Video: Pegida Dresden – Stadt untersagt Bachmann, als Versammlungsleiter zu fungieren

Asylirrsinn, Islam in unseren Kirchen, Dschihadwerbung im GEZ-TV, ausländische Verbrecher, die bei uns ihre Freiheit genießen, weil daheim die Haftzellen zu klein sind, Menschen, die aufgrund ihrer politischen Meinung ihren Job verlieren und andere, die verzweifelt genug sind Mauern zu bauen und Natozäune zu errichten, weil dieser Staat sie nicht schützen kann oder will. Der Wahnsinn scheint sich täglich zu steigern, deshalb muss auch der Widerstand Woche für Woche lauter werden. Heute Abend um 18.30 Uhr in Dresden am Neumarkt bei der Frauenkirche oder in Berlin am Washingtonplatz sollten sich alle einfinden, denen es möglich ist und die an diesen Zuständen etwas ändern wollen. Hier gibts wie immer den Livestream aus Dresden. UPDATE 19:30 Uhr: Die Stadt Dresden hat Lutz Bachmann und Siegfried Däbritz untersagt, bis zum 31.10.2021(!) als Versammlungsleiter in Dresden aufzutreten. Dazu gehören unter anderem die Eröffnung und Beendigung von Veranstaltungen sowie das Anweisen von Ordnern. Bachmann kündigte an, gegen den Bescheid Einspruch beim Verwaltungsgericht einzulegen. Außerdem wurde eine einstweilige Verfügung beantragt.

Kontakt:

hilbert_dirkStadt Dresden
Dirk Hilbert (FDP, OB von Pegidas Gnaden)
Telefon 0351-4882000
oberbuergermeister@dresden.de
www.facebook.com/hilbert.fuer.dresden