illiDie Krone ist so etwas wie die österreichische Bildzeitung, aber viel besser, denn die Krone schreibt unmissionarisch einigermaßen wahrheitsgetreu und will ihre Leser nicht laufend pseudo-moralisch erziehen und bevormunden. Von der Asyl-Invasion hält sie erkennbar nichts. Hier der Artikel zu Anne Wills verkorkster Islam-Propaganda gestern. Gehen Sie gleich unten zu über 500 österreichischen Kommentaren und freuen Sie sich!

» Video der Sendung

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

218 KOMMENTARE

  1. Der Schuss ging definitiv nach hinten los, sogar das Staatsradio DLF äußerte sich unüberhörbar verstört bis kritisch.

  2. Wird langsam Zeit, dass noch andere Maskenmänner und -frauen auftreten…

    Klukluxclan-Maske
    Helloween Maske
    Screem Maske
    Die eiserne Maske
    Anonymus Maske

    Und jeder darf seinen Dreck im TV ausplaudern

  3. Seit der Ausstrahlung am Sonntagabend herrscht auch in den sozialen Medien helle Aufruhr. Der Grund: Die Frauenbeauftragte des Islamischen Zentralrats der Schweiz Staates, Nora Illi, tauchte vollverschleiert auf. Viele sehen das als Provokation im öffentlich- rechtlichen Rundfunk.

  4. Übrigens ! Ich habe auch wirklich sehr Human und ohne ausfallend zu werden, auf ihr Kommentarblock (Mittreden) gepostet ! Natürlich Geblockt ! Zu 99,9 % waren die Reaktionen im selben Tenor ! Die meisten hätten am liebsten die ARD Hütte gleich am Ort und stelle abgerissen ! Schade das Mann/Frau die wirklich gelöschte Meinungen nicht zu sehen bekommt ! Ich wette, sonst wäre heute die Nachricht ARD Sendezentrale abgebrannt als Blöd-schlagzeile angesagt !

  5. Kukuxclan gegen den Islam gibt es noch nicht, wird es aber bald geben, schätze ich, wenn Merkel so weitermacht.
    Ist jedenfalls eine Alternative gegen das Treiben des CKP!
    Angesichts der Grundrechtsmissachtung eine logisch Folge.

  6. Die Schweizerin versuchte, ihren Standpunkt mit Zahlen zu untermauern: „21 Prozent der Deutschen bezeichnen sich als islamophob“, behauptete sie.

    Ich finde es auch alarmierend, sofern diese Zahl stimmen sollte, daß 79% der Bevölkerung den Schuß noch nicht gehört haben.

    Aber ich befürchte, das kommt hin.

    Nach dieser Sendung, werden es vieleicht ein paar Prozent mehr sein.

  7. Der Islam ist eine Tötungsideologie, die in krassem Gegensatz zu den Menschenrechten steht, da in den Glaubenssätzen zu Mord aufgerufen wird (Sure 9,5) oder zum Töten von Ungläubigen bzw Andersgläubigen (Sure 2,191).

    Es ist bisher nicht nachgewiesen worden, das der Islam eine Religion sei.

    Schon von daher kann er nicht unter Religionsfreiheit fallen. Und erst recht nicht zu Deutschland gehören.

    Nicht ohne Grund ist der Islam z.B. in Angola verboten worden.

    *//www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/brennpunkte_nt/article122288558/Angola-verbietet-Islam-Islamische-Welt-empoert.html

    Erfolg: keine islamistischen Terroranschläge, keine Bereicherungen.

    Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) im Jahr 2012:

    Mit Verfügung vom 29. Mai 2012 stellte der Bundesinnenminister fest, dass die salafistische Vereinigung „Millatu Ibrahim“ verboten ist. Diese rief Muslime in Deutschland zum aktiven Kampf gegen die freiheitlich-demokratische Grundordnung auf, indem sie die Scharia als das einzig legitime, „gottgewollte“ Gesetz darstellte und der demokratisch legitimierten Rechtsordnung ihre Gültigkeit absprach.

    Ebenfalls nicht ohne Grund nimmt Saudi Arabien keine staatsfremden Moslems auf.

  8. Man könnte meinen „Anne Müll“ gießt mit der Gäst_Innenauswahl extra Oel ins Feuer.

    „Die Frauenbeauftragte des Islamischen Staates“

  9. Der Europäische Gerichtshof hat entschieden: Das französische Gesetz zum Verbot der Vollverschleierung im öffentlichen Raum widerspricht nicht der Menschenrechtskonvention.

    Mustafa Kemal Atatürk, der Gründer der modernen Türkei (1923 – 1938) setzte der Burka in der Türkei definitiv ein Ende mit einem einfachen Gesetz, das folgendes bestimmte:

    „Mit sofortiger Wirkung haben alle türkischen Frauen das Recht, sich zu kleiden, wie sie wollen, aber alle Prostituierten müssen eine Burka tragen.“
    Am nächsten Tag sah in der Türkei niemand mehr eine Frau mit Burka. Dieses Gesetz ist noch in Kraft.

  10. Schade, habe die Sendung verpasst.
    Das muss man den Mohammedanern lassen, in Sachen ihres „Glaubens“ sind sie zuweilen erfrischend offen. Wenn sie nicht gerade taqiyya betreiben.
    Die Konveridiotin sollte aber nicht traurig sein, kein Meister ist vom Himmel gefallen. Nicht mal der Mazxxx.

  11. „Die Krone“ mag ja „besser“ sein, gut ist dieses Blatt der Lügenpresse dadurch jedoch nicht, ganz im Gegenteil.

  12. Es dürfte wohl keine Medienlandschaft geben, weltweit, die derart einseitig und verharmlosend berichtet.

    Mir ist es langsam völlig egal, man kann nicht mehr zuschauen bzw. zuhören.

    Jede Sendung dieser erkennbar verlogenen Art (sogar BLÖD hat es begriffen) hilft der AfD und wird dafür sorgen, dass sie nächstes Jahr stärkste Partei wird.

    Wenn Joop jetzt anfängt, Verschleierungen zu kreieren und für immer in den Iran auswandert – danke, Herr, für seine Weisheit.

  13. Die Inszenierung von Frauenunterdrückung und der perfide-reaktionäre Männlichkeitswahn, der in der Vollverschleierung seine Vollendung erfährt, ist absolut abzulehnen – diese makabere Folklore muss in Bausch und Bogen abgelehnt werden!

  14. Jeden Tag ein Schritt mehr in Richtung islamisierung. Und unsere “ Eliten “ wundern sich , daß es Pegida gibt.
    Es gibt mur eine Lösung AFD wählen !!

  15. #3 Simbo
    #4 lorbas
    HALLO lange nichts gehört von Euch!

    Ja, die KRONE ist schon sehr, sehr wenig Mainstream, aber die Gerichte in Österreich sind eine Katastrophe auch bei wahren Kommentaren mit Quellenangabe ist nicht sicher , daß man wegen Verhetzung angezeigt wird.

  16. .
    So einer
    vollverhangenen
    Provokateurin sollte
    man den Blick konsequent
    verweigern, und für den Fall, daß
    sie dies anspricht, einfach ohne
    hinzusehen antworten und
    sagen, daß man solch
    einen Anblick halt
    nicht ertragen
    kann.
    .

    in eine
    andere

  17. Ich sehe eben einen schwulen Imam im ZDF , kann das sein? Ludewig Mohamed heißt der….. oder war der mittags Wodka schlecht??

  18. Nach 2 Adeligen und die dritte (Juliane von Schwerin), diesmal vom GEZ-Sender:

    Nach scharfer Kritik an der aktuellen Talkshow von Anne Will hat der Norddeutsche Rundfunk (NDR) die Einladung der mit dem Nikab verschleierten Schweizerin Nora Illi verteidigt. Die Einladung sei sorgfältig abgewogen worden, erklärte die verantwortliche NDR-Redakteurin Juliane von Schwerin am Montag. „Für das gewählte Thema der Sendung und in Kombination mit den anderen Gästen hielten und halten wir ihre Teilnahme für vertretbar und richtig.“

  19. …auch ein lesenswerter Kommentar:

    Rasante Entwicklung, von ungehörten, teilweise gar ausgegrenzten Mahnern lange vorhergesagt.
    CHRISTIAN LIPSKI 2 (CUBSFAN) – 07.11.2016 12:40
    Folgen So bitter es für pathologische Optimisten, Grüne, Linke, und nicht zuletzt auch für die Kanzlerin sein mag: Houellebecq, Sarrazin, Buschkowsky, Wilders, le Pen, Petry, Trump haben allesamt zwar wenn auch nicht immer recht, aber zumindest auch nicht, wie so oft in den öffentlich-rechtlichen Medien verbreitet, vollkommen und grundsätzlich unrecht. Gerade die drei von mir Erstgenannten haben fast schon beängstigend prophetisch vorausgesagt, was langsam, aber stetig zur Realität wird: Die von unseren Vorfahren bitter erkämpften Freiheiten, Rechte und Privilegien werden dreist und schamlos von den Feinden eben dieser Errungenschaften gegen uns verwendet, im Versuch, unsere Gesellschaft nach ihren Wünschen umzugestalten. Wer hätte die gestrige Runde vor 10 Jahren für möglich gehalten? Und worüber werden wir wohl in 10 Jahren diskutieren?

  20. Eine Vollverschleierte mit nackter Wahrheit,ist doch köstlich.
    Genauso muß es bei den Zwangsgebührensendern laufen,ladet sie ein,lasst sie alle sprechen,besser gehts nicht.
    Am Besten wäre noch,daß jeder Morgenwecker,mit dem Allahhu akbar ausgestattet wird,dann kann man sich an das Gejaller auch schon gewöhnen. Ich denke da an die Schwedische Protestaktion,wo so ein Lautsprecherwagen,morgens,durch die Gemeinde fuhr…
    Ich lehne mich zurück,grins mir eins und es ist alles gut gelaufen,in der ersten Reihe…

  21. #16 Felix Austria (07. Nov 2016 16:03)

    #3 Simbo
    #4 lorbas

    HALLO lange nichts gehört von Euch!

    Ja, die KRONE ist schon sehr, sehr wenig Mainstream, aber die Gerichte in Österreich sind eine Katastrophe auch bei wahren Kommentaren mit Quellenangabe ist nicht sicher , daß man wegen Verhetzung angezeigt wird.

    Gruß aus der kunterbunten, tol(l)eranten und Arsch offenen VR Marburg.

    http://www.op-marburg.de/var/storage/images/op/lokales/marburg/beschlossen-mehr-geld-fuer-fluechtlinge/282855197-1-ger-DE/Beschlossen-mehr-Geld-fuer-Fluechtlinge_ArtikelQuer.jpg

  22. http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/sender-verteidigt-auftritt-von-muslimin-mit-niqab-bei-anne-will-14516768.html

    „Dass man im Fernsehen dem radikalen Islam eine solche Plattform bietet, finde ich abenteuerlich!“, hatte der CDU-Bundestagsabgeordnete Sebastian Steineke am Morgen getwittert.

    Die frühere baden-württembergische Integrationsministerin Bilkay Öney (SPD) kommentierte: „Zustimmung. Provokation.

    Und Quote. Morgen redet jeder darüber. Medienkrise zu Zeiten von Talkshow-Overkill…“

    Nora Illi, vierfache Mutter aus dem Berner Multikulti-Stadtviertel Bümpliz, ist die Tochter eines Psychotherapeuten aus Deutschland und Sozialpädagogin. ❗ 🙂 🙂

    Als Jugendliche war sie in der Punkszene unterwegs, ließ sich als Teenager auf eigenen Wunsch katholisch taufen und wandte sich später zunächst dem Buddhismus zu.

    Bei einem Urlaub mit dem Vater – die Eltern sind geschieden – soll ein islamischer Geistlicher in Dubai die damals 17-Jährige bekehrt haben. << ❗ 🙂

    Sorry, aber sollen die Leute doch sehen, wie der Erkrankung im Endstadium aussieht.
    Wo ist das Problem??

    Tolle Sendung 😉
    Es gibt keinen Euro,- gemäßigten, – moderaten Islam, es gibt nur DEN Isslam!

    ..

    http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Joggerin-in-Endingen-vermisst

    Die Ermittler hoffen, dass die 27-Jährigen nicht einem Verbrechen zum Opfer gefallen ist.

    Erst vor drei Wochen wurde im nur 20 Kilometer entfernten Freiburg die Leiche der Studentin Maria L. (19) gefunden.<<

    ttp://www.bild.de/regional/stuttgart/vermisste-personen/joggerin-vermisst-48636130.bild.html

    ..

    http://www.bild.de/regional/hamburg/saeure-attentat/auf-jobcenter-mitarbeiterin-48642324.bild.html

  23. Bemerkenswert,
    daß die Krone zu 50% dem Essener FUNKE – KONZERN
    gehört, dem auch die gesamte Ruhrgebiets –
    Presse gehört und dort mit der WESTDEUTSCHEN
    ALLGEMEINEN ZEITUNG eines der übelsten und
    niveaulosesten Sozi – Schmierblätter betreibt.
    Aber irgendwo muß ja Kohle verdient werden,
    zumal sich die einheimische Auflage im
    rasanten Sturzflug befindet.
    Und auch in heimischen Gefilden mußte man
    den den publizistischen AUFSTAND DER ANSTÄNDIGEN
    mangels Leserinteresse ad acta legen.
    Im Grunde kommt das BEREICHERER – Thema auf
    den Titelseiten gar nicht mehr vor.
    Gehetzt wird (gegen AfD) unterschwellig.
    Denn noch weitaus größer als ihre Sozi – Hörigkeit
    ist bei den WAZ – Eignern ihre NOTORISCHE
    GELDGIER.

  24. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/christentum-und-islam-die-unterwerfung-kolumne-a-1120073.html

    Merkwürdiges Verständnis von Toleranz und Gastrecht.

    Die beiden höchsten Vertreter der Kirche in Deutschland legen bei einem Besuch des Felsendoms ihr Kreuz ab – aus Respekt vor den Gastgebern, wie sie sagen.

    Kann man sich eine größere Demutsgeste vorstellen?

    Tatsächlich ist das Ansinnen, dem die Bischöfe Folge leisteten, Ausdruck eines Islam, der vor anderen Religionen wenig Achtung hat.<<

    ……………………

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/csu-antwortet-mit-populismus-und-leitkultur-auf-afd-14515542.html

    Die CSU sucht eine Antwort auf die AfD und den Populismus.

    Die CSU mag die AfD totschweigen.

    Sie ist aber die einzige demokratische Partei in Deutschland, die sie auf deren eigenem Terrain schlagen will und damit eine Alternative zur Alternative anbietet.

    Dass Angela Merkel nicht nach München kam und eine „Versöhnung“ zwischen ihr und Seehofer angebahnt werden muss, hat auch mit diesem Unterschied zu tun und zeigt, wie nah beieinander Stärke und Verwundbarkeit der CSU liegen.

    << Was ist „Populismus“ eigentlich?? Franz Vege (vegefranz) – 07.11.2016 07:59 Soweit ich das nachvollziehe: Als Populismus wird in Deutschland alles bezeichnet, was nicht der Politik der Einheitspartei CDUSPDGrünFDP entspricht. <<

    ………..

    Fresse! ❗ 🙂 🙂

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Seelze/Nachrichten/Fahndung-in-Seelze-Wer-kennt-diesen-Raeuber

    Die Polizei sucht einen Räuber mit einem Phantombild, der am 1. September einen 14-Jährigen auf dem Schulweg mit zwei Komplizen mit einem Messer bedroht und ausgeraubt hat.

    Der Gesuchte ist etwa 16 oder 17 Jahre alt, etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß, kräftig gebaut und hat ein südländisches Erscheinungsbild. <<

  25. Vater Psychotherapeut aus Deutschland, Mutter Sozialpädagogin, beide Atheisten, geschieden. Kind Nora wird Punk und wendet sich erst dem Katholizismus, dann dem Buddhismus und schließlich dem Islam zu. Zerüttete Verhältnisse, wie sie mittlerweile vielfach anzutreffen und als normal zu gelten haben – noch Fragen?

  26. PI:

    …zu Anne Wills verkorkster Islam-Propaganda.

    Vollkommen falsch! Islamkritikern und AfD konnte nichts Besseres passieren als diese islamisch kostümierte Witzfigur zur Hauptsendezeit. Was Muselversteher Sebastian Christ durchaus richtig erkannt hat, er schreibt in der „Huffington Post“:

    Am meisten hatten gestern Abend unter dem Auftritt von Frau Illi diejenigen Muslime in Deutschland zu leiden, deren Weltbild nicht von durchgeknallten Gedanken ins Trudeln gebracht wird. Also der allergrößte Teil aller Muslime in dieser Republik. Sie müssen sich nun damit auseinandersetzen, dass das deutsche Fernsehen mal wieder seinen Zuschauern eine Radikale präsentiert hat, die an prominenter Stelle für die Sache aller Muslime sprechen durfte. Das ist nicht nur schäbig, weil dadurch eine falsche Realität dargestellt wird, liebe ARD. Es ist auch brandgefährlich. Denn genauso wird der Islamhass in Deutschland weiter angefacht.

    http://www.huffingtonpost.de/2016/11/07/anne-will-muslima_n_12837950.html

    „Der Islam sah mal wieder vollumfänglich … hässlich und absurd aus. Das gab wenigstens Stimmen für die AfD“, schreibt ein „Tichy“-Leser. Genauso ist es.

  27. ich konnte es nicht lange ertragen zuzusehen, aber…

    vielleicht war es gut, so wurde doch sehr deutlich, dass so etwas einfach nur krank ist, und die Gefahr für eine bereite Zuschauerschaft erkennbar wurde.

  28. Nachdem wir nun wissen, dass Deutschland auch für den IS mitbezahlt siehe Clinton Stiftung , müssen wir uns nicht mehr wundern.

  29. @ #41 Hanomag (07. Nov 2016 16:21)

    Ja, und in Freinurg ist vor ein paar Wochen ja schon eine Studentin ermordet worden. Täter nooch nicht gefasst.

  30. Anne Will ist die Gosse an linkischem gehirnamputierten Schwätzertum.

    Die Sendung streichen und das Geld lieber einheimischen Opfern des Islams geben.

    DAS wäre ethisch und moralisch wertvoll.

    Und auch kein Geld mehr für sonstige parasitäre Dumm-Laberer!

  31. Ergänzend zu #39 hier noch ein Kommentar von „Tichy“-Leser Randall Flagg, Flagg bezieht sich auf einen anderen Leser, der wie der „HuffPost“-Bub behauptet, dass „bestimmt 95%“ der Muslime mit der „Spinnerin“ Illi nichts zu tun haben wollen:

    Haben Sie den Beitrag gelesen? Und auch verstanden? Und was Ihre 95% friedliebenden und aufrechten Muslime angeht: Das hat man in Belgien gesehen, als die Attentäter sich in einem kleinen Stadtviertel voller Muslime versteckt hatten. Drei Monate lang hat nicht ein Einziger von denen der Polizei geholfen, obwohl viele wussten, wo die sich aufhielten. Ich habe hinterher eine Doku auf Arte gesehen, wo viele grinsend in die Kamera sagten, dass die Herren dort immer unterwegs gewesen seien…

    Zudem empfehle ich Ihnen, mal ein paar Lokalzeitungen zu lesen. Dort erfahren Sie, was Sie in den Leitmedien nicht lesen können und auch die Gründe für die Stimmung in der Bevölkerung. Wenn Sie es nicht ertragen können, lesen Sie lieber wieder Zeit, Spiegel und Co., wo Ihnen auch erklärt wird, was für Kinderehen spricht.

    http://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/anne-will-das-hoert-sich-an-wie-iron-man/#comment-2988976471

  32. Deutschland finanziert den IS Deutschland ist der IS in jedem Deutschen Dorf ist der IS der Bundeswehr sei Dank. Die haben die Flüchtlinge in jede Kaserne verteilt.

  33. das GEZ Fernsehen, kann von mir aus zeigen was sie wollen, habe mir lange meine eigene Meinung gebildet, von der ich denke das diese die richtige ist, ich habe nur ein Problem damit, dass ich um diese Zwangsgebühr, eben den GEZ “ Beitrag “ nicht drum herum komme und diesen unter erpresserischen Zwang bezahlen muß

  34. Es wird immer besser:

    Brandenburg: Nazi-Tattoo – Mann muss ins Gefängnis
    MO. 7.11.2016, 14:33
    VergrößernNeuruppin/Oranienburg – Wegen eines Nazi-Tattoos muss ein NPD-Kommunalpolitiker (28) acht Monate ins Gefängnis.
    Das Landgericht sprach ihn in einer Berufungsverhandlung der Volksverhetzung schuldig. Der Mann erhielt damit eine härte Strafe als in erster Instanz. Sein Anwalt kündigte Revision an.
    Das Amtsgericht Oranienburg hatte den NPD-Mann im Dezember 2015 zu sechs Monaten auf Bewährung verurteilt. Er hatte damals gestanden, die Tätowierung mit den Umrissen eines Konzentrationslagers und dem Spruch „Jedem das Seine“ in einem Schwimmbad gezeigt zu haben. Staatsanwaltschaft und Verteidigung hatten Berufung eingelegt.
    Die Neuruppiner Richter folgten nun der Forderung der Anklage nach einer Haftstrafe, „weil eine staatliche Reaktion aus Gründen der Verteidigung der Rechtsordnung geboten“ sei, betonte auch der Vorsitzende Richter Jörn Kalbow. Es komme in letzter Zeit zu immer mehr fremdenfeindlichen Straftaten in Deutschland.
    Eine Bewährungsstrafe hätte von der Bevölkerung als ein „Zurückweichen des Staates vor dem Rechtsradikalismus“ empfunden werden können, hob Kalbow in seiner Urteilsbegründung hervor. Es gehe auch um das Vertrauen der Bevölkerung in die Rechtspflege.
    Der 28-Jährige wirkte überrascht und hatte offenbar nicht mit einer Haftstrafe gerechnet. Vor Gericht zeigte er sich wortkarg. Er erschien in einem T-Shirt der bei Rechtsextremen beliebten Marke „Thor Steinar“.
    Zuvor hatte Nahrath im Namen seines Mandanten erklärt, dass dieser die Turm-Umrisse auf seinem Rücken habe umtätowieren lassen. Zum Beweis präsentierte der Verteidiger Handyfotos. „Statt der Silhouette des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau sind jetzt die Wilhelm-Busch-Figuren Max und Moritz aufgetragen“, beschrieb Staatsanwalt Torsten Lowitsch seine Eindrücke. „Der Spruch „Jedem das Seine“ ist aber nicht getilgt worden“, erklärte er weiter.
    Nahrath begründete die Umgestaltung mit der „außergewöhnlichen Anprangerung“ seines Mandanten nach Bekanntwerden des Falls. Es handele sich jetzt um tätige Reue, weil der 28-Jährige auch in Zukunft in ein Spaßbad gehen wolle, hieß es.
    ZurückWeiter

    …Mein Bauch gehört mir?…..von wegen!!!!

    SUUM CUIQUE!

    …das gab es lange bereits VOR Adolf!!! 😆

    ..in meinen Augen ist ein Burkini im Spassbad Volksverhetzung, oder vielleicht schon IS-Propaganda?

    SAPERE AUDE!
    …aber möglichst bald!

  35. Wer das GEZ-Staatspropagander Fernsehen anschaut, ist selber schuld!

    BEKÄMPFT DAS LINKSSOZIALISTISCHE DRECKSPACK mit Merkel, Gabriel und den Schmutzparteien CDU/CSU/SPD/Grünen/Linken, welches Deutschland verrät!

    AfD wählen wird zur ersten Bürgerpflicht!

  36. @ #47 Hanomag (07. Nov 2016 16:26)

    Grün regiert dort seit Jahren.Uni-Stadt. Bislang wurden die Probleme immer vertuscht, aber gelingt nicht mehr. Zu viele Tote.

    3 Morde in 1 Monat.

  37. #51 Hanomag (07. Nov 2016 16:29)
    #48 Union Jack
    Was ist das denn, Merkels Agentin?

    Offensichtlich traut sie sich nur so aus dem Kanzlerbunker heraus.

    🙂

  38. @ #47 Hanomag (07. Nov 2016 16:26)

    Also 3 wenn der jetztige Fall auch mit einer Leiche endet. Aber davon kann man leider ausgehen.

  39. Die Sendung wird man in Dresden und im Osten des Landes besonders interessiert verfolgt haben.
    Eine bessere Werbung für Pegida und AFD gibt es doch nicht.

  40. #48 Union Jack

    „Frauenbeauftragte Islamischer Zentralstaat Schweiz“, das hat was, darauf muß man erstmal kommen, daß dieser längst installiert und konstituiert ist, so an unserer Wahnehmungsschwelle vorbei.

  41. Sowas tut man sich nicht freiwillig 60 Minuten an, ein Blick in die Gästeliste und das Thema war durch, eine bodenlose Frechheit, dem zwangszahlendem Publikum solch ein schwarzes Gespenst zuzumuten.
    Für Leute mit niedrigem Blutdruck durchaus geeignet ansonsten SPAM !

  42. #15 Reli-gendef

    Obskure webseite…

    ——

    Was sie hier sehen, ist die nächste Eskalationsstufe der Lügenmediem im Informationskrieg.
    Bilder der kölner Sylvesternacht werden verwendet um einen Bericht über angebliche rechtsextreme Gewalt zu illustrieren. Zeugt von einer journalistischen Integrität derr besonderen Art. Etwa so, als wenn eine Zeitung behaupten würde, beim Massaker von Katyn hätten Polen russische Zivilisten erschossen.
    Die Methode hat nur einen Haken. Klappt nur bei vorher völlig uninformierten Zielgruppen. D.h. Deutsche fallen schon mal aus, da hierorts zu leicht als Lüge zu demaskieren. Vielmehr sollen imho in den usa Stimmung gegen vermeintliche Nahzies in Germany gemacht werden. Wir werden noch viel Freude an einer Presidentin Clinton bekommen, sollte sie gewinnen.

  43. Das ist der Dank der Öffentlich-rechtlichen für die Umwandlung einer halbwegs freiwilligen GEZ zu einer absolut verpflichtenden Haushaltsabgabe. Vorher konnte man sein Empfangsgerät zum Sperrmüll geben und musste diese Propaganda nicht mitfinanzieren.

    Auch deshalb kann es für die ÖRs nicht genug „Zuwanderung“ geben, denn nach und nach ziehen Millionen von Invasoren in von uns Steuerzahlern finanzierte Wohnungen, wo dann das Amt auch für die Haushaltsabgabe aufkommen wird.

    Ein Baustein in der gigantischen Umverteilung.

  44. #55 Lady Bess

    Ja, das sind die Schicksale, von denen diese toleranzkranken Politverbrecher in ihrem Irssinn nix wissen wollen.

  45. Ich wünsche mir, dass Will und ihre Trashsendung endlich abgesetzt werden. Die Frau ist parteiisch und hat bspw. die AfD-Vertreter immer schäbig und unfair behandelt. Dafür, das wir mit Gefängnisdrohung dazu gezwungen werden für diesen Sender Gebühren zu zahlen, ist das eine Zumutung und ein Skandal.

  46. Und Höcke wird nicht mehr eingeladen, könnte ja sein, dass er mal wieder eine Deutschlandfahne zeigen wird.
    Dafür dürfen wir dann GEZ-Gebühren bezahlen.

  47. https://www.welt.de/debatte/henryk-m-broder/article159320277/Nach-diesem-ARD-Abend-zahle-ich-keinen-Rundfunkbeitrag-mehr.html

    Schon lange habe ich mich über ARD und ZDF geärgert und trotzdem meinen Rundfunkbeitrag bezahlt. Doch damit ist jetzt Schluss. Über Folter und Ehrenmorde gibt es nichts zu diskutieren, Frau Will!

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article159317267/Religionsfreiheit-bedeutet-nicht-Narrenfreiheit.html

    .

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article159316864/Verantwortungslose-Multikulti-Schoenfaerberei.html

    Für die CSU sei klar, dass sich integrieren müsse, wer in Deutschland leben wolle.

    „Wir sind eine offene Gesellschaft mit Religionsfreiheit. Aber in einer offenen Gesellschaft zeigt man Gesicht und versteckt sich nicht hinter einer Vollverschleierung.“

    Die CSU wehre sich gegen den politischen Islam mit seinen extremistischen Strömungen.

    Die Probleme, die der politische Islam verursache, müsse man auch klar benennen.

    „Alles andere wäre verantwortungslose Multikulti-Schönfärberei.“ Eine Unterwanderung durch extremistische Islamisten müsse verhindert werden.

    „Das ist ein tief greifendes gesellschaftliches Problem.“

    Das CSU-Programm sei eine „Ansammlung von auf den letzten Drücker überstürzt übernommenen Positionen der AfD“, sagte Bystron der „Welt“. Diese Anlehnung an die AfD verschaffe der CSU ein „Glaubwürdigkeitsproblem“. Denn der CSU glaube „niemand mehr, dass sie die nun hastig übernommenen AfD-Positionen auch umsetzen wird“.<<

  48. Natürlich ist das Gespenst im Ganzkörperkondom
    MAGGI IN DER AfD – Suppe.
    Was einen aber regelrecht ankotzt, ist,
    daß das politische Leben in diesem Land
    seit geraumer Zeit nur noch um diesen
    VORSINTFLUTLICHEN MÜLL kreist, wie um das
    goldene Kalb.
    Als ob wir nichts Wichtigeres zu tun hätten,
    als und mit diesem VORSINTFLUTLICHEN MÜLL
    zu befassen.
    Es muß endlich Schluß damit sein, daß
    DER SCHWANZ MIT DEM HUND WEDELT.

  49. Mit der gestrigen Einladung einer Person (die schwarze Witwe), die 400 Jahre Aufklärung und Menschenrechte mit den Füßen tritt, hat sich das Erste enttarnt als der krasseste A…..lecksender aller Zeiten.

    Mädels, boykottiert diesen Sender!!!!!

  50. 14-Jährige auf Detmolder Marktplatz angegriffen

    Am Sonntagabend gegen 19.15 Uhr wurde das Mädchen auf dem Marktplatz in Detmold von einem Unbekannten angesprochen. Die 14-Jährige reagierte nicht und wollte weitergehen. Auf Höhe der Parfümerie „Douglas“ packte der Unbekannte das Mädchen im Nacken und drückte ihren Kopf gegen eine Wand, wobei er das Mädchen verbal beleidigte. Danach ließ der Täter von seinem Opfer ab. Das 14-jährige Mädchen ging leicht verletzt weiter.

    Nach Polizeiangaben soll der Mann ungefähr 20 Jahre alt, schlank und 1.80 Meter groß sein. Er sprach mit russischem Akzent und stand vermutlich unter Alkoholeinfluss.

    http://www.lz.de/lippe/detmold/20971119_14-Jaehrige-auf-Detmolder-Marktplatz-angegriffen.html

  51. #72 Ledy Bess

    „Libanesen“ in Deutschland sind ja sehr häufig Kurden, die zuerst in den Libanon, dann weiter nach Germoney gezogen sind. Also vielleicht innerkurdische Folklore.

  52. Mainz: Mann im Rollstuhl geschlagen und sexuell belästigt

    Daraufhin stellte sich einer der Männer vor ihn, ließ seine Hose herunter und forderte den Rollstuhlfahrer zu sexuellen Handlungen an ihm auf. Als der Rollstuhlfahrer versuchte den Unbekannten von sich wegzustoßen, ließ dieser von ihm ab. Alle Personen liefen zu ihrem Fahrzeug zurück und flüchteten in unbekannte Richtung. Der Rollstuhlfahrer informierte über eine Bekannte die Polizei.

    Täterbeschreibung – die Polizei bittet um Hinweise
    Der Haupttäter ist etwa 30 Jahre alt, trug zum Tatzeitpunkt eine Glatze, schwarze Kleidung sowie einen schwarzen Schal, den er bis unter die Augen gezogen hatte. Er sprach mit russischem Akzent. Die anderen Männer konnten nicht beschrieben werden.

    http://www.mz-web.de/panorama/mainz-mann-im-rollstuhl-geschlagen-und-sexuell-belaestigt-25048110

  53. Skandalös, einer vermummten Extremen ein solches Podium zu bieten. Und was das schwarze Gespenst gemacht hat, war das, was alle Moslems machen: Fordern, sich beklagen, fordern, Märchen über den Islam erzählen, fordern und die Bestialitäten des ISlam verharmlosen.
    Man sollte jede sogenannte Religion mit genau der Toleranz behandeln, mit der diese die anderen behandelt.
    Der Besitz einer Bibel wird beispielsweise in Saudi Arabien mit dem Tode bestraft. Wer in einem der islamischen Staaten den Bau einer Kirche „fordert“, braucht sich um die Finanzierung seines Lebensabends auch keine Gedanken mehr machen. Ist aber alles voll tolerant und vielfältig.

  54. Besser konnte einem größeren Publikum kaum demonstriert werden, daß der Islam nicht zu Deutschland gehört, und auch nie gehören wird.

    Wer dieses Gespenst nicht als vollkommen fremd empfindet, hat noch ganz andere Probleme als den Islam, und ist ohnehin reif für die Klapse.

  55. @ #79 alles-so-schoen-bunt-hier (07. Nov 2016 16:45)

    Ja genau , das sind kurdische Libanesen Clans.. Miri o.ä.

  56. #4 Simbo   (07. Nov 2016 15:48)  
    http://www.blick.ch/people-tv/tv/tv-checker/tv-checker-padrutt-ueber-nora-illi-bei-anne-will-gruselstunde-nach-dem-sonntagskrimi-id5719782.html
    Auch Blick berichtet darüber.
    Welch ein Wunder !!!
    —————————

    Wäre schön, wenn Sie den ganzen Artikel hier posten könnten.
    Wenn ich den Artikel von Deutschland aus anklicke, bekomme ich folgende Mitteilung:

    Sie sind hier: Home > Gesperrt

    Inhalt gesperrt
    Die Nutzung dieses Inhaltes aus Ihrem Land ist gesperrt.

    Wem haben wir das wohl zu verdanken? Maas oder Kahane?

  57. Die Kurden sind schlimmer als die Türken. Die Türken sind fleißiger, aber die Kurden sind alle auf H4 und nebenher kriminell.

  58. 51 Union Jack (07. Nov 2016 16:26)

    Ist es euch auch aufgefallen?

    Ich habe das Video bestimmt zwanzig mal geschaut und an genau diese Stelle gab es eine Technikpanne. Davon bin ich überzeugt.

    Bitte hierhin hören. Video (ca. 26s.)
    https://youtu.be/hPTWS4jHh4o

    Hört Ihr das auch? Das kann nicht sein oder? Oder doch?
    ———————————–
    Großartig

  59. Möchte eine Lanze brechen, dass auch der Horrorclown das Recht auf Meinungsäußerung bei Kampfl…e Will hat!

    Gerade sie müsste doch wissen, dass im Islam die gleichgeschlechtliche Liebe unter Strafe steht!

    Sehr indoktrinieret dies Frau!

    Nie mehr ihre Sendung einschalten!

  60. #89 Lady Bess

    Komisch, in Kurdistan kriegen die doch einiges auf die Reihe, die autonome Region im Irak scheint ja zu funktionieren… Haben die ihren Abschaum nach Europa entsorgt?

  61. Ein paar Medienheinis haben sich wieder eingekriegt, Arno Frank kommentiert bei SPON:

    …wenn der Irrsinn des „politischen Islam“ so offen zutage tritt, wenn ihm endlich so vehement und öffentlich Paroli geboten wird, und zwar von Muslimen – umso besser.

    http://www.spiegel.de/kultur/tv/anne-will-gast-nora-illi-die-menschenfaengerin-a-1120108.html

    Und bestens ist es, wenn einer wie Ahmad Mansour nicht müde wird darauf hinzuweisen, dass auch die Islamverbände, mit denen unsere Regierenden am liebsten kungeln, zum „politischen Islam“ gehören. Jetzt müsste man nur noch wissen, ob auch Arno Frank das weiß.

  62. Anscheinend ist es in Deutschland eine größere und schlimmere Straftat die sogenannte “ GEZ “ nicht zu bezahlen, als das mit genau diesen Geldmitteln der “ GEZ “ dann noch öffentlich Werbung für den “ IS “ im Fernsehen gemacht wird

  63. Ist Toleranz eine Form von Krankheit, Dummheit, oder Wahnsinn?
    Wohin Toleranz führen kann hat man uns hier optimal vorgeführt. Es führt zur Ünernahme durch die bisher tolerierten Vollpfosten, die uns alle zeigen wie besonders bescheuert wir mit unserer viel zu großen Toleranz sind.
    Dieses ganze Stofflappenversteckspiel hat mit Religionsausübung so wenig zu tun, wie den Hund zum Sche***en zu führen. Wer so angeblich freiwillig herumläuft zeigt von sich aus, nie dazu gehören zu wollen und sollte eigentlich gerichtlich als nicht geschäftsfähig erklärt werden. Solche Personen sollten unter Zwnagspflegschaft leben müssen.
    Es zeigt uns allen auch, dass Religion sehr viel von einer Geisteskrankheit hat und man ganz sicher niemals alles tolerieren darf, was uns als angeblicher religiöser Wahnsinn vorgeführt wird. Ansonsten müssten wir auch auch, wie in Indien, die Toten für die Krähen bereit legen, oder sterbende ins Meer treiben (wie auf den Salomonen). Es gibt auch Kanibalismus, der als Religion ausgeübt wurde. Wie viel abartigen Schwachsinn muss man als religöse Ausübung eigentlich dulden? Dürfen Männer wie in Neu Guinea mit dem Penisköcher Autofahren, oder im Zug sitzen (ist auch nur die Auslebung von Religion und Tradition)?
    Der Islam scheint eine zwanghafte Geisteskarnkheit zu sein und so lange noch nicht all dieser Anhänger nicht ganz balaballa sind, wird immer nur auf die noch relativ unauffälligen verwiesen, damit die hardcore Musels ihren abartigen Schwachsinn in allen Facetten ausleben können. Warum sie dies ausgerechnet hier tun müssen bleibt allerdings so lange ein Geheimnis, bis man genug von diesem Wahnsinn hat und all jene wieder in ihre islamischen Länder zurück treibt, denn „wir“ wollen „hier“ diese krankhaften Abartigkeiten und die Sharia nicht. Es war besser ohne den Islam und vor allen Dingen friedlicher.

  64. #27 lorbas (07. Nov 2016 16:07)

    #16 Felix Austria (07. Nov 2016 16:03)

    #3 Simbo
    #4 lorbas

    HALLO lange nichts gehört von Euch!

    Ja, die KRONE ist schon sehr, sehr wenig Mainstream, aber die Gerichte in Österreich sind eine Katastrophe auch bei wahren Kommentaren mit Quellenangabe ist nicht sicher , daß man wegen Verhetzung angezeigt wird.

    Gruß aus der kunterbunten, tol(l)eranten und Arsch offenen VR Marburg.

    http://www.op-marburg.de/var/storage/images/op/lokales/marburg/beschlossen-mehr-geld-fuer-fluechtlinge/282855197-1-ger-DE/Beschlossen-mehr-Geld-fuer-Fluechtlinge_ArtikelQuer.jpg
    ……………………………………

    Landesnervenklinik Marburg – offene Psychatrie.

  65. #95 Reiner07 (07. Nov 2016 16:57)

    Ist Toleranz eine Form von Krankheit, Dummheit, oder Wahnsinn?

    Wenn Toleranz Verbrechen toleriert, wird Toleranz zum Verbrechen. (Thomas Mann)

  66. OT

    EMMENDINGEN bei Freiburg, Joggerin vermisst.

    Sieht u. U. nach dem selben Täter wie bei der vergewaltigten und ermordeten Studentin in Freiburg (20 km entfernt) aus.

    Ausnahmezustand.

    Polizei bittet um Unterlassung von privaten Suchaktionen.

  67. #77 Lady Bess (07. Nov 2016 16:42)
    Mann überschüttet Frau in Jobcenter mit Säure – Anschlag auf eine Mitarbeiterin in einem Hamburger Jobcenter:

    http://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Mann-ueberschuettet-Frau-in-Jobcenter-mit-Saeure,jobcenter180.html

    „Mann überschüttet…“
    Etwa Mann mit Migrationshintergrund?
    (eine rhetorische Frage)

    Wie sagte schon J.Lydon:

    THIS IS WHAT YOU WANT,
    AND THIS IS WHAT YOU GET

    Gibt es eigentliche eine überregionale
    Erfassungsstelle, die die von der LÜGENPRESSE in der Regel verschleierten Einzelfälle der
    BEREICHERUNGS – KULTUR dokumentiert?
    Wäre auch nicht von Übel, wenn es auf pi
    eine Spalte mit einem Einzelfall – Ticker
    gäbe.

  68. #77 D Mark (07. Nov 2016 16:39)

    Und Höcke wird nicht mehr eingeladen, könnte ja sein, dass er mal wieder eine Deutschlandfahne zeigen wird.
    —————————
    …mit einer Deutschlandfahne „provoziert“.

  69. Hätte man – vergleichsweise – auch einen SS Obersturmbandführer in die Sendung einladen können. Ideologisch passt diese Burka-Pratze bestens damit zusammen. Beide Ideologien: faschistisch, totalitär, judenhassend, anti-zivilisatorisch.

  70. #94 Waldorf und Statler (07. Nov 2016 16:55)
    Anscheinend ist es in Deutschland eine größere und schlimmere Straftat die sogenannte “ GEZ “ nicht zu bezahlen, als das mit genau diesen Geldmitteln der “ GEZ “ dann noch öffentlich Werbung für den “ IS “ im Fernsehen gemacht wird
    —————————————————

    Wäre das nicht ein prima Anlass, hunderttausendfach die GEZ-Gebühren zu verweigern?
    Tu was!

  71. Brummbär lacht:
    Nun muss nun aber auch nicht über jedes
    Stöckchen springen ,dass die Lügenmedien
    uns hinhalten. Das schwarz besackte
    Madel hat doch hundertprozentig einen tiefen
    Sprung in der Schüssel! Man sehe sich nur ihren
    Lebenslauf an. Das arme Wurm ist bei DEN Eltern
    allerschwerst vorbelastet ! Deren Berufe er-
    füllen heutzutage die Funktion der altehrwür-
    digen Geschwisterehe. Das arme Kind dümpelte dann -aus krankhaftem Aufmerksamkeitsdefizit-
    durch alle verfügbaren Relligionen -und man
    kann sicher sein,dass sie da auch kräftig die
    Sau rausgelassen hat ! Und als sie dann mit
    Paps in einem islamischen Land war-schwuppdiwup- war Prinzesschen eine Museltusse ! Wäre der Herr Erziehungsversager
    mit dem Balg nach Disneyland gefahren,würde
    die Knallcharge von Tochter heute als Mickeys
    Minnibraut durch die Lande touren und Frei-
    heit für die Panzerknackerbande fordern.
    Das bedauernswerte Hascherl hat nur einfach
    einen Knall. Nich mehr und nicht weniger.
    Was allerdigs bedenklich ist,ist der Umstand
    dass es eine offensichtlich schwer gestörte
    Frau es als „Islamzeugin“ in eine als seriös
    beworbene ARD Sendung schafft.
    Als alter Berliner erinnere ich mich noch
    gerne an ein berliner Orginal: Strapsharry !
    Stellt Euch einen alten,klapprigen Greis
    mit langen grauen Haaren vor,der in der Öffentlichkeit -unten rum-nur Strapse
    (3 Nummern zu groß ) und ein paar faltige
    löchrige Nylons trägt. Nur !! Hulla ! Das
    schafft Aufnmerksamkeit!! Dazu verkündete
    unser Held auch sehr gerne auf dem nächt-
    lichen Kudamnm, dass Ficken gesund sei .
    Ein durchaus weiser alter Herr mit Zeug als
    Vorbild für die Jugend zu gelten!
    Nun hätte sich damals in den 90igern niemand
    vorstellen können,dass dieser Herr von
    -sagenwernmal-Hans Mayser-ins Fernsehstudio
    zu einer ernsthaften Diskusion eingeladen
    würde. Heute ist das offensichtlich normal.
    Gut,man könnte einwenden dass wir schliess-
    lich in postfaktischen Zeiten leben,wo schon
    mal auf einem 15 Jahre im Wald liegenden,
    winzig kleinen Stoffstück die DNA…….
    OK! heut nich ,ich hör schon auf.

    Der Islam gehört nicht zu Europa !

    Hans-Heiner Behr

  72. 31.10.2016 +UPDATE+ Nach Messerattacke in Flüchtlingsheim Lütten Klein: Opfer ist 25-jähriger Syrer, mutmaßlicher Täter 38-jähriger Ägypter +UPDATE+

    Rostock-Lichtenhagen – Wie wir bereits berichteten, kam es heute Nachmittag zu einer schweren Messerstecherei in der Lichtenhäger Flüchtlingsunterkunft. Soeben hat die Polizei neue Erkenntnisse bekannt gegeben. Aus bislang ungeklärter Ursache stritten sich ein 38-jähriger Ägypter und ein 25-jähriger Syrier, in deren Folge der Syrier durch ein Messer verletzt wurde. Der Geschädigte wurde stationär aufgenommen und wird derzeit notoperiert. Durch die Einsatzkräfte konnte der Tatverdächtige vor Ort festgenommen werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Maßnahmen dauern an.

    https://www.facebook.com/nsn.rostock/photos/a.157649174330333.33242.157517767676807/1127957810632793/?type=3&theater

  73. @ #100 RechtsGut (07. Nov 2016 17:01)

    AUCH IN BAD OEYNHAUSEN IST EINE CAROLIN VERSCHWUNDEN

    In dem Facebook-Post schreibt sie, dass ihre Schwester noch bis etwa 22 Uhr bei ihr war. Danach ist sie in der Stadt ins Lokal „Bayernglück“ eingekehrt.

    Dort war sie wohl in Begleitung von drei Männern. Gegen 24 Uhr ist sie dann noch Zuhause angekommen. Doch dann wird es skurril.

    Am Montagmorgen wurde Carolin zwischen zehn und elf Uhr noch am ZOB in Bad Oeynhausen gesehen. Laut ihrer Schwester war ihr letzter bekannter Aufenthaltsort Vlotho. Dort war sie am 31. Oktober in einer Sparkassen-Filiale. Wie sie dort hingekommen ist, bleibt bis jetzt unklar.

    https://www.tag24.de/nachrichten/vermisst-bad-oeynhausen-carolin-s-polizei-sonntag-facebook-bayern-glueck-frau-blond-schwester-179839

  74. Das passt zu Anne Wills ausgelesene Studio Zuschauer, Claqueur Sendung!

    Dieses mal hat sie sich selbst vorgeführt und der Schuss ging nach hinten los, mit ihrem
    Vermummungsgast, der uns das Mittelalter in Person vorgeführt hat ….. obwohl Will etwas ganz erreichen wollte.

    Anne Will wollte uns eine Person von einer angeblich friedlichen Ideologie vorführen, die in ihrer frauenverachtenden Verkleidung, eine Ideologie darstellt und vertritt, die menschenverachtend, frauenfeindlich ist, zumal der Islam mit andauernden negativen Ereignissen dauernd im Gespräch ist, und mit unserem Verständnis von einem modernen und freiheitsliebenden Frauenbild, grundsätzlich keine Ähnlichkeit hatte.

    Wo sind eigentlich die Feministen die sich dagegen wehren ……

    Was wollte Anne Will uns mit der nicht aussagefähigen und nichtssagenden Sendung überhaupt mitteilen, ( war doch alles alter Kaffee, wurde doch schon zigmal durchgekaut dieses Thema ).

    Anne Will wollte wieder einmal subtile Islam Werbung betreiben, ein anderer Grund ist nicht zu sehen …

    Anne Will mißbraucht außerdem ihren Job als Moderatorin, da sie ihre Meinung als oberstes Meinungsdiktat ihren Gästen aufzwingt, und Themen die ihr nicht genehm sind, sofort abwürgt und unhöflich dazwischen redet.

  75. Brandanschlag auf Stuttgarter Moschee-Verein
    Gericht spricht 21-Jährigen frei

    Das Landgericht Stuttgart hat einen 21 Jahre alten Mann am Montag vom Vorwurf des versuchten Mordes und der schweren Brandstiftung freigesprochen. Der Stuttgarter mit kurdischen Wurzeln stand vor Gericht, weil er an dem Brandanschlag auf den Moschee-Verein in Feuerbach im Dezember 2015 beteiligt gewesen sein soll.

    http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.brandanschlag-auf-stuttgarter-moschee-verein-gericht-spricht-21-jaehrigen-frei.c0c2d5f7-a015-452d-8edf-a399386932fd.html

    Mann belästigt Frauen in S-Bahn sexuell und schlägt Helfer
    Ein 32-Jähriger aus Friedrichshagen pöbelte in der S42 zwei junge Frauen an. Als ein 18-Jähriger dazwischen ging, schlug der Mann zu.

    http://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article208670919/Mann-belaestigt-Frauen-in-S-Bahn-sexuell-und-schlaegt-Helfer.html

  76. OT
    Berlin

    Alles so schön BUNT hier!

    Arabische Clans treiben es bunt.

    Messerstechereien: Arabische Gruppen gehen am Alexanderplatz in Berlin aufeinander los

    „Flüchtlinge“ treiben es bunt!

    Bosnier schwer verletzt

    Eine weitere Messerstecherei gab es in einer Flüchtlingsunterkunft in der Oranienburger Straße in Berlin-Reinickendorf. Nach Angaben der Polizei geriet dort gegen 21.30 Uhr ein 17-Jähriger aus Bosnien-Herzegowina mit zwei anderen Bewohnern in Streit. Daraus entwickelte sich eine Prügelei.

    …also: GENAU SO, WIE VOM BERLINER WÄHLER BESTELLT!!!

    http://www.berliner-zeitung.de/berlin/polizei/messerstechereien-maenner-gehen-am-alexanderplatz-aufeinander-los-25046496

  77. #98 Roadking (07. Nov 2016 16:59)

    #27 lorbas (07. Nov 2016 16:07)

    #16 Felix Austria (07. Nov 2016 16:03)

    #3 Simbo
    #4 lorbas

    HALLO lange nichts gehört von Euch!

    Ja, die KRONE ist schon sehr, sehr wenig Mainstream, aber die Gerichte in Österreich sind eine Katastrophe auch bei wahren Kommentaren mit Quellenangabe ist nicht sicher , daß man wegen Verhetzung angezeigt wird.

    Gruß aus der kunterbunten, tol(l)eranten und Arsch offenen VR Marburg.

    http://www.op-marburg.de/var/storage/images/op/lokales/marburg/beschlossen-mehr-geld-fuer-fluechtlinge/282855197-1-ger-DE/Beschlossen-mehr-Geld-fuer-Fluechtlinge_ArtikelQuer.jpg
    ……………………………………

    Landesnervenklinik Marburg – offene Psychatrie.

    Das heißt jetzt VITOS-Klinik.

    Vitos Gießen-Marburg: Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

    Adresse: Cappeler Str. 98, 35039 Marburg
    Telefon: 06421 4041

    http://www.vitos-giessen-marburg.de/giessen-marburg/giessen-marburg-homepage.html

  78. Nora Illi, die bisexuelle geile Konvertitin, die es so gerne mit den anderen 3 Frauen ihres Besitzergatten treibe; behauptete sie faktisch:

    http://www.blick.ch/news/ausland/nora-illi-28-vollverschleiert-bei-maischberger-burka-schweizerin-erschreckt-deutsche-id2063094.html
    Zumindest hat sie das so begeistert 2012 im TV dargestellt, daß Maischberger die Schahada nachplapperte u. somit zum Islam öffentl. konvertierte; Videolänge gesamt 11 Sek.
    https://www.youtube.com/watch?v=AJ0OgeZ7tEQ

  79. #35 Personne (07. Nov 2016 16:14)
    Vater Psychotherapeut aus Deutschland, Mutter Sozialpädagogin, beide Atheisten, geschieden. Kind Nora wird Punk und wendet sich erst dem Katholizismus, dann dem Buddhismus und schließlich dem Islam zu. Zerüttete Verhältnisse, wie sie mittlerweile vielfach anzutreffen und als normal zu gelten haben – noch Fragen?
    ______________________________________________

    Wie ich gestern schon schrieb: postpubertär hängengeblieben. Kann ich nicht ernst nehmen. Bekommt viel zuviel Aufmerksamkeit durch den Scheiß.

  80. Was bei solchen Schwafelsendungen immer nicht auf den Tisch kommt:

    Der Terror kommt aus dem Herzen des Islam

    Doch die Welt tut so, als wüsste sie immer noch nichts davon.

    ➡ . Es wäre die Aufgabe jener Muslime, die in ihrer Religion mehr sehen als einen Entwurf für Barbarei. Sie müssen gegen die Barbaren aus den eigenen Reihen entschlossen und mit entschiedener Härte vorgehen. Doch sie tun es, wenn überhaupt, dann nur halbherzig.

    Die Muslime auf der ganzen Welt stehen heute auf dem Prüfstand. Sie bezahlen für die Versäumnisse vorangegangener Generationen.
    ➡ . Der geistige Verfall und die Unfähigkeit mit der Moderne zu kommunizieren haben zum erbärmlichen Jetztzustand geführt. Die Stunde erfordert ein aufeinander abgestimmtes Handeln aller vernünftigen Kräfte. Der Terror hat sich global vernetzt. Die Gegenkräfte aber sind träge oder blockieren sich gegenseitig. Der gesunde Menschenverstand in der islamischen Welt müsste sich gegen den verblendeten Hass der Fanatiker auflehnen. Doch der Hass greift immer mehr auf die Massen über. Schlimmer noch: mancher illegitime Herrscher verbündet sich mit dem Hass, um seinen Thron zu sichern. Dabei üben sich die meisten Muslime weiterhin nur in Rhetorik. Der entscheidenden Frage, ob aus ihrer Religion eine Zivilisation erwachsen kann, weichen sie aus.

  81. @#73 fiskegrateng (07. Nov 2016 16:38):

    Ist doch gut, dass Will provoziert und diese Gestalten sich zeigen laesst, sonst koennte man sich ja keine Meinung bilden.

    Es gibt Leute, die können das auch ohne Fernsehen.

  82. #101 martinfry (07. Nov 2016 17:01)
    #77 Lady Bess (07. Nov 2016 16:42)
    _______________________________________________

    Beim Täter soll es sich um den „Noch-Ehemann“ handeln….:

    Hamburg – Tatzeit: 07.11.2016, 12:35 Uhr Tatort: Tonndorf, Friedrich-Ebert-Damm
    „Eine 46-jährige Deutsche ist von ihrem Ehemann angegriffen und dabei mit einer ätzenden Flüssigkeit übergossen worden. Nach bisherigen Erkenntnissen erschien ein 56-jähriger Deutscher an der Arbeitsstätte seiner Noch-Ehefrau am Friedrich-Ebert-Damm. Er betrat ihr Büro u schüttete der Geschädigten eine ätzende Flüssigkeit über den Kopf und Oberkörper. Dabei erlitt die Geschädigte Verletzungen im Bereich Oberkörper u Gesicht. Sie wurde nach medizinischer Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr besteht nicht. Der Täter flüchtete zunächst u konnte zu einem späteren Zeitpunkt vorläufig festgenommen werden. Die Ermittlungen dauern an.“ http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3477073

  83. SCHADE EIGENTLICH, DASS ES FÜR DIE ARD-LESBE KEINE KOSTENLOSE SCHARIAKOSTPROBE GAB, SO MIT AUSPEITSCHEN ODER VORLÄUFIGER STEINIGUNG ODER STURZ VOM HOCHHAUS ODER ZAPPELN AM BAUKRAN.
    http://www.focus.de/politik/deutschland/heftige-kritik-an-ard-eklat-um-auftritt-von-verschleierter-muslimin-bei-anne-will_id_6171356.html#comments
    DAS WÄRE DANN ECHTE ISLAM-PROPAGANDA!
    EIN WITZ, DASS DIESE MOHAMMEDANERIN
    „AN DIE ÖFFENTLICHKEIT“ GEHT. LÄCHERLICH.
    FÜR SO EINE SCHEI§§E GEHÖRT DIE WILL AUS DEM SENDESCHEMA GEWORFEN! WIE KANN ES SEIN, DASS DIE ARD DA AUCH NOCH GELD FÜR BEZAHLT??? UND SO EINEN MÜLL ALS FREMDLEISTUNG BEI ANNE WILL PRODUCTIONS EINKAUFT???
    H.R

  84. Eigentlich müsste ich ja Nora Illi lieben – es gibt wenige, die meine Interessen besser vertreten als diese Burka-Hexe. Weiter so Nora, drück aufs Pedal. Es gibt immer noch zu viele Gutmenschen die nichts begriffen haben. Wir sind ja nur die bösen Rechten, du aber bist echt. Da muss eine islamkritische Oma lange stricken um das zu erreichen was du gestern geschafft hast. Gute Werbung für die anstehende Burkaverbotsinitiative in der Schweiz. Gruss und Kuss von einem rechtsbürgerlichen Patrioten.

  85. #108 Simbo

    ich auch an Dich. Ganz oft bei dem CETA-Mist. Ich glaube Kanada ist auch nicht mehr die erste Wahl zum auswandern – wenn man manche Berichte so liest. Ich lese öfter noch, schreibe aber nur noch wenig hier.
    Alles Gute.

  86. „Dieses mal hat sie sich selbst vorgeführt und der Schuss ging nach hinten los, mit ihrem
    Vermummungsgast, der uns das Mittelalter in Person vorgeführt hat ….. obwohl Will etwas ganz
    a n d e r e s erreichen wollte.“

    Sorry!

  87. Wer weiß, wer weiß, wer sich in Wirklichkeit unter dem Zwangssack verbarg?

    vielleicht

    -Anne Wills Ehefrau
    -Peter Altmeier
    -Gauck
    -Anne Wills Geliebte
    -Lassie
    -Dolly Buster
    -Bedford-Strohm
    -Alice Schwarzer
    -Osama Bin Laden

    ????

    Fragen über Fragen…

  88. Es ist mir völlig unverständlich, dass ausgerechnet Lesben und Schwuchteln wie z.B. A.Will und Drogen-Beck sich so vehement für die Islamisierung unseres Landes ins Zeug legen. Ist denen nicht klar, dass sie in einem islamisch dominierten Land die Ersten sind, die an einem Baukran hängen bzw. aus einem Hochhaus fallen? So dämlich kann doch kein Mensch sein, sich seinen Tod herbeizusehnen!

  89. NACHTRAG ZU:
    #119 Hans.Rosenthal (07. Nov 2016 17:35) Your comment is awaiting moderation.

    Von Herrn Bosbach hätte ich erwartet, dass er sich nicht so vorführen liesse. Einfach aufstehen und gehen wäre meiner Meinung nach dioe angemessene Reaktion gewesen. An ein Gegenüber, welches im Sack mit Maske erscheint, richte ich kein Wort und akzeptiere von dort auch keinerlei Ansprache. Basta! Selbst im öffentlichen Raum ignoriere ich so ein Geschmei§§ so demonstrativ wie möglich.
    H.R

  90. Der Islam hat jetzt eine versklavte Frau im Fernsehen des Dar al-Harb präsentieren können.

    Ein läppisches Kopftuch wird dem Harbi-Schaf nun schon wie eine Gnade des Tyrannen erscheinen.

    Das Harbi-Schaf wird sich daher freuen, einem Kopftuch zu begegnen.

  91. Anne Will,eine der ueberbezahlten Chefpropagandisten des Merkelsystems,

    tut alles um mit Steuerung/Einladung ihrer Propagandashows die D weiter zu verdummen und mit Falschinformation vollzustopfen.

    Sie wie andere werden sich fuer ihren Verrat Deutscher Interessen vor einem Tribunal zu verantworten haben, diese Propaganda ala Goebbels oder DDR Sendungen kann nicht laenger akzeptiert werden.

    Tut alles, um eine Wiederwahl Merkels zu verhindern

  92. ich hab mir die verschleierte gestern ca.1min reingetan. Und für mich entschieden: die kann ich nicht ernst nehmen. Und wenn ich jetzt lese: erst Punk, dann katholisch, dann Buddhismus, jetzt Islam. Was kommt als nächstes? Reichsbürger?

  93. Es ist doch bekannt, daß in den sogenannten Rundfunkräten von ARD und ZDF Mohamedaner und Bückbeter sitzen. Vertreter von evangelischen Freikirchen mußten dafür ihre Stühle räumen. Also muß so ein Dreck mit einer Schleiereule auch gesendet werden. Die vollverschleierten Weiber haben ja auch soviele Rechte im Islam…
    Das ist einfach nur Propaganda für den IS. Wahrscheinlich gehen den Halsabschneidern im Irak und in Syrien einfach nur die Bückstücke aus,um die Krieger „bei der Stange“ zu halten
    Schauen wir mal, wann Susanne Daubner in der Tagesschau oder Petra Gerster in Heute mit Kopftuch die Nachrichten im Staatsfernsehen verlesen müssen, weil der islamische Rundfunkrat es so will. Grob geschätzt könnte das nach der Bundestagswahl soweit sein. Wenn wir Erika noch eine 4. Amtszeit ertragen müssen, wird der Islam Staatsreligion und Arabisch in den Schulen die erste Fremdsprache.

  94. Ich bin auch von Herrn Bosbach, den ich eigentlich sehr schätze, ziemlich enttäuscht. Anstatt sich auf eine Diskussion mit dieser vollverschleierten, gesichtslosen Moslem-Mumie einzulassen, hätte er zur Bedingung machen müssen, dass diese Frau Gesicht zeigt, wie es sich für zivilisierte Menschen gehört, andernfalls aber solche Diskussion ablehnt und notfalls auch das Studio verlässt. Das wäre mal ein gutes und wirkungsvolles *Gesicht zeigen*!

  95. SUPER!

    Ich dachte erst, das Bild sei eine Fotomontage. Aber die ist im TV tatsächlich so aufgetreten…

    Absolut genialer Schuß ins eigene Knie, die Staatspropaganda merkt gar nicht mehr, wie sie sich zum Kasper macht. Eine Islamisierung findet ja schließlich gar nicht statt. Und PEGIDA – ach, alles Wirrköpfe.

    😉

  96. Es zeigt sich hier die Paradoxie und Schizophrenie dieser schwer kranken Gesellschaft, dass Leute, die öffentlich meinen ihr Gesicht nicht zeigen zu müssen, von jenen geschützt und protegiert wird, die fordern „Gesicht zu zeigen“

    Gesicht Zeigen!
    Das sind wir. Ein Verein, ein Team. Wir stehen und arbeiten für Respekt und Toleranz. Gegen Rassismus, Antisemitismus und rechte Gewalt. Wir geben unseren Themen viele Gesichter: Kampagnen, Fortbildungen, Veranstaltungen, Workshops. Wir sind in der Öffentlichkeit genau so aktiv wie an der Basis. Arbeit mit Schüler*innen, Lehrer*innen, Multiplikator*innen. Wir beraten und begleiten unsere Angebote – von A wie Ausgrenzung bis Z wie Zivilcourage. Wir leben Demokratie und arbeiten für die Stärkung der Zivilgesellschaft. Aktuell, politisch, interaktiv.
    Gesicht Zeigen! ruft auf, zeigt an, greift ein – für ein weltoffenes Deutschland.
    http://www.gesichtzeigen.de/

  97. Das Islam gehört zu Deutschland TV (ZDF mit den zweiten islamisiert man besser)
    und dann ARD oder A, lla-R, uft –D, ich -Sender haben Gestern wieder mal beste Wahlwerbung für die AFD gemacht.
    Im Ausland schüttelt man einfach nur noch verwundert den Kopf, immerhin ist das LÜGEN-TV kostenlos zu empfangen.

  98. #121 Placker (07. Nov 2016 17:30)

    GEZ zahlt man nicht. Schon gar nicht als Patriot.

    Wer das zahlt, macht sich mitschuldig.

    Und gucken tue ich TV auch nicht mehr, ist unheimlich bewußseinserweiternd, wenn man es erstmal geschafft hat, davon loszukommen und das Bestrahlungsgerät aus der Wohnung rückstandsfrei entfernt hat.

  99. #71 Lady Bess

    Ich wurde die letzten gut 20 Jahre bei Wahlen nur enttäuscht, deshalb rechne ich jetzt lieber auch nicht mit einer totalen Wende hin zu Trump, dann bin ich Mittwoch nicht allzu sehr enttäuscht. Ich gehe davon aus (bzw. ich befürchte) Clinton wird Präsidentin. Der gesamte von den Linken korrumpierte US-Apparat (Finanz-/Rüstungsindustrie, Lügenmedien, NGOs usw.) steht hinter Clinton und würde wohl mit Trump untergehen (hoffe ich jedenfalls). Ob Trump sich mit seinen paar Gerechten durchsetzen kann, ich weiß es nicht, wäre es ein Hollywoodfilm er würde gewinnen.

    Befürchten wir also lieber das schlimmste, nämlich einen Clinton-Sieg. Wir können von Deutschland aus eh nur beobachten. Ich kenne zwei US-Passbesitzer die wählen dürfen, die haben schon Obama gewählt und trotz aller seiner Kriege, an der Hillary beteiligt war, wählen sie jetzt Hillary weil die (Achtung jetzt kommt totale kognitiver Dissonanz: siehe Link) doch so toll ist und gegen Krieg, und Trump Krieg will. Was soll man da noch zu sagen?

    Gehirnforschung: 80% der Menschen können besorgniserregende Meldungen überhaupt nicht verarbeiten
    http://www.propagandafront.de/187070/gehirnforschung-80-der-menschen-konnen-besorgniserregende-meldungen-uberhaupt-nicht-verarbeiten.html

  100. War vielleicht gar nicht so schlecht, den Müllsack vorzuführen. Könnte sein, dass dadurch ein paar mehr vertrottelte Deutsche hinterm Ofen hervor gelockt werden und am Ende noch nachdenken..

  101. #135 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (07. Nov 2016 17:53)

    SUPER!

    Ich dachte erst, das Bild sei eine Fotomontage. Aber die ist im TV tatsächlich so aufgetreten…

    Absolut genialer Schuß ins eigene Knie, die Staatspropaganda merkt gar nicht mehr, wie sie sich zum Kasper macht. Eine Islamisierung findet ja schließlich gar nicht statt. Und PEGIDA – ach, alles Wirrköpfe.
    ——————————–

    Ich staune, dass seit einigen Wochen keiner mehr einen Moslem als Bundespräsident fordert:

    http://www.huffingtonpost.de/2016/10/15/muslim-bundespraesident-_n_12499182.html

    Gauck konnte sich das vorstellen…Özdemir, Rahmelow und Oppermann auch….

  102. Zuerst ein unerträglicher Tatort im Musel-Milieu und dann das!
    Merke(l)n Sie, wohin die Reise geht?

    Der Deutsche Michel ist wieder mal im Tiefschlaf-Modus; doch sollte er noch ein letztes Mal aufwachen, ist es diesmal definitiv zu spät.

    Deutschland säuft ab, jeden Tag einen Meter mehr!

    Wenn man gläubig wäre, würde man beten.

  103. Gestern sagte ich zu meiner Frau, wir stehen kurz vor der nächsten Terrorwelle und jetzt das: Mehrere Tote an einem Tag in Europa, Säureangriffe und Opfer sind vor allem Frauen. Das wird der vorweihnachtliche Wahnsinn. Ich befürchte, dieser Dezember wird der schwärzeste seit 1945.

    Ich bin immer dafür, solche Leute wie die Kapuzentrulla zu Wort kommen zu lassen. Nur so wird gezeigt, was wirklich in diesen Köpfen vor sich geht. Ich war nie ein Freund des Verbotes des Wortes, schon allein aus dem Grund, die Extremisten zu enttarnen.

  104. #65 Hanomag (07. Nov 2016 16:32)

    #48 Union Jack

    „Frauenbeauftragte Islamischer Zentralstaat Schweiz“, das hat was, darauf muß man erstmal kommen, daß dieser längst installiert und konstituiert ist, so an unserer Wahnehmungsschwelle vorbei.
    ………………………………………
    Was mir in Buntland noch fehlt, ist die Schwulen-, Lesben- und Transgenderbeauftragte des Zentralrats der Muslime. Herr Maisfett – ihr Auftritt!

  105. @Foto

    Igittigit … nackte Haut zu sehen, keine Handschuhe … FlitchenSchlampe! Religionspolizei! Haft! Ewige Verdammnis! Keine Wiederauferstehung – nach Steinigung!

  106. Die mohammedanische Trulla fühlt sich unter dem Sack ‚befreit‘ weil sie dann nicht angemacht wird … sie empfindet das als Zeichen von Emanzipation … auweia … irgendwie ist die Friedensreligion, auch was ihre kulturelle Entwicklung angeht, doch ganz schön weit zurück in unserer hektisch globalisierten Welt …

  107. Ich habe mich teilweise Gestern krumm gelacht bei der Will-Sendung.
    Wie immer die Muslime in der Opferrolle bei Allen Islamvertretern ausser Bosbach.
    Immer wieder hätte angeblich die Ausgrenzung Schuld an der Radikalisierung, aber diese nimmt von Allen Migrantenetnien
    nur die Muslime in Anspruch, von immigrierten EU-Bürgern hört man solche Vorwürfe nicht.
    Aber so lange das Sozialparadies funktioniert, kommt man also doch gerne nach Ger-mony.
    Also wenn ich im Ausland hören würde, dass man angeblich als Muslim so stigmatiesiert wird, dann würde
    ich doch Zuhause bleiben, und wie man das Problem löst , das weiss Jeder, man müsste Ihnen
    den Schulabrechern und anderen gescheiterten lebenslang Hartz geben, und zwar muindestens 1500 Euro im Monat,
    weil Mohahemed möchte ja auch gerne mit einen Sportwagen angeben.

  108. Ganz ehrlich:

    Inzwischen finde ich es eigentlich sogar gut, dass dieses radikal-islamische Schweizer Schlossgespenst namens Nora Illi bei Anne Will zu sehen war. Die zeigt wenigstens den Islam so, wie er tatsächlich ist, ohne irgendwelche Taqiyya-Propaganda oder sonstige politisch-korrekte Schönfärberei.

  109. Ein sehr gutes Buch über den Islam
    ALLAHU AKBAR Islamistischer Terror

    Zu bestellen:Die Deutschen
    Konservativen e. V.
    Telefon: 040- 2994401

    Der Patriot

  110. Ich möchte nicht wissen, was wäre, wenn einer auf die Idee käme, bei Anne Will mit der Fahne oder dem Käppi der Nationalsozialisten zu posieren. Im Grunde ist es ein und dasselbe: Islam und NS-Diktatur sind eine faschistische Ideologie. Warum darf diese (der Islam) verherrlicht und sympathisch dargestellt werden? Werden hier insgeheime Wünsche und Ziele offenbar? Die ARD ist ein geistiger Schutthaufen, wo Terror nicht benannt aber Patrioten diffamiert werden!! Fuck the System!

  111. Steinigt mich, aber ich fand es gut, dass der sprechende Müllsack Gelegenheit bekam, den Islam Mohammeds und des Koran darzustellen.

    Wie sonst soll der Anteil der Islamablehner in unserem Land über 21% kommen, wenn nicht durch praktizierten Anschauungsunterricht?

  112. #88 daskindbeimnamennennen (07. Nov 2016 16:49)
    #4 Simbo (07. Nov 2016 15:48)
    http://www.blick.ch/people-tv/tv/tv-checker/tv-checker-padrutt-ueber-nora-illi-bei-anne-will-gruselstunde-nach-dem-sonntagskrimi-id5719782.html
    Auch Blick berichtet darüber.
    Welch ein Wunder !!!
    —————————

    Wäre schön, wenn Sie den ganzen Artikel hier posten könnten.
    Wenn ich den Artikel von Deutschland aus anklicke, bekomme ich folgende Mitteilung:

    Sie sind hier: Home > Gesperrt

    Inhalt gesperrt
    Die Nutzung dieses Inhaltes aus Ihrem Land ist gesperrt.

    Wem haben wir das wohl zu verdanken? Maas oder Kahane?

    Benutz doch einen Proxy via VPN, z.b. hidemyass:

    http://bit.ly/2fybPtj

    (Ungefähr 10 Sekunden Geduld. ;))

  113. Das war ein schöner Anschauungsunterricht, daß nicht alles gut ist, auch wenn es aus der Schweiz in deutsche Quasselrunden kommt, doch man darf deswegen nicht das ganze Schweizer Volk für diese u.a. rückwärtsgewandte Frauenbeauftragte des I(Z)S (Islamistisch betreuter Zentralrat Schweiz) verantwortlich machen, genauso wenig wie man das Deutsche Volk stets für das permanente, etablierte Versagen seiner geschichtlich rückwärtsgewandten Politdarsteller heranziehen darf.

  114. Schreckgespenster wie den schwarzen Nachtmahr bei Herrn/Frau Will wird man in wenigen Jahren auch in unseren Parlamenten sehen.
    Überall treten jetzt Moslem-Parteien zu den Wahlen an—großes Stimmenpotential (s. Holland).

  115. ARD abfackeln. Das erträgt man nicht einmal 1 Minute. Es ist die beste AFD-Werbung, die möglich ist. Weiter so liebe ARD und Co.

  116. #127 zille1952 (07. Nov 2016 17:43)

    Es ist mir völlig unverständlich, dass ausgerechnet Lesben und Schwuchteln wie z.B. A.Will und Drogen-Beck sich so vehement für die Islamisierung unseres Landes ins Zeug legen. Ist denen nicht klar, dass sie in einem islamisch dominierten Land die Ersten sind, die an einem Baukran hängen bzw. aus einem Hochhaus fallen? So dämlich kann doch kein Mensch sein, sich seinen Tod herbeizusehnen!

    ——————

    Ich erkläre es mir so:

    jahrzehntelang hat man Schwule auf das Niveau fast eines Halbgottes gestellt und nun glauben sie sich unangreifbar.

  117. Die ganze Sendung scheint sehr positiv gewesen zu sein. Für den „Otto Normalo“ in Deutschland!!! Ein schwarzer Fleck bzw. -Sack, der den ganzen Bildschirm füllt und vielen regelrecht Angst macht. So etwas muß auch im GEZ-ARD einmal sein, damit es einige Mio sehen können. So sieht die Zukunft dieses Landes aus und deren TV-Sender. Die/Der brave Wähler muß solche Bilder ertragen müssen, um zu sehen, was in diesem Land real passiert ist. Ein besseres Bild für den gesamten Islam gibt es nicht wie ein schwarzer Bildschirm und ein CDU-Politiker, der nicht mehr reagieren kann, wie die gesamte aktuelle Politik es auch nicht mehr kann.

  118. Dieser ekelhafte Filz staatlich bestallter Gesinnungsopportunisten muss durch das Volk gebrochen werden,diese kümmerliche Meinungshurerei wirtschaftlich abhängiger Mediendiener muss durch eine freie,wirklich freie und unabhängige Berichterstattung, ersatzlos ersetzt werden.Diese derzeit unsere deutsche Medienlandschschaft befallene nordkoreanischen Seuche der Liebedienerschaft verlogenen Heuchelei und Faktenresitenz muss durch das freie Volk gebrochen/zerbrochen werden.Wie schäbig und moralisch verkommen müssen diese Schandjournalisten denn sein um nicht die wahren Probleme zu benennen.Der deutsche Journalismus ist zum Schandmal verkommen ,schäbig, kümmerlich und für einen warmen Platz am Arsch der Mächtigen zu jeder Sauerei bereit.Hat das Pferdegesicht Will nur ein Wort in Richtung Frauenmüllsack zur Lage lesbischer Lebensgemeinschaften im islamischen Baukranstaat verloren,hat sie nicht,aber wenn es um Scheinnazis geht dann ja dann wird sie zur Volkstribunin.Resümee,wir hätten diesen Vögeln bei Zeiten ihre Grenzen zeigen sollen ,hätten ihnen freundlich aber bestimmt ihren Platz in unserer Gesellschaft erklären sollen.Hätten ihnen sagen sollen dass wir freundlichen Deutschen über Gebühr hergelaufenen Arschlöchern Rederecht einräumen aber im Grunde die Dinge gern unter uns regeln.Unter uns Deutschen ,und das ist unser gutes Recht.

  119. zu 160
    ___________________________________________________
    So ist es wirklich.
    Wie dumm kann eine Lesbe sein um den Islam herbei sehnen zu wollen.
    Sicherlich hat Will schon eine Fluchtburg im Ausland.

  120. Konnte jetzt -arbeitstechnisch – ne Weile nicht PI lesen.
    Und die System-Medien schaue ich kaum noch. So fehlt mir immer einiges (oder auch nicht).

    Da hat diese „Dame“, diese Systemeule, also wirklich ne Burka_Schlunze ins Fernsehen geholt ??
    Irgendwie will/kann ich das gar nicht glauben.

    Langsam heben die hier doch voll ab.
    Fern-sehen, hat doch mit sehen zu tun.
    Was sieht man von der ? Nur ihren abscheulichen Voll-Sack.
    Das ist doch wirklich Provokation höchsten Grades.
    Für mich geht das unter Vermummung.
    Nee, eigentlich fehlen mir dazu wirklich die Worte.

    Bei normalen Umständen, kann doch so etwas nicht möglich sein.
    Man sieht deren Gesicht nicht, nur diese Vermummung.
    Das Ganze ist doch nun wirklich nichte weiter als Machtdemonstration der einen und Gesinnungsdemonstration der anderen.

    Ich könnte mich auch mit niemandem unterhalten, den ich nicht anschauen kann-mir reichen da schon Sonnenbrillen.
    Abscheu – mehr fällt mir dazu nicht ein.

  121. Wie kann so etwas im Fernsehen laufen? Wer hat zu verantworten? Welche Justiz zieht den mal zur Rechenschaft?

    Es wird kommen ein großes Gericht über das Land und dann wird sein ein Heulen und Zähneklappern…

    Irgendwie hat man den Eindruck, mit weißer Salbe ist das nicht mehr zu heilen. Da muss ein Geschwür ausgebrannt werden und es muss amputiert werden.

  122. #154 nicht die mama (07. Nov 2016 18:50)

    Steinigt mich, aber ich fand es gut, dass der sprechende Müllsack Gelegenheit bekam, den Islam Mohammeds und des Koran darzustellen.

    Wie sonst soll der Anteil der Islamablehner in unserem Land über 21% kommen, wenn nicht durch praktizierten Anschauungsunterricht?

    Ok, die kontrafaktische Argumentation kann ich gelten lassen. Aber dann wollen wir auch konsequent sein und Margot Käßmann zur Bundespräsidentin machen. Und Bundeskanzler wird Heiko Maas und dann wollen wir mal sehen, wie lange es dauert, bis die Deutschen hohldrehen…

  123. Habe hier einige Kommentare zum Thema GEZ gelesen. Es gibt gute Neuigkeiten für alle Zahlungsverweigerer. Wenn ich es richtig verstanden habe, existiert ein Beschluss vom Landgericht Tübingen, der GEZ Zwangsvollstreckungen durch Städte und Gemeinden für rechtswidrig erklärt. Grund dafür ist die fehlende Behördeneigenschaft der Landesrundfunkanstalten. Hier wird es ganz gut erklärt, einen Link zum Beschluss gibt es auch :

    https://m.youtube.com/watch?v=23gGulwwndc

  124. Das schwarze Gespenst sollte noch schwarze Handschuhe tragen, sonst ist es nicht glaubwürdig. Eine Affenmaske oder Horror-Clown wäre übrigens auch nicht schlecht gewesen.

  125. Hab nur die zweite Hälfte der Sendung gesehen, aber das hat mir gereicht. Über weite Strecken hatte man den Eindruck, die Will empfindet Verständnis und sogar Sympathie für den schwarzen Müllsack mit Sehschlitz.

    Vor einiger Zeit hat sie in der Sendung mal einen gemäßigten AfD-Politiker (ich glaube den ehemalige SPD-ler aus Essen) so dermaßen fies fertiggemacht und ständig unterbrochen, dass man meinte, hier tagt das jüngste Linken-Gericht und sie ist die Vorsitzende.

    Leute wie Bosbach oder Mansour sollten grundsätzlich nicht mehr in diese IS-Propagandasendung gehen, dann kann die Will in Zukunft eine rein islamistische Runde moderieren mit Gästen wie Müllsack-Illi, Hübsch, Gümüsay, Kaddor, dem komischen Vogel und dem ihm verdammt ähnlich sehenden Imam Scheich Hassan Dabbagh.

    Und wenn sich dann diese unsägliche Lesben-Fratze selbst auch noch verschleiert, werde ich mir die Sendung auch wieder anschauen, weil ich ein großer Fan von Satire und Comedy bin.

  126. Und lese gerade wie Bosbach entstetzt über seine talk Gesprächspartnerin ist,was für ein Heuchler. Dieser Mann gibt uns seit Zeiten den Part des missverstandenen Parteiluis und ist fester Bestandteil der Verblödungsmaschine,drauf geschissen.wäre Bosbach ein anständiger Mensch dann wäre er in der AfD,dann wäre er deutscher Patriot.

  127. #165 Alvin (07. Nov 2016 19:51)
    zu 160
    ___________________________________________________
    So ist es wirklich.
    Wie dumm kann eine Lesbe sein um den Islam herbei sehnen zu wollen.
    Sicherlich hat Will schon eine Fluchtburg im Ausland.
    ###################################################
    Ja, in Orlando/FL. Dort bleiben Homosexuelle unbehelligt, ey isch schwör Alder!
    H.R

  128. Das Maß ist endgültig voll: Stecker ziehen!

    Welt, von Henryk M. Broder: Nach diesem ARD-Abend zahle ich keinen Rundfunkbeitrag mehr!

    JF: Broder kündigt GEZ-Boykott an

    Mögen Zehntausende, Hunderttausende, Millionen endlich zum Enthauptungsschlag der Terrorprogagandiaten von IS und Antifa dem Beispiel Broders folgen und die GEZ-Hetzer Will, Maischberger, Illner, Reschke, Halali, Kleber und Slomka in die Arbeitslosigkeit boykottieren.

    Ich habe meinen Dauerauftrag gelöscht (Überweisungstermin wäre in einer Woche, am 14.11.2016 gewesen). Die Hetzsender bieten den Terroristen mehr eine Propagandaplattform mit meinem Geld!

    Stecker ziehen! Stecker ziehen! Stecker ziehen!

  129. #175 Kampfhund (07. Nov 2016 20:58)
    Und lese gerade wie Bosbach entstetzt über seine talk Gesprächspartnerin ist,was für ein Heuchler. Dieser Mann gibt uns seit Zeiten den Part des missverstandenen Parteiluis und ist fester Bestandteil der Verblödungsmaschine,drauf geschissen.wäre Bosbach ein anständiger Mensch dann wäre er in der AfD,dann wäre er deutscher Patriot.

    Sehe ich ganz genauso wie sie… Bosbach redet redet und redet, um das Volk weiter zu täuschen……. Damit sie weiterhin die etablierten Parteien zu Wählen

  130. Wieder ein paar Prozentpunkte für die AfD! Jetzt hat ein breites Publikum eindrucksvoll gesehen, was die AfD motiviert. Petry braucht gar nichts mehr tun: Der AfD-Zulauf ist garantiert!

  131. Anstelle ein Burka-Verbot wäre eine Burka-Pflicht für alle Muslim_Innen und Antifantinnen unserseits zu fordern!

    Wenn schon den friedlichen Islam, dann den totalen Islam!!!

    Zumindest für alle Frauen…

  132. Es sind immer die dummen einheimischen Konvertittinnen (oder so ähnlich…) des Islam, die sich in einem Müllsack vermummt und verschnürrt in Talkshows in die Runde setzen, und den Islam bzw. IS verherrlichen!

    Und Broder schreibt diesbezüglich einen Artikel in der WELT, in dem er keinen Rundfunkbeitrag mehr wegen dieser dummen Will zahlen möchte. Leider ist der Artikel kostenpflichtig, und kann nicht komplett gelesen werden…, aber vielleicht andere hier:

    https://www.welt.de/debatte/henryk-m-broder/article159320277/Nach-diesem-ARD-Abend-zahle-ich-keinen-Rundfunkbeitrag-mehr.html

  133. #183 Die Wehr (07. Nov 2016 21:51)
    Ich bin jetzt bald 50, und habe noch nie GEZahlt! Darauf bin ich stolz!

    Gratuliere dazu .

  134. #185 Hansa (07. Nov 2016 22:01)

    #183 Die Wehr (07. Nov 2016 21:51)
    Ich bin jetzt bald 50, und habe noch nie GEZahlt! Darauf bin ich stolz!

    Gratuliere dazu .

    Danke, ist auch nicht schwer, einfach diese Abzock-Mafia ignorieren, früher GEZ-Mafia nicht reinlassen, Briefe ungelesen in den Müll, und bei der Schufa können sie sich ja in der Reihe hinten anstellen…

  135. zu 160
    So ist es wirklich.
    Wie dumm kann eine Lesbe sein um den Islam herbei sehnen zu wollen.
    Sicherlich hat Will schon eine Fluchtburg im Ausland.
    **************************
    sehe ich anders im Zusammenhang.

    Will, die Lesbe, ist sicher bestens informiert, dass die Harem-Schlampen es untereinander treiben. Deren alten Böcke beglücken die höchstens alle 4 Wochen mal.

    Ich kann mir vorstellen, dass Will dies gefallen würde.

  136. In meinen Augen ist die Verhüllte eh nicht ganz knusper.
    Lt. Frau Will war die mal Punk, dann habe ich gelesen, dass es auch mal der Buddhismus sein musste und nun fährt sie voll auf die faschistische Steinzeitideologie ab.

    What´s next?

  137. Noch mal zu dieser Müllsack-Konvertittin aus der Schweiz:

    „Nikab-Nora“, wie sie in ihrem Heimatland Schweiz von Medien bezeichnet wird, war als Jugendliche in der Punkszene unterwegs, ließ sich als Teenager auf eigenen Wunsch katholisch taufen und wandte sich später zunächst dem Buddhismus zu.

    Bei einem Urlaub mit dem Vater – die Eltern sind geschieden – soll ein islamischer Geistlicher in Dubai die damals 17-Jährige bekehrt haben. Ihren späteren Mann soll die ausgebildete Drucktechnikerin bei einer Solidaritätsaktion für Palästina getroffen haben.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article159317117/So-rechtfertigt-die-ARD-den-Auftritt-der-Nikab-Nora.html

    Sonst noch fragen, warum Frau einen schwarzen Müllsack anzieht, und sich ganz wohl dabei fühlt…???

  138. Ich fordere:

    Burka-Pflicht für alle Frauen!

    Die Vollverschleierung der Frauen hat emanzipatorisch betrachtet mehr Vorteile als Nachteile und weist das Patriarchat in sexuelle Schranken. Als westlicher weißer Mann, der die Frauen alleine durch evolutionären unkontrollierbaren Drang zur Ausbeutung unnatürlicher Verhaltensweisen seit jahrtausenden weltweit bis hin zur Ewigkeit zwingt und ausbeutet, ist es mir besonders wichtig für, eine feministische, anti-faschistische und genderbewusste Befreiung der Frau von allen Zwängen des individual-kapitalistischen Öffentlichkeitsdruck, in Achtung aller sich minderfähig wertender Vielfältigkeit, einzutreten.

    Burka als Freiheit

    Egal wo, wie alt, wie schön, wie reich, alle Frauen werden in einer Burka als das gesehen, was sie sind: Ein individueller Menschen in perfekter Gleichheit! Nur die Worte und die Taten sind zur freien Entfaltung nötig und von Bedeutung. Selbst ein Mann der frei sein möchte, kann die Burka anlegen und wird nicht mehr auf äußerliche Faktoren wie Mannsein reduziert!

    Burka als Einfachheit

    Kein Schminken oder Kleidersuchen, keine überholte Schönmacherei, lediglich ich bin ich und niemand hat mich öffentlich zu werten. Kein Abnehmzwang oder Gesundheitswahn, keine Brustvergrößerungen oder sonstigen Schnickschnack. Reine Konzentration auf das eigene Sein ohne permanenten Kollektivzwang mehr zu sein.

    Burka als Anti-Kapitalismus

    Burka im öffentlichen Leben führt zur unendlicher Gleichheit: Kein Geld, keine Gene, keine Klassen-oder sonstige Unterschiede mehr! Weder für einen Mann noch für die Burka-Frau selber ist die „kapitalistische Frau“ dann noch ein Art Statusobjekt. Jegliches Kapitalismusbestreben würde zusammenbrechen!

    Burka als Sexualität

    Da gibt es viele Phantasien, ist aber alles quatsch. Burka-Frauen sind alles, können alles, wissen alles, sind aber keine Sexobjekte geschweige verführte Subjekte des nur sexausbeutenden Patriachats. Burka-Frauen sind freie Dissidenten des antipatriarchalischen Matriarchats.

    Burka als Feminismus

    Als Frau ist man egal wie, mit allen Frauen gleich, eine Einheit, ein Recht, eine Freiheit: Distanzierend zum Patriarchat zugleich! Die Männer laufen ja weiter wie Affen dem Wild hinterher, da man sich aber als Burka-Frau rar macht, benötigt es legale Opferfrauen (Nutten und Schlampen) zur eigenen Entlastung der Selbstverwirklichung! Opferfrauen dienen lediglich dem Übergang zur Entmachtung der Männer: Und da wir dann Burka spätestens zur Pflicht!

  139. Finde Koptuch und sonstige Selbstkennzeichnung der Muslime gut – erspart uns ein Gesetz; unsere natürlichen Reflexe sind uns ja weitestgehend abtrainiert worden, sodass eine Kennzeichnung sehr hilfreich für unser tägliches Überleben und Fortkommen sowie einen friedlichen Alltag ist.

    Nun müssen wir uns nur noch ein gesetzlich vorgeschriebenes Kennzeichen für die männlichen Mohammedaner ausdenken – ein gelber Halbmond vielleicht – da ja nicht alle nichteuropäisch Aussehenden automatisch Mohammedaner sind.

  140. #192 InflectionPoint (07. Nov 2016 22:47)

    „Nun müssen wir uns nur noch ein gesetzlich vorgeschriebenes Kennzeichen für die männlichen Mohammedaner ausdenken – ein gelber Halbmond vielleicht – da ja nicht alle nichteuropäisch Aussehenden automatisch Mohammedaner sind.“

    Das Aussehen wird, wenn es soweit ist, reichen müssen. 90% Wahrscheinlichkeit sind ohnehin besser als ein Halbmond den man im Falle eines Falles auch abmachen kann.

  141. Geht doch einfach mal davon aus, die Bekloppten finden sich geil und finden sich noch geiler jeweniger Widerspruch!

    Und ohne jeglichen Widerspruch haben die Bekloppten einfach die Macht!

  142. Die Anne W. sitzt nun zuhause, zieht ein Mega-Schnütchen bis zum Wildkirschparkett hinunter und versteht garnix mehr. Was ist das nur für eine Welt wo man man eine ordentliche, kalifatspropagandistisch einwandfrei durchinszenierte Sendung hinlegt und dann nur Ärger hat. Nee Du, wenn das jetzt Schule macht, also dann ist das nicht mehr mein Land.

  143. #131 delfol (07. Nov 2016 17:51)

    ich hab mir die verschleierte gestern ca.1min reingetan. Und für mich entschieden: die kann ich nicht ernst nehmen. Und wenn ich jetzt lese: erst Punk, dann katholisch, dann Buddhismus, jetzt Islam. Was kommt als nächstes? Reichsbürger?
    ——————
    🙂
    ReichsbürgerIn

  144. Bin schon gespannt, wie Broders GEZ-Verweigerung ausgeht. Ob er wohl auch in den Knast gesteckt wird? Traut sich das System schon soviel?

    Wäre toll, wenn sich aus Broders Beispiel eine Volksbewegung entwickeln würde.

    Merkels DDR muss genauso untergehen wie Honeckers DDR.

  145. Was ist denn das wieder für eine Volksverarsche?

    Gästeliste Will:
    • Sascha Mané, 49-jähriger Familienvater und Kampfsporttrainer aus Halle/Saale. Seine Tochter konvertierte 2014 zum Islam und ging im Sommer 2015 nach Syrien, wo er verzweifelt nach ihr suchte.

    DDR1 – Brisant vom 07.11.2016

    Die Realität ist härter als der „Tatort“-Krimi
    Warum radikalisieren sich immer mehr Mädchen? Dieser Frage widmete sich der aktuelle „Tatort“. Wir haben einen Vater gesprochen, dessen Tochter vom IS nach Syrien gelockt wurde.

    video hier:
    http://www.mdr.de/brisant/index.html

    Zitat daraus:
    Sascha Mané ist selbst Moslem

    wurde das in der Will-Sendung gesagt?

  146. Danke Frau Will!!! Sie haben der Bevölkerung deutlichst vor Augen geführt, warum mit aller Macht der den aufgeklärten freiheitlichen toleranten Gesellschaften zur Verfügung stehenden Mitteln die Vollverschleierung verboten werden muß. Diese „verschleierte“ Anonymisierung radikaler Grundrechtsfeindlicher Propaganda beinhaltet Straftatbestände, die einer strafrechtlichen Verfolung durch die Unkenntlichmachung entzogen werden soll. Dieses Gebahren kennt man von Antifa und anderen SEDlinksgrün sozialistischen ideologischen Krakehlern, die auch nicht offen und ehrlich einen sachlichen Dialog führen können und deshalb ist zu Recht ein Vermummungsverbot in Deutschland existent. Im Zweifel einer juristischen Aufarbeitung könnte der Straftäter immer behaupten, er war ja gar nicht unter der Maske. So könnte jede Sendung in Zukunft sich auf der Flucht befindliche Kapitalverbrecher einladen und ihre kruden Theorien verbreiten lassen, da sie sich nur als Muslime darstellen und verschleiern bräuchten. Das nennt man Beihilfe Frau WILL! Die gezeigte IS Propagandistin durfte in Ihrer Sendung unerkannt IS Propaganda verbreiten – damit machte sich die ARD mit öffentlichen Geldern strafbar. Welcher mutige Staatsanwalt durchsucht die ARD und klagt die Verantwortlichen an??? Unter dem Deckmantel scheinbarer Aufklärung von Fragen der Radikalisierung des Iaslam wurde radikalisiert – schlimmer geht es nicht!
    Aber wer jetzt nachdem diese kranke Person unter dem Leichentuch beim Versuch gescheitert ist, dieses freche Stoffgefängnis auch noch als integratives Symbol der Freiheit und Tolernz darzustellen, den Islam weiter verharmlost, gehört unabhängig von der Staatsbürgerschaft ausgebürgert!

  147. Also ich habe dazu nichts wesentliches zu sagen. Ich weiß auch, dass dieses Gespenst schon mal dort so gesessen hat. Ich habe mir das auch nicht angesehen. Ich habe beim Anblick des obigen Bildes nur gedacht. Wer jetzt noch nichts merkt oder abwiegelt was den Zustand der Medien betrifft, dem sage ich, also bitte nicht jetzt beim Essen.
    Es zeigt aber auch was für eine perverse Idiotie der ganze Emanzipationsklamauk um die Frau in der westlichen Welt eigentlich war und ist. Da sitzt also nach 40 Jahren korruptem Emanzipationstheater eine Speerspitze dieser Emanzipation diesem Gespenst gegenüber. Eindrucksvoller konnte nicht gezeigt werden was Fauen-Emanzipation bedeutet.
    Genau das habe ich gedacht.

  148. Die rote Linie ist überschritten worden. Es ist das erste Mal, daß ich im öffentlichen Raum, in Trafiken und beim Einkaufen zum Teil lautstarke und asylantenfeindliche hitzige Diskussionen erlebt habe und wie es so schön heißt quer durch die Bevölkerungsschichten.
    Es köchelt, es ist angerichtet.

  149. Völlig bizarr: Ein gewisses Maß an Eitelkeit ist der Niqab-Frau ja nicht fremd, sonst hätte sie ihren Kopfkäfig nicht mit diesen Deko-Bordüren bestickt. ;-)))

  150. Ich predige es hier fast jeden Tag…
    Es muss und wird als noch viel schlimmer kommen, ehe der Dt. Michel aufwacht und auf die Straße geht!! Dann wird er von links-faschistischen Rot-SA/Antifa-Brigaden niedergemacht oder von Bullen noch nassgespritzt und genötigt! Als Deutscher in diesem besetzten Land sind wir alle nur nützliche Sklaven und sollen möglichst noch lange, bis 70 oder gar 75, uns für dieses System krummlegen und dann am nächsten Tag, nach unserem Rentenantritt, gleich in die Kiste springen – nach dem Motto ‚gebraucht zurück‘, damit mögl. viel Kohle für Ficklinge, Beamte, Kampf gegen Rääächts, EU-Bürokratie, Sozialindustrie… da ist!
    Lasst uns endlich dem System in den Arsch treten – arbeitet nicht mehr, bezahlt keine Steuern, SV, GEZ… mehr, holt Eure Kohle von der Bank, kauft Euch Lebensmittel, Silber, Gold, Medikamente, Waffen, macht Eure Bude sicher und deckt Euch mit all dem ein, was ihr sonst noch so braucht, wie z. B. Hilfsmittel (Brillen…)!! Nehmt dem System endlich seine Schmiermasse weg, die Kohle! Ohne Moos nix los! Und wenn das alles nix bringt und man Euch irgendwann zu nahe kommt, dann ist aktiver Widerstand angesagt; haltet Euch fit mit Kraft- und Ausdauersport (Fitness-Training, Laufen, Schwimmen…), macht Kampfsport/-kunst-Kurse, lernt Schießen und betet zu Gott! Good Loock!

  151. jede woche werden irgenwelche sympathisanten
    oder fasttäter festgenommen und dann,dann wird der Deutsche Rechtsstaat vorgeführt. Keine konkreten Anschläge oder Pläne, also ihr „dummen schweine“ lasst uns laufen.

  152. ein Bekannter erzählte mir etwas unglaubliches:
    in einer reihe im supermarkt standen eine reihe kunden, wie es bei uns sitte ist und warteten
    bis sie dran waren. eine mit einem sack verkleidete muslimin maschierte an der schlange vorbei und wollte abgefertigt werden.die kassiererin war die einzige die sie darauf aufmerksam machte, das es so nicht geht.Ihre antwort: dann geh ich jetzt, aber in zwei jahren werdet ihr uns die füsse küssen.

  153. Warum muss man das als Zuschauer (und GEZ-Zahler) ertragen ? In der Runde saß auch ein Vater, dessen Tochter zum IS ging. Auch für ihn muss das wie Hohn vorgekommen sein. Man läßt solche vermummten Is-Befürworterinnen da eine Plattform. Eine Moslemin, die ein rückständiges Frauenbild propagiert und das toll findet. Der Herr Mansur war gut.

  154. Ich glaubte in Deutschland gäbe es ein Vermummungsverbot. Wieso ist es der ARD gestattet, in ihrer Sendung diese Schleier – Eule auftreten zu lassen?
    Ein Hohn für die Opfer des islamistischen Terrors.
    Was ist bloß aus dieser Bundesrepublik geworden!

  155. KOMMENTAR ZUM SKANDAL-TALK
    Das war Islamismus live!


    Wie fast alle reagiert auch das Angebot der öffentlich-rechtlichen Rundfunk- und Fernsehanstalten auf die Markt-Nachfrage. Der Markt, sprich: die Zuschauer, bekamen, was sie wollten. Islamismus live. Reality-TV mit Nora Illi aus der Schweiz in der Hauptrolle.

    Wie so viele, die einen neuen Glauben annehmen, ist sie noch extremistischer als die Alt-Extremisten.

    Insofern sind wir einmal belehrt worden, was Islamismus ist. Es ist nicht nur Krieg mit Waffen, sondern Krieg mit Worten. Kurz ist ihr Weg vom Wort zur Untat.

    Diesen Anschauungsunterricht haben wir wieder erlebt. Er könnte als zusätzliche Abschreckung dienen, sich in falschen Hoffnungen über einen friedlichen Dialog mit den islamistischen Feinden von Frieden und Freiheit zu wiegen.

    http://www.bild.de/politik/inland/anne-will/wolffsohn-illi-48656892.bild.html, Bild, 08.11.2016 – 12:43 Uhr

  156. Eine Anne Will gehört sofort entlassen und in ärztliche Behandlung geschickt. Was hat sich diese unsägliche Person nur gedacht so eine IS freundliche Burka Trägerin in die Sendung einzuladen. Ein Schlag ins Gesicht aller Deutschen. Für so einen Dreck von Sendung müssen wir auch noch GEZ bezahlen. Frau Will Sie sind ein Fall für den Staatsanwalt oder Psychater. Erlösen Sie uns von Ihrer Anwesenheit im Fernsehen. Versuchen Sie es einmal mit ehrlicher Arbeit.

  157. Aus dem Artikel, indirektes Zitat des Gespenstes:

    Eines der Rechte sei: „Frauen dürfen im Islam das Geld behalten, das sie selbst verdienen.“

    Ich frug mich dazu, welcher Chef wohl Lust hätte, einer Mitarbeiterin zu begegnen, deren Gesicht er nie sah und sehen wird.
    Ich stelle jedenfalls niemanden ein, den ich nie kennenlernte oder kennenlernen werde. Da kann ja jeden Tag irgendeine andere kommen.
    (Ob das dann arbeitsrechtlich korrekt sei, geht mir dabei satt am Arsche vorbei).

    Zur Vielehe der Männer meinte die Burka-Scheuche: Das hätte den Vorteil, weniger oft die Unordnung der Kinder aufräumen zu müssen.

    Um weniger Arbeit, darum scheint es ihr in der Hauptsache zu gehen. Passt zum laufenden Sozialismus-Modell in Merkels DDR 2.0.

    Die arabischen Staaten haben ihren Männerüberhang nach Europa entsorgt. Dass es diesen Männerüberhang gibt (abgesehen von der ohnehin zu hohen Bevölkerung) hat seinen Grund im Mehrfrauen-Modell der arabischen Ehe. Wenn ein Mann vier Frauen ehelicht, ehelichen nach Adam Riese drei Männer keine Frau. Das mag meinetwegen darwin-konform sein – aber führt natürlich zu entsprechenden Konflikten. WÜRDE führen, denn die Konflikte sind ja nach Europa abgeleitet worden …

  158. #205 Paula (08. Nov 2016 10:19)

    Völlig bizarr: Ein gewisses Maß an Eitelkeit ist der Niqab-Frau ja nicht fremd, sonst hätte sie ihren Kopfkäfig nicht mit diesen Deko-Bordüren bestickt. ;-)))

    Ja, aber freilich!
    Früher kannten wir die moralin-sauren Heuchler nur von den Katholiken (die „Evangelen“ waren zwar „liberal“, aber halt langweilig oder, in der orthodoxen Version, militant).
    Das Heuchler- und Pharisäertum des Islam schlägt das Moralaposteltum der Katholen aber schon um Län-gen.

  159. Könnte man sich eigentlich vorstellen, dass eine Neonazi-Braut in voller Kampfmontur oder nachempfundener BDM-Uniform in einer mit GEZ-Zwangsabgaben finanzierten Talkrunde auftritt und erklärt, „angesichts der Ablehnung der deutschen Kultur und Traditionen durch die Mehrheit muslimischer Zuwanderer“ dürfe man sich über fremdenfeindliche Anschläge und Ausschreitungen gegen Muselmanen und islamische Einrichtungen nicht wundern..?!
    Wohl kaum!

    Aber wenn der Faschismus nicht von Bio-Deutschen (und anderen Europäern) artikuliert wird, sondern von islamischen Besatzern, sind die politisch-korrekten Multikultis aller politischen Richtungen des Verständnisses voll und triefen vor Einfühlungsvermögen, Betroffenheit und masochistischen Relativierungen, egal ob sie sich als „Christen“, „Atheisten“ oder „Freidenker“ definieren. Widerlichst!

    Immerhin scheint Anne Wills Talk-Schau nach hinten los gegangen zu sein!

    Wieder einmal dürfte vielen klar geworden sein, wie weit die linksgrüne Pervertierung „des öffentlichen Diskurses“ inzwischen getrieben wird.
    Insofern war die Will diesmal unser Geld (GEZ) wohl wert gewesen, wenn das Publikum nämlich erkennen konnte, dass dieses Land sich im Zangengriff einer destruktiven Doppelstrategie befindet, für die symbolisch einmal die Will mit ihrer Gender-, Multikulti-, Sozialstaats- und Öko-Sch… steht, und zum anderen die Illi mit ihrem religiösen Obskurantismus und dem Ziel Deutschland und Europa in eine islamische Wüstenei zu verwandeln (= Islamisierung)!

  160. Was kommt noch, live Übertragungen aus Mekka,
    diese Nikab Burka Schlampe macht im Staatsfernsehen DDR 1 noch Werbung für den IS,
    da hilft nur eins , keine GEZ zahlen!!!!!!!!
    Jetzt ist auch Henrik M. Broder dabei wunderbar,es werden immer mehr, Bravo!!!

  161. Stinkende Müllsäcke werden eigentlich entsorgt. Diese Frau war früher Punkerin, dann Buddhistin, nun Islamistin.
    Schon das spricht für eine schwere Persönlichkeitsstörung.
    Ihr Macker macht Hardcoreprono mit Kacke etc pp und hat noch 2 Weiber.
    Das ist kränker als krank. Die Abgründe des Islamismus offenbar.
    Hitler liebte auch Koprophagie und ähnliches. Nach dem Sex mit Eva Braun hatte die Putzfrau immer viel zu tun, das ist real überliefert.
    Offenbar geben sich auch hier Islamismus und Nazis nicht zum ersten Mal die Hand, der Teufel sitzt in beiden !

Comments are closed.