berlin_treppeDonald Trump hat die Wahl gewonnen. Der John Wayne der amerikanischen Politik sitzt, wenn ihn denn niemand mit juristischen oder anderen Mitteln aus dem Sattel schießt, in wenigen Wochen im Weißen Haus. Jedermann und vor allen Dingen -frau, der/die den Islam für „eher unsexy“ befindet, muss(!) sich darüber freuen. Wer eine russophobe NATO nicht mag, sitzt im gleichen Boot. Wer die EU zum Teufel wünscht, ebenso. Wer Umvolkung und die Chefumvolkerin Merkel ablehnt, gleich sowieso.

(Wolfgang Eggert zum Treppentreter von Neukölln)

Nun mag sich manch einer, selbst in der Stars & Stripigen Feiergemeinde, sagen, die USA seien ja weit „vom Schuss“. Was betrifft das letztlich uns in Deutschland, wenn die Amerikaner mit den mittleren und unteren Chargen einer moralisch verkommenen, globalistischen Elite abrechnen? Die Frage ist gut gestellt, wenn auch naiv. Denn Washington verfügt über ein reiches Portfolio an ThinkTanks und Lobbykräften, die auch hierzulande die politische Realität prägen. Und sei dies nur, in einem ersten, vorausgreifenden Schritt, die mediale.

Ein gutes Beispiel dafür ist der „Freiburg-Fall“, in dem eine junge Frau, Tochter eines Vaters, der der führenden Brüsseler Umvolkungselite angehört, einer „bereichernden“ Vergewaltigung anheimfiel, dem sich ein Mord anschloss. Als die Tagesschau – aus durchsichtigen Gründen – darüber nicht berichten wollte, stellten sich die transatlantischen Medien auf einmal quer und fragten „Warum?“. Warum dieser Blackout? Warum sieht der Staatsfunk und damit die Obrigkeit weg?

Ignorieren wir, daß ebendiese gleichen Medien, die mit einem Mal ebendiese hochberechtigte Frage aufwerfen, seit jeher selbst weggesehen haben, dann ist die Erklärung relativ durchsichtig: Sie liegt in den neuen Machtverhältnissen in Washington begründet. Und in den Möglichkeiten, die dieses neue Washington seit jeher durch seine nebenstaatlichen Ausleger in Europa, gerade in Deutschland, hat. Wenn z.B. die mediale „Superloge“ Atlantikbrücke in vorauseilendem Gehorsam auf die neue Linie kommt, dann spürt man das eben hier in Deutschland. Auch die Obrigkeit spürt es, und sie wird es immer mehr zu spüren kriegen.

Ein gutes Beispiel ist ein Artikel des ganz und gar Amerika-ergebenen Springerblattes DIE WELT, wo jeder Journalist bei seiner Anstellung einen Vertrag zu unterschreiben hat, in dem er sich bereit erklärt, fürderhin mit ganzem Einsatz zugunsten der transatlantischen Ergebenheit zu funktionieren. In dieser WELT findet sich nun am 8.12. diese Schlagzeile: „Warum gibt es beim U-Bahn-Tritt keine Öffentlichkeitsfahndung?“ Darunter lesen wir:

Der Film zeigt, wie eine junge Frau kurz nach Mitternacht im (Berliner) U-Bahnhof Hermannstraße langsam die Treppe zum Bahnsteig hinuntergeht. Vier junge Männer tauchen auf. Einer von ihnen, mit Zigarette und Bierflasche in den Händen, geht hinter der Frau her. Er wird etwas schneller, in der Mitte der Treppe hebt er plötzlich sein rechtes Bein und tritt der ahnungslosen Frau unvermittelt in den Rücken. Sie stürzt nach vorn und landet mit Gesicht und Oberkörper auf dem Treppenabsatz. Der Täter beobachtet den Sturz, zieht an seiner Zigarette und geht zusammen mit seinen Begleitern entspannt in Richtung eines anderen Ausgangs weiter.

Was hier beschrieben steht, ist nur einer unter vielen derartigen, abscheulichen Übergriffen. Das ist nicht neu. Neu hingegen ist, daß ein führendes, bisher dem Globalismus ergebenes Mainstreammedium nun auf einmal seine Leserschaft darauf aufmerksam macht. Und beim Nachdenken sogar noch einen Schritt weiterhilft. Denn wir erfahren:

Seit sechs Wochen liegt das Videomateriel bei Polizei und Staatsanwaltschaft. [..] Bisher wurden weder Film noch Einzelbilder vom Täter für eine Suche in der Öffentlichkeit genutzt. [..] Nun stellt sich die Frage, warum die Polizei in den vergangenen sechs Wochen keine Öffentlichkeitsfahdung initiiert hat.

Ja, warum nur? Könnte es etwas damit zu tun haben, dass der mutige, kampferprobte Täter und seine Freunde allesamt das sind, was die Systempresse bislang – im Extremfall von „Erleuchtung“ – als „südländisch“ bezeichnet hat? Man darf dies als relativ sicher annehmen.

Aber es kommt noch ein weiterer Punkt hinzu, der ersteren nur betätigt: Es gibt eine Art „Abwinkpyramide“, durch die „Realität“ erst hindurch muss, um als solche überhaupt nach außen zu gelangen. Auch das erfahren wir zur großen Überraschung in der WELT, die zuerst an Petra Reetz, Sprecherin der Berliner Verkehrsgesellschaft (BVG), gelangte. Die mit einem solchen Vorfall auf dem eigenen Gelände natürlich nichts zu tun haben will und die Verantwortung deshalb behände an die Staatsexekutive delegiert. So gelangte das Springerblatt an Polizeisprecher Winfrid Wenzel, der klarerweise in seiner Behörde ebenfalls keine ermittlerische Unterlassung sieht. Denn ein solches Vorgehen müsse, so Wenzel, erst einmal von der Staatsjurisdiktion veranlasst werden. Im Fall des Übergriffs von Neukölln liegt laut Staatsanwaltschaft Berlin ein entsprechender richterlicher Beschluss nicht erst seit gestern vor.

Womit nun Martin Steltner, der Sprecher der zuständigen Staatsanwaltschaft, mit der nicht ganz unerheblichen Nachlässigkeit seiner Behörde konfrontiert werden durfte. Was man erhielt war – Überraschung, Überraschung – die dritte Teflon-Aussage in Reihenfolge. Wörtlich:

„Welche Straftaten den Männern auf dem Video im Einzelnen zu Last gelegt werden, darüber wollte der Sprecher der Staatsanwaltschaft nicht spekulieren. Zunächst gelte es, die Männer zu finden.“

Zu Deutsch: Martin Steltner kennt sich in Rechtsfragen nicht aus. Vielleicht ist er sich auch nicht sicher, was er auf den Bildern der Überwachungskamera (siehe Video am Ende dieses Beitrags) sieht. Weil er blind ist. Vielleicht will er auch erst einmal den trittfesten Herrn der Berliner Putztruppe befragen, wie er selbst über den Vorfall denkt. Vielleicht muss seine Behörde aber auch erst höherenorts nachfragen, was sie auf den Bildern sehen DARF und wie sie dies auslegen KANN.

Damit wären wir – da die Staatsanwaltschaft in Deutschland gegenüber der Bundesregierung weisungsgebunden ist – bei der endlich letzten Instanz, zu der die WELT leider (noch) nicht vordrang: Bei der Bundeskanzlerin, der formaljuristisch und politisch eigentlichen Verantwortungsträgerin. Erst am Mittwoch hatte AfD-Front-Frau Alice Weidel bei „Maischberger“ Angela Merkel eine indirekte Mitschuld an der schrecklichen Tragödie von Freiburg attestiert. Der Täter war einer der von ihr ins Land Gebetenen – er war vorbestraft, ohne Folgen, denn das Wort „Ausweisung“ scheint in der deutschen Politik nicht mehr zu existieren.

Im Berliner Fall könnten die Dinge jetzt sehr ähnlich liegen. Und selbst wenn nicht, täglich kommen dutzende neue Schreckensereignisse hinzu, über die nun auch berichtet wird. Es ist abzusehen, daß die Kanzlerin früher oder später über diese „Einzelfälle“ fallen wird. Schauen Sie sich das Video von Neukölln in Ruhe an und denken Sie darüber nach. Es geht abwärts, Frau Merkel!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

218 KOMMENTARE

  1. Mein Gott wie schaut die Alte aus, so schaut man anscheinend aus wenn man die ganze Zeit gegenueber dem Satan-Pergamon-Tempel wohnt, mit direktem Blick darauf, hat ihr wohl ihre Loge so befohlen! Trist….
    Das entgleiten der Welt ist doch gewollt, nur durch Chaos lassen sich gewisse Veraenderungen durchsetzen, so Schaeuble!
    Und Ordnung aus Chaos, so die Freimaurer!

  2. Die NATO ist nicht russophob. Die Kulisse des gefährlichen Russlands wird gezielt aufgebaut, um Rüstungsetats zu erhöhen, im Balticum Krieg zu spielen und bürgerliche Freiheiten zu kassieren. Letzteres beginnend mit dem Verbot alernativer Medien, zuerst RT, dann PI und Junge Freiheit etc. Und durch die Verpflichtung, über den Islam und die Muslime nur Gutes zu sagen, siehe die entsprechende EU-Richtlinie des European Council on
    Tolerance and Reconciliation.

  3. Ist nur eine Bemerkung am Rande, wenn ich obiges Merkel-Foto sehe: Merkel/Schulz – welch ein illustres, auch optisch bestens zusammenpassende Gespann! Wir werden künftig also von zwei der hässlichsten Menschen regiert, die unser Land überhaupt hergibt. Wobei ich es fast als eine Art ausgleichende Gerechtigkeit empfinde, daß sich der miese Charakter dieser Gestalten derart in ihren Visagen manifestiert hat.

  4. Die Kanzlerin lebt in einer anderen Welt, denn sie fährt mit einer gepanzerten Limousine zur Arbeit, ihr Haus wird bewacht und an ihren Arbeitsplatz kommt man nur nach ausgiebigen Kontrollen und mit Einladung.
    Genauso geht es den Bonzen in Brüssel.

    Aber eins sollten sich diese leute merken: es sind die kleinen Leute, die sie bedienen, bewirten, bewachen und diejenigen könnten auch mal weg sehen, wenn es darauf ankommt.

    beim Parteitag in Essen konnte Merkelchen noch mal 11 Minuten dauergeklatsche geniesen, ähnlich wie im Politbüro üblich. Wer nicht lange genug klatscht muss um seine Karriere fürchten.
    Bei Trump ist das was anderes. Er hat aus meiner Sicht Charisma und die republikanische Partei hat das gespürt und dashalb wurde er von ihr nominiert, obwohl Trum eigentlich gar kein „typischer“ Republikaner ist.
    Merkel kann nur dehalb so größenwahnsinnig agieren, weil sie es versteht ihr Widersacher stets zu spalten und gegeneinander aufzuwiegeln.
    Man sieht das bei den Übergriffen in den letzten Tagen: Feindbild ist der kriminelle Ausländer und der Dunkeldeutsche. Die Regierung steht nur am Rand, macht aber alles richtig.

    Aber ein richtiger Führer braucht gar nicht zu spalten, er einigt eher und macht sich dadurch eher noch schlagkräftiger.

  5. Das Merkel-Regime & Heer der Gutmenschen hat ein Problem: Die heutigen alternativen Informationsmöglichkeiten für die Bürger!

    Niemand muss mehr die gleichgeschaltete Presse oder das zwangsabgabenfinanzierte Staats-TV sehen, um sich belügen zu lassen, um sich mit selektiven Berichten und Propaganda berieseln zu lassen. Die Bewegungen auf dem Informationsmarkt gehen klar in Richtung zu den Medien, die offen und über Fakten informieren. So profitiert z.B. Kopp, Compact und die Junge Freiheit erheblich von ihrer seriösen Berichterstattung, während die SED-Gazetten regelmäßig zur Quartalszahlenmeldung der Verlage abschmieren.

    Die Linken haben die Meinungs- und Deutungshoheit längst verloren. Nun geht es nur noch darum, diesem linken Pack die politische Macht zu entreißen. Dabei sind wir Konservative in Europa längst nicht mehr allein. Die linke Bestie wehrt sich, aber sie wird schwächer und schwächer. Wir schaffen das!

  6. Ich hoffe, dass ihr das gleich widerfährt wie dem jungen Mädel… Möglicherweise verstirbt sie ja noch im Amt.

  7. 60% der schon-länger-hier-Lebenden wünschen sich Frau Dr. Merkel als Kanzlerin auch für die nächste Legislaturperiode. Über 90% finden Steinmeier als nächsten Bundespräsidenten ganz toll.
    Das sind leider die Fakten!
    Es muss noch viel passieren, bis ein Umdenken Raum greift.
    Leider!

  8. Die Frau hat provoziert, sie hat vergessen sich vor dem Herrenmenschen in den Staub zu werfen.
    Wir, dir schon länger hier leben, haben auch versäumt, den geschenkten Menschen richtig zu integrieren. Hätte er seinen zu erwartenden Sportwagen samt blonder Frau bekommen, hätte er nachts gar nicht in Bahnhofsnähe sein müssen.
    Übrigens hat rot-rot-grün in Berlin beschlossen, keine Abschiebungen durchzuführe, dafür aber den Familiennachzug auszuweiten…
    Das läuft darauf hinaus, dass es in Polen, Ungarn, Tschechien und der Slovakei bald wieder größere Enklaven mit fleißigen und klugen Deutschen geben wird.

  9. Juristen auf PI-news an die Front!
    Zum Thema Treppentritt, den Treppenwitz lassen wir heute mal weg, habe ich folgende Frage:
    Für mich, als juristischen Laien, sieht das nach
    versuchtem Mord aus, oder nicht?
    Wie sehen Sie als ausgebildete Juristen das?
    Antworten erbeten.
    H.R

  10. Sollte es so kommen, frage ich mich, ob die Bonzen, die Antifa und die strohdummen Moslemhorden in der Lage sein werden, Schäubles schwarze Null zu erwirtschaften.

  11. Sehen Sie sich einmal an mit welcher Brutalität und Rohheit dieser Mistkerl die junge Frau hinterhältig attackiert, ihren Tod in Kauf nimmt vielleicht sogar bezweckt, dass sie sich das Genick brechen soll! – Eindeutig ein rassistischer Akt dieser Ausländer!

    Von diesen Subjekten sind haufenweise in Deutschland! Keiner weiß wann sie zuschlagen! Jeder kann zum Opfer werden. Wenn es dunkel wird (im Winter schon um 4) dann ist niemand mehr sicher!

    Danke Frau Merkel, eine geniale Idee alles nach Deutschland zu holen! Die Dritte Welt dankt für die „Säuberungsaktion“ Afrikas und umliegender Orte!

  12. Dieses Video mit diesen Krimminellen finde ich schlimmer als die Silvesternacht. Die Mädchen in der Silvesternacht hätten sich schützen können indem sie den Platz bei Ankunft verlassen hätten sollen. Sie sahen was für Gestalten sich auf dem Platz rum trieben. Diese Frau hatte jedoch keine Chance. Sie hätte genau so gut im Rollstuhl landen können oder hätte tot sein können. Und mit der Angst wird sie immer zu kämpfen haben wenn sie alleine unterwegs ist.

  13. #4 schrottmacher (09. Dez 2016 09:44)

    … beim Parteitag in Essen konnte Merkelchen noch mal 11 Minuten dauergeklatsche geniesen, ähnlich wie im Politbüro üblich. Wer nicht lange genug klatscht muss um seine Karriere fürchten.
    —————————————————-

    Wir sollten in der Wahlkampfzeit viele Videos machen, wie Deutsche sich zackig vor Merkelplakaten verbeugen, ganz tief. Flashmobs machen, filmen.

  14. #12 Tritt-Ihn (09. Dez 2016 09:51)

    CSU fordert Ende von deutschem Pressekodex.
    Herkunft der Täter muß genannt werden.
    ———————————————–

    Weiß doch mittlerweile eh jeder, was ein „Mann“ ist.

    Ich jedenfalls will kein „Mann“ mehr sein. Meinetwegen Kryptonazi, Pöbelpacker, rechte Drecksau, Abgehängter, Globalisierungsverlierer oder sonstwas in der Art, aber bitte nicht „Mann“.

  15. Wenn Angst „kein guter Ratgeber“ ist, warum beschäftigt Stasi-Merkel dann eigentlich Bodyguards bzw. nimmt sie in Anspruch? Das bei Nichtinanspruchnahme von Personenschutz eingesparte Geld könnte doch soviel menschlicher für Integrationsworkshops mit Clowns in Sachsen ausgegeben werden…(hüstel).

    Auf jeden Fall bin ich dafür, dass Merkel noch viieel „volksnäher“ wird und sich jeden Tag von nicht-erstaufnahmeuntersuchten illegalen Migranten umarmen lässt, die „noch nicht so lange hier leben“. Vielleicht, mit etwas Glück, hat Merkel dann pünktlich zur Weihnachtsansprache – dieses Jahr vielleicht mit Imam, der simultan erklärt, dass das Fest der „kuffar“ bald abgeschafft wird, die „Neubürger“ müssten sich nicht mehr lange darüber ärgern- die Krätze am Hals. Zu wünschen wäre es.

  16. Angriff aus dem Dunkeln

    Diese Frau hatte jedoch keine Chance…

    Die Tat ist hinterhältig.

    Genauso hinterhältig wie Merkel, die die Deutschen einfach eigenmächtig mit Invasoren überrannt hat.

  17. Terror-Unterstützerin Merkel

    Bundesregierung will Saudische Armee mit Bundeswehr-Ausbildern unterstützen.

  18. Entgleited der Kanzlerin die Welt? Was für eine Überschrift! SAGENHAFT! SCHADE DAS ICH NOCH HIER BIN………Allein dieser Artikel sollte jeden normalen Deutschen dazu zwingen sofort seine Koffer zu packen. Ziel egal…..!!!!!!! Ich wollte eigentlich noch mehr schreiben. ……..aber ich habe es mir gerade anders überlegt. Da ich nicht ewig lebe…………habe ich keine Zeit mehr für diesen Blödsinn…..

  19. Sollte derjenige, der jetzt festgenommen worden ist, wirklich der Täter von Dresden gewesen sein, so hat er sowohl Pegida, als auch der AfD den größten Bärendienst erwiesen, den er überhaupt verbrocken konnte.

    Und nicht weil sich erwischen ließ, sondern, weil er so etwas überhaupt gemacht hat, wenn er es war.

    Oder glauben solche Typen wirklich bürgerliche Wähler könnten Parteien und Organisationen, bei denen solche Leute mitgehen und Reden halten noch trauen und ihre Stimme bei Wahlen geben?

    Wer so etwas macht ist auf dem absoluten Egotrip und kann höchstens die Leute in seinem Umkreis damit beeindrucken.

    Dumm!
    Dämlich!
    Idiotisch!
    Unüberlegt!
    Kurzsichtig!
    Bescheuert!
    Wenn er es war.

    Wie kann jemand nur so dämlich sein?

    … und mit den paar Heinis, die Häuser abfackeln und so etwas wie in Dresden machen wird die Zahl der Wähler bei der AfD mit Sicherheit nicht zunehmen, sondern abnehmen.

  20. OT

    Es ist wirklich unglaublich. Scheinbar wurde der angebliche „Bombenleger von Dresden“ gefasst, und die Nachrichtensender widmen ihm ganze 3 Minuten Berichterstattung. Die ersten drei Minuten, welche eigentlich nur wirklich wichtige Themen enthalten sollten, wird haarfein ausklamüsert, wie „kriminell“ dieser angebliche „Pegida-Redner“ doch sei. (N24)

    Keine Frage, das war wohl ein echter Idiot, der sich wichtig machen wollte, doch wegen einer leicht angekokelten Eingangstüre so einen Bahai zu machen, ist ganz klar übertrieben! Der Fall „Maria L.“ wird hingegen gar nicht mehr thematisiert!

    Es wird wohl nicht lange dauern, bis wieder laut nach einem „Verbot von Pegida“ gerufen wird.

    Dieser hirnrissige Vollidiot hat Pegida wirklich einen Bärendienst erwiesen, wenn er es wirklich war.

  21. Die Massenmedien bereiten uns gerade auf den Kanzlerkandidaten der SPD vor:

    Welt:
    Umfrage: Die größte Gefahr für Merkel wäre jetzt – Martin Schulz

    SPON:
    Schulz ist jetzt so beliebt wie Merkel

    RP-online:
    ARD-Deutschlandtrend
    Gabriel wäre chancenlos gegen Merkel – Schulz wird beliebter

    Martin Schulz, ausgerechnet der linke EU-Apparatschick aus der autonomen Brüsseler Blase ist jetzt „beliebter denn je“, er könnte „Merkel stürzen“ – schreiben sie.
    Dann sind wir bei PI jetzt alle Schulz-Fans, oder? Da sollen doch nur Masken vertauscht werden! Da ist doch keine andere Politik zu erwarten!
    Schulz ist doch keine Alternative! Er ist doch kein Gegner von Merkels destruktiver Wahnsinnspolitik! Das sind doch keine politischen Gegner!
    Was ist das für eine Scheindemokratie, wenn wir nur zwischen Pest und Cholera wählen dürfen?
    Viele reden immer davon, die Afd solle noch keine Regierungsverantwortung übernehmen, es wäre noch zu früh.
    Sie ist in solchen Zeiten aber die einzige Alternative!

  22. Das Anschlagsrisiko für das Ferkel ist im kommenden Wahlkampf zwangsläufig höher, oder, Herr Schäuble ?

  23. Denk ich an Deutschland in der Nacht,
    Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
    Ich kann nicht mehr die Augen schließen,
    Und meine heißen Tränen fließen.
    -Heinrich Heine-

    Zur Rettung Deutschlands bedarf es einfacher Lösungen:
    1.) Konsequent Abschieben. Keine Duldung mehr für Illegale oder Personen ohne Aussicht auf Bleiberecht.
    2.) Auch annerkannte Asylanten abschieben wenn sie innerhalb der ersten 10 Jahre straffällig werden. (Probezeit)
    3.) Schluß mit der Politik des Konsens/ Scheckbuches/Waschlappen-Diplomatie, hin zu einer Politik der Stärke.
    Wenn sich Marokko, Tunesien oder andere Länder weigern ihre illegal Eingereisten wieder zurückzunehmen dann müssen Konsequenzen folgen. Streichen der Entwicklungshilfe, Exportverbote, Strafzölle auf Urlaubsreisen in diese Länder.
    Wenn Erdogan droht seine Grenzen zu öffnen und uns noch mehr Fachkräfte zu schicken, dann müssen wir halt für jeden Illegalen einen Türken zurückschicken.
    Leider gibt es keine Mehrheit für diese Maßnahmen und es wird sie auch nicht mehr geben dank der dauerempörten Bessermenschen von Dünnpfiff90/ Die Infantilen und ähnlichen Verbrecherorganisationen.

  24. #14 jeanette (09. Dez 2016 09:51)

    Sehen Sie sich einmal an mit welcher Brutalität und Rohheit dieser Mistkerl die junge Frau hinterhältig attackiert,
    ihren Tod in Kauf nimmt vielleicht sogar bezweckt, dass sie sich das Genick brechen soll! – Eindeutig ein rassistischer Akt dieser Ausländer!

    Richtig!!!
    Welches Hasspotential muss man in sich tragen, wenn man fähig ist eine zierliche Frau feige und hinterrücks eine Treppe hinunter zutreten?

    Mieses feiges A*******…dabei fühlt der sich bestimmt als richtiger Mann!!!

  25. Wie weit unsere Politiker vom Volk abgerückt sind und in welcher Scheinwelt die leben sieht man doch wohl am besten bei diesem IV

    Zu viel Political Correctness: Sigmar Gabriel ermuntert die SPD, Menschen und ihre Lebensvorstellungen nicht aus dem Blick zu verlieren – etwa die, die gern RTL schauen und „Ausländer“ sagen
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article159852327/Gabriel-will-RTL-Zuschauer-ernster-nehmen.html

    Das ist ebenso ein perfekter Satz :
    Die SPD sollte im anstehenden Wahlkampf darauf achten, Menschen mit ihren eigenen Lebensvorstellungen nicht aus dem Blick zu verlieren – „auch wenn sie nicht in den Berliner Mainstream passen“, so der Vizekanzler und mögliche SPD-Kanzlerkandidat.

    Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen:
    Wir dürfen die Menschen mit ihren eigenen Lebensvorstellungen nicht aus dem Blick verlieren auch wenn die nicht in den Berliner Mainstream passen

    Das von der SPD . Der Arbeiterpartei.
    Der Partei der Unterschichten, der Arbeiter
    Der Partei die für Menschen sein soll die Unterschichtenfernsehen gucken weil die aus der Unterschicht sind
    Der Partei die die klare Sprache der Arbeiter nicht mehr spricht
    Der Partei die für die abgehängten und Globalisierungsverlierer stehen sollte

    Weiter als die SPD kann man kaum von der Stammwählerschaft sein
    Wurde das eigentlich hier schon thematisiert

  26. #13 teutone2 (09. Dez 2016 09:51)

    In der Tat. Eigentlich wäre ein Generalstreik ein sehr geeignetes Druckmittel.

    Übrigens darf nicht vergessen werden, dass die deutsche Wirtschaft letztes Jahr den Verfassungsbruch lautstark und mit Werbekampagnen unterstützt (http://www.horizont.net/news/media/16/Wir-zusammen-153244.jpeg) begrüßt und gefördert hat, weil mit den Illegalen ja die sogenannten Facharbeiter kämen. (Herr Zetsche, wo bleibt das neue Wirtschaftwunder, es fehlen noch die Aufsichtsräte und Vorstandschefs aus Syrien oder dem Irak in Ihrem Unternehmen!)
    http://www.faz.net/aktuell/technik-motor/iaa/daimler-chef-zetsche-fluechtlinge-koennten-neues-wirtschaftswunder-ausloesen-13803671.html

    Herr Oppermann ließ sich gar dazu hinreißen, zu behaupten, die Flüchtlinge „bezahlen die Rente der Erwerbsgeneration“. Eigentlich sollte der Bundestag mit gutem Beispiel vorangehen und erstmal die Diäten und Pensionen durch Migranten finanzieren lassen…Warum nur setzt man da nach wie vor auf „die, die schon länger hier leben“?
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article146621367/Fluechtlinge-zahlen-Rente-der-Erwerbsgeneration.html

    Dass die Wirtschaft in puncto eigens geschalteter Flüchtlingspropaganda ihr Soll noch nicht erfüllt hat, wissen wir:
    https://www.welt.de/newsticker/news1/article156792317/Dax-Unternehmen-haben-bislang-54-Fluechtlinge-fest-angestellt.html

  27. Entgleitet der Kanzlerin die Welt?

    Falls, ja nur falls mehr Deutsche merken sollten, was gerade abläuft, werden sie ihnen eben Schulz als den Retter in der Not, als die Alternative zu Merkel hinwerfen.
    Einige markige Sprüche von diesem EU-Profischwätzer vor der Wahl – und die Deutschen werden ihn vermutlich fressen.

  28. #24 chrisbent (09. Dez 2016 10:14)
    Das Anschlagsrisiko für das Ferkel ist im kommenden Wahlkampf zwangsläufig höher, oder, Herr Schäuble ?

    Das Anschlagsrisiko mag größer sein, allerdings werden durch Anschläge keine Wahlen gewonnen, sondern durch Wählerstimmen.

    Also was soll dieser Scheiß.
    Ist es wirklich der Wunsch von maximal 1% der Bevölkerung gewählt zu werden?
    Nur zu redet von Anschlägen und macht Sie, wenn ihr wirklich so bescheuert seid.
    Konservative ehemalige CDU und CSU Wähler werdet ihr damit nicht gewinnen.

  29. Die wahren „Fluchtursachen“: Die Regimes in Afrika halten sich durch den „Export“ ihrer „Fachkräfte“ nach Europa an der Macht, und Europa unterstütz die Regimes indirekt durch die Alimentierung der „Schutzsuchenden“, die das Geld nicht hier ausgeben und damit unsere Wirtschaft ankurbeln, wie uns immer erzählt wird, sondern nach Afrika transferieren:

    Ein weiterer Aspekt, der in der öffentlichen Debatte selten thematisiert wird, ist die wirtschaftliche Bedeutung der Geldtransfers der im Westen lebenden Afrikaner an ihre Familien in der Heimat. Diese Überweisungen spielen nicht nur für viele afrikanische Familien eine unverzichtbare Rolle, sondern auch für die Volkswirtschaften Afrikas, was die Haltung der regierenden Eliten gegenüber der Emigration der eigenen Bevölkerung beeinflusst.

    Laut Weltbank und anderen Quellen machen die sogenannten diaspora remittances in manchen Ländern über 20 Prozent des Bruttoinlandsprodukts aus. Repressive Regime wie in Eritrea, Simbabwe und dem fragilen Somalia scheinen nur zu überleben, weil sie „Menschen exportieren“, die harte Währung zurück in ihre Heimat transferieren. Hinzu kommt, dass es Regierungen der Herkunftsländer nicht selten hilft, wenn unzufriedene, oft junge Menschen, das Land verlassen – Migration kann so auch als regimestabilisierendes Ventil wirken.

    http://www.tichyseinblick.de/gastbeitrag/flucht-und-migration-in-afrika-ursachen-und-handlungsempfehlungen/

  30. @ #29 katharer (09. Dez 2016 10:19)

    Wie weit unsere Politiker vom Volk abgerückt sind und in welcher Scheinwelt die leben sieht man doch wohl am besten bei diesem IV

    .
    Mag sein, daß die Politiker immer weiter vom Volk abgerückt sind, allerdings werden mit jedem Ereignis wie in Dresden wieder einige Prozent weniger die AfD wählen.

    Durch dämliches Reden, Schreiben und Handeln werden keine Wählerstimme gewonnen.

  31. OT

    #21 Leo T (09. Dez 2016 10:11)
    #22 Minion (09. Dez 2016 10:12)

    Atombombenanschlag auf Dresdner Moschee: Sollte es wirklich Nino K. gewesen sein (der tatsächlich bei Pegida auftrat) ist das ein Arsgesicht, Idiot und Knallcharge erster Güte. DAS ist genau nicht das Mittel demokratischer Auseinandersetzung und hat absolut NICHTS in der „bürgerlichen Mitte“ verloren.

    https://www.tag24.de/nachrichten/dresden-bombenleger-moschee-cotta-sprengstoff-anschlag-taeter-gefasst-189984

  32. In die Mod gekommen. Weshalb nur? Gut, dann ändere ich die Anrede:

    Hochverehrte hochwohlgeborene Gottkönigin Angela,
    https://de.wikipedia.org/wiki/Park_Geun-hye#/media/File:Park_Geun-hye_and_Angela_Merkel_Summit_2014.jpg
    schauen Eure Heiligkeit allergnädiglichst einmal nach Südkorea:
    …Präsidentin Park Geun Hye ihren Posten verlieren. Das Parlament votierte für ein…
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/suedkorea-parlament-stimmt-fuer-amtsenthebung-von-praesidentin-park-a-1125112.html

    „Ende Oktober 2016 geriet Parks Beziehung zu Choi Soon-sil, Tochter des Pastors Choi Tae-min, in den Blickpunkt der Öffentlichkeit.[3]

    So wurde bekannt, dass Choi Zugriff auf vertrauliche Regierungsdokumente hatte, obwohl sie keine offizielle Position in der Regierung bekleidet. Dennoch agierte sie als Beraterin für die Präsidentin. Es wurden Anschuldigungen laut, Choi würde ihren Einfluss nutzen, um Unternehmen um Spenden zu erpressen.[4]

    Sie wird außerdem beschuldigt, das Zulassungsverfahren der Ewha Womans University manipuliert zu haben, damit ihre Tochter, die Dressurreiterin Chung Yoo-ra, die Universität besuchen kann. Am 25. Oktober 2016 bestätigte Park die Beziehungen zu Choi. Wenige Tage später entließ sie ihre Sekretäre.[5]

    Ihr Zuspruch in der südkoreanischen Bevölkerung fiel auf 17%.[6] An den Samstagen des 29. Oktober, 5., 12. und 19. November 2016[7] kam es in Seoul zu Protestmärschen der Bevölkerung gegen Park.

    Der am 12. November veranstaltete war laut Polizeieinschätzungen mit geschätzten 260.000 Teilnehmern (laut Organisatoren 1 Million Teilnehmer) einer der größten seit Einführung der Demokratie in Südkorea(51,5 Mio. Einw.).

    Park hatte sich zuvor öffentlich im Fernsehen entschuldigt und dem Parlament angeboten, ihm die Entscheidung über ihren künftigen Ministerpräsidenten zu überlassen.[8][9]

    Im November 2016 fielen Parks Beliebtheitswerte trotz mehrfacher Entschuldigungen in Meinungsumfragen auf 5%.“ (WIKI)

  33. Özdemir:

    Mir sind Islamisten und ISIS lieber als Putin +Assad

    Das gilt wohl auch für Kauder und Merkel

  34. #24 Maria-Bernhardine (09. Dez 2016 10:14) Your comment is awaiting…

    Wiederholung
    #35 Maria-Bernhardine (09. Dez 2016 10:24) Your comment is awaiting…

    Weshalb dieser Unfug?

  35. #34 Babieca (09. Dez 2016 10:24)

    Höchstwahrscheinlich wird das der Anlass für Merkel´sche „Notstandsgesetze“ werden.

  36. Deutschland wird „bunt:“

    Aggressionen in Berliner Rettungsstelle
    „Ich stech dich ab!“

    Beispiel Urban-Krankenhaus: Unfassbare Beleidigungen des Rettungsstellenpersonals sind in Berliner Kliniken an der Tagesordnung, berichtet unser Gastautor.

    Schwester G., zitternd und den Tränen nahe, ringt nach Worten. Worte für etwas, dem sie im Kreuzberger Klinikum Am Urban seit Jahren hilflos ausgesetzt ist. „Doktor“, stammelt sie, „ich bin fertig … kann und will nicht mehr … diese Aggressionen … mag mir das nicht mehr antun … so viel Gehässigkeit … es ist so erniedrigend … ich will raus hier und wieder im Stationsdienst arbeiten.“

    Gerade war Schwester G. an der Rezeption von einem Patienten, einem jungen Rumänen, bespuckt worden und nur die Glasscheibe zwischen ihr und dem Patienten hatte Übleres verhindert.

    Wie kam es dazu? Der junge Mann hatte eine Versicherungskarte vorgelegt, auf der ein Geburtsdatum angegeben war, das schwerlich mit dem jugendlichen Aussehen des Patienten zu vereinbaren war und Schwester G. hatte ihn um ein Ausweispapier zwecks Überprüfung seiner Personalangaben gebeten. „Nach meiner Bitte um ein Ausweispapier schrie er mich an, rastete total aus, spuckte erst auf den Boden, dann in meine Richtung … und rauschte ab!“

    Immer wieder kommt es zu tumultartigen Szenen

    Keine Aufgabe in unseren Krankenhäusern ist auf Dauer belastender und kräftezehrender als die, die Pflegekräfte und Ärzte in einer Rettungsstelle zu bewältigen haben. Da ist das zahlenmäßig nicht vorhersehbare Patientenaufkommen, dem die Personalausstattung oft nicht gerecht wird und längere Wartezeiten daher oft unvermeidlich sind; da ist die Notwendigkeit, wirklich Schwerstkranke frühzeitig zu erkennen und vorzuziehen; die häufigen Verständigungsschwierigkeiten mit Patienten, die nur über unzureichende deutsche Sprachkenntnisse verfügen, sind ein enormes Hindernis für deren zügige Versorgung; da ist das Beharren mancher Patienten darauf, dass gerade ihre Beschwerden keinen Aufschub dulden; die überzogene Anspruchshaltung vieler Hilfesuchender: nicht vier, sondern 20 Tabletten Paracetamol fordern sie; da ist die oft zeitraubende Suche nach einem Klinikbett für stationär aufzunehmende Patienten; und schließlich sind da viele Patienten mit Bagatellbeschwerden, die einfach zu bequem sind, ihren Hausarzt aufzusuchen.

    Immer wieder eskaliert diese Gemengelage zu tumultartigen Szenen, zu Beschimpfungen übelster Art, zu Drohungen und gewalttätigen Übergriffen auf Pflegekräfte und Ärzte. Gewiss – an Kommunikation und Verhalten von Menschen, die wegen einer tatsächlichen oder vermeintlichen akuten körperlichen Erkrankung oder psychischen Krisensituation in einer Rettungsstelle Hilfe suchen, sind andere Maßstäbe anzulegen als an das Verhalten von Kunden in einem Supermarkt. Doch auch in einer medizinischen Notfalleinrichtung darf und muss ihr Personal auf einem Minimalstandard von Respekt und Umgangsformen bestehen.

    ➡ Hingegen ist ein nicht geringer Teil der Patienten – bei Weitem nicht allein „Ausländer“, wie man unterstellen könnte – weit davon entfernt, diesen einzuhalten. Im Gegenteil, sie betrachten die Erste-Hilfestellen als eine Art rechtsfreien Raum, in dem das Personal und Mitpatienten allein nach ihrer Pfeife zu tanzen haben. Sie fordern „hier und sofort“ behandelt zu werden; und wenn nicht, sinkt die Schwelle zu verbalen Ausfällen und zur Randale oftmals sekundenschnell.

    http://www.tagesspiegel.de/wissen/aggressionen-in-berliner-rettungsstelle-ich-stech-dich-ab/14947350.html

    http://www.tagesspiegel.de/wissen/aggressionen-in-berliner-rettungsstelle-poebeleien-durch-patienten-und-angehoerige-im-wortlaut/14947350-2.html

  37. @ #28 sunday (09. Dez 2016 10:19)
    OT

    Sie haben den Bombenleger von Dresden, ein Pegida-Redner. Das ist genau das Wasser auf den Mühlen der Rotlinksgrünen, das die gebraucht haben!

    Natürlich.
    Wer nicht die Medien hinter sich hat, sollte wenn er schon so dämlich und so wenig helle in der Birne ist so etwas zu machen zumindest noch so klug sein sich nicht erwischen zu lassen.

    Oder glaubt irgendjemand, daß bürgerliche, konservative Ex CDU und SPD Wähler einer Organisation, oder Partei noch über den Weg trauen, die solche Mitläufer (und Redner) hat?

    Wahlen werden nicht mit Böllern und Brandsätzen gewonnen.

  38. Das größte Problem unserer zivilen Welt ist der durch Globalisierung entstandene Wertezerfall, aufgrund von Wettbewerb gefördert durch Politik und Wirtschaft. Nur so lässt sich erklären, warum eine Kanzlerin durch Schwingen der moralischen Keule bestehende gesetzliche und vertragliche Regelungen kurzerhand umgehen kann.

    Dieser Wertezerfall findet seine Fortsetzung in der Justiz, der Polizei und im gesellschaftlichen Zusammenleben. Dadurch wird auch kriminelles Verhalten gefördert, weil es an entsprechendem Aufklärungsdruck und einer adäquaten Bestrafung mangelt. Der von der Politik betriebene Stellenabbau bei Justiz und Polizei rächt sich nun auf erschreckende Weise. In einer funktionierenden Gesellschaft glaubte man Kosten einsparen zu können. Die Migrantenströme führen diese Politik ad absurdum. Deshalb versucht die Politik ihr Unvermögen dadurch zu vertuschen, dass sie z.B. die Kriminalität von Migranten relativiert und verharmlost und die kriminellen Clans gar nicht erst thematisiert.

    Im Fall des Treppenschubsers verschanzen sich Polizei und Justiz hinter rechtlichen Regelungen, um die lange Dauer bis zur öffentlichen Fahndung zu rechtfertigen. Tatsächlich dürfte es aber Personalmangel sein.

    Es dürfte der AfD schwerfallen, ein komplettes Umdenken in unserer Gesellschaft einzuleiten…

  39. Als ich die Aufnahme von dieser heimtückischen Straftat gesehen habe,dachte ich,ich sehe nicht richtig.Ich war total entsetzt und empört.Und dann wurden auch noch Heranwachsende,übrigens Deutsche,gefragt,warum man so etwas macht.Der junge Schulabbrecher antwortete,dass der Täter damit gegenüber seiner Gruppe cool wirken möchte.
    Da frage ich mich doch,warum diese Leute solche Unwerte im Kopf haben.Feigheit,Gewissenlosigkeit und Hinterhältigkeit sind keine Werte!Wir leben in einer Welt,in der die Unwerte wieder zunehmen und die wahren aristotelischen Tugenden verschwinden.Traurig!

  40. *******************************************
    Es wird keine 4. Amtszeit für Merkel geben!
    *******************************************

  41. Ein Zeit-Leserkommentar zum Wort des Jahres:

    Spätestens seit „Wutbürger“ zum geilsten Wort des Jahres gekürt wurde, „Gutmensch“ hingegen zum Unwort, weiß man doch, wie der Hase läuft: daß es der Gesellschaft für Deutsche Sprache schon lange nicht mehr um Sprache geht, sondern um politisch-ideologische Debattensteuerung.

    Die Forderung nach „herrschaftsfreiem Diskurs“ bestand nur so lange, bis man selbst die Deutungshoheit erlangte. Jetzt sorgt die selbsternannte Sprachpolizei für die Sicherung der Herrschaft.

  42. Wenn wir uns ansehen was täglich bei uns an Verbrechen geschehen stellt sich die Frage wie in der Überschrift nicht. Es ist längst alles außer Kontrolle und das System will es genau so.

    Die Masse scheint aber auch verrückt genug zu sein, sich diesen Zustand der eigenen Vernichtung erhalten zu wollen. Die Strippenzieher haben also durch die Manipulation der Massen ihr Ziel erreicht.

    Mit Angst werden die Massen eingeschüchtert und in einer Schockstarre gehalten – genau da will man uns haben, schweigend und handlungsunfähig.

    Wer kapiert hat was hier für eine üble Kinovorführung abläuft zieht daraus für sich ernsthafte Konsequenzen.

  43. Ihr könnte euer ganzes Geschreibsel hier sparen, wenn er es wirklich war, der in Dresden vorm 3. Okt. seinem Egotrip freien Lauf gelassen hat.

    Dann könnte ich genauso gut gleich 20 Spraydosen kaufen und bei jedem Auto drauf sprühen „Wählt AfD“.
    Würde die gleiche Wirkung haben.

    Ich bin stinksauer auf solche Idioten die Brandsätze werfen und ähnliches machen.
    Mit deren „Unterstützung“ werden mit Sicherheit keine Wahlen gewonnen.

  44. Über die Vorfälle in der Silvesternacht in Köln gaben sich Medien und Politiker baß erstaunt.

    Daß dieses alles an die Öffentlichkeit kam, liegt auch nicht an denen, sondern es liegt daran, daß sie es nicht mehr verheimlichen konnten, nachdem sich das über die Internet-Medien verbreitet hatte.

    Aber wirklich überraschend war das nicht. Schon lange zuvor hatte die Bevölkerung unter den kulturfremden Einwanderern gelitten, aber alles wurde unter den Teppich gekehrt.

    Aber die richtigen Konsequenzen werden nicht gezogen.

    Eine allgemeine Instabilität wird auf jeden Fall die Folge sein.

  45. #14 jeanette (09. Dez 2016 09:51)

    Sehen Sie sich einmal an mit welcher Brutalität und Rohheit dieser Mistkerl die junge Frau hinterhältig attackiert

    Ja, das ist das immer gleiche Muster der islamischen Rudel: Aus dem Nichts. Grundlos. Doch, einen Grund hat es: Es macht ihnen Spaß. Sie sind durch und durch sadistisch, grausam und haben unbändigen Spaß an Angriff, Überfall, Verletzen, Mord und Totschlag. Menschenleben zählen bei ihnen nicht, Frauen erst recht nicht. Übrigens Verhaltensweisen, die im Islam bei den Männchen von Geburt an angefeuert und nicht gehemmt werden. Willkürliche Beispiele der letzten Tage:

    Polizei: „Wir müssen davon ausgehen, dass diese Tat aus dem Nichts kam.“

    *https://www.welt.de/vermischtes/article160096855/Warum-gibt-es-beim-U-Bahn-Tritt-keine-Oeffentlichkeitsfahndung.html

    Afghanen:

    Einer der beiden Flüchtlinge zückte plötzlich ein Messer und stach damit auf einen 17-Jährigen aus der Gruppe ein. Der Jugendliche hatte dabei noch Glück im Unglück und wurde nur leicht verletzt. Der zweite Täter hielt sich währenddessen mit einer Eisenstange bewaffnet bereit. „Der bisherige Ermittlungsstand ist, dass der Täter im Vorbeigehen völlig unvermittelt ein Messer gezogen und damit zugestochen hat„, bestätigt ein Polizeisprecher

    http://www.idowa.de/inhalt.dingolfing-messerstecherei-an-halloween-polizei-macht-beide-taeter-dingfest.844d7b39-7fc4-4faa-8b60-302f53838741.html

    Afghanen:

    pöbelte eine Gruppe junger Männer nahe des Forums wahllos vorbeigehende Passanten an. Anschließend traf die Gruppe dann auf zwei junge 17 und 19 Jahre alte Frauen, die direkt angesprochen wurden. In Folge beleidigte ein 16-jähriger Afghane die 19-jährige Frau als „Schlampe“ und verpasste ihr einen Fußtritt gegen die Hüfte.

    http://www.polizei.bayern.de/schwaben_sw/news/presse/aktuell/index.html/252560

    Es sind durch und durch bestialische Menschen aus bestialischen Gesellschaften, die zu Millionen in Deutschland ihre Bestialität fortsetzen.

  46. Ihr könnte euer ganzes Geschreibsel hier sparen, wenn er es wirklich war, der in Dresden vorm 3. Okt. seinem Egotrip freien Lauf gelassen hat.

    Dann könnte ich genauso gut gleich 20 Spraydosen kaufen und bei jedem Auto drauf sprühen „Wählt AfD“.
    Würde die gleiche Wirkung haben.

    Nein es ist kein doppelter Kommentar.
    Auch wenn sich der Inhalt um das selbe geht.

    Ich bin stinksauer auf solche Idioten die Brandsätze werfen und ähnliches machen.
    Mit deren „Unterstützung“ werden mit Sicherheit keine Wahlen gewonnen.

  47. Ein ganz normaler Monat im
    Merkels-Deutschland 2016 …..

    „Alles n u r die täglichen Einzelfälle!

    Da muss man einfach drüber wegsehen, da ja bald BTW anstehen, und das nicht in das Merkel-Konzept ihres Wahlkampfes und der Desinformation-Politik der Regierungs-Parteien passt.

    Es ist besser wenn man die Menschen dumm hält, gar nicht erst mit der Wahrheit konfrontiert, und so tut:

    Alles ist Friede, Freude Eierkuchen
    Wir spielen alle Blockflöte und ab und zu
    schauen wir uns Heiligen-Bildchen.

    Dann wird alles ist gut!
    Dank Merkel …..

    Guckst Du hier ;-))

    http://www.metropolico.org/2016/11/30/ein-ganz-normaler-monat-in-merkels-deutschland/

  48. Zum Video mit dem hinterrücks attackierenden Treter: das gab es bei uns in NRW leider schon vor 30 Jahren (eigene Erfahrung beim Aussteigen aus einer Stadtbahn) !

    Das genau ist der Grund, warum mir diese ganzen „südländisch“ aussehenden und IMMER als Gruppe in Erscheinung tretenden jungen Männer suspekt sind.
    Man kann als ordentlicher Mensch einfach nicht einschätzen, was solchen Typen als nächstes einfällt.

    Besonders absurd: der armen Frau hat es in der konkreten Situation (und dazu wegen der massiven Verzögerung der Öffentlichstellung) NICHTS gebracht, daß dort überall Kameras montiert sind. Aber leider werden solche brutalen Vorfälle dazu führen, die Totalüberwachung des öffentlichen Raumes weiter voranzutreiben – MIT Zustimmung der Bürger. Etwas, das nun auch ALLE braven Deutschen unter Dauerbeobachtung und Pauschalverdacht stellt. Und das nur, weil wir dem Import von Gesocks huldigen, anstatt die limitierten Mittel dafür einzusetzen, die eigenen Nachkommen nach Zahl und Ausbildung in bestem Maße zu fördern.

    Worin sich auch zeigt, wie pervers diese ganze Ideologie von einem Mulktikulti-Buntschland ist.
    W i d e r l i c h !

  49. Warum setzt die Polizei nicht die Geheimwaffe, den NSU und Beate Zschäpe ein? Dann kann diese Dame medienwirksam befragt werden und die Schuld in die richtige Richtung gelenkt werden.
    Redlichkeit und westdeutsche Demokratie sind unvereinbar.

  50. PROPAGANDA; ZENSUR; GLEICHSCHALTUNG; STAATSFUNK

    Handbuch für die Medien aus dem Kanzleramt
    von der Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, der frommen Turk-Muslima Aydan Özoguz(u.a. Mitglied des Beirats des Bündnis für Demokratie und Toleranz http://www.buendnis-toleranz.de/ueberuns/Beirat/?p=all) u. weiteren Islam-Lobbyisten:

    „Mit Negativ-Berichten immer auf der richtigen Seite? Ein neues Nachschlagewerk versammelt Fakten und Hintergründe zum Islam, vor allem dem deutschen[sic – Da dürfte auch Islammissionar Bassam Tibi glücklich sein: ‚Es gibt viele Islame‘ u. Europa brauche dringend die Errungenschaften des Islams.]…“
    http://www.tagesspiegel.de/medien/medien-service-journalisten-handbuch-klaert-ueber-islam-auf/14768144.html

  51. #7 ThorHammer

    60% der schon-länger-hier-Lebenden wünschen sich Frau Dr. Merkel als Kanzlerin auch für die nächste Legislaturperiode. Über 90% finden Steinmeier als nächsten Bundespräsidenten ganz toll.
    Das sind leider die Fakten!

    Das sind NICHT die Fakten, das ist die VERöffentlichte Meinung.

  52. Auf n-tv haben sie gestern auch das Video gezeigt; daraufhin haben sie aber sofort zwei weitere Videos von längst geklärten Fällen gesendet.

    Zunächst haben sie ein Foto des kleinen Mohammed (ich kann den Namen nicht mehr hören) präsentiert und anschließend eine Videosequenz mit dem deutschen (!) Triebtäter.

    Und um noch einen draufzusetzen schoben sie ein Video nach, das einen anderen deutschen (!) Vergewaltiger zeigte. Das war ebenfalls absolut unnötig. Die Idee dahinter sollte jedem einleuchten: Auf einen, von der Öffentlichkeit erzwungenen, veröffentlichten „Südländer-Fall“ müssen zwei „Kartoffel-Fälle“ gezeigt werden, auch wenn diese längst nicht mehr aktuell sind und die Täter schon im Knast sitzen.

    So funktioniert Propaganda in den Lügenmedien!

    Goebbels-Award!

  53. #46 Leo T (09. Dez 2016 10:38)

    Ich bin stinksauer auf solche Idioten die Brandsätze werfen und ähnliches machen. Mit deren „Unterstützung“ werden mit Sicherheit keine Wahlen gewonnen.

    Geht mir genauso.

  54. Ihr könnt noch so viele andere Ereignisse beschreiben, erwähnen, aufzählen, …

    Heute Abend wird etwas in den Nachrichten gebracht.
    .. und nicht erst am Abend und auch nicht als letzte Meldung.

    .
    Wer glaubt durch solche Aktionen würden Wahlen entschieden der ist auf dem Holzweg.
    Es werden nicht nur keine Wahlen damit gewonnen, sondern es gehen zusehends Stimmen verloren.

  55. 4. VERSUCH DER SCHLAFENDEN MOD ZU ENTKOMMEN:

    Hochverehrte hochwohlgeborene Gottkönigin Angela, schauen Eure Heiligkeit allergnädiglichst einmal nach Südkorea:

    …Präsidentin Park Geun Hye ihren Posten verlieren. Das Parlament votierte für ein…
    spiegel.de/politik/ausland/suedkorea-parlament-stimmt-fuer-amtsenthebung-von-praesidentin-park-a-1125112.html

    „Ende Oktober 2016 geriet Parks Beziehung zu Choi Soon-sil, Tochter des Pastors Choi Tae-min, in den Blickpunkt der Öffentlichkeit.[3]

    So wurde bekannt, dass Choi Zugriff auf vertrauliche Regierungsdokumente hatte, obwohl sie keine offizielle Position in der Regierung bekleidet. Dennoch agierte sie als Beraterin für die Präsidentin.

    Es wurden Anschuldigungen laut, Choi würde ihren Einfluss nutzen, um Unternehmen um Spenden zu erpressen.[4]

    Sie wird außerdem beschuldigt, das Zulassungsverfahren der Ewha Womans University manipuliert zu haben, damit ihre Tochter, die Dressurreiterin Chung Yoo-ra, die Universität besuchen kann. Am 25. Oktober 2016 bestätigte Park die Beziehungen zu Choi. Wenige Tage später entließ sie ihre Sekretäre.[5]

    Ihr Zuspruch in der südkoreanischen Bevölkerung fiel auf 17%.[6] An den Samstagen des 29. Oktober, 5., 12. und 19. November 2016[7] kam es in Seoul zu Protestmärschen der Bevölkerung gegen Park.

    Der am 12. November veranstaltete war laut Polizeieinschätzungen mit geschätzten 260.000 Teilnehmern (laut Organisatoren 1 Million Teilnehmer) einer der größten seit Einführung der Demokratie in Südkorea(51,5 Mio. Einw.)…

    Im November 2016 fielen Parks Beliebtheitswerte trotz mehrfacher Entschuldigungen in Meinungsumfragen auf 5%.“ (WIKI)

  56. Ene, mene, muh und raus bist du. Merkel hau ab !
    Die Wahlen in Europa werden nicht von den Politikern gesteuert sondern von den Anschlägen die vor der Wahl passieren werden.
    Sehr guter Kommentar. Man kann nur eine gewisse Zeit etwas unter den Teppich kehren. Dann kommt es raus. Bei VW und den anderen Autohersteller war es genauso. Sie sollten was daraus lernen unsere Politdeppen in Berlin.

  57. Immer wenn du denkst, in diesem ScheiXX-Staat geht es nicht noch schäbiger und billiger, werden wir in schöner Regelmäßigkeit eines Besseren belehrt.

    „Welche Straftaten den Männern auf dem Video im Einzelnen zu Last gelegt werden, darüber wollte der Sprecher der Staatsanwaltschaft nicht spekulieren“

    Häääh??? Ist es nicht die Aufgabe der Staatsanwaltschaft, zu PRÜFEN, welche Straftaten begangen wurden? So dachte ich bisher immer….
    Steltner soll ja nicht spekulieren, er soll ARBEITEN!!!
    Und das bedeutet, nach dem Täter zu fahnden.
    Das hat nichts mehr mit Teflon zu tun, das ist Arbeitsverweigerung!!!

  58. 15 fozibaer (09. Dez 2016 09:52)
    Dieses Video mit diesen Kriminellen finde ich schlimmer als die Silvesternacht. Die Mädchen in der Silvesternacht hätten sich schützen können indem sie den Platz bei Ankunft verlassen hätten sollen. Sie sahen was für Gestalten sich auf dem Platz rum trieben. Diese Frau hatte jedoch keine Chance. Sie hätte genau so gut im Rollstuhl landen können oder hätte tot sein können. Und mit der Angst wird sie immer zu kämpfen haben wenn sie alleine unterwegs ist.

    ——–

    So weit sind wir jetzt schon, dass wir abwägen was schlimmer ist: Vergewaltigung oder im Rollstuhl zu sitzen oder vergewaltigt und ermordet zu werden…….! Die Angst gibt es für alle GRATIS dazu! – Horrorfilme im Fernsehen sind nicht mehr nötig, das haben wir jetzt auf unseren Straßen!

    Obiges sind keine einfachen KRIMINELLEN, sondern TERRORISTEN!! Zudem ist es nicht nur einer, sondern wie man sieht, sind es 3 oder 4 dieser Kerle die zusammen „ein Team“ bilden! Es spielt keine Rolle ob jemand mit der Axt um sich schlägt oder jemanden in den Rollstuhl oder zu Tode stürzt. Es sind Terroristen die ganz offensichtlich „Jagd“ auf uns Einheimische machen!!

    Diese Terroristen sucht man erst jetzt, ein halbes Jahr später! Das ist das schlimmste Problem!!!

    Wären die Täter Weiße gewesen, hätte man das Video sicher zwei Stunden später über alle TV Kanäle laufen lassen, um nach den „Rechtsextremisten“ zu suchen! – DAS IST SICHER!!! So krank ist unsere Gesellschaft!!!

  59. #7 ThorHammer

    Ja und der Herr Schulz ist genau so beliebt wie die Frau Merkel….Uns droht furchtbares.

  60. Trump ist das Beste was uns derzeit passieren konnte. Ich war anfangs und während Trumps Wahlkampf noch eher skeptisch aber mir wurde klar: Trump spricht die Dinge einfach und auch rücksichtslos so an wie sie sind und pfeift einfach auf Political Correctness, was die Medien in aller Welt zum Gotterbarmen aufheulen und lügen ließ. Man muss ja nur schauen was bei uns los ist wenn man schlicht das Kind beim Namen nennt und PC außer Acht lässt. Sofort wird man als Nazi diffamiert…Jetzt bleibt nur zu hoffen dass Trump wenigstens einen Teil seiner Ankündigungen (man darf nicht zu viel erwarten) wahr machen wird. Das Establishment gehört nachhaltig und radikal zurechtgestutzt.
    Und möge Trump der Verräterin Merkel, die unserem Kontinent, unserem Land und der westlichen Kultur solchen Schaden zufügt so viele Bretter verpassen und eine nach der anderen reinwürgen so dass sie heulend zurücktritt und unter das Loch kriecht aus dem sie einst kam so dass wir sie nie wieder sehen müssen. Merkel muss weg,

  61. Steht es diesem Abschaum auf der Stirn?
    Nein?
    Dann muss man doch zwangsläufig alle diesen Fusselbärten und „Südländern“ solche (Helden)Taten zutrauen!
    Sie tun echt alles für ihre (Gemeinschafts)Äähre!LOL

  62. #49 Leo T (09. Dez 2016 10:40)

    Völlig recht! Ein Umdenken kann nur mit rechtsstaatlichen Mitteln eingeleitet werden, nicht mit Gewalt. Die in Dresden begangenen Anschläge sind äußerst kontraproduktiv, bringt Pegida in Erklärungsnotstand. Das Terrain der Gewalt sollte tunlichst den Antifa-Anhängern überlassen werden…

  63. Was meint Ihr was nächstes Jahr am 2.Oktober in den Nachrichten gebracht wird?

    Das mittlerweile die Anzahl von Vergewaltigungen um 15% +x gestiegen ist, oder das der Jahrestag des Anschlags auf die Moschee war?

    Ihr dürft ein Mal raten.
    Natürlich nicht die hunderten Vergewaltigungen, sondern der Jahrestag.

    Mit Anschlägen jeglicher Art wird die AfD sicher keine Wahlen gewinnen.

  64. @ #68 wilder frieder (09. Dez 2016 10:57)

    (#49 Leo T (09. Dez 2016 10:40)
    Völlig recht! Ein Umdenken kann nur mit rechtsstaatlichen Mitteln eingeleitet werden, nicht mit Gewalt. Die in Dresden begangenen Anschläge sind äußerst kontraproduktiv, bringt Pegida in Erklärungsnotstand. Das Terrain der Gewalt sollte tunlichst den Antifa-Anhängern überlassen werden…)

    Ja. So ist es!

  65. #60 BenniS (09. Dez 2016 10:51)

    Immer wenn du denkst, in diesem ScheiXX-Staat geht es nicht noch schäbiger und billiger, werden wir in schöner Regelmäßigkeit eines Besseren belehrt.

    „Welche Straftaten den Männern auf dem Video im Einzelnen zu Last gelegt werden, darüber wollte der Sprecher der Staatsanwaltschaft nicht spekulieren“

    Häääh??? Ist es nicht die Aufgabe der Staatsanwaltschaft, zu PRÜFEN, welche Straftaten begangen wurden? So dachte ich bisher immer….
    Steltner soll ja nicht spekulieren, er soll ARBEITEN!!!
    Und das bedeutet, nach dem Täter zu fahnden.
    Das hat nichts mehr mit Teflon zu tun, das ist Arbeitsverweigerung!!!

    Der Staatsanwalt gehört auf die Anklagebank.

    Und wenn nicht dann auf die Liste für Nürnberg 2.0

    🙂

  66. In dem Parallel Universum der Kanzlerin und ihrer Speichel lecker
    gibt es Sorgen und Nöte !

    Das hat aber mit den Sorgen und Nöten der Realen Welt nichts Gemein,
    die Armut von Millionen Deutscher, der Tägliche Kampf um Rechnungen zu bezahlen, die Rücksicht losigkeit, und die Angst Opfer der Fremden zuwerden!
    Millionen von „Flüchtlingen“,
    Millionen von Gastarbeitern und Nachkommenschaft,
    Millionen von Osteuropäern die Zug um Zug ihre Sippen nachholen,
    Es geht nicht nur um Flüchtlinge es geht ums Über leben….
    Das sind die Sorgen des Pack’s,

  67. Q#46 Leo T (09. Dez 2016 10:38)

    Ich bin stinksauer auf solche Idioten die Brandsätze werfen und ähnliches machen.
    Mit deren „Unterstützung“ werden mit Sicherheit keine Wahlen gewonnen.

    War es wirklich ein Idiot oder doch eher ein Agent des Verfassungschutzes?
    Mann wil ldie AfD und den patriotischen Perotest gegen die Marginalisierung des deutschen Volkes vernichten. Dazu bedient sich die herrschende Clique ihrer Machtinstrumente!
    Es wird in Zukunft, bis zur Bundestagswahl noch viel unappetitlicher … Das Regime zeigt seine Zähne!

    So wie der „Nationalsozialistische Untergrund“ eine Erfindung des Repressionsapparates im Land ist (wers nicht glaubt: Bei NSUleaks nachlesen!), so ist es bei diesem „Anschlag“ auch.

    Lt. Medien war es ein völlig dilettantischer Anschlag auf die Moschee. Damit ist doch klar, dass es sich um einen fingierten Anschlag handelte.

  68. am 27. Oktober war die tat, was war da ermittlungstaktisch? 1 Woche nicht veröffentlichen eventuell, aber 6 Wochen? ob das nicht komplett verschwinden hätte sollen? wenn man die die Täter sieht weiß man eh alles, das sollte verhindert werden. Jeder Politiker der wieder und immer wieder von Einzelfällen spricht gehört eingesperrt.

  69. …ich versuche mir vorzustellen was passiert wäre hätte die „Treppen – Frau“ ein KOPFTUCH getragen…

  70. GABRIELS allergrößte Frechheit ist die dreiste Behauptung, S O L C H E S T R A F T A T E N WERDEN AUCH VON DEUTSCHEN TÄTERN VERÜBT!!

    Hat man schon einmal einen DEUTSCHEN 17-Jährigen erlebt, der eine junge Frau vergewaltigt und dann ertränkt hat??

    Hat man schon einmal einen DEUTSCHEN erlebt, der seine ExFrau oder ExFreundin an einem Seil am Auto festgemacht durch die ganze Stadt halb zu Tode geschleift hat??

    Hat man schon einmal einen DEUTSCHEN erlebt, der im Zug mit einer AXT auf die Leute eingeschlagen hat um sie zu töten??

    Hat man schon einmal einen DEUTSCHEN erlebt, der seine Frau und Kinder aus dem Fenster schmeißt und dann die Überlebende mit einem Messer auf der Straße nachträglich noch zu Tode gestochen hat??

    Hat man schon einmal DEUTSCHE erlebt, die auf öffentlichen Plätzen MASSENVERGEWALTiGUNGEN vor den Augen der Polizei vorgenommen haben Raub inbegriffen??

    JETZT KANN MAN NOCH HINZUFÜGEN:

    HAT man schon einmal einen DEUTSCHEN gesehen, der die Frauen die U-BAHN Treppen von hinten hinunter getreten hat , EINFACH SO!?? (Die Liste der perversen (orientalischen?) Schandtaten wird jeden Tag länger!

    HERR GABRIEL WO SIND DIESE DEUTSCHEN TÄTER??
    DIESEN BEWEIS SIND SIE DEM DEUTSCHEN VOLK SCHULDIG HERR GABRIEL!!!
    SIE LÜGEN DAS DEUTSCHE VOLK AN VOR LAUFENDER KAMERA!!!! Wo sind die Beweise?!!!!

    Nur das Volk Pack und Dreck nennen, ihm den Stinkefinger ausstrecken, das reicht für einen Vizekanzler nicht aus!!

    Treten Sie zurück und träumen Sie nicht einmal von KANZLERSCHAFT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  71. Alle Kriesen gingen und gehen stehs vom kommunistischen Sozialismus aus, zusätzlich und das weltweit von Islam.
    Der sogar noch weit gefährlicher, als der eingebildete Sozialismus ist.
    Der Spruch, das nicht jeder Moslem ein Terrorist sei aber jeder Terrorist ein Moslam ist, ist nur bedingt richtig, denn jeder Moslem muß, ob er will oder nicht, den Befehlen gehorchen die im Koran stehen. Wer davon abweicht oder verweigert, wenn er dazu vom „Allah-Beauftragten“ ein Terrorbefehl erhält, mus es ausgeführt werden, so kann es vorkommen, das der moslemische „Freund“ denn man ein Mord unter gar keinen Umständen zutraut, urplötzlich der Kopf abgeschnitten wird und das von den „Freund“.
    Deshalb stimmt der Spuch gar nicht.

  72. @ #66 FanvonMichaelStürzenberger (09. Dez 2016 10:55)

    Hehe!! Es gibt auch DIESE Schwarzen! Hört Euch das Video an:Deutschland, bewahre deine Kultur!!
    https://youtu.be/8NlL4Pc7bGY

    .
    Was nützt es wenn wir, die wir ähnliche Ansichten haben, uns das ansehen, wenn zur selben Zeit wieder einige Prozent Stimmen verloren gehen wegen Dresden?

    Es würde höchstens helfen, wenn zukünftige Wähler der Bundestagswahl, die noch (noch) nicht die AfD wählen so etwas sehen.

  73. „Es ist abzusehen, daß die Kanzlerin früher oder später über diese „Einzelfälle“ fallen wird. Schauen Sie sich das Video von Neukölln in Ruhe an und denken Sie darüber nach. Es geht abwärts, Frau Merkel!“

    Läuft alles wie geschmiert. „Merkel muß weg!“, schimpft Kinderland. Denn Kinderland langweilt sich, wenn beim Kasperletheater nicht das fiese Krokodil erscheint. Das Wahrheitsmedium kommt ihm entgegen und liefert das personifizierte Böse, die BUNTE Kanzlerin halt.

    Alles Übel haftet nun am gefährlichen Nilbewohner. Mehr und mehr wird der Szenenwechsel ersehnt. Ein erfolgreicher Unterhaltunsroman hieß einmal „Beim nächsten Mann wird alles anders.“
    Mit der nächsten Demokratenpartei (AfD) und/oder dem nächsten Kanzler wird ebenfalls alles anders. Keine Angst, Godot wird schon noch kommen.

  74. Alle die mit dem Fall auf den Video zu tun haben sind ausnahmslos Versager !
    Gegen alle sollte ein Disziplinarverfahren eingeleitet werden. 6 Wochen her, unglaublich das bis dahin nichts gemacht wurde. Wäre das Video nicht bekannt geworden was wäre dann passiert – Nichts ?

  75. Ich bin durch PI Einiges gewohnt, manches IS-Hinrichtungsvideo, die Meldung vom „Hamelner Schleifing“ oder der Mord an Maria L., Tugces Tod oder Kirchweyhe…

    Ich kann es kaum ertragen, wie Menschen „einfach so“ so sein können, ihnen jegliche Empathie, jegliches Mitgefühl abhanden gekommen zu sein scheint.

    Diese Lust daran, andere Menschen zu quälen, dazu auch noch in der Gruppe, erinnert mich an SS-Männer, die ihre jüdischen Opfer „Huckepackduell“ spielen liessen und sich danei ungeniert amüsierten und dabei fotografierten.

    Ich könnte gar nicht genug kotzen bei so viel Abartigkeit.

  76. #28 sunday (09. Dez 2016 10:19)
    OT
    Sie haben den Bombenleger von Dresden, ein Pegida-Redner. Das ist genau das Wasser auf den Mühlen der Rotlinksgrünen, das die gebraucht haben!
    http://www.bild.de/regional/dresden/pegida/bombenleger-von-dresdner-moschee-war-pegida-redner-49224892.bild.html

    Wird medial aber nicht ausgeschlachtet werden.
    – ist nur von regionaler Bedeutung
    – Einzelfall ( in dem Fall wirklich)
    – man darf eine Gruppe ( in dem Fall Pegida) nicht pauschal verurteilen

    Oder kommt es anders?

    So ein Arschloch gehört eine Bombe in den A…. geschoben
    Macht den friedlichen Protest von 2 Jahren mit einer solchen sch.. kaputt

  77. „Damit wären wir – da die Staatsanwaltschaft in Deutschland gegenüber der Bundesregierung weisungsgebunden ist…“

    Hier muss ich eingreifen und konkretisieren:

    die Staatsanwaltschaften sind der jew. LANDESREGIERUNG weisungsgebunden! Konkret über den Justizminister!

    Warum ich das beurteilen kann? Ich kenne einen -mittlerweile pensionierten- Staatsanwalt in KOBLENZ. Dieser hat mir zu seiner aktiven Zeit von konkreten -mir namentlich bekannten- Fällen erzählt in denen die damalige Landesregierung auf die Staatsanwaltschaft in Koblenz Einfluss genommen hat.

    Ergebnis: es wurde KEINE Anklage erhoben… und wo kein Kläger da kein Richter…

    Soweit meine Koonkretisierung zum o.a. Artikel!

  78. #7 ThorHammer; Vorsicht, das ist die veröffentlichte Meinung, die muss aber nicht zwangsläufig mit der öffentlichen übereinstimmen. Hat man ja aktuell erst in Amerika gesehen. Da war Killary ja so uneinholbar vorn, dass die es zugelassen haben, dass Essigvisage Werbung für sie macht.
    Geholfen hats wohl eher wenig.
    Bei so einer Umfrage lässt sich recht einfach das gewünschte Ergebnis erzielen, wenn man dieFragen passend formuliert, aus nem Pool von bekannten Leuten auswählt, die befragt werden. Z.B. vor der SPD, Grünen, Linken Zentrale wird das Ergebnis wohl ein klein wenig anders sein, wie vor der AfD (die man eh nie befragen würde).

    Übrigens, heute iNNer Zeitung eine Produktwarnung: Herpa (die Modellbahnfirma) will Asylbetrüger einstellen. Also, wenn ihr nicht schon die Weihnachtsgeschenke gekauft habt, denkt dran.

    #28 sunday; Nur weil die Blöd das schreibt muss es ja stimmen. Sorry, die beiden Sachen sind doch bestenfalls als grober Unfug zu bezeichnen. Ein Sprengstoffanschlag, bei dem noch nicht mal ein Fenster zu Bruch geht. Lediglich die Wand oberhalb der Tür etwas angekokelt ist, als ob ein Pott mit brennenden Kerzen dort abgestellt wurde.
    Bei dem anderen angeblichen Anschlag ist sogar noch weniger passiert, soweit ichs in Erinnerung hab. Aber klar, der wird wohl zur Höchststrafe verurteilt werden. Ich kenn die Polenböller nicht, die sollen ja deutlich heftiger wie die hierzulande erhältlichen sein. Ich sag mal, wenn ich einen demnächst wieder erhältlichen Kanonenschlag vor einer gewöhnlichen Haustür ablege, dann hat die ein Loch, und die Fenster kriegen auch was ab.

    #33 Babieca; Genau, gefühlt wurde Dresdn da ja wesentlich stärker zerstört, als während des 6jährigen Kriegs. Ist schon schlimm, was die arme Stadt da in den letzten Jahren ertragen musste: Erst ein Massenmord im Gericht, dann letztes Jahr wurden doch gefühlt sämtliche Asylbetrüger von den randalierenden Pegida Leuten abgemurkst und vor kurzem der Atombombenanschlag. Bloss gut dass unsere Füsigarin aufgrund ihrer lebenslangen demagogischen Erfahrung beschlossen hat, dass Atom böse und Deutschland von Tsunamis bedroht ist. Dass sie diesen selbst verursacht hat, was solls.

  79. Ich persönlich kann mir nicht vorstellen, dass Frau Merkel solche Straftaten gefallen. Sie ist einfach phlegmatisch wägt sicher ab: Wieviel ist dem Bürger noch zuzumuten, wieviel Geld ist noch zu verdienen bevor wir das Ruder herumreißen müssen!

    Frau Merkel, bitte zeigen Sie einmal was Sie können! So hartnäckig wie Sie sie hineingelassen haben so zielgerichtet bitte alle wieder hinausbitten, mit freundlichem Gesicht!

    Das schaffen Sie ganz allein!!! (Keiner muss Ihnen helfen dabei!)

  80. Die Rache Honneckers,Merkel,wird Deutschland genauso in den Abrund ziehen wie einst Onkel Dolf.

  81. @ #15 fozibaer (09. Dez 2016 09:52)

    Köln bei Nacht

    Egal woher die Frauen kamen, ob sie mit dem Zug eintrafen oder aus der Kölner Innenstadt… Sie wurden von den Männermassen sofort umringt, bevor sie richtig checken konnten, was los sei, in den dunklen Männerpulk geschoben…

    Daß Sie es wagen, irgendeinen Angriff auf Mädchen u. Frauen zu relativieren…! Auf welcher Seite stehen Sie?

  82. Manche Spekulieren in Internet das dies keine Freunde von Frau Merkel sind, sondern verkleidete Deutsche Nazis. So krank im Kopf sind schon die Gutmenschen.

  83. @ #77 jeanette

    GABRIELS allergrößte Frechheit ist die dreiste Behauptung, S O L C H E S T R A F T A T E N WERDEN AUCH VON DEUTSCHEN TÄTERN VERÜBT!!

    Hat man schon einmal einen DEUTSCHEN 17-Jährigen erlebt, der eine junge Frau vergewaltigt und dann ertränkt hat??

    Hat man schon einmal einen DEUTSCHEN erlebt, der seine ExFrau oder ExFreundin an einem Seil am Auto festgemacht durch die ganze Stadt halb zu Tode geschleift hat??

    … und was wird wohl in einem Monat in Talkshows gebracht?
    Die Frau die hinter einem Auto her geschleift wurde, die Frau die angezündet worden ist, die Frau die mit Batteriesäure übergossen worden ist, die Frau, die mit heißem Fett übergossen worden ist, die Studentin die vergewaltigt und ermordet worden ist?

    Nein. Mit Sicherheit nicht.
    .. und erst Recht nicht in einem Jahr.

    In einem Monat wird die Einwohner Deutschlands (also nicht nur die Deutschen) an Dresden erinnert, an Höxter erinnert.

    Und in einem Jahr wird es eine Sondersendung geben: Jahrestag Anschlag Dresden.
    Der mohamedanische Vorbeter wird mit höchsten Auszeichnungen ausgezeichnet, …

  84. Die größte Gefahr für Merkel wäre jetzt – Martin Schulz

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/die-gr%c3%b6%c3%9fte-gefahr-f%c3%bcr-merkel-w%c3%a4re-jetzt-%e2%80%93-martin-schulz/ar-AAljBkV?li=AAaxdRI&ocid=spartandhp

    Ich sehe nicht die Gefahr für Merkel, ich sehe die Gefahr für Deutschland und ganz Europa. Erst hat der Versager Schulz mitgewirkt die EU an den Rande des seins zu bringen und jetzt kommt Deutschland dran ? Schießt den gleich auf den Mond da hat er genug Freiraum.

  85. Solange selbst hier den Nachrichten der Bild-Zeitung und den Angaben der Umfrageinstitute jedes Wort geglaubt wird, wird sich in diesem Land nichts ändern!

    #DrainTheSwamp

  86. Pegida sollte sich schleunigst von diesem Spinner distanzieren, der den Böller…oder was auch immer auf die Eingangstür der Moschee geworfen hat. Absolut kontraproduktiv so was!

  87. @ #19 guus fraba (09. Dez 2016 10:06)

    Sie wollen Deutschland den Fremdkulturellen bzw. dem Islam überlassen?

    Sie sind ja wie die Massen Fremdlinge, die herkommen: statt ihre Kleptokratien zu stürzen u. ihre Länder um- u. aufzubauen, wandern sie in europ. Länder, um ihre Lebensvorstellung hier zu verwirklichen!

    Welches Land u. Volk wollen Sie mit Ihrer (deutschen) Lebensart u. Kultur belästigen?

  88. Wenn man das eigene Volk abschaffen will, kommt irgendwann die Rechung. Da bleibt auch Merkel Gott sei Dank nicht verschont.

  89. .
    Wenn dieser
    falschen Tante
    endlich den Stuhl
    vor die Tür gesetzt wird,
    dürfte es ihr nicht viel anders
    ergehen als dem armen Westie. Dann
    fällt diese personifizierte Anmaßung
    in kurzer Zeit in sich zusammen
    wie ein Souflé. Das wird noch
    ein böses Ende nehmen mit
    ihr – so wie man es aus
    dem Märchen vom
    Rumpelstilzchen
    kennt.
    .

  90. #48 Drobo (09. Dez 2016 10:26)

    Wo kann man das Özdemir-Zitat nachlesen bzw. für das Archiv abspeichern, ehe einmal alles, was die Verbrechen der Bundestagspolitiker dokumentiert, auf Geheiß selbiger gelöscht wird?

  91. @ #30 sunday (09. Dez 2016 10:19)

    Ein U-Boot. Ein Agent. Der Mann für alle Fälle, um den Islam als Opfer darstellen zu können.

    Gerade jetzt, wegen Maria Ladenburger u. dem Verbrecher aus Islamien, der Volkswut gegen Muselmänner u. Islam, läßt man ihn auffliegen.

    Wetten, man wußte schon lange wer es war?

    Und schon ist Maria L. aus den Medien verdrängt u. Moslems wieder Opfer.

  92. @ #91 wiesengrund (09. Dez 2016 10:59)
    Q#46 Leo T (09. Dez 2016 10:38)

    Ich bin stinksauer auf solche Idioten die Brandsätze werfen und ähnliches machen.
    Mit deren „Unterstützung“ werden mit Sicherheit keine Wahlen gewonnen.

    War es wirklich ein Idiot oder doch eher ein Agent des Verfassungschutzes?

    Einer der freiwillig für Jahre ins Gefängnis geht?
    Einer der garantiert nicht vorzeitig entlassen, oder begnadigt wird?

    Wer soll so etwas noch glauben?

    Oder haben wirklich einen derart Unterbelichteten gefunden, der so etwas auf sich nehmen würde?

    Wenn es wirklich ein „Agent“ wäre er nicht gefast worden und hätte nicht nur eine (hell) blaue Kapuzenjacke angehabt.

  93. Wieso kann man 13 Schüße eines Polizisten überleben?In der Schweiz der Schwarze mit dem langen Messer.

  94. Es würde mich nicht wundern, wenn der Arschtreter auch wieder so ein „Schutzsuchender“ ist^^

  95. #12 Tritt-Ihn

    CSU fordert Ende von deutschem Pressekodex.
    Herkunft der Täter muß genannt werden.
    Pressekodex sinnlos.

    Dazu gehört auch, dass die Gesichter generell nicht mehr verpixelt bzw. unkenntlich gemacht werden.
    Das gibt es, soweit ich gesehen habe, in keinem anderen Land.

  96. OT
    Gericht verurteilt Geert Wilders wegen Diskriminierung

    Ein niederländisches Gericht hat den Rechtspopulisten Geert Wilders der Diskriminierung schuldig gesprochen.

    Der niederländische Politiker Geert Wilders wetterte öffentlich gegen Marokkaner, einer der größten Einwanderergruppen im Land. Vor Gericht zeigt er keine Reue.

  97. Spekulationen, dass es sich um einen Agenten (von Rumpelstilzchen), oder was auch sich bei dem in Dresden gehandelt haben könnte helfen jetzt nicht im Geringsten.

    Für mindestens eine Woche wird es ständig neue Enthüllungen in dem Fall geben.
    Sondersendungen, Talkshows,…
    … und immer die Frage was sagt Pegida dazu, was sagt die AfD dazu, warum duldet Pegida, die AfD solche Leute, unterstützt ….

    Warum können solche Deppen, wenn er es war, nicht kapieren, dass mit solchen Methoden nichts, aber auch gar nichts gewonnen ist.

    Kann so einer nicht seinen Kick bei anderen Sachen bekommen? Und damit meine ich keine „Treibjagden“ oder Brandsätze werfen.

  98. Naive Unternehmerin und Gutmenschin würde aus „gesellschaftlicher Verantwortung“ (in Wahrheit wohl eher wegen der staatlichen Fördergelder) jederzeit wieder Asylbewerber einstellen, obwohl diese reihenweise die Ausbildung nach kurzer Zeit abbrechen.

    „Viele sind fleißig und einen jungen Mann hätten wir am liebsten in die Familie mit aufgenommen. Der war eineinhalb Jahre bei uns und einer unserer besten Auszubildenden. Er war unglaublich fleißig, wir hätten ihm sogar eine Wohnung zur Verfügung gestellt.“ Doch eines Tages sagte er, er müsse weg. Die Ausbildung hat er abgebrochen. „Wir wissen nicht, warum.“ So viel steht fest: An seinem Aufenthaltsstatus kann es nicht gelegen haben.

    „Das Problem ist, dass den jungen Leuten von den 600 Euro netto Lehrgeld monatlich nach Abzügen kaum etwas übrig bleibt. Und die Geduld bis zum richtigen Gehalt haben viele dann nicht“ [Anm.: Das mit den Abzügen dürfte eine Lüge sein. Aufgrund anderer Zuschüsse und geldwerter Vorteile wie Taschengeld, kostenlose Unterkunft, med. Versorgung, Bus-/Bahnticket, Sprach-/Integrationskurse etc. dürfte jeder „Flüchtlings“-Azubi besser gestellt sein als ein deutscher]

    Die Konfrontation mit der harten Wirklichkeit der deutschen Arbeitswelt ist dann für sie eine Art Kulturschock. Die jungen Einwanderer haben oftmals eine völlig falsche Vorstellung von der deutschen Arbeitswelt. Oft sei auch das Aufhören einfach, weil die Geldleistungen in vielen Fällen weiter fließen.

    http://www.wochenblatt.de/nachrichten/landshut/regionales/Integration-Arbeit-Betriebe-Fluechtlinge;art67,409309

  99. @#124 rob567 (09. Dez 2016 11:40)

    OT Gericht verurteilt Geert Wilders wegen Diskriminierung
    Ein niederländisches Gericht hat den Rechtspopulisten Geert Wilders der Diskriminierung schuldig gesprochen.
    Der niederländische Politiker Geert Wilders wetterte öffentlich gegen Marokkaner, einer der größten Einwanderergruppen im Land. Vor Gericht zeigt er keine Reue.

    Er hat nicht gewettert sondern zwei Fragen gestellt.
    Wollt Ihr …. Marokkaner, oder wollt Ihr … Marokkaner?
    Publikum hat geantwortet.
    Er: Dann werde ich dafür sorgen, dass ….. Marokaner …. in den Niederlanden…

    (…. nicht das ich wegen Volksverhetzung noch.)

    Bloß ändert die Verurteilung von G. Wilders nichts an den heutigen Nachrichtensendung in Deutschland. Auch wenn G. Wilders Verurteilung (vielleicht) erwähnt wird.

    Die Schlagzeile wird wahrscheinlich etwas anderes sein.

  100. Was für ein Arsch !!
    Gewalt hilft nie.
    Sperrt ihn weg. Möglichst lange.

    1) – Ist der Bombenanschlag in Dresden ein überregionales Thema ?
    2) – Ist der mutmaßliche Bombenleger ein verstörter Einzeltäter?
    3) – Bedarf es zusätzliche Gesetze um solche Verbrechen zu verhindern.
    4) – Wird es einen Kommentar geben, dass das nur ein Einzelfall ist und deshalb nicht auf ganze Bevölkerungsgruppen übertragen werden kann, da Bombenanschläge ja auch von nicht Deutschen verübt werden?

    zu 1) – Das wird jetzt tagelang in den Medien auf und ab laufen. Von den anderen „wichtigen Themen werden wir nichts mehr hören.

    zu 2) – Natürlich nicht. Der Täter ist ein eiskalt berechnender rechter Mordprofi.
    Es wird jetzt auch pauschal auf PEGIDA und AFD eingedroschen.

    zu 3) – Es werden jetzt von allen Seiten schärfere Gesetze eingefordert.

    zu 4) – Ich denke nicht, dass sich Herr Gabriel derart äußern wird.

  101. #126 Libero1 (09. Dez 2016 11:44)

    Der junge Mann im Video muss vor Freude in die Luft gesprungen sein, als er mitbekam, dass er in Deutschland ÜBERHAUPT NICHT arbeiten muss, um in den Genuss der Rundumversorgung zu kommen- dank Merkel-Dekret, dass das deutsche Sozialsystem allen illegalen Migranten zu öffnen sei:
    https://www.youtube.com/watch?v=6M-Mx4FsSPk

  102. @ Leo, Nr. 85
    „Was meint Ihr was nächstes Jahr am 2.Oktober in den Nachrichten gebracht wird?

    Das mittlerweile die Anzahl von Vergewaltigungen um 15% +x gestiegen ist, oder das der Jahrestag des Anschlags auf die Moschee war?

    Ihr dürft ein Mal raten.“

    Vergewaltigungen? Haben doch stets einen „regionalen“ Charakter! Also wird eher ein Konservativer aus den USA von dieser Statistik erfahren als Deutschlands Otto-Normal-GEZ-DÖDEL.
    Andere wichtige Meldungen des Tages werden sein: Die Kanzlerette bereitet ihre grandiose Rede zum Tag der Deutschen Einheit vor, ein rhetorisches Meisterwerk wie immer, nebenbei empfängt sie noch den Vize-Außenminister des Bhutan, Herrn Bhom Kom-Chi und plaudert mit ihm über ihr Lieblingsthema, die Diegitalisierung.
    Außerdem muss die Lügenschau noch berichten, dass der Handballclub Klein Kleckersdorf seinen Trainer beurlaubt hat.
    Das RTL-Bildungs-Präkariat wird von alledem GAR NICHTS mitbekommen, da die Achtuhr-Nachrichten Wichtigeres zu berichten haben (vielleicht sind der Katzenberger die Möppse verrutscht oder im Kölner Zoo zind zwie Züze Robbenbabyz geboren worden…
    Das ist die Medienelite unseres Landes – Hofberichterstattung für Merkel funktionoiert, dank der reichlich fließenden Zwangsgelder.

  103. „“ Das Ende der Alten Weltordnung „“

    Die Vertreter der transatlantischen Garde, also der Alten Weltordnung verschwinden .

    Cameron ist zurückgetreten, nachdem eine Mehrheit der Briten den Ausstieg aus der EU verlangt haben, den Brexit.

    Obama ist demnächst weg und dabei völlig schockiert, dass er sein Amt nicht Hillary Clinton sondern Donald Trump übergeben muss.

    Hollande hat vergangene Woche verkündet, er wird nicht für eine Wiederwahl antreten. Sein Beliebtheitswert ist so tief, tiefer wäre unterirdisch.

    Renzi hat das Referendum über eine Verfassungsänderung am vergangene Sonntag verloren, mit fast 60 Prozent der Italiener gegen ihn. Er hat deswegen seinen Rücktritt erklärt.

    Nur Merkel wird es geben.
    Sie ist der einzige Aktivposten, den die Globalisten noch haben.
    WARUM ?

    Ihre bedingungslose Unterwerfung gegenüber Washington, das Schüren des Hasses gegenüber Russland zum Schaden der deutschen Interessen und ihre katastrophale Einwanderungspolitik zur Zerstörung der Kultur und Gesellschaft, hat sie noch nicht gestürzt, denn es gibt kein Land,
    wo die Medien die Bevölkerung so steuern und so gesteuert sind wie in Deutschland.
    Es gibt auch kein Land auf der Welt, wo die Menschen so bereitwillig Untertanen sind wie in Deutschland.

    Merkel ist das letzte Hinderniss um die Alte Weltordnung wegfegen zu können, die Atlantikbrücke abzureissen, und endlich eine Achse Paris-Berlin-Moskau-Peking bauen zu können!

    Wann wacht das Deutsche Volk auf, 2017 ????

  104. ICH KANN DIE fALTEN VON Merkel MEHR SEHEN-ICH KRIEGE HASS UND WUT ZUSTÄNDE-WER SIE ABSCHAFT??!!

  105. #15 Tritt-Ihn (09. Dez 2016 09:51)
    CSU fordert Ende von deutschem Pressekodex.

    Herkunft der Täter muß genannt werden.
    Pressekodex sinnlos.
    Über die sozialen Medien verbreitet es sich sowieso.
    ————————————————————————–

    Mehr als „sinnlos“, der ist KRIMINELL, denn es geht um das vorsätzliche BELÜGEN der Bürger!

    Nur, leider ist diese CSU-Vorlage sehr durchsichtig: Es ist nur Wahlkampfgetöse! Man kennt ja die Schlawiner!

  106. Nigel Farage liest den Journalisten die Leviten !!!!

    Nigel Farage hat die Vertreter der internationalen Medien ins Trudeln gebracht, indem er ihnen vorgeworfen hat, sie liegen völlig falsch was die Einstellung zur EU, die Klimaveränderung, die Migration und den radikalen Islam betrifft …
    sie müssten unbedingt ihr Meinung dazu ändern, forderte Farage.

    Farage vor 630 Journalisten aus der ganzen Welt. Er sagte ihnen, sie hätten jeden Bezug zur Realität verloren. Seine Zurechtweisung, Tadelung und ins Gewissen reden hat die arrogante Elite der Journalie in Aufruhr versetzt.

    Farage setzte aber seine Abwatschung der Medien unbeirrt fort und sagte, die Medien sollten aufhören dem Publikum die offizielle politisch korrekte Propaganda aufzuzwingen, endlich vom hohen Ross der Schulmeisterung herabsteigen und lieber auf die Meinung der Menschen hören.
    Es nütze nichts, jede abweichende Meinung zur Masseneinwanderung als Rassismus zu beschimpfen, oder die Politiker, wie Marine le Penn, als Nazi zu bezeichnen.

    Farage, „es ist nicht nur die politische Klasse, die mit Verachtung vom breiten Publikum im Westen behandelt wird, sondern die Staatssender und generell die privaten Medien auch. Ihr seid auf dem gleichen tiefen Niveau wie die politische Klasse gesunken“

    Er gab zu verstehen, die Medien braucht es nicht mehr als Zwischenhändler, oder als Übersetzer und auch Verzerrer der Nachrichten. Am meisten kritisierte Farage die Behandlung des Themas Klimaveränderung durch die Medien.

    Er brachte als Beispiel die Berichte über neue Windkraftanlage, wie wundervoll sie doch wären, um CO2 einzusparen, und wie sie doch den Strom für eine ganze Stadt liefern. Er sagte dann, was die Medien uns nicht erzählen, ist was passiert, wenn es keinen Wind gibt? Dann können die Anlagen nicht mal das Wasser in einen Teekessel aufheizen. Was auch nicht erzählt wird, die Anlagen können nur durch gigantische Subventionen entstehen und betrieben werden.

    Das 4 Minuten Video ist leider nur in Englisch

    https://www.youtube.com/watch?v=4ixgF15mcLs&feature=youtu.be

  107. Wer würde den Tritt auf der Treppe von den Deutschen machen, im Falle Frau Merkel geht gerade runter ?

    Mal nachdenken ! Es ist einfach Hass.

    Wie Shakespeare schon einst beschrieb:
    Es gibt weder gut noch böse, das Denken macht es erst dazu.

  108. Jüdischer Zentralrat fordert mehr Engagement gegen AfD !!

    Zentralratspräsident Josef Schuster warnt vor Stimmenfang der AfD in der jüdischen Gemeinde. Man dürfe sich nicht von falscher Israel-Freundschaft blenden lassen.

    Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, hat alle Juden aufgerufen, ihre Stimme gegen Rechtspopulismus zu erheben. Die AfD gewinne in Deutschland immer mehr an Zuspruch, sagte Schuster auf dem jüdischen Gemeindetag 2016. Sie setze auf Spaltung und Ausgrenzung.

    Unter dem „Deckmäntelchen der Israel-Freundschaft“ versuche die Partei, auch in der jüdischen Gemeinde Stimmen zu gewinnen. Davon dürfe man sich nicht blenden lassen. „Wenn Stimmung gemacht wird gegen Muslime oder sogenannte Eliten, dann sind früher oder später auch wir Juden gemeint“, warnte Schuster. Auch habe sich der Zentralrat der Juden schon immer für andere Minderheiten wie Muslime oder Sinti und Roma eingesetzt.

    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-12/rechtspopulismus-juedischer-zentralrat-afd-josef-schuster

  109. @ #14 Hans.Rosenthal

    Hier hat sich ein Anwalt dazu geäußert

    „In der „Bild“ findet sich ein erschütterndes Video, aufgezeichnet von einer Kamera in einer U-Bahnstation. Dort wird eine junge Frau hinterrücks von einem jungen Mann, der zweifelsfrei der „südländischen Szene“ zugeordnet werden kann, in den Rücken getreten, die junge Frau stürzt etliche Meter kopfüber eine steile Steintreppe hinab und bleibt verletzt liegen.

    Lt. Bild ermitteln die Behörden nun wegen „Körperverletzung“, echt gut! Für mich ein ganz klarer Fall des versuchten Mordes: Heimtückisch begangen, dies aus Mordlust, das Opfer war arg- und wehrlos, niederste Beweggründe allemal, hallo, braucht es noch mehr Mordmerkmale??? Na ja, offensichtlich sind aber eben keine freien „Kapazitäten“ bei Polizei und Staatsanwaltschaften vorhanden, die größere Sachen wie z.B. Verbrechen einer gewissen Tätergruppe, bearbeiten könnten, ich bin nur noch erschüttert!“

    Quelle:
    http://www.lutzschaefer.com/index.php?id_kategorie=8&id_thema=308

    Vorletzter Beitrag

  110. Die Entwicklung in Spanien gibt zur größten Sorge Anlass: „Fast 400 Flüchtlinge stürmen spanische Exklave in Marokko“.

    Früher oder später schlagen diese gut genährten, bestens trainierten „Schutzsuchenden“
    bei uns auf, weil es hier Geld und Unterkunft fürs Nichtstun gibt. Immerghin haben sie es geschafft, 2 sechs Meter hohe Zäune zu überwinden und so gebärden sie sich auch – wie siegreiche Invasoren!

  111. Merkel entgleitet gar nichts. Das Getöse zu diesem Fall verstummt bald. Als Berliner kennt man solche Typen wie diese Täter. Wahrscheinlich Türken oder Araber, hier geboren. Aufgewachsen mit einen Kokon aus Hass gegen Deutschland, wahrscheinlich ohne Schulabschluss, Dönerverkäufer oder H4-Empfänger so wie ihre Eltern auch. Die türkisch-islamische Prägung macht aus denen faschistische Arschlöcher und das komplette Gegenteil von Bereicherung. Womöglich werden diese Typen geschnappt oder stellen sich sogar. Dann geht das Getöse von den angeblichen Ausgrenzungen los, denen die armen Unterdrückten ausgesetzt waren. Am Ende stehen ein paar Sozialstunden oder Haft auf Bewährung und eine Armee von Arschloch-SozialwissenschaftlerInnen, die der verachteten deutschen Rest-Gesellschaft erklären, dass sie eigentlich die Täter und Rassisten sind und die Täter unschuldige Opfer. So läuft das hier….

  112. #138 wilder frieder

    Nein, ich lebe in Spanien und glaube mir, wenn die das Festland betreten werden die Jungs erwartet. Die Guardia tickt ein wenig anders als die deutsche Polizei.

  113. der tritt auf auf „die hier länger lebenden“.

    was ist der unterschied zwischen dieser eckelhaft tat,zu den tausendfachen „kleinen“polizeilich nicht aufgenommenen demütigungen gegen deutscher bürger,die tagtäglich zu ertragen sind?

    zufall!

    sie sind nicht dokumetiert.
    sie wurden nicht gefilmt und falls doch.
    finden sie erst den weg an deutschlands komplizenmedien vorbei ihre ausbreitung im „fakenews“internet.

    warum,wieso,die gewählten volksvertreter und deren systemhurenmedien einen offenen krieg gegen ihre finanziers,den souverän,den real werteschaffenden bürger führen,ist mit logik nicht zu erklären.

    dem alleingelassene bürger sollte zumindest klargemacht werden,das die zukünftig sichere vernichtung ihrer zukunft und den ihrer nachkommen keiner gesetzmässigkeit folgt.
    sie ist vom finanzfaschismus genauso gewünscht worden.

  114. #56 rob567 (09. Dez 2016 10:35)

    *******************************************
    Es wird keine 4. Amtszeit für Merkel geben!
    *******************************************
    Sind Sie Hellseher oder ein realistischer
    Denker, so wie ich und viele andere auch???

  115. @ #56 rob567 (09. Dez 2016 10:35)

    *******************************************
    Es wird keine 4. Amtszeit für Merkel geben!

    Dein Wort in Gottes Ohr!

  116. Chor verzichtet auf christliche Weihnachtslieder

    HILDESHEIM. Der Chor einer christlichen Schule in Sarstedt hat bei einem Weihnachtskonzert aus Rücksicht auf moselmische Kinder auf kirchliche Weihnachtslieder verzichtet. Statt dessen sangen die Schüler unter anderem ein DDR-Weihnachtslied.

    Bei dem Konzert in der Heilig-Geist-Kirche in Sarstedt trat auch eine Gruppe auf, zu der fünf jugendliche Asylbewerber gehörten. Diese sind zwar keine Schüler der Christophorus-Schule, leben dort aber im Internat und nehmen an einem Deutschkurs teil.

    Der ganze Artikel

    https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2016/chor-verzichtet-auf-christliche-weihnachtslieder/

  117. „Islamistisch motiviert“ – Zwei Jugendliche wegen möglicher Anschlagspläne in Deutschland festgenommen

    Wegen des Verdachts eines geplanten Anschlags auf eine öffentliche Einrichtung im Landkreis Aschaffenburg sind in Mannheim und Aschaffenburg zwei Jugendliche festgenommen worden.

    Der ganze Artikel

    http://www.focus.de/politik/deutschland/islamistisch-motiviert-zwei-jugendliche-wegen-moeglicher-anschlagsplaene-festgenommen_id_6317972.html

    Es liegen psychische Erkrankungen vor. Alles klar.

  118. #124 rob567   (09. Dez 2016 11:40)
     
    „OT
    Gericht verurteilt Geert Wilders wegen Diskriminierung
    Ein niederländisches Gericht hat den Rechtspopulisten Geert Wilders der Diskriminierung schuldig gesprochen.
    Der niederländische Politiker Geert Wilders wetterte öffentlich gegen Marokkaner, einer der größten Einwanderergruppen im Land. Vor Gericht zeigt er keine Reue.“

    ***********************************************

    JEDE Gemeinschaft konstituiert und tradiert sich über permanente Diskriminierungen. Das Gemeinschaftsförderliche wird aufgewertet bei diesen Unterscheidungen (lat. discriminare), das Gemeinschaftsschädigende wird abgewertet.

    Sogenannte Möntschen werden ständig ausgegrenzt. Z.B. kann kann jemand nicht Mitglied in einem Kaninchenzüchterverein sein und ständig herumjaulen, daß er das Kaninchenzüchten beknackt findet.

    Nur ein Eigentümer besitzt Diskriminierungsrechte. Die Müllers gewähren ihren engsten Freunden einige Freiheiten in ihrem Hause, nicht aber den Meiers, denen Sie den Zugang zu ihrem Hause verwehren.

    Diskriminierungsverbote der BUNT-Bolschewisten sind Enteignungen. Z.B. wird der Privatunternehmer (partiell) enteignet, wenn es verboten ist, daß er per Inserat explizit nach einem Kerl für eine bestimmte Arbeitsstelle sucht.
    Gleichermaßen werden über den Möntschenrechtsimperialismus der Westlichen Wertegemeinschaft ganze Völker enteignet, wie u.a. unser deutsches Volk.

    HERREN und Eigentümer erklären und rechtfertigen sich nicht. Warum sollen wir weißen Mitteleuropäer Schlechtes über die Marokkaner verbreiten? Wären wir Eigentümer, könnten wir es genauso gut ablehnen, in unserem Vaterland mit x Millionen blitzbraven und fleißigen Japanern zusammenzuleben.

  119. #140 Freya- (09. Dez 2016 13:15)
    Berlin-Neukölln: Jetzt drehen Merkels Gäste einfach mal die Geschichte um. Das Video wird in Aslynetzwerken gerade tausendfach als Naziangriff auf eine Syrerin verbreitet.

    Wenn die Täter im Film keine Südländer/Muslimen sind zahle ich 100€ für einen guten Zweck
    Eindeutiger geht es kaum

  120. Festnahme! Flüchtling (30) soll Syrer in Holsterhausen brutal erschlagen haben

    Essen. Brutaler Mordfall: Am Montagabend wurde die Leiche eines Syrers (23) in Holsterhausen gefunden. Dem Mann wurde der Schädel eingeschlagen.

    Nun hat die Polizei den Fall aufgeklärt. Am Donnerstag wurde ein anderer Syrer (30) festgenommen. Die beiden hatten sich auf der Flucht kennengelernt.

    Das Motiv: Habgier. Offenbar ging es um ausstehende Schulden.

    Der Richter erließ Haftbefehl wegen Mordes.

    https://www.derwesten.de/staedte/essen/er-soll-den-raubmord-an-dem-23-jaehrigen-syrer-aus-essen-begangen-haben-polizei-nimmt-30-jaehrigen-fest-id208925409.html

  121. „Wenn Sie ein Bild von der Zukunft haben wollen,dann stellen Sie sich einen Stiefel vor,der auf ein Gesicht tritt-unaufhörlich“ George Orwell

  122. Eines verstehe ich nicht, warum darf gerade in Deutschland jemand länger als acht Jahre regieren?

  123. Muslimische Untermenschen* stehen unter der Kanzlerin der selbsternannten Eliten Genossin Merkel unter Artenschutz.

    )* das perverse entmenschlichende Wort Untermensch, als Steigerung zu Barbaren, ist in diesen Fällen angemessen.

  124. Wie viele „Einzelfälle“ braucht es eigentlich, bis nicht mehr von Einzelfällen gesprochen wird?

    Wenn in der Schule ein Kind Masern bekommt, ist dies ein Einzelfall. Wenn noch ein zweites Kind erkrankt, ist dies schon eine Epidemie, und wenn in der Schule des Nachbarortes auch noch zwei Masernfälle auftreten, ist dies schon fast eine Pandemie.

    Aber wenn die Bereicherungsfachkräfte in Deutschland aktiv werden, sind dies nur „Einzelfälle“.

  125. „SPON:
    Schulz ist jetzt so beliebt wie Merkel“

    ein Pickel auf der linken Arschbacke ist beliebter als einer auf der rechten. Spon hat auch mal recht.

  126. #141 HRM

    Stimme Ihnen/Dir vollumfänglich zu.

    nur weil zufällig eine kamera was eingefangen hat, regen sich alle auf, das oder ähnliches passiert in der hier-wird-nicht-abgeschoben-und-die-araber-kanaken-in-der-weißichwievielten-generationen-hauptstadt jeden tag. im wedding, in moabit, spandau, kreuzberg, neukölln schreibt kein polizist eine anzeige für sowas. in buntmenschen-ecken kreuzbergs und friedrichshains leben die sozialarbeiter, die davon proftieren, dass man ja noch soooooo viel mehr tun müsse, um diese „menschen“ hier besser zu integrieren. dann können die so viele milliarden reinpumpen wie sie wollen, berlin ist in weiten teilen verlorenes gebiet. da gilt die scharia.

  127. Genau, die stehen unter dem Merkels persönlichen Schutz. Man muss doch nur mal auf den Selfies gucken, wie die Augen von ihr leuchten. Vielleicht ist es auch ihr unausgelebtes Mutterglück?
    Und wenn das Pack dann nicht lieb zu ihren Kinderchen ist, dann wird man auch mal die Treppe runtergeschubst. Selbst dran Schuld, das Pack.

  128. #71 Leo T (09. Dez 2016 10:49)

    Wer glaubt durch solche Aktionen würden Wahlen entschieden der ist auf dem Holzweg.
    Es werden nicht nur keine Wahlen damit gewonnen, sondern es gehen zusehends Stimmen verloren.
    ************************************************
    Nach genauer Betrachtung des veröffentlichen Fotos des jungen Mannes ist zu vermuten, daß
    er über die Intelligenz verfügt, die Folgen einer derartigen Tat für die patriotische Bewegung einzuschätzen!!!
    Somit steht doch eher die Frage im Raum:
    WARUM und WESHALB hat er mit einer derartig dilettantischen Aktion PEGIDA Dresden eigentlich wissentlich so sehr geschadet???

    Vielleicht ist in diesem Kommentar die Antwort enthalten!!!
    #90 wiesengrund (09. Dez 2016 10:59)

  129. Nicht die Welt ist es, die der Kanzlerin entgleitet.
    Es ist die Kanzlerin, die aus der realen Welt geglitscht ist.

    Das Volk will mehr Sicherheit? Dann soll es mir mehr Geld für diese Rundum-Apparate geben!

    https://www.youtube.com/watch?v=DnYFOSsSXPg

    „Was ist das?“

    Blaues Licht Eine 360°-Kamera“

    „Und was macht es?“

    Es leuchtet blau Es filmt im Kreis“

    Füsikerin? Echt?

  130. #66 Hoecke_wird_Kanzler (09. Dez 2016 10:44)
    CHRISTIAN STREICH, Trainer des Fußball-Bundesligisten SC Freiburg: „Ich habe Angst um meine Kinder.“ … Aber nicht wegen der Kriminalität der vielen Asylanten wie im Fall Maria, nein, wegen der Rechtspopulisten.
    http://www.stern.de/sport/christian-streich-waehlt-starke-worte-gegen-afd-und-fremdenhass-7232528.html

    Sowas könnte hier auch als Hauptartikel erstellt werden. Komplett irre!
    🙂 🙂 🙂

    So ein Gespräch hatte ich vor einer Weile mit meinem Anlageberater
    Er meinte das er ein Gespräch mit einem Fondsmanager hatte der überlegt auszuwandern weil es sich hier bald nicht mehr leben lässt
    Mein Anlageberater meinte das er auch langsam Angst vor der Zukunft in Deutschland hat und überlegt auszuwandern
    Ich hab ihn gefragt wohin er wolle.
    Europa ist verloren , es würden immer mehr gehen und denke auch über einen Notfallpläne nach
    Die jetzige Flüchtlingswelle ist nur die Vorhut und das die Islamisierung immer schneller voranschreitet
    Egal wo in Europa sicher kann man nirgends mehr leben
    Da hab ich was gesagt
    Der war total geschockt das ich so denke
    Er würde vor den rechten fliehen wollen
    Nannte auch als Fluchtort die USA , was sich ja jetzt erledigt hat
    War völlig verpeilt der gute.

  131. Wenn sportler, sanger, oder andere klugscheisser sich
    sich in die politik misschen, wirdt es erst echt gefahrlich!

  132. Wenn man in Berlin wohnt, sieht man solcherlei orientalisches oder osteuropäisches Gelichter ständig in den U-Bahnhöfen, vor den U-bahn Zugängen, in den Treppenaufgängen. Mitunter kommt man alleine die Treppe hoch und trifft auf 3 – 4 dieser über die Zwischenebene verteilten Lebensformen in den üblichen Trainingshosen und Anoraks, Kappe andersrum auf dem Kopf. Sie kommunizieren nonverbal miteinander und schatzen bzgl der passierenden Person den Gefährdungsstatus, den Beute/Opferstatus oder den Kundschaftsstatus (bzgl. Drogen) ab. zB U-bhf. Amrumer Straße, Westhafen, Hansaplatz, die ganze U9 ab Zoo bis Osloer Straße. Alte und gebrechliche Leute gehen da sowieso nicht mehr lang. Eine bei einer Versicherung arbeitende Bekannte schildert mir die Begegnungen mit den tränenüberströmten alten Menschen, die nicht nur einmal sondern ständig auf den Rolltreppen ausgeplündert werden. Einmal Notknopf drücken, Omi festhalten, Omi die Handtasche ausräumen, weg. Man kommt sich hier allmählich vor, wie einem Grzimek Serengeti Film, wo die Hyänen und die Löwen den Zebras und die Gnus auflauern.

  133. OT
    So wurde ich gerade von meinem Provider GMX über die neusten Ereignisse im Fall des Nino K.
    informiert:
    Mutmaßlicher Bombenleger von Dresden trat bei Pegida auf!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Dresden (dpa) – Der wegen der Sprengstoffanschläge von Dresden verhaftete 30-Jährige ist als Redner beim fremden-und islamfeindlichen Pegida-Bündnis in Erscheinung getreten. Das bestätigte das für Extremismus zuständige Operative Abwehrzentrum der Polizei. Im Internet ist ein Video zu finden, das den 30-Jährigen zeigen soll. Der Verdächtige war gestern auf einer Baustelle in Hessen festgenommen worden.
    Laut den Ermittlungsbehörden ist er für die Sprengstoffanschläge auf eine Moschee und das Kongresszentrum am 26. September verantwortlich.

  134. Die nächst-zuständige Stelle, die der Staatsanwaltschaft Weisungen geben können, ist doch der Berliner Justizsenator, nicht Frau Merkel. Ist das nicht Ländersache? Das wäre doch eine kleine Anfrage wert!

  135. Zum Thema USA kann ich euch versichern, daß die überwältigende Mehrheit der Amerikaner über die Zustände in Europa genauso entsetzt und bestürzt sind wie ihr.
    Woraus die Minderheit besteht, bei denen das nicht der Fall ist, könnt ihr euch wahrscheinlich selbst zusammenrechnen.
    Nun zum Treppenüberfall.
    Gegen so etwas ist Verteidigung sehr schwer, der beste Rat, der mir so ad hoc einfällt, ist, auf der Hut zu sein, ganz besonders, wenn man sich in Gegenden wie Neukölln befindet, und noch viel mehr, wenn man hinter sich ‚Südländer‘ vermutet – oder auch riecht.
    Da muß man auf Attacken irgendwelcher Art, seien sie auch noch so abgrundtief gemein und hintertückisch, I M M E R gefaßt sein.
    Ohne jede Ironie kann ich der betroffenen Dame nur raten, entweder Skateboardfahren oder Parkourslaufen zu lernen, dann machen ihr derartige Stürze nicht mehr gar so viel aus.
    Weiß ich aus eigener Erfahrung.

  136. Liebe Leute, Eure Beiträge und Kommentare sind klasse, ich will keine Angst machen, aber seit den Anschlägen in Brüssel ist nichts mehr pasiert, kein Anschlag mit mehreren Toten und vielen Verletzten. Die Anschläge hier in Würzburg usw. waren für diese Moslembrüder nur kleine Scharmützel, meiner Meinung nach wird es in Deutschland bald auch so einen Schrecklichen Terroranschlag geben, wie in Paris, Brüssel
    leider, dreimal dürft ihr raten wer sich dazu bekennt, der IS natürlich, gerade weil hier die Stimmung so langsam kippt, der Mord an der Studentin, die Vergewaltigungen und, und und. Und diese Moslems sind so gerissen, der IS wird in Syrien im Irak bekämpft, hier in Europa gerade in Deutschland lauen die Schläfer. Sollte es hier knallen, gibt’s hier Bürgerkriege, und ratet mal wer dran schuld ist die Merkel wer sonst, will keine Panik machen, aber der nächste Anschlag kommt, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Bei einem Anschlag in Deutschland müssten wir vor jedem Asylbewerberheim Mahnwachen abhalten, diese Moslems müssen wissen, das wir hier uns solche Barbareien nicht gefallen lassen. Bei uns in der Siedlung wohnen einige Asylanten, die wohl aus Afghanistan kommen, die bekommen von mir persönlich die Meinung gegeigt.
    Merkel oder Schulz sind mir scheissegal, nächstes Jahr wird patriotisch gewählt!!!!!!!!

  137. #92 @Moralist

    …ich versuche mir vorzustellen was passiert wäre hätte die „Treppen – Frau“ ein KOPFTUCH getragen…

    Zurück zur Todesstrafe?

    Vollständige Umsetzung der Scharia-Gesetz mit Scharia-Gerichte?

    Steinigung?

  138. #167 katharer (09. Dez 2016 14:04)
    Mein Anlageberater meinte das er auch langsam Angst vor der Zukunft in Deutschland hat und überlegt auszuwandern….
    Er würde vor den rechten fliehen wollen
    Nannte auch als Fluchtort die USA , was sich ja jetzt erledigt hat….
    *****************************
    Beim nächsten Gespräch bitte auf Nord-Korea
    verweisen!!! Dort ist er bestimmt bis ans
    Ende seiner Tage sicher vor *rechtem* Gedankengut!!!

  139. #92 Moralist (09. Dez 2016 11:01)

    …ich versuche mir vorzustellen was passiert wäre hätte die „Treppen – Frau“ ein KOPFTUCH getragen…

    Die Treppenfrau sieht aber eigentlich nicht aus wie eine Kartoffel. Das würde auch erklären, warum die Fahndung jetzt plötzlich verstärkt wird.
    Das scheint eher ein innermuselmanischer Streit zu sein. Sie trägt kein Kopftuch.
    Hat sie ihn abblitzen lassen?
    Sie kommen alle aus derselben Richtung. Was ging voraus? Kennen sie sich?

  140. Na ihr Versager in Berlin – dafür habt ihr 6 Woche gebraucht.

    Mehrere Hinweise nach brutalem Tritt gegen Frau in Berlin

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/mehrere-hinweise-nach-brutalem-tritt-gegen-frau-in-berlin/ar-AAllfSD?li=AAaxdRI&ocid=spartandhp

    ……….Wie das Video vor Einleitung der Öffentlichkeitsfahndung publik wurde, ist laut Polizei noch unklar. Von Amts wegen sei aber eine Strafanzeige aufgenommen worden. Es sei nicht auszuschließen, dass das Video aus den Reihen der Polizei weitergegeben wurde, sagte eine Sprecherin. (dpa)

    Die Versager wollen jetzt Strafanzeige gegen den stellen der, das Video an die Öffentlichkeit gebracht hat. Ich sage diesem Menschen – Super und vielen, vielen Dank dafür.
    Diese Institution was sich da Staatsanwaltschaft schimpft sollte angezeigt werden. Kann man da nichts machen. Da muss es doch was in den deutschen Gesetzen geben für diese Kaspertruppe.

  141. Die Welt dreht durch.

    In Schweden:

    „Code 291“ verhindert die Nennung von Straftaten mit Flüchtlingen

    Regierung hat Schutz von Tatverdächtigen verbessert

    Es war Mitte Oktober, der bisher letzte große Fall seiner Art und natürlich der Aufmacher in den Nachrichten: „Sechs Personen auf Gotland nach Anzeige wegen Vergewaltigung verhaftet. Eine 33-jährige Frau hat der Polizei gegenüber erklärt, sie sei in der vergangenen Nacht in Visby vergewaltigt worden. Nach einem Verhör und weiteren Ermittlungen sind sechs Personen festgenommen worden wegen des begründeten Verdachts der Vergewaltigung.“

    Was nicht gesagt wurde: Die Frau war eine behinderte Rollstuhlfahrerin und die festgenommenen Tatverdächtigen waren angeblich Flüchtlinge. Sie wurden nach kurzer Zeit freigelassen aus Mangel an Beweisen und die Polizei machte keinerlei Angaben zu ihrer Herkunft.

    http://www.deutschlandfunk.de/fluechtlingskriminalitaet-in-schweden-die-medien-schweigen.795.de.mhtml?dram%3Aarticle_id=373438

  142. 128 Besorgter (09. Dez 2016 11:47)

    Was für ein Arsch !!
    Gewalt hilft nie.
    Sperrt ihn weg. Möglichst lange.

    1) – Ist der Bombenanschlag in Dresden ein überregionales Thema ?
    2) – Ist der mutmaßliche Bombenleger ein verstörter Einzeltäter?
    3) – Bedarf es zusätzliche Gesetze um solche Verbrechen zu verhindern.
    4) – Wird es einen Kommentar geben, dass das nur ein Einzelfall ist und deshalb nicht auf ganze Bevölkerungsgruppen übertragen werden kann, da Bombenanschläge ja auch von nicht Deutschen verübt werden?

    zu 1) – Das wird jetzt tagelang in den Medien auf und ab laufen. Von den anderen „wichtigen Themen werden wir nichts mehr hören.

    zu 2) – Natürlich nicht. Der Täter ist ein eiskalt berechnender rechter Mordprofi.
    Es wird jetzt auch pauschal auf PEGIDA und AFD eingedroschen.

    zu 3) – Es werden jetzt von allen Seiten schärfere Gesetze eingefordert.

    zu 4) – Ich denke nicht, dass sich Herr Gabriel derart äußern wird.
    ##############################################
    Wer aus einem Polenböller einen Sprengstoffanschlag macht, der macht auch aus einem Furz eine Atomexplosion.
    H.R

  143. lfroggi zitierte um 13.08 Uhr einen ZEIT-Artikel, in dem folgendes zu lesen ist:

    „Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, hat alle Juden aufgerufen, ihre Stimme gegen Rechtspopulismus zu erheben. Die AfD gewinne in Deutschland immer mehr an Zuspruch, sagte Schuster auf dem jüdischen Gemeindetag 2016. Sie setze auf Spaltung und Ausgrenzung.

    Unter dem „Deckmäntelchen der Israel-Freundschaft“ versuche die Partei, auch in der jüdischen Gemeinde Stimmen zu gewinnen. Davon dürfe man sich nicht blenden lassen. „Wenn Stimmung gemacht wird gegen Muslime oder sogenannte Eliten, dann sind früher oder später auch wir Juden gemeint“, warnte Schuster. Auch habe sich der Zentralrat der Juden schon immer für andere Minderheiten wie Muslime oder Sinti und Roma eingesetzt.“

    Zweifellos will Herr Schuster damit nur ein weit verbreitetes Vorurteil widerlegen, welches besagt, dass es sich bei den Juden um hochintelligente Menschen handelt.

    Allerdings beißt er bei mir damit auf Granit: ich lasse mir dieses Vorurteil partout nicht nehmen!

    (Auch hier gilt selbstverständlich wie überall: Ausnahmen bestätigen die Regel. – Wie sagt man für „Quod erat demonstrandum“ auf Hebräisch…?)

  144. Musste gestern in den Norden von HH per U-Bahn. Als ich die U-Bahn-Station erreichte war es brechend voll. Gegenüber 2 Hackfressen, die die jungen Frauen beglotzten. Diese starrten stur geradeaus und taten so als würden sie deren Interesse nicht bemerken…
    In der Bahn dann setzte sich zunächst ein jüngerer Moslem neben mich, war mit seinem Handy beschäftigt und roch leicht nach orientalischem Essen.
    Nach ein paar Stationen setzte sich dann ein älterer Moslem-Kerl neben mich. Der sprach von Zeit zu Zeit mit sich selbst und dann kam immer so eine übelriechende Fahne aus dem raus… baaah…
    In Norderstedt am Bahnhof stand dort eine Gruppe F-Linge herum und betrank sich. Am frühen Nachmittag.
    Danach bin ich in der Osterstraße gewesen, wo dieser Weihnachtsmarkt mit dem Nazi-Karussel ist. Ich stellte mich an der Currywurst-Bude an, am Eingang so ne blonde Antirassistin-Rassistin, ihr kleiner blonder Bub stand in der Reihe. Dahinter 2 fette schwarze Teenager. Sie flüsterte denen was zu und die lachten sich kaputt. Dachte, die gehören zusammen.
    Als ihr Kleiner dran war, brüllte sie dann an mir vorbei zur Verkäuferin, was der eigentlich wollte, da der wohl doch nicht so das Wunderkind war, wie Mama sich einbildete.
    Als ich endlich an der Reihe war, stand so ein sandfarbener Jüngling hinter mir mit gegelten Haaren. So dicht kam der ran. Ich hab sofort meine Tasche zugemacht.
    Bin dann an den einzigen freien Tisch und der kam dann auch und fragte ganz höflich, ob er sich dazustellen kann. Ich meinte OK und er bedankte sich artig. Sprach ohne Akzent. Machte sich dann über seine Curry-Wurst her. Moslem kann der ja wohl nicht gewesen sein, denn Geflügelwurst gibt es da nicht. Sah aber aus wie einer.
    Vor der U-Bahn dann, als ich einsteigen wollte, ging so ein dt. Maler-Clown. Da er nicht weiterging, wollte ich an dem vorbei und er drehte sich um und meinte so lachend: „Höh höh, ich will da auch rein! Keine Panik.“ ging aber keinen Schritt vorwärts und versperrte mir den Weg. Ich hab den dann so mit dem Arm zur Seite geschubst und rief: „Na dann geh doch da rein!“ und er war in einer Vorwärtsbewegung und flog und stolperte dann in die U-Bahn, sah aus, als würde der gleich lang hinschlagen und ich rief dem noch ein kräftiges „Vollidiot!“ zu.
    Dachte schon, der ruft gleich die Polizei und ich kriege Anzeige wg. tätlichem Angriff und Beleidigung, aber der hat dann nichts gemacht.
    Ich glaube, der war bekifft, darum so verlangsamt in seinen Reaktionen und dieses dämliche Kiffer-Lachen „Höh höh ich will da auch rein!“ und geht aber keinen Meter und die Tür geht gleich wieder zu.
    Echt, bin in 30 Jahren Hamburg noch nie so belästigt worden wie gestern Nachmittag.
    Das ist der Masse an Menschen geschuldet. Früher war es nicht so voll.

  145. Also nur noch Vollidioten draußen unterwegs, besonders in der Osterstraße. Zugekiffte und linksverdrehte Deutsche, die den Knall nicht gehört haben und auch nicht hören werden, der sich schon zusammenbraut. Das war deutlich sichtbar anhand der notgeilen Araber, die das dt. Frischfleisch ungeniert taxieren. Das ist echt die Apokalypse.
    Im Leben hätte ich nie gedacht, dass ich mal gegen einen Fremden handgreiflich werden könnte. Das hat mich echt schockiert.
    Dann diese blonde Antirassistin-Rassistin. Hat bestimmt am Bahnhof gestanden, aber hat natürlich sorgfältig drauf geachtet, dass ihr Kind auf keinen Fall einen Kuffnucken-Vater hat. Das gönnt sie ja nur den deutschen Unterschichtweibern, für die sie nix als Verachtung übrig hat.
    Aber egal.. Der Machtwechsel, insbesondere der in den USA ist von langer Hand vorbereitet worden und man hat sichergestellt dass der neue Präsident auch die Mehrheit in Senat und Repräsentantenhaus hat.
    Auch Merkels Fall ist von langer Hand vorbereitet und es ist ihr offenbar eine Falle gestellt worden, nämlich, die Schleusen zu öffnen. Da sie es tat, wird sie fallen. Laut Economist-Cover wird das plötzlich passieren. Evtl. wird der berühmte Blitz sie beim Schei++en treffen. Was wir der ja alle wünschen.
    Allerdings haben wir immer noch das von mir geschilderte Problem unserer vollkommen verblödeten Landsleute, die zu bekifft sind und noch nicht verstanden haben, dass die Party vorbei ist oder zu eingebildet wie die blonde Antirassistin-Rassistin, denen es bisher zu gut ging, als dass sie die Gefahr erkennen könnten.

  146. #4 Wuehlmaus

    Ist nur eine Bemerkung am Rande, wenn ich obiges Merkel-Foto sehe: Merkel/Schulz – welch ein illustres, auch optisch bestens zusammenpassendes Gespann! Wir werden künftig also von zwei der hässlichsten Menschen regiert, die unser Land überhaupt hergibt. Wobei ich es fast als eine Art ausgleichende Gerechtigkeit empfinde, daß sich der miese Charakter dieser Gestalten derart in ihren Visagen manifestiert hat.

    Ja, Martin Schulz, der erste Werwolf mit Glatze, würde in der Tat bestens zu Lefzen-Dracula Merkel passen.

    Ich hätte aber noch mehr schöne Traumpaarungen mit Merkel anzubieten:

    Merkel und Peter Altmaier:
    http://image3-cdn.n24.de/image/7414534/3/large16x9/8wt/merkel-altmaier_900x510.jpg

    Als besonders interessanter frigider Dreier Merkel mit den Kardinälen Marx und Woelki:
    https://www.domradio.de/sites/default/files/styles/domradio-title/public/banner_48.jpg?itok=B0GsczCK

    Natürlich auch Merkel und Ohrfeigen-Hassvisage Ralf Stegner (leider noch auf keinem Bild vereint)

    Merkel und Heribert Prantl
    http://c8.alamy.com/comp/CE27G5/angela-merkel-kurt-kister-guido-westerwelle-heribert-prantl-6th-sueddeutsche-CE27G5.jpg

  147. Die, die schon länger hier lebt ist schuld!

    Haben die linksgrünen Willkommenskulturler schon Lichterketten und Stuhlkreise für den armen, traumatisierten Schutzsuchenden organisiert?

    Und warum hat sich noch keine Künast oder Hofreiter über die durch die Öffentlichkeitsfahndung verursachte Verletzung der Persönlichkeitsrechte des sprenggläubigen Biertrinkers mokiert?

    Die, die schon länger hier lebt, soll sich mal nicht so haben! Weshalb latscht sie auch so rotzfrech provozierend vor dem Willkommenen her?

    Achtung! Dieser Beitrag kann Spuren von bitterer Ironie enthalten!

  148. Der Treppen-Treter Fall hätte nie das Licht der Öffentlichkeit erblickt.

    Das Video ist ein Leak aus der Berliner Verkehrsbehörde. Die Lumpen wollten alles unter der Decke halten.

  149. Ich las gestern, zu dem „Treppentreter“, einen Kommentar auf Welt-online.
    Da meinte jemand, dass dieser ein bekanntes Mitglied einer libanesischen Großfamilie ist und dies der Grund sei, warum das Video wohl für die Versenkung bestimmt war.
    Ich halte das für eine nicht so unwahrscheinliche Erklärung.

    Der Kommentar war später nicht mehr zu lesen (ich habe ihn jedenfals nicht mehr gefunden).

    War wahrscheinlich zu nah an der Wahrheit.

  150. Ergänzung für den Autor W.Eggert:

    Die BK A.M. ist politisch mitverantwortlich für diesen mit Absicht durchgeführten Fußtritt in den Rücken der jungen Frau.Das ist auf jeden Fall Körperverletzung.Das ist das MIndeste.

    Die sachliche Verantwortung aber liegt beim Polizeipräsidenten und beim Innensenator, um dies einmal klar zu bennen.

  151. #188 FailedState (09. Dez 2016 17:30) Allerdings haben wir immer noch das von mir geschilderte Problem unserer vollkommen verblödeten Landsleute, die zu bekifft sind
    und noch nicht verstanden haben, dass die
    Party vorbei ist…..
    ***********************************************
    und darin besteht wahrscheinlich das weitaus größere Übel!!! Eine Angie könnte wie erwähnt, ganz schnell mal der berühmte Blitz beim Sch.. oder etwas dezenter ausgedrückt *Kacken* erwischen aber wie dieses total verblendete grün-linke Mischpoke zu bezwingen ist, sollte uns allen viel mehr zu denken geben!!
    Wie war das eigentlich damals bei Mao Zedong,
    dem großen und bis heute geliebten Führer im Reich der Mitte!
    Für ihn stand doch damals auch die ständige Revolutionierung des Bewusstseins, die Erziehung zum „Neuen Menschen“ im Vordergrund!!!

    Im MDR läuft im Moment das große Konzert mit Advents-und Weihnachtsliedern aus Wien
    und Helene Fischer singt gerade:
    „Oh du fröhliche, gnadenbringende Weihnachtszeit“!
    Lassen Sie uns das erst mal genießen, bevor wir nach weiteren Möglichkeiten in oben stehender
    Angelegenheit suchen!!!

  152. Zuerst wünsche ich dieser jungen Frau die so hinterrücks die Treppe hinuntergestoßen wurde recht gute Besserung.
    Ein Richter wird diese abscheuliche Tat juristisch entsprechend einzuordnen wissen.
    Was mich aber zutiefst schockiert ist die Tatsache das es jeden Tag jeden Mitbürger treffen kann und das wir uns auch nicht dagegen schützen können.
    All die Schreckensmeldungen über solche Gewalttaten stehen im krassen Widerspruch zu den gebetsmühlenhaft vorgetragenen Aussagen von Kriminologen nach denen angeblich die Gewaltkriminalität in den letzten Jahren gesunken sei.
    Wer glaubt solche Aussagen noch ? Vertrauen diese Kriminologen eigentlich noch ihren eigenen Statistiken oder beginnen sie sich an der vom Bürger erlebten prekären Sicherheitslage zu orientieren?
    Jeder einzelne von uns kann jeden Tag ein Opfer solcher Gewalttaten werden.

  153. #198 SaXxonia (09. Dez 2016 20:27)
    #188 FailedState (09. Dez 2016 17:30)
    *************************************
    ein kleines *s* muß weg!
    …wie *diese* total verblendete grün-linke Mischpoke….
    (Spürnase Siglinde)

  154. Die hier schon viel zitierte Armee Wenck wird der Merkel auch nix mehr helfen. Sie sitzt in ihrem grünen Führerbunker, und die normative Kraft des Faktischen wird sie ausräuchern.

  155. also auf MSN steht

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/mehrere-hinweise-nach-brutalem-tritt-gegen-frau-in-berlin/ar-AAllfSD?li=AAaxdRI&ocid=spartanntp

    Wie das Video vor Einleitung der Öffentlichkeitsfahndung publik wurde, ist laut Polizei noch unklar. Von Amts wegen sei aber eine Strafanzeige aufgenommen worden. Es sei nicht auszuschließen, dass das Video aus den Reihen der Polizei weitergegeben wurde, sagte eine Sprecherin. (dpa)

    hat da ein Polizist geleakt?
    gegen wen wird ermittelt ? ggn. den Polizisten oder was ?
    Deutschland 2016

  156. #166 nicht die mama (09. Dez 2016 13:59)

    Besten Dank für dieses köstliche Fundstück!!
    Habe ich direkt in die Akte der M eingepflegt. Die Beweiskette der mentalen Destabilität der M. ist so dicht, dass selbst Paraguay die nicht mehr einreisen lassen wird.

  157. Und uns wollen die verf.. Dreckseliten und Politbonzen in ihren schussicheren Limosinen nur den „kleinen“ Waffenschein zugestehen…
    Sollten wir nicht langsam selbst entscheiden, was wir zu unserer Verteidigung tragen wollen und all diese sicher chauffierten Volkszertreter aus den Parlamenten befördern?!

  158. Hillary Clinton warnt jetzt auch vor Falschmeldungen im Internet

    Kurzkommentar : Verlogenes Aas warnt vor Lügen.

  159. NATO liefert an verbündete Islamisten Waffen

    The GRAD Missiles provided to the Terrorists in Syria are from Bulgaria

    – a fellow NATO Gang member

  160. Hatte mal eine Nachbarin und dachte, was macht die hier in PI. Bei näherem Hinsehen aber merkte ich meinen Fehler. Denn meine Nachbarin kann Niemand mehr schaden, die sitzt in der Geschlossenen, wobei diese Person am Foto weiterhin Unheil vollbringt.

  161. #212 Drobo (10. Dez 2016 09:54)
    Jüdischer Zentralrat fordert mehr Engagement gegen AfD
    Schlechter Rat ist billig.
    ********************************************
    Man kann eigentlich nach dieser unhaltbaren Aussage nur an alle jüdischen Mitbürger hier
    in diesem Forum appellieren, sich mit entsprechenden Botschaften an Herrn Schuster und Co. zu wenden und diesen Vasallen der gegenwärtig in Berlin regierenden MERKELJÜNGER
    gehörig den Marsch zu blasen!!!

  162. Merkel hat es nicht einfach

    Auf Propagandaveranstaltungen und in den Lügenmedien läßt sie sich mit illegalen Grenzübertretern filmen

    Gleichzeitig tauchen im Internet ganz andere Informationen und Filme über diese Leute auf

Comments are closed.