» Siehe PI-Beitrag von Wolfgang Hübner zur „Demo für alle“

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

17 KOMMENTARE

  1. Tja, das ist die Faulheit der Menschen: Lügen zu glauben ist so schön einfach. Die Lügen, z.B., dass auf dieser Demo nur Nazis von der NPD rumrennen und Hitlerparolen brüllen. Ist so schön einfach.

    Ich habe meine Meinung, also belästigt mich nicht mit Fakten! Angesichts der furchtbaren Urteile in Hamburg braucht mir kein Dumpflink mehr was von sexueller Freiheit oder irgendeinem anderen Geschwurbel reden – frauenhassende rote Stalinisten hatten wir in der Vergangenheit genug. Ewig gestrige müssen verdrängt werden!!!

    Witzig war das Interview der bekopftuchten Mutter – Die Freiheit immer mit ihren Spitzen XD.

  2. Witzig war das Interview der bekopftuchten Mutter

    solche Personen werden in den Leitmedien auf jeden Fall ausgeblendet, wie passt das zusammen wenn Muslime mit angeblichen Rechtsradikalen zusammen Demonstrieren?

    Oder die Türken bei Hogesa, der negroide Mann bei Pegida auf der Bühne, usw , die sieht man nie im Fernseh 😉

    Und wer erinnert sich nicht gerne an den Antifa Fotografen der in Duisburg auf der Strasse des katastrophalen Zigeunerhauses dreist alle Demonstranten ins Gesicht fotografierte bis auf die Türken die mit den angeblichen Nazis Seite an Seite standen weil die selber die Schnauze voll haben von den dortigen Zuständen.

    Die machen sich die Welt so wie es ihnen gefällt, nur die Realität zeigen sie nicht, Lügenpresse.

  3. Tägliche Besucher- und Zugriffs-Statistik für Oktober 2016:

    Der 03.10.2016 war der Tag mit der höchsten Besucherzahl in diesem Monat, es waren 124.485 Besucher auf PI-News. Der 03.10.2016 war ebenfalls der Tag mit der höchsten Zugriffszahl in diesem Monat, es gab insgesamt 350.949 Zugriffe.

    Es gab zwei Probleme bei der Statistikerhebung. Problem eins war der Counter-Ausfall vom 5.10. bis 8.10., bei gleichzeitig uneingeschränkter Erreichbarkeit von PI-News. Die Tage 6.10. und 7.10. konnten somit überhaupt nicht ermittelt werden und fallen aus der Gesamtstatistik hier komplett raus. Die Tage 5.10. und 8.10 werden aber trotz geringer nichtgezählter Besucher und Zugriffe mitgezählt. Problem zwei war der selbstverschuldete technische PI-News Ausfall am 13.10.2016. Eigentlich dauerte der Ausfall nur 12 Stunden, der jedoch zu individuellen und statischen Nachwirkungen von 48 Stunden bei einigen Benutzern, sowohl bzgl. Erreichbarkeit als auch statistischer Zählbarkeit führte. Problem zwei trug leider mit zum Durchschnittsminus im Monat bei.

    Neu innerhalb der Monats-Statistiken sind zukünftig die Anmerkungen monats- oder jahresrelevanten Stichtagen, wie zum Beispiel der 16.10.2016: 2 Jahre Pegida. Hinweise für den kommenden Statistik-Monats-Bericht sind im Kommentarbereich erwünscht und werden berücksichtigt.

    https://newpi.wordpress.com/2016/11/01/pi-news-statistik-oktober-2016/

  4. Liebe PI- Moder*ation, sollte dieser Artikel nicht noch mal ganz nach oben gestellt werden.
    Leider hat dieser Beitrag nicht die ihm gehörige Aufmerksamkeit erhalten.

    Gruß vom lorbas

  5. Liebe PI- Moderation, sollte dieser Artikel nicht noch mal ganz nach oben gestellt werden?
    Leider hat dieser Beitrag nicht die ihm gehörige Aufmerksamkeit erhalten.

    Gruß vom lorbas

  6. Und um es klar zu sagen, ich habe kein Problem mit muslimischen Bürgern gemeinsam gegen Unsinn und Wahnsinn zu kämpfen!

    Es ist ein Fehler zu denken, gegen wäre automatisch gegen Homo und für Muslime bzw. für wäre automatisch für Homo und gegen Muslime!!!

    Es geht ums jeweilige Thema!

    Links und Rechts ist für den Eliten-Arsch von Gender-Sozialisten…

  7. Gelungene Veranstaltung. 2000 Demoteilnehmer in Wiesbaden, und das trotz der Gewaltandrohungen der linken Gegendemonstranten des selbsternannten „breiten Bündnisses“.

    Chapeau!

  8. Wieder ein guter Beitrag von JF-TV zu diesem Thema. Leider kommt die JF bei anderen Themen oftmals halbseiden und schwammig daher,wie z.Bsp. heute im Artikel zur E-Mail Affaire von Killary. Da schürt man kurzerhand das Märchen mit, daß der Russische Geheimdienst dahinter steckt. Aus diesen Gründen habe ich mich gegen ein Abo der JF und für das Compact-Magazin entschieden. Die fahren wenigstens klare Linie.

  9. Es wird noch so weit kommen, dass Eltern, die ihre Kinder von diesen perversen Schweinereien/Unterrichtsstunden ausschließen und schützen wollen, ins Gefängnis marschieren müssen, sollte dieser irre Lehrplan Realität werden!

  10. Das Gute ist wirklich, dass es jetzt auch der letzte Wolkenkuckucksheimbewohner mitbekommt, was hier alles falsch läuft. Für jeden guten Vater und für jede gute Mutter muss die CDU somit auch unwählbar werden.

  11. #13 Rittmeister

    Geht mir genauso. Compact tritt dem Merkelsystem nachhaltiger auf die Füße, und das ist auch gut so.

  12. #19 talok

    Ahmed und Ali freut’s, denn sie sind resistent gegen solche Umtriebe. Im bewaffneten Kampf schon überlegen, werden sie sich dann auch noch die Frauen der Entmannten schnappen.

    🙂

Comments are closed.