Video: Pegida aus Dresden vom 21.11.2016

Deutschland verkommt zum Gewalt-Asylanten-Slum. Die von den Steuerzahlern und Opfern der Invasionspolitik bezahlte Umvolkung wird weiter rasant vorangetrieben, das höchste Amt im Staat machen sich ein paar Volksverräter hinter verschlossenen Türen aus, gleichzeitig wird die Lumpenpresse immer dreister und die Kanzlerin als oberste Deutschlandvernichterin gibt zu,m mit uns noch nicht ganz fertig zu sein und will ihren Wahnsinn weitere vier Jahre auf Kosten Deutschlands kultivieren. Pegida wird sich auch heute dagegen zu Wort melden. Wer kann sollte dabei sein: Um 18.30 Uhr in Dresden am Schlossplatz oder in Berlin am Washingtonplatz. PI wird den Livestream aus Dresden senden.