Print Friendly, PDF & Email

asyl1Wer die leise Hoffnung hatte unsere Deutschlandvernichter, genannt Bundesregierung, hätten aus Brexit und der Wahl von Donald Trump gelernt, dass es sich bitter rächt, wenn man das Volk ignoriert und gegen seine Interessen arbeitet, der irrt. Als Reaktion auf die Erkenntnis, dass besonders außerhalb der extrem linksindoktrinierten Ballungszentren Wähler sich nicht mehr systemkonform verhalten will Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU, kl. Foto) nun vermehrt die ländlichen Gebiete mit illegalen Siedlern fluten, denn dort würden Menschen sich durch Strukturbrüche abgehängt fühlen, deshalb greife der Populismus Raum und das gefährde den „Zusammenhalt unserer demokratischen Gesellschaft“, so Schmidt in schier unfassbarer Arroganz.

(Von L.S.Gabriel)

Am Mittwoch stellte Schmidt den 70-seitigen „Bericht der Bundesregierung zur Entwicklung der ländlichen Räume“ vor. Das vorerst löblich wirkende Ziel dieser Bestandsaufnahme ist ländliche Räume als attraktive Standorte für Wohnen und Wirtschaften mit hoher Lebens- und Umweltqualität zu erhalten und zu stärken.“ Infrastrukturen, Arbeitsplätze und Kulturangebote sollen im ländlichen Raum wieder vermehrt gefördert werden. Immerhin will der Bund sich das noch heuer 600 Millionen Euro kosten lassen. Bis 2020 sollen rund 9,4 Milliarden Euro aus dem „Europäische Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums“ fließen.

Der Pferdefuß findet sich auch in dem Bericht, denn es heißt, dass viele ländliche Regionen gute Potenziale, wie günstigen Wohnraum und hohes zivilgesellschaftliches Engagement, für die „Integration von Migranten“ böten. Die Bundesregierung wolle die ländlichen Kommunen bei der Eingliederung von „Flüchtlingen“ unterstützen, auch bei Angeboten von Integrations- und Deutschkursen.

Hier soll also der aufständischen Landbevölkerung mit einem scheinheiligen Hilfsangebot und mit Geld der Weg zurück zur Systemhörigkeit versüßt werden und gleichzeitig will Schmidt die ohnehin, auch durch die Abwanderung der Jungen, gesellschaftlich geschwächten Landräume mit kultur- und wertefremden Gewalthorden fluten.

Nein, diese Bundesregierung hat nichts gelernt und strebt ganz offensichtlich in der Tat gewalttätige Aufstände einer sich in die Enge getriebenen Bevölkerung an.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

195 KOMMENTARE

  1. Naja, der Schmidt hat eben nicht ganz das Format des berühmten Namensvetters. Er ist nur ein Mitläufer, führt Befehle aus usw., das kennt man ja alles.

  2. Diese Melange aus Afrikanern und AraberInnen wird das Faß zum Explodieren bringen, auch wenn es sich in beiden Fällen um Rechtgläubige handelt, denn für die Araber sind Schwarze nichts Wert aber diese haben keine Angst vor Arabern. Und wenn beider Gruppen eine hohe Gewaltneigung haben und von linksgrünen Nichtsnutzen „Forderungen“ eingetrichtert bekommen, dann werden in 20 Jahren linksgrüne Nichtsnutze den Hitler machen und sagen:

    „Im Grunde war ich immer Rechtspopulist“

  3. Von was für einem „Zusammenhalt“ träumen die eigentlich? Solange es deutsche Obdachlose gibt, weil man schon nur wegen einer versauten Schufa auf der Straße landen kann, aber „Flüchtlinge“ in hübsche Wohnungen komplimentiert werden, solange ist das ganze Geschwafel von wegen Sozialstaat ein Witz. Diese Flachpfeifen müßten für jeden einheimischen Wintertoten wegen Totschlag angezeigt werden, und dann sehen wir mal weiter. „Zusammenhalt“ kann eben nicht von oben verordnet werden, und schon gar nicht, wenn der Staat seine Grundaufgabe nicht erfüllt.

  4. Klar möchten sie den ländlichen Raum erobern. Damit der Bürgerkrieg flächendeckend wird. Sonst kommt die Landbevölkerung eines Tages mit Mistgabeln in die verlotterten Städte, hebt die Verantwortlichen aus den Sesseln und walzt nebenbei alle verweichlichten Städter nieder, die sich ihnen in den Weg stellen.

  5. Mohammedanische Flüchtlinge drängen sich vor allem in Städte, weil sie dort in geliebte Parallelwelten abtauchen können. Mal sehen, ob Schmidtchen Schleicher das ändert. Auch er hat wohl keine Ahnung.

  6. Ja, dieser Plan verfolgt nur 1 Ziel, die ethnische Zusammensetzung auch in den noch deutschen Dörfern für immer zu zerstören. Wer glaubt die BRD-Eliten wollen uns was Gutes antun der irrt sich gewaltig. Noch nie hat sich die Bundesregierung für die ländliche deutsche Bevölkerung interessiert.

    Jedes deutsche Dorf soll zu einem Marxloh 2.0 verkommen. So ein perfides Verbrechen am eigenen Volk hat es so wohl noch nie in der Geschichte gegeben.

  7. #9 deutsch2014
    Warten wir es ab.
    “““““““““““““‘

    Was ich bei der PEGIDA-Debatte nicht verstehe ist der Sinn dieser „Demonstrationen“…man demonstriert gegen reale Gefahren – aber niemand in Europa will eine „Islamisierung“. Insbesondere nicht in Sachsen, mit gerade einmal 2% Ausländeranteil und noch geringerem Islamanteil.

    Wer gegen eine angebliche Islamisierung ist, braucht nur unsere Werte zu stärken und zu leben, denn ob nun Islamisten oder Autokraten, links-und rechsverdrehte Fundamentalisten, sie alle hassen die Freiheit und die liberalen Werte. Diese Deutschland – und europaweit zu verteidigen ist der beste Schutz vor radikalen Ideologien.

    Wer aber die Angst der Menschen dazu benutzt, politische Süppchen zu kochen oder bewusst einen clash of civilizations zu provozieren, versündigt sich an eben diesen Werten und unserer Gesellschaft.

  8. Dieser Schmidt ist tatsächlich noch viel dümmer als er aussieht. Mag sein, daß sich manche Bürger „abgehängt“ fühlen. Ich wäre dafür, daß solche Verräter und Idioten das Gefühl des „Aufgehängtseins“ genießen ….luftig und frei über den „Abgehängten“ schweben.

  9. Das ist dann wohl eher als Konzept für die Ansiedlung vom gewaltigen Familiennachwuchs gedacht, oder?
    Denn die Fickificki-Fraktion und/oder die Dealer wollen ja auf keinen Fall aufs Dorf, die streben ja alle in die Großstadt und falls sie auf dem Dorf zwangsangesiedelt werden, „flüchten“ sie halt wieder am Gleis entlang in die nächste Großstadt.

  10. War zu befürchten. Die großen Probleme mit der Kummulation der Migranten in den Ballungsräumen/Großstädten lassen sich mildern und der Bevölkerungsaustausch etwas verschleiern, wenn man umfangreich den ländlichen Raum einbezieht.

    Keine schönen Aussichten für unsereins – wird dann wohl nichts mit dem ländlichen Ruhestandsdasein irgendwann unter seinesgleichen
    🙁

  11. Christian Schmidt (CSU, kl. Foto)

    Und die Bayern wählen immer noch zu über 40% C*SU. Na die werden sich noch wundern. Die C*SU ist genauso radikaldeutschfeindlich wie die C*DU.

    Bald gibt es in jedem kleinen Dorf eine Verkaufsfiliale der nigerianischen Drogenmafia.

  12. #4 Religion_ist_ein_Gendefekt   (18. Nov 2016 17:37)  
    Von was für einem „Zusammenhalt“ träumen die eigentlich?
    [..]

    Ich will ehrlich sein:
    Ich persönlich spüre nicht einmal ansatzweise irgendwelche Solidarität mit den unangepassten kulturfremden orientalischen Dauergästen.
    Nichts, null Bedürfnis mit denen irgendeinen Zusammenhalt entstehen zu lassen.

  13. Gilt die Formel

    Merkel = 1/Hitler?

    War Deutschland für die Nazis ein „Volk ohne Raum“, so ist es für die linksgrünschwarzen NeofaschistInnen nun ein „Raum ohne Volk“ bzw. ein Raum ohne das richtige Volk.

    In Kamerun feiert man bereits den ersten Kameruner als Bürgermeister in der ländlichen deutschen Idylle:

    https://www.lebledparle.com/du-bled/1101690-le-camerounais-chicgoua-noubactep-elu-maire-en-allemagne

    Le Camerounais Chicgoua Noubactep élu Maire en Allemagne

    Lebledparle.com Publication : 17 novembre 2016

    Naja, Kamerun war schließlich wie Deutschland auch mal deutsch! 🙂

  14. #10

    Kannst Du Dich noch an Rostock-Lichtenhagen 1992 erinnern?
    Was für widerliche Dumpfbacken- hasserfüllt, ohne Argumente. Die mussten brüllen und Gewalt anwenden.

    Genau das ist der frühere Mainstream und die Altparteien heute….:

    Die verlieren jede rationale Argumentation, sie können nur noch mit Hetze und Gewalt agieren.

  15. Wie wäre es denn mal mit einem 3seitigen Bericht über die nicht vollzogenen Abschiebungen von abgelehnten Asylbewerbern/forderern Herr Schmitd von der C*SU und was man zu tun gedenkt, um die Abschiebungen endlich durchzusetzen???
    Wann kommt endlich Ihre Studie über die Migrantenkriminalität mit verschärften Konsequenzen für diese Tätergruppen???
    Wo bleibt die detaillierte Kostenaufstellung. was der Asylwahnsinn bisher und in Zukunft realistisch kostet???

    Was, Herr Schmidt sagen Ihnen die Umfragen, dass 80Prozent der deutschen Bürger die Flüchtlingspolitik der „etablierten“ Parteien ablehnt??? Wollen Sie diese Bürger provozieren???

  16. Und hier ist wieder ein Honigfaß für den Dummmichel zum Maulvollschmieren!

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/merkel-bereitet-bev%c3%b6lkerung-auf-schwierige-zeiten-vor/ar-AAkt00M?ocid=spartandhp

    Integration und Flüchtlinge fördern und fordern
    Die CDU verteidigt die Religionsfreiheit, wendet sich aber gegen den radikalen Islam. „Moscheen, in denen Gewalt und Hass gepredigt wird, müssen beobachtet und dann geschlossen werden. Imame sollen in Deutschland ausgebildet werden.“

    Hahaha, der ganze Koran ist voller Haß und Gewalt! Was sollen denn die Imame sonst predigen? Nichts, also weg mit dem ganzen Koranmist!

    Die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung des vergangenen Jahres gilt der CDU als Grund dafür, „dass die Zahl der in Deutschland ankommenden Flüchtlinge drastisch zurückgegangen ist“. Dabei wird aber explizit auch die Schließung der Balkan-Route durch die Anrainerstaaten erwähnt. Ziel sei es, dass sich eine Ausnahmesituation wie im Jahr 2015 nicht wiederhole.
    Dafür ist die CDU bereit, neue Maßnahmen ins Auge zu fassen. Wir „werden, falls die Situation es verlangt, weitere erforderliche Maßnahmen beschließen“.

    Integrationsverweigerer sollen mit „Sanktionen bis hin zu Leistungskürzungen und Ausweisung rechnen. Vollverschleierung vor Gericht und Behörden muss ebenso verboten werden wie die Eheschließung mit Minderjährigen.“

    Jetzt schon haben wir mehr Invasoren reinbekommen als das gesamte 2015… und die ganze Sippschaft kommt auch noch!Betrafung für Integrationsverweigerer? Wie war das nochmals? Die DEUTSCHEN sollen sich integrieren… wie werden wohl die Sanktionen für Deutsche noch weiter verschärft werden?

    Der Rest des Beitrages ist auch noch leeres Gelaber zum Nachteil der Deutschen.

    MERKEL SAMT HOFSTAAT MUSS WEG !!!!

  17. Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU)

    Seit diese fachfremde Quotenull im CDU-SPD-Politschacher (um die Groko zu retten) um Edathy als Bundeslandwirtschaftsminister benamst wurde, ist die Bananenrepublik weltweit bekannt.

    Zur Erinnerung: Landwirtschaftsminister Hans-Peter Friedrich (CSU) mußte in der Edathy-Affaire gehen, sein Nachfolger wurde, per Ordre de Mufti und ungewählt, der Apparatschik Schmidt (CSU).

    Nie vergessen! Was macht eigentlich der Edathiv?

  18. Die einzigen, bei denen ich bis heute erlebte, die sich in den Kleinstädtischen oder ländlichen Räumen anpassten, waren Spätaussiedler, nichttürkische Gastarbeiter der zwoten oder dritten Generation oder Osteuropäer.
    Mohammedanische Orientalen hingegen können sich nirgendwo anpassen

  19. da wirds dann aber ganz viele böse Nazidörfer geben die man schön medial verarbeiten kann wenn die Dorfjugend dem geneigten Grabschling mal ganz gefplegt altmodisch auf die Nase haut

  20. #12 deutsch2014 (18. Nov 2016 17:42)

    Wenn Sie einen Monolog führen wollen, gehen Sie ins stille Kämmerlein und sprechen Sie mit ihrem Spiegel.
    Ok, vielleicht will der Ihnen auch nicht zuhören…

  21. #12 Das_Sanfte_Lamm (18. Nov 2016 17:42)

    Jetzt, wo Obama Merkel Kanzlerakte und Rosenholz-Datei ausgehändigt hat, damit Trump keinen Zugriff darauf erhält, muss Merkel ganz allein die Welt führen!

    Kein Volk, ein Reich, eine FührerIn

    (Ich weiß, aber ohne Godwin geht es nun mal nicht!)

  22. Natürlich trifft es letztlich alle, ob in der Stadt oder auf dem Land, aber einer ganz klitzekleinen Schadenfreude kann ich mich nicht enthalten, da in letzter Zeit Bekannte/Verwandte aus ländlichen Gegenden sehr selbstgefällig auftrumpften nach dem Motto: uns geht das ja alles nichts an, wir leben auf dem Lande und haben eine weitgehend heile Welt!
    War aber klar, dass das so kommen würde…

  23. Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt

    Nur als Nachtrag: Über diese fachfremde Obernull in Sachen Landwirtschaft, der das vordere Ende einer Kuh nicht vom hinteren unterscheiden kann, dafür aber mit Herz für Völkerwanderungen (Getreideplattrampler und Schafschächter) ausgestattet ist, könnte ich, so ich wollte, seitenweise ablästern.

  24. #25 Thomas_Paine (18. Nov 2016 17:51)

    das ist nichts neues sondern Jahrhunderte alte Praxis im Islam, die „Strafe“ für den Vergewaltiger ist das Opfer zu heiraten

  25. #25 Thomas_Paine (18. Nov 2016 17:51)

    Die wahre Schweinerei wird hier verschwiegen:

    Jeder Moslem darf vier Frauen heiraten. Die Scheidung läuft ganz simpel ab: Der Moslem spricht dreimal vor Zeugen aus „Ich verstoße Dich“, somit ist die Ehe annulliert. Das wird passieren, wenn die Kindfrauen durchgenudelt wurden. Dreimal die Scheidungsformel gesprochen, weg mit den Kinder-Frauen, und her mit den neuen nächsten!

    Anschließend wieder die gleiche Prozedur, und schon gibt wieder „engen, jungfräulichen“ Nachschub!

    Der Islam ist die reinste Kinderfickersekte!

  26. #22 Notabene (18. Nov 2016 17:50)

    Nächstes Jahr holt die C*DU die Rote-Socken-Kampagne heraus und alle haben Angst vor der kommunistischen Volksfront. Das zieht im Westen und die 1000 Vergewaltigungsopfer zu Köln, was zählen die schon in Flensburg und Garmisch und überhaupt, sollten Mädchen nicht zu freizügig und allein Abends aus dem Haus gehen…..

    Ja, Merkel wird wohl wie Kohl „durchregieren“….

  27. Wir haben auch auf dem Land schon lange mehr als genug von „kultureller Bereicherung“ durch Islamnazis und Scheinasylanten – aber – die Wahlergebnisse der AfD sind auch auf dem Land noch viel weiter steigerungsfähig. Von daher: Nur zu!

  28. #12 Das_Sanfte_Lamm (18. Nov 2016 17:42)

    Diese Überschrift ist ebenfalls vielsagend.

    —————–

    Merkel bereitet Bevölkerung auf „schwierige Zeiten“ vor

    Damit meint sie wohl die 4 Jahre nach ihrer möglichen Wiederwahl

  29. #29 Birgit (18. Nov 2016 17:54)

    Der Rotweingürtel der linksgrünen Schmarotzer aus dem öffentlichen Dienst wird sich schon noch wundern, wenn er etwas „bunter“ besiedelt sein wird.

    Harvestehude wird dann überall sein…

  30. Ist doch kontraproduktiv. Wenn die Leute in ihren Dörfern von den Migranten tyrannisiert werden und die Wonnen von Multikulti an der eigenen Haut erfahren, werden sich noch mehr Menschen von den Altparteien abwenden.

  31. ganz einfach die rot/grünen Willkommensklatscher möchten ihr hausgemachtes Problem gerne „outsourcen“…siehe:

    Die gegenwärtige Kriminalitätsentwicklung ist besorgniserregend“, beschreibt Katrin Kurr, Leiterin des Ordnungsamtes Nürnberg die Situation in der Königstorpassage in Nürnberg. Das Problem in der Unterführung zwischen Bahnhof und Altstadt müsse gemeinsam angepackt werden, sagt sie.
    „Seit 2015 hat sich die Sicherheitslage dramatisch verändert“, so leitender Polizeidirektor Hermann Guth. Vor allem Rauschgiftdelikte und das Aggressionspotenzial gegenüber Polizeibeamten seien stark anewachsen. 40 Prozent der Täter kämen nicht aus Nürnberg, sondern seien extra aus anderen Städten und sogar Bundesländern angereist. Laut Guth ist die Königstorpassage zu einem „Magneten für Haftstrafen und Täter geworden.“
    Um das komplexe Sicherheitsproblem in den Griff zu bekommen werden polizeiliche, technische und personelle Maßnahmen ergriffen. Durch erhöhte Polizeipräsenz sollen Straftaten nicht nur besser verfolgt, sondern auch präventiv verhindert werden. Zudem erleichtert es die Ermittlung von Straftätern und die Feststellung neuer Gruppierungen.
    Damit das subjektive Sicherheitsgefühl wieder hergestellt werde, soll die Königstorpassage mit 18 neuen LEDs beleuchtet werden. Die Polizei könne bei Bedarf die Lichter fernsteuern und die Überwachung in der Unterführung damit erheblich verbessern. Auch die 14 Überwachungskameras würden überarbeitet und mit moderner Technik ausgestattet. Zudem soll das Alkoholverbot auf den Bahnhofsvorplatz und auf die Königstorpassage ausgeweitet werden, so Ordnungsamt-Chefin Kathrin Kurr.
    Neben entwurzelten Jugendlichen und der bereits vorhandenen Drogenszene, mischen auch Flüchtlinge in der Bahnhofsregion mit. Die Flüchtlingsszene sei jedoch heterogen und je nach Kulturkreis würden unterschiedliche Drogen auf dem Markt angeboten, so der Referent für Jugend, Familie und Soziales, Reiner Prölß. Man müsse arabisch und russisch sprechende Streetworker einsetzen, um die Kriminalität einzudämmen.

    http://www.br.de/nachrichten/mittelfranken/inhalt/koenigstorpassage-sicherheitsproblem-massnahmen-100.html

  32. #2 deutsch2014 (18. Nov 2016 17:34)

    Diese Melange aus Afrikanern und AraberInnen wird das Faß zum Explodieren bringen, auch wenn es sich in beiden Fällen um Rechtgläubige handelt, denn für die Araber sind Schwarze nichts Wert aber diese haben keine Angst vor Arabern.

    Spannend wird es, wenn es nicht mehr genug deutsche Nazisteuerzahler geben wird, die das Hartz IV-Schutzgeld finanzieren können. Dann werden Verteilungskämpfe auf die letzten Deutschen zukommen, von denen man in Johannesburg nur träumen kann!

  33. Ich bin extra aus dem Multikulti Moloch geflohen daß früher mal eine stolze Wohlhabende Stadt war. Reutlingen in BaWü. Damit ich nicht jeden Tag mehr dieser Schwarzen Köpfe sehn muss. Und jetzt wollen sie das Land auch noch verseuchen? Dann viel Spaß bei den Einheimischen hier…

  34. Deutsche Politiker (Merkel vorneweg) nehmen

    Diktatoren aus Afrika auf,

    Terroristen aus Tschetschenien und sonstigen Muselmanien auf,

    Vergewaltiger, Mörder und Psychopathen aus Nordafrika bekommen Asyl und werden geduldet,

    geben Asyl ganzen Einbrecherbanden aus Osteuropa,

    geben Asyl Verbrecherclans aus dem Libanon, Türkei, Ziganien und Kurdistan…

    ABER einem amerikanischen Soldaten der Obamas Krieg nicht mittragen möchte, wird Asyl verwehrt..

    Was für ein entartetes Land wurde Deutschland durch unseren Politikern?

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Gericht: Flucht nicht letztes Mittel

    US-Soldat bekommt kein Asyl in Deutschland

    Ein US-Soldat wirft Amerika Kriegsverbrechen im Irak vor. Deswegen will er nicht erneut im Irak kämpfen und flieht vor dem Kriegsdienst. Er beantragt Asyl in Deutschland. Aber Erfolg hat er damit nicht.

    Der desertierte US-Soldat André Shepherd ist mit seinem Asylantrag vor dem Verwaltungsgericht München gescheitert. Das Gericht sei zu dem Ergebnis gekommen, dass die Fahnenflucht des Klägers nicht das letzte Mittel gewesen sei, um nicht an der Begehung von Kriegsverbrechen beteiligt zu werden, teilte Sprecher Florian Huber mit.

    Shepherd habe sich trotz seiner moralischen Zweifel nicht mit der Möglichkeit der Kriegsdienstverweigerung beschäftigt und auch sonst keine Versuche unternommen, eine Versetzung oder eine Entlassung zu bewirken. Shepherd war im April 2007 von seinem US-Stützpunkt in Bayern geflohen, um einem weiteren Einsatz im Irak-Krieg zu entgehen. Der heute 39-Jährige beantragte Asyl in Deutschland, die Behörden lehnten den Antrag jedoch ab.

    http://www.n-tv.de/politik/US-Soldat-bekommt-kein-Asyl-in-Deutschland-article19114326.html

  35. Ich lese gerade von Gabor Steingart das Buch „Weltbeben“.

    Eine sehr empfehlenswertes Buch, gut zu lesen und klar und eindeutig in der Analyse der momentanen Lage- nicht nur auf Deutschland bezogen.

  36. #29 Birgit

    Solche Dummköpfe kenne ich auch. Die gehen davon aus, dass es uns auf dem Dorf nicht erwischt. Die haben selbst nach dem Warnschuss 2015/16 noch nichts begriffen, wo praktisch jedes Dorf mit diesen jungen Männern geflutet wurde. Das sind totale Hohlbirnen die dann auch noch SchariaPD (wegen Schmidt oder Brandt obwohl die längst tot sind), die C*SU (wegen Franz-Josef)oder C*DU (wegen Kohl dem Kanzler der Einheit) immer noch wählen, und einfach nicht raffen, dass die SPD, die CSU und CDU gar nicht mehr existieren.

  37. #12 Das_Sanfte_Lamm (18. Nov 2016 17:42)

    Diese Überschrift ist ebenfalls vielsagend.
    (Deutschland CDU-Strategie
    Merkel bereitet Bevölkerung auf „schwierige Zeiten“ vor)
    ——————————-
    Genau, weil sie diese schwierigen Zeiten selbst verursacht hat.

    Schäuble plant Steuersenkungen ab 2017…dass ich nicht lache…das ist so durchsichtig und passiert so ganz bestimmt nicht.

    Eigentlich stinkt das ganze C*DU/C*SU-Papier nach unrealistischen Wahlenten.

  38. #2 deutsch2014 (18. Nov 2016 17:34)
    Diese Melange aus Afrikanern und AraberInnen wird das Faß zum Explodieren bringen, auch wenn es sich in beiden Fällen um Rechtgläubige handelt, denn für die Araber sind Schwarze nichts Wert aber diese haben keine Angst vor Arabern.

    Mohammedaner wollen (und können nicht anders) erobern, andere unterwerfen und ihren Götzenkult als alleinige Staatsform installieren, während Schwarzafrikaner Luxusgegenstände und Frauen wollen sowie ein gutes Leben – freilich ohne dafür zu arbeiten.

  39. #42 Excellero (18. Nov 2016 18:03)

    Ich bin extra aus dem Multikulti Moloch geflohen daß früher mal eine stolze Wohlhabende Stadt war.

    In den Niederlanden wurde in den 1970ern auf dem Trockenpolder Flevoland die Schlafstadt Almere gegründet, in die dann immer mehr autochthone Niederländer flohen, die es im „bunten“ Amsterdam nicht mehr aushielten. Das ging eine Weile gut, bis Almere allochthon wurde und als Ergebnis holte 2010 die PVV aus dem Stand 21% der Stimmen und hat immer noch die größte Fraktion dort!

  40. Übrigens: Nachdem Barack Obama ganz unverhohlen den Deutschen nahegelegt hat, doch bitte schön Angela Merkel ein weiteres Mal zur Bundeskanzlerin zu wählen, würde mich jetzt schon interessieren, wen Donald Trump den Deutschen als nächsten Bundeskanzler empfehlen würde.

  41. #46 Demonizer (18. Nov 2016 18:07)

    Ich habe im Hinterkopf, daß Gollum neulich erst sagte, die schwarze Null werde wegen der „Fachkräfte“ nicht zu halten sein…

    Ich kann mich nicht erinnern, daß Gollum & Co jemals etwas für das Deutsche Volk übrig hatte! Selbst die Rentenanhebung führte unterm Strcih dazu, daß nun mehr Rentner Steuern abtreten müssen.

    Oder die Abwrackprämie… genau das glcieh Spiel… verschenke Lampen, verkaufe Öl!

  42. #31 leichtzumerken (18. Nov 2016 17:56)

    Multikulti funktioniert sehr gut, hier ein Beispiel:

    In Duisburg-Marxloh haben eine kriminelle libanesische Großfamilie und ein Roma-Clan eine Allianz geschlossen. „Die Roma begehen die Diebstähle, und die Libanesen fungieren als Hehler und setzen die Ware ab“, sagte ein Bezirksdienstbeamter der Polizeiwache Marxloh unserer Redaktion.

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duisburg/libanesen-und-roma-clan-arbeiten-zusammen-aid-1.6399061
    ———————————-

    Ach so ist das von ROT/GRÜN/SCHWARZ mit der Vielfalt, Multikulti und interkultureller Zusammenarbeit gemeint.

  43. Vielen Dank Herr Schmidt, eine bessere Wahlkampfunterstützung für die AFD kann man sich kaum vorstellen! Dieser Typ ist so weltfremd und hat noch garnicht kapiert, daß die Bückbeter in die Städte wollen, wo bereits die Musel-Paralellwelten existieren.

  44. #49 BePe (18. Nov 2016 18:07)´

    Eher schlecht. Bin aber mit dem Buch noch nicht fertig;-)) Vielleicht gibt es ja noch Hoffnung. Ich bin da eher skeptisch was unsere Zukukunftsperspektive angeht.

  45. #53 deutsch2014 (18. Nov 2016 18:10)

    Draghi kann Geld drucken, soviel er will aber wenn keine 3er-BMW mehr produziert werden und der Euro nichts mehr Wert ist, dann wird es auch nichts mehr mit Importen.

    20 Jahre mag das noch gut gehen, damit Merkel auf der Hacienda von Asuncion die letzten Tage verbringen kann, aber ihre niemals geborenen Kinder werden es hierzulande nicht so leicht haben…

  46. #54 Notabene (18. Nov 2016 18:11)

    #46 Demonizer (18. Nov 2016 18:07)

    Ich habe im Hinterkopf, daß Gollum neulich erst sagte, die schwarze Null werde wegen der „Fachkräfte“ nicht zu halten sein…

    Ich kann mich nicht erinnern, daß Gollum & Co jemals etwas für das Deutsche Volk übrig hatte! Selbst die Rentenanhebung führte unterm Strcih dazu, daß nun mehr Rentner Steuern abtreten müssen.

    Oder die Abwrackprämie… genau das glcieh Spiel… verschenke Lampen, verkaufe Öl!
    —————-
    Die schwarze Null eben, der denkt, wir sind blöde und vergesslich.

  47. #34 Eurabier

    Am Sonntag lässt sich ja die Sonnenkönigin herab und redet zum deutschen „Lumpenproletariat“. Das tut die aber nur, damit wir Deutschen wissen das Madame Antoinette sich zur Wiederwahl stellt und wir die gefälligst auch zu wählen haben.

    Wann hat die Alte eigentlich die letzte Rede ans deutsche Volk gerichtet, ich glaube noch nie. Die labert schon immer nur von Bevölkerung.

  48. #60 Demonizer (18. Nov 2016 18:15)

    Wer wie Gollum keine scharzen Kassen kennt, der kennt auch keine schwarze Null!

  49. #61 Eurabier (18. Nov 2016 18:16)

    #60 Demonizer (18. Nov 2016 18:15)

    Wer wie Gollum keine scharzen Kassen kennt, der kennt auch keine schwarze Null!
    ——————–

    GOLLUM ist die SCHWARZE NULL.
    (War das missverständlich?)

  50. Offensicihtlich hat sich Schmidt auch der pc Kaste angeschlossen, die in den Unionsparteien haeufig anzutreffen ist, allerdings bei CSU noch etwas mehr Selbstbewusstsein vorhanden, vor allem bei den Anhaengern des Fluegels der Franken aus Nuernberg.

    Die Unionsparteien haben abgewirtschaftet und werden hoffentlich ebenso wie die ehmals starke „christliche“ Partei in Italien von der Oberflaeche verschwinden. Verrat, Korruption zahlt sich letztendlich in der langen Sicht – nicht aus.

  51. #53 deutsch2014 (18. Nov 2016 18:10)

    #59 Eurabier (18. Nov 2016 18:14)

    Das hat der clevere Kollege von der Suppenhühnerfraktion wohl noch nicht ganz gerafft, das mit den Wechselwirkungen im Geldsystem.

  52. Die wollen offenen Buergerkrieg, damit sie dann die Bevölkerung über den Haufen knallen können. Offensichtlicher geht es wohl nicht mehr.
    Mit den Aufstaenden der gequaelten Bevoelkerung kann man dann endlich eine offene faschistische Diktatur errichten.

  53. #18 Das_Sanfte_Lamm (18. Nov 2016 17:48)

    #4 Religion_ist_ein_Gendefekt (18. Nov 2016 17:37)
    Von was für einem „Zusammenhalt“ träumen die eigentlich?
    [..]

    Ich will ehrlich sein:
    Ich persönlich spüre nicht einmal ansatzweise irgendwelche Solidarität mit den unangepassten kulturfremden orientalischen Dauergästen.

    Vollkommen d’accord. Ich meinte nur, daß das selbst ohne die schon ein Witz ist, hier von irgendeiner Art Solidarität zu reden. Die Bevorzugung der fremden Lieblinge schlägt dem Faß den Boden aus, aber ist noch lange nicht alles, was hier im argen liegt.

  54. #65 Eurabier (18. Nov 2016 18:19)

    #64 Demonizer (18. Nov 2016 18:18)

    So gesehen….

    Und wer ist dann die rote Null?
    —————
    Mir fallen erst mal die grünen Nullen ein, wie KGE, CFR, CÖ, AHO uvm.
    Rote Nullen, oh Mann wo fange ich an…

  55. #52 Thomas_Paine (18. Nov 2016 18:09)

    Übrigens: Nachdem Barack Obama ganz unverhohlen den Deutschen nahegelegt hat, doch bitte schön Angela Merkel ein weiteres Mal zur Bundeskanzlerin zu wählen, würde mich jetzt schon interessieren, wen Donald Trump den Deutschen als nächsten Bundeskanzler empfehlen würde.

    und beschenkt ihn mit einem Präsent aus dem dunkelsten Teil Deutschlands:
    Obama bekommt Sachsen-Kunst von Merkel

    Ich bin fassungslos :-)))

    https://www.tag24.de/nachrichten/berlin-erzgebirge-weihnachts-pyramide-barack-obama-angela-merkel-183126

  56. da bin ich mal gespannt…HIER ( vorort Stuttgart ) waren auch mal ziemlich viele….ICH bin sicher…die zieht es in die STADTE..in deren annonymität können DIE ihren kriminellen Machenschaften OPTIMAL nachgehen….in kleinen kommunen sind DIE auf dem präsentierteller…
    ..am ende müssten DIE noch was arbeiten…oh jeee.

    …ist so meine Beobachtung…BISHER

  57. Aachen (ots) – Die Bundespolizei hat in der Nähe des ehemaligen Grenzübergangs Aachen-Lichtenbusch eine 35-jährige Frau vorläufig festgenommen. Sie war mit einer Mitfahrzentrale von Frankreich über Belgien nach Deutschland eingereist, bevor sie sich bei der Kontrolle durch die Beamten mit einem gestohlenen französischen Reisepass ausgewiesen hatte. Bei der anschließenden Durchsuchung wurde noch weiteres Diebesgut bei ihr aufgefunden. Dabei handelte es sich um gestohlene Kreditkarten, die genauso wie der gestohlene französische Reisepass in den Fahndungsbeständen ausgeschrieben waren. Die genauen Umstände der Erlangung des Diebesgutes müssen noch weitere Ermittlungen im In- und Ausland ergeben. In einer später durchgeführten Vernehmung äußerte sich die 35-Jährige dahin gehend, dass sie sich schon längere Zeit ohne Ausweispapiere und Aufenthaltstitel in Deutschland aufhalten würde. Sie hatte jedoch aus Angst vor Sanktionen der Behörden noch kein offizielles Schutzersuchen gestellt. Die Frau wurde im Anschluss ihrer Vernehmung wegen der unerlaubten Einreise, des unerlaubten Aufenthaltes und des Ausweismissbrauches sowie der Eigentumsdelikte beanzeigt. Da sie in ihrer Vernehmung ein Schutzersuchen stellte, wurde sie an eine Aufnahmeeinrichtung weitergeleitet.

  58. #69 Demonizer (18. Nov 2016 18:22)

    Schreib mal zwei rote Nullen ganz dicht nebeneinander, ergibt eine liegende Acht, das mathematische Zeichen für „unendlich“!

    Somit wird keiner vergessen !

  59. Die Regierung Merkel hat – ohne Legitimierung –Europäisches und deutsches Recht außer Kraft gesetzt und die innere Sicherheit des Landes gefährdet. Inzwischen dürften einige Mitbürger dieses Handeln mit ihrer Gesundheit, wenn nicht mit dem Leben bezahlt haben. Gegen dieses Verhalten ist der private Email-Server von Hillary Clinton lächerlich. Die Taten der Regierung und ihrer Helfer werden nach der Wende aufgearbeitet und strafrechtlich verfolgt werden. Spätestens wenn Clinton angeklagt wird, wird das Establishment Schwierigkeiten bekommen, überhaupt noch leitendes Personal zu gewinnen, weil immer mehr Menschen erkennen, dass sie mit ihrem Mitwirken aufs falsche Pferd setzen. Das gilt auch für die Geheim- und Abschirmdienste. Im Übrigen hält die neue US-Regierung den Schlüssel zum politischen Wandel in Europa. Denn wenn die CIA unter neuer Leitung den Europäern weniger Informationen über IS-Terroristen in Deutschland gibt, wird die Stimmung im Land schon sehr bald explosiv. Und das ist wörtlich zu nehmen.

  60. Ich grins mir eines,mal schauen was unsere Gäste zur Landverschickung sagen,dort im Strukturschwachen Gebiet,weit entfernt von den Großstädten will doch niemand leben,keine Arbeit,Lebenslang Hartz,keine linken Geschäfte mit diesem und jenem,dazu noch eine manchmal störrische Bevölkerung,was Riten und Gebräuche angeht.
    Das wird sicher ganz lustig,ein „politischer Rohrkrepierer“ erster Güte…

  61. Mit Sicherheit werden die Kriminellen hier ein „Schutzersuchen“ stellen und genauso gepampert wie die anderen illegalen Migranten:

    Hörbranz / Lindau (ots) – Die Lindauer Bundespolizei hat am Mittwoch (16. November) auf der A96 in Fernbussen aus Italien neun Migranten festgestellt. Diese stammen ursprünglich aus Somalia, Nigeria, Ghana, Gambia und Pakistan. Einen Tag zuvor hatten die Beamten sechs Afrikaner, einen Türken, einen Albaner sowie einen Ägypter aus grenzüberschreitenden Bussen und Zügen genommen. Alle waren ohne Papiere für die Einreise und den beabsichtigten Aufenthalt in Deutschland unterwegs.

    Einige wollten sich die Einreise mit fremden oder gefälschten Dokumenten erschleichen. Ein 18-Jähriger aus Gambia versuchte mit der italienischen Aufenthaltserlaubnis einer anderen Person über seine Identität hinwegzutäuschen. In seiner Taschentuchpackung versteckt fanden die Bundespolizisten eine auf ihn ausgestellte und gültige Aufenthaltsgestattung für Deutschland. Der junge Mann wurde an die zuständige Ausländerbehörde weitergeleitet. Er wird sich wegen Ausweismissbrauchs strafrechtlich verantworten müssen.

    Bei der grenzpolizeilichen Kontrolle nahe Hörbranz händigten eine Eritreerin und ein Somalier italienische Fremdenpässe aus. Schnell war den Beamten klar, dass es sich bei diesen Pässen um Fälschungen handelte. Da die beiden Jugendlichen noch minderjährig sind, wurden sie, genau wie eine 16-Jährige aus Somalia, der Obhut des Jugendamtes anvertraut.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/64017/3486341

  62. Cool!!!!!!

    Trump möchte ehemaligen General zum wichtigsten Sicherheitsberater machen:

    „..Flynn hatte in seiner Karriere mehrere Posten bei verschiedenen Waffengattungen inne, so war er unter anderem Fallschirmspringer, doch besonders begabt scheint er in der der Geheimdienstarbeit gewesen zu sein, der er von 2001 an verschrieben blieb. Im Irak und in Afghanistan diente er als einer der höchsten Geheimdienstoffiziere des amerikanischen Militärs. Gerade in dieser Zeit sei er durch viele Verhöre zu der Einsicht gelangt, dass der radikale Islam eine Gefahr sei, die bekämpft werden müsse. Er sei eine Ideologie, die ihren Herrschaftsanspruch auch mit extremer Gewalt durchzusetzen bereit sei. In einem Gespräch bezeichnete er später diese Strömung als „Krebs innerhalb des Islam“…“

    http://www.faz.net/aktuell/politik/wahl-in-amerika/michael-flynn-zorniger-general-mit-klarem-feindbild-14533539.html

  63. #57 Freidenker

    Ich denke auch das Merkel den Laden wirtschaftlich gegen die Wand gefahren hat. Wir stecken so tief im Dreck da kommen wir nicht mehr raus. Die Hoffnung ist, wenn hier alles Systeme zusammenbrechen ist das Leben in den Heimatländern der vielen Schatzsucher die nach Deutschland gekommen sind angenehmer und die hauen dann wieder ab.

    Wenn es in Deutschland nichts mehr zu raffen gibt hauen die ab. Was meinst du was die Schatzsucher in ihren Ländern an Vermögen zusammengerafft haben. Die haben Häuser in der Türkei oder sonst wo, teilweise Hotels und kassieren hier HartzIV. Auch die anderen Schatzsucher haben Geld-Vermögen im Ausland, schau dir nur mal an wieviel Kohle die Migranten jedes Jahr in die Heimatländer überwiesen und so vor dem Fiskus verstecken. Die ausländischen HartzIVler sind gegenüber den deutschen HartzIV stinkreich.

    „Berechnungen der Weltbank zufolge überwiesen Migranten 2012 weltweit 529 Milliarden US-Dollar in ihre jeweiligen Heimatländer. “

    https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%BCck%C3%BCberweisung_(Migranten)

    Und unsere Rentner sammeln Flaschen um nicht zu verhungern.

  64. Schon eigenartig: weils um das Wohlbefinden der „Flüchtlinge“ geht, ist plötzlich für den ländlichen Raum Geld da.

  65. Welt, 13.11.2016:
    „Doch im Kanzleramt und im Innenministerium stießen sie (Sicherheitsexperten)auf taube Ohren. Die Grenzen blieben zunächst offen. „Wir importieren islamistischen Extremismus, arabischen Antisemitismus, nationale und ethnische Konflikte anderer Völker sowie ein anderes Rechts- und Gesellschaftsverständnis“, hieß es in einem unterschriftslosen Papier, das unter hochrangigen Sicherheitsbeamten des Bundes kursierte.
    Das „Non-Paper“ enthielt eine klare Warnung: „Die deutschen Sicherheitsbehörden sind und werden nicht in der Lage sein, diese importierten Sicherheitsprobleme und die hierdurch entstehenden Reaktionen aufseiten der deutschen Bevölkerung zu lösen.“
    Geradezu prophetisch waren diese Sätze: „Wir produzieren durch diese Zuwanderung Extremisten, und die bürgerliche Mitte radikalisiert sich, weil sie diese Zuwanderung nicht will und ihr dies von der politischen Elite aufgezwungen wird. Wir werden eine Abkehr vieler Menschen vom Verfassungsstaat erleben.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article159454852/Sieben-fatale-Fehleinschaetzungen-der-Eliten.html

  66. Religion_ist_ein_Gendefekt (18. Nov 2016 17:37)
    Diese Flachpfeifen müßten für jeden einheimischen Wintertoten wegen Totschlag angezeigt werden, und dann sehen wir mal weiter.
    _______________

    Begrüßenswerter Vorschlag. Sollte jeder PI-ler vor Ort in seiner Gemeinde umsetzen! Also Zeitung lesen, Kontakt mit Obdachlosen herstellen usw.

    Auf geht’s!

  67. Von einem Christian Schmidt hat bislang noch niemand gehört.
    Man betrachte sein Foto mit der Homo-Schleife(?). Diese Figur will sich offenbar als Katalysator der Auflösung Deutschlands einen Namen machen.
    Daß er aus der CSU kommt, wundert heute niemanden mehr.
    Glauben Sie bitte nicht, daß Heißluft-Horst irgendwie anders tickt.
    Die „Hauptvernichter“ unseres Volkes waren und sind die „christlichen“ Parteien.

  68. Ich habe gerade bei ZDF/VT:129 und web.de gelesen:

    „Merkel mahnt Europäer vor Trump-Ära.
    Nur gemeinsam sind wir stark“

    Die nimmt doch Keiner mehr für voll..
    !!!Merkel muß weg!!!
    Das Volk ist stark,wir schaffen das!

  69. #83 theo417 (18. Nov 2016 18:29)

    Bing Bang Bong:

    https://www.youtube.com/watch?v=ApeIEWX_IIQ

    Wenn ich an Sarkozy denke…
    Überkommt mich der Hass
    Er lügt wie er atmet
    Die Schabbesgoi lachen sich Einen
    Ich habe eine bestialische Lust
    Das Tier zu erschlagen

    Hollande kommt auch nicht gut davon:

    Denke ich an Hollande…
    Befürchte ich das Schlimmste
    Bedeutet das für mich einen Unmachtsanfall
    Ich habe Lust mich zu übergeben
    So groß ist die Riesenschande
    Das Unglück, dass er Frankreich angetan hat

  70. OT

    Die politisch eher unkorrekte WDDR-Sendung von gestern mit Bettina Böttinger hat keine Mediens*u gesehen.

    Kein Bericht. Nüscht. Gar nix.

  71. Wir hatten schon paar Mal welche hier, paar Monate später waren sie dann immer weg. Es zieht sie in die Stadt zu Verwandten, Kollegahs und zum Geschäfte machen.

    Bin mal gespannt wie der Schlaumeier die auf dem Land halten will.

  72. #77 Notabene (18. Nov 2016 18:25)

    #69 Demonizer (18. Nov 2016 18:22)

    Schreib mal zwei rote Nullen ganz dicht nebeneinander, ergibt eine liegende Acht, das mathematische Zeichen für „unendlich“!

    Somit wird keiner vergessen !
    —————————
    Solche Überlegungen ziehen einen echt runter. Ich schreibe mal was Positives:
    Bei den Blauen gibt’s kaum Nullen.

  73. Wer in diesem Land wirklich etwas bewegen und verändern will,
    muß die AfD wählen.

    Wer die Wahrheit nicht weiß der ist nur ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie Lüge nennt der ist ein Verbrecher.

    Berthold Brecht

  74. Und jede Menge Geld kostet der Spass auch noch. Hannover hat gerade seinen Haushalt veröffentlicht und muss Schulden wegen der Rapefugees machen.

  75. #85 Franco de Silva (18. Nov 2016 18:29)

    Schon eigenartig: weils um das Wohlbefinden der „Flüchtlinge“ geht, ist plötzlich für den ländlichen Raum Geld da.
    —————————————–
    Komisch, wenn ich so kaputte Straßen, Brücken, Schulen und u.a. viele arme Rentner sehe…da war irgendwie nie Geld da

  76. Simple Fragen, drei Modelle:

    – Ich wähle mir in der Demokratie den Wolf und bekomme seit Jahrzehnten, egal welcher Wahlausgang, Merkel, Gabriel, Steinmeier.

    – Ich wähle in der DDR, und bekomme seit Jahrzehnten das immergleiche Politbüro.

    – Ich habe eine Monarchie (keine parlamentarische) und habe seit Jahrzehnten immer den gleichen Monarchen.

    Außer auf dem Papier und nur auf dem Papier der wohlklingenden vier deutschen Verfassungen des letzten Jahrhunderts (Weimar, demokratisch; 3. Reich, diktatorisch; Bundesrepublik, demokratisch; DDR, diktatorisch); die inzwischen in einen einzigen diktatorischen Legitimationspott verschmelzen: Wo genau ist doch in der Praxis gleich der Unterschied zur immergleichen Fettaugen-schwimmen-oben-Nomenklatura?

  77. #5 talok (18. Nov 2016 17:37)

    Klar möchten sie den ländlichen Raum erobern.
    ————————

    Ist in Bayern schon Wirklichkeit.

    Die Karte der weißen Flecken in Oberbayern
    Diese Kommunen haben noch keine Flüchtlinge aufgenommen

    Vor einem Jahr hetzte http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.die-karte-der-weissen-flecken-in-oberbayern-diese-kommunen-haben-noch-keine-fluechtlinge-aufgenommen.e7fa24ae-8acb-4104-b749-5f1be097926e.html
    am 09.12.2015 10:00 Uhr
    gegen Gemeinden:

    Die „weißen“ Flecken sollen nach und nach von der Landkarte verschwinden – noch stehen sie allerdings für die Gemeinden in Oberbayern, die noch keine Flüchtlinge aufgenommen haben.

    In 16 Prozent der oberbayerischen Gemeinden sind (noch) keine Asylbewerber untergebracht.

    Inzwischen ist das anders!

    Ich kenne Freunde, die lassen ihre Kinder nicht mehr auf die Straße im schönen BGL [Berchtesg. Land]. Aus Angst vor den Invasoren.

    Das hat es nicht mal unter russ. Besatzung in der SBZ/DDR gegeben, dass sich Kinder fürchten mußten.

    Bayern ist in ALLEM der Vorreiter für unseren Untergang.

  78. #69 Henrica   (18. Nov 2016 18:21)  
    Die wollen offenen Buergerkrieg, damit sie dann die Bevölkerung über den Haufen knallen können. Offensichtlicher geht es wohl nicht mehr.
    […]

    Der „offene Bürgerkrieg“ wird wohl eine sehr einseitige Angelegenheit.

  79. #19 Eurabier (18. Nov 2016 17:49)


    Naja, Kamerun war schließlich wie Deutschland
    auch mal deutsch! 🙂

    ……………………………………..
    Deutschland ist eine „Kolonie“ der Deutschen und wird durch den Zustrom aus Negerien und Mohammedanien „entkolonialisiert“.

  80. #73 Leontopodium (18. Nov 2016 18:23)

    #52 Thomas_Paine (18. Nov 2016 18:09)

    Übrigens: Nachdem Barack Obama ganz unverhohlen den Deutschen nahegelegt hat, doch bitte schön Angela Merkel ein weiteres Mal zur Bundeskanzlerin zu wählen, würde mich jetzt schon interessieren, wen Donald Trump den Deutschen als nächsten Bundeskanzler empfehlen würde.

    und beschenkt ihn mit einem Präsent aus dem dunkelsten Teil Deutschlands:
    Obama bekommt Sachsen-Kunst von Merkel

    Der Erbauer des medial außerordentlich präsenten PEGIDA-Galgens (21.100 Google-Suchresultate) stammt ebenfalls aus dem Erzgebirge. Diese Leute sind handwerklich wirklich sehr geschickt.

  81. Etwas mal zum Lachen und Aufbauen:
    Vor einer halben Woche war ich mit meiner Bekannten einkaufen. Vor dem Center sind zwei Imbißbuden, ein Dönerladen und ein Haram-Bratwurst-Stand. Der Bratwurststand war kaum besucht, dafür der Dönerstand von 5 Jugendlichen belegt, die alle „fett-krasse“ Döner mit vieeel Soße wollten. Wir dran vorbei und Schnute gezogen…

    Die Jugendlichen bissen herzhaft in den „Waschlappen“ und schmierten sich die Backen voll. Ich setzte mich auf die Bank und fing an, Rasender Reporter zu spielen, aber so laut, daß es gut zu hören war:

    „Willkommen in Dumm-Dönerland! Unsere Hauptdarsteller: Dummdeutsche! Welch Eßkultur, Backen vollgeschmiert, bei einer Bratwurst wär das nie passiert.“

    Jeder Bissen mit Gesichtverschmutzung wurde bissig von uns beiden laut kommentiert. Den Fressern wurde es ungemütlich, keiner konnte mehr anständig essen, war ja klar, im Gegenteil, es wurde VERSUCHT, gesittet zu speisen, um uns das Gegenteil zu beweisen, was aber OHNE Ausnahme in immer größeren Sauereien wie vollgeschmierte Nasen, mit Soße beträufelte Jackenärmel und Hosen endete.

    Natürlich blieb das dank unserem Gelächter und Kommentieren nicht unbemerkt, das Publikum wurde immer mehr…

    Als dann auch noch unter lauten Gelächter der Fleischinhalt auf dem Boden landete, war das Maß voll! Wutentbrannt wurden ALLE Dönerreste in den Mülleimer geworfen, und wohin verschwanden die 5 Schmauser? Richtig, in der Bratwurstbude. 🙂

    Komischerweise gab es da kein Gesabber mehr.

    Das Gesicht des Fraßverkäufers, als sein Dreck in der Mülltonne landete… unbezahlbar!

    Der Bratwurstverkäufer konnte sich über weitere Kunden freuen! Danke an die Patrioten!

  82. #85 Franco de Silva (18. Nov 2016 18:29)

    Schon eigenartig: weils um das Wohlbefinden der „Flüchtlinge“ geht, ist plötzlich für den ländlichen Raum Geld da.
    ————————-
    Na klar,das sind doch dringend gesuchte Fachkräfte,die unsere Renten bezahlen…aber da war doch was…
    Volkswagen wird im Rahmen des sogenannten Zukunftspakts allein in Deutschland bis 2025 bis zu 23 000 Stellen streichen.
    http://www.alsfelder-allgemeine.de/Home/Nachrichten/Uebersicht/Artikel,-VW-baut-in-Deutschland-bis-zu-23-000-Jobs-ab-_arid,682827_regid,2_puid,1_pageid,9.html

  83. Die Landflutung funktioniert nicht.
    In unserem Kaff waren im Verlauf des letzten Jahres im Durchfluss etwa 50 verschiedene Männer untergebracht. Die verschwanden immer nach ein paar Wochen lautlos von der Bildfläche. Dann kamen neue, die verschwanden wieder usw.
    Geblieben sind zwei nette Frauen mit ihren insgesamt drei Kindern. Die sind integriert und gehen in die Schule.
    Das Gesindel will zum Gesindel.
    Die Wanderungsrichtung der Typen geht in Richtung Rhein-Main, Köln und Berlin.
    Was jetzt kommt, sind in erster Linie männliche Neger. Die sind hier kackfrech und sehr laut. Aber auch hier: Nach ein paar Tagen sind die weg.
    Auf Kaff keinen Bock die Typen.

  84. #106 Religion_ist_ein_Gendefekt (18. Nov 2016 18:47)

    Wir haben im 21. Jhd. mal wieder eine Lage wie im 9. Jhd., in der die islamischen Heere, mit unbändiger Wut aus der Arabischen Halbinsel hervorgebrochen, versuchen, Europa zu erobern.

    Damals kamen sie bis Poitiers, Rom, eroberten die gesamten Küsten, auch die europäischen, des Mittelmeeres. Und wurden wieder rausgeschmissen. Auch wenn es zwischen einem und fünf Jhd. dauerte. Es galt aber: RAUS!

    :))

  85. Christian Schmidt, schießt den Schwachmaten auf den Mond. Der Depp weis doch überhaupt nicht was auf dem Land abgeht. Diese Arschgeige. Wir auf dem Land brauchen keine einzigen von diese Faull…er. Die schauen unserem Dorfarbeiter nur zu. Die wurden einmal zum kehren eingesetzt. Schlimmer wie die ersten Menschen. Die haben doch überhaupt kein Bock zu arbeiten.
    Fahren den ganzen Tag mit dem Taxi was ihnen, incl. Fahrer, zur Verfügung gestellt wurde rum. Deutschkurs, Arzt, Einkaufen usw, usw. Alles auf unsere Kosten. Geil was ?
    Die ganz schlauen lassen zwar registrieren, haben eine Briefkasten und Wohnraum haben sie aber gleich mal aus dem Staub gemacht.

  86. Dieses Märchen von den „Abgehängten“, die aus bloßer Dummheit Rechts wählen, kann ich nicht mehr hören. Die wahren „Abgehängten“ leben nämlich in sozial verrotteten Großstädten wie Berlin und Hamburg, wählen stramm linksgrün und sichern sich so ihr solidarisches Auskommen auf Kosten derer, die zum Abschuss freigegeben werden, sollten sie es doch tatsächlich wagen, sich dagegen zur Wehr zu setzen. Also was tun? Man reibt ihnen einfach die maximale Bereicherung direkt unter die Nase, dann erkennen sie schon selbst, wie toll das doch eigentlich ist. Und falls nicht… nun, die Klappe halten sie dann trotzdem.

    #13 deutsch2014 (18. Nov 2016 17:42)
    Wer gegen eine angebliche Islamisierung ist, braucht nur unsere Werte zu stärken und zu leben

    Das tun die Linken doch! Sie bieten jenen maximale Freiheit und Toleranz, die beides aus tiefstem Herzen verachten – und gerade das ist doch der Fehler, denn unser Wertesystem beruht schließlich auf individueller Akzeptanz und der inneren Einsicht um dessen Richtigkeit. Wenn also der Anteil derer, die diese Werte nicht teilen, eine kritische Grenze überschreitet, bricht unsere Gesellschaft in sich zusammen. Allzu weit sind wir von diesem Pukt nicht mehr entfernt.

  87. Der paschtunische Mudschahid Riaz Khan Ahmadzai lebte in einer ländlichen Pflegefamilie, Gaukönigshofen Lkrs. Würzburg:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Anschlag_in_einer_Regionalbahn_bei_W%C3%BCrzburg_am_18._Juli_2016

    Deutschland hat mind. 82 Mio. Einwohner plus 2 Mio. Invasoren seit Sommer 2015.

    Nun soll vermehrt u. geziehlt das deutsche Hinterland mit islamischen Kriegern u. Sippschaft verseucht werden…

    Idee der letzten Özoguz-Islam-Konferenz?

    🙁

  88. Achso noch eine interessante Info:
    Hier haben sich die deutschen Männer zum Teil bewaffnet und organisiert. So eine Art Handykette, falls was passiert. Geht natürlich alles unter der Hand. „Das Land“ wird vertriebenen Bio-Deutschen aus der Stadt zurufen „Refugees welcome“! Und nun reiht Euch ein und kämpft!

  89. Merkel wird wie Kohl die 16 Jahre vollmachen.
    32 Jahre von Antigermanisten regiert, reichen um unser Land abzuschaffen.
    Der Beelzebub als Kanzler wäre Herr Schulz (Prösterchen!), der Deutschland mindestens ebenso haßt und für den „Europa“ eine Ersatzreligion ist.
    Linksaußen Steinmeier mit der Ausstrahlung eines alten Stuhls wird uns als Buprä den Rest geben.
    Gute Nacht Deutschland!

  90. #110 Cendrillon (18. Nov 2016 18:52)

    Obama bekam eine Weihnachtspyramide aus dem Erzgebirge

    Mir kommen die Tränen. Nicht.

    Was zu den Segelohren: Primatenmerkmal von Homo, seit Planet der Affen bekannt. Besonders prominent bei Negern, weil die in Verbindung mit kurzem Kraushaar und mordsmäßigen Ohren eben keine Chance haben, die Segelohren – wie Europäer mit den gleichen Segelohren – unter lang fallendem, glatten Haar zu verstecken.

    Boah, bin ich rassistisch! Und so stramm rechts!

  91. #55 Demonizer (18. Nov 2016 18:12)
    #31 leichtzumerken (18. Nov 2016 17:56)

    In Duisburg-Marxloh haben eine kriminelle libanesische Großfamilie und ein Roma-Clan eine Allianz geschlossen. „Die Roma begehen die Diebstähle, und die Libanesen fungieren als Hehler und setzen die Ware ab“, sagte ein Bezirksdienstbeamter der Polizeiwache Marxloh unserer Redaktion.

    Wie ist man im alten akkadischen Reich dieses Problem losgeworden?

    Ganz einfach: auf Hehlerei stand die Todesstrafe, eingeführt von Sargon dem Großen höchstpersönlich.

    Nachdem die ersten Köpfe gerollt waren, verlor die Sparte der Hehlerei blitzartig an Attraktivität. Ohne Hehler werden auch die Diebe und Einbrecher arbeitslos.

  92. Muflon-Rudel benutzen den Gehsteig grundsätzlich so, daß entgegenkommende Eingeborene auf die Fahrbahn ausweichen müssen.

    Wenn der Gehweg 20 Meter breit wäre, würden die ihn auch so sperren, daß die die dummen Zahldeppen ausweichen müssen.

    Auf dem Land geht das nicht lange gut. Da knallt es schneller als in der Stadt. Es wird Verletzte und Tote unter den alten Eingeborenen geben, aber es eskaliert. Die freche Provokation, das Ausspielen der unbeschränkten „Macht“ als neues Merkelvolk und Schoßkind der Justiz geht eine Zeitlang gut aber nicht auf immer.

    Da fließt bald Blut.

  93. #102 Babieca (18. Nov 2016 18:39)

    …“.. Wo genau ist doch in der Praxis gleich der Unterschied zur immergleichen Fettaugen-schwimmen-oben-Nomenklatura?“

    Gibt es nicht,weil es keine Demokratie gibt. Nirgendwo auf diesem Planten herrscht irgendwo das Volk.

  94. Und jeder normal denkende Mensch hier weiß,das sich niemand von denen integrieren wird.Das zeigen uns jeden Tag die seit jahrzehnten hier wütenden und extrem stolzen Osmanen.

  95. UMVOLKUNG VIA SOZIALIST. STAATSRAT u. -FUNK

    Roland Tichy hat den Schuß nicht gehört, obwohl er ihn selbst abgegeben hat: Er kritisiert Steinmeiers Ausrutscher u. hält ihn trotzdem für würdig, Bundespräsident zu werden.

    Ein lesenswerter Artikel, da Tichy die Amtsentwertung durch den Vorgang der Kandidatennominierung u. die Spielchen um Posten u. Macht, Scheinwahlen u. Entdemokratisierung beschreibt u. verständlich begründet:

    „Steinmeier und Schulz? Das nennt man Amtsentwertung“

    Von Roland Tichy, 18.11.2016

    „Es geht nicht um die Person Steinmeier, der durchaus die Voraussetzungen zum Bundespräsidenten mitbringt. Es geht um das Verfahren der Wahl, das ihn und das Amt entwertet…

    Wahl ohne Wahl und Wahlvolk…

    Warum genau Steinmeier?

    Dabei lohnt es sich zu untersuchen, warum die Wahl auf Steinmeier fällt…

    Koalitionsspielchen

    Angela Merkel wollte unbedingt den grünen Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann zum Präsidenten küren. Sie will damit den Weg zu der schwarz-grünen Koalition im Bund ebnen und so nebenbei die Grünen in Baden-Württemberg schwächen,…“
    http://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/steinmeier-als-praesident-entwertet/
    Roland Tichy beginnt seinen Artikel so:

    „Frank-Walter Steinmeier ist ein anständiger Mann… Seine Ausfälle gegen Donald Trump sind für einen Chefdiplomaten geradezu peinlich; dass er sich beim Staatsbesuch in Ankara von Erdogan im Bus abholen lässt wie ein Pauschaltourist in Anatalya; dass er dann nur vor türkischen Fahnen posiert und die Deutschland-Flagge verschwunden bleibt, zeigt eine seltsame Schwäche vor frechen Despoten.

    Parkett-Sicherheit sieht anders aus, und dabei wurde er dafür gerühmt. Was ist los mit ihm?

    Noch mal peinlich, dass er von seiner Sprecherin verbreiten lässt: Herr Steinmeier fährt gerne Bus. Hilfe, Steini, was ist los?“

    Das kann ich (M-B) beantworten…

    DER ISLAMISCHE KREBS WUCHERT:

    Der alte Sack Steinmeier(60) geht seinem Sprachrohr, der arabischen Islam-Missionarin, Sawsan Chebli (38) auf den Leim. Wetten „Steini“ ist in dieses Luder verliebt? Zumal Chebli mit runder Babystirn, Kulleraugen u. Schmollmündchen immernoch auf Lolita macht u. so den grauhaarigen Opa umschmeichelt.

    Nun muckt Steinmeier gegen Muslime nicht mehr auf, weder beim (türk.) Sultan, noch bei den (iran.) Mullahs.

    Schauen wir zu einem anderen alten Sack: BP Gauck u. seine linke Flüsterin, die iran. Muslima Ferdos Forudastan… Und schon spaltet er Deutschland in Hell- u. Dunkeldeutsche, werden angebl. dunkelhäutige Schwarzhaarige in Bahnhöfen von blonden Deutschen angegriffen u. der Islam gehöre zu Deutschland.

    Oder die machtgierige Kanzlerin Merkel u. ihre Islambeauftragte, die Turk-Muslima Aydan Özoguz…

    Sie u. noch einige Politiker mehr, erst recht solche, die ihre islamische Venusfalle auch noch heirateten, mutier(t)en zu Verrätern am deutschen Volk.

    Gewissermaßen Killer Couples/Mörderische Paare auch in der Politik: einzeln bereits grenzwertig, beide zusammen potenzierte Gefahr…

    ALLIANZEN

    Auch der alte Sack Armin Laschet hat islamophilen Schaden durch sein Liebchen(flüstert man), die turk-thrakische Muslima Cemile Giousouf(Milli Görüs u. Bozkurt) genommen. Wulff hatte Türkin Aygül Özkan; Michael Müller die Türkin Dilek Kolat; Lammert den Iraner Navid Kermani; Heinz Buschkowsky den Araber Raed Saleh usw.

    EHEN:

    Thomas Bellut seine türk. Hülya Özkan gleich geheiratet; Nils Schmid das türk. Busenwunder Tülay; Peter Feldman die Türkin Zübeyde Temizel; Michael Neumann die islamfromme Türkin Aydan Özoguz; Tobias Eschenbacher die Türkin Nergiz Erten; Alexander Hoffmann die Türkin Nesli Abazi geb. Kanbur; Sebastian Kamps die Türkin Gülcan Kaharanci; Michael Wegner die Türkin Emine Demirbüken; Marcel Daum die Türkin Filiz Kulak; Peter Kohl die Türkin Elif Sözen, Pirat Dirk Schatz eine Marokkanerin, Psychologe Kurt Grünberg die Iranerin Nargess Eskandari, Michael Vesper die Iranerin Ferdos Forudastan, Joschka Fischer die Iranerin Minu Barati(Vater: Nosratollah Barati-Novbari, alias Mehran Barati), Jörg Lau die Iranerin Mariam Nirumand usw. (Die meisten haben 1 bis 4 Muladies gezeugt. Muladi s. Wiki.)
    http://www.fr-online.de/politik/migrantinnen-in-der-politik-ein-stueck-normalitaet,1472596,31013982.html

  96. Bei der Vogelgrippe langen Einzelfälle für drastische Maßnahmen auf dem Land:
    Spiegel 18.11.2016
    „In Mecklenburg-Vorpommern wurde das hochansteckende Virus bei einem dritten kleinen Geflügelbestand nachgewiesen, wie das Umweltministerium in Schwerin mitteilte. Alle Tiere wurden getötet. „Nie zuvor hat sich das Virus so schnell über die gesamte Bundesrepublik ausgebreitet“, sagte Landesumweltminister Till Backhaus (SPD)“.

  97. #119 Oeland (18. Nov 2016 18:58)

    Achso noch eine interessante Info:
    Hier haben sich die deutschen Männer zum Teil bewaffnet und organisiert. So eine Art Handykette, falls was passiert. Geht natürlich alles unter der Hand. „Das Land“ wird vertriebenen Bio-Deutschen aus der Stadt zurufen „Refugees welcome“! Und nun reiht Euch ein und kämpft!

    Bei uns gibt es viele Jäger und Sportschützen. Wer keine – legale – Schußwaffe hat (wir sind ja gesetzestreu) der wird seine Familie mit Saufeder und Axt schützen.

  98. Herr Steinmeier ist als Buprä absolut ungeeignet und beschämend für das Deutsche Volk. Er steht ganz weit Linksaußen (man lese seine Vita) und mag die Deutschen nicht sonderlich.
    Was haben wir bloß verbrochen?

    Nach geistigem und moralischen Tiefflieger Wulf und DDR-Günstling und Deutschenfeind Gauck jetzt noch diese Figur!?

    Armes Vaterland!

  99. #117 deutsch2014 (18. Nov 2016 18:57)

    Bei mir sind auch die Hähnchenbratereien fast ausnahmslos in Halal-Hand… 🙁

    Da gibts Döner, PIZZA und Hähnchen aus einem Laden/Standauto. Was steht an der Autotür/-verdeck?

    Jedenfalls KEIN deutscher Name….

  100. Die Vita des unbekannten bayrischen Ministers ist laut www. lupenrein.
    Was umtreibt ihn?
    Ist er mental gestört?

  101. Dieses komische Stadt-Land-Argument hat neulich Politkommissar Schulz und gestern der SPD-‚Stratege‘ bei der Illner auch als Hauptargument im ‚Kampf gegen rechts‘ verortet. Nach dem Motto: die jungen hippen Leistungsfähigen ziehen in die Multikultigroßstädte (und wählen nat. links/grün)während die abgehängten vergreisten Globalisierungsgeger vom Land ganz bösartig rechts wählen. War auch schon bei der USA-Wahl Thema. Die Gegenstrategie lautet folglich, den ländlichen Raum mit Flüchtis zu fluten- und wird scheinbar auch umgesetzt.

  102. Na, da kann Herr Schmidt ja mal in Jamel anfangen! Einen Statthalter hat er da ja auch schon – Familie Lohmeier.

  103. da kann man nur hoffen, daß dieser „Gutmensch“
    möglichst bald von einem dieser Urwaldbewohner
    so richtig mit ihren Sitten vertraut gemacht wird.

  104. Die Dunkelmänner von der Ostküste haben Obamba auf Abschiedstournee geschickt, um speziell Merkel noch einmal die Leviten zu lesen.
    Sie nahm dankend an und bestrahlte ihn wie eine verliebte Schulgöre.
    Wurde bei der Currywurst das finale furioso für Deutschland besprochen?

  105. #139 Schwarzlicht (18. Nov 2016 19:20)

    Hier der Link zur gestrigen wdr-Sendung von Böttinger, die so oft Thema war.

    ++++++++++++++++

    Danke, eins fand ich noch besonders bemerkenswert: als der Dortmunder Cop erzählt hat, das praktisch überhaupt nicht abgeschoben wird (trotz vorliegender Rechtstitel und wolkiger Erklärungen der Politik). Wir bei PI wissen das zwar alle, aber der Bevölkerung muss das immer wieder klar gemacht werden, am besten nat. von kompetenter Stelle.

  106. @ #133 Johannisbeersorbet

    Ausgehend von meiner bayrischen 80 – Seelen – Heimat
    weiß ich genau, daß aus jeder, wirklich jeder Haustür geschossen werden würde, legal oder illegal, sch***egal, so sich irgendeine dahergelaufene Primatenhorde entgegen der hier üblichen Sitten und Gepflogenheiten stark abweichend verhält.

    Mit dem Wissen darum läßt es sich momentan noch entspannt zurücklehnen.

    Lasse mal kommen, dann aber…

  107. deshalb greife der Populismus Raum und das gefährde den „Zusammenhalt unserer demokratischen Gesellschaft“

    Das immer weiter voranschreitende Verschwinden der ethnischen Homogenität gefährdet den Zusammenhalt der Gesellschaft. Je stärker die Gemeinsamkeiten innerhalb einer Gruppe, desto größer der Zusammenhalt. Das lässt sich ja auch ganz gut in den Parallel- oder vielmehr Gegengesellschaften gut beobachten, die sich sofort gegen jeden äußeren Feind (wie z.B. die deutsche Polizei) solidarisieren. Es ist vollkommen natürlich, dass man sich mit seinesgleichen wesentlich mehr verbunden fühlt, hat man doch gemeinsame Gebräuche und Sitten. Der Mensch ist ein territoriales Wesen; verschiedene Völker auf einem Gebiet zusammenzupferchen, ist ein Verbrechen. Und man kann kein künstliches neues „wir“ erschaffen, indem man die „Deutsch-xyz“ nennt — das ändert das rein gar nichts. Unser Problem ist, dass uns Deutschen aberzogen wurde, zusammenzuhalten, während die hier angesiedelten Fremdvölker bei der Freund-Feind-Erkennung nach dem ebenso einfachen wie wirksamen Grundsatz „wir gegen die“ verfahren.

  108. Ob sich die merkelfickifickis auf dem Land auch wohlfühlen werden?
    Den da bekommen sie es noch mit echten stämmigen Landbewohner zu tun, die die fickifickis gleich mal um einen Schnidelwutz kürzer machen.
    Die fickifickis sollten am besten nicht ihr von Weicheiern geschüztes Verbrecherschutzgebiet Stadt verlassen.

    Das rate ich auch den verantwortlichen skrupellosen Volksverrätern!

  109. #130 InflectionPoint (18. Nov 2016 19:09)

    Alle Tiere wurden getötet.
    ——————

    Die Lüge vom Tierschutz.

    Ob Geflügelpest oder Maul- und Klauenseuche oder Schweinepest – gegen diese Seuchen gibt es seit Unzeiten Impfstoffe.
    Über die EU wurden diese Impfungen verboten.
    [Die DDR hatte als 1. Staat der Welt MKS-Impfungen verpflichtend vorgeschrieben.]

    Inzwischen wurden Abermillionen gesunde! Tiere [Rinder, Schweine, Schafe, Ziegen, Geflügel] getötet, weil sie im Betrieb oder Sperrbezirk lebten.

    Die USA wollen kein Fleisch von geimpften Tieren.
    Auch die Verfütterung von gedämpften/sterilisierten Küchenabfällen ist verboten, sogar auf EU-Druck in der Schweiz.

    Ohne Rücksicht auf Verluste, auf Tiere sowieso, sind schon wieder Mordgeflügelorgien imgange.

  110. #4 Religion_ist_ein_Gendefekt

    Zusammenhalt, mein Lieber, ist in diesem unseren Staat nicht gewollt. Ist dir das noch nicht aufgefallen. Das Schlimmste was für die Obrigkeit passieren könnte, ist doch die Tatsache, das WIR uns alle gut verstünden. Ein Albtraum für die da oben.
    MfG

  111. #151 aba (18. Nov 2016 19:45)

    Den da bekommen sie es noch mit echten stämmigen Landbewohner zu tun, die die fickifickis gleich mal um einen Schnidelwutz kürzer machen.
    —————————–
    Schön wär´s ja.

    Viele Dörfer sind inzwischen ohne junge Leute. Keine Arbeit, kein Jux, keine Aufputscher – die Alten werden sich nicht unter die Messer der Mörderbanden begeben.

    Die jugendleeren Dörfer gibt es nicht nur in Mitteldeutschland, auch in anderen Bundesländern. Besonders da, wo ohnehin kaum Industrie ist.

  112. #147 offizier_56 (18. Nov 2016 19:38)

    Der Polizist aus Dortmund hat natürlich gegen „rechts“ gehetzt.

    ++++++++++++++++++++

    Ironischerweise hat er inhaltlich der AfD recht gegeben. Denke in diesem Zwiespalt sind viele SPDler im Ruhrgebiet bzw. CDUler im Rheinland. Aber die Zeit wirds richten, im Kalifat NRW stehen ja alle Lichter auf kulturellen, sozialen und ökonomischen Niedergang.

  113. Mit gekauftem Visum zum Asyl

    Syrer aus den Golfstaaten, die dort ein ganz normales Leben führen und trotzdem als Flüchtlinge in Deutschland Asyl beantragen? Tatsächlich sind unsere Reporter einem ausgeklügelten System auf die Spur gekommen, das genau das möglich macht: Mit einem gekauften Touristenvisum reisen die „falschen Flüchtlinge“ in die EU ein und stellen dann in Deutschland ganz normal einen Asylantrag. Warum das Ganze selten auffliegt und wieso ein Leben in Deutschland für diese Menschen so attraktiv ist.

    http://www.mdr.de/exakt/gekauftes-visum-100.html

  114. Und wieder einen Namen für Nürnberg 2.0 notiert. Eigentlich finde ich es nicht schlecht, dass die ganzen schlichten Gemüter sich ihrer Sache so sicher sind und mit ihrem Hochverrat auch noch öffentlich hausieren gehen. Da muss man nach der Wende nicht erst aufwändig recherchieren, sondern hat direkt einen ganzen Schwung Arschlxcher parrat. 🙂

  115. „Der Pferdefuß findet sich auch in dem Bericht, denn es heißt, dass viele ländliche Regionen gute Potenziale, wie günstigen Wohnraum und hohes zivilgesellschaftliches Engagement, für die „Integration von Migranten“ böten.“
    ————————————————————————

    Natürlich! Auf dem Land kennt man sich doch mit Schweinen und anderen Tierarten aus! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

  116. Lass sie Kommen sie waren schon bei uns auf dem Land und waren sehr schnell wieder weg also sehe ich da kein Problem

  117. Bin mal gespannt, wann dann die ersten Neger-Bauern bei „Bauer sucht Frau“ auftreten und Ficki-Ficki-Frauen suchen.

  118. Folgende Menschen aus meinem Bekanntenkreis sind nach Deutung unserer „Eliten“ wohl Abgehängte:

    – Marketingleiter eines internationalen Handelshauses
    – Senior Partner einer sehr bekannten Unternehmensberatung
    – Leitender Projektmanager eines globalen Handelshauses
    – Regionalvertriebsleiter eines renommierten Pharmaunternehmens
    – Selbständiger Consultant, der für mehrer DAX 30-Unternehmen aktiv ist
    – Architekt, der in leitender Funktion zahlreiche Prestigebauten für Banken realisiert hat

    Diese Liste ließe sich noch fortsetzen, wenn auch nicht ausschließlich mit derartigen Hochkarätern. Aber „Abgehängte“ befinden sich keine darunter, sondern nur Menschen, die nicht akzeptieren wollen, dass wir in mehreren Handlungsfeldern unserer Elite verkauft werden, allen voran durch Umvolkung und Umverteilung innerhalb der EU.

  119. Deutschland ist jetzt schon sehr dicht besiedelt.Jetzt sollen auch noch die letzten freien Landschaften und kleiner Orte mit Invasoren geflutet werden.Es ist ein Verbrechen an das eigene Volk.Hoffentlich werden solche Täter mal zur Verantwortung gezogen.Das riesige Kanada z.B.würde niemals mal einfach so Horden an Invasoren in ihr Land lasen.Aber Deutschland ist durch unsere verbrecherischen Politiker zum Ausplündern unserer Sozialkassen und Beseitigung des sozialen Friedens,auch in ländlichen Räumen freigegeben worden.Die Kommissare in Brüssel klatschen sich wegen so viel vorauseilenden Kadavergehorsam und Dummheit lachend auf die Schenkel.

  120. https://50pf.files.wordpress.com/2014/09/50pf-warnt-islam-kann-tc3b6dlich-sein.jpg

    Darum wiederhole ich mich gern: Wir müssen bei unseren Montagsspaziergängen durch die Wohnviertel laufen, damit die Menschen sehen, wie wir protestieren, was wir fordern und wer wir sind.

    In der Innenstadt sieht uns nur die Presse; was folgt ist Hetze, Hetze, Hetze.

    Das war immer mein Reden, schon vor zwei Jahren, hier bei PI nachzulesen.
    Und es ist immer noch richtig.

    Schöne Innen- oder Altstadtkulisse wirkt im livestream zwar ahnsehnlich aber nicht nachhaltig bei den Menschen, die es gar nicht zu Gesicht bekommen.

  121. @ #8 Metaspawn

    So geil:

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/michael-flynn-hardliner-mit-putin-connection-a-1121913.html

    Hoffnung! Der neue Sicherheitsberater nennt die Angst vor dem Islam rational. SPON schäumt einmal mehr.

    Dem „SPIEGEL“ kriegt man den Schaum vor dem Maul gar nicht mehr abgewischt. Ich nehme nach Lesen vieler SPON-Artikel an, der Schaum wird aus Saudi-Riyal, türkischer Lira und weiß Gott welcher mohammedanischen Währung sonst noch erzeugt und ständig neu gebildet. Anders lässt sich die Lügenpresserei des einstigen „SPIEGEL“ nicht mehr erklären. Gottseidank ist Augstein sen. schon tot.

  122. #123 Babieca (18. Nov 2016 19:01)

    #110 Cendrillon (18. Nov 2016 18:52)

    Obama bekam eine Weihnachtspyramide aus dem Erzgebirge

    Mir kommen die Tränen. Nicht.

    Was zu den Segelohren: Primatenmerkmal von Homo, seit Planet der Affen bekannt. Besonders prominent bei Negern, weil die in Verbindung mit kurzem Kraushaar und mordsmäßigen Ohren eben keine Chance haben, die Segelohren – wie Europäer mit den gleichen Segelohren – unter lang fallendem, glatten Haar zu verstecken.

    Boah, bin ich rassistisch! Und so stramm rechts!
    ………………………………..
    Super – ich schmeiss mich wech!
    🙂 🙂

  123. Der Krug geht zum Brunnen bis er bricht.
    So oder so.
    So wie mancher Kommentar eines deutschen
    zumindest Grundschülers unwürdig ist.
    Ohne Namensnennung: hoffentlich reicht es,
    sich selbst zu ernähren.

  124. #159 Likedeeler2011 (18. Nov 2016 20:53)

    Lass sie Kommen sie waren schon bei uns auf dem Land und waren sehr schnell wieder weg also sehe ich da kein Problem
    ……………………………………..
    Die „geschenkten“ Jungmänner aus Primitivistan und Bongo-Bongo-Land wollen doch gerne Frauen kennenlernen. Da sieht es bei uns auf dem Lande eher mau aus. Deshalb wollen die lieber die Clubs in den grösseren Städten mit ihrem aparten, exotischen Erscheinungsbild bereichern.

  125. #128 Istdasdennzuglauben (18. Nov 2016 19:05)
    Und jeder normal denkende Mensch hier weiß,das sich niemand von denen integrieren wird.Das zeigen uns jeden Tag die seit jahrzehnten hier wütenden und extrem stolzen Osmanen.

    Nein nein nein. Die Leute will ich hier nicht haben, ob nun integrieren oder nicht, Die sollen in ihr gelobtes land zurück.

  126. #107 Cendrillon   (18. Nov 2016 18:50)  
    #73 Leontopodium (18. Nov 2016 18:23)
    #52 Thomas_Paine (18. Nov 2016 18:09)
    Übrigens: Nachdem Barack Obama ganz unverhohlen den Deutschen nahegelegt hat, doch bitte schön Angela Merkel ein weiteres Mal zur Bundeskanzlerin zu wählen, würde mich jetzt schon interessieren, wen Donald Trump den Deutschen als nächsten Bundeskanzler empfehlen würde.
    und beschenkt ihn mit einem Präsent aus dem dunkelsten Teil Deutschlands:
    Obama bekommt Sachsen-Kunst von Merkel
    Der Erbauer des medial außerordentlich präsenten PEGIDA-Galgens (21.100 Google-Suchresultate) stammt ebenfalls aus dem Erzgebirge. Diese Leute sind handwerklich wirklich sehr geschickt.

    #110 Cendrillon   (18. Nov 2016 18:52)  
    #107 Cendrillon (18. Nov 2016 18:50)
    Obama bekam eine Weihnachtspyramide aus dem Erzgebirge
    ——-
    Das geht runter wie Oel, geschmeidiger Beitrag über helle, handwerklich geschickte Erzgebirger.

  127. wer ist denn dieser Schmidt??

    Der Abschaum möchte in die Städte .. das kann man sie nicht kontrollieren ..

    und die, die raus aus der Stadt sind, wegen Türken Araber und den ganzen Abschaum, werden sich freuen, die auf dem Land zu begrüßen zu dürfen … das wird immer irrsinniger und Verrückter

  128. der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (18. Nov 2016 21:13)
    Schätze Sie sehr, aber bitte gehen Sie (u.a.) nicht diesem Trollclown-Suppenhuhn auf den Leim.

  129. Gedankenspiel!

    Ich wäre Flüchtling, also wie 98% ein Wirtschaftsflüchtling. Und in irgendein Land dieser Welt würde ich hin geflüchtet sein.

    Wo wollte ich dann dort erstmal leben, in einem Dorf dessen Namen ich nicht kenne oder in einer Stadt dessen Namen ich schon mal gehört habe?

    Wo wollte ich dann dort erstmal leben, in einem Dorf mit anderen „Flüchtlingen“, die ich nicht kenne oder in einer Stadt wo „Flüchtlinge“ aus meinem Heimatland schon leben und Infrastrukturen aufgebaut haben bzw. kennen oder gar beherrschen?

    Wo wollte ich dann dort erstmal leben, in einem Dorf ohne spontane Verheissungen oder in einer Stadt wo es blinkt und glitzert, wo alles offen ist?

    Und das was innerhalb von Deutschland für Stadt und Land gilt, gilt auch innerhalb Europas für Deutschland und sonstige Länder in Europa!

  130. Italien: Über 80jährigem Hotelbesitzer werden ungefragt Subsahara-Neger auf den Hof gekarrt und bei ihm eingemietet.

    http://www.ilfattoquotidiano.it/2016/11/16/migranti-arrivati-in-15-nellhotel-di-ficarolo-rovigo-lalbergatore-si-barrica-niente-chiavi-pagherete-i-danni/3195358/

    In Verona versuchen Hotelbessitzer ihr Hab und Gut mit Barrikaden verteidigen

    http://voxnews.info/2016/11/16/verona-barricate-davanti-hotel-contro-arrivo-profughi/

    So stellt sich Tölpel Schmidt wohl auch die Diversifizierung unser heimischen Landstriche vor.

  131. Achtung Autofahrer!

    Der Landkreis Zwickau verbietet ab sofort die Benutzung folgender Zahlen für Autokennzeichen:

    14 = Synonym für die 14 Worte „We must secure the existence of our race and a future for white children“ (dt.: „Wir müssen den Bestand unserer Rasse und die Zukunft weißer Kinder sichern.“)

    18 = Adolf Hitler

    28 = Blood & Honour (dt: „Blut und Ehre“, eine verbotene, militante rechtsextremistische Organisation)

    88 = „Heil Hitler“

    Die Zahlenkombinationen 188, 1888, 8888, 8818, 1488, 8814 werden ebenfalls aufgrund von damit möglichweise verbundener Symbolik nicht mehr zugelassen.

    http://www.freiepresse.de/LOKALES/ZWICKAU/GLAUCHAU/Wenn-das-eigene-Kennzeichen-auf-einmal-verboten-wird-artikel9678255-2.php http://www.freiepresse.de/LOKALES/ZWICKAU/GLAUCHAU/Wenn-das-eigene-Kennzeichen-auf-einmal-verboten-wird-artikel9678255.php

  132. Die geben Gas – unumkehrbare Tatsachen sollen geschaffen werden.
    Wenn demnächst Österreich in „rechte“ Hand fällt und am gleichen Tag Italien strauchelt, dann fehlt nächstes Jahr noch Frankreich – dann ist es vorbei.
    Hoffentlich.
    Trump vollzieht schon „stalinistische“ Säuberungen (war letztens irgendwo zu hören).
    Hoffentlich stellt er einige vor Gericht.
    Nur so wäre es rechtens – auch hier in Europa.

  133. # 163 offizier_56

    Wulff wurde abgesägt mittels massiver Propaganda aus dem Springerhaus wie Buggy hier, Hotel dort.
    Absolut lächerliche Vorwürfe.
    Nein, er hatte in einer Rede angekündigt, den Bruch der EU Abmachung bez. „Griechenlandrettung“ nicht unterschreiben zu wollen.

    Schon gings los. Auch eine Merkeltätigkeit.

    Diese Raute will unseren Untergang und sonst nichts.

  134. VW hat heute den Abbau von 30.000 Stellen bekannt gegeben. Und unsere Politiker faseln davon, dass die Dax Konzerne zwecks Integration massenhaft völlig unqualifizierte Asylbetrüger einstellen sollen. Wie man sieht, benötigen unsere Konzerne aber nichtmal ihre eigenen hoch qualifizierten und eingearbeiteten Angestellten. Jede einzelne Äusserung unserer Politiker ist gefährlicher Unfug.

  135. # 183 Logixx

    Die Raute erfüllt auch nur ihren Auftrag.

    Sie flutet uns mit Moslems und lässt deutsche Unternehmen den Jordan runtergehen. Kaltlächelnd.
    Dafür hat Moslem Obama sie ja gerade gelobt.

    Wie kann ein deutscher Mensch diese Type noch wählen oder gar gut finden?
    Ich begreife das nicht mehr!

  136. Demenz gepaart mit Größenwahn und einem unsinnigen Hass auf alles Deutsche. So ist jeder Politiker am besten beschrieben.

  137. Die landen im Dorf aber wollen in die nächste Stadt, Kreisstadt, Grosstadt. In meinem Nachbardorf waren anfänglich welche, jetzt nicht mehr. In der nächst gelegenen Stadt sind wenige Schwarzköpfe, waren bis jetzt unauffällig. Ich lebe auf dem Land, mang de Buan ( zwischen den Bauern ) Hier ist fast jeder Jäger und hat gedient. Ich habe also Hoffnung das wir hier länger verschont werden… Ansonsten, auswandern nach Polen, etc…???

  138. #180 johann   (18. Nov 2016 23:11)  
    Achtung Autofahrer!
    Der Landkreis Zwickau verbietet ab sofort die Benutzung folgender Zahlen für Autokennzeichen:
    14 = Synonym für die 14 Worte „We must secure the existence of our race and a future for white children“ (dt.: „Wir müssen den Bestand unserer Rasse und die Zukunft weißer Kinder sichern.“)……..
    ———–
    Kann ich jetzt Zahlungen in den besagten Höhen verweigern ?

  139. Programmhinweis

    Heute vormittag Deutschlandfunk

    Umerziehungsrollenspiel

    Das Wochenendjournal

    Rollenspiel „Youth on the run“ 19.11.2016, 09:10 Uhr

    DRK-Landesverband Sachsen-Anhalt

    Rollenspiel „Youth on the run“

    Die somalische Familie Ghalib kniet im Schlamm. Die Köpfe sind zum Boden geneigt. Warum wollt ihr unser wunderschönes Land verlassen, schreit ein Grenzsoldat die Familie an. Als der Familienvater nicht schnell genug antwortet, muss er zur Bestrafung Liegestütze machen.

    Von Sabine Demmer

    Demütigungen, korrupte Grenzsoldaten, Verhöre, Sprachbarrieren, Verhaftungen, das Übernachten im kalten Pferdestall, Hunger und Müdigkeit – das sind nur einige der Erfahrungen, die 30 junge Menschen in Großkorgau, in Sachsen-Anhalt, am vergangenen Wochenende machen durften. 24 Stunden lang schlüpften sie in die Rolle von Flüchtlingen.

    „Youth on the run“ heißt das Rollenspiel, das vom DRK-Landesverband Sachsen-Anhalt organisiert und vom dänischen Pädagogen Steen Cnops Rasmussen bereits in den 1990er Jahren entwickelte wurde.

    Mit diesem Rollenspiel sollen Vorurteile in den Köpfen der Menschen gegenüber Flüchtlingen abgebaut werden.

    http://www.deutschlandfunk.de/drk-landesverband-sachsen-anhalt-rollenspiel-youth-on-the.1775.de.html?dram:article_id=371351

    (mit Videosequenzen)

  140. #188 chalko (19. Nov 2016 00:46)

    Der Wahnsinn der Rot(z)-Grünen wird immer lächerlicher.Wo bleiben die Männer in Weiß mit einer Zwangsjacke,wenn man sie mal braucht.Jeder unserer Parlamentsaristokraten könnte einen Zwangsaufenthalt mit anschließender Lobotomie ganz gut tun… *evil grin*

  141. Programmhinweis

    Sonntag Presseclub

    Vormarsch der Populisten: Welche Rolle muss Deutschland in Europa spielen?

    Der scheidende US-Präsident Obama mahnte die Europäer leidenschaftlich bei seiner Abschiedstour, die historische Leistung der Einigkeit zu bewahren, also nicht wieder dem Nationalismus zu verfallen. Dabei empfahl der Demokrat Angela Merkel den Deutschen, wie ein Wahlkampfhelfer, weiter als Kanzlerin.

    In Europa ist Merkel für Obama eine Art natürlich Anführerin. Nach dem Wahlsieg Donald Trumps sehen sie US-Medien gar als die „letzte Verfechterin der liberalen westlichen Werte“.

    Angela Merkel wird möglicherweise an diesem Sonntag (20.11.) erklären, ob sie zu einer erneuten Kandidatur als Kanzlerin bereit ist. Dann könnte auch SPD-Chef Gabriel bald seine Kanzlerkandidatur anmelden.

    Nicht nur in den USA ist oft zu hören, Deutschland müsse in schwierigen Zeiten eine „größere Rolle“ spielen in Europa. Aber wie kann eine solche „Führungsrolle“, die sich nicht nur aus wirtschaftlicher Macht speist, überhaupt praktisch aussehen in diesem zerstrittenen Staatenbund? Ist ein noch größerer Einfluss auf EU-Ebene überhaupt wünschenswert? Wäre das nicht Wasser auf die Mühlen der europäischen Rechtspopulisten und Nationalisten, etwa im anstehenden Wahlkampf in Frankreich? Und: Haben die bisherigen Regierungen Merkel denn eine so gute Europapolitik gemacht, vor allem in der Finanzkrise oder der Flüchtlingsfrage, dass künftige deutsche Regierungen eine Führungsrolle überhaupt beanspruchen dürfen?

    http://www1.wdr.de/daserste/presseclub/

    Gäste

    Ulrike Guérot
    Anne Mailliet
    Andreas Petzold
    Roland Tichy

    http://www1.wdr.de/daserste/presseclub/gaeste/gaeste-deutschlands-rolle100.html

    Kommentieren möglich ab Samstag 15 Uhr:

    Ihre Meinung zum Thema: Vormarsch der Populisten: Welche Rolle muss Deutschland in Europa spielen?

    http://www1.wdr.de/daserste/presseclub/gaestebuch/index.html

  142. Christian Schmidt (CSU, was fuer ein Ixxot ist der denn?

    Hat sich in die falsche Partei verlaufen, gehoert doch zu Links oder Gruen, Austritt nahelegen.
    Wie kann man so ein UBoot in der Partei von FJS dulden?

  143. Uebrigends die ersten Massnahmen die eine AfD dominierte Regierung treffen und durchsetzen muss sind

    1) Medien aller Art von Hetzern und Systempersonal reinigen, unbefleckte Leute dafuer gewinnen, moegl. auch Patrioten, die genug Einfluss ausueben.

    2) Grenzen und Grenzuebergaenge sofort lueckenlos sichern, 0 – NULL Akzeptanz von sog. Fluechtlingen mehr, das Haus ist ueberfuellt.

    3) In Ausnahmefaellen bei bes. Notlagen wird finanzielle Hilfe NUR an Ort und Stelle als Uebergangsloesung gewaehlrt, jedoch keine Daueralimentierung, der Mensch muss sich selbst helfen – sein Dasein nicht auf den Knochen anderer Steuerzahler verbessern wollen, wie es jetzt die Regel ist.

    4) Austritt aus EU falls die dann noch existiert

    5) Einfuehrung der DM

    6) Systematisch die Abschiebung der Millionen Muslime und nicht integrierbaren „Asylanten“ einleiten, es gibt fuer laengere Zeit nur eine Richtung = zurueck in ihre Herkunftsorte.

    die Reihenfolge kann natuerlich je nach Prioritaet geaendert werden,

    weitere Massnahmen sind notwendig die jahrzehntelange Propaganda und Verbloedung der Globalisten/Links/Gruen/Chaoten aus den Koepfen der Menschen wieder zu entfernen,
    durch

  144. Umvolkung als Wählerstimmengewinnung?

    Sicher!
    Die bekommen nach acht Jahren die deutsche Staatsbürgerschaft, dann einen H4 Bescheid und dann einen Wahlzettel mit Gabriel/Schulz oder Özdemir drauf in die Hand.

    Wo sind jetzt die Volksverräter und Verfassungsfeinde?

  145. Christian Schmidt ist der perfekte Mann ohne Eigenschaften. Er ist in jedem Verein, dient jedem Herren. Leider finde ich kein Foto von ihm in jung, doch mir schwant: das ist einer von jenen, vor denen ich instinktiv immer Reißaus nahm. Die einzige Phase, in der er in der Welt gewesen sein könnte, mögen die 10 Jahre seiner Zulassung als Anwalt gewesen sein. In der Partei war er aber schon längst vorher, schon vor dem Studium. Studium der Rechtswissenschaft in Bayern und dies als CSU-Mann, das könnte ein Flug per Autopilot gewesen sein. Der weiß, wie’s geht. Muß es auch, durfte wohl als drittes Kind nicht die Bäckerei erben. Im Gegensatz zu Spinnern wie mir kann er aber seine Familie ernähren. Eines ahne ich aber: gelebt hat er nie. Eine bedauernswerte Existenz. Langeweile im fetten Dasein, übertüncht mit Luxus und Falschheit. Er ist noch nicht geboren, und das sieht man ihm an.

  146. #186 Operation Walküre 2.0 (19. Nov 2016 00:41)

    Demenz gepaart mit Größenwahn und einem unsinnigen Hass auf alles Deutsche. So ist jeder Politiker am besten beschrieben.
    —————————–

    Dieser Strolch ist ein C*SU-ler!
    Das soll die Partei sein, die die allermeisten wählen würden, wenn sie es BRD-weit könnten….

    Die C*SU ist unsere Totengräberin, weil sie mit Bayern-Kitsch das Volk einlullt und im Gegenzug das Deutschtum bekämpft.

    Allein die Schandurteile und -verfahren, die in München laufen, allein gegen Zschäpe, die seit 5 !!! hinter Gittern sitz, davon über 3 Jahre in Einzelhaft! Die erlaubten Massenrandalen von Herrmanns Antifa bei Pegida oder AfD-Veranstaltungen.

    Dieser Schmidt, kein Landwirt sondern JURIST, ist ein williger Erfüllungsgehilfe, den interessiert kein Landleben und kein Bauer.

  147. Noch etwas zum Münchner „NSU“-Prozeß und dem Un-Rechtsstaat BRD.

    Kein Ende für Zschäpe ist abzusehen, aber die GEZ-Huren haben schon längst das Urteil gefällt, indem sie einen Film über Menschen und Tagen machten, die bis heute nicht bewiesen sind.
    [Es gibt 27 Tatorte, und an keinem einzigen Tatort haben wir DNA oder Fingerabdrücke von
    einem der Beschuldigten gefunden.]

    ARD-Dreiteiler über den NSU
    „Der Fernsehdreiteiler „Mitten in Deutschland: NSU“ bringt Licht in diese Finsternis.“

    Urteile vor der Verurteilung gibts nur in eine Richtung.

  148. Für die neuen „orientalischen Mitbürger“ ist das vielleicht ganz günstig, da die Schafweiden auch auf dem Land sind.

  149. In der CSU ist leider zu beobachten, dass sich gegen m.E. normaldenkende Leute wie Scheuer und Söder zunehmend die Herren vom linken CS-Flügel durchsetzen:
    Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt (CSU)
    Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU)
    CSU-Europaabgeordneter Manfred Weber.

  150. Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt zählt zu denjenigen, deren politische Arbeit eine regelrechte Sauerstoffdusche für die Grün-linken darstellt.Bei Trump hätte er keine Chance auf einen Posten, da Trump keinerlei Lobbyisten akzeptiert. Die Landwirtschaft, die Schmidt fördert, arbeitet den großen Globalisten wie etwa Nestle oder Unilever zu. Die sind die heimlichen Treiber, die hinter den Billigstrohstoffen aus der Landwirtschaft stehen. Sie sind die Gewinner aus dem ruinösen Verdrängungswettbewerb in der Landwirtschaft. Wir erinnern uns dazu an den Frühstücksbrotaufstrich, der von Unilever seit dem Brexit den Briten verweigert wird. Oder an die Toblerone, die in Britanien nur noch jede zweite Schokorippe besitzen soll.Da machen Globalisten Politik und gehen auf Dummenfang. Da wundert es dann auch nicht mehr, wenn Er das Bauerntum, in dem die eigene Kultur noch weitergetragen wird, nicht nur der globalen Agrarökonomie opfert, sondern sie jetzt mit Negern und Muselmannen auch nochregelrecht ausräuchern will.

  151. Für die Landbevölkerung in den kleinen und kleineren Gemeinden ein Katastrophe.

    Aber politisch geshen, könnte dies für die CDU/CSU zu Fiakso werden.Denn dort sitzen noch immer unverdrossen die Stammwähler der Union.

    Wenn sich die AfD entsprechend dieser gewollten Politik positioniert und auch den ländlichen Raum, sowie in MV, einbezieht, kann sie weiteres Wählerpotential anzapfen.

  152. #187 Karl Brenner (19. Nov 2016 09:56)

    Umvolkung als Wählerstimmengewinnung?

    Sicher!
    Die bekommen nach acht Jahren die deutsche Staatsbürgerschaft, dann einen H4 Bescheid und dann einen Wahlzettel mit Gabriel/Schulz oder Özdemir drauf in die Hand.

    Wo sind jetzt die Volksverräter und Verfassungsfeinde?

    Dazu passt auch die Forderung der Wahlberechtigung ab dem 16 Lebensjahr.

    Die Volks- und Landesverräter ködern damit die Jugendlichen, die nicht bedenken, daß sie damit als zukünftige Minderheit im eigenen Land in die demografischen Falle laufen.

  153. Christian Schmidt hat ja mit den Bauern und der Landbevölkerung nichts am Hut. Dieser mittelmäßige Politiker kommt ursprünglich aus dem Verteitigungsminsterium.

  154. Hello Africa…
    Ja, wenn man die ganze Welt hinein lässt, dann braucht man sich nicht zu wundern, wenn’s irgendwann kracht!! Aber es dauert nicht mehr lange, wie schon oft geschrieben, ist bald keine Kohle mehr da und dann guckt sich der Dumme-Michel um!! Es muss und es wird als noch bunter bzw. schlimmer werden und das muss wohl auch so kommen, da die meisten immer noch wahrnehmungsgestört sind und nix schnallen oder gar pennen. Wie gesagt, ich gönn‘ keinem was Böses aber damit das Blöd-Volk aufwacht, gibt’s nur noch die Radikallösung und lautet: „Wollt Ihr das totale Multikulti-Chaos!“ Wenn’s Dt. Blöd-Volk „Ja!“ schreit, dann muss es auch die Konsequenzen tragen!! Nur leider löffeln dann auch die anderen, so wie wir, diese Suppe aus!! Es war mal ein Volk, das glaubte an den Weihnachtsmann… (Die Blechtrommel)

  155. Diese Vaterlandsverräter CDU, SPD, Grüne und Die Linke dürfen nicht wieder eine Regierungsbeteiligung haben.
    AFD ist meine letzte Hoffnung diese Land noch zu retten.

Comments are closed.