Print Friendly, PDF & Email

trump_towerSehr geehrter Herr Dr. Steinmeier, um die Beziehungen zu den USA nicht zu verschlechtern, sollten Sie sich bei dem designierten US-Präsidenten entschuldigen, weil Sie ihn fälschlicherweise als „Hassprediger“ diffamiert haben.

(Von Dr. Hans Penner, Linkenheim-Hochstetten)

– Es ist kein Hass, wenn Trump sich um ein friedliches Verhältnis zu Rußland bemüht.
– Es ist kein Hass, wenn Trump sich für das Lebensrecht ungeborener Menschen engagiert.
– Es ist kein Hass, wenn Trump sich für das Lebensrecht der Juden engagiert.
– Es ist kein Hass, wenn Trump die UN-Menschenrechte-Charta gegen die Angriffe durch den Islam verteidigt.

Es ist jedoch verwerflich, wenn sich Politiker, Theologen und Medienredakteure zu einer Intrige verbünden, um die öffentliche Meinung zu diktieren. Wer Meinungen vertritt, die der Regierung nicht gefallen, wird hemmungslos diskriminiert. Ein großer Teil der Bürger ist durch das Fernsehen debilisiert und kann nicht erkennen,

– dass Kohlendioxid-Emissionen nicht klimaschädlich sind,
– dass Kernenergie die sicherste und billigste Stromquelle ist,
– dass der Islam nicht zu Deutschland gehört, sondern den demokratischen Rechtsstaat und unsere Freiheit bedroht.

Dieses Schreiben kann verbreitet werden. Eine Kopie an den US-Botschafter mit Bitte um Weiterleitung.

Mit besorgten Grüßen

Hans Penner


» Kontakt: frank-walter.steinmeier.wk@bundestag.de

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

205 KOMMENTARE

  1. Nicht mal den politisch schwachen Bundespräsidenten darf das Volk direkt wählen. Der ist Ergebnis von Kungelei und Intrigen.

  2. #4 Cendrillon (15. Nov 2016 19:36)

    Eine Eule als Bundespräsident – das hatten wir auch noch nicht.
    ——————————————
    Es handelt sich um ein Exemplar der Weißkopf-Uhus.

  3. Meinetwegen braucht der sich nicht zu entschuldigen. Der braucht nur den Laufpass, der muss verhindert werden.
    Noch schranziger als Gauck geht doch eigentlich gar nicht….

  4. Ich will Merkel und diese ganzen dazugehörigen Politvasallen hinter Gitter sehen, wegen Bruch des deutschen Grundgesetzes !

  5. Den Oppa nimmt doch eh keiner mehr ernst.
    Soll er paar Jährchen seine Mainstream –
    Plattitüden abspulen und fertig.

  6. Norbert RotzlöffelRöttgen beim Clinton News Network:

    Seine Herrin, Lady Voldemort aus der Uckermark tritt für eine 4. Amtsperiode an.

    Noooooooooooooo!

  7. wie wird er sich wohl winden, wenn er Mr. Trump wird begrüßen müssen? Aber vielleicht ist er ja schon nicht mehr da, Ehe Trump nach Deutschland kommt.

  8. „Debilisiert“: herrliche neue Wortschöpfung, danke Herr Dr. Penner für dieses wieder mal würdevolle Schreiben, das ich gerne verbreite.

    Und im Übrigen bin ich für Conchita Wurst als Bundespräsidentin. Die kann das auch. Leider ist sie keine deutsche Wurst.

  9. Die Firma soll endlich ihr Maul halten!
    Eine komplette verarsche des Volkes.

    Ach ja.
    Volk wird in der Presse ja nicht mehr so geschrieben. Die Luegenpresse schreibt nur noch von Bevoelkerung. Schon aufgefallen?
    Ist tatsaechlich so!

  10. #23 Puschkin (15. Nov 2016 19:54)

    OT: Pierre Vogel

    https://www.youtube.com/watch?v=gVfYLulwjiE

    er hat scheinbar einen Vortrag in einer Schule in Nordrhein Westfallen gehalten. Könnt ihr in Erfahrung bringen wann es war und welche Schule es ist? Es kann nicht sein dass er die Gehirne von Schülern mit seinem Mist vergiftet
    ……………………………………..
    Vielleicht hospitiert er als „Religionslehrer“? Das Kalifat Al-Kraft ist weltoffen, bunt und vielfältig.
    Alles wird gut!

  11. @26 sauer11mann

    Schleimeimer
    entschuldigt sich
    n i e, n i e, n i e.
    —–
    Das ist das Erste wo man als Politiker bestehen muss, sich niemals einen Fehler einzugestehen!

  12. Da spricht der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu davon, dass sich „PKK-Terroristen in Deutschland frei bewegen können“. Auch „Terroristen“ des islamistischen Sektenpredigers Fethullah Gülen („der Geisteskranke aus Pennsylvania“) hätten in Deutschland Unterschlupf gefunden. „Das geziemt sich nicht!“, sagt er. Es gebe 4500 Akten, die Ankara an die Bundesregierung weitergeben habe, „aber wir wissen nicht, wie diese Verfahren in Deutschland ausgegangen sind“.
    —–
    Am liebsten hätte der kleine Hitler vom Bosporus seinen“ Militärputsch “ auf die türkische Enklave Deutschland ausgedehnt.

  13. Wozu benötigt Deutschland einen solchen nichtssagenden Posten wie den Bundespräsidenten ? Hat kein Stimmrecht und kostet den dt. Steuerzahler einen Haufen Geld. Verlässt er dann seinen Posten aus Altersgründen oder Tod, streicht er oder seine Nachkommen weiter die Kohle ein. s. Wulf
    Das blöde Wahlvolk muß sehen wie es zurecht kommt. Eine einzige Sauerrei ist das in Deutschland !!

  14. Steinmeier, Steinmeier – ist das nicht der, der sich gerade den Ar.chtritt bei seinen türkischen Freunden abgeholt hat – gemeinsame europäische Werte und so?

  15. OT: Lt. Röttgen tritt das Merkel nächstes Jahr wieder als BK-Kandidatin an. Gut so – das ist der letzte und entscheidende Sargnagel für die CDU.

  16. Merkel weiß, dass die CDU nächstes Jahr an der 5-Prozent-Hürde scheitern wird.

    Sie will halt nur den Schein waren.

  17. #13 Lady Bess

    Und wieder fehlt die Deutsche Fahne hinter unseren Repräsentanten. Kennt denn nicht einmal der Außenminister das Protokoll? Und der will Bundespräsident werden?

  18. #37 Thomas116 (15. Nov 2016 20:07)
    Merkel weiß, dass die CDU nächstes Jahr an der 5-Prozent-Hürde scheitern wird.

    Sie will halt nur den Schein waren.

    Spendiere noch ein „h“.

  19. Was für ein Fiasko: Von den Türken nieder gemacht worden, ohne durch devote Haltung auch nur das kleinste Anzeichen von deren Nachgeben
    erkauft zu haben.
    Von Trump wahrscheinlich nicht mal als satisfactionsfähig wahrgenommen und einfach nicht beachtet.
    Kann man noch mehr versielen als diese
    ZK-Regierungs-Praktikanten ?

    Steinmeier könnte alles machen, sich entschuldigen oder nicht entschuldigen. Es spielt eigentlich sowieso keine Rolle mehr. Jedoch kann er mit seinen Despektierlichkeiten NICHT mehr Bundes-Irgendwas werden. Und wenn doch, dann wird das eben eine sehr, sehr kurze Bundes-Irgendwas-Schaft werden, weil er zwangsläufigerweise eben nicht nur Bunga-Bunga-3.Welt-Politikern begegnen wird. Und dabei wird keiner mehr mit ihm spielen wollen. Weil die nicht so doof sind wie Steini.
    Anzunehmen, dass nicht mal mehr eine Nierenspende von Steini noch was drehen könnte.

  20. #28 Lady Bess

    Beste Nachricht seit langem. Die CDU wird so dermassen abstürzen dass ich schon fast Mitleid bekomme.

  21. #17 Lady Bess (15. Nov 2016 19:48)

    Steinmeier wird von Erdogan vorgeführt! Geschieht ihm Recht.

    https://pbs.twimg.com/media/CxUvsbdXEAALihg.jpg

    Ein Außenminister, der nicht einmal in der Lage oder willens ist, in Anbetracht von Verhandlungen in der Türkei zumindest auf einem korrekten Protokoll zu bestehen, wozu, neben der Präsentation der türkischen, auch die der deutschen Fahne gehört, ist weder charakterlich noch fachlich geeignet, die Interessen Deutschlands auch nur ansatzweise zu vertreten. Dasselbe ist in Anbetracht der „Kanzlerin“ Merkel zu sagen, bei der in Ankara unkommentiert derselbe Fauxpas stattgefunden hat, was auf Absicht schließen läßt.

    Offensichtlich betrachtet der Islamist Erdogan Deutschland bereits als türkische Provinz, nachdem seine allzu willfährigen Handlanger diverser Regierungen hierzulande über Jahrzehnte hinweg fleißig für die Stationierung seiner „Soldaten“ (O-Ton Erdogan) gesorgt haben. Zeit, das zu ändern und dieser Bande Manieren beizubringen, damit sie lernt, wie man sich auf dem diplomatischen Parkett zu bewegen hat.

    Eine ordentliche Regierung hätte hierzu längst Schritte unternommen, fürs erste den Botschafter einbestellt, Gelder entzogen, Sozialabkommen gekündigt, etc.pp.. Leider hat Berlin, das sich von einer solchen Bande auch noch freiwillig erpressen läßt, außer dem üblichen „Bundesmarionettentheater“ nichts zu bieten.

  22. Wir werden in Zukunft wohl nur noch von immer dümmlicheren Politikern regiert,IM-Erika,der Fette,Steineier und Co. sind erst der Anfang.Wenn einer mal einfach die Wahrheit sagt ist er ein Hassprediger.Aber einem kranken Glauben,der Hass und Hassprediger produziert, hier den Weg unterwürftigst ebnen ist kein Problem.In Deutschland wird es jeden Tag chaotischer und IS-lamischer,aber unsere Politpfeifen arbeiten sich am Donald ab,und quatsche von Teilhabe,Toleranz,Populismus.Widerliches Gelabere.

  23. Die Bezeichnung „Hassprediger“ in Bezug auf Trump war überzogen. Ob man den nun toll findet oder wie ich erstmal Probleme mit seiner Person hat. Ich hoffe auch, dass Trump das Band zwischen Europa und den USA erhält bzw. erneuert. Wir sind eine Wertegemeinschaft.

  24. Merkel tritt wieder zur Wahl? Die muß vorher mit Schimpf und Schande aus dem Land gejagt werden. Für diesen Verrat am eigenen Volk – nicht der Bevölkerung- genügt eine einfache Wahlniederlage nicht!

  25. Wirklich ein Unding, dass der aus seinem Ministerium heraus Parteipolitik macht und Leute diffamiert. Das Schießen gegen alle Arten von Nazis kennen wir ja bereits. Kann er ja als Abgeordneter für die SPD auch machen, aber als Außenminister vertritt er das gesamte deutsche Volk nach außen. Das versteht so ein inkompetenter Betonkopf scheinbar nicht -> auf den Müllhaufen der Geschichte damit.

  26. SIE tritt wieder an,
    fest entschlossen,
    IHR Werk zu vollenden
    und das Land zu zerstören!

    Wird spannend!
    Merkel gegen den den Rest der Welt!

  27. #17 Lady Bess (15. Nov 2016 19:48)

    Steinmeier wird von Erdogan vorgeführt! Geschieht ihm Recht.

    https://pbs.twimg.com/media/CxUvsbdXEAALihg.jpg

    Spätestens seit dem Eindringen unserer Bundeskanzlette in seinen Enddarm betrachtet Erdolf unser Land als nordwestliche osmanische Provinz. Außerdem kann er jederzeit mehr als 1 Mill. Landsleute hier auf die Strassen bringen, quasi eine zivile Truppe, nur ohne schwere Waffen.
    Also wird unsere Deutsche Flagge sicher schon längst aus dem Bestand entsorgt worden sein und wird wohl nie wieder auf turkigem Boden zu erblicken sein. Jedenfalls würde mich dies stark wundern.

    Begreife NICHT, wie irgendein Polit-Darsteller

  28. #43 Tom62 (15. Nov 2016 20:10)

    #17 Lady Bess (15. Nov 2016 19:48)

    Steinmeier wird von Erdogan vorgeführt! Geschieht ihm Recht.

    https://pbs.twimg.com/media/CxUvsbdXEAALihg.jpg

    Ein Außenminister, der nicht einmal in der Lage oder willens ist, in Anbetracht von Verhandlungen in der Türkei zumindest auf einem korrekten Protokoll zu bestehen, wozu, neben der Präsentation der türkischen, auch die der deutschen Fahne gehört, ist weder charakterlich noch fachlich geeignet, die Interessen Deutschlands auch nur ansatzweise zu vertreten.

    ———————————————————————-

    Dafür wird er jetzt zum Bundesgrüßaugust befördert. Armes Schland.

  29. #47 Wind of Change (15. Nov 2016 20:14)

    Ja, so einfach ist das nicht. Man kann nicht selbstherrlich Menschen, Kultur, Zivilisation aus einer Laune heraus vernichten, um dann so zu tun, als sei nichts geschehen.

    Was ich für richtig halte, kann im heutigen Maas-Deutschland nicht mehr geschrieben werden.

  30. #13 Lady Bess (15. Nov 2016 19:44)
    Erdogan auf seinem Thron mit türkischer Flagge, Steinmeier auf dem Katzenstuhl. Erbärmlich. Und diese Jammerfigur traut sich den Trump so anzumachen?

    https://pbs.twimg.com/media/CxUi_myWIAACw6v.jpg

    Ich hab das vorhin schon einmal beschrieben.
    Schauen Sie sich beide Stühle genau an
    Steinmeier sitzt tiefer als Erdogan.
    So tief das die Knie über dem Gesäß sind.
    Dadurch Sackt er in sich zusammen und kann kaum gerade sitzen.
    Zudem hat er ein dickes , weiches Kissen in das er zusätzlich einsackt
    Erdogans Stuhl ist von der Sitzfläche perfekt für einen geraden Sitz
    Bin mir sicher das die Steinmeier vorher vermessen und den perfekten Stuhl gewählt haben.
    Die Armlehnen sind bei Steinmeier zu hoch, so das er die Arme nicht auf den Lehnen ablegen kann. Dadurchnauch die Arme auf dennSchoss liegen müssen kommen zwangsläufig die Schultern gekrümmt nach vorne , wodurch er eine lauschige Körperhaltung einnehmen muss.
    Erdogans Armlehen sind wieder perfekt für seine Größe
    Als letztes kommt die Rückenlehne von Steinmeier .
    Voluminös und über Steinmeiers Schultern.
    Dadurch wirkt er wesentlich kleiner.

    Erdogans Rückenlehne endet auf Schulterhöhe.
    Er kann aufrecht und gerade sitzen und wirkt dadurch stolz und überlegen.
    Steinmeier wird in einen gebuckelte Sitzposition gezwungen die ihn viel kleiner macht als er ist und vor allem kleiner als Steinmeier.

    Steinmeier ist eigentlich einen halben Kopf größer und wirkt von der Statur her kräftiger als Erdogan.

    Erdogans Team hat es perfekt Geschäft Steinmeier auf dem Bild als kleinen , dummen Bittsteller dastehen zu lassen.

    Respekt Erdogan

  31. Umfragen zum Anklicken zu Steinmeier habe ich nicht gefunden!?

    An was könnte das wohl liegen?
    😉

  32. https://pbs.twimg.com/media/CxUvsbdXEAALihg.jpg

    Bis sich mal einer einen derben Scherz mit der Türkei erlaubt oder ganz ungeniert fragt, wo denn die Deutschlandfahne sei. PEINLICH³ für die Türkei
    Aner das schüttlet der Sultan wahrscheinlich ab wie kalt Eisen!

    Mit Fug und Recht kann man behaupten, das deutsche Juntaregime hat bis in die Spitzen keinerlei Anstand und Ehre!

  33. Sorry für den Textabbruch.

    Ich begreife NICHT, wie irgendein deutscher Politdarsteller auf die Idee kommen kann, sich durch Mißachtung der üblichen protokollarischen Gepflogenheiten derart erniedrigen zu lassen.

    Steini als BuPrä? Jetzt schon vorab wohl nicht mehr tragbar.

  34. Steinmeier ist ein geeigneter Kandidat, aber es ist ein Armutszeugnis, dass es keine Wahl gibt in der Bundesversammlung gibt.

  35. SIE hat herausgefunden, wie SIE ihr Land noch schneller unter die Räder bringt.
    SIE wird einfach die Beziehung zu den USA ruinieren.
    Wird uns nicht gut bekommen, wetten!?

  36. Um sich wirksam entschuldigen zu können, – muss man glaubhaft sein können.

    Keine Chance bei diesem „Politiker“.
    .

  37. #32 Istdasdennzuglauben

    Erwarten Sie nicht, dass unsere Versager im Amt das protokollarische Protokoll kennen.

    „Bei Begrüßungsaufnahmen bzw. sogenannten „Shake Hands“-Situationen mit internationalen Gästen kann es – wie bei der Unterzeichnung bilateraler Abkommen – sinnvoll sein, die Flaggen abweichend von der üblichen Reihenfolge Europaflagge-Gastflagge-Bundes(dienst)flagge aufzustellen, da sonst der Gast links vor der Europaflagge stünde.

    Dann bietet es sich an, die Europaflagge in die Mitte zu nehmen. Hinter dem Gastgeber ist die Bundes(dienst)flagge zu sehen, während der Gast vor der Flagge seines Staates steht, wie hier im Auswärtigen Amt in Berlin.“

    http://www.protokoll-inland.de/PI/DE/Beflaggung/Innenbeflaggungen/Begruessung/begruessung_node.html

  38. Und neuer Aussenminister wird dann wohl Martin Schulz?

    Murksels neue Amtszeit, der Schwätzer Steinmeier Bundespräsident und Schulz als Aussenminister.

    Diese Woche hat überhaupt nicht gut angefangen.

  39. #57 JJ

    Glauben Sie, dass der Minister ohne Vorbereitung zum Erdogan geht. Natürlich sind da auch unsere Botschaften, die dem Außenministerium unterstehen, mit im Boot. Einmal kann ein massives versagen sein. Dreimal ist Absicht!

  40. Steinmeier wirkt bei Erdogan wie ein devoter Hund…Bei Trump würde er genauso kriechen..

    Steinmeier ist auch nur ein Typ der aus gewisser Ferne das Mütchen hat,andere zu beschimpfen,siehe Trump und Hassprediger.

    Vor diesen Leuten live kriecht er diesen zu Füßen..

    Er wird nun Altparteien-Präsident..Unser Präsident kann er ja nicht sein,da wir ihn ja nicht wählen dürfen!!
    Dagegen sollte man sich auch mal endlich zur Wehr setzen.
    Diese ausgewürfelten Typen halten uns täglich Moralpredigten,siehe IM-Larve alias Gauck,ohne eine Legitimation vom Volke zu haben!

  41. VIER VERDACHTSFÄLLE IM SÜDEN
    Macht ein Serien-Sex-Killer Jagd auf Frauen?

    Carolin G. († 27, links) aus Endingen wurde von einem Sex-Täter ermordet. Wurde Isabelle Kellenberger?(28) aus Überlingen ebenfalls das Opfer eines Serien-Killers?

    Vier abscheuliche Verbrechen an vier jungen Frauen stellen die Ermittlern vor ein Rätsel. Die Tatorte: Endingen, Freiburg und Überlingen in Baden-Württemberg sowie Emmen in der Schweiz – in allen Fällen tappt die Polizei im Dunkeln! Treibt ein Serien-Sex-Killer im Süden Deutschlands sein Unwesen ?

    http://www.bild.de/news/inland/serienkiller/sex-killer-sueden-verdachtsfaelle-joggerin-studentin-48764312.bild.html

  42. Aus persönlichen Befindlichkeiten und intoleranz gegenüber politisch anders Denkenden ist er bereits, die Beziehung zwischen den beiden Ländern zu gefährden.

    Erst andere übelst beschimpfen – und dann jammern Leute wie er über deutliche Wortwahl aus dem rechten Spektrum und dass die Debatte so „verroht“ sei.

  43. #54 katharer (15. Nov 2016 20:18)

    …….

    Respekt Erdogan

    —————————————-

    Respekt katharer für die Analyse!

    Und damit´s nicht auffällt, haben sie den schlechteren Stuhl mit Goldrand ausgestattet.

    Und man achte auch auf die Trostlosigkeit der Szenerie, allein schon die leeren Blumenvasen.

  44. „Hassprediger“ sind die Sorte von Politiker wie Steinmeier, Gabriel und Konsorten, und außerdem sind sie ohne Niveau.

    Wer die Realität verdrängt, Wahrheiten verfälscht, dass Recht bricht und beugt, und sein eigenes Land vernichtet, ist ein Hass-Prediger ….

    Den Schuh dürfen sich „Die roten Socken“ selber anziehen.
    Dieses gesamte SPD-Grusel Kabinett gehört abgewählt.

  45. Während dar Politaal Wulff die Wonnen eines Ehrensöldners bereits bis zur Neige auskosten darf, hat sich der nächste Dampf-Prediger diese leistungslos gewährten, vom Volk hart erarbeiteten Gaben ergaukelt. Und der nächste ist im Begriff, die Spende für verdiente Krieger der Eliten abzugreifen. Hasspredigen ist keine Einbahnstrasse.

  46. Wann hat sich das letzte Mal ein Deutscher Politiker entschuldigt für den von ihm (v)erbrochenem Wortdünnpfiff?

    1902?

  47. #58 kosmischer Staub (15. Nov 2016 20:20)
    Sorry für den Textabbruch.

    Ich begreife NICHT, wie irgendein deutscher Politdarsteller auf die Idee kommen kann, sich durch Mißachtung der üblichen protokollarischen Gepflogenheiten derart erniedrigen zu lassen.

    Steini als BuPrä? Jetzt schon vorab wohl nicht mehr tragbar.

    das schlimme daran ist ja das Merkel genauso behandelt wurde.

  48. Semi OT

    Sehe gerade nebenher arte, wie Astronauten der esa ausgewählt und trainiert werden. Extreme Betonung auf sozialem Verhalten unter allen Umständen. Dazu rasend schnell komplexen Stoff aus Gazillionen Fachgebieten beherrschen, Lösungen finden, Krisen meistern, Ruhe bewahren.

    DAS sind die Werte, an denen sich der Westen orientiert. Diametral dem impulsgesteuerten Affengehabe aus Islamien und Afrika entgegengesetzt.

    http://future.arte.tv/de/astronaut

  49. Wie hieß doch der Chef von Fred Feuerstein?
    Wird nun diese Erfolgsserie neu aufgelegt,mit einem Frank Feuerstein-Meier

  50. #54 katharer (15. Nov 2016 20:18)

    Perfekte Analyse !
    Ja, zwei Stühle, zwei verschiedene Stühle – warum ?
    Zufall ist das ganz sicher nicht.
    Aber darauf muß man erst mal kommen.

    Schaut man sich das Foto so naiv wie ich nur mal kurz an, ezeugt es genau den gewünschten Effekt. Ohne näher drüber nachzudenken, setzt sich dieser Effekt im Kopf fest, ohne daß man es merkt.

    Insofern, danke fürs Wachrütteln !

  51. „Sie wird nochmal als Kanzlerin antreten. Sie ist absolut entschlossen, willig und bereit, die liberale Weltordnung zu stärken“, sagte der CDU-Außenexperte dem US-Nachrichtensender CNN.

    Weltordnung?!

    Was glaubt sie eigentlich wer sie ist …
    Will sie die ganze Welt vernichten, mit ihrer Zerstörungs-Politik …..

    Deutschland/Europa reicht dieser größenwahnsinnigen nicht mehr, jetzt muss es die ganze Welt sein.

    Merkel und ihre Lakaien werden sich noch wundern, mit
    ihrer vernichtenden Neoliberalismus-Politik.

  52. #64 Cendrillon (15. Nov 2016 20:26)
    Und neuer Aussenminister wird dann wohl Martin Schulz?

    Murksels neue Amtszeit, der Schwätzer Steinmeier Bundespräsident und Schulz als Aussenminister.

    Diese Woche hat überhaupt nicht gut angefangen.

    ——

    Ich finde, die Woche hat gut angefangen. Wenn Schulz, ein europaweit verhasster „Politiker“, sich als Aussenmi(ni)ster in Sicherheit bringen will, dann ist das ein weiteres Indiz dafür, dass der Kahn EU am Absaufen ist.

  53. #83 Lawrence von Arabien (15. Nov 2016 20:47)

    Deutschland/Europa reicht dieser größenwahnsinnigen nicht mehr, jetzt muss es die ganze Welt sein.

    Mein Gedächtnis schwächelt. War es Merkel, die sagte:“ Heute gehört uns Deutschland und morgen die ganze Welt“ ?

    Weiß nicht mehr, könnte aber passen.

  54. #10 der neue alte (15. Nov 2016 19:43)

    Merkel tritt 2017 an.

    2017 Riesenklatsche für Merkel und Spaltung der Union.

    Da verlieren viele Mitläufer ihre Pöstchen.

  55. Von Hause aus bin ich Optimist. In der Deutschlandfrage aber Pessimist! Warum wohl? Man sollte nicht die „Michel-Mentalität“ außen vor lassen. In keinem Land der Welt sind die Einwohner so duldsam und politisch blind. Nicht zu vergessen der Obrigkeitsglaube (Wir schaffen das). Am schlimmsten ist die Nibelungentreue, siehe Bundestag, diese Vasallen sind wohl die Hauptschuldigen. Ohne diese wäre die Pfarrerstochter nur eine hässliche dickliche alte Frau!
    Sie wird bestimmt wieder die nächste Kanzlerin, denn der dicke Siggi traut sich nicht in eine Ror-Rot_Grüne Koalition. Also bleibt es wie es ist. „Deutschland schafft sich ab“

  56. Geil, wenn das stimmt, dass das Ferkelchen nochmal antritt! Besser geht nicht, wenn Stammelinchen aus der Uckermark im Wahlkampf wieder stotternd vom Zettelchen ablesen muss.

    +++

    I.Ü. irrt der Autor gewaltig mit der These, dass Atomenergie wohl billig sei…??!!
    Wenn man großzügig die Endlagerkosten weglässt geht es wohl, aber wenn man Sie reinrechnet und nur minimal abzinst auf Jahrtausende müsste aktuell eine KWH mehrere Tausend Euro kosten!!!
    Hinten ist die Ente fett, insofern maximale Wursttheorie.

    Ich gehe felsenfest davon aus, dass die Brensstoffzelle die Zukunft sein wird, sehr wahrscheinlich mit Wasserstoff betrieben, hauptsächlich im Steamverfahren, erzeugt durch Biomasse. Bei richtiger Fruchtfolge sind dazu
    auch in Deutschland 2-3 Ernten möglich, da man nicht den Fruchstand abwarten muss, sondern nur die Biomasse, im wahrsten Sinne des Wortes entscheidend ist. Das wird auch die Landwirtschaft revolutionieren, so nebenbei bemerkt mit ganz neuen Pfanzen, Anbaumethoden etc. das auch Auswirkungen auf die Forschungslandschaft haben wird.
    Man könnte auch sofort anfangen, da die Infrastruktur bereitsteht(Gasnetz).
    Beimischungen von 10% Wasserstoff wären ohne Probleme möglich(Stadtgas wir wohl noch bekannt sein..!). Zug um Zug kann dann das Gasnetz anpassen, da größere Querschnitte benötigt werden bei späterem Hochfahren der Wassertofquote!
    Für die eigentliche Mobilität in PKW’s und LKW’s, Eisenbahn etc auf Wassertoffbasis – Brennstoffzelle ist alles bereits technisch vorhanden und praktikabel.

    Die Frage ist nur, ob die Deutschen das rechtzeitig erkennen…??!!

    Aber wir setzen lustig auf Akkubetrieb… Muah Muah!!! Schnellladestationen.. Muah Muah

    So oder so, wird es in der verbrennungsmotorgetriebenen Automobilindustrie einen Arbeitsplatzabbau von schätzungsweise 90% geben wenn die Elektromobilität kommt, egal ob durch lustige ineffiziente Batterien oder die Brennstoffzelle!!

  57. Da war Steinmeier wohl ganz sicher, dass Trump nicht Präsident wird, als er ihn als Hassprediger bezeichnete. Von einem Politiker, der dazu Aussenminister ist, kann man wohl etwas mehr Weitsicht erwarten. Das spricht nicht für ihn und erst recht nicht für seine Qualifikation für das Amt des Bundespräsidenten.Trotzdem ist er der beliebteste Politiker z.Zt. (lt.Umfrage). Da wird er natürlich auch Stimmenverluste für die SPD bei der nächsten Wahl verursachen, da er dann nicht mehr zur Verfügung steht, auch gut!

  58. #4 Cendrillon (15. Nov 2016 19:36)

    Eine Eule als Bundespräsident – das hatten wir auch noch nicht.

    http://img.fotocommunity.com/eule-28c2bafc-e5e6-4985-9968-9ae5fba80eba.jpg?width=1000

    #9 Honigmelder (15. Nov 2016 19:41)

    #4 Cendrillon (15. Nov 2016 19:36)

    Eine Eule als Bundespräsident – das hatten wir auch noch nicht.
    ——————————————
    Es handelt sich um ein Exemplar der Weißkopf-Uhus.

    Ein sehr schönes Tier, egal, ob Eule oder Uhu.
    Guckt es so erstaunt, weil es mit Steinmeier verglichen wurde?

    Steinkopfseeadler sind auch sehr schön:
    Hier mit THE DONALD, who

    is driving the political elite crazy/blockquote>

    http://promisocial.com/wp-content/uploads/2015/08/Donald-Trump-mit-einem-Wei%C3%9Fkopfseeadler.jpg

  59. Nochmal was zu der Astronauten-Trainings-Reportage auf arte: ALLE Astronauten, Amis, Deutsche, Franzosen, Italiener, die zur ISS fliegen, kommen ja seit Ende des Shuttle-Programms 2011 nur noch über Rußland hoch. Und ALLE müssen Russisch lernen, da das gesamte Training seither in Rußland auf Russisch läuft. Soviel zu den Jaulmohammedanern und ihren Sprachproblemen.

  60. Die Faszination, die Trump auf mich ausübt ist für mich auch etwas unverständlich.

    Zunächst mag es daran liegen, dass Trump ein sehr schönes Englisch spricht, was für einen New Yorker ungewöhnlich ist.

    Trump kommt in seinen Wahlkampfreden oft etwas langweilig rüber und dann spricht er plötzlich Sätze aus, wie folgend: „This election will determine whether we remain a free nation or only the illusion of democracy, … “

    Irre, ist das wirklich wahr? Leben wir wirklich in einer „illusion of democracy“?

  61. Klein-Steinmeier wird noch zu Kreuze kriechen. Wetten dass????
    Wer ist schon dieser Steinmeier? Ein kleines, unbedeutendes SPD-Licht, das einen Posten bekommen soll, mit dem er nichts, aber auch gar nichts zu bestimmen hat.

  62. Davon abgesehen, dass ich diesen Steinmeier wg. seines Biedermannsgesichts noch nie leiden konnte:

    Er hätte ja mal versuchen können, Erdogan als „Hassprediger“ zu bezeichnen. Der wäre nicht mehr von seinem Schleimbesuch zurückgekommen.

  63. #94 VivaEspaña (15. Nov 2016 20:59)

    Jedes Tier hat seine eigene Schönheit, selbst Spinnen, Hyänen oder Skunks.
    Ob man die erkennt oder nicht, ist zweitrangig.

    Auf jeden Fall ist es für jedes Tier entwürdigend, mit Typen wie Steinmeier verglichen zu werden.

  64. Merkel tritt 2017 wieder an.
    Der Deal lautet vielleicht:
    Steinmeier – SPD Bundespräsident
    Merkel – **U Bundeskanzlerin

  65. Der bleit nicht mal so lange Bundespräsident wie
    dieser Christian Dingsbums („Der Stuhlgang gehört zu Deutschland“) aus Osnabrück.

  66. #102 Cassandra (15. Nov 2016 21:07)

    Klein-Steinmeier wird noch zu Kreuze kriechen. Wetten dass????
    ==========================
    Eher kriecht er zu Allah als zu Jesus…

  67. Dieser Schnösel – RÜCKTRITT!!!!!!! So einer soll das höchste Amt im Staate bekleiden. Unfassbar.

  68. #71 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (15. Nov 2016 20:35)
    #54 katharer (15. Nov 2016 20:18)

    …….

    Respekt Erdogan

    —————————————-

    Respekt katharer für die Analyse!

    Und damit´s nicht auffällt, haben sie den schlechteren Stuhl mit Goldrand ausgestattet.

    Und man achte auch auf die Trostlosigkeit der Szenerie, allein schon die leeren Blumenvasen.

    Danke für die Anerkennung
    Musste 2 mal hinsehen bis mir das aufgefallen ist
    Steinmeier hätte Demonstrativ stehen bleiben müssen.

    Zudem hätte eine Deutschlandfahne in der Hosentasche gut getan.
    Höcke lässt grüßen

  69. #54 katharer (15. Nov 2016 20:18)
    ===============================
    Gratulation.
    Verdammt gut beobachtet.
    Steinheini wird in eine Bittsteller gedrückt (und wahrscheinlich merkt er es noch nicht einmal)

  70. Der CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach hat der Integrationsbeauftragten Aydan Özoguz (SPD), vorgeworfen, Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) und den Sicherheitsbehörden in den Rücken zu fallen. Grund ist ihr jüngster Appell, beim Kampf gegen Islamisten mit „Augenmaß“ vorzugehen: „
    …………………………………………………

    Das heißt laut der Äusserung von Aydan Özoguz; dass die Islamisten auch mit Augenmaß vorgehen.

    Da kommt man zwangsläufig zur der Frage, wessen Werte oder Nichtwerte verteidigt laut Eid den sie geleistet hat, Aydan Özoguz.

    Merken das unsere Politiker nicht mehr, was diese Islamist für eine Rolle spielt ….

    Aydan Özoguz ist ein Trojaner im Auftrag von Erdogan.

  71. Der Steinmeier ist ein peinlicher Speichellecker.Das mit dem Hassprediger hätte er mal zu Erdowahn sagen sollen.Dann wäre er nicht mehr heil aus dem Sonne,Mond,und Sterne Land (laut Claudia Fatima Roth)rausgekommen.
    An Trump seiner Stelle würde ich den Steinmeier in Amerika zur unerwünschten Person erklären.Dann kann der Steingeier sofort den Abflug machen.

  72. Wenn es Trump wahr macht mit 35% Steuer auf alle importierten, nicht in den USA produzierten Fahrzeuge, hat unsere Polit Baggage schneller fertig als man bis drei zählen kann.

  73. #67 Lady Bess (15. Nov 2016 20:29)
    VIER VERDACHTSFÄLLE IM SÜDEN
    Macht ein Serien-Sex-Killer Jagd auf Frauen?


    Oder eine Sexualmord-Serie begangen von der gleichen Taetergruppe?

    Viele sogenannte Flüchtlinge machen ja Jagd auf alles, was sich bewegt. Reissen Frauen z.B. vom Fahrrad. Oder greifen von hinten an. Alleine oder in Gruppen.
    Vorgehensweise scheint da aehnlich zu sein, die machen das einfach so.

    Zumindest bei der Medizinstudentin und bei der Joggerin erfolgten die Taten in einem Gebiet, wo bereits Uebergriffe von Flüchtlingen/ Ficklingen stattgefunden hatten.

    In der Regel vergewaltigen die Ficklinge, aber toeten das Opfer nicht. Vielleicht haben sie aber „gelernt“ dass wenn das Opfer aussagt, sie Probleme bekommen koennen (was ja bei ihnen zu Hause nicht der Fall war)?
    Hat die ueberlebende Geschaedigte eine Beschreibung gegeben?

    Dass es in den Medien angesprochen wird, spricht eher dagegen, dass es Ficklinge waren.

  74. Ist Konstantin Wecker tatsächlich schon raus aus dem Rennen?

    Die Reker aus Köln wäre doch auch noch ne gute Wahl;-))

    Notfalls würde ich mich noch breitschlagen lassen.

  75. es ist unglaublich
    in welch kurzer Zeit
    ein Land vor die Hunde
    gehen/gegangen
    werden kann.

    und wir können sagen:
    wir sind dabei gewesen.

    (und haben die Hände
    in den Schoß gelegt.)

  76. .
    Wenn’s der
    Röttgen sagt, dann
    ist das doch wohl unter
    die guten Omen zu zählen. Denn
    was immer auch das Bübchen
    mit Grübchen anpackt,
    mißrät. Hat ma ja
    in Ennerweh
    gesehen.
    .

  77. Merken das unsere Politiker nicht mehr, was diese „Islamistin“ für eine Rolle spielt ….

    Aydan Özoguz ist ein Trojaner, im Auftrag von Erdogan.

  78. Nicht, daß ich von Steinmeier etwas halten würde: Aber hängt das Flaggenproblem nicht vielleicht doch eher damit zusammen, daß er als Minister protokollarisch deutlich niedriger als Erdogan angesiedelt ist?

  79. #13 Lady Bess; Hat er anschliessend wohl auch noch Eckerlstehen müssen wie damals in der Schule, wenn er unartig war.

    #54 katharer; Kennt man ja auch von der Chefaudienz bei nem etwas selbstherrlichen Chef.
    Ein ausgewählt niedriger Stuhl und der Boss thront nen Meter höher am besten noch im Gegenlicht.

    #61 ein sachse; Was man so hört hat Trump ein Gedächtnis wie ein Elefant (und wahrscheinlich ein Team hinter sich, das international die Presse auswertet) ud ist sehr nachtragend. Wenn der tatsächlich mal nach Amerika fahren darf, dann wird die Besprechung wohl im Gartenhäusl stattfinden, wo der Gärtner seinen Rasentraktor aufbewahrt.
    Als Sitzgelegenheit darf er sich aufs Schutzblech vom Mähwerk kauern.

    #83 Union Jack; Versteh i net. Warum kassiert man die ein, wenn man sie gleich drauf verschlampert.

  80. #121 Freidenker

    Dann müsste aber Volker Beck für Konstantin Wecker die Drogen beischaffen, die er doch für sich selbst braucht…..!

  81. Steinmeier ist ein opportunistischer Karrierepolitiker, der mit weißen Haaren, Schlaumeierbrille und großem Gehabe als Außenminister völlig versagt. Not my president!

  82. #67 Lady Bess (15. Nov 2016 20:29)
    VIER VERDACHTSFÄLLE IM SÜDEN
    Macht ein Serien-Sex-Killer Jagd auf Frauen?

    Carolin G. († 27, links) aus Endingen wurde von einem Sex-Täter ermordet. Wurde Isabelle Kellenberger?(28) aus Überlingen ebenfalls das Opfer eines Serien-Killers?

    Vier abscheuliche Verbrechen an vier jungen Frauen stellen die Ermittlern vor ein Rätsel. Die Tatorte: Endingen, Freiburg und Überlingen in Baden-Württemberg sowie Emmen in der Schweiz – in allen Fällen tappt die Polizei im Dunkeln! Treibt ein Serien-Sex-Killer im Süden Deutschlands sein Unwesen ?

    http://www.bild.de/news/inland/serienkiller/sex-killer-sueden-verdachtsfaelle-joggerin-studentin-48764312.bild.html
    ###################################################
    Einer? Hunderttausende sind seit Jahren in Deutschland und treiben hier ihr Unwesen. Die letzten 24 Monate haben jedoch die „besonderen Fachkräfte“ angelockt!
    Auge um Auge!
    H.R

  83. Gerade die 20 Uhr Propaganda (ja, die Bezeichnung passt) im DDR1 gesehen, da wurde mal eben unser Oberster, Anti – Diplomat als Sieger in der Türkei dargestellt….allet klar!

    Überall steht was von Eklat, aber nöööö….Hey, dass ist nur noch krank!

  84. @  der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod

    Schön, dass es für Sie alles so klar ist. Haben Sie für Ihre Meinung auch Argumente?

  85. Hoffentlich hatte der Steingeier als er nach Ankara gekrochen ist genügend Vaseline dabei um den Ziegenliebhaber vom Bosporus in den Dünndarm zu schlüpfen.

    Mein Gott und so ein Vollversager soll Bundespräsident aller Deutschen werden.

    Mein Gott!

    🙂

  86. Die verarschen sich gegenseitig.

    Der eine mit Flaggen und Sesseln-
    der andere mit EU-Beitritts-Verhandlungen.

    Vor der Türkei wird eher eine freie Republik Kurdistan EU-Mitglied.

    Pass mal auf- Peshmerga-Uschi schafft das schon!

  87. Merkel tritt erneut an?!?!

    Da kann man nur hoffen dass D. Trump dem Ganzen noch vorher den Garaus macht.

  88. Ihre Meinung ist gefragt…
    Steinmeier würdiger Gauckler-Nachfolger?
    51% Ja
    49% Nein

    623 Stimmen

    Das können wir doch besser.

  89. #132 Richelieu (15. Nov 2016 22:21)

    Schön, dass es für Sie alles so klar ist. Haben Sie für Ihre Meinung auch Argumente?

    Natürlich, aber die jetzt hier auszubreiten, würde zu weit führen.
    Man muß nur die letzten Jahre PI nachlesen. Da steht alles drin.

    Das war übrigens keine Kritik, sondern Zustimmung.

  90. Wenn das Volk aufwachen würde,
    wären die Eliten kein Problem.

    leicht abgewandeltes Gauck-Wort.
    Hat er es so gemeint?

  91. Steinmeier ist ein politischer Glücksfall. Er ist außenpolitisch nach seiner Trump-Entgleisung isoliert und innenpolitisch weder bei Linken noch beim konservativen Lager akzeptiert. Diese Steilvorlage wird nur noch getoppt, weil Merkel aus Angst vor dem politischen Tod den politischen Selbstmord vorzieht und noch einmal in die Bütt tritt. Damit ist der politische Gegner als großkoalitonärer Einheitsbrei klar konturiert. Dass alle gleichzeitig grün sind, versteht sich von selbst. In Kombination mit dem Medienkartell liefert dies die Zielscheibe, auf die sich die progressiven Kräfte in den nächsten Monaten einschießen werden. Massive Unterstützung werden sie dabei von den alternativen Medien erfahren. Die anstehenden Wahlergebnisse im europäischen Ausland werden dann diese Front sukzessive schwächen. 2017 wird ein interessantes Jahr.

  92. Trump:“Who the fuck is Steinmeier“?
    Im Ernst,Trump wird sich furchtbar grämen das der Steintaler ihm nicht zum Wahlsieg gratuliert hat…

  93. Merkel ist nicht wahnsinnig- sie ist genial!
    Das aufstrebende Afrika bedroht Europas Wirtschaftskraft, und was macht sie?
    Sie schöpft einfach deren Fachkräfte ab und lässt diese und deren Nachkommen als 1-Euro-Sklaven in Deutschland arbeiten.
    Und keiner merkt es.

  94. Merkel ist nicht wahnsinnig- sie ist genial!
    Sie holt Millionen Moslems nach Deutschland, zeigt denen für 2-3 Jahre, wie gut es ihnen gehen könnte und schickt sie dann in ihre erbärmlichen Länder zurück. Die sind dann von westlicher Lebensart völlig versaut und bleiben nicht mehr korantreu.
    Aber keiner merkt es.

  95. Vielen Dank für die wunderbare Bildbeschreibung des wie ein kleiner Junge bei seiner ersten Butterfahrt dasitzenden Steinmeier, der erwartungsfroh und auch immer leicht tapsig wirkend guckt, während in der Mitte der Pascha selbstherrlich vor perfekt ausgeleuchtetem Hintergrund thront und rechts der größere Bruder auch süffisant-arrogant dreinschaut. Klein-Steinmeier wirkt wie ein 7-jähriges Kind bei seinem Debut mit den Großen, die surreale Szene wirkt wie: „Frank-Walter, wenn du Papa Tayyip die Salzstangen und die Pantoffeln bringst, darfst Du nachher noch mit uns Großen die Hälfte von Dalli-Dalli gucken!!!“
    Wer kein Gespür oder gar Kompetenz hat für solche – bei anderen Ländern – extrem wichtige Protokolle und Etikette – und das ist jetzt das DRITTE MAL, das die Versager sich vor Türkenflaggen fotographieren lassen (In der Türkei haben solche Bilder eine weitaus größere Wirkung wie bei uns!!!) der sollte sich als Auswärtiges Amt mit all seinen Mitarbeitern in Grund und Boden schämen, nicht auf korrekte Beflaggung zu achten!

    Aber wo solls denn herkommen, seine völlig unfähige Sprecherin, die Muselfrau, der ist das vermutlich sogar noch recht…Auch sonst im Team scheint KEINER zu sein, der darauf hin weist…

  96. Steini wird nächster BP,und dieser Schulz wird als EU-Loser Außenminister in dieser dummen Republik,wo diese von sich überzeugende Merkel noch für eine weitere Amtszeit als BK kandidiert.
    Trump schüttelt nur den Kopf,er vergisst nicht,und merkt schon wie die umgedrehten Schleimer schon die US-Klinge polieren wie Steini,Fett-Siggi,Drei Wetter Taft-Ursula.
    Trump sollte die EU-Vertreter links liegen lassen,und erstmal mit Putin reden.

  97. Kann mal jemand anderes # sophie 81 zurechtstutzen?

    Die will Gauck zum Helden machen und Merkel auch. Die meint, es sei „genial“, wenn deutsche Kinder und Frauen sterben, damit Muslime den Westen toll finden lernen. Ich habe jetzt nicht die Kraft, mich damit anzulegen.

  98. #149 sophie 81 (15. Nov 2016 23:01)

    Merkel ist nicht wahnsinnig- sie ist genial!
    Sie holt Millionen Moslems nach Deutschland, zeigt denen für 2-3 Jahre, wie gut es ihnen gehen könnte und schickt sie dann in ihre erbärmlichen Länder zurück. Die sind dann von westlicher Lebensart völlig versaut und bleiben nicht mehr korantreu.

    Noch jeder Religionsterrorist hat sich vorher einer „westlichen Lebensart“ erfreut.
    Das fing schon bei „Kirchenvater Augustinus“ an und hörte nicht bei Osama bin Laden auf.

  99. Wieso sollte sich Steinmeier entschuldigen?

    Er hat lediglich die Ansicht der restlichen Mitglieder der Einheitskoalition geäussert und wird jetzt zur Belohnung auf den Sessel des Bundespräservativs gesetzt.

    Das Regime sorgt gut für die Seinen.

    Ausserdem macht es sich nicht gut, wenn Steinmeier als Vertreter eines Trump-lernt-uns-kennen-EU-Kernstaates demnächst in seiner Funktion als Aussenminister vor dem „Hassprediger“ Trump zu Kreuze kriechen müsste.

    Die Demütigung Steinmeiers als Vertreter der Merkel-EU durch Erdolf reicht schon.
    🙄

  100. Ein großer Teil der Bürger ist durch das Fernsehen debilisiert und kann nicht erkennen,
    – dass Kohlendioxid-Emissionen nicht klimaschädlich sind,
    – dass Kernenergie die sicherste und billigste Stromquelle ist,

    So so, Herr Penner, aber Sie können „erkennen“, dass Kohlendioxid-Emissionen nicht klimaschädlich sind, ja? – Können Sie das auch beweisen?
    Und dass Kernenergie die sicherste und billigste Stromquelle ist, das wissen Sie auch ganz genau? Tschernobyl schon vergessen? Folgekosten sind egal? Und was ist mit Rückbaukosten stillgelegter Kernkraftwerde? Und wer zahlt die Entsorgungskosten für den Atommüll?
    Ach so, das zahlt ja der Staat, na dann kostet das ja nichts, alles klar.

    Selten so einen Unsinn gelesen.

  101. #87 Lawrence von Arabien (15. Nov 2016 20:47)

    „Sie wird nochmal als Kanzlerin antreten. Sie ist absolut entschlossen, willig und bereit, die liberale Weltordnung zu stärken“, sagte der CDU-Außenexperte dem US-Nachrichtensender CNN.

    —-
    Sie ist absolut machtgeil, eiskalt, bösartig, rücksichtslos und völlig unfähig zu begreifen, was sie diesem Land in voller Absicht angetan hat.

    Sie will ein anderes, ein kaputtes Deutschland, das nicht mehr das Land der Deutschen ist, und sie hat ihr zerstörerisches Werk noch nicht vollendet.

    Sowas sag ich eher selten, aber der Teufel soll diese Frau holen. Je eher, desto besser.

  102. Dieses anmassende Wort wird an ihm kleben bleiben wie anderen die plagierte Doktorarbeit. Er wird dem Hassprediger noch in die Augen schauen müssen.

  103. #157 NoDhimmi (16. Nov 2016 00:42)
    #87 Lawrence von Arabien (15. Nov 2016 20:47)

    „Sie wird nochmal als Kanzlerin antreten. Sie ist absolut entschlossen, willig und bereit, die liberale Weltordnung zu stärken“, sagte der CDU-Außenexperte dem US-Nachrichtensender CNN.

    Sehr seltsames Vorgehen. Rötzgen teilt CNN mit, was Die Fette Hexe vorhat?
    Das kann ich nicht einsortieren.

    Regierungssprecher Steffen Seibert sagte dazu am Abend: „Die Bundeskanzlerin wird sich zu der Frage, wie schon mehrfach gesagt, zum geeigneten Zeitpunkt äußern.“ Aus Kreisen der CDU-Spitze hieß es, es sei „nahezu ausgeschlossen“, dass Röttgen wisse, was Merkel vorhabe.

    http://www.n-tv.de/politik/Merkel-tritt-fuer-vierte-Amtszeit-an-article19099326.html

  104. Wieso achten die trottelige Merkel und der trottelige Steinmeier nicht darauf, daß hinter ihnen eine große deutsche Flagge zu sehen ist, wenn sie von den Medien fotografiert werden ? Dies Kriecherische Auftreten gegenüber der Türkei ist schlimmer als der Ebola-Virus, er macht mehr kaputt.

  105. Habe grade erst die Beiträge gelesen.
    katharer, echt eine Superanalyse, stimmt hundertprozentig. Und es macht mich wütend.Bis vor wenigen Jahren hat die Türkei von Deutschland ENTWICKLUNGSHILFE bezogen. Gab es schon einen türkischen Nobelpreisträger? Ich meine nur.Und grade wird eine menschenverachtende Diktatur errichtet. Und die wollen sich als Überlegene Herren aufplustern.Das ist so perfide,mit diesen Sesseln. Und der blöde Steini hat eine muslimische Sprecherin. Gratulation. Wie so sind die nur so unfaßbar blind und blöd alle?

  106. In NRW die Politiker glaube ich sind alle konvertiert, so wie die sich politisch Verhalten und was die für ein Weltbild haben …

    NRW hat fertig!
    Das kaputteste Bundesland in allen Kategorien.
    Ich bin in NRW aufgewachsen, Düsseldorf, Neuss und auch Köln, ist nicht mehr wieder zu erkennen.
    Was haben die Politiker da gemacht?
    Seid ihr noch normal …..

    NRW ist eine Schande für Deutschland, dass durch Verschulden einer unverantwortliche Politiker-Clique , von Visionsbesessenen Wahnsinnigen, ein Bundesland so ruiniert und verkommen läßt ….

    NRW ist ein Negativ-Beispiel für andere Bundesländer, wie man Multikulti nicht umsetzen darf.

    Das hat mit Multi Kulti nichts mehr zu tun, dass ist eine Landübernahme von Muslimen.

  107. #44 Maria-Bernhardine (15. Nov 2016 20:11)

    Auch der Raubvogelnestnister wird einst Realisieren welch Idiot er gewesen ist, Konstantin SEINEN Christus in essentiellen Teilen „abgekauft zu haben“ … statt den so offenkundigen Widersprüchen auf die so unterschiedlichen Gründe zu gehen – wie Liebe und Hass.

  108. was soll der widerliche Kerl sagen? Ach, es tut mir leid, daß ich sie beleidigt, herabgewürdigt, angepißt habe? Ich bitte um Verständnis, das ist bei ideologisch umnachteten Anhängern der Systemparteien so üblich, wir können nicht anders. Wie der Hund am Zaunpfosten. Ich bin in dieses Amt gekrochen, obwohl ich keinerlei Ahnung von diesem Geschäft habe und auf meinen Auftrag und Amtseid pfeife???????

  109. Würde Steinzeit/meier wirklich vom Volk gewählt und für Deutschland stehen,könnte man glatt brüllen…Deutschland,halts Maul!

  110. Und zum vorigen Meinigen an Heiko den angeblich Massvollen…. ein Hass auch der kaum „besser“ versteckbar ist als durch „die Jagd auf unreife Zornbemerkungen“ gegen HASSSCUHENDE UND HASSBETREIBENDE.

    Ja – Heiko, die vor welche du dich „schützend“ zu stellen zu wähnen verpflichtet wähnst, sind die Hitler-Bewunderer und die größten Hasskultler welche jemals auf der Oberfläche des Planeten „gewandelt“ sind – Heiko: Du Neo-Nazi !

    Und damit meine ich nicht die „normalen“ Neo-Nazis – die überspannte, bis ins (selten) mordbereite, Nationalisten sind, damit meine ich die VollNeoNazis die wie Hitler und Himmler VOLL FÜR DEN ISLAM EINGETRETEN SIND !

    … und solche sind nicht bloß selten mordbereit …. sie sinds auch „künstlerisch sehr indirekt“ und zwar MASSIV MORDFÄHIG bis -Lüstern …. siehe deine verlogene Anti-Fa !

    Die NEO-FASCHISTEN, wie Ricardo Silone schon so treffend lange vor mir sagte…

  111. hätte man nicht wenigstens das fette walross nehmen können ?

    auch gauck war kandidat von rot/grün

  112. Gestern wurde Weichmeier in der Türkei gezwungen, den Mund aufzumachen. Freiwillig würde er das nie tun.

  113. Viele meiner ahnungslosen Bekannten finden den Steinmeier gut. Eine Bekannte, welche hart aber fair gesehen hat, musste das Programm wechseln, weil die B. von Storch so schlecht über die Merkel gesprochen hat.
    Immer wieder unfassbar was die Leute von sich geben und sie meinen auch noch, dass sie Recht haben.

  114. Stimme fast komplett zu.
    Jedoch Atomkraft als billige und sichere Stromquelle zu bezeichnen, ist schlicht falsch.
    Nur durch staatliche Subventionen ist es möglich, Atomstrom günstig zu halten.

  115. #170 Wolfenstein (16. Nov 2016 07:20)
    Gewaltexzess in Düren „Wir beobachten diese Respektlosigkeit seit Langem“

    In Düren attackierte eine Familie mehrere Beamte. Die Gewerkschaft der Polizei in NRW schlägt Alarm: In vielen Vierteln hätten sich Parallelgesellschaften entwickelt. Der Staat müsse durchgreifen.

    https://www.welt.de/vermischtes/article159524378/Wir-beobachten-diese-Respektlosigkeit-seit-Langem.html
    ————–
    Die Respektlosigkeit kommt von deren Scheißkultur (S. deshalb, weil sie unseren Werten und den Menschenrechten zuwiderläuft – das mur als erklärender Hinweis), nach welcher der Vater die oberste Autorität und quasi Gott ist, also über Recht und Unrecht entscheidet. Und jeder der ihn auch nur verbal angreift oder gar sein Auto, die fahrbare Schwanzverlängerung, der ist sowieso im Unrecht, weil jede Form von persönlicher Kritik in deren „Kultur“ eine Beleidigung und Ehrverletzung darstellt. Öffentliche Kritik – also vor Zeugen – ist dabei der Supergau und muß sofort geahndet werden, wenn man nicht sein Gesicht verlieren will und damit jegliche Achtung in deren Scheiß(-parallel-)gesellschaft (S. s.o.). Diese Ehrverletzung wird dann mittels Bedrohung, Faustrecht, Selbstjustiz und Lynchjustiz geahndet, um die Ehre wieder herzustellen bzw. nicht zu verlieren, weil man sich als Schwächling in deren „Kultur“ zwangsläufig dem Mobbing und der Willkür anderer aussetzen würde. Eine „Kultur“ in welcher das Recht des Stärkeren gilt, ist eine Unkultur. Solches primitives und archaisches Verhalten mit der Negierung jeglicher Kritik („Respekt“) ermöglicht keine Entwicklung und führt zur Degeneration von zivilisatorischen Errungenschaften (siehe die Entwicklung der letzten Jahre der Türkei). Eine „Kultur“ die in wesentlichen Teilen in der Verherrlichung von Macht, Stärke, Dominanz und Ehre besteht, ist gekennzeichnet vom Fehlen echter Werte und im Prinzip lediglich gelebter Egoismus, also, das (selbstverliebte) Kreisen um sich Selbst, die eigenen Bedürfnisse und die Befriedigung aller möglichen Triebe (Ansehen, Macht, Geld, Sex …). Deren Ehre ist eigentlich nichts anderes, als eine Mischung aus mehr oder weniger eitel zur Schau gestelltem Dünkel und Geltungsstreben bzw. -sucht. Auf einem solchen Boden gedeihen Opportunismus, Lüge und Nepotismus wunderbar. Die Entsprechung zu deren Ehre ist in unserer Kultur die Würde, die man letztlich nicht durch falsches Reden oder Handeln verlieren kann und um deren Sicherung man nicht peinlich bemüht sein muß. Der wesentliche Unterschied zwischen beiden Kulturen wird am Begriff der Wahrheit deutlich. Die Wahrheit und die Wahrheitsfindung ist in unserer aufgeklärten Kultur ein oberster Wert an sich, in der islamischen Welt steht zunächst die Frage: Nützt sie mir oder schadet sie mir und meiner Ehre, meinem Geldbeutel etc. Die Wahrheit ist also eine zweitrangige Größe, welche dem Ego, dem Ansehen, dem schönen Schein untergeordnet ist. Und auf diese Weise kann man alle möglichen der uns bekannten Werte durchdeklinieren. Der Islam ist in diesem Sinne die Religion des Teufels, der Lüge, der Rache, der Vergeltung, des Hasses und des Mordes. Lamech aus Kainslinie sagte: „Und Lamech sprach zu seinen Weibern Ada und Zilla: Ihr Weiber Lamechs, hört meine Rede und merkt, was ich sage: Ich habe einen Mann erschlagen für meine Wunde und einen Jüngling für meine Beule; Kain soll siebenmal gerächt werden, aber Lamech siebenundsiebzigmal.“(1. Mose 4, 23+24) Die Sympathie des Nationalsozialismus für den Islam sagt doch alles. Gleich zu gleich gesellt sich gern.

  116. #177 Rednaxela (16. Nov 2016 09:17)
    Stimme fast komplett zu.
    Jedoch Atomkraft als billige und sichere Stromquelle zu bezeichnen, ist schlicht falsch.
    Nur durch staatliche Subventionen ist es möglich, Atomstrom günstig zu halten.
    ———-
    Das sehe ich auch so. Die Einmalzahlung für die Endlagerung, wird sich für den deutschen Staat noch einmal bitter rächen. Die bislang rausgeschmissenen Milliarden für die Endlagersuche weden später wie Peanuts erscheinen.

  117. Sorry: Dazu: Zitat; „Und zum vorigen Meinigen an Heiko den angeblich Massvollen…. ein Hass auch der kaum „besser“ versteckbar ist als durch „die Jagd auf unreife Zornbemerkungen“ gegen HASSSCUHENDE UND HASSBETREIBENDE “

    Stattt des „gegen“ sollte dort klarerweise ein „durch“ sein…. denn die Lügen der Sozen machen sie selbst zu Hassern !

  118. #167 Schwarzlicht (16. Nov 2016 06:30)

    Skandal!!!!

    Hochbegabte Adan Özoguz kritisiert vorgehen der Polizei gegen Islamisten:

    —————————————-

    Lügenallahhochbegabte Heuchlerin Adan Özoguz ….

  119. Zitat von hier: #182 ThomasEausF (16. Nov 2016 09:17)

    Die Entsprechung zu deren Ehre (gemeint sind die Islamen) ist in unserer Kultur die Würde, die man letztlich nicht durch falsches Reden oder Handeln verlieren kann und um deren Sicherung man nicht peinlich bemüht sein muß.

    Zitat Ende

    DAS IST FALSCH !

    Wer sich übrigens „peinlich bemühen muß“ würdig zu leben, solche haben noch so einiges vor sich zu lernen.

  120. Dieser blasse Bürokrat mit dem Charme eines Sparkassen-Direktors von Bad Gutmensch-Borstelsoll also Präsident werden? Die BLÖD titlete ja letztens in Richtung USA: So geht Präsident oder so ähnlich. Also ein „Diplomat, der Donald Trump einen Hassprediger nannte, soll von den USA als Vorbild genommen werden! Warum nehmen wir uns nicht gleich ein Beispiel an Merkels Freund Erdogan??

  121. Many liberal newspapers throughout Europe, Britain and America are hailing Angela Merkel as ‘the last liberal standing’ e.g., the last globalist, establishment, elitist not to fall under the weight of the political revolutions sweeping the western world and beyond, whether from the socialist left as happened in Bulgaria and Moldova or the traditional conservative right as is implicit in Brexit, Trump and a possible Le Pen victory in France.

    Merkel is skating on thin political ice, but she may go down with a fight before members of her own party get totally fed up for fear of losing seats to a surging AfD (Alternative für Deutschland). But until then, she may yet do the devious bidding of the ghosts of Obama and Clinton, until she too ultimately falls to comparatively anti-liberal forces.

    Put bluntly, Obama may ask Merkel to do as much as she can to sabotage a Trump presidency in terms of making the EU a thorn in the side of America. EU leaders are readying themselves to do just that. And after Obama recently praised Germany as America’s closest ally, highlighting Merkel’s commitment to a united Europe, a veiled swipe at Brexit Britain, this makes a sabotage attempt look ever more likely.

    This is all the more reason for Russia and the US to draw closer together, and it is frankly also a reason for Trump to establish cordial, however firm relations with the Chinese leadership. The Chinese will be willing to talk and deal with Trump in a manner that I believe will be more constructive than that with which they dealt with Obama, a man they clearly had little respect for.

    http://theduran.com/obama-wants-angela-merkel-to-sabotage-donald-trump-video/

  122. Islamists are NWO shock-troops.

    Must be destroyed at any cost.

    US+RU can do that together, china also invited

  123. Mit Frieden kann die NWO_ NATO nichts anfangen, sie will sich ja erweitern

    Mit Frieden kann die NWO nichts anfangen, sie will ja noch totaliärer werden.

    Sie brauchen den Kampf, den Aufstand, die Revolution um selber weiterzukommen : (Luzifer, Prometheus)

    Die These und die Antithese :

    Das Weiss und das Schwarz.

    http://www.cvce.eu/content/publication/2014/2/4/080c27c8-b912-4336-99b7-babf824d6e4b/publishable.jpg

    Das klare Feindbild, den klaren Gegner.

    Sie baut ihre Herrschaft auf die Leichen ihrer Opfer auf.

    Lasst uns das alles ihr nehmen, indem wir Frieden möglich machen.

  124. Das Einzige was diesen Rüpel Steinmeier überhaupt auszeichnet ist die Nierenspendenaktion mit seiner Frau. Ansonsten kannst diesen Kerl vergessen. Ich denke das Trump ihn nicht vergessen wird. Steinmeier macht viel lieber Schön Wetter bei Erdogan, damit man Deutschland noch mehr zupflastern kann mit Scheinasylanten. Selbstverständlich wähle ich AfD, was denn sonst.

  125. Den Dr. kann man bei Schleim-Meier ruhig weglassen.

    In Minsk labert er nur herum, und auch sonst kriegt seine schleimige Duplomatie nichts zustande.

    Mit Despoten redet man eben nicht, da handelt man, ggf. militärisch !
    Aber das kann der dekadente Schleimer nicht.
    Siehe Putin, siehe Erdogan !

  126. Kaum jemand wünscht sich ausgerechnet Steinmeier als Präsidenten. Wenn das Volk „in diesem unserem Lande“ etwas zu melden hätte, würde man diesen überflüssigen Job wohl einsparen, nach allem, was wir uns von diesem schlimmen Gauck an Unsinn anhören mußten.
    Noch schlimmer finde ich, dass sich Merkel erdreistet, eine weitere Amtszeit anzustreben, trotz aller Proteste gegen sie. Und das schlimmste ist, dass sie Erfolg haben könnte, gegen die Mehrheit der Deutschen, trotz allem, was sie angerichtet hat.
    Man hofft ja auf Trump. Wir werden sehen, wie er sich verhält, gegenüber Merkel und evtl. Steinmeier.

  127. Da wird seitens der von uns luxuriös ausgehaltenen Negativelite gepöbelt, dass die Schwarte kracht. Bundespräsident in spe Steinmeier nennt den gewählten amerikanischen Präsidenten einen Hassprediger, ein deutscher Professor im Sinne seines Lehrauftrages im staatlichen Fernsehen einen Kotzbrocken und ein weiterer Mandatsträger (von den Linken oder Grünen?) ein Arschloch. Gibt es eigentlich das Gebot der Nichteinmischung in die inneren Angelegenheiten anderer Länder nicht mehr? Und der Herr Steinmeier ist Außenminister und als solcher Chefdiplomat Deutschlands. Der zerschlägt unsinnigerweise Porzellan und beleidigt den demokratisch gewählten Präsidenten eines anderen Staates als Hassprediger. Immerhin haben er und Seinesgleichen dafür gesorgt, dass Schimpfworte wie Arschloch, Hassprediger, Kotzbrocken, Dunkeldeutsche, Mob, Pack, Nazi und Rassist jetzt in D zum gehobenen Sprachgebrauch gehören und somit von Allen gegen Jedermann gebraucht werden können. Sie sind aus den Beleidigungskatalogen zu streichen, auch justiziär, weil sie jetzt von den Vertretern staatlicher Institutionen bei Ausübung ihrer hoheitlichen Tätigkeit benutzt werden.

  128. Steinmeier schäm dich…..du bist keines Amtes würdig. Mit deiner Äusserung bist du Brandstifter für kriminelle Handlungen der Antifas…..!Du trägst Mitschuld beim Scheiben demolieren, Autos abfackeln, Bürger anpöbeln u. schlagen! Dein Job wäre Aboverkäufer beim Spiegel, Klinkenputzer für das Schmierblatt……

  129. Falls Merkel nicht abserviert wird und obendrein noch dieser Steinmeier installiert werden kann, ist das ein Beweis, dass Trump ein falscher Fuffziger ist.

  130. Ein Systemapparatschik als Bundespräsident. Warum nicht? Das fällt gar nicht mehr auf bei diesen Vorgängern . . .

  131. Ausserdem mußte er das sagen. Der Knecht sagt auch zum Bauern: „Im Keller brannte Licht. Ich hab es ausgemacht.“

  132. Wenn ein deutscher Aussenminister den freiheitlich demokratisch gewählten amerikanischen Präsidenten derart übelst und unflätig beleidigt und beschimpft und in dieser Amtsinhaberschaft und als neuer Amtsinhaber Bundespräsident die höchst moralische Instanz in diesem Lande darstellen soll, sind wir wieder in schlimmster Vergangenheit angekommen!Deutschland meint mal wieder, die echten Demokratien in der Welt belehren zu müssen und in Gutsherrenart moralischen Dünkeol in die Welt streuen dürfen soll – wenn die Antidemokraten diesen Ideologen wirklich zum Bundespräsidenten machen sollte, hat man mit einem echten Hassprediger den Bock zum Gärtner gemacht.Zum Glück für Merkel und Steinmeier läßt es Trump weit ruhiger angehen, als deren moralisches Vorbild Erdogan, sonst hätten sie längst Anklagen wegen Beleidigung ausländischer Politiker am Halse!!

Comments are closed.