tuerk_flueDer türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat damit gedroht, wieder mehr Flüchtlinge nach Europa reisen zu lassen. Er reagierte damit auf die Empfehlung des Europäischen Parlaments, die Beitrittsverhandlungen mit der Türkei auf Eis zu legen. „Wenn Sie noch weiter gehen, werden die Grenzen geöffnet, merken Sie sich das“, sagte Erdogan am Freitag laut der Nachrichtenagentur AFP in Istanbul.

Der EU warf Erdogan vor, sich nicht an getroffene Vereinbarungen zu halten. „Wir sind diejenigen, die drei bis dreieinhalb Millionen Flüchtlinge versorgen.“ Das EU-Parlament hatte sich am Donnerstag dafür ausgesprochen, die Beitrittsverhandlungen mit der Türkei auszusetzen. Hintergrund ist das Vorgehen Erdogans gegen die Opposition und kritische Medien.

Indirekt drohte auch der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim Europa, den mit der EU geschlossenen Flüchtlingspakt platzen zu lassen. „Wir sind einer der Faktoren, die Europa beschützen. Wenn Flüchtlinge durchkommen, werden sie Europa überfluten und übernehmen. Die Türkei verhindert dies“, sagte er im türkischen Fernsehen.

(Artikel übernommen von der JUNGEN FREIHEIT)


Die Türkei hat in der Vergangenheit nicht nur die „Grenzen geöffnet“, sondern der türkische Geheimdienst hat die Menschen in den Flüchtlingslagern, die man vorher fleißig in Syrien „mitproduziert“ hat, gezielt dazu aufgefordert, Richtung Europa zu verschwinden, damit die Türkei die EU erpressen kann. Damit auch weiter Erpressungspotential vorhanden ist, vergibt die Türkei massenweise Touristen-Visa an Iraker per E-Mail.

Kurzfristiges Ziel ist die visafreie Einreise nach Europa, um hier vor allem Deutschland mit weiteren Millionen Türken unterwandern und zerstören zu können. Das Endziel ist, wie Möchtegern-Sultan Erdogan auch offen zugibt, „ den Islam siegreich nach Westen zu führen„.

Und auch ohne den ganzen vor allem gegen Deutschland gerichteten türkischen Imperialismus werden sich Millionen von Türken auf den Weg nach Europa machen, weil sie wie in der Vergangenheit aufgrund der selbstverschuldeten Bevölkerungsexplosion kein Auskommen in der Türkei finden werden:

Die türkische Bevölkerung wird – auf Grund ihrer Altersstruktur – noch bis Mitte des 21. Jahrhunderts wachsen. Das Staatliche Institut für Statistik der Türkei (DIE) prognostiziert für das Jahr 2050 eine Einwohnerzahl von 95 Millionen, die mittlere Variante der UN sogar 97.3 Millionen. In einzelnen, wenig entwickelten Regionen der Türkei waren 2008 bis zu 50 Prozent der Bevölkerung jünger als 15 Jahre. In den folgenden Jahrzehnten wird eine enorme Zahl junger Menschen auf den Arbeitsmarkt drängen und eine berufliche Perspektive einfordern. Dabei haben diese Menschen in ihrer Mehrzahl keine Bildung genossen, die sie für Tätigkeiten in einer entwickelten Industriegesellschaft qualifiziert. In den letzten zehn Jahren ist die Zahl der Kinder, die eine weiterführende Schule besuchen, deutlich angestiegen: Während im Jahr 2001 bloß 43 Prozent der Grundschulkinder ihre Ausbildung fortsetzten, entschieden sich 2007 72 Prozent der Mädchen und 88 Prozent der Jungen für eine weiterführende Schule. Trotz der erheblichen Fortschritte in Bezug auf die Alphabetisierung betrug der Anteil der Analphabeten laut der UNFPA im Jahr 2005 21 Prozent bei den Frauen und fünf Prozent bei den Männern.
Es ist nicht absehbar, ob die türkische Politik und Wirtschaftsentwicklung dieses Problem lösen kann. Die unqualifizierten Migranten werden in großer Zahl in den türkischen Ballungszentren, aber auch in anderen europäischen Ländern eine wirtschaftliche Perspektive suchen. Für Deutschland, das den größten Teil der im Ausland lebenden Türken beherbergt, könnte dies eine besondere Herausforderung darstellen. Im Rahmen der EU-Beitrittsverhandlungen gilt es daher, weitsichtig wirtschafts- und bildungspolitische Initiativen für die Türkei auf den Weg zu bringen.

Was machen eigentlich Millionen von Erdogan-Anhängern in Deutschland? Gibt es irgend einen nachvollziehbaren Grund, warum Deutschland dauerarbeitslose, kriminelle und imperialistische Türken hier leben lässt und durchfüttert? Weitere Infos zur türkischen „Bereicherung“ in Deutschland gibt es hier.

image_pdfimage_print

 

244 KOMMENTARE

  1. Ja und ? Wird doch niemand gezwungen, dieses Pack hier aufzunehmen – und wie schon geschrieben : alle Erdogan-Fanatiker sofort ausweisen. Wer sich erpressen läßt, ist doch selber schuld.

  2. Dann sind sie eben etwas schneller in Germoney. Die Blase platzt eh bald, das hält kein Sozialsystem aus.

  3. „Wir sind diejenigen, die drei bis dreieinhalb Millionen Flüchtlinge versorgen.“

    Die Türkei beutet Flüchtlinge auf den Straßen von Istanbul einfach aus (siehe Berichte Schwester Hatune) und nutzt Menschen so wie das der Islam immer getan hat: als Verschiebemasse und Sklaven zur Erpressung von Geld und Zugeständnissen.

  4. Es ist wie beim Lottospielen
    Man weis das man kaum Chancen hat zu gewinnen und spielt doch weiter.
    Prinzip Hoffnung
    Bin gespannt wieviele der langersehnten Fachkräfte bei den 3 Mio sind

  5. Dazu gibt es zum Welt-Artikel einen üblichen Kommentar eines sich als Deutscher tarnendn Türken:

    Hallo?Christlich gepraegte Europ. Werte?Wir reden hier über Menschen die in Not sind und aus Kriegsgebieten flüchten zumal wir für die meisten Kriege und die Armut in diesen Laendern mitverantwortlich sind ((nein, ed.)) und unseren Reichtum der jahrhundertelangen ausbeutung genau dieser Laender zu verdanken haben ((nein, ed.)). Genau das ist die Doppelmoral und der Werteverfall den Herr Y?ld?r?m meint. Wir haben in sachen menschlichkeit einiges von den Türken zu lernen! ((nein, ed.)).

    Diesem dümmlichen Türk-Fuzzi mal was ins Stammbuch, wer hier jahrhundertelang dies Länder annektiert und ausgebeutet hat: Das Osmanisches Reich, 500 Jahre türkisch-islamische Knechtschaft des gesamten islamischen Nahen Ostens und Nordafrikas:

    http://www.bpb.de/cache/images/5/187995-1×2-original.jpg?DC74C

    *https://images.gutefrage.net/media/fragen/bilder/wie-gross-war-das-osmanische-reich-in-seiner-groessten-ausdehnung-wirklich/2_original.jpg?v=1329667520000#

    1830 bis heute, animiertes gif, immer etwas warten, dann ändert sich die Karte; unten rechts steht jeweils die Jahreszahl:

    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/b3/Naher_Osten_historisch_-_Osmanisches_Reich_1830-1923.gif

    Alles Gesocks aus Nordafrika und dem Nahen Osten gehört in die Türkei. Heim ins Reich!

  6. Hurra, wir bkommen wieder Menschen geschenkt, die mehr als Gold wert sind! Es ist ja auch bald Weihnachten.
    Ich wünsche allen einen frohen Fest!

  7. Da sitzen hunderte Parlamentarier in Brüssel die nur sinnlos labern aber in Wirklichkeit nichts zu sagen haben.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Der teuerste und sinnloseste Schwafel-Club der Welt!

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Nieder mit der EU-Diktatur..

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    EU-Parlament mit klarem Zeichen an Recep Tayyip Erdogan:

    Einfrieren der Beitrittsgespräche mit Türkei gefordert

    Von 623 Parlamentariern stimmten 479 am Donnerstag in Straßburg dafür, nicht weiter mit Ankara über offene Verhandlungskapitel zu sprechen und keine neuen Kapitel zu eröffnen.

    Die Resolution ist eine Aufforderung an die Mitgliedstaaten und die EU-Kommission, die für die Beitrittsgespräche zuständig ist. Rechtlich ist sie nicht bindend, ihr kommt aber eine hohe Symbolkraft zu. Sie ist eine Reaktion auf die Verhaftungswelle in der Türkei nach dem Putschversuch Mitte Juli.

    http://web.de/magazine/politik/eu-parlament-stimmt-tuerkei-beitrittsgespraeche-32027090

    Raus mit den Türken.. All die Mrd. die wir den Türken schenken könnten wir für unseren Grenzschutz verwenden..

    Achsooooo..

    eigene Grenzen schützen ist ja voll Nazi..

  8. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat damit gedroht, wieder mehr Flüchtlinge nach Europa reisen zu lassen.
    Ich finde das Reisen nicht der Richtige Begriff ist.
    Passender Wäre:
    Einmarschieren zu lassen….
    Also Türken ohne Pass die angeben auf der Flucht zu sein,
    das wird wohl die Vorstellung des NATO Mitglieds Türkei sein.
    Alles abgeknickt von der UN!
    Also, liebe Grüne Jugend, Teddybären in China Bestellen und Transparente“Rapefugees willkommen“aus dem Keller holen.
    Nicht Vergessen das Taschengeld an Pro Asyl Spenden

  9. „Wir sind diejenigen, die drei bis dreieinhalb Millionen Flüchtlinge versorgen.“

    Nein. Die Türkei stellt ein Stück Wüste zur Verfügung. Darauf versorgt die UN (Deutschland drittgrößter Beitragszahler) die „Flüchtlinge“. Ansonsten macht die Türkei genau n.i.c.h.t.s. Die zahlt den Millionen keine Sozialhilfe, kein Harz 4, keine Krankenkasse, keine Kindergärten, keine Schulen, baut denen keine Häuser, schenkt denen keine Pässe, organisiert keine Sprachkurse, spannt nicht das gesamte Land ein, die zu „integrieren“.

    Steht damit im 100-prozentigen Gegensatz zu Deutschland.

  10. Ich sammle schon mal Spenden für Anziehsachen, Essen und Kucheltiere. Ich freue mich schon so riesig.
    Ich bin auch sauer, das Österreich und Ungarn die Grenzen dicht gemacht hat.
    Ich finde Deutschland kann noch viel mehr aufnehmen.

    Welcome to Germany.

    Ironie aus

  11. #13 Eurabier (25. Nov 2016 13:22)

    Will uns Merkel alle umbringen?
    ————————————————–

    JA !

  12. Was soll das für eine Drohung sein?! Wenn die Türkei in die EU kommt wird sowieso geflutet und zwar ganz legal und so wie noch nie zuvor!
    Erdo soll heute Abend die Grenze öffnen dann ist Merkel und ihe EU noch vor Weihnachten futsch. Bitteschön!

  13. Jeder Normalo hat bereits beim ersten Buchstaben „Flüchtlingsdeal mit der Türkei“ gewußt und gewarnt und gesehen, daß es genau so kommt.

    Das Berliner Politbüro übrigens auch. Aber es hat es trotzdem durchgezogen. Und das ist die Sauerei.

  14. Wenn man über einen so langen Zeitraum einem Land wie der Türkei das Gefühl gibt, so wichtig zu sein für EU und Sicherheit, dann braucht man sich jetzt nicht zu wundern, wenn dieses Land sich für unverzichtbar hält.

    Man, Feierabend – raus aus der NATO, nie wieder darüber nachdenken, die Türkei in die EU bringen zu wollen. Alle Türken, die Erdogan lieben und bei uns durchgefüttert werden, ab an den Bosporus. Und Tschüss! Brauch die einer?

    Und dann endlich NATO-Truppen in die Ägäis und an die Festlandsflüchtirouten. Und dann ist STOP, solange wir wollen.

    Kein Cent mehr für miese Deals.

  15. Und ich dachte, das Flüchtlingsproblem sei erledigt. Das haben doch in der letzten Zeit ganz viele Journalisten in den Medien geschrieben und gesagt. Etwa so: „Jetzt, wo die Flüchtlingszahl drastisch zurückgeht, hat die AfD kein Thema mehr, kann Merkel wieder zulegen usw.“……
    Ich finde das gut, dass Erdogan ständig mit der Flüchtlingswaffe herumfuchtelt……

  16. Das war doch von Anfang an klar, dass so ein schwachsinniger „Deal“ KEINE Lösung ist…

    Lösung: Erdogan-Anhänger ab nach Hause und Sanktionen für die Türkei.

    Außerdem, wie ownMACHT sagt: „NATO-Truppen in die Ägäis und an die Festlandsflüchtirouten. Und dann ist STOP, solange wir wollen.“

  17. #19 Babieca (25. Nov 2016 13:24)
    Jeder Normalo hat bereits beim ersten Buchstaben „Flüchtlingsdeal mit der Türkei“ gewußt und gewarnt und gesehen, daß es genau so kommt.

    Das Berliner Politbüro übrigens auch. Aber es hat es trotzdem durchgezogen. Und das ist die Sauerei.

    Du Hetzer und rechtes Pack, siehst alles nur negativ.
    Merkel hat sich so viel Mühe gegeben, den Menschen zu helfen. Und Erdolf ist ein so verlässlicher Partner.
    „lach“

  18. Politiker mit Eiern in der Hose!!

    Wenn die Erdolf-Türken uns drohen Millionen Asylanten und Terroristen zu schicken, sollten wir die Millionen Türken und Kurden zurückschicken die sich hier in Deutschland breit gemacht haben.

    Aber dazu bräuchten wir Politiker mit Eiern in der Hose und keine derzeitigen Waschlappen und Islamkriecher..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Der Türke packt die Koffer!

    Sprachkurs für Türken

    https://youtu.be/ENc6JZr29pk

  19. Merkels Politik hat Deutschland gegenüber der Türkei erpressbar gemacht und Erdogan ist nicht einer derjenigen, die das nicht schamlos ausnutzen würden…

    Aber in Berlin scheint man insgesamt den Knall noch nicht gehört zu haben: Über die Härtefallkommission wird in Berlin eine Rückführung geradezu verhindert. Es wundert mich nicht wirklich, dass in Berlin nichts vorangeht, es scheint von einem nicht durchdringbaren Filz durchdrungen zu sein…

  20. Na dann, hereinspaziert der Zirkus kann beginnen.
    Nur nicht mehr erpressen lassen, dann ist bald die Luft raus aus E. Luftballon.

  21. So ist das , wenn man sich mit Diktatoren und Despoten einlässt und ihnen so tief in den Allerwertesten kriecht , bis man selbst den Schädel nicht mehr hinaus bekommt . Dann noch verkünden , daß der Pakt mit dem Teufel die angeblichen Flüchtlinge zurückhält und nicht etwa Österreich , Mazedonien und andere aufrechte Staaten dafür verantwortlich sind . Keine vorherige deutsche Regierung hätte sich so erbärmlich und lächerlich verhalten .

  22. Regierung und Parlament sind handlungsunfähig. Eine alte hässliche Frau und ein Priester haben beschlossen, daß Deutschland verrecken soll. Und ein deutscher Ministerpräsident findet: Das ist der schönste Tag in meinem Leben.

  23. Wir brauchen wieder Mikrophonpannen! Klare Kante hat noch nie geschadet; die hier kam von einem Mann, der kein Problem hatte, sich später mit Gorbatschow zu verständigen und so die deutsche Wiedervereinigung zu ermöglichen.

    Die berühmteste Kommunikations-Panne dürfte wohl das offene Mikrofon vor dem damaligen US-Präsidenten Ronald Reagan am 11. August 1984 geworden sein. Der ehemalige Schauspieler wollte seiner Ranch in Kalifornien eine fünfminütige Radio-Ansprache an das amerikanische Volk aufnehmen – und zum Warmsprechen ein wenig mit den Anwesenden herumalbern. „Liebe Landsleute, ich freue mich, Ihnen heute mitteilen zu können, dass ich ein Gesetz unterzeichnet habe, das Russland für vogelfrei erklärt. Wir beginnen in fünf Minuten mit der Bombardierung“, sprach Reagan ins Mikrofon, das er für ausgeschaltet hielt.

    http://www.focus.de/politik/ausland/tid-25376/mikrofon-pannen-von-politikern-da-ist-das-riesenarschloch-furchtbar-der-typ_aid_729002.html

    Trump im Februar 2017:

    „Liebe Landsleute, ich freue mich, Ihnen heute mitteilen zu können, dass ich ein Gesetz unterzeichnet habe, das die Türkei für vogelfrei erklärt. Wir beginnen in fünf Minuten mit der Bombardierung“

    Anschließend lachen er er und Putin sich gemeinsam kaputt. Und Erdolf wird wieder handzahm.

  24. 3.000.000, in Worten: 3 Millionen Geschenke, rechtzeitig zu Weihnachten, äh Lichterfest meinte ich.
    Die, die hier schon länger wohnen bedanken sich.

  25. Merkel ist Christin und Christen lieben jeden Flüchtling, auch ihre Feinde, um sie in den Himmel zu bringen.
    Hitler: Diese Religion ist die Kultur des menschlichen Unvermögens!

  26. So ist das halt, wenn man mit Lügnern und Verbrechern Verträge macht. Ich an seiner Stelle wäre mal vorsichtig mit Drohungen. Manchmal wendet sich das Blatt schneller als man denkt. Und er sollte sich mal die Frage stellen, was brauchen wir von der Türkei und was braucht die Türkei von uns. Die Antwort ist ganz einfach. Wir brauchen nichts und die Türkei alles. Nur ein Beispiel. Ohne die Deutschen würden die Türken noch heute ihre Wäsche im Bosporus waschen. So viel zu den intelligenten Fachkräften.

  27. Wundert man sich wirklich über den großprächtigen Erpresser vom Bosporus? Dann ist man einfach nur zu blöd um diesem Großprächtigen zu Durchschauen und hat die Türkei total falsch eingeschätzt. im Falschliegen mit Erwartungen, da sins unsere Politiker einsame Spitze.

    Würde man die Gesetze bei uns einhalten, dann wären hier nur die Flüchtlinge, welche wir direkt von der UNHCR übernehmen. Wir hätten keine Asylbetrüger und Betrüger welche sich als Syrer ausgeben. Es gäbe keine Toten im Mittelmeer, weil keiner mehr einen Grund hätte in so ein Boot zu steigen um nach Deutschland zu kommen. Unsere Politiker haben uns selbt erpressbar gemacht, durch einen vorsätzlichen Gesetzesbruch und Bruch von EU-Vereinbarungen!

  28. Wollen wir hoffen, die EU-Staaten nutzen die Hinhaltefrist um die Grenzen zur Türkei abzusichern. Gedroht genug hat der Erdo ja.

    Außer man will die Masseninvasion gar nicht stoppen und hat es darauf angelegt???

  29. Eine einfache Sache,wir schicken alle Türken wieder zurück zum Führer Erdowahn,dann haben wir endlich Ruhe vor diesem Wahnsinnigen!!!

  30. wat bald 3 Millionen ?->vergesst mir net vorher den Bodo aus Thüringen und seinen Bahnhofsklatschern Bescheid zu geben….er wird sich wieder freuen…seinen schönsten Tag im Leben kann er bald wieder geniesen:
    https://www.youtube.com/watch?v=QMRGNmaGVII

    Ausführlicher Bericht über die Saalfelder Bahnhofsklatscher…..icke freue mich..bald ist es wider so weit:
    https://www.youtube.com/watch?v=mllQenMAn6g

    —————————————-

    den Merkelismus in seinem Lauf halten weder Höcke noch Petry auf.

    ->was ich damit sagen will: 2 Führerfiguren sind zu wenig um Deutschland vom Merkelismus zu befreien…dazu brauch es Soldaten…Parteisoldaten…und zwar viele weitere Parteisoldaten.->nun werde auch Du Parteisoldat der AFD…tritt ein ,damit wir zusammen Deutschland wieder größer machen

    Dienst in der AFD ist Dienst am Vaterland

  31. Wer mit dem Türken einen Deal eingeht wird des Teufels sein! Die Griechen werden Ihr Militär enorm aufstocken müssen!

  32. #27 Drohnenpilot (25. Nov 2016 13:30)
    Politiker mit Eiern in der Hose!!

    Wenn die Erdolf-Türken uns drohen Millionen Asylanten und Terroristen zu schicken, sollten wir die Millionen Türken und Kurden zurückschicken die sich hier in Deutschland breit gemacht haben.

    Aber dazu bräuchten wir Politiker mit Eiern in der Hose und keine derzeitigen Waschlappen und Islamkriecher..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Der Türke packt die Koffer!

    Sprachkurs für Türken

    https://youtu.be/ENc6JZr29pk

    Genauso ist es. Unsere Weicheier – Politiker sind zum heulen. Raus mit der Türkei aus der Nato und schon guckt Erdolf blöd!

  33. Und wenn die Millionen, die alle noch kommen bzw. schon hier sind, in 20 oder 30 Jahren ihre „Lebensleistungsrente“ (im gleitenden Übergang von Hartz IV) haben wollen, wird es spannend.
    Schließlich versucht Nahles schon jetzt verzweifelt, das Rentenniveau für 2045 nicht unter 42 Prozent sacken zu lassen.
    http://www.tagesspiegel.de/politik/nach-rentengipfel-im-kanzleramt-nahles-will-rentenniveau-bis-2045-auf-46-prozent-halten/14892812.html

    Und das wohlgemerkt für Leute, die meistens vorher eingezahlt haben und das ganze sowieso auf massiv steuerfinanzierter Basis.

    Dazu auch ein guter Leserkommentar auf den TS-Artikel (Vorsicht Ironie):

    Antwort auf den Beitrag von p.maxwell 10:57 Uhr
    Es lässt sich überhaupt nichts planen. Schon allein der große Zuzug von Fachkräften in den letzten 12 Monaten lässt diese
    Wahrscheinlichkeitsrechnung in Luft aufgehen. Mehr Einzahler, höheres
    Rentenniveau schon vor 2046. Bevölkerungswachstum viel rasanter als geplant, da
    die Neubürger sich traditionell mehr auf die Familie fokussieren und mehr
    Kinder haben werden und noch mehr Einzahler. Uns geht es doch so gut, also
    warum dieser unrealistische Zeitrahmen? Oder glauben unsere Führungseliten ihre
    eigenen Worte nicht?

  34. Hier ist der Schulterschluss der EU gefragt:
    http://www.focus.de/politik/ausland/nach-eu-votum-erdogan-droht-mit-oeffnung-der-grenzen-fuer-migranten_id_6253096.html
    1. wirksame Massnahme: alle Türken in Europa werden in einer konzertierten Aktion ausgebürgert und an Herrn Erdogan zurückgeschickt, ohne wenn und aber!
    2.wirksame Massnahme: Rauswurf der Türkei aus der NATO
    3. wirksame Massnahme: sofortige absolute Grenzsicherung der EU-Aussengrenzen innerhalb von 48 Stunden unter vorheriger Generalmobilmachung in allen EU-Staaten
    4. wirksame Massnahme: Einhaltung eines stikten Grenzregimes
    #################################################
    SOFORTIGE UMSETZUNG, WIR BEFINDEN UNS IM KRIEG!
    H.R

  35. Der Versorger „MS Sozialamt”
    die Fregatte“ MS Gutmensch“
    wurden von Oberkommando der Frontex
    bereits in Richtung Türkei Kommandiert um eine Zügige Übernahme von Europa durch Erdogan sicherzustellen.

  36. derartige Drohungen sind massive Erpressung und zu allen Zeiten ein Kriegsgrund gewesen. Schlagt der Türkei aufs Haupt! usw. Nun gut, heute sind wir klüger, heute fahren wir vor den türkischen Gewässern die EU-Marine auf und scheuen auch nicht vor Waffeneinsatz zurück, falls sie wirklich ihre Illegalen entfesseln wollten. Das haben wir von den Türken-Faschos gelernt. Lehre aus der Geschichte: Wenn Faschisten angreifen, helfen gute Worte wenig.

  37. Die Bequemlichkeit der Politik und die Uneinigkeit in Europa hat dazu geführt, dass Griechenlands Grenzen zur Türkei bis heute nicht effektiv geschützt sind. Deutschland kann europäische Solidarität nur dadurch einfordern, wenn es seine Beiträge an Brüssel droht zu kürzen. Mit einer Merkel, die Juncker in den Allerwertesten kriecht, und einem Leisetreter Steinmeier lässt sich dass allerdings nicht machen. Es wäre mehr als Wahlkampfmodus, wenn die selbsternannte Alternative hier klar Stellung beziehen würde…

  38. Jeder normal denkende Mensch hätte wissen müssen, dass man mit einem islamischen Diktator NIE und NIEMALS eine Einigung erreicht werden kann, die auch nur ansatzweise zufriedenstellend sein könnte.

    Merkel ist nicht normaldenkend.

  39. #47 Mautpreller (25. Nov 2016 13:37)

    Der Versorger „MS Sozialamt”
    die Fregatte“ MS Gutmensch“
    wurden von Oberkommando der Frontex
    bereits in Richtung Türkei Kommandiert um eine Zügige Übernahme von Europa durch Erdogan sicherzustellen.

    Genial!

    Es ist tröstlich, dass man trotz der katastrophlen Lage immer noch was zu lachen hat ;(

  40. #32 Babieca (25. Nov 2016 13:31) Trump im Februar 2017:

    „Liebe Landsleute, ich freue mich, Ihnen heute mitteilen zu können, dass ich ein Gesetz unterzeichnet habe, das die Türkei für vogelfrei erklärt. Wir beginnen in fünf Minuten mit der Bombardierung“

    Anschließend lachen er und Putin sich gemeinsam kaputt. Und Erdolf wird wieder handzahm.

    Genauso ist es. Erdolf seine Kurden zurückschicken und schon ist er auch wieder ganz kleinlaut. Die liebt er doch so.

  41. Es ist herrlich mitanzusehen, wie der osmanische Hitler Junker-Schulz -Merkel an den Nasenring durch
    die Manege führt, und Merkel ist diesen Typen in den After gekrochen. Wenn Jemand glaubt, dass weniger Flüchtlinge
    nach Europa nach den Deal gekommen wären, dann muss man nach Serbien oder Italien schauen, von dort werden
    sie mitlerweile nach D/ Eingeflogen, weil Sie sonst den Zugverkehr behindern oder über die AB richtung Brenner
    marschieren würden. Vor 14 Tagen habe ich an einen Sonntag am Bozner Bahnhof gesehen, wie man zehn Afrikaner
    durch die BAHNPOLIZEI aus den Eurocity -Bologna-München aus den Zug herausholte.Und Natürlich werden Sie dann
    in Südtirol untergebracht, weil in Sizillien die Provinzregierung ja Pleite ist.

  42. Warum sagt man dem Herrn Erdogan nicht das man für jeden illegalen den er schickt dann eben fünf seiner Landsleute zu ihm nach Hause schicken müsse.

  43. Einfache Antwort:
    Alle verfügbaren Schiffe und Soldaten an die europäisch-türkischen Grenzen schicken und dort aktiven Grenzschutz – und nicht Willkommenskultur – betreiben. Zusätzlich sämtliche Flüge von der und in die Türkei streichen.
    Parallel dazu sämtliche Zahlungen an die Türkei einstellen und alle Türken, die man sofort ausweisen kann, Erdogan auf den Schoß setzen.

  44. Wer nur von den armen Flüchtlingen redet, der kennt die Wahrheit nicht. Der Islam ist gespalten und, je nach dem, welche Partei welcher auf die Fresse gibt, sind die Anhänger der Schläger natürlich einverstanden, geht es gegen sie, dann schnell einen auf Flüchtling machen…
    Ist schon mal jemandem aufgefallen, dass der Islam, nach dem deutschen Grundgesetz, Verfassungsfeindlich ist? Wie ist das mit der Gleichberechtigung, so was kennt der Islam nicht. Die Diskussion um das Burka-Verbot ist auch sinnlos, es gibt in Deutschland ein Vermummungsverbot, wenn das auch für die Asylis angewendet wird, dann ist doch alles roger.

  45. Heute schon gelacht.??.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Wenn hunderte Mrd. deutscher Steuergelder verbrannt und in die Asylindustrie umgeleitet werden dann nennt man das Aufschwung..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Auf die Frage:

    „Die Milliarden müssen ja irgendwo herkommen“

    Maas-Männchen: „Niemanden wird etwas weggenommen“…„Die haben wir in Deutschland erwirtschaftet.“

    (Maas meint WIR.. Also ER garantiert NICHT!)

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Konjunktur Flüchtlinge retten Deutschland vor der Rezession

    https://www.welt.de/wirtschaft/article159728771/Fluechtlinge-retten-Deutschland-vor-der-Rezession.html

  46. In gewisser Weise hat der Mann in Ankara Recht. Für die Versorgung ist zuständig das UNHCR und das hat kein Geld. Das UNHCR braucht pro Person und Tag einen Dollar. Das würde bei den 3,5 Mio. dort sitzenden Personen im Jahr 1 Milliarde Dollar ausmachen oder nach aktuellem Kurs ca. 950 Millionen Euro, dann würden die Leute in den Lagern nahe ihrem Wohnort versorgt. Das Geld wird aber nicht ausgegeben, und zwar bewußt, um diese Leute in Bewegung zu bringen, ja zu zwingen. Die Schuld hierfür liegt nicht bei den Türken. Die Schuld liegt im Kanzlerbunker und ähnlichen Einrichtungen, die die Völkerwanderung erzwingen wollen.

    Denn was sollen die Leute in den Lagern machen? Verhungern? Es ist mal wieder eine irre deutsche Politik. Probleme, die man mit wenig Geld vor Ort lösen könnte werden nach Deutschland verlagert und mit viel Geld wird dann das Chaos hier im Lande befeuert.

  47. Bei diesen Leuten und ihren Drohungen funktioniert nur eins: ZURÜCK DROHEN!

    Da muss man sich einmal überlegen, womit man denen auch offen und schamlos zurück drohen kann! Eine Achillesferse haben die bestimmt auch! Vielleicht mit der Ankündigung, alle Moscheen in Deutschland zu schließen oder ähnliches. Es muss schon etwas sein, was dieser Unverschämtheit ebenbürtig ist!

  48. Schiffe vor die Türkische Grenze und alle Wirtschaftsflüchtlinge direkt wieder am Strand absetzen .
    Alle die Illegal über die Grenze nach Griechenland oder Italien kommen direkt zurück oder direkt in den Knast . Fertig !

    Genau das will ich von der AFD hören !!

  49. Eine Flugverbotszone für türkische Flugzeuge und für Flugzeuge in Europa, die Touristen zu dem irren Ziegenliebhaber bringen wollen, wird gut Wirkung zeigen.

    Dann darf auf kein Cent mehr für den kleinen Adolf vom Bosporus überwiesen und und ein absolutes Einfuhrverbot für türkische Waren muss erlassen werden.

    Und natürlich die Ausweisung aller Ditib-Imame aus Deutschland und die Schließung der türkischen Affen-Moscheen muss sofort erfolgen.

    Nach nur einer Woche wird der selbsternannte und kranke Sultan angekrochen kommen.

    Wetten?

    🙂

  50. Die mörderische Vertreibung aller Deutschen aus den osteuropäischen Staaten und damit alten Siedlungsgebiten nach dem 2. WK hing auch damit zusammen, daß all diese Staaten gelernt hatten: Nationale Minderheiten können einen größenwahnsinnigen Diktator zu expansiven „Heim-ins-Reich- und-Lebensraum-Kriegen“ verleiten.

    Es war das alte Wissen um das Pulverfaß, das sich aus nationalen Minderheiten ergeben kann. Das man nicht hat, wenn man keine nationalen Minderheiten im Land hat.

    Europa nach WK2 war – neben dem „nie wieder-Schock der totalen Verwüstung“ auch deshalb friedlich, weil sich die „Völker“ wieder in ihren Staaten konzentrierten. Im schattes des Kalten Krieges, der ein übriges zur Disziplinierung beitrug.

    Genua diese Lektion, der absolute, totale Schock des 2. WK, ist vergessen. Auch die Lektion der Bürgerkriege beim Zerfall von Jugoslavien. Ganz besonders von deutschen Politikern, die alles tun, um Deutschland in einen brodelnden Hexenkessel aller bestialischen Völker, Ethnien, Stämme und Clans der 3. Welt zu verwandeln.

  51. OT

    STAATSRAT u. STAATSFUNK VERKÜNDEN:

    Politbarometer – Deutsche mehrheitl. für Merkel
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/umfragen/id_79647866/politbarometer-mehrheit-mit-kandidatur-von-angela-merkel-zufrieden.html

    Welche Deutschen wurden befragt???

    Paßdeutsche, CDU-Claqueure, merkelo- u. islamophile Medienfuzzis, Rote u. Grüne?

    „“Am vergangenen Wochenende hatte Merkel angekündigt, bei der nächsten Bundestagswahl wieder als Kanzlerkandidatin der Union anzutreten. Das finden 64% aller Befragten gut, 33% gefällt das nicht.

    Unter den Unions-Anhängern gibt es 89% Befürworter, 10% lehnen die Entscheidung der Kanzlerin ab…

    WÄHLEN ZWISCHEN PEST UND CHOLERA:

    Wenn Merkel und Gabriel als Kanzlerkandidaten anträten, würden sich 63% aller Befragten für Merkel entscheiden. Gabriel bekäme nur 25% der Stimmen. Bei einem Duell Schulz gegen Merkel wären 47% für Merkel, 39% würden Schulz vorziehen.

    Auf der Liste der 10 wichtigsten Politiker liegt Außenminister Frank-Walter Steinmeier nach seiner Nominierung für das Amt des Bundespräsidenten weiter auf dem Spitzenplatz…

    Es folgen Winfried Kretschmann mit 2,0 und nun auf Platz drei vorgerückt Angela Merkel mit 1,8…““

  52. Nicht schon schlimm genug, dass die total passive und handlungsunfähige deutsche Bundesspendierung die – dem dort sehr verhaßten Viktor Orban zuzuschreibende – erfolgreiche Eindämmung der Negerinvasion 2016 jetzt als eigenen Erfolg zi verkaufen, nein, die Lügenpresse spielt bei dieser Farce auch noch fleissig mit.
    Desgleichen tut man immer noch fleissig so, als würde Angela Merkels Unterwerfung – also ihr Flüchtlingsdeal mit Erdogan – toll funktionieren statt zuzugeben, dass die Negerinvasion genau wie die Arbeitslosigkeit saisonalen Schwankungen unterworfen ist: wenn’s warm ist kommen viele, wenn es kalt ist eben weniger. Man muss schon sehr dreist, verzweifelt oder überheblich sein anzunehmen, das Volk würde diesen Flüchtlingsschwund auf ein Handeln der Großen Koalition zurückführen.
    nzwischen hat ja selbst der dümmste anzunehmende Deutsche (sitzt derzeit vermutlich im EU-Parlament – in Sichtweite des Zweit- und Drittdümmsten) kapiert, dass in Berlin zwar trefflich diskutiert und debattiert, jedoch nie, niemals, unter gar keinen Umständen etwas zum Schutz der Deutschen und ihres Staatsgebietes unternommen wird.

  53. Merkel mahnt immer, den Dialog zur Türkei aufrecht zu erhalten. Prinzipiell ist dagegen nichts einzuwenden. Da Erdogan aber nur konkludentes Handeln versteht, sollte Merkel endlich das tun, was Erdogan unmissverständlich erkennen kann!

    Merkel ist als armselige Bittstellerin in die Türkei gefahren, obwohl sie Erdogan einen Wahlkampfauftritt in Deutschland erlaubte. Mehr Schmach und Schande geht eigentlich gar nicht! Aber wir haben schon häufiger erleben müssen, dass Merkel lernresistent zu sein scheint.

  54. #34 AL de Baran   (25. Nov 2016 13:32)  
    3.000.000, in Worten: 3 Millionen Geschenke, rechtzeitig zu Weihnachten, äh Lichterfest meinte ich.
    Die, die hier schon länger wohnen bedanken sich
    ++++++++++++

    Ich, einer der auch schon Länger hier Wohnt,so wie meine Eltern und Großeltern usw sind ganz gespannt und Neugierig auf die Geschenke die da Kommen…

  55. Junge Frau am Schulzentrum hingerichtet – Polizei sucht Kopfschuss-Killer von Weiden

    Köln – Dieser Mord war eine wahre Hinrichtung.

    Es ist 1.35 Uhr in der Nacht zu Donnerstag, als ein Spaziergänger auf dem Fußweg zwischen Schulzentrum und Sportplatz an der Ostlandstraße in Weide eine Tote entdeckt. Die Frau ist mit einem gezielten Kopfschuss ermordet worden.

    Sofort wird das Gelände abgesperrt, eine Mordkommission eingerichtet. Anfangs ermittelt die Polizei in der nahen Flüchtlingsunterkunft, der Turnhalle des Schulzentrums. Doch schnell ist klar: hier wird keine Frau vermisst.

    Die Leiche des Opfers wird direkt in die Gerichtsmedizin gebracht, dort obduziert, weil es weitere äußere Verletzungen gibt.

    http://m.bild.de/regional/koeln/mordkommission/polizei-sucht-kopfschuss-killer-von-weiden-48911080.bildMobile.html

  56. POL-OB: Feige Erwachsene überfallen 15jährigen Jungen – Zweiter Raub an der Ebertstraße

    Oberhausen (ots) – Gestern am Mittwoch, 23.11.2016, gegen 19.00 Uhr haben zwei erwachsene Räuber einen 15jährigen an der Altenberger Straße beroht und geschlagen. Direkt vor der Zufahrt zum Zentrum Altenberg fuhr der Junge mit seinem Fahrrad auf der Altenberger Straße, er kam aus Richtung Concordiastraße. Zwei unbekannte erwachsene Personen hielten ihn an und forderten sein Handy. Er gab das Handy nicht heraus. Das brutale Duo schlug den Jungen daraufhin nieder und zerstörte das Fahrrad. Erst als ein Fahrzeug in die Einfahrt zum Zentrum Altenberg einbog, flüchteten die Täter ohne Beute in Richtung BERO-Zentrum. Bei dem feigen Duo handelt es sich um zwei 20-30 Jahre alte südländisch aussehende Männer, circa 180 cm groß und dunkel gekleidet. Der Vater des Jungen erschien vor Ort und brachte seinen Sohn zur Behandlung in ein Krankenhaus.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/62138/3492909

  57. POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Unfall mit Stadtbahn offenbar absichtlich verursacht – Autofahrer festgenommen

    Stuttgart-Nord (ots) – Polizeibeamte haben den 35 Jahre alten Autofahrer, der am Mittwoch (23.11.2016) in der Nordbahnhofstraße mit einer Stadtbahn frontal zusammengestoßen ist (siehe Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Stuttgart vom 23.11.2016), festgenommen. Ersten Ermittlungen zufolge war der offenbar psychisch kranke Mann mit seinem Auto absichtlich auf die Gleise gefahren, um mit der Stadtbahn zu kollidieren. Die 33 Jahre alte Beifahrerin wurde dabei lebensgefährlich verletzt und in ein Krankenhaus gebracht, ihr Zustand ist mittlerweile stabil. Der deutsch-marokkanische Tatverdächtige wird im Laufe des Donnerstags (24.11.2016) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls wegen versuchten Mordes dem zuständigen Richter vorgeführt. Die Ermittlungen dauern an.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3492976

  58. Eine vernünftige Reaktion auf das Drohen dieses unverschämten Größenwahnsinnigen wäre der sofortige Ausschluß aus der Nato.
    Das werden die Amis aber nicht zulassen.

    Alle Türken auszuweisen wird auch nicht gehen, da sich diese ganz bestimmt nicht freiwillig aus dem Paradies vertreiben lassen werden.
    Falls es überhaupt jemals dazu kommen wird, wird das sehr blutig ablaufen.

    Ich frage mich auch , wieso Erdogan von der EU = hauptsächlich Deutschland – Geld für die Flüchtlinge fordert (und bekommt), die er aufgenommen hat.
    Jetzt hat er uns schon sein ganzes Prekariat in Millionenhöhe aufs Auge gedrückt, und jetzt will er uns auch noch mit „seinen“ „seinen“ „Flüchtlingen“ beglücken.

    Wir zahlen voll umfänglich und leistungslos den mehr als auskömmlichen Lebensunterhalt für die Massen, die unkontrolliert bei uns einfallen und jetzt auch noch für die Flüchtlinge, die in der Türkei sitzen.
    Das reiche Saudi Arabien, der Oman, das reiche Katar, Türkei, Libyen, Marokko, Tunesien, Ägypten, sind alles muslimische Länder, die in der Nachbarschaft Syriens liegen und von dort aus gefahrlos zu erreichen wären.

    Und die Horden an kräftigen, jungen Negern,
    weshalb und vor wem flüchten die ausgerechnet nach Deutschland?
    Afrika ist ein Riesenkontinent mit vielen Staaten, in denen keine Unruhen herrscht.
    Ach ja, wir Deutsche haben ja eine besondere Verantwortung für die ganze Welt. Mea culpa, mea culpa, mea maxima culpa.

    Warum immer noch die Hälfte der in der Türkei lebenden Türken sich auf Kosten des deutschen Beitragszahlers, in deutschen Krankenversicherungen wohlfühlen darf und vollumfänglich alle dementsprechenden Leistungen gratis in Anspruch nehmen kann, ist mir auch schleierhaft.

    Laßt unsere Kanzlerin, die mächtigste Frau der Welt, die übrigens auch schon ganz unverhohlen mit „Vorsicht, Vorsicht, Vorsicht“ droht, wenn man nicht ihrer Meinung ist, weiter zum Wohle des Landes
    dienen. Sie wird’s schon richten.

  59. Mal ganz neutral gefragt: Wäre diese angedrohte Flutung nicht per definition ein kriegerischer Akt bzw Angriff? Und wer hilft uns uns gegen die Türkisch syrische Invasionsarmee zu verteidigen? Die NATO scheidet da wohl aus, das die Türkei dort noch Mitglied ist. Blieben wohl nur Putin(der mit der Türkei ja selbst noch eine Rechnung offen hat) und Trump, der den Islam als das sieht was er ist

  60. Wenn Europa nicht total verblödet wäre, könnte Erdolf seine Grenzen öffnen, so weit wie er will. Europas Grenzen schließen (und zwar effektiv). Und im Gegenzug, alle Türken zurück in die Türkei (wurde hier schon öfter gepostet.)
    Im übrigen sind das alles „Fahnenflüchtlinge“ (wo Krieg herrscht), der Rest (wo kein Krieg herrscht) sind schlicht und ergreifend Invasoren.

  61. #76 Schreibknecht (25. Nov 2016 13:57)

    Dazu passend:

    AfD-Landeschef lehnt Abschiebung nach Afghanistan ab

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article159751476/AfD-Landeschef-lehnt-Abschiebung-nach-Afghanistan-ab.html

    Damit hat sich die AfD für mich erledigt, denn im Prinzip ist das eine konsequente Fortsetzung grüner Nichtabschiebepolitik.
    ————————————————

    Vielleicht muß sich die AfD noch ein weiteres Mal teilen, um die Systemlinge abzuschütteln.

  62. Merkel hat ihre Zukunft einem irren türkischen Ziegenliebhaber anvertaut.

    Soll doch die Kanzlerin mit dem selbsternannten Sultan vom Bosporus zusammen untergehen.

    Die Welt wird es ihr Danken!

    🙂

  63. Kein Problem , dann schmeissen wir im selben Verhältniss Türken aus Deutschland. In den Gefängnissen fangen wir an !

  64. Ich hoffe /bin von Natur eher optimistisch;),
    dass tatsächlich in der Situation die Eu die Grenzen schließt …

  65. Zeugen gesucht: Trio überfällt 14-Jährige

    Am heutigen Freitagmorgen haben drei unbekannte Jugendliche eine 14-jährige Schülerin, die auf dem Weg zur Schule war, angegriffen. Der Überfall ereignete sich um 8 Uhr am Fußgängerüberweg an der Einmündung der Sorgenser Straße in die Straße vor dem Celler Tor.

    Die 14-Jährige beschreibt die Täter wie folgt: Alle drei waren männlich und zwischen 13 und 17 Jahre alt. Einer der Jugendlichen war schlank und größer als 1,80 Meter. Die beiden anderen waren kleiner als 1,80 Meter. Einen von ihnen beschreibt das Mädchen als „dicklich“. Der kleine, schlanke Täter war mit einer blauen Jacke bekleidet. Alle drei hatten dunkle Haare, eine Kopfbedeckung trug keiner von ihnen. Das Opfer gab gegenüber der Polizei an, dass die Jugendlichen untereinander in einer fremder Sprache redeten. Alle drei Täter sollen einen dunklen bis schwarzen Teint haben.

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Burgdorf/Nachrichten/14-Jaehrige-von-drei-Jugendlichen-an-der-Sorgenser-Strasse-in-Burgdorf-ueberfallen

  66. #60 wishmaster (25. Nov 2016 13:46)

    Ist schon mal jemandem aufgefallen, dass der Islam, nach dem deutschen Grundgesetz, Verfassungsfeindlich ist?

    Und zwar von A(llah) bis Z(akat). Abgesehen von seinem unverholen, gegen jegliche freiheitliche Ordnung gerichteten totalitären Gehalt ist er zusätzlich Manifest, Aufruf und Anleitung zur Bildung einer kriminellen Vereinigung.

  67. Noch eine weitere Million Scharia-Asoziale und das Merkel-Regime kollabiert.

    Also alle rein mit den Asozialen, Analphabeten und Kriminellen nach Deutschland.

    Und hoffentlich sind viele arabische Scharia-Gotteskrieger dabei, die hier viel Blut der einheimschen Bevölkerung vergießen werden.

    Und schon ist die irre Merkel Geschichte.

    🙂

  68. Die Zahl der Flüchtlinge, die der Großkotz in der Türkei angeblich beherbergt, ist garantiert „getürkt“. Es gibt keinerlei offizielle Überprüfungen , ob die Zahlenangaben stimmen.
    Der Artikel der FAZ ist zwar schon 2 Jahre alt, dürfte an Aktualität aber nichts eingebüßt haben.

    Flüchtlinge in der Türkei Falsches Spiel
    Um das Zehnfache übertrieben

    Bürgermeisterin Ekmez sagt, das sei Humbug. Tatsächlich seien 15.000 bis 20.000 Flüchtlinge in die Region gekommen, vielleicht etwas mehr. Aus politischen Gründen werde die Zahl jedoch um das Zehnfache übertrieben. Zühal Ekmez wird ihre viel niedrigere Zahl später ausführlich begründen, aber zunächst fordert sie ihren Besucher auf, einfach nur seinen Augen zu trauen. „Suruc hat 54.000 Einwohner. Auch wenn wir die angeblich 150.000 Flüchtlinge alle in unseren Häusern aufnehmen würden wo soll man hier mit so vielen Menschen hin? Haben Sie draußen so viele Menschen gesehen? Haben Sie Flüchtlingslager gesehen? Wo sind diese Menschen? 150.000 können sich doch nicht einfach in Luft auflösen.“ Tatsächlich gibt es in Suruc und Umgebung zwar hier und da einige Zelte, in denen Flüchtlinge campieren, und auf dem Hauptplatz des Ortes, wo die islamische Hilfsorganisation IHH unentgeltlich Essen ausgibt, wimmelt es von Menschen, allerdings von Hunderten, nicht Tausenden oder gar Zehntausenden….. weiterlesen http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/naher-osten/fluechtlingszahlen-aus-der-tuerkei-falsches-spiel-13177699-p2.html

  69. POL-FR: Bad Säckingen. Schlägerei unter Asylbewerbern

    Freiburg (ots) – Am Mittwochabend kam es in der Asylbewerberunterkunft in den Langfuhren zu zwei Einsätzen der Polizei, nachdem Meinungsverschiedenheiten zwischen syrischen und afghanischen Bewohnern handgreiflich ausgetragen wurden. Der erste Zwischenfall wurde um 19 Uhr gemeldet. Nach den Aussagen der Bewohner war es mehrmals zwischen zwei Dreiergruppen zu Rangeleien gekommen, bei der zwei Bewohner leicht verletzt wurden. Zwei Stunden später musste die Polizei erneut mit einem Großaufgebot an die Örtlichkeit ausrücken, diesmal waren zwanzig bis dreißig Personen an den Auseinandersetzungen beteiligt. Es hatten sich ca. 15 Personen zusammengeschlossen, um die Auseinandersetzung wieder aufzunehmen. Sie durchsuchten mehrere Räume, bis sie die von ihnen gesuchten Personen fanden. In diesem Raum kam es zu einer wüsten Schlägerei, bei der die Beteiligten alles, was sie in die Hände bekamen, gegen ihre Gegner einsetzten. Das Zimmer wurde total verwüstet, fünf Personen wurden verletzt und kamen mit dem Rettungsdienst in die Krankenhäuser Bad Säckingen und Waldshut. Zwei 17 und 29 Jahre alte Männer, die als die Hauptaggressoren identifiziert wurden, wurden von der Polizei in Gewahrsam genommen. Sie wurden erkennungsdienstlich behandelt und wurden nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Gegen die Beteiligten Personen werden Strafverfahren wegen Körperverletzungsdelikten eingeleitet. Insgesamt waren zwölf Streifen der Polizei angefahren, allerdings war die Schlägerei bereits beim Eintreffen der Bad Säckinger Streifen beendet. Vor Ort waren auch ein Notarzt und drei Rettungsfahrzeuge, die sich um die Verletzten kümmerten.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3492278

  70. entweder die produzieren nur heisse Luft – oder es wird bald knallen – die Balkanroute wurde ja dank Mazedonien, Serbien und Ö gesperrt. Wenn man wollte, wären die Grenzen schon längst zu – tja, man will wohl wirklich den Bürgerkrieg provozieren.

  71. #83 vitrine (25. Nov 2016 14:02)

    Primitivste, eingefallene Primaten aus Afrika und Arabien machen inzwischen in Rudeln 7/24/365 zu jeder Tages- und Nachtzeit Jagd auf deutsche Kinder, Männer, Frauen. Raub, Mord, Fickificki und Totschlag. Also das, was seit mehr als 1400 Jahren deren einzige Lebenswelt, Lebensvorstellung, Lebenszweck ist.

  72. wir freuen uns, sind sie doch wertvoller als Gold und so viel fleißiger als Einheimische und Deutsche.
    Wir bekommen Menschen geschenkt dann …

    genau, das hält kein Sozialsystem aus; und heute faselt die blöde Kuh Nahles was von Rentenniveau halten …

  73. Provozierte Crashs: Drei Vorfälle angezeigt – Erneut werden Asylwerber verdächtigt, vor Autos zu „fallen“. Algerier wurde in Villach schwer verletzt

    „Autospringer“ werden in Polizeikreisen jene Fußgänger genannt, die im Verdacht stehen, absichtlich vor Pkws zu fallen, um Unfälle zu provozieren – es gehe dabei um den Versuch, Schmerzensgeld zu kassieren, mutmaßen Autolenker und Beamte. Nachdem im Frühjahr 2016 sieben Fälle in Klagenfurt angezeigt wurden, sind nun drei Begebenheiten in Villach aktenkundig.

    Der ganze Artikel:

    https://kurier.at/chronik/oesterreich/provozierte-crashs-drei-vorfaelle-angezeigt/232.059.245

  74. #35 harro

    ——————-

    Merkel hat mit dem Christentum nichts am Hut, Millionen von Flüchtlinge aufnehmen ist NICHT christlich, sondern gefährlich und dumm.

    Diese „Frau“ dient anderen Mächten und meinen es nicht gut mit Deutschland und Europa.

  75. #89 Babieca (25. Nov 2016 14:07)
    #83 vitrine (25. Nov 2016 14:02)

    Primitivste, eingefallene Primaten aus Afrika und Arabien machen inzwischen in Rudeln 7/24/365 zu jeder Tages- und Nachtzeit Jagd auf deutsche Kinder, Männer, Frauen. Raub, Mord, Fickificki und Totschlag. Also das, was seit mehr als 1400 Jahren deren einzige Lebenswelt, Lebensvorstellung, Lebenszweck ist.

    Deswegen habe ich schon mehrfach geschrieben, das die Frauen umdenken müssen. Sie dürfen nicht mehr alleine unterwegs nachts nach Hause gehen. Sie machen Jagd auf Frauen.

  76. Wie man in Südtirol durch Ard-und ZDF Hirngewaschen wird, beweisen drei Threads um einen toten afrikanischen Flüchtling, der
    unter einen einfahrenden Zug geraten ist.
    Mir geht dieser Hype um diesen Toten Flüchtling schon bald auf den Keks, dass artet ja aus,
    wie wenn ein grüner Politiker unter den Zug gekommen wäre
    Wo bleibt da die Menschenwürde? Wenn ein Südtiroler unter den Zug gekommen wäre, dann
    gäbe es schon längst keine Debatte mehr

    Tod von Abeil Temesgen [17] war völlig umsonst
    https://www.suedtirolnews.it/chronik/tod-von-abeil-temesgen-17-war-voellig-umsonst

    Zugunglück: „Nichts wird sie aufhalten“ – Südtirol News
    https://www.suedtirolnews.it/politik/zugunglueck-nichts-wird-sie-aufhalten

    Von Zug getöteter Migrant war 17 Jahre alt – Südtirol News

  77. Die Türkei Erdolfs zeigt bei jeder sich bietenden Gelegenheit, dass sie kein Partner der Sttaten Europas ist, sondern ein Feindstaat.
    Dementsprechend sollte die künftige Regierung die Türkei behandeln.
    Es wird Zeit, dass der Vertrag von Sevres ratifiziert wird.

  78. Erdogan :
    „Wir sind diejenigen, die drei bis dreieinhalb Millionen Flüchtlinge versorgen.“…..

    WAS INTERESSIERT UNS DAS ?

    Wir bezahlen nicht nur eine Milliarde für die Asylanten die in der Türkei sind , wir bezahlen den Türken auch noch das Essen und die Schulen für die Asylanten da !
    Ebenso hunderte Millionen für Afrikanische Aufbauhilfe !

    Wer bezahlt eigendlich für die ganzen Wirtschaftsflüchtlinge und Illegale die in Deutschland leben ???

    DER DEUTSCHE DUMME MICHEL ,DER JEDEN TAG MALOCHEN GEHT !!

    Durch Bevölkerungsexplosion werden die Türken in der Türkei kein Auskomme finden …..

    DAS GEHT UNS AUCH EINEN SCHEISS AN !
    Dann sollen die mal anfangen zu verhüten ,
    Wer keine Kinder ernähren kann sollte keine bekommen , “ verhütung gibt es auch in der Türkei“

    In Deutschland gibt es schon zig Millionen die kein Auskommen haben ,
    WAS SOLLEN WIR MIT NOCH MEHR
    WIRTSCHAFTSFLÜCHTLINGEN ???

    Bevölkerungsexplosion in Deutschland, hervorgebracht durch die ganzen Gebährmaschinen aus den Moslemischen oder Afrikanischen Räumen, werden hier bald den Bürgerkrieg ausbrechen lassen !
    Das ist alternativlos !!

  79. her mit den Asylanten , Millionen über Millionen , unbedingt sehr schnell wegen der Wahlen. — Das ist wohl die Chance für die AfD über 50% zu kommen und den Schuldigen den Prozess zu machen. —

  80. #89 Babieca (25. Nov 2016 14:07)

    Die stündlichen Einzelfälle sind kaum mehr zu überblicken. Bald brauchen wir einen Nachrichtenticker…

  81. 3 Mio. Flüchtlinge mehr? Ja, bitte, gerne. Das sollte dann auch den letzten Teddybär-Werfer zu Raison bringen und die AfD in die Nähe der absoluten Mehrheit rücken. Also auf geht es. Besser könnte dieser Irrsinn zur Bundestagswahl gar nicht laufen.

  82. #93 DdD73 (25. Nov 2016 14:10)

    <blockquote#<Deswegen habe ich schon mehrfach geschrieben, das die Frauen umdenken müssen. Sie dürfen nicht mehr alleine unterwegs nachts nach Hause gehen. Sie machen Jagd auf Frauen.

    Der Wahnsinn ist ja, daß es sich keineswegs auf „nachts“ beschränkt. Im Moment achte ich bei den Polizeimeldungen intensiv auf die Uhrzeit. Tagsüber fallen die Orks genausoviele Frauen an wie Nachts.

  83. #18 Orwellversteher (25. Nov 2016 13:24)
    #13 Eurabier (25. Nov 2016 13:22)

    Will uns Merkel alle umbringen?
    ————————————————–
    JA !
    —————————

    Das war unpräzise um aufrütteln, also genauer:

    Sie selbst will gar nichts außer Macht, und nicht mal mehr das. Die wird nur noch gezwungen. Die graue Maus hat sich vor Jahrzehnten verführen lassen und fördern, und jetzt zahlt sie. Auch das ist eine Form, die Seele an den Teufel zu verkaufen. Aber einen eigenen menschlichen Willen und Ideen hat sie nicht – wie üblich bei Psychopathen. Sie selbst ist die Frau ohne Eigenschaften. Aber wer eine Gruppe von Tigern absichtlich in ein Gehege von noch um die Hörner gestutzen Gnus hineinquetscht, tötet der die Gnus oder nicht? Natürlich wissen die, dass das auf Völkermord
    hinausläuft. Die – das ist nicht sie, die Puppe. Aber indem sie die Puppe gibt, ist sie verantwortlich.

  84. Von Zug getöteter Migrant war 17 Jahre alt – Südtirol News

    Tot ist Tot, das macht Niemand mehr Lebendig, vor kurzem ist ein Bauer mit den Traktor tödlich verunglückt,
    da gab es genau 10 Kommentare , bei den Flüchtling sind es bis dato auf drei Trads zusammen ungefähr 150.

  85. Schon aufgefallen..?

    Türke Erdolf kann verhaften, töten, verfolgen und drohen, Gebietsansprüche stellen, unterstützt Terroristen u.a.

    bekommt KEINE EU-Sanktionen..

    Präsident Putin beschützt sein Volk und sein Land

    bekommt jahrelang EU-Sanktionen..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    (Aber man muss auch sagen.. Es stört ihn nicht wirklich.. Russland kann man nicht erpressen oder kaufen..)

    Deutschland und der Westen schadet sich selber!

    Merkels Schuld!

  86. Und noch selbstverständlich macht der Orientale Erdogan nur, was wir von Orientalen erwarten, er spielt falsch und bricht Vereinbarungen, er erpresst, er ist beleidigt, er lässt Merkel auf seinem Schoß sitzen, wenn er will. All das stand in PI schon vor einem halben Jahr.

  87. #76 Schreibknecht (25. Nov 2016 13:57)

    Junge: Man könnte zum Beispiel überlegen, ob es in den weithin sicheren Nachbarstaaten Usbekistan und Tadschikistan Möglichkeiten für Afghanen gibt, dort mit Unterstützung Deutschlands vorübergehend unterzukommen. Auch Abschiebezentren außerhalb Deutschlands sind denkbar.

    Junge: Ich sehe da keinen Gegensatz: Wir alle in der AfD sind für ein konsequentes Abschieben und kritisieren, dass es in vielen Bundesländern nicht konsequent umgesetzt wird. Aber wir müssen doch auch sehen, dass es Staaten gibt, bei denen man das nicht verantworten kann. Zu diesen Staaten gehört meines Erachtens derzeit Afghanistan.

    Es wird doch abgeschoben, aber in andere Länder! Wenn man nicht zurück in seine Wohnung kann, dann gehts eben in die Besenkammer, die noch heile ist!

    Raum ist in der kleinsten Hütte!

  88. Entweder lässt Erdowahn Millionen Flüchtlinge oder Millionen seiner Landsleute (Visafreiheit) hier herkommen. Wahrscheinlich lässt er eh alle her. Von denen die aus Afrika übers Mittelmeer und Italien kommen mal ganz zu schweigen.

    Deshalb sollte man mit so jemandem gar nicht verhandeln, sondern seine Grenzen selbst schützen, aber das will man ja nicht.

  89. #99 Babieca (25. Nov 2016 14:12)
    #93 DdD73 (25. Nov 2016 14:10)

    <blockquote#<Deswegen habe ich schon mehrfach geschrieben, das die Frauen umdenken müssen. Sie dürfen nicht mehr alleine unterwegs nachts nach Hause gehen. Sie machen Jagd auf Frauen.

    Der Wahnsinn ist ja, daß es sich keineswegs auf „nachts“ beschränkt. Im Moment achte ich bei den Polizeimeldungen intensiv auf die Uhrzeit. Tagsüber fallen die Orks genausoviele Frauen an wie Nachts.

    Ich weiss. Meine Töchter dürfen auch am Tage ohne ihre Brüder nicht mehr alleine raus. Hier bei uns laufen so viele Neubürger herum, das mir keine andere Möglichkeit mehr übrig blieb.

  90. Erdogans Schleusenöffnung schafft Arbeitsplätze

    Die Flüchtlingsindustrie verspricht höhere Steuereinnahmen.
    Die Teddybärenproduktion liefe auf Hochtouren, so der Refugee-Welcome-Beauftragte Guthelf Dummschwatz. Es würden dringend Produktionsfachhelfer gesucht.
    Auf die Frage, warum man nicht auf bereits eingetroffene Fachkräfte aus den flüchtlingsädern zurückgreife, hieß es, man wolle die Erwartungen der Neubürger nicht enttäuschen. Außerdem würde das in über der Hälfte der Migranten Kinderarbeit bedeuten, und die wäre in Deutschland nach wie vor verboten.

  91. Es ist eine Schande, wie sich das „angeblich stärkste Land der EU „, welches eigentlich ein Leitbild sein sollte und auch Stärke nach außen zeigen sollte und die „angeblich stärkste Frau der Welt“ (lachhaft !!) am Nasenring durch die Manege führen läßt. Das ist eine Schande und für mich unerträglich, eine größere Blamage kann man sich gar nicht vorstellen !!!
    Ich hoffe nur, Trump wird zu gegebener Zeit die entsprechenden Maßnahmen gegen diese unverschämten, nichtsnutzigen Zigeuner ergreifen, die der Welt bisher nichts sinnvolles gegeben haben außer Wasserpfeiffen, Orientteppiche, und sonstigen Plunder und Terror natürlich.
    Dieser Erdogan hat Trump unmittelbar nach der Wahl auch schon so blöd angemacht wegen der Auslieferung dieses Gülen oder wie der heißt.
    Dieser unverschämten Zigeuner gehören sich mal auf die Größe zurechtgestutzt, die ihnen zusteht

  92. #103 Notabene (25. Nov 2016 14:14)
    #76 Schreibknecht (25. Nov 2016 13:57)

    Die meisten Afghanen parken seit Jahren gemütlich mit Arbeit und Auskommen im Iran, ehe es dann samt eifrig vermehrter Sippe nach Germoney geht. In fast jeder tränendrüsigen Afghanen-Story, in der sich Journos selbst suhlen, ist das so.

    ————–

    #101 DdD73 (25. Nov 2016 14:13)

    Die Liste kann nicht oft genug verlinkt werden. Ich versuche fleißig, sie bei den MSM unterzubringen. Manchmal rutscht sie durch. :))

  93. Um ihre ‚berufliche Zukunft‘, wie das im Artikel angedeutet wird, kann es diesen Millionen von Türken, Arabern oder Afrikanern nicht gehen, sonst würden sie sich ja fleißig in den Europäischen Bildungs- und Arbeitsmarkt stürzen, was sie aber nicht tun.
    Es geht ihnen um den diebstählerischen Erwerb von Europäischem Zeugs (‚Gib‘ mir Tasche, oder ich schlag‘ dich tot‘), dem Ficken Europäischer Frauen (die, in den meisten Fällen, ja trotz ihrer miesen Einstellung wesentlich attraktiver sind als die, die sie zuhause in AfroAsien haben) und dem Abschlürfen des scheinbar unerschöpflichen Europäischen Geldvorrats mittels Regierungszuschüssen, Versicherungen, usw.
    Da AfroAsistan im Verlauf der vergangenben 3000 Jahre immer wieder, auf die eine oder andere Art und Weise bei der Eroberung Europas an Europäischem MKut, Stärke und Waffengewalt gescheitert ist, versuchen sie es jetzt mittels Asylanträgen, Terroranschlägen, Vergewaltigungen und Handys, ein rein technisch gesehen unbewaffnetes Eroberungsheer, aber nichtsdestotrotz ein Eroberungsheer.
    Bis jetzt funktioniert das ausgezeichnet, haben es sogar bis in den Norden Norwegens und Finnlands geschafft, mit eifrighster Mithilfe ihrer Verbündeten unter den linksversifften, gehirnvergifteten, post-marxistischen Selbsthassern, dem internen Feind Europas, der den Sarazenenhorden von innen die Tore öffnet.
    Niklas Graf Salm, Rüdiger von Starhemberg, Prinz Eugen von Savoyen, Jan Sobieski, unzählige tausende von Tempelrittern, Johanniterrittern und ähnlichen, die für die Verteidigung Europas gegen die endgültige Vernichtung durch den Braunen Sumpf gestorben sind, kreiseln wie wahnsinnig in ihren Gräbern.
    Eighentlich sollte die Griechische Kriegsmarine (sofern vorhanden) und Küstenwache ziemlich locker in der Lage sein, Herrn Erdogans Drohungen in Schall und Rauch – im wahrsten Sinne des Wortes – auflösen zu können.

  94. Brummbär schnaubt:
    Das war ja wohl vorauszusehen!
    Die geliebte Potentatin mag ja-möglicherweise-
    im tiefsten Frieden erfolgreich ,sagenwermal-
    eine Volkstanzgruppe oder ein Landfrauenkränz-
    chen führen,ein Land,in diesen „postfaktischen
    Zeiten“ nicht!
    Alle halbwegs echten Männer in ihrer Umgebung
    hatse, wie eine Leitstute, weggebissen und
    durch devote, schleimschlürfende Arschgeigen
    ausgetauscht. Schlimmer allerdings noch ist
    ihr „Amazonenkränzchen“,das ebenfalls aus
    karieregeilen , keifenden,Klatschweibern besteht,die von Tuten und Blasen nun überhaupt keine Ahnung haben und schon mal,wie ihre Freundin Gesine Schwan ( Die mit dem Vogelnest
    aufm Koppe)zu den Progromen der islamischen
    Vergewaltiger wider die deutsche Frau bemerkte,
    dass ja immerhin in deutschen Familien viel
    öfter Gewalt gegen Frauen ausgeübt wird!!!
    Frau Schwan,sie sind eine Sau !!
    Verklagen sie mich ruhig !Ich unterschreibe
    grundsätzlich mit meinem echten Namen!
    Man stelle sich vor,ein Pegida Protestant hätte
    den dutzenfachen Meuchelmord von Nizza mit dem
    Hinweis kommentiert,im Strassenverkehr gebe
    es ja viel mehr Tote !
    Und solche widerwärtigen Frauenzimmer sind die
    Einflüsterinnen und Beraterinnen unsrer Titania
    ausser Uckermark! Dazu noch eine „Familien-
    ministerin“, die aber und abermillionen Steuer-
    gelder unterschlägt,um den politischen Gegner
    zu unterwandern und dieses Verbrechen mit der
    Chupze einer Puffmutter als „Kampf gegen rechts“zu umlügen. Das wird aber ein interessanter Prozess in Nürnberg 2.0 !
    Ich erspare mir hier die Erwähnung der anderen
    irren Schreckschrauben wie CFR, Göring-Doofi-
    Eckart und Die Hofreitersche. Mir ist nämlich
    langsam übel! In meinem Alter sollte ich mit
    den Enkelkindern spielen,eine Abhandlung über
    Rotwein und junge Rehlein verfassen oder wenig-
    stens lesen und den lieben Gott einen guten
    Mann sein lassen.
    Aber Pustekuchen !Auch das hat se mir vermasselt,diese Geissel Gottes aus Arsch-
    backenhausen!
    Manno,was ich mich peste!

    Der Islam gehört nicht zu Europa !

    Hans-Heiner Behr

  95. Bei aller Kritik, aber Erdogan vertritt die Interessen seines Landes wenigstens. Und dass diese Flickschusterei mit „unserem Partner“ Türkei nicht lange hält, wusste doch jeder (ein bisschen Hirn vorausgesetzt). Auf die 3 Mio kommts auch nicht mehr an, das Land geht sowieso unter, wenn die AfD nicht das Ruder übernimmt.

  96. Die Eu sollte , den Wirtschafts – Flüchtlingsdeal mit den Türken direkt kündigen !

    Danach sollte die EU gemeinsam die Aussengrenzen schützen wie Australien und zwar so das keiner mehr eine Chance hat nach Europa zu flüchten !

    DANN IST ENDE MIT FLÜCHTLINGEN NACH EUROPA !

    Mal sehen wie lange das Türkische Volk dann bereit ist für die Asylanten zu bezahlen mit ihren Steuern !!!!!

    Dann wird Erdogan in Wirtschaftsflüchtlingen ersticken , weil er sie niergendwo hinschieben kann.

    Ebenso , die Türkei direkt aus der Nato werfen !

    Druckmittel gigt es genug , nur Merkel hat die Neger und Afrikaner lieber alle in Deutschland !

  97. #86 Ratanero (25. Nov 2016 14:04)
    Die Zahl der Flüchtlinge, die der Großkotz in der Türkei angeblich beherbergt, ist garantiert „getürkt“.

    Was ist „getürkt“?
    Der Deutsche führt niemanden hinters Licht. Der Türke schon. Warum sonst gäbe es die Redewendung: „Das ist getürkt“? Nun gut, die politisch korrekt schreibende Zunft vermeidet die diskriminierende Floskel, aber im Alltag begegnet man ihr nach wie vor.

  98. #104 DdD73 (25. Nov 2016 14:16)

    #99 Babieca (25. Nov 2016 14:12)
    #93 DdD73 (25. Nov 2016 14:10)

    Deswegen habe ich schon mehrfach geschrieben, das die Frauen umdenken müssen. Sie dürfen nicht mehr alleine unterwegs nachts nach Hause gehen. Sie machen Jagd auf Frauen.

    Der Wahnsinn ist ja, daß es sich keineswegs auf „nachts“ beschränkt. Im Moment achte ich bei den Polizeimeldungen intensiv auf die Uhrzeit. Tagsüber fallen die Orks genausoviele Frauen an wie Nachts.

    Ich weiss. Meine Töchter dürfen auch am Tage ohne ihre Brüder nicht mehr alleine raus. Hier bei uns laufen so viele Neubürger herum, das mir keine andere Möglichkeit mehr übrig blieb.

    Überfälle, Raub, Mord, Hinter-dem-Auto-schleifen, Missbrauch das alles bleibt ohne Erwähnung.

    Dagegen wurde sich Wochenlang mit dem Brüderle-Altherrenwitz medial auseinandergesetzt.

    Dieses „Großereignis“ fand überall Beachtung, Talk-Shows, Zeitungen, Schwafelrunden.

  99. Ein Kanzler würde dazu sagen: „Deutschland läßt sich nicht erpressen! Sollte die Türkei uns Invasoren schicken, dann wird dies als feindseliger Akt bewertet und reagiert.
    – Dann ist Schluß mit „Beitritt“ und jährlich Geldzahlungen von der EU.
    – Dann wird ein totales Wirtschaftsembargo gegen die Türkei verhängt. Keine Urlauber mehr, türkisches Eigentum / Vermögen wird beschlagnahmt, keine Geldüberweisungen durch Auslandstürken mehr. – Dann werden Millionen geduldete Türken und Kurden in die Türkei zurückgeschickt, dann werden die ganzen illegalen Doppelpaßtürken gefunden, ausgebürgert und in die Türkei geschickt.
    – Dann werden Assad und Kurden (PKK) mit deutschen Waffen beliefert und die „geflohenen“ Wehrdienstverweigerern gleich mit.
    – Dann machen wir deine lächerlich miese kleine Wirtschaft so fertig, daß dein Volk dich aufhängen wird, weil so sehr verarmt, wegen dir. Du brauchst uns viel mehr, als wir dich. Und seine Invasoren, die deportieren wir direkt in deren Heimatländer zurück oder ins dunkelste Loch Afrikas. Asyl / Duldung / Schutz bekommt hier keiner mehr.

    Merkel wird sich in den Dreck werfen und in jeden türkischen Arsch kriechen, der ihr hingehalten wird.

  100. #53 Anita Steiner

    Vor 14 Tagen habe ich an einen Sonntag am Bozner Bahnhof gesehen, wie man zehn Afrikaner
    durch die BAHNPOLIZEI aus den Eurocity -Bologna-München aus den Zug herausholte.Und Natürlich werden Sie dann
    in Südtirol untergebracht, weil in Sizillien die Provinzregierung ja Pleite ist.

    —-
    Das möchte ich bezweifeln, dass diese Afrikaner in Südtirol untergebracht werden.
    Eher glaube ich, dass sobald die Polizei die wieder laufen lässt, die einfach in den nächsten/übernächsten EC steigen.
    Wer wird sie denn daran hindern?
    Jeden Tag kommen im Münchner Hbf weitere Invasoren an, nur sind es derzeit nicht mehr so viele.

  101. @#7 Babieca
    Dazu gibt es zum Welt-Artikel einen üblichen Kommentar
    eines sich als Deutscher tarnendn Türken:

    Hallo?Christlich gepraegte Europ. Werte?
    ——————–
    Man müsste mal nachfragen, was für brüderliche barmherzige Werte der Islam hat?
    Wo bleibt die Hilfe für die Glaubensbrüder-Schwestern in allen 57 islamischen Ländern?,
    Haben wir etwa auch Katar-Saudi-Arabie-Oman usw. ausgebeutet?.
    Was für Werte hatten die Osmanen auf ihren Raubzügen bis vor den Toren Wiens?
    Was für Werte meinen die Moslems, wenn sie die christliche Minderheit schon fast ausglöscht
    oder vertrieben haben? Einfach nicht zu fassen, was manche Leute für Enddarmergüsse ins Netz schei…

  102. Recep Tayyip Erdo?an, SIE SIND MEIN SCHATZ!!!! IHRE FLUTUNG GIBT 10 PROZENT MEHR FÜR DIE AfD.

  103. #104 DdD73 (25. Nov 2016 14:16)

    Die Verhaltensregeln (nicht mit fremden Menschen mitgehen, in Autos einsteigen, nicht die Tür öffnen), um das Risiko zu minimieren Opfer eines Verbrechens zu werden, sind in diesen Zeiten obsolet. Heute kann man zu jeder Zeit und an jedem Ort vergewaltigt oder abgeschlachtet werden.

  104. #104 DdD73 (25. Nov 2016 14:16)

    Ich weiss. Meine Töchter dürfen auch am Tage ohne ihre Brüder nicht mehr alleine raus. Hier bei uns laufen so viele Neubürger herum, das mir keine andere Möglichkeit mehr übrig blieb.

    Und das stürzt mich wieder – nicht wegen deiner richtigen Vorsichtsmaßnahmen – in erbarmungslosen Zorn. Ich hatte mal, Jahrzehnte ist es her, gedacht, daß diese primitiven Menschensimulationen sehen: Hoppla! Es gibt ein funktionierendes Gesellschaftsmodell, in dem Männer nicht ununterbrochen über Frauen herfallen und Frauen deshalb nicht ununterbrochen von Sippen geschützt werden müssen. Ich dachte, daß diese entspannte, zivilisierte Haltung von den Primitivos übernommen wird, weil sie denen zeigt, wie überflüssig die ununterbrochene Ficki-Ficki-Zusammenschlag-Frauenhaßkontrolletti-Besessenheit ist.

    Und was ist passiert? Durch ihre absolut unzugängliche, viehische Brutalität nötigen uns diese albtraumhaften Gestalten ihre albtraumhaften Zwänge auf.

  105. Nur zu!
    Dann wird gesamt Europa nämlich sehr genau erkennen, dass die alle schon in Griechenland hocken und die EU die 3 Milliarden in den sprichwörtlich und tatsächlichen Sand gesetzt haben! LOL

  106. #76 Schreibknecht (25. Nov 2016 13:57)

    Ach Gottchen, und Der war mir mal sympathisch.

    In der AfD sind noch jede Menge faule Eier, auch Antisemiten. Da ist noch viel Aufräumarbeit zu erledigen. Höcke vor!

  107. #113 NoDhimmi (25. Nov 2016 14:23)
    Ich habe doch selbst gesehen, leider war mein Acu ziemlich am Ende, sonst hätte ich ein Video gemacht,
    weil in Südtirol wollten auch Gutmenschen es nicht glauben, der tote Afrikaner ist das Ergebniss einer
    nicht zugelassenen Weiterreise, denn wie Südtirol-News berichtet hatte, ist auch der aus den Zug nach München geholt
    worden, eine Woche später ist er beim Besteigen eines Güterzuges von einen Gegenzug erfasst worden

  108. Ich will nicht zu viel unken, aber der Krieg in Syrien ist für mich ua das Resultat der Islamisierung der Türkei mit entsprechenden Interessensausdehnungen. Leider haben die Amerikaner mE nicht verstanden, von welchem Kalliber Erdogan ist. Außerdem hatten die nur ihre Rüstungsindustrie auf dem Radar. Das Gleiche passiert mit Saudi Arabien und wir lassen es zu, dass hier Imame einreisen, die von der Türkei und SA bezahlt werden. Diese von uns geduldete Indoktrination ist von einer unbeschreiblichen Naivität, die nur die Wirtschaftsinteressen der Rüstungsindustrie im Blick hat. Ich gehe nicht davon aus, dass sich Trump diesen Interessen widersetzen wird und deshalb dürfte auch nichts besser werden…

  109. #12 Drohnenpilot (25. Nov 2016 13:21)

    ….Raus mit den Türken.. All die Mrd. die wir den Türken schenken könnten wir für unseren Grenzschutz verwenden..

    Achsooooo..

    eigene Grenzen schützen ist ja voll Nazi..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    voll Nazi.. Ist das eigentlich nur ein anderer Ausdruck für?

    – selbstständig denkender Mensch

    – von der PC nicht manipulierbar

    – nicht indoktriniert

    – alternative Medien lesend

    – AfD Wähler(in)

  110. #116 vitrine (25. Nov 2016 14:26)
    #104 DdD73 (25. Nov 2016 14:16)

    Die Verhaltensregeln (nicht mit fremden Menschen mitgehen, in Autos einsteigen, nicht die Tür öffnen), um das Risiko zu minimieren Opfer eines Verbrechens zu werden, sind in diesen Zeiten obsolet. Heute kann man zu jeder Zeit und an jedem Ort vergewaltigt oder abgeschlachtet werden.

    Ich weiss. Ich versuche nur, die wenigen Dinge, die ich tun kann, umzusetzen.

  111. für jeden „Syrer“ der hier via Turkey kommt wird ein Originalturkey, meinetwegen auch mit Doppelpass (einkassiert) dem Erdolf vor die Füsse gekickt. so ist es für uns wenigstens ein Nullsummenspiel.

  112. #123 Sonnenstrahl (25. Nov 2016 14:34)
    #12 Drohnenpilot (25. Nov 2016 13:21)

    ….Raus mit den Türken.. All die Mrd. die wir den Türken schenken könnten wir für unseren Grenzschutz verwenden..

    Achsooooo..

    eigene Grenzen schützen ist ja voll Nazi..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    voll Nazi.. Ist das eigentlich nur ein anderer Ausdruck für?

    – selbstständig denkender Mensch

    – von der PC nicht manipulierbar

    – nicht indoktriniert

    – alternative Medien lesend

    – AfD Wähler(in)

    Genauso ist es!

  113. Der will nur, dass wir sein Ex-Entwicklungsland Türkei in die EU aufnehmen – am Arsch…, da müssten wir ja mit dem Klammerbeutel gepudert sein!!! Dann sind die Türken alle hier und wir haben noch mehr Ärger als so schon!!! Wenn’s nach mir ginge, Grenzen zu und alles Fremde, Schlechtintegrierte und Nichtverwertbare (Menschenmaterial) aus Deutschland raus werfen, vorher noch ausnehmen, wie eine Weihnachtsgans, damit die sich ihr Rückticket wenigstes selbst bezahlen können und nicht hierfür der Michel auch noch blechen muss! Aber so wird es nicht kommen; da wir uns lieber selbst abschaffen, als unsere Gesetze zu ändern!!

  114. Italien stellt in Kordination mit Merkel Reisedokumente nach Deutschland aus, wer aber nicht die
    erforderichen Papiere vorweisen kann, wird aus den Zug geholt, das kann in Bozen oder Brixen-Sterzing
    oder letzte Station Brenner sein. Und die Zugtikets bezahlt vom ital Staat,
    werden direkt bei der DB für jeden Flüchtling gekauft, ein schönes Zusatzgeschäft für die DB.
    Sie hat eigene Ticketschalter für den Euregio-Städte IC-in Verona-Bologna-Milano-Venezia,
    Von all diesen Städten verkehren zwei-mal Täglich IC nach München HBF-oder München Nord.

  115. Ich fände es interessant, Szenarien zu diskutieren. Wenn wieder täglich Tausende auf den griechischen Inseln ankommen und Mazedonien dicht macht, knallt es in Griechenland. Wenn die bulgarische Grenze gestürmt wird, knallt es dort (sicher). Wenn die Transitländer keine Lust auf Blutvergießen haben, organisieren sie wieder den Transit. Wenn das passiert: Lassen wir bis September 2017 noch einmal eine oder zwei Millionen rein? Oder wehren wir uns? Wie?

  116. #76 Schreibknecht (25. Nov 2016 13:57)

    Dazu passend:

    AfD-Landeschef lehnt Abschiebung nach Afghanistan ab……
    ————————————-

    Junge: überlegen, ob es in den weithin sicheren Nachbarstaaten Usbekistan und Tadschikistan Möglichkeiten für Afghanen gibt, dort mit Unterstützung Deutschlands vorübergehend unterzukommen.

    ICH KANN DIE WÖRTER „DEUTSCHE UNTERSTÜTZUNG“ NICHT MEHR HÖREN !!!

    Was denkt ihr durchgeknallten Politiker eigendlich wie lange das Deutsche Volk noch für die ganze Welt arbeiten geht .
    Fällt euch Irren nichts anderes ein als mit dem Deutschen Steuergeld durch die Welt zu reisen ?

    IHR IRREN KÖNNT MIT DEUTSCHEM GELD NICHT DIE GANZE WELT RETTEN !
    Das Deutsche Volk hat die Schnauze voll von
    “ für alle bezahlen „!!
    ES REICHT !

    Wir sollen bis 71 malochen und Politiker machen sich ein schönes Leben auf uns und nebenbei
    noch einen guten namen im Ausland, weil sie mit unserem Checkbuch durch die Welt reisen !

    ES IST ÜBERFALLIG DAS,DAS DEUTSCHE VOLK DIE ARBEIT NIEDERLEGT UND SAGT IHR KÖNNT UNS MAL!

    AFD versaut euch nicht das Vertrauen der jenigen,die Hoffnung in euch sehen .
    Sonst ist es schneller mit euch vorbei wie ihr gekommen seid !

  117. #124 DdD73 (25. Nov 2016 14:34)

    Letztens bei dm: Ein Afrikaner steht vor mir, leckt sich über die Lippen und reibt sich im Schritt.

  118. #118 Babieca (25. Nov 2016 14:27)

    Und was ist passiert? Durch ihre absolut unzugängliche, viehische Brutalität nötigen uns diese albtraumhaften Gestalten ihre albtraumhaften Zwänge auf.
    —————————————————

    Darüber kann man sehr zu recht extrem wütend, ja auch verzweifelt sein.
    Doch vergessen wir nicht: unser „Sicherheits“-organe ermöglichen ihnen genau dieses Verhalten.
    Speziell spreche ich da über die Justiz. Fast täglich hört man von empörenden Urteilen, die unser Rechtssystem aushöhlen und die schlimmsten Verbrecher ungeschoren davon kommen lassen.

    Zivilisation ist kein Gottesgeschenk, sondern hart erkämpft. Dazu gehört vor allem, den Unzivilisierten unmissverständlich Grenzen aufzuzeigen. Solange unsere Kanzlerin meint, Deutschland könne seine Grenzen nicht schützen, solange werden wir dunkle Straßen meiden, Parties absagen, Schwimmbäder nicht mehr aufsuchen, kurz unser gesamtes Leben den Wahnvorstellungen einer
    einzelnen Irren und ihrem linksgrünen Multikultianhang opfern müssen.

    Das tut weh.

  119. Dumm, der Erdogan … auch seinen „türkischen Landsleuten“, die sich hier eine Existenz aufgebaut haben, wird´s dreckig gehen, wenn die Flüchtlingsmafia mit unserer ehemals wunderschönen Heimat fertig ist.

    Wie sagte Stauffenberg vor dem Erschiessungskommando: Es lebe das heilge Deutschland.

    Wir sollten uns besinnen, dass es Freiheit und Identität nicht zum Nulltarif gibt und der Staat anscheinend zum Feind seiner angestammten Bevölkerung geworden ist, die er eigentlich vor Überfremdung und Identitätsverlust zu schützen hat.

  120. Merkel-Junta sei Dank, Merkel sei Dank, allen linksgrünroten Politikern der Einheitsfront CDUSPFDPLINKSGRÜNSEDCST sei Dank.

    Die Politik wirkt, die idiotisch-verbrecherischen Verhandlungen mit der Adolph-ErdoWAHN-Türkei wirken.

    Die Geschwindigkeit in den eurabischen Abgrund wird größer.

    Allahu akbar.

    Unsere Töchter werden zu Allah beten oder sterben. Dank Merkel. Dank Seehofer. Dank Gabriel. Dank Schäuble. Dank Schmidt. Dank Kohl. Dank der BRD-Einheitfront.

    MAXIMALER WIDERSTAND!

  121. Dass jetzt Flüchtlinge über Italien nach Deutschland gelangen, ist das Ergebniss,
    des Merkeldeals mit Erdogan.Als die Balkanroute
    offen war, kamen in der selben Zeit nicht mehr als tausend Flüchtlinge übers Mittelmmeer nach Italien. Renzi wusste schon warum er Sie weiterreisen lässt, weil Italien schon seit Jahren überflutet ist.Der wollte nur keinen Volksaufstand riskieren. Wer glaubt,
    dass Italien weniger Bereichert wird, wie Merkeldeutschland, der sollte halt mal jeden Tag die grossen italienischen Medien oder Südtiroler Lokal-Medien lesen.

  122. Merkel hat Deutschland erpressbar gemacht, schon alleine deshalb gehört sie vor Gericht. Nun sind wir von Sultans Gnaden abhängig, statt unsere Grenzen selbst zu schützen.
    Diese Frau ist eine Katastrophe!

  123. #136 Franz Redecker (25. Nov 2016 14:38)

    Es MÜSSEN noch mehr werden. Es sind noch längst nicht genug „gutmenschliche“ Deppen geläutert. Ohne die Invasorenflut gäbe es die guten AfD Ergebnisse der letzten Wahlen nicht.

    Wie wir uns wehren? Mit allen uns zu Verfügung stehenden Mitteln!

    Nicht zu unterschätzen ist dabei der sich momentan zu beobachtende drehende Zeitgeist. Es wird die Zeit kommen, da traut sich kein Linker, Grüzi oder Islamnazi mehr auf die Straße.

  124. #146 vitrine (25. Nov 2016 14:41)

    DM – das ist doch ein Drogeriemarkt, oder nicht?

    Da stehen doch viele feine Sächelchen rum, die sich als Verteidigungsmittel gut eignen. Deo in die Augen sprühen und laut brüllen: „Hilfe, hören Sie auf, mich anzugrabschen! Hilfe!“

    Geschrei mögen die Lustmolche gar nicht! Sollte der Kerl dennoch aggressiv werden, einfach ins Regal greifen und abdrücken!

  125. Es ist wie bei einer Krankheit,manchmal wünscht man die Krisis herbei,in der Hoffnung,daß es danach besser wird.
    Frontex fischt nur die Rettungsnötiger aus dem Meer,gegen diesen andauernden Ansturm wird auch nicht das geringste getan.
    Man lässt sie alle nach Europa und weiss dann nicht weiter,weil diese Gutmenschenindustrie natürlich weiterhin auf „Menschlichkeit“ und Vollversorgung pocht.
    Entweder man ringt sich irgendwann zum Australischen Modell durch und erklärt auch den Libyern was Sache und klare Kante ist oder diese Schwemme geht immer weiter,bis jedes Europäische Sozialsytem geplatzt ist und jeder Staat Konkurs anmelden muss,weil alles abgegrast wurde.
    Da stellt sich diese Staatsratsvorsitzende auch noch frech hin und faselt was von Schleusertätigkeiten einzudämmen.
    Himmel À*** und Wolkenbruch,bisher haben diese Schleuser schon mindestens 4 Mrd.Euro eingenommen,wo ist das Geld hin?Wer finanziert diese Asylschwemme und wer sind die Gewinnler,der IS?Niemand weiss es doch oder das Volk soll mal wieder nicht verunsichert werden…
    Am Ende ist es egal,der große Knall kommt noch,ich hoffe auf ein schweres Sommergewitter,danach wird das Klima auch oft besser,so stirbt die Hoffnung mal wieder als letztes…

  126. Hamburger Polizistin (22) spurlos verschwunden – Sie soll ihre Dienstwaffe bei sich tragen

    Hamburg/Sachsenwald – Großeinsatz der Hamburger Polizei im Sachsenwald (Schleswig-Holstein)!

    Beamten suchen seit Donnerstagabend nach einer verschwundenen Kollegin. Die junge Frau (22) ist bewaffnet.

    POLIZISTIN SPURLOS VERSCHWUNDEN!

    Donnerstag gegen 13 Uhr war die als besonders zuverlässig geltende Polizistin nicht zum Dienst am Polizeikommissariat 14 an der Caffamacherreihe in Hamburg erschienen.

    Der ganze Artikel:

    http://www.bild.de/regional/hamburg/vermisste-personen/hamburger-polizistin-spurlos-verschwunden-48932460.bild.html

  127. #151 Andreas Werner (25. Nov 2016 14:44)

    Doch vergessen wir nicht: unser „Sicherheits“-organe ermöglichen ihnen genau dieses Verhalten.

    Ja. Es gibt genau zwei Linien der Verteidigung, wenn solche Gestalten erst einmal im Land sind – und das habe ich in glücklichen Zeiten der Bonner Republik an der Uni gelernt: 1. Die „wehrhafte Demokratie“ in Form des wehrhaften Rechtsstaates, die dazu Justiz, Polizei und in letzter Konsequenz das Militär hat.

    2. Der „wehrhafte Bürger“, der für Notwehr nicht belangt wird.

    Das hat sich 180 Prozent gedreht:

    1. Die „wehrhafte Demokratie“ läßt die Barbaren wüten und hat inzwischen Angst vor ihnen.

    2. Die „wehrhafte Demokratie“ reagiert sich am Bürger ab, der sich wehrt.

  128. #160 vitrine (25. Nov 2016 14:54)

    Bei der Unterwanderung der Polizei mit Muslimen ist auch etwas anderes denkbar. Im Wald ist die Beamtin auf keinen Fall…

    Nicht, daß in der nächsten Zeit Polizistin und Waffe wieder auftauchen, aber mit anderen Folgen als gedacht!

    Mir schwant Schlimmes!

  129. #153 RechtsGut (25. Nov 2016 14:46)

    Unsere Töchter werden zu Allah beten oder sterben. Dank Merkel. Dank Seehofer. Dank Gabriel. Dank Schäuble. Dank Schmidt. Dank Kohl. Dank der BRD-Einheitfront…..
    ———————————————
    Schuld sind die jenigen die diese Politiker seit zig jahren immer wieder wählen .

    Das Volk selber hat in der hand ,wem es die Macht gibt.
    laut manipulierten Umfragen sieht es ja wieder so aus ,das die Deutschen sich den Strick selber um den Hals legen ,und der Hosenanzug weiter sinnlos strammpeln darf , auf kosten des dummen Michels :

  130. Auch wenns innerhalb Europas kaum mehr Grenzen gibt. Zumindest soweit ich mich erinnere, waren da immer 2. Wenn Erdowahn seine Grenzen öfnnet, müssen die des Nachbarlands umso fester geschlossen werden. Der Bosporushitler bildet sich doch hoffentlich nicht ein, dass wir uns alle seine Frechheiten gefallen lassen.
    Aber klar, der bemüht sich bis Ende Januar noch soviel Schaden wie möglich anzurichten, weil er genau weiss, dass er dann keine grossen Sprüche mehr spucken kann.

    #35 harro; Das kannst du aber schnell vergessen, Erika ist Kommunistin nix anderes, manche behaupten auch Freimaurer, allerdings halt ichs für sehr unwahrscheinlich, die achten shcliesslich drauf, dass die Leute auch eine gewisse Quali haben. In der Bibel steht ganz klar, liebe deinen Nächsten. Vom Fernsten (nicht nur geografisch, auch kulturell) ist da keine Rede.

  131. #162 Babieca (25. Nov 2016 15:00)
    #151 Andreas Werner (25. Nov 2016 14:44)

    1. Die „wehrhafte Demokratie“ läßt die Barbaren wüten und hat inzwischen Angst vor ihnen.

    2. Die „wehrhafte Demokratie“ reagiert sich am Bürger ab, der sich wehrt.
    ——————————————-

    Ja, mir geht es auch so, dass ich mich von der wehrhaften Demokratie extrem im Stich gelassen fühle.
    Ich fürchte, unsere Sicherheitsorgane können gar nicht mehr für unsere Sicherheit garantieren, selbst wenn sie es wollten und dürften. Dafür sind sie viel zu sehr kaputtgespart worden in den letzten Jahren.

    Aber aussichtslos ist die Lage nicht: Deutschland hat sehr effektive Rüstungsfirmen. Wenn wir nicht mehr Saudi-Arabien oder die Türkei bewaffnen würden, sondern uns selbst, könnte sich das Blatt schnell wenden.

  132. Eigentlich unglaublich. Aber alle Prognosen hinsichtlich einer Islamisierung Europas werden was Ausmaß und die Geschwindigkeit angeht von der Realität überboten und trotzdem wird mit geradezu paranoider Verleugnung dieser Tatsachen weiterhin von den Verantwortlichen in Deutschland das Gegenteil behauptet.

  133. #149 lorbas (25. Nov 2016 14:40)

    Zurück in die Steinzeit: http://politikforen.net/archive/index.php/t-40306.html

    Würg. Das kannte ich noch nicht. Aber angesichts der ununterbrochenen Bestialitäten, die auf dem schwarzen Kontinent lustvoll, ohne die geringste Reue oder Selbstkritik üblich sind und die in den Köpfen seiner Invasionsheere in die Welt gelangen, wundert das nicht.

  134. Wie hieß es doch in der „Punker Szene“ so schön in den 90ér…..Fuck em all bevor they fuck you !!!

  135. Ich lese seit 2005 PI , und ich hatte immer die Hoffnung, dass es im darauffolgenden Jahr
    eine Wende in der EU-Politik gäbe, weit gefehlt, es kam 2008 die Bankenkrise dann die Griechenlandrettung, dann ab 2011
    begann schon die grossen Islaminvasion wähend des arab -Frühlings Höhepunkt nach der Zerstörung Lybiens, es gab nie
    eine Atempause, seit 2005 steuerte dank korrupter europäischer Eliten, wie es Beppe Grillo beschrieben hat, der Untergang des
    christlichen Abendlandes vorran, wer immer daran glaubte, es könnte im folgenden Jahr besser werden oder eine Wende kommen, wurde enttäuscht,
    2017 wird noch schlechter werden, die Hoffnung stirbt zuletzt, aber dafür braucht es eine gesamteuropäische Resistance, gegen dieses
    deutschdominierte korrupte Systhem.

  136. Erdogans Waffe sind nicht die 3 Mio Syrer & Co sondern die Dummheit und Lahmar§§keit von zig Millionen Europäern, bevorzugt Deutschen.
    Statt allem Nazi-Geheul soll man doch lieber auf die geschichtliche Realität schauen und sich erinnern, dass die Erpressung von München ’38 wesentlich zur Stärkung der NSDAP beigetragen hat. MAN DARF SICH NICHT ERPRESSEN LASSEN!!!
    Was können wir aber tun? Genug! Abzug der Janitscharentruppe mit unseren Patriots, Einstellung der Transferleistungen der EU, Beendigung der doppelten Staatsbürgerschaft und Ausweisung aller Hartz-4-Türken. Dann lieber Erdogan würdest du mit der Realität konfrontiert, abseits von deinen Allmachtsträumen.
    Unsere rückgratlose Regierungschefin turtelt aber sicher viel lieber mit den Eingeweidewürmern des Herrn E. und wird mit einigen Milliönchen angekrochen kommen. Es ist zum Kotzen!!!

  137. „Wenn Flüchtlinge durchkommen, werden sie Europa überfluten und übernehmen“ (OT Welt).

    Erdogan braucht sich gar nicht erst so aufzublähen – wir wissen schon längst, dass er Europa islamisch unterwandern will, nur leider hat es unsere politische Elite noch nicht begriffen, aber das kommt noch, auch wenn sich Merkel dagegen sträubt. Wenn ich das richtig sehe, begreift die Mehrheit der Bevölkerung ihre erneute Kanzlerkandidatur eher als Bedrohung denn als Segen…

  138. der Erdolf wird die Grenzen für die angeblichen Flüchtlinge aufmachen, alleine deshalb, weil er sonst von seinem eigenen Volk, wenn er es nicht täte, nicht für ernst genommen wird, Erdolf steht in der Bringschuld der Türken, nun wo er es mehrmals öffentlich gesagt hat, Türken in Eu, oder Grenzen auf, kann er nicht mehr zurück mit dieser Meinung, er wird seinen Trumpf aber nicht als Joker ausspielen, er wird noch mehr Forderungen stellen, garantiert

  139. Express online berichtet:
    In Köln ist eine 36 jährige schwangere Frau durch Kopfschuss hingerichtet worden …

    Am schluss steht ,

    Nach aktuellem Stand der Ermittlungen bestehen laut Polizei keine Bezüge zu der in der Nähe des Leichenfundorts befindlichen Flüchtlingsunterkunft.

    Die Hintergründe der Tat sind weiterhin noch unklar.

    Unklar? aber das wird direkt ausgeschlossen ?

  140. Bei Erdogan helfen nur Taten: Unsere Regierung sollte nun schnellstens einen symbolischen Schritt durchsetzen und unsere Soldaten unter Abstimmung mit den USA aus Incirlik zurückholen. Ausrichten können die dort eh nichts, aber von symbolischer Stärke wäre dieser Schritt dennoch!

  141. Da die Türkei nun nicht mehr der EU beitritt, machen sie es halt auf diesem Weg. Sind wohl zu dem Schluß gekommen, daß die doofen Deutschen immer noch das beste Einfallstor sind um Europa zu islamisieren. Nur so kriegt man auch die unterwandert, die sich noch nicht so einfach den Boden unter den Füßen wegziehen lassen. Ob sie sich von diesem verratenen und verkauften Stück des Kontinents rechtzeitig abnabeln können, das ist die Frage.

  142. #175 Isch moeschte das nuescht (25. Nov 2016 15:10)

    – Polygamie –

    Erinnerst du dich? 2010? Als die deutsche Bundesjustizministerin Leutheuser-Schnarrenberger offiziell bei dem Imam Abu Adam (Hesham Shashaa) in der Münchner Darul Quran Moschee rumkroch? Drei „Ehe“Frauen, zehn Kinder, und ihnen in der üblichen islamischen Prügelwut (Koran 3:34 „und schlagt sie“) die Knochen gebrochen?

    Ja, das ist die deutsche Willkommens-Justiz.

    http://www.pi-news.net/2010/11/muenchen-moderater-imam-ein-knochenbrecher/

  143. Hmmm…Baba Wanga…
    „Denn 2016 sollen muslimische Extremisten (ISIS?) in Europa eindringen. Und nicht nur das. Die Angreifer würden mit chemischen Waffen den Kontinent bis zum Ende des Jahres „auslöschen“ und im Jahre 2043 ein Kalifat mit Rom als Zentrum gründen.“
    – Quelle: http://www.berliner-kurier.de/23342170 ©2016

  144. Auftritte Angela Merkel im November:

    -Freitag, 25.11.2016, 18:00 – 20:00 Uhr
    24537 Neumünster
    Holstenhallen, Halle 5, Justus-von-Liebig-Straße 2-4

    -Samstag, 26.11.2016, 12:30 Uhr
    31785 Hameln
    Rattenfänger-Halle, Mühlenstraße 17

    -Montag, 28.11.2016, 18:00 – 20:00 Uhr
    69117 Heidelberg
    Stadthalle Heidelberg, Neckarstaden 24

    -Mittwoch, 30.11.2016, 18:00 – 20:00 Uhr
    48155 Münster
    Halle Münsterland, Albersloher Weg 32

  145. @ 135 wilder frieder – Es gibt leider im Amerikanischen Denken einen fundamentalen Fehler.
    Amerikaner denken im Sinne von individuellen Bösewichtern bzw. kleinen Gruppen von Bösewichtern – sowas wie eine Bande – die große Massen von ganz normalen, friedlichen Leuten unterdrücken, die sich von der typischen Amerikansichen Familie im Haus mit Garten in Mayberry, Kansas höchstens durch ihre Hautfarbe unterscheiden.
    So wird gedacht: “ Werden wir Saddam Hussein los, wird aus dem Irak ein friedliches & demokratisches Land. Werden wir Muammar Gaddafi los, wird aus Libyen ein friedliches & demokratisches Land. Werden wir einige Talibananführer los, wird aus Afghamnistan ein friedliches & demokratisches Land. Verhaften wir einen Kriegsherren Azuiz in Somalia, wird aus Somalia ein friedliches & demokratsiches Land.“ usw. usw. usw. usw.
    Daß es sich hier um einen nicht nur religiösen, sondern auch volks- rassen – und kulturbedingten ‚Weltkrieg‘ handelt, wollen Amerikaner nicht wahrhaben, solches Denken ist ihnen wesensfremd.
    Es gibt, glücklicherweise, in der kommenden Regierung einige, die das zumindestens zum Teil kapieren, nur müssen sogar die sehr, sehr vorsichtig mit den Formulierungen umsopringen, weil solch radikales Umdenken einer großen Masse der Leute nicht von heute auf morgen vorgesetzt werden kann.

  146. Wenn man (nicht nur) nach Freiburg blickt:

    Die Willkommenskultur frisst ihre Frauen!

    #15 Eurabier (25. Nov 2016 13:22)
    [ … ] Will uns Merkel alle umbringen?

    Das würde ich heute in der Tat nicht mal mehr ausschließen wollen.

    Immerhin hatte sie früher auch nie Probleme damit irgendwelchen Despoten für harte Währung deutsches Kriegsgerät zu verkaufen, was diese dann auch munter eingesetzt haben dürften.

    Merkel auf Staatsbesuch im Dritte-Welt-Land: Der Lobbyist von der deutschen Waffenindustrie war ganz selbstverständlich mit dabei in ihrem Tross! Fand ich damals schon immer abstoßend! – Gewählt hatte ich sie trotzdem. … Tut mir heute echt leid, Leute!

    Und unsere jungen Soldaten hätte sie sehenden Auges auf Geheiß von Bush jr. in einen auf Lügen begründeten Irak-Krieg II geschickt, wenn damals sie an der Macht gewesen wäre und nicht ein gewisser Herr Schröder.

    Ich glaube nicht, dass ihr Menschenleben allzu sehr am Herzen liegen. Jedenfalls nicht mehr als irgendwem. Christentumshudlerei als psychologisches Druckmittel ist mir eh zuwider.

    Außerdem sind Ihre effektivsten Mittel den Menschen, die schon immer hier leben, zu dienen und Schaden von ihnen abzuwenden identisch mit denen von gewissen linksextremen Aktivisten mit deren ausgerufener Parole „VOLKSTOD“!

    Merke(l): Vertraue niemals einer Bundeskanzlerin mit Flucht-Hacienda in Paraguay!

  147. #184 Babieca
    An den Vorfall kann ich mich noch sehr gut errinnern. Die Brutalität dieses Imams war einfach unglaublich. Polygamie wird denke ich schon seit den Gastarbeitern in den 70ern geduldet.

    Das ist für alle ein offenes Geheimnis. Aber seitdem nun in diesem Jahr das Kinderschänden in Zwangsehen erlaubt werden soll wundert mich nichts mehr. Der ganze bunte Siff muß abgewählt werden.

  148. Wie man es dreht oder wendet, wir sind sowieso am A..ch.Werden die Beitrittsverhandlungen abgebrochen schicken uns die Türken Flüchtlinge, werden die Beitrittsverhandlungen wieder aufgenommen oder die Visafreiheit wird durchgewunken kommen sie auch.Oder, sollte es in der Türkei weiter Richtung Diktatur gehen, stellen Millionen einen Antrag auf politisches Asyl.

  149. Frage an den lieben Gott: Lieber Gott, warum hast du Araber und Türken geschaffen und zu dem werden lassen, was sie heute sind? Kann man da nichts mehr rückgängig machen? Japaner, Mongolen, und Koreaner wären mit da lieber.

  150. Indirekt drohte auch der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim Europa, den mit der EU geschlossenen Flüchtlingspakt platzen zu lassen. „Wir sind einer der Faktoren, die Europa beschützen. Wenn Flüchtlinge durchkommen, werden sie Europa überfluten und übernehmen.

    Vielleicht überlegt man sich dann die Nato Mitgliedschaft platzen zu lassen?!

  151. Kopftreter in Nadelstreifen.

    Angemessene Reaktionen auf dieses Was-guckst-du-Gepöbel sind:

    Aufkündigung des immernoch gültigen Krankenversicherungsabkommens, einreisebeschränkungen für Reisende aus der Türkei, restriktive Visaerteilungen, Ausweisung straffälliger Türken, Handelsbeschränkungen, Zölle und ein auf EUropäischer Ebene stark kontrollierte Grenzübergänge samt Patroullien.

    Soll Erdolf zusehen, wie er mit den Kolonisten klarkommt, wenn er sie einreisen lässt, sie aber auf der anderen Seite der Türkei nicht rausbekommt.

  152. Deutschland wird mit der Migrationswaffe angegriffen

    Auch auf die Gefahr hin dass dieser Beitrag teilweise ein Doppelbeitrag ist und womöglich gelöscht wird, aber der Inhalt ist zu alarmierend, den kann man gar nicht oft genug bringen. Und er passt zu den Machtgelüsten der Türkei die sich gerne räumlich ausdehnen will, und sicher auch nach Deutschland.

    Wenn der Geheimdienstler recht hat, und ich habe keine Zweifel daran, dann wird und Erdogan mit Millionen Visa-Türkenmoslems fluten, und dann zeitverzögert mit Millionen Moslem-„Flüchtlingen“.

    Endziel die Türkisierung und Islamisierung Deutschlands.Ex-Geheimdienstagent aus Ungarn

    „Tausende ‚Flüchtlinge‘ bereiten Bürgerkrieg in Deutschland vor!“

    Knallhartes Video!

    Der Ungarn spricht auch den Flüchtlingsdeal der Merkel und die Visafreiheit der Türken an.

    Und der 2. Hammer, er spricht davon dass die Ölländer hier mit den Millionen Moslem-Refugees eine Machtbasis installieren für die Zeit nach dem Öl. Dann werden die Ölscheichs Moslem-Parteien gründen und Deutschland so übernehmen (so habe ich in zumindest Verstanden)!

    Dieses Video ist Pflicht für jeden!!!

    http://krisenfrei.de/tausende-fluechtlinge-bereiten-buergerkrieg-in-deutschland-vor/

    Es wird gewaltig KNALLEN in Deutschland. Nur die Frage wann ist noch offen.

  153. Der irre türkische Ziegenliebhaber muss Deutschland unbedigt noch mit weiteren zehn Millionen arabische Asoziale fluten.

    Das wäre das Ende der Schreckensraute.

    Also lieber Sultan und kleiner Führer vom Bosporus. Mach auf die Grenzen auf und lass den menschlichen Müll zu Millionen nach Deutschland.

    🙂 🙂 🙂

  154. Das Gute – Die wollen ALLE nach Deutschland…da ist es leicht auszuweichen…hinterland spanien, portugal, SK, HU…bin dann mal WEG

  155. Wenn es so sein sollte, dann müssen die Deutschen die Grenze mitschützen helfen, wenn es die Bundespolizei nicht (wider Erwarten) alleine schaffen sollte.

    Das schaffen wir doch – oder?

  156. #107 Drohnenpilot

    Schon aufgefallen..?

    Türke Erdolf kann verhaften, töten, verfolgen und drohen, Gebietsansprüche stellen, unterstützt Terroristen u.a.

    bekommt KEINE EU-Sanktionen..

    Präsident Putin beschützt sein Volk und sein Land

    bekommt jahrelang EU-Sanktionen..

    Nah ja nennen tun sie es beide gleich.
    und ohne Putin hätte auch Erdolf nicht die 3 mio Syrer im land um Druck zu machen.

  157. Zur Erinnerung: NATO (englisch North Atlantic Treaty Organization „Organisation).
    Die Türkei liegt nicht am Atlantik, sondern zwischen Mittelmeer und Schwarzem Meer.

  158. #171 Babieca (25. Nov 2016 15:07)

    #149 lorbas (25. Nov 2016 14:40)

    Zurück in die Steinzeit: http://politikforen.net/archive/index.php/t-40306.html

    Würg. Das kannte ich noch nicht. Aber angesichts der ununterbrochenen Bestialitäten, die auf dem schwarzen Kontinent lustvoll, ohne die geringste Reue oder Selbstkritik üblich sind und die in den Köpfen seiner Invasionsheere in die Welt gelangen, wundert das nicht.
    ________________________________________________

    Kranke Schei….

  159. #191 Ost-West Fale (25. Nov 2016 15:44)

    Wie man es dreht oder wendet, wir sind sowieso am A..ch.Werden die Beitrittsverhandlungen abgebrochen schicken uns die Türken Flüchtlinge, werden die Beitrittsverhandlungen wieder aufgenommen oder die Visafreiheit wird durchgewunken kommen sie auch.Oder, sollte es in der Türkei weiter Richtung Diktatur gehen, stellen Millionen einen Antrag auf politisches Asyl.

    Richtig, im real existierenden „Deutschland“ unserer Tage haben wir so oder so verschixxxn.

    Eine echte Regierung DEUTSCHlands würde folgendes machen:

    – Sofortige Einbestellung des Botschafter
    – GRENZEN zu
    – Durchsetzung von Recht und Gesetz in Deutschland, für alle.
    – Sofortige Ausschaffung hunderttausender abgelehnter „Asylanten“.
    – in einschlägigen Vierteln aller deutschen Städte umfassende Personenkontrollen, Razzien überall
    – sofortige umfassende Ausschaffung aller gegen die Aufenthaltsgesetze verstoßender Türken und Moslems
    – Geldhahn zu für alle ALLE ALLLE!!!! nichtdeutschen Sozialfälle. Ausschließliche Sachleistungen. Unterbringung ausschließlich in Massenunterkünften. Sofortiger Beginn der Ausschaffungen. Wenn nötig mit Waffengewalt.

    Aber das wichtigste – sofortiger Beginn umfassender und intensiver Grenzkontrollen. An allen Außengrenzen. Massiv. Vor allem für nichtdeutsch und nicht europäische Menschen sehr harte Kontrollen immer und überall.

  160. Wenn Erdogan damit droht uns mit neuen „Gästen“ zu fluten dann sollten wir eben damit drohen
    ….unsere Türken ganz schnell Richtung Türkei zu schicken.
    ….unsere jahrzehntelange Entwicklungshilfe zurückzufordern
    …..unsere Jahrzehntelange Entwicklungshilfe als Forderung an die Russen verkaufen die dem Ergodan dann den Öl- und Gashahn zudrehen wenn er blöd macht.

  161. #196 Wolfenstein (25. Nov 2016 16:09)

    Der irre türkische Ziegenliebhaber muss Deutschland unbedigt noch mit weiteren zehn Millionen arabische Asoziale fluten.

    Das wäre das Ende der Schreckensraute.

    Also lieber Sultan und kleiner Führer vom Bosporus. Mach auf die Grenzen auf und lass den menschlichen Müll zu Millionen nach Deutschland.

    Widerpruch. Eine nicht unbeträchtliche Zahl von Deutsch_Innen ist derart hirngewaschen, die würden die Islamisierung und kulturelle Verwahrlosung unseres Landes nicht einmal merken, wenn sie selber oder ihre (kleinen) Kinder Opfer von Verbrechen und Vergewaltigung werden würden.

    Ich habe nur noch wenig Hoffnung – nach einem weiteren Telfonat mit völligen Realitätsverweigerer_Innen.

  162. #195 AlterMann

    #71 triplex: richtig, Türkei aus der Nato raus.

    Dan haben die USA nur noch Israel und Saudi Arabien als Standbein in der Region.

  163. Das war doch sonnenklar, daß wir uns in jeder Hinsicht erpressbar gemacht haben – oder hat irgendwer gedacht, mit einem Mann wie Erdowahn könnte man fair verhandeln?

    Wenn die Türkei nicht in die EU kommt mitsamt „Reisefreiheit“ für alle Türken, werden eben Flüchtlinge (bessergesagt: MENSCHEN, die man zu Flüchtlingen gemacht hat) Richtung Europa gepresst. Nicht nur Syrer, auch Kurden usw. usf.

    Das Problem ist: unsere „Regierung“ war bislang schon zu doof bzw. war/ist so kriminell, daß von dieser in keinster Weise eine wirklich griffige Lösung zu erwarten ist.
    Da MÜSSEN 2017 endlich geistig und moralisch gesunde Menschen an die Schalthebel in Berlin.

  164. Am Rande: hat jemand den Redebeitrag von Sarah Wagenknecht bei der Generaldebatte am 23.11.2016 gesehen -> https://www.youtube.com/watch?v=GBQ0bDo8n-I

    Da bekommt die Murksel-Gurkentruppe richtig einen eingeschenkt. Wie auch immer man zur Linken steht- Frau Wagenknecht hat mit jedem Schlag einen Volltreffer gelandet 🙂

  165. Gut so!
    Soll er die VÖLKERWANDERUNGSWAFFE einsetzen Dämme einreissen!
    Wir brauchen diese Schocktherapie der plötzlichen Flutung mit Unkulturen und Fahnenflüchtigen Sozialschmarotzern!
    Nur so wird der Widerstand erstarken.
    Lansames Absaufen mittels Gebärschihat und Sozialsystemausplünderung merkt man erst wenn es zu spät ist!

  166. Wird HONECKERS RACHE, die GRÖKANZ, die echten Schutzbedürftigen türkischen Diplomaten und Soldaten sowie deren Familien die uns um Asül gebeten haben an ihren Spezi, den blutrünstigen Sultan ERDOWAHN, ausliefern?

  167. #209 kosmischer Staub (25. Nov 2016 17:16)

    Ja, hatte die Rede mitbekommen (im Gegensatz zu ca. 65 % der Abgeordneten).
    Ich würde mir wünschen, dass Frau Wagenknecht zur AfD abwandert! Tolle Frau, klasse Reden.

  168. #55 schlaefer82 (25. Nov 2016 13:42)
    Warum sagt man dem Herrn Erdogan nicht das man für jeden illegalen den er schickt dann eben fünf seiner Landsleute zu ihm nach Hause schicken müsse.
    ###################################################
    Denkfehler! Zuerst alle „Passdeutschen“ Türken ausbürgern und die Ausweisung sofort unwiderruflich vollziehen. An griechischen und italienischen Küsten liegen jede Menge Schlauchboote, die augenblicklich keine Aufgabe haben!
    H.R

  169. Wenn Erdogan die Grenzen öffnet und uns mit 3 Millionen „Flüchtlingen- besser Invasoren fluten will, dann gibt’s nur eins: Im Gegenzug alle Türken aus Deutschland ausweisen – ohne wenn und ohne aber !!!! Egal, ob sie die deutsche (nur aus rein taktischen Gründen) Staatsangehörigkeit haben oder !!! Heim zu ihrem Sultan ins geplante Kalifat …..

  170. #210 kosmischer Staub (25. Nov 2016 17:16)

    Unverschämt, wie Merkel in irgendwelchen Akten blättert und Siggi in’s Smartphone glotzt.

  171. Ja, die Sahra Wagenknecht hat wenigstens Rückgrad, schade nur dass sie in der falschen Partei ist!

  172. Bald werden Teddybären ausverkauft sein. Es muß wirklich erst noch schlimmer kommen, damit die Wohlstandsfuzzis aufwachen. Wenn der Reset-Knopf gedrückt ist, kann es nur noch besser werden! Der Zenit ist schon lange erreicht!

  173. #75 Schreibknecht

    Genau lesen. Er sagt, dass Afghanistan unsicher ist und sie man folglich in die Nachbarländer schicken müsste.

  174. Bunte, vielfältige und weltoffene Kulturbereicherung durch Merkels Gäste.

    Silvester-Übergriffe „Wie es aussieht, kommen fast alle Täter davon“

    Nordrhein-Westfalens Innenministerium hat eine Dokumentation des Scheiterns zum verhängnisvollen Jahreswechsel vorgelegt. Nach den Übergriffen der Silvesternacht bleiben Hunderte Straftaten ungesühnt.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article159765841/Wie-es-aussieht-kommen-fast-alle-Taeter-davon.html

    🙂

  175. #15 Eurabier (25. Nov 2016 13:22)

    Warum machen wir nicht einfach die Grenzen zu?

    Will uns Merkel alle umbringen?
    ———————-

    ja.

    Da sich die BRD nicht verDDR hat lassen, sollen sie alle kre-pieren.

  176. #24 Wasserspiel (25. Nov 2016 13:28)

    Super! Um so eher knallt es hier!
    ——————–

    Freuen Sie sich lieber nicht.

    Was machen Sie, wenn es wirklich zum Bürgerkrieg kommt?

    Wenn zehn oder zwanzig „Geschenke“ bewaffnet vor Ihrer Tür stehen?

    Ich sag es Ihnen: Sie werden umgebracht, Ihre Frau und Ihre Kinder erst grausam vergewaltigt und dann auch umgebracht.

    Sind Sie zu jung, um die Schrecken der Jugoslawienkriege erlebt zu haben?

    Bürgerkrieg ist der allergrausamste aller grausamen Kriege.

    Oder schauen Sie, wie IS mit „lebensunwerten“ umgeht.

    So schnell können Sie die Schahada gar nicht sprechen, weil Sie vorher schon tot sind.

  177. #35 harro (25. Nov 2016 13:33)

    Merkel ist Christin und Christen lieben jeden Flüchtling, auch ihre Feinde, um sie in den Himmel zu bringen.
    Hitler: Diese Religion ist die Kultur des menschlichen Unvermögens!
    ———————-

    Sie ist ganz und gar nicht christlich.

    Es steht geschrieben: liebe deinen Nächsten. Wie dich selbst.

    Ist Ihr Nächster der IS Mörder, der Neger aus Weitwegistan?

    Wissen Sie, wer Ihre Nächsten sind?

    Familie, Freunde, Bekannte, Nachbarn.

    Lieben Sie tatsächlich Somalier wie sich selbst?

    Ich glaube es nicht.

  178. #35 harro (25. Nov 2016 13:33)

    Merkel ist Christin und Christen lieben jeden Flüchtling, auch ihre Feinde, um sie in den Himmel zu bringen.
    Hitler: Diese Religion ist die Kultur des menschlichen Unvermögens!
    ———————–

    Ach so und aus dem Grund hat Hitler den ISlam so geschätzt?

    Der Weg Ihrer Erkenntnis ist noch ein sehr langer.

  179. #44 DdD73 (25. Nov 2016 13:36)
    —————-

    Türkei raus aus der NATO?

    Eine hoffnungslose Illusion.

    Die Türkei wird immer noch von den USA gegen Russland gebraucht.

  180. 🙂

    #66 Babieca (25. Nov 2016 13:48)
    ……………………

    Wieso vergessen.

    Das waren doch die Lehrbeispiele für die jetzigen gewollten Zustände in D.

  181. Wir müssen mal Klartext reden mit der Türkei.
    Das heißt: Für jeden Flüchtling der nach Europa kommt, schicken wir einen Türken zurück.

    Prima, bald haben wir keine Türken mehr.

  182. #223,224 wien1529

    So ist es, leider!
    Kaum jemand hier weiss, was Krieg wirklich bedeutet!

    Ich habe es auch schon versucht zu warnen (da ich sehr gut weiss, was in den 90ern in Kroatien und Bosnien los war,war bis 94 in Kro), war mir dann zu blöd, mich immer wieder zu wiederholen.

    Deswegen danke für Ihre klaren Worte.
    Und Gott schütze uns, denn es würde grausam sein!

  183. #220 Elijah (25. Nov 2016 18:34)

    #75 Schreibknecht

    Genau lesen. Er sagt, dass Afghanistan unsicher ist und sie man folglich in die Nachbarländer schicken müsste.

    Mit der gleichen linksgrünen Spackenbegründung schieben wir seit Jahren in kaum ein Land ausserhalb der Europas ab, denn es gibt kein sicheres Islamland, und nun?

  184. # 198 Antidote
    Genau das meinte ich. Wenn der Bustransfer wieder losgeht, sitze ich im Auto und hier steht meine Handy-Nr. Wenn sich 5% der täglichen PI-Leser auf den Weg machen, ist die Grenze dicht.

  185. Erdogan, Merkels Busenfreund, übermittelt Europa, im speziellen Deutschland, eine schöne Weihnachts-Botschaft, mit der, wer nicht naiv war wie Merkel, auch gerechnet werden musste.

    Erdogan hat die Flutung der Flüchtlinge in die Türkei zu seinem Nutzen mit beeinflusst!

    Das ist die Merkel-Politik in Vollendung, ohne Weitsicht und Verantwortung!
    Sie meint mit Geld kann man alles richten.

    (Die Behauptung, dass Europa von der Flutung überrascht wurde, ist eine Schutzbehauptung.
    Den Krieg in Syrien gibt es schon seid 4Jahren und im Irak und Libyen noch länger, so dass man dass Chaos voraussehen musste, nur unsere Politiker haben wieder geschlafen).

    Der ehemalige Diktator Muammar al-Gaddafi, hat den Europäern das jetzige Chaos vorraus gesagt … nur sie haben es ignoriert.

    Kann sein, dass Merkel jetzt noch einen schlechteren Erpressungsdeal abschliesst, ohne Rücksicht auf die Sorgen und Nöten der Bevölkerung, damit sie ja nicht als Versagerin da steht.

    Was die Bevölkerung denkt, ist ihr so wie so egal!
    Merkel betreibt Politik zum Selbstzweck ….

    Merkel traue ich alles zu, nur nichts Gutes!

    Unser Freund Erdogan, will seine Erpressungs-Pforten mit Flüchtlingen öffnen, um Europa bzw. Deutschland im Besonderen, mit seinem Erpressungs-Potential zu überfluten und zu destabilisieren.

    Erdogan droht und Kündigt sein Bedrohunspotential offiziell an.
    Das sind wirklich tolle Partner, mit der Merkel umgeht ….

    Die meißten der Flüchtlingen wollen natürlich alle zu Mama Merkel!
    Da wird sich die Mama aber freuen ….

    Merkel, prima gemacht!

    A f D wählen!

    Damit wir Merkel und ihre Lakaien loswerden,
    um die Bevölkerung, vor Willkür und unverantwortungslose Politik zu schützen.

    http://www.focus.de/politik/videos/ministerpraesident-yildirim-poltert-tuerkei-droht-europa-mit-fluechtlingspakt-fluechtlinge-werden-europa-ueberschwemmen-und-uebernehmen_id_6252169.html

  186. #80 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (25. Nov 2016 13:59)

    #76 Schreibknecht (25. Nov 2016 13:57)

    Dazu passend:

    AfD-Landeschef lehnt Abschiebung nach Afghanistan ab

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article159751476/AfD-Landeschef-lehnt-Abschiebung-nach-Afghanistan-ab.html

    Damit hat sich die AfD für mich erledigt, denn im Prinzip ist das eine konsequente Fortsetzung grüner Nichtabschiebepolitik.
    ————————————————

    Vielleicht muß sich die AfD noch ein weiteres Mal teilen, um die Systemlinge abzuschütteln.

    Nicht verzweifeln!
    Es ist folgendes möglich:
    1. Seine Worte wurden verdreht (Lügenpresse)
    2. Er ist ein U-Boot -> die müssen wir bereinigen!

  187. #149 vitrine (25. Nov 2016 14:41)

    #124 DdD73 (25. Nov 2016 14:34)

    Letztens bei dm: Ein Afrikaner steht vor mir, leckt sich über die Lippen und reibt sich im Schritt.
    ————————————————

    Er wollte nur seine romantischen Gefühle für Sie ausdrücken, Sie sollten wirklich mehr Verständnis zeigen!
    Er sollte dringend einen von unseren Steuergeldern finanzierten Flirtkurs besuchen, rucki-zucki wird er sein kulturell bedingtes Werben abgestellt haben, das geht ganz schnell, mit so einem Kurs!
    Er braucht natürlich auch noch einen Integrationskurs, einen Schwimmkurs, einen Deutschkurs, Taschengeld…

    (Sie haben mein volles Mitgefühl, Vitrine. So etwas ist echt ekelhaft…)

  188. #158 Notabene (25. Nov 2016 14:52)
    #146 vitrine (25. Nov 2016 14:41)

    DM – das ist doch ein Drogeriemarkt, oder nicht?

    Da stehen doch viele feine Sächelchen rum, die sich als Verteidigungsmittel gut eignen. Deo in die Augen sprühen und laut brüllen: „Hilfe, hören Sie auf, mich anzugrabschen! Hilfe!“

    Geschrei mögen die Lustmolche gar nicht! Sollte der Kerl dennoch aggressiv werden, einfach ins Regal greifen und abdrücken!
    ###################################################
    Deo? Nach einem erfolgten „Gegenangriff“ muss man schnell „verduften“! Es geht jedoch nichts über eine Dose Haarspray und ein gutes Einwegfeuerzeug.
    Es besteht mit dem Kauf eines Feuerzeuges noch keine Verpflichtung mit dem Rauchen anzufangen.
    H.R

  189. #210 kosmischer Staub (25. Nov 2016 17:16)

    Am Rande: hat jemand den Redebeitrag von Sarah Wagenknecht bei der Generaldebatte am 23.11.2016 gesehen -> https://www.youtube.com/watch?v=GBQ0bDo8n-I
    ————————————————

    Da hat sie schon recht, die Frau Wagenknecht!
    Und sie ist auch gegen Merkels Flüchtlingspolitik.
    Die Frau ist in der falschen Partei…

  190. 75 Schreibknecht (25. Nov 2016 13:57)
    Dazu passend:
    AfD-Landeschef lehnt Abschiebung nach Afghanistan ab
    Was ist denn das für ein Mist? Schiebt sie von mir aus nach Aleppo ab. Afghanen sind bei mir komplett übten durch. Mir egal, was mit denen passiert. Nur weg!!!!!

  191. Mit türkischen Türstehern gibt es immer Probleme, ob bei der Dorfdisco oder auf internationaler Ebene – immer der gleiche Ärger!

  192. Nach dem linken Faschismus der Sowjets, nach dem rechten Faschismus der Nazis, ist der Islamismus der Faschismus des 21. Jahrhunderts.“
    Leon de Winter

  193. Wären die fälschlich „Flüchtlinge“ genannten Invasoren keine große Gefahr für Europa, dann hätte sich Erdogan seine Drohung sparen können. Tatsächlich aber weiß der genau, welche Katastrophe er auslösen kann.

    Bizarrerweise gibt es in Europa selbst jedoch noch jede Menge Politiker, die das nicht wissen.
    Und das erhöht leider die Wahrscheinlichkeit dafür, daß diese Katastrophe tatsächlich eintritt, erheblich.

  194. Jetzt wird Deutschland richtig bunt!

    Religiös motivierte Übergriffe: Hessen kämpft gegen Christenhass in Flüchtlingsheim

    Immer wieder kommt es in deutschen Flüchtlingsunterkünften zu Konflikten zwischen den Bewohnern. So auch in der Erstaufnahmestelle Rotenburg an der Fulda.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/meldebuch-infopoints-dolmetscher-religioes-motivierte-uebergriffe-hessen-kaempft-gegen-christenhass-in-fluechtlingsheim_id_6254387.html

    🙂

  195. Eine türkische Stadt auf deutschem Boden,
    Millionen Fremde, die sich hier austoben.
    Wie soll ich das denn meinen Kindern erklären,
    dass wir Deutschen so blöd sind und uns selber zerstören.

    AFD oder untergang !!!!!!!

  196. Einfach nur wiederlich, wie diese Kümmelfresser ganz offen die „Flüchtlinge“ zur Erpressung missbrauchen bzw. als Waffe benützen. Die Türkei gehört links liegen gelassen und jeglicher Diplomatischer Kontakt sofort abgebrochen. Die Türken braucht nun wirklich kein Schw***.

Comments are closed.