Donald Trump hat es geschafft: der von den deutschen Medien, allen voran der linksversifften BILD, so verachtete Kandidat der Republikaner ist mit großem Vorsprung zum neuen US-Präsidenten gewählt worden! Alle Umfragen im Vorfeld der Wahl, die immer die Kandidatin der Demokraten, Hillary Clinton, vorne gesehen haben, sind damit auf den Kopf gestellt worden. Trump hatte es immer gesagt: „Vergesst die Umfragen!“. Der Multi-Milliardär wird ins Weiße Haus einziehen und damit eine neue Ära innerhalb Amerikas, aber auch mit Sicherheit außenpolitisch einläuten. Wir freuen uns schon darauf, wie die deutschen Politiker, die sich in den letzten Wochen so abfällig über Trump geäußert haben, nun winden werden. Merkel, zieh dich schon mal warm an – deine Zeit ist abgelaufen!

image_pdfimage_print

 

2099 KOMMENTARE

  1. „Populismus“ nennt es die Lügenpresse.

    „Demokratie“ und „Aufbegehren gegen das Establishment“ ist es aber. Im gesamten Westen läuft die Gegenbewegung- gegen Plünderung, Verschuldung, Oligarchie, Medienmanipulation, Gesellschaftszerstörung.

    Wenn schon ein zweifelhafter Kandidat wie Trump im eigentlich apolitischen Amerika das gesamte System zum Wackeln bringen kann, wie können es dann erst richtig gute Leute?
    Und die werden definitiv folgen.

    Weltweit läuft etwas wie 1789. Oder Untergang des Kommunismus, vielleicht aber noch viel größer und wichtiger.

  2. Und wenn ich morgen den Laptop hochfahre,
    will ich einen RÄÄÄÄCHTSPOPULISTEN
    und „HASSPREDIGER“ (O – TON RIESENSTAATSMANN
    STEINMEIER) im WEISSEN HAUS sehen.
    Viel Spaß beim Staatsbesuch, Herr Bundespräsident
    Ach ne, es wird ja eine FRAU.
    Da kann niemand meckern.
    Aber ich würde da nicht auf halbem Weg
    schlappmachen.
    Warum nicht eine Dame mit Kopfwindel?

  3. Die Wahl zwischen Pest und Cholera ist tatsächlich nicht ganz einfach, oder? Das so ein großes Land nichts besseres bieten kann ist m.E. das wirkliche Drama und verheißt nichts Gutes.
    Übrigens: Wenn ich die Wahl zwischen zwei Alternativen habe, wähle ich bevorzugt die Dritte 🙂

  4. Trump soll gewinnen, aber nicht weil ich ihn für einen besseren Menschen halte. Ich will nur sehen, wie die weltweite Linke den Herzkollaps bekommt.

  5. Donald,
    We like you, We want you, We need you.
    Auch, wenn die DEUTSCHE LÜGENPRESSE immer
    nur deine mißratendsten Fotos veröffentlicht
    hat.

  6. In unseren Wahrheitsmedien heißt es dieser Tage ständig „Trump“ und „Die Demokratin Clinton“. Natürlich gaaaanz oooohne Wertung, versteht sich.
    Herrlich, unsere Medien mit ihrem BildErziehungsauftrag.

    Würde mich sehr überraschen, wenn sie Trump ranlassen.

  7. #11 Travis Bickle (08. Nov 2016 21:22)

    Trump soll gewinnen, aber nicht weil ich ihn für einen besseren Menschen halte. Ich will nur sehen, wie die weltweite Linke den Herzkollaps bekommt.
    ———————————————-So schauts! : )

  8. In unseren Wahrheitsmedien heißt es dieser Tage ständig „Trump“ und „Die Demokratin Clinton“. Natürlich gaaaanz oooohne Wertung, versteht sich.
    Herrlich, unsere Medien mit ihrem BildErziehungsauftrag.

    Würde mich sehr überraschen, wenn sie Trump ranlassen.

    So siehts viel besser aus.

  9. Ich habe nur einen einzigen Wunsch:
    Die Amerikaner schlagen den linksversifften Gutmenschen und NWO-Anhängern weltweit mit der Wahl von Donald Trump so richtig eins in die Fr*sse!
    Die tagelangen, weinerlichen Berichte in unseren Medien wären, wie nach dem Brexit, eine Genugtuung.

  10. #7 Naddel2 (08. Nov 2016 21:15)

    …ein zweifelhafter Kandidat wie Trump

    Was macht denn „richtig gute Leute“ aus? Und wann sind sie keine „zweifelhaften Kandidaten“? Wenn das die FAZ oder der Spiegel sagen?

    Also nie.

  11. Ich gehe davon aus, dass in kürzester Zeit ein Angriffskrieg gegen Russland starten wird falls Clinton gewinnt.

    Oder eine „false flag“ Aktion wird initiiert um einen Krieg zu rechtfertigen.

  12. NTV – Ergebnis auf Frage des Tages vom 8.11.2016

    Wen würden sie wählen Clinton od. Trump ?

    Clnton ———— 56 %

    Trump ——— 44 %

    wie viele Teilnehmer an dieser Umfrage teilgenommen haben schreibt NTV nicht

  13. Ich drück auch Donald Trump die Daumen… Ich glaub ich stehe morgen früh 2 Stunden früher auf, und wenn Trump gut vorne liegt, bleib ich auch wach und freue mich später auf die Gesichter meiner überwiegend Hillary soll Gewinnen Kollegen… ansonsten leg ich mich nochmal hin und bereite mich auf deren dumme Freude vor..

  14. #19 Waldorf und Statler (08. Nov 2016 21:30)

    Damit testet NTV nur, wie wirksam die eigene Propaganda auf die NTV-Leser gewesen ist. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

  15. Egal, wer Sieger wird, unsere Kanzlette wird jedem von beiden zur Wahl gratulieren. Die Glückwunschkarte ist schon gedruckt, es muss nur noch der Name eingesetzt werden.

  16. #15 unverified__5m69km02 (08. Nov 2016 21:29)

    Angela + Hillary.

    Lock her up !
    …………………………………..

    Beide „ab nach Guantanamo“ in orangenen Hosenanzügen!

  17. Assange hat im Prizip alles gesagt: Sie (das Establishement) werden ihn nicht gewinnen lassen.

  18. #11 Travis Bickle (08. Nov 2016 21:22)
    Trump soll gewinnen, aber nicht weil ich ihn für einen besseren Menschen halte. Ich will nur sehen, wie die weltweite Linke den Herzkollaps bekommt.

    Dito.
    Und um zu sehen, wie die Schmierfinken der
    LÜGENPRESSE, die ihn als WELTUNTERGANG
    annoncierten, auf einmal handzahm werden.
    Die ersten Fingerübungen haben sie schon
    absolviert. Sogar die SPON – NERDS.
    Das war schon bei REAGAN so.
    Und vielleicht kann sogar der fette, tumbe
    Sigi (falls er es denn wird) vor der Wahl
    einen 15 Minuten – Termin ergattern.

  19. Sollte Trump tatsächlich das fast Unmögliche schaffen, dann haben unsere Berliner Clintonclaquere ein gewaltiges Problem…

  20. Naja, eigentlich ist es egal wer die Wahl gewinnt, denn dem Volk wird in jedem Fall das Fell über die Ohren gezogen. Ob mit erhöhten Steuern oder mit reduzierten Sozialausgaben – für das Volk wird sich nichts verbessern.

  21. Wenn eine korrupte, kriminelle, Staatsgeheimnisse extremely careless behandelte und kriegstreibende
    Hillay Clinton Präsidentin wird, dann steht es
    nicht gut um uns und den Rest der Welt.
    Alle „Interns“ im Weissen Haus müssen dann
    Keuschheitsgürtel tragen, wenn sie nicht das gleiche Schicksal wie Monika Lewinsky haben
    wollen.

  22. #13 Systemfehler (08. Nov 2016 21:26)
    Ich habe nur einen einzigen Wunsch:
    Die Amerikaner schlagen den linksversifften Gutmenschen und NWO-Anhängern weltweit mit der Wahl von Donald Trump so richtig eins in die Fr*sse!
    Die tagelangen, weinerlichen Berichte in unseren Medien wären, wie nach dem Brexit, eine Genugtuung.

    Das liebe ich an diesem Blog.
    Hier sind die Durchblicker.
    Soviel besser als der LÜGENPRESSE – SCHMAND.

  23. Ich traue weder der Clinton noch dem Trump.Egal wer gewinnt,es wird in den USA knallen.Weder Clinton noch Trump werden für die arbeitende Bevölkerung etwas Effektives tun.Eigentlich war ich ja auch für Bernie Sanders.Er gilt zwar als „links“,aber nur für amerikanische Massstäbe.Er legt sich wirklich und glaubwürdig mit Establishment und Wall-Street-Schmarotzern zugunsten der amerikanischen Malocher an.Es war ein Fehler,Hillary statt Bernie zur Kandidatin zu machen.

  24. Der „Secret Service“ muss wohl noch ein paar Leute zusätzlich einstellen, falls die Hexe gewinnt.

  25. Tolle Auswahl:
    – ein durchgeknallter, insolventer Rentner
    – eine korrupte, kriegsgeile Rentnerin

    Viel Spaß.

  26. Clinton wird umgehend einen Krieg gegen Russland beginnen und wir sind mittendrin.

    Trump wird von Deutschland mehr Geld für den Schutz durch US-Truppen verlangen aber wenn er als ersten Staatsgast Putin empfängt und die beiden sich auf Augenhöhe vertragen nivelliert sich das.
    Eine Achse Clinton – Hollande – Merkel wäre das Furchtbarste.
    Leider spricht sehr viel dafür das Killary gewinnt, alleine die 55 Wahlmänner von Kalifornien obgleich Kalifornien nicht die USA ist!

  27. Mir ist es eigentlich vollkommen egal, wer gewinnt.

    Eigentlich.

    Uneigentlich erwarte ich das Ergebnis jetzt auch mit einer gewissen Spannung, weil ich gerade dabei bin, „Hellsehen“ zu üben. Natürlich nicht mit übersinnlichen Kräften, sondern – vergleichbar mit der Vorhersage aus dem Vogelflug – aus den Bewegungen davor, u.a. den Medien, anderen Systemträgern, aber vor allem auch Emotionen verschiedener Zielgruppen. Es lässt sich nicht erklären, es ist ein Gesamtbild.

    Ich bin überzeugt, dass das möglich ist.

    Ich bin nicht ganz so überzeugt, dass ich persönlich das schon kann.

    Deshalb übe ich und bin uneigentlich doch neugierig auf das Ergebnis. Eine absolut unerlässliche Voraussetzung, eine fundierte Vorhersage (nicht einfach nur Dahergerede) zu treffen, ist, dass einem das eigentliche Ergebnis wirklich vollkommen gleichgültig ist. Sobald man Trump bevorzugt oder Clinton bevorzugt, geht es nicht mehr.

    Meine Voraussage anhand des „Vogelfluges“ (die ich schon mehrfach früher hier gepostet habe).

    Eindeutig Trump.

  28. #36 Niederschlesien2012 (08. Nov 2016 21:52)

    Tolle Auswahl:
    – ein durchgeknallter, insolventer Rentner
    – eine korrupte, kriegsgeile Rentnerin

    Viel Spaß.
    ……………………………………
    Welches Glück, dass wir in Deutschland echte „Qualitätspolitiker“ haben. Alles wird gut!

  29. OT

    Mitglieder eines überregionalen salafistisch-jihadistischen Netzwerks festgenommen

    Die Bundesanwaltschaft hat heute (8. November 2016) aufgrund von Haftbefehlen des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs vom 26. Oktober 2016

    den 32-jährigen irakischen Staatsangehörigen Ahmad Abdulaziz Abdullah A.,
    den 50-jährigen türkischen Staatsangehörigen Hasan C.,
    den 36-jährigen deutschen und serbischen Staatsangehörigen Boban S.,
    den 27-jährigen deutschen Staatsangehörigen Mahmoud O. sowie
    den 26-jährigen kamerunischen Staatsangehörigen Ahmed F. Y.

    durch Beamte des Landeskriminalamtes Nordrhein-Westfalen wegen des dringenden Verdachts der Unterstützung der ausländischen terroristischen Vereinigung „Islamischer Staat“ (IS) festnehmen lassen (§ 129a Abs. 1 Nr. 1 und Abs. 5, § 129b Abs. 1 StGB).

    In dem Haftbefehl wird den Beschuldigten im Wesentlichen Folgendes vorgeworfen:

    Die fünf Beschuldigten bildeten ein überregionales salafistisch-jihadistisches Netzwerk, innerhalb dessen der Beschuldigte Ahmad Abdulaziz Abdullah A. die zentrale Führungsposition übernommen hatte. Ahmad Abdulaziz Abdullah A., der sich auch „Abu Walaa“ nennt, bekennt sich offen zum sogenannten „Islamischen Staat (IS)“ und ist in der Vergangenheit bei zahlreichen salafistischen Veranstaltungen als Redner aufgetreten. Ziel des von ihm angeführten Netzwerks war es, Personen an den „IS“ nach Syrien zu vermitteln. Dabei kam den Beschuldigten Hasan C. und Boban S. die Aufgabe zu, Gleichgesinnten und Ausreisewilligen neben der arabischen Sprache auch radikal-islamische Inhalte zu lehren. Der Unterricht diente dazu, die ideologischen und sprachlichen Grundlagen für eine zukünftige Tätigkeit beim „IS“, insbesondere für die Teilnahme an Kampfhandlungen, zu schaffen. Dem Beschuldigten Ahmad Abdulaziz Abdullah A. war es vorbehalten, Ausreisen zu billigen und zu organisieren, wobei er mit der konkreten Umsetzung die Beschuldigten Mahmoud O. und Ahmed F. Y. beauftragte.

    Auf die geschilderte Art und Weise schleuste das Netzwerk um Ahmad Abdulaziz Abdullah A. nachweislich jedenfalls einen jungen Mann samt seiner Familie zum „IS“ nach Syrien.

    Die Beschuldigten werden heute und morgen dem Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs vorgeführt, der ihnen den Haftbefehl eröffnen und über den Vollzug der Untersuchungshaft entscheiden wird.

  30. Was hat PI nur gegen Hillary,
    die schon manches erreicht hat,
    wie die Emails von Wikileaks zeigen:

    https://www.youtube.com/watch?v=m9kmAAp4yd4

    und außerdem ist Hillary sehr tüchtig:

    Sie hat mehr Wahlkampfspanden als irgendein anderer Politiker von “Individuen erhalten, die demselben islamischen Macht- und Vorherrschaftsdenken anhängen wie Khomeini, Bin Laden und ISIS,” berichtet der Middle East Forum think tank.

    http://www.jns.org/news-briefs/2016/10/25/hillary-clinton-tops-islamist-money-in-politics-list#.WB9XDneX_oA=

    Koran und Bibel sind, wie schon oft gesagt, unvereinbar.

    Das Gründungs-Fundament des Islam ist die Verleugnung von Jesus als dem einzigen Retter von Sünde und ewigem Tod, der jeden Menschen, der ihm glaubt, Gerechtigkeit und ewiges Leben gibt.

  31. Diese Q(w)ahl ist das beste Beispiel dafür, an wessen Qualität der Mensch, der an so etwas interessiert ist, gemessen wird.

    Ein Lemming ist wenigstens so konsequent, sein Dasein ruhig und bescheiden darzustellen.

    Ach übrigens, ich will ja die „Feierlaune“ nicht madig machen, NEIN, KEINESWEGS:

    Rammstein – Amerika (Official Video)
    https://www.bing.com/videos/search?q=rammstein+amerika+official+video+download&&view=detail&mid=6F19984DA6A21907F8ED6F19984D

    Auf die Freiheit!

  32. #16 der willi (08. Nov 2016 21:30)

    Ich gehe davon aus, dass in kürzester Zeit ein Angriffskrieg gegen Russland starten wird falls Clinton gewinnt.

    Oder eine „false flag“ Aktion wird initiiert um einen Krieg zu rechtfertigen.

    Das dürften die zweihundert Staaten ähnlich sehen, die sich in einer gemeinsamen Erklärung an das amerikanische Volk gewandt haben, mit der Bitte, nicht die Hexe zur Präsidentin zu machen.

    Frag mich nicht nach Details – da musst du dich an Clint Eastwood wenden. Der ist nämlich der Ansprechpartner in den USA.

  33. @#14 Stefan Cel Mare (08. Nov 2016 21:27):

    Was macht denn „richtig gute Leute“ aus?

    Dass man sie nicht wählen kann. (nur eine notwendige Bedingung – keine hinreichende natürlich)

    Und wann sind sie keine „zweifelhaften Kandidaten“?

    Nie.

    Selbstverständlich nicht nur in den USA.

  34. #36 Niederschlesien2012 (08. Nov 2016 21:52)
    Tolle Auswahl:
    – ein durchgeknallter, insolventer Rentner
    – eine korrupte, kriegsgeile Rentnerin

    Viel Spaß.

    Du kannst ja noch schnell deinen Wunschkandidaten
    anmelden.

  35. Es sind mal wieder die Nichtwähler die alles entscheiden.. denn jetzt haben Sie mit Trump einen, wo Sie denen da oben mal zeigen können wer die Macht hat.. das wird sehr eng für Killary

  36. 18 Union Jack (08. Nov 2016 21:31)
    OT gerade entdeckt.
    In der britischen Express, wird Frans Timmerman – Junckers Henker – zitiert:
    Falls der führender Kraft des Europäischen Aufbaus die nationale, kulturelle oder ethnische Identität sein sollte, dann wird sie nicht überleben.

    Das habe ich nicht verstanden.

  37. #40 Union Jack (08. Nov 2016 21:56)

    OT

    Mitglieder eines überregionalen salafistisch-jihadistischen Netzwerks festgenommen

    den 36-jährigen deutschen und serbischen Staatsangehörigen Boban S.,
    den 27-jährigen deutschen Staatsangehörigen Mahmoud O. sowie …

    Finde den Fehler?

  38. #43 Lichterkette (08. Nov 2016 22:00)
    Who will win the presidency?

    Chance of winning

    Hillary Clinton

    71.4%

    Das klingt ja fast so wie FORSA – GÜLLNER

  39. Trump ist eines der letzten Möglichkeiten das Ruder noch mal rumzureissen! Ein letzter Hoffnungsschimmer in dieser kranken, völlig aus den Bahnen geratene Welt!
    GO TRUMP!!!!!

  40. Bundestagswahl
    Erneute Wahl-Panne in Essen – 26 Säcke mit Stimmzetteln wurden im Aufzug vergessen

    Essen. Schon wieder eine Panne bei der Bundestagswahl: In einem Aufzug der Universität Duisburg-Essen wurden bereits am Montag 26 Säcke mit Stimmzetteln entdeckt und von der Polizei sichergestellt.

    Die Staatsanwaltschaft geht derzeit nicht von einer Wahlmanipulation aus und hat keine Ermittlungen aufgenommen.

    Die Serie von Pleiten, Pech und Pannen rund um die Bundestagswahl in Essen geht weiter : In einem Fahrstuhl des Universitäts-Campus Essen wurden am frühen Montagmorgen 26 Säcke mit Stimmzetteln entdeckt. Der Finder alarmierte umgehend die Polizei, die die Säcke sicherstellte und zur Wache brachte. Dort wurden sie am Vormittag von einem Mitarbeiter des Wahlamtes abgeholt.

  41. #17 Waldorf und Statler (08. Nov 2016 21:30)

    NTV – Ergebnis auf Frage des Tages vom 8.11.2016

    Wen würden sie wählen Clinton od. Trump ?

    Clnton ———— 56 %

    Trump ——— 44 %

    wie viele Teilnehmer an dieser Umfrage teilgenommen haben schreibt NTV nicht
    ————-

    Als ich um circa 14 Uhr auch bei NTV mit abgestimmt habe, war das Ergebnis genau noch umgekehrt für Trump mit 56% bei über 37000 Voten. Wie kann es in so kurzer Zeit, jetzt 56% für Clinton wechseln.

  42. Wie sagt der Fest immer am Ende seiner Videobeiträge:
    Wir haben die bessere Laune.
    Bewahren wir uns diese, egal wer ins Oral Office
    am Potomac River einzieht.

    Nebenbei, den ersten Staatsbesuch wird Donald entweder in Moskau machen bei Waldemar Putin, oder bei Thresa Orlowski äääh Theresa May in London.
    Jede Wette!
    H.R

  43. Amerika macht das Rennen, da geh` ich jede Wette ein!

    Sollte ich verlieren, trinke ich bis zu meinem Ableben nur noch deutsches Bier.

    VERSPROCHEN!

  44. Ich ertrage das nur noch wie ein Geisterbahn-Weichei: Die Finger vor die Augen halten und dann die Augen fest zupressen. Und wenn man sie aufmacht, ist da „was“.

  45. Die großen Probleme in Deutschland müssen wir schon selber lösen

    —————————————–

    Also bisher hat mir leider noch niemand erklärt wie w das gegen die im Lande befindliche Übermacht zu schaffen sein soll.

  46. Die Hoffnung stirbt zuletzt!
    Beim Brexit hat auch kaum jemand dran gedacht, dass es möglich wäre!
    Und was ist trotz schlechten Wetters passiert?
    🙂 🙂 🙂

  47. OT

    ➡ . Sand ins Getriebe streuen !!!

    Mitmachen, anrufen, anschreiben auch mit sinnlosen Fragen.

    Jeder zählt !!!

    GEZ-Gebühr zurückfordern: so geht’s

    07.11.2016

    Insider gehen davon aus, dass der Rundfunkbeitrag in spätestens drei Jahren Geschichte sein wird. Wer jetzt Widerspruch einlegt, könnte später die Zwangsgebühr zurückbekommen. Dazu muss ein Antrag gestellt werden. Eile ist geboten: Die Verjährungsfrist für 2013 läuft Ende 2016 ab.

    http://www.mmnews.de/index.php/etc/87654-gez-frist

    Fast 5 Millionen Nichtzahler machen den Verantwortlichen in den Landesrundfunkanstalten mehr als Kopfzerbrechen. Schlimmer ist jedoch für sie, dass immer mehr Menschen den 5 Millionen Nichtzahlern folgen, indem sie den Beitragsbescheiden widersprechen, Anträge auf Befreiung aus Gewissensgründen stellen und ihre Zahlung einstellen.

    Die Bearbeitungszeiten werden länger und länger, obwohl die Landesrundfunkanstalten immer mehr Verwaltungsmitarbeiter beschäftigen, um nicht unter den Aktenbergen zu ersticken. Mit anderen Worten, ihr System läuft schon lange nicht mehr wie geschmiert sondern es kommt immer mehr Sand ins Getriebe. Deswegen zählt jeder einzelne.

    Jeder Antrag auf Rückerstattung der Beiträge ist Sand ins GEZ-Getriebe.

  48. Ich werde die Nacht durchmachen und bis zum Ende die Daumen drücken, FÜR Donald Trump!!

  49. Zur Verkürzung der Wartezeit ein Aufruf eines Erbrämlichen (so heißt das Pack in den USA):

    Vote, my fellow Deplorables, if you haven’t already.

    Then sit back and bathe in SJW and MSM tears tonight. I published my final electoral projection yesterday and I have Trump winning with 305 electoral votes.

    http://dystopiausa.com/final-projection-trump-brexit-effecthidden-vote-c

    The main reason for Trump’s impending victory is the „shy Trump voter“ element and the enthusiasm gap.

    Also, Hillary’s core segment of white college-educated women live predominately in urban areas in already safe blue states. Hispanic turnout is higher (will cost Trump NV in all likelihood) but they are a small proportion of voters in swing states and in the Rust Belt. African American turnout should be way down as well.

    Obviously, I can’t factor in vote rigging, but if enough of us turn out it will make it very hard for the Clinton Mafia.

  50. #49 coolejahn (08. Nov 2016 22:05)

    Es sind mal wieder die Nichtwähler die alles entscheiden

    Die Nichtwähler heißen deshalb Nichtwähler, weil sie nicht wählen.

    Ich habe schon öfter bemerkt, dass es fast unmöglich ist, Wählern das Nichtwählen begreiflich zu machen. Es geht nicht darum, dass kein passender Kandidat vorhanden ist (es KANN für echte Nichtwähler gar kein passender Kandidat vorhanden sein), es geht darum, dass man an dem Vorgang/dem Ritual des Wählens nicht teilnehmen will.

    (Natürlich gibt es wohl auch Nichtwähler, die eigentlich gerne wählen würden.)

    Ich denke, am besten kann man das Nichtwählen begreifen, wenn man sich selber fragt, warum man nicht bei der Telefonabstimmung zu „Deutschland sucht den Superstar“ teilnimmt (diejenigen, die auch daran teilnehmen, müssen sich eben eine vergleichbare Sendung vorstellen, die sie nicht interessiert).

  51. Die letzten Tage wurden wieder mal Emails veröffentlicht, die belegen, daß Killary Clinton Teil eines Kinderschänder- Rings ist (Podesta Emails). Die globale Lügenpresse verliert dazu kein Wort.
    Trump vs. Clinton: Eine Schicksalsentscheidung für die Welt.
    Wenn Clinton gewinnt, bereite ich mich auf das Schlimmste vor.

  52. Es gibt ja immer wieder Verschwörungthorien wegen Bargeldverbot.

    Wie schnell das alles gehen kann zeit heute Indien. Da werden heute plötzlich die 500 und 1000 Rupiennoten aus dem Verkehr gezogen. Damit keine Panik entsteht sind morgen die Banken zu. Nennt sich dann bank holiday…

  53. An die Unentschlossenden und die, die Nachtschicht schieben den hier:
    Der Wahlkampf in den USA wird uns verzerrt und einseitig dargestellt. In diesem Beitrag versucht Holger Strohm mit Zitaten aus den Systemmedien ein wenig Objektivität in den hysterischen Diskurs zu bringen. https://www.youtube.com/watch?v=diV17JIzZWA

  54. Trump soll gewinnen aber nicht weil ich ihn gut finde, sondern weil Das EUDSSR-Regim in so hasst.

    Ich wünsche von ganzem Herzen diesem ilegalen Regime in Brüssel einen Trump der ihnen ins Gesicht sagt was für Heuchlerische Arschlöcher sie sind.

    Ansonsten ist es mir relativ egal wer gewinnt, den eines ist jetzt schon klar, Morgen haben wir den schlimmsten Präsidenen/In In der Amerikanischen Geschichte. oder anders ausgedrückt es sind beides dieselben Idioten

  55. #55 Sledge Hammer (08. Nov 2016 22:11) Your comment is awaiting moderation.
    #57 Sledge Hammer (08. Nov 2016 22:13) Your comment is awaiting moderation.
    #61 Sledge Hammer (08. Nov 2016 22:18) Your comment is awaiting moderation.
    Hi MOD whats going on?
    🙁

  56. INGRES (08. Nov 2016 22:18)
    Die großen Probleme in Deutschland müssen wir schon selber lösen

    —————————————–

    Also bisher hat mir leider noch niemand erklärt wie w das gegen die im Lande befindliche Übermacht zu schaffen sein soll.

    Schätzelein,
    die „ÜBERMACHT“ besteht nur in einem
    MEDIALEN PARALLEL – UNIVERSUM.
    Und die gehen schon am Stock

  57. Im Schatten der US Wahl lässt es sich gut Krieg führen

    Europa schläft tief und fest

    Donbas :

    Ukraine seems to be using 203mm howitzers

    HEAVIST SHELLING TAKES PLACE

    Fighting lasting for 5 hrs

    NOW TANKS JOIN THE BATTLE

  58. #14
    Gegenteil- Wenn FAZ und SPIEGEL und BILD so offensichtlich parteiisch sind- spricht sehr, sehr, sehr für für die andere politische Richtung. Von daher ist Trump von Natur aus schon überlegen.

    Sein Stil war aber aggressiv und beleidigend.
    Bei aller geteilter Wut über das Establishment: das musste nicht sein.

    Und der war mal mit den Clintons verkumpelt, das Anti-Establishment nehme ich ihm nicht ab.

    Die „wirklich guten Leute“ sind z.B. in der AfD. Weniger personen- sondern inhaltsbezogen.
    Und es ist gut, wenn es da auch mal innerhalb der Partei richtig kracht und laut über politische Positionen gestritten wird.
    Und nicht über Banalitäten wie Sexskandale, political correctness und Emails.

  59. #56 fozibaer (08. Nov 2016 22:14)
    Wie kann es in so kurzer Zeit, jetzt 56% für Clinton wechseln.
    ————————————————
    Neue Umfrage? Zeitfenster?

    Wenn man sich mal hinsetzt und ganz gezielt nachdenkt, fallen einem sogar als Laie erstaunlich viele Betrugstricks selbst ein, teilweise überraschend einfache.

  60. INTENSE FIGHTING DOES NOT ABATE ANYWHERE

    can grow in intensity further mit MRLS shelling & tank battles

  61. Auf jedem Radiosender lief heute die mieseste Propaganda, die ich je gegen einen Präsidentschaftskandidaten der USA gehört habe. Dazu Visionen der Apokalypse…

    Es war nicht zum aushalten.

    Gerade eben bei SAT 1 wieder ein sehr einseitiger Bericht.

    In meinem Umkreis sind alle davon überzeugt, dass Trump den roten Knopf drückt wenn er gewinnt. Meine Hinweise auf Wikileaks, die Ermittlungen des FBI, die Vorwürfe gegen Herrn Clinton, die ungeklärten Todesfälle im Umkreis von Killary brachten nur Unglauben hervor.

    Kaum einer ist bereit, sich außerhalb der MSM zu informieren.

  62. Morgen sind wir alle schlauer.
    Und unseren Saustall hierzulande
    müssen wir ohnehin selber aufräumen.

  63. Der Selfmadeprolet Trump ist leider auch nur eine Kunstfigur, so vermute ich.
    Wobei mir echte Proleten eigentlich sehr sympathisch sind…

    Spannung, Leute.

    Es wird richtig unterhaltsam!

  64. Titelseite von Printausgabe Express Düsseldorf heute:
    Schlagzeile in Riesenlettern
    „Bitte nicht diesen Horror-Clown“
    darunter ein seitengroßes Fiesbild von Trump.

    Ist online nicht zu finden, aber eine Sammlung ähnlicher Texte gibt es hier:
    http://meedia.de/2016/11/08/bitte-nicht-den-horror-clown-die-besten-titelseiten-zur-us-wahl/

    Mit den GröFaZen Mad Mother Merkel oder dem Sultan Erdowahn hätten sie sich das nicht erlaubt.
    Da wäre es Majestätsbeleidigung.

    Wissen die schon, wie die Wahl ausgeht?

  65. #90 fichte8 (08. Nov 2016 22:43)
    Das Ergebnis steht schon Fest !/i>

    PASST!

    siehe
    #91 VivaEspaña (08. Nov 2016 22:45)

  66. Dies ist eine Schicksalswahl, darueber sollten sich alle bei pi klar sein.

    Falls Clinton gewinnt kann man die USA abschreiben, sie wird unter Clinton mit ihrem forcierten Einwanderungswahn von Muslems aus aller Welt, Mexicanern usw. genauso in einem Multikultidisaster enden, wie es gerade in Europa exeriert wird.

    Merkel sowie die EU Oberen sind die Schuldigen hier,

    hinzukommt noch von Wallstreetkreisen vermehrte Durchsetzung von Globalisation, alle Handelsschranken aushebeln,

    damit sie schalten und walten koennen, wie ihnen beliebt.

    Die Nationalstaaten, woraus jede Gesellschaft ihre Kraft ziehen so homogen wie moeglich, werden aufhoeren zu existieren, was dem Westen betrifft.

    Wer von Krieg gegen Russland unter Clinton spricht weiss nicht wovon er spricht,
    denn so ein Krieg wird niemald der beteiligten ueberleben, genauso wie Sowjetzeiten.
    Also darf er unter keinen Umstaenden stattfinden, wozu auch keinerlei Grund vorliegt.

  67. #90 fichte8

    Wenn es so kommt und dieser Beweis dann in den USA die Runde macht, wird es dort Bürgerkrieg geben. Garantiert.

    Trump hat vor diesem bösen korrupten System gewarnt. Sein neuester Spot ist eine Kriegserklärung. Seine Unterstützer werden nach einer „verlorenen“ Wahl nicht wieder die Augen schließen.
    https://www.youtube.com/watch?v=vST61W4bGm8

  68. An alle hier auf PI, die Trump für einen Idioten halten:

    Man kann den Islam und die ihn unterstützenden A**chlöcher nicht mit Putzi Putzi Wattebällchen besiegen.

    Trump geht da hin wo es weh tut und er tut es für die Gerechtigkeit.

    Jeder Trump-Gegner hier sollte sich fragen, ob er nicht einfach ein kleiner Amerikahasser ist. Amerika-Hasser aus Neid. Dann ist das hier aber das falsche Forum.

  69. „Die großen Probleme in Deutschland müssen wir schon selber lösen.“

    Zahlen fürs Wohlfuehlen ohne Weiterdenken –
    das tun Teddywerfer und B-Klatscher doch gerne, zb fuers …

    Sportprojekt #357 für Flüchtige !

    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-aus-Rendsburg/Drei-Vereine-planen-Sportprojekt-fuer-Fluechtlinge-in-Felde

    „Um Beiträge oder auch Versicherungen müsse sich kein Flüchtling Sorgen machen. „Auf Mitgliedsbeiträge verzichten wir als Verein, und die Versicherung für die Sporttreibenden übernimmt der Landessportverband“.

  70. Bin ganz aufgeregt.

    Komme mir vor wie an Weihnachten, wo es heißt:
    „Wir warten aufs Christkind.“

    Trump, du schaffst das. Wir warten auf dich 🙂

  71. #69 Hans.Rosenthal (08. Nov 2016 22:14)

    „…Jede Wette!“

    Ich wette dagegen, denn der Donald wird -meines Erachtens- erst mal seinen Wahlhelferinnen in den Schritt greifen und danach mit Putin einen Workout bei der Orlowski buchen.

  72. @ #87 Carina (08. Nov 2016 22:40)
    „Es war nicht zum aushalten.
    bei SAT 1 wieder ein sehr einseitiger Bericht.“

    das gleiche auf reichslehrsender nordmark –
    gaaanz schlau in eine „Anrufsendung“ verpackt,
    mit „Unseren USA-Korrespondenten“ und einem Experten „der Stiftung W-schaft und Politik“

    Ich hab immer auf eine stellungnahme aus dem sumpf „heini böll“ oder „rosa luxemburg“ gewartet …

  73. Am US-(Un)Geist und (Un)Wesen soll die Welt genesen?!?!?
    Als US-Wähler zw. Clinton/Trump bzw. Pest/Cholera die Entscheidung zu treffen? Ich würde gar nicht wählen gehen oder ungültig wählen.

  74. #99 Rheinlaenderin (08. Nov 2016 22:53)
    Bin ganz aufgeregt.
    Komme mir vor wie an Weihnachten

    geht mir genauso, wollte vorhin schon schreiben, es ist wie Weihnachten, man kann es kaum erwarten.
    Obwohl, ich befürchte, ich weiß, was kommt.

    #90 fichte8 (08. Nov 2016 22:43)
    Das Ergebnis steht schon Fest !

    Ohne bereits bekanntes Wahlergebnis kann ich mir die Trump-Dauerhetze auf allen deutschen Sendern nicht erklären. Passt nicht zu den feigen deutschen untertänigen Wendehälsen.
    Eben KGE auf n-tv, Angst vor diesem Sexisten und Rassisten. Große Gefahr.
    *kotz*

  75. Habe nur kurz SWR1 im Radio eingeschaltet.

    2 Wasmitmedien-Mädchen unterhalten sich über dieses seltsame Demokrationiedingens da bei den Cowboys.

    Die beiden haben so Angst vor der Gesellschaftsspaltung. Lieber werden sich die 2 Mädchen ganzkörperverhüllen wie es der Gebieter verlangt als – oje – die heilige Harmonie durch Spaltung zu gefährden.

    Und so denken ALLE Wasmitmedienmädchen.

  76. #68 fozibaer (08. Nov 2016 22:14)

    wie viele Teilnehmer an dieser Umfrage teilgenommen haben schreibt NTV nicht

    Wer gut aufgepasst und scharfe Augen hat, hatte zu dem Zeitpunkt die Zahl 36000 und noch was etwas kleiner, rot eigeblendet gesehen, aber die Zahl muss nicht stimmen und auch sonst ist das Stimmergebnis völlig irrelevant.

  77. #99 Rheinlaenderin (08. Nov 2016 22:53)

    Komme mir eher vor wie bei der Mondlandung.

    Ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer für die Menschheit…

  78. Ich schreibe hier immer seltener, da ich seit Monaten hier unter Dauermoderation stehe und post ca. 45 min ständig dauermoderiert werden! Traurig- und nicht „zielführend“!!!!
    🙁 🙂 🙁
    GO TRUMP

  79. #104 VivaEspaña (08. Nov 2016 22:58)

    Aber ist es möglich, dass ALLE, die das Ergebnis angeblich schon kennen, dauerhaft die Klappe halten und sich auch nicht verplappern werden?

  80. #94 eigenvalue (08. Nov 2016 22:49)
    Mach ma sachte den meine Freunde
    such ich mir selber aus.
    Allerdings wen Trump die Lunte
    vom Pulverfass löscht können wir
    noch mal drüber Reden. Stopp eins
    noch, Trump sollte uns in die Souveränität
    entlassen und nicht Obamas Worte in Ramstein
    wiederholen.

  81. 101… wollten auch SAT 1 schauen, nach knapp 10 min. umgeschaltet, jetzt schauen wir noch ne alte Folge von Vom Bullen von Tölz.. entspannt und überbrückt die Zeit bis nach 0.00 Uhr….

  82. Ich putze Morgen mei Kloh mit einer Flasche Château Lafite aus dem Jahr 1776. Der potthässliche und garstige Hund der Nachbarin kriegt ein Kobe-Steak und meinem widerwärtigsten Onkel schicke ich ein Brief, frankiert mit meiner „British Guiana“…

    wenn…

    Der Donald J. Trump feiert eine Siegparty in der Wahlnacht in New York City im Hilton Midtown. Eingeladen sind Freunde und Förderer der Trump-Pence-Kampagne. RSBN überträgt die Party ab 7:00 PM ET:

    http://rsbn.tv/watch-donald-j-trump-victory-party-in-new-york-city-live-stream/

    Hier wird entschieden, hier steht es auf der Kippe:

    Florida
    Pennsylvania
    Ohio
    North Carolina
    Arizona
    Michigan
    Wisconsin

    Sicher ist, die Sumpfkönigin siegt nicht, sondern wird ggf. gewonnen. Macht aber nix. In USA ist was in Bewegung geraten. Das geht nicht mehr weg. Noch vier jahre linkskrankes, gestörtes geclinte? Dann kommt es in vier Jahren knüppeldickehart für die „Democrats“.

    Clinton-Sieg = Pyrrhussieg

  83. My friends & I are wondering why a company that supplies 50% of voting machines 2 America

    donates $ to #ClintonFoundation?

    pic.twitter.com/eQizDQZ3s9

    — MicroSpookyLeaks™ (@WDFx2EU7) October 25, 2016

  84. Diese permanente, spannungsgeladene Atmosphäre find´ ich einfach pornös.

    Ja, ich kann auch mal Gefühle zeigen…

  85. „Am Mittwoch früh um 5 Uhr unserer Zeit wissen“

    Sind Bürgern ohne irgendwelchen strafmildernden Spezial-Hintergund eigentlich auch „spontane“ freudenäusserungen erlaubt wie

    Auto-Corsi mit laut hupenden 3er BMW
    oder Kreuzungs-Spontanblockaden oder gar
    Freudenschüsse ??

    Wenn Trump gewinnt, mach ich mir rum inn tee.

  86. #79 derBunte (08. Nov 2016 22:25):

    Wenn Clinton gewinnt, bereite ich mich auf das Schlimmste vor.

    Ich glaube, das Beste ist, Du triffst Deine Vorbereitungen – wie auch immer die aussehen – vollkommen unabhängig von diesem Wahlausgang.

    Wie ich oben (und in früheren Kommentaren) schon geschrieben habe, drängt sich mir aufgrund von Beobachtungen des „Gesamtbildes“ auf, dass Trump gewinnt.

    Das ist eine Einschätzung, die schon älter ist als die letzten Meter vor der Wahl, in denen (durchaus auch in der Mainstreampresse – sogar bei unsere heimischen Abschreibern) ziemlich penetrant „Hillary frisst kleine Kinder“ verbreitet wurde.

    Ich bezweifle nicht einmal ernsthaft, dass sie an widerlichen Aktionen beteiligt war, ich bezweifle lediglich, dass das zufällig eine Woche vor der Wahl bekannt wurde. Mir erscheint es – weil ich vorher schon von einem erwünschtgen Sieg Trumps ausgegeangen bin – eher wie ein Joker im Ärmel, der ausgespielt wurde, weil man sich nicht vollkommen sicher war, dass das Stimmvieh erwartungsgemäß funktioniert.

    Stimmvieh ist ziemlich gut berechenbar und steuerbar.

    Joe Sixpack als Individuum ist das nicht. Er kann bis zur letzten Mintue überlegen, was er wählt und sich vollkommen unberechenbar entscheiden. Aber bei 100 Millionen Joe Sixpacks (oder Michels) gleichen sich diese unberechenbaren Privatentscheidungen im Mittel aus.

    Ich glaube nicht, dass eine Zeitlinie mit Hillary als Präsidentin existiert. Sie hat auch gar nicht die gesundheitliche Konstitution dazu.

    Ein Restrisiko bleibt freilich, aber ich halte es für sehr gering.

  87. Kann uns eigentlich egal sein, wer gewinnt. Es wird demnächst auf jeden Fall teuer für den deutschen Steuerzahler.
    Weil ich aber diese mediale Heuchelei (gute Hillary, böser Trump) nicht ertrage, soll es doch bitte Trump werden.
    Warum in Gottes Namen konnten die Reps keinen besseren Kandidaten aufstellen? Gegen die Clintons wäre ein Sieg so einfach gewesen…..

  88. @ #68 fozibaer (08. Nov 2016 22:14)

    Wie kann es in so kurzer Zeit, jetzt 56% für Clinton wechseln…..

    die drehen sich das wie sie wollen, möchte mal wissen was 56 % von wem sind, wie viel Leute haben denn teilgenommen ? oder hat etwa ein NTV Praktikant den ganzen Tag für Clinton zwei Zimmer weiter im anderen Zimmer das Telefon zum Abstimmen benutzt, im übrigen nun eben gerade steht es

    Clinton 49 %….. zu Trump mit ……51 %
    bei 41393 abgegebene Stimmen,

    Dank der verlinkten Seite
    von…#81 VivaEspaña… hat sich das nun auch aufgeklärt,… Danke dafür, “ muchas gracias ! “

    @ #81 VivaEspaña (08. Nov 2016 22:27) ;-))

  89. Gay le Tufts auf n-tv:
    Amerika : Wir warten auf ein Baby und wir hoffen, dass es ein Mädchen wird.

    Trump beschreibt sie als „eine Mischung aus Dieter Bohlen, Dagobert Duck und einem Pegida-Anhänger“ – „ein ganz gemeiner Reality-TV-Star, und die Leute finden es geil“.

    Tufts kommt aus dem US-Bundesstaat Massachusetts und lebt seit langem in Berlin.

    http://www.wetter.de/cms/gayle-tufts-will-hillary-clinton-bei-us-wahl-gewinnen-sehen-donald-trump-ist-ein-reality-tv-star-4016403.html

    http://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/American-Woman-Gayle-Tufts-erklaert-Amerika-article19021826.html

    *würgbrechkotz*

  90. #130 LEUKOZYT (08. Nov 2016 23:07)

    Nachtrag #114
    Ich hab grad 2 bleche apfelkuchen
    mit Zimt und Rosinen inner röhre.

    Hmmm, lecker. Sie liefern auch außer Haus?

    Nach Hessen?

  91. #130 LEUKOZYT (08. Nov 2016 23:07)

    Nachtrag #114
    Ich hab grad 2 bleche apfelkuchen
    mit Zimt und Rosinen inner röhre.

    Hmmm, lecker. Sie liefern auch außer Haus?

    Nach Hessen?

    Ich würde den Kaffee, Gedeck und eine gemütliche Atmosphäre dazu beisteuern.

  92. AFD SH: Gerichte überfordert –
    Nachzugswelle ist nicht aufzuhalten

    „ersten Halbjahr 2016 mit 260 Klagen von Syrern befassen, im August kamen 209 hinzu, allein im September gingen 334 neue Klagen ein. Ihr Ziel: Familiennachzug.
    http://www.afd-schleswig-holstein.de/index.php/programm/pm-lv-schleswig-holstein/674-der-rechtsstaat-unter-druck-angebliche-schutzsuchende-nutzen-asylrecht-aus

    Die Gerichte geben syrischen Flüchtlingen in 90?Prozent der Fälle recht, wenn sie dagegen klagen, dass ihnen „nur“ der sogenannte subsidiäre Schutz zugesprochen wurde statt des Flüchtlingsstatus.“

  93. #119 Der boese Wolf (08. Nov 2016 23:02)
    Aber ist es möglich, dass ALLE, die das Ergebnis angeblich schon kennen, dauerhaft die Klappe halten und sich auch nicht verplappern werden?

    Gute Frage.
    only the paranoids will survive :-)))

    Es müssen ja nicht ALLE wissen, aber irgendwo „von oben“ gibt es vielleicht Direktiven für die „policy“.

    Nochmal die Frage:
    WIE kommt es zu dieser einseitigen Berichterstattung; bzw. Meinungsmache?

  94. Also wer hier Trump kritisch sieht,ist doch kein Amerikahasser.Man sollte von Trump nur nicht allzuviel erwarten.War nicht auch mal Obama der grosse Hoffnungsträger der USA und der Welt? Und dann? Viel heisse Luft.Also,wer von Trump etwas revolutionäres erwartet,ist total naiv.Natürlich bringt Hillary auch nichts.Ich erwarte auch nichts.Freue mich nur auf den grossen Knall,auch wenn es zynisch klingen mag.Aber ich denke,wir brauchen einen Paradigmawechsel,also nichts weniger als eine Art Revolution in den USA und dann der Welt!

  95. #12 martinfry (08. Nov 2016 21:25)

    Donald,
    We like you, We want you, We need you.
    Auch, wenn die DEUTSCHE LÜGENPRESSE immer
    nur deine mißratendsten Fotos veröffentlicht
    hat.
    ******************************************
    Ich ergänze:

    Und Donald, verprich mir, wenn de Präsident wirst, daß de zum Frisör jehst und Dir die Haare schön machen läßt!

    🙂

  96. #130 LEUKOZYT (08. Nov 2016 23:07)

    Nachtrag #114
    Ich hab grad 2 bleche apfelkuchen
    mit Zimt und Rosinen inner röhre.

    Hmmm, lecker. Sie liefern auch außer Haus?

    Nach Hessen?

    Ich würde den Kaffee, Gedeck und eine gemütliche Atmosphäre dazu beisteuern.

    Ach, ich sehe gerade Kiel. Wir waren kürzlich in der Probstei, genauer in Wisch.
    Nach Kiel haben wir einen Tagesausflug gemacht.
    Im Laufe der letzten Jahre hat die Volksrepublik Marburg die Landeshauptstadt Kiel in Punkto Zivilistationdistanzierter Fremdkulturen in der Innenstadt „Buntheit“ in der Stadt locker links überholt.

    Die Nachbarstadt Gießen ist mittlerweile so „bunt“, das man um Gießen gerne einen großen Bogen macht.

    Zur Kontaktaufnahme: pi.marburgstadt@yahoo.de

  97. #43 Nuada (08. Nov 2016 21:53)
    „Meine Voraussage anhand des „Vogelfluges“ (die ich schon mehrfach früher hier gepostet habe).
    Eindeutig Trump.“

    Ihre Abgeklärtheit und Voraussage macht mir richtig Angst. Wenn tatsächlich Trump nach Ihrer wohlbegründeten Voraussage gewinnt – und das alles ein abgekartetes Spiel zum Kulissenwechsel war – dann sind die Strippenzieher ja tatsächlich allmächtig und die Manipulation (das Vorspielen) wäre perfekt gelungen. Dann möchte ich eigentlich nur wieder zurück in den Kindergarten (laut Alexander Wagand geht das aber nicht mehr).

  98. Die Massen von Trump-Wählern werden es sehr schwer machen, den Wahlbetrug von Clinton & Soros im Verbund mit illegalen Wählern zu ermöglichen. Trump könnte das Ding tatsächlich geradeso gewinnen!!! Sie können nicht soviel betrügen, wie für Trump ehrlich gewählt wird!

    Obama ruft Illegale zur Wahl auf! (=Straftatbestand)

    http://www.breitbart.com/2016-presidential-race/2016/11/06/jan-brewer-absolutely-shocking-obama-would-suggest-illegal-alien-voter-fraud-will-not-be-investigated/

  99. Vielleicht braucht die „westliche Welt“ noch einige Jahre Chaos, um von den Folgen von jahrzehntelanger Indoktrinierung und ideologischer Verblendung kuriert und in die Realität getreten zu werden.
    Vielleicht bekommen die Amerikaner Clinton und wir Deutschen bekommen unsere Horrorshow a la RotRotGrün.
    Diese kommenden Jahre werden aber eine ganze Menge kaltes Wasser mit sich bringen, das auch heutige Gutmenschen nicht verschonen wird.
    Vielleicht ist diese harte Kur nötig.
    Schlimm – und ungerecht dazu – ist nur, dass die heutigen Realisten diese Kur ebenfalls werden durchlaufen müssen. Wir haben es nicht bestellt – und müssen es dennoch fressen.

  100. #140 lorbas (08. Nov 2016 23:15)

    Nix da, Apfelkuchen samt Bleche beschlagnahmt!!!

    Rosinen sind braun, wenn nicht verbrannt, Äpfel oxidieren braun bei Sauerstoff, Kuchen wird braun beim Backen…

    Der Kuchen ist rassistisch!

    Die Sittenpolizei

  101. #117 LEUKOZYT (08. Nov 2016 23:01)

    @ #69 Hans.Rosenthal (08. Nov 2016 22:14)
    „egal wer ins Oral Office …einzieht.“

    Kommt der Begriff von Clinton ?

    *******************************************:-) 🙂 🙂

    Hahahahahaha!

    Das ist sehr stark anzunehmen 😉

  102. „Falls Donald gewinnt, ist das die größte Zäsur in der amerikanischen Außenpolitik seit 70 Jahren. Ein Isolationist zieht ins weiße Haus. Das erste Mal seit 1945, dass wir deutschen die Chance haben einige Sachen neuzuverhandeln, grundlegend. Ich hoffe die deutschen Politiker trauen sich mehr Verantwortung in der Welt zu übernehmen, und die Welt mehr nach unserem zu großen Teilen humanistischen Menschenbild unserer Mitbürger zu prägen. Wer Frieden und Freiheit will, muss auch bereit für Verantwortung sein. Danke Uncle Sam für die schöne Zeit, es ist aber Zeit für uns Flügge zu werden. Und es bedeutet eine neue Chance für den Staatenbund EU.“

  103. Ich mag Donald Trump wegen seiner schlechten Manieren nicht. Ein Konservativer ist er auch nicht.

    ABER ALLES ist besser, als die korrupte Polit-Hexe und Merkel-Bewunderin Hillary Clinton!!!

    Vielleicht brauchen die USA sogar einen bissigen Köter wie Trump, um ihren Washingtoner Saustall auszumisten…..

  104. #147 lorbas (08. Nov 2016 23:22)

    Oo, Kaffee ist auch braun dank Milch, Kandiszucker auch…, vielleicht die Tasse…

    Noch mehr Rassismus… 🙂

    Das muß sofort geahndet werden!

    Die Sittenpolizei

  105. Es geht los. INFO-WARS (The Alex Jones Channel) berichtet über Unregelmäßigkeiten beim Wahlablauf. Im Forum dort chatten immer mehr Betroffene.

  106. Ich sehe drei Möglichkeiten:
    a) Hillary gewinnt mit Wahlbetrug
    b) Trump gewinnt knapp, aber manche Wahlmänner entscheiden sich gegen ihn. Wäre zwar ein Novum, aber bei den aktuellen Dolchstößen in der Republikanischen Partei (siehe Paul Ryan) nicht undenkbar.
    c) Trump gewinnt. Und wird ermordet.

    Ja, ich bin in der Hinsicht kein Optimist. Ich hoffe, daß ich mich irre.

  107. #154 francomacorisano (08. Nov 2016 23:31)

    Mit Glacéhandschuhen und gestelzten Worten kann keiner den Saustall ausmisten.

  108. #151 Notabene (08. Nov 2016 23:28)

    #140 lorbas (08. Nov 2016 23:15)

    Nix da, Apfelkuchen samt Bleche beschlagnahmt!!!

    Rosinen sind braun, wenn nicht verbrannt, Äpfel oxidieren braun bei Sauerstoff, Kuchen wird braun beim Backen…

    Der Kuchen ist rassistisch!

    Die Sittenpolizei

    Vorbildlich !!!

    Wenn sie kein Brot haben, sollen sie doch Kuchen essen – Friede, Freude, Eierkuchen?

    http://www.duisburg-gegen-rechts.de/2014/12/14/wenn-sie-kein-brot-haben-sollen-sie-doch-kuchen-essen-friede-freude-eierkuchen-id163364.html

  109. US-Präsidentschaftswahl 2016

    Entscheiden Sie sich zwischen

    C hronische
    L ügnerin
    I ntrigiert
    N eidversessen
    T äglich
    O hne
    N ormbewusstsein

    und

    T ollkühner
    R üpel
    U rteilt
    M achohaft
    P rotzig

  110. OT
    Auch in der niedersächsischen Provinz TAQQIA à la Kaddor

    Eingeladen von Lehrter Dummköpfen

    .
    „Lehrte
    Kaddor: Bei Radikalisierung hat Familie versagt

    5 Millionen Menschen haben am Sonntag in der ARD den Auftritt einer vollverschleierten Muslimin bei Anne Will gesehen – Lamya Kaddor auch. „Das geht gar nicht, das ist krank“, befand die prominente Islamwissenschaftlerin – und war mittendrin in ihrer Lesung, warum deutsche Jugendliche in den Dschihad ziehen.“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Lehrte/Nachrichten/Islamwissenschaftlerin-Lamya-Kaddor-liest-in-Lehrte-aus-ihrem-Buch-Zum-Toeten-bereit

  111. #134 ALI BABA und die 4 Zecken (08. Nov 2016 23:09)

    #129 DFens (08. Nov 2016 23:06)

    „Ohhh:

    mei = mein
    ein = einen“

    Wie meinen?

    ————————————————–

    Sorry, bezieht sich auf DFens 08. Nov 2016 23:05.

    Immer wenn mir dieses geclinte durch den Kopf geht, treffe ich die Tasten nicht mehr.

  112. #163 Marie-Belen (08. Nov 2016 23:37)

    Bei mir haben die Leute eine Mordswut auf die Vogelscheuche auf der Frontseite der BLÖD. Wenn die Verkäuferin am Stand nicht aufpaßt, wird das Bild vollgekritzelt, die BLÖD zerrissen oder in den nebenanstehenden Papierkorb gestopft. Kaufen tut keiner den Mist!

  113. @ #147 lorbas (08. Nov 2016 23:22)
    „Hmmm, lecker. Sie liefern auch außer Haus?“

    ich liefer ueberall hin,
    wenns im voraus bezahlt wird 😉

    aber in erns:
    fertig-muerbeteig, zucker, rosinen, zimt sind vom albrecht (und nicht schlecht, finde ich)

    die suessen aeppel fallobst vom bauern,
    der ober-unterhitze-grill ist von steba
    und ueber 30 jahre alt, und der strom frisch und unrecyclet aus deutschen kernkraftwerken !

    „marburgstadt@yahoo.de“
    habe seit fruehester jugend haeufig in kreuztal/siegerland/nrw geurlaubt –
    (geburtsort eines bek. grossindustriellen)
    die sind ofters mal nach marburg gefahren.

    name/email/ort ist notiert, danke.

  114. Ich wünsch mir zwar Donald, aber es wird systemrelevant auf jeden Fall Hitlery werden. Jede Wette!
    Dann kann sie ja bald mit dem besten rollenden
    deutschen Finanzminister aller Zeiten ein
    Duo bilden, denn Hitlery hält keine Amtszeit gesundheitsbedingt im aufrechten Gang durch!
    Da werden erhebliche kostenintensive behindertengerechte Umbaumaßnahmen im Weissen Haus, ähm White Rolli House folgen müssen.

  115. #161 Schnellwienix (08. Nov 2016 23:35)

    das skrupelloste Wesen auf Erden
    kann nur ein Weib sein.

    *******************************************
    Frauenhasser-Alaaarm!

    Also was fällt Ihnen denn ein?
    Ich höre (lese) wohl schlecht???

  116. Ein berühmtes Amerikanisches Wirtschafts-Nachrichtenportal hat aufgerufen:

    Wählt als würde es um euer Leben gehen. Denn genau darum geht es.

    Die Autoren sind sehr Trumpfreundlich.

  117. #177 Topflappen (08. Nov 2016 23:56)

    Da wird sich Billy-Boy aber freuen, wenn Hitlery erst an den Rolli gefesslt ist…

  118. hergehört !,… Nero singt !, denn es brennt wieder,

    OT,-….Meldung vom 08.11.2016 – 21:28 Uhr

    Autonome zünden Auto des türkischen Konsulats an

    Der VW Jetta des türkischen Konsulats, der in der Nacht zu Sonnabend in der Nähe der Landesvertretung am Engelbosteler Damm in Flammen aufging, ist vorsätzlich in Brand gesetzt worden. Das haben Ermittlungen der Polizei ergeben. Der Staatsschutz ermittelt nun, weil es Hinweise auf ein politisches Motiv gibt.Hannover. Auf der linksautonomen Internetplattform Indymedia ist am Montag ein Bekennerschreiben veröffentlicht worden, in dem sich der anonyme Verfasser zur Brandstiftung am Dienstauto des Konsulats bekennt. Er schreibt, man reagiere mit der Tat „auf die aktuellen Ereignisse in der Türkei“. Weiter heißt es, die dramatische Zunahme autoritärer und repressiver Tendenzen versetze in Sorge um Aktivisten, die in der Türkei für emanzipatorische Veränderungen kämpften. Die Solidarität des Verfassers und seiner Mitstreiter gehöre der kurdischen Bewegung, welche „die Idee des demokratischen Konföderalismus lebendig werden lässt“. Der Staatsschutz prüft nun die Echtheit des Schreibens und versucht, den Verfasser zu ermitteln.Der hannoversche Ableger des Demokratischen Gesellschaftszentrums der Kurden (NAV-DEM), welches als Initiator der Kurdendemos gilt, distanziert sich von der Aktion. „Das ist nicht unsere Art und Weise, unseren Protest zu äußern“, sagt Vereinsmitglied Ahmet Elik. „Wir lehnen illegale Aktionen ab.“ Seit der jüngsten Verhaftungswelle von kurdischen Politikern in der Türkei demonstrieren Hannovers Kurden fast täglich gegen das Erdogan-Regime. Bislang war ihr Protest weitgehend friedlich. Auch am Dienstag trafen sich rund 80 Kurden an der Marktkirche zum Protestzug. http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Autonome-zuenden-Auto-des-tuerkischen-Konsulats-an

  119. Ich habe Nachtschicht und nichts zu tun. Ratet mal, was ich also gerade mache 😀

    Noch weiß niemand ob Trump oder Clinton. Es bleibt spannend. Gerade habe ich mit meinen türkischen Arbeitskollegen (Muslime) geplaudert. Er ist eher für Trump sagt er. Hätte ich nicht gedacht jetzt.

  120. @ #177 Wilma Sagen (08. Nov 2016 23:56)
    „Frauenhasser-Alaaarm!“

    Wilma, miin Deern, he us gornich so.
    he wullt nur mit ji speelen !
    He wullt dormit seggn, dat he de deerns mog,
    avers he kann dat nich so licht seggn.

  121. #166 DFens (08. Nov 2016 23:40)

    „Immer wenn mir dieses geclinte durch den Kopf geht, treffe ich die Tasten nicht mehr.“

    Ach so, ist also der Nervosität geschuldet.

    Dann möchte ich mich für meine mangelnde Einfühlsamkeit entschuldigen.

    Kopf hoch, Amerika wird das Rennen schon machen!

  122. #179 Waldorf und Statler (09. Nov 2016 00:04)
    …………………………………….
    Luschtig!

  123. #163 Schnellwienix (08. Nov 2016 23:35)

    das skrupelloste Wesen auf Erden
    kann nur ein Weib sein.

    ——–

    Gleich gibt es schnell wie nix einen Tritt in den Hintern.

  124. Auch hier: Der Geßler-Hut.

    Niemanden in Deutschland braucht die Wahl bis zur Verkündung des Endergebnisses zu interessieren.

  125. #175 LEUKOZYT (08. Nov 2016 23:55)

    @ #147 lorbas (08. Nov 2016 23:22)

    „Hmmm, lecker. Sie liefern auch außer Haus?“

    ich liefer ueberall hin,
    wenns im voraus bezahlt wird ?

    aber in erns:
    fertig-muerbeteig, zucker, rosinen, zimt sind vom albrecht (und nicht schlecht, finde ich)

    die suessen aeppel fallobst vom bauern,
    der ober-unterhitze-grill ist von steba
    und ueber 30 jahre alt, und der strom frisch und unrecyclet aus deutschen kernkraftwerken !

    „marburgstadt@yahoo.de“
    habe seit fruehester jugend haeufig in kreuztal/siegerland/nrw geurlaubt –
    (geburtsort eines bek. grossindustriellen)
    die sind ofters mal nach marburg gefahren.

    name/email/ort ist notiert, danke.

    Freue mich !

    🙂

  126. @ #179 Waldorf und Statler
    „Der VW Jetta des türkischen Konsulats,“

    Autotypen, die sonst niemand kauft…
    is zwar kein tiefer gelegter 3er BMW,
    aber will so aussehen wie der von Mehmet.

  127. @#148 InflectionPoint (08. Nov 2016 23:26):

    Wenn tatsächlich Trump gewinnt, könnte ich immer noch bei einer (ca.) Fifty-Fifty-Chance richtig gelegen haben. Ich möchte Ihnen (oder sonst jemandem) auf gar keinen Fall Angst machen.

    Aber selbst, wenn das alles wirklich dieser Kulissenwechsel ist, den ich unaabhängig von Alexander Wagandt vermutet habe (und natürlich darin bestärkt wurde, als ich es von ihm gehört habe), sind die Strippenzieher lediglich sehr mächtig, aber nicht allmächtig.

  128. Dunkel meine ich mich zu entsinnen, als ich vor etlichen Jahren, damals noch mediengläubig, mir Sendungen wie Weltspiegel und Auslandsjournal ansah, sagte der Interviewer oder der Interviewte: ‚die Wahl des amerikanischen Präsidenten sei in etwa so, als hätte man die Wahl zwischen warmem und kaltem Joghurt!‘ Wie gesagt, weiß ich nicht mehr genau. Reporter wahr glaub‘ ich damals Klaus-Peter Siegloch. Bleibt zu hoffen der Sieger fällt nach der Wahl nicht in ein zu großes ‚Siegloch‘.

  129. Kentucky is Bible Belt, das ist klar, da ist die Welt noch in Ordnung, auch wenn Obama bereits Hunderttausende unzivilisierte, somalische und syrische Mohammedaner in konservativen Bundesstaaten „entsorgt“ hat.

  130. #193 DFens (09. Nov 2016 00:15)

    Sehe ich das richtig?

    Kentucky bei noch laufender Zählung:

    Trump: 75,8 %

    Clinton: 21,4 %
    ……………………………………..
    Sieht so aus (CNN).

  131. Wie von anderen bereits gesagt: Volle Anti-Trump Propaganda auf ALLEN Tv-Sendern in D!
    Der hochbezahlte Schönenborn soeben (das ist der unterbelichtete Depp, dem Putin schön eingeschenkt hat damals beim legendären Interview) an der Erklär-Bär Tafel soeben: „Ich mach Wyoming mal blau!“ Und dieser Hohlblock klickt auf der Karte bei Michigan rum!
    Hat das auch gerade jemand gesehen ?!? Oder täusche ich mich, dann entschuldige ich mich öffentlich! Aber ICH weiß, wo Wyoming liegt!!! Sicher nicht dort, wo der Lappen gerade rumgeklickt hat!!!

  132. Wie sich traumatierte Kriegs-Fluechtlinge –
    die nachlanger Flucht zur Ruhe kommen wollen –
    vor auten Sauforgien der Muenchner schuetzen

    „Die Mauer von Perlach“
    http://www.zeit.de/gesellschaft/2016-11/fluechtlinge-perlach-mauer-muenchen

    „Eine riesige Steinmauer trennt ein Flüchtlingsheim von einem Münchner Wohngebiet. Was als Lärmschutz für Anwohner geplant war, wird zum Politikum.“

    Hat sich jemals ein kriegerischer Mongole
    bei den friedlichen Chinesen beschwert ?

  133. Nacht der Entscheidung….noch ein Paar Jahre länger leben (Trump), oder ab ca. Februar….WAR (Killary)

  134. Ich glaube das nicht. Totale Überraschung: New Hampshire: Trump 52,5 Prozent, Clinton 41,0 Prozent. Wenn sich’s stabilisiert = in der Höhe = Sensation!

  135. Bitte um kurze Bestätigung ob das auch gerade jemand gesehen hat (Schönenborns hilflose Klickerei an der US Karte!) „Ich mach Florida auch mal blau!“ (immer schön zugunsten von Killary….

  136. #177 Wilma Sagen (08. Nov 2016 23:56)

    Frauenhasser-Alaaarm!

    Also was fällt Ihnen denn ein?
    Ich höre (lese) wohl schlecht???
    ———————————————–
    Zustimmung.
    Ist ja auch völlig haltlos, die Behauptung.
    Wir sollten da eher Mitgefühl haben, villeicht stimmt etwas nicht mit der Physiognomie.

  137. Ich sah gerade LANZ, mir wird nicht mehr vermittelt, was Ute Lemper dort zu suchen hatte neben neben Jan Fleischhauer.

  138. @ #204 Drobo (09. Nov 2016 00:17)
    „Obama ruft Illegale zur Wahl auf..“

    aufrufen langt nicht, barack-hussein:
    DIE MUESSEN AUCH IM WAEHLERVERZEICHNIS STEHEN,
    also mit namen und Wohnort registriert sein

    SOON SCHIIT!

  139. #214 DFens (09. Nov 2016 00:24)
    New Hampshire stabilisiert sich. Trump jetzt 53%. Hammer…Hammer…Hammer!

    Trump hätte damit mehr, als Obama gegen Romney 2012 hatte. WoW!

  140. @ #213 Canis Lupus (09. Nov 2016 00:24)
    „Wir sollten da eher Mitgefühl haben,“

    vllt schlechte erfahrung mit der hebamme,
    oder eine muslimische kindergartentante,
    die immer die mettbroetchen wegnahm.

    sowas kann fuers leben praegend sein.

  141. TRUMP FÜHRT!

    In einer ersten Befragung im Bundesstaat New Hampshire liegt Donald Trump vor überraschend vor Hillary Clinton. Auch in Kentucky führt Trump – und zwar deutlich.

    DER ÜBERBLICK:

    Kentucky: Trump 78,5 Prozent, Clinton 18,6 Prozent

    New Hampshire: Trump 52,5 Prozent, Clinton 41,0 Prozent

    http://www.focus.de/politik/ausland/us-wahlen-2016/erste-zahlen-aus-dem-swing-state-donald-trump-liegt-in-new-hampshire-ueberraschend-vor-clinton_id_6179179.html

  142. #212 Smile (09. Nov 2016 00:23)

    Habe ich nicht gesehen. Kiste ist aus. Aus gesundheitlichen Gründen. Kann ich mir aber bei dem arroganten Asympath „Schönborn“ lebhaft vorstellen. Dazu wahrscheinlich die obligatorische hohe Nase. Damit verziert er normalerweise die Decken von Kirchgewölben und Bahnhofshallen.

  143. #218 DFens (09. Nov 2016 00:26)

    #214 DFens (09. Nov 2016 00:24)
    New Hampshire stabilisiert sich. Trump jetzt 53%. Hammer…Hammer…Hammer!

    Trump hätte damit mehr, als Obama gegen Romney 2012 hatte. WoW!
    ………………………………………
    In New Hampshire leben lauter Leute die Hirn statt Schei**se im Kopf haben. Der beste Staat in New England. Sieht man auch am liberalen Waffengesetz dort.

  144. @ #211 DFens (09. Nov 2016 00:22)
    „Trump 52,5 Prozent, Clinton 41,0 Prozent.“

    und was waehlt der rest ?
    gruen, afd, ungueltig ?
    (schleswigscher waehlerverband …)

  145. Nachtrag zu oben irgendwo: Bei Schmierlappen Lanz: 5 gegen einen tapferen ex-Soldat, Ami und Trump Wähler: Bekanntes Prinzip: Alle hacken auf den einen ein! Besonders widerlich: Ute Lemper, arrogantes, eingebildetes Frauenzimmer aus Münster! Das weiß ich genau, da eine mir sehr bekannte Person mit ihr zur Schule ging: Extrem abgehoben, damals schon unsympathisch, meinte immer sie sei was besseres. Keiner mochte sie! Könnte viele Stories alle zu Ungunsten Lempers erzählen! Und diese Schachtel erdreistet sich einem im Irak-Krieg gedienten Soldaten über den Mund zu fahren und Schmierlappen Lanz läst sie (natürlich) gewähren! Dazu noch ne Schweinchen-Schlau Blondine, natürlich auch Anti-Trump, Pro-Hillary mit Sätzen wie „Steht in meinem Buch!“ und ein Witzknochen namens PUFFPAFF!! Krank und abstoßend wieder einmal!
    So die Kurzfassung der SCHWANZ Sendung.

  146. Bin im Nachtdienst und kann ab und an mal hier reinschauen. Danke an alle Patrioten welche aufgeblieben sind und hiesiges Forum mit Infos unterlegen. Vielleicht geschieht in der heutigen Nacht ein kleines Wunder. Das wäre der Zünder für die kommende Bundestagswahl in 10 Monate, wenn wir die AfD über die 20% rocken werden.

  147. Schüsse in der Nähe: Wahllokal in Kalifornien geschlossen

    In der Stadt Azusa im US-Staat Kalifornien wurde das Wahllokal geschlossen, nachdem in der Nähe Schüsse gefallen sind.

    Das berichtet ein CNN-Reporter auf Twitter.

    Demnach soll es zwei Opfer geben.

    Bestimmt Fals Flak ….

  148. Ok, Indiana und Kentucky waren, wenn auch nicht in der überraschenden Höhe, für Trump halbwegs sicher. Aber New Hampshire ist eine echte und schwere Hürde, die Trump genommen hat.

    Wenn das in Florida, Pennsylvania, North Carolina und Wisconsin so läuft, kann er es gewinnen.

  149. #220 kleinerhutzelzwerg (09. Nov 2016 00:28)

    Kentucky war klar.
    New Hampshire sind nur 4 Wahlmänner.

  150. De Maiziere geht jetz ert mal schlafen!
    Der Arsch kriegt im Monat 20.000 Euro und schläft!

    …und ich Depp schlage mir die Nacht um die Ohren, weil ich es fast nicht meht aushalte…

    Ooh!
    De Maiziere relativiert!
    Er spricht, als ob Trump gewinnt?!?

    Was’n jetz los!

    CLINTON FOR PRISON!

    Die ARD-Pussi sagt: „Vielen Danke Herr De Maiziere, gehen Sie noch nicht schlafen!“

  151. #226 Smile (09. Nov 2016 00:32)

    Nachtrag zu oben irgendwo: Bei Schmierlappen Lanz: 5 gegen einen tapferen ex-Soldat, Ami und Trump Wähler: Bekanntes Prinzip: Alle hacken auf den einen ein! Besonders widerlich: Ute Lemper, arrogantes, eingebildetes Frauenzimmer aus Münster!
    ………………………………………
    Ich dachte, die Hupfdohle lebt in Paris.Was will die denn hier? Die kennt doch keine Sau mehr bei uns.

  152. Wenn uns einer von dem grauen, sozialistischen Mehltauschimmel befreien kann, ist es Donny Trump heute Nacht!

  153. #233 Roadking (09. Nov 2016 00:35)

    #226 Smile (09. Nov 2016 00:32)

    Nachtrag zu oben irgendwo: Bei Schmierlappen Lanz: 5 gegen einen tapferen ex-Soldat, Ami und Trump Wähler: Bekanntes Prinzip: Alle hacken auf den einen ein! Besonders widerlich: Ute Lemper, arrogantes, eingebildetes Frauenzimmer aus Münster!
    ………………………………………
    Ich dachte, die Hupfdohle lebt in Paris.Was will die denn hier? Die kennt doch keine Sau mehr bei uns.

    is die nit dogar schone gestorben?

  154. Na Gott sei Dank hab‘ ich den blöden PC soweit hingekriegt, das ich wieder was lesen und schreiben kann (Totalausfall seit Freitag). Weiß aber nicht, wie lange er durchhält.

    Zum Thema:
    #160 derBunte (08. Nov 2016 23:34)

    Ich sehe drei Möglichkeiten:
    a) Hillary gewinnt mit Wahlbetrug
    b) Trump gewinnt knapp, aber manche Wahlmänner entscheiden sich gegen ihn. Wäre zwar ein Novum, aber bei den aktuellen Dolchstößen in der Republikanischen Partei (siehe Paul Ryan) nicht undenkbar.
    c) Trump gewinnt. Und wird ermordet.

    Ja, ich bin in der Hinsicht kein Optimist. Ich hoffe, daß ich mich irre.

    Ich denke, c) wird passieren.

  155. #222 DFens (09. Nov 2016 00:29)

    Schlag auf Schlag, Indiana:

    Trump: 71,9%
    Clinton: 24,4%
    —————-
    Wie können Wahlforscher so daneben liegen.
    Indiana wurde bei 50:50 gesehen und jetzt fast 72% für Trump.

  156. #221 Der boese Wolf (09. Nov 2016 00:28)
    Danke für Feedback, wollte nur Vergewisserung ob ich mich ggf. getäuscht hatte.

  157. #236 kleinerhutzelzwerg (09. Nov 2016 00:38)

    #233 Roadking (09. Nov 2016 00:35)

    #226 Smile (09. Nov 2016 00:32)

    Nachtrag zu oben irgendwo: Bei Schmierlappen Lanz: 5 gegen einen tapferen ex-Soldat, Ami und Trump Wähler: Bekanntes Prinzip: Alle hacken auf den einen ein! Besonders widerlich: Ute Lemper, arrogantes, eingebildetes Frauenzimmer aus Münster!
    ………………………………………
    Ich dachte, die Hupfdohle lebt in Paris.Was will die denn hier? Die kennt doch keine Sau mehr bei uns.

    is die nit dogar schone gestorben?
    ……………………………………
    Vielleicht ein Entertainer-Zombie … „The WalkingDancing Dead“?
    🙂

  158. #189 lorbas (09. Nov 2016 00:09)
    „Freue mich !“

    Habe soeben die ersten Stücke warmen Apfelkuchens in ihrem namen verspeist:

    Belag und Boden auf den punkt richtig.
    eine dummheit, dass leute die leckersten aeppel aus deutschen gaerten verfaulen lassen,

    um sich fuer teuer geld lieber „exotische“
    aus chile, rsa, neuseeland einfliegen lassen.

    darauf nochn stueck …!

  159. #208 Smile (09. Nov 2016 00:21)
    #226 Smile (09. Nov 2016 00:32)

    Vielen lieben Dank für die TOP-Kommentare.
    Da geht einem das Herz auf.

    Was die blöde Tusse Lemper beim GröSchlaZ Lanz angeht, die war zum Trump-bashing eingeladen.
    Nur leider, nun ist sie auch für ihr Gesicht verantwortlich. :-))
    Da kann sie sich hundertmal als the real american aufspielen.

    Der Toifel holt sie alle. :-))
    Und man kann es ihnen immer schon vorher ansehen.

    👿

  160. #242 LEUKOZYT (09. Nov 2016 00:42)

    #189 lorbas (09. Nov 2016 00:09)
    „Freue mich !“

    Habe soeben die ersten Stücke warmen Apfelkuchens in ihrem namen verspeist:

    Belag und Boden auf den punkt richtig.
    eine dummheit, dass leute die leckersten aeppel aus deutschen gaerten verfaulen lassen,

    um sich fuer teuer geld lieber „exotische“
    aus chile, rsa, neuseeland einfliegen lassen.

    darauf nochn stueck …!
    ………………………………
    Appelkuchen um diese Zeit? Da hätte ich aber unruhige Träume..

  161. #239 fozibaer (09. Nov 2016 00:39)

    Genau! Hervorragend gesehen. Weiter: Lichterkette hat oben geschrieben, New Hampshire-sind nur 4 Wahlmänner. Richtig. Aber NH ist symbolisch. Wurde lange Zeit als Clinton-Pfund gehandelt.

  162. #236 kleinerhutzelzwerg (09. Nov 2016 00:38)

    Lemper lebt seit 20 Jahren in den USA – ( in Deutschland war sie schlicht zu unbeliebt mit ihrem divenhaften Getue) deswegen wird sie auch bei Schmierlappen LANZ als USA „Expertin“ heute nacht mal wieder extra nach D eingeflogen!!! (Alte Seilschaften, you know…“We have reserved for you and your husband a business class flight and a nice 5 Star Hotel in Cologne!“ On top die Gage! Drunter macht sie es nicht! Genau für so ’ne Grütze geht die GEZ von uns allen drauf!)

  163. #201 DFens

    Sehe ich das richtig?

    Kentucky bei noch laufender Zählung:

    Kentucky wählt noch bis 1h! aber es ist schon für trump eingerechnet.

  164. #242 LEUKOZYT (09. Nov 2016 00:42)

    #189 lorbas (09. Nov 2016 00:09)

    „Freue mich !“

    Habe soeben die ersten Stücke warmen Apfelkuchens in ihrem namen verspeist:

    Belag und Boden auf den punkt richtig.
    eine dummheit, dass leute die leckersten aeppel aus deutschen gaerten verfaulen lassen,

    um sich fuer teuer geld lieber „exotische“
    aus chile, rsa, neuseeland einfliegen lassen.

    darauf nochn stueck …!

    Guten Appetit.

    Mit oder ohne Kaffee?

  165. Ich mag Trump wegen seines schlechten Benehmens besonders.

    Ich hoffe, er wird Präsident.

    Aalglatte Politiker wie Clinton haben wir bereits. Wir werden die Merkel nicht los.
    Die Amerikaner wissen, dass sie nicht eine Frau wählen wollen, nur weil sie eine Frau ist.

    Sie haben verstanden, wie grauenhaft das in D endete, einmal Merkel, ewig Merkel. Diktatur!

  166. #219 LEUKOZYT (09. Nov 2016 00:27)

    @ #213 Canis Lupus (09. Nov 2016 00:24)
    „Wir sollten da eher Mitgefühl haben,“

    vllt schlechte erfahrung mit der hebamme,
    oder eine muslimische kindergartentante,
    die immer die mettbroetchen wegnahm.

    sowas kann fuers leben praegend sein.

    ******************************************

    He is villicht een olen Wuddelaap.

    🙂

  167. #221 Der boese Wolf (09. Nov 2016 00:28)
    aus ähnl. Gründen schau ich gerade alles andere, nur nicht indoktri-TV

    #226 Smile (09. Nov 2016 00:32)
    dankeschön für den erhellenden, leider wenig erheiternden Bericht. Ich kann es aus o. angeführten Gründen leider nicht mehr (mit)ansehen.

    Bei dieser Gelegenheit ganz herzlichen Dank an alle die hier, ohne Schaden an Leib und Leben zu nehmen, immer wieder ungeschönt die verelendeten Sendungen des deutschen Fernsehens kommentieren.

  168. #236 kleinerhutzelzwerg (09. Nov 2016 00:38)
    #233 Roadking (09. Nov 2016 00:35)
    #226 Smile (09. Nov 2016 00:32)

    Von Typen wie Ute Lemper habe ich auch schon ein paar Provinzkrähen kennen gelernt. Ein paar Mal auf einer Schützenfestbühne geträllert und schon komplett auf Primadonna. Lustig. Kann man gut vera*schen.

  169. Falls die blonde Hexe nicht gewinnt, möchte ich nicht in der Haut von Billy-Boy stecken. Seine Olle lässt ihre Wut dann bestimmt an ihm aus und verpasst ihm eine Tracht Prügel.
    😉

  170. 64 % für trump und nur 30 % für clinton

    oder ähnliches in den ersten bezirken

    TRUMP GONNA MAKE IT !

  171. #261 Der boese Wolf (09. Nov 2016 00:52)

    #257 Roadking (09. Nov 2016 00:50)

    Dann geht Billy Boy zu Monica und alle Sorgen sind wie weggeblasen.
    ……………………………………..
    Hänschen Rosenthal hätte gesagt: „Das ist Spitze!
    🙂

  172. @ #248 Smile (09. Nov 2016 00:45)
    „in Deutschland war sie schlicht zu unbeliebt mit ihrem divenhaften Getue)“

    vllt ist „aus deutschland kommen“
    (= einer von uns“)

    und nach emigration
    (= konnte den saftladen verlassen)

    „im ausland erfolgreich sein“
    (= neidkultur auf erfolgreich)

    auch eine erklaerung fuer den
    rotgruenen hass auf nicht-deutsche wesen ?

    lemper ist wie trump deutsch,
    nur zahlt sie keine gez oder steuern

  173. #250 SaXxonia (09. Nov 2016 00:47)

    *********************
    Wer bitte ist JIM STONE?
    Meinungsforscher oder Wahlmanipulierer?

    Das gleiche dachte ich gerade bei der Vorstellung von „Expertin“ (WTF?)
    Katrin Clüver! Who the hell is THAT ?!?
    Nie gehört!
    Die Schwester von Bernd (RIP) vielleicht?!?

  174. Da sitzt eine Dame im ARD (Sorry schau ich sonst nie), die ganz schön (geilo) Trump verteidigt!

    Knaller….

  175. Was mich beunruhigt ist, dass die Buchmacher ihre Quoten nicht ändern. Eigentlich müsste Trumps Quote jetzt fallen (wegen höherer Wahrscheinlichkeit auf den Sieg im Vergleich zu vorher), aber es bleibt unverändert.

    Beim Brexit ging das ganz fix parallel mit den Hochrechnungen. Da war der Brexit von Quote 3.00 plötzlich auf 1.20 gesunken!

  176. @ #251 Wilma Sagen (09. Nov 2016 00:47)
    „He is villicht een olen Wuddelaap.“

    se meent, een bangbüx ?
    or villicht en appeldwatschen dwaarslöpper.
    een schlickrutscher op siin mors, dat is he.

  177. #239 fozibaer (09. Nov 2016 00:39)

    Vorsicht!!! Dort sind nur die kleinsten Wahlkreise ausgezählt. Die Städte sind noch lange nicht ran. Und man sieht bereits, wie das Ergebnis kippt.

    Die kleinsten Provinzen wählen anders als die großen Städte. Kleine Provinzen i.d.R. konservativer.

    Ich hoffe auf das kleinere Übel, das vom Wuchs allerdings größer ist als das größere Übel XD.

  178. #183 Westkultur
    Waaaaaas? Nachrschicht? Nichts zu tun? Private Sachen machen?

    Ich sachs euch, Leute, wir werden immer mehr zur DDR 2.
    :-)))))))))))
    Und dann Westkultur heißen. :-))))))))

    Was ein Spaß. Ich traue mich nicht, auf den Trumpsieg zu sehr zu hoffen.

  179. #257 Roadking
    #261 Der boese Wolf
    #262 KDL

    Die Clintons waren schon immer nur geschäftlich und politisch ein Paar!

    Sexuell gehen er und sie schon lange getrennte Wege.

  180. *Kotz* – auf DDR1 wollen uns die „US-Experten“ den Erklärbär machen. Dann bleibe ich lieber beim Clinton News Network (CNN).

    Donald hat gerade Kentucky und Indiana gewonnen!

  181. #274 Viper (09. Nov 2016 00:58)
    #243 Viper (09. Nov 2016 00:43)
    <i<Ist von #5to12.

    Danke an 5to12.
    Hat er ein Tageshoroskop für The Real Donald Trump?

  182. #228 5to12 (09. Nov 2016 00:33)

    Schön, daß auch mal wieder 5to12 hier anwesend ist. Es existiert doch einen Zweig namens Mundan-Astrologie, gibt es da aktuell nicht ein paar Hinweise?

  183. Auch wenn Trump in 3 Staaten vorn liegt, so hat das scheinbar nichts zu sagen. Würde ein Wunder, also eine Niederlage Clintons tatsächlich im Raum stehen, dann würden sofort die Börsen zucken. Der Dollar müsste wie ein Stein fallen ebenso der Dow-Future. Passiert aber zur Zeit leider nicht. Der Dollar bewegt sich überhaupt nicht und der Future liegt sogar im Plus. Noch dürfen wir aber hoffen.

  184. Faktencheck: Markus „Lügenpresse“ Feldenkirchen (ist der nicht schon mal negativ hier aufgefallen!)
    lügt – wider besseren Wissens – der Ku Klux Clan würde Trump unterstützen! Das hat er vorhin bei Schwanz schonmal gelogen!
    Wenn ich Popel das in 5 Sek. recherchieren kann, hätte dies der Schmierulant doch auch tun können, denn das Gegenteil ist der Fall:
    Video Shows KKK Grand Dragon Endorsing Hillary

    http://insider.foxnews.com/2016/08/27/video-shows-ku-klux-klan-kkk-grand-dragon-endorsing-hillary-clinton
    Lügner Feldenkirchen denkt wohl, es kontrolliert niemand sein dreistes bewusst verfälschendes Geschwätz!!!

  185. #291 Drobo (09. Nov 2016 01:03)
    _________________________________

    🙂

    Hahahaha….hört doch mal auf damit! LACHT!

  186. @ #11 Travis Bickle (08. Nov 2016 21:22)

    GENAU!

    Habe in meiner Familie Linksliberale(deren Eigendefinition), die schadenfroh darauf lauern, daß Marine LePen u. Hofer gewinnen. Sie haben die Schnauze vom Mulitkulti-Linkenwahn gestrichen voll. Und dies, obwohl sie nie einen von beiden wählen würden, aber die AfD.

    Genauso bezügl. Putin, sie halten ihn politkorrekt für einen Kriegstreiber u. trotzdem freuen sie sich darüber, daß Putin dem linksversifften Westen die Stirn biete.

    Sie lesen inzw. sogar bei PI, weil man sonst ja nichts mehr erfahre, was laufe. Dafür machten sie mich noch, bis zum Sept. 2015, arg zur Schnecke, bis hin, daß ich ein Nazi sei.

    Darüber war ich ziemlich verzweifelt. Zum einen, weil sie so blind u. lernresistent waren, zum anderen, weil sie mich in die Naziecke stellten… Ein schmerzhafter Riß, der durch unsere Familie lief u. nun wieder zuwächst u. abheilt; schneller, als ich zu hoffen wagte.

    Wütend hatte ich meine Meinung verteidigt: „Ihr werdet schon noch merken, daß ich nicht übertrieben habe… und jawoll sind ARD u. ZDF Staatsfunk, gleichgeschaltete Medien, Merkels Sprachrohre für Staatspropaganda…, Hitler, Göbbels…, DDR-Diktatur!“

    Habe manches Stoßgebet zu Jesus und Maria geschickt.

  187. Ich bin nervös. Um ehrlich zu sein, nicht in erster Linie wegen den USA alleine, sondern wegen der ganzen westlichen Welt, insbesondere Deutschland.
    Wenn mit den USA und Deutschland die zwei mächtigsten Wirtschaftsmächte der westlichen Welt von diesen zwei islamliebenden Systempolitikerinnen regiert werden. Diese Clinton ist die amerikanische Kopie von Merkel.

  188. #287 alles-so-schoen-bunt-hier (09. Nov 2016 01:01)

    Und ganz am Ende Kalifornien, 55 Wahlmänner, viele viele Latinos…
    ……………………………………
    Die Sozialistische Sowjetrepublik HippieCommiefornia wählt traditionell die Demokraten.

  189. #236 kleinerhutzelzwerg (09. Nov 2016 00:38)

    #233 Roadking (09. Nov 2016 00:35)

    #226 Smile (09. Nov 2016 00:32)

    Nachtrag zu oben irgendwo: Bei Schmierlappen Lanz: 5 gegen einen tapferen ex-Soldat, Ami und Trump Wähler: Bekanntes Prinzip: Alle hacken auf den einen ein! Besonders widerlich: Ute Lemper, arrogantes, eingebildetes Frauenzimmer aus Münster!
    ………………………………………
    Ich dachte, die Hupfdohle lebt in Paris.Was will die denn hier? Die kennt doch keine Sau mehr bei uns.

    is die nit dogar schone gestorben?

    *******************************************

    Ute Lemper?
    Ist das nicht die, mit den Strapsen von der AOK?

    (Zog mal ein Kabarettist über sie her…)

  190. Hillary liegt im Krankenhaus und erhält folgendes Telegramm:
    „Wir wünschen Ihnen mit 153 gegen 48 Stimmen gute Genesung!“
    greets, the all-american people.

  191. #290 bet-ei-geuze (09. Nov 2016 01:03)

    Sorry! Ich hatte zu viel musikalisch zu tun
    in letzter Zeit.
    So konnte ich nicht die Astrologie zu bemühen.

  192. #300 Roadking

    Eben! Deshalb wurde mir plötzlich ganz mulmig, nach den ersten positiven Ergebnissen

  193. US-Wahl: Trump führt mit 57,7 Prozent in Florida
    Mit 57,7 Prozent führt der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump im US-Bundesstaat Florida, wie vorläufige Daten zeigen.

  194. #297 RDX (09. Nov 2016 01:12)
    Ich bin nervös […]

    —————————————————–

    Und das völlig zu Recht. Diese Ami-Wahl wird sich extrem auf unser Leben auswirken. Die europäischen Resettlement-Untoten unter Führung des Obervampirs Merkula fänden in Clinton einen Katalysator.

  195. #297 Maria-Bernhardine (09. Nov 2016 01:10)

    Wenn´s hilft. Ich dachte die wären schon tot, oder so…

  196. #297 Maria-Bernhardine (09. Nov 2016 01:10)

    Linksversiffte „Bekannte“ nehme ich nur noch auf die Schippe. Das ist leicht, macht Spaß und versichert einen guten Schlaf. Und sollte jemals die Nazikeule kommen, die wird mit „Nazis raus“ zum Bummerang.

  197. Aktuell: Florida geht eher an Trump. Wäre toll, viele Wahlmänner und auf Phoenix wurde es als Schlüsselstaat für die Wahl bezeichnet.

  198. #238 Viper (09. Nov 2016 00:39)
    Thema: PC defekt

    Falls der Kollaps am Betriebssystem oder Programmen lag, empfehle ich die Gelegenheit der momentanen PC Funktionsfähigkeit zu nutzen und sich eine CD oder DVD von Knoppix http://www.knoppix.net oder auch hier: http://knopper.net/knoppix/ herunterzuladen und zu brennen. Dann kann bei Softwareproblemen der Rechner auch direkt von einer Silberscheibe oder einem Stick als Linux ohne irgend eine Notwendigkeit für M$ Programme gestartet werden und alles was man braucht, wie Netzzugang, Schreibprogramme, … ist auch schon dabei.

  199. Wer N24 schaut muss Beruhigungstabletten
    nehmen …..gerade live, Trump könnte einen Krieg
    provozieren …

    Soll Trump zum Präsident gewählt werden oder wird darüber abgestimmt ob er lebenslang Knast oder doch den elektrischen Stuhl bekommt ?

    nicht zum aushalten was da gesagt wird

  200. Nicht nur Buergerkrieg und IS in Syrien
    oder Schwulenhatz im NAFRI oder Neescher-Land
    auch „kritischer Geist“ (??) ist „Asylgrund“

    „Alle kritischen Geister“ – nicht nur Journalisten – könnten hierzulande Asyl beantragen.“

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-11/auswaertiges-amt-tuerkei-asyl-angebot

    Was ist jetzt mit Dublin 3, UN-Flingscharta
    und sicherem Drittland vor Verfolgung ??
    Werden linke Kurden, PKK Öscalan
    Minister und Journalisten eingeflogen ?

    Zwingt Erdogan das Merkel zur Aufnahme ?

  201. #303 Viper (09. Nov 2016 01:15)

    Es kommen gute Zahlen rein. Wenn Trump Florida knackt, wäre das ein Riesenschritt. Kalifornien können wir vergessen. Ebenso Washington State. Dafür muss Trump im Gegenzug Texas holen. Das öffnet die Sache wieder.

  202. Ist die Info schon hier im Strang reingesetzt worden?

    US-Wahlnacht live

    0.53 Uhr: Auch Wahllokal in Florida vorübergehend evakuiert

    0.30 Uhr: Schüsse nahe Wahllokal in Kalifornien
    Ein Wahllokal in Kalifornien ist vorübergehend geschlossen worden, weil es in der Nachbarschaft zu einer Schießerei gekommen ist. Zwei Menschen sollen dabei verletzt worden sein.

    http://www.krone.at/welt/trump-laut-ersten-ergebnissen-knapp-in-fuehrung-us-wahlnacht-live-story-538203

  203. N24 : Wahnsinn , Florida wurde gerade gezeigt und angeblich liegt Clinton vor ….
    3 Minuten später liegt Trump mit über 50% vor

    Was reden die für einen schei..e

  204. #301 Wilma Sagen (09. Nov 2016 01:14)

    .. zog mal ein Kabarettist über sie her ? ..

    nieeemals, solche Leute stehen seit je her unter verstärktem medialem Artenschutz. In manchen Gegenden sollen sie schon den Status von Kirchenheiligen erlangt haben, ähnlich dem der Invasiv-Kräfte.

  205. #309 Nachteule (09. Nov 2016 01:21)

    #238 Viper (09. Nov 2016 00:39)

    Thema: PC defekt

    Falls der Kollaps am Betriebssystem oder Programmen lag, empfehle ich die Gelegenheit der momentanen PC Funktionsfähigkeit zu nutzen und sich eine CD oder DVD von Knoppix http://www.knoppix.net oder auch hier: http://knopper.net/knoppix/ herunterzuladen und zu brennen. Dann kann bei Softwareproblemen der Rechner auch direkt von einer Silberscheibe oder einem Stick als Linux ohne irgend eine Notwendigkeit für M$ Programme gestartet werden und alles was man braucht, wie Netzzugang, Schreibprogramme, … ist auch schon dabei.

    Das hatte ich auch. Durch einen Experten konnte ich dann mittels knoppix, erst auf einer Silberscheibe später dann vom USB-Stick weiter arbeiten.
    Der ganze Windows Vista Mist weg und runter. z.Z. mit Linux Ubuntu, sehr zufrieden.

  206. Die bezeichnendste Szene der natürlich bewusst als Killary Fanfete inszenierten Klatschveranstalutung der ARD: Schönenborn verkündigt die ersten beiden ausgewählten Staaten: 1. Staat an Clinton: Lautes Klatschen der anwesenden Mulatten, Schüler und mit Clinton- Schildchen ausgestatteten einbestellten Claquere! Zweiter Staat an Trump: Totenstille! Er sagt sogar noch: „Faire Demokraten klatschen auch beim politischen Gegner!“: Immer noch kein Klatschen! Und er sagt sogar noch: „Scheinbar nicht viele Demokraten anwesend!“ (Bemerkenswert!) Man kann diese Umerziehungs- S*c*h*e*i*s*s*e jetzt eigentlich abschalten, vor allem wenn Dösbattel Hannes Jaenicke, einer der schlimmsten Räffjutschi-Welcome- Dummbabbler ans Mikro darf!
    (Gerade reaktivieren sie das SandyHook Schauermärchen mit den Crisis Actors wieder einmal…)
    Die Moderatorin in dem roten Kleid habe ich zumindest auch NOCH NIE gesehen! Ist vielleicht die zweite oder gar dritte Riege heute mal dran! (Maischberger aussortiert wegen Heiserkeit.-.. ooch… schade… hatte denn keiner ’n Hustinettenbär für Schröders Ex-Geliebte?!?)

  207. #310 Nachteule (09. Nov 2016 01:21)

    #238 Viper (09. Nov 2016 00:39)
    Thema: PC defekt

    ———————————————–
    Keine Ahnung an was es gelegen hat. Es kommt bei manchen Seiten (z.B. PI): „Keine Rückmeldung“ dann Bildschirm schwarz, oder er hängt sich ganz auf. Momentan geht’s einigermaßen.
    Trotzdem Danke.

  208. Florida geht hin und her. Das ist einer der wichtigsten Staaten in dieser Nacht. Ein halbes % Unterschied. Heiliger Strohsack…

  209. ZEIT vor 11 minuten

    „Die ersten Hochrechnungen in drei US-Bundesstaaten liegen vor: Donald Trump hat die ersten 19 Wahlmännerstimmen gewonnen, Clinton bislang 32

  210. Florida…Trump wieder vorn. Es geht um Zehntel und ich meine, dort fällt die Entscheidung. Und in North Carolina.

  211. #277 LEUKOZYT (09. Nov 2016 00:58)

    se meent, een bangbüx ?
    or villicht en appeldwatschen dwaarslöpper.
    een schlickrutscher op siin mors, dat is he.

    Bitte mehr mundartliches.

    Ach, das passt begrifflich ja auch für die duftende Leckerei. Bitte auf meinen Namen auch noch ein Stück, ich danke und genieße virtuell.

  212. #316 DFens (09. Nov 2016 01:22)

    #303 Viper (09. Nov 2016 01:15)

    Es kommen gute Zahlen rein. Wenn Trump Florida knackt, wäre das ein Riesenschritt. Kalifornien können wir vergessen. Ebenso Washington State. Dafür muss Trump im Gegenzug Texas holen. Das öffnet die Sache wieder.
    …………………………………….
    Die ganze „West Coast“ ist mit Alt-Hippies und IT-Nerds versifft.

  213. #304 5to12 (09. Nov 2016 01:16)
    Macht nichts. Die Möglichkeiten des vielfältigen Austauschs gerade bei elektron. Medien, hat das ‚Wassermann-Zeitalter‘ ja bereits frühzeitig geschaffen.
    😉

  214. #334 Roadking (09. Nov 2016 01:35)

    Richtig. Ist aber schon in meiner Kalkulation mit drin. Trump hat sich dort auch Rally-mäßig kaum engagiert. Wäre Perlen vor die Säue gewesen.

  215. #328 lorbas (09. Nov 2016 01:32)

    Wyoming geht an Trump !!!
    ————————————————
    WV ist Westvirginia.

  216. #342 Viper (09. Nov 2016 01:37)

    #328 lorbas (09. Nov 2016 01:32)

    Wyoming geht an Trump !!!
    ————————————————
    WV ist Westvirginia.

    Guckst du:

    ➡ : #335 lorbas (09. Nov 2016 01:36)

    Habe das zuerst als WY gelesen.

  217. @ 338 kleinerhutzelzwerg
    „Texas dürfte kein Problem sein!“

    nein, > oel, fleisch, energie, industrie.

    da war der nuschelnde, hampelmann-selfie-solo-journalist vom linkslinken sender wdr,
    der in 1 woche von den wahlen in allen staaten „berichten“-rumksapern wollte,
    ziemlich alleine bei seiner suche
    nach einem „demokraten“

    er fand ne picklige spaethippie tante
    im ronald reagan house …

  218. Auf dem G8-Treffen klagen Jelzin, Clinton und Schröder einander ihr Leid.

    Jelzin: „Ich habe 12 Leibwächter, und einer davon will mich umbringen. Ich weiß nur nicht welcher.“

    Clinton: „Ich habe 12 Praktikantinnen, und eine davon hat AIDS. Ich weiß nur nicht welche.“

    Schröder: „Ich habe 12 Minister, und einer davon soll gut sein. Ich weiß nur nicht welcher.“

  219. Auha!

    ARD: Eigentlich ein Eklat!

    Es kommen Vorwürfe gg. Clinton im Zusammenhang mit Kindensmißbrauch ins Spiel!

    ABGRÜNDE!

  220. Ich Zappe zwischen CNN und ARD…ARD highlight ist da so ne resolute Alte, die gibt allen Dampf..

  221. Wie bezeichnet der us-amerikaner in usa
    weibliche wahlmänner ?

    so, wie die taetigkeit historisch heisst,
    oder so, wie man sie hier nennen wuerde…

    wahlfrau, wahlmann_In, wahl_X_In, wahleuse

  222. Florida (with 58% counted):

    Trump: 50.1%
    Clinton: 46.9%
    North Carolina (with 10% counted)

    Trump: 54.5%
    Clinton: 43.3%
    Virginia (12% counted)

    Trump: 54.0%
    Clinton: 41.1%
    Ohio (2% counted)

    Trump: 51.2%
    Clinton: 45.3%
    Georgia (1% counted)

    Trump: 71.5%
    Clinton: 27.0%

  223. #313 Der boese Wolf (09. Nov 2016 01:22)
    Hast Du mal eine Gretsch Electromatic getestet?
    …………………………………………..

    Oje, meinst Du was Perverses mit Grätsche und dann Apparate?

  224. Maischberger, obwohl am Krächzen unterbricht Frau Atwal, die gerade volle Kanne FAKTEN liefert, die die Clinton-Fanriege aber nciht hören will!!!
    Gerade wurde die Debatte spannend, da Frau Atwal auf die gerade einmal 5,ebbes% einging, die die Clinton-Foundation für wohltätige Zwecke spendet. Rest selbst gerafft oder an ISIS oder an Mullahs durch Schachtelfinanzierung (Ihr engste Mitarbeiterin ist die Islamistin und Terrorfamilien-Patin Huma Abedin) transferiert….
    Maische Muss WEG !!!

  225. Worum geht es in dieser Nacht auch? Mal hier etwas für zwischendurch. Aber sehr wichtig, siehe Ende dieses Postes.

    Kurz vor dem Beginn der Wahl ist die Clinton-Partei vor dem Obersten Gerichtshof mit einem Eilantrag gegen die angebliche Einschüchterung von Wählern durch Trump-Anhänger gescheitert. Das Supreme Court wies am Montag einen entsprechenden Antrag der Demokraten aus dem Bundesstaat Ohio zurück und bestätigte damit das Urteil eines Gerichts aus unterer Instanz.

    Die Demokraten aus Ohio hatten die Justiz eingeschaltet, nachdem Trump vor Wahlfälschung gewarnt hatte und seine Anhänger aufrief, die Wahllokale am Dienstag genau zu beobachten. Ein Distriktrichter in Ohio hatte dann auf Antrag der Demokraten eine Weisung erlassen, wonach die Forderung Trumps nicht Rechtens und zu unterbinden sei!!! Ein Berufungsgericht hatte diese Weisung am Freitag aber wieder aufgehoben.

    Diese Wahl ist besonders wichtig. Nicht mal nur wegen Trump / Clinton. Letztere würde in vier Jahren eh zum Teufel gejagt. Das Problem: In der nächsten Legislatur werden mehrere Richter des Supreme Court neu ernannt. Ob solche fairen und und gerechten Entscheidungen wie oben noch möglich wären, bezweifle ich. Durch die Verschiebung der Kräfteverhältnisse beim obersten Gericht würde die fiese Fratze linker Diktatur hemmungslos zum Vorschein kommen.

  226. Clinton wird eh gewinnen. Doch noch hoffe ich, dass das alles ein großer Witz war und beide Parteien ordentliche Kandidaten präsentieren.

  227. #362 LEUKOZYT (09. Nov 2016 01:49)

    Wie bezeichnet der us-amerikaner in usa
    weibliche wahlmänner ?

    so, wie die taetigkeit historisch heisst,
    oder so, wie man sie hier nennen wuerde…

    wahlfrau, wahlmann_In, wahl_X_In, wahleuse

    Die sprachliche Gleichbehandlung der Geschlechter ist für eine erfolgreiche Gleichstellung von unerlässlicher Bedeutung. Trotzdem sind in der universitären Sprache nach wie vor viele Texte im generischen Maskulinum gehalten. Frauen werden hier nicht erwähnt und bleiben dadurch im wissenschaftlichen Kontext und in der Vorstellungskraft der Lesenden unsichtbar. Deshalb genügt es nicht, Wissenschaftlerinnen und Forscherinnen in Texten einfach nur „mitzumeinen“. Ziel muss es sein, Frauen und Männer gleichermaßen anzusprechen und die Frauen grundsätzlich sprachlich sichtbar zu machen.

    Guten Tag, Herr Professorin

    Rektorin, Dozentinnen, Wissenschaftlerinnen – da, wo früher in der Grundordnung der Universität Leipzig die sogenannte Schrägstrich-Variante genutzt wurde, also etwa Professor/Professorin, steht künftig ausschließlich die weibliche Personenbezeichnung. Eine Fußnote ergänzt, dass diese feminine Bezeichnung sowohl für Personen männlichen als auch weiblichen Geschlechts gilt.

    http://www.spiegel.de/lebenundlernen/uni/gleichberechtigung-uni-leipzig-nutzt-weibliche-bezeichnungen-a-903530.html

  228. Florida (with 65% counted):

    Clinton: 49.2%
    Trump: 47.9%
    North Carolina (with 22% counted)

    Clinton: 49.3%
    Trump: 48.4%
    Virginia (16% counted)

    Trump: 54.0%
    Clinton: 41.3%

  229. Was ist der Unterschied zwischen einem Telefon und einem Politiker?

    Das Telefon kann man aufhängen wenn man sich verwählt hat.

  230. #366 UAW244 (09. Nov 2016 01:52)
    Wenn Trump Florida nicht gewinnt, dann ist Schicht im Schacht, leider.

    so issess…

  231. Noch ist alles offen. Die Börsen reagieren immer als Erste, weil es hier um Milliarden geht. Bei einem Sieg von Trump würde der Dow-Future und der Dollar in den Sinkflug übergehen. Beide sind aber noch wie festgenagelt und bewegen sich nicht. Die Märkte sind bezüglich Wahlausgang auch absolut ratlos. Hat man ganz selten.

  232. #369 DFens

    Ein sehr wichtiger Punkt. Die sogenannten Verfassungsrichter sind nicht dem Gesetz verpflichtende überlegt entscheidende Richter, sondern sie sind die Marionetten von denen, die sie dort eingesetzt haben. Das kennen wir ja von uns zu genüge. Beispielsweise als das Verfassungsgericht die illegale Eurorettung abgesegnet hat.

  233. #285 Drobo

    Der erste link auf reddit auf Pi. Cheers 😉

    Und jetzt soll der Donald das Ding nach Hause fahren und alle Gutmenschen dieser Welt vor den Kopf stoßen.

  234. 1.58 Uhr: Clinton führt auch in Ohio
    Nach ersten Sprengelergebnissen führt die Demokratin auch im Bundesstaat Ohio.

    lt. Krone.at

  235. „Deutschland könnte nie einen Trump hervorbringen“

    ZEIT: „Unsere fünf US-Experten beantworten Ihre Fragen im Experten-Liveblog.“

  236. Auf Fox News kommt bei 77% Auszählung Trump in Florida mit 48% wieder etwas an Clinon heran. (Habe hier 8 Streams zu laufen).

  237. 2.01 Uhr Clinton übernimmt Gesamtführung
    Hillary Clinton übernimmt nun die Führung in der Gesamtrechnung. Laut CNN gewinnt die Demokratin in den Bundesstaaten ILLINOIS, NEW JERSEY, MASSACHUSETS, MARYLAND, RHODE ISLAND, DELAWARE und DISTRICT OF COLUMBIA. Trump gewinnt demnach die Wahlmänner von OKLAHOMA, TENNESSE und MISSISSIPPI. Clinton liegt damit mit 68:48 Wahlmännern in Führung.

    lt. Krone.at

  238. Ich will hier nicht schwarzmalen aber die Börsen beginnen einen Sieg Clintons einzupreisen. Der japanische Nikkei ist klar im Plus und der Dollar wird auch wieder stärker. Trump darf Florida nicht verlieren, sonst war es das.

  239. #395 Wolperdinger (09. Nov 2016 02:08)

    Florida (with 78% counted):

    Clinton: 48.9%
    Trump: 48.2%

    Das macht Hoffnung…
    …oder?

  240. #393 DFens (09. Nov 2016 02:07) und andere:

    Auf Fox News kommt bei 77% Auszählung Trump in Florida mit 48% wieder etwas an Clinon heran. (Habe hier 8 Streams zu laufen).

    Ihr seid alle Klasse. Ich bin hier top-informiert und muß nicht immer im TV rumschalten. Perfekt.

  241. Schönenborn soeben: „Oh da hab ich mich verdrückt!“ Schon wieder! Obwohl der Hampelmann seit Jahren nix anderes macht, ist ein Touchscreen für den immer noch NEULAND!
    Und eben als ich es schreibe wieder: „Sorry, wieder verdrückt!!“ Ha ha ha!! Ich glaube mein Patenkind mit 11, die könnte das schon wesentlich besser!!!
    Das Clinton-Ergebnis-Bejohle bei jedem Staat ist mehr als befremdlich! Sollte eigentlich NEUTRAL sein! Wieso hocken da (bestelle) Pro-Clinton Claquere?!?!?

    Frau Atwal sollte dies einmal thematisieren, vermutlich wurde sie ruhig gestellt, und darf nachher gar nicht mehr reden…
    Indoktrinationspresse!!!

  242. Florida (with 84% counted):

    Clinton: 48.9%
    Trump: 48.1%
    North Carolina (with 53% counted)

    Clinton: 51.8%
    Trump: 45.7%
    Virginia (29% counted)

    Trump: 53.1%
    Clinton: 42.2%
    Ohio (27% counted)

    Clinton: 53.0%
    Trump: 43.6%
    Georgia (4% counted)

    Trump: 70.3%
    Clinton: 27.8%

  243. Die GEZ-Propagandamaschinerie hält nicht hinterm Baum, für die Neue Weltordnung Kriege und Abschaffung der Völkersouveränität zu klatschen.
    Würg

  244. Es würde mich nicht wundern. Wir bekommen einen Schierlingsbecher nach dem andern verabreicht. Und weil wir noch soo.. gesund sind, vertragen wir viel davon… Wie lange noch?

  245. Florida (with 87% counted):

    Clinton: 48.5%
    Trump: 48.5%
    North Carolina (with 53% counted)

    Clinton: 51.8%
    Trump: 45.8%
    Virginia (29% counted)

    Trump: 53.1%
    Clinton: 42.2%
    Ohio (27% counted)

    Clinton: 53.0%
    Trump: 43.6%
    Georgia (4% counted)

    Trump: 70.3%
    Clinton: 27.8%

  246. #419 DFens (09. Nov 2016 02:18)
    Ach Du Sch…

    Fox:

    Gleichstand. Trump / Clinton – Beide 48,5%!

    Sorry, vergessen: Gilt für Florida. Das ist sehr wichtig.

  247. #417 DFens (09. Nov 2016 02:17)

    #410 Viper (09. Nov 2016 02:14)

    In Texas liegt Trump vorn. Wenn auch knapp.

    ———————————————–
    Jetzt schon. Als ich das schrieb, nicht.

  248. #422 Viper (09. Nov 2016 02:19)

    Trump hat Tennessee. 🙂 🙂

    KLASSE!
    Da hab‘ ich ‚mal gewohnt!

  249. Wer es mit dem Kreislauf hat. Bitte jetzt durchatmen. In Florida wieder und immer noch Gleichstand. Beide 48,5%. Trump hat sich herangekämpft.

  250. wo sind meine Herztabletten.

    Florida (with 88% counted):

    Clinton: 48.5%
    Trump: 48.4%
    North Carolina (with 53% counted)

    Clinton: 51.7%
    Trump: 45.8%
    Michigan (with 2% counted)

    Clinton: 51.3%
    Trump: 43.5%
    Virginia (29% counted)

    Trump: 53.1%
    Clinton: 42.2%
    Ohio (27% counted)

    Clinton: 53.0%
    Trump: 43.6%
    Georgia (4% counted)

    Trump: 70.3%
    Clinton: 27.8%

  251. Florida erinnert mich an 2000. Bush / Gore. Florida hatte damals alles entschieden. Hat am Ende Wochen gedauert, bis alles klar wahr. Zählen, zählen, nochmal zählen. Ein Geschmäckle ist geblieben.

  252. Der Nikkei ist ins Minus gedreht, was wieder für Trump sprechen würde. Die Japaner wissen meist mehr, haben ihre Ninjas auch im Wahllokal.

  253. #431 Erwin55 (09. Nov 2016 02:22)

    #424 kleinerhutzelzwerg (09. Nov 2016 02:20)

    Stimmt

    Bist Du -so wie ich- auch Jg. 1955?

  254. Trump führt im Referenzbezirk(!) Ottawa!!

    Wer dort in Führung lag in der Vergangenheit, wurde auch Präsident

  255. #436 UAW244 (09. Nov 2016 02:25)

    Der Nikkei ist ins Minus gedreht, was wieder für Trump sprechen würde. Die Japaner wissen meist mehr, haben ihre Ninjas auch im Wahllokal.

    Der Nikkei kann mich ‚mal am Arsch lecken.
    😆

  256. Was ist eigentlich in Maine los. Der östlichste Bundesstaat und die haben, anscheinend noch garnicht angefangen, zu zählen.

  257. #434 DFens

    Damals ist die ganze Pinocchiopresse hierzulande aufgesprungen und hat von Wahlbetrug gefaselt. Würde Trump ein solch knappes Ergebnis nochmals untersuchen wollen, so würde er als schlechter Verlierer und Verschwörungstheoretiker abgestempelt.

  258. #442 Westkultur (09. Nov 2016 02:27)

    Trump führt im Referenzbezirk(!) Ottawa!!

    Wer dort in Führung lag in der Vergangenheit, wurde auch Präsident

    Das GUT!

  259. Hitlerys Werte in Florida fallen schneller als Bill Clintons Hosen in einem Trailerpark in Arkansas – apropos: Die Heimat des Gangsterpärchens sagt gleich in 2 Minuten laut und deutlich F..K YOU zu Hillary Rotten Clinton!

  260. Gut, man sieht in den Ergebnissen auf jeden Fall die veränderten demographischen Gegebenheiten in den USA.

    Die europäischen Amerikaner in Texas sind normalerweise stockkonservativ. Dass die Mehrheit zwischen Trump und Clinton so krass schwankt und das Ergebnis so knapp wird, deutet darauf hin, dass dort inzwischen ca. die Hälfte der Einwohner Hispanics / Mexikaner sind!

  261. 2.29 Uhr: Noch scheint für niemanden die Sonne – was macht Florida?
    Nervenkitzel pur in diesem wichtigen Bundesstaat. 91 Prozent der Stimmen sind mittlerweile ausgezählt, Trump führt nun mit knapp 70.000 Stimmen.

    lt. Krone.at

    Die haben wohl alle unterschiedliche „aktuelle“ Zahlen

  262. #440 AtemStockt (09. Nov 2016 02:27)
    Hier kamen die Infos: Saudi Arabien will Clinton

    ——————————————————-

    Die wollten die nicht nur. Die haben auch gehörig an die Clinton Fundation gespendet.

    Huma Abedin (rechte und linke Hand Clintons seit 1996!), ständige Begleiterin und Schlüsselfigur im E-Mail Skandal:

    Abedin wurde in Kalamazoo, Michigan, als Tochter der Pakistani Saleha Mahmood Abedin und des Inders Syed Zainul Abedin geboren; beide arbeiteten als Lehrer. Als sie zwei Jahre alt war, zog ihre Familie mit ihr nach Dschidda in Saudi-Arabien. Ihr Vater war Absolvent der indischen Aligarh Muslim University, später promovierte er zudem an der University of Pennsylvania. Ihre Mutter promovierte ebenfalls an der Universität Pennsylvania und war später Professorin für Soziologie am Dar Al-Hekma College in Dschidda. Huma Abedin kehrte in die USA zurück und studierte an der George Washington University.

    Im Juni 2012 forderten die republikanischen Kongressabgeordneten Michele Bachmann, Trent Franks, Louie Gohmert, Tom Rooney und Lynn Westmoreland in einem Brief an den stellvertretenden Generalinspekteur des Außenministeriums, Harold W. Geisel, eine Untersuchung über den Einfluss von Personen auf die Außenpolitik, die Verbindungen zur islamistischen Muslimbruderschaft pflegten, darunter auch Abedin. Hierzu wurde eine Studie des Center for Security Policy angeführt, in der steht, Abedin habe drei Familienmitglieder, ihr verstorbener Vater, ihre Mutter und ihr Bruder, die in Verbindung zu Mitarbeitern und/oder Organisationen der Muslimbruderschaft stehen.

  263. #459 UAW244 (09. Nov 2016 02:33)
    Trump muss Florida gewinnen, unbedingt.

    ——————————————————–

    Yep!

  264. #456 Rheinlaenderin (09. Nov 2016 02:31)

    lt. Schönborn:

    Florida 98 % ausgezählt
    weiterhin 48 zu 48 %
    —————————–
    Auf CNN Propaganda sind die Einzelstimmenzahlen und der Unterschied zu sehen.

  265. Also irgendwas läuft hier krumm
    Bei N24 steht Clinton mit 44 Trump bei 60

    Bild gibt schreibt Hillary in Führung

    Clinton 68 Trump 58 ??

  266. #455 Hoffnungsschimmer (09. Nov 2016 02:31)

    Wurden die Menschen in Texas ausgetauscht???
    ———————————————–

    Ja, seltsam, nicht?

  267. Jetzt bzgl. Florida 48.8% Trump zu 48,1% Clinton, bereits ausgezählte Gesamtstimmen 68 Clinton zu 76 Trump. Gute Nacht.

  268. #463 Viper (09. Nov 2016 02:36)

    #455 Hoffnungsschimmer (09. Nov 2016 02:31)

    Wurden die Menschen in Texas ausgetauscht???
    ———————————————–

    Ja, seltsam, nicht?

    ————–
    Jetzt ist Trump wieder vorn. 🙂

  269. Was ist der Unterschied zwischen dem amerikanischen Kongress und einer Jeans?

    Bei der Jeans sind die Nieten außen.

  270. Wieso sind die ehemals stolzen Südstaaten Virgina und North Carolina mittlerweile so ins linke Lager gerückt?

  271. #462 DFens (09. Nov 2016 02:34)

    Ist mir bekannt. Den US-Bürgen, die wissen wollen auch – leider sind es zu wenige. Wie bei uns auch 🙁

  272. 2.30 Uhr: Trump gewinnt in ALABAMA und SOUTH CAROLINA
    Damit holt der Republikaner 18 Wahlmänner und liegt nur mehr 2 Wahlmänner hinter der demokratischen Konkurrentin – Zwischenstand ist 66:68 aus Sicht von Trump.

    lt. Krone.at

    Ich kann CNN-TV nicht empfangen und mein Internet hängt im Moment auch etwas.

  273. #472 Viper (09. Nov 2016 02:37)

    ???? woher sind die Infos?

    Trump 66 – Clinton 68

    nix vorne 🙁

  274. #481 UAW244 (09. Nov 2016 02:41)

    Immer wieder gerne. Ich gebe Bescheid, wenn ich Zigarettenpause mache. 😉

  275. Hannes „Dummschwall“ Jaenicke: „Trump-Wähler sind Waffennarren und werden im Falle eines Clinton Sieges Aufstände starten!“

  276. Sind schon ungewöhnliche Wahlen! Jeder Staat hat soundso viele Sitze in Washington, was gezählt wird, sind die Sitze!

    Immer noch 66 Trump – Clinton 68

  277. Republikaner behalten die Mehrheit im Senat (N24). Schwere Zeiten für Hillary, falls sie gewinnt.

    So sagte mir das auch mein amerikanischer Freund gestern am Telefon.

    Update: Hillary gewinnt Rode Irland

  278. Was ist der Unterschied zwischen einem amerikan. Präsidenten und einem Bikini?

    Keiner. Alle schauen, wie er sich hält, und jeder hofft das er fällt!

  279. Wenn Eines nicht zusammen passt, dann sind es die
    Texaner und Hillary.
    Dachte ich zumindest immer.

  280. Mich erstaunt das Interesse an der Wahl im Land der BESATZER.
    Egal wer diese Wahl gewinnt, ob Hinz oder Kunz.
    Wie sagte der mohammedanische Negerpräsident Obama 2009 in Ramstein.
    “ Deutschland ist ein besetztes Land und wird es auch bleiben!“

    AMI GO HOME !!
    —————–

  281. #495 Erwin55 (09. Nov 2016 02:46)
    Meinen Sie mich ?!?
    Wir kennen uns nicht… bin erst 4 jahre hier, also noch „recht neu“….

  282. Jetzt schlägt auch Systemsender CNN Florida Trump zu. Sehr gut. Ok, nun denn. Der mittlere Westen gehört Trump. Da wird er einen Staat nach dem anderen wie erwartet einsacken. Gibt aber nicht so viele Wahlmännerstimmen, da dünn besiedelt. Westcoast geht an Killery. Auch klar. Ich warte auf New Mexico und Arizona.

    Wie bei uns. Schaut euch die Wahlergebnisse in den versifften Ballungszentren an.

  283. Virginia ist eine Sensation angesichts der vielen, nutzlosen Bürokraten, die in Washington D.C. „arbeiten“ und Virginia mit ihrer Anwesenheit beglücken. New Hampshire – „live free or die!“ – ist ebenfalls too close to call, Maine umkämpft, Donald Trump stößt hier tief ins linke Neuengland vor!

  284. KRASS!

    Jörg Schönenborn hat soeben öffentlich-rechtlich erkannt, daß es den Trump-Wählern gar nicht um die „Person Trump“ geht, sondern darum, daß das Land „auf einem falschen Weg“ befindet…

    Wer hätte das gedacht!
    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

  285. #500 Heimattreu

    Trump hat deutsche Wurzeln und sich mit dem gesamten System angelegt. Mit ihm wird auch der deutsche Widerstand frische Luft atmen können. Es ist eben nicht egal ob Trump oder Killary gewinnt.
    Trump hat öffentlich seinen Hass auf Merkel geäußert, Killary hat öffentlich das „Modell Merkel“ gelobt.

    Trump muss gewinnen.

  286. #499 derBunte (09. Nov 2016 02:48)

    Paar Fakten:
    1. Texas war mexikanisch, viele leben seit Jahrzehnten schon dort.
    2. Da Trump sich wie eine Elefant im Porzellanladen verhielt, hat er für einen höheren Turnout der Latinos gesorgt.

  287. #520 derBunte (09. Nov 2016 03:00)
    #500 Heimattreu

    Trump hat deutsche Wurzeln und sich mit dem gesamten System angelegt. Mit ihm wird auch der deutsche Widerstand frische Luft atmen können. Es ist eben nicht egal ob Trump oder Killary gewinnt.
    Trump hat öffentlich seinen Hass auf Merkel geäußert, Killary hat öffentlich das „Modell Merkel“ gelobt.

    Trump muss gewinnen.
    _________________________________________
    Stimmt!
    Wenn Trump gewinnt, werden bei uns noch viele anfangen umzudenken.

  288. Ich sitze hier in Dunkeldeutschland auch wie gebannt vor der Glotze.
    Ohne Apfelkuchen mit Zimt, aber dafür mit gepflegtem Gerstensaft.
    Was mich allerdings bei den Amerikanern verrückt macht, ist diese ekelhafte rote Farbe für die Guten auf der Landkarte.
    Im übrigen:
    Grüße an alle Patrioten da draußen ??

  289. #507 Smile (09. Nov 2016 02:51)

    Ich glaube es war #497, oder? Ich wollte nur sagen, daß Trumps Wähler sicher einen Haufen Waffen im Schrank haben (was ich begrüße), aber sie werden eine demokratische Wahl so anerkennen wie jeder Demokrat dies tut.

  290. #529 Wolperdinger (09. Nov 2016 03:03)
    wie eine Rakete – Die Börse sieht Trump vorn…

    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

    Ich dreh gleich voll ab. Gold zieht nach oben und die Börse Hongkong geht ins Minus. Alles Trump Indikatoren.

  291. #519 kleinerhutzelzwerg (09. Nov 2016 03:00)

    KRASS!
    Jörg Schönenborn hat soeben öffentlich-rechtlich erkannt, daß es den Trump-Wählern gar nicht um die „Person Trump“ geht, sondern darum, daß das Land „auf einem falschen Weg“ befindet…
    Wer hätte das gedacht!

    Jeder ‚Hispanic‘ und jeder (Halb-)N*g*er im Studio, wie das Interview auch gerade zeigte, ist für die als Mensch wichtiger und wertvoller und vor allem nur glaubwürdiger als irgendein Trump-Wähler (die sie als Rednecks, Hillbillies oder gleich Nazis, Rechtspopulisten und Pack verachten) für die ganze Umerziehungsriege bei der ARD!
    Gerade hat Schönenborn sich auch wieder einmal zum 34. Mal heute nacht „verdrückt“ und auch noch zugegeben, dass er nicht einmal selbst denken kann, sondern durch den Knopf im Ohr geführt wird! Was für eine erbärmliche lächerlich dilettantische Schiessbudenfigur dieser Touchscreen-Drücker doch ist! Ich glaube seine Frau schmiert ihm bis heute morgens das Bütterchen und gibt ihm ne Brotdose mit und sagt ihm vorher, wie er die Dose zu öffnen hat!

  292. Wenn Trump das Teil heute gewinnt, dann kann auch Frauke Petry in 10 Monaten Bundeskanzlerin werden.
    Ich flippe langsam aus.

  293. Die orf2-live-Sendung, auch auf 3sat ist gar nicht schlecht.
    Viele Hintergrundinfos, z.B. Texas und Arizona haben „demografischen Wandel, viele Einwanderer aus Mexiko. Florida hat – lt. einem Reporter von dort soeben – 40% Spanischsprechende und Miami (nicht Miami Beach) sogar 70%.

  294. #531 Systemfehler (09. Nov 2016 03:04)

    Ich sitze hier in Dunkeldeutschland auch wie gebannt vor der Glotze.
    Ohne Apfelkuchen mit Zimt, aber dafür mit gepflegtem Gerstensaft.
    Was mich allerdings bei den Amerikanern verrückt macht, ist diese ekelhafte rote Farbe für die Guten auf der Landkarte.
    Im übrigen:
    Grüße an alle Patrioten da draußen ??

    Noch ist’s bei mir ja auch der Gerstensaft!
    Grüße nach „Dunkeldeutschland“, mit dem ich mich als Mainzer jederzeit solidarisch erkläre!
    Ahoi Patriot!

  295. Yea…Trump in Texas 51%. da brennt nix mehr an.

    Oh man. was sehe ich da. Irre. Mir wird heiß. North Carolina (sehr wichtig) fängt an zu drehen.

    Trump: 48,8%

    Clinton: 48,7%

    das wäre ein sehr wichtiger Meilenstein. Die Messen sind noch lange nicht gesungen.

  296. Guten Morgen @ all.
    Ich hoffe so sehr, dass Donald Trump der neue President wird.
    Alles andere wäre furchtbar..

  297. Man will nicht zu früh feiern, aber Leute, ihr solltet jetzt schon mal den Sekt kalt stellen!

    Gott ist noch bei uns!

  298. 3.01 Uhr: Clinton baut Führung zwischenzeitlich aus
    Hillary Clinton gewinnt NEW YORK mit seinen 29 Wahlmännern, während sich Trump in den kleineren Staaten KENSAS, WYOMING, NEBRASKA, SOUTH DAKOTA und NORTH DAKOTA durchsetzt. Die Demokratin führt nun mit 97:84 Wahlmännern.

    lt. Krone.at

  299. Jetzt ist Trump auch in NC wieder vorne, Texas gilt jetzt als sicher. Ist das spannend – und auf der anderen Seite ein Signal dafür, wie gespalten auch die US-Amerikanische Gesellschaft ist.

    Ist Stegner eigentlich wieder in Deutschland oder sucht er noch quasi last-minute die Westküste im Wahlkampf heim? 😉

  300. #538 -Arminius- (09. Nov 2016 03:06)
    in Ohio ist Trump jetzt auch in Führung gegangen. Es läuft doch!

    ———————————————————-

    Ne…ne…der Donald geht in Ohio nicht in Führung. Meinen Zahlen zufolge hat er Ohio sowas vom im Sack!!! Clinton ist dort wider meinem Erwarten völlig abgeschmackt. Recht so.

  301. #500 Heimattreu (09. Nov 2016 02:48)

    Mich erstaunt das Interesse an der Wahl im Land der BESATZER. Egal wer diese Wahl gewinnt, ob Hinz oder Kunz. … “ Deutschland ist ein besetztes Land und wird es auch bleiben!“

    Aber hier hat es erstmal den Anschein, als ob einer gegen ein ganzes System antritt, inklusive medialen Komplex. (Obwohl: sagte nicht Chomsky, dass da Goldman-Sachs gegen Goldman Sachs spielt?)

    Ohne so eine Kollision kann sich ja gar nichts ändern (außer hin zu Chaos und Krieg wie zur Zeit), kann sich vor allem auch nicht zeigen, wer hier über wen bestimmt, welche Befehlshierarchien herrschen.

    Denn ändert er was, dann platzt da hoffentlich viel von dem Verborgenen auf. Da gilt es dann die Verwerfungen zu beobachten, da fallen die Masken, die Fäden an den Marionetten sind zu sehen.

    Ändert er aber nichts, dann sehen alle Nordhalbkugler hieran, dass auch er Teil einer Inszenierung ist. Auch dies ist also ein beobachtbares Ergebnis des Experiment. Damit zeigen sich eventuell neue Fronten, die mehr mit der Wahrheit zu tun haben. Ändert er nichts, gilt es genau zu beobachten und übers Netz zu verbreiten, wie er das den Leuten verklickern will. Dagegen müssen sie schon zensieren oder das Netz abschalten, und den Geist kriegen sie auch nicht wieder in die Flasche. Insofern ist dies ein Aufklärungskrieg der zivilisierten Welt gegen eine unsichtbare Elite mittels des Internets.

    Das war das eine. Du sagst: besetztes Land. Ich sage: vor allem durch die Sprengköpfe. Daher sagen viele: wenn sich drüben nichts ändert, kannst du’s hier eh vergessen. Das ist das andere.

  302. Zur Zeit ein kleiner Vorspung für Trump in Florida. Bo ey, ich will mogen lange doofe Gesichter bei ARD bis ZDF sehen wenn Trump, wenn eben auch nur knapp,es geschafft hat!
    Die suptile,teils offene Hetze beim ZDF gegen Trump ist wiederlich.
    #
    -523 derBunte (09. Nov 2016 03:00)

    Bingo so isses!

  303. #549 Rheinlaenderin (09. Nov 2016 03:11)

    und an alle anderen die auf europäischen Schwafelsendern sind: geht doch bitte auf Fox, CNN oder sonst einen anderen amerikanischen (echten) Livesender.

  304. Die weißen Wähler mit Collegeabschluß haben überwiegend Trump gewählt(N24).

    Es macht sich eine leicht ernüchterte Stimmung bei N24 breit.

  305. Interview im Studio mit Halbnegerin, Interview mit Negerin mit grünen Haaren in Harlem, danach Interview mit Neger in Brooklyn von Sonia Mikich…
    Merkt Ihr was ?!?!?

  306. @#545 kleinerhutzelzwerg

    Wenn Trump gewinnt, dann sollte mindestens eine Flasche Rotkäppchen drin sein.
    Noch glaube ich aber, das die senile Mutti-Freundin überm Teich irgendwas dreht und uns allen den Spaß versaut.

  307. #511 Rheinlaenderin (09. Nov 2016 02:51)
    @ VivaEspaña

    Wir zwei D-dorfer bleiben noch ein bischen wach 🙂

    Gruß durch die Stadt

    Das machen wir. :-)))
    Prost mit einem Alt und auch Gruß durch die Stadt.
    Viva Donald!

    🙂 🙂 🙂

  308. #536 kleinerhutzelzwerg (09. Nov 2016 03:05)

    🙂 Recht so! Bei mir ist ein Scotch (11 Jahre alt). Selbst wenn es noch für Killery dreht. Die Menschen in USA haben ein Zeichen gesetzt. Wie es auch immer ausgehen mag. Die Tagesordnung gerät durcheinander.

  309. #523 derBunte (09. Nov 2016 03:00)

    OK. Dann Soll Trump Gewinnen.
    Aber es wird sein wie bei allen anderen davor.
    Was interessiert mich mein Geschwätz von Gestern?
    Er wird sich mit Mutti treffen und alles ist FRIEDE FREUDE EIERKUCHEN.
    Seine Bundesdeutschen Vasallen werden ihm den A…. lecken, und er wird seine Besatzertruppen motivieren wie es alle anderen Präsis auch getan haben.
    Es wird sich ein Scheiß ändern!!

  310. Wenn Trump Florida nicht gewinnt ist das Rennen leider bereits gelaufen. Bisher sieht es dort ja noch gut aus.

  311. Irgendwie ebt die Begeisterung bei den Moderatoren auf N24 ab, ich meine, ich kann mich ja täuschen aber der Beginn der Live Ausstrahlung war bei weitem euphorischer

  312. #559 Systemfehler (09. Nov 2016 03:16)

    @#545 kleinerhutzelzwerg

    Wenn Trump gewinnt, dann sollte mindestens eine Flasche Rotkäppchen drin sein.
    Noch glaube ich aber, das die senile Mutti-Freundin überm Teich irgendwas dreht und uns allen den Spaß versaut.

    Ich sag ja: ich mach sogar nen Champagner auf!
    Meine Frau schläft zwar schon, aber die wird dann halt GEWECKT…

    Tja, bleibt das Problem mit den „schmutzigen Tricks“!
    Ich hoffe, daß die Amis schlau genug sind, eventuelle „Probleme“ bei der Auszählung selber zu erkennen! Da wett‘ ich sogar drauf, daß die das schaffen!

  313. #570 Westkultur (09. Nov 2016 03:21)
    Irgendwie ebt die Begeisterung bei den Moderatoren auf N24 ab, ich meine, ich kann mich ja täuschen aber der Beginn der Live Ausstrahlung war bei weitem euphorischer
    —————
    Ist doch klar! Die sind tatsächlich davon überzeugt, dass die „Untertanen“ alle Minderbemittelt sind und nicht kapieren, was tatsächlich abläuft!

  314. #555 Erwin55 (09. Nov 2016 03:15)

    #549 Rheinlaenderin (09. Nov 2016 03:11)

    und an alle anderen die auf europäischen Schwafelsendern sind: geht doch bitte auf Fox, CNN oder sonst einen anderen amerikanischen (echten) Livesender.
    ——–

    Gut gemeint, ich komme bei den Sendern nicht rein, weder per TV noch im Internet. Habe altersschwache Geräte 🙂

  315. @#564 Heimattreu

    Bevor er sich mit der Terror-Raute in Berlin trifft, wäre ein Besuch in Moskau nützlicher.
    Sollte Trump wirklich die größte Politsensation seit Jahrzehnten schaffen, dann wäre dies mehr als ein Zeichen an die Gegner der NWO, es wäre ein politisches Erdbeben!

  316. Ich schaue auch die Quoten bei den Wettbüros an und sie verschieben sich immer mehr zugunsten von Trump.

  317. #531 Systemfehler (09. Nov 2016 03:04)

    Ich sitze hier in Dunkeldeutschland auch wie gebannt vor der Glotze.
    ********************************************
    Guten Morgen, ich auch!!!
    Komme mir gerade vor, wie in der Nacht vom
    9. zum 10. November 1989!!!
    In dieser historischen Nacht habe ich auch bis zum frühen Morgen genau so ungläubig und wie heute vor der *Glotze* zugebracht und nicht ans Schlafen gedacht!!
    Bei phoenix hat Trump die Wahl bereits gewonnen!!!

  318. #575 DFens (09. Nov 2016 03:22)

    Kansas: Trump uneinholbar vorn! Tick…tack…tick…tack…

    GOIL!

  319. Für die Abergläubigen:
    Es gab heute irgendwo eine Kurzreportage aus Kallstadt, wo Trumps (und übrigens auch Heinz Ketchups) Vorfahren her stammen.
    Dort wurde eine Weinkönigin namens Melanie gewählt, wie Melania Trump. Ob das wohl ein gutes Omen für Trump sein könne…

  320. Gerade zufällig eine bezeichnende Äußerung für das politische Spatzenbewußtsein des politishen Kindergartens durch Maischberger:

    „erst ein schwarzer Präsident, dann eine Frau, dann eine schwarze Präsidentin? (ich weiß nicht ob sie schwarz gesagt hat, das ist. Damit hört Politik bei Maischberger und ihren infantilen Genossen im Geiste auf. Was werden die sich noch umsehen wenn der Horror losbricht.“ (und Maischberger wieder in Burka am Herd ist)

  321. Wenn Trump gewinnt, trete ich sogar wieder freiwillig in die GEZ ein!
    😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆
    Aus reinem Trotz!

  322. Trent massiv entgegen den Erwartungen unserer Lügenpresse (N24).

    Enttäuschung bei den Moderatoren wird spürbar

  323. @#583

    Hallo SaXxonia, wenn ich hier aus dem Fenster schlafende Klein-Paris schaue, dann denke ich auch manchmal an den Herbst ’89.
    Ein Sieg von Trump wäre so ein wichtiges Zeichen und würde uns Patrioten hier in Sachsen neue Kraft und Energie geben.
    Die letzten Monate waren sehr schwer und manchmal könnte man schon verzweifeln.
    Drücken wir dem Mann mit der Tolle die Daumen!

  324. Herr Heimattreu, bei allem Respekt muss ich fragen: Was ist mit Ihnen? Sie posten in einem rebellischen Forum und schreiben ohne Hoffnung. Ist Rebellion nicht immer auf Hoffnung gebaut?

    Jaja, das war aus „Rogue One“.

  325. Das Problem in Florida ist, dass in Florida hauptsächlich die demokratischen Hochburgen noch nicht ausgezählt sind :-/

  326. #597 Ex Kommunist (09. Nov 2016 03:32)

    Das Problem in Florida ist, dass in Florida hauptsächlich die demokratischen Hochburgen noch nicht ausgezählt sind :-/

    Hoffen wir mal alle, daß das am Ende gut ausgeht…

    Oh es gibt neue Zahlen – Moment…

  327. Herrlich wie die Weiber bei N24 rumheulen, die haben tatsächlich geglaubt Hillary gewinnt problemlos diese Wahl 🙂

  328. Bitte nachher nicht erschrecken. Kalifornien (55 Wahlmännerstimmen) und Washington State (11 Wahlmännerstimmen) werden an Clinton gehen. Habe ich in meinen Berechnungen schon seit zwei Jahren drin. Arizona wird spannend.

    Bei Hillary Clinton 104 zu Donald Trump 147 laut offizieller US-Election Day 2016 – Information jetzt in dieser Sekunde sind weder die fetten Staaten oben, noch die dicken Staaten, die Trump in den letzten Minuten deutlich gedreht hat, eingepreist. Fazit: Es sieht besser für Trump aus, als ich dachte.

  329. Des is jetzt a gemade Wiesn, wie man in Bayern sagt.

    Herzlichen Glückwunsch an Präsident Trump.

    Merkel sollte nicht mehr antreten…

  330. „Durch Eintracht wächst das Kleine, durch Zwietracht zerfällt das Große.“ [Der Jugurthinische Krieg X,6]
    — Sallust

  331. Gestern stand in der FAZ, dass sich Merkel auch Kretschmar oder Göring-Eckert als Bundespräsident vorstellen könnte. Eben jene Göring, welche noch gestern den vielleicht zukünftigen Präsidenten der USA als Sexist und Rassist bezeichnet hat. Da kann man mal sehen, was wir für ein unterirdisches Personal haben. Steimeier nannte Trump noch vor einigen Wochen Hassprediger!

    Diese Xrottel werden jetzt rotieren um aus dieser Nummer rauszukommen.

  332. Eieiei!

    Die ARD schwenkt um auf einen möglichen Trump-Sieg!
    Jetzt hat Clinton auf einmal „den Irakkrieg angefangen“ und will den „dritten Weltkrieg herbeiführen“!

    Mitten in der ARD!
    Nachts um halb vier!
    WAHNSINN!

    Ich glaub‘, ich bleib‘ noch wach!
    😆

  333. Die öffentlich-rechtlichen Gesichter werden

    länger und läääänger und läääääääääänger…

    Muahahahahahahaaaa

  334. #594 kleinerhutzelzwerg (09. Nov 2016 03:31)

    Jännicke will Marihuana rauchen…
    Mitten in der ARD!
    ———————–
    Dieser Jännicke ist ein ganz schwacher Typ.
    Der glaubt alle die Trump wählen sind dumm nur er der „Arrogante„ ist schlau. Seine Nachbarin hat schon die Sendung verlassen. Scheinbar konnte die einzige Trump verteidigerin den ganzen Stuß den die dort absondern nicht mehr aushalten. Der Spiegelmann ist auch oberpeinlich.

  335. Der gute Horst hat ja den Präsidenten Trump schon nach Bayern eingeladen.

    Später kann er ja dann auch Berlin besuche. Falls es dort einen Flughafen gibt…

  336. In Florida sind, wenn ich richtig gerechnet habe, noch 500.000-700.000 Stimmen nicht ausgezählt. Trump liegt aber mit 140.000 Stimmen vorn.

  337. #607 kleinerhutzelzwerg (09. Nov 2016 03:39)

    Nicht zu fassen, solche Wendehälse!

    Wie war das noch mit der Lügenpresse? Der Begriff soll ja lt. Lügenpresse gar nicht stimmen. Hmm.

  338. #604 Westkultur (09. Nov 2016 03:38)

    Trump weiter im Aufwind und ich hab nichts zu saufen, weil, während der Dienstzeit

    Liebe Westkultur, aus Solidarität biete ich Dir an, sofort mit saufen aufzuhören, wenn das irgendwas bringt!
    Das mit der Dienstzeit kenne ich!
    War auch mal beim Bund!
    😆

  339. 607 kleinerhutzelzwerg (09. Nov 2016 03:39)
    Eieiei!

    Die ARD schwenkt um auf einen möglichen Trump-Sieg!
    Jetzt hat Clinton auf einmal „den Irakkrieg angefangen“ und will den „dritten Weltkrieg herbeiführen“!

    Mitten in der ARD!
    Nachts um halb vier!
    WAHNSINN!

    Ich glaub‘, ich bleib‘ noch wach!
    ?
    ,,,,,,,, ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

    Ja bleibe lieber wach, denn ein ähnliches Spektakel wirst du erst in 10 Monaten zur Bundestagswahl erleben, wenn die AfD stärkste Partei wird.

  340. irre Nacht, Freunde! Echt irre!!!! ALLE UMFRAGEN SAGTEN WAS ANDERES VORAUS! Hoffentlich reicht es am Ende….

  341. #596 Iche (09. Nov 2016 03:31)

    Ist Rebellion nicht immer auf Hoffnung gebaut?

    Oder auf dem Mut der Verzweiflung.

  342. Bei Fox News werden gerade Countys gezeigt, die früher klar demokratisch waren und jetzt deutlich für Trump gestmmt haben.
    🙂 🙂 🙂

  343. #625 VivaEspaña (09. Nov 2016 03:47)

    Wenn Trump gewinnt, hat es sich ausgemerkelt.

    ———————————————-
    Dann kann sie sich für Erdolfs Harem bewerben. Waah!! grusel, schüttel.

  344. #624 Erwin55 (09. Nov 2016 03:47)

    #620 Cendrillon (09. Nov 2016 03:46)

    Trump wird sich an Murksel und Gabriel rächen

    Da freue ich mich drauf.

    Freunde im Geiste!
    Das wird es!
    Trump verpasst Merkel einen Sudden Knockout!
    Der muß ja nicht mal ausholen…

  345. Vielen Dank übrigens mal an alle für den Service, hier die aktuellen Zahlen zu posten!

  346. #596 Iche (09. Nov 2016 03:31)

    Sehr geehrter Herr Iche.
    Manchmal mag mir die Hoffnung abhanden kommen.
    Wir sollten uns mehr auf die „Scheiße“ in unserem Land konzentrieren.
    Über 70 Jahre besetzen uns die USA. Sie werden mit Trump nicht aufhören.
    Aber ich hab Hoffnung, hab Hoffnung!!

  347. #631 Viper (09. Nov 2016 03:51)

    Dann bekommt Merkel einen Job bei der UN.

    Nach EU und NATO Ausstieg ist die Verabschiedung von der Islam-Unterwanderten UN das nächste Ziel

  348. #561 Smile (09. Nov 2016 03:16)
    *********************************
    Bitte auf phoenix umschalten, sehr
    seriöse Berichterstattung!

  349. Ich habe mal eben mit den Daten der „US-Election Day 2016 – Information“ Site eine Berechnung angestellt. Stand jetzt plus die klassisch zu erwarteten Ergebnisse und es bleibt knapp. Da dieser Abend aber ein Abend der Überraschungen (auch für mich) ist, kommt Trump mit noch zwei oder drei Überraschungen in den „kleinen“ Staaten über 270 Wahlmännerstimmen.

  350. #631 Viper (09. Nov 2016 03:51)
    #625 VivaEspaña (09. Nov 2016 03:47)

    Wenn Trump gewinnt, hat es sich ausgemerkelt.

    ———————————————-
    Dann kann sie sich für Erdolfs Harem bewerben. Waah!! grusel, schüttel.

    ——
    Und ihre Stiefell(l)ecker-Journaille-Dschurnalisten kämen bei Erdolf gleich in den Knast.
    (scheiß rechtschreibreform)

  351. #635 Heimattreu (09. Nov 2016 03:54)
    […]
    Aber ich hab Hoffnung, hab Hoffnung!!

    Das verstehe ich gut!
    Mir geht es genau so!

  352. #638 SaXxonia (09. Nov 2016 03:55)

    Exakt. Das habe ich auch schon die ganze Zeit laufen. Absolut sachlich und ohne Häme. So sollte es sein.

  353. #635 Heimattreu (09. Nov 2016 03:54)

    Na das denke ich nun auch nicht, dass die Amis nur wegen Trump Europa verlassen. Dennoch könnte Trump den konservativen Kräften hier Auftrieb verleihen, was eine Kettenreaktion bewirken kann (kann).

  354. #638 SaXxonia (09. Nov 2016 03:55)

    #561 Smile (09. Nov 2016 03:16)
    *********************************
    Bitte auf phoenix umschalten, sehr
    seriöse Berichterstattung!

    Das ist schon richtig!

    Allerdings: ich ziehe momentan noch die „unseriöse“ Berichterstattung der ARD vor, weil ich LIVE die herunterklappenden Kinnladen der Protagonisten sehen möchte für mein Geld, bevor ich letztlich entgültig aus der GEZ austreten werde!

  355. #630 derBunte (09. Nov 2016 03:50)

    WAS JETZT, MERKEL??? HAHAHAHAAAAAA!!!

    Zunächst mal wird Merkel/Maas/Kahane/Roth/Schwesig/Will usw. die Antifa ausschwärmen lassen.

    Mit dem Auftrag, dass es nicht etwa zu Unruhen kommt, falls die Stimmung nach Freiheit überschwappt.

  356. #607 kleinerhutzelzwerg (09. Nov 2016 03:39)

    Die ARD schwenkt um auf einen möglichen Trump-Sieg! Jetzt hat Clinton auf einmal „den Irakkrieg angefangen“ und will den „dritten Weltkrieg herbeiführen“! Mitten in der ARD! Nachts um halb vier!

    Sollte Trump gewinnen, wird es eine Riesenaufgabe für die Gegenöffenlichkeit, die Gestaltwandlung der Massenmedien zu verhindern. Das könnte verdammt schwierig werden, überleg Dir schon mal was. Bedenke die Zielgruppen, bei denen das bis zur Wahl funktionieren muß. Bei aller Euphorie sollte schon mal fleißig dokumentiert werden. Vielleicht verschwinden dann auch mal halbe Mediatheken, weil das ja Beweismittel sind. Man hat das dann nie gesagt. Man war immer für den Maverick und Stromgegenschwimmer Trump und gegen diese fürchterliche Kriegstreiberin und so. Zeitungen sind natürlich greifbarer, aber die Zielgruppe sieht fern und vergleicht keine Zeitungen aus verschiedenen Monaten.

    Dieses Lügenkartell von Politik, Kirche, Gewerkschaft, Bildung, Medien, Justiz und Apparat ist unser greifbarer echter Feind. Sollte es noch andere geben, steht dieser immerhin noch als Wächter zwischen und und denen. Wir müssen an das Lügenkartell ran. Nicht gegen den Islam verzetteln lassen, das wollen die. Mit der Umvolkung in den Effekten ist es genauso. Die haben uns extra mehrere Schlangen in die Wiege geworfen, damit wir beschäftigt sind.

    Bislang hält sich der Widerstand in dieser Hinsicht auch erstaunlich gut. So gut, dass sie schon einen Böller zum Mordversuch und die Freitaler zur Terrorvereinigung erklären müssen, um ganz aberwitzige Schauprozesse führen zu dürfen. Darf man sich wirklich mal vergegenwärtigen: das machen die, weil die trotz des angeblichen Tsunamis an rechtsextremer Gewalt nichts Schlimmeres finden als Böller außen am Fenster.

  357. hier läuft nun echt mal ein spannender film 🙂

    hoffentlich mit happy end und freudentränen 😀

  358. #647 kleinerhutzelzwerg (09. Nov 2016 04:01)

    Gutes Argument um ARD zu schauen. Habe mir den Livestream jetzt doch mal in einen Tab geholt. 😉

  359. Trump ist ein hypertropher Egoman erster Güte, Clinton eine machtgeile „Professionelle“. Genau wie Merkel vertraut Clinton und die Welt darauf dass sie dass geringere Übel sind. Sind Sie aber nicht. In einer Welt von Politikern und „freien“ Journalisten die Alles abseits Ihrer reflexartig nachgeplapperten „Meinung“ als „radikal“, „rechtspopulistisch“ und „denokratiefeindlich“ einstufen und in der wütende(Entschuldigung: „ängstliche“, unaufgeklärte, „unerklärte“, schlicht strunzdumme) Bürger, die es schlicht ablehnen das Kinderehen nicht verdammenswert sind, das „Hilfesuchende“ nicht umgehend abgeschoben werden, wenn sie auch nur minderschwer straffällig werden, das eine verfassungskonforme Partei wie die AFD, beschimpft, ausgegrenzt und als nicht koalitionsfähig gebranntmarkt wird, zeigt nur die Hilflosigkeit der etablierten Parteienlandschaft.
    Das „Volk“ ,das wählt mag es nun mal nicht besonders als grenzdebile Idioten ohne Perspektive bezeichnet zu werden. Die Konsequenzen sieht man heute Nacht.

  360. #638 Drobo (09. Nov 2016 03:55)
    WAS JETZT, MERKEL???

    Merkel allein zu Hause

    ——

    Ist bestimmt in der Sauna. Wie 1989.
    Und dann trinkt sie einen Schnaps.

  361. Im Ersten geht es weiter um die Frauen, Sexismus und dass Frauen anders wahrgenommen werden als Männer. Ja dat is schon so wat mitte Frauen.

  362. #659 kleinerhutzelzwerg (09. Nov 2016 04:06)
    Wohl auch mein Alter. Wer kennt den Franzl noch. Ich meine außer „Bobby Brown“.

    😀

  363. #662 Rheinlaenderin (09. Nov 2016 04:08)
    Bei CBS-News 140 zu 104 für Trump

    ——–
    n-tv
    104 vs. 141

  364. CNN macht gerade Kartenspiele und stellt erstaunt fest, daß Trump eine Demokratenhochburg nach der anderen schleift.

  365. #646 Iche (09. Nov 2016 04:00)

    Genau so ist es! Trump ist und wird kein Wundertäter. Aber er ist einer, der die politische Korrektheit, die Manipulationspresse und die alptraumhafte, linke, verheerende Politik des Irrsinns als Problem im Westen und als Bedrohung für unsere Freiheit erkannt hat. Das hat er auch mehrfach klar und deutlich ausgesprochen.

  366. Soeben der Hammer auf ZDF. Trump Anhänger in New York sagten soeben dem Deutschen Reporter das Herr Trump nachdem er die Wahl gewonnen hat, nach Deutschland kommen würde um auf zu räumen. So sagte es der Reporter wörtlich. Heißer Tobak so etwas im Staasfernsehen zu hören.

  367. #665 Erwin55 (09. Nov 2016 04:09)

    #659 kleinerhutzelzwerg (09. Nov 2016 04:06)
    Wohl auch mein Alter. Wer kennt den Franzl noch. Ich meine außer „Bobby Brown“.

    Tja, ich kenn‘ ihn noch…
    Bin ihm sogar *verträumtguck* 2-mal begegnet!
    War damals (1976) als Saalordner im CCH in Hamburg…

  368. Und immer noch 134000 Stimmen Vorsprung in Florida für Trump. Was noch fehlt ist Polk (90% ausgezählt) und Palm Beach (95%).

  369. #646 Iche (09. Nov 2016 04:00)

    #635 Heimattreu (09. Nov 2016 03:54)

    Na das denke ich nun auch nicht, dass die Amis nur wegen Trump Europa verlassen. Dennoch könnte Trump den konservativen Kräften hier Auftrieb verleihen, was eine Kettenreaktion bewirken kann (kann).

    Naja.. also in Europa sind Sie als Aggressor gegen Russland.
    In Deutschland sind Sie als Besatzer!
    Aber ja vielleicht!!

  370. #617 kleinerhutzelzwerg (09. Nov 2016 03:44)

    #604 Westkultur (09. Nov 2016 03:38)

    Trump weiter im Aufwind und ich hab nichts zu saufen, weil, während der Dienstzeit

    Liebe Westkultur, aus Solidarität biete ich Dir an, sofort mit saufen aufzuhören, wenn das irgendwas bringt!

    ?
    Das mit der Dienstzeit kenne ich!
    War auch mal beim Bund!

  371. #674 fozibaer (09. Nov 2016 04:14)

    Er sollte vorher noch Höcke einladen und sich ein kurzes briefing zur Situation in Deutschland geben lassen……

  372. #667 Cendrillon

    tief drinnen sind das auch freudentränen 😉
    wenn sie nur ehrlich zu sich selbst wäre…

  373. Aber für die erste Präsidentschaftskandidatin hat Hillary sich gut geschlagen. Ein Achtungserfolg für alle Frauen. Und beim nächsten mal klappts vielleicht. Und dann eben gleich mit einer schwarzen Präsidentin.

  374. #672 DFens (09. Nov 2016 04:13)
    #646 Iche (09. Nov 2016 04:00)

    Genau so ist es! Trump ist und wird kein Wundertäter. Aber er ist einer, der die politische Korrektheit, die Manipulationspresse und die alptraumhafte, linke, verheerende Politik des Irrsinns als Problem im Westen und als Bedrohung für unsere Freiheit erkannt hat. Das hat er auch mehrfach klar und deutlich ausgesprochen.
    —————————
    Er wird auf jedenfall als Katalysator bewirken, dass die unterdrückten Meinungen nicht weiter unterdrückt werden können.
    Wie stellt er sich zu Katar und Saudi Arabien? Bush soll Trump nicht gewählt haben. Ihm geht die Düse, dass an den Tag kommt, wie sehr er mit den Saudis und Osama bin Laden verbandelt war. Clinton wäre die eigentliche Nachfolgerin des unseligen Bush gewesen, nicht Trump.

  375. #685 INGRES (09. Nov 2016 04:19)
    Ein Achtungserfolg für alle Frauen.
    —————————–
    Welch wundersame Worte zu früher Stunde aus Ihrem Munde. Guten Morgen

  376. #674 fozibaer (09. Nov 2016 04:14)

    Soeben der Hammer auf ZDF. Trump Anhänger in New York sagten soeben dem Deutschen Reporter das Herr Trump nachdem er die Wahl gewonnen hat, nach Deutschland kommen würde um auf zu räumen. So sagte es der Reporter wörtlich. Heißer Tobak so etwas im Staasfernsehen zu hören.

    JA, ES IST WAHR GEWORDEN!
    YES, IT HAS BECOME TRUE!

    Wir haben die Wahl gewonnen!
    Wir sind „auf der Treppe in den Himmel“!

    https://www.youtube.com/watch?v=qHFxncb1gRY
    Led Zeppelin – Stairway to Heaven

    Es wird weitergehen.
    Vermutlich bereits in den nächsten Tagen.
    Spätestens Anfang 2017 in Frankreich…
    …und im September dann in Deutschland!

  377. Headline frisch beim „Mirror“ in Britain:

    „US-Wahlergebnisse 2016 live: Donald Trump vor Hillary Clinton – und er wird als Sieger gesehen“

  378. Donald Trump, dry this swamp and dump pc.

    Wäre zu schön, um wahr zu sein: Kleber und die restliche Lügenjournaille wird zur persona non grata in den USA erklärt.

  379. Auf Phoenix erklärt ein Politwissenschaftler gerade warum Hillary verloren hat. Der anwesende amerikanische Experte, ein fanatischer Clintonist, sieht aus als würde er gleich den Eiffelturm herunter springen.

  380. Polk ist durch, Palm Beach bei 97% und Donald immer noch bei 135000 Stimmen im Plus. Das muß doch klappen.

  381. Der anwesende amerikanische Experte, ein fanatischer Clintonist, sieht aus als würde er gleich den Eiffelturm herunter springen.

    Bitte nicht.

    Das gäbe einen unschönen Fettfleck.

  382. Schaun mer mal wer am Wahlsieg Trumps laut deutscher Lügenpresse Schuld hat.

    Ich tippe mal auf Putin.

  383. Hier in München liegt jetzt Schnee.

    Immerhin können sie morgen über einen Einbruch im DAX berichten. Und das die Wirtschaft ganz böse auf Trump reagiert.

    Dabei liegt der größte Teil des Verlustes einfach an Währungsanpassungen. Aber das macht sich halt nicht so gut.

    Börsenpanik wegen Trump werden sie herausposaunen…

  384. #702 Cendrillon (09. Nov 2016 04:29)

    Wenn Trump Ohio und Florida hat ist der Käse gegessen.

    https://www.youtube.com/watch?v=Jm2PTp8wQB4

    Mainzer Hofsänger – So ein Tag, so wunderschön wie heute 2009

    Die Hofsänger machen machen die Sache rund!

    Die MoMa-Frau, die gerade in der ARD moderiert, ist kurz davor zu wegzukippen…

  385. Wenn Trump gewinnt, kann das Großreinemachen, in unserem einstigen schönen Land, ja endlich losgehen, oder?

  386. Komisch, auf FOX News ist Trump schon weiter:

    Clinton 122 und Trump 168

    häääää?
    Trotzdem gut 🙂

  387. #709 LachHaft (09. Nov 2016 04:34)

    was ist eigentlich das bisherige kommentar-rekord-thema gewesen?
    ————————————————
    Der Amokschütze von München. Knapp 2.500 Kommentare.

  388. #703 Westkultur (09. Nov 2016 04:29)

    Trump soeben 10 weitere Wahlmänner abgeräumt. Stand 150
    *********************************************
    Jetzt ist er bereits bei 168!!!

  389. Schaun mer mal wer am Wahlsieg Trumps laut deutscher Lügenpresse Schuld hat.

    Ich tippe mal auf Putin.

    spiegel online hat schon einen:

    Langsam muss man sich die Frage stellen: Falls Trump tatsächlich gewinnen sollte, welchen Anteil hatte FBI-Chef James B. Comey daran? Der Brief, den er zwei Wochen vor der Wahl an den Kongress schickte, machte Clintons E-Mails wieder zum großen Wahlkampfthema – dabei war an den vermeintlich neuen Mails gar nichts Neues dran, das FBI blieb bei der Einschätzung, sie habe sich nicht strafbar gemacht. Aber Clinton stürzte in den Umfragen ab.

  390. … was wird das schön zu sehen wie unsere Opportunisten im Bundestag nach und nach kippen – erklären dass Sie das schon immer wollten – und rot-rot-grün nur der feuchte Traum all jener bleibt, die mit „Deutschland verrecke“ Plakaten durch die Straßen laufen…

  391. #709 LachHaft (09. Nov 2016 04:34)

    Ich glaube 1.300 oder 1.500 beim letzten großen Moslemanschlag.

    Ansonsten wurde die 1.000 meines Wissens auch zur Schweizer Minerettinitiative überschritten…..

    😉

  392. #688 FrankfurterSchueler (09. Nov 2016 04:21)
    #685 INGRES (09. Nov 2016 04:19)
    Ein Achtungserfolg für alle Frauen.
    —————————–
    Welch wundersame Worte zu früher Stunde aus Ihrem Munde. Guten Morgen.
    ++++

    Har har har – dazu fallen mir viele grandios blöde Politweiber aus Deutschland ein.
    Zu 99 % sind die total bescheuert!
    Ganz vorn an der Spitze der bescheuerten Politweiber steht natürlich Frau Roth.
    Knapp verfolgt von Frau Künast.
    Danach kommen die dämlichen Frauen Böhmer, Harms, Klöckner, Peters, Göring-Eckardt, Dreyer, Schwesig und Merkel.
    Die haben alle einen großen Anteil daran, das Deutschland zu einem islamischen Araber- und Negerstaat verkommt!

  393. #703 Cendrillon (09. Nov 2016 04:29)
    Darum schaue ich auf Florida. Aber: die Rechnung wird immer am Schluß gemacht. Zur Zeit sieht sie ja ganz gut aus.

  394. #720 Wolperdinger (09. Nov 2016 04:40)

    Vorsicht, der Brexit muß noch durchs Parlament, und fertig ausgezählt ist auch noch nicht.

    Nicht zu früh freuen, lieber beten.

  395. #717 SaXxonia (09. Nov 2016 04:38)

    #703 Westkultur (09. Nov 2016 04:29)

    Trump soeben 10 weitere Wahlmänner abgeräumt. Stand 150
    *********************************************
    Jetzt ist er bereits bei 168!!!

    Jo stimmt. Ist wohl Zeitverzögert .

    Hach, meine schönste Nachtschicht in diesem Jahr

  396. #729 Erwin55 (09. Nov 2016 04:43)

    Mmmm, wird das etwa doch noch einmal eng? Da müsste ja Kalifornien noch nicht mit drin sein!

  397. Wie freue ich mich auf all die dummen Gesichter in den hiesigen Medien.

    Mache mir jetzt mal ein Bier auf, Prost!

  398. Der sekt wird schon mal kaltgestellt. Alleine die schockierten gesichter in der zdf-wahlsendung sind einfach nur köstlich anzusehen. Die berichterstattung auf cnn ist allerdings um welten professioneller und objektiver als im deutschen tv.

  399. Melinda Crane bei n-tv macht jetzt eine Hackfresse und hetzt weiter gegen Trump.
    Und die Frisur sitzt auch nicht mehr richtig.
    hihi

  400. Das ganze verkommene Establishment wurde besiegt.

    Das ist eine historische Stunde für das amerikanische Volk, das es möglich ist, alternativlos scheinende Dinge zu ändern, wenn nur genug mitmachen.

    Das ist das Signal auch an uns.

  401. Das muß man sich mal vorstellen.

    Die deutschen Lügenmedien haben in den letzten 24 Stunden ein Anti-Trump-Hetz-Feuerwerk vom Stapel gelassen, das die Welt noch nicht gesehen hat.

    Unn watt nu? Wunden lecken? Die Seiten wechseln? „Eigentlich waren wir ja nie grundsätzlich für Clinton…“

  402. Die USA werden uns mal wieder den Arsch retten!
    erst vor den Nazis, dann vor den Kommunisten und jetzt vor den Islamisten!

  403. #741 VivaEspaña (09. Nov 2016 04:46)

    Melinda Crane bei n-tv macht jetzt eine Hackfresse und hetzt weiter gegen Trump.
    Und die Frisur sitzt auch nicht mehr richtig.
    hihi
    ———————-
    Und verheult sieht sie aus.

    Trump wird gewinnen!

  404. #736 Taulle (09. Nov 2016 04:45)
    Habe nach Deinem Hinsweis mal ins ZDF geschaut, da kommt man sich ja vor wie auf einer Clinton-Wahlparty. Die haben wahrscheinlich noch nie gerafft, daß Amerika wählt und wir, egal wer es ist uns mit dem Sieger arrangieren müssen.

  405. Hab‘ mal kurz in AK 1+2 reingesehen. Da werden alle möglichen Rechenspielchen beschrieben, wie die Hexe es noch schaffen könnte. Blöderweise ist Virginia tatsächlich an Klingon gegangen.

  406. ARD schauen tut gerade so gut! Man hört nur noch „Naja…Trump hätte ja auch keine unbegrenzte Macht“ etc.pp.
    Man bemüht sich um Schadensbegrenzung.

  407. Trump braucht Michigan, Pennsylvania oder Wisconsin, eins von den dreien, in allen 3 sieht es gut + Florida, wo Trump auch führt.

  408. Trump liegt derzeit zwar nach den Prognosen vor Clinton, aber wartet mal auf die 55 Wahlmänner aus Californien. Dann war’s das.

    Clinton muß gewinnen.
    Clinton wird gewinnen.
    So steht es geschrieben in den heiligen Büchern der Ostküste.

    Der ganze Zirkus hier in D kostet ein Heidengeld und wird finanziert vom blöden Zwangsgebührenmichel…

  409. Auch Stegner hat keine Nachtruhe:

    Der überraschende Vorsprung von Trump sorgt für große Unruhe. Der SPD-Politiker Ralf Stegner fürchtete auf Twitter eine «böse BREXIT-Überraschung auch bei #USwahl16». Der Grünen-Politiker Omid Nouripour forderte in der ARD einen europäischen Krisengipfel, sollte Trump die Wahl zum US-Präsidenten gewinnen. Sein Parteikollege Erik Marquardt verglich die Entwicklung mit einer kleinen «Zombie-Apokalypse».

  410. #741 VivaEspaña (09. Nov 2016 04:46)

    Melinda Crane bei n-tv macht jetzt eine Hackfresse und hetzt weiter gegen Trump.
    Und die Frisur sitzt auch nicht mehr richtig.
    hihi

    Stimmt, um 1 Uhr war die noch richtig gut aufgelegt und siegesgewiss, jetzt schäumt sie innerlich und hat keine Lust mehr zu moderieren!

    Toll, wirklich toll, wie ihr die Kinnlade runterfällt!

    🙂

  411. Die Mehrheit im eigenen Land gegen sich, die EU Staaten sowieso und jetzt auch noch die USA, das wird nix mehr mit GröKaz …

  412. #726 VivaEspaña (09. Nov 2016 04:43)

    #720 Wolperdinger (09. Nov 2016 04:40)

    Vorsicht, der Brexit muß noch durchs Parlament, und fertig ausgezählt ist auch noch nicht.

    Nicht zu früh freuen, lieber beten.
    ————

    Wenn Trump gewinnt und einige Wahlmänner versuchen ihren eigenen Brei zu kochen und stimmen gegen Trump,dann gibt es bestimmt großen Ärger in der Bevölkerung.

  413. Falls jemand noch nicht weiß wo er Urlaub machen soll, der Mexikanische Peso ist grad günstig, sehr günstig…

  414. #765 johann (09. Nov 2016 04:55)
    Auch Stegner hat keine Nachtruhe:

    Der überraschende Vorsprung von Trump sorgt für große Unruhe. Der SPD-Politiker Ralf Stegner fürchtete auf Twitter eine «böse BREXIT-Überraschung auch bei #USwahl16». Der Grünen-Politiker Omid Nouripour forderte in der ARD einen europäischen Krisengipfel, sollte Trump die Wahl zum US-Präsidenten gewinnen. Sein Parteikollege Erik Marquardt verglich die Entwicklung mit einer kleinen «Zombie-Apokalypse».
    ++++

    Der größte Zombie von allen ist zweifellos Ralle!
    Gut für die AfD! 🙂

  415. 747 Ex Kommunist (09. Nov 2016 04:47)

    Die USA werden uns mal wieder den Arsch retten!
    erst vor den Nazis, dann vor den Kommunisten und jetzt vor den Islamisten!

    Ja ..feier du deine „Befreier“.
    Erst haben Sie uns in die Hölle Gebombt, gegen die Kommunisten nichts gerissen, und die Islamisten erst Stark gemacht !
    GOD BLESS AMERICA !! WÜRG

  416. Ach wäre das schön,wenn Trump die Wahl gewinnen würde:)Allem voran die Gesichter von den Links verdrehten Parteien hier in Germany zu sehen.Ich lache jetzt schon,wenn ich die Gesichter in ARD sehe:D Der Trump Sieg wäre so wichtig!Es würde der AFD auf jeden Fall Rückenwind geben.Diese Klatscher bei der ARD gehen mir auf den Keks;/ Trump for Präsident!!!

  417. Cem Özdemir sieht auf der DDR2-Schausten-Couch und macht ein Gesicht wie sieben Jahre Regenwetter.

    Einfach zu schön. Das muß man jetzt geniessen.

  418. Gerade verkündet: Florida ist an Trump gegangen.

    So langsam fange ich an zu glauben, daß der Trump das Rennen wirklich macht. 🙂
    Ich habe schon seit ’ner Weile die Glotze laufen und genieße das Winden und Winseln der bedröppelten Medienfuzzies.
    Wenn Trump das schafft… das wäre so ein fettes Pflaster auf meine wunde Seele.

  419. schausten DDR2: „Christian hat jetzt seine Glocke schon mal in die Hand genommen.“

    Ich kann nicht mehr, keine Satire kann besser sein.

  420. Bei der NY Times werden nur noch >95% angezegt, weil damit schon die Fehlerwahrscheinlichkeit erreicht ist!

    😉

  421. #779 Heimattreu (09. Nov 2016 05:00)
    747 Ex Kommunist (09. Nov 2016 04:47)
    Die USA werden uns mal wieder den Arsch retten!
    erst vor den Nazis, dann vor den Kommunisten und jetzt vor den Islamisten!
    Ja ..feier du deine „Befreier“.
    Erst haben Sie uns in die Hölle Gebombt, gegen die Kommunisten nichts gerissen, und die Islamisten erst Stark gemacht !
    ++++

    Daran hat der Neger Obama einen großen Anteil!

  422. Die wichtigsten Bundesstaaten sind jetzt: Wisconsin, Michigan, Pennsylvania, Iowa, Nevada and Arizona!

  423. #781 Rheinlaenderin (09. Nov 2016 05:02)

    Gerade bei CBS:

    190 Clinton / 172 Trump

    ———————————————–

    Schon überholt. 190 Klingon : 201 Trump

  424. Colorado an Clinton. Schade. Auch Virginia hat sie nochmal gedreht. Aber Arkansas, S. Carolina und Wyoming an Trump. Hätte ich nicht für möglich gehalten. Arizona sieht gut für Trump aus.

    Hihi, Schlapplach: Washington D.C. mit 94% an Clinton. Trump nur 4%. Das adelt ihn!

    Echte Überraschung ist Utah: Trump gewinnt gegen den unabhängigen Kandidaten. Ich bin verblüfft. So titelte „unsere“ Presse vor paar Tagen:

    „Ein dritter Kandidat könnte Trump in Utah demütigen – Ein dritter Kandidat mischt den US-Wahlkampf auf: Der Mormone Even McMullin hat zwar keine Chance, könnte aber in seinem Heimatstaat Utah gewinnen. Für Donald Trump eine empfindliche Niederlage – denn dort gewinnen traditionell die Republikaner.“ Möge sich die Qualitätspresse lecken.

    Jetzt 212 : 131 pro Trump! Für Clinton wird die Luft dünn, selbst mit dem sicheren Kalifornien und Washington State.

  425. oh Kötzdemir auf dem Sofa, kreidebleich, angstgeweitete Augen.
    Die Stimme zittert.
    Schausten: „Özdemir schaut schon in de Abgrund?“

    jETZT DDR2 guggen und genießen:

  426. Jetzt wirds eng. Clinton hat ordentlich aufgehoöt. Donald Trump aber auch wieder.

    Beide liegen ziemöich eng beieinander, Differenz 11 Wahlänner. Aber es wird jetzt eng

  427. #791 Viper (09. Nov 2016 05:04)
    #781 Rheinlaenderin (09. Nov 2016 05:02)

    Gerade bei CBS:

    190 Clinton / 172 Trump

    ———————————————–

    Schon überholt. 190 Klingon : 201 Trump
    ++++

    Trotzdem – im Moment kein guter Trend!

  428. Zwischenstände:

    Michigan (16): Trump 48,6 Prozent, Clinton 46,3 Prozent

    Wisconsin (10): Trump 48,6 Prozent, Clinton 46,2 Prozent

    Arizona (10): Trump 49,1 Prozent, Clinton 46,1 Prozent

  429. ARD Linksextremisten versuchen, den Sieg des gesunden Menschenverstandes zu begreifen X,-)

    Ich lach mich scheckig!!!!!! Danke Donald Trump, Sie schenken uns Hoffnung!!

  430. Fox: Florida geht an Donald. „Wer Florida gewinnt, gewinnt die Präsidentschaft“. Das ist nicht von mir, sondern von Obama. Ich hoffe, daß er wenigsten einmal Recht hat und verabschiede mich für heute. Mit einem Grüßle an Alle.

  431. Aber das Timbre in den Stimmen der TV-Mods bei ZDF und die Leichenbittermienen sind goldig..
    😀
    Donald Trump hat jetzt schon die Schikaria durcheinander gewirbelt. Hoffentlich schafft ers noch.

  432. #804 fozibaer (09. Nov 2016 05:10)
    Ich würde Özdemir empfehlen aufs Klo zu gehen.
    ++++

    Hinein mit ihm!
    Und dann kräftig spülen! 🙂

  433. #802 VivaEspaña (09. Nov 2016 05:08)

    Jetzt der Klebrige aus Washington, graurosa-aschfahl. und hetzt weiter.
    —————
    Kleber wundert sich das keine Menschen sich vor Trumps Hotel versammeln.
    Ja lieber Kleber, Trumps Wähler sind keine Sozialhilfeempfänger. Die müssen in die Arbeit.

  434. @ #796 Westkultur (09. Nov 2016 05:06)

    es ist gar nicht eng, trump braucht nur noch michigan oder wisconsin, dann ist die sache durch. in beiden liegt er vorne. in den meisten staaten ist schon klar wer gewinnt

  435. Heute in der Bild:Der Rechtsextreme Trump gewinnt die Wahl!Jetzt müssen wir erst recht Merkel unterstützen!Ich hoffe die AFD bekommt nächstes Jahr 30 oder mehr Prozent!!!Weg mit die Links versüfften Parteien!

  436. Trump müßte es geschafft haben. Es sind noch 4 Bundesstaaten, wo Klingon vorn liegt und 9, wo Trump vorn liegt. Hinzu kommt noch Alaska.

  437. #811 eule54 (09. Nov 2016 05:13)
    #804 fozibaer (09. Nov 2016 05:10)
    Ich würde Özdemir empfehlen aufs Klo zu gehen.
    ++++

    Hinein mit ihm!
    Und dann kräftig spülen! 🙂

    ———-
    Dem fallen gleich die Eier ab. VH is ja eh schon weg.

  438. #807 cleaner (09. Nov 2016 05:10)
    Klaus Kleber ist ja fasst am heulen;)HarHarHar
    ++++

    Heulen ist das Einzige, dass er gut kann.
    Aber er erhält dafür von den GEZ-Zwangsgebühren jährlich ca. 350.000 €!

  439. Kotzmitmir redet so einen Schmarren das ich jetzt aufs Klo gehen muss. Der Populist redet gerade von dem russischen Mädchen in Berlin wo selbst die Russen sich bei uns einmischten. Hey gehts noch tiefer. Gibt es wirklich keine anderen Gründe warum die Menschen in vielen Länder unzufrieden sind. Wo er nur die ganze Schexxe ausgräbt die schon Monate alt und unbedeutend ist.

  440. hier einer aus der Demokraten-„Denkfabrik“ ZDF :
    Trump, Demogagie … blablabla
    und überhaupt…
    Hahaha,…“dass nicht nur die Stimmung getrogen hat, sondern auch die Wahlumfragen“…

  441. An die Leute die sich Sorgen machen und denken es ist eng:
    Die Sache ist so gut wie durch.
    Die (pro-clinton) New York Times prognostiziert jetzt mit über 95% einen Trump-Sieg, am Anfang der Wahlnacht sagen sie ihn bei 15%.
    Bei Wettanbietern bekommt man jetzt gerade das 21fache seines Einsatzes, wenn man auf Clinton wettet, und das 1,01-fache seine Einsatzes, wenn man auf Trump wettet.
    Die Aktienmärkte stürzen weltweit ab, weil die Trump auch schon als sicheren Sieger sehen.

    Wer morgen aufstehen muss kann getrost schlafen gehen! 😉

  442. #821 VivaEspaña (09. Nov 2016 05:16)

    #811 eule54 (09. Nov 2016 05:13)
    #804 fozibaer (09. Nov 2016 05:10)
    Ich würde Özdemir empfehlen aufs Klo zu gehen.
    ++++

    Hinein mit ihm!
    Und dann kräftig spülen! 🙂

    ———-
    Dem fallen gleich die Eier ab. VH is ja eh schon weg.

    ———————————————-
    Dem sollte mal Einer verraten, das die Gröönen dort nur 0,9% haben. Das würde ich mir für D wünschen.

  443. Sky News zeigt simultan Bilder von der Clinton- und Trump-Rally. Die Clinton-Leute sehen besorgter aus, als die Trumps.

    Zwischenstand lt. Sky News: 209 zu 194 pro Clinton

    Zwischenstand lt. Fox News: 222 zu 202 pro Trump

  444. Wenn Trump überlebt, hat man jetzt wenigstens ein Land in das man auswandern kann.

    Ich beneide die Briten und Amerikaner, hier wird so was leider nicht möglich sein. Der Zement im Kopf ist dazu noch zu fest gebacken…

  445. #826 Svensson (09. Nov 2016 05:20)

    Der Dow ging um 600 Punkte nach unten. Gut so, denn der wird schon wieder.

  446. Leute, Vorsicht mit voreiligem Jubel. Die Oper ist erst vorbei, wenn die dicke Frau zu Ende gesungen hat.

  447. NO MORE SPIRIT COOKING, NO MORE CHILD SEX ABUSE, SATAN’S RULE IS OVER!!!!!! BYE BYE HITLERY!

  448. #828 Viper (09. Nov 2016 05:21)
    #821 VivaEspaña (09. Nov 2016 05:16)

    #811 eule54 (09. Nov 2016 05:13)
    #804 fozibaer (09. Nov 2016 05:10)
    Ich würde Özdemir empfehlen aufs Klo zu gehen.
    ………
    Dem sollte mal Einer verraten, das die Gröönen dort nur 0,9% haben. Das würde ich mir für D wünschen.
    ++++

    Falls Özdemir seinen Klobesuch überlebt, sollte er danach in der Türkei kandidieren!
    Raus mit dem aus Deutschland!

  449. OT
    Als ich #821 abgeschickt habe, poppte ganz kurz ein großes Trump-Foto mit „Congratulations“ in Schreibschrift-Schriftzug auf.

    Hat jemand auch solche Phänomene gesehen?
    Will THE DONALD uns grüßen?

    Ich betone, dass, während ich dieses schreibe, ich im Vollbesitz meiner geistigen Kräfte bin.

    Yeah

    197 zu 217

  450. Habe vorhin an den Systemfunk die folgende Mail gesandt:

    Trump for President – Freiheit für das heilige Deutschland

    Sehr geehrte Wahrheitsmedienmitarbeiter,

    obwohl ich den Islamfunk (früher Deutschlandfunk) nur hören kann, sah ich doch wie die Gesichter ihrer 68er Mitarbeiter und Journalisten im Laufe der Nacht immer länger wurden.
    Also für mich war das heute ein innerer Reichsparteitag, denn es zeigt, daß eine Umkehr möglich ist. Auch in Deutschland!
    Für Euch Atlantikb(r)ückler ist das natürlich eine Katastrophe. Also hat unser Bundesgaukler doch recht:
    „Das Problem sind nicht die „Eliten“, das Problem sind die vernunftorientierten Menschen“.

    Trotzdem Kopf hoch, auch wenn der Einmarsch in Russland vorerst abgeblasen wurde!

    Mit tr(i)umpfalen Grüßen

  451. Trump vorne in Michigan, Wisconsin und gerade sogar in Washington State. Nevada hat soeben auf Clinton umgeschwenkt. Heftig, das wird eine dermaßen knappe Kiste, bemerkenswert.

  452. Ja…ja…ja, im Hilton New York City (Trump-Party) wird gejubelt. Ich habe aber keine Ahnung ob Oregon und Washington State schon eingepreist sind. Knapp.

  453. zum Nachgrübeln: keiner hat Trump auch nur die Vorwahlen gegeben, das Establishment, eigentlich jeder „denkende“ Bürger sollte ihn hassen, die Presse hat ihn gehasst, eigentlich jeder mit Bildung und sozialem Status – aha – einzigartig in der Geschichte der US Wahlen – nahezu einstimmig als Teufel beschimpft, die Börsen reagieren mit Vorankündigung verschnupft – und trotzdem hat (hoffentlich) der naive, „einfache“, furchtsame und – weil politisch unkorrekt – dumme Bürger entschieden. Wie Geil !!!
    Das nennt man Demokratie Frau Merkel.
    Viel Spaß bei der nächsten Wahl.
    P.S. Die auf Kurs getrimmten Medien helfen offenbar auch nicht immer, in einer Zeit, in der sich kritische Zeitgenossen auch über andere Plattformen informieren können und die Meinung der Menschen nicht mehr länger Pressegeteuert ist, ist der politische Machterhalt schwieriger geworden.
    Das wird bitter CDU, SPD, Grüne und Linke…

  454. Tja Amerika will halt keine zweite Merkel haben;)Die Amis sind halt bei weitem nicht so blöde wie wir Deutschen!Ich bin ja schon gespannt auf die Wahlen bei uns!Ich denke aber,dass es in Germany sehr nach Wahlbetrug aussehen wird!Daran werden die Medien dann auch ihr Teil beitragen!Allem voran die Wahlhelfer den Linken!

  455. Die Hetze gegen Trump einmalig?
    Neee,wartet auf die BP-Wahl bei den Ösis, da gehts richtig rund in der Glotze…
    Wer das in den öff.Recht. sieht, weiß nun das er in Zukunft AfD wählen MUß!

  456. fox news: donald trump hat wisconsin gewonnen.

    damit ist 99,9% sicher,
    DASS DONALD TRUMP DER NÄCHSTE PRÄSIDENT DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA IST

  457. Eine Kleinigkeit an:
    #490 Smile (09. Nov 2016 02:44)
    Sorry, habe nicht verstanden, daß Sie zitiert haben und dies zynisch gemeint war.

  458. Jetzt wieder, ach so, neues Titelbild bei PI.
    Liebe Leute, ist der Bär wirklich schon erlegt?
    Man soll auch nicht vor dem Geburtstag gratulieren.
    Oh, es ist keine Schreib- sondern Schrägschrift.
    Mr. Politically Incorrect
    Yeah, er hat heute noch gesagt, wenn er gewinnt, schmeißt er alle Musels raus.

  459. Wenn es kommt, wie ich‘ mir wünsche, könnte Clinton doch als Backroundsängerin bei Lady Gaga anfangen. Und Special Gast from Germany: A. Merkel. Wer würde Karten kaufen?

    Jetzt ausraste bei den Trumps. Frische Zahlen in dieser Sekunde:

    TRUMP: 238

    clinton: 209

  460. #845 Religion_ist_ein_Gendefekt (09. Nov 2016 05:31)
    #822 Eulenspieglein (09. Nov 2016 05:17)
    Özdemir ist BESORGT!
    ———
    Hahaha, ein besorgter Bürger!

    Das dachte ich mir auch. Man sollte ihm die Ängste nehmen.

  461. #834 VivaEspaña (09. Nov 2016 05:27)

    Schauen sie mal nach ganz oben, da hat PI eine schöne Grafik eingefügt…

  462. Die Blöd aktualisiert schon länger nicht mehr die Wahlmännerstimmen …….

    Ich glaube da kommt etwas in Bewegung!

  463. Ich möchte den Amerikanern noch nicht gratulieren, aber selbst die Systempresse muss schon eingestehen, dass es gut für Trump aussieht!

  464. #851 Wolperdinger (09. Nov 2016 05:34)

    jaja, ich hab’s schon gemerkt, siehe #847.
    Aber ich bekomme es beim Senden eingeblendet.
    Sehr geil. Danke PI. Ein sehr freundlicher Donald.
    :-)))

  465. Die Sache ist durch.

    Ich bin echt gespannt was jetzt alles passieren wird.
    Steinmeier hat, als oberster Diplomat (!) des Landes, Trump als Hassprediger bezeichnet. Eigentlich ist so jemand nicht mehr tragbar als Außenminister.

  466. #830 Wolperdinger

    Grossbritannien??? Das wohl islamisierteste Land Europas mit Schariagerichtshöfen und einem Mohammedaner als Bürgermeister in seiner Hauptstadt! Da muss erst noch aufgeräumt werden.Ausserdem liegt der produktive Sektor im Koma,auch auf diesem Gebiet müsste erst noch was geschehen.

  467. Wie geil ist das denn!!!! Trump ist lt. Servus TV bereits haushoch in Führung!!!! Ja, ich freue mich so – die Amis sind nicht so irre wie dein Grossteil der Deutschen. Vielleicht können wir noch das Ruder auch in Ö rumreissen.

  468. Ist das geil, wie die alle bei den Lückenmedien rumeiern. Diese Hackfressen, es ist ein Genuss.

    Ich mach mir jetzt ne Flasche Sekt auf. Prost

    Und der Steinmeier, es wird sehr peinlich für Ihn werden. Und der will Bundespräsi werden

  469. Auch für die ‚EUdSSR ist Trump der GAU. Obama hat den Briten ja quasi verboten aus der EU auszutreten. Trump hat sie damals dazu ermuntert.

    Wenn er bei seiner Linie bleibt, wird das extrem spannend…

  470. #855 VivaEspaña (09. Nov 2016 05:39)

    #851 Wolperdinger (09. Nov 2016 05:34)

    jaja, ich hab’s schon gemerkt, siehe #847.
    Aber ich bekomme es beim Senden eingeblendet.
    Sehr geil. Danke PI. Ein sehr freundlicher Donald.
    :-)))

    ——

    Habe mich erschrocken als das Foto von Trump zu sehen war. Wenn ihr und andere das nicht hier erwähnt hättet, hätte ich vorhin wirklich gedacht, ich hätte Wahnvorstellungen 🙂

    Hätte, hätte..Fahrradkette

  471. Das Clinton den Staat Maine nur mit 3% Vorsprung geholt hat, ist für die „Democrats“ ein Desaster und Paradigmenwechsel. Die linke Nord-Ost-Küsten-Barriere bröckelt. Idaho und Ohio für Trump in der Höhe hat mich verblüfft.

    Nun, meine lieben PI-Damen und PI-Herren: Ich präsentiere frische Zahlen in dieser Sekunde resultierend aus acht simultan laufenden Streams:

    TRUMP: 254

    clinton. 209

    Benötigt werden 270 Wahlmännerstimmen.

  472. Das Ende von Merkel ist damit offiziell eingeläutet.
    Die Leute lassen sich den Mist nicht mehr gefallen.

  473. Hahaha … ARD kotzt ab :
    „Was machen wir wenn er doch gewinnt.
    Sigmar Gabriel war doch gestern noch soO entspannt.“

  474. #850 RDX (09. Nov 2016 05:34)
    #845 Religion_ist_ein_Gendefekt (09. Nov 2016 05:31)
    #822 Eulenspieglein (09. Nov 2016 05:17)
    Özdemir ist BESORGT!
    ———
    Hahaha, ein besorgter Bürger!
    ——————————————————-

    Ein anderer „besorgter Bürger“, Randale-Ralle „fordert“ einen „€uropäischen Krisen_Gipfel“

    Uhhhhh, holland in not™ !

    *
    Aber mal was anderes, was machen die ganzen System_Barden & Künstler_innen !
    Die ganzen Dschey ssie, die L- gaga’S jetzt da ihre Hille C failed ist ?

    Was macht Roberto de Nirrro, erschießt der sich vor der Kamera ? Und das Holliwudd_Kollektiv, Wuppi Joldzwerg etc. wandern die jetzt nach Canada oder nach Tschörmoney aus ?

  475. In Deutschland wird die Situation nun geradezu grotesk. Obama kommt ja noch zu einem Staatsbesuch. Dann kann er noch mit Merkel kuscheln.

    Und dann muss IM Erika nach Amerika zum Antrittsbesuch. Bei einem Mann, der sie als warnendes Beispiel bezeichnet hat. Komplett irre…

  476. Mies gepennt heute nacht.. normalerweise hätte ich noch über ne Stunde schlafen können…
    Aber so lohnt sich das frühe Aufstehen wenigstens und ich starte mit einem zufriedenem lächeln in den Berufstag :=)

    TRump hat 232 Stimmen..

  477. ARD: Um so länger der Wahlkampf andauerte, desto weniger taugte Trump als Feindbild.
    Feindbilder nutzen sich ab.

  478. auf fox hat trump 254 zu 209. aber das ding ist durch 😀
    man kann jetzt gar nicht mehr wetten, weil die quote für trump unter 1,01 wäre 😀

  479. Das erste Mal sehe ich sein Monaten wieder Nachrichten. Traumhaft wie den Moderatoren und Gästen der „Lell“ (= baierisch= Lefze) herunterhängt. Wenn Trump gewinnt, schaue ich den ganzen Tag.

    Ron Paul meinte gerade, dass es nun wohl ein Ende damit hat, dass sich der Staat einmischt, auf welches Klo ich gehen muss.
    Ende der PC eingeläutet!

  480. Ja nu, wenn er jetzt Michigan (16) kriegt, dann hat er gewonnen!
    Derzeit 63% ausgezählt, 48,1% für Trump, 46,8% für Clinton.

  481. Clinton muss jetzt jeden einzelnen verbleibenden Staat gewinnen um noch eine Chance zu haben!!

    In Michigan kann sich nicht mehr aufholen

  482. #865 Rheinlaenderin (09. Nov 2016 05:47)
    Wahnvorstellungen

    Köstlich.

    Ich trinke jetzt noch ein Alt auf die Weinprinzessin Melanie von Kallstadt und eines auf Melania Trump.
    Und hoffe sehr, dass THE REAL DONALD TRUMP America great again machen kann.
    Und Germany bitte auch.
    Wenigstens ausmisten.
    Den Rest SCHAFFEN WIR SELBER.
    Ohne das Ferkel samt Entourage.
    Weg mit dem Dreck.

  483. Fazit: Unsere Politiker und Redaktösen von DDR1 und DDR2 sind wirklich so blöd, wie sie erscheinen:
    „Siegmar Gabriel war gestern noch so entspannt.“

    Trotz ständigem Handy-Gefingere einfach nur dumm, – leben auf dem lichtjahre-fernen Journalösen- und Politösen-Planeten. Und jetzt auf einmal Nachricht vom Planeten Realität.
    „Ooh, welch eine Überraschung…, das hat doch keiner wissen können.“
    Und Klimaplan sieht auch scheisse aus … Ooh
    und Gesetztentwurf, dabei ist der doch ´eh wurscht in Zeiten, da sich die Regierungsparteien (also alle Parteien) selbst an keine Gesetze halten.

  484. Nach Russland wird jetzt auch ein Embargo gegen die USA verhangen?
    Junker und Schulz warten auf Befehle von den Saudis!

  485. Allein die betretenen Gesichter der DDR1 Wahlnacht und ihrer Politisch korrekten Gästen ist eine Genugtuung für die Schmach über Patrioten und Trump!

    Hoffe das Ende der political correctness ist endlich eingeleitet!
    Freue mich auf die Gesichter von Maasmnnchen, Merkel, Fatimah Roth etc….

    Ach je, keiner hat das gewollt…. blablabla… Aber das Volk hat entschieden!

    Mr. Trump, go for it!!!

    Trinke jetzt einen Sekt!

  486. Na, hoffentlich wachen die deutschen Wähler endlich mal auf.

    Donald Trump for President !!!

    IM Erika alias Angela Merkel, dass polit Pack,die lügenmedien Mischpoke, die ISlam- Links-Grün Faschisten usw. mussen weg!!!

    Alemanistan wach auf !!!

    Der ISlam-Faschismus steht vor der Tür.
    Die deutschen Steigbügelhalter öffnen die Tür.

  487. Was für ein wunderschöner Morgen heute!
    Egal welchen Fernsehsender man einschaltet, man sieht nur heulende, wirr faselnde, grünblöde Idiotengesichter in Schockstarre.
    Wenn man den Schummel-Faktor noch mit reinrechnet, war es sogar ein Erdrutschsieg für Trump!
    Der Sieg von Trump ist enorm wichtig für den Weltfrieden!
    Ein Dank an die Amerikaner dafür!

  488. Während in dt. Medien immer noch hektisch gerechnet wird, haben die USA schon längst das Experiment in zaghafter linker Politik abgewählt.
    Die Kriegsgefahr gegen Russland ist damit auf Null gesunken. Die Amerikaner haben keine Lust mehr auf Krieg.
    Auch in Congress und Senat liegen die Republikaner vorne.
    Wie kann man hier noch angesichts solcher Zahlen von einem zerrissenen Land sprechen ?
    Trump gewinnt dtl. als viele Vorgänger !

  489. Erst der Brexit jetzt die USA:)Danke Merkel für die Wahlhilfe:)In der ARD sind die Reporter nicht mehr ganz frisch;)Die verplappern sich nur noch:D JAJA so etwas nennt man Schock Starre:)Ach man ist das ein schöner Tag!!!

  490. Geil, Geil, Geil!

    Klasse! Erst der Brexit und jetzt Donald Trump. Die rotgrünen Dumm-Menschen, die von der deutschen System-Propaganda gegen Trump aufgehetzt wurden, schauen blöd aus der Wäsche.

    Geil, Geil, Geil!

    Ich hoffe Donald tut als erstes die Hillary-Hexe verhaften und die unsägliche Politische Korrektheit verbieten lassen.

    🙂 🙂 🙂

  491. #906 Cendrillon (09. Nov 2016 06:07)
    DONALD TRUMP LIEGT IN PENNSYLVANIA VORNE

    Sensationell!

    —————————————————-

    Watt? PENNSYLVANIA? Ich glaub’s nicht.

    Na ja, wir bei PI wollen mal nicht so sein. Vielleicht geht Hillerys Traum vom Einzug in’s weiße Haus doch noch in Erfüllung. Wäre auf jeden Fall gerecht. Ich wünsche es ihr so sehr:

    http://us.123rf.com/450wm/viperagp/viperagp1309/viperagp130900239/22415085-3d-rendern-von-gefangnis-gebaude-mit-reflexion-isoliert-auf-weiss.jpg

  492. Hillary beim letzten Kinderfleisch-Drücken vor 3 Stunden. „Egal was heute Nach passiert, wir haben hart gekämpft.“

  493. Ich denke mal der unsägliche und krude Steinmeier wird nach seiner faschistoiden Hetze gegen den Präsident Trump nicht mal als Außenminister Deutschland empfangen werden.

    🙂

  494. Merkel geht nach Paraquay, sondern in die kleine Enklave auf Kuba. Da kann sie dann mit dem andern Hosenanzug Zigarren rollen…

  495. Ein Sieg des Volkes gegen das korrupte politische System und die von ihnen beherschten Manipulations-Medien!

    🙂

  496. #918 -Arminius- (09. Nov 2016 06:12)
    DDR 2, wo ist den der Kotzdemir hin. Muss er sich etwa ausheulen.

    Kötzdemir labert jetzt auf DDR 1

  497. @#867 Svensson , so solls sein, aber lasst die Schickse nicht entwischen, weil jetzt wird ihr die Milch sauer!
    Sofort die Grenzen dicht!

  498. Im Morgenmaganzin kotzt gerade der grüne Türke gegen Trump ab.

    Mein Gott! Heute werden die rotgrünen Spinner und Deppen freihändig onanieren!

    🙂

  499. Ich hoffe das der Schlafmichel jetzt endlich aufwacht und es den Amis nachmachen.
    Nächstes Jahr sind wir dran der Welt zu zeigen
    das wir das auch können.

    Merkel muss weg !!!!

  500. Laut den oben verlinkten Foxnews stehts 209:254 für Trump und selbst in Pennsylvenia liegt 48,3 zu 48,1 vorn bei 90% ausgezählten Stimmen.
    Das würde 20 Stimmen bringen und wäre bei 274 und damit Präsident.
    Nebenher liegt er noch in Michigan, Arizona und New Hampshire vorn, was auch nochmal 31 Stimmen brächte. Und in der Glotze meinen sie, daß er auch Alaska einsacken würde => 3 Stimmen. Das wären dann 308 Wahlmänner. 🙂

  501. ARD: Özdemir will irgendwelche Werte verteidigen.

    Die Werte in seiner Brieftasche.

    Andere können es nicht sein.

  502. Jetzt noch Marine Le Pen als nächste Staatspräsidentin von Frankreich und Hofer als Bundespräsident von Österreich und die rotgrünen Spinner können einpacken!

    🙂 🙂 🙂

  503. Sooo, muss es in „Deutschland“ ??
    Alemanistan-Absurdistan weiter gehen.

    IM Erika Merkel muss weg

    Die arbeitende Bevölkerung in Deutschland
    muss dafür sorgen.

    Keine faschistische ISlamisierung in Deutschland und Europa !!

    Politiker/innen, Journalisten/innen was für
    Gauckler und Witzfiguren !!!

  504. Jaja, Kötzedemir auf DDR 1, Klima- und Muselpropaganda hat jetzt schlechte Karten, bzw. Sterne.
    Dem fallen gleich die Augäpfel raus.

  505. Der Dollar Kurs bricht ein. Eigentlich müssten linke Antikapitalisten sich ja jetzt freuen. Tun sie aber nicht.

  506. #935 rob567 (09. Nov 2016 06:17)

    ARD: Özdemir will irgendwelche Werte verteidigen.
    ————————————-
    Der soll mal seine Fresse halten!Und nach der Türkei auswandern!

  507. Ich befürchte ja immer noch, daß sich im letzten Moment Michigan und Pennsylvania für Clinton entscheiden. Iss verdammich knapp.

  508. Lieber Herr Drumpf, das Volk ihrer Ahnen dürstet nach einer Befreigung. Lassen sie die Nachkriegszeit endlich enden und entlassen die alte Heimat in die Freiheit.

    Wir werden es ihnen immer danken!

  509. Alleine schon den dumme Gesichtsausdruck des grünen und kruden Moslem Özdemwichs beim Morgenmaganzin zu sehen, hat sich gelohnt die Nacht durchzumachen.

    🙂

  510. Im Morgenmaganzin kotzt gerade der grüne Türke gegen Trump ab.

    Ach der, welcher die Koppabschneider und Organefresser Islamisten der ISIS besser findet als Putin und Assad.

  511. Michael Moore, der ultralinke Filmregisseur, hat’s ja schon vor Monaten vorausgeahnt. Donald Trump wird die Staaten im mittleren Westen, in denen sehr viele deutsche Einwanderer wohnen und die sich in großen wirtschaftlichen Schwirigkeiten befinden(Stichwort: „Rust-Belt“), für sich gewinnen und damit zum 45 Präsidenten der USA werden.

    LINK: http://michaelmoore.com/

  512. Das staatliche Manipulations-Fernsehen hat die ganze Nacht gegen Trump gehetzt und die Hillary-Hexe in den Himmel gelobt und hochgejubelt.

    Und jetzt kotzen die dummen rotgrünen Dumm-Menschen im Fernsehen live vor laufender Kamera ab.

    Geil, Geil, Geil!

    🙂

  513. Özdemir sieht die „dunklen 50er Jahre“ heraufziehen!

    Als Kinderficker, Steinwerfer und Unpatrioten noch geächtet und bestraft wurden!

  514. Die ganzen Hetzer gegen Trump in Amerika und in Europa können sich jetzt warm anziehen!

    Und das ist gut so!

    🙂 🙂 🙂

  515. ARD: Özdemir will irgendwelche Werte verteidigen.
    ————————————-
    Der soll mal seine Fresse halten!

    Das wär auch effektiver Klimaschutz.

  516. Hackfresse:

    USA – spiel mir das Lied vom Tode passt zu Trump ….

    HAHAHAHA Was passt dann zu Dir ??

    T R U M P GO FOR GOLD

    JETZT werden unsere Idioten rotieren und ich hoffe IM bekommt mit all Ihren Schergen einen multiorgasmischen Herzinfakrt

  517. Hähähä … Redaktösen und Redaktösinnenen mit Steingesichtern weinen: „gemein…! die Trumpwähler haben sich bei Demoskopieumfragen nicht geoutet und viele wählten zum ersten mal, die konnten vorher nicht erfasst werden. Das war alles nicht zu erwarten.“

  518. #955 Esper Media Analysis (09. Nov 2016 06:23)
    SPON Vasallen im live stream

    „Wir hätten es uns anders gewünscht“

    Tja.
    Das Leben ist kein Ponyhof.

    Hähä.

  519. #942 Wolfenstein (09. Nov 2016 06:20)

    Aber wann werden wir dran sein? 2021? Ich fürchte dann wird es zu spät sein.

  520. Clinton holt auf und zieht in letzter Sekunde mit dem Staat Michigan an Trump vorbei. Es ist offiziell Clinton ist Präsidentin mit 271 zu 256 Stimmen.
    Doch was ist das? Ja ist denn das zu fassen? Der legendäre Dayy Crocket mit seinen 23 Tennesseern erscheint vorm Capitol und beansprucht für sich und seine Mitstreiter als Wahlmänner für Trump aufgestellt zu werden. Ich fasse es nicht. Damit ist Trump Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Gott schütze Amerika.

  521. Hoffentlich schauen die rotgrünen und systemtreuen Journalisten nach der Bundestagwahl in Deutschland genau so dumm aus der Wäsche.

  522. Ötzemir will nicht das die Rechte der 9 Jährigen Mädchen abgeschafft werden ,wen Tramp an die Regierung kommt sollen sie weiterhin entscheiden das sie eine Liebes Hochzeit mit 60 Jährige eingehen
    Wir sollen diese Freiheiten Verteidigen Basta,
    Was für Drogen der Nimmt?

  523. Gerade erwacht und mit Genugtuung den möglichen Sieg des Mr. Trump zur Kenntnis genommen!

    Überall bei den oppositionellen Kommentare helle Freude und möchte ich zu Bedenken geben das es ein amerikanischer Präsident sein könnte der das Sagen über unser Dasein hat, wir nur auf seine Gunst angewiesen sind !

    Dieser Status ist mit Trump oder Clinton mein Problem, also meine
    Freundlichkeit hält sich als deutscher Patriot und Nationalist in Grenzen!

    So scheint dieses Ami Volk doch nicht so dämlich zu sein und hoffentlich traut sich nun auch das deutsche Volk endlich intelligenter zu entscheiden!

    Nur der tiefe Haß in einem gespaltenen Volk kann politische Eliten stürzen,
    Berufsverbrecher auch in Deutschland abwählen und bestrafen !

  524. Die Systempropaganda in Deutschland hat uns die letzten Wochen wie üblich desinformiert, angelogen und verarscht.

    🙂

  525. Sieht so aus, als ob sich die deutschen Politiker der Blockparteien allzu sehr auf die Prognosefähigkeiten ihrer Kumpel bei den linken Medien verließen und so glaubten, ohne Risiko dreiste Hassparolen gegen Trump bellen zu können.

    Die Zusammenarbeit von Merkel und Konsorten mit der zukünftigen US-amerikanischen Regierung dürfte deshalb ein ganz klein wenig zäh werden. Welch eine tödliche politische Blamage …
    😉

    Dem Schicksal sei Dank, wir sind einem durch die Marionette Hillary Clinton ausgelösten Krieg gegen Russland wohl noch einmal entkommen.

  526. Gestern Abend haben ein Kollege und ich bei einer langen Autofahrt Radio gehört.
    In dem Nachrichtensender ein Hetzbeitrag nach dem
    anderen.
    Das auch mit fiesen Kommentaren der Moderators
    Unfassbare Lügenpropaganda
    Das sagte selbst mein Kollege der eher für Clinton war.
    Alleine wegen solche Hetzer freut mich der Erfolg Trumps
    Özdemir und Co jetzt abkotzen zu sehen ist eine Wohltat

  527. Mann #968 Ritterbruder (09. Nov 2016 06:28)
    Clinton holt auf und zieht in letzter Sekunde mit dem Staat Michigan an Trump vorbei. Es ist offiziell Clinton ist Präsidentin mit 271 zu 256 Stimmen.
    Hab mir vor Schreck fast in die Hose gemacht ! 🙂
    Aber ist ja noch mal gut gegangen.

  528. #969 Wolfenstein (09. Nov 2016 06:28)
    Hoffentlich schauen die rotgrünen und systemtreuen Journalisten nach der Bundestagwahl in Deutschland genau so dumm aus der Wäsche.

    Das ist es was mich gerade am meisten freut

  529. Ich kann es kaum glauben ich freue mich so.
    Die olle hat verloren.
    Trumpi hat gewonnen.
    Ich kann mein glueck kaum fassen.
    Und was die bei n-24 alle fuer eine fresse ziehen, herrlich. 🙂 🙂

  530. Wie geil, ich gehe ohne große Erwartungen ins Bett und dann am Morgen so was GEILES!

    Die dummen Fressen der ganzen Librats drüben und die der linken Affen hierzulande, die möchte ich jetzt sooo gerne sehen. 🙂

  531. Die langen Gesichter in ARD und ZDF sind köstlich!
    Dieses Ergebnis macht wieder Mut und zeigt, , was von „seriösen“ Umfragen zu halten ist. Die Menschen wollen ihre Identität behalten und haben die verlogene Correctness satt.
    Ein tolles Zeichen, das Hoffnung macht!

  532. #942 Wolfenstein (09. Nov 2016 06:20)

    Aber wann werden wir dran sein? 2021? Ich fürchte dann wird es zu spät sein.
    ———————————-
    Deutschland ist schon so Linksversüfft,dass ich an die Wende nicht mehr glaube!Der Islam ist in Deutschland schon so weit fortgeschritten,dass ich auch keine Wende mehr sehe!In 30 Jahren werden wir in den Großstädten kaum noch Deutsche sehen!Und die Zuwanderung wird auch nicht abnehmen!Ich denke,dass mit Merkel(wird wahrscheinlich leider nochmals gewählt)weitere Hundert tauschende Moslems nach Germany kommen werden.Und wir das Politisch nicht mehr korrigieren können!Dank der Links Medien und den Volksverräter Parteien SPD,Linke,Grüne und vor allem von der CDU!Ich sehe für unser Land leider schwarz!

  533. Zum Glück sind die Weißen noch nicht ganz in der Minderheit in Amerika.
    Auch wenn sie im ZDF gerade als geistige Unterschicht dargestellt werden.
    Diese Schockstarre die das hier auslöst,freut mich ungemein.

  534. Besorgte deutsche Politiker!

    Danke, Ralle Stegener, du hast auf deiner Wahlkampfreise alle swing states geknackt.

  535. Wenigstens darüber wird sich der Özdemir sicher an diesem betrüblichen Mittwoch Morgen freuen können:

    Kalifornien stimmt für Legalisierung von Marihuana

    – vor 2 Minuten von Christian Tretbar

    In einer Volksabstimmung parallel zur US-Präsidentschaftswahl haben die Wähler im Bundesstaat Kalifornien für die generelle Legalisierung von Marihuana gestimmt. Nach vorläufigen Ergebnissen sprachen sich am Dienstag 55,5 Prozent der Wähler für die Legalisierung der Droge aus, wie die Behörden mitteilten.

    In dem Westküstenstaat ist Marihuana für den medizinischen Gebrauch bereits seit 20 Jahren erlaubt. Ebenso wird in Arizona, Maine, Massachusetts und Nevada über die Legalisierung der Droge für „Freizeitzwecke“ entschieden. Bislang ist Marihuana in vier Staaten sowie der Hauptstadt Washington allgemein legalisiert.

    Quelle: http://www.tagesspiegel.de/politik/liveblog-zur-us-wahl-trump-gewinnt-ohio-clinton-holt-sich-virginia/14808604.html

  536. Jetzt gemeinsam mit den Russen gegen den Islamischen Staat und gegen die totale Islamisierung und der Weltherschaft der Anhänger des Affen-Islams!

    🙂

  537. Politiker/innen, Journalisten usw.
    was für ein heuchlerisches, verlogenes,saudummes
    Pack.

    Man sollte sie alle nach Syrien abschieben !! 😉

  538. #915 rob567 (09. Nov 2016 06:11)
    ARD: amerikanische Wirtschaft wird schrumpfen.

    ——————————————————

    Genau! Hier mal ne Schlagzeile / SPON vom 27.10.2016:

    Wachstumszahlen

    Britische Wirtschaft wächst trotz Brexit-Sorgen
    Zum ersten Mal seit dem Brexit-Votum hat Großbritannien Wachstumszahlen vorgelegt. Sie sind besser als erwartet. Finanzminister Hammond zeigt sich erleichtert.

    Eines sollte klar sein. Der Abend sieht hoffentlich bald einen Gewinner. Er hat vieles geleistet. Ist in linke Hochburgen / Staaten vorgedrungen. Hat in vielen Swing-States einen enormen Abstand zu Clinton und alles was sie repräsentiert, hergestellt. Und er hat BEWIESEN, dass der Begriff Propaganda- und Lügenpresse drüben wie hier ein aktuelles und unsere Freiheit und Demokratie bedrohendes, reales Problem darstellt.

    Drüben wurde bei einer Trump-Rally die Lügenpresse vor drei Wochen so empfangen (1,49m):

    https://www.youtube.com/watch?v=PsuekNDK_FI

    Und hier ein legendärer Auftritt eines Europäers im August in in Jackson, Mississippi, mit dem ich mich sehr verbunden fühle und den Trump einen Freund für’s Leben nennt (7.39m):

    https://www.youtube.com/watch?v=PR6i8QPEju0

  539. Laut DDR1 sind die „dummen Weißen“ drann schuld das Donald Trump gewinnt!
    Na wenn das kein „Hatespitsch“ ist dann weis ich auch nicht.
    Menno, ich will entlich ne Zahl jenseits der 270 bei Donald Trump sehen!

  540. #984 cleaner (09. Nov 2016 06:36)

    In 30 Jahren werden wir in den Großstädten kaum noch Deutsche sehen!

    30 Jahre???

    Na, dann laufen Sie doch heute mal tagsüber z.B. durch Pforzheim.

    Das sieht jetzt schon so aus wie Klein-Aleppo oder wie Klein-Mogadischu!

    🙂 🙂

  541. Habt Ihr das auch gesehen?

    Oben links auf dem Tab steht:

    PI YESSSSSSSS! Donald Trump

    Sehr fein gemacht.

  542. Ich habe es gewusst: man musste nur einige seiner Reden ansehen, um zu wissen, man musste nur in die Augen der Menschen sehen. Die deutsche Lügenpresse hat Schnappatmung: welch ein M O R G E N!

  543. Jetzt haben die rotgrünen Irre in Deutschland in Hoffnung auf einen Sieg der Hillary-Hexe so unglaublich gegen Trump gehetzt.

    Ich hoffe die Mitarbeiter von Trump haben sich die Namen der rotgrünen Hetzer und Lügner notiert!

    🙂

  544. Jaaaaaaaaa!

    Was mich gerade am meisten freut (noch ist es nicht im Sack): ALLE labern gerade „Die Demoskopen müssen sich einen neuen Job suchen…“

    Ja was denn sonst!? JEDER hier weiß, daß diese Dauerumfragen im Zeitalter der PC nur eins messen: Das, was man aus erzieherischen Gründen verkünden will. Mit der Realität hat das nix zu tun.

    Ist genau wie in D: Auftragsschwätzer: „Merkel beliebt wie nie, AfD stürzt ab.“ Und inzwischen ballt jeder, den ich kenne, die Faust in der Tasche und sagt: „Na wartet! Wen ich ankreuze, wird euch wundern!“

  545. #980 Schreibknecht (09. Nov 2016 06:33)

    Wie geil, ich gehe ohne große Erwartungen ins Bett und dann am Morgen so was GEILES!

    So ähnlich geht es mir auch, nach kurzem Schlaf im Nachtdienst, ein freudiges erwachen.

  546. @Wolfenstein
    Ich wohne in Berlin Neukölln;)Und da braucht es keine 30 Jahre mehr:( Ich bin noch nicht so im Westen rum gekommen.Aber nach den Berichten hier kann ich mir das auch sparen!

  547. Bin gerade aufgestanden und kann gar nicht glauben,was ich da sehe!!
    Auf den Nachrichtenkanälen verzweifelte Erklärungsversuche des Unglaublichen!Hehehehe! Glückwünsche,Mr.Trump!

  548. Ich freue mich heute morgen auf die dumme Fratze meine linksverblödeten Kellegin (die hat zu Hause eine stramme Afghanen- Familie in Obhut). Die wird sich nicht mehr einkriegen vor lauter Haßtriaden auf die „dummen Amis“.

  549. Liebes PI-Team: Danke für das Anpassen der Seite. Wie nett! Als ich eben den Rechner hochfuhr, war das eine erfreuliche Überraschung.

    :)))

  550. *
    Zurück zu den „System_Barden & Künstler_innen“ in US……

    Hillary’s Hitler-esque Moment, as Lady Gaga Dresses ‘Like a Nazi’ at Rally

    „In what may go down as one of the presidential campaign’s most iconic photographic moments, Hillary Clinton was captured on stage in Raleigh, North Carolina, alongside her adoring supporter Lady Gaga – who was dressed in what social media slammed as “Nazi”-like wear. It’s fitting, the tactics of the left in America increasingly mirror the Nazis and fascists of 20th century Europe.

    Breitbart picked up on the odd pairing:
    “Pop star Lady Gaga was burned on social media late Monday, with fans furious that the singer ‘dressed literally like a Nazi’ while speaking at Hillary Clinton’s final campaign rally.” …………

    http://pamelageller.com/2016/11/hillarys-hitler-esque-moment-lady-gaga-dresses-like-nazi-rally.html/

    Huchhhhhhhhh………

  551. #993 VivaEspaña (09. Nov 2016 06:40)

    Habt Ihr das auch gesehen?

    Oben links auf dem Tab steht:

    PI YESSSSSSSS! Donald Trump

    Sehr fein gemacht.

    ———————————————–
    Ja, sehr gut. Ich warte trotzdem noch auf Pennsylvania.

  552. #1010 Babieca (09. Nov 2016 06:46)

    #999 lorbas (09. Nov 2016 06:42)

    Guten Morgen! Guten sehr erfreulichen Morgen!

    Einen wunderschönen Guten Morgen aus der Volksrepublik Marburg.

    🙂

  553. Gestern noch abfällig und hetzerisch von NRD1 Welle Nord (Radiostation in SH) als „Rechtspopulist“ beschimpft worden, eilt der Gottgesandte Trump ins Weisse Haus 🙂

    Ich bin heilfroh und freue mich, dass das Gute gesiegt hat und die deutsche Lügenpresse nun schweigen muss oder sich entschuldigen muss, denn eins ist klar: Hetze gegen den mächtigsten Mann der Welt wird selbst Merkel nicht wagen. Aber sie wird jetzt eines wissen: ihre Tage SIND gezählt! Sie kann schon mal mit ihrer Sippe die Koffer packen, vor allem allen Moslems, die die Grünen unterwandert haben, und ich schlage Mexiko als Exil vor – sonnig und leben hinter einer Mauer kennt Merkel ja noch X,D

  554. Mein aktuelles Lieblingswort: „Fassungslosigkeit“. Die deutsche Agitprop benutzt das gerade inflationär. Und alle immer wieder: „Wie kann es sein, daß sich die Demoskopen so vertun?“

    Tja, ich kann es euch sagen: Ideologiegesteuerte Afterwissenschaften bilden eben NICHT die Realität des menschlichen Verhaltens ab.

  555. Wenn ich mir das überlege – ist so ein Gorbatschow Moment. Jetzt müsste US-Präsident Trump nach Berlin fahren und einer konsternierten Merkel sagen: „Life punishes they who come too late.“
    😀

  556. „Das ist Folter!“, schrieb US- Schauspielerin Liv Tyler, eine erklärte Hillary- Clinton- Anhängerin, auf Instagram, als klar wurde, dass Donald Trump siegen könnte. Lady Gaga bat darum, für „Amerika ein Gebet zu sprechen“. Bei Madonna, die allen Hillary- Wählern einen Blow- Job versprochen hatte und Katy Perry herrschte einmal Schockstarre, während Sängerin Cher offenbar schon begann, ihre Koffer zu packen. Sie twitterte, sie wolle die USA verlassen. „Zum Mars“.

    http://www.krone.at/stars-society/blankes-entsetzen-bei-den-us-stars-trump-in-fuehrung-story-538169

  557. Wie sie alle hetzen!Der Untergang Amerikas wird kommen und eigentlich hat Hillary die Wahl gewonnen!Hahahaha!
    Experten überall und Weltuntergangsgesichter!

  558. #1006 Viper (09. Nov 2016 06:45)
    Ich warte trotzdem noch auf Pennsylvania.

    Ja, das ist ja die Schie$$e. Wann haben die endlich PA ausgezählt?
    Ich befürchte, dass, wenn ich jetzt endlich ins Bett gehe, ich dann beim Aufstehen eine große Enttäuschung sehen muß.

    Es ist noch nicht entschieden.

  559. #985 cleaner

    Deutschland ist schon so linksversüfft, dass ich an die Wende nicht mehr glaube! Der Islam ist in Deutschland schon so weit fortgeschritten, dass ich auch keine Wende mehr sehe! In 30 Jahren werden wir in den Großstädten kaum noch Deutsche sehen! Und die Zuwanderung wird auch nicht abnehmen! Ich denke, dass mit Merkel(wird wahrscheinlich leider nochmals gewählt) weitere hunderttausende Moslems nach Germany kommen werden. Und wir das politisch nicht mehr korrigieren können! Dank der Linksmedien und den Volksverräterparteien SPD, Linke, Grüne und vor allem von der CDU! Ich sehe für unser Land leider schwarz!

    Ich muss Ihren Pessimismus leider teilen.

    Angesichts der Millionen von ungebetenen Einwanderer aus Afrika, dem Nahen und Mittleren Osten in Deutschland und der Millionen, die sicherlich in den nächsten Jahren noch kommen werden, gäbe es nur noch die Lösungen Volkskrieg (eine Alptraumvorstellung), eine Abtretung eines Teils von Deutschland an die Invasoren (z.B. NRW; ohne Vollversorgung durch die Deutschen werden die sich damit allerdings nicht zufriedengeben) oder eine Abspaltung eines Teils von Mitteldeutschland von der Rest-BRD, die ebenfalls nicht ohne Gewalt möglich wäre.

  560. Warten auf vier Staaten – warten auf die Entscheidung

    vor 4 Minuten von Jonas Schaible

    Am Anfang kamen die Ergebnisse in schneller Folge – jetzt heißt es: warten. Auf Wisconsin, Michigan, Pennsylvania, New Hamspshire. Dort werden gerade die letzten zwanzig, zehn, fünf Prozent der Stimmen ausgezählt. Dort wird sich entscheiden, wer gewinnt. Gerade liegt Trump in allen vier Staaten knapp vorne.

    Quelle: LIVE-Blog vom Tagesspiegel

  561. Ich hoffe die Mitarbeiter von Trump haben sich die Namen der rotgrünen Hetzer und Lügner notiert!

    Das hoffe ich auch. Steinmeiers baldiger Kniefall freut mich ganz besonders.

    Linksgrüne Wahl-Voraussagen sind nur noch Hoffnungsgebete, mehr nicht. Der klebrige Klaus durfte soeben nicht mal im Hintereingang das Trump Hotel eintreten. Seine Hetze ging weiter: vor 8 Jahren bei Obama wäre es ganz anders gewesen, am Hintereingang jetzt bei Trump kein Jubel.

  562. Auch eine schallende Ohrfeige für die deutschen Medien. Für die Zeitungen und die TV-Sender von ARD, RTL bis ZDF. Was war das für eine einseitige „Presse“ gegen Trump. Wie in England zeigen die Menschen ihre eigene (andere ) Meinung für ihr jeweiliges Land, gegen wilde Einwanderung. Man vergesse Meinungsumfragen und die Staatsmedien jetzt vollends. Der wirkliche Mensch wählt anders! An der Urne wird gewählt, nicht in Umfragen! Hopp AFD! (wie die Schweizer sagen)

  563. #987 Wolfenstein (09. Nov 2016 06:36)
    Jetzt gemeinsam mit den Russen gegen den Islamischen Staat…

    —————————————————–

    Zitat Trump:

    „Die Vereinigten Staaten und Russland sollen sich vertragen und zusammen gegen den Islamischen Staat vorgehen“, so Trump während einer Wahlkampfveranstaltung in New Hampshire. Bitte beachten, Trump sagt nicht „islamistisch“, sondern islamisch.

    „Wär’s nicht schön, wenn wir uns mit Russland und den anderen vertragen und zusammen den IS ausknocken würden?“, sagte der Kandidat wörtlich. „Lasst sie doch auch die Scheixe aus dem IS herausprügeln!“, betonte er.

    https://www.youtube.com/watch?v=UjtJr2YgGsA&feature=youtu.be

  564. Der Spiegel:

    Während sich viele europäische Politiker wegen eines möglichen Präsidenten Trump sorgen, schreibt der niederländische Rechtspopulist Geert Wilders via Twitter: „Die Amerikaner holen sich ihr Land zurück.“

  565. Unser Regionalsender meldet um 6:30 Uhr: Trump liegt leicht vor Clinton. Das war mir zu wenig und ich musste erst mal zu PI. Glückwunsch Mr Trump!!

  566. Auf ntv heulen sie und die Reporter können keinen Satz fehlerfrei sprechen…. ach ich hatte es nicht zu träumen gewagt…
    Einen wunderschönen guten Morgen wünsche ich euch allen..

  567. #1019 VivaEspaña (09. Nov 2016 06:52)

    Ja, das ist ja die Schie$$e. Wann haben die endlich PA ausgezählt? Ich befürchte, dass, wenn ich jetzt endlich ins Bett gehe, ich dann beim Aufstehen eine große Enttäuschung sehen muß.

    Es ist noch nicht entschieden.

    Das ist auch mein großes Bangen.

  568. #981 eigenvalue

    Wir werden jetzt die wahren Fratzen der linksgrünen Islamisierer sehen.

    Ich kann mir schon vorstellen, was heute in den Lehrerzimmern los sein wird:

    „Nazis wieder im Aufwind! Wir müssen mehr im Kampf gegen rechts tun!“

    Bei aller Euphorie bitte bedenken: Trump wird uns diese Lehrer nicht vom Halse schaffen. Das müssen wir schon selbst tun.

  569. Warum dauert das so lange?
    Es sollte 07:00 ausgezählt sein.

    Machen DIE es etwa wieder passend?
    Dann dauert’s.

  570. Herrlich, der Tag fängt gut an.
    Alleine die Fressen im Ersten bei der Wahlsendung haben den Tag schon gerettet.
    Bin gespannt wie sie sich jetzt wieder alle um 180° drehen.

  571. TRUMP MAKE MY DAY!!!!!!!!!
    Und die Lügenpresse hetzt und hetzt und hetzt – jetzt ist der TimesSquare eine Art Friedhof, weil keiner tanzt – ich könnte kotzen – unsere Hetzmedien müssen WEG WEG WEG!!!!!!

  572. Gerade im DLF ein Interview mit einer völlig fassungslosen Amerikanerin, die nicht verwinden kann, dass es nicht gelungen ist, erstmals eine Frau ins Weiße Haus zu wählen.

    Die Tussie redet sich grad um Kopf und Kragen 😀

  573. Kerosin-Steinmeier ist als Aussenminister nicht mehr tragbar. Den wird ein Trump nie und niemals empfangen. Er muß schleunigst weggelobt werden.

  574. Sieht im Augenblick natürlich super aus, aber was schreibt ihr denn hier von hat gewonnen!? Das Spiel ist erst vorbei, wenn der Schiri abgepfiffen wenn einer der Kandidaten 270 Wahlmännerstimmen erreicht. hat.
    Aber die Führung von 238 : 215 spricht natürlich einen deutliche Sprache und Vorfreude ist die schönste Freude!
    Yippiiieeehhh!!!

    Ich wünsche allen hier einen schönen Tag!

    Der Sonnerich

  575. Guten Morgen,was für ein wunderbarer Morgen,allein schon die bedröppelten Visagen der ÖR-Clintonzäpfchen zu betrachten macht sehr viel Freude.

  576. #1036 DerSonnerich (09. Nov 2016 06:56)

    Sieht im Augenblick natürlich super aus, aber was schreibt ihr denn hier von hat gewonnen!? Das Spiel ist erst vorbei, wenn der Schiri abgepfiffen wenn einer der Kandidaten 270 Wahlmännerstimmen erreicht. hat.

    Absolut richtig. Bei Herrn Hofer hatte es am Ende auch nicht knapp gereicht. 🙁

  577. Und schon wieder die Frage, diesmal auf RTL – ich schalte mich gerade durch alle Kanäle:

    „Warum ist das Ergebnis so anders, als man es erwartete hat, als es die Demoskopen und die Medien vorhergesagt haben?“

    Muhahahahaha! Warum ist Agitprop Agitprop?

  578. Wenn ich dem CNN-Kommentator (ein sehr kluger Mensch, der Bezirk für Bezirk auf einer grossen Karte auswertet) glaube dann ist für Billary Klinton Hopfen und Malz verloren.

  579. Wow das ist so GEIL ! Hab mich selten über etwas so gefreut, das mich nichts angeht 😀

    Vor allem die weinerlichen Medien jetzt, ist ein wahrer schmaus …. „das sind dramatische Bilder, die wir jetzt sehen, die Leute sind am weinen …“ – und das in Bezug auf den Time-Square durch ein GEZ-Medium. Amerika jubelt, aber sie lügen auch weiter, auch wenn’s vorbei ist.

    Riesen Respekt für Trump, dass er das gegen all den Widerstand des Establishmens (teilweise auch aus der eigenen Partei) und den Medien geschafft hat, ist eine unglaubliche Leistung.

    Mal sehen wie man es jetzt versuchen wird, ihm den Sieg irgendwie streitig zu machen. Evtl. Dolchstoß durch Wahlmänner o.ä. ? Das System wird vermutlich eher seine wahre Fratze zeigen als ihm die rechtäßig erlange Macht zu überlassen.

    GO DONALD – D R A I N T H E S W A M P !!!

  580. Einen wunder,wunder schönen Guten Morgen!

    Anm: Jetzt wird es wohl sehr sehr ungemütlich
    für unsere Kasperleelite.
    Wie will man dem geneigten bio-deutschen Reisenden einen Einreiseverbot in die USA vermitteln, da man ja jahrzehntelang hinz und kunz einen kunterbunten deutschen Pass hinterhergeworfen hat, der vertändlicherweise keinerlei sichertsrelevanten Überprüfung stand hält…