Am Donnerstagnachmittag kam es in Harmanli, im größten Invasornecamp Bulgariens nahe der türkischen Grenze zu schweren Ausschreitungen. Aufgrund der Erkrankung von mehr als 100 der etwa 3.000 Illegalen hatten die Behörden am Dienstag das Lager abgeriegelt und eine Ausgangssperre verhängt. Bürger hatten davor über massive Belästigungen seitens der Bewohner geklagt und die Ausbreitung der im Camp grassierenden Krankheiten, wie Pocken, Virusinfektionen und ansteckender Hautkrankheiten befürchtet. Laut bulgarischen Medien sah sich Vanio Sharkov, der stellvertretenden Minister für Gesundheit dazu veranlasst über das Lager die Quarantäne zu verhängen. Diese Beschneidung ihrer angeblichen Rechte quittierten die neuen Herrscher über Europa mit stundenlangen Angriffen auf Polizei und Sicherheitspersonal.

Die Meute zündeten Autoreifen an, attackierte die Beamten mit Latten und Eisenstangen, warf Steine und Flaschen, die Polizei setzte Wasserwerfer ein. Nach Behördenangaben wurden 24 Polizisten verletzt. In der Nacht auf Freitag wurden dann rund 400 der sich nach Frieden sehnenden traumatisierten Gewalttäter verhaftet. Nach Angaben der Chefin der staatlichen Flüchtlingsagentur, Petja Parwanowa, waren an den Kämpfen zum Großteil Afghanen beteiligt.

Immer wieder kommt es zu Ausschreitungen der in Bulgarien festsitzenden Illegalen. Sie fordern die Grenzöffnung, um in ihr „Asyl-Wunschland“, was im weit überwiegenden Fall Germoney ist, weiterreisen zu dürfen.

Auch auf der griechischen Insel Lesbos, ehemals ein Urlauberparadies, heute ein verdrecktes, gefährliches von Illegalen besetztes Stückchen Griechenland, kam es im Lager Moria nach der vermutlich selbstverschuldeten Explosion einer Gasflasche, bei der eine Frau und ein Kind ums Leben kamen, zu neuerlichen Ausschreitungen von Nordafrikanern. Moria ist einer der Gewalthotspots in Griechenland, wo bereits mehrmals Feuer gelegt und Teile der Einrichtungen vernichtet wurden (PI berichtete hier und hier).

Europa in den Klauen des bunt-gewalttätigen Merkelchaos.

Lager Moria in der Nacht auf Freitag:

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

183 KOMMENTARE

  1. Jetzt kommen gar die Pocken zurück!
    Es ist ein Wahnsinn, was in Europa eingeschleppt wird.
    Längst ausgestorbene, schreckliche Krankheiten.
    Bald ist die Beulenpest wieder da…

    Tolle Reaktion der bulgarischen Behörden!
    Die fackeln nicht lange.

    An Alle: macht die Grenzen dicht!!!

  2. Das halten die Bulgaren nicht lange! Dann heißt’s: Schickt Merkels Gäste nach Deutschland, wo sie schon sehnsüchtig erwartet werden.

  3. bitte, bitte, gibt es einen anderen PLANETEN, auf den ich auswandern kann?!? Ich ertrage das hier alles nicht mehr

  4. Diese gewaltbereite Scharia-Asoziale sind dem Lockruf der Schreckensraute gefolgt und in Bulgarien hängen geblieben.

    Man stelle sich mal eine grün-rot-dunkelrote Regierung in Deutschland vor, die diese moslemische und extrem primitive Steinzeitmenschen und Scharia-Krieger mit Begeisterungsstürme und mit roten jubelnden Teddybärwerfern aufnimmt und sie mitten in unsere Städte auf die einheimische Bevölkerung los lässt.

    🙂

  5. Eindeutig leicht integrierbare Schutzsuchende, die den weiten, beschwerlichen Weg auf sich genommen haben, um unsere Sozial- und Rentenkassen zu füllen.
    Vielleicht sind sie zur Bundestagswahl schon hier.

  6. Gab es da nicht mal einen ähnlichen Hollywood-Film mit dem Titel: Besuch vom Planeten der Affen?

    🙂

  7. Wie einst Dschinghis Khans Horden überrennen sie das Abendland.
    Es wird gebrandschatzt und geplündert.
    Nackte Brachialgewalt ist die Waffe der Wahl.
    Mit Handys und gefährlichen Infektionskrankheiten im Gepäck werden die indigenen Einwohner geflutet und schließlich vertrieben.
    Sind DAS politisch Verfolgte i.S. des Grundgesetzes?

    Liebe Leser, nehmen Sie sich auch bitte in der Öffentlichkeit vor höchstgefährlichen Krankheiten in Acht! Supermärkte, Busse, Arztpraxen, Schulen…

    Unterwegs sind Keuchhusten, Parasiten, Tuberkulose uvm.

  8. #7 Wolfenstein
    Gab es da nicht mal einen ähnlichen Hollywood-Film mit dem Titel: Besuch vom Planeten der Affen?

    2016: Odyssee im Schwachsinn – Das Ding aus einer anderen Welt.

  9. Die Bulgaren sind ein arg gebeuteltes Volk.

    Seit Jahrzehnten ein immenses ROMA-Problem und nun dies!

  10. Diese Beschneidung ihrer angeblichen Rechte quittierten die neuen Herrscher über Europa mit stundenlangen Angriffen auf Polizei und Sicherheitspersonal.

    Beschneidung der vermeintlichen Rechte ruft mehr Empörung hervor als Beschneidung der Vorhaut, was eine „Kultur“!

  11. Witzig wie sich die Polizisten bei min. 4 umdrehen und sich nur angrinsen.
    Die lachen sich kaputte über den Aufstand

  12. Ja, so sehen sie aus, die Menschen, denen Merkel „ein freundliches Gesicht“ zeigt, die zukünftigen Bürger des Landes, in dem wir nur noch die Menschen sind, „die schon länger hier wohnen“.

    So sehen sie aus, die Erwünschten und Erwarteten, die den Standort Deutschland sichern werden, unsere Renten erwirtschaften, die zukünftigen Ingenieure und Ärzte stellen und auf die wir uns herzlich freuen sollten, da wie Herr Schäuble sagt: „Die Abschottung ist doch das, was uns kaputt machen würde, was uns in Inzucht degenerieren ließe.“

    Na, wenn Merkel und Schäuble das so sehen, dann wird’s wohl auch stimmen. Ironie off.

  13. Sie werden letztlich auch bei uns alles zerstören, was ihnen in den (Un-) Sinn kommt. Solche Barbaren darf man erst gar nicht ins Land lassen, die können uns nur Schaden zufügen – einen Nutzen kann ich in keinem von ihnen erkennen!
    ——————————————-
    Der GÖFAZ vom Bosporus droht uns mal wieder damit, die Grenzen zu öffnen. Mann oh Mann, wer solche „Freunde“ hat, braucht keine Feinde mehr:

    http://www.bild.de/politik/ausland/politik/erdogan-droht-mit-grenzoeffnung-48929122.bild.html

  14. Wenn die erst mal im bunten Land sind ist es vorbei mit der unsäglichen Gängelei. Da verbietet denen keiner mehr was. Da haben die dann freie Hand.

    Auf zu Mutti, Jungs! Holt euch die Schätze, die man euch versprochen hat. Buntland ist reich.

  15. So sieht Dankbarkeit für gewährten Schutz aus – Prost Mahlzeit.
    Sollten wir nicht auch mal etwas Dankbarkeit zeigen für so viele geschenkte Menschen, die wertvoller als Gold sind, die uns (die schon länger hier lebenden) vor Degeneration schützen und die Deutschland vor der Rezession retten werden.
    So viel Wahnsinn ist nicht mehr zu fassen.

  16. #3 Traudl (25. Nov 2016 16:55)

    bitte, bitte, gibt es einen anderen PLANETEN, auf den ich auswandern kann?!? Ich ertrage das hier alles nicht mehr
    ——————————————–
    Einer der Uranusmonde soll für menschliches Leben geeignet sein. Das wär doch was für unsere Freunde aus der rechtgläubigen Fraktion. 🙂

  17. OT

    Samuel Schirmbeck hat als Nordafrika-Korrespondent eine schleichende Islamisierung erlebt und warnt vor einem „Kreuzzug des Islam“. Er fordert Mut zur offenen Islamkritik – und macht die Linken mitverantwortlich dafür, dass der radikale Islam sich in Westeuropa ausbreitet.

    „Die Leute, die islamkritisch sind, die sind ja nicht islamophob: Sondern sie sind nur gewaltophob, intolerantophob, sie sind homophobophob. Sie lehnen am Islam das ab, was wir ja auch hatten: die Frauenfeindlichkeit, die Intoleranz im Namen einer Weltanschauung. Und wir haben uns nun endlich mit größter Mühe davon getrennt – und nun wollen die Leute nicht, dass das unter dem Deckmantel der Religion wieder ins Land kommt.“

    Am 24.11.2016 bei Markus Lanz (Auszug)
    https://www.youtube.com/watch?v=6Ia2bWffzuY


    Mögliche neue Flüchtlingskrise: Polizei warnt vor „Kontrollverlust in Deutschland“

    Die Türkei droht Europa mit der Öffnung ihrer Grenzen für Flüchtlinge. Sollte es so kommen, befürchtet die Polizeigewerkschaft schwere Konsequenzen. Die innere Sicherheit wäre in Gefahr.

    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/9479716/polizei-warnt-vor–kontrollverlust-in-deutschland-.html

  18. Wie man sieht müssen sich selbst die Bulgaren auf der Nase herum tanzen lassen.
    Was waren das doch noch für schöne Zeiten, in denen es keine Smartphone mit hochauflösender Kamera gab und man die beteiligten Einheiten per Befehl zum Schweigen bringen konnte.
    **Ironie Office **

  19. Diese Steine schmeißenden und „Alluha-Akbar“-schreiende lang herbeigesehnte moslemische Fachkräfte und affenartige Spezialisten, Ärzte, Ingenieure, Raumfahrtexperten und Gehirnchirurgen bezahlen mal unsere Renten und putzen den deutschen Rentner den Hintern sagt die Systempropaganda des Merkelregime fast Mantra-artig.

    Ja, und wir leben auf einer Scheibe, Schnee ist schwarz, Scheiße schmeckt gut und Islam ist Frieden.

    🙂 🙂 🙂

  20. Seht euch diese Illegalen an.

    Das ist das wahre Gesicht der „Schutzsuchenden“.

    Und wenn sie erst einmal das gelobte Land Germoney erreicht haben und feststellen, dass es hier kein eigenes Haus, keine eigenes Auto, keine 5000 Euro monatlich und keine willigen Frauen für sie gibt, werden sie genauso gewalttätig reagieren wie in diesem Video.

    Wie oft muss man es noch sagen, bis es der letzte gutmenschliche Depp begriffen hat. Das sind keine Flüchtlinge. Das sind berechnende, illegale und mehrheitlich männliche Armuts- und Elendsmigranten die zu allem bereit sind, um ihren unverschämten Forderungen Nachdruck zu verleihen. Diese Art von „Flüchtlingen“ (in Wahrheit sind sie Scheinasylanten) ist in Europa unintegrierbar.

  21. Rostock: Eritreer mit Güterzug unterwegs
    „Ein 17-jähriger eritreischer Jugendlicher, der mit einem Güterzug von Italien über Österreich nach Deutschland gelangt ist, wurde gestern im Seehafen Rostock aufgegriffen und ans Jugendamt übergeben (…)“ https://www.rostock-heute.de/jugendlicher-eritrea-seehafen-rostock/90431

    München: Immer mehr Illegale auf Güterzügen
    „Flüchtlinge, die Güterzüge als illegales Transportmittel nutzen, machen der Bahn u der Polizei immer mehr zu Schaffen. Die Münchner Bupo nähert sich der Belastungsgrenze, warnt die Behörde. Nach dem Vorfall vom Dienstag (22.11.), als 5 Migranten eingesperrt in einem Frachtcontainer am Münchner Ostbahnhof um Hilfe rufend von einem Lokomotivführer gehört u von der Berufsfeuerwehr befreit wurden, wurden auch an den Folgetagen weitere 18 Personen auf Güterzügen oder im Gleisbereich auf Güterbahnhöfen aufgegriffen. Nach 47 Personen, die im Oktober festgestellt worden waren, wurden bis heute morgen (25.11.) weitere 101 Migranten von der Bupo festgestellt.(…)“ https://www.tz.de/muenchen/stadt/polizei-am-limit-fluechtlinge-auf-gueterzuegen-werden-zum-problem-7014646.html

  22. OT: Die Initiative „Mum, Dad & Kids“ setzt sich ein für die Forderung nach einer EU-Verordnung, die die Begriffe Ehe und Familie folgendermaßen definiert: Ehe ist die Verbindung zwischen einem Mann und einer Frau, und die Familie gründet sich auf Ehe und/oder Abstammung.

    Es fehlen nur noch ein paar zehntausend Unterschriften, bitte helfen Sie mit die Gender-Ideologie zu bekämpfen.

  23. Klasse!

    Millionen von extrem gewaltbereite moslemische Scheinasylanten und Asylschmarotzer machen Deutschland so schön bunt, vielfältig und weltoffen sagen unsere rotgrüne Irre und Islamisierungs-Befürworterer.

    Ich aber denke diese rotgrüne Deppen haben doch eher den Arsch offen anstatt weltoffen!

    🙂

    I

  24. OT

    Schon wieder eine Einheimische, die ihre Wohnung (23 Jahren) an Merkels Gäste abtreten muss.
    https://www.youtube.com/watch?v=X1OC37Xrc3Q

    23-Jährige in Pinneberg von Männergruppe sexuell genötigt

    Die vier Täter umringten die Frau im Morgengrauen an einer Bushaltestelle. Sie soll unsittlich berührt worden sein. Zeugen gesucht.

    Alle vier seien laut Polizeiangaben „südländischen Typs“.
    http://www.abendblatt.de/nachrichten/article208793303/23-Jaehrige-in-Pinneberg-von-Maennergruppe-sexuell-genoetigt.html

  25. Wenn man Schüsse hört (wahrscheinlich Gummigschosse?), dann laufen‘ se wie die Hasen.
    Es geht also, wenn man will …

  26. Wenn ich den Ton höre und nicht auf das Video schaue, hört es sich irgendwann wie ein Eishockeyspiel in der entscheidenden Phase an.

  27. Die Polizei geht viel zu hart gegen die Frauen und Kinder vor! Zudem sind es traumatisierte Geflüchtete, die bekommen bei Gewalt oder Lärm doch Angst!

  28. Rostock: Versuchte Vergewaltigung an Seniorin
    „Am 24.11. kam es in Dierkow zu einem sexuellen Übergriff an einer 71 Jahre alten Frau. Die Rentnerin war am Nachmittag gegen 16.30 Uhr mit ihrem Hund spazieren, als sie in der Straße Bertha-von-Suttner Ring von einem Mann angesprochen wurde. Er kam aus einem Gebüsch u forderte die Geschädigte zum Geschlechtsverkehr auf. Dabei griff er die 71-Jährige tätlich an. Durch die Hilfeschreie wurden 2 Rostocker auf die Frau aufmerksam u eilten ihr zu Hilfe. Der Mann ließ ab u flüchtete in Richtung Mörikeweg. Trotz sofort eingeleiteter Suchmaßnahmen konnte der Tatverdächtige nicht gestellt werden. Das Opfer blieb unverletzt. Die Polizei hat nun die Ermittlungen wegen versuchter Vergewaltigung aufgenommen u bestreift den Bereich aktuell vermehrt. Zudem werden Zeugen, die zur Tatzeit am Tatort etwas beobachtet haben, gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Der tatverdächtige Mann wird wie folgt beschrieben: (…) Osteuropäischer Akzent. Hinweise (…)“ https://www.rostock-heute.de/versuchte-vergewaltigung-rentnerin-dierkow/90426

  29. Von den Bulgaren lernen, sollten wir im früheren Deutschland. Invasoren internieren (Stadien), Ausgangssperre, mit Wasser und Nahrung versorgen, Zelte dahin, und dann nach und nach alle dahin schicken wo sie herkamen. Wer nicht will, muss eben dazu gebracht werden.
    Und wenn die jungen Herren ihre Zelte der sowas anzünden, okay, löschen. Aber was sie kaputt machen können sie selbst ausbaden. Dann haben sie halt kein Zelt mehr. Selber schuld.
    Wenn man nur will, lässt sich das Problem lösen. Aber das werde ich wohl niemals erleben.

  30. Merkel zieht mit ihrer durchgeknallten Flüchtlingspolitik den absoluten Abschaum an. Typen aus dem Albtraum eines jeden Realisten, der noch alle Sinne beisammen hat.
    Was hat diese Frau davon?

  31. #24 Rautenschreck
    Wenn man Schüsse hört (wahrscheinlich Gummigschosse?), dann laufen‘ se wie die Hasen.
    Es geht also, wenn man will …

    Das ist der Situation jedenfalls angemessener, als mit 10 Sozialpädagoginnen vom Typ Göre-Eckhardt, anzurücken. Bulgarien hat eine lange Türken-Krawall-Erfahrung.

  32. … und immer daran denken. Zu Silvester nicht unnötig Böller zünden. Das könnte Merkels eingeladene Sensibelchen verschrecken ,-) Zu beneiden sind jetzt die US-Amerikaner. Wenn die solche Bilder aus Europa sehen, sind die heilfroh den zweiten Hosenanzug gerade noch verhindert zu haben. An Herrn Maas; muss man die gewalttätige Brut da auf dem Video auch gut finden oder ist das schon „Hate Speech“? (Scheißwort aber passt ja zum Minister)

  33. Kommen jetzt noch mehrere Millionen aus dem Land des Truthahns (turkey), gehen hier die Lichter aus.

    Die Polizei ist schon in heller Aufregung.

    Was soll nur aus dem armen Deutschland werden?

  34. Wundert mich jetzt nicht, dass die Antifa für die Invasoren kämpft. Sind sich diese Gruppierungen doch im Verhalten sehr ähnlich.

  35. #45 offizier_56

    Ich hoffe es doch, das Erdogan die Fluten öffnet. Dann bricht die Merkelregierung zusammen.

  36. Mildes Urteil in Hamburg: Richter kritisiert Türkei in PKK-Prozess – N24.de

    Ein Richter in Hamburg spricht ein mildes Urteil gegen einen kurdischen Funktionär, obwohl er Mitglied in einer terroristischen Vereinigung ist. Die Begründung: Auch die Türkei unterstützt den…

    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/9480158/richter-kritisiert-tuerkei-in-pkk-prozess.html

    Die mehr als 70 Zuschauer im Saal, darunter zahlreiche Unterstützer, applaudierten im Stehen, als klar war, dass der PKK-Mann auf freien Fuß kommt.


    Zur Erinnerung…

    Rechter Hetzer muss hinter Gitter

    Ein Kelheimer, der via Facebook hetzt, beleidigt und pöbelt, muss für sechs Monate ins Gefängnis. Einsichtig ist er nicht.
    http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-stadt-nachrichten/rechter-hetzer-muss-hinter-gitter-21179-art1452830.html

  37. Sehen Sie sich mal ein paar Standbilder aus dem Video an, und achten Sie besonders auf die auffallend primitiven Physiognomien.
    Kann es sein, daß wieder einmal Gefängnisse und Irrenanstalten geöffnet wurden?
    Selbiges wurde schon mehrfach aus den Maghreb-Staaten berichtet.

  38. Ob die Väter des Grundgesetzes diese Meute vor Augen hatten, als sie für Deutschland ein Asylrecht schufen??
    Schluss mit dem Missbrauch.
    Merkel-Magneten abstellen.
    Asylstellung nur im Ausland möglich.
    Völkerwanderung verhindern.

  39. Ein solcher Kurzfilm müsste jeden Tag bei ARD und ZDF zum Pflichtprogramm vor jeder Talkshow werden.

  40. Wenn die Leute krank sind müssen sie sofort nach Deutschland genracht werden. Wir haben viel Platz und es stehen Krankenhäuser leer, weil die Deutschen nicht mehr krank werden.

  41. Ich frag mich echt, warum die Polizisten bei diesen Steine werfen den Horden immer noch so ruhig dastehen. Die haben doch vor nichts und niemandem Respekt, diese Asylforderer und Invasoren.
    Man muss ja nicht direkt in die Menge rein halten aber mal so ne ordentliche MG-Salve über die Köpfe hinweg, sorgt vielleicht für ein wenig Ordnung und Respekt. Zumindest wissen die denn, dass wir auch Eier haben und nicht nur alles freundlich und dumm-glotzend hinnehmen…

  42. #24 Rautenschreck
    Wenn man Schüsse hört (wahrscheinlich Gummigschosse?), dann laufen‘ se wie die Hasen.
    Es geht also, wenn man will …

    #42 Lepanto2014 (25. Nov 2016 17:25)
    Das ist der Situation jedenfalls angemessener, als mit 10 Sozialpädagoginnen vom Typ Göre-Eckhardt, anzurücken. Bulgarien hat eine lange Türken-Krawall-Erfahrung.

    Na das hab ich doch gesagt. Oder?

  43. Ja so sind sie, unsere Schutzsuchenden … könnten auch Bilder von der Intifada in Israel sein. Die werden sich durch alles Durchboxen, Durchprügeln, Durchmessern, Durchsteinewerfen, Durch ? was ihrem Glück in Germoney im Wege steht.

    Wie sagte doch die Studienversagerin Göring-Eckart? Unser Land (und auch Europa) wird sich verändern und ich freu mich drauf …

  44. Sie machen halt das was Sie am besten können – sich nicht Benehmen !!!

    Verstehe nicht , wie auch hier bei den „Linken“ wie z.B. rote Flora das keine
    Gummigeschosse passend eingesetzt werden ……

    als Polizist immer nur „hinhalten“ da würd ich eher empfehlen ab zu. Arzt krankschreiben

    sollen doch diese ganzen Förderer und Befürworter das mal selbst ausbaden

  45. OT Bornheim

    ABB fordert Akteneinsicht!

    Es kann nicht sein, dass bereits getätigte Ausgaben von 480.000 Euro (vierhundertachtzigtausend) ohne jegliche Detailinformation mal eben so nachträglich vom Rat abgesegnet werden. Das widerspricht allen Regeln und ist erst recht gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern in Bornheim nicht zu vermitteln.

    http://www.aktivebuergerbornheim.de/2016/10/so-nicht-herr-buergermeister-henseler/

    11.000 Euro für Flüchtlingshilfe und Musikschule
    Um Flüchtlinge und Migranten, die aufgrund politischer, ethnischer oder religiöser Verfolgung Schutz vor Repressionen und Krieg suchen, kümmert sich der Verein Bornheimer Flüchtlingshilfe.
    Foto: dpa

    Um Flüchtlinge und Migranten, die aufgrund politischer, ethnischer oder religiöser Verfolgung Schutz vor Repressionen und Krieg suchen, kümmert sich der Verein Bornheimer Flüchtlingshilfe.

    25.11.2016 Bornheim. Das Geld, das die beiden Vereine erhalten, stammt aus Zuwendungen des ehemaligen Landrates Frithjof Kühn, mit dem die humanitäre Hilfe für Asylsuchende in den Kreis-Kommunen unterstützt werden soll.

    http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/vorgebirge-voreifel/bornheim/11.000-Euro-f%C3%BCr-Fl%C3%BCchtlingshilfe-und-Musikschule-article3413400.html

  46. In Österreich muß es für den grünen Kommunisten VDB ziemlich duster aussehen in den Wahlumfragen, denn die Lügenpresse schlägt mit allerlei Lügen und Untergriffen gegen Norbert Hofer um sich. Allen voran solche Qualitätsmedien wie Standard, OE24, Puls4, ORF, Falter. Es müssen jetzt sogar schon Überlebende des Holocausts vorgesetzte Reden in ihre Kameras halten. Welch eine bodenlose Verhöhnung all der Opfer! Das ist reinster Medienfaschismus.

  47. Ps

    Friedlich ,Traumatisiert und Hilfesuchend

    sieht man ja eindeutig – ein „Hilfeschrei“ würde manch eine sagen

  48. Schaue gerade BR wegen der Christkindlesmarkteröffnung in Nürnberg. Als das Christkind mit seiner Rede fertig war, war schlagartig das Bild weg, und ein Laufband zeigte „Übertragungstrecke aus Nürnberg gestört, wir bitten um Geduld!“. Jetzt läuft eine Archivsendung…

    Wer ist vor Ort und weiß etwas?

    Nicht daß es jetzt in Nürnberg losgeht…

  49. #9 offizier_56 (25. Nov 2016 17:03)
    Wie einst Dschinghis Khans Horden überrennen sie das Abendland.
    Es wird gebrandschatzt und geplündert.
    Nackte Brachialgewalt ist die Waffe der Wahl.
    Mit Handys und gefährlichen Infektionskrankheiten im Gepäck werden die indigenen Einwohner geflutet und schließlich vertrieben.
    Sind DAS politisch Verfolgte i.S. des Grundgesetzes?

    Liebe Leser, nehmen Sie sich auch bitte in der Öffentlichkeit vor höchstgefährlichen Krankheiten in Acht! Supermärkte, Busse, Arztpraxen, Schulen…

    Unterwegs sind Keuchhusten, Parasiten, Tuberkulose uvm.
    ###################################################
    Ein besonderer Leckerbissen wird für die vielen Deutschen StudienrättINNEN und sonstige Bezness-Tanten bereitgehalten: Ihre Lieblingsneger und Araberhengste bringen ihnen zum höchsten Glücke auch noch das HI-Virus kostenlos aus den Heimatländern mit. Dieses verteilen sie auch ungefragt und vor allem unaufgefordert an völlig unbedarfte TeddybärwerferINNEN mit GutmenschINNEN-Hintergrund. Sind halt richtige Prachtkerle aus Kuffnuckistan und Gross-Elendistan.
    H.R

  50. Und wenn wir hier noch so viel herum palavern, diese Videoaufnahmen stehen eben leider nur uns und interessierten Usern zur Verfügung.
    Das Staatsfernsehen achtet penibel darauf, dass solche Schockbilder nicht veröffentlicht werden und zur Verunsicherung des Michels beitragen.

  51. OT

    Musste gerade wieder lachen, als Kapo Schulz in den Lügenmedien wie Sauerbier angeboten wurde.

    „Der weltgewandte, beliebte Kosmopolit aus Würselen, kann er auch Kanzler?“

    *keuch … kotz … würg*

  52. da fehlt eindeutig Rick Grimes und seine Mannen und Männinnen, die würden unter dem wilden Mob richtig aufräumen, aber so richtig!

  53. Landshut: Dealer aus Sierra Leone vor Gericht
    „Die Anklage legt Charles M. das Bestimmen einer Person unter 18 Jahren zum Handeltreiben mit Betäubungsmitteln, die gewerbsmäßige Abgabe von Btm an Minderjährige in 12 Fällen sowie gewerbsmäßiges Handeltreiben mit Btm zur Last. Seit Ende Oktober muss Charles M. sich daher vor der 6. Strafkammer des LG verantworten; mit ihm auf der Anklagebank ein Landsmann: Der 36-jährige Albert K. soll Charles M. bei seinen Drogengeschäften zur Hand gegangen sein. Ihm wirft die StA Beihilfe zum Handeltreiben mit Btm in nicht geringer Menge vor. Albert K. soll unter anderem sein Zimmer in der Asylbewerberunterkunft für die Übergabe von Drogen zur Verfügung gestellt haben. Zudem soll er bei den Geschäften dabei gewesen sein u auch mal bei Verständigungsschwierigkeiten zwischen Charles M. u einem Kunden gedolmetscht haben. Bei diesem Kunden handelte es sich um einen Informanten der Polizei, der den Kontakt zu Charles M. im März 2016 aufgenommen hatte. Laut Anklage hatte der Zeuge, der bei M. mehrmals Marihuana gekauft hatte, am 21.3. auch etwa 200g Kokain zu sehen bekommen: Um es ihrem vermeintlichen Kunden zu zeigen, hatten beide Angeklagte den Kühlschrank in der Küche der Asylbewerberunterkunft von der Wand weggerückt. (…)“ http://www.idowa.de/inhalt.landshut-drogenhandel-im-asylbewerberheim-29-jaehriger-vor-gericht.b0718fe8-dde6-4e14-a83b-c2eedb05b15d.html

  54. Offenbar sind mittlerweile auch die gefährlichen afrikanischen Seuchen hier angekommen.

    Vermehrt wurden durch Augenzeugen „eigenartige“ Krankenwageneinsätze beobachtet:

    Die Krankenwagenbesatzung ist mit einem Infektionschutz-Vollanzug bekleidet, die transportierte Person ist ebenfalls entsprechend „vermummt“. Nach Ablieferung des Patienten beginnt noch vor Ort hektisch eine überaus gründliche Desinfektion der Besatzung.

    Die offene Tuberkulose (Lungenkrankheit) ist nach Behördenangaben angeblich nicht so hoch infektiös, da man mehr als 8 Stunden intensiven Kontakt gehabt haben muss. Kann also dann eigentlich nicht der Grund sein.

    Das Dengue-Fieber wird von Mücken übertragen, kann also auch nicht der Grund sein.

    Malaria wird auch von Mücken übertragen, kann also auch nicht der Grund sein.

    Bleibt eigentlich nur Ebola übrig.

    Wie war das gleich wieder: Antworten würden die Bevölkerung verunsichern?

    Durch die Invasion von 2 Millionen Nordafrikanern jährlich wird die Vor-Ort-Massenproduktion von passendem Impfstoff endlich hochrentabel:

    *//www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/msd-investiert-millionen-pharmahersteller-will-in-burgwedel-ebola-impfstoffe-produzieren/13745150.html

    Garmisch hat schon im März 2016 wohl vorrausschauend einen Ebola-Plan ausgearbeitet. Damit dürfte dann wohl der Ausbruch von Ebola verhindert sein.

    *//www.lra-gap.de/media/files/lra_gesundheitsamt/Ebola-Plan-GAP.pdf

  55. Messer-Mann will Ex-Frau töten Versuchter Mord auf offener Straße
    http://www.mopo.de/hamburg/messer-mann-will-ex-frau-toeten-versuchter-mord-auf-offener-strasse-25169982

    Die Stühlerückerei in Deutschland muss aufhören

    Steinmeier wird Bundespräsident, Schulz im Auswärtigen Amt, Merkel wieder Kanzlerin: Diese Aussichten sind wenig erfrischend.

    http://www.sueddeutsche.de/politik/bundespolitik-deutschland-wird-so-erfrischend-wie-der-inhalt-eines-staubsaugers-1.3267179

  56. Schickt denen die Merkel da hin. Die kann sich ja vorher ein paar Weihnachtslieder kopieren und dann kann die Irre gleich noch ein Blockflötenkonzert geben.

    Hohe Leistungen..

  57. Der Kommandeur des ukrainischen Battalion Asow,Andrej Biletski,hat letzte woche in einem interview die Reconquista Europas zwischen 2017-2019 angekündigt! Ich hoffe,er behält Recht! Nur wehrhafte Völker wie die Ukrainer, die noch gesund sind als Volkskörper, können diese Reconquista starten,gemeinsam mit den anderen Osteuropäern! Vielleicht können sie den dekadenten Westen doch noch einmal aufwecken!

  58. Diese armen, traumatisierten Flüchtlinge brauchen wir unbedingt in Deutschland, denn wir sind weltoffen, tolerant und noch längst nicht bunt genug.

  59. „Der Landrat des Landkreises Landshut, Josef Eppeneder, hat seine Kinder dabei unterstützt, zwei Häuser zu kaufen, die danach an den Landkreis Landshut als Unterkünfte für AsylbewerberInnen vermietet wurden. 20 € täglich pro Person erhalten sie dafür als Miete.“

    *//www.fluechtlingsrat-bayern.de/vetternwirtschaft-in-landshut.html

    „Asylhelfer“, also Beihilfe zum illegalen Aufenthalt, in Landshut:

    Verein zur Förderung der freiwilligen
    Tätigkeit in Landshut e.V.

    Ludmillastraße 15a, 84034 Landshut

    Vorstand:
    Gabriele Heinze, Jürgen Handschuch, Dr. Hannelore Omari, Holger Peters, Heinz Schätzel, Ludwig Weber

    *//www.freiwilligen-agentur-landshut.de/index.php/Koordinerungsstelle_f%C3%BCr_ehrenamtliche_Fl%C3%BCchtlingshilfe.html

    Ansprechpartnerin: Agathe Schreieder, Tel. 0871 20662732

    *//www.haus-int.de/index.php/fluechtlingshilfe.html

    Angela Edler, Sozialpädagogin (BA) – Mail: familienGU @ haus-int.de

    Annelies Huber – Dipl. Soz. Päd. (FH)
    Veronika Glashauser – Dipl. Soz. Päd. (FH)
    Lydia Braun – DAZ-Lehrerin – Leitung Integrationskurse
    Elke Wiertellok – Ethnologin (MA) – Pädagogische Leitung Refugio-Projekt
    Paola Tullia Garofalo
    Zarah Nosrati
    Safiye Güler

    Lis Werner – Integrationskursleitung, QM Integrationskurse
    Jacqueline Hesel – Integrationskursleitung
    Albena Plötz – Integrationskursleitung
    Gudrun Lange – Integrationskursleitung
    Dima Pavlova – Integrationskursleitung
    Sina Neef – Integrationskursleitung
    Olga Baumeister – Integrationskursleitung
    Svitlana Fischer – Integrationskursleitung

  60. Aus der Messe(r)-Stadt Hannover

    Da, wo es besonders bunt ist…

    „Streit um Fahrweise
    Messerstecherei auf dem Faust-Gelände

    Zwei Autofahrer treffen sich in der engen Gasse auf dem Gelände des Kulturzentrums Faust. Dem einen gefällt die Fahrweise des anderen nicht, es kommt zum Streit. Plötzlich zieht der Beschuldigte ein Messer und sticht auf den Kontrahenten ein.“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-den-Stadtteilen/Uebersicht/Auf-dem-Faust-Gelaende-ist-ein-Mann-im-Streit-um-die-Autofahrweise-mit-einem-Messer-verletzt-worden

  61. Die Politik von Merkel, der Merkel-Junta wirkt. Auch hier ist eigentlich die deutsche Regierung um Merkel und deren Helfershelfer_Innen umfassend schuld, jedenfalls sehe ich persönlich das so.

    Die Merkel hat die Invasoren hereingebeten. Wenn ich Bulgare wäre, ich würde meinen Frust über die Zustände direkt und unumwunden bei der DEUTSCHEN BOTSCHAFT loswerden wollen.

    Denn Merkel und alle, die die Merkel-Politik gutheißen, unterstützen, nicht kritisieren – die sind (in meinen Augen) umfassend und persönlich mitschuld an den Zuständen.

    Allahu akbar!

    Die Merkel muss weg!!!

  62. Ein guter Rat an den Neger im Bundestag: Sagen Sie den anderen Negern, die sich illegal bei uns im Land aufhalten, wie man es vermeidet, dass der „gemeine Deutsche“ eine schlechte Meinung oder sogar ein bestätigtes Vorurtei über die anderen Schwarzen Köppe bekommt!!!
    http://www.focus.de/politik/deutschland/karamba-diaby-erster-schwarzer-im-bundestag-warnt-duerfen-hetzern-nicht-das-land-ueberlassen_id_6254434.html
    Finger weg von unserem Eigentum, von unseren Frauen und Kindern und wer kriminell werden muss, der kann das dort tun, wo mehr Platz ist:http://www.oxford-business-news.com/afrika_big.jpg
    HAST DU KAPIERT KARAMBA?
    H.R

  63. #3 Traudl (25. Nov 2016 16:55)

    bitte, bitte, gibt es einen anderen PLANETEN, auf den ich auswandern kann?!? Ich ertrage das hier alles nicht mehr

    Ich empfehle das Tau-Ceti-System.

  64. Es ist ein kompletter Wahnsinn wie angesichts solcher Berichte (in Kombination mit vielen Vergewaltigungen und Sex-Attacken seitens von Afghanen) es immer noch welche gibt, die laut „Muslime welcome“ schreien. Dies sind keine Steinzeitmenschen, keine Tiere, sondern in der Tat Orks!!!

  65. Besser wären die Mrd.€ für Flüchtlingshilfe an Bulgarien, anstelle in den Händen des osmanischen Diktators angelegt. Alle Europäer beteiligen sich bestenfalls am Bau eine Flüchtlings-Megacity mit einer 50 Meter Mauer drum herum. Wachtürme, Wassergräben und Frontex Personal zur Bewachung inklusive. Das wäre doch mal im Sinne aller oder etwa nicht?

  66. Nette Filmchen. Die Polizei in Bulgarien war bemerkenswert ruhig und besonnen. Solche Szenen sind in Germoney undenkbar, denn Kranke werden sofort behandelt, alle anderen geimpft. Nicht aus Angst, dass Einheimische sich anstecken und zu Schaden kommen, die wertvollen Fachkräfte müssen geschützt werden. Merkel muss weg, das ist alternativlos.

  67. Habe gerade irgendwo gelesen, dass nach dem Vorfällen in Köln gerade mal 6 (!) Orks zu BEDINGTEN Haftstrafen verurteilt wurden. Ich kann nur nurmehr an den Kopf greifen Deutschland schafft sich ab.

  68. jedes Land ist nach diesen Bildern oben im Film froh, wenn es diese Probleme nicht hat, alle Länder werden diese Zustände nicht haben wollen, und daher wird man diese kulturell inzüchtig degenerierten Erb-idiotischen Leute nach Deutschland schicken, dass heißt für uns gehen hier die Lichter aus, gute Nacht und “ Prost allemann ! „

  69. Die bulgarischen Sicherheitskräfte sind armselig ausgerüstet. Aber sie stemmen sich dennoch mit großem Mut gegen die Orks.

    Wieviel könnten die gut ausgerüsteten europäischen Polizisten und Soldaten erreichen, wenn man sie nur ließe.

    Es muß zu einem radikalstmöglichen Politikwechsel kommen, sonst gehen wir unter.

  70. Angeblicher KSK Offizier spricht von IS-Großangriff 2017 …

    Tja,dazu dann noch Aufstände in allen Asylantenlagern,die ja auch IS durchsetzt sind und dann gehts rund.
    Egal wo diese neuen Herrenmenschen Restriktionen erfahren,kommt es zu Gewaltausbrüchen,selbst der berühmte Schokopudding reicht da schon.
    Aber gut,die Regierungen und die Politik hat es so gewollt,vielleicht fegt sie ja der zu erwartende Tsunami mit weg.der Rest wird,wie immer, auf dem Rücken des kleinen Mannes ausgetragen.
    Nach einem solchen Terrorangriff wird mit Sicherheit das Große Saubermachen beginnen,das gebietet schon die Logik.
    Ich habe nur verdammte Angst,daß sich einige Elite Terroristen unsere AKW´s aufs Korn nehmen,danach wäre Europa vollends Geschichte,Verseuchung Stromausfälle,alles liegt lahm und das Gesundheitssystem bricht wegen der zu erwartenden Opfer zusammen.
    Ja,2017 wird interessant,nicht nur den Wahlen wegen…

  71. Die aliens mit einem IQ zw. 85 und 100 sind schon in Deutschland.
    Was jetzt noch kommt ist der Bodensatz.

  72. OT

    🙁 Der vom halal Tierquäl-Cortisol-Fraß fette Muslimbruderschafter, Ayman Mazyek, lebt noch:

    23.11.2016
    ZMD-Vorsitzender Mazyek zur Diskussion um Weihnachtsmärkte „Peinliche Debatte“

    Weihnachtsmarkt oder doch Lichtermarkt?…

    domradio.de: Stört es Sie persönlich, wenn Sie jetzt überall auf Advents- und Weihnachtsmärkte stoßen?

    Aiman Mazyek (ZMD-BOSS): Nein, das stört mich überhaupt nicht. Im Gegenteil. Das erinnert auch uns Muslime an Jesus, der ja als Prophet eine ehrenhafte Position innerhalb des Islams innehat. (…) Aber was uns natürlich stört, ist, dass wir mutmaßlich als Projektion für eine Diskussion herhalten müssen, die ganz woanders verortet ist.

    (…)

    Mazyek: Das ist eine peinliche Diskussion. Der christliche Bezug zu Weihnachten ist unübersehbar und klar. (…) Aber dass man die Muslime sozusagen als Steigbügelhalter und als Argumentationsfolie benutzt, um solche Sachen zu ändern, ist nicht in Ordnung.

    Sie kennen die Diskussion über den Martinszug. Ich habe seinerzeit immer wieder darauf hingewiesen, dass Sankt Martin ein Mann war, der geteilt hat. Das ist eine Wertvorstellung, die wir mit Christen teilen:::

    THEMA TEILHABE: IHR CHRISTEN SEID KUFFAR,

    EVTL. DHIMMIS u. HABT UNS MUSLIME VON

    EUREM ZU GEBEN – VON UNS BEKOMMT IHR

    NICHTS, ÄH DEN GROßARTIGEN ISLAM, GELL!

    domradio.de: Wäre es nicht gut und hilfreich, wenn diese Leute, die die Weihnachtsmärkte umbenennen wollen, nicht erst einmal mit den Muslimen sprechen sollten, bevor sie mit solchen Vorschlägen vorpreschen?…

    WEIHNACHTEN ISLAMISIEREN:

    Mazyek: …Oder man befasst sich tatsächlich mit der muslimischen Vorstellung von Jesus Christus oder Maria…
    https://www.domradio.de/themen/advent/2016-11-23/zmd-vorsitzender-mazyek-zur-diskussion-um-weihnachtsmaerkte

  73. In Deutschland hat man ganz andere Sorgen:

    Der Rechtsstaat muss nach Ansicht des Hessischen Landtags entschiedener gegen Hasskommentare im Internet vorgehen. Das Netz dürfe kein rechtsfreier Raum sein, sagte der innenpolitische Sprecher der Grünen, Jürgen Frömmrich

    Frömmrich gab zu, dass die Abgrenzung zwischen freier Meinungsäußerung, Beleidigung und Hetze im Einzelfall schwierig sei. Das könne aber keine Entschuldigung für die Tatenlosigkeit des Gesetzgebers sein. „Aus Worten werden Taten, aus Hass wird Gewalt“, mahnte er.

    Hasskommentare, die eine Form von „digitaler Gewalt“ seien, würden viel zu selten und viel zu spät gelöscht, kritisierte die SPD-Abgeordnete Heike Hofmann.

    http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/hessen/wiesbaden-initiative-gegen-hasskommentare-im-internet-14544081.html

    Um diese Forderung durchsetzen zu können, schlagen CDU und Grüne vor, einen neuen Ordnungswidrigkeits-Tatbestand einzuführen.

    Nach Ansicht von Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) sind gesetzliche Regelungen gegen den „Verfall der Werte im Internet“ überfällig. Dem Missbrauch sozialer Netzwerke durch Hetzer, Extremisten und Rassisten müsse auch deshalb ein Ende gesetzt werden, um diese Netze als wichtige Foren für seriösen Gedankenaustausch und demokratische Meinungsäußerungen zu erhalten.

  74. POL-SE: Pinneberg / Friedrich-Ebert-Straße – Zeugenaufruf nach Sexueller Nötigung

    […] Plötzlich wurde die Frau von den Männern umringt und stand mit dem Rücken an einen dortigen Stromkasten gedrängt. Zwei der Männer hielten die junge Frau an den Armen fest, ein Dritter berührte sie unsittlich […]

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/3494230

  75. Armseelig ausgerüstet? die haben einen modernen Wasserwerfer, das baugleiche Modell haben ich bei PEGIDA in Dresden gesehen, sind mit über 200 Mann im Einsatz, setzen Gummigeschosse ein, haben aber keinen Befehl scharf zu schießen.

    Der neuen Ministerpräsident hat bereits verfügt das schon nächste Woche die Anführer direkt nach Afghanistan ausgeflogen werden!!

    In den 17 Uhr Nachrichten https://www.youtube.com/watch?v=2FzteG4oZok eben spricht man übersetzt von einem POGROM! gegen bulgarische Beamte. In der BähRrDä undenkbar ..

  76. Die Medien dürfen die Figur Mazyek einfach nicht mehr bringen.
    Der Mann–selbst halber Deutscher–hat einen wahnhaften Christen- und Deutschenhaß, womit er selber leben muß.
    Abgesehen von seiner unappetitlichen Erscheinung hat er nichts zu verkaufen. Sein Bonsaiverein umfaßt höchstens 3% der hiesigen Muselmanen. Wen interessiert das?

  77. #101 DFens

    Heißt das jetzt, dass ich Steine auf Merkel & Co. werfen darf, wegen dem Zorn und der Notwendigkeit eines Ventils?

    Nein, nur wenn Sie den Genetiv benutzen statt dem Dativ des Dativs. 🙂

  78. Bunte, vielfältige und weltoffene Kulturbereicherung durch Merkels Gäste.

    Silvester-Übergriffe „Wie es aussieht, kommen fast alle Täter davon“

    Nordrhein-Westfalens Innenministerium hat eine Dokumentation des Scheiterns zum verhängnisvollen Jahreswechsel vorgelegt. Nach den Übergriffen der Silvesternacht bleiben Hunderte Straftaten ungesühnt.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article159765841/Wie-es-aussieht-kommen-fast-alle-Taeter-davon.html

    🙂

  79. #5 Wolfenstein

    Man stelle sich mal eine grün-rot-dunkelrote Regierung in Deutschland vor, die diese moslemischen und extrem primitiven Steinzeitmenschen und Scharia-Krieger mit Begeisterungsstürmen und mit roten jubelnden Teddybärwerfern aufnimmt und sie mitten in unseren Städte auf die einheimische Bevölkerung loslässt.

    Dem Gedanken an eine reine Linksregierung (Grüne eingeschlossen) nach den Wahlen 2017 stehe ich mit gemischten Gefühlen gegenüber. Einerseits würde sie im Sinne Nietzsches, dass man noch stoßen soll, was bereits fällt, den Regierungskarren so richtig gnadenlos an die Wand fahren (das Spektakel wäre phantastisch), aber andererseits würde der nicht mehr behebbare Schaden für Deutschland noch weit größer als jetzt schon werden.

  80. Schreibt man auf „Sputnik“ die Wahrheit, nämlich das Merkels „Gäste“ Eindringlinge sind, wird man gelöscht. Die Seite ist für mich auch erledigt.

  81. #48 Wolfenstein (25. Nov 2016 17:32)

    Von dem südländischen Asylant der die Chinesin vergewaltigt hatte wurde auf Druck der chinesischen Regierung jetzt extrem schnell das Phantombild veröffentlicht:

    Täter ist auch für sexuellen Übergriff im August verantwortlich

    http://www.focus.de/panorama/welt/vergewaltigung-in-bochum-taeter-ist-auch-fuer-sexuellen-uebergriff-im-august-verantwortlich_id_6245172.html

    Kommentar auf Focus…


    Keine Chance
    von Helge Hofmann
    mit diesem Phantombild den Täter zu überführen. Bei uns in NRW leben mittlerweile hunderttausende Männer, die genau so aussehen. Trotzdem hoffe ich, dass die Polizei diesen Typen schnellstmöglich schnappt.

  82. Mit Deeskalation, Mediation und Toleranz die in Deutschland als Lösung aller Probleme propagiert wird kommt man solchen Gewalt-Affinen Lebensformen nicht bei.

  83. OT

    NEUE WICHTIGE ARTIKEL AUF „ACHSE“, u.a.

    25.11.2016
    Blühender Unsinn: Welt- und Gedenktage für alles und jedes

    Von Rainer Grell.

    Wenn ich in meinen Kalender schaue, komme ich aus dem Staunen nicht mehr raus: Kaum Termine, dafür zahlreiche „Welttage“. „Soziale Gerechtigkeit“ und Flüchtlinge werden ebenso geehrt wie etwa Rauchmelder, Purzelbäume, Suppen oder die Tiefkühlkost. Sogar Schwertschlucker, der Magen-Darm-Trakt und der Orgasmus wurden bedacht. Der Unsinn kennt keine Grenzen./ mehr

    ++++++++++++++++++++++

    25.11.2016
    Fingerübungen in Sachen Zensur

    Von Vera Lengsfeld.

    Die Bundesregierung schießt sich auf das freie Internet ein. Jetzt beklagt auch Angela Merkel, durch die Digitalisierung kursierten Meinungen und Berichte, die viel weniger durch journalistische Sorgfaltspflicht entstünden und kontrolliert würden als früher. Gleichzeitig meldet die New York Times, Facebook habe für China eine Zensur-Software entwickelt, um dort seine Dienste anbieten zu können. Ist es das, wovon Merkel, Kauder, Mass & Co. auch hierzulande träumen?/ mehr

    ++++++++++++++++++++

    25.11.2016
    Klaus Bouillon vertritt plötzlich die Ansichten der Bürger

    Von Manfred Haferburg.

    „Wir sind alle überrollt worden. Das trifft auf den Staat und die gesamte Gesellschaft zu“, sagt Klaus Bouillon, der Vorsitzende der Innenministerkonferenz. Hat nicht seine Chefin Angela Merkel im Alleingang die Grenzen geöffnet? Und darf ein Innenminister das Wort „überrollt“ überhaupt im Zusammenhang mit Flüchtlingen verwenden, wenn es doch für normale Bürger als Hassbotschaft gewertet wird? / mehr
    http://www.achgut.com/

    Ulli Kulke / 24.11.2016 / 18:07 / Foto: Tiffany Bailey / 0 / Seite ausdrucken
    Jetzt soll ein deutsches Landgericht über den Klimawandel richten

    Vor dem Landgericht Essen soll eine neue Weltordnung geschaffen werden. Ob sich die beiden Richter, die dies entscheiden sollen, darüber im Klaren sind?

    Ein Peruanischer Bauer klagt gegen den Energieriesen RWE auf Schadenersatz. Die Begründung: Der Konzern sei wegen seiner CO2-Emissionen – vermittelt über die Erderwärmung – daran mitschuldig, dass ein Gletscher, unter dem der Landwirt wohnt und seinen Acker bewirtschaftet, schmilzt, und das Schmelzwasser seine berufliche Existenz gefährde.

    Dafür soll das deutsche Unternehmen jetzt zahlen, an die Gemeinde jenes Bauern.

    Auf die Idee muss man erst einmal kommen. Der Gedanke ist wohl nicht abwegig, dass dabei die deutsche Umwelt- und Drittweltorganisation Germanwatch eine gewisse Rolle spielte. Sie unterstützt den Bauer bei seiner Klage logistisch und finanziell.

    Hätte die Klage Erfolg, stünden die Klimaaktivisten dort, wo sie hin wollen: Es bahnte sich eine der größten Umverteilungen der Geschichte an, die Welt wäre sauber eingeteilt im Klimatäter und Klimaopfer, gerichtlich besiegelt…
    http://www.achgut.com/artikel/jetzt_soll_ein_deutsches_landgericht_ueber_den_klimawandel_richten

  84. #110 unverified__5m69km02 (25. Nov 2016 18:34)

    ***off topics***

    Rathaus brennt, Christkindlmarkt geräumt.

    Das berichtet der Bayerische Rundfunk.
    =======================================
    melden auch lokus und blöd

  85. #103 Blimpi (25. Nov 2016 18:23)

    Ja,2017 wird interessant,nicht nur den Wahlen wegen…
    ==========================================
    ich bin nach wie vor unsicher ob es 2017 bundestagswahlen geben wird…

  86. S-Bad Cannstatt: Jugendl. Räuber in Haft
    „Polizeibeamte haben am 24.11. zwei junge Männer im Alter von 15 u 17 Jahren festgenommen, die im Verdacht stehen, einen 14-Jährigen beraubt zu haben. Die beiden Jugendlichen hatten den Schüler am 17.11. im Ebitzweg mithilfe eines 16-jährigen Komplizen in einen Hinterhalt gelockt u forderten ihn zur Herausgabe seiner Uhr. Nachdem der 14-Jährige sich geweigert hatte, schlugen sie u.a. offenbar mit einem Schlagring auf ihn ein u stahlen die Uhr. Der Schüler verlor kurzzeitig das Bewusstsein u musste von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht werden. Ermittlungen führten auf die Spur der einschlägig polizeibekannten Tatverdächtigen. Der 15-jährige ungarische sowie der 17 Jahre alte serbische Staatsangehörige wurden am Donnerstag dem zuständigen Richter vorgeführt, der Haftbefehle erließ. Deren 16-jähriger Komplize ist nach den polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt worden.“ http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3494245

    Stuttgart-Mitte: Milchpulver beschlagnahmt
    „Ein ungewöhnliches Ergebnis erbrachte am 25.11. die polizeiliche Kontrolle zweier Asylbewerber an der S-Bahnhaltestelle Rotebühlplatz. Einer gemischten Streife der Bupo u des Polizeipräsidiums Stuttgart waren die beiden 40 u 42 Jahre alten Männer gegen 11 Uhr aufgefallen, als sie sich mit mehr als 70 kg original verpackten Milchpulver abmühten. Wie sich herausstellte, hatten die beiden das Milchpulver im Wert von knapp 2.000 Euro offenbar legal erworben. Aufgefundene Kaufbelege bestätigten dies vorerst. Darüber hinaus hatten die Männer ungewöhnlich viel Bargeld, nämlich mehrere Tausend Euro, dabei. Da beiden Asylbewerber eine Erwerbstätigkeit nicht gestattet ist u beide auch keine Familienangehörigen in Deutschland haben, lag der Verdacht eines Betrugsdelikts nahe. Nach Rücksprache mit der StA ist das Milchpulver ebenso wie das meiste Bargeld beschlagnahmt worden. Die Ermittlungen zu den Hintergründen dauern an.“ http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3494337

  87. #115 Wirfaffendaff
    Versuchen Sie es doch mit neuen Begriffen wie „Penetratoren“ oder „Einführungsfachkräfte“.

  88. Warum wurde der Wasserwerfer nicht eingesetzt?
    Ein Zeichen davon das die Bulgaren wohl auch schon die Hose voll haben…Schweinegülle wäre doch ein prima EM 🙂

  89. #121 Maria-Bernhardine (25. Nov 2016 19:02)

    Die Bundesregierung schießt sich auf das freie Internet ein. Jetzt beklagt auch Angela Merkel, durch die Digitalisierung kursierten Meinungen und Berichte, die viel weniger durch journalistische Sorgfaltspflicht entstünden und kontrolliert würden als früher.

    Sei hat sich jedoch nicht dazu nicht äußeren können, dass alle Gruseltaten, die Ihre Gäste verübt haben: Ansbach (Bombenanleitung, Baumarkt-Ortung), Würzburg (Zugfahrplan), Berlin (Anschlagsziele), Köln (Ficki-Party), Paris (Charlie Hebdo, Anschlagsgenehmigung), Paris (140 Tote, Google Maps), Nizza (84 Tote, Killertruck-Anmietung), München (Pistole und Waffenbestellung), usw. ausnahmslos über das Internet mittels staatlich-finanzierte Gratis-Internet organiziert, koordiniert, ermöglicht worden sind

    Dass ist dann ok.
    https://www.youtube.com/watch?v=lYPK_HCGoxA

  90. #51 offizier_56

    Sehen Sie sich mal ein paar Standbilder aus dem Video an, und achten Sie besonders auf die auffallend primitiven Physiognomien.
    Kann es sein, daß wieder einmal Gefängnisse und Irrenanstalten geöffnet wurden?
    Selbiges wurde schon mehrfach aus den Maghreb-Staaten berichtet.

    Der Verdacht, dass man die Gefängnisse und Irrenhäuser leerte und den Insassen Geld in die Hand drückte, um sie ein für alle Mal nach Deutschland loszuwerden, liegt nahe, wenn man sich die Herren auf dem Foto anschaut:

    http://www.bild.de/politik/ausland/fluechtlingskrise/illegale-einreise-in-die-eu-auf-rekordhoch-43790458.bild.html

  91. Die Gewalt in Bulgarien und Griechenland seitens der aliens kann nur durch radikalstes Durchgreifen gestoppt werden!

  92. Der Wasserwerfer war im Einsatz, musst Dir nur mal weitere Videos sehen. Schusswaffen waren es nicht, weil es dafür in Bulgarien keinen Befehlsgeber gab. Warum? einfach weil das Land zu sehr am Tropf der EU hängt. Aber die Bevölkerung protestiert seit zwei Tagen gegen die Invasoren mit erhobener bulgarischer Flagge. Und Germany schläft. Vielleicht brauchen wir das alles auch bei uns. That´s it.

  93. #112 Dichter (25. Nov 2016 18:44)
    #101 DFens

    Heißt das jetzt, dass ich Steine auf Merkel & Co. werfen darf, wegen dem Zorn und der Notwendigkeit eines Ventils?

    Nein, nur wenn Sie den Genetiv benutzen statt dem Dativ des Dativs. 🙂

    ——————————————————–

    Danke für den Blumen. 🙂

  94. #81 hydrochlorid (25. Nov 2016 18:03)
    Offenbar sind mittlerweile auch die gefährlichen afrikanischen Seuchen hier angekommen.

    Vermehrt wurden durch Augenzeugen „eigenartige“ Krankenwageneinsätze beobachtet:

    Die Krankenwagenbesatzung ist mit einem Infektionschutz-Vollanzug bekleidet, die transportierte Person ist ebenfalls entsprechend „vermummt“. Nach Ablieferung des Patienten beginnt noch vor Ort hektisch eine überaus gründliche Desinfektion der Besatzung.

    Die offene Tuberkulose (Lungenkrankheit) ist nach Behördenangaben angeblich nicht so hoch infektiös, da man mehr als 8 Stunden intensiven Kontakt gehabt haben muss. Kann also dann eigentlich nicht der Grund sein.

    Das Dengue-Fieber wird von Mücken übertragen, kann also auch nicht der Grund sein.

    Malaria wird auch von Mücken übertragen, kann also auch nicht der Grund sein.

    Bleibt eigentlich nur Ebola übrig.

    Wie war das gleich wieder: Antworten würden die Bevölkerung verunsichern?

    Durch die Invasion von 2 Millionen Nordafrikanern jährlich wird die Vor-Ort-Massenproduktion von passendem Impfstoff endlich hochrentabel:

    *//www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/msd-investiert-millionen-pharmahersteller-will-in-burgwedel-ebola-impfstoffe-produzieren/13745150.html

    Garmisch hat schon im März 2016 wohl vorrausschauend einen Ebola-Plan ausgearbeitet. Damit dürfte dann wohl der Ausbruch von Ebola verhindert sein.

    *//www.lra-gap.de/media/files/lra_gesundheitsamt/Ebola-Plan-GAP.pdf
    ###################################################
    Was heisst hier „hoch rentabel“?
    Es ist endlich ein Dummer gefunden der wieder mal alles bezahlt.
    Hurra der Deutsche Michel freut sich ein Loch in den Arsch, dass er wieder mal zahlen darf.
    H.R

  95. Bulgarien kämpft dort auch für uns. Vergesst das nicht. Wir kämpfen ja nicht. Wir bzw. unsere Kanzlerin sind Ursache dieses Problems. Man muss sich schämen.

  96. Was für eine verkommene Brut! Steineschmeißer so wie in J. Fischers besten Zeiten, als die Commerzbankfrontscheiben eingeschmissen wurden und so wie am Gaza Streifen jeden einzelnen Tag!

    Man sehe sich die ANFÜHRER dieser Mistkerle an, die bestimmen wann und wie angegriffen wird. Die Leithammel befehlen dann auch den Rückzug.
    Warum schickt man diese aggressiven Testosteronbomben nicht nach Aleppo ihr Land zu befreien? Sie sollen in die syrische Armee gehen und verschwinden!

    Dann auch noch Pocken und ansteckende Hautkrankheiten. Brauchen wir das hier?? Wer braucht das in Europa??

    Wann schickt man sie endlich zurück in ihre Pockenländer!! Hoffentlich noch bevor sie uns alle angesteckt haben mit ihren vorsintflutlichen Seuchen!

  97. Das Bulgarische Volk wird permanent beleidigt.
    Von einer gewissen Schweinejournaille.

    Zu 98% handelt es sich bei den in Deutschland vagabundierenden Berufsverbrechern nicht um
    „BULGAREN“ sondern um ROMA!

  98. Danke für die Termine mit Fr.Merkel:
    -Samstag, 26.11.2016, 12:30 Uhr
    31785 Hameln
    Rattenfänger-Halle, Mühlenstraße 17

    -Montag, 28.11.2016, 18:00 – 20:00 Uhr
    69117 Heidelberg
    Stadthalle Heidelberg, Neckarstaden 24

    -Mittwoch, 30.11.2016, 18:00 – 20:00 Uhr
    48155 Münster
    Halle Münsterland, Albersloher Weg 32

    Wohne leider zu weit weg.
    Bleibt schlich aber inhaltlich konsequent, wenn ihr dort wohnt und hingeht.

  99. #130 Weissensee (25. Nov 2016 19:27)

    Der Wasserwerfer war im Einsatz, musst Dir nur mal weitere Videos sehen. Schusswaffen waren es nicht, weil es dafür in Bulgarien keinen Befehlsgeber gab. Warum? einfach weil das Land zu sehr am Tropf der EU hängt. Aber die Bevölkerung protestiert seit zwei Tagen gegen die Invasoren mit erhobener bulgarischer Flagge. Und Germany schläft. Vielleicht brauchen wir das alles auch bei uns. That´s it.

    Ich fürchte, bei uns wird es in wenigen Monaten zu weit schlimmeren Gewaltexzessen kommen.

    Sowohl das Merkelvolk als auch die einheimischen Linkskriminellen wissen, daß die Justiz weich, die Polizei an die Leine genommen und die herrschende Kaste unfähig ist.

    Das sind doch ideale Voraussetzungen für völlig neue Aktionen. Wenn die auf die Idee kommen, die Gelegenheit beim Schopfe zu packen kann das System einpacken.

    Nirgendwo in Europa stehen die Chancen so günstig wie im bunten Land. Das bunte Land ist der weiche Unterleib Europas.

    Wer dort heftig zutritt, der fällt die EUdSSR wie einen morschen Baum.

    Buntland wird Zentrum der Angriffe und Schauplatz unvorstellbarere Grausamkeiten sein.

  100. @ 134 NahC (25. Nov 2016 19:49)

    Danke für die Termine mit Fr.Merkel:
    -Samstag, 26.11.2016, 12:30 Uhr
    31785 Hameln
    Rattenfänger-Halle, Mühlenstraße 17

    Daß paßt dann ja mit dem Ferkel-Auftritt in Hameln angesichts der schlimmen Ereignisse dort.Und der Name der Halle erst…lach

  101. Die Meldung von den Pocken ist natürlich Blödsinn. Die Pocken sind ausgerottet und es gibt weltweit seit 1977 keine Infektion mehr. Seit 1980 sind die Pocken ausgerottet.
    Die Meldung dürfte auf einem Übesetzungsfehler beruhen und Windpocken betreffen…

  102. #126 trumpeltier (25. Nov 2016 19:13)
    #115 Wirfaffendaff
    Versuchen Sie es doch mit neuen Begriffen wie „Penetratoren“ oder „Einführungsfachkräfte“

    Der war gut! 🙂

  103. wie hiess es noch mal im klassischen Holly-Movie Independence day?
    der US-President sagte, nach der Begegnung mit mit der Invasoren-Spezie, Zitat: „…nuke ‚em…“

    man sollte aber erstmals nach den „NGO-Fachberatern“ Ausschau halten, die werden sich dort in der Naehe aufhalten…

  104. Es ist schrecklich mit ansehen zu müssen wie über 70 Jahre nach Ende des schrecklichen WK2 durch irre und größenwahnsinnige tatenlose deutsche und EU Politker der Frieden gefährdet wird.Wie lange macht die Polizei dieses Spiel noch mit und läßt sich verheizen?Unsere zu Pappkameraden gestutzte Armee kann man vergessen.Armes Europa und Deutschland.Die Raute hat das Tor zur Hölle geöffnet.

  105. Warum heißt das Lager in Griechenland eigentlich Moria? Das sind doch keine Zwerge. Es müsste Mordor heißen.

  106. Die Bulgaren können noch viel härter gegen diesen Abschaum durchgreifen. Ganz im Gegenteil zu Deutschland ist das bulgarische Volk angeekelt vom Islam. Den hatten sie nämlich 500 Jahre und diese 500 Jahre sind in ihrer Geschichte so schmerzlich, daß sie kaum darüber sprechen. Touristen wird über diese Zeitspanne nichts erzählt!

  107. #136 Johannisbeersorbet (25. Nov 2016 19:55)

    Sowohl das Merkelvolk als auch die einheimischen Linkskriminellen wissen, daß die Justiz weich, die Polizei an die Leine genommen und die herrschende Kaste unfähig ist.
    ———————————————-

    Das kann sehr schnell geändert werden, ich würde meinen, von heute auf morgen! Die Frage ist nur, wann der Schalter umgelegt wird.

  108. Man höre und staune, es war sogar gerade Thema in der Tagesschau. Natürlich nicht ohne unterschwellige Verständniswerbung für die Landnehmer…

  109. #121 Maria-Bernhardine (25. Nov 2016 19:02)

    25.11.2016
    Klaus Bouillon vertritt plötzlich die Ansichten der Bürger
    ———————————–

    Dieser Mann ist ein Idiot. Er sagte nämlich, wir brauchen nur mehr Computer, dann wären die Neger und Araberhorden kein Problem. Hat sein Büro in so ein Kuffnucken-Lager verlegt, um näher dran zu sein. Pervers. Und heute die große Fresse.

  110. Die Europäer werden früher oder später Methoden suchen, um all diese Leute zurückzuhalten.
    Und die gekommenen allesamt abzuschieben. Ohne Samthandschuhe.

    Finde ich schade- warum einer Gesellschaft ohne Not dieser ungeheure Zivilisationsbruch zugemutet wird.

    Wer diese Parteien wählt, die das zugelassen haben oder sogar aktiv förderten- ist ein Extremist und Grundgesetzfeind.

  111. Bisher 143 Kommentare:

    Es ist ein Wahnsinn, was in Europa eingeschleppt wird.
    ———————–

    Neben schweren seuchenhaften Erkrankungen sind schon angeblich harmlose Krankheiten der ausgebrochen.

    In der ganzen BRD ist die Krätze ausgebrochen. Eine parasitäre Krankheit, die längst ausgerottet war.

    Aber anscheinend geht das alles am Michel vorbei, der doch die Merkel wiederhaben will.

  112. Ich denke, dass diese Invasoren bald die Kante bekommen von echten Bruderländern auf dem Balkan.

    Was Merkel treibt ist fremdzerstörerisch
    und Volksverrat.

    Sie hat den Auftrag, das deutsche Volk zu vernichten, sie macht es indem sie VW, Deutsche Bank, Bosch, Audi, Siemens, LH etc. zum Fraße hinwirft. Warum hat denn Bayer unbedingt Monsanto kaufen wollen?
    Völlig unverstehbar oder der falsche CEO am passenden Ort.

    Jeder Monat, den die Merkel noch hat, ist ein vernichtender für Deutschland.

  113. Merkels Kinderlein!

    Deutsche Islamisten bejubeln das „brennende Israel“
    In Israel wüten Großbrände.
    Für Islamisten in Deutschland ist das Anlass zur Freude.
    Tausende verbreiten Vernichtungsfantasien im Netz und bezeichnen die Flammen als Strafe Allahs.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article159762941/Deutsche-Islamisten-bejubeln-das-brennende-Israel.html

    Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur,
    ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle.

  114. # 137 offizier_56

    Warum sagen Sie nicht bewusst Zigeuner?

    Warum sprechen hier so viele von „muslimen“?

    Im deutschen sind sie Moslems, Mohammedaner.

    Im englischen Muslims, aber wir sind nicht in Angelsachsen, also sind es Moslems nach unserem Sprachgebrauch.
    Was die ÖR und die Lückenpresse plappern, ist nicht mehr bedeutsam.

  115. „Flüchtlinge“? 🙁
    Die Bezeichnung „Verbrecher und Kriminelle“ wäre wohl angebrachter! 🙁
    Wer das Märchen von Verfolgten noch glaubt, dem ist nicht mehr zu helfen und der wirft weiter mit Teddybären: Gutmensch eben! 🙁

  116. Islam ist in der Menschheitsentwicklung vor 1400 Jahren stecken geblieben. Der Mohamed hatte es so gewollt. Mit dem Gesetzbuch Koran, wurde der Weg des Islam vorgegeben und dabei gab es keinen SPIELRAUM FÜR EINE Weiterentwicklung, es blieb beim damaligen Zustand,
    Außerdem hatten die Urbewohner, bei der Menschheitsentwicklung keine Ursache sich an das Klima in Afrika anzupassen und sie lebten ja im so genannten Land wo Milch und Honig geflossen sind. Wollten sie mehr haben als vordem, so brachten sie ihre NACHBARN UM, und nahmen sich deren Besitz. Das ist die Kulturerntwicklung des ISLAM, nachdem sie nun gesehen haben, dass in Europa viel zu holen ist, kommen sie nun hierher und rauben, stehle, lügen und betrügen ganz nach ihrem Instinkt und wollen immer mehr.
    Der Europäer dagegen musste sich das unwirtliche Europa erst urbar machen und die langen Winter überstehen und musste viele nützliche Erfindungen dazu machen, um zu überleben.
    So unterscheiden sich diese beiden Rassen voneinander.
    Merkel will diese natürliche RASSENTRENNUNG rückgängig machen und Weiß mittels Schwarz zurückfärben.

  117. # 158 Laubfrosch2

    Es kommt der Abschaum aus aller Welt zu uns.
    Junge Männer, die nicht dienen wollen, junge Männer, die Verbrechen begangen haben, junge Männer, die Europa meinen sich zu eigen machen zu können.
    Merkel will das so und brach ihren Eid und wir wollen, dass die volksverrärerische Merkel endlich verschwindet mit allen Strafauflagen.

  118. In Aleppo geht nun die Säuberung von Terroristen mit Riesenschritten weiter. Gestern wurde wieder ein Bezirk von diesen Fachkräften befreit. Hanano.
    Morgen kommt Lutfi dran und so geht es nun weiter. Jetzt kann schon gewettet werden, ob es im nächsten MONAT SOWEIT IST.
    Bald wird es zwei Teile geben und so geht es dann weiter.
    http://syrianperspective.com/2016/11/terrorists-defensive-lines-have-collapsed-in-eastern-aleppo-saa-approaches-the-western-outskirts-of-al-bab-the-new-middle-east-geopolitics.html

  119. Hört ihrs auch ihr beschissenes Allah kakbar gejamere bald schon hört ihr es in den Deutschen Fussgängerzonen.

    Der Kauran sagt schon:

    sie schmiedeten eine liest und Allah schmiedet eine liest, und Allah ist der Grösste Listenschmiede von allen.

    Gibt es in der Bibel nicht auch so ein hinterlistiger Listenschmied?????
    Wer wird das wohl sein?
    der Biblische Gott Jahwe kann es ja nicht sein!
    Wer ist er wohl dieser Listenschmied der von sich selbst zugibt hinterhältig und falsch zu sein?????

  120. übrigens Kauran ist richtig geschrieben!!!!
    was mache ich den mit schlechter Nahrung die ich gekaut habe?????

    Ich beuge mich über eine Toilette und dann!!!!

    Na na na wir wollen doch anständig sprechen.

  121. #157 rasmus, wenn #137 offizier_56 von „Roma“ spricht und natürlich wie wir alle wissen die Zigeuner meint, soll man ihm das nicht fehl auslegen. Denn wir alle erwacht oder noch nicht leben unter einer massiven Meinungsdiktatur und da kommen Begrifflichkeiten gern mal durcheinander. Zudem ist es gerade mit Nichterwachten sinnvoll zunächst in deren Sprachvokabular zu sprechen, ihnen Widersprüche aufzuzeigen und dann wach zu machen. Sicher wollte das auch offizier_56 alias NVA nur so.

  122. Im DLF wurde dazu noch gemeldet, Bulgarien habe eine Handvoll der Rädelsführer umgehend ausgewiesen.
    Tja, die können das.

  123. # 166 Weissensee

    Ich denke, dass jeder von uns sein eigenes Sprachvokabular hat und auch behalten sollte.
    Ich zB benutze die Worte Neger oder Zigeuner sehr bewusst und es kommt gut an.

  124. Die haben in Bulgarien nichts zu suchen, die gehören in die Türkei ins Lager.
    Allerdings hat die UN vor einem Jahr die Mittel für das Lager seltsamerweise halbiert.
    Warum wohl?
    Um Deutschland zu zwingen, aufzunehmen und aufzunehmen unter fadenscheinigen Gründen.
    VW, Bosch, Siemens, Bayer, Deutsche Bank etc. geraten unter Beschuss, weil sie vernichtet werden sollen und die ÖR-Medien berichten, als gehe es uns nichts an.
    Wieso hat Bayer Monsanto gekauft auf biegen und brechen? Welcher CEO war da gerade?
    Das stimmt doch hinten und vorn nicht mehr.

  125. Es ist bekannt, dass Nordafrika Gefängnisse und Psychiatrien freigemacht hat, um seinen Männerabschaum loszuwerden und deutsche Idioten betüdeln den nun, sei es um satt zu verdienen, sei es um Verstandesmängel zu übertünchen.

    Es ist nicht zu fassen, was in D abgeht.

  126. Wie definiert man Flüchtling?

    Das Video zeigt ein Flüchtlingslager, man sieht nur Männer, Aggressivität, wilde Gesten und Waffengewalt von den Flüchtlingen – nicht vom Gastgeber.
    Ich dachte immer das sind Eigenschaften eines Angreifers.
    Das sind Merkels Gäste! – Ich will die nicht – Punkt

  127. #170 rasmus

    Wieso hat Bayer Monsanto gekauft auf biegen und brechen? Welcher CEO war da gerade?
    Das stimmt doch hinten und vorn nicht mehr.

    Nah ja Bayer ist in Asien Marktführer bei Gensaatgut Monsanto in Amerika und nach der Genreisgeschichte kann der Ruf von Bayer nicht schlechter werden, da schluckt man halt den kleinen auf dem weg zum Monopol.

  128. „Der allein besitzt die Musen, Der sie trägt in seinem Busen; Dem Vandalen sind sie Stein.“
    Friedrich Schiller

  129. „Mag uns unsere Zivilisation noch so fest begründet erscheinen, in ihr keimen doch schon verheerende Kräfte. Nicht in Wüsten und Wäldern, sondern in städtischen Spelunken und in den Straßen werden jene Barbaren großgezogen, die mit unserer Zivilisation das nämliche tun werden, was Hunnen und Vandalen mit der Zivilisation des Altertums getan haben.“
    Henry George

  130. Vor 40 Jahren haben die Bulgaren unsere blonden Tramperfrauen „vernascht“ und erschossene Ostdeutsche Flüchtlinge zur Abschreckung durch den Dreck geschleift.
    Jetzt kommen die, die sie nicht durchficken wollen.
    Das ist die Strafe.

  131. Fulda: Freispruch nach Messerattacke
    „Nach einer Messerattacke in einem Flüchtlingsheim hat das LG einen Asylbewerber vom Vorwurf des versuchten Totschlags freigesprochen. Der 18-Jährige hatte im April im Streit einen anderen Mann mit Messerstichen lebensgefährlich verletzt. Das Gericht glaubte in seinem Urteil dem nicht vorbestraften Angeklagten, der den Vorfall als Notwehr geschildert hatte. Sein Kontrahent habe ihn mit einer Fahrradkette bedroht. Um sich zu wehren, habe der Angeklagte das Küchenmesser gegriffen und 2x zugestochen. Laut medizinischem Gutachter hatte das 20-jährige Opfer der Messerattacke nur dank einer Not-OP überlebt. Auch der Angeklagte hatte deutliche Verletzungen davongetragen. Der Richter sagte, sie könnten von einer Fahrradkette stammen. Während die meisten Zeugenaussagen nebulös waren, will einer eine silberfarben schimmernde Fahrradkette gesehen haben. Die Staatsanwältin hatte auf 3,5 Jahre Jugendstrafe plädiert. Sie hielt die richterliche Begründung aber für realistisch u wird voraussichtlich keine Revision gegen das Urteil einlegen.“ http://www.op-online.de/hessen/freispruch-prozess-messerstiche-asylbewerberheim-6988426.html

    Roßdorf: Streit in Unterkunft eskaliert
    „Ein Streit wegen Lärmbelästigung ist in der Nacht zum Sonntag in der Alten Dieburger Str eskaliert. In einer dortigen Unterbringung für Asylbewerber verletzte ein 18-Jähriger einen 46-Jährigen mit einem Messer am Rücken. Ein erster Tatverdacht gegen einen 54-Jährigen, der aus der Unterkunft geflohen war u durch Polizeikräfte im Rahmen der Fahndung vorläufig festgenommen wurde, erhärtete sich nicht. Wegen gefährlicher Körperverletzung muss sich der 18-Jährige jetzt in einem Ermittlungsverfahren strafrechtlich verantworten. Der verletzte 46-Jährige kam zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Bei dem Einsatz war neben mehreren Streifen auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt.“ https://www.extratipp.com/rhein-main/rossdorf-streit-asylbewerberheim-eskaliert-6999321.html

  132. Jetzt wird Deutschland richtig bunt!

    Religiös motivierte Übergriffe: Hessen kämpft gegen Christenhass in Flüchtlingsheim

    Immer wieder kommt es in deutschen Flüchtlingsunterkünften zu Konflikten zwischen den Bewohnern. So auch in der Erstaufnahmestelle Rotenburg an der Fulda.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/meldebuch-infopoints-dolmetscher-religioes-motivierte-uebergriffe-hessen-kaempft-gegen-christenhass-in-fluechtlingsheim_id_6254387.html

    🙂

  133. Serbien: Afghane bei Randale in Belgrad getötet
    1 dead, 2 seriously hurt as migrants clash in Belgrade
    „One person has been killed and 2 others seriously injured when 2 groups of migrants clashed, using knives, in central Belgrade this Monday. The injured persons have been taken to the Clinical Center of Serbia’s Emergency Center where the doctors were attempting to save their lives this afternoon. The victim has been identified as S.G., a citizen of Afghanistan. An Interior Ministry (MUP) source told Tanjug earlier that the incident took place around 15:00 CET in Kamenicka Street. B92 has learned from the Emergency Center that one of those injured was found in Brankova Street. B92 has also learned that a 2nd fight took place this afternoon in front of the McDonald’s fast food restaurant located in the same street. The police have arrested 5 suspects and are currently holding them in custody. Knives have been found in their possession, the news agency said. Members of the MUP continue with intensive work to shed light on the case.“
    http://www.b92.net/eng/news/crimes.php?yyyy=2016&mm=11&dd=21&nav_id=99745

  134. In Europa muss mal aufgeräumt werden und die ganzen fremden samt politkaste ausgekehrt werden !!!!

    AFD oder untergang !!!!!

  135. Ich staune über die deeskalierende Art der Polizei bei diesen Ausschreitungen. Wasser- und wenn das nicht hilft Flammenwerfer wären für mich eine angemessene Reaktion auf derartiges barbarisches Verhalten gegenüber der Polizei.

    Wer ist da, um „schon länger hier lebende“ zu schützen, wenn diese Vandalen im ehemaligen Deutschland ankgekommen sind ?

    Was sagt Reschke-TV dazu ? Dröhnendes Schweigen.

Comments are closed.