merkel_jihadO-Ton Merkel: „Wenn jemand aus Aleppo geflohen ist, und sie sehen jeden Abend die Bilder in Aleppo, und sie wissen, was da los ist, dann heisst das nicht das dieser Mensch nicht gerne in Aleppo gelebt hat und vielleicht auch gerne wieder in Aleppo leben möchte, aber es ist im Augenblick, das sieht man ja, nicht ganz einfach möglich, und ich muss ihnen sagen, ich schlaf den Abend auch bedrückt ein, weil ich gerne als Politikerin nicht möchte, dass die Menschen alle nach Deutschland kommen, aber dass dort 250.000 Menschen sind, die keinen Arzt haben, kein Medikament haben, wo gar nichts ist und wir stehen machtlos davor und sehen uns an, wie die Bomben fallen, das ist schon bedrückend, nicht nur für sie, sondern auch für mich, das will ich ganz deutlich sagen.“

(Von TheCrusader)

Sehr geehrte Frau Merkel, dies alles klingt inzwischen wie der nackte Hohn ins Gesicht der autochthonen Deutschen, der nach Ihrer degradierenden Art inzwischen die “schon länger hier leben” Genannten.

Sie geben an, immer wieder diese Bilder des Schreckens zu sehen und daher Ihre Entscheidungen auch zu treffen. Lassen Sie sich aber folgendes gesagt sein: Ihre so geliebten und vom dumpfen Volk zwangssubventionierten Staatsender ZDF, ARD und wie sie alle heißen, haben nachweislich falsche Informationen gesendet. Zum einen die Bilder von Familien mit Kindern, ertrunkenen Kindern, Männer, die sich mit Kind auf die Schienen werfen und viele mehr. Diese wurden überproportional gezeigt, aber die Tatsache verschwiegen, dass es sich überwiegend um junge Männer im Kampfesalter handelt. Ohne Papiere und irgendeinen Nachweis ihrer Identität wurden diese in unser Land eingesunken. Keine Fragen wurden gestellt.

Toleranz Besoffene und komplett Naive jubelten diesen modernen Invasoren an Bahnhöfen entgegen, als wären diese die alliierten Befreier gewesen.

Sie haben weder das Volk befragt, noch die Länder um uns herum und treiben Ihr perfides Spiel immer weiter. Es interessiert Sie nicht, Sie soziopathischer Mensch!

Am Ende, wenn alles zusammenbrechen wird, dann wird wieder Deutschland alleine dastehen und die gesamte Zeche zahlen, weil keiner mehr da ist. Und glauben Sie denn, dass man Ihnen danken wird? Nein, man wird mit Ihnen machen, was man mit allen Frauen machen wird, wenn der Islam hier herrschen wird. Sie können das alles nachlesen, denn Mohammed selber hat es auch so gemacht, und dieses gute Beispiel ist das Lebensziel vieler moslemischer Männer!

ZDF, ARD – Ihr seid Lügenmedien, die immer wieder den Islam als eine friedliche Religion vertreten. Aber überall, wo sich der Islam ausbreitet, haben wir dieselben Probleme: Tod, Vergewaltigung, etc. Der Islam ist eine teuflische Ideologie, die schlimmer ist als der Nationalsozialismus, den ihr so gerne als Keule gegen Kritiker verwendet.

Diese Sender klage ich hiermit auch an, dass unser Land inzwischen mehr und mehr in ein Blutbad verwandelt wird. Und selbst jetzt kommen diese vollkommen Verblendeten nicht dahinter, dass es sich hier um eine islamische Invasion handelt und der Krieg – der übrigens seit Mohammed gegen die Ungläubigen geführt wird – ist nun auch bei uns.

Diese Sender belügen das Volk und zum Teil auch Sie, obwohl man annehmen sollte, dass Sie bessere Informationen haben, dem ist wohl nicht so.

An die CDU: Was seid ihr für ein erbärmlicher Haufen Feiglinge, immer wieder beugt ihr euch vor dieser großen Verführerin nieder und huldigt ihr. Wie viele Kinder, Mädchen, Jungen, Frauen, Männer und sogar Omas müssen noch sterben oder missbraucht werden, bis ihr endlich in die Gänge kommt? Tretet aus oder schmeisst sie von ihrem Thron, wenn ihr noch einen Funken Anstand in euch habt. Denn sonst werdet ihr am Ende mit ihr und all den anderen Hochverrätern untergehen.

Ich habe keine Lust mehr, diesem der Tollwut verfallenem Staat auch nur einen Cent meiner harten Arbeit zu geben, wenn dadurch unsere Kinder getötet und missbraucht werden!

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

197 KOMMENTARE

  1. Nur der Wache (Sehende) erkennt schnell die Lüge!

    Was keiner wagt, das sollt ihr wagen. Was keiner sagt, das sagt heraus. Was keiner denkt, das wagt zu denken. Was keiner anfängt, das führt aus. Wenn keiner ja sagt, sollt ihr’s sagen, wenn keiner nein sagt, sagt doch nein. Wenn alle zweifeln, wagt zu glauben. Wenn alle mittun, steht allein. Wo alle loben, habt Bedenken, Wo alle spotten, spottet nicht. Wo alle geizen, wagt zu schenken. Wo alles dunkel ist, macht Licht.

  2. Einfacher Tip für IM Erika zum besseren Einschlafen . An die bestehenden Gesetze halten . Kein einziger von denen hat das Recht sich in Deutschland aufzuhalten!!! Schon schläft es sich besser .

  3. Merkels wirres Gestammel möchte wohl den Spuren von Stoibers legendärer Transrapid-Rede folgen.

  4. Wir brauchen ein paar Beispielfälle vom Verhältnis der veröffentlichten Zahlen von Verbrechen zu den tatsächlichen.

    Wenn die einmal geleaked sind, wird das hochgerechnet. Aber es scheint noch keine Schätzgrundlage zu geben.

  5. Man kann die story von „Aleppo“ nicht mehr hören.

    Das meiste daran ist ohnehin GEFÄLSCHT!
    Es ist kein internationaler Reporter vor Ort–äußerst fragwürdige Fotos und Filmsequenzen, auf denen meistens Trümmer(?) und Menschen(?) zu sehen sind, stammen von Milizen!
    Sieht man dann Videos über ein wunderbares Luxusleben im Hotelpool auf der anderen Seite der Stadt, wundert man sich. Wäre die Stadt seit Jahr und Tag derart bombardiert worden, wie uns das die Medien weismachen, gäbe es sie bereits nicht mehr.

    Die jungen wehrfähigen Männer gehen stiften, anstatt zu kämpfen und Bunker zu bauen.
    Man sieht keine Trümmerfrauen–komisch.
    Irgendwie stinkt die ganze story zum Himmel!

  6. …aber dass dort 250.000 Menschen sind, die keinen Arzt haben, kein Medikament haben, wo gar nichts ist und wir stehen machtlos davor…

    Asyl bekommen politisch Verfolgte. Gut, darüber redet man ja nicht mehr, von „Flüchtlingen“ ist jetzt die Rede. Und di flüchten wovor? vor fehlenden Ärzten? Wie war das mit den Kassenbeiträgen in Absudistan, die sinken ständig?

  7. Bei diesem Gedankengang und ihrer Kunst zu formulieren, zeigt sich ihre Brillanz und intellektuelle Schärfe ungemein deutlich. Die Analyse ist ja grandios geradezu.

    Herr erleuchte diese Frau und lass Hirn vom Himmel regnen. Sie ist so grottendoof, schlimmer geht`s nimmer

  8. #3 Ausgewanderter (06. Dez 2016 18:46)

    …Und die flüchten wovor? vor fehlenden Ärzten? …

    Jeder weiß, daß dort Ärzte fehlen. Die kommen doch alle zu uns! Ich seh‘ sie immer rudelweise überall rumhocken wenn sie auf Patienten zur open-air Sprechstunde warten.

  9. Sehr viele wiederholungsschleifen von Gutmenschen ohne ende auf ihre Haus und Hofsendern ! Nicht einen kritische Stimme
    lässt böses Ahnen ! Aber für vielen Dumpfbacken ist RTL und Konsorten zuständig für: Schwieger Monster Gesucht ! Bauer sucht Kuhfladen !
    Deutschland sucht den Superdepp !

  10. Warum geht sie nicht ins Kloster,wenn sie das Elend der Welt so angreift..

    So total überreagiert wenn in Fukushima ein Reaktor kollabiert.

    Wer so schreckhaft ist,hat an der Spitze eines Landes nichts zu suchen..

    Wenn sie was tun will,soll sie doch wie Mutter Theresa,die Drecksarbeit machen..Kranke waschen,Sterbende begleiten,die Hütten fegen..

    An Ort und Stelle helfen..aber uns damit nicht behelligen..

    Heute sprach sie wieder davon,Afrika auf den Weg bringen zu müssen und vergaß dabei zu erwähnen,wieviele Billionen seit Jahrzehnten dort reingepumpt werden..

    Wieviele freiwillige Helfer dieser Kontinent schon verbraucht hat..Wieviele private Spenden
    mit denen sich immer weiter ungezügelt vermehrt wird..

    Irgendwann hat man es einfach nur noch satt..

  11. Seit wann sind wir eigentlich das Weltsozialamt?! Auch mit 5 Millionen neuen Messer-, Antanz- und Vergewaltigungsfachkräften ändert sich nichts in deren Ländern.Ausser dass die dann ihren Krieg bei uns weiterführen.Aber dann sind wir nicht mehr bloß Zuschauer.Die sollen gefälligst zurück in ihr Land gehen,ihre Frauen dort verteidigen,ihre Regierung selbst stürzen und ihr Land selbst wieder aufbauen! Für die Islamgläubigen gibt es schon seit Jahrhunderten eine Weltverschwörung gegen sie. Immer sind die anderen daran Schuld,dass sie in einem Erdloch hausen. Eigeninitiative ist bei denen Fehlanzeige.Es sei denn,es geht um Kriminalität,oder Ficken,oder Forderungen an andere stellen…

  12. #2 Der boese Wolf (06. Dez 2016 18:45)
    Kommen die „Flüchtlinge“ eigentlich alle aus Aleppo?
    – – – –
    Yep. Alle aus Aleppo. Und dahin gehen auch alle wieder zurück. Spätestens in max. 2 Jahren wird das Deutsche Volk genug „bereichert“ sein.

    Dann gehen alle nach Aleppo zurück – ob er dort herkommt oder nicht – Pech gehabt.

  13. Junge Maenner koennen per Definition keine Fluechtlingen sein, nur Deserteure. Die Armeen der Welt in der ganze Geschichte bestehen hauptsaechlich aus junge Maenner, das war immer so. Fluechtlinge koennen nur die sein die vor diesen jungen Maenner fliehen (Frauen, Kinder, Greisen).

    Was hier in Wirklichkeit ablaeuft ist eine gewollte Umvoelkung ohne irgendwelche demokratische Legitimierung. Im Grundgesetz gibt es Regeln die in so einen Fall richtige (harte) Wiederstand legitimieren.

    http://www.geenstijl.nl/mt/archieven/2016/01/premier_beieren_klaagt_merkel.html#comments

    ==>

    http://www.gesetze-im-internet.de/englisch_gg/englisch_gg.html#p0107

    Artikel 20, sub 4:

    All Germans shall have the right to resist any person seeking to abolish this constitutional order, if no other remedy is available.

    Die drohender Einfuer der Sharia ist ein klarer Fall von „abolishing the constitutional order“.

    Na also, geht doch.

  14. Dann labern sie nicht einen solchen Schmarren daher, sondern entgegnen sie denen, welche diesen Krieg entfacht haben, entsprechend und nicken deren Vorderungen nicht nur untertänigst ab.
    Drehen sie den angeblichen Freiheitskämpfern den Geldhahn zu, und schon wird dort Ruhe einziehen. Die Berichte der Medien sind sowas von fadenscheinig, daß man sich nur wundern muß, daß diese noch von vielen als Wahrheit hingenommen werden. Die Berichte werden zusammengeschnitten, wie man sie braucht, um die Massen weiter zu verdummen. Wer sich schon mal mit der Digitalfotographie beschäftigt hat, der glaubt nur noch seinen selbst belichteten Bildern.

  15. Ich dachte erst, dieses Zitat Merkels ist Satire. Ist es doch auch, oder?

    Ist die Frau so blöd, so abgrundtief dumm?

    Man wähnt sich im falschen Film, man meint in einem Paralleluniversum gelandet sein.

    Herr Stauffenberg, übernehmen Sie!

  16. Was nützt das ganze Schreiben auf Oi, es lesen viel zuwenige diese Artikel, weil der überwiegende Teil zu Feige ist seine wahre Gesinnung zu zeigen, sie heulen mit den Wölfen( Gutemenschen) die noch in der Mehrzahl sind,stumpfe abgedroschene Weiber, die eine Vergewaltigung ihrer Person begrüßen würden, weil sich sonst ihrer keiner erbarmt.
    Wenn ich durch diese Kleinstadt hier laufe, diese jungen kraftstrotzenden Männer mit den Handy,s der neuesten Generation, wenn ich lese dass in Ellwangen ein gewaltiges Depot an Diebesgut im Lager gefunden wurde, wenn ich die Kommentare des Chefredakteurs der Schwäbischen Zeitung und seiner Komparsen lese, wird mir schlecht, über Strobels AFD Vorschlag, hat er übrigens kein Wort verloren,wenn ich den ewig grinsenden Bürgermeister sehe , wie er ein paar Zeugnisse an lernwillige Migranten verteilt, von 600 Stck sind es vielleicht 20, wenn ich sehe wieviel Unterichtsräume für diese P…angemietet wurden, wenn ich mir anhören muss dass die 4285 Euro für diese eine Familie völlig in Ordnung, sind , wenn ich lese was da in Sachsen für Summen über die Bühne gehen, dann als Krönung die Merkel,dann Frage ich mich ,wieso ich das alles aushalte,—

  17. Aleppo wird ja gerade vom IS befreit,Dank russischer Hilfe.
    Die Nato hatte es ja jahrelang nicht geschafft,bzw.dazu beigetragen,dass der IS überhaupt entstanden ist.
    Merkel pauschalisiert und versucht abzulenken.

    Fakt ist doch,dass zu 90% nur Männer hier einwandern und diese kommen aus der ganzen arabischen und afrikanischen Welt zu uns.
    Das sind meist Kerle die aus Gebieten kommen,wo keine Kriegshandlungen stattfinden.
    Ansonsten müsste man die Frage stellen,warum Frauen und Kinder in deren Herkunftsländern nicht verfolgt werden?
    Wir wissen doch alle mittlerweile,dass diese Kerle zu uns kommen,weil es hier eine Vollversorgung und noch Geld gibt .
    Also sind es überwiegend Wirtschaftsmigranten,die bereits aus sicheren Drittstaaten hier illegal einmarschiert sind,Dank Merkels öffentlicher und gesetzwidriger Einladung.
    Nun sabbelt diese furchtbare Merkel von Aleppo,um von ihrem Fehlverhalten abzulenken.
    Aleppo ist bald befreit,in Syrien wird bald wieder Frieden herrschen.
    Mal sehen,ob die Männer dann wieder in ihrer Heimat zurückkehren,um beim Wiederaufbau zu helfen.
    Oder überlasst man den Wiederaufbau auch nur Frauen und kleinen Kindern??
    Die ganze „Flüchtlingspolitik“ ist dermaßen verlogen,dass es einen nur noch anwidert!

  18. Wenn jemand aus Freiburg geflohen ist, und sie sehen jeden Abend die Bilder in Freiburg, und sie wissen, was da los ist, dann heisst das nicht das dieser Mensch nicht gerne in Freiburg gelebt hat und vielleicht auch gerne wieder in Freiburg leben möchte, aber es ist im Augenblick, das sieht man ja, nicht ganz einfach möglich…

  19. O-Ton Merkel: „Wenn jemand aus Aleppo geflohen ist, und sie sehen jeden Abend die Bilder in Aleppo, und sie wissen, was da los ist, dann heisst das nicht das dieser Mensch nicht gerne in Aleppo gelebt hat und vielleicht auch gerne wieder in Aleppo leben möchte, aber es ist im Augenblick, das sieht man ja, nicht ganz einfach möglich …

    ………..

    .
    Hab mir
    seit einiger
    Zeit eine Datei
    angelegt, wo ich den
    ganzen Müll, der von ihr
    kommt, eintüte; und die heißt
    folglich auch Merkelmüll.
    Echt irre, die redet ja
    schon wie Enver
    Hodscha in
    den letzten
    Tagen.
    .

  20. Wir Deutschen haben weder etwas mit Vorkommnissen in Aleppo zu tun, noch mit jenen in Daressalam oder Djibuti.
    Wir haben den Krieg in Syrien weder gewollt noch geführt.
    Kriegs-„Flüchtlinge“ haben ausdrücklich nach internationalem und nationalem Recht keinen Anspruch auf ASYL!
    Wieviele Einwanderer mögen tatsächlich aus Aleppo kommen? 1000? 10000?
    Und warum? Sind sie Fahnenflüchtige?
    Wer versucht uns da eine „besondere Verantwortung“ einzusuggerieren?

  21. #2 Der boese Wolf (06. Dez 2016 18:45)

    Kommen die „Flüchtlinge“ eigentlich alle aus Aleppo?

    —————————————————
    Der Auffassung der Linksverstrahlten (Mürkül gehört dazu) nach, ist Aleppo überall (außer in D).

  22. Gefangen auf dem Narrenschiff des irrlichternden Abschaums

    Der Liedermacher Reinhard May besingt den Irrsinn auf dem Narrenschiff, dass es den wenigen Gesunden das Blut in den Adern gefrieren lässt (letzte Strophe):

    Sie rüsten gegen den Feind, doch der Feind ist längst hier / er hat die Hand an deiner Gurgel, er steht hinter dir / Im Schutz der Paragraphen mischt er die gezinkten Karten / Jeder kann es sehen, aber alle sehen weg / Und der Dunkelmann kommt aus seinem Versteck / Und dealt unter aller Augen vor dem Kindergarten / Der Ausguck ruft vom höchsten Mast: Endzeit in Sicht! / Doch sie sind wie versteinert und sie hören ihn nicht / Sie ziehen wie Lemminge in willenlosen Horden / Es ist als hätten alle den Verstand verloren / Sich zum Niedergang und zum Verfall verschworen / Und ein Irrlicht ist ihr Leuchtfeuer geworden – Der Steuermann lügt, der Kapitän ist betrunken / Und der Maschinist in dumpfe Lethargie versunken / Die Mannschaft, lauter meineidige Halunken / Der Funker zu feig um SOS zu funken / Klabautermann führt das Narrenschiff / Volle Fahrt voraus und Kurs aufs Riff!

    https://www.youtube.com/watch?v=8Lz_qPvKCsg

    https://terragermania.com/

  23. All diese jungen, männlichen, gesunden und kräftigen „Flüchtlinge“ sind Fahnenflüchtige. Genau deshalb werden sie von interessierter Seite (mit Soros‘ Geld und Handys ausgestattet) nach Europa gelockt, damit Assad der Soldatennachwuchs entzogen wird! – Wer wohl hat daran ein Interesse?

  24. „Wir stehen machtlos davor“ ist eine Lüge. Deutschland ist Teil des mächtigsten Militärbündnisses, das es je auf diesem Planeten gab. Ein leichtes die Terroristen zu bekämpfen und dem schrecklichen Morden ein Ende zu bereiten. Allein wir schauen lieber zu, sonst müsste man sich die Hände schmutzig machen. Außerdem würde man die unendlich reichen Golfstaaten und SA gegen sich aufbringen. Das will Merkel nicht, denn dann würden die Medien sie zum Abschuss freigeben.

  25. Wer genau sind eigentlich die „moderaten Rebellen“, die die BRD unterstützt, ebenso wie USA etc.? Wer sagt denn, dass das nicht IS-Sympathisanten sind, Splittergruppen der Al-Nusra-Front?

    Weiß doch niemand, wer genau das ist, wer dahintersteckt, mit Ausnahme der US-amerikanischen Geheimdienste vielleicht, aber wenn man sich anhört, was George Friedman vom Thinktank Stratfor mit Deutschland vorhat, sollte man den „moderaten Rebellen“ besser keine Waffen beschaffen…

    Außerdem berufen sich die Hofberichterstatter, der Merkel-Kanal etc. bei Meldungen aus Syrien, die den „bösen Tyrannen“ Assad verdammen, immer auf die „syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit Sitz in London“. Wer steckt dahinter? Scharia-Jünger? Man weiß es nicht, und eben das ist das Problem. Es gibt übrigens meines Wissens keine Beweise dafür, dass Assad Fassbomben eingesetzt hat; hier gibt es eine interessante Gegendarstellung:
    http://www.voltairenet.org/article187660.html

  26. Betrachtet man die ECHTEN! Bilder und Filme aus Berlin oder Dresden während und nach WW!!, weiß man,
    wie monatelanges Terrorbombardement WIRKLICH wirkt.

    Aber: die deutschen jungen Männer haben sich NICHT VERPISST, sondern an der Front gekämpft, und die Frauen mit ihren Kindern, sowie die Alten in der Heimat alles gegeben.
    Das ist der Unterschied!

  27. #2 Der boese Wolf (06. Dez 2016 18:45)

    Kommen die „Flüchtlinge“ eigentlich alle aus Aleppo?
    ********************************************
    Natürlich, vor allem die jenigen, mit dem schwarzen Teint und gekräuselten Locken!
    Man sollte sich da wirklich nicht täuschen
    lassen und denken, daß die aus Afrika kommen!!!

  28. Merkel und ihre Merkelianer sind ein Fall für die Psychiatrie Diagnose: Depression, Schuldgefühle, vor allem: mangelndes kritisches Denken, mangelnde Urteilsfähigkeit, mangelnde emotionale Abgrenzung. Viel schlimmer ist jedoch die Subtilität der medialen Berichterstattung, denen die Mehrheit des verbliebenen Rstvolkes auf den Leim geht. Der „Frontalangreifende“ Redner, der vergreist und aus anno damzumal zu stammen scheinende „Ü 80“-er mit zittrigen Händen auf der einen, auf der Dunkel-Seite, die „mutige“ Kanzlerin auf der anderen Seite, die es schafft, sich gegen den Zeitgeist zu stemmen auf der lichten Seite, Diese Medien, sie sind unser Verderben!

  29. So, Frau Merkel, da fallen also Bomben auf Aleppo und 250.000 Personnen haben keine Versorgung, keine medizinische Hilfe. Und Sie denken an die Armen, Verfolgten, Bedrängten.
    Denken Sie doch auch einmal in eine andere Richtung:
    Woher kommen die Bomben, wer wirft die dort seit langer Zeit ab? Sind es die Muslimbrüder, die Taliban oder die IS, vielleicht die Isbollah?

    Nein, Frau Merkel, es sind Ihre Freunde, Ihre Verbündeten, die dort Angst und Schrecken verbreiten, die Amis, die Engländer und Franzosen.
    Bei Putin bin ich mir mit Ihrer Freundschaft zwar nicht so sicher, aber er ist ja auch später zu den anderen hinzugekommen.

    Sie sollten also keine Krokodilstränen weinen, sondern einmal in Ihrem Leben Haltung zeigen, Ihren lieben Freunden in den Rücken fallen
    und jede Unterstützung – sei es logistischer oder anderer Art – verweigern! Dann gäbe es vielleicht die Chance, dass der Irrsinn in Syrien gestoppt wird.
    Sie sind doch die mächtigste Frau der westlichen Hemisphäre, beweisen Sie es!!

  30. O-Ton Merkel: „Wenn jemand aus Aleppo geflohen ist, und sie sehen jeden Abend die Bilder in Aleppo, und sie wissen, was da los ist, dann heisst das nicht das dieser Mensch nicht gerne in Aleppo gelebt hat und vielleicht auch gerne wieder in Aleppo leben möchte, aber es ist im Augenblick, das sieht man ja, nicht ganz einfach möglich, und ich muss ihnen sagen, ich schlaf den Abend auch bedrückt ein, weil ich gerne als Politikerin nicht möchte, dass die Menschen alle nach Deutschland kommen, aber dass dort 250.000 Menschen sind, die keinen Arzt haben, kein Medikament haben, wo gar nichts ist und wir stehen machtlos davor und sehen uns an, wie die Bomben fallen, das ist schon bedrückend, nicht nur für sie, sondern auch für mich, das will ich ganz deutlich sagen.“

    Apropos keine Medikamente, kein Arzt: Der „Bürgerkrieg“ in Syrien dauert nun gut fünf Jahre. Der wahre Grund, weshalb sich der Flüchtlings-Tsunami (hier rede ich von den echten Flüchtlingen und nicht den Hunderttausenden, die allein aus wirtschaftlichen Gründen in Deutschland sind) erst 2015 auf den Weg nach Deutschland gemacht hat, liegt in den bis 2015 drastisch gekürzten Ausgaben der UN für die Flüchtlingslager um Syrien. Vor genau dem Szenario, das dadurch eingetroffen ist, hat z.B. Hamed Abdel-Samad gewarnt. Und die AfD hat schon vor über einem Jahr vorgeschlagen, dass die BRD die Finanzierung der Flüchtlingslager zumindest teilweise zu übernehmen. Das käme immer noch günstiger als die (je nach Grundlage der Schätzung) mehreren 10 bis 100 Milliarden €, die Deutschland ausgibt, um sie hier durchzufüttern. Aber Abdel-Samad wurde wie üblich ignoriert, und der AfD wurde wie üblich eins mit der Rechtspopulismus-Keule übergezogen, statt sich mit ihren Vorschlägen auseinanderzusetzen.
    Fazit: Merkel ist eine üble Heuchlerin. Und jetzt, wo die nächsten Bundestagswahlen langsam aber sicher näher rücken, wird ein paar CDUlern aus der zweiten Reihe gestattet, Ideen, man 1:1 von der AfD geklaut hat, als eigenes Gedankengut auszugeben, um dem Wahlvolk Sand in die Augen zu streuen.

  31. Also,
    ich denke mal, wenn man 10 mal das Passwort
    eingeben muß, ist einem VEB Guckundhorch
    schon recht nah. Aber darauf scheiße ich,
    wie viele Andere auch.
    Zur Sache:
    Also, wenn ich mir da oben den O – Ton
    Merkel antue, dann denke ich mir, die Alte
    hat einen and KLATSCHE und das dürfte wohl
    niemanden verwundern.
    Aber was mich am meisten umhaut, ist,
    daß die sogenannte QUALITÄTSPRESSE
    (FAZ,etc.,die mal einen Reich – Ranicki
    in der der Redaktion hatte) diesen
    GEISTIGEN DÜNNSCHISS, der zu meiner Zeit
    jeden DEUTSCHLEHRER zur KOTZTÜTE hätte
    greifen lassen, ohne mit der Wimper zu zucken,
    durchwinkt.

    DAS IST DER GEISTIGE BANKROTT DER SOGENANNTEN
    POLITISCHEN KLASSE DIESES LANDES.

  32. #6 Cendrillon
    Gerade RTL-Merkelsmann-TV
    echt total toll begeistert vom Merkel-Parteitag in Merkel-Westfalen.

    Der Erich hat sich auch noch kurz vor Mauerfall bejubeln lassen. Hoffentlich wird bald wieder eine neue Mauer gebaut. Diesmal nicht um Deutschland zu trennen, sondern um zu schützen. Und glauben sie mir, es wirkt. Ich habe es selber erlebt. Man muss nur die richtige Seite überwachen.
    Deutschland braucht auch einen TRUMP!!!
    Sonst gehen bald bei uns die Lichter aus.
    2017 AfD wählen!!!

  33. Hallo sehr geehrte Frau Merkel, den Typen aus Freiburg, eigentlich ja aus Afghanistan, also IHR GAST, der der armen jungen Frau aufgelauert, sie gegen Ihren Willen gefickt, also verwgewaltigt und sie danach auch noch wie eine Ratte im Fluß ersäuft hat, den haben sie wohl bei Ihrer Rede heute vollkommen vergessen, ganz zu schweigen das Sie an die bedauernswerten Elten denken. Oder interessiert Sie das nicht ??
    SIE sind eine Schande für den Rechtstaat!!
    MfG

  34. Sagt die grösste Volksverräterin aller Zeiten.
    Sie hat genug deutsche auf dem Gewissen, Tod vergewaltigt, entwurzelt, hängt sie auf das ist die einzige Strafe die hier angemessen ist oder soll ein Tribunal hierüber ein Urteil fällen nach Kriegsrecht denn die Frau hat ihrem eigenem Volk den Krieg erklärt

  35. Natürlich ist es auch eine faustdicke PROPAGANDALÜGE, daß ASSAD und PUTIN gezielt Krankenhäuser und Kindergärten bombardiert hätten.
    Was hätten sie davon?
    Bei den Amis wäre das von vornherein ein „Kollateralschaden“.
    Ist am Ende der ganze „IS“ ein Fantasieprodukt der Geheimdienste wie damals „Al Quaida“?
    Handelt es sich in Wahrheit um Clans, Milizen, Kriminelle, Irre, Agenten?
    Schade, daß Peter Scholl-Latour nicht mehr unter uns ist…

  36. Stichwort Aleppo: Habt ihr die neueste Schmonzette um das siebenjährige (!) Mädchen „Bana Alabed“ mitbekommen, das angeblich aktuell aus Aleppo Altkluges auf Twitter berichtet (Aleppo ist angeblich dem Erdboden gleich, aber Twitter funzt *bombig*)?

    Nu issa Account gelöscht. Da ist wohl ein Fake aufgeflogen. Genau so ein Fake wie „Aras Bacho“ von der Huffpo.

    https://www.google.de/search?q=m%C3%A4dchen+twittert+aus+aleppo&oq=m%C3%A4dchen+twittert+aus+aleppo&aqs=chrome

    Genauso wie die Syrischen „Weißhelme“ – alternativer Nobelpreis, hurra, wir sind mal wieder gutbesoffen und faktenblind – die auch nix anderes als die übliche islamische Pallywood-Truppe sind:

    http://de.news-front.info/2016/11/07/eine-schauspielleistung-weishelme-retteten-madchen-zum-dritten-mal-am-dritten-ort/

  37. eo (06. Dez 2016 19:00)
    „Dr. Merkels gesammelter Müll“. Die Idee hatte ich auch schon. Steht übrigens in guter literarischer Tradition, der Titel.

  38. Wenn ich wollte wie ich könnte!!

    Ich hoffe, alle Verantwortlichen werden
    eines Tages zur Rechenschaft gezogen.
    Ich bin schon älter.
    Ich werde mich bemühen, das noch zu erleben.

  39. #37 Holger Danske Frankfurt (06. Dez 2016 19:09)
    Merkel und ihre Merkelianer sind ein Fall für die Psychiatrie Diagnose: Depression, Schuldgefühle, vor allem: mangelndes kritisches Denken, mangelnde Urteilsfähigkeit, mangelnde emotionale Abgrenzung. Viel schlimmer ist jedoch die Subtilität der medialen Berichterstattung, denen die Mehrheit des verbliebenen Rstvolkes auf den Leim geht. Der „Frontalangreifende“ Redner, der vergreist und aus anno damzumal zu stammen scheinende „Ü 80“-er mit zittrigen Händen auf der einen, auf der Dunkel-Seite, die „mutige“ Kanzlerin auf der anderen Seite, die es schafft, sich gegen den Zeitgeist zu stemmen auf der lichten Seite, Diese Medien, sie sind unser Verderben!

    Holger Danske, meines Wissens ein dänischer Volks –
    Held: Ich danke Sie.

  40. aber dass dort 250.000 Menschen sind, die keinen Arzt haben, kein Medikament haben, wo gar nichts ist und wir stehen machtlos davor und sehen uns an, wie die Bomben fallen, das ist schon bedrückend, nicht nur für sie, sondern auch für mich, das will ich ganz deutlich sagen.“

    Liebe Frau Merkel, sie beschreiben ein Scenario, als sei es gottgegeben oder eine Naturkatastrophe. Aber die Bomben fallen nicht einfach mal so, es sind KONFLIKTE zwischen Mensen, die sie LÖSEN müssen, dann fallen auch keine Bomben mehr.

    Warum ergibt sich die Bevölkerung nicht einfach Assad, dem demokratisch gewählten Staatsoberhaupt und leistet statt dessen bewaffneten Widerstand ? Warum schmeißt man nicht die Djihadis und anderes Gesindel aus den Stadtvierteln, damit diese nicht mehr gebombt werden ? Assad hat mehrfach betont, dass er nicht gegen die Zivilbevölkerung ist, er hat diese weder davor terrorisiert, noch wird er es danach tun.

    Es Waren TERRORISTEN und AUFSTÄNDISCHE, größtenteils aus dem ARABISCHEN AUSLAND und von Türkei/USA unterstützte „gemäßigten Rebellen“, die das Chaos angerichtet haben und den Konflikt am Köcheln halten. Jeder kocht dort sein politisches Süppchen und dann tut man sol, also ob das Bomben unvermeidbar und unbeendbar ist.

    Das wäre zu tun:

    1. Aufhören, Assad-feindliche Kräfte zu unterstützen

    2. Assad/Russland helfen, Radikal-Islamisten zu vertreiben/neutralisieren, damit die demokratisch gewählte Regierung Staatsstrukturen wieder herstellen kann

    3. Hilfe vor Ort / Aufbauprogramme etc.

    aber NICHT EINFACH ALLE HERHOLEN, INSB. MÄNNER IM WEHRFÄHIGEN ALTER, DIE HELFEN SOLLTEN, DEN KONFLINKT IN IHREM LAND ZU BEENDEN ANSTATT WELCHEN BEI UNS ZU STARTEN !!!!

  41. … und ich muss Ihnen sagen, ich schlaf den Abend auch bedrückt ein, weil ich gerne als Politikerin nicht möchte, dass die Menschen alle nach Deutschland kommen

    HahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahaHahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahaHahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahaha.

    Jo, Wachtel! Das glaube ich sofort und so sehr, daß ich heute Abend nicht „bedrückt einschlafe“, sondern vor lauter Lachen überhaupt nicht einschlafe.

  42. #
    Ob die in Aleppo auch schlecht schlafen wenn in 12 Jahren dort Syrer an Germanys‘ Menschen denken …………

    Mann‘ , ich wünsche dieser Frau einen -Stimmbruch- der sie verstummen lässt mit solchen dämlichen Kommentaren !

  43. In großen Teilen Syriens herrscht kein Bürgerkrieg.

    Deswegen sind die meisten der angeblichen syrischen „Flüchtling“ auch weder kriegsversehrt noch irgendwie traumatisiert.

  44. OT…hab gerade gelesen in Voerde wurden bei einer Hausdurchsuchung,Rohrbomben,Waffen,Munition und Sprengmaterial gefunden.Der Taeter wurde nach Feststellung seiner ID wieder von der Polizei entlassen und konnte nach Hause gehe,DAS DOCH NEN WITZ..das kann doch nicht wirklich wahr sein???!!! wer weiss mehr??

  45. Wenn ich die Formulierung von“Menschen,die schon länger hier leben“ noch öfters hören muß,dann drehe ich irgendwann durch.Diese Dummbatze hat ihren Amtseid auf das deutsche Volk abgelegt und bricht ihn täglich.
    Die Frau ist irre.

  46. Dieses Gequatsche von IM Erika ist postfaktisch. Die das unterstützenden Medien sind Fake-News. That’s it.

    Wie lange wollt Ihr uns Regimekritikern noch unterstellen das zu sein, was in Wirklichkeit Ihr seid????

    Die Fakten:

    Die hierher Gekommenen hatten das Geld, die Schlepper zu bezahlen, sie gehören nicht zu den Ärmsten der Armen.

    Viele der hierher Gekommenen stammen gar nicht aus den Kriegsgebieten Syrien/Irak, sondern aus Marokko, Tunesien etc., wo Deutsche Urlaub machen.

    Einige der hierher Gekommenen sind hier im Auftrag des IS.

    Alle Armen, Elenden dieser Erde, von denen es Abermillionen gibt, haben keine Chance, ihr Land zu verlassen und wenn sie alle kämen, würde Europa ersticken.

    Die Öffnung der Grenzen 2015 hat alle bevorteilt, die das Geld und die Kraft hatten, es bis an Deutschlands Grenze zu schaffen, wobei sie etliche Grenzen sicherer Länder überquert hatten.

    Deutschlands Infrastruktur ächzt unter der Last. Arme Biodeutsche verlieren, die Zahl deutscher Obdachloser steigt, Hartzer bekommen weniger als „Flüchtlinge“.

    Wie soll das weitergehen ohne „Obergrenze“ – eigentlich ohne Grenzen zu? – Es geht jetzt schon nicht, und wenn auch nicht berichtet wird, ist es doch so: täglich kommen mehr.

    Wie soll Deutschland das auf Dauer verkraften?

    Und warum hat Merkel selbstherrlich die Tore geöffnet? Sie wollte „ein freundliches Gesicht“ zeigen. Ist das eine politisch vernünftige Einstellung oder nicht eher postfaktisch?

  47. Dann hat sie noch die Unverfrorenheit,

    ihren geschaendeten Deutschen Integrationskurse zu verordnen.

    Diese Person ist unheilbar dem Irrsinn verfallen, nicht erst nach diesem Parteitag.

  48. O-Ton Merkel-Propaganda:

    „Wenn jemand aus Aleppo geflohen ist, und sie sehen jeden Abend die Bilder in Aleppo, und sie wissen, was da los ist …“

    Aleppo? Die Wahrheit ist, daß in den meisten Stadtteilen Aleppos es sich leben läßt. Es ist Ost-Aleppo, das von Kriegshandlungen betroffen ist, unter anderem, weil dort die so genannten „Rebellen“ sich verschanzt haben, deren einziger Unterschied zum IS (Daesh), welcher ebenfalls von den üblichen Verdächtigen aus Saudi-Arabien, Katar und Übersee finanziert wird, die Bezeichnung ist. Zu derselben, weil damit zusammenhängenden Brut gehören auch die so genannten Weißhelme, die man hier als vorgebliche „Retter“ zu feiern pflegt.

    Auch die so genannte „Beobachtungsstelle für Menschenrechte“, eine Ein-Mann-Propaganda-Veranstaltung eines sunnitischen Moslems in London, aus der man hierzulande, vor allem in ARD & ZDF, so gerne zu zitieren pflegt, ohne das Ganze jemals zu verifizieren, weil man es mangels Wahrheitsgehalt nicht verifizieren kann, sollte nicht vergessen werden.

    Was wir also sehen und hören, sind, neben den üblichen Lügengeschichten und falschen Beschuldigungen, größtenteils zusammengestellte und teils „gefakte“ Bilder, die gerne auch schon mal zu verschiedenen Geschichten präsentiert werden. Die letzte Schauergeschichte eines siebenjährigen Mädchens, daß aus Aleppo in perfektem englisch und unter Gebrauch von wahrlich kindgerechten Begriffen „um sein Leben twittert“, währen es noch „nicht gelungen ist“, es auch nur einmal zu Gesicht zu bekommen, ist nur ein Beispiel davon, wie mit den Gefühlen der Leute Schindluder getrieben wird.

    Wir wollen keine Lügen mehr, Frau Merkel. Schreiben Sie Sich das hinter ihre offensichtlich ungewaschenen, weil nicht mehr hörfähigen Ohren, und treten Sie zurück, und den Rest Ihrer Entourage, nebst den Durazell-Klatschhäschen aus ihrer Partei, die früher mal die CDU war, nehmen Sie am besten gleich mit.

  49. Ich fasse es nicht: Hat die Frau Doktor Merkel tatsächlich diesen Bandwurmsatz abgesondert? Wie bringt man es mit solch wirrem Gefasel zur angeblich mächtigsten Frau der Welt?
    Die sollte mit all der Kritik auch aus den eigenen Reihen endlich realisieren, dass dieses Land sich für sie schämen muss. Diese Heuchlerin wagt es, ein weiteres Mal als Kanzlerin anzutreten, schamlos, rücksichtslos, die machtgeilste Politiker/in der deutschen Nachkriegsgeschichte.

    Es gibt viele Gründe, die AfD zu wählen. Doch allein diese Figur Merkel reicht dafür schon.
    Das will ich mal ganz deutlich sagen.

  50. Von wegen Feuerpause für die Bevölkerung Syriens – von China und Russland – nicht gestattet , – – wer jetzt noch nicht begriffen hat das damit nur Pro IS getreue Terroristen, Planer, Militärberater, weltweite hochbezahlte Söldner und massig Waffennachschub von amerikanischer Seite nachgeschoben werden sollen, dem ist nicht zu helfen. Nur Russland ist zu verdanken das dies im Moment nicht passieren kann ! Damit wird mittelfristig dieser gewollte, -Obama geführte- Krieg ausgedünnt und vertrocknet. Erinnert euch der Namen.

    So ist das.

  51. Zitat

    #4 Der boese Wolf (06. Dez 2016 18:45)

    Kommen die „Flüchtlinge“ eigentlich alle aus Aleppo?

    /Zitat

    Wenn ich mir die Leute anschaue, die hier in immer größerer Zahl herumlaufen, dann frage ich mich, in welchem afrikanischen Land liegt „Aleppo“?

  52. Zieht immer noch:

    die ALEPPO-LÜGE!

    Saddam Husseins Soldaten haben damals Babys aus Brutkästen gerissen und zerschmettert.
    Und deutsche Kämpfer im WWI Kindern die Hände abgehackt.

    Im Propagandakrieg ist jedes Mittel recht.

    Und das mit den Kindern haut immer hin.

    Das ist die Achillesferse bes. der Deutschen.

  53. Alle noch so klugen sprüche bleiben es auch was sie sind und wenige Nimuten wieder verschwunden, mehr wagt man nicht oder ist zu faul dafür das auf Flugblätter zu schreiben und überall zu kleben. Wo es auch solche lesen können, die von PI keine Ahnung haben das es dieses gibt, wo und wie man sich informieren kann, was die Lügenpresse auf Befehl dieser Lumpenregierung verbietet es zu veroffendlichen. Niemad scheint es zu kapieren, welche Macht man mit Flugblätter erreicht. Dazu gehört nämlich auch das was man Gehirn nennt, aber davon zu wenige haben.

  54. #56 Heisenberg73   (06. Dez 2016 19:26)  
    In großen Teilen Syriens herrscht kein Bürgerkrieg.
    […]

    Selbst auf dem Höhepunkt des Bürgerkrieges beschränkte sich dieser auf gerade mal ca. 15-20% des syrischen Staatsgebietes, was im Klartext heisst, dass jeder nach 30 min. Fahrt mit dem Zug, Bus oder Auto in Sicherheit vor den Kämpfen war und durch Hilfswerke adäquat hätte versorgt werden können (was Assad übrigens ausdrücklich erlaubte) . Mittlerweile ist lediglich noch ein Stadtteil von Aleppo betroffen und auch hier erlaubte Assad freies Geleit und Abzug der dort noch verbliebenen Zivilisten – was von den mohammedanischen „Rebellen“ nach wie vor abgelehnt wird.
    Vor allem die mohammedanischen Unterschichten, die schon in der Heimat nichts auf die Reihe bekamen, packten die Gelegenheit beim Schopfe um aus Syrien abzuhauen, um dann die große Flüchtlings-Jammershow abzuziehen.
    Währen die syrischen Alawiten, Christen und zum Teil auch die verbliebenen Juden dort blieben und das taten, was eigentlich selbstverständlich sein sollte: eine Waffe in die Hand zu nehmen, um das Land zu verteidigen.

  55. #20 Joachim Sauer
    Wenn jemand aus Freiburg geflohen ist…

    Freiburg wird langsam zu „NO GO AREA“.
    Ich würde meine Tochter als Studentin dorthin sicher nicht schicken.
    Und so verlieren wir dank unseren verblödeten Politikern schrittweise unser Land.
    Das ist wie bei einer Sekte, wo alle Mitglieder zum Suizid gezwungen werden, weil der Guru es befohlen hat. Nicht wahr Frau Merkel?

  56. #67 Alemao   (06. Dez 2016 19:38)  
    Zitat
    #4 Der boese Wolf (06. Dez 2016 18:45)
    Kommen die „Flüchtlinge“ eigentlich alle aus Aleppo?
    /Zitat
    Wenn ich mir die Leute anschaue, die hier in immer größerer Zahl herumlaufen, dann frage ich mich, in welchem afrikanischen Land liegt „Aleppo“?

    Es kommt noch besser:

    Die sind alle siebzehn Jahre alt 😀

  57. „Manchmal hat man den Eindruck, daß auch einige, die schon immer hier in Deutschland leben, dringend einen Integrationskurs nötig haben.“

    Führer_In A.M. auf dem Essener Buntesparteitag

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/merkel-zur-cdu-vorsitzenden-wiedergewaehlt/

    Von wem redet die? Die verhöhnt doch wohl nicht etwa gerade deutsche Staatsbürger, ihre potentiellen Wähler ?!
    Die große Leaderin Buntistans, die Respekt vor dem Recht Einforderin, (der übrigens heute vom BVerfG die Verfassungswidrigkeit ihrer „Energiewende“ attestiert worden ist was den Steuerzahler ca 20 Mrd € an Schadenersatz kosten dürfte) nivelliert mit dieser Wortwahl von den „schon länger hier Lebenden“ bewußt den unterschiedlichen Rechtsstatus von Deutschen und Ausländern womit sie die für unseren Staat konstitutive Souveränität des Deutschen Volkes nach Art 20 II GG in Frage stellt und in Kombination mit ihrer Grenzöffnungspolitik somit aggressiv kämpferisch gegen die freiheitlich demokratische Grundordnung vorgeht!
    Doktor Merkel ist ein Verfassungsfeind!

  58. #58 seegurke (06. Dez 2016 19:32)
    Wenn ich die Formulierung von“Menschen,die schon länger hier leben“ noch öfters hören muß,dann drehe ich irgendwann durch.Diese Dummbatze hat ihren Amtseid auf das deutsche Volk abgelegt und bricht ihn täglich.
    Die Frau ist irre.

    So ist es, Seegurke.
    Laßt uns DIE BESTUSSTE endlich weghauen.

  59. Sehr geehrte Frau Merkel,

    Ihre Appelle an unsere Tränendrüsen sind falsch.

    Deutschland hat keinem einzigen Syrer aus Aleppo das Leben gerettet. Sicher waren die von dort Geflohenen nämlich auch schon in Süd-Syrien oder in der Türkei, auch in Griechenland, Mazedonien usw. Zudem sind die größte Gruppe und den „Flüchtlingen“ die Afghanen, wo noch mehr sichere Länder dazwischen liegen. Und in ganz Westafrika ist kein Krieg, auch nicht in Marokko und Tunesien.

    Unser Mitleid und unsere Hilfe sollten wir besser gezielt denen zukommen lassen, die nicht bei uns eindringen, aber nötiger Hilfe brauchen: Frauen und Kindern in den genannten Ländern vor Ort, Erdbebenopfern in Nepal, Christen in Pakistan und den Obdachlosen der eigenen Stadt.

    Sonst schaffen wir das nicht.

  60. Die Merkel ist nicht ganz richtig in der Birne. Wenn ich in meinem Leben so viel gelogen hätte wie die, hätte ich mir längst einen Strick genommen. Die sollen doch mal die Bilder von der befriedeten Gegend in Aleppo zeigen. Warum sind die sogenannten Flüchtlinge nicht in der Türkei, Griechenland, Italien, arabischen Ländern oder sonstwo geblieben? Dort gibt es auch keinen Krieg. Fragen über Fragen. Und wenn man ihren Klatschverein heute wieder sieht fragt man sich ob die alle nicht mehr ganz dicht sind. Die Frau und ihre Schergen gehören alle in den Knast und zwar lebenslang.

  61. Und das wird ein HEIDENSPASS,
    wenn die DEUTSCHE LÜGENPRESSE bis zum
    nächsten Herbst die CHEERLEADER für
    DIE BESTUSSTE geben muß.

    DANACH IST DIE LÜGENPRESSE ENDGÜLTIG ERLEDIGT.

  62. Alles gut und schön, lieber Autor. Aber für DIESEN Satz muss man auch ganz schön angeschickert sein:

    „Toleranz Besoffene und komplett Naive jubelten diesen modernen Invasoren an Bahnhöfen entgegen, als wären diese die alliierten Befreier gewesen.“

    Zur Erinnerung: Ihre „alliierten Befreier“ – waren das nicht die, die in Hamburg, Dresden und unzähligen anderen deutschen Städten das veranstaltet haben, was in Aleppo derzeit (und bei weitem nicht so gezielt) passiert? Also manchmal …

  63. #72 Akzelerator (06. Dez 2016 19:42)
    „Manchmal hat man den Eindruck, daß auch einige, die schon immer hier in Deutschland leben, dringend einen Integrationskurs nötig haben.“

    Führer_In A.M. auf dem Essener Buntesparteitag

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/merkel-zur-cdu-vorsitzenden-wiedergewaehlt/
    ————-
    Hat die ein Rad ab? Das hier ist (hoffentlich noch) eine Demokratie und die lebt u.a. von unterschiedlichen politischen Meinungen. Die Integration, die Frau Merkel da propagiert, erinnert mich fatal an die Gleichschaltung und an Gehirnwäsche.

  64. So langsam glaube ich,bei der Mistraute hilft nur noch ein Pflock ins Herz,sonst werden wir die nie los!!! Die ist wie Scheiße am Schuh!

  65. Die Alepo Lüge der Kanzlerin, müsste man ihr ums Maul hauen, schauen wir uns einmal die Fakten an, vor dem vom Westen begonnen Bürgerkrieg, lebten in Aleppo ca. 250000 Menschen von diesen floh seit Beginn des Krieges, laut UN ca. 125000, bleiben ca. 125000 Aleppo wurde zu Beginn des Krieges in zwei Hälften geteilt ca. 50% beherrschten die Regierungstruppen 50% dir Terroristen. Das heißt in jeder Hälfte lebten noch ca. 625000 Menschen. Während der Kämpfe der letzten Jahre flohen aus dem von Terroristen beherrschten Ostteil von Aleppo nochmals zwischen 30000 und 40000 Menschen laut UN. Verbleiben um leichter zu rechnen rund 30000 Bewohner, bei der letzten Offensiv der Regierungstruppen eroberten diese ca. 2/3 des Ostteils zurück laut UN ca. 20000 bis 25000 Menschen wurden befreit. Verbleiben also in den von Terroristen gehaltenen Restgebieten von Aleppo maximal 5000 Einwohner was ziemlich hochgegriffen sein dürfte wahrscheinlich sind es nicht mal mehr 1000 Bewohner. Und oh Wunder in den von Russen und Regierungstruppen befreiten Gebieten gab es weder Massenerschießungen noch sonstige Strafaktionen. Ich hoffe Merkel erstickt an ihren Lügen. Das traurige ist das unsere Speichellecker und Lügenpresse einfach so nachplappert von den armen eingeschlossen 250000 Einwohnern von Aleppo!

  66. Die Merkel und ihre Vasalen sollen keine Krokodiltränen über Alepo und Syrien überhaupt vergießen ,denn zinischer geht’s nicht mehr.Wer hat den Bürgrerkrieg in Syrien entfesselt . Es war USA mit aktiven Hilfe des Westens samt Deutschland.Die Amerikaner haben bewaffnete „Opposition“ aus der USA nach Syrien gebracht und so hat die Misere angefangen.Deutschland dagegen hat an alle mögliche Gruppen die Waffen geliefert ,damit sie den „Diktator „Assad besiegen. Es ist schief gelaufen und man versucht jetzt die Schuld den Russen in die Schuhe schieben.Die Waffen werden weiterhin von Deutschland in die arabische Welt geliefert, wovon Merkel genaue Kenntnisse hat und vor der eigenen Bevölkerung also vor denen, „die schon hier länger Leben“ spielt sie eine große Samariterin und Humanistin.Verlogener geht’s wirklich nicht mehr.

  67. Frau Merkel :
    Ich habe den ganzen 2.Weltkrieg in Berlin verbracht, und da war es schlimmer, als jetzt in Aleppo ! Die Briten und US-Amerikaner haben in Berlin öfter und mehr bombardiert, auch mit Napalm, als es die Russen in Aleppo tun. Und es kamen dadurch mehr Deutsche ums Leben, als Syrer in Aleppo. Aber wann haben Sie jemals darüber gesprochen und gejammert ?

  68. Läuft grad ein Botangriff auf JFonline?

    Aufgrund der aktuellen außergewöhnlich hohen Besucherzahlen ist die Seite kurzzeitig nicht verfügbar.

    Bitte versuchen Sie es in Kürze erneut: http://jungefreiheit.de

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

  69. Bisher habe ich ja immer mit den Schultern gezuckt, wenn es hiess, dass Merkel so ist wie sie ist, weil sie kinderlos ist.

    Aber irgendwie… Die scheint sich da tatsächlich einen „Kümmer-Komplex“ angeeignet zu haben über die Zeit.

  70. #79 Viper (06. Dez 2016 19:42)

    Mit dem neuen Link geht’s. Da ist aber nur die Hälfte von Aleppo drauf. 🙂

    Jetzt wo du es sagst: Stümmt! ;))) :)))

  71. #88 Serino (06. Dez 2016 19:52)
    So langsam glaube ich,bei der Mistraute hilft nur noch ein Pflock ins Herz,sonst werden wir die nie los!!! Die ist wie Scheiße am Schuh!

    SCHEISSE AM SCHUH. BESTENS.
    NUR FRIEDE SPRINGER HAT SIE NOCH LIEB.
    UND DR. BURDA.
    UND DON LICHTERKETTE di LORENZO.
    UND GRUNER UND JAHR.
    UND FAMILIE HOLTZNBRINCK.
    UND FAMILIE FUNKE und der andere schäbige Rest
    der LÜGENPRESSE – HOLZKLASSE.
    JA, HERRSCHAFTEN, GEMÜTLICH WIRD’S NICHT MEHR.
    WATCH YOUR STEP!

  72. Kann man mir in der alten Heimat mal sagen was es heute für Strafen gibt für Volksverrat Eidbruch Schleuserei, Bruch des Grundgestezes millonenfach, Beihilfe zu massen Vergewaltigungen, Morden x fach, am eigenen Volk na wie hoch ist die Strafe dafür in der BRD Gmbh? nichts genau gar nichts. Wo gibt es das noch ja Nord Korea klar, liebe Landsleute findet ihr das in Ordnung? wenn nicht schickt die kriminelle Volksverräterin doch nach Südamerika da regeln wir das für euch schnell und komplett unbürokratisch wir zahlen auch den Flug wenn nötig

  73. Ich hab mal ein paar3 Fragen an alle Patrioten hier;

    1. Warum gibt es keine Bilder oder Videos von den so genannten schwer traumatisierten Flüchtlingen mit schweren Verletzungen ? (Arm , oder Bein ab usw..)

    2. Warum schwenkt unsere Noch Kanzlerin Richtung rechts, wenn sie nach den neuen Umfragen doch nur noch gewinnen kann?

    3. Wohin will sie nach ihrer neuesten Verkündung die Flüchtlinge mit falschen, oder gefälschten Papieren hinschicken?
    (gibt es in Afrika ein Land für Staatenlose, oder ist mir hier etwas entgangen?

  74. Zitat

    #76 Aska (06. Dez 2016 19:41)

    #20 Joachim Sauer
    Wenn jemand aus Freiburg geflohen ist…

    Freiburg wird langsam zu „NO GO AREA“.
    Ich würde meine Tochter als Studentin dorthin sicher nicht schicken.

    /Zitat

    Mit Verlaub, aber dann dürften sie ihre Tochter in keiner einzigen deutschen Stadt studieren lassen. Freiburg ist mit Sicherheit noch eine der ungefährlichsten.

    Nachts um halb drei auf einem unbeleuchteten Weg an der Dreisam entlang zu radeln, muss man allerdings schon unter „abenteuerlustig“ verbuchen.

  75. Hauptsache diese Frau kann gut einschlafen und ist nicht mehr bedrückt. Was sind da dagegen schon Millionen bedrückter deutscher Bürger, die hilfslos mit ansehen müssen, wie ihr schönes Land von unzähligen Horden Illegaler geflutet wird und sich nachts nicht mehr auf die Straße trauen!
    Wahnsinn!

  76. Richtig beobachtet, die klatschenden CDUler lassen sich von einer gerissenen Soziopathin verführen und merken es nicht einmal.
    Soziopathen haben kein Gewissen, deshalb kümmert sie die schlimmen Folgen ihres Tuns nicht.

  77. #92 raginhard (06. Dez 2016 19:56)

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160032465/Von-der-Leyens-Korvettendeal-ist-pure-Ruestungskungelei.html

    Welch Ehre für mich! Da du das ansprichst, auf die Schnelle nur soviel, ich verfolge das seit längerem mit ganz steil gespitzten Ohren: Eine gezielt eingetütete Aktion, eine grandios gesponnene, raffinierte, gut vorbereitete Politintrige, um von der Leyen einen reinzuwürgen. Das ist ein Frontalangriff auf sie. Die Elli wurde eiskalt überrascht, stürmte in Vorwärtsverteidigung, latsche voll in die ihr gestellte Politfalle und jetzt hat sie den Salat.

    Übrigens galt der Coup auch Mc Kinsey in Form von Truppenuschis unsäglicher Staatssekretärin Katrin Suder.

    Langsam merken es auch andere.

  78. Ich brauchte eben gerade das Glotzophon und erwischte beim Einschalten des Aparillos – n24 war noch eingestellt, weil ich da heute die PK zum irakischen Fickling gesehen hatte – zufällig den Satz „Viele Deutsche haben vor Freunde geweint, als sie hörten, daß Hitler das Attentat überlebt hat.“

    Komisch. Als erstes fielen mir die 11-Minuten-Klatscher bei Merkel ein.

  79. Erich Honecker, Adolf Hitler, Schnitzler und Goebbels hätten an Merkel ihre Freude gehabt.
    So etwas verblendetes,dummes und vor allem
    beratungsresistentes Stück Elend hat es in der Geschichte der Menschheit wohl noch nie gegeben. Haben damals beim Führer oder bei Honecker die Anhänger derer Standing Ovation zelebriert, dann haben sich die Gegner darüber ohne Ende echauffiert. Heute ist das alles vergessen. In kollektiver Glücksseligkeit in den Untergang.
    Ich hatte es schon mehrmals hier erwähnt, viele andere auch schon. Wir nähern ins mit Riesenschritten der Variante Ceau?escu.
    Bachmann hat es ja gestern auf der PEGIDA gesagt, das immer mehr Richter und Polizisten sich bei ihm melden und über die Zustände im Land äußern. Sie haben einfach die Schnauze wohl. Ja, liebe Leute liebe Polizisten, wenn dem so ist, ihr habt es doch in der Hand, auf welcher Seite ihr steht. Entscheidet euch bitte schnell, denn so lange diese Karikatur und Diktatorin Merkel von euch beschützt wird, geht der Untergang unseres Landes, unserer Heimat mit großen Schritten rasant voran!

  80. #106 Babieca (06. Dez 2016 20:22)

    Ich brauchte eben gerade das Glotzophon und erwischte beim Einschalten des Aparillos – n24 war noch eingestellt, weil ich da heute die PK zum irakischen Fickling gesehen hatte – zufällig den Satz „Viele Deutsche haben vor Freunde geweint, als sie hörten, daß Hitler das Attentat überlebt hat.“

    Bei denen läuft heute ein Naaaahtziieee-Special bis früh in den Morgen. Der GröFaz ist ein Quotenbringer.

  81. Alle, die inzwischen aus Aleppo fliehen, sind Rebellen und IS-Kämpfer, die Schiß davor haben, von den staatlichen Justizbehörden verurteilt zu werden für ihren illegalen Kampf gegen das eigene Land.
    Und diese Verbrecher werden nun als „Kriegsflüchtlinge“ hier mit offenen Armen empfangen.

  82. #104 Babieca

    Hier ein Interview von Mitte Oktober. Es entlockt mir ein Grinsen, welch eine Überraschung“.
    Insbesondere dieser Teil:
    Die Welt: Ist eine Verlängerung der Lebenszeit von Schnellbooten oder Fregatten, die ausgemustert werden sollen, keine Option?

    Thiele: Nicht mehr, den Zeitpunkt haben wir verpasst. Wir haben die Ausbildung der Besatzungen für infrage kommende Schiffe eingestellt. Die wieder aufzunehmen dauert ewig“.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158854842/Wir-brauchen-zusaetzliche-Schiffe-und-das-schnell.html#Comments

    Eine ähnliche Antwort erwarte ich in der Energiepolitik, wenn erste Netze zusammenbrechen und für den Zusammenbau konventioneller Kraftwerke keine Expertise mehr vorhanden ist.
    Aber das werden dann sicher die neuen Fachkräfte übernehmen, nachdem sie erst mal das ABC gelernt haben.

  83. Alleine Ihre beiden „Auftritte“ gestern beim DDR1 und DDR2 Propaganda Sendern, waren einfach nur peinlich!

    Rumgestottere, nichts aussagekräftiges, verwertbares!

    Einfach nur dämliche, polemische – Phrasen!

    Tritt endlich zurück Du MONSTER!

  84. Wir können nur hoffen, daß es für Merkel & Konsorten irgendwann ein Nürnberg 2.0 gibt, das wäre GERECHTIGKEIT !

  85. #108 Cendrillon   (06. Dez 2016 20:25)  
    ____________________________________
    #106 Babieca (06. Dez 2016 20:22)
    Ich brauchte eben gerade das Glotzophon und erwischte beim Einschalten des Aparillos – n24 war noch eingestellt, weil ich da heute die PK zum irakischen Fickling gesehen hatte – zufällig den Satz „Viele Deutsche haben vor Freunde geweint, als sie hörten, daß Hitler das Attentat überlebt hat.“
    ____________________________________
    Bei denen läuft heute ein Naaaahtziieee-Special bis früh in den Morgen.
    Der GröFaz ist ein Quotenbringer.

    ,

    Nazi- und Hitlervergleiche, sowie das ständige Auskramen irgendwelcher Nazianalogien sind – abgesehen davon dass sie einfach nur dämlich sind – plump und einfach durchschaubar, wenn die selbsternannten Leidmedien (das ist Absicht, kein Schreibfehler)sie auskramen um damit irgendwelche Schuldkomplexe zu erzeugen.

  86. Wieso dürfen geistig minderbemittelte auf dem Parteitag Gastreden abhalten?
    Obwohl, bekommen die Minderbemittelten einen Satz mit 20 Kommas hin?

  87. Noch kein einziger Fernsesender hat bisher Bilder von Aleppo gezeigt, das die Stadt auch einen friedlichen Teil ohne Zerstörung hat, wo keine Kämpfe statt finden und das Leben friedlich ist. Man sollte die Bilder an alle Mainstream Medien senden. Auch in gesamt Syrien sind große Teile Syriens frei von kämpfen. Wenn das unter die Leute kommt, hat ARD&Co ein Problem.

  88. Angenommen, in Hamburg beginnen eingeschleußte oder einheimische Staatsgegner einen Aufstand.

    Werden die Hamburger dann nach Morokko fliehen, um vor Krieg und Verfolgung sicher zu sein oder vielleicht doch erst mal in nicht umkämpfte Gegenden Deutschlands?

    Und hat dann die Staatsführung das Recht, diesen Aufstand niederzuschlagen oder wären dann die Aufständigen die Guten und müßten, wenn ihnen in Hamburg der Boden zu heiß würde, im Ausland als Kriegsflüchtlinge durchgefüttert werden?

    Ich glaube, ich lebe in einem Irrenhaus und in Berlin ist die Zentrale.

  89. Zu Bundes-Trampels Rede auf dem CDU-Duracell-Hasen-Parteitag fällt mir folgendes Zitat ein:

    „Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.“
    Otto Eduard Leopold Fürst von Bismarck
    (1815 – 1898), preußisch-deutscher Staatsmann und 1. Reichskanzler

  90. #117 Tolkewitzer (06. Dez 2016 20:45)

    Angenommen, in Hamburg beginnen eingeschleußte oder einheimische Staatsgegner einen Aufstand.

    Werden die Hamburger dann nach Morokko fliehen, um vor Krieg und Verfolgung sicher zu sein oder vielleicht doch erst mal in nicht umkämpfte Gegenden Deutschlands?

    Und hat dann die Staatsführung das Recht, diesen Aufstand niederzuschlagen oder wären dann die Aufständigen die Guten und müßten, wenn ihnen in Hamburg der Boden zu heiß würde, im Ausland als Kriegsflüchtlinge durchgefüttert werden?

    Ich glaube, ich lebe in einem Irrenhaus und in Berlin ist die Zentrale.
    …………………………………….
    http://www.postswitch.de/wp-content/uploads/2016/06/warnungpolitik.png

  91. Mutti Merkel salbedert ein bißchen zuviel „möchte gern“. Sie ist ja geradezu ein Möchtegern!

    Und wenn jemand in Aleppo nicht wohnen kann, dann muß er sich eben eine andere Stadt in Syrien suchen – ging den Deutschen nach Ende des Krieges nicht anders.

  92. @1 ohnesorgtheater
    „Was keiner wagt, das sollt ihr wagen. Was keiner sagt, das sagt heraus. Was keiner denkt, das wagt zu denken. Was keiner anfängt, das führt aus. Wenn keiner ja sagt, sollt ihr’s sagen, wenn keiner nein sagt, sagt doch nein. Wenn alle zweifeln, wagt zu glauben. Wenn alle mittun, steht allein. Wo alle loben, habt Bedenken, Wo alle spotten, spottet nicht. Wo alle geizen, wagt zu schenken. Wo alles dunkel ist, macht Licht.“

    Wo haben sie das denn her ?
    Es ist wunderschön!
    Danke

  93. #110 raginhard (06. Dez 2016 20:35)

    Dazu gab es noch was Bezeichnendes, während der just erfolgten Zeremonie in Hohe Düne, als am 16. November das letzte deutsche S-Geschwader außer Dienst gestellt wurde.

    Vorher zwei zeitgleiche Veranstaltungen – abends traf man sich zum großen Zapfenstreich – die eine für die Schnellbootfahrer im Sporthotel Rostock, die andere auf dem Stützpunkt („Internationales Maritimes Symposium“), wobei auch gleich „60 Jahre Deutsche Marine“ abgefrühstückt wurden. Zu Ostsee fiel im internationalen Symposium der Satz:

    „Wir müssen unsere Fähigkeiten zum Kampf in küstennahen Gewässern wiederbeleben.“

    Genau dazu waren die Schnellboote konzipiert. Und da haben auch viele herzlich, aber bitter gelacht, als der Satz die Runde machte.

    Die Korvetten sind so eine Art eierlegende Wollmilchsau; noch eierlegender wird das neue Mehrzweckkampfschiff 180 (MKS 180), das vor lauter Problemen wie üblich nicht aus dem Knick kommt.

    Das mit den rotierenden Besatzungen, bis zu vier Crews, was inzwischen für alle Schiffe und Boote gilt, ist übrigens ein Scheisendreck!

  94. „cdu-merkel-und-tote-deutsche“

    Der Deutsche ist scheintot, währenddessen die „Fata Morgana Merkel“, von ihm am Leben gehalten wird.

    Diese Frau ist voll zurechnungsfähig und gehört verurteilt, keine Frage.

    Aber wer um Himmels Willen, ist jetzt eigentlich tot?

    Die Erkenntnis darüber, oder die lebendige Lüge der Demokratie.

    Verbrechen sollten gesühnt werden, das war schon immer so!

    Die Todesstrafe wäre hier angemessen.

  95. #126 Babieca (06. Dez 2016 21:05)

    Unsere glorreiche Rumpfmarine holt mohammedanisch/negerische „Fachkräfte“ aus dem Bach und verfrachtet sie nach Europa.

    Janz wichtich!

  96. Der Hammer des Jahres 2016 der primitiven Gutmenschen-Propaganda mit ihrer rotgrünen Multi-Kulti-Lügen-Ideologie war doch der Sprecher der Kölner Polizei, der bei nur auf der Dom Platte tausend vergewaltigte und ausgeraubte Frauen verkündete:

    In der Silvesternacht in Köln gab es keine besondere Vorkommnisse:

    Lügen-Propaganda pur!

    🙂

  97. Mama hat heute gesprochen, ja manchmal erscheint Mama sehr böse, das muss sie aber sein – Du kleines Dummerchen wirst das verstehen, wenn Du mal groß bist. So, und nun hör‘ wieder schön auf Mama und wir haben uns alle wieder lieb.

    Nach bitte differenzierter Betrachtung der Kriminalitätsstatistik leben wir sicherer als früher (ZDF ab 20:15 Uhr).

    Der schwarze Mann ist überhaupt nicht böse, das sagt nur der böse weiße Mann. Das ist wie bei Papas schwarzem Auto, innen ist Papas Auto genau so wie das weiße und rote Auto. Schau, Du hast ja auch so viele schöne bunte Autos. Oder möchtest Du nur mit weißen Autos spielen ?

  98. Nur wo hier gerade die Deutsche Marine aufgetaucht ist: Nicht vergessen, daß Merkel auch (neben Invasionstsunami, Engergieunsicherheit, Euro-Schuldenhaftung) für die Aussetzung der Wehrpflicht verantwortlich ist – und damit für die verheerenden Nachwuchsprobleme der Truppe mit allen Konsequenzen.

    Das lief in der Bundeswehr unter dem bürokratischen Begriff „Transformation“. Die „Transformation“ ist inzwischen ein Synonym für „an die Wand geknallt“.

    Merkel hat sämtliche tragende Säulen der Bundesrepublik gesprengt. Ich wünsche der Frau dies und das und jenes…

  99. #129 Roadking (06. Dez 2016 21:13)

    – Neger aus dem Bach fischen –

    Ja, das ist natürlich besonders wichtig!

  100. Merkel ist Deutschlands Aleppo.

    Merkel ist der schlimmste nur vorstellbare Alptraum.

    Und die CDU ist der Speichel, aus dem Merkel trinkt.

  101. An Merkels langen Satz sieht man, wie Politik ver-
    sucht, die Menschen zu verdummen.
    Was die Merkel davon sich gibt ist nicht mal die
    halbe Wahrheit.
    Die obige Beschreibung für Flüchtlinge trifft auf
    nur wenigen echten Flüchtlingen zu.
    Selbst die Syrer, die in Flüchtlingslager waren
    und dort ihr „täglich Brot“ bekamen, waren dort
    zu frieden und wollten gar nicht weg.
    Erst als man ihnen die Essensrationen so stark kürzte das sie nicht mehr davon leben konnten
    brachen sie gegen Norden auf.

    Die Etablierten und Gutmenschen die sonst immer
    so von „Fakten“ schwafeln, bringen selbst nur Lügen
    und Halbwahrheiten.
    Wenn wir eine vernünftige Presse hätten würde
    denen schon längst das Maul gestopft.

    Aber eins kann man doch erkennen.
    Die Merkel hat Agitation gelernt.
    In der obigen Merkelschen Aussage wird voll auf
    der Tränendrüse gedrückt.
    Es ist erstmal gar nicht so leicht dagegen zu
    argumentieren.
    Denn wer möchte schon gerne gegen notleidende
    Menschen argumentieren.
    Hier wird pauschalisiert. Erst auf den zweiten
    Blick erkennt man das die Aussage nur zur Hälfte
    stimmt, wenn überhaupt.

  102. #20 lisa
    Dem schließe ich mich 1:1 an!

    Was mich zornig macht, sind die UNechten Flüchtlinge, die uns zweistellige Milliarden jährlich kosten! Das führt zu Abneigung, Ärger Zorn und auch Ungerechtigkeit ggü. den Tatsächlichen.

    Allerdings muß ich nicht nach Asien und Afrika: Als EU Bürger unterschreibe ich nach wirklich kleinen Hürden, daß Deutschland mein Mittelpunkt ist. Zack! Und es wird gezahlt. In z.B. Polen gibt’s nach 1 Jahr kein Geld mehr. Aber auch für Dauerarbeitsfaulenlosen Hartz4-er bin ich auch nicht bereit, nur eine müde Mark zu zahlen. Sie glauben gar nicht, wieviele das sind! Gut und gerne einige Millionen! Nur kommen einige vor den Wahlen in Steuergeld-Maßnahmen…die zählen aber dadurch nicht mehr zur Arbeitslosenstatistik. Auffällig die Y-Nachnamen…zu 25% dabei…auch on top zumeist ohne Integrationswillen. Auffällig: Ostanatolien. Momentan: Busreise aus Bulgarien/Rumänien nach Germoney. Ausweisen? Haha! EU-BÜRGER!!!

    So muß geldausgeben!
    Ich denke mit Grauen (das meine ich ernst) an meine Rente und die 2,5 BILLIONEN Euro Schulden!

    Wir schaffen das! Nein, ich sehe das was düsterer.

  103. Das Ergebnis der grüne Ideologie-Irrsinn pur:

    Oberbürgermeister Salomon: „Freiburg ist seit vielen Jahren Kriminalitätshochburg“

    Das Bild in der Öffentlichkeit ist positiv und von Idylle geprägt: Freiburg ist grün und weltoffen, jung und lebendig, beschenkt mit Sehenswürdigkeiten und einer schönen Landschaft sowie verwöhnt von meist gutem Wetter.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/mordfall-von-freiburg-oberbuergermeister-freiburg-ist-seit-vielen-jahren-kriminalitaetshochburg_id_6304773.html

  104. Merkels Devise:
    Ich mache Politik für die Lebenden (Wähler).
    Maria ist nun aber mal tot; Pech gehabt!

  105. jeder sogenannter flüchtling scheint ja aus Aleppo zu kommen ,frage mich wie fiele millionen mussen da wohnen ???

    AFD oder untergang !!!!!!!!!

  106. Bereits vor über einem Jahr:

    veröffentlicht am 04.11.2015
    https://www.youtube.com/watch?v=Sefl824vTn4

    „Die Flüchtlingsentscheidungen der Bundesregierung verstoßen gleich gegen mehrere Gesetze, kritisiert der Verfassungsrechtler Prof. Rupert Scholz. Das Abkommen von Dublin wurde missachtet eben so wie der Vertrag von Schenken, das Asylverfahrensgesetz und den Asylartikel selbst, so der Jurist. Im Interview begründet er, warum eine Klage vor dem Bundesverfassungsgericht seiner Meinung nach Chancen hätte.“

    Und Merkel hat alle Kritiker incl CSU ausgebremst, über ein Jahr hatte keine wohlbegründete Kritik und keiner der hochintelligenten Kritiker auch nur den Hauch einer Chance, den Wahnsinn zu beenden; sie redet heute über Rechtsstaatlichkeit, ja sie stilisiert sich als den Retter der Rechtsstaatlichkeit.

    In jedem Satz verhöhnt sie uns Deutsche.
    Woher zieht sie solche Macht ? – der (ihr) reine(r) Vasallenstatus gibt das ja kaum her.

  107. Aleppo? Wir kriegen doch bei jedem Rückblick auf die Spätphase des II. Weltkriegs zu hören, wie verbrecherisch Wehrmacht und S-S gehandelt haben, als sie ihren „sinnlosen Widerstand“ vor allem im Osten fortgesetzt haben. Wenn ich mir die Karte von Aleppo anschaue, wo die Stadt eingekreist ist – wie sinnlos ist denn das erst? Wenn die Aufständischen kapitulieren würden, wäre da längst Frieden (sagt die Logik unsere MSM).

  108. …und sehen uns an, wie die Bomben fallen, das ist schon bedrückend, nicht nur für sie, sondern auch für mich, das will ich ganz deutlich sagen.“

    Das ist aber auch nur deswegen, weil, dieses Mal Bomben von der falschen Seite fallen.

    Die saudischen Bomben im Jemen, die stammen ja dagegen von den Richtigen.(unseren lieben Dollarstützen, den Saudis)
    Kein Grund zur Panik.

  109. ORG-Hinweis:

    Wir sollten uns Gedanken machen, wie wir der Propaganda des Merkel-Regimes in den nächsten Monaten entgegentreten. Von Vorteil wären z.B. flächendeckende Bilder (Wahlplakate) im Netz. Gezielt sollte auch lokal für deutsche Patrioten geworben werden. Ich verschließe mich der Sache nicht und gestalte auch gerne mit.

  110. 33 merkel.muss.weg.sofort   (06. Dez 2016 19:07)  
    Das Bild zeigt Grossmutter Merkel auf der Flucht.
    ———-
    Merk dir das bitte, diese Volksverräterin ist weder eine Mutter noch eine Großmutter, eventuell die Großmutter vom Satan

  111. Für mich ist die Befreiung Aleppos nicht bedrückend, sondern ein Hoffnungszeichen für die ganze Welt.

  112. #145 Horst_Voll (06. Dez 2016 22:24)

    Bis Weihnachten +/- sollte Aleppo befreit sein.
    Kurz danach wird dann definitiv der Erklärungsnotstand der derzeitigen Bundesregierung beginnen, mit der Folge, dass die merkwürdigsten Argumentationsketten angebracht werden müssen… da man dann ja Hundertausendfach abschieben,ähm „rückführen“könnte. Ich sage definitiv muss.
    Was wird mit den Mrd für die Türkei???

    Vernünftige Politik wäre im Interesse Deutschlands aktuell Verhandlungen mit dem Assadregime aufzunehmen um dies abzuklären.
    Von mir aus kann das einige Mrd kosten,Hauptsache weg mit Denen.
    Können sie als Wiederaufbauhilfe verbuchen!

    Die beste Kanzlerin aller Zeiten hat sich selbst verschuldet in eine NO-Win Situation manövriert. Egal was passiert, sie kann nur verlieren mit totalem Gesichtsverlust!

    Kleiner Seitenhieb zu Mossul(Irak), da läuft wohl nix nach Plan…man hört im GEZ gesteuerten medialen Komplex nichts mehr dazu.

    Selbst wenn Mossul IS-frei gemacht werden würde, ändert sich da gar nichts,da die wertvollen Sunniten dort die dominante Bevölkerungsmehrheit bilden…

  113. Es ist Wahlkampf:

    Merkel hat Kreide gefressen,
    Merkel lügt ….

    Nach der Wahl ist vor der Wahl!
    Dann geht die Umsetzung des Bevölkerungs-Austausch weiter.

    Wer Merkel auf Grund ihrer jetzigen Aussagen wählen
    sollte, wird nach der Wahl in der Realität erwachen, und feststellen müssen und enttäuscht sein:

    „Die Merkel-Gaudi geht weiter wie gehabt.“
    Merkel schafft das, Deutschland zu vernichten, sie schafft das ….

    Darum:
    wählt diese Respekt und verantwortungslose Person ab,
    und zwar sehr schnell, damit sie nicht noch weiteren Schaden anrichten kann, und ihre anvertraute Bevölkerung immer wieder hintergeht.

    A f D wählen!

    Die Alternative für Deutschland ….
    Gegen die Alternativlosigkeit des Merkelismus …..

    Der Merkelismus:

    Der Merkelismus wird umgangssprachlich auch als die Diktatur der Demokratie bezeichnet. Diese offensichtlich sehr paradoxe Darstellung trifft den Kern bei näherem Hinsehen erstaunlich genau.

    Entsprechend einer Demokratie werden in bestimmten Abständen sogenannte Wahlen abgehalten. Ein wesentlicher Bestandteil des Merkelismus ist daher die gezielte Desinformation der gesamten Bevölkerung.

    Als Ergebnis vor der Wahl lässt sich festhalten, dass Sie von einer Mehrheit der Wähler gewählt wird. Da die Wahlbeteiligung aber so niedrig ist, ist die Menge der Wähler im Vergleich zu der der Nichtwähler genaugenommen irrelevant.

    Trotzdem ist Merkel in der Lage, den Schein einer Wahl (Im Volksmund scherzhaft als Wahlschein bezeichnet) aufrecht zu erhalten. Die Diktatur im Merkelismus äußert sich dahingehend, dass man als Führer oder Führerin im Prinzip tun kann was man möchte, solange man dem Volk nur sagt, was es hören will.

    Ein aufgeklärter Bürger mag darüber entrüstet sein, dass sich Politiker ständig widersprechen, so hat er nicht verstanden, dass man sich selbst nicht widerspricht, wenn man doch nie eine andere Meinung hatte. Was man tatsächlich äußert, spielt im Merkelismus seit jeher eine untergeordnete Rolle.

    Zensur:

    durch Förderung der Blödheit.

    Der Merkelismus gründet hauptsächlich in der Verhinderung der selbständigen Meinungsbildung zum Thema Politik. Hier stehen Massenmedien in gewaltiger Bandbreite zur Verfügung, aus denen die Politik schöpfen kann. Erwähnenswert sind an diesem Punkt vor allem das Fernsehen mit intellektuellen Schwergewichts-Programmen wie RTL oder Pro7.

    Zensur:

    durch Kontrolle:

    Die zweite Säule des erfolgreichen Merkelismus ist die absolute Kontrolle der Bevölkerung. Unter dem Vorwand, dass sich rein theoretisch hinter jeder Vorstadt-Mutti ein Terrorist verbergen könnte werden beispielweise Telefone abgehört und auch sonst fleißig Daten gesammelt. So lässt sich bequem jeder Systemfeind identifizieren und eliminieren.

  114. Es gibt Reportagen von Aleppo und Damaskus unter Assad. Es pulst das Leben, es gibt volle Märkte und Discos.
    Auf der Seite der Rebellen gibt es nichts.
    Die Rebellen kriegen Waffen und Munition mit Sicherheit von den USA und wohl auch aus Deutschland.
    Merkel steht hier hilflos???
    Was für eine Heuchlerin.
    Ist sie so blöd oder hält sie das Volk für so blöd?
    Ich tippe auf letzteres und befürchte, sie hat recht.
    Es heißt aufwachen – ALLE!!!

  115. #54 Babieca (06. Dez 2016 19:24)
    … und ich muss Ihnen sagen, ich schlaf den Abend auch bedrückt ein, weil ich gerne als Politikerin nicht möchte, dass die Menschen alle nach Deutschland kommen
    Hahahahaha …
    Jo, Wachtel! Das glaube ich sofort und so sehr, daß ich heute Abend nicht „bedrückt
    einschlafe“, sondern vor lauter Lachen überhaupt nicht einschlafe.

    Herbst 2016: Wir erwarten 800.000 Flüchtlinge.
    Übersetzung:
    We wait for 800.000 refugees.
    We want 800.000 refugees.
    We demand 800.000 refugees.

    Wieso schläft sie nicht genüsslich, wenn alles noch voluminanter gekommen ist, als erwartet?

    Wie soll das mit den Medikamenten auch klappen, wenn diese nach der angeblichen Spende wieder in der Türkei auftauchen?

  116. Jahr 2018:
    CDU, Merkel, was ist das? Schmiert man es aufs Brot oder wird es gekocht? (Hoffnung stirbt zuletzt).
    ————————————————–
    CDU hat sich als Volkspartei disqualifiziert.
    Wer diesen links-populistischen Haufen noch wählt, ist nicht ganz dicht. Da kann man gleich die grünen-linken-spd wählen, dazwischen gibt es kein Unterschied.

  117. #144 InflectionPoint (06. Dez 2016 22:18)

    Ja, ich hatte auch immer gedacht, dass in einer rechtsstaatlichen Demokratie Personen wie Merkel, die Rechtsbrüche veranlassen und per Dekret regieren, Einhalt geboten wird, dass es da Schranken und Instanzen gibt, die genau solchen Autokraten Einhalt gebieten- man hätte meinen können, Deutschland hätte aus der Vergangenheit gelernt. Aber weit gefehlt.
    Das Prinzip der Gesetzmäßigkeit allen staatlichen Handelns, ein Grundpfeiler des Verfassungsrechts!, wird von einer ehemaligen Stasi-Mitarbeiterin und ihren willigen Vollstreckern mal einfach so missachtet- und Prof. Schachtschneiders Klage vor dem Bundesverfassungsgericht begründungslos abgewiesen!! Einer der Richter ist ja ein CDU-Parteigänger, Peter Müller, ein guter Freund von Michel Friedmann und seines Zeichens Ex-Ministerpräsident des Saarlands. Aber die Politiker aus Bundesrat und Bundestag wählen sich schon die passenden Leute in die Bundesverfassungsrichterposten…

  118. #144 InflectionPoint (06. Dez 2016 22:18)

    Ich befürchte, die Alte ist sich ihrer Sache so sicher, weil sie jetzt schon weiß, dass die Bundestagswahlen im nächsten Jahr zu ihren Gunsten manipuliert werden. Wie auch schon beim letzten Mal- die AfD war da bei 4,9 %…Also das war schon mehr als auffällig, so ganz knapp am Einzug in den Bundestag vorbeigeschrammt. Ich habe da von diversen Unregelmäßigkeiten gehört. Folgen hatte das nicht- und das wird 2017 viell. wieder so sein?!

  119. „Es gibt keine moralische Pflicht zur Selbstzerstörung“

    „Die deutsche Regierung hat sich in einem Akt des Souveränitätsverzichts der Überrollung preisgegeben“, sagte Sloterdijk im Gespräch mit dem Magazin Cicero (Februarausgabe), „diese Abdankung geht Tag und Nacht weiter“.
    Kritik übt der Philosoph auch am Zustand der Medien wie der Politik im allgemeinen: „Der Lügenäther ist so dicht wie seit den Tagen des Kalten Kriegs nicht mehr.“

    Im Journalismus trete die „Verwahrlosung“ und die „zügellose Parteinahme allzu deutlich hervor“. Das Bemühen um Neutralität sei gering, „die angestellten Meinungsäußerer werden für Sich-Gehen-Lassen bezahlt, und sie nehmen den Job an.“

    http://www.cicero.de/berliner-republik/peter-sloterdijk-ueber-merkel-und-die-fluechtlingskrise-es-gibt-keine-moralische

  120. #152 PeSch (06. Dez 2016 23:07)

    Einspruch:

    Auf Seiten der „Rebellen“ gibt es doch was, Baukräne an jeder Ecke, Pickups an jeder Ecke die irgendwas hinterschleifen oder nette Hinrichtungen von 12-Jährigen mit vollem Schächt und Kopfabprogramm…

  121. Die Olle regiert, wie sie spricht.

    Letztens war in irgendeinem Artikel über die Befreiung Aleppos vom IS ein Foto der „schon länger in Aleppo Lebenden und jetzt Weglaufenden“ zu sehen.

    Mir schon klar, dass die vor den regulären syrischen Truppen „weglaufen“, denn den Vollverschleierungen ihrer Frauen Äcker und Saatfelder nach zu urteilen war das das Staatsvolk des Islamischen Staates.

  122. Wie sieht denn das Demokratieverständnis der Klatschheinis aus Essen aus? Glauben die wirklich, 89% der CDU-Wähler würden sich für Merkels Globalisierungs-/Flüchtlingspolitik einschließlich Eurorettung und Energiepolitik mit elfminütigen (!) Beifall begeistern?
    Welche Ausreden werden die haben, wenn sie zu Hause in ihrem Wahlkreis ihr Abstimmungsverhalten erklären sollen?
    Aber diesen Apparatschicks ist das Wahlvolk wohl ziemlich gleichgültig, Hauptsache ihr eigener Fressnapf bleibt gefüllt!

  123. Die weiß doch gar nicht mehr, was sie noch sagen soll. Jede noch verfügbare Rechtfertigung aus ihrer Propagandakiste wird da hilflos rausgekramt. Egal, wie lächerlich. Wenn es mal irgend jemand wagt, ihre politischen Entscheidungen kritisch zu hinterfragen, kommt doch auch nur irgendein sinnloses Geschwafel, nur keine klare Antwort. Sie weiß, daß sie ihren katastrophalen Kurs mit keinem einzigen schlüssigen Argument rechtfertigen kann. Die versucht sich nur, mit aller Macht in ihrer Position zu halten. Genug Rückendeckung hat sie ja. Hatte sie nicht mal einen Plan? Wenn mal jemand diese Person mit den richtigen Fragen knallhart konfrontieren würde, würde ihre Maske fallen.

  124. Merkels Gedanken ?

    Der Auftrag wird ausgeführt !!!

    Ich Merkel werde dafür sorgen das Deutschland so durchgemischt wird ,daß die Deutschen in der Minderheit sind .
    natürlich bin ich dann schon lange irgendwo in einem anderen Land…bevor ich hier am Galgen hänge …

    Der dumme Deutsche soll schön fleissg malochen gehen , damit ich noch mehr Geld in der ganzen Welt verteilen kann.
    Es gibt noch genug Länder die hunger haben und die müssen wir auch am fressen halten , es kann ja nicht sein das die ganzen Milliarden die das Deutsche Volk erarbeitet nur für Deutsche gebraucht werden , dann ginge es den Deutschen ja wie Gott in Frakreich , das gilt es zu verhindern .

    Ich glaube ich lasse die „Flüchtlinge “ oder besser gesagt Wirtschaftsflüchtlinge , besser weiter mit dem Flugzeug einfliegen , dann sieht der blöde Michel nicht , wie ich das land weiter mit Negerhorden flute .

    Was das blöde Volk nicht weis soll es auch nicht sehen .
    Vom Seehofer lasse ich mir doch nicht eine Obergrenze vorschreiben!
    Ich muss dringen durch ganz Afrika reisen und mit den Staatsoberhäuptern , Verträge abschiessen , damit die Neger legal nach Deutschland kommen können .

    Im Moment überlege ich noch was ich dem dummen Volk sage, wieso die ganze Krankheiten hier ausbrechen , zB Krätze , TBC, Pocken, Geschlechtskrankheiten u.v.m., naja ich sage ihnen einfach sie wären durch die schlechten Hygienischen zustände in Deutschen Familien ausgebrochen .

    ich werde diesem dummen Volk vor der Wahl alles versprechen , Hauptsache ich bleibe an der Macht , was kümmert mich dann mein Geschwätz von gestern .

    Ich werde denen sagen , Burka wird verboten , Steuern werden nicht erhöht , nein ich sage die Steuern werden gesenkt das zieht immer,dann noch paar Themen von der AFD einbringen und schon glaubt mir der dumme Michel alles !

    Wichtig ist es das Alte pack , die rentner auf meine Seite zu bekommen , denen verspreche ich 3% rentenerhöhung , das nehme ich denen Später durch andere erhöhungen bei den Stätten wieder ab .die diesjährige Rentenerhöhung hat doch Prima geklappt , nun liegen so viel über der Rentengrenze das sie Steuer bezahlen müssen , damit hat Schäuble schon 800 Millionen mehr in der Kasse.

    Heute habe ich gesehen das mich 89,5 % gewählt haben in meiner Partei , die Abtünigen werde ich schnellstens abservieren , ich dulde kein aufmucken !
    Morgen werde ich natürlich klipp und klar sagen , in Deutschland geht ohne mich gar nichts !

    Ach wie gut das niemand weiss da ich in Wirklichkeit Erika heiss …..

  125. Heuchler sind die gefährlichsten Feinde.

    Die Heuchler und Schmeichler sind ärger als die Raben; diese stechen den Toten die Augen aus; die Heuchler und Fuchsschwänzer aber verblenden die Lebendigen, daß sie die Wahrheit nicht sehen können.

    Heuchelei ist die weltweit verbreitetste Währung.

    Die Heuchelei ist ein fester Bestandteil der Politik: Ihre Vertreter propagieren die unterschiedlichsten Programme und regieren nach ihrem Antritt doch alle die gleichen Mängel daher.

    Hör‘ ich manchen mit Entzücken
    Seines Gönners Loblied singen,
    Denk‘ ich: wie sie tief sich bücken,
    Um sich in die Höh‘ zu bringen.

  126. Der säkulare Staat des Bashar al Assad wird zerstört mit Merkels Hilfe und Liebe zur CIA, der angeforderte Helfer Russland wird diffamiert in den deutschen Medien, als sei er illegitim im Land.

    Illegitime gibts dort zuhauf: die Bundeswehr, die Türken, die Nato und die unsäglichen NGOs des Soros, der den freien Völkern die Luft abschnürt.

    Allein CIA und Soros haben einen Zwist in Syrien hochgeputscht und sollte Assad stabil bleiben dank Russland, kommen diese völkerrechtswidrigen Machenschaften auch bald ans Licht der Öffentlichkeit, wohl nicht in D dank der grünen Lügenpresse, so doch in AT, SU, SF und in Osteuropa.

    Eu kann! nie vereinigt werden, weil Menschen mit 23 verschiedenen Sprachen niemals vereinigt werden können wie damals die USA.
    Und die stritten sich bereits wegen französisch und englisch.

    Nun zurück: Bashar al Assad ist der vernünftigste Mann im nahen Osten und wer gegen ihn agiert, will Destabilität.

  127. Alle Opfer der Gewalt die in Deutschland durch illegale Migranten nach dem öffnen der Grenzen geschehen sind, hat Merkel mit ihrer rücksichtslosen und unverantwortlichen Politik zu verantworten.

    Diese Menschen würden heute alle noch Leben!

    Wenn Merkel Charakter hätte, würde sie für ihre absurden Fehlentscheidungen eingestehen, und sofort von ihren Ämter zurück treten.

    Wir werden von einer Person regiert, die Blut an den Händen hat, und die die Zerstörung unseres Landes und der Bevölkerung weiter voran treibt, als wenn nichts geschehen wäre.

    An ihrer stelle Merkel, würde ich mich schämen, was sie den Opfer und deren Familien fürchterliches angetan haben.

    Dafür werden Sie zur Verantwortung gezogen!

    Auch wenn Sie jetzt meinen, mit ihrem eiskalten Wahlkampflächeln in der Öffentlichkeit, würde dass alles in Vergessenheit geraten und alles ist gut.

    Auch wenn Sie und ihresgleichen die Menschen für dumm halten, und meinen, dass sie mit ihren Wahlkampf-Versprechungen (die Sie nie einhalten), dass was Sie gemacht haben mit ihren Rechtbrüchen und Rechtsbeugungen, die Menschen wieder einmal in die irre führen wollen, diese Taktik wird dieses mal nicht aufgehen, da die Menschen sich durch ihre Rattenfänger und Wahl-Propaganda nicht mehr beeinflußen lassen werden.

    Sie werden für ihre unglaublichen und unverantwortlichen Fehlentscheidungen geradestehen müssen!

  128. Wie sieht unsere Zukunft aus?

    So!

    https://youtu.be/MoZKFIR2Fzc

    Ich habe nur noch einen Wunsch:
    Das Merkel und die Systemhuren die Folgen ihres Volksverrats am eigenen Leib zu spüren bekommen und sich nicht ins Ausland absetzen können!

  129. # 171 Laurence etc.

    Merkel will es so, sie will Deutschland vernichten, Sie wundern sich noch, ich nicht mehr.

    Sie spielt seit 20 Jahren jedes üble Spiel, D zu vernichten, der tollste Coup war das mit Fukushima, da flüsterten dann die Lobbylieblinge neben den unsäglichen Grünen, die keine Stimme mehr hatten, dass das auch eine weitere Möglichkeit sein könnte, Deutschland zu vernichten, und sie machte sofort mit, die Merkel.

    Was soll ich noch sagen, wir sind gestraft durch eine DDR Wanze, die seit 11 Jahren sich bemüht, die geplante Vernichtung der BRD zu vervollständigen.

  130. Aleppo:
    Bomben der Russen und syr. Regierungstruppen = schlecht
    in der Stadt sind nur Kinder, Weißhelme und Krankenhäuser
    bei jedem Angriff werden nur Kinder getötet
    bei jedem Angriff werden nur Krankenhäuser getroffen
    Die Schlacht um Stalingrad dauerte ~ 3 Monate
    Die Schlacht um Wien (2. WK) ca. 3 Wochen
    Die Schlacht um Berlin ca. 4 Wochen
    Die syr. Armee ist nicht in der Lage, Ost-Aleppo, wo sich offenbar nur Kinder und Frauen aufhalten, nach 4 Monaten nicht einzunehmen ?
    Die „Rebellen“ in Aleppo bekämpfen die syr. Armee offenbar nur mit Schokolade und Sitzblokade?
    Die Menschen wollen nicht aus Ost-Aleppo flüchten, weil sie Angst vor der syr. Armee haben

    Die Schlacht um Rakka – dort werden „gute Bomben“ eingesetzt.
    Dort werden Zivilisten als menschl. Schutzschilde mißbraucht
    Bombenangriffe nur auf leere Dörfer/Gebäude.
    Zivile Opfer – keine
    die Armee rück schnell vor….

    wer findet den Fehler ?

  131. Ja, ich sage es deutlich: Merkel ist eine Wanze aus der DDR, mehr nicht.

    Nicht mehr und nicht weniger: eine Wanze aus der DDR, die Eltern wanderten mit dem Kind bewusst aus HH in die DDR aus und dort wurde das Mädel sozialisiert, können wir uns vorstellen, was da ablief in der DDR?

    Menschen wie sie, die nicht mehr gehen, sondern watscheln, sollten gefahren werden, es geht um das Wohl von Menschen allüberall und Merkel ignoniert das Menschenrecht. Und die europäischen Gesetze und sie ignoriert Schengen und alles, was mal Europa war.
    Merkel ist unser Schaden in EU.

  132. Mohammedaner haben bereits 56 1/2 Länder in ihren Krallen. Nach dem Islamischen Gesetz, der Scharia, ist jeder Mohammedaner der Bruder seines Glaubensgenossens, was sie verpflichtet, ihren Brüdern in Not beizustehen.

    D.h. die reichsten Länder der Welt, Die Saudis, die Qatari’s, die Emiratis, sie müssen für ihre Glaubensgenossen sorgen. Wenn uns die Sauds klar zu verstehen geben, dass sie keinen einzigen ‚Flüchtling‘ aufnehmen, und uns im Gegenzug dafür anbieten, 200 Moscheen zu bauen um die Islamisierung zu beschleunigen, dann muss doch selbst der dümmste Gutmensch merkeln, wo der Hase im Pfeffer liegt.

    Die Invasion ist geplant und gewollt. Die Islamisierung ist geplant und gewollt, mit der Komplizenschaft der Rot-GrünenCDU-SPD Einheitspartei und den EUSSR Megalomanen in Brüssel. Das Merkel tut nur seinen Teil dazu beitragen.Sie alle, die ganze politische Clown-gallery, sind des Hochverrats schuldig und müssen dafür zur Verantwortung getragen, geschleppt und geprügelt werden.

    Bleibt die Frage, was es braucht, was wird der Auslöser dafür sein, dass Millionen auf die Strasse gehen und diese Knechte der NWO auf den Müllhaufen der Geschichte werfen?

  133. Brummbär weiss:
    der deutsche Schlafmichel braucht halt immer
    e bissi länger.Wie eine alte schwere Dampflok
    dauerts eben seine Zeit,bis die Räder rollen
    wollen.Doch wehe die alte Kiste ist erst mal
    so richtig in Fahrt…..
    Das weiss natürlich auch unsere geliebte
    Despotin,die gebenedeite Sonnenkanzlerin.
    Kein Wunder,stammt sie doch aus der alten
    Zone und hat das alles aus nächster Nähe-als
    passive Gafferin-mitangesehen.
    Nun ist sie nicht blöde.Durchtrieben,verlogen
    größenwahnsinnig und zutiefst kriminell,-das
    ja,aber so richtig blöde nich !
    Genau darum reagiert sie wie ein Seeräuber-
    hauptmann in Seenot: Sie lügt der Mannschaft
    Schönwetter vor,besticht den Moses oben im
    Krähennest ständig „Land in Sicht !“ zu rufen
    und stopf die Lecks indem sie einige entbehr-
    liche Getreue in die Löcher stopft. Entschei-
    dent ist für sie nur das eigene Überleben.
    Und sollte sie doch-entgegen aller Erwartung-
    mal vors Seegericht geschleift werden,hat sie
    schon ein paar Sündenböcke parat:Bootsmann
    Siggi,Steuermann Heiko und Kielhohl Tommi !
    Lassts uns der alten Seeräuberbraut versalzen !

    In diesem Sinne !

  134. Es reicht der Merkel nicht, dass uns ihr Staatsfernsehen mit allerlei Bildern das Allepo- Grausen einzutrichtern versucht, sie glaubt an ihre eigene Beschwörungskraft und lässt uns an ihren Eingebungen teilhaben. Das müssen wir akzeptieren, schließlich spricht sie auf solch bedeutendem Jahreskonvent gleichsam wie ein Papst „ex kathetra“.

  135. #180 Uhu (07. Dez 2016 06:04)

    Aber Uhu, dann hat ja unsere Kanzlerin gestern glatt gelogen mit Ihren Aussagen über Aleppo?

    Ich bin zu tiefst verwirrt!

    Karussels, Pools, lachende Kinder in den von Assad kontrollierten Gebiet von Aleppo!

    Verstehe, warscheinlich sind alle die in Deutschland gestrandet sind, vom Karussel fahren bzgl. Schleudertrauma irgendwie traumatisiert…

  136. Mit der Asylflutung Deutschlands mit Millionen von bildungsfernsten und meist männlichen Scharia-Asozialen durch die irre Kanzlerin wurde eine Abwärts-Spirale in Richtung Drittes Welt Land in Bewegung gesetzt.

    🙂

  137. Da kann man nur noch sagen:
    Dümmer und peinlicher geht es nimmer!

    Einfach beschämend, dass man solche Politiker hat!

    Das typische größenwahnsinnige Verhalten, was man gegenüber seiner eigenen Bevölkerung an den Tag legt, meinte man nach der Wahl von Donald J. Trump, zum US-Präsidenten, auch anwenden zu müssen.

    Kranker Neo-Liberalismus und Merkelismus gepaart mit Größenwahn, ist keine Welt-Religion und braucht auch niemand!

    Nur Merkel und Konsorten haben dabei vergessen, dass die USA keine Bananen Republik sind …. und es ist auch angekommen, wie Medien und auch Politik, sich mit Negativ-Äußerungen vorab, und auch nach der Wahl, sich nicht zurück halten konnten, und dabei glaubten durch die negative und einseitige Berichterstattung den Sympathisanten von Donald J.Trump zeigen wollten, dass ihr Weltbild über allem steht, und Donald J.Trump unter keinen Umständen die Wahl nach ihrer Sicht
    gewinnen durfte, da man die Befürchtung hatte, dass dieses Ergebnis, auch nach Europa übergreift ….

    Nun ist aber Gott sei dank geschehen! ,-))

    Diese ganze abartige und unwahre Negativ-Berichterstattung vorab und auch nachher, wurde in den USA von der Donald J.Trump Administration und auch den Medien, dementsprechend registriert und auch kommentiert ….

    Zur Info!

    https://deutsch.rt.com/meinung/43209-trump-uber-erschutterungen-im-deutschen-mainstream/

  138. Nur kommen die meisten gar nicht aus Aleppo, sondern aus Afrika und sonstwoher. Weiterhin frage ich mich, wo die 500 Millionen Euro Hilfsgelder für Syrien versickert sind. Für das Geld kann man eine Menge Nahrung und Medikamente kaufen, seltsamerweise ist mir nicht ein einziger Konvoi mit deutschen Hilfsgütern bekannt.

    http://m.spiegel.de/politik/deutschland/a-1075355.html

  139. Diese Frau lügt doch, wie es gerade passt.
    Im Jemen gibt es auch genügend Elend. Es gibt keine Medikamente. In einem TV-Bericht benötigte ein schwer krankes Kind ein Antibiotikum, natürlich gegen Geld. Die Apothekerin sagte, dass sie keines vorrätig hat, weil diese nicht erhältlich sind.
    Diese Menschen interessieren Merkel natürlich nicht, es sind ja auch keine Syrer.

  140. #173 rasmus (07. Dez 2016 02:00)
    # 171 Laurence etc.

    „Merkel will es so, sie will Deutschland vernichten, Sie wundern sich noch, ich nicht mehr.
    Was soll ich noch sagen, wir sind gestraft durch eine DDR Wanze“

    Stimmt fast! Die DDR WANZE ist leider in Hamburg geboren.
    Sie lebte wohl in der DDR in Templin. Ich würde, wenn ich dort noch wohnen würde niemanden erzählen, woher ich komme.
    Die Ossis haben doch jede Katastrophe abbekommen. Die Mauer, Erich Honecker, Margot Honecker, Erich Mielke, Karl Eduard von…,
    Staasi und und und und und .
    Als 1989 alles begann bzw. endete hoffte jeder, das alles besser würde. Man gab uns unsere „Freiheit“ wieder, man gab uns die D-Mark. Es war wie ein Traum, der sich langsam aber sicher in einen Albtraum wandelte.
    Es gab die ersten Arbeitslosen, Obdachlosen, Selbstmörder und Verlierer. Dann verschwand die D-Mark und wurde durch eine Null-Name-Währung ersetzt. Die Verbrecher und Denunzianten, die sich durch die Wende gerettet hatten regieren heute ein Deutschland, über das die ganze Welt nur noch den Kopf schüttelt bzw. lacht.
    In der DDR kam keiner auf die Idee, die Grenze zu öffnen und alle armen Ossis „flüchten“ zu lassen! Das machten erst die Ungarn möglich. Die es geschafft hatten waren froh,ein Dach über dem Kopf zu haben und nicht zu verhungern und zu verdursten. Keiner wurde mit Geschenke überhäuft, keiner bekam ein Handy in den Arsch gesteckt,kein Ossis wollte vom Dach springen, wenn seine Forderungen nicht erfüllt werden würden. Keiner erschlug Menschen, raubte sie aus oder vergewaltigte Frauen und Mädchen.
    Und wenn wir Ossis etwas nicht gut fanden, sagten wir das auch so. Und schon waren wir alle doch fürchterlich und undankbar.
    Die heutigen Flüchtlinge haben nur eines im Sinn-auf Kosten der Deutschen ein schönes Leben führen, nicht einen Tag arbeiten und lebenslang vom Amt versorgt werden!
    Bekommen sie nicht ihre Forderungen erfüllt, dann werden diese mit Gewalt eingefordert.
    Und Stück für Stück wird unser Land von diesem Abschaum vereinnahmt.Und Merkel,(du mieses Stück Scheiße)-ich benutze das Vokabular ausnahmsweise geborgt von dem Abschaum der Antifa und Frau Fatima Roth, lässt sich Feiern und bekommt feuchte Träume von den Lemmingen, die in Ekstase und Erwartung der nächsten Diätenerhöhung sich ihren letzten Funken Verstand aus den Griffeln klatschen, an denen das Blut unschuldig getöteter Deutscher klebt. Habe fertig!!!!!!

  141. Beziehend auf die gestrige Aussage der Fr. Bundeskanzlerin habe ich die Frage:

    Wo kann man sich eigentlich für den Integrationskurs für Deutsche
    anmelden, hätte großes Interesse?

    Und Taschengeld gibt es sicherlich auch…

  142. Warum hat Mutti nicht schon in der damaligen DDR Kriegsflüchtlingen, die es schon immer gab, nicht Zuflucht und Asyl geboten? Schließlich hatte sie dort eine sehr verantworungsvolle und einflußreiche Position.

  143. Merkel ist traurig, weil ihre Hurensöhne in Syrien bei ihrer Beerdigung den Arsch vollgehauen bekommen.

    Sie reiht sich ein in die grosse Schlange der Trauergäste : NATO, EU, ekelhafte Kriegshetzer und KriegsGewinnler jeglicher Art, dire ganze Latte perverser, verlogener Gutmenschen, die die Tag für Tag mit ihrem Wertegeschwätz zudröhnen.

  144. AUSGEMERKELT : NICHTS ALS LEERE WORTE

    Labern sie nicht dummes, verlogenes Zeug, Frau Merkel, sondern schicken endlich humanitäre Hilfe nach Aleppo und zwar ausreichend.

  145. Eine arme alte weinerliche Frau die am islamischen Leid der Welt verzweifelt bringt das Land nicht weiter. Ihre Gefühlsduselei bringt uns in große Gefahr und wird von den Moslems eiskalt ausgenutzt.

  146. Sieg gegen das Reich des Bösen in Sichtweite

    Die Wertsachen Terroristen des Westens bekommen in Aleppo gerade ihr Stalingrad

    http://theduran.com/liberated-aleppo-global-implications/

    The Battle of Aleppo is a Stalingrad moment in the war against Islamic terrorism. Syria and her allies have shown that wars against Islamic terrorism can be won, that NATO and the Saudis do not always get their way and that the world can be made safer when genuine partners cooperate against the forces of evil.

Comments are closed.