Nicolaus Fest über Renten und Altersvorsorge

Die Koalition will mit Rentenerhöhungen vor der Wahl ihr größtes Wählerpotential ködern und greift dafür in die Kassen, die für die heute jungen Beitragszahler nicht mehr zur Verfügung stehen werden. SPD und Union haben aber auch noch die Chuzpe den jungen Wählern zu sagen, sie sollten deshalb doch privat vorsorgen, was in Zeiten von Nullzinspolitik und Strafzinsen für erwirtschaftetes Kapital de facto unmöglich ist. Nicolaus Fest ist über die Gelassenheit der Deutschen bei so viel Zynismus der eher ironischen Auffassung, die Deutschen müssten wohl das „freundlichste, sanftmütigste“ Volk der Welt sein. In Frankreich würden die Bürger den Präsidentenpalast anzünden, so Fest.