steuern nähren, mit dem Satz „Für die macht ihr alles, für uns macht ihr nichts“ konfrontiert.

    Und es wird dabei bleiben, denn C*DU und SPD haben der steuerzahlenden Bevölkerung den Krieg erklärt und wollen sie durch mohammedanische Umvolkung ausrotten, ein „bunter“ Holocaust des linksgrünrotschwarzeb Regimes.

    23000 VW-Mitarbeiter und deren Familien werden in einem Jahr von Hartz IV leben, eigentlich erst später, denn vorher werden sie enteignet wie damals im der „DDR“. Danach werden sie weniger bekommen als diese mohammedanische Familie aus Afghanistat, obwohl sie Jahre Steuern und Sozialabgaben gezahlt und damit ihren eigenen Buntocaust finanziert haben!

  14. „Er findet keine Ruhe.“ – Mir kommen die Tränen: mit DER Unruhe würde ich gerne tauschen. Journaillenpack!
    Aber den Locus lese ich schon lange nicht mehr . . .

  15. Ja, das ist eben der entscheidende Vorteil der islamischen Neusiedler gegenüber der einheimischen Bevölkerung:

    Sie gehen in der Buntenrepublik des Merkel-Regimes gleich „Rente“, mitsamt ihrer ganzen Sippe. Meistens so um die 30 Jahre alt und noch nie auch nur einen Heller ins Deutsche Sozial- und Steuersystem eingezahlt. Was für eine geniale Bevorzugung – dies wird wohl noch einige Millionen mehr an ungebildeten und völlig kulturfremden Moslems aus aller Welt anziehen – und nicht nur die.

    Und das alles, während der einheimische Biodeutsche dies mit seinen weit überhöhten Steuer- und Sozialabgaben finzanzieren darf, und dabei selbst einmal – sofern er es überhaupt erlebt – mit fast 70 nach 45 Jahren Einzahlung mit ca. 1200 Euro Bruttorente abgespeist wird (für Durchschnittsverdiener, z. Zt. ca. 2600 Eur/Monat).

    Was für ein Hohn…

  16. #2 Babieca   (19. Nov 2016 13:44)  
    Der Zusammenbruch der deutschen Sozialsysteme ist nur noch eine Frage der Zeit. Ebenso der Zusammenbruch der öffentlichen Ordnung.

    So sarkastisch oder gar zynisch es auch klingen mag;
    Exakt das ist auch die einzige Chance mit dem „Saustall“ aufzuräumen.

  17. Joh, durch solche Invasoren als Merkels Gäste werden die impliziten Staatsschulden um weitere ca. 2 Billionen Euro anwachsen.
    Zusammen mit den > 2 Billionen explizieten Staatsschulden von heute und den absehbaren impliziten Schulden auch ohne Invasoren für Beamtenpensionen, Renten, Krankenversicherung etc. in Höhe 6 Billionen Euro haben wir dann bald (ab 2022)
    ca. 10 Billionen Staatsschulden ingesamt.

    Das ist ein gesunder Nährboden für anständige Verteilungskämpfe um Sozialtransfers mit Bürgerkrieg zwischen Merkels Invasoren und den Biodeutschen mit Bürgerkrieg ist damit eindeutig vorprogrammiert!

    Rette sich, wer kann!

  18. Wie Merkel das deutsche Volk betrog

    https://www.youtube.com/watch?v=cVtAUINpEBA

    Hier werden die Zahlen der Immigranten genannt,die ohne Duldung ohne Aufenthaltstitel im Land sind.

    Ende 2005 kam Merkel an die Macht.
    Ende 2006 waren es dann 445 070 ohne Duldung
    oder Gestattung sich hier aufzuhalten.

    2013 sind es schon 2 157 063
    also verfünffacht.

    2014 sind es zweieinhalb Millionen,die sich illegal hier aufhalten.

    Gesamtstand Ende 2014 – 2531 504 millionen.

    Nun zum Jahr 2015..da sind es 3132 329 die illegal ohne Auffenthaltstitel hier sind.

    Das statistische Bundesamt gibt für den
    31.12.2015 eine Gesamtzahl von 9 107893 Ausländern in Deutschland an.

    Davon sind 366 556 Syrer.

    Unter Merkel sind fast 4 Millionen Illegale im Land.
    ——-
    Wobei die Vorgängerregierungen,es nicht anders gehandhabt haben.
    Abgeschoben wurde kaum jemand..aber mit deutschen Pässen ausgestattet.

    Wenn Trump von 11 Millionen illegaler spricht,
    ist das kleine Deutschland längst auf dem gleichen Level.

  19. 1. der Asylheischende war angeblich Polizist–

    was macht der hier? Warum ist er abgehauen—Fahnenflucht?

    2. Welche deutsche Normalo-Familie hat soviel Kohle im Monat?

    3. Was gedenkt der Herr in allernächster Zukunft zu arbeiten, um seine Großfamilie durchzubringen?

    Vielleicht als „Polizist“?

  20. #4 Henrica (19. Nov 2016 13:47)

    Ist das nicht vielleicht doch ein Fake?

    Nee!

    Auch normalerweise politisch korrekte und auf Linie gebrachte Online-Zeitungen haben über diesen Fall berichtet!

    🙂

  21. Wer in diesem Land noch seine Gesundheit durch harte Arbeit ruiniert und seine Freizeit durch eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit aufs Spiel setzt muß ein Vollidiot sein.

    Die Früchte seiner Arbeit werden ihm gestohlen und wenn er alt und kaputt ist kriegt er allenfalls eine Lumpenrente (falls er sich vorher nicht zu Tode geschuftet hat).

    Nur Vollidioten machen bei so einem Spiel mit und zerstören durch ihre Mitwirkung obendrein noch Lebensglück und Zukunft ihrer Kinder.

  22. #11 Demokrat007 (19. Nov 2016 13:51)

    Und das Ganze – das Anlocken von drei Millionen Steinzeitbewohnern in den letzten zwei Jahren (und die Zahl wächst exponentiell) in die deutschen Sozialsysteme – wurde von der Staatsagitprop als „Entlastung der deutschen Sozialsysteme“ verkauft.

    Schon damals wurde allen mit Hirn himmelangst. Und jetzt kommt die 12-Jahres-Diktatorin und schwört die Deutschen auf die von ihr verursachte Katastrophe ein:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article159592189/Merkel-bereitet-Bevoelkerung-auf-schwierige-Zeiten-vor.html

  23. Nur wenn das Sozialsystem durch die Asylflutung der irren Kanzlerin vollständig kollabiert ist ein Neubeginn möglich.

    Vorher leider nicht!

    🙂

  24. #1 Das_Sanfte_Lamm (19. Nov 2016 13:39)

    Ein Zitat aus der Weimarer Zeit hat sich mir in Gedächtnis gebrannt.
    Ich weiss auch nicht mehr, ob es Scheidemann, Thälmann oder gar Goebbels sagte – was eigentlich auch unwichtig ist:

    Begehe nie Verrat am deutschen Arbeiter.

    Aber die Arbeiterverräter-Partei und die anderen Lumpen tun doch seit Anbeginn nichts anderes.

  25. Was für ein perverses System!

    Ein Familieneinkommen von 4285 EUR Brutto/Monat inkl. Kindergeld für vier Kinder konnte ich vor 10 Jahren als angestellter Ingenieur (Alleinverdiener) gerade so erzielen. Mehr als 1700,- EUR „Cash“ im Monat blieb da auch nicht übrig!

    Wofür hat man sich angestrengt?

  26. Der Afghanenclan (7 Personen) wird bis zum jüngsten Gericht vollalimentiert werden.

    Geld verdienen ohne Arbeit–so ist’s recht!

  27. Für ein schickes Anwesen am Stadtrand von Santiago de Chile nach dem Zusammenbruch Deutschlands wird es wohl reichen und falls die Gattin nebenbei noch Zahnärztin sein sollte:

    https://gehaltsreporter.de/promi_gehaelter/siegmar-gabriel.html

    Das geschätzte Vermögen von Sigmar Gabriel

    Orientiert an den obigen Überlegungen hat Sigmar Gabriel seit seiner Zeit als Ministerpräsident von Niedersachsen zwischen 1999 und 2016 brutto ungefähr drei Millionen eingenommen. Nach Steuern und Ausgaben lässt sich hieraus ein Nettovermögen von 1,5 Millionen Euro herleiten. Hierbei wurden noch keine Einnahmen berücksichtigt, die Sigmar Gabriel vor 1999 in der niedersächsischen Landespolitik einfuhr. Ebenfalls nicht eingeflossen sind potenzielle Einnahmen aus Nebentätigkeiten. Diese hinzugezogen, kann grob auf ein Privatvermögen von wenigstens 2,0 bis 2,5 Millionen Euro spekuliert werden.

  28. #27 rene44   (19. Nov 2016 14:02)  
    also, was stimmt denn nun und was nicht?
    ?Dieser Aktivist, der eine (online) Petition angekurbelt hat, behauptet, dass jedes Einwanderer-Kind 1000€ bekommt.
    Ich möchte jetzt mal definitiv wissen, was da dran ist und nicht einer Falschmeldung aufsitzen.

    Ich denke, da werden die indirekten Kosten mit den Barbeträgen wie z.B. für Kindergeld durcheinander gemengt.

  29. Mir ist eine Witwe bekannt, die jahrelang ihren schwer an Krebs erkrankten Mann weitgehend alleine versorgt hat.

    Sie selbst mußte auf Teilzeit gehen, da sonst die Versorgung unmöglich gewesen wäre. Ihr Mann wurde zwangsverrentet – und starb dann einen schlimmen, für sie sehr belastenden Tod.

    Die Frau kann nur mit Mühe ihren Teilzeitberuf ausüben, da die Jahre der Pflege und die Umstände des Todes sie zermürbt haben. Die Witwenrente ist durch die Zwangsverrentung um 10% gekürzt.

    Das alles ist schreiend ungerecht – wenn man sich obige Summen anschaut.

  30. Was kosten Migranten wirklich?
    „Ein Ende der geschönten Zahlen und vorgetäuschten Maßnahmen der Flüchtlings-Politik fordert der CDU-Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch. Er rechnet vor, was die Migration die Steuerzahler wirklich kostet.
    50.000.000.000 Euro. Das ist das Preisschild der Migrationskrise allein für das laufende und kommende Jahr. Das Kölner Institut der deutschen Wirtschaft (IW) hatte in seine Berechnung die Kosten für Unterbringung, Verpflegung sowie Integrations- und Sprachkurse einfließen lassen.
    Genug Geld, um jedem der 870.000 Bafög-Empfänger 57.000 Euro in die Hand zu drücken, jedem der rund 500.000 Rentner mit Grundsicherung 100.000 Euro zu überweisen, jeder der 107 deutschen Universitäten das Budget um eine knappe halbe Milliarde zu erhöhen oder schlicht jedem der rund 43 Millionen Erwerbstätigen geleistete Steuern in Höhe von 1.162,79 Euro zurückzuzahlen. Die Liste potentieller Bedarfsgruppen ließe sich freilich noch lange weiterspinnen. Wir reden schließlich über viel Geld. (…)
    http://www.tichyseinblick.de/gastbeitrag/was-kosten-migranten-wirklich/

  31. #2 Babieca (19. Nov 2016 13:44)

    Der Zusammenbruch der deutschen Sozialsysteme ist nur noch eine Frage der Zeit. Ebenso der Zusammenbruch der öffentlichen Ordnung.

    Ich halte diesen seit 20 Jahren herbeiredeten Zusammenbruch der Sozialsystem schon eine ganze Weile für Wunschdenken. Es werden halt einfach weiter Schulden gemacht.

  32. #14 offley (19. Nov 2016 13:55)

    Und das Irre daran ist, man muss bald darauf hoffen, damit eintschneidende Veränderungen in Gang kommen!

    #20 Das_Sanfte_Lamm (19. Nov 2016 13:58)

    Exakt das ist auch die einzige Chance mit dem „Saustall“ aufzuräumen.

    So ist es.

  33. Was der Artikel hier aber nicht ausführt ist, dass wohl monatlich 2.500 Euro für Unterbringung und gutmenschliche Fürsorge abgezogen werden. Das sind die wahren Verbrecher, die sich mit „Hilfe“ und „Betreuung“ die Taschen füllen.

  34. Wenn ich einmal reich wär´, didel, didel, didel, didel, didel, dumm! (gesungen!)
    .
    Als Afghane klappt das. Aber als Deutscher muss man schon mehrere Jobs haben, um auf diesen Reichtum zu kommen. Das ist heutige Realität 🙁 !

  35. #3 Babieca (19. Nov 2016 13:44)

    Der Zusammenbruch der deutschen Sozialsysteme ist nur noch eine Frage der Zeit. Ebenso der Zusammenbruch der öffentlichen Ordnung.

    Wer dann alt und wehrlos, jung und waffenlos, deutsch und schutzlos ist, der ist arm dran.

    Wenn dann sowieso Anarchie und Rechtlosigkeit herrschen, werde ich versuchen mit jedem politischen Schwein und jedem Lumpen der am Asylbetrug profitiert hat ein liebes Wort über die Lage und wer daran schuld ist zu wechseln. Ist ja dann keine Staatsgewalt mehr da, die stören könnte.

  36. Das wird schoen, wenn diese Bereicherungen alle wieder in die Heimat geschickt werden.

    Da gibt es wieder Platz, Sicherheit, Zusammenhalt und mehr Geldmittel fuer alle.
    Kann es kaum erwarten.

  37. Tja,
    um dies, indirekt, zu finanzieren, wird
    der deutsche Angestellte, der jahrzehnte in alle Sozialkassen (alte und neue (Pflegeversicherung,Soli usw.)) eingezahlt hat, von seinem führsorglichem Arbeitgeber zum Termin bei einer Versicherungsberatung geschickt.

    Dort bekommt er dann, anhand von drastischen Beispielen, demonstriert, wie die Sozialversicherungen mit ihm, im Falle einer Berufsunfähigkeit, umspringen werden.

    Er schließt dann schnell, die supergünstige Berufversicherung (die sein Arbeitgeber mit einer großen Versicherung ausgehandelt hat) ab und zahlt zusätzlich, damit er diesem Staat niemals zur Last fällt.

    Da bleibt dann natürlich mehr Geld für „Migranten“-Zuchtprogramme, damit auch hier die Bevölkerung explodiert.

  38. #3 Babieca (19. Nov 2016 13:44)

    #14 offley (19. Nov 2016 13:55)

    Pforzheims Sozialausgaben:

    http://www.pforzheim.de/uploads/media/09_Finanzplanung_02.pdf

    Einkommens- und Gewerbesteuer runter
    Sozialausgaben rauf
    Steuererhöhungen nutzlos

    1988 gingen von eingenommenen 85.286,746 Euro 18.832,968 Euro in die Sozialhilfe, die demnach ein etwa Viertel der Einnahmen der Stadt verfrühstückte.

    Für 2012 sind von 125.999,000 Euro 68.478,000 für Sozi vorgesehen, damit übertrifft die Sozialhilfe die Einnahmen aus der Gewerbesteuer und frisst damit mehr als die Hälfte der gesamten städtischen Steuereinnahmen auf.

    Nur die Grundsteuer kann einen Anstieg von 7.872.654 auf 18.700,000 Euro verzeichnen.
    Grund und Boden könne nicht flüchten – ätsch – da wurde ordentlich draufgeschlagen.

    Dazu kommen als Minus noch die gestiegenen Ausgaben im Bereich Jugendhilfe und Schulwesen, die als Investitionen bezeichnet werden.

    ➡ Einwanderung in Pforzheim – eine Erfolgsgeschichte!

    Anbei noch ein „Fundstück“:

    #30 Babieca (06. Jul 2016 17:03)

    #27 Bundesfinanzminister (06. Jul 2016 17:00)

    Köln: Kein Zusammenhang zwischen Übergriff und Kultur

    Wenn plötzlich eine Kuh in meinem Garten steht, weil der Bauer schlampige Zäune hat, besteht auch keinesfalls und nienicht ein Zusammenhang zwischen Kuh und Kuhfladen in meinem Garten.

    Die Volksvereimerung wird täglich grotesker.

    http://www.pi-news.net/2016/07/pforzheim-tuerkenrocker-gruenden-neues-chapter/

  39. #28 Babieca (19. Nov 2016 14:02)
    #11 Demokrat007 (19. Nov 2016 13:51)
    Und das Ganze – das Anlocken von drei Millionen Steinzeitbewohnern in den letzten zwei Jahren
    ———
    Ohne Mist, ich empfinde den Vergleich als eine Beleidigung der Leute aus der Altsteinzeit. Sie hatten vermutlich ein weit höheres soziales Niveau als 90% dieser Smartphone degenerierten. Der Steinkeil erlaubt einen anderen Zugang zu dieser Welt als das Smartphone und der Koran, dessen bin ich mir ganz sicher.

  40. #39 Schreibknecht   (19. Nov 2016 14:06)  
    […]
    Ich halte diesen seit 20 Jahren herbeiredeten Zusammenbruch der Sozialsystem schon eine ganze Weile für Wunschdenken. Es werden halt einfach weiter Schulden gemacht.

    Prinzipiell wurde das alte Sozialsystem bereits von Schröder zuungunsten des deutschen Arbeiters stark eingeschränkt und Schulden anhäufen wird auf Dauer ebenfalls nicht unbegrenzt möglich sein, da auch diese gegenfinanziert werden müssen.

  41. Grundsätzlich:

    es kann doch nicht wahr sein, daß überhaupt KINDERGELD an diejenigen gezahlt wird, die unser Land überfluten und unsere Staatsform verachten!

    Niemand–auch die AFD nicht–traut sich an diese Ungeheuerlichkeit heran.

    KINDERGELD nur für sozial schwache Deutsche!!!

  42. Er wurde anerkannt und hat nun Anspruch auf monatlich 4285,- Euro
    ——————————————
    Das macht 612,-€ pro Person! Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.
    ——————————————

    Bis dahin gilt jedoch eine Übergangsregelung, nach der die meisten der rund 130.000 Asylbewerber und Flüchtlinge ab sofort und zum Teil rückwirkend Leistungen erhalten, die sich an den Sozialleistungen für Deutsche orientierten.
    ——————————————
    Die sich an den Sozialleistungen für DEUTSCHE orientieren? Haben diese Nichtskönner denn auch fleißig gearbeitet und Beiträge in die Sozialleistungen abgeführt? Um der Sache nur ansatzweise gerecht zu werden, müssten alle Rentner die Beiträge, die sie über Jahrzehnte [sic!] eingezahlt haben, verzinst wieder zurückbekommen, denn sie erhalten als Aufstocker monatlich nicht mehr als ein Hartz-IV-Bezieher.

  43. #43 Johannisbeersorbet (19. Nov 2016 14:09)
    #3 Babieca (19. Nov 2016 13:44)

    Wer dann alt und wehrlos, jung und waffenlos, deutsch und schutzlos ist, der ist arm dran.

    Und damit sich die Deutschen nicht wehren können, die neuesten Verbrechen der linksgrün-pädophilen Nichtsnutze:

    http://www.wildundhund.de/home/9747-gruene-forderung-waffen-zentral

    Grüne Forderung: Waffen zentral aufbewahren

    Die Grünen in Niedersachsen wollen keine Waffen mehr in Privathaushalten sowie das Waffenrecht verschärfen. Einen entsprechenden Leitantrag hat der Landesvorstand für den Parteitag am 3. Dezember formuliert.

    Die Grünen fordern darin „ein generelles Verbot der Lagerung von Schusswaffen in Privathaushalten“. Trotz fester Schränke und Kontrollen bei Waffen in Privathaushalten gebe es laut der Landesvorsitzenden Meta Janssen-Kucz keine absolute Sicherheit.

    Das Verbot von Waffen in Privathaushalten sei „im Bereich der Jagd vollkommen abwegig“, sagt Helmut Dammann-Tamke, Präsident der Landesjägerschaft (LJN). Es sei überhaupt nicht vorstellbar, dass Jäger, wenn sie etwa zu einem verletzten Stück Wild gerufen würden, vorher noch bei einer zentralen Ausgabestelle klingeln würden. Der FDP-Politiker Jan-Christoph Oetjen befürchtet vermehrte Einbrüche in den zentralen Aufbewahrungsstellen.

    Auch auf Bundesebene hatten sich die Grünen bereits für ein deutlich verschärftes Waffenrecht ausgesprochen und fordern dessen tiefgreifende Reform. LJN-Präsident Dammann-Tamke beantragt stattdessen, sich verstärkt um die illegalen Waffen zu kümmern, anstatt legale Waffenbesitzer unter Generalverdacht zu stellen und das bereits sehr strenge deutsche Waffenrecht immer weiter zu verschärfen. mh

  44. In Sachsen-Anhalt können nur Deutsche im Sinne des Artikel 116 des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland, Staatsangehöriger eines Mitgliedslandes der Europäischen Union oder eines anderen Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum in den Polizeidienst aufgenommen werden. Mithin erklärt sich leicht, wieso der Afghane hier nicht als Polizist arbeitet. Das finde ich übrigens auch richtig so. Eine andere Tätigkeit sollte ihm aber möglich sein.

    Natürlich sind die üppigen, bedingungs- und leistungslos ausgezahlten Sozialleistungen ein Magnet. Dies gilt auch noch bei Aufnahme einer Arbeit, wenn für die große Schar an Nachkommen Kindergeld in erstaunlicher Höhe gezahlt wird. Überall im Land gibt es plötzlich Filialen von Western Union, mit denen Bargeldtransfers möglich sind, wie man sie bis vor einigen Jahren eher aus amerikanischen Filmen kannte. So wandert ein Teil der Steuergelder über die hier angekommenen „Ankerpersonen“ auch in die Herkunftsländer (übrigens auch ein möglicher Ansatz, verschleierten Identitäten auf die Spur zu kommen. Bei Deutschen jedenfalls gibt es ja so gut wie kein Bankgeheimnis mehr).

    Es ist ein Irrsinn, was hier passiert.

  45. Petitionsdebatte:

    PRO: Falls die Summe 450.000€* die jeder Asylant kostet stimmt, dann frage ich mich wie lange der deutsche Steuerzahler noch bereit ist, dies zu akzeptieren. Unsere Politiker sollten nicht so rücksichtslos mit unseren hartverdientem Geld umgehen. Wie würde der Politiker reagieren, wenn wir seine Bezüge dazu mitverwenden würden (wenn wir könnten). Der würde sicher dann auch alles nochmal überprüfen ob dies alles gerecht zugeht. Und da es doch einfacher ist, sich an anderem Geld zu bedienen als sich an solchen Zahlungen zu beteiligen, sollten sich alle Politiker beteiligen. Das wär fair.

    CONTRA: Ich habe mir die Beispiele angeschaut, vor allem das aus dem Link aus Flörsheim. Ich sehe hier nichts, was nicht auch jeder Deutscher bekommt. Regelsätze, Kindergelder, Miete. Die hier ermittelten Gesamtwerte sind keine monetären Leistungen in Form von Überweisungen, sondern einfach eine Bewertung von Leistungen, die man erhalten hat. Aus steuerlichen Gründen. Hauptanteil die Eingliederungshilfe für Behinderungen und die damit verbundene Eingliederung ins Leben. Steht alles im Sozialgesetzbuch. Jede Deutsche Familie mit Kindern und Behinderung bekommt dasselbe.

    Wer so mit falschen Zahlen Lügen verbreitet, sollte sofort aus openpetition gelöscht werden, siehe auch https://sie-hoeren-von-meinem-anwalt.de/2014/09/eingliederungshilfe-fuer-auslaender/

    zur Debatte

  46. #48 FrankfurterSchueler (19. Nov 2016 14:10)

    – Steinzeit –

    Ich weiß. :)) Aber man braucht einfach ein griffiges Wort für diese primitiven, auf Kohlenstoff basierenden Lebensformen…

  47. „Polizist“ in Afghanistan ist in etwa vergleichbar mit einem Parkwächter bei uns. Falls seine Erzählungen überhaupt stimmen.

    Wenn man die Herren so hört, waren sie alle Ärzte, Ingenieure, selbstständig, haben studiert, hatten Häuser, Autos, Frauen usw.

    Das Morgenland war schon immer gut für Märchen, blumige Übertreibungen und gar Lügen.

  48. Ich bin gerne bereit echten Kriegsvertriebenen, welchen man Haus und Hof genommen hat, vorübergehend aufzunehmen – genauso wie das meine Urgroßeltern nach dem Krieg getan haben. NICHT bereit und NICHT WILLENS bin ich, berechnende Sozial-Schmarotzer aus aller Welt durchzufüttern.

  49. Wenn ich jünger wäre, würde ich ernsthaft übers Auswandern nachdenken.

    Als deutscher Erwerbstätiger ist man hier nur noch der verlachte, ausgebeutete Steuersklave.

    Ich habe die Nase voll.

    Sollen die Bonzen und Konzerne mit ihren Sozial-Schutzsuchenden doch glücklich (und wohlhabend, haha) werden. Aber ohne unsere Steuerzahlungen.

  50. #41 Babieca (19. Nov 2016 14:07)

    #14 offley (19. Nov 2016 13:55)

    Und das Irre daran ist, man muss bald darauf hoffen, damit eintschneidende Veränderungen in Gang kommen!

    #20 Das_Sanfte_Lamm (19. Nov 2016 13:58)

    Exakt das ist auch die einzige Chance mit dem „Saustall“ aufzuräumen.

    So ist es.

    Man könnte aber auch:

    In die SPD eintreten und dort aktiv gegen Rechtspopulismus werden.

    Gesicht zeigen.

    Im Kampf gegen rechts aktiv werden.

    Mit der nächsten Moscheegemeinde in Dialog treten.

    Mehr Respekt zeigen.

    Aufstand der Anständigen unterstützen.

    *Ironie aus*

  51. #56 ThorHammer (19. Nov 2016 14:15)

    …es geht noch irrer:

    http://www.tichyseinblick.de/gastbeitrag/was-kosten-migranten-wirklich/

    Es ist unglaublich, was in diesem Land abgeht. Liegt es an der Lückenpresse, daran, dass die verantwortlichen Beamten/Parlamentarier total den Bezug zur Wirklichkeit verloren haben (kein Wunder, bei deren Bezügen), oder wollen die wirklich einen Bürgerkrieg anzetteln?

    Ich war immer ein friedlicher, freundlicher, hilfsbereiter Mensch, aber ich werde die Chance, die sich dann zur gnadenlosen Abrechnung mit den Verbrechern bietet nutzen und wenn ich dabei draufgehe.

  52. Ich kann mir nicht vorstellen, das ein Deutscher Hartz 4 Empfänger soviel bekommt oder täusche ich mich da?

  53. #28 Babieca (19. Nov 2016 14:02)

    >> Und jetzt kommt die 12-Jahres-Diktatorin und schwört die Deutschen auf die von ihr verursachte Katastrophe ein

    —————————————

    Das ist „falsch“ gesehen. Merkel hat das nicht verursacht. Dass die Flüchtlinge kommen ist unvermeidlich und daher kommen schwierige Zeiten. Man hat keinerlei Einfluß auf den Flüchtlingsprozeß. Dass die Flüchtlinge kommen ist ein unhintergehbares Faktum. Man kann nur darauf reagieren, dass sie da sind. Merkel hat das immer offen so ausgesprochen. Jeder konnte es vernehmen. Und das sog. deutsche Volk wählt die Person, die diese ihre Ansicht nicht einmal vertuscht.

  54. Aber, aber, aber, das steht den guten doch zu. Außerdem bezahlen doch später mal die ganzen Negerkinder und Muselmanenkinder und sonstigen Kinder von irgendwelchen Analphabeten unsere ganzen Renten und Pensionen, retten uns vor dem inzestiösen Niedergang und machen es hier so schön bunt.

    HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  55. Seit wann stehen in einem Sozialgeldbescheid Bruttobeträge?

    Name politisch korrekt unkenntlich gemacht, danke.

    Ich hoffe, dem Sozialstaat geht bald die Puste aus. Aber ich weiß auch, daß das nicht so schnell kommen wird. Also immer schön weiter so.

  56. Über die ganz exquisite Art der deutschen Öffentlichkeit, mit von weither gekommen Gästen umzugehen, die hierzulande zu Schaden gekommen sind, berichtet dieser Artikel (auch auf der Achse sowie bei Journalistenwatch zu finden):

    https://ralfschuler.wordpress.com/2016/11/18/eine-meldung/

    Touristen aus Hongkong weisen zwei ganz entscheidende Mängel auf, die sie für Mitleidsbekundungen seitens der geballten Gutmenschenhorde denkbar ungeeignet erscheinen lassen:

    – Sie sind Chinesen, gehören also einem Volk an, das sich – ebenso wie Japaner, Koreaner und Vietnamesen – durch Intelligenz, Bienenfleiß, erfolgsorientiertes Leistungsdenken und fast immer durch exquisite Freundlichkeit auszeichnet. Damit haben sie sich bei den einschlägigen Kreisen von vornherein verdächtig gemacht.

    – Sie sind nicht als Schmaro… pardon: als Bittsteller und nicht ohne anzuklopfen nach Deutschland eingereist, sondern sind als Touristen, sprich: als zahlende Gäste auf regulärem Wege ins Land gekommen. Damit haben sie im Gegensatz zu den Eindringlingen, die ihre Forderungen lautstark, gern auch schon mal mit roher Gewalt vorbringen, keine Chance, bei Familie Gutmensch auf Sym- oder Empathie zu stoßen.

  57. #57 Taranaka (19. Nov 2016 14:17)

    danke, habe ca 8-10 solcher Fotos von Bescheiden gesammelt, bin aber zu faul, sie für PI hoch zu laden.

  58. naja hauptsache der deutsche trottel diskutiert über berechtigen zuwanderern und nicht berechtigten

    derzeit werden neue gründe gesucht türken nach deutschland zu bringen

    diesmal über erdogan

    ich denke die kapazität ist seit langen überschritten und führt zu immer mehr instabilität

  59. Vati ist am 21.03.1981 geboren, Mutti am 21.03.1980. So ein Zufall aber auch. Wahrscheinlich gab’s die Pässe so günstiger.

  60. Wir sind dafür, daß

    ABDUL

    auch noch einen PKW (Audi oder Benz) inkl. Sprit, Versicherung etc. zur Verfügung gestellt bekommt.
    Ferner sollte man an ein schmuckes Reihenhaus für die verfolgte Familie denken.
    Natürlich auch an regelmäßige Freiflüge in seine Heimat, damit er den Rest seiner Mi…ke besuchen kann.

  61. Ich hatte schon öfter Gelegenheit, Bundeswehrsoldaten zu sprechen, die in Afghanistan waren. Auf meine Frage, wie sie es finden, daß die, die sie einst bekämpft haben, jetzt hier auf der Matte stehen: „Ja, die wollen auch nur leben.“

  62. #68 rene44 (19. Nov 2016 14:24)

    Bitte lad sie hoch, macht nicht viel Arbeit, bei so einem Fotospeicherdienst.

  63. #64 INGRES (19. Nov 2016 14:21)

    #28 Babieca (19. Nov 2016 14:02)

    >> Und jetzt kommt die 12-Jahres-Diktatorin und schwört die Deutschen auf die von ihr verursachte Katastrophe ein

    —————————————

    Das ist „falsch“ gesehen. Merkel hat das nicht verursacht. Dass die Flüchtlinge kommen ist unvermeidlich und daher kommen schwierige Zeiten. Man hat keinerlei Einfluß auf den Flüchtlingsprozeß. Dass die Flüchtlinge kommen ist ein unhintergehbares Faktum. Man kann nur darauf reagieren, dass sie da sind. Merkel hat das immer offen so ausgesprochen. Jeder konnte es vernehmen. Und das sog. deutsche Volk wählt die Person, die diese ihre Ansicht nicht einmal vertuscht.
    ————————————————–
    Sie haben vergessen, Ironie dahinter zu schreiben, oder ist das Ihr Ernst?

  64. @Claude Eckel:

    Volltreffer!

    Gehen Sie davon aus, daß die ganze Vita erstunken und erlogen ist. Sind es überhaupt leibliche Kinder-also von ihm und seiner Cousine–oder Neffen, Nichten usw.??

  65. #67 rene44 (19. Nov 2016 14:24)
    danke, habe ca 8-10 solcher Fotos von Bescheiden gesammelt, bin aber zu faul, sie für PI hoch zu laden.

    Wir müssen solche Zustände aber öffentlich machen, im Bekanntenkreis, aber auch in der Allgemeinheit, denn der normale Schlafmichel weiss davon nichts.

  66. Das ist eine schön perfide Methode um unsere Sozialsysteme zu zerstören. Letztendlich werden die Elitären in Wirtschaft und Politik dieses letzte Mittel vernichten und den deutschen Arbeiter bis in die Besinnungslosigkeit in den Dreck treten. Und dieser wird dafür Versändnis zeigen, weil er es nicht mehr einsieht soviele Steuern und Sozialabgaben für jeden hergelaufenen, nichtsnutzigen Karnickelvermehrer zu alimentieren.

    Der Sozialbezieher vom anderen Ende der Welt lebt damit wie ein Fürst. Während der Deutsche versucht seinen Kindern ein minimum Teilhabe an der Gesellschaft zu bieten, reicht dem Sozialhilfeabgreifer 50 Euro im Monat für seine Frau die alle davon verpflegen muss, sonst gibts mit dem Knüppel. Die Kinder werden morgens aus dem Haus gejagt und die benehmen sich dann wie bekannt.
    Unsere Gesellschaft ist für den Islam nichts weiter als ein Feind, den es zu schädigen höchste Pflicht ist.

    Wir danken den Wählern der etablierten Partein, die uns seit 70 Jahren immer weiter in den Dreck wählen…

  67. #54 rene44

    Das „Contra“-Argument führt direkt in den Untergang und einen ethnischen Verteilungskrieg in Deutschland. Und mit Krieg meine ich echten Krieg wie im ehemaligen Jugoslawien. Anders gesagt, das „Contra“-Argument ist ein feiges stehlen aus der Verantwortung. Wenn wir jetzt diesen Asylwahn nicht beenden indem die Politiker hart durchgreifen und die Leistungen drastisch einschränken inklusive radikalen beenden der Einwanderung in die Sozialsysteme war es das. Auf das humanistische Geschwafel und Photos mit großen Kulleraugen falle ich schon lange nicht mehr rein.

    Was die Gutmenschen nicht raffen ist, dass nach derzeitiger völlig überdehnter Asyl-/Bleiberechtspraxis mindestens 500-1500 Millionen Menschen auf der Welt in Deutschland einen solchen lebenslangen Vollversorgungsstatus einklagen könnten wenn sie nur deutschen Boden betreten.

  68. Bei den beiden Artikeln im Focus

    http://m.focus.de/politik/deutschland/kopie-im-internet-aufgetaucht-4280-euro-im-monat-hartz-iv-bescheid-einer-fluechtlingsfamilie-verraet-nur-die-halbe-wahrheit_id_6225346.html

    http://m.focus.de/politik/deutschland/saalekreis-in-sachsen-anhalt-2240-euro-miete-fuer-90-quadratmeter-wohnung-verein-zockt-jobcenter-mit-fluechtlingen-ab_id_6227265.html

    geht es höchstwahrscheinlich um die gleiche Familie.

    Im ersten Artikel vom 18.11. wird berichtet das von den 4280 Euro „nur“ 1700 Euro für die Familie übrig bleiben.
    Im 2. Artikel geht es um eine überzogene Miete von 2240 Euro.

    1700+2240=3940
    3940+340(Heiz und Nebenkosten) =4280

    Das ist auch kein Bruttobetrag sondern Netto

  69. „#28 Babieca (19. Nov 2016 14:02)

    „Und jetzt kommt die 12-Jahres-Diktatorin und schwört die Deutschen auf die von ihr verursachte Katastrophe ein“.

    Mit dem ganzen Gerede wird sie sich von ihren Untaten sich reinwaschen können. Noch schlimmer sind ja Vergewaltigung und alltäglicher Terror, den sie zu verantworten hat.

    Sie sucht nach Erlösung, die ihr nur noch der Allmächtige gewähren kann.

    Auch Schreibtischtäter wissen um ihre Taten.

  70. 4285 Euro im Monat für Afghanen-Familie

    Was geht uns diese Familie eigentlich an?
    Was haben wir mit diesen Leuten zu schaffen?

    Nichts!!!!!

    Wenn Mad Mama´s Überzeugung „es gibt keine Obergrenze“ tatsächlich ernst gemeint ist, und erst recht wenn es nach den Vorstellungen und Idealen realitätsfremder linksgrüner Tagträumer geht, dann dürften mindestens 50% der Erdenbewohner Anspruch auf Asylanerkennung in Deutschland haben.

    Wie gedenken diese infantilen und moralisch erhabenen Bessermenschen das zu bezahlen?

    Welche Gesellschaft bitteschön kann das auf Dauer verkraften?

    Welches Land auf diesem Planeten kann es finanziell stemmen, wenn hunderttausende, in ihrer Mehrheit unqualifizierte und wenig gebildete Menschen aus allen Winkeln der Erde sich auf dem Weg machen um bei uns auf Kosten einer Gesellschaft zu leben, in welcher es immer weniger Vollbeschäftigte mit unbefristiteten Verträgen und auskömmlichen Gehältern gibt?

    Von den unschönen Begleiterscheinungen einer solchen Einwanderung (kulturelle Konflikte, schwierige Integration, gegensätzliche Wertvorstellungen, steigende Kriminalität usw.) mal ganz zu schweigen.

    Es wird in absehbarer Zeit zwangsläufig zu gewalttätigen Protesten, Unruhen und Straßenkämpfen kommen, denn die Bevölkerung wird dieses linke Diversity-Experiment nicht endlos mit sich machen lassen.

    Monat für Monat zig Millionen Euro um Leute zu alimentieren, von denen viele nur geduldet werden und sich eigentlich hier unrechtmäßig aufhalten. Kaum Abschiebungen, explodierende Kosten, steigende Unsicherheit, und trotzdem werden „Gerettete“ im Mittelmeer pausenlos nach Europa gebracht, anstatt sie wieder an die afrikanische Küste zu bringen.

    Wie lange braucht es noch, bis das System unter der finanziellen und kulturellen kollabiert?

  71. Wann wachen endlich alle Gutmenschen auf. 2017 ist die letzte Möglichkeit den Wahnsinn aufzuhalten. Dann ist nichts mehr zu machen.

  72. Jetzt muss ich mal was dazu sagen. Ich verdiene in der schweiz mit Teilzeit(60%) nur 100 euro netto mehr(nach abzug schweizer steuern und abgaben). Ich bin im management eines it-dienstleisters Tätig, habe einen Master-Abschluss in Informatik von einer Deutschen „Elite-Uni“. Und jetzt kommt der Hammer: Am Jahresende kommt der deutsche fiskus und will nochmal steuern sehen. Im schnitt sind das ca 20.000 euro. Wie kann es sein dass dieser moslemabschaum also effektiv mehr einnahmen hat ohne zu arbeiten als jemand der im Reichen Ausland mit einem der Höchsten zu erreichenden Bildungsabschlüsse buckeln geht?

  73. Ich bezahle das nicht! Punkt!
    – – – – – – – – – – – – – – –

    #15 Wolfenstein (19. Nov 2016 13:55)

    :)Alle PI-Leser unbedingt dieses Lied anhören:

    Das Jahr das uns den Frieden nahm

    https://www.youtube.com/watch?v=T1aM8E9IrSc

    Saugut und so treffend. Bitte weiter verbreiten!

    🙂
    ______________________________________________

    HAMMER!

    🙂

  74. 4285€/mtl. ist das wss wir auf dem Zettel sehen ob nun echt oder nicht!

    Nur die Realität, das was die realen Kosten ausmacht ist um ein vielfaches höher!

    Verweise hierbei gebetsmühleartig auf die Studie eines Niederländers, der die Gesamtkosten
    eines Bereicherers auf den Cent genau berechnet hat!

    Ergebnis: egal ob Kind, Erwachsener, Versehrter etc.

    Pro Kopf test test tes~ 40.000€ pro Jahr

    Insofern reden wir hier bei der 7 köpfigen Familie von 280.000€ im Jahr!!

    Da sind die „gezettelten“ 4.285€/mtl. noch Peanuts
    und wir könnten noch froh sein!!!

    Hinten ist die Ente fett!

  75. Wer aufgrund Merkels Grenzöffnung nach seiner Reise in Deutschland angekommen ist, lebt ab dann wie die Made im Speck. Die Sozialleistungen fürs Nichtstun sind in Deutschland höher, als das Gehalt in der eigenen Heimat. Und allein deshalb wird der Zustrom in die Sozialkassen dieser sogeanannten Flüchtlinge auch weiterhin anhalten.

    Die Gutmenschen wollen das leider nur schwer begreifen und glauben blindlings, dass die Menschen vor Krieg und Verfolgung flüchten.
    Für Syrien kann man das sicherlich noch nachvollziehen, für halb Afrika wohl kaum.
    Mittlerweile hat sich das tolle Schlaraffenland Deutschland überall herumgesprochen und die wahren Ziele der „Flucht“ sind heute in erster Linie das deutsche Sozialsystem.

    Und jeden Tag werden neue Fakten ans Tageslicht gespült, die von Märchenpresse und staatlichen Medien nicht mehr vertuscht werden können….bis die Stimmung irgendwann komplett kippt.

  76. Wenn Al Jazeera den Bescheid im TV zeigt, dann stehen an Weihnachten die nächsten 2 Millionen vor unserer Tür.
    Wenn ich als so was sehe, werde ich grün im Gesicht, und stehe kurz vor einem Kollaps vor lauter Zorn, grrrrrr, und meine Omi, die 5 Kinder nebenbei großzog und ihr Leben lang, ohne 1 Tag Urlaub auf dem Bauernhof mit ihrem Mann malochte, muss mit 375.-Euro Rente dahinsiechen.
    Die Herren aus dem Morgenland, gestern vielleicht noch auf deutsche Soldaten geschossen, bekommen gleich mal 4300.-Euro jeden Monat.
    Jeder der sein Kreuz nicht bei der AfD macht, müsste auf dem Heimweg von der Wahlkabine, von einem Migranten-Mopp abgezogen werden.
    Im September 2017 entscheidet sich das Schicksal unseres Heimatlandes.

  77. Die Leistungen, die diese Familie erhält, ergeben sich aus dem SGBII.
    Hier sind das für die Eltern 364 + 364 €, für die Kinder 270+270+270+237+237€, zusammen somit 2.012 €. Hinzu kommen die Wohnkosten, je nach Wohnort für einen 7-Personen-Haushalt von 700 € bis 1.000 €. Die Familie würde also mtl. ca 3.000 € Hartz-IV erhalten, das Kindergeld wird angerechnet, kommt also nicht oben drauf. Abzüge für Krankenversicherung o.a.gibt es nicht, die Bezieher sind gesetzlich versichert.
    Nimmt man diese ca. 3.000 € als Nettoeinkommen, entspräche das einem Bruttogehakt von deutlich über 4.000 €.
    Dass diese Afghanen hier über 4.000 € mtl. erhalten, widerspricht an sich dem SGBII und last sich nur dadurch erklären, dass das Jobcenter dort offenbar völlig überhöhte Mieten für Flüchtlinge genehmigt und zahlt

  78. Wer sich den Gesetzen nicht fügen will,muß die Gegend verlassen, wo sie gelten.

    Johann Wolfgang von Goethe
    (1749-1832)

  79. Keine Panik. Bald ist der 14. Juli 1789. Dann sind die Verbrecher, die das Volk aushungern und ausrotten wollen dran.

  80. Ihr müsst mal überlegen, das die Sylvestervorfälle in Köln von Hannelore Kraft, IM Jäger und der Polizei fast vertuscht worden wären.Nur dank der betroffenden Frauen, die das öffentlich gemacht haben, wurde es bekannt.
    Der Polizeipräsident in Köln sprach von ausgelassen und ruhigen Feierlichkeiten.

  81. PEANUTS!
    Ein MUFL in HH/HB kostet den Steuerzahler bis zu 343 € pro Tag!
    Ein Strafgefangener kostet pro Tag 311 €
    und in BERLIN kostet ein ABSCHIEBEHÄFTLING in der neu in Betrieb genommenen ABSCHIEBEHAFTANSTALT lt. Senatsauskunft:
    1823 pro TAG!!!
    Alle Zahlen von 2015 und ohne Extrakosten wie: Zahnsanierung, AIDS- oder Krimigrantitätskosten.

  82. #47 lorbas

    Wahnsinn, schon 2012 waren es 54% nur für Soziales, jetzt nach 4 weiteren Jahren und dem Asylwahn seit 2015 (weitere X-Tausend „Flüchtlinge“) dürften es schon mindestens 65+X% sein. Pforzheim hat fertich, da ist nichts mehr zu retten. Die Stadt ist Bankrott, nur hat es dem Bürger noch keiner gesagt.

  83. #3 „Der Zusammenbruch der deutschen Sozialsysteme ist nur noch eine Frage der Zeit.“

    Davon MUSS man ausgehen. Betrifft aber auch Beamtenpensionen, Diäten, Renten.
    Könnte alles auf 0,0 sinken.

    Implizite Staatsverschuldung, nicht statistisch erfasst= mehrere 100% des BSP Deutschlands.

    Allein die Migrationsbewegung 2015/16 wird so 50-100 Mrd. EUR kosten, im Jahr.
    Der Bundeshaushalt beträgt gut 300 Mrd., bei gut-laufender Konjunktur. Zum Teil schuldenfinanziert- die EZB druckt dafür Geld, weil es für die Euro-Länder keine freiwilligen Gläubiger gibt.

    Totaler Wahnsinn.

  84. #75 Claude Eckel (19. Nov 2016 14:32)
    Was sind Sie von Beruf?

    nein müttersäuenrente wie bei den nazis

  85. Wer es – egal von woher – ins bunte Land schafft, der hat den Jackpot geknackt. Der kriegt eine lebenslange Sofortrente, von der die Arbeitsidioten, die die Lumperei finanzieren müssen nicht einmal träumen können.

    Wer da noch frühmorgens aufsteht und schuftet muß ein Vollidiot sein.

    Sollen doch die einströmenden Wissenschaftler Diäten und Pensionen der Futtertrog-Bonzen zahlen und Boni und Profite der Wirtschaft „erarbeiten“.

    Ich will das nicht mehr schaffen. Ich will mich dafür nicht kaputtarbeiten. Ich will auch wohlversorgt durch die Fußgängerzone flanieren oder im Café sitzen.

    Für so einen Dreck will ich nicht krank und kaputt kurz vor der Rente sterben.

  86. 89 # DdD73
    Man lese beliebige Polizeiberichte!
    Dagegen wird wahrheitswidrig behauptet das hunderte Brandstiftungen und Übergriffe auf Asülheime und Asülforderer stattfänden.

  87. In Österreich lebt ein Beglücker mit 4 Frauen und unzähligen Nachkommen—
    die bekommen zusammen

    ÜBER 30.000 EURO PRO MONAT!!!

  88. #89 DdD73 (19. Nov 2016 14:47)

    …und von keine besondere Vorkommnisse in der Silvesternacht in Köln.

    🙂 🙂 🙂

  89. #48 FrankfurterSchueler (19. Nov 2016 14:10)
    #28 Babieca (19. Nov 2016 14:02)
    #11 Demokrat007 (19. Nov 2016 13:51)

    Ohne Mist, ich empfinde den Vergleich als eine Beleidigung der Leute aus der Altsteinzeit.

    Absolut. Zumal sie uns Bauwerke hinterliessen, die heute noch stehen.

    Ich behaupte mal, dass Vergleichbares unserer Bauwirtschaft nicht gelingen wird…

  90. Aus dem Bericht der Mitteldeutschen Zeitung geht nicht hervor, warum Abdul Rahim K. jetzt nicht in Deutschland als Polizist arbeitet, oder ob er sich nicht wenigstens in der Weiterbildung befindet, damit er seine Familie baldmöglichst selber ernähren kann.

    Das ist ja wohl nicht Ihr Ernst? Das hat uns ja gerade noch gefehlt, dass uns irgendwelche dahergelaufenen Drittweltler Anweisungen erteilen.

  91. Vorsicht Lüge !

    Das von den 4285€ angeblich nur 1700 Euro übrig sein sollen hat weder die Behörde noch irgendwer anders Mittgeteilt oder bestätigt !

    Die 1700 hat der Afghane einem MZ-Reporter aufgemalt, er hat dies weder mit einem Kontoauszug, noch mit Seite 2 des Bescheids nachgewiesen !!!!!

  92. Man beachte dich klatschenden jungen Mädels in den Talkshows!
    Und ich behaupte weiterhin:
    „Wenn statt der testosterongeschwängerten Jihadis hauptsächlich junge, SCHUTZBEDÜRFTIGE Mädels um Asül nachfragen würden, die Grenzen wären schon längst dicht“.
    Man achte auf diese iSS-Lamverherlichende mittelalterliche Proffessorin/“ISS-Lamkennerin“ die oft rumgereicht wird!

  93. Zumindest ist jetzt klar, wozu wir vor über 10 Jahren alle den Gürtel enger schnallen sollten, wozu sich die Generation unserer Eltern und Großeltern den Hintern aufgerissen haben.

    Das ist doch was.

    Was für ein Volk ist das, das sich derartig von einer kleinen miesen Minderheit der Verräter aus Politik und Medien enteignen, demütigen und treten lässt, ohne Konsequenzen zu ziehen? Geht´s eigentlich noch?

  94. deutz zitierte um 14.46 Uhr

    Johann Wolfgang von Goethe
    (1749-1832):

    „Wer sich den Gesetzen nicht fügen will,muß die Gegend verlassen, wo sie gelten.“

    Nun, „gefuckt“ wurde „Göhte“ ja bereits. Jetzt warten wir gespannt auf den Moment, da – in altbekannter totalitärer Tradition – aus rauher Kehle der Ruf erschallt:

    „Gegen Ausgrenzung und eurozentristische Arroganz – Ich übergebe der Flamme die Werke von von Goethe.“

    (Die zwei aufeinanderfolgenden „von“ im letzten Satz sind KEIN Schreibfehler!)

  95. ….und deshalb gaubt auch der Afghane,Deutschland befände sich im Wahne,die Botschaft fliegt wie Donnerhall von Ziegenstall zu Ziegenstall.

  96. #66 aquila_chrysaetos (19. Nov 2016 14:23)
    #17 Eurabier (19. Nov 2016 13:56)
    23000 VW-Mitarbeiter und deren Familien werden in einem Jahr von Hartz IV leben
    —————————–
    Und genau deshalb braucht es dringend aus demografischen Gründen hochspezialisierte Facharbeiter als Mali, zu abertausenden.

  97. Wann endlich kommen Telefonnummern auf den Prüfstand?

    Der Landkreis Zwickau lässt folgende Kombinationen auf Kennzeichen seit 4. Oktober nicht mehr zu:

    14 = Synonym für die 14 Worte „We must secure the existence of our race and a future for white children“ (dt.: „Wir müssen den Bestand unserer Rasse und die Zukunft weißer Kinder sichern.“)

    18 = Adolf Hitler

    28 = Blood & Honour (dt: „Blut und Ehre“, eine verbotene, militante rechtsextremistische Organisation)

    88 = „Heil Hitler“

    Die Zahlenkombinationen 188, 1888, 8888, 8818, 1488, 8814 werden ebenfalls aufgrund von damit möglichweise verbundener Symbolik nicht mehr zugelassen.

    http://www.freiepresse.de/LOKALES/ZWICKAU/GLAUCHAU/Wenn-das-eigene-Kennzeichen-auf-einmal-verboten-wird-artikel9678255-2.php

  98. #27 rene44 (19. Nov 2016 14:02)

    also, was stimmt denn nun und was nicht?

    Dieser Aktivist, der eine (online) Petition angekurbelt hat, behauptet, dass jedes Einwanderer-Kind 1000€ bekommt.

    Ich möchte jetzt mal definitiv wissen, was da dran ist und nicht einer Falschmeldung aufsitzen.
    _____________________________________________________

    Waaaaaas??? Ne, hört jetzt auf! Das ist doch Wahnsinn!

  99. #102 lorbas (19. Nov 2016 15:00)

    Wann endlich kommen Telefonnummern auf den Prüfstand?

    Der Landkreis Zwickau lässt folgende Kombinationen auf Kennzeichen seit 4. Oktober nicht mehr zu:

    Aber ein PI im Kennzeichen geht noch.

  100. Jeder einzelne Afghane gehört sofort aus Deutschland abgeschoben!

    Jeder Afghane hier in Deutschland ist illegal!

    Ich möchte an dieser Stelle mal folgende Frage in den Raum stellen:

    Ist hier jemand anderer Meinung?

    Wie viele sichere Länder haben die Afghanen auf dem Weg nach Deutschland durchquert?

    Man nehme sich mal einen Globus bzw. Atlas!

    Wenn die vor Krieg geflohen wären, dann hätte sicher eines ihrer Nachbarländer gereicht bzw. die Umsiedlung innerhalb Afghanistans.

    Außerdem könnten diese Afghanen ohne weiteres in Affghanistan zur Befriedung bei- tragen.

    Meiner Meinung nach sind das ausnahmslos Schmarotzer für die selbst HartzIV in Deutschland lukrativer ist, als in Affghanistan anzupacken und das eigene Land aufzubauen.

    Viele von denen sind mit Sicherheit auch Taliban-Kämpfer die hier bei uns einsickern wollen, um sich für den Bundeswehreinsatz zu rächen.

    Also Afghanen raus aus Deutschland, die kommen beinahe vom anderen Ende der Erde, die sollen sich verdammt noch mal Unterschlupf in ihren eigenen Gefilden suchen.

    Afghanen sind wie die Balkan-Migranten und Afrika-Neger, das illegalste vom Illegalen.

    Raus damit aber hurtig!

    Oder wozu haben wir sonst seit über 15 Jahren die Bundeswehr in Affghanistan mit hunderten Toten Deutscher Soldaten?

    Wir haben doch nicht unsere Soldaten dahin geschickt, damit die Affghanen jetzt zu uns nach Deutschland strömen um von unseren Sozialsystemen und Steuergeldern zu leben.

    Also raus mit den Affghanen aus unserem Land die haben hier nichts zu suchen.

    Und bisher waren es gerade Affghanen und die angeblichen Kriegsflüchtlinge aus Syrien die sich als die gefährlichsten Terroristen erwiesen haben und auch unentwegt duch Vergewaltigungen und andere Schwerstkriminalität in Erscheinung treten.

    CDU udn SPD lassen Armut, Kinderarmut und Prekariat im eigenen Volk entstehen, verschleudern unsere Geld aber an illegale Migrantenschmarotzer die vom anderen Ende der Welt hier dahergelaufen sind

    Man könnte auch sagen, diese Affghanen und auch die Afrika-Neger sind eine besonders radikale Form des Zigeunertums.

  101. #103 Cendrillon (19. Nov 2016 15:05)

    #102 lorbas (19. Nov 2016 15:00)

    Wann endlich kommen Telefonnummern auf den Prüfstand?

    Der Landkreis Zwickau lässt folgende Kombinationen auf Kennzeichen seit 4. Oktober nicht mehr zu:
    ————————————————-

    Aber ein PI im Kennzeichen geht noch.
    ————————————
    Ich hab’s drin.

  102. Bei einer solchen Leistungshohe von 2.000 oder gar 3.000 € Hartz IV mtl. rentiert sich auch eine Arbeitsaufnahme nicht mehr. Würde dieser Afghane nun in Vollzeit für den Mindestlohn arbeiten und so ca. 1.000 € netto verdienen, würden ihm 900 € von seinen Sozialleistungen abgezogen (100 € Freibetrag blieben ihm). Er hätte trotz Vollzeitarbeit nur 100 € mehr als ohne Arbeit. Es dürfte nicht lange dauern, bis die dieses System durchschauen und erkennen, dass sie durch legale Arbeit kein nennenswertes Zusatzeinkommen erzielen können.

  103. @24 offizier_56

    „3. Was gedenkt der Herr in allernächster Zukunft zu arbeiten, um seine Großfamilie durchzubringen?

    Vielleicht als „Polizist“?“

    Ja natürlich! In NRW sind schon lange die Einstellungskriterien für Polizisten so nach unten „nivelliert“ worden, daß jeder Hergelaufene Idiot Polizist werden kann. Z.B. gilt als eine der bevorzugten Einstellungskriterien: „Mehrsprachigkeit“. Der Deutsche, der ein paar Brocken Englisch spricht, hat Pech gehabt – wir müssen leider draussen bleiben. Der hier aufgewachsene Türke spricht deutsch und – türkisch. Herzlich willkommen bei der deutsche Polizei!

  104. wenn ich das lese,

    Asylbewerber aus Afghanistan nach Deutschland gekommen. Er wurde anerkannt und hat nun Anspruch auf monatlich 4285,- Euro……u.s.w.

    diese Kultur kennt die Zahl Tausend überhaupt nicht, die Vorstellung was Tausend ist haben diese Leute einfach nicht, die kennen nur viel, sehr viel oder nichts, die rechnen noch mit dem Abakus, und davon abgesehen, wieso muß ich dafür Verständnis und Mitgefühl haben, dass diese orientalischen Leute hier jede erdenkliche Hilfe kriegen und zur gleichen Zeit hier die Deutschen im Unrat nach Pfandflaschen suchen und den Kältetod im Winter sterben,

  105. #102 lorbas (19. Nov 2016 15:00)

    Man sollte die Zahl 18 überhaupt ganz abschaffen. Volljährig ist man dann mit 17, und im nächsten Jahr wird man 19. Auch der 18. eines Monats ist abgeschafft. Wenn dann die Zahlen 1 und 8 vollständig getilgt sind, folgen alle weiteren Zahlen. Wenn die Zahlen alle weg sind, sind wir in dem glücklichen Zustand, die Mathematik abgeschafft zu haben. Anschließend sind alle Buchstaben dran. Nunmehr nähern wir uns dem analphabetischen, vollverblödteten Zustand von Grünen, Arabern und Afrikanern, womit Deutschland im Kreis der 3. Welt angekommen ist.

    Hurra!

  106. #17 Eurabier (19. Nov 2016 13:56)

    23000 VW-Mitarbeiter und deren Familien werden in einem Jahr von Hartz IV leben, eigentlich erst später, denn vorher werden sie enteignet wie damals im der „DDR“. Danach werden sie weniger bekommen als diese mohammedanische Familie aus Afghanistat, obwohl sie Jahre Steuern und Sozialabgaben gezahlt und damit ihren eigenen Buntocaust finanziert haben!

    Es trifft ja angeblich „nur“ die Leiharbeiter.

    Also die, die ohnehin schon schlechter gestellt sind. Sog. Lohnsklaven.

    Das VW Stammpersonal bleibt vorerst verschont.

  107. #108 Babieca (19. Nov 2016 15:14)

    #102 lorbas (19. Nov 2016 15:00)

    Hurra!

    Dann reicht es vollkommen, nackt seinen Namen tanzen zu können.

    Waldorfpädagogik, Waldorf Schue

    Realschule 1960:
    Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 50 DM. Die Erzeugerkosten betragen 40 DM. Berechne den Gewinn!

    Sekundarstufe 1970:
    Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 50 DM. Die Erzeugerkosten betragen 4/5 des Erlöses. Wie hoch ist der Gewinn des Bauern? (Rechenschieber nicht erlaubt)

    Sekundarstufe 1980:
    Korrektur der Formulierung (Identische Neuauflage von 1970):
    Ein/e Bauer/in verkauft einen/e Sack/in Kartoffeln/innen einem/er Kunden/in für DM 50,-. Die Erzeuger/innen Kosten betragen 4/5/innen des Erlöses. Wie hoch ist der/die Gewinn/in des/der Bauern/in? (Keine Taschenrechner/innen verwenden)

    Gymnasium 1990:
    Ein Agrarökonom verkauft eine Menge subterraner Solanum tuberasum für eine Menge Geld (=G). G hat die Mächtigkeit 50. Für die Elemente aus G=g gilt: Die Menge der Herstellungskosten (=H) ist um zehn Elemente weniger mächtig als die Menge G. Zeichnen Sie ein Bild der Menge H als Teilmenge G und geben Sie die Lösungsmenge X für folgende Frage an: Wie mächtig ist die Gewinnmenge?

    Freie Waldorf-Schule 1995:
    Male einen Sack Kartoffeln und singe ein Lied dazu.

    Integrierte Gesamtschule 1999:
    Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 50,-. Die Erzeugerkosten betragen 40,-. Der Gewinn beträgt 10,-. Unterstreiche das Wort „Kartoffeln“ und diskutiere mit deinen 15 Mitschülern aus anderen Kulturkreisen darüber. Waffen sind dabei nicht erlaubt.

    Schule 2005 (nach der Bildungs- und Rechtschreibreform):
    Ein agrargenetiker ferkauft ein sagg gatoffeln für 6,25 €. Die kosden bedragen 5 €. Der gewin bedregt 1,25 €. Aufgabe: margiere den term gardoffeln und maile die losung im pdf-format an classenleerer@schule.euroba

    Jor 2010:
    Sorrie, es gipt keine gartoffeln meer! Nur noch pom fritt bei mc donels. Es lebe der fordschridd!
    Quelle: Unbekannt

    http://www.mathematische-basteleien.de/kartoffeln.htm

  108. Heroldsberger Vergewaltiger: Bamf stoppte Abschiebung

    Der 25-jährige Äthiopier, der in Heroldsberg (Kreis Erlangen-Höchstadt) eine ältere Frau vergewaltigt hat, sollte im Jahr 2014 ausgewiesen werden. Das hat nach NZ-Informationen das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) in Nürnberg verhindert. Wie berichtet, war der Mann bereits 2011, als 20-Jähriger, in Nürnberg wegen Vergewaltigung zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Aus vertrauenswürdiger Quelle hat die Nürnberger Zeitung nun erfahren, dass der Straftäter im Jahr 2014 ausgewiesen werden sollte. Verhindert wurde dies demnach, weil das Bamf dem Mann einen Schutzstatus zuerkannt hat. Dieser wird üblicherweise ausgesprochen, wenn einer Person im Heimatland Gefahren für Leib und Leben drohen.Auf NZ-Anfrage teilte das BAMF mit, dass der Fall aufgrund der wenigen Informationen nicht nachvollzogen werden könne. Außerdem bittet das Bundesamt um Verständnis, dass aus datenschutzrechtlichen Gründen keine Auskunft zu Einzelfällen im Asylverfahren gegeben werde.

    http://fredalanmedforth.blogspot.de/2016/11/heroldsberger-vergewaltiger-bamf.html

  109. Er wurde anerkannt und hat nun Anspruch auf monatlich 4285,- Euro. Wie der Focus mitteilt, sei dies aber nur „die halbe Wahrheit“, denn ihm stünden cash „nur“ 1700 Euro übrig, wie der Afghane mitteile.

    „Brutto…Netto“ interressiert keine Sau.
    Er kostet den Steuerzahler mehr als 4000 Euro monatlich. Würde dieser Mann in Afghanistan leben, hätte der deutsche Steuerzahler 4000 Euro mehr. Dieser Mann gehört somit abgeschoben.

  110. Das kann nur ein Fake sein, denn diese Bescheide sehen ganz anders aus und werden auch anders berechnet!
    Das weiß ich, weil ich selbst mal betroffen war.
    Wenn diese berechnung von einem Monat ausgeht, sind sämtliche monatlichen Grundbeträge falsch!
    Ein Erwachsener hat einen Grundbedarf ab 1.1.16 von 404 € und nicht mehr!
    Kinder dem Alter angeglichen, wobei das Kindergeld als Einkommen zählt und davon noch abgezogen/subtrahiert wird.
    Desweiteren fehlen auf diesem Bescheid die Unterkunftskosten und die „Bereinigung“ der Heizpauschale, die der Bedürftige gefällist selber zu tragen hat, damit er die Heizung ja nicht bis zum Anschlag aufdreht und schön sparsam sich im Winter den Hintern abfriert, wenn er keine warme Decke hat!
    Brutto/Netto gibt es bei diesen Bescheiden NICHT!
    Lasst euch nicht verar$schen!!!
    Zahlungen an Dritte (z.B. Krankenkasse)werden nicht aufgelistet und in Zahlen sichtbar. Nur eben als Info formhalber ein Satz darüber. Mehr nicht!
    Es steht jeweils der AUSZAHLUNGSBETRAG in Fettschrift.

  111. Grüß Gott,
    ein Deutscher der Jahrzehnte gearbeitet hat und dann arbeitslos wird erhält nach dem Ende des ALG 1 Anspruchs 409€ + Miete{ALG 2)
    Findet den Fehler!

  112. #113 Lady Bess (19. Nov 2016 15:27)

    Heroldsberger Vergewaltiger: Bamf stoppte Abschiebung

    Der 25-jährige Äthiopier, der in Heroldsberg (Kreis Erlangen-Höchstadt) eine ältere Frau vergewaltigt hat, sollte im Jahr 2014 ausgewiesen werden. Das hat nach NZ-Informationen das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) in Nürnberg verhindert. Wie berichtet, war der Mann bereits 2011, als 20-Jähriger, in Nürnberg wegen Vergewaltigung zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Aus vertrauenswürdiger Quelle hat die Nürnberger Zeitung nun erfahren, dass der Straftäter im Jahr 2014 ausgewiesen werden sollte. Verhindert wurde dies demnach, weil das Bamf dem Mann einen Schutzstatus zuerkannt hat. Dieser wird üblicherweise ausgesprochen, wenn einer Person im Heimatland Gefahren für Leib und Leben drohen.Auf NZ-Anfrage teilte das BAMF mit, dass der Fall aufgrund der wenigen Informationen nicht nachvollzogen werden könne. Außerdem bittet das Bundesamt um Verständnis, dass aus datenschutzrechtlichen Gründen keine Auskunft zu Einzelfällen im Asylverfahren gegeben werde.

    http://fredalanmedforth.blogspot.de/2016/11/heroldsberger-vergewaltiger-bamf.html

    Das heißt also im Klartext, diesem illegalen afrikansichen Asylbetrüger wurde hier in Deutschland ein Schutzstatus zuerkannt, weil ihm angeblich in seiner Heimat Gefahr für Leib und Leben droht und er schändet zum Dank eine betagte deutsche Frau, die ihr leben lang geschuftet hat um Deutschland aufzubauen.

    Dieser Bamf Beamte gehört vor eine Kamera gezerrt und dazu verdonnert der gesamten Deutschen Bevölkerung zu erklären, wie er festgestellt hat, dass diesem afrikanischen Frauenschänder in Somalia oder welchem Loch auch immer Gefahr für Leib und Leben droht.

    Solche Beamte fügen dem eigenen Volk Schaden zu, sie sind daher nicht besser als Merkel, CDU und SPD.

  113. DDR2-Buntland ist auf dem Weg zur ArmSeligkeit:

    Hans-Peter Gensichen (Gründungskurator der Deutschen Bundesstiftung Umwelt), Armut wird uns retten:
    These 5 (Arme leben zukunftsfähig): Die Seligkeit der Armen und Randexistenzen – ArmSeligkeit – holt die Zukunft des Reiches Gottes in die gesellschaftliche Gegenwart. Das gegenwärtige Leben der Armen ist zukunftsfähig und zukunftsträchtig.
    These 10 (Ein gemeinsamer Wohlstand): Südliche Theorie der Befreiung aus der Armut und Nördliche Theorie der Befreiung zur Armut und aus dem Reichtum heraus sind verwandt, allerdings über Kreuz. Eine akzeptierte und gestaltete Süd-Nord-Annäherung der Entwicklungsniveaus drückt diese Verwandtschaft aus: Eine dortige Befreiung aus der Armut und eine hiesige Befreiung in die Armut haben ein gemeinsames Ziel: Einen globalen Wohlstand etwa auf dem Niveau von Chile bzw. Slowenien.

    http://www.eike-klima-energie.eu/news-cache/der-klimaschutzplan-2050-fuer-marrakesch-ich-bitte-dich-komm-sei-so-gut-mach-meine-heile-welt-kaputt-teil-2/

  114. #126 Babieca (19. Nov 2016 15:14)

    #102 lorbas (19. Nov 2016 15:00)

    Man sollte die Zahl 18 überhaupt ganz abschaffen.
    ================================
    Genau wie die Zahl 13 (weil Unglück) in Hotels

    Man wohnt dann in Zimmer 12a usw usf

  115. #20 Das_Sanfte_Lamm
    #2 Babieca
    Der Zusammenbruch der deutschen Sozialsysteme ist nur noch eine Frage der Zeit. Ebenso der Zusammenbruch der öffentlichen Ordnung.

    So sarkastisch oder gar zynisch es auch klingen mag;
    Exakt das ist auch die einzige Chance mit dem „Saustall“ aufzuräumen.
    ————————————————-
    Genau, aber vor dem Zusammenbruch steht noch eine Enteignungs-/Umverteilungsorgie der privaten Vermögen (Guthaben und private Immobilien), entweder durch die Bunte Republik und/oder die EUdSSR – wenn die Bande nicht vorher verjagt wird.

  116. #117 JJ:

    Das kann nur ein Fake sein, denn diese Bescheide sehen ganz anders aus und werden auch anders berechnet!

    Das Jobcenter Saalekreis hat selbst Anzeige wegen Verstoß gegen das Datenschutzgesetz erstattet. Focus, Bild und Mittelsächsische Zeitung berichten, letztere hat den Afghanen sogar besucht, der die Echtheit des Dokumentes bestätigte. Es fehlt nur die Rückseite mit den Abzügen. Die Sache ist kein Fake.

  117. Wenn es den guten alten Pranger noch gäbe, Fr. Merkel würde längst am Kudamm auf einem alten Plastikeimer stehen, ein Pappschild auf der Brust mit der Aufschrift: „Ich bin die grösste Landesverräterin aller Zeiten“. O tempora, o mores!

  118. #111 Babieca
    #105 lorbas

    Na wenn wir schon beim Entnazifizieren sind dann endlich richtig. Ich kann mir gut vorstellen, dass wir in der Tagesschau in naher Zukunft folgende Meldung zu hören bekommen.

    Merkel-Direktive

    Ab sofort verbieten WIR, die Sonnenkönigin, die Herrscherin einer Weltmacht, die größte Kanzlerin aller Zeiten, dem deutschen Volk der deutschen Industrie und deutschen Wissenschaftlern die Nutzung folgender homo-/xeno-/islamophober chemischer Elemente.

    Element 8 — Sauerstoff
    Element 14 – Silicium
    Element 18 – Argon
    Element 28 – Nickel
    Element 32 – Germanium
    Element 74 – Wolfram
    Element 84 – Polonium
    Element 88 – Radium

    Die restliche uns bereichernde Bevölkerung darf weiterhin Sauerstoff und die anderen Elemente nutzen. Die Elemente Thorium, Hassium, Darmstadtium, Roentgenium und Copernicum werden noch von einer Expertengruppe unter Leitung der Amadeo-Amado-Stiftung einer strengen Prüfung unterzogen.

  119. # 54 rene44:

    du bist sicher aus dem Tal der Ahnungslosen:

    dem deutschen Hartz IV Empfänger wird nur der Regelsatz an ortsüblicher Miete + ortsüblicher Nebenkosten ausbezahlt. Ist die Miete höher muss er das aus seinem Regelsatz drauflegen und er muss am Essen sparen. Müssen Nebenkosten nachbezahlt werden geht auch aus dem Regelsatz weg. Da bleiben manchen Hartz IV beziehern nicht mal mehr die Hälfte seiner 400 EUR üblich die für Essen, Kleidung, Strom, Friseur und so weiter gedacht sind.

    Diesen Illegalen werden aber die vollen Kosten erattet, so dass denen netto die 1700 EUR übrig bleiben

    Weiter gehts: als Deutscher bekommst du Hartz IV nur wenn du mindestens 4 Stunden täglich arbeiten kannst, sonst musst du zum sozialamt bei der Stadt. Das ist illegal, bei diesen Illegalen das anders zu machen, denn von denen kann keiner auch nur 1 Stunde arbeiten, weil sie kein Deutsch können wollen

  120. Das ist doch wohl angemessen. Schließlich produzieren sie die Fachkräfte von morgen, von denen wir alle profitieren. Sie sorgen für unseren Wohlstand. Ironie off!

  121. … das bezahlt doch der deutsche Malocher, der für diese Sozialschmarotzer sein Geld zwangsabdrücken muss, und selber aus Geldmangel und mehreren Jobs keine Familie gründen kann!!!!
    Laut unserer Linken VOLKSVERRÄTER ist das ja GUT SO!!!! Der versklavte Deutsche hat so geplant keine Möglichkeit mehr, für Nachwuchs zu sorgen. Also müssen die islamischen Jihadisten von morgen, heute von den Welcome-Landnehmern gezeugt werden!!

  122. 157 what be must must be (19. Nov 2016 15:48)

    Wenn es den guten alten Pranger noch gäbe, Fr. Merkel würde längst am Kudamm auf einem alten Plastikeimer stehen, ein Pappschild auf der Brust mit der Aufschrift: „Ich bin die grösste Landesverräterin aller Zeiten“. O tempora, o mores!

    Dieser Frau ist noch so dreist und stellt sich hin und kündigt an sie wolle den Menschen in Deutschland weiter dienen!

    Merkel muss eine gestörte Selbstwahrnehmung haben, wenn sie denkt sie wäre noch beliebt.

    Sie hat ganz Deutschland mit der illegalen Grenzöffnung vergewaltigt und den sozialen Frieden hierzulande überall zerstört.

    Die Frau soll abtreten, damit der Frieden noch gerettet und die Wunden die man uns zugefügt hat heilen können.

    Bleibt Merkel Kanzlerin werden die Neger und Moslemströme nach Deutschland nur noch größer.

    Eine Wiederwahl von Merkel würde nur als weiteres Signal in den Moslem und Negerländern sein -Macht euch auf nach Deutschland Merkel will Multi Kulti, jeder darf kommen.

    Dies muss unbedingt verhindert werden – nur wenn Merkel abgewählt wird und aus dem unverdienten Kanzleramt verschwindet haben wir noch eine Chance die Überfremdung und den Zusammenbruch in Deutschland zu stoppen.

  123. Stellen wir uns mal vor, wie schön und lebenswert dieses Land wäre, wenn sein hart erarbeitetes Volksvermögen dem Land und seinem Volk selbst zugute käme! Es wird verschleudert…

  124. eilt… eilt immer noch:
    Köln
    Henriette Reker in Köln hat ihren Plan aufgegeben 17000 Stadtbeschäftigte zum Silvesterbürgerkrieg einzuberufen, der von den Rapefugees regelmässig begangen wird.
    Denn es ist noch eine grössere Gefahr im Anmarsch.
    Nämlich Dunkelheit. Und die Stadtbeschäftigten haben alle Anspruch auf Tätigkeit im Licht. Damit wächsen auch die Arbeitsunfallgefahren in’s unabschätzbare.

    Köln(SPD) hat sich auch mit München(SPD) abgestimmt, wo letztes Jahr Silvester wegen dort in der Stadt frei herumlaufend- bewaffneter Terroristen abgesagt wurde. Dort ist nach Expertenmeinungen plötzlich ebenfalls die Gefahr durch zu wenig Licht aufgetaucht. Man sagt aus diesem Grund in der Weltstadt mit Herz ebenfalls Silvester 2016 ab.

    Zu Fasching (Karnevall in Köln) 2017 hat man sich noch nicht festgelegt. Der wurde 2016 in Köln wegen Windböen abgesagt. Dieses Jahr lässt die Reker’sche SPD-Regierung das Fastelowen ebenfalls ausfallen. Wegen Gefahr, … durch Wetter da draussen.

  125. Schade, dass ich so spät von diesem Artikel erfahre, hier kursieren wieder einmal die abenteuerlichsten Ansichten von völlig unwissenden Zeitgenossen. Natürlich kommt genau dieses Geld voll auf dem Konto des Probanten an, da ist nichts zu vernebeln. Tatsächlich aber, kommt zu diesem netten Sümmchen noch das Kindergeld von ungefähr 950 Eurönchen obendrauf, sodaß wir auf ein hübsches Netto Gesamteinkommen von 5235 Euro kommen. Für ein solch stolzes Einkommen lohnt es sich dann auch wirklich mal, den ungerecht Behandelten zu spielen. Die Miete mit Nebenkosten muss das bemitleidenswerte Opfer allerdings von diesem Einkommen an seinen Vermieter überweisen, genau wie jeder andere hier.

  126. Habe gerade mit einem Bekannten telefoniert, der arbeitet in einem Jobcenter im Berlin in der Abteilung, die für solche Leistungen zuständig ist. Er selbst erlässt solche Bescheide und kennt sich bestens aus.

    Bei denen sehen die Bescheide zwar anders aus, weil die Behörde anders organisiert ist und mit dem Arbeitsamt zusammenarbeitet.

    Aber die Leistungen seine gleich und die Summen bei der Familiengröße nicht ungewöhnlich. Der Betrag enthält das ausbezahlte Geld und die Mietkosten.

    Krankenversicherung ist da nicht mit dabei, die wird noch einmal extra gezahlt. Ausserdem kommt noch Kindergeld dazu, dass es neben Harz IV extra gibt. Dazu kommt noch Geld für Möbel und Haushaltsgegenstände, die nicht auf dem Bescheid drauf sind und einmalig oder anlassbezogen gezahlt werden. Das können schon mal mehrere Tausend Euro extra sein. Dazu kommen noch viele Sonderleistungen, z.B. eine Ausstattung für die Kinder usw., Geld für Schulsachen usw.

    Der oben dargestellte Betrag ist nur ein BRUCHTEIL der eigentlichen Kosten – er ist nur wegen der Miete etwas hoch, aber nicht ungewöhnlich. Jeder anerkannte „Flüchtling“ erhält das gleiche wie ein normaler Harz IV-Empfänger.

    Aber macht nichts, Deutschland ist ein reiches Land, die Deutschen zahlen gerne …

  127. Fakt ist:
    Dem Illegalen (alias Asylbewerber alias Flüchtling )
    Ist es vollkommen egal woher das Geld kommt es hat am jeden ersten des Monats dazu sein, Basta!
    Es Steht dem Illegalen zu sonst Prozess mit Linkem Prozesskosten Anwalt. Gleichzeitig kommt es dann zu Gewalttätigen „Antifa“ Ausschreitungen inklusive Schwerst Verletzten Polizisten.
    Also bleibt dem Nanni Staat nicht anderes übrig wie Zahlen und nochmals Zahlen.
    Dummland hat Fertig.

  128. Ein Hohn für jeden deutschen Arbeitnehmer, Rentner, Arbeitslosen! Wann endlich begreift das Gutmenschentum, wie sie an die Wand gedrückt werden mit Billiglohn und Diskriminierung ihrer langjährigen Arbeit? Diese sogenannten Flüchtlinge leben auf unsere Kosten, ohne auch nur jemals einen Cent dafür beigetragen zu haben! Dafür werden wir noch beschimpft und attackiert! Wann endlich bricht die Wut auf???

  129. Ob dieser Bescheid ein Fake ist, kann ich nicht beurteilen. Tatsache ist aber, dass diese Familie insgesamt den Staat noch viel mehr kostet, als diese ausgewiesenen Sozialleistungen. Wer berufstätig ist weiß, wieviel man brutto verdienen muss, um auf über 4000,- Euro netto im Monat zu kommen. Was hier stattfindet ist nichts anderes als ein von Merkel angeordneter Raub unserer Sozialsysteme. Niemals hätte eine materielle Gleichstellung von Flüchtlingen mit Bio-Deutschen, die das erwirtschaftet haben, drfolgen dürfen. Diese Flüchtlinge hätten alle auf Sachleistungen und ggf auf ein geringes Taschengeld gesetzt werden müssen. So aber wird das gesamte System innerhalb kürzester Zeit implodieren, denn diese Großzügigkeit (fast einmalig auf dieser Welt) kann weder den hier Beschäftigten vermittelt werden, noch können das die sozialen Systeme längerfristig durchhalten, da es bis jetzt kein Geld vom Himmel regnet, auch wenn Draghi die Rotationsmaschinen zum Glühen bringt.

    Die Willkommenskultur Merkels hat noch einen ganz anderen Nebeneffekt: Die Arbeitsmoral wird drastisch sinken und das wird zweifellos gesellschaftliche Probleme nach sich ziehen…

  130. Eben, völlig richtig: Dort ist ein Bruchteil der wahren Kosten aufgelistet.

    Denn den Steuerzahler kostet auch die Schulplätze, Knastplätze, Krankenhausplätze, KITA-Plätze was.

  131. Das ist alles zutiefst abartig und aus dem Ruder gelaufen.

    Das wartet auf eine harsche und rasche Richtungsänderung.

    Die wird kommen.

    Daran arbeiten wir.

  132. Für 4,2 brutto muss ein deutscher Mindestlöhner 500 Stunden im Monat buckeln.

    Wird Zeit, dass die Regierung den Tag von 24 auf 48 Stunden verlängert.

  133. Fakt ist: nicht 1.700€ netto, sondern 4.285€ netto! Das Amt könnte ihm die Kosten der Unterkunft (Miete, Heizung, Müllabfuhr,… was da heute auch immer zugehört) auch überweisen und er müßte dann die Miete selbst begleichen. Würde mein Arbeitgeber meine Miete an den Vermieter überweisen, änderte dieses nichts an meinem Nettoverdienst.
    Ist wohl zu kompliziert für Pressefritzen und afghanische Ex-Polizisten.

  134. Dies entschied das Bundesverfassungsgericht in einem am Mittwoch in Karlsruhe verkündeten Urteil. Demnach reichen die bisherigen Leistungen für Asylbewerber nicht zur Sicherung eines menschenwürdigen Existenzminimums aus.

    Komischerweise interessiert die Sicherung eines menschenwürdigen Existensminimum das Bumdesverfassungsgericht aber nicht, wenn der deutsche Michel seine 30% Sanktion vom Jobcenter bekommt.

  135. #162 wilder frieder (19. Nov 2016 16:19)

    Niemals hätte eine materielle Gleichstellung von Flüchtlingen mit Bio-Deutschen, die das erwirtschaftet haben, erfolgen dürfen.

    Da bin ich ganz bei ihnen.
    Dann werden sie aber auch bereit sein die Ursache zu bekämpfen ? Die Großzügigkeit gegenüber Ausländern gründet nach Ansicht der Verfassungsrichter direkt auf den ersten Artikel des Grundgesetzes.
    „Die Würde des Menschen ist unantastbar“.

    Wer nicht aus voller Überzeugung die Abschaffung des Artikel 1 fordert, sollte sich zurückziehen. Denn er sorgt für eine Verlängerung des Niedergangs.

  136. Eine neue Regierung muß die Versorgung der „Flüchtlinge“ auf ein Niveau herunterschrauben, daß keiner im fernen Faulenzistan auch nur auf die Idee kommt, ihm ginge es in Deutschland besser als in seiner Heimat. Es muß eine Arbeitspflicht eingeführt werden: Säuberung und Instandhaltung der öffentlichen Einrichtungen und der Straßen und Plätze. Bei Nichtbefolgung Leistungskürzung. Kriminelle raus. Spielt Marokko nicht mit, Streichung aller Hilfen. Grenzschutz verbessern. Auch die Nachbarländer können die Abschiebung bzw Weiterverschiebung übernehmen. Nicht immer nur die Deutschen sollen sich die Finger schmutzig machen. Europaweit muß eine Politik der Vernunft und Härte einkehren, ansonsten geht Europa unter.

  137. Bleibt mal alle ganz ruhig.

    Das kostet uns, dem deutschen Steuerzahler gar, NICHTS.

    Iiiaaaaahhh. Das hat der Staat erwirtschaftet.

    Sagt Heiko Goebels.

    Und warum sollte ich ihm nicht glauben??

    UNSEREM Joseph Maas.

  138. #153 2020 (19. Nov 2016 15:44)

    #126 Babieca (19. Nov 2016 15:14)

    #102 lorbas (19. Nov 2016 15:00)

    Man sollte die Zahl 18 überhaupt ganz abschaffen.
    ================================
    Genau wie die Zahl 13 (weil Unglück) in Hotels

    Man wohnt dann in Zimmer 12a usw usf
    =============================
    und noch was zu verbotenen Zahlenkombinationen
    wann wird endlich „164“ verboten, denn daraus wird AfD

  139. Uns Deutschen hat man jahrelang erzählt, wir müssten den Gürtel enger schnallen und die Staatskassen seien leer, Personal im öffentlichen Dienst bei Polizei müsse abgebaut und Krankenhäuser geschlossen bzw. zu spezialisierten Großkliniken umgebaut werden.

    Aber für Millionen illegale Schmarotzer die Angela Merkels Dummheit und politisches Unvermögen einfach ausgenutzt haben, in dem sie einfach nach Deutschland reingerannt sind, für die werden jetzt auf einmal Gelder bereit gestellt, während man die eigene Jugend nach der Hauptschule in Hartz IV schickt nachdem sie eine Kindheit in Armut durchleiden musste.

    CDU und SPD sind deshalb für mich die widerlichsten Volksverräterparteien überhaupt.

    Von GRÜNE und DIE LINKE rede ich gar nicht mehr, die sind hoffentlich bald genau so tot wie die FDP.

    Nur noch mit der AfD, PEGIDA und anderen Pro Deutschen Parteien hat Deutschland noch eine Zukunft.

    Die anderen sind nur noch für Neger und die Moslems mit ihrem Islam da, aber nicht mehr für uns Deutsche im eigenen Land.

  140. Also „netto“ nach Kaltmiete + Betreuung(Rechtsbeistand, Integrationshilfe) macht 1700€. Nicht schlecht Herr Specht.

    Das ist der Magnet. Den müssen wir abschalten.

    Das ist der neue Slogan: Magnet abschalten.

    Wie ist das bei geduldeten Flüchtlingen? Bekommen die das Gleiche? Oder nur Anerkannte? Ich will die Antwort gar nicht wissen.

    Im übrigen bin ich dafür, dass der Magnet abgeschaltet wird 😀

  141. #174 Der Gekreuzigte (19. Nov 2016 16:44)

    Bleibt mal alle ganz ruhig.

    Das kostet uns, dem deutschen Steuerzahler gar, NICHTS.

    Iiiaaaaahhh. Das hat der Staat erwirtschaftet.

    Sagt Heiko Goebels.

    Und warum sollte ich ihm nicht glauben??

    UNSEREM Joseph Maas.
    ……………………………………

    „Das kostet nix, das zahlt der Staat“

    Francois Hollande – zukünftiger Ex-Präsident von Fronkroisch

  142. #162 wilder frieder (19. Nov 2016 16:19)

    Ob dieser Bescheid ein Fake ist, kann ich nicht beurteilen. Tatsache ist aber, dass diese Familie insgesamt den Staat noch viel mehr kostet, als diese ausgewiesenen Sozialleistungen. Wer berufstätig ist weiß, wieviel man brutto verdienen muss, um auf über 4000,- Euro netto im Monat zu kommen. Was hier stattfindet ist nichts anderes als ein von Merkel angeordneter Raub unserer Sozialsysteme. Niemals hätte eine materielle Gleichstellung von Flüchtlingen mit Bio-Deutschen, die das erwirtschaftet haben, drfolgen dürfen. Diese Flüchtlinge hätten alle auf Sachleistungen und ggf auf ein geringes Taschengeld gesetzt werden müssen. So aber wird das gesamte System innerhalb kürzester Zeit implodieren, denn diese Großzügigkeit (fast einmalig auf dieser Welt) kann weder den hier Beschäftigten vermittelt werden, noch können das die sozialen Systeme längerfristig durchhalten, da es bis jetzt kein Geld vom Himmel regnet, auch wenn Draghi die Rotationsmaschinen zum Glühen bringt.

    Die Willkommenskultur Merkels hat noch einen ganz anderen Nebeneffekt: Die Arbeitsmoral wird drastisch sinken und das wird zweifellos gesellschaftliche Probleme nach sich ziehen…

    Ganz genau: Denn nur Idioten arbeiten sich unter solchen Umständen noch kaputt, nur damit andere ihr all-inclusive Schlaraffenland genießen können.

    Ich kenne etliche junge deutsche Familien, wo Vater und Mutter sich den Arsch aufreißen und noch Nebenjobs machen müssen, nur damit sie gerade so über die Runden kommen.

    Die haben keine Faulenzerjobs, sondern müssen hart und dreckig ran.

    Die wären doch saublöd, das weiterhin zu machen.

  143. @PI&User: Googelt mal nach dem Jahresbericht 2016 von Ärzte der Welt (MEDECINS DU MONDE).
    Anlass Fluchtursache nach Deutschland: 4,9% Kriegsgrund, 69,6% wirtschaftl. Gründe…nach Befragung von 10000 „Flüchtlingen“.
    Das ist die ungeschönte Realität.

  144. #177 raginhard (19. Nov 2016 16:43)

    #162 wilder frieder (19. Nov 2016 16:19)

    Niemals hätte eine materielle Gleichstellung von Flüchtlingen mit Bio-Deutschen, die das erwirtschaftet haben, erfolgen dürfen.

    Da bin ich ganz bei ihnen.
    Dann werden sie aber auch bereit sein die Ursache zu bekämpfen ? Die Großzügigkeit gegenüber Ausländern gründet nach Ansicht der Verfassungsrichter direkt auf den ersten Artikel des Grundgesetzes.
    „Die Würde des Menschen ist unantastbar“.

    Wer nicht aus voller Überzeugung die Abschaffung des Artikel 1 fordert, sollte sich zurückziehen. Denn er sorgt für eine Verlängerung des Niedergangs.
    …………………………………..
    Das Grundgesetz stammt aus dem Jahre 1949(!) und wurde nie vom Souverän (Deutsches Staatsvolk) bestätigt.
    Noch Fragen?

  145. Merkel verteidigt die geplanten Mehrausgaben für die Bewältigung der Flüchtlingskrise. Die zusätzlichen Mittel für die Integration von Neuankömmlingen seien „gut investiertes Geld“.

    Merkel, bekanntlich bar jeder Kenntnis der Volkswirtschaft, schwadroniert einfach drauf los in ihrer Videobotschaft.

    Im Focus heißt es weiter

    Experten widersprechen vehement

    Der Finanzwissenschaftler Bernd Raffelhüschen kam in seiner Generationenbilanz für die Stiftung Marktwirtschaft zu einem ganz anderen Ergebnis. Im Sozialversicherungssystem schlummern demnach enorme Risiken, die in den kommenden Jahren auf die Politik zukommen. Selbst vermeintliche Problem-Staaten wie Italien oder Portugal haben diese Themen bereits angepackt.

    Raffelhüschen kommt auf eine implizite Verschuldung des deutschen Staates von 90 Prozent des Bruttoinlandsprodukts. Diese ist nicht nur höher als die offizielle Staatsverschuldung, sie wächst auch dynamisch.

    Vor allem das Rentenpaket und die Ausweitung der Gesundheits- und Pflegeausgaben schlagen negativ zu Buche. Hinzu kommen die Kosten für Flüchtlinge, die Bund, Länder und Kommunen auf Jahre hinaus belasten werden. Die Bundesregierung müsste deshalb eigentlich hohe Rücklagen bilden, um ihre bisherigen sozialen Versprechen zu finanzieren, fordern die Experten.

    Der Merkel-Wahnsinn hat Methode. RotRotGrün in Berlin installiert gerade ein Schneeballsystem, um u.a. die ausufernden Kosten für Merkels Gäste in den Griff zu bekommen. Der landeseigenen Gesellschaften werden per Ordre de Mufti angewiesen, hierfür Kredite aufzunehmen.

    Gerade wird in den USA diskutiert, das Zinsniveau anzuheben, dann muss auch Draghi nachziehen und als „kleiner Nebeneffekt“ werden dann die dann hoch verschuldeten Landesgesellschaften pleite gehen.

  146. Auch in Österreich explodieren die Kosten für „Flüchtlinge“.
    Die Unterbringungskosten haben sich seit 2014 mehr als verdoppelt. Die Zahlen sprechen für sich. Allerdings sind das „nur“ die Aufwendungen für „Asylbewerber“.

    Betreuungskosten:
    2014 – knapp 144 Mio. EUR
    2015 – 246 Mio EUR
    1.1.-20.9.2016 – 339 Mio EUR

    Krankenversicherung:
    2014 – knapp 1,8 Mio EUR
    2015 – 4,7, Mio EUR
    Jan-Sep. 2016 – knapp 3,1 Mio EUR

    Taschengeld:
    2014: – knapp 670.000 EUR
    2015 – 1,7 Mio EUR
    Jan-Sep 2016: 1,6 Mio EUR

    Unterkünfte (Mieten, Energie, Umbaukosten)
    2014: 422.000 EUR
    2015: 4,6 Mio EUR
    Jan-Anfang Okt.: knapp 9,4 Mio EUR

    Rückkehrhilfe
    Finanzielle Mittel des Bundes werden auch für die freiwillige Rückkehr von Asylwerbern verwendet. Die Rückkehrhilfe beträgt zwischen 50 und 370 Euro pro Person. Insgesamt wurden heuer in den ersten acht Monaten für Rückkehrhilfen Zahlungen von knapp 540.000 Euro in Rechnung gestellt. Im Jahr 2014 waren es 206.000 Euro und 2015 453.000 Euro gewesen.

    http://www.krone.at/oesterreich/asylkosten-haben-sich-seit-2014-verdoppelt-grundversorgung-story-540014

  147. Der Bericht im Focus ist eine „Beruhigungspille“ für das Deutsche Volk.
    Keinerlei Belege für die Behauptung, es gäbe für die bedürftige Familie „nur“ 1700 Euro netto.
    Das ist nur dahergeschwurbelt.
    Die kriegen die 4000 Euro jeden Monat.
    Dann noch mal: Allen Deutschen viel Spass beim Arbeiten

  148. Da sich Mohn zwecks Opiumherstellung im feuchtkaltdüsteren Mitteleuropa nur schwer anbauen läßt (genug Platz ist auch nicht), braucht der MAnn natürlich finanzielle Unterstützung, um das Herranwachsen seiner 13 Söhne zu gewährleisten.
    Woher sollen Heike, Uschi, Jutta und Barbara denn sonst Ehemänner bekommen ?
    Deutsche Burschen kommen nicht in Fraghe, sind ja alle verschwulte, chauvinstische, videospielende Nazischweine.

  149. Traurig, Traurig die dieses Land aufgebaut haben leben zum teil in Altersarmut, müssen Pfandflaschen die unsere Gäste einfach wegwerfen aufsammeln. Dies habe ich selbst bei meinen letzten Aufenthalt in D letzte Woche gesehen habe. Wir danken es jeden Tag das wir dieses Jahr Deutschland verlassen konnten.

  150. # 180

    da geht mancher für 800 EUR netto 160 Stunden im Monat malochen während ein Flüchtiger mit seiner Familie 4200 EUR bekommt netto ??

  151. #180 2020 (19. Nov 2016 16:44)

    #153 2020 (19. Nov 2016 15:44)

    #126 Babieca (19. Nov 2016 15:14)

    #102 lorbas (19. Nov 2016 15:00)

    Man sollte die Zahl 18 überhaupt ganz abschaffen.
    ================================
    Genau wie die Zahl 13 (weil Unglück) in Hotels

    Man wohnt dann in Zimmer 12a usw usf
    =============================
    und noch was zu verbotenen Zahlenkombinationen
    wann wird endlich „164“ verboten, denn daraus wird AfD
    ————————————————–
    Gibt‘ die Nummer A-FD XXX (Augsburg) noch?

  152. Die Afghanen liegen leider bei IQ-Tests ganz hinten.

    Was sollen sie bloß „arbeiten“ in Deutschland?

    Die allermeisten haben weder Schul- noch Berufsausbildung–geschweige denn ein Studium, was hier ohnehin nicht anerkannt werden kann.

    Wir brauchen weder Ziegenhirten noch Teppichknüpfer, sorry.

  153. Ihr macht es Merkel möglich. Ihr arbeitet, zahlt Steuern.

    Seit Merkels „Wir schaffen das“, hab ich mein Arbeitsleben geändert.

    Arbeiten, Steuern zahlen, Merkels Gäste leben gut..von unserem erwirtschafteten.

    6 Milliarden Euro für eine Mütterrente waren nicht da, aber der Bund hat bis 2020 Kosten für die Versorgung der Flüchtlinge in Höhe von 80 Milliarden einkalkuliert. also 20 Milliarden pro Jahr.

    Mit diesem Geld hätte ein Großteil der Menschen im Nahen Osten vor Ort versorgt werden können.

    Merkel setzt nur den Plan der UNO um, Deutschland von der weißen Bevölkerung zu reinigen.(Quelle: http://www.un.org/esa/population/publications/migration/migration.htm )

    In unserem kleinen Restdeutschland leben mehr Menschen als im flächenmäßig fast doppelt so großen Kaiserreich. Die Ansiedlungspläne der jetzigen Bundesregierung haben u n s e r e Republik zu einem unsicheren Staat gemacht. Jeder hat Angst, auf die Straße zu gehen. Kriminalität wohin man schaut.

    Alle Parteien, Gewerkschaften, besonders beide (sogenannte) christliche Kirchen fördern die Umvolkung, die Islamisierung. Einige Bischöfe haben sich wie in Jerusalem zu sehen war, bereits offen unterworfen.

    Da es also keine Parteien, keine Gewerkschaften gibt, die in der Lage sind, wirksamen Widerstand zu organisieren, muß jeder von uns selber aktiv werden. Ob Ghandi als Vorbild, Geschwister Scholl, Graf Schenck von Stauffenberg (Utopie, aufrechte Soldaten wie er existieren nicht in der Söldnerarmee der BRD), Ernst Thälmann.

    Jeder an seinem Platz, nach seinen Möglichkeiten.

    Dem System Geld entziehen. Wer wie ich älter ist, hat kein Problem oft und lange krank zu sein.

    Oder weniger arbeiten. Teilzeit statt Vollzeit. Aufstocken.

    Auf alle Fälle etwas tun.

  154. Also, ich weiß nicht recht. Ich beziehe auch seit Jahren Leistungen nach dem SGB II, bekannt als Hartz IV, und meine Bescheide sehen ganz anders aus, schon vom Layout her. Da sind noch ellenlange Berechnungstabellen beigefügt.
    Meiner unmaßgeblichen Ansicht nach ist dieses Schriftstück ein glattes Fake.

  155. Die Willkommenskultur Merkels hat noch einen ganz anderen Nebeneffekt: Die Arbeitsmoral wird drastisch sinken und das wird zweifellos gesellschaftliche Probleme nach sich ziehen…

    Genau. Warum soll ich denn ein Sozialsystem mit meinen Abgaben unterhalten, an dem sich ganz Afrika und der nahe Osten per Migration beteiligen können. Das ist weder sozial, noch ein System.

    Die Besserverdienen, die sich Teilzeit leisten können, werden das tun. Und die Jungen Akademiker wandern aus. Die Steuereinnahmen werden rapide sinken.

  156. Welches Gehalt muss ein Familienvater haben um 4.200 EUR Netto nach Hause zu bringen?

    Wenn diese Familie eine Wohnung für 1.200 EUR bewohnt dann bleibt ihnen noch immer die stattliche Summe von 3.000 EUR übrig wovon sie allein Strom 100, Heizung 100, Telefon 50 und Fahrkosten max 450 berappen müssen. Das heißt sie haben dann noch 2.300 EUR zum Verprassen! Davon können Sie Lebensmittel einkaufen bis sie platzen! Selbst wenn sie jede Woche 250 EUR für Lebensmittel ausgeben dann bleiben ihnen noch immer 1.300 EUR zu ihrer freien Verfügung.

    Ein armer Hartz Empfänger hat von 390 EUR alles zu bezahlen: Strom, Fahrgeld, Telefon, Heizung Essen!!! Keine Wunder, dass er im Müll herumwühlen muss und alte Flaschen sammelt!

    Eine Schande ist das! Wie diese unproduktiven Fremden hier auf Staatskosten logieren!! Und es kommen jeden Tag mehr!

  157. Man gewinnt immer mehr den Eindruck, daß in dieser ReGIERung alle geisteskrank sind.

    Sollte dies nicht zutreffen, dann hochgradig kriminell gegenüber ihrem eigenen deutschen Volk.

    Wie lange geht der Krug noch zu Brunnen, bevor er bricht???

  158. Apropos: Volltrottel in der Politik.

    Diese Diskussion erinnert mich an die Weinkönigin und „Spitzenpoltikerin“ Julia Klöckner:

    „Guten Morgen – ein Tipp für die Frühaufsteher. Um 7.15 Uhr spreche ich im im Live-Interview mit dem Deutschlandfunk über die Flüchtlingsfrage und wer für die Kosten aufkommt. Der Steuerzahler jedenfalls nicht – der Bund hat gut gewirtschaftet.“

    https://m.facebook.com/juliakloeckner/posts/1001138283277083

  159. Liebe Mitstreiter für Gerechtigkeit am Deutschen!
    Das im Bescheid ausgewiesene Geld beinhaltet noch nicht die Krankenversicherung. Es werden lediglich 97,– Euro für die Bedarfsgemeinschaft (7 Personen) gezahlt. Dafür hat die Familie alle Kosten, die für Gesundheit und Zahnbehandlung anfallen, nicht zu tragen. Dafür zahlt jetzt der dumme deutsche Arbeitnehmer und Rentner neben seinen Beiträgen zur KV auch noch die Zusatzbeiträge.
    Mehr soziale G E R E C H T I G K E I T kann es doch gar nicht geben.

  160. Interessant ist, wie der „Focus“ die leistungslosen Bezüge des betreffenden Asylbewerbers in vierstelliger Höhe kleinschreibt:

    Der 35-jährige Abdul Rahim K. ist mit Frau und fünf Kindern als Asylbewerber aus Afghanistan nach Deutschland gekommen. Er wurde anerkannt und hat nun Anspruch auf monatlich 4285,- Euro. Wie der Focus mitteilt, sei dies aber nur „die halbe Wahrheit“, denn ihm blieben cash „nur“ 1700 Euro übrig, wie der Afghane mitteile. Von dem üppigen Brutto-Salär werden wohl Miete, Heizung, Krankenversicherung und weiteren Nebenkosten der siebenköpfigen Afghanen-Familie bestritten…

    Ich habe noch nie ein Netto-Gehalt oder Netto-Einkünfte („cash“) gesehen, von denen nicht noch die Kosten für Miete, Strom, Heizung und dergleichen beglichen werden müßten – und zwar vom Empfänger selbst. Ganz offensichtlich plädiert die Sozialverwaltung hier auf zweierlei Bedürftigkeiten – die eine für die auf Einladung hergereisten Prinzen aus Fernost, die hier noch keinen Finger haben krumm machen müssen, die anderen für die Deutschen, Menschen zweiter Klasse also, die lange Jahre gearbeitet haben.

    Daß solche Zustände von höchsten Gerichten dieser Republik durch höchst zweifelhafte und grundgesetzwidrige „Urteilssprüche“ noch gerechtfertigt und damit gepusht worden sind, wirft ein bezeichnendes Licht auf die offensichtliche politische Korruption, von der selbst solche Instanzen nicht verschont geblieben sind. Kein Wunder, wenn selbst im höchsten deutschen Gericht sich SPD-Kader und stramme Grünlinks-MarschiererInnen sich mittlerweile ein Stelldichein geben.

  161. Beobachtet man mal im Supermarkt, wie die Beglücker einkaufen, wird einem schlecht:

    ohne auf den Preis zu achten, wird der Einkaufswagen überladen bis zum Gehtnichtmehr. Geld spielt keine Rolle.
    Massenweise Alk (Moslems!), Zigarretten (keine Billigmarke!) und kiloweise Süßigkeiten für die zahlreichen Kleinen, die laut und hemmungslos durch den Markt randalieren.
    Die Cousine (Ehefrau) watschelt (vererbter Hüftschaden!) in gebührendem Abstand hinter der Bagage her.
    Der Clanchef zückt nach Kalifenart ein Bündel!! Geldscheine aus der Adidas-Sporthose, und lärmend und lachend verläßt die Bagage den Markt.

  162. Wie kann es sein, dass wir eine „Arbeitslosenversicherung“ haben aus der Personen, die noch nie eingezahlt haben, dann Hartz IV beziehen? Wenn die nie eingezahlt haben und vollen Anspruich haben, warum sind wir alle so blöd und zahlen weiter, es gibt doch Zahlungen auch für jene, die nichts eigezahlt haben?

  163. #198 offizier_56 (19. Nov 2016 17:40)

    Die Afghanen liegen leider bei IQ-Tests ganz hinten.

    Was sollen sie bloß „arbeiten“ in Deutschland?

    Die allermeisten haben weder Schul- noch Berufsausbildung–geschweige denn ein Studium, was hier ohnehin nicht anerkannt werden kann.

    Wir brauchen weder Ziegenhirten noch Teppichknüpfer, sorry.

    Wirklich?

    Ich halte die für hochintelligent. Die sind nicht so dumm für ein paar Kröten Mindestlohn die Dreckarbeit zu machen. So dumm und unintelligent sind nur die deutschen Zahltrottel.

    Es ist nun mal so im Leben. Die Intelligenten lassen die Dummen für sich arbeiten und genießen ihr Leben.

    Mir kommen in der Stadt immer ganze Rudel junger Afghanen entgegen, denen es dem Augenschein nach blendend geht. Die lachen über den dummen dreckigen deutschen Arbeitstrottel.

  164. #193 petmie (19. Nov 2016 17:24)

    Der Bericht im Focus ist eine „Beruhigungspille“ für das Deutsche Volk.
    Keinerlei Belege für die Behauptung, es gäbe für die bedürftige Familie „nur“ 1700 Euro netto.
    Das ist nur dahergeschwurbelt.
    Die kriegen die 4000 Euro jeden Monat.
    Dann noch mal: Allen Deutschen viel Spass beim Arbeiten

    Soweit ersichtlich, sahnt der Zwischenunternehmer ab durch imaginierte ‚Betreuungsleistungen‘. Merkels Gäste werden Netto auf Hartz4 Niveau gepampert. Aber auch das ist ein attraktives Einkommen für einen hierzulande strukturellen Analphabeten; mit Erwerbstätigkeit hat der Goodste in seinem Leben das vermutlich als Polizist nie verdient; je mehr Kinder um so lukrativer. Eins ist inzwischen schon dazugekommen.

    Die deutschen Sozialbehörden sind dumm wie Brot und zahlen alles, was der Mittelsmann-Vermieter in Rechnung stellt. Offensichtlich herrscht dort die Vorstellung vor, beflügelt durch die hiesige Lumpenpresse, so ein Merkel-Gast muss zusätzlich „betreut“ werden. Nach dem Zeitungsbeitrag hat der Afghane den Betreuer nie gesehen.

  165. #181 luther (19. Nov 2016 16:44)
    Monat für Monat werden weitere 45.000 bis 98.000 Invasoren per Flugzeug eingeschleust.

    Verstehe ich nicht. Wo werden die per Flugzeug eingeschleust? Wo hast du die Zahlen her?

  166. #200 nellie   (19. Nov 2016 17:44)

    ……meine Bescheide sehen ganz anders aus, schon vom Layout her. Da sind noch ellenlange Berechnungstabellen beigefügt.

    Für ’ne Berechnungstabelle braucht es ‚was zum berechnen.
    Also für diejenigen, die etwas geleistet und eingezahlt und erwirtschaftet haben, gibt es ellenlange Berechnungstabellen.
    Was soll eine Berechnungstabelle eines per definitionem mittellosen „Flüchtlings“, der noch nie in D war,denn berechnen? Welche Belege sollte er vorlegen – Viele haben noch nicht einmal ein Ausweisdokument!?
    Ja glauben sie denn ernsthaft, der müsste sein Vermögen offenlegen? Oder irgendwelche Fragebögen ausfüllen, die als Grundlage für eine Berechnungstabelle gelten könnte?
    Kopfschüttelnd

  167. #204
    Bitte was?

    Das ist unglaublich…. die glaubt echt, dass Ihre unverschämt hohe Diät ….
    aus den Gewinnen von ARD und ZDF stammt (Werbeeinnahmen).

    Imelda Marcos oder Erich Mielke.. oder eine Fünfjährige im Fieberwahn.. haben ein realistischeres Staatsverständnis als Julia Klöckner.

  168. Ein Syrer kriegt Sozialleistungen ungeprüft. Egal, welches Vermögen der in Syrien hat. Gilt für alle Anderen aus Flüchtlingstan auch.
    Ich weiss, dass ich herzlos bin – aber nicht so doof zu glauben, es seien nur die Ärmsten der Armen, die nach D kommen und abkassieren.

  169. Grüß Gott,
    um das Überleben der Deutschen zu sichern wären drastische Maßnahmen nötig.
    1.Alle die in den letzten 30 Asyl beantragt und sich noch immer im Jahr 2016 in Deutschland aufhalten ,müßen unser Land ohne Möglichkeit Widerstand leisten zu können verlassen.
    2. Für niemanden gibt es Asyl mehr!
    3.ALG 1+2 gibt es nur mehr für echte Deutsche,für EU Bürger gibt es nichts!
    4.Allen die die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten haben ,obwohl sie keine Deutschen sind ,wird die deutsche Staatsbürgerschaft entzogen!
    5. Nur Deutschen ist es gestattet in Deutschland zu leben,Ausnahmen gibt es aber für echte Fachleute diese bekommen eine „Green Card “ verlieren diese ihren Arbeitsplatz haben sie 6 Monate Zeit einen neuen zu finden,findet sich nichts in dieser Zeit müßen sie unser Land verlassen.
    7. Dexit!
    7. Gesetze müßen entsprechend geschaffen bzw. angepasst werden damit die obigen Punkte durch umgesetzt werden können.
    Danach würde es mit Deutschland wieder bergauf gehen!
    Vermutliche Bevölkerungsgröße der BRD nach der Umsetzung meiner 7 Punkte ca. 60 Millionen.
    Auswirkungen unter anderem absinken der Arbeitslosigkeit,Wohnungsnot,Kriminalität,Armut,Verkehrsdichte {ÖPNV und Autoverkehr).
    So natürlich wären die doppelplusgut Menschen dagegen ,würden dadurch doch ihre MutliKulti Luftschlösser zusammen brechen .
    Wer Politik für Deutsche macht ist in deren Augen der Teufel persönlich!

  170. Dafür will ich nicht hart und fleißig arbeiten.

    Wir müssen unsere Arbeitsmoral und unsere Loyalität kritisch überdenken.

    Wer sich für sowas zu Tode arbeitet ist dumm.

  171. Die 4.8 ist nicht das Ende der Fahnenstange. Da kommen noch Verwaltungskosten, Arztkosten, Deutschkurse und, und, für diese Familie. Was wird sie der Gemeinschaft was bringen – NICHTS !!!!!!!!!! Nada !!!!!!!!!!

  172. Ich kenne einen super kandidaten fur die stelle als Bundes Prasident
    TRUMP!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Oder als Kansler!

  173. #214 petmie (19. Nov 2016 18:25)

    Ein Syrer kriegt Sozialleistungen ungeprüft. Egal, welches Vermögen der in Syrien hat. Gilt für alle Anderen aus Flüchtlingstan auch.
    Ich weiss, dass ich herzlos bin – aber nicht so doof zu glauben, es seien nur die Ärmsten der Armen, die nach D kommen und abkassieren.

    Es gibt solche und solche.

    Normale Syrer leben meist in Syrien
    Abkas-Syrer folgen dem Lockruf des leicht“verdienten“ Geldes.

    Wer das mit seinem Blut und seinem Schweiß, seiner Loyalität und seinem Fleiß unterstützt ist ein Idiot.

  174. Yezidischer Kurden-Bengel Aras Bacho, 18:

    „“Viele wollen nur das Geld und denken nur an sich und nicht an die Anderen. Sie können ihr Herz nicht für andere öffnen.

    Ihr verschwendet eure Zeit mit der Hetze. Wisst ihr, was ihr mit dieser Zeit machen könntet? Arbeiten gehen.

    Ihr sagt immer: „Ihr Flüchtlinge wollt nur Geld“.

    +++Das Geld steht allen Bürgern zu und nicht nur euch.

    Wann wird die Zeit kommen, in der ihr euch bei uns Flüchtlingen entschuldigt?…““
    http://www.huffingtonpost.de/aras-bacho/fluechtlinge-integration-fluchtlingspolitik_b_12788572.html

    „Natürlich sollten Flüchtlinge Steuergelder bekommen

    Ständig lese ich dasselbe:

    Wir müssen an die Migranten kein Geld zahlen, weil sie nichts für uns und Deutschland geleistet haben. Es geht immer wieder um das Geld…“
    http://www.huffingtonpost.de/aras-bacho/fluchtlinge-waffenexport-syrien_b_12553694.html
    (Mindestens zweimal lieferte Deutschland Waffen an Kurden. Kurde Bacho will das nicht bzw. leitet davon sein Recht ab, Geld von Deutschen zu bekommen.)

    +++++++++++++

    Hätte ich Mitleid mit Kurdenrotzlöffel Bacho, wenn ihm ein Türke oder Araber die Schnauze polierte?

    😛 Dreimal darf der Leser raten!

  175. Diesen Irrsinn (vorläufiger Bescheid) muß die AfD dem deutschen Wähler immer und immer wieder vor Augen führen Bei jeder Veranstaltung und bei jeder Möglichkeit die sich dafür bietet.

  176. @ #217 Johannisbeersorbet (19. Nov 2016 18:30)

    Syrisches Schmarotzerweib mit zwei Plagen protzt mit seinem Geld; aber es rückt keines ´raus,

    sondern die Deutschen sollen es u. Brut gratis bedienen, aber dalli!

    „“Hier steht eine der Nothallen, in denen Passau die Tausenden Flüchtlinge unterbringt, die jeden Tag ankommen.

    Männer über 16 Jahren müssen hier Fingerabdrücke abgeben, bevor sie in die Halle gelassen werden.

    Mutter Asmahan sitzt immer noch regungslos da und schaut grimmig drein.

    Bruder(von Rahma) Ismail hat zehn Meter weiter mittlerweile ein anderes Feldbett gefunden.

    Rahma schaut auf ihr Handy. „Wieder kein W-Lan.“ Die Laune der 20-Jährigen sinkt weiter.

    „Wieso machen die(!) hier kein Internet? Die(!) wissen doch genau, dass wir nur so Kontakt halten können mit unseren Freunden und Familien in Syrien.“

    Rahma macht ein vorwurfsvolles Gesicht und zieht die Augenbrauen zusammen.

    „Das hier ist doch Deutschland, ich dachte, hier gibt es überall Internet.“

    „Meinen ersten Tag in Deutschland hatte ich mir anders vorgestellt“…““
    http://www.focus.de/politik/deutschland/focus-online-begleitete-fluechtlinge-ueber-die-grenze-ich-will-nur-ankommen-so-erlebt-eine-syrische-familie-den-ersten-tag-in-deutschland_id_5102879.html

  177. #207 Reiner07 (19. Nov 2016 18:15)

    Wie kann es sein, dass wir eine „Arbeitslosenversicherung“ haben aus der Personen, die noch nie eingezahlt haben, dann Hartz IV beziehen? Wenn die nie eingezahlt haben und vollen Anspruich haben, warum sind wir alle so blöd und zahlen weiter, es gibt doch Zahlungen auch für jene, die nichts eigezahlt haben?
    ——————
    HartzIV wird aus Steuergeldern bezahlt und entspricht der ehemaligen Sozialhilfe. Nur das Arbeitslosengeld I wird aus der Arbeitslosenversicherung bezahlt.

    Aber solche Bescheide könnt Ihr alle wohl nicht richtig lesen? Oben steht das Datum 24.10.2016
    Dann folgt der Zeitraum 01.09.2016-28.02.2017
    Das ist so üblich, dass das immer 6 Monate gilt.
    Dann steht da: Für den Monat 09/2016 Summe:0
    und 10/2016 Summe 4285,00 EUR

    Ganz offensichtlich hat die Familie noch nicht das Geld für September, ergo wird es ihr im Oktober zusammen mit dem Geld für Oktober ausgezahlt, macht den normalen Regelsatz und somit für alle zusammen 2142,50 EUR pro Monat, was immer noch sehr viel Geld ist.
    Regelsatz für den Mann: 342 und für die Frau ebenso. Je Kind dann 295 und der Säugling etwas weniger.
    Interessant wäre den ganzen Bescheid zu sehen, wg. der Mietkosten, wo ja angeblich eine zu hohe Pauschale gezahlt werden soll.

  178. #200 nellie (19. Nov 2016 17:44)
    „Also, ich weiß nicht recht. Ich beziehe auch seit Jahren Leistungen nach dem SGB II, bekannt als Hartz IV, und meine Bescheide sehen ganz anders aus2

    Richtig. Aber Sie- wir sind nun mal Deutsche, wer weiß welche Sonderrechte diese Analphabeten alle haben. Bei unseren Bescheiden sind ellenlange Berchnungen beigefügt, jeder Cent wird penibel berechnet. Da meine Frau in Einkommen hat wird das natürlich gegengerechnet. Nur keinen Euro zuviel auszahlen. Wir müssen 8 Monate Geld vom Amt bekommen, dann haben wir die Summe zusammen, die diese Schmarotzer in einem Monat überwiesen bekommen. Da wir kein Auto haben müssen wir natürlich jeder ein Monatsticket kaufen, Auch da bekommen diese Assilanten natürlich freie Fahrt-allesamt!
    Und, ich hatte es schon mal an anderer Stelle geschrieben, im Sommer kam dieses Pack mehrmals in der Woche vollgepackt mit Einkaufstüten von der Tafel,jeder hatte auf der linken und rechten Seite jeweils drei-vier Tüten! Selbst hier fressen sie den wirklich hilfsbedürftigen Deutschen das Wenige auch noch weg. Und was hat meine Frau nun davon gehabt, das sie seit 18 Jahren in ihrer jetzigen Firma tätig ist bzw. war? Im August und im Oktober 2016 wurde ihr Geschäft, in dem sie tätig war übers Wochenende ausgeraubt. Sie hatte das Glück, das sie immer wenn eingebrochen wurde am Montag das Geschäft aufschließen musste und dann vor den Trümmern des Raubes stand. Nun ist bzw. wird sie für Monate krank geschrieben sein, befindet sich in Obhut einer Psychologin und wird später, falls genehmigt für Wochen in eine Reha geschickt.
    Danke ihnen Frau Merkel, Obama hat ja gesagt, das man Sie schätzen sollte.

  179. @ Naddel2
    @ Claude Eckel

    Ihr könnt ja spaßeshalber die Klöckner mal persönlich fragen, ob sie die Bürger wirklich für so doof hält:

    julia.kloeckner@rlp.cdu.de

    Erinnert mich übrigens an den Martin Schulz, der meinte, dass der Steuerzahler für die Bankenkrise bezahlen müsste, das würde bei der Euro-Rettung nicht mehr vorkommen.

    Inzwischen sind wir sogar noch einen Schritt weiter, und es wird nicht mehr der Steuerzahler für die Sause zur Kasse gebeten, sondern einfach der Sparer enteignet. Tja, ganz schön tricky, der Herr Schulz, mit seinen Erklärungen.

  180. Sollte das nicht ein Anreiz für deutsche Familien sein für einen reichlichen Kindersegen zu sorgen? Weg von der Familie mit Einzelkind hin zur klassischen Großfamilie mit 6-7 Kindern. Man kann ja schließlich nicht alles den Kuffnucken überlassen.
    😉

  181. Sehe gerade: Die CDU in RLP hat einen „Beauftragten für Sonderkulturen“. Was bitte soll den das sein? Wofür ist der denn gut? Was sind denn bitte „Sonderkulturen“? Die mit Kinderehe bzw. staatlich legitimierter Pädophilie? Weiß das einer?

  182. Für 4.285 Euro monatlich muss eine alte deutsche Oma schon sehr lange stricken.
    Nun schaut mal auf Eure Lohnzettel, und überlegt, wieviel Lohnsteuer Ihr bezahlt und dann überlegt mal, wieviele Euresgleichen sich monatlich krumm machen müssen, damit eine einzige afghanische Familie hier leben kann wie Gott in Frankreich.

    Und wenn man dann überlegt, wieviele dieser Sozialschmarotzer wie aufgenommen haben und immer noch aufnehmen, dann wird klar, dass Deutschland wirtschaftlich rasant auf den Abgrund zurast.

    Aber das hat auch zu DDR-Zeiten, in denen Angela sozialisiert wurde, niemanden interessiert.
    Mit Stasi-Kahane und FDJ-Merkel fröhlich in den Untergang!
    Gute Reise Deutschland!

  183. #233 Andreas Werner (19. Nov 2016 19:11)

    Für 4.285 Euro monatlich muss eine alte deutsche Oma schon sehr lange stricken.
    Nun schaut mal auf Eure Lohnzettel, und überlegt, wieviel Lohnsteuer Ihr bezahlt und dann überlegt mal, wieviele Euresgleichen sich monatlich krumm machen müssen, damit eine einzige afghanische Familie hier leben kann wie Gott in Frankreich.

    Und wenn man dann überlegt, wieviele dieser Sozialschmarotzer wie aufgenommen haben und immer noch aufnehmen, dann wird klar, dass Deutschland wirtschaftlich rasant auf den Abgrund zurast.

    Aber das hat auch zu DDR-Zeiten, in denen Angela sozialisiert wurde, niemanden interessiert.
    Mit Stasi-Kahane und FDJ-Merkel fröhlich in den Untergang!
    Gute Reise Deutschland!

    Aber als Honeckers Laden dank der wahnsinnigen DDR-Sauwirtschaft an die Wand gefahren war stand die alte BRD bereit um die Leute aufzufangen und halbwegs ordentlich zu versorgen.

    Wenn die BRDD auf die gleiche Art zum Teufel geht ist niemand da, der hilft. Dann herrschen blanke Not und Mord und Totschlag.

  184. #232 Paula (19. Nov 2016 19:10)

    Sehe gerade: Die CDU in RLP hat einen „Beauftragten für Sonderkulturen“.

    Aber bestimmt nur für linksdrehende Sonderkulturen.

  185. Halb-OT
    Ich habe das gerade noch einmal bei der Boetticher im WDR angesehen, wie der Laschet frech sagt, er wäre mit 18 ehrenamtlich „neben dem Beruf“ im Stadtrat engagiert gewesen, während andere auf’m Tennisplatz waren.
    Also – ich war mit 18 auf’m Gymnasium – und ausgelastet. Weil man ein gutes Abitur brauchte für mein Studienfach. Und im Studium hätte ich auch keine Zeit abzwacken können für ernsthafte politische Betätigung.
    Der Laschet hat KEINEN Beruf, wie denn auch!?
    Der ist Politiker.
    Ausser CDU-Versammlungen und Landtag kennt der NIX
    Der kennt das Leben nicht.
    Die Politik ist voll von solchen Typen. Angefangenes Studium und so
    Früh auf Politik gesetzt
    Und diese Typen sind verantwortlich für solche Sozialhilfebescheide.
    Die haben NIE gearbeitet, die verteilen nur das Geld, das sie denen wegnehmen, die arbeiten und nennen diese Räuberei Steuer.

  186. FailedState (19. Nov 2016 18:53)
    Danke für die richtige Auslegung des Dokuments. Es ist trotzdem eine lebensgefährliche Sauerei, diese Vollalimentierung von Dahergelaufenen aller Länder…

  187. Apropos: „Dahergelaufene“: Nie und nimmer sind die mit ihren Blagen bis zu uns gelaufen. Seit geraumer Zeit werden bei der sogenannten Familienzusammenführung Nägel mit Kopftüchern gemacht. Statt wie im vorigen Jahr laufen nun massenhaft solche samt Ablegern durch meine Stadt im Osten. Deren Anteil an Schutzsuchenden dürfte inzwischen 10% übersteigen. (Den altständigen Rest nicht mitgezählt.) Die Straßenbahnen bestimmter Linien quellen über— Zum Speien!

  188. Im MDR haben sie schon tüchtig herumgejault und suchen in der Behörde.

    Das ist falsch. Man kann deutlich sehen, dass der Bescheid gefaltet war, also schon im Umschlag steckte und sicher auch so angekommen ist.

    Jetzt hat der Schmarotzer ein Teilstück Papier vorgezeigt, ohne Kopf, auf dem „nur“ 1.700 Euro standen.

  189. #229 FailedState (19. Nov 2016 18:53)

    Ganz offensichtlich hat die Familie noch nicht das Geld für September, ergo wird es ihr im Oktober zusammen mit dem Geld für Oktober ausgezahlt, macht den normalen Regelsatz und somit für alle zusammen 2142,50 EUR pro Monat, was immer noch sehr viel Geld ist.

    ——————————————————-

    Ganz genau, das ist immer noch zu viel Geld, nämlich ganz genau 2.142,50 € – Mit welchem Recht erhalten diese Typen überhaupt Geld? Ach ja, weil niemand etwas dagegen unternimmt und man das alles achselzuckend hinnimmt. Na dann, weiter so, es gibt noch viele „Afghanen“ und „Syrer“, die anerkannt wurden, weil hier einfach alles anerkannt wird. Man glaubt es bald nicht mehr.

  190. Aber wenn eine ledige, deutsche, schwangere Frau kein Vermögen hat um ihre Mutterschaft zu finanzieren und sie sich aus Sicherheits- oder anderen Gründen weigert den Namen des Kindsvaters zu nennen, bekommt sie keinen einzigen Cent!!!!!
    Eine deutsche schwangere Frau hat dann die „Wahl“ sich dem Risiko der Rache für den Verrat auszusetzen, Geld für und mit dem Kind – wie auch immer- heranzuschaffen, oder die Obdachlosigkeit abzuwarten, bis die Damen vom Jugendamt kommen, die ihr das Kind entreissen um es ihren Kollegen ins Bett zu legen und der Mutter die astronomische Rechnung für die Fremdunterbringung (manchmal auch die Bestattungskosten)zu schicken. Ach ja, zur Abtreibung kann die ledige, schwangere Deutsche gratis gehen.

  191. #62 offizier_56 (19. Nov 2016 14:17)

    „Polizist“ in Afghanistan ist in etwa vergleichbar mit einem Parkwächter bei uns. Falls seine Erzählungen überhaupt stimmen.

    Wenn man die Herren so hört, waren sie alle Ärzte, Ingenieure, selbstständig, haben studiert, hatten Häuser, Autos, Frauen usw.

    Das Morgenland war schon immer gut für Märchen, blumige Übertreibungen und gar Lügen.
    ——————————————–
    Aber den kleinen Kümmeltürken mit dem Turban und den Pluderhosen auf einem fliegenden Teppich, den hat es doch sicher gegeben?! Wie sollte er sonst dazu gekommen sein, den Teppich zum Fliegen zu bewegen – und das alles noch ohne Absturz?

    Es sind eben nicht alles nur LÜgen und Übertreibungen, diese Menschen mit ihrer Güte, Liebe und Duldsamkeit können gar nicht anders, als der Wahrheit verpflichtet zu sein.

  192. der einzig schwache Trost in diesem Wahn ist,daß das meiste Geld im deutschen Wirtschaftskreislauf erhalten bleibt und somit Hans und Lieschen Müller`s Arbeitsplatz gesichert wird

  193. Bei den Kommentaren zu dem Focus-Artikel hat ein Ingenieur geschrieben, dass ihm mit drei Kindern weit weniger als 1700 € übrig bleiben.

    Es mag schon sein, dass auch Deutsche mit 5 Kindern das gleiche bekommen als anerkannte Asylbewerber. Aber welche deutsche Familie hat schon noch 5 Kinder, und außerdem bekommen die – im Gegensatz zu den Asylanten – Druck vom Amt, ein Jobangebot anzunehmen. Und der Deutsche hat ja in der Regel schon viele Jahre Beiträge in die Sozialversicherung gezahlt.

    Und dass jeder anerkannte Asylant das gleiche bekommt, ohne jemals etwas einbezahlt zu haben, ist einfach nur noch pervers. Und jedes seiner 5 Kinder wird mit hoher Wahrscheinlichkeit auch in der sozialen Hängematte landen und selbst wiederum mindestens 5 Kinder zeugen, die dann auch wieder … usw. usf.

  194. #75 rene44 (19. Nov 2016 14:24)

    #57 Taranaka (19. Nov 2016 14:17)

    danke, habe ca 8-10 solcher Fotos von Bescheiden gesammelt, bin aber zu faul, sie für PI hoch zu laden.
    ———————————————
    Und was haben Sie in diesem edlen Block zu suchen, wenn Sie nach eigenem bekunden ein so faules Sch**** sind? Dann laden Sie die Bescheide doch für die Antifa-Sch***ne hoch, wenn Sie mal Langeweile haben. ABER GEHEN SIE MIR BITTE NICHT MIT IHREN NICHTSAGENDEN KOMMENTAREN AUF DEN SENDER!!!

  195. #251 Herbie (19. Nov 2016 20:55)

    der einzig schwache Trost in diesem Wahn ist,daß das meiste Geld im deutschen Wirtschaftskreislauf erhalten bleibt und somit Hans und Lieschen Müller`s Arbeitsplatz gesichert wird.
    ===================================
    Wer´s glaubt, wird selig.
    Lesen Sie bitte mal das Buch von Udo Ulfkotte „Die Asylindustrie“. Danach sind Sie entweder schlauer, oder Sie bleiben ein unverbsserlicher Gutmensch.
    In der Asylindutrie wird mittlerweile mehr Profit erwirtschaftet als in der Rüstungsindustrie.

  196. Ich habe diesen Bescheid gestern schon zu sehen bekommen und fast vor Ärger in den Tisch gebissen.

    Vor kurzem sprach mich eine Rentnerin an einem Supermarkt an, ob ich etwas Geld für sie hätte, sie kann die Tierarztrechnung für ihren kranken Hund nicht bezahlen (ca. 80 Euro).
    Natürlich habe ich ihr etwas gegeben, trotz selbst knappen Budgets. Ich habe mich dann noch etwas mit ihr unterhalten. Sie hat sich sehr geschämt, dass sie betteln musste, aber sie bekommt so wenig Rente (trotz jahrzehntelanger Arbeit), dass sie jeden Monat zur Tafel muss wenn sie nicht hungern will.

    In diesem Land läuft so viel falsch.

  197. #77 Claude Eckel (19. Nov 2016 14:26)

    Vati ist am 21.03.1981 geboren, Mutti am 21.03.1980. So ein Zufall aber auch. Wahrscheinlich gab’s die Pässe so günstiger.
    ———————————————
    Am interessantesten sind jedoch jene Asylbetrüger, die ein Geburtsdatum vom 30.02. aufweisen. Dass sie weiter nichts vorhaben, als uns ihre verkommene und unterlegene Vita dreist und frech als echt zu verkaufen, dürfte wohl im beobachtbaren Universum einmalig sein. Aber sie dürfen das, sie sind immerhin alle Ärzte, Architekten und Teilchenphysiker 🙂

  198. Wollen wir mal hoffen, dass die AB die genannte Wohnung als Trümmerfeld hinterlassen und die verursachten Schäden durch die Pauschale abgedeckt sind. Allein mir fehlt der Glaube.

    #13 Wolfenstein; Immerhin ists auf den ersten Blick etwas billiger wie die 2250/Nase die normalerweise als Kosten genannt werden. Allerdings dürfte da noch einiges fehlen. Mit an Wahrscheinlichkeit grenzender Sicherheit, werden die weder Strom, Wasser, Telefon, Heizung zahlen, noch sich ihr Essen selber einkaufen und zubereiten. Von so Sachen, die jedem von uns abverlangt werden, wie Kranken, Pflegekasse ganz abgesehen. Ausserdem geh ich einfach mal davon aus, dass die da eine komplett neu nicht billig eingerichtete Wohnung erhalten haben.

    #25 Wolfenstein; War auch im Fernsehen (RTL) sicher auch bei anderen. Da wurde aber behauptet, dass das gar nicht stimmt.

    #217 Paula; Ja genau, der Bund der Steuerzahler, ich war ja auch mal ein paar Jahre dabei. Der bewirkt genau gar nix. Ein mal im Jahr wird ein Schwarzbuch mit den grössten Steuerverschwendungen vorgestellt.
    Da wird offiziell mal kurz drüber diskutiert,
    wobei sich die die nicht am Rednerpult stehen vor lachen die Bäuche halten. Und das wars dann. Wenigstens hab ich noch nie davon gehört, dass eine egal wie grosse Verschwendung für irgendeinen der Verschwneder auch nur die geringste Strafe zur Folge hatte. Wenn überhaupt, dann werden die Firmen, die nach Plan immer wieder neue Änderung ausführen mussten, um einen Teil ihres Lohns betrogen.

  199. Momentan dürfte der Afghane also exakt das Gleiche wie ein deutscher Arbeitsloser mit Frau und fünf Kindern erhalten, der nach zig Jahren harter Arbeit erwerbslos wurde. Diese Ungerechtigkeit ist auf ein Urteil des Bundesverfassungsgerichtes im Juli 2012 zurückzuführen.

    Wer wissen will, welch moralisch verkommene Subjekte in Deutschland höchste Richterämter erreichen können, schaue sich einfach eine Sequenz aus einer Verhandlung gegen Ulrich Wilhelm Graf Schwerin von Schwanenfeld an:

    https://www.youtube.com/watch?v=0sV7QpRwRP0

    Ich weiß, das ist zwei (gerade einmal zwei !) Generationen her. Aber wer garantiert mir, daß solche Typen/Charakterschweine es heute nicht zu höchsten „Ehren“ in der deutschen Justiz schaffen ?

    Hierzu ein Zitat aus Legal Tribune Online: „bspw. die Einstellung von Richtern unter alleiniger Berücksichtigung des Ergebnisses des Zweiten Staatexamens
    und aus Spiegel Online „… die Justizverwaltung bei der Einstellung von Richtern und Staatsanwälten nur auf Examensnoten achtet, nicht auf Lebenserfahrung und charakterliche Eigenschaften.“

  200. Ich denke, dass ich mich mit der Materie etwas auskenne und wage mal zu behaupten, dass das Gefirkel des Focus und der anderen Schmierblätter bezügl. der Pauschalen und der Mieten einfach mal GELOGEN ist.

    1. Mir fällt auf, dass die Herrschaften fast das Doppelte des Satzes, der einem ALGII-Empfänger zusteht, bekommen. Das könnte natürlich auch noch die Nachzahlung für den Monat 09/2016 sein. Der hier mit „0“ aufgeführt wird. Warum sich die Schmierblätter nicht diese Ausrede ausgesucht haben, die auch am Nähsten liegt, wundert mich ein wenig.

    2. Steht hier: „Zur Sicherung des Lebensunterhaltes“. Hierbei werden normalerweise die tatsächliche Miete und die angesetzten Integrationshilfen separat aufgeführt.

    Folge: Wenn hier die (unbenannten) „Pauschalen“ hinein gerechnet werden und zufällig fast genau das Doppelte des gewöhnlichen Satzes ausmachen, dann nicht explizit als Miete, Nebenkosten, Integrationshilfen, Heizkostenpauschale, etc. aufgeführt werden, so wäre der Bescheid sachlich falsch.

  201. #200 nellie (19. Nov 2016 17:44)

    Also, ich weiß nicht recht. Ich beziehe auch seit Jahren Leistungen nach dem SGB II, bekannt als Hartz IV, und meine Bescheide sehen ganz anders aus, schon vom Layout her. Da sind noch ellenlange Berechnungstabellen beigefügt.
    Meiner unmaßgeblichen Ansicht nach ist dieses Schriftstück ein glattes Fake.

    Nellie, die Behörde hat die Echtheit des Dokuments bestätigt. Das Deine anders aussehen, glaube ich Dir: Du bist ja wahrscheinlich auch kein Moslem, der letztes Jahr eingewandert ist…

  202. Auch ich mussten obwohl ich hart arbeitete von meinem mini Lohn unsere drei Kinder großziehen, und davon noch Miete, Heizung und der Nebenkosten bestreiten. Damit die Kinder nicht Hungern mussten fuhr ich am Tag ca. 60 Kilometer hin und zurück zur Arbeit. Welch eine Schande wie man diesen Leistungsabzocker das Geld in den Rachen wirft, mir wurde nicht geholfen. Deshalb haben wir auch keine Ki8nder mehr, da die Familien mit Kinder diese Sozialschmarotzer ernähren.

  203. #200 nellie (19. Nov 2016 17:44)

    Jedes Bundesland macht sich seine Bescheide selbst und somit anders.

    Hauptsache, die rechtlichen Grundlage bleibt gewahrt.

  204. #45 D Mark (19. Nov 2016 14:09)

    AfD-Chef Junge ist gegen Abschiebung von Afghanen

    http://www.swr.de/landesschau-aktuell/rp/afd-landeschef-kritisiert-bundesregierung-junge-gegen-abschiebung-von-afghanen/-/id=1682/did=18503220/nid=1682/1lzr340/index.html

    —-

    Die Aussage ist sehr naiv von Herrn Junge. Der afghanische und syrische Pass steht auf dem Schwarzmarkt ganz oben. Naja, er kann ja auch wieder abgewählt werden und mit solchen Äußerungen wird es ganz schnell gehen – denn lieb Kind bei Grün- und Rotwählern kann er damit nicht machen, egal wie sehr er sich anstrengt.

  205. Ich habe das hier schon ein paar Mal geäußert…
    Ich halte von Michael Stürzenberger sehr viel und bin der Meinung, er wäre ein kompetenter Regierungschef, der etwas darstellt.

  206. Asylbewerber???

    Eher muselmanisch/parasitäre Eroberer mit einem klar
    umrissenen Auftrag ihre Mördergottes ALLAH, dieKuffar ( aus dem Arabischen:“Lebensunwerte“ ). nach Kräften
    zu schädigen!!!

  207. 1. Fake?
    Einige schreiben es hier, mir erscheint es auch seltsam. Wenn man mal einen Harz4-Rechner bemüht, sieht die Aufstellung auch anders aus.
    #156 byzanz: Amt hat Echtheit bestätigt …
    Ok, seltsam

    2. Kosten bei 1300-1800€/Monat pro Person
    Real liegen die Kosten allerdings noch höher als 4285€, es kommen Krankenversicherung, Sprachkurse, Übersetzer, Schule, Kindergarten, Sozialamt, Polizei, Gerichtskosten etc. hinzu.
    Von daher sind es
    Real eher 9000-14.000€/Monat
    für diese Familile (bei 1300-2000€/M s.u.)

    Hier
    http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-09/fluechtlinge-haushalt-kosten
    ist zuerst von 20 Mrd. € die Rede für 2016,
    offiziell für 1,3 Mio. „Flüchtlinge“
    macht ca. 1300€/Monat und „Flüchtling.

    Weiter unten ist von 19,8 + 11,3 Mrd.€ die Rede, auf 1,3 Mio. „Flüchtlinge“ macht das
    2000€/Monat und Flüchtling.

    Die Finanzierung der 600.000 Illegalen, bei denen illegale Bürgermeister und illegale Polizei die Abschiebung verweigern, fällt hier anscheinend unter den Tisch … sind ja bloß 9-14 Mrd. €

  208. #251 Herbie   (19. Nov 2016 20:55)  

    der einzig schwache Trost in diesem Wahn ist,daß das meiste Geld im deutschen Wirtschaftskreislauf erhalten bleibt und somit Hans und Lieschen Müller`s Arbeitsplatz gesichert wird

    Warum krieg ich dann kein Geld? Bleibt doch im Wirtschaftskreislauf!?
    Übrigens: Ein sehr erheblicher Teil des Geldes, dass auch Sie als Steuerzahler zahlen ( falls Sie nicht Links-Grüner Vollversorgter sind), verschwindet aus dem Wirtschaftskreislauf, weil es in das Heimatland überwiesen wird.
    Fragen Sie mal Western Union, Moneygram oder WorldRemit

  209. #216 js389014

    Bitte nicht übertreiben! Gegen zivilisierte Westeuropäer haben wir nichts. Das Problem sind die Kulturfremden.

  210. Da kommen einem ja echt die Tränen!
    Mit welchen bescheidenen Mitteln die Invasoren hier auskommen müssen.

    ;-(

  211. „Guten Morgen – ein Tipp für die Frühaufsteher. Um 7.15 Uhr spreche ich im im Live-Interview mit dem Deutschlandfunk über die Flüchtlingsfrage und wer für die Kosten aufkommt. Der Steuerzahler jedenfalls nicht – der Bund hat gut gewirtschaftet.“

    Zocken die mit den Steuergeldern an der Börse? Oder meint Fr. Klöckner das der Bund klug gespart hat (an den Deutschen) und somit das Gesparte verprassen darf, weil der Staat meine das Geld gehöre damit ihm?

  212. #270 Wuehlmaus (19. Nov 2016 23:09)

    Das stört mich auch ungemein. Immer wird uns vorgehalten, wie toll unsere Kanzlerin sei. Ist sie ja auch – für andere Staaten: Sie verteilt die Millionen mit der Gießkanne und nimmt auch die Arbeitsscheuen und Kriminellen aller Herren Länder auf… Was für eine tolle Kanzlerin – für ANDERE!

  213. 2340 € alleine kostet die Betreung der Familie. Pro Person 320 €. Dazu Miete, Heizkosten u.s.w.

    http://www.mz-web.de/merseburg/diskussion-um-geleakten-hartz-iv-bescheid-wofuer-erhaelt-die-fluechtlingsfamilie-das-geld-25117054
    Hinzu kommt noch eine Pauschale für soziale Arbeit und Betreuung, da die BIH ihre Mieter zum Beispiel auch bei Behördengängen und dem Ausfüllen von Formularen unterstützt. Pro Kopf geht es hierbei vermutlich um eine Summe von rund 320 Euro. „Wir sind als Jobcenter verpflichtet, diese Zahlungen zu leisten“, sagte Gert Kuhnert, Betriebsleiter des Eigenbetriebes der MZ.

  214. So macht der Geburtendschihad, vom Kuffar-Steuerzahler durch ehrliche Arbeit erwirtschaft, doch Spaß!

    Wie viele (frisch gedeckte) „Ehefrauen“ sind noch im Hintergrund und erwarten „Teilhabe“™?

  215. #127 lorbas

    Der Landkreis Zwickau lässt folgende Kombinationen auf Kennzeichen seit 4. Oktober nicht mehr zu:

    14 = Synonym für die 14 Worte „We must secure the existence of our race and a future for white children“ (dt.: „Wir müssen den Bestand unserer Rasse und die Zukunft weißer Kinder sichern.“)

    18 = Adolf Hitler

    28 = Blood & Honour (dt: „Blut und Ehre“, eine verbotene, militante rechtsextremistische Organisation)

    88 = „Heil Hitler“

    Die Zahlenkombinationen 188, 1888, 8888, 8818, 1488, 8814 werden ebenfalls aufgrund von damit möglichweise verbundener Symbolik nicht mehr zugelassen.

    Ups! Da hat meine Zulassungsstelle wohl nicht aufgepasst:
    Mein Kennzeichen hat die Nummer 318.
    Bin ich jetzt dreifacher Nazi?
    Ich bekenne mich schuldig:. 😉

  216. #253 Athenagoras (19. Nov 2016 21:03)

    #75 rene44 (19. Nov 2016 14:24)

    #57 Taranaka (19. Nov 2016 14:17)

    danke, habe ca 8-10 solcher Fotos von Bescheiden gesammelt, bin aber zu faul, sie für PI hoch zu laden.
    ———————————————
    Und was haben Sie in diesem edlen Block zu suchen, wenn Sie nach eigenem bekunden ein so faules Sch**** sind?

    isso 💡

    Der „elde Block“ ist nun mal total umständlich, wenn es um direkte Kommunikation geht

    ja, sorry Mister PI, ich war patzig 👿
    es war heute mittag in der Eile natürlich ziemlich blöde von mir, den Link hin zu schmeißen um dann für 11 Stunden abzuhauen – Ich wollte nur schnell wissen, ob die Petition bereits bekannt oder wie seriös sie ist, (die ja im Gleichzug 1000€ auch für deutsche Kinder fordert ! sehr gut)

    habe auch Antworten bekommen (danke)-

    Aber dass ich die Antworten sowie den Anschluss an diesen Kommentar 11 Stunden später überhaupt gefunden habe, grenzt schon an Zufall. Dass PI kein Standard- Forum besitzt, ist ein alter Hut ..

    Während ich schreibe, gibt es wieder ein paar neue PI-Titel… ich habe immer das Gefühl, dass man sich ohnehin verliert – nach 250 Kommentaren fängt es an..
    Kommt meine Antwort noch an? Keine Ahnung

    ➡ PI ist am besten, wenn jeder Kommentar für sich steht. Kommunikation untereinander kann hilfreich, aber auch ein „killer“ sein.

    Bin es leid auch mit dem Hochladen. Habe schon lange keine Fotos mehr hier gepostet, weil man zudem nie erfährt, ob sie irgend jemand beachtet.
    Man muss ja immerhin erst einen link öffnen um was zu sehen 😀

    hier die Fotos

    ob doppelte dabei sind kann ich nicht ausschließen

  217. #272 Titan (19. Nov 2016 23:40)
    #216 js389014

    Bitte nicht übertreiben! Gegen zivilisierte Westeuropäer haben wir nichts. Das Problem sind die Kulturfremden.
    Grüß Gott,
    ich sehe hier aber durchaus ein Problem.
    Nicht nur in Deutschland gibt es Passeuropäer.
    Meine Nachbarn über mir sind aus Italien und anständige Leute,die würden eine „Green Card“ ohne Probleme bekommen.
    Wie sollen wir aber z.B. die osteuropäischen Verbrecher loswerden?
    Daher erstmal klar Schiff machen und anschließend die Spreu vom Weizen trennen.

  218. Bei diesem Irrsinn fällt mir wieder mal der Spruch meiner Oma ein „Dumm ist wer gibt, noch dümmer wer es nicht nimmt“.
    Sicher muss man jeden Afghanen als dumm ansehen, der sich nicht unverzüglich auf den Weg zu den Ungläubigen macht.
    Derweil sitzt z. B. die Altenpflegerin nach 40 Jahren Arbeit mit 800 Euro Rente in einem schäbigen Zimmer. Zuschuß gibt es nicht – Rente zu hoch.
    Es macht einem glücklich, dass in diesem Land derartige Gerechtigkeit besteht.

  219. Jeder, der in Deutschland jetzt arbeiten geht, wird später keine Rente mehr erhalten. Es zählt ja nicht, was einbezahlt wird, sondern die arbeitende Generation. Man muss sich ja nur mal ins Gedächtnis rufen, wie hoch Renten vor 20 Jahre waren. Meine Eltern heulen derzeit, weil sie realisiert haben, dass sie kurz vor der Pleite stehen. Sie haben ihr Leben gearbeitet, mit dem Ziel, ihren Ruhestand zu genießen. Jetzt, in der Rente, realisieren sie, dass sie kaum die Wohnung halten können, geschweige denn Urlaubsreisen machen. Dieses Gesch..ß um die Flüchtlinge will ich gar nicht mehr kommentieren, denn meine Kinderstube verbietet mir das hier…

  220. Was kosten Migranten wirklich?

    50.000.000.000 Euro. Das ist das Preisschild der Migrationskrise allein für das laufende und kommende Jahr.

    Wer den berühmten Fall des Karnickel-Syrers mit 4 Frauen und 23 Kindern und über 30.000 € Sozialhilfe netto pro Monat (!) noch nicht kennt:

    http://www.denken-macht-frei.info/syrer-mit-vier-frauen-und-23-kindern-erhaelt-monatlich-ca-30-030-e/

    https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=montabaur+syrer+mit+4+frauen+und+23+kinder

  221. Selbst wenn dieser afghanische Asylschwindler “nur“ 1700 Euro monatlich bekommt, zu dieser Summe muss man die Miete in Höhe von 2000 Euro hinzu addieren. Da kommt der Asylschwindler auf ein stolzes monatliches Einkommen von 3700 Euro Netto. Bingo, die weite Flucht an unzähligen sicheren Ländern vorbei bis ins ferne Deutschland hat sich wirklich gelohnt.

    Verdient eigentlich jemand hier 3700 Euro Netto? Ich wette, dieser Asylschwindler wird nie im Leben eine Arbeit annehmen, der wäre ja dann auch schön blöd wo doch das monatliche Urlaubsgeld so reichlich fließt.

  222. Mit Merkel als prägendem Element hiesiger Rechtsauffassung scheint inzwischen alles möglich zu sein.

    Wo ist die Rechtsgrundlage, dem Afghanen 25 €/m² Miete zu zahlen, wenn für Sozialleistungsbezieher dort 4 €/m² als maximal ‚angemessen‘ gilt? Jeder hiesige ALG2-Bezieher wird aufgefordert seine Miete zu senken, welche den von der Kommune festgesetzten Maximalsatz auch nur um 50 Cent/m² überschreitet.

    Mit dem ‚Asylschwindler‘ wäre ich etwas vorsichtig, ob jeder Polizist aus Afghanistan hierzulande asylberechtigt ist, weiß ich auch nicht. Dass aber Polizisten in Afghanistan als Günstlinge der Ausländer ermordet werden, soll schon vorgekommen zu sein.

    Da sollte man sich über ganz andere Kaliber von Merkel-Gästen aufregen, gegenwärtig werden Flugzeuge voll mit Schwarzafrikanern in München eingeflogen und u.A. in einem Fliegerhorst der Bundeswehr temporär untergebracht, ehe sie in bewährter Merkel-Art den Gemeinden übergeholfen werden.

    Und zwar in einer durch Merkel-Zusagen festgeklopften prognostizierten Größenordnung, die die gegenwärtig von der Lumpenpresse und den Staatsmedien freudig verbreiteten Abschiebezahlen weit
    übersteigt.

  223. #61 BePe (19. Nov 2016 14:16)
    Die Wahrheit ist. Merkel hat eurer Vermögen, eure Sparbücher, Rentenversicherung, Immobilienbesitz alles aber auch alles längst verzockt und verpfändet (Euro-Krise, Energiewende, Asylwahn usw.). Wir Deutsche sind in Wahrheit längst arm wie Kirchenmäuse. Nur wer sein Geld komplett aus dem deutschen Bankensystem rauszieht hat noch die Chance was zu retten.
    ——————–
    Merkel kauft Zeit für das Blähgeldsystem, damit die die nächsthöhere Stufe erreichen.

    Wie das sozialistische Paradies der größten Sozialistenführerinnen und Weltmachtkanzlerin von UNO’s Gnaden in etwa aussehen soll, kann man hier lesen:

    http://www.konjunktion.info/2016/11/gastbeitrag-vision-2030-das-sozialistische-paradies/

  224. #283

    Schade. Und die Wohnungen werden teurer- weil die EZB für den Politirrsinn ja Geld druckt.

    Banken werden dafür verstaatlicht werden müssen.
    Und PRIVATE Wohnungseigentümer demnächst teilenteignet werden.

  225. Ein Clan aus Forderasien wird mit astronmischen Summen für den illegalen Grenzübertritt belohnt, während ein einheimischer Arbeitnehmer dafür ein Vierteljahr von früh bis spät malochen müsste. Dann werden ihm dafür auch noch 50% Steuern und andere Abgaben abgepresst. Das ist also die so oft propagandierte soziale Gerechtigkeit in GerMoney.

  226. Das ganze geschreibsel und geschwafel täglich. Alles um sonst.Ändert alles garnichts.Alles kokolores.Kein Packende,garnichts.Luft.Wie lange soll’s so weitergehen ?

  227. Schade, daß niemand die Kostenaufschlüsselung von Seite 3 kopiert hat.
    Dann hätte man die Umvolkungs-Kriegsgewinnler sehen können.

  228. @ #278 Unsicherheitsfaktor
    „Arabische“ Zahlen stehen nun mal unter Terrorverdacht.
    Es kann sein, daß wir demnächst alle „Römische“ Zahlen erhalten werden.;=)

Comments are closed.